Issuu on Google+

89657701_14032600320030313

Ambulante Dienste Sigrid Reising

Nr. 13 / 42. Jahrgang

Mittwoch, 26. März 2014

Bus ∙ Lkw ∙ Pkw ∙ Motorrad ∙ BKF ∙ GGYSE-Ausbildungszentrum

-fahrschule

krug wolfgang

Pege • Beratung • Betreuung in Winsen, Wietze u. HambĂźhren ☎ 01 71-5 07 85 33 ¡ 0 51 46-98 77 773 21644601_14032600320030313

FerienLehrgang

RC Reisemobil Center in Celle

Ostern

Bis zu 25 % Rabatt auf Wohnwagen und Reisemobile aus der Vermietung! Heinrich-HĂźdig-StraĂ&#x;e 3 ¡ www.reisemobile-celle.de

Beginn: 3. April 2014

14405002_14032600320030314

Ferienlehrgang-Sommer 31. 7. 2014 und 25. 8. 2014

• Tages- und Abendausbildung – alle Klassen – • ASF § 2a Aufbauseminar/Nachschulungskurs • ASP § 4 Aufbauseminar/Punkte • Lkw/BUS Klasse C1/C1E/C/CE/D1/D/DE • T-Trecker-Schulungen Klasse T/60 km/h • Gefahrgutfahrerschulung ADR – Fortbildung • Gefahrgut – BASIS/Tank Kl. 1, Kl. 7 (monatlich) • Berufskraftfahrer Bus/Lkw/FĂśrderung durch Agentur fĂźr Arbeit, Kurierfahrer B/BE • Gabelstaplerlehrgänge – berufsb.-BG-Richtlinien • Ladekranausbildungs-Lehrgänge – BGRichtlinien (Anfrage) • Ladungssicherungslehrgänge VDI 2701/2 u. BGI 649 • Digitales Kontrollgerät-Lehrgänge (monatlich) • EU-QualiďŹ kation Bus/Lkw, Fortbildung • EU-QualiďŹ kation Bus/Lkw, Erstschulung

Veranstalter

Sie suchen Arbeit im Beruf Lkw-/ Kurier-/Busfahrer? Sprechen Sie mit Ihrer Agentur fĂźr Arbeit und fragen Sie nach unseren QualiďŹ zierungen. MaĂ&#x;nahmen-Nr.: 221/80/13

OPPERSHAUSEN. Eine weibliche Spitzenbesetzung mit Violine, Cello und Klavier ist am Sonntag, 30. März, zu hÜren. Das Konzert beginnt bereits am Nachmittag um 17 Uhr. Im Klaviertrio Hannover haben sich mit Lucja Madziar, Konzertmeisterin des Niedersächsischen Staatsorchesters Hannover, Christine Balke, Violoncello, Solocellistin des Niedersächsischen Staatsorchesters Hannover, und Katharina Sellheim, Klavierpartnerin renommierter Kßnstler, drei hannoversche Musikerinnen zusammengefunden. Dem

Trio ist die stilechte und gleichzeitig tief berĂźhrende Interpretation der Kammermusik ein groĂ&#x;es Anliegen. Mit ihrem mitreiĂ&#x;enden und fesselnden Spiel und abwechslungsreich gestalteten Programmen begeistern sie Presse und Publikum. Das Klaviertrio Hannover spielt in seinen Konzerten auch mit anderen Instrumentalisten. Zusammen mit Til Renner, dem Soloklarinettisten der NDR Radiophilharmonie Hannover, war es beim Beethovenfest Bonn 2012 unter anderem mit Stravinskys „Geschichte vom Soldaten“ zu hĂśren oder

dem selten aufgefĂźhrten Klarinettenquartett von Brahms’ Zeitgenossen Walter Rabl. Auf dem Programm in Oppershausen stehen Beethovens Trio EsDur op. 1 Nr. 1, das Klaviertrio c-Moll op. 8 Nr. 1 von Schostakowitsch und Tschaikowskis Trio a-Moll op. 50. Karten zum Preis von 18 Euro (Erwachsene) sowie 8 Euro (ErmäĂ&#x;igung fĂźr SchĂźler und Studenten) sind ab sofort an den Vorverkaufsstellen in Oppershausen (Edeka Ziebarth), Wienhausen (Edeka MĂźller) und Celle (Buchhandlung Sternkopf + HĂźbel) erhältlich. Sie kĂśnnen auch Ăźber die

Torsten Volkme

BerĂźhrende Kammermusik und fesselndes Spiel

City-Fahrschule-Krug Bßrozeiten: täglich von 11– 19 Uhr Samstag von 11 – 13 Uhr (0 51 41) 9 20 80 www.City-Fahrschule-Krug.de

10713302_14032600320030314

AufLAGENSTARK

Website des Vereins (www.kul- dort bis spätestens 30 Minuten tur-gut-oppershausen.de) vor- vor Veranstaltungsbeginn abbestellt werden. Nach Eintrag geholt werden. in das Vorbestellungsformular liegen die Karten an der Abendkasse bereit und sollten .de

Veranstaltungs-Infos Sonntag, 30. März Vorwerk Gut Oppershausen DorfstraĂ&#x;e 38 29342 Wienhausen/ Oppershausen â˜? (05149) 315 Beginn: 17 Uhr Karten kosten 18 Euro fĂźr Erwachsene bzw. 8 Euro fĂźr SchĂźler und Studenten.

Nail-Design ¡ Hair-Styling ¡ Gesichts- u. KÜrperbehandlung ¡ Tel. 48 39 250 7485201_14032600320030314

Celle Automobile KFZ Meisterwerkstatt 29223 Celle ∙ Am Reiherpfahl 9

Telefon (0 51 41) 9 51 19 73 ∙ Fax 9 51 19 74 Ă–lwechsel 1,- â‚Ź* Reifenwechsel â‚Ź 19.montags und freitags 11 Uhr

0'  , .05   3'010 , 20'3 &%

 , 20'3 

, -10 +! (/3 0* 4 - *0- -/ )3*  

 ($ .+" -- / *10-

   

$-1  --'1 3-#                              

19635401_14032600320030314

Abi-Party in der CD-Kaserne CELLE. Am Mittwoch, 2. April, findet eine Abi-Party „Schools out“ ab 21 Uhr in der CD-Kaserne statt. Ferienbeginn, schulfrei, kein Stress – ein Grund mehr, mit einer farbenfrohen Party in die Ferien zu starten. Auf die Besucher warten nicht nur die aktuellsten Musiksongs, eine super Stimmung und gute Laune, sondern auch Schwarzlicht, Neonfarben und eine umdekorierte CD-Kaserne. Wer in Neonfarben gekleidet erscheint, erhält ein gratis Neon-Eis. Ab 21.30 Uhr beginnen sie, gemeinsam zu feiern. Bis 23 Uhr kostet der Eintritt 3 Euro, danach 4 Euro – frĂźhes Erscheinen lohnt sich also. DJ Toffas wird den Besuchern mit den aktuellsten Charts ordentlich einheizen.

. . . wohninst? denn so

* zzgl. Material

195/65/15 ab ₏ 65.Sommerreifen – Alle Marken lieferbar –

Öffnungszeiten: Montag – Freitag 8 –18 Uhr, Samstag 8 –15 Uhr

E-Mail: celle.automobile@gmx.de ∙ www.celle-automobile.de 22215201_14032600320030314

Einrichten, Schenken und Dekorieren im Landhausstil

Frßhlingsfrische Garten- und Osterdekoration Geschäftszeiten: Mi.–Sa., 10 –12.30 Uhr/Mi.–Fr. 15–18 Uhr Landhaus Impressionen ¡ Mßhlenweg 27 ¡ 29308 Winsen (Aller) ¡ Tel. 0 51 43-51 29 www.landhaus-impressionen.de ¡ info@landhaus-impressionen.de ¡ Inh. R. Eschmann 20216001_14032600320030314

Ho

tel & Restaurant

FrĂźhlings-Schlemmer-Gutschein

... fĂźr abends jedes Hauptgericht zum 1/2 Preis! Nur mit diesem Abschnitt vom 23. - 27.3.14.

CafĂŠ & Bar

Fr. 28.3. -FischmenĂź-

Lassen Sie sich beim FischmenĂź verwĂśhnen! Ab 18 Uhr

So. 20.4. Osterbrunch

... Vorspeisen, Osterspezialitäten & Desserts vom Buffet ... Ab 10:30 Uhr

Hotel zur HeideblĂźte, Celler Str. 1, 29313 HambĂźhren, Tel. 05084 / 98 190

Gutscheine und Veranstaltungen BBQ im Biergarten!

21.4. -OsterfrĂźhstĂźck-

Candle light dinner

Ab Mai fĂźr 13,50 â‚Ź pro Pers.!

mit Ostereiersuchen nur 25 â‚Ź

3 Gänge & Sekt fßr 2 Pers.

„SektfrĂźhstĂźck“

Tanz in den Mai!

„Schnitzelessen“

Täglich von 8-11 Uhr 11,50₏

Livemusik & Spargelbuffet

Jeden Mittwoch 13,50 â‚Ź

22029101_14032600320030314


12632101_14032600320030314

Abend zwischen Konzert und Kabarett machen Sie beruflich?“ reagiert. Grischek regt sich auf, leidet, schweigt. Und entlockt seinem Instrument einzigartig wuchtige, aber auch feinste Klänge. Seine Passion ist das Akkordeon. Das beweist er eindrucksvoll mit wunderschöner Musik. Hochemotional und meisterlich spielt er alles – vom süffigen Tango über eine hinreißende Musette, von der klassischen Fuge bis zum virtuosen Irish Tune. Unglaublich unterhaltsam ist dieses Programm, das von den herausragenden Fähigkeiten des Musikers, der gekonnt mürrischen Präsentation und den ungeahnten Möglichkeiten des Akkordeons getragen wird.

Nach zehn Jahren und über 15 Programmen mit Henning Venske und Jochen Busse kommt nun das erste Solo von und mit dem Ausnahmeakkordeonisten.

Veranstaltungs-Infos Donnerstag, 3. April Hof Wietfeldt Bennebostel 1 29227 Celle s (05141) 85519 Beginn: 20 Uhr VVK 20 Euro, AK 22 Euro Tee Kanzlei, Kanzleistr.8 Ticketshop CZ www.kultur-querbeet.de

N

IE

D

ER

SÄ C

H

SIS

C

H

E

N

AC

H

R

IC

H

TE

N

CELLE. In seinem Programm „unerhört“ macht es sich Frank Grischek zur Aufgabe, dem Publikum die Vielseitigkeit seines Instrumentes nahezubringen. So richtig begeistern kann er sich für den Job Akkordeonist allerdings nicht. Mit unnachahmlich schlechter Laune macht er allen klar, dass sie ihre Sicht auf Akkordeonisten, ob nun in der Fußgängerzone oder im Konzertsaal, gründlich überdenken müssen. Missmutig erläutert Grischek wie auf ständige Bedrohung einzugehen ist, wie es sich anfühlt neidvoll betrachtet zu werden oder wie man am besten auf die Frage: „Akkordeon? Und was

Günstig Reisen Leserreisen 2014

verschiedene Figuren und Variationen zu erlernen, so dass man für jede Feier gewappnet ist. Für Interessierte bietet die Tanzschule Krüger in Klein Hehlen, am Sonnabend, 29. März, in der Zeit von 19.30 bis 22.30 Uhr einen Disco- Fox-Workshop an. Über die Grundschritte hinaus, können sich die Teilnehmenden auf einige neue Figuren freuen. Im Anschluss an den Unterricht kann weiter getanzt werden, um gerade Erlerntes zu festigen und auszuprobieren.

Veranstalter

KLEIN HEHLEN. Der Disco Fox entstand Ende der 60er Jahre und ist eine Mischung aus vielen bereits bestehenden Tänzen. Deutlich kann man den Foxtrott erkennen, der jedoch durch viele lateinamerikanische Elemente, wie die schnellen Drehungen und die Wickelelemente aus der Salsa verändert worden ist. Deshalb zählt Disco Fox auch zu den Lateintänzen des Welttanzprogramms. Disco Fox ist nicht nur aufgrund seiner Vielseitigkeit, sondern auch deshalb so beliebt, weil er auf die meisten aktuellen Musiktitel getanzt werden kann und somit in Clubs und auf Partys häufig zum Einsatz kommt. Heutzutage hat sich der Disco Fox sogar schon als Eröffnungstanz auf Hochzeiten durchgesetzt. Außerdem hat man beim Disco Fox auch als Tanzanfänger die Möglichkeit, in kurzer Zeit

Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Workshop kostet 15 Euro pro Person. Anmeldungen nimmt die ADTV Tanzschule Krüger, Zugbrückenstraße 1, 29223 Celle, unter ☏ (05141) 54343 oder per E-Mail: info@tanzschulekrueger.de entgegen.

Keenly spielen in Fabrik Lounge Klassiker von Jazz bis Rock CELLE. Keenly – das Akustikduo um Cornelius Fischer (Gesang) und Jonas Becker (Gitarre, Gesang) – interpretiert auf außergewöhnliche Weise Klassiker von Jazz bis Rock, die sich im Original oft durch aufwendige Arrangements und Instrumentierungen auszeichnen. Nur mit Halb-Akustikgitarre und Gesang erstrahlen Songs wie „It‘s A Man‘ s World“ (James Brown), „Purple Rain“ (Prince) oder „You Got The Love“ (Chaka Khan) in ganz neuem Glanz. Keenly ist eine Band, die man bequem in einer Bar oder Kneipe antreffen könnte, der man gern zuhört, von der man sich aus dem Alltag mitnehmen lässt, um zu entspannen und zu genießen. gramm die nächsten Schritte auch außerhalb Celles begeisWas Anfang 2013 zunächst gehen und mit ihrer Musik tern und neue Fans gewinnen. als Projekt begonnen hatte, Veranstaltungs-Infos wurde nach nur wenigen Kon☏ (05141) 980265-2 Sonnabend, 29. März zerten in ihrer Heimatstadt Beginn: 20 Uhr Fabrik Lounge Aimely Celle zu einem Geheimtipp Der Eintritt ist frei, um Spenden Torplatz 2 (Allerbrücke) der Szene. Jetzt wollen Cornewird gebeten. 29221 Celle lius und Jonas mit ihrem Pro-

Veranstalter

Veranstalter

Disco-Fox-Workshop in Tanzschule Krüger

mit FeriDe-Reisen Oktoberfest 2014 ★★★ HolidayHHH Inn Express Messe HolidayMünchen Inn Express München Messe o. Park Inn Hotel München Ost ★★★★ HHHH Leistungen bei eigener Anreise: • 2x Übernachtung • 2x Frühstück • Sitzplatzreservierung im Zelt am Sonntag • 2 Maß Bier p. P. (o. Wasser/Spezi) • 1 VerzehrgutP. (1x 1/2 Hendl) schein p. p.P. Preise pro Paket und Person in Euro

Anreisetag Samstag

Zeitraum 2014 20.09.-06.10.

DZ EZ 189,- 309,-

ab

189,- € p. P. im DZ

Thüringer Wald HHH Berghotel Mellenbach in Mellenbach Leistungen bei eigener Anreise: • 5x Übernachtung • 5x Frühstück • 5x Abendessen • 1x Begrüßungsdrink Preise pro Paket und Person in Euro

Zeitraum 2014 ab sofort -30.04.

DZ EZ 139,- 189,-

ab

139,- € p. P. im DZ

Veranstalter

Anreisetag Sonntag

Am schönen Gardasee HHH Hotel Europa Leistungen bei eigener Anreise: • 7x Übernachtung • 7x Frühstück • 7x Abendessen mit 3-Gang-Wahlmenü Preise pro Paket und Person in Euro

Anreisetag Samstag

Zeitraum 2014 19.04.-26.04.

DZD DZH 449,- 459,-

ab

449,- € p. P. im DZ

Beratung und Buchung direkt bei Ihrem Reise-Experten:

089 – 14 34 17 7 17 Ausgebuchte Termine und Druckfehler vorbehalten. Weitere Termine buchbar - rufen Sie uns an

16179301_14032600320030314

FeriDe-Servicezeiten: täglich von 8 bis 22 Uhr

Ihre Angebotsnummer: CEL0133

Country Rock mit Trevor Alguire CELLE. Trevor Alguire stammt aus dem kanadischen Ottawa und hat in den vergangenen Jahren ausgedehnte Tourneen durch Nordamerika, Australien und Europa gemacht. Mit erstaunlicher Leichtigkeit und Souveränität gelingt Trevor Alguire ein Spagat zwischen AltCountry und Roots Rock, Americana und Gitarrenrock, Folk

und Rock-‘n‘-Roll. Am Ende nadischen Prairie. Ein neues kann man sich bestens auf die Album wird er zur Europa-Tour zeitlose Formel Country Rock ei- 2014 im Gepäck haben. nigen, jenen Country Rock, der ganze Generationen verbindet, Veranstaltungs-Infos der Großstadt-Flair und Landluft atmet, der beim HolzfällerMontag, 31. März hemd auf der Veranda genauso Café Wichtig gut ankommt wie in den alternaAm Heiligen Kreuz 30 tiven Rockclubs der Szene oder 29221 Celle im stickigen Roadhouse an irBeginn: 20 Uhr gendeinem Highway in der kawww.trevoralguire.com


Mittwoch, 26. März 2014

3

Hospiz bietet Schönes für Osterzeit

Veranstalter

CELLE. „Selbstgemacht“ – Celler Hospiz-Haus am Sonn- Uhr an seinem Stand in der Fußunter diesem Motto bietet das abend, 29. März, von 9.30 bis 15 gängerzone wieder Schönes für die Osterzeit an. In der Poststraße vor Haus Nr. 9 (New Yorker) können neben allerlei Dekorativem aus Holz, Stoff und Papier auch wieder Duftseifen, Körnerkissen, Strümpfe, Taschen, Postkarten, origineller Schmuck und vieles mehr erstanden werden. Auch eine große Auswahl an Marmeladen wird wieder im Angebot sein. Sämtliche Einnahmen fließen auch diesmal in die Begleitung schwerstkranker Menschen im Celler HospizHaus.

terreichische Autorin Marlene Streeruwitz hatte diesen Text zunächst als Roman veröffentlicht, bevor sie ihn 2005 für die Bühne bearbeitete. Die deutsche Erstaufführung fand in der vergangenen Spielzeit am Schlosstheater Celle statt. Jessica Somner, 30 Jahre alt, ist eine typische Vertreterin der Generation Praktikum: überqualifiziert und unterbe-

Jochen Quast

CELLE. Wegen der großen Nachfrage wird die Inszenierung „Jessica, 30.“ nochmals auf den Spielplan des Schlosstheaters gesetzt. Katy Karrenbauer und Julia Malkowski spielen auf der Turmbühne unter der Regie von Mirko Böttcher zwei moderne Frauen, die leidenschaftlich um ein selbstbestimmtes Leben kämpfen. Die renommierte ös-

zahlt. Wegen der Affäre mit einem Staatssekretär gerät sie an die Grenze zwischen Liebe und Karriere. Ihre Mutter, Veronika Halden, 56 Jahre alt, Gymnasiallehrerin, beobachtet die prekäre berufliche Situation ihrer Tochter mit Sorge, hin- und hergerissen zwischen Jessicas Eskapaden und dem Nachsinnen über ihr eigenes Liebesleben. Zwei Frauen. Zwei Generationen, ein Ursprung. Die ersten drei Vorstellungen sind bereits ausverkauft. Karten für Freitag, 28., Sonnabend, 29. und Sonnabend, 30. März, sind an der Theaterkasse, Markt 18, oder unter ☏ (05141) 90508-75/76, erhältlich, einige Restkarten an der Abendkasse direkt vor der Veranstaltung.

