Page 1

89657701_14050700320030313

Nr. 19 / 42. Jahrgang

Mittwoch, 7. Mai 2014 RC Reisemobil Center in Celle Bis zu 25 % Rabatt auf Wohnwagen und Reisemobile aus der Vermietung! Heinrich-Hüdig-Straße 3 · www.reisemobile-celle.de 14405002_14050700320030314

Die schönste Art „Danke“ zu sagen

27402201_14050700320030314

Sonntag ist Muttertag!

Samstag 8 – 16 Uhr · Sonntag 9 –12 Uhr

Die besten Ideen für Terrasse, Balkon und Garten

Wiesenweg 9 · Hambühren-Ovelgönne 31398401_14050700320030314

„ambivalent“ Führung im Museum

15447201_14050700320030314

satt“ „ n e s hr eles Sparg gs von 11.30 UWetter sonnta hönem immer 0 Uhr. Bei sc ! e .3 s 5 s bis 1 f der Terra g! u a h rvierun c u a chrese is T m ten u Wir bit

31390101_14050700320030314

Gut informiert durchs Alter CELLE. Der Seniorenbeirat der Stadt Celle wird am Freitag, 9. Mai, 11 bis 17 Uhr, eine Informationsveranstaltung zum Thema „Gut informiert durchs Alter“ durchführen. Rund um das Wasserspiel auf der Stechbahn sollen verschiedene Anbieter Gelegenheit haben, einem breiten Publikum aus allen Altersschichten ihre Leistungen vorzustellen, speziell mit Blick auf das Älterwerden und die ältere Generation. Ganz spezielle Angebote sollen späteren Veranstaltungen vorbehalten bleiben, die sich mit Themen wie beispielsweise Freizeit, Sport und Gesundheit oder auch Wohnen, Pflege und anderen individuellen Hilfen befassen werden.

Veranstalter

www.bauernhof-lehmann.de

Comedy und Varieté XXL Ausbilder Schmidt in Nienhagen NIENHAGEN. NI-KU (Nienhagen Kultur) öffnet am Sonnabend, 17. Mai, wieder die Türen, um einen unterhaltsamen Abend vollgepackt mit Comedy und Varieté zu präsentieren. Die Gäste erwartet ein Feuerwerk bekannter und hochkarätiger Künstler. „Morgen, Ihr Luschen!“ Ja, genau – warum immer alles durch die Blume sagen, wenn man es doch klar und deutlich auf den Punkt bringen kann! Und „Ausbilder Schmidt“ hat praktisch zu jedem Thema was zu sagen, denn er hat ein ganz eigenes, kleines Weltbild, da passt noch eine Menge rein. Auch Nienhagen. Das auf den ersten Blick ungleiche Artisten-„Duo Blinddate“ präsentiert eine Mischung aus Comedy und erstklassiger Akrobatik. Die beiden sympathischen Artisten sind Absolventen der renommierten Kiewer Zirkusschule. In ihrer humorvoll darge-

brachten Hand-auf-Hand-Darbietung meistern die Künstler souverän und mit Leichtigkeit technisch anspruchsvolle Figuren und trumpfen so zu akrobatischer Höchstleistung auf. „Nagelritz“ hat Musik, Komik und haarsträubende Geschichten rund um die Seefahrt in seinem Seesack. Die Weisheit in Flaschen hat er von seinem Freund Hinnerk, die Liedtexte von Joachim Ringelnatz, die Musik von sich selbst. Wenn der Bremer voller Inbrunst mit seinem maritim verstimmten Schifferklavier vor dem tätowierten Körper mit Rum-verwöhnter Stimme Matrosenlieder singt, kann garantiert keiner mehr lange still sitzen. Eine artistische Animationsshow auf und über der Gürtellinie bietet „Jens Ohle“. Der Meister der zehnsprossigen Artistenleiter agiert auf nicht nur technisch hohem Niveau mit, unter und im

Publikum. Jonglage in den unmöglichsten Positionen, auf wirklich hohem Hochrad, mit wirklich kleiner Besetzung: nur ein Mann und fünf Bälle. Egal, der Mann mit der größten Schnauze nördlich des Rheins sorgt auf jeden Fall für die beste Unterhaltung, die Menschen zuzumuten ist. Durch den gesamten Abend führt „Werner Momsen“ aus Hamburg. Er ist anders als die andern. Er ist eine Puppe. Die Haut aus Polypropylen, Haare aus Polyacryl und innen drin nichts als Schaumstoff. Von Geburt an Sondermüll – kein leichtes Leben. Er liebt es aber trotzdem. Denn Werner kann Dinge tun und sagen, die nur er tun und sagen darf. Nicht nur als Moderator wird er in der Comedy- und Varieté-Nacht auf der Bühne stehen. Stets witzig und charmant. Komisch. Norddeutsch.

Veranstaltungs-Infos Sonnabend, 17. Mai NIKU – Nienhagen Kultur Hagensaal 29336 Nienhagen Einlass: ab 18.30 Uhr Beginn: 19.30 Uhr Karten ab 19 Euro gibt es bei Schreibwaren Müller, Dorfstraße 38, Nienhagen Tourist-Information, Celle sowie unter www.ni-ku.de

Flohmarkt „Allerlei“ HABIGHORST. Am Sonntag, 11. Mai, findet rund um das Dorfgemeinschaftshaus in Habighorst in der Zeit von 11 bis 16 Uhr ein Flohmarkt statt. Für das leibliche Wohl wird mit Waffeln, gegrillten Würstchen und Getränken gesorgt. Die Standgebühr beträgt 2,50 Euro. Anmeldungen bei Bärbel Temme unter ☏ (05142) 2792.

▶ Küchenspezialist seit über 41 Jahren!!

Klasse statt Masse individuell, persönlich und immer für Sie da

. . . die küche Hermannsburg www.diekueche-hermannsburg.de 0 50 52/2641 30245001_14050700320030314

Hermannsburg, Bahnhofstraße 2 · Tel. (0 50 52) 91 16 31 · Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 9–18 Uhr, Sa. 9–13 Uhr Eschede, Celler Straße 3 · Tel. (0 51 42) 9 88 91 27 · Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 9–18 Uhr, Sa. 9–13 Uhr 29459201_14050700320030314

CELLE. Am Sonntag, 11. Mai, 11.30 Uhr, ergründet eine öffentliche Führung „ambivalent“ die Jahrzehnte währende Freundschaft zwischen Eberhard Schlotter und Arno Schmidt, die anhand verschiedener, zum Teil gemeinschaftlich produzierter Werke in der Ausstellung thematisiert wird. So wird die gegenseitige Bezugnahme auf das Werk des jeweils anderen spannend vermittelt. Die Führung ist kostenlos, es wird nur der Museumseintritt erhoben.


12632101_14050700320030314

KZ-Landschaften mitten in Deutschland BERGEN. In einem Kooperationsprojekt der Gedenkstätten Bergen-Belsen und MittelbauDora können sich interessierte Erwachsene vom 19. bis 23. Mai mit einer vernachlässigten Phase der Konzentrationslager befassen, der Zeit kurz vor der Befreiung. „Die Realität dieser massenhaften Häftlingstransporte und -märsche in einem Geflecht verschiedener Lager im ganzen Land gerät bei unserer Betrachtung leicht in den Hintergrund, weil die Befreiung so wichtig erscheint“, so Katrin Unger, Leiterin des Bereichs Bildung und Begegnung. „Es ist jedoch eine Zeit, in der die Häftlinge noch einmal sehr ex-tremen Bedingungen ausgesetzt waren.“ Das Seminar widmet sich der Geschichte von zwei Konzentrationslagern und gezielt einem konkreten Zeitraum: dem Kriegsende. Am Ende des Krieges, während der KZ-Räumungen, waren viele Häftlinge unter dramatischen Umstän-

den zwischen verschiedenen Lagern „unterwegs“. Viele überlebten diese letzten Kriegstage nicht. Die Teilnehmer lernen in dem Seminar fünf verschiedene Orte kennen und schärfen den Blick auf die Existenz des flächendeckenden Lagernetzes: KZ-Gedenkstätte MittelbauDora, Mahn- und Gedenkstätte Gardelegen, Wienhausen, Celle, Gedenkstätte Bergen-Belsen. Das Seminar mündet in der Fragestellung nach dem „Danach“. „Wie gingen die Alliierten nach der Beendigung des Krieges mit den ehemaligen Lagern und ihren Betreibern um? Wie lebten die befreiten KZ-Häftlinge weiter. Wie entwickelte sich die Erinnerung an die NS-Geschichte und die Geschichte der Lager im geteilten und später im wiedervereinigten Deutschland? Und schließlich: Welche Bedeutung hat die Auseinandersetzung damit für uns? Wie wollen wir uns heute erinnern?“

Charlie Spieker

Sonntagsführung im Erdölmuseum Wietze

Gustav-Peter-Wöhler-Band in Congress Union zu Gast CELLE. „Family affairs“ – Familienangelegenheiten – sind etwas Persönliches. Und sie haben immer eine Geschichte. So wie die Songs, die die GustavPeter-Wöhler-Band in ihrem neuen, gleichnamigen Programm vorstellt: Hinter jedem Song steht eine Geschichte, stehen Erinnerungen und Gefühle, von denen so einige erlebbar werden in den Konzerten der Band. In bewährter Form haben Gustav Peter Wöhler und seine Musiker sehr persönliche Lieblings-Songs ausgewählt und arrangiert, die sie in ihrer ungewöhnlichen Bandbesetzung ohne Schlagzeug vorstellen. Das Programm ist dabei diesmal vielleicht erdiger, die Songs kommen vor allem von bekann-

ten und unbekannten Soul- und Bluesgrößen, von Neil Young oder Van Morrison, Peter Gabriel oder Randy Newman. Dass Schauspieler auch auf musikalischer Ebene Spuren hinterlassen, ist nun heute nichts Ungewöhnliches mehr: Unzählige Schauspieler treten mit eigenen Bands oder Liederabenden auf und erfüllen sich so zumeist lange bewahrte Jugendträume. Dies gilt sicher auch für Gustav Peter Wöhler. Seit vielen Jahren gehört Gustav Peter Wöhler inzwischen zu den bekannten Schauspielern im deutschen Film und Theater. Doch die Musik hat immer eine wesentliche Rolle neben der Schauspielerei gespielt – und so kann auch die Gustav Peter Wöhler Band inzwischen auf

eine fünfzehnjährige Geschichte blicken. Neben Wöhler selbst sind in dem Quartett renommierte Namen zu finden: Der Bassist Olaf Casimir (Ex-Celler) ist seit Jahren gut etabliert in der deutschen Jazzszene, Gitarrist Mirko Michalzik ist als Musiker, Komponist und Produzent eng verbunden mit Künstlern wie Annett Louisan, Stefan Gwildis oder Klaus Lage. Kai Fischer, der Pianist, hat ursprünglich ein klassisches Klavierstudium absolviert, heute spielt ist er unter anderem mit Ina Müller. War die Gustav-Peter-WöhlerBand zunächst lange ein Geheimtipp mit wenigen Konzerten in Privatwohnungen und Theaterkellern, hat sie sich inzwischen zum Erfolgsprojekt mit Kultcharakter entwickelt.

Veranstalter

Galerie am Kleinen Plan. Die kurzen Geschichten spielen in vertrauter Umgebung und unter gewöhnlichen Menschen, die Texte sind aber voll von Abgründigem, von Unerwartetem. Oskar Ansull, Lyriker und Herausgeber, ebenfalls aus Celle stammend, wird in die Lesung einführen. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 14. Mai, 20 Uhr, in Kunst & Bühne, Nordwall 46, in Celle statt. Weil sie sich an die Mitgliederversammlung der Bibliotheksgesellschaft anschließt, ist der Eintritt für alle frei.

Veranstaltungs-Infos Donnerstag, 15. Mai Congress Union Celle Thaerplatz 1 29221 Celle s (05141) 919460 Beginn: 20 Uhr Eintritt: VVK 28 Euro, AK 30 Euro. Ticketshop CZ und Congress Union, Tee Kanzlei, Kanzleistraße 8 Onlinebestellungen unter www.kultur-querbeet@gmx.de E-Mail: ticket-shop@ congress-union-celle.de

schwarzen Goldes. Der Rundgang führt auch zu Objekten, die schon auf dem alten Wietzer Ölfeld im Einsatz waren und vermittelt Wissenswertes über die Entstehung in längst vergangener Zeit.

Abendflohmarkt für Frauen und „große“ Mädchen CELLE. Der Deutsch-Polnische Kulturkreis Celle und das Mehrgenerationenhaus Celle veranstalten am Mittwoch, 21. Mai, von 16 bis 20 Uhr in der Fritzenwiese 46, in Celle einen Abendflohmarkt für Frauen und „große“ Mädchen. Es werden ausschließlich

Frauenartikel angeboten: Kleidung, Kosmetik, Schmuck, Taschen, Schuhe, Accessoires, Bücher, Filme, Musik, Sportzubehör etc. Die Tischgebühr beträgt sechs Euro, Kleiderständer zwei Euro. Anmeldungen bei Karin Bayer (MGH), ☏ (05141) 279155.

