Issuu on Google+

tipps ZUm WohLfĂœhLen Von ihren ApotheKerinnen | sommer 2010 www.schauaufdich.info

HAU(P)TSACHE: SONNENSCHUTZ Vorsicht sonne Augen in gefAhr Ausgabe 2/10

sport im sommer

So purzeln die KiloS

stressfrei reisen

SchluSS mit quengelnden KidS 1


editorial/inhalt

LiEbE LESEriNNEN UNd LESEr! stArten Wir gemeinsAm in einen toLLen sommer! Wussten Sie, dass unsere Haut mit 2 m2 unser größtes Organ ist? Allein deshalb verdient sie sich entsprechende Aufmerksamkeit und Pflege! Dazu gehört natürlich auch der richtige Sonnenschutz. Unsere Top-Redakteure haben für die Sommerausgabe von schau auf Dich! gemeinsam mit führenden Experten die wichtigsten Aspekte zum Thema „Sonne und Sonnenschutz“ für Sie zusammengestellt. Wir informieren Sie, wie Sie sich optimal auf die Sonne vorbereiten können, um den Sommer in vollen Zügen zu genießen!

schau auf Dich! erhalten Sie kostenlos in Ihrer Apotheke. Die bereits erschienenen Ausgaben finden Sie zudem online zum Nachlesen unter www.schauaufdich.info, falls Sie einmal eine Ausgabe verpasst haben sollten. Die nächste Ausgabe erscheint im Herbst 2010! Ich wünsche Ihnen einen angenehmen und erfolgreichen Start in den Sommer, einen erholsamen Urlaub und viel Spaß beim Lesen der aktuellen Ausgabe von schau auf Dich!

Außerdem möchten wir auf die Aufklärungskampagne „Immer mit Ihr Stephen Sandor, Redakteur Schutz. Immer mit Kondom.“ der Österreichischen Apothekerkammer und der Aidshilfe Wien hinweisen. Denn nur so kann man sich vor se- office@schauaufdich.info xuell übertragbaren Infektionen wie z. B. HIV schützen. Eine bekannte www.schauaufdich.info Tatsache. Doch leider denken viele nur selten oder gar nicht daran. Die aktuelle Kampagne will das Thema „Schutz vor HI-Viren und Verhütung“ wieder in das Bewusstsein der Menschen rücken, denn wir haben nur eine Gesundheit, die es zu schützen gilt und daher unterstützen wir diese wichtige Initiative der Österreichischen Apothekerkammer gerne.

2

Ausgabe 2/10


iNHALT MEdiZiN & WiSSEN

richtiger Umgang mit der Sonne!

HiLFE AUS dEr APOTHEkE

bESSEr LEbEN

tipps von ihrer Apotheke:

Endlich Urlaub!

4

sonnenlicht macht glücklich, kann aber auch gefährlich sein.

Schau auf deine Haut!

produktinformation:

Ateia® 6

produktinformation:

mit 2 m2 ist die haut unser größtes organ. pflegen wir sie!

Sonnenschutz-Lexikon

biogelat® NaturCarotin

26 27

produktinformation:

9

Trauma-Salbe „Mayrhofer“

Werden sie zum sonnenschutz-profi!

Fragen erlaubt!

25

produktinformation:

10

Adolorin®

ihre Apothekerinnen antworten kompetent und gerne.

produktinformation:

Flystop® Stichfrei

Sonnenschutz? Gewusst wie! 12

27 28 29

produktinformation:

hier werden irrtümer aufgeklärt!

biogelat® Cranberry UroForte Healthy Cooking interview:

Sport im Sommer

14 „Naturheilkunde“Lexikon 16

29 30

pflanzenkraft – von cranberry bis Weißdornextrakt.

Sportarten unter der Lupe 19 schwimmen, radfahren oder slacklinen – sommersport für jeden geschmack.

Schmerz lass nach! schmerzen müssen nicht erduldet, sondern behandelt werden.

UNTErHALTUNG

das große 23 Gesundheitsrätsel

35

kiNdEr/SEELE

Allergien im Vormarsch 36 immer mehr Kinder sind betroffen!

Stau-Alarm!

38

mit Kindern stressfrei verreisen.

impressum

Ausgabe 2/10

39

3


meDiZin UnD Wissen

riCHTiGEr UMGANG MiT dEr SONNE! Sonnenlicht macht glücklich, kann aber auch gefährlich sein.

Wer die Sonne entspannt genießen will, sollte sich entsprechend vorbereiten!

Neben den bekannten negativen Auswirkungen der Sonne wie Sonnenbrand, Hautalterung und Hautkrebs gibt es auch positive Aspekte des Sonnenlichts: „Zum einen wirkt sich sichtbares Licht (also nicht nur Sonnenlicht) günstig auf unser Wohlbefinden aus. Das ist ein erwiesener biologischer Effekt, der z. B. bei der sogenannten Winterdepression eine Rolle spielt“, erläutert Univ.-Prof. Dr. Herbert Hönigsmann, Dermatologe an der Medizinischen Universität Wien. Dass man sich an sonnigen Tagen wohler fühlt und dies auch bei den Mitmen4

schen in seiner Umgebung beobachtet, ist also keine Einbildung, sondern wissenschaftlich bestätigt. Auch manche Vitamine können bei Sonne besser verwertet werden. „Kurzwelliges UV-Licht kurbelt z. B. die Vitamin-DSynthese an. Das heißt, wenn Sonne auf die Haut einstrahlt, produziert der Körper selbst Vitamin D. Dieses ist wichtig für die Immunkraft und für die Knochen, denn Kalzium kann durch Vitamin D besser in die Knochen gelangen – dies schützt z. B. gegen Osteoporose. Für eine entsprechende Dosis Vitamin D braucht man jedoch

nicht stundenlang sonnenbaden, es genügen schon 2- bis 3-mal 10 Minuten in den Sonnenstrahlen, also z. B. der Weg zum Einkaufen. Neben Sonnenlicht sind außerdem auch Fisch und Milch gute – und vernünftigere – Vitamin-D-Lieferanten“, so der Experte weiter.

sonnenbrand vermeiden! Bei längeren Aufenthalten in der Sonne, etwa beim Baden, sollte man Ausgabe 2/10


in jedem Fall ein gutes Sonnenschutzmittel verwenden. „Moderne Sonnenschutzmittel enthalten sowohl einen UVA- als auch einen UVB-Lichtschutzfaktor. Welchen Lichtschutzfaktor man braucht, ist vom Hauttyp abhängig. Hellhäutige, blondhaarige Menschen mit blauen oder grünen Augen (der sogenannte keltische Typ) brauchen einen sehr hohen Lichtschutzfaktor, bei Menschen mit dunklerem Teint und dunklen Haaren sowie braunen Augen genügt ein niedrigerer“, erklärt Prof. Hönigsmann. Auch wenn man lange nicht mehr in der Sonne war, sollte man einen sehr hohen Lichtschutzfaktor verwenden, um gut geschützt zu sein.

Der richtige Umgang mit der sonne – tipps von prof. hönigsmann

univ.-prof. dr. herbert hönigsmann, dermatologe an der medizinischen universität Wien

• Nicht zu lange in der Sonne bleiben (vor allem nicht mittags). • Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor verwenden. • Kleidung tragen, die wenig UV- Strahlen auf die Haut lässt. • Kopfbedeckung tragen. • Bis zum Ende des ersten Lebens - jahres sollten Sie Ihr Kind über - haupt nicht der direkten Sonne aussetzen. Vermeiden Sie auch, die zarte Haut Ihres Kindes un - nötig mit Sonnenschutzmitteln zu belasten. Sonnenschutzmittel sind frühestens ab dem Ende des ersten Lebensjahres ein geeig - neter Schutz vor Sonnenbrand. • Schützen Sie die Augen durch eine Sonnenbrille mit UV-Filter und geschlossenen Seiten. • Viel trinken! Der Körper verliert in der Sonne viel Flüssigkeit. Ausgabe 2/10

ruhig dick auftragen! Sonnenschutzmittel sollten ca. eine Stunde, bevor man in die Sonne geht, aufgetragen werden. Auch wenn die modernen Sonnenschutzmittel heutzutage zumeist wasserfest sind: Regelmäßiges und wiederholtes Auftragen ist wichtig, um den vollen Lichtschutz aufrecht zu erhalten. Dabei sollten Sie nicht sparsam vorgehen, sondern können hier ruhig einmal „dick auftragen“! Zwischendurch sollten Sie immer wieder den Schatten aufsuchen, vor allem während der Mittagshitze. Denn zu viel Sonne schädigt die Haut. Und auch im Schatten wird man schließlich braun!

Die schattenseiten der sonne Es ist mittlerweile erwiesen, dass ein Zusammenhang zwischen Sonnenbestrahlung und Hautkrebs besteht. „Wir wissen heute, dass der sogenannte weiße Hautkrebs (Basalzellkar zinom und Plattenepithelkarzinom) durch jahrelange kontinuierliche Sonnenbestrahlung entsteht. Daher findet er sich zumeist im Gesicht und an den Händen. Er tritt gehäuft bei Personen auf, die sich über Jahre regelmäßig länger in der Sonne aufgehalten haben. Beim Melanom, auch schwarzer Hautkrebs genannt, sind häufige Sonnenbrände im Kinder- und Jugendalter ein möglicher Auslöser. Aus diesem Wissen heraus ist auch das jetzt eingeführte Solariumverbot für unter 18-Jährige entstanden“, berichtet Prof. Hönigsmann.

zarte Kinderhaut braucht besondere pflege.

sonnenschützende Kleidung Je länger man in der Sonne verweilt, desto leistungsfähiger sollte der UVSchutz sein. Neben Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor schützen Textilien. Auch eine Kopfbedeckung ist bei großer Hitze wichtig und nicht nur ein modisches Accessoire. Bei uns noch nicht am Markt, in Australien – wegen der empfindlichen Haut der europäischen Einwanderer – bereits Realität: GanzkörperBadeanzüge für Kinder. Damit gerade die empfindliche Kinderhaut gut geschützt ist, gehen diese dort in Badeanzügen wie um 1900 in die Sonne.

Menschen mit hellerer Haut oder Personen mit vielen Muttermalen haben ein höheres Risiko an Hautkrebs zu erkranken und sollten mindestens einmal im Jahr zum Hautarzt gehen. Für alle anderen empfiehlt sich alle 2 bis 3 Jahre eine KontrollunterDer Schutz, den Textilien vor UVsuchung durch den Hautarzt. Strahlung bieten, wird mit dem Kürzel UPF gekennzeichnet (UPF = Ultraviolet Protection Factor). Dies entspricht dem Lichtschutzfaktor (LSF) bei Sonnencremes. Ein einfaches weißes Auch die Sonnenbrille ist ein wichti- Baumwollhemd z. B. bietet einen UPF ger Schutz gegen die Sonne. Allerdings von 10, dichte dunklere Baumwollsollte man die Sonnenbrille nicht nur kleidung einen Wert von ca. 20. Aber nach modischen Aspekten auswählen. Achtung: Wenn natürliche Fasern nass Sie muss die Augen vor den UV-Strah- werden – sei es durch Schwitzen oder len der Sonne schützen und sollte da- im Wasser – werden sie UV-durchher auch seitlich die Augen schützen. lässiger.

sonnenbrille nicht vergessen!

5


meDiZin UnD Wissen

SCHAU AUF dEiNE HAUT! Mit 2 m ist die Haut unser größtes Organ. Pflegen wir sie! 2

noch im 19. Jahrhundert galt die „vornehme Blässe“ als „schick“. Adelige versteckten ihr gesicht unter dicken, weißen puderschichten. Sonnenschirm und Schleier waren für die adeligen damen beim Aufenthalt im freien ein muss. in der Spätromantik tranken frauen sogar essig oder durchwachten die ganze nacht, nur um blass auszusehen und damit als „interessant“ zu gelten. Ab den 1920er Jahren wandelte sich die allgemeine meinung: Bräune wurde nun zum zeichen von Wohlstand und das Statussymbol der reichen.

Verantwortungsbewusst bräunen In den letzten Jahren wurden die Warnungen vor zu viel Sonnenlicht dann stetig lauter. Langsam aber sicher akzeptieren immer mehr Menschen, dass langes Braten in der Sonne die Haut schädigt. Das Image der „gesunden Bräune“ fängt an zu bröckeln. In Australien und den USA zeigt sich dieses Umdenken bereits deutlicher. Bei mit Sonnenschutz die Sonne verantwortungsbewusst genießen! uns ist von einem neuen Trend zurück in Richtung „vornehme Blässe“ zwar noch nicht viel zu merken, aber „braun werden mit Verantwortung“ setzt sich sonen ist mehr als 2.000-mal höher derherstellung vorgeschädigter DNA, immer mehr durch – dazu gehören als bei gesunden Menschen. Bei die- steigern die Immunabwehr des Körser Therapieoption nutzt man ein pers gegen Sonnenallergien und verauch moderne Sonnenschutzmittel! körpereigenes Reparatursystem: Der langsamen die Hautalterung, sprich Körper kann mittels DNA-bindenden die Bildung von Falten, sichtbaren Proteinen (=DNA-Reparaturenzyme) Hautschäden etc.“, erläutert Mag. im Zellkern das Reparatursystem der Herbert Hofbauer, Berater bei Kwizda Hautzelle anregen und dadurch ge- Pharma. Normalerweise werden innerschädigte Hautzellen reparieren! Die- halb von 24 Stunden 50 % der SchäSeit mehr als 10 Jahren arbeitet eine ses faszinierende Reparatursystem des den vom Körper selbst repariert. Mit internationale Forschergruppe – dar- Körpers kann man kopieren und die Zugabe von 1 % der Enzyme braucht unter Univ.-Prof. Dr. Peter Wolf (siehe DNA-Reparaturenzyme nachbauen. der Körper nur 6 Stunden. ATEIA® Kasten) – an einer Therapiemöglich- Als Muster dienen dabei Mikroben, bietet die einzigen Sonnenschutz- und keit für die sehr seltene Hautkrank- die bereits vor Jahrtausenden höchs- Hautpflegeprodukte an, in denen heit Xeroderma Pigmentosum, bei ter UV-Strahlung ausgesetzt waren und nicht nur ein, sondern zwei dieser der aufgrund eines Gendefekts keine mit einem effizienten Reparatursys- Reparaturenzyme in dokumentierter gemeinsam UV-Strahlen vertragen werden. Das tem ausgestattet sind. „Diese DNA-Re- Wirkstoffkonzentration Hautkrebsrisiko der betroffenen Per- paraturenzyme unterstützen eine Wie- zum Einsatz kommen, nämlich einmal

DnA-reparaturenzyme: mehr als nur sonnenschutz!

6

Ausgabe 2/10


age management

ATEIA® – Mehr als nur hautpflege! Nopasomale FeuchtigkeitspFlege plus ZellschutZ Für alle hauttypeN • Feuchtigkeitsspendend • Aktivschutz vor frühzeitiger Hautalterung • DNA-Reparatur UV-Licht geschädigter Hautzellen exklusiv in ihrer apotheke! www.ateia.at

Ausgabe 2/10

7


meDiZin UnD Wissen indem sie die Melaninproduktion erhöhen. Die Folge ist eine sichtbar intensivere und länger anhaltende Hautbräunung – ohne künstlichen Selbstbräuner“, so Mag. Hofbauer weiter. tipp: Der natürliche DnA-reparaturmechanismus nimmt mit dem Alter ab. Umso wichtiger ist es, ihn durch spezielle pflegeprodukte zu unterstützen! Das gilt nicht nur für sonnenschutzprodukte, sondern auch für die tägliche hautpflege!

carotinoide: sonnenschirm von innen aufspannen! Unsere Haut ist nicht nur äußeren, sondern auch inneren Einflüssen im negativen, aber auch im positiven Sinn ausgesetzt. Diese Beeinflussbarkeit von innen können wir uns beim Thema Hautschutz zunutze machen. „Carotinoide, das sind natürliche Pflanzenfarbstoffe, von denen es rund 200 verschiedene gibt, schützen unseren Körper u. a. vor oxidativem Stress durch UV-Licht, wirken also von innen wie kleine Schutzschirmchen für die Zellen“, erläutert Mag. Hofbauer.

