Issuu on Google+

Verlag Peter Jentschura. Literatur f端r Leben und Gesundheit

Bestseller der Gesundheitsliteratur Aktuelles Verlagsprogramm


Dr. h. c. Peter Jentschura · Josef Lohkämper

Gesundheit durch Entschlackung 17. Auflage, bereits über 185.000 verkaufte Exemplare

Wenn Sie dieses Buch gelesen haben, werden Sie Ihren Körper mit anderen Augen betrachten als bisher, jeden Menschen mit anderen Augen und mit neuem Wissen anschauen. Sie werden erfahren haben, daß die zahllosen Zivilisationskrankheiten Folgen menschlichen Fehlverhaltens sind und daß der Mensch unablässig Fehler macht, nicht aber sein Körper, seine Organe und Zellen.

Das Buch vermittelt verblüffende und völlig neue Erkenntnisse. Wen interessieren nicht Fragen wie: Was ist Altern? Was ist Genuß? Warum hat die Frau Cellulite? Warum hat der Mann Haarverlust? Was geschieht im Stoffwechsel der Frau während der Wechseljahre? Was ist Wesen und Ursache der modernen Zivilisationskrankheiten? Was ist Gesundheit? Was ist Krankheit? Wie erhalte ich meinen Körper gesund und schön? Wie kann ich mich entschlacken? Welche Säuren vergiften unseren Körper? Wie kann ich Schlacken lösen und Säuren neutralisieren? Wie kann ich während der Schwangerschaft Zahnverlust, Haarverlust, Hautverlust (Schwangerschaftsstreifen), Pickel oder Hämorrhoiden vermeiden? Wie kann ich die geleerten Mineralstoffdepots der Haut, der Haare, des Haarbodens, der Zähne, Nägel, Knochen, Gefäße usw. wieder remineralisieren?

Alle diese Fragen waren Forschungsgegenstände der beiden Autoren über fast zwei Jahrzehnte. Sie finden in dem jetzt auch als Hörbuch vorliegenden Werk „Gesundheit durch Entschlackung“ ihre schlüssige und logische Beantwortung. Dr. h. c. Peter Jentschura und Josef Lohkämper ist es gelungen, ein völlig neues Entschlackungssystem zu entwickeln. Danach verläuft die neue, künftige Form der Entschlackung in drei Stufen: Schlackenlösung, Neutralisierung der daraus hervorgegangenen Gifte und Säuren, Ausscheidung bzw. Auslaugung der schädigenden Stoffe über die Haut. Mit dieser dreistufigen Methode kann jede Entschlackung ohne Komplikation, ohne Fastenkrise, ohne Erstverschlimmerung, ohne Heilkrise und Reaktionsphase durchgeführt werden. Dieses Buch betrachtet Krankheit und Gesundheit aus einer ganz neuen Perspektive. Gleichzeitig bietet


es eine völlig andere Sicht von Heilbarkeit und Heilung. Ein epochaler Durchbruch für die Gesundheit des Menschen.

Zivilisatose

Säuren und Gifte Säuren und Gifte führen zu Strukturschäden durch Verätzungen. Der Organismus ist bemüht, diese Schäden gering zu halten. Er neutralisiert möglichst viele Säuren und Gifte, oft unter Zuhilfenahme körpereigener Mineralstoffdepots. Die gebildeten Schlakken versucht er auszuscheiden oder lagert sie notfalls in seiner Peripherie ab. Dieses zeitgleiche Geschehen von Strukturverlusten, Ablagerungen und Ausscheidungen nennen wir Zivilisatose.

Lese- und Hörproben finden Sie im Internet unter www.verlag-jentschura.de

Das Hörbuch Gelesen von Dr. h. c. Peter Jentschura 8 CDs in Klapp-Box, ungekürzt, Gesamtspieldauer 550 Min.

