Issuu on Google+

REGENT L i g h t i n g

Gemeinsam Licht erleben.


REGENT – Einleuchtend nah

Erstklassiges Licht braucht vorallem eins – erstklassiges Verständnis. 1 2


REGENT – Einleuchtend nah

Licht ist faszinierend und individuell. Neue Technologien eröffnen immer neue Möglichkeiten. Die stets wachsenden Bedürfnisse, Anforderungen und Rahmenbedingungen jedes Lichtprojektes erfordern ein hohes Mass an Flexibilität. Aber auch Verständnis, Erfahrung, Können und Weitsicht. Oder ganz einfach Nähe zu Markt, Technologie und zu Ihnen. Deshalb ist es für REGENT selbstverständlich, auch in Zukunft ganz in Ihrer Nähe zu sein. Leuchtet doch ein? Wir sind ganz bei Ihnen. Viel hat sich bei REGENT in seiner hundertjährigen Tradition getan. Vom Leuchtenhändler zum führenden Schweizer Leuchtenspezialisten mit dem Bekenntnis «Standort Schweiz». Ob Konstruktion, Produktion, Planung, Verkauf, Service oder Logistik - was aus dem Hause REGENT kommt ist „Swiss made“. Die lokale Nähe ermöglicht, schnell bei Ihnen zu sein. Unsere firmeneigenen Chauffeure liefern Ihre Bestellungen rechtzeitig und zuverlässig.

2

Es gibt nur eine Sprache. Ihre. Nur wer schnell versteht, kann auch zielgerichtete Antworten geben. Als langjähriger Lichtpartner sprechen wir Ihre Sprache. Mit lokalen Niederlassungen verstehen wir die regionalen Details bestens. So garantieren wir einen Ihren Bedürfnissen entsprechenden Service, bei dem Sie den Ton angeben. 1 Unternehmen. 500 Mitarbeiter. Unendlich viel Wissen. Jeder Mitarbeiter verfügt über Erfahrungen im Schweizer Markt, die in unsere Produktinnovationen sowie jedes Kundenprojekt und -gespräch einfliessen. Damit wir in diesem Bereich führend bleiben, fördern wir Initiativen und den Informationsaustausch. So werden aus unseren Mitarbeitern Spezialisten mit Perspektiven, die Sie inspirieren.

3

REGENT Lighting Center, Basel REGENT Lighting Center, Basel, Auditorium 3 RLC - REGENT Lighting Center, Basel, Empfang 1

RLC -

2

RLC -

3


Inhaltsverzeichnis

Licht auf dem neuesten Stand. 5

Ein-, Anbau- und Pendelleuchte, Lichtlinien Seiten 26-31 Flow Slash Channel mit CLD Strip Solo mit CLD

6

Pendelleuchten R채ume mitgestalten Seiten 32-37 Solo Sky Free Act

7

6

Decken- und Wandleuchten Tageslicht als Vorbild Aussenleuchten Seiten 38-43 Torino Channel Aufbau Kir-Led Cut-Led Tellux

7 8

8

Pendelleuchten 2 Lichtdesign pur Seiten 44-45 Meteo

1

4


Inhaltsverzeichnis

4

B端ro mit Wohngef端hl Living Seiten 20-25 Living

3

5

Office Level mit LED und CLD Seiten 16-19 Level mit CLD

2

Retail Verkaufen mit Licht Seiten 10-15 Poco Spot PAL+ Poco Spot HIT InMax Stadium Beacon Poco Downlighter Oxxo Euroled 172

4 3

1

LED Konstruktion, Produktion Seiten 6-9

2

CESP, CASP NanoLED Smooth, Rad Beacon, Stadium Poco System PAL+ Jupiter, Euroled 172 Tellux Lupo Linda Led Tube

5


LED - Konstruktion, Produktion

LED bedeutet für uns eins – Neue Chancen.

1 6


LED - Konstruktion, Produktion

2

3

Die LED Technologie verändert die Lichtwelt mehr als jede andere. Nur ein richtiges Verständnis garantiert auch den optimalen Einsatz. Deshalb setzt sich REGENT mit LED vertieft auseinander. Täglich hinterfragen wir den Nutzen dieses modernen Leuchtmittels. Um die hohe Effizienz der LED Technologie bei einer optimalen Lichtqualität verstärkt ausnutzen zu können, forciert REGENT die hauseigene LED-Entwicklung und ist auf der ständigen Suche nach neuen Materialien, Formen und Technologien. Auf diesen Stärken aufbauend konnte REGENT eine der wegweisenden LED-Innovation der letzten Jahre auf den Markt bringen: Die Poco Spot PAL+

HERAUSFORDERUNG • Optimierung der LED Technologie in Form und Funktion. • Optimale Lösungen für unterschiedlichste Bereiche anbieten. • Neue Trends aufspüren und gezielt umsetzen.

