Page 8

intErViEw

»ein Stück muss sich vor mir ausziehen« Warum der Schriftsteller und Pianist TZiMON BARTO keine Regeln akzeptiert und sich doch einen Ordnungsfreak nennt. Von Arnt Cobbers

eit einigen Jahren sorgt Tzimon Barto mit sehr ungewöhnlichen Aufnahmen von Rameau, Haydn, Schubert u.a. für Aufsehen. Bereits in den 80er Jahren hatte der Amerikaner eine große Karriere gemacht, dann war es um ihn ruhig geworden. Seit einer Weile ist er nun wieder häufiger in Deutschland zu erleben. Barto, der seinen Vornamen nicht englisch, sondern wie im Deutschen mit Betonung auf der zweiten Silbe ausspricht, ist ein unkomplizierter Gesprächspartner, der gern lacht, viel raucht und sehr gut Deutsch spricht. zur PErson

Der Pianist, Dirigent und Autor wurde 1963 in eustis, Florida geboren. Seinen ersten Klavierunterricht erhielt er von seiner Großmutter, die auch sein Interesse für die Oper weckte, deren Sprachen er erlernte: Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch. Er ist außerdem als Schriftsteller tätig, seine Werke wurden auch im Deutschen verlegt und für die Bühne adaptiert.

8 concerti Juni 2013

Herr Barto, wo kommt Ihr Vorname her?

immer Musik mit Geschichten, ich habe Klavier gelernt, indem Das ist ein Fantasiename. Ich ich Opernauszüge gespielt habin geboren als Johnny Barto be, deshalb kann ich sehr gut Smith jr., und jeder nannte vom Blatt spielen. Ich habe mich Barto, weil mein Vater immer Opernpartituren geleJohnny hieß. Als ich dann zur sen, die Verbindung von Wort Juilliard School ging, sagte mei- und Noten hat mich interesne Lehrerin Adele Marcus eines siert. Aber ich habe erst spät Tages: Wie wäre es mit einem entdeckt, dass mich das Wort Künstlernamen? Sie überlegte dabei mehr fasziniert hat als eine Weile und meinte dann: die Musik. Man kommt sehr Tzimon wäre ein schöner Name. spät zum Schreiben. Bis auf Ich fand das auch und habe wenige Ausnahmen schreibt den Namen in meinen Pass man nichts Gutes, bevor man eintragen lassen. Als sie ihn 30 oder 40 ist. Ich habe begonspäter auf einem Plakat sah, nen, das Schreiben wirklich als rief sie mich an und fragte: Handwerk zu studieren, als ich Hast du deinen Namen wirk- Anfang 30 war. lich geändert? Das war doch nur ein Spaß. Aber wenn ich Im Bereich der Musik sind Sie nur Bücher schreibe, bin ich Barto noch Pianist, oder? Das Komponieren habe ich Smith. aufgegeben, ich habe meine Auf die Frage, ob die Musik das Liebe zum Komponieren durch wichtigste in Ihrem Leben sei, meine Liebe zur Literatur suhaben Sie vor ein paar Jahren blimiert. Einen Text zu schreigeantwortet: Erst kommt die ben ist für mich wie KompoFamilie, dann die Literatur, dann nieren. Aber angefangen habe die Musik. ich als Dirigent, ich wollte naNaja, inzwischen habe ich kei- türlich Opern dirigieren. Ich ne Familie mehr. Aber die Li- habe an der Juilliard School teratur ist mir wichtiger als die studiert, ich habe Manon Musik, denn da bin ich kreativ Lescaut an der Hamburgischen im eigentlichen Sinne. Ich ha- Staatsoper dirigiert, ich habe be mit fünf angefangen zu die Rundfunkorchester dirimusizieren. Ich mochte schon giert, aber dann wollte ich nicht

Foto: Malcolm Yawn

S

concerti - Das Berliner Musikleben Juni 2013  

Klassikmagazin concerti - Das Berliner Musikleben. Alles über Klassik in Berlin und Umgebung. Jeden Monat neu und kostenlos an über 1500 Aus...

concerti - Das Berliner Musikleben Juni 2013  

Klassikmagazin concerti - Das Berliner Musikleben. Alles über Klassik in Berlin und Umgebung. Jeden Monat neu und kostenlos an über 1500 Aus...

Advertisement