€ 88,00, sfr 139,50 ISBN: 978-3-933-874-03-0

Das Buch

In folgenden Sprachen bereits erschienen:

261 Seiten, über 100 Grafiken und Abbildungen, Fadenheftung, fester Einband

Spanisch ISBN: 978-3-933874-11-5 Italienisch ISBN: 978-3-933874-12-2 Englisch ISBN: 978-3-933874-16-0

€ 24,50, CHF 39,50* ISBN: 978-3-933-874-33-7 * unverbindliche Preisempfehlung

Französisch ISBN: 978-3-933874-14-6 Niederländisch ISBN: 978-3-933874-15-3 Russisch ISBN: 5-98254-061-7


Dr. h. c. Peter Jentschura · Josef Lohkämper

zivilisatoselos Leben - frei von den Zivilisationskrankheiten unserer Zeit 4. Auflage

Die modernen Zivilisationskrankheiten gelten z.Z. als unheilbar. Geht es jedoch nach den Autoren dieses Buches, gibt es sehr wohl Möglichkeiten zu ihrer Vermeidung als auch zu ihrer Überwindung. Zivilisatose haben Dr. h. c. Peter Jentschura und Josef Lohkämper diese Krankheiten getauft und sie in drei große Gruppen eingeteilt: die Ausscheidungen, die Ablagerungen und die Strukturschäden.

Mit dieser Darstellung bringen die Autoren Übersichtlichkeit und Verständnis in das Dickicht der mittlerweile nach Tausenden zählenden Zivilisationskrankheiten.

menschlichen Organismus. Lernen Sie, Krankheitssymptome in Zukunft nicht mehr zu bekämpfen, sondern diese als Sprache Ihres Körpers zu verstehen.

Am Beispiel der z.Z. am häufigsten auftretenden 60 Krankheiten erklären die beiden Autoren logisch und verständlich deren Ursachen und weisen gleichzeitig anhand verblüffender Erkenntnisse und Erfolge der Naturheilkunde den Weg aus dem Irrgarten der Zivilisatose. In diesen Irrgarten werden wir hineingeboren. Wir verbleiben in ihm, an Allergien, Neurodermitis, Schuppenflechte, Asthma, Diabetes o.ä. leidend, bis wir viel zu früh an Parkinson, Alzheimer oder Demenz erkranken und an Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall o.ä. sterben.

Hören Sie auf diese Symptome, und Sie werden auf deren Ursachen stoßen. Denn nicht die Symptome, sondern die Ursachen sind es, die den menschlichen Organismus schädigen und uns krank machen.

Dieses Buch erklärt die Zusammenhänge zwischen den schädlichen Zivilisationseinflüssen und deren krankmachenden Wirkungen auf den

Die beiden Autoren fordern zu einem Paradigmenwechsel der Symptom- und Krankheitsbetrachtung auf. Sie fordern das Ende des „Bekämpfens“ und eine neue Ära des „Verstehens“. Dieser epochale Paradigmenwechsel wäre die unbedingt notwendige Gesundheitsreformation und würde den Übergang von der augenblicklichen allgemeinen Krankheit bzw. Maladierung der


Menschen und der Chronifizierung ihrer Krankheiten zu deren zukünftiger Gesundheit einleiten. „zivilisatoselos“ versteht sich als Dolmetscher des menschlichen Körpers, der Ihnen dessen Sprache und Bedürfnisse erklärt und Sie ermutigt, Ihre Gesundheit in die eigenen Hände zu nehmen. Das Buch hilft Ihnen, die Zusammenhänge zwischen Lebensweise, Umwelteinflüssen, Krankheit und Gesundheit zu verstehen und in Zukunft eigenständige Entscheidungen für Ihre Gesundheit zu treffen, um Schritt für Schritt den Irrgarten der Zivilisationskrankheiten zu verlassen.

Die Gesundheitsreformation In Deutschland gibt es zu Beginn des dritten Jahrtausends kein Gesundheitssystem mehr, sondern ein perfektes Krankheitssystem. Es gibt seit Jahrzehnten keine einzige „Gesundheitsreform“ sondern jedes Jahr eine neue Krankheitsfinanzierungsreform.

„Wir verlassen den Irrgarten der Zivilisationskrankheiten“, verkünden die beiden Autoren Dr. h. c. Peter Jentschura und Josef Lohkämper mit frohem Mut und ihrer Erfahrung aus jahrzehntelanger Gesundheitsberatung. Sie beschreiben dem staunenden Leser, wie sie oder er in eigener Verantwortung diesen Weg in eine Zukunft dauerhafter Gesundheit und wachsenden Wohlstandes gehen kann: ‚Meiden Sie Schädliches! Essen, tun und trinken Sie Nützliches! Scheiden Sie Schädliches aus! Sorgen Sie für die Reinheit und Reinhaltung Ihres Körpers! Bemühen Sie sich um seine Reinigung! Dann ist Ihnen der Erfolg von Erhaltung und Regenerierung Ihrer Schönheit und Gesundheit sicher‘. Nehmen Sie Ihre Gesundheit in Ihre eigenen Hände! Es ist einfacher und erfolgreicher, als Sie glauben. Nach der Lektüre des Buches wird Ihnen die Entscheidung, in Zukunft einen eigenverantwortlichen Weg zur Gesundheit zu gehen, leicht fallen.

