Page 1

NEU: UND h c Ko B LO G K C A B I´S DUBR Cooking

Clicclac

Magazin für Familienleben und Lebensqualität

April

2018 Heft

139 288

Termine Kostenlos

NESTBAU

Hausbau für junge Familien ::: Aus alt wird neu ::: Kostenfallen ::: Customized ::: Alles sicher? ::: Reallabor ::: Die Zukunft ::: Gartengestaltung


INHALT Foto: qusai-akoud by unsplash

Liebe Nestbauer, jede Familie braucht einen Rückzugsort, der Sicherheit und Geborgenheit verspricht. In einer Gesellschaft mit hohem sozialem Anspruch sollte das für Familien – ob reich oder arm – ohne großen Stress realisierbar sein. Bedauerlicherweise sind Immobilien in den letzten Jahren zu Spekulationsobjekten verkommen. Die Folge: zum Teil völlig überzogene Miet– und Immobilienpreise. In unserer Region mag das nicht ganz so extrem sein wie beispielsweise in München oder Hamburg.

Andererseits werden auch hier junge Familien zukünftig große Probleme haben den Eigenkapitalanteil für die Finanzierung einer Immobilie zusammenzubekommen. Ohne ein frühes Erbe oder einen Lottogewinn wird das eine schwere Aufgabe. Zusätzlich werden günstige Mietwohnungen für Familien mit drei oder mehr Kindern immer knapper. Bleibt abzuwarten wie sich das alles weiter entwickelt, wenn die Zeiten billiger Zinsen vorbei sind oder mal wieder ein weltweiter Finanz- oder Wirtschaftscrash droht. Tatsache ist, dass es dann

INHALT … April 2018 +++ Gartengestaltung …04 Customized …06 Hausbau für junge Familien …07 KOstenfallen …08 Aus alt wird neu …09 Alles sicher?…10 reallabor …12 MEhr Wohnungen…13 Printsachen …14 Kolumne …15 Energieberatung …16 Impressum … 16 Anton & Ulli …17 Hier Wird Geholfen …18 SOVD-Braunschweig …19 BAck-Blog … 20 Kino … 22 KitaLeitungen … 24 Partner gesucht… 25 Save The Date … 26 Der NAchtexpress … 27 Termine • ab Seite … 28 Vorschau … 39 CLICCLAC

•••

2

•••

April 2018

in der Regel die sozial Schwächeren wie kinderreiche Familien sind, die am meisten darunter leiden. Egal ob ihr nun bauen, kaufen oder mieten möchtet, in diesem Clicclac haben wir mit Hilfe von echten Spezialisten wieder viele Infos zu unserem Titelthema zusammengesucht. Schön, wenn sie Euch weiterhelfen! Viel Spaß beim Lesen wünschen Euch Franz Schmitt und das ganze Clicclac-Team.


NESTBAU Möbel ::: Einrichten ::: Mieten Garten ::: Wohnen ::: Bauen Gestalten ::: Versichern

CLICCLAC

•••

3

•••

April 2018


Nestbau

Gartengestaltung

Alle (Theorie) und Praxis ist nicht Grau!

In meinen fast 20 Jahren gelebter Gartenpraxis sind mir schon einige, wenn nicht hunderte Artikel über Gartenum- oder -neugestaltung untergekommen. Ich muss gestehen, sie waren mir selten hilfreich. Es ist natürlich extrem undankbar, allgemein über Gartengestaltung zu sprechen, wo doch jeder grüne Fleck ein anderes Biotop darstellt. Es wird Ihnen mit diesem Artikel auch nicht anders ergehen. Aber gutgemeinte Tipps renommierter Zeitschriften wie „Überlegen Sie, ob Sie nicht die Rasenfläche zugunsten einer Schmuckfläche aus Kies und Splitt aufgegeben“, „Haben Sie an eine Sichtschutz-Hecke aus Kirschlorbeer zum Nachbarn gedacht?“ oder „So einfach planen Sie Ihren pflegeleichten Garten!“erklären manchmal allerdings, warum es in vielen Gärten so aussieht, wie es eben aussieht: uniform und langweilig. Berichte über das Anlegen eines pflegeleichten Gartens gehören zu den Fakenews, übrigens.

spielen mit Gräsern, Gruppenpflanzungen von Stauden und anspruchsvolleren Gehölzen. • In jedem Fall ist die klimatische Lage Ausgangspunkt für die Planung: in unseren Breiten sehen mediterrane Sträucher eher deplatziert aus, hingegen können einheimische Pflanzen dem Original ziemlich nahe kommen und halten zunehmend heiße und trockene Sommer ohne Probleme aus. Beispiel: Anstelle eines Olivenbaumes kann die silbrigblättrige Zierbirne Pyrus salicifolia Pendula verwendet werden, ergänzt durch Gruppen von Lavendel, Heiligenkraut, Wolfsmilch und weich schwingenden Gräsern. • Bilden Sie Räume und Sichtachsen. Auch ein kleiner Garten braucht eine konsequente Einteilung. Verwenden Sie den Lieblingsplatz im Haus, um auf einen zentralen Punkt im Garten schauen zu können. Ein Weg kann sich hinter eine Hecke schlängeln, wo sich Ihr neuer Sitzplatz neben einem duftenden Sommerjasmin (Philadelphus) befindet, hohe Gräser umspielen die Fläche und bleiben bis in den Winter hinein attraktiv. • Shop local and plant local! Regionale Baumschulen bieten eine große Auswahl an schönen Gehölzen. Besorgen Sie sich qualitativ hochwertige Pflanzen. Sie finden Sie, neben einer fundierten Beratung. • Behalten Sie das Klima und die Bodenverhältnisse im Auge! Je natürlicher, sprich, an die Umgebung angepasster Sie pflanzen, desto langlebiger werden die Beete sein. Lieber weniger Sorten pflanzen, dafür in Gruppen. Das erhöht die Stabilität und den Farbeffekt. Denken Sie an die Vogel-und Insektenwelt. Samenstände im Beet bilden nicht nur eine schöne Silhouette im Winter, sondern dienen Vögeln als Nahrungsquelle. • Vor allem: tragen Sie den Garten nicht als Last , sondern gestalten Sie Ihn als einen grünen Wohnraum, eine Ruhezone, einen Selbstversorger-Ort, einen kleinen Park, der nur Ihnen gehört, als einen biodiversen Ort, der Sie wieder einen Teil der Natur werden lässt, denn »Grau, teurer Freund, ist alle Theorie, Und grün des Lebens goldner Baum“ (Goethe)

Pflegeleicht gibt es nicht, es sei denn, Ihr Vorgarten besteht aus eben diesen grauen Splitgräbern, umrahmt von ebenso dunkelgrau befüllten Gabionen, die momentan wie Pilze aus dem Boden zu sprießen scheinen. Falls sich in dieser Parkplatz-Atmosphäre doch etwas Grünes verirrt hat, ist der Aufwand, es herauszurupfen, relativ gering. Pflegeleicht, aber leider äußerst anti-natürlich. Was Gartenneulinge brauchen, sind handfeste Beispiele für die optimale grüne und nachhaltige Gestaltung, unabhängig von der Größe des Grundstückes. Der kleinste Garten, den ich je geplant habe, ein Hinterhof im englischen Oxford, maß 8x5 m und sollte Bäume, Wege, einen Sitzplatz an einem Wasserlauf und jahreszeitlich attraktive Staudenpflanzungen enthalten. Wer hätte es gedacht - es wurde eine kleine grüne Oase! Es ist einfach immer eine Größen- und Formfrage, denn für (fast) alle Pflanzen gibt es Zwergformen; Bodendecker sind essentiell und langlebige Beete brauchen stabile Pflanzenstrukturen! Wie fängt man aber nun an? Falls Sie nicht mit dem grünen Daumen geboren wurden, verzagen Sie nicht! Attraktive Gärten können auch durch einheimische Gehölze, genügsame Stauden, Zwiebelblumen und natürliche Materialien für Wege und Sitzplätze glänzen. Fortgeschrittene und ambitioniertere Gartenbesitzer

CLICCLAC

•••

Imke Dreßler, www. The-Green-Room.de

4

•••

April 2018


Meins ist einfach. Jetzt mit 25 Jahren Zinssicherheit! Vertrauen Sie der Nr. 1!

blsk.de


Nestbau

Titel

Im Zeitalter der Digitalisierung und virtuellen Welten steht uns Konsumenten eine nie vorher dagewesene Flut von vielverheißenden Produkten in allen Preisklassen zur Verfügung. Dank dem Onlinehandel können wir Verbraucher per Mausklick am anderen Ende der Welt einkaufen, ohne uns vom gemütlichen Sofa in winterlicher Kälte wegzubewegen.

den Wünschen des Kunden angepasst und auch personalisiert. Technische Errungenschaften der letzten Jahre unterstützen diesen Trend mit Produktionstechniken wie gerade dem Digitaldruck und dem riesigen Wachstumsmarkt 3D-Druck. Kleinstauflagen bis zu Einzelstücken sind möglich. Die Entwicklung im 3D-Druck schreitet in einem rasanten Tempo fort, das Potenzial dieser Produktionstechnik enorm, eine Revolution im Bereich von vielen Herstellungsverfahren scheint möglich. Auf dem Markt angebotene 3D-Druckverfahren sind für den Laien unüberschaubar geworden. Ziel dieser Technik ist es letztlich, marktfähige Produkte in verschiedenen Materialien zu attraktiven Preisen zu drucken. Noch stehen die Produkte zumeist ausschließlich in einem sehr hochpreisigen Segment zur Verfügung. Aber bald werden uns sicherlich die 3D-gedruckte Produkte zu bezahlbaren Preisen zur Verfügung stehen – alles eine Frage der Zeit. Gleichzeitig birgt dies allerdings die Gefahr mit dieser Methode zunehmend für den Massenmarkt zu produzieren – wir werden sehen. Digital bedruckte Produkte haben sich bereits seit vielen Jahren auf dem Markt etabliert und sind in unserem Alltag eingekehrt. Die Entwicklung der digitalen Fotografie in Verbindung mit dem

Aber wie traurig und langweilig wäre diese Welt, wenn nicht zum Ying auch ein Yang gehören würde! Es ist sehr beruhigend zu beobachten, dass wir nicht dem Massenprodukt erliegen und nach wie vor das Besondere, für uns einmalige Produkt zu schätzen wissen. Unzählige Do-It-Yourself-Channels bis hin zu Produktpräsentationen auf den internationalen Heimtextilien- und Einrichtungsmessen zeugen von unserem tief verankerten Wunsch nach Unikaten. Das individuelle, für mich persönlich und nach meinen Wünschen gefertigte Produkt steht hoch im Kurs. Wir wollen uns mit etwas Echtem, Authentischem, in idealer Weise Einzigartigem, umgeben. In allen Konsumgüterbereichen wächst der Wunsch nach individuell auf Kundenwunsch gefertigten Produkten. Das Zauberwort der Trendbranche lautet „customized“: Das Produkt wird

Customized Zauberwort im Trend der Zeit Individualisierte Produkte

Digitaldruck machte das Papierfoto preiswert wie nie zuvor. Der Druck auf Leinwand, AluDibond und hinter Acrylglas hat sich fest etabliert und auch gebrauchsfähige Produkte wie z.B. Tassen und Hüllen für das Smartphone sind im Angebot eines hart umkämpften Marktes. Was bedeutet diese Entwicklung nun für uns im Interiordesign? Ganz einfach, der moderne Digitaldruck ermöglicht es uns, unserem Wohnraum einen ganz persönlichen, eben individuellen Charakter zu geben. Wichtigstes Produkt ist hier die digital gedruckte – je nach Hersteller - sehr hochwertige Tapete. Ein deutlich kleineres und noch wenig verbreitetes Segment ist der individuell bedruckte Teppich. Dies hängt mit dem weitaus komplizierteren und somit teuren Herstellungsverfahren zusammen. Auch Stoffe, die für die Inneneinrichtung geeignet sind, können inzwischen individuell bedruckt und bestellt werden. Hier ist allerdings gerade im hochwertigen Segment der Wohntextilien die Mindestbestellmenge ein Problem, um im Privatkundengeschäft attraktive Angebote zu machen. Digital bedruckte Tapeten dagegen lassen sowohl Privat- als auch Geschäftskunden keine Wünsche offen, was die Anpas-

CLICCLAC

D er er g r u nd zeig t e in in di v idu e l le s Tape t e nm us te r Hin t

sung an Wohn- und Geschäftsräume betrifft. Der Kunde sucht sich aus den angebotenen Kollektionen sein Wunschdesign aus und lässt es in Zusammenarbeit mit dem Designer exakt auf die Wandgröße anpassen. Auch die Farbtonanpassung an das gesamte Interiordesign oder passend zum Corporate Design ist möglich. Privatpersonen und Innenarchitekten können Tapeten passend zu ihrem Einrichtungskonzept fertigen lassen. Eine herausragende Eigenschaft ist, dass große Designs Dank dem sehr hochwertigen Basismaterial und den speziellen Digitaldruckmaschinen von entsprechenden Anbietern in einem Stück gedruckt werden können. Großformatige Designs müssen so nicht mehr in die Standardbreite üblicher Tapetenbahnen von 53 cm zerschnitten werden. Ein Wandbild kann sogar bis ca. 240 cm Breite auf Vliestapete in einer Bahn gedruckt werden. Auch ist die Festlegung der Rollenlänge nicht erforderlich und es sind ohne Probleme 20 m am Stück möglich. Doch einige spezielle Tapeten werden in abweichenden Größen gefertigt. Dr. Elke Wagner www.crossoverdesign.de

•••

6

•••

April 2018


Hausbau für junge Familien

Interview mit Dipl.-Ing. Thomas Penningh, Architekt und Bausachverständiger im Verband Privater Bauherren e.V.

Clicclac: Herr Penningh, viele junge Familien möchten jetzt bauen. Wie sollten sie an die Sache herangehen? Es gibt ja so vieles zu bedenken vom Grundstückskauf bis zur Wahl mit wem ich denn nun bauen sollte. Thomas Penningh: Zunächst rate ich zu Geduld und zu sorgfältiger Vorbereitung. Wer baut, will lange Zeit in seinem Haus wohnen. Da muss die Immobilie passen. „Schnäppchenangebote“ sind meist keine gute Idee. Besser ist es, sich vorab ausführlich zu informieren, zu prüfen und festzulegen, was man selbst wirklich braucht und was man sich finanziell leisten kann.

delegieren den Hausbau vertraglich an eine Firma. Der Schlüsselfertigbau bringt für Bauherren verschiedene Probleme, die sie kennen sollten, bevor sie sich dafür entscheiden. Während der freie Architekt nur dem Bauherren verpflichtet ist, handelt es sich beim Schlüsselfertigunternehmer um einen kommerziellen Anbieter, der grundsätzlich auf der „anderen Seite“ des Tisches sitzt. Die Bauherren müssen also selbst ihre Interessen wahren. Dazu sollten sich Laien einen unabhängigen Berater an die Seite holen, der sie berät. Nicht verlassen können sich Bauherren dabei auf den Architekten beziehungsweise Bauleiter, der den Bau betreut – der steht nämlich im Dienst des Schlüsselfertiganbieters und ist damit Partei.

Clicclac: Klassisch fängt der Hausbau mit der Suche nach einem Grundstück an. Worauf sollten junge Familien achten? Thomas Penningh: Grundstückskäufe müssen in Deutschland über den Notar abgewickelt werden und sind an Rechtsvorschriften gebunden. Der Notar muss darauf achten, dass der Vertrag dem Gesetz entspricht, das heißt aber nicht, dass der Vertrag für beide Parteien ausgewogen sein muß. Da auch viele Dinge, wie oft der Umfang der Erschließung oder die Bodenbeschaffenheit des Baugrundstücks nicht für den Laien zu erkennen sind, sollten Kaufinteressenten ihre Verträge, auch den Grundstückskaufvertrag, am besten vorab vom unabhängigen Experten prüfen lassen. Schauen Sie auch in den gültigen Bebauungsplan oder ob es einen gibt. Er ist geltendes Baurecht und legt fest, was Sie auf dem Grundstück überhaupt bauen dürfen. Nicht jedes Wunschhaus passt auf jedes Grundstück. Lassen Sie so früh wie möglich ein Baugrundgutachten machen zu lassen. Das können Käufer mit Einverständnis des Besitzers einholen, bevor sie den Boden kaufen. Das Gutachten zeigt, was unter der Oberfläche liegt. Erst wenn sie das wissen, kann die Gründung geplant und kostenmäßig kalkuliert werden. Ein problematischer Baugrund verschlingt viel Geld.

Clicclac: Eine großes Problem beim Bauen sind die Finanzen. Wie sieht es denn mit dem Versprechen „Festpreis“ aus? Thomas Penningh: Beim Schlüsselfertigbau bietet ein Unternehmer immer ein Gesamtpaket an. Wichtig ist aber zu wissen, dass sich die Angebote immer nur auf das Haus beziehen. Das Haus endet aber an der Fassade. Ver- und Entsorgung, Baustrom- und Bauwasser sind immer auf Seiten des Bauherrn. Um den Gesamtkostenrahmen einschätzen zu können, sollten diese und andere Nebenkosten in das Gesamtbudget Hausbau mit eingeplant werden und auch bei der Finanzierung rechtzeitig berücksichtigt werden. Doch zurück zum Hausangebot: Der „Festpreis“ beinhaltet immer nur das, was im Vertrag beschrieben ist, nicht mehr. Wenn nicht alles und so genau wie möglich beschrieben worden ist, hat der Auftraggeber es nicht gekauft. Da es sich bei den meisten Baubeschreibungen um allgemeine Baubeschreibungen handelt, werden meist zusätzlich Mehr- und auch Minderleistungen vereinbart. Dies muß transparent und nachvollziehbar erfolgen, sonst erhalten die Auftraggeber nicht das, was Sie zu kaufen glaubten. Bauherren sollten ihren Bauvertrag deshalb prüfen lassen, bevor sie ihn unterzeichnen. Nur so erfahren sie, was im Vertrag schon enthalten ist, was noch fehlt und welche Qualität es hat. Tipp: Achten Sie darauf, dass das neue Verbraucherecht im Werkvertrag berücksichtigt wird.

Clicclac: Nach dem Grundstückskauf, wie geht es weiter? Thomas Penningh: Dann fällt die Entscheidung: Bauherren können sich entweder einen freien Architekten suchen oder Generalübernehmer, sprich einen „Schlüsselfertiganbieter“. Der Architekt ist der Sachwalter der Bauherren und leitet sie durch den kompletten Planungs-, Genehmigungs-, Ausschreibungsund Bauprozess. Erfahrene Planer für Ihre Bauaufgabe finden Interessierte über die Landesarchitektenkammern. Baufirmen finden Sie über Ausstellungen, Musterhäuser, Kataloge und das Internet. Allerdings ist es schwer, hier seriöse Firmen von „schwarzen Schafen“ zu unterscheiden. Nicht unbedingt vertrauenswürdig sind Internet-bewertungen, viele werden von den Firmen selbst bezahlt. Besser sind die Empfehlungen von Freunden, Verwandten und anderen Bauherren. Sinnvoll für Sie und auch für die finanzierende Bank ist auch eine Wirtschaftsauskunft über den potentiellen Vertragspartner. Sie beide haben ja großes Interesse daran, dass ein solides Bauunternehmen beauftragt wird.

