Issuu on Google+

SparHeizöl

Zu jeder Bestellung erhalten Sie gratis

eine Premium Autowäsche

im Wert von 15,90 €

sparsam

sauber

schwefelarm

www.energie-im-tank.de

sicher

Tel.: 0 51 41 - 81 0 81

86814902_14020500320030313

Clubnight

Nr. 6 / 41. Jahrgang

Mittwoch, 5. Februar 2014

ISOKLINKER®

Verklinkerung und Wärmedämmung in einem.

Sa,08.02.14

Isolierklinker-Systeme R. Eschmann Celler Straße 53 c · 29308 Winsen

Tel. (0 51 43) 9 30 92 www.r-eschmann.de

3702401_14020500320030314

www.bauernhof-lehmann.de 10022001_14020500320030314

Vortrag über Risikodiagnostik

Peter Müller (Archiv)

CELLE. Was bedeutet ein „dreifach erhöhtes Erkrankungsrisiko“ für Demenz und was macht man mit diesem Wissen? Zu diesem und anderen Beispielen medizinischer Risikodiagnostik bietet die Kirchengemeinde Klein Hehlen am Mittwoch, 12. Februar, um 19.30 Uhr eine Vortragsveranstaltung in der Reihe „55 plus“ an. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltung findet im Gemeindehaus, Bonifatiusstraße 13, statt.

Aller-Fackelschwimmen startet zum 46. Mal ALTENCELLE. Am Sonnabend veranstaltet die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Ortsgruppe Celle ihr traditionelles Aller-Winter-Fackelschwimmen. Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche Fackeln die Oberaller erstrahlen lassen. Bereits zum 46. Mal findet Deutschlands ältestes WinterFackelschwimmen statt. Das im Jahr 1966 ins Leben gerufene Allerschwimmen entstand nach einer Idee der damaligen DLRG-Tauchergruppe. Es war ursprünglich als Konditionstraining und Erprobung der Ausrüstung gedacht. Damals entschieden sich elf Mitglieder, sich mit ihren Taucheranzügen in Altencelle in

die etwa zwei Grad kalte Aller zu begeben und sich – zu dieser Zeit – mit neun Stromkilometern bis in den Celler Hafen treiben zu lassen. Was in den ersten Jahren lediglich als interne Trainingseinheit gedacht war, wurde bald darauf durch die örtliche Feuerwehr und das britische Militär erweitert. Auch sie sahen den Nutzen zur Erprobung ihrer Materialien und Kondition. Durch Presse und Mundpropaganda fragten schließlich auch angrenzende Tauchsportvereine an, um bei dieser Aktion dabei sein zu können. Schließlich entstand das Allerschwimmen, so wie man es heute noch erleben kann. Der Initiator und Mann der

ersten Stunde, Karl Ströher, schwimmt mit seinen 76 Jahren auch heute noch mit. Lediglich die beiden Jahre, wo das Allerschwimmen aufgrund nicht vorhersehbarer Umwelteinflüsse nicht stattfinden konnte, musste auch Ströher auf das Schwimmen verzichten. Zusammen mit knapp 200 weiteren Teilnehmern wird er dieses Jahr wieder die etwa sieben Stromkilometer von Altencelle bis zur Pfennigbrücke absolvieren und dabei hoffentlich von zahlreichen Zuschauern begleitet werden. Das Allerschwimmen startet um 17 Uhr in Altencelle an der Allerbrücke. Von dort aus treiben die Teilnehmer bis zum Beginn der Dammaschwiesen,

wo sie ein warmes Getränk und ihre Fackel gereicht bekommen. Die letzte Strecke wird dann in der Dämmerung durch Dutzende von brennenden Fackeln erstrahlen. Die Teilnehmer erreichen gegen 18.15 Uhr das Ziel an der Pfennigbrücke. Für Zuschauer gibt es in der Nähe der Pfennigbrücke verschiedene Stände. Dort werden Imbisse, Süßigkeiten und Getränke verkauft.

Winterreifen für Ihre Füße

Am Heiligen Kreuz 8, Celle Mo – Fr 11–17, Sa 11–16 Uhr

Tel. (0 51 41) 9 80 79 82 www.kyboot-shop.de 9823101_14020500320030314

JEANS-MÜHLE . . . hier wohnt die Jeans . . .

Oppershäuser Straße 7 · Lachendorf

Angebot der Woche:

Arbeitsjeans

von Oklahoma 10550001_14020500320030314

29,95

Kirchenmäuse bringen Komödie auf die Bühne CELLE. „Was macht der Elch in meinem Zimmer?“ Diese Frage stellt Gillian, als sie ihren Antrittsbesuch im Haus ihrer Schwiegereltern macht. Doch dabei bleibt es nicht, denn schnell stellt sie zusammen mit den Zuschauern fest, dass diese Familie alles andere als normal ist. Und hinter der bürgerlichen Fassade lauern noch viele Überraschungen.

„37 Ansichtskarten“ heißt die schräge Komödie von Michael McKeever, die die Kirchenmäuse auf der Bühne in Lobetal spielen. Am 8. Februar um 20 Uhr und am 9. Februar um 16 Uhr öffnet sich der Vorhang zur Premiere. Eintritt 9 Euro (ermäßigt 4,50 Euro). Karten unter ☏ 51540, bei Bäcker Misch in Groß Hehlen oder an der Abendkasse.

Augsburger Zelttheater CELLE. Das Augsburger Zelttheater spielt am Sonntag, 9. Februar, um 15 Uhr im Beckmannssaal in Celle in der Mag-

nusstraße 4. Ermäßigte Karten liegen in allen Kitas aus. Weitere Informationen gibt es unter ☏ (0178) 5453122.

Einrichten, Schenken und Dekorieren im Landhausstil

Veranstaltungs-Infos Sonnabend, 8. Februar Altencelle (Brücke) Start: 17 Uhr Ziel an der Pfennigbrücke: etwa 18.15 Uhr

Neue Frühjahrsware eingetroffen ! Geschäftszeiten: Mi.–Sa., 10 –12.30 Uhr/Mi.–Fr. 15–18 Uhr Landhaus Impressionen · Mühlenweg 27 · 29308 Winsen (Aller) · Tel. 0 51 43-51 29 www.landhaus-impressionen.de · info@landhaus-impressionen.de · Inh. R. Eschmann 10446001_14020500320030314

Hermannsburg, Bahnhofstraße 2 · Tel. (0 50 52) 91 16 31 · Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 9–18 Uhr, Sa. 9–13 Uhr Eschede, Celler Straße 3 · Tel. (0 51 42) 9 88 91 27 · Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 9–18 Uhr, Sa. 9–13 Uhr 10411301_14020500320030314

nur


12435401_14020500320030313

Großer Malwettbewerb für „Ich bin stark“-CD beginnt

Veranstalter

CELLE. Zum siebten Mal startet die CD-Kaserne das Präventions- und Musikprojekt „Ich bin stark“. Über 800 Kinder aus Stadt und Landkreis nehmen gemeinsam eine CD zum Thema Stärke auf. Für diese CD werden nun mit Hilfe eines Malwettbewerbs Bilder für das Cover und CD selbst gesucht. Kleine Maler aus den Klassenstufen drei bis sechs aller Schulen, Betreuungseinrichtungen

Osterferien mit Abenteuern und Naturerlebnissen verbringen

Flohmarkt im Vereinsheim NIENHAGEN. Die Blue Diamonds veranstalten am Sonntag, 9. Februar, ab 10 Uhr einen Hallen-Flohmarkt im Vereinsheim, Im Westfeld 13a, Nienhagen. Anmeldung unter ☏ (0162) 7584304.

Faslam in Bargfeld BARGFELD. Am Sonntag, 9. Februar, beginnt um 13 Uhr der traditionelle Faslam-Umzug mit Wurst- und Eiersammeln von Haus zu Haus mit den Celler Knappen. Ab 17 Uhr folgen die Preiskrönung und Preisverleihung des besten Kostüms und Wagens bei Bangemanns mit musikalischem Ausklang. Am Sonnabend, 15. Februar, findet ab 21.30 Uhr der offizielle Tanz mit „Musikspaß Eldingen“ für Jedermann statt.

Neues Programm HERMANNSBURG. Pünktlich zum Valentinstag stellt „A Cappella“ aus Hermannsburg ein neues Programm vor: Zwölf Herren und eine Dame, begleitet von einem Klavier, werden den Umgang mit Liebe und Partnerschaft vom Mittelalter bis zum Hier und Jetzt gesanglich sichtbar machen. Wie man vermuten darf, werden sowohl die ernsthaften als auch die humorvollen Seiten dieses alles beherrschenden Lebensthemas nicht außer Acht gelassen. Die Vorstellung startet am Sonntag, 9. Februar, in der Großen Kreuzkirche in Hermannsburg um 19 Uhr. Außerdem: Mittwoch, 12. Februar, Michaelkirche, Faßberg, 19.30 Uhr. Freitag, 14. Februar, Neuenhäuser Kirche, Celle, 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

lebnispädagogischen Konzept mitten im Wald stattfinden. Von Abenteuer bis Naturerlebnis, von Entdeckungstour bis Experimentierfeld reicht die Palette der Angebote. Neben den vielfältigen Freispielmöglichkeiten gibt es jeden Tag verschiedene Angebote, wie Feuer machen, Bogenschießen, Insektensafari, Klettern, Hüttenbau oder Schnitzen. Beim gemeinsam zubereiteten Mittagessen

können sich die Kinder stärken. Der Spaß steht bei allem natürlich im Vordergrund. Weitere Informationen zum Programm gibt es im Internet unter www.cd-kaserne.de und unter ☏ (05141) 977290. Anmeldungen werden entgegen genommen. Die Teilnahme ist auch tageweise möglich. In dem Kostenbeitrag von 15 Euro pro Tag sind alle Materialien, Getränke, Frühstück und Mittagessen enthalten.

Malen der CD eignet sich ein CD-Rohling als Schablone. Die fertigen Kunstwerke müssen dann nur noch mit Namen, Adresse, Schule, Klasse und Alter versehen werden und an die CD-Kaserne, Hannoversche Str. 30B, 29221 Celle geschickt werden. Einsendeschluss ist der 1. März. Die Gewinnern erhalten Geldpreise für die Klassenkasse in Höhe von insgesamt 300 Euro.

„KlarSicht“-Mitmach-Parcours zu Tabak und Alkohol CELLE. Auf Initiative der Jugendarbeit der Stadt Celle und des Jugendamtes des Landkreises findet am Dienstag und Mittwoch, 11. und 12. Februar, in der Alten Exerzierhalle, Am Französischen Garten 1 in Celle der „KlarSicht“-Mitmach-Parcours zu Ta-

bak und Alkohol der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) statt. Der Parcours bietet ca. 300 Schülern aus Celle spielerische Suchtaufklärung und spannende Mitmach-Aktionen. Darüber hinaus vermittelt der Parcours Multiplikatoren neue

methodische Ansätze in der Suchtprävention. Für Gäste gibt es eine Führung am Dienstag, 11. Februar, um 14.30 Uhr, zu der alle an Jugend- und Präventionsarbeit Interessierten eingeladen sind. Um Anmeldung unter ☏ (0221) 7020654 wird gebeten.

Rundgang durch Senioren Residenz Sophien-Stift Celle. Rüdiger Seide, Leiter des Sophien-Stift, lädt alle Besucher am Donnerstag, 13. Februar, 16 bis 18 Uhr zu einem ausführlichen InformationsRundgang durch die Räumlichkeiten der Senioren Residenz ein.

Auf dem Rundgang durchs Haus können sich die Besucher die verschiedenen Appartements und die gesamte Anlage ansehen. Ausführlich vorgestellt werden sowohl die unterschiedlichen Dienstleistungen als auch die einzelnen Abtei-

lungen. „Selbstverständlich stehe ich ihnen für alle Ihre Fragen gern zur Verfügung,“ so Rüdiger Seide. Im Anschluss kann man im Restaurant des Hauses alle neuen Eindrücke miteinander bei einem Imbiss besprechen.

