Issuu on Google+

Skyfall Š 2012 Danjaq, United Artists, CPII. 007 and related James Bond Trademarks, TM Danjaq. Foto by Tom Craig.

No. 176 Oktober 2012

Closeup_1012.indd 1

05.09.12 11:49


Datum, Ort, Kino Mittwoch, 17.10.12 Bern, Kino rex Donnerstag, 18.10.12 Basel, Kino rex Mittwoch, 24.10.12 Zürich, Kino abaton Sonntag, 02.12.12 Zürich, Kino abaton (Familienvorstellung)

close-up!

«BEHIND THE CANDELABRA»

«AMERICAN BULLSHIT»

MATT DAMON

AMY ADAMS

Der «Magic Mike»-Regisseur Steven Soderbergh inszeniert zur Zeit für den amerikanischen Pay-TVSender HBO eine Filmbiografie des Pianisten Wladziu Valentino Liberace, wobei auch die dunklen Seiten von «Liberace» ausgelotet werden. In den Hauptrollen sind Michael Douglas und Matt Damon (im Bild am Londoner Filmset zu «The Bourne Ultimatum») zu sehen.

Nachdem sich Bradley Cooper («The Hangover») und Jeremy Renner («The Bourne Legacy») die männlichen Hauptrollen im Film «American Bullshit» von David O. Russell («The Fighter») gesichert haben, steht nun mit Amy Adams (im Bild an der Münchner «Enchanted»-Premierenparty) auch die weibliche Hauptrolle fest. Der Film erzählt die wahre Geschichte von einem berüchtigten Abzocker Mel Weinberg (Cooper) und seiner Geliebten Maxine «Max» Gardner (Adams), die gezwungen sind, mit einem ambitionierten FBIAgenten (Renner) zusammenzuarbeiten, um andere Abzocker, Gangster und Politiker dingfest zu machen.

20:00 Uhr 10:00 Uhr

Pierce Brosnan (im Bild auf Londoner PR-Tour zu «Mamma mia!») spielt im US-Thriller «The Coup» an der Seite von Owen Wilson. Im Mittelpunkt der Geschichte steht eine amerikanische Familie, die in Südostasien lebt und dort in eine Revolution verwickelt wird. Weitere Filmprojekte: «A Long Way Down» und «November Man».

EINE ATEMBERAUBENDE KULISSE, MAJESTÄTISCHE LÖWEN, PFEILSCHNELLE GEPARDE, VERSPIELTE LÖWENBABIES FILMERLEBNIS PURE AFRICA!

Hier Trailer anschauen: www.disney.ch/raubkatzen

Ticketbestellung ab sofort (Anzahl Plätze limitiert) unter www.privatesafaris.ch Preis gratis, max. 2 Tickets pro Person (ausgenommen Familienvorstellung) ab 6 Jahren, Filmdauer 93 Minuten

Closeup_1012.indd 2-3

DUSTIN HOFFMAN

PIERCE BROSNAN

In spektakulären, nie gesehenen Bildern zeigt “im Reich der Raubkatzen” ein Abenteuer aus dem wilden Herzen Kenyas.

Im Reich der Raubkatzen, jetzt im Handel auf DVD und Blu-ray

«THE SONG OF NAMES»

«THE COUP»

AFRICAN CATS - DOKUMENTARFILM

oktober 2012 3

20:00 Uhr 20:00 Uhr

ı

«WINTER’S TALE»

WILL SMITH

©Keystone

Private Safaris und Kenya Tourist Board laden Sie ein zu einer in der Schweiz

Gratis Tic jetzt Bestekets llen

Demnächst beginnen die Dreharbeiten zum Drama nach dem gleichnamigen Roman von Norman Lebrecht: Der in London gebürtige Martin lernt als Junge den gleichaltrigen Dovidl, einen jüdischen Flüchtling aus Warschau, kennen. Als Dovidl dann eines Tages spurlos verschwindet, ist Martin über den Verlust seines Freundes traurig und auch ziemlich verwirrt. Erst 40 Jahre später erhält Martin eine Information, die es ihm ermöglicht, weitere Nachforschungen über die damaligen Ereignisse anzustellen; mit Dustin Hoffman (im Bild auf Münchner Promotour zu «Kung Fu Panda 2») und Anthony Hopkins.

«HEROINE»

AISHWARYA RAI Die Bollywood-Schauspielerin Aishwarya Rai (im Bild auf Berliner Promotour zu «The Pink Panther 2») hat die Dreharbeiten zu ihrem Film «Heroine» unterbrochen, um ihre Tochter auf die Welt zu bringen. Sie und ihr Mann, der indische Schauspieler Abhishek Bachchan, sind stolze Eltern und überglücklich. Über weitere Filmprojekte ist noch nichts bekannt.

Will Smith (im Bild auf Berliner Promotour zum Drama «Seven Pounds») spielt im FantasyAbenteuer «Winter’s Tale» an der Seite von Colin Farrell und Russell Crowe. Im Mittelpunkt der Handlung steht der irische Einbrecher Peter Lake, der im New York während der vorletzten Jahrhundertwende die todkranke Beverly Penn in ihrem Upper-West-Side-Wohnhaus überfällt und sich dabei in sie verliebt.

05.09.12 11:49


close-up!

ı

oktober 2012

close-up!

ı

oktober 2012

4

5

«close-up!» will return

up

up 007, Der neue alte Q

6 8 11

Savages

14

Skyfall, 007 007, Mastertabelle

© Sony Pictures Releasing. Foto by Tom Craig.

up Faxed Up

Taken 2

20

Astérix & Obélix

22

Swisscom Carte Bleue Night

Ruby Sparks

26

Argo

28

De rouille et d‘os

30

More than Honey

30

27

Das Missen Massaker

Paranormal Activity 16

Hotel Transsilvanien 24

Closeup_1012.indd 4-5

Before... and?

Skyfall

3 12

18

Mohan Mani Filmfan / Chefredaktor

Swisscom Ladies Night

34

P.S.: Als kleiner W ermutstropfen für alle langjährigen «close-up!»-Fans lassen wir untenstehend nochmals alle Titelbilder Revue passieren. Enjoy!

ZFF

37

Swisscom Männerabend Looper

Bachelorette

On the Road

36

Interview mit Karl Spoerri

Pitch Perfect

38

Monatsvorschau

40

Impressum

42

Das Schwergewicht 38

Sean Connery, George Lazenby , Roger Moore, T imothy Dalton, Pierce Brosnan und Daniel Craig: Es bedurfte einiger N euanfänge, um die James-Bond-Thriller zur bislang längsten Kinofi lmserie aller Zeiten zu machen. Doch immer wieder fanden die Produzenten einen W eg, um die Marke «James Bond» selbst nach mehrjähriger Produktionspause am Leben zu erhalten und dem jeweiligen Zeitgeist anzupassen. Einen ähnlichen W eg beschreitet nun das Schweizer Filmmagazin «close-up!», dessen allerletzte Print-Ausgabe Nr. 176 Sie hier und jetzt in Händen halten. Im Kinomarkt scheint die Zeit für ein gedrucktes Filmmagazin nicht zuletzt wegen veränderten User-Verhaltens passé, weshalb das «close-up!»-T eam bereits die Weichen für neue Info-Tools gestellt hat. Ein grosses Dankeschön an dieser Stelle allen Kinofans, Partnern, Werbetreibenden und Sponsoren (siehe auch Seite 42). Es hat viel Spass gemacht, «closeup!» während der letzten 14 ½ Jahre durch ruhige, manchmal auch stürmische Zeiten zu lotsen. Am Ende vieler 007-Thriller heisst es im T itelabspann «James Bond will Return». Auch ’close-up’ wird zurückkehren … shaken, not stirred. Lassen Sie sich überraschen. In der Zwischenzeit wünsche ich Ihnen viel Spass im Kino und freue mich auf ein Wiedersehen bei anderer Gelegenheit.