Veranstalter

„Jessica, 30.“ auf Spielplan des Schlosstheaters Angelo Kelly auf „Welcome Home“-Tour in Celle CELLE. Das jüngste Mitglied der mehrfach ausgezeichneten Pop-Folk-Band „The Kelly Family“, Angelo Kelly, gastiert in Celle. Alles begann als Straßenmusiker – eine Familientradition, der er bis heute treu geblieben ist. Mittlerweile hat er selbst vier Kinder, mit denen er gemeinsam mit seiner Frau quer durch Europa tourt. Sie unterstützen ihn bei seinen Auftritt, ob in Theatersälen, Konzerthallen oder wieder in den Fußgängerzonen europäischer Städte.

Am Freitag, 28. März, kommt er gemeinsam mit seiner Frau und seinen vier Kindern nach Celle und präsentiert neue Lieder, die Einblick in sein Leben garantieren. Warum „Welcome Home“ Tour? Angelo Kelly sagt: „Kira und ich haben schon seit vielen Jahren darüber nachgedacht, eine kleine Farm in Irland zu kaufen. Und wir sind so froh, nun endlich sagen zu können, dass unser Traum wahr geworden ist.”

Veranstaltungs-Infos Freitag, 28. März CD Kaserne Celle Hannoversche Straße 30 B 29221 Celle s (05141) 9772910 Einlass: ab 18 Uhr Beginn: 19 Uhr Tickets gibt es im Vorverkauf für 24,90 Euro, Karten für Kinder von vier bis zwölf Jahren kosten 11,90 Euro, erhältlich in der CD-Kaserne Celle oder im Ticketshop der Celleschen Zeitung.

ANZEIGE

Altgoldverkauf zahlt sich aus Goldankauf bei Der GOLDMANN ® am Großen Plan in Celle. Vor nicht ganz fünf Jahren betrug der Preis für eine Unze Gold ganze 700 USDollar. Einige Jahre später hat sich der Goldpreis fast verdoppelt. Nicht zuletzt die ereignisreichen letzten Jahre und die aktuelle Syrien-Krise haben zu diesem rasanten Anstieg der Kurse geführt und den Goldpreis auf derzeit über 30.000 Euro das Kilo steigen lassen. Folglich entschließen sich immer mehr Menschen dazu, in ihren Schmuck-

Uwe B. aus Wietze ist sichtlich zufrieden mit seinem Erlös. „Mit dem Geld werde ich mir eine Freude machen”.

schatullen zu kramen, wo Der GOLDMANN® sofort nicht selten wahre Schätze und schnell in Geld umentdeckt werden, die sie bei wandeln können. Ein Vor-

sortieren der Ringe, Golduhren oder Zahnkronen (auch mit Zahnresten) ist bei Der GOLDMANN® nicht nötig. Sabine T. beispielsweise entdeckte beim Aufräumen in der Wohnung Goldketten, die sie von ihrer Oma geerbt hatte. „Weil sie damals für mich zu altmodisch wirkten, habe ich sie schnell vergessen“, erzählt sie. „Mit dem Geld werde ich mir eine Freude machen und der Rest wird für den nahenden Sommerurlaub zurückgelegt.“

Wert des Goldschatzes: rund 645,– Euro. Viele fassen leider erst nach langem Hin und Her den

Bei Der GOLDMANN® ist die sofortige Barauszahlung selbstverständlich.

ht ld – nic o g n h ll a Z wertvo r e b a , schön

auch n e f u a Wir k cke e t s e B erte versilb 0er usw.) (90, 10 (neben Commerzbank, gegenüber Huths Kaffee)

eiten: z s g n u Öffn 17 Uhr – 0 1 , . r Mo. – F

29221 Celle ∙ Tel. 0 51 41/70 94 961

www.dergoldmann.com

Der GOLDMANN® ∙ Großer Plan 28

4510601_14032600320030314

Entschluss, uns zu besuchen, sind dann aber umso zufriedener“, sagt Thomas Seven.


Mittwoch, 26. März 2014

4

Gärten in Irland und Cornwall

Veranstalter

CELLE. Am Dienstag, 1. April, folgt der nächste Streich in der städtischen Veranstaltungsreihe „Zeit für Grün“. Diesmal steht ein Vortrag auf dem Programm, Thema: „Gärten in Irland und Cornwall“. Erwartet wird dazu Ellen Bielert, Diplom-Ingenieurin Landschaftsund Freiraumplanung. Beginn ist um 19 Uhr in der AlbrechtThaer-Schule, Wittinger Straße 76. Die Teilnahme ist kostenlos! Ellen Bielert entführt die Zuhörerinnen und Zuhörer in verschiedene Gartenanlagen unterschiedlicher Stilrichtungen. Zu sehen ist der „Lost Garden of Heligan, der im milden

Afrikanische Weltmusik mit Adjiri Odametey und Band CELLE. Er ist Multi-Instrumentalist der Weltmusik, ein musikalisches Allround-Talent, der mit warmer und erdiger Stimme seinen Songs Seele verleiht. Seine Zuhörer werden verzaubert auf einer musikalischen Reise zwischen Afrika und Europa. Virtuos spielt er moderne und traditionelle Instrumente aus Afrika und aller Welt. Balafon und Cora ertönen gleichermaßen wie Kpanlogo-Trommel, Cayon, Flöte und Gitarre. Mit unverwechselbarer, warmer und erdiger Stimme singt der Westafrikaner Adjiri Odametey seine Songs. Alle sind sie melodiös, zuweilen auch melancholisch, aber immer von positiver Grundstimmung geprägt. Die Presse vergleicht ihn oft mit Geoffrey Oryema, aber attestiert ihm den Weg zu einer eigenständigen Musik. Mit seinem Song „Mala“ von seinem gleichnami-

gen Debütalbum ist Adjiri Odametey ein Hit gelungen. Mit seinen Konzerten im In- und Ausland und seinen CDs konnte er sich als Singer & Songwriter in der Weltmusikszene profilieren. Daher instrumentiert er viele seiner Songs nicht nur mit traditionellen Melodieinstrumenten aus Afrika, sondern auch mit der Gitarre. So gelassen wie der Musiker selbst, gelingt ihm auch der selbstverständliche Crossover zwischen Afrika und Europa. So wird er zum authentischen Vermittler zwischen diesen Welten. Bei all seiner Bescheidenheit ist der charmante Musiker ein brillanter Life-Performer. Wenn Adjiri Odametey danach gefragt wird, was für ihn Musik bedeute, so antwortet er immer, dass eigentlich für ihn alles in der Musik Ausdruck finde: Stimmungen, Gefühle, Gedanken, Erlebnisse. Darum faszi-

nierten ihn Begegnungen mit unterschiedlichen Kulturen, die andere Stilrichtungen und Instrumente kennen. Diese Begeisterung merkt man daran, welche Vielzahl an unterschiedlichen Instrumenten der Ghanaer auf der Bühne nutzt. Der Multi-Instrumentalist lässt sich auch sonst nichts aus der Hand nehmen, textet und arrangiert und verfolgt damit seinen eigenen Stil. Vielleicht seine Antwort auf ein Leben, dass ihn weit herum kommen ließ. Konsequenterweise lautet der Titel der aktuellen CD „Etoo“ übersetzt: Antwort. Der stille Poet strahlt auf der Bühne Charme und eine mitreißende Freude auf, die jeden Konzertbesucher berühren. In den Konzerten kommen sowohl Liebhaber ruhiger Songs voll auf ihre Kosten als auch PercussionFans. Die sehr konzertante Mu-

sik spricht ein breites Publikum an: vom Jazzinteressenten über den Weltmusikfan bis hin zu Klassikliebhabern. „Der Welt entrückt – Adjiri Odametey verzaubert mit ausdrucksstarker Musik“, so beschreibt die Süddeutsche Zeitung Adjiri Odametey und urteilt weiter: „Auch wenn es für einen Deutschen nicht ganz leicht ist: Diesen Namen sollte man sich merken.“

Veranstaltungs-Infos Donnerstag, 27. März CD Kaserne Celle Hannoversche Straße 30 B 29221 Celle s (05141) 9772910 Einlass: ab 19 Uhr Beginn: 20 Uhr Eintritt: VVK 16,90 Euro, AK 19 Euro www.cd-kaserne.de

Klima Cornwalls fast tropisches Wachstum zeigt, und die weltgrößte Gewächshausanlage, das „Eden Project“. In Irland erlebt das Auditorium die gegen Ende des 18. Jahrhunderts gestaltete Anlage Kilfane, den zum Teil als „Wilderness“ angelegten Garten „Anne´s Grove“ sowie den „Ballymaloe Cookery School Garden“ mit seinen faszinierenden Gestaltungselementen. Vorgestellt werden auch „Mount Steward“, „Powerscourt Garden“, der botanische Garten in Dublin, „Heywood Garden“ und nicht zuletzt der Japanische Garten von „Tully House“.

Kinderflohmarkt im Freibad Westercelle WESTERCELLE. Am Sonnabend, 26. April, ab 10 Uhr, lädt der Förderverein Freibad Westercelle zum Kinderflohmarkt auf dem Freibadgelände ein. Verkauft werden darf alles rund ums Kind, was gebraucht und noch zu gebrauchen ist, zum Beispiel Spielsachen, CDs, DVDs, Kinderkleidung, Bücher und Fahrräder. Nicht er-

wünscht ist der Verkauf durch professionelle Händler. Der Aufbau beginnt ab 8.30 Uhr. Ende der Veranstaltung ist um 14 Uhr. Die Standgebühr von 5 Euro pro Stand (maximal 3 Meter) kommt dem Förderverein zugute. Anmeldungen nimmt Frau Scholz ab sofort bis zum 23. April unter danischolz@gmx.net entgegen.

Duo-Abend mit Krampen „hoch 2“ WINSEN. Tobias Krampen, geschätzt als Begleiter am Flügel des Baritons Christoph Pohl (Semperoper Dresden) und vieler anderer Sänger, ist in Winsen kein Unbekannter mehr. Am Sonntag, 30. März, 19.30 ist er erstmals als Begleiter seines Bruders Johannes Krampen (Violine) in Dat Groode Hus zu erleben. Auf dem Programm stehen drei Fantasiestücke von Robert Schumann, von Johannes Brahms die Sonate für Violine und Klavier, A-Dur, Opus 100, von Paul Miche Romanze Opus 17 und von Richard Strauss die Sonate für Violine

und Klavier, Es-Dur, Opus 18. Johannes Krampen ist stellvertretender Konzertmeister der Heidelberger Sinfoniker sowie Gründungsmitglied und Konzertmeister des Mannheimer Mozart-Orchesters. Für die Gründung und Organisation des Orchesters Carl-RobertHelg-Ensemble wurde er im Jahr 2000 mit dem Europäischen Kulturpreis ausgezeichnet. Karten gibt es im Vorverkauf in Winsen bei Seewald/ Hoffmann und in Celle in der Buchhandlung Sternkopf und Hübel. Reservierungen unter ☏ (05146) 2578.

„Einführung in die Geologie“ im Erdölmuseum Wietze

Veranstalter

WIETZE. In dem Wochenendseminar „Geologie einfach verstehen“ erarbeiten die Teilnehmer verschiedene Grundprinzipien geologischer Prozesse, die das Bild der Erde prägen. Sie werden erfahren, dass Geologie keine komplizierte Wissenschaft ist: Die Grundprinzi-

Freie Plätze für Kreisjungscharlager im Waldbad Hohne Wienhausen. Der Bund der Freien evangelischen Gemeinden (FeG) im Niedersachsenkreis veranstaltet über Pfingsten das 18. Kreisjungscharlager im Waldbad Hohne. Noch gibt es freie Plätze für Kinder, die Lust haben, in Gemeinschaft dieses lange Wochenende zu verbringen. Die Teilnehmerzahl ist auf 60 Kinder begrenzt. Diese Plätze stehen allen Kindern zur Verfügung, auch wenn sie zu keiner Kirchengemeinde gehören. Am Freitagnachmittag, 6. Juni, treffen sich dann die etwa 60 Kinder zwischen 8 und 13 Jahren im Waldbad Hohne. Hin-

zu kommen etwa 25 ehrenamtliche Mitarbeiter. Die Teilnehmer kommen aus verschiedenen Gemeinden in Niedersachsen, unter anderem aus Celle, Wienhausen, Hildesheim, Uetze, Bad Gandersheim. Je fünf Kinder und ein Mitarbeiter sind in zwölf Rundzelten untergebracht. Das Thema dieses Jahres lautet: „Kinder in der Bibel.“ Auf dem Programm stehen viele verschiedene Spiele zu diesem Thema. Außerdem sind Nachtwanderungen, Geländespiele und Schwimmen vorgesehen. Natürlich gibt es auch Andachten und Lieder sowie Rollenspiele.

Am Pfingstmontag, 9. Juni, ist dann jeder zum öffentlichen Abschlussgottesdienst um 12 Uhr im Waldbad Hohne eingeladen. Dieser Gottesdienst wird vom Zauberkünstler Peter R. Dommel geleitet, der auch die ganze Zeit als Mitarbeiter dabei ist. Eine eigene Band sorgt für die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes. Großer Dank auch an dieser Stelle dem Förderverein vom Waldbad Hohne, der wieder für die Kinder das gesicherte Gelände zur Verfügung gestellt hat. Weitere Informationen und online Anmeldung unter www. jungscharlager.eu

pien der geologischen Prozesse kann jeder verstehen. Referenten sind Dr. Franz Tessensohn und Dipl.-Geol. Monika Huch aus Adelheitsdorf. Termin: 4. April, 14 Uhr, bis Sonntag, 6. April, 13 Uhr. Kursgebühr: 90 Euro pro Per-

son, zuzüglich 25 Euro Verpflegungskosten. Übernachtung und Abendessen sind nicht im Preis enthalten. Anmeldung erforderlich im Deutschen Erdöl- und Erdgasmuseum Wietze, ☏ (05146) 92340 oder per E-Mail verwaltung@erdoelmuseum.de.

Männerfrühstück in Klein Hehlen KLEIN HEHLEN. Um Toleranz in unserer Gesellschaft geht es beim Männerfrühstück im Gemeindehaus Bonifatiusstraße 13 in Klein Hehlen am Sonnabend, 29. März, von 9 bis 11 Uhr. Dieter Rathing, Regionalbischof im Sprengel Lüneburg, hält das Ein-

stiegsreferat „Toleranz ist ja ganz schön, aber ...“. Was manche als Gutmenschen-Thema abhaken, erweist sich schon im Miteinander der Generationen innerhalb einer Familie als Grundvoraussetzung, erst recht in unserem auf Zuzug von Menschen aus an-

deren Kulturen angewiesenen Land. Aber wo sind die Grenzen? Und was macht uns tolerant? Eingeladen sind alle interessierten Männer, Anmeldung bis 27. März unter ☏ 53240 oder EMail: Michael.Wohlgemuth@ evlka.de, Kosten: 4 Euro.

Vortrag über geistige Heilung nach der Lehre Bruno Grönings CELLE. Krankheit, ein Wort das in aller Munde ist. Muss das sein? Dabei ist Gesundheit ein völlig natürlicher Zustand. In dreiwöchigem Abstand finden Vorträge zum Thema „Heilung auf dem geistigen Weg durch die Lehre Bruno Grönings – medizinisch beweisbar“ Am Lauensteinplatz statt. Bruno Gröning (1906–1959)

war ein einfacher, schlichter Mann, der mit ebenso einfachen und schlichten Worten in der Lage war, die Gesetzmäßigkeiten der geistigen Heilung aufzuzeigen. Die Wahrheit seiner Worte bestätigt sich damals wie heute. Im Bruno Gröning Freundeskreis geschehen weiterhin – wie zu Lebzeiten Bruno Grönings – Heilungen selbst von

als unheilbar bezeichneten Leiden. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Freiwillige Spenden sind erbeten. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 27. März, Lauensteinplatz 1A in Celle von 17 bis 18.30 Uhr statt. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.bruno-groening.org oder unter ☏ (04181) 2349675.


Mittwoch, 26. März 2014

5 Exclusive Platzreifekurse - Start 27. April 2014

De PlattdĂźtsche Gill Celle berichtet

Gillenbericht März 2014 nanzen Ăźmme gaht. Teihn NĂĄhberslĂźe mellen sick taun VĂśrlesen. Sylvia Neelen „Bloss nix umkĂĄmen laten“ van Irmgard Harder. Ilse Hemme „Kniepen“ van Gerd LĂźbke. Helga Fleischer „KĂślle Alaaf“. Erich Meyer van Hans-Heinrich Homann „Dat Wunner“. Nu maaken de VĂśrleser Ogenblick Pause. Werner stimme an un wie sĂźngen „All de Vagels sĂźnd schon da“ un „Lusdig is dat Zigeunerleeben“. Man kann seggen, wedder´n vullet un lusdiget Programm, dat wie mit dat SluĂ&#x;leed been´n. 1.Gillmester

wĂźnsch´ ĂĄlen NĂĄhberslĂźen gauen Heimweg. Nächsde Gillendreepen: 02. April Klocke halbig Dree (14 Uhr 30) im Hotel HeidekĂśnig, Bremer Weg 132, Klein-Hehlen. Ut´n Barg SpoĂ&#x;: DĂśrtig Gramm Max wardvon´n Putz mit sein Lastauto anholen. De Putz meent: „Se hebben den WĂĄgen overlaadt dĂśrf ik ehr´n FĂśhrerschien mĂĄl sehn? Aver Herr Wachmester, antert Max, „de wigget blot dĂśrtig Gramm, dar kann dat nich an liggen!“ Ilse Hemme

Kurse des kßnstlerischen Bereichs. Von Öl- und Acrylmalerei ßber Papierarbeiten bis zur Mosaikkunst. Die Volkshochschule Celle lädt recht herzlich ein, die Vielfalt der entstandenen Kunst

zu begutachten. Im Anschluss findet eine Lesung der Schreibwerkstatt und der Prosaschmiede statt. Es werden eigene Texte vorgestellt. Die Ausstellung läuft bis zum 28. Mai.

