Issuu on Google+

Die erste Flugsuchmaschine f端r Ihr Haustier

FLUGHANDBUCH Tier in der Passagierkabine <6kg (PETC)


SEITENINDEX

3 REISEN IN EUROPA Das Schengen-Abkommen EU Haustierpass

5

8

BESUCH DES TIERARZTES Identifizierung des Tieres Empfehlungen

AUSRÜSTUNG FÜR IHR HAUSTIER Artikel die Sie für Ihr Tier UNBEDINGT benötigen

9

12 AM FLUGHAFEN Vorbereitunge für die Reise Notwendige Dokumente Abrechnung

WAHL DES TRANSPORTTRÄGERS Anforderungen Grösse des Trägers

16

17-18-19

VIDEOLEITFADEN Fliegen mit Ihrem Haustier in der Passagierkabine (PETC)

OFFIZIELLER CHECKINPETSTORE HANDBUCH IN BILDERN AUFKLERBER ZUM AUSDRUCKEN FÜR IHR HAUSTIER TRÄGER

2


REISEN IN EUROPA Das Schengen-Abkommen beendete Grenzkontrollen zwischen den Mitgliedsstaaten und harmonisierte externe Grenzkontrollen. Die Mitgliedsstaaten des Schengen-Abkommen sind:

Reisende aus den Mitgliedsstaaten des Schengen-Abkommens benötigen bei Reisen innerhalb der Schengen-Mitgliedstaaten lediglich Ihren gültigen Reisepass bzw. Personalausweis (Personalausweise wie die spanische DNI-Karte werden beim Abflug ebenfalls aktzeptiert - wir raten jedoch mit einem gültigen Reisepass zu verreisen). Grossbritanien und Irland sind keine Mitglieder des Schengen-Abkommens, jedoch können Einwohner der Mitgliedsstaaten mit einem gültigen Reisepass problemlos in beide Länder einreisen. Einwohner mit anderen Nationalitäten müssen bestimmte Anforderungen (z.B. Visas) im Land des Reisezieles erfüllen. Um mit Hunden, Katzen oder Frettchen grenzüberschreitend zu reisen, ist ein EU-Haustierausweis erforderlich. Dieser ist bei Ihrem Tierarzt erhältlich und gültig für Hunde, Katzen und Frettchen. Bei anderen Haustieren müssen Sie die Gesetze der jeweiligen Länder beachten. Der EU-Haustierausweis ist ver3


pflichtend und muss bestätigen, dass die Tollwut-Impfung für das Tier nach Einsetzen des Microchip vorgenommen wurde. Der Microchip zur Idenfikation ist Pflicht. Ein lesbares Tattoo (welches bis zum 3. Juli 2011 angewendet wurde) wird in Grossbritanien ebenfalls aktzeptiert. In Irland und Malta wird jedoch nur der Microchip zur Identifikation des Haustieres aktzeptiert. Die Anforderungen für andere Haustiere wie Hunde, Katzen oder Frettchen sind verschieden und sind abhängig von der Gesetzgebung des jeweiligen Landes. Der EU-Haustierausweis ist gültig innerhalb der EU und den folgenden Nachbarstaaten: Andora, Kroatien, Island, Lichtenstein, Monaco, Norwegen, San Marino, Schweiz und der Vatikanstaat. Der EU Haustierausweis is ebenso in den folgenden Randgebieten der EU gültig: Grönland, Färöer Inseln, Französisch Guyana, Martinique, Kanarische Inseln, Azoren, Madeira und Gibraltar.

Seid Januar 2012, mit dem Eintritt von Finnland, Irland, Malta und Grossbritanien, ist es ebenso notwendig, dass Ihr Tier von einem Tierarzt auf Bandwürmer und Tollwut untersucht wurde. Dies muss auf dem Tierausweis dokumentiert sein.

