Page 1

Chiles Charme

Das Ranking der NYT

~ ~

~‚

~k

~

in Sankt VJon an )hne Jodelbarock

ilpen, können Ihre Abneigung gegen Zirbeltten aber nicht überwinden? Kein Probarwendel und Südtirol geben sich immer ssene Hotels ein modernes Gewand. So ~i Se& (Foto oben). Wer hier am Ufer des Jsspannt, tut das garantiert ohne alpinen eklektisch~j,unten Zimmer und Suiten Frida Kahlo bei der Renovierung die Hänbt. Junge Gäste sind erst ab zwölf Jahren • das .Cortisen“ zum Hideaway für WeIlourmets macht. Noch luxuriöser geht es Lech am Arlberg zu. Hier kann man resi~r Lodge in den Rocky Mountains: Limoupterservice ganzjährjg eingeschlossen ;prechende Versuche, Österreich ohne igere Erwachsene attraktiv zu machen. •

/

/ / ~

Bloß nicht auffallen Reisefüjirer für Undercover.Touristen ELONA

Es gibt Urlauber, die sich am wohlsten fühlen, wenn sie mit Shorts, Schlappen, Fotoapparat und einem bunten Reiseführer in der Hand vor den Sehenswürdigkeften dieser Welt stehen. Und solche, die in New York ebenso als coole Einheimische durchgehen wollen wie in Paris, Barce. bna, Rom oder in der Trendmetropole Istanbul. Undercoyer Touristen sozusagen. Für diese Klientel hat der Kunth Verlag eine neue Reiseführer-Serie herausgebracht: Die Banderole lässt sich abnehmen, dann sehen die handlichen Guides aus wie einfache Notizbücher

Die „New York Times“ kürt in ihrer ~Places to go~-Liste aluährlich ungewöhnliche Orte zu lohnen. den Reisezielen. Sieger 2011 ist ausgerechnet Santiago de Chile. Die Hauptstadt des Andenstaates galt neben Metropolen wie Buenos Aires lange als langweilig. Vor einem Jahr zerstörte zudem das schwere Erdbeben etliche historische Gebäude. Doch heute blüht das kulturelle Leben wie nie zuvor: Im Centro Gabriela Mistral, einem kubischen Bau aus Glas und Stahl, haben Tanz, Theater und AnsPruchsvolles Design hält Konzerte ein neues Zuhause. rants. Einzug Santiago in HotelsdeundChiles Restau spezieller Charme zieht immer mehr Touristen an. Die Liste der Mew York limes“ enthält weitere Uberraschungen: Auf dem vierten Platz steht das bankrot te Island, das mit günstigen Preisen lockt. Auch Georgien ist auf dem sechsten Platz unerwartet gut platziert. Eine Reise wert sind vor allem die Skigebiete des Landes, die zu eInsamen Abfahrten einladen (Foto: Plaza de Armas in Santiago de Chile).


Alemania 2010 2  

DasRankingderNYT Die„NewYorkTimes“kürtinihrer ~Placestogo~-Listealuährlich ungewöhnlicheOrtezulohnen. ~ denReisezielen.Sieger2011 )hneJodelb...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you