Page 1

Chiemgauer

ernet: Auch im Int

bogen.de

auer-regen www.chiemg

Regenbogen Ihre Zeitung für Wellness, Gesundheit und bewusste Lebensweise

Menschen

Stefan Nathan Lange ...

Recht

Ausgabe 24

März 2014

2

10

Pflegeantrag erfolgreich stellen .....

© Ueli Gubler / pixelio

Weitere Themen dieser Ausgabe:

Wellness

17

Tanzyoga ..................

Allergien: Homöopathische Hilfe • Tierheilkunde: Alternative Heilmethoden Gesundheit: Bioidentische Hormone • Heilpflanzen: Kräuter zur Entschlackung Aromatherapie: Ätherische Öle • Ernährung: Kinder und Gemüse Wellness: Lachen macht glücklich • Selbsterfahrung: Systemische Aufstellung Tiefenentspannung: Psychobionik • Grenzerlebnis: Barfuß durch die Glut Selbsthilfetechnik: EFT Klopfakupressur


2

Chiemgauer Regenbogen

Liebe Leserinnen, liebe Leser, „erst im Mai ist der Winter vorbei“, sagt eine alte Volks­ weisheit. Aber ob der heuer aus­gebliebene Schnee bis dahin vielleicht doch noch ein Gast­spiel gibt oder nicht – jetzt sind die Tage schon spürbar länger und wärmer. Die Natur schmückt sich mit frischem Grün. Und auf den Wiesen erfreuen uns Krokusse und andere Frühlingsboten mit ihrer Far­benpracht. Der Frühling vermittelt positi­ ve Gefühle. Und dies möchten wir mit dem Frühlings-Regen­ bogen eben­falls tun. Wir geben Ihnen mit der im Chiemgau vom Konzept her einzigartigen Zei­ tung wieder einen Ratgeber an die Hand, der Ihnen eine infor­ mative Mischung von The­men bietet, rund um das „Wohlfühlen“ in vielfältiger Variation. Denn im Mittel­punkt der Berichte steht der Mensch und die Harmonie von Körper, Geist und Seele. Welche von den vielen in Artikeln und Inseraten vorge­ stellten Mög­lich­kei­ten zu Ihrem individuellen Wohlfühlen beitra­ gen können, lässt sich pauschal nicht sagen. Doch Sie sind herz­ lich eingeladen, es auszuprobie­ ren! Wir freuen uns, Ihnen ei­ ne reiche Auswahl anbieten zu können. Diesmal sogar auf vier Seiten mehr als in den vergan­ genen Ausgaben. Wir wünschen Ihnen einen guten Start in den Frühling. Ihr Lutz A. Kilian

Herausgeber

März 2014

Ein Blinder geht zu Fuß Der lange Weg eines unzufriedenen Bürgers ins

Mangelnde Zielstrebigkeit kann man ihm nicht nachsagen: Wenn Stefan Nathan Lange aus Oberbrunn bei Pittenhart einen Entschluss gefasst hat, dann führt er ihn auch aus. So machte er sich im Frühjahr 2012 auf eine unglaubliche Reise, um „denen in Brüssel“ seine Vorstellungen von einer menschlicheren Welt nahe zu bringen. Voraus gegangen war ein Gespräch mit Lebenspartnerin Barbara. „Sie sagte zu mir: „Willst du nicht mal nach Berlin gehen und den Politikern sagen, dass wir, das Volk, diese Politik nicht mehr mit machen?“, erinnert sich Stefan Nathan Lange. „Ich hielt die Idee für gut“, erzählt er. „Eine innere Stimme sagte mir allerdings, geh‘ nicht nach Berlin, geh‘ gleich nach Brüssel.“ Wobei „gehen“ hier im wahrsten Sinne des Wortes gemeint ist. „Ich wollte für mein Anliegen öffentlich Aufmerksamkeit erwecken, deshalb sollte es ein Fußmarsch werden“, sagt der 53-Jährige. „Ich

Medien nicht interessiert versuchte, meine Absicht in den Medien publik zu machen, aber es hat die Verantwortlichen nicht interessiert“, erzählt er. „Weder BR, noch dpa, WDR oder Hessischer Rundfunk stuften das Vorhaben als wichtig genug ein, um darüber zu berichten.“ Mit einem Trolley als Behältnis für die nötigsten Utensilien macht sich der gebürtige Dortmunder, der seit neun Jahren im Chiemgau lebt, auf seinen fast 900 Kilometer langen Weg. Eine groß-

Die Heilkraft der Schafwolle vom alpinen Steinschaf

entierten Gemeinschaft. Beschäftigt sich mit Politik und Gesellschaft. Bricht sein Studium ab. „Nach dem Praxissemester wusste ich, dass ich nicht in die Wirtschaft gehen will“, erzählt Stefan Nathan Lange. „Ich habe mich dann als EDV-Berater und Software-Entwickler selbständig gemacht“. Ein Schlüsselerlebnis führt schließlich zu einem kompletten Umschwung und der damals 32-Jährige kehrt der Com-

artige Leistung schon für einen „normalen“ Menschen. Für Stefan Nathan Lange eine besondere Herausforderung. Denn ein Gendefekt führte dazu, dass mit steigendem Lebensalter sein Augenlicht schwand. Heute nimmt er nur noch schwache Helligkeitsunterschiede wahr. So dient ihm ein gesponsertes Navi, speziell für Fußgänger und mit akustischer Ansage, als Hilfsmittel bei seiner Wanderung. Aber: „Das Gerät arbeitet nicht genau. Ich war gezwungen an der Straße zu gehen, um mit dem Foto: Privat Langstock tasten zu können. Im Gelän„Die Kraft der Veränderung“ steht auf dem de hat es gar nicht belgischen Wahlplakat – ein Motto auch für funktioniert“, erklärt Stefan Nathan Lange der Blinde. puterwelt den Rücken. Er wendet Aufgewachsen ist er in Laichlinsich Dingen zu, die sich nicht auf gen im Rheinland als Sohn eines der Basis von Rechenabläufen Managers, der für den Computererfassen lassen. „Die intensive konzern IBM tätig war. Nach der Beschäftigung mit der AnthropoSchule und elektrotechnischen sophie brachte mich meinem eiAusbildung studiert er Informagenen Selbst näher“, sagt er heutik. Anfang der 1980er Jahre lebt te im Rückblick. „Und so machte er in einer anthroposophisch ori-

Naturheilpraxis Angela Kaltenhauser Heilpraktikerin Mühlenweg 4 • 84529 Tittmoning-Kay

Einladung zum Vortrag mit anschließender Heilmeditation zum Thema

„Der Glaube als Kraftquelle für den Alltag“

Schafwollerzeugnisse aller Art Schafwollbetrieb Reichenspurner Wolferstr. 5 • 83236 Übersee • Tel. 08642 6122

Datum: Samstag, den 29. März 2014 Uhrzeit: 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr Kosten: EUR 48,-Anmeldung unter Tel. 0 86 83 / 89 18 453 Bitte Hausschuhe mitbringen


3

Chiemgauer Regenbogen

März 2014

Anzeige

nach Brüssel Zentrum der Europapolitik ich mich auf den Weg, alte Muster und Blockaden in einem zweijährigen therapeutischen Prozess aufzulösen“, fügt er hinzu. In Folge absolviert er eine Shiatsu-Ausbildung, erwirbt an der Heilpraktikerschule medizinische Grundkenntnisse. Macht anschließend eine dreijährige Ausbildung zum Schamanischen Therapeuten. Immer mehr festigt sich in ihm der Gedanke, dass in der Öffentlichkeit ein Bewusstseinswandel stattfinden müsse. „Es gibt nur wenige Dinge, die ein Mensch braucht, um ein erfülltes Leben

Erfülltes Leben führen zu führen“, ist er überzeugt. Auf Basis dieser Erkenntnisse ist der Inhaber eines Seminarhauses nun unterwegs, um seine Grundgedanken zum Thema einer neuen Weltordnung, die sich aus dem Klammergriff des Machtund Geldsystems löst, den Europa-Politikern vorzutragen. Er bewältigt eine Tour, die insgesamt sieben Wochen dauert und die er in 36 Etappen von jeweils 20 bis 30 km zurück legt. Viermal wird dem blinden ZweiMeter-Mann dabei von Polizeibeamten die Mitfahrt im Streifenwagen angeboten. Immer wieder gibt es unterwegs Einladungen zum Essen und zum Übernachten. Kurz vor dem Ziel jedoch steht er vor dem Scheitern seiner Pilgerreise: Das Parlamentsvier-

tel ist abgeschottet wie eine Festung, der Besuch von Privatpersonen bei Politikern nicht vorgesehen. Doch davon lässt sich Stefan Nathan Lange nicht entmutigen. „Ich habe von meinem Laptop aus emails verschickt“, berichtet er. Schließlich räumt ihm die persönliche Assistentin von EU-Kommissar Laszlo Andor, welcher für Integration, Arbeit und Soziales zuständig ist, kurzfristig einen Gesprächstermin ein. „Wir wurden als die ,Delegation aus Bayern‘ vorgestellt“, erzählt der Idealist mit einem Schmunzeln. Die Gruppe besteht aus ihm selbst, seiner Lebensgefährtin, dem Ehepaar, welches das Blinden-Navi gesponsert hatte und deren Tochter, die gemeinsam mit dem Auto nachgereist waren. „Laszlo Andor hat mich angehört und ich konnte ihm meine Gedanken nahe bringen. Fazit meiner Aktion: Ich denke, ich habe den Kommissar und seine Mitarbeiterin gerührt und viele Menschen unterwegs bewegt. Das sehe ich für mich als Erfolg“, freut sich Stefan Nathan Lange. Ein weiteres Ziel würde er gerne erreichen: „Ein freier Mensch zu werden, sich aus Systemzwängen zu befreien“, wie er sagt. Und ein Motto hat er immer „im Blick“: „Obwohl ich fast blind bin, verschließe ich nicht die Augen vor dem, was in der Welt nicht in Ordnung ist!“ Lutz A. Kilian

Der Herzwein aus der Apotheke Mit Apotheker Bischoff’s Herzwein aus 9 Kräutern wird das viel beanspruchte Organ angeregt, sich zu regenerieren Durch die fein aufeinander abgestimmten Kräuter­extrakte wird die Kontraktion des Herz­ mus­kels verbessert, die dadurch beförderte Blutmenge erhöht. Da die Gesamtblut­ menge im Kör­per aber gleich bleibt, verlängern sich die Ruhe­ phasen h ic des Her­ z ens. Es kann sich erltl ä rh e i rezeptfre holen, Sie fühlen sich dadurch frischer, vitaler und leistungs­ fähiger. Apotheker Bischoff’s Herz­ wein nach alter Rezeptur enthält 9 wertvolle Kräuter. Diese werden nach überlieferter Vor­schrift einem griechischen Samoswein beigegeben. Der wohlschmeckende Trank entfaltet seine Wirkung zum Teil direkt – daher das schnell ein­­ setzende Gefühl des Wohlbe­­­­fin­dens. Für Fragen und individuelle Be­ratungen steht Ihnen Apothe­ ker Bischoff mit seinem kompetenten Team jederzeit gerne zur Verfügung.

Erholtes Herz = Vitaler Körper

Apotheke Grabenstätt Erlstätter Str. 1 • 83355 Grabenstätt Tel. 08661 771 • Fax 08661 8028 www.apothekerbischoff.de

Ganzheitliche Heilpflanzenund Wildkräuterkunde Ausbildung 2014 ab Mai im Chiemgau 19

Anna-Maria Kruck

Energie- und Heilarbeit 10.04. Arbeiten mit Pendel / Tensor 13.05. Entdecke den Heiler in Dir Tel. 08669 3583926 www.heilmethoden-kruck.de

Kräuterzauber Chiemsee Ilona Baur, 83209 Prien  08051/3089443 www.kraeuterzauber-chiemsee.de

Heidi‘s Blumen-Paradies 91

Werner-von-Siemens-Str. 33 · 83301 Traunreut Telefon 08669-12861 · Fax 08669-901658 kontakt@heidis-blumenparadies.de www.heidis-blumenparadies.de


4

Chiemgauer Regenbogen

März 2014

Anzeige

Jeder Mensch ist einzigartig „Wenn wir dasselbe tun wie alle anderen, ist es verdammt schwer, unsere Einzigartigkeit zum Ausdruck zu bringen“. Brendan Francis In unserer hektischen schnelllebigen Zeit schwimmen wir oft mit im Strom der sich ständig steigernden Anforderungen und Erwartungen. Häufig vergessen wir dabei uns selbst. Die Wenigsten machen sich klar: „Du bist der wichtigste Mensch in Deinem Leben!“ Nur wenn es uns selbst gut geht, können wir auch für andere da sein. Die Allermeisten stellen ihr eigenes Licht unter den „Scheffel“. Dies ist sehr gut nachvollziehbar wenn man bedenkt, dass laut Statistik ein Kind bis zum 18. Lebensjahr mit ca. 20.000 negativen Botschaften konfrontiert wird. Haben wir was gut gemacht und dies freudig erzählt, so hieß es meist: „Eigenlob stinkt“ – also wieder nichts, um unseren Selbstwert zu steigern. Aus diesem Grund arbeiten viele beinahe bis zum Umfallen, um wenigstens ab und zu ein Lob zu erhaschen. Wir alle brauchen die Bestätigung, dass wir wertvolle Menschen sind, unsere Gefühle wichtig sind und dass sich jemand für uns interessiert. Dazu biete ich Seminare und Vorträge an, so dass jeder die für ihn passende Methode finden kann, um sein Leben leichter, glücklicher, erfolgreicher und harmonischer zu gestalten. Meinen Teilnehmern begegne ich mit großer Wertschätzung, Offenheit, Respekt und Neugierde. Ich  arbeite ihre Fähigkeiten, Ressourcen und Persönlichkeiten heraus und unterstütze sie darin, diese zu erkennen, um sich positiv entfalten zu können. Ganz ohne Seelenstriptease gestalte ich lebendige, vielseitige und hintergründige Seminare. 