4


WAS SIE BEIM TIERARZT BEACHTEN MÜSSEN Um Mit Ihrem Haustier zu fliegen müssen Sie folgendes beachten: - Ihr Tier muss einen Microchip besitzen - Genehmigter Haustierpass - Tollwutimpfung - Klinische Untersucherung, unterschrieben und gestempelt vom Tierarzt - Entwurmung und Parasitenentfernung Tipps: - Gehen Sie frühzeitig vor Ihrer Reise zu Ihrem Tierarzt. Die Behandlung dauert ca. 20 – 30 Minuten. - Sie müssen über 18 jahre alt sein und einen gültigen Personalausweis / Reisepass besitzen Wichtige Schritte, wenn Ihr Tier identifiziert ist Als erstes füllen Sie den Antrag vollständig aus. Dies kann in vielen Fällen auch über das Internet erfolgen. Das Dokument enthält: - Microchip-Nummer. - Reisepassnummer. - Persönliche Daten des Besitzers: Vor- und Zuname, Reisepassnummer, Adresse und Telefonnummer. - Details des Tieres: Name, Art, Rasse, Geburtsdatum. - Unterschrift des Besitzers Zweitens wird der Haustierpass mit folgenden Daten kompletiert: - Details des Besitzers. - Details des Tieres wie Microchip-Nummer, Datum und Ort der Microchipimplantation. - Name der “Anti-Tollwut-Impfung”, Datum der Impfung, Stempel der Firma und des Tierarztes sowie Unterschrift des Tierarztes. - Datum der “Klinischen Untersuchung”, Unterschrift und Stempel des Tierarztes.

Drittens muss der Microchip, wie gesetzlich vorgeschrieben, auf der linken Seite des Halses unter der Haut implantiert werden. Nach der Implantierung muss der Tierarzt mit Hilfe eines Chiplesegerätes einmal die richtige Platzierung des Microchips überprüfen. Die Implantation des Microchips ist für Ihr Tier nicht schmerzhaft, nur ein wenig unangenehm. In wenigen Fällen blutet Ihr Tier dabei ein wenig, wenn bei der Implantation eine Wehne durch die Nadel berührt wird. 5


Viertens muss der Tierarzt Ihrem Tier eine Tollwutimpfung verabreichen. Der Tierarzt muss zudem eine Untersuchung durchführen, um sicherzustellen, dass Ihr Tier gesund ist und Ihrer Reise keine gesundheitlichen Gründe im Wege stehen. Es ist ratsam, dass Ihr Tierarzt das Formular über die Entwurmung Ihres Tieres ausfüllt (nicht zwingend vorgeschrieben, aber dringend empfohlen). Empfehlungen -Alle 3 Monate regelmässige Entwurmung Ihres Haustieres. Ist Ihr Tier von Parasiten befallen, kämpft sein Immunsystem gegen diese Parasiten an und ist anfälliger für andere Infektionen. - Jährliche Impfungen: Hund: Parvorirus, Staupe, Leptospirose, Parainflueza, infektiöse Laryngotracheitis, Hepatitis. All diese Virusinfektionen können durch eine einzige Impfung im Vorraus vermieden werden. Katzen: Feline Leukämie, Calicivirus, Katzenseuche und Rhinotracheitis. Diese Impfungen, mehr für Katzen wie für Hunde, sind nicht vorgeschrieben, jedoch sehr ratsam, um Ihr Tier bei bester Gesundheit zu halten. Wie lange vor Ihrer Reise sollte der Microchip eingesetzt und die Tollwutimpfung verabreicht werden? Nach dem Gestz müssen alle Hunde, die älter als 4 Monate sind, mit einem Microchip identifiziert werden. Bei Katzen ist eine Identifizierung nicht vorgeschrieben. Impfungen und Microchipidentifizierung müssen spätestens 10 Tage vor Ihrer Reise erledigt sein. Muss ich meinem Haustier vor dem Flug Beruhigungsmittel geben? NEIN. Die meisten Fluggesellschaften aktzeptieren keine Haustiere unter Einfluss von Beruhigungsmitteln. Zudem sind Beruhigungsmittel nicht gut für Ihr Haustier, insbesondere während eines Fluges, da unvorhersehbare Reaktionen auf das Beruhigungsmittel entstehen können. - Beruhigungsmittel senken die Körperemperatur. - Beruhigungsmittel können Herz- und Atemwegserkrankungen, vor allem bei älteren Tieren, verursachen. - Beruhigungsmittel können zum Erbrechen und Ersticken führen. - Die Hersteller wissen nicht, wie Ihre Beruhigungsmittel in grossen Höhen wirken. Wenn Ihr Haustier sehr nervös ist: - Stellen Sie sicher, dass Ihr Haustier an den Transportbehälter gewöhnt ist und komfortabel reist. - Gehen Sie mit Ihrem Haustier am Tag des Abfluges und einen Tag zuvor möglichst oft und lange spazieren und lassen Sie Ihr Tier so viel wie möglich raus, damit Ihr Tier Adrenalin abbauen kann und müde wird, um während der Reise zu schlafen. Ältere Haustiere Für Tiere älter als 7-8 Jahre ist es am Besten, vor dem Flug eine genaue Untersuchung Ihrer Fitness, insbesondere Ihrer Herz-, Nieren- und Leberfunktionen und sogar xRay, durchzuführen. Ihr Tierarzt wird Sie beraten.

