Page 39

von Stuttgart-Süd in Richtung Schat-

warten die Wanderer zwölf Stops von

es als Bezirksrathaus Mühlhausen ge-

tenring. An der Anschlussstelle Rudolf-

Burgen bis hin zu herrlicher Natur.

nutzt.

Sophien-Stift verlässt man die B 14 und

Zunächst führt der Rundweg zum See.

Durch den historischen Ortskern von

folgt der Leonberger Straße in einer

Auf dem linken Uferweg gelangt man

Mühlhausen gelangt man zur Heiden-

Kehre aufwärts. Mit der Buslinie 92

ans Heideschloss. Die Römer kamen

burg. Aus der Burgkapelle, nach der

fährt man von Heslach Vogelrain bis

etwa um 80 n. Chr. an den Neckar und

Hl. Walspurgis geweiht, ging die 1943

zur

Rudolf-Sophien-Stift.

legten auf einer hochwasserfreien Ter-

zerstörte Pfarrkirche hervor.

Von dort geht man auf dem Fußweg hi-

Haltestelle

rasse einen Gutshof an. Beim Kiesab-

Nächster Halt ist Mühlhausens größter

nauf zur Leonberger Straße und folgt

bau wurden die Reste freigelegt und

Schatz – die evangelische Veitskapel-

ihr bis zur Gäubahnbrücke.

zerstört. Den Namen Heideschloss ga-

le. Sie ist die schönste und wertvollste

Man geht nun auf der Leonberger Stra-

ben Bauern der Ruine, die sie als Reste

Kirche, die im Raum Stuttgart aus dem

ße unter der Gäubahn hindurch. Nach

eines Schlosses deuteten.

Mittelalter erhalten blieb.

wenigen Metern zweigt nach links der

Ein Stück weiter hat man einen herr-

Anschließend gelangt man zur Burgru-

Pfad ab, der hinab zu den Heslacher

lichen Blick auf den See. Dieser ent-

ine Hofen. Die um 1260 erbaute Burg

Wasserfällen führt. Der Pfad ist schmal

stand in den 1920er Jahren aus einer

ist heute noch die größte mittelalterli-

und rutschig. Gutes Schuhwerk und

größer werdenden Kiesgrube. Danach

che Ruine mit aufrechtem Mauerwerk

Trittsicherheit sind erforderlich. Man

überquert man den Neckar, um den

in Stuttgart. Nicht weit der Burgruine

kommt beim Abstieg an einer Tunnel-

Freienstein zu erreichen. Hier stand

liegt die Wallfahrtskirche St. Barbara.

öffnung vorbei. Dies ist einer von meh-

vermutlich eine kleine Burganlage, die

1784 eingeweiht, ist dies der einzige

reren Zugangs-/Rettungsstollen zum

zur Zeit der Alemannen einen eigenen

Wallfahrtsort in Stuttgart.

Hasenbergtunnel der S-Bahn. Am Ende

Rechtsbezirk bildete.

Letzter Halt ist die Neckarfähre Hofen.

des Pfads findet man eine Informati-

In herrlicher Aussichtslage geht es an

Bis zum Bau der Hofener Brücke im

onstafel zu den Wasserfällen.

der Weinlage des bekannten „Cann-

Jahr 1934 war die Fähre der einzige

statter Zuckerle“ in Richtung Mönch-

Neckarübergang. Von dort aus gelangt

Rund um den Max-Eyth-See

feld – dieser Weg führt zur Engelburg.

man dann wieder zum Ausgangspunkt.

Um den Max-Eyth-See liegen vier Bur-

Diese ist die Stelle der alten, um 700

Informationen zum Ausflug: Länge 8

gruinen, die in längst vergangene Zei-

urkundlich bezeugten Biberburg des

km, Höhenmeter 70 m.

ten versetzen. Hier lassen sich herr-

Alemannenherzogs Gottfried.

liche Ausblicke auf den Neckar und

Folgt man dem Weg talwärts durch

Weinberge genießen, die zu den bes-

den Park gelangt man zum Schloss der

ten und steilsten Lagen hier am Neckar

Familie Palm. Die Gebrüder Palm er-

gehören.

richteten auf den Grundmauern eines

Die Tour startet an der Stadtbahn-Hal-

Vorgängerbaus um 1813 das heutige

testelle „Max-Eyth-See“. Von dort er-

Schloss. Seit der Sanierung 1990 wird

Mehr Informationen auf www.orange-seiten.de und www.outdooractive.com

T F A U K R E V R E V

V

E

R

M

K

IE

A U

F

T E

T

T

V

E

R

K

A U

F

T

Anzeige

Kompetenz und Erfolg – auch in Stuttgart-Nord Engel & Völkers steht seit jeher für Dienstleistungsqualität auf höchstem Niveau. Auch in Ihrer direkten Nachbarschaft waren wir in letzter Zeit erfolgreich tätig. Wir verfügen über den Zugang zu zahlreichen potentiellen Kauf- und Mietinteressenten und übernehmen den gesamten Vermarktungsprozess für Sie. Nutzen Sie unsere Erfahrung beim Verkauf oder der Vermietung Ihrer Immobilie und lassen Sie sich unverbindlich beraten.

Eberhardstraße 2 · 70173 Stuttgart ·Tel. 0711-227 24 70 www.engelvoelkers.com/stuttgart/mitte Immobilienmakler

Profile for mein.killesberg-Magazin

mein.killesberg-Magazin | 30. Ausgabe | Herbst 2019  

mein.killesberg-Magazin | 30. Ausgabe | Herbst 2019