Ăœ65-Partys fĂźr Senioren CELLE. Der Landkreis Celle hat wieder eine Reihe Ăœ65-Partys fĂźr Senioren in verschiedenen Gemeinden organisiert. Herzlich eingeladen sind alle Senioren ab dem 65. Lebensjahr. An neun Nachmittagen wird ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm mit musikalischen und kulturellen Showeinlagen verschiedener KĂźnstler geboten: •Mittwoch, 2. April: HambĂźh-

ren/Oldau im LĂźĂ&#x;manns Hof • Montag, 7. April: UnterlĂźĂ&#x;, Freizeitzentrum Am LĂźĂ&#x;wald • Mittwoch, 9. April: Hermannsburg/Baven, Gasthof Drei Linden • Donnerstag, 10. April: Wathlingen im Vier-GenerationenPark“ • Montag, 14. April: Nienhof, Gasthaus Duda • Mittwoch, 23. April: Hohne, Gasthof KrĂśĂ&#x;mann

Besuchen Sie unsere Schnuppertage oder rufen Sie uns an: Waldstr. 27 ¡ 31303 Burgdorf ¡ Tel. 05085-7628 ¡ Fax 05085-6617 Informationen auch auf unserer Internetseite: www.burgdorfergolfclub.de

Schnuppertage 2014: 29. März und 06./12./18./21./27. April Gutscheinanforderung: info@burgdorfergolfclub.de 22504601_14032600320030314

„Junges GemĂźse“ an Markttagen

Ausstellung Ăźber „Geballte Kreativität“ CELLE. Am Donnerstag, 27. März, um 18.30 Uhr findet die ErĂśffnung der Ausstellung „Geballte Kreativität“ im VHS-Haus, Trift 20, statt. Die Ausstellung zeigt das kreative KĂśnnen verschiedener

• 20 Stunden Praxistraining unter Anleitung unserer PGA-Golflehrer • Zusätzlich 15 Stunden betreutes Ăœben • Jederzeit freie Nutzung von Putting-/Pitchinggreen und Driving-Range • 6 Regelkunde-Abende • 9 und 18-Loch Anfängerturniere • Engagierte Golfpaten • Kostenlose Nutzung der Anlage nach erfolgreicher Teilnahme bis Jahresende

• Donnerstag, 24. April: Ahnsbeck, Hotel Heidehof • Montag, 28. April: FaĂ&#x;berg/ MĂźden, Soldatenheim Haus Schlichternheide • Mittwoch, 30. April: Eschede im Gasthof Deutsches Haus Die Partys beginnen um 15 Uhr und enden um 18 Uhr. Anmeldungen sind bei den jeweiligen Gemeindeverwaltungen mĂśglich.

CELLE. Am Sonnabend, 29. März, von 10.30 bis 12 Uhr wird das Kunstmuseum zu einem leuchtenden Saal fĂźr einen Maskenball. NachwuchskĂźnstler von sechs bis zwĂślf Jahren basteln Masken in knalligen Farben, die sie im Scheinwerferlicht – genauer gesagt im Schwarzlicht – erstrahlen lassen. Bevor es auf die BĂźhne geht, erleben die jungen Museumsbesucher, wie Lichtkunst funktioniert. Ăœbrigens: Wer Lust hat, darf seine Maske um ein Mosaik, das ebenso im Schwarzlicht funkelt, erweitern. Das Parallelprogramm fĂźr die Eltern nach Bedarf: entspannte Einkaufszeit oder Zeit fĂźr ein StĂźck Kuchen. Der Beitrag beträgt 3 Euro pro Kind und wird direkt an der Kasse bezahlt. Anmeldung bis zum 28. März unter â˜? (05141) 12-685 oder per E-Mail an kunstmuseum@celle.de.

Veranstalter

Bie strahl´n Sunnenschien, mit strahlenden Gesichtern, dat wie Ăźsch wedderseiht, hefft sick 35 NĂĄhberslĂźe un 1 Gast innefunnen de de 1.Gillmester Ilse Hemme mit dat Gedicht: „Lenzmaand“ van Marianne Scheelken begreuten de. März is de eerste Maand, dat wie Ăźsch Sommer ober Klocke halbig dree (14 Uhr 30) dreept. Bien Kaffedrinken word wedder ornlich vertellt und at Gebursdagsleed sungen. Denne keem Kassenvagt Erich Hasselmann tau Wurt. Wie sĂźnd dankbar, dat he akorat mit use Fi-

CELLE. Family affairs – Familienangelegenheiten – sind etwas PersoĚˆnliches. Und sie haben immer eine Geschichte. So wie die Songs, die die Gustav-PeterWoĚˆhler-Band in ihrem neuen, gleichnamigen Programm vorstellt: Hinter jedem Song steht eine Geschichte, stehen Erinnerungen und GefuĚˆhle, von denen so einige erlebbar werden in den Konzerten der Band. In bewaĚˆhrter Form haben Gustav Peter WoĚˆhler und seine Musiker sehr persoĚˆnliche LieblingsSongs ausgewaĚˆhlt und arrangiert, die sie in ihrer ungewoĚˆhnlichen Bandbesetzung ohne Schlagzeug vorstellen. Das Programm ist dabei diesmal vielleicht erdiger, die Songs kommen vor allem von bekannten und unbekannten Soul- und BluesgroĚˆĂ&#x;en, von Neil Young oder Van Morrison, Peter Gabriel oder Randy Newman. Dass Schauspieler auch auf musikalischer Ebene Spuren hinterlassen, ist nun heute nichts UngewoĚˆhnliches mehr:

UnzaĚˆhlige Schauspieler treten mit eigenen Bands oder Liederabenden auf und erfuĚˆllen sich so zumeist lange bewahrte JugendtraĚˆume. Dies gilt sicher auch fuĚˆr Gustav Peter WoĚˆhler. Seit vielen Jahren gehoĚˆrt Gustav Peter WoĚˆhler inzwischen zu den bekannten Schauspielern im deutschen Film und Theater. Doch die Musik hat immer eine wesentliche Rolle neben der Schauspielerei gespielt – und so kann auch die Gustav-PeterWoĚˆhler-Band inzwischen auf eine 15-jaĚˆhrige Geschichte blicken. Neben WoĚˆhler selbst sind in dem Quartett renommierte Namen zu finden: Der Bassist Olaf Casimir (Ex-Celler) ist seit Jahren gut etabliert in der deutschen Jazzszene, Gitarrist Mirko Michalzik ist als Musiker, Komponist und Produzent eng verbunden mit KuĚˆnstlern wie Annett Louisan, Stefan Gwildis oder Klaus Lage. Kai Fischer, der Pianist, hat urspruĚˆnglich ein klassisches Klavierstudium ab-

solviert, heute spielt ist er unter anderem mit Ina MuĚˆller. War die Gustav-Peter-WoĚˆhlerBand zunaĚˆchst lange ein Geheimtipp mit wenigen Konzerten in Privatwohnungen und Theaterkellern, hat sie sich inzwischen zum Erfolgsprojekt mit Kultcharakter entwickelt. Das Quartett begeistert sein Publikum unveraĚˆndert mit seiner persoĚˆnlichen Art, mit liebevoll ausgewaĚˆhlten Songs – und nun auch seinen ganz eigenen family affairs.

Veranstaltungs-Infos Donnerstag, 15. Mai Congress Union Celle Thaerplatz 1 29221 Celle s (05141) 919460 Beginn: 20 Uhr VVK 28 Euro, AK 30 Euro. Ticketshop CZ und Congress Union, Tee Kanzlei (Kanzleistr. 8), Onlinebestellungen: kultur-querbeet@gmx.de

         

EisendĂźnger

Ideal fĂźr den Kamin- und Kachelofen âž” âž” âž” âž” âž” âž”

Klimaschutz durch CO2 Neutralität ohne Bindemittel und Zusatzstoffe 10-kg-Paket sehr hoher Heizwert langanhaltende Verbrennung platzsparend stapelbar entstehende Asche (0,5%) kann als Gartendßnger genutzt werden (1 kg = 0.20 ₏)

99

1.

Bittersalz

– entfernt hartnäckige Verschmutzungen – lÜst Bremsstaub – fßr Stahl- oder Alu-Felgen

99

7.

500-ml-Sprßhasche (1 Liter = 2.98 ₏)

Deutsche QualitätsBlumenerde

Panzerde

die richtige Erde fĂźr erfolgreiche Neueinpflanzung, fĂśrdert das Bewurzeln 3 Sack und sattes GrĂźn Ă  70 Liter

(1 Liter = 0.05 â‚Ź) r

= 210 Lite

99

9.

eit!

Einmalige Gelegenh

Arbeitshandschuhe – EN 388 – Rinderspaltleder und Rßckseite aus Baumwolle

fĂźr 30 m2, verhindert das Braunwerden von Tannen und Koniferen (1 kg = 0.76 â‚Ź)

Felgenreiniger

d Ausreichen2 fĂźr 500 m

(1 Liter = 0.48 â‚Ź)

Holzbriketts

SuperknĂźller!

Der bewährte Moosvernichter (1 kg = 0.80 ₏)

je 10-kgEimer

erfolgt im Juni 2014. Der zweite Teil von „Scheinwerfer“ bespielt neben dem Museum im AuĂ&#x;enbereich auch den Stadtraum. Beide Ausstellungen bieten einen auĂ&#x;ergewĂśhnlichen Ăœberblick Ăźber die Lichtkunstlandschaft Deutschland. Treffpunkt ist das Foyer des Kunstmuseums, die FĂźhrung ist kostenlos, der Museumseintritt kostet 5 Euro. FĂźr Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt frei.

99

20-LiterSack

49

je 5-kgBeutel

1. 3.

Schnellkomposter (1 kg = 0,80 â‚Ź)

2,5-kgPackung

79

Premium-Qualität

Blaukorn fĂźr 30 m2, verhindert das Braunwerden von Tannen und Koniferen (1 kg = 0.70 â‚Ź)

je 5-kg-Beutel

99

-.99 1.

4.49

SommerAlgen- und Kunststoffeier Moosentferner scheibenklar 12erKonzentrat, zur mĂźhelosen und schonenden Beseitigung von Moosbewuchs und Algen (1 Liter = 1.40 â‚Ź)

5 Liter

99

3. 6.

fßr die Pkw-Scheibenwaschanlage – mit Citrusduft – reinigt rßckstandslos Fett und Insekten (1 Liter = 0.60 ₏)

Packung

99

2. -.99

Triangel, Gifhorner StraĂ&#x;e 20, Tel. 05371 - 990806 • Meinersen, HauptstraĂ&#x;e 46, Tel. 05372 - 958642 Hermannsburg, Bahnhofstr. 2 ¡ Tel. (0 50 52) 91 16 31 ¡ Ă–ffnungsz.: Mo.–Fr. 9–18 Uhr, Sa. 9–13 Uhr Wesendorf, Gifhorner StraĂ&#x;e 12, Tel. 05376 / 890642 Wesendorf bis 18.00 Uhr geĂśffnet. Eschede, Celler Str. 3 3, ¡ Tel. (0 51 42) -9920030, 88 91 27 ¡ Ă–ffnungsz.: Mo.–Fr. 9–18 Uhr, Sa. 9–13 Uhr IsenbĂźttel, Am Wendehof Telefon 05374 Ă–ffnungszeiten: Mo. bis Fr. 9.00 bis 18.30 Uhr, Sa. 9.00 bis 16.00 Uhr 11141601_14032600320030314

Hadi Sonderposten Bruns & Didjugeit OHG, Hohes Feld 15, 38531 RÜtgesbßttel ¡ Irrtßmer vorbehalten • Fßr Druckfehler keine Haftung • Solange Vorrat reicht.

Gustav-Peter-WoĚˆhler-Band mit „Family Affairs“

staltungsmittel, das so manche Farben, Lichter und Schatten tanzen lässt. Die Fortsetzung der Bestandsaufnahme der deutschen Lichtkunst im 21. Jahrhundert

          

Charlie Spieker

CELLE. Am Sonntag, 30. März, findet um 11.30 Uhr die letzte SonntagsfĂźhrung zur Ausstellung „Scheinwerfer“ statt. An Lichtspuren orientiert erlebt der Betrachter einen faszinierenden Rundgang. Er bekommt einen Eindruck von der ästhetischen Verbindung die Kunst und Technik eingehen: Letztere ist kĂźhl und funktional, wird aber unter der Hand des KĂźnstlers zu einem poetischen Ge-

Christine MaaĂ&#x;

Letzte SonntagsfĂźhrung „Scheinwerfer“


TIPPS & TERMINE Notruf Polizei: s 110 Feuerwehr: s 112 Feuerwehr/Notarzt/ Rettungswagen: s 112. Krankentransport: DRK: s (05141) 911911. Feuerwehr- und Rettungsleitstelle: Kreishaus, Trift 26, s (05141) 911911.

Apotheken-Notdienst Mittwoch: Apotheke am Lauensteinplatz, Lauensteinplatz 9, ☏ (05141) 41834. Donnerstag: Apotheke im Q37, Wehlstraße 37, ☏ (05141) 9778145. Freitag: Zugbrücken-Apotheke, Zugbrückenstraße 46, ☏ (05141) 950177. Sonnabend: Neuenhäuser Apotheke, Windmühlenstraße 46, ☏ (05141) 9928880. Sonntag: Apotheke Garßen, Wittenbergstraße 2, ☏ (05086) 290467. Montag: Vital-Apotheke, Neumarkt 1 b, ☏ (05141) 23285. Dienstag: Heide-Apotheke, Fuhrberger Landstraße 27, ☏ (05141) 45455.  (ohne Gewähr)

Med. Notdienste Ärztlicher Notdienst in Celle: Notfallpraxis 77er Straße, s 25008, geöffnet montags, dienstags und donnerstags 19 bis 24 Uhr, mittwochs und freitags 15 bis 24 Uhr, sonnabends, sonntags sowie feiertags von 8 bis 24 Uhr, telef. Bereitschaft 24 bis 7 Uhr. Zahnärztlicher Notfalldienst: Sonnabend und Sonntag: ZÄ Bode, Sankt-Georg-Straße 2, ☏ (05141) 24766. Chirurgischer Notdienst: (keine Hausbesuche) Sonnabend und Sonntag: Medizinisches Versorgungszentrum Hermannsburg, Dr. Quirini, Billingstraße 4, ☏ (05052) 91300. Notdienst der Tierärzte: Sonnabend und Sonntag: Dres. Bartels, Kaninchengarten 5, ☏ (05141) 51920.

Theater & Co. Schlosstheater Celle: Hauptbühne: „Harold und Maude“, Premiere am Freitag um 20 Uhr. Weitere Vorstellungen am Sonnabend, Sonntag, Montag und Dienstag, jeweils um 20 Uhr. Turmbühne: „Jessica“, am Fr., Sbd. und So., jeweils von 20 bis 21.15 Uhr, Schlossplatz 1. Figurentheater Die Complizen: „Das schönste Ei der Welt“, am heutigen Mittwoch, jeweils um 9, 10.30 und 15 Uhr, Stadthaus, Lange Straße 1, Bergen.

Mittwoch Senioren-Sprechstunde: jeden Mittwoch von 10 bis 12 Uhr, in der Geschäftsstelle des Seniorenbeirates der Stadt Celle, Altes Rathaus Markt 14, Celle, Informationen unter ☏ (05141) 12496. Treffen des Arbeitskreises „Eine Welt“: 19.30 Uhr, im Weltladen, Zöllnerstraße 29, Celle. KELLU Freiwilligenagentur Celle: von 9 bis 12 Uhr, Markt 18, Celle. ☏ (05141) 12400. Ambulante Herzsportgruppe Wathlingen von 1989 e.V.: von 17 bis 20 Uhr in der Sporthalle Kantallee (Schulzentrum). Reha- und Präventionssport unter ärztlicher Aufsicht. Informationen unter: www. herzsportgruppe-wathlingen.de Kreatives Malen für Kinder: von 15.30 bis 17 Uhr, Mehrgenerationenhaus, Fritzenwiese 46. Informationen unter ☏ (05141) 279155. Treffpunkt für Alleinerziehende mit Kindern: von 16 bis 18 Uhr, Evangelische Familien-Bildungsstätte, Fritzenwiese 9, Celle. Kinderschutzbund: Kleiderbörse von 9 bis 12 und von 14 bis 16 Uhr. Familienberatung nach telefonischer Terminvereinbarung, Neustadt 77, Celle. Infos unter ☏ (05141) 46066. TuS Celle 92 – Rad- und Wandergruppe: Treffen zum gemeinsamen Frühstück um 9 Uhr im TuS-Clubhaus, Anschließend Vortrag: Sicher & mobil im Straßenverkehr. Anmeldung unter ☏ (05141) 51363.

Donnerstag Training und Walking der Leichtathletikabteilung: ab 16 Uhr, Treffpunkt: HBG-Sportplatz. Veranstalter: TuS Celle 92. Skatabend der Celler Skatfreunde: 19.15 Uhr, Burgwallcafé. Info ☏ (05146) 1438. KELLU Freiwilligenagentur Celle: 14 bis 17 Uhr, Markt 18, Infos unter ☏ (05141) 12400. Frühstück für jedermann: von 9.30 bis 11.30 Uhr, Mehrgenerationenhaus, Fritzenwiese 46, Celle. Gymnastik und Spiel für Senioren (Herren): 19.15 bis 20.30 Uhr, Sporthalle am Nadelberg. Informationen unter ☏ (05141) 85378. Veranstalter: VfL Westercelle. Konzert: „Adjri Odametey“, afrikanische Weltmusik, 20 Uhr, CD-Kaserne, Hannoversche Straße 30 B, Celle. Vortrag: „Was tun bei Blasenschwäche?“, 18 Uhr, Mehrzweckraum SJS (ehemaliges St. Joseft Stift), Bullenberg 10, Celle.

Gewinnen Sie Freikarten für Frühlings Zauber

Von Mittwoch, 26. März bis Dienstag, 1. April

Thematische Stadtführung: „Celle, die Fachwerkstatt“, 14.30 Uhr, Treffpunkt: Brücke vor dem Schloss, Schlossplatz 1, Celle. Anmeldung unter s (05141) 12373.

