Page 1

Chiemgauer

rnet: uns im Inte ie S n e h c u s Be en.de

regenbog

Regenbogen auerwww.chiemg

Ihre Zeitung für Wellness, Wohlbefinden und bewusste Lebensweise • Ausgabe 38 • November 2018

Menschen

Alice Seidl van Haren ....

Recht

2

10

Leistungsanspruch nach Arbeitsunfall .....

Aus dem Inhalt:

Kinder

14

Ohne Angst in die Schule ............

Homöopathie: Ursächliche Behandlung • Therapie: Mögliche Schmerzerleichterung Kräuterlehre: Chinesische Rezepturen • Wohlbefinden: Wichtige Hormone Süchte: Alternative Lösungskonzepte • Kinesiologie: Vielfältige Methode Entspannung: Positive Klänge • Depressionen: Verbesserte Lebensqualität Selbsterfahrung: Veränderte Perspektive • Düfte: Vielseitige Anwendungen


2

Chiemgauer Regenbogen

Liebe Leserinnen, liebe Leser, „Im Nebel ruhet noch die Welt, noch schlummern Wald und Wiesen ...“. Das Gedicht von Eduard Mörike kommt einem in diesen Tagen in den Sinn. Es passt zum grauen November. Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Die Natur bereitet sich auf den Winter vor. Es ist die Zeit der Stille. Eine Zeit, in der wir die nötige Ruhe haben sollten, um einmal nach innen zu horchen, den eigenen Empfindungen nachzugehen, in uns hineinzuspüren, wie es uns eigentlich geht. Und wo wir vielleicht auch die Muße finden, darüber nachzudenken, welche Dinge im Leben welche Priorität haben. Vielleicht denken viele Men­­schen dabei zuerst an die Familie, andere an den Beruf oder ihren vierbeinigen Freund. Dabei sollte das Naheliegendste aber die eigene Gesundheit sein. Diese ist – wie es in einer alten Volksweisheit heisst – das höchste Gut. Denn ist sie erst einmal angegriffen, stellt man schmerzlich fest, welche Be­ deutung man ihr eigentlich zumessen sollte. In diesem Zusammenhang möchte auch der Chiemgauer Regenbogen mit der vorliegenden Ausgabe wieder dazu bei­ tragen, dass es Ihnen gut geht. Und Ihnen mit interessanten Berichten und Inse­raten viele Anregungen vermitteln, was Sie sich selbst Gutes tun können. Dabei sind sicher nicht alle Vorschläge für alle Leserinnen und Leser gleichermaßen praktikabel. Doch wir würden uns freuen, wenn wir Ihnen vielleicht die eine oder andere Idee vermitteln können, die für Ihr Wohlbefinden nutzbringend ist. Jetzt wünschen wir Ihnen eine entspannte Herbstzeit, schöne Advents- und Weih­ nachtstage sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr. Ihr Lutz A. Kilian

Herausgeber

November 2018

„Alles was kommt ist für Dich –

Trostbergerin mit holländischen Wurzeln im Wirken der

Ein Thema, welches unterschiedliche Resonanzen auslöst, ist die so genannte „Geistheilung“. Von vielen Schulmedizinern belächelt bzw. abgelehnt, wird diese Therapieform auch in der breiten Öffentlichkeit häufig angezweifelt. Jedoch gewinnt sie in den letzten Jahren zum Beispiel hier im Chiemgau zunehmend an Akzeptanz. Nicht ganz unbeteiligt an dieser Entwicklung ist Alice Seidl van Haren. Die 59-Jährige kann Disharmonien im „unbewussten Feld“ des Menschen aufspüren und Hilfestellung dabei leisten, diese aufzulösen. Nach ihrer Meinung ist es bei der Behandlung von Krankheiten nicht zielführend, Symptome zu bekämpfen, wie dies nach ihrer Auffassung bei schulmedizinischen Behandlungen hin und wieder der Fall ist. Die eigentliche Ur-

firma mit über 100 Filialen.“ Doch ihr geregeltes Dasein entsprach nicht dem, was die junge Alice sich damals vom Leben erwartete. „Mir ging es wie meinem Landsmann Rudi Carell“, erzählt sie schmunzelnd. „Holland war zu klein für ihn und das traf auch auf mich zu. Um sich entfalten zu können, braucht man Platz.“

Südfrankreich bei einer dortigen Hotelkette tätig. Nach einem Zwischenaufenthalt in der Heimat zieht es sie wieder nach Oberbayern. Hier wartet Rolf auf sie, der Mann, den sie während ihrer Ausbildung kennen gelernt hat und der sie „abgöttisch“ liebte, wie sie lächelnd sagt. Die beiden heiraten und leiten zusammen zwölf Jahre lang das Kurhotel seiner Eltern in Holzhausen bei Teisendorf. Dann orientiert sich das Ehepaar beruflich neu. Rolf macht sich in einem anderen Bereich selbstständig. Auch für Alice, die mittlerweile Mutter von drei Kindern ist, ent-

Ursache herausfinden sache herauszufinden und dem Betroffenen die Möglichkeit zu geben, entsprechend darauf Einfluss zu nehmen, sieht sie als Notwendigkeit (i.S.v. „die Not wenden“). Dies geschieht mit Hilfe des unbewussten Feldes. „Es macht ca. 95 Prozent der menschlichen Existenz aus, da wirken die Kräfte“, sagt sie überzeugt. „Das bewusste Feld sind ca. fünf Prozent.“ Aufgewachsen ist die gebürtige Holländerin in Vught, einer Ortschaft ungefähr 20 km nördlich von Eindhoven. „Ich habe meine Jugend in einem Schloss verbracht und lebte wie eine Prinzessin“, berichtet die Älteste von sechs Geschwistern. „Mein Vater war Direktor seiner eigenen Schuhhandels-

Alice Seidl van Haren (links) spürt Disharmonien auf In diesem Sinne packte die damals 19-Jährige ihre Koffer und verließ ihr Elternhaus in Richtung Deutschland. „Ich habe mich immer für Menschen und die Arbeit mit ihnen interessiert“, erzählt sie. So schreibt sie sich an der Hotelfachschule Steigenberger in Bad Reichenhall ein, macht an dieser Akademie eine Ausbildung zur Hotelfachfrau und ist anschließend in

Brita Graef Coaching

Naturheilpraxis & Erfahrungsheilkunde

Denkst Du anders, lebst Du anders!

l Psycho-

logische Lebens beratung l Geistiges Heilen l Mediale Beratung

www.britagraef.de Telefon 08669 788369

wickeln sich tiefgreifende Veränderungen. „Unser Sohn war Bettnässer“, berichtet sie. Den Eltern wird geraten, die Hilfe eines Radiästheten in Anspruch zu nehmen. Der Wünschelrutengänger ortet Störzonen im Wohnumfeld des damals 6-Jährigen und gibt konkrete Anweisungen zur Neutralisierung. Das „Übel“ ist plötzlich beseitigt. Für Alice Seidl van Haren,

in Chieming am Chiemsee

Roswitha Guggenbichler Heilpraktikerin Termine nach re Ve inbarung

Am Hagen 2 | 83339 Chieming Telefon: 08664 - 204246


3

Chiemgauer Regenbogen

November 2018

Anzeige

niemals gegen Dich“

Harmonie für Körper und Geist die sich jahrelang in der Kurklinik mit Krankheiten und deren konventioneller Behandlung befasst hatte, eröffnete sich ein neuer Horizont: „Da war etwas, das wir nicht sehen können“, sagt sie. „Ich bin ein großes Kind. Ich will alles selber lernen,“ fügt sie hinzu. So ließ sie sich in Folge in Radiästhesie und Geomantie unterweisen, machte Ausbildungen in Feng Shui sowie Traditioneller Europäischer Heilkunde (TEH) und Familienaufstellung, besuchte die Schule der Geistheilung von Horst Krohne und erlernte im Laufe der Zeit ca. fünfundreißig unkonventionelle Behandlungsmethoden. Seit elf Jahren ist sie als Geistheilerin tätig, die letzten zwei Jahre in Trostberg, wo sie mit ihrem Ehemann und ihren drei Katzen lebt. Ungefähr 2500 Menschen hat Alice Seidl van Haren schon da-

Zur Harmonie gelangen bei unterstützt, wieder zur Harmonie im Befinden zu gelangen. Ihr Klientel stammt aus den unterschiedlichsten Bevölkerungsschichten: Professoren, Lehrer, Manager sind darunter sowie Pfarrer, Nonnen und Ärzte, Bänker und Handwerker. Ein Familienmitglied des holländischen Gesundheitsministers ist in ihrer Heilerschule. „Die Silbe ,Pro‘ bedeutet ,für‘. Alles, was kommt, ist für Dich – niemals gegen Dich. So sehe ich in einem „Pro“-blem einen Hinweis, der für Dich bestimmt ist“, erläutert sie.

„Denn ein Problem bietet die Möglichkeit, eine zu Grunde liegende Ursache zu lokalisieren und aufzulösen.“ Hier verweist Alice Seidl van Haren als Beispiel auf das Thema „Borreliose“. Die von Zecken übertragene Krankheit sei nach ihrer Auffassung kein schicksalhaftes Geschehen. „Nicht die Zecke als Blutsauger ist Schuld“, ist sie überzeugt. Sie glaubt: „Die Betroffenen lassen sich – im übertragenen Sinn – aussaugen. Die Zecke zeigt nur, was mit ihnen geschieht. Der Mensch kann sich jetzt fragen, wo er sich aussaugen lässt. Denn die Zecke spiegelt etwas. Der Mensch braucht einen Impuls.“ Und in diesem Zusammenhang erklärt sie in Bezug auf ihre Funktion: „Nicht ich heile. Ich gebe nur den Anstoß. Ich suche nach dem ,Missing Link‘, so dass sich der Körper selbst heilen kann.“ Die Neu-Trostbergerin weiß, wovon sie spricht: Sie war vor Jahren an Leberkrebs erkrankt und hat diesen – nach eigenen Worten – überwunden. Sieht Alice Seidl van Haren in ihrem Leben eine bestimmte Aufgabe? Dies bejaht sie: „Den Menschen Freude geben, ihre Augen funkeln lassen. Dann geht es ihnen gut“. Und sie hat in diesem Zusammenhang einen Wunsch: „Dass sich die Art von natürlicher Heilung verbreitet. Dass die Menschen Vertrauen in den eigenen Körper haben. Denn der schafft alles.“ Lutz A. Kilian

Schule für Geistheilung „Alice-Energie“ Grundseminar 15. bis 18. November 2018 oder 7. bis 10. Februar 2019 Tel.:+49(0)8621-9885788 alice@alice-energie.de www.alice-energie.de

Die BEMER-Therapie Pferde-Gesundheit per Knopfdruck

Neugierig beobachtet der Schimmelwallach, was Ingrid Schuh­ egger ihm auf den Rücken legt: so eine Decke kennt er nicht. Die Tierheilpraktikerin drückt am Steuergerät, ein grünes Licht blinkt, zwei Minuten später senkt der Wallach seinen Kopf und schließt die Augen. Der Wallach genießt seine erste Behandlung mit der BEMER-Decke. Der 21 jährige Wallach lebt im Offenstall und wurde nie viel geritten. Fehlende Lockerheit hat die Lust am Reiten geschmälert. Seit Jahren kommt regelmäßig eine Osteopathin, welche hartnäckige Probleme an der Halswirbelsäule und Kreuz-Darmbein-Gelenk (ISG) behandelt, mit bis dato mäßigem Erfolg. Außerdem besteht an beiden Vorderbeinen ein sichtbarer Wendeschmerz, er legt sich seit Jahren nicht mehr hin und fällt im Schlaf leicht um. Nach 14 Tagen Anwendung mit dem BEMER zeigte sich der Wallach viel agiler, konnte besser nach dem Wälzen aufstehen und die Wendungen sahen jetzt viel flüssiger aus. Die Osteopathin stellte eine deutlich verbesserte Beweglichkeit in der Halswirbelsäule und am ISG fest. Die Kopfhaltung war viel erhabener und sie war beeindruckt, da sie das Pferd noch nie so „lebendig“ gesehen habe und zum ersten Mal keine Kopfschmerzen feststellen konnte. Mit der BEMER-Decke wurde der Schimmel 2mal täglich behandelt, ebenso mit der Manschette zur Intensivbehandlung zusätzlich an Vorderbeinen, Hals und ISG – der Aufwand hat sich voll gelohnt! Sehr wirkungsvoll ist der Einsatz zur Prophylaxe, sowohl bei Sport- als auch Freizeitpferden. Dies zeigt sich in verbesserter Losgelassenheit, schnellerer Regeneration nach sportlicher Anforderung, nervöse Pferde werden ruhiger und das Verletzungsrisiko sinkt. Ingrid Schuhegger kann aus Erfahrung bestätigen, dass kranke Pferde durch die Unterstützung mit der BEMER-Therapie schneller wieder fit werden. Bei Erkrankungen wie Hufrehe, Sehnenschäden, offenen Wunden, Verspannungen, Rückenproblemen, Phlegmonen, Atemwegsbeschwerden, Prellungen, Überbeinen, Gallen, Mauke, Allergien etc. ... können Pferdebesitzer die Anwendung mit dem BEMERVet selbst durchführen. Die BEMER-Therapie kommt mittlerweile in Pferdekliniken ebenso zum Einsatz, wie bei Reitsport-Profis, u.a. der amtierenden Weltmeisterin im Springreiten Simone Blum. Weitere Information zur BEMER-Vet-Therapie und Möglichkeiten zum Ausleihen bei: Tierheilpraktikerin Ingrid Schuhegger.

