Page 1

13. Sept. – 20. Okt. 2013

akkorde-hochrhein.de

Ein Projekt in Bad Säckingen D, Frick CH, Laufenburg D, Rheinfelden CH & D, Waldshut-Tiengen D und Wehr D


Programmübersicht

Jetzt schlägts 13!

Fr 13. 9. Open-Air-Konzerte Nacht der Akkorde

Rheinfelden CH

Sa 14. 9. Open-Air Konzerte Nacht der Akkorde

Rheinfelden CH

Do 19. 9. Trio Fabro

Bad Säckingen D

Sa 21. 9. DONIKKL und die Tigerbande Rheinfelden D Sa 21. 9. SameDay Records

Rheinfelden D

So 22. 9. Barrios Guitar Quartet feat. Olaf van Gonnissen

Wehr D

Di 24. 9. Pierre Bensusans World

Waldshut-Tiengen D

Fr 27. 9. Guitarissimo XL

Rheinfelden D

3. - 6.10.

Gitarrenworkshop

Rheinfelden D

Do 3.10.

Ulli Bögershausen

Wehr D

Fr 4.10.

Heike Matthiesen

Waldshut-Tiengen D

Sa 5.10.

Teilnehmerkonzert Gitarrenworkshop

Rheinfelden D

Do 10.10. Niamh Ní Charra Band

Bad Säckingen D

Do 17.10. Kino Leningrad Cowboys go America

Rheinfelden CH

Fr 18.10. Blues Caravan

Frick CH

So 20.10. Stefan Grasse Trio

Laufenburg D

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme Claudius Beck (Rheinfelden D), Brigitte Brügger (Rheinfelden CH), Brigitte Chymo (Laufenburg D), Harald Stampa (Waldshut-Tiengen D), Hardy Schölch (Waldshut-Tiengen D), Christine Stanzel (Bad Säckingen D), Reinhard Valenta (Wehr D), Philipp Weiss (Frick CH) 2

Das Gitarrenfestival am Hochrhein mit dem Titel Akkorde ist 2001 als junges Pflänzlein in der Festivallandschaft entstanden. Zuerst war das ein Zusammenschluss von fünf Veranstaltungsreihen: Den Markgräfler Gitarrentagen in Müllheim, Konzertreihen in Rheinfelden (Baden), Bad Säckingen und dem Gitarrenworkshop von Harald Stampa. Wichtiger Geburtshelfer waren die Rheinfelder Gitarrentage. Mit vier Ausgaben einer Gitarrenmesse im Bürgersaal (zuletzt 2001) hatte Bernhard Kraus die Toppriege der Gitarrenbranche versammelt. Ein Jahr später hatte sich das Festival an der deutschen Seite des Hochrheins verbreitert. Die Kulturverwaltungen in Bad Säckingen, Laufenburg, Rheinfelden (Baden) und Harald Stampa organisierten das Festival gemeinsam. Die Gitarrentage in Müllheim und die Gitarrenmesse Rheinfelden wurden eingestellt. 2003 kam Wehr hinzu und mit Rheinfelden (Schweiz) wurde es eine grenzüberschreitende Veranstaltung. In diesem Jahr erklingen zum 13. Mal die AKKORDE. Das kleine, aber feine Festival fördert durch Konzerte und Workshops das vielstimmige Gitarrenspiel. So ganz nebenbei wird durch das gemeinsame Engagement die Zusammenarbeit der Kulturveranstalter in der Region gefördert. 3


my angry Pony Indie Punk Rock aus Freiburg im Breisgau Dieser Sound hat keinen Stallgeruch denn die fünf Jungs sind auf jeder Bühne zuhause und kaum lässt man die Zügel locker, gehen mit ihnen die Gäule durch! Samstag, 14. September, ab 20.30 Uhr Rheinfelden CH, Open-Air in der Kupfergasse Eintritt frei

Snowfinch

Sensibelle

Die Nordwestschweizer Alternative-Rock-Band, deckt mit raumfüllenden, überwältigenden Piano- und CelloKlängen, rockigen GitarrenSolos und schlagfertigen Drum-Parts eine breite Musikpalette von Hard-Rock, über New Prog Elementen bis zu schnippigen Indie-Beats ab.

Die fünfköpfige Band spielt Crossover zwischen Pop und Jazz. Die Arrangements dieser Formation klingen facettenreich und raffiniert, die Eigenkompositionen sind spannend, ambivalent bis pfiffig.

