Page 1


Disclaimer. Die gegenständliche Unterlage und die darin enthaltenen Angaben und

se für Verluste, die durch die Benutzung dieser Unterlage, ihres Inhalts oder

Informationen stellen weder eine Empfehlung noch ein Angebot oder eine

in irgendeinem Zusammenhang mit dieser Unterlage entstehen.

Einladung zum Kauf dar, und sind weder als Gesamtes noch zum Teil als Basis eines Vertrages oder einer wie immer gearteten Verbindlichkeit zu

Verbindliche Informationen und Unterlagen entnehmen Sie bitte aus-

verstehen. Die in dieser Unterlage gemachten Angaben und bereit gestell-

schließlich konkreten Anboten von Unternehmen der RIWOG Group ent-

ten Informationen wurden nicht von unabhängiger Seite verifiziert. Es wird

sprechend der derzeitigen Gesetzeslage.

keine Haftung hinsichtlich Fairness, Genauigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder Richtigkeit der enthaltenen Angaben und Informationen vom Her-

Die auf Bildern in dieser Unterlage dargestellten Möblierungen, Bepflan-

ausgeber übernommen. Weiters sind Druckfehler ausdrücklich vorbehal-

zungen, Ausstattungen und Details sind nicht Bestandteil des Lieferum-

ten. Weder RIWOG Group noch mit ihr verbundene Unternehmen, noch

fanges und dienen nur als Einrichtungsvorschlag bzw. Illustration. Alle

ihre Dienstnehmer, Repräsentanten oder Berater haften in irgendeiner Wei-

dargestellten Gegenstände haben symbolhaften Charakter.

02


04

Titelstory

06

Projekt

08 Lage

12

10 Spittelau Bahnhst

226

Wohnungen Jägerstraße

Ausstattung

227

Brigittakirche

Bri git te n au er Lä nd e

14

Hannovermarkt

Urbane Hotspots

W

al

l

s en

te

in

s

ß t ra

Wallensteinplatz

e

Als Friedensbrücke

Bunkerei

03


Augarten

M T

EXPERIENCE BRIGITTENAU

FH Technikum Wien

226

Dresdner Straße

Unfallkrankenhaus Wien Lorenz Böhler

Spittelau Bahnhst

Wien Traisengass

Jägerstraße

227

Brigittakirche Hannovermarkt

B r ig

Restaurant Mraz & Sohn

it te na ue ä rL

Frachtenbahnhof Nordwestbahnhof

nd e

W

Neues Leben zwischen Donau

a

lle

ns

te

in

st

ra

ße

Wallensteinplatz

Als Friedensbrücke

Bunkerei

und Donaukanal.

04

AUGARTEN


Historische Stil-Altbauten, moderne Architektur mit glitzernden Bürotürmen, gemütliche Gartenanlagen zum Flanieren, lebendige Straßenmärkte, pulsierende Kultur- und Gastronomieszene und eine bunte Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten – dieser urbane Mix trifft in der citynahen Brigittenau unmittelbar am Wasser aufeinander.

Reif für die Insel Kein Wunder, denn der 20. Wiener Gemeindebezirk ist eine exakt 5,67 Quadratkilometer große Insel zwischen Donau und Donaukanal – begrenzt im Nordosten von Floridsdorf, im Nordwesten von Döbling und Alsergrund sowie im Südosten von der Leopoldstadt. Rund 21 % des Bezirksgebietes sind Gewässer, davon führen sechs Brücken von der Brigittenau über die Donau, 19 über den Donaukanal. Selbst das Bezirkswappen erinnert seit nunmehr 115 Jahren an diese Insellage: Auf der oberen Hälfte ist ein silberner Anker auf blauem Hintergrund erkennbar, der die Schifffahrt auf den beiden Flüssen symbolisiert.