Karotten sind reich an carotinoiden.

die Photosome®, die sichtbares Licht für ihre positiven Effekte benötigen und daher tagsüber aktiv sind, und die Ultrasome®, die kein sichtbares Licht benötigen und daher auch nachts ihre Wirkung entfalten. So entsteht eine 24-Stunden-Wirkung, was nur durch die einzigartige Kombination der beiden Reparaturenzyme erreicht werden kann. Das ist Sonnenschutz, der schützt und repariert!

für eine intensivere und längere Bräunung! „DNA-Reparaturenzyme können aber nicht nur durch UV-Strahlen bedingte Zellschädigung reparieren und dadurch Hautschäden vorbeugen. Sie unterstützen auch die Hautbräunung, 8

Eines dieser Carotinoide ist das bekannte Betacarotin. In der Pflanzenwelt, wie auch in unserem Körper durch Nahrungszufuhr, kommen diese besonderen Farbstoffe immer als Gesamtkomplex vieler Carotinoide vor. Als Quelle für eine Nahrungsergänzung mit diesem Gesamtspektrum an natürlichen Carotinoiden wird die Meeresalge Dunaliella salina genutzt, die bis zu 30 verschiedene Carotinoide enthält, neben Betacarotin z. B. auch Alphacarotin, Lutein, Lycopen, Zeaxanthin u. v. a. „Führen wir nun unserem Körper einen aus dieser Alge gewonnenen Extrakt zu, bekommt unser Organismus kontrolliert genau das gesamte Carotinoidspektrum, welches er von Natur aus eigentlich haben sollte. So kann man die Haut auf die Sonne vorbereiten: Sonnenallergien kann vorgebeugt werden, zusätzlich wird die Melaninproduktion angeregt. Wichtig ist, dass man ca. 2 Monate vor der intensiven Sonnenbestrahlung – z. B. dem Sommerurlaub – mit der Einnahme beginnt. Auf ein ordentliches Sonnenschutzmittel kann aber deshalb nie verzichtet werden“, betont der Experte weiter.

univ.-prof. dr. peter Wolf, univ.-Klinik für dermatologie und Venerologie, medizinische universität graz.

diE NATUr ALS VOrbiLd Sonnenschutz und Vorbeugung gegen hautalterung nach einem körpereigenen prinzip! Kolumne von prof. Wolf: Intensive Sonnenbestrahlung führt aufgrund von UV-Strahlung zu einer Schädigung der Hautzellen. Damit das nicht passiert, verfügt der menschliche Organismus über eine Vielzahl von Reparaturmechanismen. Hauptverantwortlich dafür sind die körpereigenen Reparaturenzyme. Diese DNA-Reparaturenzyme sind DNA-bindende Proteine, die im Zellkern das Reparatursystem der Hautzelle anregen. Diese Enzyme kann man heute nachbauen und in Form von Liposomen modernen Sonnenschutzprodukten zusetzen – sowohl Lichtschutzfaktor-Produkten als auch After-Sun-Produkten. Durch die Liposome – „Fettkügelchen“ – gelangen die Enzyme auch in die tieferen Hautzellen. Die DNAReparaturenzyme unterstützen die körpereigenen Reparaturmechanismen dort, wo UV-Schäden entstehen. Die oben beschriebenen Enzyme können, wie Studien belegen, durch die Anregung der Reparaturmechanismen auch die Alterung der Hautzellen bremsen, da sie die Zellen schützen. Ausgabe 2/10


Sonnenschutz-Lexikon

Werden Sie zum Sonnenschutz-Profi! damit Sie gesund braun werden – ohne Sonnenbrand! Was bedeutet eigentlich ...

Lichtschutzfaktor: Je nach

Hauttyp hat jeder Mensch eine Eigenschutzzeit, in der seine Haut vor der Sonne geschützt ist. Diese beträgt durchschnittlich ca. 20 Minuten. Der keltische Typ, also der helle Hauttyp, hat lediglich eine Eigenschutzzeit von 10 Minuten, beim dunklen Hauttyp kann diese bis 30 oder 40 Minuten betragen. Durch Sonnenschutzmittel mit Lichtschutzfaktor kann man diese Eigenschutzzeit der Haut verlängern. Das heißt, ein Lichtschutzfaktor 15 verlängert die Schutzzeit der Haut um den Faktor 15 – allerdings nur in der Theorie, in der Praxis ist die Verlängerung niemals so ausgeprägt, da je nach Hauttyp oder Schwitzen sowie anderen äußeren Einflüssen die Lichtschutzdauer verkürzt wird. neU: nach der eU-richtlinie für sonnenschutzmittel 2006 wird der Lichtschutzfaktor heutzutage in 4 Kategorien eingeteilt: 1. niedriger Lichtschutzfaktor: Faktor 6 oder 10 2. mittlerer Lichtschutzfaktor: Faktor 15, 20 oder 25 3. hoher Lichtschutzfaktor: Faktor 30 oder 50 4. sehr hoher Lichtschutzfaktor: Faktor 50 + Einen Lichtschutzfaktor wie z. B. 3 oder 12 gibt es also nicht mehr. Sonnenschutzmittel müssen übrigens in zahlreichen Tests – auch am Menschen – überprüft werden, ob sie den ausgewiesenen Lichtschutzfaktor auch wirklich bieten. Achtung: Der Lichtschutzfaktor gibt nur die schutzzeit gegenüber UVBLicht an!

UVA-/UVb-Licht: UV-Licht ist nicht sichtbares Licht. Dazu gehören u. a. UVA- und UVB-Strahlen. Diese beiden spielen beim Sonnenschutz eine Rolle. UVB-Licht ist vor allem für die Hautbräunung, Sonnenbrand, aber auch Hautkrebs verantwortlich. Das UVA-Licht dringt in tiefere Hautschichten ein und kann neben der Sonnenbräunung auch Hautalterung und Hautkrebs verursachen. Da bei einem guten UVB-Sonnenschutz eine Hautrötung als Warnsignal für „Ich sollte besser aus der Sonne gehen“ während der Schutzdauer wegfällt, Ausgabe 2/10

kombiniert

sollten Sonnenschutzmittel auch einen ausreichenden UVA-Schutz mit gleich lautender Schutzdauer enthalten. Dieser muss mindestens 1/3 des UVB-Schutzes betragen und für die gesamte Dauer der UVB-Schutzdauer ausreichen (= UVA-/UVB-Balance). Alle Sonnenschutzprodukte mit ausreichendem UVA-Schutz sind mit dem UVA-Logo (UVA mit einem Kreis darum) gekennzeichnet.

Melanin: Unter dem Begriff Melanin werden verschiedene Farbpigmente zusammengefasst, die jeder von uns in unterschiedlicher Zusammensetzung besitzt. Helle Hauttypen werden weniger – oder gar nicht – braun, da sie weniger Farbpigmente jener Sorte besitzen, die für die Bräunung verantwortlich sind. UVB-Strahlen steigern durch Enzyme die MelaninProduktion. Mehr Melanin schützt vor Sonnenbrand und verlängert die Eigenschutzzeit der Haut. Denn Melanin wandelt die Strahlenenergie fast zu 100 % in Wärme um. Oxidativer Stress: „Freie Radi-

kale“ sind natürliche Stoffwechselprodukte, die unser Körper ständig produziert und die wir für lebenswichtige Aufgaben benötigen. Allerdings führen Umweltbelastungen, Ernährungsmängel, körperlicher oder seelischer Stress, vor allem aber intensive Sonnenbestrahlung zu einer vermehrten, teilweise unkontrollierten Produktion von freien Radikalen. Steigt die Anzahl freier Radikale in unserem Körper über ein gesundes Maß, spricht man von „oxidativem Stress“. Wie funktioniert eigentlich ...

bräunen: Für eine attraktive und

lang anhaltende Bräunung der Haut brauchen wir sowohl UVB- als auch UVA-Licht. UVB-Strahlen besitzen mehr Energie, regen die MelaninBildung an und führen zu einer Verdickung der Hornschicht der Haut, die wie ein natürlicher Sonnenschutz wirkt. Die Bräunung der Haut entsteht aber erst, wenn das Melanin durch UVA und Sauerstoff getönt wird. Richtig dosiert funktioniert Bräunen ohne Sonnenbrand! tipp: Auch im schatten wird man braun! Denn rasen, sand, Wasser und vieles mehr reflektieren die Lichtstrahlen. Daher sollte man auch im schatten sonnenschutz auftragen!

Zur Vorbereitung der Haut auf Sonnenbestrahlung Zur Bräunungsunterstützung und -erhaltung nach dem Sonnenbad Zur Vorbeugung UV-lichtbedingter, vorzeitiger Hautalterung Exklusiv in Ihrer Apotheke! 9


meDiZin UnD Wissen

FrAGEN ErLAUbT! ihre Apothekerinnen antworten kompetent und gerne.

„Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.“ ein Satz, der eigentlich in der falschen reihenfolge steht, denn gebrauchsinformationen sind meist kompliziert geschrieben und werfen daher immer mehr fragen auf. Beim Arzt hat man oft zu wenig zeit, um sich ganz genau informieren zu lassen, was daher an erster Stelle für ratsuchende steht, ist die Apotheke. hier beantworten Apothekerinnen aktuelle fragen.

Bei fragen zum thema gesundheit können Sie sich vertrauensvoll an Österreichs Apotheker wenden!

immer wieder Hautausschlag nach dem ersten Sonnenbad? Juckende rote Pusteln auf Dekolleté, Rücken oder Oberarmen werden gerne sofort als Sonnenallergie bezeichnet. Sonnenschutzmittel, die möglichst wenig Fettanteil enthalten, werden dabei oft als gute vorbeugende Maßnahme angesehen. Oft allerdings ganz zu unrecht, denn nur bei der Mallorca-Akne handelt es sich um eine allergische Reaktion auf das Zusammenspiel von Sonnenstrahlen mit Emulgatoren in Sonnenschutz10

mitteln oder Kosmetika. Viel häufiger ist die polymorphe Lichtdermatose, die tatsächlich alleine durch UVAStrahlung ausgelöst wird. Der juckende Hautausschlag ist dann eine Überreaktion unseres Immunsystems. Einzig positiver Aspekt: Die Haut kann sich nach etwa ein bis drei Wochen an die UV-Strahlung gewöhnen und diese für den restlichen Sommer gut vertragen. Gute Hilfsmittel aus der Apotheke sind Antioxidantien wie Vitamin A und E sowie Omega3-Fettsäuren und Folsäure, die lichtempfindliche Haut vor den aggressi-

ven UV-Strahlen schützen sollen. Am besten nimmt man diese Nahrungsergänzungen schon vor dem geplanten Sonnenurlaub ein und verwendet sie auch noch etwa 14 Tage danach. können auch Augen unter der Sonneneinstrahlung leiden? Natürlich ist die Sonnenstrahlung auch für das Auge gefährlich. Ähnlich wie bei der Haut gilt, je heller die Augenfarbe, desto höher sollte der Sonnenschutz sein. Nicht nur ein Schutz vor Blendung, sondern auch der Ausgabe 2/10


Auch die Augen brauchen Sonnenschutz.

Gibt es ein Wundermittel gegen brüchige Nägel? Wundermittel gibt es keines, aber mit ein wenig Geduld kann man das Nagelmaterial schon stärken. Reißen die Nägel oft ein, ist meist zu wenig Kittsubstanz zwischen den Hornzellen der Nagelplatte vorhanden. Um die Bildung dieser Kittsubstanz zu fördern, bewährt sich die regelmäßige Einnahme von Biotin. Das Vitamin sorgt zudem auch noch für eine verbesserte Keratinqualität und lässt damit nicht nur die Nägel, sondern auch Haare, die ja ebenfalls aus Keratin bestehen, widerstandsfähiger werden. Auch andere Vitamine sowie Goldhirse und manche Aminosäuren sind gut für das Nagelwachstum. Geduld ist jedoch nötig, denn der Nagel wächst ja nur etwa 3 Millimeter pro Monat. Ausgabe 2/10

Sind Vitaminpräparate auch im Sommer nötig? Das kommt immer auf die Ernährung an. Wer sich wirklich ausgewogen gesund ernährt und viel frisches Obst und Gemüse zu sich nimmt, wird nicht unbedingt ein Vitaminpräparat brauchen. Doch Hand aufs Herz: Wer isst tatsächlich so gesund? Ganz anders sieht es jedoch bei manchen Nährstoffen aus. Omega-3-Fettsäuren, Folsäure sowie Antioxidantien beispielsweise können mit der Nahrung gar nicht ausreichend aufgenommen werden. Im Sommer ist die Qualität des Vitaminpräparates daher besonders entscheidend.

BIOGELAT® Biotin 5 mg Tabletten*

• Zur Vorbeugung und Behandlung von Biotin-Mangelzuständen

Biotin tut Haut, Haaren und Nägeln gut! Damit Haut, Haare und Nägel gesund und fit bleiben, sollten Sie auf eine ausreichende Versorgung ihres Körpers mit Biotin achten! Biotin, auch Vitamin B7 oder Vitamin H genannt, spielt eine wichtige Rolle im Kohlenhydrat-, Fett- und Eiweißstoffwechsel des menschlichen Körpers. Seine Aufgaben sind vielfältig: Es unterstützt das Wachstum sowie die Vermehrung der Zellen im Körper und wird für den Aufbau von Haut, Haaren und Nägeln benötigt. Biotin tut auch den nägeln gut.