Jerry Pillay predigt in Celle CELLE. Anfang 2014 hat die Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen (WGRK), die weltweit etwa 80 Millionen reformierte Christen vertritt, ihre Büros im Calvin-Zentrum in Hannover eröffnet, jetzt kommt das leitende Gremium, der Exekutivausschuss, dort zu seiner Sitzung zusammen. Vom 11. bis 18. Mai werden sich die 30 Mitglieder mit der Wahl eines neuen Generalsekretärs befassen sowie darüber entscheiden, ob die Generalversammlung im Jahr des Reformationsjubiläums 2017 in Deutschland stattfinden soll.

Am Sonntag, 11. Mai, werden in verschiedenen Gemeinden der Evangelisch-reformierten Kirche, der Lippischen Landeskirche sowie der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers die Mitglieder des Exekutivausschusses als Prediger oder mit einem Grußwort zu Gast sein. In der Evangelisch-Reformierten Kirche Celle predigt am Sonntag, 11. Mai, der Präsident der Weltgemeinschaft, Jerry Pillay aus Südafrika. Der Gottesdienst, bei dem Gäste herzlich willkommen sind, beginnt um 9.45 Uhr.

Gespielte Stadtführung

Tobias Premper liest in Kunst & Bühne CELLE. Auf Einladung der Bibliotheksgesellschaft Celle stellt Tobias Premper in Kunst & Bühne sein neues Buch vor: „Durch Bäume hindurch“. Mit Tobias Premper liest ein weiterer Autor, der zum Programm „Dichterraum Celle“ der Bibliotheksgesellschaft gehört. Tobias Premper wurde 1974 in Celle geboren und wuchs hier auf. Heute lebt er in Berlin. Der Grenzgänger zwischen Literatur und bildender Kunst schuf seit Ende der 1990er Jahre zahlreiche Gedicht- und Künstlerbücher. 2011 hatte er in Celle eine eigene Ausstellung in der

Das Quartett begeistert sein Publikum unverändert mit seiner persönlichen Art, mit liebevoll ausgewählten Songs – und nun auch seinen ganz eigenen „family affairs“.

WIETZE. Durch die Welt des Erdöls werden die Besucher am Sonntag, 11. Mai, um 10.30 Uhr geführt und bekommen einen interessanten Einblick in die Entstehung, Suche, Förderung und Verarbeitung des

CELLE. Die Volkshochschule Celle bietet im Rahmen von Veranstaltungen zur Ausstellung zur Personalunion Hannover – London durch ihre Theatergruppe die beliebte Stadtführung in Szenen am Sonnabend, 10. Mai, 15.30 Uhr, Treffpunkt Brücke am Schloss an. Im Mittelpunkt steht die besondere Zeit der Celler Geschichte um den letzten Celler Herzog Georg Wilhelm und seine Ehefrau Eleonore d’Olbreuse. Die Zuschauer erleben an neun Stationen in Altstadt, Schlossbereich und Französi-

schem Garten verschiedenste Episoden der Celler Geschichte in Spielszenen: Es beginnt mit dem Empfang der dänischen Königin Caroline Mathilde an ihrem Exilort Celle, die Reformation wird gestreift, und auch weitere wichtige Personen Celles, wie Albrecht Thaer, Fritz Graßhoff, der Architekt Otto Haesler und zuletzt sogar Till Eulenspiegel begegnen dem Publikum. Karten sind in der Geschäftsstelle der VHS, Trift 20, ☏ (05141) 9298-0 und direkt kurz vor der Veranstaltung erhältlich.


Mittwoch, 7. Mai 2014

3

Magische Welt der Klänge und Rhythmen CELLE. Am Sonntag, 11. Mai, 18 Uhr sind Ariana Burstein (Cello) und Roberto Legnani (Gitarre) im Beckmann-Saal, Magnusstraße 4, zu Gast. Ariana Burstein und Roberto Legnani präsentieren auf der Tournee klassisch kreativ inspirierte Musik für Cello und Gitarre, die das Publikum in eine magische Welt der Klänge und Rhythmen führt. Verschiedene Stilarten mit ihren interessanten ethnologischen Einflüssen lassen diese neuartigen Arrangements zu einer abwechslungsreichen Darbietung verschmelzen, zu einem besonderen Konzerterlebnis, zu einem harmonischen Miteinander der Musikkulturen. Zu den Highlights gehören unter anderem die „TangoNächte in Buenos Aires“, „Legnani’s O’Carolan Concerto“, „Queen of the Sea“, „Schir chadasch“ von König David, „Madiba“, eine Hommage an Nelson Mandela, sowie andalusisch geprägte Musik „En memoria de Paco de Lucía“. Zur Aufführung kommen auch weltbekannte Kompositio-

nen, zum Beispiel das „Adagio“ von Tomaso Albinoni oder „Asturias“ von Isaac Albéniz. Die beiden charismatischen Künstler lassen ihre hochwertigen Instrumente sprechen, ihre Musik berührt, beruhigt und beglückt zugleich. Roberto Legnani & Ariana Burstein öffnen den Zuhörern eine Pforte zur faszinierenden Klangwelt: zwei Virtuosen mit Elan und einer In-

Vortrags- und Diskussionsabend: „Ist Europa noch zu retten“

tensität, die in ihrem Temperament von imponierender Perfektion sind. Sie sind ein brillantes Duo mit überraschender instrumentaler Rollenverteilung. Roberto Legnanis präzises Spiel ist von höchster eleganter Meisterschaft, während Ariana Bursteins bemerkenswert geschmeidiger Bogenstrich ein Gefühl der feurigen Hingabe vermittelt.

CELLE. Der Deutsch-Polnische Kulturkreis Celle (DPK), dessen Ziel die internationale Verständigung und der kulturelle Austausch zwischen den Völkern ist, veranstaltet am Mittwoch, 14. Mai, um 19 Uhr im Beckmannsaal des KAVGymnasiums in der Magnusstraße einen Vortrags- und Diskussionsabend zu den aktuellen Grundfragen Europas. Referent wird Oberbürgermeister a. D. Martin Biermann sein, der sich seit Jahrzehnten intensiv mit europäischen

Grundsatzfragen beschäftigt. Auf Grund seiner vielfältigen beruflichen Tätigkeiten hat er sich mit dem Thema ausführlich auseinandergesetzt. Dabei sind internationale Beziehungen in einer sich immer mehr vernetzenden Welt für Biermann wichtig. In seine Amtszeit in Celle fallen die meisten Gründungen der Celler Städtepartnerschaften, so insbesondere auch die nach Osteuropa. Sein Vortrag wird sich mit einer kritischen Analyse der gegenwärtigen Lage in Europa

befassen und unter dem Titel stehen „Ist Europa noch zu retten?“. Dabei werden die aktuellen Entwicklungen in der Friedens- und Sicherheitspolitik ebenso eine wichtige Rolle spielen, wie die Fragen von Wohlstand, sozialer Gerechtigkeit und Euro-Stabilität. Die anschließende Diskussion wird von Studiendirektor Rolf Schmalhorst vom Celler KAV-Gymnasium moderiert. Die Veranstaltung ist parteipolitisch neutral. Der Eintritt ist frei.

Kreisjugendamt lädt zum Musical ein CELLE. Der „Celler Musicalbus“ – ein Angebot des Jugendamtes des Landkreises Celle – lädt am 21. Mai zu einer Fahrt zum Musical „Grease“ nach Hannover ein. Die betreute Fahrt ist ausschließlich für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 12 bis 26 Jahren, die nicht erwerbstätig sind, vorgesehen. Da es sich hierbei um eine Tournee handelt und das Musical nur kurz in Hannover gastiert, beläuft sich der Preis

Veranstaltungs-Infos Sonntag, 11. Mai Beckmannsaal Magnusstraße 4 29221 Celle Beginn: 18 Uhr Eintrittskarten gibt es an der Konzertkasse ab 17.30 Uhr. Weitere Informationen und Ticketreservierung: www.tourneebuero-cunningham.com und ☏ (07852) 933034.

auf 57,50 Euro für Fahrt und Musicalbesuch. Das Musical „Grease“ ist eine Momentaufnahme im Alltag einer amerikanischen High School im Spätsommer 1959. Die Schulferien sind vorbei und die Kids strömen wieder in die Rydell High School. Die brave Sandy und der coole Danny waren sich während der Ferien näher gekommen, ohne zu ahnen, dass sie bald in die gleiche Schule gehen würden. Gestartet wird am Mittwoch,

21. Mai, gegen 17.30 Uhr Am Fastenberg 2 in Winsen. Der Bus fährt dann über Celle Richtung Hannover. Der Bus wird ab 23 Uhr wieder in Celle zurück erwartet. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt. Das Jugendamt des Landkreises Celle nimmt diese ab sofort unter ☏ (05141) 916-4306 oder -4358 oder per Mail unter Jugendpflege@lkcelle.de oder Jana.Hinrichs@lkcelle.de entgegen.

Veranstalter

Bockbieranstich auf dem Lauensteinplatz CELLE. Am Sonnabend, 10. Mai, von 11 bis 15 Uhr veranstaltet das Gewerbeforum Neustadt-Heese-Lauensteinplatz einen Bockbieranstich auf dem Lauensteinplatz. Bier, Erfrischungsgetränke, Leckeres vom Grill und Musik sorgen, wie bei allen Veranstal-

tungen des Gewerbeforums, für ein paar gesellige Stunden im Quartier. Die Celler Brauerei Betz sorgt für gekühltes (Bock)-Bier und natürlich für alkoholfreie Getränke, ein Grillstand bietet Leckeres für den Gaumen und DJ Jörg Seifert sorgt mit seiner Mu-

sik für Biergartenstimmung. Als besonderen Gast begrüßt das Gewerbeforum den singenden Recycling-Unternehmer Kalli Struck, der ab etwa 13 Uhr Lieder von seiner aktuellen CD singt. Das Gewerbeforum freut sich auf viele Besucher.

ANZEIGE

Frischen Sie Ihre Urlaubskasse auf Goldankauf bei Der GOLDMANN ® am Großen Plan in Celle. Vor nicht ganz fünf Jahren betrug der Preis für eine Unze Gold ganze 700 USDollar. Einige Jahre später hat sich der Goldpreis fast verdoppelt. Nicht zuletzt die ereignisreichen letzten Jahre und die aktuelle Syrien-Krise haben zu diesem rasanten Anstieg der Kurse geführt und den Goldpreis auf derzeit über 30.000 Euro das Kilo steigen lassen. Folglich entschließen sich immer mehr Menschen dazu, in ihren Schmuck-

Herbert W. aus Wietze erhält 645 Euro für sein Altgold. „Damit werde ich mir in Kürze eine Freude machen“, sagt er.

schatullen zu kramen, wo Der GOLDMANN® sofort nicht selten wahre Schätze und schnell in Geld umentdeckt werden, die sie bei wandeln können. Ein Vor-

sortieren der Ringe, Golduhren oder Zahnkronen (auch mit Zahnresten) ist bei Der GOLDMANN® nicht nötig. Sabine T. beispielsweise entdeckte beim Aufräumen in der Wohnung Goldketten, die sie von ihrer Oma geerbt hatte. „Weil sie damals für mich zu altmodisch wirkten, habe ich sie schnell vergessen“, erzählt sie. „Mit dem Geld werde ich mir eine Freude machen und der Rest wird für den nahenden Sommerurlaub zurückgelegt.“

Wert des Goldschatzes: rund 645,– Euro. Viele fassen leider erst nach langem Hin und Her den

Bei Der GOLDMANN® ist die sofortige Barauszahlung selbstverständlich.

ht ld – nic o g n h ll a Z wertvo r e b a schön,

auch n e f u a Wir k cke e t s e B erte versilb 0er usw.) (90, 10 (neben Commerzbank, gegenüber Huths Kaffee)

iten: e z s g n Öffnu 17 Uhr – 0 1 , . r Mo. – F

29221 Celle ∙ Tel. 0 51 41/70 94 961

www.dergoldmann.com

Der GOLDMANN ∙ Großer Plan 28 ®

19013601_14050700320030314

Entschluss, uns zu besuchen, sind dann aber umso zufriedener“, sagt Thomas Seven.


TIPPS & TERMINE Notruf Polizei: s 110 Feuerwehr: s 112 Feuerwehr/Notarzt/ Rettungswagen: s 112. Krankentransport: DRK: s (05141) 911911. Feuerwehr- und Rettungsleitstelle: Kreishaus, Trift 26, s (05141) 911911.