Ab durch die grüne Mitte Und weil Wien jedes Jahr um rund 15.000 Menschen wächst, findet am Nordwestbahnhof im 20. Bezirk eines der momentan spannendsten Stadtentwicklungsprojekte Europas statt. Bis 2025 soll auf dem riesigen Areal ein neuer und attraktiver Stadtteil entstehen, der alle Qualitäten des innerstädtischen Wohnens und Arbeitens mit höchstem Freizeit- und Erholungswert vereinen wird. Herzstück ist eine „Grüne Mitte“, die sich als multifunktionaler Grün- und Freiraum quer über das neue Stadtviertel zieht. Somit werden auch die beiden bislang durch Bahnanlagen getrennten Bezirkshälften der Brigittenau zukünftig wieder verbunden. U4 Station Friedensbrücke

Millenium Tower

Ha nd el sk ai

se

Bunkerei

Donaukanal

05


PROJEKTBESCHREIBUNG Wasser, Luft, Licht, Sonne und Mehr.

06


Unweit der U4-Station Friedensbrücke, dem Donaukanal-Radweg und

Anlegern ein starkes Wertsteigerungspotenzial. Sämtliche Wohnungen sind

dem grünen Freizeitparadies Augarten wird ein neues Projekt verwirklicht,

mit hochwertigen Echtholzparkettböden, schall- und wärmeisolierten Fens-

das ruhiges Wohnen, zeitgemäße Ausstattung und ein unbeschwertes Le-

tern, Sprechanlagen und edlen Markenarmaturen in Bad und WC aus-

bensgefühl in zentraler Lage harmonisch miteinander verbindet.

gestattet. Zusätzlich sorgen alle Annehmlichkeiten der modernen Technik Tag für Tag für ein entspanntes Wohnen im Herzen Wiens. Für besondere

In einem generalsanierten Stil-Altbau aus der Gründerzeit entstehen auf

Menschen, die mehr wollen im Leben.

insgesamt fünf Etagen 20 Wohneinheiten mit Blick in den grünen Innenhof sowie vier topmoderne Dachgeschosswohnungen mit großen Sonnenterrassen. Die Eigentumsobjekte gliedern sich in Ein- bis Dreizimmer-Wohnungen mit individuellen Wohnnutzflächen zwischen 30 bis 83 Quadratmetern. Idyllische Ausblicke auf benachbarte Gartenlandschaften und eine luftigleichte Formensprache bestimmen auch die architektonische Gestaltung des Dachausbaus, der mit lichtdurchfluteten Wohnungen und großzügigen Freiräumen naturnahe Grünoasen im städtischen Häusermeer schafft.

Zentrumsnahes Wohnen am Puls der Zeit Die ausgezeichnete Nahversorgung, perfekte öffentliche Verkehrsanbindung und abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe garantieren höchste Lebensqualität und bieten insbesondere auch

07


M T

LAGE UND INFRASTRUKTUR

FH Technikum Wien

226

Dresdner Straße

Unfallkrankenhaus Wien Lorenz Böhler

Spittelau Bahnhst

Wien Traisengass

Jägerstraße

227

Brigittakirche Hannovermarkt

B r ig

Restaurant Mraz & Sohn

it te na ue ä rL

Frachtenbahnhof Nordwestbahnhof

nd e

W

al

l

s en

te

in

st

ra

ße

Wallensteinplatz

Als

Die große Freiheit

Friedensbrücke

Bunkerei

entdecken.

AUGARTEN

Direkt vor der Haustüre befinden sich der bunt-lebendige Hannover-

Hier treffen moderne Architektur und denkmalgeschützte Bauten,

markt, die Kleinkunstbühne Vindobona, der Donaukanal mit seiner

Freizeit und Wirtschaftsleben sowie eine extrem pulsierende Kultur-

boomenden Lokalszene sowie der Augarten als älteste barocke Gar-

und Lokalszene direkt am Wasser aufeinander. Entlang des linken

tenanlage Wiens, die zu abwechslungsreichen Sport-, Kultur- und Frei-

und rechten Donaukanalufers sorgen bekannte Musik- und Szenelo-

zeitaktivitäten einlädt. Das ist echte Lebensqualität, die hier ebenso

kale wie Grelle Forelle, Flex, Summer Stage, Schützenhaus, Strandbar

nahe liegt wie die historische Innenstadt.