Exklusiv in Ihrer Apotheke! * Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

www.aponet.at

11

BIO-0003

Schutz vor der kurzwelligen UV-Strahlung ist dabei wichtig. Wie auf der Haut können UV-Strahlen bei hoher Intensität oder langer Dauer nämlich zu einer Art Sonnenbrand im Auge mit schmerzhaften Entzündungen der Binde- und Hornhaut führen. Gerötete, tränende Augen nach einem Sonnentag sind erste Alarmzeichen. Je öfter dieser Sonnenbrand im Auge vorkommt, desto eher leidet die Sehkraft. Schützen kann man sich nicht nur durch eine gute Sonnenbrille, sondern auch durch Nahrungsergänzungen, die Schutzpigmente wie Lutein und Vitamine für die Netzhaut enthalten.


meDiZin UnD Wissen

SONNENSCHUTZ? GEWUSST WiE! Hier werden irrtümer aufgeklärt!

die Sonne ist wichtig für unser immunsystem, die Bildung von Vitamin d und auch für unser gemüt. Über den richtigen umgang mit Sonne und Sonnenschutz kursieren jedoch viele gerüchte. im folgenden finden Sie Antworten auf die häufigsten fragen. muss sonnenmilch stunde einziehen?

eine

halbe

Kommt darauf an, wie der UV-Filter beschaffen ist. Handelt es sich um einen chemischen Filter, dann wirken diese sofort nach dem Auftragen. Es genügt daher, sich unmittelbar vor dem Sonnenbad einzucremen. Bei speziellen Sonnenmitteln mit natürlichen Sonnenschutzfiltern sollte man diese eine Stunde vor dem Sonnenbad auftragen, damit die Filter ihre Schutzwirkung entfalten können. schützt ein Lichtschutzfaktor von 30 den ganzen tag? Nein, auf keinen Fall. Bei hellhäutigen Menschen beträgt der Eigenschutz der Haut etwa 10 Minuten. Auch mit reichlich aufgetragenem LSF (Lichtschutzfaktor) 30 ist bei ihnen meistens nach etwa 5 Stunden Schluss, denn 30 x 10 Minuten ergeben einen Schutz von 5 Stunden. Der Lichtschutzfaktor ist durch Nachcremen nicht steigerbar: Lichtschutzfaktor 30 bleibt 30. Trotzdem sollte man immer nachcremen, um zumindest den angegebenen Schutz zu erhalten. Hinzu kommt, dass dieser Lichtschutzfaktor nur wirkt, wenn die Creme dick genug aufgetragen wird. Experten raten sieben Kaffeelöffel Creme zu verschmieren: Einen für das Gesicht, je einen für jeden Arm und jeden Fuß, einen für den vorderen Bauch- und Brustbereich sowie einen für den Rücken. eine leichte schlimm?

rötung

ist

nicht

Das ist ein schlimmer Irrtum. Denn jeder Sonnenbrand, vor allem einer in der Kindheit, schädigt die Haut. Schon eine leichte Rötung bedeutet eine Entzündung der Haut. Sie erholt sich oberflächlich zwar wieder, das Erbgut der Zellen aber ist nachhaltig geschädigt. Jahrelang kann das Immunsystem die Schäden in Schacht halten. Oft erst nach Jahrzehnten, zeigen sich die Auswirkungen der Son12

Auch mit Sonnenschutz wird man braun – und vermeidet gefährlichen Sonnenbrand

nenbestrahlung. Normal und eher harmlos sind Falten. Doch Pigmentflecken und im schlimmsten Fall unregelmäßige, unscharfe, ungleichmäßig gefärbte und besonders große Flecken, welche Hinweis auf den Beginn von Hautkrebs sein können, sind die gefährlichen Folgen.

gewisser Schutz vor der aggressiven UV-Strahlung. Auch gebräunte Haut nimmt bei intensiver Bestrahlung Schaden – nur werden die Folgen erst später, z. B. in Form von vorzeitiger Hautalterung und Altersflecken, sichtbar.

sonnenschutz mit hohem Lsf vernachcremen verlängert die schutz- hindert Bräune? zeit? Falsch. Viele Menschen meinen, Falsch – die Wirkung von Sonnen- dass ein Sonnenschutzmittel mit schutzmitteln hält nur für eine gewis- hohem Lichtschutzfaktor (LSF) das se Zeit. Das heißt, durch wiederholtes Braunwerden verhindert – und beEincremen – besonders nach dem nutzen stattdessen Produkte mit Baden – kann man den Schutz zwar zu niedrigen Faktoren. Das stimmt erneuern, nicht aber verlängern. Viele nicht! Auch mit einem starken SonMenschen meinen außerdem, dass nenschutz wird man braun. Ein hosie, sobald sie braun sind, keinen her Lichtschutzfaktor schützt vor Sonnenschutz mehr brauchen. Das Sonnenbrand und trägt dazu bei, stimmt nicht: Die Bräune ist nur ein dass die Bräune länger hält. Ausgabe 2/10


1x

yrr

Extrakt

m

u pl

tägl

sV

ich

mg PAC 36 it

Cranb e

BIOGELAT® Cranberry UroForte beugt der Festsetzung von Bakterien im Harntrakt vor.

itam C+E in

Das Nahrungsergänzungsmittel BIOGELAT® Cranberry UroForte ist als Granulat, Filmtabletten, oder flüssig als Liquidum exklusiv in Apotheken erhältlich.

Zur Gesunderhaltung des Harnwegsystems

Ausgabe 2/10

13


Besser LeBen

HEALTHY COOkiNG MAi:

zum Verzehr geeignet. Artischocken sind reich an Eiweiß, Vitaminen (BGruppe, C, E und ß-Carotin) und Mineralstoffen (Eisen, Kalzium, Kalium, Magnesium und Phosphor). Sie enthalten auch einen hohen Anteil an Faserstoffen, welche die Verdauung ankurbeln. Das Kohlenhydrat Inulin wirkt probiotisch, d. h. es fördert das Wachstum von Bifidobakterien (gute Darmbakterien) und trägt somit zur Verbesserung der Darmflora bei. Der Bitterstoff Cynarin regt den Appetit an und fördert die Verdauung. rEZEPT: ArTiSCHOCkE MiT PArMESAN Zutaten für 2 Personen:

Bei der Artischocke kann man nur die unteren fleischigen Teile der Schuppenblätter und des Blütenbodens essen. Die auf dem Blütenboden liegenden Härchen sind nicht

• • • •

JUNi:

Zubereitung:

Frischer Spargel ist vor allem in den Monaten Mai und Juni im Handel erhältlich. Die Spargelsaison endet am 24. Juni, dem Johannistag (Bauernregel: Kirschen rot, Spargel tot!).

1. Den spargel schälen.

Spargel hat einen hohen Wasser- und einen niedrigen Kaloriengehalt (ca. 20 kcal/100 g). Die Vitamine C, B1, B2, Folsäure und Niacin sowie die Mineralstoffe Kalium und Magnesium sind reichlich enthalten. Zudem liefert Spargel viele Ballaststoffe, welche die Verdauung fördern. Die Spargelinhaltsstoffe regen den Stoffwechsel an, wirken blutreinigend und entwässernd. Der typische Geschmack und der Geruch des Harn nach Genuss von Spargel stammt vom Wirkstoff Asparagin.

3. spargel abseihen, spargelspitzen abschneiden und für die Dekoration auf die seite legen.

rEZEPT: SPArGELCrEMESUPPE Zutaten für 2 Personen • 250 g spargel (weiß) • 1 mittelgroße Kartoffel • 1 eL crème fraîche oder cremig gerührtes 1%iges Joghurt • 1/2 – 1 gemüsesuppenwürfel • 500 ml Wasser (endvolumen) 14

2 größere Artischocken (à 250 g) 100 g parmesan (grana) 40 g Butter essig (z. B. Weinessig)

Zubereitung: 1. Wasser zum Kochen bringen. 2. Die Artischocken teilen und falls vorhanden die haare entfernen, anschließend mit Weinessig begießen (so bleibt die farbe erhalten). 3. Artischocken ins kochende Wasser geben und ca. 20 minuten kochen (machen sie die probe: kann man ein Blatt gut herausziehen, dann ist die Artischocke fertig). 4. in der Zwischenzeit den parmesan reiben und die Butter zerlassen. 5. Die Artischocke am teller platzieren, am rand parmesan mit etwas zerlassener Butter hinzufügen - die Artischocke wird in den parmesan getaucht gegessen. Nährwert (pro portion ca.): 513,3 kcal; 25,4 g eiweiß; 29,8 g fett; 33,7 g Kohlenhydrate

2. spargel und Kartoffeln dämpfen oder kochen (spargel ca. 10-15 minuten, Kartoffeln ca. 20 minuten).

4. 500 ml Wasser (verwenden sie auch gegebenenfalls anfallendes Kochwasser) mit 1/2 – 1 suppenwürfel aufkochen. 5. spargel in einen standmixer geben und nach und nach mit suppe pürieren. 6. Dann geschälte und geviertelte Kartoffeln sowie crème fraîche oder Joghurt dazugeben und nochmals mixen. 7. spargelcremesuppe in die teller füllen und mit spargelspitzen garnieren. Nährwert (pro portion ca.): 104 kcal; 3,4 g eiweiß; 5,9 g fett; 8,7 g Kohlenhydrate Ausgabe 2/10


JULi: Die Erdbeere gehört zur Familie der Rosengewächse und ist eine sogenannte Scheinfrucht. Was wir als Frucht bezeichnen, ist der fleischig verdickte Blütenboden, die eigentlichen Früchte sind die gelb-braunen Körnchen, die außen auf der Haut sitzen.

rEZEPT: ErdbEErkALTSCHALE Zutaten für 2 Personen:

Nährwert (pro portion ca.): 60 kcal; 4,2 g eiweiß; 0,6 g fett; 9,1 g Kohlenhydrate

• 125 g erdbeeren (je nach saison frisch oder tiefgekühlt) • 125 ml Buttermilch • 125 ml 1%iges Joghurt • etwas Vanillezucker • saft einer großen Zitrone, Zucker Erdbeeren sind kalorienarm (etwa oder süßstoff flüssig 30 kcal/100 g) und haben eine entschlackende Wirkung. Weiters liefern sie Vitamine (C, Folsäure), Mineral- Zubereitung: stoffe (Kalzium, Magnesium, Kalium, Phosphor), Spurenelemente (Man- erdbeeren in einen standmixer gan, Eisen, Kupfer), Ballaststoffe und geben, anschließend Zitronensaft, gesundheitsfördernde bioaktive Sub- Buttermilch, Joghurt, Vanillezucker stanzen (Polyphenole und Phenol- und Zucker/süßstoff hinzufügen und säuren). mixen.

AUGUST: Pilze besitzen kein Blattgrün (= Chlorophyll). Sie benötigen zum Wachstum kein Licht, jedoch Feuchtigkeit und Wärme. Pilze enthalten zu 90 % Wasser und daher nur wenige Kalorien (ca. 22 kcal/100 g). Weiters liefern sie Ballaststoffe, Vitamine der B-Gruppe und Kalium. Pilze verderben rasch, daher müssen sie möglichst bald zubereitet und verzehrt werden. Rohe Pilze höchstens 2 Tage luftig und kühl lagern. Bleiben Essensreste übrig, dann können diese nach Aufbewahrung im Kühlschrank einmal und spätestens 2. 4 große scheiben Zucchini und 2 am nächsten Tag mit einer Tempe- halbierte steinpilze zur seite legen, ratur von über 70° C aufgewärmt den rest kleinwürfelig schneiden. werden. 3. in einer pfanne 1 eL olivenöl erhitrEZEPT: ZUCCHiNi MiT STEiNzen, Zucchini sowie steinpilze darin PiLZEN & PArMASCHiNkEN anrösten. petersilie hacken und dazufügen, salzen und pfeffern. Zutaten für 2 Personen: 4. Das stück parmaschinken klein • 200 g steinpilze würfelig schneiden und dazugeben, • 250 g Zucchini ebenso 1 bis 2 eL geriebenen parme• olivenöl san und 1 eL Balsamico – kurz erhitzen, • petersilie, Basilikum, salz, pfeffer anschließend vom herd nehmen und • 50 g parmaschinken im stück durchziehen lassen. • 4 scheiben parmaschinken • parmesan oder pecorino b) Unterlage • Balsamico mild • 4 cocktailtomaten in einer pfanne 1 eL olivenöl erhitzen und die Zucchinischeiben, die cockZubereitung: tailtomaten sowie die halbierten steina) fülle pilze kurz anbraten (bissfest) und mit etwas salz sowie pfeffer würzen. 1. gemüse und Kräuter waschen. Ausgabe 2/10

Tipp zum Anrichten: Anschließend jeweils 2 Zucchinischeiben auf einen flachen teller legen, mit fülle belegen, steinpilze, tomaten sowie à 2 scheiben parmaschinken drum herum anrichten. mit etwas Balsamico- und Joghurttupfern, Basilikumblättern sowie geriebenem parmesan bestreut servieren. Nährwert (pro portion ca.): 286,6 kcal; 19,7 g eiweiß; 19 g fett; 5,4 g Kohlenhydrate

Weitere ernährungstipps sowie köstliche und gesunde rezepte finden Sie auf der gesundheitsplattform Aponet (www.aponet.at). Verfasser: mag. christine haberzettl und univ.-prof. dr. Brigitte Kwizdagredler 15


Besser LeBen

SPOrT iM SOMMEr Was Sie beim Sporttreiben in der Sonne beachten sollten. Wenn der Sommer mit Sonnenschein und angenehmen temperaturen endlich da ist, zieht es uns nach draußen: Sport im freien ist angesagt! neben dem entsprechenden Sonnenschutz gibt es noch andere wichtige faktoren, die Sie beachten sollten, wenn Sie in der Sommerhitze Sport betreiben. „Schau auf dich!“ sprach darüber mit O. Univ.-Prof. dr. Norbert bachl, leiter des zentrums für Sportwissenschaft und universitätssport der universität Wien. prof. Bachl: Ebenfalls ein wichtiger Aspekt, besonders im Sommer: Viel trinken! Pro Stunde verliert man beim Sport zwischen 0,6 und 1,2 Liter Flüssigkeit über das Schwitzen, je nach Trainingszustand, Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Dies wirkt sich auf die Leistungsfähigkeit aus, z. B. wer 3 % des Körpergewichts über Flüssigkeit verliert, kann bis zu 10 % seiner Leistungsfähigkeit einbüßen! Daher sollte man beim Sporttreiben regelmäßig trinken, d. h. alle 15 bis 20 Minuten muss man dem Körper die Flüssigkeit, die er über das Schwitzen verliert, wieder zuführen. Das gilt von Anfang an, also bereits nach der ersten Viertelstunde ist eine Trinkpause angesagt! Dies gilt bei allen Sportarten – Laufen, Radfahren etc. – und ganz besonders für das Bergwandern über 1.500 Meter. Denn hier in der trockenen Luft verliert man noch mehr Flüssigkeit. Ein Indiz für zu wenig Flüssigkeitszufuhr ist ein dunkelgelber Urin oder eine geringe Harnmenge – so weit sollte es nicht kommen! schau auf Dich!: ist sport in der mittagshitze ganz verboten oder kann man sich für die heißeste Zeit am tag entsprechend ausrüsten? prof. Bachl: Grundsätzlich sollte man es vermeiden, während der Mittagsdie mittagshitze sollten Sportler meiden. Ausreichend trinken ist zu jeder tageszeit ein muss. zeit Sport zu betreiben. Wenn es nur zu dieser Zeit geht, sind die oben angeführten Punkte wie Kleidung, Kopfbedeckung und viel Flüssigkeitsschau auf Dich!: Worauf sollte man frisch, in der Sonne bzw. beim Tun – zufuhr ganz besonders wichtig. bezüglich Kleidung bei sportlicher Radfahren, Laufen etc. – wird einem Betätigung im sommer achten? aber schnell wärmer. Da ist es gut, schau auf Dich!: Was sollte man bei wenn man einen Teil der Kleidung der Wahl der getränke beachten? prof. Bachl: Gerade bei Hitze im Som- ausziehen kann. Wenn man im Sommer ist moderne Funktionskleidung mer im Freien Sport treibt, ist außer- prof. Bachl: Wichtig ist es, Getränke anzuraten. Diese lässt den Schweiß dem eine Kopfbedeckung sinnvoll, mit Mineralstoffen und Spurendurch und er kann verdunsten. Au- vor allem für Männer mit schütterem elementen zuzuführen, da der Körper ßerdem sollte man sich nach dem Haar, da sonst die Gefahr eines Son- diese über das Schwitzen verliert. Zwiebelschalenprinzip anziehen, vor nenbrands auf der Kopfhaut besteht. allem wenn man am Morgen Sport schau auf Dich!: Wie kann man treibt. Denn oft ist es zu Beginn der schau auf Dich!: Was sollte man sonnenstich, hitzekollaps und hitzsportlichen Betätigung noch etwas sonst noch beachten? schlag vorbeugen? 16

Ausgabe 2/10


prof. Bachl: Durch die bisher angeführten Maßnahmen: die richtige Kleidung, Kopfbedeckung, viel trinken und die direkte Sonneneinstrahlung vor allem in der Mittagszeit meiden.

