Page 1

125 Jahre Berkefeld gefeiert

Diskussion über den Schulbus

Althusmann kritisierte Regierung

Seite 2

Seite 9

Seite 3

Kleinanzeigen-Annahme über Internet: www .celler-kurier.de über Fax: (0 51 41) 64 69; über Telefon: (0 51 41) 92 43 59

Sonntag, den 15. Januar 2017 • Nr. 2/38. Jahrgang Mühlenstraße 8 A, 29221 Celle, Telefon (0 51 41) 92 43-0

Klausurtagung der Landes-SPD in Celle mit Neujahrsempfang

SPD will Eltern entlasten durch gebührenfreie Kitas

CELLE (cm). Celle werde jetzt zu Beginn eines Jahres immer in den überregionalen Medien vertreten sein, freute sich Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende: Denn seit diesem Jahr findet die Jahresauftakt-Klausurtagung der Landes-SPD in Celle - genauer in der Heimvolkshochschule Hustedt - statt. Und im Rahmen dieser Klausurtagung luden Landes- und Kreisverband der Sozialdemokraten am vergangenen Mittwoch zu ihrem Neujahrsempfang in das Celler Schloss ein. Ministerpräsident Stephan Weil dankte in seiner Rede dabei unter starkem Beifall Mende für seine Arbeit als Oberbürgermeister, bei der er „richtig gute Politik“ in Celle gemacht habe. Mende sei bei der Kommunalwahl nur sehr knapp gescheitert, und auch deshalb

gäbe es für die SPD allen Grund, selbstbewusst in das neue Jahr zu blicken. Das gelte auch für die Menschen in Niedersachsen. Sicher sei nicht alles perfekt, aber man sei eine stabile Gemeinschaft, die keinen Grund zum Trübsal blasen habe. Leider gelte aber in der Politik manchmal das Motto, man müsse nur so lange irgendwelche Vorschläge zur inneren Sicherheit machen, bis auch der letzte verunsichert sei.

Natürlich sei der Terrorismus - aber beispielsweise auch die Digitalisierung - eine große Herausforderung, betonte Weil. Doch man stehe diesen Aufgaben ja nicht mit leeren Händen gegenüber. Weil wies hier zum Beispiel auf den deutlichen Rückgang der Arbeitslosigkeit und einen durch die rot-grüne Koalition sanierten Landeshaushalt, so dass jetzt gut ein Jahr für der Landtagswahl (14. Januar 2018) - auch in den Umfragen keine „Wechsel-

Ministerpräsident Stephan Weil (am Mikrofon) sprach beim Neujahrsempfang der Landes- und KreisSPD im Celler Schloss. Foto: Maehnert

stimmung“ in Niedersachsen auszumachen sei. Die Abschaffung der Hochschulgebühren, die man im Wahlkampf 2012 versprochen habe und die man dann an der Regierung auch umgesetzt habe, unterstreiche, dass die SPD nur mit realisierbaren Zielen in den Wahlkampf gehen wolle. Und das gelte auch für eine neue Forderung, die die Klausurtagung in Celle jetzt beschlossen habe. Erneut geht es darum, mehr Chancengleichheit im Bildungssystem zu schaffen, diesmal bei der kindlichen Förderung. Die SPD will in der kommenden Legislaturperiode die Eltern von den Kindertagesstätten-Beiträgen befreien, um auch hier schon einer gerechteren Gesellschaft beizutragen. Dass Chancengleichheit ein wichtiges Thema der Politik sein muss, hatte zuvor der Landtagsabgeordnete Maximilian Schmidt unterstrichen. Denn jüngere Umfragen machten deutlich, dass über 70 Prozent der Deutschen meinen, dass die soziale Ungerechtigkeit zugenommen hat. Und diese Menschen müsse man Ernst nehmen, zumal ja auch die wirtschaftlichen Fakten dies zeigen. Deshalb freute er sich auch über den jetzigen Beschluss der Landes-SPD zu den Kita-Gebühren. Mende betonte, dass die rotgrüne Landesregierung auch für Celle große Bedeutung habe. Denn durch sie seien in den vergangenen vier Jahren insgesamt rund 180.000 Millionen Euro in Stadt und Landkreis Celle gekommen - mehr als in zehn Jahren zuvor durch Landesregierungen mit CDUBeteiligung.

Garßen stand am vergangenen Wochenende im Zeichen des traditionellen „Bälleholens“ (Bericht auf Seite 3). Foto: Maehnert

Henning Otte zur Kritik aus Lüneburg

Alpha E-Trasse wurde demokratisch beschlossen

CELLE. Der Bundestagsabgeordnete Henning Otte verweist zusammen mit seinem Landtagskollegen Ernst-Ingolf Angermann auf den vom Bundestag beschlossenen Bundesverkehrswegeplan 2030. Am Rande der Klausurtagung der CDU-Kreistagsfraktion sprach er mit dem Sprecher des Aktionsbündnisses gegen Trassenneubau Jan-Hendrik Hohls über jetzt aus Lüneburg kommende Kritik an der beschlossenen Alpha-E-Trasse - Ausbau der Bahnstrecke statt Neubau für den Schienenverkehrs im Hafenhinterland. Otte betonte: „Wir haben die Gesetze am 2. Dezember 2016 mit großer Mehrheit im Bundestag beschlossen - mit den Bedingungen, die zuvor im Abschlussdokument des Dialogforums Schiene Nord (DSN) zwischen

allen Seiten verabredet worden sind. Dazu gehört insbesondere modernster Lärmschutz“. Wenn jetzt insbesondere die Stadt Lüneburg versuche, gegen diesen Kompromiss Stimmung zu machen, widerspreche dies der eigenen Stellungnahme vom Oktober 2015, in der man sich der sogenannten „Alpha E-Variante“ grundsätzlich anschloss. Seitdem gab es keine Faktenänderung. Und ohne den Ausbau werde es keinen zusätzlichen Lärmschutz im Bestand geben. „Dies hat Lüneburg anscheinend nicht verstanden“, so Hohls.

TOP-SMARTPHONE MIT TOP-TARIF!

1)

Comfort Allnet ✓ FLAT mobil surfen alle deutschen ✓ FLAT inMobilfunknetze ✓ FLAT ins dt. Festnetz mit 42,2 Mbit/s 2 GB Datenvolumen

Samsung S7

HTC Desire 10

Samsung A5/6

Einmalig:

Einmalig:

Einmalig:

Einmalig:

1.-

1.-

Samsung S6

Tarif inkl. Gerät nur

34,99 € monatlich

1)

49.-

1.-

1)

1)

1)

1)

Ihre persönlichen mobilcom-debitel Fachhändler:

MCN

MobilfunkCelleNord

Bergstr. 20 - 21 | 29221 Celle | www.mcncelle.de Im Tarif Comfort Allnet mit Online-Rechnung im Vodafone-Mobilfunknetz; 24 Monate Mindestvertragslaufzeit; Anschlusspreis € 39.99. Der mtl. Tarifpreis beträgt *1) € 34,99. Einmaliger Gerätepreis fällt zusätzlich an. Die Handy Internet-Flat enthält eine max. Bandbreite von 42,2 Mbit/s. Nach Verbrauch eines Datenvolumens von *1) 2GB wird die Bandbreite auf max. 64 kbit/s (Download) und 16 kbit/s (Upload) beschränkt. Die Handy Internet Flat unterstützt nur das Surfen mit einem geeigneten Smartphone ohne angeschlossenen Computer. Verfügbarkeit angebotener Gerätemodelle, Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Alle Angebote gültig bis 31.1.17 oder solange der Vorrat reicht! Anbieter: mobilcom-debitel GmbH, Hollerstr. 126, 24782 Büdelsdorf. Weitere Infos im Shop.


Seite 2

LOKALES

Sonntag, den 15. Januar 2017

Finanzausschuss des Kreistages

Notdienste

CELLE. Der Finanzausschuss des Kreistages kommt am Donnerstag, 19. Januar, um 14.30 Uhr zu seiner ersten Sitzung in der neuen Wahlperiode zusammen. Im Kreistagssaal, Trift 26 in Celle, geht es dabei um die Festlegung der vorläufigen Eckwerte für das Haushaltsjahr 2017. Nach dem derzeitigen Haushaltsplanentwurf wird der investive Schuldenstand zum Jahresende 2017 noch einmal kräftig auf bis zu 171,18 Millionen Euro anwachsen.

Frauenschutzhaus Celle: 05141/6633. Ärztlicher Notdienst: 77er Straße 45a, Celle, Tel. 05141/25008 (Mo, Di, Do 19-23 Uhr; Mi, Fr 15-23 Uhr; Sa, So 8-23 Uhr). Ärztliche Notdienste für alle Gemeinden: Zu erfragen über den Hausarzt oder Hotline 116117. Zahnärzte - Sa/So, jeweils von 10 bis 12 Uhr, Telefonisch erreichbar ab Freitag 15 Uhr: 15. Januar Dr. Lüdje, Trift 31a, Telefon 05141/217188. 21. und 22. Januar Dr. Meinert, Mühlenstraße 9b, Telefon 05141/23436.

Schnupperstunde Seniorensport CELLE. „Aktiv (er)leben mit Sport-Spiel-Spaß“ - unter diesem Motto steht das Angebot der Wohnungsgesellschaft WBG in Zusammenarbeit mit dem MTVE Celle, das bereits im April 2016 in den Räumlichkeiten der WBG, Lauensteinstraße 16A in Celle, begonnen hat. Es sorgt für ein wohnortnahes Bewegungsangebot mit qualifizierten Mitarbeitern des MTVE Celle. Am Dienstag, 17. Januar, findet nun erneut eine Schnupperstunde von 10.30 bis 11.30 Uhr statt. Diese Schnupperstunde ist kostenfrei, und man hat vor Ort die Möglichkeit, den Trainer kennen zu lernen und auftretende Fragen zu klären. Der Kurs wird dann immer dienstags über zehn Wochen stattfinden.

Karnevalssitzung im Celler Tor CELLE. Drei Mal von Herzen „Celle Alaaf“ - denn auch in Celler wird Karneval gefeiert: Am Samstag, 21. Januar, lädt die Rheinische Vereinigung Celle um 20.11 Uhr zu ihrer diesjährigen Prunksitzung im „Ringhotel“ Celler Tor in Groß Hehlen ein. Für die Celler Jecken, Karnevalisten, Freunde der Rheinischen Vereinigung und Interessierte ist diesmal auch mit einem Celler Kinder-Prinzenpaar eine Karnevalssitzung mit einem attraktiven Programm, flotten musikalischen Weisen und Tanz bis in den frühen Morgen vorbereitet. Gefeiert wird dabei in festlicher Kleidung oder kostümiert. Karten zum Preis von 19,99 Euro gibt es im Vorverkauf unter Telefon 05141/31531 oder 05086/535 sowie per Mail an info@karnevalcelle.de.

Norddeutsche Großimkertage

Tobias Hannemann (von rechts), Leiter der IHK Celle, übergab die Ehrenurkunde zum 125-jährigen Bestehen an Dr. Christian Ausfelder und Christof Berlin von der Geschäftsführung in Celle - kleines Bild: Blick in die Produktion. Foto: Maehnert/privat

Veolia Water Technologies feierte 125 Jahre Berkefeld Wasseraufbereitung

Den Namen Celles auch in die entlegensten Orte der Welt getragen

CELLE. Das Jubiläum 125 Jahre Berkefeld Wasseraufbereitung mit seinem Festball bildete am vergangenen Wochenende den Auftakt für eine ganze Reihe von besonderen Jubiläen in der Stadt Celle in diesem Jahr. Und Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende freute sich, dass man dabei nicht nur auf eine besondere Tradition und vergangene Erfolge zurückblicken kann, sondern ein „Top-Unternehmen“ feiern könne, das wieder auf gutem Kurs steht und ein Aushängeschild für die Stadt Celle sei. Und es habe mit seinem KnowHow für Trinkwasseraufbereitung den Namen der Stadt auch in die entlegensten Orte der Welt gebracht - und ihn durch die humanitäre Hilfe zugleich sehr positiv besetzt. Habe man das 100-jährige Jubiläum 1992 noch in den

Berkefeld-Farben Blau und Weiß mit einem ausführlichen Blick in die Geschichte gefeiert, so stehe die 125-Jahr-Feier mit den Farben Rot und Weiß im Zeichen des Unternehmens Veolia, zu dem man seit 2004 gehört, erläuterte Dr. Christian Ausfelder als Geschäftsführer von Veolia Water Technologies mit Hauptsitz in Celle. Und so ging er auch weniger auf die durch Höhen und Tiefen gekennzeichnete Unternehmenshistorie ein, sondern betonte den Wandel als grundlegende Konstante des Unternehmens. Und er konnte gleich zu Beginn seiner Rede vor den über 500

Gästen - vor allem Mitarbeitern - auf sehr positive Geschäftszahlen für das Jahr 2016 verweisen. Er hob dabei drei Werte vor, die die Arbeit in dem Unternehmen kennzeichnen und die ausschlaggebend seien für das heute profitable Ergebnis sowie die weitere positive Entwicklung des Unternehmens: Nachhaltigkeit, Vertrauen und Leidenschaft. Letzteres sei ihm besonders aufgefallen in den vier Jahren, die er in Celle sei. Er habe noch kein Unternehmen kennengelernt, in dem die Mitarbeiter so für das „brennen“, was sie tun - damit unterstrich er das Engagement für das Thema Wasser. Stellvertretend für die Initiativen, die das weitere profitable Wachstum des Unternehmens

sicherstellen sollen, wurden die Mitarbeiter von fünf Projektteams mit „Excellence“Preisen ausgezeichnet. Viel Beifall erhielt auch das Azubi-Team, das in einem pfiffigen Video in den sozialen Netzwerken für die Ausbildung am Standort in Celle wirbt. Tobias Hannemann, Leiter der IHK-Geschäftsstelle Celle, hob in seinen Glückwünschen zum Jubiläum auch gerade das große Engagement in der Ausbildung des Celler Betriebes hervor. Der Oberbürgermeister würdigte darüber hinaus auch das Engagement in ihrer Freizeit von 16 Mitarbeitern, die im Rahmen der „Pro Ehrenamt“-Initiative von Veolia je mit einer Spende in Höhe von 500 Euro für ihren jeweiligen Verein unterstützt wurden.

Celle war in diesem Herbst als Ziel von Städtereisen besonders beliebt

Deutliches Plus im Oktober bei den Celler Übernachtungszahlen

CELLE. Die kürzlich veröffentlichten Zahlen des Landesamtes für Statistik zu den Übernachtungszahlen im Oktober 2016 zeigen für die Stadt Celle einen erfreulichen Zuwachs von 17,9 Prozent gegenüber dem Vergleichsmonat im Vorjahr. Das ist ein im Vergleich mit dem Landesdurchschnitt (plus 7,4 Prozent), der Region Lüneburger Heide (plus 8,1 Prozent) und anderen niedersächsischen Städten herausragender Zuwachs. Der Herbst ist dabei eine traditionelle Zeit für Städtereisen. Doch die Celle Tourismus und Marketing GmbH (CTM) weist darauf hin, dass sich damit auch der anhaltende positive Trend des Jahres 2016 bestätigt. Denn bisher

konnte die Stadt im Zeitraum Januar bis Oktober 2016 ein Plus von 3,6 Prozent (im gesamten Landkreis Celle plus 7,1 Prozent) bei den Übernachtungen im Vergleich zum selben Zeitraum im Vorjahr für sich verbuchen. „Mit diesen Zahlen darf man sich schon voller Freude und Spannung auf die finalen Zahlen für das Jahr 2016 freuen“, betonte Marianne Krohn, Geschäftsführerin der CTM.

CELLE. Am kommenden Wochenende, 20. und 21. Januar, sind die Berufsimker (nach vielen Jahren in Soltau) erstmals in Celle mit ihren Norddeutschen Großimkertagen zu Gast. An zwei Tagen bieten sie wieder ein reichhaltiges Programm aus Fachvorträgen, Workshops, Betriebsvorstellungen und Informationen. Die angeschlossenen Fachausstellung und Verkaufsmesse hat sich gegenüber den Vorjahren von der Fläche und Ausstellerzahl deutlich vergrößert. Sie ist am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Die Berufsimkertage richten sich nicht nur an Profis, sondern bieten auch Hobby-Imkern und denen, die sich für Bienen interessierten, viel über die Thematik Honig, Bienen und Imkerei. Zum Beispiel gibt es am Samstag von 10 bis etwa 13 Uhr den Workshop „Selbstgebautes im Imkereibetrieb“ (Kostenbeitrag zehn Euro für Mitglieder und 60 Euro für Nichtmitglieder). Der Eintritt zu den Norddeutschen Großimkertagen kostet einmalig für beide Tage 10 Euro. Weitere Infos unter Die Zahl der Touristen in Celle hat deutlich zugenommen. www.berufsimker.de.

Auch die Nachfrage sei im Vergleich zum Vorjahr exorbitant gestiegen: „So können wir im Zeitraum für das Jahr 2016 auf eine Steigerung von ganzen 26,6 Prozent bei den Buchungen über unser eigenes Reservierungssystem blicken“, erläuterte Krohn. Vor allem die Pauschalen erfreuen sich dabei großer Beliebtheit. Sehr glücklich ist man bei der CTM vor allem über die gestiegenen Übernachtungszahlen aus den ausländischen Zielmärkten. Wie sie berichtet, konnte zum Beispiel bei Gästen aus Belgien ein Plus von 7,4 Prozent verzeichnet werden.

Aus Schweden kamen sogar 31,3 Prozent mehr Gäste, aus den Niederlanden 19,5 Prozent, aus Norwegen 9 Prozent und Spitzenreiter ist Dänemark mit einem Zuwachs von 37,9 Prozent an Übernachtungen im Vergleich zu 2015. „Dies zeigt deutlich, dass die Bemühungen um unsere Zielmärkte gefruchtet haben und Celle in Skandinavien und den Niederlanden zunehmend beliebter wird“, freute sich die CTM-Geschäftsführerin. „Der Dank für diese guten Zahlen gehe an das gesamte Team der CTM, das einen hervorragenden Job macht.“

Archivfoto: Maehnert

Augenärzte: montags, dienstags, donnerstags 8 bis 19 Uhr, mittwochs und freitags 8 bis 15 Uhr unter Tel. 05141/911911, danach unter Tel. 05141/25008. Tierärzte: Sa ab 13 Uhr bis Mo 8 Uhr, feiertags ab 8 bis 8 Uhr am nächsten Tag: 15. Januar Dres. Sommer-Radschat/Radschat, Telefon 05141/36707. 21. und 22. Januar Tierärztin Kätzel/Dr. Sieme, Telefon 05141/ 22011. Apotheken - Celle: 15. Januar Neuenhäuser Apotheke, Telefon 05141/9928880. 16. Januar Apotheke Garßen, 05086/290467. 17. Januar Vital-Apotheke am Neumarkt, Telefon 05141/ 23285. 18. Januar Heide-Apotheke Celle, Telefon 05141/45455. 19. Januar Linden-Apotheke Celle, Telefon 05141/81727. 20. Januar Sonnen-Apotheke Celle, Telefon 05141/36181. 21. Januar Mohren-Apotheke, Telefon 05141/41869. 22. Januar Vital-Apotheke Groß Hehlen, 05141/92840. Apotheken - Wietze/Winsen/Hambühren: 15. Januar antares apotheke, Hambühren, Telefon 05084/ 9871231. 16. Januar Aller-Apotheke, Winsen, Telefon 05143/2011. 17. Januar Glückauf-Apotheke, Wietze, Telefon 05146/8810. 18. Januar Apotheke Ovelgönne, Telefon 05084/6611. 19. Januar Apotheke Am Markt, Winsen, Telefon 05143/ 6242. 20. Januar Heide-Apotheke, Wietze, Telefon 05146/8473. 21. Januar Storchen-Apotheke, Winsen, Telefon 05143/911188. 22. Januar Apotheke Ovelgönne, Telefon 05084/6611. Gas und Wasser: 15. Januar Dumon & Lahmann, Telefon 05141/6740. 21. und 22. Januar Baxmann, Telefon 05141/94970. Angaben ohne Gewähr Kein Anspruch auf Veröffentlichung

Verlag und Druck: Verlag Lokalpresse Celle GmbH Mühlenstraße 8 A, 29221 Celle Telefon (0 51 41) 92 43-0 Telefax (0 51 41) 64 69 www.celler-kurier.de anzeigen@celler-kurier.de redaktion@celler-kurier.de info@celler-kurier.de Verlagsleiter: Rüdiger Kirsch Redaktion: Ralf Müller (verantwortl.), Carsten Maehnert, Birgit Stephani Anzeigenleiter: Ralf Lindner Verlagsrepräsentanten: Lisa Maltzahn, Angela Müller Erscheinungsweise: wöchentlich mittwochs und sonntags kostenlos in Celle Stadt und Landkreis Redaktionsschluss: für Mittwoch: Montag, 17.00 Uhr; für Sonntag: Donnerstag, 17.00 Uhr Anzeigenschluss: für Mittwoch: Montag, 17.00 Uhr für Sonntag: Donnerstag, 17.00 Uhr Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Gewähr. Für die Richtigkeit telefonischer Anzeigen oder Änderungen übernimmt der Verlag keine Gewähr.


Sonntag, den 15. Januar 2017

LOKALES

Seite 3

Vier Bälle wurden diesmal gesucht und abgetanzt

Zum traditionellen Bälleholen zogen die Garßener Schützen unterstützt vom Ortsrat am vergangenen Wochenende durch den Ort. Unter der Leitung der „Junggesellen“ Nils-Lukas Senn, Hannes Martinek, Fabian Stradtmann und Jonas Lüßmann suchten Marie Willumeit, Lena Lehmann, Lea Camara und Lea Flemming nach den „Bällen“ - hier alle zusammen an der dritten Station mit den Ballgebern hier,

Stadt sperrt Sportplätze CELLE. Aufgrund des Schneefalls und der angetauten Böden sperrt die Stadt Celle an diesem Wochenende bis einschließlich Montagnachmittag, 16. Januar, alle Sportplätze, Fußballfelder, Stadien und Nebenanlagen.

Schnupperkurs im Judo startet CELLE. Die Judo-Abteilung des TuS Celle von 1992 lädt Jungen und Mädchen ab 7 Jahren zu einem Anfänger und Schnupperkurs ein, der am Montag, 16. Januar, von 17.30 bis 19 Uhr in der Turnhalle der Neustädter Schule - Eingang Bredenstraße - beginnt. Eine Anmeldung nicht erforderlich. Dabei will man Anfängern die japanische Kampfsportart „Judo“ näher bringen und zeigen, wie man fällt, ohne sich weh zu tun, und wie man seine körperliche Leistungsfähigkeit verbessert. Dazu braucht man keine Vorkenntnisse, es reicht, Jogginghose, Langarm-T-Shirt, Badelatschen und ein bisschen Spaß an der Bewegung mitzubringen.

