Page 1

Freizeit- und Ausflugsziele in der Region rund um LEGOLAND® Deutschland Resort

Reise 

Freizeit Urlaub

Urlaubs- und Freizeitmagazin der Familienund Kinderregion Landkreis Günzburg

Natur, Fluss, Genuss: DonauTäler und Radelspass Unser Wasserreich: Kneipp BIS Flussfreibad Kultur pur: Erlebnisreich entdecken

Tolle Ziele rund ums LEGOLAND® Deutschland

www.familien-und-kinderregion.de

www.facebook.com/familienundkinderregion


Nehmen Sie sich eine Auszeit.. In unserem Landgasthof Hotel Linde tun wir alles dafür, dass Sie sich rundrum wohlfühlen. Unser Restaurant und unser Biergarten warten mit vielen kulinarischen Genüssen auf Sie. Ob bayerisch-schwäbisch oder international, unsere Küche bietet was das Herz begehrt und auch Kinder kommen mit einer eigenen Kinder-Speisekarte in keinem Fall zu kurz. Eine willkommene Abwechslung sind unsere SKY Alpenbar und die 4 hauseigenen Bowlingbahnen. In unserem neu erbautem Hotel erwarten Sie 26 helle geräumige vollklimatisierte 4 Sterne Zimmer (schallschutzisoliert) mit Minibar und Safe, Flachbild-TV, Haartrockner. Ein Fitness- und Wellnessbereich mit verschiedenen Geräten, Saunen, Massageangeboten und einem Ruheraum mit Kaminfeuer lädt Sie zum Abschalten ein. Kostenfreies W-LAN überall im Haus verfügbar.

Das Team des Eurohotel Günzburg steht Ihnen für alle Fragen rund um das Thema Übernachten und Erlebnismöglichkeiten im Landkreis Günzburg zur Verfügung. Wir sind Gastgeber mit Leib und Seele und kümmern uns um Ihre bzw. unsere Gäste. Wir bieten Ihnen Raum als Einzel-, Doppel- und Familienzimmer mit bis zu 27 qm. Unsere Nichtraucher-Zimmer bieten Schreibtisch und Sitzecke, SAT-TV, W-Lan und ISDN, sind allergikergerecht, behindertengerecht und schallschutzisoliert. Auf Anfrage können Sie sich mit Massagen oder einem Besuch des Fitness- und Saunabereiches verwöhnen lassen. EuroHotel Günzburg: Spielplatzstraße 6, 89312 Günzburg, Telefon 08221-20666-0, Telefax 08221-20666-100, E-Mail: info@eurohotelguenzburg.de, www.eurohotelguenzburg.de

Auftanken

Landgasthof Hotel Linde Hauptstraße 2 89312 Günzburg-Deffingen Telefon: 08221-36740-0 Telefax: 08221-36740-20 info@linde-gasthof.de www.linde-gasthof.de

. .wir kümmern uns!

Zwischen Augsburg und München, an den Toren zum Wittelsbacher Land bietet unser in 2015 neu erbautes 3 Sterne Hotel eine perfekte Unterkunft für preisbewusste Geschäftsreisende, Familien und Touristen. Ihre Vorteile auf einen Blick Klimatisierte Zimmer bis 23 qm, Kostenfreies W-Lan, Ruhige und doch zentrale Lage, Besprechungsraum bis 30 Personen, Bistro, SKY Bar, 24 h Check-in Möglichkeit. Verkehrsgünstig gelegen zu den Flughäfen und Messen in Augsburg und München. EuroHotel Friedberg: Winterbruckenweg 51, 86316 Friedberg, Telefon 0821-259400-0, Telefax 0821-259400-10, E-Mail: info@eurohotelfriedberg.de www.eurohotelfriedberg.de

24h Service an 365 Tagen: alle konventionellen Kraftstoffe und AdBlue, Autogas, Erdgas, Strom – Pkw Waschanlage – Bistro – Kaffeebar – Getränkestore – Reisebedarf. Hauptstraße 2a, 89312 Günzburg-Deffingen, Tel. 08221/21567, www.shell-rasthof.de


Inhaltsverzeichnis

Willkommen

LEGOLAND® Deutschland

5 82 8

Zwischen Höhlen und Piraten Willkommen im EntdeckerLand Ankommen und wohlfühlen Top-Highlights in der Region Touristinformation LEGOLAND Allee

Augenklappe auf und los: Das neue Pirateninsel Hotel Neuigkeiten der Saison 2018 Besuchermagnet FertighausWelt

26

Natur 14

Nachhaltig und schön genießen! Tierwelt: Heia Safari! Was fürs Ohr: Lauschtouren Alter Kultur auf der Spur Dem Wald aufs Dach steigen Unter freiem Himmel viel erleben Römer, Sterne und ein Bad im Silbersee

Der Schwäbische Barockwinkel Bilderbuch-Barock-Bauwerke Kuriose und lebendige Museen Die größte Wallfahrt in Schwaben Napoleons Kanonenkugel Unsere Städte Günzburg, Krumbach Leipheim, Ichenhausen, Burgau

Fahrrad 56

Kultur

Kulinarik

46 So schmecken Ferien richtig gut! Biergärten – bayerische Institution Die einzigartige Kartoffeltour So schmeckt Schwaben Süße Verlockungen Nachhaltig wirtschaften Märkte sind das „Salz in der Suppe“

DonauTÄLER: Radfahren im grünen Palais der Flüsse Kleine Themen-Touren sind im Trend Die „Klassiker“ in der Region Willkommen in der Steinzeit Ab in die Höhle! Kleine Tipps und kurze Trips

Baden

68 Nasser Spaß nach Maß Warum nicht mal im Fluss schwimmen? Die besten Seen „Wasser marsch“ für Action und Erholung

Umland 78

Wissen zur Luftfahrt Weltneuheit Sky-Dragster Zum Märchenschloss oder zum Meteoritenkrater?

Impressum Herausgeber: Regionalmarketing Günzburg GbR – Wirtschaft und Tourismus, An der Kapuzinermauer 1, 89312 Günzburg, Tel. 08221/95-140, Fax 08221/95-145, www.familien-und-kinderregion.de; Verlag: contrast marketing-kommunikation & verlag GmbH, Eserwallstraße 17, 86150 Augsburg, www.cmkv.de; Text/Redaktionsleitung: Wolfgang Strobl, Produktion/Layout: Vincent Herb/contrast; Titelfoto und nicht näher bezeichnete Fotos: Werbefotografie Weiss, Gersthofen; Illustration Maskottchen: Klaus Prüfer Grafik-Design, Augsburg; Anzeigenverwaltung, Anzeigenproduktion und Satz: contrast marketing-kommunikation & verlag GmbH, Augsburg; © Regionalmarketing Günzburg GbR – Wirtschaft und Tourismus sowie contrast. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers. Fotos, Karten, Illustrationen sind urheberrechtlich geschützt. Die Verwendung bedarf der schriftlichen Genehmigung der Urheber.

Bei Uns 2018

3


ERHEITSSYSTEM DURCHGÄNGIGES SICH KEIN UNBEABHÖCHSTE SICHERHEIT. N MÖGLICH SICHTIGTES AUSHÄNGE

KLETTERN TEAMBUILDING BOGENSCHIESSEN GEOCACHING BAMBINIKLETTERN FIRMENTRAININGS SCHULKLASSENAUSFLÜGE GEBURTSTAGSPROGRAMME

T ENTFERN G R U B Z N VON GÜ 18 KM

WALDSEILGARTEN WALLENHAUSEN Navigationsadresse: Habsburgerstraße 59 89264 Wallenhausen Infos und Öffnungszeiten unter

www.waldseilgarten-wallenhausen.de, info@waldseilgarten-wallenhausen.de oder unter Tel. 07309 425959

ERHEITSSYSTEM

DURCHGÄNGIGES SICH

SAISON WÄHREND DER PARK TÄGLICH GEÖFFNET.

Mehr Infos auf unserer Homepage: www.LEGOLAND.de/hochseilgarten oder waldseilgarten-wallenhausen.de, info@waldseilgarten-wallenhausen.de oder unter Tel. 07309 425959 Der Eintritt ins LEGOLAND® Feriendorf in Günzburg ist frei. Kostenlose Parkplätze ausreichend vorhanden.

4

Bei Uns 2017

©2018 The LEGO Group

HOCHSEILGARTEN IM LEGOLAND® FERIENDORF


Willkommen im EntdeckerLand! Familien- und Kinderregion Landkreis Günzburg

Zwischen Höhlen und Piraten Wer die Familien- und Kinderregion rund ums LEGOLAND® Deutschland Resort besuchen kommt, kann sich auf erlebnisreiche Tage freuen. Klar: der Freizeitpark mit seinen unglaublichen Attraktionen ist ein großartiges Reiseziel. Und das Land rund ums LEGOLAND ebenso! Erholsame Tage mit der ganzen Familie machen in der Familien- und Kinderregion richtig Spaß. Deswegen heißt der Landkreis Günzburg ja auch „Die Familien- und Kinderregion“. Hier kann man nach Lust und Laune in schöner Natur am Wasser fahrradfahren. Man kann klettern und kraxeln. Man kann Kart fahren oder echte Kanonenkugeln suchen. Man kann auf geheimnisvolle Türme steigen oder dem Wald aufs Dach. Und man kann ganz fantastisch übernachten, schlemmen und genießen. Apropos Übernachten: 2018 kann im LEGOLAND Deutschland Resort erstmals das Pirateninsel Hotel geentert werden. Mit Start in die neue LEGOLAND Saison eröffnet das Themenhotel mit spannenden Geschichten. Und noch eine großartige Sache erwartet unsere Gäste. Nur einen Katzensprung vom LEGOLAND entfernt können unsere Gäste tief eintauchen in die Urzeit des Menschen. Der Archäopark mit der Vogelherdhöhle wie auch die Höhlen im Achtal erhielten im Sommer 2017 die Auszeichnung als Weltkulturerbe der UNESCO. Also ... worauf warten? Auf geht‘s dorthin, wo die Bayern schwäbisch schwätzen – die Familien- und Kinderregion Landkreis Günzburg freut sich auf euch!

Drei Tiere stehen sinnbildlich für intakte Natur: der Frosch, der Storch und der Biber. Diese drei fühlen sich in der Familienund Kinderregion besonders wohl. Weil in den schönen Flusslandschaften von Donau, Günz, Kammel und Mindel die Natur noch in Ordnung ist, sind die drei auch unsere Landkreismaskottchen. Kalle Kammel ist der umtriebigste der drei Freunde. Er kann seine langen Froschschenkel einfach nicht stillhalten. Die ganze Zeit ist er unterwegs. Gestern ist er den ganzen Tag geradelt, heute zieht es ihn ans Wasser – sein Lebenselexier. Also nichts wie ab nach Thannhausen in den Wakeboardpark, wo ihn seine Kumpels am Rande des Sees bei seinen halsbrecherischen Runden und kunstvoll gefahrenen Figuren bestaunen. Mona Mindel ist so ziemlich das Gegenteil von Kalle. Oft sieht man nur ihre langen, roten Beine. Der Rest steckt hinter einem Buch oder einer interessanten Broschüre. Nur wenn Kalle es mal wieder zu bunt treibt, wird auch Mona laut. Dann klappert sie von weitem hörbar mit ihrem kräftigen Storchenschnabel. Mona hat es lieber ruhiger, entdeckt schöne Gebäude und die Familien- und Kinderregion. Das alles bringt Gustl Günz nicht aus der Ruhe: Er ist der gemütlichste der drei Freunde. Wenn er nicht gerade ein Nickerchen in der sonnigen Wiese macht, liest auch er gern – allerdings am liebsten die Speisekarte in einem schönen Biergarten.

Bei Uns 2018

5


Ankommen und wohlfühlen! Ganz zentral!

Hamburg

Hannover

A8

Ulm/ Neu-Ulm Leipzig

Köln

Frankfurt am Main

Günzburg

Berlin

Krumbach B 300

Nürnberg

B 300

B 16 A7

Memmingen

B 16

Günzburg

München

Lindau

B 17 Richtung München

Landsberg

A 96

A 96

Stuttgart

Augsburg

Füssen

B 17 A 95 Hamburg B 23 GarmischPartenkirchen

Die Familien- und Kinderregion Landkreis Günzburg liegt exakt auf halbem Weg zwischen München und Stuttgart in Bayern. Sie ist perfekt erreichbar über das Autobahnkreuz der A 8 München – Stuttgart und A 7 Hamburg – Füssen. Der Allgäu Airport in Memmingen ist nur eine gute halbe Fahrstunde entfernt. Die Fernreisezüge der Bahn halten in Günzburg. Und über die Bundesstraßen sind die Städte im südlichen Landkreis gut erschlossen. Übrigens: Auch ein Besuch bei König Ludwig ist nicht weit: Zum Märchenschloss Neuschwanstein sind es nur 1,5 Fahrstunden. Die Autobahnausfahrten Leipheim, Günzburg und Burgau sind das Tor in die Familien- und Kinderregion. LEGOLAND® Deutschland Resort liegt direkt an der Anschlussstelle Günzburg.

Willkommen in der Familien- und Kinderregion

Gute Zeiten für die ganze Familie! Hallo ... aufwachen. Ein erlebnisreicher Ferientag startet in der Familien- und Kinderregion. Weithin einmalig sind die familienfreundlichen Fahrradtouren entlang der Flüsse Donau, Günz, Kammel, Mindel und der Zusam. Der badenwürttembergisch/bayerische Vier-Sterne-Radweg DonauTäler wurde erst 2017 vom ADFC als Premium-Rad-Rundweg ausgezeichnet. Und auch die Touren entlang der kleinen Flüsse lassen sich wunderbar kombinieren mit Ausflügen in die schönen Städte und zu den kulturellen Zielen im „Schwäbischen Barockwinkel“, wie die Familien- und Kinderregion wegen ihrer hohen Dichte an wunderschönen Barockbauten auch liebevoll genannt wird. Action, Erholung und Entspannung Die Familien- und Kinderregion ist vielleicht deswegen so beliebt, weil Action, Erholung und Entspannung so wunderbar miteinander kombiniert werden können. Nach einem Besuch im LEGOLAND oder im Skylinepark findet man 1.000 Möglichkeiten zum Chillen. Tolle Badeseen, eines der letzten Flussfreibäder Bayerns, Freibäder und Wellnessangebote wechseln sich ab mit Naturerlebnis, Lauschtouren und der schon sprichwörtlich köstlichen bayerisch-schwäbischen Gastlichkeit. Langeweile gibt es nicht! Was den Aufenthalt in der Familien- und Kinderregion ausmacht, ist die Abwechslung. Und zwar für drei Generationen: Kinder genießen die Tage rund um ihr Highlight LEGOLAND.

6

Bei Uns 2018

Sie erkunden das Bayerische Schulmuseum und entdecken gemeinsam mit ihren Großeltern, wie Schule zu Opas und Omas Zeiten ausgesehen hat. Da sind staunende Kinderaugen garantiert. Oder sie gehen mit großen und kleinen Tieren auf Tuchfühlung. Fast wie in Afrika fühlt es sich auf der Straußenfarm in Leipheim an. Und einen Falken oder eine Eule wie im Greifvogelpark Konzenberg kann man sich auch nicht jeden Tag auf den Arm setzen lassen ... Auch Mama, Papa, Opa und Oma werden staunen. Der Kaisersaal in Wettenhausen, die Klosterbibliothek in Ursberg, ein Kneippbad dort, wo auch der Erfinder der Kneippkur – Pfarrer und Wasserdoktor Sebastian Kneipp – selbst gewirkt hat oder ein Besuch zur stillen Einkehr in Maria Vesperbild, dem größten Wallfahrtsort Schwabens, sind Ziele für die ganze Familie.

Fotos oben: Gut ausgeschlafen kann die Entdeckungsreise losgehen. „Jesus auf dem Palmesel“ in Kloster Wettenhausen. Daneben unterwegs auf einem renaturiertem Stück entlang des Flüsschens Kammel auf dem Kammeltal-Radweg. Und zur Abkühlung ein fröhliches Bad im Freibad Thannhausen. Unten: LEGOLAND ist das Top-Ziel für Erlebnishungrige!


Top-Highlights in der Region Action & Spannung • LEGOLAND® Deutschland Resort • Waldseilgarten Wallenhausen, Hochseilgarten • Wakeboard-Anlage Thannhausen • Bavaria-Kart, Günzburg • Kikimondo Günzburg, Boulderwand Günzburg • Fußballgolf Leipheim • Kletterhalle/-wand Krumbach

Tiere, Spaß & vieles mehr • Straußenfarm Leipheim, Greifvogelpark Konzenberg • Reiten, Ponycamps & Kutschfahrten • Streichelzoos und Zoo Augsburg • Störche in freier Wildbahn beobachten

Foto: ccvision.de

Spannende Kulturerlebnisse • Lauschtouren Leipheim, Ichenhausen, Krumbach, Via Danubia • Archäopark Niederstotzingen, Höhlenwelt Giengen • Kinder- und Themenstadtführungen Günzburg, Leipheim • Bayerisches Schulmuseum Ichenhausen • Torferlebnispfad Bremental

LEGOLAND® Deutschland Resort

Viel Spaß mit Köpfchen! Was macht die Attraktion und den Reiz des einzigen deutschen LEGOLAND Freizeitparks aus? Ganz sicher der interessante Mix aus rasanten Attraktionen, den faszinierenden Modellen aus über 50 Millionen LEGO Steinen und den sieben Themenbereichen, in denen es für Kinder so viel zu Entdecken gibt. Mit seinem einzigartigen Parkkonzept spricht LEGOLAND Deutschland Resort bereits seit 2002 vor allem Familien mit Kindern von zwei bis zwölf Jahren an. Seither ist der Park ständig gewachsen und wurde um zahlreiche Attraktionen bereichert. Im vergangenen Jahr wurde der neue Themenbereich LEGO NINJAGO WORLD eröffnet, heuer eröffnet Deutschlands erstes Pirateninsel Hotel im LEGOLAND Feriendorf, nur zehn Gehminuten vom Park entfernt.

Bei Uns 2018

7


Foto: LEGOLAND® Deutschland Resort / 2018 THE LEGO GROUP

Der LEGOLAND® Freizeitpark ist seit seiner Eröffnung 2002 eines der beliebtesten Reiseziele. Mehr als 20 Millionen Gäste besuchten den Park, dessen Feriendorf bei „tripadvisor“ als bestes deutsches Familienhotel bewertet wird. 8

Bei Uns 2018


Die Augenklappe auf und los! LEGOLAND® Deutschland Resort eröffnet erstes Pirateninsel Hotel

Magischer Anziehungspunkt: LEGOLAND® Deutschland ist die touristische Adresse „Nummer 1“ in Bayern für Familien mit Kindern.

Aktuell sind in der Familien- und Kinderregion Landkreis Günzburg mit LEGOLAND® Deutschland Resort, Best Hotel Mindeltal und Hotel Bettina gleich drei Hotels unter den 25 besten deutschen Familienhotels. Das LEGOLAND Deutschland Resort liegt mit seinem Feriendorf dabei unangefochten an der Spitze. Seit Jahren nehmen die Themenhotels und speziellen Übernachtungsangebote direkt am Park die Spitzenposition als „Nr. 1“ bei den „travelers choice awards“ der Online-Plattform „tripadvisor“ ein. Mit dem Pirateninsel Hotel kommt 2018 ein weiteres, sehr attraktives Hotel hinzu.

Bei Uns 2018

9


LEGOLAND® Saison 2018 Fahrspaß und ein neues Übernachtungsangebot

Auf die Plätze, fertig, LEGO®

Neu: Pirateninsel Hotel im LEGOLAND® Feriendorf Als Piratin und Pirat geht das LEGO® Abenteuer auch nach Parkschluss weiter. Die Zimmer sind liebevoll thematisiert und mit zahlreichen LEGO Modellen ausgestattet. Die Gäste verbringen die Nacht in einer einzigartigen LEGO Piratenwelt.

Virtual Reality Achterbahnfahrt im LEGOLAND® Deutschland Resort Auf die Plätze, fertig, LEGO®! Sei bereit für das wildeste LEGO Rennen aller Zeiten, denn: Virtual Reality (VR) trifft auf LEGOLAND®. Zum Saisonstart am 24. März 2018 können die Gäste von LEGOLAND Deutschland im bayerischen Günzburg dieses außergewöhnliche Achterbahn- Erlebnis genießen. Das bereits bestehende Fahrgeschäft „Project X“ im Themenbereich LEGO X-TREME wird in ein einzigartiges LEGO VRErlebnis umgewandelt. Damit erleben Familien gemeinsam beim „Großen LEGO Rennen“ eine spannende Verfolgungsjagd im LEGO Universum. Mit Hilfe der VR-Technologie werden die Gäste selbst Teil des Geschehens und nehmen in ihren LEGO Rennautos an einem ausgelassenen Wettrennen gegen andere LEGO Figuren wie dem Pharao, Surfer Girl, Zauberer und dem Piratenkapitän teil. Durch das Tragen der VR-Brille tauchen die Gäste direkt in das Rennen ein und erleben einen spannenden Wettkampf in einer einzigartigen 360-Grad-Perspektive, in der alles um sie herum aus LEGO Steinen besteht.

In nur zehn Gehminuten erreicht man vom Pirateninsel Hotel den LEGOLAND Park. Das Pirateninsel Hotel bietet 142 Zimmer im unverwechselbaren LEGO Design mit Platz für bis zu 594 Gäste. 26,6 Millionen Euro investierte das Unternehmen damit 2017 in den LEGOLAND Standort Günzburg.

10

Bei Uns 2018

Das „Große LEGO Rennen“: mit oder ohne Virtual Reality-Brille Das Abenteuer beginnt, sobald die Gäste das brandneue Eingangsportal betreten und röhrende Motoren zu hören sind. Der Anstellbereich der Achterbahn wird einem Vorbereitungsbereich für ein Rennen nachempfunden sein. Hier bereiten sich die Boxencrews der LEGO Rennfahrer auf den Wettbewerb vor. Zusätzlich wird es interaktive, Hands-On-Elemente geben, die für spaßigen Zeitvertreib bei den wartenden Rennfahrern sorgen. Während der Fahrt werden die virtuellen Bilder mittels Bluetooth Technologie mit den Drehungen, Wendungen, Abfahrten und Anstiegen synchronisiert, was ein komplett neues Erlebnis kreiert. Nervenkitzel, Adrenalin, Überraschungen und Spaß sind garantiert – ein Erlebnis, das durch die Art und Weise inspiriert


Die jungen „Klassiker“ und LEGO® NINJAGO® The Ride Neben dem LEGO Rennen und der 2017 eröffneten interaktiven Attraktion LEGO® NINJAGO® The Ride können sich die Besucher auf die jungen „Klassiker“ im LEGOLAND Deutschland Resort freuen: Einmal im Leben Abenteurer, Forscher oder Rennfahrer sein, das sind die Träume von Kindern, die im LEGOLAND gemeinsam mit der Familie wahr werden. Mit dem Jeep geht es im Land der Abenteuer auf SafariTour durch eine afrikanische Landschaft. Wasserspaß gibt

Auf die Plätze, fertig, LEGO! Zum Saisonstart am 24. März 2018 hat sich LEGOLAND Deutschland vieles einfallen lassen. Im Fahrgeschäft „Project X“ wird Achterbahnfahren als einzigartiges Virtual Reality Abenteuer noch aufregender. Dazu bietet die Übernachtung im frisch eröffneten Pirateninsel Hotel ganz neue Eindrücke und Ausblicke. Und auch der Eventkalender für 2018 lässt im LEGOLAND Deutschland Resort wieder keine Wünsche offen! Über Events, Veranstaltungen und großartige Shows in der Saison 2018 informiert die Website www. LEGOLAND.de Übrigens: Das LEGOLAND Feriendorf hat wieder die Spitzenposition der beliebtesten Familienhotels Deutschland erreicht. Das Bewertungsportal „Tripadvisor“ verlieh den „Travelers' Choice Award“ 2017 erneut an das LEGOLAND Feriendorf in Günzburg.

t star eue

n in die 2018 n Saiso März! 4. am 2

Bei Uns 2018

Fotos: LEGOLAND® Deutschland Resort / 2018 THE LEGO GROUP

wurde, wie Kinder zuhause mit ihren LEGO Steinen spielen. Die Fahrgäste werden in eine imaginäre Welt versetzt, die komplett aus LEGO Steinen erschaffen wurde. Dort begegnen sie unterschiedlichsten Themen und lustigen LEGO Charakteren. Sie können entscheiden, ob sie „Das Große LEGO Rennen“ mit oder ohne VR-Brille erleben möchten. Kinder müssen für die Nutzung der VR-Brille jedoch mindestens sechs Jahre alt sein.

11


es im Land der Piraten. Spielerische Geschichten sind im „Reich der Pharaonen“ und im Land der Ritter zu entdecken. LEGO X-Treme verspricht halsbrecherische Fahrten mit der Achterbahn. Und in der LEGO City wartet der „Power Builder“ auf ihre kleinen und großen Helden. Und das großartige MINILAND besitzt sowieso seine Riesen-Fangemeinde. Direkt am Eingang zum LEGOLAND Deutschland finden die Gäste die Touristinformation. Hier kennen die Mitarbeiter die gesamte Region und helfen auch kurzfristig, die passende Übernachtungsmöglichkeit zu finden.

THEMENWELTEN IM LEGOLAND PARK • LEGO® NINJAGO® WORLD • MINILAND • LEGO® CITY • IMAGINATION • LEGO® X-TREME • LAND DER RITTER • LAND DER ABENTEUER • LAND DER PIRATEN ÜBERNACHTUNG IM LEGOLAND FERIENDORF • NEU: LEGOLAND PIRATENINSEL HOTEL • LEGOLAND BURGEN • LEGOLAND THEMENZIMMER • LEGOLAND CAMPINGFÄSSER • LEGOLAND CAMPINGPLATZ Zusätzliche Aktivitäten • Hochseilgarten, Bowling-Center, Ballonfahrten • Minigolfanlage

LEGOLAND Deutschland Resort LEGOLAND Allee 1 89312 Günzburg Hotline +49 (0) 1806 700 757 01 Mehr Info: www.LEGOLAND.de

12

Bei Uns 2018

Fotos: LEGOLAND® Deutschland Resort / 2018 THE LEGO GROUP

LEGOLAND® Deutschland Resort


Anzeige

Besuchermagnet FertighausWelt Im ersten Jahr kamen mehr als 50.000 Besucher in die modernste Musterhaus-Ausstellung Europas. 19 hochmoderne und voll ausgestattete Musterhäuser präsentieren sich in Nachbarschaft zum LEGOLAND auf dem 25.000 Quadratmeter großen Ausstellungsgelände, weitere Häuser kommen hinzu. Vom ebenerdigen Bungalow, über das zweigeschossige Landhaus bis zur exklusiven Stadtvilla mit Keller und großzügiger Dachterrasse hat die FertighausWelt Günzburg für jeden Geschmack und Bedarf etwas zu bieten. Alle Häuser sind zudem im Hinblick

auf nachhaltiges Bauen zertifiziert. Und auch die kleinsten Besucher kommen hier auf ihre Kosten: Ein Abenteuerspielplatz liegt zentral zwischen dem BDF-Empfangsgebäude und der idyllischen Gartenanlage mit Teich und Wasserlauf. Einmalig in der Günzburger FertighausWelt: Erstmals hat der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) auf einem seiner Standorte die Grundstücke mit den einzelnen Häusern voneinander losgelöst und in eine gemeinsame Gartenanlage integriert – die Besucher sind begeistert!

FertighausWelt Günzburg Kimmerle-Ring 2 (Zufahrt über LEGOLAND Allee) 89312 Günzburg Tel. +49 (0) 8221 9301949 Öffnungszeiten Mittwoch – Sonntag, 11 – 18 Uhr www.fertighauswelt-guenzburg.de

Günzburg

Die 2016 eröffnete FertighausWelt Günzburg mit barrierefreiem Empfangsgebäude ist der europaweit modernste Musterhaus-Park. Alle Häuser sind mit dem Gütezeichen BNK für nachhaltiges Bauen zertifiziert. (Fotos: BDF/Bahr, Frenchev)

Hurra!

Endlich Freiraum für die Family. FertighausWelt – Traumhäuser live erleben.


Nachhaltig und schön genießen! Naturerlebnisse und Outdoor-Aktivitäten auf Schritt und Tritt

Mit der Natur auf Tuchfühlung: Wer Neues entdecken will, ist bei uns goldrichtig. Denn nicht nur mit dem Rad lassen sich tolle Ziele miteinander kombinieren. Der Schluchtwald Hansenhohl in Thannhausen, der verträumte Schlossgarten Seyfriedsberg mit Pflanzen aus aller Herren Länder, das Donaumoos mit ExmoorPonys, Highland- und Angus-Rindern mit afrikanischen Straußen – oder eine idyllische Bootspartie auf dem Stoffenrieder Weiher mit einem Brauereibesuch. Was letzteres mit Natur zu tun hat? Sie erfahren es auf Seite 52. 14

Bei Uns 2018

Von Alpakas über Ponys und Straußen bis zu Ziegen und dem Augsburger Zoo: Bei uns können sich junge Urlauber auf viele „tierische Erlebnisse“ freuen.


Naturerlebnis für die ganze Familie – und dabei immer im Mittelpunkt das Thema Wasser. Die Familien- und Kinder- region gilt als wasserreichster Landkreis Bayerns. Fünf Flüsse und mehr als 250 Seen spielen in Sachen Natur die Hauptrolle. Bei Uns 2018

15


Natur-Vergnügen für jedes Wetter

Heia Safari! Ja, ganz richtig gelesen. Wem der Trip nach Afrika zu weit und wilde Löwen zu gefährlich sind, ist bei uns besonders gut aufgehoben. Denn auch an der Donau kommt ein bisschen Afrika-Feeling auf. Strauße, Strauße, Strauße – soweit das Auge reicht – laufen mal schnell, mal langsam in ihren riesigen Gehegen immer genau dorthin, wo sich etwas tut. Kaum sind die süßen, kleinen Küken geschlüpft, sind sie ebenso neugierig wie die mächtigen ausgewachsenen Hähne, die bis zu 2,50 Meter hoch werden – zu erleben in und an der Straußenfarm Donaumoos bei Leipheim. Denn es ist richtig eindrucksvoll, wenn die Vogelriesen beim Besucherrundgang oder entlang der Lauschtour an den Zaun spurten. Dann ist auch Vorsicht angesagt, denn die ohnehin schon langen Hälse der gefiederten Riesen werden dort noch länger ... Neugierig picken sie an der BaseballCap, am Fotoapparat, am Rucksack oder Papas Hut. Und alles, was nicht niet- und nagelfest ist, wird im wahrsten Sinne des Wortes schnabuliert und ausprobiert. Szenenwechsel, Safari Teil 2: Ebenfalls im Donaumoos, an den Mooswaldseen bei Günzburg gibt es eine Herde Alpakas. Die friedlichen Verwandten der Lamas muss man einfach mögen (Tipp: bei Sajama Lama in Jettingen-Scheppach gibt es Alpakas und Lamas). Sie sehen lustig aus und lassen sich auch führen – auszuprobieren bei einer Alpaka-Wanderung durch das reizvolle Donaumoos, wo auch andere Überraschungen warten ... britische. Denn auf der Familiensafari bei uns im Landkreis überraschen auch die zotteligen, gutmütigen Highland-Rinder oder die tiefschwarzen Angus-Rinder und Exmoor-Ponys damit, dass sie aktive Naturpflege betreiben. Wie das gehen soll? Ganz einfach! Sie fressen Buschwerk und festigen durch ihr Gewicht und ihre Hufe den moorigen Boden. Und auch riesige, nicht zu enden scheinende Schafherden, ziehen häufig durch das Donaumoos, wo übrigens auch seltene Eisvögel, Flussregenpfeifer oder der Brachvogel zuhause sind – nicht weit entfernt vom Bau des Bibers, der fleißig-knabbernd an vielen Stämmen entlang der Donau seine markanten Spuren hinterlässt. Safari-Hunger noch nicht gestillt? Kein Problem. Im schön gelegenen Greifvogelpark Konzenberg sind Geier, Eulen und Falken zu bestaunen. Im Gegensatz zu anderen Parks erleben die Gäste hier die eindrucksvollen Vögel aus nächster Nähe – und haben die Möglichkeit, die Vögel unter fachlicher Anleitung selbst mit einem Falknerhandschuh auf die eigene Hand zu setzen.

