Issuu on Google+

TÖRNS TÖRNS TÖRNS

2012 Sportküstenschiffer-Törns Sportseeschiffer-Törns

MARIT

IM

YAC

HT-S

POR

T

NEU Skipper-Intensiv-Training RYA-Yachtmaster ® Urlaubs- & Erfahrungs-Törns NEU Dream Cruises NEU Sailing Classics Törn-Specials NEU

w w w. c o s t a - m a r i t i m . d e Wiesbaden ! Frankfur t Côte d’Azur ! Mallorca Karibik


Segelschiffe Sie haben das mächtige Meer unterm Bauch Und über sich Wolken und Sterne. Sie lassen sich fahren vom himmlischen Hauch mit Herrenblick in die Ferne. Sie schaukeln kokett in des Schicksals Hand Wie trunkene Schmetterlinge. Aber sie tragen von Land zu Land Fürsorglich wertvolle Dinge. Wie das im Wind liegt und sich wiegt, Tauweb überspannt durch die Wogen, Da ist eine Kunst, die friedlich siegt, Und ihr Fleiß ist nicht verlogen. Es rauscht wie Freiheit. Es riecht wie Welt. Natur gewordene Planken Sind Segelschiffe. Ihr Anblick erhellt Und weitet unsre Gedanken.

elnatz Joachim Ring MAR

I TI

M

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

1

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2011.pmd


MAR

Inhalt

I TI

M

2-3

Inhaltsverzeichnis

4-9

17

Willkommen an Bord

Den Törnplan optimieren

4

„Schön, dass Sie bei uns sind“ 5 Unser Programm 6-8 Das Plus bei COSTA 9-11Die Yachten

Wie Sie Ihren Törn richtig planenund das optimale Ergebnis erzielen. Hier finden Sie die Antwort.

18-29

Damit Sie wissen, mit wem Sie es zu tun haben. Etwas Information über unsere Arbeitsweise, unsere Idee von Qualität und Sicherheit und darüber, wie eine gute Törnplanung und Durchführung zu sein hat.

Die Reviere

20-25 Die Côte d‘Azur Unsere ganze Liebe zu diesem wunderbaren Revier kommt hier zum Ausdruck. Wir wollen gerne etwas davon an Sie weiter geben. Ausführliche Revierbeschreibungen, nette Details, etwas über die Kultur, Beschreibung der schönen Häfen, Gourmet- und Literaturtipps.

12-16 SKS, SSS und der Weg zum Skipper

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

MAR

Einfach den Frühling vorverlegen (Mandelblütentörn) oder den Sommer verlängern. Heiße Skippertrainings und Sportseeschiffer-Törns im Herbst. Mallorca ist immer eine Reise wert.

I M

Der richtige Weg zum Skipper führt über eine gute SKS-Ausbildung, ein Skipper-Intensiv-Training und zusätzlich einen Erfahrungstörn als Co-Skipper.

26-27 Mallorca

TI

12 Urlaubs- & Erfahrungstörns 13 SKS-Ausbildungstörns 14 Skipper-IntensivTraining 15 Co-Skipper-Konzept 16 SSS-Törns, Yachtmaster-Törns

© hpw - Fotolia.com

RT YA C HT- SP O

© Alexander Maier - Fotolia.com

28-29 Karibik Ein Muss im Leben jedes Seglers. Unvergleichlich - wir zeigen es Ihnen gerne.

2

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2012.pmd


Inhalt 30-37

38-41

32-33 Ihre Yacht mit COSTA-Skipper

40 Alle Törns auf einenBlick

Törn-Specials

Törntermine

Sie chartern eine Yacht mit einem unserer Skipper. Ihre Familie wird begeistert sein. (auch mit Ausbildung und Prüfung möglich)

Für den großen Überblick. Alle Törns chronologisch geordnet.

41 Törns mit speziellem Inhalt Urlaubs- und Erfahrungstörns, Skippertraining, Sportseeschiffer-Törns.

34 Les Voiles de Saint Tropez ... ... und Sie mitten drin Oldtimer-Yachten vom Feinsten, harte Regattastarts, buntes Leben in den Gassen von Saint Tropez.

42-46 Preise Versicherungen AGB (Allgemeine

35 Côte d’Azur - Korsika Ein Törnbeispiel für einen 2-Wochentörn mit einem COSTA-Skipper. Lange Übernacht-Schläge, gemächliches Segeln von einer Ankerbucht zur nächsten, aufregende Landausflüge, und, und, und. Einfach nur schön.

© a_kom - Fotolia.com

Geschäftsbedingungen) Damit zwischen uns Klarheit herrscht.

42 Preise 43 Sonstige Kosten 44 Warum versichern? 45 AGB von YachtPool 46 AGB COSTA maritim

© Tom Bayer - Fotolia.com

36 Dream-Cruising Südsee, Mauritius, Seychellen, Karibik. Cabin-Charter auf LuxusKatamaranen.

© Matthias Haas - Fotolia.com

37 Die Kairos Noch Yacht, schon Kreuzfahrer. Luxus unter Segeln. Entspannung pur.

MAR

I TI

M

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

3

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2011.pmd


MAR

I TI

M

„Willkommen an Bord...

„Schön, dass Sie bei uns sind“ So werden die Seglerinnen und Segler von unseren Skippern an Bord begrüßt. Und so begrüßen auch wir Sie heute und laden Sie herzlich ein, sich von uns in die Welt des Segelns entführen zu lassen.

Wir möchten mit diesem Handbuch, neben allen sachlichen Informationen ein wenig von dem vermitteln, was uns selbst immer wieder auf’s Wasser zieht und wir erzählen Ihnen damit auch, welche Philosophie hinter unserer Arbeit steht.

Lassen Sie sich Zeit beim Lesen und Sie werden uns verstehen. Bestimmt spüren auch Sie den ganz besonderen Zauber, der vom sportlichen Teamgeist auf einer Yacht ausgeht, die unter Segeln über die See gleitet.

COSTA-Crew vor dem Einchecken

Urlaub, Ausbildung, Prüfung (durch DSV) Crewtreffen & Törnplanung Viele Tipps & Anregungen Ehrliche Antworten auf Ihre Fragen Über 40 Jahre Erfahrung Betreuung nach Ende Ihrer Ausbildung, z.B. durch Charterberatung Haben Sie noch Fragen? Dann nutzen Sie eine der unten stehenden Möglichkeiten: Rufen Sie an 0611-92899-0 Kommen Sie zu unseren Info-Treffen (monatlich in Frankfurt, Wiesbaden, Darmstadt) Besuchen Sie uns - bitte Termin vereinbaren.

Herzlichst Ihre COSTA-Crew Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

4

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2012.pmd


...bei COSTA maritim“ Wir haben etwas zu bieten Wir sind das Original COSTA maritim Yacht-Sport GmbH ist eine der traditionsreichsten Yachtschulen in Deutschland. Wir haben Trends gesetzt und immer weiter entwickelt. Viele versuchen uns zu kopieren, aber wir sind das Original: Z.B. mit unseren erfolgreichen ganztägigen IntensivSeminaren mit unserem Kurssystem, das jedem Kunden gerecht wird, auch mit Privatseminaren, Inhouse-Schulungen in Firmen, Vereinen und bei privaten Gruppen. mit didaktisch und methodisch aufbereitetem Lehrmaterial mit ausgefeilten Testsytemen und last but not least wird Ihnen das alles von qualifizierten und praxiserfahrenen Seminarleiterinnen und Seminarleitern präsentiert.

Das „Wie“ entscheidet Die Inhalte liegen fest, gleich ob Sie eine Praxis- oder Theorieprüfung ablegen wollen. Wie Sie das entscheidende Wissen vermittelt bekommen, macht den Unterschied. Und da sind wir wegweisend.

...und auch das „Was“

Ausbildung Sportbootführerschein Binnen Motor und Segeln Sportbootführerschein See Sportküstenschifferschein (SKS) inklusive Ausbildungs- und Prüfungstörns Sportseeschifferschein (SSS) inklusive Ausbildungs- und Prüfungstörns Sporthochseeschifferschein (SHS) Long Range Certificate (LRC) Short Range Certificate (SRC) Ultrakurzwellenzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI) Fachkundenachweis für Seenotsignalmittel Wetterseminare Motorkunde

Törns Urlaubstörns, z.B. Côte d’Azur, Karibik Ausbildungstörns SKS und SSS mit Prüfung (DSV) auf der Ausbildungsyacht z.B. Côte d’Azur, Mallorca Törn-Specials Sie buchen Ihre Yacht, wir stellen den Skipper. Als Urlaubs- oder Ausbildungstörn möglich. Urlaubstörns weltweit möglich, Ausbildungstörns mit Prüfung abhängig von Prüfungsmöglichkeiten. Kojencharter de Luxe Verbringen Sie einen Traumurlaub auf einem Luxus-Katamaran oder einer Mega-Yacht, mit Skipper, Koch und Service. Das perfekte RundumverwöhnProgramm

Yachtcharter

weltweit

Segelyachten & Motoryachten, Bareboat und mit Skipper, auch mit Crew

5

Ausbildungszentrum Wiesbaden und zentrale Verwaltung Platanenstr. 25 65187 Wiesbaden Info-Telefon 0611-928990 Fax 0611 - 9289999 info@costa-maritim.de www.costa-maritim.de

Ausbildungszentrum Frankfurt (kein Büro) Solmsstr.41, 60486 Frankfurt (in Akademie ICEP) Info-Telefon 069 - 9349660 Fax, Email & Internet siehe Wiesbaden

Ausbildungszentrum Darmstadt (kein Büro) Marienburgstr.27, 64297 Darmstadt (im Seminarzentrum Darmstadt) Kontakte nur über die Zentrale

MAR

I M

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

Unsere Standorte

TI

Wir haben ein Komplettangebot, vom Sportbootführerschein Binnen bis zum Sporthochseeschifferschein, mit allen Funkzeugnissen. Sonderkurse, wie Wetter, Seenotsignalmittel, Motorkunde ergänzen das Programm. Wir bieten das alles an, weil wir es können, weil wir erfahrene Fachleute sind. Von unserem umfassenden Wissen profitieren Sie natürlich auch als Wassersport-Einsteiger. Mit weniger sollten Sie sich nicht zufrieden geben.

Unser Angebot

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2011.pmd


MAR

I TI

M

Die ODYSSEE (Ausschnitte)

Und nun warf sich der Wind voll in die Segel, der Woge Purpur umschäumte laut den Kiel des gleitenden Schiffes. Ja, von Ithaka hörte ich fern in Kretas Gefilden jenseits des Meeres. Und so kam ich hierher mit Schiffen und eigener Mannschaft, fuhr auf schimmerndem Meer zu anders redenden Menschen. Bete flehend jetzt, o Fremdling, zum Herrscher Poseidon, denn zu dessen Mahl seid ihr soeben gelandet. Säubert die Tische, bereitet das Bankett und gebt jedem seinen reichlichen Anteil. Als wir aber die Lust nach Trank und Speise gesättigt, richteten wir bereits unser Herz auf andere Dinge Saitenspiel und Reigen, denn das sind Zierden des Mahles. Als nun die Sonne versank und dunkle Dämmerung nahte, streckten wir uns zum Schlaf am rauschenden Strande des Meeres. Homer

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

6

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2012.pmd


Segeln ist unsere Passion Lernen Sie uns kennen Philosophie und Arbeitsweise Wichtige Tipps & Planungshilfen f체r Pr체fungsanw채rter Urlaubssegler Warmwasser-Schnorchler Gourmet-Sailer Individualisten

MAR

I TI

M

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

7

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2011.pmd


MAR

I TI

M

Das Plus bei COSTA

Die Skipper - Die Crew - Der Start Unsere Skipper

Das Crew-Treffen

Der Augenblick

Alle COSTA-Skipper haben die nötige Ausbildung, viele tausend Seemeilen Erfahrung und natürlich auch die Lizenzen, um eine Yacht sicher zu führen.

Vor jedem Törn, gleich ob Ausbildung oder Urlaub, gibt es ein Crew-Treffen. Sie werden sehen, die Crew-Mitglieder auf COSTA-Törns sind Menschen mit einem gemeinsamen Qualitätsanspruch. Alle erwarten, wie Sie auch, einen bestimmten Standard.

Sie stehen vor dem Steg, Ihren Seesack über der Schulter, schauen die Reihen der Masten entlang, gehen los, und da ist sie:

Die Crew lernt sich kennen, der Skipper kann sich ein erstes Bild machen.

Ihr Skipper erwartet Sie, Sie belegen Ihre Koje, verstauen Ihre persönlichen Sachen und Ihr Segeltörn hat eigentlich schon begonnen.

Bei Ausbildungs- & Prüfungstörns wissen sie, wie Kenntnisse am besten vermitteln werden. Dabei gehen sie auf die individuellen Fähigkeiten jedes einzelnen Crewmitgliedes ein.

Autorität wird nicht mit autoritär verwechselt. Der Spaß kommt nicht zu kurz, damit alle Törnteilnehmer das Segeln erleben, wie es sein sollte: Entspannend befreiend fröhlich

Organisatorische Fragen werden geklärt, z.B. Kleidung, Bordkasse, evtl. Kojenbelegung, Anreise, etc. Bei Ausbildungs- und Prüfungstörns werden Prüfungsinhalte besprochen und Lernziele für die Vorbereitung benannt. Die Prüfungsanmeldung erledigen wir für Sie. Persönliche Wünsche und Anregungen werden diskutiert und, wenn möglich, in den Törnplan integriert.

Ihre Yacht, Ihr schwimmendes zu Hause für die nächste Zeit.

Die leichte, ruhige Bewegung des Schiffes ist Ihnen schon vertraut, wenn Skipper und Crew gemeinsam die Schiffsübernahme und die Sicherheitseinweisung vornehmen. Sie lernen, worauf Sie achten müssen und wie die Yacht organisiert ist. Verpflegung wird eingekauft und verstaut und vielleicht ist ein kurzer Rundgang durch den Hafen möglich. Und dann geht’s wirklich los.

Wenn Sie möchten, sind wir bei der Organisation der Anreise behilflich.

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

8

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2012.pmd


Die Yachten Qualität - Größe - Belegung Höchster Standard

Belegung der Yachten

Wir segeln mit neuwertigen Yachten, gepflegt, mit allen Sicherheitsstandards. Die Yachten sind komfortabel, mit 3, 4 oder 5 Doppelkabinen, Salon, Nasszelle/n und Pantr y. Sie sind mit GPS, UKW-DSC-Funk, Radar (nur SSS-Yachten) etc. gut ausgerüstet. Außerdem ist ein Beiboot (wenn nötig, mit Außenborder) an Bord, so dass auch der Landgang beim Ankern ohne große Anstrengungen möglich ist. Die Yachten sind für Ausbildung und Urlaub gut geeignet. Einerseits bieten sie eine Größe, die komfortabel und sicher ist, andererseits sind sie sehr gut zu handhaben, was insbesondere den Prüfungsteilnehmern zugute kommt.

Bei organisierten Törns

Hinweis für Törn-Specials Wenn Sie einen individellen Törn buchen, müssen wir gemeinsam abstimmen, welche Yacht für Sie in Frage kommt. Dabei müssen die Crewgröße, die Erfahrung der Crew, das Revier, der Zeitplan und natürlich der Kostenrahmen in die Entscheidung einfließen. 3 Kabinen 6 Kojen

5-Kabinen-Yacht - max. 7 Gäste, 4-Kabinen-Yacht - max. 6 Gäste, 3-Kabinen-Yacht - max. 5 Gäste, oft gemischt, Männer und Frauen, Prüfungsteilnehmer und Meilensegler, immer plus Skipper. Wenn der Skipper/die Skipperin seine/ Ihre Partner/in an Bord hat oder ein Co-Skipper von COSTA mitsegelt, kann sich die Belegung um max. 1 Person erhöhen (nur bei 4/5-Kabinen möglich). Bei 4/5-Kabinen-Yachten kann ein Platz nach dem Co-Skipper-Konzept belegt werden.

Hinweis für Törn-Specials Hier liegt die Entscheidung natürlich bei Ihnen. Wir empfehlen aber, sich an die bewährten Vorgaben zu halten. Der Skipper beansprucht immer eine Kabine für sich. Bei der Planung unbedingt berücksichtigen.