Nils und Annika Högemann, und drei „Bällen“. Im Umzug wurden die „Bälle“ dann mit Musik zum „Lindenhof“ gebracht, wo sie am Abend beim traditionellen Ball „abgetanzt“ wurden. Viel Spaß und gute Stimmung bis in die frühen Morgenstunden kennzeichneten erneut diesen Ball, auch wenn durch das Blitzeis an diesem Abend die Zahl der Teilnehmer etwas geringer war. Foto: Maehnert

Neujahrsempfang des CDU-Kreisverbandes in Langlingen-Nienhof

Althusmann warf Landesregierung eine „falsche Toleranz“ vor

NIENHOF (cm). Zu ihrem Neujahreempfang konnte die Kreis-CDU am vergangenen Wochenende in Langlingen auch den CDU-Landesvorsitzenden und -Spitzenkandidaten für die Landtagswahl, Dr. Bernd Althusmann, begrüßen. Und dieser freute sich, in der klassichen Region des ehemaligen Landesvorsitzenden Wilfried Hasselmann (gestorben 2003) sprechen zu können. Denn dessen Art, mit den Menschen Kontakt zu pflegen, verdankt die CDU viel, auch den Erfolg von Jörg Nigge bei der Celler Oberbürgermeisterwahl, betonte Althusmann. Und sein Ziel bei der Landtagswahl Anfang 2018 sei es, mit CDU wieder die Regierungsverantwortung zu übernehmen. Viele schlechte Nachrichten habe es im vergangenen Jahr gegeben. Althusmann hob hier besonders den Terroranschlag in Berlin hervor, der von Menschen begangen wurde, die unsere Freiheitsrechte mit Füßen treten. Aufgabe der Politik sei hier für Sicherheit zu sorgen - „Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit“. Doch auch aus der internationalen Politik

kommen schlechte Nachrichten. Die Ereignisse von Aleppo seien „eine Schande für die Menschheit“, der „Brexit“ ließ den Traum vom geeinigten Europa zerfallen und, was mit Donald Trump ab dem 20. Januar in den USA passiere, wisse man nicht. Mit Blick auf das Jahr 2017 betonte Althusmann, dass Niedersachsen ein weltoffenes tolerantes Land bleiben werde, in dem alle Bürger sicher leben sollen. Und er erinnerte daran, dass es Ernst Albrecht war, der 1978 die „Boatpeople“ aus Vietnam nach Niedersachsen holte, die hier integriert wurden. Zugleich wies er darauf hin, dass Toleranz keine Einbahnstraße sei. Wer hierher komme, müsse sich auch auf die Regeln einlassen. Und wer als Flüchtling seinen Ausweis vernichte, der dürfe nicht auch noch besser da stehen, als diejenigen,

die ihre Papiere aufbewahrt haben, betonte der CDU-Landesvorsitzende. Und er meinte, die rot-grüne Landesregierung habe in den vergangenen Jahren eine falsche Toleranz gezeigt. Und wenn sie Vorschläge zur inneren Sicherheit dann als bloßen Aktionismus abtue, dann verkenne sie, was die Menschen erwarten. Sicherheit koste auch Geld, doch das, was die CDU vorschlage, koste nur 150 Millionen Euro, also 0,5 Prozent des gesamten Haushaltsvolumens in Niedersachsen. Wirtschaftlich gehe es dem Land derzeit gut. Doch kleine Veränderung im Finanzmarkt könnten große Folgen haben. Deshalb müsse man zum Beispiel die Rahmenbedingungen für die Wirtschaft verbessern. Leider sei der Grundkonsens über die soziale Marktwirtschaft in Deutschland verloren gegangen, so dass Impulse für die Zukunft fehlen. Wichtig sei etwa eine Breitbandoffensive, die auch einen riesigen Sprung bei der Übertragungsgeschwin-

digkeit - Althusmann nannte ein Gigabit - bringe. Wichtig für den ländlichen Raum sei aber auch, dass man der Landwirtschaft den Rücken stärke. Und er versprach, dass es unter einer CDU-Landesregierung ein Landwirtschaftsministerium gebe, das von einem CDU-Politiker geführt wird. Und mit Blick auf das Thema „Wolf“ betonte er, dass die Bürger erwarten, dass man Probleme analysiere und dann auch konsequent handele. Bei der Schulpolitik beklagte Althusmann die sehr schlechte Unterrichtssituation. Hier müsse gehandelt werde, um vor Ort Verbesserungen zu erreichen es solle aber keine neue Debatte über die Schulstruktur angefangen werden, sagte er unter Beifall. Er wandte sich aber gegen die Abschaffung von Förderschulen. Dies sei eine Fehlinterpretation der UN-Resolution, denn dort werde nirgends von der Abschaffung dieser Einrichtung sondern nur von einer notwendigen Ergänzung gesprochen.

Unfall bei Überholmanöver CELLE. Am vergangenen Donnerstag, 12. Januar, morgens gegen 6.20 Uhr führte ein waghalsiges Überholmanöver, so die Polizei, zu einem Unfall auf der K 74 in Lachtehausen, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Noch innerhalb der Ortschaft und trotz bestehenden Überholverbotes, überholte ein 28Jähriger einen in Richtung Altencelle fahrenden Sattelzug und touchierte dabei zunächst einen entgegenkommenden Dacia sowie anschließend den Sattelzug. Dann kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Seitengraben. Aufgrund der Gesamtumstände leitete die Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Klaus Wiswe (von rechts), Henning Otte, Dr. Bernd Althusmann, Silke Kollster, Thomas Adasch, Ernst-Ingolf Angermann und Jörg Nigge beim Neujahrsempfang des CDU-Kreisverbandes in Nienhof, Foto: Maehnert Straßenverkehrs ein.

Sportausschuss des Kreistags CELLE. Am Dienstag, 17. Januar, findet um 14.30 Uhr eine Sitzung des Kreis-Sportausschusses im Kreistagssaal, Trift 26 in Celle, statt. Themen sind der Haushalt 2017, der Stand des Sporthallenneubaus in Celle sowie eine Änderung der Richtlinien für die Sportförderung des Landkreises.

Ortsratssitzung in Eschede ESCHEDE. Am Dienstag, 17. Januar, ab 19 Uhr findet eine Sitzung des Ortsrats Eschede im örtlichen Gästehaus Schaper, Südstraße 1, statt. Thema ist dabei unter anderem die Park- und Verkehrssituation am „Dichterdreieck“ und in der Bahnhofstraße. Zudem wird über auch den Start der Städtebauförderung der Dorfregion Aschau-Niederung berichtet.

Autospiegel abgetreten CELLE. Am Mittwoch, 11. Januar, wurden zwei Anzeigen wegen Sachbeschädigungen bei der Polizei Celle erstattet. Unbekannte hatten in den Nachtstunden zwei Geländewagen (SUVs) im Tribühnenbusch in Celle beschädigt, indem sie ihre linken Außenspiegel durch Tritte unbrauchbar machten. Hinweise erbittet die Polizei unter 05141/277215.

Dance Aerobic und Thai Do CELLE. Am Samstag, 21. Januar, startet der NTB-Turnkreis Celle um 10 Uhr in der Sporthalle in Celle Scheuen, Arlohstraße 16, mit der ersten Fortbildung im neuen Jahr für Übungsleiter, Übungsleiter-Assistenten und Interessierte Thema sind Dance Aerobic und Thai Do. Anmeldungen sind bis Dienstag, 17. Januar, bei Margrit Mende unter Telefon/Fax 05141/54125 oder per Mail an info@turnkreis-celle. de möglich.


-

-

Seite 4

VERANSTALTUNGEN

Sonntag, den 15. Januar 2017

Reisen • Freizeit • Unterhaltung hagen, von 18.30 bis 20 Uhr. Ausstellungen Mehrere Trainingsgruppen von 17 bis 20 Uhr in der Axel-BrunsBomann-Museum Celle (ÖffCD-Kaserne Celle, 16 Uhr Schule am Lönsweg. Infos unter Multivisonsshow „Tief in Afri- Telefon 05141/ 6564 bei Christa nungszeiten: täglich geöffnet ka“, 19.30 Uhr „Kanaren“, Han- Meinecke oder Heike Marlow von 10.30 bis 16.30 Uhr, dienstags geschlossen): „Miniaturen noversche Straße 30b in Celle. unter Telefon 05141/53105. des Barock aus der Sammlung Schlosstheater Celle, 11 Uhr Platt after work, 17.30 Uhr Tansey“, voraussichtlich geöff„Kuscheliges für Barbie“: Füh- plattdeutscher Stammtisch in net bis Ende 2018. „Der Schuss, rung durch die Ausstellung „Dackels Krone“, Im Kreise in der nie fiel“, Fotografien von „Busy Girl - Barbie macht Karri- Celle, jeweils am ersten Diens- Klaus M. Frieling, geöffnet bis ere“. zum 23. Januar. „Busy Girl - Bartag des Monats. bie macht Karriere“, bis zum 17. Montag, 16.1. April. Mittwoch, 18.1.

Sonntag, 15.1.

Veranstaltungen Cafe-Pension Libelle in Hassel, Kuchen und Torten auch außer Haus. Tel. 05054/1607 Tanz im Lindenhof, So., 15.01., 15.00 - 18.00 Uhr, Tel. 05086/337, www.dj-seifert.de Tel. 05141/940648

tte Salzgreo e ll in C

n!

abzugebe

 01 71 - 1 45 16 46

Veranstalter haben oft das Problem, daß viel zu wenig Leute wissen, daß bestimmte Veranstaltungen stattfinden. Eine Kleinanzeige im Celler Kurier hilft Ihnen vielleicht weiter. Ihre Kleinanzeigenannahme: Tel. 05141/9243-0

DENKEN - HANDELN - LEBEN... im Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Celle e.V.

Öffnungszeiten: Mo. / Di. / Do.: 10.00-12.00 Uhr, Mi.: 9.00 - 12.00 Uhr sowie 14.00 - 16.00 Uhr, Fr. geschlossen. Neustadt 77 • 29225 Celle • www.kinderschutzbund-celle.de Auflösung des Rätsels

A H A L A B S R O I B E I A B Z B L E H A L E N D G E

E I N E H E F

G A U K O M P A S S T E R A B O E O T I U R D A L E E L S A D D R E K A L T B L U T N U G Auflösung vom T U 8.1.2017 E T Auflösung des heutigen N C Rätsels am 22.1.2017 J M I E R O S K R U P E R L I N G L N D A L A I L G R A E T E F I D E L T A N T I E M A E S S

T O E D I S N

L A E

G E L E N Y I N R U C K E C K I K P A S S I O O E B E L D S I I N G E E E O Y O E S S E Z E I T E R Z

KULTUR IM LANDKREIS CELLE

IMMER INFORMIERT MIT DEM KURIER!

Horoskop vom 15.1. bis 21.1.2017 Widder

21.3. - 20.4. Sie fühlen sich dynamisch und aktiv. In manchen von Ihnen brodelt es und Sie wollen Ihr Leben total umkrempeln und einmal etwas Außergewöhnliches tun. Leider kann nicht jeder für drei Monate nach Australien verschwinden, aber das Prinzip ist klar, überwinden Sie bis Freitag unbedingt Ihre selbst gesetzten Grenzen.

stier

21.4. - 21.5. Ein bisschen mehr Bewegung wird Ihnen gewiss nicht schaden.Tun Sie etwas für Körper, Geist und Seele und verbringen Sie mal wieder etwas mehr Zeit mit Ihrem Lieblingshobby. Nutzen Sie dazu Ihre Freizeit am Wochenende, wenn Ihre beruflichen Pflichten erledigt sind. Die dürfen Sie auf keinen Fall vernachlässigen.

Zwillinge 22.5. - 21.6.

Herzensdinge könnten Ihnen in dieser Woche schwer zu schaffen machen.Wachen Sie auf. Ihr Gefühlsleben ist etwas in Unordnung geraten und wenn Sie nicht aufpassen, könnten Sie die Kontrolle verlieren. In den übrigen Bereichen haben Sie leichtes Spiel, besonders am Arbeitsplatz haben Sie gute Aufstiegschancen.

krebs

22.6. - 22.7. Eine Enttäuschung in der Liebe schmerzt. Dadurch verlieren Sie derzeit die Übersicht und schätzen Ihre Möglichkeiten falsch ein. Überdenken Sie doch noch einmal Ihre Lage neu. Vielleicht sollten Sie gerade jetzt den Rat eines guten Freundes annehmen. Dann ist bald wieder viel Optimismus und Lebensfreude angesagt.

Löwe

23.7. - 23.8. Zerrissenheit und Unentschlossenheit verunsichern Sie ein wenig. So schaukeln Sie zwischen Sehnsucht nach Geborgenheit und Sicherheit und Neuerungen hin und her. Ab Mittwoch ist Ihr Optimismus grenzenlos, dann entwickeln sich sämtliche Angelegenheiten genau nach Ihrem Geschmack. Sie meistern alles mit Humor.

Jungfrau

24.8. - 23.9.

Um Ihre finanzielle Lage müssen Sie sich absolut keine Sorgen machen. Sie sollten sich oder auch Ihren Lieben dann lieber einmal einen seit langem gehegten großen Wunsch erfüllen. Zum Wochenende hin könnte es dann doch noch etwas kritisch werden, wenn Sie sich all Ihre Wünsche gleich alle auf einmal erfüllt haben.

Waage

24.9. - 23.10. In einer geschäftlichen Sache haben Sie ziemlich gute Chancen. Seien Sie aber besonders aufmerksam und lassen Sie sich nicht von anderen, womöglich der Konkurrenz, in die Karten schauen. Das könnte Ihr Verderben sein. In der Liebe haben Sie mit kleinen grauen Wolken zu kämpfen. Pusten Sie sie ganz schnell weit weg.

skorpion

24.10. - 22.11. Sie sind möglicherweise in dieser Woche mit Ihren alltäglichen Pflichten aus dem allgemeinen Bereich nicht ganz ausgelastet. Gehen Sie ruhig öfter einmal aus oder treiben Sie ein wenig mehr Sport. Aus gesundheitlicher und auch aus finanzieller Sicht können Sie sich sowieso alles erlauben, ohne die Bremse zu ziehen.

Schlosstheater Celle, 20 Uhr Stadtbibliothek Celle, 14.30 4. Abonnementkonzert des bis 15.30 Uhr Vorlesen am MittKammermusikrings. woch für Kinder ab vier Jahren, Shanty-Chor „Die Aller-Be- Arno-Schmidt-Platz 1 in Celle. sten“, 17 bis 19 Uhr Chorprobe Vortrag von Igal Avidan, 19 im „Haus der Vereine“ Hafen- Uhr „ Israel zwischen Demostraße 21 in Celle. Sänger und kratie und Theokratie“ in der auch Gäste sind willkommen. Celler Synagoge, Im Kreise 24. Volkschor Thalia Celle e.V., 19.30 Uhr Übungsabend im Gemeinschaftsraum der St. Hedwig-Kirche, Marienwerder Allee. Infos auf www.volkschorthalia-celle.de.

Wohin heute

Shanty-Chor Celle, Chorprobe von 19 bis 21 Uhr im Pflegestift St. Annen, Blumlage 65 in Celle. Neue Sänger, Interessierte und Gäste sind willkommen. Gesucht werden zudem ein Akkordeonspieler und ein Baßgitarristen. Informationen unter Telefon 05148/597.

Café International - Treffpunkt für alle Bürger aus Celle und Umgebung, 18 bis 20 Uhr in der Alten Molkerei, Blumlage 64 in Celle.

Herzsportgruppe Celle von 1976, 18.30 bis 20 Uhr in der BBS I Altenhagen. Weitere Infos unter Telefon 05141/31266 und www.herzsportgruppe-celle.de. Ansprechpartner: Dr. Albrecht Schmidt-Thrun.

TuS Celle 92 - Donnerstag-Wirbelsäulengymnastikgruppe: 16 Uhr in der Turnhalle Heese-Süd statt.

Hilfe bei Trennung - Treffpunkt für allein Erziehende mit Kindern, 16 Uhr in der FaSPN-Pflegestützpunkt, ko- milien-Bildungsstätte, Fritzenstenlose Pflegeberatung für ge- wiese 9 in Celle. Teilnahmegesetzlich Krankenversicherte bühr: ein Euro. wochentags unter 05141/ Beratung und Orientierung 2084740. für arbeitslose Bürger des KirKlettern in Wathlingen an chenkreis Celle, 9 bis 12 Uhr im der Kletterwand Sporthalle der „Haus der Diakonie“, FritzenOberschule, Kantallee, für Er- wiese 7 in Celle. Weitere wachsene jeden Alters, auch Sprechstunden: montags 14 bis 18 Uhr, dienstags bis donnersAnfänger, 19.15 Uhr. tags, 9 bis 12 Uhr. Weitere Informationen unter Telefon 05141/ Dienstag, 17.1. 9090382. Arbeitskreis „Eine Welt“, 18 Herzsportgruppe in Celle e.V., Training in der Sporthalle Uhr Treffen im Weltladen, ZöllAlbrecht-Thaer-Schule, Alten- nerstraße 29 in Celle. ein Orientale

gleichgültig

Kraftfahrzeug (Kw.)

kurz für: um das

superkurzer Rock

Sonnendach aus Stoff „und“Zeichen (,&“)

23.11. - 21.12. ein großer Planet mexikanischer Maisfladen

Wortteil: natürlich, naturbelassen

russ. Arbeiterkollektiv

Der kleine Drache Kokosnuss

Drachen können fliegen und feuerspucken. Aber das müssen sie erst einmal lernen. So auch der kleine Drache Kokosnuss, der mit seiner Freundin, dem Stachelschwein Matilda, auf der Dracheninsel lebt. Kokosnuss ist verzweifelt: In wenigen Tagen ist das große Schulfest, bei dem alle Flugschüler von der Klippe bis zum Feuerfelsen fliegen. Als einziger aus seiner Klasse hat Kokosnuss es noch nicht geschafft, von der Klippe zu springen. Da muss Abhilfe geschaffen werden. „Der kleine Drache Kokosnuss“ ist das neueste Theaterspektakel der Kammerpuppenspiele Bielefeld. Das Figurentheater inszeniert Ingo Siegner´s Bestseller mit großen Figuren, Schauspiel und mitreißender Musik und ist am Sonntag, 22. Januar, um 14 Uhr in der CD-Kaserne, Hannoversche Straße 30b in Celle, zu Gast. Die Karten kosten neun Euro pro Person. Foto: privat

ein Kartenspiel

Gewürzpflanze

jüd. Priester in Babylon

und auch

eine Tonart

Gibbonaffe

Schach- Lebensbund begriff

Ausdrucksform, Machart

O G

M

Tabelle römische Quellnymphe

Transportplatte französische Verneinung

steinbock

widerwärtig

griech. Vorsilbe: gleich

Würfel

22.12. - 20.1.

In der Liebeswelt passieren keine nennenswerten Ereignisse. Aber nur weil die Sterne Sendepause haben, brauchen Sie noch lange kein Liebesmuffel sein. Überwinden Sie in der Wochenmitte Ihr Phlegma und ergreifen Sie die Initiative. Zeigen Sie dem Partner gegenüber mehr Gefühl, aber seien Sie auch etwas nachsichtiger.

Wassermann 21.1. - 19.2.

Sie haben sich in der letzten Zeit total übernommen und das neue Gehalt wurde sofort von Ihrem total überzogenen Konto verspeist. In Zukunft sollten Sie besser Planen und Ihr Geld nicht zum Fenster hinaus werfen. Am besten stellen Sie mal schnell einen detaillierten Haushaltsplan auf, der auf den Cent ausgerechnet ist.

Fische

20.2. - 20.3. Vorgesetzte und wichtige Geschäftspartner wollen jetzt wahrscheinlich mit Samthandschuhen angefasst werden. Faule Kompromisse sollten Sie aber nicht eingehen. Vermeiden Sie Stress und Hektik, ganz besonders am Sonntag. Sorgen Sie dann lieber für mehr Entspannung und Ausgleichssport, damit Sie wieder fit werden.

seltene Augenfarbe nordisches Göttergeschlecht

größter Breitengrad

portugiesisch: Gebirgskette

besitzanzeigendes Fürwort eurasisches Grenzgebirge

duschen

Hochland am Toten Meer endloses Gerede

Lachsforellen

Schmerzlaut

Pensionen an Autobahnen

Vorname der Derek

von hier an

Schreibmaschinenzubehör

kurz für: von dem

Fragewort

dt. Schauspieler † (Hans)

GeheimJägerbund Westrucksack afrikas

südkorean. Metropole

Tanz in der Reihe

ein Giftstoff Vordruck

Roman von Jane Austen ägyptischer Sonnengott

Kletterpflanze

Figur in Wagners „Rheingold“

Quadrillefigur kurz für: in dem

Palmenfrucht

Vulkan auf Sizilien

A

W U

japan. Kleingewicht (3,8 g)

TVDiskussion

räumliche Beschränktheit

leicht färben

Kunstmuseum Celle mit Sammlung Robert Simon (Öffnungszeiten: täglich geöffnet von 10.30 bis 16.30 Uhr, dienstags geschlossen): „[p:lux] licht Familien-Bildungsstätte teilen“, geöffnet bis zum 6. Celle, Ausstellung der World März. Peace Prayer Society, geöffnet 70. Jahresuasstellung des montags bis freitags, 10 bis 12 BBK Celle in der Gotischen Uhr, und montags bis donnersHalle im Celler Schloss. Geöff- tags, 16 bis 18 Uhr,. net dienstags bis sonntags, Angaben ohne Gewähr 12.309 bis 16.30 Uhr, bis zum 29. Kein Anspruch auf Veröffentlichung Januar.

Frauensingkreis Celle, 19.30 bis 21.30 Uhr Chorprobe im Hölty-Gymnasium, LudwigHölty-Straße.

Mehrgenerationenhaus, VfL Westercelle und SportKneippverein Celle, 10 Uhr 3.000 Schritte für die Gesundheit, Fritzenwiese 46 in Celle.