Clicclac: Viele, die schon gebaut haben, klagen über Mängel am Bau, größere Zeitverzögerungen und Zusatzkosten. Wie kann man denn jungen Bauherren-Familien hier helfen? Thomas Penningh: Indem Sie sich so früh wie möglich Hilfe und Unterstützung holen. Fachkompetente und unabhängige Beratung sollte schon bei der Suche nach einem Grundstück oder einen Immobilie einholen. Dann können Sie den Anbietern Ihre Vorgaben geben. Lassen Sie sich also rechtzeitig bei Ihren ersten Ideen oder der Beurteilung von Planungen zu unterstützen. Sind sie in der Bauphase sollten Bauherrn die Bauqualität bis zur Abnahme kontrollieren lassen. Viele Mängel können in der Bauphase erkannt und behoben werden. Zur Bezugsfertigkeit können oft nur noch die Oberflächen beurteilt werden.

Clicclac: Immer wieder fällt der Begriff „schlüsselfertig bauen“. Das klingt ziemlich entspannt. Ist das so? Thomas Penningh: Leider nein. Neun von zehn Bauherren beauftragen heute einen Schlüsselfertiganbieter mit dem Bau ihres Hauses. Sie greifen dabei auf vorgefertigte Konzepte zurück und

CLICCLAC

•••

Weitere Informationen beim Verband Privater Bauherren (VPB) e.V., VPB-Regionalbüro Braunschweig, Hochstraße 18, 38102 Braunschweig, Telefon: 05 31 / 3 80 88 61, E-Mail: braunschweig@ vpb.de Internet: www.vpb.de.

7

•••

April 2018


Nestbau

Kostenfallen erkennen & vermeiden – Von Jürgen Gohlke –

Wer ein Baugrundstück erwerben möchte, sollte nicht nur den Blick für die Lage haben. Der Bauherr sollte sich Informationen direkt von dem zuständigen Bauamt einholen und sich über das Grundstück informieren. Die Mitarbeiter auf dem Bauamt kennen meist die Geschichte zu dem Grundstück und bieten Ihnen die Möglichkeit, Informationen zu erhalten die Ihnen viel Geld ersparen können. Photo by Thought Catalog on Unsplash

Wichtig ist die Erkenntnis, dass Sie später als Grundstückbesitzer ganz allein für alles was auf Ihrem Grund und Boden errichtet wird verantwortlich sind. Bauträger und Architekten setzen in ihren Bauleistungsbeschreibungen für die Kostenermittlung bestimmte Voraussetzungen die ein Grundstück erfüllen muss. In den meisten Fällen können diese nicht erfüllt werden. Diese Sonderleistungen werden später als Nachtrag teuer den Bauherren in Rechnung gestellt. Aus diesem Grund ist es wichtig, Ihrem Architekten oder Bauträger die Eigenschaften Ihres Grundstückes als Basis für ein Angebot bereitzustellen. Bedenken Sie, dass der Architekt, Bauträger oder Ihr Bauberater ein wirtschaftliches Interesse haben, das Sie das Baugrundstück erwerben. Aus diesem Grund ist deren Meinung nicht unbedingt neutral.

und zu Dingen nötigen, die Sie später bereuen. Unterschreiben Sie nichts was Sie nicht wirklich wollen und bestimmen Sie den Zeitpunkt einer Unterschrift! Der Autor über sich: Als Verkaufstrainer und Coach für Hausberater, Immobilienmakler und Hausverkäufer habe ich in den letzten 20 Jahren erlebt, wie Bauherren auf Grund von lückenhaften Beratungen fürchterlich gescheitert sind. Oftmals war eine Nachfinanzierung nicht möglich und die Immobilie konnte nicht fertig gestellt werden. Ich habe mich entschlossen, mein Wissen all den Bauherren zur Verfügung zu stellen, damit Sie nicht ähnliches erfahren. Meine Tätigkeit als Verkaufstrainer habe ich eingestellt. Als Zertifizierter Mediator verhandele ich die Konflikte zwischen Bauherren und Bauträgern um weitere Kosten, die bei einem Gerichtsprozess, entstehen würden, zu vermeiden.

Erfassen Sie die Baunebenkosten Die Baunebenkosten sind all die Kosten, die nicht in den Bauleistungen des Bauunternehmens enthalten sind. Hier verbirgt sich die größte Kostenfalle. Die Baunebenkosten prozentual von der Bausumme zu schätzen ist unverantwortlich und wird dennoch von den meisten Banken praktiziert. Übernehmen Sie persönlich die Verantwortung für diesen Part und schützen somit sich und Ihre Familie vor bösen Überraschungen. Kein Bauberater, Bauunternehmer oder Architekt wird für die Baunebenkosten die Verantwortung übernehmen. Das muss Ihnen klar sein. Da die Bauleistungsbeschreibungen sehr professionell gestaltet werden und die Leistungen umfangreich beschrieben werden, erwecken sie den Eindruck sehr vollständig zu sein. Doch das sind sie ganz und gar nicht. Die Verklausulierungen hebeln viele Leistungen unter Vorbehalt aus. Es ist selbst für einen Fachmann schwer die Lücken zu erkennen.

Ich möchte in meinen Fachvorträgen die Bauherren sensibilisieren, Ihnen eine Art Scheckliste für die Ermittlung der Baunebenkosten an die Hand gebe, Ihnen Wege aus dem „Teufelskreis bauen“ aufzeigen und Ihnen Ihre Fragen bezüglich des Bauens beantworten. Die Bauherren, die sich eine Begleitung zur Preisverhandlung mit ihrem Bauträger wünschen, können mich ebenso ansprechen, wie die Bauherren, die ihr Hausangebot oder ihre Bauleistungsbeschreibung neutral besprechen möchten. Termine zu unserem kostenfreien Fachvortrag „Bauherren aufgepasst“ erfahren Sie in der nächsten Ausgabe von ClicClac im Veranstaltungskalender oder auf www.mediatoren-braunschweig. de hier können Sie sich auch schon jetzt kostenlos anmelden und Plätze reservieren.

Lassen Sie sich nicht auf Grund von Verknappungsstrategien (wie zb. „wir haben bereits einen Kaufinteressenten, der nur noch seine Finanzierung klären muss …“), rhetorischem Geschick des Verkäufers oder Lockangeboten wie „Einbauküche oder Garage im Preis bis zum … enthalten“ locken

Fachvortrag „Bauherren aufgepasst“ Inhalt: Erfahren Sie wo Kostenfallen lauern, wie Sie Ihre Baunebenkosten komplett erfassen und wie Sie es vermeiden in den Teufelskreis „Bauen“ hineinzugeraten. Dauer: ca. 120 Min., Ort: Braunschweig

CLICCLAC

•••

8

•••

April 2018


Aus Alt wird Neu

– Schöne Alternativen zum Möbelmainstream von Anna Lindner –

Wer kennt das nicht? Ein schönes Möbelstück vom Flohmarkt oder etwas liebgewonnenes von Oma steht schon lange rum - und man nimmt sich vor, es endlich wieder schön zu machen… Dabei bleibt´s dann oft, weil die Zeit fehlt oder die zündende Idee nicht kommen will. Wer es gern individuell, nachhaltig und etwas ausgefallen mag, wird nicht in großen Möbelhäusern fündig. Man kann selbst mit etwas Mühe und Geschick alte oder aus der Mode gekommenen Möbeln neuen Glanz verleihen oder sich hierfür auch Hilfe holen. Sperrmüll war gestern, Recycling und Upcycling ist das Motto für morgen. Und es macht auch noch Spaß! Das Atelier Liebherz ist ein kleines Atelier im alten Bahnhof zu Weddel. Hier bekommen alte und schon fast vergessene Möbelstücke neues Leben eingehaucht. Die Designerin Anna K. Lindner widmet sich jedem Stück individuell und bearbeitet es mit viel Liebe und Detailwitz, manchmal werden die Möbel mit

einer neuen Funktion versehen, aber immer ins Leben zurückgeholt. Man darf nicht vergessen, dass es sich um gelebte Stücke handelt; Stücke mit vielen Geschichten und all den individuellen Merkmalen von Gebrauchsspuren und Handarbeit. Sie sollten also eine positive Einstellung haben zu: feine Haarrisse oder Craquelés, glänzenden oder matte Stellen, kleine Kerben an Kanten oder Fugen im Holz bzw. Unebenheiten in der Oberfläche. All diese Merkmale lassen diese Möbelstücke zu außergewöhnlichen Unikaten werden, die von keiner Maschine in eine Norm gepresst wurden. Es sind Liebhaberstücke für kleine und große Leute. Wer zum Stöbern kommen möchte, ist herzlich willkommen, sollte aber vorher anrufen, damit er nicht vor verschlossener Tür steht. Kontakt 05306_932 377

Hurra!

Endlich Freiraum für die Family.

FertighausWelt – Traumhäuser live erleben.

Gestaltungsträume für alle … Nestbauer, die Spielraum brauchen … Fans von Naturmaterialien … Energiesparhausbefürworter … Familiendynastiegründer

Mit Spielplatz & Malecke

CLICCLAC

•••

9

www.fertighauswelt-hannover.de

•••

April 2018


Nestbau Jetzt ist alles sicher – sicher? – wichtige Fragen von Ramona Kinkel von der Öffentlichen Versicherung Braunschweig beantwortet –

Was man über Bauen, Wohnen und Versicherungen wissen sollte Das Traumhaus ist zum Greifen nah, die perfekte Wohnungseinrichtung endlich beisammen, der Umzug bis in die Details durchgeplant. Da geht einem so ziemlich alles im Kopf herum – nur der Gang zur Versicherung nicht. Dabei ist es gerade in dieser Phase besonders wichtig, einmal etwas genauer hinzuschauen: Kaum etwas ist so aufwendig und teuer wie eine eigene Immobilie, dementsprechend sollte diese Investition in die Zukunft auch abgesichert sein. Ramona Kinkel, Expertin für Sachversicherungen bei der Öffentlichen Versicherung Braunschweig, erläutert im Interview, welche Versicherungen für Bauen und Wohnen entscheidend sind und worauf man beim Abschluss einer Versicherung achten sollte.

um die Reinigung der Baustellenzufahrt handelt, Sie als Bauherr sind immer dafür verantwortlich, dass keine Person auf Ihrer Baustelle zu Schaden kommt oder ein Sachschaden entsteht. Ein weiteres großes, nur wenig bekanntes Risiko ist die Versicherung von Bauhelfern – wer Bauhelfer einsetzt, muss sie bei der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft anmelden, damit im Falle eines Unfalls gesetzlicher Versicherungsschutz besteht. Selbst dann, wenn der Bauhelfer ein freiwilliger Helfer aus dem Kreis der Familie oder ein guter Freund ist. Clicclac: Was könnte sonst noch wichtig sein? Ramona Kinkel: Als Ergänzung besteht die Möglichkeit eine private Unfallversicherung für die fleißigen Helfer abzuschließen. Sie bietet beispielsweise eine Einmalzahlung, wenn ein Helfer vom Gerüst fällt und sich die Schulter so stark verletzt, dass dauerhafte Schäden zurückbleiben. Eine Rohbau-Feuerversicherung schützt den Rohbau gegen die finanziellen Folgen bei einem Brand, Blitzschlag oder einer Explosion. Bei vielen Versicherern ist diese allerdings kostenlos, wenn bereits zu Baubeginn eine Wohngebäudeversicherung abgeschlossen wurde.

Clicclac: Frau Kinkel, was sollten Häuslebauer immer berücksichtigen? Ramona Kinkel: Schon in der Planung kann eine Menge schief gehen. Beispielsweise müssen Sie sich um Baugenehmigungen bzw. -anträge mit genügend Vorlauf bemühen. Ramona Kinkel von der Das gilt nicht nur bei NeuÖffentlichen Versicherung bauten, sondern auch bei Umhat freundlicher Weise unsere baumaßnahmen, die beispielsFragen beantwortet. weise die Fassade oder das Grundstück selbst betreffen. Außerdem sollten Sie sämtliches Baumaterial bereits frühzeitig bestellen, da im Frühjahr, wenn zahlreiche Bauprojekte parallel beginnen, meist schon der erste Engpass besteht.

Clicclac: Welche Versicherungen gibt es rund um das fertige Haus? Und welche sind besonders wichtig? Ramona Kinkel: Ist das Haus endlich bezugsfertig, schützen eine Hausrat- und eine Wohngebäudeversicherung vor den finanziellen Folgen durch Schäden, die beispielsweise durch Feuer, Leitungswasser oder Sturm entstehen können: Stellen Sie sich vor, Sie würden Ihrer Immobilie das Dach abnehmen, sie auf den Kopf stellen und schütteln. Grundsätzlich ist alles, was rausfällt, der Hausrat. Der Rest gehört zum Wohngebäude. Aber Achtung: Die so genannten Elementarschäden, auch Schäden durch weitere Naturgefahren genannt, muss man oft separat in seinen Hausrat- beziehungsweise Wohngebäudevertrag einschließen lassen. Nur wer diesen Zusatz abgeschlossen hat, ist finanziell auch vor Überschwemmungen, Starkregen und anderen Naturereignissen geschützt.

Clicclac: Welche Versicherungen sollte man bereit in dieser Phase abschließen? Ramona Kinkel: Eine Bauherrenhaftpflichtversicherung: Egal, ob es sich um die Lagerung und Sicherung von Baumaterial oder

CLICCLAC

•••

10

•••

April 2018


Ihres Nachbarn ein. Diese leistet jedoch erheblich weniger als Ihre eigene Versicherung.

Clicclac: Sind Fahrräder und Kinderanhänger in der Hausratversicherung eingeschlossen? Ramona Kinkel: Fahrräder und Fahrradanhänger zählen zum Hausrat. Sollen sie auch gegen Diebstahl auf offener Straße geschützt sein, müssen Sie dies bei den meisten Versicherern extra angeben.

Clicclac: Gibt es sonst noch etwas, was man berücksichtigen sollte? Ramona Kinkel: In den meisten Fällen muss man einen Kredit aufnehmen, um das Eigenheim finanzieren zu können. Doch was passiert, wenn dem Partner etwas zustößt und ein Einkommen wegfällt? Für den Fall der Fälle empfiehlt es sich eine Risikolebens- beziehungsweise Kreditversicherung abzuschließen.

Clicclac: Wenn Einbrecher die Wohnung verwüsten und Geld und Wertsachen stehlen – wer zahlt das? Ramona Kinkel: Ihre Hausratversicherung kommt für Schäden durch Vandalismus nach einem Einbruch auf. Auch Wertsachen und Bargeld gehören zum Hausrat, wobei meistens besondere Entschädigungsgrenzen gelten.

Clicclac: Vielen Dank für die wertvollen Tipps!

Clicclac: Ein Baum am Straßenrand fällt durch einen Sturm auf unser Haus - wer zahlt den Schaden? Ramona Kinkel: Das ist ein ganz klassischer Fall für die Wohngebäudeversicherung. Muss das Gebäude zwischenzeitlich vor weiteren Schäden, beispielsweise durch eindringendes Regenwasser geschützt werden, übernimmt auch diese Kosten der Versicherer.

Thomas Penningh, Architekt, Dipl. Ing.

Verband privater Bauherren, Regionalbüro Braunschweig

Wir unterstützen Bauherren in allen Phasen des Planens, Bauens, Kaufens, und Sanierens. Bei Neubauverträgen mit der Kontrolle der Bauunterlagen. In der Bauphase mit Bau- und Qualitätskontrollen, bei der Bauabnahme und der Mängelbeseitigung. Wir beraten und unterstützen Sie individuell, firmen- und produktneutral.

Clicclac: Wenn es in der Nachbarwohnung brennt und Rauch und Feuer unsere Einrichtung oder Wohnung beschädigen – wer zahlt den Schaden? Ramona Kinkel: Für Versicherer gilt immer der Grundsatz: Eigenvor Fremdversicherung. Das bedeutet in diesem Fall: Wenn ein Feuer von der Nachbarwohnung auf Ihre übergreift, übernimmt Ihre eigene Versicherung den Schaden. Sollten Sie keine entsprechende Versicherung haben, springt die Haftpflichtversicherung

Hochstr. 18, 38102 Braunschweig, Tel. 0531 3 808 861, braunschweig@vpb.

IMKE DRESSLER

GARTEN . DESIGN https://www.the-green-room.de

Wohngruppenprojekt

THE GREEN ROOM Gartendesign konzipiert und plant mit klarer Linie ästhetische und nachhaltige Beet-Designs, um Ihnen bei der Erschaffung eines außergewöhnlichen grünen Raumes zu helfen, in dem Sie sich entfalten können! Für den Stadtgarten, die kleinere öffentliche Fläche oder den etwas größeren Landgarten größe werden individuelle Beratung, die Entwicklung von Designkonzepten, Gartenplanungen und vor allem kreative Bepflanzungspläne angeboten.

Theodor-Heuss-Straße 11 - 13 Individuell wohnen – gemeinsam leben Seien Sie dabei und genießen Sie das ruhige Wohnumfeld mit viel Grünfläche und angrenzendem Spielplatz. Eine gemeinschaftlich finanzierte Räumlichkeit im Erdgeschoss dient gemeinsamen Aktivitäten und Begegnungen. Ú 25 moderne, barrierearme Mietwohnungen, teils rollstuhlgerecht Ú 1,5 – 5 Zimmer mit 57 bis 140 m² Wohnfläche Ú Mietpreis ca. 9,00 €/m² (zzgl. Betriebs- und Nebenkosten) Ú Hochwertige Ausstattung mit Balkon oder Terrasse, barrierefreier Zugang, Aufzug in alle Wohnungen, bodentiefe Fenster Ú Stellplätze und Freiflächen Möchten Sie Teil dieser Wohngemeinschaft werden? Nehmen Sie jetzt Kontakt auf: Felix Arndt, Telefon: 0 53 61 . 791 186

CLICCLAC

•••

11

•••

April 2018


Nestbau

Reallabor

Die Zukunft der Mobilität direkt vor der Haustür

Der Hochbaustart in den Steimker Gärten in Wolfsburg ist gestartet Auf einer Gesamtfläche von 22 Hektar entsteht in den kommenden Jahren eines der größten privaten Wohnungsbauprojekte Deutschlands.

fertiggestellt sein, ein zweiter Bauabschnitt in den darauffolgenden Jahren. Gemeinsam mit namhaften Architekten hat Volkswagen Immobilien mit viel Liebe zum Detail insgesamt vier unterschiedliche Gebäude-Ensembles konzipiert, die sich harmonisch in das neue Stadtquartier einfügen und qualitativ höchsten Anforderungen genügen. In einzigartig grüner und zugleich zentrumsnaher Lage entstehen bis zum Start der Vermietung im Jahr 2019 rund 260 neue Mietwohnungen von VWI. Die städtebauliche Qualität und die besonderen Rahmenbedingungen der Steimker Gärten überzeugen nicht nur regionale, sondern auch überregionale Investoren. Viele Baufelder sind bereits an unterschiedliche Investoren vergeben: Justus Grosse Real Estate aus Bremen plant sechs Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 300 Mietwohnungen. Moretti Immobilien realisiert sechs moderne, energieeffiziente Stadthäuser mit insgesamt 65 Wohneinheiten. Meyer Projektentwicklung wird insgesamt 112 Eigentumswohnungen in den Steimker Gärten errichten. Der Planungsentwurf der Specht Gruppe aus Bremen sieht auf einem rund 10.000 Quadratmeter großen Areal eine Seniorenresidenz mit einer integrierten Kindertagesstätte vor. Weitere Informationen zu den Steimker Gärten und den einzelnen Projekten gibt es unter www.steimkergaerten.de und im Neubau-Newsletter auf www.vwimmobilien.de.