4 Kabinen 8 Kojen

5 Kabinen 10 Kojen

Wichtiger Hinweis Wir haben für die gesamte Saison Yachten gechartert, entsprechend ausgerüstet und nach eingehender Besichtigung und Kontrolle für gut und geeignet befunden. Aber wie immer wenn Technik im Spiel ist, kann diese auch ausfallen. Und immer wenn die Naturelemente (Wind, Nebel, Seegang) einen so starken Einfluss haben, wie bei einem Segeltörn, können Störungen im Törnplan entstehen, z.B. verspätete Rückkehr zum Ziel-/Ausgangshafen. In der Regel managen wir diese kleinen Aufgaben, ohne dass der Kunde etwas davon bemerkt. In besonderen, sehr seltenen Fällen, kann es natürlich auch passieren, dass wir aus technischen, oder, bei zu kleiner Crew, aus segeltechnischen oder wirtschaftlichen Gründen eine andere geeignete Yacht einsetzen. Auf jeden Fall wird die Yacht nur mit max. so vielen Teilnehmern belegt, wie sie Kojen hat, es sei denn, die Crew stimmt gemeinsam einer anderen Lösung zu um einen geplanten Törn nicht ausfallen zu lassen. Das kann z.B. der Fall sein, wenn wir kein gleich großes Schiff als Ersatz stellen können.

Siehe auch unsere AGB auf der letzten Seite.

Die Yachten Wir segeln mit guten und sicheren Yachten. Die Schiffe werden nie mit ihrer vollen Kapazität belegt (Salon bleibt frei), damit jedes Crewmitglied ausreichend Lebensraum an Bord hat.

MAR

I TI

M

9

Die hier gezeigten Risse stellen schematisch die Unterschiede zwischen 3/4/5-Kabinen-Yachten dar. Abweichungen in der Raumaufteilung und im Design sind möglich. Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2011.pmd


MAR

SSS-Praxis

I TI

M

SSS-Ausbildung mit Komfort BAVARIA 46c Mit dieser Yacht segeln wir unsere SSSTörns ab/an Mallorca und auch einige SKS-Törns (siehe Törnplan). Viel Platz, gute Segeleigenschaften, gute technische Ausrütung, perfekt für arbeitsintensive Törns mit abschließender Sportseeschiffer-Praxis-Prüfung. 4 Doppelkabinen und 2 Nasszellen sorgen für den notwendigen Komfort an Bord.

Belegung Max. 6 Gäste, plus Skipper und evtl. Co-Skipper.

Technische Daten Länge 14,40 m Breite 4,35 m Tiefgang 2,10 m Kojen 8/2 Segelfläche 115 m2 Motor 55 PS Diesel 210 l Wasser 460 l GPS, Radar, Autopilot, Windmesser, UKW-Funk, Radio mit CD BAVARIA 46c - 4 Kabinen, 2 Nasszellen

Auch bei dieser Yacht ist für die Sicherheit gesorgt, Rettungswesten, Lifebelts, Rettungsinsel, etc. sind selbstverständlich an Bord. Dinghi incl. Außenborder sorgen ebenfalls für mehr Sicherheit und erleichtern den Landgang beim Ankern.

Die gezeigten Yachten sind für SSS, bzw. SKS-Törns vorgesehen. Je nach Törn-Zweck, Crewgröße und Revier könnten wir u.U. hiervon abweichen. Die Grundprinzipien, wie z.B. Belegung, Ausstattung, etc. bleiben bestehen. Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

10

Revier: Mallorca

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2012.pmd


SKS-Praxis SKS-Ausbildung mit Komfort HARMONY 47 Unsere Yacht für SKS- und Urlaubstörns sowie für Skippertraining ab Port Pin Rolland, Südfrankreich. Schnell, komfortabel und geräumig. Ideal für Training und Prüfung, weil sie wendig und gut zu handhaben ist. Die Yacht ver fügt über vier voneinander getrennte Doppelkabinen, drei davon mit Doppelbett, eine mit Stockwerksbetten.

Belegung Max. 6 Gäste, plus Skipper oder Skipperpaar oder Co-Skipper (maximalbelegung 8 Personen)

Technische Daten Länge 14,39 m Breite 4,25 m Tiefgang 2,15 m Kojen 8 Segelfläche 93 m2 Motor 75 PS Diesel 200 l Wasser 500 l GPS-Plotter, Autopilot, Windmesser, UKW-Funk, Radio mit CD

BAVARIA 46c Einige SKS-Törns segeln wir ab/an Mallorca (Beschreibung siehe linke Seite und für Termine den Törnplan)

Großzügiger Salon, Blick nach achtern

Riss HARMONY 47 - großzügige Aufteilung, 4 Kabinen, 2 Nasszellen

Die komplette Sicherheitsausrüstung auf beiden Yachten rundet das Bild ab.

11

Côte d’Azur

MAR

I M

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

Revier:

TI

Die gezeigten Yachten sind für SSS, bzw. SKS-Törns vorgesehen. Je nach Törn-Zweck, Crewgröße und Revier könnten wir u.U. hiervon abweichen. Die Grundprinzipien, wie z.B. Belegung, Ausstattung, etc. bleiben bestehen.

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2011.pmd


MAR

Der Weg ...

I TI

M

Schritt 1: Urlaubs- & Erfahrungstörns Den Kurs bestimmt der Wind ... Natürlich wird gemeinsam die Yacht geführt. Alle müssen mit anpacken, aber alle haben auch ausreichend Freizeit, um zu faulenzen, zu lesen, den Horizont zu suchen oder einfach nur in der Ecke ein wenig zu „dösen“. Den Kurs bestimmen Wind und Wellen und natürlich der Skipper, gemeinsam mit der Crew. Zu aller Sicherheit hat der Schiffsführer das letzte Wort. Konflikte darüber gibt es nie, dazu sind alle schon nach wenigen Tagen zu erfahren. Ohnehin sind Häfen überall schön und der Landfall am Abend ist allemal spannend. Wer die optimale Ausbildung sucht, bucht zwei Ausbildungstörns mit Prüfung. Die erste Woche bringt die Erfahrung, inklusive der Teilnahme an der Prüfung als Crewmitglied, die zweite den Feinschliff mit der eigenen Prüfung.

Eine HARMONY 52 auf der Kreuz...

So starten Sie Wenn Sie einen Yachtsegelschein (z.B. SKS) erwerben möchten, müssen Sie einen Erfahrungsnachweis von mindestens 300 Seemeilen (sm) zur Praxisprüfung mitbringen. Das entspricht zwei Wochen Törn auf einer seegängigen Yacht. Das können auch zwei einzelne Wochen sein. Pro Woche werden ca. 150-180 Seemeilen gesegelt. Wenn Sie noch keine Erfahrungsmeilen haben, könnten Sie mit einem Urlaubs- & Erfahrungstörn beginnen.

Reviere:

150 sm

Côte d’Azur, Mallorca, Karibik

Wenn Sie schon mindestens 150 sm auf Ihrem Meilenkonto haben, können Sie auch mit Schritt 2 beginnen.

...und der gemütliche Salon

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

12

Urlaubs- & Erfahrungstörn Es gibt nichts, was Sie besser entspannt, womit Sie Ihre Alltagssorgen besser hinter sich lassen können und nichts, was Ihnen so viele neue Freunde bringt, wie das gemeinsame Segeln. Trotzdem, oder vielleicht gerade deshalb, ist der Lerneffekt nicht zu unterschätzen. Als Mitfahrer auf einem Urlaubs-, oder Ausbildungsund Prüfungstörn können Sie sich entspannt und trotzdem intensiv auf Ihre künftige Skipperlaufbahn vorbereiten. Sie segeln als Crewmitglied, haben die gleichen Aufgaben wie die Prüfungsteilnehmer, sind als gesamte Crew in der Prüfung gefordert. Kurz, Sie werden lernen, um was es geht. Vielleicht stehen Sie am letzten, dem entscheidenden Trainingstag, etwas weniger am Ruder. Denn schließlich sollen die Prüflinge Sicherheit bekommen. Auf Ihrem Prüfungstörn haben Sie dann die gleichen Privilegien. Auch das ist echte Seemannschaft. Selbstverständlich können auch alle mitsegeln, die nur mal reinschnuppern möchten. PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2012.pmd


... zum Skipper Schritt 2: SKS-Ausbildungstörns mit Prüfung (DSV) MAR

I TI M

RT YA C HT- SP O

Leinen los ... Wer einmal erlebt hat, wie sich eine Yacht langsam vom Land entfernt, wird dieses Gefühl immer wieder suchen. Der Alltag an Land tritt mehr und mehr zurück, das Schiff wird zum Mittelpunkt des Denkens und Handelns. ... Sie segeln davon. Zwei Traditionsyachten in der Bucht von Saint Tropez während der Voiles de St.Tropez (siehe Törnplan)

Organisation & Prüfung

So lernen Sie segeln

Sie buchen auf einem COSTAAubildungstörn zum Sportküstenschifferschein einen Kojenplatz.

Auf einem Ausbildungstörn werden Sie vom ersten Augenblick an der Schiffsführung beteiligt.

Sie bringen schon Er fahrung und Seemeilen mit und füllen auf diesem Törn Ihr Seemeilenkonto ausreichend auf.

Sie stehen am Ruder und steuern die Yacht.

Ihr Törn kann auf Wunsch mit einer Prüfung durch den DSV abschließen, auf der Yacht, auf der Sie ausgebildet wurden, zusammen mit der Crew, auf die Sie eingespielt sind. Ihr COSTA-Skipper ist dabei und begleitet Sie durch die Prüfung.

Sie erledigen die nötigen technischen und organisatorischen Arbeiten an Bord.

Wir organisieren alles.

Sie navigieren.

Sie setzen und bergen die Segel.

Sie kümmern sich um Verpflegung, der Abwasch gehört natürlich auch dazu.

Sie trainieren alle Manöver so lange, bis sie sitzen. Ihre Yacht wird Ihnen immer vertrauter Sie lernen segeln...

Reviere:

SSS-Törns:

Côte d’Azur, Mallorca

Siehe unter SSS-Ausbildungstörns

Die Häfen und überhaupt... Abends liegt man ruhig am Steg, manchmal auch in der Bucht vor Anker... ... sucht sich ein schönes Restaurant oder kocht einfach Spaghetti... ... geht anschließend ein Glas trinken oder träumt im Cockpit die Sterne an... ... wartet auf die „Spätheimkehrer“ aus der Disco, schwört sich, morgen bist du auch auf der Piste und findet etwas anderes dann doch viel schöner und wichtiger. Manche verlieben sich in das kleine Museum am Hafen, in die alte Yacht am Nachbarsteg, in das Kirchlein hoch oben über der Bucht, in wen oder was auch immer ... ... eine Segelliebe hat oft ein Leben lang Bestand, die Liebe zu Meer, Schiff, Wind und Häfen. MAR

I TI

M

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

13

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2011.pmd


MAR

I TI

M

Skipper-Intensiv-Training

Schritt 3: Die Yacht beherrschen Warum Skippertraining Wir kennen das Gefühl! Für die letzte Sicherheit bei der Schiffsführung fehlen ein paar Prozent. Vielleicht ist Ihr letzter Skippereinsatz schon etwas her oder Sie wollen einfach besser als nur gut sein. Unser Skipper-Intensiv-Training macht Sie fit - garantiert.

Das müssen Sie wissen Das Intensiv-Training ist nicht für Einsteiger gedacht. Mindestkenntnisse in der Yachtführung, Segelstellung zu den einzelnen Kursen, alle Kommandos, Knoten, etc. werden vorausgesetzt.

Unsere Skipper-Trainer Unsere Skipper sind während vieler Ausbildungstörns mit allen nur möglichen Situationen konfrontiert worden. Sie sind sicher im Handling der Yacht, auch in schwierigen Momenten. Da gibt es die Tipps, die Sie brauchen. Natürlich beherrschen unsere Skipper auch die Kür des Yachtsports - das Spinnakersegeln (optional).

Revier: Mallorca

Termine: Skipper-Intensiv-Training

Drei Tage, die es in sich haben 1. Tag 09:00 h: Trainieren Check-in, Sicherheitseinweisung, Meteo, Auslaufen, intensives Manövertraining, Mittagsimbiss während des Segelns an Bord, nachmittags Techniktraining, Segelstellung optimieren, Kurs und Speed optimieren. Landfall ca. 18-19:00 h 2. Tag 09:00 h: Vertiefen Meteo, Ablegen, Hafenmanöver, An-Ablegen, Spring, Hafenmanöver unter Windeinfluss, Schwerwettertraining (simuliert), Reffen, Bullenstander, Manöver unter erschwerten Bedingungen, Mittagsimbiss im Hafen, Auslaufen ca15:00 h, Navigationsübungen unter Fahrt, Windversatz, Peilung, Koppeln, Nachtfahrt und Landfall in der Dunkelheit Einlaufen ca. 22 - 23:00 h 3. Tag 09:00 h: Beherrschen Meteo, Ablegen, Hafenmanöver, Auslaufen, Intensiv-Training des bisher Gelernten, Technik an Bord, Mittagsimbiss an Bord, Spi-Training (optional), Einlaufen ca. 16:00 h, Aufklaren Abschiedsdinner

Törn-Nr.

Start

Ende

Prüfung/ Törnart

Revier

Bemerkungen

TM-T1-27-10-12

27.10.

30.10.

nein

Mallorca

Skippertrain.

TM-T1-30-10-12

30.10.

03.11.

nein

Mallorca

Skippertrain.

Drei volle Tage segeln, unter (fast) allen Bedingungen, verlangen der Crew alles ab. Dafür werden Sie mit einem deutlichen Zugewinn an Erfahrung und Sicherheit belohnt. Und Sie werden stolz sein. Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

Natürlich kann das Wetter einen Strich durch die Planung machen. Deshalb wird der Skipper diesen Plan immer modifizieren, evtl. auch ergänzen.

14

Nur drei Teilnehmer Jeder Teilnehmer hat eine eigene Kajüte. Die Ausbildungszeit pro Crewmitglied ist 100%, weil jeder immer eine wichtige Funktion an Bord hat. Niemand hat Leerlauf. Das ist intensiv und effektiv - aber auch fordernd.

Ablauf Das Training beginnt entweder sonntags oder mittwochs, jeweils um 09:00 h. Teilnehmer, die am Sonntag beginnen, reisen am Samstag an und gehen direkt auf die Yacht zum Check-in, ab 18:00 h, nicht später als 19:00 h. Das Training beginnt Sonntagmorgen 09:00 h und endet am Dienstagabend nach dem gemeinsamen Abschlussdinner. Wir empfehlen eine Hotelübernachtung zum Mittwoch Teilnehmer, die am Mittwoch mit dem Training beginnen, reisen am Dienstag an und übernachten zum Mittwoch im Hotel. Das Training beginnt Mittwochmorgen 09:00 h und endet am Freitagabend nach dem gemeinsamen Abschlussdinner. Die Übernachtung auf der Yacht bis Samstagmorgen 08:30 h ist möglich. Wichtiger Hinweis: Es ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich, von Dienstag auf Mittwoch auf der Yacht zu übernachten.

Unsere Empfehlung: Komplettieren Sie Ihre Trainingswoche mit einigen Tagen Erholung auf Mallorca. Palma ist eine tolle Stadt zum Shoppen und Bummeln. Oder entspannen Sie in Ruhe im Hinterland. PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2012.pmd


Das Co-Skipper-Konzept Schritt 4: Die Reifeprüfung Sie geben das Kommando.. Eine Yacht zu führen ist ein unvergleichliches Gefühl. Sie sind eine Einheit mit Crew und Schiff. Sie haben den Überblick. Sie bestimmen den Kurs.

... Sie haben die Verantwortung

Skipper auf einer Regatta-Yacht

Co-Skipper Konzept

Nur 1 Co-Skipper-Platz

Sportseeschifferschein

Segeln wie die Profis. Sie sind schon weit gekommen, wenn Sie Ihren SKS oder gar den SSS besitzen. Nun möchten Sie selbst für Yacht und Crew Verantwortung übernehmen.

pro Törn, damit die Ausbildung auch wirklich effektiv wird.

Für die „Große Küstenfahrt“ bis ca. 30 sm Distanz zur Küste, für gewerbliche Nutzung (z.B. als COSTA-Skipper), für das Führen von Traditionsyachten, brauchen Sie mindestens den Sportseeschifferschein. Infos zur Praxisausbildung finden Sie auf den nächsten Seiten, Gesamtinformationen auf unserer Website oder im Ausbildungshandbuch.

Fühlen Sie sich wirklich fit? Wechseln Sie die Seite und werden Sie der Co unseres COSTA-Skippers. Befreit vom Prüfungsdruck stehen Sie an der Seite unseres Skippers und lernen, worauf Sie in verantwortlicher Position an Bord achten müssen, unterstützen bei der Ausbildung und sammeln dadurch wichtige Erfahrung bei Crewführung, Törnplanung und praktischer Durchführung.