Indianerzelt

Markmanns Spielzeugstuben: dienstags bis freitags 9 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr, samstags 9 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung unter Telefon 05142/831: Sonderausstellung Objekte aus der Sammlung von Dr. med. Friedhelm Schallhorn: „Medizin gestern - Medizin heute - spielerisch“. Legosammlung von Christian Lange. Aquarelle von Dieter Guder.

Kunst & Bühne, 19.30 Uhr „Angeprangert! Der Celler Poetry Slam ohne Schloss und Riegel“, Nordwall 46 in Celle.

schütze

Prüfen Sie neue Ideen vor der Präsentation auf ihre Durchführbarkeit. Wenn Sie genügend Pluspunkte bei Ihrem Chef gesammelt haben, könnte die Kasse bald ordentlich klingeln. Wenn Sie in dieser Woche gereizter Stimmung sind, sollten Sie sich auf Ursachenforschung begeben und die Störungen schnellstens beseitigen.

?

Synagoge Celle, geöffnet dienstags bis donnerstags, 12 bis 17 Uhr, freitags, 10 bis 15 Uhr, sonntags, 12 bis 17 Uhr. „John Elsas: Aus den silbernen Wolken“, geöffnet bis zum 26. März.

mutig, beherzt mutiger Retter eine Großmacht (Abk.)

WWP2016-39

F

B


Sonntag, den 15. Januar 2017

LOKALES

Seite 5

SVO unterstützt Sachunterricht an Schulen

Mit „Stromhäusern“ ganz praktisch lernen

CELLE. Zurzeit beschäftigen sich die drei vierten Klassen der Grundschule Wietzenbruch mit dem Thema Elektrizität und setzen sogenannte „Stromhäuser“ gezielt im Unterricht ein. Denn seit rund 30 Jahren bietet die SVO-Gruppe kostenlos solche „Stromhäuser“ zum Selbstbasteln sowie dazu anschauliche Arbeitshefte für Grundschulen in den Regionen Celle und Uelzen an. „Anhand der Stromhäuser lernen die Kinder im Sachunterricht sehr anschaulich einen Stromkreis selbst zu bauen. Außerdem macht es den Kindern Spaß, die Häuser kreativ zu gestalten und einzurichten“, erläutert Nina Maslofski, Lehrerin an der Grundschule Wietzenbruch. Dieses Material im Wert von durchschnittlich 7.000 Euro im Ortsbrandmeister Bernd Müller freut sich über die aufgefundenen historischen Dokumente.

Jahr stellt die SVO-Gruppe für Schulen zur Verfügung, um den Grundschülern das Thema Elektrizität praktisch zu vermitteln. „Wir haben stets viele Anfragen von Schulen nach unseren Stromhäusern. Das zeigt uns, dass unser Angebot eine sehr gute Ergänzung zum theoretischen Schulunterricht ist“, betonte Anne Ruhrmann, Pressesprecherin der SVO-Gruppe. Und dies soll auch weiter fortgesetzt werden. Hinzu kommen zahlreiche weitere Projekte an allen Schulformen, die von der SVO-Gruppe finanziell gefördert werden.

Foto: Feuerwehr Celle

Feuerwehr bewahrt jetzt Dokumente von der Grundsteinlegung 1929 auf

Historische Funde geborgen unter alter Feuerwehrhauptwache

CELLE. Nicht mehr viel erinnert in der Bergstraße an die alte Celler Feuerwehrhauptwache. Nach dem Abriss des Gebäudes gibt es nur noch ein paar Hinweise, dass hier einmal etwas Bedeutendes gestanden haben muss. Doch bei den Abrissarbeiten fanden die Bauarbeiter etwas Besonderes aus der Erbauungszeit des Gebäudes. Im Jahre 1928 eingemauert, konnte jetzt bei den Abrissarbeiten die Grundsteinbeigabe geborgen werden.

Jägeransitz in Brand

Leider nicht unbeschädigt und in einem schlechten Zustand fand man darin alte Zeitungen von 1928 und 1929, den Ratsbeschluss für den Neubau auf einer Urkundenrolle, Fotos vom Vorgängerbau am Kleinen Plan, ein Einwohner- und Stra-

ßenverzeichnis der Stadt Celle von 1928 und einige Werbebroschüren alteingesessener Celle Geschäfte. In einer Kupferkassette wurden diese Unterlagen dann eingemauert und 2016 wieder zu Tage gefördert. Aufbereitet sind diese Unterlagen jetzt im neuen Feuerwehrgerätehaus am HerzogErnst-Ring in einer Vitrine zu sehen - neben den Bauskizzen und einem Foto des alten Feu-

erwehrhauses. So will die Freiwillige Feuerwehr die Geschichte bewusst machen und ihr altes Feuerwehrhaus - das zweite in der Geschichte der Wehr - in Erinnerung behalten. Zu sehen sein werden die Ausstellungsstücke zum Beispiel am 19. August, wenn die Hauptwache der Freiwilligen Feuerwehr Celle hier wieder zum Tag der Offenen Tür einlädt.

Zwei Schüler mit ihren „Stromhäusern“.

Foto: privat

Matinee mit Christian von der Osten-Trio

NIENHAGEN. Am späten Mittwochabend des 4. Januar wurden die Ortsfeuerwehren Nienhagen und Wathlingen um 23.23 Uhr zu einer angeblich brennenden Hütte alarmiert. Entgegen der ersten Meldung, dass sich der Einsatzort im Fuhsekamp in Nienhagen befinden sollte, mussten die ausgerückten Feuerwehrleute in die Feldmark zwischen Nienhagen und der Bundesstraße 214 fahren. Dort brannte lichterloh ein mobiler Ansitz eines Jägers mitten auf einer Wiese. Die ebenfalls alarmierte Polizei war bereits vor Ort und konnte die Einsatzkräfte einweisen. Die Besatzung eines Löschfahrzeuges konnte schnell die Flammen ablöschen und wie alle weiteren Feuerwehrleute kurze Zeit später wieder einrücken. Insgesamt waren fünf Fahrzeuge der Ortsfeuerwehren Nienhagen und Wathlingen mit fast 30 Feuerwehrleuten im Einsatz.

Neue Jazzinitiative startet ins Veranstaltungsjahr

CELLE. Traditionell lädt die Neue Jazzinitiative Celle (e.V.) zu einer Neujahrsmatinee auf Hof Wietfeldt - so auch am heutigen Sonntag, 15. Januar, um 12 Uhr auf Hof Wietfeldt in Celle-Bennebostel. Auf Einladung des Vereins gibt das weit über die Region bekannte Christian von der Osten-Trio, sein Gastspiel. Neben Christian von der Osten am Piano komplettieren Horst Wagner am Bass und Hubert Böllert am Schlagzeug die klassische Trio-Besetzung. Das Trio besteht bereits seit über 40 Jahren und ist fester Bestandteil der Jazzszene der Region Hannover. Doch auch darüber hinaus kennt man die Herren: etliche Rundfunkauftritte, unter anderem für den NDR und die Deutsche Welle, diverse Auftritte bei öffentlichen Feierlichkeiten sowie Gastspiele im Ausland

Tief in Afrika - Unterwegs in Ostafrika

Planetview präsentiert am heutigen Sonntag, 15. Januar, um 16 Uhr in der CD Kaserne, Hannoversche Straße 30b, die Multivisionsshow „Tief in Afrika - Unterwegs in Ostafrika“. Hartmut Fiebig bricht von der Insel Sansibar auf, um den Spuren von Sklavenhändlern und Entdeckern bis ins Quellgebiet des Nil zu folgen. Entlang des mächtigen Stroms führt die Route in den unbekannten Südsudan und zurück an die Palmenstrände des Indischen Ozeans. Die Reise ist durch und durch afrikanisch - voller Härten und Humor, geprägt von Wundern und kleinen Katastrophen, gebeutelt von tragischen Schicksalsschlägen - aber beschenkt von paradiesischer Natur und beeindruckenden Menschen. Fiebig hat mit den Ostafrikanern rührende, heitere, aber auch tragische Begegnungen: mit Kaffeebauern und Nomaden, Rebellen und smarten Hauptstadtbewohnern. Fiebig taucht mit der Kamera in den Alltag ein: Ostafrika lässt seine die Masken fallen. Foto: Hartmut Fiebig

Senden Sie Ihre Vorschläge zur Wahl:

Trainer/in des Jahres 2016

(Polen, Japan, Usbekistan) können die Herren für sich verbuchen. Damit die Gäste nicht nur von der perfekt umgesetzten Musik zehren, wird Familie Wietfeldt mit ihrem Team in der traumhaften Kulisse der Kartoffelscheune wieder für diverse Leckereien sorgen, um das Konzert ganzheitlich zu einem perfekten Ereignis werden zu lassen. Der Eintritt beträgt 15 Euro, Mitglieder zahlen zehn Euro, Schüler und Studenten fünf Euro. Weitere Informationen unter www.neue-jazzinitiative-celle. de .

 Name der Trainerin bzw. des Trainers: Verein: Kurze Begründung für den Vorschlag:

Zum Anfang eines Jahres werden überall die erfolgreichsten Sportler geehrt. Aber was wären diese Athleten ohne die Frauen und Männer im Hintergrund, die durch ihren Einsatz oft erst diese Leistungen ermöglichen? Der Celler Kurier will diese Trainer aus unserem Raum auch dieses Jahr, nun zum 29. Mal, einer breiten Öffentlichkeit vorstellen. Deshalb: Schreiben Sie uns Ihre Vorschläge für den „Trainer des Jahres 2016“ in Celle, damit wir diese ab Anfang Februar zur Wahl stellen können. Benutzen Sie dazu den nebenstehenden Abschnitt und senden ihn uns ausgefüllt bis zum Montag, 30. Januar 2017, zu. Trainerinnen oder Trainer, die in den letzten Jahren dreimal auf den ersten Plätzen waren, können dabei nach unserem Reglement nicht mehr vorgeschlagen werden. Wohlgemerkt: Dabei handelt es sich noch nicht um die Wahl zum Trainer des Jahres 2016 selbst, sondern zunächst um eine Sammlung von Vorschlägen.

Einsendeschluss: Montag, 30. Januar 2017, an: Sportredaktion • Mühlenstr. 8 A • 29221 Celle


G

Seite 6

SONDERVERÖFFENTLICHUNG

Sonntag, den 15. Januar 2017

lück ist das Einzig

e was sich verdoppelt, wenn man es teilt!

Inh. Sabine Julia Seniauski stattet aus Braut (Gr. 30-62) & Blumenkinder (auch Umstandsfestmode & Brautanzüge)

Tauf- & Kommunionskinder

& Konfirmanden/-innen, Abi-/Ball-/Abendkleider

Ausschließlich nach Termin • Di. - Sa. 9.00 - 18.00 Uhr Im Rehmen 34 • 29358 Eicklingen •  0 51 44 / 49 34 34

Kein Verleih! Kein Second Hand!

www.BRAUTSERVICE-SAJU.de

Telefon

93 32 93

Sie haben Zeit für Ihre Hochzeit dank P*O *S

IHR HOCHZEITSPLANER ORGANISATION PLANUNG & SERVICE www.eichner-celle.de

Die perfekte Frisur für den perfekten Tag! Wir beraten Sie gern

Manuela Lüdke

Celle • Poststraße 4-5 Telefon (0 51 41) 2 23 50

Lindenallee 7 • 29227 Celle  0 51 41 / 9 80 80 71

ÜberraschenSie Siedas dasBrautpaar Brautpaar an Überraschen an dem demschönsten schönstenTagTag ihresLebens Lebensmit mit einem außergewöhnlichen ihres außergewöhnlichenGeschenk: Geschenk:

eine eineFahrt Fahrtininunserer unserer romantischen weißen romantischen weißen oder schwarzen Hochzeitskutsche oder schwarzen Hochzeitskutsche Ihre Gäste können Sie in unseren gepflegten und überdachten Planwagen begleiten (bis 75 P.). Mehr Infos unter www.schubotz-muehle.de oder rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gern!

Pferdefuhrbetrieb Schubotz Westerceller Straße 34 ★ 29227 Celle ★ Telefon (0 51 41) 98 79-0

exklusive EXKLUSIVE Fotobox FOTOBOX Vermietung

VERMIETUNG

STIMMUNG

Gefällig?

WWW.EVENTFOTO-CELLE.DE www.eventfotocelle.de

Feiern Sie in unseren stilvollen Räumen! Leckere Menüs & Buffets. Terrassengarten an den Allerwiesen. Komfortable, ruhige Zimmer für Ihre Gäste. Wittinger Straße 56 - 29223 Celle www.leisewitz-garten.de

 (0 51 41) 97 72 6-0

Perfekt Aussehen für den schönsten Tag!

beauty + wellness

...woohninst? .de denn s

Nail Design • Hair-Styling • Gesichts- u. Körperbehandlung • Tel. 48 39 250

Für den schönsten Tag im Leben!

Das trägt die Braut 2017

Brautkollektionen mit hauchzarten Designs, die zeitlose Eleganz mit modernen Elementen verbinden und eine duftige Leichtigkeit versprühen - inspiriert von blauem Himmel und weichen Wolken verführt die neue Kollektion 2017 mit zarten Designs. Die ideenreichen Kleider überraschen mit Tüll, Spitze und Organza in A-Linie oder schmal und körperkonturierend. Florale Tattoo-Effekte an den Dekolletés, Rückenausschnitten oder Ärmeln sorgen für einen verführerischen Look. Wer einen zauberhaft-leichten Look mit romantischem Touch sucht, ist hier richtig. Schlicht, authentisch, pur - das ist die Brautkollektion „Pure White“. Klassische Kleider mit klaren Schnittführungen und perfekte Silhouetten im Mermaid-Style oder in A-Linie mit rückseitigen Kellerfalten für mehr Rockvolumen. Für einen Hauch Luxus sorgen sanft schimmernder Satin oder bezaubernder Jacquard. Die Kollektion im klassisch-eleganten Styling gibt es zu attraktiven Preisen. Foto: Lilly/akz-o

Auch Männer kleiden sich stilvoll

Festlich-schick mit dem gewissen Etwas

CELLE. Am Tag einer Hochzeit gilt Dresscode auch für den Bräutigam: festlich-schick mit dem gewissen Etwas. Für das Hochzeitsjahr 2017 kann der Bräutigam zum Beispiel mit top modischer Herrenanzügen wahrlich aus dem Vollen schöpfen. Stilvolle Bräutigam-Outfits, die alles andere als kommerziell daherkommen sind dieses Jahr voll im Trend. Ein Modehimmel für modebewusste Bräutigame und männliche Hochzeitsgäste, die nicht länger bloß Accessoires ihrer Frauen sein möchten. Die Herren der Schöpfung zeigen sich in mondäner Eleganz. Umwerfende Anzüge, stets als Dreiteiler - mit Sakko, Hose und Weste. Und dann wäre da noch der elegante

Smoking. Männer greifen so oder so zu Outfits mit monochromen Mustern. Ein dunkelblauer oder schwarzer Sakko zeigt 2017 interessante Struktur - jedoch nur am Sakko. Clean bleibt dafür die Anzughose, ebenso in der gleichen Farbe. Aber anders eben. Erlaubt ist was gefällt: der All-Over Karo-Anzug oder der weiße Sakko mit schwarzer Hose zum Beispiel. In jedem Fall bleibt uns aber die Fliege als Lieblingsaccessoire erhalten.

Getränkespaß für alle CELLE (djd). Die meisten Gäste einer Hochzeit freuen sich über leichte Cocktails mit geringem Alkoholgehalt. Besonders vor dem Menü bieten sich Cocktails in kleinen Schalen als Aperitif an, denn die Getränke sollen nicht sättigen. Schwangeren, Autofahrern und Kindern werden alternativ schick gemixte Säfte angeboten. Besonders frisch werden die alkoholfreien Drinks, wenn man ein wenig Mineralwasser mit Kohlensäure hinzufügt. Eine pfiffige Deko sind verschiedenfarbige Marshmallows, Gummibonbons oder Obst.

Der Klassiker: Sag es mit Rosen

CELLE (akz-o). Die Rose gehört zu den absoluten Klassikern der Hochzeitsblumen und das nicht ohne Grund: Die Königin der Blumen steht für Romantik und braucht kaum Beiwerk, um zu wirken. Mit der Rose steht das Hochzeitsfest jetzt ganz im Zeitgeist der stilbewussten und urbanen Generation. Die Trauung ist ein besonders emotionales Erlebnis, das unvergessen bleiben soll. Drückt man doch dadurch die Liebe und Freude darüber aus sich einander gefunden zu haben. Rosen symbolisieren Liebe, Freude, Glück und Zuneigung. Die herzförmigen Blütenblätter sind ein deutlicher Hinweis auf Liebe und Vertrauen. Die Dornen der Rose machen deutlich, dass man im Jeder redet nur vom Brautkleid. Dabei möchte sich auch der Bräu- Leben und in der Liebe nicht tigam am schönsten Tag besonders kleiden. Foto: djd immer auf Rosen gebettet ist.


Sonntag, den 15. Januar 2017

LOKALES

Seite 7

Qualitätssicherung und Qualitätssteigerung

Landkreis Celle engagiert sich im Tourismus

CELLE. „Der Landkreis Celle hat in den vergangenen Jahren viel für die Qualitätssicherung und Qualitätssteigerung getan und wird das auch künftig tun“, erklärte Landrat Klaus Wiswe.

„Vitesse“ und das „DreamTeam“ traten bei der Tanzgala auch gemeinsam auf.

Foto: privat

VfL Westercelle lud auch Gäste aus Lachendorf und Ovelgönne ein

Tanzgala der Jazzdance-Sparte blickte auf 20 erfolgreiche Jahre

CELLE. Die Jazzdance Sparte des VfL Westercelle läutete das Jahr mit ihrer Neujahrs-Tanzgala ein. Sie stand unter einem besonderen Motto, denn vor 20 Jahren betrat die erste Formation unter der Leitung von Sonja Seidler die Tanzfläche. 1996 konnte dann auch direkt der erste Titel gefeiert werden, die Formation „Jeunesse“ wurde Deutscher Jugendmeister und ebnete damit den Weg für die vielen Erfolge, die bis heute gefeiert werden durften. Aus „Jeunesse“ wurde die heute bekannte Formation „Vitesse“, in der Jugend folgte das „Dreamteam“ und in der Altersklasse der Kinder die Formation „Vidi Vici“. Jazz- und Modern Dance gewann immer mehr an Beliebtheit und die Sportart entwickelte sich immer rasanter weiter. Zum reinen Jazzdance flossen immer mehr Modern-Elemente ein, der Schwierigkeitsgrad der Cho-

reografie wurde stetig höher und Hebungen und Partnerings immer waghalsiger. Keine leichte Aufgabe, dort Schritt zu halten, doch Sonja Seidler gelang es mit ihren Formationen immer, am Puls der Zeit zu bleiben und stetig Erfolge zu feiern. Mit „Vitesse“, die sich zu einer konstanten Größe in der Regionalliga entwickelt hatte, erfüllte Seidler sich schließlich den Traum der Bundesliga, in der sie in diesem Jahr wieder starten dürfen. Im vergangenen Jahr gelang sogar der Sprung zur Weltmeisterschaft. Solist Julien Müller durfte für den VfL Westercelle die internationale Bühne betreten und schaffte mit seinem Modern

Aus Niedersachsen ist die SG Letter dabei

Start zur Wahl für die „Sterne des Sports“

Solo den Sprung unter die Top 20. Das „Dreamteam“ mauserte sich inzwischen zu einer der besten Jugendteams Deutschlands mit mehrfacher Teilnahme an den Regionalmeisterschaften Nord und der Deutschen Meisterschaft. Im Vordergrund steht für Trainer und Tänzer allerdings immer die Freude an der Bewegung, der Ehrgeiz sich weiterzuentwickeln und das Publikum zu begeistern. Mit ihrer jährlichen Tanzgala gelingt dies den Tänzern der Jazzdance Sparte immer wieder aufs Neue. In diesem Jahr strömte das tanzbegeisterte Publikum in die HBG Halle, die nun erstmals Schauplatz des Events war. Moderator Jörg Müller führte wie gewohnt durch ein Programm, das mit vielen Highlights gespickt war. Von den

Klassikern aus den 90er Jahren über hochklassige Solo- und Duo-Performances, bis hin zu den aktuellen Turnierchoreografien wurde dem Zuschauer wieder einiges geboten. Und die Vielfalt an Turnier- und Show-Choreografien war groß. Dabei entstanden auch viele Zusammenarbeiten zwischen den verschiedenen Formationen. Die Flöhe unterstützten beispielsweise ein paar „Vitesse“-Tänzerinnen bei ihrem Stück zum König der Löwen; Solistin Kira, selber Trainerin der neuesten VfL-Formation „HäppyFeet“, holte sich bei ihrem Stück „7 Samurai“ Unterstützung von einigen „Vidi Vici“-Tänzerinnen und das „Dreamteam“ und „Vitesse“ wiederum taten sich zusammen, um dem Zuschauer tänzerischen Einblick in ein Waisenhaus zu geben.

Landkreis Celle erfasst Aktivitäten

Menschen gesucht für Plattdeutsch-Förderung

Ziel sei es, die Infrastruktur und die touristischen Leistungen kontinuierlich zu verbessern. Deswegen setze der Landkreis - auch in Zusammenarbeit mit der Lüneburger Heide GmbH - auf Maßnahmen zur Qualitätssicherung, zum Beispiel regelmäßige Bestandserfassungen für den Wander-, Rad- und Reittourismus und ein breites Angebote an Schulungen zum Beispiel für Routeninspektoren, Gästeführer, Hotels und Gasthäuser. Dazu komme der Aufbau und die Pflege von verschiedenen Infrastrukturkatastern und eines Beschwerdemanagements. Im Bereich der Infrastruktur seien 2016 vorbereitende Arbeiten für die Ausschilderung des Jacobusweg durch die Lü-

neburger Heide von Hamburg nach Mariensee getroffen worden. Der Weg sei im Bereich des Landkreises Celle vollständig neu ausgeschildert worden. Gemeinsam mit den Landkreisen Heidekreis und Harburg sowie der Stadt Neustadt am Rübenberge seien ein gemeinsamer Pilgerflyer und ein Pilgerpass aufgelegt worden. In den Gemeinden Winsen, Wietze, Hambühren, den Samtgemeinden Wathlingen, Flotwedel und der Stadt Bergen seien - analog zu den Naturpark-Südheide Rad-Thementouren - die bestehenden Radtouren in der Region überplant und thematisch belegt worden. Für die neuen Rad-Thementouren seien Flyer gestaltet worden.