Im Beisein der Geschäftsführung von VW Immobilien und dem Wolfsburger Oberbürgermeister Klaus Mohrs sowie zahlreichen Investoren und rund 100 geladenen Gästen wurde vor einigen Monaten mit dem symbolischen Spatenstich der Hochbaustart für die ersten Hochbauten in den Steimker Gärten gefeiert, so berichtete es VWI in einer Mitteilung. Im Zuge der Zukunftsthemen, die mit den Steimker Gärten als „Reallabor“ verbunden sind, wurde bei VWI der Bereich Innovationsmanagement aufgestellt. Hier werden städtebauliche Trends und Entwicklungen von morgen analysiert und Synergien zwischen Immobilie und Mobilität hergestellt. „Elektromobilität, Digitalisierung und intelligente Leitsysteme: All das werden wir hier früher erleben als anderswo. Die Steimker Gärten sind sozusagen ein Reallabor, in dem wir gemeinsam mit den Bewohnern Erfahrungen mit neuen Mobilitätsformen, Technologien und Diensten sammeln können“, sagte Meno Requardt, Sprecher der VWI-Geschäftsführung. Die Steimker Gärten sind damit ein wichtiger Baustein in der Initiative #WolfsburgDigital, dem Schulterschluss der Stadt Wolfsburg mit Volkswagen. Der erste Bauabschnitt wird 2020/2021

CLICCLAC

•••

12

•••

April 2018


PEINE

SALZGITTERLEBENSTEDT

SALZGITTER-BAD

... in guter Nachbarschaft Kundenzentrum Windmühlenbergstr. 9-11 | 38259 Salzgitter | Tel.: 05341 3006-0 Stadtbüro Imatraweg 12 | SZ-Lebenstedt | Tel.: 3006-70 Büro Peine | Am Sackpfeifenberg 22 | 31226 Peine | Tel.: 05171 294791-60 www.wohnbau-salzgitter.de

WBSZ_Clicclacc_KATHI_halbeSeitePfade.indd 1

13.03.18 16:52

CJD BRaunschweig Info-vorträge

wir eröffnen eine neue

O b e r s ch u l e

9.4. Braunschweig 16.4. Peine 8.5. Salzgitter 14.5. Wolfenbüttel 16.5. gifhorn

... startet mit Klasse 5 im Schuljahr 2018/19 ... fasst Haupt- und Realschule zusammen ... arbeitet mit einem praxis-orientierten Profil

www.oberschule-braunschweig.de

ANMeldung

CJD BraunsChweig

georg-westermann-allee 76 38104 BraunsChweig 0531-7078-0 info@CJD-BraunsChweig.De www.CJD-BraunsChweig.De

Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von 9.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 150 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet. Grundlage ist das christliche Menschenbild mit der Vision "Keiner darf verloren gehen!".

CLICCLAC

•••

13

•••

April 2018

Designed by Freepik.com

ab Jetzt Möglich!


KOLUMNE Stelzners

SCHAFFE, SCHAFFE NESTLE BAUE!

Foto: Verena Meier

Nestbau Nestbau

Die Bachstelzner-Alternative Wenn ein Vogel sich ein Nest baut sucht er sich erst mal ´n Baum, einen Busch oder ´ne Hecke und dann geht’s an seinen Traum. Er sammelt Dreck und Müll und Haare und dann legt er einfach los, baut für seine Brut ´ne Insel, nicht zu klein und nicht zu groß. Passend für die 4, 5 Eier, die er mit dem Hintern brütet. Sind die irgendwann geschlüpft, wird noch gefüttert und behütet. Aber sind sie endlich flügge, schubst er sie ganz sacht vom Rand, sagt: „So, das wär´ jetzt erledigt!“ - Klingt für mich nach Sachverstand!

durch das Nest vor Feinden geschützt. Davon abgesehen versuchen die Männchen einiger Vogelarten mit besonders kunstvollen Nestern die Weibchen zu umwerben – der Nestbau gehört hier also zur Balz. Je nach Funktion und auch Lebensweise werden die Nester in unterschiedlichen Formen und aus unterschiedlichen Materialien gebaut. Viele unserer heimischen Singvögel bauen nach oben hin offene, napfförmige Nester. Auch diese scheinbar ähnlichen Nester unterscheiden sich jedoch stark nach Vogelart. Während etwa das Nest des Buchfinken aus Halmen, Moos und Haaren fest gefügt und innen sorgsam mit Haaren und Federn gepolstert ist, gleicht das Nest der Bachstelze einem eilig zusammengetragenen wirren Haufen aus Wurzeln, Moos, Blättern und Halmen.“ Also, wenn bei uns der Hausbau auch Bestandteil der Balz wäre, ich hätte komplett verloren oder gewonnen. Ich bräuchte eigentlich auch gar kein Haus, denn mein Haus käme der Bachstelzenlösung ziemlich nahe. Eilig zusammengetragen, ein wirrer Haufen und fertig. Und damit würde ich keine Stelze zum Altar locken oder gar zur Paarung bewegen können. Aber wir müssen ja eh ganz anderes Material zusammentragen, - man beachte: die Finanzen, Grundstück, Bau-Partner, - Träger, Haustyp, Bauplanung, Förderung, Versicherungen, - allein die Versicherungen würden hier die Anzahl der, für die Kolumne vorgegebenen Wörter um einiges übersteigen.

Wenn die Menschen sich ein Nest bauen … ! Manchmal wär´ich gerne Vogel (Bachstelzner würde passen) - oder auch ein anderes Tier. Manchmal stell ich mir die Frage:„Mensch was machen wir denn hier?“ Nestbau bei den Menschen, sieht da ganz, ganz anders aus! Denn der Mensch baut keine Nester, der Mensch baut sich ein Haus. Schaffe, schaffe Häusle baue! Selbstverständlich gibt es leider auch Regionen auf dieser Welt, wo Hausbau fast genauso funktioniert wie bei den Vögeln. - Wellblech, Pappe, Sperrmüll, Holz und Lehm. Ist tatsächlich keine echte Alternative zu dem was wir hier treiben, aber wenn man mal bedenkt, dass es eigentlich auch bei uns nur darum geht, sich und seiner Brut einen adäquaten Nistplatz zu schaffen … Ich glaube die meisten Vögel wären längst ausgestorben! Aber die haben ja auch kein Google! Die wissen es ja nicht besser: Ich hab es gegooglet: „Was muss ich beachten beim Hausbau?“ – Nestbau habe ich spaßeshalber auch mal eingegeben. Da kam folgendes: „Die meisten Nester dienen den Vögeln als Behältnis und Schutz für ihr Gelege. Die Eier sind durch das Nest besser getarnt und bei der Brut geht durch die Isolation des Nestes weniger Wärme verloren. Später werden auch die Jungvögel

CLICCLAC

•••

Sind auch so schon nur noch ca, 70! Also, machen wir es kurz oder kürzer! Was ich eigentlich schreiben wollte ist, dass wir Menschen (hier)es, wie meistens, auch beim Nestbau übertreiben. Wir bauen nicht nur Brutstätten, wir bauen Konsummuseen. Wir freuen uns beim Einzug über den sagenhaften Platz, den das Nest uns bietet und wenn die Küken endlich vom Rand hüpfen bleiben wir alten Vögel mit unserem vollgemüllten Nistkasten zurück.

14

•••

April 2018


Printsachen, die zum Thema passen Diese Bücher können wir empfehlen

Hubertus Kuhlmey und Wolf Thieme

Kostenfalle Hausbau

Der ungleiche Kampf Bauherr gegen Baufirma beginnt schon vor der Bauphase. Dank ihrer Erfahrung sind Bauunternehmen und Handwerker auf diese Situation bestens vorbereitet: sie haben auf jede Frage oder Kritik eine meist unverbindliche Antwort und für jeden Mangel eine Ausrede. Pfusch am Bau, nicht rechtzeitig erkannt, kann teuer werden. Solche Kostenfallen lassen sich vermeiden, wenn sich der Bauherr an einige Regeln hält und fachkundigen Rat sucht. Zum Beispiel mit dem Buch „Kostenfalle Hausbau“verfasst von Autoren, die ihr Wissen über die vielen Kostenfallen während des Hausbaus in verständlicher und konzentrierter Form weitergeben: Über die Haupt- und Nebenkosten sowie über die Probleme von der Baugrube bis zur Abdichtung, vom Rohbau bis zum Innenausbau, von der Wahl der Baustoffe und Bauteile bis zur Entscheidung über die am besten geeigneten Bausysteme. 72 Kostenfallen und ihre Ursachen sind hier beschrieben. Wer sie kennt und beim Hausbau aufpasst, kann Pfusch verhindern und Kosten sparen.

Bautagebuch Der Bau des eigenen Hauses ist ein besonderes Ereignis, das mit diesem Bautagebuch festgehalten werden kann. Das „Bautagebuch – Auf den Bauplatz, fertig, los!“ ist dem Bauherrn oder der Bauherrin während der Bauphase und bis zum Einzug ein hilfreicher Begleiter. Hier kann im Laufe der Bauzeit alles Wissenswerte eingetragen werden: Kostenplanung, Skizzen und Pläne des Hauses und der Wohnräume, Verwendung von Materialien, die täglichen Ergebnisse des Bauablaufs und vieles mehr. Mit dem Bautagebuch kann der Hausbau Schritt für Schritt und Tag für Tag gut organisiert und geplant werden: Von der Planung, über den vom Rohbau bis hin zum Innenausbau. Das Bautagebuch ist ein nützlicher Begleiter in der Bauphase und liefert hilfreiche Tipps und zusätzliche Informationen zur Bauplanung und Bauausführung sowie Empfehlungen geeigneter Baufachliteratur. Auf 128 Seiten bietet es auch Checklisten sowie Platz für eigene Notizen und Eindrücke. Mit vielen Illustrationen und Fotos. Blottner Verlag, 128 Seiten, 19,90 Euro

Blottner Verlag,136 Seiten, 19,90 Euro

CLICCLAC

•••

15

•••

April 2018


Nestbau Nestbau

Weiterhin kostenlose Energieberatung

D

ie Stadt Braunschweig und BS Energy setzen ihre Kooperation für die städtische Energieberatung unbefristet fort, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Projekt, das 2015 von mehreren regionalen Akteuren ins Leben gerufen wurde, war zunächst auf eine Pilotphase von zwei Jahren beschränkt.

Photo by Vincent Tantardini on Unsplash

„Eine gemeinsame Energieberatung mit einem breiten Beratungsportfolio und interessanten Veranstaltungsreihen ist ein echter Bürgerservice, der nun fortgesetzt werden kann“, sagt der für Umweltschutz zuständige Stadtbaurat HeinzGeorg Leuer. „Als regional verwurzeltes Unternehmen möchten wir unser Energie-Knowhow an die Braunschweiger Bürgerinnen und Bürger weitergeben“, erklärt Matthias Henze, Vorstandsmitglied bei BS Energy.

„Jede eingesparte Kilowattstunde trägt zum Klimaschutz bei und spart gleichzeitig Kosten.“

In der Energieberatungsstelle können sich Interessierte kostenlos und neutral zu den Themen Energiesparen und Energieeffizienz beraten lassen. „Informationen zum energieoptimierten Bauen und Sanieren sind besonders gefragt“, gibt Energieberater Karl-Heinz Kubitza Einblick in den Beratungsalltag. „Auch die Themen Fördermittel und Energiesparen im Haushalt interessieren die Bürger sehr.“ Das Büro der Beratungsstelle befindet sich im Gebäude Langer Hof 8, 1. Stock, gegenüber dem Rathaus. Der Zugang ist barrierefrei. Öffnungszeiten: montags, dienstags, donnerstags und freitags von 8.30 bis 13 Uhr, donnerstags zusätzlich von 14.30 bis 18 Uhr. Weitere Termine nach Vereinbarung. Kontakt: 0531 470-3945 / -3946 oder per E-Mail unter energieberatung@braunschweig.de. Mehr Infos unter www.braunschweig.de/energieberatung

CLICCLAC - 63.000 Follower :-) * I M PRESS

UM

Hrausgeber Clicclac-Verlag Inh.: Franz Schmitt

Mediadaten unter www.clicclac.de

Kontakt Kastanienallee 40 38104 Braunschweig Fon: 0531 - 701 89 701 Mail: post@clicclac.de Web: www.clicclac.de Redaktionelle Leitung Franz Schmitt (v.i.S.d.P) Katharina Keller (Pahl) keller@clicclac.de

Constanze Gustel Köhnke Barth

Sekretariat/Rechnungen Sigrid Licht licht@clicclac.de

Micha Szimke

Gustel Barth barth@clicclac.de

Onlineausgabe: www.clicclac.de

Illustrationen Michael Szimke szimke@clicclac.de

Haftungsausschluss: Alle Angaben, die in diesem Magazin publiziert werden, sind nach bestem Wissen erstellt und mit größtmöglicher Sorgfalt überprüft. Dennoch sind inhaltliche Fehler nicht vollständig auszuschließen. Daher übernimmt die Firma keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene inhaltliche Unrichtigkeiten.

Verteilung An ca. 580 Auslagestellen in der Region BS-GF-HE-PE-SZWF-WOB

Druck apm, Darmstadt

Anzeigenberatung anzeigen@clicclac.de Ruth Becher becher@clicclac.de Constanze Köhnke koehnke@clicclac.de

Druckauflage 25.000 Exemplare

Layout Franz Schmitt

Reichweite 63.000 Leser*

*Umfrage Familenban.de

Sigrid Franz Katharina Jonas Licht Rebmann Schmitt Keller

CLICCLAC

•••

16

•••

Tom Wolf

April 2018

Ruth Becher

Thorsten Stelzner

Der ClicclacKäfer


„Wir wollen keinen schnickschnack. Wir wollen ein zuhause! Faire Miete. Gesundes Umfeld. Kompetente Beratung. Experten Tipp Nr. 5

Moderne Dachdämmung

? ... Und was wollen Sie

ause Entdecken Sie Ihr Zuh unter 0800 0531 123 (kostenlos) oder auf www.nibelungen24.de

info 05306 99 09 65

„Ein warmer Kopf mit Neubaustandard durch wärmebrückenfreie Aufsparrendämmung. Eine saubere und nachhaltige Lösung.“ Dachdecker Jochen Angerstein, Ihr Experte für Dach und Terrasse. Weitere Themen: Sicherheit, naturerlebnis am Haus, Energie, fachgerechte Reparatur, Pflege und Verschönerung Ihres Daches.

Nibelungen-Wohnbau-GmbH Braunschweig Freyastraße 10 Telefon 0531 30003-0 38106 Braunschweig info@nibelungen24.de

Am Dorfplatz 10, 38154 Königslutter, dachdeckerei-angerstein.de

CLICCLAC 17Anz Image April 2018 DAS802 Dämmung.indd •••

•••

4

08.03.18 11:10


#

soziales

Hier wirD Familien geholfen! Ambulanz für Wut-Kinder

Dralle Coaching

Jugendberatung bib

Das neu entwickelte Therapiekonzept richtet sich an Kinder und Jugendliche mit Ängsten, Lernblockaden, Wutschüben, Selbstakzeptanz- und Selbstwertdefiziten. Cornelia Rohse-Paul Heidbleekanger 28, 38126 BS Tel. 0531 2622356, info@wut-ambulanz-bs.de www.wut-ambulanz-bs.de

Systemisches Coaching und Hypnotherapie Anita Dralle • Erlenbruch 7, 38110 BS Tel. 05309 911 119 info@dralle-coaching.de www.dralle-coaching.de

Domplatz 4, 38100 BS Tel. 0531 52085 Öffnungszeiten (auch ohne Anmeldung) Mo. - Fr.: 14 - 17 Uhr. Beratung kostenlos www.b-e-j.de

DSB Deutscher Schwerhörigenbund e.V.