Seminare 2014 in Bad Endorf:

12.04. Sei Du selbst und lebe Dein Leben glücklicher 10.05. Du bist was Du glaubst! Wandle Deine hinderlichen Glaubens sätze und Gewohnheiten ins Positive 14.06. Das Glück ist in Dir – pack es aus! 12.07. Schwebst Du in Deinem Beziehungs-Karusell? Oder drehst Du noch im Hamsterrad? 11.10. Erfolgreich sein mit Herz und Verstand 08.11. Sei Du selbst und lebe Dein Leben glücklicher Sonderpreis für 2014: 49 2 Frühbucherpauschale, incl. Getränke, Buffet und Seminarbroschüre. Vorträge: Verschiedenen Themen, bitte per Mail oder Telefon anfragen Firmen: Informationen zu Team-Training/Entwicklung finden Sie unter meiner Homepage www.gisela-rieger.de

Sinn-volle Geschichten für besondere Menschen:

Kein Ärger Gute Behandlungserfolge mit

Jedes Jahr wird die Freude am Frühling für immer mehr Menschen getrübt durch juckende, tränende Augen, eine fließende Nase, lästiges Niesen bis hin zur quälenden Atembehinderung. Heuschnupfen und Asthma sind hierzulande gleichermaßen wie die atopische Dermatitis (Hautekzem) massiv im Vormarsch. Unter dem allgemeinen Sprachgebrauch „Heuschnupfen“ wird der allergische Schnupfen verstanden. Allergische Reaktionen können z. B. nach dem Genuss von Nahrungsmitteln, durch Kontakt mit Blütenpollen, nach Insektenstichen, oder nach Kontakt mit Tieren auftreten. Die Erkrankung hat bei vielen Betroffenen Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden. Für manche kann eine allergische Reaktion sogar lebensbedrohlich werden. Viele Betroffene greifen

Symptome lindern dann zu Medikamenten (meist Antihistaminika), Nasensprays und Augentropfen, um die Symp­ tome zu lindern. Die Grundlage einer allergischen Reaktion bildet eine zelluläre Entzündungsreaktion. Über die Schleimhaut der Atemwege kommt ein Allergen in Kontakt mit den Zellen. Das Immunsystem reagiert dann auf die allergischen Eiweiße mit einer Abwehr über die Freisetzung von entzündungsfördernden Stoffen. Daraus kann sich eine allergische Reaktion entweder sofort oder verzögert entwickeln. Man geht davon

Gaby Schmidhuber aus Emertsham ist Heilpraktikerin und klassische Homöopathin aus, dass bei vielen Patienten auch in symptomfreien Phasen eine minimale Entzündungsreaktion als Ausdruck der immunologischen Regulationsstörung vorhanden ist. Durch chronische Entzündungsprozesse kann auch eine nasale Überreaktion entstehen: Die Nasenschleimhaut reagiert dabei überempfindlich auf Reize wie Geruchstoffe, Staub oder Temperaturveränderungen. Es kommt zu Nasenlaufen, verstopfter Nase oder Niesreiz. Allergische Reaktionen können auch mit einer begleitenden Entzündung der Nase, des Rachens, der Stirnhöhlen, des Mittelohrs

l Feng-Shui-Beratung ISBN 978 3 940 562 85 2

ISBN 978 3 940 562 91 3

ISBN 978 3 940 562 93 8

Erhältlich über den Ziel-Verlag, Bücherläden, Amazon etc. VK: 9,80 2 Neu: Band 1+2+3 zusammen für nur 24,99 2 => ISBN 978-3-940 562-96-8

l Ruten-Gehen

l Energetisches

l Breuß-Wirbelsäulenmassage l

Dipl. erlebnisorientierte Teamtrainerin (CP) Zertifizierte Systemische Beraterin (Univ.) Coach & Autorin Persönlichkeitstrainerin www.gisela-rieger.de info@gisela-rieger.de

Reinigen

von Wohn- und Geschäftsräumen sowie Grundstücken

l

Massage - mobil

Frank Busch

Schule für TouchLife Massage München, Privatpraxis in Teising

Tel. 08633-507344

Gartenweg 11, 84576 Teising www.das-harmonie-haus.de


5

Chiemgauer Regenbogen

März 2014

Anzeige

mit Allergien

EMMETT-THERAPIE

homöopathischen Therapieansätzen

© drubig-photo / fotolia

Im Frühjahr leiden viele Menschen unter Heuschnupfen mit Fieber- und Gliederschmerzen auftreten. Bei anhaltenden Beschwerden ist eine HNO-ärztliche Diagnostik zu empfehlen. Andere Ursachen wie Fehlbildungen, Polypenbildung, Neubildung von Gewebe (z. B. Granulationsgewebe nach Wundheilung) und spezifische entzündliche Prozesse sind auszuschließen. Auch internistische Erkrankungen, z. B. Medikamentennebenwirkungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten und hormonelle Ursachen sind zu bedenken. Allergie ist ein Symptom und heilbar. Allergiekranke sind vor dem Auftreten der Allergie gesund gewesen. Allergie ist eine Erscheinung hinter der eine Ursache steckt. Die Allergie ist also nicht die Ursache einer Krankheit. Sie selbst stellt eine krankhafte Störung dar, die ihrerseits Ursachen hat. Als hilfreiche ganzheit-

liche Behandlungsmethode hat sich die klassische Homöopathie bewährt. Für spezielle Beschwerden gibt es homöopathische Arzneien aus dem Pflanzen-, Mineral- und Tierreich. Da Homöopathie individuell eingesetzt wird, entscheidet eine sorgfältige Mittelwahl über den Erfolg. Spezielles Wissen und Fachlichkeit ist bei der Behandlung erforderlich. Klassische Homöopathie bedeutet, dass die Gesetzmäßigkeiten nach ihrem Begründer Dr. Samuel Hahnemann befolgt werden. Mehrere homöopathische Arzneimittel zusammengefasst – z.B. in Komplexmitteln – gehören nicht zum klassischen Behandlungsweg. Homöopathie kann nur richtig wirken, wenn genau zum Beschwerdebild das ähnlichste Mittel eingesetzt wird. Nur so ist eine

Dauerhafte Heilung dauerhafte Heilung möglich. Der oberflächliche Einsatz von homöopathischen Mitteln hat leider schon häufig zur Wirkungslosigkeit geführt und dem Ruf der Homöopathie geschadet. Auch die entsprechende Dosierung des homöopathischen Arzneimittels und weitere Folgeverordnungen benötigen Wissen und Erfahrung. Auf dieser Basis können allergische Reaktionen, wie sie z. B. beim Heuschnupfen vorliegen, erfolgreich therapiert werden.

Gaby Schmidhuber

Heilpraktikerpraxis für l klassische Homöopathie l Naturheilverfahren l Kunst-, Musik-, Tanzund Theatertherapie Gaby Schmidhuber in Emertsham b. Tacherting www.creativehealing.de Tel. 08622 987539

Viele Menschen leiden heute zunehmend unter Schmerzen des Bewegungs­apparates und Haltungsproblemen. Ursachen hierfür sind häufig durch Fehlbelastungen und Streß entstandene Verschlackungen im Muskelgewebe und Muskelverspannungen. Verschlackte Muskelstränge sind oft verkürzt und können sich verhärten. Durch die Verkürzung und Verhärtung können sie nicht mehr flexibel reagieren. Schmerzen sind beim Versuch, sich „normal“ bewegen zu wollen, fast vorprogrammiert. Es kommt zu Schonhaltungen und Fehlstellungen. Die Emmett-Therapie ist eine in Australien entwickelte einzigartige Körpertherapie, die speziell bei diesen Problemen an neuromuskulären und anderen wirksamen Körperpunkten v.a. im Bindegewebe, auf Gelenken und Sehnen ansetzt. Durch gezielten Druck und spezielle Griffanwendungen wirken diese vergleichbar wie Schalter und können unmittelbar deutliche Effekte im Körper hervorrufen. Auf diese Weise lassen sich so die Zugkräfte im Körper wieder verändern. Der Körper kehrt fast wie von selbst zu einer geraden Haltung und natürlichen Beweglichkeit zurück. Auch massive Haltungsprobleme und Bewegungsschmerzen lassen sich damit sehr effektiv und schnell beeinflussen. Durch Vorher-, Nachher- Tests sind die Veränderungen sofort spürbar. Oft genügt schon eine Anwendung, um sich schmerzfrei zu fühlen.

Anwendungsbereiche der Emmett-Therapie:

u Probleme der Körperhaltung u Rücken- und Gelenkschmerzen u Schwierigkeiten bei Kopf- und Körperdrehungen u Kopfschmerzen / Migräne / Schwindel u Probleme im Schulter-, Nacken-, Halswirbel säulenbereich, starke Muskelverspannungen

u Schmerzen und Bewegungsprobleme: ➞ in Hüfte / Beinen / Knieen / Füßen auch Beinlängendifferenzen und Schweregefühl ➞ in Armen / Händen / Fingern Foto: Mannl auch Taubheit und Kribbeln

GANZHEITLICHE PRAXIS Cordula Boguschewski Pichl 2 • 83123 Amerang Tel. 08075 – 914 373

Weitere Praxisangebote unter: www.ganzheitlichepraxis.eu


6

Chiemgauer Regenbogen

März 2014

Anzeige

Mehr unter www.naturbegegnung.de oder 08621/648945.

Naturheilkunde u

Vor allem Pferde und Hunde profitieren

Die Naturheilkunde ist eine wunderbare Möglichkeit, Tiere zu therapieren bzw. gesundheitlich zu unterstützen, ohne sie mit chemischen oder synthetischen Stoffen zu belasten. Jedoch sollte die so oft als Alternativ-Medizin betitelte Arbeit eines Tierheilpraktikers die Behandlung der Schulmedizin nicht ausschließen. altes Tier speziell auf seine Bedürfnisse unterstützen. Die meisten Tiere, vor allem Pferde und Hunde, akzeptieren in der Regel die Akupunktur sehr gut, und die Mehrzahl der tierischen Patienten entspannt sich dabei sehr deutlich. Trotzdem muss nicht immer mit Nadeln akupunktiert

Vielmehr ist es wichtig, mit Tierärzten und natürlich auch mit Hufschmieden und Trainern in einem interdisziplinären Behandlungsfeld zusammenzuarbeiten. Nur in einem optimalen Zusammenwirken kann es gelingen, physische und psychische Pathologien bei Tieren dauerhaft zu heilen bzw. Tiere gesund zu erhalten. In diesem Zusammenhang können die TCM (Traditionelle Chinesische Medizin – mit all ihren Facetten) und auch die APM (Akupunkt-Massage nach Penzel) hervorragend als präventive und auch leistungssteigernde bzw. regenerationsfördernde

Wirksame Maßnahmen Maßnahme am Tier angewandt werden. Mit der TCM Diätetik kann man z. B. saisonabhängig Tiere unterstützen. Es gibt Futtermittel, die nach chinesischen Erkenntnissen den Körper erwärmen, und solche, die den Körper eher kühlen, völlig unabhängig von der chemischen Zusammensetzung der Futtermittel. Mit einer gezielten und Tiertyp spezifischen Akupunktur kann der Tierheilpraktiker das Immunsystem stärken oder z. B. ein

NU

I

I OM

Foto: Privat

Stimulierung des Blasenmeridians im Rahmen einer APM-Behandlung werden. Dafür gibt es auch Farblampen, Laser oder das erwärmende Beifußkraut in Form von Moxazigarren. Um hierzu einen kompetenten Spezialisten zu finden, sollte man als Tierbesitzer darauf achten, dass der Therapeut nicht einfach nur Punkt X für

GE

A

NISCHE MA IIA LOMI SSA

L

Ist Wandern denn nicht an sich Naturerlebnis? Ja – doch verbergen sich darin Chancen, die gängigen Erfahrungen zu erweitern, entgegnen Martin und Ulrike Sinzinger, die als „Naturbegegnung“ Wanderreisen und FotoWorkshops anbieten. Bewegung in der Natur entfaltet natürlicherweise eine entspannende Wirkung. Mit erweiterter, vertiefter Wahrnehmung tut sich darüber hinaus ein wohltuendes Feld auf. Wenn z.B. aus der bunten Blumenvielfalt in den Südalpen oder am Mittelmeer nun, nachdem man sich einmal etwas intensiver beschäftigt hat, Spiegelragwurz und Mittagsiris oder Feuerlilie und Alpenmohn wie liebe Freunde grüßen. Wenn das Rauschen des Wassers aus seiner alltäglichen Selbstverständlichkeit herausgeschält worden ist, weil man einmal genau hingeschaut hat in das Wunder einer Quelle, die sprudelnde Lebendigkeit und Erfrischung für den durstigen Körper ebenso wie für die Sinne bewusst erfahren hat. „Man darf sich zugestehen, Freude über die Schönheit und Ästhetik der Natur zu empfinden, sich die Natur durchaus als lebendiges Gegenüber vorstellen“ meint Martin Sinzinger. In diesem Sinne schaffen die beiden bei ihren Reisen und Exkursionen unter sach- und ortskundiger Leitung einen Rahmen, in dem sie Wahrnehmung und Aufmerksamkeit, Freude und sensibles Empfinden anregen; bereichert werden die Touren mit Streifzügen durch Kultur und Geschichte. So kann der Urlaub unkompliziert und natürlich, mit einem intensiven, aktiven und achtsamen Naturerlebnis eine enorme regenerative Kraft entfalten. „Doch keine Angst – es sind keine verschulten Seminare! Wer Freude an der Natur mitbringt, Interesse für die Ziele, darf sich auf herrliche Wanderungen in ausgesucht reizvollen Landschaften freuen – und wir haben immer viel Spaß miteinander!“ lacht Ulrike Sinzinger.