F.O.R.M

Rheinfelden CH

Vier Musiker aus der Region Basel, die richtig losrocken. Es tönt wie … F.O.R.M – Fuckin‘ Ordinary Rock‘n‘Roll Music

4

14.9. Nacht der Akkorde/plug-in Jubiläum

Freitag, 13. September, ab 20.30 Uhr Rheinfelden CH, Open-Air in der Kupfergasse

Samstag, 14. September, 14.30 Uhr Rheinfelden CH, Open-Air in der Kupfergasse Eintritt frei ab 20.30 Uhr:

Undervillage Rock/Alternative aus dem Bezirk Rheinfelden und:

my angry Pony

Eintritt frei mx3.ch/artist/snowfinch formrock.ch

sensibelle-music.ch mx3.ch/artist/undervillage myangrypony.de/

Rheinfelden CH

13.9. Nacht der Akkorde/plug-in Jubiläum

5


Fabro – Flamenco Jazz: „Primavera“

DONIKKL und die Tigerbande

6

Die Kultband mit der großen, kunterbunten MitmachMusikshow für die ganze Familie

Das Trio Fabro kreiert seit genau 20 Jahren mit der Verschmelzung von spanischen und südamerikanischen Musikstilen eine aufregende Instrumentalmusik, in die sich Einflüsse aus Jazz, keltischer Musik und Klassik mischen. In ihrem experimentellen Musikstil ergründen die beiden Zwillingsbrüder Wolfgang und Harry Eisele sowie Oliver Fabro immer wieder neue einzigartige Wege in Richtung Weltmusik, zu hören auch auf der fünften CD des Ensembles, der Jubiläums-CD „Primavera“. Im Mittelpunkt ihrer Musik steht die Gitarre als traditionelles FlamencoInstrument, der die drei Musiker eine Vielzahl an weiteren Instrumenten – spezielle Percussions, Saxofone, Querflöte, Mandoline und Klavier – hinzufügen. In ihren allesamt eigenen Kompositionen entwickeln sie somit ein breites Spektrum faszinierender Klangfarben.

DONIKKL und die Tigerbande ist die fünfköpfige Bandbesetzung. Mit fröhlichen Mitmach-Hits für die ganze Familie sorgen DONIKKL und seine flippigen Bandkollegen für ausgelassene Stimmung auf Familien- und Kinderfesten aller Art. Neben vielen neuen Songs aus dem aktuellen Album „Lass die Sonne rein!“ (erschienen und promoted bei Sony Europa Family Music) reißen auch die beliebtesten aus Radio und TV bekannten DONIKKL-Lieder alle Kinder und ebenso Mamas und Papas mit. Richtig gute Live-Musik, witzige Musiker, haufenweise Ohrwürmer und fröhliche Mitmach-Bewegungen! Ein unvergessliches Erlebnis für Kinder und Erwachsene! Samstag, 21. September, 15 Uhr Rheinfelden D, Saal des neuen Jugendhauses, Tutti-Kiesi-Weg 1

Donnerstag, 19. September, 19.30 Uhr Bad Säckingen D, Kursaal, Rudolph-Eberle-Platz 17 17 €, ermäßigt für Schüler, Studenten, Gästekarteninhaber: 15 € Vorverkauf: Tourismus GmbH, Waldshuter Str. 20, Tel. 0049 (0) 7761-5683-0, Zweigstelle Hallwyler Hof und Reservix.de.

fabro.de

10 €, Vorverkauf: 8 €, Vorverkauf im Bürgerbüro, Buchhandlungen Merkel und Schätzle und Reservix.de

Rheinfelden D

Bad säckingen D

CD-Taufe zum 20-jährigen Jubiläum

7


Barrios Guitar Quartet feat. Olaf van Gonnissen

Rheinfelden D

Gitarrentrio vom Hochrhein

8

Man nehme dreistimmigen Gesang, zwei Akustikgitarren und eine Cajon zur rhytmischen Untermalung – schon hat man den unverwechselbaren akustischen Sound von SameDay Records. Durch verschiedene Musikeinflüsse geprägt, gibt das aufstrebende Trio bekannten Songs aus dem Pop-, Rock-, R‘n‘B- und auch Irish-Folk-Genre seinen eigenen musikalischen Stempel. Dem Publikum werden somit individuelle Cover-Interpretationen, aber auch eigene Songs der Musiker geboten. Patrick Huber, Daniele Cuviello und Severin Ebner sind drei junge Musiker aus dem südlichen Raum Deutschlands, die nicht nur auf Facebook und YouTube, sondern auch mit ihren Live-Auftritten ihre täglich größer werdende Fangemeinde begeistern. Samstag, 21. September, 20 Uhr Rheinfelden D, Saal des neuen Jugendhauses, Tutti-Kiesi-Weg 1