Apotheken-Notdienst Mittwoch: Apotheke im Q37, Wehlstraße 37, ☏ (05141) 9778145. Donnerstag: Neuenhäuser Apotheke, Windmühlenstraße 46, ☏ (05141) 9928880. Freitag: Apotheke Garßen, Wittenbergstraße 2, ☏ (05086) 290467. Sonnabend:Vital-Apotheke, Neumarkt 1 b, ☏ (05141) 23285. Sonntag: Heide-Apotheke, Fuhrberger Landstraße 27, ☏ (05141) 45455. Montag: Linden-Apotheke Altencelle, Pestalozziallee 26, ☏ (05141) 81727. Dienstag: Sonnen-Apotheke, Vorwerker Platz 30, ☏ (05141) 36181.  (ohne Gewähr)

Med. Notdienste Ärztlicher Notdienst in Celle: Notfallpraxis 77er Straße, ☏ (05141) 25008, geöffnet montags, dienstags und donnerstags 19 bis 24 Uhr, mittwochs und freitags 15 bis 24 Uhr, sonnabends, sonntags sowie feiertags von 8 bis 24 Uhr, telefonische Bereitschaft 24 bis 7 Uhr. Zahnärztlicher Notfalldienst: Sonnabend und Sonntag: Dr. Wömpner, Sägemühlenstraße 5 a, ☏ (05141) 3911. Chirurgischer Notdienst: (keine Hausbesuche) Sonnabend und Sonntag: Ambulants OP-Zentrum Marks, Neumarkt 1 D, ☏ (05141) 909096. Notdienst der Tierärzte: Sonnabend und Sonntag: Dr. Thiele-Fischer, Lachtehäuser Straße 10, ☏ (05141) 31305.

Techn. Service Notdienst Gas und Wasser: Sonnabend und Sonntag: Firma Dohm, ☏ (0172) 7603473.

Konzerte Wohnzimmerkonzert: „Heimvorteil“ on tour, am Freitag ab 14 Uhr, in der Fußgängerzone am Robert-Meyer-Platz, Celle. Muttertagsjazz: mit den Blackpoint Jazzmen, am Sonntag um 11 Uhr, Hof Wietfeldt, Bennebostel 1, Celle (Bennebostel).

Mittwoch Senioren-Sprechstunde: jeden Mittwoch von 10 bis 12 Uhr, in der Geschäftsstelle des Seniorenbeirates der Stadt Celle, Altes Rathaus Markt 14, Celle, Informationen unter ☏ (05141) 12496. KELLU Freiwilligenagentur Celle: von 9 bis 12 Uhr, Markt 18, Celle. ☏ (05141) 12400. Ambulante Herzsportgruppe Wathlingen von 1989 e.V.: von 17 bis 20 Uhr in der Sporthalle Kantallee (Schulzentrum). Rehaund Präventionssport unter ärztlicher Aufsicht. Informationen unter: www.herzsportgruppewathlingen.de Treffpunkt für Alleinerziehende mit Kindern: von 16 bis 18 Uhr, Evangelische Familien-Bildungsstätte, Fritzenwiese 9, Celle. Kinderschutzbund: Kleiderbörse von 9 bis 12 und von 14 bis 16 Uhr. Familienberatung nach telefonischer Terminvereinbarung, Neustadt 77, Celle. Infos unter ☏ (05141) 46066. Tanzen macht Spaß: im Club Vergnügter Senioren, 15 Uhr, im TuS-Clubhaus, Nienburger Straße 28, Celle. Museum am Mittag: „Créme fraiche”, 13 Uhr, Kunstmuseum Celle, Schlossplatz 7, Celle.

Donnerstag Skatabend der Celler Skatfreunde: 19.15 Uhr, Burgwallcafé. Info ☏ (05146) 1438. Gymnastik und Spiel für Senioren (Herren): 19.15 bis 20.30 Uhr, Sporthalle am Nadelberg. Informationen unter ☏ (05141) 85378. Veranstalter: VfL Westercelle. Der Gedankenleser: Thorsten Havener, „Ich weiß, was Du denkst”, 20 Uhr, CD-Kaserne, Hannoversche Straße 30 B, Celle. Führung: „Licht und Schatten“, Petra Decker-Schimanski, 16 Uhr, atelier 22, Hattendorffstraße 13, Celle. Museums-Melange: Uwe Rautenberg „Kriegsende und Neuanfang in Celle“, 15.30 Uhr, Bomann-Museum, Schlossplatz 7, Celle. Vortrag: Nicole Basel, „Der alte Mann und das Meer“, 19 Uhr, Kunst & Bühne, Nordwall 46, Celle.

Freitag Aktionstag: „Gut informiert durchs Alter”, von 11 bis 17 Uhr, auf der Stechbahn, Celle. Clubabend: des 1. VW-KäferClub Celle, 20 Uhr, Gasthaus Sohnemann, Straßenkamp 4, Celle-Bostel. Ausstellungseröffnung: „Wolkengucker – erweiterte

Gewinnen Sie eine Yoga Extreme DVD

Von Mittwoch, 7. Mai bis Dienstag, 13. Mai

Gemütliche Radtour des NABU: „Über den Burgwall nach Nienhagen bis Wathlingen und über Bennebostel zurück“, Treffen um 10 Uhr, an der Pfennigbrücke, Celle. Anmeldung bis zwei Tage vorher unter ☏ (05141) 6668. Flohmarkt: ab 10 Uhr, Gasthof Heine, Dorfstraße, Steinhorst. Sonntagsführung: 10.30 Uhr, Deutsche Erdölmuseum, Schwarzer Weg 7–9, Wietze.

Montag

Jillian Michaels ist die mit Abstand bekannteste Fitnesstrainerin der USA! Nach elf Staffeln als Coach in der Abnehmshow „The Biggest Looser“ und ihrem eigenen TV-Format „Losing It With Jillian“ hat die 39-Jährige mittlerweile über 1,7 Millionen Facebook Fans und ihre eigene, tägliche Fitness Sendung auf YouTube. Auch in Deutschland ist Jillian Michaels längst kein unbeschriebenes Blatt mehr. Ihre DVD „Shred – Schlank in 30 Tagen“ hat sich über 30.000 Mal verkauft. Kürzlich erschien Jillians intensive Yoga-Workout-DVD

„Yoga Extreme“. Auf dieser DVD kombiniert Jullian ihre effiziente Fitnessmethode mit der körperformenden Power von Yoga zu einem intensiven Training, das selbst hartnäckige Fettpolster zum Schmelzen bringt. Der Celler Markt verlost unter allen Anrufern drei mal eine DVD. Mitmachen ist ganz einfach: Bis Dienstag, 13. Mai, rund um die Uhr unter s (0137) 855026310 anrufen und Name, Adresse sowie Telefonnummer hinterlassen. Gewinner werden vom Computer ermittelt und von uns benachrichtigt.

Telefon (0137) 855026310* *Jeder Anruf aus dem Festnetz kostet 50 Cent, Mobilfunkpreise abweichend.

www.czurl.de/gewinnspiele Monotypien“ von Ulrich Frassl, 18 Uhr, Sophien-Stift, Blumläger Kirchweg 1, Celle. Vortrag: Heiko Laß, „Reif für die Insel – eine Vorschau auf die Landesausstellung“, 19 Uhr, Residenzmuseum im Schloss, Schlossplatz 1, Celle. Vortrag: „Kräuter und Gärten – so fängt alles an”, von 16 bis 19 Uhr, im Heilpflanzengarten, Wittinger Straße 76, Celle.

Sonnabend Öffentliche Stadtführung: mit der Marktfrau: um 17 Uhr, ab Schlossplatz/Ecke Stechbahn. Anmeldungen unter ☏ (05141) 4826085 oder 0173/6928010. Handball – 2. Bundesliga der Frauen: SVG – TSV Nord Harrislee“, 19.30 Uhr, HBG-Halle, Fuhrberger Straße, Celle. Celler Stadtführung in Szenen: mit umfangreichem Barockteil, 15.30 Uhr, Treffpunkt an der Schlossbrücke, Celle. Vortrag: „Die Gegenaufklärung des Staates, die Bücherverbrennung am 10. Mai 1933”, 19 Uhr, Synagoge, Im Kreis 24, Celle.

Tangomesse: „Misa a Buenos Aires“, von Martin Palmeri, Irmgard Weber, Mezzosopran, Ensemble Tango sin Palabras, Chor: pro arte musica, 21 Uhr, St. Ludwig Kirche, Magnusstraße, Celle. Antikmarkt: von 9 bis 18 Uhr, auf dem Brandplatz, Celle. Flohmarkt: von 9 bis 18 Uhr, auf dem Schützenplatz in Celle. Führung: „1000 Schritte durch Wienhausen”, 14 Uhr, Kulturhaus, Mühlenstraße 5, Wienhausen. Infos unter ☏ (05149) 8897. KUKI – Kultur kinderleicht: „Muttertags Geheimnis”, 10.30 Uhr, Bomann-Museum, Schlossplatz 7, Celle.

Sonntag Tanztee: von 15 bis 18 Uhr, im Burgwall-Café, Eiklint 4, Altencelle. Führung: „Jugend gestaltet“, 11.30 Uhr, Kunstmuseum, Schlossplatz 7, Celle. Offene Pforte: von 14.30 bis 17 Uhr, Naturkontaktstation, Hasklintweg, Samtgemeinde Wathlingen.

Training und Walking der Leichtathletikabteilung: ab 18 Uhr. Treffpunkt: HBG-Sportplatz, Veranstalter: TuS Celle 92. Gesundheitskurse für jedermann: Kneipp-Verein Celle, Sport-Kneippverein Celle: Büro: Fritzenwiese 46, von 15.30 bis 18.30 Uhr, Telefon und Fax (05141) 9013100. www.kneippverein-celle.de Wirbelsäulengymnastik: 9 Uhr, Treffpunkt Dorfgemeinschaftshaus, Beedenbostel. Kinderschutzbund: Eltern-KindGruppe, von 9.30 bis 11.30 Uhr. - „Kidstreff“, Spiel- und Freizeitangebot für 6- bis 12-jährige Mädchen und Jungen, von 15 bis 17 Uhr. Neustadt 77, Celle. Infos unter ☏ (05141) 46066. Herzsportgruppe Celle von 1976: von 18.30 bis 20 Uhr, Turnhalle der Albrecht-ThaerSchule (BBS I) Reiherpfahl, Celle-Altenhagen. Ansprechpartner: Dr. Albrecht Schmidt-Thrun, ☏ (05141) 31266 oder unter www.herzsportgruppe-celle.de Square Dance: bei den Celler Horseshoes, 19.30 Uhr, in der Pausenhalle des GS Hehlentor, Harburgerstraße 33, Celle. Info unter ☏ (05141) 34813 oder www.celler-horseshoes.de

Dienstag Frauen- und Männer Sportgruppe für Krebserkrankte/ Angehörige des Vereins für Bewegungskunst: von 14.30 bis 15.30 Uhr, Realschule Westercelle, Gymnastiksaal, Schulstraße. Konditionstraining und Nordic Walking: 19.30 Uhr, Treffpunkt Neustädter Holz, Am Sportplatz, Veranstalter: Deutscher Alpenverein, Sektion Celle. Kneipp-Verein Celle: SeniorenGymnastik. Wir turnen von 15.30 bis 16.30 Uhr, Turnhalle Oberschule, Welfenallee 11, Celle. Herzsportgruppe in Celle e.V.: Training in der Sporthalle Albrecht-Thaer-Schule, Altenhagen jeden Dienstag von 18.30 bis 20 Uhr. Mehrere Trainingsgruppen dienstags von 17 bis 20 Uhr in der Sporthalle am Lönsweg. Infos: www.herzsportin-celle.de oder unter ☏ (05141) 46564 bei Christa Meinecke.