05.09.12 11:49


close-up!

ı

oktober 2012

close-up!

ı

oktober 2012

Skyfall © 2012 Danjaq, United Artists, CPII. 007 and related James Bond Trademarks, TM Danjaq. Foto by Tom Craig.

6

7

Auch Daniel Craigs dritter Auftritt als James Bond 007 vereint Spannung, Spass und Spektakel zu einem Event-Movie der Superlative. James Bonds (Daniel Craig) Loyalität M ( Judi Dench) gegenüber wird auf eine harte Probe gestellt, als seine Vorgesetzte von ihrer Vergangenheit eingeholt wird. Als der MI6 unter Beschuss gerät, muss 007 die Angreifer aufspüren und unschädlich machen, ohne Rücksicht auf den Preis, den er selbst dafür zahlen muss. Mit «Skyfall» kommt bereits das 23. offizielle Abenteuer der längsten Filmserie aller Zeiten ins Kino. Einige ganz spektakuläre Szenen wurden in Istanbul gedreht. Es ist bereits das dritte Mal, dass ein James Bond Abenteuer in der historischen Kulisse dieser Stadt gefilmt wird. So diente sie bereits als Schauplatz für Szenen aus «From Russia with Love» und « The World Is Not Enough». Daniel Craig übernimmt nach «Casino Royale» und «Quantum of Solace» zum dritten Mal die Rolle des berühmtesten Geheimagenten der Welt. Regie führt diesmal der OscarPreisträger Sam Mendes, der bereits im Melodrama «American Beauty» seine Hauptfigur Lester Burnham (alias Kevin Spacey) einen James-Bond-Marathon verpassen liess. In weiteren Rollen sind Judi Dench, Javier Bardem, Ralph Fiennes, Naomie Harris, Bérénice Marlohe, Albert Finney, Ben Whishaw und Rory Kinear zu sehen.

Skyfall Actionthriller, GB/ USA 2012

up 1.11.

Closeup_1012.indd 6-7

Regie:

Sam Mendes

Besetzung: Daniel Craig, Judi Dench, Javier Bardem, Ralph Fiennes, Naomie Harris, Bérénice Marlohe, Albert Finney u.a.

05.09.12 11:49


close-up!

ı

Ab 1.11.2012 die «James Bond»-Kollektion Infos dazu auf Seite 10+11

oktober 2012

Sean Connery

Sean Connery

Sean Connery

ı

oktober 2012 9

Sean Connery

George Lazenby Sean Connery

Roger Moore

Roger Moore

Roger Moore

Roger Moore

Roger Moore

Roger Moore

Roger Moore

Timothy Dalton Timothy Dalton Pierce Brosnan Pierce Brosnan Pierce Brosnan Pierce Brosnan

Daniel Craig

Ursula Andress Daniela Bianchi Honor Blackman Claudine Auger als Honeychile als Tatiana als als Rider Romanova Pussy Galor Domino Vitale

Mie Hama als Kissy Suzuki

Diana Rigg als Tracy Vicenzo

Jill St. John als Tiffany Case

Jane Seymour als Solitaire

Britt Ekland als Mary Goodnight

Barbara Bach als Major Anya Amasova

Lois Chiles als Holly Goodhead

Carole Bouquet als Melina Havelock

Maud Adams als Octopussy

Tanya Roberts als Stacey Sutton

Maryam D’Abo als Kara Milovy

Eva Green als Vesper Lynd

Olga Kurylenko Bérénice Marlohe als als Camille Séverine

Zena Marshall als Miss Taro

Karin Dor als Helga Brand

Angela Scoular als Ruby Barlett

Lana Wood als Plenty O’Too

Gloria Kendry als Rosie Carv

Maud Adams Caroline Munro Corinne Clery als als als Andrea Anders Naomi Corrine Dufour

Caterina Murino als Solange

Gemma Arterton Naomie Harris als als Agent Fiel Eve

Yaphet Kotto als Mr. Big/ Dr. Kananga

Christopher Lee Curt Jürgens Michael Lonsdale Julian Glover als als Francisco als als Hugo Drax Scaramanga Carl Stromberg Aris Kristatos

Eunice Gayson als Sylvia Trenc

Sean Connery

close-up!

Shirley Eaton Luciana Paluzzi als als Jill Masterson Fiona Volp

Lynn-Holly Johnson als Bibi

KristinaWayborn Grace Jones als als Magda May Day

Dulice Liecier als Ava

Carey Lowell Izabella Scorupco Michelle Yeoh Denise Richards als Natalya als als als Dr. Christmas Simonova Pam Bouvier Wai Lin Jones

Talisa Soto als Lupe Lamor

Famke Janssen als Xenia Zaragevna Onatopp

Teri Hatcher als Paris Car

Halle Berry als Jinx

Sophie Marceau Rosamund Pike als als Elektra Miranda Frost

Daniel Craig

Daniel Craig

BAD GUY

BOND GIRL 2

BOND GIRL 1

JAMES BOND

8

als VOD bei Teleclub On Demand.

Adolfo Celi als Emilio Largo

Donald Pleasence Telly Savalas Charles Gray als Ernst Stavro als Ernst Stavro als Ernst Stavro Blofeld Blofeld Blofeld

Louis Jourdan als Prinz Kamal Khan

Christopher Walken als Max Zorin

Jeroen Krabbé Robert Davi als als Georgi Koskov Franz Sanchez

Sean Bean als Alec Trevelyan

Jonathan Pryce Robert Carlyle als als Elliot Carver Renard

Toby Stephens als Gustav Graves

Mads Mathieu Amalric Javier Bardem Mikkelsen als als als Le Chiffre Dominic Greene Raoul Silva

Q

Joseph Wiseman Robert Shaw Gert Fröbe als als als Dr. Julius No Red Grant Auric Goldfi nger