HA W

Wandern und Naturerlebnis

dur ch M Mehr E ner ag Hie netsch gie m r er hält uck. lich . Fußreflexzonen Massage Hot Stone, Aromaöl & Breuß Massage

Manuella Römer

Lomi Lomi Nui Practitioner actitioner arbeit Hawaiianische Massage & Körperarbeit

Herzog-Ludwig-Str. 9 83308 Trostberg / Mögling

Tel. 0160 77 43 699 www.manuella-lomi.de .manuella-lomi.de


Chiemgauer Regenbogen

März 2014

7 Anzeige

nd Tiergesundheit von alternativ-integrativen Heilmethoden

Heidi Leitner aus Inzell ist Tierheilpraktikerin. Sie wendet bei ihrer Arbeit ganzheitliche Denkansätze an. Symptom X mit der Nadel sticht, sondern vielmehr ein Behandlungskonzept nach den Richtlinien der Chinesischen Medizin erstellt. Das Konzept von Yin und Yang ist wohl die einzigartigste, wichtigste und charakteristischste Theorie der Chinesischen Medizin. Man könnte sagen, dass die gesamte Physiologie, Pathologie und Behandlungslehre der TCM letzten Endes auf Yin und Yang zurückgeführt werden können. Um die Behandlungen über die Akupunkturpunkte zu unterstützen, kann man Kräuterrezepturen aus Chinesischen Kräutern anwenden. Die Akupunkt-Massage ist eine nichtinvasive Behandlung der Meridiane, der Energieleitbahnen im Körper. Aus Sicht der APM ist jede Krankheit eine Energie­

flussstörung. Damit es gar nicht erst zu einer erheblichen Störung kommt, können die Meridiane auf Fülle- oder Leerezustände abgetastet werden. Wenn nötig, werden die zutreffenden Meridiane mit Hilfe eines Massagestäbchens nachgezogen, und die Blockaden aufgelöst. Auch Narben, welche häufig Störfelder darstellen, können mit der APM entstört werden. So stellt die Kastrationsnarbe bei entsprechend operierten Tieren häufig ein solches

Störfelder auflösen Störfeld dar. Ein weiteres Gebiet der APM ist die energetische nicht manipulative Wirbelsäulenbehandlung. Viele Rückenpro­ bleme und Verspannungen entstehen durch ein energetisches Ungleichgewicht im Bereich der Wirbelsäule. Diese werden durch spezielle Untersuchungsmethoden im Seitenvergleich ermittelt. Über gezielte Stimulierung der Meridiane und Punkte wird das Gleichgewicht wieder hergestellt, wodurch sich die Wirbelsäule vom Atlas über das Kreuzdarmbeingelenk bis hin zu den letzten Schweifwirbeln wieder selbst einschwingen kann. Natürlich können diese Therapiemethoden nicht nur präventiv sondern auch kurativ bei vielen bereits bestehenden akuten und chronischen Pathologien angewendet werden. Heidi Leitner

Ganzheitliche Heilpflanzen-Reisen

ab April – im In- und Ausland – materielle, feinstoffliche und schamanische Begegnungen mit Heilpflanzen für Körper Geist und Seele

*****

Spirituelle Lebensberatung Life-Coaching, Stress- u. Konfliktlösung Seminare und Einzelsitzungen

*****

Christa Bader, Tel. 08641 591 200 chrisanas(ät)web.de


8

Chiemgauer Regenbogen

März 2014

Anzeige

Sonnenlicht bringt Geld Deutschland verfügt über ideale Voraussetzungen zur Erzeugung von Solarstrom. Landesweit ist die Globaleinstrahlung der Sonne stark genug, um eine Solarstromanlage wirtschaftlich und gewinnbringend betreiben zu können. Hauseigentümer können jetzt selbst erneuerbare Energie erzeugen und so aus Ihren Dachflächen finanziellen Vorteil schöpfen. „Stromkosten sparen durch Eigennutzung“ heißt die Devise. Hierzu können die Fachleute der Firmen ÖKOVOLT Solartechnik / PV-Profi kompetente Partner sein. Sie berechnen aufgrund der Gegebenheiten des Dachs die optimale Anlage, informieren den Kunden über die unterschiedlichen Einsatzgebiete der Modultypen und wählen die optimale Kombination aus Modulen, Wechselrichtern und Montagesystem aus. Wir bieten in Regionalvertretung die Komplettabwicklung an. Der Kunde erhält von uns ein schlüsselfertiges Konzept mit detaillierten Wirtschaftlichkeits- und Ertragsberechnungen inklusive Dachauslegung. Im Rahmen einer Komplettbetreuung bieten wir auch unterschiedliche Möglichkeiten der Anlagenüberwachung, Service und Wartungspläne sowie einen Anlagen-Reinigungsservice an. Die Solarstromanlage bietet Hauseigentümern ein Stück Unabhängigkeit vom Netzbetreiber. Interessanter Aspekt: Die Investition zahlt sich durch eingesparte Energiekosten und noch attraktiver Überschußeinspeisung selbst ab. Nutzen Sie unsere Erfahrung zu Ihrem Vorteil. Aufgrund unseres erfolgreichen Konzepts finden sich bestimmt auch Referenzanlagen in Ihrer Nähe. Lassen Sie nicht alle auf Ihr Dach – wir sind vom Fach! Zusätzliche Infos und kompetente Beratung gerne von der Regional­ vertretung Hans und Mira Kotlowske, Mitterbachweg 14, 83224 Grassau, Telefon 08641 3833 oder 0171 7209681. Ein Kontakt, der sich für Sie lohnt!

Die Knolle

Wirkstoffe aus der Yamswurzel

Nach den erstaunlichen Erfolgen bei klimakterischen Beschwerden der Frau sollen jetzt auch die Männer vom Einsatz bioidenti­ scher Hormone profitieren. Die vorliegenden Erfahrungen sind jedenfalls sehr vielversprechend. Schlafstörungen, Schweißausbrüche, Stimmungsschwankungen, Depression, Libidoverlust, Potenzstörungen, Leistungsminderung, Haarverlust ... Diese schier endlose Liste von wechseljahrestypischen Beschwerden wurde bislang nur den Frauen zugestanden. Die „harten“ Männer hingegen sehen erfahrungsgemäß ihren Körper nur als Werkzeug an, dem Verschleiß natürlich zugestanden wird. Sie gehen kaum zu Vorsorgeuntersuchungen und nehmen ihr Altern als schicksalhaft hin. Doch auch sie leiden an den zunehmenden Gebrechen des Alterns. Die häufigsten Gesundheitsprobleme der Männer umfassen Prostata-Erkrankungen, Herzinfarkte, Gelenkbeschwerden sowie Übergewicht.

der tropischen Yamswurzel absolut naturidentische Östrogene (Östradiol und Progesteron) hergestellt. Diese hauptsächlich vom jugendlichen Körper produzierten Hormone haben eine positive Wirkung auf den „altern-

Spezielle Entwicklung hilft

Photovoltaikanlagen

Stromkosten sparen durch Eigenstromnutzung

Wir bieten Ihnen:

l perfekte Dachanalyse und Auswertung l kostenlose Beratung l Projektierung l kurzfristige Lieferung l professionelle Montage

l l l l l l

Inbetriebnahme Überwachung Wartung und Service jahrelange Erfahrung alles aus einer Hand zum Festpreis

Kontaktieren Sie uns:

Solartechnik Regionalvertretung Hans u. Mira Kotlowske Mitterbachweg 14 • 83224 Grassau Tel.: 08641 3833 oder 0171 7209681 kotlowske@t-online.de

Hilfe bietet hier eine Entwicklung von Dr. med. Volker Rimkus. Dieser deutsche Mediziner nahm vor über 30 Jahren die Wechseljahresbeschwerden der Frauen zum Anlass, sich mit der Entwicklung von naturidentischem Östrogen und Progesteron zu beschäftigen. Auf dieser Basis erarbeitete er eine spezielle Behandlungsmethode für den Mann. Dazu werden durch ein aufwändiges Verfahren aus

Dr. med. Rudolf Tille ist Arzt für Allgemeinmedizin. Er führt eine naturheilkundlich orientierte Praxis in Garching /Alz.

den“ Körper, gemessenes Defizit vorausgesetzt. Progesteron fördert unter anderem den Fettabbau, senkt Insulinresistenz, wirkt verschiedenen Tumoren entgegen sowie schlafanregend und antidepressiv, fördert die Funktion der Schilddrüse und


9

Chiemgauer Regenbogen

März 2014

Anzeige

für den Mann helfen Männern in den besten Jahren

g - Sa n

r

He

un

itä

iz

lizensierten Apotheken für jeden Patienten individuell Hormonkapseln hergestellt. Bei Mangelzuständen wird genau dieser Mangel individuell ausgeglichen. Und das sozusagen mit den „Originalpräparaten“ die auch der © posh / fotolia.de menschliche Körper in der selben Art produziert. Aus Yamsknollen werden Nach drei Monaten wird naturidentische Hormone gewonnen der Hormonspiegel ein weidie Wasserausscheidung. Auch teres Mal gemessen, die Zuvermindert es das Wachstum sammensetzung der Kapseln der Prostata. Im Körper wird aus gegebenenfalls angepasst. Bei Progesteron das „männliche“ Keine Nebenwirkungen Hormon Testosteron hergestellt. Östradiol (E2) hingegen schützt der richtigen Dosierung sind Herz und Gefäße, erhält Libido keine Nebenwirkungen oder gar und Potenz, schützt die Hirnzelgesundheitliche Schäden zu erlen. Es verhindert Depressionen warten. sowie die Alterung von Haut und Die Yamswurzel hält nicht nur Schleimhäuten (Quelle: Dr. Rimdie Hormone Progesteron und kus). Hier sind die Blutwerte der Östrogen bereit, Männer können Männer deutlich niedriger als die auch Nutzen aus naturidentider Frauen. schem Testosteron-Gel zur lokaDie Basis der von Dr. Rimkus len Anwendung ziehen. entwickelten Methode besteht in Durch Beobachtungsstudien der Messung der Spiegel dieser lassen sich Rückschlüsse auf Hormone im Blut. Hier werden drastisch reduzierte Prostatavernicht die üblichen „Normalwergrößerung, u. a. durch Progestete“ zugrunde gelegt sondern zur rongabe und TestosteronanwenOrientierung dienen „Idealwerte“. dung, ziehen. Auch die WahrIm Vordergrund steht nicht nur scheinlichkeit von Prostatakarzidie Behandlung von Krankheit, nomen kann deutlich geringer sondern es wird eine Verbessesein. Der Besuch beim Urologen rung der Gesundheit angestrebt. ist aus rechtlichen Gründen für Nach individueller Befragung die Erstverordnung der Kapseln und unter Berücksichtigung der unerlässlich. Laborwerte werden in eigens Dr. Rudolf Tille / HP Susanne Mannl

Meisterbetrieb

Traunwalchen – Chieming Telefon 08669-78340

info@heizung-sanitaer-meier.de www.heizung-sanitaer-meier.de

● Energetisches Heilen ● Behandlung von Kindern ● Craniosacrale Osteopathie ● Behandlung von Schmerzen ● Spagyrik ● Systemische Aufstellung

Christina M. Brunner

Heilpraktikerin, Heilerin Oberwalchen 38a 83301 Traunreut/Oberwalchen Tel. 08669 9092399 heilpraxis-brunner@t-online.de

Planvoll abnehmen – gesünder leben

Ausgewogenes Ernährungsprogramm löst Gewichtsprobleme metabolic balance® ist ein Stoffwechselprogramm zur Gewichts­ regulation – entwickelt von Ärzten und Ernährungswissenschaftlern. Mit seiner Hilfe stellen Sie Ihre bisherige Ernährung auf ein gesundes, ausgewogenes und individuell auf Sie zugeschnittenes Nah­rungs­profil um. Ergreifen Sie Ihre Chance, um Ihre persönlichen Gewichts­ probleme zu lösen und Ihre Gesundheit präventiv und ganzheitlich zu fördern. Ein individuell ausgearbeiteter Ernäh­ rungsplan bringt Ihre persönliche „Kör­per­­­­­ chemie“ mit der zu Ihnen passenden „Nah­­­ © Sergey Kaliganov / fotolia rungsmittel­chemie“ in eine neue, me­ta­­bo­­ lische Balance. Sie ernähren sich nicht nur mit allen gesunden und für Sie notwendigen Nähr- und Mineral­stoffen ganz normaler Nahrungs­ mittel, Sie essen vielmehr auch nur solche, die Ihr Körper benötigt. Ihr individueller Ernährungsplan hat die Unterstüt­zung Ihres gesunden Stoffwech­sels und die Regulierung Ihres Gewichts zum Ziel. In unserer Praxis helfen wir Ihnen, dies mit der bewährten und erfolgreichen metabolic balance®-Methode problemlos und in einem zeitlich überschaubaren Rahmen zu erreichen. Quelle: www.metabolic-balance.com

Dr. med. Rudolf Tille Arzt für Allgemeinmedizin

Frank-Caro-Str. 45b Tel. 08634 7661 84518 Garching Fax 08634 984391 Praxis-Dr-Tille@gmx.de www.Dr-Tille.de

Susanne Mannl Praxis für Naturheilkunde

Landwehrstr. 24 info@heilpraktiker-mannl.de 80336 München www.heilpraktiker-mannl.de Tel. 089 21707345

Akupunktur bei Augenleiden

Sehschwächen und Augenprobleme positiv beeinflussen

Mit Augenakupunktur nach dem dänischen Prof. Dr. Boel können unterschiedlichste Augenleiden gelindert oder ihr Verlauf verlangsamt werden. Die Methode basiert auf einer Kombination verschiedener Akupunktursysteme. Akupunktiert werden bestimmte Punkte an Stirn, Händen, Knien und Füßen. Die Nadeln verbleiben dort für eine halbe Stunde. Nach ei­ ner Pause von mindestens einer Stunde werden weitere Nadeln an Foto: Mannl anderen Punkten gesetzt. Auch diese verbleiben im Körper des Patienten für eine weitere halbe Stunde. Die Grundtherapie besteht aus 10 Doppelsitzungen. Damit wird gewährleistet, dass eine wirklich durchgreifende energetische Verän­derung im Körper stattfindet, die Augen besser versorgt und die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert werden. Augenakupunktur wird in unserer Praxis z. B. angewendet bei Ma­kula­degeneration, Erhöhung des Augeninnendruckes (grü­ner Star), Erkran­kungen der Netzhaut, Erblindung durch Gehirn­schä­ den, Altersweit­sichtigkeit, Hornhautablösung und trockenen Augen.