Beratung und Hilfe Krebsberatungsstelle und Ambulanter Palliativdienst des Onkologischen Forums Celle: Fritzenwiese 117, Celle, ☏ (05141) 217766. Sprechzeiten nach Vereinbarung; Büro: Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr. Hilfe für Frauen und Kinder in Not: ☏ 6633. Tag- und Nacht-Bibeltelefon: ☏ (05141) 881418. Interessengemeinschaft zur Verhinderung sexuellen Missbrauchs an Kindern: ☏ 85236 und 43715. Hospizbewegung Celle Stadt und Land: ☏ (0180) 3334546, rund um die Uhr; Sprechstunde dienstags, 17 bis 19 Uhr, freitags 10 bis 12 Uhr, Fritzenwiese 117. DRK-Haus-Notrufdienst: ☏ (05141) 903221. KIBIS Celle: Hier finden Selbsthilfegruppen Hilfe und Unterstützung. Mehr Infos unter ☏ (05141) 487249 oder ☏ (05143) 93791. www.kibis-celle.de Frauenhaus Celle: Info unter ☏ 25788. Cellesche AIDS-Hilfe: Persönliche Beratung nach Vereinba-

rung, ☏ (0177) 3947472. Haus-Notruf-Dienst: Hilfe und Sicherheit für alleinstehende, behinderte, kranke oder alte Mitbürger, Berlinstraße 4 a, ☏ (05141) 7750. Anonyme Alkoholiker (AA) sowie Angehörige und Freunde (Al-Anon): Kontakt ☏ (05146) 92143 (AA), ☏ (05130) 4217 (AA/Al-Anon) oder ☏ (05141) 51736 (Al Anon). Brennessel e.V. Celle: Berufsgruppe gegen sexuelle Gewalt an Kindern, Sprechstunde dienstags 17 bis 19 Uhr, „Alte Molkerei“, Blumlage 63, ☏ (05141) 740560, www.brennessel.org info@brennessel.org Verwaiste Eltern: Selbsthilfegruppe nach dem Tod eines Kindes. Infos unter ☏ 23951. Hilfe für Schwangere: Infos: ☏ (05141) 217141. Guttempler Kreis Celle Stadt und Land: Rat und Hilfe bei Alkoholproblemen unter ☏ (05141) 9744960. www.guttempler-kreis-celle.de Renten-Sprechstunden in Celle: sonnabends, 9 bis 12 Uhr,

Jürgen Heine, Versichertenberater der deutschen Rentenversicherung Bund, Lindenallee 11, kostenlose Hilfe und Beratung. ☏ (05141) 26945. Kostenlose Rentenberatung und Antragstellung auf Altersund Hinterbliebenenrente: für Versicherte der Deutschen Rentenversicherung Bund und Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover durch Sabine Kellner. Termine ab 19 Uhr unter ☏ (05141) 382702. Haus-Notruf-Dienst: Hilfe und Sicherheit für allein stehende, behinderte, kranke oder alte Mitbürger, Fritzenwiese 117, ☏ (05141) 7750. Verbraucherzentrale Celle: Schuhstraße 40, Mo. und Do., 10 bis 17 Uhr, Di., 10 bis 14 Uhr, Termintelefon (05141) 28271. Mehrgenerationenhaus Celle: Mo. und Mi., 9 bis 14 Uhr, Di. und Do., 9 bis 16 Uhr, Fr. 9 bis 13 Uhr, Fritzenwiese 46, Montag bis Freitag. Infos unter: ☏ (05141) 279155. Rheuma-Liga Nds. e.V., c/o AG Celle: Selbsthilfegruppe, Beratung, Funktionstraining.

Theater & Co. Schlosstheater Celle: Hauptbühne: „Seelandschaft mit Pocahontas“, täglich um 20 Uhr. Studiobühne: „Die Vögel“, Erstaufführung am Freitag um 20 Uhr. Weitere Vorstellung am Sonnabend um 20 Uhr, Schlossplatz 1, Celle.

Kino Kammerlichtspiele ab Donnerstag, 8. bis Mittwoch, 14. Mai: „Bad Neighbors“: (ab 12 Jahre), täglich 15, 17.30 und 20 Uhr. Fr. und Sbd. auch 22. 45 Uhr. „Summer of Dreams“: (o. A.), täglich 15.15 Uhr. Entfällt am Mo. „Die Schadenfreundinnen“: (ab 6 Jahre), täglich 15.30, 18 und 20.30 Uhr. Fr. und Sbd. auch 22.45 Uhr. Entfällt So. 15.30 Uhr. „Muppets Most Wanted“: (o. A.), täglich um 15.30 Uhr. Do., Mo. und Mi. auch 18 Uhr. Entfällt am Fr., So. und Di. um 18 Uhr. „Die Schöne und das Biest“: (ab 6 Jahre), täglich 17.45 und 20.15 Uhr. Entfällt Sbd. und So. um 17.45 Uhr. Entfällt Montag. „Transcendence“: (ab 12 Jahre), täglich 20.30 Uhr. Fr. und Sbd. auch 23 Uhr. Entfällt am Mi. „Für immer Single?“: (ab 12 Jahre), tägl. 20.15 Uhr. Fr. und Sbd. auch 23 Uhr. Entfällt Sbd. um 20.15 Uhr. „Miss Sixty“: (ab 6 Jahre), nur Sonnabend um 18 Uhr. „Die Bestimmung – Divergent“: (ab 12 Jahre), nur Fr. und Sbd. um 22.45 Uhr. „Rio 2 – Dschungelfieber“: (o. A.), nur Fr., So. und Di. 15 Uhr. „The Lego Movie“: (o. A.), nur Sbd. und So. um 17.45 Uhr. „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“: (ab 12 Jahre), nur Fr., So. und Di. um 18 Uhr. „Bibi & Tina“: (o. A.), nur So. 15.30 Uhr. Filmkunst-Tag: „Blue Jasmine“: (ab 12 Jahre), nur Mo. 15, 17.30 und 20 Uhr. 3-D-Kino: Preview: „Godzilla“: Mi. um 17.30 Uhr. „The Legend of Hercules“: (ab 12 Jahre), täglich um 17.45 Entfällt am Sbd. „The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro“: (ab 12 Jahre), täglich 17 und 20 Uhr. Fr. und Sbd. auch 23 Uhr. Entfällt am Mo. um 20 Uhr. „The Lego Movie“: (o. A.) täglich um 15.15 Uhr. „Rio 2 – Dschungelfieber“: (o. A.), nur Do, Sbd, Mo. und Mi um 15 Uhr. Kino achteinhalb: „Verbotene Filme“: (o. A.) am Fr. und Sbd. jeweils um 20.30 Uhr.  (ohne Gewähr)

Impressum Sprechstunde donnerstags von 15.30 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung, Neustadt 2, ☏ (05141) 7099524. Rheumaliga-Stammtisch: Treffen jeden ersten Do. im Monat um 15 Uhr, Café Allertal, Fuhrberger Straße 217. Info-Abend jeden letzten Mo. im Monat, 19 Uhr, Sophien-Stift, Blumläger Kirchweg 1. ASB: Beratungsbüro für pflegebedürftige Menschen und Angehörige. ☏ (05141) 23001. Mo. bis Fr., von 10 bis 16 Uhr. info@asb-celle.de Seniorenservicebüro Celle. Hilfe, Beratung und Vermittlung, Öffnungszeiten: Mo. bis Fr., 9 bis 12 Uhr. Nachmittags und in den Ferien nach Vereinbarung, ☏ 9013101. Celler Demenz Initiative: Öffnungszeiten dienstags, 10 bis 12, donnerstags, 16 bis 18 Uhr, Bullenberg 10, Infos ☏ (05141) 9348580. celler-demenz-initiative@gmx.de Schuldnerberatung Lüneburger Heide: Beratungsstelle Celle, Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband, Brabandt-

straße 2, ☏ (05141) 7090370. Arbeiterwohlfahrt Celle: Migrations- und Schuldnerberatung, Heese 18, ☏ (05141) 902710. „Neufundland“ – soziales Kaufhaus: Neustadt 63. Öffnungszeiten: Mo. bis Do., 14.30 bis 17.30 Uhr. Mi. 10 bis 13 Uhr. So., 10 bis 13 Uhr. Bahnhofsmission Celle: Hilfe für Reisende und Menschen in Notlage. Montag bis Fr. 8 bis 17 Uhr, Sonnabend, 8 bis 12 Uhr, Bahnhofshalle, ☏ (05141) 22226. Beratung für arbeitslose Bürger: Öffnungszeiten, Mo. von 14 bis 18 Uhr, Di. bis Do., von 9 bis 12 Uhr. Termine und Auskunft unter ☏ (05141) 9090382, Ev.-luth. Kirchenkreis, Fritzenwiese 7, Celle. Pflegestützpunkt von Stadt und Landkreis Celle: Zentrale Anlaufstelle rund um das Thema Pflege. Kostenlose Beratung und Unterstützung für alle gesetzlichen Krankenversicherte in der Blumlage 20, Celle. Termine und Infos unter ☏ (05141) 2084740. (ohne Gewähr)

Bahnhofstraße 1–3, 29221 Celle Telefon (05141) 990-0 Fax (05141) 990-171 celler-markt@ cellesche-zeitung.de Anzeigen- und Objektleitung: Carsten Wießner Redaktion (verantw.): Katja Müller Telefon (05141) 990-110 Druck und Verlag: Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG z. Z. Anzeigenpreisliste Nr. 54 vom 1. Oktober 2013 Der „Celler Markt“ wird an alle erreichbaren Haushalte im Großraum Celle und in den Gemeinden Wietze, Hambühren, Winsen, Wathlingen, Flotwedel, Lachendorf und Eschede verteilt. Auflage: 53.500 Exemplare


Mittwoch, 7. Mai 2014

5

CELLE. Die „Deutsch-Dänische Gesellschaft Celle“ lädt am Donnerstag, 8. Mai, um 19 Uhr zu einer besonderen Veranstaltung in „Kunst & Bühne“, Nordwall 46, ein. Im Zentrum steht das Leben des weltweit agierenden dänischen Reeders Mærsk McKinney Møller. Als er vor zwei Jahren starb, wehten die Flaggen in Dänemark auf Halbmast, begann man in Gentofte bei Kopenhagen über Steuererhöhungen nachzudenken, da nun seine Kommunalsteuern in Höhe von 140 Millionen Kronen jährlich fehlten. Mit seinen 15.000 Standcontainern und 550 Schiffen so-

wie seinen weltumspannenden Aktivitäten als weltgrößter Reeder war Mærsk McKinney Möller gleichzeitig der größte Mäzen seines Landes gewesen: Er hatte neben Parkanlagen am Langeliniekai der Stadt Kopenhagen die große Oper am Hafen und der dänischen Minderheit in Südschleswig ein Gymnasium geschenkt. Nicole Basel, Wirtschaftsjournalistin aus Hamburg, erzählt mit einer Powerpoint-Präsentation die Geschichte des „Mysteriums Mærsk“ und seiner Reederei und klärt auf, wer dieser Mann war und was er für Dänemark bedeutete. Der Eintritt ist frei.

Kriegsende und Neuanfang in Celle CELLE. Am Donnerstag, 8. Mai, um 15.30 Uhr bietet Uwe Rautenberg bei der nächsten Museums-Melange in der neuen Dauerausstellung „Nicht von hier? Migration und Integration im Celler Land“ Einblicke in Kriegsende und Neuanfang in Celle. Am 12. April 1945 nehmen britische Streitkräfte Celle kampflos ein. Bis 2012 – 67 Jahre – bleiben sie in der Stadt. Zugleich kommen zahllose Flüchtlinge in die Region. In einigen Dörfern gibt es bald mehr Flüchtlinge als Einheimische. 1945 ist die Bevölkerung im Landkreis Celle um 70 Prozent

gegenüber 1939 gestiegen. Wie erlebten Einheimische und Flüchtlinge den Neuanfang in Celle? Uwe Rautenberg zeigt in der Kurzführung einzelne Aspekte und bietet Einblicke in verschiedene Biografien. Am Ende der Kurzführung besteht wie immer die Gelegenheit zum Austausch bei Kaffee und Kuchen. Da das Museumscafé derzeit geschlossen ist, wird die Bewirtung im Museum stattfinden. Die Veranstaltung inklusive Bewirtung kostet 7,50 Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, es wird eine Anmeldung unter ☏ (05141) 12-544 empfohlen.

Veranstalter

„Der alte Mann und das Meer“ im Vortrag

„Misatango“: Tango-Musik und Tango-Messe CELLE. Gefördert durch die Sparkasse Celle gibt der Chor pro arte musica, der in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen feiert, zwei außergewöhnliche Konzerte am Sonnabend, 10. Mai, 21 Uhr, in der katholischen St. Ludwig-Kirche in Celle, Magnusstraße, und am Sonntag 11. Mai, 17.30 Uhr, in der evangelischen St. Johannesder-Täufer-Kirche in Winsen. In diesen Konzerten geht der populäre Tango eine Verbindung mit der geistlichen Musik ein. Nach vier Tangos von be-

kannten argentinischen TangoKomponisten wie Pintin Castellanos und Astor Piazzolla steht eine große geistliche Musik auf dem Programm, die vom Tango Nuevo inspiriert ist, die Tangomesse „Misa a Buenos Aires“ von Martin Palmeri. Dieser 1965 in Buenos Aires geborene Komponist und Dirigent mit dänischen und italienischen Vorfahren hat die alten lateinischen Messtexte in einer zeitgemäßen und packenden Weise vertont. Mit seiner Tango-Messe ist Palmeri das

CELLE. In einer Gruppe von Menschen, die ihren Körper fit und gesund halten wollen, erlernen die Teilnehmer unter fachlicher Anleitung einer speziell qualifizierten Trainerin ein Übungsprogramm zur Kräftigung der Muskulatur sowie zur Mobilisation der Gelenke. Eingebettet wird das Übungs-

programm in einen vielfältigen und abwechslungsreichen Stundenverlauf mit Herz-Kreislauf-Aktivierung, Bewegungsspielen, Wissensvermittlung und Entspannung. Dabei soll der Kurs nicht nur die Gesundheit fördern, sondern vor allem Spaß machen und Freude an der Bewegung

CELLE. Am Sonnabend, 10. Mai, findet von 14 bis 17 Uhr ein Pflanzenflohmarkt im Innenhof der Kreuzkirche, Windmühlenstraße 45, statt. Das Netz, die Tauschbörse der Kirchengemeinden Kreuzkirche und Neuenhäusen, organisiert diesen Pflanzenflohmarkt. Ableger, Stauden, Gräser, Kräuter und andere Pflanzen sowie Kuchen für die Gesellig-

keit können auf dem NetzPflanzenflohmarkt abgegeben oder mitgenommen werden – auch ohne Mitglied bei Netz zu sein. Im Netz werden für Geben und Nehmen Netz-Punkte vergeben. Bei Interesse bitte melden unter ☏ 24626 oder per EMail unter: netz@kreuzkirchecelle.de oder einfach hingehen und gucken.

vermitteln. Kurs I „Fit & Gesund“: Mittwochs, 19.30 bis 21 Uhr, Beginn: 7. Mai. Kurs II „Fit & Gesund“: Donnerstags, 19.30 bis 21 Uhr, Beginn: 8. Mai. Dauer: jeweils zwölf Abende, Kosten je Kurs: 80 Euro. Trainingsort: Sporthalle KAV

II, Julius-von-der-Wall-Straße (ehemals Kanonenstraße). Im Rahmen ihrer Präventionssport-Programme können viele Krankenkassen anteilig die Kursgebühren übernehmen. Anmeldung und weitere Informationen gern über die Geschäftsstelle des Vereins.