Desmond Llewelyn

Desmond Llewelyn

Desmond Llewelyn

Desmond Llewelyn

Desmond Llewelyn

Desmond Llewelyn

Desmond Llewelyn

Desmond Llewelyn

Desmond Llewelyn

Desmond Llewelyn

Desmond Llewelyn

Desmond Llewelyn

Desmond Llewelyn

Desmond Llewelyn

Desmond Llewelyn

Desmond Llewelyn

Desmond Llewelyn

John Cleese

Bernard Lee

Bernard Lee

Bernard Lee

Bernard Lee

Bernard Lee

Bernard Lee

Bernard Lee

Lois Maxwell

Lois Maxwell

Lois Maxwell

Lois Maxwell

Lois Maxwell

Lois Maxwell

Sunbeam Alpine Series 5

Bentley Mark IV

Aston Martin DB5

Aston Martin DB5

Toyota 2000 GT

DR. NO

FROM RUSSIA WITH LOVE

GOLDFINGER

THUNDERBALL

YOU ONLY LIVE TWICE

Ben Whishaw

Bernard Lee

Bernard Lee

Bernard Lee

Bernard Lee

Bernard Lee

Robert Brown

Robert Brown

Robert Brown

Robert Brown

Judi Dench

Judi Dench

Judi Dench

Judi Dench

Lois Maxwell

Lois Maxwell

Lois Maxwell

Lois Maxwell

Lois Maxwell

Lois Maxwell

Lois Maxwell

Lois Maxwell

Caroline Bliss

Caroline Bliss Samantha Bond Samantha Bond Samantha Bond Samantha Bond

Mercury Cougar

Ford Mustang Mach1

CV-19 Rennboot

AMC Hornet

Lotus Esprit

GlastronMotorboot

Citroën 2CV

Indischer Scooter

Renault 12

Aston Martin Vantage Volant

Truck

BMW Z3

BMW 750i

BMW Z8

ON HER MAJESTY’S SECRET SERVICE

DIAMONDS ARE FOREVER

LIVE AND LET DIE

THE MAN WITH THE GOLDEN GUN

THE SPY WHO LOVED ME

MOONRAKER

FOR YOUR EYES ONLY

OCTOPUSSY

A VIEW TO A KILL

THE LIVING DAYLIGHT

LICENCE TO KILL

GOLDENEYE

TOMORROW NEVER DIES

THE WORLD IS NOT ENOUGH

(1969) Peter Hunt

(1971) Guy Hamilton

(1973) Guy Hamilton

(1974) Guy Hamilton

(1977) Lewis Gilbert

(1979) Lewis Gilbert

007 beschafft 007 verhindert 007 jagt 007 verhindert 007 verhindert 007 sprengt russische Atombomben- zweifachen in Japan die bakterielle DiamantenDechiffrierexplosion Atombomben- den Dritten Verseuchung Schmugglermaschine. in Fort Knox. Terroristen. Weltkrieg. der Erde. ring.

007 im Kampf gegen die VoodooRauschgiftmafia.

007 verhindert Energiekrise.

007 verhindert den Dritten Weltkrieg.

007 jagt zerstörungswütigen WeltraumBösewicht.

(1997) (2008) (1999) (2002) (2006) Roger Michael Apted Lee Tamahori Martin Campbell Marc Forster Spottiswoode 007 im 007 rächt die 007 007 im Jubi007 auf der 007 verhindert 007 rettet das 007 stoppt die 007 rechnet 007 verhindert Raub mit Marathon007 bekämpft Ermordung im Kampf läumskampf Jagd Atombomben- US-Elektronik- Tötung aller mit einem KillerPokerspiel machthung- gegen Erdöl- gegen einen seiner ersten nach einem explosion zentrum 00-Agenten Drogenkönig Satelliten. rigen Terroristen. Öko-Goldfinger um Gut und grossen Liebe. Lenkwaffen- in der DDR. Silicon Valley. durch den KGB. ab. Böse. Medienzar. Computer.

Judi Dench

Judi Dench

Judi Dench

Aston Martin V12 Vanquish

Aston Martin DBS

Aston Martin DBS

Aston Martin DBS

DIE ANOTHER DAY

CASINO ROYALE

A QUANTUM OF SOLACE

SKYFALL

FAHRZEUGE

MONEYPENNY

M

Peter Burton als Major Boothroyd

(1962) (1963) (1964) (1965) (1967) Terence Young Terence Young Guy Hamilton Terence Young Lewis Gilbert 007 im Kampf gegen einen US-Raketenstartsaboteur.

Closeup_1012.indd 8-9

(1981) John Glen

(1983) John Glen

(1985) John Glen

(1987) John Glen

(1989) John Glen

(1995) Martin Campbell

(2012) Sam Mendes 007 wird direkt mit M's Vergangenheit konfrontiert.

05.09.12 11:55


close-up!

ı

oktober 2012

close-up!

ı

oktober 2012

10

11

Bond – James Bond Swisscom TV präsentiert im Dienste seiner Majestät – alle «James Bond»-Filme* als VOD bei Teleclub on Demand. von Dr. No bis Quantum Of Solace

DR. NO

FROM RUSSIA WITH LOVE

Infos im Swisscom-Magazin «Play», Novemberausgabe

THUNDERBALL

YOU ONLY LIVE TWICE

ON HER MAJESTY’S SECRET SERVICE

DIAMONDS ARE FOREVER

Der neue alte Q NEVER SAY NEVER AGAIN

OCTOPUSSY

A VIEW TO A KILL

THE LIVING DAYLIGHTS

LICENCE TO KILL

GOLDENEYE

LIVE AND LET DIE

THE MAN WITH THE GOLDEN GUN

THE SPY WHO LOVED ME

MOONRAKER

FOR YOUR EYES ONLY

TOMORROW NEVER DIES

THE WORLD IS NOT ENOUGH

DIE ANOTHER DAY

CASINO ROYALE

QUANTUM OF SOLACE

Die beiden 007-Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli, haben heute die Rückkehr der Figur Q auf die Leinwand bekannt gegeben. Gespielt wird Q von Ben Whishaw. Damit ist Whishaw mittlerweile der vierte Schauspieler in der Rolle des Quartiermeisters, der überall nur als Q bekannt ist. Die Filmkarriere von Q begann mit Peter Burton als Major Boothroyd im allerersten James-Bond-Opus «Dr. No»  aus dem Jahre 1962, gefolgt von Desmond Llewelyn, der die

Figur zwischen 1963 und 1999 in 17 Bond-Filmen spielte. John Cleese trat in «The World is Not Enough» als Q’s Assistent R in Aktion und wurde in «Die Another Day» zu Q befördert. Michael G. Wilson und Barbara Broccoli meinen abschliessend: «Es ist uns eine wahre Freude, die Rückkehr von Q bestätigen zu können, besonders da er von dem äusserst talentierten Ben Whishaw gespielt wird. Wir sind begeistert, diesen beliebten Charakter wieder in der Filmreihe dabeizuhaben.»

* Skyfall ab Frühling 2013

Closeup_1012.indd 10-11

05.09.12 11:55


close-up!

ı

oktober 2012

close-up!

ı

oktober 2012

12

13

Swisscom Carte Bleue Night

Filminfos auf Seite 6/7

Datum Mittwoch, 31. Oktober 2012 Ort, Kino Zürich,

corso 1 (E/d/f) metropol 1 (E/d/f) Winterthur, maxx 5 (Deutsch) maxx 6 (E/d/f) Bern, alhambra (Deutsch) gotthard (E/d/f) Basel, capitol 1 (Deutsch) rex 1 (E/d/f) St. Gallen, cinedome 1 (Deutsch) scala 1 (E/d/f) Luzern, maxx 3 (Deutsch) moderne (E/d/f) Zeit Hauptabendvorstellung Vorverkauf ab Mittwoch, 10. Oktober 2012 Unter kitag.com, zu den üblichen Öffnungszeiten an allen kitag-Kinokassen, via Carte Bleue App und Carte Bleue Mobile. Preis Tickets sind mit der Carte Bleue für CHF 20.– erhältlich. Gratis gibt's vor Ort noch ein Skyfall-Poster Apéro 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn offerieren wir Ihnen im Foyer ein Cüpli, ein Bier oder ein Mineral.

Swisscom Carte Bleue Night supported by:

Closeup_1012.indd 12-13

05.09.12 11:56


close-up!

ı

oktober 2012

close-up!

a ravolt JohnT urich am Z stival! e Film F

14

ı

oktober 2012 15

up

11.10.