6


Um Stress zu minimieren, benutzen Sie grössere Käfige als von der IATA vorgeschrieben. Stellen Sie zudem sicher, das Sie genügend Wasser für Ihr Tier dabei haben, um eine Dehydrierung Ihres Tieres während der Reise zu verhindern. Es wäre ratsam, das Lieblingsspielzeug und eine gewohnte Decke mit in den Käfig zu legen. Flachnasige Tiere Flachnasige Tiere (öfter Katzen als Hunde) haben mehr Atemwegserkrankungen als andere Tiere, so ist es sehr wichtig, dass sich das Tier sehr gut an seinen Käfig gewöhnt hat und sehr komfortabel reist. Stress verursacht eine erhöhte Atmung, welches ein grosses Problem für flachnasige Tiere ist. Sonstige Hinweise - Reisestress verursacht Haarausfall bei Tieren, deshalb ist es ratsam, Ihr Tier 1-2 Tage vor der Reise gründlich zu waschen und zu bürsten. - Nägel kürzen: Kürzere Nägel brechen während der Reise weniger schnell. - Halten Sie Fotokopien Ihrer Dokumente für Ihr Tier bereit, um im Falle eines Verlustes der Originaldokumente nachweisen zu können, dass Sie der Halter Ihres Tieres sind. Senden Sie Kopien Ihrer Dokumente an Ihre E-Mailadresse, dort sind Ihre Dokumente vor jeder Art von Verlust gesichert.

7


DIE NOTWENDIGE REISEAUSRÜSTUNG FÜR IHR HAUSTIER Das Haustier ist ein wichtiges Mitglied der Familie und deshalb sollten Sie die notwendige Reiseausrüstung nicht vergessen, damit Ihr Tier sicher und komfortabel reisen kann: 1. Der Reisekäfig oder die Reisetasche für Ihr Haustier. Bei Flugreisen nach AVIH muss Ihr Tier in einem speziellen Reisekäfig, der die Mindestanforderungen der IATA erfüllt, reisen. Damit wird sichergestellt, dass Ihr Tier sicher und bequem reist. (In dem Abschnitt Reisetaschen auf unserer Website erhalten Sie genauere Informationen). 2. Ess- und Trinkbehälter. Es gibt spezielle Ess- und Trinkbehälter auf dem Markt für Reisen mit verschiedenen Features als diese, die Sie zu Hause benuten. Sie sind z.B. faltbar oder haben spezielle Kanten, die das Auslaufen von Wasser verhindern. 3. Essen und Trinken. Um Magenverstimmungen zu verhindern, raten wir Ihnen Trockenfutter und Nahrung zu verwenden, die Ihr Tier gewohnt ist. Wir raten Ihnen zusätzlich dazu, Ihr Tier am Tag des Abfluges nicht zu stark zu füttern, um eine Magenverstimmung während des Fluges zu verhindern. Damit Ihr Tier während der Reise nicht zu stark austrocknet, geben Sie Ihrem Tier regelmäsig Wasser. 4. Der Kragen, die Führung oder der Halter Es ist ratsam, ein Etikett oder eine Plakette mit dem Namen des Tieres, Namen des Halters sowie einer Telefonnummer des Halters auf dem Kragen zu platzieren, für den Fall, dass das Tier verloren geht. Sollte Ihr Tier als “potenziell gefährlich” eingestuft sein, verwenden Sie auf öffentlichen Plätzen und in öffentlichen Verkehrsmitteln einen Maulkorb für Ihr Tier. 5. Hygiene. Die Hygiene und Sauberkeit Ihres Haustieres ist während einer Reise sehr wichtig. Ein sauberes und gesundes Haustier ist in der Öffentlichkeit gern gesehen. Bei Ihrer Reise sollten Sie unbedingt ein Hundehandtuch, Shampoo, eine Bürste oder Kamm sowie ein Anti-Parasiten-Spray dabei haben. 6. Plastiktüten fuer Exkremente oder Katzenklos. Wenn Sie mit Ihren Hunden reisen, müssen Sie Exkremente Ihres Hundes in entsprechenden Tüten aufsammeln und in Abfallbehältern entsorgen. Rücksicht auf andere ist sehr wichtig. Bei Reisen mit Katzen ist es sehr wichtig, Katzenklos und saugfähige Materialen zu besitzen. Es gibt Katzenklos mit Abdeckungen und Falttüren, zur Eindämmung von Gerüchen, zu kaufen. 7. Spielzeug Haustiere brauchen Ihre Routine, deshalb ist es sehr wichtig, einige Ihrer Lieblingsspielzeuge mitzunehmen. Dadurch wird sich Ihr Haustier fast wie zuhause fühlen.