Musikalische Lesung mit Ulrich Jokiel CELLE. Ulrich Jokiel, Musikalischer Leiter des Schlosstheaters, stellt am Montag, 10. Februar, bei „FORMAT 20.15“ in einer Lesung Texte vor, die aus seiner Feder stammen und in einem Sammelband erschienen sind. „Auf der Suche nach dem verlorenen Paradies“ umfasst politische Essays, Gedichte, Gedanken über Krieg und Frieden, Armut und Reichtum, Versuche deutscher Vergangenheitsbewältigung und andere gesellschaftliche Probleme. Der Faktor „Zeit“, sowohl ihre Langsamkeit, als auch ihre ungeheure Schnelllebigkeit, der „Jetlag der Zivilisation“ spielt dabei immer wieder eine wichtige Rolle. Mit jüdischchristlichem Hintergrund und einem Hauch von charmanter Blasphemie, gepaart mit jiddischem „wiz“ und autobiografischen Episoden, gibt der Autor dem Geschehen vom Garten

Eden bis hin zum Saturn einen roten Faden und durchweg freien Lauf. Ulrich Jokiel wird auf seinen Ausflügen auf das literarische Feld selbstverständlich nicht auf die Musik verzichten. Peter Missler und Claudia Doliwa begleiten ihn mit Klezmerklängen und jüdischen Liedern. 15 Jahre lang arbeitete Ulrich Jokiel als Komponist und Pianist, später auch als Autor. Daneben bestritt er mehrere Soloprogramme und satirische Lesungen. In die »Comedian Harmonists« spielte er damals die Rolle des Erwin Bootz. Seit der Spielzeit 2010/2011 ist Ulrich Jokiel als musikalischer Leiter fest am Schlosstheater Celle engagiert. Eintrittskarten für diese Veranstaltung sind an der Theaterkasse (Markt 18), unter ☏ (05141) 90508-75/76 oder an der Abendkasse direkt vor der Veranstaltung erhältlich.

Tage der offenen Tür im Orchideen-Zentrum Celle GROSS HEHLEN. Es ist ein Erlebnis für Blumenliebhaber, durch die rund 9000 Quadratmeter umfassenden Produktionsgewächshäuser zu wandern. Über 20.000 Sorten und Arten faszinieren OrchideenFans mit ihrer Vielfalt an Farben, Formen und Duft. „Wir möchten uns mit den Tagen der offenen Tür bei unseren Kunden für die Treue bedanken und dem vielfachen Wunsch nach einem Gang durch unsere Gewächshäuser nachkommen“, erklärt Geschäftsführer Christian Wichmann. Neben der exotischen Orchideenwelt erwartet die Besucher ein buntes Rahmenprogramm. Vorgestellt wird das neu patentierte „PolluSanSystem“. Zimmerpflanzen, die

in PolluSan eingepflanzt sind, reinigen die Raumluft von Giftstoffen und Feinstäuben. Als besonderes Event möchten die Veranstalter schon jetzt bekannt geben, dass am Sonnabend, den 8. Februar, in der Zeit von 12 bis 16 Uhr Miss Celle online, Gesa Hubertine Hirschfeld, im OrchideenZentrum anwesend sein wird. Die Tage der offenen Tür finden Freitag und Sonnabend von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 16 Uhr statt. Wichmann Orchideen befindet sich im Celler Stadtteil Groß Hehlen an der Bundesstraße 3. Parkmöglichkeiten stehen ausreichend zur Verfügung. Für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt, der Eintritt ist frei.

Veranstalter

CELLE. Vom 7. bis 11. April bietet die CD-Kaserne für Kinder eine verlässliche Ganztagsbetreuung in den Osterferien an. Die Angebote finden täglich von 8 bis16 Uhr auf dem Gelände des Naturfreundehauses statt und richten sich an Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren. Die CD-Kaserne kooperiert seit zwei Jahren eng mit den Naturfreunden Celle und lässt die Ganztagsbetreuung mit einem neu ausgerichteten er-

oder ähnliches aus dem Stadtund Landkreisgebiet Celle können ihre Bilder zum Thema Stärke bei der CD-Kaserne einreichen. Stärke, anderen zu helfen, oder auch einmal Nein zu sagen. Auch andere Formen von innerer Stärke oder Zusammenhalt können malerisch umgesetzt werden. Die Bilder sollen auf A4 gezeichnet werden. Die Technik spielt dabei keine Rolle. Für das

Indoor-Rock-‘n‘-Roll-Fest mit Trendkill CELLE. Es wird laut am Sonnabend, 8. Februar, in der CD-Kaserne. Nachdem die Shows 2012 und 2013 so erfolgreich war, freuen sich ihre Macher auf die Fortsetzung im Februar und garantieren einen Abend mit bester, rockiger Livemusik und einer mitreißenden Show. Live auf der Bühne überzeugen dieses Mal: Tricky Lobsters, Dynamite Roadkill, Sexy Chocolate, Them Bones und Motogiant. Trickey Lobsters: Ihre Vision von lautem, dreckigem, Backpfeifen verteilendem Rock bedarf keiner Erklärung, sobald der Reigen eröffnet ist. Leise ist woanders, gezügelt im Exil und Amtssprache ist Englisch. Die Tricky Lobsters bewegen sich auf dem schmalen Grat zwischen 70er Glam und 90er Stoner, klemmen ihr Hinterteil zwischen alle Stühle und missbrauchen den Blues auf eine derart miese Art und Weise, dass die blanke Freude aufkommt. Au-

genzwinkern inklusive. Dynamite Roadkill: Die Celler Band zeichnet sich aus durch Geschwindigkeit, breitbeinigen Gitarrenriffs und lyrischer Direktheit – „Party, Sex und Alkohol“ dies beschreibt den Treibstoff einer ganzen Generation und den scharf-würzigen Rock‘n‘-Roll dieser Celler Musikkapelle. Sexy Chocolate: „Sie sind sexy und sie wissen es“ – mit einem Augenzwinkern beschreibt dieser Ausspruch wohl am besten den Humor, den die vier Musiker in ihre Acoustic-Cover und Eigenkompositionen einfließen lasse. Musikalisch auf einem hohen Niveau, immer mit einem Augenzwinkern, niemals unter die Gürtellinie – verstehen sie sich blind und berühren die Herzen ihrer Zuhörerschaft, denn sie können auch ernst, romantisch und leidenschaftlich. Motogiant: In Zeiten von Alternative-Ska-Pop-Stadium-De-

ath-Rock und anderen absurden Stilbezeichnungen ist es selten geworden, dass sich Musiker trauen, einfach nur Rock zu machen. Genau das ist Motogiant Vorbei am künstlichen Bemühen immer neue Kombination zu erfinden, konzentrieren sie sich auf das Wesentliche. Immer bestmöglichen und ehrlichen Rock abliefern, egal in welche Genrerichtung. Ohne große Schnörkel und Schleifen gibt es bei Motogiant brachiale und fette Rockmusik.

Veranstaltungs-Infos Sonnabend, 8. Februar CD Kaserne Celle Hannoversche Straße 30 B 29221 Celle s (05141) 9772910 Einlass: ab 18.30 Uhr Beginn: 19 Uhr Eintritt: Tickets gibt es an der Abendkasse für 10 Euro.


Mittwoch, 5. Februar 2014

3

Celler Nachtmusique in der Stadtkirche Das in und um Celle schon recht bekannte Ensemble, das im vergangenen Jahr unter anderem mit einem begeisternden Open-Air-Konzert im Celler Schlosshof auf sich aufmerksam gemacht hat, ist mit Wer-

Veranstalter

CELLE. Zu einem Konzert des Bläserensembles „Celler Nachtmusique“ lädt die Celler Stadtkirchen-Stiftung am Sonntag, 9. Februar, um 17 Uhr in die Stadtkirche St. Marien ein.

ken von Beethoven, Ibert, Gounod und Grieg zu hören. Das 2007 als Bläseroktett gegründete Ensemble tritt seit 2008 regelmäßig auf. Ihm gehören sowohl professionelle Musiker als auch ambitionierte Hobby-Musiker an. Ziel der Gruppe, die in diesem Konzert durch Querflöte und bei anderen Gelegenheiten auch durch Kontrabass ergänzt wird, ist es, die sonst selten zu hörenden Schönheiten der Literatur für Bläseroktette einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. Um Spenden am Ausgang wird gebeten.

Veranstalter

CELLE. Unter der Regie von Alvaro Solar, der auch als CoAutor tätig war, hat Schauspieler, Sänger, Autor und Regisseur Pago Balke ein brisantes Thema kabarettistisch aufgearbeitet: Das Tier und wir. Betrachtet werden Fragen

wie: Tiere streicheln oder essen? Was ist mit dem fleischlos? Ist alles in Butter oder geht noch was auf die Kuhhaut? Wie geht es dem lieben Federvieh, wenn es jeden Tag 6,5 Prozent seines Eigengewichts zunehmen darf? Wie klug sind Schweine wirklich oder sind sie einfach nur lecker? Pago spielt und singt in zehn verschiedenen Rollen. Seine Hauptfigur, Gerd Glüsing vom Bundesverband der landwirtschaftlichen Agro-Business Fleischerzeugung Sektion Diepholz, lässt an seinem tierfreundlichen Mitspieler Herrn Groenewoldt (am Klavier: Meinrad Mühl) kein gutes Haar. Das Programm, am Sonnabend, 8. Februar, in Kunst & Bühne zu sehen, ist satirisch und bissfest. Der moralische

Veranstalter

Pago Balke nimmt Tiere satirisch ins Visier

Energievolle Rockshow mit RemmiDemmi

Zeigefinger bleibt in der Tasche und dennoch gibt es viel Futter zum Thema Tier. Weitere Infos: www.pagobalke.de

Veranstaltungs-Infos Sonnabend, 8. Februar Kunst & Bühne Nordwall 46 29221 Celle s (05141) 217720 (Anschluss ist erst eine Stunde vor der Veranstaltung erreichbar) Beginn: 20 Uhr Karten: Eintrittskarten zum Preis von 14 Euro (Schüler und Studenten 10 Euro) sind bei der Tourismus und Stadtmarketing Celle GmbH im Alten Rathaus und gegebenenfalls an der Abendkasse erhältlich.

MÜDEN. „Sechs, Druck und Rock is‘ toll!“, finden RemmiDemmi. Sie stehen auf der Liste der ehemaligen Geliebten von Britney Spears und Robbie Williams, sie sind die unehelichen Kinder der Spice Girls und ihre Haare sind echt. Wer die energievolle Rockshow der Band miterlebt, geht zudem nicht dümmer aus dem Konzert, er lernt mitunter den dritten stellvertretenden Bürgermeister oder hilfsbereite Frisörinnen im Gemenge kennen und wird schon einmal aufgeklärt, warum das Gebäude errichtet wurde, in dem die Rockband ge-

rade das Publikum so richtig aufmischt. Wer sich in ein RemmiDemmi-Konzert traut, sieht einen Rex Gildo mit Elvistolle und süffisanter Billy Idol Stimme, eine echte Blondine mit wahrer Intelligenz, Slash im bayernfarbenen Countryhemd, Iggy Popp mit schwarzen Haaren und bedecktem Oberkörper, Milvas Sohn gezeugt in einer Besenkammer und Axl Rose zur Abwechslung hinter dem Schlagzeug. Dazu die besten Top-100-Titel weltbekannter Bands wie ZZTop, Pink, Bon Jovi, Ramones, Aerosmith, Guns‘n‘Roses oder

Billy Idol. Sauber, authentisch und kraftvoll gespielt. Der Eintritt ist Gästen ab 16 Jahren gestattet. Diese müssen die Veranstaltung um 24 Uhr verlassen, es sei denn, sie sind in Begleitung einer anerkannten Aufsichtsperson.

Veranstaltungs-Infos Sonnabend, 8. Februar Kubus Kultur- und Eventhalle, Müden/Aller Einlass: ab 21 Uhr Karten: Abendkasse: 10 Euro, mit Remmi-Demmi-Perücke: 5 Euro.

ANZEIGE

Altgoldverkauf zahlt sich aus Goldankauf bei Der GOLDMANN ® am Großen Plan in Celle. Vor nicht ganz fünf Jahren betrug der Preis für eine Unze Gold ganze 700 USDollar. Einige Jahre später hat sich der Goldpreis fast verdoppelt. Nicht zuletzt die ereignisreichen letzten Jahre und die aktuelle Syrien-Krise haben zu diesem rasanten Anstieg der Kurse geführt und den Goldpreis auf derzeit knapp 30.000 Euro das Kilo steigen lassen. Folglich entschließen sich immer mehr Menschen dazu, in ihren Schmuck-

Kunden beim Verkauf Ihrer Schätze. Kommen Sie spontan vorbei! schatullen zu kramen, wo Der GOLDMANN® sofort nicht selten wahre Schätze und schnell in Geld umentdeckt werden, die sie bei wandeln können. Ein Vor-

sortieren der Ringe, Golduhren oder Zahnkronen (auch mit Zahnresten) ist bei Der GOLDMANN® nicht nötig. Sabine T. beispielsweise entdeckte beim Aufräumen in der Wohnung Goldketten, die sie von ihrer Oma geerbt hatte. „Weil sie damals für mich zu altmodisch wirkten, habe ich sie schnell vergessen“, erzählt sie. „Mit dem Geld werde ich mir eine Freude machen und der Rest wird für den nahenden Sommerurlaub zurückgelegt.“

Wert des Goldschatzes: rund 645,– Euro. Viele fassen leider erst nach langem Hin und Her den

Ob Ringe, Broschen, Zahnkronen oder sogar Bestecke, Der GOLDMANN ® ist der richtige Ansprechpartner.

ht ld – nic o g n h ll a Z wertvo r e b a , schön

auch n e f u a Wir k cke e t s e B erte versilb 0er usw.) (90, 10 (neben Commerzbank, gegenüber Huths Kaffee)

eiten: z s g n u Öffn 17 Uhr – 0 1 , . r Mo. – F

29221 Celle ∙ Tel. 0 51 41/70 94 961

www.dergoldmann.com

Der GOLDMANN® ∙ Großer Plan 28

4470601_14020500320030314

Entschluss, uns zu besuchen, sind dann aber umso zufriedener“, sagt Thomas Seven.