Ingrid Schuhegger Tierheilpraktikerin

Dr. Albert-Frank-Str. 47 • 83308 Trostberg Tel. 08621 6481888 • Mobil 0171 3190745 ingrid.schuhegger@tierheil.de www.tierheil.de www.bemer-partner.com/menschundtier


4

Chiemgauer Regenbogen

November 2018

Anzeige

Neue Lebensenergie und Lebenskraft durch Körperarbeit Der menschliche Energiekörper weist eine sehr komplexe Struktur auf. In ihm sind alle positiven und negativen Gefühle, Gedanken und Handlungen gespeichert und er bestimmt Form, Struktur und Funktion des physischen Körpers. „Alle Spannungen und Disharmonien im Energiekörper zeigen sich, meist zeitverzögert, auf der körperlichen Ebene in Form von Beschwerden und Krankheiten“, ist der Ameranger Aura- und Körpertherapeut Georg Zierer überzeugt. Unsere heutige Zeit fordert uns Menschen in hohem Maße. Stress und Druck im Beruf und im Privatleben verursachen viel Unruhe und Anspannung in der Seele und als direkte Folge davon im vegetativen Nervensystem. Der natürliche Rhythmus von Spannung und Entspannung kommt aus dem Gleichgewicht. Dies spiegelt sich auch in einer Unausgewogenheit im Meridiansystem. „Das führt im Laufe der Zeit zu dauerhaften Anspannungen im Nervensystem, die sich auf die Muskulatur als chronische Verhärtungen übertragen“, stellt Georg Zierer fest. „Mit der Zeit verändert dies die Statik des Skeletts und wirkt sich auch auf den gesamten Knochenbau aus. Es kann z.B. zu einem BeckenschiefGeorg Zierer stand, Skoliose, Kniearthrose, SchulterAura- u. Körpertherapeut hochstand, Nackenverspannungen u.ä. mit den daraus folgenden Abnutzungserscheinungen führen“, erklärt er. Nach Erfahrungen von Georg Zierer kann durch energetische Körperarbeit die Anbindung an die ursprüngliche Matrix mit den Informationen von Gesundheit und Wohlbefinden wieder hergestellt werden und der Körper kann sich an das ursprüngliche Programm erinnern. Die Stärkung dieser Rückverbindung reorganisiert/regeneriert das Meridiansystem und das Zellgewebe auf allen Ebenen – Organe und Funktionskreisläufe, Skelettsystem, Muskelgewebe, Nervensystem und Gehirnfunktionen. „Um vorhandene Dysfunktionen im Körper in Richtung einer nachhaltigen Besserung zu beeinflussen, braucht es vor allem Bereitschaft zur Veränderung nicht mehr dienlicher Überzeugungen und Prägungen“, erklärt der Aura- und Körpertherapeut. Gerne bietet er dazu seine Hilfestellung an. Termine können unter Tel. 08075 914860 vereinbart werden.

Die „Logik“ der Erk

Miasmatik als erweiterte The

Das Wort Miasma wurde von dem Begründer der klassischen Homöopathie Samuel Hahnemann geprägt. Es kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet soviel wie „Verunreinigung“, „Ansteckung“. Hahnemann erkannte, dass sich hinter einer Krankheit die eigentliche Krankheit, das nicht ausgeheilte „Ur-Übel“ versteckt. Eben das Miasma, das die Lebenskraft schwächt und chronische Erkrankungen überhaupt erst entstehen lässt. Im Zentrum einer miasmatischen Behandlung steht die ursächliche Behandlung chronisch kranker Menschen. Die Basis bildet die Homöopathie, welche den chronisch Erkrankten kausal behandelt. Ein miasmatisch arbeitender Homöopath muss die „Logik“ innerer Erkrankungen, deren Organmanifestation sowie die „Idee“ dahinter erkennen. Um sich ihrer Miasmen zu entledigen, erkranken viele Menschen an akuten Leiden. Allen voran die Kinderkrankheiten dienen dazu, mit miasmatischen Belastungen auf-

Mit Belastungen aufräumen zuräumen. Viele Eltern haben schon die Erfahrung gemacht, dass ihre Sprösslinge nach einer Erkrankung einen besonderen Entwicklungsschub machen. Unterdrückungen (Cortison, Antbiotika, Impfungen) reizen latente Miasmen. Früher oder später erscheinen sekundäre Manifestationen als chronische Erkrankungen. Ein 18 Monate alter Junge ver-

Susanne Tille aus Garching/Alz ist Heilpraktikerin und Miasmatik-Therapeutin.

lor innerhalb einer Woche nach einer Mehrfachimpfung seine Sprechfähigkeit. Auch das Laufen wollte nicht mehr so recht funktionieren. Die Eltern erschienen einen Monat nach dem Auftreten der Symptome mit ihrem Sohn zu einer miasmatische Anamnese bei einer Heilpraktikerin. Das Kind reagierte kaum auf Ansprache, ein Augenkontakt mit ihm war nicht möglich. Zu einer ausführlichen Anam­ nese gehören neben der Betrachtung der im Moment auftretenden Beschwerden auch eine Bestandsauf­nahme aller bisheri-

Firestixx Premium Pellets jetzt Wintervorrat sichern!

Biomassehof Achental

83224 Grassau


November 2018

5

Chiemgauer Regenbogen

Anzeige

rankung erkennen

rapieform der Homöopathie gen Er­­kran­­kun­gen, sowie Angabe über die Einnahme von Antibiotika, Impfungen sowie eine Familienanamnese. Anhand dieser Informationen suchte die Theapeutin nach dem roten Faden, um die „Idee“ hinter der Erkrankung zu verstehen. Zwei Wochen nach der Einnahme des entsprechenden homöopathischen Mittels erhielt sie einen Anruf der Mutter des Jungen: Ihr Sohn spreche nun wieder wesentlich deutlicher. Nach sechs Wochen flitzte der Kleine besser denn je mit seinem Bobby Car durch die Gegend. Nach

© Pixabay

Viele Kinder machen nach einer Erkrankung einen besonderen Entwicklungsschub drei Monaten hatte er, laut Bericht der Eltern, einen richtigen Entwicklungsschub gemacht. Er war offener, lachte wieder, kommunizierte und interagierte mit seinen Eltern besser als zuvor. So erschien eine 45jährige Patientin mit Hüftschmerzen in der Praxis einer Homöopathin.

Die Symptome deuteten darauf hin, dass das homöopathische Präparat „Rhus-tox“ Hilfe bringen könne. Nach anfänglicher Besserung wurde die Dame drei Wochen später mit den gleichen Symptomen wieder vorstellig: Die Therapeutin hatte den kranken „Ast“ und nicht die erkrankte „Wurzel“ behandelt! Nach eingehender Anam-

Eingehende Anamnese nese stellte sich heraus, dass die Patientin seit der Pubertät immer wieder an Blasenentzündungen litt, welche meist mit Antibiotika behandelt wurden. Zwei Jahre zuvor wurde ein Ekzem auf der Haut mit einer Cortisonsalbe behandelt. Zu dieser Zeit begannen die Hüftschmerzen. Auch diese Dame erhielt nach ausführlicher Anamnese ein miasmatisch wirkendes Mittel. Nachdem über Monate hinweg Schicht für Schicht abgetragen wurde, alte Beschwerden wieder hochkamen, um dann gänzlich zu verschwinden, war sie nun befreit von ihren Schmerzen. Auch die Neigung zu Erkrankungen wie Parkinson, Demenz, MS, Epilepsie wird oft bereits im Säuglings- oder Kindesalter gelegt. Das, was heute den Kindern an Positivem mitgegeben wird, genießen sie Jahrzehnte später durch stabile und robuste Gesundheit. Susanne Tille

Anna-Maria Kruck Seelenkommunikation Herzog-Ludwig-Str. 156 83308 Trostberg Tel. 08621 / 64 88 805 www.heilmethoden-kruck.de

Planvoll abnehmen – gesünder leben

Ausgewogenes Ernährungsprogramm löst Gewichtsprobleme metabolic balance® ist ein Stoffwechselprogramm zur Gewichts­ regulation – entwickelt von Ärzten und Ernährungswissenschaftlern. Mit seiner Hilfe stellen Sie Ihre bisherige Ernährung auf ein gesundes, ausgewogenes und individuell auf Sie zugeschnittenes Nah­rungs­profil um. Ergreifen Sie Ihre Chance, um Ihre persönlichen Gewichts­probleme zu lösen und Ihre Gesundheit präventiv und ganzheitlich zu fördern. Ein individuell ausgearbeiteter Ernäh­ rungsplan bringt Ihre persönliche „Kör­per­­­­­ chemie“ mit der zu Ihnen passenden „Nah­­­ © Sergey Kaliganov / fotolia rungsmittel­chemie“ in eine neue, me­ta­­bo­­ lische Balance. Sie ernähren sich nicht nur mit allen gesunden und für Sie notwendigen Nähr- und Mineral­stoffen ganz normaler Nahrungs­ mittel, Sie essen vielmehr auch nur solche, die Ihr Körper benötigt. Ihr individueller Ernährungsplan hat die Unterstüt­zung Ihres gesunden Stoffwech­sels und die Regulierung Ihres Gewichts zum Ziel. In unserer Praxis helfen wir Ihnen, dies mit der bewährten und erfolgreichen metabolic balance®-Methode problemlos und in einem zeitlich überschaubaren Rahmen zu erreichen. Quelle: www.metabolic-balance.com

Dr. med. Rudolf Tille Arzt für Allgemeinmedizin

Frank-Caro-Str. 45b Tel. 08634 7661 Fax 08634 984391 84518 Garching Praxis-Dr-Tille@gmx.de www.Dr-Tille.de


6

Chiemgauer Regenbogen

November 2018

Gua Sha – traditionell gegen Schmerz Asiatische Behandlungsmethode mit aktuellem Bezug

Gua Sha ist eine traditionelle Behandlungsmethode aus dem asiatischen Raum, welche durch ihre Einfachheit in der Anwendung und ihre mögliche Unmittelbarkeit im Effekt erstaunt. Aus Sicht der traditionellen chinesischen Medizin wird Gua Sha bei Schmerzen im Bewegungsapparat und Befindlichkeitsstörungen, welche durch die Lebensweise, z.B. zu viel Stress, falsche Ernährung und Bewegungsmangel hervorgerufen werden und als präventive Maßnahme angewandt. „Gua“ bedeutet dabei „Schaben“ und „Sha“ bezeichnet die Hautreaktion, die durch das Schaben hervorgerufen wird. Dieses „Schaben“ wird traditionell mit einem Büffelhorn durchgeführt. Aus hygienischen Gründen gibt es Schaber aus Chirurgenstahl oder Porzellan. Das Ziel der Methode ist es – mit den Worten der TCM – „krankmachende Faktoren nach außen abzuleiten“. Dies geschieht, indem es durch das Schaben zu einer Mehrdurchblutung des Gewebes kommt. Hierdurch kann der Stoffwechsel angeregt, das Gewebe besser versorgt und Stoffwechselendprodukte entsorgt sowie Verspannungen und