Am Ende des industriellen Zeitalters hat sich die Menschheit im Irrgarten der modernen Zivilisationskrankheiten verlaufen. Mann, Frau und Kind befinden sich nicht auf einem Höchststand körperlicher Gesundheit, sondern auf einem Höchststand von volkswirtschaftlich gerade noch vertretbarem Krankheitszustand.

zivilisatoselos 374 Seiten, Fadenheftung · fester Einband · € 39,50, CHF 59,90* · ISBN: 978-3-933874-30-6 * unverbindliche Preisempfehlung


Die Bestsellerautoren Dr. h. c. Peter Jentschura und Josef Lohkämper (v.l.n.r.), die Autoren der beiden Erfolgstitel „Gesundheit durch Entschlackung“ und „zivilisatoselos“.

Dr. h. c. Peter Jentschura Dr. h. c. Peter Jentschura geb. am 11. April 1941 in Breslau, ist gelernter Drogist und Industriekaufmann. Der Autor entstammt einer schlesischen Drogistenfamilie und hat das Wissen um Kräuter und natürliche Heilweisen sozusagen mit der Muttermilch eingesogen. Im Jahre 1982 hat er seinen Verlag in Münster gegründet. Zentrales Anliegen der publizierten Werke sind Themen der körperlichen und geistigen Gesundheit. Peter Jentschura hat von 1982 bis 1997 zusammen mit Josef Lohkämper eine Gesundheitszeitschrift herausgegeben. Im Rahmen der redaktionellen Arbeit war sein Hauptthema die Erforschung der modernen Zivilisationskrankheiten. Felder der Forschung waren u.a. die geistige und körperliche Alterung des Menschen, die Frage: „Was ist Genuß?“, die Erforschung der Phänomene Haarverluste des Mannes und Cellulite der Frau, die Unterschiedlichkeit des Stoffwechsels von Mann und Frau, das Phänomen der bislang unheilbaren modernen Zivilisationskrankheiten und die Erforschung von wirkungsvollen Entschlackungsmethoden. Für sein Lebenswerk ehrte ihn die Russische Akademie der Naturwissenschaften in Moskau im Jahre 2007 mit der Ehrendoktorwürde im Fachbereich Biomedizin.

Josef Lohkämper Josef Lohkämper geb. am 3. Sept. 1930 in Essen, ist Drogist und bezeichnet sich gern zusammen mit Peter Jentschura als „Die letzten Druiden“. Josef Lohkämper beschäftigt sich seit Jahrzehnten sowohl mit der Erforschung des Pflanzenund Mineralreiches als auch mit der Erforschung der unterschiedlichen in der Natur vorkommenden Energien. Angefangen von Erdstrahlen, über Steuerungswellen der menschlichen Energetik bis zu der von Wilhelm Reich entdeckten und für den Menschen nutzbar gemachten Orgonenergie. Ihre Forschungstätigkeit hat Dr. h. c. Peter Jentschura und Josef Lohkämper zu der Überzeugung gebracht, daß die z. Zt. als unheilbar geltenden Zivilisationskrankheiten, die sie Zivilisatose nennen, nichts anderes sind als mehr oder weniger fortgeschrittene Entmineralisierungsbzw. Verschlackungsgrade des menschlichen Organismus. Das gleichzeitige Auftreten von stofflichem Verzehr (z.B. Osteoporose), von Verschlackung (z.B. Rheuma) und von unappetitlichen Ausscheidungen (z.B. Psoriasis), ist das zentrale Phänomen der meisten Zivilisationskrankheiten.