Kinder- und Familienzentrum der Lebenshilfe

Ortsverein Braunschweig e.V. Treffen 1. Di. im Monat, 17.30 Uhr AOK-BS, Am Fallersleber Tore 3 - 4 gottschalk.b@t-online.de

Autismusambulanz, Frühförderung, Kindergarten, Schulbegleitung, Praxis für Physiotherapie der Lebenshilfe Braunschweig Hasenwinkel 3, 38114 BS Tel. 0531 4719-494 www.lebenshilfe-braunschweig.de

AWO Mutter-/Vater-/KindKurberatung Schloßstr. 8, 38100 BS Tel. 0531 8898917 awo-kurberatung@gmx.de

Beratungsstelle Achtung!Leben Beratung und Hilfe für Schwangere und im Schwangerschaftskonflikt wellcome – Hilfe für Familien nach der Geburt Spatzenstieg 21, 38118 BS Tel. 0531 574326, info@achtungleben.de

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Familien DKSB OV Braunschweig e.V. Madamenweg 154 38118 Braunschweig Tel. 0531 81009 www.dksb-bs.de

BETA – Beratungsstelle für Eltern in Trennungssituationen und Alleinerziehende Deutsches Rotes Kreuz Adolfstr. 20, 38102 BS Tel. 0531 2203141 Anmeldung und Offene Sprechzeit: Di. 15–17 Uhr, Do. 9–11 Uhr www.drk-beta.de

CJD Braunschweig Psychologische Beratungsstelle Begabungsdiagnostik und Schullaufbahnberatung, Erfassung und Behandlung von Teilleistungsschwächen Georg-Westermann-Allee 76, 38104 BS Tel. 0531 7078-215 www.cjd-braunschweig.de

Claudia Jahn Heilpraktikerin für Psychotherapie Praxis für Systemische Beratung und Therapie (SG) Burgbergstr. 35, 38228 SZ-Lichtenberg Tel. 05341 900 9446 www.claudiajahn.com

Coaching und Familienbegleitung Melanie Buchmann Psychologische Beratung und Eltern-Kind-Kurse Kontakt: info@melaniebuchmann.de Tel.: 0531/12287614 www.melaniebuchmann.de

Diakonie im Braunschweiger Land Beratung für Schwangere und junge Familien Peter-Joseph-Krahe-Straße 11, 38102 BS Tel. 0531 88920-15

Erziehungsberatung Domplatz Kinder-, Jugend- und Familienberatung Domplatz 4, 38100 BS Tel. 0531 45616 Freie Sprechstunde: Mo. 14 - 17 Uhr u. Mi. 16 - 19 Uhr Beratung kostenlos www.b-e-j.de

KöKi – Verein zur Förderung körperbehinderter Kinder e.V. Frühförderung, Beratung, Reiten, Judo, Psychomotorik Physio- und Ergotherapie Hermann-von-Vechelde-Str. 7 38126 Braunschweig Tel: 0531/7 51 45 www.köki.de

Ehe-, Lebens- und Krisenberatung (ev./luth.) Parkstr. 8a, 38102 BS, Tel. 0531 220 330

Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte Wir überprüfen die Hörfähigkeit von Kindern und Jugendlichen altersgemäß und mit vieZeit. Charlottenhöhe 44, 38124 BS Tel. 0531 264680, www.lbzh-bs.de

Erziehungsberatung Jasperallee Kinder-, Jugend- und Familien­beratung Jasperallee 44, 38102 BS Tel. 0531 340814 Freie Sprechstunde: Do. 15–17 Uhr u. Fr. 9–11 Uhr. Beratung kostenlos www.b-e-j.de

Pädagogisches Förderinstitut – PFI Legasthenie/LRS/Lernschwierigkeiten Beratung – Test – Therapie PFI BS: 0531 2404858 PFI WF: 05331 909248 PFI – über 30 Jahre Förderung im Lesen und Schreiben www.pfi-lernen.de

Evangelische Familien-Bildungsstätte Wolfenbüttel Alle Kurse rund um die Familie Dietrich-Bonhoeffer-Straße 1a 38300 Wolfenbüttel Tel. 05331 802 450 efb@lk-bs.de www.efb-wf.de

Pädagogisch Therapeutische Einrichtung (PTE) Lerntherapeutische Fachpraxis (Testung und Förderung) Lernschwierigkeiten Lese- Rechtschreibstörung (LRS) Rechenstörung (Dyskalkulie) Aufmerksamkeitsstörung (AD(H)S)

Familienentlastender Dienst (FED) und Begegnungsstätte der Evangelischen Stiftung Neuerkerode in Braunschweig Lange Straße 33, 38100 BS Tel. 0531 844 973 www.fed-braunschweig.de

Pferdegestütztes Coaching

Haus der Familie GmbH

für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern. Lernen, Selbstsicherheit und Erziehung meistern. Mit Jutta Schwiebert M.A. www.jutta-schwiebert.de Tel.: 0163-7841971

Kurse für Eltern mit Babys und Kleinkindern, Elterntreffpunkt, Angebote für die ganze Familie Kaiserstr. 48, 38100 BS Tel. 0531 2412-0 www.hdf-braunschweig.de

Praxis für Systemische Familientherapie und Beratung (DGSF zertifizert) Claudia Tinnemann Homburgstraße 48 38116 Braunschweig Tel.: 0531/2 086 488 www.systemische-therapie-tinnemann.de

Praxis für systemische Beratung und Trauerbegleitung Trennungs- und Scheidungsberatung / Mediation / Stressmanagement / Selbstwerttraining Bortfelder Straße 29 38176 Wendeburg/Bortfeld Telefon: 05302 - 804768 info@ina-hauer-zimmermann.de www.ina-hauer-zimmermann.de

Rena Halank Heilpraktikern für Psychotherapie Praxis für Selbstorganisatorische Hypnose u. Systemische Familientherapie Kinder, Jugendliche u. Erwachsene Steinweg 11, 38100 Braunschweig Tel. 0159 05 233 111 praxis@rena-halank.de www.rena-halank.de

SchreiBabyAmbulanz für Klein(st)kinder mit Schrei-/Schlaf-/Essstörungen Hebammenpraxis Evessen Elenore Sonntag Tel. 05333 1676 ellisonntag@googlemail.com Mo. – Do.: 15 -16 Uhr

Systemische Therapie, Supervision & Coaching Christina Ness Heinrichstr. 19, 38106 Braunschweig Tel. 0531 1 298 777, post@ness-therapie.de www.ness-therapie.de

Verein für Psychomotorische Entwicklungsförderung e.V. Domplatz 4, 38100 Braunschweig Tel. 0531 400 255 Beratung und Anmeldung: Sabine Goes Di.+Do. 10 - 12.30 Uhr, Mi. 16 - 18 Uhr www.psychomotorik.org

Wiebke Tüting Müttercoaching Workshops, Retreats und Coaching für Mütter, die strahlen wollen Tel. 0531 48 279 997 info@muettercoach.de www.muettercoach.de

Praxis für Paartherapie und Sexualberatung

Integrations- und Therapie­ zentrum (ITZ)

Ines Maurer Jasperallee 79, 38102 BS Tel. 0531 2 066 819

Deutsches Rotes Kreuz KV Wolfenbüttel e.V. Am Exer 19a, 38302 WF Tel. 05331 927 847-0, info@itz-drk.de Praxis für Ergotherapie, Autismusambulanz, Familienentlastender Dienst (FED), Schulassistenz, Beratung und Wohnangebote für Menschen mit Behinderung. www.itz-drk.de

Stand 04 | 2018

CLICCLAC

•••

18

•••

April 2018


SoVD-Braunschweig erkämpft ... mehr als 1.000.000 Euro Geldzahlungen für Mitglieder Der SoVD hat in 2017 in Braunschweig 1.024.076 Euro an direkten Geldzahlungen für die Mitglieder erkämpft. Knapp 750.000 Euro davon durch Widersprüche und Klagen – alles vorher abgelehnte Anträge in den Bereichen Rente, Pflege, Gesundheit und Hartz IV. „Rechnen Sie das mal von Braunschweig auf Deutschland hoch – da kommt eine schöne Summe zusammen, die die Sozialkassen sonst sparen würden“, sagt Bursie.

„Und bei der erkämpften Million sind nur die direkten Geldleistungen berücksichtigt. Medizinische Hilfsmittel, die zum Teil sehr kostenintensiv sind, der Grad der Behinderung oder Nachteilsausgleiche für Behinderte, die den Mitgliedern einen finanziellen Vorteil bieten sowie Reha-Leistungen fließen gar nicht in die finanzielle Wertung ein“, erklärt Bursie. 1.300 Verfahren in einem Jahr Die Mitgliederzahlen und die Zahlen der Verfahren steigen beim SoVD seit Jahren. So hat der Verband vom Bäckerklint im letzten Jahr rund 1.300 Verfahren bearbeitet, davon alleine knapp 500 Klagen vor den Sozialgerichten. Häufige Themen in der Beratung waren Rente – auch Erwerbsminderungsrente – und Schwerbehindertenrecht, gefolgt von der Beratung zur Kranken-, Unfallund Pflegeversicherung sowie Grundsicherung, Sozialhilfe und Hartz IV. Der Trend zeigt auch für letztes Jahr die erhöhte Zahl von Bewilligungen bei vom SoVD gestellten Anträgen. „Die Bewilligungsquote bei unseren Anträgen ist mit knapp 70 Prozent merkbar höher als in der Gesamtheit“, berichtet Bursie. Ebenso auf die Leistung des SoVD ist die Bewilligungsquote von ca. 50% bei Widerspruchsverfahren zu beziehen.

Kai Bursie rät jedem, dessen Antrag abgelehnt wird, sich fachlichen Rat einzuholen und nicht vor einem Widerspruch – und sollte der auch abgelehnt werden – vor einer Klage zurückzuschrecken. „Fast jede zweite Klage gewinnen wir vor den Sozialgerichten. Denn hier wird sehr gründlich geprüft und die Gutachter sind unabhängig, sie stehen in keinem Vertragsverhältnis zu einer der vor Gericht streitenden Parteien. Denn in vielen Beratungsgesprächen hören wir bei Antragsprüfung immer wieder von Gutachtern, die oberflächlich vorgehen und dann einen Antrag ablehnen. Das wundert nicht, werden sie doch von den Sozialkassen bezahlt“, berichtet Bursie.

Neue „Ich kann was!“-Ausschreibung Bewerbung für Projektförderung Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit, aufgepasst: Ab sofort nimmt die Deutsche Telekom Stiftung wieder Bewerbungen um eine Förderung im Rahmen ihrer „Ich kann was!“Initiative an. Gesucht werden Projekte, die Kindern und Jugendlichen Kompetenzen für die digitale Welt vermitteln. Diese können mit bis zu 10.000 Euro gefördert werden. Der Bewerbungszeitraum endet am 30. April 2018.

„Jugendhäuser, Jugendclubs und andere Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit sind maßgebliche Gestalter von Bildungsprozessen – zunehmend auch dann, wenn es um die immer wichtiger werdenden digitalen Kompetenzen geht“, sagt Professor Dr. Wolfgang Schuster, Vorsitzender der Telekom-Stiftung. „Mit ihren kostenlosen und für alle Kinder und Jugendlichen zugänglichen Angeboten erreichen sie oft auch diejenigen, die sich in der Schule nicht so leicht abholen lassen. Solche Projekte möchten wir noch stärker sichtbar machen

und unterstützen.“

Bewerben können sich Einrichtungen mit Vorhaben, die Themen und Herausforderungen aus den Alltagswelten von 9- bis 16-Jährigen mit digitalen Medien und Technologien verbinden. So lassen sich gesellschaftliche und künstlerische, aber auch sportliche, technische und freizeitpädagogische Ansätze mit Elementen aus den Bereichen Programmierung, Robotik, Making, Social Media, Film und Foto kombinieren. Bewerbungen sind ausschließlich online über die Internetseite https://antragsportal.telekom-stiftung.de möglich. Im Spätsommer 2018 entscheidet eine Expertenjury, welche Projekte eine Förderzusage erhalten.

 Weitere Informationen zu „Ich kann was!“ und der aktuellen Ausschreibung finden sich auch auf der Internetseite der Deutsche Telekom Stiftung unter www.telekom-stiftung. de/ikw.

CLICCLAC

•••

19

•••

April 2018

clicclac.de


Back-BLOG „Dubri, das bin ich“

Hörspiel-Tester Fazit EUROPA bedankt sich für die rege Beteiligung! Das sagen unsere Hörspiel-Tester: Spiel & Spaß mit „Schlau wie 4“ piel, gibt es auch auf lste Hörs „Das coo hört hab!“ ge www.schlau-wie-4.de das ich je (3 Jahre) n ia b a F en D aus resd

„Mama, d as is es gefällt au t so cool! Und man nämli ch dir, da kann ch voll was lernen!“ Moritz (9 Jahre) aus Korb

Neue Hörspielserie von EUROPA!

„Wenn ich die Hörspiele höre, habe ich das Gefühl, dass ich in der Geschichte selber drin bin!“ Julian (9 Jahre) aus Stegen

clicclac.de

AB 19. APRIL IM KINO

KINDHEIT EIN FILM VON MARGRETH OLIN

KINDHEITFILM

WWW.KINDHEITDERFILM.DE

Kindheit - Anzeigen.indd 1

CLICCLAC 2012:07April 2018 04.02.18 •••

•••

Photo by Calum Lewis on Unsplash

Liebe Leser, das Clicclac-Team hat mich gefragt, ob ich einen netten Text über meine Person für die Leserschaft schreiben könnte, da mich die Leser gerne kennenlernen möchten. Na, es wäre einfacher gewesen, sie hätten mich gefragt, ob ich einen Kuchen backen könnte, der mich beschreibt – dann wäre das ein wunderbar leichter Zitronenkuchen mit Quark und Mandarinen, begleitet von einem feinen Espresso, den ich leidenschaftlich gerne trinke. Ich kann mich gar nicht mehr erinnern, seit wie vielen Jahren ich ihn schon konsumiere - 2 Jahrzehnte sind es bestimmt! Berücksichtigt man nun, dass man in der fortgeschrittenen Adoleszenz mit dem Kaffeetrinken beginnt, kann man leicht mein Alter errechnen. Leider gehöre ich zu den Wintermenschen, die ihren Geburtstag in einem dunklen Monat feiern. Doch das soll sich ändern, denn ich habe mich entschieden die Geburtstagsfeier ins Frühjahr oder den Sommer zu verlegen – das hat etwas königliches an sich; schließlich feiern bekannte Königinnen ihren Geburtstag auch bei schönem Wetter, warum also ich nicht? Nachdem ich vor vielen Jahren das Licht der Welt erblickte, verbrachte ich eine erlebnisreiche Kindheit in Kroatien/Dalmatien, in einer kleinen Stadt namens Trogir, in welcher es natürlich keine einzige Ampel gab. Dort lernte ich das Autofahren. In der Zwischenzeit bin ich eine gute Fahrerin geworden, allerdings ist das Einparken immer noch eine Herausforderung. Wenn Ihr also einen Wagen seht,

der zwei Parkplätze in Anspruch nimmt, dann könnte das durchaus meiner sein :-) Als berufstätige Mutter dreier schulpflichtiger Kinder startet mein Tag bereits um sechs Uhr mit einem „bösen“ Blick Richtung Wecker. Nach dem erfolglosen „Wecker-Kampf„ stehe ich auf und werde ein „Mombie“ – das sind Mütter, die morgens müde aus dem Bett fallen, wie Zombies durch das Haus laufen, versuchen mehr als nur ein Auge aufzumachen und kurze Zeit später keines der Kinder bei der Abfahrt zu vergessen. Wenn alles gut läuft, habe ich keinen Ohrwurm, der „Es tanzt ein BibaButzemann“ heißt und verbringe dann einen spannenden Tag im Büro oder auf Dienstreise, wo ich mich um Unternehmenskommunikation, -zusammenarbeit und -entwicklung kümmere. Meine Dienstreisen führten mich schon in alle Ecken der Republik. Als ich vor genau 15 Jahren bei meinem heutigen Arbeitgeber als Praktikantin anfing, waren meine Deutschkenntnisse nicht besonders lobenswert. Das ist heute zum Glück anders. Mittlerweile habe ich sogar 3 Lieblingswörter: „Köstlichkeit“, „Früchtetee“ und „Lizenzabkommen“. Aber es gibt auch ein Leben nach dem Büro. Da koche und backe ich gerne für meine Kinder, die ich Mäuse nenne, obwohl einige von ihnen schon große „Ratten“ geworden sind. Jetzt könnte ich Euch noch etwas noch von meinen Hobbys, den Menschen und den schönen Dingen, die mich glücklich machen erzählen. Das wären sehr viele Geschichten über mich. Doch alles heute zu verraten wäre schade – oder? Ihr dürft Euch auf neue Geschichten freuen, bald hier beim Clicclac – wenn ihr mögt.


Back-BLOG

#

Unser neuer Koch- und Back-Blog in Cooperation mit DuBri´s Cooking Auch auf www.clicclac.de

"Mandarinen-Kuchen“ Liebe Clicclac-Leserinnen und Leser, als meine Geschwister und ich noch Kinder waren und unsere langen Sommerferien in Kroatien genossen, spielten wir überall auf dem elterlichen Grundstück Verstecken. Wir spielten im Haus, im Garten, in einem kleinen „Feuerhäuschen“ – einfach überall. Manchmal versteckten wir uns so gut, dass wir uns gegenseitig nur sehr schwer finden konnten – beisspielsweise in einem großen Mandarinenbaum, der im Sommer zarte Blüten und einige sehr kleine Früchte trug, die im Dezember immer zu prächtigen, saftigen und leckere Mandarinen wurden. Das Gekletter im Mandarinenbaum gefährdete diese Mandarinenernte allerdings sehr. Daher gab es meistens Ärger und einige Hausarbeiten als Strafe, wenn wir in dem tollen Baum erwischt wurden!

n gibt es auf Mehr Köstlichkeite cooking oder Facebook: Dubri´s -cooking.de is br u .d w w w f au bald

Wie alle Kinder wurden auch wir erwachsen und heute wissen wir, welchen Unfug wir teilweise mit unserem unbeschwerten Kinderspiel angestellt haben. An diese wunderbare Kindheit erinnere ich mich immer, wenn ich meinen Kindern einen Mandarinenkuchen backe. Diesen genießen wir meist mit einem warmen Kakao und während die Kinder schmatzen, erzähle ich ihnen, wie frech Mama damals als Kind war und sie lachen herrlich über meine Geschichten und freuen sich auf das nächste Kapitel aus meiner Kindheit. Über Bilder von Eurem Mandarinenkuchen würde ich mich auch sehr freuen. Schreibt an die Redaktion (post@clicclac.de).

Liebe Grüße, Eure „Dubri“

Photo by Calum Lewis on Unsplash

Mandarinen-Kuchen

Zubereitung:

(der auch ein Orangen-Kuchen sein kann) Zutaten für eine runde „Frankfurter-Kranz-Backform“: 300 g Mandarinen-Fruchtfleisch, zerkleinert 2 Eier Größe M 100 g Zucker 1 EL Vanille-Zucker (oder 1 Päckchen Vanillin-Zucker) 1 EL Vanille-Extrakt Mark einer Vanille-Schote 100 ml Rapsöl 200 g Weizenmehl 2 TL Backpulver 1 EL geriebene Zitronenschale 1 EL geriebene Orangenschale Für die Dekoration: Puderzucker und Mandarinenstücke

1. Zucker und Vanille-Zucker vermischen und dann zu den Eier hinzufügen. Mit dem Mixer zu einer cremigen Masse gut verrühren. Das Öl langsam einfließen lassen. Zum Schluss Vanille-Extrakt und das Mark einer Vanille-Schote hinzufügen. 2. Weizenmehl, Backpulver und beide Zitrusschalen vermischen und der Eiermasse hinzufügen. Ca. 2 Minuten auf mittlerer Stufe mixen. Jetzt den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. 3. Mandarinenstücke vorsichtig mit einem Kochlöffel unterheben. 4. Die Backform ausfetten und den Teig gleichmäßig in der Form verteilen. Bei 180 Grad fertigbacken. Bitte eine Garprobe machen. 5. Gut auskühlen lassen. Danach mit Puderzucker bestäuben und mit ganzen Mandarinenstücken dekorieren.

Das war´s! Guten Appetit!