ren lassen, schneller zu laufen oder schneller Rad zu fahren, als es dem eigenen Trainingszustand entspricht. Lieber mit kürzeren, einfacheren Einheiten beginnen und sich langsam steigern. Auch das Aufwärmen sollte vor jeder sportlichen Betätigung Rouschau auf Dich!: Was sind die geeig- tine sein. neten sofortmaßnahmen, wenn es doch einmal zum sonnenstich oder Bei langen Ausdauereinheiten spielt hitzekollaps kommt? nicht nur die Flüssigkeitszufuhr eine Rolle, hier sollte man auch Kohlenprof. Bachl: Die betreffende Person hydrate während der Belastung zu im Schatten in eine liegende Position sich nehmen. Nach dem Sport sollte bringen. Falls vorhanden, kühlende eine Phase der Regeneration folgen: Tücher auflegen. Langsam Flüssigkeit Dies können physikalische Maßnahzuführen. Diese sollte allerdings nicht men sein, Bäder, Sauna (nicht zu eiskalt sein und auch keine Kohlen- heiß), Massage oder ähnliches. säure enthalten! Wenn die Person sehr benommen ist, sollte man die schau auf Dich!: Warum ist sport geRettung rufen. nerell empfehlenswert? schau auf Dich!: gibt es noch weitere prof. Bachl: Bewegung ist ein Lebens-, tipps für sport im sommer? Überlebens- und Erlebensprinzip. Körperliche Aktivität erhält und stärkt prof. Bachl: Die allgemeinen Richt- die Gesundheit, außerdem beugt sie linien, die man beim Sport beachten den meisten Zivilisationserkrankunsollte, gelten im Sommer, wenn es gen vor. Daher: Täglich Bewegung heiß ist, ganz besonders. Dazu gehört und/oder Sport! Kurz gesagt: Leben z. B. auch, dass man sich nur Belas- ist Bewegung, Bewegung ist Leben. tungen aussetzt, denen man auch gewachsen ist. Überanstrengung ist schau auf Dich!: Wenn man spürt, ein häufiger Fehler, gerade bei Sport- dass eine erkältung o. ä. im Anzug Einsteigern. Man sollte sich von den ist, sollte man dann noch sport treianderen Sportlern nicht dazu verfüh- ben?

univ.-prof. dr. norbert BAchl institut für Sportwissenschaften Abt. für Sportphysiologie Auf der Schmelz 6 | 1150 Wien http://zsu-schmelz.univie.ac.at.

prof. Bachl: Nein! Wenn man sich angeschlagen fühlt oder ein Infekt vorliegt, sollte man pausieren und sich erholen. Besonders wer fiebert, sollte unbedingt erst nach der Genesung wieder sportlich aktiv werden!

PrObLEME dUrCH HiTZE Hitzschlag

Bei einem Hitzschlag wird der Allgemeinzustand durch einen Wärmestau beeinträchtigt. Die Ursache ist eine Überlastung der Wärmeregulationssysteme des Körpers durch hohe Umgebungstemperatur und zusätzlich sehr hohe Luftfeuchtigkeit und/oder eine Störung der Wärmeabgabe des Körpers. Symptome: stark erhöhte Körpertemperatur, heiße, trockene, rote Haut, Kopfschmerzen, Schwindel, Erbrechen, beschleunigte Atmung, beschleunigter Herzschlag, eventuell Bewusstlosigkeit und Krampfanfälle. Vorbeugung: Bei hohen Temperaturen anstrengende Tätigkeiten möglichst vermeiden. Atmungsaktive Kleidung tragen. Sofortmaßnahmen: Die Körpertemperatur muss gesenkt werden. Dazu können kalte Umschläge eingesetzt werden oder der Betroffene kann mit kaltem Wasser angespritzt werden. Bei starker Benommenheit ist die Abklärung durch einen Arzt notwendig.

Sonnenstich

Bei einem Sonnenstich werden die Gehirnhäute durch eine starke Sonnenbestrahlung von Kopf und Nacken gereizt. Symptome: roter, heißer Kopf, kühle Haut, Kopfschmerzen, Übelkeit, eventuell Erbrechen, BenomAusgabe 2/10

menheit bis zur Bewusstlosigkeit, eventuell Krämpfe. Vorbeugung: Kopfbedeckung! Sofortmaßnahmen: Die betroffene Person sofort in den Schatten bringen. Den Oberkörper hoch lagern. Den Kopf mit kalten Umschlägen kühlen. Bei starker Benommenheit oder Krämpfen einen Arzt hinzuziehen.

Hitzekollaps

Bei einem Hitzekollaps kommt es zu einer Kreislaufschwäche. Auslösende Faktoren sind meist längeres Stehen oder Ausdauerbelastungen bei höheren Temperaturen. Bei empfindlichen Personen kann ein Hitzekollaps schon bei relativ geringer Wärmebelastung auftreten. Symptome: blasse, feuchte, kühle Haut, beschleunigter Herzschlag, Schwindelgefühl, eventuell kurze Bewusstlosigkeit. Vorbeugung: Situationen, in denen ein Hitzekollaps auftreten kann, sollten vermieden werden. Sofortmaßnahmen: Beine hochlagern, das fördert den Blutrückfluss. Durch die Wiederherstellung einer ausreichenden Gehirndurchblutung vergehen die Beschwerden zumeist rasch wieder. Bei Bewusstlosigkeit einen Arzt hinzuziehen!

17


themenbereich

Was hilft bei Sportverletzungen?

Trauma-Salbe „Mayrhofer“ –

bei chronischen Beschwerden und akuten Verletzungen

Trauma-Salbe wärmend:

• hartnäckige und ältere Verletzungen des Bewegungsapparates wie Prellungen, Zerrungen, Verstauchungen, Muskelfaserrisse • Gelenks- und Bandscheibensyndrome, Hexenschuss (Lumbago), Gelenkarthrosen • rheumatische Beschwerden, Ischias • Tennisellenbogen

Trauma-Salbe kühlend:

• akute Verletzungen der Muskeln, Gelenke und Sehnen wie Prellungen, Zerrungen, Verstauchungen • Schmerzen im Bereich der Gelenke und der Wirbelsäule, Bandscheibensyndrome, Hexenschuss • Muskelschmerzen durch Überanstrengung, Muskelkater • akute rheumatische Beschwerden, Ischias

Exklusiv in Ihrer Apotheke! 18 Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Ausgabe 2/10


SPOrTArTEN UNTEr dEr LUPE Schwimmen, radfahren oder Slacklinen – Sommersport für jeden Geschmack. Sommer – schon allein der Klang dieses Wortes lässt bewegte Bilder im Kopf entstehen: flimmernde tage am See, radtouren mit der ganzen familie, eine runde auf den inlineskates oder auf der Wiese federball spielen. im Sommer bekommt selbst so mancher Sportmuffel lust auf Bewegung. draußen bleibt es lange hell, man ist leicht bekleidet, die freibäder haben geöffnet und die Sonne strahlt vom himmel. es zieht einen hinaus an die frische luft.

Nutzen Sie dieses Bedürfnis, um eine neue Sportart zu beginnen oder eine alte aufzufrischen! Sie scheuen die Beim radfahren gehen auf angenehme Weise Kalorien verloren. Hitze? Die Sportgeräte sind Ihnen zu kostspielig? Die Kinder sitzen lieber vorm Computer oder Fernseher und ber in die Abendstunden verlegen. den, dann steht dem Radausflug mit sind nicht von dort wegzubringen? Für gute Laufschuhe muss man etwa der ganzen Familie nichts im Wege. Keine Sorge: Für jeden Geschmack 100 Euro einkalkulieren. gibt es die passende Sportart. Wir kalorienverbrauch: haben sie nach Kalorienverbrauch, Fun: kalorienverbrauch: Hitzetauglichkeit, Fun, Budget und Fun: budget: Hitzetauglichkeit: Kinderfreundlichkeit analysiert. budget: Für kinder geeignet: Grundsätzlich gilt im Sommer: Die Hitzetauglichkeit: Für kinder geeignet: Mittagssonne lieber meiden, viel trinken, atmungsaktive Kleidung und eventuell eine Kopfbedeckung tragen.

Laufen – der Klassiker

radfahren – Bewegung für die ganze familie

Für die älteste Sportart der Welt braucht man nur eines: ein Paar Laufschuhe und los geht’s! Laufen kann man beinahe überall – sogar um den Häuserblock. Am schönsten ist es aber doch im Grünen, durch Wald und Wiese oder in einem nahe gelegenen Park. Zugegeben: Für manche zählt diese Art der Fortbewegung nicht gerade zu den Funsportarten – es geht eben um die Ausdauer. Insbesondere Kinder können dem Joggen nicht unbedingt etwas abgewinnen. Aber dafür gehen jede Menge Kalorien drauf: im Schnitt mehr als 400 kcal in 30 Minuten. Bei großer Hitze sollte man dieses Vorhaben lie-

Auf dem Fahrrad zieht die Welt gleich viel schneller an einem vorüber. Radfahren macht in der Regel auch Kindern großen Spaß, sofern es sich um halbwegs abwechslungsreiche und nicht allzu bergige Strecken handelt. Ein weiteres Plus: Der Drahtesel kann besonders gut in den Alltag eingebaut werden, schont die Umwelt und die Geldbörse – einfach mal damit in die Arbeit fahren! Der Kalorienverbrauch ist nicht zu verachten: Bei einer Geschwindigkeit von bis zu 15 km/h gehen in einer halben Stunde 210 kcal drauf, bei bis zu 25 km/h sogar 340 kcal. Im Sommer sollte man lange Strecken in der prallen Sonne mei-

Ausgabe 2/10

schwimmen – erfrischend und gesund

Wenn es draußen besonders heiß ist, gibt es nur eines: ab ins Freibad oder an den See. Schwimmen ist DER Sommersport schlechthin. Und: Kaum einer anderen Sportart werden ähnlich günstige Effekte auf die Gesundheit nachgesagt. Für Übergewichtige und Menschen mit Beschwerden am Bewegungsapparat ist Schwimmen ideal, weil in der Schwerelosigkeit des Wassers Knochen und Gelenke geschont werden. Noch dazu werden in einer halben Stunde durchschnittlich 340 kcal verbrannt. Das kann sich sehen lassen! Kinder toben gerne im Schwimmbad herum, vor allem Wasserrutschen oder das Springen vom Sprungturm ist beliebt. 19


Besser LeBen Und auch die Geldbörse wird geschont: Man muss gerade einmal in die Badebekleidung und in den Eintritt für das Bad investieren.

Schwimmen trainiert den ganzen Körper.

kalorienverbrauch: Fun: budget: Hitzetauglichkeit: Für kinder geeignet:

Inlineskaten gehört definitiv zu den Funsportarten, auch für die Kleinen. Sehr gute Inlineskates kosten rund 150 Euro. Eine gute Passform und ein hochwertiges Material ist allerdings Voraussetzung für ein uneingeschränktes Fahrvergnügen. Dazu kommen Knie-, Ellbogen- und Handgelenksschützer und vielleicht ein Helm. Dafür kann man diese Sportart fast überall ohne viel Aufwand betreiben. Ein besonderes Erlebnis ist das Nightskating: In größeren Städten werden an bestimmten Nächten die Straßen abgesperrt, um für die Skater Platz zu machen. Dann ist auch die Hitze kein Problem. kalorienverbrauch: Fun: budget: Hitzetauglichkeit: Für kinder geeignet:

federball

Ein Federballset hat in jeder größeren Tasche Platz, lässt sich leicht mit einem Ausflug oder einem Picknick verbinden und schont das Budget. Anders als bei der Wettkampfsportart Badminton geht es hier darum, den Ball möglichst lange in der Luft zu halten. Ob man dabei ein Netz verneue Sportart sorgt für mehr Balance. wendet oder nicht, ob man ins Grüne fährt oder im eigenen Garten oder im Innenhof spielt, ist Geschmackssache. Federball ist lustig und auch Kinder lassen sich recht gern dazu motivieren. In einer halben Stunde Haben Sie beim Spaziergang durch den Park in letzter Zeit Leute beobwerden rund 200 kcal verbraucht. achtet, die auf einem Seil zwischen zwei Bäumen balancieren? Slacklinen kalorienverbrauch: ist die neue Trendsportart aus den Fun: USA und wurde von den Kletterern budget: Hitzetauglichkeit: des Yosemite Valley erfunden. Dafür Für kinder geeignet: braucht man im Grunde nur ein gewöhnliches Abschleppseil, das man in Kniehöhe zwischen zwei Pfosten spannt. Der Kalorienverbrauch hält sich zwar in Grenzen, dafür werden Gleichgewichtsinn (Balance), Kraft und Stabilität sowie Konzentration, Skaten sorgt für straffe muskeln. Reaktionsfähigkeit und Körpergefühl trainiert. Freude macht es auf jeden Fall und die Kinder werden begeistert Skaten macht einfach Spaß – sofern sein. man die Technik halbwegs beherrscht und eine gewisse Grundsportlichkeit kalorienverbrauch: besitzt. Dann bietet diese Sportart Fun: viele Vorteile: Die Kalorien werden budget: Hitzetauglichkeit: wie von selbst verbrannt – rund 420 Für kinder geeignet: kcal in einer halben Stunde – und dazu wird die Muskulatur des Gesäßes und der Oberschenkel trainiert. Spiel oder Sport: es liegt bei ihnen!

inlineskaten – spaß auf acht rädern

slacklinen – der neue trendsport

20

Ausgabe 2/10


Das richtige Magnesium

Alle Magnesium Verla® Produkte enthalten 100% organisch–hochwertiges Magnesium. Zur Ergänzung des Magnesiumtagesbedarfes! Bei ungenügender Magnesiumzufuhr durch Nahrung und Trinkwasser. Exklusiv in Ihrer Apotheke! Magnesium Verla Filmtabletten und Granulat: rezeptfreie Arzneimittel* Magnesium Verla 300, Magnesium Verla Plus, Magnesium Verla direkt: Nahrungsergänzungsmittel

Ausgabe 3/09

* Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

21 www.verla.de


Mein lila Schmerzbrecher! Besser LeBen

! U E N Wirkt rasch und zuverlässig und ist gut verträglich bei Schmerzzuständen wie: Kopfschmerzen Rückenschmerzen Zahnschmerzen Muskel- und Gelenksschmerzen Regelschmerzen Schmerzen bei Erkältungskrankheiten und grippalen Infekten

! E NK

DA

ADO-0003

! r e h c e r b z lorin.at r e m h c S a l do

Mein li 22

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

www.a

Ausgabe 2/10


SCHMErZ LASS NACH!

Schmerzen müssen nicht erduldet, sondern behandelt werden.

Bei Kopfschmerzen leidet der ganze mensch – eine rasche Behandlung ist notwendig.

