Page 48

METALL | MASCHINENBAU | ELEKTRO

Mit Vollgas in den Beruf Die Robert Bosch Automotive Steering GmbH bietet zukunftssichere Ausbildungsplätze für einen erfolgreichen Start in das Berufsleben. INFORMATION Die Robert Bosch Automotive Steering GmbH bietet neben einer Vielzahl an dualen Studiengängen folgende Ausbildungen an: - Industriekaufmann/-frau - Elektroniker/in für Auto- matisierungstechnik - Industriemechaniker/in - Mechatroniker/in

Die Ausbildungsplätze der Robert Bosch Automotive Steering GmbH sind bei jungen Leuten gefragt. Bei dem Unternehmen, das bei Schwäbisch Gmünd seinen größten Entwicklungs- und Produktionsstandort für Fahrzeugkomponenten hat, gehen jährlich hunderte von Bewerbungen für die Ausbildungsplätze ein. Kein Wunder: Das Unternehmen bietet viele Ausbildungsberufe an, mit denen junge Leute erfolgreich in die Zukunft starten können. Neben dualen Studiengängen können Jugendliche bei der Bosch Automotive Steering ihre Karriere auch mit einer kaufmännischen oder technischen Ausbildung starten. „Das ist auch für Abiturienten interessant“, versichert Ausbildungsleiter Erich Rathgeb. „Uns ist generell wichtig, die Leute nicht nur auszubilden, sondern auch ihre Persönlichkeit weiter zu entwickeln.“ Dazu gibt es für die Azubis bereits während der Lehrzeit viele Möglichkeiten. Es besteht zum Beispiel die Chance, an einem Unternehmensstandort im Ausland für ein paar Wochen praktische Erfahrungen zu sammeln und einen Sprachkurs zu machen. „In der Regel bieten wir einen Auslandsaufenthalt in einem englischsprachigen Land an“, sagt der Ausbildungsleiter. Die Azubis dürfen zudem während der sozialen Woche einmal in eine andere berufliche Richtung schnuppern – zum Beispiel im Betriebskindergar-

50

ten oder im Altenpflegeheim St. Josef. „Das ist für die Persönlichkeit auf jeden Fall gut“, sagt Rathgeb. Ansonsten lernen die Auszubildenden die Berufswelt in den drei Werksteilen im Schießtal, in der Lorcher Straße und auf dem Gügling kennen. „Auch bei der kaufmännischen Ausbildung erhalten die Azubis Einblicke in die Produktion, damit sie Hintergrundwissen über die Produkte bekommen, die mit der modernsten Technik gefertigt werden“, erklärt Ratgheb. Die Ausbildungen bei der Bosch Automotive Steering bieten eine sichere Zukunft: „Wir übernehmen unsere Auszubildenden derzeit nach dem Abschluss unbefristet.“

„Uns ist wichtig auch die Persönlichkeit der jungen Leute weiter zu entwickeln.“ Ausbildungsleiter Erich Rathgeb

Bewerben können sich Jugendliche für die Ausbildungen ab dem 28. Juli 2017. „Wir bieten wieder 64 Plätze an“, informiert Rathgeb. Was sich der Ausbildungsleiter von den jungen Leuten besonders wünscht: „Viel Kreativität und innovatives Denken.“

STARTit! – DIE AUSBILDUNGSABTEILUNG

STARTit! Schwäbisch Gmünd  

Das Magazin zur Ausbildungsnacht in Schwäbisch Gmünd am Freitag, 24. März 2017.

Advertisement