Sonntag

„Frühlingszauber 2014“ heißt es vom 3. bis 6. April, jeweils von 10 bis 18 Uhr, auf Schloss Wolfsburg. In der exklusiven Atmosphäre des reizvollen Schlosses Wolfsburg präsentieren mehr als 140 Aussteller aus ganz Europa edlen, alten Schmuck und ausgewählte Antiquitäten, ausgesuchte Wohn- und Gartenaccessoires, Landhausmode, florale Arrangements, Kunst und Design, Frühlingsstauden und die schönsten Osterdekorationen aus aller Welt. Außerhalb des Schlosses, in der romantischen Schloss- und Parklandschaft, erlebt man die Vielfalt

von Frühjahrsblumen, Schönes und Seltenes, Trends und Traditionelles für Garten, Haus und Hof. Nähere Informationen sind unter www.schloss-wolfsburg.de erhältlich. Der Celler Markt verlost unter allen Anrufern zehn mal zwei Freikarten für diese beliebte Veranstaltung. Mitmachen ist ganz einfach: Bis Sonntag, 30. März, rund um die Uhr unter s (0137) 855026310 anrufen und Name, Adresse sowie Telefonnummer hinterlassen. Gewinner werden vom Computer ermittelt und von uns benachrichtigt.

Telefon (0137) 855026310* *Jeder Anruf aus dem Festnetz kostet 50 Cent, Mobilfunkpreise abweichend.

www.czurl.de/gewinnspiele Theater: „Das Grüffelokind“, 15 Uhr, auf dem Schützenplatz, Celle. Weitere Vorstellungen auch am Freitag und Sonnabend, jeweils um 15 Uhr.

Freitag Nachtflohmarkt: „Rund ums Kind“, ab 19 Uhr, Kindertagesstätte „Allerzwerge“, Am Bahnhof 6, Hambühren (Oldau). Abendflohmarkt: von 19 bis 21.30 Uhr, Familienzentrum Kess, Herzogin-Agnes-Platz 1, Nienhagen. Vortrag: Dr. Herbert Renz-Polster, „Nicht nur für Legehennen – gibt es auch für Menschenkinder eine „artgerechte Haltung“?, 17 Uhr, Ev. FamilienBildungsstätte, Fritzenwiese 9, Celle. Info und Anmeldung unter s (05141) 9090368.

Sonnabend Stadtführung mit der Marktfrau: 17.17 Uhr, Schlossplatz/ Ecke Stechbahn, Information und Anmeldung unter ☏ (05141) 4826085.

Schnupperpaddeln: von 10 bis 15 Uhr, Paddel-Klub, Ziegeninsel 4, Celle. Handball – 2. Bundesliga der Frauen: „SVG Celle – SV Union Halle-Neustadt“, 19.30 Uhr, HBG-Halle, Fuhrberger Straße, Celle. Infostand: „Selbstgemacht“, das Hospiz-Haus bietet Dekoratives aus Holz , Stoff und vieles mehr, von 9.30 bis 15 Uhr, in der Poststraße vor dem Haus Nr. 9 (New Yorker), Celle, zugunsten der Begleitung schwerkranker Menschen an. Kabarett: Jens Neutag, „Schön scharf“, 20 Uhr, Kunst & Bühne, Nordwall 46, Celle. Konzert: Klaus Major Heuser Band – „Men in Trouble“, 20 Uhr, CD-Kaserne, Hannoversche Straße 30 B, Celle. Ü28-Party: „Sternzeichenparty“, ab 21 Uhr, Partyscheune Lehmann, Hollenkamp 40, Celle (Klein Hehlen). Konzert-Liederabend: „An die Musik“, mit Dietmar Sander und Katharina Hinz, 19.30 Uhr, Kreuzkirche, Windmühlenstraße 43 a, Celle.

Theater: „Das Grüffelokind“, 15 Uhr, auf dem Schützenplatz, Celle. Musikalische Matinée: mit Kompositionen von Mendelssohn-Bartholdy und anderen, 11.30 Uhr, im Beckmannsaal des KAV-Gymnasiums, Magnusstraße 4, Celle. Konzert: „Johannes & Tobias Krampen“, Violine und Klavier, 19.30 Uhr, Dat groode Hus, Museumshof, Brauckmanns Kerkstieg, Winsen. Kammerkonzert: „Klaviertrio Hannover“, 17 Uhr, Vorwerk Gut Oppershausen, Dorfstraße 38, Oppershausen. Theater: „Ping Pong“, mit der Theatergruppe der VHS, 17 Uhr, Kunst & Bühne, Nordwall 46, Celle.

Montag Training und Walking der Leichtathletikabteilung: Winterzeit ab 16 Uhr, Sportabzeichenabnahme möglich, Treffpunkt: HBG-Sportplatz, Veranstalter: TuS Celle 92. KELLU Freiwilligenagentur Celle: von 14 bis 17 Uhr, Markt 18, Informationen unter ☏ (05141) 12400. Konzert: „Trevor Alguire“, 20 Uhr, „Cafe Wichtig“, Am Heiligen Kreuz 30, Celle.

Dienstag Frauen- und Männer Sportgruppe für Krebserkrankte/ Angehörige des Vereins für Bewegungskunst: von 14.30 bis 15.30 Uhr, Realschule Westercelle, Gymnastiksaal, Schulstraße. Konditionstraining und Nordic Walking: 19.30 Uhr, Treffpunkt Neustädter Holz, Am Sportplatz, Veranstalter: Deutscher Alpenverein, Sektion Celle. Kneipp-Verein Celle: SeniorenGymnastik. Wir turnen von 15.30 bis 16.30 Uhr, Turnhalle Oberschule, Welfenallee 11, Celle. Anmeldung unter ☏ (0171) 1178104. Konzert: „The Big Chris Barber Band“, 20 Uhr, Congress Union, Großer Saal, Thaerplatz 1, Celle.

Techn. Service Notdienst Gas und Wasser: Sonnabend und Sonntag: Firma Meyer, ☏ (05085) 6188.  (ohne Gewähr)

Beratung und Hilfe Krebsberatungsstelle und Ambulanter Palliativdienst des Onkologischen Forums Celle: Fritzenwiese 117, Celle, ☏ (05141) 217766. Sprechzeiten nach Vereinbarung; Büro: Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr. Hilfe für Frauen und Kinder in Not: ☏ 6633. Tag- und Nacht-Bibeltelefon: ☏ (05141) 881418. Interessengemeinschaft zur Verhinderung sexuellen Missbrauchs an Kindern: ☏ 85236 und 43715. Hospizbewegung Celle Stadt und Land: ☏ (0180) 3334546, rund um die Uhr; Sprechstunde dienstags, 17 bis 19 Uhr, freitags 10 bis 12 Uhr, Fritzenwiese 117. DRK-Haus-Notrufdienst: ☏ (05141) 903221. KIBIS Celle: Hier finden Selbsthilfegruppen Hilfe und Unterstützung. Mehr Infos unter ☏ (05141) 487249 oder ☏ (05143) 93791. www.kibis-celle.de Frauenhaus Celle: Info unter ☏ 25788. Cellesche AIDS-Hilfe: Persönliche Beratung nach Vereinba-

rung, ☏ (0177) 3947472. Haus-Notruf-Dienst: Hilfe und Sicherheit für alleinstehende, behinderte, kranke oder alte Mitbürger, Berlinstraße 4 a, ☏ (05141) 7750. Anonyme Alkoholiker (AA) sowie Angehörige und Freunde (Al-Anon): Kontakt ☏ (05146) 92143 (AA), ☏ (05130) 4217 (AA/Al-Anon) oder ☏ (05141) 51736 (Al Anon). Brennessel e.V. Celle: Berufsgruppe gegen sexuelle Gewalt an Kindern, Sprechstunde dienstags 17 bis 19 Uhr, „Alte Molkerei“, Blumlage 63, ☏ (05141) 740560, www.brennessel.org info@brennessel.org Verwaiste Eltern: Selbsthilfegruppe nach dem Tod eines Kindes. Infos unter ☏ 23951. Hilfe für Schwangere: Infos: ☏ (05141) 217141. Guttempler Kreis Celle Stadt und Land: Rat und Hilfe bei Alkoholproblemen unter ☏ (05141) 9744960. www.guttempler-kreis-celle.de Renten-Sprechstunden in Celle: sonnabends, 9 bis 12 Uhr,

Jürgen Heine, Versichertenberater der deutschen Rentenversicherung Bund, Lindenallee 11, kostenlose Hilfe und Beratung. ☏ (05141) 26945. Kostenlose Rentenberatung und Antragstellung auf Altersund Hinterbliebenenrente: für Versicherte der Deutschen Rentenversicherung Bund und Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover durch Sabine Kellner. Termine ab 19 Uhr unter ☏ (05141) 382702. Haus-Notruf-Dienst: Hilfe und Sicherheit für allein stehende, behinderte, kranke oder alte Mitbürger, Fritzenwiese 117, ☏ (05141) 7750. Verbraucherzentrale Celle: Schuhstraße 40, Mo. und Do., 10 bis 17 Uhr, Di., 10 bis 14 Uhr, Termintelefon (05141) 28271. Mehrgenerationenhaus Celle: Mo. und Mi., 9 bis 14 Uhr, Di. und Do., 9 bis 16 Uhr, Fr. 9 bis 13 Uhr, Fritzenwiese 46, Montag bis Freitag. Infos unter: ☏ (05141) 279155. Rheuma-Liga Nds. e.V., c/o AG Celle: Selbsthilfegruppe, Beratung, Funktionstraining.

Konzerte Future: Art und Isaac Tabor, am heutigen Mittwoch um 20 Uhr, Kunst & Bühne, Nordwall 46, Celle. Trio Giocondo – Aufbruch in eine Zeit”: am Freitag um 20 Uhr, Sommerrefektorium des Klosters, An der Kirche 1, Wienhausen. Maggie Reilly – Live: The Voice of Moonlight Shadow”, am Freitag um 20 Uhr, Kubus, Oheweg 3, Müden (Aller). Angelo Kelly: „Live on Tour“, am Freitag um 20 Uhr, CD-Kaserne, Hannoversche Straße 30 B, Celle.

Kino Kammerlichtspiele ab Donnerstag, 26. März bis Mittwoch, 1. April: „Antboy“: (o. A.), täglich um 15.30 Uhr. Entfällt am Montag. „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“: (ab 12 Jahre), täglich 15.15, 17.45 und 20.15 Uhr. Fr. und Sbd. auch 22.45 Uhr. „Non - Stop“: (ab 12 Jahre), täglich 18 und 20.30 Uhr. Fr. und Sbd. auch um 23 Uhr. „Petterson & Findus – Kleiner Quälgeist, Große Freundschaft“: (o. A.), täglich 15.30 Uhr. „Die Bücherdiebin“: (ab 6 Jahre), täglich um 17.45 Uhr. „Grand Budapest Hotel“: (ab 12 Jahre), täglich um 20.15 Uhr. Entfällt am Montag. „Bibi & Tina“: (o. A.), täglich um 15 Uhr. „Stromberg – Der Film“: (ab 12 Jahre), täglich um 20.30 Uhr. Fr. und Sbd. auch 22.45 Uhr. Entfällt am Montag. Filmkunst-Tag: „Das Geheimnis der Bäume“: (o. A.), nur Montag 15, 17.30 und 20 Uhr. Kammer-Arthouse-Special: „12 Years a Slave“: täglich um 17.30 Uhr, außer Montag. 3-D-Kino: „Rio 2 – Dschungelfieber“: (o. A.), am Sonntag um 15 Uhr „The Return of the first Avenger: (ab 12 Jahre), täglich um 15, 17.15 und 20 Uhr. Fr. und Sbd. auch 23 Uhr. „Need for Speed“: (ab 12 Jahre) täglich um 17.15 und 20 Uhr. Fr. und Sbd. auch 22.45 Uhr. „300: Rise Of An Empire“: (ab 18 Jahre), nur Fr. und Sbd. um 23 Uhr. „Die Abenteuer von Mr. Peabody und Sherman“: (o.A.), täglich um 15.15 Uhr. Entfällt am Sonntag. Kino achteinhalb: „Venus im Pelz“: Freitag und Sonnabend, jeweils um 20.30 (ohne Gewähr) Uhr. 

Impressum Sprechstunde donnerstags von 15.30 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung, Neustadt 2, ☏ (05141) 7099524. Rheumaliga-Stammtisch: Treffen jeden ersten Do. im Monat um 15 Uhr, Café Allertal, Fuhrberger Straße 217. Info-Abend jeden letzten Mo. im Monat, 19 Uhr, Sophien-Stift, Blumläger Kirchweg 1. ASB: Beratungsbüro für pflegebedürftige Menschen und Angehörige. ☏ (05141) 23001. Mo. bis Fr., von 10 bis 16 Uhr. info@asb-celle.de Seniorenservicebüro Celle. Hilfe, Beratung und Vermittlung, Öffnungszeiten: Mo. bis Fr., 9 bis 12 Uhr. Nachmittags und in den Ferien nach Vereinbarung, ☏ 9013101. Celler Demenz Initiative: Öffnungszeiten dienstags, 10 bis 12, donnerstags, 16 bis 18 Uhr, Bullenberg 10, Infos ☏ (05141) 9348580. celler-demenz-initiative@gmx.de Schuldnerberatung Lüneburger Heide: Beratungsstelle Celle, Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband, Brabandt-

straße 2, ☏ (05141) 7090370. Arbeiterwohlfahrt Celle: Migrations- und Schuldnerberatung, Heese 18, ☏ (05141) 902710. „Neufundland“ – soziales Kaufhaus: Neustadt 63. Öffnungszeiten: Mo. bis Do., 14.30 bis 17.30 Uhr. Mi. 10 bis 13 Uhr. So., 10 bis 13 Uhr. Bahnhofsmission Celle: Hilfe für Reisende und Menschen in Notlage. Montag bis Fr. 8 bis 17 Uhr, Sonnabend, 8 bis 12 Uhr, Bahnhofshalle, ☏ (05141) 22226. Beratung für arbeitslose Bürger: Öffnungszeiten, Mo. von 14 bis 18 Uhr, Di. bis Do., von 9 bis 12 Uhr. Termine und Auskunft unter ☏ (05141) 9090382, Ev.-luth. Kirchenkreis, Fritzenwiese 7, Celle. Pflegestützpunkt von Stadt und Landkreis Celle: Zentrale Anlaufstelle rund um das Thema Pflege. Kostenlose Beratung und Unterstützung für alle gesetzlichen Krankenversicherte in der Blumlage 20, Celle. Termine und Infos unter ☏ (05141) 2084740. (ohne Gewähr)

Bahnhofstraße 1–3, 29221 Celle Telefon (05141) 990-0 Fax (05141) 990-171 celler-markt@ cellesche-zeitung.de Anzeigen- und Objektleitung: Carsten Wießner Redaktion (verantw.): Katja Müller Telefon (05141) 990-110 Druck und Verlag: Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG z. Z. Anzeigenpreisliste Nr. 54 vom 1. Oktober 2013 Der „Celler Markt“ wird an alle erreichbaren Haushalte im Großraum Celle und in den Gemeinden Wietze, Hambühren, Winsen, Wathlingen, Flotwedel, Lachendorf und Eschede verteilt. Auflage: 53.500 Exemplare


Mittwoch, 26. März 2014

7

Kunterbunter Kindermorgen in Paulus

„Schritt für Schritt – Eltern fit“ CELLE. Im Rahmen des Elternstammtisches „Schritt für Schritt – Eltern fit“ findet am Donnerstag, 27. März, um 19 Uhr im „Laden“ der Paulusgemeinde in der Rostocker Straße ein Vortrag von Frau Tenzille Tuku statt. Das Thema lautet: „Bildungspaket“. Tenzille Tuku gibt Einblicke und Tipps zu diesem Thema. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

OLDAU. Die Kindertagesstätte „Allerzwerge“ in Oldau veranstalten am Freitag, 28. März, ab 19 Uhr einen Nacht-Flohmarkt zu dem Thema „Rund ums Kind“. Der Flohmarkt findet in den eigenen Räumen statt. Bei

guten Wetter wird auch das Außengelände genutzt. Die Adresse ders Flohmarktes ist: Am Bahnhof 6, in Hambühren im Ortsteil Oldau. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Chorkonzert in Christuskirche Veranstalter

CELLE. Am Sonnabend, 29. März, findet in der Zeit von 10 bis 12.15 Uhr der Kindermorgen in den Räumen der Pauluskirche in der Rostocker Straße statt. „Gottes Liebe ist wie die Sonne“ heißt das Thema, und das Team des Kindermorgens möchte gemeinsam mit Kindern nach Antworten auf Fragen wie „Wo ist die Sonne, wenn es dunkel ist?“ oder „Ist Gott immer da?“ suchen. Weiterhin wird gemeinsam gesungen, gebastelt und gefrühstückt. Das lädt Kindermorgen-Team herzlich ein.

Nachtflohmarkt im Kindergarten

Theatergruppe der VHS Celle spielt „Ping Pong“ CELLE. Wissen Sie noch, wie es war, sich im Vor-Handy-Zeitalter zu verabreden? Haben Sie schon mal versucht, bei hohem Lärmpegel ein sinnvolles Gespräch zu führen? Diese und andere Situationen rund um misslungene Kommunikation bietet eine kurzweilige Szenenfolge des Erfolgsautors Michael Frayn („Der nackte Wahnsinn“) mit dem Titel „Ping Pong“ am Sonntag, 30. März, um 17 Uhr und am Dienstag, 1. April, um 20 Uhr in „Kunst & Bühne“ am Nordwall. Die Theatergruppe der Volkshochschule Celle unter der Leitung von Karlheinz Rehling rundet mit diesen beiden Auffüh-

rungen die VHS-Kulturwoche ab. Die vier Kurzdramen von Frayn hatten Anfang vergangenen Jahres ihre erfolgreiche Premiere. Unterhaltungstheater mit thematischem Anspruch ist nichts, was sich so einfach aus dem Handgelenk schütteln lässt. Viel Arbeitseinsatz und hohe Konzentration sind gefordert, wenn das Publikum unbeschwert die gezeigten Absurditäten des Alltags genießen soll und kann. Den Abschluss des Programms bietet das Stück „Doppel“, die Erlebnisse zweier Ehepaare, die Wand an Wand in zwei Hotelzimmern einquartiert sind,

wobei als inszenatorische Besonderheit die trennende Wand allein in der Vorstellung von Spielern und Zuschauern existiert. Die Schlüsse, die jedes Pärchen aus Geräuschen und Wortfetzen aus dem Nebenzimmer zieht (vom Fernsehprogramm bis zu nächtlicher Mückenjagd), sind Anlass für eine Fülle skurriler Szenen voller Wortwitz und temporeicher Aktion. Karten für die Vorstellungen am 30. März, 17 Uhr, und Dienstag, 1. April, 20 Uhr sind in der Geschäftsstelle der Volkshochschule, Trift 20, ☏ (05141) 92980 und – soweit vorhanden – an der Abendkasse erhältlich.