Besonderer Gast: Alexander Hladek (Percussion) Das Barrios Guitar Quartet zählt zu den großen Ensembles der klassischen Gitarrenwelt. Zu einem Höhepunkt wird der Auftritt des BGQ durch den weltbekannten Gitarristen Olaf Van Gonnissen. Gemeinsam mit Michael Teuchert bildete er das legendäre „Frankfurter Gitarrenduo“. Und auch der Percussionist Alexander Hladek, der einige Stücke begleitet, wird einen zusätzlichen Akzent setzen. Das Ensemble stellt seine CD mit Werken von u. a. Kapsberger, Murcia, Goss, Weill und Piazzolla vor. Sonntag, 22. September, 19 Uhr Wehr D, Stadthalle Kategorie A: 17 €, Kategorie B: 15 €, (5 € Ermäßigung für Schüler, Studenten und Gäste mit Behindertenausweis), Vorverkauf: TouristInfo Wehr: 07762-808 600, Lotto Erhart Wehr: 07762-2756 Reservix.de

Wehr D

SameDay Records

10 €, Vorverkauf: 8 €, Vorverkauf im Bürgerbüro, Buchhandlungen Merkel und Schätzle und Reservix.de

samedayrecords.de

9


Waldshut-Tiengen D

Guitar & Voice

Pierre Bensusans Musik steht für Unabhängigkeit und seine Musik geht mit Leichtigkeit über musikalische Stilgrenzen wie World, Klassik, Jazz oder Folk hinweg. Sein Name ist längst zum Synonym für großartige, zeitgenössische Gitarrenmusik geworden, er wird gewürdigt als „einer der weltweit einzigartigsten und brillantesten Veteranen in der Szene der Akustikgitarristen“ (L.A. Times) und „Best World Music Guitar Player“ (Guitar Player Magazine Readers Choice Award 2008). Ob in seinen gefühlvollen Balladen oder begleitend mit seiner speziellen Scat- und Pfeiftechnik, immer verschmelzen bei ihm Stimme und Instrument zu einer harmonischen Einheit. „Pierre’s music gives me the shakes. No other guitarist shares his strange gifts of sophistication, accessibility and downright joy. Even at its most complex, Pierre’s music only needs ears to be enjoyed.“ (Leo Kottke)

Dienstag, 24. September, 20 Uhr Waldshut D, Schlosskeller 17 €, ermäßigt für Schüler, Studenten: 12 € Vorverkauf: Tourist-Information Waldshut, Tel. 07751/833-200

10

Guitarissimo XL Peter Horton, Sigi Schwab, Andreas Keller, Tommi Müller Guitarissimo“ – das zur lebenden Legende gewordene Gitarrenduo aus den 80ern ist zurück. Peter Horton & Sigi Schwab tourten damals umjubelt durch Deutschland und Österreich und erschufen ein neues Kompositions- und Spielformat für zwei Gitarren, was ihnen unzählige engagierte Fans bescherte. Nun kreuzen die beiden endlich wieder ihre Saitenhölzer: Zwanzig Finger auf zwei Griffbrettern, die für beide die Welt bedeuten. Klingende Championsleague unplugged, Grooves für „body and soul“. Zwei Musiker der Topklasse bereichern jetzt das Duo zum XL: Andreas Keller, Drums und Percussion und Tommi Müller, E-Bass. Musikalisch spannt sich der Bogen von klassisch angehauchten Stücken über jazzig-funky groovende Nummern bis hin zu meditativen Klanggemälden. Freitag, 27. September, 20 Uhr Rheinfelden D, Bürgersaal im Rathaus, Kirchplatz 2

Rheinfelden D

Pierre Bensusans World

22 €, Vorverkauf: 20 €, ermäßigt: 12 € Vorverkauf im Bürgerbüro, Buchhandlungen Merkel und Schätzle und Reservix.de 11


Workshop Schloss Beuggen

mit Heike Matthiesen, Ulli Bögershausen und Harald Stampa. In den altehrwürdigen Mauern von Schloss Beuggen findet in Rheinfelden (Baden) dieser Gitarrenkurs mit Heike Matthiesen (Klassik) und Ulli Bögershausen (Fingerstyle) statt. Die Teilnehmenden können sich auch in Duos, Trios oder kleinen Gruppen zusammenfinden und musizieren. Diese Ensembles werden von Harald Stampa betreut. Cornelia Traudt zeigt in einer kleinen Ausstellung ihre Instrumente und beantwortet Fragen rund um den Gitarrenbau.

