Page 1

DEUTSCH 2 Cristian CantĂş Lehrerin: Viktoria Machbach


Lektion 13 AKKUSATIV (wohin?)

DATIV (wo?)

M

der

dem

F

die

der

N

das

dem

P

die

dem + n

• • • • • • • • •

Präpositionen in (adentro) auf (sobre, tocando) über (sobre, sin tocar) unter (abajo) vor (enfrente) hinter (atras) an ( al lado) swischen (entre) neben (al lado, no tan cerca)


Beispiel  Die Flasche ist auf dem Tisch.  Die Bucher sind neben der Flasche.  Das Handy ist neben dem Notizbuch.  Der Kugelschriber ist auf dem Tisch.  Das Poster ist an der Wand.


Wegbeschreibung  geradeaus (derecho)  entlang (a lo largo)  wenden zurückfahren (de regreso)  rechts (derecha)  links (izquierda)  rechts abbiegen (vuelta a la derecha)  links abbiegen (vuelta a la izquierda)  weiterfahren (sigue derecho)  durch (a travez de)  einspuren (incorporarse)


Helfen  Entschuldingung  Wo ist...?  Können Sie mir bitte helfen?  Ich suche...  Haben Sie einen Moment Zeit?

 

Ja, klar.

Nein, ich habe keine Zeit.  

Ich bin auch fremd hier. Ich bin nicht von hier.


 Vielen Dank!  Danke schön  Danke fürdie hilfe  Herzlichen Danke  Trotzden Danke schön


Lektion 14 DATIV M

dem

einem

meinem

F

der

einer

meiner

N

dem

einem

meinem

P

den + n

x

meinem

in + dem = im in + das = ins


Beispiel  Meine Kinder sind in der Schule  Meine Mutter arbeitet in einer Firma  Das Auto ist hinter dem Haus  Die Kinder spielen im Park  Roland geht ins Café


Possessivartikel M/N

F/P

ich

mein

meine

du

dein

deine

er

sein

seine

sie/Sie

ihr

ihre


Beispiel  Mein Name ist Sandra und das ist meine Familie. Das ist

mein Bruder.  Sein Name ist Klaus un das ist seine Freundin. Seine Freundin

heißt Karen und sie hat einen Sohn.  Mein Sohn ist 5 Jahre alt. Mein Bruder ist 29 Jahre alt und

seine Freundin ist 30 Jahre alt.


Lektion 15  In der Stadt

die Bibliothek das Gechäft der Hefen der Kindergarten die Kirche der Markt der Park das Schloss der Spielplatz der Turm

• Weitere wichtige Wörter der Ausländer der Blick der Mensch das Reisebüro das Wetter danken fahlen gehören


Personalpronomen

Nominativ: wer? Akkusativ: wohin?, was? Dativ: wo?, wem?

NOMINATIV

DATIV

ich

mir

du

dir

er

ihm

sie

ihr

es

ihm

wir

uns

ihr

euch

Sie

Ihnen

sie

ihnen


Biespiel  Klaus hat Geburtstag. Wir gratulieren ihm.  Papa, gibst du uns Geld?  Frau Knaus, kann ich Ihnen helfen?  Kinder, gefällt euch der Film?  Der Mann schenkt ihr ein Buch.


Lektion 16  Im Hotel

der Aufzug die Dusche der Fernseher der Gast der Wecker

 Termine

die Lust absagen vereinbaren verschieben

• Weitare wichtige Wörter die Angst der Kurs das Leben die Stunde kennen nehmen kalt lustig seltsam sicher nichts selbst


Wann? vor/nach/in

einem

Monat

einem

Jahr

einer

Stunde

zwei

Wochen

einen

Tag

ein

Jahr

eine

Woche

zwei

Wochen

Wie lange? f端r


Lektion 17  Ausbildung

das Ausland die Chance das Geld der Politiker die Prüfung der Sänger werden wollen unbedingt auf keinen Fall

• Weitere wichtige Wörter das Europa der Führerschein das Instrument die Kreditkarte das Leid das Motorrad die Welt heiraten laufen reisen putzen


Akkusativ

Dativ

mein

meine/n

meinem/meiner

dein

deine/n

deinem/deiner

sein

seine/n

seinem/seiner

ihr

ihre/n

ihrem/ihrer

ohne + Akkusativ mit + Dativ


Biespiele  Ich gehe mit meinem Hund spatzieren.  Ich schwimme mit meinem freund Andres.