ANTWORT • Ausbau der Entwicklungsabteilung. • Herstellen von Kooperationen mit führenden Spezialisten. • Investition in modernste Montageplätze in Basel.

1

Poco Spot PAL+

2

Montage

3

LED Dioden

7


LED - Poco System EFT

Maximale Beleuchtung mit minimalem Einsatz: Poco System EFT. 1 8


LED - Poco System EFT

2

3

Jedes Lichtprojekt stellt die Spezialisten vor neue Herausforderungen. Nicht nur bei der Wahl des richtigen Leuchtmittels und der optimalen Leuchte. Auch auf die richtige Einstellung kommt es an. REGENT bietet seinen Partnern eine flexible und einfach zu handhabende Lösung - Poco System mit dem federleichten Fixierungssystem EFT, EcoFixTechnology. So können Lichtplaner die modernste LED, Hochleistungs- und Halogenlampen in einem ausrichtbaren Downlighter einsetzen. Die gewünschte Lichtverteilung wird mittels auswechselbarer Reflektoren erzielt. Ganz ohne Werkzeug.

FEATURES • • • • •

Rahmenset für werkzeuglose Einbau- oder Pendelmontage. Befestigung, Dreh- und Schwenkbewegung in einem. 355° dreh- und 60° schwenkbar. Farbwiedergabeindex Ra bis zu 94 (bei PAL+). Frei von UV- und IR-Strahlen.

NEUHEITEN • Aludruckgusskopf angepasst. • Wahlweise mit PAL+ oder in LED fixed white 3000 und 4000K. • Reflektor rotationssymmetrisch, rund, in S Spot, M Medium und F Flood • Reflektor von Quadratisch zu rund!

1

Hatebur Umformmaschinen AG, Reinach

2

AFG, Arbon

3

Poco System PAL+

9


Retail – Verkaufen mit Licht

Um den richtigen Ton kümmert sich der Verkäufer. Um das richtige Licht wir. 1 10


Retail – Verkaufen mit Licht

2

3 Wie schön, man könnte seine Ware stets im Sonnenlicht präsentieren, ohne sie denselben hohen Temperaturen auszusetzen. Man kann. Farbtemperatur und –wiedergabe sind grundlegende Qualitätsmerkmale des Lichts. Alle Weiss-Licht Leuchtmittel verfolgen denn auch das Ziel, dem Sonnenlicht so nahe wie möglich zu kommen. Die PAL+ Technologie erreicht mit ihrer Energieffizienz und Farbwiedergabe einen Wert von 94 bei maximal 100. Und zwar ohne die „schädlichen“ UV- und IR-Strahlen. So erscheinen Fleisch, Fisch, Käse, Brot oder Textilien mit der PAL+ Technologie von REGENT stets im optimalen Licht. Farbecht, unverfälscht und ohne zu verderben. Deshalb haben im In- und Ausland Verkaufsgeschäfte ihre Beleuchtungskonzepte bereits teilweise oder vollumfänglich auf LED umgestellt.

HERAUSFORDERUNG • Licht als entscheidender Erfolgsfaktor beim Kaufentscheid. • Ein authentisches Einkaufserlebnis für Kunden garantieren. • Kostenoptimierung für Ladeninhaber.

ANTWORT • Bessere Ausleuchtung. • Energieeinsparungen von bis 50 % ohne Qualitätseinbusse des Beleuchtungsergebnisses. • Längere Haltbarkeit der Lebensmittel aufgrund Wegfall der Wärmestrahlen. • Textilien und gefärbte Konsumgüter des Non-Food-Bereich behalten Farbintensität.

1

Hieber‘s Frischemarkt, Binzen

2

Poco Spot PAL+

3

Coop Megastore, Oberwil

11


Retail – Verkaufen mit Licht

1

2

3

Wahres Licht: Poco Spot LED. Damit die Auslage optimal ausgeleuchtet wird, haben wir Poco Spot LED entwickelt. Dank der hocheffizienten LEDTechnologie „PAL+“ mit lückenloser Farberkennung ist es nun möglich, mittels LED’s der neusten Generation echt-weisses Licht zu generieren (Ra>80 bzw.94), UV-neutral, ohne warenverderbende Wärme-Abstrahlung. Die Farbwiedergabe bleibt konstant, auch in einem Dimmbereich von 20 – 100% und über die Nutzungsdauer von 50‘000 Stunden. Messbar besser für jede Warenauslage.