TIPPS & TERMINE Notruf Polizei: s 110 Feuerwehr: s 112 Feuerwehr/Notarzt/ Rettungswagen: s 112. Krankentransport: DRK: s (05141) 911911. Feuerwehr- und Rettungsleitstelle: Kreishaus, Trift 26, s (05141) 911911.

Apotheken-Notdienst Mittwoch: Georg-WilhelmApotheke, Bahnhofstraße10, ☏ (05141) 92840. Donnerstag: antares-Apotheke, Gesundh., Sägemühlenstraße 3, ☏ (05141) 900360. Freitag: Vital-Apotheke, An der Hasenbahn 3, ☏ (05141) 9090990. Sonnabend: Apotheke Westercelle, Westerceller Straße 19, ☏ (05141) 83355. Sonntag: Apotheke Klein Hehlen, Witzlebenstraße 10, ☏ (05141) 53302. Montag: Apotheke Blumlage, Blumlage 12, ☏ (05141) 27291. Dienstag: Schloß-Apotheke, Stechbahn 5, ☏ (05141) 7700.  (ohne Gewähr)

Med. Notdienste Ärztlicher Notdienst in Celle: Notfallpraxis 77er Straße, s 25008, geöffnet montags, dienstags und donnerstags 19 bis 24 Uhr, mittwochs und freitags 15 bis 24 Uhr, sonnabends, sonntags sowie feiertags von 8 bis 24 Uhr, telef. Bereitschaft 24 bis 7 Uhr. Zahnärztlicher Notfalldienst: Sonnabend und Sonntag: Dr. Klage, Scheuener Straße 7, s 958010, 10 bis 12 Uhr, ab Freitag, 15 Uhr. Chirurgischer Notdienst, (keine Hausbesuche): Sonnabend und Sonntag: Praxisgemeinschaft Wehlstraße, Dr. Rapp, s 905010. Notdienst der Tierärzte: Sonnabend und Sonntag: Dr. Bartels, Kaninchengarten 5, s (05141) 51920.

Techn. Service Notdienst Gas und Wasser: Sonnabend und Sonntag; Firma Dumon & Lahmann, s (05141) 6740.

Theater & Co. Schlosstheater Celle: Hauptbühne: „Iphigenie auf Tauris“: Vorstellungen täglich bis zum 15. Februar, jeweils von 20 bis 22.25 Uhr. Malersaal: „Die Eisbären“: am Donnerstag, Freitag und Sonnabend, jeweils von 20 bis 21.30 Uhr, Schlossplatz 1, Celle.

Mittwoch Senioren-Sprechstunde: jeden Mittwoch von 10 bis 12 Uhr, in der Geschäftsstelle des Seniorenbeirates der Stadt Celle, Altes Rathaus Markt 14, Celle, Informationen unter ☏ (05141) 12496. Treffen des Arbeitskreises „Eine Welt“: 19.30 Uhr, im Weltladen, Zöllnerstraße 29, Celle. KELLU Freiwilligenagentur Celle: von 9 bis 12 Uhr, Markt 18, Celle. ☏ (05141) 12400. Ambulante Herzsportgruppe Wathlingen von 1989 e.V.: von 17 bis 20 Uhr in der Sporthalle Kantallee (Schulzentrum). Reha- und Präventionssport unter ärztlicher Aufsicht. Informationen unter: www. herzsportgruppe-wathlingen.de Kreatives Malen für Kinder: von 15.30 bis 17 Uhr, Mehrgenerationenhaus, Fritzenwiese 46. Informationen unter ☏ (05141) 279155. Treffpunkt für Alleinerziehende mit Kindern: von 16 bis 18 Uhr, Evangelische Familien-Bildungsstätte, Fritzenwiese 9, Celle. Kinderschutzbund: Kleiderbörse von 9 bis 12 und von 14 bis 16 Uhr. Familienberatung nach telefonischer Terminvereinbarung, Neustadt 77, Celle. Infos unter ☏ (05141) 46066. Show: „Night of the Dance“, 20 Uhr, Congress Union, Thaerplatz 1, Celle. Museum am Mittag: „Lasertanz“, 13 Uhr, Kunstmuseum mit Sammlung Robert Simon, Schlossplatz 7, Celle. Clubnachmittag: „Wohnen im Alter“, Siegfried Hildebrandt, 17.30 Uhr, Mehrgenerationenhaus, Fritzenwiese 46, Celle. Veranstalter: Deutscher Frauenring.

Donnerstag Training und Walking der Leichtathletikabteilung: ab 16 Uhr, Treffpunkt: HBG-Sportplatz. Veranstalter: TuS Celle 92. Skatabend der Celler Skatfreunde: 19.15 Uhr, Burgwallcafé. Info ☏ (05146) 1438. KELLU Freiwilligenagentur Celle: 14 bis 17 Uhr, Markt 18, Infos unter ☏ (05141) 12400. Frühstück für jedermann: von 9.30 bis 11.30 Uhr, Mehrgenerationenhaus, Fritzenwiese 46, Celle. Meditation am Abend: von 19.30 bis 21 Uhr, im Treffpunkt „Meditation“, Landgestütstraße 5, Celle. Informationen und Anmeldung unter ☏ (01520) 9432315. Treffpunkt für Alleinerziehende mit Kindern: von 16 bis 18 Uhr, Im Laden Paulus, Rostocker Straße 90, Celle.

Gewinnen Sie karten für „Mother Africa“-Show

Von Mittwoch, 5. Februar bis Dienstag, 11. Februar

Puppentheater: „Schnappi das kleine Krokodil“, 15 Uhr, Beckmannsaal, Magnusstraße 4, Celle. Benefizkonzert: „Celler Nachtmusique“, mit dem Bläserensemble, 17 Uhr, Stadtkirche St. Marien, Stechbahn, Celle.

Montag

Der Circus der Sinne „Mother Africa“, gastiert am Donnerstag, 20. Februar, um 20 Uhr in der Congress Union Celle. Umlingo, was übersetzt so viel wie „Magie“ oder „Wunder“ bedeutet, erzählt die Geschichte eines afrikanischen Jungen, der sich bei seiner Suche nach dem Glück auf eine Reise durch den afrikanischen Kontinent begibt. Im Verlauf seiner Wanderung trifft er auf Menschen und Wesen mit erstaunlichen Kräften und Fähigkeiten, durch die sie in der Lage sind, den kleinen und großen Widrigkeiten des Lebens zu trotzen und die Herzen der Menschen mit

Lebensfreude und Glück zu erfüllen. Karten gibt es im Vorverkauf unter anderem bei der Celleschen Zeitung, der Info-Hotline s (0531) 346372 oder Online-Ticketservice unter: www.Paulis.de Der Celler Markt verlost unter allen Anrufern zwei mal zwei Freikarten für diese temporeiche, farbenfrohe und fantasievolle Show. Mitmachen ist ganz einfach: Bis Dienstag, 11. Februar, rund um die Uhr unter s (0137) 855026310 anrufen und Name, Adresse sowie Telefonnummer hinterlassen. Gewinner werden vom Computer ermittelt und von uns benachrichtigt.

Telefon (0137) 855026310* *Jeder Anruf aus dem Festnetz kostet 50 Cent, Mobilfunkpreise abweichend.

www.czurl.de/gewinnspiele Gymnastik und Spiel für Senioren (Herren): 19.15 bis 20.30 Uhr, Sporthalle am Nadelberg. Informationen unter ☏ (05141) 85378. Shaolin-Kung-Fu-Show: „Der Meister des Shaolin Kung-Fu“, 20 Uhr, Congress Union, Thaerplatz 1, Celle.

Freitag Tage der offenen Tür: von 9 bis 18 Uhr, Orchideen-Zentrum, Tannholzweg 1–3, Celle (Groß Hehlen). Auch am Sonnabend von 9 bis 18 Uhr. Werkstatt für Groß und Klein: „Weben, Filzen, Flechten in der Wollwerkstatt“, 16.30 Uhr, Bomann-Museum, Schlossplatz 7, Celle. Vortrag: „Die Ergebnisse der Münchner Sicherheitskonferenz“, 19 Uhr, Lüßmann‘s Hof, Im Dorf 9, Hambühren. Anmeldung unter s (05141) 52751. Familienführung: „Schlosskater und Gespensterreiter“, 15 Uhr, Bomann-Museum, Schlossplatz 7, Celle. Info unter s (05141) 12544.

Sonnabend Celler Lauftreff – Laufen, Joggen, Walking: um 15.15 Uhr, Treffpunkt Sportplatz, Verbindungsstraße zur Gaststätte „Alter Kanal“, Wietzenbruch. 46. Aller-Winter-Fackelschwimmen: ab 16.45 Uhr, Einstieg Allerbrücke Altencelle, Ziel zirka 17.30 Uhr, Pfennigbrücke, Celle. Kabarett: Pago Balke, „Die TiertorTour“, 20 Uhr, Kunst & Bühne, Nordwall 46, Celle.

Sonntag Tanz im Lindenhof: mit DJ Jörg Seifert, von 15 bis 19 Uhr, Gersnethe 29, Celle (Garßen). Einlass um 14.30 Uhr. Winterwanderung des Touring Club im ADAC: mit anschließendem Grünkohlessen Treffen um 15 Uhr, Müllers Waldcafé, Hustedt. Info, s (05086)1471. Tage der offenen Tür: von 11 bis 16 Uhr, OrchideenZentrum, Tannholzweg 1–3, Celle (Groß Hehlen).

Training und Walking der Leichtathletikabteilung: Winterzeit ab 16 Uhr, Sportabzeichenabnahme möglich, Treffpunkt: HBG-Sportplatz, Veranstalter: TuS Celle 92. KELLU Freiwilligenagentur Celle: von 14 bis 17 Uhr, Markt 18, Informationen unter ☏ (05141) 12400. Gesundheitskurse für jedermann: Kneipp-Verein Celle, Sport-Kneippverein Celle: Büro: Fritzenwiese 46, von 15.30 bis 18.30 Uhr, Telefon und Fax (05141) 9013100. Wirbelsäulengymnastik: 9 Uhr, Treffpunkt Dorfgemeinschaftshaus, Beedenbostel. Kinderschutzbund: ElternKind-Gruppe, von 9.30 bis 11.30 Uhr. - „Kidstreff“, Spielund Freizeitangebot für 6- bis 12-jährige Mädchen und Jungen, von 15 bis 17 Uhr. Neustadt 77, Celle. Verbraucherberatung: „Rechtsberatung im Bereich des Verbraucherrechts“, von 10 bis 17 Uhr, Verbraucherzentrale, Schuhstraße 40, Celle. Info unter s (05141) 28271.

Dienstag Frauen- und Männer Sportgruppe für Krebserkrankte/ Angehörige des Vereins für Bewegungskunst: von 14.30 bis 15.30 Uhr, Gymnastiksaal Realschule Westercelle, Schulstraße. Konditionstraining und Nordic Walking: 19.30 Uhr, Treffpunkt Neustädter Holz, Am Sportplatz, Veranstalter: Deutscher Alpenverein, Sektion Celle. Frühstück für jedermann: von 9.30 bis 11.30 Uhr, Mehrgenerationenhaus, Fritzenwiese 46, Celle. Herzsportgruppe in Celle e.V.: Training in der Sporthalle Albrecht-Thaer-Schule, Altenhagen jeden Dienstag von 18.30 bis 20 Uhr. Mehrere Trainingsgruppen dienstags von 17 bis 20 Uhr in der Sporthalle am Lönsweg. Informationen unter ☏ (05141) 46564 bei Christa Meinecke oder Anton Schneider ☏ (05141) 45838. Verbraucherberatung: „Energiesparberatung“, von 10 bis 17 Uhr, Verbraucherzentrale, Schuhstraße 40, Celle. Info unter s (05141) 28271.