CLICCLAC

•••

21

•••

April 2018


Kino im April Kindheit

Early Man

ET 19.04.18 | Für Eltern

ET 24.04.18 | Ab 08 Jahren

KINDHEIT ist ein 90-minütiger Film

über Kinder und wie sie nach ih-

Wollige Mammuts, tollpatschige Höhlenmenschen, Battles in der

beobachtende

Action für die ganze Familie. Vergangenes Jahr gewährten die Aard-

ren eigenen Regeln spielen. Eine

Bronzezeit: Das Steinzeit-Epos „Early Man“, verspricht Komik und

Dokumentation,

die den Kindern im Alter von 1-7

man Studios in Bristol Journalisten vorab einen exklusiven Einblick

Jahren im Aurora Kindergarten

hinter die Kulissen. Ikonen der Trickfilmgeschichte wie „Wallace

ein Jahr lang folgt. Es ist ein ru-

& Gromit“ oder „Shaun - das Schaf“ wurden hier schon geknetet

higer und intimer, lebensbeja-

und geformt. Und nun „Early Man – Steinzeit bereit“ - der neueste

hender Film. Er enthüllt eine neue

Geniestreich des vierfachen Oscar-Gewinners Nick Park. Der Brite

Perspektive darauf, was Kinder

entwirft dieses Mal ein prähistorisches Universum voll urkomischer

wirklich brauchen - abseits der

Höhlenmenschen: Es kreist um

geltenden Norm. Der Film ist ein

die Hauptfigur Dug, der zusam-

guter Gesprächseinstieg, um die

men mit seinem Freund, dem

Funktion des Spiels im Leben ei-

Wildschwein Hognob, fest daran

nes Kindes und die Wichtigkeit

glaubt, dass nichts unmöglich

von Freundschaft unter Kindern

ist. Dug hat große Pläne für die

zu erkunden. Er behandelt sichere Verbindungen und Vertrauen in

Zukunft seines Stammes, wird

Beziehungen zwischen Erwachsenen und Kindern.

dabei aber immer wieder von

Wir dürfen das geheime Spiel unter Kindern beobachten – ein Spiel,

Bobnar, dem Chef des Clans, aus-

das wir Erwachsenen nicht immer verstehen.

gebremst. Dieser kleine Trupp von tollpatschig-trotteligen Höhlenmenschen prallt nun eines Tages

auf technisch perfekt ausgestattete Bronzezeit-Menschen. Die

Jim Knopf

Lage scheint aussichtslos - doch

ET 29.03.18 | Ab 08 Jahren

Dug stemmt sich zusammen mit

Jim Knopf welcher sich gedanken

Mitteln gegen den Untergang sei-

seinem Kumpel Hognob mit allen

über seine herkunft macht und

nes Clans. Soviel zur Film-Story,

sein Freund Lukas der Lokomotiv-

die Merlin Crossingham, einer der

führer ziehen gemeinsam mit der

Art Direktoren, den Anwesenden nach der Vorführung des Trailers

Dampflock Emma von der kleinen

erklärt, um begeistert festzustellen: „Das ist der größte und ambi-

Insel Lummerland aus, hinaus in

tionierteste Film, den wir je gemacht haben!“ Beim Rundgang durch

die große Welt.

die Studios mit 160 Mitarbeitern offenbart sich schnell die ungeheu-

Ihre Reise führt sie in das Reich

re Komplexität des Filmvorhabens: Allein für die Entwicklung und

des Kaisers von Mandala welcher

den Aufbau der riesigen Bronzezeit-Welt war ein Jahr Entwicklungs-

seine Tochter Li Si vermisst, Jim

zeit nötig, über 187 verschiedene Figuren inklusive individueller

und Lukas machen sich auf die

Kostüme mussten von 22 Puppenmachern in akribischer Handarbeit

suche die entführte Tochte zu fin-

angefertigt werden. Die Hauptcharaktere außerdem in mehrfacher

den.

Ausführung.

Lukas, Jim Knopf und Emma wagen

Zum Abschluss des Set Visits erzählt Nick Park, der bescheiden wir-

sich die drei in die Stadt der Dra-

kende Oscar-Gewinner: „Immer wenn man eine völlig neue Welt er-

chen, um die Prinzessin zu befrei-

schafft, ist dies eine ziemliche Herausforderung - besonders wenn

en und das geheimnisvolle Rätsel um Jims Herkunft zu lösen.

sie lustig, fesselnd und unterhaltsam sein soll. Es hat etwas Magisches, Figuren aus Knete zu erschaffen und sie zum Leben zu erwecken.“

Mehr Infos unter: www.clicclac.de/kino Flexibel, günstig, CarSharing MELDEN

JETZT AN adtmobil.de hannover.st

Hamburger Str. 283 · 38114 Braunschweig · Tel. 0531 344720 · www.das-aquarium.de

CLICCLAC

•••

22

•••

April 2018


MuSEEn-GifHorn .............21

Die Übersicht 2018

frEizEitPArK EftElinG ..........6 dEutSCHES PfErdEMuSEuM ..7 AllEr-lEinE-tAl ......................7 nEAndErtHAl MuSEuM ..........8 MuSEuMSdorf HÖSSErinGEn 8 troPiCAnA, StAdtHAGEn .........9 dEiStErtAG ................................10 SCHloSS MAriEnBurG .............. 11 HAnnoVEr AirPort ................. 11 rÖMEr und PElizÄuS-MuSEuM ... 12 WASSErPArAdiES ...................14 BÜrGEr MuSEuM Wf ...............15 SCHloSS MuSEuM Wf .............15 tHErMAlSolEBAd ..................16 SAlzGittErSEE .......................16 PortAl zur GESCHiCHtE .......17

ottEr-zEntruM ....................22

: h c s i r f z Jetzt gan eft h r e d n o Lüneburger Heide S c a l c c i l E das C L E I Z S G AUSFLU 18 0 2 r e m om S / g n i l ziele plus h Frü Ausflugs Verden Aller-leine-tal

Salzwedel

Hösseringen

Gifhorn

Hannover

Wolfsburg

iche e! ngsreElm u l s Königslutter h c ichtskart e s r w e b b a Ü d + n u am Elm en t Wolfenbüttel Viele tolleHildesheim uf 40 Seit onatshef a M s o c f a l In c e ic Cl . nützlich auch das ugsziele o fl s w u , t a r / o e d Schöningen erall icclac.d Gibt´s üb er unSalzgitter r www.cl e t d t oGandersheim Harz ausliegBad Braunschweig

Hahnenklee

doMfEStSPiElE ......................18 BoArd´n BiKES .......................18

Bad Grund

derenburg

ziStErziEnSErMuSEuM .......... 19 SCHillAt-HÖHlE ....................20

CL

Wernigerode

GrEnzlAndMuSEuM ..............20

IC

CL

Walkenried

SPort + BEWEGunG

AC

ErlEBniS

WiSSEnSCHAft

nAtur

+ tECHniK

AutoStAdt .............................. 24 HoffMAnn V. f. MuSEuM .......25 KunStMuSEuM WolfSBurG 25 BAdElAd WolfSBurG ...........26 AllErPArK ............................. 27 PHAEno ...................................28 nAturHiStoriSCHES MuS. ....29 lAndESMuSEuM BS ...............29 WAldforuM ...........................30 ArCHE noAH zoo ....................... 31 SCHloSSMuSEuM ...................31 PAlÄon forSCHunG ..............32 SCHÖninGEr BAdEzEntruM ....33 diSC Golf .............................. 33 GEoPArK KÖniGSluttEr ......34 StAdt MAGdEBurG ................34 zoo MAGdEBurG ....................35

BAuMWiPfElPfAd ..................36 SKYroPE ..................................... 36

Das bedeuten die Farben: Kultur + GESCHiCHtE

AutoMuSEuM .........................23 BoWlinG-CEntEr ..................23

:-)

HÖlEnErlEBniSzEntruM .....19

Bad Harzburg

MÄrCHEnPArK SAlzWEdEl ..22

HArzKriStAll ........................... 37 ErlEBniSPArK MEMlEBEn .... 37

on

Eichsfeld

WErniGErodE ........................38 luftfAHrtMuSEuM ...............38


Schule+kita

Was KitaLeitungen denken 80 Prozent der befragten Kita-Leitungen in Deutschland beklagen eine mangelnde Wertschätzung durch die Politik, …

Photo by pan xiaozhen on Unsplash

… 76 Prozent der befragten Kita-Leitungen haben den Eindruck, die Öffentlichkeit habe ein vorurteilsbelastetes Bild ihrer Arbeit. Dies sind Ergebnisse der repräsentativen DKLK-Studie*, die heute zum Deutschen Kitaleitungskongress in Düsseldorf vorgestellt wurde und die ein aufschlussreiches Stimmungs- und Meinungsbild der Führungskräfte in den Kindertagesstätten zeichnet. Wie kann Kita-Leitungen der Spagat zwischen den Ansprüchen und der Wirklichkeit im pädagogischen Alltag gelingen? Der Deutsche Kitaleitungskongress (DKLK) bietet Lösungen für die Praxis. Mit über 50 Referenten und insgesamt 3.000 Teilnehmern ist der DKLK die größte Veranstaltung im deutschsprachigen Raum, bei der sich Frühpädagogen austauschen.

gung der erbrachten Leistung und die notwendigen Gelingensbedingungen versagt werden. Stefan Behlau, Landesvorsitzender des VBE Nordrhein-Westfalen, unterstrich, dass die Beschäftigten in den Kitas zunächst Verbesserungen bei der Qualität und damit bei ihren Arbeitsbedingungen erwarteten, bevor die Politik einen „ungeregelten Ausbau“ des Angebots in Angriff nehme. Prof. Dr. Rolf Haderlein erklärte: „Kita-Leitungen fühlen sich vor allem von der Politik im Stich gelassen, wenn es um konkrete Verbesserungen der Arbeitssituation geht. Kinder und Familien, die von Armut bedroht sind, sind keine Ausnehmen mehr, sondern eher die Regel. Der Kontakt zu diesen Familien gestaltet sich häufig schwierig.“ Bei der Studie hatten 53 Prozent der befragten Kita-Leitungen festgestellt: Die Zahl armer Kinder und Familien steigt. Nur rund 49 Prozent der Kitas kümmern sich mit speziellen Angeboten intensiv um vor Armut betroffene Kinder und Familien. „Die Gesellschaft schiebt immer mehr Verantwortung auf die Schultern der Kita-Leitungen“, so erklärte Michael Gloss, Geschäftsführer der Wolters Kluwer Deutschland GmbH und Gastgeber. „Unser Ziel ist es, ihnen das Werkzeug an die Hand zu geben, um die hohen Anforderungen des Schulmanagements erfolgreich zu meistern.“ Kita-Leitungen benötigten für ihre Arbeit ein fachlich hochwertiges Know-how, immer wieder gute Ideen für den pädagogischen Alltag und einen Austausch mit anderen Praktikern, und das alles biete der DKLK wie keine andere Veranstaltung in Deutschland.

Der Deutsche Kitaleitungskongress wird veranstaltet vom Informationsdienstleister Wolters Kluwer Deutschland GmbH (WKD) und vom Verband Bildung und Erziehung (VBE). Die DKLK-Studie wurde unter wissenschaftlicher Begleitung durch Prof. Dr. Ralf Haderlein, Hochschule Koblenz, erhoben. „Es ist ein Armutszeugnis für die Politik, wenn gerade einmal zwei Prozent der befragten Kita-Leitungen sagen, dass sie sich von ihr spürbar unterstützt fühlen“, so bewertet VBE-Bundesvorsitzender Udo Beckmann die Ergebnisse. „Lässt die Politik ihren Versprechungen weiterhin keine Taten folgen, etwa indem sie die Fachkraft-Kind-Relation verbessert, zeitliche Ressourcen für die Leitungsarbeit und Fortbildungen bereitstellt und für eine finanzielle Besserstellung von pädagogischem Personal sorgt, setzen wir die Zukunft unserer Kinder und damit unseres Landes aufs Spiel.“ Es könne von niemandem erwartet werden, sich dauerhaft hoch motiviert zu engagieren, wenn eine Würdi-

CLICCLAC

•••

24

•••

April 2018


Geld vorhanden –Partner gsucht Foto: DRK

Gemeinsam Probleme lösen - das steht beim vom DRK geförderten erlebnispädagogischen Projekt an der Wilhelm-Raabe-Schule auf dem Programm.

Die Flüchtlings- und Migrationshilfe des DRK-Kreisverbands Wolfenbüttel fördert zahlreiche Projekte zur Integration von Kindern und Jugendlichen. Dazu zählt unter anderem eine Erlebnispädagogik-AG an der Wilhelm-Raabe-Schule für Erst- und Zweitklässler, heißt es in einer Pressemitteilung. „Uns ist es wichtig, dass diese Projekte nachhaltig sind. Außerdem wollen wir Netzwerke für alle unterstützen, die sich mit der Integration von Kindern und Jugendlichen auseinandersetzen“, erklärt Aline Gauder, die Koordinatorin der DRK-Flüchtlings- und Migrationshilfe. Aus dem Child-and-Tree-Fund stehen der Beratungs- und Koordinierungsstelle Gelder zur Verfügung, um solche Projekte zu finanzieren. „Es besteht fortlaufend die Möglichkeit, Projektanträge bei uns zu stellen“, wirbt Gauder.

 An der WilhelmRaabe-Schule lernen derzeit jeden Mittwoch 19 Erst- und Zweitklässler in der AG „Sport, Spiel und Bewegung“ mit dem Schwerpunkt Erlebnispädagogik, gemeinsam Aufgaben zu lösen. Dabei sind Kinder mit und ohne Migrationshintergrund – darunter sechs geflüchtete Kinder aus Syrien. Dem anderen zuhören und die eigenen Ideen formulieren sind Teile des spielerischen Lernens der Kinder und auch das Klettern oder das Bauen einer Kugelbahn aus Dachrinnen gehören zu dem erlebnispädagogischen Ansatz. Dabei sind die Kinder stets in Bewegung und Kommunikation gefordert. Dafür sind Mitarbeiter von KerMit, einem Erlebnispädagogik-Mobil aus Braunschweig, einmal wöchentlich auf dem Schulhof im Einsatz. 

„Die gemeinsamen Aktionen fördern den Zusammenhalt der Kinder untereinander. Sie lernen dabei, mehr Wertschätzung für den anderen zu entwickeln und es verbessert das Selbstbewusstsein“, sagt Roswitha Görlich, Sozialpädagogin für die Integration von Flüchtlingskindern, die das Projekt initiiert hat. Das Gelernte werde dabei stets in den Schulalltag integriert. So werde die Nachhaltigkeit des Projekts gewährleistet, welches vom DRK-Kreisverband Wolfenbüttel und dem

Bistum Hildesheim gefördert wird.

Aline Gauder weist daraufhin, dass sich Schulen und Kindertagesstätten mit ihren Ideen weiterhin melden können. „Wir möchten die Schulen und Kitas gerne bei Projekten unterstützen, die in den Einrichtungen nicht immer leistbar sind“, sagt die Flüchtlings- und MigrationshilfeKoordinatorin. Anfragen beantwortet sie per E-Mail an: fluechtlingshilfe@drk-kv-wf.de oder unter: Tel: (05331) 92784-280.

Spielend leicht lernen.

hten die c ö m r i „W s gera t i K d n u Schulen unojekten r P i e b ne en , die in d n e z t ü t s ter ht ngen nic u t h c i r n Ei nd“ istbar si e l r e m im

CLICCLAC

•••

25

•••

April 2018

Das Original


Kultur Save the Date: Singet!

Bewerbung für Künstler

Johann Sebastian Bach - Sämtliche Motetten

Angebot der HBK

A

b sofort und bis zum 17. April 2018 können sich erneut junge Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt für „Braunschweig PROJECTS“, die Künstlerförderung des Landes Niedersachsen an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (HBK), bewerben.

Die Förderung umfasst insgesamt acht Residenzstipendien, davon drei im Bereich der Klangkunst und fünf im Bereich der Bildenden Kunst. Sie umfasst jeweils eine monatliche finanzielle Förderung in Höhe von 1.250 Euro im Bereich Bildende Kunst für 12 Monate und im Bereich Klangkunst für sechs Monate, einen projektabhängigen Zuschuss für Sach- und Reisekosten, die Residenz in einem Wohnatelier in Braunschweig sowie die Einbindung in ein Mentorenprogramm. Das Stipendium endet mit einer Abschlusspräsentation.

D

as gilt für den regerchor am 5. Mai um 18:00 in der St. Andreaskirche in Braunschweig. Doch fürchte dich nicht! Es gibt keinen Krach, sondern nur Bach (sofern der Geist hilft!). Daher komm, Freund, komm! Wir freuen uns auf euch, auf Bach und auf Braunschweig! www.regerchor.de

Die Bewerbungsunterlagen werden bis zum 17. April 2018 (Posteingang) an der HBK entgegengenommen.

Musik, Musik, Musik ... Das Frühlingsfest des Musikuß: 22.04. – 06.05. in der Brunsviga

U

nter diesem Motto feiert die Musikschule MUSIKUß ihr alljährliches Frühlingsfest.

In dieser Zeit stellen Schüler und Lehrer Ergebnisse aus ihrer Arbeit vor. Ob Chor oder Orchester, Jazz oder Klassik, laut oder leise. ‚professionell’ oder noch mit Fehlern behaftet ... im Vordergrund steht das Bemühen, Spaß an der Musik zu wecken und Menschen mit den verschiedensten Bedürfnissen attraktive Angebote zu machen, um musikalisch aktiv zu werden. Dabei sind Eltern und Kinder, Lehrer und Schüler, Amateure und Profis eingeladen, miteinander zu musizieren. Das Programm: 22.04. 15.00 Cafe Guitar …Solisten, Duos und Trios und mehr… 24.04. 16.00 Große Musikwerkstatt … für kleine Leute 24.04. 19.00 Ensembleabend …Spielen mit Vielen 25.04. 19.00 Orchesterwerkstatt …auch große Orchester fangen klein an… 26.04. 19.00 Jazz Jazz Jazz …eine immer junge und inspirierende Musik 04.05. 19.00 Folkmeeting …Folk quer durch den Kontinent 05.05. 19.00 Trommelfest …Grooves und Lebensfreude aus Westafrika 06.05. 16.00 Troll auf Reisen …das Kinderprogramm Weitere Info: www.musikschule-musikuss-braunschweig.de

CLICCLAC

•••

26

•••

April 2018


Programm April bis Mai 2018 Theater Fadenschein Als Adam Egelbrecht so richtig wütend wurdean einem schönen Ostersonntag 2.4.2018 ab 4 Jahren Theater Fadenschein Zebralink und Knirpsmaschine 14. - 16.4.2018

Abwechslungsreiches Programm mit sechs Veranstaltungen

D

er nachtExpress 2018, vorgestellt von der Jugendförderung Braunschweig, bietet auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm. An sechs Wochenenden, verteilt über das ganze Jahr, haben Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren die Möglichkeit, in den nachtExpress einzusteigen.