FEATURES

4

• • • • • • • • • •

Strahler mit LED. Warmweiss 3000K, neutralweiss 4000K und PAL+. Ra>80 bzw 94. Gehäuse aus Aluminium-Druckguss. Innenreflektor aus Reinstalumimium. 3 Ausstrahlwinkel S Spot, M Medium, F Flood. 350° dreh- und erweitert schwenkbar bis zu 25°/90°/25°. Bei integrierter Aktiv-Kühlung: 3200lm Leuchtenlichtstrom. Bei Passiv-Kühlung: 2600lm Leuchtenlichtstrom. Frei von UV- und IR-Strahlen.

NEUHEITEN • Effiziente LED + optimale Optik. • Kann HIT 35 und 70 W ersetzen. • Angepasstes Thermal Management garantiert lange Lebensdauer.

12


Retail – Verkaufen mit Licht

Wahres Kühlen: Poco Spot LED. Mit Passivkühlung. Der kompakte Poco Spot LED jetzt noch effizienter dank Passivkühlung. Sein Konzept ermöglicht verschiedene Anwendungen. Die Vielfalt seiner austauschbaren Reflektoren garantiert immer das richtige Licht am richtigen Ort.

FEATURES • Geschlossene, reduzierte Bauform. • Integriertes, optimiertes Thermomanagement. • Geräuschlos.

NEUHEITEN • Effiziente 2600lm bei 42 W. • Patentiertes Kühlelement ohne Ventilator. • Fortsetzung der erfolgreichen, diskreten Poco Spot Form.

5

Wahre Effizienz: Oxxo LED. Es gibt viele gute Gründe, sich bei Downlight für Oxxo LED zu entscheiden. Dank LED ist eine definierte Ausstrahlrichtung gegeben. Der Gewinn an (Leuchten-)Wirkungsgrad dadurch garantiert. Die Wartungsarmut ermöglicht Anwendungen auch an schwer zugänglichen Orten. Die passive Kühlung erfordert keine zusätzliche Energie. Oxxo übertrifft die Effizienz der Modelle mit Kompaktfluoreszenzlampen.

FEATURES • Einfache Montage durch zwei von unten bedienbare Schwenkbügel. • Kompaktes Bauteil.

NEUHEITEN • Zwei Ausstrahlcharakteristiken: Eng (UGR19) und Mittel. • Effizienzsteigerung dank neuer Optik.

1

Coop Südpark, Basel

4

Poco Spot PAL+, aktiv gekühlt

2

Max Mara, Basel

5

Poco Spot PAL+, passiv gekühlt

3

Coop Megastore, Oberwil 6

6

Oxxo

13


Retail – Verkaufen mit Licht

Retail – Verkaufen mit Licht. Strahler

1

14

1

2

2

3

3


Retail – Verkaufen mit Licht

Einbauleuchten

4

5

5

1

InMax

2

Beacon

3

Stadium

4

Poco Downlighter

5

Euroled 172

15


Office – Level mit CLD und LED

Wir befördern auch Stehleuchten.

1 16


Office – Level mit CLD und LED

2

3

Modulare Officekonzepte sind nicht mehr wegzudenken. Ebenso modulare Beleuchtungskonzepte: Denn Licht ist nicht gleich Licht. Die Beleuchtung von Büroarbeitsplätzen ist mindestens so variabel wie die Vielzahl der anstehenden Aufgaben. Leuchten setzen visuelle Akzente. Sichtbares Licht gibt Orientierung. Das Licht wird zum Bestandteil der Energieeffizienz mit dem Menschen im Mittelpunkt. „Minergie“ wird gross geschrieben. Und Veränderungen der Arbeitsplatznormen rufen nach neuen Lösungen. Die Level vereint alle Elemente optimal, was sie zur meist verkauften Stehleuchte Europas macht.

HERAUSFORDERUNG • Anpassen an neue Arbeitsplatznormen. • Angenehmes Arbeitsklima. • Kosten- und Energieeffizienz.

ANTWORT • Weiterentwicklung und Optimierung erfolgreicher

Produkte. • Einsatz von CLD Controlled Luminance Diffusor für sichtbares Licht. • Optional mit LED Lichtquelle. • SensoDim® mit zusätzlicher Funktionalität (Restlaufzeit und Restlicht einstellbar). • Ergonomische Anpassungen.