Beratung und Hilfe Krebsberatungsstelle und Ambulanter Palliativdienst des Onkologischen Forums Celle: Fritzenwiese 117, Celle, ☏ (05141) 217766. Sprechzeiten nach Vereinbarung; Büro: Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr. Hilfe für Frauen und Kinder in Not: ☏ 6633. Tag- und Nacht-Bibeltelefon: ☏ (05141) 881418. Interessengemeinschaft zur Verhinderung sexuellen Missbrauchs an Kindern: ☏ 85236 und 43715. Hospizbewegung Celle Stadt und Land: ☏ (0180) 3334546, rund um die Uhr; Sprechstunde dienstags, 17 bis 19 Uhr, freitags 10 bis 12 Uhr, Fritzenwiese 117. DRK-Haus-Notrufdienst: ☏ (05141) 903221. KIBIS Celle: Hier finden Selbsthilfegruppen Hilfe und Unterstützung. Mehr Infos unter ☏ (05141) 487249 oder ☏ (05143) 93791. www.kibis-celle.de Frauenhaus Celle: Info unter ☏ 25788. Cellesche AIDS-Hilfe: Persönliche Beratung nach Vereinba-

rung, ☏ (0177) 3947472. Haus-Notruf-Dienst: Hilfe und Sicherheit für alleinstehende, behinderte, kranke oder alte Mitbürger, Berlinstraße 4 a, ☏ (05141) 7750. Anonyme Alkoholiker (AA) sowie Angehörige und Freunde (Al-Anon): Kontakt ☏ (05146) 92143 (AA), ☏ (05130) 4217 (AA/Al-Anon) oder ☏ (05141) 51736 (Al Anon). Brennessel e.V. Celle: Berufsgruppe gegen sexuelle Gewalt an Kindern, Sprechstunde dienstags 17 bis 19 Uhr, „Alte Molkerei“, Blumlage 63, ☏ (05141) 740560, www.brennessel.org info@brennessel.org Verwaiste Eltern: Selbsthilfegruppe nach dem Tod eines Kindes. Infos unter ☏ 23951. Hilfe für Schwangere: Infos: ☏ (05141) 217141. Guttempler Kreis Celle Stadt und Land: Rat und Hilfe bei Alkoholproblemen unter ☏ (05141) 9744960. www.guttempler-kreis-celle.de Renten-Sprechstunden in Celle: sonnabends, 9 bis 12 Uhr,

Jürgen Heine, Versichertenberater der deutschen Rentenversicherung Bund, Lindenallee 11, kostenlose Hilfe und Beratung. ☏ (05141) 26945. Kostenlose Rentenberatung und Antragstellung auf Altersund Hinterbliebenenrente: für Versicherte der Deutschen Rentenversicherung Bund und Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover durch Sabine Kellner. Termine ab 19 Uhr unter ☏ (05141) 382702. Haus-Notruf-Dienst: Hilfe und Sicherheit für allein stehende, behinderte, kranke oder alte Mitbürger, Fritzenwiese 117, ☏ (05141) 7750. Verbraucherzentrale Celle: Schuhstraße 40, Mo. und Do., 10 bis 17 Uhr, Di., 10 bis 14 Uhr, Termintelefon (05141) 28271. Mehrgenerationenhaus Celle: Mo. und Mi., 9 bis 14 Uhr, Di. und Do., 9 bis 16 Uhr, Fr. 9 bis 13 Uhr, Fritzenwiese 46, Montag bis Freitag. Infos unter: ☏ (05141) 279155. Rheuma-Liga Nds. e.V., c/o AG Celle: Selbsthilfegruppe, Beratung, Funktionstraining.

Konzerte „Trendkill Rockshow“: am Sonnabend um 20 Uhr, CDKaserne, Hannoversche Straße 30 B, Celle. „So What!“: am Sonnabend um 20.15 Uhr, Fabrik Lounge Aimely, Torplatz 2, Celle.

Kino Kammerlichtspiele ab Donnerstag, 6. bis Mittwoch, 11. Februar: „Vaterfreuden“: (ab 6 Jahre), täglich 15, 17.45 und 20.15 Uhr. Fr. und Sbd. auch 22.45 Uhr. „Robocop“: (ab 12 Jahre): täglich 15.30, 18 und 20.30 Uhr. Fr. und Sbd., auch 23 Uhr. Entfällt Sbd. um 18 Uhr und So. um 15.30 Uhr. „Free Birds – Esst uns an einem anderen Tag“: (ab 6 Jahre), täglich um 15 Uhr. „Mandela – Der lange Weg zur Freiheit“: (ab 12 Jahre), täglich um 15 und 20.15 Uhr. „Fünf Freunde 3“: (o. A.), täglich um 15.15 und 17.30 Uhr. „The Wolf of Wallstreet“: (ab 16 Jahre), täglich um 19.30 Uhr. „Nicht mein Tag“: (ab 12 Jahre), täglich um 17 Uhr. Sbd. und Di. nur 20 Uhr. Fr. und Sbd. auch 23 Uhr. Entfällt am Sbd. und Di. um 17 Uhr. „Paranormal Activity: Die Gezeichneten“: (ab 16 Jahre), nur Freitag und Sonnabend um 23 Uhr. „Der Medicus“: (ab 12 Jahre), täglich um 17.15 Uhr. So. auch 15 Uhr. „Die Eiskönigin – völlig unverfroren“: (o. A.), täglich um 15.15 Uhr. Entfällt am Montag. „Fack Ju Göhte“: (ab 12 Jahre), täglich um 20 Uhr. Sbd. und Di. nur 17 Uhr. Entfällt am Sbd., Mo. und Di. um 20 Uhr. Filmkunst-Tag: „Zwei Leben“: (ab 12 Jahre), nur Montag um 15, 17.30 und 20 Uhr. 3-D-Kino: „Free Birds – Esst uns an einem anderen Tag“: (ab 6 Jahre), täglich um 18 Uhr. Entfällt am Sbd. „47 Ronin“: (ab 12 Jahre), täglich um 20.30 Uhr. Freitag auch 23 Uhr. Sbd. nur 18 Uhr. Entfällt am Sbd. und Mo. um 20.30 Uhr. „I, Frankenstein“: (ab 12 Jahre), nur Fr. und Sbd. um 22.45 Uhr. Oper: „Rusalka“, am Sonnabend, ab 19 Uhr, zeitgleich von New York aus der Metropolitan Opera, übertragen nach Celle. kino achteinhalb „Meine liebe Frau Schildt“: , nur am Freitag und Sonnabend um 20.30 Uhr. (ohne Gewähr)

Impressum Sprechstunde donnerstags von 15.30 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung, Neustadt 2, ☏ (05141) 7099524. Rheumaliga-Stammtisch: Treffen jeden ersten Do. im Monat um 15 Uhr, Café Allertal, Fuhrberger Straße 217. Info-Abend jeden letzten Mo. im Monat, 19 Uhr, Sophien-Stift, Blumläger Kirchweg 1. ASB: Beratungsbüro für pflegebedürftige Menschen und Angehörige. ☏ (05141) 23001. Mo. bis Fr., von 10 bis 16 Uhr. info@asb-celle.de Seniorenservicebüro Celle. Hilfe, Beratung und Vermittlung, Öffnungszeiten: Mo. bis Fr., 9 bis 12 Uhr. Nachmittags und in den Ferien nach Vereinbarung, ☏ 9013101. Celler Demenz Initiative: Öffnungszeiten dienstags, 10 bis 12, donnerstags, 16 bis 18 Uhr, Bullenberge 10, Infos ☏ (05141) 9348581. celler-demenz-initiative@gmx.de Schuldnerberatung Lüneburger Heide: Beratungsstelle Celle, Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband, Brabandt-

straße 2, ☏ (05141) 7090370. Arbeiterwohlfahrt Celle: Migrations- und Schuldnerberatung, Heese 18, ☏ (05141) 902710. „Neufundland“ – soziales Kaufhaus: Neustadt 63. Öffnungszeiten: Mo. bis Do., 14.30 bis 17.30 Uhr. Mi. 10 bis 13 Uhr. So., 10 bis 13 Uhr. Bahnhofsmission Celle: Hilfe für Reisende und Menschen in Notlage. Montag bis Fr. 8 bis 17 Uhr, Sonnabend, 8 bis 12 Uhr, Bahnhofshalle, ☏ (05141) 22226. Beratung für arbeitslose Bürger: Öffnungszeiten, Mo. von 14 bis 18 Uhr, Di. bis Do., von 9 bis 12 Uhr. Termine und Auskunft unter ☏ (05141) 9090382, Ev.-luth. Kirchenkreis, Fritzenwiese 7, Celle. Pflegestützpunkt von Stadt und Landkreis Celle: Zentrale Anlaufstelle rund um das Thema Pflege. Kostenlose Beratung und Unterstützung für alle gesetzlichen Krankenversicherte in der Blumlage 20, Celle. Termine und Infos unter ☏ (05141) 2084740. (ohne Gewähr)

Bahnhofstraße 1–3, 29221 Celle Telefon (05141) 990-0 Fax (05141) 990-171 celler-markt@ cellesche-zeitung.de Anzeigen- und Objektleitung: Carsten Wießner Redaktion (verantw.): Katja Müller Telefon (05141) 990-110 Druck und Verlag: Cellesche Zeitung Schweiger & Pick Verlag Pfingsten GmbH & Co. KG z. Z. Anzeigenpreisliste Nr. 54 vom 1. Oktober 2013 Der „Celler Markt“ wird an alle erreichbaren Haushalte im Großraum Celle und in den Gemeinden Wietze, Hambühren, Winsen, Wathlingen, Flotwedel, Lachendorf und Eschede verteilt. Auflage: 53.500 Exemplare


Mittwoch, 5. Februar 2014

5

Wiener-Walzer-Workshop in der Tanzschule Krüger KLEIN HEHLEN. Am Sonnabend, 8. Februar, findet in der ADTV-Tanzschule Krüger in Klein Hehlen ein Wiener-Walzer-Workshop statt. Der Wiener Walzer ist mit ungefähr 60 Takten pro Minute der schnellste und zugleich älteste Tanz des Welttanzprogramms. Aufgrund der großen Beliebtheit der Walzermusik von Strauß und Tschaikowski ersetzte der Wiener Walzer im 18. Jahrhundert das aristokratische Menuett. Beim legendären Wiener Opernball und beim Neujahrskonzert der Wiener Philharmo-

nie genießt der Wiener Walzer nach wie vor eine Sonderstellung. In Deutschland wird der Wiener Walzer traditionell auf Bällen und Hochzeiten als Eröffnungstanz getanzt. Der Wiener Walzer basiert auf dem Dreivierteltakt, wobei der Grundschritt mit sechs Schritten getanzt wird. Die hohe Geschwindigkeit und die ständige Drehbewegung machen den Walzer zu einem anstrengenden Tanz. Perfekt getanzt, bilden die Tänzer dennoch eine Einheit und erwecken den Eindruck von schwebender Leichtigkeit. Interessierte Paare und natür-

3 Tage der offenen Tür... Freitag, Samstag und Sonntag 7. bis 9. Februar 2014

lich anstehende Brautpaare haben die Möglichkeit, den Wiener Walzer in einem Workshop zu erlernen beziehungsweise ihre schon vorhandenen Kenntnisse auszubauen und neue Figuren zu erlernen. Der Workshop findet in der Zeit von 19.30 bis 22.30 Uhr in der ADTV-Tanzschule Krüger in Klein Hehlen statt und kostet 15 Euro pro Person. Anmeldungen nimmt die ADTV-Tanzschule Krüger, Zugbrückenstraße 1, 29223 Celle, ☏ (05141) 54343 oder per EMail info@tanzschulekrueger.de gern entgegen.

Orchideenwoche bis zum Valentinstag HANKENSBÜTTEL. Bis zum 15. Februar, also dem Sonnabend nach dem Valentinstag, veranstaltet die Gärtnerei Unruh in Hankensbüttel wieder ihre alljährliche Orchideenwoche. Bereits am Freitag, 7. Februar, können Freunde und Liebhaber dieser Pflanzengattung deren Formen, Farbe und Düfte entdecken. Neben einer besonders großen Auswahl von Orchideen

gibt es natürlich auch das entsprechende Zubehör in Form von Töpfen und Haltestäben. Ein besonderes Angebot gibt es für Hobbygärtner, deren Pflanzen aus den Topf herauswachsen oder andere Probleme haben: Während der Orchideenwoche werden mitgebrachte Pflanzen kostenlos auf Schädlinge untersucht, umgetopft oder gestutzt.

Der Kunde zahlt in diesen Tagen nur den reinen Materialwert wie zum Beispiel der benötigten Erde. Und da sich die Orchideenwoche auch in diesem Jahr rund um den Valentinstag am 14. Februar rankt, gibt es natürlich auch eine große Auswahl herziger Geschenkideen, mit und ohne Orchideen zu kaufen. Die Orchideenwoche endet am Samstag, 15. Februar.

