Page 1

AUTOMATA: Bewegliches Spielzeug in der Klasse Das von der Europäischen Union geförderte Bildungs-Projekt CLOHE ist ein innovatives Projekt, das mit mechanischem, beweglichem Spielzeug (Automaten) arbeitet, um das Lernen der Grundschülerinnen und Schüler in einer Reihe von facherübergreifenden Schlüsselkompetenzen zu verbessern. Mechanisch bewegte Spielzeuge (Automaten) sind eine großartige Möglichkeit, Ingenieurwesen, Kunst, Bildhauerei, Mechanik und Wissenschaft einzuführen, durch die Kombination von Spiel und Technik. Wenn wir Kindern die Bedeutung der Technik und des Ingenieurswesen verständlich machen wollen, dann sind mechanische Spielzeuge ein idealer Weg, um dafür Konzepte einzuführen. Aber mechanische Spielzeuge wirken darüber hinaus, da sie immer auch die Kinder faszinieren durch die Verbindung der Elemente des kreativen Spiels mit der unerklärten Magie ihrer Bewegung. Die CLOHE Projektergebnisse zeigen den Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern wie sie ihre eigenen Automaten entwerfen und bauen können. Das Projekt wird detaillierte Lehrer -Leitfäden, Videos, Workshops, Dokumentationen, Methoden und ein virtuelles OnlineMuseum herstellen, in dem die Ergebnisse Interessierten gezeigt werden können. Alle Projekt-Ergebnisse werden in Schulen in ganz Europa ausprobiert werden und die endgültigen Fassungen werden auf der Website verfügbar sein für die Nutzung.What are Automata?

Was sind Automaten? Automaten sind mechanisch bewegtes Spielzeug. Ein Automat verbindet Maschinenbau, kulturellen und künstlerischen Ausdruck. Automaten sind "Geschichten erzählende mechanische Skulpturen". Die Bewegung des Automaten wird in der Regel durch mechanische Werkzeuge wie Nocken, Zahnräder, Getriebe und Griffe erzeugt, aber manche verwenden auch Batterien oder Solarenergie. Oft enthält der untere oder innere Teil des Automaten die mechanischen Teile und der obere Teil ist das "Spielzeug, das sich bewegt als Folge der Bewegung der mechanischen Teile. Sehen Sie sich die CLOHE Automata Museum an (über 100 Videos zeigen, wie Automaten funktionieren) http://www.youtube.com/user/CLOHE2012/featured

Wie man einen Automaten baut Das Projekt hat eine sehr klare Vorstellung davon, wie Lehrkräfte das Projekt nutzen können und Automaten in ihren Klassen durch ein Schritt für Schritt-Vorgehen herstellen können:  Erstellen und Definieren des Schwerpunktthemas, abgeleitet aus einer Geschichte und aus den zur Verfügung stehenden Materialien Page 1 The project ‘Clockwork objects, enhanced learning: Automata Toys Construction in 1mary education for Learning to Learn promotion, creativity fostering & Key Competences acquisition’ has been funded with support from the European Commission. This document reflects the views only of the author, and the Commission cannot be held responsible for any use which may be made of the information contained therein.


 Entwerfen des Automaten  Bau des Automaten  Montage und Prüfung des Automaten  Erste Rückmeldungen aus der Erprobung und Anpassung des Automaten

Schließlich wird der Automat, in die Geschichte eingebettet, benutzt.

Über das Projekt Das Projekt ist ein 2 jähriges Comenius-Projekt gezielt für Grundschulkinder. Die Partnerschaft, die das Projekt erstellt kommt europaweit aus Universitäten, NGOs, KMUs, Schulen und einem Spezial-Museum aus ganz Europa.

Kick-off meeting Perugia, Italy December 2012

Zeitplan für das Projekt Das Projekt-Team entwickelt derzeit die Anfangs-Materialien für das Projekt, welche es Lehrkräften ermöglichen das Projekt in ganz Europa nachzumachen und zu nutzen. Die erste Pilotphase des Projekts findet in Deutschland und Italien statt. Auf den Bildern sieht man schöne Beispiele für die Automaten, welche die Kinder bereits hergestellt haben.

Erfahren Sie mehr über die CLOHE Projekt und wie sie einbezogen werden können, indem Sie Kontakt aufnehmen zu: clohe@borgorete.it Website: http://www.clohe-movingtoys.eu/.

Page 2 The project ‘Clockwork objects, enhanced learning: Automata Toys Construction in 1mary education for Learning to Learn promotion, creativity fostering & Key Competences acquisition’ has been funded with support from the European Commission. This document reflects the views only of the author, and the Commission cannot be held responsible for any use which may be made of the information contained therein.


DE  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you