10

Chiemgauer Regenbogen

März 2014

Natürliche Entschlackungskur Fit in den Frühling mit der unterstützenden Kraft von einheimischen Kräutern

Schon Paracelsus glaubte an die Selbsthilfekräfte der Natur und des menschlichen Organismus. Er verwendete für seine Therapien fast ausnahmslos einheimische Heilpflanzen, nachdem er diese ausgiebig erforscht und deren Bedeutung in ihrer vollen Tragweite erkannt hatte. Die menschlichen Entgiftungsorgane bekommen bei dem heutigen Lebensstil viel zu tun. Überernährung, häufiger Stress, die Aufnahme von Umweltschadstoffen, Schwermetallen, Nahrungszusatzstoffen, Medikamenten und Genussmitteln belasten den Körper. Die so entstandenen Schlacken kann der Körper oft nicht entsorgen und bildet Schleimdepots, bzw. lagert sie im passiven Gewebe, wie z. B. Fettgewebe,

Sondermüll im Körper

Margarete Junge aus Vachendorf ist Ernährungsberaterin und Kosmobiologin

Knochen und Haaren ab. Er legt sozusagen Sondermülldeponien an. Durch diese Dauerüberlastung entwickelt der Körper leider sehr oft eine Nahrungsmittelunverträglichkeit. Der Organismus kann hierbei nicht mehr unterscheiden, welche Lebensmittel für ihn gut sind und welche nicht. So entstehen sehr oft Unverträglichkeiten gegen Obst, Gemüse, und Lebensmittel, die uns normalerweise gut tun. Um den Körper von Abfallstoffen zu befreien, damit er wieder richtig funktioniert, sind Maßnahmen zur Entschlackung und Entgiftung sehr hilfreich. Diese Maßnahmen können in Form einer Kur

wie Darmsanierung und Darmreinigung mit entsprechenden Lebensmitteln, durch regelmäßige Aufnahme von genügend Flüssigkeit, ausreichend Ballaststoffen, viel Bewegung und einer typ­ entsprechenden Ernährungsform in Harmonie mit den Körperfunktionen erfolgen. Beim Entschlacken muss vor allem darauf geachtet werden, dass die angefallenen Schlackenstoffe möglichst rasch aus dem Darm abtransportiert werden. Dabei sind Kräuterelixiere und Kräutertees eine wertvolle Hilfe. Sie unterstützen die Entgiftungsorgane wie Leber, Galle, Niere und natür-

l Energie & Regeneration l EFT-Klopfakupressur l Zellregeneration und Streßabbau l Gold Atmung Hauptstraße 31a • 83324 Ruhpolding • Tel. 08663 4189631 info@behandlungszentrum-ruhpolding.de www.behandlungszentrum-ruhpolding.de

lich den Darm. Stauen sich Schlacken im Darm werden diese nach und nach wieder ins Blut aufgenommen weil sie zu lange mit der Darmschleimhaut Kontakt hatten. Auch sogenannte Fasten- oder Entgiftungskrisen können durch Kräuter abgemildert werden, da sie die Produktion von Verdauungssäften anregen. Viele einheimische Kräuter haben eine besonders hilfreiche, unterstützende Wirkung beim Entschlacken und Entgiften. Da ist zum Beispiel der Alant. Er regt den Stoffwechsel an, stärkt die Leber, den Darm und löst Schleim. Die Brennnessel unterstützt den Stoffwechsel und die Harnausscheidung. Sie ist wohltuend für die Bauchspeicheldrüse, Galle und Gelenke. Meisterwurz regt ebenfalls den Stoffwechsel an und hilft bei Entschlackungskuren

Ausleitende Wirkung durch seine ausleitende Wirkung. Die Regeneration und die Abwehrkräfte des Darms bei Fehlbesiedlung durch Keime und vor allem durch Pilze werden durch die Kapuzinerkresse unterstützt. Vom Bärlauch heißt es, er sei besonders hilfreich zum Mobilisieren von Schwermetallen und Ausleiten derselben über die Nieren. Ebenso regt er die Gallentätigkeit an und unterstützt Entschlackungskuren. Die Verdauung wird vom Beifuß unterstützt, denn er

stärkt Magen und Galle. Ein rundum wohltuendes und kräftigendes Tonikum für Belastungssituationen ist die Engelwurz. Sie unterstützt Verdauung, Leber und Galle, Magen und Bauchspeicheldrüsenaktivität. Es heißt, dass sie die Bauchorgane erwärmt. Melisse fördert die Verdauung, ist anregend für die Gallensekretion der Leberzellen, löst

© VGmeril / pixelio

Die Brennnessel unterstützt Stoffwechsel und Harn­ ausscheidung Krämpfe und wirkt beruhigend. Und zum guten Schluß ist noch das „Bienenkraut“ Ysop zu nennen. Es stärkt den Darm. Diese Kräuter als Tees oder Elixiere eingenommen, unterstützen nicht nur die Entschlackung, sondern befreien auch von „Seelenmüll“. Sie bringen Körper und Seele wieder in Einklang. Margarete Junge

Frühjahrsputz für Ihren Körper Mein Programm hilft Ihrem Körper, sich von Schlacken, Schleim, Giften und Übergewicht zu befreien. Entschlackung bewirkt z. B. l mehr Energie und Leichtigkeit l hilft bei klassischen Zivilisationskrankheiten wie z. B. rheuma tischen Beschwerden, Arthrosen, Zellulite, Pickel, Nieren- und Gallensteinen, Haarverlust, Hämorrhoiden, Verspannungen, Verhärtungen, Gicht, Wassereinlagerungen, Übergewicht usw. l Achtsamkeit mit sich selbst Margarete Junge, Tel.: 0861-2693 oder www.margarete-junge.de


11

Chiemgauer Regenbogen

März 2014

Können Düfte heilen?

Aromatherapie mit ätherischen Ölen hat ein breit gefächertes Anwendungsspektrum Trotz aller medizinischen Fortschritte ist es mit der körperlichen und seelischen Gesundheit vieler Menschen oft nicht zum Besten bestellt. Etwas scheint verloren gegangen zu sein: Die uralte Erkenntnis, dass der Mensch eine Einheit von Körper, Geist und Seele ist. Nur wenn er sich in Harmonie befindet, bleibt er gesund. Auf dieser Erkenntnis bauen viele Behandlungsmethoden auf, unter anderem die moderne Aromatherapie. Diese gründet auf dem französischen Chemiker René-Maurice Gattefossé, der im Ersten Weltkrieg Verwundete mit ätherischen Ölen behandelte und dabei feststellte, dass die Wunden besser und mit weniger Narben heilten. Hierzulande wird die Therapie seit etwa 30 Jahren in Krankenhäusern und Hebammenpraxen eingesetzt sowie in der Hospizmedizin und Seniorenpflege.

Ganzheitliche Wirkung Die ganzheitliche Wirkung lässt sich gut an einem Beispiel veranschaulichen: Patienten, die gleichzeitig an Schnupfen und einem nervösen Magen leiden, werden gerne mit einer Mischung von Angelika- und Basilikumöl behandelt. Dies lässt sich dadurch erklären, dass sich seelische Probleme oft über den Magen oder auch die Nase ausdrücken. Man sagt ja auch „Mir liegt etwas im Magen“ oder „Ich habe die Nase voll“. Die Kombination der beiden Öle wirkt hier auf der körperlichen Ebene entzündungshemmend und entkrampfend. Darüber hinaus wird das Nervenkostüm gestärkt, Kraft und Zuversicht verliehen. Wie wendet man nun die ätherischen Öle an? Am verbreitetsten ist der Einsatz von Duftlampen und Duftsteinen. Die modernste Form der Raumbeduftung ist der Duftvernebler, der zusätzlich die Luftfeuchtigkeit erhöht. Die stärkste und schnellste Wirkung erreicht man mit Massagen und Einreibungen. Hierbei wird ein Basisöl, zum Beispiel Mandelöl, tropfenweise mit den ätherischen Ölen versetzt. Sehr wichtig ist hier, auf die richtige Dosie-

© nito / fotolia

Lavendelöl hat in der Aromatherapie verschiedene Anwendungsmöglichkeiten

Carola Manzei aus Traunreut ist PTA und AromatherapieMaster-Coach. rung zu achten. Apotheken, die in Aromapflege geschult sind, beraten gern und halten oft Mischungen für häufige Beschwerden vorrätig. Die wichtigsten Beschwerden, die man mit Aromatherapie behandeln kann, sind unter anderem Erkältungen, Hautbeschwerden, Pilzinfektionen und seelische Dysbalancen. Am besten schlägt übrigens immer eine Mischung an, die Körper und Seele zugleich anspricht. Dies schließt mit ein, dass der Geruch der Mischung vom Patienten als an-

Angenehme Empfindung genehm empfunden wird. Sollte dies nicht so sein, ist die Zusammensetzung zu überdenken und anzupassen. Einige äußerst wirksame Öle kann man als „aromatische Hausapotheke“ vielfältig einsetzen, z. B. Lavendelöl, das eine ausgleichende und entspannende Wirkung hat, Juckreiz lindert und mit dem sich Brandwunden versorgen lassen. Teebaumöl wirkt entzündungshemmend bei Lippenherpes sowie bei Aphten und

Mundschleimhautentzündungen. Dem „Seelenstreichler“ Rosenöl sagt man hautberuhigende, angstlösende und schmerzlindernde Eigenschaften nach. Cajeput ist ein typisches Erkältungsöl, schleimlösend und mit entzündungshemmender Wirkung auf die Atemwege. Zitronenöl hebt die

Stimmung, fördert Konzentration und Merkfähigkeit und wird vorbeugend bei Ansteckungsgefahr eingesetzt, Jasminöl zur Geburtsvorbereitung, auch bei Menstruationsbeschwerden. Es wirkt euphorisierend, hebt die Stimmung bei Niedergeschlagenheit. Und das „Anti-Blaue-Flecken-Öl“ Immortelle hat sich bei Prellungen und Venenentzündung bewährt. Für optimale Wirkung der Öle sollten diese naturrein und unverfälscht sein, also durch schonende Verfahren ohne jegliche Zusätze gewonnen werden. Deshalb ist es empfehlenswert, sich in der Apotheke oder im Fachhandel über Herkunft und Herstellungsart zu erkundigen. Wird dies beachtet, kann die Aromatherapie eine äußerst wirk­same und schonende Behandlungsmethode darstellen. Carola Manzei Anzeige


12

Chiemgauer Regenbogen

März 2014

Anzeige

Messe für den mündigen Nutzer Wiesmühler Energie- und Umwelttage: Erneuerbare Energien und Ökologie sind Kernthemen Wiesmühl an der Alz wird Messestandort. Auf dem Gelände der Brauerei Wieser finden von Donnerstag, 29. Mai, bis Sonntag, 1. Juni, die 1. Wiesmühler Energie- und Umwelttage statt. „Wir wollen mit der Messe eine neue Marke im regionalen Messekalender etablieren“, sagt Messeorganisator Muk Heigl. Dafür haben er und Messechef Benno Wieser ein klares Ausstellungsprofil entwickelt. Heigl: „Wir konzentrieren uns auf die beiden Themen, die uns auch in der nächsten Zukunft intensiv beschäftigen werden: Energie sparen und die Umwelt für nachfolgende Generationen bewahren. Die Wiesmühler Energie- und Umwelttage werden also unter den Oberbegriffen Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Gesundheitsbewusstsein stehen.“ Die Messeleitung ist überzeugt, dass das Konzept trägt: Die Veranstaltung soll alle zwei Jahre stattfinden. Zur ideellen Ausrichtung kommt auch eine wirtschaftliche: „Bewusst leben heißt nicht nur Energie zu sparen und die Natur zu bewahren, sondern auch die Zukunft des Wirtschaftsstandortes und damit den künftigen Wohlstand zu sichern. Es gilt, intelligent und verantwortungsbewusst Antworten zu finden.“ Regional handeln und global denken – das sei das Credo der Wiesmühler Energie- und Umwelttage. Rund 150 Aussteller sollen in Wiesmühl den Weg in eine nachhaltige Zukunft weisen. Themen sind Energiewirtschaft, erneuerbare Energien, Sonnenlicht-Systeme, Umwelt und Technik, Elektromobilität, Bauen und Wohnen, Haus- und Heizungstechnik, dazu kommen Bioprodukte, ökologische Möbel, ökologische Textilien und vieles mehr. Vorträge von hochkarätigen Referenten rund um neue Produkte, wiederentdeckte Techniken, über Gesundheits- und Ernährungsthemen runden das Angebot ab. Das Chiemgauer Ökofest, das bislang in der Hagenau in Trostberg stattgefunden hat, wird in die Messe integriert. Andreas Falkinger

29. MAI - 1. JUNI 2014 www.wiesenwelt.com

Pflegeantrag

Einstufung bei der Pflegeversicherung kann Seit 1995 gibt es in Deutschland die soziale Pflegeversicherung. Sie ist ähnlich wie die Renten- und die Krankenversicherung umlagefinanziert. Das bedeutet, dass jeder Arbeitnehmer einen kleinen Teil seines Arbeitseinkommens einbezahlt und aus der Summe dieser Beiträge dann die laufenden Pflegefälle bezahlt werden. Ursprünglich entstanden dabei Überschüsse. Diese sind jedoch schon lange aufgebraucht. Deswegen wurde der Pflegeversicherungsbeitrag erhöht und bei der Genehmigung von Pflegestufen mit den Prüfungen härter vorgegangen. Es ist also deutlich schwieriger geworden, eine Pflegestufe zu bekommen. In vielen Fällen wird auf den ersten Antrag hin erst einmal abgelehnt. Zwar kommt ein Gutachter oder eine Gutachterin ins Haus, doch wird die entsprechende Sachverhaltsaufnahme vielfach oberflächlich vorgenommen. Dabei verlässt sich der Gutachter oder die Gutachterin häufig darauf, die betroffene Person zu befragen, ohne Rücksicht darauf zu nehmen, ob eventuelle geistige Einschränkungen bestehen. In vielen Fällen entsteht so ein Gutachten, das der tatsächlichen Pflegesituation nicht gerecht wird. Hiergegen kann man vorgehen. Gegen einen ablehnenden Bescheid der Pflegeversicherung sollte stets Widerspruch einge-

ein sogenanntes Pflegetagebuch zu führen. Darin wird über einen Zeitraum von zwei bis drei Wochen täglich die Pflegeleistung aufgezeichnet und zwar nach Inhalt und Minuten. Ein derartiges Pflegetagebuch sollte dann zum

Widerspruch einlegen

lange Pflegezeit, ist dies schon ein wichtiges Indiz dafür, dass das Gutachten der Pflegekasse falsch ist. So ist für die Pflegestufe I eine Versorgungszeit von insgesamt 90 Minuten notwendig, wobei 45 Minuten auf die hauswirtschaftliche Versorgung entfallen. Für die Pflegestufe II (schwere Pflegebedürftigkeit) sind 120 Minuten Grundpflege an mindestens drei Zeitpunkten pro Tag erforderlich sowie für die Pflegestufe III (schwerste Pflegebedürftigkeit) eine Pflege rund um die Uhr auch nachts mit mindestens 240 Minuten Zeitaufwand. Dabei hat der Gesetzgeber genau de-

legt werden. Der Antrag auf Leistungen aus der Pflegeversicherung ist ja nicht deswegen gestellt worden, weil die häusliche oder pflegerische Situation einfach ist. Es gibt also eine gewisse Wahrscheinlichkeit dafür, dass bei einer entsprechenden Antragstellung die Pflegesituation einer Pflegestufe entspricht. Dies gilt insbesondere für die Anträge, die von Heimen befürwortet oder von Pflegediensten angeregt werden. Zur Vorbereitung der Bearbeitung eines solchen Widerspruches, der entweder selbst eingelegt werden kann oder durch einen Rechtsanwalt, ist es sinnvoll,

Pflegetagebuch führen Rechtsanwalt mitgebracht werden. Ergibt sich aus dem Pflegetagebuch eine hinreichend

Stefan Conrads aus Traunstein ist Rechtsanwalt. Einer seiner Schwerpunkte ist das Medizinrecht.