Glitzer und Glamour in der Partyscheune KLEIN HEHLEN. Am Sonnabend, 8. Februar, steigt die große Ü28-Clubnight-Party in der Partyscheune Lehmann. Die Veranstalter feiern unter dem Motto „Glitzer und Glamour“ und laden dazu alle Nachtschwärmer nach

Klein Hehlen ein. Die erste Party des Jahres steht vor der Tür, die Party für alle über 28 Jahre. Mit dabei sind DJ Jörg, DJ Dave und als Zugabe DJ Chris Wienke, die alle bis in die frühen Morgenstunden in Schwung halten und

die Hits der vergangenen Jahre, Jahrzehnte, Aktuelles und Schlager spielen. Flirten, Feiern und Tanzen mit Imbiss und Sektempfang bis 22.30 Uhr für alle Gäste. Beginn ist um 21 Uhr, der Eintritt kostet 7 Euro.

Freitag und Samstag 9.00 bis 18.00 Uhr Sonntag 11.00 bis 16.00 Uhr

erkermarkt

Kunsthandw

Erleben Sie ein Mehr von Blüten... auf über 9.000 Quadratmetern. Wir öffnen unsere Produktionsgewächshäuser.

Konditorei Baxmann mit Kaffee und Kuchen

Wichmann Orchideen e.K.

29229 Celle-OT Groß Hehlen (an der B3) · Tannholzweg 1–3 · Tel. (0 51 41) 9 37 20 www.orchideen-wichmann.de 9243701_14020500320030314

Echo-Preisträger Hannes Wader kommt nach Celle CELLE. Am 21. März war es soweit, Hannes Wader wurde im Rahmen der ECHO-Preisverleihung 2013 in Berlin von der Deutschen Phono-Akademie mit einem ECHO für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Hannes Wader ist eine Legende – schon jetzt. Viele seiner Lieder sind Allgemeingut geworden, werden von Generation zu Generation weitergegeben und immer wieder neu gesungen. Wer kennt nicht Heute hier, morgen dort, das mittlerweile zu den beliebtesten deutschen Volksliedern gerechnet werden kann? Er ist der Autor und Interpret von Liedern, die intimste Empfindungen ausdrücken, was er seit seinem ersten Album von 1969 eindrucksvoll unter Beweis stellt. Er ist aber auch der Volks-

sänger und der politische Mensch, der Stellung bezieht, sich mit seinen Liedern einmischt und damit zu wichtigen Bewegungen in den letzten Jahrzehnten den „Soundtrack“ geliefert hat. Kurz nach seinem 70. Geburtstag im Juni 2012 veröffentlichte Hannes Wader – nach sechs Jahren – mit dem Titel Nah dran eine CD mit neuen Liedern, die er – neben vielen anderen bekannten und vertrauten – bei den Konzerten seiner gleichnamigen Tournee vorstellen wird. Mit seinem neuen Album „Nah dran“ ist Hannes Wader auf der Höhe der Zeit und geht weiter – ungeachtet aller Trends und Moden – seinen eigenen Weg. Mit Liedern, die (wie von ihm gewohnt) lange halten werden und von denen

man manche nie mehr vergisst. Vor allem dann, wenn sie Hannes Wader live im Konzert singt.

Veranstaltungs-Infos Sonntag, 9. Februar CD Kaserne Celle Hannoversche Straße 30 B 29221 Celle s (05141) 9772910 Einlass: ab 19 Uhr Beginn: 20 Uhr Eintritt: Tickets gibt es im VVK in Kategorie A für 33,90 Euro und in Kategorie B für 31,90 Euro in der CD-Kaserne Celle, im Ticketshop der Celleschen Zeitung, bei der Buchhandlung Decius und Touristeninformation in der Celler Innenstadt und im Online-Ticketshop unter www.cd-kaserne.de.

Umwelt & Recycling Busche

Nagellackentferner nicht in den Abfluss gießen

Auch das modernste Fernsehgerät hat irgendwann einmal ausgedient. Im Landkreis Celle übernimmt das Rückbauzentrum der Lebenshilfe die fachgerechte Verwertung.  

BERLIN. Alter Nagellackentferner darf nicht in den Abfluss oder gar samt Fläschchen in die graue Tonne. Er enthält hauptsächlich die Chemikalie Aceton, ist brennbar und gewässergefährdend und gehört daher in die Sonderabfallverbrennung, erklärt Ronald Philipp vom Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft (BDE). Dafür werfen Verbraucher einen Blick in ihren Abfallkalender. Darin stehen die Termine im Jahr, an denen das Schadstoffmobil in die Kommune kommt. „Die Termine sind meist mit

Elektroschrott gehört nicht in den Hausmüll

Leuchtmittel richtig entsorgen

tion. Man kann die alten BERLIN. Alte oder funkAusgediente Elektrogeräte gehören Telefone im Laden abgetionsunfähige Kühlnicht in den Hausmüll. Sie enthalten ben oder sie per Coupon schränke und andere verschiedenste Schadstoffe, aber auch kostenlos einsenden. Was Haushaltsgeräte, aber wertvolle Materialien wie Gold, Kupfer, nicht als Gerät wiederverauch Computer und moPalladium oder seltene Erden. wertet werden kann, wird bile Endgeräte gehören zum Rohstofflieferanten. nicht in den Hausmüll Alte Akkus und Batterien werEin Mobiltelefon enthält zwar und können auf Recyclinghöfen in der Regel kostenlos abgege- nur wenige Gramm der begehr- den ebenfalls fachgerecht entten Metalle, aber die Masse der sorgt. Bevor man ein altes Mobilben werden. Beim Kauf eines neuen Gerätes Geräte macht es. 40 Telefone ent- telefon zur Wiederverwertung und dessen Auslieferung neh- halten so viel Gold wie eine Ton- gibt, sollte man prüfen, ob sich nicht noch eine SIM-Karte oder men viele Händler das Altgerät ne „goldverdächtiges“ Erz. In Zusammenarbeit mit Um- eine Speicherkarte im Gerät begegen eine vergleichsweise geringe Gebühr an, manchmal auch weltorganisationen fördern Mo- findet. Wer um seine persönlichen als kostenlose Leistung. Mehr als bilfunkanbieter Rücknahmekam100 Millionen alte Mobiltelefone pagnen. Für jedes abgegebene Daten fürchtet, sollte auch die im sollen noch in deutschen Haus- Gerät zahlt der Anbieter einen Gerät selbst gespeicherten Daten Betrag an die Partnerorganisa- löschen. (lps) halten liegen.

DARMSTADT. Kaputte Glühund Halogenlampen gehören in den Hausmüll. Energiesparund Leuchtstofflampen müssen aber extra entsorgt werden, erläutert die Fördergemeinschaft Gutes Licht. Sie enthalten geringe Mengen Quecksilber. Wertstoffhöfe und sonstige Sammelstellen nehmen diese Leuchtmittel an, für Privatleute ist dies meist kostenlos. Auch LEDLampen sollten zu einer Recyclingstelle gebracht werden, rät die Fördergemeinschaft. Denn sie enthalten wertvolle Inhaltsstoffe, die wiederverwertet werden können. (tmn)

einem Totenkopf gekennzeichnet“, sagt Philipp. Das Mobil fährt nicht alle Haushalte einzeln an, sondern steht in der Regel an einem zentralen Punkt in der Stadt oder Gemeinde. Dort können Verbraucher alte Lacke, Farben oder eben unbrauchbar gewordenen Nagellackentferner abgeben. Am besten lassen sie die Flüssigkeit im Original-Fläschchen und kippen sie nicht zusammen in einen Behälter mit anderen Lacken oder Lösungsmitteln. „Sonst stellen Sie womöglich noch ein richtig gefährliches chemisches Gemisch zusammen.“ (tmn)

Containerdienst Herbert Schulz GmbH

☎ Celle - 8 34 04 www.containerdienst-schulz.de 14303701_14020500320030313

Unser AnzeigenTelefon

(0 51 41)

9 90-3 33

Am Rathberg 7 29308 Winsen/Aller Tel.:0 51 43-98 01-0 www.brg-recycling.de

www.saki-gruppe.de 10301201_14020500320030314

abfallentsorgung aus öffentlicher hand müllabfuhr & verwertung containerdienst schadstoffentsorgung entsorgungsanlagen

k

kundenservice Zweckverband Abfallwirtschaft Celle

mehr infos: zacelle.de 9944901_14020500320030314

Braunschweiger Heerstraße 109 · 29227 Celle zacelle.de · info@zacelle.de · Tel. 0 5141.75 02 22


N

IE

D

ER

SÄ C

H

SI

SC

H

E

N

AC

H

R

IC

H

TE

N

otline H n e Anzeig 1 41) ☎ (05

0 5 1 990Der große

91294601_14020400300030313

private Kleinanzeigenmarkt für Stadt und Landkreis Celle! ! Arbeitsschuhe S3, Halbhoch, Gr. 45, OVP und ungetragen, * 18,- % (0 50 54) 98 03 30 DAUNENJACKE, hellgrau, Gr.ca 170/176 oder Gr.36, 5* % (0 51 41) 88 28 66 Babyhimmel und Nestchen, blau/grün kariert, von J. ZöllSVT, IIP, Amp./MQ STA ner, 10 * % (0 51 41) 3 08 10 75 162/500 W, Box Solton 4x10/ 5 Glasprismen v altem Leuchter 600 W, VB 950 *. % (0174) als Deko für Dies und Das a 9020106 4,00* % (0 51 41) 2 72 93 Bettgestell, 95 x 205 cm, buche furniert, gut erhalten, 20 EUR % (0 50 51) 80 10