Voraussetzung sind BR-Schein/SKS oder SSS/SHS. Seemeilen werden anerkannt. Eine Urkunde von COSTA maritim, mit Beschreibung der Ausbildung, erhalten Sie nach dem Törn. Bei Eignung besteht vielleicht sogar die Möglichkeit, Skipper bei COSTA maritim zu werden. Voraussetzung ist mindestens der Sportseeschifferschein und das LRC-Funkzeugnis.

Sie werden sehen mehr Sicherheit geht nicht.

MAR

15

M

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

I TI

Eine BAVARIA 45 auf Am-Wind-Kurs

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2011.pmd


MAR

I TI

M

SSS & Yachtmaster

®

Für die Profis unter den Skippern Hört das Lernen denn nie auf?

Sportseeschifferschein (SSS)

Yachtmaster ®

Nicht, wenn Sie mehr wollen.

Der SSS ist ausgelegt für die „Große Küstenfahrt“ bis ca. 30 sm Distanz zur Küste.

Der Yachtmaster ist eine Ausbildung, die von der Londoner Royal Yachting Association (RYA), ins Leben gerufen wurde. Er ist vor allem im Ausland anerkannt und hilft dem Inhaber, als Crewmitglied auf großen Yachten eine Anstellung zu bekommen. Der Yachtmaster ist eine Ergänzung zum Sportseeschifferschein, jedoch kein Ersatz, vor allem nicht für deutsche Staatsbürger oder Skipper mit ständigem Wohnsitz in Deutschland. Für diese gilt nämlich auf deutschen ebenso wie auf internationalen Gewässern, dass beim Skipper der Führerschein vorhanden sein muss, der im Heimatland (Deutschland) vorgeschrieben ist. Und das ist nun mal der SSS.

Wir lernen durch Erfahrung, wir lernen im Selbststudium oder durch Unterrichtung und wir lernen durch Fehler. Letzteres ist die unangenehmste Form des Lernens, beim Segeln auch oft die teuerste. So ist es kein Zufall, dass es mehrstufige Ausbildungsmöglichkeiten und Führerscheine gibt, je nach Schwierigkeitsgrad des Fahrtgebietes gestaffelt. Und es ist auch sinnvoll, dass eine Mindestqualifikation für diejenigen vorgeschrieben ist, die andere unterrichten wollen.

Sie müssen den SSS besitzen, wenn Sie gewerblich als Skipper fahren, z.B. als COSTA-Skipper. eine Traditionsyacht zu Freizeitzwecken führen möchten, die durch Größe und Bauart eigentlich ein Berufspatent erfordern würde. Der SSS-Prüfungsstoff enthält die komplette Terrestrische Navigation, incl. Radar, Seemannschaft, Europäische Wetterkunde. In der Praxisprüfung werden alle Elemente auch auf dem Schiff verlangt. Die Ausbildung ist entsprechend intensiv, die Prüfung dauert pro Teilnehmer mind. eine Stunde.

Anforderungen (lt. DSV) - ab 16 Jahren. - Besitz SBF-See (unsere Empfehlung Sportküstenschifferschein) - Nachweis von 1000 Seemeilen auf Yachten in küstennahen (30 sm) Seegewässern (nach Erwerb SBF-See) als Wachführer oder dessen Vertreter. Theoretische Prüfung Sie erfolgt in den vier Prüfungsfächern Navigation, Seemannschaft, Schifffahrtsrecht und Wetterkunde. Es sind umfangreiche Kenntnisse nachzuweisen. Praktischen Prüfung Hier müssen die theoretischen Kenntnisse umgesetzt und angewendet werden. Neben den Pflichtaufgaben (Rettungsmanöver und Radar) sind ausgewählte Manöver und weitere Fertigkeiten zu zeigen. Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

16

Der Vorteil des Yachtmaster in seinen verschiedenen Stufen liegt in der Gewichtung hin zur Praxisausbildung, die auch zwingend in Tidengewässern stattfindet. Die Praxistörns finden im Solent (Englischer Kanal) in Zusammenarbeit mit der Yacht-SkipperAkademie statt.

Anforderungen (lt. RYA) Yachtmaster ® Offshore (sail) Funk (SRC) und Erste Hilfe Teilnahme am Theorieseminar, 2500 sm Erfahrungsnachweis, davon 1250 sm in Tidengewässern. Yachtmaster ® Ocean (sail) Funk (LRC), Yachtmaster offshore, Vorbereitungsseminar, 10.000 sm Erfahrungsnachweis, davon 2000 sm in Tidengewässern. Genaue Spezifikation bitte erfragen. Skippertraining Kenntnisse mind. auf SKS-Niveau empfohlen. PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2012.pmd


Törnplanung optimieren 1- & 2-Wochen-Törns 1-Wochen-Törns ...

2-Wochen-Törns

... können sowohl Urlaubs- als auch Ausbildungstörns sein.

... bestehen entweder aus einem Urlaubstörn plus einem Ausbildungstörn oder aus zwei Ausbildungstörns.

Erfahrungsmeilen mind. 150 sm

Urlaubs- & Erfahrungstörns Prüfung nicht möglich Ein Urlaubs- und Erfahrungstörn ist, wie der Name schon signalisiert, entspannendes Segeln, schöne Häfen und Erholung. Diese Törns sind nicht an einen Prüfungsort gebunden. Deshalb kann der Skipper den Törnverlauf ohne Vorgabe gestalten. Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass sowohl Ausgangs- als auch Endhafen eines Törns von COSTA festgelegt werden und evtl. von den Vorgaben im Katalog abweichen können. Auch hier gilt natürlich, dass Sicherheit vorgeht, aber der Segelspaß ist trotzdem versprochen. Navigation, Sicherheit, „Skipper-ofthe-day-Training“ etc. sind auf Wunsch möglich, soweit die Crew zustimmt und der Urlaubscharakter erhalten bleibt. Manövertraining ist nicht vorgesehen, kann jedoch mit Zustimmung aller Törnteilnehmer durchgeführt werden.

Ausbildungstörns

Prüfung am Ende der zweiten Woche möglich Die erste Woche ist ein Urlaubstörn und die zweite Woche ein Ausbildungstörn, wie nebenstehend beschrieben. Am Ende steht eine Prüfung zum SKSSchein. 300 sm sind angestrebt. Durch die Mischung aus Urlaub und Ausbildung eine interessante und abwechslungsreiche Variante für einen 2-Wochen-Törn. Auch für Mitsegler ohne Prüfungsambitionen gut geeignet.

2 x 1 Woche AusbildungsTörn Mit Sicherheit die effektivste Form der Ausbildung. Sie durchlaufen in der ersten Woche ein volles Ausbildungsprogramm, evtl. sogar die komplette Prüfung anderer Crewmitglieder und legen in der zweiten Woche dann Ihre eigene Prüfung ab. Intensiver geht’s nicht. Termine zu dieser Törn-Form können Sie sich beliebig selbst aus zwei „1-Wochen-Törns“ zusammenstellen, bei denen in der Spalte „Prüfung“ ein „SKS“ steht.

Preisvorteile bei Kombination und Buchung mit Theoriekursen. Bitte erfragen.

Begründung: Ein Prüfungstörn hat max. 5 echte Segeltage: Einen Tag nimmt die Übernahme und Rückgabe der Yacht in Anspruch, inklusive Sicherheitscheck- und Einweisung, Proviant fassen, etc. und einen Tag brauchen wir für die Prüfung. Bleiben 5 Tage zum richtigen Segeln und Trainieren. Eine Segelyacht hat unter günstigen Bedingungen, die Ihnen niemand garantieren kann, eine durchschnittliche Geschwindigkeit von ca. 4 kn (sm/Stunde). 300 sm : 4 kn = 75 Stunden. 75 h : 5 Tage = 15 Stunden segeln pro Tag. Das würde bedeuten: Sie müssen mit einem solchen Anbieter 15 Stunden pro Tag ununterbrochen segeln. Manövertraining, Hafentraining unter Motor etc. sind da noch nicht enthalten. Beurteilen Sie selbst: Ist das seriös? Wir jedenfalls lehnen das ab! Was wir garantieren: Wir garantieren Ihnen mindestens 150 sm/Woche (außer bei SSSTörns), dafür aber mit ausreichend Zeit zum Training, viel Spaß und hoher Prüfungssicherheit. Diese Meilengarantie kann natürlich nur gelten, wenn das Wetter mitspielt und damit die bei uns üblichen Sicherheitsstandards eingehalten werden können.

MAR

I M

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

Urlaubstörn plus Ausbildungstörn

(und nicht zahlen sollten) 300 Seemeilen in 1 Woche mit Ausbildung und Prüfung halten wir für ein unseriöses Angebot mancher Mitbewerber.

TI

dienen der Vorbereitung auf eine Prüfung und haben somit die Aufgabe, jedes Crewmitglied, das am Ende dieses Törns eine Prüfung ablegen möchte, zur Prüfungsreife zu führen. Crewmitglieder, die nicht geprüft werden, nehmen am vollen Ausbildungsprogramm teil, müssen aber beim Training am Ruder dann zurückstehen, wenn Prüfungsteilnehmer noch Übungseinheiten benötigen. Trotzdem ist diese Vorbereitung zur eigenen, späteren Prüfung ideal, weil Sie das komplette Programm und den Prüfungsablauf schon kennenlernen.

Erfahrungsmeilen mind. 300 sm

Damit Sie wissen, wofür Sie zahlen

17

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2011.pmd


MAR

I TI

M

... fuhr auf schimmerndem Meer zu anders redenden Menschen. Bete flehend jetzt, o Fremdling, zum Herrscher Poseidon, denn zu dessen Mahl seid ihr soeben gelandet. aus der Odyssee

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

18

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2012.pmd


Die Reviere Zu neuen Ufern Wir entführen Euch zu fremden Gestaden zu türkisblauer See zu wunderbaren Gerüchen und Gaumenfreuden zu innerer Ruhe und Sicherheit im Handhaben von Schiff und See Côte d’Azur Mallorca Karibik Englischer Kanal

MAR

I TI

M

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

19

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2011.pmd


MAR

I TI

M

Die Côte d’Azur

Anreise, Tipps, Wetter und viel Interessantes Warum Côte d‘Azur? Die Côte ist ein ideales Segelrevier. Nicht zu schwer, dennoch anspruchsvoll, mit vielen (Schutz-) Häfen, Leuchtfeuern, Betonnung im Kardinalsystem, Begegnungen mit der Großschifffahrt, etc. Die Ausbildung ist auf das Revier abgestimmt, in dem wir seit über 20 Jahren unterwegs sind. Das garantiert eine hohe Prüfungssicherheit. Darüber hinaus bietet die Côte d‘Azur kulturell eine Menge, auch in kurzen Spazierwegen von den Häfen aus. Und das hier für Feinschmecker das Paradies auf Erden ist, soll nicht unerwähnt bleiben. Insgesamt also das ideale Revier um Urlaub mit Ausbildung zu kombinieren.

Monaco (Nizza) Antibes

Cannes

Port Grimaud / Cogolin St Tropez Marseille Bormes St. Mandrier

Macinaggio

Fréjus Calvi

Bastia

Hyéres Ajaccio Propriano Bonifacio

Distanzen nicht maßstäblich

Anreise

Wind und Wetter

Einkauf & Versorgung

Flüge

Bedingt durch das milde Klima, hat die "Côte" bis spät in den Herbst hinein eine sehr lange Segelsaison, Im Sommer weht der Wind bis zu mittlerer Stärke, im Frühjahr und Herbst gelegentlich kräftiger, dann als Mistral. Die Wettervorhersagen sind hervorragend, daher ist die Côte sehr sicher. Sie werden wiederkommen, garantiert.

Es bestehen überall Einkaufsmöglichkeiten in sehr guter Qualität. Mehr und mehr wird die Verständigung in Englisch möglich, seltener Deutsch. In La Seyne gibt es einen Supermarkt, der auf Vorbestellung zu Ladenpreisen Lebensmittel an die Yacht liefert. Einzelheiten werden auf dem Crewtreffen besprochen.

Direktflüge gehen nach Marseille und Nizza. Nach Toulon/Hyéres kommt man nur über Paris.

Leihwagen Reist man mit dem Flugzeug nach Marseille oder Nizza empfiehlt sich die Anmietung eines Leihwagens ab Flughafen für einen Tag. Der Wagen kann in La Seyne zurück gegeben und am Abreisetag für die Rückfahrt zum Flughafen erneut angemietet werden. Wir empfehlen, mit der Anmietung bis zum Crewtreffen zu warten. Gemeinsam mit anderen Teilnehmern ist es preiswerter und macht mehr Spaß.

In fast allen Häfen an der Côte gibt es in kleiner Fußwegdistanz Geschäfte, in denen man sich hervorragend versorgen kann. Oft ist die Qualität und die Auswahl besser als in Deutschland, typisch französisch eben.

Eisenbahn Gute Zugverbindungen gibt es nach Nizza, St. Raphael und Toulon, dann mit Fähre, Bus oder Taxi zum Hafen.

Auto Ein unbewachter Parkplatz ist unmittelbar neben der Marina.

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

20

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2012.pmd


Port Pin Rolland & Antibes Unser SKS-Prüfungsrevier: Die Bucht von Toulon Die wichtigsten Häfen

Marseille

Port Pin Rolland (PPR)

Toulon

ist unser Heimathafen und liegt in der Bucht von Toulon. Eine halbe Seemeile entfernt, an der südlichen Halbinsel, welche die Bucht begrenzt, finden wir den kleinen malerischen Hafen von...

Toulon

... St. Mandrier In St. Mandrier beginnt die Prüfung, die dann in der Bucht fortgesetzt wird. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil für die Prüfung ist, dass in der Bucht wenig Welle steht, auch nicht bei Starkwind. Gegenüber, im Scheitelpunkt der Bucht, liegt die Großstadt Toulon.

La Seyne Port Pin Rolland Saint-Mandriersur-Mer

Alle Frankreich-Törns auf einen Blick

Toulon

Törn-Nr.

Start

Ende

Prüfung/ Törnart

Revier

Bem erkungen

TF-K1-28-04-12

28.04.

05.05.

SKS

Südfrankreich

01.05.: Feiertag

TF-K1-05-05-12

05.05.

12.05.

SKS

Südfrankreich

TF-U1-12-05-12

12.05.

19.05.

Urlaub

Südfrankreich

TF-K1-19-05-12

19.05.

26.05.

SKS

Südfrankreich

TF-K1-26-05-12

26.05.

02.06.

SKS

Südfrankreich

Pfingsten

TF-K1-02-06-12

02.06.

09.06.

SKS

Südfrankreich

07.06.: Feiertag

TF-K1-09-06-12

09.06.

16.06.

SKS

Südfrankreich

TF-K1-16-06-12

16.06.

23.06.

SKS

Südfrankreich

TF-K1-23-06-12

23.06.

30.06.

SKS

Südfrankreich

TF-K1-30-06-12

30.06.

07.07.

SKS

Südfrankreich

TF-K1-07-07-12

07.07.

14.07.

SKS

Südfrankreich

TF-K1-14-07-12

14.07.

21.07.

SKS

Südfrankreich

TF-K1-21-07-12

21.07.

28.07.

SKS

Südfrankreich

TF-K1-01-09-12

01.09.

08.09.

SKS

Südfrankreich

TF-K1-08-09-12

08.09.

15.09.

SKS

Südfrankreich

TF-K1-15-09-12

15.09.

22.09.

SKS

Südfrankreich

TF-K1-22-09-12

22.09.

29.09.

SKS

Südfrankreich

TF-U1-29-09-12

29.09.

06.10.

Urlaub

Südfrankreich

TF-K1-06-10-12

06.10.

13.10.

SKS

Südfrankreich

17.05.: Feiertag

Frankreichs größter Militärhafen, lebhaft, eine typische französische Großstadt. Für uns dennoch interessant, weil der Yachthafen geschützt hinter relativ hohen Häusern liegt, die vor allem Schutz vor dem Mistral bieten. Der tägliche Markt gilt als einer besten in der Region, nicht nur wegen des großen Angebots an Lebensmitteln, sondern auch wegen der vielen Kleiderstände. Fünf Fußminuten hinter dem Hafen befindet sich der Hauptbahnhof, an dem alle Züge aus Ost und West halten, sogar als Bahnverbindung aus Deutschland. Mit Bus oder Fähre erreicht man von dort (Bahnhof oder Marina) den Hafen Port Pin Rolland bis auf ca. 500 m.