8


WÄHLEN SIE DIE RICHTIGE TASCHE / KÄFIG FÜR IHR HAUSTIER Die Haustiertragetasche oder Käfig ist der erste Schritt für eine erfolgreiche Reise mit Ihrem Haustier. Wählen Sie das richtige Modell, um sicherzustellen, dass Ihr Haustier bequem reisen kann und die Reise genießen kann. Die Auswahl einer geeigneten Tragetasche oder Transportbox ist abhängig von der Art der Reise (Auto, Boot, Flugzeug). IATA Anforderungen für Verkehrsträger / Käfige für Reisen mit Haustieren mit PETC? Tragetaschen / Käfige zugelassen von der IATA: - Belüftungsöffnungen auf beiden Seiten und auf der Rückseite des Trägers - Secure lock - Faltbar Tragetaschen / Kä fige dich nicht von der IATA zugelassen sind: - Drahtiger Aufbau - Käfige mit einer Tür an der Oberseite

Foldable (soft) carrier

Nachfolgend geben wir einige Beispiele, wo der Käfig nicht mit IATA-Vorschriften übereinstimmt, bei diesen Fällen wird die Fluggesellschaft die Abreise verweigern. Zudem sehen Sie ein gut gewähltes Beispiel.

Drahtiger Aufbau

Käfige mit einer Tür an der Oberseite

Für die richtige Auswahl des Käfigs / der Tragetasche messen die Länge und Höhe Ihres Haustieres. - Die Länge wird gemessen von der äussersten Spitze des Schwanzes bis zur Nasenspitze, wenn das Tier auf allen Vieren steht. Zu dieser Länge addieren Sie 10 Zentimeter dazu, dann haben Sie die minimale Länge des Käfigs. - Die Höhe des Haustieres wird gemessen vom Boden bis zur höchsten Stelle des Kopfes, wenn das Tier auf allen Vieren steht. Zu dieser Höhe addieren Sie 10 Zentimeter dazu, dann haben Sie die minimale Höhe des Käfigs. 9


Taschen / Käfige die zu klein für Ihr Haustier sind: A- Höhe: Der Käfig ist zu klein für das Tier um auf allen vieren zu stehen. B- Breite: Der Käfig ist nicht breit genug, damit sich Ihr Haustier bequem drehen kann. C- Länge: Der Käfig ist nicht lang genug, damit Ihr Haustier mit ausgestreckten Beinen liegen kann. B