Verspannungen lösen Fazienverklebungen gelöst werden. Allerdings kann es durch das Schaben auch zu Hautrötungen und „blauen Flecken“ kommen. Dies klingt martialisch, zeigt jedoch gemäß der TCM die Behandlungsbedürftigkeit des Gewebes bzw. die Stagnation des Energieflusses (Chi). Das Verschwinden der blauen Flecken kann durch geeignete Salben unterstützt werden. Manchmal wird der „blaue-Fleck-Effekt“ auch bewusst eingesetzt, um wie bei der Eigenbluttherapie das Immunsystem zu stärken. Damit zeigt sich das Einsatzspektrum der Methode. Zentral ist die Behandlung des Bewegungsapparates bei Schmerzen, Bewegungsbeeinträchtigungen und Verspannungen. Gua Sha wird aber auch zur Stärkung des Bindegewebes, Anregung des Stoffwechsels, Stimulierung

sanft auf die Haut gedrückt und dieser über das zu behandelnde Körperareal gezogen. Dies geschieht individuell und damit unterschiedlich lange, um die

Schmerzerleichterung oder ein größerer Bewegungsumfang weisen auf einen positiven Behandlungsverlauf hin und weitere Behandlungsareale können aufgefunden werden. Nach der Behandlung ist es sinnvoll zu ruhen oder einen leichten Spaziergang zu unternehmen. Die Aktivierung

Stoffwechsel aktivieren

© pixabay

Gua Sha kann an fast allen Körperstellen angewandt werden Andreas Schüll Heilpraktiker in Bernau, unterstützt Menschen, sich geschmeidiger und schmerzfreier zu bewegen.

des Immunsystems und der Einflussnahme auf innere Organe eingesetzt. Hierzu kann Gua Sha an fast allen Körperstellen angewandt werden. Der Behandlungsort kann je nach Symptom, Erkrankung oder Zielsetzung der Ort des Schmerzes, die Meridianverläufe, Reflexzonen sowie Muskel- und Faszienketten sein. Unter bestimmen Voraussetzungen sind Behandlungen nur eingeschränkt möglich oder es ist ganz davon abzusehen. Dies trifft vor allem bei Erkrankungen der Haut, des Blutes und der Gefäße zu. Daher sollte eine Behandlung durch einen erfahrenen Therapeuten oder nach einer persönlichen Einweisung erfolgen. Eine Gua Sha Behandlung wird z.B. bei Schmerzen im Bewegungsapparat nach Untersuchung und Diagnosestellung damit beginnen, dass die Haut am Behandlungsort mit einem Öl eingerieben wird, welches dem Zweck angepasste Kräuterzusätze enthält. Dann wird die abgerundete Kante des Schabers

Durchblutung des Körper­areals zu steigern oder Gewebeverklebungen zu lösen. Ein unmittelbarer Bewegungstest sollte als Rückmeldung folgen. Mögliche

des Stoffwechsels und der Ausleitung kann durch ausreichendes Trinken von Wasser oder Tees mit wirkungsfördernden Kräutern unterstützt werden. Gua Sha kann für sich alleine aber auch ergänzend zu anderen therapeutischen Verfahren angewandt werden. Eine Selbstbehandlung ist nach einer individuellen Einweisung möglich und kann so Erleichterung in den Alltag bringen. Andreas Schüll Anzeige


7

Chiemgauer Regenbogen

November 2018

Die Chinesische Kräutertherapie Jahrtausendealte Erfahrungen können Nutzen in der heutigen Zeit bringen

Im 7 Jhd. n. Chr. schrieb der berühmte Chinesische Arzt Sun Si Miao sein Werk über die Chinesische Kräuterlehre und nannte es „Qian Jin Yi Fang“ (Rezepte von tausendfachem Goldwert). Schon der Titel des Werkes zeigt, wie wertvoll Rezepturen mit Chinesischen Kräutern zu der genannten Zeit waren und es auch heute noch sind. Die chinesische Pharmakopöe ist eine der fünf Säulen in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Daneben gibt es noch die Akupunktur, Diätetik, Tuina (manuelle Techniken) und Qi Gong/Tai Chi (meditative Praktiken). Die Lehre der TCM orientiert sich an der Natur und bewährt sich seit über 5000 Jahren. Ganz nach der Philosophie

Seit 5000 Jahren bewährt von Yin und Yang untergliedert sich die Therapie der TCM in eine von außen wirkende YangTherapie (Akupunktur/Tuina) sowie in eine von innen wirkende Yin-Therapie (Chinesische Kräutertherapie). Die Indikation für die Einnahme chinesischer Kräuter spricht ein Arzt/Heilpraktiker mit entsprechender Ausbildung aus. Nach einer ausführlichen Anamnese mit anschließender Puls-, Zungen- und Bauchdiagnostik erstellt der Therapeut eine individuelle Diagnose und verschreibt die entsprechende Rezeptur. Rezepturen in der TCM beinhalten Blätter, Rinden, Zweige, Heilkräuter, Wurzeln, Mineralien

ERGOTHERAPIE-PRAXIS für Kinder und Erwachsene

Inge Obermaier

Am Schachfeld 3 • 83370 Seeon Tel.: 08624 891050 www.ergotherapie-seeon.de

oder auch tierische Substanzen. Klassisch werden die Rezepturen in Form von Rohdrogen (Überbegriff für alle Bestandteile) gekocht und als Dekokt verabreicht. Mittlerweile sind die Rezepturen auch als Granulat/ Pulver oder als Kapseln/Tabletten erhältlich, die die Einnahme erleichtern. Chinesische Rezepturen sind mehr als nur „zusammengewür-

Foto: Wicki

Als Konglomerat kann jede Rezeptur ihre ganzheitliche Wirkweise entfalten felte“ Kräuter. Hinter jeder Rezeptur stecken jahrtausendealte Erfahrungen: Jeder Patient ist mit seinen Beschwerden einzigartig. Entsprechend sollte auch die ihm verschriebene Rezeptur einzigartig sein. Die einzelnen

Ergotherapie l Neurologie l Orthopädie / Handtherapie l Geriatrie l Pädiatrie l Legasthenie-Training (EÖDL) mit pädagog. Testverfahren Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz l Biodynamische Körperpsychotherapie l Biodynamische Massagen

Mirco Wicki ist Heilpraktiker in Traunstein und ausgebildet in Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM).

Kräuter besitzen ihre individuelle Wirkung und nur als Konglomerat kann jede Rezeptur ihre ganzheitliche Wirkweise entfalten. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Substanzen zusammen zu kochen, um diese Wechselwirkung entstehen zu lassen. Im Alltag findet man das Wissen der TCM ebenfalls. Ein beliebtes schulmedizinisches Medikament ist ein bekannter Erkältungssirup für die Nacht. Darin enthalten ist der Wirkstoff der Pflanze Meerträubel. In der TCM verwendet man diesen Wirkstoff (chin. „Ma huang“) seit über 2000 Jahren. Er öffnet die Poren, lässt den Patienten schwitzen und leitet somit das Pathogen „Kälte“ aus. Kälte verursacht in diesem Fall starke Glieder-, Nackenschmerzen und Schüttelfrost, was in der Schulmedi-

zin als Grippe bezeichnet wird. Demzufolge ist auch die Wissenschaft an der chinesischen Kräutertherapie interessiert. Die chinesische Kräutertherapie bietet eine sehr gute Ergänzung/Alternative zur Schulmedizin aufgrund ihrer sehr differenzierten Sichtweise. Eine Grippe ist nämlich nicht gleich eine Grippe. Je nach dem welches Pathogen, z.B. Kälte, Hitze oder Feuchtigkeit, eingedrungen ist, werden unterschiedliche Rezepturen verwendet. Ein weiteres Beispiel ist der Kopfschmerz

Unterschiedliche Rezepturen oder die Migräne. Hier können sich die Schmerzen unterschiedlich äußern, je nach Lokalisation und Charakter. Weiterführend gilt dies für Menstruations- oder Wechseljahrsbeschwerden, Allergien, Erkrankungen des Bewegungsapparates, Stress, muskuläre Verspannungen, psychosomatische Erkrankungen, Verdauungsbeschwerden, Tinnitus, Schlafstörungen, rheumatische Erkrankungen usw. Abschließend lässt sich sagen, dass die chinesische Kräutertherapie sehr umfassend und zugleich individuell in der Behandlung von Beschwerden arbeitet, aber auch im präventiven Bereich oder zur Unterstützung bei Kinderwunsch ihre Stärken hat. Mirco Wicki


8

Chiemgauer Regenbogen

November 2018

Nachrichtensystem des Körpers Hormone und Neurotransmitter sind wichtig für das menschliche Wohlbefinden

Bei Pubertäts- oder Wechseljahresbeschwerden machen Änderungen im hormonellen Gleichgewicht auf sich aufmerksam. Die verantwortlichen Stoffe – Hormone und Neurotransmitter – hat man ansonsten oftmals nicht so im Bewusstsein. Doch was sind Hormone und Neurotransmitter eigentlich? Hormone sind lebenswichtige, biochemische Botenstoffe, über die Organe im Körper wichtige Informationen austauschen. Sie werden in Drüsen gebildet und dann in die Blutbahn abgegeben (Hypophyse, Epiphyse, Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Ovarien, Hoden). Die chemischen Signale der Hormone lösen im Körper Reaktionen aus. Hormone haben einen sehr großen Einfluss auf die Funktionsfähigkeit des Organismus und sind somit (gemeinsam mit den Neurotransmittern) die „Bits und Bytes“ des Körpers. Die Reaktionen der

„Neurotransmitter“ oder „Neurohormone“ (namentlich sind das die Katecholamine Adrenalin, Noradrenalin und Dopamin sowie Serotonin, Glutamat und Gaba = Gamma-Aminobuttersäure) chemische Botenstoffe, die für die Informationsübertragung zwischen Nervenzellen im Gehirn und dem gesamten Körper zuständig sind. Diese Reaktionen laufen blitzschnell

Reaktionen der Hormone Hormone laufen eher langsam ab. Grundsubstanz für die Produktion im Körper ist das Cholesterin. Hormone sind nicht nur wichtig für die Fortpflanzung, für Lust auf Sex, Potenz, Schwangerschaft und Alterung, sondern auch für Stresstoleranz, das seelische Gleichgewicht, für Schlaf, Blutdruck und Blutzuckerspiegel, für Körpertemperatur und Wasserhaushalt sowie für den Zellstoffwechsel. Im Unterschied zu den Hormonen sind die sogenannten

© Pixabay

Die Fähigkeit zur Stresstoleranz ist u.a. von Hormonen abhängig ab. Sie beeinflussen Muskeln, Blutgefäße und Hormonbildung, aber auch Schmerzverarbeitung, Schlaf sowie den gesamten mentalen Zustand. Also auch Stimmung, Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Motivation und das Lernen. All das ist von

Luise Herder ist Heilpraktikerin in Tittmoning. Einer ihrer Tätigkeitsschwerpunkte ist die Ganzheitliche Frauenheilkunde.

einem harmonischen Zusammenspiel abhängig. So werden beispielsweise in der Lunge und im Verdauungstrakt rund 100mal mehr Serotonin produziert als im Gehirn. Auch deshalb ist ein gut funktionierender Darm so wichtig. Private und berufliche Mehrfachbelastungen aber auch die Schnelllebigkeit der Zeit, Konflikte, Ängste, mangelnde Anerkennung, Einsamkeit und ständige Erreichbarkeit fordern aber ihren Tribut. Zwei Drittel aller Deutschen fühlen sich dauerhaft gestresst. Während akuter Stress keine nachhaltigen Konsequenzen für das hormonelle Gleichgewicht hat, geht chronischer oder häufig wiederkehrender Stress mit generell erhöhtem Aktivitätsniveau der sogenannten Neurostress-Achse (diese

umfasst im Einzelnen die Neuro- bzw. Stresshormone Cortisol, DHEA und Adrenalin) einher. „Höher, schneller, weiter“ endet so schnell in einer Abwärtsspirale. Hormone und Neurotransmitter bestimmen maßgeblich Gesundheit, Stimmungslage und Gefühle! Nur wenn diese wirklich im Gleichgewicht sind, ist der Mensch gesund und fühlt sich rundum wohl! Viele Beschwerden und Krankheiten haben häufig unerkannt Ihren Ursprung im Ungleichgewicht dieses Nachrichtensystems. Jedoch können diese mit weitreichenden Folgen