Oliver Stone präsentiert seinen jüngsten Thriller als Eröffnungsfilm am diesjährigen Zurich Film Festival. Laguna Beach ist ein idyllisches Nest im kalifornischen Süden – eindeutig die richtige Umgebung für den Buddhisten Ben (Aaron Taylor-Johnson), der sich die Nächstenliebe als Lebensmotto gewählt hat. Und die wirft sogar sehr lukrative Umsätze ab, denn Ben versorgt seine Mitmenschen mit dem besten Marihuana aller Zeiten. Mit seinem engsten Freund, dem Ex-Navy-SEAL und ehemaligen Söldner Chon (Taylor Kitsch), teilt Ben nicht nur die Gewinne, sondern buchstäblich alles – sogar die Liebe zu der atemberaubend schönen Ophelia (Blake Lively). Nichts steht dem Glück zu dritt im Wege. bis Elena (Salma Hayek), die unbarmherzige Chefin des BajaKartells, ein Stück von Bens und Chons Kuchen fordert. Für Elena gilt das «Angebot» als automatisch akzeptiert, denn Lado (Benicio Del Toro), ihr Mann fürs Grobe, vertritt ihre Wünsche mit unmissverständlichem Nachdruck. Womit die Mexikaner nicht rechnen: Ben und Chon halten unbeirrbar zusammen, und unterstützt werden sie – nicht ganz freiwillig – von einem korrupten Drogenagenten ( John Travolta).

Closeup_1012.indd 14-15

Trotzdem scheint der Krieg gegen das Kartell völlig aussichtslos: Ein immer heftigerer Schlagabtausch aus trickreichen Finten und drastischen Manövern eskaliert in einem hemmungslos brutalen Psycho-Duell. Der dreifach Oscar-preisgekrönte Filmemacher Oliver Stone präsentiert in diesem unerbittlichen Thriller ein aussergewöhnlich hochkarätiges Ensemble aus Nachwuchstalenten und Spitzenstars: Taylor Kitsch, Blake Lively, Aaron TaylorJohnson, John Travolta, Benicio Del Toro, Salma Savages Hayek, Emile Hirsch und Thriller, USA 2012, ca. 130 Min. Demián Bichir. Als Vorlage Regie: Oliver Stone diente Don Winslows realisBesetzung: Taylor Kitsch, Blake Lively, tisch-authentischer KrimiAaron Taylor-Johnson, Bestseller, der sich 2010 in John Travolta, Benicio Del der Top-10-Liste der New Toro, Salma Hayek u.a. York Times platzierte.

05.09.12 11:56


close-up!

ı

oktober 2012

close-up!

ı

oktober 2012

16

17

Fortsetzung der No-Budget-Horrorserie, die sich zum internationalen Kinohit mauserte. «Paranormal Activity 1» Am Anfang sieht es noch nach dem grossen Glück aus: Ein junges Pärchen zieht in ein neues Haus. Alles ist gut, die jungen Leute sind zufrieden. Doch mit der Zeit schleichen sich Zweifel ein, denn: die beiden sind nicht allein. «Paranormal Activity 2» Erst in «Paranormal Activity 2» wird geklärt, was wirklich mit Katie und Micah geschah – und dass sie erst der Anfang waren. Denn der Dämon hat noch längst nicht genug.

up

«Paranormal Activity 3» Die Suche nach dem Ursprung des Bösen führt zurück bis in die Kindheit von Kristi und Katie. Die Familie bemerkt schon damals, dass es in ihrem Zuhause nicht mit rechten Dingen zugeht und stellt im ganzen Haus Kameras auf, in der Hoffnung eine Erklärung für die unheimlichen Geschehnisse zu finden. «Paranomal Activity 4» Seit dem ersten Teil von «Paranormal Activity» wächst die Fangemeinde der LowBudget-Horror-Produktion stetig und erreichte mit Teil 3 ihren bisherigen Höhepunkt. Die boomende Franchise des genialen Autors Oren Peli geht erfolgreich weiter. Wie immer ist über die Story vorab so gut wie nichts bekannt. Die Spannung ist deshalb umso grösser.

Closeup_1012.indd 16-17

18.10. 18.10. Paranormal Activity 4 Horror, USA 2012 Regie:

Henry Joost, Ariel Schulman

Besetzung: Katie Featherston, Brady Allen u.a.

05.09.12 11:56


close-up!

ı

oktober 2012

close-up!

18

ı

oktober 2012 19

Swisscom Männerabend

Spannender ScienceFiction-Thriller mit Joseph Gordon-Levitt, Emily Blunt und Bruce Willis.

Datum Dienstag, 2. Oktober 2012 Ort, Kino Zürich, metropol 1 (E/d/f) Winterthur, maxx 6, (Deutsch) Bern, alhambra, (E/d/f) Basel, rex 2 (E/d/f) St. Gallen, cinedome 8 (Deutsch) Luzern, maxx 6 (Deutsch) Zeit Hauptabendvorstellung Vorverkauf ab Mittwoch, 12. September 2012 Unter kitag.com, zu den üblichen Öffnungszeiten an allen kitag-Kinokassen, via Carte Bleue App und Carte Bleue Mobile. Preis Tickets sind mit der Carte Bleue für CHF 13.– erhältlich. Apéro 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn offerieren wir Ihnen ein Bier oder ein Mineral.

Looper

up 4.10.

Science-Fiction-Thriller, USA 2012 Regie:

Rian Johnson

Besetzung: Joseph Gordon-Levitt, Bruce Willis, Emily Blunt, Paul Dano, Piper Perabo u.a.

Man nennt sie Looper. Sie sind die gut bezahlten Auftragskiller einer verbrecherischen Organisation in der Zukunft, in der Zeitreisen zwar möglich, aber illegal sind. Das Syndikat nutzt die Technologie und beseitigt seine Opfer, indem es sie dreissig Jahre zurück in die Vergangenheit schickt, wo ein Looper wartet und die Zielperson erschiesst. Die Morde sind ebenso kaltblütig wie perfekt. Joe ( Joseph Gordon-Levitt) ist so ein Looper, und er ist einer der Besten im Geschäft. Für ihn gibt es keine Regeln ausser einer: Er darf nicht versagen. Joe erledigt seine Jobs zuverlässig, bis er eines Tages einem neuen Opfer gegenübersteht: seinem dreissig Jahre älteren Ich (Bruce Willis). Joe zögert einen kurzen Augenblick. Zu lang! Es beginnt eine Jagd auf Leben und Tod.

Swisscom Männerabend supported by:

Closeup_1012.indd 18-19

05.09.12 11:56


close-up!

ı

oktober 2012

close-up!

20

ı

oktober 2012 21

Knallharte Actionpower und nervenzerreissende Spannung wieder mit Liam Neeson

Eineinhalb Jahre ist es her, dass der pensionierte CIA-Agent Bryan Mills (Liam Neeson) seine Tochter Kim (Maggie Grace) aus den Fängen brutaler albanischer Mädchenhändler gerettet hat. Inzwischen lebt er zurückgezogen als Leibwächter eines Scheichs in Istanbul. Als ihn seine Frau Lenore (Famke Janssen) und Kim in der Weltmetropole besuchen, wird das Familienidyll erneut schlagartig zerstört: Mills und Lenore werden gekidnappt. Der Vater eines damals von Mills ermordeten Albaners sinnt auf Rache. Doch er hat sich mit dem falschen Gegner angelegt. Mit Hilfe seiner ganz besonderen Fähigkeiten setzt Mills alles daran, sich und seine

up

11.10.

Frau aus der Gewalt ihrer Peiniger zu befreien. Dabei ist er dieses Mal auch auf die Hilfe einer ganz bestimmten Person angewiesen – Kim, die nun in die Fussstapfen ihres Vaters treten muss. Nach dem Schweizer Home-EntertainmentErfolg von «96 Hours» folgt nun die Fortsetzung, dieses Mal unter der Regie von Genreprofi Olivier Megaton («The Transporter 3»). Erneut überzeugt Liam Neeson als Ausnahmeschauspieler und knallharter Actionheld. An seiner Seite brillieren Maggie Grace als seine toughe und nun erwachsene Tochter Kim und Famke Janssen als Lenore.

