Page 1


Idee und Text: Dr. Christiane Hey Illustration: Wolf Schröder Satz: Petra Westermann, www.conceptfrankfurt.de Druck: Fischbach Druck GmbH, www.fischbach-druck.de © Dr. Christiane Hey, Frankfurt am Main, 2011 Alle Rechte vorbehalten.


Das ist Linchen … Linchen Natz!!! Sie ist so alt,…wie ein Drachentatz. Linchen ist groß und geht, was denkt ihr? Zum Kindergarten schon, denn sie ist vier! Feuer spucken und Dampf aus dem Ohr quillt ihr schon, denn so kommt es vor auch bei so einem Drachenschatz, doch so war`s nicht immer bei Linchen Natz. Linchen ist ein Sonnenkind, ihr Lachen strahlt, und ganz geschwind blitzen die Augen, und jeder im Raum, lacht mit ihr, ihr glaubt es mir kaum!


So war sie schon als Babylein: ein wunderschรถner Sonnenschein! Ihr Lachen das war sehr charmant und durch eine Spalte echt interessant.


Doch eines fand Mama nicht gut, dass Feuer ihr Linchen nicht spucken tut, und bracht drum ihren kleinen Schatz zum Kleinendrachenspaltenarzt.


Der operiert’s, und eins, zwei, drei, Linchen ist schnell spaltenfrei. Und noch eine vier, schon sind wir hier, denn einmal noch, wie jedes Jahr, schaut sie vorbei, das ist wohl klar. Heute erzählt sie in diesem Buch vom Spaltendoktor und ihrem Besuch. Denn Linchen Natz, und jetzt sei ganz Ohr, erklärt Dir, wie’s geht beim Drachendoktor!


„Linchen Natz“, ertönt sonor die Stimme von dem Drachendoktor. Und Linchen ruft: „Das bin ja ich!“ Und flitzt zum Doktor ritterlich!


Sie klettert schnell mit ganz viel Mut auf Mamas Schoß, das kann sie gut! Und macht, und jetzt schau ganz genau, ihr Mäulchen auf, denn sie ist schlau!

So schnell hat sie es aufgeklappt, der Drachendoktor ist ganz platt. So viele Zähnchen sind famos, der Doktor ist fast sprachenlos!


Der Kleinedrachendoktor stutzt, so gut ist jeder Zahn geputzt. „Schaffst Du das denn schon ganz allein?“ Linchen nickt. „Mensch, ist das fein!“ „Und wie sieht’s oben aus, zeig an?“ Sprach’s, den Kopf zurück getan, sieht er schon auf einen Blick: Der eine Zahn, der ist verrückt! „Das ist ja ein frecher Zahn!“ Sagt der Doktor zu dem dann. Linchen gluckst ganz freudenvoll bei so viel Quatsch, hier ist’s ja toll!


Jetzt sagt der Doktor: „Sag mal Aaaah!“ Linchen drauf brüllt ein Hurra so wie ein großer Drache laut. Ein großer Löwe wär erbaut!


Ihr kleines Z채pfchen kann toll wackeln, dem Doktor wild die Ohren schlackeln. Doch jetzt kommt, das wird ein Fest, Linchen allerletzter Test!


„Quatschekuchen“, „Pustefix“, Linchen spricht das aus wie nix. Auch „Papagei aus Afrika“ sagt Pauline wunderbar!


„Linchen, das war fabelhaft! So gut, dass es mir Freude schafft“, sagt der Doktor und zeigt mit Spaß ein Riesengummibärenglas!


„Och“ sagt sie, „war doch ein Klacks.“ Flitzt drauf zu, ganz flott, schnurstracks, und sucht sich aus, mit viel Bedacht, ein Rotes, dass sie angelacht!


„Und Herr Doktor?!!! Was ist los? Spricht Linchen gut, was denkt Ihr bloß?“ Der erklärt’s Mama genau, denn der Herr Doktor ist sehr schlau! Sagt ihr, dass man was ändern kann, die Mama ist beruhigt sodann. Was er sagt, ist gar nicht schlimm. Ja, der Besuch war ein Gewinn!


Denken beide voller Wonne, gehen raus und in die Sonne, verlassen froh das Hospital und freuen sich aufs n채chste Mal!


Und jetzt ganz viel Spaß bei Eurer Untersuchung wünscht Euch

Profile for Christiane Hey

Die Familie Natz 2: Das Drachenmädchen Linchen Natz beim Kleinendrachenspaltenarzt  

Die Büchlein der Familie Natz sollen Eltern helfen, ihre Kinder auf den bevorstehenden Arztbesuch so vorzubereiten, dass sie der ärztlichen...

Die Familie Natz 2: Das Drachenmädchen Linchen Natz beim Kleinendrachenspaltenarzt  

Die Büchlein der Familie Natz sollen Eltern helfen, ihre Kinder auf den bevorstehenden Arztbesuch so vorzubereiten, dass sie der ärztlichen...