2

Level mit CLD

3

Price Waterhouse Coopers, Pully

17


Office – Level mit CLD und LED

1

Ein Klassiker modern ausgestattet. Level mit CLD und LED.

18


Office – Level mit CLD und LED

2

3

Mit CLD und LED bringt REGENT sichtbares Licht. Der Schalter direkt am Rohr erleichtert die Bedienung. SensoDim® erhöht die Energieeffizienz. Seine kubische, auf das Minimum reduzierte Volumen-Grösse macht aus Level ein besonderes Instrument für die Lichtplanung von Büro-Arbeitsplätzen. Die Level ist als Steh-, Wand- oder Pendelleuchte im Einsatz.

FEATURES • Stehleuchte Level für Kompakt-Leuchtstofflampen 28W oder LED. • Indirekt-/direkt-strahlend. • Leuchtenkopf 350° drehbar. • Rahmen aus Aluminiumprofil, silber metallic thermolackiert. • Mit mikro-prismatischem CLD Controlled Luminance Diffusorleuchtkörper. • Standrohr silber beschichtet. • Übergangsprofil und Fussplatte silber metallic thermolackiert.

NEUHEITEN • • • •

1 2 3

CLD LED Sichtbares Licht mit kontrollierter Leuchtdichte SensoDim® mit zusätzlicher Funktionalität (Restlaufzeit und Restlicht einstellbar).

Level LED WSA, Zürich Level mit CLD, Schalter am Rohr

19


Office – Level mit CLD und LED

Lassen das Licht in neuem Licht erstrahlen: CLD.

20


Office – Level mit CLD und LED

21


Büro mit Wohngefühl – Living

Licht ist eine Frage der Technik. Und des Geschmacks.

3 22


Büro mit Wohngefühl – Living

2

3

Betrachten wir die letzten 20 - 30 Jahre, dann hat sich der «Büroarbeitsplatz» radikal verändert. Weg von den stereotypen, uniformen und eintönigen Massen-Standard-Arbeitsplätzen. Heute steht der Mitarbeiter als Individuum im Vordergrund. Er soll sich wohlfühlen und darf anspruchsvoll sein. Er will Akzente setzen. So verwundert es auch nicht, dass die haptischen und optischen Besonderheiten wohnlich wirkender Leuchten Einzug in den Office-Bereich halten. Auf der Suche nach einer OfficeLeuchte mit wohnlichem Aspekt sind wir in der Entwicklung neue Wege gegangen. Denn die Officeleuchte der Zukunft muss die Kriterien Technik wie auch Design erfüllen.

1 2 3

HERAUSFORDERUNG • Neue Struktur- und Organisationsformen. • Neuartige Raumkonzepte. • Technik in wohnlichem Design.

ANTWORT • Testen ungewöhnlicher Materialkombinationen. • Professionelle Beleuchtung in hochwertigem Designkleid.

Inhouse concept, Basel Inhouse concept, Basel Living CLD

23


Büro mit Wohngefühl – Living

Ein Hauch Wohnlichkeit in der Arbeitswelt: Living.

1

2 24

3


Büro mit Wohngefühl – Living

Living kommt in zeitgemässem Design daher: organisch fliessender Übergang vom Leuchtenkopf zum Standrohr übergehend in den geschwungenen, funktionalen Leuchtenfuss. Das hochwertige Lichtlenkungselement CLD (Controlled Luminance Diffusor) garantiert sichtbares, blendfreies Licht. Der Leuchtenkopf, eingefasst von einem transluzenten Dekorband, ist rund und oval erhältlich. Der im Standrohr integrierte Schalter erlaubt ein individuelles Zu- oder Ausschalten des Direkt-Lichtanteils.

FEATURES • Stehleuchte für Kompaktlampen oder Leuchtstofflampen T5 Circline. • Indirekt/direktstrahlend. • CLD Controlled Luminance Diffusor für optimale Entblendung.

NEUHEITEN

1 2 3

Living mit CLD, SensoDim®, Stehleuchte Living mit CLD, Wandanbau Leuchte Living mit CLD, Deckenanbau Leuchte

• SensoDim® mit zusätzlicher Funktionalität (Nachlaufzeit und Restlicht einstellbar).