Wirtschaftsspiegel

Khatja Giese (links) und Thorsten Horn übergaben den Hauptpreis an Antje Rüpke aus Südwinsen. Foto: Maehnert

Weitere Kochevents sind in Celle geplant

Hauptgewinn übergeben im OBI-Küchenstudio

CELLE. Die SG Letter hat mit ihrem Projekt „Laufpass für Kids“ eine einmalige Chance: Sie kann den bundesweiten Publikumspreis der „Sterne des Sports“ für Niedersachsen in die Region Hannover holen.

CELLE. Der Landkreis Celle sucht in seinen Städten, Samtgemeinden und Gemeinden Menschen, die sich regelmäßig mit der plattdeutschen Sprache beschäftigen, und er sucht Vereine und Organisationen, die Plattdeutsch-Aktivitäten anbieten.

CELLE. Zu mehreren besonderen Kochevents lud das OBI-Küchenstudio im Telefunken-Fachmarkt-Zentrum vor Weihnachten ein - und der Hauptgewinn bei der Tombola in diesem Rahmen ging jetzt an Antje Rüpke aus Südwinsen.

Hierzu braucht Sie die volle Unterstützung der Menschen in der Region, denn bis zum 22. Januar wird online unter www. sterne-des-sports.de abgestimmt. Jeder kann bei dieser Abstimmung mitmachen und die SG Letter, der einzige niedersächsische Verein im Wettbewerb, unterstützen. Mit dem Projekt „Laufpass für Kids“ will der Verein vor Ort in dem Seelzer Ortsteil etwas gegen die

In Zusammenarbeit mit dem Lüneburgischen Landschaftsverband beabsichtigt der Landkreis, seine Broschüre über Plattdeutsch-Aktivitäten und Ansprechpartner in Stadt und Landkreis Celle neu aufzulegen. Eine erste Zusammenkunft mit Freunden der plattdeutschen Sprache fand im Dezember 2016 in den Räumen der Kreisverwaltung statt. Um möglichst viele und umfassen-

Khatja Giese und Thorsten Horn, die Berater des OBI-Küchenstudios, übergaben ihr ein zehnteiliges Marken-Topf-Set von Silit und freuten sich, wie gut die drei Kochevents mit besonderen Fachleuten aus der Region beim Publikum ankamen. Je einen Samstag zeigten Profis aus Celle - aus dem Hotel Heidekönig, der KombinierBar und der Bäckerei Schmidt -, wie sie in der Küche arbeiten.

Bewegungsarmut tun und anregen, zwischen den Oster- und den Sommereferien den Schulweg zu Fuß oder per Rad zu bewöltigen. Das wird dann im Laufpass festgehalten und ein vollständig ausgefüllter Pass wird mit einem kleinen Geschenk belohnt. Für bestimmte Zusatzaktivitäten gibt es dann noch „Stempel“, mit denen man dann an einer Vorlosung teilnehmen kann.

de Informationen zu erhalten, bittet der Landkreis nun um die Hilfe seiner Bürgerinnen und Bürger! Ansprechpartnerin in der Kreisverwaltung ist Susanne Methfessel - Telefon 05141/9162007. Gern können Informationen auch schriftlich per Mail an Susanne.Methfessel@LKCelle. de oder ganz auf dem Postweg (Landkreis Celle, Trift 24, 29221 Celle) übermittelt werden.

Das Küchenstudio zeigte dabei, dass es Markenküchen mit Markengeräten anbietet - mit einem Komplettservice von der Planung und dem Aufmaß bis hin zu Lieferung und Aufbau. 16 verschiedene Küchen kann man vor Ort in der Ausstellung sehen, unter anderem mit den neuen HomeConnect-fähigen Geräten der Firma Bosch. Auch weitere Kochevents sind im Obi-Küchenstudio in Planung.


Seite 8

LOKALES

HallenfuĂ&#x;ballturnier des MTV Beedenbostel

Fred Schmull

Mit ihm verlieren wir einen warmherzigen, zuverlässigen und stets hilfsbereiten Menschen. Wir werden ihn stets in Erinnerung halten. Unser ganzes Mitgefßhl gilt seiner Familie.

R. Winterhoff GmbH - Intern. KĂźhltransporte 29328 FaĂ&#x;berg-MĂźden Geschäftsleitung und Mitarbeiter/innen

Es weht der Wind... Es weht der Wind ein Blatt vom Baum, von vielen Blättern eines. Das eine Blatt, man merkt es kaum, denn eines ist ja keines. Doch dieses eine Blatt allein war Teil von unserem Leben. Drum wird dies eine Blatt allein uns immer wieder fehlen.

Familienanzeigen

Liebe YĂźksel,

30 Deine Familie

Bekanntschaften Runter vom Sofa, weg vom PC und wieder rein ins richtige Leben! Freundschafts- & Freizeit Ring: Tel. 05371/51755

Liebevolle 66 J. Witwe

Einen lieben Mann umsorgen u. verwÜhnen ist mein sehnlichster Wunsch. Anne, nicht ortsgebunden, motorisiert, mit schÜner Figur und viel Herz. Ich bin eine gute Hausfrau, sauber, ehrlich und kuschle gern. Wäre es nicht schÜn das Jahr 2017 gemeinsam zu erleben? Seniorenherz, 05172/966 70 16

Feiner Mann in feiner HĂźtte sucht zierliche Frau (60+) mit Herz u. Humor, Chiffre CCS2/17/2215

LACHENDORF. Zahlreiche Zuschauer erlebten beim traditionellen HallenfuĂ&#x;ballturnier des MTV Beedenbostel am Nachmittag torreiche Spiele der Herrenmannschaften in der Lachendorfer Sporthalle. Gespielt wurde zunächst in zwei Gruppen. In Gruppe A setzte sich der TuS HĂśfer als Gruppenerster durch, vor TuS Eschede, SG Lachendorf/Beedenbostel und TuS Hohne / Spechtshorn. In Gruppe B spielte die SG Eldingen von Anfang an „wie von einem anderen Stern“ und zeigte beim 8:3 gegen MTV Ahnsbeck ihr bestes Spiel. Als jĂźngste Mannschaft beim Turnier konnte die U19 der JSG SĂźdheide in der Vorrunde Ăźberraschen. Beim Spiel gegen MTV Ahnsbeck waren die Torwarte beider Mannschaften in brillanter Form und hielten selbst unhaltbare TorschĂźsse. Am Ende stand es hier aber 2:1 fĂźr die JSG, die sich als Gruppenzweiter durchsetzte - hinter SG Eldingen und vor MTV Ahnsbeck und FC Lachendorf. Daraus ergaben sich die Halbfinalbegegnungen TuS HĂśfer gegen JSG SĂźdheide U19

Im Herzen jung geblieben, kein OpaTyp, humorvoller Kavalier. Es ist nicht leicht den 1. Schritt zu wagen, doch die Einsamkeit ist auch nicht einfach. Ich reise, tanze gern u. wĂźnsche mir so sehr eine liebe Partnerin an meiner Seite. Seniorenherz, 05172/966 70 16

M., 55 Jahre, sucht eine Frau oder Paar (w/m) fĂźr eine Freundschaft mit allem was uns SpaĂ&#x; machen kĂśnnte, und auch die vielen anderen Dinge, die uns erfreuen werden. Traut euch ruhig, ich Interessanter Lesestoff - Bekanntbin diskret und verschwiegen. Bitte schaften im Celler Kurier meldet euch, wenn viel Lust auf das Leben vorhanden ist und kein Freizeit/Geselligkeit finanzielles Interesse besteht. Tel. 0175/5020061 Er, Mitte 50, sucht symph., schl. RommĂŠ, RommĂŠ, RommĂŠ, nette Ihn bis 55 fĂźr Aktivitäten + Spass + Dame 65 +/- zum Mitspielen nette Stunden. Zuschriften bitte mit gesucht, Montag ab 15 Uhr bis in Bild. Meldet euch! Bis dann. Chiffre den Abend, in schĂśner RäumlichCCS2/17/2217 keit, Tel. 05141/9782499

Foto: privat

Mehr FĂśrderung fĂźr junge Unternehmer

Junge Union fordert „Startup Center“ in Celle

CELLE. Der Stadtverbandsvorsitzende der Jungen Union Celle (JU), Jannes MĂźller fordert neue Denkansätze bei der Ausrichtung der WirtschaftsfĂśrderung in Celle. „Aufgrund der fehlenden Variation des Wirtschaftsstandortes, beruht ein groĂ&#x;er Teil des Steuereinkommens der Stadt auf den bereits ansässigen Ă–lund GasfĂśrderunternehmen“, schlussfolgert MĂźller. Ein Ansatz, um diese Abhängigkeit zu bekämpfen, sei es in Celle eine echte GrĂźnderkultur zu implementieren, die in Zukunft neue Arbeitsplätze schaffen werde und fĂźr Celle neue Perspektiven erkennen lieĂ&#x;en. Als ersten Schritt hierzu kĂśnne sich die Junge Union daher vorstellen, die GrĂźndung eines Innovationszentrums zu prĂźfen, das den GrĂźndern Flächen fĂźr ihre neue Firma zunächst kostenlos zur VerfĂźgung stellen wĂźrde. Ein mĂśglicher Standort fĂźr eine solche Einrichtung kĂśnne die Hohe Wende sein, auch die Einbeziehung privater

Investoren sei aus Sicht der JU denkbar, so MĂźller. Werkstätten und BĂźros kĂśnnten den GrĂźndern zunächst fĂźr zwei Jahre kostenlos zur VerfĂźgung stehen und fĂźr die angehenden Unternehmer zum Ausgangspunkt ihrer Firma werden. Die vorliegende Infrastruktur sowie die Nähe zu weiteren GrĂźndern kĂśnnten darĂźber hinaus notwendige Netzwerke und weitere Impulse schaffen, die innovative Ideen befĂśrderten und auf fruchtbaren Boden fallen lieĂ&#x;en. Der Kontakt zur Wirtschaft und deren UnterstĂźtzung seien zudem elementar, um mĂśgliche Investoren fĂźr die Produkte, die mĂśglicherweise im kĂźnftigen Startup Center entwickelt bzw. produziert werden, zu begeistern.

Familienanzeigen

Mit Ih Anzeige im rer und CELLER BERGER erreichen S KURIER ie 77 Haushalte! .100

und

im

ERT PREISW EN! R INSERIE

Liebe Johanna ich wĂźnsche dir R E T zu deinem Geburtstag S U alles Liebe undM Gute.

Z.B.:

2-spaltig 40 mm CELLER KURIER â‚Ź 64,00 BERGER KURIER â‚Ź 36,00

Dein Friedhelm

Musterstadt, 8. August 2016

Vorzeigbare, schlanke u. gepflegte Witwe, 78 J. mit Pkw, sucht aufgeschlossenen Herrn (NR) fßr gemeinsame Freizeitgestaltung, Chiffre CCS2/17/2216 Fßreinander da sein wäre schÜn, 70-jähriger Witwer, 178 cm, unternehmungsfreudig, sucht Sie fßr eine gemeinsame Zukunft, Chiffre CCS2/17/2219

Jannes MĂźller.

Rainer Kisser (links) und Matthias Bolte (rechts) vom MTV Beedenbostel ehrten den Turniersieger SG Eldingen. Foto: privat

Nette Sie, 64 Jahre, wĂźnscht sich einen netten Herrn mit Auto kennenzulernen. Nur ernstgemeinte Anrufe, keine SMS, Tel. 0176/50885564

Robert, Ende 70

und SG Eldingen gegen TUS Eschede. Im ersten Halbfinale setzten sich die Youngster der JSG mit 3:1 durch und das zweite Halbfinale gewann die SG Eldingen mit 6:3. Die Spannung stieg noch einmal an im Spiel um Platz drei, denn HĂśfer gewann hier gegen Eschede erst nach ElfmeterschieĂ&#x;en mit 5:4. Platz fĂźnf ging an Ahnsbeck vor Lachendorf/Beedenbostel, TuS Hohne/Spechtshorn und FC Lachendorf. Im Endspiel standen sich SG Eldingen und JSG SĂźdheide U19 gegenĂźber. Die Leichtigkeit, mit der die jĂźngsten Spieler in das Endspiel gingen, brachte der Mannschaft schnell die FĂźhrung - nach zwei Minuten stand es 2:0. Aber das lieĂ&#x;en sich die Eldinger nicht lange gefallen und konterten mit technisch gutem FuĂ&#x;ball. Am Ende konnte Eldingen mit einem 5:3 als Sieger den Wanderpokal in Empfang nehmen.

YannisUSTER

Wir freuen uns Ăźber die Geburt unseres Sohnes

M

→

Mit Trauer erfĂźllt uns die Nachricht vom plĂśtzlichen Tod unseres Mitarbeiters und Kollegen

SG Eldingen gewann gegen JSG SĂźdheide U19

→

Trauer

es muss gefeiert werden, Du bist seit 30 Jahren hier auf Erden. Ein echtes EinzelstĂźck von hĂśchster Qualität, ganz selten, eine echte Rarität! Qualität hält was sie verspricht, ein guter Jahrgang altert nicht. Er muss sich immer mehr entfalten, und noch ewig halten. Zum 30. Geburtstag das Allerbeste, viel GlĂźck und SpaĂ&#x; an Deinem Feste!

Sonntag, den 15. Januar 2017

5. August • 15.00 Uhr 3.400 g • 53 cm

Marcus und Petra Beispiel

2-spaltig 25 mm Celler Kurier â‚Ź 40,00 Berger Kurier â‚Ź 22,50

Mittwoch

(oder nächstmÜgliche Ausgabe)

Vorname Unterschrift StraĂ&#x;e Wohnort Telefon Bank IBAN BIC

Musterhausen, im August 2016

Erscheinungstermin:

Name

Sonntag

Musteranzeige/GrĂśĂ&#x;e Celle/Bergen - bitte ankreuzen

Ihr Anzeigentext:

Bitte beachten Sie bei Ihrem Anzeigentext das Verhältnis zur ausgewählten AnzeigengrĂśĂ&#x;e!

n

& mehr

Bastelbedarf + Deko + Handarbeitsbedarf Toto Lotto + BĂźcher + Schreibwaren Schulbedarf + Presse + Kopien Tabakwaren + DPD Paketshop

Ăźssche

I love you

75



h

K

tiv-Wunsc rea



...bitte kreuzen Sie die gewĂźnschte Vignette an...

K

FamilienanzeigenAnnahmestellen Celler Str. 7 • 29303 Bergen • Tel. 0 50 51 - 72 01 ∙ Fax 91 30 52



 ... und senden Sie den ausgefĂźllten Coupon an: MĂźhlenstraĂ&#x;e 8 A • 29221 Celle Kleinanzeigen@celler-kurier.de oder per Fax: 05141/6896


Sonntag, den 15. Januar 2017

LOKALES

Seite 9

Party des Dehoga-Kreisverbandes

Shaka McCrae kommt nach Hambühren

HAMBÜHREN. Der Dehoga-Kreisverband Celle lädt am Samstag, 4. März, zu seiner legendären Party-Sause ein - diesmal mit Stargast Shaka McCrae im Hotel-Restaurant „Zur Heideblüte“, Celler Straße 1-3 in Hambühren.

Thema ist: Wie funktioniert unser „Schul“-Bussystem, was ist gut und was muss noch verbessert werden?

Foto: privat

„Mit dem Bus zur Schule quer durch den Landkreis Celle“

Arbeitsgruppe Schulbus lädt morgen zu einem offenen Dialogforum ein

CELLE. Morgen - am Montag, 16. Januar - veranstaltet die Arbeitsgruppe Schulbus der IGS Celle mit der Landkreisverwaltung, der CeBus sowie interessierten und betroffenen Eltern, Schülern und Lehrern ein offenes Dialogforum.

% %

von Schülerinnen und Schülern mit dem Bus zur Schule und wieder nach Hause, teilweise quer durch den Landkreis Celle. Nicht immer verläuft dies reibungslos. „Warum ist der Bus mittags immer so voll oder wieso hat der Bus am Schloßplatz nicht gewartet?“ auf solche Fragen muss Carsten Rusitschka, Mitglied der Arbeitsgruppe Schulbusverkehr in der IGS Celle, öfter einge-

% %

%

%

%

G N U M U Ä L AGERR 17 zum 11.02.20 is b f u a rk e -V ss Winter-Schlu

%

29221 Celle 10

Ihre Nr.1 für Raumgestaltung

70

%

BIS ZU

Vor den Fuhren 2a • 05141 / 882483 Mo-Fr 9-20 Uhr • Sa 9-18 Uhr 10

10_HAM_353552_HS2_17_282x210.indd 1

Foto: privat

JETZT EISKALT REDUZIERT!

V S W ALLES % % MUSS % % RAUS! %

Shaka McCrae.

www.hammer-heimtex.de

%

%

zugesagt: Kreisrat Bernd Niebuhr, Christoph-Jürgen Giere als Verantwortlicher für den Schulbusverkehr beim Landkreis Celle, Diplom-Kaufmann Stefan Koschick als Geschäftsführer der CeBus und Christian Lübbe als Verkehrsplaner der CeBus. Sie alle werden Fragen beantworten und in den offenen Dialog treten. Damit sich die Veranstalter vorbereiten können, sollten Fragen schon vorab per Mail an ag-bus@ igs-celle.de geschickt werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit, am Veranstaltungsabend selbst Fragen zu stellen.

Thema der diesjährigen Party ist „Hurra Hurra die Heide brennt“. Roger Burkowski, Inhaber der Heideblüte in Hambühren, und Benno Eisermann, Erster Vorsitzender Dehoga-Kreisverabnd Celle, versprechen bereits jetzt dem Thema entsprechende Dekorationen mit vielen Überraschungen. Sie freuen sich auf viele Gäste, welche in legerer Kleidung einen wundervollen Abend verbringen möchten. Im Eintrittspreis von 69 Euro (Schüler, Auszubildende und Studenten 50 Prozent ermäßigt) sind neben einer Getränkeauswahl auch ein internationales Buffet mit vielen regionalen Produkten enthalten. Nachts wird noch ein Mitternachtsbuffet mit Süßem und kleinen pikanten Speisen angeboten. Karten kann man beim Dehoga-Kreisverband per Mail an info@dehoga-celle.de bestellen.

SPAREN

38518 Gifhorn

10

Hamburger Straße 77 • 05371 / 9359847 Mo-Fr 9-20 Uhr • Sa 9-18 Uhr

29525 Uelzen 10

Fischerhofstraße 4 • 0581 / 42067 Mo-Fr 9-20 Uhr • Sa 9-18 Uhr

HS2_17_NEU

Es findet um 18.30 Uhr im Forum des Schulzentrums Burgstraße in Celle statt unter dem Titel „Mit dem Bus zur Schule quer durch den Landkreis Celle“. Dabei geht es um die Fragen: Wie funktioniert eigentlich unser „Schul“-Bussystem im Landkreis Celle, was ist gut und was muss noch verbessert werden? Jeden Morgen und jeden Nachmittag fahren Tausende

hen. Mit „kurzem Draht“ zur Kreisverwaltung seien aber bereits kleinere Beförderungsprobleme gelöst. Dies reichte der Arbeitsgruppe aber schon bald nicht mehr aus. Es sollte Verständnis für das komplexe System „Schule und Busverkehr“ da sein, und zwar auf Seiten der Eltern, der Schüler und auf Seiten der Betreiber. So kam die Arbeitsgruppe auf die Idee, ein offenes Dialogforum ins Leben zu rufen. Landkreisverwaltung und CeBus waren von der Idee sofort begeistert. Als Gäste auf dem Podium haben bereits

Jährlich findet im Wechsel der Dehoga-Ball oder die DEHOGA-Party statt. Diesmal ist wieder die Party dran, die man in den Hambührener Hotel-Restaurant feiern kann, wo kürzlich ein neuer attraktiver Veranstaltungstrakt errichtet wurde. Die Gäste können sich, so betont das Vorbereitungsteam, auf eine großartige, sensationelle Party freuen. Der Einlass ist wie immer um 18.30 Uhr. Für die Musik ist der Kanzler-DJ Michael Gürth aus Hannover zuständig, der europaweit internationale Musik vom Plattenteller gekonnt auflegt. Star-Gast in diesem Jahr ist Shaka McCrae, der Sohn von George McCrae. Der Soul-Sänger, welcher in die Fußstapfen seines Vaters tritt, kommt mit einem Repertoire international bekannter Soul-Hits vom Welthit seiner Vaters - „Rock you Baby“ - bis zu Pharrell Williams „Happy“ reicht.

Niederlassung der Hammer Fachmärkte für Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG Nord, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica 22.12.16 14:13


Seite 10

LOKALES

Sonntag, den 15. Januar 2017

Gutachten im Rettungsdienst

Altenceller Seniorenschützen

Senioren-Besten-Kette ging an Lothar Schwöbel

CELLE. Im Bereich des Rettungsdienstes sei vom Landkreis Celle ein neues Bedarfsplangutachten in Auftrag gegeben worden, erläuterte Landrat Klaus Wiswe. Die Einsatzzahlen im Rettungsdienst seien in den vergangenen Jahren angestiegen, dadurch müssten die derzeitige Fahrzeugvorhaltung an Rettungs- und Krankentransportwagen und die Erreichbarkeiten überprüft werden.

CELLE. Den Jahresabschluss feierten die Altenceller Seniorenschützen kürzlich in geselliger Runde im Schießsportheim mit einem deftigen Wurstessen, bei dem auch die SeniorenBesten-Kette vergeben wurde. Die Leiterin der Seniorengruppe, Petra Lebeus, konnte dazu auch Ortsbürgermeister Hans-Werner Schmidtmann begrüßen. Und sie bedankte sich bei allen fleißigen Helfern und Sponsoren, die diesen Abend mitgestaltet haben. Musikalisch wurde diese Abschlussfeier nun zum 16. Mal in Folge von der befreundeten Feuerwehrkapelle Oppershausen begleitet. Der erste Vorsteher, Karsten Knop, überreichte dann den von Dr. Otto Stumpf im Jahre 2001 gestifteten Wanderpokal

an den Sieger, Gerhard Petersen. Diesen Pokal erhält nicht der beste Schütze, sondern der Schütze, der auf Platz sieben die höchste Gesamtringzahl erreicht hat. Groß war anschließend die Freude für Lothar Schwöbel, als ihm die Senioren-Besten-Kette umgehängt wurde, die an das 1998 verstorbene Ehrenmitglied Gustav Otte erinnert. Er hatte von den fünf abgegebenen Schüssen sitzend aufgelegt auf der 50-Meter-KK-Bahn die höchste Gesamtringzahl erreicht.