Helmut Matzner

Eure Rückkehr in das Paradies Das Buch von Helmuth Matzner ist ebenso erschütternd wie ermutigend. Es erschüttert zutiefst den Glauben an das, was unsere Epoche als ‚Fortschritt‘ bezeichnet. Helmuth Matzner entlarvt jeden Fortschritt von Wissenschaft und Medizin als einen Rückschritt und als eine Gefährdung für die Natur unseres Planeten und auch für unsere menschliche Gesundheit. Das Buch ist gleichzeitig zutiefst ermutigend für alle, die an unsere eigene menschliche Zukunft und an diejenige unseres Planeten glauben. Es zeigt den Weg aus der augenblicklichen Menschheitskrise zurück zu einer Gesundung von Planet, Natur und Mensch. Der Weg heißt: Natürliche Lebensweise und Ernährung bei gleichzeitiger Beendigung der Verbrennungstechnologie.

müssen Entscheidungen abgeleitet werden, die in der Summe zu einer positiven Menschheitsentwicklung führen. Entscheidungen aber können in positivem Sinne nur gefällt werden, wenn dem menschlichen Dasein eine andere Zielrichtung als bisher gegeben wird.

Das Buch ruft zu einer neuen Kultur der Gedanken auf. Aus festgehaltenen guten Gedanken

Diese Zielrichtung kann nur lauten: Liebe zur Natur, Liebe zum Menschen, Liebe zu Gott.

Entstehungsgeschichte Seit seiner Jugend bemüht sich Helmuth Matzner um die Beantwortung grundlegender Fragen des Menschen. Jahrzehnte intensiven Studiums mußten vergehen, bis sich bei ihm Gott selbst in sein Bestreben einschaltete, um den materiellen und geistigen Hintergründen unseres Daseins auf die Spur zu kommen. In seinem flüssig geschriebenen Werk offenbart sich von Seite zu Seite in Dialogform die geistige Entwicklung des Menschen vom Paradiese an

über die Trennung von Gott bis zu den heutigen Zuständen unserer Gesundheit, Wirtschaft, Gesellschaft und unseres Planeten. Das Buch gewährt Einblicke in den Aufbau des Universums, in die Struktur der Materie und in das Leben des Menschen im Diesseits und im Jenseits.

Helmut Matzner

Eure Rückkehr in das Paradies 248 Seiten, Fadenheftung · fester Einband · € 23,50, CHF 39,50* · ISBN: 978-3-933874-44-3 * unverbindliche Preisempfehlung


Ulrich Kramer

Lebenserfolg visionär organisiert J

„ eder ist seines Glückes eigener Schmied“, heißt ein altes Sprichwort. Wie wahr! Leider wird das Schmieden des eigenen Lebensglückes an keinem Gymnasium und an keiner Volkshochschule, auch an keiner Universität gelehrt. Deshalb gibt es so viele scheiternde Familien und Unternehmen. Deshalb gibt es so viele arbeitslose und so viele unzufriedene, so viele unglückliche und perspektivlose Menschen.

Sie stehen hilflos vor den entscheidenden Fragen ihres Lebens: Was soll ich machen? Wie soll ich meine Familie oder meinen Betrieb organisieren? Wieso ist mir meine Karriere, wieso mein Leben entgleist? Soll ich kommunizieren oder lieber schweigen? Soll ich beharrlich meinen bisherigen Weg weiter verfolgen, oder soll ich jetzt „etwas anderes machen“? Warum gelingt mir die Realisierung meiner Wünsche, Träume oder Visionen nicht?

chaotischer Organisation. Er überwindet schädliche Verheimlichung und unangebrachte Angst.

Ulrich Kramer bringt Menschen und Familien, Karrieren und Unternehmen auf den Weg. „Lebenserfolg“ ist ein für den einzelnen Menschen, wie auch für die Familien- oder Unternehmensführung einsetzbarer Leitfaden, der immer wieder zielsichere Entscheidungen treffen läßt, zielsicher auf dem Wege von der Vision zur Verwirklichung. Dieser Leitfaden führt hinaus aus der Sackgasse der Perspektivlosigkeit. Er sorgt für die Vermeidung sträflicher Lebensfehler und

Liebe Leserin, lieber Leser, wenn ich Menschen anschaue, so sehe ich Potentiale, leider oft gedrosselte, unterdrückte oder unausgelebte. Sie sehnen sich danach, in die Dimensionen von Freiheit und Erfüllung hineinzuwachsen, für die sie geboren sind. Wenn ich Menschen anschaue, sehe ich so etwas wie zusammengepreßte Sprungfedern, die darauf warten, endlich in die Luft schnellen zu dürfen. Seit über dreißig Jahren helfe ich Menschen bei ihrer

Starten Sie mit Ulrich Kramers Erfolgsgesetzen. Visualisieren Sie mutig die Vision Ihres Lebens. Sie haben jetzt das Werkzeug in der Hand, sie Wirklichkeit werden zu lassen.