Info ren:

In Leipheim gibt‘s ein Moor für‘s Ohr

tou h c s u La risch e y a .b www ben.de a schw

Es ist schon eine besondere Erfahrung, durch ein Moor zu marschieren. Die Stille, der leicht nachgebende, federnde Boden, auf dem jeder Schritt seltsame Geräusche macht. Und der Dunst, der sich wegen der hohen Feuchtigkeit im Boden erst langsam verzieht. Eine Tour durch das Leipheimer Moos ist gleich doppelt zu empfehlen. Denn es geht nicht nur bei den Straußen und HighlandRindern vorbei. Die ganze Tour wird erlebnisreich durch kleine Geschichten, Erlebnisse und viele Informationen rund um das Moor. Die Lauschtour, für die man sich per App die Infos schon vorab aufs eigene Handy laden (oder einen iPod ausleihen) kann, ist äußerst unterhaltsam.

Mitten hinein und über das Moor spazieren An neun Lauschpunkten erfährt man eine ganze Menge über das Donaumoos, über die gefiederten und zotteligen Gesellen entlang des Weges, über den Wald – und vor allem über das Moor. Das wird über einen Bohlenweg erkundet, der gefahrlos und schilfumstanden idyllisch-ruhig über eine große Wasserfläche führt. Dort kann man auf Bänkchen auch einfach ein paar Minuten sitzen und auch ganz ohne Kopfhörer ins Moor hineinhören. Eine schöne Naturerfahrung, bei der man ganz entschleunigt jede Menge lernt.

16

Bei Uns 2018

Reiten, mit Alpakas wandern, handtellergroßen Wasserfröschen bei ihrem Konzert zuhören, sich von Straußen neugierig bezupfen lassen, eine Eule oder einen Esel streicheln? Eine solche Familiensafari kann man nur bei uns erleben!


Wer kennt die „Schwäbische Auster“?

Leipheimer Moos Streckenlänge: 4,2 km Schwierigkeit: leicht Gehzeit: ca. 2 Stunden

Ab Lauschpunkt 4 befinden Sie sich im Naturschutzgebiet. Bitte verlassen Sie die Wege nicht und nehmen Sie Rücksicht auf Tiere und Pflanzen. iPod-Verleihstationen:

Ende des Bohlenwegs

Schwarzfelder Hof (Rezeption), Am Bach Schwarzfelderweg 1-3 89340 Leipheim Wiese am (5 Min. zum Start) Waldrand Tel. 0 82 21/7 26 28 Regionalmarketing Günzburg GbR, An der Kapuzinermauer 1, 89312 Günzburg, Tel. 0 82 21/9 51 40

Schon mal in einer Schneckenfarm gewesen? Oder in einem Bienenmuseum? Nein? Dann wird es Zeit. Denn tierische Erlebnisse sind bei uns nicht nur Begegnungen mit den großen Tieren. Dem Ruf der Natur kann man auch im Kleinen folgen. Zum Beispiel in Illertissen. Im prächtigen Mitte des Bohlenwegs Vor dem Bohlenweg Wald/Rinderweide

An der Baumreihe Straußenfarm

Vöhlinschloss hoch über der Stadt zeigt das Bienenmuseum in einer mit Museumspreisen prämierten Ausstellung alles Wissenswerte über das emsige, aber unterschätzte kleine Nutztier. Das Bienenmuseum ist geöffnet von Donnerstag bis Sonntag und an Feiertagen. Der Eintritt ist frei. In Nersingen dagegen ist es besonders speziell: Dort kümmert sich das Institut für Deutsche Schneckenzucht um die „Schwäbische Auster“, wie eine Art der Weinbergschnecke genannt wird. Warum kann man sich denken ... weil sie so gut schmecken soll. Wer die Schwäbische Auster kennenlernen will, macht eine Führung. Infos zu Öffnungszeiten und Terminen: www.schneckenzucht.de

Fotos: Wolfgang Strobl (3), Georg Drexel (1)

Lauschtour Nr. 1

Am Parkplatz

Bei Uns 2018

17


Tempel/ Faimingen

Römische Straße/ Gundelfingen

Schimmelturm

Sebastiansberg/Aislingen

Römischer Friedhof/ Günzburg

Kreuzung/ Bürgle/ Gundremmingen Gundremmingen Aussichtsturm/Offingen

Weihestein/GZ Hotel Römer/GZ

Lauschtour Nr. 2

Via Danubia Streckenlänge: 56 km Schwierigkeit: mittel iPod-Verleihstationen: Tourist-Information, Schloßplatz 1, 89312 Günzburg Genießerhotel Lodner, Imhofstr. 7, 89415 Lauingen Landgasthof Adler, Hauptstr. 27, 89344 Aislingen Landgasthof Sonne, Hauptstr. 56, 89423 Gundelfingen

Natur pur im Schwäbischen Donautal (oben). Rechts: Der einem römischen Turm nachempfundene Aussichtsturm bei Offingen. Rechte Seite: Apollo-Grannus-Tempel in Faimingen, Römervorführung und ein keltisches Gehöft in Ichenhausen.

Kultur und Natur sinnvoll verbinden

Alter Kultur auf der Spur: per Pedes oder auf dem Rad! Natur und Kultur verbinden? Eine coole Idee! Denn wo bitte schön kann man so interessant Geschichte erradeln oder erlaufen? Draußen sein, mit eigenen Augen und Ohren erleben, wie die Welt jetzt ist und wie sie früher war, ist klasse. So erfährt man bei der Lauschtour „Auf der VIA DANUBIA“, dass Günzburg bereits von den alten Römern gegründet wurde. Und ganz nebenbei kann man auf dieser besonderen Radtour im freigelegten Römertempel im nahen Lauingen-Faimingen spazieren gehen. Der Apollo-GrannusTempel wurde 140 n. Chr. als religiöses Zentrum der Region erbaut und ist heute mit seinen Säulen und Stufen ein eindrucksvolles Zeugnis des Altertums. Vorbei am nachgebauten Römerturm bei Offingen geht es an der Donau entlang (VIA DANUBIA bedeutet auf Latein „Weg/Straße an

18

Bei Uns 2018

der Donau“). Keine – zumindest uns bekannte – Sprache hatten die Kelten. Und die waren noch vor den Römern da. Zahlreiche Keltenschanzen, meist überwachsen in den Wäldern, zeugen von dem Volk, das den Forschern noch heute Rätsel aufgibt. Von ihrer Architektur ist kaum mehr etwas übrig, schriftliche Aufzeichnungen haben sie nicht hinterlassen. Und dennoch kann man viel über sie lernen. Die Lauschtour „Keltenpfad Ichenhausen“ führt auf sechs Stationen in einer spannenden Spurensuche vorbei an Grabhügeln, heiligen Bäumen und einer fast verschwunden Befestigungsanlage im Wald. Höhepunkt der Tour ist ein liebevoll rekonstruiertes Keltengehöft, in dem zu wichtigen Terminen des keltischen Jahres Feste und Veranstaltungen stattfinden. Mehr Information: www.keltenpfad-ichenhausen.de


Lauschtour Nr. 3

Kelten-Lauschtour Ichenhausen Streckenlänge: 3,6 km Schwierigkeit: leicht Gehzeit: ca. 1,5 Stunden iPod-Verleihstationen: Bayerisches Schulmuseum Ichenhausen, Schlossplatz 3-5, 89335 Ichenhausen

Keltengehöft

Friedhof /  Weiler Weg

Viereckschanze An der großen Eiche

An der Weggabelung

Grabhügel

www.bibertal.de

Natur pur Gemeinde Bibertal

Foto: Ulrich Wagner (1), Wolfgang Strobl (2), Dr. Schromm (1), Keltenpfad Ichenhausen (1)

NATURPARK-HAUS Oberschönenfeld

Dauerausstellung Natur und Mensch im Naturpark | www.naturpark-augsburg.de Sonderausstellungen NaturLandschaften in Augsburgs grünem Westen | Eine Fotoausstellung des Naturwissenschaftl. Vereins für Schwaben e.V. 11. März bis 15. April 2018 Rette die Welt … zumindest ein bisschen | Eine Ausstellung der Verbraucherzentrale Bayern zum Ressourcenschutz 18. April bis 1. Juli 2018 Spuren im Wald | Eine Ausstellung des Walderlebniszentrums Oberschönenfeld 7. Juli bis 7. Oktober 2018 Was uns umgibt | Werkstücke und Malerei von Uschi Cyrus 14. Oktober 2018 bis 6. Jan. 2019 NATURPARK-HAUS | 86459 Gessertshausen Dienstag bis Sonntag | 10 bis 17 Uhr (Winterpause: 9. Januar bis 3. März 2018)

Anzeige-BeiUns_2018_92x130_K01print.indd 1

18.10.2017 10:31:28

In Bibertal zu Gast sein heißt, die dörfliche Tradition und Lebensweise, ursprüngliche Ecken und Naturnähe erleben zu können. In unserer Gemeinde erwartet Sie die besondere Gastfreundschaft unserer Gästehäuser und Gastwirtschaften, Rad- und (Rund-)

Wanderwege durch die Region laden zum Familienurlaub ein. Die Gemeinde Bibertal liegt im westlichen Landkreis Günzburg, nur wenige Minuten von Ulm (20 km), Günzburg (12 km), oder auch dem LEGOLAND® (10 km) entfernt und mit idealer Verkehrsanbindung an die Autobahnen A7 und A8.

Info: Gemeinde Bibertal, Hauptstraße 2, 89346 Bibertal Telefon 0 82 26 / 86 90-0, Fax 0 82 26 / 86 90-29 e-mail: rathaus@bibertal.de, Internet: www.bibertal.de

Bei Uns 2018

19


So spannend kann Wald sein

Dem Wald aufs Dach steigen: im Waldseilgarten klappt‘s! Ein bisschen Mut gehört schon dazu, dem Wald mal so richtig aufs Dach zu steigen. Denn es kann ganz schön hinaufgehen, wenn man tatsächlich in die oberste Etage will. Der Waldseilgarten Wallenhausen ist ein Hochseilgarten inmitten eines natürlichen Baumbestandes. Acht verschiedene Parcours mit mehr als 80 Kletterelementen führen bis hinauf auf 22 Meter Höhe. Die unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen garantieren großen und kleinen Besuchern Parcours, die ihren Vorlieben und Möglichkeiten entsprechen. Die Mischung aus besonderer Naturerfahrung, Nervenkitzel und Klettervergnügen verspricht ein unvergessliches Erlebnis – und das so sicher wie möglich. Denn das Team des Waldseilgarten Wallenhausen, das im LEGOLAND Feriendorf

Helm auf und los geht‘s – aber sicher. Der Waldseilgarten Wallenhausen und der Hochseilgarten im LEGOLAND® Feriendorf sorgen mit einem durchgängigen Sicherheitssystem dafür, dass man gefahrlos hoch hinaus kommt. Wenn man will, bis in die Baumkronen!

Ziemets hearluesbeenn ...! Info: Rathaus Ziemetshausen Tel. 0 82 84 /99 79 90 www.ziemetshausen.de

K

kt von Kreuzungspun und wichtiger Schnittpunkt : s-Land derwegen our • Lueg-in Rad- und Wan • 7 Schwaben-T

erweg • Zusamradwand busweg • Kartoffel-Tour • Etappenort Jako

S

otte eiten: ild mit Mariengr e Maria Vesperb klassischer Volksfrömmigkeit) ch kir rts ah llf wa Zentrum • Marien es gewachsenes (Schwabens größt ul Pa d un ter Pe . • Pfarrkirche St r Baumeister Johann Schmuzer) (Wessobrunne yfriedsberg er Schlosspark Se “ mit regelm. • Forstbotanisch ei den Hölzernen ber) „B m eu us M d un to m Ok eu us bis im at, Mai • Webere Sonntag im Mon Vorführungen (1.

Sehenswürdigk

m Naturpark Augsburg Westliche Wälder liegt der Markt Ziemetshausen im Zusamtal. Neben den Sehenswürdigkeiten laden wir Sie ein, auf malerischen Fußwegen und Ischmalen Straßen, die manchmal etwas verborgen liegenden Reize von Ziemetshausen zu entdecken. Attraktive Rad- & Wanderwege durch Wald, Flur und malerische Dörfer laden zum Verweilen in Ziemetshausen ein. Vielfältige Gastronomie mit schwäbischen u. internationalen Spezialitäten. Übernachtungsmöglichkeiten in Gasthöfen und privat.

20

Bei Uns 2018

auch den dortigen Hochseilgarten betreibt, hat ein Sicherungssystem der höchsten Sicherheitsstufe installiert, das ein unbeabsichtigtes Aushängen unmöglich macht. Und so ist es ein Riesenabenteuer für die ganze Familie, wie Robin Hood und seine Kumpanen von Baum zu Baum zu hangeln. Der „Bambiniwald“ ist ausschließlich für kleine Klettermäuse ab drei Jahren reserviert. In fünf Kleinkinderparcours finden Kinder an 25 verschiedenen Kletterelementen ihr ganz persönliches großes oder kleines und immer sicheres Abenteuer. Und weil Klettern hungrig und durstig macht, sorgt das Team des Kletterparks mit Snacks, frischen Weißwürsten oder Wienerle, gekühlten Getränken, Kaffee und Tee dafür, dass man nach einem aufregenden Klettertag auf der Waldseilgartenwiese oder der Terrasse noch etwas entspannen kann. Übrigens: Wenn das Wetter umschlägt oder ein kurzer Regenschauer droht, gibt es einen heimeligen Unterschlupf.


Auf Krimitour unterwegs im Schluchtwald Nicht nur in Wallenhausen ist der Wald etwas ganz Besonderes – in Thannhausen wartet der „Hansenhohl ... Eine spannende Krimitour führt durch den geheimnisvollen Schluchtwald. Die „Sabotage im Hansenhohl“ muss aufgeklärt werden! Dazu können Abenteuerlustige die Krimi-App auf ihr Smartphone laden und den Fall klären. Man muss nicht unbedingt ein Krimifreund sein, um den Hansenhohl zu lieben. Auf rund eineinhalb Kilometern schlängelt sich ein schmaler Trampelpfad über steile Treppenanlagen, urige Brücken durch die Schlucht. An acht Spiel- und Infostationen erlebt man die Natur im wahrsten Sinne des Wortes spielerisch. Denn an jeder Spielstation kann geknobelt werden, welche Antwort richtig ist ... ein wahrer Spaß, mitten in der Natur. Wichtig: Die Strecke durch den Schluchtwald ist weder mit Kinderwagen noch mit Fahrrad zugänglich. Beide nehmen den Parallelweg am Rande des Schluchtwalds. Mit Buggy auf den Waldparcours am Krumbad Auf dem Waldparcours Krumbach mit Startpunkt am Heilbad Krumbad ist der Trip in den Wald auch für Familien möglich, die mit dem Buggy unterwegs sind. Zehn Stationen auf rund 2,5 Kilometern führen vorbei am „Naturwunder Baum“, vermitteln „Barfußgefühle“, lassen auf „Naturtöne“ hören, führen auf den „wilden Pfad“ und laden ein, „Waldtiere zu suchen“. Ein Niedrigseilgarten, Momente echter Ruhe, ein Hochsitz, der „Kräuter-Pirschpfad“ und ein Quellpfad samt Brücke führen auf die schöne Panoramaterrasse des ältesten Heilbads in Schwaben, dem Krumbad. Dort kann man sich zum Ausklang eine schöne Tasse Kaffee oder ein leckeres Gericht schmecken lassen. „Wild auf Wald“ und das Netzwerk Umweltbildung Den Wald um Burgau können Interessierte auch geführt erkunden. „Wild auf Wald“ nennt sich das Angebot der Dipl. Forstingenieurin Bettina Schulz, die Erlebnis und Umweltbildung für Kinder und Erwachsene anbietet. Bettina Schulz hat auch das Konzept für den Walderlebnisweg in Burgau entwickelt, wo sie einen Rundweg geschaffen hat, der den Wald in all seinen Facetten darstellt – manche Überraschung ist garantiert. Infos: wildaufwald.de. Und noch ein Tipp: Kürzlich erhielt ein Günzburger Netzwerk das Qualitätssiegel „Umweltbildung Bayern“. Deren Naturforscherthemen und Angebote hier: www.umweltbildung-guenzburg.de

Gemeinden KÖTZ & BUBESHEIM Die Orte Kötz und Bubesheim liegen in Sichtweite von LEGOLAND Deutschland. Gepflegte Ferienhäuser und -wohnungen wie auch schöne Gaststätten sind für die Gäste am Ort da.

Oben: Unterwegs auf dem Walderbnispfad am Krumbad und im Greifvogelpark in Konzenberg. Unten: Kletterpartie im Waldseilgarten Wallenhausen und Fußballgolf in Leipheim

Fotos: Waldseilgarten Wallenhausen

Das Vatertagsfest des Blasorchesters und die Fünfte Jahreszeit mit dem Kötzer Narren Club sind nur zwei Höhepunkte unseres Veranstaltungskalenders. Schöne Spielplätze, Wander- und Radwege wie auch die Kirchen St. Peter und Paul in Großkötz und das Ensemble der katholischen Kirche in Bubesheim, deren Fundamente bis in die Römerzeit zurückreichen, laden ein zum Besuch. Verwaltungsgemeinschaft Kötz Obere Dorfstraße 3 A · D-89359 Kötz · Telefon: +49 (0) 8221 2070-0 Telefax: +49 (0) 8221 2070-20 · E-Mail: info@vg-koetz.de www.vg-koetz.de, www.bubesheim.de

Bei Uns 2018

21


Die Natur ganz spielerisch entdecken. Und jede Menge dabei lernen.

Unter freiem Himmel viel erleben: Vom Wasserspielplatz bis zum Torferlebnispfad Bremental Eines ist sicher: dass die Natur der beste Spielplatz ist, wenn es dazu die geeigneten Möglichkeiten gibt. Und die sind in der Familien- und Kinderregion reichlich vorhanden. Beginnen wir im Bremental, genauer gesagt in der Burgauer Brementalstraße. Dort muss man nicht hoch hinaus, wenn man klettern will. Schon mal etwas von einem Niedrigseilgarten gehört? Nein? Dann wird es Zeit. Denn dort kann man ganz ohne Netz und doppelten Boden auf ganz ungefährliche Art seine fünf Sinne, vor allem den Gleichgewichtssinn,

Donautales, seine Auen und Niedermoore, aufmerksam machen. Der Besuch ist sehr empfehlenswert. Die Schuhe aus und los! Doch zurück hinaus unter freien Himmel und ans Wasser: Am Silbersee bei Remshart lädt ein Wasserspielplatz zum Pritscheln und Matschen ein. Weil das hungrig und durstig macht, gibt es direkt nebenan ein Ristorante mit leckeren Pizzen, Nudeln – und einer wunderbaren Terrasse mit Blick auf den See.

lich einen behutsamen Umgang mit unserem Lebensraum fördern. Barfuß auf Entdeckungstour „Die Schuhe aus und los“ heißt es zum Beispiel auch in Landensberg und Krumbach. Auf dem Barfußpfad an der Glött in Landensberg gehen die Füße auf Entdeckungstour. Alt und Jung haben Spaß dabei, verschiedene Materialien mit den Füßen zu erkunden – das gilt auch für Krumbach, wo der Kneipp-Rundweg zum Tautreten oder zu einer erfrischenden Kneipprun-

Oben: Kneipp-Partie im Krumbächlein (Krumbach) Unten: Beim Familiennachmittag wird in Bremental Torf gestochen. Rechte Seite: Tolle Erlebnisse für die Füße im Barfußpark Landensberg und für kleine Wasserratten auf dem Piratenspielplatz GIEP in Münsterhausen und im Freibad Burgau.

üben. Übrigens: Nur ein paar Schritte vom Niedrigseilgarten entfernt ist auch ein Bienenlehrpfad eingerichtet, wo man mitten im Wald eine ganze Menge über die fleißigen Bienchen lernen kann. Im Bremental Torf stechen Weiter südlich im Bremental, das das Bett der Mindel bildet, gibt es eine Überraschung. Wer rechnet mitten in Süddeutschland mit Torf? Das „schwarze Gold“, das man mehr in Irland oder Schottland vermuten würde, kann man hier auf Schritt und Tritt kennenlernen. Ab Ende April finden in der für hiesige Verhältnisse ungewöhnlichen Landschaft Familiennachmittage mit Schautorfstechen, Sensenmähkursen, Wildkräuterführungen und vielem mehr statt. Dabei können die Besucher bei Kartoffelsuppe und Datschi (Pflaumenkuchen) auch die kulinarische Seite der Torfstecherei entdecken. Apropos Torf: Im Bächinger Schloss hat sich eine ganze Umweltstation dem Thema verschrieben. Das „mooseum“ will auf die Naturschönheiten des Schwäbischen

22

Bei Uns 2018

Weiter geht‘s: Den schönen Namen „GIEP“ trägt der Gewässer Informations-Erlebnispfad bei Münsterhausen – ebenfalls an der Mindel. Die rund fünf Kilometer lange Route mit Wasserspielplatz verläuft auf dem Mindeltal-Radweg, ermöglicht aber auch Abstecher zu abseits gelegenen, interessanten Wasserorten, an denen Wasser erforscht sowie erlebt werden kann. An elf Stationen zeigen Informationstafeln verschiedene Facetten des Lebens an und in den Gewässern Münsterhausens. Der Lehrpfad soll naturkundliches Wissen vermitteln, zum Nachdenken anregen und letzt-

de im meist ziemlich frischen Krumbächlein einlädt. Ein paar Meter weiter, im nördlichen Krumbacher Stadtgarten, besteht für Kinder am Wasserspielplatz sogar die Möglichkeit zum Schlauchbootfahren auf der Kammel – mitten in der Stadt. Und noch ein Tipp: In Aletshausen bei Krumbach lädt ein Begegnungsplatz am Wasser ein, das Flüsschen Kammel zu entdecken. Alle Informationen zum Wasser- und Naturparadies Landkreis Günzburg finden Interessierte auf der Website www.familien-und-kinderregion.de im Bereich „Wasser und Baden“.


Bei Naturbegeisterten übernachten: www.natur-gucker.de!

L FA H

R

T

AL W

BI

MAR

IA

LD

V E SPER

Maria Vesperbild Eine traditionelle Hochburg schwäbischer Volksfrömmigkeit ist die idyllisch gelegene Wallfahrtskirche Maria Vesperbild bei Ziemetshausen in der Familien- und Kinderregion im Landkreis Günzburg. Das sonntägliche Pilgeramt um 10.15 Uhr wird von verschiedenen Musikkapellen und Chören musikalisch umrahmt. Kostenlosen Wallfahrtskalender anfordern:

Fotos: Wolfgang Strobl (3)

➤ www.maria-vesperbild.de ➤ Wallfahrtsdirektion Maria Vesperbild Schellenbacher Straße 4 86473 Ziemetshausen Telefon 0 82 84/80 38 · Fax 0 82 84/83 58 wallfahrtsdirektion@maria-vesperbild.de

Ein Ort zum Träumen, Relaxen und Erleben! Kreative Freiräume bietet das Kulturgewächshaus Birkenried auf Schritt und Tritt: Romantische Galerien, ein Skulpturenpark am verträumten See, Kunst-, Kultur- und Tanzworkshops und Konzerte aus vielen Kulturkreisen – das Kulturgewächshaus Birkenried ist auch ein Ort der Begegnung. Skulpturenpark und Galerien täglich geöffnet, 12 bis 18 Uhr

> 1. Mai Tag der offenen Tür > Pfingsten Afrik a Festival

70 Konzerte, Matineen und Festivals im Jahr Tel. 08221/24208, info@birkenried.de

www.birkenried.de an der B16 zwischen Günzburg und Gundelfingen an der 5-köpfigen Giraffe!

Bei Uns 2018

23


Anzeige Verwaltungsgemeinschaft Offingen

Römer, Sterne und ein Bad im Silbersee oder in der Mindel Offingen, Gundremmingen, Retten­bach – diese drei Gemeinden im Norden der Familien- und Kinderregion Landkreis Günz­burg haben jede Menge Abwechslung für Urlauber zu bieten. Wie wäre es mit einem Sprung in den Silbersee, einem Frei­zeit­dorado mit Wassererlebnisspielplatz, Liege­wiese und schöner Pizzeria? Oder mit dem Besuch der Gundremminger Sternwarte? Oder mit einem Spaziergang auf dem interessanten Planetenweg zwischen Gund­rem­mingen und Offingen? Sie können aber auch hoch hinaus. Der Aussichtsturm bei Offingen („Römerturm“) bietet an klaren Tagen ein herrliches Panorama: im Süden die Alpen, im Norden die Schwäbische Alb – und die herr­liche Gegend des Donautals.

Offingen

­ ffingen ist ein Knotenpunkt, an dem sich ein O halbes Dutzend Radwanderwege kreuzen: Hier treffen u. a. der Donautal-Rad­wan­derweg, der Mindeltal- und der Kammel­tal-Radweg und die „Energie-QuizTour“ zusammen. Und auch die „Via Danubia“ samt Lauschtour, kreuzt als Rad­wanderweg auf den Spuren der Römer den Weg, der westlich von Offingen vom mächtigen „Römerturm“ überragt wird. 128 Stufen führen auf 25 Meter Höhe, von wo aus ein herrlicher Blick zu genießen ist. Neben römischem bietet Offin­gen auch anderen Kulturgenuss: St. Ursula mit ihren berühmten Glasfenstern ist die älteste Kapelle im Landkreis Günzburg, das Schloss und die St.Georgs-Kirche sind ebenfalls sehenswert.

Gundremmingen

3.500 Meter von Offingen nach Gund­ remmingen führt der Planetenweg – ein einmaliger Spaziergang für jeden HobbyAstronomen. Denn auf dieser Strecke wurden die Entfernungen unseres Sonnen­ systems umgesetzt: Diese 3,5 Kilometer entsprechen 6.000 Millionen Kilometern im Weltall von der Sonne bis zum entferntesten Planeten Pluto. Das Zentrum, die Sonne, befindet sich im Gundremminger Torturm am Rathaus, wo im sehenswerten Heimatmuseum die Stationen von der Römerzeit bis zum High-Tech-Standort gezeigt werden. Die Sternwarte (Tel. 08224/801940), ein Abenteuer­spiel­platz mit Fort, die schöne

Kirche im neubyzan­tinischen Stil, wie auch ein Kalvarienberg sowie die schlichte Franziskuskapelle am westlichen Ortseingang bieten nicht alltägliche Ein- und Ausblicke. High-Tech pur können Interessierte auch im Informationscenter des Kernkraftwerkes Gund­rem­min­gen (Tel. 08224/78-0) erleben.

Rettenbach

Rettenbach, die dritte Gemeinde der Verwaltungsgemeinschaft Offingen, ist bereits mehr als 900 Jahre alt. Das sehenswerte Schloss im Ortsteil Harthausen zeugt noch von einer glanzvollen Vergangenheit. Die Pfarrkirche St. Ulrich, bald 700 Jahre alt, birgt als Altarausstattung beste Barock­kunst. Die Gemeindeverwaltung befindet sich im 1699 erbauten Schlößle, dem seinerzeitigen Amtssitz des Gutsherrn. Neben preiswerten Übernachtungsmöglichkeiten bieten sich erholsame Spaziergänge und interessante Radtouren in der nächsten Umgebung an. Das Naherholungsgebiet „Silbersee“ (14 Hektar, mit Campingplatz, Wasserspielplatz und Tischtennisplatten) lädt zum Baden ein und ist gerade mal einen Kilometer von Rettenbach entfernt.

Unterwegs auf dem Planetenweg! 24

Bei Uns 2018

Die Verwaltungsgemeinschaft Offingen Die Verwaltungsgemeinschaft Offingen besteht aus drei Gemeinden, in denen auch gerne Tourismusinformationen gegeben werden. Interessenten wenden sich direkt an die jeweilige Verwaltung: Offingen: Marktstraße 19, 89362 Offingen, Tel.: +49 (0) 8224 9697-0, Fax: +49 (0) 8224 9697-30, info@offingen.de, www.offingen.de Gundremmingen: Rathausplatz 1, 89355 Gundremmingen, Tel.: +49 (0) 8224 9680-11, Fax: +49 (0) 8224 9680-20, Rathaus@ gundremmingen.de, www.gundremmingen.de Gemeinde Rettenbach: 89364 Rettenbach, Tel.: +49 (0) 8224 610, Fax: +49 (0) 8224 8045688, rathaus@gemeinde-rettenbach.de, www.gemeinde-rettenbach.de


„Grüß Gott“ in Jettingen-Scheppach

Fotos: Bernhard Weizenegger (1), Wolfgang Strobl (3), VG Offingen (1), Fouad Vollmer Werbeagentur (1)

Fotos linke Seite: Rathaus Gundremmingen, Mindelstrand in Offingen, Wasserspielplatz am Silbersee. Unten: Station des Planetenwegs, Römerturm, Silbersee

Sicherheit und Zukunft sind einfach.

s Sparkasse Günzburg­Krumbach

Jettingen-Scheppach (7.000 Einwohner) liegt äußerst zentral mitten zwischen München und Stuttgart bzw. Augsburg und Ulm, nur zehn Minuten vom LEGOLAND Deutschland® entfernt.

WO TRADITION MODERNE TRIFFT Verkehrsgünstige Lage: direkter Anschluss an die A8 und die Bahnlinie München-Stuttgart, internationale Airports nur 1 Stunde entfernt Hervorragende Gastronomie, sehr gute Übernachtungs- und Einkaufsmöglichkeiten Vielfältige Angebote für Familien mit Kindern: z.B. Sommerferienprogramm, kinder- und familienfreundliche Dienstleister Lebensfreude, Geselligkeit, Kommunikation und Kultur: Traditionelle „Fasnacht“, Jahrmärkte, Rosentag, Adventsmarkt, Laien-Theater, „Schwäbisches Mariensingen“ und andere Konzerte, zahlreiche Dorf- und Vereinsfeste Sportbegeisterung und Erholung: z.B. Golfplatz „Schloss Klingenburg“, zahlreiche Breitensportangebote, Reitanlage, Badeseen, unzählige Rad- und Wanderwege Inspiration für Natur-, Kunst- und Geschichtsliebhaber: Torferlebnispfad, „Bremental“, Weißstörche, Obstlehrpfad, Arboretum, Wallfahrtskirche „Allerheiligen“, Epitaphien, Barockwinkel und Krippenparadies Attraktive Wohnbaugrundstücke mit Förderprogramm für Familien und Umwelt

Wir freuen uns darauf, Sie mit einem herzlichen „Grüß Gott“ in unserer schwäbischen Heimat zu begrüßen!