Taken 2 Actionthriller, F 2012 Regie:

Olivier Megaton

Besetzung: Liam Neeson, Maggie Grace, Famke Janssen, Rade Serbedzija, Leland Orser, Luke Grimes u.a.

Closeup_1012.indd 21

05.09.12 11:56


close-up!

ı

oktober 2012

close-up!

ı

oktober 2012

22

23

Das neueste Leinwandabenteuer der beliebtesten Gallier der Welt gibt’s erstmals in 3D.

Unter dem Kommando von Julius Cäsar (Fabrice Luchini) haben die ruhmreichen Legionen Roms mittlerweile auch Britannien erobert. Nur ein Dorf leistet dort noch erfolgreich Widerstand, kann aber nicht mehr lange standhalten. Die Königin der Briten (Catherine Deneuve) schickt deshalb ihren Berater Teefax (Guillaume Gallienne) nach Gallien, um Hilfe zu holen. Denn da gibt es ein anderes kleines Dorf, das für seinen mutigen Widerstand gegen die Römer bekannt ist. Die Gallier lassen sich nicht lange bitten und schenken Teefax ein Fass ihres magischen Zaubertranks. Als Begleitschutz mit dabei: der schlaue Asterix (Edouard Baer) und der bärenstarke Obelix (Gérard Depardieu). Deren Begeisterung bald wieder Römer zu verkloppen wird nur dadurch getrübt, dass der nervige Neffe des Gallier-Häuptlings, Grautvornix (Vincent Lacoste), mitkommen soll. In der Zwischenzeit war der wütende Cäsar nicht untätig: Er hat die wilden, auf der See erprobten Normannen als Söldner angeheuert. Kurzerhand entführen sie Grautvornix. Und dann verlieren Asterix und Obelix zu allem Überfluss auch noch das Fass mit dem kostbaren Zaubertrank. Auf einmal werden Gallier, Briten, Normannen und Römer in eine verrückte Jagd verwickelt, von deren Ausgang die Rettung eines ganzen Landes abhängt .

up

18.10. Astérix et Obélix: Au service de sa Majesté Komödie, F 2012 Regie:

Laurent Tirard

Besetzung: Gérard Depardieu, Edouard Baer, Guillaume Gallienne, Vincent Lacoste u.a.

Closeup_1012.indd 22-23

05.09.12 11:57


close-up! 24

ı

oktober 2012

close-up!

ı

oktober 2012 25

n morge orgen n e i l i z’M Fam kitag inkl. gratis fo und In om tober 21. Ok Vorverkauf auf kitag.c mber e t p e .S ab 26

up

25.10. Hier können M onster und ihre Familien ihre U leben und sich rlaubsträume au ungestört von M senschen die Frei Monster zu sein heit nehmen, di , die sie gerne se e in möchten. An Wochenende ha einem bestimm t Dracula einige ten der berühmtest Welt eing eladen en Monster de – Frankenstein r und seine Braut Unsichtbaren M , die Mumie, de ann, eine Wer w n olffamilie und den 118. Gebur viele andere –, tstag seiner Toch um ter Mavis zu feie für all diese lege rn. Das Caterin ndären Monster g stellt für Dracu dar, aber seine W la kein Problem elt könnte in sich zusammenbreche ein ganz gewöh nlicher Jung e in n, als plötzlich das Hotel stolpe auf Mavis wirft rt und ein Aug . e In der englisch en Originalfass ung dieser wun mierten Famili derbar witzig an enkomödie von iGenndy Tartak Top- Comedian ovsky sind nebe Adam Sandler au n ch Teenie-Star Se wie Kevin James lena Gomez so , Fran Drescher, David Spade un zu hören. Und d Steve Buscem auch die deutsc i he Sprachfassun Stars aufwarten: g kann mit viel Rick Kavanian en leiht Graf Dracu markante Stimm la seine überau e. Das jung e Lie s bespaar wird ge sefine Preuss un sp rochen von Jo d Elyas M'Barek , die schon in de kisch für Anfän m Kinohit «Tü ger» bewiesen rhaben, dass zwis lich die Funken ch en ihnen ordent fliegen. Und Nor a von Waldstätt Wer wolfmama en mischt sich al Wanda unter di s e Hotelgäste.

Hotel Transylvan

Animation-Com Regie:

Closeup_1012.indd 24-25

ia

edy, USA 2012

Genndy Tartakovs

ky

05.09.12 11:57


close-up!

ı

oktober 2012

close-up!

ı

oktober 2012

26

27

Die neue Kom ö Sunshine»-Te die des «Little Miss ams: Ein Auto r Sonderbares und Wunderb erlebt ares. Calvin (Paul Dano)

ist ein junge ner Karriere ei nen phänomen r Schriftsteller, der gleich zu Beg inn seialen Bucherfo Schreiben had lg hatte, aber ert. Privat ist se it er dem mit dem ei ben quasi nic n totaler Einze ht existent. E lg änger und se in es in Liebesleschreibt wied Tag es hat Cal er Tag und N vin eine zünd ac en h t. d tive Person R e Idee und Fokus seiner n uby Sparks, d euen Geschic ie er aus seiner hte ist die fikihn zu neuen Fantasie entste literarischen hen lässt und Höhen inspir plötzlich zu H die iert. Als Ruby ause auf seiner (Zoe Kazan) Couch sitzt un wäre sie real, ab er muss Calvin vö d in seiner Kü llig überrasch che kocht, als benen Worte t feststellen, das irgendwie zum s seine geschri Leben er wach et sind.

up

Before ... and? Was halten «close-up!»-Leserinnen und -Leser von Michael Steiners Schweizer Scary-Movie-Komödie mit Nadine Vinzens, Mike Müller & Co.? Name: Patric (23) Beruf: Informatiker Erwartungen: «Ich erwarte eine Komödie, welche mit dem ganzen Missen-Zirkus abrechnet.» Positiv:

Negativ:

29.11.

Ruby Sparks Melodrama, USA 2012, ca. 104 Min. Regie:

Jonathan Dayton und Valerie Faris Besetzung: Paul Dano, Zoe Kazan, Antonio Banderas, Annette Bening, Steve Coogan u.a.

«Eine einfache, anspruchslose Komödie, welche meine Erwartungen voll erfüllt hat. Insbesondere in der ersten Filmhälfte habe ich viel gelacht. Der Film liefert das, was der Titel verspricht.» «Nach der Pause ging mir das permanente Gekreische der Girls auf den Wecker.»

Name: Eunice (23) Beruf: Buchbinderin Erwartungen: «Ich erwarte schwarzen Humor und etwas Action.» Positiv:

Negativ:

«Der Film traf humormässig ganz meinen Geschmack. Ich nehme momentan selbst an einer Miss-Wahl als Finalistin bei der ‚Miss Handicap 2012’ teil: www.misshandicap.ch. So gesehen war der Film speziell für mich.» «Das ewige Gekreische und viele Klischees.»

Name: Dennis (19) Beruf: Informatiker Erwartungen: «Ich erwarte eine lustige Komödie.» Positiv:

Negativ:

«Der Film ist so blöd, dass er schon fast wieder lustig ist. Insbesondere das Sterben der Missen hat mir gefallen.» «Im Vergleich mit ‚Scary Movie’ fällt der Film deutlich ab.»