Herrmann, Tel Aviv Beach, Adria Wien, Central Garden, Badeschiff oder das Motto am Fluss für relaxte Nachmittage und beschwingte

Feinschmecker werden begeistert sein: Denn der Hannovermarkt mit

Nächte.

seinem vielfältigen Angebot an Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch und Brot liegt nur wenige Gehminuten entfernt. Hier gibt es österreichische Köstlichkeiten und orientalische Spezialitäten zu attraktiven Preisen und in bester Qualität. Am benachbarten Wallensteinplatz wartet das Cafe Vindobona, das auf der im selben Haus beheimateten Bühne mit „Dinner & Cabaret“ kulturelle und leibliche Genüsse offeriert. Und nur circa 200 Meter weiter wird innovative Erlebnisgastronomie auf höchstem Niveau zelebriert: Küchenchef Markus Mraz vom 3 Hauben-Lokal Mraz & Sohn verwöhnt seine Gäste mit der wohl originellsten High-EndKüche in Wien.

Hotspot Donaukanal

Treffpunkt Augarten Der in wenigen Gehminuten erreichbare Augarten ist ein über 52 Hektar großer, öffentlicher Park im französischen Stil, der von schattigen Alleen aus Kastanien, Linden, Eschen und Ahornbäumen umsäumt ist. Mit fünf Kinderspielplätzen, einem Kinderfreibad sowie eigenen Bereichen für Fußball, Beachvolleyball und Basketball bietet der beliebte Freizeitpark unzählige Spiel- und Sportmöglichkeiten für Klein und Groß. Neben jenen, die einfach auf der Wiese liegen, picknicken, entspannen und mit der Seele baumeln, trifft man hier auch viele Jogger, Walker, Radfahrer, Boule-Spieler und junge Familien mit Kindern. Für das leibliche Wohl ist im Augarten übrigens

Der 17 Kilometer lange Donaukanal-Radweg führt ab dem Nussdor-

auch gesorgt – es gibt einige tolle Gastronomie-Betriebe wie z.B. die

fer Wehr über die Brigittenauer Lände entlang bis zum Wiener Hafen.

Bunkerei.

08


Millenium Tower

Ha nd el sk ai

se

Verkehrsgünstige Anbindung Die U-Bahnlinie U4 (Friedensbrücke) und die Straßenbahnlinien 5, 31, 33 sind nur wenige Schritte entfernt, die Autobuslinien 5A, 5B, N31 ebenfalls in wenigen Gehminuten erreichbar. Der Franz-Josef-Bahnhof liegt in kurzer Distanz vom Objekt und bietet Zugverbindungen in die Regionen nordwestlich von Wien. Wer mit dem Auto unterwegs ist, gelangt über die Donaulände und die Auffahrt Floridsdorfer Brücke rasch auf die Donauufer Autobahn (A22) sowohl in Richtung Flughafen, als auch auf die A23, die A2 und die A1. Am Schwedenplatz befindet sich zu-

Millenium Tower

dem die Anlegestelle des Katamarans “Twin City Liner”, der Wien mehr-

Ha

mals täglich mit der slowakischen Hauptstadt Bratislava verbindet.

nd sk ai

Dresdner Straße

el

FH Technikum Wien

226

Unfallkrankenhaus Wien Lorenz Böhler

Spittelau Bahnhst Wien Traisengasse

Jägerstraße

227

Brigittakirche Hannovermarkt

Bri

Restaurant Mraz & Sohn

git te n au er

Frachtenbahnhof Nordwestbahnhof

Lä nd e

W

al

l

s en

te

in

s

t ra

ße

Wallensteinplatz

Als Friedensbrücke

Bunkerei AUGARTEN

09


WOHNUNGEN Maßgeschneiderte Wohnlösungen für jeden Geschmack.

20 Eigentumswohnungen mit unterschiedlichen Appartementgrößen zwischen 30 und 83 m2 ermöglichen in diesem wunderschönen Gründerzeitgebäude die freie Entfaltung individueller Wohnbedürfnisse vom Parterre bis zum neu ausgebauten Dachgeschoss. Mit intelligenten und durchdachten Grundrissen bieten die generalsanierten Ein- bis Dreizimmer-Wohnungen sowohl Familien, jungen Paaren als auch allen anderen Liebhabern der Großstadt ausreichend Platz zum Wohlfühlen. In der warmen Jahreszeit sorgen zudem naturnahe Freiflächen in Form von hofseitigen Balkonen und Terrassen für relaxte Stunden im Freien.

10


11


AUSSTATTUNG Intelligente Raumgestaltung mit Gr端nblick.