Weitere Informationen erhalten Sie beim Markt Jettingen-Scheppach, Rathaus, Hauptstr. 55, 89343 Jettingen-Scheppach Telefon: (0 82 25) 3 06 -0 E-Mail: info@jettingen-scheppach.de Internet: www.jettingen-scheppach.de

spk­gz­kru.de

Die Sparkasse gehört zum festen Bestandteil in der Region. Zusam­ men sind die knapp 400 Sparkassen der größte gewerbliche Arbeitgeber und Ausbilder in Deutschland. Für 378 Mitarbeiter ist unsere Spar­ kasse ein sicherer Arbeitgeber. Derzeit bilden wir 25 junge Erwachsene erfolgreich zu Bank­ kaufleuten aus. Gut für unsere Jugendlichen zu wissen, dass sie mit der Sparkasse einen Ausbil­ dungspartner gefunden haben, der ihnen Sicherheit und Zuverlässig­ keit gibt.

Handball ist mein Leben – aber ich lebe nicht davon. Patrick Rösch, im Tor beim VfL Günzburg – im Berufsleben bei der Sparkasse.

Bei Uns 2018

25


Der Schwäbische Barockwinkel Im Barock war die Familien- und Kinderregion auch kaiserliches Ziel

Die Günzburger Frauenkirche ist zweifellos eine der prachtvollsten barocken Bauten in der Region. Als Vorläuferbau der in der ganzen Welt berühmten Wieskirche weist die Günzburger Frauenkirche im Stile des Rokoko bereits viele Stilelemente auf, die bei der Wieskirche, die auch UNESCO Weltkulturerbe ist, in Meisterschaft des Baumeisters Dominikus Zimmermann geschaffen wurde. Neben der Frauenkirche zeugen auch viele weitere profane und kirchliche Bauten von der Pracht des 17. und 18. Jahrhunderts. 26

Bei Uns 2018

Der Hochaltar der Günzburger Liebfrauenkirche – ein schönes Beispiel barocker Pracht in der Familien- und Kinderregion Landkreis Günzburg.


Wer sagt denn, dass Kultur langweilig sein muss? In der Familien- und Kinderregion, die liebevoll auch „Schwäbischer Barockwinkel“ genannt wird, können die Kids Kultur sogar bei einer Stadtrallye entdecken. Bei Uns 2018

27


Valentinstag – der Tag der Verliebten! In der Stadtpfarrkirche St. Michael liegen im linken Seitenaltar die Gebeine des Heiligen Valentin. Viele wissen zwar, dass der Heilige der Schutzpatron der Liebenden ist. Immerhin werden in der christlichen Welt zu seinem Namenstag am 14. Februar weltweit Millionen von Blumensträußen als Zeichen der Liebe verschenkt. Was vielen jedoch unbekannt ist, dass es mehrere Heilige diesen Namens gab. In Krumbach, so weiß der Kirchenforscher Helmut Zenz, handelt es sich nicht um „den“ Heiligen Valentin von Rom Terni, sondern um einen sogenannten „Katakombenheiligen“, der als Märtyrer in Rom in die Kirchengeschichte einging. Die schöne Ansicht des Lichtenstein‘schen Schlosses und der St. Michaels-Kirche in Krumbach (oben) sollte man sich nicht entgehen lassen, alleine schon wegen der Lauschtour, die durch die Stadt führt.

Willkommen im Schwäbischen Barockwinkel

Bilderbuch-Bauwerke aus der Zeit des Barock

Doch besonders im Sommer hat der Schwäbische Barockwinkel seinen ganz besonderen Reiz. Die „gezwiebelten“ Türme und Tore sind ebenso typisch wie bayerisch. Sie deuten darauf hin, dass die Gebäude aus der Zeit des Barock stammen, also in etwa 200 bis 250 Jahre alt sind. Diese Zwiebeltürme zieren mal schwarz, mal rot und manchmal auch bunt, die meisten Kirchturmspitzen in der Familien- und Kinderregion und sind damit gleichzeitig Merkmal barocker Kunst. Wohl keine Epoche früherer Zeit hat erfindungsreicher, wagemutiger und leidenschaftlicher gebaut als die barocken Baumeister. Im Kloster

28

Bei Uns 201 2018

Wettenhausen beispielsweise lässt sich die spannungsreiche Schwebe zwischen Renaissance und Hochbarock wunderbar erleben. Die „Dame Austria“ im Rokoko-Stuck des einmaligen Kaisersaals mit seiner blauen Decke, das wertvolle, fast lebensgroße Renaissance-Kunstwerk „Jesus auf dem Palmesel“ (Fotos Seite 7 und 31) wie auch die Innenräume des Klosters mit romanisch-gotischem Kern sprechen alle kunsthistorischen Sprachen. Die Wallfahrtskirche Maria Vesperbild gibt es zweimal Als seltenen Glücksfall bezeichnen Fachleute die romanische Kreuzigungsgruppe im zwiebelgekrönten ehemaligen Reichsgotteshaus Ursberg, der heutigen Pfarrkirche, die zur imposanten Klosteranlage Ursberg gehört. Weitere barocke Höhepunkte sind das ehemalige Damenstift Edelstetten und das nicht öffentlich zugängliche Schloss Harthausen mit seiner mächtigen barocken Giebelfront. Die „kleine Wies“ von Hammerstetten wirkt von der Ferne wie eine kleine Ausgabe der Frauenkirche in Günzburg beziehungsweise der Wieskirche. Die Wallfahrtskirche Maria Vesperbild gibt es in der Familien- und Kinderregion sogar zweimal. Die echte Ausgabe – die größte Wallfahrt Schwabens – erhebt sich über einer Anhöhe südlich von Ziemetshausen. Die kleinere Ausgabe steht stellvertretend für den Barockwinkel auch im LEGOLAND MINILAND. Dort wurde die gelbe Wallfahrtskirche mit dem grünblauen Zwiebeldach aus 64.000 LEGO Steinen nachgebaut.

Fotos: Fouad Vollmer Werbeagentur (1), Georg Drexel (1)

Keine Epoche der Geschichte hat in der Familien- und Kinderregion so viele kunsthistorisch bedeutende Baudenkmale hinterlassen wie der Barock. Das Schild an der Autobahn begrüßt seine Gäste im „Schwäbischen Barockwinkel“ mit einer Ansicht des ehemaligen Damenstifts Edelstetten. Kloster Wettenhausen, der mächtige Blockhausturm in Burgau, der Dossenberger Hof in Günzburg, Schlösser in Ichenhausen, Neuburg, Krumbach und andere bemerkenswerte Gebäude sind Zeugnisse bedeutender Historie, auf die viele Volksund Kinderfeste bis heute Bezug nehmen. So lässt sich für Jung und Alt lebendige Kultur erleben – vor allem im Frühjahr und Sommer, jedoch auch bei den Leonhardiritten und im Schwäbischen Krippenparadies mitten in der kühlen Jahreszeit.


Fotos oben: Deckengewölbe Frauenkirche Günzburg, Unteres Schloss Ichenhausen, Unten: Klostermuseum Ursberg, Kloster Wettenhausen und Kaisersaal in Wettenhausen

Wer eintauchen möchte in die Welt eines Klosters, kann dies zumindest für ein paar Stunden tun. Ein nicht alltäglicher Besuch ist zum Beispiel in Wettenhausen möglich. Im Wirtschaftshof des Klosters hinter der von weitem sichtbaren Kirche befindet sich der Eingang in den klösterlichen Bereich. Und dort ist an der Pforte das von einem massiven Eichenholzrahmen umfasste Glasschild angebracht. „Besichtigung des Kaisersaals“ steht darauf, von 10 bis 11.30 Uhr und von 14 bis 17 Uhr. Klingeln oder nicht? Soll man nun den Klingelknopf drücken oder nicht? Die Schwestern in Kloster Wettenhausen auf jeden Fall öffnen die Tür und geben Einlass in ihre klösterliche Welt und ihre Kunstschätze. Vor allem der Kaisersaal beeindruckt. Ihn hat zwar nie ein Kaiser zu Gesicht bekommen – die Habsburger Kaiser, die hier vor 1800 in der Region herrschten, nicht, ebensowenig Kaiser Napoleon, der Ende des 18. Jahrunderts mit seinen Truppen grausam mordend und plündernd einmarschierte, die Region unterwarf, Kirchenschätze vernichtete oder weggab und kirchlichen Besitz auflöste. Der Kaisersaal mit seiner herrlichen Rokoko-Decke jedenfalls blieb von der Vernichtung durch die französischen Truppen verschont. So sind die verschlungenen, an manchen Stellen bis zu einem halben Meter tiefen Stuckzierden, die ohne sichtbaren Anfang und ohne sichtbares Ende gearbeitet sind, ein architektoni-

sches Prunkstück, dessen Feinheiten von den Ordensschwestern anschaulich anhand der Fenstersimse im Saal erklärt werden. Klöster sind auch Quell leiblichen Wohlbefindens Keine zwanzig Minuten Fahrzeit durch das schöne Kammeltal in Richtung Süden sind es nach Ursberg. Und auch dort führen die Klosterschwestern durch ihr Haus. Sie zeigen die Kirchenschätze im Museum und als Höhepunkt auch die eindrucksvolle, in dunklem Holz gehaltene Klosterbibliothek im ersten Geschoss der Klosteranlage. Und weil Klöster seit jeher nicht nur Orte geistiger und geistlicher Besinnung, sondern auch immer Quell leiblichen Wohlbefindens waren, lädt das Klosterbräuhaus Ursberg gegenüber der Klosteranlage zu Speis und Trank in den kastanienbestandenen Biergarten. Die Klosterbrauerei in Ursberg ist neben Weltenburg und Andechs eine der letzten echten Klosterbrauereien Bayerns. Das Ursberger Bier gilt als Spezialität und wird nur ca. 20 Kilometer um Ursberg herum verkauft, bei Volksfesten im Bierzelt ausgeschenkt – oder eben im Klosterbräuhaus selbst verköstigt.

Bei Uns 2018

29


Kuriose und lebendige Museen

Vor allem Sonntag wird Geschichte lebendig Sie sind übers Wochenende in der Familien- und Kinderregion? Fantastisch. Denn vor allem sonntags wird hier die Geschichte lebendig. Zum Beispiel in Stoffenried. Dort spüren Kinder und Erwachsene in den originalgetreu renovierten und eingerichteten Gebäuden aus dem 18. und 19. Jahrhundert längst vergangenen Traditionen nach. Die Kreisheimatstube wird jeden zweiten und vierten Sonntag im Monat zum lebendigen Museum. Bei jahreszeitlich wechselnden Vorführungen und Kursen können sich die Besucher mit alten Handwerks- und Handarbeitstechniken vertraut machen, beim Backen im Holzbackofen mit dabei sein oder Wolle spinnen. Im ehemaligen Kuhstall wurde zusätzlich eine kleine Historische Hausbrauerei eingerichtet, in der man seit 1991 dem gelernten Braumeister Siegbert Wieser in den Wintermonaten („von Michaeli bis Georgi“) gelegentlich beim Bierbrauen zuschauen kann. Das ist auch in Leipheim möglich. Die „Blaue Ente“ in Leipheim war früher ein Brauereigasthaus. Heute erzählt das Museum mit Hausbrauerei nicht nur von der Geschichte der Bauernkriege, sondern braut an seinen Aktionstagen selbst das beliebte „Entenbier“ ein. Und noch etwas zum Thema Bier: Im liebevoll zusammengestellten Brauereimuseum Autenried sind die einzelnen Arbeitsschritte des Bierbrauens anhand alter Gerätschaften anschaulich dargestellt (täglich geöffnet). Ebenfalls am Sonntag geht es in Ziemetshausen „rund“. Dort klappern an jedem ersten Sonntag im Monat die Webstühle im Webereimuseum und Heimatmuseum im Stegmannhaus. Ein paar Schritte weiter wird an den selben Tagen gehobelt, gedrechselt und gesägt, was das Zeug hält. „Bei de Hölzerne in dr alta Säg“, dem Schreinereimuseum, lernt man eine ganze Menge im Umgang mit Holz. Ein weiteres „Schau“-Museum ist die Hammerschmiede und der Stockerhof in Naichen (Seite 66). Und weitere kuriose Sammlungen gibt es in der Familien- und Kinderregion: die Besenwelten in Günzburg, das Burgauer Tiermuseum, Christophs Friseur-Museum und das Flieger-

30

Bei Uns 2018

horstmuseum in Leipheim, das Ikonenmuseum in Autenried, ein Wachsmuseum in Krumbach, „Zum alten Mayr“ in Ichenhausen. Die „klassischen Museen“, allen voran das Bayerische Schulmuseum Ichenhausen (Seite 42/43), und die Heimatmuseen sind immer ein Anlaufziel, vor allem, wenn das Wetter mal nicht so mitspielt ... Alle Infos zu Orten, Inhalten und Öffnungszeiten sind immer aktuell im Internet abrufbar. Auf der Internetseite www.familien-und-kinderregion.de sind im Bereich Kultur & Sehenswertes alle Infos kompakt ersichtlich.

Oben: Unterwegs im Mittelschwäbischen Heimatmuseum Krumbach, im Bayerischen Schulmuseum Ichenhausen, Kloster Wettenhausen (rechts Mitte) und in der Klosterbibliothek Ursberg. Unten: Stadtführung mit Bauer Martin in Leipheim.


Kultur und Brauchtum geben einer Region Identität. Und davon besitzt die Familien- und Kinderregion reichlich. In Sammlungen und „Spezialmuseen“ wird die Geschichte lebendig.

Foto: Besenwelten Günzburg (1)

Lebendige Kultur in der Kreisheimatstube Stoffenried

Bei jahreszeitlich wechselnden Vorführungen, Kursen und Aktionen können Sie fast vergessenen regionalen Traditionen nachspüren. Kreisheimatstube Stoffenried Schwaningerstr. 18 u. 20 89352 Ellzee/Stoffenried Tel.: 08283/2131 oder Tel.: 08221/95158

Öffnungszeiten: ganzjährig jeweils am 2. und 4. Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr

www.familien-und-kinderregion.de

Bei Uns 2018

31


Maria Vesperbild – die größte Wallfahrt in Schwaben!

ssion Proze sten ing an Pf am und gust 15. Au

Die Fatimagrotte unter grünem Blätterdach lädt ein zur Andacht und Stille. An Pfingsten und zu Mariä Himmelfahrt kommen zur feierlichen Lichterpozession jedoch rund 20.000 Gläubige in den Wallfahrtsort bei Ziemetshausen (unten).

Still und friedlich liegt die Kirche Maria Vesperbild auf dem „heiligen Berg“ der Familienund Kinderregion auf einer Anhöhe bei Ziemetshausen. Sie ist neben ihrer barocken Schönheit auch ein besonderer Ort für viele Gläubige. Hunderttausende kommen jedes Jahr hierher, um die Gottesmutter Maria um Hilfe zu bitten, Andacht zu halten oder um einfach Probleme und Sorgen hinter sich zu lassen. Hier beginnt ein kleiner Pilgerweg zur Fatimagrotte. Entlang dieses Weges haben

ßen Ausstrahlung besonderen Reiz auf die Menschen ausübt. Ziel der Prozession ist die mit einem Blumenteppich und unzähligen Kerzen geschmückte Fatimagrotte, die durch ihre ebenso einmalige wie stimmungsvolle Atmosphäre auch bei einem Besuch an jedem anderen Tag die Kinder in ihren Bann zieht. Unter dem Laubdach des dichten Buchenwaldes entzünden sie ein Licht – ein stiller, schöner Moment, der Kindern lange in Erinnerung bleibt.

Gläubige unzählige schlichte Votivtafeln angebracht, auf denen Bitten und Dank der Gläubigen an die Gottesmutter Maria verbildlicht sind. Zudem kann in verschiedenen Gottesdiensten Andacht und Fürbitte gehalten werden.

In Maria Vesperbild ist jeden Sonntag um 10.15 Uhr Pilgeramt, immer am 13. des Monats finden die Fatimapilgertage statt. An beiden Terminen wird das Pilgeramt auf zwei Außenbildschirmen sowie in den Eltern-Kind-Raum übertragen. Meist werden sie von Chören und Blasmusik umrahmt. Am 6. Mai, 22. Juli und 3. Oktober lädt Maria Vesperbild nach dem Pilgerhochamt zur traditionelle Fahrzeugsegnung. Es finden sich eine Vielzahl Autos und Zweiräder ein, um Schutz vor Unglück und Schaden im Straßenverkehr zu erbitten.

Fotos: Wolfgang Strobl (2), Maria Vesperbild (3)

Zwei Prozessionen sind die Höhepunkte im Jahreslauf Höhepunkte im Jahreslauf sind die stimmungsvollen Lichterprozessionen am Pfingstsonntag und Mariä Himmelfahrt (15. August). Dann kommen regelmäßig rund 20.000 Besucher in diesen kleinen Ort, der mit seiner gro-

32

Bei Uns 2018


Der Park von Seyfriedsberg

Oberhalb von Vesperbild liegt das Schloss Seyfriedsberg, fast ein „Muss“ für jeden Pflanzenfreund. Das markante Schloss selbst ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich, der Park dagegen schon. 1848 ließ Karl Anselm Prinz Oettingen-Wallerstein einen forstbotanischen Park anlegen, in dem Bäume und Sträucher aus aller Welt gepflanzt wurden. Der Schlosspark ist ganzjährig für Interessierte frei zugänglich. Hochgewachsene, über hundertjährige Baum-

riesen, aus allen Kontinenten der Welt, sind dort zu bestaunen. Aufgrund des besonders milden Mikroklimas auf dem Seyfriedsberg können hier wärmeliebende, frostempfindliche Arten wachsen, wie z. B. der Ginkgo Baum. Weitere Höhepunkte sind noch „junge“ imposante Mammutbäume (Sequoia), die der Fürst selbst nachgezogen hat oder über 100 Jahre alte Rhododendrenbüsche, die zur Blütezeit im Mai/Juni ein wahres Naturwunder darstellen.

Foto oben: Schloss Seyfriedsberg ist umgeben von einem öffentlich zugänglichen Schlosspark. Links: Unter dem grünen Blätterdach in der Fatimagrotte ein Licht anzuzünden, ist ein Moment der Stille und Einkehr. Daneben: Die Wallfahrtskirche Maria Vesperbild und das Gnadenbild in der Kirche.

VERKEHRSBETRIEBE VERKEHRSBETRIEBE VERKEHRSBETRIEBE

Mobil sein und flexibel bleiben – auch ohne Auto: 88 Linien mit 783 Haltestellen in 380 Orten bringen Sie hier im Land rund um das LEGOLAND komfortabel, zuverlässig, sicher und günstig ans Ziel. Dafür sorgen unsere 16 Verkehrsunternehmer im Verbundgebiet. Probieren Sie es aus!

GUT ANKOMMEN! Regionalbus

GmbH

in e. de

Isny

U N T E R A L L G Ä U

ww

v w.

-o vm

nl

Bei Uns 2018

33


Seit der Franzosenkaiser durchzog, ist die Region bayerisch

Wer findet Napoleons Kanonenkugeln? Es waren bewegte Zeiten vor zwei-, dreihundert Jahren. Das Gebiet zwischen der Donau und den Alpen, in dem auch die Familien- und Kinderregion liegt, war ein Flickenteppich unterschiedlichster Besitzverhältnisse. Zwischen den freien Städten Augsburg und Ulm gab es etliche Grenzen. Die Habsburger Kaiser mit Sitz in Wien hatten ihren Machtbereich, der wie Inseln in der sogenannten vorderösterreichischen Territorienwelt lag, auf Günzburg und die Markgrafschaft Burgau mit Krumbach ausgeweitet. Diese Zugehörigkeit verhalf vor allem Günzburg zu einer Blütezeit, in der auch der berühmte „Maria-Theresia-Taler“ in der Stadt geprägt wurde, eines der wichtigsten Geldstücke zu dieser Zeit. Nicht ohne Stolz sagt man, dass Günzburg die deutsche Stadt ist, die nach Freiburg im Breisgau die meisten Baudenkmale aus der Habsburger Zeit vorzuweisen hat. Das Markgrafenschloss mit Hofkirche im Renaissancestil, die Münzstätte, das Untere Tor, die Kaserne (Dossenberger Haus) und natürlich die Frauenkirche. Die Blütezeit fand ein jähes Ende als Napoleons Truppen im Kampf gegen die Österreicher mit Pulverdampf und Kanonenschützen in die Region einzogen. In teilweise langen Belagerungen wurden die Städte sturmreif geschossen – und noch heute befinden sich Spuren aus der Zeit um 1800 deutlich sichtbar in manchen Hausfassaden, beispielsweise in der ehemaligen Marktgemeinde und heutigen Stadt Krumbach. Der Gasthof Munding etwa hat heute noch seinen schmiedeeisernen Wirtshausausleger mit dem österreichischen Doppeladler an der Fassade. Und direkt daneben befindet sich der Einschuss einer Kanonenkugel der napoleonischen Truppen – mit einem nachträglich

34

Bei Uns 2018

angebrachten Sinnspruch. „Die Kugel dich hier wundert? Im Jahre Achtzehnhundert schoß‘ der Franzos‘, der vor dem Markte lag, in diese Wand sie am Fronleichnamstag“, ist dort zu lesen. Und auch in dem schönen Krumbacher Fachwerkshaus „Am Rittlen 9“ steckt noch heute eine originale Kanonenkugel von damals. Und auch den österreichischen Doppeladler kann man im Stadtbild finden. An den historischen Gebäuden Burgaus und Günzburgs macht es Spaß, nach den Spuren der Geschichte zu suchen. Und noch ein Tipp, der – wenn auch sportlicher Natur – mit Treffen und Zielen zu tun hat: Vor historischer Kulisse lässt sich bei uns auch wunderbar Golf spielen: Die Anlage des Golfclubs Klingenburg gilt als eine der schönsten in Deutschland.

Oben: Golfen vor der dem neugotischen Schloss Klingenburg. Unten: Ausleger und Kanonenkugel im Gasthof Munding. Darunter: Maria-TheresiaTaler und Doppeladler im Rathaus Burgau.


Gundremmingen B 16

7

GÜNZBURG B 10

1

Rettenbach

Bubesheim

A8

6

BURGAU

B 10 A8

Kötz

Die Top-Adressen barocker Baukunst 1. Liebfrauenkirche Günzburg 2. Kloster Wettenhausen 3. Eh. Prämonstratenserstift Ursberg 4. Ehem. Damenstift Edelstetten 5. Wallfahrtskirche Maria Vesperbild 6. Blockhausturm, Pfarrkirche Burgau 7. Schloss Harthausen 8. Unteres und Oberes Schloss Ichenhausen 9. „Kleine Wies“ in Hammerstetten 10. Wallfahrtskirche Allerheiligen Jettingen-Scheppach

11. Schloss Niederraunau, St. Michael 12. St. Nikolaus, Kleinkötz

12

ICHENHAUSEN

9

B 16

Jettingen-Scheppach

10

Kammeltal

8

2

Waldstetten Langenhaslach

Ellzee

Wattenweiler

Neuburg

4

Halbertshofen

Wiesenbach

Edelstetten Ziemetshausen

THANNHAUSEN

Ursberg

Deisenhausen

Breitenthal B 300

11

5

3

Billenhausen

B 300

KRUMBACH (Schwaben)

Balzhausen

Aletshausen Waltenhausen

live

erleben!

Von Mai bis Oktober Schmiedevorführungen in der originalen Hammerschmiede von 1922

elt

An

g eba n d

Foto: Ulrich Wagner

Technikgeschichte

Ein Date mit der Schürze Sonderausstellung 6. Mai bis 4. November

Sehen Sie dem Schmied bei seiner Arbeit zu und besichtigen Sie die historischen Wohn- und Werkstatträume!

Foto: Stadt Burgau (1)

Schlossallee 23 • 89257 Illertissen • Tel. 0731/7040-118 Öffnungszeiten: Do – So/Feiertag 13 – 17 Uhr Eintritt frei • Führungen nach Vereinbarung www.landkreis.neu-ulm.de

Öffnungszeiten 8. April bis 4. November sonntags 13 – 17 Uhr (Gruppen auch auf Anfrage) Vorführtermine und Programm siehe Presse und Internet

Hammerschmiede und Stockerhof Naichen, 86476 Neuburg/Kammel (19 km südl. von Günzburg, B16 Richtung Krumbach)

www.hammerschmiede-naichen.de

Bei Uns 2018

35


Anzeige

Lust auf historisches Flair und spannende Urlaubstage? Willkommen. In Günzburg.

Fotos von links nach rechts: Blick auf die Frauenkirche, das Rokokojuwel des Baumeisters Dominikus Zimmermann. Mitte: Altstadterkundung bei einer Stadtführung und vorderösterreicher Adler in der Stuckverzierung des Schlosses. Rechte Seite: Am Dienstag ist Markttag in Günzburgs „guter Stube“, dem Marktplatz. Ganz rechts: Gruppe bei einer Stadtführung vor dem Stadtturm, dem Wahrzeichen Günzburgs.

Willkommen. In Günzburg.

Mit seiner Mischung aus 500 Jahren österreichischer Geschichte, traditioneller schwäbischer Lebensart und modernem Freizeitangebot ist Günzburg das ideale Ziel für Entdeckungsreisende und Familienurlauber. Cappuccino, schwäbische Schmankerl und internationale Leckereien finden sich im längsten Freiluftcafé Schwabens, dem Marktplatz vor der schönen Kulisse des Stadtturms. Pflichtprogramm für jeden Besucher ist die von Dominikus Zimmermann erbaute Frauenkirche. Auf eine Entdeckungstour laden 39 öffentliche Themenführungen auf den Spuren von Römern, Habsburgern und Napoleon ein. Von Mai bis September erwartet das Waldbad kleine und große Wasserratten und der Günz-

36

Bei Uns 2018

burger Kultursommer verwandelt die Altstadt in eine riesige Open-Air-Bühne. Das Heimatmuseum zeigt Sammlungen aus 4.000 Jahren. Im weltgrößten Besenmuseum hat jedes der über 400 Exponate seine eigene Geschichte. Großartiges erwartet Abenteurer im LEGOLAND® Deutschland Resort. Auf gut ausgebauten Radstrecken erkunden Fahrradbegeisterte rund um Günzburg die Flusstäler entlang von Donau und Günz. Zahlreiche Märkte und Feste, wie das Gun- tiafest (23. und 24.06.2018) und das Günzburger Volksfest (10. bis 19.08.2018), finden sich im Veranstaltungskalender. Mehr Infos unter: www.guenzburg.de/gast/willkommen-inguenzburg


Kulturgenuss – wörtlich genommen

In Günzburg können Sie Kulturgenuss wörtlich nehmen. Beim Weißwurstfrühstück auf dem Stadtturm haben Sie eine einmalige Aussicht auf den Marktplatz, die Große Kreisstadt und das Umland. Beim Spaziergang durch den Hofgarten ziehen das Schloss und die Hofkirche Ihre Blicke an. Direkt an den Hofgarten grenzt das Forum, das Kulturzentrum der Stadt, an (Programm und Veranstaltungen siehe www.forum-am-hofgarten.de). Nach einem Stadtbummel finden Sie Entspannung im Turniergarten an der Westseite des Schlosses oder in den Städtischen Anlagen, einem 200 Jahre alten Bürgerpark am Rand der Innenstadt.

Die Frauenkirche – Pflichtprogramm für jeden Günzburg-Besucher

Gemeinsam mit Schloss und Stadtturm prägt die Frauenkirche den Blick auf die Günzburger Altstadt. Die von 1736 bis 1741 von Dominikus Zimmermann erbaute Kirche ist ein Prachtstück des Rokoko, die Günzburg-Besucher mit der roséfarbenen Marmorverkleidung, üppiger Goldverzierung und dem lichten Kirchenraum beinahe schon magisch anzieht. Ein besonderes Erlebnis wird der Besuch der Kirche für Sie, wenn „Eine kleine Kirchenmusik“ erklingt. Das rund dreißigminütige kostenlose Konzert findet von Ende März bis zum ersten Advent jeweils dienstags um 10 Uhr im zweiwöchigen Rhythmus statt. Die Frauenkirche ist selbstverständlich auch wichtiger Bestandteil von Stadtführungen. Bei Kirchenführungen lernen Sie das Günzburger Wahrzeichen intensiv kennen. Die Günzburger Liebfrauen- kirche ist Pflichtprogramm für jeden Günzburg-Besucher und eine der prachtvollsten Bauten des schwäbischen Barockwinkels.

Tourist-Information Günzburg-Leipheim Sie suchen ein Zimmer? Sie brauchen Infos zum Bummel durch die historische Altstadt Günzburgs? Sie möchten eine Stadt- oder Kirchenführung buchen? Sie suchen das passende Souvenir aus Günzburg? Sie möchten ein E-Bike mieten? Sie interessieren sich für Radwege rund um Günzburg? Dann kommen Sie zur Tourist-Information am Schloßplatz. Die Mitarbeiter helfen Ihnen bei diesen und auch vielen weiteren Fragen weiter. Infomaterial, Bücher, Rad- und Wanderkarten, Andenken, Souvenirs erhalten Sie ebenso wie Tipps zu touristischen Attraktionen, aktuellen Veranstaltungen oder zu Stadt- und Kirchenführungen. 2017 haben mehr als 4.300 Menschen bei rund 230 Führungen gemeinsam mit den Stadtführern Günzburg erkundet. Die am häufigsten gebuchte Führung war

Fotos: Sabrina Schmidt, Anja Hauke / Stadt Günzburg, Arge Deutsche Donau

Die Stadtrallye, ein Erlebnis für Kinder

Wie heißt die Kirche mit den zwei Türmen auf dem Schloßplatz? Wie heißt Günzburgs französische Partnerstadt? Was sieht man auf den Kanaldeckeln der Stadt? Diese und zehn weitere Fragen können Kinder beantworten, die an der Stadtrallye in Günzburg teilnehmen. Dieses Spiel mit dem Untertitel „Junge Entdecker unterwegs“ führt die kleinen Günzburg-Besucher zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten auf und rund um den Marktplatz und macht jede Stadtbesichtigung zu einem spannenden Abenteuer. Den Flyer mit den 13 Aufgaben gibt es in der Tourist-Information am Schloßplatz oder als Download im Internet!

der Klassiker „Günzburg und seine Geschichte“. 149 Mal wurde dieser Rundgang, der Touristen und Einheimischen die 2.000-jährige Geschichte näherbringt, durchgeführt. Auf immer mehr Interesse stoßen auch die neuen Kombiführungen mit dem Titel: „Die Günzburger Altstadt und den Archäopark Niederstotzingen entdecken“. Der Archäopark wurde 2017 Teil des Weltkulturerbes „Eiszeithöhlen“.

