Issuu on Google+

ATT-INFO · WERKSTATT-INFO · WERKSTATT-INFO · WERKSTATT-INFO · WERKSTATT-INFO · WERKSTAT

November, 2011

WERKSTATT-INFO PSG-Glühkerze: Spezial-Steckschlüsseleinsatz für hohe Montagesicherheit BERU Systems hat als erster und einziger Hersteller die PSG-Glühkerze entwickelt und liefert diese bereits seit 2008 in Serie. Aktuell in Fahrzeuge von Audi, Opel, Saab und VW. Diese Drucksensorglühkerzen sind mit integrierten Sensoren ausgestattet und entsprechend sensibel. Aus diesem Grund wird zur Demontage und Montage ein dafür geeignetes Werkzeug wie der BERU PSGSteckschlüsseleinsatz benötigt. Sichere Demontage und Montage von PSG-Glühkerzen mit dem BERU Steckschlüsseleinsatz SW 12 mm (BERU Bestell-Nr. 0 890 000 006).

Die Besonderheiten dieses Spezialwerkzeuges: Die innere Geometrie ermöglicht die vollständige Überdeckung des Sechskantes ohne Beschädigung des Steckeranschlusses ebenso wie die vorgeschriebene Demontage und Montage mit aufgesetzter Schutzkappe (ist dem Spezialwerkzeug beigelegt). Die Schutzkappen werden zwingend benötigt, um den Steckeranschluss vor Verschmutzung, Beschädigung und elektrostatischer Aufladung zu schützen.

BERU Experten-Tipp: Sobald der Stecker von der PSG Glühkerze abgezogen wird, die Schutzkappe auf den Steckeranschluss aufstecken um Verschmutzung, Beschädigung oder elektrostatischer Aufladung der sensiblen Drucksensor-Glühkerze vorzubeugen.

Durch abgerundete Ecken werden Kantenbelastungen des Glühkerzen-Sechskantes vermieden – und die im Inneren elastisch gelagerten Kugeln sorgen bei Demontage und Montage für einen sicheren Halt der PSG Glühkerze. Besonders praktisch: Der PSG-Steckschlüsseleinsatz kann auch zur Demontage und Montage von Standard-Glühkerzen mit 12 mm Schlüsselweite verwendet werden.


werkstatt-info_psg_steckschluesseleinsatz