13

Chiemgauer Regenbogen

März 2014

mit Erfolg

ohne kompetente Hilfe zu Nachteilen führen finiert, was zur Grundpflege gehört. Dies ist zum Teil relativ kompliziert geregelt. Zu unterscheiden ist zwischen

© Melpomene / fotolia

Gerade für ältere Menschen kann die richtige Einstufung von exis­tenzieller Bedeutung sein Grundpflege und Behandlungspflege. Bei der Behandlungspflege wird eine konkrete Krank-

heit behandelt, bei der Grundpflege wird die Person insgesamt gepflegt, weil sie bestimmte Grundversorgungsmerkmale nicht mehr erfüllen kann. Ein Beispiel: Das Anlegen von Kompressionsstrümpfen gehört zur Behandlungspflege wegen einer Venenschwäche oder einer Thromboseneigung. Müssen die Kompressionsstrümpfe dagegen in der Früh mit angelegt werden, wenn die entsprechende Person bekleidet wird, weil sie sich selbst nicht mehr anziehen kann, gehört das Anlegen von Kompressionsstrümpfen zur Grundpflege. Dies zeigt, dass im Zusammenhang mit der Behandlung von Pflegeproblemen professionelle Hilfe durchaus geraten ist. Diese sollte man entweder bei einer entsprechenden Organisation oder einem Rechtsanwalt suchen. Stefan Conrads

Badinetesr paß W im W

Städtisches Hallenbad Adalbert-Stifter-Str. 17a Tel. 08669 2181 Öffnungszeiten: Mo.16.00-21.30 Uhr Di. geschlossen Mi. 16.00-21.30 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Do. 16.00-21.30 Uhr Fr. 16.00-21.30 Uhr Sa. 8.00-21.30 Uhr So. 8.00-21.30 Uhr

Rechtsanwalt Stefan Conrads

Fachanwalt für Sozialrecht, Verkehrsrecht und Medizinrecht in Bürogemeinschaft mit

Rechtsanwalt Christian Pusch

Tätigkeitsschwerpunkt Bank- und Kapitalanlagerecht Mittlere Hofgasse 8 • 83278 Traunstein Telefon: 0861/64077 • Telefax: 0861/64078 www.raconrads.de • E-Mail: info@raconrads.de


14

Chiemgauer Regenbogen

März 2014

Anzeige

Die Mussenmühle, zwischen Trostberg und Tacher­ting gelegen, ist ein uralter Familienbetrieb. Dessen Geschichte kann bis ins 11. Jahrhundert zurück verfolgt werden. Der erste Nachweis für eine Mühle an dieser Stelle findet sich in einer Karte, in der eine „Muessen Miho“ eingezeichnet ist. Während der vergangenen Jahrhunderte fanden verschiedene Besitzerwechsel statt. Der Letzte erfolgte im Jahre 1993. Da wurde das Anwesen von Walburga Huber, Tochter von Josef Grundner, an ihren Sohn Josef Huber übergeben, der mit seiner Familie die alte Hand­ werkstradtion fortführt. Damit ist die Mussenmühle die einzige von ehemals fünf Mühlen im südlichen Alztal, die heute noch in Betrieb ist. Sie wurde 2001gründlich renoviert und modernisiert. Mit Bioprodukten aus dem Mühlenladen liegt die Familie Huber voll im Trend. Das umfassende Angebot reicht von hochwertigen Mehl­sorten über Müsliprodukte bis hin zu Gebäck und Knabbereien. Sie erhalten in der Mussenmühle u. a. Produkte aus naturreinem Qualitätsdinkel aus der Region. Für Gruppen werden nach Absprache Führungen für Schulklassen, Kindergärten, Vereine, Verbände und Privatpersonen organisiert unter dem Motto „Erlebnistag in der Mühle“. Gerne serviert Familie Huber dazu auf Wunsch Kaffee und hausgemachte Kuchen. Anmeldung nach telefonischer Absprache. Jeden Donnerstag und Freitag gibt‘s im Mühlenladen frisches Holzofenbrot. Zu besonderen Anlässen, wie z. B. Ostern und Weihnachten, werden frisch geräucherte Fische (Forellen, Aale, Karpfen sowie Lachs) aus hofeigener Räucherung angeboten. Besuchen Sie die Mussenmühle und lassen sich von der einzigartigen Kulisse der alten Kunstmühle aus dem 11. Jahrhundert begeistern. Familie Huber freut sich auf Ihren Besuch!

l Mehl und Naturkost aus der Region l Gesunde Ernährung und Sport l Mühlenführung „vom Korn zum Mehl“ l frisches Holzofenbrot (jeden Donnerstag u. Freitag)

Kinder sind

Beim Nachwuchs findet sich eine natürliche Für einen optimalen Start ins Leben beginnt man am Besten bei der Schwangerschaft. Frauen die sich basen-betont ernähren und eine vitalstoff- und chlorophyllreiche Ernährungsform vorziehen, bringen gesunde und ausgeglichene Kinder zur Welt. Kinder die mit einem gutgefüllten Gesundheitsbankkonto starten, sind fit, fröhlich und vital. Viele der klassischen Probleme im Kindesalter, wie ständiger Husten, Schnupfen und Ohrenentzündungen, gehen meistens auf einen zu hohen Milch- und Kohlehydratkosum zurück. Vielfach verschwinden diese Beschwerden, wenn auf Milchprodukte verzichtet wird und statt Nudeln mit Tomatensosse und Pommes auch Gemüsepfannen und Kürbissuppen auf dem Speisezettel stehen. Grundsätzlich sind Kinder meis-

Mehr Obst und Gemüse tens bereit, mehr Obst und Gemüse in ihren Speiseplan zu integrieren. Oft sind es die Eltern, die sehr schnell mit „mein Kind isst so etwas nicht“ eine Ernährungsänderung blockieren. Von Natur aus fühlen sich Kinder zu herrlich saftig reifen Früchten hingezogen, da muss man nicht lange Überzeugungsarbeit leisten. Und – Kinder sind gern gesund. Auch die Kleinen verstehen es sehr gut, wenn man ihnen die Wirkung von Ernährung und Befinden erklärt. Grüne Smoothies – selbstgemachte morgendliche Mixgetränke aus reifem Obst und Blattgrün (süß im Geschmack, reich an Vita­

minen und wertvollen basischen Mineralien und Spurenelementen) liefern die besten Baumaterialien für einen gesunden und starken Körper. Die Kinder sind begeistert, bei der Auswahl der Früchte mitbestimmen zu dürfen, und selbstgemixt schmeckt das Frühstücksgetränk doppelt so gut. Eine gute

© Serhiy Kobyakov / fotolia

Bioprodukte aus der Mühle

Viele Kinder essen Gemüse am liebsten roh Versorgung mit Vitalstoffen und gesundem Wasser fördert die Konzentration, bringt Energie und – besonders für die Jugendlichen interessant – eine gesunde und pickelfreie Haut. Eine gesunde Pause mit stillem Wasser, Gemüsestücken, ungeschwefelten Nüssen und eventuell einem Essenerbrot liefert stabile Ener-

Familie Huber Mussenmühle 1 • 83342 Tacherting Tel. 08621 2349 • Fax 08621 63660 info@mussenmuehle.de • www.mussenmuehle.de

Praxis für Psychotherapie, Familientherapie und Naturheilkunde

Petra Del Monego Öffnungszeiten: Mo. 9.00-12.00 Uhr; Di. geschlossen; Mi. 14.00-18.00 Uhr, Do. u. Fr.: 9.00-18.00 Uhr; Sa: 9.00-12.00 Uhr So. u. Feiertage geschlossen

Psychologin, psychol. Psychotherapeutin und Heilpraktikerin

Garching an der Alz www.del-monego.de

Tel. 08634 / 986226


15

Chiemgauer Regenbogen

März 2014

Anzeige

gern gesund

Bereitschaft zur ausgewogenen Ernährung

Maria Kageaki aus Waging ist Ernährungsberaterin und führt eine Praxis für Gesundheit und Jugendlichkeit. gie für den Schulalltag. Zuckerhaltige Getränke, Weißbrot und Süßigkeiten verstoffwechseln im Körper als Säuren, rauben wertvolle Nährstoffe und haben oft Müdigkeit und Konzentrationsmangel zur Folge. Auch Fruchtsäfte enthalten eine beträchtliche Menge Zucker, sie enthalten auf 1 Liter etwa soviel Zucker wie 30 Stück Würfelzucker. Bildschirmarbeit am Computer oder an Spielkonsolen fördert durch den hohen Blauanteil im Hintergrundlicht eine Ausschüttung von Stresshormonen im Körper und hemmt gleichzeitig die Produktion von Melatonin, dem Wohlfühlhormon, mit dem man abends zur Ruhe kommen und Schlaf finden kann. Schnelle Abhilfe schaffen hier spezielle getönte Computerbrillen, die die-

sen schädlichen Blauton herausfiltern. Viel zu schwere Schultaschen sind oft verantwortlich für gravierende Verspannungen und Schmerzen im Schultern- und oberen Rückenbereich. Der Dickdarmmeridian, der über die Trapezmuskulatur im Schulter- und Nackenbereich verläuft, ist auch relevant für die Zahngesundheit, denn er nährt den Kieferbereich energetisch. Gerade in Zeiten starken Wachstums, etwa von 12 bis 16 Jahren, haben Kinder einen deutlich erhöhten Nährstoffbedarf. Erhöhte schulische Anforderungen und ein damit gesteigertes Stress-

Erhöhter Nährstoffbedarf Potential sind anstrengend und damit werden höhere Mengen an Vitalstoffen verbraucht. Wenn diese Ausgaben nicht aufgefüllt werden, sind oft Konzentrationsschwäche, mangelnde Aufmerksamkeit, nachlassende schulische Leistungen bis hin zur Aggressivität die Folge. In Zeiten extremer Beanspruchung ist es oft sogar sinnvoll, kurzzeitig auf konzentrierte Nährstoffe zurück zu greifen. Zusätzlich zu gesunden naturbelassenen Nahrungsmitteln sind oft reine ätherische Öle wertvolle Hilfen, die die Konzentration steigern, Stress reduzieren und ein gesundes Selbstbewußtsein fördern können. Maria Kageaki

4-Wochen-Bauch-weg-Fasten-Aktion bei Mrs.Sporty in Traunstein Nutzen Sie die Fastenzeit dazu, fit und um ein paar Kilos leichter in den Frühling zu starten. Mrs.Sporty Traunstein lädt 30 interessierte Frauen zu einer 4-Wochen-Bauch-weg-Fasten-Studie ein. Den Teilnehmerinnen wird ein effektives Bauch-weg-Training gezeigt, das mit viel Spaß und wenig Aufwand in den Alltag eingebaut werden kann. Zusätzlich erhalten die Teilnehmerinnen leicht umsetzbare Empfehlungen für eine langfristig gesunde und ausgewogene Ernährung. Fast 4 kg Gewicht abgenommen haben mit diesem effektiven Sport- und Ernährungsprogramm im Rahmen einer internen Clubstudie 30 Teilnehmerinnen sogar über Weihnachten. Diesen durchschlagenden Erfolg ermöglicht Mrs. Sporty in Traunstein nun 30 weiteren Frauen, die intensiv begleitet und betreut werden. Vier Wochen trainieren die Teilnehmerinnen im Mrs.Sporty ZirMichelle Schnaible und das kel. Sie müssen keine „sportliche VerMrs.Sporty Team Traunstein gangenheit“ haben. Einzige Bedingung ist, dass Sie vier Wochen lang zwei bis dreimal 30 Minuten Zeit für sich investieren möchten. Sie lernen, durch welche Trainingseinheiten Körperfett reduziert wird und wie der Körper langfristig gekräftigt und gestrafft wird. Am Ende der vier Wochen wird der messbare Erfolg für jede Teilnehmerin dokumentiert. Informationsveranstaltungen finden am Mittwoch, 19. März um 19.30 Uhr und Freitag 21. März um 14.00 Uhr statt. Anmeldung unter Tel.: 0861/2117008 bei Michelle Schnaible.

Bauch-weg-Aktion

30 Frauen haben jetzt die Gelegenheit, innerhalb von 4 Wochen ihren Bauch zu straffen und schnell sichtbare Erfolge zu erzielen. Ingrid (50) hat bereits ihre Traumfigur erreicht durch das gezielte Mrs.Sporty Training und das Ernährungskonzept. „Ich bin heute 23 Kilo leichter und gefühlte 10 Jahre jünger. 4 Jahre Frust beim Shoppen in Größe 44 und immer aus der Puste sein sind Geschichte. Das Shoppen in meiner neuen Kleidergröße ist richtig aufregend. Und dem Sport sei Dank ist meine Haut trotz Abnehmen straff geblieben. Ich habe so viel ausprobiert, Fahrradfahren, Schwimmen und verschiedene Fitnesskonzepte. Immer fehlte schon nach kurzer Zeit die Motivation – bis ich zu Mrs.Sporty kam.“

Ein flacher Bauch macht zufrieden und verleiht Selbstbewusstsein. Mrs.Sporty verbindet in seinem Konzept Bewegung und Ernährung. So wird dem störenden Bauchfett gleich von zwei Seiten der Kampf angesagt: Sie erhalten eine persönliche Betreuung und lernen, durch welche Trainingseinheiten Bauchfett reduziert wird und wie der Bauch langfristig gestrafft wird. So einfach geht’s: Während des 4-wöchigen Programms trainieren Sie mit anderenTeilnehmerinnen bei Mrs. Sporty. Sie müssen keine „sportliche Vergangenheit“ haben. Einzige Bedingung ist, dass Sie 4 Wochen lang 2-3 Mal pro Woche 30 Minuten Zeit investieren möchten. Das Mrs.Sporty Team freut sich auf Sie! Was ist Ihr Ziel? Starten Sie jetzt! Kommen Sie einfach zu einer unserer Informationsveranstaltungen am: Mi., 19. März, 19.30 Uhr Fr., 21. März, 14.00 Uhr Melden Sie sich gleich an unter: Telefon 0861/2117008

➞ ➞

Mitglied Ingrid (50)

Mrs.Sporty Traunstein Höllgasse 4a • 83278 Traunstein Tel.: 0861/2117008 www.mrssporty.de/club350 club350@club.mrssporty.de


16

Chiemgauer Regenbogen

März 2014

Lachen – der Schlüssel zum Glück Lach-Yoga ist ein einzigartiges, lustiges und effektives Gesundheitstraining

Der indische Arzt Dr. Madan Kataria entwickelte 1995 eine einfache Methode, die verblüffend schnell zu einem langanhaltenden Lachen führt. Es entstand eine Kombination aus tiefer Yoga-Atmung, Dehnungs- und Lachübungen, die verschiedene Organsysteme ansprechen. Das Ergebnis ist ein gut durchbluteter mit viel Sauerstoff versorgter Organismus. Inzwischen gibt es weltweit ca. 7000 Lachclubs in ca. 70 Ländern. Es wird zu wenig gelacht und das ist schade. Fröhliches Lachen wirkt wie eine Naturmedizin, sagen die Forscher. Der Arzt und Comedian Dr. Eckart Hirschhausen drückt es so aus: „Wer lacht, vergisst Sorgen und Ängste und lebt für diese Se-

den körperlichen und psychischen Aspekten des Lachens. Gelotologen (Lachforscher) nennen die folgenden Gründe, warum Lachen so gesund ist: Ausgelassenes Gelächter versetzt den Körper in heilsames Chaos. Der Körper baut Stresshormone ab, stattdessen produziert er besonders viele Glückshormone.