Name: Christian (20) Beruf: Kfm. Angestellter Erwartungen: «Ich erwarte einen lustigen Film von Michael Steiner; vor allem ‚Grounding’ hat mir gefallen.» Positiv:

Negativ:

«Die überraschenden Schockeffekte mit der Spinne und Schlange haben mir gefallen. Die Geschichte finde ich ok.» «Die Dialoge sind etwas billig und die Aufmachung ziemlich schlecht. Diesen Film würde ich mir nicht nochmals anschauen… und auch nicht weiterempfehlen.»

Ein allerletztes Mal: Vielen herzlichen Dank fürs Mitmachen!

Closeup_1012.indd 26-27

05.09.12 11:57


close-up!

ı

oktober 2012

close-up!

ı

oktober 2012

28

29

up

18.10. 8.11.

Top-Thriller von und mit Ben Affleck als CIA-Spezialagent, der Flüchtlingshilfe betreibt. Auf dem Höhepunkt der iranischen Revolution wird am 4. November 1979 die US-Botschaft in Teheran gestürmt – militante Studenten nehmen 52 Amerikaner als Geiseln. Doch mitten in diesem Chaos gelingt es sechs Amerikanern, sich davonzuschleichen und in das Haus des kanadischen Botschafters zu fliehen. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis der Verbleib der sechs bekannt wird – ihr Leben steht auf dem Spiel. Deshalb entwirft der auf das «Ausfiltern» spezialisierte CIA-

Closeup_1012.indd 28-29

Agent Tony Mendez (Ben Affleck) einen riskanten Plan, um die Flüchtlinge ausser Landes und in Sicherheit zu bringen. In der wahren Geschichte dieses Thrillers geht es um die lebensgefährliche Geheimaktion, mit der sechs Amerikaner am Rande der Geiselnahme von Teheran in Sicherheit gebracht werden sollten – diese Umstände wurden erst Jahrzehnte später bekannt. Der Oscar-Preisträger Ben Affleck übernimmt die Hauptrolle in dem von ihm inszenierten Thriller.

Argo Thriller, USA 2012, ca. 120 Min. Regie:

Ben Affleck

Besetzung: Ben Affleck, Bryan Cranston, Taylor Schilling, Kyle Chandler, John Goodman, Alan Arkin u.a.

05.09.12 11:58


close-up!

ı

oktober 2012

30

Schicksalgeschichte eines arbeitslosen Ex-Boxers, der sich frisch verfilmt; von Jacques Audiard («Un prophète»).

up

18.10. 18.10.

Eigentlich heisst Ali Alain. Alain van Versch. Er ist 25-jährig und wohnt im Norden. Er hat kein Geld und hat noch nie welches gehabt. Für einen jungen, alleinstehenden Mann ist Geld kein Problem. Es wird erst wichtig, wenn einem die Frau das Kind, das man gezeugt hat, in die Arme drückt. Jetzt hat Ali tatsächlich ein Problem: Es heisst Sam und ist De rouille et d'os fünf Jahre alt. Der ratMystery-Drama, F/ Belgien 2012 und mittellose Ali ruft Regie: Jacques Audiard seine Schwester an, die Besetzung: Marion Cotillard, im südlichen Antibes Matthias Schoenaerts wohnt. u.a.

Rauchen fügt Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung erheblichen Schaden zu. Fumer nuit gravement à votre santé et à celle de votre entourage. Il fumo danneggia gravemente te e chi ti sta intorno. PP_MB_BY_200x140_Ledge.indd 1

More than Honey Dokumentarfilm, CH 2011, ca. 91 Min. Regie:

Markus Imhoof

Mehr als ein Drittel unserer Nahrungsmittel ist abhängig von der Bestäubung durch Bienen. Der Physiker Albert Einstein soll gesagt haben: «Wenn die Bienen aussterben, sterben vier Jahre später auch die Menschen aus.» Der renommierte Regisseur Markus Imhoof war schon früh mit der einzigartigen Welt der emsigen Insekten vertraut und ist auch heute noch familiär mit ihnen verbunden: Schon das Bienenhaus seines Grossvaters war für ihn ein magischer Ort. Heute sind es Imhoofs Tochter und sein Schwiegersohn, die in Australien ein Forschungsprojekt mit Bienen leiten. Beginnend bei einem Imker in den Schweizer Bergen ist Markus Imhoof rund um die Welt gereist. Er interviewt Wissenschaf-

Closeup_1012.indd 30-31

03.09.12 14:35

up

18.10. 25.10.

ter, erzählt von der phänomenalen Intelligenz der Bienen und ihrem sozialen Zusammenleben. Dank modernster Kameratechnik sind zudem beeindruckende und einzigartige Bilder entstanden über das Leben im Inneren eines Bienenstocks oder die Begattung einer Königin in vollem Flug. «More than Honey» ist kein weiterer Film über das Medienereignis Bienensterben. Es geht um das Leben, um Menschen und Bienen, um Fleiss und Gier, um Superorganismen und Schwarmintelligenz.

05.09.12 11:59


close-up!

ı

oktober 2012

Duftes Kino

32

Ein heisser Duft für einen noch heisseren Kino-Abend – «The Body Shop» hats im Angebot.

ADIE U FERNW EH...

WELTREISE DER DÜFTE

3D-Kino ist schon längst Realität, aber wirklich duften kann das Kino (noch) nicht. Umso mehr spielen Düfte in Kinofilmen immer wieder eine zentrale Rolle. Man denke etwa an den deutschen Filmklassiker «Das Parfüm» frei nach der gleichnamigen Romanvorlage von Patrick Süskind. Oder an Dino Risis Melodrama «Profumo di donna», das insbesondere wegen dem US-Remake unter dem Titel «Scent of a Woman» mit Al Pacino von sich reden machte. Ganz zu schweigen natürlich von unzähligen Werbefilmen, welche besonders exotische Duftnoten auf der Grossleinwand des Kinos mit verlockenden Bildern anzupreisen wissen.

IN D IA N N IG H T JA S M IN E

Auch «The Body Shop» hat feminine und luxuriöse Duftnoten im Angebot, welche wunderbar zu einer leichten Komödie wie etwa «Bachelorette» passen. Ganz neu im Angebot ist etwa die «Madagascan Vanilla Flower»Duftkreation, welche orientalische Noten von Frangipani und Vanille aus Madagaskar einfängt. Aber auch andere Eau de Toilettes wissen zu gefallen (siehe rechts).

ATLAS M O U N TEA IN ROS

Closeup_1012.indd 32-33

NEU

JAPANE SE CHERRY BLOSSO M

AMAZON I WILD AN LILY

SCAN A G A D M AV A N I L L A R FLOWE

05.09.12 11:59


close-up!

ı

oktober 2012

close-up!

34

Swisscom Ladies Night Datum Mittwoch, 17. Oktober 2012 Ort, Kino Zürich, corso 1 (E/d/f) Winterthur, maxx 1, (Deutsch) Bern, gotthard (E/d/f) Basel, rex 1 (E/d/f) St. Gallen, scala 1 (Deutsch) Luzern, moderne (Deutsch)

The Bachelorette Komödie, USA 2012, ca. 87 Min. Regie:

Leslye Headland

Besetzung: Kirsten Dunst, Isla Fisher u.a.

ı

oktober 2012

BACHELORETTE

35

up

18.10. 25.10.

Zeit Hauptabendvorstellung Vorverkauf ab Freitag, 28. September 2012 Unter kitag.com, zu den üblichen Öffnungszeiten an allen kitag-Kinokassen, via Carte Bleue App und Carte Bleue Mobile. Preis Tickets sind mit der Carte Bleue für CHF 13.– erhältlich. Apéro 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn offerieren wir Ihnen im Foyer ein Cüpli oder ein Mineral.

