Page 17

um die eigene Achse, mal geht es langsamer in ruhigerem Wasser, dann steigt die Geschwindigkeit wieder, das Flussbett wird steiler. Saftige grüne Wälder bilden eine malerische Umgebung für das Abentuer. Gerade noch ging es entspannt dahin, dann steigt das Tempo urplötzlich und der Reifen rauscht auf die nächste Stromschnelle zu. Felsen ragen aus dem Wasser heraus, aber die GummiKnautschzone ist ein sicherer Schutz, wie in einem Autoscooter wird der Reifen immer wieder in eine andere Richtung gestoßen.

Die Fahrt geht mal vorwärts, mal rückwärts, wie ein Kreisel wirbelt der Reifen manchmal durch den Fluss. Das ist Wildwasser pur. Nicht auf einem Schlauchboot im Trockenen sitzen, sondern in hautnahem Kontakt mit dem Wasser. Wer sich nicht richtig festhält, kann auch mal aus dem Reifen fallen, aber dafür trägt man Schwimmweste und Helm. Am Ufer und im Fluss stehen genügend Helfer, die einen wieder mit seinem Gummischlauch zusammenbringen. Seile sind quer über den Fluss gespannt, so dass man sich dort festhalten und

auch mal eine Pause zum Verschnaufen einlegen kann. Kurz vor Schluss kommt nochmal eine richtig steile Stufe durch einen kleinen Canon, der Adrenalinspiegel steigt hier zum letzten Mal richtig an, dann ist das Ziel erreicht und mehr als eine Stunde und acht Kilometer auf dem Rio Colorado sind geschafft. CRS Ort: 30 Min. von Liberia Tour Operator: Hacienda Guachipelin Tickets: www.costarica-spirits.com/activities

Profile for Costa Rica Spirits c/o Sotora Internacional S.A.

Costa Rica Spirits, issue 1/2011  

That one can build a comfortable and modern home with bamboo, a natural material at a favorable price, was proven by the Costa Rican archite...

Costa Rica Spirits, issue 1/2011  

That one can build a comfortable and modern home with bamboo, a natural material at a favorable price, was proven by the Costa Rican archite...

Advertisement