Page 32

Köpfe am Killesberg

„Ehrenamt macht glücklich“ Griechenland und Nepal, großes eh-

auch sich selbst glücklich – es werden

Junginger: Mein Mann und ich verbrin-

renamtliches Engagement und den-

im Kopf dieselben Schaltungen akti-

gen möglichst viel Zeit mit der Familie,

noch viel Zeit für die Familie: Das

viert wie zum Beispiel beim Genuss

besonders mit unseren zwei Enkelkin-

Leben der ehemaligen Lehrerin An-

von Schokolade, aber im Gegensatz zu

dern. Es sind Zwillinge mit elf Jahren.

negret Junginger ist nach der Pensi-

Schokolade macht Ehrenamt garantiert

Darüber hinaus haben wir einen gro-

on nicht ruhiger geworden. Gut für

nicht dick!

ßen Freundeskreis, da ist immer etwas

die Flüchtlinge, denen sie im Café

mein.killesberg: Unter anderem enga-

los. Außerdem arbeite ich seit 1983

Welcome hilft, gut für die Organisa-

gieren Sie sich beim Freundeskreis Kil-

ehrenamtlich

tion terre des hommes, wo Annegret

lesberg – warum und wie kam es dazu?

terre des hommes. Im Lauf des Jahres

Junginger unter anderem Kunstauk-

Und wie sehen dabei Ihre Tätigkeits-

koche ich Marmelade, stricke Socken

tionen organisiert. Und dann ist da

schwerpunkte aus?

und nähe Schürzen für den Stand auf

auch noch das Zuhause, wo Früchte

Junginger: Als vor drei Jahren die

dem Weihnachtsmarkt. Seit 1992 bin

und Tomaten nach Auslandsaufent-

Geflüchteten in die Container an der

ich verantwortlich für die Organisation

halten locken und die kleinen Freu-

Roten Wand einzogen, war mir klar,

der „terre des hommes“-Kunstauktion

den des Lebens auch ganz groß wer-

dass ich ihnen helfen musste, bei uns

die alle zwei Jahre stattfindet, die letz-

den können.

anzukommen. Seither backe ich jeden

te im Februar im Württembergischen

Montag einen Kuchen für das Café Wel-

Kunstverein. Der Erlös aller Aktionen

mein.killesberg: Frau Junginger, Sie

come, dort mache ich Hausaufgaben

dieses Jahres geht an das Projekt „So-

haben das Bundesverdienstkreuz er-

mit den Kindern und den Erwachse-

larbrunnen für Schulen“ in Pakistan.

halten, insbesondere für Ihr ehrenamt-

nen. Als ehemalige Lehrerin helfe ich

Kinder, die bisher fürs Wasserholen

liches und soziales Engagement. Wo-

bei Fragen zur Schule, spiele und bast-

zuständig waren, können jetzt in die-

her rührt Ihr großer Einsatz für andere?

le mit den Kindern.

ser Zeit zur Schule gehen und spielen.

Junginger: Ich habe schon oft erfah-

mein.killesberg: Was bestimmt neben

2011 habe ich für meine Arbeit bei

ren, wer etwas für andere tut, macht

diesen Tätigkeiten zudem Ihren Alltag?

terre des hommes, besonders für die

mein.killesberg-Magazin | Killesberg entdecken | 32

beim

Kinderhilfswerk

Profile for mein.killesberg-Magazin

mein.killesberg-Magazin | 30. Ausgabe | Herbst 2019  

mein.killesberg-Magazin | 30. Ausgabe | Herbst 2019