Kopfschmerzen, zahnweh, gelenks- oder muskelschmerzen. zumindest eines davon, wenn nicht sogar mehrere oder gar alle, kennt jeder von uns aus eigener erfahrung. Auch wenn man Schmerzen zum Teufel wünscht: Akute Schmerzen sind immer ein klares Warnsignal des Körpers, mit dem er uns auf eine Schädigung oder Erkrankung hinweisen will. Sie erfüllen somit eine lebenswichtige Funktion. Allen Schmerzen gemeinsam ist, dass man sie so schnell wie möglich wieder loswerden möchte. Sowohl der pochende Kopfschmerz als auch die ziehenden Regelschmerzen oder die unerträglichen Zahnschmerzen können sehr gut mit frei verkäuflichen Schmerzmedikamenten für einige Zeit beseitigt werden. Vor dem Griff Ausgabe 2/10

zur Schmerztablette sollte man sich in solchen Fällen auch nicht scheuen. Denn je stärker ein Schmerz empfunden wird, desto besser bleibt er im Gedächtnis eingraviert – und das kann böse Folgen haben.

schmerzen nicht chronisch werden lassen! Ein gutes Gedächtnis ist grundsätzlich eine tolle Sache, doch es gibt eine Ausnahme: das sogenannte Schmerzgedächtnis. Da Schmerzen im Gehirn „entstehen“, wird durch häufiges „Leiden“ das Schmerzempfinden regelrecht trainiert – und das Gehirn merkt sich die Schmerzen. Die Folge: Der Schmerz wird chronisch. Damit es nicht so weit kommt, sollten Schmerzen behandelt und beseitigt bzw. zumindest gelindert werden. Gerade bei immer

wiederkehrenden Schmerzen sollten Sie daher einen Arzt aufsuchen, damit der auslösende Faktor für die Schmerzen gefunden und eine entsprechende Therapie eingeleitet werden kann.

Volksleiden: Kopfschmerzen Die Zahl der Menschen, die unter Kopfschmerzen leiden, steigt in der heutigen Zeit stetig an – auch immer mehr Kinder sind betroffen. Viele Ursachen können zu dem gefürchteten „Hämmern“ im Kopf führen, z. B. Stress, unregelmäßiges Essen, Alkohol und Nikotin, Schlafmangel, bestimmte Nahrungsmittel oder einfach eine schlechte Sitzhaltung vor dem Computer. Auch als Begleiterscheinung anderer Erkrankungen wie grippale Infekte, lokale Entzündungen von Zähnen, Nasennebenhöhlen oder Ohren oder 23


hiLfe AUs Der ApotheKe

Verspannung der Nackenmuskulatur können z. B. auch Rotwein, Käse und mentales Training, Yoga o. ä. eine Erkönnen Kopfschmerzen auftreten. bestimmte Medikamente Migräne aus- leichterung. Auch mentales Training kann gegen Schmerzen helfen, ebenso lösen. Massage: Bei Kopfschmerzen z. B. mas3. cluster-Kopfschmerzen sind eine sieren viele Menschen instinktiv ihre seltene, aber äußerst schmerzhafte, Schläfen. anfallartig auftretende Form von KopfWenn Kopfschmerzen nur selten und schmerz. Nur 0,05 bis 1 % der BevölBereits Wörter fÜgen kurzzeitig auftreten, ist ein Arztbesuch kerung leiden darunter. Zum Großteil schmerZen ZU nicht zwingend notwendig. Bei häufi- sind Männer zwischen 30 und 50 Jahgen Kopfschmerzen, die zudem von ren betroffen. „Achtung, jetzt piekst es gleich.“ großer Intensität sind oder sogar von Nicht nur Kindern, auch vielen Erwachsenen wird nach dieser Fieber, Nackensteife, BewusstseinsAnkündigung beim Arzt ziemlich störungen, neurologischen Ausfällen mulmig. Und sobald die Nadel der (z. B. Lähmungserscheinungen) etc. Spritze die Haut berührt, ist der begleitet werden, sollte jedoch auf jestechende Schmerz auch schon den Fall eine ärztliche Untersuchung Für die richtige Behandlung Ihrer deutlich zu spüren. „Nach einer erfolgen. Generell unterscheidet man Kopfschmerzen ist es wichtig, die Aussolchen Erfahrung reicht es dann bei Kopfschmerzen als eigener Krank- löser der Kopfschmerzen zu kennen. bei der nächsten Impfung schon aus, sich allein das Bild der Nadel Führen Sie daher über einen Zeitraum heitsform folgende Untergruppen: ins Gedächtnis zu rufen, um unser von einigen Wochen bis Monaten ein Schmerzgedächtnis zu aktivieren“, 1. spannungskopfschmerzen sind die sogenanntes Schmerztagebuch. Darin erklärt Prof. Dr. Thomas Weiß von häufigste Form. Die Symptome treten tragen Sie ein, wie lange und unter welder Friedrich-Schiller-Universität zumeist bereits in jungen Jahren zwi- chen Umständen Ihre Kopfschmerzen Jena in Deutschland. schen 20 und 30 Jahren auf. Zu An- auftreten. Dieses Tagebuch nehmen Wie der Psychologe und sein Team fang treten die Beschwerden nur gele- Sie dann beim nächsten Besuch zu Ihjetzt erstmals in einer Studie zeigen gentlich auf, mit zunehmendem Alter rem Arzt mit. konnten, sind es jedoch nicht nur kann sich daraus ein chronischer Spanschmerzhafte Erfahrungen und Asnungskopfschmerz entwickeln, meist soziationen, die unser Schmerzgezwischen Ende des 30. und Anfang des dächtnis alarmieren. „Auch verbale 40. Lebensjahres. Reize führen in den entsprechenden Hirnarealen zu einer Aktivierung“, so Prof. Weiß. Das bedeutet, sobald 2. migräne kann grundsätzlich in je- Wie wir Schmerzen wahrnehmen, ist wir Wörter hören wie „quälend“, dem Alter beginnen. Der erste Anfall sehr verschieden. Dasselbe gilt auch für „zermürbend“ oder „plagend“ wertritt meistens zwischen dem 10. und die Schmerztherapie: Die medikamenden im Gehirn genau die Regionen 20. Lebensjahr auf. Bis zum Alter von töse Therapie muss auf den jeweiligen aktiviert, in denen wir Schmerzen 40 Jahren haben neun von zehn Mig- Betroffenen individuell abgestimmt verarbeiten. So können allein schon ränepatienten ihre erste Attacke bereits werden. Auch welche BegleitmaßWörter Schmerzen auslösen. erlebt. In Österreich leiden rund 10 % nahmen helfen, ist unterschiedlich. der Bevölkerung (ca. 800.000 Perso- Viele Menschen, die unter chronischen nen) an Migräne. Neben dem Wetter Schmerzen leiden, erleben durch

formen von Kopfschmerzen

tipp: schmerztagebuch führen!

sagen sie dem schmerz ade!

SCHiCkEN SiE UNS iHrEN LESErbriEF! Die Apothekenkundenzeitschrift „Schau auf Dich!“ erscheint nun in diesem Gewand zum dritten Mal. Ständig ist unser Redaktions- und Kreationsteam gemeinsam mit Apothekern und Fachleuten darum bemüht das Magazin zu verbessern, um Ihren Ansprüchen gerecht zu werden. Nun wenden wir uns an Sie: Sagen Sie uns bitte, wie Ihnen das Magazin gefällt. Was finden Sie beispielsweise hilfreich, was finden Sie nicht so gut? Wie gefällt Ihnen die Auswahl der Themen, was sagen Sie zu den Bildern? Sparen Sie nicht mit Kritik, aber natürlich auch Ihr Lob freut uns über die Maßen. Denn: Schon ab der nächsten Ausgabe, auf die Sie sich im Herbst 2010 mit neuen spannenden Themen freuen können, werden wir einige Ihrer Leserbriefe veröffentlichen. Weil nicht nur für die Redaktion ist Ihre Meinung wichtig, auch für andere Leser kann gerade Ihr Brief informativ sein. Jedem Leserbrief, der an die Redaktion geschickt wird – egal ob handschriftlich, getippt, als E-Mail an office@schauaufdich.info oder per Post an KWIzDA OTC, Effingergasse 21, 1160 Wien – widmen wir unsere Aufmerksamkeit. Also: Wenn Sie Anregungen, Verbesserungsvorschläge oder Kritik anbringen möchten, dann sind Sie hier genau richtig! Scheuen Sie sich nicht und sagen uns Ihre Meinung: Wir sehen Ihren Leserbrief als Geschenk! In diesem Sinne freuen wir uns auf Ihren Brief und wünsche viel Information und Vergnügen beim Lesen. 24

Ihr Schau auf Dich! Redaktionsteam Ausgabe 1/10


ENdLiCH UrLAUb!

So wird dieser nicht zum „Horrortrip“, Tipps für ihre reiseapotheke Wie lange hat man sich schon auf den urlaub gefreut. Alle Vorbereitungen wurden getroffen, das urlaubsziel ist endlich erreicht, erholung macht sich breit und dann das: quälender durchfall, lästiger Sonnenstich oder juckender Sonnenbrand, ein malheur, das die ganze urlaubsfreude verdirbt. doch da sind Sie kein einzelfall, denn jeder zweite fernreisende erkrankt während oder nach seiner reise. damit Sie gegen solch unliebsamen Begleiter gewappnet sind und ihren wohlverdienten urlaub in vollen zügen genießen können, haben wir dank der Österreichischen Apothekerkammer eine übersichtliche checkliste zusammengestellt.

Was gehört alles in die reiseapotheke:

mullbinden 6 cm und 8 cm), heftpflaster, pflaster-strips, schere, pinzette, Wunddesinfektionsmittel, fieberthermometer (eventuell: Alle Medikamente, die Sie regelmäeinwegspritzen, nadeln) ßig zu Hause einnehmen, sollten Sie natürlich auch in ausreichender Men- • insektenschutz (z. B. moskitonetz) ge auf Urlaub mitnehmen (z. B. die „Pille“, Insulin, Herzpräparate). Die iN SONNENGEbiETEN: weitere Zusammenstellung der Reiseapotheke hängt dann einerseits von Ihrem Reiseziel und andererseits von • sonnenschutz/Après soleil produkte Ihrem gesundheitlichen Zustand ab. Auch können Erfahrungen, die Sie während Ihrer letzten Reisen gemacht bEACHTEN SiE: haben Einfluss auf die Zusammenstellung der Reiseapotheke nehmen. Bewahren Sie bei Flugreisen Ihre MeSprich, wenn Sie wissen, Sie reagieren dikamente, die sie ständig brauchen, mag. pharm. dr. christiane Körner, 1. Vizeleicht mit verdorbenem Magen auf und obfrau der Abteilung der anandere Speisen und Essengewohn- in ausreichender Menge im Hand- präsidentin gestellten Apotheker in der Österreichischen heiten, dann wissen Sie oft schon, gepäck auf. Apothekerkammer. was Ihnen damals geholfen hat. Das Sorgen Sie dafür, dass Sie Ihre Medisollten Sie wieder mitnehmen. kamente, so gut es geht, kühl lagern. verliert sie nichts an Intensität und Gefahr für die kindliche Haut. Kinder Decken Sie sich nicht mit unbekann- reagieren auch viel stärker, beispielsten Präparaten vor Ort ein, denn Arz- weise mit Durchfall, Bauchschmerzen neien haben in verschiedenen Län- oder Erbrechen auf geändertes Essen. dern unterschiedliche Dosierungen Kleinkinder können in solchen Fällen ArZNEiMiTTEL GEGEN: schneller dehydrieren (austrocknen), und sind oft nicht vergleichbar. weshalb spezielle Elektrolytpräparate • Durchfall/Verstopfung/Übelkeit/ empfehlenswert sind. erbrechen • fieber, schmerzen • husten/halsschmerzen/ Reisen Sie mit Kindern, gibt es zurachenentzündung sätzlich noch einiges zu bedenken, • Allergien um unliebsamen Überraschungen Ihre Apothekerin/Ihr Apotheker be• ohrenschmerzen im Urlaub vorzubeugen. Es darf auf rät Sie kostenlos und kompetent über • insektenstiche keinen Fall ein fiebersenkendes Mit- die richtige Reisevorsorge! Denn die tel und ein Schmerzmittel für Kinder richtige Reiseprophylaxe und eine gut (in Zäpfchen- oder Saftform) fehlen. ausgestattete Reiseapotheke können ArZNEiMiTTEL: Kinder fiebern rascher, gerade wenn Ihren Urlaub retten. • zum ersatz von mineralstoffen bei Aufregung und vermehrtes Sonnenschwerem Durchfall (elektrolyte) licht im Spiel sind. • zur prophylaxe spezieller „tropenSchützen Sie Ihre Kleinen gut vor krankheiten“ wie zum Beispiel die entsprechenden malariamittel der Sonne. Kopfbedeckung sollten Ihre Sprösslinge auch im Schatten – je nach reiseziel tragen. Versuchen Sie außerdem die • Wund- und heilsalbe Mittagssonne zu vermeiden. Langes • Augentropfen Spielen im Wasser lässt oft die Kraft • Verbandszeug (Wundauflage, der Sonne nicht spüren, dennoch elastische Binde 5 m/6 cm,

Das darf nicht fehlen:

mit Kindern unterwegs:

Ausgabe 2/10

Der rat meines Apothekers:

25


produktinformation: Auf den folgenden seiten finden sie hilfreiche informationen zu Arzneien, Kosmetika und nahrungsergänzungsmittel, die sie rezeptfrei in ihrer Apotheke erhalten. für ein rundherum gesundes und vitales Leben – egal in welchem Alter – können diese produkte nützlich für sie sein. Lassen sie sich von ihrem Apotheker oder ihrer Apothekerin beraten!

ATEiA®

Gut geschützt – vor, während und nach der Sonne! Das Besondere bei AteiA® ATEIA® ist eine innovative Sonnenschutz- und Hautpflege-Serie, die bewährtes Naturheilwissen alter Kulturen mit neuesten Erkenntnissen heutiger Forschung zusammenführt: in einer speziellen Wirkstoff-Formel (=Nopasome®) mit DNA-Reparaturenzymen! Nopasome® unterstützen nachweislich die körpereigenen Reparaturmechanismen der Hautzellen bereits während und nach der Sonnenbestrahlung und beugen UV-Licht-bedingte Hautalterung vor. Photosome® aktivieren bei Tageslicht, Ultrasome® bei Nacht den Reparaturmechanismus der Haut und erzeugen so eine 24-StundenWirkung! Verpackt in ein ganz spezielles Transportsystem, Liposome genannt, gelangen die DNA-Reparaturenzyme auch in die tiefen Hautschichten. Hier entfalten sie gemeinsam mit den körpereigenen Reparaturenzymen ihre Wirkung und beschleunigen den Regenerationsprozess sonnenbelasteter Hautzellen.

Alle ATEIA®-Produkte enthalten zusätzlich einen pflanzlichen Extrakt aus dem mexikanischen NopalFeigenkaktus. Wichtige natürliche Radikalfänger wie Vitamin C, E und Beta-Carotin schützen vor oxidativem Stress. Darüber hinaus verfügt er über einen außerordentlich hohen Anteil an Polysacchariden, die der Hautalterung und Faltenbildung entgegenwirken. Die Kombination eines Spezialextraktes aus diesem NopalKaktus mit DNA-Reparaturenzymen in liposomaler Rezeptur ergibt die Wirkstoff-Formel der Nopasome®.

len und beugen UV-Licht-bedingte Hautalterung vor. Außerdem fördern sie die Hautbräunung, stärken damit den natürlichen Sonnenschutz der Haut und beschleunigen den Regenerationsprozess sonnenbelasteter Hautzellen. Für hohes Schutzniveau steht ATEIA® SPF 30 Lotion 2 % Nopasome® zur Verfügung. Alle ATEIA® Sonnenschutzprodukte sind wasserfest, photostabil und auch für Kinder geeignet.

hautregeneration nach dem sonnenbad!