Weitreichende Folgen auf die verschiedenen biologischen Systeme und über kurz oder lang gravierend sein. Moderne Diagnosesysteme wie Labormessungen von Hormonen und Neurotransmittern in Speichel und Urin geben Auskunft über deren Zustand. In der Therapie von Ungleichgewichten (= Dysbalance) kommen Methoden aus der Naturheilkunde, orthomolekularen Medizin sowie ein gesunder Lebensstil (vor allem Ernährung und Bewegung) zum Einsatz. Fazit: Hormone und Neurotransmitter werden oft unterschätzt und sind doch so enorm wichtig für das menschliche (Wohl-)Befinden! Luise Herder


9

Chiemgauer Regenbogen

November 2018

Wege aus der Sucht finden Alternativmedizinische Therapien bieten Lösungsmöglichkeiten an

In der heutigen Zeit strömt eine ständige optische, akustische und elektromagnetische Reizüberflutung auf den Menschen ein. Psychische und emotionale Überlastung sind die Resultate. Aus permanentem Leistungsdruck heraus entsteht ein unregelmäßiger Schlaf-Wach-Rhythmus. Existenzängste können sich ausbilden. Die innere Unruhe beginnt also in der Regel nicht aus heiterem Himmel, sondern basiert meist auf psychischen, seelischen und auch körperlichen Dysregulationen. Verschiedene Beschwerden, wie z.B. chronische Müdigkeit, Leistungsabfall und Gereiztheit, funktionelle Magen-Darm-Beschwerden, Bluthochdruck, Libido- und Potenzstörungen sowie Kopf und Rückenschmerzen sind oft die ersten Anzeichen von Depres-

wie Konzepte anbieten, diesen vorzubeugen. Als Behandlungskonzepte kommen hier vor allem Gesprächstherapie, Kinesiologie, Wirbelsäulentherapie, Akupunktur mit Quadellungen auf Akupukturpunkten (Homöosinatrie) in Frage. Auch die Spagyrik in Verbindung mit Homöopathie bietet Ansatzpunkte zur Problemlösung. Ebenso kann die Cluster-Regulations-Therapie eingesetzt werden. Diese basiert auf der Verwendung von Körperprodukten aus dem eigenen Körpersystem: Die Ausgangsmaterialien (z.B. Speichel, Blut, Urin,

Barbara Waigt ist Heilpraktikerin in Trostberg und praktiziert verschiedene alternativmedizinische Therapien.

Erste Anzeichen sionen und Angststörungen. Die Erscheinungen sind auf ein gestiegenes Stresslevel und einem damit einhergehenden erhöhten Sympathikotonus zurückzuführen. Unter diesem Begriff versteht man den Erregungszustand des sympathischen Nervensystems. Daraus kann ein permanent überhöhter Cortisolspiegel resultieren, welcher das Immunsystem schwächt. Deshalb kommen häufig Abwehrschwäche und Infektanfälligkeit als Folge des Dauerstress‘ hinzu. Die Flucht in erhöhten Zigarettenkonsum, Alkohol, Schlafmittel

und Beruhigungsmittel sind bei manchen Menschen oft die Mittel der ersten Wahl, um die Beschwerden für sie erträglicher zu machen. Aber auch eine Art Fresssucht in Übermaß gefolgt von Übergewicht ist sehr häufig in der Gesellschaft zu sehen. In der Naturheilpraxis werden gegen Suchterkrankungen verschiedener Art eine Reihe von Therapiemöglichkeiten angeboten. Diese können nach einer sorgfältigen Anamnese und Zuerkennung der Lebensumstände versuchen, Dauerbelastungen zu erkennen, Konflikte zu lösen so-

© Pixelio

Um Beschwerden erträglicher zu machen, flüchten sich manche Menschen in Süchte Nasensekret, Stuhl) werden in destilliertem Wasser über eine Kristallisation in einem spezialisierten Labor fixiert und damit entschlüsselungsfähig bzw. lesbar gemacht. Aus dem Abgleich der Kristallisate ergibt sich ein komplettes Therapiekonzept. Di-

agnostisch zeigt es die ererbten und aktuellen Stoffwechselprozesse und die bisherige Leidensgeschichte an. Die Clustermedizin ist ein sehr grundlegendes Therapeutikum, das Menschen dabei unterstützen kann, grundsätzliche Disharmonien und al-

Disharmonien lösen te verankerte Traumen zu lösen und in eine Weiterentwicklung zu bringen. Es kann nach Überzeugung darauf spezialisierter Therapeuten neuronale Verschaltungen alter Muster im Gehirn lösen und dem Gehirn so ermöglichen „neue Straßen“ zu finden. So z.B. bei Themen aus der Vergangenheit, aus schwierigen Lebensphasen, die den Menschen entscheidend geprägt und möglicherweise in seiner Weiterentwicklung blockiert haben. Ergänzend können mittels kinesiologischer Testung ursprüngliche, teilweise weit in der Vergangenheit liegende traumatische Ereignisse, die verdrängt wurden, aufgedeckt werden. Das ermöglicht Betroffenen, sich von alten Emotionskonflikten zu befreien und es können Anstösse zur Änderung der Lebensumstände vermittelt werden. Unterdrückte oder verhinderte Emotionen können zu Depressionen und psychosomatischen Krankheiten führen oder ein Suchtgeschehen entwickeln. Barbara Waigt

Anke Zunker-Kurz Human Design Analystin

Jenner Str. 11 83454 Anger Tel. 0157-88240842 Reading, Reading für Kinder, Paaranalyse Analyse auf CD mit Körpergrafik kann auf Wunsch auch gerne www. zugesandt werden. anke-zunker-kurz-humandesignsystem.de

l Cluster-Regulations-Medizin l Dunkelfeld- und Gesichtsdiagnostik l Ausleitung und Entgiftung von Schwermetallen

l l l l l

Begleitende Krebs-Therapie Allergie-Immunprophylaxe Darmaufbau und Sanierung Frauenheilkunde Chinesische Akupunktur

Heilpraktikerin Barbara Waigt

Herzog-Otto Str. 55 • 83308 Trostberg • Tel. 08621-6099808 barbara.waigt@arcor.de • www.heilpraktik-tcm.de


10

Chiemgauer Regenbogen

November 2018

Leistungsanspruch

Wichtige Einzelheiten beachten und

Wenn man einen Unfall in der Arbeit hat, können Probleme mit der gesetzlichen Unfallversicherung entstehen. Häufig werden entsprechende Vorfälle erst nach Monaten oder Jahren an die Berufsgenossenschaft herangetragen und dann bestehen große Beweisschwierigkeiten. Um Nachteile zu vermeiden, sollten wichtige Einzelheiten beachtet werden. Man ist wesentlich häufiger gesetzlich unfallversichert, als man meint. Oft ist nur bekannt, dass die gesetzliche Unfallversicherung bei Unfällen eingreift, die in der Arbeit oder auf dem Weg dorthin passieren. In diesem Zusammenhang muss aber ausdrücklich erwähnt werden, dass gesetzliche Unfallversicherung auch bei allen schulischen Tätigkeiten und Kindergartentätigkeiten für Kinder und Jugendliche besteht, dass es einen gesetzlichen Unfallversicherungsschutz bei ehrenamtlichen Tätigkeiten in kirchlichen, sportlichen oder sozialen Bereichen gibt und dass man gesetzlich unfallversichert ist, wenn man als Ersthelfer einem Verunfallten hilft und sich dabei selbst verletzt. Es ist wichtig, immer daran zu denken, dass gesetzlicher UnfallversiHeilpraktikerin • • • • •

Sympathikustherapie (Schmerztherapie) Craniosacrale Osteopathie Honigmassage Dorn-Breuss-Massage Fußreflexzonenmassage

Unering 12 | 83349 Palling | TELEFON 08629 9857300 E-MAIL huberagnes@gmx.de

Versicherungsschutz denkbar cherungsschutz in allen Bereichen, in denen man sich in der Öffentlichkeit bewegt, gegebenenfalls denkbar ist. Besondere Schwierigkeiten treten immer wieder auf, wenn sogenannte Wegeunfälle stattfinden. Dabei gefährden jeder Umweg, jede Fahrunterbrechung und jede Abweichung vom direkten Fahrweg den gesetzlichen Unfallversicherungsschutz. Die entsprechende Abweichung kann sinnvoll und gerechtfertigt erscheinen, so zum Beispiel das Anfahren einer Tankstelle auf dem Weg zur Arbeit. Jedoch ist vom Einfahren in die Tankstelle bis zur Ausfahrt der Fahrweg nicht versichert. Auch wenn man unterwegs bei einer am Weg liegenden Apotheke anhält, um benötigte Medika-

mente für das Durchhalten des Arbeitstages zu kaufen, ist der Weg in die Apotheke und der Aufenthalt in der Apotheke nicht versichert. Es ist also sinnvoll, eventuelle Einkäufe, Erledigungen oder auch sonstige Umwege auf Zeiten zu verlegen, in denen man nicht direkt zur Arbeit fährt oder von dort kommt.

Stefan Conrads aus Traunstein ist Rechtsanwalt. Einer seiner Schwerpunkte ist das Sozialrecht.

Wenn ein Unfall passiert ist, ist es wichtig, den erstbehandelnden Arzt sofort darauf hinzuweisen, dass gesetzlicher Unfallversicherungsschutz bestehen kann. Der Arzt wird dann die verunfallte Person zum D-Arzt (Durchgangsarzt) schicken. Dabei ist es wichtig, dass dieser möglichst umfassend über den Ablauf der Verletzung und die entsprechenden Probleme informiert wird. Es ist ungewöhnlich schwierig, auch wahre Tatsachen, die im Durchgangsarztbericht nicht erwähnt werden, später noch in ein Verfahren einzuführen. Es ist kann ausgesprochene Probleme verursachen, sich nach einem Berufsunfall nicht sofort zum Durchgangsarzt zu begeben. Es gibt eine Reihe von


Chiemgauer Regenbogen

November 2018

nach Arbeitsunfall

finanzielle Nachteile vermeiden Fällen, in denen große Schwierigkeiten entstanden, die an sich gerechtfertigten Ansprüche des Patienten durchzusetzen, wenn dieser aus falsch verstandener Treue zum Arbeitgeber oder weil er einfach denkt, dass der entsprechende Schmerz schon vor­

© 123rf / Igor Daniel

Nach einem Arbeitsunfall sollte man möglichst unverzüglich den Durchgangsarzt konsultieren

übergehen werde, sich nicht noch am Unfalltag zum Durchgangsarzt begibt und dort auf einer umfassenden Untersuchung besteht. Wenn man erst nach 14 Tagen oder 3 Wochen, weil z. B. die Schmerzen an der Wirbelsäule oder an der Schulter nicht aufhören, zum Arzt geht, lässt

11

Neu im Sortiment: Gekeimte Lebkuchen! LupiKeim~Nuss-Lebkuchen & SonnenKeim~Mandel Lebkuchen 100% gekeimt – frei von Mehl! Der LupiKeim~Nuss-Lebkuchen. Gekeimte Lupinen und der knackige Biss der Nüsse machen ihn besonders bekömmlich. So soll der ideale Lebkuchen schmecken!

Der SonnenKeim~Mandel-Lebkuchen ist frei von Nüssen und auf der Basis von gekeimten Sonnenblumenkernen und Mandeln. Vor allem der hohe Anteil an Mandeln macht ihn sehr wertvoll und LupiKeim ~ Nuss Lebkuchen zartschmelzend. Verursachung beweisen & SonnenKeim ~ Mandel Lebkuchen Die verwendeten Zutaten gelten im Allgemeinen als Gluten frei, gekeimt – frei von Mehl! sich in aller100% Regel die VerursaLaktose frei und völlig vegan.