A C Taschen / Käfige die angemessen für Ihr Haustier sind: A- Höhe: Der Käfig ist hoch genug, damit Ihr Haustier bequem stehen kann. B- Breite: Der Käfig ist breit genug, damit Ihr Haustier sich bequem drehen kann. C- Länge: Der Käfig ist lang genug, damit Ihr Hautier mit ausgestreckten Beinen liegen kann. B

A

C Wie bekomme ich mein Haustier dazu, in den Transportkäfig zu gehen? Der nächste Schritt nach der Wahl des richtigen Transportkäfig ist es, das Tier an den Transportkäfig zu gewöhnen, um Probleme am Abreisetag zu verhindern: 1. Stellen Sie den Transportkäfig in einen Raum, wo sich Ihr Haustier für gewöhnlich aufhält, damit sich Ihr Haustier an den Transportkäfig gewöhnen kann und den Transportkäfig nicht als Fremdkörper wahrnimmt. 2. Stellen Sie eine tägliche Routine für die Verwendung des Transportkäfigs her. Sie können zum Beispiel damit beginnen, die Mahlzeiten für Ihr Tier in den Transportkäfig zu stellen. Dadurch wird der Käfig mit einem positiven Gefühl verbunden. Wenn das Tier anfänglich Angst hat in den Käfig zu gehen, können Sie die Türe und das Oberteil des Käfigs entfernen, damit sich Ihr Haustier langsam an den Käfig gewöhnen kann. 3. Stellen Sie Spielzeuge Ihres Haustieres in den Käfig, damit Ihr Haustier diese dort holen muss, um zu spielen. Sie können auch das Bett oder die Lieblingsdecke Ihres Haustieres in den Käfig legen, damit Ihr Haustier in dem Käfig schläft 10


4. Übung macht den Meister. Montieren Sie den Reisekäfig und lassen Sie Ihr Tier pro Tag für 5-10 Minuten in dem Käfig. Belohnen Sie Ihr Tier anschließend mit Streicheleinheiten oder Premium-Snacks. Sie werden sehen, nach einiger Übung wird Ihr Tier von selbst in den Käfig gehen und auf seine Belohnung warten. Was passiert im Käfig während der Reise? Der Käfigboden sollte mit absorbierenden Matierialien ausgestattet werden, z.B. Windeln, den Sie sind sehr saugstark und verhindern unangehneme Gerüche. Stellen Sie sicher, dass mindenstens ein Trinkbehälter mit Wasser in der Tür des Käfigs ist. Sie können das Wasser über Nacht gefrieren, so dass es während des Fluges frisch ist und Ihr Haustier das Wasser nicht auf einen Zug trinken kann oder das Wasser verschüttet. Wir raten Ihnen einige Spielsachen und eine Decke in den Käfig zu legen, achten Sie jedoch darauf, dass Ihr Tier genügend Platz in dem Käfig hat. Eine gute Idee ist es, ein getragenes Kleidungsstück des Besitzers in den Käfig zu legen, durch den Geruch des Besitzers fühlt Ihr Haustier den Besitzer in seiner Nähe.

