Page 1

Wiederholungsmaterial Deutsch 5


Adjektive Deutsch 5


Adjektiv mit sein: keine Endung Sein Auto ist alt.

Adjektiv bei einem Verb: keine Endung Er kann nicht gut fahren. Adjektiv steht vor dem Nomen: Endung Das Auto hat einen starken Motor. Mehrere Adjetive hintereinander: gleiche Endung

Er kauft ein neues, rotes, schnelles Auto.


li Dek

Nominativ:

Maskulin: ein/mein alter Wagen Feminin: eine/meinealte Tasche Neutral: ein/mein altes Auto

in nat def init

Neutral: ein/mein altes Auto

Akkusativ:

h in

Feminin: eine/meine alte Tasche

nac

Maskulin: einen/meinen alten Wagen

em ke l Arti

Maskulin: einem/meinem alten Wagen Dativ: Feminin: einer/meiner alten Tasche Neutral: einem/meinem alten Auto


Plural: die schรถnen Berge

el

Plural: den schรถnen Bergen

Artik

Dativ:

Maskulin: dem tollen Strand Feminin: der guten Luft Neutral: dem guten Essen

item defin

Plural: die schรถnen Berge

ac h

Akkusativ:

Maskulin: den tollen Strand Feminin: die gute Luft Neutral: das gute Essen

io n n lina t

Nominativ:

D ek

Maskulin: der tolle Strand Feminin: die gute Luft Neutral: das gute Essen


T 3

s p ip 1) Adjektive auf el und er verlieren das e:

dunkel: ein dunkler Wagen, teuer: teurer Wagen

2. Hoch verliert das c: hoch: ein hohes Haus Adjektive auf a bekommen keine Endung Rosa: eine rosa Brille


f de In Ar tik

b. Puh, das ist aber ein ______ Apfel.

(sauer)

c. Leider kann ich mir so ein ______ Auto

nicht leisten. (teuer)

d. Wahnsinn, so ein _____ Haus habe ich

noch nie gesehen. (hoch)

el

(dunkel)

em

a. Er wohnt in einer ______ StraĂ&#x;e.

t ini

dunkel, sauer, teuer, hoch


f de In Ar tik

b) Ich liebe es, mitten im Winter trotz klat____

Temperatur Eis zu essen.

c) Mich am Ende einer lang____ Arbeitswoche abends auf die Couch zu legen und klassische Musik zu hĂśren

el

mir nicht gut geht!

em

a) Der Anruf einer gut_____ Freundin, wenn es

t ini

Was macht dich glĂźcklich?


fi de e nit

Das war in den Paketen:

m

ike

l

Sie bedankt sich für…… Die bunten Kette

A rt

a)die bunte Kette von Anna: b)der leckere Geburtstagskuchen von Iris c) die schönen Ohrringe von Gaby d)der gute Wein von Robert e)das tolle Buch von Magdalena


Jan arbeitet gern‌ a) in- diese-schÜne Stadt

de f

in ite m

b) mit-der lustige russische Kollege c) bei-diese bekannte Firma

d) in-dieses internationale Team e) an-dieneuen PCs f) mit-der nette Chef

Ar

tik

el


m te ini

Ach, ganz gut, aber in der alt_____ Wohnung habe ich mich wohler gefüllt.

f de

- Wie gefällt es dir denn in der neu______Wohnung?

Na ja, da hatte ich dir zwei groß_____ Zimmer mit den hoh___ Decken und dann noch die schön_____ Wohnküche mit dem nett___ klein____ Balkon. Aber hier habe ich nur diese klein____ Wohung gefunden. - Und wie ist die neu____ Arbeit? Hast du nett____ Kollegen? Ja, sehr. Vor allem meine Zimmerkollegin ist toll. Sie hat mir gleich am ersten Tag die ganz____ Firma erklärt. Also, alles in allem bin ich zufrieden.

el tik Ar

- Warum denn das?


Nullartikel Der Kuchen – frischer Kuchen Bei dem Wetter – bei schönem Wetter


Nominativ: Maskulin: frischer Kuchen Neutral: schönes Wetter Feminin: scharfe Wurst Plural: heiße Würstchen Akkusativ:

Maskulin: frischen Kuchen Neutral: schönes Wetter Feminin: scharfe Wurst Plural: heiße Würstchen

Dativ:

Maskulin: frischem Kuchen Neutral: schönem Wetter Feminin: scharfer Wurst Plurarl: heißen Würstchen

Nu llar tike l


Gute Wünsche Schön___ Wochenende, Schön ____ Feierabend, Gut___ Besserung, Herzlich____ Grüße, Schön___ Grüße an Ihre Frau, Gut___ Flug, Gut____ Reise, Schön___ Ferien, Gut____ Fahrt, Hoffentlich habt ihr gut____ Wetter, Angenehm___ Aufenthalt. Fröhlich___ Wochenende, Froh____ Ostern, Schön Feiertage, Gut___ neu___ Jahr, Herzlich___ Glückwunsch, Gut___ Morgen, Gut___ Tag, Gut___ Abend. Gut____ Nacht.


Adjektive und Partizipien kĂśnnen auch als Nomen verwendet werden. Sie werden wie Adjektive dekliniert und groĂ&#x;geschrieben.


Nominativ Maskulin: ein Neuer, der Neue Neutral: Femini: eine Neue, die Neue Plular: die Neuen

Akkusativ:

Dativ:

Maskulin: einen Neuen, den Neuen Neutral: Femini: eine neue, der Neue Plural: die Neuen

Maskulin: einem Neuen, dem Neuen Neutral: Femini: einer Neuen, der Neuen Plural: den Neuen

Ad je kt iv e

al s

No m

en


Adjektive als Nomen Eine neue Freundin: Er hat schon wieder eine Neue Einen neuen Freund: Meine Schwester hat auch schon einen Neuen.

Ein Angestellter, eine Angestellte, ein Erwachsener, eine Erwachsene, ein Reisender, eine Reisende, ein Deutscher, eine Deutsche, ein Jugendlicher, eine Jugendliche, ein Verwandter, eine Verwandte


Nicht immer das Gleiche a) Warum kommst du so spät? Es ist doch immer

das _____ (gleich) mit dir.

b) Anna ist erst fünf Jahre alt? Ich dachte, die

______ (klein) wäre schon acht.

c) Weißt du was? Mein Bruder ist seit letzter

Woche arbeitslos. Das ________ (gut) ist nur, dass seine Frau auch arbeitet und relativ viel verdient. d) Sabine heiratet? Wer ist den der________ (glücklich)? e) Rosa hat endlich einen Freund. Das ______ (dumm) ist nur, dass der Mann bald beruflich in eine andere Stadt zieht.

Wiederholung Deutsch 5  

Grammatikfür Niveau 5