Natur, Kultur, kreative Bewegung und Geschichte sind die Bereiche in diesem Jahr, in den die Kinder aktiv werden, lernen und Spaß haben können. Jede Veranstaltung beginnt an einem Samstagabend um 19:30 Uhr und endet am darauffolgenden Sonntag um 10 Uhr. Für die Übernachtung und das Frühstück für die Kinder wird gesorgt, die Kosten für den Fahrschein pro Nacht für ein Kind betragen 15 Euro. Bis auf eine Ausnahme, nämlich die Nacht im Museum, finden in diesem Jahr alle Veranstaltung im Kinder- und Jugendzentrum Mühle statt. Bei der Nacht im Museum begeben sich die Kinder in diesem Jahr auf eine spannende „ArchitekTour“ voller Abenteuer und Informationen. Wenn der Express das erste Mal anhält, geht es bauen, konstruieren, erfinden, berechnen und gestalten. Außerdem werden wichtige Fragen rund um das Thema Architektur behandelt. Die Veranstaltung findet am 21. April im AHA Museum in Wolfenbüttel statt. Am 26. Mai können alle interessierten Kinder in die Nacht der Sterne eintauchen. Das KJZ Mühle wird mit Hilfe von Teleskopen von den Sternenfreunde Braunschweig – Hondelage e.V. in eine Art Sternenwarte verwandelt. Dabei werden Einblicke in die Tiefen des Universums ermöglicht. „Der Traumzauberbaum“ ist die dritte Station des nachtExpresses und wird am 9. Juni erreicht. Mit freier Improvisation und festen Choreographien aus dem Bereich Jazz und Modern Dance tauchen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam mit Tanzpädagogin Berit Schultze in die Traumzauberwelt ein. Die erfahrene Wildnis-Pädagogin Elisabeth Siefers empfängt die Mädchen und Jungen am 25. August, wenn der Express Halt bei einer abenteuerlichen und verträumten Spätsommernacht am Lagerfeuer macht. Nachtwanderung, Schleich-Training, Geschichten und Schlafen unterm Sternenhimmel machen diese Nacht zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wie kann man sich bewegen, um mit dem Körper Bilder und Szenen darzustellen? Dieser Frage wird an der fünften Station am 20. Oktober nachgegangen. Kathrin Bonhardt begibt sich mit allen Teilnehmenden in die Improvisation. Die sechste Station erreicht der nachtExpress am 10. November, das Ziel lautet: Nacht der Köche. Gemeinsam mit Bianka Ebel lernen die Kinder beim Kochen eines Weihnachtsmenüs, wie man sich gesund ernährt, wie man einen Tisch richtig deckt, wie man richtig würzt und noch vieles mehr.

CLICCLAC

•••

27

•••

April 2018

ab 2 Jahren

Gastspiel: Theatrium, Dresden Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand Ein Figurentheater mit Musik, nach Jonas Jonasson 20.4.2018 Augenschmaus Für Erwachsene 21.4.2018 und Jugendliche Gastspiel: Theatrium, Dresden Weißt du eigentlich wie lieb ich dich habe Eine Hasengeschichte nach dem Kinderbuch von Sam McBratney 22. + 23.4.2018 ab 3 Jahren Theater Fadenschein Die Kleine Zauberflöte Ein musikalisches Märchen sehr frei nach der Oper von W.A. Mozart. 26.4.2018 28.4.2018 29.4.2018 ab 4 Jahren

Nachwuchsabend mit Walkact Gastspiel: Sarah Wissner, Stuttgart The Dark Trullala Alptraum einer Puppenspielerin

Walkact: Matthias Trautmann, Weimar Jochen der Elefant Vormittags vor der Mensa der TU-Braunschweig und abends im Theater Hof 3.5.2018

Für Jugendliche und Erwachsene

Gastspiel: Theater Anke Berger, Braunschweig Däumerling Nach einem Märchen der Gebrüder Grimm 10.5.2018 13.5.2018 19.5.2018 ab 4 Jahren Gastspiel: Theater des Lachens, Frankfurt (Oder) Wo die wilden Kerle wohnen 26. – 28.5.2018 ab 4 Jahren

Bültenweg 95, 38106 Braunschweig am Botanischen Garten

Fotografien: Clicclac

Der „nachtExpress“ startet wieder

LILIPUT!


Termine für Familien Th e ate r : : : Ko n ze r te : : : E ve n t s : : : Vo r t r ä ge : : : Au s s te l l u n ge n …

So 01.04. Eltern

14:30 Live-Jazz mit dem „blue moon trio“

Jeden ersten Sonntag im Monat wird das BS EnergyCafé am Bohlweg zu einem kleinen Konzert-Saal. BS Energy Café Bohlweg 5 38100 Braunschweig

20:00 !SALSA!

DJ EL FAVORITO & Friends mixen ihren karibischen Cocktail aus Salsa, Bachata, Chacha und Kizomba für einem Kurzurlaub in der Karibik. KuBa-KulturhalleForum Kultur e.V. Lindener Straße 15 38300 Wolfenbüttel

Familie 10:00 Osterprogramm: Kükenschlupf

In der Osterzeit schlüpfen voraussichtlich täglich live Küken vor Ihren Augen. Die Aktion wird freundlicherweise vor Ort von dem Geflügelzuchtverein Fallersleben und Umgebung betreut. Phaeno Willy-Brandt-Platz 1 38440 Wolfsburg

10:30 „Konzert am Vormittag“

Das Trio Rondo spielt für Sie einen bunten mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr. Wandelhalle im Badepark, Bad Harzburg

11:00 Ach du dickes Ei!

Familiensonntag im Waldforum Riddagshausen Ebertallee 44 Braunschweig

11:00 Osterprogramm: Schokoladen-Werkstatt

Experimentieren Sie mit uns und finden Sie heraus, was der Schokolade ihren besonders zarten Schmelz verleiht, wie die Aromen der weltberühmten Kakaobohne zustande kommen. Phaeno Willy-Brandt-Platz 1 38440 Wolfsburg

11:30 Joseph Haydn: Mariazeller Messe

10:00 Osterprogramm: Kükenschlupf

Festgottesdienst am Ostersonntag Spohrplatz 9 Braunschweig

In der Osterzeit schlüpfen voraussichtlich täglich live Küken vor Ihren Augen. Nach dem Schlupf kommen die Küken vom Schaubrüter in ein spezielles Freilaufgehege in der Ausstellung und werden anschließend wieder nach Fallersleben zu den Züchtern gebracht. Die Aktion wird freundlicherweise vor Ort von dem Geflügelzuchtverein Fallersleben und Umgebung betreut. Phaeno Willy-Brandt-Platz 1 38440 Wolfsburg

12:00 Konichiwa! Japan entdecken

2,50 € zzgl. Museumseintritt überseemuseum Bahnhofsplatz 13, 28195 Bremen

13:00 phaeno Lasershow Classic Lights Phaeno Willy-Brandt-Platz 1 38440 Wolfsburg

11:00 Osterprogramm: Schokoladen-Werkstatt

14:00 Erfinderwerkstatt: Der Langstrecken-Renner

Experimentieren Sie mit uns und finden Sie heraus, was der Schokolade ihren besonders zarten Schmelz verleiht, wie die Aromen der weltberühmten Kakaobohne zustande kommen. Phaeno Willy-Brandt-Platz 1 38440 Wolfsburg

2€ zzgl. phaeno Tagesticket Phaeno Willy-Brandt-Platz 1 38440 Wolfsburg

15:00 MUSEUM im SCHLOSS Eintritt und Führung: 13,50 EUR Öffentliche Führungen mit Themenschwerpunkten. Schloss Fürstenberg Brandenburger Straße 18, 16798 Fürstenberg/Havel

12:00 Ostereierei mit Elfenfest

Täglich ab 10 Uhr. Kulturinsel Einsiedel Kulturinsel Einsiedel 1, 02829 Neißeaue

17:00 Höhlentheater Das Kalte Herz

13:00 phaeno Lasershow Classic Lights

Tickets unter: www.harzerhoehlen.de Rübeländer Tropfsteinhöhlen Blankenburger Straße 35 38889 Oberharz am Brocken

Phaeno Willy-Brandt-Platz 1 38440 Wolfsburg

Mo 02.04. Eltern

15:00 Als Adam Engelbrecht so richtig wütend wurde - an einem schönen Ostertag

für Anfänger mit Vorkenntnis Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A 38118 Braunschweig

16:00 Strickcafé

Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95 38106 Braunschweig

19:00 Bauchtanz für die Seele

im Mütterzentrum Hugo-Luther-Straße 60 Braunschweig

Familie 09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

16:30 Die wollen nur spielen

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11 38106 Braunschweig

CLICCLAC

Eerstmals auf einer Theaterbühne in der Löwenstadt! Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7 38100 Braunschweig

•••

28

•••

April 2018

Kinder 09:30 Internationaler Spielkreis Schnuppertage Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A 38118 Braunschweig

Di 03.04. Eltern

20:15 „Keyserlings Geheimnis“ – Klaus Modick Eintritt: 14 € (ermäßigt: 12 €) Graff Buchhandlung Sack 15 38100 Braunschweig

Familie 10:00 Waldforum-Juniortag: „Walddetektive auf Tierspurensuche“

für Kinder von 5 bis 10 Jahren Ebertallee 44 Braunschweig

11:00 Osterprogramm: Schokoladen-Werkstatt

Experimentieren Sie mit uns und finden Sie heraus, was der Schokolade ihren besonders zarten Schmelz verleiht, wie die Aromen der weltberühmten Kakaobohne zustande kommen. Phaeno Willy-Brandt-Platz 1 38440 Wolfsburg

13:00 phaeno Lasershow Classic Lights Phaeno Willy-Brandt-Platz 1 38440 Wolfsburg

19:30 Die wollen nur spielen

Freuen Sie sich auf dieses temporeiche und urkomische Dialogfeuerwerk von und mit Jürgen von der Lippe, erstmals auf einer Theaterbühne in der Löwenstadt! Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7 38100 Braunschweig

20:00 Impro Daily Soap „Mit Leichtigkeit“ (Folge 3/3)

Eintritt 7€ Das KULT, Hamburger Strasse 273 38114 Braunschweig


Kinder 15:30 Kinderkino „Mullewapp – Das große Kinoabenteuer der Freunde“ Eintritt: 1,00 € Kulturpunkt West Ludwig-Winter-Straße 4 38120 Braunschweig

16:00 Bilderbuchkino

Das schwarze Huhn. Für Kinder ab 4 Jahren. Stadtbibliothek Braunschweig Schloßplatz 2 38100 Braunschweig

Mi 04.04. Familie

09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11 38106 Braunschweig

09:30 Eltern AG

Treff für Eltern von Kindern im Alter von 0-6 Jahren Jeden Mittwoch im Mütterzentrum, bitte vorher anmelden Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A 38118 Braunschweig

09:30 Eltern AG Treff für Eltern von Kindern im Alter von 0-6 Jahren

Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A 38118 Braunschweig

Do 05.04. Eltern 20:00 KULT für BARES

Eintritt: frei Das KULT, Hamburger Strasse 273 38114 Braunschweig

20:00 Monsters of Liedermaching

Große Bühne | VVK 20 Euro, AK 25 Euro Hallenbad - Kultur am Schachtweg Schachtweg 31 38440 Wolfsburg

20:00 Pokerface & Friends Metal & Rock Night

KuBa-KulturhalleForum Kultur e.V. Lindener Straße 15 38300 Wolfenbüttel

Familie 16:30 KreativBar für Kinder und Eltern

PREISAUSSCHREIBEN

Basteln, Malen, Singen und Geschichten erzählen mit Klaus Brünenkamp. Drk KaufBar Helmstedter Straße 135 38102 Braunschweig

„Wir zeigen offene Lebensmodelle, in denen die Menschen füreinander da sind, sich gegenseitig helfen, sich gegenseitig fördern und demokratisch-liberal miteinander umgehen.

20:00 Nachtwächterführung

9,00 €, Nur auf Voranmeldung unter 05331 86-280; (Kinder bis 14 Jahren frei) Schloss Wolfenbüttel, Schlossplatz 13 38304 Wolfenbüttel

Neue offene Lebensmodelle sind beispielsweise Großfamilien, Mehrgenerationenhäuser, Wohngemeinschaften, religiös-liberale Einrichtungen zur Förderung von religiöser Gleichstellung oder Gentlemen’s Clubs,die Frauen als Mitglieder willkommen heißen.“

Fr 06.04. Eltern

Prof. Dr. Ulrike Detmers Initiatorin Mestemacher Preis „GEMEINSAM LEBEN“

10:30 Don Camillo und Peppone

Ausschreibung des Preisausschreibens 2018:

Lesung mit Ronald Schober Altewiekring 20c Braunschweig

1. Januar 2018 - 31. Juli 2018 mehr Informationen finden Sie auf unserer

20:00 Ass-Dur 1. Sa z Pesto

Website www.mestemacher.de Mestemacher GmbH · 33254 Gütersloh Telefon +49 (0) 5241 / 8709-68 www.mestemacher.de

Große Bühne | VVK 22 Euro, AK 25 Euro Hallenbad - Kultur am Schachtweg Schachtweg 31 38440 Wolfsburg

20:00 Darf’s ein bischen mehr sein?

wolfsburger figurentheater compagnie Am Hasselbach 4 38440 Wolfsburg

20:00 LA LE LU Muss das sein?! – Das Trendprogramm

Immer bestens informiert!

Brunsviga Karlstraße 35 38106 Braunschweig

Ihr regionales Radio, jetzt auch als App!

Familie 09:00 09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11 38106 Braunschweig

Kostenlos herunterladen!

Android

19:30 Die wollen nur spielen

Erstmals auf einer Theaterbühne in der Löwenstadt! Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7 38100 Braunschweig

CLICCLAC

iOS

Mehr Infos unter: www.okerwelle.de

•••

29

•••

April 2018


Termine für Familien 19:30 Die wollen nur spielen

Freuen Sie sich auf dieses temporeiche und urkomische Dialogfeuerwerk von und mit Jürgen von der Lippe, erstmals auf einer Theaterbühne in der Löwenstadt! Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7 38100 Braunschweig

19:30 Jon Lehrer Dance Company Lessingtheater Harztorwall 16 38300 Wolfenbüttel

19:30 Jon Lehrer Dance Company Lessingtheater Harztorwall 16 38300 Wolfenbüttel

20:00 Hagen Möckel „ham‘se was mit Kunst am Hut?“ homage an Robert Gernhardt

Eintritt: 16/10 € Das KULT, Hamburger Strasse 273 38114 Braunschweig

20:00 Hagen Möckel „ham‘se was mit Kunst am Hut?“ homage an Robert Gernhardt

20:00 Morgenthau & Weiss „Hirngespinste“

So 08.04. Eltern

20:00 Uke-Box

Ein italienischer Opernabend mit Liedern und Arien von Bellini, Puccini, Verdi Lessingtheater Harztorwall 16 38300 Wolfenbüttel

18:00 Lucia Aliberti

Morgenthau & Weiss „Hirngespinste“ Das KULT, Hamburger Strasse 273 38114 Braunschweig

KuBa-KulturhalleForum Kultur e.V. Lindener Straße 15 38300 Wolfenbüttel

Familie 11:00 Frühlingserwachen mit verkaufsoffenem Sonntag

Familie 19:30 Die wollen nur spielen

in der Innenstadt Wolfenbüttel

Erstmals auf einer Theaterbühne in der Löwenstadt! Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7 38100 Braunschweig

11:00 Klamottimarkt

Congresspark Wolfsburg

15:00 MUSEUM im SCHLOSS

Eintritt und Führung: 13,50 EUR Öffentliche Führungen mit Themenschwerpunkten. Schloss Fürstenberg Brandenburger Straße 18, 16798 Fürstenberg/Havel

20:00 „Nur in den Lüften sind wir frei“

Eine Hommage in Lieder und Texten zum 220. Geburtstag von Hoffmann von Fallersleben Schloss Fallersleben Schloßplatz 6 38442 Wolfsburg

16:30 Die wollen nur spielen

Freuen Sie sich auf dieses temporeiche und urkomische Dialogfeuerwerk von und mit Jürgen von der Lippe, erstmals auf einer Theaterbühne in der Löwenstadt! Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7 38100 Braunschweig

20:00 Poetry Slam Special „Wenn‘s schön macht!“

Eintritt: 16/10 € Das KULT, Hamburger Strasse 273 38114 Braunschweig

Braunschweigisches Landesmuseum Kanzleistraße 3 38300 Wolfenbüttel

Sa 07.04. Eltern

Kinder 15:00 Graff GeschichtenKarussell für Kinder von 4 – 6 Jahren

20:00 HANS GERZLICH: Und wie war dein Tag, Schatz? Bürogeflüster von und mit Hans Gerzlich Brunsviga, Karlstraße 35 38106 Braunschweig

16:30 Sigrid Herrmann liest „Löwenstarke Geschichten“ Kulturpunkt West Ludwig-Winter-Straße 4 38120 Braunschweig

Eintritt frei Graff Buchhandlung Sack 15 38100 Braunschweig

Eltern-Kind-Reisen

Kindertanz

2+3 Jahre 4+5 Jahre 6+7 Jahre 8+9 Jahre ab 14 Jahre

Dienstag Montag Dienstag Montag Mittwoch

15:30 Uhr 16 :15 Uhr 16:30 Uhr 17:20 Uhr 18 :15 Uhr

Kanutouren Familiencamps Ferienhaus-Urlaub Floßfahrten Jugendreisen Schweden Frankreich Deutschland

Hip Hop

ab 8 Jahre Donnerstag 16:00 Uhr ab 12 Jahre Samstag 10:45 Uhr Unverbindliche Probestunde jederzeit möglich

Leonhardstraße 20 Tel: 0531-794044

38102 Braunschweig www.tshaeusler.de CLICCLAC

•••

0251-87188-0

www.rucksack-reisen.de

30

•••

April 2018

18:30 Cyrano in Buffalo

Komödie von Ken Ludwig Roter Saal Schlossplatz 1 38100 Braunschweig

20:00 Orgelkonzert Widor + ...