Muttertagsjazz mit den Black Point Jazzmen auf Hof Wietfeldt

Veranstalter

sonders jugendliche Nachwuchstalente gedacht, lädt Mondello zum Mitmachen auf die Bühne ein, wer immer Lust und Laune dazu hat und sein Instrument und Noten mitbringt, um mit den Profis zu kooperieren. Als Special Guest wird die Jazzsängerin Sydney Ellis auftreten. Der Eintritt ist frei.

Pflanzenflohmarkt in der Kreuzkirche

listen des – erweiterten – auf spezialisierten Tango-Musik Ensembles „tango sin palabras“ aus Hannover, den Solopart übernimmt die Sopranistin Irmgard Weber, die Leitung hat Thomas Dust. Der Eintritt beträgt zehn Euro, Kinder und Schüler bis 16 Jahre Eintritt frei. Vorverkauf: Buchhandlung Sternkopf & Hübel, Celle, Neue Straße 11, ☏ (05141) 934177, Seewald/Hoffmann, Winsen, Kanonenstraße 1, ☏ (05143) 43.

Neue Kurse im Präventionssport: „Fit & Gesund”

NJIC-Jazzsession mit dem Mondello Jazz Syndicate CELLE. Eine weitere von den vier in diesem Jahr stattfindenen Jazzsessions der Neuen Jazzinitiative Celle (NJIC) steigt am Freitag, 9. Mai, um 19 Uhr in Kunst & Bühne mit dem Mondello Jazz Syndicate unter Leitung von Dima Mondello. Als kreatives Forum für jazzbegeisterte Fans und Musiker, be-

Kunststück gelungen, einen „modernen Klassiker“ zu schaffen: Musik einerseits mit hohem Anspruch in der Tradition der „klassischen Musik“, was Form und Inhalt betrifft, andererseits mit großer „Verständlichkeit“, ja Faszination für Zuhörer, Sänger und Instrumentalisten gleichermaßen. Das belegt und erklärt die große Zahl von Aufführungen dieses Werkes in vielen Ländern und das Echo darauf. Der Chor pro arte musica wird begleitet von sieben Instrumenta-

Tag der offenen Tür am HBG CELLE. Am Freitag, 9. Mai, lädt das Hermann-BillungGymnasium die Viertklässler und ihre Eltern zu einem Tag der offenen Tür ein. Von 14 bis 17.30 Uhr erwarten Schülerund Lehrerteams alle Interessierten in der Aula, bieten Führungen an und informieren über die Möglichkeiten und Chancen am Hermann-Billung-Gymnasium. Schließlich blickt das HBG mit seinem mathematisch-naturwissenschaftlichen Profil und seinem

bilingualen Profil auf eine mittlerweile mehr als 20-jährige Erfahrung zurück. Die Schüler der 4. Klassen und ihre Eltern haben auch die Gelegenheit, bei einem Probeunterricht oder anderen Aktionen am HBG mitzumachen. Darüber hinaus werden die zahlreichen Austauschmöglichkeiten, die Arbeitsgemeinschaften, die außerschulischen Wettbewerbe sowie das Angebot der Ganztagsbetreuung vorgestellt.

BENNEBOSTEL. High noon am Muttertags-Sonntag, 11.Mai, in Bennebostel auf Hof Wietfeldt, wohin auch in diesem Jahr die Neue Jazzinitiative (NJIC) wieder zum musikalischen Frühschoppen einlädt. In Abweichung von den im bisherigen Programm angegebenen Zeiten haben sich der Einlass auf 11 Uhr und der Konzertbeginn auf 12 Uhr verschoben. Dann werden die Black Point Jazzmen wieder einmal für ein stimmiges Programm sorgen, je nach Wetterlage, flexibel gehandhabt als Open Air-Auftritt unter den alten Bäumen im Hof oder gut bedacht in der großen Scheune, in beiden Fällen gut bewirtet aus der Wietfeldtschen Küche. Die Formation, mit kurzen Unterbrechungen schon seit 1960 existent, präsentiert sich damit als die älteste hannoversche Jazzband, in der fast alle namhaften Jazzer der älteren Generation schon einmal gespielt haben. Das derzeitige Repertoire um-

fasst klassische Dixielandstücke, aber auch viele Titel aus der Swingära, für die der Pianist und Bandleader Manfred Lesnau die Arrangements geschrieben hat, die von den versierten Musikern stimmig und ansprechend offeriert werden. Außerdem sind zu hören: Wolfgang Heidenreich an der Trompete, Peter Albrecht an der Posaune, Pit Müller mit Klarinette, Alt-,Tenor- und Baritonsaxophon, Ulli Gehl an Klarinette, Sopran-, Alt- und Tenorsaxophon, Jürgen Keller an der Gitarre, Hans Bendixen am Bass und Sherry Fischer am Schlagzeug.

Veranstaltungs-Infos Sonntag, 11. Mai Hof Wietfeldt Bennebostel 1 29227 Celle s (05141) 85519 Einlass: 11 Uhr Beginn:12 Uhr Eintritt: 10 Euro, 5 Euro für Mitglieder und Schüler www.hof-wietfeldt.de

AUFGEPAPPELT Das neue E-Paper ist jetzt richtig komfortabel für zu Hause und unterwegs.

N TE H IC R H AC N E H C SIS H SÄ C N

IE

D

Laden Sie sich ganz einfach die zwölf aktuellen Ausgaben der Celleschen Zeitung als E-Paper auf Ihr Tablet für unterwegs.

Wir haben das E-Paper für Sie verbessert. Sie können es nun auch komfortabel unterwegs oder zu Hause lesen.

ER

Die Cellesche Zeitung können Sie nun einfach digital mitnehmen. Mit der neuen CZ-App für Ihr Tablet. Im App-Store für alle iPads und im Play-Store für alle Android-Tablets.

Alle Nachrichten, die ich täglich benötige.

E-Paper für unterwegs

24190001_14050700320030314

www.cellesche-zeitung.de


N

IE

D

ER

SÄ C

H

SI

SC

H

E

N

AC

H

R

IC

H

TE

N

otline H n e Anzeig 1 41) ☎ (05

0 5 1 990Der große

91294601_14050600300030313

Verkäufe

Vermietungen

MARDER-Kastenfalle Lebendfalle aus Holz verk.0173/9528174

private Kleinanzeigenmarkt für Stadt und Landkreis Celle!

zu-

Verschiedenes Ecksofa + Sessel hellbraunes Ecksofa mit Schlaffunktion plus Sessel mit Schaukelfunktion zu verkaufen.Preis VB 199,-EUR % 01 74 -1 78 84 15

Bergen, Bahnhofstr., zentr.-nah, ruh. 1-Zi.-Whg., 50 m², Hoch-Parterre, WohnSchlafz., Kü., Bad, Flur, Keller, Boden, Südbalkon, KM 250,00 * + NK, ab 01.08.2014 oder früher frei, keine Tiere. %(0160) 92319706

Bergen, sanierte 3- od. 4-Zi.-Whg., 72 bzw. 83 m², EBK, Vollbad, Blk., Keller. % (0172) 1590304.

Dunkelgrüner Blechübertopf Ø35 7,00*Gartenzwerg H32 10,00* % (0 51 41) 2 72 93 Inliner Gr. 33-36, für Mädchen, 7 Euro. % (0 51 41) 90 18 99 Tom Sawyer,Urme l,der kleine Hobbit...35 Kinderbücher 5 * % 05 08 49 49 82 44 Kinderinliner leicht verstellbar Gr. 31-33 VB 12* % (0 50 84) 98 15 07 JUNGENANZUG - schw. Hose & Weste, w. Hemd, Gr.156, 1x getr., 20* % (0 51 41) 21 71 14 Geschirrspülerfront, Ahorn, hell, vollintr., neuw. 20,% (0 51 41) 3 60 78 28 Fernseher klein 35x35x35 Continental,kein Flachb.m.Fernbed. 15* % (0 51 43) 89 71 Farb-TV, Funktionstüchtiger Ferns. mit Fernbedienung, 20* % (0 51 41) 21 71 14 Bistro-Sessel 2Stck.- 10 Alu, Kunststoffgefl.weiß,stapelb. 16,- % 0 51 41 -9 80 73 55 Philips DVP3260 DVD Player mit FB, Bedienungsanl., Kabel, 15,00 * % (0 51 44) 5 66 49 Fussbodenlag für Badezimmer (3x2 m), (neu) für 18 *. % (0 51 44) 86 08

Fugenmörtel Faust Antik Fugenmörtel, 2 x 15 kg; * 15,00. % (01 70) 6 91 87 86 Ceresit Cereplan CN72 Nivellierspachtel 25 kg für 10 Euro % 0 15 1- 19 69 65 82 gebr. G-Mac Jet Helm Airflow mattschwarz. XXL 1250g ab 11 Uhr 10 * % (0 51 41) 4 89 44 2 Sams Bücher und 8 andere Kinderbücher 7,00 * % 05 08 49 49 82 44 Musikanlage fahrbar, 2 Boxen/Radio/Cass., Plattensp., 20,- *, % (0 50 54) 85 64 Schlitten 85 cm sehr stabil, mit Kufen, wie neu, 20 * % 05 08 49 49 82 44

Gardena UVC-Mehrkammerfilter-Set CF 8000 S, Filter neu, 20,- *. % (05143) 6418.

Kinderbuggy blau, klappbar 10 * % (0 50 84) 98 15 07 Knaurs Lexikon a - z sauber und ordentlich 5,euro % 05 14 1- 90 81 58 HERRENJACKE f. Sommer,rot, Gr.L, v.Printer, abnehmb. Kapuze, 10,- % (0 51 41) 88 14 26 Fahrradhelm Kinder/Jugend., unb., LED Licht,Gr.:52-58cm, 15* % (01 76) 53 85 46 71 TRANSFORMERS ANIMATED DVD Volume 4 NEU und OVP,20* % (0 51 41) 93 00 56 Der kleine Topf Garten 40 Tonschalen u Töpfe versch.Grössen 20,00* % (0 51 41) 2 72 93 Gardinenstange n f.Fenstergard., neu, braun, 2 Stück 3,% (01 70) 8 66 37 25 Massagegerät, Pegro, div. Aufsätze, ideal f. Gesicht, Arme, Beine 5,- % (01 73) 6 07 19 54 „AN-MACH-HOLZ“ 2 gr.Kisten, ideal für Grill+Terrassenofen 9,99 * % (0 51 41) 94 06 88 Filterschämme neu, feine Porung passend für OASE 5+10 3 St. 20* % 8 24 66 STEPHEN KING 13 dicke TB-Romane/Horror , E 10,% 05 05 3- 90 30 58 Neuer pinkfarb. Jet-Helm Gr. 5960 ohne Visier ab 11 Uhr 15 Euro % (0 51 41) 4 89 44 Fernsehtisch 85cm hoch,65 cm breit,buche,4 Abl.,neuwertig,10 * % (0 51 43) 91 25 38 6 Gartenstuhl- Auflagen,Hochlehner, schönes Design,top 19.99 * VB % (0 51 41) 5 46 13 Tischdecke weiß Damast, 2,20m x 1,30, 10,- o. 1,90x1,35, rose, 5,- % (0 51 41) 9 93 25 58