11


FLUGHAFEN Sie haben ihre Reservation; folgen Sie nun unseren Anweiseungen und Ratschlägen, um den Gang durch das Flughafen-Terminal so einfach wie möglich zu gestalten. Machen Sie sich keine Sorgen, falls Sie noch nie in einem Flughafen-Terminal waren. Check-In (Einchecken), passieren der Sicherheitskontrollen und die Suche nach den Boarding Gates (Abflughallen) ist sehr einfach zu finden. Jeder Flughafen ist verschieden, jedoch unabhängig der Grösse oder Anzahl der Terminals, mit den folgenden 3 Schritten kommen Sie immer an Ihr gewünschtes Ziel. Überprüfen Sie 24 Stunden vor Abflug das Ihr Flug pünktlich startet. Überprüfen Sie Ihre E-Mails für mögliche Meldungen Ihrer Fluggesellschaft. 1. Vorbereitung für Ihre Reise Bevor Sie zum Flughafen fahren, gibt es ein paar Dinge die Sie beachten sollten: Handgepäck Handgepäck müssen den jeweiligen Anforderungen der jeweiligen Fluggesellschaften in Bezug auf Anzahl der Gepäckstücke, Grösse der Gepäckstücke und Gewicht entsprechen. Die Fluggesellschaften werden immer strenger und verlangen Aufpreise für Übergewicht (oder lehnen Sperrgepäck ab). Es gibt bestimmte Elemente, die in Flugzeugen aus Sicherheitsgründen streng verboten sind. Beachten Sie, dass Messer, Scheren und scharfe Gegenstände nicht mit ins Flugzeug genommen werden dürfen. Darüber hinaus gibt es Mengenbegrenzungen in Bezug auf Flüssigkeiten ( Parfüm, Shampoo, Getränke,etc.) die mit ins Flugzeug genommen werden dürfen. Flüssigkeiten im Handgepäck müssen in durchsichtigen Plastikbeuteln mit einer Kapazität von maximal 100ml verpackt sein. Aufgegebenes Gepäck Aufgegebenes Gepäck ist jenes Gepäck, welches am Check-In-Schalter abgegeben wird und im Frachtraum des Flugzeuges verstaut wird. Das Maximalgewicht des Gepäcks ist abghängig von der jeweiligen Fluggesellschaft. Überprüfen Sie vor Abgabe Ihres Gepäck unbedingt das Gewicht, bei Übergewicht verlangen die Fluggesellschaften empfindliche Gebühren. Gefährliche Gegenstände Beachten Sie die Regeln für gefährliche / verbotene Gegenstände beim Packen Ihres Gepäcks. Die Bestimmungen finden Sie auf der Website ihrer Fluggesellschaft. 12


2. Notwendige Unterlagen Passagier Alle Passagiere benötigen einen gültigen Personalausweis. Passagiere aus den Schengen-Länder sowie Irland und Grossbritanien können innerhalb der Schengen-Länder mit einem gültigen Reisepass reisen. Wir raten Ihnen dazu, neben Ihrem Personalausweis auch Ihren Reisepass bei sich zu führen, um eventuelle Fragen an den Sicherheitskontrollen zu vermeiden. Passagiere aus anderen Ländern müssen überprüfen, ob eventuell weitere Anforderungen (wie z.B. Beantragung eines Visas) erforderlich sind. Bei Reisen in die USA gelten spezielle Anforderungen an die Passagiere, welche auf der Website der Zollbehörden der USA ersichtlich sind. Haustier Ihr Haustier benötigt einen gültigen Haustierpass sowie eine Tattoowierung oder einen Microchip zur Identifikation.

3. Wie Reise ich mit meinem Tier in der Passagierkabine (PETC)?

Das Tier Reist mit dem Besitzer über den gesamten Flug in der Passagierkabine. Das Tier muss sich in einem genehmigten Transportkäfig über den gesamten Flug unter dem Sitz befinden und darf nicht auf den Schoß genommen werden oder auf einen freien Sitzplatz gelegt werden. Wenn Sie einen Vogelkäfig (falls es die Fluggesellschaft genehmigt) transportieren, muss der der Käfig verschlossen, robust und vorallem abgedeckt sein. Es ist möglich ein Tier der gleichen Rasse, Grösse und Gewicht in dem gleichen Transportkäfig zu transportieren (Informieren Sie sich bei Ihrer Fluggesellschaft). Probleme mit anderen Passagieren oder der Besatzung, die das Tier verursacht (schlechter Geruch, laute Geräusche) können nicht akzeptiert werden.

13


4. Was bei der Ankunft am Flughafen zu tun ist? Alle Airline-Terminals der Welt sind in zwei verschiedene Bereiche unterteilt : Ankunft und Abflug. Der Bereich Abflug ist ebenfalls in zwei verschiedene Bereiche untereilt : Check-In und Boarding. Wir empfehelen Ihnen, vor Betreten des Flughafen einen Spaziergang mit Ihrem Haustier zu unternehmen, damit Ihr Haustier seine Notwendigkeiten erledigen kann. Check-in Alle Fluggesellschaften empfehlen Ihren Passagieren, 2-3 Stunden vor Ihrem Abflug am Flughafen zu sein. In der Regel gilt, Passagiere die weniger als 45 Minuten vor Abflug am Check-In-Schalter eintreffen, werden nicht aktzepiert. Beachten Sie die Informationen auf den Bildschirmen in der Abflughalle f체r Ihren Flug. Halten Sie Ihre Reiseunterlagen bereit, bevor Sie zum Check-In-Schalter gehen, um einen reibungslosen Ablauf zu gew채hrleisten. Bei Reisen it Ihrem Haustier gehen Sie mit Ihrem Haustier zum Check-In-Schalter, damit das Personal der Fluggesellschaft Ihr Haustier betrachten kann.