WESTERCELLE. Dem Thema „Trost und Zuspruch“ ist ein Konzert des Kammerchores Hannover gewidmet, zu dem die Westerceller Kirchengemeinde am Sonnabend, 29. März, um 18 Uhr in die Christuskirche in Westercelle einlädt. Auf dem

Programm des Kammerchores unter der Leitung von Stephan Doormann stehen unter anderem Werke von Arvo Pärt, SvenDavid Sandström und Heinrich Schütz. Der Eintritt ist frei, Spenden am Ausgang sind willkommen.

Kinderkleidermarkt in Großmoor GROSSMOOR. Am Sonntag, 30. März, von 11 bis 14 Uhr findet im Dorfgemeinschaftshaus Großmoor, Hauptstraße 161A, ein Kinderkleidermarkt statt. Eltern bieten Baby- und Kinderkleidung, Spielzeug, Bücher, Kinderwagen, Autositze und

Fahrräder an. Zur Stärkung gibt es Kaffee, Kuchen, Salate und Würstchen auch zum Mitnehmen. Kinder dürfen ohne Anmeldung ihre Kleinteile auf einer Decke vor dem Dorfgemeinschaftshaus anbieten.

Faszination Papier CELLE. Am Sonnabend, 29. März, von 10 bis 16 Uhr veranstaltet die Volkshochschule Celle einen Schnuppertag rund ums Thema Papier. Es können kleine Papierarbeiten gegen Materialkosten unter fachlicher Anleitung gefertigt

und ein Blick in die Welt der Offenen Werkstatt der VHS geworfen werden. So können Mappen oder Schachteln nach eigenen Wünschen entstehen. Veranstaltungsort ist die VHS in der Trift 20 in Celle.

Ratgeber Reinigung Empfindliche Wolldecken im Schongang waschen die Fasern verfilzen. Die Hersteller der Waschmaschinen empfehlen laut IKW, nur wenige Wollstücke auf einmal in die Trommel zu geben. Wie viel optimal ist, stehe in den Bedienungsanleitungen. Kilogrammangaben richten sich nach dem Gewicht der trockenen Wäsche. Wer Wollsachen wie Pullover mit der Hand wäscht, sollte ebenfalls darauf achten, die Stücke nicht zu stark zu rubbeln, zu wringen oder zu kneten. Das Wasser sollte während des Waschens immer gleich warm sein – auch beim Ausspülen des Waschmittels mit frischem Wasser. Nur Stücke mit dem Hinweis „Total Easy Care“ dürften in den Trockner kommen, erläutert der IKW weiter. (tmn)

Bei Flecken Wasser und Seife BONN. Rotwein, Gras, Makeup - solche Flecken auf der Kleidung sind schwer zu entfernen. Verbraucher können einiges falsch machen. „Jeder Stoff ist anders“, sagt Siegfried Lange vom Textilreinigungs-Verband. Seide sei von der Einfärbung zum Beispiel sehr schwach – mit einem aggressiven Mittel ist man nicht nur den Fleck, sondern gleich auch die Farbe an

dieser Stelle los. Statt gleich zu Chemikalien zu greifen, sollten Verbraucher besser ein paar Tropfen Wasser auf den Fleck geben, sanft mit Kernseife darüberstreichen und das Ganze erst einmal liegen lassen. „Der Faktor Zeit ist ein wichtiger Punkt.“ So seien die Flecken am nächsten Tag schon zu 99 Prozent weg. Was für die Haut gut ist, ist auch für Textilien gut. (tmn)

Für Teppichhygiene sorgen Textilpflegebetriebe mit einer fachgerechten Reinigung.   Henrike Schunck

FRANKFURT. Wolle ist im nassen Zustand empfindlich. Eine zu hohe Waschtemperatur, das falsche Waschmittel und die Bewegungen der Waschtrommel können die Fasern schädigen. Der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW) in Frankfurt am Main rät daher, Wolldecken nur im Schongang der Waschmaschine zu reinigen. Spezielle Wollwaschmittel entwickeln Schaum mit sehr feinen Poren. Dieser federt wie ein Polster die Bewegungen der Trommel ab. Zusätzlich schützt Weichspüler die empfindlichen Fasern. Voll- und Buntwaschmittel sollten nicht verwendet werden, denn sie greifen die Wollund Seidenfasern an. Außerdem lassen diese basischen Mittel

Teppichreinigung gehört in Profi-Hände CELLE. Teppiche in frischen, satten Farben sind Trend und auf Parkett- und Laminatböden beliebte, Geräusch hemmende Dekorationen. Richtig gemütlich machen diese Wohntextilien die eigenen vier Wände allerdings erst dann, wenn Fasern und Materialien hygienisch sauber sind. Für fasertiefe Teppichhygiene sorgen Textilpflegebetriebe, die sich auf die fachgerechte Reinigung und Wäsche von Teppichen spezialisiert haben. Sie besitzen die adäquate Hochleistungstech-

Auch wertvolle Woll- und Seidenteppiche brauchen Pflege. Mit speziellen Waschverfahren erzielen Pflegeprofis beste Ergebnisse. Versuche, den Teppich selbst mit handelsüblichen Reinigern zu säubern, kann Fasern und Farbe zerstören. nik für eine materialgerechte Behandlung. Diese sorgt unter anderem dafür, dass die Farben ihre Leuchtund Ausdruckskraft behalten. Was im Haushalt eine echte Herausforderung ist, machen Profis spielend sauber. Der Deutsche

Textilreinigungs-Verband in Bonn empfiehlt: „Experimentieren Sie nicht, das kann den Teppich in Faser und Farbe schädigen. Geben Sie Ihre Teppiche in Profihände.“ Edle Teppiche aus Woll- und Seidenfasern gehören zu den Klassikern schönen Wohnens, die

GmbH

Wäscherei

35 Jahre BURMEISTER

Heißmangel – Reinigungsannahme Leder- und Teppichreinigungsannahme Oberhemden- und Kitteldienst Berufskleidung jeder Art Abhol- und Bringdienst

Neus

Tel. 0 50 84-400 560 SPEZIAL-REINIGUNG Ostlandstraße 49 · 29313 Hambühren 22809001_14032600320030314

von Profis gepflegt werden. Darüber hinaus sind sie wirtschaftlich interessante Partner für die Pflege moderner Teppiche aus sämtlichen Materialien und Preisklassen. Da Pflegehinweise in Teppichen in der Regel fehlen, sind ihr Sachverstand und ihre Erfahrungen Geld wert. Dank spezieller Wasch- und Reinigungsverfahren erzielen sie Hygiene-Ergebnisse, die sich mit einfachen Mitteln zu Hause nicht realisieren lassen. (DTV)

35 Jahre

tadt 29 Tel. + Fax 4 15 44

Öffnungszeiten: Montag–Freitag 8.00–13.00 und 15.00–17.00 Uhr 22282701_14032600320030314

22281901_14032600320030314


N

IE

D

ER

SÄ C

H

SI

SC

H

E

N

AC

H

R

IC

H

TE

N

otline H n e Anzeig 1 41) ☎ (05

0 5 1 990Der große

91294601_14032500300030313

private Kleinanzeigenmarkt für Stadt und Landkreis Celle!

Verkäufe Ikea-Bett m. Lattenrost Landlust u. Wohnen 90 x 200 m, dunkelbraun, 55,*. % (05051) 912810.

u. Garten, div. Jahrg., ca. 100 Hefte. 20,-. % (05141) 82191.

Vermietungen

Motorradhelm MTR-T8 Chrome, verspiegeltes Visier Gr.M 20* % 8 24 66 Kleiderständer „Stummer Diener“, unbenutzt,Holz u Metall,15 Euro % 0 51 42 44 70 Gartendeko Anlegeleiter Holz 1,70m H 7 Stufen 20,00* % (0 51 41) 2 72 93 A D I D A S SCHIENBEINSCHONER blaumet. 10*, Fitnessmatte 5* % 0 16 01 10 86 73 ECKBANK 20 EURO Eiche hell % 0 16 01 10 86 73 Tom Sawyer,Urme l,der kleine Hobbit...35 Kinderbücher 5 * % 05 08 49 49 82 44 Elias, Mendels- sohn Plattencassette(3Pl),gepflegt,2x gespielt,*18 % (0 50 52) 28 22

Haushaltsauflösung, Briefmarken Biedermeier-Möbel und vieles 3- od. 4-Zi.-Whg., 72 bzw. 83 mehr. Verkaufen oder suchen Sie m², EBK, Vollbad, Blk., Keller. Raritäten mit einer Anzeige: 4 www.cellesche-zeitung.de/sco % (0172) 1590304.

Bergen, sanierte

Bergen, sonn. 2-Zi.-Whg., Kü., Bad, 60 m², bis 2 Pers., KM * 360,-. % (0174) 7744394 Gesucht: und gefunden! Kleinanzeigen sind der heiße Draht zu unseren Lesern – Telefon 05141 990-150.

Wechselrahmen, % (05141) 51132

je

5,-

*.

Spiegel,60x145 ohne Rahmen, 10E,4 Spiegelfliesen v. Ikea neu,10E % (0 51 41) 5 33 14 Schnäppchen Neue br. Gummizügel-Inside Gr. Pony Preis : 11* % (0 50 85) 18 06 TAGESDECKE für Mädchen, roPolo 86 C, Preis VHS, sa/weiß, 1,50 x 2,30 m , 8,% (0 51 41) 88 14 26 % (01 73) 6 77 39 44 Damenfahrrad in Pink,26“ ohne Gangschaltung,technisch i.O. 20* % (0 50 86) 29 02 69 10 Langspielpla tten , dt.Schlager 1950-60 ,1-A , Euro 20,% 05 05 3- 90 30 58 IKEA Regal IVAR 226x105x50/30 Konfi.Sakko grau-schwarz meinkl. Schrank 83x38x30, liert, Gr. 176 20,-* Tel. 42920 19.90* % (0 50 84) 73 89 12 Schnaps-/ Likörkelche v. Be- KLÖPPELBOCK mit Rolle (Erzrentzen m. Aufdruck, unbegebirge) ,gebeitztes Holz nu.12* % (0 15 77) 4 27 00 00 Euro 20,- % 05 05 3- 90 30 58 4 Euro-Paletten, 80 x 120 cm, sehr Konsole+Spiegel ca. 70/30/40 cm, vielseitig verwendbar NUR 3 Schubl., Eichenfurn., 19,19,99 * % (0 51 41) 94 06 88 % (0 51 41) 5 25 85 Kinderkarre von Hauck, gut er- MULTIMEDIA USB DELL Tashalten, dkblau 19,90 tatur Neu + OVP NP.31,09* % (0 51 41) 8 23 72 JETZT 12* % 93 00 56 Messerblock liegend, m. Messer + Polly Pocket Vergnügungspark, Servicebesteck v. Zwilkaum benutzt, komplett 15 * ling,20,- % (01 51) 22 88 04 18 % (0 51 41) 8 31 69 Schnäppchen 2 Laternenmasten Weinballon Glasflasche, ca.15 l Metall konisch 5,60m l je 10 Volumen für 15 * % (0 51 44) Euro % (01 74) 9 78 50 82 5 61 65 LUFTMATRATZE 15 * VB, Felgenbaum für PKW-Reifen % (0 51 44) 49 31 34 5,-* % (0 51 43) 56 27 Abschleppstange für PKW , neu , Drucker HP 940 c betriebsbereit Schnäppchen 2gr. Übertöpfe 10,-* % (0 51 43) 56 27 20 * % 05 08 49 49 82 44 (terra/leicht/winterf/Kst) Grüner Servierwagen, 10,-. Elektr. Schreibmaschine, TA Com- 45x50cm, 20* % (0 51 41) 3 60 78 28 % (0174) 4280769. pakta, 15 *. % (05141) 51132

Pkw-Verkauf

Bastlerfahrzeug

Schnäppchen unter 20,- € 7XHOLZ-PALETTEN 120x80cm sehr viels. verwendbar nur 19,99 * % (0 51 41) 9 93 77 90 BiBa Kleid Gr36 weiß/flieder m. Schmuckst. Kurzarm 19,99 Euro % (0 51 41) 54 02 27

Moderner Stuhl, Einzelstück, wie neu, 20,- *. % (05149) 9877063. MANIKÜR-SET Prof. MANIKÜRPEDIKÜR-SET Orig.Verp. 10Euro % 0 16 01 10 86 73 Küchenuhr,nos- talgisch, weißblau, rund, Junghansuhrwerk 20,- % (0 15 77) 4 27 00 00 Bettgestell, Buche furniert, 95 x 205 cm, guter Zustand, 20 EUR % (0 50 51) 80 10

Kleintierkäfig, 10,- *. % (0174) 4280769.

private

Der große

NI

ED

ER

SÄ CH

SI

SC

HE

NA CH

RI

CH

TE

N

KINDER-INLINER Gr. 31-33 TOPZUSTAND,Abec 5, 70 mm in 29313 für 9* % (01 74) 9 86 60 25

Pons-Wörterbuch Franz.Deutsch, Deutsch-Franz., neuwertig, 9,% (0 50 84) 67 22 ShabbyOsterdeko Alte Küchenwaage Fa Herko gut erhalten 14,00* % (0 50 51) 12 50 CAMPINGTOILETTE - inklusive Reinigungschemie, 20,--* % (0 51 41) 21 71 14 Flossen für Kin der, Größe 30-32 in praktischer Tasche, 3 E % (0 51 44) 49 01 55 ZEICHENBRETT A3 MARABU 20* % 0 16 01 10 86 73 Kaminbesteck, Schaufel, Besen, Schürhaken, guter Zustand, 10 EUR % (0 50 51) 80 10 WAS IST WAS Bücher, 7 Stk., verschiedene Themen, 20,00 * % 05 08 49 49 82 44 Raclettegerät von Alaska, gegen Abholung, 5 Euro, abends AB % (0 51 41) 97 42 03 Autobezüge 2x beige,neu, für 20 * % (0 51 41) 8 59 70 Kinderoberbett 2 mal mit Bettwäsche für je 10 * NR Haushalt % (0 51 41) 8 59 70 6 Kar.FEUERHOLZ Ofen-fertig gesägtes Palettenholz für nur 19,99 * % (0 51 41) 94 06 88 Shabby Garden 15 alte Dachziegeln Ton für Dies u Das je 1,00 * % (0 51 41) 2 72 93 Fahrradträger f. 2 Räder für AHK mit ABE für ält. Kfz 19,99* % (0 51 44) 4 94 99 24 Bodenvase, Keramik, Scheurich, ca. 40cm h, ca. 13 cm b. 10 *. % (0 51 41) 9 93 27 16 Schnäppchen Alu-Jal 2,00+1,75 fast neu für 13,00 Euro % (0 51 41) 8 89 04 43 WaltDisney-Post karten mit Sprüchen ,50 Stück, für nur 9,99 *. % (0 51 41) 9 93 77 90 FAHRRADHELM für Gr.5258cm,LED-Rücklicht, nicht gebr., rosa 10* % (01 76) 53 85 46 71 Schnäppchen Damen-Lederjacke weiss Gr.L kurz wie neu * 20.- % (0 50 82) 8 80 SATA-Festplatte 160 GB, gebraucht, funktioniert für 19,99 Euro. % (01 51) 57 74 78 50

Kleinanzeigenmarkt für Stadt und Landkreis Celle!

✔ Meine Anschrift: Name, Vorname

Straße, Hausnummer

Postleitzahl, Ort

Konto-Nr.

Telefon

BLZ

Bankinstitut

Datum

✔ Starttermin: Dienstag,

Unterschrift

in der CZ, am darauffolgenden Mittwoch im Bergener Anzeiger + im Celler Markt

◯ Verkäufe ◯ Computer

◯ Verloren/Gefunden

◯ Bekanntschaften

◯ Unterricht

◯ Stellengesuche

◯ Entlaufen/Zugel.

◯ Entflogen/Zugefl.

◯ Verschiedenes

◯ Mitfahrgelegenheit

◯ Pflege/Betreuung

◯ Pkw-Verkauf

◯ Pkw-Ankauf

◯ Autozubehör

◯ Kleinbusse

◯ Autoanhänger

◯ Motorräder

Immobilien Angebote

◯ Häuser

◯ Eigentumswhgn.

◯ Grundstücke

Immobilien Gesuche

◯ Häuser

◯ Eigentumswhgn.

◯ Grundstücke

◯ Vermietungen

◯ Garagen Angebote

◯ Mietgesuche

◯ Garagen Gesuche

_____________________________________________________

Wird kein Starttermin genannt, veröffentlichen wir Ihre Anzeige zum nächstmöglichen Termin

Annahmeschluss immer montags, 13.00 Uhr.

Cellesche Zeitung · Anzeigenabteilung Bahnhofstr. 1–3 · 29221 Celle · Tel. (0 5141) 9 90-150 · Fax 990-170

✔ Mein Anzeigentext

RUBRIKENWUNSCH

Kostenloses Inserieren in „Schnäppchen unter 20 Euro“ nur über das „ServiceCenter“ auf unserer Internetseite www.cellesche-zeitung.de möglich. Der Verlag behält sich vor, in Ausnahmefällen die Rubrik „Schnäppchenmarkt“ in den Objekten „Celler Markt“ und „Anzeiger“ zu kürzen.

}

□ Chiffre-Abholung

(+ 3,57 €)

6,00 €

8,00 € 10,00 €

91352301_14032500300030313

□ Chiffre-Zusendung

(+ 7,14 €)

Für die Chiffre-Zusendung wird unter Umständen eine zusätzliche Zeile berechnet! Alle Anzeigen werden nur gegen Barzahlung oder bei Erteilung eines einmaligen Bankeinzuges veröffentlicht.

12,00 €

Alle Preise sind inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer!