Alte Gartendeko 2 weiße Emailleschalen Ø 40cm 10,00* u 6,00* % (0 51 41) 2 72 93 VESPA-Roller Buch über MotorWhg., Kü., Bad, GWC, 110 m², roller seit 1946,neu,215 S., Terrasse, Garten, Garage u. 19,50* % (01 73) 9 97 11 42 Schuppen, ab 1.8.14 frei, FUSSBALL- STOLLENSCHUH Motorräder % (05054) 1340. Gr.44 schwarz/rote Streifen 20* % 0 16 0- 11 0- 86 73 Rasenteppich, 2 x ca. 6 m, mit Noppenrücken, neuwertig 20 2-Zi.-Whg., 55 m², Südblk., 1. Top, Schw. m. Silb., Gr. 36, 3,99 *, * % 05 08 5- 16 04 Peugeot Satelis, 120 km/h, Etg., Kü., Bad, ab 1.8., neu reTop Schw. m. weißen Blumen, Leifheit 2 St ufentritt, klappbar, 19.000 Km, * 1.800,- VB nov., KM 250,- *, % (0 50 51) neuwertig 19,99 % (01 70) 4 *. % (0 51 41) 9 80 27 34 % (01 71) 5 40 54 54 26 36 8 66 37 25 Powerline Adap ter Netgear 200 MB 2 Stück mit Software 12* Ü-EIER 80 STCK gelbes Ei unge% (0 51 41) 4 68 54 öffnet, 20* % (0 51 41) 93 00 56 Heimtrainer Kettler Heimtrainer Santana electonic 18* DAMENBLAZER von GERRY WEBER, braun, klassisch , Gr. 40, % (0 50 84) 98 78 33 10,- % (0 51 41) 9 93 25 58 Ölbild, Mädchen im Mondschein, Geldkassette ,blau, 30x24x9cm 20 x 30 cm, 17,% (0 51 41) Puppenvilla aus Holz von Eich- 10 Romane, sehr gut erhalten, 10 mit EUR-Münzeinsatz, 9 EUR 9 93 31 09 horn, Möbel u. viel ZubeEuro % (0 51 41) 88 38 13 NORKA Feuchtraumleuchte, 1 x % (0 51 41) 2 08 26 89 Trainingsanzug Budokan Gr 160 hör15.-* % 0 51 41 -8 52 90 36W, neu, 15,- *. % (0151) ANZUG f. Jungen Gr. ca 146/152, Flugpassagiere Handbuch für mit T-Shirt 152-164 schwarz 41844781. 2x Pferdemotiv- Bettwäsche á schwarz m. Hemd & Weste, Flugreisende, neu, 176 S., 8* % (0 51 41) 4 68 54 Jugend-Lesebüch er , 84 8,-*. % 0 15 7- 39 13 06 54 TOP!, 20* % (0 51 41) 21 71 14 12,50* % (01 73) 9 97 11 42 Doppelbett Holz 2x2 m, dkl.braun Stk.(teils aus Bücherei) Euro Kloster Wienhau sen - Chronik u. Da-Kleidung,Gr. 36/38/S, gut m. selbstgeb. Lattenrost,20,- Gefrierschrank, Bosch, 3 Sterne, 5 20,- % 05 05 3- 90 30 58 Totenbuch, wie neu, 10 * erh.,teilw. neu, 20 Teile zus. * Fächer, funktionstüchtig, 20 *. Velurlederhose, Gr.36/38 sehr % (0 51 41) 9 93 82 85 19,- % (01 78) 7 45 60 96 % (05141) 34242 SEG-DVD-Player, VB 10 * REITKAPPE für Kinder, schwarz, schön 15E / Kopfkissen sau3 Setzkästen auch einzeln 15,00* % (0 51 41) 9 78 11 17 * 19,99. % 0 16 0- 98 04 34 35 5 HANDTÜCHER und ein Badetuch ber! 5 E % (0 51 41) 5 33 14 % (0 51 41) 2 72 93 v. VOSSEN, schwarz, neuw., 3 klassische Schrubber top i.O. je Teichpumpe, 35 W, mit Fontäne, Mikrowelle Alaska 1000 800W 20,- % (0 51 41) 9 93 25 58 6,-Euro % (01 71) 1 18 15 81 COCKTAILKLEID Gr. 36, 1x getr., 15,- *. % (05143) 6418. Nennleistung wenig gebr. 20* 19,99 * % 0 15 7- 39 13 06 54 Gäste-Klappbett mit Lattenrost Schwarze Stehlampe 9,99 *. % (0 50 86) 29 02 69 2 STÜHLE EICHE hell 20 EURO 15* % (0 50 84) 98 78 33 % (05141) 9802734 Bildband „Der Landkreis Celle“ Computertisch holzfarben 5 * % 0 16 01 10 86 73 1966, 323 S., A4, 19,99 * VB Korpus-Gitarre für Anfänger ge- TELEFONBANK Eiche; inkl. Sitz% (0 50 84) 98 15 08 Büro-Schreib tischstuhl, ver% (0 51 41) 9 78 11 17 eignet. 15,00* % (0 50 86) kissen u. Fächer; 100x40x68; 15 *, stellb., 8,-; Stehlampe, 10,-, FUNKKOPFHÖRER 29 02 69 19* % (0 50 54) 14 15 Schnäppchen Dachziegel-Braas % (0 51 44) 49 31 34 % (0 50 54) 85 64 doppel S rot- 90Stück19,99 4 MOSAIKFLIESEN 33x33 cm REITSAKKO GR140 dkl. blau, sehr ZEICHENBRETT A3 MARABU Spielteppich, gut erhalten, 5,- *. Euro. % (0 51 41) 88 08 14 groß,36-teilig, beige-terracotgut erhalten nur * 19,99. % (0172) 4113600 20* % 0 16 01 10 86 73 ta,19,99 * % (0 51 41) 94 06 88 % 0 16 0- 98 04 34 35 Rollen-Koffer Hartschale, 75cm, blau top Zustand 15 Euro 3 Gerüstbrett er 1,50 m x 50 cm Pelzkragen echter weißer Nerz, Schnäppchen Matratze 140 x 200 4You Ranzen blau, gereinigt 15 * % (0 51 44) 9 22 08 % (0 50 84) 98 15 08 15,-Euro % (01 71) 1 18 15 81 19,99*. % (01 62) 2 39 33 63 20,- % (0 50 84) 67 22 Weidenkorb, geflochten, H 35 cm, Durchm. 52 cm, 15 * % 05 08 5- 16 04 Plattenspieler von Philips, defekt, ohne Netzkabel, 5 * % (0 51 41) 3 73 77 15 x Erw-DVD HORROR + Thrill. (OVP) !Euro 20,% 05 05 3- 90 30 58 3 Spiele von Ra vensburg für 3 - 10 Jährige: Spielgarten u.a., * 6 % (0 51 43) 83 74 5 Puzzle voll- ständig, 2xJanosch je 20 Teile, 3x je 35 Teile, *5 % (0 51 43) 83 74 RUBRIKENWUNSCH 100 kl. Marmeladengläser 300 gr Meine Anschrift: & kleiner 15* auch einzeln ◯ Verkäufe % (0 50 54) 6 45 A D I D A S SCHIENBEINSCHO◯ Computer ◯ Verloren/Gefunden NER Grösse 44 blaumetallic Name, Vorname 10 Euro % 0 16 01 10 86 73 ◯ Bekanntschaften ◯ Unterricht Kupplungs-Klaue für PKW-Anh./ ◯ Stellengesuche ◯ Entlaufen/Zugel. WW, zul. GG 1600kg, unben., * 20,- % (0 51 43) 67 03 ◯ Entflogen/Zugefl. ◯ Verschiedenes Straße, Hausnummer Wasserkocher,1,5 L, Schnurgeb., Boden leichte Besch. 4,-◯ Pflege/Betreuung ◯ Mitfahrgelegenheit % (0 51 41) 9 93 31 90 2 Kartuschen HP LaserJet Ser 5L. ◯ Pkw-Verkauf ◯ Pkw-Ankauf 6L. 3100. 3150 OVP 19,99 Postleitzahl, Ort % (01 73) 6 07 19 54 ◯ Autozubehör ◯ Kleinbusse PVC Rolle grau gemustert, 3 x ◯ Autoanhänger ◯ Motorräder 2,50 m 10 * % 05 08 49 49 82 44 Konto-Nr. BLZ Bankinstitut Kleines Mokka- Service 3 teilig Immobilien Angebote ◯ Häuser Röschenmuster 18,00* % (0 51 41) 2 72 93 ◯ Grundstücke ◯ Eigentumswhgn. Probiker kurze Jacke, Grundfarbe Schwarz, Gr. L 20* Telefon Datum Unterschrift Immobilien Gesuche ◯ Häuser % 8 24 66 Belüfterstein neu, Luftausströ◯ Grundstücke ◯ Eigentumswhgn. mer Kugeln Ø 50mm 2 Stück 6 Starttermin: Dienstag, _____________________________________________________ in der CZ, am darauffolgenden * % 8 24 66 ◯ Vermietungen ◯ Garagen Angebote Mittwoch im Bergener Anzeiger + im Celler Markt 2 Alu Jalousien 1,40 breit mint a 7 *, 1x 1m br. metallic blau 6 * ◯ Mietgesuche ◯ Garagen Gesuche Wird kein Starttermin genannt, veröffentlichen wir Ihre Anzeige zum nächstmöglichen Termin % (0 50 84) 73 13 Annahmeschluss immer montags, 13.00 Uhr. Kostenloses Inserieren in „Schnäppchen unter 20 Euro“ Fußball-Set, Schuhe, 46, neu, uhlsport, +Ball, Pfeife 19e nur über das „ServiceCenter“ auf unserer % 01 52 27 86 95 50 Cellesche Zeitung · Anzeigenabteilung Internetseite www.cellesche-zeitung.de möglich. FISSLER passender DichtungsBahnhofstr. 1–3 · 29221 Celle · Tel. (0 5141) 9 90-150 · Fax 990-170 Der Verlag behält sich vor, in Ausnahmefällen die Rubrik ring 22 cm Ø neu 10 % 8 24 66 „Schnäppchenmarkt“ in den Objekten „Celler Markt“ SCHLAFSACK , 20 * VB, % (0 51 44) 49 31 34 und „Anzeiger“ zu kürzen. Mein Anzeigentext MARKEN HI-TEC SPORTSCHUHE SCHWARZ Gr. 45 NEU □ Chiffre-Abholung UND OVP20* % 93 00 56 Drucker HP desk Jet 940 c be(+ 3,57 €) triebsbereit mit Patrone 20 * □ Chiffre-Zusendung % 05 08 49 49 82 44 6,00 € (+ 7,14 €) KOMPRESSIONS- Strümpfe m. Haftrand, Gr.VI,68 cm, OVP 20,- % (0 51 41) 9 93 25 58 Für die Chiffre-Zusendung Küchenwaage neu aus Glas,flach, wird unter Umständen eine digit. Anzeige, Hinzuwiegef. 7 8,00 € zusätzliche Zeile berechnet! Eu % (0 51 41) 9 93 31 90 Alle Anzeigen werden nur XI. Olympiade, Berlin, Buch v. gegen Barzahlung oder bei 1936, Miller, s. gut erh., 19 * 10,00 € VB % (0 51 41) 9 78 11 17 Erteilung eines einmaligen Gummistiefel Gr 22 (rot), 23 (lila), Bankeinzuges veröffentlicht. 23 (grün), 25 (gelb), je 3 Alle Preise sind inkl. 12,00 € % (0 51 41) 90 18 99 gesetzlicher Mehrwertsteuer! Sidebord buche, 2-teilig,je 50x38cm, Türen massiv, edel, Amtsgericht Lüneburg, 14,00 € 18* % (0 51 43) 91 25 38 HRA 100062 COUCHTISCH Kiefer gelaugt u.geölt, oval o.eckig,klappbar,20,- % (0 51 41) 9 93 25 58

Roller 125 ccm

Eversen, ruh. 3-Zi.-

Bergen, Celler Str.

NI

ED

ER

SÄ CH

SI

SC

HE

NA CH

RI

CH

TE

N

Schnäppchen unter 20,- €

private

Der große

Kleinanzeigenmarkt für Stadt und Landkreis Celle!