25


Ein-, Anbau- und Pendelleuchte – Lichtlinien

Folgen Sie beim Ein- und Anbau vorallem einem – Einer klaren Linie. 1 26


Ein-, Anbau- und Pendelleuchte – Lichtlinien

2

3

Unsichtbar aber doch Zeichen setzen – Das ist die Herausforderung der Ein- und Anbauleuchten. Sie verschwinden in den Wänden und Decken, prägen aber das Raumgefühl ganz wesentlich. Wenn die Architektur Licht ohne eigene Formsprache braucht, sind Ein- und Anbauleuchten die Lösung: wirkungsvolle, homogene Lichtverteilung; Konzepte, die sich selbst in den Hintergrund stellen, um die Architektur zu unterstreichen, Akzente zu setzen. Neue Normen haben neue Optiken entstehen lassen. Die Effizienz einer jeden Leuchte konnte signifikant gesteigert werden. Vielfalt, Flexibilität und Technik sind bei Ein- und Anbauleuchten zentrale Themen.

1

Swiss National Science Institute, Bern

2

Sonderegger Juwelier, Murten

3

Schulhaus, Oberwil. Photograph Ruedi Walti

HERAUSFORDERUNG • Ästhetische Anforderungen wachsen. • Neue Normen verlangen neue Optionen. • Effizienz prägt die Planung.

ANTWORT • Anforderungen als Chance und Inspiration. • Gezielte Weiterentwicklung erfolgreicher Produktlinien wie Channel, Solo und Strip. • Vielfalt an Profilsystemen wie kein anderer Leuchtenspezialist. • Beinahe grenzenlose Realisation von leuchtenden Linien und Flächen.

27


Ein-, Anbau- und Pendelleuchte – Lichtlinien

1

2

3

Im Hintergrund für den Vordergrund: Flow – Seamless. Flow steht für homogen „leuchtenden Korpus”, ohne dabei aufdringlich zu sein. Dezent rückt die Leuchte in den Hintergrund und setzt dennoch klare Akzente. Ob als Decken-, Pendel-, Wandmontage oder Halbeinbau oder Anbau – Flow ist vielfältig einsetzbar.

FEATURES • Leuchtende Gehäuse und Endteile aus Kunststoff, transluzent. • Anbau-, Pendelleuchte, mit Lichtleiste für T5 oder T5 Seamless.

NEUHEITEN • Lichtleiste für T5 Seamless, die perfekte und einzige passende Technologie für kontinuierliche Lichtlinien.

4

28

1

Swiss National Science Institute, Bern

2

RLC - REGENT Lighting Center, Basel

3

RLC - REGENT Lighting Center, Basel

4

Flow

5

Slash

6

Strip


Ein-, Anbau- und Pendelleuchte – Lichtlinien

Die filigrane Lichtfuge: Slash – Seamless. Schmal, dezent und dennoch wirkungsvoll unterstreicht Slash optimal die heutige Architektur.

FEATURES • Anbau-, Pendelleuchte, mit Lichtleiste für T5 – und neu T5 Seamless. • Leuchtenprofil aus Aluminium farblos eloxiert. • Satinierter Kunststoffdiffusor oder Micro Spiegelraster.

NEUHEITEN • Lichtleiste für T5 Seamless, mit einem homogen ausgeleuchtetem Diffusor in schlankem 48 mm Profil.

5

Linien aus Licht, die verbinden: Strip – Seamless. Licht als Verbindung. Licht als Kontinuum. Licht als Medium. Strip ist das kreative Lichtbandsystem für die horizontale Wandmontage. Das Band verbindet Räume, Funktionen und Menschen und setzt Farbakzente. Völlig nahtlos. Homogene, gleichmässige Beleuchtung.

FEATURES • Wand-, resp. Lichtleiste für T5 Seamless, für eine perfekte, homogene Wandbeleuchtung. • Profilblende Aluminium, eloxiert.

6

NEUHEITEN • Lichtleiste für T5 Seamless, für eine perfekte homogene Beleuchtung. • 2D Lichtlinien.

6

29


Ein-, Anbau- und Pendelleuchte – Lichtlinien

Die neue bürotaugliche Linie des Lichts: Channel mit CLD.

2

1 Wenn die Architektur Licht ohne eigene Formensprache braucht, ist Channel angesagt: Ein Lichtprofil, das sich dezent in jedes Design einarbeiten lässt. Die unternommenen lichttechnischen Anstrengungen ermöglichen es, eine (Licht-)-Führungslinie zu zeichnen, eine Deckenaussparung gleichbleibend hell auszuleuchten oder eine Wand mit Licht zu «waschen». Nahtlos, übergangsfrei.

3

FEATURES • Einzelleuchte, Lichtleiste oder Systemleuchte für T5. • Spots integrierbar. • CLD Controlled Luminance Diffusor für definierte Lichtstreuung, bürotauglich. • Hohe Effizienz durch neue Raster und Mikroprismenabdeckungen.