12

3. - 6. Oktober, Beginn 14 Uhr Rheinfelden D, Schloss Beuggen Kursgebühren: 190 €, 10 Prozent Ermäßigung für Schüler/Studenten Anmeldung über www.haraldstampa.de/workshop.php

ps ert des Worksho Teilnehmerkonz er, 20 Uhr ob Samstag, 5. Okt Kapelle n, ge ug Schloss Be Eintritt frei

Ulli Bögershausen Sologuitar

Ulli Bögershausen zählt zu den großen Gitarristen des sog. Fingerstyles. Er ist ein Gitarrenzauberer, der eine ganz besondere Kunst beherrscht: Er kann die Zeit still stehen lassen. Und während der Moment verweilt, malt er Bilder auf die Seelen seiner Zuhörer – unaufdringlich, aber unvergesslich. Weltweit populär wurde der Musiker durch YouTube. Mehr als 5 Millionen Clicks beweisen seine Popularität. Doch auch seine Lehrbücher für Gitarre, die vielen CDs und seine großen Tourneen u.a. durch Japan, die USA, China und Korea haben für seine Beliebtheit bei den Gitarrenfans gesorgt. Es ist daher kein Wunder, dass seine Arrangements von vielen Gitarristinnen und Gitarristen in der ganzen Welt nachgespielt werden und das von ihm komponierte Stück „It Could Have Been“ inzwischen ein zeitloser Klassiker ist. Donnerstag, 3. Oktober, 20 Uhr Wehr D, Storchehus, Haupstraße 51 15 €, ermäßigt: 13 €, Vorverkauf: Tourist-Info Wehr 07762-808 600, Lotto Erhart Wehr: 07762-2756 und Reservix.de

Wehr D

Gitarren-Workshop

13


Niamh Ní Charra Band

Mozartvariationen für Gitarre

Irish music, song & dance straight from the well

Mozart hat nie selber für Gitarre komponiert, seine Werke wurden aber vielfach bearbeitet, transkribiert und als Themen für Variationen verwendet. Die international renommierte Gitarristin Heike Matthiesen stammt aus einer Opernfamilie, hat zuerst Klavier gelernt, dann mit 18 zur Gitarre gewechselt und nimmt sich nun dieser Variationen an. „Große Namen” der Musikgeschichte wie Mozart, Beethoven und Schubert wurden von ihr in zeitgenössischen Transkriptionen und Variationen zu einem außergewöhnlichen Programm zusammengefügt. Auch zeigt sich ihre Affinität zum Gesang in den Bearbeitungen Schubertscher Lieder.

Niamh Ní Charra zählt zu den großen Persönlichkeiten der irischen Musikszene. Sie war langjährige Solistin bei Riverdance und spielte in der Carlos Núñez Band. Die außergewöhnliche Fiddle- und Concertina-Virtuosin ist zugleich eine subtile Sängerin in ihrer gälischen Muttersprache und in Englisch. Von der Zeitschrift Irish World wurde sie mit dem Award „Best tradtional music act“ ausgezeichnet und 2012 erhielt sie bei den Live Ireland Music Awards den Titel „Female Musician of the year“. – Der seltenen Mehrfachbegabung von Niamh Ní Charra entspricht das abwechslungsreiche Repertoire ihrer anspruchsvoll zusammengestellten Band, ein kleines All-Star-Team des Irish Folk. Zum Instrumentarium gehören Flute, Whistle, Bodhrán und Gitarre. Mit dabei ist auch der Top-Step-Dancer Shane McAvinchey, der mehrfach einen All Ireland Champion Titel gewinnen konnte und als Solist bei Riverdance mitwirkte.

Freitag, 4. Oktober, 20 Uhr Tiengen D, Schlosskeller 15 €, ermäßigt für Schüler, Studenten: 10 € Vorverkauf: Tourist-Information Waldshut, Tel. 07751/833-200

Donnerstag, 10. Oktober, 19.30 Uhr Bad Säckingen D, Kursaal, Rudolph-Eberle-Platz 17 19 €, ermäßigt für Schüler, Studenten und Gästekarteninhaber:17 €, Vorverkauf: Tourismus GmbH, Waldshuter Str. 20, Tel. 0049 (0) 7761-5683-0, Zweigstelle Hallwyler Hof, sowie allen weiteren ReserviX Vorverkaufsstellen und unter Reservix.de.

heikematthiesen.com

Bad Säckingen D

Waldshut-Tiengen D 14

Heike Matthiesen

15


Leningrad Cowboys go America Irgendwo im Niemandsland der Tundra haust die schlechteste Rock ‚n‘ Roll-Band der Welt, perfekt gestylt, doch ohne Publikum und ohne die geringste Chance auf kommerziellen Erfolg: die LENINGRAD COWBOYS. Sie beschließen, ihren Nationalstolz zu begraben und in die Vereinigten Staaten zu gehen, wo die Leute jeden Mist fressen. (Regie Aki Kaurismäki) Donnerstag, 17. Oktober, 20 Uhr Rheinfelden CH, Studiokino, Wassergasse 2