Neu!

Der LupiKeim~Nuss-Lebkuchen. Gekeimte Lupinen und der knackige Biss der chung durch den Berufsunfall Nüsse machen ihn besonders bekömmlich So sollköstliche der ideale Lebkuchen schmecken! für Adventsfeiern und das WeihnachtsEine Geschenkidee nicht mehr Der beweisen. Man hat SonnenKeim~Mandel-Lebkuchen ist frei von Nüssen und auf der fest. Natürlich auch fürBasis Sievon oder einfach ausgedrückt: gekeimten Sonnenblumenkernen und Mandeln. Vor allem der hohe Anteil an Mandeln für alle Weihnachts-Genießer! dann die Ansprüche aus und dem macht ihn sehr wertvoll zartschmelzend. Unfallversicherungsschutz verDie verwendeten Zutaten gelten im Allgemeinen Gluten ohne frei, Laktose frei und völlig vegan. Mitalsoder Schokolade: Die Basis – immer 100% gekeimt Einediese köstlicheursprünglich Geschenkidee für Adventsfeiern und das Weihnachtsfest. loren, obwohl Natürlich auch für Sie oder einfach ausgedrückt: für alle Weihnachts-Genießer! und immer frei von Mehl! vorhanden Mit gewesen wären. oder ohne Schokolade: Die Basis – immer 100% gekeimt und immer frei von Mehl! Sollten sich Schwierigkeiten Mehr Infos und Bestellungen auf www.lebenskeimbrot.de und mit der Unfallversicherung bei auf www.lebenskeimbrot.de Mehr Infos und Bestellungen Jetzt neu im Sortiment! www.bettinas-keimbackstube.de der Abwicklung von Berufsunfällen ergeben, sollte man sich geeignete Beratung suchen, zum Beispiel bei einem Anwalt.

Stefan Conrads

Rechtsanwalt Stefan Conrads

Fachanwalt für Sozialrecht, Verkehrsrecht und Medizinrecht

Monika Wetterer

Fachanwältin für Arbeitsrecht Mittlere Hofgasse 8 • 83278 Traunstein Telefon: 0861/64077 • Telefax: 0861/64078 www.raconrads.de • E-Mail: info@raconrads.de


12

Chiemgauer Regenbogen

November 2018

Kinesiologie – eine vielfältige Methode Körpereigenes „Rückmeldesystem“ ist aktiv jenseits des Bewusstseins

Die Kinesiologie ging in den 60iger Jahren des letzten Jahrhunderts von den Erkenntnissen des amerikanischen Chiropraktikers Dr. George Goodhard aus und basiert auf dem Wissen der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Dr. George Goodhard entdeckte, dass sich sämtliche physischen und psychischen Vorgänge auf die Energieleitbahnen (Meridianenergie) und den Funktionszustand der Muskeln auswirken. Anhand des Muskeltests, bei dem ein sanfter Druck auf einen bestimmten Muskel ausgeübt wird, kann festgestellt wer-

Blockaden feststellen den, ob und wo eine Blockade aufgrund einer belastenden Situation vorliegt. Durch diese Metho­de hat man ein körpereigenes „Rückmeldesystem“ jenseits des Bewusstseins. Wörtlich bedeutet Kinesiologie „Lehre von der Bewegung“ (äußere Bewegung der Muskeln und Gelenke, sowie innere Bewegung der Organe, der Nerven, der Körperflüssigkeiten, der Atmung, der Gedanken und der Gefühle). Indem auf allen Ebenen – Körper, Geist, Seele – Bewegung entsteht, können vorhandene Blockaden, die das freie Fließen der Lebensenergie behindern, oftmals gelöst werden. Dadurch werden Selbstheilungskräfte aktiviert und eine vorbeugende und präventive Wirkung erzielt. Kine-

Brigitte Tengler ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und führt eine Praxis in Traunstein

siologie ist eine sanfte Methode mit ganzheitlichem Ansatz, um Veränderungen in allen Lebensbereichen herbeizuführen. Sie unterstützt die Entwicklung der eigenen Potentiale, die Selbstverwirklichung und Erweiterung der eigenen Wahlmöglichkeiten. Eine kinesiologische Sitzung ist sehr individuell auf den Klienten ausgerichtet. Daher bietet Kinesiologie eine Chance etwas im Leben zu verändern, unabhängig von Alter, Geschlecht und Gesundheitszustand. Kinesiologie eignet sich hervorragend um Stress im Berufs- und Privatleben abzubauen, Klarheit im Leben zu schaffen und Blockaden zu lösen, Belastbarkeit und Wohlbefinden zu stärken, Be-

Wir machen Ihr Lachen bezahlbar!alität

Qu Zahnersatz ist Handarbeit. any in Germ Seit vielen Jahren beschäftigen Made wir uns mit dem Thema allergiefreier Zahnersatz. Metallfreier Zahnersatz ohne Nebenwirkungen für Ihre Gesundheit sollte gerade für Ihre implantatgetragenen Kronen und Brücken das Material Ihrer Wahl sein. Biokompatibliität, Ästhetik, beispiellose Haltbarkeit. Lernen Sie Zahnersatz aus Zirkonkeramik kennen. Lassen Sie sich beraten von Ihrer Zahnärztin, Ihrem Zahnarzt oder bei uns. Denn ästhetischer Zahnersatz ist Lebensqualität. Zahntechnik Gampert GmbH • Herzog-Nikolaus-Str. 7 83371 Stein a. d. Traun • Tel. 08621 62888 • www.gampert.de

ziehungen mit Eltern, Familie, Partner oder Kollegen zu klären und um Hilfestellung bei wichtigen Lebensentscheidungen zu erhalten. Zu Beginn einer kinesiologischen Sitzung wird anhand der individuellen Ausgangssituation des Klienten und des jeweiligen Veränderungswunsches ein positives Ziel formuliert, das Gegenstand der Sitzung ist. Sie lenkt die Aufmerksamkeit weg vom Pro­ blem – hin zur Lösung. Die Fähigkeit, sich Neuem zuzuwenden, setzt voraus, dass ein Loslassen vom Bisherigen passiert. Ungleichgewichte und Blockaden können mit sogenannten „Balancen“ korrigiert werden, immer mit dem Ziel, die

Rückmelde-Instrument, um das Wissen des Zellgedächtnisses zu befragen. Im Gehirn laufen Steuerungsprozesse zeitgleich mit der Verarbeitung von Emotionen ab. So werden alle Erfahrungen gespeichert und bilden bewusste und unbewusste Programmierungen, von denen man im Alltag stets begleitet wird. Stressbelastungen im System führen zu abschaltenden Muskelreaktionen. So weist

Selbstheilung aktivieren Selbstheilungskräfte von Körper, Geist und Seele zu aktivieren, um zurück zur eigenen Mitte zu finden. Dieses Gleichgewicht ist die Grundlage von Wohlbefinden, Gesundheit und persönlichem Wachstum. Der anfangs im Artikel erwähnte Muskeltest ist ein sanfter Druck, z.B. auf den Unterarm, um Reaktionen in einem ausgewählten Muskel auszulösen. Auf Fragen reagiert dieser Muskel entweder mit einer nachgebenden Bewegung oder standhaltenden Position. Dieses Testen auf „Ein- oder Abschalten“ ist das

© wildworx / fotolia

Beim Druck auf den Unterarm reagiert der Muskel auf Fragen der Muskeltest auf energetisches Ungleichgewicht hin, welches mit emotionalen Stressabbau-Methoden, Gehirnintegrationstechniken, energetischen Methoden und speziellen mentalen Übungen balanciert wird. Kinesiologie wird begleitend eingesetzt, sie stellt keinen Ersatz für eine psychotherapeutische oder medizinische Behandlung dar. Brigitte Tengler


13

Chiemgauer Regenbogen

November 2018

Gesundheit stärken durch Entspannung Positive Wirkung von Klang kann Einfluss auf das Befinden nehmen

Bei der Klangmassage handelt es sich um eine Massage mit Klang. Bei dieser hat der Gebende keinen direkten körperlichen Kontakt mit dem Klienten. Die Anwendung erfolgt über die auf den bekleideten Körper aufgesetzte Klangschale. Durch das Anschlagen der Schale mit einem Schlägel wird diese in Schwingung versetzt und kann sich dann über die umgebenden Medien, wie Luft und Bekleidung des Klienten, sowie über das Körperwasser im Organismus des Empfangenden ausbreiten. Regelmäßige Klangmassagen helfen nachweislich, besser mit

Positiver Bezug zum Körper Stress umzugehen und einen positiveren Bezug zum eigenen Körper zu entwickeln. Dies zeigt eine 2007 vom Europäischen Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V. durchgeführte Untersu-

chung mit über 200 Probanden. Diese erhielten im wöchentlichen Rhythmus fünf Klangmassagen. Eine 52-Jährige Teilnehmerin, die vor allem in Belastungssituationen nachts häufig aufwachte und nicht mehr einschlafen konnte, berichtete, dass sie jeweils in der Woche nach der Anwendung durchschlafen konnte. Sie sagte nach der fünften Klangmassage: „Schon bei dem Gedanken daran setzt die Entspannung ein.“ Eine Besonderheit der Klangmassage ist, dass gleichzeitig das Hören und das Fühlen angesprochen werden. Die harmonischen Klänge beruhigen den Geist, die sanften Vibrationen,

Brigitte Tengler

Heilpraktikerin Psychotherapie und Kinesiologin

Helmut Tengler

Klangmassagepraktiker zertifiziert nach Peter Hess® Unser Angebot: Kinesiologische Einzelsitzungen Gesprächstherapie nach Rogers Kieferentspannung Unterstützung bei Lernblockaden Klangmassagen – auch Hausbesuche Klangreisen – Workshops – Coaching

Wochenende im Klostergut Harpfetsham Erlaube dir dich selbst wieder besser zu spü­ren und dir deines Wertes und Wesens besser bewusst zu werden. Dich erwartet ein spannendes Wochenende voller Erfahrungen, Begegnungen, Austausch und Klangerlebnisse. Termine: 16.-17.02.2019 Eine Reise zu dir selbst 18.-19.05.2019 Stabilität im Leben Nähere Info und Anmeldung bei Helmut und Brigitte Tengler. Praxis: Staufenstr. 21, 83278 Traunstein Tel. 0151-50582179 Email: info@tengler-psychotherapie.de www.tengler-psychotherapie.de

Helmut Tengler aus St. Georgen ist Mitglied im Europäischen Fachverband Klang-Massage-Therapie e.V.

higkeit des Wassers auf Klang vor Augen. Die Bilder verdeutlichen, dass die Wirkung von Klängen nichts mit „daran glauben“ zu tun hat, sondern dass es eine ursprüngliche, tiefgreifende Verbindung gibt. Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Anspannung und Entspannung, zwischen Aktivitätsund Ruhephasen ist ein zentraler Aspekt für Gesundheit auf allen Ebenen. Das moderne Leben macht es oft schwer, dieses sensible Gleichgewicht zu wahren. Bereits Kinder klagen über zu hohe Anforderungen und zu wenig Zeit. Die Folge einseitiger Belastung ist chronischer Stress mit

die von der klingenden und damit schwingenden Schale ausgehen, breiten sich über die Haut, das Gewebe, die Organe, Knochen, Körperhohlräume und -flüssigkeit im gesamten Körper aus. Sie lösen sanft muskuläre Verspannungen und regen die Durchblutung sowie den Lymph­fluss an. Im © Margit Power / fotolia Zuge der einsetzenden Entspannung werden Atmung, Die Schwingungen breiten sich über Herzschlag, Puls, Hautwidas Körperwasser im Organismus aus derstand, Blutdruck, Stoffwechsel und Verdauungssystem all seinen negativen Auswirkunbeeinflusst – Regeneration auf gen auf die körperliche, geistige allen Ebenen kann geschehen. und seelische Gesundheit. Ein Um die physikalische Wirkung bewusster Umgang mit Stress der Klänge zu verstehen ist es und Ausgleich sind unverzichthilfreich, sich zu verdeutlichen, bar. dass Klang Schwingung ist, die in Darüber hinaus zeigen NeuForm einer Schallwelle übertrarobiologen wie Prof. Dr. Gerald gen wird. Schall breitet sich beHüther auf, dass ein entspannter sonders gut im flüssigen Medium Zustand die optimale Voraussetaus. Da der menschliche Körper zung für Lernen oder Problemlözu etwa 70 Prozent aus Wasser sung ist. Die Gedanken kommen besteht, reagiert er entsprechend zur Ruhe, die Wahrnehmung versensibel auf die Klangschwinlagert sich von außen nach ingungen, die einen gleichmäßinen. Im Trance ähnlichen Zugen und damit „ordnenden“ Imstand der Entspannung besteht puls darstellen. ein stärkerer Zugang zum „UnbeDer Wasser-Klang-Forscher wussten“, zu Intuition und KreaAlexander Lauterwasser betivität, was zum Beispiel hypnoschreibt die besondere Verbintherapeutische Ansätze gezielt dung zwischen Klanglichem und nutzen. Die Klangmassage als Flüssigem in seinen Büchern. ganzheitliche EntspannungsmeSeine eindrucksvollen Wasserthode kann hier gezielt und efKlang-Bilder führen dem Befektiv eingesetzt werden. trachter die hohe ResonanzfäHelmut Tengler