Das Vorwort


Persönlichkeitsentwicklung. Ich höre ihnen zu, wenn sie sich an die leidvollen Erfahrungen erinnern, die dazu führten, daß die Sprungfeder zusammengepreßt und das Potential gedrosselt wurde. Ich helfe ihnen, diese Erlebnisse zu bewältigen. Als Ergebnis dieser Arbeit kommt es zur Erleichterung und Befreiung. Wieder ein Bündel weniger auf dem Buckel! Aber was dann? Wie setzt man seine Erkenntnisse in die Tat um? Wie hebt man sein Leben wieder auf die richtige Schiene? Wie geht man mit Menschen um, die vom Leben vielleicht noch zusammengedrückter sind, als man selbst es je war? Von selbst geschieht hier nichts. Will man für sich und andere eine Umgebung von hoher Lebensqualität erschaffen, so braucht es dazu eine Lebensvision, eine Planung, eine Ethik. Es braucht gute Organisation und gutes Management. Es braucht Beharrlichkeit, Mut und Kraft.

mitreißende Vision davon, wie es später einmal sein soll, wenn alles gut ist. Mit der Vision fängt alles an, und von ihr hängt alles Weitere ab. Im Sinne dieser Vision muß geplant, kommuniziert und organisiert werden. Koordination und Führung kommen ins Spiel. Emotionen wollen mit Verständnis aufgefangen werden. Zwischen richtig und falsch ist zu unterscheiden. Werte, Moral und Ethik sind zu beherzigen. Um all das geht es in diesem Buch, Kapitel für Kapitel. Erfolg ist kein Zufall, sondern beruht auf Gesetzmäßigkeiten. Wer sie kennt, kann die Herausforderungen des Lebens aktiv und ursächlich angehen. Und er braucht dabei nicht einmal über Leichen zu gehen. Denn miteinander geht es besser als gegeneinander. Es liegt in der Macht der Menschen, sich ihr Paradies selbst zu erschaffen. Gutes Management und gute Organisation in allen Lebensbereichen sind die Mittel dazu. Es gibt keine anderen.

Lebenserfolg will geschmiedet werden. Und dieser Schmied, der sind wir, jeder für sich selbst und wir alle füreinander. Sie möchten für sich selbst, Ihre Familie, Ihren Verein oder Ihr Unternehmen eine bessere Zukunft realisieren? Sehr gut. Dazu benötigen Sie als erstes eine klare und

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Realisierung Ihrer Visionen!

Ulrich Kramer, Jahrgang 1948, Dipl.-Psychologe, ist seit 1985 mit Einzelsitzungen, Coachings und Seminaren in den Bereichen Persönlichkeits- und Unternehmensentwicklung tätig.

erschien 1994 sein Buch „Der schmale Pfad – Handbuch für gutes Management“. Zu seiner Methode der Persönlichkeitsentwicklung „MindWalking“ kamen 2003 zwei Titel heraus: „Im Internet der Seelen“ und „Aus fernen Welten“.

Zur Unternehmensentwicklung

Ihr Ulrich Kramer

Weitere Informationen stehen im Internet unter www.mindwalking.de zur Verfügung.

Lebenserfolg visionär organisiert 240 Seiten, Fadenheftung · fester Einband · € 24,50, CHF 39,50* · ISBN: 978-3-933874-42-9 * unverbindliche Preisempfehlung


Ulrich Kramer

Mindwalking Unbelastet in die Zukunft

MindWalking ist eine geniale Methode zur Persönlichkeitsentwicklung. Ohne Hypnose oder andere Hilfsmittel gelingt es ganz „normalen“ Menschen die Pforte zu ihrer Innenwelt zu durchschreiten. Zu ihrer eigenen Verblüffung gelangen die Menschen dabei zu persönlichen Einsichten, die weit über die Grenzen von Schulweisheit und herkömmlicher Psychologie hinausgehen.