Tourist-Information Günzburg – Leip­heim Schloßplatz 1, 89312 Günzburg Telefon: +49 (0) 8221 200 444 Fax: +49 (0) 8221 200 446, tourist-information@guenzburg.de Mehr Info: www.guenzburg.de

Bei Uns 2018

37


Anzeige

2-farbig

Die Stadt Krumbach ist das „Herz Mittelschwabens“

Wasser, Wellness – Wohlfühlen! Die Brunners kommen erschöpft, aber glücklich aus dem LEGOLAND. Die Familie war den ganzen Tag buchstäblich am „Bauklötze Staunen“. Das war spannend und aufregend. Und nun? Die Eltern haben sich bewusst für ein klein wenig Abstand zum Park entschieden und ein Hotel in Krumbach (Schwaben) gebucht.

1-farbig positiv schwarz Die familiengeführten Hotels halten jede Menge Tipps für Unternehmungen mit der

Familie bereit: Die Brunners machen sich auf den Krumbacher Kneipp-Rundweg und kühlen die heißgelaufenen Füße im Krumbächlein ab. Der Barfußpfad lädt dazu ein, auf Kieselsteinen, Tannenzapfen, Rindenmulch oder Sand zu laufen. Die frisch renovierte Mühlkapelle ist eine Oase der Stille. Die Brunners lassen so das Laute und Hektische des Tages hinter sich. Am nächsten Morgen nach dem Früh­stück geht es auch schon weiter: Die Familie radelt durch das sanfte Hügelland, eine abwechs1-farbig negativ weiß lungsreiche Landschaft ohne extreme Herausforderungen. Die Eltern haben als Route einen Teil des Kammeltal-Radwegs ausgesucht, auf dem sie bis nach Ichenhausen zum Schulmuseum radeln. Nach einer kurzen Einkehr geht es wieder zurück nach Krum­bach. Am nächs­ten Tag ist Papa mit den Kindern allein unterwegs. Mama Brunner gönnt sich einen Wohlfühltag im Krumbad. Sie genießt ein Rasulbad, die wohltuende Kräuterstem­pelmassage und das Dampfbad. In der Zwischenzeit hat der Rest der Familie die Wälder und Fluren rund um Krumbach „unsicher“ gemacht und

Krumbach und das Wasser

Fotos: Georg Drexel (6)

Fotos unten: Die Kammel und das Krumbächlein fließen mitten durch die Stadt. Sie speisen den Brunnen im Stadtpark (Foto rechts) und laden ein, mit dem nassen Element in Berührung zu kommen. Brunnen in der Stadt und eine kleine Kneipprunde inmitten des meist recht kühlen Krumbächleins.

38

Bei Uns 2018

Eine Stadttour der besonderen Art erleben wir in Krumbach. Die Stadt ist geprägt von ihren Flussläufen, Bächen und dem schönen Stadtgarten mit seiner hohen Wasserfontäne. In der Stadt steht eines der ältesten Schlösser Bayerns, das Hürbener Wasserschloss – das zwar so heißt, heute aber nicht mehr von Wasser umgeben ist. Die Stadt hat das Krumbächlein in ihrem Wappen, das sich von links unten nach rechts oben schlängelt

und mitten durch die Stadt fließt. An einer Station des Kneipp-Rundwegs kann man mitten im kalten Krumbächlein Wassertreten. Der „Wasserdoktor“ Pfarrer Kneipp übrigens hatte enge Verbindung nach Krumbach und ins älteste Heilbad Schwabens, das Krumbad – ebenfalls eine Station der Lauschtour. Die 3,6 Kilometer lange Lauschtour macht uns auch mit der wechselvollen Geschichte Krumbachs vertraut. Das Jüdische Haus


genießt noch die schönen Nachmittagsstunden im neu ausgestatteten Krumbacher Freibad, wo alle eine Menge Spaß haben. Beim gemeinsamen Abend­essen haben sich alle viel zu erzählen. Die Eltern überlegen, beim nächsten Besuch ihre Kinder mit Oma und Opa ins LEGOLAND gehen zu lassen und ein gemeinsames Wellness-Wochen­ende in Krumbach zu genießen, allein zu zweit. • Kneipp-Rundweg durch die Stadt an Krumbächlein und Kammel entlang, mit Arm- und Naturtretbecken, Barfußpfad. Führungen buchbar Tel. 08282/902-0 • Wohlfühltag im Krumbad • Walderlebnispfad 1,5 km lang. Viele Stationen zum Entdecken und Erleben • Jahresausstellung des Kult e. V. im Mittelschwäbischen Heimatmuseum mit Werken

innovativer, experimentierfreudiger Künstler aus der Region • Sonniges Vergnügen im Freibad Krumbach • Live am Marktplatz 17x Live-Acts am Krum- bacher Marktplatz, Mai bis August, Samstag • Einkaufsbummel durch die kleinen Gässchen der Innenstadt • Krumbacher Festwoche – jährlich Anfang September • „Literaturherbst Krumbach“ mit zahlreichen Lesungen bekannter Autoren

Fotos von links nach rechts: Fahrradstop in der Krumbacher Altstadt. Blick auf das Lichtenstein‘sche Schloss und St. Michael. Veranstaltung auf dem Marktplatz. Eisessen vor dem Alten Rathaus. Das Hürbener Wasserschloss ist eines der ältesten Schlösser in Bayern. Unten: Das Heilbad Krumbad.

Tipp

Kneippen ist moderner denn je. Seit Ende 2015 ist das Kneipp’sche Naturheilverfahren UNESCO-Erbe. Es wurde in das Bundesverzeichnis des „immateriellen Kulturerbes“ aufgenommen.

Wohlfühlen im Krumbad Entschleunigen, Kraft tanken bei einem Blick ins Grüne, auf das sanfte Hügelland, welches das älteste Heilbad Schwabens umgibt. Auf der Terrasse des Panoramarestaurants einen Kaffee und ein Stückchen Kuchen genießen, zum Mittagessen oder einer abendlichen Brotzeit einkehren – das Krumbad ist ein schönes Ausflugsziel! Tipp: Das Krumbad ist von dichten Buchenwäldern umgeben, der dortige „Laubgang“ eine Naturschönheit. Attraktiv ist auch der Waldparcours beim Krumbad, ein Walderlebnispfad mit zehn Stationen. Drei gut ausgeschilderte Wanderrouten laden zum Nordic-Walking ein – oder der Trimm-Dich-Pfad zum Recken und Strecken. Anschließend eine schöne Wohlfühl- massage genießen? Im Krumbad ist man gut aufgehoben.

und die Ehemalige Synagoge im jüdischen Viertel sind ebenso Stationen der Tour wie Betonmauern, die voller schlauer Gedanken stecken – und die Stadt Krumbach vor Hochwasser schützen. Eine iPodVerleihstation gibt es im Bürgerbüro des Rathauses (Nattenhauser Straße 5). Und noch ein Tipp: Bei einer Stadtführung in Krumbach (Tel. 08282/ 902-0) ist auch an zwei Gebäuden noch zu entdecken, wo nach mehr als 200 Jahren heute Napoleons Kanonenkugeln gut sichtbar in den Außenwänden stecken.

Weitere Informationen zu Führungen auf dem Kneipp-Rundweg und Stadtführungen (auf Anfrage) Tel. 08282 / 902-0. In den Sommermonaten finden regelmäßig Führungen auf dem Kneipp-Rundweg statt, die Termine erfahren Sie in der Tourist-Information

Tourist-Information Altes Rathaus, Marktplatz 1, 86381 Krumbach, Mo-Fr 9.00-12.45, 14.00-18.00 Uhr, Sa 9.00-12.00 Uhr, Tel.: +49 (0) 8282  902-0, Fax: +49 (0) 08282  902-33, stadt@krumbach.de Mehr Info: www.krumbach.de

Bei Uns 2018

39


Anzeige

Entdeckungstour rund um die Innenstadt Entlang der einzigartigen Stadtmauer von Leipheim.

Weitere Informationen: Kinderfest Leipheim: www.kinderfest-leipheim.de Stadt Leipheim und Heimat- und Bauernkriegsmuseum „Blaue Ente“: www.leipheim.de Kulturzentrum Zehntstadel Leipheim: www.zehntstadel-leipheim.de

In der Innenstadt von Leipheim ist in den letzten Jahren immer Bewegung – es wird renoviert und restauriert, neu gebaut und gestaltet. Aber es war auch ein langer Weg von der Besiedelung der Gegend um Leipheim im 6. Jahrhundert über die erste urkundliche Erwähnung der Stadt im Jahre 1063 bis ins Jahr 2018. Immer wieder stand die Stadt vor neuen Herausforderungen, immer wieder musste sie sich den gesellschaftlichen und politischen Veränderungen anpassen. Auch das 21. Jahrhundert fordert die Stadt und ihre Bewohner – wenn auch die Zeiten von Plünderungen und Brandschatzungen wie im Dreißigjährigen Krieg, unterschiedlichster politischer Herrschaft und militärischer Nutzung endlich vorüber sind. Heute sticht dem Besucher von Leipheim neben dem Schloss besonders eines ins Auge: Die zu über 80 Prozent erhaltene Stadtmauer,

Führungen in Leipheim Stadtführungen sind langweilig? Nicht in Leipheim! Denn hier doziert kein Fremdenführer, sondern historische Figuren erzählen von Erlebnissen aus ihrem Leben. Ein vielseitiges Angebot, Erlebnis und Abenteuer der besonderen Art (gespickt mit schauspielerischen Elementen) erwartet Groß und Klein. Die verschiedenen Zeitreisen werden je nach Alter der Besucher angepasst. Ob „märchenhaft“ interessant gestaltet für die kleinen Besucher (teils ab 4 Jahren geeignet) oder anspruchsvoller, abenteuerlich angehaucht für die erwachsenen Gäste. Angeboten werden von Gästeführerin Marianne Winkler offene Führungen zu verschiedenen Terminen,

40

Bei Uns 2018

deren Grundlage bereits im 14. Jahrhundert gelegt wurde. Annähernd rechteckig angelegt misst sie ca. 250 mal 300 Meter und umschließt die gesamte Innenstadt. Von den ehemals vier Türmen, die in früheren Zeiten die Ecken verstärkten, sind heute noch zwei erhalten, der Storchen- und der Wasserturm. Zwei – inzwischen verschwundene – Stadttore ermöglichten in früheren Zeiten den Zugang zur Innenstadt. Daneben existierten mehrere kleine Pforten, wie zum Beispiel der heute noch erhaltene Einlass in der Westmauer oder die Jakob-Wehe-Pforte neben dem Alten Spittel in der Nordmauer. Eine 1918 geschaffene Durchfahrt an der Kirchstrasse wurde 2016 durch ein neues Tor wieder geschlossen und ist Teil der umfangreichen Sanierungsmaßnahmen in der Stadt. In den letzten Jahren wurde die Mauer Stück für Stück saniert und auch die Wiederherstel-

Gruppen können aber auch ihre eigene Wunschführung buchen. Ob eine Kirchturmführung mit der „Glöcknerin zu Sankt Veit“, ein Ausflug zum Biberhaken mit „Bauer Martin“, um alles über die Schlacht des Bauernkriegs im Jahr 1525 zu erfahren, oder Einblicke in das Leben und medizinische Wissen der „Kräuterfrau Mariana“, das Angebot ist dabei groß und vielfältig. Weitere Informationen und Termine unter: www.leipheim.de Buchungen bei Gästeführerin Marianne Winkler Tel.: + 49 (0) 8221 72200 E-Mail: guessenstadt-leipheim@freenet.de


Tipp

im

Juli

www.leipheim.de

Leipheimer Kinderfest 7. –  9. Juli 2018

Fotos: Stadt Leipheim (5)

lung des Stadtgrabens in Angriff genommen, der den Bürgern und Besuchern als Naherholungsraum dienen soll. Ein neuer Panorama- steg entlang der Donauleite gibt den Besuchern bereits jetzt die Möglichkeit, an einem Teilstück der Stadtmauer entlang zu spazieren und am Stadtgraben entspannt in der Sonne zu sitzen oder den Kindern beim Spielen an den neu geschaffenen Spielgeräten zuzusehen. Wer sonntags entlang der Stadtmauer schlendert, kann außerdem die Möglichkeit nutzen, im Schlosshof bei Kaffee und Kuchen den Ausblick auf die historischen Gebäude wie Schloss und St. Veitskirche zu genießen oder das Heimat- und Bauernkriegsmuseum Blaue Ente zu besuchen – zwischen 14 und 17 Uhr öffnet es jeden Sonntag seine Pforten.

Im April des Jahres 1815 brach der Vulkan Tambora auf der indonesischen Insel Sumbava aus. Neben zehntausenden Todesopfern vor Ort hatte der Vulkanausbruch aber noch viel mehr Opfer auf der ganzen Welt zur Folge: Das vom Vulkan ausgeworfene Material bewirkte globale Klimaveränderungen vor allem in Nordamerika und Europa. Es kam 1816 zum „Jahr ohne Sommer“: Missernten, die gestiegene Sterblichkeit unter Nutztieren, erhöhte Getreidepreise und schließlich auch noch Überschwemmungen bis ins Jahr 1817 hinein verursachten die schlimmste Hungersnot des 19. Jahrhunderts. Nachdem das Schlimmste überstanden war, wurde das erste Leipheimer Kinderfest gestiftet. Als Dank für die überstandenen Hungerjahre, als Zeichen der Hoffnung für die Zukunft und als Freudenfest für die Kinder, die unter dem Hunger besonders gelitten hatten. Auch 200 Jahre danach sind immer noch die Kinder die Hauptakteure des Leipheimer Kinderfests, das 2018 vom 7. bis 9. Juli gefeiert wird. Bereits Monate vorher studieren die etwa 450 Schulkinder verschiedene Tänze ein. Neben den Spielen, Tänzen und Umzügen, bei denen die jüngeren Schulkinder prächtig geschmückte Blumenbögen tragen, charakterisiert der Festplatz am Donauufer dieses Leipheimer Großereignis. Unter den alten Bäumen treffen sich Jung und Alt im sicher größten Biergarten Schwabens. An allen drei Tagen erwartet die Kinderfestbesucher ein großes Angebot an kulinarischen Leckereien, die bei Unterhaltungsmusik genossen werden können. Fahrgeschäfte für jedes Alter warten auf dem Rummelplatz, während beim Kinderzeltle ein vielfältiges Programm für die kleinen Kinderfest-Besucher wartet. www.kinderfest-leipheim.de

Tourist-Information Günzburg-Leipheim Schloßplatz 1 89312 Günzburg Telefon: +49 (0) 8221 200444 Telefax: +49 (0) 8221 200446 tourist-information@guenzburg.de Mehr Info: www.leipheim.de

Bei Uns 2018

41


Anzeige

Schöne Bauwerke, interessante Museen:

Drei Schlösser und ein einmaliges Schulmuseum!

In den Ferien freiwillig in die Schule? In Ichenhausen ein klares „Ja!“. In der Stadt lädt das weit über die Grenzen Bayerns bekannte Bayerische Schulmuseum zum Besuch – ein Highlight in der musealen Landschaft. Wer nach Ichenhausen kommt, freut sich über einige Besonderheiten: Hier gibt es an der Günz noch eines der wenigen bayerischen Flussbäder. Hier führt eine Lauschtour auf die Spuren der Kelten. Und drei Schlösser sind nicht nur sehenswert, sondern haben es auch in sich. Zum Beispiel das Untere Schloss. Dort lädt das einzigartige Bayerische Schulmuseum ein, zum Spaß auch in den Ferien die Schulbank zu drücken. Im Oberen Schloss und im Erweiterungsbau ist das Rathaus der

42

Bei Uns 2018

Stadt untergebracht. Im Schloss Autenried befindet sich die sehenswerte Ikonenausstellung mit rund 2.000 Exponaten. Und nebenan, im Brauereigasthof Autenried, lädt das Brauereimuseum ein, alles übers Bier zu erfahren.

Barockkirchen und Schlössern heute als kleines Schatzkästchen im Schwäbischen Barockwinkel. Viele engagierte Vereine aus Kultur und Sport beleben mit zahlreichen Veranstaltungen den Jahreslauf – ergänzt durch das städtische KULTIch-Programm.

Ichenhausen liegt nicht weit vom LEGOLAND entfernt. Die attraktive Stadt, die jährlich um ca. 100 Neu-Ichenhausener wächst und heute rund 9.000 Einwohner zählt, wurde erstmals 1032 urkundlich erwähnt. Ab 1301 war sie unter vorderösterreichischer Herrschaft, bevor sie 1805 bayerisch wurde und 1913 Stadtrecht erhielt. Kirche und Adel prägten die kulturelle Entwicklung. So zeigt sich Ichenhausen mit den zu dieser Zeit gebauten

Fotos von links nach rechts: Im Unteren Schloss und dem gegenüber liegenden Neubau ist das Bayerische Schulmuseum untergebracht, das auch für Kinder viele Angebote bietet. Davor der Storchenbrunnen am Schlossplatz. Mitte: Märkte und Veranstaltungen sind in Ichenhausen Highlights im Jahreslauf. Rechts: Der dekorierte Osterbrunnen ist eine Aktion der Wirtschaftsvereinigung Ichenhausen.


Die enge Schulbank drücken, mit Griffeln auf Schiefertafeln schreiben wie vor 100 Jahren und die „Deutsche Schrift“ zu entziffern versuchen – das kann man im Bayerischen Schulmuseum Ichenhausen erleben, einem Zweigmuseum des Bayerischen Nationalmuseums München. Schülerinnen und Schüler, genauso wie auch ältere Generationen freuen sich, in dem historischen Klassenzimmer Unterricht wie zu Großeltern‘ Zeiten kennenzulernen oder wiederzuerleben. Bis 13. Mai läuft die Mitmach-Ausstellung für Kinder und Familien „Was macht die Kuh im Kühlschrank?“, in der rund um die Themen Energie und Ernährung alles selbst ausprobiert werden darf. Wechselnde Kunstausstellungen mit umfangreichem Begleitprogramm für Schulklassen, Kinder, Jugendliche und Erwachsene, sowie Kunstworkshops im museumseigenen Atelier machen Lust, sich inspirieren zu lassen und selbst schöpferisch zu arbeiten. Die Dauerausstellung zur Geschichte des Lehrens und Lernens wird nach einigen Monaten Umbauphase im Sommer 2018 neu eröffnet! Ein Muss für Geschichts- und Museumsfans! Aktuelle Veranstaltungshinweise unter www.kleine-lernwelt.de Im Juli und August erfreuen sich die Ichenhauser wieder am Kulturprogramm der Stadt. Wie bereits im Vorjahr treten beim „KULTIch“-Festival an verschiedenen Wochenenden in den Sommermonaten regionale Nachwuchsbands auf dem Changé-Platz und auf dem Schloßplatz auf – ein Open-Air Highlight in Ichenhauen. Weitere Infos, Termine, auch über andere Kulturveranstaltungen der Stadt unter www.ichenhausen.de

Ichenhausen-Highlights • Oberes und Unteres Schloss, Schloss Autenried, Roßkammhaus • Bayer. Schulmuseum mit Sonderausstellungen und Kleiner Lernwelt, Ikonenmuseum, Brauereimuseum und Historisches Werkstattmuseum • Ehemalige Synagoge mit Mikwe, Rabbinatsgebäude, jüdischer Friedhof • Flussfreibad an der Günz • Radwege, Wanderwege • Lauschtour zum Keltengehöft • Hotels, Pensionen, Cafés, Gasthöfe • Theater, Kunst, Kleinkunst, Konzerte • Minigolfanlage

Die ehemalige Synagoge Ichenhausen Die ehemalige Synagoge in Ichenhausen wurde 1781 im klassizistischen Stil gebaut. 1938 wurde die Synagoge von Nationalsozialisten geschändet. Ihr jetziges Aussehen erhielt sie durch eine umfangreiche Restaurierung 1985 bis 1987 und dient heute als „Haus der Begegnung“. Integriert ist die Dauerausstellung „Juden auf dem Lande – Beispiel Ichenhausen“. Die ehemalige Synagoge ist ganzjährig jeden vierten Sonntag im Monat von 13.30 bis 17 Uhr geöffnet. Führungen finden nach Vereinbarung statt. Eine besondere Atmosphäre haben auch Konzerte und Vorträge im Saal. Termine siehe unter www.ichenhausen.de. Weitere Spuren jüdischen Lebens in Ichenhausen:  Jüdischer Friedhof, Ortsausgang Richtung Krumbach, mit etwa 900 noch erhaltenen Grabsteinen und einem Tahara-Haus (geöffnet jeden vierten Sonntag im Monat von März bis Oktober 14 bis 15 Uhr).

Wichtige Termine 2018: • bis 14.1. Große Krippenausstellung • bis 13.5. Mitmachausstellung „Was macht die Kuh im Kühlschrank?“ • 30.6.-1.7. Schlossparkfest Autenried • 1.7. Töpfer-/Kunsthandwerkermarkt • 14.-15.7. Stadtfest • 27.-29.7. Brücklesfest mit großem Flohmarkt • 9.9. Bauernmarkt • 4.11. Leonhardiritt • 15.-16.12. Kolping-Weihnachtsmarkt • • • • •

Markttage in Ichenhausen: 11.3. Fastenmarkt 13.5. Pfingstmarkt 9.9. Maria-Namen-Markt 21.10. Kirchweihmarkt 16.12. Thomasmarkt

Fotos: Stadt Ichenhausen/Rico Grund, Beate Steck, Georg Drexel, Robert Strobel (6)

Bayerisches Schulmuseum

Foto links: Leonhardiritt durch die Straßen der Stadt. Rechts: Der Innenraum der ehemaligen Synagoge Ichenhausen.

Rathaus Ichenhausen Heinrich-von-Sinz-Straße 14 + 16 89335 Ichenhausen Telefon: +49 (0) 822 3 4005-0 Fax: +49 (0) 8223 4005-43 rathaus@vg-ichenhausen.de Mehr Info: www.ichenhausen.de

Bei Uns 2018

43


Anzeige

Die Markgrafen-Stadt Burgau

Wohlfühlen in Burgau

führungen für Kinder und Erwachsene „auf den spuren der Habsburger“, „altstadt“ uvm. tel. 08222/2165 od. 2333, Kinderführungen nach Vereinbarung: tel. 08222/4006-0

Stadt Burgau Gerichtsweg 8, 89331 Burgau, Tel.: +49 (0) 8222 4006-42 Fax.: +49 (0) 8222 4006-50 rathaus@burgau.de www.burgau.de

44

Bei Uns 2018

Burgau ist eine „Perle“ in der Familien- und Kinderregion Landkreis Günzburg: Die sehenswerte Altstadt mit Mindelpromenade, der mächtige Blockhausturm – das Wahr zei chen der Stadt – das alte Rathaus und schmucke Bürgerhäuser sowie die stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt und das von weither sichtbare schloss über den Dächern der Altstadt laden zum Bummeln und Verweilen ein. Dazu gibt es zahlreiche schöne Spielplätze, den attraktiven Genera tionen park mit Niedrigseilgarten, Bie nen lehr pfad, Freibad, Eissporthalle und sehenswerte Kunst überall im Burgauer Stadt bild. Und wem das noch nicht

Jahrmärkte 2018 • 4. März • 15. april • 30. september • 4. november

genügt: Um Burgau herum lädt die Natur ein, per pedes oder mit dem Fahrrad entdeckt zu werden. Ein nordic-Walking-parcours im Stadtwald und ein skater- und BMX-platz an der Remsharter Straße runden das sportliche Angebot in der Stadt ab. Burgau für radfahrer: Gleich fünf Radwege führen durch die schöne Stadt Burgau in Bayern entlang idyllischer Natur: Via Julia Radweg, Mindeltal-Radweg, Kammeltal-Radweg, 7-Schwaben-Tour, Schwäbische Kartoffeltour. Der Wald-Erlebnis-Weg bringt mit seinen zehn Stationen Kindern und Erwachsenen die Welt des Waldes wieder näher. Das Museum der stadt Burgau präsentiert über zwei Etagen im Schloss die Geschichte der Stadt. Das tiermuseum zeigt heimische und exotische Tiere in ihrer Umgebung. Die Kapuziner-Halle ist ein Herzstück Burgaus. Die Burgauer lieben und schätzen ihre Halle als Festhalle, kulturellen Treffpunkt und als Ort des Zusammenlebens.

rosenmontagsumzug • 12. februar 2018

tErMInE

schlossweihnacht • 14. – 16. Dezember 2018

Übernachtungsangebote und den Veranstaltungskalender finden sie unter www.burgau.de

Fotos: Stadt Burgau (7), Fouad Vollmer Werbeagentur (1)

Historische Gebäude, vielfältige Freizeit angebote für Groß und Klein:

Eingebettet zwischen den Flüssen Mindel und Kammel liegt Burgau – eine Stadt, die nicht nur mit lebhafter Geschichte aufwartet. Burgau bietet mehr – hervorragende Freizeitmöglichkeiten im und um den historischen Stadtkern herum sowie einen gut gefüllten Veranstaltungskalender. Das schätzen die Gäste an der Stadt, die zentral an der Autobahn A 8 bzw. an der Bahnstrecke Stuttgart – München nur 15 Kilometer vom LEGOLAND® Deutschland entfernt liegt.


Fotos: Neues Theater Burgau (3)

Kindertheater und Theater mit Jugendlichen

Das Neue Theater Burgau ist ein toller Tipp für Kinder. An der Spielstätte Robert-Bosch-Straße 2 im Gewerbegebiet stehen rund ums Theater auch sehr gute Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Fotos rechts: Der Pumuckl – ein gern gesehener Gast auf der Bühne: inszeniert vom Figurentheater KNUTH. Darunter: Spielszene aus dem Kindertheater

Fotos von links nach rechts: Das schöne Freibad und der Blockhausturm, das Wahrzeichen der Stadt. Unten: Im Schloss ist das Museum der Stadt untergebracht. Daneben: Blick in die Eissporthalle und in die Altstadt, wo im Fasching viel geboten ist. Oben: Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt.

„Kleiner großer Sonntag“ heißt das Motto an jedem ersten Sonntag im Monat. Dann bietet das Neue Theater Burgau in der Robert-Bosch-Straße 2 ein Theaterstück für Kinder an. Seit der ersten eigenen Inszenierung 2011 bringt das engagierte Theaterteam Stücke wie „Tomte Tummetott“, ein Figurentheaterstück von Astrid Lindgren oder „Käpten Knitterbart“ von Cornelia Funke auf die Bühne. Hierbei begeistern Gastspieler, wie das „Theater Knuth“ oder das „Figurentheater Unterwegs“ immer wieder Klein und Groß im Neuen Theater Burgau. Engagiert ist das Neue Theater Burgau auch für Jugendliche. Junge Menschen an das Theater heranzuführen, Kreativität und Selbstbewusstsein zu fördern und zu eigenen Gestaltungs- und Ausdrucksmöglichkeiten anregen – das sind die Ziele des Projektes, in dem seit 2009 bereits mehrere Jugendtheaterstücke, meist Eigenproduktionen, auf die Burgauer Bühne gebracht wurden. Aktuelle Termine des Jugendtheaters wie auch den kompletten Veranstaltungskalender und das Kinderprogramm am Sonntag finden Interessierte auf www.neues-theater-burgau.de


So schmecken Ferien richtig gut!

Foto: Fouad Vollmer Werbeagentur

Bayerisch-schwäbische Gastlichkeit erleben

46

Bei Uns 2018

Die sprichwörtlich herzhafte bayerisch-schwäbische Küche ist auch unter freiem Himmel ein Genuss. Was gibt es Schöneres, als irgendwo im Grünen einen Teller leckerer Kässpätzle serviert zu bekommen? Dazu laden schöne Biergärten, beispielsweise in Leipheim, Autenried, Ursberg und Krumbach ebenso ein wie am Stubenweiher oder die Panoramaterrasse mit Blick über den Silbersee, wo es italienische Spezialitäten gibt. Und entlang des Wegs, sei es mit dem Fahrrad oder Auto, tun sich immer wieder schöne Möglichkeiten auf – wie hier am Wasser.

Leckere Kässpätzle, eine willkommene Stärkung für alle Radlfreunde, die entlang der Flüsse in der Region unterwegs sind.


Eine kulinarische Entdeckungsreise lässt sich auch in der Familien- und Kinderregion starten. Internationale Köstlichkeiten finden sich ebenso wie die ausgezeichnete bayerisch-schwäbische Küche. Bei Uns 2018

47


Biergärten

Eine bayerische Institution Die Bayern lieben ihre Biergärten. Sobald die Sonne um Ostern herum ihre Kraft entwickelt, zieht es auch die bayerischen Schwaben wieder hinaus, wenn es die Witterung zulässt. Erst mal ein Cappuccino im Freien, ab 1. Mai dann auf jeden Fall wieder zum Mittagessen oder einer zünftigen Brotzeit unter freiem Himmel – für viele das schönste am Sommer! Denn dort, wo die bayerische Tradition gepflegt wird, sitzt man gern mit Familie oder Freunden, ratscht, wie der Schwabe sagt, wenn er sich mit seinen Tischnachbarn über Gott und die Welt austauscht, und genießt

einen saftigen Schweinebraten, einen Zwiebelrostbraten oder als Brotzeit einen Wurstsalat, Obatzden oder noch deftiger, einen Pressack im schönen Biergarten. Biergärten, wie man sie sich wünscht Den Tag wunderbar ausklingen lassen kann man in der Familien- und Kinderregion beispielsweise in den schönen Biergärten des Klosterbräuhauses Ursberg. Unter alten, knorrigen Kastanien gegenüber der mächtigen Klosteranlage knirscht der Kies, wenn man in den Biergarten tritt – ganz so wie es

Und der Spielplatz ist auch mit dabei! Weil sich die Eltern meist sehr wohl fühlen, sitzen, reden und genießen, ist für die Kinder ein Spielplatz nicht weit. Denn auch den jüngsten Biergartenbesuchern soll es nicht langweilig werden. www.familien-und-kinderregion.de, Bereich Spiel und Sport

48

Bei Uns 2018

sein soll und wie man sich das wünscht. Auch in Autenried – ebenfalls ein Haus mit Brauerei – ist das so. Hier gibt es einen solchen stimmungsvollen Rahmen. Umgeben vom Niederen und vom Schloss Autenried lässt man sich‘s gut gehen. Dafür sorgt die Inhaberfamilie Feuchtmayr, die in ihrem Betrieb ein besonderes Konzept der Nachhaltigkeit pflegt (siehe Seite 52). Im Biergarten kommt man ins Gespräch In Leipheim hat sich die Wirtefamilie Ihle einem grünen Gedanken verschrieben. Am Grünen Weg wirtschaftet die Familie seit 1928 nach dem Grundprinzip „Landwirtschaft & Leben auf dem Land“ – ähnlich wie in Ursberg und Autenried (siehe Seite 52), wo die Auswahl auf der Karte immer auch stark beeinflusst wird vom regionalen und saisonalen Angebot. Und noch etwas ist ziemlich sicher: Auch wenn der Schwabe eher als zurückhaltend gilt – im Biergarten als zwangloser Ort der Begegnung kommen Einheimische und Gäste schnell ins Gespräch.