Gesamtaufführung des Orgelwerkes von Charles-Marie Widor, 2. Konzert Spohrplatz 9 Braunschweig

Kinder 11:00 Wiewo is(s)t anders

Holwurm-Theater, ab 4 Jahren Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

15:00 Wiewo is(s)t anders

Holwurm-Theater, ab 4 Jahren Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

Mo 09.04. Eltern

19:00 Bauchtanz für die Seele

Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A 38118 Braunschweig

Familie 09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11 38106 Braunschweig


16:00 Strickcafé

im Mütterzentrum Hugo-Luther-Straße 60 Braunschweig

Kinder 09:30 Internationaler Spielkreis Schnuppertage verschiedene Angebote wie Singen, Basteln, Spielen. Neue Interessenten herzlich willkommen. Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A 38118 Braunschweig

Di 10.04. Eltern

19:30 Emily Dickinson (1830-1886) Vielfacher Schriftsinn Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig Leonhardstraße 29A 38102 Braunschweig

20:00 PATRICK SALMEN „Treffen sich zwei Träume. Beide platzen“

„Treffen sich zwei Träume. Beide platzen“ zwischen Romantik und Menschenhass. Brunsviga Karlstraße 35 38106 Braunschweig

20:15 „Das Elend der Sozialdemokratie“ – Peer Steinbrück Anmerkungen eines Genossen Eintritt: 14 € (ermäßigt: 12 €) Graff Buchhandlung Sack 15 38100 Braunschweig

Familie 09:30 Die Reise nach Tripiti

Kinder 16:00 Zweisprachiges Bilderbuchkino

Figurentheater Seiler Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

Lieselotte lauert. Auf Polnisch und Deutsch. Stadtbibliothek Braunschweig Schloßplatz 2 38100 Braunschweig

16:00 Der Bücherwurm liest: „Wenn du im Bett bist …“ von Günther Jakobs

Mi 11.04. Eltern

Jeden zweiten Dienstag im Monat liest Birgit Schollmeyer vom „Bücherwurm“ spannende Geschichten für Kinder ab 4 Jahren. Der Eintritt ist frei. BS Energy Café Bohlweg 5 38100 Braunschweig

15:00 Tango-Café im KULT

Tango-Gebühr 7 € Das KULT, Hamburger Strasse 273, 38114 Braunschweig

19:00 Enissa Amani: MAINBLICK

18:30 Der Einfluss des Kalenders auf das Alltagsleben im Mittelalter.

Die Comedy-Preisträgerin ENISSA AMANI geht mit ihrem neuen Programm auf Tour! Lindenhalle Halberstädter Straße 1A 38300 Wolfenbüttel

Warum Weihnachten am 25.12. gefeiert und vor Ostern gefastet wird. Referent: Prof. Dr. Thomas Vogtherr, Osnabrück Roter Saal Schlossplatz 1 38100 Braunschweig

19:30 Das Literarische Quintett

Literaturtalk mit Braunschweiger Prominenten Roter Saal Schlossplatz 1 38100 Braunschweig

19:30 Die wollen nur spielen

20:00 - das sprungbrett – Die Mix Show

Erstmals auf einer Theaterbühne in der Löwenstadt! Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7 38100 Braunschweig

Braunschweigs Bühne für Talente aller Art Brunsviga Karlstraße 35 38106 Braunschweig

20:00 4gewinnt Improtheater, Duo „Götter, Helden & Dämonen“

Familie 09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

Eintritt 14€ Das KULT, Hamburger Strasse 273 38114 Braunschweig

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig

clicclac.de Second-Hand für Kinderartikel So., 08.04.2018, 11-14:00 Uhr, CongressPark Wolfsburg www.klamotti-markt.de

CLICCLAC

•••

31

•••

April 2018

Pockelsstraße 11 38106 Braunschweig

09:30 Eltern AG

Treff für Eltern von Kindern im Alter von 0-6 Jahren Jeden Mittwoch im Mütterzentrum, bitte vorher anmelden Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A 38118 Braunschweig

19:00 Starker Bär, schlauer Fuchs und entspanntes Pubertier Erfahren und erleben Sie die Technik der Hypnose und ihre Anwendungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche. Steinweg 11, Braunschweig um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 0159 05233111 oder mail: praxis@rena-halank.de

19:30 No Sex in the City

23,10€-29,10 Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7 38100 Braunschweig

Do 12.04. Eltern

19:00 Offene Schreibgruppe

Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A, 38118 Braunschweig

20:00 Ärmel hoch! Aufräumen“ – Die Aufräumprofis

Graff Buchhandlung Sack 15, 38100 Braunschweig

20:00 Turid Müller „Teilzeitrebellin“

Eintritt: 16/10 € Das KULT, Hamburger Strasse 273 38114 Braunschweig


Termine für Familien Familie 10:00 Wolfsburg – ein Stadtporträt Schloss Wolfsburg Schloßstraße 8 38448 Wolfsburg

16:30 KreativBar für Kinder und Eltern

Basteln, Malen, Singen und Geschichten erzählen mit Klaus Brünenkamp. Drk KaufBar Helmstedter Straße 135 38102 Braunschweig

19:30 No Sex in the City

23,10€-29,10 Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7 38100 Braunschweig

Fr 13.04. Eltern

20:00 Duo Pianlola „Besuch aus Paris“

Das KULT, Hamburger Strasse 273 38114 Braunschweig

20:00 Horst Schroth: Wenn Frauen immer weiter Fragen – Ein Update für Fortgeschrittene

Große Bühne | VVK 20 Euro, AK 24 Euro Hallenbad - Kultur am Schachtweg Schachtweg 31 38440 Wolfsburg

21:00 THE PATH OF GENESIS Die Genesis-Tributeband

Eintritt: AK: 17€ / VVK(inkl. Gebühr): 15€ KuBa-KulturhalleForum Kultur e.V. Lindener Straße 15 38300 Wolfenbüttel

Familie 09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11 38106 Braunschweig

11:30 Rendezvous am Nierentisch – ein Ausflug in die 1950er Jahre Schloss Wolfsburg Schloßstraße 8 38448 Wolfsburg

14:30 Schloss Wolfsburg – ein Renaissanceschloss mit bewegter Geschichte

Jürgen Scheugenpflug, Kabarett „Männer Leidenlocker bleiben“

Das Programm umschreibt die tragikomische Geschichte alternder Männer, die trotz altersbedingter Einschränkungen den Humor nicht verloren haben. Das KULT, Hamburger Strasse 273 38114 Braunschweig

Schloss Wolfsburg Schloßstraße 8 38448 Wolfsburg

16:00 Die historischen Gärten des Wolfsburger Schlosses Die historischen Gärten des Wolfsburger Schlosses Schloss Wolfsburg Schloßstraße 8 38448 Wolfsburg

21:00 The Jancee Pornick Casino Sauna-Klub | Eintritt 8 Euro Hallenbad - Kultur am Schachtweg Schachtweg 31 38440 Wolfsburg

18:30 Cyrano in Buffalo

Komödie von Ken Ludwig Roter Saal Schlossplatz 1 38100 Braunschweig

Familie 13:00 Technikwerkstatt: „Wie die Zeit verrieselt“

19:30 „Ein Amt auf Abwegen“

In der Technikwerkstatt können sich Besucher mit dem Thema Zeit im Rahmen von kleinen Experimenten auseinandersetzen. Phaeno Willy-Brandt-Platz 1 38440 Wolfsburg

Ein Komödie in drei Akten von Paula Baumann Brunsviga Karlstraße 35 38106 Braunschweig

19:30 No Sex in the City

15:00 „Ein Amt auf Abwegen“

23,10€-29,10 Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7 38100 Braunschweig

Ein Komödie in drei Akten von Paula Baumann Brunsviga Karlstraße 35 38106 Braunschweig

19:30 Spontanbrause die ImproTheater-Show „Das gute Omen“

15:00 Workshop für Kinder ab 8 Jahren: Schnappmaul & Schnatterschnabel

Teuflische Charaktere, kultische Schauplätze und magische Verwicklungen: Geschichten und Figuren entstehen genau in dem Moment, in dem die Schauspieler die Szenen beginnen. Volkshochschule Hildesheim Pfaffenstieg 4, 31134 Hildesheim

Kosten: 2 € Wilhelm Busch - Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst Georgengarten 1, 30167 Hannover

16:00 Die historischen Gärten des Wolfsburger Schlosses

20:00 Science Slam Ring frei für die besten Köpfe!

Schloss Wolfsburg Schloßstraße 8 38448 Wolfsburg

Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11 38106 Braunschweig

16:00 Zebraling und Knirpsmaschine

Sa 14.04. Eltern

7,-/6,- Euro Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95 38106 Braunschweig

20:00 Die Bremer Stadtmusikanten

18:00 Viva la Musica

Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

Musikfest von und für Kinder und Jugendliche aus Stadt und Landkreis Wolfenbütel Lindenhalle Halberstädter Straße 1A 38300 Wolfenbüttel

20:00

CLICCLAC

•••

32

•••

April 2018

18:30 Cyrano in Buffalo

Komödie von Ken Ludwig Roter Saal Schlossplatz 1 38100 Braunschweig

19:30 „Ein Amt auf Abwegen“

Ein Komödie in drei Akten von Paula Baumann Brunsviga Karlstraße 35 38106 Braunschweig

Kinder 14:30 Zeichnen im Museum

Offener Workshop mit Bettina Pankoke | 2,50 € zzgl. Museumseintritt überseemuseum Bahnhofsplatz 13, 28195 Bremen

So 15.04. Familie

10:30 32. Braunschweiger Bücherbasar „Lesen und Leben im Garten“ Eintritt frei Kulturpunkt West Ludwig-Winter-Straße 4 38120 Braunschweig

11:00 Die Bremer Stadtmusikanten

Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

11:00 Zebraling und Knirpsmaschine

7,-/6,- Euro Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95 38106 Braunschweig

11:30 Sonntagsführung durch die Ausstellung Zahme Viecher & wilde Bestien Kosten: 3,00 € zzgl. Museumseintritt Wilhelm Busch - Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst Georgengarten 1, 30167 Hannover

13:00 Technikwerkstatt: „Wie die Zeit verrieselt“ In der Technikwerkstatt können sich Besucher mit dem Thema Zeit im Rahmen von kleinen Experimenten auseinandersetzen. Phaeno Willy-Brandt-Platz 1 38440 Wolfsburg


14:00 Wolfsburg – ein Stadtporträt Wolfsburg – ein Stadtporträt Schloss Wolfsburg Schloßstraße 8 38448 Wolfsburg

15:00 Die Bremer Stadtmusikanten

Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

15:00 MUSEUM im SCHLOSS

Eintritt und Führung: 13,50 EUR Öffentliche Führungen mit Themenschwerpunkten. Schloss Fürstenberg Brandenburger Straße 18, 16798 Fürstenberg/Havel

16:00 Zebraling und Knirpsmaschine

7,-/6,- Euro Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95 38106 Braunschweig

16:30 Die wollen nur spielen

Erstmals auf einer Theaterbühne in der Löwenstadt! Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7 38100 Braunschweig

19:30 Evensong

mit dem Münsterchor St. Aegidien Spohrplatz 9 Braunschweig

Mo 16.04. Eltern

im Mütterzentrum Hugo-Luther-Straße 60 Braunschweig

Ungefiltert. „Bisschen psycho, aber ich mag ihn.“ (sagt er über sich selbst). Der StandUp Comedian Ususmango hat schon alles gemacht und beinahe - alles geschafft. Brunsviga Karlstraße 35 38106 Braunschweig

verschiedene Angebote wie Singen, Basteln, Spielen. Neue Interessenten herzlich willkommen. Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A 38118 Braunschweig

Familie 09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

Di 17.04. Eltern

19:00 LOGO – Wissenschaft aus

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11 38106 Braunschweig

Im Auge des Sturms: Orkane und Tornados im Klimawandel Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11 38106 Braunschweig

09:30 Eltern AG

19:00 Morgenröte im Aufgang

Treff für Eltern von Kindern im Alter von 0-6 Jahren Jeden Mittwoch im Mütterzentrum, bitte vorher anmelden Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A 38118 Braunschweig

Film | Deutschland 2015 Roter Saal Schlossplatz 1 38100 Braunschweig

20:00 „Was macht die Macht in der Führung“ – Siemann Impulse für Führungskräfte

Familie 09:30 Die Bremer Stadtmusikanten

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11 38106 Braunschweig

20:00 Ususmango „Ungefiltert“ bekannt von Rebell Comedy

Kinder 09:30 Internationaler Spielkreis Schnuppertage

19:00 Bauchtanz für die Seele

Familie 09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

Mi 18.04. Eltern

16:00 Strickcafé

Teilnehmerbetrag: 50 € Anmeldung: 0531-34 59 79. Graff Buchhandlung Sack 15 38100 Braunschweig

für Anfänger mit Vorkenntnis Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A 38118 Braunschweig

Manfred Zieger stellt vor Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig Leonhardstraße 29A 38102 Braunschweig

7,-/6,- Euro Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95 38106 Braunschweig

16:00 Wunschgroßelternstammtisch Hugo-Luther-Str. 60A 38118 Braunschweig

19:30 Paul Valéry: Monsieur Teste

09:30 Zebraling und Knirpsmaschine

16:00 „Tatort Natur“ – Bärbel Oftring präsentiert Naturkrimis

Eintritt frei – kostenlose Eintrittskarten in der Stadtbibliothek und in der Buchhandlung Graff Graff Buchhandlung Sack 15 38100 Braunschweig

16:00 Mittwochsführung durch die Ausstellung Zahme Viecher & wilde Bestien

Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

Kosten: 3,00 € zzgl. Museumseintritt Wilhelm Busch - Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst Georgengarten 1, 30167 Hannover

19:30 Die wollen nur spielen

Freuen Sie sich auf dieses temporeiche und urkomische Dialogfeuerwerk von und mit Jürgen von der Lippe, erstmals auf einer Theaterbühne in der Löwenstadt! Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7 38100 Braunschweig

CLICCLAC

•••

Kultur- und Kommunikationszentrum Karlstraße 35 38106 Braunschweig Tel. 0531/ 23804-0

APRIL´18 Freitag, 06. April 2018 20.00 Uhr

LaLeLu

„Muss das sein“ a-capella Samstag, 07. April 2018 20.00 Uhr

HANS GERZLICH

„Und wie war dein Tag, Schatz?“ Mittwoch, 11. April 2018 20.00

das sprungbrett die Mix- Show

Freitag, 13. April 2018 19.30 Uhr Samstag, 14. April 2018 15.00 Uhr Samstag, 14. April 2018 19.30 Uhr

STUDIOBÜHNE BS e.V. „Ein Amt auf Abwegen“

Mittwoch, 18. April 2018 20.00 Uhr

USUSMANGO „Ungefiltert“

Freitag, 20. April 2018 20.00 Uhr

INGO OSCHMANN

„Schönen Gruß, ich komm zu Fuß“

Sonntag, 22. April 2018 15.00 Uhr

MUSIKUß FRÜHLINGSFEST Sonntag, 22. April 2018 17.30 Uhr

27 Jahre Braunschweiger

RAST ORCHESTRA Montag, 23. April 2018 20.00 Uhr

5. Braunschweiger RUDELSINGEN Donnerstag, 26. April 2018 20.00 Uhr

URBAN PRIOL

„gesternheutemorgen“ in der Stadthalle BS (!)

Freitag, 27. April 2018 20.00 Uhr

CHRISTOPH SIEBER „Hoffnungslos optimistisch“

Samstag, 28. April 2018 20.00 Uhr

THEATER BÜHNEN REIF

„Außer Kontrolle“

www.brunsviga-kulturzentrum.de

33

•••

April 2018


Termine für Familien 19:30 Autorenlesung mit Julia Rothenburg: Koslik ist krank Moderation: Stefan Hallensleben Braunschweig-Kolleg Wolfenbütteler Straße 57 38124 Braunschweig

19:30 No Sex in the City

23,10€-29,10 Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7 38100 Braunschweig

Kinder 16:00 Autorenlesung: Bärbel Oftring

Tatort Natur. Für Kinder ab 8 Jahren. Stadtbibliothek Braunschweig Schloßplatz 2 38100 Braunschweig

Do 19.04. Eltern

13:00 Zeit im Roman der Moderne: Thomas Manns „Zauberberg“ und Marcel Prousts „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“

Referent: Cord Berghahn, TU Braunschweig Phaeno Willy-Brandt-Platz 1 38440 Wolfsburg

20:00 HOMMAGE an HEINZ ERHARDT Das KULT 38114 Braunschweig

Familie 16:00 Musikalischer Stadtrundgang „Mit Louis Spohr unterwegs“ Städtisches Museum Steintorwall 14 38100 Braunschweig

16:30 KreativBar

Basteln, Malen, Singen und Geschichten erzählen mit Klaus Brünenkamp. Drk KaufBar Helmstedter Straße 135 38102 Braunschweig

18:30 Vortragsreihe Zeit: Zeit im Roman der Moderne

Thomas Manns „Zauberberg“ und Marcel Prousts „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ Phaeno, Wolfsburg

19:30 No Sex in the City

20:00 Kabarett Bundesliga – 6. Spieltag

23,10€-29,10 Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7 38100 Braunschweig

Große Bühne | VVK 20 Euro, AK 24 Euro Hallenbad Schachtweg 31 38440 Wolfsburg

20:00 Quiet Night presents: DOC IN THE FOG

20:00 Lieblingsfarbe Schokolade „Beziehungsweise anders“

KuBa-KulturhalleForum Kultur e.V. Lindener Straße 15 38300 Wolfenbüttel

Ein wahrer Gaumenschmaus für die Ohren – genießen Sie diese neue Schokoladensorte, mit der ganz besonderen Note! Das KULT, Hamburger Strasse 273 38114 Braunschweig

20:00 Sofa Sause – Wohnzimmerkonzert

Kino-Bühne | Eintritt frei Hallenbad - Kultur am Schachtweg Schachtweg 31 38440 Wolfsburg

Familie 09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

Kinder 11:00 Autorenlesung: Bärbel Oftring

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11 38106 Braunschweig

Voll eklig! Anmeldung erforderlich! Stadtbibliothek Braunschweig Schloßplatz 2 38100 Braunschweig

19:30 Die wollen nur spielen

Freuen Sie sich auf dieses temporeiche und urkomische Dialogfeuerwerk von und mit Jürgen von der Lippe, erstmals auf einer Theaterbühne in der Löwenstadt! Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7 38100 Braunschweig

16:00 Zweisprachiges Bilderbuchkino

Pauli - Liebste Mama. Ab 4 Jahren. Stadtbibliothek Braunschweig Schloßplatz 2 38100 Braunschweig

20:00 INGO OSCHMANN Schönen Gruß, ich komm zu Fuß!

17:15 Bilderbuchkino

Das kleine Gespenst. Für Kinder ab 3 Jahren. Zweigstelle Weststadt Rheinring 12 38120 Braunschweig

Das Beste und Schönste aus 25 Jahren Bühne Brunsviga Karlstraße 35 38106 Braunschweig

Fr 20.04. Eltern

Kinder 09:30 Kindertheater: „Pappelapapp“

19:30 Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand Augenschmaus, Einlass und Essen: 28,-/26,- Euro Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95 38106 Braunschweig

präsentiert vom Amai Figurentheater, Berlin, für Kinder ab 3 Jahren Kulturpunkt West Ludwig-Winter-Straße 4 38120 Braunschweig

20:00 “Sissi und Ludwig II.-Nichts als die Wahrheit”

Sa 21.04. Eltern

18:00 Lange Nacht der Theater: Ausschnitte aus „Shakespeare in Eile“, Figurentheater Seiler

Eine Dramödie in zwei Akten mit königlichen Schmankerln wolfsburger figurentheater compagnie Am Hasselbach 4 38440 Wolfsburg

CLICCLAC

Theatrio Großer Kolonnenweg 5 30163 Hannover

•••

34

•••

April 2018

19:00 Lange Nacht der Theater: Ausschnitte aus „Shakespeare in Eile“, Figurentheater Seiler Theatrio Großer Kolonnenweg 5 30163 Hannover

20:00 Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand Ein Figurentheater mit Musik, nach Jonas Jonasson Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95 38106 Braunschweig

20:00 eat the beat, Musiktheater Bewegung, Sprachakrobatik und fetzige Rhythmen sorgen für abwechslungsreiche Unterhaltung mit kritischem Hintergrund.

