Page 1


B채rtrams kleine Gedankenwelt

Teil 14

B채rtram geht online. Er geht mit der Zeit. Er will surfen. Digitales Wellenreiten und die ganze Bandbreite des World Wide Web nutzen. Rumgoogeln, eine Runde abtwittern oder einfach nur Flashmobben ... Was auch immer - hauptsache physikalisch inaktiv bleiben. Anm. d. Red.: Erst Viren, dann Trojaner und jetzt B채rtram da l채uft jede Firewall heiss ...


Mickriges Kabel f端r BreitbandInternet!


*

* Ausgeleikt Auszug aus -B채rtrams kleine Gedankenwelt XIVFacebook extrem - M채rz 2012


Bärtrams kleine Gedankenwelt

Teil 14

Bärtram sitzt vor einer digitalen Pinnwand und netzwerkelt sich durch die digitale Medienlandschaft. Dabei hinterlässt er nachhaltige Spuren. Mit dieser Einsicht, beschliesst Bärtram das nächste mal eine wasserlösliche Signatur zu verwenden. Dieses Mal bleibt er vorübergehend permanent sitzen.


Jetzt bin ich auch online!


Bist Du gut zu Vรถgeln?


Ich twitter Dir gleich eine!

Auszug aus -B채rtrams kleine Gedankenwelt XIV Twitteralarm - M채rz 2012


Bärtrams kleine Gedankenwelt

Ich sitze am Fenster und mein Redakteur macht gerade ‘ne Kaffeepause mit Monika (der Praktikantin) im Kopierraum. Obwohl sie dicke Hupen hat, hört man nix. Ich schreib‘ mal seiner Frau eine anonyme Ansichtskarte. ... dann hat sich‘s ausgehupt!

Teil 14


Alles muss man selber machen!

Anm. d. Red.: B채rtram hat mit summa cum laude das Latinum verfehlt .


Angebär!

Noch so‘n B-Promi ...


Auszug aus -B채rtrams kleine Gedankenwelt XIVOnline streaming - M채rz 2012


Bärtrams kleine Gedankenwelt

Teil 14

Bärtram sitzt an der Theke und feiert Abend. Er lässt noch mal einen Blick über sein jüngst vollbrachtes Werk schweifen. Mit Zufriedenheit und innerlicher Aufruhr fühlt er sich den grossen Gefühlen verpflichtet. Bis dahin bleibt Bärtram scheinbar wohlbesonnen sitzen.


Sexy on the Beach?!? Und was passiert bei einer Virgin Colada?


Cafe Bär Celoni Bärtram – Teil 14  

Bärtram geht online.