MAR

I TI

21

M

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

Les Voiles!

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2011.pmd


MAR

I TI

M

Die Côte d’Azur

Staunend vor der Kultur des Hinterlandes ... Segeln wir weiter nach Westen und lassen La Ciotat an Steuerbord liegen, erreichen wir nach einem guten Tagesschlag Cassis...

...Cassis. Hier einen Abend zu verweilen, den kleinen Hafen zu genießen, der tief eingeschnitten und geschützt liegt, als ob die Welt sich nicht dreht, verzaubert, berührt und zeigt die Côte von Ihrer schönsten Seite. Bleibt man unterwegs nicht in den wunderschönen Calanques (fjordähnliche Einschnitte an der Küste) hängen, erreicht man nach der Umrundung des Cap Croisette und der Passage des Chateau d‘If...

... Marseille.

Côte d'Azur St. Tropez, Cannes, Antibes, Nizza, Monaco, Menton - klingende Namen, der Inbegriff und Traum vom "savoir vivre". Lassen Sie sich ein auf ein Revier für Genießer. Alljährlich wiederkehrende Regatten, eine ausgezeichnete Hafenkultur, Kunst und Museen, herrliche Märkte, die zum Einkaufen einladen und abends einen köstlichen Käse zum Rotwein, all das erwartet Sie in Südfrankreich. Elegante Orte, schöne Buchten, gepflegte und moderne Marinas, Wind und Wetter machen den Süden Frankreichs zu einem Revier, das uns immer wieder lockt. Dazu kommen zahlreiche Events, die den Saisonverlauf interessant und spannend machen. Nizza mit seinem Blumenmarkt, Ausstellungen in den zahlreichen Museen, die Formel 1 in Monaco, „La Voile de St. Tropez“, eine einzigartige Oldtimer- und Maxiracer-Regatta, Marseille mit dem alten Stadthafen und, und, und. Picasso hat an der Côte gelebt und gearbeitet, Matisse, Renoir, Monet, Derain, Dufy, Chagall, Cocteau und viele andere mehr haben das unvergleichliche Licht gelobt und für Ihre wunderbaren Arbeiten genutzt . Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

Unsere Tips für die Côte d'Azur Die Bucht von Toulon Toulon ist eine quirlige Stadt, mit einer interessanten Altstadt und einem täglichen Markt. Es ist auch der größte Militärhafen Frankreichs, was manchmal zu interessanten Begegnungen in der Bucht führt. Bei Mistral liegt man hinter den angrenzenden Hochhäusern sicher im Sportboothafen.

Nach Westen Verlassen wir die Bucht in westlicher Richtung, passieren wir nacheinander das Cap Cépet und das Cap Sicié um dann vorbei am „Obser vatoire Océanographice“ Sanary-sur-Mer anzusteuern. Hier oder im Nachbarort Bandol, haben in vergangenen Zeiten so namhafte Künstler wie Thomas Mann mit seiner Familie, Lion Feuchtwanger, D.H. Lawrence und Aldous Huxley, gelebt und gearbeitet.

Welch eine Stadt: Hochoben auf einem Hügel wacht die Basilique Notre Dame de la Garde. Der Besuch ist ein Muss. Es ist die Beschützerin der Seefahrer, voller Erinnerungen, Spenden und Devotionalien mit maritimen Bezügen. Von dort oben hat man auch einen bezaubernden Blick auf den Vieux Port, den alten Stadthafen von Marseille. Vielleicht können Sie sogar Ihre Yacht sehen, die dort sicher festgemacht liegt.

Literatur-Tipp (Krimi): Die Marseille-Trilogie von Jean-Claude Izzo

Wendepunkt Will man nach einer Woche wieder im Heimathafen sein, ist hier der Wegepunkt für die Umkehr. Was man auf der Hinfahrt nicht besucht und gesehen hat, er freut auf dem Rücktörn.

Literatur-Tipp: Wir empfehlen das kleine Bändchen von Erika und Heinrich Mann, mit dem Titel „Das Buch von der Riviera“ aus den 40er Jahren, amüsant und interessant.

22

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2012.pmd


Die Bucht von St. Tropez ... respektvoll vor der See Nach Osten

Wenden wir unseren Bug nach dem Auslaufen aus der Bucht von Toulon nach Osten, erwartet uns ein kurzer Schlag bis zur Petite Passe, der Durchfahrt zwischen der Halbinsel „Presqu ‘ ile de Giens“ und der wunderbaren Insel Porquerolles. Die Entscheidung fällt schwer aber dieses Kleinod sollte man sich für das Törnende aufheben. Also geht unsere Fahrt weiter, vielleicht nach Hyères oder, wenn Wind und Welle es zulassen, bis nach Port de Bormes oder Le Lavandou. Beide Häfen liegen einander gegenüber, Le Lavandou ist vielleicht deshalb reizvoller, weil er direkten Anschluss an den schönen, kleinen Ort hat.

Port Grimaud

Eine Rarität unter den Häfen der Welt. Vor mehr als 30 Jahren als künstliche Stadt angelegt, ziehen sich zahlreiche Kanäle durch die Anlage. Links und rechts säumen Häuser im provencalischen Stil die Ufer, gute Restaurants an jeder Ecke und Traumyachten, festgemacht an den Stegen direkt vor den Häusern. Ein Besuch lohnt immer.

Ste. Maxime

Gegenüber von St. Tropez liegt Ste. Maxime. Der Hafen schließt die Alstadt zum Meer hin ab. Zahlreiche Lokale laden ein, ebenso nette kleine Läden, Delikatessengeschäfte und Boutiquen aller Art. Dennoch ist Ste. Maxime ruhig und beschaulich und nicht umsonst haben einige berühmte Leute, u.a. die norwegische Königsfamilie, hier ihr Feriendomizil. Wer in der Hochsaison die Enge von St. Tropez scheut, auf einen Besuch aber dennoch nicht ver zichten möchte, legt hier an und fährt mit der schnellen Motorfähre für ca. Euro 10,hin ud zurück nach St. Tropez. Bei einem 1-Wochen-Trip wäre hier der späteste Wendepunkt, denn Porquerolle wollen wir ja auch noch besuchen. Für die Glücklichen, die zwei Wochen Zeit haben, könnte...

Ein Tagestrip weiter ist man im Zentrum der Côte d‘Azur, der Bucht von St. Tropez

St. Tropez

Direkt am Hafen gelegen finden Sie das Musée de l'Annonciade. Auf kleinem Raum versammelt tauchen die Namen von Bonnard, Braque, Dufy, Matisse und Seurat auf. Knapp hundert Werke zwischen Impressionismus und Kubismus sind in zwei Sälen ausgestellt. Die Ausstellung ist von einer bestechenden Dichte und Kompaktheit und ein Kleinod an der Côte. Versäumen Sie nicht den Spaziergang auf die Festung hinter der Altstadt, verbunden mit einem Besuch des Marinemuseums. Manchmal gibt es schöne Konzerte in der alten Kirche mitten in der Altstadt. Ein Blick auf die Aushänge lohnt immer.

Abenddämmerung in der Bucht von Saint Tropez

MAR

I TI

M

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

23

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2011.pmd


MAR

Die Côte d’Azur

I TI

M

Musik, Malerei und ein Hauch von Knoblauch ...Cannes

...Nizza

die nächste Station sein. Wenn nicht grade Filmfestspiele sind, bietet Cannes die Lebendigkeit einer Großstadt und trotzdem die Beschaulichkeit, die so typisch ist für alle Hafenstädte an der Côte d‘Azur. Die Markthalle ist einen Besuch wert. Essen Sie unbedingt Ihren Mittagssnack in einer der kleinen Bars rund um die Markthalle. Dazu ein Glas eisgekühlten Rosé - was fehlt dann noch, um die Sorgen zu vergessen?

Wenn möglich, im alten Stadthafen anlegen und ausgiebig die Altstadt besuchen. Der „Marche aux Fleurs“ (Blumenmarkt), Cours Saleya, ist Mo - Sa 7.30-17 Uhr geöffnet. Für Kunstinteressierte gibt es zahlreiche Museen, allen voran das Chagall-Museum und das „MAMAC“, das Museum für Moderne Kunst.

Sozusagen um die Ecke, erreichen wir ... ... Antibes Direkt hinter der alten Stadtmauer lädt das Musée National Pablo Picasso im Château Grimaldi ein. Hier lebte Picasso mit Françoise Gilot einige Jahre (siehe Literaturtipp) und alles, was er hier geschaffen hat, blieb Bestandteil der Ausstellung. Die Sammlung ist von einer einmaligen Geschlossenheit. Auf jeden Fall besuchen. Unser Weg führt uns weiter nach...

Sie wollen noch weiter bitte sehr Weiter im Osten schließt sich die Bucht von...

...Villefranche sur mer... ...an. Ein enger Einschnitt ins Land, mit einem pitoresken kleinen Hafen und dahinter steil aufsteigend und terrassenartig angelegt, die Altstadt. Im Hafen, ganz am Ende, findet sich ein winzig kleines Kapellchen, die Saint-Pierre Kapelle, völlig unbeachtet. Sie ist ausgemalt von Cocteau. Versuchen Sie, vom Hafenmeister

oder dem Tourismus-Center den Schlüssel zu bekommen. Es wird ein kurzer, aber eindrucksvoller Besuch. Umrunden wir die langgezogene Halbinsel mit dem eindrucksvollen Leuchtturm auf dem Cap Ferrat, kommen wir zum kleinen aber feinen Hafen von...

... St.-Jean-Cap Ferrat Die wunderschöne „Villa Rothschild" - oberhalb der Bucht von Cap Ferrat gelegen, kann besichtigt werden. Vorsicht, der Hafen ist extrem teuer, dafür kann man in der Bucht vor der Hafeneinfahrt sehr gut ankern. Noch weiter finden wir Beaulieu und wenige Seemeilen weiter

Monaco Im Stadthafen sollte man tagsüber für einen Stadtbummel anlegen. Für die Nacht ist der Hafen mit seinem ständigen Schwell zu unruhig. Lieber besuchen wir für den Abend und die Nacht den letzten Hafen vor Italien...

... Menton In Menton legen wir nicht im neuen Hafen an, sondern im alten Stadthafen. Mit ein paar Schritten ist man in der Altstadt. Für den Rücktörn planen wir mindestens zwei, besser drei Tage ein. Schließlich wollen wir uns erholen!

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

24

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2012.pmd


Etwas für Leib und Seele Wohl bekomm‘s Unser Gourmet-Tip für die Bordküche Bouillabaisse, einfach Zutaten (pro Person): 100 - 150 g frische Fischabfälle, z.B. Köpfe, Schwänze, Flossen, 250 g verschiedener Fisch, Muscheln und eventuell Scampis, 1 Glas Mayonnaise, Tomatenmark, Fleischbrühwürfel oder Fleischfond aus Gläsern, Knoblauch, frisches Suppengrün, Lorbeerblätter, einige Pfefferkörner, Nelken, Fenchelsamen, Cayennepfeffer, Tabasco, Baguette, etwas Butter. Zubereitung: Pro Person 1/2 l Wasser mit entsprechender Menge Fleischbrühe (leichter Geschmack), Fischabfälle dazu und in einem großen Topf zusammen mit Suppengrün, einigen Pfefferkörnern, 2 Nelken und einem halben TL Fenchelsamen 20 - 30 Minuten köcheln. Brühe durch ein Sieb giessen, auffangen und abschmecken. Fischreste wegwerfen. Den Fisch, die Muscheln und Scampis der Reihe nach dazugeben, festfleischigen Fisch zuerst. Bei kleiner Hitze (nur ziehen) garen lassen.

Rouille, die Bordvariante Mayonnaise aus dem Glas und, je nach Menge und Geschmack, 2-4 Knoblauchzehen klein gehackt dazugeben. Mit Cayennepfeffer und einem kleinen Schuss Tomatenmark würzen, mit einem Spritzer Tabasco eine leichte Schärfe geben.

Serviervorschlag:

Bon

appétit! Baguette in Scheiben (ca. 2 cm) schneiden, beidseitig mit Butter bestreichen und im Backofen oder in der Pfanne goldgelb rösten. Die gerösteten Scheiben reibt man mit Knoblauch ein. Mit dem Schaumlöffel den Fisch vorsichtig aus der Brühe heben und auf eine Platte legen. Brühe in tiefe Teller füllen, Fisch, Muscheln und Scampis hineingeben. Die Baguettescheiben mit der Rouille dick bestreichen und zur Bouillabaisse essen. Dazu einen gutgekühlten frischen Rosé oder Gris de Gris reichen.

Literaturtipps Françoise Gilot, Carlton Lake: „Leben mit Picasso“ Leben mit Picasso ist ein Buch über den Mann, Menschen und Maler Pablo Picasso, aber auch ein Buch über die Beziehung zweier Menschen und zugleich die Geschichte einer schmerzlichen Emanzipation. “Francoise Gilot ist eine ausgezeichnete Zeugin für Picasso als Künstler und für seine Ansichten über die Kunst.“

Marcel Pagnol: „Eine Kindheit in der Provence“ Der 1895 geborene und 1974 verstorbene Pagnol verfasste seine Jugenderinnerungen im Alter von 60 Jahren. Sie haben ihn unsterblich gemacht. Wenn man aus diesem südfranzösischen Traum wieder aufgetaucht ist, versteht man warum! (Ravi Unger)

Verlag DuMont: „Provençe“ (Reiseund Kunstführer) Ein Begleiter zu den Kunststätten und Naturschönheiten im Sonnenland Frankreichs. Der sonnenverwöhnte Süden zog schon van Gogh und Cézanne in seinen Bann. Praktische Reiseinformationen mit umfassenden Angaben zu Anreise, Unterkunft, Museen, Restaurants, Öffnungszeiten und Festivals runden den Band ab.

(New York Times Book Review)

MAR

I TI

M

Auf dem Markt Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

25

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2011.pmd


MAR

Mallorca

I TI

M

Anreise, Wetter und viel Interessantes Palma de Mallorca ist unser Standort

Spanien / Balearen

Palamós

Palma ist die größte Stadt der Balearen, mit einem internationalen Flughafen. Das ist für Sie wichtig, wegen der guten Erreichbarkeit. Zudem hat unser Charterpartner dort in einer der Marinas, die von der Uferpromenade umschlossen werden, seinen Stützpunkt. Sie haben also mit einem kurzen Spaziergang die Vorteile einer Großstadt, mit allen Einkaufsmöglichkeiten in einer wundervoll restaurierten Altstadt, sozusagen direkt am Schiff. Die Bucht von Palma bietet ausreichend Raum für intensives Training und genug Schutz vor heftigen Wetterausschlägen. Die Wellenhöhen bleiben auch bei Starkwind moderat.

Barcelona

Menorca Mahon

Pto. Pollensa Palma de Mallorca

Alcudia

Denia

Mallorca

Ibiza

Ibiza

Formentera

Formentera

Das Revier

Mallorca

Wetter

Für uns sind die Balearen eines der schönsten Segelreviere überhaupt.

Die größte Insel der Balearen bietet nicht nur den Ballermann - sondern es steht Ihnen umfangreiches kulturelles Angebot zur Verfügung. Auch die Marinas sind modern ausgestattet.

Die Insel bietet ganzjährig ein mildes Klima, die Temperaturen liegen im Februar um 15°C, im Oktober meist über 20°C. So ist Mallorca seglerisch ein Ganzjahresrevier, etwas windreicher im Herbst und Frühjahr. Das nutzen wir für unsere SSS-Törns und die Skippertrainings.

Hier können Sie alles haben, ganz nach Lust und Laune: - Nachtleben und Diskobesuche - Ruhe in einer einsamen Ankerbucht - Shopping in Palma de Mallorca oder Ibiza - Inselhopping nach Ibiza, Formentera, Menorca oder zu den Cabreras (Genehmigung erforderlich !) - Für den Hafentag empfiehlt sich ein Ausflug ins Hinterland Für den Segeltourismus ist hier in den letzten Jahren sehr viel getan worden. Das Tourismusministerium strebt weg vom Billigtourismus hin zur Exklusivität. Entsprechend bemüht man sich um neue Golfplätze, landestypische zu vermietende Fincas und vor allem um gut ausgestattete Marinas.

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

Anreise Von den meisten deutschen Flughäfen gehen täglich mehrere Flüge nach Palma de Mallorca. Wer rechtzeitig bucht, kann das oft zu Schnäppchenpreisen tun. Mit dem Taxi zum Hafen in Palma ist es nicht weit (ca. 15 Min).

Angebote im Revier: Urlaubstörns, SSS-Törns mit DSV-Prüfung, Skippertraining, Törn-Specials

Törn-Nr.

