Page 1

Auf Reisen 1

Die Jahreszeiten. Was aus dem Kasten passt am besten zu Frühling, Sommer, Herbst und Winter? Was kennen Sie noch? Ordnen Sie zu. Ergänzen Sie auch die Monatsnamen.

es regnet viel – lange Nächte – es gibt schwere Gewitter – lange Tage – es ist sehr windig – es ist sehr kalt – es ist heiß – es ist warm – es schneit – es ist nass – der Schnee – es ist dunkel – es regnet sehr viel – die Sonne scheint – es blitzt / es donnert – es ist bewölkt (2x) – es ist hell – …

Autor: Dieter Maenner www.cornelsen.de/daf

Seite 1 von 2


2

Vergleiche. Ergänzen Sie wie im Beispiel.

1. warm: Heute ist es viel wärmer als gestern. 2. kalt: In Berlin ist es heute

als in Frankfurt.

3. groß/klein: Deutschland ist

als Belgien, aber

4. kurz: Im Winter sind die Tage

als im Sommer.

5. viel: Im Herbst regnet es 6. gern: Ich bin

als Russland.

als im Sommer. am Strand als in den Bergen.

7. hell: Im Sommer sind die Abende

als im Winter.

3

Als oder wie? Ergänzen Sie.

1. 2. 3. 4. 5.

In Köln ist es genauso warm in Stuttgart, aber wärmer in Hamburg. Ich trinke lieber Kaffee Tee. Laura trinkt Kaffee genauso gern Tee. Mit dem ICE komme ich schneller nach Hamburg mit dem Auto. Laura spricht genauso gut Deutsch ich.

4

Am Bahnhof. Ergänzen Sie den Dialog.

+ Ich hätte gern eine Fahrkarte von Essen nach München. – + 2. Klasse, bitte. – + Heute Nachmittag. Muss ich umsteigen? – + Das ist gut. Ich steige nicht gern um. – + Nein, eine Reservierung brauche ich nicht. – + Ja, ich habe die BahnCard 50.

Autor: Dieter Maenner www.cornelsen.de/daf

Seite 2 von 2


Hausaufgabenmaibach  
Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you