Preisskat der SPD Hambühren

Offizierausbildung der Deutschen Marine

Die Reservistenkameradschaft Wathlingen lädt am Donnerstag, 16. Februar, um 19 Uhr zum Vortrag „Offizierausbildung der Deutschen Marine - Tradition mit Zukunft?“ im 4-Generationen-Park in Wathlingen ein. Marineoffiziere sind seit jeher Allrounder. In einem gestern wie heute komplexen und hochtechnisierten Arbeitsumfeld wird viel von ihnen im In- und Ausland verlangt. Bereits in jungen Jahren müssen sie nicht nur Entscheidungen mit vergleichbar hoher Tragweite hinsichtlich Personal und Material treffen. Es referiert Fregattenkapitän Tim Gabrys, dessen Vater Heeresoffizier war und schon seit 1987 bei der Deutschen Marine ist. Er war Bootseinsatzoffizier im 2. Schnellbootgeschwader in Olpenitz, Einsatzstabsoffizier im Einsatzführungskommando in Potsdam und früh Kommandant auf verschiedenen Schnellbooten. Fregattenkapitän Gabrys diente im Flottenkommando und war als Inspektionschef an der Marineschule Mürwik in der Marineoffiziersausbildung tätig. Seit 2008 ist er Leiter der Abteilung Führungslehre an der Marineschule Mürwik. Foto: Bundeswehr/Gabrys

Jugendamt bildet Tagesmütter und -väter aus

Nächster Qualifizierungskurs beginnt am 27. Februar

CELLE. Das Jugendamt des Landkreises Celle startet am Montag, 27. Februar, einen neuen Qualifizierungskurs für Tagespflegepersonen. Gerhard Petersen (links) und Lothar Schwöbel. Foto: Anita Grote

Personen & Persönliches Harald Becker wurde neuer Geschäftsführer der DMAN CELLE. Harald Becker übernimmt ab sofort die Position des Geschäftsführers der Deutschen Management Akademie Niedersachsen

nach einer Familienpause 1991 als Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle Langlingen und später in Hohne und Hillerse. Aktuell ist sie als Servicepartnerin in Eicklingen für ihre Kunden da. Der

Bis 2018 können geeignete Bewerberinnen und Bewerber das 300 Stunden umfassende Kursangebot kostenfrei absolvieren. Der Kurs beginnt mit einer Kompaktwoche, in der an jedem Vormittag geschult wird. Im Anschluss werden Unterrichtseinheiten jeweils an einem Montag- und Mittwochabend fortgesetzt. Fünf Wochenendtermine und ein Praktikum mit 80 Stunden vervollständi-

gen die Schulung, die im Frühjahr 2018 beendet sein wird. Voraussetzung zur Anmeldung für den Kurs ist eine positiv verlaufene Eignungseinschätzung durch die Mitarbeiterinnen des Familienbüros des Landkreises oder - für Bewerber aus dem Stadtgebiet Celle - des Familienbüros der Stadt Celle. Sofern die räumlichen Voraussetzungen stimmen, können die noch in der

Infostand und Gespräche am Samstag, 21. Januar, in Celle

Celler Landwirte setzen Dialog mit Verbrauchern fort

CELLE. Am Samstag, 21. Januar, von 10 bis 13 Uhr laden zum dritten Mal Celler Landwirte mit dem Motto: „Dialog statt Protest - Redet mit uns, statt über uns!“ zum Gespräch in der Celler Innenstadt ein.

Harald Becker. Fotos: privat

Marina Suerborg.

(DMAN) und tritt damit die Nachfolge von Ralf Othmer an, der im November verstarb und die Akademie seit 2005 geleitet hatte. Becker ist seit November 2013 für die DMAN tätig. „Harald Becker hat in den vergangenen drei Jahren wesentlich dazu beigetragen, das Engagement der DMAN in ihren ausländischen Zielmärkten kontinuierlich weiter auszubauen. Zusammen mit seiner langjährigen Erfahrung im internationalen Projektmanagement bildet seine erfolgreiche Arbeit für die Akademie ein solides Fundament für die Position des Geschäftsführers“, sagte Dr. Andreas Gruchow, Aufsichtsratsvorsitzender der DMAN, anlässlich der Ernennung.

Vorstand der Volksbank Südheide ehrte sie vor Kurzem für ihre langjährige, zuverlässige und engagierte Arbeit.

Dienstjubiläum bei der Volksbank Südheide EICKLINGEN. Am 16. Dezember 1991 begann die gelernte Bankkauffrau Marina Suerborg ihre Tätigkeit bei der damaligen Volksbank Aller-Oker. Nachdem sie schon von 1979 bis 1984 begann sie

4.000 Euro gespendet für das Haus Wietze WIETZE. Seit 2004 unterstützt die Deutsche Erdöl AG (DEA) das Haus Wietze der Diakonie Himmelsthür jährlich mit einer weihnachtlichen Spende. Diesmal erhielt Fachbereichsleiterin Dorle Toppel von Thies Dose (Betriebsleiter Labor), Betriebsrat Andreas Schöpf, Armin Wicker (Betriebsleiter Bohrbetrieb) und Betriebsführer Henning Brandt einen Scheck über 4.000 Euro. „Das Geld wollen wir nutzen, um den Aufenthaltsraum und Flur im Wohnbereich mit Klangspielen zu gestalten“, freute sich Toppel. Vogelgezwitscher und Wellenrauschen in Kombination mit entsprechender Beleuchtung, Fototapeten sowie einer Tast- und Fühlwand sollen den Bewohnern und Mitarbeitenden das Leben und Arbeiten dort verschönern.

Ausbildung befindlichen Tagesmütter und -väter dabei schon ab dem Sommer 2017 praktisch tätig werden. Die Betreuung eines Kindes durch eine Tagesmutter oder einen Tagesvater wird von Eltern als eine familiennahe und flexible Betreuungsform sehr geschätzt. Interessenten wenden sich an das Familienbüro des Landkreises Celle entweder direkt in der Trift 26 in Celle, unter Telefon 05141/916-4355 oder per Mail an Familienbuero@lkcelle.de.

Celler Landwirte und Landfrauen beteiligen sich damit am bundesweiten Aktionstag des „Wir machen euch satt!“-Bündnisses. „ Wir möchten, dass die Einschätzung unserer Landwirtschaft auf der Basis von umfänglichen Fakten geschieht. Halbwahrheiten und zusammenhanglose Teilinformationen werden immer wieder genutzt, uns Landwirte gezielt zu diskreditieren. Deshalb stehen wir den interessierten

Bürgern Rede und Antwort über die praktische Landwirtschaft im Celler Land“, sagt Henrik Lange, Junglandwirt aus Hetendorf. Celler Landwirte und Landfrauen treten dabei gemeinsam mit Auszubildenden, Schülern und Lehrern der Albrecht-Thaer-Schule Celle, Agrarstudenten und den Beratungs- und Maschinenringen für eine vorurteilsfreie Betrachtung der modernen Landwirtschaft ein.

Mit einem Informationsstand wollen sie den Dialog mit den Verbrauchern suchen, um sich insbesondere der Falschmeldung zu erwehren, die im Vorfeld der Grünen Woche in Berlin zu hören sind. „Wir setzen nicht wahllos Antibiotika ein und quälen keine Tiere! Wir haben eine mehrjährige fundierte Aus- und Fachbildung, bewirtschaften unsere Höfe über Generationen und wissen, was es heißt, nachhaltig zu wirtschaften. Dies ist die Basis für die guten und gesunden Lebensmittel zu Preisen, die sich jeder leisten kann“, unterstrich Lange.

Zum dritten Mal laden die Celler Landwirte in der Innenstadt zum Gespräch ein. Archivfoto: privat

HAMBÜHREN. Der SPDOrtsverein Hambühren lädt am Samstag, 21. Januar, zum traditionellen Preisskat ein. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr im Hotel-Restaurant „Zur Heideblüte“ in Ovelgönne. Wie immer gilt, dass das Parteibuch für die Teilnahme keine Rolle spielt. Eingeladen sind ausdrücklich alle, die einen spannenden Nachmittag in geselliger Runde verbringen wollen. Der Startpreis beträgt zehn Euro. Anmeldungen sind möglich unter Telefon 05084/7500 oder per Mail an info@spdhambuehren.de.

Vortrag zur Pflegereform CELLE. Die Celler-DemenzInitiative e.V. lädt am Donnerstag, 26. Januar, zu dem Vortrag „Was ist neu an der Pflegereform 2017“ ein. Er beginnt um 18.30 Uhr im Mehrzweckraum des St. Josef-Stift, Bullenberg 10 in Celle. Frau Knoop, von der Compass Pflegeberatung für die Private Krankenversicherung, wird in ihrem Vortrag insbesondere darauf eingehen, was die Veränderungen konkret hinsichtlich der Pflegebegutachtung von demenzkranken Menschen bedeutet. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

29. Börse für Kinderkleider HOHNE. Die 29. Kinder-Kleider-Börse in der Grundschule Hohne mit Kaffee- und Kuchenverkauf findet am Samstag, 4. März, von 13 bis 16 Uhr statt. Anmeldung und Info nur am Dienstag, 24. Januar, von 17 bis 18 Uhr unter Telefon 05083/ 911819. Die Anlieferung der Sachen erfolgt am Freitag, 3. März, von 16 bis 17 Uhr in der Grundschule Hohne (Haupteingang), die Abholung der Sachen am Samstag, 4. März, von 19.30 bis 20 Uhr (Seiteneingang, kleiner Parkplatz). Die Helfer-Hotline ist unter Telefon 05083/911048 erreichbar.

bib International College lädt ein HANNOVER. Das bib International College, Freundallee 15 in Hannover, lädt am Samstag, 21. Januar, von 10 bis 15 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Studierende präsentieren unter anderem Projekte aus den Bereichen Game, Technik, Design und Sprachen: Es darf mitgemacht, ausprobiert und natürlich auch gespielt werden - mit Game-Programmierung, Character Design, Fotoshootings und zahlreichen weiteren tollen Aktionen sowie mit jeder Menge Infos. Schon am Dienstag, 17. Januar, um 17 Uhr gibt es hier einen Infotermin zu den Bereichen Informatik, Wirtschaft, Mediendesign, Sprachen, Game Development und Game Art mit Infos und Beratung für Realschüler und Abiturienten zu Ausbildungsgängen (auch inklusive FH-Reife) und Bachelor-Studium. Weitere Infos unter www.bib.de/Hannover.


Sonntag, den 15. Januar 2017

AUTO • MOTOR • SPORT

Seite 11

Die Innenraumvariabilität des Kadjar ist vergleichbar mit derjenigen eines geräumigen Kombis.

Foto: Renault

Der Renault Kadjar bietet zudem einen geräumigen Innenraum

Sparsamer Kompakt-SUV mit einem ausdrucksstarken Design

CELLE. Mit seinem sportlichen und kraftvollen Design bringt der neue Renault Kadjar frischen Wind in die Welt der Kompakt-SUV. Und trotz dynamischer Fahrleistungen ist er beim Kraftstoffverbrauch so sparsam wie ein Kleinwagen. Das ausdrucksstarke Äußere des Kadjar setzt mit muskulös geformten Kotflügeln, taillierten Flanken, großen Rädern und dem niedrigen Dachaufbau unverwechselbare Zeichen. Dank variablem Allradantrieb oder Frontantrieb mit erweiterter Traktionskontrolle „Extended Grip” kommt das

SUV-Modell auch auf schwierigem Untergrund bestens zurecht. Zusammen mit dem flexiblen Raumkonzept und dem großzügigen Ladevolumen macht dies den Kadjar zum idealen Fahrzeug für freizeitaktive Kunden, die einen geräumigen Fahrzeuginnenraum benötigen. Ein Kraftstoffver-

brauch ab 3,8 Litern pro 100 Kilometer (99 Gramm CO2 pro Kilometer) gehört zu den weiteren Vorzügen. Der Kadjar positioniert sich mit 4,449 Meter Länge oberhalb des Schwestermodells Captur. Mit 1,604 Meter Höhe (Kadjar 4x4: 1,612 Meter) ist er nur geringfügig höher als dieses. Die Innenraumvariabilität des Kadjar ist vergleichbar mit derjenigen eines geräumigen Kombis. Ein Beispiel hierfür ist

der herausnehmbare und höhenverstellbare variable Kofferraumboden (Serie ab Xmod). In der unteren Position steht das maximale Gepäckraumvolumen von 472 Litern bei Beladung bis zur Fensterkante zur Verfügung. In der oberen Position ermöglicht er bei umgeklappten Rückbanklehnen einen durchgängig ebenen Ladeboden. In dieser Konfiguration steigt das Ladevolumen bei dachhoher Beladung auf 1.478 Liter.

Bis zum kommenden Sonntag, 22. Januar

Radarmessung im Landkreis Celle

CELLE. Polizei und Landkreis wollen bis zum kommenden Sonntag, 22. Januar, unter anderem an folgenden Stellen die Geschwindigkeit kontrollieren. Am Montag, 16. Januar, gibt es Radarmessungen in Celle. Weiter geht es am Dienstag, 17. Januar, in den Bereichen Lachendorf, Hermannsburg, Winsen und Eschede. Am Mittwoch, 18. Januar, sind Tempokontrollen in den Bereichen Winsen, Faßberg und Wietze geplant. Am Donnerstag, 19. Januar, stehen die Bereiche Celle,

Hambühren, Lachendorf und Wienhausen im Mittelpunkt. Am Freitag, 20. Januar, wird die Geschwindigkeit in Celle überwacht. Am Samstag und Sonntag, 21. und 22. Januar, gibt es an den Straßen B 3, B 214 und B 191 Tempokontrollen. Aus dienstlichen und technischen Gründen können sich Änderungen ergeben.

Automarkt im Kurier

! PbisisrE1ne3d.eDiJesazneeumarber ns-

Aktio b

Batterien super günstig z. B. Ford, 45 Ah

VW, Opel nur €

Audi, BMW nur €

65 Ah

Audi, BMW, MB nur €

75 Ah

59,79,99,-

AUTOTEILE & ZUBEHÖR FACHMARKT mit MEISTERWERKSTATT

Kraftfahrzeuge

Kraftfahrzeuge

Nissan

KAUFE FAHRZEUGE ALLER ART auch mit Mängeln, hohe km oder Unfall. Zahle Höchstpreise. Tel. 0 51 41 / 299 299 5 oder 01 72 / 5 11 76 91

Handwerk zu fairen Preisen: H & K Automobile GmbH, Celle, Hannoversche Str. 22. Tel. 05141/6886

Nissan: Autohaus Marhenke, Dasselsbrucher Str. 6, W-Celle, www. marhenke.com Tel. 05141/81005

4 Sommerreifen, Kleber Viaxer 165/70 R13 79T, ohne Felgen, 80 €. Tel. 0171/9410596

Gebraucht- und Unfallwagenankauf ab Bj. 91 zu Höchstpreisen, Starbatty Kraftfahrzeuge, Gut Wietzenbruch 3, 29225 Celle Tel. 05141/45097 od. 0172/5192906

Interessanter Lesestoff - Kleinanzeigen in unserer Zeitung!

Micra, schadstoffarm, Euro 4, Bj. 01, silber, TÜV/AU neu, Servo, 2 x Airbag, 2. Hd., 44 kW, 138.000 km, Ganzjahresreifen, 990 €, Tel. 0176/55395375

Ankauf

Dennis Automobile, An- u. Verkauf v. Gebrauchtfahrzeugen aller Art, Wiesenstraße 22, Celle. Tel. 0152/29268481 od. 05141/2198383 Suche alten Vesparoller oder altes Motorrad, z.B. DKW-NSU-Zündapp KS - Enduro - Honda Monkey zum Restaurieren. Zustand egal, Tel. 0175/7093119

Wohnwagen bürstner

RC Reisemobil Center in Celle

BMW

Automatik

BMW Baureihe X3 3.0d, EZ 12/06, 70.000 km, 160 kW, Teilleder, Allrad, Anhängerkuppl., Navi, Sitzhzg., Tempom. 17.990,- €

Wilke Automobile www.wilke-automobile.de 29221 Celle, Tel. 9 47 20 64

Kraftfahrzeuge

Ford

Verkauf und Werkstattservice für Quads, Scooter, Motorräder, Kleintraktoren und mehr.  0151/ 15575827, info@l-f-w.de

Ford Transit, 8-Sitzer-Bus, AHK, Diesel, ohne TÜV, 57 kW, 27.000 Bremsen u. Dieselpumpe neu, Ganzjahresreifen, 1.500 €, Tel. 05143/3498

IHR TRAUMAUTO IM

Ford Fiesta, Bj. 2001, dunkelblau, 2. Hd., TÜV/AU neu, Servo, 37 kW, 4 x Airbag, neue Ganzjahresreifen, 113.000 km, 1.300 €, Tel. 05084/4344

Allgemein

Verkauf Pkw- & Lkw-Ersatzteile

Autoverwertung GmbH

29227 Celle • Tel. CE 8 14 77 33.000 km

Seat Ibiza Lim. Reference Viva, EZ 9/12, 51 kW, Klima, CD, ESP, NR, ABS, MF-Lenkrad, Gepäckraumabdeckung 7.990,- €

Volvo

Wilke Automobile www.wilke-automobile.de 29221 Celle, Tel. 9 47 20 64

Toyota

Diesel

Volvo V50 Kombi 1.6 D Drive, EZ 1/09, 139.000 km, 80 kW, Klima, Bluetooth, MF-Lenkrad, Sitzhzg., Navi, MP3, Xenon 8.990,- €

Wilke Automobile www.wilke-automobile.de 29221 Celle, Tel. 9 47 20 64

Verk. Opel Corsa, Bj. 98, TÜV 2017, VB 500 €, Tel. 0170/344421 33.000 km

Wilke Automobile www.wilke-automobile.de 29221 Celle, Tel. 9 47 20 64

☎ (0 51 41) 9 31 91 65

Kaufe Wohnmobile & Wohnwagen, Tel. 03944/36160 (Firma) www.wm-aw.de

Peugeot 206 mit G-Kat u. grüner Plakette, Bj. 2000, dunkelgrün-met., TÜV/AU neu, Servo, 2 x Airbag, Radio/CD, 44 kW, Ganzjahresreifen, 1.300 €, Tel. 0176/34931275

Toyota Yaris Cool, EZ 11/10, 73 kW, Klima, Ganzjahresreifen, CD, Start/Stopp, NR-Fahrz., elektr. Seitenspiegel, ABS 7.590,- €

Mini One, EZ 10/09, 47.500 km, 70 kW, BC, Klima, ESP, Traktionskontrolle, LM-Felgen, Garantie, Winterräder inkl. 7.990,- €

Diesel

Heinrich-Hüdig-Str. 3 • www.reisemobile-celle.de

Peugeot

Immer noch keine Winterreifen? Dann inserieren Sie doch mal im Celler Kurier, Tel. 05141/9243-0 oder unter: www.celler-kurier.de

Mini

A3 Sportback 1,6 FSI, EZ 05/2007, top Zustand, viele Extras, 135.000 km, VB 8.100 €, Tel. 05149/187942

& Reisemobile aus der Vermietung!

Wohnmobile

Mercedes C 200 Coupé Kompressor, 120 kW, Bj. 2005, 2. Hd., 106.000 km, schwarz, autom., 6.450 €, Tel. 0175/2066624

Ankauf von Unfallund Gebrauchtwagen

Seat

Opel

Grenzenlos wohlfühlen Bis zu 25% Rabatt auf Wohnwagen

Familie sucht Wohnwagen oderWohnmobil, Tel. 0173/3416869

Mercedes

Audi

Hannoversche Heerstraße 94 · Celle Telefon (0 5141) 984242 ÖFFNUNGSZEITEN: Mo.–Fr., 8–18.30 Uhr · Sa., 9–14 Uhr

Zubehör

Mitsubishi Mitsubishi: Auto Marhenke, Hannoversche Heerstr. 115 A, W-Celle. www.marhenke.com, Tel. 05141/278500

8.900 km

Opel Agila B Edition, EZ 10/09, 48 kW, 1. Hand, Klima, CD/MP3, MF-Lenkrad, Nebelscheinwerfer, Bordcomputer, ABS 7.490,- €

Wilke Automobile www.wilke-automobile.de 29221 Celle, Tel. 9 47 20 64

Wilke Automobile www.wilke-automobile.de 29221 Celle, Tel. 9 47 20 64

VW Golf Verk. Golf IV, 1,6, 16 V, 77 kW, Bj. 2000, 140.000 km, TÜV 11/17 mit vielen Extras, VB 2.600 €, Tel. 0174/1767319

Diesel

Volvo V50 Kombi 1.6 D Drive Momentum, EZ 9/09, 107.000 km, 80 kW, 1. Hd., Klima, MF-Lenkrad, Sitzhzg., Xenon 9.990,- €

Wilke Automobile www.wilke-automobile.de 29221 Celle, Tel. 9 47 20 64

Pkw-Anhänger

Automatik

Mitsubishi Colt Lim. 5 Invite, EZ 7/09, 55.000 km, 70 kW, Klima, BC, CD, LM-Felgen, MF-Lenkrad, Tempomat, ABS 6.990,- €

Wilke Automobile www.wilke-automobile.de 29221 Celle, Tel. 9 47 20 64

Opel Astra H GTC Innovation „110 Jahre“, EZ 5/09, 134.900 km, 85 kW, 1. Hd., Klima, ABS, ESP, MFLenkr., MP3, Teilleder 5.990,- €

Wilke Automobile www.wilke-automobile.de 29221 Celle, Tel. 9 47 20 64

Anhängerkupplungen spottbillig!!! Westfalia Markenkupplungen für fast alle Modelle, z.B. VW Golf III 79 €, Opel Astra F Caravan 99 €, E-Satz (7-polig): 44 €. Rufen Sie uns an und fragen Sie nach unseren günstigen Komplettpreisen. Tel. 05144/97876 Borchers Kraftfahrzeuge GmbH, Hauptstr. 80, 29356 Bröckel Anhänger-Vermietung! Von 750 kg - 3,5 t, mit oder ohne Plane. Optional mit Fahrdienst. Linkis Fahrzeuge, Tel. 0151/15575827

Volvo S40 Lim. 1.6 Summum, EZ 6/05, 70.000 km, 74 kW, Klima, Vollleder, Anhängerkuppl., Xenon, Sitzhzg., Sportfahrwerk 6.990,- €

Wilke Automobile www.wilke-automobile.de 29221 Celle, Tel. 9 47 20 64


Seite 12

KLEINANZEIGEN

Sonntag, den 15. Januar 2017

Ihr Erfolg: Kleinanzeigen im Kurier Neu- u. Gebrauchtwaren von A Z, Tel. 01522/6695071