Start

Ende

Prüfung/ Törnart

Revier

Bem erkungen

TM-U1-11-02-12

11.02.

18.02.

nein

Mallorca

Mandelblüte

TM-S1-31-03-12

31.03.

07.04.

SSS

Mallorca

mit Prüfung!

TM-K1-07-04-12

07.04.

14.04.

SKS

Mallorca

mit Prüfung!

TM-U1-13-10-12

13.10.

20.10.

Urlaub

TM-S1-20-10-12

20.10.

27.10.

SSS

Mallorca

mit Prüfung!

TM-T1-27-10-12

27.10.

30.10.

nein

Mallorca

Skippertrain.

TM-T1-30-10-12

30.10.

03.11.

nein

Mallorca

Skippertrain.

26

Mall.-Ibiza-Mall. Meilensam mler

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2012.pmd


Mandelblüte & milde Nächte Tipps und Törns Tipps Auch wenn bisweilen das Segeln nicht viel Raum lässt für die Schönheiten des Landgangs, wollen wir hier doch einige Tipps geben. Vielleicht haben Sie ja doch Lust auf einen Hafentag und wollen sich die Seebeine ausschütteln. Oder Sie hängen an Ihren Törn noch ein paar Tage an, um die Schönheit der Insel zu genießen.

Tipp 1 „Mandelblütentörn“

Der besondere COSTA-Törn SSS-Törn mit anschließender DSVPrüfung. Wegen der Trainingsintensität max 100 sm möglich.

Sportseeschiffer-Praxis

31.03. - 07.04.2012 20.10. - 27.10.2012 ab/an Palma de Mallorca

13.10.- 20.10.2012 ab/an Palma de Mallorca

Tipp 3 Törn-Special Machen Sie es doch einfach wie Sie wollen. Chartern Sie für sich, Ihre Familie oder Ihre Freunde, für Kollegen oder Geschäftspartner eine eigene Yacht und einen COSTASkipper gleich dazu. Sie sagen, wie Sie es möchten, wir helfen bei der Umsetzung. Das geht nur mit einem individuellen Angebot, dafür aber passgenau.

Der besondere Törn: Törn-Special auf Mallorca

Tipp 5 „3 Mann auf einem Boot“ Skipper-Intensiv-Training Drei Tage die es in sich haben, aber dann sind Sie fit. Skippertraining vom Feinsten: 3 Teilnehmer (plus Skipper)

Der besondere Törn: Skipper-Intensiv-Training Törn 1: 27.10. - 30.10.2012 Törn 2: 30.10. - 03.11.2012

Eine BAVARIA 46c auf der Kreuz

Termin nach Verabredung

MAR

I TI

M

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

Die große Bucht von Palma bietet genug Raum um gut zu trainieren. Reger Fährverkehr und Sportschifffahrt, markante Landmarken, vorgelagerte Inseln im Naturschutzgebiet (Cabreras), bieten alles, was der angehende Sportseeschiffer braucht. DSV-Prüfung ist organisiert.

Mallorca - Ibiza - Mallorca

Auf unserem besonderen MallorcaTörn und den Landgängen werden Sie die Schönheiten der Insel genießen können.

11.02.- 18.02.2012 ab/an Palma de Mallorca

Flippiger und verrückter als die große Schwester im Norden, aber das macht den Reiz aus. Für eine Woche strammes Segeln gerade die richtige Distanz um von Palma aus nach Süden zu gehen, eine oder zwei Nächte in Ibiza-Stadt zu verbringen und in einem langen Nachtschlag zurück zu kommen. Nur etwas für Segler mit Erfahrung, für Meilensammler und Nachtfahrtfreaks.

Auf unserem besonderen MallorcaIbiza-Mallorca-Törn sammeln Sie Meilen und jede Menge Erfahrung.

Der besondere COSTA-Törn

Mandelblütentörn

Tipp 4 Sportseeschiffer-Törn

Der besondere COSTA-Törn

Wussen Sie, dass es auf Mallorca über acht (8 !!) Millionen Mandelbäume gibt? Von Ende Januar, Februar bis in den März hinein hüllt sich Mallorca in einen zartweiß- bis rosafarbenen Schleier. Zu dieser Zeit ist das Klima auf Mallorca besonders schön, die Tage sind oft klar, mild und sonnig, allerdings sollte auch mal mit Regen gerechnet werden. Danach sieht die Insel wie frisch gewaschen aus, strahlend, sauber und satt grün. Die Sonnenscheindauer im Winter liegt bei ca. 6-7 Stunden täglich und die durchschnittliche Tagestemperatur bei 15 Grad. Die Nächte in den Monaten Januar, Februar und März liegen bei ca. 7°C bis 8°C Grad Celsius, aber dafür haben wir ja Heizung an Bord.

© Alexander Maier - Fotolia.com

Tipp 2 Ibiza

27

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2011.pmd


l a i Karibik c e p S r e t Os Martinique und die kleinen Antillen MAR

I

TI

M

Warum unsere Karibik-Törns so beliebt sind Weil - alle mitmachen können, zwischen 14 und 104, Frauen und Männer, erfahrene Segler und Einsteiger, Singles, Paare, Gruppen, und - weil Spaß an erster Stelle steht

Ein Stück vom Paradies Die Karibik ist wirklich noch eines der letzten Paradiese für Segler. Wenn auch in den letzten Jahren etwas ruhiger geworden (was uns nur recht sein kann), ist sie doch nach wie vor der Inbegriff vom ursprünglichen Seglerleben. Wir übernachten in Ankerbuchten, fahren mit dem Dinghi an Land, Lebensmittel werden von Einheimischen mit dem Boot an Bord gebracht. Natürlich ist der Landgang auf den Inseln eingeplant, nach dem Motto: Jeder kann, niemand muss. Tropische Drinks und Jump-Up in Basils Bar, Reggae und Stealbands gehören ebenso zur Karibik, wie Regenwald, schnorcheln im Horseshoe-Reef und traumhafte Ruhe.

Geographische Lage Der Inselbogen, der sich von den Virgin Islands bis nach Grenada erstreckt, ist unser Revier. 500 sm lang ist die Inselkette der westindischen Inseln. Viele Kulturkreise und Staaten treffen sich hier.

Weil - Einsteiger das Segeln in entspannter Urlaubsstimmung kennenlernen,

Weil - piefiges Käptn’sgehabe, Großmannsucht und Kommandoton auf unseren Yachten verpönt sind, und - statt dessen ruhige Kompetenz und gute Stimmung herrschen.

Wind und Wetter

Die Tobago Cays

Es herrscht tropische Wärme. Temperaturen von 25° - 30° Celsius sind üblich. Aufgrund der Lage, 12° bis 19° nördlicher Breite, ist die Sonneneinstrahlung intensiv. Vorherrschende Windrichtung ist NE bis SE in Stärken von 3 bis 6 Beaufort.

In Martinique, dem Herz der kleinen Antillen,...

... beginnt unser Törn. Die Insel gehört zu Frankreich und überall spürt man diese vitale Verbindung. Ein Schmelztiegel afrikanischer und europäischer Kulturen, gallische Küche und "savoir vivre" sind hier im Einklang. Die Vegetation ist üppig, satt und grün.

Das Hauptziel eines Törns sollten jedoch neben Bequia und der Prominenteninsel Mustique, die sehr an Florida erinnert, die Tobago Cays sein. Die Cays bestehen aus kleineren Inseln, die von einem Korallenriff vor den Atlantikwellen geschützt sind. Man ankert direkt hinter dem Riff, liegt aber trotzdem ruhig wie in einer Bucht. Die "Cays" sind ein kaum zu übertreffendes Schnorchelrevier. Bitte denken Sie an unsere Umwelt und genießen Sie die Natur ohne sie zu berühren oder zu zerstören.

St. Lucia

Die Insel gehört zum British Commonwealth. Berühmt ist die Marigot Bay, die beiden Felskegel der Pitons bei Soufrière und die wunderschöne Rodney Bay mit dem vorgelagerten Sandstrand. Die Bucht lädt zum Baden, Parasailing und Wasserskilaufen ein. Ein Landausflug in den tropischen Regenwald lohnt und wird auf den COSTA-Segelreisen auf Wunsch organisiert.

Diese Törns sind organisiert als 2-Wochen-Törns mit Skipper. Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung der Anreise und buchen auch Ihre Flüge.

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

und - mit sportlichem Segeln trotzdem die Meilensammlung ordentlich ergänzt wird.

28

Nehmen Sie sich Zeit, machen Sie sich das karibische "easy going" zu eigen. PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2012.pmd


Karibik Traumsegeln - Segeltraum Kleine Antillen Windward Islands 1. Tag Anreise

14.-15.

2.

Start und Ziel Martinique

Start mit Südkurs 12.-13.

3.

1. Tag Anreise: Mit Zubringerflug nach Paris, von dort nach Martinique.

2. Tag

Martinique: Offizielles Einchecken, Proviant fassen, einkaufen, Sicherheitseinweisung, Probesegeln, ankern in der Bucht von St. Anne.

3. Tag

St. Lucia: Marigot Bay

4. Tag

St. Vincent: Blue Lagoon

5. Tag

Bequia: Die berühmte Admiralty Bay, bummeln, Inselrundfahrt, abends gemeinsames Dinner im Frangipani und Schlummertrunk an der Beach-Bar.

6. & 7. Tag

St. Lucia

Tobago Kays: Ankern zwischen den Inseln, schwimmen und schnorcheln im Horseshoe-Reef, faulenzen, mit dem Dinghi auf Entdeckungsreise gehen, alleine sein oder Spaß mit den anderen haben.

8. Tag 11. 4. St.

Bequia 5.

Vincent Barbados

10.

Mustique

8.

Mayreau

6.-7. 9.

Union Island

Tobago Cays Palm Island Petit St. Vincent

Nächster Termin: Ostern 07.04. - 21.04.2012 Copyright COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

Mayreau: Salt Whistle Bay, schwimmen in kristallklarem, türkisfarbenem Wasser. Strandspaziergänge auf die "WindwardSeite" der Insel "Bergfest". Gemeinsames Essen im Salt-WhistleBay-Club, dem einzigen Restaurant der Insel.

9. Tag

Union Island & Petite St. Vincent oder Palm Island: PSV & PI sind wunderschöne kleine Inseln, mit netten Beach-Bars und schönen Stränden.

10. Tag

Mustique: Die Insel der Superreichen, dennoch schlicht und schön. Kamera nicht vergessen, vielleicht treffen Sie Mick Jagger abends beim "Jump up" in Basils Bar.

11. Tag

St. Vincent: Wallilabou Bay

12. Tag

St. Lucia: Soufrière, Landausflug in den Regenwald, mit Führung durch einen botanischen Garten.

13. Tag

St. Lucia: Rodney Bay

14. - 15. Tag

Martinique Reservetage, Abschlußdinner, Check-out

Entspannen ist angesagt, denn auf jeder unserer Yachten trägt ein erfahrener COSTAS-Skipper die Verantwortung

I M

29

MAR

TI

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

Gaumenschmeichler Pina Colada: Zutaten: 4 cl weißer Rum, 4 cl Ananassaft 4 cl Kokossirup, gestoßenes Eis o.Eiswürfel Zubereitung: Alles im Shaker gut durchschütteln, in ein Longdrinkglas über Eis gießen. Mit frischer Ananas garnieren, nach Geschmack 2 cl Sahne druntermixen.

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2011.pmd


MAR

Törn-Specials

I TI

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

aus der Odyssee

M

Und nun warf sich der Wind voll in die Segel, der Woge Purpur umschäumte laut den Kiel des gleitenden Schiffes. Ja, von Ithaka hörte ich fern in Kretas Gefilden jenseits des Meeres.

30

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2012.pmd


Nur für Sie Individuell & exclusiv Träumen eintauchen fühlen erleben Ihr Alltag wird nie mehr sein, wie er war Ein Hauch von sportlichem Luxus Yachten mit Skipper - nach Ihren Wünschen „Les Voiles de St.Tropez“ die ultimative Oldtimer-Regatta an der Côte d’Azur

Rund Korsika Cabin-Charter auf Luxus-Katamaranen Sailing-Classic - die „Kairos“ Verwöhnprogramm auf einer Mega-Yacht

MAR

I TI

M

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

31

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2011.pmd


MAR

I TI

M

Törn-Specials

Eine Yacht mit Skipper, ganz für Sie alleine Anlässe gibt es genug Sie sind eine Familie

oder eine Gruppe von Freunden, die gemeinsam segeln möchten, vielleicht sogar mit Ausbildung und Prüfung. Sie wollen unter sich bleiben und keine fremden Mitsegler an Bord haben.

Törn-Specials nach Ihren Wünschen, exclusiv und entspannend

Als Chef oder Chefin

tragen Sie Verantwortung und möchten Ihren persönlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern etwas ganz Besonderes bieten, oder Sie suchen nach einer exklusiven Belobigung für besondere Leistungen, z.B. Ihre besten Verkäufer, einer Teambildungsmaßnahme, etc. Ein Segeltörn könnte es sein.

Für Kinder gibt es kein größeres Abenteuer als ein Schiff -

Ihre Kunden

sind anspruchsvoll und erwarten einen besonderen „Kick“ von Ihnen, oder Sie möchten Ihre Geschäftspartner über einen längeren Zeitraum zusammenfassen, um Sie auf ein neues Projekt einzustimmen. Vielleicht ist auch ein „Mehr“ an Beziehungspflege angesagt . Was auch immer, auf einer Yacht kommt man sich näher, ohne sich zu nahe zu kommen.

- und für Eltern ist es eine Aktivität mit den Kindern, bei der auf spielerisch-sportliche Weise die ganze Familie einem gemeinsamen Hobby nachgehen kann.

Der Rahmen muss passen Eine Yacht zu chartern ist relativ einfach. Das können wir als Agentur für Sie erledigen. Aber was dann? Wenn Sie einen individuellen Törn planen, sind viele Dinge zu berücksichtigen. Sie definieren genau, was das Ziel Ihres Segel-Events sein soll. Wir stimmen dann Revier und Yacht auf die Teilnehmer und deren Fähigkeiten ab. Wir suchen den passenden Skipper für Sie aus: Vielleicht soll er Erfahrung mit Kindern haben, geschäftsorientiert sein, Fremdsprachenkenntnisse haben, erfahren sein für Spezialausbildung, z. B. mit Spinnaker-, oder Regatta-Erfahrung. Nun stellen wir einen Reiseund Törnplan auf, der auf Ihre Bedürfnisse und auf Ihr Budget zugeschnitten ist. Dann beginnt die Phase der Buchungen, Yacht, Flug, Transfer, etc. Ist das Paket geschnürt, folgt das Crew-Treffen, gemeinsam mit Ihrem Skipper. So wird aus der Idee ein durchdachtes und gut geplantes Event, mit dem Sie Erfolg haben werden.

Ihr Club/Verein, Ihr Berufsverband sucht zum Jubiläum eine gemeinsame Aktivität.

Sie suchen ein exclusives Geschenk für einen Menschen, der Ihnen nahe steht und von dem Sie wissen, dass das Segeln zu den (heimlichen) Träumen gehört.

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

Teambildung bei Profis. Eine Regatta-Crew bei Leichtwind auf der hohen Kante

32

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2012.pmd


Törn-Specials Urlaubstörns - Skippertraining - Ausbildung (auch mit DSV-Prüfung)

In diesen Revieren sind Törn-Specials möglich

Exclusivität und Stil ist keine Frage des Preises

Für Urlaubstörns

im gesamten Mittelmeer, incl. Adriatisches Meer, Kanarische Inseln, Nord- und Ostsee, Karibik, Südsee

Ausbildungs- und Prüfungstörns (SKS und SSS) Nur in Revieren mit DSV-Prüfungen: Südfrankreich, Italien/Elba, Mallorca, spanisches Festland, nördliche Adria/Slovenien, Kroatien, Nord- und Ostsee, Ijsselmeer (nur SKS).

Segel-Events

Zu allen Segel-Events, die in diesem Törn-Handbuch beschrieben sind, können Sie ein Törn-Special buchen.

Von einer COSTA-Yacht aus, während der „Voiles de Saint Tropez“, dem Meeting für Oldtimer-Megayachten im Mittelmeer.

Sicherheit geht vor

Interessiert?

Das gilt für alle Törns. Natürlich gehen wir auch auf Ihre Wünsche ein und stellen den Törn ganz individuell zusammen. Einschränkungen: Der Törn muss unter den gegebenen Umständen in der geplanten Zeit durchführbar sein. Vertrauen Sie unserer Erfahrung. Und, ganz klar, das Wetter muss mitspielen.