Eine Kartoffeltour? Einzigartig in Deutschland! Durch das Gebiet der Familien- und Kinderregion läuft auch die „Schwäbische Kartoffeltour“ (siehe auch Seite 63). Und die ist ein Gedicht, allerdings im kulinarischen Sinne. Zehn Gastwirte haben sich einer besonderen kulinarischen Idee verschrieben: Sie bieten auf ihrer Speisekarte nicht nur einen besonders günstigen „Radlerteller“ und mindestens ein Kartoffelgericht, sondern für die Übernachtung auch einen abschließbaren Radlschuppen, Trocken- räume für nasse Kleidung, ein kleines Reparaturset für das Fahrrad und helfen gern auch bei Pannen. Und das wichtigste, zumindest was die kulinarische Seite angeht: Sie besitzen eine hervorragende Küche. Im Landkreis Günzburg gibt es drei Kartoffelwirte. Den Gasthof Zahler in Röfingen sowie gleich zwei mehrfach ausgezeichnete Landkreis-Sieger der „Bayerischen Küche“ in Ziemetshausen und in Leipheim. Gastgeber der Kartoffeltour, Rezepte zum Nachkochen und alle notwendigen Infos und Ansprechpartner finden nicht nur Fahrradfreunde im Internet: www.radtour-schwaben.de

Genuss im

U N D

Fotos: Klosterbräuhaus Ursberg (2), Wolfgang Strobl (1)

TEN BIERGAR

TEN I E Z H C O H N TAGUNGE &

n. . Für Essen gehe zwischendurch b nz ga lau r Ur de en O . rz ug oder den ku häftliche Tagung lädt Sie . Für den Ausfl ie Traumhochzeit. Ihre gesc erg m Wohlfühlen D zu rbräuhaus Ursb ch im n. te te rte os en ga bi Kl er s Am Bi Ein n Abend im em Besu rer Lieben – da ne Ih ein Ei e . Zu eis ier n. Kr fe ke en im ec ili d td Ihre Fam ft zu en ten Aben Sie! hönen, gepf leg baren Landscha freuen uns auf einfach einen sc hönste Seiten in einer wunder lätze Süddeutschlands. Wir fp sc s r schönsten Gol ein, Schwaben er auf einem de LEGOLAND od

bernachten im Unser Tipp: Ü en ement mit kurz Familienappart LAND und in O Wegen ins LEG epark! lin den Allgäu-Sky

ke i n

hetag u R

Klosterbräuhaus Ursberg GmbH, Dominikus-Ringeisen-Str. 2, 86513 Ursberg, Tel.: 08281 9989-0, Fax -59, www.klosterbraeuhaus.de

Bei Uns 2018

49


So schmeckt Schwaben!

Einen guten Appetit wünsch ich!

Gepflegte Gastlichkeit trifft in der Familien- und Kinderregion auf kreative, moderne Küche. Und die kann man sich so richtig schmecken lassen. Wer sich auf einen kulinarischen Streifzug in der Region begibt, entdeckt die „schmackhaften Seiten“ des bayerischen Schwabens – manchmal urig-rustikal, meist traditionell-schwäbisch und in jeder größeren Gemeinde auch international. Wer in Bayern Urlaub macht, freut sich auf einen deftigen Braten mit Knödel oder Spätzle, auf ein einfaches Paar Schweinsbratwürstel, Weißwürste oder einen bayerischen Wurstsalat. Im bayerischen

Bayerisch-schwäbische Küche, liebevoll garniert: In den Biergärten, Wirtshäusern und Gaststätten der Region kommen Schmankerln und internationale Gerichte auf den Tisch.

Tipp

Schwaben Straußensteak & Schneckensuppe Kulinarik „Es muss nicht immer Kaviar sein“ schrieb ein großer deutscher Romanautor. Stimmt. Denn Besonderes kann auch aus der heimischen Region stammen. Auf „Saisonal & Regional“ legen viele Gastgeber in der Region großen Wert. Gemüse aus dem eigenen Klostergarten oder dem Donautal und Fleisch vom Weiderind aus dem Nachbarort sind keine Seltenheit. Ganz speziell sind da schon andere Dinge: Die „Trüffelmanufaktur“ produziert ihr gesamtes Trüffelfeinkostsortiment in Offingen. Die Fischzucht Vollmann-Schipper in Mindelaltheim bietet „feinen Service“ in Form von Fischpasteten, Räucherforellen oder Lachsforellen-Carpaccio. Rund um Leipheim findet man hier und da Straußensteaks auf der Karte, die aus dem Donauried von einer der größten Straußenfarmen stammen. Und aus der Nersinger Schneckenzucht kommt die „Schwäbische Auster“ als Suppe oder Feinkosthappen auf den Tisch. Und eine klassische bayerische Weißwurst stammt vom regionalen Metzger oder – gerne auch zum Mitnehmen – aus Thannhausen von den Fleischwerken Zimmermann.

50

Bei Uns 2018

Schwaben, zu dem die Familien- und Kinderregion gehört, kommen feine Mehlspeisen dazu. Kässpätzle gehören hier ebenso zum fixen Küchen-Repertoire wie Maultaschen mit vegetarischer oder mit Fleischfüllung. Und das zeichnet die Region zwischen Lech und Iller aus: Sie vereint kulinarisch das Beste aus Bayern mit der Schwabenküche zwischen Ulm und Stuttgart. Denn Schwaben ist nicht gleich Schwaben. Aus der Fußball-Bundesliga zum Beispiel weiß man, dass es ein Schwaben-Derby gibt, wenn der FC Augsburg gegen den VfB Stuttgart spielt. Dann treten die bayerischen Schwaben, denen München emotional viel näher ist als die Stadt am Neckar, gegen die württembergischen Landeshauptstädter an – und damit im Grunde zwei vollkommen unterschiedliche Regionen mit unterschiedlichen Weltanschauungen und Küchen. Woher das kommt? Manche behaupten, das hinge mit dem Glauben zusammen. Während Baden-Württemberg evangelisch geprägt ist, sind die Menschen im bayerischen Schwaben überwiegend katholisch. Und genau diese katholisch-barocke Lebenslust hier im Schwäbischen Barockwinkel spiegle sich eben nicht nur eindrucksvoll in den herrlichen Kirchenbauten wider, sondern vor allem auch in der Küche. Bereits Dichterfürst Goethe liebte die schwäbische Küche Kenner behaupten sogar, dass die regionalen Kochkünste ein „himmlisches Erlebnis“ seien. Nun ließe sich trefflich darüber streiten. Doch eine historische Aussage ist verbrieft: die des Genussmenschen Johann Wolfgang von Goethe, der die Region wegen ihrer kulinarischen Reize offenbar sehr schätzte. „Lasst uns nach Schwaben fliehen. Hilf Himmel, es finden sich süße Speisen da und alles Gute in Fülle.“ ließ er seinen Reineke Fuchs sprechen. Vielleicht war das kulinarische Angebot vor zweihundert Jahren zu Lebzeiten Goethes noch nicht so ausgeprägt. Sicher ist jedoch, dass unter allen deutschen Regionen die Speisenvielfalt im bayerischen Schwaben besonders groß ist.


Wer hat zum Beispiel schon einmal einen herzhaften „Saubuckel auf Paprikasauerkraut“ probiert? Was ein bisschen derb klingt, ist am Krumbacher Marktplatz raffiniert zusammengestellt – und manches für fremde Ohren vielleicht ein wenig schwer verständlich. Dort gibt es „a bißle Kraut- und Kässpätzla, Buabaspitzla, feine Zwiabala und a guate Bratensoß“ und derlei Köstlichkeiten mehr. Man sollte sich also immer wohlwollend überraschen lassen von dem, was die Karte bietet. Und probieren. Denn die Liebe zu unserer Region geht auch immer durch den Magen.

www.facebook.com/sonne.roefingen

**** Wohlfühlhotel

Fotos: Bernhard Weizenegger (1), Georg Drexel (1), Klosterbräuhaus Ursberg (1)

Brauereigasthof

eigasthofs: Öffnungszeiten des Brauer 30 Uhr. 22: bis 30 Täglich von 10: 17:00 - 21:00 Uhr. und 00 14: 30 11: Warme Küche von eine kleine und Dazwischen gibt´s Brotzeiten Kuchen. und ee Kaff ie Speisenauswahl sow

www.brauereigasthof-autenried.de

se u m Brauereimetuvon täglich geöffn r 13:00 - 17:00 Uh

ügt über behaglich Unser **** Wohlfühl-Hotel verf te Einzelzimmer, tatte ges aus bel forta kom und Wellnessbereich Der en. Suit Doppelzimmer und , Dampfbad, rium alda mit Finnischer Sauna, Tec wasserSalz igem züg groß und m Ruherau nen ein. pan Ents zum lädt Hallenschwimmbad

Hopfengartenweg 2 89335 Ichenhausen-Autenried Tel.: 08223/9684-40 • Fax: -80 E-Mail: info@brauereigasthof-autenried.de

Bei Uns 2018

51


Eine Eiszeit, die ist fröhlich!

Doppelte Eiszeit

Cool durch den Sommer! Über die Eiszeit könnt ihr euch hier gleich doppelt freuen: Denn auf die spannenden Spuren der Eiszeitjäger (siehe Seite 64) folgt ein regelrechtes Eisvergnügen: Eis gemacht wird in Burgau, Günzburg, Leipheim, Thannhausen oder in Krumbach. Und das schmeckt ... mmhhh, so gut, dass auch der Gustl aufpassen muss, dass ihm beim Schlecken nicht die Zunge gefriert! Tolle Sorten wie „Pino Pinguino“, Pannacota- oder MonCherie-Eis, die „Kinderüberraschung“ oder „Cookie-Eis“ sind witzige Eigenkreationen, die seltene Sorte „Birne-Parmesan“, an der in Burgau experimentiert wurde, war vor kurzem „Eis des Jahres“. Und überhaupt: Im Jahr der Fußball-Weltmeisterschaft kann jeder sogar bei einem leibhaftigen Weltmeister Eis futtern: Antonio Micello ist „numero uno“ – so heißt eine der Gelaterien in Günzburg – und Weltrekordhalter im Eiskugelstapeln. Auch in Breitenthal gibt es einen Geheimtipp: Im blauen Haus an der Durchgangs- straße im Ort gibt‘s Eis – jedoch nur sonntags.

Nachhaltig wirtschaften

Mit der Autenrieder Kreislaufwirtschaft die Umwelt im Blick Nachhaltig und besonders – das Konzept der Autenrieder Familie Feuchtmayr ist ein gutes Beispiel dafür, wie wirtschaftliche Überlegungen, Umweltbewusstsein und Kundenorientierung in ein nachhaltiges Konzept münden können. Als eine der ganz wenigen Brauereien überhaupt haben die Autenrieder Brauer „das ganze Werden eines Bieres wie auch alle Vorgänge, die für die Saft-, Limonadenund Mineralwasserqualität unter eigener Kontrolle“, wie Brauereichef Rudolf Feuchtmayr sagt. Die Besonderheit ist, dass die Autenrieder „vom Halm bis zum Glas alles in eigener Hand haben. Denn gewirtschaftet wird ökologisch optimal in geschlossenen Kreisläufen: In der eigenen Landwirtschaft wird Braugerste angebaut, in der eigenen Mälzerei entsteht daraus unter strenger Aufsicht das Qualitätsmalz, das zum Bierbrauen gebraucht wird. Was vom Brauprozess übrig bleibt, landet in der Landwirtschaft Der Tiefbrunnen liefert das Brauwasser und den Grundstoff für die hauseigenen Mineralwasser. Und noch ein Kriterium bedingt den geschlossenen Kreislauf – was vom Brauprozess übrig bleibt, landet wieder in der Landwirtschaft. Rudolf Feuchtmayr: „Die natürlichen Rohstoffe, Treber und Hefe, bilden die Nahrungsgrundlage unserer Schweine. So schließt sich über die Landwirtschaft der Kreislauf des Wirtschaftens mit der Natur. Unser regionaler Vertrieb in Mehrwegflaschen ist die nachhaltige Alternative zu Dosenbier und Ferntransporten“, sagt er – und man merkt, dass es ihm ernst ist. Denn sein Betrieb ist EG-zertifiziert nach der EG-Öko-Auditverordnung. Nur der Hopfen wächst nicht im Landkreis Günz-


burg. Er wird aus dem rund 100 Kilometer entfernten bayerischen Hopfenanbaugebiet Hallertau angeliefert, um den Bieren ihre charakteristische Note zu geben. Der verantwortungsvoll engagierte Brauer bringt sein Thema auch aktiv an die Besucher, die eine Brauereiführung buchen oder Gast im Brauereigasthof oder in seinem „Wohlfühlhotel“ sind. Denn unter dem Dach des Niederen Schlosses in Autenried hat Rudolf Feuchtmayr gemeinsam mit einem seiner pensionierten Braumeister eine sehenswerte Ausstellung rund um das Thema Bier und Brauen zusammengetragen. Er fühlt sich nicht nur der Umwelt, sondern auch der eigenen Geschichte verpflichtet. „Es ist nicht unwahrscheinlich, dass hier schon vor dem 30-jährigen Krieg gebraut wurde“, ist zu hören – also bereits um das Jahr 1600 herum, mehr als 400 Jahre zurück … Sicher ist, dass die Brauerei 1650 von einem Adeligen gegründert wurde und seit jeher „die kompromisslose Orientierung zu höchster Qualität und die besondere Verantwortung gegenüber Mensch und Natur“ im Mittelpunkt steht, wie die Brauerei formuliert. Das erfährt man auch bei einer Führung durch das Museum, die für Gruppen von zehn bis 25 Personen gerne organisiert wird. Doch der Besuch ist auch ohne Führung möglich. Anhand liebevoll hergerichteter historischer Exponate lässt sich bei einem Rundgang durch die 170 Quadratmeter große Ausstellung eindrücklich nachvollziehen, wie noch vor nicht allzu langer Zeit in Schwaben aus Hopfen, Malz und Wasser Bier gebraut worden ist. Der Eintritt ist frei. Familie Feuchtmayr freut sich jedoch über jede kleine Spende zum Erhalt des Museums und einen Besuch im Bräustüble. Interessenten werden um Anmeldung an der Rezeption gebeten.

www.goldenerloewe.eu info@goldenerloewe.eu

Fotos: Bernhard Weizenegger (1), Brauereimuseum Autenried (2)

GENIESSE DEN TAG... SPÄTESTENS AM ABEND.

www.guenzburger-weizen.de

Bei Uns 2018

53


Vom Baum und vom Feld direkt in den Verkaufsstand: Frische Erzeugnisse aus der Region auf dem Wochenmarkt in Krumbach vor dem alten Rathaus.

Wochen- und Jahrmärkte

Märkte sind das „Salz in der Suppe“ im wöchentlichen Rhythmus der Region Sie sind das Salz in der Suppe im wöchentlichen Rhythmus des Jahres: Jeder Städter hat auf den Wochenmärkten seine „Lieblingshändler“, bei denen er regelmäßig Obst, Gemüse und andere regionale Erzeugnisse

ten. Und die schätzen den persönlichen Kontakt und das Vertrauen in „ihren“ Stand. Es ist ein buntes Leben, das sich meist tatsächlich auf dem „Marktplatz“ abspielt – und das seit langer Zeit. Denn Markttage waren und

kauft. „Direktvermarktung“ heißt das Zauberwort, das es den Landwirten und Gemüsebauern der Region ermöglicht, ihre frisch geernteten Erzeugnisse ohne Umwege und Zwischenhändler den Bewohnern und Gästen der Familien- und Kinderregion anzubie-

sind für Städte von großer Bedeutung, und so fand auch in Günzburg seit alters her an Dienstagen in der Unterstadt (Nähe Spitalkirche) ein Markt statt. Dort versorgten sich die Bewohner der Stadt und des Umlandes mit Lebensmitteln und alltäglichen Gebrauchsgegenständen. Mit dem raschen Aufblühen der Oberstadt wurde der Wochenmarkt im Jahr 1397 „nach oben“ verlegt, und dort findet er – auf dem Marktplatz – auch noch heute an jedem Dienstag statt, sofern der Dienstag kein Feiertag ist. Zusätzlich gibt es den „Bauernmarkt“, der jeden Samstag im Dossenbergerhof stattfindet.

Einkaufen unter freiem Himmel Wochenmärkte, Bauernmärkte Dienstagvormittag in Günzburg Donnerstag in Ichenhausen Freitag in Burgau, Krumbach, Leipheim und Thannhausen Jahrmärkte und verkaufsoffene Sonntage Im Wechsel zwischen den Städten Burgau, Günzburg, Ichenhausen, Krumbach und Thann- hausen finden meist viermal jährlich lebendig- bunte Innenstadtmärkte am Sonntag statt, meist ein Fastenmarkt (nach Fasching), ein Maimarkt, im Oktober der „klassische“ Jahrmarkt und der „Kathreinmarkt“ im November. Die Markttage sind dabei in aller Regel auch verkaufsoffene Sonntage, an denen die Ladengeschäfte in der jeweiligen Stadt geöffnet haben (siehe auch Infos der Städte auf den Seiten 36 bis 45). 54

Bei Uns 2018

Es ist der besondere Charme und die Atmos- phäre der Wochenmärkte, weil hier etwas andere Produkte verkauft werden als im „normalen“ Geschäft oder im Supermarkt. So auch am Freitagvormittag in Krumbach vor dem alten Fachwerk-Rathaus – ebenfalls mit der Adresse „Marktplatz“. Der Freitag übrigens ist der „klassische“ Wochenmarktstag. Dann finden auch auf dem Kirchplatz in Burgau, im Zentrum Thannhausens und in der Von-Richthofen-Straße in Leipheim die Bauern, Käsereien, Hofmetzger, Geflügelhöfe, Honigläden und Spezialitätenanbieter der Umgebung ihre dankbaren Abnehmer.

Foto: Georg Drexel (1)

Wochenmärkte haben eine besondere Atmosphäre!


Bei Uns 2018

55


Radfahren im grünen Palais der Flüsse

Foto: Fotografie Fouad Vollmer Werbeagentur

DonauTäler und Radeln an der Günz, Kammel, Mindel und der Zusam

Die Birken streben nach Licht und spiegeln sich im Altwasser der Donau: Wer mit seinem Fahrrad in der Familien- und Kinderregion unterwegs ist, hat meist einen flüssigen Begleiter. Wasser ist allgegenwärtig: in den Tälern der Donau, Günz, Kammel, Mindel und Zusam ebenso wie auf dem Premium-Radweg „DonauTäler“, dessen sieben Episodenräume unterschiedlich lange Geschichten der 14 Nebenflüsse der Donau erzählen.

56

Bei Uns 2018

Unterwegs zwischen Leipheim und Günzburg. Die Bäume der angrenzenden Auen stehen Spalier für den großen Auftritt der Donau.


Welch Wohltat, entlang des Wassers die ruhige Natur zu genießen und dem Fluss genussvoll zu begegnen: „Der grüne Thronsaal“ ist einer von sieben Episodenräumen des 4-Sterne-Premium-Radwegs DonauTäler.


Vier Sterne vom ADFC

Radfahren wie im Märchen Märchenhaft klingen die Episoden, traumhaft schön sind die einzelnen Abschnitte des Premium-Radrundweges, der in sieben ThemenEtappen die Donau und ihre Seitentäler erschließt. Die Hauptrolle kommt dabei immer der majestätischen Donau zu. Sie ist die stolze Regentin über die erhabene Natur der DonauTäler, dem RadfahrerParadies im Herzen des Schwäbischen Donautals. An manchen Stellen ist sie nah dran an ihren Untertanen und kann sehen, wie diese am Ufer Spalier stehen, sie bewachen, ihr den Weg bereiten. Und man-

cherorts kann sie es nur spüren, wenn die weiter entfernten Täler sich vor ihr verneigen, ihr zu Ehren Aussichtspunkte kreieren, die der Mensch gern nutzt, um nach ihr zu sehen. Jede Region hat ihren ganz speziellen Bezug zur Donau. Man trifft auf den „Grünen Thronsaal“, auf das Jagdrevier mit wilden Tieren, die verspielte „Kinderstube“, das lieblich-friedliche Tal der Klöster und Schlösser, das fruchtbare, wasserreiche Tal, die herbe Schönheit mit grandiosen Ausblicken und den unermüdlichen Wasserzuträgern, die Mühlen antreiben.

Schöner geht es kaum – naturnah und entlang des Wassers: Die Erlebnisräume der DonauTäler sind ein absolutes Highlight für jeden Fahrradfan. Fotos oben: Unterwegs zu Vogelbeobachtungstürmen und an der Kammel bei Ettenbeuren (oben Mitte).

Es sind Plätze zum Verweilen und Ruhen, die an den sieben Episodenräumen das Auge über die weite, bezaubernde Landschaft mit Flüssen, Auwäldern, Seen und Mooren schweifen lassen kann. Sie sind eine der Besonderheiten des Radfahrer-Reichs DonauTäler, die größtenteils auf dem Boden Bayerisch-Schwabens liegen – jedoch fließend auch die Landesgrenze nach Baden-Württemberg überqueren.

Kostenloses Radkartenset zum Bestellen Das umfangreiche Radkartenset, das aus einer robusten Mappe mit sieben Detailkarten jeweils einem Episodenraum gewidmet ist, besteht aus detaillierter Radwegekarte, Beschreibung des Streckenverlaufs und des Profils, stellt kurz die wichtigsten Ziele entlang der Strecken vor und zeigt die schönsten Bilder entlang des Wegs. Worauf also warten? Das kostenlose Radkartenset kann unter der Mailadresse info@donautaeler.com jederzeit angefordert werden. Mehr Info zum Premiumradweg unter www.donautaeler.com

58

Bei Uns 2018

Fotos: Fouad Vollmer Werbeagentur (3)

Tolle Themen erzählen Episoden Manche der sieben Rundtouren sind familienfreundlich flach und nicht zu lang, andere erfordern die Energie, zum Beispiel auf knapp 100 Kilometer den langen „Klostergarten“ zu umrunden. Immer im Zentrum: die Flussläufe, die Städte und Orte wie auch die Sehenswürdigkeiten der Region. Die Touren führen nach Ulm / Neu-Ulm, Roggenburg, Krumbach, Günzburg, Langenau, Giengen, nach Bissingen und Wertingen und erzählen von Themen entlang des Wegs. Von wertvollem Wasser, von den kleinen Spielkameraden der Donau – der Kammel und der Günz – an deren Läufen wiederum tolle Spielplätze einladen. Sie erzählen von klappernden Mühlen, typischen Steinbrücken und farbenfrohen Bauerngärten. Oder sie vermitteln auf der Schwäbischen Alb Bilder, wie nur die Natur sie malen kann.


Tipp

Touren in der ganzen Region online planen

Radkarten-Set und OnlineInformation

Sieben Episodenräume auf einem Mehrtages-Rundweg per Fahrrad zu entdecken – das ist das Premium-Rad- wegangebot DonauTäler. Von den rund 300 Kilometern Gesamtlänge entfällt ein Drittel auf die Familien- und Kinderregion. Die kürzeste Strecke mit 16 Kilometern ist das „Wasserspiel“, die längste mit knapp 100 Kilometern der „Klostergarten“. Ein kostenloses Radkarten-Set sorgt für den perfekten Überblick über die bestens ausgeschilderten Strecken, die gute Versorgungs-, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten bieten. Über das grüne Palais der 14 Nebentäler der Donau informieren die Regionalmarketing Günzburg GbR, das Dillinger Land, die Tourismusabteilungen in den Landratsämtern Neu-Ulm und Heidenheim sowie die Stadt Langenau. Alle Infos: www.donautaeler.com Tipp: Noch mehr Touren und Anregungen für Radfans: www.donautal-touren.de und www.tourismus.schwäbisches-donautal.de

7 Karten zu den 7 Episodenräume im Herzen des Schwäbischen Donautals.

Radeln im grünen Palais der Flüsse s enlo ar tenset kost K s e ig weg mra d 7-teil iu m e r P zu m n elle t s e b

www.donautaeler.com Donautäler Anzeige 210x140.indd 1

Regionalmarketing Günzburg GbR„DonauTäler“ Tel. 08221 2074949 info@donautaeler.com

29.03.17 14:44

Bei Uns 2018

59


Gundremmingen

Donau-Radwanderweg Offingen

RüberRadler

Dürrlauingen

Günzburg Rettenbach

Leipheim

Flussradwege, Thementouren und die Kombination davon: die RüberRadler machen es möglich. Auf die Symbole achten: Blau: RüberRadler Grün: Flusstal-Radwege Gelb: Thementouren durch die Familienund Kinderregion

Haldenwang Landensberg

Burgau

Bubesheim

Röfingen

Kötz

Bibertal

Winterbach

JettingenScheppach

Kammeltal Ichenhausen

Waldstetten

Burtenbach

Ellzee Münsterhausen

Neuburg

RÜBER RADLER

Wiesenbach Thannhausen Deisenhausen

RüberRadler Flusstal-Radwege Rundtouren

Breitenthal

Ziemetshausen

Ursberg

Krumbach (Schwaben)

Balzhausen Aichen

GÜNZTAL

RADWEG

Ebershausen

Aletshausen

Waltenhausen

GünzBike ist ein Angebot für Radfans

Kleine Themen-Touren sind im Trend! Kleine Rundtouren für die ganze Familie: Die Radfans der Familien- und Kinderregion haben sechs Touren ausgeschildert, die prima auch mit der ganzen Familie zu bewältigen sind. Zum Beispiel „Stadt, Land, LEGOLAND & Fluss“, die auf 21 Kilometern die Günz begleitet. Oder „Wasser, Vitamine & Moor“. Die Tour ist leicht, 16 Kilometer lang und eignet sich ausgezeichnet für einen Familienausflug mit Badestopp. Wer ein bisschen Kultur mag, kommt bei „Hammer, Heimat & Höselhurst“ voll auf seine Kosten. In Naichen, dem Ausgangspunkt und Zielort der 20 Kilometer langen Tour, gibt es sonntags in der Hammerschmiede Schauvorführungen und sehenswerte Ausstellungen – immer ein Erlebnis. Mit dem Rad zum Barfußpark „Segeln, Surfen & Besinnen“ startet und endet am Naherholungsziel Oberrieder Weiher ganz im Süden der Familien- und Kinderregion. Hier geht‘s zum Barfußpfad, nach Kloster Roggenburg, wo auch eine interessante Lauschtour einiges zu den Ordensbrüdern und der mächtigen Klosteranlage erzählt. Apropos: Kloster Roggenburg mit seinem Führungsangebot auch speziell für Kinder, dem Familien-Umwelt-Nach-

60

Bei Uns 2018

mittag, dem Haus für Kunst und Kultur und natürlich dem gut besuchten Klostergasthof ist immer einen Ausflug wert (siehe nächste Seite). Drei Brauereien und etliche Gasthöfe Größere können sich schon einmal für längere Touren bereit machen. Wer „Burgen, Radler & Bier“ mit drei Brauereien, etlichen Gasthöfen, Kirchen, bemerkenswerten Burgen und Schlössern auswählt, sollte stramme 57 Kilometer auf dem Rücken seines Drahtesels aushalten. Der Schwierigkeitsgrad ist hier durch Steigungen mittel bis schwer. Fotopoint und Wakeboardpark Das gilt auch für die längste der sechs ThemenTouren. „See, Seele & Seelig“ ist zwar größtenteils flach, jedoch überrascht so manch steiler Anstieg, der die Tour mit Ausgangspunkt in Aletshausen und 66 Kilometern Länge tatsächlich schwer machen kann. Dafür entlohnt ein Fotopoint mit Alpenblick, die Lauschtour in Krumbach, das verträumte Edelstetten und das Action-Paradies bei Thannhausen. Der Wasserpark turncable ist ein absolutes Muss für jeden Wakeboarder und Wassersportfreak.

Fotos: Fouad Vollmer Werbeagentur (4)

Unterwegs an den Flüssen, in Ichenhausen und in den Donauauen mit einer Rast in herrlicher Naturlandschaft.


Ausflugsziel Kloster Roggenburg

 Kirchen- und Klosterführung Kinderkirchenführung Führung nach Vereinbarung: Tel. (0 73 00) 96 00 -950  Klostermuseum Schwäbische Klosterkultur und Kunstschätze des Barock Do / Fr 14 - 17 Uhr (April – Okt); Sa / So / Fei 14 - 17 Uhr Führung nach Vereinbarung: Tel. (07 31) 70 40 -1018  Haus für Kunst und Kultur Wechselnde Kunstausstellungen Do – Sa 14 - 17 Uhr; So + Fei 10.30 - 12 Uhr und 14 - 17 Uhr Führungen nach Vereinbarung: Tel. (0 73 00) 96 11-580

 Kulturprogramm Roggenburger Sommer Konzerte, Open Air, Familien-, Kinder- und Jugendangebote. www.roggenburger-sommer.de Vorverkauf: Tel. (0 73 00) 96 11 -550  Familien-Umwelt-Nachmittag Natur erleben und erkunden. www.familien-umweltnachmittag.de

 Klostergasthof Roggenburg Einkehren, Tagen, Feiern und Übernachten im 3 Sterne Superior Hotel. Tel. (0 73 00) 921 92-0  Klosterladen Geschenkideen rund um das seelische und leibliche Wohlergehen. Tel. (0 73 00) 921 92- 750 www.klosterladen-roggenburg.de

 Lauschtour Die Audio-geführte Tour mit neun Lauschpunkten. Einfach wandern und loslauschen!  Ausgeschilderte Wanderwege  Öko-Rallye · Bodenerlebnispfad

Veranstaltungstermine und Informationen unter w w w . k l o s t e r - r o g g e n b uBeirUnsg2018 . d 61e


Familienfreundliche Fluss-Radwege

Die „Klassiker“ durch die Familien- und Kinderregion Sie sind die unbestrittenen Familien-Klassiker: Der Günztal-Radweg, der Kammeltal-Radweg und der Mindeltal-Radweg, die von der Quelle im Unterallgäu bis zur Mündung in die Donau führen. Immer am Fluss lang, lautet die Devise. Und zwar für die ganze Familie. Denn entlang der kleinen DonauNebenflüsse geht es meist recht eben zu, so dass die Touren auch für kleinere Kinder gut geeignet sind.

Und auch die anderen Flusstal-Radwege bieten eine ganze Menge „Natur & Kul-Touren“. An der Günz schlängelt sich der Weg zum Vogelparadies Oberegger Stausee, bevor es in Richtung Ichenhausen mit seinem besuchenswerten Bayerischen Schulmuseum geht. Der Mindeltal-Radweg dagegen führt durch eine der stillsten Gebiete in der Familien- und Kinderregion. Durch das Bremental, wo am Familiensonntag Torf gestochen wird.

Hin mit dem Rad, zurück mit der Bahn Eine besonders charmante Kombination bietet der Kammeltal-Radweg für Familien. Wer zum Beispiel in Günzburg, Ichenhausen oder Krumbach die insgesamt rund 71 Kilometer lange Flusstour startet, hat die Möglichkeit, sich und die ganze Familie samt Rädern mit der Bahn zurückbringen zu lassen. Möglich macht‘s die Mittelschwabenbahn, die im Tal der Kammel zwischen Günzburg und Mindelheim verkehrt. Auf dem Kammeltal-Radweg kann es schon sein, dass es den Radlern die Zeit verzieht. Zu schön ist Kloster Wettenhausen, der Anblick von Schloss Neuburg, Krumbach mit seiner Fontäne im Stadtpark, die sonntäglichen Schmiedevorführungen in der Hammerschmiede Naichen oder die renaturierten Flussabschnitte.