Die Verträglichkeit und die Wirkung ATEiA® Pflege-Lotion sind dermatologisch getestet. 4 % Nopasome®: ® beschleunigt den Regenerationsprozess sonnenbelasteter Hautzellen. Auch hier kommt die spezielle Wirkstoff-Formel (=Nopasome®) zum ® ATEiA SPF 15 Lotion Einsatz: DNA-Reparaturenzyme in 2 % Nopasome®, liposomaler Rezeptur unterstützen ATEiA® SPF 20 Sensitive Gel nachweislich die körpereigenen Re2 % Nopasome®: paraturmechanismen der HautzelBeide Produkte bieten mittleres len und beugen UV-Licht-bedingter Schutzniveau mit UVA/UVB-Schutz- Hautalterung vor. Kühlt und beruhigt balance. DNA-Reparaturenzyme nach dem Sonnenbad. Auch für Kinunterstützen die körpereigenen Re- der geeignet. paraturmechanismen der Hautzel-

AteiA : mehr als UV-schutz!

intelligente hautpflege: reparatur und hautschutz!

Bezahlte Anzeige

ATEiA® Cell Elixir-Creme 2 % Nopasome®: Die intensive Feuchtigkeitspflege plus Zellschutz für alle Hauttypen ermöglicht Aktivschutz vor frühzeitiger Hautalterung. Beschleunigt den Regenerationsprozess UV-Licht-belasteter Hautzellen. Wirkt 24 Stunden!

Von führenden hautärzten empfohlen und in allen Apotheken erhältlich!

Ausgabe 2/10


biOGELAT® NATUrCArOTiN kOMbiNiErT Für eine gesunde Haut! Mit Carotinoiden, das sind besondere Pflanzenfarbstoffe, können Sie den körpereigenen Hautzellschutz von innen erhöhen und sich vor dem Angriff von sogenannten freien Radikalen schützen. Diese aggressiven Sauerstoffmoleküle können durch Umweltbelastungen, Stress und eben auch intensive Sonnenbestrahlung vermehrt im Körper entstehen – mit unangenehmen Folgen wie z. B. vorzeitiger Hautalterung!

Die Kraft der carotinoide Reich an Carotinoiden sind Gemüse und Obst mit kräftig gelbem/orangem Fleisch (Marille, Mango, Karotten) und grünes Blattgemüse. Die empfohlene Menge Carotinoide erhält unser Körper jedoch nur, wenn wir täglich reich bemessene Portionen Obst und Gemüse essen. In Zeiten großer Belastungen wie z. B. einem Sonnenurlaub

benötigt der Organismus eine noch größere Menge als Schutzschild, die mit der Nahrung nur schwer zugeführt werden kann. In diesem Fall helfen Vitamin-Präparate mit natürlichen Carotinoiden, die aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden. Die australische Meeresalge Dunaliella salina hat sich sehr bewährt, da sie rund tipp: Carotinoide können auch zur 30 verschiedene Carotinarten enthält. Bräunungsunterstützung und -erhaltung nach dem Sonnenbad beitragen!

Zur Vorbeugung UVLichtbedingter vorzeitiger hautalterung

Durch Solarium, Sonnenbad oder regelmäßigen Aufenthalt im Freien ist die Haut im erhöhten Maße UV-Licht ausgesetzt. Das lässt die Haut schneller altern – Carotinoide können hier unterstützen! Sorgen Sie daher ca. 3 Monate vor einem längeren Sonnenaufenthalt für ausreichende Zufuhr an Carotinoiden, damit Ihre Haut vorbereitet ist.

die Vorteile von biOGELAT® NaturCarotin kombiniert – kapseln BIOGELAT® NaturCarotin kombiniert – Kapseln enthalten NaturCarotin. Dieses kann vom Körper besser aufgenommen werden als synthetisches Betacarotin. packungsgröße: 62 Kapseln

TrAUMA-SALbE küHLENd „MAYrHOFEr“ & TrAUMA-SALbE WärMENd „MAYrHOFEr“ Wärme und kälte als Therapiemöglichkeit bei Verletzungen Trauma-Salbe kühlend „Mayrhofer“:

Trauma-Salbe wärmend „Mayrhofer“:

kann bei akuten Verletzungen der Muskeln, Gelenke und Sehnen wie Prellungen, Zerrungen, Verstauchungen sowie bei Muskelschmerzen durch Überanstrengung und Muskelkater eingesetzt werden. Weitere Einsatzgebiete: Akute rheumatische entzündliche Beschwerden, Ischias, Schmerzen im Bereich der Gelenke und der Wirbelsäule, Bandscheibensyndrome und Hexenschuss.

kann bei chronischen Beschwerden des aktiven Bewegungsapparats, z. B. bei Tennisellbogen, Gelenkarthrosen, Gelenks- und Bandscheibensyndromen und rheumatischen Beschwerden eingesetzt werden. Weitere Einsatzgebiete: ältere, hartnäckige Verletzungsfolgen des aktiven Bewegungsapparates und Hexenschuss. Die enthaltenen Inhaltsstoffe haben schmerzstillende, durchblutungsfördernde – dadurch eine erwärmende und krampflösende – Wirkung. Sie lindern das Schmerzempfinden und verbessern die Beweglichkeit. Die schmerzstillende, erwärmende und krampflösende Wirkung!

Bietet rasche Schmerzlinderung und Muskelentspannung bei gleichzeitiger Kühlung. Die enthaltenen Inhaltsstoffe haben durchblutungsfördernde Eigenschaften. Im Fall von Verletzungen und Entzündungen bewirkt eine erhöhte Durchblutung ein rascheres Abklingen packungsgrößen: 40, 100, 500 g der Beschwerden. packungsgrößen: 40, 100, 500 g Ausgabe 2/10

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

27


hiLfe AUs Der ApotheKe

AdOLOriN® ibUFOrTE 400 MG drAGEES besiegen Sie den Schmerz – mit dem lila Schmerzbrecher! Das kennt wohl jeder: Man hat einen wichtigen Termin im Büro, will ins Theater gehen oder hat sonst große Pläne. Und dann das: Ein plötzlich auftretender Schmerz bringt alles durcheinander und verdirbt einem die ganze Freude. In einem solchen Fall muss rasch eine Lösung her, damit der Tag gerettet wird. Hier hilft ADOLORIN® Ibuforte 400 mg Dragees, der neue lila Schmerzbrecher! Egal ob Kopfschmerzen, Zahnschmerzen oder Menstruationsschmerzen: ADOLORIN® Ibuforte 400 mg Dragees beseitigen den Schmerz rasch und zuverlässig!

Alarmsignal schmerz Auch wenn Schmerzen uns das Leben zur Qual machen: Grundsätzlich sind sie für uns wichtig und lebensnotwendig. Schmerz ist eine Art Alarmsignal, das uns auf Gefahren aufmerksam macht und uns eine Verletzung oder Krankheit im Körper anzeigt. Wer also öfters unter ungeklärten Schmerzen leidet, sollte diese nicht still erdulden, sondern der Sache auf den Grund gehen und mit einem Arzt abklären. Ergibt die ärztliche Untersuchung keinen nachhaltigen Schaden im Körper, kann man sich bei der nächsten Schmerzattacke ruhigen Gewissens auf den neuen lila Schmerzbrecher verlassen und zu ADOLORIN® Ibuforte 400 mg Dragees greifen.

Bezahlte Anzeige

ibuprofen – seit Jahrzehnten bewährt!

welche die gute Verträglichkeit belegen. Ibuprofen wirkt daher nicht nur rasch und zuverlässig, sondern ist auch sehr gut verträglich und anderen Schmerzmitteln oft überlegen: In der sehr großen PAIN-Studie wurden an über 8.000 Patienten verschiedene Schmerzmittel getestet. Dabei hat man eindeutig festgestellt, dass Ibuprofen zu den besten Schmerzstillern zählt und dabei auch noch eine besonders gute Verträglichkeit zeigt. dosierung

Der lila schmerzbrecher ADOLORIN® Ibuforte 400 mg Dragees mit dem Wirkstoff Ibuprofen stehen rezeptfrei in der Apotheke zur Linderung Ihrer Schmerzen zur Verfügung. Bei Schmerzzuständen wie Kopf-, Zahn-, Muskel- und Gelenkschmerzen sowie Menstruationsschmerzen, Erkältungskrankheiten rasch wirksam und gut verträglich.

Erwachsene und Jugendliche über 14 Jahre nehmen im Bedarfsfall packungsgrößen: ADOLORIN® Ibuforte 400 mg 1 Dragee, jedoch nicht mehr als 20 und 40 Stück Dragees enthalten Ibuprofen, eine 3 Dragees täglich. seit Jahrzehnten bewährte SubsMehr Infos finden Sie unter tanz gegen Schmerzen. Aufgrund Art der Anwendung www.adolorin.at der entzündungshemmenden und schmerzstillenden Eigenschaften ist Die Dragees Ibuprofen in der Lage, Schmerzen werden unzerverschiedener Art zu lindern und kaut mit ausFieber zu senken. Da der Wirkstoff reichend Flüssehr rasch vom Körper aufgenom- sigkeit zu einer men wird, ist ein rascher Wirkeintritt Mahlzeit eingegarantiert. Die schmerzstillende Wir- nommen. kung hält über einige Stunden an. Da Ibuprofen bereits seit den 1960er Jahren am Markt ist, wurden zahlreiÜber Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren che Anwenderstudien durchgeführt,

gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

28

Ausgabe 2/10


® FLYSTOP STiCHFrEi Pflegender insektenschutz für Erwachsene und kinder (ab 1 Jahr)! FLYSTOP® STICHFREI Lotion bietet lang anhaltenden und zuverlässigen Schutz vor Stechmücken (auch in tropischen Ländern), Kriebelmücken, Bremsen und Zecken.

Anwendung: FLYSTOP® STICHFREI Lotion gleichmäßig auf alle zu schützenden Hautstellen auftragen. Bei Nachlassen der Wirkung die Anwendung wiederholen.

Dabei pflegt die Lotion auch empfindliche Haut durch Bisabolol, dem die Vorteile von FLYSTOP® repellents sicher verwenden. Vor Hauptwirkstoff der Kamille, und Pan- STiCHFrEi Lotion auf gebrauch stets Kennzeichnung und produktinformation lesen. thenol, einem Provitamin der Vitamin- einen blick: B-Gruppe. Lang anhaltender und zuverlässiger Mit Pflegeeffekt! Gleichmäßig auf die Haut aufgetragen, Schutz vor Stechmücken, Kriebelschützt FLYSTOP® STICHFREI bis mücken, Bremsen und Zecken! Mehrere Stunden geschützt! zu 8 Stunden vor Stechmücken sowie mindestens 2 Stunden vor Zecken. packungsgröße: 100 ml

biOGELAT® CrANbErrY UrOFOrTE Trägt zur Gesunderhaltung des Harnwegsystems bei! Wussten Sie, dass eine kleine rote Beere Ihnen dabei helfen kann, Ihr Harnwegsystem gesund zu erhalten? Die Rede ist von den Cranberrys. Verantwortlich dafür sind die enthaltenen Proanthocyanidine (PAC). Diese besonderen sekundären Pflanzenstoffe können bei ausreichender Zufuhr verhindern, dass sich Bakterien in den Harnwegen festsetzen. Dies dient der Gesunderhaltung der Harnwege.

Die Kraft der roten Beere

So können Sie Ihre Harnwege dabei darreichungsformen: unterstützen, gesund zu bleiben! 30 Filmtabletten – zum Schlucken Tipp: Achten Sie auf Produkte mit der erforderlichen Wirkstoffmenge an 20 Granulat-Sachets à 2,5 g – zum Auflösen in Wasser 36 mg Proanthocyanidine. die Vorteile von biOGELAT® Cranberry UroForte

120 ml Liquidum – pur oder mit Wasser verdünnt zum Trinken

• trägt zur gesunderhaltung des harnwegsystems bei! • Beugt der festsetzung von Bakterien im harntrakt vor!

Die Cranberry-Frucht stammt ur- • Die in den cranberrys sprünglich aus Nordamerika und vorkommenden inhaltsstoffe, wurde schon von den Indianern wedie proanthocyanidine (pAc), gen ihrer Inhaltsstoffe geschätzt. Die können das Anhaften bestimmter positive Wirkung der Cranberry zur Bakterien an der Blasenwand ver Gesunderhaltung des Harntrakts ist hindern. so werden die Bakterien inzwischen wissenschaftlich anermit dem Urin einfach ausgespült. kannt, sofern eine tägliche Zufuhr von 36 mg Proanthocyanidinen (PAC) er- • enthält die empfohlene tagesreicht wird. dosis an proanthocyanidinen! Da der regelmäßige tägliche Verzehr von Cranberrys in der Praxis nur schwer durchführbar ist, empfiehlt sich eine gezielte Nahrungsergänzung mit einem kontrollierten, standardisierten Gehalt an Proanthocyanidine wie z. B. in BIOGELAT® Cranberry UroForte. Ausgabe 2/10

Die positive Wirkung der Cranberrys ist inzwischen wissenschaftlich anerkannt, sofern eine tägliche Zufuhr von 36 mg Proanthocyanidine (PAC) erreicht wird. BIOGELAT® Cranberry UroForte enthält diese empfohlene Tagesdosis. 29


hiLfe AUs Der ApotheKe

„NATUrHEiLkUNdE“-LExikON Pflanzenkraft – von Cranberry bis Weißdornextrakt

die natur hat für unsere gesundheit so einiges zu bieten, sowohl in Sachen Vorsorge als auch was die Behandlung bereits bestehender Beschwerden angeht. Wir haben hier ein paar Beispiele für Sie zusammengestellt. Bitte sprechen Sie, bevor Sie produkte mit diesen naturwirkstoffen verwenden, mit ihrem Arzt oder Apotheker.

ginkgo: für kognitive Aktivität und das gedächtnis

Die Verwendung des Ginkgo als Naturmittel ist bereits in der Sammlung Shen nung pen Ts’ao king, dem ältesten bekannten Buch über Heilpflanzen, belegt, die zwischen 300 v. Chr. und 200 n. Chr. entstanden sein soll. In der heutigen Pflanzenkunde wird dem Ginkgo (Samen und Extrakt aus den Blättern) vor allem eine durchblutungsfördernde Wirkung zugesprochen. Wirkung:

heilpflanze seit Jahrtausenden.

Der Ginkgo, auch Ginko geschrieben (Ginkgo biloba; deutsch auch Silberpflaume, Fächerblattbaum oder Fächerbaum), ist eine als „lebendes Fossil“ bekannte Baumart. Er ist der letzte übriggebliebene Vertreter einer ausgestorbenen Pflanzenfamilie und kann dazu beitragen, dass Ihr Gedächtnis in Schwung bleibt! Geschichte: Der Ginkgo-Baum stammt aus Ostasien (Japan, China), wo er auch heute noch wegen seiner Samen oder als Tempelbaum kultiviert wird. Er ist unempfindlich gegenüber Schädlingen, erträgt Kälte genauso wie Hitze und nimmt mit Sonne oder Schatten vorlieb. Vor etwa 200 Millionen Jahren, zur Zeit der Dinosaurier, sah er wahrscheinlich genauso aus wie heute. Weitere botanische Besonderheit: Die Adern seiner Blätter verlaufen nicht – wie bei Bäumen sonst üblich – verzweigt, sondern parallel. Die ältesten Bäume in Fernost sind rund 4.000 Jahre alt, der älteste Baum in Österreich wurde 1781 gesät. Weibliche Bäume werden selten gepflanzt, da die faulende, fleischige Außenschicht ihrer Zapfen unangenehm nach Buttersäure stinkt.

30

ginseng: für mehr Belastbarkeit! In der traditionell chinesischen Medizin gilt Ginseng als eine besonders wichtige Arzneipflanze und wird seit vielen Generationen in mehreren Bereichen eingesetzt, z. B. zur Steigerung der Belastbarkeit, Aktivierung der Gehirnleistung sowie Erhöhung der Konzentrationsfähigkeit.