Dann sprechen Sie mit uns. Wir bieten Lösungen nach Maß. Exklusiv & individuell

MAR

33

M

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

TI

Auch im Detail liegen viele Reize. Die Baumnock alter Yachten ist Schmuckstück und Ausweis zugleich.

I

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2011.pmd


MAR

I

TI

„Les Voiles de St. Tropez“

M

Das Segelevent der Côte - und Sie sind dabei Les Voiles de St. Tropez (Früher „La Nioulargue“)

Alleine der Klang dieses Namens hat einen Zauber, dem man sich nicht entziehen kann

Les Voiles de St. Tropez

Törn-Beispiel:

Einfach ein Segler-Treffen? Ja! Ein gesellschaftliches Ereignis? Auch! Promi-Treff? Na klar! Dieses Event ist einfach alles: Man trifft sich, bestaunt die wunderschönen Traditionsyachten, die Maxi-Racer und ist in Festtagsstimmung. Den Anblick der majestätischen Yachten zu genießen und tolle Feste zu feiern ist in dieser Woche in St. Tropez angesagt. Über allem weht der Duft der „cuisine provencal“, die zusammen mit einem guten Rosé diese Woche zu einem Fest für Gourmets werden lässt.

Les Voiles de St. Tropez 1. Tag Start in Port Pin Rolland

2. Tag

Porquerolles

3. Tag

Cavalaire-s-Mer Am späten Nachmittag mit dem Bus nach St. Tropez (ca. 30 Min), erster Rundgang durch die Stadt und den Hafen. Nehmen Sie einen Pastis in der „Bar Tabac“ am alten Hafen und schauen Sie den Crews und den Skippern auf den Traditionsyachten zu. Kamera nicht vergessen! Mit dem letzten Bus zurück zum Schiff.

5. Tag In einem langen Schlag durch die Petite Passe, an der Bucht von Toulon vorbei nach Sanary sur Mer (alternativ bei Prüfungstörns direkt nach Port Pin Rolland)

6. Tag

Letzter Segeltag, zurück nach Port Pin Rolland (alternativ bei Prüfungstörns: Prüfung und Aussegeln)

COSTA-Törn „Voiles de St. Tropez“ Unsere Törn-Nr.: TF-U1-29-09-12 29.09. - 06.10.2012

4. Tag

Zu all dem gehört natürlich auch das Segeln, deswegen nehmen wir ja an dieser Woche teil.

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

Früh aus den Kojen, Frühstück unterwegs, rund Cap Lardier, Cap Camarat und Cap St.Tropez, hinein in die Bucht, mitten ins bunte Treiben der Großen, die am Vorabend noch so friedlich nebeneinander im Hafen lagen und sich jetzt beim Regattastart keinen Meter Raum gönnen. Nachmittags zurück nach Le Lavandou, Landgang, Abendessen am Hafen oder eine Ankernacht in der Bucht von Port Cros.

34

Wichtig: Natürlich müssen wir uns je nach Wetterlage, Liegeplatz der Yacht etc., Änderungen vorbehalten. Geplant ist jedoch, wenn es irgendwie geht, der Besuch der „Voiles de St. Tropez“.

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2012.pmd


Côte d’Azur - Korsika Wo die wilden Kerle wohnen Törn-Beispiel

Unser Wein-Tipp Korsische Weine

Côte d'Azur-Korsika-Côte d'Azur (Möglich als „Törn-Special“ bei 2-Wochen-Törns, siehe auch unter „Törn-Special“) Sonne, ein 4er Wind aus NE, stabile Wettervorhersage, so könnte ein 2Wochen-Törn von der Côte d'Azur nach Korsika und zurück beginnen. Dann heißt es "Leinen los", am schönsten ist es am Mittag, und direkten Kurs eins-zwei-null (120°) nach Calvi. Landfall ist dann, mit der Sonne im Rücken, am frühen Morgen. Korsika in helles Licht getaucht, ein unvergesslicher Anblick. Ausschlafen ist angesagt und ein Landgang, schließlich müssen die Seebeine ausgeschüttelt werden. Wir bummeln in kleinen Etmalen weiter entlang der Westküste, ankern in glasklaren Buchten, schwimmen und schnorcheln, und unser Weg führt uns immer weiter nach Süden. Ankern vor Sagone, in den Hafen fahren, vielleicht zu einem Landgang, vielleicht auch nicht, wir lassen uns weitertreiben nach Bonifacio, dem südlichsten Landgang unserer Reise. Mit dem „petit train“ geht es auf zu einer Rundfahrt, Sardinien ist von dort oben zu sehen und unsere Wünsche schlagen Purzelbäume. Die Insel Lavezzi lassen wir natürlich nicht aus, so als ob wir Zeit ohne Ende hätten.

Aber hier ist unser Wendepunkt Ostküste oder Westküste, das Wetter sagt uns, wie es weiter geht. Auf jeden Fall zurück, auch wenn es schwer fällt. Die Überfahrt ist fast schon Routine, obwohl sie es schon in sich haben kann. Kein Problem für geübte Fahrensleute. Villefranche, die sichere Ankerbucht zum Ausschlafen und Aufklaren, wartet auf uns. Dann zurück in die Wirklichkeit, in den Heimathafen.

Natürlich sind die wunderbaren Landweine aus dem Süden Frankreichs ein Hochgenuss, aber probieren Sie doch auch einmal die korsischen Weine. Sie kommen vorwiegend aus dem Süden der Insel um Sartène und Figari herum. Feurig-fruchtig, etwas rauher, so wie die Insel, aber etwas ganz Besonderes. Weißwein: Nicrosi Orni di Cogna Weiß, Rot oder Rosé: Domaine des Toracia Rotwein: Santa Barbara Sie sind teilweise den französischen Weinen in ihrer soliden Qualität

© Tom Bayer - Fotolia.com

MAR

I TI

M

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

35

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2011.pmd


MAR

I TI

M

Dream Cruising

Cabin-Charter auf Luxus-Katamaranen Exotische Reviere Wir haben etwas gefunden, wonach wir lange gesucht und wovon Sie sicher schon geträumt haben: Eine verlässliche, europäisch geführte Partnerfirma, die in den Traumzielen dieser Welt Segeltörns auf Luxus-Katamaranen organisiert. Die Crews sind exzellent, die Cuisine an Bord ebenfalls. Sie buchen eine Kabine für sich (Einzeloder Doppelkabine) und erleben zusammen mit internationalen Gästen wunderbare Segelferien.

Intensiv & exclusiv

Luxusyachten

Man muss es erleben. Lässig und dennoch kultiviert, exotisch, geheimnisvoll aber sicher und kontrolliert, kulinarisch landestypisch und exklusiv, trotzdem offen für Gästewünsche, gemeinsam mit anderen, aber auch mit Rückzugsmöglichkeit, Eigene Kabine mit Klimaanlage und eigener Nasszelle.

Wann haben Sie die Gelegenheit, auf einem 82 ft. Katamaran zu segeln? Und wann können Sie in exotische Länder zu einem Abenteuerurlaub aufbrechen, ohne Risiko aber dennoch geheimnisvoll und spannend. Das und noch viel mehr erfahren Sie auf unseren Dream Cruising Törns.

Auf Wunsch buchen wir auch Ihre Flüge. Wir heißen Sie herzlich willkommen an Bord Ihres Traumschiffs in einer dieser außergewöhnlichen Destinationen:

Karibik Seychellen Mauritius Malediven Madagaskar Thailand Tahiti und Bora Bora Tuamoto Archipel

Wir lassen Träume Wirklichkeit werden.

Mehr Informationen: Kabinen- und Belegungszahlen sind je nach Yachtgröße und Revier unterschiedlich. Hierüber geben wir Ihnen, ebenso wie über die Buchungsstände, gerne Auskunft. Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

36

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2012.pmd


Die KAIROS Sailing-Classic

Luxus unter Segeln

Faszination pur Die SÜDDEUTSCHE ZEITUNG schreibt: „Eine Reise auf der Kairos ist eine Mischung aus Abenteuer und Komfort, Naturerlebnis und Luxus, Verwöhntwerden und Mitsegeln. … Die Kairos ist ein Traum.“

Bild Kairos einfügen

Was ist so faszinierend an der KAIROS? Sie ist ein richtiges Schiff, irgendwo zwischen Yacht und Großsegler, mit traditioneller Ausstrahlung aber modern und sicher. Die KAIROS bietet Törns mit Kreuzfahrtkomfort ohne dass das direkte Feeling des Segelns verloren geht.

Kairos (griech.) Ist ein philosophischer Begriff für den „Entscheidenden Augenblick“.

Worauf warten Sie? CREW

CREW

AUN (B)

SPOSA (B)

ELEONORA (A)

LETHANTHIA (A)

MARIQUITA (A)

ALTAIR (A)

ENDEAVOUR (A)

ORION (A)

Die KAIROS wird Sie überraschen, begeistern und Sie werden mit dem Gefühl von Bord gehen, etwas ganz Besonderes erlebt zu haben. Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne über die verschiedenen Möglichkeiten und unterbreiten Ihnen ein unverbindliches Angebot.

SALON

MASCHINE

Sie werden sich wie auf einem Kreuzfahrtschiff fühlen, mit Verpflegung vom Feinsten, in netter Gesellschaft und einem ausgesuchten Programm, je nach dem, welchen Reisetyp Sie gebucht haben: Landausflüge, sportliches Segeln und auf den Überführungstörns echte Seemannschaft.

KOMBÜSE

CREW

ANITRA (B)

CREW MESSE KAPITÄN

Willkommen an Bord der „Kairos“

Segel-Yacht-Reisen Themenreisen Incentives Gruppenreisen Events Überführungen Vollcharter, das ganze Schiff für Sie und Ihre Familie und Freunde.

Die Reviere Mittelmeer Frankreich Spanien Italien Malta Griechenland Türkei Karibik Antigua Martinique St. Maarten

Mehr Informationen: I M

37

MAR

TI

Kabinen und Belegungszahlen, sowie die Buchungsstände erfragen Sie bitte direkt bei uns.

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

Sie haben die Wahl

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2011.pmd


MAR

Sachlich ...

I TI

M

... Bete flehend jetzt, o Fremdling, zum Herrscher Poseidon, denn zu dessen Mahl seid ihr soeben gelandet. S채ubert die Tische, bereitet das Bankett und gebt jedem seinen reichlichen Anteil ... auch aus der Odyssee, Homer

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

38

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2012.pmd


Termine & Preise AGB

... informativ

MAR

I TI

M

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

39

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2011.pmd


MAR

I TI

M

Alle COSTA-Törntermine Auf einen Blick

Ausbildung SKS & SSS mit DSV-Prüfung, Urlaubstörns, Skippertraining

Zeichenerklärung: „SKS“

Törn-Nr.

Start

Ende

Prüfung/ Törnart

Revier

Bem erkungen

TM-U1-11-02-12

11.02.

18.02.

Urlaub

Mallorca

Mandelblüte

TM-S1-31-03-12

31.03.

07.04.

SSS

Mallorca

TK-U2-07-04-12

07.04.

21.04.

Urlaub

Karibik

Oster SPECIAL

TM-K1-07-04-12

07.04.

14.04.

SKS

Mallorca

Ostern

TF-K1-28-04-12

28.04.

05.05.

SKS

Südfrankreich

01.05.: Feiertag

TF-K1-05-05-12

05.05.

12.05.

SKS

Südfrankreich

TF-U1-12-05-12

12.05.

19.05.

Urlaub

Südfrankreich

TF-K1-19-05-12

19.05.

26.05.

SKS

Südfrankreich

TF-K1-26-05-12

26.05.

02.06.

SKS

Südfrankreich

Pfingsten

TF-K1-02-06-12

02.06.

09.06.

SKS

Südfrankreich

07.06.: Feiertag

TF-K1-09-06-12

09.06.

16.06.

SKS

Südfrankreich

TF-K1-16-06-12

16.06.

23.06.

SKS

Südfrankreich

TF-K1-23-06-12

23.06.

30.06.

SKS

Südfrankreich

TF-K1-30-06-12

30.06.

07.07.

SKS

Südfrankreich

TF-K1-07-07-12

07.07.

14.07.

SKS

Südfrankreich

TF-K1-14-07-12

14.07.

21.07.

SKS

Südfrankreich

TF-K1-21-07-12

21.07.

28.07.

SKS

Südfrankreich

TF-K1-01-09-12

01.09.

08.09.

SKS

Südfrankreich

TF-K1-08-09-12

08.09.

15.09.

SKS

Südfrankreich

TF-K1-15-09-12

15.09.

22.09.

SKS

Südfrankreich

Ein Tipp für Einsteiger

TF-K1-22-09-12

22.09.

29.09.

SKS

Südfrankreich

TF-U1-29-09-12

29.09.

06.10.

Urlaub

Südfrankreich

TF-K1-06-10-12

06.10.

13.10.

SKS

Südfrankreich

TM-U1-13-10-12

13.10.

20.10.

Urlaub

Mall.-Ibiza-Mall.

Herbstferien

TM-S1-20-10-12

20.10.

27.10.

SSS

Mallorca

Herbstferien

Sie können einen Urlaubstörn mit einem Prüfungstörn oder zwei Prüfungstörns kombinieren und am Ende der 2. Törnwoche eine Prüfung ablegen. Das ergibt eine tolle Doppelausbildung und dient Ihrer Prüfungssicherheit.

TM-T-27-10-12

27.10.

30.10.

nein

Mallorca

Skippertrain.

TM-T-30-10-12

30.10.

03.11.

nein

Mallorca

Skippertrain.

17.05.: Feiertag

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

„SSS“ in der Prüfungsspalte bedeutet, dass dieser Törn ausschliesslich für Sportseeschiffer-Prüfungsanwärter reserviert ist und mit einer SSSPrüfung endet. ACHTUNG, für dies Törns gelten andere Bedingungen als für SKS, Urlaub und Skippertraining. Siehe dazu Revier, Yachten, Preise.

Erfahrungs/Urlaubstörns, Skippertraining ... ...sind mit der Törnart (Urlaub, Skippertraining) in der Prüfungsspalte gekennzeichnet. Eine Prüfung am Ende dieser Törnwochen ist nicht möglich.

Les Voiles!

Ein Tipp für Familien, Gruppen, Firmen, Clubs/Vereine Sie können die Yacht mit Skipper in Frankreich für sich alleine buchen, sofern noch keine Einzelbuchungen auf Ihrem Wunschtermin liegen. Sie haben aber auch die Möglichkeit, bei uns in einem Revier Ihrer Wahl eine Yacht mit Skipper zu

in der Prüfungsspalte bedeutet, dass dieser Törn auf die Praxisprüfung zum Sportküstenschifferschein vorbereitet. Er endet mit der SKS-Prüfung. Segeleinsteiger, Seemeilensammler, SKS-Prüfungsanwärter, die zunächst ohne eigene Prüfung Er fahrung sammeln wollen, sind herzlich willkommen.

buchen. Wir organisieren alles für Sie, von der Anreise bis zur Prüfung. Sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie gerne (siehe auch die entsprechenden Seiten in diesem Handbuch).

40

*

Tipp für Liebhaber alter * Ein Segelyachten In der Bucht von Saint Tropez findet alljährlich die „Voiles de Saint Tropez“ statt. Sie können Oldtimer-Segelyachten bewundern, z.T. über 100 Jahre alt. Die Bucht ist voller Segel, am Abend tummelt sich ein buntes Völkchen in den Gassen und am Tag geht es draußen bei den Regatten richtig zur Sache. Ein einmaliges Erlebnis und Sie sind mitten drin. PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2012.pmd


Spezial-Törns Urlaub - Skippertraining - Sportseeschiffer-Törns <= Urlaubstörns

Urlaubs- und Erfahrungstörns Törn-Nr.

Start

Ende

Prüfung/ Törnart

TM-U1-11-02-12

11.02.

18.02.

Urlaub

Mallorca

Mandelblüte

TK-U2-07-04-12

07.04.

21.04.

Urlaub

Karibik

Oster-SPECIAL

TF-U1-12-05-12

12.05.

19.05.

Urlaub

Südf rankreich

17.05.: Feiertag

TF-U1-29-09-12

29.09.

06.10.

Urlaub

Südf rankreich

Les Voiles!

TM-U1-13-10-12

13.10.

20.10.