Rheinfelden CH

15 CHF

16

Blues Caravan Tomorrow’s Guitar Heroes feat. Bart Walker (USA), Joanne Shaw Taylor (GB) & CJ Wilder (USA) Wenn diese drei außerordentlichen Gitarristen loslegen, geht es garantiert hart zur Sache. Zwei angriffslustig Musiker aus Nordamerika treten mit einer dynamischen Saitenvirtuosin und Sängerin aus England auf der Bühne von fricks monti auf. Dieses Blues-Trio bietet stets eine explosive Show voller rauer Emotionen und wird begleitet vom Schlagzeuger Denis Palatin (F) und dem Bassisten Ian McKeown (CAN) von der Jimmy Bowskill Band. Freitag, 18. Oktober, 21 Uhr Frick CH, Fricks Monti 28 und 45 CHF / Plätze nummeriert Abendkasse ab 20 Uhr Vorverkauf an der Bar von fricks monti und fricks-monti.ch

Frick CH

Studiokino zeigt:


Veranstalter:

Rheinfelden Lebenswert. Liebenswert.

Kulturbüro Rheinfelden (CH) Tel. +41 (0) 61 835 52 07 kulturbuero@rheinfelden.ch

Kulturamt Stadt Rheinfelden (Baden) Tel. +49 (0) 7623 95 237 kulturamt@rheinfelden-baden.de

Tourismus- u. Kulturamt Laufenburg (D) Tel. +49 (0) 7763 806 51 willkommen@laufenburg-baden.de

Stefan Grasse Trio

Tourismus GmbH Bad Säckingen (D) Tel. +49 (0) 7761 5683 28 stanzel@bad-saeckingen.de

Der Gitarrist und Bandleader Stefan Grasse hat seit vielen Jahren einen hervorragenden Ruf in der deutschen Musikszene. Nun legt er mit seiner neuen CD „Brisas de Mar“ die Quintessenz seiner bisherigen musikalischen Laufbahn. Frisch und nuancenreich erklingen die Bossa Novas der Sandstrände Copacabana und Ipanema, die Tangos der Bars von Buenos Aires und die Boleros der Altstadt Havannas und weckt Sehnsüchte, Fernweh und Lebensfreude. Das Trio wurde bereits zu den bedeutenden Gitarrenfestivals nach London und Breslau eingeladen. „Stefan Grasse ist einer der Spitzengitarristen seines Genres.“ Mit Stefan Grasse (Gitarre), Radek Szarek (Vibraphon/Percussion), Tobias Kalisch (Kontrabass).

Kulturkooperation Schopfheim-Wehr (D) +49 (0) 7762-808-602 und- 603 gene tourist-info@wehr.de stalter hat ei Jeder Veran stellen. Vorverkaufs sind Veranstalter Die meisten fricks monti in Frick (CH) ERVIX plattform RES +41 (0) 62871 0444 der Verkaufs ll Fa en. In diesem info@fricks-monti.ch angeschloss amt es kauf bei insg ist der Vorver d n u kaufsstellen Harald Stampa, Gitarrist 1500 Vorver er direkt möglich. Od +49 (0) 7751 3099546 Callcentern recher cken mit V info@haraldstampa.de Ticket ausdru ditkarre onto oder K nung Bankk e w.ReserviX.d te unter ww

Sonntag, 20. Oktober, 17 Uhr Laufenburg D, Schlössle

Kulturamt Waldshut-Tiengen (D) +49 (0) 7751 833 190 hschoelch@waldshut-tiengen.de

Laufenburg D

Brisas de Mar – Meeresbrise Tango, Bossa, Son, Valse und Flamenco

15 €, ermäßigt: 12 € (vorreservierte Plätze) Vorverkauf: Tourismus- u. Kulturamt Laufenburg, Tel. +49 (0) 7763/806 51 od. 49, willkommen@laufenburg-baden.de 18

stefan-grasse.de

akkorde-hochrhein.de

19


13. September bis 20. Oktober 2013

my angry Pony

Guitarissimo XL

Blues Caravan

Stefan Grasse Trio

Pierre Bensusan

Heike Matthiesen

akkorde-hochrhein.de

Akkorde 2013web  

Akkorde Gitarrenfestival am Hochrhein Programm 2013

Advertisement