Mit MindWalking gelingt es uns, vergessene Schlüsselerlebnisse ins Bewußtsein zu rufen und ihre Nachwirkungen aufzuarbeiten. Die Kindheit wird berührt, die vorgeburtlichen Monate, frühere Leben und manchmal sogar astrale und kosmische Bereiche. Was dabei ans Tageslicht kommt ist bahnbrechend – sowohl für die Praxis der transpersonalen Psychologie als auch zur Erweiterung unseres eigenen Selbstverständnisses. Beim Lösen tiefsitzender Lebensnöte steigen verdrängte Erinnerungen an vergangene Inkarnationen auf, telepathische Vernetzungen mit Personen aus der Vergangenheit und Gegenwart werden bewußt. In Dutzenden spannender Falldarstellungen nimmt der Leser teil, wie gestandene Bürger während ihrer MindWalking-Sitzungen trotz aller Skepsis ihr gewohntes Weltbild durchbrechen.

Die Erlebnisberichte eröffnen faszinierende Dimensionen der menschlichen Psyche und vermitteln ein vertieftes Verständnis von Körper, Geist und Seele.

Trainieren führt zum Kurieren Eine Therapie zeichnet sich typischerweise durch den Fokus auf das Symptom aus: erst Kopfschmerz, dann Aspirin, dann Kopfschmerz weg. Oder erst Angst vor Spinnen, dann verhaltensoder hypnotherapeutische Gegenkonditionierung, dann Spinnenangst erfolgreich überlagert. Der MindWalking-Trainer hingegen hat das ganze ihm gegenübersitzende Wesen im Blick. Den ganzen Menschen, das ganze Geistwesen. Und er möchte diesem Wesen helfen, der Sache auf den Grund zu gehen und zu Erkenntnissen über seine Verantwortung zu kommen. Zwar steigt man jeweils über einen bestimmten Bereich ein, den der


Sitzungspartner optimieren möchte, doch besteht bei MindWalking nicht der Anspruch, diesen Bereich „für“ den Sitzungspartner zu heilen oder zu kurieren. Denn bei MindWalking arbeiten wir nicht „für“ das Wesen, sondern mit dem Wesen. Wir unterstützen den Sitzungspartner dabei, im Hinblick auf eine anstehende Situation Erkenntnisse über sich und seinen Geist zu gewinnen. Denn wir vertreten die Auffassung, daß das Einzige, worunter ein Mensch leiden kann, die Gedanken und Bilder seines Geistes sind. Hat ein Sitzungspartner eine passive „Mach’s-mirweg“-Haltung, so ist MindWalking nichts für ihn. Indem wir jemanden dazu anleiten, seinen Geist zu beobachten, trainieren wir ihn. Dadurch ku-

rieren wir ihn auch, quasi nebenher. Denn eine Sitzung ist ein Trainings- wie auch ein Erkenntnisakt. Formelhaft ausgedrückt: Trainieren führt zum Kurieren. Ergebnis einer MindWalking-Sitzung sind Erkenntnisse zu den inneren Bildern und Negativprogrammen, die zu der unerwünschten Situation führten, und zu deren Neutralisierung. Knapp gesagt, führt MindWalking zum Erwerb der Fähigkeit, Bilder, Gedanken und telepathische Kommunikationslinien zu registrieren, zu kontrollieren und zu optimieren.

Erfüllung

Schwäche

MindWalking „heilt“ nicht im klassischen Sinn des Wortes. Es ist Training und nichts als Training.

Mut

Unfähigkeit

Fähigkeit

Angst

Stärke

Enttäuschung

MindWalking 400 Seiten, Fadenheftung · fester Einband · € 36,50, CHF 55,50* · ISBN: 978-3-933874-55-9 * unverbindliche Preisempfehlung


Dr. Karl-Otto Heede · Marie-Luise Schicht

Millionen könnten geheilt werden 5. Auflage

Dieses Buch eines ungewöhnlichen Arztes und einer ebenso ungewöhnlichen Naturheilerin mit dem vielversprechenden Titel ‚Millionen könnten geheilt werden‘ zeigt den Weg zur heilenden Medizin der Zukunft, die den Kranken nicht mehr gefährdet, sondern ihn auf natürliche Weise von seinen Leiden befreit.

Vorsorge und Vorbeugung sind nach Meinung der Autoren die besten Garanten für lebenslange Gesundheit. ‚Millionen könnten geheilt werden‘ ist kein billiges Schlagwort, sondern vielmehr die rettende Alternative, der Ausweg aus dem Gesundheitsverfall unserer Tage. Ein nützliches Buch voller Wissen, das dem Leser hilft, sein Leben gesünder und damit lebenswerter zu gestalten. Es macht den Patienten zu einem kompetenten Partner des Arztes und des Heilpraktikers, indem es u.a. in die Sprache der Medizin einführt und leicht erlernbare Methoden der Selbstdiagnose lehrt. Dr. Karl-Otto Heede und Marie-Luise Schicht geben in ihrem Buch eine Schatz-

truhe an natürlicher Heilkunst preis, von der Patienten und Behandler nur profitieren können.