Urlaub

Mall.-Ibiza-Mall. Meilensam m ler

MAR

Revier

Bem erkungen

*

*

I

Genießen Sie eine entspannte Segelwoche, ohne die Verpflichtung einer Prüfung am Ende. Natürlich können Sie hier auch Meilen für Ihre zukünftige Prüfung sammeln oder Sie kombinieren gleich einen Urlaubstörn mit der darauf folgenden Ausbildungs-Woche (nur in Frankreich) und legen am Ende der zweiten Woche (Sie haben dann die erforderlichen 300 sm) die praktische Prüfung zum SKS ab.

TI

M

Siehe: „Voiles de St. Tropez“ in diesem Handbuch.

RT YA C HT- SP O

SportSeeschifferSchein - Ausbildung & DSV-Prüfung

<= Die SSS-Törns

sind ein einwöchiges Training mit dem Ziel, am Ende die Praxis-Prüfung zum Törn-Nr. Start Ende Revier Bem erkungen Sportseeschifferschein anzulegen. Für diese Törns können wir keine TM-S1-31-03-12 31.03. 07.04. SSS Mallorca Frühling pur Seemeilengarantie abgeben, da TM-S1-20-10-12 20.10. 27.10. SSS Mallorca Warm e Tage wegen der intensiven Trainingseinheiten relativ wenige Seemeilen ACHTUNG, für diese Törns gelten andere Bedingungen als für SKS, gesegelt werden. Urlaub und Skippertraining, s. Revier, Yachten, Preise. Vor Antritt diser Törns müssen mind. 900 sm, gesegelt nach SBF-See, vorhanden sein. Die Törns sind ausschließlich SSSPrüfungsanwärtern vorbehalten. Prüfung/ Törnart

MAR

I

TI

M

RT YA C HT- SP O

<= Das Skippertraining

Skippertraining Törn-Nr.

Start

Ende

Prüfung/ Törnart

TM-T1-27-10-12

27.10.

30.10.

nein

Mallorca

TM-T1-30-10-12

30.10.

03.11.

nein

Mallorca

Revier

soll Sie befähigen, Ihre Yacht besser und sicherer führen zu können. Ideal Bem erkungen nach der SKS-Prüfung und als Vorbereitung zum SSS-Törn. Skippertrain. Auf Wunsch Spinnaker-Training. Die Skippertrain. Leihgebühren für den Spi trägt die Bordkasse.

MAR

I TI

M

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

41

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2011.pmd


MAR

Preise

I TI

M

Ausbildung

Urlaub Os

ial c e p S te r

Côte d‘Azur, Mallorca

Karibik

Urlaub, SKS, SSS

Yacht mit COSTA-Skipper, pro Koje 1.950,00

Kojenplatz, 2 Wochen

Pro Woche

660,00

Co-Skipper

630,00

Skippertraining Nur 3 Teilnehmer an Bord, jeder mit eigener Kabine !! 3-Tage-IntensivTraining 660,00 Incl. Abschlussdinner und alkoholfreie Getränke.

MAR

Flug, Karibik ca. 850,00 incl. Steuern, zuzüglich evtl. Treibstoffzuschläge. Frankfurt-Paris-Martinique Martinique-Paris-Frankfurt (Stand 10/2010). Wir buchen gerne Ihre Flüge zu Tagespreisen.

Törn-Specials 1.

COSTA-Ausbildungsyacht HARMONY 47, mit Skipper

Côte d‘Azur, auf Wunsch mit SKS-Prüfung unabhängig von der Teilnehmerzahl (max. 6 plus Skipper) 3570,00 Sie sparen 10% gegenüber COSTA-Standard

2.

Andere Reviere

Buchung einer Yacht mit COSTASkipper in beliebigem Revier. Je nach Revier, auf Wunsch auch mit SKSPrüfung. Preis: Nach Angebot (abhängig von Revier, Yachtgröße und Anreisekosten des Skippers)

I TI M

RT YA C HT- SP O

Nordsee/ Englischer Kanal

Bei gleichzeitiger Buchung eines mehrwöchigen Törns, gilt als Törnbeginn der Starttag des ersten Törns auch für die Folgewochen. Dies gilt auch dann, wenn sich der mehrwöchige Törn aus Einzelwochen mit unterschiedlichen Törnnummern zusammensetzt.

Yachtmaster ® Offshore (Sail-) Praxis- und Prüfungstraining (9 Tage) Mitsegler (7 Tage)

3.

Urlaubssegeln

Wie wärs mit einer eigenen Yacht und mit einem erfahrenen Skipper. Sie machen Urlaub, segeln aktiv mit, geben aber Schiff und Crew in erfahrene Hände. Schließlich tragen Sie im Alltag genug Verantwortung. Zu teuer? Keineswegs! Rechnen Sie einen Hotelurlaub für Ihre Crew gegen eine Yacht mit Segelspaß und Exclusivität. Wir machen Ihnen gerne ein Angebot. Sie werden staunen.

Terminabhängig zwischen 1290,00 und 1990,00 (bitte nachfragen) Mitsegler

Specials

1000,00

Skipper- & Sturmtraining im Solent 995,00

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

Hinweis auf AGB

42

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für COSTA-Törns (AGB-Törn). Preisliste 10/11. Preise in Euro (€) pro Person, incl. MwSt., sofern diese anfällt. Prüfungskosten Stand 10/10. Bei Veränderungen durch die Prüfungsausschüsse sofortige Anpassung auch nach Buchung und Bestätigung vorbehalten. PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2012.pmd


Preise Weitere Kosten, Prüfungskosten Weitere Kosten auf COSTA-Törns

Weitere Kosten Yachtmaster ®

Bordkasse auf allen Törns.

Da COSTA maritim nicht Veranstalter dieser Törns ist, können die Nebenkosten geringfügig abweichen. Eine Rückfrage klärt vieles.

Die Crew trägt die Bordkasse (auch die des Skippers). Die Bordkasse beinhaltet die Treibstoffkosten der Yacht (niedrig), die Liegegebühren, evtl. Bettwäsche, Endreinigung. Außerdem wird aus der Bordkasse das bezahlt, was die Crew an Bord verbraucht. Deshalb ist die Höhe der Bordkasse auch abhängig vom Konsumverhalten der Crew.

Ausbildungskosten Nur für Prüfungsanwärter, SKS/SSS, nur in der Prüfungswoche.

30,00

Bordkasse auf allen Törns Die Crew trägt die Bordkasse (auch die des Skippers). Die Bordkasse beinhaltet die Treibstoffkosten der Yacht (niedrig), die Liegegebühren, evtl. Bettwäsche, Endreinigung. Außerdem wird aus der Bordkasse das bezahlt, was die Crew an Bord verbraucht. Deshalb ist die Höhe der Bordkasse auch abhängig vom Konsumverhalten der Crew.

Prüfungskosten Sportküstenschifferschein Prüfungskosten ca. 150,00 incl. Prüfungszulassungsgebühr oder Führerschein-Ausstellgebühr (je nach dem, ob die Praxisprüfung die erste oder letzte Teilprüfung ist)

Sportseeschifferschein Nach Berechnung durch den DSV. Die Prüfungsgebühren und die Nebenkosten der Prüfungen können nach Maßgabe der Kommissionen von Prüfung zu Prüfung je nach Aufwand differieren.

Restplätze Auch wenn Ihr Wunschtörn ausgebucht sein sollte, fragen Sie bitte nach. Es werden manchmal Törnplätze wieder frei. Wir halten dann gerne eine Option für Sie auf der Warteliste. Restplätze werden ab dem 9. Werktag vor Törnbeginn mit 10% Ermäßigung ausgeschrieben. Ein Anruf lohnt sich immer.

Yachtmaster ® Je nach Ausbildungsstand unterschiedlich. Bitte anfragen.

Hinweis auf Extra-Kosten Beachten Sie bitte, dass zusätzlich noch mind. die obligatorischen Versicherungskosten (40,- Euro/ Woche) und evtl. die Rücktrittsversicherung (bei Karibiktörns obligatorisch) hinzukommen. (siehe Seite „Versicherungen“)

MAR

Hinweis auf AGB Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für COSTA-Törns (AGB-Törn). Preisliste 10/11. Preise in Euro (€) pro Person, incl. MwSt., sofern diese anfällt. Prüfungskosten Stand 10/11. Bei Veränderungen durch die Prüfungsausschüsse sofortige Anpassung auch nach Buchung und Bestätigung vorbehalten.

I TI M

RT YA C HT- SP O

MAR

I TI

M

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

43

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2011.pmd


MAR

Versicherungen

I TI

M

Warum wir Versicherungen anbieten Sicher ist sicher Kautionsversicherung Siehe AGB-Törn, Pkt.7:

40,-

Stellt die Crew im Schadensfall nach den Bedingungen der Versicherung haftungsfrei, auch vom Selbstbehalt. Ausgenommen sind Kleinschäden an der Yachteinrichtung, wie z.B. Geschirr, Winschkurbeln, etc. Diese werden von der Bordkasse gemeinschaftlich getragen.

Warum eine Kautionsversicherung? Die Erfahrung hat uns gelehrt, dass auch bei bestem Willen und größter Sorgfalt etwas „dazwischen“ kommen kann. Hier ein Beispiel aus der Praxis: Am Schiff entsteht ein Schaden während eines Hafenmanövers. Der Rudergänger hat den Rückwärtsgang mit dem Vorwärtsgang verwechselt. Der Skipper konnte nicht rechtzeitig eingreifen. Die Yacht kommt nicht rechzeitig zum Stehen, der Bugkorb ist verbogen. Wer trägt den Schaden? Der Rudergänger? Sicher nicht alleine, denn Segeln ist ein Crew-Sport. Die Crew? Da ist der Streit vorprogrammiert. Der Skipper? Das würde bedeuten, dass einer für alle Fehler der Crew zahlt. COSTA maritim? Wir sind ein gewerbliches Unternehmen, würden also dieses Risiko in voller Höhe in den Törnpreis einkalkulieren müssen. Die beste Lösung ist eine gemeinschaftlich abgeschlossene Versicherung, die Crew und Skipper abdeckt. Selbstverständlich trägt Costa maritim den Anteil des Skippers.

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

Törn-Rücktrittsversicherung Unser Törnangebot ist umfangreich und gut, und deshalb immer schnell gebucht. Sie melden sich also, frühzeitig zu Ihrem Wunschtörn an. Kurz vor Törnbeginn fängt der elende Weisheitszahn, der schon längst hätte gezogen werden müssen, wieder an, sich zu melden. Diesmal ist er fällig, an eine Reise ist nicht zu denken. Ihr Törnplatz bleibt leer, das Geld ist weg. Hier greift die Versicherung, übrigens auch für die Kosten der Anund Abreise, z.B. Flugkosten bei Storno. Auch wenn Sie mit Partner oder Partnerin fahren wollen, deckt bei Ausfall eines der Partner die Versicherung die Kosten beider Reisenden, vorausgesetzt natürlich, sie sind beide versichert. Und, hallo, glückliche zukünftige Mütter und Eltern, bei Schwangerschaft zahlt die Versicherung nicht. Schliesslich ist das künftige Kinderglück ja keine Krankheit, oder? Auf jeden Fall gelten immer die Bedingungen von YACHTPOOL, auch wenn Sie im Widerspruch zu den Aussagen in diesem Handbuch stehen.

Unser Partner: „YACHT-POOL international“)

Prämienhöhe pro Person, für Törnkosten incl. Anreise, Törnreviere Europa und Übersee, Selbstbehalt 20%.

Kategorie Reisepreis Prämie Euro

CoRV-1 CoRV-2 CoRV-3 CoRV-4

bis 750,bis 1000,bis 1500,bis 2000,-

Euro

39,46,59,94,-

Hinweis auf AGB

44

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für COSTA-Törns (AGB-Törn). Preisliste 10/11. Preise in Euro (€) pro Person, incl. MwSt., sofern diese anfällt. Prüfungskosten Stand 10/11. Bei Veränderungen durch die Prüfungsausschüsse sofortige Anpassung auch nach Buchung und Bestätigung vorbehalten. PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_2012.pmd


MAR

I TI

M

Yacht-Pool, AGB

Charter/Reise-Rücktrittskosten-Versicherung Besondere YACHT-POOL-Bedingungen für Kojencharter/Charter/Reise 1. VERSICHERUNGSUMFANG 1.1 Der Versicherer leistet Entschädigung:

2.1 Der Versicherer haftet nicht: 2.2 für die Gefahren des Krieges, Bürgerkrieges oder kriegsähnlicher Ereignisse und solche, die sich unabhängig vom Kriegszustand aus der feindlichen Verwendung von Kriegswerkzeugen sowie aus dem Vorhandensein von Kriegswerkzeugen als Folge einer dieser Gefahren ergeben, politische Gewalthandlungen, Aufruhr, sonstige bürgerliche Unruhen und Kernenergie. 2.3 Der Versicherer ist von der Verpflichtung zur Leistung frei, wenn für die Versicherungsnehmer/ Versicherten der Versicherungsfall bei Abschluß der Versicherung voraussehbar war oder der Versicherungsnehmer/ Versicherte ihn vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt hat. 2.4 Rücktritt wegen Schwangerschaft und allen damit verbundenen Erkrankungen. 3. VERSICHERUNGSWERT, VERSICHERUNGSSUMME, SELBSTBEHALT 3.1 Die Versicherungssumme soll dem vollen ausgeschriebenen Reisepreis (Versicherungswert) entsprechen. Kosten für darin nicht enthaltene Leistungen (z. B. für Zusatzprogramm) sind mitversichert, wenn sie bei der Höhe der Versicherungssumme berücksichtigt wurden. Der Versicherer haftet bis zur Höhe der Versicherungssumme abzüglich Selbstbehalt. Sollten die nachweislich entstandenen zusätzlichen Rückreisekosten den Versicherungswert übersteigen, so ersetzt der Versicherer auch den über den Versicherungswert hinausgehenden Betrag abzüglich Selbstbehalt. 3.2. Bei jedem Versicherungsfall trägt der Versicherte einen Selbstbehalt. Dieser wird – soweit nicht anders vereinbart – auf 20 v. Hundert festgelegt.

Der Versicherungsnehmer/Versicherte ist verpflichtet: 4.1 YACHT-POOL den Eintritt des Versicherungsfalles unverzüglich mitzuteilen und gleichzeitig die Reise bei der Buchungsstelle oder im Falle der schon angetretenen Reise beim Reiseveranstalter zu stornieren; 4.2 YACHT-POOL jede gewünschte sachdienliche Auskunft zu erteilen und ihm alle erforderlichen Beweismittel von sich aus zur Verfügung zu stellen, insbesondere ärztliche Atteste über Krankheiten, Unfälle, Impfunverträglichkeit. 4.3 auf Verlangen des Versicherers die Ärzte von der Schweigepflicht in bezug auf den Versicherungsfall zu entbinden, soweit diesem Verlangen rechtswirksam nachgekommen werden kann. 4.4 Verletzt der Versicherungsnehmer/Versicherte eine der vorstehenden Obliegenheiten, so ist der Versicherer von der Verpflichtung zur Leistung frei, es sei denn, dass die Verletzung weder auf Vorsatz noch grober Fahrlässigkeit beruht. Bei grob fahrlässiger Verletzung bleibt der Versicherer insoweit verpflichtet, als die Verletzung weder Einfluß auf die Feststellung oder den Umfang der dem Versicherer obliegenden Leistung gehabt hat. 5. VORZEITIGER ABBRUCH DER CHARTER Der Versicherer leistet Entschädigung bei vorzeitigem Abbruch der Charter aus einem in 1.5 – 1.7 der Bedingungen genannten wichtigen Grund für den nicht genutzten Teil der Kosten der Charterung, falls eine Weitervercharterung nicht gelungen ist. Ausgabe 10/11 Unsere Partner: Deutscher YACHT-POOL Versicherungsservice GmbH, Schützenstr. 9, 85521 Ottobrunn I-Net: www.yacht-pool.de E-Mail: info@yacht-pool.de Telefon: 089 - 60 93 777 Telefax: 089 - 60 95 973 Leistungsträger: Züricher Versicherung, Frankfurt

45

MAR

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_11.pmd

I M

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

2. AUSSCHLÜSSE

4. OBLIEGENHEITEN DES VERSICHERUNGSNEHMERS/ VERSICHERTEN IM VERSICHERUNGSFALL

TI

1.2 bei Nichtantritt der Charter für die dem Charterunternehmen oder einem anderen im Zusammenhang mit einem Chartertörn vom Versicherten vertraglich geschuldeten Rücktrittskosten; 1.3 bei Abbruch der Reise für die nachweislich entstandenen zusätzlichen Rückreisekosten und die hierdurch unmittelbar verursachten sonstigen Mehrkosten des Versicherten, vorausgesetzt, dass An- und Abreise in dem versicherten Arrangement enthalten sind; dies gilt auch im Falle nachträglicher Rückkehr. Bei Erstattung dieser Kosten wird in bezug auf Art und Klasse des Transportmittels, der Unterkunft und Verpflegung auf die durch die Reise gebuchte Qualität abgestellt. Wenn abweichend von der gebuchten Reise die Rückreise mit Flugzeug erforderlich wird, werden nur die Kosten für einen Sitzplatz in der einfachsten Flugzeugklasse ersetzt. Nicht gedeckt sind Heilkosten, Kosten für Begleitpersonen sowie Kosten für die Überführung eines verstorbenen Versicherten. 1.4 der Versicherer ist im Umfang von Ziffer 1 leistungspflichtig, wenn infolge einer der nachstehend genannten wichtigen Gründe entweder die Reiseunfähigkeit des Versicherten nach allgemeiner Lebenserfahrung zu erwarten ist oder ihm der Antritt der Reise oder deren planmäßige Beendigung nicht zugemutet werden kann: 1.5 Bei Tod, schwerem Unfall oder unerwarteter schwerer Erkrankung des Versicherten, seines Ehegatten, seiner Kinder, Eltern, Geschwister, Großeltern, Enkel, Schwiegereltern, Schwiegerkinder oder, wenn die Reise für 2 Personen gemeinsam gebucht wurde, der zweiten Person, vorausgesetzt, dass diese gleichfalls versichert ist; 1.6 bei Impfunverträglichkeit des Versicherten oder, im Falle gemeinsamer Reise, seines Ehegatten, der minderjährigen Kinder oder Geschwister des Versicherten oder der Eltern eines minderjährigen Versicherten, sofern der Angehörige ebenfalls versichert ist; 1.7 bei Schaden am Eigentum des Versicherten oder, im Falle gemeinsamer Reise, eines der in Ziffer 1.6 genannten versicherten Angehörigen des Versicherten infolge von Feuer, Elementarereignis oder vorsätzlicher

Straftat eines Dritten, sofern der Schaden im Verhältnis zu der wirtschaftlichen Lage und dem Vermögen des Geschädigten erheblich oder sofern zur Schadenfeststellung seine Anwesenheit notwendig ist.