}

91352301_14050600300030313

NOTEBOOK-Netz- TEIL fürs Auto SIEMENS 8 EURO % 0 16 0- 11 0- 86 73 Isomatte leicht für Sport Camping usw. unbenutzt NEU 10,% 05 14 1- 90 81 58 TISCH aus EICHE 1,30x0,85m zum Ausziehen (2,10x0,85) 20EURO % 0 16 01 10 86 73 TISCHDECKEN 1,50 x 1,30 creme, oder 1,50 x 1,00 weiß, je 5,% (0 51 41) 9 93 11 95 Fischbesteck WMF für 5 Personen 7,-, 4 Herdabdeckpl. braun 5,- % (0 50 84) 67 22 2 Metallkoch- töpfe z Bepflanz. rot angem. Ø30schwarzØ20 a 4,00* % (0 51 41) 2 72 93 Edelstahl-Grill „NEU“Biete 39er Edelstahl-Säulengrill nur 17,99 * % (0 51 41) 94 06 88 Rasenmäher Benzin,Brix & Stratton,Radantrieb,EStart 19.99* % (0 51 41) 5 46 13 Luftsprudel- Massagegerät von Luxanamed für die Badewanne, 20 * % (0 51 41) 3 73 77 Softshelljacke Gr.134-140 und Hosen, Pullis , Shirts 15 Teile 15* % 05 08 49 49 82 44 Inliner für Kinder, Gr. 34-37 + Protektoren 10 * % (0 51 41) 93 04 87 Glasvitrine, silbernfarben, BHT 65x175x30 cm, 19,90 * % (01 63) 7 01 38 99 Da-Kleidung,Gr. Gr.40/M, gut erh., teilw. neu, 10 Teile für * 10,- % (01 78) 7 45 60 96 Kfz-Verbandt. /Weste /Warndreieck neu 6,-, Spiegel ca. 60/145 10,- % (0 51 41) 5 33 14 SCHREIBTISCH 230x90cm, stabil, helle Kunststoffplatte. 20* % (0 50 84) 54 65 Scanner HP scanjet 3500 betriebsbereit 20 * % 05 08 49 49 82 44 DVB-T AUTO CLIP ANTENNE NEU OVP FÜR AUTO UND ZUHAUSE9* % 93 00 56 7XHOLZ-PALETTEN 120x80cm sehr viels. verwendbar nur 19,99 * % (0 51 41) 9 93 77 90 Katzen/Hundekorb, Bast, m.kl.Kissen, 80cm, lg, 10euro % 01 52 27 86 95 50 Hoover Staubsauger 70er Jahre (mit Licht) kultig 19 Euro % 0 15 1- 19 69 65 82 Rowenta Dampfbügeleisen 2,00* alter Kartoffelkorb 18,00* % (0 51 41) 2 72 93 Sitzauflage elektrisch, zur Rückenmassage, 19,90 * % (01 63) 7 01 38 99 Inlineskating markenschützer Gr. M, 3fach, zus. 9,-, % (0 51 43) 9 36 85 RIESEN-KUNST- Farn, ca. 1,50 lang, 15,% (0 51 41) 9 93 25 58 Gardena 2 Litium Ersatzakkus für Aquacontour 20* % 8 24 66 Inliner für Kinder Gr. 37-39 + Protektoren 10 * % (0 51 41) 93 04 87 6 Kar.BRENNHOLZ Ofen-fertig gesägtes Palettenholz für nur 19,99 * % (0 51 41) 94 06 88 INLINER Größe 38, sehr gut erhalten, 10,--* % (0 51 41) 88 14 39 4 Grosspaletten 2xSt.80x160cm + 2xSt.120x130cm,zus.nur 19,99* % (0 51 41) 94 06 88 12 Damen Lang - armshirts Gr. 36/38 versch. Farben gut erhalt. 12* % (0 50 84) 73 13 Kleiner Lotse durch Celle, Stadtspark.,altes Heft m.Stadtplan 5* % (0 51 41) 88 38 13 Röhren-TV Standfuß, Diagonale ca.75 cm, funktionstüchtig, 19,- % (0 51 41) 9 93 82 85 Bügelmaschine Sonja-Press Tischbügelpresse 15 * % (0 51 41) 3 73 77 KG Rohr 4,50m lang 150 mm Durchm. 10,00* % (0 51 43) 89 71 Motorradhelm Nexo Integralhelm, Gr. XXS, E13, unfallfrei, 20 * % (0 50 84) 73 89 Schnäppchen Elektrische Schreibmaschine. Wie neu! 19,99 % (0 51 41) 9 93 31 09 10xHOLZPALETTEN ca. 120 x 120 cm, viels.verwendb. für nur 19,99 * % (0 51 41) 94 06 88 Shabby Deko Alter Keramiknachttopf cremefarben 20,00 * % (00 51 41) 2 72 93 Liegestuhl Kunststoff weiß mit Metallgestell 8* VB % (0 51 41) 5 46 13 Pinie-Esstisch rund, ausziehbar, gut erhalten, Vollholz, 20,--* % (0 51 45) 28 00 18 Mountainbike 28 Zoll, gut erhalten, fahrbereit 20,-* % (0 51 45) 28 00 18 Gießkanne antike Zinkgießkanne mit Brause 10L für 20* % (0 51 41) 88 24 60 DREHSTUHL KIND f.Grundschulkinder, blau, sehr gut erhalten 20* % (01 74) 9 34 90 46 Schnäppchen Elektron. DLE 21 KW von Stiebel Eltron 19,99*. % (01 62) 2 39 33 63 Gewindeschneid- Satz, 1/4 bis 11/4 im Koffer, fast neu 19,99 Euro % (0 51 44) 9 22 08 KONSALIK-Bücher gebunden, 20 x ; Euro 10,% 05 05 3- 90 30 58 10 WAS IST WAS Bücher, verschiedene Themen, 20,00 * % 05 08 49 49 82 44


Mittwoch, 7. Mai 2014

7

Mein Wathlingen. Hubertus Busch träumt von Skulptur im öffentlichen Raum

Karin Dröse (2)

Das Nienhorster Multitalent Hubertus Busch hat mehrere Arten zu malen. Surrealistische Werke entstehen bei ihm im Kopf. Wenn der 57-Jährige therapeutisch malt, lässt er dem Spiel der Farben freien Lauf, kleckst rot, gelb oder blau auf schwarzem Grund und vermischt sie mit Lösungsmitteln.

Hubertus Busch hat Bilder, die er verkauft hat, fotografiert.

NIENHORST. Spontanbilder gestaltet Hubertus Busch mit Farbresten auf der Palette, die er aufbrauchen möchte. So entsteht eine Landschaft mit etwas Gelb und Rot am Himmel und nur so viel Bach, wie blaue Farbe übrig ist. Und er malt gegenständliche Portraits, Schützenscheiben oder Landschaften, die manchmal Auftragsarbeiten sind. Seine Tochter Cornelia hat ihn zu einem Frauenbild inspiriert. Gemeinsam mit ihrer Freundin hat sie Handybilder geknipst, fast nackt und dennoch „angezogen“, mit Stiefeln, Hut und Armbändern, in einer Pose, die vieles erahnen lässt, aber wenig zeigt. Den richtigen Hautton zu treffen, ist für Hubertus Busch immer wieder eine Herausforderung. „Geduld ist dabei meine Stärke“, sagt er.

Der Nienhorster probiert in seinem Atelier so lange, bis er den richtigen Ton gemischt hat. Nicht nur Leinwand und Öl- oder Acrylfarbe nutzt er für seine Gemälde. Seine Gefühle fließen in seine Werke ein. So hat er einen „Boss“ mit wachsamem, strengem Auge gemalt, das ihn an sein Arbeitsleben erinnert: „schneller, keine Pause, weiter ...“ Hubertus Busch schafft auch Skulpturen aus Metall und Holz. Den Folgen eines Atomraketenabschusses widmet sich ein Werk aus Holz und Metall. Der Fuß ist eine Rakete, die mit verbranntem Holz verlängert wird. Zerstörung symbolisiert dieses Kunstwerk. Eine weitere Skulptur aus Holz und Metall hängt bei ihm im Wohnzimmer. An einem hölzernen Kreuz ist sein Jesus aus verrosteten Metallstäben gekreu-

Hubertus Busch malt nicht nur, sondern macht auch Musik. zigt. Er trägt eine Dornenkrone aus Stacheldraht. Seine Kenntnisse und Fertigkeiten als Künstler hat er sich selbst angeeignet. Zahlreiche Bücher über Kunst stehen im Regal direkt hinter dem Schlagzeug, denn Hubertus Busch ist nicht nur Maler, sondern auch Musiker. Er spielt Gitarre, Keyboard und Schlagzeug. Heavy Metall und Rockmusik mag er, aber er kann seiner Gitar-

re auch sanftere Töne entlocken. Die Verschmelzung mit Musik hat er in einem seiner Bilder zum Ausdruck gebracht. Es zeigt einen Mann, der mit seiner Gitarre fest verwachsen ist. Hubertus Busch malt nicht nur, sondern ist auch handwerklich begabt. Und er würde gerne eine Skulptur als Kunst im öffentlichen Raum aufstellen. Karin Dröse

Vogelexperte stellt Sittiche in Neuseeland und Australien vor WATHLINGEN. Ein interessanter Vortrag steht bei den Wathlinger Vogelfreunden auf dem Programm: Am Freitag, 9. Mai, um 20 Uhr zeigt Wolfgang Ohde einen Dia-Vortrag über das Thema „Sittiche in Neuseeland und Australien“. Die Veranstaltung findet im Kegelzentrum in Celle, AlbertKöhlerstraße 2, statt. Ein Erfahrungsaustausch der Vogelfreunde wird am Freitag, 6. Juni, 20 Uhr, ebenfalls im Kegelzentrum, Albert-Köhlerstraße 2, Celle angeboten. Ein weiteres Treffen ist am Freitag, 4. Juli, um 20 Uhr geplant. Die jährliche Vogelschau findet am Sonnabend, 15. und Sonntag,

16. November, in der Gaststätte mer weniger auf sich. Aber auch wer nur einen Wel„Unter den Eichen“, Celle, Lönsweg, statt. Die ausgestellten Vö- lensittich hat, bekommt im Vergel geben nicht nur ein farben- ein Tipps zu Gesunderhaltung, frohes Bild, sondern werden Futter oder Platzbedarf seiner Vogelart“, so Robert Waldheim. durch Prüfer bewertet. Die Brut steht derzeit bei vielen Erfahrene Züchter erklären gerVogelzüchtern im Mittelpunkt. ne, wie man Keimfutter zubereiHier hilft der Verein mit Erfah- tet oder wie eine geeignete Volierungsaustausch. Mancher Anfän- re aussieht. Informationen über ger erfährt hier, dass Kanarien die Arbeit der Wathlinger Vogelmeist erst nach dem vierten Ei freunde von 1986 gibt es unter ☏ mit Brüten beginnen, oder dass (05085) 364. (dr) Zufüttern von Calcium nicht immer sinnvoll ist. „Verantwortung und AufDie Wathlinger Vogelfreunde veranstalten wand für Züchten regelmäßig Treffen mit Erfahrungsaustausch, nehmen heute imbeispielsweise über Prachrosallas.

Spartenjubiläum wird mit Spitzenspiel gefeiert um 17 Uhr in der Sporthalle an der Kantallee in Wathlingen. Bereits am Freitag, 6. Juni, um 19 Uhr beginnen die Handballer die Feierlichkeiten mit einem Kommers im 4G-Park in Wathlingen. Am Sonnabend, 7. Juni, steht von 10 bis 20 Uhr ein Handball-Spieltag in der Sporthalle Kantallee in Wathlingen auf dem Programm. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Ab 21 Uhr wird eine HandballParty im 4GPark gefeiert. Infos gibt es unter www. Die HSG Adelheidsdorf-Wathlingen hat zum hsg-2000.org. Jubiläum der Handballabteilung den Bundes(dr) ligisten Hannover-Burgdorf zu Gast.

Benjamin Westhoff

WATHLINGEN. Die Handballabteilung des VfL Wathlingen feiert in diesem Jahr ein Jubiläum: Die Sparte wird 50 Jahre alt. Höhepunkt der Jubiläumsfeier ist das Spitzenspiel der ersten Herrenmannschaft gegen den Bundesligisten Hannover-Burgdorf am Sonnabend, 19. Juli,

AufLAGENSTARK

Nasse Keller? Feuchte Wände? Schimmel in der Wohnung? Altbausanierung

Neubauabdichtung

���� � L o � � ? u � r � S�� ��� ����� � artner

hp n! nsprec A r Frisure h I e t d g in a ges Wir s en, für an hsteck n, Hoc

Injektionen

e , Färbe assag öhnen F , n e , Kopfm n id e re n u s h ri en, Sc Brautf Wasch sions, n! , Exten e ll e ie ger S Dauerw n e r! t h e ra ieles m Wir be und v Mietgeräte

Lernzentrum Nienhagen Tel. (0 51 44) 5 60 97 99

Wir sind Ihr Spezialist in Sachen Kellerabdichtung, Fassadenschutz und Betonsanierung. Sie haben Wasser im Keller oder ein nasses Mauerwerk und wissen nicht mehr weiter? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir helfen Ihnen dabei, die richtige fachgerechte Sanierung anzuwenden. Uns liegt es am Herzen, dass unsere Kunden rundum zufrieden sind, daher bieten wir eine optimale und kompetente Beratung. Um Ihr Vertrauen zu gewinnen, zeigen wir Ihnen gerne unsere Leistungen, die wir bereits vollendet haben. So können Sie sich selbst von unserer hochwertigen Ausführung überzeugen. Sind noch Fragen offen oder möchten Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch, dann beraten wir Sie auch gerne per Telefon oder persönlich.