Verkäufe verkallg Allgemein

Billig! Stahl-Trapezbleche, 2-12 m lang, auch freitragend, versch. Farben u. Profile, Wellfaserzementplatten, Iso-Sandwich für Dach und Wand, Sichtplatten. Anlieferung möglich. (Gewerblich) Tel. 04182/4251 od. 0171/6943014

Buchenholztreppe, 5 Jahre, einseitiges Geländer links, Laufbreite 1 m, Lichtehöhe 3 m, H ca. 3 m, Auftritt 16 cm, Winkelmaß 3,4 x 2,6 m, VB 450 €, Tel. 0151/11779015

Luftgewehr von Weihrauch, HW 77, Kaliber 4,5 mit Tasche, WalKaminholz, Buche, Eiche, Birke, ter Zielfernrohr, beleuchtet sowie Kiefer, ofenfertig! Lieferung möglich. Zweibeinständer und SD mit F-Kennung, Zustand neuwertig, ab 18 Tel. 0171/8742720 Jahre, 500 €, Tel. 0170/4875358 Kaminholz, trocken u. ofenfertig, Laubholz ab 40 €. Lieferung Verkäufe möglich. www.behrens-hof.de Tel. Einrichtung 0174/2508109

verkein

Kamin- u. Ofenzubehör Zeitz- Küche, Eiche, modern, zwei mann, Vogelberg 32, W-Celle Tel. Zeilen, 290 cm, ohne Geräte, 05141/85676 200 €, Bauchtrainer, 20 €, Tel. Geschäftsaufgabe: Sabo elekr. 05141/26894 Rasenmäher, 2 x Laub- u. Abfallsauger, Rasen-Vertikutierer, LiebVerkäufe herr Gefrierschrank, Bosch AbluftMusik trockner, Profi- Bodenschleif-u. Reinigungsmaschine, div. HiFi Geräte, u.v.m günstig zu verkaufen Tel. Rolling Stones, 7´inch Single absolute Rarität neu u. ungespielt, 0171/1956871 o. 05051/2628 Limited Edition mit 4 Titeln, „You Kaminholz, Laub oder Nadelholz, better move on“ u.a., 7 €, Tel. Meterenden oder ofenf., ab 40 € rm, 05141/55999 Tel. 0171/8586168

verkmusik

PLAYMOBIL Pyramide mit viel Zubehör, sehr gut erhalten, 50 €, Tel. 0157/33227688

Verkäufe verkki

Marken-Werkzeuge von Makita und Dolmar! Fa. Linkis Fahrzeuge, Nienburger Str. 68, 29323 Wietze, Tel. 05146/919433

2 Laufgitter in Buche hell mit bunten u. gelben (Enten) Nestchen, 4-eckig, NP 149 € für 39 € und oval NP 189 € für 49 €, Jungen Markenkl. Gr. 62 - 86, z.B. 2 Teiler von Sigikid, Hose + Sweatshirt, NP 68 € für 18 €, alles wie neu, Tel. 05142/4578

Trapezblech 1. Wahl Sonderposten Werksverkauf, cm-genau, bundesweite Lieferung, Tel. 03 51/8 89 61 30, www.dachbleche24.de Aquarium, 80 Ltr. mit Beleuchtung, Heizung und neuem Unterschrank, an Selbstabholer, Preis VS, Tel. 05146/9870186

Rund ums Kind

PLAYMOBIL Pyramide mit viel Zubehör, sehr gut erhalten, 50 €, Tel. 0157/33227688

Kaufgesuche Winterling-Service, braun (uni), Allgemein sehr schlicht, f. 10 Pers., 10 Tassen, 2 Becher, 10 Untertassen, 10 kleine Teller, 8 Suppen - + 10 flache Abholung von nicht mehr benötiTeller, Zuckerdose, VB 28 €, Tel. gtem Hausrat und Firmeninventar! Evtl. komplette Haushaltsauflösung 05056/667 od. 0151/70113302 und Ankauf. Tel. 0175/4044432 Kaminholz, trocken, ofenfertig, ab 40 €/srm, Lieferung mögl., Tel. Kaufe Bücher aus allen Bereichen. 0174/1652086 T. Ehbrecht. Tel. 05149/8608

kauf

Briefmarken abzugeben? Privater Sammler kauft barzahlend, gr. Sammlungen, Deutschl. + Europa, CEPT, Motive Tel. 0157/50795040 Münzen + Medaillen, MDM, Göde, z. B. Olympia, Tierwelt, Rußland, China, DDR, Dt. Reich, priv. barzahlend gesucht, Tel. 0157/50795040 Suche Modelleisenbahn u. altes Blechspielzeug, Tel. 05372/6538 Kaufe Zinn & Silberbesteck, Tel. 0173/2396058 Kaufe Geweihe vom Rothirsch, Damhirsch, Abwurfstangen - zahle Höchstpreise, Schädelechte, aufgesetzte Rehkronen, komplette Nachlässe, alles anbieten, Tel. 0151/21348330 Luftgewehr und Luftpistole von Feinwerkbau für um die 100 € gesucht. Tel. 0163/7930246

Verschiedenes verschie Schuh & Schlüsseldienst - Pokale, Gravuren, Türöffnungen und Montagen. Bergstr. 22, Celle, Tel. 05141/29383 Monogramm-Stickerei und mehr bei Heine, Celle, Zöllnerstr. 17. Tel. 05141/28540 Entrümpelung vom Keller bis zum Dach. Scheffler Recycling. Tel. 05141/42974 www.dj-service-celle.de Kostenl. Abhol. v. Schrott u. Altautos. Fa. Eibisch, Tel. 0175/4847690 ICH HELFE IHNEN bei Problemen mit dem Handy, Tablet und PC, Tel. 05141/880418 od. 0162/3721999

Dienstleistungen dienstl Ausgeschlossen? Fachgerechte Türoffnungen: Schlüsseldienst, Celle, Bergstr. 22, Tel. 05141/29383 Mobile Fußpflege, Elke Starbatty, Tel. 05141/47030 od. 01520/8805137 Garagentore & Antriebe, auch Tor u. Antriebsreparaturen Tel. 0171/7088477

KLEINANZEIGEN-COUPON

Renovierungsarbeiten von A - Z, Fliesenverlegung, Tel. 0152/57650651

veranst Veranstaltungen

Baumklettertechnik, z.B. Kronenpflege, Spezialfällungen usw. Tel. 05141/4039542 od. 0175/7514075

Stellenangebote stellang

Cafe-Pension Libelle in Hassel, Kuchen und Torten auch außer Haus. Tel. 05054/1607

Florist/in für 3 - 4 Tage/Wo. (vorw. nachmittags) ges., Der Holländer, Hehlentorstr. 20, 29221 Celle, Tel. 01573/0947437

Tanz im Lindenhof, So., 15.01., 15.00 - 18.00 Uhr, Tel. 05086/337, www.dj-seifert.de Tel. 05141/940648

Suche zu sofort einen Bauhelfer im Bereich Estrich! Sollte körperlich belastbar sein. Tel. 0175/3667072

Verschenke versche

Umzüge, Möbelmontage, Küchenaufb. zum FP, Fa. Stahlmann, Tel. 0162/6170084 Günstige Malerarbeiten vom Fachmann, Malermeister Naleppa. Tel. 05141/51015 Entrümpelung, Umzüge, tendienst, Transporte. 05141/909830

Erfolgreich, preiswert und familienfreundlich!

Maurermeister schnell & sauber, Umbau, Verblender u. Reparaturarbeiten aller Art, Trockenausbau. Tel. 05827/2563092 Kleintransporte aller Art Kleinumzüge, Wohnungsauflösung. 05141/940204, horst-pelky@t-online.de Tel. 0171/7755733 Fensterputzen nur 2,50 € pro Fenster. Gratis Kostenvoranschlag. Firma Glasklar. Tel. 05141/933342 od. 0172/6663502 Kleintransporte u. Entrümpelungen, Tel. 0173/7777687 od. 05052/911622 Bagger- u. Radladerarbeiten, Pflaster- und Gartenarbeiten, Baumfällung aller Art. Tel. 0163/5131341 Silikonfugen. Tel. 05082/913883 Entrümpelungen ab 300 € mit Wertanrechnung, FP, Fa. Stahlmann Tel. 05148/9125425 Dachdecker- u. Innenausbauarbeiten, fachgerecht u. preiswert. Fa. R. Demski, Eschede. Tel. 05142/2371 Die-Fensterputzer, 0151/20829100

Tel.

www.treppe-handorf.de Innenausbau, Dämmung, Dachfenster, Tel. 04133/6045 Reparatur-Service für Garten- und Motorgeräte! Fa. Linkis Fahrzeuge, Nienburger Str. 68, 29323 Wietze, Tel. 05146/919433 Werkstatt-Service für Fahrzeuge aller Art! Fa. Linkis Fahrzeuge, Nienburger Str. 68, 29323 Wietze, Tel. 05146/919433 Glas- und Rahmenreinigung, Alfred Klose, Tel. 05143/6678198 Obstbaumschnitt, fachmännisch von privat, Tel. 0152/24911820

Das bisschen Haushalt macht sich nicht ganz von allein, deshalb suchen wir Sie als zuverlässige Unterstützung. Einmal in der Woche kommen Sie zu uns und sorgen mit Wischtuch u. Staubsauger dafür, dass unser gepflegtes Haus weiterhin schön bleibt. Tel. 0170/4989264

Feuerholz gesägt, 1,5 m³, an Selbstabholer, Tel. 0171/2826599

Mitarbeiter (m/w) für die Reinigung von Hotelzimmern und die Reinigung des Schwimmbades (AZ: von 12:00 bis 14:00) sowie eine/n Mitarbeiter/in mit Berufserfahrung zur Vertretung der Vorarbeiterin (2 Tg. die Woche). Beschäftigung sozialversicherungspflichtig oder auf 450 € Basis möglich. DHD GmbH, Tel. 0541/442995

Tiermarkt tier

IHK - gepr. Werkschutz-Fachkraft in Vollzeit für den Raum Unterlüß ab sofort gesucht. Bezahlung nach Tarif. AZ Mo.- So. im 2-SchichtSystem. Bewerbung bitte per Mail an: nz@hersa.de, telefonisch: Tel. 0511/958840 od. schriftl. an Hersa Security GmbH, Anderter Str. 69, 30629 Hannover Die Perfekta Unternehmensgruppe sucht zum nächstmöglichen Termin 1 Objektleiter/in Gebäudereinigung in Vollzeit. Arbeitsbereich in den Regionen Celle und Heidekreis. Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an: j.scherer@perfekta.de Tel. 0160/9934433

Edelkiefer, 2,70 m hoch, Stammdurchmesser 13 cm, bei Selbstrodung zu verschenken, Tel. 0151/11779015

Klassische Homöopathie für Tiere - Kirsten Stolzenberg. www.tier-homoeo.de Tel. 05145/278883 Achtung Urlauber! Nehme gewissenhaft Ihr Haustier in Pflege, optimale Betreuung. Tel. 05143/5354 Glasterrarium mit Zubehör für 90 € zu verkaufen, 120 cm lang, 60 cm breit 60 cm hoch, Tel. 05141/907023 Zierfischbörse in Celle, am Sonntag 15.01.17 von 14 - 16 Uhr, Lönsweg 1, Schießstand, Unter den Eichen. Info Tel. 05173/6741 Hundetransportkäfig für mittelgr. Hunde, neu, für 70 € zu verkaufen, Tel. 05086/1478 Zwergpudelmixwelpen zu verkaufen, Tel. 0173/5836348

Landwirtschaft landwi

Ackerland, Grünland, Wald im LK CE + GF zu kaufen gesucht. Söhnke Buchholz aus Hohne, Tel. Rommé, Rommé, Rommé, nette 0151/58234153 Dame 65 +/- zum Mitspielen gesucht, Montag ab 15 Uhr bis in Jagdmöglichkeit gesucht! Kleines den Abend, in schöner Räumlich- Jagdrevier bzw. Begehungsschein von ehrlichem Jäger gesucht, Tel. keit, Tel. 05141/9782499 0151/54371778

Freizeit/Geselligkeit freizeit

Unterricht untallg

In letzter Minute letztemin

Klavierunterricht bei ausgebildeter Containerdienst Power Recycling Klavierlehrerin, Tel. 05141/901796 Tel. 05143/6651556 Kleinanzeigen im Kurier, auch über Internet: www.celler-kurier. Interessanter Lesestoff - Kleinanzeigen in unserer Zeitung! de od. telefonisch: 05141/9243-0

Kleinanzeigen-Rubriken

Der unten stehende Text soll erscheinen in der Ausgabe am

AUTOMARKT

❑ Mittwoch ❑ Sonntag ❑ Mittwoch und Sonntag (doppelter Preis) bzw. in der nächstmöglichen Ausgabe unter der Rubrik Rubrik

und zusätzlich unter den Rubriken Nr.:

GarTel.

Maurerarb. aller Art, Kleinaufträge uvm., Fa. M. Mühe, Tel. 05145/278021

Beliebter Lesestoff - Kleinanzeigen im

Nr.

Die Gesellen: Fliesen-, Maurer- und Reparaturarbeiten, Tel. 0174/7906575

(Doppelter Preis)

(Dreifacher Preis)

(Vierfacher Preis)

Schreiben Sie in jedes Kästchen nur einen Buchstaben/Satzzeichen. Nach jedem Wort/Satzzeichen lassen Sie bitte ein Feld frei.

Private Kleinanzeige Erste Zeile 3,- € / jede weitere Zeile 1,- € € 13,€ 14,€ 15,€ 16,-

Alfa Romeo............................ 540 Audi ...................................... 550 BMW ..................................... 560 Chevrolet............................... 570 Citroën .................................. 580 Daihatsu ................................ 590 Fiat ........................................ 600 Ford....................................... 610 Honda ................................... 620 Hyundai................................. 630 Kia ......................................... 640 Lancia .................................... 650 Mazda ................................... 660 Mercedes .............................. 670 Mini ...................................... 675 Mitsubishi ............................. 680 Nissan ................................... 690 Opel ...................................... 700 Peugeot ................................. 710 Porsche ................................. 720 Renault.................................. 730 Rover..................................... 740 Saab ...................................... 750 Seat ....................................... 760 Škoda .................................... 770

Smart .................................... 780 Suzuki.................................... 790 Toyota ................................... 800 Volvo ..................................... 810 VW Allgemein........................ 890 VW Beetle ............................. 860 VW Bus.................................. 880 VW Golf................................. 820 VW Lupo/Fox......................... 850 VW Passat ............................. 840 VW Polo ................................ 830 VW Sharan/Touran ................ 870 VW Tiguan............................. 875 VW Touareg ........................... 876 Auto-Vermietung ................... 470 Cabrios .................................. 530 Geländewagen ...................... 910 Kraftfahrzeuge Allgemein ...... 920 Kraftfahrzeuge Ankauf ........... 520 Kraftfahrzeuge Reparatur....... 930 Kraftfahrzeuge Zubehör ......... 510 Nutzfahrzeuge ....................... 490 Oldtimer................................ 900 Pkw-Anhänger ....................... 480 Wohnmobile ......................... 450 Wohnwagen .......................... 440

IMMOBILIEN

Baugrundstücke..................... 340 Baumaterial........................... 420 Eigentumswohnungen ........... 320 Finanzierungen ...................... 360 Häuser bis 150.000 Euro ........ 330 Häuser ab 150.000 Euro ......... 331 Immobilien - Allgemein ......... 310 Immobilien - Gesuche ............ 350 Mietgesuche - Allgem. ........... 410 Vermietungen - Allgem. ......... 380 Vermietungen 1-Zi.-Whg. ........ 390 Vermietungen 2-Zi.-Whg. ........ 391 Vermietungen 3-Zi.-Whg ......... 392 Vermietungen 4-Zi.-Whg ......... 393 Vermietungen Häuser ............ 400 Verpachtungen ...................... 370

VERKÄUFE

Antiquitäten .......................... 100 Allgemein .............................. 010 Bekleidung ............................ 060 Computer .............................. 045 Einrichtung ............................ 020 Elektro-/Haushaltsgeräte ....... 030 Fahrräder und Zubehör.......... 050 Multimedia ........................... 040 Musik .................................... 070

Bitte tragen Sie die Rubriknummer und die Rubrik immer in den Kleinanzeigencoupon ein. Danke!

€ 17,-

Rund um den Garten ............. 080 Rund ums Kind ...................... 090

VERSCHIEDENES

Bars/Clubs ............................. 230 Bekanntschaften.................... 150 Camping/Wassersport ........... 460 Dienstleistungen.................... 130 Entlaufen/Zugelaufen ............ 290 Esoterik ................................. 240 Freizeit/Geselligkeit............... 160 Gesund und Fit ...................... 180 Grüße/Glückwünsche ............ 140 In letzter Minute ................... 990 Kaufgesuche Allgemein.......... 110 Kontaktanzeigen .................... 170 Landwirtschaft ...................... 430 Mitfahrgelegenheit ................ 221 Motorräder ........................... 500 Reise und Erholung ................ 260 Rund um den Sport................ 250 Stellenangebote .................... 190 Stellengesuche ...................... 200 Tiermarkt .............................. 280 Unterricht.............................. 210 Veranstaltungen .................... 220 Verloren/Gefunden ............... 300 Verschenke ............................ 270 Verschiedenes ....................... 120

€ 18,€ 19,€ 10,-

Chiffre-Anzeige gewünscht ❑ Ich hole die Zuschriften persönlich ab ❑ Ich bitte um Zusendung per Post ❑ liegt in bar bei Bank:

(+ 3,- € Chiffregebühr) pro Veröffentlichung

Der Betrag von €

❑ soll abgebucht werden von IBAN:

BIC:

Auftraggeber: Name:

Vorname:

Straße, Nr.:

Wohnort:

Tel.-Nr.:

Unterschrift: Mühlenstraße 8 A, 29221 Celle (0 51 41) 92 43-0 / -10 Fax (0 51 41) 64 69

IHRE KLEINANZEIGE bei uns im Celler Kurier! Gerne können Sie Ihre Kleinanzeige auch online aufgeben.

www.celler-kurier.de


Sonntag, den 15. Januar 2017

LOKALES

Seite 13

Betrunkene Pkw-Fahrerin

Hallenfußballturnier der Altliga-Teams

Ungeschlagen wurde TuS Höfer Turniersieger

CELLE. Am Sonntag, 1. Januar, wurde gegen 4 Uhr im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle ein Pkw auf dem Wederweg in Westercelle kontrolliert, berichtet die Polizei. Bei der Kontrolle erhärtet sich der Verdacht, dass die 20 Jahre alte Pkw-Führerin aus Nienhagen stark alkoholisiert sein könnte. Ein Atemalkoholtest ergab, dass sie auf Grund Alkoholgenusses absolut fahruntauglich war. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Musikalischer Gottesdienst CELLE. Wer einen musikalisch geprägten Gottesdienst genießen möchte, ist eingeladen, am heutigen Sonntag, 15. Januar, um 18 Uhr in die Neuenhäuser Kirche zu kommen. „Meditativ entdecken wir die Epiphanias-Zeit, eine Zeit des Lichtes in der Dunkelheit, die Jesus Christus als das Licht der Welt beschreibt. Dem wollen wir nachspüren“, versprechen die Veranstalter. Musikalisch wird dieser Gottesdienst gestaltet von Marcus Müller-Busch (Oboe) und Ekkehard Popp (Orgel und Klavier). Zu hören sein werden unter anderem das Konzert in d-Moll für Oboe und Orgel von Benedetto Marcello und die Romanze in a-Moll für Oboe und Klavier von Robert Schumann. Für die gottesdienstliche Gestaltung ist Pastor Michael Kurmeier verantwortlich.

„Martin Luther heute“ CELLE. „Was müsste Martin Luther heute sagen?“: Provozierende Thesen aus dem gleichnamigen Buch des AltPolitikers und katholischen Theologen Heiner Geißler greift der Lüneburger Landessuperintendent Dieter Rathing in einer offenen Veranstaltung der Kirchengemeinde Klein Hehlen am Mittwoch, 18. Januar, um 19.30 Uhr auf und wird dazu als Mitglied der Kirchenleitung Stellung beziehen. Klaus Meyke wird sie ihm zuspielen und darüber auch die Besucher ins Gespräch einladen. Im Zuge des Reformationsjubiläums-Gedenkjahres 2017 geht es an diesem Abend um die Gegenwartsbedeutung zentraler Gedanken Martin Luthers und zugleich um ökumenische Perspektiven. Eingeladen sind dazu alle Interessierten ins Gemeindehaus Bonifatiusstraße 13 in Celle.

LACHENDORF. Sehr spannend ging es bei den Altliga-Spielen im Rahmen des traditionellen Fußballturniers zum Jahresanfang beim MTV Beedenbostel zu.

Die Celler Polizei setzte ihre Kontrollen fort.

Archivfoto: Polizei

Denn Titelverteidiger Hannover 96 wurde gleich im ersten Spiel vom TuS Höfer überrascht und musste sich mit 1:2 geschlagen geben. Von nun an spielte 96 zwar konzentriert und holte bei jedem Spiel einen deutlichen Sieg. Doch das reichte diesmal nicht für den Titelgewinn, denn TuS Höfer gewann ebenfalls jedes weitere Spiel und holte sich mit zwölf

Rund 80 Fahrzeuge wurden im Landkreis Celle überprüft

Punkten am Ende den Wanderpokal vor Hannover 96 (neun Punkte). Die SG Eldingen/Wohlenrode wurde mit vier Punkten Dritter vor der SG Ahnsbeck/ Hohne und Gastgeber MTV Beedenbostel. Insgesamt fielen in den zehn Spielen 53 Tore. Torschützenkönig wurde Henning Karl mit neun Treffern für den TuS Höfer.

