Issuu on Google+

Guía de estudio Código AA.GE / Básico 2 FB Date 11/04/2013 Idioma Texto Optimal A1

Unidades

A1

Contenidos 2

Viertel Viertel vor Viertel nach Halb Dreiviertel Kurz vor Kurz nach Gleich Punkt

Uhrzeit Wortschatz Tagesablauf Satzbau

Un cuarto de Menos cuarto Cuarto después de Medio de Tres cuartos de Poco antes de las Poco después de las Casi en punto


I. Schreiben Sie , wie spät es?

2.

Beispiel: Es ist Viertel nach sieben. 1. 3.

II. Wann macht man das? Verbinden Sie.

1. Kolja spielt Fußball.

A am Abend

2. Nadja frühstückt.

B am Nachmittag

3. Frau Müller kocht Abendessen.

C in der Nacht

4. Alle schlafen.

D am Vormittag

5. Pia und Paul sind in der Schule.

E am Morgen


III. Schreiben Sie die Sätze aus Aufgabe X neu. Beginnen Sie mit der Tageszeit.

Es importante recordarles que el orden gramatical de la oración más simple en alemán es el siguiente: Sujeto + verbo + temporal o Sujeto + verbo + complemento, y aunque el orden del sujeto y del temporal o del sujeto y complemento se pueden intercambiar, la posición del verbo deberá ser siempre la misma, es decir, segunda posición. Hay entonces dos posibilidades para escribir una misma oración: Am Nachmittag spielt Kolja Fußball o Konja spielt am Nachmittag Fußball.

Beispiel: Am Nachmittag spielt Kolja Fußball. 1.______________________________________________________________. 2.______________________________________________________________. 3.______________________________________________________________. 4.______________________________________________________________.

IV. Schreiben Sie die Verbformen. Beispiel: aufstehen / du

du stehst auf.

1. kochen / er _________________________ 4. einkaufen / wir ___________________ 2. mitnehmen / ich _____________________ 5. üben / du _______________________ 3. besuchen / ihr ______________________ 6. erklären / er _____________________ V. Schreiben Sie Sätze. Beispiel: Max / um 7 Uhr / aufstehen. Max steht um 7 Uhr auf. 1. Am Abend / nicht in die Schule / Kolja / gehen. Am ______________________________. 2. Frau Müller / am Nachmittag / im Supermarkt / einkaufen. Frau_____________________. 3. Pia und Plato / um 16 Uhr / Nadja / abholen.

Pia________________________________.

4. Um 17 Uhr / ich / meine Freundin / anrufen. Um __________________________________.


VI. Markieren Sie die richtige Antwort. Beispiel: Wann stehst du auf? b 2. Wie spät ist es? _______ a) _ Am Vormittag. b) _ Es ist halb zehn. c) _ Um halb zehn.

a) _ Am Vormittag. b) _ Es ist halb zehn. c) _ Um halb zehn.

3. Geht ihr um 21 Uhr schlafen? ________

1. Was machst du am Nachmittag?______

a) _ Nein, um 22 Uhr. b) _ Ich rufe Oma an. c) _ Ja. Am Vormittag.

a) _ Um Viertel vor drei. b) _ Ja, ich habe Zeit. c) _ Ich gehe zwei Stunden schwimmen.

VII. Welches Verb passt? Ordnen Sie zu.

*machen *lernen *hĂśren *haben *buchstabieren *einkaufen *telefonieren *kochen * fahren *kommen

Beispiel: Hausaufgaben: machen 1. ein Wort:___________________

6. nach Hause:___________________

2. Karten: ____________________

7. Deutsch:______________________

3. Suppe: ____________________

8. mit Oma: ______________________

4. keine Zeit: __________________

9. im Supermarkt:_________________

5. Skateboard: _________________

10. Musik:_______________________


VIII. Leseverstehen

Robert ist zwölf Jahre alt und wohnt zusammen mit seinen Eltern und drei Geschwistern in Wien, der Hauptstadt von Österreich. An Schultagen weckt ihn seine Mutter um Viertel nach sechs. Er steht gleich auf und geht dann ins Badezimmer, duscht und putzt seinen Zähne. Danach zieht er sich an. Gemeinsam mit seiner Familie frühstückt Robert. Meistens isst er ein Müsli und trinkt dazu einen Früchtetee. Bevor er losgeht, putzt er seine Zähne noch einmal. Schnell geht Robert dann mit zwei seiner Geschwister zur U-BahnStation. Bis zur Schule muss er drei Stationen weit fahren und noch ein kleines Stück zu Fuß gehen. Der Unterricht beginnt um Dreiviertel acht und endet fast jeden Tag um ein Uhr. Zweimal in der Woche hat Robert auch am Nachmittag Unterricht. Dann isst er zu Mittag nicht daheim, sondern jausnet mit seinen Freunden in der Schule. Zu Hause gibt es gegen ein Uhr das Mittagessen. Dabei erzählen die Kinder ihrer Mutter die Erlebnisse des Tages. Robert macht die Aufgaben für den nächsten Tag. Ab und zu spielt er ein Computerspiel oder übt ein wenig auf der Gitarre. Gegen halb sieben isst die Familie zu Abend. Danach hört Robert Musik,

liest

seine

Jugendzeitschriften

oder

spielt

mit

seinen

Geschwistern. Gegen halb zehn geht er ins Bett, vorher badet er noch und putzt seine Zähne.

http://de.islcollective.com/resources/printables/worksheets_doc_docx/ein_tag_mit_robert/dinge-desalltags/23470


A) Beantworte die Fragen. 1. Um wie viel Uhr weckt die Mutter Robert? ______________________________ 2. Was isst er zum Frühstück? ______________________________ 3. Was trinkt er morgens?