14

Chiemgauer Regenbogen

November 2018

Keine Angst vor der Schule

Unterstützung der kindlichen Psyche durch naturheilkundliche Präparate Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Übelkeit, Schlafstörungen. Die Symptome sind vielfältig. Schätzungen zu Folge soll jedes fünfte Schulkind unter Schulangst leiden. Werden Schulängste nicht ernst genommen oder behandelt, werden sie meist immer größer und können im schlimmsten Fall bis zur Schulverweigerung führen. Es ist Sonntag Abend: Marie, sie besucht die 5. Klasse einer Realschule, hat ein schönes Wochenende mit der Familie verbracht. Plötzlich klagt sie über Bauchschmerzen und Übelkeit. Später im Bett wird es schlimmer, sie kann nicht einschlafen. Zu stark sind die bedrückenden Gedanken an den nächsten Schultag. Am Montag Morgen ist es so schlimm, dass sie sich übergeben muss und die Mutter sie in der Schule entschuldigt. Danach geht es ihr schon nach einer Stunde besser. Ein typisches Beispiel von vielen, das Therapeutinnen und Therapeuten so oder ähnlich in

an den Misserfolg ist so belastend, dass er zu psychischen und psychosomatischen Reaktionen führt. Konkrete Auslöser können Wissenslücken nach längerer Krankheit sein, individuelle Lernschwierigkeiten, falsche Vorbereitung auf die Prüfungen, Überforderung durch die Wahl der falschen Schulform oder einfach eine schlechte Note. Das Gefühl dazu wird im Gehirn gespeichert und zu-

Verschiedene Ursachen der Praxis begegnet. Verschiedene Ursachen können Auslöser für Schulängste sein. Es sind dabei Schülerinnen und Schüler in der Grundschule, Hauptschule, Realschule oder am Gymnasium gleichermaßen betroffen. Man unterscheidet Leistungsoder Soziale Ängste. Bei Leistungsängsten haben die Kinder meist Prüfungs- und Versagensängste. Schon der Gedanke

19

© 123rf / dolgachov

Liebe und Geduld geben Kindern Kraft, wieder gerne in die Schule zu gehen künftig mit dem Fach in Verbindung gebracht. Aber auch zu hohe Erwartungen seitens der Eltern, oder übertriebene Strenge in Bezug auf schulische Leistungen können zu Ängsten füh-

Heidi‘s Blumen-Paradies 91

Werner-von-Siemens-Str. 33 · 83301 Traunreut Telefon 08669-12861 · Fax 08669-901658 kontakt@heidis-blumenparadies.de www.heidis-blumenparadies.de

Barbara Langerspacher ist Heilpraktikerin in Übersee. Sie möchte, dass Kinder gerne in die Schule gehen.

ren. Manchmal hat ein Elternteil selbst unter Schulangst gelitten und überträgt diese Ängste auf das Kind. Soziale Ängste können aus vermindertem Selbstbewusstsein entstehen, wodurch das Kind nicht adäquat auf Spott, Hänseleien oder körperliche Gewalt reagieren kann. Aber auch Ängste vor Mitschülern und Lehrern oder Mobbing können zu starken Ängsten führen, bis hin zur Schulverweigerung. Bei beiden Formen der Schulangst entwickeln die Kinder eine Vermeidungstaktik und versuchen den Ort, mit dem sie diese negativen Gefühle verbinden, zu meiden – die Schule. Daher ist es besonders wichtig, dass in diesen Fällen eine Zusammenarbeit zwischen Eltern, Lehrern, Kindern und eventuell Schulpsy-

chologen oder Sozialpädagogen stattfindet. Sehr gute Möglichkeiten kann eine naturheilkundliche Unterstützung durch einen Heilpraktiker oder eine Heilpraktikerin bieten, da es zu keinen Nebenwirkungen oder Gewöhnung wie bei anderen Medikamenten kommt. Eine Säule der Behandlung stellt die Unterstützung der Psyche durch naturheilkundliche Präparate dar. Hier ist es wichtig, individuell für jedes Kind die bestmögliche, individuelle Behandlungsform zu finden. Möglichkeiten sind Globuli, spagyrische Tropfen, Bachblüten, Unterstützung durch Aromen oder auch Akupunktur. Eine zweite wichtige Säule ist das Erarbeiten von Bewältigungsstrategien

Selbsthilfemöglichkeiten und Selbsthilfemöglichkeiten in Gesprächen mit dem Kind. Hier können u.a. Elemente aus der Kinesiologie hilfreich sein. Aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin kann auch die richtige Ernährung die Behandlung unterstützen. Ein unersetzbarer und wichtiger Teil der Behandlung ist aber das Trösten und Ermutigen durch die Eltern. Viel Liebe und Geduld geben dem Kind Mut und Kraft die Ängste zu bewältigen und wieder gerne in die Schule zu gehen. Barbara Langerspacher


November 2018

15

Chiemgauer Regenbogen

Das innere Licht wieder entdecken Vorboten und Merkmale einer Depression erkennen und die Lebensqualität verbessern

„Jetzt bist Du schon wieder so schlecht drauf, du machst gar nichts mehr, deine Freunde triffst Du auch nicht mehr“, „Jeden Morgen das Gleiche, das Aufstehen ist eine Qual und die Laune ist miserabel“, „Jetzt reiß‘ dich doch zusammen, so schlimm kann es ja gar nicht sein, dauernd tut dir etwas weh“. Haben sie diese Sätze auch sigkeit bis Traurigkeit sind mögschon mal gehört oder selber liche Anzeichen einer depressiausgesprochen? Kennen Sie ven Phase. Meist beginnt sie mit diese tief im Inneren sitzende einer Veränderung des Schlafes. Freudlosigkeit und das durchHäufig Ein- und Durchschlafstödringende Elendigkeitsgefühl mit rungen, nicht selten mit belasdieser bleiernen Antriebslosigtenden Träumen. Und schließkeit? Oder trifft diese Beschreilich das gefürchtete Früherwabung auf jemanden in ihrer Fachen mit der Schwere auf der milie zu? Brust und Panik vor dem neuen Es ist nicht die schlechte LauTag. Dann lässt auch der Antrieb ne, die entsteht, wenn etwas zu wünschen übrig: müde, matt, misslingt oder es im Leben nicht ohne Initiative und Schwung, so gut läuft wie es erwünscht schließlich zunehmend enerwäre. Auch ist es kein Nicht-Wollen oder eine trotzige Verweigerung. Es ist keine Reaktion auf belastende zwischenmenschliche Beziehungen und es gibt keinen anderen Anlass. Wenn © Pixelio / Günter Havlena es im inneren Dunkel wird, ist das meist Mutlosigkeit bis Traurigkeit sind mögliche ein schleichender ProAnzeichen einer depressiven Phase zess, der sich über Wochen oder Monate ausbreigielos, passiv, zuletzt schwach, tet. Das innere Licht zieht sich kraftlos, vor allem leicht und zurück und die Depression berasch erschöpfbar. Oft klagen ginnt mit Krankheitszeichen, auf die Betroffenen auch über ein die man möglichst früh achten sogenanntes „Morgentief“, das sollte. Appetitstörungen bis hin sich erst gegen Mittag aufzuhelzu Schmerzzuständen, Mutlolen beginnt. Gegen Abend fühlen

Barbara Seubert aus Traunstein ist Heilpraktikerin und Hypnosetherapeutin.

sich depressive Menschen häufig besser. Dennoch bleibt die Stimmung anhaltend gedrückt, Interessen und Hobbys verlieren sich und es können zahlreiche körperliche Symptome dazu kommen. Oft wird auch das nachlassende sexuelle Interesse mit einer partnerschaftlichen Krise verwechselt. Gefühllosigkeit und Lustlosigkeit als Schilderung der Gemütslage ist auch als frühe Symptomatik einzuordnen. Durch das aussichtlose Gefühl und manchmal auch durch die überwältigende Angst, kommen früher oder später bei der Mehrheit der Betroffenen suizidale Gedanken dazu. In Deutschland leiden schätzungsweise fünf Prozent der Bevölkerung, d.h. etwa vier Millionen Menschen aktuell an einer Depression. Dabei kommen depressive Episoden in jedem Le-

bensalter vor. Sie werden unterteilt in leichte, mittelgradig und schwere depressive Episoden. Die Wahrscheinlichkeit im Laufe des Lebens eine Depression zu entwickeln, beträgt zwischen sieben und achtzehn Prozent. Frauen sind etwa doppelt so häufig wie Männer betroffen. Depressionen werden auf Grund ihres vielfältigen Erscheinungsbildes oft nicht erkannt und viele Betroffene suchen keinen Therapeuten oder Arzt auf, sei es aus Unwissenheit, Verdrängung oder aus Schamgefühl heraus. Doch wird einmal die richtige Diagnose gestellt, ist die Lage alles andere als aussichtslos. Mehr als Achtzig Prozent der Erkrankten kann dauerhaft und erfolgreich geholfen werden, nicht nur durch die Einnahme von Medikamenten, sondern auch durch psychotherapeutische Verfah-

Lebensqualität verbessern ren. Die Lebensqualität der Betroffenen kann sich wesentlich verbessern. Deswegen ist es umso wichtiger, dass möglichst viele Menschen für dieses Thema sensibilisiert und aufgeklärt werden, denn eine Depression kann jeden treffen, unabhängig von Alter, Geschlecht und sozialem Status. Und sie selbst als Betroffener zu erkennen ist fast unmöglich. Barbara Seubert


16

Chiemgauer Regenbogen

November 2018

„Gehen“ kann Erkenntnis bringen Neuartige Methode kann als Klärungshilfe bei Problemstellungen dienen

„Walking in your shoes“ – kurz „WIYS“ – ist eine neuartige Selbsterfahrungsmethode, die in der amerikanischen Theaterund Filmwelt entdeckt wurde. Die Wurzeln dieser Methode reichen jedoch in das Wissen der alten Kulturen zurück. Eine alte indianische Weisheit bringt es auf den Punkt: „Großer Geist, bewahre mich davor, über einen Menschen zu urteilen, ehe ich nicht eine Meile in seinen Mokassins gegangen bin.“ Der Psychologe John Cogswell und der Schauspieler und Regisseur Joseph Culp entdeckten diese Methode, der Hannoveraner Familiensteller Christian Assel erlernte sie bei Joseph Culp in Los Angeles und brachte das Verfahren nach Deutschland. Die Diplom-Sonderpädagogin Regina Hauser wiederum erlernte die Methode bei Christian Assel und machte die Methode in Österreich bekannt. Durch ihre vielfältigen Erfahrungen sowohl in Einzelsitzungen als auch während ihrer Ausbildungslehrgänge entwickelte sie „WIYS“ weiter und nannte es „Geh Dich frei – Gefühlte Wege der Erkenntnis“. Walking in your shoes – Geh dich frei – ist eine ganzheitliche Selbsterfahrungsmethode, die es ermöglicht, durch das „Gehen“ verschiedener Rollen (das „Gehen“ ist ganz wörtlich zu verstehen!) in einer ganz unmittelbaren Erfahrung sich selbst, andere Menschen, sogar Tiere, belastende Lebensumstände besser zu verstehen. Es können tiefgreifende Erkenntnisse über unzufriedenstellende Bereiche des eigenen Lebens gewonnen werden.