Zum Torfstechen könnte man übrigens ganz einfach „rüber radeln“, nämlich von der Günz zur Kammel und von dort zur Mindel in Richtung Jettingen – oder eben umgekehrt. An allen drei Flusstal-Radwegen finden sich immer wieder Hinweisschilder „Rüber-Radler“, die zum „Flüsse-Hopping“ einladen. Eine klasse Idee, die Highlights an den Flüssen miteinander zu verbinden! Und noch zwei Touren sind besonders: Zwei Radwege auf den Spuren der alten Römer führen nach Günzburg. Die VIA DANUBIA kommt (auch als Lauschtour) entlang der Donau von Donauwörth, die VIA JULIA erschließt auf geschichtlichen Pfaden die Strecke Salzburg, Rosenheim, Fürstenfeldbruck, Augsburg bis Günzburg.

Die Deutsche Donau

Tretbootverleih

Mietwohnmobil

62

Bei Uns 2018

arketing Regionalm GbR – Günzburg smus und Touri Wirtschaft

e GünzBik Die fami

arte dliche Radk

lienfreun

ilien www.fam

-und -kind

erre gion

.de

Mehr Info? Einfach kostenlos die Radbroschüre GünzBike mit Radkarte anfordern: service@landkreis-guenzburg.de

Qualitätsradroute

Sie ist unbestritten einer der schönsten Flüsse Europas – und der zweitlängste Fluss des Kontinents. Die Donau wartet mit unzähligen Freizeit- und Kulturangeboten darauf, mit dem Rad entdeckt werden. Ein Teil der faszinierenden, 609 Kilometer langen deutschen Strecke des 4-Sterne-Donauradwegs vom Donau-Ursprung bei Donaueschingen bis Passau führt auch durch die Familien- und Kinderregion. Von Ulm kommend erreicht die Strecke Leipheim mit seinem Schloss (Foto oben), Günzburg, Offingen und Gundremmingen, bevor die einzigartige Flusslandschaft sich weiter in Richtung Dillingen und Donauwörth öffnet. Alle Aktivitäten, Infos, Übernachtunsmöglichkeiten, Karten und vieles mehr über die „Deutsche Donau“ finden Radbegeisterte auf der interaktiven Website www.deutsche-donau.de


Günzburg

Donau-Radwanderweg

Offingen

Via DANUBIA Radweg Via JULIA Radweg

Burgau

Ulm/ Neu-Ulm

Bavaria Kart

Dillingen

Donau-Radwanderweg

Ichenhausen

Kraus GmbH

Dinkelscherben

GünztalRadweg

Augsburg

Thannhausen Krumbach

Kartoffeltour

MindeltalRadweg

Kartoffeltour

Babenhausen

KammeltalRadweg

Tussenhausen Mindelheim

itmessung, Elektronische Ze ahl, Bistro große Helmausw hr, t, das ganze Ja für Jung und Al r pu hn ba aß rt sp Ka nn Re izten chten und behe da er üb llvo r auf de ten von Streckenvarian hleife Unterschiedliche 0 m Outdoor-Sc 25 d un m 0 65 340 m bis

Jeden Dienstag:

Memmingen

1 x zahlen 2 x fahren!

Mindelquelle Obergünzburg

Fünf Flusstäler, ein Ziel Von Süd nach Nord durchziehen die malerischen Flusstäler von Günz, Kammel und Mindel die Familien- und Kinderregion, ganz im Südosten auch der Radweg entlang der Zusam. 28 Kilometer verläuft der Donauradweg durch die Region. Die „RüberRadler“ verbinden die Flusstäler und die Schwäbische Kartoffeltour lädt ein. Alle attraktiven Routen in und durch die Familien- und Kinderregion finden Sie detailliert in der großen Übersichtskarte GünzBike, die Sie kostenlos bei uns bestellen können.

Bavaria Kart Kraus GmbH Daimlerstrasse 13 89312 Günzburg E-Mail: info@bavaria-kart.de Telefon: 08221/22002

Öffnungszeiten: Di. - Fr. 16 - 24 Uhr Sa. und Feiertage ab 14 Uhr; So. ab 11 Uhr

Das Ausflugslokal direkt am schönen Badesee des Naherholungsgebiets in Remshart, zwischen Offingen und Burgau, am großen Abenteuerspielplatz. Unser Lokal liegt direkt am Kammeltalradweg, in der Nähe der Via Julia und des Donautalradweges. Genießen Sie bei uns italienische Spezialitäten und hausgemachtes Eis auf unserer großen Seeterrasse. Öffnungszeiten: Mitte März bis Mitte Oktober täglich von 10.30 bis 22 Uhr geöffnet. ln den Wintermonaten Montag Ruhetag. Durchgehend warme Küche

Fotos: Fouad Vollmer Werbeagentur (3)

Hier finden Sie uns: Am Silbersee 3 – 89364 Rettenbach/Remshart – Tel.: 08224 1735 www.amsilbersee.de

Bei Uns 2018

63


Vom LEGOLAND zum Welterbe der Eiszeithöhlen: Ein kurzer Abstecher zum Archäopark Vogelherd oder zum HöhlenSchauLand und der Charlottenhöhle ist bei uns sogar mit dem Fahrrad möglich! Eintauchen in eine andere Welt

Willkommen in der Steinzeit! Nur eine knappe Stunde radelt man vom Günzburger Marktplatz bis nach Niederstotzingen. Und dennoch liegen Welten zwischen diesen 15 Kilometern! Hier das moderne LEGOLAND mit seiner Welt aus bunten Plastiksteinen. Und dort die Welt der eiszeitlichen Steinzeitjäger. Spannend! UNESCO Weltkulturerbe Eiszeithöhlen Denn kurz hinter Niederstotzingen, fast ein wenig versteckt in einer Talmulde, liegt ein Ziel, das für Erwachsene wie Kinder gleichermaßen interessant ist. Der Archäopark Vogelherd mit der Vogelherdhöhle ist erst seit Juli 2017 ein Teil des UNESCO Weltkulturerbes „Höhlen der ältesten Eiszeitkunst“. Rund 40.000 Jahre alte Fundstücke von sogenannten „Knochenflöten“ gelten als die ältesten Musikinstrumente der Menschheit. Ein kleines geschnitztes Mammut aus (Mammut-) Elfenbein gehört zu den ältesten Kunstwerken, das von Menschenhänden je geschaffen wurde. Beides wurde hier gefunden, in der Vogelherdhöhle. Rund 200 Meter von der archäologischen Fundstätte entfernt wurde 2013 ein architektonisch bemerkenswertes Besucher- und

64

Bei Uns 2018

Informationszentrum geschaffen. Nicht nur Kinder und Jugendliche, die auch interaktiv über Hörstationen, Apps und QR-Codes digital in die älteste Zeit der Menschen eintauchen, Tierspuren folgen und einiges über die damalige Vegetation erfahren können, sind begeistert von den Mitmachstationen auf dem Weg vom Besucherzentrum hinauf zur Vogelherdhöhle. Man hört, wie die Eiszeitmenschen gejagt haben, und erlebt mit eigener Kraftanstrengung und digitaler Zeitmessung, wie sie Dinge und vielleicht auch ein erlegtes Wollnashorn transportiert haben – und wie sie gelebt haben. 150 Jahre Forschungsgeschichte Mehr als 150 Jahre archäologischer Grabungsund Forschungsgeschichte sichert und präsentiert der Archäopark Vorgelherd im Lonetal. Der Archäopark ist für Familien und Kinder ein hochinteressanter Ort, in die Zeit des Paläolithikum, also in die Altsteinzeit, die auch die Zeit vor 40.000 Jahren umfasst, einzutauchen. Im Besucher- und Informationszentrum sind die Nachbildungen der Fundstücke anschaulich vor einer Multimediawand präsentiert, auf der die Arbeitsweise der Eiszeitmenschen gezeigt wird.


HöhlenErlebnisWelt

Ab in die Höhle!

Wer hat denn hier gewohnt?

Von der Vogelherdhöhle, die den Eiszeitmenschen Schutz gab, ist es nur ein „Katzensprung“ in die Charlottenhöhle. 20 Minuten braucht man mit dem Rad, nicht einmal zehn Minuten mit dem Auto. Und dort eröffnet sich eine glitzernde Tropfsteinwelt. Die Charlottenhöhle bei Giengen ist mit 587 Metern Länge eine der längsten Schauhöhlen Süddeutschlands. Eine innovative LED-Beleuchtung taucht diese Unterwelt in ein geheimnisvolles Licht. Die Urzeit, in der noch Bären in der Höhle lebten, wird zum Greifen nah. Weil aktives Erleben Trumpf ist, können kleine Forscher sich nicht nur zwischen Fledermäuse zwängen, am Mammutelfenbein „schnitzen“ oder in die kuschelige Bärenhöhle schlüpfen, sondern wissbegierige Besucher können sich zudem als fleißige Archäologen betätigen und ein kniffliges Quiz rund um die Wissenschaft lösen. Das interaktive Erlebnismuseum HöhlenSchauLand am Fuße der Charlottenhöhle und das gegenüberliegende Höhlenhaus informieren anschaulich und für die ganze Familie geeignet über die Entstehung, Entdeckung und Erschließung der Charlottenhöhle. Es warten auch spannende Begegnungen mit Sauriern, Mammuts, Höhlenlöwen, Neandertalern und den Anfängen der menschlichen Kunst und Kultur. Das Anfassen der Exponate ist dabei ausdrücklich erlaubt, wobei modernste Ausstellungstechniken und verblüffende Inszenierungen eine Wissensvermittlung auf unterhaltsame Weise versprechen. So gehören zu den 13 Stationen der Ausstellung spannende Jagdszenen aus der Steinzeit, das Skelett eines echten Bären, sprechende Steine, eine Korallenriffplatte aus dem Urmeer und lebensechte Nachbildungen heimischer Tiere.

Entdecken und Erleben Sie …

… die Charlottenhöhle

Glitzernde Tropfsteinwelt in einer der längsten Schauhöhlen Süddeutschlands.

… das HöhlenHaus

Service- & Infozentrum mit tollem Spielgelände und schön gelegenen Rastplätzen.

Fotos: Archäopark Vogelherd (1), HöhlenErlebnisWelt (3)

… das HöhlenSchauLand atur pur erleben Sie am Ortsrand beim Archäopark Vogelherd-Welterbehöhle, dem berühmten Jakobsweg, Charlottenhöhle-Erlebniswelt, Teddybären Steiffmuseum, Legoland Deutschland u.v.m.

Spannende Zeitreise durch die Erdgeschichte im interaktiven Erlebnismuseum.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

www.hoehlenerlebniswelt.de

Telefon: 07324 987146

Bei Uns 2018

65


Kleine Tipps für kurze Trips

„Radeln satt“ kann man allein schon auf den kurzen Themen-Touren, an den Fluss-Radwegen oder auf den Episodenstrecken der DonauTäler. Und dennoch gibt es Ziele im Umland, die sich auch wunderbar mit dem Fahrrad erkunden lassen. Ulm ist so ein Ziel. Von Günzburg über Leipheim entlang der Donau lässt sich der höchste Kirchturm der Welt nach 25 Kilometern erreichen. Oder zum Beispiel Weißenhorn. Von Krumbach aus sind es ebenfalls 25 Kilometer gen Süden, bis man das Vöhlin-Schloss über Illertissen erreicht.

Mit dem Rad zu den Bienen Dort, mit tollem Blick über die Stadt, ist das (im wahrsten Sinne des Wortes) ausgezeichnete Bienenmuseum im Vöhlin-Schloss eingerichtet. Die großen und die kleinen Besucher erfahren eine ganze Menge über dieses in jeder Hinsicht wertvolle Insekt. Geöffnet hat das Bienenmuseum Donnerstag bis Sonntag und feiertags, jeweils 13 bis 17 Uhr. Anschaulich den Naturpark erleben Sehr empfehlenswert ist auch eine Radtour von Thannhausen oder Ziemetshausen zur Abtei Oberschönenfeld. Dort ist nicht nur das Schwäbische Volkskundemuseum mit der Schwäbischen Galerie untergebracht. Im Naturpark-Haus, das Dienstag bis Sonntag geöffnet ist, wird der Naturpark Augsburg – Westliche Wälder mit seinen Landschaftsräumen spielerisch und anschaulich präsentiert. Außerdem sind interessante Sonderausstellungen zu sehen. Das schöne Ensemble mit Abtei und Biergarten ist immer einen Abstecher wert! Info: www.naturpark-augsburg.de Schmiedevorführungen in der Hammerschmiede Naichen Apropos Abstecher: Ein Ableger des Schwäbischen Volkskundemuseums ist die Hammerschmiede Naichen, mitten in der Familien- und Kinderregion. Direkt an der Kammel liegt das Kleinod, wo von Mai bis Oktober am Sonntag mit viel Kraft und Getöse der Schmiedehammer geschwungen wird. Neben den Schmiedevorführungen ist der historische Stockerhof mit seinen originalen Wohn- und Werkstatträumen sowie die Sonderausstellungen „Angebandelt“ zu erleben. Mehr Info: www.hammerschmiede-naichen.de

66

Bei Uns 2018

Oben: Die Fahrradklingeln mit Maskottchen gibt es für 4,90 Euro in der Touristinfo am LEGOLAND. Unten: Entlang des Donauradwegs in Ulm mit dem Münster und seinem höchsten Kirchturm der Welt (links). Unten: Das Vöhlin-Schloss über Illertissen. Daneben: Schmiedevorführung in Naichen, Rast an der Donau. Unten: Blick ins Donaumoos. Ganz unten: die Zisterzienserinnenabtei Oberschönenfeld.


Tolle Touren mit dem Rad! Zum Bienenmuseum, auf den hรถchsten Kirchturm der Welt und unterwegs ins Naturparkmuseum!

Ti pps Um land

m it de m rad

Fotos: Bezirk Schwaben (1), Fouad Vollmer Werbeagentur (1), Wolfgang Strobl (3)

Prima erreichbar sind Ulm, Illertissen und Oberschรถnenfeld

Bei Uns 2018

67


Nasser Spaß nach Maß! Bei uns in der Region ist Baden ein echtes Freiluftvergnügen

Ja, es stimmt: Unsere Region gilt als wasserreichster Landkreis in ganz Bayern. Mehr als 250 natürliche Seen und Baggerseen, das Flusssystem der Donau, Mindel, Kammel, Günz und Zusam machen die Region so abwechslungsreich. Nicht nur für Naturliebhaber, sondern auch für jeden, der im Sommer gern mal ins kühle Nass springt. Dazu gibt es das ganzjährig geöffnete Gartenhallenbad Leipheim mit großer Liegewiese, das Waldbad Günzburg, die Freibäder in Burgau, Krumbach und Thannhausen – und als Geheimtipp das Flussfreibad in Ichenhausen. 68

Bei Uns 2018

Den Badelöwen raus und los: Das Freibad Thannhausen ist ein beliebter Treffpunkt an heißen Sommertagen.


Coole Seen und heiße Bäder: Für Wasserratten ist in der Region und um die Familien- und Kinderregion herum jede Menge Wasserspaß geboten! Bei Uns 2018

69


Abwechslung pur

Was darf‘s denn sein – etwas Entspannung oder richtig Action? Oder ganz einfach ein chilliger Nachmittag an einem schattigen Badesee? Das Schöne: In der Familien- und Kinderregion ist alles möglich! Denn als echtes Wasser- und Badeparadies mit seinen 250 Bagger- und Badeseen lässt das Angebot kaum Wünsche offen und sorgt bei den großen wie bei den kleinen Wasserratten für kühle Köpfe an heißen Tagen. Wo anfangen? Vier Freibäder und das Ganzjahresziel Gartenhallenbad Leipheim Wenn es um die Freibäder geht, hat wohl jeder seinen Favoriten. Das schattige Waldbad in Günzburg, die lebhaften Freibäder in Krumbach oder Burgau, das bei Familien wegen seiner ruhigen, weitläufigen Atmosphäre beliebte Freibad in Thannhausen oder das ziemlich einmalige Flussfreibad in Ichenhausen sind allesamt perfekt, um einen schönen Urlaubstag in der Frühlings- oder Sommersonne zu genießen. Alle Freibäder haben ab Mai bis Anfang September geöffnet. Eine Ausnahme macht da das Gartenhallenbad Leipheim. Das vereint beide Welten – ein Freibad mit Hallenbad, oder andersrum – wie man

70

Bei Uns 2018

es eben sieht. Das Gartenhallenbad ist ganzjährig geöffnet und ist daher auch ein Tipp für Tage, an denen es die Sonne mal nicht so gut mit allen Badefreunden meint. Natürlich steht auch dann die tolle 82-Meter-Erlebnisrutsche im Mittelpunkt. Den Turm hinauf und durch die blaue Röhre wieder hinunter, bevor es in die warmen Fluten des Hallenbads oder des Außenbeckens mit Massageliegen und Düsen geht. Natürlich ist auch die Kinderecke im Gartenhallenbad sehr beliebt, ebenso die Saunalandschaft, die ein großes Stammpublikum besitzt. Schwimmen im Fluss kann mal eher kühl sein ... Ein kleines Abenteuer ist es, in der Strömung eines Flusses mitzuschwimmen, auch wenn die Strömung eher klein ist. Im Flussfreibad an der Günz (Ichenhausen) kann man das durchaus mal ausprobieren. Eins ist klar: Beheizt wird die Günz nicht, es kann also durchaus sein, dass der Wasserspaß im Fluss ein eher kühles Vergnügen wird, dem Kinder jedoch im beheizten Badebecken mit Rutsche problemlos ausweichen können.

Fotos: Fouad Vollmer Werbeagentur (1), Turncable (1)

Warum nicht mal im Fluss schwimmen?


Zeit für mich,

Zeit für Entspannung. TIPP: Wohlfühlwochenende bereits ab 95,– EUR pro Person im DZ mit Halbpension

Auszeit nehmen. Kraft schöpfen. An einem Ort, umgeben von sanfter Natur und Schönheit. 600 Jahre Tradition in einer Oase von Grün. Einmalig durch den Krumbader Badstein. Getragen durch Spiritualität, ausgestattet mit vielfältig heilenden Kräften. Heilbad Krumbad, Bischof-Sproll-Straße 1 86381 Krumbach, Tel. +49 8282 906-0 info@krumbad.de, www.krumbad.de

// H OT E L Entspannen und Wohlfühlen in modernen Zimmern mit 4-SterneAmbiente Doppelzimmer Komfort ab 58,– EUR / p.P.

/ / R E S TA U R A N T

// WELLNESS & FITNESS Massagen, Bäder, Chi-Gong, Yoga, Pilates, Physiotherapie: Genießen Sie einen Wohlfühltag, Wohlfühlbäder oder eine Wohlfühlmassage für die kleine Auszeit zwischendurch. Bei Uns 2018

71

contrast-marketing.de

Das Panorama-Restaurant mit Terrasse: Gönnen Sie sich etwas Besonderes und speisen Sie mitten in der Natur. Wintergarten und Sonnenterrasse, Frühstücksbuffet, saisonale Schmankerl, regionale Köstlichkeiten


Oberrieder Weiher

Baden, Surfen, Zelten Der Oberrieder Weiher bei Breitenthal ist ein perfektes Anlaufziel für Familien mit Kindern. Das Naherholungsgebiet westlich von Krumbach bei Breitenthal ist mit seinen Inselchen ein echter Hingucker und einer der größten Baggerseen Bayerisch-Schwabens! Hier kann man nach Herzenslust Baden, Segeln, Surfen, Stand-Up-Paddeln und auch Angeln. Mit seinen rund 40 Hektar Fläche gehört der grund-

wassergespeiste Stausee der Günz zu den größten und schönsten Seen in Bayerisch-Schwaben. An den Wochenenden während der Sommermonate wird der Oberrieder Weiher durch die Wasserwacht Krumbach betreut. Die Besucher erwartet eine weitläufige Liegewiese, eine Kinderbucht, Umkleiden, ein Kiosk und auch ein schöner Campingplatz mit eigenem Uferabschnitt findet sich hier.

Fotos von links nach rechts: Wasserspaß im Waldbad Günzburg, Surfen am Oberrieder Weiher, Rutsche im Flussfreibad Ichenhausen, Rutsche im Naturfreibad Thannhausen.

Die besten Seen

Süß wie der Erdbeersee

Ungetrübter Badespass an naturnahen oder Baggerseen in der Region An den Badeseen wird in der Saison die Wasserqualität regelmäßig und zuverlässig von Amtswegen geprüft. So können Familien mit Kindern sicher sein, an den offiziellen Bade- und Freizeitseen in der Familien- und Kinderregion ungetrübte Badefreuden erleben zu können.

72

Bei Uns 2018

Natürlich ... ganz vorn in der Liste der beliebtesten Seen stehen der Oberrieder Weiher und der Silbersee bei Remshart (siehe oben). Doch in den „Top 10“ der schönsten Badeziele haben sich etliche weitere Seen eingereiht. Zum Beispiel der Erdbeersee bei Günzburg. Ein bisschen versteckt laden neun Hektar Wasserfläche zum Schwimmen, Schnorcheln und Sonnen ein. Durch Einschnitte im Schilf erreicht man viele, kleine, ganz private Badebuchten, die sich richtig gut zum Baden und zum Sonnen anbieten ... Ob der Erdbeersee davon seinen ungewöhnlich süßen Namen trägt oder hier tatsächlich einmal Erdbeeren wuchsen, wissen nicht einmal die Günzburger so ganz genau. Sicher ist nur, dass der Spargel- und Erdbeerhof Gollmitzer ganz in der Nähe seine Felder hat. Ganz klar ist dagegen nicht nur der Name, sondern auch die „Mooswaldseen“. Sie liegen mitten im Mooswald an der Donau. „Natur pur“ heißt es hier auf den großen Liegeflächen, die sowohl Schatten als auch Sonne bieten. Sandflächen darf man im Wasser allerdings nicht erwarten, denn es handelt sich hier um Kiesgewässer. Ganz in der Nähe, in Riedhausen, liegen der VollmerSee und der Mehrle-See. Im Süden der Familien- und Kinderregion dagegen bieten die weitläufigen Balzhauser und Thannhauser Badeseen eine riesige Auswahl an Möglichkeiten. Am Heiligmannsee bei Jettingen-Scheppach ist es sogar erlaubt, mit Atemgerät zu Tauchen.


Wasserspielplatz

Unser Schatz im Silbersee Für Kinder ist der Silbersee eine wahre Oase. Baden im klaren, schönen Grundwasser des Silbersees, Boot fahren, am Seeufer eine Pizza schna- bulieren oder von der Liegewiese einfach in den Himmel gucken – so genießt man einen schönen Tag! Und noch viel besser: Die Kinder dreckeln und matschen auf dem Wasserspielplatz am Westufer – unserem Schatz am Silbersee. Denn der hat seinen Namen nicht von einem legendären Silberschatz, sondern weil er oft ganz silbern glänzt. Tolle Tipps fürs Spielen am Wasser sind auch der „Begegnungsplatz Kammelerlebnis“ in Aletshausen, die quellfrische Glött am Barfußpark in Landensberg, die Mindelinsel Offingen, der Wasserspielplatz im Stadtgarten Krumbach und der Wasserspielplatz GIEP Münsterhausen.

ne n a ntsp

n eint auchen wohlfühlee Sprungturm

n

Wassertemperatur 28°

Wassertemperatur 24° Kinderspielplatz

Sprungturm

Nichtschwimmerbecken

Nichtschwimmerbecken

50m-Schwimmerbecken

BREITWELLENRUTSCHE Kinderplanschbecken Beach-Volleyball

Kinderplanschbecken: 32° Schwimmerbecken: 25x12,5 m 3 c

FREIBAD KRUMBACH Raunauer Str. 36, Tel. 08282 2215 www.stadtwerke-krumbach.de

Version

SCHWIMMHALLE

KRUMBACH

Talstr.176, c S cTel. h w a r 08282 z V e r s i o n3161

Fragen? Wünsche? 1 c

weiß Version

Gerne stehen wir Ihnen für Ihre Fragen und Wünsche zur Verfügung. Regionalmarketing Günzburg GbR An der Kapuzinermauer 1, 89312 Günzburg Tel. 08221/95-140, Fax: 08221/95-145 www.familien-und-kinderregion.de service@landkreis-guenzburg.de

Badespaß pur im Gartenhallenbad Außenbecken 31°C mit Massageliegen und Düsen Riesenrutsche 82 m Kinderbereich mit 2 Planschbecken mit je 32°C Solarien Saunalandschaft mit schönem Saunagarten 25 m Kombibecken für die sportlichen Schwimmer

Fotos: Bernhard Weizenegger (1), Stadt Günzburg (1)

Liegewiese Aqua-Fitness Mio Cafebar Wassergymnastik

Günzburger Str. 68, 89340 Leipheim Telefon: (08221) 7 19 79 service@hallenbad-leipheim.de hallenbad-leipheim.de

Bei Uns 2018

73


Und Action:

Wasser, marsch! Eins ist klar: Sobald ein Sprungturm, oder noch besser eine Rutsche in der Nähe sind, gibt es kein Halten mehr. Action am und im Wasser, was gibt es für Kinder Schöneres?

Bad Blau, Blaustein

Gut, dass es zusätzlich zu den naturnahen Seen und Freibädern auch in der Nachbarschaft tolle Bäder gibt. Für jede Menge Badespaß sorgt beispielsweise die 80 Meter lange Wasserrutsche im Bad Blau in Blaustein. Kinder fühlen sich in beiden Kinderbecken besonders wohl, während „echte“ Schwimmer im Sportbecken ihre Runden drehen. Entspannung bietet ein Solevitalbecken im Freien, das mit Mineralien angereichert ist. Auch Wassergymnastik oder Aquacycling ist in Bad Blau angesagt – denn Bewegung tut gut, vor allem im Wasser. Das Bad Blau ist auch beliebt wegen seiner Lappland-Sauna, wo finnisches Saunieren mit Wohlfühl-Aufgüssen für Entspannung und Wohlbefinden sorgen. Fotos oben: Röhrenrutsche in Bad Blau und Schwimmbecken in Langenau. Rechte Seite: Das Donaubad, Rutschenvielfalt im Donaubad, Piratenschiff im Titania Neusäß, Sauna in Langenau und Indoorbereich im Donaubad.

tipp Wo Gustl Günz in seinem Element ist, findet Ihr auf unserer Website: www. familienund-kinderregion.de

Donaubau, Neu-Ulm

Als größtes Erlebnisbad der Region ist das Donaubad in Neu-Ulm mit Wellenbecken, Rutschenanlage (Reifenrutsche, Black-Hole-Rutsche, blaue Röhrenrutsche), Außenbecken mit Strömungskanal, Entspannungsbecken, 25-Meter-Schwimmerbecken, Dampfbad und Kleinkinderbereich eine vielgefragte Anlaufstation für die ganze Familie. Bei 36 Grad warmem Wasser warten im Thermalbad zwei weitere Becken mit Sprudelliegen sowie Massagedüsen auf die Gäste. Im Erlebnisbad steht in allen Bereichen auch eine ausreichende Anzahl an Liegen zur Erholung zur Verfügung. Auf der Galerie gibt es ein Solarium sowie zwei Tischkicker. Und natürlich ist auch für den Fall gesorgt, wenn der „kleine Hunger“ kommt. Im Sommer ist im Erlebnisbad-Eintrittspreis auch der kostenlose Übertritt ins Freibad mit 50-Meter-Becken, Sprungturm mit sechs Absprungflächen, Kinderbereich und großer Liegewiese inbegriffen.

HellensteinBad aquarena, Heidenheim

Und auch in Heidenheim wird Wasserspaß ganz groß geschrieben. Das HellensteinBad aquarena ist mit vier Becken, drei Sprungtürmen und vielen weiteren Attraktionen ein wahres Schwimm- und Badeparadies. Mit der „aquaLine“, einer 13 Meter langen Slackline, die quer über das Wasser gespannt ist, erwartet die Badegäste ein Balance-Vergnügen sondersgleichen. Immer gefragt sind die 95 Meter lange Blackhole- und die 55 Meter lange Reifenrutsche. Und auch an die ist gedacht, für die die Rutschen noch nicht in Frage kommen: Die jüngsten Wasserratten können sich ausgiebig im Kleinkinderbecken mit Schwimmtieren und Eimern austoben. Für eine kleine kulinarische Auszeit trifft sich die Familie im Bistro.

74

Bei Uns 2018


Badeziele unter freiem Himmel

Freibäder

Freibad Burgau, Badstraße Waldbad Günzburg, Heidenheimer Straße 6 Freibad an der Günz, Ichenhausen, Günztalstraße 10 Freibad Krumbach, Raunauer Straße 36 Naturfreibad Thannhausen, Badstraße 7

Seen

Oberrieder Weiher, Breitenthal, Silbersee, Remshart Erdbeersee und Mooswaldseen, Vollmer-See, Mehrle-See, Günzburg Balzhausener Seen, Balzhausen Heiligmannsee, Jettingen und zahlreiche andere Baggerseen in der Region

Wasserski

Turncable, Thannhausen Gufisee/Fetzerseen, Gundelfingen

Öffnungszeiten: Mo - Do 9 - 22 Uhr Fr 9 - 23 Uhr Sa, So u. Feiertag 9 - 22 Uhr

Fotos: Donaubad (3), Naubad (2), Titania-Therme (1), Bad Blau (1)

Boschstraße 12 89134 Blaustein 0 73 04 - 80 21 62 www.badblau.de

Bei Uns 2018

75


Erlebnisbäder rund ums LEGOLAND Hallenbäder in der Familien- und Kinderregion • Gartenhallenbad, Leipheim: Freizeitbad, Saunen, Freibereich • Schwimmhalle Krumbach, Talstraße 76 • Hallenbad Ichenhausen, Friedrich-Jahn-Straße 2 • Hallenbad Thannhausen, Fritz-Kieninger-Straße 1 Erlebnisbäder, Freibäder, Sauna • Bad Blau, Blaustein: Erlebnisbad, Saunen • Donaubad, Neu-Ulm: Erlebnisbad, Saunen • Hellensteinbad / aquarena: Erlebnisbad, Sauna • Titania, Neusäß: Erlebnisbad, Sauna • Naubad, Langenau: Freibad, Sauna

Wasserabenteuer

Spaß und Erholung Nicht weit ist es vom Land der Piraten im LEGOLAND zu einem Piratenschiff, das im Wasser geentert werden will. Das Segelschiff ist das unbestrittene Zentrum des Erlebnisbads Titania in Neusäß bei Augsburg.

Piratenschiff im Titania

Es gehört neben einer Grotte mit einem der größten Süßwasseraquarien Bayerns zu den Highlights des Bads. Neben den großzügigen Wasserlandschaften im Innen- und Außenbereich bilden die abwechslungsreichen Saunaund Wellnesslandschaften das Herzstück des mehr als 3.000 Quadratmeter großen Bades, wo auch alle, die Rutschen lieben, staunen werden. Auf einer 120 Meter langen Erlebnisrutsche geht es abwärts, eine 25 Meter lange Trichterrutsche lässt Menschen wie Roulette-Kugeln im

76

Bei Uns 2018

Trichter mit bis zu 45 Stundenkilometern umherkreiseln, bevor es mit einem Plumps durch den Trichter hinunter ins Auffangbecken geht. Ein Riesenspaß! Mit Liegewiese, Kinderspielplatz, Tischtennisplatten und Beachvolleyballfeld bietet das Titania auch im Sommer einen vielseitigen Außenbereich.