14,00 €

Amtsgericht Lüneburg, HRA 100062

Kleiderschrank Hülsta weiß,Eintürer, Kleiderst. u. Regalb. 19,90* % (0 51 41) 4 03 90 99 Hewlett Packard USB MULTIMEDIA Tastatur Schwarz, NEU in OVP 15* % 93 00 56 Konfirmations/Cocktailkleid, Gr. 36, 1x getr., 19,99 * % 0 15 7- 39 13 06 54 Alles in Rosa Glasparfümzerstäuber u Flakon leer unben. a 10,00* % (0 51 41) 2 72 93 4 PC Spiele Starcraft,Command / Conquer, Herr der Ringe usw. 10* % (0 51 41) 2 05 19 63 3 klassische Schrubber top i.O. je 6,-Euro % (01 71) 1 18 15 81 REITKAPPE für Kinder, schwarz, * 19,99. % 0 16 0- 98 04 34 35 Fissler Edelstahlpfanne 28 cm 15 euro % (01 57) 50 95 00 91

Kreide Taffel alte Schultafel, 1m breit, 1,20m hoch in Grün 12,% (0 50 52) 89 06 2 Sams Bücher und 8 andere Kinderbücher 7,00 * % 05 08 49 49 82 44 Hülsta Kleiders chrank, 2türig, weiß, Hängevorr. u. Regalb. 19,90 % (0 51 41) 4 03 90 99 DWJ-Zeitschrift 4 verschiedene Jahrgänge, pro Jahrgang = 5 * % 0 51 41 -4 15 84

Chronik d. Deutschen, 1200 Seiten, Chronik d. Menschheit, 1200 S., je 10*. CE % 86174, ab 10 h

28 er Felge Schwarz vom Herrenrad 10 * % (0 51 41) 2 05 19 63 Konf. Anzug m. Weste grau Gr. 182 20,- * Tel. 42920 Scanner HP scanjet 3500 20 * % 05 08 49 49 82 44 FUNKKOPFHÖRER 19,99 *, 2x Pferdemotiv- Bettwäsche á % (0 51 44) 49 31 34 8,-*. % 0 15 7- 39 13 06 54 Perl-Leinwand mit Stativ, 160 x Bierzeltgarnitur für * 19 zu ver180, 19,90,- *. % 9777556. kaufen % (0 51 41) 8 14 32

Schnäppchen Annahme von Anzeigen für die Rubrik „Schnäppchenmarkt“ nur online in unserem ServiceCenter unter:

www.cellesche-zeitung.de möglich. 91316401_14032500300030313

Tischgrill von Severin,2300 Watt, gegen Abholung, 5 Euro, AB % (0 51 41) 97 42 03 Spielzeugautos 3 Morgan plus 8 Metall in blau rot u grün 20,00* % (0 51 41) 2 72 93 Pflanzkübel ge- braucht-blau-2 mit Sockel 10,00* auch einzeln % (0 51 41) 2 72 93 ABUSFahrradhelm ABS Scraper L 58-62CM wing NEU OVP 15,-* % (0 51 41) 8 31 69 Sofortbildkamera rar, top, USAModell, m.Blitzen, 20,% 01 52 27 86 95 50 Holzstühle 100J defekter Korbgeflechtsitz, 4 Stück a. 4,99 * % (0 51 46) 16 46 BLUMENBANK schw Metallgestell,gefliest,ca 1m x 0,40 cm ,gr-rot,19* % (0 50 52) 7 81 Strandschuhe Wattschuhe, Gr. 46-47,dklblau, Nagelneu, BEKO 15,-* % (01 63) 3 33 26 12 Weidenkorb, geflochten, H 35 cm, Durchm. 52 cm, 15 * % 05 08 5- 16 04 TV-Tisch, Kirsche/Glas(66x 39x 80) Oberteil. drehb. 20* % (0 51 41) 3 60 78 28 REITSAKKO GR140 dkl. blau, sehr gut erhalten nur * 19,99. % 0 16 0- 98 04 34 35 Sammelkoffer von real,- Murmelix-Fieber und Ice Age 4 je 5 * % (0 51 41) 88 38 13 MINITRIX SPUR N Waggons,Häuser ua. Zubehör, z.T. für Bastler, * 18 % (0 51 43) 66 66 63 MB Stahlfelge 6 1/2 Jx15H2 ET37 für z.B. Mercedes E200 12.% (01 74) 7 83 09 81 Schnäppchen Looney Tunes Die total verrückte Sportarena 5 * % (0 51 41) 88 38 13 Brahms, Requiem Plattencassette (2Pl.), 2x gespielt, gepflegt,* 15 % (0 15 77) 4 27 00 00 Cereplan CN72 Nivellierspachtel von Ceresit 25kg ungeöffnet 10 * % (01 51) 19 69 65 82

Spanisch-Kurs, Textbuch m. Anleitung u. Kassetten, 15 *. % (05149) 9877063. Puppenhaus H70 B67 T25 3 Etagen * 20.- % (0 50 82) 8 80 TONERKARTUSCHE leer f. Samsung CLT- K4072S schwarz, 5* % (0 51 41) 93 00 56 Mä-Kleidung,Gr. 158/164/S, gut erh., 24 Teile, zus. 19,- * % (01 78) 7 45 60 96 KINDERREISEBETT von Hauck mit Tasche, 20,- % (0 51 41) 9 93 11 95 HERRENJACKE f. Sommer,rot, Gr.L, v.Printer, abnehmb. Kapuze, 10,- % (0 51 41) 88 73 84 MATRATZE 90cm breit, TOP! sehr gut erhalten, 20,--* % (01 74) 9 34 90 46 Da.Strickjacke Gr.40,dklblau,gerade Form 60/40 Wo/Ac. 18,% (0 15 77) 4 27 00 00 Glastisch auf Rollen Messingeinfassung 54 H cm 55 Ø cm 8,00* % (0 50 51) 12 50 Navi-Gerät Marke tomtom ONE, wenig gebraucht,für 20 Euro % (0 15 77) 2 85 06 93 OldtimerLexikon:Halwart Schrader (NP 30*) ungelesen! 10 * % (0 51 41) 4 15 42 SHARP Fernseher Röhrenfernseher m. Fernb., 20,--* % (0 51 41) 21 71 14 25 Kinderhefte 19 Pixi-Hefte und 6 anderer Marken.Für Mädchen 7* % (01 63) 3 33 26 12 1x HOLZPALETTE 120x220 cm, sehr vielseitig verwendb. nur 11,99 * % (0 51 41) 94 06 88

Anleitung Auto für Reparatur Mercedes W 124, 200 E 1/856/95 10* % (0 51 41) 88 24 60 Schlitten 85 cm sehr stabil, mit Kufen, wie neu, 20 * % 05 08 49 49 82 44 Mädchenkleidung Gr. 122134,Hosen,Blusen 2*,Jacken 4*,05054/980499 Bett-Latenroste Holz, 2 Stk., 190x90 cm, verstellbar, Preis 10 * % 0 17 74 32 67 13 30 DVD/CD-Leer- hüllen, unben. für Single DVD/CD, Label mögl. * 9 % (0 50 52) 28 22 Silit Pfanne Pfanne Tempera 26 cm Haftfrei 19,99 euro % (01 57) 50 95 00 91 4 Holzstühle Sitz altes Korbgeflecht, brüchig, 19,99 * % (0 51 46) 16 46 Teppichläufer, Grund hell, m. blumigen Muster, 3,40x0,6 m, 19,98* % 01 62 -1 57 13 99 SPRÜHPISTOLE MI T SPIRALSCHLAUCH NEU NOCH OVP 9.- % 01 52 23 25 10 89 FUSSBALL- STOLLENSCHUH JAKO Gr.44 schwarz/rote Streifen 20* % 0 16 0- 11 0- 86 73 Faxgerät Brother Fax T 72 betriebsbereit 20 * % 05 08 49 49 82 44 ANZUG f. Jungen Gr. ca 146/152, schwarz m. Hemd & Weste, TOP!, 20* % (0 51 41) 21 71 14 LEUCHTPUZZLE mit schw.Rahmen,50x70 cm, 10* % (0 50 52) 7 81 FERNSEHTISCH buchefarben, 3 Fächer, H81, B60,5 T48,5cm, 15 Euro % 0 51 42 44 70 SICHTSCHUTZ für Balkon, blauweiß, 6 m x 77 cm, neu, 4 * % (0 51 41) 3 60 81 26 Hauswasserwerk gebraucht, aber voll funktionsfähig.20,-* % 0 50 54 -4 32 Marmor-Platte: schwarz-marmoriert,1,50m x 1,70m, 19* % (0 51 41) 3 08 31 90 TISCHDECKE weiß Damast ,ca. 1,30 x 2,70 oder 1,30 x 2,20m, je 10,- % (0 51 41) 9 93 11 95 Konfirmation? Hosenanzug, Gr.176 nur 1xgetr. schwarz gestreift, 20* % (0 51 44) 16 38 SCHREIBTISCH 230x90cm, stabil, helle Kunststoffplatte. 20* % (0 50 84) 54 65 Hosenanzug/S.O. grau/Karo, 2Hosen,Gr36/ 38 wie neu,gereinigt 20E % (0 51 41) 5 33 14 SCHALLPLATTEN Vinyl 33/45er, Unterhaltung 70er Jahre,35 St =18 * % (0 51 43) 66 66 63 ÜBERTÖPFE weiß, Durchmesser 28 + 34 cm, 3 + 5 * % (0 51 41) 3 60 81 26 FAHRRADSCHLOSS NEU,MASSIV,HÖCHSTESICHH.19.% 01 52 23 25 10 89 „AN-MACH-HOLZ“ 2 große Kisten,extra klein gesägtes Holz 9,99 * % (0 51 41) 94 06 88 Mikrowelle,ält. Gerät Philips, voll funktionsfähig, gut erh.,10* % (0 51 41) 8 28 67 Schnäppchen 2 hübsche Nachttischlampen Holz+Weißglas 10* % (0 50 86) 29 02 69 Fußballschuhe Puma Gr.36/37 Alex Gr.38 je 10,00* % (0 51 41) 8 45 72 Schnäppchen Neue br. Übergangsjacke Gr.40 wattiert Preis: 16* % (0 50 85) 18 06 8 Langspielplat ten UDO JÜRGENS ,Top 70er , Euro 15,% 05 05 3- 90 30 58

MÄDCHENKLEIDUNG Gr.74, 15 FÖN NEU 5.-, EL.SCHÄLER Teile (T-Shirts, Langarm, BoNEU 10.% (01 52) dys) 10 ? % (0 51 41) 9 93 88 50 23 25 10 89


Mittwoch, 26. März 2014

9

Schlachtfest mit Musik Lüben. Der Museumsverein Lüben bei Wittingen (Landkreis Gifhorn) und die Lübener Dorfbevölkerung laden zum Auftakt der Saison zum beliebten Schlachtfest wie zu Omas Zeiten ein. Vor den Augen der Gäste wird am Sonntag, 30. März, ab 11 Uhr in der Museumsscheune in Lüben ein Schwein zu Wurst

verarbeitet. Die Hausschlachter und ihre Helfer freuen sich auf viele Gäste. Die Museumsscheune ist beheizt. Die Besucher können Deftiges vom Schwein wie frische Wurst, Wellfleisch, Klopse oder Brühe probieren. „Scheres Crew“ sorgt einmal mehr für nötige Stimmung. Museumskorn, Tennenbräu, fri-

sches Brot sowie Kaffee und Kuchen vervollständigen das kulinarische Angebot. Im Museumsdorf sind zudem geöffnet: die Töpferwerkstatt, die Imkerstube, der Stand der Ornithologen, die Lübener Tenne, der Waldlehrpfad und die Jagd- und Fischereiausstellung. Nähere Infos auch unter www. museum-im-dorf-lueben.de

Blues, Folk, Gospels, Country und Rock mit Spencer Bohren CELLE. Spencer Bohren lebt und wohnt in New Orleans und verbindet mit unvergleichbarer Leichtigkeit Blues, Folk, Gospels, Country und Rock. Seine gefühlvolle, ausdrucksstarke Stimme hat dabei immer genug Freiraum und begeistert mit ihrer Wärme und Unmittelbarkeit. Den traditionellen Blues präsentiert Bohren mit großem Wissen und tiefem Respekt. Er schafft zeitlose Interpretationen, die sich einerseits wie hohe Kunst anfühlen, andererseits aber die Traditionen und Gefühlswelt der American Roots Music aufrichtig und bodenständig widerspiegeln. Spencer Bohrens Musik ist im besten Sinne unaufgeregt, reif und ursprünglich. Eine seltene Qualität.

CELLE. Klaus „Major“ Heuser hat als BAP-Gitarrist mit seinem unverwechselbaren Stil deutsche Rockgeschichte geschrieben. Seine Virtuosität macht ihn zu einem der bekanntesten und beliebtesten deutschen Gitarristen. 2014 ist er erneut mit seiner Band auf Tour und präsentiert handgemacht Musik aus Blues, gefühlvollen Balladen, einem Hauch Country, Elementen des Jazz, der American Folk Musik und natürlich Rock. Ein Live-Erlebnis, wie es im Buche steht auch am Sonnabend, 29. März, in der CD-Kaserne Der Spaß an handgemachter Musik, die Freude am gemeinsamen Musizieren und das fast schon blinde Verständnis der Musiker untereinander bilden die Grundlagen der „Klaus Major Heuser Band“. Mit dem Kölner Sänger, Gi-

tarrist und Songschreiber Thomas Heinen (Bosstime, Pirate Radio) hat die Band einen neuen, hervorragenden Sänger in ihren Reihen. Das Repertoire der Band beinhaltet fast ausschließlich Kompositionen Heusers: Blues, gefühlvolle Balladen, ein Hauch von Country, ebenso Elemente des Jazz, der American Folk Musik und natürlich Rock. Die Band will mit ihrer Musik Atmosphäre schaffen, Spannung erzeugen, im richtigen Moment den Ton erklingen lassen, der eine Gänsehaut erzeugt, oder eine musikalische Explosion hervorrufen, die das Publikum von den Stühlen reißt. Klaus „Major“ Heuser hat als BAP-Gitarrist mit seinem unverwechselbaren Stil deutsche Rockgeschichte geschrieben. Als Komponist zeichnet er sich für die erfolgreichsten Hits und

Alben der Band verantwortlich. Seine besondere Virtuosität macht ihn bis heute zu einem der bekanntesten und beliebtesten deutschen Gitarristen.

Veranstaltungs-Infos Sonnabend, 29. März CD Kaserne Celle Hannoversche Straße 30 B 29221 Celle s (05141) 9772910 Einlass: ab 19 Uhr Beginn: 20 Uhr Tickets gibt es im Vorverkauf für 16,90 Euro in der CD-Kaserne Celle, im Ticketshop der Celleschen Zeitung, bei der Touristeninformation in der Celler Innenstadt und unter ☏ (05141) 977290 und im Online-Ticketshop unter www.cd-kaserne.de. Tickets an der Abendkasse gibt es für 18 Euro.

Veranstalter

„Men in Trouble“-Tour macht Halt in der CD-Kaserne

Freitag, 28. März Fabrik Lounge Aimely Torplatz 2 (Allerbrücke) 29221 Celle ☏ (05141) 980265-2 Beginn: 20.15 Uhr Eintritt frei, der Hut geht rum

Festliches Konzert zum Gründungsjubiläum CELLE. Anlässlich des 50. Geburtstages der Kreuzkirchengemeinde geben Dietmar Sander (Bariton) und Katharina Hinz (Klavier) am Sonnabend, 29. März, um 19.30 Uhr in der Kreuzkirche, Windmühlenstraße 45, ein Liedkonzert mit heiteren und besinnlichen, bekannten und unbekannteren Werken von Franz Schubert, Robert Schumann, Clara Schumann, Johannes Brahms und Hugo Wolf. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Der Bariton Dietmar Sander, aufgewachsen in Celle, studierte in Berlin und Hannover und ist seit zehn Jahren freischaffend tätig in verschiedenen Theatern (unter anderem als Don Giovanni, Escamillo, Dr. Falke und Graf Almaviva) und singt regelmäßig u.a. beim NDR Hamburg. CD und DVD-

Veranstalter

Veranstalter

Veranstaltungs-Infos

Aufnahmen erschienen von großen Werken wie Mendelssohns „Paulus“ und „Elias“, Haydns „Schöpfung“, Orffs Carmina Burana“. Seit seiner Kindheit verbindet ihn eine innige Liebe zum Liedgesang. So freut er sich

ganz besonders, an der Seite seiner kongenialen Begleiterin, der Pianistin Katharina Hinz, die seit 2011 die Adendorfer Serenade leitet, ein Festprogramm zum 50-jährigen Geburtstag der Kreuzkirchengemeinde zu gestalten.

N

IE

D

ER

SÄ C

H

SI

SC

H

E

N

AC

H

R

IC

H

TE

N

tline o H n e Anzeig 1 41) ☎ (05

0 5 1 990 Der große

91389701_14032500300030313

private Kleinanzeigenmarkt für Stadt und Landkreis Celle!