Sorgen und Ängste vergessen kunden nur im Augenblick. Das ist glücksbringend“. Die meisten Menschen in Deutschland lachen viel zu selten. Laut Statistik ist es mit dem Humor zur Zeit – zumindest in unseren Breiten – nicht gerade zum Besten bestellt. Während in den Nachkriegsjahren noch rund 50 Mal pro Tag gelacht wurde, ist dieser Wert heute auf nur 10 bis 20 Lacher täglich gesunken. Nur den Kindern ist das Lachen zum Glück noch nicht vergangen: Sie kichern und lachen bis zu 400 Mal pro Tag. Die Gelotologie ist die Wissenschaft der Auswirkungen des Lachens. Sie beschäftigt sich mit

© Syda Productions / fotolia

„Wir lachen nicht weil wir glücklich sind, sondern wir sind glücklich weil wir lachen“ Lachen reinigt die Atemwege und die Immunabwehr des Menschen wird beim fröhlichen Lachen ganz erheblich gestärkt. Das Zwerchfell massiert beim Lachen die inneren Organe. Vor Lachen zu prusten, sorgt für die viel zu seltene Bewegung der Bauchmuskeln und stärkt sie auf diese Weise.  Studien ergaben,

Evi Neuhauser Qualifizierte Fußpflegerin - auch mobil -

Zertifizierte Entspannungstherapeutin

Traunring 84, 1. Stock • 83301 Traunreut

Tel. 08669 2807 email: ENeuhauser@t-online.de

Birgit Godl, Teisendorf, zertifizierte Lachyoga-Leiterin, bietet Kurse und Seminare im Chiemgau an. dass Schmerzpatienten nach nur wenigen Minuten Lachen eine Erleichterung erfahren, die mehrere Stunden anhalten kann. Die Liste der positiven Nebenwirkungen des Lachens lässt sich noch weiter fortsetzten:  Eine Minute lachen soll ebenso erfrischend sein, wie 45 Minuten Entspannungstraining. Beim Lachen entspannt sich der Körper wie sonst selten. Lachen ist ein richtiger Gesundbrunnen. Es setzt Selbstheilungskräfte frei. „Humor ist ein effektives Mittel gegen alle Zeitkrankheiten, die mit Angst zu tun haben“, weiß der Humorforscher, Psychologe und Autor des Buches „Die heilende Kraft des Lachens“, Dr. Michael Titze. Dazu gehören etwa Erwartungsängste, Selbstwert-

probleme und Schamgefühle, die in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen haben. Menschen die häufig lachen, kommen im sozialen Leben besser an, betont Titze. Wer den Schalk im Nacken trägt, wirkt auf seine Mitmenschen angeblich liebenswürdiger, vorausgesetzt, er macht sich nicht gerade über sie lustig (Quelle: Dr. Titze). In Unternehmen, in denen Lachen ein Teil der Unternehmenskultur ist, gibt es mehr Produktivität und Kreativität, weniger Krankenstände, Mobbing und Fluktuation. In Schulen in denen Lachen erlaubt ist, lernen Kinder leichter. Es gibt inzwischen längst Kurse in Lach-Yoga. Und jeder kann es machen. Es verhilft dazu, wieder zu einer heiteren Grundstimmung zu kommen, um besser mit den täglichen Herausforderungen des Alltags um-

Keine Vorkenntnisse nötig zugehen. Der Einstieg ist jederzeit möglich und erfordert keine Vorkenntnisse. Wissenschaftler bestätigen, dass die wohltuende Wirkung des Lachens für Körper, Geist und Seele genau dieselbe ist, wie beim natürlichen, spontanen Lachen. Lach-Yoga ist ganz einfach und steckt garantiert jeden an. Lachen ist die beste Medizin. Die einzige Nebenwirkung: Glücklicher sein. Birgit Godl


17

Chiemgauer Regenbogen

März 2014

Das „Yoga des Tanzes“

Eine Bewusstseinstanzform weist den Weg zu einem Leben in Anmut, Freude und Gesundheit Wenn Tanz über die kreativen Ausdrucksmöglichkeiten des KörperGeistes darauf hinführt, in tiefsten Kontakt mit dem wahren Wesen zu kommen, dann ist die Rede vom „Yoga des Tanzes“ – von Shakti Dance. Universelle, achtsame Bewegungsprinzipien helfen dabei, sich körperlich, geistig und emotional wieder auf die eigentliche Essenz auszurichten. Schon bei der Einstimmung im Sitzen mit dem sogenannten AdiMantra aus dem Kundalini-Yoga nach Yogi Bhajan verbindet sich die eigene Stimme mit dem universellen Klang des Mantras und entsprechenden Körperbewegungen. Dadurch öffnet sich ein Zugang zu einem ursprünglichen, innewohnenden Wissen. Die folgenden meditativen „Shakti Stretches“ bringen durch langsam-fließende Asanas (= Körperhaltungen) und bewusste Atmung in tiefen Kontakt mit dem physischen Körper und dem Energiekörper. Auf einmal fließt „Prana“, reine Lebensenergie,

Lebensenergie fließt durch Körperbereiche, die vorher vielleicht so noch nie wahrgenommen wurden. Der Geist wird ruhig und der Atem führt die Bewegung; scheinbare Blockierungen zeigen sich, dürfen sein, lösen sich und gleichzeitig wird bewusst, dass es diese Blockierungen nie wirklich gab. Da ist das Gefühl von „Leben“, vom Pulsieren des Unendlichen in diesem Körper. Ganz „vom Selbst“ fühlt sich dieser Körper

© Sara Avtar Olivier

Der Impuls zu spontanen Bewe­gungen findet im freien Tanz seinen kreativen Ausdruck

Tatjana Kramer aus Tacherting ist Heilpraktikerin und erfahrene Seminarleiterin im Bereich Bewusstseinsentwicklung und Gesundheitsfürsorge anmutig, kraftvoll, flexibel und schön an. Die Atmung wird bei den stehenden Übungen intensiver. Sie folgt dem Rhythmus verschiedener Tanzstile. Die Abstimmung von mantrischer Musik, Schritten und Atem erhöht den Pranafluss und beruhigt, klärt und leert den Geist. Schließlich findet der Impuls zu spontanen Bewegungen wiederum „vom Selbst“ im freien Tanz seinen kreativen Ausdruck. Jetzt geschieht vielleicht ein Begreifen dessen, was die Tänze-

Das Human-Design-System

rin, Sängerin und Kundalini-Yoga-Ausbilderin Sara Avtar Kaur Olivier, Begründerin dieser yogischen Tanzform, anspricht: Das universell-göttliche Bewusstsein drücke sich schöpferisch und kreativ durch diesen Körper aus. Shiva, der Beobachter, sei der Tänzer, Shakti sei der Tanz. Shiva, der in der indischen Mythologie das Männliche symbolisiert, könne sich nur durch Shakti, die für das Weibliche steht, ausdrücken und Shakti nur durch Shiva existieren. Die Tiefenentspannung hilft, die Veränderungen und Verschiebungen zu integrieren. Vielleicht kann man spüren, wie „es“ anders atmet, wie sich der Körper anders anfühlt und wie ein großes Vertrauen ins Leben wahrnehmbar wird. In der nächsten Phase des Shakti Dance verbindet die Gruppe die Kraft von Klang, Bewegung und geometrischer Form zu

einer sogenannten „Himmlischen Kommunikation“ (im Sitzen) oder „Mantrischen Choreographie“ (im Stehen). Dabei richtet sich der Geist auf harmonische Weise neu aus – auf das, was wirklich ist. Ein Erinnern kann stattfinden, vielleicht an das, was man als Kind intuitiv „gewusst“ hat. Dann ist da nichts mehr – einfach nur Stille, die so natürlich und ursprünglich ist, dass es weder Denken noch Bewegung gibt. Wo vorher die Stille in der Bewegung war mit all den Impulsen,

Stille in der Bewegung so scheint jetzt der Klangstrom in der Stille wahrnehmbar zu sein. Das abschließende „Sat Nam“ bedeutet frei übersetzt: „ich bin“, und bringt die Erfahrung letztendlich „auf den Punkt“. Es entlässt die Gruppe und gleichzeitig den einzelnen Shakti Dancer wieder in den Alltag und erinnert daran, dass „All“-Tag Verbundenheit bedeutet. Shakti Dance ist nicht einfach nur Tanz, sondern das „Yoga des Tanzes“: Es „verbindet“ wieder, indem die Erfahrung gemacht werden darf, dass die Unendlichkeit im Endlichen seinen schöpferisch-kreativen Ausdruck findet. Es kann dabei unterstützen, ein immer bewussteres Leben in Anmut, Freude und Gesundheit zu leben – so, wie es ursprünglich „gedacht“ ist. Tatjana Kramer

Tatjana Katharina Kramer

Seminare für Kreatives Bewusst-SEIN

„In Wahrheit ist jeder Körper das Universum“ Anke Zunker-Kurz Human Design Analystin

83454 Aufham • Tel. 0157-88240842 www.anke-zunker-kurz-humandesignsystem.de

www.kreatives-bewusst-sein.de


18

Chiemgauer Regenbogen

März 2014

Die innere Familienkonferenz Systemaufstellungen können unbewusste konflikthafte Zusammenhänge ans Licht bringen

Der Begriff „Familienaufstellung“ rückt zunehmend in das Interesse der Öffentlichkeit. Die Methode der systemischen Aufstellung geht auf die fa­­mi­lientherapeutischen Arbeiten von Minuchin, Moreno, Satir, Hellinger und anderen zurück. Auch Elemente aus der Gestalttherapie von Pearls sind Teil des Ablaufs. In der Aufstellungsarbeit wird die Möglichkeit genutzt, mit Hilfe von Stellvertretern das Beziehungsgeflecht und beeinflussende Faktoren in einem Familiensystem sichtbar und erlebbar zu machen. Die eigenen Wahrnehmungen der Erfahrungen in einer Familie können dabei in einem neuen Licht gesehen werden und ein erweitertes Bild ergeben. Menschen beeinflussen sich als soziale Wesen fortdauernd gegenseitig, sowohl in der Gegenwartsfamilie (in der sie jetzt leben), früher schon in der Ursprungsfamilie (die Familie, aus der sie stammen), aber auch im beruflichen und sozialen Umfeld. Als Einzelindividuen sind Menschen Teil im Lebenskreislauf. El-

Teil im Lebenskreislauf tern verhelfen ihren Kindern zum Leben; sie sind auch zuständig dafür, die Grundbedürfnisse ihrer Kinder nach Versorgung, Geborgenheit, Schutz, Raum und Grenzen zu erfüllen. So schaffen sie die Grundlage für Selbstvertrauen und Selbstverantwortung. Damit können sich Kinder gut von ihnen lösen und wiederum Leben weitergeben, selber Praxis für Human-Energetik Ausbildungen - Seminare - Einzelberatung

H Schule für

Mediales und Heiler H Geistiges Heilen H Channeling H Quantenheilung H Transformationstherapien Brita Graef

Telefon 08669 788369 www.britagraef.de

Gabriele Dietl-Kleinhenz aus Reichling ist Heilprak­tikerin und Familien­therapeutin Mütter oder Väter werden. Ganz reibungslos funktioniert das aber oft nicht. Die Erfüllung der Basisbedürfnisse wird selten durch fehlendes Verantwortungsbewusstsein der Eltern beeinträchtigt, sondern oft durch schicksalhafte Ereignisse in Familien. Als Erwachsene haben Kinder mit „Mangel“-Erfahrungen später oft Selbstwertprobleme, Ängste und eine negative Erwartungshaltung; sie sind frustriert statt zufrieden und neigen zu Hoffnungslosigkeit statt einen Sinn im Leben zu finden. Selten können sie etwas dankbar annehmen, sie

Schwingungsoase l l l l l

Klangmassagen nach Frank Plate Reiki Dorn-Breuss Behandlung-Massage Energiemassage Regression und direkte Kommunikation nach Friedbert Becker

Monika Nedler Dorfstraße 19 83329 Waging / Nirnharting Tel.: 08681 / 471114 Mail: schwingungs-oase@t-online.de

konsumieren, aber werden nicht satt. Sie behalten ein Gefühl der Bedürftigkeit gegenüber den Eltern. Was sie von den Eltern nicht bekommen konnten, erwarten sie nun vom Partner oder von den eigenen Kindern. Beziehungen werden bis zum Zerreißen strapaziert, und die eigenen Verhaltensmuster werden an die Kinder weitergegeben. Kindliche Entwicklungs- und Verhaltensstörungen, berufliche und private Beziehungsprobleme, aber auch körperliche und seelische Erkrankungen haben darin eine entscheidende, tiefere Ursache. Wie in einer „inneren Familienkonferenz“ können durch das Aufstellen der eigenen Familie diese Generationen übergreifenden Verbindungen sichtbar und

© Dietl-Kleinhenz

Bei der systemischen Aufstellung in der Einzelpraxis können Figuren die Rolle realer Personen einnehmen damit bewusst gemacht werden. Es wird deutlich, dass die Rangordnung zwischen Eltern und Kindern oder Geschwistern

unterein­ ander gestört ist, aber auch die Achtung den Eltern gegenüber beeinträchtigt ist. Es entstehen stattdessen zwei schicksalhafte Ausgleichsverhalten: Das Übernehmen von Verantwortung für die Eltern und deren Aufgaben, bzw. die Identifikation mit deren Schicksal oder mit den Schicksalen von früheren (z. B. ausgeklammerten oder vergessenen) Familienmitgliedern oder Personen und Ereignissen, die im Familiensystem eine Rolle spielen oder gespielt haben. Es wird nach Lösungen gesucht, die eine Richtung auf dem

Wegweisende Lösungen eigenen Weg weisen. Für den Betroffenen bedeutet das, mit entsprechender Unterstützung die eigene Position und Haltung zum System zu verändern. Meistens führt das Ergebnis zu einer deutlichen Entlastung im Vergleich zur Ausgangssituation und wird als wichtiger Schlüssel und Hilfe für die Zukunft erlebt. Das gewonnene Bild kann durch den Alltag begleiten und einen Prozess in Gang bringen, der neue Aspekte und veränderte innere Einstellungen möglich macht. Bei wiederholten Aufstellungsarbeiten können wieder neue Aspekte betrachtet werden, entsprechend dem inneren Standort, an dem der Betreffende sich im Moment befindet. Gabriele Dietl-Kleinhenz