Bewusstes Hinschauen Es ist dieses bewusste Hinschauen und damit einhergehend oft ein tiefes Mitgefühl und Verständnis, das die eigene Perspektive verändern und neue Handlungsalternativen und Lösungen entstehen lassen kann. Zunächst schildert der Klient sein Problem. Im gemeinsamen Gespräch wird das Anliegen dann als Rolle zum „Gehen“ definiert. Es können die verschie-

densten Rollen gegangen werden, z. B. Personen (wie Vater oder Mutter, die eigene Person, Problemfiguren), belastende Umstände, Krankheitssymp­ tome, Beziehungen aller Art, Entscheidungen, eigene Anteile (wie z. B. „mein Selbstwert“), sogar Tiere oder Unternehmen und Projekte. Ist die Rolle gefunden, steigt der Klient selbst oder ein Stellver-

on, mit der Distanz des Außenstehenden macht. Ursachen und Hintergründe von Anliegen oder belastenden Lebensumständen können erkannt werden, und so kann es zur Klärung des zugrundeliegenden Themas kommen. Ein besonders interessanter Aspekt der Selbsterfahrungsme-

Interessanter Aspekt Angela Kaltenhauser

ist Heil­praktikerin in Tittmoning-Kay und „Geh Dich Frei“Praktizierende. fahrung gemacht, die ganz bewusst erlebt werden kann und oft als sehr tiefgreifend empfunden wird – unabhängig davon, ob der Ratsuchende die Rolle selbst geht und die Wahrnehmungen im Gehen erlebt, oder die Erfahrung in der Beobachterpositi-

thode ist das Gehen von Unternehmen und Projekten. Auch bei sehr verworrenen Problemstellungen im Unternehmen ist die Methode als Klärungshilfe wunderbar geeignet. Sie eröffnet auch in diesem Bereich außergewöhnliche Ansatzpunkte und Möglichkeiten, ein Unternehmen aus einem ganz anderen Blickwinkel zu begreifen und entsprechende Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln. Angela Kaltenhauser Anzeige

© Jenny Sturm / fotolia.de

„Gehen“ kann die eigene Perspektive verändern und neue Lösungen entstehen lassen treter in die Rolle ein und beginnt, sich einfach im Raum zu bewegen. Dieses Bewegen findet im sogenannten „wissenden“ oder „morphogenetischen Feld“ statt. Der Geher geht im Raum herum und achtet auf die Wahrnehmungen, die er während des Gehens hat – dies sind die Informationen, die er aus dem wissenden Feld bekommt: ist der Gang langsam oder schnell, in großen oder kleinen Schritten; wie verändert sich die Körperhaltung; wo geht sein Blick hin; tauchen Eindrücke, Bilder, Emotionen auf. Der Gehende berichtet während des Gehens über die Informationen, die durch die körperliche Bewegung frei werden. So können z. B. Blockaden und tiefe Muster sichtbar gemacht werden. Auf diese Weise wird eine Er-


17

Chiemgauer Regenbogen

November 2018

König und Königin der Düfte Weihrauch und Myrrhe mit vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten

und Asthma. Desweiteren kann sie bei Entzündungen und Infektionen im Darm, Reisedurchfall, Lippenherpes, Menstruationsbeschwerden, Pilzbefall, Bronchitis und zum Stillen von Blutungen verwendet werden. Beim Verräuchern von Weihrauch und Myrrhe gelangen die Wirkstoffe in die Raumluft und

Der Weihrauchbaum ist der „König“ in der Familie der Balsambaumgewächse (Burseraceae). Weihrauchbäume wachsen ausschließlich auf dem sogenannten Weihrauchgürtel in wüstenähnlichen Regionen. Weihrauch wurde in biblischen Zeiten mit Gold aufgewogen und war überaus kostbar. Analog dazu ist der Myrrhenbaum (Commiphora) die „Königin“ innerhalb der Familie der Balsambaumgewächse. Der botanische Name der Myrrhe lautet Commiphora myrrha (aus Somalia) und Commiphora abyssinica (aus dem Jemen und dem Oman). Die höchste Qualitätsstufe von Weihrauch aus dem Oman heißt Boswellia sacra, first premium quality select. Diese ist gut geeignet zur Herstellung einer Weihrauchsalbe und optimal zum Räuchern. Echten Weihrauch kann man an der botanischen Bezeichnung mit dem Zusatz „100% naturrein“ erkennen. Ist diese Kennzeichnung nicht vorhanden, ist davon auszugehen, dass es sich um ein Aromagemisch handelt.

Südarabische Volksmedizin In der südarabischen Volksmedizin wurde das Weihrauchharz gekaut, um Zahnfleisch und Zähne zu stärken und als Vorbeugung gegen Mundgeruch. Das Harz soll auch bei Verdauungsproblemen, Gelenkschmerzen, Rheuma, Harnwegsinfektionen und bei Nierensteinen helfen. Hierzu wurde das Harz ebenfalls gekaut oder einige Harztränen in ein Wasserglas gegeben, das über Nacht stehengelassen und am nächsten Tag dann getrunken wurde. Die in Wasser gelösten Gummianteile des Weihrauchharzes sollen auch ein gutes Mittel gegen Vergesslichkeit sein. Des weiteren wurde das Weihrauchharz in heißer Milch aufgelöst und zur Linderung bei starkem Husten angewandt. Aus zerstoßenem Harz wurden Salben und Öle in Verbindung mit Olivenöl hergestellt, zur Behandlung von Hautkrankheiten, Beu-

Wirkstoffe in der Raumluft

Foto: Vielhauer

Weihrauchbaum im Oman

Gerda Maria Vielhauer aus Eggstätt ist Räucherfachfrau und Aromatherapeutin.

len, Geschwüren, Wucherungen und Knochenbrüchen. Neben der oralen Verabreichung wurde der betroffene Bereich mit einer Weihrauchsalbe eingerieben. Das Verräuchern von Weihrauchharz wurde unter anderem zur Behandlung von Lungenleiden und Bronchitis angewendet. In der europäischen Volksheilkunde empfahl Hildegard von Bingen Rezepte von Räuchermitteln mit Weihrauch zur Behandlung von Nervenleiden, Bronchitis und zur Schleimlösung. Des weiteren schrieb sie, dass Weihrauch die Augen erhelle und das Gehirn reinige bei starken Kopfschmerzen. In der heutigen Zeit wurde Weihrauch an der Universität Tübingen wissenschaftlich erforscht. Demnach können Boswelliasäuren im Weihrauchharz als Hauptwirkstoffe an zentraler Stelle in Entzündungsprozesse eingreifen. Dies erklärt den sensationellen Erfolg bei chronischen Erkrankungen wie Morbus Crohn, Rheuma, Asthma bronchiale, Psoriasis, Multiple Sklerose und viele andere. Myrrhe wurde im 19. Jahrhundert gegen eine Vielzahl von Leiden und Erkrankungen,

von Husten bis zu schlechtem Atem, Würmern und Tripper verabreicht. Wegen ihrer adstringierenden und desinfizierenden Wirkung findet man Myrrhe heute in Zahnpasten und Mundspülungen. Myrrhetinktur wird zur Behandlung von Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut empfohlen sowie bei Husten

können so Räumlichkeiten von Krankheitskeimen reinigen. Beim Einatmen gelangen die Wirkstoffe über die Blut-Hirn-Schranke in einem Sekundenbruchteil ins menschliche System und können so auch innerlich wirken. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, daß nur 100% naturreine Rohstoffe verräuchert werden, um eine optimale Wirkung zu erreichen. Gerda Maria Vielhauer Anzeige

100% Naturreines Räucherwerk und mehr ...


18

Chiemgauer Regenbogen

November 2018

kurz gemeldet +++ kurz gemeldet +++ kurz gemeldet +++ kurz gemeldet Medikamente oft zu hoch dosiert

Patienten in Deutschland nehmen häufig Medikamente ein, die zu hoch dosiert sind. Darauf weist Prof. Dr. Andreas Sönnichsen, Leiter des Instituts für Allgemeinmedizin und Familienmedizin an der Universität Witten/Herdecke, im Patientenmagazin „HausArzt“ hin. Betroffen seien meist ältere Menschen. „Mit zunehmendem Alter sinkt die Leistung

© Pixabay

haben Salzpastillen, die es auch in einer zuckerfreien Variante für größere Kinder gibt, die schon lutschen können. Wohltuend kann es außerdem sein, mit Kamillentee zu gurgeln – wenn keine Allergie gegen Kamille besteht. „Zur äußerlichen Anwendung haben sich zum Beispiel Quarkwickel bewährt, die angenehm kühlen“, erläutert Pape. Dazu Quark dünn auf ein Tuch streichen und für etwa 20 Minuten vorne, von Ohr zu Ohr, leicht um den Hals legen. Bei starken Halsschmerzen sollte man unbedingt zum Arzt gehen und die Ursache abklären lassen, vor allem wenn weitere Symptome wie etwa Fieber dazukommen. Mithilfe eines Rachenabstriches können Mediziner feststellen, ob zum Beispiel Streptokokken für die Entzündung verantwortlich sind. Baby und Familie

des Stoffwechsels. Leber- und Nierenfunktion lassen nach. Die Wirkstoffe aus Medikamenten werden dann langsamer abgebaut“, erläutert der Experte. Wer unter Schwäche und Schwindel leide, sollte laut Sönnichsen mit dem Hausarzt sprechen. „Auch Konzentrationsprobleme und Gedächtnisstörungen können die Folge einer falschen Medikamentenabgabe sein.“ Auf keinen Fall sollten Patienten die Medikamente einfach selbst reduzieren, mahnt der Mediziner. Patientenmagazin „HausArzt“

Hausmittel bei Schluckbeschwerden

Gegen Schluckbeschwerden bei Halsweh ist das Gurgeln mit Salzwasser bei leichten Verläufen ein einfaches und effektives Mittel. „Geben Sie einen Teelöffel Salz auf eine Tasse lauwarmes Wasser, gurgeln Sie mehrmals täglich, und – ganz wichtig – spucken Sie die Lösung wieder aus“, rät Sebastian Pape, Apotheker aus Hannover, im Apothekenmagazin „Baby und Familie.“ Eine ähnliche Wirkung

Nahrung für die Nerven

Entspannung kann man essen: In hektischen Zeiten können dem Patientenmagazin „HausArzt“ zufolge bestimmte Nahrungsmittel helfen – solange sie in Maßen genossen werden. Zum Beispiel Bananen: Ihre Nährstoffe Magnesium, Kalium und Vitamin B6 stärken das Nervensystem. Zudem steckt in Bananen die Aminosäure Tryptophan, die unser Körper zum Wohlfühlhormon Serotonin umwandeln kann. Nüsse wehren dank Lezithin und Vitamin B3 Stress von jeder einzelnen Körperzelle ab und stärken Denkleistung sowie Stimmung. Allerdings sind Nüsse sehr kalorienreich, man sollte sich daher auf kleine Portionen beschränken. In dunkler Schokolade sind Flavonoide enthalten, die Blutdruck und Blutzuckerspiegel günstig beeinflussen können und Stresshormone auszubremsen scheinen. Achten sollte man auf einen hohen Kakao-Anteil – und die Schokolade nicht tafelweise, sondern nur in Häppchen genießen. Paprika punktet mit doppelt

© Pixabay

so viel Vitamin C wie Zitronen und puffert Angriffe von außen gegen unsere Körperzellen ab. Pflanzenfarbstoffe aktivieren zusätzlich das Immunsystem. Und gesunde Kohlenhydrate liefern dem gestressten Gehirn Energie und steigern die Konzentration. . Patientenmagazin „HausArzt“

fall verursachen. Ibuprofen kann den plättchenhemmenden Effekt aufheben. Zudem mindern Schmerz- und Entzündungshemmer wie Ibuprofen die Wirkung mancher Blutdrucksenker. Blutdruck- und Herzpatienten sollten außerdem Kombipräparate gegen Erkältungsbeschwerden meiden. Sie enthalten oft schmerz- und fiebersenkendes ASS oder Ibuprofen und einen gefäßverengenden Stoff wie Pseudoephedrin oder Phenylephrin, um die Nase freizumachen. Daher können sie den Blutdruck in die Höhe treiben. Gegen