NEUHEITEN • CLD Controlled Luminance Diffusor, EN12464-1 taugliche Mikroprismenabdeckungen. • Neue Spiegelraster für effiziente Planung EN12464-1 konform, bürotauglich.

30


Ein-, Anbau- und Pendelleuchte

Die Insel in der Dunkelheit: Solo mit CLD.

5

4

6

Das schlichte, zeitlose Design von Solo tut alles, damit nichts von der eigentlichen Leuchtwirkung ablenkt. Solo gibt es als Anbau- oder Einbauleuchte, mit oder ohne Putzrand, sie wird bestückt mit der Leuchtstofflampe T5 Circline.

FEATURES • Einbau-, Anbau-, für Leuchtstofflampen T5 Circline. • Gehäuse aus Metall, weiss pulverbeschichtet, in zwei verschiedenen Grössen (ø 400mm und 500mm). • Gehäuse für Einbau / Halbeinbau, mit / ohne Putzrand, zum Einbetonieren / Anbaumontage. • CLD Controlled Luminance Diffusor für definierte Lichtstreuung, bürotauglich.

NEUHEITEN • Mit CLD Controlled Luminance Diffusor, für effiziente Planung EN12464-1 konform, bürotauglich.

1

Bahnhof Dreispitz, Basel. Photograph Ruedi Walti

2

Channel mit CLD

3

Etat de Neuchâtel. Photograph Ruedi Walti

4

Solo mit CLD

5

Solo mit CLD

6

Price Waterhouse Coopers, Pully

31


Pendelleuchten - R채ume mitgestalten

Meist ist es das Unfassbare, das R채ume definiert. Das Licht.

1 32


Pendelleuchten - Räume mitgestalten

2

3

Menschen brauchen Licht und beziehen viele Eindrücke und Informationen aus der Umwelt. Ob homogene, harmonische Grundbeleuchtung, stimmungsvolle Rauminszenierung oder Akzentbeleuchtung: Licht schafft Erlebniswelten. Pendelleuchten sind sichtbare Elemente, die das Auge anziehen und den Raum mit definieren. Im Gegensatz zu anderen Leuchten verstecken sich Pendelleuchten nicht, sondern treten bewusst in unser Blickfeld. Tagsüber wirken sie auch. Sie teilen Räume auf, vergrössern oder verkleinern sie. Je nachdem, ob sie als indirekte oder direkte Lichtquelle dienen. Die Technik spielt eine ebenso grosse Rolle wie das Design.

1

Kindergarten, Biel. Photograph Ruedi Walti

2

Weltbild, Olten

3

Etat de Neuchâtel. Photograph Ruedi Walti

HERAUSFORDERUNG • Optimale Abstimmung Technik / Design. • Hohe Energieeffizienz.

ANTWORT • Austausch zwischen Technikern und Desigern. • Neue Wege auf der Suche nach neuen, bahnbrechenden Designs. • Alternative, unkonventionelle Zusammenarbeitsmodelle mit renommierten Architekturbüros.

33


Pendelleuchten - R채ume mitgestalten

Schattenfreies Licht ohne Einschr채nkung: Free.

1

2

34

3


Pendelleuchten - Räume mitgestalten

4 Bei Free wird deutlich: das Licht steht im Vordergrund, die Leuchte selbst dient lediglich der formalen Einfassung. Free kann in jeder nur erdenkbaren Anordnung positioniert werden. Ohne Einschränkung. Schattenfrei. Free.

FEATURES • Leuchtengehäuse und Endteil aus Kunststoff, transluzent. • Gerätegehäuse aus Kunststoff, transluzent. • Leuchtender Korpus.

1/2/3 Free 4

Etat de Neuchâtel. Photograph Ruedi Walti

35


Pendelleuchten - R채ume mitgestalten

1 36


Pendelleuchten - R채ume mitgestalten

2 1

Solo Sky

2

ACT

37


Aussenleuchten

Alles Gute kommt von oben. Und Unten.

1 38


Aussenleuchten

2 Ob Fassaden oder Wegbeleuchtung - Die Aussenleuchten sind die erste Visitenkarte, wenn es Nacht ist. Sie nehmen der Dunkelheit ihre Unheimlichkeit. Sie inszenieren Objekte im richtigen Licht. Sie führen durch die Nacht. Und wird es Tag, so setzen sie auch im „Ruhezustand“ Akzente an der Fassade, dem Strassenund Wegrand. Dabei müssen sie rund um die Uhr Wind, Wetter und Vandalismus widerstehen.