Pflanzenteile oder Extrakte des Ginkgo biloba können zu einer verbesserten Durchblutung des Gehirns beitragen und werden zum Zwecke einer mentalen Leistungssteigerung eingenommen. Hauptinhaltsstoffe sind nach aktuellem Wissensstand der sekundäre Pflanzenstoff Bilabolid und die Ginkgolide. Diese können die Nerven vor Schädigungen schützen, die Fließeigenschaften des Blutes Wirkt ausgleichend! verbessern und dadurch die Durchblutung vor allem in den extrem fei- Geschichte: nen Blutgefäßen fördern. Ginseng ist eine der ältesten Naturheilpflanzen der Menschheit. Er Einsatzgebiete: stammt aus den schattigen Gebirgswäldern Ostasiens und wird mitt• hilft, die kognitiven funktionen lerweile in Korea, Nordchina, Japan und das im Alter abbauende und Ostrussland angebaut. Die Gingedächtnis aufrecht zu erhalten. sengpflanze zählt zur Familie der Araliaceae. Diese bis zu 50 cm hohe • trägt zur mentalen und Staudenpflanze besitzt eine etwa kognitiven Aktivität bei. 15 cm lange und circa 2 cm dicke mit • trägt zur normalen Blutzirkulation zahlreichen Nebenwurzeln versehene Hauptwurzel. Der einfache Stängel bei, die mit der gehirnleistung ist mit lang gestielten, fingerförmig verbunden ist. gefiederten Blättern besetzt. Therapeutisch genutzt wird Nicht anwenden: bislang nur die Wurzel. • Bei Überempfindlichkeiten Wirkung: gegenüber ginkgo-bilobaZubereitungen, BlutgerinDie Ginsengwurzel mit ihren Inhaltsnungsstörungen, vor operastoffen, den Ginsenosiden, wirkt als tionen (erhöhte BlutungsAdaptogen, d. h. sie gleicht aus, was zu neigung). viel oder zu wenig im Körper ist (z. B. Hormone, Blutdruck). Ginseng kann u. a. die Widerstandskraft und Leistungsfähigkeit erhöhen. Im koreanischen Ausgabe 2/10


• bietet lang anhaltenden und zuverlässigen Schutz vor Stechmücken (auch in tropischen Ländern!), Kriebelmücken, Bremsen und Zecken • mit Pflegeeffekt für empfindliche Haut durch Bisabolol (dem Hauptwirkstoff der Kamille) und Panthenol • schützt bis zu 8 Stunden vor Stechmücken sowie mindestens 2 Stunden vor Zecken Repellents sicher2/10 verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen. Ausgabe

31


hiLfe AUs Der ApotheKe Ginseng hat man bislang rund 30 verschiedene Ginsenoside identifiziert. Manche davon haben eine gegensätzliche Wirkung, was die ausgleichende Wirkung des Ginsengs erklären könnte, die man bei keiner anderen Pflanze in diesem Maße findet. Einsatzgebiete: kräftigungsmittel (Tonikum) bei • müdigkeits- und schwächegefühl, • nachlassender Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit sowie • in der rekonvaleszenz. Nicht anwenden: • nahezu frei von unerwünschten Wirkungen. personen, die unter Bluthochdruck leiden, sollten auf ginseng jedoch verzichten.

cranberry: für die gesunderhaltung der harnwege! Die kleine rote Beere aus Nordamerika kann dazu beitragen, Ihr Harnwegsystem gesund zu erhalten! Schon von den Indianern wurde die Cranberryfrucht wegen ihrer Inhaltsstoffe sehr geschätzt. Geschichte:

nicht nur zum Kochen eine gute idee!

Die bis zu 2 cm großen Cranberrys sind je nach Sorte leuchtend rot bis dunkelrot gefärbt und in den Nordstaaten der USA und im Süden Kanadas beheimatet. Heute schätzen Mediziner und Ernährungswissenschaftler gleichermaßen die Vorzüge dieser Cranberrys, vor allem die gesundheitsfördernde Wirkung im Bereich des Harnwegsystems: Die kleinen roten Beeren enthalten näm32

lich einen hohen Gehalt an besonderen sekundären Pflanzenstoffen, den sogenannten Proanthocyanidinen. Die positive Wirkung der Cranberryfrucht zur Gesunderhaltung des Harntrakts ist inzwischen wissenschaftlich anerkannt, sofern eine tägliche Zufuhr von 36 mg Proanthocyanidinen erreicht wird. Wirkung: Proanthocyanidine (PAC) sind sekundäre Pflanzenstoffe, die antiadhäsiv wirken. Das bedeutet, dass sie dem Festsetzen von Bakterien – z. B. von E. Coli, dem Hauptverursacher von Harnwegsinfekten – an der Blasenwand vorbeugen. Die Bakterien finden keinen Halt, sondern werden mit dem Urin ausgespült. So können Infektionen vermieden werden. Da der regelmäßige tägliche Verzehr von Cranberrys in der Praxis nur schwer durchführbar ist und die Höhe der enthaltenen Proanthocyanidine im Cranberry-Saft oder in Trockenfrüchten für den Konsumenten nicht feststellbar ist, empfiehlt sich eine gezielte Nahrungsergänzung mit kontrolliertem, standardisiertem Gehalt an Proanthocyanidinen.

gut fürs herz!

Die in Trugdolden stehenden weißen Blüten reifen im Herbst zu leuchtend roten Früchten mit mehligem Fruchtfleisch. Dieses wurde früher in Notzeiten dem Brotmehl beigemischt. In der Pflanzenheilkunde werden vor allem die getrockneten Zweigspitzen mit Blättern und Blüten verwendet. Sie enthalten sekundäre Pflanzenstoffe aus der Gruppe der Procyanidine und anderer Flavonoide. Auch in der Traditionell Chinesischen Medizin und der Medizin der nordamerikanischen Indianer wird der Weißdorn eingesetzt. Wirkung:

Die Gesamtheit der Wirkstoffe des Weißdornextraktes beeinflusst Herzund Kreislauf in folgender Weise: Die Schlagstärke des Herzens wird gesteigert und die Durchblutung des Herzmuskels und der Herzkranzgefäße verbessert. In der Folge kommt es zu einer Einsatzgebiete: verbesserten Versorgung aller Organe • Zur gesunderhaltung der harnwege. mit Sauerstoff, einer Regulierung des Kreislaufes und einer Steigerung der physischen Leistungsfähigkeit des Her• Beugt der festsetzung von zens. Leichte Formen von HerzrhythBakterien im harntrakt vor. musstörungen können so ebenfalls reguliert werden. Nicht anwenden: • Keine einschränkungen bekannt.

Einsatzgebiete: Zur Stärkung von Herz und kreislauf bei:

Weißdornextrakt: für herz und Kreislauf

• leicht nachlassender Leistungsfähigkeit des herzens wie z. B. nach körperlicher Anstrengung, nach einer Krankheit oder im Alter.

Ein Strauch mit vielen Namen: Weißdorn wird umgangssprachlich z. B. • leichten formen von herzrhythauch als Hagedorn oder Mehlbaum musstörungen. bezeichnet. Er kann die Schlagstärke des Herzens steigern sowie die Durch- • Druck- und Beklemmungsgefühl in blutung des Herzmuskels und der der herzgegend. Herzkranzgefäße verbessern. Nicht anwenden: Geschichte: • Bei gallensteinleiden nur nach Der Weißdorn stammt aus Europa ärztlicher rücksprache einsetzen. und ist mittlerweile in den gemäßigBei unverändertem fortbestehen ten Breiten der gesamten Nordhalbder Krankheitssymptome über 6 kugel verbreitet. Der bis zu 5 m hohe Wochen oder bei Ansammlungen Weißdornstrauch besitzt an seinen von Wasser in den Beinen wird dornenbesetzten Ästen zahlreieine rücksprache mit einem Arzt che wechselständige, dunkelempfohlen. grüne, dreilappige Blätter.

Ausgabe 2/10


Alles ist drin!

exklusiv in ihrer Apotheke!

www.leaton.at Ausgabe 3/09

33


MEIN PERSÖNLICHER STIL 34 Mit freundlicher Unterstützung von: PKP BBDO, Fotograf: Peter Garmusch, Bildretusche: Rotfilter, Shooting: see‘ya, Outfits: Modeschule Hetzendorf, Styling: Wolfgang Lindenhofer, Alexandra Gosch, Billie Tunakan, Florian Lindinger

IMMER MIT

Ausgabe 2/10


dAS GrOSSE GESUNdHEiTSräTSEL Flussreeurop. Kakteen- Vulkan gulierungs(Landesart maßnahme sprache)

männl. Vorname

iran. Hafenstadt

Kurzform von Arthur

Stadt an Trinkdagegen, behältnis der Maas Kfz-Z. (Frank- Tulln/NÖ kontra für Heißreich) getränke

Ureinwohner Japans

Blutader zum Herzen

portugies. wehmütiges (Tanz-) Lied

Strom in Ostsibirien

Bauingenieur griechischer Buchstabe Kernlandschaft v. Tirol Grazer Fußballverein (Abk.)

die Haut der Sonne aussetzen

6 Satan

ugs.: schnell!

4 Wasserstandsmesser

MoselZufluss

mundartlich: hiesig

Strom in Birken- Südamerika gewächs psychosomatische Erkrankung

holprig, wellig

Verkaufsstelle die Landwirtsch. betreffend

deutscher Schauspieler (Manfred)

Kfz-Z. UrfahrUmgebung/OÖ franz. Name der Maas

Spalthilfe

ungar. Politiker † 1989 (János)

südostasiat. Staatenbund (Abk.) ohne Umstände, leger

Tischzeug f. eine Person

Frauenfigur in „Peer Gynt“

11 Trag- u. Reittier in südl. Ländern

österr.: herbei

französisch: Liebe

Botin der nord. Göttin Frigg

10

Schwur Inseleuropäer

Lichtschutzmittel

1

8

Fußbodenbelag (Mz.)

2

Ausgabe 2/10

Hahnenfußgewächs

1 3

4

5

6

7

8

eins, zwei, ...

heiße Springquelle

Zeichen für Neon

PCZeichensatz (Abk.)

Kfz-Z. Schärding/OÖ

Handbewegung

nicht dick

Abkürzung für Lichtschutzfaktor

ungesetzlich

blutunterlaufener Streifen

2

engl.: Schauspieler

7

Gemeinschaftswährung

kleine Mahlzeit (engl.)

dänische Nordseeinsel

Mitbesitz

ärztliches Instrument

Öffnung auf Schiffen

die Sonne betreffend

12

AdriaZufluss in Marken (Italien)

Abküzung: Teil des unsichtbaren Lichts

ohne Nachkommen

Freund (ital.)

Umlaut

9

Abk.: Magister Sturzwelle

ital. Provinz

5

durch die Nase sprechen

Pfriem direkt gesendet

Justierung bei Messgeräten

ehem. portug. Besitz in China

Mikroorganismen

Abk.: Elektroenzephalogramm

Sohn Noahs (A.T.)

Überempfindlichkeit

persönl. Fürwort, 3. Person Plural den Stoffwechsel steuernde Proteine

3

Geruch; Geschmack Salatzutat

Schutzstoff gegen UV Strahlung

Alpenpflanze

Planetenname

chem. Stoff für die Bildung von Gemengen

Bodenfläche

9

10

®

svd1622.9-3

11

12

35


KinDer/seeLe

ALLErGiEN iM VOrMArSCH immer mehr kinder sind betroffen!

Asthma, heuschnupfen und allergische hautausschläge nehmen bei Kindern weltweit zu. die rechtzeitige diagnose ist sinnvoll, um den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen zu können! im Kindesalter diagnostiziert wird, desto eher kann mit einer entsprechenden Behandlung begonnen werden. So kann der Krankheitsverlauf positiv beeinflusst werden. Daher ist es wichtig, die Möglichkeit in Betracht zu ziehen, dass hinter bestimmten Beschwerden eine Allergie stecken kann (siehe Kasten). Für einen hartnäckigen Schnupfen im Frühling kann z. B. eine Pollenallergie verantwortlich sein.

Kinder mit Allergien leiden – therapie bringt lebensqualität zurück!

Wenn das immunsystem überreagiert ...

per bildet Abwehrstoffe (Antikörper). Die Folge: Eine Allergie entsteht. Die Ursachen dieser Fehlentscheidung unseres Körpers sind bisher nicht bekannt, obwohl seit mehr als hundert Jahren danach geforscht wird. Die Neigung dazu ist wahrscheinlich angeboren. Derzeit leidet in den Industrieländern etwa jeder Vierte an einer Allergie. Bei Kindern lösen Milch, Eier und Sojabohnen besonders häufig Allergien aus. Auch „Heuschnupfen“ tritt bereits bei Eine Allergiediagnostik bei Kindern findet zumeist entweder über eine Kleinkindern oft auf. Blutuntersuchung oder über den sogenannten Haut-Prick-Test statt.

Eine Allergie ist eine Überreaktion des Immunsystems, eine Erkrankung, die durch eine fehlgeleitete Abwehrreaktion des Körpers (Immunreaktion) entsteht. Unser körpereigenes Abwehrsystem hat die Aufgabe, unseren Körper vor fremden Substanzen zu schützen, d. h. verschiedene Krankheitserreger wie Viren und Bakterien als fremd zu erkennen und abzuwehren. Bei einer Allergie stuft unser Abwehrsystem – nach wiederholtem Kontakt – Substanzen, die eigentlich für unseren Körper harmlos sind, wie z. B. Allergien frühzeitig zu erkennen, ist Pollen, Tierhaare, Pilzsporen oder ein wichtiger Schritt, denn je früher Milcheiweiß, als fremd ein. Der Kör- eine allergische Erkrankung bereits

Die vielen gesichter einer Allergie

36

Allergien bei Kindern rechtzeitig zu erkennen und eine Behandlung einzuleiten, ist von großer Bedeutung. Eine derartige „Behandlung“ kann schon bei der Vermeidung der auslösenden Allergene beginnen, gefolgt von der Einnahme von Medikamenten bis hin zu einer spezifischen Immuntherapie (Hyposensibilisierung). Denn wird nicht rechtzeitig eine entsprechende Therapie eingeleitet, kann es sonst passieren, dass eine Allergieform in eine andere, schwerere übergeht. Nach Aussagen von Experten entwickeln 40 % der Kinder und Jugendlichen mit Nahrungsmittelallergie oder Heuschnupfen im weiteren Verlauf ein Bronchialasthma! Asthma ist mittlerweile sogar eine der häufigsten chronischen Erkrankungen bei Kindern. Rund 10 % aller Kinder leiden während ihrer Kindheit an Asthma. Asthmaähnliche Beschwerden treten sogar bei jedem vierten Kind irgendwann im Laufe der Kindheit auf. In 90 % der Fälle ist eine Allergie der Auslöser!