Das KULT, Hamburger Strasse 273 38114 Braunschweig

20:00 Karolina Strassmayer & Drori Mondlak: Klaro! Jazz- Konzert Roter Saal Schlossplatz 1 38100 Braunschweig

20:00 Lange Nacht der Theater: Ausschnitte aus „Shakespeare in Eile“, Figurentheater Seiler

Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

21:00 Honky Tonk Kneipenfestival in Braunschweig Im Kundenzentrum am Bohlweg präsentieren wir an diesem Abend die Band JAMSTREET, die Ihr Publikum mit partytauglichen und tanzbaren Soul-, Funk- und Rockklassikern begeistert. BS Energy Café Bohlweg 5 38100 Braunschweig

21:00 Lange Nacht der Theater: Ausschnitte aus „Shakespeare in Eile“, Figurentheater Seiler

Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover


Familie 13:00 Kirschblütenfest

So 22.04. Eltern

13:00 Technikwerkstatt: „Wie die Zeit verrieselt“

Solisten, Duos und Trios und mehr…Cafehau Sa mosphäre und Gitarrenklänge Brunsviga Karlstraße 35 38106 Braunschweig

Der Eintritt kostet 9,50 € / erm. 7,50 € und für Familien 19,50 €. überseemuseum Bahnhofsplatz 13, 28195 Bremen

In der Technikwerkstatt können sich Besucher mit dem Thema Zeit im Rahmen von kleinen Experimenten auseinandersetzen. Phaeno Willy-Brandt-Platz 1 38440 Wolfsburg

15:00 Wissensreise „Eine japanische Roboterkatze“ Der Eintritt kostet 2, – € überseemuseum Bahnhofsplatz 13, 28195 Bremen

16:30 Die wollen nur spielen

Freuen Sie sich auf dieses temporeiche und urkomische Dialogfeuerwerk von und mit Jürgen von der Lippe, erstmals auf einer Theaterbühne in der Löwenstadt! Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7 38100 Braunschweig

19:30 Die wollen nur spielen

Freuen Sie sich auf dieses temporeiche und urkomische Dialogfeuerwerk von und mit Jürgen von der Lippe, erstmals auf einer Theaterbühne in der Löwenstadt! Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7 38100 Braunschweig

21:00 DIRE STRINGS A Tribute to Dire Straits

KuBa-KulturhalleForum Kultur e.V. Lindener Straße 15 38300 Wolfenbüttel

21:30 Ausgerechnet Wolkenkratzer! Stummfilmkonzert

Großes Schwimmerbecken | VVK 16 Euro, AK 19 Euro Hallenbad - Kultur am Schachtweg Schachtweg 31 38440 Wolfsburg

15:00 Cafe Guitar

Familie 11:00 Musikmatinee mit „Jazz2Jazz“

Jazzklassiker, Blues und Bossa Nova im Stil der 50er Jahre Kulturpunkt West Ludwig-Winter-Straße 4 38120 Braunschweig

11:00 Rosa und Karl

Figurentheater Seiler, ab 3 Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

clicclac.de

11:00 Vortragsreihe Wege zur Kunst: Architektur für die neue Hauptstadt

toms-bowling.de

Der Vortrag befasst sich mit den Berliner Bauten, die im letzten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts geplant und gebaut worden sind und dient nebenbei auch der Vorbereitung der Kunstreise (Juni 2018) nach Berlin. Phaeno Willy-Brandt-Platz 1 38440 Wolfsburg

11:00 + 15:00 Weißt du eigentlich wie lieb ich dich habe Eine Hasengeschichte nach dem Kinderbuch von Sam McBratney Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95 38106 Braunschweig

13:00 Technikwerkstatt: „Wie die Zeit verrieselt“ In der Technikwerkstatt können sich Besucher mit dem Thema Zeit im Rahmen von kleinen Experimenten auseinandersetzen. Phaeno Willy-Brandt-Platz 1 38440 Wolfsburg

Narkose ,Dämmerschlaf durch Anästhesisten

14:00 Bingo mit Kaffee und Kuchen. Für Kinder und Erwachsene.

Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A 38118 Braunschweig

CLICCLAC

•••

35

•••

April 2018


Termine für Familien 14:00 Kindergruppe Flohkiste Tag der offenen Tür Kindergruppe Flohkiste Ev Königstieg 5 38118 Braunschweig

11:00 Weißt du eigentlich wie lieb ich dich habe Eine Hasengeschichte nach dem Kinderbuch von Sam McBratney Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95 38106 Braunschweig

15:00 MUSEUM im SCHLOSS

Eintritt und Führung: 13,50 EUR Öffentliche Führungen mit Themenschwerpunkten. Schloss Fürstenberg Brandenburger Straße 18, 16798 Fürstenberg/Havel

15:00 Rosa und Karl

Figurentheater Seiler, ab 3 Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

16:30 Die wollen nur spielen

Erstmals auf einer Theaterbühne in der Löwenstadt! Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7 38100 Braunschweig

17:00 KULT Lese Cafe: Emma Ruprecht

Emmi Ruprecht liest aus „Erleuchtet – Meine Depression, ihr Therapeut & ich“ Das KULT, Hamburger Strasse 273 38114 Braunschweig

19:30 Evensong

mit den Pueri Cantores St. Aegidien Spohrplatz 9 Braunschweig

Mo 23.04. Eltern

19:00 Bauchtanz für die Seele

für Anfänger mit Vorkenntnis Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A 38118 Braunschweig

19:00 Luftfahrt der Zukunft

Di 24.04. Eltern

Potenziale der Digitalisierung in der Luftfahrt – Wie sieht die Flugzeugkabine von (über-) morgen aus? Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11 38106 Braunschweig

16:00 Große Musikwerkstatt für kleine Leute Kleine Geschichten und feine Konzerte der jüngsten Musiküsse Brunsviga Karlstraße 35 38106 Braunschweig

Familie 09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

Eltern 19:00 Ensembleabend

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11 38106 Braunschweig

Spielen mit Vielen. In der Nacht und in der Musik ist der Mensch nicht gern alleine Brunsviga Karlstraße 35 38106 Braunschweig

10:30 Weißt du eigentlich wie lieb ich dich habe

Familie 09:30 Rosa und Karl

Eine Hasengeschichte nach dem Kinderbuch von Sam McBratney Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95 38106 Braunschweig

Figurentheater Seiler, ab 3 Theatrio Großer Kolonnenweg 5, 30163 Hannover

15:30 Familiennachmittag

19:30 Die wollen nur spielen

Strafe und Lob? Anmeldung im Haus der Familie. Stadtbibliothek Braunschweig Schloßplatz 2 38100 Braunschweig

Erstmals auf einer Theaterbühne in der Löwenstadt! Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7 38100 Braunschweig

16:00 Strickcafé

im Mütterzentrum Hugo-Luther-Straße 60 Braunschweig

Treff für Eltern von Kindern im Alter von 0-6 Jahren Jeden Mittwoch im Mütterzentrum, bitte vorher anmelden Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A 38118 Braunschweig

Eure Veranstaltung soll hier auch stehen? Einfach eine Mail an: termine@clicclac.de CLICCLAC

•••

36

Familie 19:00 Orchesterwerkstatt

auch große Orchester fangen klein an… Die IGS Volkmarode trifft das Orchester der Brunsviga Brunsviga Karlstraße 35 38106 Braunschweig

19:30 No Sex in the City

Do 26.04. Eltern

09:30 Eltern AG

verschiedene Angebote wie Singen, Basteln, Spielen. Neue Interessenten herzlich willkommen. Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A 38118 Braunschweig

Dozententeam: Mathias Claus, Danuta Dulska, Tabea Fischle Roter Saal Schlossplatz 1 38100 Braunschweig

Referent: Dr. Marc Overbeck Ebertallee 44 Braunschweig

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11 38106 Braunschweig

Kinder 09:30 Internationaler Spielkreis Schnuppertage

19:00 BS VOICES – PopGesang an der Städtischen Musikschule Braunschweig

Mi 25.04. Eltern17:30 Familie 09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

Nach einer längeren Pause kommt das Rudelsingen nun endlich wieder Braunschweig. Brunsviga Karlstraße 35 38106 Braunschweig

Kosten: 5,00 € zzgl. Museumseintritt inkl. einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee Wilhelm Busch - Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst Georgengarten 1, 30167 Hannover

23,10€-29,10 Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7 38100 Braunschweig

Wald im Klimawandel

19:30 Fünftes Braunschweiger Rudelsingen

15:00 Seniorenführung durch die Ausstellung Zahme Viecher & wilde Bestien

•••

April 2018

19:00 Jazz Jazz Jazz

eine immer junge und inspirierende Musik. Big Band Sound und Solistenklänge Brunsviga Karlstraße 35 38106 Braunschweig

19:30 Erzählbühne-Braunschweig Eintritt: 10 € Das KULT, Hamburger Strasse 273 38114 Braunschweig

20:00 Neuer Termin: Ole Lehmann Homofröhlich!

Große Bühne | VVK 18 Euro, AK 22 Euro Hallenbad - Kultur am Schachtweg 31 38440 Wolfsburg


20:15 „Narrenbäume“ – Wilhelm W. Reinke Eintritt: 12 € (ermäßigt: 10 €) Graff Buchhandlung Sack 15 38100 Braunschweig

Familie 10:30 Die Kleine Zauberflöte

Ein musikalisches Märchen sehr frei nach der Oper von W.A. Mozart. Für Kinder ab 4 Jahren Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95 38106 Braunschweig

14:00 Die große Wörterfabrik

Puppentheater nach dem Bilderbuch von Agnès de Lestrade und Valeria Docampo Lessingtheater Harztorwall 16 38300 Wolfenbüttel

16:30 KreativBar für Kinder und Eltern

Basteln, Malen, Singen und Geschichten erzählen mit Klaus Brünenkamp. Drk KaufBar Helmstedter Straße 135 38102 Braunschweig

18:30 Vortragsreihe Zeit: Musik als Zeitkunst Zur Physiologie und Psychologie musikalischer Zeiterfahrung Phaeno Willy-Brandt-Platz 1 38440 Wolfsburg

19:30 DOKfilm im Roten Saal: Playing God

Deutschland/Niederlande 2017 | Regie: Karin Jurschick Roter Saal Schlossplatz 1 38100 Braunschweig

19:30 No Sex in the City

23,10€-29,10 Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7 38100 Braunschweig

Fr 27.04. Eltern

19:30 Textpistols: God save the Spleen

Große Bühne | VVK 19 Euro, AK 24 Euro Hallenbad - Kultur am Schachtweg Schachtweg 31 38440 Wolfsburg

20:00 CHRISTOPH SIEBER Hoffnungslos optimistisch

Der Galgenhumorist Christoph Sieber folgt in seinen Programmen den Spuren großer Kabarettisten wie Dieter Hildebrandt und Georg Schramm. Brunsviga Karlstraße 35 38106 Braunschweig

Seh- und Hörzentrum

Wir haben eine neue Adresse ab Mai 2018

20:00 DAS KULT in concert: Sem Seifert

Steinweg 17/18 · 38100 BS · Tel. 0531.47379-50 info@kinderhoerzentrum-bs.de · www.wir-schaerfen-deine-sinne.de

Musikalisch erwartet Euch eine Mischung aus Folk und Rock mit Einflüssen anderer Genres Das KULT, Hamburger Strasse 273 38114 Braunschweig

Familie 09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11 38106 Braunschweig

11:00 Vortrag: „Rechtsirrtümer im Alltag“ Kulturpunkt West Ludwig-Winter-Straße 4 38120 Braunschweig

19:30 Die wollen nur spielen

Freuen Sie sich auf dieses temporeiche und urkomische Dialogfeuerwerk von und mit Jürgen von der Lippe, erstmals auf einer Theaterbühne in der Löwenstadt! Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7 38100 Braunschweig

Kinder 14:00 Spiel und Spaß rund um die Konsole ab 8 Jahren Stadtbibliothek Braunschweig Schloßplatz 2 38100 Braunschweig

Sa 28.04. Eltern

20:00 CRYPTEX Supported by: TILT & GRACEFUL HONEYEATERS Eintritt: AK: 12,00€ / VVK(inkl. Gebühr): 9,50 € KuBa-KulturhalleForum Kultur e.V. Lindener Straße 15 38300 Wolfenbüttel

CLICCLAC

•••

37

•••

April 2018


Termine für Familien Familie 13:00 Technikwerkstatt: „Wie die Zeit verrieselt“ In der Technikwerkstatt können sich Besucher mit dem Thema Zeit im Rahmen von kleinen Experimenten auseinandersetzen. Phaeno Willy-Brandt-Platz 1 38440 Wolfsburg

14:30 Die Wurzeln einer Stadt 900 Jahre Wolfenbüttel 6,50 €, pro Person, Kinder unter 14 Jahren frei St. Brictius Wendessener Straße 26 38300 Wolfenbüttel

15:00 Die Kleine Zauberflöte

Ein musikalisches Märchen sehr frei nach der Oper von W.A. Mozart. Für Kinder ab 4 Jahren Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95 38106 Braunschweig

16:30 Die wollen nur spielen

Erstmals auf einer Theaterbühne in der Löwenstadt! Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7 38100 Braunschweig

19:30 Die wollen nur spielen

Freuen Sie sich auf dieses temporeiche und urkomische Dialogfeuerwerk von und mit Jürgen von der Lippe. Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7 38100 Braunschweig

19:30 Theater Bühnen-Reif e.V. Außer Kontroll Brunsviga Karlstraße 35 38106 Braunschweig

20:00 Bernhard Schnur, Concert

Eintritt: 16/10 € Das KULT, Hamburger Strasse 273 38114 Braunschweig

23:00 Fuck Art, Let’s Dance

Sauna-Klub | Eintritt 12 Euro Hallenbad - Kultur am Schachtweg Schachtweg 31 38440 Wolfsburg

So 29.04. Familie

Mo 30.04. Eltern

13:00 Technikwerkstatt: „Wie die Zeit verrieselt“

19:00 Bauchtanz für die Seele

für Anfänger mit Vorkenntnis Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A 38118 Braunschweig

In der Technikwerkstatt können sich Besucher mit dem Thema Zeit im Rahmen von kleinen Experimenten auseinandersetzen. Phaeno Willy-Brandt-Platz 1 38440 Wolfsburg

Familie 09:00 Vom Kleinen Hexer zum Haus der Wissenschaft

Der Ort, das Haus, seine Geschichte – 1913 bis heute Haus der Wissenschaft Braunschweig Pockelsstraße 11 38106 Braunschweig

15:00 „Arbeiten und Leben in der Schloßstraße“

Eintritt: 3,00 Euro p. P. | Eintritt frei für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre Schloss Wolfsburg Schloßstraße 8 38448 Wolfsburg

13:00 phaeno Lasershow Classic Lights Phaeno Willy-Brandt-Platz 1 38440 Wolfsburg

15:00 Die Kleine Zauberflöte

Ein musikalisches Märchen sehr frei nach der Oper von W.A. Mozart. Ab 4 Jahren Figurentheater Fadenschein Bültenweg 95 38106 Braunschweig

13:00 Technikwerkstatt: „Wie die Zeit verrieselt“ In der Technikwerkstatt können sich Besucher mit dem Thema Zeit im Rahmen von kleinen Experimenten auseinandersetzen. Phaeno Willy-Brandt-Platz 1 38440 Wolfsburg

15:00 MUSEUM im SCHLOSS Eintritt und Führung: 13,50 EUR Öffentliche Führungen mit Themenschwerpunkten. Schloss Fürstenberg Brandenburger Straße 18, 16798 Fürstenberg/Havel

16:00 Strickcafé

im Mütterzentrum Hugo-Luther-Straße 60 Braunschweig

15:30 Drehorgelkonzert

Das Drehorgelorchester hält die Tradition der Drehorgelmusik weiter aufrecht und freut sich über einen Besuch seiner treuen Fangemeinde. Roter Saal Schlossplatz 1 38100 Braunschweig

Das Alter im Spiegel der Karikatur

30.09.2017—03.04.2018 Wilhelm Busch - Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst Georgengarten 1 30167 Hannover

Trauer-Trostgruppe Angebot

11.10.2017—10.05.2018 Swindonstraße 111 Salzgitter

Osterprogramm: Installation Switzerball 17.03.—02.05.2018 Phaeno Willy-Brandt-Platz 1 38440 Wolfsburg

Frühlingsfest! in der Brunsviga 22.04.—07.05.2018 Brunsviga Karlstraße 35 38106 Braunschweig

Frühjahrs-Salon 2018 22.04.20—14.05.2018 Schloss Wolfenbüttel, Schlossplatz 13, 38304 Wolfenbüttel

20:00 ROCKABILLY NIGHT No. 13 RIC & THE DUKES, SKINNY-TEENS, SILVERTONES KuBa-KulturhalleForum Kultur e.V. Lindener Straße 15 38300 Wolfenbüttel

16:30 Die wollen nur spielen

Kinder 09:30 Internationaler Spielkreis Schnuppertage

Freuen Sie sich auf dieses temporeiche und urkomische Dialogfeuerwerk von und mit Jürgen von der Lippe, erstmals auf einer Theaterbühne in der Löwenstadt! Komödie am Altstadtmarkt Gördelingerstraße 7 38100 Braunschweig

verschiedene Angebote wie Singen, Basteln, Spielen. Neue Interessenten herzlich willkommen. Mütterzentrum, Hugo-LutherStr. 60A 38118 Braunschweig

Eure Veranstaltung soll hier auch stehen? Einfach eine Mail an: termine@clicclac.de CLICCLAC

Ganztägige Termine

•••

38

•••

April 2018

Stad maga t Journalism zine us je des Mainst nseits ream


Unser Thema im Mai: NEIN! sagen

Ihr habt zu dem Thema was zu sagen und möchtet Euren Beitrag leisten? Gerne doch!! Kurze Mail an die Redaktion (redaktion@clicclac.de) und wir melden uns.

Magazin für Familienleben + Lebensqualität

Photo by Isaiah Rustad on Unsplash.jpg

CLICCLAC

•••

39

•••

April 2018


Magazin fßr Familienleben Und Lebensqualität

Clicclac April 2018  

Das Clicclac zum Thema Bauen und Wohnen.

Clicclac April 2018  

Das Clicclac zum Thema Bauen und Wohnen.

Advertisement