HERAUSFORDERUNG • Funktionsfähigkeit in allen Jahreszeiten mit ihren enormen Temperaturschwankungen. • Kostensenkung durch niedrigen Wartungsaufwand. • Hohe Energieeffizienz. • Optische und funktionale Eleganz.

ANTWORT • Robust und wetterbständig dank erstklassiger Materialien. • Vielfalt in Form, Technik und Design.

1

Tierpark Weihermätteli, Liestal

2

Gebäude Prae, Spanien

39


Aussenleuchten

Auch bei Regen gern gesehen: Tellux.

1

2

40

3


Aussenleuchten

4 Tellux ist die neue Generation der Bodenleuchten für den Aussenbereich. Ob auf den Spaziergängerwegen oder im Strassenverkehr – die innovative Technologie garantiert Wasserdichtigkeit, Widerstandsfähigkeit und einwandfreies Licht bei allen Temperaturen rund um die Uhr. Hinzu kommt eine breite Auswahl an Formen und Grössen, um für jeden Einsatz die optimale Tellux zu finden.

FEATURES • LED – Leuchtmittel. • Geringe Einbautiefe.

1/2/3/4 Tellux

41


Decken- und Wandleuchten – Tageslicht als Vorbild

Licht wie am Tag: Decken- und Wandleuchten. Deckenleuchten

42

1

1

2

2


Decken- und Wandleuchten – Tageslicht als Vorbild

Wandleuchten

3

3

4

4

1

Torino

2

Channel

3

Kir - Led

4

Cut - Led

43


Pendelleuchten 2 - Lichtdesign pur

Design hat einen neuen Namen: Meteo.

1 44


Pendelleuchten 2 - Lichtdesign pur

2 Das Tageslicht als Vorbild, innovative Technologie als Konzept, avantgardistisches Design als Blickfang. Meteo schafft natürliche Lichtverhältnisse durch eine eigene Lichtleistenstruktur und den Einsatz textiler Diffusoren. Durchflutet mit Licht entsteht «eine Wolke am Himmel», ein Ort zum Verweilen.

1

Meteo

2

Brugger Architekten, Thun

FEATURES • Pendelleuchte für 4, 6 oder 8 Leuchtstofflampen T5. • Direkt-/indirektstrahlend. • Vormontiertes, aufklappbares Kernelement, weiss pulverbeschichtet. • Textiler Diffusor mit maximaler Lichtdurchlässigkeit, waschbar, farbecht, mückendicht. • Elektronisches Vorschaltgerät Detec Multiwatt integriert, max. 400W.

45


Karte Schweiz

Basel Bern Genf Lausanne Lugano Zürich

46

1 Hauptsitz Regent Beleuchtungskörper AG Dornacherstrasse 390 Postfach 246 4018 Basel Tel. 061 335 51 11 Fax 061 335 52 01 info.bs@regent.ch

3 Régent Appareils d’éclairage SA Rue de Saint-Jean 30 1203 Genève Tel. 022 340 34 00 Fax 022 340 38 82 info.ge@regent.ch

5 Regent Illuminazione SA Via al Mulino 22 6814 Cadempino TI Tel. 091 966 77 33 Fax 091 967 11 01 info.ti@regent.ch

2 Regent Beleuchtungskörper AG Jupiterstrasse 15 Postfach 35 3000 Bern 15 Tel. 031 940 10 10 Fax 031 940 10 11 info.be@regent.ch

4 Régent Appareils d’éclairage SA Chemin du Rionzi 60 Case postale 432 1052 Le Mont-sur-Lausanne Tel. 021 642 02 02 Fax 021 648 21 19 info.ls@regent.ch

6 Regent Beleuchtungskörper AG Luggwegstrasse 9 8048 Zürich Tel. 044 497 31 11 Fax 044 497 31 61 info.zh@regent.ch


Karte Schweiz

Regionale Lichtberater Bitte kontaktieren Sie in Ihrer Region: 7 Christian Schmidlin Totengässli 5 4208 Nunningen Tel. 061 791 05 04 Fax 061 793 90 09 Mobil 079 644 64 83 c.schmidlin@regent.ch

12 Oliver Goldammer Zyklamenweg 12 4922 Bützberg Tel. 062 963 07 64 Fax 062 963 07 65 Mobil 079 777 61 76 o.goldammer@regent.ch