Naubad, Langenau

Nur elf Kilometer ist Langenau von Leipheim entfernt. Und auch Langenau ist eine Stadt des Wassers. Wer will, kann dort eine „Erlebniswelt Grundwasser“ besuchen. Und er kann im frisch gepumpten Langenauer Wasser baden. Das Langenauer Freibad gilt als eines der schönsten Kombibäder der Region. Ausgestattet mit Wasserrutsche, separatem Kleinkinderbereich, Sandkasten und Spielgeräten, einem Beach-

Volleyball-Feld, der Spielwiese sowie einem extra Bereich mit Schach und Tischtennis. Der Kiosk mit großer Sonnenterrasse lädt zum Verweilen und Genießen ein. Toller Service in Langenau: Bei längerer Schlechtwetterperiode öffnet das Hallenbad anstelle des Freibades zu denselben Öffnungszeiten. Eine schöne Sauna, mit zwei finnischen Kabinen, einer Biosauna und einer Dampfsauna sind auch an heißen Sommertagen das ganze Jahr über geöffnet. Für ausreichend Wasser und Bademöglichkeiten ist also in der und rund um die Familienund Kinderregion gesorgt – bei uns liegen Sie innen wie außen absolut richtig!


Wir sind zertifiziert!

Jetzt neu mit na Panoramasau er oß gr

Lust auf Abenteuer oder Erholung? Das Titania Neusäß bietet beides! • • • • •

Wassererlebniswelt Kinderabenteuerland Saunaparadies Wellnessbereich Restaurants

P.S.: Titania Gutschein DAS ideale Geschenk!

Lust auf eine Auszeit ? Bei uns im HellensteinBad aquarena erleben Sie Badespaß ohne Grenzen:

Günstige Familientarife!

� Vergnügen pur auf unseren Riesenrutschen und Sprungtürmen � Gesundheit pur in den verschiedenen Schwimmbecken � Wellness und Erholung pur in der großen Saunalandschaft � Spiel, Sport und Freizeitspaß � Geburtstagspauschalen für alle Kids zwischen 7 und 15 Jahren Machen Sie sich einen tollen Tag – wir freuen uns auf Sie!

Birkenallee 1 • D-86356 Neusäß • 0821.650 603-0

www.titania-neusaess.de

Friedrich-Pfenning-Straße 24 89518 Heidenheim

Telefon 07321.328-130 Telefax 07321.328-159

aquarena@stadtwerke-heidenheim.de www.hellensteinbad-aquarena.de

Bei Uns 2018

77


Ballonmuseum

Wissen zur Luftfahrt

Fotos: Ballonmuseum Gersthofen (3), Skylinepark (2)

Für Familien, an der Luftfahrt oder historisch Interessierte lohnt sich ein Besuch im Ballonmuseum Gersthofen. Unmittelbar an der A 8 bei Augsburg gelegen, führt das in Europa einzigartige Ballonmuseum Gersthofen in einer spannenden, interaktiven Präsentation durch die Geschichte der Ballonfahrt, die anhand von Originalen, begehbaren Modellen und Videostationen erlebbar wird.

P17334_Beiuns2018_92x130mm_Eletig_RZ_PF.indd 1 78 Bei Uns 2018

08.12.17 12:45

Augsburg und Gersthofen sind traditionell mit Pionierleistungen der Ballonfahrten verbunden: In Augsburg und in Gersthofen unternahm Freiherr von Lütgendorf seine berühmten Startversuche 1786 als erster Deutscher. Auf weltweites Interesse stieß 1931 der erste Aufstieg des Schweizer Forscher Auguste Piccard in die Stratosphäre von Augsburg aus. Das Museum spannt einen Bogen bis zu den spektakulären Rekorden von Joe Kittinger und Bertrand Piccard. 1985 mit der Aeronautiksammlung des Ballonfahrers und Sammlers Alfred Eckert gegründet, wurde das Museum ständig erweitert. Es bietet Führungen für Erwachsene und Kinder an. Lesungen und Kindertheateraufführungen finden im Museum unter dem Modell eines historischen Freiballons statt. Überhaupt wird Kindern einiges geboten, z. B. ein umfangreiches museumspädagogisches Programm. Nähere Informationen zu aktuellen Veranstaltungen und zum Museum selbst: www.ballonmuseum-gersthofen.de


Ausflugsziele in der Umgebung

Skylinepark

Weltneuheit: Sky Dragster Mit dem ersten Motorrad-Coaster der Welt, bei dem man selber die Geschwindigkeit bestimmen kann, geht der Skylinepark an den Start. Der Sky Dragster ist eine Weltneuheit, die einzigartig für den Allgäu Skyline Park gebaut wurde. Zugleich ist der Sky Dragster der erste Spike-Coaster und der stärkste Motorbike-Coaster der Welt. Maximales Freiheitsgefühl und echtes Motorradfeeling sind auf den coolen Motorbikes garantiert. Mit einer innovativen App-Funktion fährt man gegen die Zeit und gegen seine Freunde. 2017 gab es die größte Erweiterung in der Geschichte des Parks mit drei Hektar neuer Parkfläche und sieben neuen Fahrgeschäften. Neben der Weltneuheit Sky Dragster haben Zero Gravity, High Fly, Kids Spin, Sky Jump, Kids Car sowie die neue Wildwasserbahn das Erlebnis Fahrspaß im Allgäu Skyline Park im großen Stil erhöht. Zero Gravity ist eine riesige angetriebene Zentrifuge, bei der die Fahrgäste den Boden unter den Füßen verlieren. Sky Wheel ist die höchste Überkopf-Achterbahn Europas. Das Spaßbad mit Wasserrutschen als einziges Freibad in einem deutschen Freizeitpark lädt an heißen Sommertagen dazu ein, für den Besuch im Skylinepark am besten auch die Badesachen einzupacken und eine willkommene Abkühlung zu genießen. SkyWalk, ein einzigartiger Klettergarten für alle Hobby-Kraxler, KidsFarm, eine preisgekrönte, liebevoll gestaltete Spielinsel im BauernhofStil und die Skylinepark-Klassiker bedeuten 63-mal Adrenalin, Familienspaß und Kinderhits. Alles über den Park und über die Events im Jahr 2018 aktuell im Internet: www.skylinepark.de

Städte & Points of Interest Augsburg mit Puppenkiste, Fuggerei, Zoo Ulmer Münster, höchster Kirchturm der Welt Dillingen mit seiner sehenswerten Altstadt Museen & Freizeit Archäopark Vogelherd, Niederstotzingen HöhlenErlebnisWelt, Giengen Gersthofen, Ballonmuseum Oberschönenfeld, Naturparkhaus und Museum Illertissen, Bienenmuseum im Vöhlin-Schloss Wallenhausen, Waldseilgarten Kloster Roggenburg Heilbad Krumbad, Krumbach Kunst- und Kulturangebote Birkenried bei Günzburg: Kulturgewächshaus mit interessantem Veranstaltungsprogramm, Skulpturenpark am See

Direkt an der A96 München – Lindau Ausfahrt Bad Wörishofen Nur 50 Minuten von Günzburg

Za Fahrhlreich en at TOP traktioneue A für d usflu en g ie Fam ganze ilie!

Gemeinsam Spaß erleben in Bayerns größtem Freizeitpark!

Über 60 Attraktionen und Events 6 Achterbahnen, 9 Wasserattraktionen und zahlreiche Fahrgeschäfte für Jung und Alt.

#wiecoolistdasdenn | www.skylinepark.de

92x130mm_Bei-uns-Image2017.indd 1

Bei Uns18.10.2017 2018 16:38:38 79


Ausflüge ins Umland

Zum Märchenschloss oder in einen Meteoritenkrater? Die Familien- und Kinderregion liegt perfekt, um den Westen Südbayerns besser kennen zu lernen. Ganz im Süden Bayerisch-Schwabens, bei Füssen, liegt das Märchenschloss König Ludwigs II., dem bayerischen Märchenkönig, der mit Neuschwanstein das Original des berühmten Disney-Schlosses ins bayerische Voralpenland bauen ließ – ein Traum aus Stein, der über die Autobahn A 7 Ulm – Füssen in 90 Minuten erreichbar ist.

Burg,

Schloss, Kloster und das „Schwäbische Rom“

Das „schwäbische Rom“ Dillingen und Roggenburg Und auch im näheren Umland gibt es allerhand zu entdecken: Das „schwäbische Rom“, wie Dillingen aufgrund seiner reichen, kirchengeschichtlichen Vergangenheit und als frühere Universitätsstadt oft respektvoll genannt wird. Bei einer Stadtführung erfährt man vieles, was man beim Schlendern durch die prachtvolle Altstadt nie erahnen würde... Nur sieben Minuten sind es von der Kreisheimatstube Stoffenried hinüber nach Kloster Roggenburg – wo der Besuch des großartigen Prämonstratenserklosters Roggenburg zu empfehlen ist. Der Orden wurde bereits 1126 gegründet und hat sich rasch zu einem geistlichen Zentrum entwickelt, das die Region viele Jahrhunderte prägte. Großen Anklang finden Kirchen- und Klosterführungen, die das katholische Pfarramt vermittelt. Der „Roggenburger Sommer“ strahlt mit Orgel-, Kirchen-, Kammer- und Familienkonzerten weit über die Region hinaus. Die Lauschtour (siehe auch Seite 61) und die Familien-Umwelt-Nachmittage am Sonntag ab 14 Uhr führen rund ums Kloster, übrigens bei jedem Wetter. Hierbei lassen sich Tiere und Lebensräume entdecken. Die Familien-Umwelt-Nachmittage sind besonders an der Erfahrungswelt von Kindern orientiert. Termine unter www.familien-umwelt-nachmittag.de. Und weil „Essen und Trinken“ Leib und Seele zusammenhält, darf in Roggenburg die Einkehr im Klostergasthof mit Klostergaststube, Restaurant mit Sonnenterrasse, Biergarten und Bistrogarten natürlich nicht fehlen. Ganz speziell eindrucksvoll ist die einmalige Landschaft des Geopark Ries um das kreisrunde Nördlingen herum (Tipp: RiesKraterMuseum Nördlingen besuchen). Sie hat ihre Form einem Meteoriteneinschlag zu verdanken. Dort auch ein „Muss“: Schloss Harburg, eine Ritterburg wie aus dem Bilderbuch.

Fotos: Wolfgang Strobl (1), LGG.net (1), Kloster Roggenburg (1), Zoo Augsburg (2), Die Kiste (1)

Zum Urmel ins Puppenkisten-Museum nach Augsburg Knapp 45 Minuten fährt man in die Augsburger Altstadt, wo unterhalb der mächtigen Ulrichskirche die gute (Puppen-)Stube des Urmels liegt. Im Museum der Augsburger Puppenkiste sind das Urmel, Mama Wutz und Professor Habakuk Tibatong heute daheim – und natürlich auch die anderen bekannten Figuren der Puppenkiste wie Kater Mikesch, Räuber Hotzenplotz, Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer. Im Augsburger Zoo dagegen trifft man auf die echten, großen Katzen und andere interessante Tiere mehr: Elefanten, Tiger, Löwen, Nashörner, Bären wie auch die putzigen Pinguine und Seehunde, denen man bei der Fütterung zuschauen kann. Sie freuen sich über zahlreichen Familienbesuch.


Augschburg

Der Zoo und die Augsburger Puppenkiste sind tolle Familienziele in Augsburg. Auch das Märchenschloss Neuschwanstein (Foto links oben) ist in knapp eineinhalb Fahrstunden vom LEGOLAND erreichbar. Kloster Roggenburg (links Mitte) ist mit Familien-UmweltNachmittag, Lauschtour, Kulturprogramm und Einkehrmöglichkeit immer ein guter Tipp. Auch Dillingen (unten) und der Geopark Ries mit Schloss Harburg (links unten) bieten einmalige Erlebnisse, die von Günzburg aus in gut einer Stunde erreichbar sind.

Bei Uns 2018

81


Falz

Kostenloser Prospekt- und Informationsservice für Sie! Falz

anfordern!

Mehr Info? die Einfach kostenlos Radkarte GünzBike

Falz

n.de/ Rüber-Radler und-kinderregio Alle Infos zu den -touren.de im Internet: www.familientouren findet ihr ler.com und www.donautal radfahren, www.donautae

Themenrades viele verschiedene tour, WasIm Landkreis gibt ur, Energie-Quiz wege wie z. B. Holzwinkelto Bier und vieles mehr. TouRadler & serspuren, Burgen, ete DonauTäler4-Sternen ausgezeichn ren wie der mit durch den Landkreis. Radweg führen gen und ThemenQuerverbindun

www.familien-und-kinderregion.de

www.familien-und-kinderregio gastronomie

So speisen Prinzessinnen und Ritter: Lasst euch im mittelalterlich gestalteten à la carte Restaurant „Zur Tafelrunde“ verwöhnen. Von Pizza aus dem Steinofen über ritterliche Gerichte vom Grill bis zu gesunden Salaten und köstlichen Desserts – hier bleiben keine Wünsche offen. Ein erfrischender Drink in der Bar „Königsschänke“ bildet den krönenden Abschluss.

DonauTäler-Radweg

Segel,

Surfen

Hammer, See,

Seele

Wasser, Burgen, Stadt,

Rundtouren

und Höselhurst

und Moor

Falz

und Bier Fluss Wasserspuren

Kirche Bahnhof

08284/997940

Rastplatz

Ziemetshausen 19 Adler Gasthof Oettingen-Wallerstein-Straße Ziemetshausen 86473

1 Ärztehaus-Parkplatz Gesundheitsweg Krumbach 89381

Gastronomie

Campingplatz

Touristinformation

Wohnmobilstellplatz

Schloss, Mühle) Sehenswürdigkeiten Kloster, Park, (Museum, Lehrpfad, Burg,

Unterkunftsbetrieb Kneippanlage Hallenbad

Aussichtspunkt,

Touristische

Freibad/Badesee

-turm

Fahrradservice/

Informationen

Überlandwerkam Ladestation

Ladestationen

E-Bike

Ladestation -verleih

Parkanlage

Krumbach

Moos/Moor Heide

Eisenbahnlinie

Bebauung

Nebenstraße

Wald

Topographie,

Verkehrsnetz

ZEICHENERKLÄRUNG

Dresp Michael & Radsport Krumbach 86381 Thannhausen 86470 www.radsport-dresp.de

Hauptstraße 719

Bundesstraße

www.afs-guenzburg.de

AFS-Fahrradland Günzburg 89312

Edelrad Thannhausen 86470 www.edelrad.de GmbH

Fahrradservice

Themenradwege

Autobahn

Die familienfreundliche Radkarte

www.fs-schulz.de

Fahrradservice Deisenhausen 86489 Radlschuppen Uwe’s Krumbach-Niederraunau 86381 www.radlschuppen.de Schulz

Zweiradservice Krumbach 86381 Franz

Weilbach Radl Ursberg 86513 Steck www.radl-weilbach.de Robert Zweiräder Burgau 89331

GünzBike

Keder

Fahrrad Ziemetshausen 86473 www.fahrradstadler.de Stadler

Räder Feine Glaß Burgau-Unterknöringen 89331 www.fahrrad-glass.de Der Fahrradladen Jettingen-Scheppach 89343 www.fahrradladen-suess.de GmbH

Falz

Regionalmarketing Günzburg GbR – Wirtschaft und Tourismus

Falz

Zu Ga st

Radlparadies Kinderregion AttrakFamilien-und Günzburg! allerlei im bayerisch-schwäbischen Sie die Region Landkreis LEGOLAND® erkunden bietet die region wie dem Schwäbischen Zeit und Namen den – für ihrem von Highlights über Sie sich – Nehmen Rad! Gemäß weiteren und Klöstern Familie Kirchen mit dem die ganze zahlreichen und für Resort tionen sehenswerten Kammel, seinen Deutschland mit Günz, Region dabei. ist was Barockwinkel Klein den Flusstälern als wassereichste und ideal! Groß mit Donau, 250 Seen über Genussradler ihren gilt zudem und und Die Region Zusam für Familien und Mindel – besonders Bayerns

Herzlich

Willkommen

– der

Familien-

und

Kinder-

Falz

Re

Falz Falz

Unser Tipp: Übernachten im Familienappartement mit kurzen Wegen ins LEGOLAND und in den Allgäu-Skylinepark!

Dominikus-Ringeisen-Str. 2 86513 Ursberg, Tel. 08281 9989-0 www.klosterbraeuhaus.de

HOC

n.de/

Regionalmarketing Günzburg GbR – Wirtschaft und Tourismus

hetag ke i n Ru

den kurzen Urlaub Für den Ausflug oder Ein Ambiente zum Wohlfühlen. Ihre Familienfeier. Einen Abend im gehen. Oder ganz einfach zwischendurch. Für Essen Ihre geschäftliche Tagung. Biergarten. Die Traumhochzeit. im Kreise Ihrer Lieben – das KlosterbräuAbend einen schönen, gepflegten Seiten in einer wunderbaren ein, Schwabens schönste einem haus Ursberg lädt Sie LEGOLAND oder auf Zu einem Besuch im Landschaft zu entdecken. freuen uns auf Sie! Süddeutschlands. Wir der schönsten Golfplätze

Falz

www.familien-und-kinderregion.de

An der Kapuzinermauer 1, 89312 Günzburg Tel.: 08221/95-140, Fax: 08221/95-145 service@landkreis-guenzburg.de www.familien-und-kinderregion.de www.facebook.com/familienundkinderregion

& TA G H Z E I T E N UNGEN

„Gaumenfreuden“

Möge der Beste gewinnen: Im Bowling Center könnt ihr auf acht Bahnen den Kegeln das Fürchten lehren. Umgeben von wilden Piraten und ihrem Kapitän tragt ihr euren eigenen Wettkampf aus.

Auswärts essen gehen ist immer ein Erlebnis. Ob mit der Familie oder Freunden, zu einem besonderen Anlass oder in der Mittagspause – Essen gehen heißt, die eigene Küche aufgeräumt und sich von einem Koch verwöhnen zu lassen. In diesem kleinen Gastronomieführer finden Sie eine Auswahl an Restaurants, die zum gemütlichen Beisammensein einladen und mit einer individuellen Atmosphäre überzeugen – vom 4-Sterne-Hotel bis zum einfachen Landgasthof.

Mal 80 Meter herunSo richtig gerutscht? nicht? Noch Heute schon gerutscht? en Wasser gelandet? im wohlig-warm die kleinen tergesaust und im Winter kommen ist, Im Sommer wie Wenn‘s schön Dann aber los! voll auf ihre Kosten. er ist, drinund großen Wasserratten mal ungemütlich Liegewiese. Wenn‘s nbecken, draußen auf der ereich, Innen-/Auße Bad mit Kinderbadeb die ganz heißen nen im schönen Geheimtipp für Sauna-Hitze: Ein an der Donau. Sauna. Apropos Günzburg, direkt das Waldbad in -leipheim.de Sommertage ist www.hallenbad

Falz

Falz

Falz

Günzburg steht für Vielfalt und Qualität. Diese „Gaumenfreuden“ bieten Ihnen ausgewählte Lokalitäten und laden dazu ein, kulinarische Highlights in der Region kennenzulernen.

U N D

Ein kulinarischer Spaziergang durch die Familien- und Kinderregion

Genuss i m

Regionalmarketing Günzburg GbR – Wirtschaft und Tourismus

Gut essen, trinken und genießen

®

SCHLEMMEN UND SPASS HABEN IM EINZIGARTIGEN

AMBIENTE –

FALZ

FALZ

FALZ

FALZ

RüberRadler

Traditionelle Maultaschen, hochwertiges Angus-Rind oder eine deftige Brotzeit – die Restaurantlandschaft im Landkreis

BIERGARTEN

©2017 The LEGO Group

Velo Saiko’s Günzburg 89312 www.saikos-velo.de

Perfekt zu jeder Jahreszeit: Im Sommer schmeckt es auf unseren großen Außenterrassen gleich doppelt gut. Nachmittags servieren wir auch Kuchen, Eis und feine Kaffeespezialitäten. Winterpause – nein danke! Auch in der kalten Jahreszeit geht der kulinarische Spaß in unseren Feriendorf Restaurants weiter. Öffnungszeiten unter LEGOLAND.de.

und sitzt er, mampft Gustl Günz. Da ihn haben, den was man darunter Dafür kann man Die typischen bayerischen r“ sind genau das, zum Die „Rüber-Radle freut sich des Lebens. Flusstal-Radweg schmatzt – und kennt er inradelt von einem – vermutet: man oder umgekehrt Sonnen- und Seeterrassen West Biergärten, – von Ost nach Silbersee, in anderen „rüber“ In Autenried, am der Flusstalund auswendig. verschiedene Abschnitte dann ist er und kann somit gerne auf. Und Ursberg tankt er kombinieren. Etappe seiner Radwege miteinander fit für die nächste DIE RESTAURANTS IM LEGOLAND wieder FERIENDORF zum Erlebnistour – bis Gaumenfreuden . nächsten Brotzeitstopp ihr auch Weitere Infos findet in der kleinen Broschüre

Falz

und Besinnen

Heimat

und Selig

Vitamine

Radler

Legoland,

Radwege

und Resort

1 : 75.000

Fernradwege

Wohnmobilcamping Kammelaue 12 Biergarten Sportplatz Zum Ettenbeuren 89358 08223/3875 www.kammelaue.de Günzburg Bahnhof Bahnhofplatz Günzburg 89312 01806/70075701

Deutschland LEGOLAND® Allee 2 LEGOLAND Günzburg 89312

E-Bike

1 km

Maßstab

und LEGOLAND sind Marken der LEGO Gruppe.

Falz

0,5

Zusam-Radweg Via Julia Via Danubia Donauradweg

GmbH

FALZ

www.familien-und-kinderregion.de

LEGOLAND.de

Was für ein Genuss: Im à la Carte Restaurant „Steak House“ werden hochwertige Steaks vor euren Augen frisch zubereitet und mit knackigen Salaten und einer Vielzahl von Beilagen serviert. Gesunde Kindergerichte, Fisch und vegetarische Speisen finden sich ebenso auf der abwechslungsreichen Karte wie köstliche Desserts.

Falz 0

08221/36400 www.afs-guenzburg.de

1 AFS Fahrradland Steppachweg Günzburg 89312

Verleih

FALZ

FALZ

FALZ

So lecker kann Vielfalt sein: Im „Dschungel Buffet“ überraschen wir euch mit täglich wechselnden Themenbuffets. Spezielle Kinderstationen sind das Highlight für unsere kleinen Gäste.

Falz Krumbach 86381 08282/9010 www.uewk.de

Überlandwerk 4 Bahnhofstr.

08282/881870 (LEW) www.see-camping-guenztal.de Krumbach

(LEW) Günztal 5 See CampingWeiherstr. Oberrieder Breitenthal 86488

E-Bike

des Steines und der Noppen, die Minifigur

RMG 4/2017, Titelbild: iStockphoto. Bilder: Anbieter, Axel Weiß. Verantwortlich für die Richtigkeit des beschriebenen Angebots sind die Gastrobetriebe. Konzeption, Realisation, Anzeigenverwaltung: contrast marketing, www.contrast.gmbh

LEGO, das LEGO Logo, die Konfigurationen

Gut essen, trinken

Gartenhallenbad Leipheim

und genießen ...

Deutschland? als LEGOLAND® en im Was ist noch besser sein Hochseilgart Deutschland und und ein Klar: LEGOLAND es mit Geschick Denn dort geht es LEGOLAND Feriendorf! Deutschland gibt hinaus. Im LEGOLAND LEGOLAND bisschen Mut hoch für Alt und Jung: LEGO® natürlich die Attraktionen DER PIRATEN, die LIFE®, das LAND LEGO® ATLANTIS by SEA MINILAND und das fantastische von Fabrik, ein 4D-Kino, elten warten darauf, Neun Abenteuerw de www.legoland. NINJAGO® World. aber los! zu werden – jetzt euch entdeckt 2, 89312 LEGOLAND Allee LEGOLAND Allee: allee.de Tourist-Information www.touristinfo-legoland 08221/20749-49, Günzburg, Tel.:

Gern lassen wir Ihnen kostenlos weitere Informationen zur Familien- und Kinderregion Landkreis Günzburg zukommen. Die Broschüre EntdeckerLand führt Ihre Familie auf eine erlebnisreiche Reise durch unsere Region. Das Faltblatt Freizeitlust verschafft Ihnen eine prima Übersicht über die Highlights der Region und vermittelt einen guten Überblick darüber, wo Sie was finden. Für Fahrradfreunde empfehlen wir die Übersichtskarte GünzBike, in der alle Radwege in unserer Region beschrieben

Freizeit- und

Ausflugsziele

in der Region

rund um LEGOLAND®

Deutschland

Resort

Reise    Freiz eit  U rlaub

sind. Kultur pur stellt alle Museen und musealen Einrichtungen im Landkreis vor und die Broschüre zum Schwäbischen Krippenparadies zeigt die Fülle und Vielfalt von kirchlichen und privaten Krippen, die öffentlich zugänglich sind, sowie vorGa stg eg + eb KneipprundwKrumb weihnachtlichen Märkten undSchulmhausen Veranstalach e useum 13 Lauschtour + Kulturr Jchen d htour n -Lausc Kelten a pur L izeitlust r Greifvogelpark e Fre k r tungen.Mente Alle Publikationen können Sie ec d t En kostenlos downloaden unter Damenstift 16 t Zu Gas Günzburg Gastgeberverzeichnis Stadt/Landkreis

Günzburg

– Wirtschaft

und

Tourismus

16

www.krumbach

Schulmuseum + Jchenhausenhtour Kelten-Lausc

13

eg + KneipprundwKrumb ach Lauschtour

AUSFLUGSZIEL

und Attraktive Ausflugsfür die ganze Familie

Freizeittipps

Freizeitlust Regionalmarketing – Günzburg GbR Tourismus Wirtschaft und

Kneippanlage Unterkunftsbetrieb Wohnmobilstellplatz Campingplatz

Bahnhof Kirche Wasserspuren

Radwege Rundtouren

Stadt,

Legoland,

Burgen,

Radler

Wasser, See,

Segel,

(LEW) Günztal 5

Fluss und Bier

Vitamine

Seele

Falz

und Moor

und Selig

Hammer,

Verleih

See CampingWeiherstr. Oberrieder Breitenthal 86488

Heimat

Surfen

und Höselhurst

und Besinnen

Falz

Fernradwege

DonauTäler-Radweg

GmbH

1 AFS Fahrradland Steppachweg Günzburg 89312

Donauradweg Via Danubia Via Julia

08221/36400 www.afs-guenzburg.de

Zusam-Radweg

Maßstab

08282/881870 (LEW) www.see-camping-guenztal.de Krumbach

0

0,5

Krumbach 86381 08282/9010 www.uewk.de

Falz

Falz

FALZ

FALZ

AMBIENTE –

Gut essen, trinken und genießen

Regionalmarketing Günzburg GbR – Wirtschaft und Tourismus

©2017 The LEGO Group

Möge der Beste gewinnen: Im Bowling Center könnt ihr auf acht Bahnen den Kegeln das Fürchten lehren. Umgeben von wilden Piraten und ihrem Kapitän tragt ihr euren eigenen Wettkampf aus.

ausgewählte Lokalitäten und laden dazu ein, kulinarische Highlights in der Region kennenzulernen.

Auswärts essen gehen ist immer ein Erlebnis. Ob mit der Familie oder Freunden, zu einem besonderen Anlass oder in der Mittagspause – Essen gehen heißt, die eigene Küche aufgeräumt und sich von einem Koch verwöhnen zu lassen. In diesem kleinen Gastronomieführer finden Sie eine Auswahl an Restaurants, die zum gemütlichen Beisammensein einladen und mit einer individuellen Atmosphäre überzeugen – vom 4-Sterne-Hotel bis zum einfachen Landgasthof.

den kurzen Urlaub Für den Ausflug oder Ein Ambiente zum Wohlfühlen. Ihre Familienfeier. Einen Abend im gehen. Oder ganz einfach zwischendurch. Für Essen Ihre geschäftliche Tagung. Biergarten. Die Traumhochzeit. im Kreise Ihrer Lieben – das KlosterbräuAbend einen schönen, gepflegten Seiten in einer wunderbaren ein, Schwabens schönste einem haus Ursberg lädt Sie LEGOLAND oder auf Zu einem Besuch im Landschaft zu entdecken. freuen uns auf Sie! Süddeutschlands. Wir der schönsten Golfplätze

hetag ke i n Ru

Regionalmarketing Günzburg GbR – Wirtschaft und Tourismus

Unser Tipp: Übernachten im Familienappartement mit kurzen Wegen ins LEGOLAND und in den Allgäu-Skylinepark!

HOC

& TA G H Z E I T E N UNGEN Dominikus-Ringeisen-Str. 2 86513 Ursberg, Tel. 08281 9989-0 www.klosterbraeuhaus.de

www.familien-und-kinderregion.de

FALZ

FALZ

Gb

R–

W

irt

sch

aft

un

d To

ur

ism

us

20 18

w

ww. com/fam ilienund face

bo

ok

.co

Die

kinderre gion

m/fa

mili

en

un

s

nzB

fam

ilien

fre

un

dlich

ike

e Ra

dkar te

dk

inde

rreg

ion

29.

11.