 Ich esse ohne seinem Bruder Carlos.  Ich trinke Cola ohne ihre Schwester ohne + Akkusativ mit + Dativ


Lektion 18  Gesunfheit und Krankheit

die Apotheke der Doktor das Fieber der Husten das Medikament die Medizin das Pflaster das Rezept die Salve der Schmerz die Tablette husten gesund krank

• Körper der Arm das Auge der Bauch das Bein die Brust der Finger der Fuss der Hals die Hand das Knie der Kopt die Nase der Mund das Ohr der Rücken der Zahn

• Weitere wichtige Wörter bleiben geben sollen hoch doch gegen


Sollen ich

soll

du

sollst

es/sie/es

soll

wir

sollen

ihr

sollt

sie/Sie

sollen


Lektion 19 

Aussehen

 der Bart  das Haar  blond  dick  dünn  glatt  grau  hübsch  schlank

Charakter freundlich – unfreundlich fröhlich glücklich – unglücklich komisch seltsam sympathisch – unsympathisch traurig

Weitere wichtige Wörter beschweren erkennen geboren vergessen


PRĂ„TERITUM sein

haben

ich

bin

war

habe

hatte

du

bist

warst

hast

hattest

er/sie/es

ist

war

hat

hatte

wir

sind

waren

haben

hatten

ihr

seid

wart

habt

hattet

sie/Sie

sind

waren

haben

hatten


NICHT TRENNBARE VERBEN Infinitiv

Perfekt

erkennen

erkannt

gefallen

gefallen

bekommen

bekkomt

vergessen

vergessen

entschuldigen

entschuldigt

gehรถren

gehรถrt

beschweren

beschwert


Lektion 20  Im Haushalt

Weitere wichtige Wörter

der Abfall

der Anruf

der Boden

der Anrufbeantworter

das Geschirr

der Brief

die Spülmaschine

die Grösse

die Wäsche

zu-machen

waschen

schnell


Nominativ

Akkusativ

Dativ

ich

mich

mir

du

dich

dir

er

ihn

ihm

es

es

ihm

sie

sie

ihr

wir

uns

uns

ihr

euch

euch

sie/Sie

sie/Sie

ihnen/Ihnen


Lektion 21  Im Strassenverkehr

Weitere wichtige Wörter

der Fahrer

das Beispiel

die Regel

der Hund

das Schild

das Kreankenhaus

der Verkehr

das Picknick

die Wiere

müssen

tragen

gesessen


dürfen

müssen

ich

darf

muss

du

darfst

musst

er/es/sie

darf

muss

wir

dürfen

müssen

ihr

dürft

müsst

sie/Sie

dürfen

müssen


Lektion 22  Kleidung

die Bluse die Jacke der Gürtel die Hose der Mantel die Mütze der Pullover der Rock das T-Shirt sie Socke

• Weitere wichtige Wörter der Text anhaben anziehen erzählen klug als genau so wie zuletzt zurzeit Klasse! Toll!


Positiv (+)

Komparativ (++)

Superlativ (+++)

gut

besser

am besten

gern

lieber

am liebsten

viel

mehr

am meinsten

+er

+sten

als

am

wie


Lektion 23  Wetter

das Gewitter das Grad der Nebel der Regen der Schnee die Sonne der Sturm der Wind die Wolke kühl neblig sonnig warm windig

• Himmelsrichtungen der Norden der Süden der Östen der Western • Weitere wichtige Wörter das Dach das Früjahr das Glass das Glück der Himmel die Laune der Traum


Biespiel     

Es ist sonnig. Es regnet Es ist windig Es ist warm. Es sind 25 Grad

Nomen + -loss

Nomen

Adjektiv

die Wolken

wolkenlos


Lektion 24  Feste und Feiern

das Fest die Feier das Ostern

• Glückwünsche der Glückwunsch Alles Gute! Frohes Neues Jahr! Frohe Weihnachten! Herzlichen Glückwunsch!

das Weihnachten bestehen gratulieren schenken

• Weitere wichtige Wörter das Getränk das Ticket de Reise antworten gewinnen endlich schade


Datum  1-19

• ab 20

der erste

der swanzigste der einundzwanzigste ...

der sweite der dritte der vierte der fünfte

würden ich

würde

du

würdest

der siebte

er/sie/es

würde

der achte

wir

würden

der neunte

ihr

würdet

sie/Sie

würden

der sechste


 Gut Gemacht! Gute Note Prüfung Tanz Arbeit Spiel

 Alles Gute! Geburtstag Party Reise Namenstag Mutterstag

• Herzlichen Glückwunsch! Baby Hachzeit Verlobung Heitatsantrag

• Viel Glück (sarcastico) Test Spiel Problem

• Viel Erfolg Arbeit

Deutsch 2