Hummelteller Wandteller Jahres- Ceresit CN 72 Cereplan Nivellier- Adidas Schienbeinschoner 10,teller m.ganz süssem Motiv blaumetallic, Fitnessmatte 5,spachtel 25 kg ungeöffnet 10 * 19,99 % 05 14 1- 90 81 58 % 0 16 01 10 86 73 % (01 51) 19 69 65 82 300W m.Lesearm40W,HöDa.-Steppjacke, dkl.-braun, schön Watson MicroSte reoanlage 2 Fluter he 180cm, in Altm.,kl. Dimm8,99* % (01 62) warm, wenig getragen, Gr. Lautsprecher prob.15* % (0 51 48) 14 84 9 76 27 94 48-50, 15 *. % 41543 LENKRAD für PC LOGITECH mit HOLZ-SCHLITTEN ca.90 cm lang für nur 11,99 * % (0 51 41) Gas- u. Bremspedal OVP 20* KAV-Gymnasium Sweat-Jacke/94 06 88 % 0 16 01 10 86 73 Hoody grau Gr. 152 - wie neu f. Dop.-Bett, m. RüschenvoVB 8 * % (0 51 41) 98 00 98 lant, pflegel., gute Verarbei30 DVD/CD-Leer- hüllen, unben. Wurzeln (Moor- kien) für`s Aquarium o. Deko.: Groß 12*;Mittel für Single DVD/CD, Label tung, 40 *. % (0162) 1571399 Aquarium- Heizstab 10*;Strö8* % 0 16 21 88 41 94 mögl. * 9 % (0 50 52) 28 22 mungspumpe 5*; Schlammsauger 3* % (01 57) 72 85 34 81 SNOWBOARDHOSE Gr. 48/50, DVD/CD LEERHÜLL EN (CA.40 dunkelblau, neuw./ungetraST) 3.-,TISCHLAMPE 5.Schnäppchen Eßtisch 75x1,25 gen, * 15 % (0 51 43) 66 66 63 % (01 52) 23 25 10 89 Massivh. hell * 12,00. % (0 51 41) 8 88 85 86 Schnäppchen 2 hübsche Nacht- 4 Kontaktlinsen PureVision2 SPH1 P. gut erh. Da.-Lederschlittschuhe, tischlampen Holz+Weißglas 4,5 CYL-0,75 AX040 neu 19,99 weiß, Gr. 40-41, 8 *. % 41543 Kinderbücher 35 Stk Abenteuer 15* % (0 50 86) 29 02 69 EUR % 0 15 22 -9 60 04 50 und Geschichten ab 8 Jahre, 5 14 Biergläser mit Henkel u. Em* % 05 08 49 49 82 44 Polly Pocket: Campingspaß/Ba- 6 Bierseidel mi t Deckel und blem, guter Zustand,0,2-0,5l, despaß+Puppen+ viel Zubehör Hirschmotiv - neu!- 8 * WAS IST WAS Bücher, 7 Stk., ver18,- % (0 51 44) 56 06 81 zus. 15* % (0 51 41) 98 00 98 % (01 62) 9 76 27 94 schiedene Themen, 20,00 * 3- od. 4-Zi.-Whg., 72 bzw. 83 3-Zi.-Whg., I.OG, ca. 68 m², PLAY-DOH KRAKE gebr.,sehr gu- % 05 08 49 49 82 44 Esprit Blazer D amen/Mädchen 2 Skijacken / Winterjacken f. m², EBK, Vollbad, Blk., Keller. EBK, Du.-Bad, Bodenr., Ab- ter Zustand,inkl. Zubehörtei- Anbauwand Gr. 36 schwarz 1xgetragen wie Herren, Gr. 50, blau, 10,- + 6,Modern nussb. neu 15* % (0 51 41) 54 02 27 % (0 50 84) 67 22 % (0172) 1590304. stellr., KM 350,- * + NK/MS, ab le 12* % (0 51 41) 8 25 36 neuw. offen 210 x 180 x 50/35 sofort frei. % (05052) 3385 Gardinenstange n f.Fenstergard., cm 20,- % 0 17 29 61 51 72 neu, braun, 2 Stück 3,Bohrschrauber Akku 18 V, 2 Ak% (01 70) 8 66 37 25 ku, neuw., * 10,-, % (0 50 51) BLUMENBANK schw Metall35 18 gestell,gefliest,ca 1m x 0,40 cm Immobilien Ecktisch, Platte grau,Seiten 80 ,gr-rot,19* % (0 50 52) 7 81 Annahme von Anzeigen für die Gesuche/Häuser cm, 72 cm hoch, schwer, 15,MÄRKLIN-H0 : 30 Schienen und 2 Rubrik „Schnäppchenmarkt“ nur online % (0 50 52) 7 81 Ihr ServiceCenter-Online ist rund elektr. Weichen zus. 18.MONOPOLY Silber Edit., in unserem ServiceCenter unter: um die Uhr für Sie geöffnet ! % (0 50 85) 72 21 alt&selten, vollständig, gut. Geben Sie Ihre private KleinanEierkocher neu Krupps EierkoZustd 10* % (0 51 41) 8 26 29 6-köpfige Familie und Firma cher 3 farbe blau neu 15- Euro möglich. zeige für „Dies & Das“ doch ganz suchen Haus/Resthof zur Mie- % (01 57) 50 95 00 91 Kd.Bademantel weiß für 4-7 Jah91316401_14020400300030313 te, ab 170m², bis 600* Kaltre,bordoux für 7-10 Jahre.Je bequem von Zuhause aus auf: miete. Lage zwischen Celle, Farbmon. Siemen röhrenfarb- 8,-* % (01 76) 53 85 46 71 Zooloretto,Spie l des Jahres, 1 x Fenster-Flächenschiebevorwww.cellesche-zeitung.de/sco Winsen, Wietze, Bergen monitor MCM 1510 inkl. Kab. Heizbarer Fußwärmer Beurer ro- benutzt, 5 * % (0 51 44) 9 23 27 hänge v,Espri+Wallach,20* 7 *uro % 05 14 19 93 44 23 % (0 51 41) 3 60 78 28 % (0 58 27) 9 72 11 50 tes Kunstleder Webpelz 15.-* Wäschebox, rund , Kunststoff, Kleinkind- und Babyspielzeug, 45 weiß, H 45 cm, Durchm. 35 cm, Postkartenbuch: Schwarzweiß % (01 74) 7 83 09 81 Teile, ideal für Flohmarkt, 10 6 * % 05 08 5- 16 04 Bilder>MINDEN Verl. Mielke Schnäppchen Fondue Komtlett* % (0 51 41) 3 08 10 75 10* % (01 57) 72 85 34 81 set 28tlg.weiß unbenutzt.20* SENSEO von Philipps, Schwarz, Zustand 2, alles OK,VB 13* Hochw. Salomon Skischuh, Gr. Brotbackautomat von AFK, 1x % (0 51 41) 3 16 09 % 0 17 54 51 60 31 gebraucht, mit Anleitung, * 44, mit 4 Schnallen, 20,- *, 2Auto-Fußmatten Gummi,ge19,99 % (01 70) 4 81 87 16 % (0 50 51) 40 76 Kinder, 3* braucht für vorne ca.77x46 u. Indianerzelt für % (0 51 44) 5 61 65 „AN-MACH-HOLZ“ 2 große Kar13 alte versch. Zigarren-u Ziga63x50cm 9,-* % (0 51 41) Tennistasche, k aum benutzt, Schallplatten 50 LPs Rock, Pop, tons,extra klein gesägtes Holz rettenblechdosen 20,00* 27 82 92 (A B) Garderobe aus den 60iger J. sil10,-* % (0 51 44) 9 23 27 Disco, Schlager19,99 Euro 9,99 * % (0 51 41) 94 06 88 % (0 51 41) 2 72 93 ber- schwarzes Metallgitter Bomann Archiv Buch Taufengel % 0 51 46 24 89 20* % (01 57) 72 85 34 81 12 Schnaps-/ Likörkelche v. BeComputertisch/ Büroti., stabil, 6xHOLZ-PALETTEN ca.120 x 120 in Niedersachsen v 1972 75S rentzen m. Aufdruck, unbeLattenrost 90x190 cm Kopfhöhenverstellbar,80x120cm, cm,vielseitig verwendbar nur 4 PARADEKISSEN (Kopfkissen) 8,00* % (0 51 41) 2 72 93 nu.12* % (0 15 77) 4 27 00 00 u.Fußteil, verstellb. Preis 19,-* % (0 51 41) 5 48 62 19,99 * % (0 51 41) 9 93 77 90 m. wunderschönem HäkeleinMÄRKLIN H0: Dampflok BR 89 19.99* % 0 17 81 57 45 17 satz , je 5 % (0 51 41) 88 73 84 Auto-Sitzerhöhu ng 18-35 KG mit HERRENJACKE Gr. 52, von BuHundeweidenkorb für große Hunund 3 Güterwagen zus. 18.Getränkehalter 12,50 * LUFTMATRATZE 15 * VB, gatti Outlast,schwarz, wie de 20* % 8 24 66 Übergangsmantel Dam.beige,Gr. % (0 50 85) 72 21 % (0 51 41) 2 08 20 10 % (0 51 44) 49 31 34 neu, 20,- % (0 51 41) 9 93 11 95 46 Kurzform, Barisal,nie ge5 x BAUMWURZELN für WinterTreppen-Gitter aus Holz: 8 * 1x HOLZPALETTE 80x200 cm, tragen20* % (0 50 52) 12 26 Gestecke einzeln 5,99 *, 5 zus. Elias, Mendels- sohn Plattencas- 2 DVB-T-Receiver, neu, zus. 15 *. % (0 51 41) 4 15 42 sehr vielseitig verwendb. NUR sette(3Pl),gepflegt,2x geLATTENROST 1x 2 m, mit verstell19,99 * % (0 51 41) 94 06 88 % (05141) 42889 Schnäppchen Looney Tunes Die 8,99 * % (0 51 41) 94 06 88 spielt,*18 % (0 50 52) 28 22 baren Kopfteil , gut erhalten, KARL MAY Bücher 3x OVP ReiseBOB DER BAUMEI- ster Betttotal verrückte Sportarena 5 * 15,- % (0 51 41) 9 93 11 95 Alufelgen für Mercedes 124E für erzähl: Schut, Skipetawäsche, Baumwolle , wie neu, LEGO Aufräum sack - ausbrei% (0 51 41) 88 38 13 Reifengr. 195/65R 15 20* Kl.Schreibtisch helles Holz, 8,-. ten,spielen,zus.ziehen,Ordren,Balkan 19 * % (0 50 84) 8,- % (0 51 41) 9 93 11 95 Jacke Wolfskin Damen % (0 51 41) 88 24 60 kl. niedriger Holztisch 6,nung 15* % 05 08 49 49 82 44 73 37 Gr.36/38,dklblau,WasserGeox Stiefel Da men/Mädch. Gr. % (0 50 84) 67 22 Goldbrauner Lackmantel,mit Pelz dkl.-blau, FUNKKOPFHÖRER windabweisend,19* 38 schwarz einmal getr. wie Konfirmationsanzug, 19,99 *, gefüttert, Gr. 42-44, 15*, Waschbecken weinrot 60 cm sehr % (0 51 41) 27 82 92 (A B) Gr. 164, 18 *. % (05145) 6421. neu 15* % (0 51 41) 54 02 27 % (0 51 44) 49 31 34 % (05145) 2991 gut erhalt.15,-* Tel. 42920 Kleines Radio (TCM)5,00* Waschbeckenunterschrank weiß, gut erh. nur 9,99 * % (0 51 45) % (0 51 41) 4 15 72 2 40 0+ 01 60 /6 50 30 12 2 Sams Bücher und 8 andere Kinderbücher 7,00 * LEUCHTPUZZLE mit schw.Rahmen,50x70 cm, 10* % (0 50 52) % 05 08 49 49 82 44 7 81 Espresso-Masch. m.Glaskrug (max.4T) f. gem. Kaffee, m.Be- Profi Wedo Tri tthocker, Rollhocker, Elefantenfuß 19,99 dienanl.,15* % (0 51 48) 14 84 % (01 70) 8 66 37 25 Schallplatten 100 Singles Oldies KONSALIK-Bücher 39 x TaschenRock,Pop,Disco,Schlager buch , EURO 19,19,99* % 0 51 46 24 89 % 05 05 3- 90 30 58 NERF N-STRIKE NITEFINDER EX-3 5* % (0 51 41) 8 25 36 Sat.-Reciever HUMAX m. CIKartenleser 15,00 Euro Spiel f.Nintend o DS: Guitar Hero RUBRIKENWUNSCH % (0 51 44) 9 22 08 on tour decades -(Gitarre) VB Meine Anschrift: 5* % (0 51 41) 98 00 98 HP843C Drucker ohne Patronen ◯ Verkäufe 8Euro,Speedport201 19Euro !!! CEE Stecker 63 A, 5 pol., Men05149/697 ◯ Computer ◯ Verloren/Gefunden nekes, neu und unbenutzt, * 19,99 % (0 50 54) 98 03 30 Name, Vorname Löwenzahn PC- Software 1 + 2 ◯ Bekanntschaften ◯ Unterricht Damen-Steppjacke, Gr. 38/40, ma- inkl. Booklet + OVP je VB 5* rineblau, doppelseitig ge- % (0 51 41) 98 00 98 ◯ Stellengesuche ◯ Entlaufen/Zugel. knöpft, 10 *. % (05141) 82567. REITKAPPE für Kinder, schwarz, * 19,99. % 0 16 0- 98 04 34 35 ◯ Entflogen/Zugefl. ◯ Verschiedenes AMD Athlon 64 Prozessor/Straße, Hausnummer Altes Spinnrad aus Holz f die bäu3500+/AM2Socket/◯ Pflege/Betreuung ◯ Mitfahrgelegenheit erliche Deko 20,00* 32+64Bit/CoolnQuiet 19 * % (0 51 41) 2 72 93 % (0 50 84) 73 37 ◯ Pkw-Verkauf ◯ Pkw-Ankauf Schreibtisch Kiefer massiv,1Tür Brahms, Requiem Plattencassette Postleitzahl, Ort (2Pl.), 2x gespielt, gepflegt,* re,5Schubl.li,1,45x0,65m,19,9 ◯ Autozubehör ◯ Kleinbusse 15 % (0 15 77) 4 27 00 00 9 % (0 51 41) 9 09 26 2A B1 6H MULTIMEDIA USB DELL TAS- Deko 3 versch. Holzschaukel◯ Autoanhänger ◯ Motorräder pferdchen 2 a 8,00* 1 a 4,00* TATUR NEU UND OVP NP. Konto-Nr. BLZ Bankinstitut % (0 51 41) 2 72 93 31,09* JETZT 14* % 93 00 56 Immobilien Angebote ◯ Häuser NEUW.ca 160x230 Lego Batman 2 Nintendo 3DS TEPPICH braun 15.-,FÖN NEU 5.Spiel 15 * % (0 51 41) ◯ Grundstücke ◯ Eigentumswhgn. % (01 52) 23 25 10 89 2 08 20 10 Telefon Datum Unterschrift Schnäppchen Ki.helm, ABUS, Notenständer biete einen MetallImmobilien Gesuche ◯ Häuser notenständer für 8* an . Gr.M, pinkbee, div.Extras, % 0 17 32 46 40 56 neu,19,99* % (0 51 43) 9 38 84 ◯ Grundstücke ◯ Eigentumswhgn. Starttermin: Dienstag, _____________________________________________________ in der CZ, am darauffolgenden Schnäppchen Katzentransp.- REGAL in Buche, H:90,5 cm, Korb u. kleines Katzenklo* B:84,5 cm, T:26 cm; 2 Einlege◯ Vermietungen ◯ Garagen Angebote Mittwoch im Bergener Anzeiger + im Celler Markt 10,00. % (0 51 41) 8 88 85 86 böden, 8 * % (0 51 44) 49 41 77 ◯ Mietgesuche ◯ Garagen Gesuche Gardinenschals NEU+OVP! dun- Kleintier-Käfig für Kaninchen o. Wird kein Starttermin genannt, veröffentlichen wir Ihre Anzeige zum nächstmöglichen Termin kelrot, B 145 x H 245 cm, 2 St Meerschweinchen,sehr geAnnahmeschluss immer montags, 13.00 Uhr. Kostenloses Inserieren in „Schnäppchen unter 20 Euro“ für 15* % (0 51 41) 4 15 42 pflegt 20* % 0 16 21 88 41 94 nur über das „ServiceCenter“ auf unserer Kinderbüc her,Hanni Doppelspüle, 0,80 x 0,50, 10,-; Kiste Cellesche Zeitung · Anzeigenabteilung Internetseite www.cellesche-zeitung.de möglich. Brunnenschachtdeckel, A1 m, u.Nanni,3Fragezeichen u.a.6* 05149/697 geteilt, 10,-. % (05145) 280622. Bahnhofstr. 1–3 · 29221 Celle · Tel. (0 5141) 9 90-150 · Fax 990-170 Der Verlag behält sich vor, in Ausnahmefällen die Rubrik Isolierkanne, ungebraucht, 1,8 Faschingskostüm 7 Kostüme von „Schnäppchenmarkt“ in den Objekten „Celler Markt“ 4-10 Jahren, zusammen 19,99 Liter, inkl. 2 Becher, 10 * und „Anzeiger“ zu kürzen. * % (0 51 96) 14 41 % (0 51 41) 9 93 27 16 Mein Anzeigentext Antiquares Buch Meilensteine d. Schwarze Pelzjacke, Gr. 46 für 15 *. % (0 51 44) 86 08 □ Chiffre-Abholung Geschichte: 3000 v. Chr. > 1990;12* % (01 57) 72 85 34 81 Sammelkoffer von real,- Murme(+ 3,57 €) lix-Fieber und Ice Age 4 je 5 * LORIOT TAGEBUCH Karikative □ Chiffre-Zusendung % (0 51 41) 88 38 13 Kritiken - 1983, Diogenes Ver6,00 € lag 19,99* % (0 50 84) 73 37 (+ 7,14 €) SKI-ANZUG Gr. 140, sehr gut erhalten! 19,99 Matratze 90x190 cm,Neuwertig % 0 16 0- 98 04 34 35 Preis. 10.-* % 0 17 81 57 45 17 Für die Chiffre-Zusendung Weltgeschichte, Buch v. Kurt Hotwheelbahn 11* % (0 51 44) wird unter Umständen eine 5 61 65 M.Jung, 1288 Seiten, ersch. 8,00 € zusätzliche Zeile berechnet! 1979,*12 % (0 51 43) 83 74 Alibert-Schrank 60x50x17cm,3 Alle Anzeigen werden nur Spiegeltüren,2 Schubladen Tassenfeuer Set Feuerzangengegen Barzahlung oder bei für 19,99 * % 01 76 92 13 28 19 bowle Set 4Keramiktassen10,00 € ZangeEdelst.10* % (0 51 41) Profilholz, nordische Fichte, 2 PaErteilung eines einmaligen 3 16 09 Bankeinzuges veröffentlicht. kete á 8 Stck., L 208 cm, 18,80 *. He.Lodenweste Gr.50 grün % (05145) 2991. Alle Preise sind inkl. 12,00 € Hirsch hornknöpfe 3 Taschen gesetzlicher Mehrwertsteuer! neuw 12.* % (01 74) ZEICHENBRETT A3 MARABU 20* % 0 16 01 10 86 73 7 83 09 81 Amtsgericht Lüneburg, Judoanzug Gr. 150 10,00E 14,00 € Lufthorn-Fanfare, ein Muss für die HRA 100062 % (0 51 41) 8 45 72 Fußball WM, neu 6,00 * 30er Waschbecken, neu, bahama% (0 51 45) beige, 10 *. % (05141) 42889 2 40 0+ 01 60 /6 50 30 12