17

11:

38

www.fam ilien

-und-kin

err www.fami lien-und-k -kind ilie w.fam

derregio n.de ww

nd

w. fa

m ili

en

-u nd

-k in

de

rr eg

io n.

de

donWie ein Weltmeister voll auf seine Kosten: er den ParHier kommt Kalle ins Loch. Und wenn beim Fußballgolf die Beine nert er die Bälle Straußen durch saust er den riesigen d. Die vielen kleinen cours durch hat, m und Straußen-Da er so und ärgert Straußen-Mu als er. Die findet sind kaum größer zum veranstaltet – bis Baby-Strauße dagegen mit ihnen ein Wettrennen beginnt. Da braucht niedlich, dass er ins mystische Moor Lauschtour die Zaun, wo zeigt, wo es langgeht... er Mona, die ihm

6+7

AUSFLUGSZIEL

ist in den „Lauschtouren“ Die Infobroschüre über die RegionalmarkeTouristinfos oder GbR kostenlos erhältlich. ting Günzburg

9

AUSFLUGSZIEL

8

AUSFLUGSZIEL

Gartenhallenbad Leipheim

Mal 80 Meter herunSo richtig gerutscht? Noch nicht? Heute schon gerutscht? en Wasser gelandet? im wohlig-warm die kleinen tergesaust und im Winter kommen ist, Im Sommer wie Wenn‘s schön Dann aber los! voll auf ihre Kosten. er ist, drinund großen Wasserratten mal ungemütlich Liegewiese. Wenn‘s nbecken, draußen auf der ereich, Innen-/Auße Bad mit Kinderbadeb für die ganz heißen nen im schönen : Ein Geheimtipp Sauna-Hitze an der Donau. Sauna. Apropos Günzburg, direkt das Waldbad in -leipheim.de Sommertage ist www.hallenbad

® Deutschland LEGOLAND Resort + Hochseilgarten

Deutschland? als LEGOLAND® en im Was ist noch besser sein Hochseilgart Deutschland und und ein Klar: LEGOLAND es mit Geschick Denn dort geht es LEGOLAND Feriendorf! Deutschland gibt hinaus. Im LEGOLAND LEGOLAND bisschen Mut hoch für Alt und Jung: LEGO® natürlich die Attraktionen DER PIRATEN, die LIFE®, das LAND LEGO® ATLANTIS by SEA MINILAND und das fantastische von Fabrik, ein 4D-Kino, elten warten darauf, Neun Abenteuerw de www.legoland. NINJAGO® World. aber los! jetzt – zu werden euch entdeckt 2, 89312 LEGOLAND Allee LEGOLAND Allee: allee.de Tourist-Information www.touristinfo-legoland -49, 08221/20749 Günzburg, Tel.:

n.de/

An der Kapuzinermauer 1, 89312 Günzburg Tel.: 08221/95-140, Fax: 08221/95-145 service@landkreis-guenzburg.de www.familien-und-kinderregion.de www.facebook.com/familienundkinderregion

www.familien-und-kinderregio gastronomie LEGOLAND.de

FALZ

Ein kulinarischer Spaziergang durch die Familien- und Kinderregion

Traditionelle Maultaschen, hochwertiges

Angus-Rind oder eine deftige Brotzeit – die Restaurantlandschaft im Landkreis Günzburg steht für Vielfalt und Qualität. Diese „Gaumenfreuden“ bieten Ihnen

„Gaumenfreuden“

Perfekt zu jeder Jahreszeit: Im Sommer schmeckt es auf unseren großen Außenterrassen gleich doppelt gut. Nachmittags servieren wir auch Kuchen, Eis und feine Kaffeespezialitäten. Winterpause – nein danke! Auch in der kalten Jahreszeit geht der kulinarische Spaß in unseren Feriendorf Restaurants weiter. Öffnungszeiten unter LEGOLAND.de.

Was für ein Genuss: Im à la Carte Restaurant „Steak House“ werden hochwertige Steaks vor euren Augen frisch zubereitet und mit knackigen Salaten und einer Vielzahl von Beilagen serviert. Gesunde Kindergerichte, Fisch und vegetarische Speisen finden sich ebenso auf der abwechslungsreichen Karte wie köstliche Desserts.

Gaumenfreuden

U N D

BIERGARTEN

www.fa cebook.

Lauschtour +m + Straußenfar Fußballgolf

Genuss i m

So lecker kann Vielfalt sein: Im „Dschungel Buffet“ überraschen wir euch mit täglich wechselnden Themenbuffets. Spezielle Kinderstationen sind das Highlight für unsere kleinen Gäste.

n.de/ Rüber-Radler und-kinderregio Alle Infos zu den -touren.de im Internet: www.familientouren findet ihr ler.com und www.donautal radfahren, www.donautae

www.familien-und-kinderregion.de

Mehr Info? die Einfach kostenlos Radkarte GünzBike

FALZ

.de

n-u

ihn Dafür kann man Die typischen bayerischen freut sich des Lebens. schmatzt – und kennt er inund Seeterrassen Biergärten, SonnenSilbersee, in In Autenried, am und auswendig. dann ist er gerne auf. Und Ursberg tankt er seiner nächste Etappe wieder fit für die zum Erlebnistour – bis . nächsten Brotzeitstopp ihr auch Weitere Infos findet in der kleinen Broschüre

So speisen Prinzessinnen und Ritter: Lasst euch im mittelalterlich gestalteten à la carte Restaurant „Zur Tafelrunde“ verwöhnen. Von Pizza aus dem Steinofen über ritterliche Gerichte vom Grill bis zu gesunden Salaten und köstlichen Desserts – hier bleiben keine Wünsche offen. Ein erfrischender Drink in der Bar „Königsschänke“ bildet den krönenden Abschluss.

1 : 75.000

1 km

Überlandwerk 4 Bahnhofstr.

FALZ

SCHLEMMEN UND SPASS HABEN IM EINZIGARTIGEN

und LEGOLAND sind Marken der LEGO Gruppe.

Hallenbad

Rastplatz

des Steines und der Noppen, die Minifigur

GbR

Denn Ein Vergnügen! mitten in der Stadt? egs auch ein BarfußHo ho ho: Barfußlaufen als Teil des Kneipprundw es Barfußpfad gibt in Krumbach wartet einen schönen es am (Barfuß-Tipp 2: pfad auf euch ihr schauen, wer !). Außerdem könnt mitten im kleinen, auch in Landensberg oder du: denn – Mama, Papa ausprobielängsten aushält könnt ihr kneippen Krumbächlein in Krumbach gibt‘s meist richtig kalten Und noch ein Tipp: ren. Natürlich kostenlos. nämlich, AUSFLUGSOhren: die Lauschtour auch was auf die Geheimnis ZIEL die Stadt und zum die mitten durch Krumbad führt. .de des Badsteins im

Freibad/Badesee

Gastronomie

LEGO, das LEGO Logo, die Konfigurationen

2017

Regionalmarketing

AUSFLUGSZIEL

m könnt ihr Denn im Schulmuseu Schule? Hier nicht! Zeiten war Schule Genug von der Omas und Opas ihr es habt. Zu ihr im Bayerisehen, wie gut damals lief, könnt anderes. Wie Schule Sonderausstelnoch was ganz Tipp: Wechselnde der m entdecken. Lernwelt sowie schen Schulmuseu in der Kleinen Veranstaltungen Ichenhausen lungen und die den Ausflug nach nwelt.de Keltenpfad machen , www.kleine-ler nahegelegene www. ichenhausen.de r. noch interessante

Ladestation -verleih

Fahrradservice/

Touristinformation

nd-kind erregion

.de egion inderregio n.de

www.maria-ve

5

rg

N E ILIE AG M T s FA BNIS um ® LE nd ND ER ru LA – GO LE

www.wettenha

RMG 4/2017, Titelbild: iStockphoto. Bilder: Anbieter, Axel Weiß. Verantwortlich für die Richtigkeit des beschriebenen Angebots sind die Gastrobetriebe. Konzeption, Realisation, Anzeigenverwaltung: contrast marketing, www.contrast.gmbh

einen Zu schön für nur und Tag. Die FamilienKinderregion Landkreisfür Tipp Günzburg ist ein UnterIhren Kurzurlaub. als künfte online oder bei uns Broschüre einfach anfordern.

21:05

E-Bike

-turm

Schloss, Mühle) Sehenswürdigkeiten Kloster, Park, (Museum, Lehrpfad, Burg,

Nix wie hinein! In den 250 Seen bin ich voll in meinem Element!

22.11.16

undkinderregion

Eisenbahnlinie

Informationen Aussichtspunkt,

17

hinüber, mitkleiner Pilgerweg rche führt ein scher, flüVon der Wallfahrtski . Ruhe, Vogelgezwit dichten Buchenwald Marienstaten hinein in den Kerzen und die unzählige Votivtafeln, der größsternde Stimmen, besonderen Ort: Vesperbild zu einem und die Lichterprotue machen Maria Fahrzeugsegnungen . sind „Highlights“ ten Wallfahrt Schwabens. ag und 15. August Maria Vesperbild. zessionen am Pfingstsonnt Seyfriedsberg über Schlossparks sperbild.de Tipp: Besuch des

AUSFLUGSZIEL

DIE RESTAURANTS IM LEGOLAND® FERIENDORF

Themenrades viele verschiedene tour, WasIm Landkreis gibt ur, Energie-Quiz wege wie z. B. Holzwinkelto Bier und vieles mehr. TouRadler & serspuren, Burgen, ete DonauTäler4-Sternen ausgezeichn ren wie der mit durch den Landkreis. Radweg führen gen und ThemenQuerverbindun

Nebenstraße

Parkanlage

08284/997940

E-Bike

Themenradwege

Hauptstraße

Moos/Moor

Touristische

Ziemetshausen 19 Adler Gasthof Oettingen-Wallerstein-Straße Ziemetshausen 86473

Maria Vesperbild

AUSFLUGSZIEL

und Oberrieder Nass! Silbersee Ganz viele Hinein ins kühle „Stars“ in der Region. Baden. Die Weiher sind die genauso ein zum andere Seen laden Badegäste immer ist „top“ – und Wasserqualität in Ichengern gesehen. Geheimtippin der hausen. Das Flussfreibad Günz ist eines der letzten in Bayern!

www.facebook.com/familien

online

Viele ber unter Gastge auch

Bundesstraße

Heide

1 Ärztehaus-Parkplatz Gesundheitsweg Krumbach 89381

1

15

bu

Greifvogelpark Menter

14

gion.de

fotolia

ilien-undion.de www.fam buchbar kinderreg

Autobahn

719

Bebauung

Krumbach

Überlandwerkam Ladestation

und

Wohnmobilcamping Kammelaue 12 Biergarten Sportplatz Zum Ettenbeuren 89358 08223/3875 www.kammelaue.de

Damenstift Edelstetten

1

www.familien-und-kinderre

© vamfeldman,

Günzburg Bahnhof Bahnhofplatz Günzburg 89312

www.fa milien-u

Nat ur! Bad pur

17

AUSFLUGSZIEL

UKV_2017_161121.indd

Resort

01806/70075701

gion.de

21:05

vorsichtig Freunde nur ganz sich unsere drei sie von oben Um 15 Uhr pirschen großer Greifvogel Nicht, dass ein unterwegs ist. nach Konzenberg. einer Vorführung der gerade bei zu entdeckt, wenn Gustl oder Mona weder Kalle, noch so brav, dass auch Doch Angst brauchen und Falken sind Menters Eulen mal fragen. Im haben. Martin können – einfach die den Arm nehmen Kinder sie auf und Kauze zu sehen, Adler, Geier, Bussarde r Ort, für den Park gibt es auch – ein interessante rk aufwachsen im Greifvogelpa solltet!

Maria Vesperbild

Weitere Ausflugstipps rund um Museen findet ihr in unserer „Kultur pur“Broschüre

Verkehrsnetz

Wald

Ladestationen

Deutschland LEGOLAND® Allee 2 LEGOLAND Günzburg 89312

fotolia

einen Zu schön für nur und Tag. Die FamilienKinderregion Landkreisfür Tipp Günzburg ist ein UnterIhren Kurzurlaub. als künfte online oder bei uns Broschüre einfach anfordern.

Zeit mitbringen cht.de ihr ein bisschen www.greifenzu Weitere Infos unter “ ist in den e „EntdeckerLand ing AUSFLUGSDie Kinderbroschür über die Regionalmarket Touristinfos oder ZIEL kostenlos erhältlich. Günzburg GbR

AUSFLUGSZIEL

Die familienfreundliche Radkarte ZEICHENERKLÄRUNG Topographie,

E-Bike

© vamfeldman,

nz

Regio na Gü nzbu lmark Wi eti rg rts ng chaft GbR – un d Tou rismu

Schwräbis n Sie die Mus een im chen Baro ckwinkel

10

15

Kloster en Wettenhaus

ehemalige Damenstift schwärmt: Das Wer mal hier war, . Die heute verein kleines Barockjuwel Edelstetten ist sogar eine wichtige Klosteranlage war werden, träumt liegende kann besichtigt schöne Kirche ist Reichsabtei. Die historischen Tapeten Saal mit seinen der Chinesische selten zugänglich. it leider nur ganz der Öffentlichke lohnt sich! in Edelstetten Trotzdem: ein Besuch

Keder

Dresp Michael & Radsport Krumbach 86381 Thannhausen 86470 www.radsport-dresp.de

12

Franz

Zweiradservice Krumbach 86381

www.fs-schulz.de

AUSFLUGSZIEL

inderregio n.de Weilbach Radl Ursberg 86513 Steck www.radl-weilbach.de Robert Zweiräder Burgau 89331

Fahrradservice Deisenhausen 86489

le für die Familie

www.fami lien-und-k

www.fahrradstadler.de

Radlschuppen Uwe’s Krumbach-Niederraunau 86381 www.radlschuppen.de Schulz

Falz

AUSFLUGSZIEL

www.maria-ve

hinüber, mitkleiner Pilgerweg rche führt ein scher, flüVon der Wallfahrtski . Ruhe, Vogelgezwit dichten Buchenwald Marienstaten hinein in den Kerzen und die unzählige Votivtafeln, der größsternde Stimmen, besonderen Ort: Vesperbild zu einem und die Lichterprotue machen Maria Fahrzeugsegnungen . sind „Highlights“ ten Wallfahrt Schwabens. ag und 15. August zessionen am Pfingstsonnt g über Maria Vesperbild. Schlossparks Seyfriedsber sperbild.de Tipp: Besuch des

Stadler Fahrrad Ziemetshausen 86473

Velo Saiko’s Günzburg 89312 www.saikos-velo.de

22.11.16

Gas Stad tgeb t/La erve ndk rzei reis chn Gü is nzb urg

szie Perfekte Ausflug

www.wettenha

Jahre erbaute, war einige der Edelstetten en aktiv. Der selbe Baumeister, entfernten Wettenhaus wenige Kilometer Anmelvorher im nur das nach vorheriger mächtige Kloster, DominikanerDort baute er das werden kann. Die innen besichtigt Kaisersaal, dung auch von den prachtvollen ihren Gästen gerne zur Kirche. schwestern zeigen geheimen Durchgang Palmesel und den Jesus auf dem barock. wunder-wunderschön usen-kloster.de Und auch die ist

Falz

GünzBike

Räder Feine Glaß Burgau-Unterknöringen 89331 www.fahrrad-glass.de

www.afs-guenzburg.de

Turncable = Boarden satt!

Regionalmarketing Günzburg GbR – Wirtschaft und Tourismus

GmbH Der Fahrradladen Jettingen-Scheppach 89343 www.fahrradladen-suess.de

AFS-Fahrradland Günzburg 89312

11

Kinder-

Edelrad Thannhausen 86470 www.edelrad.de GmbH

undkinderregion www.facebook.com/familien

ng

Regionalm arketing Günzburg GbR – Wirts

Römerturm Offingen

Lauschtour +m + Straußenfar Fußballgolf

AUSFLUGSZIEL

und

Fahrradservice

n treffen sich nicht geht‘s ab! Bei Thannhause auch Wooowww – hier aks. Hier kommen arder und Wasserskifre Anlage besteht nur Top-Wakebo zu erlernen. Die her, um den Spaß Badebucht, Shop, junge Familien mit kostenloser einer Liegewiese all und Seeaus zwei Seen, sse, Beachvolleyb mit Sonnenterra so ziemlich Erholungsbereich n Liftanlagen sind zwei gegenläufige Gastronomie. Die ! .de www.turncable einmalig in Deutschland

5

Marktplatz Günzburg

Familien-

rund ums LEGOL AND® Deutsc hland

www.familien-und-kinderre

n ... und genießemampft und Gut essen, trinken Günz. Da sitzt er, haben, den Gustl

was man darunter r“ sind genau das, zum Die „Rüber-Radle Flusstal-Radweg radelt von einem – vermutet: man West oder umgekehrt – von Ost nach anderen „rüber“ der Flusstalverschiedene Abschnitte und kann somit kombinieren. Radwege miteinander

Falz

– der

Falz

online

tig Spaß! Radfahren rich

RüberRadler Falz

Falz

Falz

Falz

Falz

Willkommen

Flussradwanderwege 1

Hey! Hier macht

Radlparadies Kinderregion AttrakFamilien-und Günzburg! allerlei im bayerisch-schwäbischen Sie die Region Landkreis LEGOLAND® erkunden bietet die region wie dem Schwäbischen Zeit und Namen den – für ihrem von Highlights über Sie sich – Nehmen Rad! Gemäß weiteren und Klöstern Familie Kirchen mit dem die ganze zahlreichen und für Resort tionen sehenswerten Kammel, seinen Deutschland mit Günz, Region dabei. ist was Barockwinkel Klein den Flusstälern als wassereichste und ideal! Groß mit Donau, 250 Seen über Genussradler ihren gilt zudem und und Die Region Zusam für Familien und Mindel – besonders Bayerns

Herzlich

Radwanderwege

Tolle Touren Spaß Natur und

2017

Viele ber unter Gastge auch

ilien-undion.de www.fam buchbar kinderreg

eti

chaft und V ie Tourismus le ww a w uch k in .fa m unter il de r re ie n -u on g io li n nd eb u ch n .d e Entd b a ecke

geht es Landsleute! Hier Freunde, Römer, die 128 hinauf. Wenn ihr ganz schön hoch zu sehen: habt, gibt es was Stufen geschafft der das Donautal. In In der einen Richtung und ein– einfach schön anderen die Alpen “ liegt Der „Römerturm fach mal machen. der „Via Römerstrecke: übrigens auf einer eg ist. ein Radwanderw

donWie ein Weltmeister voll auf seine Kosten: er den ParHier kommt Kalle ins Loch. Und wenn beim Fußballgolf die Beine nert er die Bälle Straußen durch saust er den riesigen d. Die vielen kleinen cours durch hat, m und Straußen-Da er so und ärgert Straußen-Mu als er. Die findet sind kaum größer zum veranstaltet – bis Baby-Strauße dagegen mit ihnen ein Wettrennen beginnt. Da braucht niedlich, dass er ins mystische Moor Zaun, wo die Lauschtour zeigt, wo es langgeht... er Mona, die ihm

4

N ENTD ECKEmit

TOLLE ZIELE

UKV_2017_161121.indd

den ihr bestimmt irgendwo schaut, entdeckt LieblingsWenn ihr genau ist einer seiner Günzburger Marktplatz Gustl Günz. Der bayerisch-schwäbische er Pizza essen oder plätze. Hier kann er zwei, drei Kugeln beim Eisweltmeist eine Schmankerln probieren, Lust hat – einfach – oder wenn er Marktplatz oft Stracciatella vernaschen Sommer ist der verdrücken. Im Auf Kultursommer. Leberkässemmel te beim Günzburger nördlich der Bühne für Gratiskonzer onomie als „größte Freiluftgastr und jeden Fall gilt er mitten in der FamilienStückchen Italien Alpen“ – also ein das nichts ist!? Kinderregion. Wenn Schloßplatz 1, Günzburg – Leipheim: Tourist-Information 08221/200444 Tel.: 89312 Günzburg,

2

Danubia“, die heute

9

AUSFLUGSZIEL

ist in den „Lauschtouren“ Die Infobroschüre über die RegionalmarkeTouristinfos oder GbR kostenlos erhältlich. ting Günzburg

führt euch an nderweg Der Donauradwa seht auf jeden entlang und ihr der blauen Donau ExmoorPflanzen und Tiere. Fall super-seltene r, Biber und Brachvögel. am Ponys, Angus-Rinde verläuft fast eben eg Der Günztalradw Richtung Seen entlang in Fluss und an schönen Am KamOberegger Stausee. Vogelparadies unseres – das Zuhause meltalradweg kann sonnKalle Kammel – ches Lieblingsfros Hammerin Naichen die tags im Museum Der betrachtet werden. schmiede in Betrieb Doden führt tief in Mindeltalradweg der Fluss in am Mindeleck nau-Auwald, bevor un– hier ist es überall die Donau mündet heimlich schön.

Tourismus

Günzburg Gastgeberverzeichnis Stadt/Landkreis

AUSFLUGSZIEL

Marktplatz Günzburg

3

RAD REG ION

Regionalmarketing – Günzburg GbR Tourismus Wirtschaft und

ww

Flussradwanderwege 1

Touristinfo LEGOLAND Allee direkt am Eingang von LEGOLAND Deutschland, LEGOLAND Allee, 89312 Günzburg, Tel.: +49 8221 2074949 Fax: +49 8221 2074948, E-Mail: info@touristinfo-legolandallee.de

Günzburg

und

Regionalmarketing

Weitere Ausflugstipps rund um Museen findet ihr in unserer „Kultur pur“Broschüre

Jahre erbaute, war einige der Edelstetten en aktiv. Der selbe Baumeister, entfernten Wettenhaus wenige Kilometer Anmelvorher im nur das nach vorheriger mächtige Kloster, DominikanerDort baute er das werden kann. Die innen besichtigt Kaisersaal, dung auch von den prachtvollen ihren Gästen gerne zur Kirche. schwestern zeigen geheimen Durchgang Palmesel und den Jesus auf dem barock. wunder-wunderschön usen-kloster.de Und auch die ist

Radwanderwege

Falz

www.krumbach

t Zu Gas – Wirtschaft

ark

KULTUR PUR: ERLEBNISREICH ENTDECKEN

g arketin us ionalm GbR – Reg rism rg Tou zbu Gün aft und Denn tsch Ein Vergnügen! Wir mitten in der Stadt? egs auch ein Barfuß© Ho ho ho: Barfußlaufen S.H als Teil des Kneipprundw . exk es el, lus Barfußpfad gibt in Krumbach wartet iv, einen schönen foto Mind es am (Barfuß-Tipp 2: ww lia pfad auf euch ihr schauen, wer Mona nz w. Freizeittipps !). Außerdem könnt fam und mit Gü UK mitten im kleinen, Ausflugsauch in Landensberg V_2 oder du: denn ilien reise GustlAttraktive 018 – Mama, Papa ausprobie_17 kneippen ebnis und längsten aushält -u ihr für die ganze Familie könnt 091 nd f Erl mmel Krumbächlein 9_0 -kin in Krumbach gibt‘s Au meist richtig kalten Ka 5.in dd Und noch ein Tipp: de Kalle 1 rreg ren. Natürlich kostenlos. nämlich, Lauschtour die AUSFLUGSion. Ohren: auch was auf die Geheimnis de ZIEL die Stadt und zum die mitten durch führt. Krumbad im .de des Badsteins GbR

lm

UNSER WASSER REICH: KNEIPP BIS FLUSSFR EIBAD

2

AUSFLUGSZIEL

Landsleute! Freunde, Römer, die 128 hinauf. Wenn ihr ganz schön hoch zu sehen: habt, gibt es was Stufen geschafft der das Donautal. In In der einen Richtung und ein– einfach schön anderen die Alpen “ liegt Der „Römerturm fach mal machen. der „Via Römerstrecke: übrigens auf einer eg ist. ein Radwanderw Danubia“, die heute

3

Kloster en Wettenhaus

n treffen sich nicht geht‘s ab! Bei Thannhause auch Wooowww – hier aks. Hier kommen arder und Wasserskifre Anlage besteht nur Top-Wakebo zu erlernen. Die her, um den Spaß Badebucht, Shop, junge Familien mit kostenloser einer Liegewiese all und Seeaus zwei Seen, sse, Beachvolleyb mit Sonnenterra so ziemlich Erholungsbereich n Liftanlagen sind zwei gegenläufige Gastronomie. Die ! .de www.turncable einmalig in Deutschland

NATUR, FLUSS, GENUSS: DONAUTÄLER UND RADELSPASS

na

Falz

6+7

den ihr bestimmt irgendwo schaut, entdeckt LieblingsWenn ihr genau ist einer seiner Günzburger Marktplatz Gustl Günz. Der bayerisch-schwäbische er Pizza essen oder plätze. Hier kann er zwei, drei Kugeln beim Eisweltmeist eine Schmankerln probieren, Lust hat – einfach – oder wenn er Marktplatz oft Stracciatella vernaschen Sommer ist der verdrücken. Im Auf Kultursommer. Leberkässemmel te beim Günzburger der Bühne für Gratiskonzer onomie nördlich als „größte Freiluftgastr und jeden Fall gilt er mitten in der FamilienStückchen Italien Alpen“ – also ein das nichts ist!? Kinderregion. Wenn Schloßplatz 1, Günzburg – Leipheim: Tourist-Information 4 Tel.: 08221/20044 89312 Günzburg,

AUSFLUGSZIEL

Turncable = Boarden satt!

Hier geht es

4

® Deutschland LEGOLAND Resort + Hochseilgarten

8

AUSFLUGSZIEL

11

AUSFLUGSZIEL

Römerturm Offingen

führt euch an nderweg Der Donauradwa seht auf jeden entlang und ihr der blauen Donau ExmoorPflanzen und Tiere. Fall super-seltene r, Biber und Brachvögel. am Ponys, Angus-Rinde verläuft fast eben eg Der Günztalradw Richtung Seen entlang in Fluss und an schönen Am KamOberegger Stausee. Vogelparadies unseres – das Zuhause meltalradweg kann sonnKalle Kammel – Lieblingsfrosches Hammerin Naichen die tags im Museum Der betrachtet werden. schmiede in Betrieb Doführt tief in den Mindeltalradweg der Fluss in am Mindeleck nau-Auwald, bevor un– hier ist es überall

14

AUSFLUGSZIEL

ehemalige Damenstift schwärmt: Das Wer mal hier war, . Die heute verein kleines Barockjuwel Edelstetten ist sogar eine wichtige Klosteranlage war werden, träumt liegende kann besichtigt schöne Kirche ist Reichsabtei. Die historischen Tapeten Saal mit seinen der Chinesische selten zugänglich. it leider nur ganz der Öffentlichke lohnt sich! in Edelstetten Trotzdem: ein Besuch

ilie

die Donau mündet heimlich schön.

ihr

m könnt Denn im Schulmuseu Schule? Hier nicht! Zeiten war Schule Genug von der Omas und Opas ihr es habt. Zu ihr im Bayerisehen, wie gut damals lief, könnt anderes. Wie Schule Sonderausstelnoch was ganz Tipp: Wechselnde der m entdecken. Lernwelt sowie schen Schulmuseu in der Kleinen Veranstaltungen Ichenhausen lungen und die den Ausflug nach nwelt.de Keltenpfad machen , www.kleine-ler nahegelegene www. ichenhausen.de r. noch interessante

sziele für die Fam www.familien-und-kinderregion.de Perfekte Ausflug 12

REG ION

tig Spaß! Radfahren rich AUSFLUGSZIEL

Edelstetten

Hey! Hier macht

Nat ur! Bad pur

Tolle Touren Spaß Natur und

Weitere “ ist in den e „EntdeckerLand ing Die Kinderbroschür über die Regionalmarket Touristinfos oder kostenlos erhältlich. Günzburg GbR

10

AUSFLUGSZIEL

Nix wie hinein! In den 250 Seen bin ich voll in meinem Element!

RAD N ENTD ECKEmit

vorsichtig Freunde nur ganz sich unsere drei sie von oben Um 15 Uhr pirschen großer Greifvogel Nicht, dass ein unterwegs ist. nach Konzenberg. einer Vorführung der gerade bei zu entdeckt, wenn Gustl oder Mona weder Kalle, noch so brav, dass auch Doch Angst brauchen und Falken sind Menters Eulen mal fragen. Im haben. Martin können – einfach den Arm nehmen zu sehen, die Kinder sie auf Bussarde und Kauze Geier, Adler, r Ort, für den Park gibt es auch – ein interessante rk aufwachsen im Greifvogelpa solltet! Zeit mitbringen cht.de ihr ein bisschen Infos unter www.greifenzu

und Oberrieder Nass! Silbersee Ganz viele Hinein ins kühle „Stars“ in der Region. Baden. Die Weiher sind die genauso ein zum andere Seen laden Badegäste immer ist „top“ – und Wasserqualität in Ichengern gesehen. Geheimtippin der hausen. Das Flussfreibad Günz ist eines der letzten in Bayern!

Urlaubs- und Freizeitmagazin der Familienund Kinderre gion Landkreis Günzburg

gio

www.familien-und-kinderregion.de

Falz

FALZ

Falz

anfordern!

Falz Falz

Öffnung szeiten 24 .03 bis 04 .11.2018 täglich 9:30 – 13 U 14 – 18:30 hr, Uhr Touristinfo LEGOLAND Allee

Unser Team ist in der Touristinfo LEGOLAND Allee für alle Fragen rund um die Region für Sie da

Direkt am LEGOLAND sind wir für Sie da! Sie haben Fragen zur Region oder suchen kurzfristig eine Übernachtungsmöglichkeit? In der Touristinfo im Eingangsbereich zum LEGOLAND Deutschland Freizeitpark erfahren Sie alles Wissenswerte und Interessante zu allen Fragen rund um die Familien- und Kinderregion Landkreis Günzburg und die gesamte Tourismusregion Allgäu/Bayerisch Schwaben.

Unser Team steht Ihnen gern als direkter Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung. Wir bieten Ihnen Zimmervermittlung und umfassenden Prospektservice. Damit Sie nichts verpassen, informieren wir Sie über Veranstaltungen, Volksfeste und aktuelle Events. Natürlich sind auch unsere drei Maskottchen Mona Mindel, Kalle Kammel und Gustl Günz für Sie da – und zwar zum Mitnehmen auf Fahrrad-

Klingeln, auf Tassen oder als lustige Kuscheltiere. Die Touristinfo an der LEGOLAND Allee ist immer dann geöffnet, wenn auch der Freizeitpark seine Pforten für die Besucher geöffnet hat – zwischen Ostern und No­vem- ber. Die genauen Öffnungszeiten des Parks und der Touristinfo finden Sie unter www.legoland.de oder auf unserer Seite www.familien-und-kinderregion.de

Spannende Erfahrungsberichte von Urlaubern in Bayerisch-Schwaben und unserer Region mit zahlreichen Tipps und besonderen Erlebnissen, finden Sie auf der Tourismusseite Bayerisch-Schwabens, die Region zwischen Augsburg, Ulm und des Schwäbischen Donautals. Hier erzählen Mamas, Papas und Familien, was sie bei uns erlebt haben. Authentisch, ungeschminkt, echt. Stöbern zahlt sich aus im Blog: www.bayerisch-schwaben.de/blog

82

Bei Uns 2018

Foto: Bernhard Weizenegger

Erlebnisse im Blog


Wo sind unsere FlĂźsse am schĂśnsten? Videos anschauen auf www.lechreporter.de/fluss-touren


LEGO, das LEGO Logo, die Konfigurationen des Steines und der Noppen, NINJAGO und LEGOLAND sind Marken der LEGO Gruppe. ©2018 The LEGO Group. * Bitte genaue Öffnungszeiten beachten.

2018heiten

mit tollen Neu im Park!

Im LEGOLAND® Deutschland Resort mit 55 Attraktionen, 9 Themenbereichen und über 56 Millionen LEGO® Steinen werden Träume wahr – egal, ob bei einer wilden Achterbahnfahrt oder einem Ausflug in ungesehene Welten, über und unter Wasser. Seid gespannt, denn 2018 erwarten euch im Park begeisternde Neuheiten! Nach Parkschluss geht das Abenteuer weiter: Im LEGOLAND Feriendorf können kleine und große Helden im neuen LEGO thematisieren LEGOLAND Pirateninsel Hotel, in Burgen, Themenzimmern oder Campingfässern übernachten. Saison 2018: 24. März bis 4. November*

www.LEGOLAND.de

Direkt an der A8 tgart, München – Stut rg Ausfahrt Günzbu

Reise-, Urlaubs- und Freizeitmagazin Familien- und Kinderregion Landkreis Günzburg  

Magazin der Familien- und Kinderregion rund um LEGOLAND Deutschland

Reise-, Urlaubs- und Freizeitmagazin Familien- und Kinderregion Landkreis Günzburg  

Magazin der Familien- und Kinderregion rund um LEGOLAND Deutschland

Advertisement