Schnäppchen unter 20,- €

Schnäppchen Einrad 10*.Kin- Gardinenstange 2 Stück, braun WOW World of Warcraft Sam- KOMMODE KIEFER massiv,3 derkröckeltisch 10* mit Ringen, Holz, 3,20m, je 9,Schubl., 65 breit,30 tief,60 melfigur NEU&OVP 15 Euro % (0 51 41) 88 25 87 % (0 50 84) 67 22 hoch 20,- % (0 51 41) 88 14 26 % (01 51) 19 69 65 82 Lattenrost 1x2m Kopf/Fußteil Holzrad Deko 40 cm 15 *; Alu- 3D Puzzle Leuchtturm und Eifel- MATRATZE für Babybett, milchkanne 5 * % (0 51 41) höhenverstellbar,Buche,gut turm zusammen 19,99* 70x140cm, fast neu + 2 Laken. 88 24 60 erh,15 EUR % (0 51 45) 23 71 % (0 51 41) 20 87 25 18 *. % (0 50 84) 54 65

Wasserbehälter Hartplastik f. Leifheit 2 St ufentritt, klappbar, Flohmarktartikel 1 Großer UmCamping (20l),m.Ablaufverneuwertig 19,99 % (01 70) zugskarton 15,-* % (0 50 52) schluss,5* % (0 51 48) 14 84 8 66 37 25 34 37 A. Munro: Zu viel Glück, 4,- LEXIKA -13 Bücher, er, Bertels- Tennisschuhe, f .d.Halle, Damen, % PE RS MS :0 15 2- 36 96 33 mann je 2 kg , zus. 20,Gr.40, adidas, 1x getragen, 20 % 05 05 3- 90 30 58 15,-* % (0 51 44) 9 23 27 Reise-DampfBügeleisen,Tef- 2 Häkeleinsätze weiß, Handarb, Herrenjacke Gr. 28, gebr., Khaki, lon-Sohle, klappb., Tempfür Tischdecken od. KopfkisMicrofibre, 10 * % (0 51 41) Regler 12* % (0 50 52) 28 22 sen 20 * % (0 15 77) 4 27 00 00 9 93 27 16 Schnäppchen Großes rosa 5 Baumwurzeln, ideal für Oster- Spielteppich IKEA, 1,40 x 1,33 m, waschbecken für 17.- abzugeGesteck, auch einzeln, zus. wie neu, gewaschen! 10,- * ben % (01 62) 9 61 93 08 19,99 * % (0 51 41) 94 06 88 % (0 51 41) 4 71 71 3 LAKEN aus Bw /Halblei- Groß Zinnteller m.Wappen v.11 Softshelljacke Gr.134-140 und nen,weiß,ca,1,40x2,50 o.1,45 Bundesl.+Bund.Adler 95% Hosen, Pullis , Shirts 15 Teile x2,20,12,- % (0 51 41) 88 73 84 Zinn 20* % (0 51 41) 4 49 68 15* % 05 08 49 49 82 44

JEANS D&G, blau Gr.30/34, JOOP PVC Rolle grau gemustert, 3 x ROSENBOGEN NEU 9.-,RASENDÜNGER 7,5 KG Hemd, rosa ,Gr.40, je 10,2,50 m 20 * NEU 5.- % (01 52) 23 25 10 89 % (0 51 41) 88 73 84 % 05 08 49 49 82 44 Couchtisch,dkl. gefliest,ver- T. Mann: Lotte in Weimar, 5,- LAN-Netzverk über Stromleitg., % PE RS MS :0 15 2- 36 96 33 devolo dlan 85, 20 * stellb.H-60-73,B-1,38-2,20,T20 % (0 50 52) 27 69 80, 15 * % (0 50 52) 7 81 Fußballschuhe Nike schwarz/rot % (0 51 41) 8 45 72

m.Glaskrug Treppengitter Buche massiv, 60Gr.40 Espresso-Masch. 100cm, Tür zu öffnen, 19,95* (max.4Tassen) für gem. Kaf10,00* % (0 51 41) 4 14 81 fee, 15* % (0 51 48) 14 84

Zinnteller, mit Motiv, echt, 12 cm Fahrradkorb Klickfix (vorn) 8,-- Ju-Jutsu Anzug Gr. 150, Top Zustand, NP 38* nur 15* Durchmesser, m. Stempel, * und wedgwood Ascher 5,-- * % (0 51 41) 20 87 25 15,00* % 01 62 -1 57 13 99 % 0 51 41 -4 15 84 5 Biergläser mit Emblem Tulpe HOLZ-PALETTE extra groß, ca. Telefonanlage Eumex 5520 PC, 4 Anschlüsse für 15,00 *. langstielig 0,3l 1A Zustand 6,130x260cm, viels. verwendbar % (01 51) 57 74 78 50 % (0 51 44) 56 06 81 13,99* % (0 51 41) 9 93 77 90

Schnäppchen50LP 50Lp der60- Mä Kleid Gr.152 pink m. Glitzer, NOTEBOOK-Netz- TEIL Wunderschöner fürs Laminat hell 10,5 qm, 7mm + 1mm 100 kleine Marmeladengläser Schnäppchen 80erJahre alle Richtungen 20* verstellb. Spaghetti-Träger 10 Dämmung 20 * 300 gr 15,-* auch einzeln großer Rattanstuhl,hell,gut Auto SIEMENS 8 EURO % (0 51 41) 20 86 45 * % (0 51 41) 54 02 27 % 05 08 49 49 82 44 % 0 50 54 -6 45 erh,16eu % 01 52 27 86 95 50 % 0 16 0- 11 0- 86 73 2 Linkshänder schreibunterlagen ARBEITSSPEICHER für ihren PC 12 Biergläser mit Emblem,guter Nylonwürger ro t mit Würgestopp Läuferware weinrot gem.1m x3m Donutmaker Gebraucht, mit Anvon Sattler.Stk.5* % (O 51 41) (Axega DDR III 2 GB CLS) 2 50 cm, sehr stabil 12,Unterseite gummiert s.g leitung, völlig in Ordnung, Zustand,0,2-0,5l, Kelchform, 88 25 87 Stück 14* % (0 51 41) 4 49 68 % (01 71) 1 18 15 81 erh.20* % (01 51) 12 35 85 91 5,-* % (01 63) 3 33 26 12 15,- % (0 51 44) 56 06 81 Satiremagazin Titanic: Sammel- Altes Jesuskreu z ca.1945 hand- He. Lodenweste Gr.50 grün neuw. Saftpresse/Ents after von Phi- KieferBett 1x2m Massivholz,sehr KD.REITERHOSE Fb.:braun,Grögearbeitet+bemalt sehr schön band 1980 für 10 * % (0 51 41) stabil,Intakt mit Gebr.spuHirschhornknöpfe 3 Taschen ße:134. 10,-* % (01 76) lips, bis zu 600 Milliliter, 5,-* 9,95 % 05 14 1- 90 81 58 4 15 42 ren,15EU % (0 51 45) 23 71 12.- * % (01 74) 7 83 09 81 53 85 46 71 % (01 63) 3 33 62 12

m Ecktisch, Platte grau,Seiten 80 Kleiderdiener Holz, Hochwertig LATTENROST 1x 2 m, verstellbar , Meister Singer Box mit 18 KlasGardinenstange n f.Fenstergard., Puppenhochstuhl Holz-alt Spuren-umklappbar z Spielcm, 72 cm hoch, schwer, 15,gearbeitet, mit Ablageschale gut erhalten, 15,- % (0 51 41) sik-CDs + Begleitbuch 20,00 E neu, braun, 2 Stück 3,tisch-20* % (0 51 41) 2 72 93 % (0 50 52) 7 81 15 * % (01 63) 3 33 26 12 9 93 11 95 % (0 50 52) 32 44 % (01 70) 8 66 37 25


Mittwoch, 26. März 2014

10

„Eine Gelegenheit, unter Menschen zu kommen“

HAUSNOTRUF

cher Sich zu Hause si hwer. sc t ch ni t is fühlen Nur 15 Gramm.

9212 (08 00(ge) bü3hre3nfr1 ei)

CELLE. Im Alter neue Kontakte zu finden ist einfacher, als man glaubt. In Celle organisieren Senioren regelmäßige Treffen, wie zum Beispiel eine Rommé-Gruppe um Doris Maßmann im Celler

Wir helfen hier und jetzt. www.asb-celle.de 22288401_14032600320030314

Heiß geliebt! Der Johanniter-Menüservice.

Aus Liebe zum Leben

Infos unter Tel. (0 51 41) 1 92 14 22232801_14032600320030314

Altenpflegeheim

NEUMANN vollstationäre Pflege, Kurzzeitpflege familiäre Atmosphäre großer, parkähnlicher Garten schönes Einzelzimmer, bezugsfrei (24 m2) Flootlock 69 · 29225 Celle · Tel. (0 51 41) 4 79 85 www.altenheim-neumann.de 22237901_14032600320030314

AMBULANTE PFLEGE werden „Die Menschen schön – ie immer älter. W sie nnen wir dann kö .. suchen.“ auch langer be

Unser Anzeigen-Telefon

( 0 51 41 )

9 90-3 33

Musik für Senioren

Sängerin singt

is Celle

dt und Landkre

Ihr Partner in Sta

: Rufen Sie uns an

Oldies, Evergreens, Musicals & Pop

9212 (08 00(ge) bü3hre3nfr1 ei)

in Seniorenheimen zu Hochzeiten, Geburtstagen u. a. Festlichkeiten.

Wir helfen hier und jetzt.

M.Toma ☎ (01 73) 811 38 81

www.asb-celle.de 22287001_14032600320030314

22496301_14032600320030314

Hausnotruf | Hilfe auf Knopfdruck | Rauchmelder | Schlüsselhinterlegung

» Sicherheit und Service in vertrauter Umgebung «

Malteser-Hilfsdienst Tel.: 05141 - 9054-0 Hannoversche Str. 26 Fax: 05141 - 9054-20 29221 Celle www.malteser-celle.de 22460901_14032600320030314

Mehrgenerationen-Haus. Eigentlich sind die Tage von Doris Maßmann gut ausgefüllt. Langeweile kennt Sie nicht. Trotzdem engagiert sie sich bereits seit vielen Jahren. Diese Aufgabe hält sie fit und fordert sie. „Menschen haben mir immer am Herzen gelegen“, sagt die Cellerin. Deshalb zögerte sie vor acht Jahren nicht, als das Mehrgenerationen-Haus in der Celler Fritzenwiese ehrenamtlich Mitarbeiter suchte. Das Resultat: 2006 rief sie eine Rommé-Gruppe ins Leben. Einige von den Gründungsmitgliedern kommen noch heute regelmäßig zu den Montags-Treffen von 14 bis 16 Uhr. „Unsere 16-köpfige Kartenspielrunde ist mehr als eine reine Spielegruppe. Natürlich steht unsere Rommé-Leidenschaft bei unseren Treffen im Vordergrund. Doch gleichzeitig ist   Doris Maßmann organisiert die Gruppe Rommé-Runden. auch aber eine

Bernd Kohlmeier

Celle

: Rufen Sie uns an

Auch für Hannelore Hesse (80) hat die Gruppe einen besonderen Stellenwert: „Ich freue mich schon immer Tage vorher auf unsere Treffen. Ich bin ein geselliger Mensch. Die Treffen beleben meinen Alltag.“ „Man muss ja immer mal unter Menschen kommen, und das hier ist eine gute Gelegenheit“, sagt mit 83 Jahren die älteste Teilnehmerin Gertrud Lange, die sich sogar stets mit einem Taxi von Vorwerk nach Celle zum Kartenspielen bringen lässt. Bernd Kohlmeier

Senioren treffen sich regelmäßig zum Rommé-Spielen im Mehrgenerationenhaus.   Brücke zu sozialen Kontakten. Und diese Kontakte sind im Alltag für Menschen wichtig. Sie vermitteln ein Zusammengehörigkeitsgefühl“, sagt Doris Maßmann. Die meisten Teilnehmer ihrer Rommé-Gruppe kommen aus der Stadt Celle und kennen sich schon länger. Alle 16 Mitspielerinnen gehen mit Freude zu den wöchentlichen Treffen. „Ich wohne erst seit sieben Jahren hier und musste mich um

neue Kontakte kümmern. Die Gruppe, die ich hier gefunden habe, hat für mich eine ganz besondere Bedeutung. Es müsste schon was Gravierendes sein, dass ich mal ein Treffen aussetzen würde“, sagt Monika Struwe (67). Sie findet in der Runde Gemeinsamkeit und Kommunikation. Ingrid Welter (77) sieht das genauso: „Wie die meisten meiner Mitspielerinnen bin ich alleinstehend. Ich finde hier Abwechslung und Unterhaltung.“

Tagespflege steigert Lebensqualität CELLE. Die Tagespflege ist neben der Kurzzeitpflege das wichtigste Verbindungsglied zwischen der ambulanten und der stationären Pflege. Für Menschen, die tagsüber Hilfe und Pflege brauchen, abends und nachts aber lieber in den eigenen vier Wänden sein wollen, kann die ASB-Tagespflege das richtige Angebot sein. Sie gewährleistet den ganzen Tag über

nicht nur die Pflege und Betreuung der Tagesgäste, sondern bietet ihnen auch Unterhaltung. Das variable Konzept ermöglicht einen flexiblen Besuch der Einrichtung dauerhaft oder vorübergehend, an einzelnen Tagen oder die Woche von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 17 Uhr. Für die Mobilität sorgt der ASB mit einem Fahrdienst.

Pflegebedürftigen wird in der Tagespflege die Möglichkeit gegeben, Kontakte zu anderen Mensch aufzubauen. Die Angehörigen können den Tag für sich nutzen, einer Arbeit nachgehen oder von der Betreuung Abstand nehmen und Lebensenergie tanken. So entlastet die Tagespflege pflegende Angehörige und steigert die Lebensqualität der Tagesgäste. Die

Finanzierung eines Aufenthaltes in der Tagespflege ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Ob und in welcher Höhe ein Anspruch auf Zuschüsse von der Pflege- oder Krankenkasse besteht oder welche anderen Fördermöglichkeiten es gibt, dazu informiert der ASB unter ☏ (05141) 23001. Interessierte erfahren Näheres unter www.asb-celle.org im Internet. (cz)

Wohnberater haben einen geschulten Blick CELLE. Wie möchte ich im Alter wohnen? Ist ein selbstständiges Wohnen mit körperlichen Beeinträchtigungen in der eigenen Wohnung noch möglich? „Immer mehr Menschen machen sich Gedanken darüber, wie sie im Alter leben möchten. Viele wollen in ihrer vertrauten Wohnung bleiben“, sagt Ute Paulick, Koordinatorin der Celler Wohnberater im Seniorenservicebüro Celle. Häufig ist mit dem Wunsch, die eigenen vier Wände nicht zu verlassen, eine Umgestaltung der Wohnung erforderlich, damit man auch weiterhin bequem und sicher wohnen kann. In Celle Stadt und Land bieten sieben Wohnberater Senioren ihre Unterstützung an. Jeder von ihnen ist ehrenamtlich tätig. Die Beratung zur Wohnraumanpassung findet üblicherweise mit den Betroffenen in ihrer Wohnung statt. Eine gemeinsame Betrachtung der Wohnung bringt die Möglichkeit, kritische Bereiche zu erkennen.

Seniorenservicebüro

dt und Landkreis

Ihr Partner in Sta

Begegnungen mit sozialen Kontakten sind im Alter ebenso wichtig wie in jungen Jahren. Bemüht man sich im reiferen Alter nicht um neue Kontakte, schrumpft der Bekanntenkreis mit zunehmender Lebensdauer, denn es ist nicht jedermann vergönnt, ein hohes Lebensalter zu erreichen.

Senioren-Wohnberater geben Tipps, wenn es um Wohnraumanpassung geht.  Themen der Beratung sind beispielsweise technische Hilfsmittel. Dazu gehören Haltegriffe oder Geländer und Treppen- und Hub­ lifte. Möglichkeiten der Wohnraumanpassung durch Türverbreiterungen und barriere-

freie Bäder werden besprochen. Auch die eventuell nötige Finanzierung mit Fördermöglichkeiten wird thematisiert. Zusätzlich fließen Ideen zur Gestaltung des Wohnumfeldes wie Rampen und Beleuchtung im Außenbe-

reich mit ein. Falls erforderlich, wird auch über einen Wohnungswechsel und Wohnalternativen gesprochen. Die Beratung ist kostenfrei und unabhängig. Ziel ist es, Lösungen für ein weitestgehend selbstständiges Leben für Senioren zu entwickeln. (koh)


Mittwoch, 26. März 2014

11

CELLE. In Celle gibt es eine Senioren-WG. Bei dem Begriff Wohngemeinschaft fallen einem zuerst Begriffe wie StudentenWGs oder gar die 68-Bewegung und die Berliner Kommune 1 ein. Mit diesen Wohnformen hat die Senioren-WG aber nicht viel gemeinsam. Und doch ist sie in Celle ein beachtenswertes Vorzeigemodell. In einem Projekt haben sich neun Frauen in der Hattendorffstraße zu einer Wohngemeinschaft zusammengefunden. Sie nennen sich Celler Woge. Gebildet hat sich die Gruppe mit der Idee des gemeinsamen Wohnens bereits vor neun Jahren. „Ende 2005 ging es bei einem Hospiztag in Celle um gemeinschaftliche Wohnformen. Bald darauf haben sich 20 Interessierte unter dem Motto ‚Gemeinsam statt einsam‘ zusammengefunden, um an dieser Vision gemeinsam zu arbeiten“, erinnert sich die

Bernd Kohlmeier

Neun Frauen zwischen 63 und 82 Jahren leben in Celle unter dem Dach der Celler Woge in einer Hausgemeinschaft. Ihre Motivation ist, im Alter nicht alleine leben zu wollen. Doch zum Schritt in eine WG gehört Mut, denn die eigene Wohnung oder das Eigenheim müssen aufgegeben werden.

mieter war, zustande. Vor sieben Jahren ist die Senioren-Gemeinschaft in die Wohnblöcke der CBS eingezogen. „Für unser Haus in Hattendorffstraße 4 wurden sogar unsere individuellen Wünsche berücksichtigt. Es handelt sich beim Haus um ein barrierearmes Niedrigenergiehaus mit Aufzug. Inzwischen befinden sich auch in den Nachbarschaftshäusern weitere Wohnungen der Celler Woge. Ein großer Ziergarten mit Sitzecken und Ruhebänken steht uns allen zur Verfügung. Wir freuen uns schon jetzt auf den Frühling und den Sommer“, beschreibt Clothilde Vette die Wohnsituation. (koh)

Das sind die CBS-Wohnblöcke in der Celler Hattendorffstraße, in denen die Wohngemeinschaft Celler Woge lebt (Foto links). Neun Frauen haben sich dort zu einer Gemeinschaft zusammengeschlossen. Im Haus hat auch der Kreisverband des Arbeiter-Samariter-Bundes Räume bezogen. Sprecherin der Celler Woge Clothilde Vette. Um sich besser kennenzulernen, unternahm die Gruppe zunächst Ausflüge und besuchten bestehende Wohngemeinschaften in Hannover. Aus der Vision wurde ein Vorhaben. „Als wir in Celle Kontakt zum Celler Bauund Sparverein (CBS) bekamen, fielen unsere Vorstellungen auf fruchtbaren Boden. Der CBS bot uns einen Wohnblock in der Hattendorffstraße an“, erinnert sich

CELLE. Wo möchte ich wohnen, wenn die Kräfte nachlassen und Unterstützung durch andere nötig wird? Der Ratgeber „Leben und Wohnen im Alter“ der Stiftung Warentest bietet einen Überblick über die Möglich­ keiten, wie sich die eigene Wohn­situation oder die der Eltern verbessern lässt. Die Experten der Stiftung Warentest zeigen, was ältere Menschen tun können, wenn sie so lange wie machbar in ihrem vertrauten Zuhause wohnen bleiben möchten. Zudem werden Möglich­keiten aufgelistet, wenn man umziehen möchte. Falls man Hilfe und Pflege benötigen sollte, bietet das Buch auch einen Über­blick über geeignete Alternativen, wie beispiels­weise ambulante Pflege­ dienste oder mobile soziale Dienste. Nach dem Motto „Selbst­ bestimmt – aber sicher“ zeigen viele Beispiele von Leben und Wohnen im Alter, was derzeit erprobt und realisierbar ist. Die Palette reicht von der Wohnungs­anpassung über Hil-

die 82-Jährige. Viele Häuser in der Hattendorffstraße sind im Eigentum der Genossenschaft CBS. Sie sind schon sehr alt und stammen aus den Baujahren 1908/09. „Vor acht, neun Jahren haben wir eine CELLE. Die meisten Älteren Grundsanierung an den Gebäumöchten für ihre Kinder und Enden vorgenommen. Wir haben kel da sein. So beschäftigen sich bei der Modernisierung etwas 85 Prozent der Senioren stark gemacht, was über eine reine Samit dem Alltag und dem Lenierung hinaus geht, um den bensweg ihrer Angehörigen, für Heese-Standort attraktiver zu 65 Prozent ist die tägliche Untermachen“, erklärt CBS-Geschäftsstützung selbstverständlich. führer Fritz Stünkel. „Wir beIhren Verwandten finanziell schlossen, Wohnthemen mit Inhalten zu machen, wie zum Beispiel Single-Wohnungen. Um Computerhilfe für Senioren der Einsamkeit vorzubeugen, Unterstützung im Umgang haben wird einen Gemeinmit dem Computer schaftsbereich, das heutige Café T H OMAS RÜGER Capito, geschaffen, wo man sich 쏼 (0 51 41) 2 99 94 34 treffen kann. Unser kleinster gemeinsamer Nenner bei den neuEDV-Trainer en Wohnkonzepten ist: Mehr www.topfitsenior.de Nachbarschaft – neue Nachbar- 22278101_14032600320030314 schaft.“ Über Werbung für die Wohnmöglichkeit in der Zeitung kam der Kontakt zur Celler Woge, die Alle Ausflüge im Wert von 95,- EUR im Reisepreis enthalten auf der Suche nach einem Ver- Hin-/Rückreise im bequemen Fernreisebus • 4 x ÜN im DZ inkl. HP

Ältere wollen helfen

Bernd Kohlmeier (2)

SOLIDE

Die Mitglieder der Senioren-Wohngemeinschaft Celler Woge leben in einem Wohnhaus der Städtischen Wohnungsbau Gesellschaft.