Aus dem Inhalt: ■ Semiotik, die Lehre von der

■ ■ ■ ■

Krankheitserkennung aus den Krankheitszeichen Steuernde Regulationen Konstitution und Krankheit Kreislauf der lebendigen Substanz Fehlernährung, der größte Feind der Gesundheit

■ Wie ernähre ich mich richtig? ■ Heilkunst der Vergangenheit ■ Moderne Medizin - Wissenschaft

oder heilende Kunst? ■ Bewährte Heilmethoden aus

Vergangenheit und Gegenwart ■ Körpereigene Abwehr und Krebs ■ Ernährungsratschläge und Rezepte

Dr. Karl-Otto Heede wurde 1913 in KölnMühlheim geboren. Von 1931 – 1934 studierte er Technik und Baubiologie in Hannover. Durch sein immer währendes Interesse an Medizin und alternativen Heilmethoden fand er zu seinem Beruf als Arzt und Heilpraktiker.

Marie-Luise Schicht wurde 1928 in Amsterdam geboren. Sie studierte Diätlehre und Naturopathie in Frankreich und in der Schweiz, lebte sieben Jahre in Argentinien und arbeitete dort als ‚Ambulanz Chauffeur‘ und im Spital für die ‚Villas Miserias‘, die Ärmsten der Armen.

Er studierte von 1936 – 1939 an der Heilpraktikerschule in München. Im zweiten Weltkrieg wurde er als Sanitäter an die Front berufen. 1947 erhielt er seine Approbation und arbeitete erfolgreich in seiner Göttinger Praxis.

1977 lernte Sie Dr. Karl-Otto Heede kennen und arbeitete in seiner Praxis und später in Spanien mit ihm zusammen. Nach seinem Tode reiste sie um die ganze Welt, hielt Vorträge und arbeitete in einer Klinik für Naturheilkunde.

Seit 1977 arbeitete er zusammen mit Marie-Luise Schicht an biologischen Krebstherapien und hielt Vorträge in Kanada, Amerika, der Schweiz und Italien. 1979 wechselte er nach Spanien und führte dort eine Finca für biologische Landwirtschaft und Praxis für Naturheilverfahren. Dr. Karl-Otto Heede starb 1984.

1990 kehrte sie in die Schweiz zurück, arbeitete beim Roten Kreuz und schreibt und übersetzt heute Bücher. Marie-Luise Schicht spricht fünf Sprachen und ist Mutter von vier Kindern.

Millionen könnten geheilt werden 270 Seiten, Fadenheftung · fester Einband · € 26,50, CHF 44,50* · ISBN: 9978-3-933874-77-1 * unverbindliche Preisempfehlung


uns

Wissen

er

für Leben und Gesundheit

Mit dem Wissen wächst der Mut! „Wissen“ benötigt man, um richtig und eigenverantwortlich für seine Gesundheit zu sorgen und im Sinne eines eigenverantwortlichen Lebens zu handeln. Das richtige Handeln wäre leichter, wenn das Wissen um die Gesundheit von Kindesbeinen an gelehrt würde!

Liebe Leserinnen und Leser! Dies jedoch ist leider nicht der Fall, denn wenn es tatsächlich so wäre, dass die Kinder im Kindergarten mit dem Wissen nach Hause geschickt würden, dass zuviel Zucker schädlich für den Körper ist und durch Rauchen lebensbedrohliche Krankheiten entstehen können, wie viele Menschen hätten keinen Diabetes und wären gesund bis ins hohe Alter? Vielleicht haben Sie irgendwann einmal im Laufe der letzten Jahre einen Nachdruck unserer bis vor etwa 15 Jahren herausgegebenen drogistischen Fachzeitschrift „Umsatz“ in die Hände bekommen. In dieser kleinen Zeitschrift haben wir fast zwanzig Jahre lang immer wieder zu interessanten gesundheitlichen Themen wie zu Aller-