Gemeinschaftspraxis Dr. Werner Sturm & Petra Müller-Sturm Im Naturheilzentrum Alztal

Selbsterfahrungsseminar Familienaufstellung mit der Familientherapeutin HP Gabriele Dietl-Kleinhenz am 5. und 6. April 2014 im Naturheilzentrum Alztal Feichtener Str. 29, 83342 Tacherting Informationen unter Tel.: 08194 932800


19

Chiemgauer Regenbogen

März 2014

Selbstheilung aus der „Innenwelt“ Psychobionik kann den Weg zur inneren Freiheit erschließen

Psychobionik ist eine noch recht junge Methode zur Überwindung von einschränkenden Verhaltensmustern, psychischen und körperlichen Krankheiten. Sie stellt eine Weiterentwicklung der ebenfalls von Bernd Joschko in den 90er Jahren entwickelten Synergetik-Therapie dar, die auf den Prinzipien der Mustererkennung und der Selbstorganisation beruht. Der Klient arbeitet aktiv an der Veränderung seiner Innenwelt mit, so dass man von einem Prozess der ganzheitlichen Selbstheilung sprechen kann. Der begleitende Therapeut hat dabei die Aufgabe, den Klienten durch den erforderlichen Prozess zu begleiten. Viele Menschen erleben im Laufe des Lebens schmerzhafte, teilweise sogar traumatische Momente, die mitunter dazu füh-

Traumatische Momente ren, dass die Betroffenen ein Leben lang darunter leiden. Hierzu ein Beispiel: ein Kind, das einige Zeit allein (ohne elterliche Zuwendung) im Krankenhaus verbringen muss, reagiert danach mit massiven Verlustängsten, die sich später auch in der Partnerschaft zeigen und diese belasten. Gerade schmerzliche Erlebnisse werden rasch ins Unterbewusstsein verdrängt, bestimmen aber nachhaltig das Verhalten. Genau hier setzt die Psychobionik an, indem sie diese verdrängten Inhalte wieder ans Tageslicht holt und in einem zweiten Schritt verändert.

Tiefe Entspannung

Ulrich Eversheim aus Bernau ist Heilpraktiker und Psychotherapeut. Daneben ist er u. a. in Prien als Biodanza-Leiter tätig.

Die Klienten kommen in der Regel mit einem Leidensdruck, den sie loswerden wollen. Man kennt Situationen im Leben, die immer wieder nach dem gleichen Muster ablaufen und ihre zerstörerische Wirkung entfalten, ohne dass man in der Lage ist, seinVerhalten zu ändern. Hierbei seien zum Beispiel die ständig sich wiederholenden Streitereien eine Paares zu dem immer wieder gleichen Thema genannt; es entwickelt sich sozusagen ein Konflikt-Automatismus, aus dem

Biodanza – Tanz deines Lebens Musik, Tanz, Begegnung und Lebendigkeit Einklang von Körper, Seele und Geist Freude und Genuss am Leben

Offene Abende 23. März 2014 18:00 Uhr 06. April 2014 18:00 Uhr 16. Mai 2014 19:30 Uhr

jeweils im Kulturraum in Prien

die Beteiligten nicht ausbrechen können. In einem einführenden Gespräch wird die zugrundeliegende Thematik geklärt. Dann beginnt die eigentliche Session (Sitzung). Über eine Tiefenentspannung wird der Klient in einen Zustand versetzt, in dem er einerseits wach ist und gleichzeitig durch die tiefe Entspannung auch Zugang zu den unterbewussten

Info / Anmeldung:

Ulrich Eversheim Heilpraktiker, Psychotherapeut Tel: 08051-9614440

info@biodanza-am-chiemsee.de

www.biodanza-am-chiemsee.de

Inhalten hat. Auf diese Weise können in der Folge die Ereignisse im Leben sichtbar werden, in denen das Thema wiederholt aufgetaucht ist. Dabei geht man nach Möglichkeit zu dem frühesten Zeitpunkt zurück – meist liegen die Ursachen im frühkindlichen Stadium. Insoweit weist das Vorgehen gewisse Ähnlichkeiten mit einer Rückführung auf. Jetzt kommt allerdings der entscheidende Schritt – und darin liegt das Besondere dieser Methode: es geht nämlich nicht nur um das reine Erkennen, sondern auch darum, die neuronal abgespeicherten Gedächtnisinhalte zu verändern, so dass sie nicht mehr mit den negativen Emotionen wie Angst, Ohnmacht und Wut verknüpft sind. Dazu werden die alten Bilder zerstört, so dass neue, positivere Bilder an die Stelle treten können. Dies ist ein Prozess, der nach ganz bestimmten Gesetzmäßigkeiten ab-

© willypd / fotolia

Neuronal abgespeicherte Gedächtnisinhalte können positiv verändert werden läuft. Wenn auf diese Weise ein Verhaltensmuster verändert wird, dann hat man einen Schritt in die Freiheit getan, da man nicht mehr von den unterbewussten Gedächtnisinhalten gesteuert wird. Mit dieser Methode finden Menschen wieder einen Ausweg aus privaten oder beruflichen Krisen. Darüber hinaus eignet sie sich nicht nur für den Einsatz im Zusammenhang mit psychischen Leiden. Wie mittlerweile auch von schulmedizinischer Seite anerkannt wird, haben viele körperliche Erkrankungen ihre Ursache in einem psychischen Ungleichgewicht. So kann man feststellen, dass in der Regel die körperliche Erkrankung ganz oder zumindest teilweise verschwindet, wenn das seelische Gleichgewicht wieder hergestellt ist. Ulrich Eversheim

Psychobionik und Synergetik Psychotherapeutische Praxis (HPG) l Lösung von Partnerschaftskonflikten l Trennung von Partnern oder Eltern l Familiärer oder beruflicher Stress l Aufarbeitung von Traumen / Unfällen

Ulrich Eversheim (Heilpraktiker, Psychotherapeut) 83233 Bernau am Chiemsee, Baumannstr. 13a Tel.: 08051 9614440 Sprechstunden nach Vereinbarung


20

Chiemgauer Regenbogen

März 2014

Ohne Ängste durch die Glut Das Ritual des Feuerlaufs setzt schlummernde Kräfte frei

Vom Feuer geht für viele Menschen eine magische Kraft aus, ja eine Faszination. Dies überträgt sich beim Feuerlauf und setzt ungeahnte Potenziale frei. Der Verstand kann nicht begreifen, warum es möglich ist, unbeschadet über heiße Glut zu laufen, doch der Körper speichert diese Erfahrungen. Das macht es möglich, die eigenen Grenzen auch im Alltag zu überwinden. Die richtige geistige Haltung, Vertrauen und der Wille für ein bestimmtes Ziel über die heiße Glut zu gehen, sind die Schlüssel dafür. Feuerlauf wird heutzutage gerne als Event angeboten, wurde ursprünglich aber bei nativen Kulturen auf der ganzen Welt als ein sehr kraftvolles Ritual praktiziert. Die älteste schriftliche Aufzeichnung stammt von brahmanischen Priestern und reicht über 4000 Jahre zurück. Was heute auf Bali den Touristen als Feuertanz vorgeführt wird, hat seinen Ursprung

Dirk Schröder aus Prien hat 2001 bei Peggy Dylan in Kalifornien seine Ausbildung zum Feuerlauftrainer absolviert. geblich dazu beigetragen, den Feuerlauf als Ritual in unserem Kulturkreis zu verbreiten, weshalb sie auch liebevoll als „Mutter des westlichen Feuerlaufs“ bezeichnet wird. Inzwischen hat sie Feuerlauftrainer in der ganzen Welt ausgebildet. Mit einem Feuerlauf nach dieser Ausrichtung werden schlummernde Kräfte in den Teilnehmern geweckt und die Schätze jedes Einzelnen kommen ans Licht. Wie ist das möglich unbeschadet über heiße Glut zu laufen? Ein Stamm aus Afrika, der nach Peggy Dylans Recherchen

Heilende Zeremonie in einer heilenden Zeremonie. Auch auf den Fidschiinseln hat der Feuerlauf eine lange Tradition und ist Teil des Übergangsrituals für Mädchen zur Frau. Von Hawaii ist der Feuerlauf ebenso überliefert, wie aus Afrika. Von den Wikingern wird berichtet, dass sie sich durch Feuerlauf auf einen bevorstehenden Kampf gestärkt haben. An diese uralte Tradition knüpft die Amerikanerin Peggy Dylan mit ihren Seminaren an. Sie hat maß-

Barbara Moser

Heilpraktiker Psychoenergetik Matrix Energetics Practitioner

Kirchanschöring u.Traunstein

Tel. 08685-1505

barbara@quantumkristall.de

Termine: Quanten-Erlebnisvorträge und Quantumkristall Seminare unter www.quantumkristall.wordpress.com

zu den besten Feuerläufern gehört, bezeichnet die Kraft, die es möglich macht über Feuer zu gehen, als „Num“, was frei übersetzt „Energie“ heißt. Mit anderen Worten: wenn die Energie eines Menschen so groß ist, wie die Energie des Hindernisses, dann kann er dieses Hindernis unbeschadet überwinden. Hinzu kommt noch eine klare Ausrichtung und Fokussierung auf das Ziel. Dementsprechend werden die Teilnehmer Schritt für Schritt auf den Gang barfuß über die heiße Glut vorbereitet. An erster Stelle steht die Ausrichtung. Hierzu werden verschiedene Techniken vorgestellt, um sein Ziel klarer zu erkennen und auszudrücken. Trotzdem gibt es zwei entscheidende Faktoren, die es verhindern können, seine Ziele zu erreichen, auch wenn diese noch so gut formuliert sind. Das eine sind die Blockaden, also behindernde Glaubenssätze. Sie bekommen im zweiten Schritt eine besondere Aufmerksam-

Blockaden werden sichtbar keit. Sie werden durch bestimmte Techniken sichtbar und können überwunden werden, wenn die Zeit reif ist. Somit wird der Weg frei, den neuen Zielen mit Freude und Begeisterung entgegen zu gehen. Ängste können einen ebenfalls davon abhalten, neue Wege zu

beschreiten. Was nicht heißt, das man keine Ängste haben sollte. Ganz im Gegenteil. Angst heißt Achtung! In dem letzten Schritt der Vorbereitung zum Feuerlauf erfährt jeder Teilnehmer durch eindrucksvolle Übungen, wann Angst ihn schützen und wann sie ihn für den nächsten Schritt zurück halten kann.

Foto: xxx Privat

Der Gang über die glühende Holz­kohle hat eine uralte Tradition und ist mehr als nur eine Mutprobe Letztendlich bleibt es die Entscheidung jedes Einzelnen, den Gang über die Glut zu wagen oder ganz klar zu seinem „Nein, das mache ich nicht!“ zu stehen. Wer auf diese Weise das Vertrauen zu seinen Botschaften gestärkt hat, die von der inneren Stimme kommen, der kann auch die Herausforderungen im Alltag besser meistern und sein ganzes Potenzial entfalten. Dirk Schröder


21

Chiemgauer Regenbogen

März 2014

Ein mentales „Allzweckwerkzeug“ EFT Klopfakupressur kann von Problemen, Belastungen und Sorgen aller Art befreien

Wer kennt das nicht: Ängste, Schuldgefühle, Selbstzweifel, innere Unruhe oder „Hamsterradgedanken“, die einen quälen und negative Gefühle wie Verzweiflung, Wut, Frustration oder Hilflosigkeit zur Folge haben. Ursache dafür sind Erlebnisse, Prägungen und Verhaltens- bzw. Denkmuster, die in sämtlichen Zellen gespeichert sind. Dadurch entstehen negative Glaubenssätze und Blockaden. Man fühlt sich oft ausgeliefert und fremdgesteuert. Hier kann EFT Klopfakupressur helfen, eine äußerst effektive Methode aus der Energiepsychologie, um sich von seinen emotionalen und psychischen Belastungen und den daraus resultierenden Problemen zu befreien. Man spürt Ruhe, Gelassenheit und neue Kraft in sich und selbst körperliche Beschwerden, Krankheiten und Schmerzen können durch das Lösen von Energie­blockaden verbessert werden oder ganz verschwinden.

zu bringen. Entscheidend hierfür ist, dass der menschliche Energiehaushalt im Gleichgewicht ist. Stress (ob innerlich oder äußerlich) stört dieses und schwächt bzw. schädigt den Organismus. Mit EFT, der Technik für emotionale Freiheit, bringt man durch das Beklopfen von speziellen Akupunkturpunkten die Ener-

Von negativen Gefühlen lösen „Ursache aller negativen Emotionen ist eine Blockade im körpereigenen Energiesystem“. Dies ist der Grundsatz von Gary Craig, dem Begründer von EFT (emotional freedom technique), der in den 90er Jahren amerikanische Kriegsveteranen mit nur wenigen Sitzungen von ihren Traumata befreite und so Aufsehen erregte. Entstanden ist diese Technik aus der Kinesiologie und der Traditionellen Chinesischen Medizin mit dem Ziel, Körper, Geist und Seele in Einklang

RICHTIG LIEGEN...

© luigi giordano / fotolia

Sich mit EFT ent-falten bedeutet persönliche Freiheit und Lebensfreude finden gie wieder zum Fließen. Unter gleichzeitiger Konzentration auf das gegenwärtige Problem erhält man einen Zugang zum Unterbewusstsein, wo die Ursache behoben und in eine positive und befreiende Emotion umgewandelt werden kann. Dies

Die Wirbelsäulen-Therapie im Schlaf.