298,-

im Parkhotel Sächsisches Haus im Gottleubatal • 4 x Frühstücksbuffet • 4 x Abendessen als 3-Gang-Wahlmenü mit Salatbuffet p.P. Ausflüge: Elbe und Bastei - Landeshauptstadt Dresden Kein EZ-Zuschlag Meißen, Moritzburg und Schloß Pillnitz • Begrüßungsdrink • Diavortrag “Sächsische Schweiz” 5 Tage-Reise Zuschlag für Doppelzimmer zur Alleinbenutzung nur 28,18.05.-22.05.14

Poststr. 17, 29308 Winsen (Aller), Telefon: 05143 - 9 80 20 Veranstalter seit 1979: CUP Touristic GmbH, Marcusallee 7a, 28359 Bremen 22241201_14032600320030314

ein von diesem Lebenskonzept mehr versprochen. Aus ihrer Erfahrung weiß sie inzwischen, wo und wie an dem Konzept nach nachgebessert werden sollte. Die ehemalige Kommunalpolitikerin fordert: „Der Begriff des betreuten Wohnens muss gesetzlich geschützt werden. Sein Inhalt muss klar definiert werden. Der Grundservice muss dazu erweitert werden.“ Die 83-Jährige kritisiert, dass der Begriff „betreutes Wohnen“ oft als reine Werbeversprechung benutzt würde, ohne dass es tatsächlich eine umfassende Betreuung gäbe. Das Leistungspaket beim Betreuten Wohnen besteht in der Regel aus zwei Paketen. Da ist zum Beispiel das GrundservicePaket, das pauschal abgerechnet wird. Das typische Paket beinhaltet beispielsweise eine regelmäßige Beratung durch Betreuungspersonal, feste Sprechzeiten der Betreuungskräfte in der Anlage, Hausnotruf mit Rund-um-die-

unter die Arme zu greifen, ist für knapp die Hälfte der Älteren wichtig (49 Prozent). Gespräche mit der jüngeren Generation ist für ein Drittel (33 Prozent) von Bedeutung. Mehr als die Hälfte (54 Prozent) will ihr Wissen an andere junge Menschen weitergeben. (tmn)

TAGESPFLEGE

ist „Die Welt retten en aber tt re ir wichtig. W g.“ erstmal Ihren Ta

Dresden / Meißen / Sächsische Schweiz

Leistungspakete beim Betreuten Wohnen genau prüfen CELLE. Wer sich für eine Einrichtung des Betreuten Wohnens interessiert, wird zunächst Prospekte und Werbebroschüren anschauen. Mit bunten Bildern und ausführlichen Beschreibungen sollen die Vorzüge einer Anlage herausgestellt werden und neugierig machen. Für die spätere Vereinbarung zwischen Anbieter und Bewohner zählt aber dann in erster Linie der Vertrag. Gudula Hepper aus Celle lebt seit sechs Jahren in einer Celler Senioren-Residenz mit dem Konzept des betreuten Wohnens. Sie ist dorthin gezogen, um eine Verbesserung gegenüber ihrer damaligen Wohn- und Lebenssituation zu erreichen. Die ehemals sehr aktive Frau ist inzwischen gesundheitlich eingeschränkt und auf einen Rollstuhl gewiesen. Sie ist in vielen Lebenssituationen auf Hilfe anderer und Betreuung angewiesen. Sie hatte sich ursprünglich für ein betreutes Wohnen entschieden und im Nachhin-

fen im Alltag bis hin zu gemeinschaftlichen Wohn­projekten und betreuten Wohn­gruppen. Da neue Wohn- und Betreuungs­ modelle und nach­ haltige Quartiers­ konzepte noch nicht über­all zu finden sind, gibt das Buch auch einen Über­blick über Wohn­ formen wie betreutes Wohnen und Pfle­ geheime. Der Ratgeber „Leben und Wohnen im Alter“ hat 240 Seiten und ist zum Preis von 19,90 Euro im Handel erhältlich.

Verlag

Wohnprojekt gegen Einsamkeit

Selbstbestimmt – aber sicher wohnen

Uhr-Bereitschaft, Informationen über Freizeitangebote, Vermittlung und Organisation von Hilfsdiensten bei Bedarf. Seine darüber hinausgehende Unterstützung kann man mit weiteren kostenpflichtigen Wahlleistungen anpassen. Hierzu zählen je nach Angebot hauswirtschaftliche Hilfen für Wohnungsreinigung, Wäschedienst, Fahr- und Bringservice, Mahlzeitenservice oder pflegerische Unterstützung durch ambulante Pflegedienste. Gudula Hepper rät, sich nicht von Hochglanzbroschüren beeindrucken zu lassen, sondern empfiehlt, rechtzeitig vorher zu prüfen, was tatsächlich in einem Vertrag für betreutes Wohnen steht. Nach ihren Wünschen sollen von den Einrichtungen gesetzlich festgelegte Mindestanforderungen erfüllt werden. Sie wünschte sich zum Beispiel zusätzlich einen Pflegedienst und eine ärztliche Betreuung im Haus bereits im Grundversorgungspaket. (koh)

is Celle

dt und Landkre

Ihr Partner in Sta

Rufen Sie uns an

:

9212 (08 00(ge) bü3hre3nfr1 ei) Wir helfen hier und jetzt. www.asb-celle.de 22289501_14032600320030314

Täglich eine frischgekochte Mahlzeit! Mit Meyer Menü kommt Ihnen jeden Tag eine kleine Freude ins Haus. Überzeugen Sie sich von unseren Vorteilen: • Täglich 7 leckere Menüs zur Auswahl • Zu jedem Menü bekommen Sie ein leckeres Dessert • Diabetiker-Menüs und WochenendVersorgung • Keine Vertragsbindung und kein Mindestbestellzeitraum • Kostenlose Anlieferung ab 1 Menü

Bestellen Sie kostenlos telefonisch unter 0800-150 150 5 oder im Internet unter www.meyer-menue.de 22234201_14032600320030314


Mittwoch, 26. März 2014

12

Schön Scharf: Kabarett mit Jens Neutag Staat zu machen. Und diese Suppe müssen wir dann auch noch auslöffeln. Guten Appetit! Ob der alltägliche Sicherheitswahn, Lobbyisten-Plage oder der tagtägliche Terror der Massenmedien, überall lohnt sich eine klare Haltung.

CELLE. Am Sonnabend, 29. März, in der Zeit von 10 bis 12 Uhr findet der traditionelle Oster- und Frühlingsmarkt auf dem Gelände des Carl Böttcher Hauses in der Lüneburger Straße 10, Nähe AKH, statt. Im Werk- und Kreativbereich des Böttcherhauses fertigen die Bewohner des Hauses diverse Dekoartikel für das Gartenjahr. Spezielle Dinge für das Osterfest aber auch Vogel- und Futterhäuser im speziellen Design wurden

Veranstaltungs-Infos Sonnabend, 29. März Kunst & Bühne Nordwall 46 29221 Celle s (05141) 217720 Beginn: 20 Uhr Eintrittskarten zum Preis von 14 Euro (Schüler und Studenten 10 Euro) sind bei der Tourismus und Stadtmarketing Celle GmbH im Alten Rathaus und an der Abendkasse erhältlich.

Stellenangebote

über die letzten Monate entworfen und hergestellt und sollen am 29. März den treuen Besuchern aber auch neuen Interessierten vorgestellt werden. Von Jahr zu Jahr erweitert sich so das Angebot an Dekogegenständen. Mit einem Angebot von Kaffee, Kuchen und einem kleinen Bratwurststand wollen wir den Besuchern unseres Marktes eine möglichst schöne Zeit bereiten bei hoffentlich schönem Wetter in unserem Stadtgarten.

DRK sammelt Altpapier Veranstalter

CELLE. Er geht seinen Weg konsequent weiter und entsprechend heißt das nunmehr fünfte Soloprogramm von Jens Neutag „Schön scharf“. Bissig, intelligent, unterhaltsam und ohne zu Belehren gibt er Anstöße, ohne dabei anstößig zu sein. Genau damit hat er sich als einer der wenigen Kabarettisten seines Jahrgangs bundesweit einen Namen gemacht. „Schön scharf“ ist ein niveauvolles Plädoyer gegen das Mittelmaß. In Politik und Gesellschaft mangelt es an Schärfe und Würze. Es fehlt nicht nur das Salz in der Suppe, sondern jegliche Zutat dafür. Westerwelle, Pofalla, samt deren Brüder und Schwestern im Geiste gehen allenfalls noch als zerkochte Rinderknochen durch, damit ist suppentechnisch kein

Ostermarkt auf dem Gelände des Carl-Böttcher Hauses

Unsere Frühlingsangebote . . . Mitsubishi Colt 1,2 ClearTec Motion Plus

CELLE. Am Sonnabend, 29. März, nimmt das Deutsche Rote Kreuz, Ortsverein Celle, erneut in der Zeit von 8 bis 15 Uhr Alt-

H TO AU

AUS HÖ PE R

papier entgegen. Die Sammelcontainer befinden sich auf dem DRK-Gelände in der Fundumstraße 1 in Celle.

5. Aprilne2n0Tü14 r Tag der offe

Opel Meriva 1,6 Innovation IN

WI

N S E N ( A LL

) ER

Es warten viele supergünstige JubiläumsAngebote auf Sie! Schauen Sie erst bei uns vorbei! Es wird sich lohnen!

GmbH Service

70 kW, astroschwarzmet., EZ 7/10, Klimaautomatik, Sitzheizung, LM-Felgen, ZV mit Fernbedienung u. v. w. Extras

77 kW, magmarotbrilliant, EZ 3/09, Tempomat, Bordcomputer, Nebelscheinwerfer, ZV m. FB u. v. w. Extras

6.880,– € Audi A3 Cabriolet 1,4 TFSI Attraction

Service

Im Langen Winkel 2–4 · 29308 Winsen (A.) · Tel. (0 5143) 98 96-0 · autohaus-hoeper.de 22438001_14032600320030314

AnzeigenTelefon:

8.980,– € Golf Comfortline 1,6 TDI BMT

990-333 AschauTeiche

92 kW, dakotagrauschwarzmet., EZ 10/11, Klimaanlage, Sitzheizung, LM-Felgen, ZV m. FB u. v. w. Extras

19.980,– €

77 kW, deepblackperleff., Klimaautom., Start-/ Stop-Autom., Einparkh. (selbstlkd.) u. v. w. Extras UPE inkl. Überführung, Zulassung und Brief 27.773,– / TZ 3/14 Ersparnis: 6.293,– € Verbrauch innerorts: 4,6 l/100 km Verbrauch außerorts: 3,3 l/100 km Verbrauch kombiniert: 3,8 l/100 km, Co2-Emission komb. 99 g/km, Eff.-Kl. A

21.480,–

Ihr WeltAuto-Partner im Landkreis Celle

21234101_14032600320030314

Veranstaltungen Mit uns Fahren Sie richtig . . . ...von Anfang an!

22986401_14032600320030314

Die Heidehäuser Hermannsburg Wir sind eine stationäre Einrichtung für 110 erwachsene Menschen mit einer geistigen Behinderung. Die nächtliche Betreuung der Bewohner ist durch Nachtwachen und Bereitschaftsdienste gesichert. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine motivierte und verantwortungsbewusste

Nachtwachenvertretung - mit einer abgeschlossenen pflegerischen Ausbildung oder Ausbildung in der Heilerziehungspflege, - die sich belastbar und flexibel ihren Herausforderungen stellt. Wir bieten: Es erwartet Sie eine zunächst auf 24 Monate befristete Teilzeitstelle mit durchschnittlich 7 Nächten pro Monat oder 15 Stunden Arbeitszeit pro Woche. Sie erhalten eine angemessene Vergütung nach Haustarifvertrag, die bei einer unbefristeten Anstellung um eine betriebliche Altersversorgung ergänzt wird. Sind Sie die Persönlichkeit, die wir suchen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Schreiben Sie bitte an das Albert-Schweitzer-Familienwerk e.V. Frau Dorothee Röder, Sägenförth 30, 29320 Hermannsburg ( 0 50 52 / 98 71 - 15. E-Mail: roeder@familienwerk.de.

www.familienwerk.de

Albert-SchweitzerFamilienwerk e.V.

Service

Autohaus Lübbe GmbH Im Bulloh 40 · 29331 Lachendorf · Tel. (0 51 45) 98 98-0 Fax (0 51 45) 98 98-50 · www.autohaus-luebbe.de 22911101_14032600320030314

Celler Markt – Ihr Partner für erfolgreiche Werbung. Telefon 05141 990-333

Kontakte

Automarkt Kaufe Pkw u. WohnW., a. m. Unfall/ Mängel, oh. TÜV.%(0157)30897410

Kraftfahrer/innen Kl. CE

die bereit sind, an unserem Standort in Hodenhagen die Tagestouren im Bereich der Lebensmittellogistik zu übernehmen. Sie haben bereits Erfahrungen sammeln können, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Wir bieten Ihnen: – Pünktliche Bezahlung - Fahrerprämie – 27/30 Urlaubstage – VWL / Betriebl. Altersvors. – Urlaubs-/Weihnachtsgeld – BKrFQG-Schulungen – unbefristeter Arbeitsvertrag – ADR-Schulungen

Sa. 29. 3. 2014 9 –18 Uhr CE, Wietzenbruch, Festplatz Termine: www.flohmarktcelle.de

18212001_14032600320030314

 05141 990-171 Verschiedenes

22869501_14032600320030314

 Je oller desto doller, 64 J., 0179 – 8 52 70 28, sexnord.net

Fassadenanstriche mit Flüssigkunststoff o. Acrylputz, qm ab12,- *. Klinkerversiegelung o. Wärmedämmung, kostenl. Angebot. Fa. Kreh, % (05131) 56237.

22416001_14032600320030314

motivierte

☎ CE 98 02 33

Ihr Anzeigenauftrag per Fax? – Kein Problem!

Kl. Thai-Zaubermaus, Massage z. Verwöhnen % (0152) 21016887

23113501_14032600320030314

Als erfolgreicher Logistiker suchen wir für zahlreiche neue Aufträge

Flohmarkt Großer

Faxen Sie uns...

Vereinsamte Frau sucht Abwechslung pv 0151-14088495

Babsi

Kur in Kolberg in Polen - 14 Tg. ab 429,-. Hausabholung inkl. Hotelprospekte u. DVD-Film gratis! % (00489) 43555126. www.kurhotelawangardia.de

Birgit (34 J.) privat 02302-1859003

Verkäufe Bastler holt kostenlos ab: Gefriertr. -schränke, Kombis, Waschm. u. Geschirrm., Kabel aller Art, Unterhalt.elektr. % 482775. Kamin-/Brennholz, trocken, Lieferung mögl., % (05142) 671 AB.

Elektrofundgrube Celle, Krähenberg 121, 29225 Celle, Tel. 48 13 39, Mo.– Fr. 11-18 Uhr, Sa. 11-13 Uhr, Di. Ruhetag, Waschmaschinen, Herde, Geschirrspüler, Trockner, Kühl- & Gefriergeräte, Werkzeug, Unterhaltungselektronik, Hifi-Raritäten, Nostalgisches zu Superpreisen. 48023701_14032600320030313

Kaufgesuche Briefmarken + Münzen! Wir kaufen Briefmarken, Münzen, Medaillen, Ansichtskarten zu reellen Preisen an Ihrem Wohnort. Korrekte Abwicklung garantiert. Versandhandel Holsten. % (05195) 972981. Suche alte Nähmaschinen, Zinngeschirr, Münzen (Urlaubsgeld), Bestecke, Instrumente, sowie Militaria. % (0551) 89248415.

Beilagen heute 22870201_14032600320030314

Schülerin (18J.) 0561-52045075

Im gesamten oder auch nur in Teilen unseres Verbreitungsgebietes: 22897901_14032600320030314

Kaufe Wohnmobile & Wohnwagen 03944-36160 www.wm-aw.de FA

DRK Blutspende Wathlingen/Nienhagen

14775801_14032600320030314

Ankauf von Wohnwagen und Wohnmobilen aller Art, Zustand Deutsche Hausfrau, gr. OW, heiß u. egal, alles anbieten. % (0177) willig. CE % (0162) 1554403. 7536530.

Porta Möbel

22868901_14032600320030314

30900 Wedemark ∙ An der Autobahn 9 –11 ∙ Telefon (0 5130) 5 80 00 zentrale@ebeling-logistik.de ∙ www.ebeling-logistik.de 22867901_14032600320030314

Wir bitten um freundliche Beachtung. 22817001_14032600320030314


CM_20140326.epaper.pdf