Am 8. Februar von 15 bis 18 Uhr

BBS1 lädt zum Sprechtag Polizei ging mit Kontrollen gegen Einbruchskriminalität vor für Eltern und Ausbilder

CELLE. Zu Beginn des neuen Jahres setzte die Polizei Celle ihre Verkehrskontrollen zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität fort. Dabei überprüfte sie rund 80 Fahrzeuge im Raum Celle. Am 5. und 6. Januar richteten Beamte der Bereitschaftspolizei Hannover unterstützt von Diensthundeführern der Polizeidirektion Lüneburg neben den stationären Kontrollen in Wietzenbruch und Nienhagen auch mobile Kontrollen in den Bereichen Groß Hehlen, Hustedt, Garßen und Lachendorf ein. Erfahrungsgemäß ist die „Dunkle Jahreszeit“ die Zeit, in der vermehrt mit Wohnungseinbrüchen zu rechnen ist und bei denen auch überörtlich agierenden Tätergruppen oder Banden eine Rolle spielen. Die Vielzahl der Taten und der Umstand, dass eine große Anzahl der Täter noch nicht gefunden

wurde, gaben den Anlass für eine erneut groß angelegte Kontrolle auf den Celler Einund Ausfallstraßen mit einer schneller Autobahnanbindung. „Wohnungseinbrüche sind Straftaten von erheblicher Bedeutung, sie beeinträchtigen das individuelle Sicherheitsgefühl ganz besonders stark“, sagte der Leiter der Celler Polizeiinspektion Eckart Pfeiffer und sieht hier eine besondere Bedeutung der polizeilichen Arbeit. Zu nennenswerten Vorkommnissen kam es innerhalb dieser zwei Vormittage aber nicht. Allerdings stellten die Beamten während der Kontrollen in Wathlingen eine geöffne-

te Hauseingangstür eines Einfamilienhauses fest, deren Bewohner abwesend waren. Noch während sie die Situation untersuchten, kehrten die Bewohner zurück. Wie sich herausstellte, hatte es sich nur um ein Versehen beim Verlassen des Hauses gehandelt. Gestohlen wurde nichts. Durch einen kleinen Bagatell unfall, bei dem sie ihre Hilfe anboten, fiel den Beamten ein Autofahrer in der Peterburgsstraße in Celle auf. Er schien sich in einem stark Alkoholisiertem Zustand zu befinden, und hatte in seinem zweisitzigen Fahrzeug zwei Kindern, die auf dem Beifahrersitz und im Fußraum Platz genommen hatten, mitgenommen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.

CELLE. Die „bbs1celle“ lädt zum diesjährigen Eltern- und Ausbildersprechtag am Mittwoch, 8. Februar, von 15 bis 18 Uhr ein.

Eltern, Betriebsvertreter sowie Schülerinnen und Schüler haben Gelegenheit zu einem Gespräch beziehungsweise Gedankenaustausch mit den Lehrkräften der Schule insbesondere über schulische Leistungen und das Arbeits- und Sozialverhalten. Außerdem sind Berufs- und Ausbildungsberater der Agentur für Arbeit sowie der Industrie- und Handelskammer im Hause. Der Landkreis Celle informiert über Fördermöglichkeiten (BAföG) und die Oskar-Kämmer-Schule über kostenfreie ausbildungs-

begleitende Hilfen (abH) für Auszubildende mit schwächeren Leistungen in der Berufsschule. Auf Wunsch wird eine Karriereberatung durch die Bundeswehr angeboten. Schüler/-innen des Beruflichen Gymnasiums betreiben an diesem Tag eine Caféteria. Zusätzlich präsentiert eine Klasse der Berufsfachschule Wirtschaft ihr „Wirtschaft-Live“-Projekt. Termine werden aus organisatorischen Gründen nicht vergeben. Für gewisse Wartezeiten wird um Verständnis gebten.

Ministerium für Bildung und Forschung

Projektvorhaben wird mit 320.000 Euro gefördert

CELLE. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Henning Otte freut sich, dass das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) für die lokale Wirtschaft und den Landkreis Celle auch dieses Jahr wieder Fördermittel bereitstellt. Der Landkreis Celle bekommt für die Bildungskoordination für Neuzugewanderte für die kommenden zwei Jahre eine Unterstützung in Höhe von über 121.000 Euro. Das Unternehmen KWS Lochow in Wohlde bekommt vom BMBF innerhalb eines Zeitraums von drei Jahren rund

210.000 Euro für zwei Teilprojekte im Bereich Pflanzenzüchtungsforschung bei der Züchtung von Weizen und Gerste. Dieses Unternehmen habe nach Angaben von Otte bereits in den letzten von Bundesmitteln profitiert. Das liege an der hohen Kompetenz in dem Unternehmen und der wegwei-

senden Forschung, die hier im Bereich der Pflanzenzucht angesiedelt ist. „Das Bundesministerium für Bildung und Forschung erweist sich einmal mehr als verlässlicher Partner für Projekte in unserem Landkreis. Sowohl die Integration von Menschen als auch die betriebliche Forschung stehen ganz oben auf der Agenda. Diese Unterstützung des BMBF stärkt sowohl die Gesellschaft als auch die Wirtschaft in unserer Heimat“.

Führung in „[p:lux] licht teilen“

Durch die Wärme eines Baustrahlers entsteht eine Lichtblase aus transparenter Folie. Zwei Glühbirnen kreisen über Ventilatoren. Und wir sind mittendrin. In der Ausstellung „[p:lux] licht teilen“ im Kunstmuseum gehen 14 junge Medienkünstler der Frage nach, wie sich Licht teilen lässt. Bei der Sonntagsführung, 15. Januar, um 11.30 Uhr begleitet Kuratorin Magdalena Götz durch spannende Lichtkunst-Ideen, die uns beteiligen wollen. Die Führung ist kostenlos, der reguläre Eintritt ins Museum beträgt acht Euro, für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt frei. Treffpunkt ist im Foyer des Kunstmuseums. Foto: privat

Wichtige Rufnummern Polizei

Durchwahl-Vermittlung Celle (0 51 41)

2 77-0 Notruf 110

Citywache............................... 2 08 44 60 Feuerwehr Ehrungen bei der Feuerwehr Altenhagen

Kürzlich fanden in Altenhagen beim letzten regulären Dienst des Jahres die Ehrungen und Verabschiedungen statt. Vor angetretener Mannschaft konnte Altenhagens Ortsbrandmeister Holger Meyer den Celler Stadtbrandmeister Kai-Uwe Pöhland zu den Ehrungen begrüßen. Nach jahrelanger Mitgliedschaft wurden die Kameraden Siegfried Wolski, Gerhard Heine und Martin Prüwer aus dem aktiven Feuerwehrdienst in die Altersabteilung verabschiedet. Der Erste Hauptfeuerwehrmann Ralf Bierschwale wurde für die 40-jährige Mitgliedschaft im aktiven Feuerwehrdienst geehrt. Bei der Ehrung: Ehren-Ortsbrandmeister Heinz Schierbaum (von links), Stadtbrandmeister KaiUwe Pöhland, Ortsbrandmeister Holger Meyer, Ralf Bierschwale, Gerhard Heine, Martin Prüfer und Siegfried Wolski. Foto: Gwinner

Einsatz-Leitstelle Celle (0 51 41)

911 911 Notruf 112

Oppermann-Feuerschutz

Verkauf · Wartung · Füllen Feuerlöscher-Anlagen 0 51 43 /

Celle - Uelzen Netz GmbH Strom • Gas • Wasser

0800 - 7 86 43 57

14 80

Vodafone Shops Celle

Hannoversche Heerstr. 7, Tel. 9 11 91 30 Großer Plan 4, Tel. 2 78 25 80

Fax:

Anzeigen: 0 51 41 / 68 96 Redaktion: 0 51 41 / 64 69


Seite 14

LOKALES

Sonntag, den 15. Januar 2017

Immobilien im Kurier Wir bauen Ihr Schwedenhaus

– als Effizienzhaus 40 –

Vermietungen 2-Zimmer-Wohnungen

Altencelle, 2 Zi.-Whg., zum 01.02.17 frei, 55 m², KM 350 € + NK + 50 € Garage, Tel. 0176/45976889

Vermietungen 3-Zimmer-Wohnungen

Celle/Scheuen zum 01.01.17, schöne 3 Zi.-Whg., 1. OG, 82 m², EBK, Bad m. Du. + Wa., Vorratsraum, Abstellr. u. Kfz-Stellpl., KM 390 € + NK + MS, Tel. 0172/7986355 Nienhagen, 3 Zi.-Whg., Kü., Bad, 1 WC, Keller, kl. Abstellr., Garten, zu verm., KM 450 €, frei zum 01.04.2017, Tel. 0172/5379641

Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Grundrissen und berücksichtigen gerne Ihre individuellen Anpassungen und Wünsche. Darüber hinaus haben wir eine große Auswahl an kleineren, altersgerechten Grundrissen im Programm.

Energieplushaus Winsen UG

(haftungsbeschränkt)

☎ 0 50 56 / 17 10 Am Bolzenkamp 10 B, www.das-energieplushaus.de www.schwedenhaus-linkis.de 29308 Winsen / Aller info@das-energieplushaus.de Immobilien

Vermietungen

Celle, Stadtnähe, 3 Zi.-Whg., 64 m², Garage, Stellplatz, Garten, von privat zu verkaufen, 80.000 €, Tel. 0152/25959938

1-4 Zi.-Whg. in Unterlüß zu verm. Die Wohnungen sind teilweise renoviert und liegen in einer ruhigen Wohnlage. Van der Horst Wohnen GmbH, 29345 Unterlüß, Magdeburger Str. 18. Sprechzeiten sind wie folgt: Mo., Di., Do. von 9-12 Uhr u. von 13-16 Uhr, Mi., Fr. von 9-12 Uhr. Bei Interesse melden Sie sich unter: 05827/9706430 www.unterluess-wohnen.de

Eigentumswohnung

Immobilien Gesuche

Wir suchen ein Haus mit Nebengebäude im Umkreis von 15 km um Celle, Tel. 0172/4061244

Allgemein

Hehlentorgebiet, helle top-ren. 3-Zi.-Whg., 83 m² mit Wa/Du, in zentraler u. bevorz. Lage, zu sofort zu vermieten, Tel. 0176/80851185 3 Zi.-Whg., Kü., Bad, Parterre, Innenstadt, Nähe Union, zu vermieten, Tel. 05141/52295 Sülze, Dorf-Mitte, 3 Zi.-Whg., 67 m², EBK, Duschbad, Terrasse mit kl. Garten, Garage möglich, KM 350 € NK + MS, Tel. 0151/59443871 Altencelle, 3 Zi.-Whg., 81 m² mit Terrasse, ab 01.02.17 frei, KM 500 € + NK + 50 € Garage, Tel. 0176/45976889 Eicklingen, 3 Zi.-Whg., 85 m², Gartenhs., EBK, kl. Terr., KM 470 € + NK, zum 01.03.17 oder früher frei, Tel. 0173/8145509

IMMOBILIEN

LOKAL IM KURIER SCHLÜSSELDIENST Fahrzeugbedarf Zeibig Celler Str. 37, BE, 0 50 51 / 35 97

1 - 2 EFH ZUM KAUF GESUCHT !! In Celle und nur von privat, Tel. 0162/ 4099325 Suche von privat an privat ohne Makler in ganz Celle, Zustand, Größe völlig egal, Abriss, renovierungsbedürftig od. tip top - ist Nebensache, einfach alles anbieten: Haus, Häuser, Grundstücke, Wohnungen, Anlageobjekte, Gewerbeobjekte. Wunschlage wäre in der Nähe vom Allgemeinen Krankenhaus. Zum Sofortkauf oder wenn gewünscht, wird zum späterem Kauf schnelle, stressfreie Abwicklung garantiert. Preis VS. Bitte rufen Sie an. Sollte ich nicht ans Telefon gehen, sprechen Sie mir auf die Mailbox oder senden Sie mir eine SMS. Ich rufe dann später an. Danke, Tel. 0162/7051363 Suche 2- od. Mehrfamilienhaus in Nienhagen und Umgebung zum Kauf, Tel. 05144/6089997 Interessante Immobilienanzeigen im Kurier, bequem von zu Hause aus: www.celler-kurier.de Kapitalanleger sucht Eigentumswohnung od. Mehrfamilienhaus von privat, leerstehend od. vermietet, auch unrenoviert od. sanierungsbed., rasche Kaufabwicklung, Tel. 05192/979175 Junges Paar sucht Haus in Celle u. Umgebung, Tel. 0174/1606683

– NEU

Am Gehäge 2a • Müden/Örtze • Tel.: (0 50 53) 90 31 32 Öffnungszeiten: Di. bis Fr. 8-12 Uhr und 14-18 Uhr Sa. 10-13 Uhr und 14-17 Uhr und nach Vereinbarung

Ausstellun – Aufarbeitu g & n einem Haug in s!

Antik-Wohndiele@t-online.de · www.antik-wohndiele.de

Immobilien

Vermietungen

Häuser ab 150.000 Euro

4- u. mehr Zimmer-Wohnungen

Reihenmittelhaus in Wietzenbruch zu verkaufen, VB 162.000 €, Tel. 0162/1685325

Hambühren, 4 Zimmer-Wohnung, Küche, Bad mit Wanne u. Dusche, 1 Flur, 1 Abstellraum, Garten zur Alleinnutzung, KM 650 € + Heiz- u. NK + 3 MMS, ab sofort frei, Tel. 0174/1648864

Hambühren/Ovelgönne, EFH mit Einliegerwhg., Garage u. Carport, diverse Stallgebäude, von privat zu verk., Tel. 05144/2298 Bergen, DHH, Bj. 2003, ca. 130 m², 4 Zi., EBK, G-WC, Abstellk., VS, Tel. 0173/4821691

Vermietungen

Hermannsburg, gr. EFH., 240 m², Grdst. 770 m², sehr gute Wohnlage, 9 Zi., teilrenoviert (Granit, Eiche, Mahagoni), sichtgeschützter Garten, überdachter Freisitz, 2 Grg., Nebengebäude, VB 182.000 €, Tel. 0176/96229774

Bergen - REH, 95 m², Küche, Bad, Gäste-WC, Garten, Keller, Terrasse, Balkon, Gasheizung, KM 510 €, Garage 40 €, Stellplatz 10 €, Tel. 0371/5304767

So soll Ihre Wohnung nicht aussehen?

Häuser

Ab sofort fährt ein Bus der CeBus mit Werbung des „Jobcenters im Landkreis Celle“ durch das Stadtgebiet. Foto: Jobcenter im Landkreis Celle

Jobcenter startet Marketingaktion in der Stadt Celle

Volle Fahrt voraus mit einem Fahrplan für Ausbildung

CELLE. Mit Fahrplänen in Ausbildung und in Arbeit wirbt das „Jobcenter im Landkreis Celle“ seit Jahresbeginn mit einer Buswerbung auf einer CeBus-Linie im Stadtgebiet. „Ausbildung lohnt sich!“ sowohl für die Leistungsempfänger des Jobcenters als auch für die Betriebe des Landkreises, so eine der Botschaften dieser Werbekampagne. „Erfolgreich bewerben - Der Weg in Arbeit!“ ist die andere Botschaft. Ein bunter Fahrplan zeigt als Haltestellen die einzelnen Schritte auf, bei denen die Berater des Jobcenters auf dem Weg in Ausbildung oder Beschäftigung ihre Unterstützung anbieten. Ferner wird die Werbefläche des Busses genutzt, um auf Veranstaltungen des Jobcenters rund um die Themen Ausbildung, Qualifizierung und Arbeit im Landkreis Celle hinzuweisen. „In den ersten zehn Monaten des vergangenen Jahres hat das Jobcenter im Landkreis Celle mehr als 2.000 Menschen zu

einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung verholfen! Von der beruflichen Orientierung über oft mehrere individuelle Beratungsgespräche, bis zur Vermittlung in Ausbildung oder in eine Beschäftigung begleiten wir den Weg der Menschen, die auf die Hilfeleistungen des Jobcenters angewiesen sind“, beschreibt Gerhard Durchstecher, Geschäftsführer des Jobcenters im Landkreis Celle, die erfolgreiche Arbeit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. „Um bei dem Bild des Busses zu bleiben: Das Image „letzte Ausfahrt Hartz IV“ trifft einfach nicht zu. Unser Angebot ist vielschichtig und bunt gemischt: Wir kümmern uns beispielsweise um die Auffrischung oder Verbesserung der beruflichen Kenntnisse durch Qualifizierungen, um die Orga-

In der DRK-Kita „Krümelkiste“ in Garßen

Outdoorwoche hatte das Hauptthema „Apfel“

CELLE. Auch in diesem Herbst fand wieder eine Outdoorwoche in der DRK-Kita „Krümelkiste“ in Garßen statt. „In solch einer Woche sind wir den ganzen Vormittag mit den Kindern draußen“, erläuterte Kita-Leiterin Ines Jokisch.

DHH in Bergen, 103 m², 4 Zi., 2 Bäder, EBK, Garten, Garage, ab 15.02.17, KM 530 € + NK + MS, Tel. 05054/8989725

Lohheide: EFH, 113 m², 3 - 4 Zi., Kü., Bad, G-WC, Garten, Keller, Terrasse, Garage, KM 530 € + Heiz.- u. NK + MS, ab 01.04.17, Tel. 01590/5875625

Mietgesuche

Dann beauftragen Sie uns mit der Vermietung!

 0 51 41 - 91 78-0

Auch viele Spiele gab es bei der Outdoorwoche.

Viele verschiedene Projekte fanden zum Thema „Rund um Rentner sucht Haus, auch den Apfel“ mit und ohne Eltern Wochenendhaus, zur Dauermiete, statt. Jeder Tag begann mit dem Tel. 0151/20720445 Lied „Bunter Blätter“ und dem Suche Wohnung bis 50 m² in Celle Fingerspiel vom Apfeldieb mit EBK, KM 395 €, zu sofort, Tel. „Zottelsaum“. Es gab Bastelan01577/1920166 gebote, Wurf- und BewegungsSuche Wohnung bis 50 m² in Ber- spiele, Theater, einen Apfellauf, gen zu sofort, teilmöbl. + EBK, KM eine Apfelbatterie, Apfeldruck 456 €, Tel. 0178/1581861 und vieles mehr. An einem Tag waren einige Mütter sehr fleißig und haben Apfelwaffeln für die Kinder und an einem anderen Tag mit den Apfelmuffins mit den Kindern gebacken. An den beiden Indoortagen war das ganze Haus für die Kinder geöffnet und in

IMMOBILIEN RUND UM CELLE

Integration und Migration CELLE. Der Arbeitsbereich Integration und Migration beim Landkreis wird neu aufgestellt. Die Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe, die mit Landesmitteln gefördert wird, werde dem Sozialamt zugeordnet. Dort werde mit Jahresbeginn ein Team aus drei Mitarbeitern das Aufgabengebiet Integration und Migration wahrnehmen, so Landrat Klaus Wiswe.

Natura 2000-Gebiete

Zu vermieten: Bergen OT, Wohnhaus, 147 m², 5 Zi., 2 Bäder, EBK, HWR, kleiner Garten, 2 Pkw-Einstellplätze, KM 650 € + NK + MS, Tel. 05054/581

Suche kl. Haus in Hambühren oder Winsen, dauerhaft zu mieten Tel. 0151/20720445

nisation der Kindesbetreuung während der Arbeitszeit oder natürlich auch um die finanzielle Absicherung während einer Arbeitslosigkeit. Kurz: Wir helfen Menschen“ - ergänzt Franziska Bauch, Teamleiterin im Jobcenter. „Als diese Idee an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommuniziert wurde gab es durchweg positive Rückmeldungen. Dem täglichen, hohen Engagement der Kolleginnen und Kollegen stehen häufig Vorbehalte gegenüber. Insbesondere der erste Kontakt zum Jobcenter fällt vielen schwer.“ Auch sei ist die Kampagne eine gute Möglichkeit, Schwellenängste abzubauen, so Bauch weiter. Menschen in Ausbildung oder Arbeit zu bringen, ist die wichtigste Aufgabe des Jobcenters im Landkreis Celle. Es lohnt sich, den Bus mit dem Fahrplan in Ausbildung und Arbeit einmal genauer anzuschauen.

Foto: privat

jedem Raum gab es eine andere Aktion. Die Eltern waren dazu eingeladen, mit ihren Kindern eine kleine Laterne zu basteln. Freitags war der so genannte „Brötchentag“. Besonders gut hat den Kindern der Wärme- und Entspannungsraum gefallen. Wem es draußen zu kalt wurde, konnte zum Aufwärmen in diesen Raum gehen, wo es Matratzen, Decken und leise Entspannungsmusik gab. Allen Kindern hat die Woche gut gefallen, sie haben die Woche aktiv mitgestaltet und überall fleißig mitgemacht - eine Wiederholung ist gerne erwünscht.

CELLE. Zur Unterschutzstellung der Natura 2000-Gebiete ist der Landkreis Celle nach europäischem Recht verpflichtet. Um ein weiteres Vertragsverletzungsverfahren beim Europäischen Gerichtshof zu vermeiden, müssen die Gebiete nunmehr bis 2018 vollständig nach nationalem Recht (Bundesnaturschutzgesetz) gesichert sein, erläutert Landrat Klaus Wiswe. Im Landkreisgebiet sind 16 FFH-Gebiete und fünf Vogelschutzgebiete bis Ende 2018 zu sichern. Alleine die FFH-Gebiete umfassen insgesamt eine Fläche von 13.522 Hektar, wovon schon 5.815 Hektar gesichert sind. Mit dem Inkrafttreten der Verordnung zum „Landschaftsschutzgebiet Südheide im Landkreis Celle“ konnten im Jahr 2016 noch nicht geschützte Teile des FFH-Gebietes Nummer 86 „Lutter, Lachte, Aschau mit Nebenbächen“ und des Vogelschutzgebietes V34 „Südheide und Aschauteiche bei Eschede“ unter Schutz gestellt werden.


Sonntag, den 15. Januar 2017

ANZEIGEN

Seite 15

Stellenmarkt im Kurier Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir fßr die Bereiche Buchfßhrung und Lohnbuchfßhrung zum nächstmÜglichen Zeitpunkt eine/n

Baufacharbeiter (m/w) und/oder LKW-Fahrer (m/w) Einsatzort: in einer unserer 16 Niederlassungen in Deutschland • • • • • •

Verarbeitung von Bodenbeschichtungen Bearbeitung und Reparatur von Fugen, Kanten und Rissen auf Autobahnen und StraĂ&#x;en Allgemeine StraĂ&#x;enerhaltungsarbeiten Bereitschaft zu auswärtigen Ăœbernachtungen Bezahlung nach Tarifvertrag des Baugewerbes Entwicklung zum KolonnenfĂźhrer mĂśglich

Spricht Sie diese eigenständige Tätigkeit an? Dann freuen wir uns ßber Ihre aussagekräftige Bewerbung unter

www.karriere-bauen.de Possehl Spezialbau GmbH, Gau-Bickelheimer Str. 72, 55576 Sprendlingen www.possehl-spezialbau.de

in Celle Stadt und Landkreis. Wenn Sie bereits Erfahrungen im AuĂ&#x;endienst gemacht haben, wäre dies von Vorteil. Wir geben aber auch dynamischen und kreativen Kaufleuten, die bisher noch nicht im AuĂ&#x;endienst gearbeitet haben, eine Chance. Wir erwarten gute Umgangsformen und ein sicheres Auftreten beim Kunden. Die Position ist zunächst zeitlich befristet, aber bereits jetzt bestehen gute Aussichten fĂźr ein unbefristetes Angestelltenverhältnis. Sie fĂźhlen sich angesprochen? Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zu.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Buchweitz und Partner Steuerberatungsgesellschaft SchachtstraĂ&#x;e 38, 29323 Wietze

Es wird Zeit zu wechseln...!!!

promotionwelt bietet seriĂśse Produkte, geregeltes und pĂźnktliches Einkommen, top Betriebsklima und regelmäĂ&#x;ige Seminare/Trainings mit Abschlusszertifikat. FĂźr weitere Infos:  01 76 / 75 97 45 49 (Frau Schulz) oder fĂźllen Sie einfach unser Bewerbungsformular aus. www.promotionwelt.de

Zur Verstärkung unseres Teams in Hodenhagen suchen wir gute

Wir suchen Sie!