Welche Matratze braucht mein Körper? Es berät Sie Frau Sigrid Kern, ärztlich geprüfte Schlafberaterin. - Terminvereinbarung erwünscht Schwarzau · TROSTBERG Tel. 0 86 21/29 85 www.bettenkern.de

Helma Gröbner aus Bergen ist als zertifizierter EFTMentalcoach in Traunstein und Umgebung tätig stärkt auch immens das Selbstwertgefühl! Es funktioniert ähnlich wie bei der Festplatte eines Computers. Durch die Anwendung von EFT werden alte Speicherungen gelöscht und anschließend neu programmiert. Nicht aber die Erinnerungen selbst werden dadurch verändert, sondern die damit verbundenen Gefühle und zugrundeliegende Denkweisen bzw. Überzeugungen. Durch das Lösen der negativen Emotionen und somit der Blockaden, die einen behindern und schwächen, ist es möglich, sich neue Ziele zu setzen und diese auch zu erreichen! Gerade beispielsweise bei Pho­ bien, Höhen-, Platz- oder sonstigen Ängsten, mit denen die Menschen oft ihr Leben lang

zu kämpfen haben, kann EFT Abhilfe schaffen, ebenso bei Süchten, Zwängen, Ess-, Schlafoder Konzentrationsstörungen, Depressionen, Burn out sowie zwischenmenschlichen Pro­ble­ men und vielem mehr. Ganz „nebenbei“ werden außerdem die Selbstheilungskräfte im Körper aktiviert und Stress erheblich reduziert, was sich zusätzlich förderlich auf die Gesundheit auswirkt. Bei dieser besonderen Form von Mentaltraining handelt es sich auch um eine schnell anwendbare Selbsthilfetechnik, die unter anderem in akuten Situationen und im Alltag eine unschätzbare Hilfe sein kann. Jeder kann dadurch sich selbst und somit auch sein Umfeld verändern sowie sein Leben

Das Leben erleichtern wesentlich erleichtern. Dies führt zu mehr Lebensfreude, Harmonie, Vertrauen, Wohlstand, Zufriedenheit und Gelassenheit. Unweigerlich wirkt sich dies natürlich auf alle Lebensbereiche wie Beziehungen (Partner, Familie, Freunde, Kollegen) oder Erfolg (z. B. in Schule, Beruf oder Sport) positiv aus. EFT Klopfakupressur ist sozusagen ein mentales „Allzweckwerkzeug“ mit großer Wirkung, ein echter Schlüssel für eine glückliche Seele in einem vitalen Körper! Helma Gröbner

MACH DICH FREI ... von dem was Dich belastet! EFT®-Klopfakupressur – der mentale Weg zu emotionaler Freiheit Veranstaltungen beim Kath. Kreisbildungswerk Traunstein 04.04.2014 Workshop negative Glaubenssätze 19.05.2014 Glückliche Beziehungen mit EFT® Einzelsitzungen und Gruppenarbeit (auf Anfrage) Übungstermine und Workshops für die Selbsthilfe

Helma Gröbner EFT®-Coach

helma.groebner@web.de Tel. 08662 668665 oder 0160 2830126


22

Chiemgauer Regenbogen

März 2014

kurz gemeldet +++ kurz gemeldet +++ kurz gemeldet +++ kurz gemeldet Kreislauftraining in der Dusche Wechselwarme Duschen helfen Menschen mit Blutdruck-Problemen Das Wetter oder alltägliche Belastungen zwingen manche Menschen in die Knie: Der Blutdruck sackt ab, sie fühlen sich schlapp und schwindelig. Dagegen kann man sich wappnen, indem man den Kreislauf trainiert,

nach wenigen Tagen stabilisiere sich der Kreislauf. Ähnlich funktioniert übrigens das Saunen: Nach dem Schwitzen die Abkühlung im Kaltwasserbecken. Wichtig ist die Regelmäßigkeit. Wechselduschen macht man am besten täglich, Saunabesuche ein- bis zweimal pro Woche. Quelle: Apotheken-Umschau

Bewegung hält die Knochen stark Wie man der Osteoporose effektiv vorbeugen kann

© LukaTDB / fotolia

etwa beim Duschen. „Ideal eignen sich Wärme- und Kältereize, zum Beispiel wechselwarme Duschen“, erklärt der Präsident des Kneippärztebundes Dr. Heinz Leuchtgens aus Bad Wörishofen in der „Apotheken Umschau“. Man lässt zunächst warmes Wasser über die Haut rinnen, um die Blutgefäße zu weiten. Durch einen anschließenden Schwall kaltes Wasser ziehen sie sich wieder zusammen. Die Wirkung zeige sich rasch, schon

Ab dem 40. Lebensjahr haben die Knochen eine Tendenz, an Stabilität zu verlieren – wenn man nichts dagegen tut. Am einfachsten: mehr bewegen. „Bewegung fördert die Durchblutung und verbessert so die Nährstoffversorgung der Knochen“, erklärt der Hausarzt und Osteologe Dr. Ralph-Detlef Köhn im Patientenmagazin „HausArzt“. „Es wird mehr neues Gewebe gebildet. Das Skelett bleibt länger stabil.“ Am besten reagieren Knochen auf verschiedenartige, abwechslungsreiche Reize, die man auch im Alltag findet: öfter aufs Fahrrad etwa, Treppe statt Lift oder bewusst ein bewegungsintensives Hobby suchen. Wo Sportvereine ein Osteoporosetraining anbieten, kann man auch spezifische Übungen lernen, die leicht zuhause beibehalten werden können. Eine gesunde Ernährung fügt die

Bausteine hinzu, die Muskeln und Knochen benötigen: Eiweiß zum Beispiel aus Fleisch und Käse sowie Kalzium aus Milch und Gemüse. „Kalziumtabletten nie ohne Rücksprache mit dem Arzt nehmen“, betont Köhn. Quelle: HausArzt

Vernachlässigtes Gewebe Bei Rückenschmerzen wurde bisher dem Bindegewebe zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet Das Bindegewebe hält Organe, Muskeln, Knochen, Gelenke zusammen. Aber erst in jüngster Zeit rückt es stärker in den Fokus der Medizin. Zum Beispiel am Rücken, wo es mit der

© Photographee.eu / fotolia

Entstehung ansonsten schwer erklärbarer Schmerzen in Zusammenhang gebracht wird. „In der Rückenfaszie haben wir sehr viele spezielle Nervenendigungen gefunden, die Schmer-

zen auslösen können“, erklärt Professor Siegfried Mense vom Neuroanatomischen Institut der Universitätsmedizin Mannheim in der „Apotheken Umschau“. Faszien durchziehen den Körper wie ein Netz: Das Bindegewebe umhüllt u.a. Muskeln und jede einzelne Muskelfaser und gleitet frei übereinander. Bei chronischen Rückenschmerzen ist diese Funktion gestört, so aktuelle Studien aus den USA. Dehnübungen und Muskeltraining können deshalb dem Schmerz entgegenwirken. Quelle: Apotheken-Umschau

Gefährlicher Energy-Mix Warum vor der Kombination von Alkohol und EnergyDrinks gewarnt wird Koffeinhaltige Energy-Drinks sollen beleben und neue Energie liefern. Häufig werden sie jedoch mit Alkohol kombiniert. Ein riskanter Mix, denn er gefährdet die Gesundheit stärker als alkoholhaltige Getränke alleine, berichtet das Apothekenmagazin „Baby und Familie“. Forscher der University of Michigan und der Penn State University werteten die Trinkgewohnheiten von mehr als 650 Studenten aus. Ergebnis: Der Mix verführt dazu, mehr Hochprozentiges zu trinken – das Risiko für schwere alkoholbedingte Probleme bis hin zur Vergiftung steigt. Quelle: Baby und Familie

Impressum:

Herausgeber: Lutz A. Kilian, Wendelsteinstr. 24, 83371 Stein / Traun, Tel. 08621 5483, Fax 8158; email: info@chiemgauer-regenbogen.de Layout, Grafik, Satz: Ki.T. Werbe­agentur; ik Werbung Irmgard Kilian

Redaktion: Lutz A. Kilian; red. Beiträge: Gaby Schmidhuber, Heidi Leitner, Dr. Rudolf Tille / Susanne Mannl, Margarete Junge, Carola Manzei, Stefan Conrads, Maria Kageaki, Birgit Godl, Tatjana Kramer, Gabriele Dietl-Kleinhenz, Ulrich Eversheim, Dirk Schröder, Helma Gröbner. Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die persön­liche Meinung des Ver­fas­sers wieder. Die Angebote der Werbeanzeigen werden von der Redaktion nicht geprüft. Für die Inhalte sind die jeweiligen Inserenten verantwortlich. Die gesamte Zeitung ist urheberrechtlich geschützt. Eine Verwer­tung der Inhalte ohne Zu­stim­­­mung des Heraus­gebers ist nicht gestattet. Druck: Medien-Druck Salzburg GmbH

Der nächste Chiemgauer Regenbogen erscheint am 12. Juli 2014


März 2014

23

Chiemgauer Regenbogen

Anzeige

Anzeige

Die Sonne im Akku

LED-Solarleuchte „M-Lumi“ nutzt Sonnenenergie für unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten Eine innovative und praktische Entwicklung kommt aus dem oberbayerischen Halfing: Hier haben Ambros Huber und Dr. Thomas Hack M-Lumi, eine zuverlässige, dem neuesten technischen Stand entsprechende Solarleuchte zum mobilen Gebrauch entwickelt. Ursprünglich für den Einsatz in Entwicklungsländern konzipiert, ist sie robust gebaut, einfach zu bedienen und mit einem Photovoltaikmodul ladefähig. M-Lumi bietet neben hoher Lichtleistung und Brenndauer die zusätzliche Möglichkeit zum Aufladen von Handys, MP3-Playern, Digitalkameras, GPS-Systemen oder externen „AA u. AAA“-Akkus sowie der Energieversorgung von Transistorradios. Die funktionelle Lichtquelle ist seit gut zwei Jahren in ganz Afrika sowie in südamerikanischen Ländern im Einsatz. Dabei hat sie sich unter härtesten Einsatzbedingungen bewährt. Mit ihr kann die Sonne jedoch auch in unseren Breitengraden als Energiespender genutzt werden. Das ökologisch sinnvolle deutsche Qualitätsprodukt speichert den Strom ein Jahr und länger ohne Nachladen. M-Lumi funktioniert immer dann, wenn Licht gebraucht wird: Ob bei Stromausfällen im Haus oder Nutzung im Außenbereich, z. B. in Garage, Waldhütte oder Alm ohne Netzanschluss. Für Camper, Wanderer und Anwender mit anderen Outdoor-Aktivitäten ist die robuste LED-Solarleuchte bestens geeignet: Helles Licht zuverlässig zu jeder Zeit. Kostenlosen Sonnenstrom örtlich unbegrenzt nutzen mit der M-Lumi „Made in Germany“. Ein praktischer und unverzichtbarer Begleiter mit extrem langer Lebensdauer. Hohe Qualität und innovative Features zu einem günstigen Preis. Anwendungsbeispiele auf www.youtube.com/ user/MlumiGermany. Technische Details unter www.m-lumi.com.


24

Chiemgauer Regenbogen

März 2014

Anzeigen-Sonderveröffentlichung

Die Dusche wird zum Wohlfühl- und Schönheitstempel ... … in dem pflegende Elixiere aus der Duschbrause strömen und die Haut verwöhnen. Der „Elixator douche“ mischt Bio-Öle in das Duschwasser und ist die sensationelle Neuheit für alle Wohlfühl-Fans.

Der „Elixator douche“ arbeitet hierbei ohne elektrischen Strom. Nur mit Hilfe des normalen Wasserdrucks wird aus der Dusche eine Verwöhn-Oase für die Haut. Auch die Anbringung dieser neuen Erfindung ist denkbar einfach: Der Elixator wird einfach zwischen Duscharmatur und Brauseschlauch geschraubt und schon wird man von Kopf bis Fuß mit einer naturreinen Lotion verwöhnt, die nur aus vitalisiertem Wasser und biologischen Pflegeölen besteht. Da die natürliche Lotion aus dem „Elixator douche“ ganz frisch zubereitet wird, werden keine Emulgatoren und Konservierungsstoffe benötigt. Deshalb ist diese Pflegedusche gerade auch für die sensible Haut geeignet. Da sich der „Elixator douche“ durch Knopfdruck ein- und ausschalten lässt, kommt nur Pflegeöl ins Wasser, wenn man das auch will. So bleibt beim HaaAnzeige

rewaschen der Elixator ausgeschaltet und alles ist so wie bisher. Ist der „Reinigungszyklus“ beendet, beginnt das WohlfühlErlebnis: Der Elixator-Knopf wird eingeschoben und schon beginnt das Duschwasser herr-

lich zu duften. Sofort spürt man, wie cremig das Duschwasser und wie samtig weich die Haut wird. Kaum zu glauben, dass hierbei nur sehr wenig Pflegeöl verbraucht wird. Das liegt daran,

Energiemedizin und Bewusstseinstraining Liebes-, Lebens- und Herzensenergie befreit, löst Energieblockaden in allen Körpern, im Bewussten und Unbewussten und stärkt die Lebensfreude.

Leicht erlernbar – für sich selbst und andere anwendbar.

dass das Öl ins Wasser eingewirbelt und so feinst verteilt wird. So wird in der Minute nicht einmal ein Teelöffel Öl verbraucht – also maximales Pflege-Erlebnis bei minimalem Ölverbrauch! Damit man gleich mit dem Wohlfühlduschen beginnen kann, sind dem „Elixator douche“ vier verschiedene Pflegeöle beigepackt – von sinnlich-wärmend bis frisch und anregend. Alle Öle sind als „Nature Biokosmetik” zertifiziert und beinhalten nur rein natürliche Duftstoffe. Wer möchte, kann den „Elixator douche“ auch mit seinem eigenen Lieblings-Pflegeöl „betanken”. Aber wie urteilt die Damenwelt über diese neue Erfindung? Testerinnen des „Womanweb”, dem größten Community-Netzwerk für Frauen, haben diese neue Erfindung auf Herz

und Nieren getestet. Ihr Fazit, nachzulesen in www.womanweb. de: Testerin Christina Stark, die Genießerin: „Der Elixator douche ist wie für mich geschaffen: Er ist einfach zu installieren und zu bedienen und verwandelt meine Dusche tatsächlich in eine kleine Wohlfühloase. Er ist zudem auch wirklich wertig und hübsch anzusehen. Ich mag ihn nicht mehr missen!” Testerin Anne Tessin, die Schnellgenießerin: Was will man mehr: Sparsam, schnell montiert, funktioniert tadellos und dazu pflegt der Elixator meine Haut auch noch wunderbar weich, im Schnelldurchlauf, wenn ich es mag. Perfekt! Trockene Haut nach dem Duschen adé – eine geniale Erfindung zum Wohlfühlen! Weitere Infos unter www. elixator.de oder beim Hersteller: WOLF Umwelttechnologie GmbH, 83329 Waging am See, Tel. 08681 479390.

PranaVita – im WIFI Salzburg Kostenloser Vortrag: 12. März, 19:00 Uhr Grundausbildung: 28./29. März Grundausbildung in Markt Indersdorf: 8./9. März Grundausbildung in München: 21./22. März

Intern. Prana-Schule Austria und PranaVita Deutschland www.prana.at • office@prana.at • www.pranavita.eu

Chiemgauer Regenbogen - 24. Ausgabe 3/2014  
Chiemgauer Regenbogen - 24. Ausgabe 3/2014  

Der Chiemgauer Regenbogen ist die Zeitung für Wellness, Gesundheit und bewusste Lebensweise.

Advertisement