14


Auto-Check-In-Schalter können nicht für den Check-In mit Haustieren genutzt werden. Am Check-In geben Sie Ihr Gepäck ab und überprüfen Ihr Handgepäck auf die Bestimmungen der jeweiligen Fluggesellschaft. Sie erhalten am Check-In-Schalter Ihre Boardingkarten, um das Flugzeug betreten zu können. Bei Reisen mit Ihrem Haustier in der Kabine (PETC), müssen Sie in der Regel einen Haftungsausschluss unterschreiben und die Gebühren der Flugesellschaft bezahlen. Die Gebühren werden Ihnen bei der Buchung auf Checkinpet.com angezeigt. Boarding Nach dem Check-In und der Abgabe Ihres Haustieres (Ihr Haustier wird im Frachtraum untergebracht) folgen Sie den Beschilderungen zu den Boardinggates und passieren Sie die Sicherheitskontrollen. Beachten Sie die Informationen über Ihren Flug auf den Monitoren, insbesondere die Angaben über den Flugsteig Ihres Fluges. Dieser kann sich verändern, so dass wir Ihnen dringend empfehlen, die Angaben auf den Monitoren regelmässig zu überprüfen. Sie müssen mindestens 20 Minuten vor Abflug an Ihrem Flugsteig sein, ansonsten können Sie von Ihrer Fluggesellschaft für den Flug abgewiesen werden. Transit Geht Ihr Flug nicht direkt zum Zielflughafen, sondern über eine Zwischenstation, erhalten Sie die Boardkarten für den Anschlussflug direkt an ihrem Abflugsort, so dass Sie an Ihrem Umsteigflughafen lediglich zum richtigen Flugsteig gehen müssen. Wenn Sie durch Verspätung Ihren Anschlussflug verpassen, erhalten Sie am Infostand Ihrer Fluggesellschaft weitere Informationen und Anweisungen, Sie werden dann einem anderen Flug zugewiesen. Ihr Gepäck und Ihr Haustier werden ebenfalls Ihrem neuen Flug zugewiesen. Ankunft am Zielflughafen Haben Sie Gepäck am Abflugsflughafen abgegeben, überprüfen Sie die Informationen auf den Bildschirmen, dort finden Sie Informationen, auf welchem Gepäckband Sie Ihr Gepäck finden. Ihr Haustier finden Sie in einem separaten Bereich.

Verlorenes Gepäck Wenn Ihr Gepäck oder Haustier nicht auftauchen, wenden Sie sich an den Informationsstand Ihrer Fluggesellschaft. Das Informationspersonal wird sich um die Details kümmern und Sie bei der Suche nach Ihrem Gepäck / Haustier unterstützen. 15


REISEN LERNEN MIT UNSEREM VIDEOHANDBUCH

Fliegen mit Ihrem Haustier in der Passagierkabine (PETC)

16


Im offilzielen Onlineshop auf Checkinpetstore.com können Sie unzählige Produkte und Zubehör fuer Reisen mit Haustieren erwerben. Unsere Produkte sind von hoher Qualität in Bezug auf Design und Funktionalität. In unserem Onlineshop auf Checkinpetstore.com finden Sie alles was Sie fuer Reisen mit Haustieren benötigen, einschliesslich Träger, Halsbänder, Geschirre, Trinknäpfe, Fressnäpfe, Spielzeug, Decken und Snacks.

Pet Reisetasche

Fressnäpfe und Trinkbehälter fuer Reisen

www.checkinpetstore.com


info@checkinpet.com

19


Flughandbuch. PETC