MAR

I TI

M

COSTA maritim

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Törns Damit zwischen uns Klarheit herrscht

Wiesbaden, 15.10.2010

MAR

I M

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

7. Haftung und Versicherung Bei Törns lassen sich trotz größter Sicherheitsvorkehrungen nicht alle Risiken ausschließen. Es wird daher der Abschluß einer angemessenen Unfallversicherung empfohlen. Während des Törns haftet COSTA im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmanns gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Die Haftung wird in jedem Fall auf die Höhe der Törngebühr beschränkt, sofern die Versicherung von COSTA nicht die Regulierung eines Schadenfalls vornimmt. Persönliche Gegenstände, wie Geld, Wertpapiere und Schmuck, Fotoapparate, Ferngläser etc., sind an Bord nicht versichert. Es wird daher der Abschluß einer angemessenen Reisegepäck-Versicherung empfohlen. Die Crew leistet gemeinschaftlich Ersatz für verloren gegangene oder beschädigte Ausrüstungsgegenstände. Für Beschädigung der Yacht, bis max. in Höhe des Selbstbehaltes der Versicherung, ist das Risiko mit einer Versicherung gedeckt (siehe Preisliste). Den Anteil des Skippers trägt COSTA. Schadenersatzansprüche des Teilnehmers, gleich aus welchem Grund, werden ausgeschlossen. Bei höherer Gewalt und Umständen, die vor Fahrtantritt nicht absehbar waren oder während der Fahrt eintreten (z.B. Schaden am Schiff und/oder Ausrüstung), haftet COSTA nicht für Verkürzungen der Fahrzeit, die Folgen einer eventuellen Verlängerung oder den Ausfall einer Prüfung. Das Einschätzen aller Risiken bleibt dem Skipper vorbehalten. Seinen Anweisungen ist Folge zu leisten. 8. Rücktritt seitens COSTA COSTA ist berechtigt, vor Beginn eines Seetörns zurückzutreten, wenn dessen Durchführung aufgrund besonderer Umstände unmöglich oder gefährdet ist und wenn diese Umstände bei Vertragsabschluß nicht vorhersehbar waren. Insbesondere bei Krieg, inneren Unruhen, Streik, hoheitsrechtlichen Anordnungen, Epidemien, Naturkatastrophen oder ähnlich schwerwiegenden Ereignissen, aber auch bei Krankheit oder sonstiger Verhinderung aus wichtigem Grund des für diesen Törn vorgesehenen Skippers. COSTA kann bis 1 Woche vor Törnbeginn von der Durchführung des Törns zurücktreten, wenn die Durchführung auf Grund mangelnder Teilnehmerzahl unwirtschaftlich ist oder wenn bei zu geringer Teilnehmerzahl die Qualifikation der Teilnehmer nicht ausreicht, die Yacht sicher zu führen. Bei Rücktritt von COSTA aus einem dieser Gründe erhält der Teilnehmer die geleistete Zahlung ohne Abzug zurück. Weitergehende Ansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen. Dies gilt auch, wenn während des Seetörns einer der vorgenannten Umstände eintritt und der Törn nicht, wie vorgesehen, zu Ende geführt oder das vorgesehene Törnziel nicht erreicht werden kann. 9. Schlußklausel und Gerichtsstand Mit der Unterschrift unter die Anmeldung erkennt die Teilnehmerin/der Teilnehmer diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Sollte eine der Klauseln unwirksam sein oder durch Änderung der Umstände, z.B. durch gesetzliche Veränderungen etc., unwirksam werden, so bleiben alle anderen Bestimmungen wirksam, ebenso ein Vertrag, der mit diesen Konditionen abgeschlossen ist. Änderungen eines abgeschlossenen Vertrages bedürfen beiderseits der Schriftform. Alle früheren AGB für Törns verlieren mit Herausgabe dieser Version ihre Gültigkeit. Gerichtsstand ist Wiesbaden.

TI

1. Vertragsabschluss Alle Angebote sind freibleibend. Buchungen werden erst mit schriftlicher Bestätigung durch COSTA maritim Yacht-Sport GmbH (nachfolgend COSTA genannt) wirksam. Buchungen durch die Teilnehmer sind verbindlich und beinhalten die Anerkennung dieser AGB. Für COSTA ist die Buchung jedoch erst mit Eintreffen der Anzahlung (s.u.) bindend. Der Abschluß einer Reisekosten-Rücktritts-Versicherung wird dringend empfohlen. 2. Zahlungsbedingungen 2.1 Erfahrungs- und Sportküstenschiffer-Törns Bei Anmeldung ist eine Zahlung zu leisten. Die Höhe ist abhängig vom Buchungszeitpunkt: Bei Buchung - bis 12 Wochen vor Törnbeginn 20% - 12 bis 8 Wochen vor Törnbeginn 50% - danach 100% Bei Rücktritt vom Törn, gleich aus welchem Grund, entspricht die Stornogebühr der bis dahin fälligen Zahlung. Bei Buchung eines mehrwöchigen Törns, gilt als Törnbeginn der Starttag des ersten Törns auch für die Folgewochen. Dies gilt auch dann, wenn sich der mehrwöchige Törn aus Einzelwochen mit unterschiedlichen Törnnummern zusammensetzt. Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen. Datum des Rücktritts ist der Eingang bei uns an einem Werktag (Montag Freitag). Bei Kündigungseingang an einem Samstag, Sonntag oder Feiertag wird der nächste Werktag als Eingang gewertet. 2.2 Sportseeschiffer-Törns Abänderung auf Grund der besonderen Prüfungsbestimmungen (mind. 5 Teilnehmer, Anmeldung 4 Wochen vor Prüfungstermin) bei Sportseeschiffer-Prüfungstörns: Die Anmeldung zu einem Sportseeschiffer-Törn ist verbindlich. Mit Anmeldung werden 100% der Törngebühr fällig. 2.3 Ergänzung & Abänderung für Törns in Thailand, der Südsee, der Karibik Bei Anmeldung 100% des Törnpreises. Der/die Teilnehmer/in verpflichtet sich bei diesen Törns zum Abschluß einer Reiserücktrittversicherung mind. in Höhe des Törnpreises, empfohlen wird in Höhe des Gesamtreisepreises, incl. Flug. 2.4 Törn-Specials Törn-Specials beinhaltet für den Kunden eine Yachtcharter nach den Allgemeinen Bedingungen für Yachtcharter von COSTA. COSTA stellt einen Skipper. Der Kunde trägt neben den Charterkosten folgende weiteren Kosten: - Honorar des Skippers nach Rechnungstellung COSTA, - Verpflegung des Skippers während des Törns, - Reisekosten des Skippers an/ab Revier, - Kautionsversicherung für die Yacht, - evtl. anfallender Selbstbehalt im Schadensfall. 3. Storno Törns Kann der Buchungsinhaber aus wichtigem Grund am Törn nicht teilnehmen, so kann bis 1 Woche vor Törnbeginn eine Ersatzperson benannt werden, sofern landesrechtliche oder Visabestimmungen nicht dagegen sprechen. Findet der Wechsel nach der Törnbesprechung statt, wird COSTA die Teilnehmer informieren. Der Teilnehmer trägt alle Kosten, die durch den Rücktritt verursacht wurden, auch evtl. der Rabatte, die zur Belegung des freien Törnplatzes gewährt wurden. 4. Teilnahmevoraussetzungen Mindestalter 16 Jahre , organisch gesund, nicht an einer ansteckenden Krankheit leidend. Teilnehmer sind grundsätzlich selbst für Ihre körperliche und geistige Eignung zur Teilnahme verantwortlich. Der Teilnehmer muß schwimmen können, wie es im Rahmen des “Freischwimmens” verlangt wird. Sehfehler müssen durch entsprechende Sehhilfen ausgeglichen werden. Ersatzsehhilfen sind mitzuführen. Von Teilnehmern, die keine praktische Prüfung ablegen möchten, wird erwartet, daß sie sich im Sinne seglerischer Gepflogenheiten am Bordleben aktiv beteiligen. Dies gilt auch für die Teilnehmer von Urlaubs- und Erfahrungstörns.

5. Leistungsumfang Die Leistungen entsprechen dem im Angebot angegebenen Umfang. Gewünschte praktische Ausbildung an Bord für Sport-Küsten/See/HochseeschifferScheine sind im Törnpreis nicht inbegriffen, es sei denn, sie ist mitgebucht (siehe Preisliste). Die An- und Abreise zum Seetörn ist Sache des Teilnehmers und liegt außerhalb der Leistungen und des Verantwortungsbereiches von COSTA. 5.1 Ausbildungs/Prüfungstörns Ausbildungs-Törns von COSTA stellen den praktischen Teil der seglerischen Ausbildung dar. Sie sind keine Reiseveranstaltungen. Durch die Teilnahme an einem Ausbildungs-Törn von COSTA entsteht daher zwischen diesen und dem Teilnehmer kein Reisevertrag im Sinne des § 651 BGB. Prüfungsteilnehmer haben beim Manövertraining Vorrecht vor Crewmitgliedern, die noch nicht zur abschließenden Prüfung angemeldet sind. Alle Crewmitglieder nehmen an den Prüfungsfahrten teil und sind zur Mitwirkung verpflichtet. 5.2 Urlaubs- und Erfahrungstörn Selbstverständlich können einzelne Crewmitglieder oder die gesamte Crew während des Törns von unserem Skipper Einweisungen erhalten. Dies geschieht jedoch nur im Rahmen der Möglichkeiten eines Urlaubstörns. Längeres oder häufigeres Manövertraining ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung jedes einzelnen Crewmitgliedes möglich, jedoch sind Einweisung in Navigation, Schiffsführung, Sicherheitsfragen und Seemannschaft freiwilliges Programm auf diesen Törns. Meilenbestätigungen werden ausgestellt. Organisierte Erfahrungstörns von COSTA beinhalten nur das Bereitstellen der Yacht im Rahmen der vom Vercharterer angegebenen Bedingungen und Zusagen, sowie eines Skippers, es sei denn, im Angebot ist etwas anderes schriftlich dokumentiert. 5.3 Yachten und Skipper Die für die Törns vorgesehenen Yachten entsprechen den Erfordernissen und sind sicherheitstechnisch nach der jeweiligen Landesvorschrift ausgerüstet. Wir behalten uns ausdrücklich vor, eine andere, geeignete Yacht zu wählen, wenn dies aus technischen, wirtschaftlichen oder anderen Gründen erforderlich ist. Ein Rücktritt seitens eines Crew-Mitgliedes ist nur dann möglich, wenn bei Wahl einer anderen Yacht nicht für jedes Crewmitglied eine Koje in einer Kabine (ausgenommen Salon) zur Verfügung steht. Ebenso kann COSTA einen anderen Skipper einsetzen. Dies gilt ausdrücklich auch für den Fall des Skipperwechsels nach dem Crew-Treffen. Ein Anspruch auf Rücktritt, Minderung oder Wandlung seitens des Kunden entsteht in keinem der oben genannten Fälle. 6. Prüfungen Alle Prüfungen werden von COSTA dem zuständigen Prüfungsausschuß (PA) des Deutschen Seglerverbandes (DSV) gemeldet und mit diesem abgesprochen. Das Organisieren und Weiterleiten aller Unterlagen für Prüfungen führt COSTA durch (ausgenommen Sportseeschiffer), desgleichen die Anmeldung aller Prüflinge. COSTA stellt für die Prüfung eine entsprechend ausgerüstete Yacht und einen qualifizierten Schiffsführer. Die Durchführung der Prüfungen selbst und die Ausgabe der Führerscheine liegt in der Verantwortung des DSV. COSTA kann deshalb für die Durchführung der Prüfung keine Haftung übernehmen, auch nicht für unvorhergesehene organisatorische Änderungen, für Ausfall oder Verschiebung der Prüfungen, z.B. durch unterschreiten der erforderlichen Mindestteilnehmerzahl. Die Gültigkeit der Törnbuchungen ist daher unabhängig davon, ob am Ende eine Prüfung stattfinden kann. Ein Rücktrittsrecht kann daraus nicht hergeleitet werden. Auch übernimmt COSTA keine Haftung, sollte in Folge von schlechtem Wetter oder wegen technischer Mängel an der Yacht, die während des Törns aufgetreten sind, eine Prüfung nicht stattfinden können.

46

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_11.pmd


MAR

I TI

M

Sicher mit COSTA maritim

MAR

I TI

M

Copyright by COSTA maritim Yacht-Sport GmbH

47

PM_Daten\Aktuelle Kataloge\kata_toerns_11.pmd


Und das bieten wir auch an

Abendkurse ! Wochenendkurse ! ganztägige IntensivSeminare Inhouse-Schulungen ! Privatseminare Sportboot-Führerschein Binnen, Motor und Segeln Sportbootführerschein See Sportküstenschiffer-Schein MARIT

Sportseeschiffer-Schein

IM

YAC

HT-S

POR

T

Sporthochseeschiffer-Schein RYA-Yachtmaster ® Long Range Certificate Short Range Certificate UKW-Sprechfunkzeugnis (Binnen) Fachkundenachweis Seenotsignalmittel Wetterkunde Kurs: Yachtcharter, aber richtig!

Über 200 Kurse und Seminare jährlich Unterricht monatlich in Wiesbaden und Frankfurt Variable Kursorte in ganz Hessen Amtliche Prüfungen durch DSV und DMYV monatlich


Willkommen an Bord bei den Charterprofis

YAC H TC H A R T E R weltweit günstig ! Segelyachten ! Katamarane ! Motoryachten ! Weltweites Angebot ! individuelle Beratung ! Auch als Törn-Special möglich (mit COSTA-Skipper) ! Charterpreis-Absicherung durch Sicherungsschein

Yachtsuche einfach gemacht ! ! ! !

Alle Infos unter www.costa-maritim.de => Yachtcharter Yachtsuche nutzen oder Revier auswählen In den verschiedenen Flotten IHR “Traumschiff” suchen Online-Angebot anfordern

Jetzt anfragen

C O S T A m a r i t i m Ya c h t - S p o r t G m b H Zentrale Wiesbaden P l a t a n e n s t r. 2 5 , 6 5 1 8 7 W i e s b a d e n Te l. + 4 9 ( 0 ) 6 1 1 - 9 2 8 9 9 - 0 Fax +49 (0)611-92899-99 info@costa-martitim.de

w w w. c o s t a - m a r i t i m . d e


Törn-Handbuch 2012