Drei beste Freundinnen werden zu Brautjungfern jener Frau, die sie an der High School «Schweinegesicht» nannten.

Die drei besten Freundinnen Regan (Kirsten Dunst), Gena (Lizzy Caplan) und Katie (Isla Fisher) sind ausser sich: Becky, das Mauerblümchen aus ihrer ehemaligen High-School-Clique, wird als Erste von allen heiraten. Noch dazu wurde ausgerechnet Regan die Aufgabe der Trauzeugin anvertraut. Das neurotische Dreiergespann entscheidet, Kopf hoch an die Hochzeitsvorbereitungen ranzugehen: Eifersuchtsszenen, peinliche Ausrutscher und unvermeidliches Chaos sind in dieser knalligen Frauen-Comedy mit Starbesetzung vorprogrammiert.

Swisscom Ladies Night supported by:

Closeup_1012.indd 34-35

05.09.12 11:59


close-up!

ı

oktober 2012

close-up!

ı

oktober 2012

36

37

Interview Karl Spoerri

«Das Festival ist mein Baby»

A temlo s erzä h lt d ies es Roa d m o v i e v o n d e r S u c h e n a ch d e m G l ü c k , n a c h F r e i h e i t u n d d e r g r o s s e n Liebe.

Kurz nach dem Tod seines Vaters lernt der junge Schriftsteller Sal Paradise (Sam Riley) den gleichaltrigen, charismatischen und lebenshungrigen Dean Moriarty (Garrett Hedlund) kennen. Kurzerhand reisst Dean Sal aus der Arbeit an seinem Roman und seiner lethargischen Trauer und nimmt ihn mit auf einen langen Trip Richtung Westen. Stets die nächste Etappe vor Augen, begeben sich die beiden in den Taumel des blossen Seins, leben vom immer letzten Dollar, berauschen sich an der unendlichen Weite der Landschaft, den Drogen, dem Sex, dem Jazz und ihren wilden Gedanken. Auf ihrer Reise stossen sie auf neue Wegbegleiter und keh-

Closeup_1012.indd 36-37

ren ein bei alten Bekannten: darunter Deans grosse Lieben Marylou (Kristen Stewart) und Camille (Kirsten Dunst), der unverwechselbare Old Bull Lee (Viggo Mortensen) und seine Frau Jane (Amy Adams) sowie der gebildete und nachdenkliche Carlo Marx (Tom Sturridge). Der neue Film von Walter Salles, Regisseur von so erfolgreichen und preisgekrönten Filmen wie «Central Station», «Dark Water» oder «The Motorcycle Diaries», basiert auf dem gleichnamigen Kultroman von Jack Kerouac, der zum Manifest einer ganzen Generation wurde.

up

Vom 20. bis 30. September 2012 findet bereits zum achten Mal das Zurich Film Festival (ZFF) statt. Und einmal mehr verwandelt sich die Limmatstadt in ein glamouröses Filmmekka. Oliver Stone, Herbert Grönemeyer, John Travolta und Richard Gere haben ihre Teilnahme bereits im Vorfeld fix zugesagt. Und weitere Stars und Sternchen werden folgen. Nachfolgend fünf Fragen an den Festivaldirektor Karl Spoerri.

leihern, Agenten und Partnern des Festivals. Ein weiterer grosser Teil nehmen die Screenings in Anspruch. Mein Team und ich schauen uns jedes Jahr ca. 2000 Filme an.

©Keystone

Worauf freuen Sie sich am Allermeisten? Was gibts für Neuheiten 2012? Spoerri: Ich liebe es, wenn wir volle Kinos haben und unser Publikum leidenBild: schaftlich über die Filme debattiert. Neu Karl Spoerri ist dieses Jahr der Filmmusikwettbewerb für Komponisten in Zusammenarbeit Trotzdem wird der Filmkomposition Ist die achte Ausgabe des ZFF schon so etwas mit der Tonhalle. Am 27. September prä- nach wie vor zuwenig Platz eingeräumt. wie eine Routine-Veranstaltung für Sie? sentieren wir die Finalisten – es wird ein Olivier Père hat bei Locarno seinen RückKarl Spoerri: Von Routine kann keine Spektakel. tritt eingereicht. Wie lange bleiben Sie im Rede sein. Jedes Jahr gibt es grosse Herausforderungen, wir wachsen ja noch Mit «Cinemusic» hats in Gstaad mal ein Amt? Keine Ermüdungserscheinungen? immer sehr stark, da ist man täglich ge- Festival für Filmmusik gegeben, das sich Spoerri: Im Unterschied zu Herrn Père nicht durchgesetzt hat. Was bedeutet Ihnen bin ich ja Unternehmer und nicht ein fordert. Festivalangestellter. Das Festival ist mein Filmmusik? Wie muss man sich den Alltag eines Festi- Spoerri: Die Gründe für das Scheitern Baby. Solange wir jedes Jahr expandieren kenne ich nicht. Dass die Filmmusik ei- und uns entwickeln können, macht es mir valdirektors vorstellen? Spoerri: Ich telefoniere sehr viel, dann nen zentralen Teil der Gesamtwirkung ei- Spass. Interview: Mohan Mani habe ich Meetings mit Produzenten, Ver- nes Films ausmacht, ist eine alte Weisheit.

1.11.

On the Road Drama, F/ BRA 2012, ca. 137 Min. Regie: Walter Salles Besetzung: Garrett Hedlund, Sam Riley, Kristen Stewart, Amy Adams, Tom Sturridge, Kirsten Dunst, Viggo Mortensen

05.09.12 12:00


close-up!

ı

oktober 2012

38

Beca ist neu am College und will eigentlich nur in Ruhe studieren. Aber als Aubrey sie beim Singen unter der Dusche hört, ist es mit dem beschaulichen Studentendasein vorbei. Die A CappellaGruppe, bestehend aus diversen weiblichen Studenten, will unbedingt, dass Beca bei ihnen mitmischt, da ihre Stimme und ihr Gesang hervorragend sind. Bald lässt sich Beca überreden und tritt der A Cappella-Gruppe bei. Schnell nimmt sie die Geschicke der Gruppe in die Hand, motiviert die Mädchen, modernisiert die Gesangsnummer und hat so manchen stimmlichen Trick parat, die Gesangskünste der jungen Damen zu verbessern. Die Zeit scheint reif für ein Duell mit einer rivalisierenden Boygroup.

Pitch Perfect

up

18.10. 25.10.

Komödie, USA 2012 Regie:

Jason Moore

Besetzung: Brittany Snow, Christopher MintzPlasse, Anna Kendrick u.a.

Der 42-jährige ehemalige College-Wrestler Scott Voss (Kevin James) verrichtet teilnahmslos seinen Dienst als Biologielehrer an einer dahinsiechenden Highschool. Als das dortige Musikprogramm aufgrund von Budgetkürzungen gestrichen zu werden droht und der Musiklehrer (Henry Winkler) entlassen werden soll, fängt Scott damit an, Geld aufzutreiben, indem er einen Nebenjob als Mixed-Martial-Arts-Kämpfer annimmt. Jeder hält Scott deswegen für komplett verrückt – vor allem die Schulkrankenschwester Bella (Salma Hayek). Doch im Zuge all seiner Bemühungen bekommt Scott etwas, das er nie erwartet hätte: Er wird zur örtlichen Sensation, und die gesamte Schule stellt sich geschlossen hinter ihn.

Here comes the Boom Komödie, USA 2012 Regie:

Frank Coraci

Besetzung: Kevin James, Henry Winkler, Salma Hayek, Reggie Lee, Joe Rogan u.a.