Verkäufe

Tagesdecke, hellblau

Bassanlage, top Ampeg

Vermietungen

Bergen, sanierte

Hermannsburg,

Surfen lohnt sich!

Schnäppchen

Haus/Resthof

www.cellesche-zeitung.de

NI

ED

ER

SÄ CH

SI

SC

HE

NA CH

RI

CH

TE

N

Schnäppchen unter 20,- €

private

Der große

Kleinanzeigenmarkt für Stadt und Landkreis Celle!

}

91352301_14020400300030313


Mittwoch, 5. Februar 2014

7

Kay-Ray-Show macht Spaß mit allen Schikanen

Lesung im Museums-Café CELLE. Am Donnerstag, 6. Februar, beginnt um 18.30 Uhr im Café des Bomann-Museums eine dreiteilige Vortrags- und Lesereihe zur Geschichte der Franzosenzeit in Celle, die von 1803 bis 1805 herrschte. Der Autor des 2013 erschienenen Buches „Die Franzosen in Celle“, Dr. Karl-Heinz Mader,

stellt seine Forschungsergebnisse vor und berichtet von seinen Erlebnissen im Zuge seiner Recherchen. Wie reagierten die Bürger auf die im Schloss untergebrachten französischen „Collonial Truppen“? Wie wurden auf Arm und Reich die Lasten verteilt? Wie endete die Besetzung der Stadt?

Wo war das französische Militärhospital? Versuchte sich jemand zu bereichern? Wie belebte die französische Lebensart die Stadt? All diesen Fragen geht Mader am 6. Februar und danach am 6. März und 3. April jeweils ab 18.30 Uhr im MuseumsCafé nach. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

CELLE. Selbstironisch, improvisativ, charmant und quietschbunt – das ist Kay Ray. Mit seinem neuen Programm „Kay Ray Show – Möglicherweise erst ab 18“ kehrt er zurück in die CDKaserne am Donnerstag, 13. Februar. Rote Rasta-Locken, gelbe Schuhe und eine strohblonde Strubbelmähne – so kennt man

Kurzgeschichten von Anton Tschechov CELLE. Am Donnerstag, 13. Februar, um 16 Uhr liest die Schauspielerin Rosemarie Schilling, die vielen vom Schlosstheater Celle bekannt ist, heitere Kurzgeschichten des russischen Schriftstellers Anton Tschechov.

In den neu gestalteten Räumen des „Heaven‘s Coffee“ in der Schuhstraße 6 in Celle können die Teilnehmer sich verwöhnen lassen – mit frisch gebrühtem Kaffee und hausgemachtem Kuchen. Dazu gibt es einen Genuss für die

Ohren: nämlich die klassische Literatur. Anmeldungen sind im Café unter ☏ (05141) 9334077 möglich. Der Eintritt kostet 9,90 Euro. Eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen sind im Eintrittspreis enthalten.

Lasertanz in Eisblau der Laserinstallation „Dominique“ des Künstlers Stephan Reusse. Auf die Anregung für Geist und Auge folgt wie immer die Gaumenfreude mit einem köstlichen Eintopf aus dem Restaurant Martas. Das „Museum am Mittag“ beginnt um Punkt 13 Uhr im Foyer des Kunstmuseums. Eintritt inklusive Imbiss und Getränk 7,50 Euro.

Veranstalter

CELLE. Ein Mann tanzt an der Wand. Langsam. Schwerelos. Eisblau. Was es mit dieser geisterhaften Erscheinung auf sich hat, erklärt Kunsthistorikerin Dr. Julia Otto heute im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Museum am Mittag“ im Kunstmuseum. Zusätzlich zum gewohnten Zehn-Minuten-Kurzvortrag serviert das Team diesmal eine exklusive Sondervorführung

Einzug einer Katze genau planen CELLE. Wer sich mit dem Gedanken beschäftigt, künftig das Leben mit Katzen zu teilen, kann bereits die Winterzeit nutzen, um im Vorfeld einige Dinge zu klären und den Einzug der neuen Mitbewohner zu planen. Folgende Fragen sollte man sich unbedingt vor der Anschaffung einer Katze stellen: Sind alle Familienmitglieder mit einer Katze als neuem Mitbewohner einverstanden? Soll es eine Rasseoder eine sogenannte Hauskatze sein? Kater oder weibliche Katze? Einen Vierbeiner oder lieber gleich zwei? Wohnungskatze oder Freigänger? Ist eine Tierhaar-Allergie bei einem Familienmitglied vorhanden? Ist Katzenhaltung in der Wohnung erlaubt? Welche Anforderungen stellt eine Katze und kann man diesen gerecht werden? Sind diese Punkte in einem positiven Sinne geklärt, geht es daran zu recherchieren, wo man die „Wunschkatze“ finden kann.

FVH

Eine Anschaffung eines Haustieres muss sorgfältig geplant werden. Es gibt im Vorfeld viel zu bedenken.

Katzen können anschmiegsam sein. Die Anschaffung einer Katze muss geplant werden. Wer einer Katze aus dem Tierheim ein neues Zuhause bieten will, sollte sich an die örtlichen Tierschutzvereine wenden. Die meisten Katzen werden im Mai geboren. Zu dieser Zeit sind in Tierheimen viele junge Maikatzen zu finden. Es müssen nicht immer Jungtiere seine, auch ältere Katzen suchen ein Zuhause.

Gerade für erwachsene Katzen wird rund ums Jahr ein liebevolles neues Zuhause gesucht. In der Regel werden die Tiere gegen eine Schutzgebühr abgegeben. „Wer eine Rassekatze zu sich holen möchte, kann sich auf Ausstellungen ein Bild von den unterschiedlichen Rassen machen. Dort können gegebenenfalls schon Kontakte geknüpft und Termine mit unterschiedli-

chen Züchtern für eine spätere Besichtigung der Kitten vereinbart werden“, erklärt Reinhard Strahl, Obmann im Zuchtausschuss des Deutschen Edelkatzen Züchterverbandes. „Die Kosten für eine Rassekatze aus einer seriösen Zucht betragen etwa 600 bis 800 Euro, da Aufwand und Kosten für den Züchter im Vorfeld entsprechend hoch sind.“ Wer auf einen Stammbaum keinen Wert legt und eine Hauskatze bevorzugt, kann in Annoncen und im Internet fündig werden. Denn manch ein privater Katzenbesitzer mit einer Hauskatzendame erwartet vielleicht ungewollten Nachwuchs und möchte diesen gegen eine geringe Aufwandsgebühr für Impfungen und Wurmkuren in gute Hände vermitteln. Grundsätzlich gilt: Bevor man eine Katze zu sich nimmt, sollte man sich ein Bild von ihrem aktuellen Zuhause machen. „Dabei darauf achten, dass die Tiere gesund, geimpft und entwurmt sind und mit Familienanschluss aufwachsen“, betont Strahl. „Zudem würden seriöse Katzenhalter Katzenkinder niemals vor der zwölften bis 14. Lebenswoche abgeben.“ (cm)

ihn. Doch irgendwie schafft er es immer wieder, das Publikum aufs Neue zu begeistern und mit etwas ganz Neuem zu überraschen. Kay Ray macht und will Spaß – mit allen Schikanen. Schön-schaurig – schrille Frisuren, knallig quietschbunte oder schwarz-weiße Klamotten, auch gern mal keine. Nur kein Konformismus. Auf jeden Fall hauteng, quietschbunt und 100 Prozent Polyester. Immer wieder anders. Blitzschnell, intuitiv schnappt das pfiffige Improvisationswunder nach Fäden, die sein Publikum arglos auslegt, strickt daraus in der nächsten Sekunde sein hemmungslos prickelndes Programm, hüpft als freies Radikal über die Bühne und stellt springteufelsgleich jeden Rauschgoldengel in den Schatten. Mit expressiver Stimme singt der androgyne Edel-Punk große Pop-Perlen, interpretiert eigenwillig große Diven wie Marlene, Zarah, Milva und erzählt charmant, nonchalant, kess, selbstironisch, Stories über große Politik (er mag übrigens hässliche Politikerinnen, weil die sich nicht hochgeschlafen haben) und kleine Nickeligkeiten, spie-

BERLIN. Die Gefahr durch Wölfe ist für Hunde in Deutschland sehr gering. Hundebesitzer müssen sich deshalb keine Sorgen machen, wenn sie mit ihrem Tier in einem Wolfsgebiet unterwegs sind. Zur Sicherheit sollten sie den Vierbeiner aber dicht bei sich führen und nicht herumstreunen lassen, rät der Naturschutzbund Deutschland

(NABU). Da Wölfe Menschen gegenüber in der Regel scheu sind, meiden sie auch Hunde, wenn sie in der Nähe des Besitzers sind. Nur wenn Hunde weit entfernt von ihrem Herrchen auf einen Wolf treffen, können sie als Eindringling wahrgenommen und eventuell angegriffen werden. (tmn)

Hundeschule & Hundepension Waltraud Hopp Sie en h ite suc Se – Jeden Dienstag, 15 Uhr – Be eine Übungszeiten für Unterordnung m

& Begleithundausbildung

www.hunde-schule-wietze.de Telefon (0 51 43) 87 11 9968401_14020500320030314

Donnerstag, 13. Februar CD Kaserne Celle Hannoversche Straße 30 B 29221 Celle s (05141) 9772910 Einlass: ab 19 Uhr Beginn: 20 Uhr Eintritt: Tickets gibt es im VVK 19,90 Euro in der CD-Kaserne Celle, im Ticketshop der Celleschen Zeitung, bei der Buchhandlung Decius und Touristeninformation in der Celler Innenstadt www.cd-kaserne.de Tickets an der Abendkasse gibt es 21 Euro.