Allergiediagnostik im Kindesalter

Beim Pricktest werden verschiedene Allergenlösungen auf den Unterarm des Betroffenen getropft. Anschließend wird im Bereich dieses Tropfens die Haut mit einer Art Ausgabe 2/10


festgestellt, wie viele spezifische Allergie-auslösende Antikörper (Immunglobulin E) sich im Blut befinden.

möglichst viel Lebensqualität trotz Allergie! Schon im Volksschulalter befinden sich im Durchschnitt in jeder Klasse drei bis vier Kinder mit Heuschnupfen und zwei Kinder, die bereits Asthma entwickelt haben. In einigen Fällen werden diese Erkrankungen zusätzlich von einem neurodermitischen Hautekzem oder einer Nahrungsmittelallergie begleitet. All diese Allergieformen stellen eine Belastung der Lebensqualität dar. Die betroffenen Schüler sehen sich mit einer Reihe von Einschränkungen „heuschnupfen“ ist mehr als lästig! konfrontiert, die vor allem bei jüngeren Kindern häufig auf Unverständnis stoßen. Eltern – und auch Lehrer Nadel (Lanzette) angestochen (prick – sind gefragt, den kleinen Allergi= engl. Einstich). Die Testsubstanz kern die Situation zu erleichtern! kann nun in die oberflächlichen Hautschichten eindringen. Nach Kinder mit einer Allergie gegen Pol15–20 Minuten werden die Reak- len („Heuschnupfen“, Asthma etc.) tionen des Patienten abgelesen und sollten regelmäßig und frühzeitig an entsprechend interpretiert. Tritt an ihre antiallergischen Medikamente der Stelle der Testlösung eine Rö- erinnert werden, vor allem bei sontung oder „Quaddel“ auf, spricht nigem, windigem Wetter sowie beim man von einer positiven Reaktion. Sport oder bei Ausflügen im Freien. Das bedeutet, dass die Testperson auf die betreffende Substanz an- Eltern sollten eine Hyposensibiliders reagiert als ein Nicht-Allergiker, sierungsbehandlung für ihr Kind in muss aber nicht zwangsläufig das Betracht ziehen. Bei dieser BehandVorhandensein einer Allergie anzei- lung wird das krankheitsauslösende gen. Die Interpretation trifft der Arzt Allergen unter die Haut gespritzt, mittels weiterer Untersuchungen mit dem Ziel, den allergischen Orga(Blutuntersuchungen, weitere Haut- nismus tolerant zu machen. Ihr Arzt tests etc.). Eine besondere Form des berät Sie gern! Pricktests ist der Prick-zu-Prick-Test, der bei Verdacht auf eine Nahrungs- Asthmakranke Kinder können mittelallergie zum Einsatz kommen grundsätzlich am Schulsport teilnehkann. Dabei wird die Lanzette zu- men, jedoch muss die individuelle erst in das verdächtige Lebensmittel Belastbarkeit beachtet werden. Dies eingetaucht und dann in die Haut sollte mit Kind und Lehrer besprogepiekst. Diese Prozedur ist nahezu chen werden. schmerzfrei. Bei Neurodermitis oder einem ausNeben den Hauttests gibt auch die geprägten Ekzem kommt der HautBlutuntersuchung Aufschluss über pflege eine besondere Rolle zu. das Vorhandensein einer Allergie. Besprechen Sie diese mit Ihrem Hierzu wird eine normale Blutab- Kind und einem Arzt, binden Sie nahme durchgeführt. Bei einer klas- auch kleinere Kinder in die tägliche sischen Soforttyp-Allergie wie z. B. Hautpflege ein, indem Sie es kleine Pollenallergie werden vom Immun- Handlungen – Auftragen der Creme system nämlich ganz gezielt Eiweiß- auf den Armen etc. – selbst vornehantikörper gegen den betroffenen men lassen. Allergieauslöser, das Allergen, gebildet. Beim Allergie-Bluttest wird Nahrungsmittelallergien stellen ElAusgabe 2/10

tern vor allem vor Probleme, wenn die Kinder im Kindergarten oder in der Schule Essen bekommen. Die Kinder und ihre Betreuer sollten über die bestehenden Unverträglichkeiten Bescheid wissen und in der Lage sein, sich bei unerwarteten Notfällen zu helfen. Regelmäßige Besuche bei Experten wie Hautärzten, Pulmologen etc. sind gerade bei Kindern wichtig, da sich Allergien auch verändern können.

Liebe eltern: Bitte nicht rauchen! Der Zusammenhang zwischen Umweltverschmutzung und der Häufung von Allergien wird zwar vermutet, ist aber noch nicht eindeutig bewiesen. Der schädliche Effekt des Tabakrauchens jedoch schon: Neben allen anderen gesundheitsschädlichen Aspekten wissen wir heute, dass Kinder, deren Mütter vor, während und nach der Schwangerschaft geraucht haben, im Alter von drei Jahren häufiger Allergien entwickeln als andere.

ZEiT Für EiNEN ALLErGiETEST! Allergien können in jedem Alter entstehen. Bei folgenden Beschwerden ihres Kindes sollten sie einen Allergietest in Betracht ziehen. bei kindern unter 4 Jahren: • symptome der haut: z. B. Ausschlag, der länger als 4 bis 6 Wochen besteht • regelmäßige, häufige magenDarm-Beschwerden • regelmäßige, häufige Bauchschmerzen • gedeihstörung • pfeifendes Atemgeräusch • häufig laufende/verstopfte nase bei kindern über 4 Jahren: • symptome der haut: Ausschlag, der länger als 4 bis 6 Wochen besteht • pfeifendes Atemgeräusch • nächtlicher husten • fließschnupfen („rhinitis“) • gerötete Augen • nesselsucht (Urtikaria)

37


STAU-ALArM! Mit kindern stressfrei verreisen. „Wann sind wir endlich da-a-a?“ – wer mit Kindern verreist, wird in regelmäßigen Abständen mit diesem Singsang konfrontiert. es ist ja auch langweilig, stundenlang im Auto oder flugzeug zu sitzen und immer nur vertröstet zu werden, dass es nicht mehr lange dauert. Ablenken und beschäftigen lautet die devise – daher sollten Sie ein paar Spiele einpacken, um die eigenen nerven zu schonen und die fahrzeit etwas abwechslungsreicher zu gestalten.

Hörspiele/Lieblingslieder:

Der Klassiker aus Kindertagen, jahrzehntelang bewährt.

Bewährt haben sich Hörspiele bzw. die Lieblingslieder der Kleinen. Auch • ich packe meinen Koffer: Dieses wenn Sie nicht so gerne singen – tun spiel trainiert das gedächtnis. Sie es der guten Laune Ihres SprössDer erste fängt so an: „ich packe lings zuliebe. meinen Koffer und nehme z. B. einen Badeanzug mit.“ Die anderLesestoff: en müssen den satz reihum wiederholen und einen gegenstand Bücher gehören zwar unbedingt ins dazu packen, z. B. „ich packe Reisegepäck, manchen Kindern wird meinen Koffer und nehme mit: aber schlecht, wenn sie während der einen Badeanzug, sonnencreme Auto- oder Bahnfahrt lesen. Da hilft …“ und so weiter. nur vorlesen oder erzählen. • Wortschlangen: einer denkt sich Spiele mitnehmen: ein zusammengesetztes Wort aus und der nächste muss mit dem Es gibt viele Minispiele mit Magnetletzten teilwort ein neues bilden, figuren – ideal für lange Fahrten. z. B. „Kalenderblatt“, „Blattspinat“, „spinaternte“, „erntehelfer“ und kreative Spiele ohne Hilfsmittel: so weiter. • ich seh‘, ich seh‘, was du nicht siehst: • promiraten: Denken sie an eine

HiLFE bEi rEiSEübELkEiT ist dem Kind übel, ist es auffallend blass und kommt es zu schweißausbrüchen, dann leidet es unter reiseübelkeit. Dabei handelt es sich um eine störung des gleichgewichtssinns. hilfreich ist, den Blick nicht wie beim Lesen oder malen zu fixieren, sondern geradeaus auf einen punkt am horizont zu schauen. Der beste platz liegt immer in fahrtrichtung, im Bus oder Auto möglichst weit vorn. im flugzeug schaukelt es im mittelgang über den tragflügeln am wenigsten, auf dem schiff draußen in der mitte des Decks. Weder ein leerer noch ein überfüllter magen gehen gern auf reisen. geben sie ihrem Kind deshalb vor und während der fahrt nur leichte, fettarme snacks. Und starten sie mit sprößlingen wenn möglich nachts ihre reise – im schlaf ruht auch der gleichgewichtssinn. Wirken die vorbeugenden maßnahmen nicht, berät sie ihr Kinderarzt oder Apotheker zu präparaten, die helfen können. noch ein kleiner tipp: egal welches Verkehrsmittel sie wählen – eine tasche mit spielzeug, trinken, essen und einem hygienebeutel mit feuchttüchern, pflaster, Windeln etc. sollten sie während der fahrt stets griffbereit haben. Auch die reiseapotheke muss unbedingt ins handgepäck! 38

Sorgen Sie bei längeren Autofahrten für kindergerechte unterhaltung.

berühmte persönlichkeit, z. B. an „madonna“. ihre reisebegleitung muss die person raten, indem sie fragen stellt, die sie nur mit „Ja“ oder „nein“ beantworten, z. B. „ist es eine frau?“ „Ja.“ „ist sie moderatorin?“ „nein.“ „ist sie blond?“ in solchen fällen sei auch die Antwort „manchmal“ erlaubt ... • Krimis erfinden: Beschreiben sie eine situation, z. B. „in einer Küche sitzt ein toter mann am tisch. Auf dem tisch liegt ein testament und eine pistole. Was ist passiert?“ Die anderen müssen der Wahrheit mit fragen auf die schliche kommen, die sie nur mit „Ja“ oder „nein“ beantworten dürfen. • heiteres Berufe raten: Was bin ich? machen sie’s wie robert Lembke und fordern sie den mitspieler auf, eine „typische handbewegung“ zu machen. sie raten dann, welchen Beruf er damit meint, indem sie fragen stellen. Diese dürfen nur mit „Ja“ oder „nein“ beantwortet werden.

Ausgabe 2/10


• reiseziel raten: Was weiß der andere über das reiseziel, das man hoffentlich bald erreicht? einfach reiseführer aufschlagen und fragen stellen.

vieren, idealerweise jene, die sich gegenüber befinden. In vielen EC- und IC- Zügen gibt es Kleinkind- bzw. Kinderspielabteile, informieren Sie sich rechtzeitig bei der ÖBB.

Kinder haben ihr eigenes tempo

men Sie auf jeden Fall Spielzeug mit! Ideal sind je nach Alter Fingerpuppen für spontane Live-Vorführungen, neue Bücher, Holzperlen zum Auffädeln, Magnetspiele, Anziehpuppen, kleine Autos, kleine Playmobil-Packungen oder Ausmalbilder – eben alles, was länger beschäftigt und neu ist. Viele Kinder freuen sich auch, wenn ihr Kuscheltier mit an Bord ist.

Bedenken Sie beim Packen und der Gepäckauswahl, dass die Abteile der Züge und die Gepäckbereiche meistens nicht besonders groß ausgelegt Wenn Kinder auf Reisen quengelig sind. Ein großer Rucksack kann sinnwerden, hat das auch damit zu tun, voller sein als ein Koffer. Für die Babynahrung können Sie an dass sie höchstens bis zu zwei StunBord heißes Wasser bekommen. Aber den ruhig sitzen können. Daher sollte Vorsicht: Nicht alle Trinkbecher und man gerade beim Autofahren vieFlaschen sind für einen Flug geeigle Pausen einplanen, am besten auf Vor dem Einsteigen in den Flieger net. Durch den veränderten Druck Raststätten mit Spielplätzen, damit sollten Kinder unbedingt auf die können Becher und Flaschen undicht sich die Kleinen ausreichend bewe- Toilette, denn während des Start- und werden oder beim Öffnen überlaufen. gen können. Die Ruhephasen sind Landevorganges darf der Sitzplatz auch notwendig, um regelmäßig die nicht verlassen werden. Auch das Toilette aufzusuchen. Denn die Klei- Wickeln geht am Boden leichter als nen müssen auch ausreichend trin- in der Luft. ken, besonders in heißen Autos. Sonnenblenden bieten Schutz vor den Geben Sie Ihrem Kind 30 Minuten Sonnenstrahlen. Cremen Sie Ihr Kind vor Start und Landung sanfte Babyvor der Autofahrt mit einem Sonnen- bzw. Kinder-Nasentropfen. Sollten schutzmittel ein und schützen Sie es Babys gestillt werden oder den Ummit einer leichten Kopfbedeckung vor gang mit einer Flasche gewohnt sein, so vermeiden Sie während der Startder Hitze. und Landephase schmerzhaften Da Autofahren auch müde macht, Druck in den Ohren, wenn die Babys kann ein eigenes Schlafkissen für ein trinken. Aber auch größere Kinder bequemes Schlummern sorgen. Auch sollten Nasentropfen und etwas zum das Lieblingskuscheltier gibt Sicher- Kauen bzw. zum Trinken erhalten. heit. Wenn Ihr Kind keinen eigenen Sitzplatz hat, bitten Sie um eine Decke und ein paar Kissen, mit denen Sie die Armlehne polstern. So stößt sich das Kleine nicht den Kopf, wenn es In einem Bahnabteil mit sechs Perso- bei dem Start oder der Landung unnen kann es schon eng werden, meist sanft wird. haben Kinder auch nicht wirklich viel Sorgen Sie bei längeren Autofahrten für Platz zum Spielen. Daher ist es unbe- Der Flug selbst sollte so angenehm kindergerechte unterhaltung. dingt erforderlich Sitzplätze zu reser- wie möglich gestaltet werden. Neh-

Über den Wolken …

mit der Bahn verreisen

AULöSUNG VON SEiTE 35 UF E I G E UN K A K T J U S EN A E ES E I L AN

F T RBAU S TAT A BRAEUNE NTAL D T E K D DAS I G PARANA L EBEN L A A RUG A LMROS L L ERG I E E E I L R NUL L I M MACAU P I T ER L UV I E U K I NDE L ASEAN I Z YME D SNA E I FANOE ACTOR L G I NO R DAHE T AMOU R D L EGAL E GE S I SONNENC F L I ESEN AK E T N A

(1-12) Sonnenschutz svd1622.9-3

Ausgabe 2/10

A V I KER N N UF E L A E ADEN ROMA E U AHL E LAGE MAG B T RLOS EURO CK N H SD ES T E R R E I D I SER REME E L E I

iMPrESSUM „SCHAU AUF diCH!“

Herausgeber/Medieninhaber: Kwizda Pharma GmbH, 1160 Effingergasse 21; Telefon: 0599 77 30315; Verleger: MedMedia Verlags- und Mediaservice Ges.m.b.H., Seidengasse 9/Top 1.1, 1070 Wien, Telefon: 01/407 31 11-0; Projektleitung: Mag. Barbara Koller, MedMedia Verlags- und Mediaservice Ges.m.b.H., Seidengasse 9/Top 1.1, 1070 Wien, Telefon: 01/407 31 11-46; Redaktion: Mag. Barbara Koller, Mag. Nicole Gerfertz, Mag. Silvia Feffer-Holik, Dr. Isabella Gazar, Mag. Claudia Fabrizy; Gestaltung: CIDCOM Werbeagentur Ges.m.b.H., Kolonitzgasse 9, 1030 Wien, Telefon: 01/406 48 14-0; Lektorat: Christine Obergottsberger; Druck: Niederösterreichisches Pressehaus; Bildagenturen: istockphoto. com, fotolio.com Alle Texte in „Schau auf Dich!“ sind nach bestem Wissen recherchiert. Irrtümer sind vorbehalten. Trotz sorgfältiger Prüfung übernehmen Verlag und Medieninhaber keine Haftung für drucktechnische oder inhaltliche Fehler. Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird oftmals nur die männliche Form der Bezeichnung von Personen (z. B. der Patient, der Apotheker) verwendet. Damit ist aber sowohl die weibliche als auch die männliche Form gemeint. www.schauaufdich.info

39


Mehr als nur UV-Schutz! sun management

Ihre Apotheke:

Dermatologische sonnenkosmetik • Für DNA-Reparatur UV-Licht geschädigte Zellen • Tiefe und lang anhaltende Bräune dank optimaler UVA/UVB Schutzbalance exklusiv in ihrer apotheke! www.ateia.at


Schau auf Dich Sommer 2010