12


Das fünfgeschossige Gebäude, das straßenseitig durch eine gegliederte Gründerzeitfassade und ein stilvolles Entree beeindruckt, bietet urbanen Genießern höchste Lebensqualität und Ausblicke auf den ruhigen Innenhof sowie auf die benachbarten grünen Gartenlandschaften. Ein nachhaltiges Energiekonzept, hochwertige Baumaterialien, Barrierefreiheit und intelligente Gebäudetechnikdetails garantieren ein maximales Wohnvergnügen für alle zukünftigen Bewohner, die sich im aufstrebenden Bezirk Brigittenau ihren Wohntraum erfüllen. Großzügige Verglasungen ermöglichen in allen Einheiten helles und modernes Wohnen im Einklang mit der Umgebung. Sämtliche Wohnungen werden standardmäßig mit robusten Eichenholz-Parkettböden, schall- und wärmeisolierten Fenstern, modernen Sprechanlagen und edlen Markenarmaturen in Bad und WC ausgestattet. Einziehen, wohlfühlen und genießen – willkommen in der Zukunft des urbanen Wohnens.

13


7 Millenium Tower

Ha

10

nd el

FH Technikum Wien

sk

226

ai

Unfallkrankenhaus Wien Lorenz Böhler

Dresdner Straße

Spittelau Bahnhst Wien Traisengasse

Jägerstraße

14 227

3

9

4

Brigittakirche

6

Hannovermarkt

Bri

Restaurant Mraz & Sohn

git te n au er

13

12 Frachtenbahnhof Nordwestbahnhof

8

nd e

15 W

al

l

s en

te

i

t ns

ra

Wallensteinplatz

ße

2

Als Friedensbrücke

11

5 Bunkerei

1 AUGARTEN

URBANE HOTSPOTS Ein kleiner Streifzug durch „SOHO Brigittenau“ – Architektonische, kulturelle und kulinarische Highlights, die sich urbane Genießer keinesfalls entgehen lassen sollten … Zu den prominentesten „Brigittenauern“ gehören der über 200 Meter

haus in der Universumstraße, die FH Technikum Wien10 als beste und

hohe Millenium Tower7 am Handelskai inklusive Megaplex-Kinowelt

größte Fachhochschule Wiens, die rund um die Uhr geöffnete Bäckerei

und riesigem Shoppingcenter, Teile des Augartens als ältester Barock-

Prindl11 am Gaußplatz, das 3-Hauben-Lokal Mraz & Sohn6, der Nord-

garten Wiens, die geschichtsträchtige Kleinkunstbühne Vindobona8

westbahnhof12 als Herzstück des künftigen Stadtviertels „Grüne Mitte“,

am Wallensteinplatz2, der charmante Hannovermarkt4, neugotische

Teile des linken Donaukanals13 mit Radweg und entsprechender Lo-

Sakralbauten wie die Brigittakirche9, die berühmte Nussdorfer Wehr-

kalszene, die vielen historischen Brücken und denkmalgeschützten Ge-

und Schleusenanlage von Otto Wagner, ein mit dem Staatspreis für

bäude wie das Schützenhaus, das Bezirksmuseum14 in der Dresdner

Architektur und Nachhaltigkeit ausgezeichnetes Mehrfamilien-Passiv-

Straße, das bunte Treiben auf der Wallensteinstraße15 usw.

1

14


1

2

3

Kultur.Park. Augarten

Wallensteinplatz

Brigittenauer L채nde mit Donaukanal (Fahrradweg)

4

5

Hannovermarkt

Bunkerei

6 Restaurant Mraz & Sohn

15


SOHO Brigittenau Kluckygasse 15 1200 Wien www.soho-brigittenau.at RIWOG - Real Estate Management GmbH Börsegasse 12 1010 Wien Ansprechpartner: Benedikt Graf Tel: +43 650 941 4000 Email: benedikt.graf@riwog.at Web: www.riwog.at Tel: +43 (0) 1 512 88 89 Fax: +43 (0) 1 512 88 87

© CORDES Werbeconsulting

Mail: office@riwog.at

Soho Brigittenau  
Soho Brigittenau  

Die gegenständliche Unterlage und die darin enthaltenen Angaben und Informationen stellen weder eine Empfehlung noch ein Angebot oder eine...