17 Marcel Erb Wiler 51 8414 Buch am Irchel Tel. 052 301 30 40 Fax 052 301 30 41 Mobil 079 679 31 94 m.erb@regent.ch

22 Kurt Niggeler Ruchackerweg 51 4565 Recherswil Tel. 032 675 16 15 Fax 032 675 55 35 Mobil 079 643 19 63 k.niggeler@regent.ch

8 Karl Steiner Birrfeldstr. 15 5507 Mellingen Tel. 056 491 28 74 Fax 056 491 28 59 Mobil 079 434 55 74 k.steiner@regent.ch

13 Kurt Spieler Tanneggweg 12 3604 Thun Tel. 033 335 73 00 Fax 033 335 73 01 Mobil 079 439 59 44 k.spieler@regent.ch

18 Loris Onorato Chaltenriet 2 8310 Grafstal Tel. 052 345 16 22 Fax 052 345 17 22 Mobil 079 697 44 60 l.onorato@regent.ch

Lichtgestalter – Leuchtendesigner 1 Felice Dittli Dornacherstrasse 390 4018 Basel Tel. 061 335 54 58 Fax 061 335 52 01

9 Marc Droël Quartier de la Place 6 2123 Saint-Sulpice Tel. 032 861 41 61 Fax 032 861 41 71 Mobil 079 645 26 71 m.droel@regent.ch

14 Christian Fuchs Immeuble Plein-Sud 3973 Venthône Tel. 027 455 17 27 Fax 027 455 70 27 Mobil 079 645 26 73 c.fuchs@regent.ch

19 Markus Vetsch Fürstenlandstrasse 109 9014 St. Gallen Tel. 071 244 08 65 Fax 071 244 08 66 Mobile 079 696 66 88 m.vetsch@regent.ch

2 Renato M. De Toffol Kellerswiesenstrasse 27 9034 Eggersriet Tel. 071 877 21 24 Fax 071 877 21 74 Mobil 079 624 08 68 r.detoffol@regent.ch

10 Michel Saugy En fornet 24 1112 Echichens Tel. 021 801 65 24 Fax 021 648 21 19 Mobil 079 469 25 13 m.saugy@regent.ch

15 Walter Fornaro Kaltackerstrasse 18 8908 Hedingen Tel. 044 761 65 78 Fax 044 761 79 96 Mobil 079 645 26 68 w.fornaro@regent.ch

20 Robert Portmann Rüediswilerstrasse 27 6017 Ruswil Tel. 041 496 00 34 Fax 041 496 00 35 Mobil 079 345 33 76 r.portmann@regent.ch

3 Martin Ryf Thunstrasse 144 3074 Muri bei Bern Tel. 031 922 06 22 Fax 031 922 06 33 Mobil 079 257 57 56 m.ryf@regent.ch

11 Yves-Dominique Golay Pré-nouveau 1410 Correvon Tel. 021 905 34 09 Fax 021 648 21 19 Mobil 079 645 26 70 y.golay@regent.ch

16 Christian Plüss Wolfswinkel 22 8046 Zürich Tel. 044 370 14 46 Fax 044 370 14 47 Mobil 079 345 33 78 c.pluess@regent.ch

21 Roland Simonet Aspermontstrasse 24 7007 Chur Tel. 081 250 03 70 Fax 081 250 03 71 Mobil 079 823 36 79 r.simonet@regent.ch

47


Schweiz Hauptsitz Regent Beleuchtungskörper AG Dornacherstrasse 390 Postfach 246 CH-4018 Basel Tel. +41 (0)61 335 51 11 Fax +41 (0)61 335 52 01 info.bs@regent.ch

Bern Regent Beleuchtungskörper AG Jupiterstrasse 15 Postfach 35 CH-3000 Bern 15 Tel. 031 940 10 10 Fax 031 940 10 11 info.be@regent.ch

Zürich Regent Beleuchtungskörper AG Luggwegstrasse 9 CH-8048 Zürich Tel. 044 497 31 11 Fax 044 497 31 61 info.zh@regent.ch

Lausanne Régent Appareils d’éclairage SA Chemin du Rionzi 60 Case postale 432 CH-1052 Le Mont-sur-Lausanne Tél. 021 642 02 02 Fax 021 648 21 19 info.ls@regent.ch

Lugano Regent Illuminazione SA Via al Mulino 22 CH-6814 Cadempino TI Tel. 091 966 77 33 Fax 091 967 11 01 info.ti@regent.ch

Genf Régent Appareils d’éclairage SA Rue de Saint-Jean 30 CH-1203 Genève Tél. 022 340 34 00 Fax 022 340 38 82 info.ge@regent.ch www.regent.ch


Broschuere Ineltec