Closeup_1012.indd 38-39

up

18.10. 8.11.

05.09.12 13:54


close-up! 40

ı

oktober 2012

close-up!

MONATSPROGRAMM Up 4. Ok

Up 11. Okt.

Up 18. Okt

Up 25. Okt.

Up 1. Nov.

Abraham Lincoln: Vampire Hunter

Looper

Arbitrage

The Bachelorette

Skyfall

(USA 2012) Science-Fiction-Thriller von Rian Johnson, mit Joseph Gordon-Levitt, Bruce Willis, Emily Blunt, Paul Dano, Piper Perabo u.a. (Ascot Elite Entertainment Group)

(USA 2012) Thriller-Drama von Nicholas Jarecki, mit Richard Gere, Tim Roth, Susan Sarandon u.a. (Ascot Elite Entertainment Group)

Astérix & Obélix: Im Auftrag Ihrer Majestät

S. 34 (USA 2012) Komödie von Leslye Headland, mit Kirsten Dunst, Isla Fisher, James Marsden u.a. (Frenetic Films)

(GB/ USA 2012) Actionthriller von Sam Mendes, mit Daniel Craig, Judi Dench, Javier Bardem u.a. (The Walt Disney Studios Motion Pictures)

S. 18

(F 2012) S. 22 Komödie von Laurent Tirard, mit Gérard Depardieu, Edouard Baer, Guillaume Gallienne u.a. (Frenetic Films)

(Iran 2012) Melodrama von und mit Mani Haghighi. (Trigon Film)

Amour (F/ OE/ D 2012) Drama von Michael Haneke, mit Isabelle Huppert, Jean-Louis Trintignant, Emmanuelle Riva u.a. (Filmcooperative)

Janosch – Komm, wir fi finden einen Schatz (D 2012) Animation-Abenteuer von Irina Probost (Cineworx)

Kyss Mig (Schweden 2011) Drama von Alexandra-Therese Keining, mit Ruth Vega Fernandez, Krister Henriksson u.a. (Rialto Film AG)

Closeup_1012.indd 40-41

(F 2012) Liebeskomödie von Sophie Lellouche, mit Alice Taglioni, Patrick Bruel, Marine Delterme, Michel Aumont u.a. (Praesens Film)

The Words (USA 2012) Suspense-Drama von Brian Klugman und Lee Sternthal, mit Zoe Saldana, Olivia Wilde, Bradley Cooper u.a. (Ascot Elite Entertainment Group)

Savages

Taken 2 (F 2012) S. 20 Actionthriller von Olivier Megaton, mit Liam Neeson, Maggie Grace, Famke Janssen u.a. (JMH)

Teddy Bear (DK 2012) Drama von Mads Matthiesen, mit David Winters u.a. (Pathé Films)

Zarafa (F 2012) Animation-Abenteuer von Rémi Bezançon und JeanChristophe Lie (Pathé Films)

Up 8. Nov.

S. 6

Argo

S. 28 (USA 2012) Melodrama von und mit Ben Affleck, mit John Goodman u.a. (Fox-Warner)

(USA 2012) S. 24 Animation-Comedy von Genndy Tartakovsky (The Walt Disney Studios Motion Pictures)

(CH 2012) Filmessay von Peter Mettler. (Look Now!)

(USA 2012) S. 14 Thriller von Oliver Stone, mit Taylor Kitsch, Blake Lively u.a. (UPI)

41

Hotel Transsilvanien

The End of Time

Modest Reception

Paris Manhattan

oktober 2012

OKTOBER 2012

Up 3. Okt.

(USA 2012) Actionabenteuer von Timur Bekmambetov, mit Benjamin Walker, Dominic Cooper u.a. (Fox-Warner)

ı

On the Road De Rouille et d’os (F/ Belgien 2012) S. 30 Mystery-Drama von Jacques Audiard, mit Marion Cotillard, Matthias Schoenaerts u.a. (JMH)

Magnifica Presenza Magnifi

More than Honey (CH 2011) S. 30 Dokumentarfilm von Markus Imhoof (Frenetic Films)

Das Schwergewicht S. 38 (USA 2012) Komödie von Frank Coraci mit Kevin James, Henry Winkler u.a. (Disney)

Operation Libertad

(I 2012) Drama von Ferzan Ozpetek, mit Elio Germano, Paola Minaccioni u.a. (Pathé Films)

(CH/ F 2012) Drama von Nicolas Wadimoff, mit Stipe Erceb, Nuno Lopes u.a. (Filmcooperative)

Paranormal Activity 4

Pitch Perfect

(USA 2012) S. 16 Gruselthriller von Henry Joost und Ariel Schulman, mit Katie Featherston, Brady Allen u.a. (UPI)

S. 36 (F/BRA 2012) Drama von Walter Salles mit Garrett Hedlund, Sam Riley u.a. (Filmcoopi)

S. 38 (USA 2012) Komödie von Jason Moore, mit Brittany Snow, Christeopher Mintz-Plasse u.a. (UPI)

Supported by:

Robot and Frank (USA 2012) Buddy-Komödie von Jake Schreier, mit Frank Langella, Susan Sarandon u.a. (Ascot Elite Entertainment Group)

05.09.12 12:01


close-up!

ı

oktober 2012

42

kitag bedankt sich bei allen Partnern!

will return Redaktionsadresse «close-up!» c/o Teleclub AG Postfach 8021 Zürich

Carte Bleue-Infos www.swisscom.ch/cartebleue

Auflage/Leser 95’000 Ex./127’000 (MACH-Basic 2011-2) Erscheinungsweise 12 x jährlich Herausgeberin Teleclub AG Löwenstrasse 11 Postfach 8021 Zürich Tel. 044 225 25 25 Fax 044 225 25 00 info@close-up.ch www.close-up.ch Ein Unternehmen der CT Cinetrade AG Redaktionsleitung Mohan Mani

Anzeigenverkauf Jacqueline Zygmont Creative Media GmbH Zürichstrasse 135 8910 Affoltern am Albis Telefon: 043 322 60 30 jacqueline.zygmont@c-media.ch Konzept/Layout CT Cinetrade AG Nüschelerstrasse 44 Postfach 8021 Zürich Druck Swissprinters AG Brühlstrasse 5 4800 Zofingen Telefon 058 787 3000 Fax 058 787 3001 Nachdruck und Reproduktion, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers und nur mit Quellenangabe gestattet. Für unverlangt eingesandtes Bild- und Textmaterial kann die Redaktion keine Verantwortung übernehmen.

Skyfall © 2012 Danjaq, United Artists, CPII. 007 and related James Bond Trademarks, TM Danjaq. Foto by Tom Craig.

No. 176 Oktober 2012

Closeup_1012.indd 42-43

05.09.12 12:02


Freiheit

neu erleben. Mit SwisscomTV. www.swisscom.tv

6

Monate geschenkt.*

* Gilt bei Neuanmeldung für ein Swisscom TV-Abo Ihrer Wahl (z.B. Swisscom TV start, Grundgebühr CHF 14.–/Mt.). Swisscom TV setzt einen Festnetzanschluss von Swisscom (z. B. EconomyLINE CHF 25.35/Mt.) und einen Internetzugang (z.B. DSL start CHF 0.–/Mt.) voraus. Mindestbezugsdauer 12 Monate. Während der ersten beiden Monate kann der Vertrag unverbindlich aufgelöst werden. Verfügbarkeit an Ihrem Wohnort prüfen: www.swisscom.ch/checker

Closeup_1012.indd 44

05.09.12 12:02


close-up! Oktober 2012