Vorsicht bei Erkältungsmitteln

Herz-Kreislauf-Patienten sollten sich vor der Einnahme von rezeptfreien Erkältungsmitteln in der Apotheke beraten lassen, um Wechselwirkungen mit ihren Dauermedikamenten zu vermeiden. Bedenklich kann zum Beispiel der Mix mit dem Schmerzmittel Ibuprofen sein, wie das Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“ schreibt. Viele HerzKreislauf-Patienten erhalten Ace­tylsalicylsäure in niedriger Dosis. Das soll verhindern, dass sich die Blutplättchen zu einem Pfropf zusammenballen und einen Herzinfarkt oder Schlagan-

© Dieter Schütz / pixelio.de

Schnupfen sind abschwellende Nasensprays besser geeignet. Das Spray sollte aber nicht öfter als drei Mal am Tag und nicht länger als sieben Tage verwendet werden, um einen Gewöhnungseffekt zu vermeiden Im aktuellen „Senioren Ratgeber“ erfahren Leser, bei welchen weiteren chronischen Krankheiten Husten- und Erkältungsmittel problematisch sein können – und welche Alternativen es gibt. Senioren Ratgeber

Impressum: Herausgeber: Lutz A. Kilian, Wendelsteinstr. 24, 83371 Stein a. d. Traun, Tel. 08621 5483, Fax 08621 8158; email: info@chiemgauer-regenbogen.de Layout, Grafik, Satz: Ki.T. Werbe­agentur; ik Werbung Irmgard Kilian Redaktion: Lutz A. Kilian; red. Beiträge: Susanne Tille, Andreas Schüll, Mirco Wicki, Luise Herder, Barbara Waigt, Stefan Conrads, Brigitte Tengler, Helmut Tengler, Barbara Langerspacher, Barbara Seubert, Angela Kaltenhauser, Gerda Maria Vielhauer.

Bild Titelseite Mitte links: © 123rf / Igor Daniel; Titelseite unten links: © 123rf / dolgachov Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die persön­liche Meinung des Ver­fas­sers wieder. Die Angebote der Werbeanzeigen werden von der Redaktion nicht geprüft. Für die Inhalte sind die jeweiligen Inserent*innen verantwortlich. Die gesamte Zeitung ist urheberrechtlich geschützt. Eine Verwer­tung der Inhalte ohne Zu­stim­­­mung des Heraus­gebers ist nicht gestattet. Druck: Medien-Druck Salzburg GmbH; Verteilung: Wochenblatt Verlagsgruppe GmbH

Der nächste Chiemgauer Regenbogen erscheint am 9. März 2019


November 2018

19

Chiemgauer Regenbogen

Anzeige

Anzeige

Die dunkle Zeit gut durchwandern

Möglichst lange im eigenen Zuhause

Nach dem goldenen Oktober, der unser Herz mit seiner Farbenpracht erfreut, folgt immer wieder der triste November. Doch im Jahreskreis, der unser Leben bestimmt, ist nichts ohne tiefere Bedeutung und Sinn.

Selbstständig leben – das wünschen sich die meisten Menschen für das Alter

Der November als Einganganstor zum Winter läßt uns daran denken, daß alles vergänglich ist. Er, der sich durch Dunkelheit, Nebel, Nässe und Rückzug bemerkbar macht, mahnt uns: Stehenbleiben – innehalten – aufnehmen. Rückbesinnung auf uns selbst tut not. Geht die warme Jahreszeit in die kalte über, ist unser Organismus voll gefordert. Fällt es ihm schwer, sich in dieser Phase gegen äußere Einfüsse abzugrenzen, haben es Viren leichter, einen grippalen Infekt auszulösen. Physische Einwirkungen wie Kälte, Durchnässung, Unterkühlung und körperliche Anstrengungen einerseits und seelisch-geistige Kälte z. B. Stress und Schlafmangel andererseits führen zu erhöhter Infektanfälligkeit. Um dem allem entgegenzuwirken können wir uns stärken und widerstandsfähiger machen. Unser Körper braucht jetzt Wärmender Tee tut gut vermehrt Schutz, Licht und Wärme. Wichtig ist hierbei die Umstellung auf eine „wärmende“ Ernährung. Warme Speisen, Suppen und Tees z. B. Ingwertee, Cistustee, Yogitee usw. helfen uns dabei. Vor allem gilt es jetzt unser Immunsystem zu stärken. Dies können wir, indem wir reichlich Vitamine (Vitamin C und D), Mineralstoffe (Zink) und Spurenelemente (Selen) zuführen. Zwei unserer wichtigsten Wächter durch die Winterzeit sind der oft vergessene Sanddorn und die Schlehe. Neben der Ernährung braucht jetzt auch unsere Haut besondere Zuneigung. Mit feuchtigkeits- und fettspendenden Lotionen können wir wirkungsvoll einer Austrocknung entgegenwirken. Wärmende Wohlfühlbäder, Ätherische Öle in der Duftlampe (Zitrusdüfte, Thymian. Rosmarin usw.), Bewegung und bewusstes Atmen im Freien rundet unser Vorsorgeprogramm für den Körper ab. So wie unser Körper jetzt Rückzug und Ruhe braucht, so dürfen wir auch unserem Geist und unserer Seele dies gönnen. Zu keiner anderen Zeit des Jahres besinnen sich so viele Menschen wieder auf Volksbräuche (z. B. Raunächte) und Rituale (Lichtrituale) wie im Winter. Was wir Menschen jetzt vermehrt brauchen: Licht, Wärme, Liebe und Freude. Wenn die Tage kürzer und die Nächte länger werden ist es wichtig für uns, das Licht nicht aus den Augen zu verlieren. Unser inneres Licht gibt uns Hoffung, daß wir auch immer wieder die dunkle Zeit gut durchwandern und voll Vertrauen dem Erwachen des Frühlings entgegengehen. Zum Schluss möchte ich Ihnen allen eine gesunde und frohgemute Wanderung durch die kalte und besinnliche Jahreszeit wünschen. Ihre Apothekerin Margarita Lay

Apotheke am Seefeld Am Seefeld 4 • D-83358 Seebruck Telefon 08667 629 • Telefax 08667 885975

Die große Nachfrage nach einem Fachmann, der Treppenlifte repariert, veranlasste Robert Käfer im Jahr 1999 dazu, sein erfolgreiches Unternehmen in Freilassing zu gründen. Zahlreiche Hersteller bieten Treppenlifte an, „aber nicht jeder Hersteller hat für jede Gegebenheit und jeden Kundenwunsch das richtige Produkt im Portfolio“, weiß Käfer genau. „Doch gibt es für jede Situation eine Lösung.“ Robert Käfer ist es wichtig, seine Kunden umfassend zu beraten und je nach Örtlichkeit und persönlichem Kundenwunsch den genau passenden Treppenlift anzubieten. Auch nach dem Einbau steht das fünfköpfige Team den Kunden zur Verfügung, nämlich dann, wenn der Lift schnellstmöglich repariert werden muss. „Wir sind für unsere Kunden permanent erreichbar“, verspricht Käfer. Ein weiteres großes Steckenpferd neben guter Beratung und Service ist das Thema Förderungen. Robert Käfer steht helfend mit Rat und Tat zur Seite, er weiß wie, wo und für wen Förderungen zu beantragen sind. Sein Appell: „Auch, wenn der Kunde meint, er könne sich aufgrund seiner geringen Rente keinen Lift leisten, sollte er sich unbedingt melden.“ Zum Service gehören auch das Vorbereiten, die Planung und das Einreichen eines Kostenvoranschlages. Es gibt bereits seit zwei Jahren erhöhte Förderungszuschüsse, über die Robert Käfer gerne informiert. Weitere Infos bei Robert Käfer, Franz-Lehar-Str. 4, 83395 Freilassing, Telefon 0 86 54/49 40 50 oder unter www.kaefers-treppenlifte.de.


20

Chiemgauer Regenbogen

November 2018 Anzeigen-Sonderveröffentlichung

Tanz der tausend Wasserblasen Gesund und nachhaltig duschen mit dem Blauen Engel

BUBBLE-RAIN – das ist der herrlich weiche Regen, der das Gefühl vermittelt mit einer großen Menge Wasser zu duschen. Doch in Wirklichkeit wird kaum Wasser und Energie verbraucht - und das verdankt die BUBBLE-RAIN Duschbrause von WOLF einem weltweit einzigartigen Phänomen: Bei dieser Brause wird mit großen, luftgefüllten Wasserblasen geduscht. Regenbogen-Leser erhalten bis zum 31.12. einen Weihnachts-Rabatt von 15%. Der Gutschein-Code „Regenbogen18“ ist telefonisch oder im WOLF-Internetshop (Internetadresse unten) einzulösen. 10.000 Wasserblasen – jede Sekunde Die BUBBLE-RAIN Wasserblasen entstehen auf geniale Weise: Eine Wirbelkammer erzeugt einen rechtsdrehenden Wasserwirbel, der das Wasser vitalisiert, durch seine Sogwirkung Luft in den Brausekopf saugt und in jeder Sekunde ca. 10.000 Wasserblasen formt. Damit bleibt auch kein Shampoo mehr in den Haaren – trotz des geringen Wasserverbrauchs. Das spart pro Kopf im Jahr 200 EUR an Warmwasserkosten und der Umwelt bleibt dabei eine Tonne CO2 erspart. Da die BUBBLE-RAIN so sparsam mit Wasser und Energie umgeht, wurde sie als erste Duschbrause mit dem Blauen Engel ausgezeichnet. Duschen ohne zu spritzen Die Wasserblasen landen weich und ohne Spritzen auf der Haut und auf der Duschwanne – es wird quasi mit Luftfederung geduscht. Und da es in der Duschkabine nicht mehr so spritzt, muss sie auch nicht so oft gereinigt werden. So reduziert sich auch die Feuchtigkeit im Bad und sogar der Spiegel bleibt trocken. Kupfer für gesundes Duschen Die Flächen im Innern von Plastikbrausen sind Bakterienherde, denn auf den Kunststoffen bildet sich nach kurzer Zeit ein Biofilm. Das ist das Ergebnis einer wissenschaftlichen Studie des Wissenschaftlers Dr. Norman Pace der Universtät Colorado. Damit Sie bei der BUBBLE-RAIN nicht auch mit einem Bakterienregen duschen, ist sie als einzige Brause aus antibakteriellem Kupfer hergestellt. Antibakterieller Brauseschlauch Aber nicht nur Plastikbrausen sind Bakterienherde. Im Brause-

schlauch bildet sich ebenfalls ein Biofilm, der Legionellen und andere gefährliche Bakterien beherbergen kann. Diese können beim Einatmen unter der Dusche zu schweren Lungenentzündungen führen. Deshalb hat WOLF einen antibakteriellen Brauseschlauch entwickelt, der die Bildung von Biofilm um 95 Prozent reduziert. Der FlexClean Brauseschlauch besitzt eine Edelstahlfeder mit Silberbeschichtung, die während des Duschens die Innenwandung des Brauseschlauchs automatisch reinigt. Das renommierte Hygieneinstitut der Universitätsklinik Bonn hat die Wirksamkeit dieses Systems getestet und bestätigt. Weitere Informationen und Gutschein einlösen unter www.wolfumwelttechnologie.de oder unter: WOLF Umwelttechnologie GmbH Martinstraße 2, 83329 Waging am See Tel.: 08681 – 4 79 39 0

Chiemgauer Regenbogen – 38. Ausgabe 11/2018  

Der Chiemgauer Regenbogen ist die Zeitung für Wellness, Wohlbefinden und bewusste Lebensweise.

Chiemgauer Regenbogen – 38. Ausgabe 11/2018  

Der Chiemgauer Regenbogen ist die Zeitung für Wellness, Wohlbefinden und bewusste Lebensweise.

Advertisement