Issuu on Google+


ME ANDY OUA ND FLO WERS


seh nsuch t kam selte n a uf


ESWARSEINESTIMMEDIEMICHSCHREIENLIESS.


ICHWARNOCHZUSE H R M I T D E M TA P E TENABREISSENBESCHÄFTIGTSOKONNTEICHMICHNICHTUMIHNKÜMMERN.


UND alsichendlich FErtigwar fragteichmich


was schiefgelaufenwar


das Ende war trotzdem nicht abzusehen. Treibsand. Was wusste sie schon von Treibsand. Gar nicht gut. Od

war das nur eine Halbwahrheit? Gab es versteckte andere Gründe? Meine Gedanken führten nie zum Z

Manchmal dachte ich einfach über schwangere Männer nach und dann wieder über Putensalami. Bei mein

Eltern müsste ich mich auch noch mal wieder melden. Und dazu noch versuchen, meinen verschollenen Brud

in Los Angeles aufzuspüren, das würde sie freuen. Mir wäre das eigentlich egal, aber das durfte ich nicht sage

Sonst würden sie wieder wütend und ich hätte Diskussionen ohne Ende. Und wer will das schon, pausenlos m

den Eltern diskutieren. Da mache ich doch lieber einen Spaziergang und hänge Fundstücke in den Baum im Pa

Oder decke schon mal den Tisch für das Abendessen, dass ich nach der Trennung eigentlich immer alleine einnah


der

Ziel.

nen

der

gen.

mit

ark.

hm.


Er hatte eine beeindruckende Krawattensammlung.


DIE ÜBEREINSTIM NUNG SEINER FAM DE ÜBERDECKT VO WIMPERN UND RE SCHWENDUNG.


MMENDE MEIMILIE WURON LANGEN EINER ZEITVER-


auf eine art das letzte. alles lรถste sich auf im regen.


auf eine art das letzte. alles lรถste sich auf im regen.


auf eine art das letzte. alles lรถste sich auf im regen.


Ich Ich hab hab ihn ihn gehass gehass darin darin produzierten produzierten


st, st, diesen diesen Thermomix Thermomix und und die die verdammten verdammten n n Eintรถpfe: Eintรถpfe: Fade Fade fade fade fade. fade.


NICHTS war MEHR so wie es war. Alles WAr so weit weg. Auch d


das, was ich gestern war.


Sollteichmichbetrinken?


DABEI

WAR

ich

ein

G


Gutes

kind.


ichsah HInTER je derEc keein Z e ichen. G e h e i m e Botsch a f t e n 端 B e R a l l .


ESGAB NIchtS MeHR ZU


U halTEN.


das beste war schon vorbei.


Alles andere w채re ein Irrtum gewesen oder h채tte die Grenzen des guten Ge

schmacks gesprengt.


Und so schah f a c h Manchw u r es hell manchm a l


g e e i n nichts. m a l d e u n d nicht.


ei

ne

r ha tt e A h n

v o u n d ut e m , was z

g n u

n

w

ar K


m e i n a r m z i t t e rt e u n d d a s w a rselt-samerweiseirgendwieeinsamundberuhigend.


Ich war st채 nach schle jemand in meinem WA R U


채ndig auf der jagd echten gedanken. War kopf? M?


DIE SEELE WAR INSGESAMT Z


ZU KOMPLEX FÜR WEITERE BESUCHE.


ICH

GLAU BTE E INE ZEIT LA

NG, we nn IC H AU F DE M W EG zur AR B EIT oD E RZU MF RisE UR S terB E N W端 rde, es nie ma nD Me rke N W端 RD E .


ICH

GLAU BTE E INE ZEIT LA

NG, we nn IC H AU F DE M W EG zur AR B EIT oD E RZU MF RisE UR S terB E N W端 rde, es nie ma nD Me rke N W端 RD E .


CHAOS S


S. SEIFE.


besseres lauerte st채ndig umdieecke. w체ns


scheundwartenaufdiezeitalswurm.


ichmachtemichrar.

UNTER DRUCK.


Konnte ich

hells ehen


h

s n?


UND keine HOffNUnG AUf ein WIedeRsehen.


U


UND

keine HOffNUnG AUf ein WIedeRsehen.


UNDkeine HOffNUnG AUf ein WIedeRsehen.


Nicht der athmosph채re


in der athmosph채re

.


2 m 채n ner - 1


ge sicht.


gerne

gerne

w채re

w채re

er

eine

er

eine


gute

eine

fee

gute

gewesen. fee

gewesen.


Mein

La

ster

di

ente

d


der

Allge

mein

heit.


Alleine betrachtet die der WeltNatur. mehr als grausam. Das war prinzip


an r, es zu beweisen Schuldfrag t. Ich h ch an sich aber keine Sekunde. Es war

mi

blieb ungekl채r

war es

채tte vers


isen. Die

h채mt sein sollen,

.


dd dddddddddd dddddddddddddd ddddddddddddddddd dddddddddddddddddddd ddddddddddddddddddddd ddddddddddddddddddddddd dddddddddddddddddddddddd ddddddddddddddddddddddddd ddddddddddddddddddddddddd dddddddddddddddddddddddddd dddddddddddddddddddddddddd dddddddddddddddddddddddddd ddddddddddddddddddddddddd dddddddddddddddddddddddd ddddddddddddddddddddddd dddddddddddddddddddddd dddddddddddddddddddd dddddddddddddddddd dddddddddddddddd ddddddddddd


Und ich

ih


dankte

hr f端r ihre ko-

operation.


ichsangessogarim

R A D I O


SIE

WAR wundervoll

te-

aufgeblasen.und betrach

gen d

te mit geschlossenen Au


tanz zwidie Disschen

uns.


Es war kalt drau-ssen und ich wun-der-

te m-ich, was ich in ei-nem raum


wie diesem tat.


wir versuchten trotzdem miteinander auszukommen.


**************************

****** TM


ÜTSEG NEBEL SAD


ES GEFIEL mir VOR ALLEM, weil GENDWIE NDWIEVERRÜCKT VERRÜCKTWAR: WAR:ich ich u Blumen. Blumen


l JEDER IRund du u und unddie die


this this here the


is the night is the sound comes warmachine.


es war 11 uhr morgens


Es war kein Ăœberfall. Nur ein unge


emeiner Irrtum. Kaputt.


CC HH AA oo ss s e i F E N L AU G E bb i i gg AA M M I I EE M I K r o p h o n e KK AA RR tt oo ff ff ee l l nn a n o N Y M I T Ä T ss tt rr EE I I FF ZZ ÜÜ GG EE T A T


ES

war mein a l l e rgrößter Sc h a tz.


ICH z端chtete all dies f端r nichts und wieder nichts UND die


e gründe blieben auch für alle anderen völlig im Dunkeln.


DAS ERGebnis blieb das gleiche


Tonnen gleiche. von beweismitteln und recht bekam er trotzdem nicht.


er schwitzte, wurde aber groSSz端gig f端r seine dienste entlohnt.


exklusiv licht- und hoffnungslos f端nf monde gleichzeitig


g


vielleicht verwandt und nicht so weit entfernt


entfernt und doch nicht naheliegend.


mittlerweile


j e d e r sollte tragen was ihm gef채llt solange es dem wetter ungef채hr ent- spricht.



Me and you and the flowers