B) Ordne Roberts Tagesablauf.

    

Er Er Er Er Er

macht seine Aufgaben. fährt mit der U-Bahn zur Schule. übt auf der Gitarre. legt sich gegen halb zehn ins Bett. badet.

______________________________ 4. Was macht er nach dem Frühstück? ______________________________ 5. Geht Robert zu Fuß in die Schule? ______________________________ 6. Um wie viel Uhr beginnt der Unterricht? ______________________________ 7. Was macht er nach dem Mittagessen? ______________________________ 8. Wie oft hat er am Nachtmittag Schule? ______________________________ 9. Was macht Robert am Abend? ______________________________

IX. Ergänzen Sie. Normalerweise_____________________________________ (Wann stehst du auf) Um ________ dusche ________________________________ (Wann duschst du?) Dann _____________________________________________ (Wann frühstückst du?) Nach dem Frühstück ________________________________ (Wann nimmst du den Bus?) Um __________________________________________ (Um wie viel Uhr machst du eine Pause?) Um _______________________________________ (Um wie viel Uhr gehst du nach Hause?) Um _______________________________________ (Um wie viel Uhr machst du Abendessen?)


Nach dem Abendessen _______________________________ (Wann siehst du fern?) Eine Stunde später ____________________________________ (Wann gehst du schlafen?) Am Wochenende __________________________ins Kino_ (Was machst du am Wochenende?) Nach dem Kino ____________________________ (zurückkehren nach Hause) Um ______________________________________ (ein Buch lesen) Endlich _______________________________ (gehen schlafen)

X. Hören Sie die Tonspur a1_k5-1 und markieren Sie ja oder nein*1

1.

Sie war heute im Büro.

ja

nein

2.

Sie hatte Besuch aus Italien.

ja

nein

3.

Sie hat Italienisch gesprochen.

ja

nein

4.

Sie hat den ausländischen Gästen Kaffee gekocht.

ja

nein

5.

Sie hat Dokumente fotokopiert.

ja

nein

6.

Sie hat bis 17 Uhr gearbeitet.

ja

nein

7.

Sie hat im Supermarkt Fleisch gekauft.

ja

nein

8.

Sie hat schon die Kartoffeln geschält.

ja

nein

*1 La pista se encuentra en la carpeta Hörverstehen ubicada en el escritorio.


Hoja de Respuestas

I.

II.

1. Viertel vor drei

1. B 2.E 3. A 4. C 5. D

2. Viertel nach Vier 3. halb sieben

III. 1. Am Morgen frühstückt Nadja.

IV. 1. er kocht

2. Am Abend kocht Frau Müller Abendessen.

2. ich nehme mit 3. ihr besucht

3. In der Nacht schlafen alle.

4. wir kaufen ein

4. Am Vormittag sind Pia und Paul in der

5. du übst

Schule.

6. er erklärt

V. 1. Am Abend geht Kolja nicht in die Schule. 2. Frau Müller kauft am Nachmittag im Supermarkt ein. 3. Pia und Plato holen um 16 Uhr Nadja ab.

VI. 1. –c 2. –b 3. –a

4. Um 17 Uhr rufe ich meine Freundin an. VII. 1. buchstabieren

8. telefonieren

2. spielen

9. einkaufen

3. kochen

10. hören

4. haben 5. fahren 6. kommen 7. lernen


VIII. a) 1. um Viertel nach sechs 2. Meistens isst er ein Müsli 3. Er trinkt einen Früchtetee 4. Er putzt seine Zähne noch einmal 5. Nein, er fährt mit der U-Bahn 6. Der Unterricht beginnt um Dreiviertel acht 7. Robert macht die Aufgaben für den nächsten Tag. Ab und zu spielt er ein Computerspiel oder übt ein wenig auf der Gitarre. 8. Er hat zweimal in der Woche am Nachmittag Unterricht 9. Danach hört Robert Musik, liest seine Jugendzeitschriften oder spielt mit seinen Geschwistern.

b) 1. Er fährt mit der U-Bahn zur Schule. 2. Er macht seine Aufgaben. 3. Er übt auf der Gitarre. 4. Er legt sich gegen halb zehn ins Bett.

IX. Beispiel: Normalerweise stehe ich um 7 Uhr auf (Wann stehest du auf) Um halb sieben Uhr dusche ich (Wann duschst du?) Dann frühstücke ich (Wann frühstückst du?) Nach dem Frühstück nehme ich den Bus (Wann nimmst du den Bus?) Um ein Uhr mache ich eine Pause (Um wie viel Uhr machst du eine Pause?) Um sechs Uhr gehe ich nach Hause (Um wie viel Uhr gehst du nach Hause?) Um 8 Uhr mache ich Abendessen (Um wie viel Uhr machst du Abendessen?) Nach dem Abendessen sehe ich fern (Wann siehst du fern?) Eine Stunde später gehe ich schlafen (Wann gehst du schlafen?)


Am Wochenende gehe ich ins Kino(Was machst du am Wochenende?) Nach dem Kino kehre ich nach Hause zur端ck (zur端ckkehren nach Hause) Um neun Uhr lese ich ein Buch (ein Buch lesen) Endlich gehe ich schlafen (gehen schlafen)

X. 1. Ja

5. Ja

2. Nein

6. Ja

3. Ja

7. Nein

4. Nein

8. Nei


Guía básico 2 (final)