gien und Gesundheitsvorsorge, zum Diabetes mellitus, zum Krebs und zu anderen Themen geschrieben. Mittlerweile sind wir fast siebzig und achtzig Jahre alt geworden, und unser Erfahrungsschatz ist in den letzten fünfzehn Jahren eher angeschwollen als lediglich gewachsen. Deshalb reizt es uns, jetzt wieder eine Gesundheitszeitschrift, in Zukunft mit dem Titel „Unser Wissen“, herauszugeben. Mit der vielfältigen Beanspruchung, der wir uns nach wie vor jeden Tag stellen, würden wir es nicht schaffen, dieses Periodikum wie früher alle vierzehn Tage erscheinen zu lassen. Wir werden „Unser Wissen“ deshalb alle zwei Monate, also sechs Ausgaben pro Jahr, erscheinen lassen, und zwar mit einem Umfang von 16 Seiten. Alles nur interessante und wichtige Infor-


mationen, keine Anzeigen. Die Themen der verschiedenen Ausgaben unserer neuen Zeitschrift beschäftigen sich vor allem mit der Gesunderhaltung, Regenerierung und Reinhaltung des Körpers. Dabei versuchen wir den Ursachen von Krankheit auf den Grund zu gehen. Ob es die Ausscheidungs-, Ablagerungs- oder Symptome des Strukturverlustes sind: Wir geben unsere Vision von einer gesunden und leistungsfähigen Gesellschaft nicht auf, sondern möchten Sie durch „Unser Wissen“ gezielt informieren, ermutigen und ermuntern, Ihre körperlichen und geistigen Potentiale zu hegen und zu pflegen.

lichst lange gesund und leistungsfähig bleiben. Informieren Sie sich und nehmen Sie Ihre Gesundheit in die eigenen Hände! Fordern Sie über unsere Internetseite oder telefonisch gerne ein Probeheft an, bzw. senden Sie uns u.a. die Postkarte ausgefüllt zurück. Mit freundlichen Grüßen Verlag Peter Jentschura Ihre

Dr. h. c. Peter Jentschura

Josef Lohkämper

Ermutigen möchten wir Sie dazu, die Signale und Symptome Ihres Körpers aus dem heilungsgerichteten Blickwinkel zu betrachten. Ermuntern möchten wir Sie, diese „Zeichen“ zu verstehen und die Ursachen zu beseitigen, damit Sie mög-

Abonnement Vereinbarung

Einzelheft Bestellung

Ja, ich möchte die Zeitschrift „WISSEN, für Leben und Gesundheit“ alle 2 Monate für 1 Jahr (= 6 Ausgaben), beginnend mit der aktuellen Ausgabe mit der kommenden Ausgabe für den Preis von 21,00 € zzgl. 9,00 € Versand innerhalb Deutschland erhalten. Das Abonnement kann ich jederzeit nach Ablauf des 1. Jahres fristlos durch eine kurze Mitteilung kündigen. Das Geld für bezahlte, aber noch nicht gelieferte Ausgaben erhalte ich selbstverständlich zurück. Das Abonnement verlängert sich jeweils um ein Jahr. Die Bestellung kann innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsabschluss ohne Angaben von Gründen widerrufen werden.

Bitte senden Sie mir die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift „WISSEN, für Leben und Gesundheit“ zum Preis von 3,50 € zzgl. 1,50 € Versand innerhalb Deutschlands.

Zahlung erfolgt: per Rechnung Kontonummer Bankleitzahl

Datum / Unterschrift

per Bankeinzug

Bitte senden Sie mir die Ausgabe Nr. _____ der Zeitschrift „Wissen, für Leben und Gesundheit“ zum Preis von 3,50 € zzgl. 1,50 € Versand innerhalb Deutschlands. Bitte senden Sie mir kostenlos und unverbindlich ein Probeheft. Die Bestellung kann innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsabschluss ohne Angaben von Gründen widerrufen werden. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Tel: 0 25 36 - 3 42 99 0 Fax: 0 25 36 - 3 42 99 99


© Verlag Peter Jentschura · D-48163 Münster · 04/2010

Verlag Peter Jentschura. Literatur für Leben und Gesundheit

Verlag Peter Jentschura Dülmener Str. 33 · D-48163 Münster Fon: +49 (0 ) 25 36 - 34 29 90 Fax: +49 (0 ) 25 36 - 3 42 99 99

info@verlag-jentschura.de

www.verlag-jentschura.de

Gebühr bezahlt Empfänger

Absender

Telefon

Antwort Verlag Peter Jentschura Dülmener Straße 33 48163 Münster


jentschura-verlagsprogramm-www