Nuss-Schlangen 20 cm, 50 cm, 100 cm ab

Gries

3,55

Gartenmarkt und Zoo ESCHEDE, Poststraße 3 9934801_14020500320030314

9980301_14020500320030314

Waldtierheim

Im Sande 3 • 29227 Celle • ☎ (0 51 41) 3 29 00 Öffnungszeiten: Täglich von 8 bis 11 Uhr und 15 bis 18 Uhr

Patenschaft zum Valentinstag verschenken VORWERK. Wem Pralinenschachtel oder Rosenstrauß zu gewöhnlich sind, kann eine Tierpatenschaft zum Valentinstag verschenken. Darauf weist der Tierschutz Celle hin. Er vergibt Tierpatenschaften in seinem Heim am Garßener Weg 10. Die Preise für eine Patenschaft sind einheitlich. „Die Patenschaft für ein Tier kostet mo-

Veranstaltungs-Infos

Das Vogelfutter für alle Arten !

9966401_14020500320030314

Wölfe sind für Hunde nicht gefährlich

ßige Provinzler, exzentrische Friseure (er war mal einer), hysterische Tunten oder kauzige Tanten. Ein schrill schillernder, wandlungsfähiger Froschkönig, zum Knutschen, zum „An-dieWand-knallen“, hinter dem ein empfindsamer, hellwacher Prinz steckt. Kay Ray polarisiert und provoziert, hat „ungeschützten Publikumsverkehr“, ist über- und ergreifend, und wie kein anderer versteht er es, traumwandlerisch zwischen Sauerei und Sensibilität zu lavieren.

natlich 5 Euro. Damit die Valentinstags-Patenurkunde noch rechtzeitig ausgefüllt bei dem oder der Liebsten ankommt, sollte man sie spätesten bis zum 7. Februar in Auftrag geben. Auf der Urkunde ist dann unter anderem ein Bild vom Patentier mit seinem Namen“, erklärt Tierschutzvorsitzende Heidi Peters. (koh) 9962001_14020500320030314

www.tierfreunde-celle.de


Mittwoch, 5. Februar 2014

8

Stellenangebote

Verkäufe

BeneVit

Elektrofundgrube Celle,

Lebensqualität im Alter Wohnen & Pflegen Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine

Für unsere Einrichtung suchen wir zu sofort

einen

Pflegeassistenten (m/w)

examinierte Pflegefachkraft m/w

desweiteren suchen wir

einen

Ergotherapeuten (m/w)

in Voll- oder Teilzeit.

Sie verfügen über: ∙ eine abgeschlossene Ausbildung ∙ eine hohe Service- und Kundenorientierung, Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität sowie Teamfähigkeit

Bewerbungsunterlagen bitte an: Sophien-Stift, Blumläger Kirchweg 1 · 29221 Celle E-Mail: info@sophien-stift.de

ResidenzBeinsen Am Französischen Garten | Wehlstr. 6 | 29221 Celle 8999101_14020500320030314

Zusteller gesucht für: Celle Vorwerk/ Hehlentor/ Westercelle. TVG Celle, Bahnhofstraße 3, 29221 Celle. % (05141) 99990. info@tvgcelle.de

Wir suchen ab sofort eine zuverlässige

Celler Markt

Ihr Ansprechpartner für erfolgreiche Anzeigen- und Beilagenwerbung.

05141 990-333

Rechtsanwalts-Fachangestellte (m/w)

Ausbildung zum/zur Elektroinstallateur/in

zur Aushilfe auf 450-Euro-Basis. Berufserfahrung sowie EDV-Kenntnisse (Word/RA-Mirco) wären von Vorteil.

(Elektroniker/in Energie- und Gebäudetechnik) Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen.

seit über 10 Jahren

Bewerbungen richten Sie bitte an:

Rechtsanwalt Hans-Peter Rehme

Thilo Brinkmann Tel. (0 51 41) 9 90-3 33 ● Fax (0 51 41) 9 90-1 71 Mobil (01 75) 2 25 43 55 t.brinkmann@cellesche-zeitung.de

7799001_14020500320030312

Ohagenstraße 4 · 29221 Celle Friedhofstraße 2 · 29345 Unterlüß Telefon (05141) 90942-0 Telefax (05141) 90942-29 info@kallertelektrotechnik.de www.kallertelektrotechnik.de

Oppershäuser Straße 20, 29331 Lachendorf Telefon 0 51 45-22 22

Beilagen heute Im gesamten oder auch nur in Teilen unseres Verbreitungsgebietes:

10328101_14020500320030314

Zahnarztpraxis Andreas Hirschfeld · Südwall 29 · 29221 Celle

Hoopmann + Ritterbusch 10365201_14020500320030314

Vermietungen

Behandlungs- und Fortbildungsschwerpunkte: Prophylaxe, Implantologie (zertifiziert nach DGI/DGZMK), Parodontologie und ästhetische Zahnheilkunde

Moderne, engagierte Praxis sucht eine

Auszubildende (w/m) zur zahnmedizinischen Fachangestellten

Kontakte

Mietgesuche

Sie haben ein freundliches und sympathisches Auftreten, sind empathisch im Umgang mit Menschen, gewissenhaft und engagiert. Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an obige Anschrift.

Briefträger gesucht für: Celle Groß Hehlen/Klein Hehlen.TVG Celle, Bahnhofstr. 3, 29221 Celle, % (05141) 99990, info@tvgcelle.de

Raiffeisen-Markt Uetze Raiwa eG Müden Wir bitten um freundliche Beachtung 10334301_14020500320030314

Veranstaltungen

Schülerin (18J.) 0561-52045075

Verschiedenes

Kur in Kolberg in Polen - 14 Tg. ab OP - Fehler? Anwalt? 429,-. Hausabholung inkl. Hotelpro- www.radoms.de! spekte u. DVD-Film gratis! % (00489) 43555126. www.kurhotelawangarKl. Thai-Zaubermaus, Massage z. dia.de Verwöhnen % (0152) 21016887 Hilde (67 J.) privat 0641-97689212

10479501_14020500320030314

Lachendorf/Gockenholz, Wietze/Wieckenberg, Wienhausen/Oppershausen, Samtgemeinde Wathlingen, Hambühren, Winsen, Eschede/Dalle TVG Celle, Bahnhofstraße 3, 29221 Celle. % (05141) 99990. info@tvgcelle.de

Jorczyk Energie

Automarkt

Celle, 77er Str., Seniorenresidenz Kaufe Pkw u. WohnW., a. m. Unfall/ Büro- u. Praxisfl., ca. 120 m² Nfl.,EG, Mängel, oh. TÜV.%(0157)30897410 Kfz-Stellpl., prov.frei dir. v . Eigt. % (04121) 487469

zum 1. August 2014.

Zusteller gesucht für:

Suche alte Nähmaschinen, Zinngeschirr, Münzen (Urlaubsgeld), Bestecke, Instrumente, sowie Militaria. % (0551) 89248415.

Bastler sucht alte Mopeds, Motorräder, Mofas. Zustand egal. % (0471) Bastler holt kostenlos ab: Gefriertr. 29954283. -schränke, Kombis, Waschm. u. Geschirrm., Kabel aller Art, UnterCM-Rufnummer 990-333 halt.elektr. % 482775.

Sie suchen nach einem spannenden Beruf? . . . dann beginnen Sie bei uns am 1. August 2014 eine

9307001_14020500320030314

Kaufgesuche

48023701_14020500320030313

Telefon (0 51 41) 48 70-1 30 • info@residenzbeinsen-celle.de

in Vollzeit oder Teilzeit.

Krähenberg 121, 29225 Celle, Tel. 48 13 39, Mo.– Fr. 11-18 Uhr, Sa. 11-13 Uhr, Di. Ruhetag, Waschmaschinen, Herde, Geschirrspüler, Trockner, Kühl- & Gefriergeräte, Werkzeug, Unterhaltungselektronik, Hifi-Raritäten, Nostalgisches zu Superpreisen.

Kamin-/Brennholz, trocken, Lieferung mögl., % (05142) 671 AB.

Dienstleistungen

NEU in CELLE! heiße DANIELA! topservice! 0152-14590180

Suche dringend Ticket:

Veranstaltung ausverkauft – und Sie Malerarbeiten aller Art vom Profi unbedingt hin? Sicherlich Wärmedämmung, Bodenbeläge . . . Briefträger gesucht für: Von 53.000 Leserinnen und Lesern Einsame Frau privat su. Mann für ab wollen Malermeister A. Schendel kann Ihnen unter 53.000 CM-Lesern Winsen. TVG Celle, Bahnhofstr. 3, des Celler Marktes sind sicherlich und zu pv 0151-14089333 www.maler-as.de Tel. (0 51 49) 18 73 35 jemand helfen: Tel. 05141 990-150 5557401_14020500320030314 29221 Celle, % (05141) 99990, in- viele an Ihrer Anzeige interessiert! fo@tvgcelle.de Probieren Sie es aus: 05141 990-150 10428201_14020500320030314

Haushaltsauflösung:

Nasse Keller? Schimmelpilz? Undichter Balkon? Wir lösen Ihr Problem!

SÄ C

H

SIS

C

H

E

N

AC

H

R

IC

H

TE

N

Von der Kellerabdichtung bis zur Balkonsanierung

N

IE

D

ER

• Kellerabdichtung innen und außen • Injektion gegen aufsteigende Feuchtigkeit • Klimaplatten gegen Schimmelbildung • Balkon- und Terrassensanierung

Gratis

Jetzt bestellen !

Gastleser-Abo Wir laden Sie ein, zwei Wochen lang Gastleser der Celleschen Zeitung zu sein. Als unser Gastleser bekommen Sie jeden Morgen Ihre Tageszeitung pünktlich ins Haus geliefert. Natürlich ist das Gastleser-Abo für Sie völlig kostenlos und ohne jede Verpflichtung – es endet automatisch.

von unseren geprüften und anerkannten Sachverständigen für Bauwerksabdichtungen

Schicken Sie uns gleich den Coupon: Cellesche Zeitung – Aboservice –, Bahnhofstraße 1– 3, 29221 Celle.

• Freiwillige Prüfung • Qualitätsüberwachung im Bautenschutz • Tätigkeitsfeld: Instandsetzung von feuchte- und salzgeschädigtem Mauerwerk

Ja, liefern Sie mir 2 Wochen kostenlos und unverbindlich die Cellesche Zeitung. Vorname/Name:

Straße/Hausnummer:

PLZ/Ort:

Tel. für Rückfragen:

Geb.-Datum: Ich gestatte der Celleschen Zeitung, mir telefonisch und per E-Mail Angebote zu ihren Produkten/Dienstleistungen zu machen. Vertrauensgarantie: Eine Weitergabe Ihrer Daten zu Marketingzwecken anderer Unternehmen erfolgt nicht. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

ANCM

www.cellesche-zeitung.de

Mitglied im Bundesverband Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter e.V.

„Wir beseitigen Feuchtigkeitsschäden dauerhaft, versprochen!“ Mitglied der baugewerblichen Organisation

® G m b H

Datum und Unterschrift:

85783101_14020500320030313

• seriös & erfahren • termintreu & sauber • kompetent & servicestark • Festpreis-Garantie • 10 Jahre Gewährleistung

Kostenlose Schadensanalyse für Hausbesitzer

Das Angebot gilt für Haushalte im Verbreitungsgebiet, in denen während der letzten sechs Monate kein Probe-/Mini-Abo oder Abo der CZ geliefert wurde. Die Annahme eines Probe-Abos behalten wir uns in Ausnahmefällen vor.

Unsere erfahrenen Sachverständigen stehen Ihnen mit modernsten Analysetechniken zur Verfügung.

Wissenschaftlich-Technische Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege e.V.

9804201_14020500320030314

Ehlbeek 17 ∙ 30938 Burgwedel ∙ www.innotech-team.de

Burgwedel

Tel. 05139/27 82 60


CM_20140205.epaper.pdf