30872401_14050700320030314

Lernzentrum Nienhagen Lernzentrum Nienhagen Tel. (0 51 44) 5 60 97 99

30873801_14050700320030314

Tel. (0 51 44) 5 60 97 99

30874201_14050700320030314

Langerbeinstr. 6 • 29336 Nienhagen • ☎ (0 51 44) 24 03

Meyer Bautenschutz GmbH Gewerbering 17, 29352 Adelheidsdorf

30875001_14050700320030314

30789601_14050700320030314

Tel. (0 51 41) 8 69 69 Fax (0 51 41) 88 15 72 meyerabdichtung@aol.com


Mittwoch, 7. Mai 2014

8

Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort CELLE. Am Sonnabend, 10. Mai, von 10 bis 17 Uhr, findet im Ortsverband der Johanniter-Unfall-Hilfe in Celle, Behrenskamp, ein Kursus speziell für Führerscheinanwärter statt. In den Räumen der Celler Johanniter dreht sich alles um

Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort. Schritt für Schritt erlernen die Teilnehmer in acht Unterrichtseinheiten das korrekte Vorgehen am Unfallort und wie sie einem Verletzten schnell und vor allem richtig helfen können.

Unter anderem wird das Absetzen eines Notrufs durchgegangen und Herz-LungenWiederbelebung und stabile Seitenlage werden trainiert. Der Kurs ist besonders für Führerscheinbewerber der Klassen A und B geeignet, er richtet sich aber auch an lang-

Beilagen heute

jährige Führerscheininhaber, die ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse wieder auffrischen möchten. Die Johanniter empfehlen, dies alle zwei Jahre zu tun. Die Kosten für den Kursus betragen 20 Euro. Weitere Infos und Anmeldungen unter ☏ (05141) 8881618.

Im gesamten oder auch nur in Teilen unseres Verbreitungsgebietes:

Autohaus Lübbe EP: Flader Gewerbeforum Neustadt-Heese-Lauensteinplatz e.V.

ZUVERLÄSSIG

Saturn Celle Wir bitten um freundliche Beachtung. 31819101_14050700320030314

Veranstalter

Ulrich Frassl stellt Werke aus

Russisch-orthodoxe Kirchengesänge mit Maxim Kowalew Don Kosaken

Containerdienst

Antik- und Sammlermarkt

Trudi (66 J.), privat, % (0511) 91709039.

Telefon (0 51 41) 98 02 33

Kamin-/Brennholz, trocken, Lieferung mögl., % (05142) 671 AB.

Kaufgesuche

☎ CE 98 02 33

Samstag, 10. Mai 9 –18 Uhr

Flohmarkt

Samstag, 10. 5. 2014, 6 –16 Uhr

Hambühren – Schützenplatz Info: (0 50 84) 98 08 82

24453701_14050700320030313

Ihr Ansprechpartner für erfolgreiche Anzeigen- und Beilagenwerbung.

Thilo Brinkmann Tel. (0 51 41) 9 90-3 33 ● Fax (0 51 41) 9 90-1 71 Mobil (01 75) 2 25 43 55 t.brinkmann@cellesche-zeitung.de

17922901_14050700320030314

AC

H

R

IC

H

TE

N

Celle, Schützenplatz

N

18202701_14050700320030314

E

Verkäufe

Flohmarkt Großer

H

14309301_14050700320030313

C

☎ Celle - 8 34 04 www.containerdienst-schulz.de

SIS

Herbert Schulz GmbH

Gardasee, Limone, 3 Zi., Seeblick, Traumlage, % (089) 46205821 www.Fewo-am-Gardasee.de

Stellenangebote Zusteller auf MinijobBasis gesucht für:

Veranstaltungen

Schülerin (18 J.), % (02302) 1859005.

kordler Franz-Josef Schumeckers. Verknüpfungs-, Routenund Loci-Methode heißen die Strategien, mit deren Hilfe sich die Kursteilnehmer künftig Vokabeln, Geschichtsdaten und Formeln besser merken können. Für beide Kurse wird bis zum 12. Mai um vorherige telefonische Anmeldung gebeten unter ☏ (05052) 912691.

Sa., 10. 5. 14, 9–18 Uhr, auf dem Brandplatz in Celle

Celle/Hehlentor, Lachendorf/Gockenholz, Hambühren, Langlingen/Hohnebostel, Wienhausen/OppersSuche alte Nähmaschinen, Zinn- hausen, Samtgemeinde Wathlingen, geschirr, Münzen (Urlaubsgeld), Be- Hohne, Eschede/Scharnhorst, Wiet31950801_14050700320030314 stecke, Instrumente, sowie Militaria. ze. TVG Celle, Bahnhofstr. 3, 29221 Celle % (05141) 99990. Kl. Thai-Zaubermaus, Massage z. % (0551) 89248415. info@tvgcelle.de Verwöhnen % (0152) 21016887 Ihre Werbung – Ihr Erfolg Versierte(n) Steuerfachangestellte(n) zur Verstärkung unseres Teams, im Bereich Buchführung und Lohn, für ca. 20 Std. /Wo. zu sofort 31808501_14050700320030314 gesucht. Angela Winkel Consulting, Kur in Kolberg in Polen - 14 Tg. ab Bierwirth´s Wiese 12, 29223 Celle, Chinesin, wild u. maßlos, sucht Sex. 429 *! Hausabholung inkl.! Hotel- Bewerbung unter: % (05141) Pv % (0151) 14088495. prosp. u. DVD-Film gratis! % (00489) 974109, seifert@angela-winkel.de 43555126. www.kurhotelawangardia.de Briefträger auf Minijob-

31807401_14050700320030314

training“ startet ebenfalls am 16. Mai. Warum steigert ein riesiges Beil in einer Flugzeugspitze unsere Gedächtnisleistung? Dieser und anderen „Merkwürdigkeiten“ geht der kostenlose Kurs auf den Grund. Zu dem zweistündigen Training können sich Schüler ab zehn Jahren anmelden. Entwickelt hat es der bekannte Gedächtnis-Weltre-

18233401_14050700320030314

Bastler holt kostenlos ab: Gefriertr. -schränke, Kombis, Waschm. u. Geschirrm., Kabel aller Art, Unterhalt.elektr. % 482775. 31809101_14050700320030314

HERMANNSBURG. Ab dem 16. Mai lädt der Studienkreis Hermannsburg Grundschüler der Klassen 3 und 4 zu einem kostenlosen Konzentrationskurs ein. Die Kinder lernen in den Kursen auf spielerische Weise, wie sie ihre Aufmerksamkeit voll und ganz auf eine bestimmte Aufgabe richten können Der Gratis-Kurs „Gedächtnis-

H

Kontakte

JP-Fashion, Müdener Str. 52 ☏ (05827) 9719247. Suderburg:    Touristinformation im Haus des Gastes, Hösseringen, Räberweg 4,   ☏ (05826) 1616. Faßberg: L und M Schreibwarenladen, Große Horststraße 50, ☏ (05055) 5616. Karten im VVK 16 Euro/ Abendkasse 18 Euro.           

Basis gesucht für: Celle/Altenhagen, Eschede/Scharnhorst. TVG Celle, Bahnhofstr. 3, 29221 Celle, %(05141) 99990, info@tvgcelle.de

CM-Rufnummer

990-333

Sie sind examinierte Pflegkraft? Sie wollen wieder zurück in Ihren Beruf oder haben sich schon länger mental von Ihrem aktuellen Arbeitgeber getrennt, nur den Absprung noch nicht geschafft? Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen, denn wir freuen uns auf Sie und warten auf Ihre Bewerbung! Falls wir Ihr Interesse wecken konnten, schicken Sie Ihre Bewerbung bitte an: Amb. Pflege H. Gehring, z. Hd. Frau Wultschnig, Hannoversche Str. 26, 29221 Celle.

SÄ C

Kaufe Pkw u. WohnW., a. m. Unfall/ Mängel, oh. TÜV.%(0157)30897410

Dienstag, 13. Mai Ev.-luth. Friedenskirche Schulstraße Unterlüß Einlass: 18.30 Uhr Beginn: 19.30 Uhr Karten-Vorverkauf: Unterlüß: Pfarrbüro, Schulstraße 9, ☏ (05827) 9670. DB Agentur Heidetor, Am Bahnhof 1, ☏ (05827) 5278.

Gratis-Kurse für Schüler im Studienkreis

ER

14775801_14050700320030314

Veranstaltungs-Infos

D

Kaufe Wohnmobile & Wohnwagen 03944-36160 www.wm-aw.de FA

Auch im neuen Konzertprogramm dürfen nicht Wunschtitel wie „Abendglocken“, „Stenka Rasin“, „Suliko“ und „Marusja“ fehlen.

Das Besondere der Arbeiten von Ulrich Frassl, die er im Sophien-Stift ausstellt, ist die Kombination der Drucke mit grafischen Weiterungen. Die Grafiken entwickeln sich aus den vorgefundenen mehr oder weniger farbintensiven Flächen, aus den vermittelten Strukturen oder den erzielten Texturen. Bildvorstellung und Bildthema werden erst im Prozess der Betrachtung und im Verlauf des anfänglichen Kritzelns, in der Entwicklung der Kleinbilder „gefunden“. Die Ausstellung ist zu sehen vom 10. Mai bis 3. Juni, täglich von 10 bis 19 Uhr. Der Eintritt zu Vernissage und Ausstellung ist frei.

IE

Automarkt

xim Kowalew zu verdanken hat. Singend zu beten und betend zu singen. Chorgesang und Soli in stetem Wechsel – Tiefe der Bässe, tragender Chor, über Bariton zu den Spitzen der Tenöre.

Schreiber und Regisseur für große Schülerprojekte, Musical-Schreiber und schließlich auch als Illustrator – nicht nur eigener Bücher – passt durch seine verschiedenen künstlerischen Interessen und Tätigkeiten gut in das Bild des schreibenden Künstlers oder des Selbst-Illustrierenden Literaten. Nach dem Studium der Kunstpädagogik, der Malerei und Kunstgeschichte in Braunschweig unterrichtete er am Hölty Gymnasium. Über 25 Jahre leitete er dort die Schul-Theater-AG. Er brachte dabei neben Sprechstücken zusammen mit dem Musiker Egon Ziesmann auch Musicals auf die Bühne.

N

UNTERLÜSS. Der Maxim-Kowalew-Don-Kosaken-Chor wird am Dienstag, 13. Mai, um 19.30 Uhr in der Ev.-luth. Friedenskirche in Unterlüß russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie einige Volksweisen und Balladen zu Gehör bringen. Im Übrigen richtet sich das sakrale Programm nach der jeweiligen Jahreszeit. Zur Weihnachtszeit wird ein „russisch-ukrainisch-deutsches Weihnachtsprogramm“ vorgetragen. Anknüpfend an die Tradition der großen alten Kosaken-Chöre zeichnet sich der Chor durch seine Disziplin aus, die er dem musikalischen Gesamtleiter Ma-

CELLE. Am Freitag, 9. Mai, um 18 Uhr wird im Sophien-Stift eine Ausstellung mit Arbeiten des Celler Künstlers und Kunsterziehers Ulrich Frassl eröffnet; eine Einführung gibt Heike Heiligenstadt. Die Ausstellung steht unter dem Titel „Wolkengucker“: Über spontan entwickelten Flächen, zum Teil Monotypie oder andere Zufallstechniken, entwickelt der Künstler seine zum Teil surrealen Weltsichten, Landschaften, Masken und Figuren der Phantasie, der Literaturgeschichte oder der Märchenwelt. Der Künstler Ulrich Frassl als Kunsterzieher, Zeichner, Maler, Schriftsteller, Dichter, Theater-

Gratis

Jetzt bestellen

Gastleser-Abo Wir laden Sie ein, zwei Wochen lang Gastleser der Celleschen Zeitung zu sein. Als unser Gastleser bekommen Sie jeden Morgen Ihre Tageszeitung pünktlich ins Haus geliefert. Natürlich ist das Gastleser-Abo für Sie völlig kostenlos und ohne jede Verpflichtung – es endet automatisch. Das Angebot gilt für Haushalte im Verbreitungsgebiet, in denen während der letzten sechs Monate kein Probe-/Mini-Abo oder Abo der CZ geliefert wurde. Die Annahme eines Probe-Abos behalten wir uns in Ausnahmefällen vor.

Senden Sie uns gleich den Coupon: Cellesche Zeitung –Aboservice–, Bahnhofstraße 1– 3, 29221 Celle.

Ja, senden Sie mir 2 Wochen kostenlos und unverbindlich die Cellesche Zeitung. Vorname/Name:

Straße/Hausnummer:

PLZ/Ort:

Tel. für Rückfragen:

Geb.-Datum: Ich gestatte der Celleschen Zeitung, mir telefonisch und per E-Mail Angebote zu ihren Produkten/Dienstleistungen zu machen. Vertrauensgarantie: Eine Weitergabe Ihrer Daten zu Marketingzwecken anderer Unternehmen erfolgt nicht. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Datum und Unterschrift:

ANCM ANCM

www.cellesche-zeitung.de 29759801_14050700320030314

CM_20140507.epaper.pdf  

Die komplette Ausgabe des Celler Markt in digitaler Form

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you