Wir suchen Fleischereieine tßchtige fachverkäufer/in oder Verkäufer/in

Reinigungskraft

fßr den Verkauf unserer Fleisch- und Wurstwaren in unseren Fachgeschäften in Celle und Umgebung zu sofort oder später, in Teilzeit oder Vollzeit. Sie sind freundlich, flexibel, verantwortungsbewusst und lernfähig und arbeiten gerne im Team?

fßr unser Geschäft an der Stechbahn (Mini-Job bis 450,- ₏). Dann erwarten wir Ihre Bewerbung an: Arbeitsz.: Mo.-Fr. 16.00 - 18.30 Uhr Fleischerei Bernd Zimmermann GmbH Frau K. Zimmermann Sa. 11 - 14 Uhr Vogelberg 5 | 29227 Celle | partyservice@zww.de wÜchentlich im Wechsel Telefon (0 51 41) 9 59 10

Bewerbung unter Tel.: 9 59 10 Maler sucht 01520/2163214

Arbeit!

Tel.

Wir suchen Zusteller fĂźr die Verteilung des Celler und Berger Kurier am Mittwoch und Sonntag in Stadt und Landkreis Celle. Info unter www.celler-kurier.de

1A Pflegedienst UG

Intensivpflege und Heimbeatmung

SSU

Wir suchen fßr sofort oder später

Mitarbeiter/in gesucht fĂźr SchlieĂ&#x;dienst

in Vollzeit und Teilzeit fĂźr eine 1:1 Betreuung

Ihr Partner fĂźr Sicherheit

Mo. bis Fr. von 6.00 bis 8.00 Uhr auf 450â‚Ź-Basis, FrĂźhrentner bevorzugt Telefonische Bewerbung:

Tel. 0 51 41 / 98 11 22

S S U Unternehmensgruppe Wilhelm-Heinichen-Ring 4

Altenpfleger/in Krankenpfleger/in in Beedenbostel, Celle und Soltau

17,- ₏ Std. brutto + Zuschläge

Bewerbungen an

pdl@1apflegedienst.de 0 51 37 - 8 90 33 75

Lukrativer Nebenverdienst! Wir suchen Verstärkung fßr unser

Wir suchen ab sofort eine

Ihre Aufgaben insbesondere sind: • Eigenverantwortliche Leitung des Kßchenteams • Aktive Mitarbeit im Tagesgeschäft • Verhandlung mit Lieferanten • Kontrolle und Steuerung der Warenwirtschaft • Fßhren von Absprachen und Durchfßhrung von Banketten • Dienst- und Urlaubsplanerstellung • Mitarbeiterfßhrung und -motivation • Kontrolle der Einhaltung der HACCP Ihr Profil: • Berufsausbildung zum Koch/zur KÜchin mit Zusatzqualifikation zum Kßchenmeister/in • Verständnis fßr betriebswirtschaftliche Zusammenhänge sowie Kostenbewusstsein • Kreativität und Aufgeschlossenheit gegenßber Neuem • Organisationstalent, Eigeninitiative und Teamfähigkeit • Bereitschaft zu Diensten am Abend bzw. an Feiertagen und an Wochenenden • Sicheres und gepflegtes Auftreten

Zusteller-Team

Unser Angebot: Eine unbefristete Stelle und eine abwechslungsreiche Fßhrungstätigkeit in einem aufgeschlossenen, engagierten Team.

Samstag / Sonntag:

Bitte teilen Sie uns Ihre Gehaltsvorstellung und Ihren frĂźhesten Eintrittstermin mit. Chiffre CCS2/17/2218

Altencelle, Blumlage, GarĂ&#x;en, Heese, Hermannsburg, Neuenhäusen sowie Ahnsbeck, Eicklingen, Langlingen, SĂźdwinsen und Winsen.

Gerne nehmen wir auch Bewerbungen fßr andere Bereiche in Celle und im Celler Landkreis entgegen. Melden Sie sich bitte telefonisch oder online. Gern kÜnnen Sie uns auch zu unseren Bßrozeiten (Mo. - Do., 8.30 - 17 Uhr und Fr., 8.30 - 16 Uhr) in unserem Verlag besuchen. Sie erreichen uns unter: Telefon 0 51 41 / 92 43 20 oder 92 43 58 Und rund um die Uhr unter: www.celler-kurier.de

Celle und Lehrte Wir suchen zum nächstmÜglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/n

Abteilungsleiter/in

fĂźr unsere KĂźchenabteilung und

KĂźchen-Spezialisten

(m/w)

Gern auch als Nachwuchskraft.

Sie sollten versiert und planungssicher sein und den Umgang mit moderner Computerplanung beherrschen. Verhandlungsgeschick und Erfahrung im Kßchenverkauf setzen wir als Grundlage voraus. Fßr Sie ist hoher Einsatz, Eigenmotivation, der Umgang mit Kunden, Kreativität und Fachwissen eine Selbstverständlichkeit. Unsere Kunden beraten Sie mit modernen Planungsprogrammen. Gern bilden wir Sie auch aus und wßrden uns ßber Ihre Bewerbung freuen. Bei Interesse senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit Lichtbild an:

SB Lagerkauf Lehrte

MĂźhlenstraĂ&#x;e 8 A, 29221 Celle

Klasse C+CE

in Festanstellung oder zur Aushilfe, fĂźr Filialbelieferungen im Schichtdienst. Es erwartet Sie ein inhabergefĂźhrtes, dynamisches Unternehmen, das Ihre Mitarbeit zu schätzen weiĂ&#x;.

Wilfried A., seit 25 Jahren bei Ebeling: „Ein sicherer Job, mit ordentlicher und pĂźnktlicher Bezahlung ist mir wichtig.“

Wir bieten:

• pĂźnktliche, Ăźbertarifliche Bezahlung • Ă˜ 10 Std. / Schicht • 27 / 30 Urlaubstage • Urlaubs- und Weihnachtsgeld • Fahrerprämie • VWL / Betriebl. Altersvorsorge • BKrFQG-Schulungen • ADR-Schulungen

Rufen Sie einfach an, machen Sie einen Termin oder schicken Sie uns Ihre Bewerbung. Wir freuen uns Sie kennenzulernen!

Tobias C., seit 9 Jahren bei Ebeling: „Mir gefällt die Abwechslung und dass man sich hier noch umeinander kĂźmmert.“

Zentrale: 30900 Wedemark ¡ Tel.: 05130-58 00-0 info@ebeling-logistik.de ¡ www.ebeling-logistik.de Wir suchen in Celle

Techniker / Elektro (m/w) Telefonische Bewerbung unter 0 51 41 - 98 58 0 www.filter-kuhnert.de/jobs

Zahnmedizinische Fachangestellte (w/m) gesucht Zur Verstärkung unseres Praxisteams suchen wir ab sofort in Vollzeit oder Teilzeit eine engagierte zahnmedizinische Fachangestellte (w/m). Sie sollten ein aufgeschlossener, motivierter und verantwortungsbewusster Mensch sein, der SpaĂ&#x; an einer abwechslungsreichen Tätigkeit hat. Es erwartet Sie ein angenehmes Praxisklima und ein freundliches Team. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an: Zahnarztpraxis Alexandra Oplesch Nienburger StraĂ&#x;e 29, 29323 Wietze, Tel.: 0 51 46 / 83 55 Tel. 0541/442995IHK - gepr. Werkschutz-Fachkraft in Vollzeit fĂźr den Raum UnterlĂźĂ&#x; ab sofort gesucht. Bezahlung nach Tarif. AZ Mo.- So. im 2-Schicht-System. Bewerbung bitte per Mail an: nz@hersa.de, telefonisch: Tel. 0511/958840 od. schriftl. an Hersa Security GmbH, Anderter Str. 69, 30629 Hannover

Treppen

Schlosser

mit WIG-Kenntnissen gesucht! Tel. (0 51 44) 49 08 00

Die Lebenshilfe Celle gGmbH sucht zum nächstmÜglichen Zeitpunkt

Mitarbeiter Psychologischer Dienst (m/w)

Mittwoch:

Altencelle, Altenhagen, Hehlentor, Hermannsburg, SĂźdwinsen, Wathlingen, Wietze sowie Ahnsbeck, Baven, Bergen, Bostel, Eversen, GarĂ&#x;en, HambĂźhren, Lachendorf, MeiĂ&#x;endorf, Neuenhäusen, Nienhagen, Oldau, Westercelle, Wieckenberg, Wienhausen, Winsen und Wohlde.

Kraftfahrer/innen

fßr Reparaturaufgaben an Reinigungsmaschinen, geringfßgige Beschäftigung, Arbeitszeit: flexibel/alleinverantwortlich

KĂźchenleitung m/w

z.Hd. Herrn Kirsch MĂźhlenstraĂ&#x;e 8 A, 29221 Celle

Wechselprämie

Auch Berufsanfänger. DATEV-Kenntnisse sind erforderlich.

FĂźr die schwarzen Schafe in der Promotion Branche wird die Luft immer dĂźnner!

JuniorAnzeigenberater/-in

2.000,- â‚Ź

Steuerfachangestellte/n

... um fĂźr seine ehrliche Arbeit und der Erfahrung im Promotion Bereich endlich fair und sozialversicherungspflichtig bezahlt zu werden.

Wir suchen fĂźr eine interessante und vielseitige Aufgabe in einem spannenden Umfeld eine/n

Jetzt

SB Lagerkauf Celle

z.Hd. Herrn SchĂśnig z.Hd. Herrn SchĂśnig SpeicherstraĂ&#x;e 20 Burchard-Retschy-Ring 5 29221 Celle 31275 Lehrte Tel. 0 51 41 / 8 88 81 30 Tel. 0 51 32 / 88 89 70 berger@sb-lagerkauf-lehrte.de

Der Psychologische Dienst der Lebenshilfe Celle gGmbH steht den Leistungsnehmern gemäĂ&#x; der Grundsätze des Ăœbereinkommens der Vereinten Nationen Ăźber die Rechte behinderter Menschen im Bereich Bildung, Arbeit und Wohnen bei besonderen und individuellen Fragestellungen, Problemlagen und Krisen beratend und begleitend zur Seite. Aufgabenprofil (im Wesentlichen): • Mitwirkung bei der Aufnahme der Leistungsnehmer (Eingangsdiagnostik) sowie deren beratende UnterstĂźtzung und Krisenintervention • Entwicklung und DurchfĂźhrung der persĂśnlichen und beruflichen FĂśrderdiagnostik und die Mitwirkung, Beratung und FĂśrderung der entsprechenden Entwicklungsplanung • vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem sozialen Dienst, den Fachkräften der Arbeits- und BerufsfĂśrderung (kollegiale Supervision) sowie Beratung der Mitarbeitenden in Hinblick auf deren UnterstĂźtzungsleistungen gegenĂźber den Leistungsnehmern und bei komplexen Sachverhalten Qualifikation: • abgeschlossenes Hochschulstudium als Diplompsychologin/Diplompsychologe oder ein universitärer Masterabschluss in Psychologie Arbeitszeit/VergĂźtung: unbefristet in Vollzeit nach TVĂśD Die ausfĂźhrliche Stellenausschreibung finden Sie im Internet unter www.lhcelle.de/stellenangebote. Lebenshilfe Celle gGmbH | GeschäftsfĂźhrung Alte DorfstraĂ&#x;e 4 | 29227 Celle | www.lhcelle.de | bewerbung@lhcelle.de


Seite 16

LOKALES

Sonntag, den 15. Januar 2017

Am Mittwoch, 1. März, in Celle

„Night of the Dance“ mit „Irish Dance reloaded“

CELLE. Die Broadway Dance Company & Dublin Dance Factory präsentieren am Mittwoch, 1. März, um 20 Uhr „Night of the Dance“ mit „Irish Dance reloaded“ in der Congress Union in Celle.

Kreisjugendfeuerwehr bildete Leitungskräfte fort

Ein Wochenende lang hat sich die Führungsmannschaft der Kreisjugendfeuerwehr Celle vor Kurzem in Müden (Örtze) fortgebildet. Kreisjugendfeuerwehrwart Thorsten Elser konnte wieder neben seinen Fachbereichsleitern die Stadt- und Gemeindejugendfeuerwehrwarte begrüßen und aktuelle Themen besprechen. Durch Fachreferenten wurden die Themenblöcke der Integration, Ex- und Inklusion, Gruppendynamische Prozesse und viele Praxisbeispiele den interessierten Jugendfeuerwehrführungskräften näher gebracht. Thorsten Elser freute sich über den Zuspruch seiner Leitungskräfte der Kreisjugendfeuerwehr und versprach, dass es weitere Fortbildungsangebote geben wird. Foto: Kreisjugendfeuerwehr Celle

NEU

IN CELLE • Baby- u. Kinderbekleidung • Damenbekleidung • Schuhe, Spielwaren u. Kinderbücher Öffnungszeiten: Mo.-Sa. 9.00-12.30 Uhr Shop Mo.-Fr. 14-18 Uhr 29225 Celle / Hattendorffstr. 132 Tel. 0 51 41 / 30 10 100

von nähmasch., handtasch., Schreibmasch., Möbel, Schmuck, Damenbekl., Pelze, Zinn, Silberbest., Bleikristall, teppiche, Porzell., häkeldecken, Münzen.

 01 78 / 7 39 11 53 Fr. Laubinger

An- und Verkauf

Vorwerk-Staubsauger Reparatur • Zubehör

 0 51 41 / 7 09 00 98

Mo. - Fr. 8 - 16 Uhr Keine Vorwerk-Vertretung! Hunäusstraße 7 • 29227 Celle

Kredite von Mensch zu Mensch vermittelt seit

48 Jahren

Gronau GmbH Georgstr. 15, 30159 Hannover Telefon 05 11-32 69 99

www.privatkredit-hannover.de

ANZEIGE

Neujahrsaktion im Partnerkreis Kon-tak-te CELLE. Jedem Jahresanfang wohnt ein besonderer Zauber inne, auch die Chance, etwas, was man sich schon lange wünschte, in Angriff zu nehmen. „Erwiderte Liebe ist das Größte, was einem Menschen begegnen kann“, sagte einst Guido Westerwelle - und er hatte so recht. Auch im Jahr 2016 haben Sie das Vorher und das Nachher gesehen. Es haben sich dem Partnerkreis in 2016 viele Partnersuchende aus dem gesamten Kreis Celle - und weit darüber hinaus - anvertraut. „Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben“, sagt Jutta Meintrup vom Partnerkreis Kon-tak-te, die täglich erlebt, wie es vorher aussieht und dann, wenn die Menschen, die sich dem Partnerkreis anvertrauen, den richtigen Partner gefunden haben. Vor 23 Jahren in Celle gegründet, 100 Prozent seriös betrieben, werden Inserate in Zeitungen nur von real existierenden Personen geschaltet, die man dann auch kennenlernen kann. Es ist ein unkomplizierter Weg, über den Partnerkreis eine/n Partner/in zu finden, wenn wir hören, was Jutta Meintrup uns über ihre Tätigkeit berichtet. In einer Zeit der „Massenbörsen“, wo angeblich die Liebe im Sonderangebot alle elf Minuten zu finden ist, haben sich viele Menschen in den letzten Jahren verloren. Noch nie hatte der Partnerkreis so viele „Internetaussteiger“ wie im Jahr 2016 - viele waren im November/ Dezember so ausgebrannt von dieser Partnersuche, von Fakeprofilen, dem Anlocken mit tollen Partnerangeboten und vielem mehr, berichtet Meintrup. Und sie betont: „Im Partnerkreis Jutta Meintrup Kon-tak-te wird für

www.wonderlook.de

Achtung! Seriöser Ankauf

W O N D E R L O O K®

19€ statt 34€

FRISEURE

DAMEN · Beratung,

Waschen, Schneiden, Föhnen

Mit immer neuen Ideen und der Verbindung aus Eleganz, Kraft und Leidenschaft, begeistert „Night of the Dance“ seit Jahren ein Millionenpublikum. Sie präsentieren mit ihrem neuen Programm „Irish Dance reloaded“ die besten und bekanntesten Tanzszenen des irischen Stepptanzes im Stile von Riverdance, Celtic Tiger, Lord of the Dance, Feet of Flames oder Celtic Woman kombiniert mit sensationellen Akrobatikeinlagen der südamerikanischen Artistengruppe „Pura Vida“. Der irische Stepptanz ist an diesem Abend Hauptbestandteil des 90-minütigen Programms. Dabei erlebt das Publikum live, wie sich der Rhythmus der flinken Steppbewegungen im ganzen Saal verbreitet und sich unzählige Füße absolut synchron bewegen. Unterstrichen wird der Stepptanz durch waghalsige Akrobatiknummern, die für Spannung und Begeisterung im Zuschauerraum sorgen. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen zieren die Vita dieses international hochkarä-

tig besetzten Ensembles, das bei jeder Bühnenperformance durch Perfektion, Können und unglaubliche körperliche Ausdauer überzeugt. Fantastische Körperbeherrschung, Lässigkeit im Ausdruck - trotz äußerster Präzision, großartige Eleganz und unterschiedliche Tempi zeichnen die verschiedenen Choreographien in „Night of the Dance“ aus. Dabei werden die Zuschauer in eine Sphäre zwischen Realität und Illusion, zwischen Altbekanntem und absolut Neuem entführt. Hohe tänzerische Qualität, gepaart mit spektakulären Darbietungen, einer hervorragenden Lichtshow und rhythmischer Musik, heben die Einzigartigkeit der Tanzstile hervor und fließen zu einer glanzvollen Show zusammen. Tickets sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.nightofthedance.de und unter der ASA-Ticket-Hotline 01806/570066 (0,20 Euro/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/ Anruf ) erhältlich.

Unser Frühlingsangebot! Keine Barauszahlung. 1x gültig pro Person bis zum 21. Januar 2017, bei Vorlage dieser Anzeige!

Herren · Beratung,

Waschen, Schneiden, Föhnen Terminvereinbarung unter

Tel. 0 51 41 / 48 31 62

12€ statt 22€

Am Heiligen Kreuz 24, 29221 Celle „Night of the Dance“ kommt in die Congress Union. Foto: privat

Gesundheits- und Mentalcoaching

Insgesamt wurde ein positives Fazit gezogen

Erfolgreiche Jagd der Hegegemeinschaft Lachte

connecting link® Beispiele für Anwendungsgebiete: Jutta Meintrup.

Foto: privat

Sie gezielt, Ihren Wünschen entsprechend gearbeitet und wahrheitsgetreu zu Ihnen passende Partnervorschläge ausgewählt. Die Kosten sind günstig und fair, das Partnerberatungsgespräch ist kostenlos.“ In der Neujahrsaktion bis Ende Januar haben Sie die Möglichkeit, den passenden Par tner oder die passende Partnerin zu finden, und da hat der Partnerkreis zurzeit noch einige weitere kostenreduzierte Möglichkeiten im Programm. Nutzen doch auch Sie diesen zuverlässigen, seriösen, kostengünstigen Weg zum passenden Partner. Gerade in der heutigen Zeit, wo es so viel Kälte, Terror und Beängstigendes in unserer Welt gibt, braucht man einen Partner an seiner Seite - „Glück ist doch das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt“. Zu erreichen ist der Partnerkreis Jutta Meintrup Kon-tak-te täglich in der Zeit von 10 bis 20 Uhr - auch am Samstag oder Sonntag - unter Telefon 05141/208049. Mehr über den Partnerkreis findet man im Internet unter www.kon-tak-te.de.

• Burn-Out-Syndrom • Depressive Verstimmung • Kopfschmerzen / Migräne • Prüfungsangst • Schmerzen im Bewegungsapparat • Angstzustände / Panikattacken • Lernschwächen / Lernblockaden • Konzentrationsschwierigkeiten • Magen-Darm-Beschwerden

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihre Petra Fabrowsky

31303 Ehlershausen • Tilsiter Straße 5 • Tel. 0 50 85 / 5 99 81 45 www.fabrowsky-coaching.de

BEILAGENHINWEIS Unserer heutigen Ausgabe liegen Beilagen folgender Firmen bei:

center

Besonders Wildsäue wurden gejagt.

FMARKEN GROBE BUNDR I EMÜNZEN S E I T 19 2 0 A U K T I O N E N Mo. bis Fr. 10 : 0 0 -17: 0 0 Uhr Kröpckepassage 3 / Rathenaustr. 13 / 14

30159 Hannover · Telefon: 05 11 - 32 16 00 HANS -GROBE .DE Einlieferungen jederzeit möglich

NACHRICHTEN RUND UM CELLE

CELLE. Kürzlich fand die diesjährige revierübergreifende Ansitzdrückjagd der Hegegemeinschaft Lachte statt. Gejagt wurde in 31 Jagdrevieren im Waldgebiet „Sprache“ sowie im Bereich Garßen, Eldingen, Lachendorf und Höfer.

.de

Wir bitten um Beachtung. Bedenken Sie bitte, dass unsere Kunden oft nur einen Teil der Gesamtausgabe belegen und Sie nicht alle genannten Beilagen vorfinden.

Die Ansitzdrückjagd ist eine besonders schonende Jagdform, bei der das Wild durch Treiber und stöbernde Hunde so mobil gemacht wird, dass es langsam an den Jägern vorbeizieht. Hierdurch sind eine sichere Auswahl und ein präziser Schuss möglich. Da an diesem Jagdtag auch ein erheblicher Teil des Jahresabschusses erfüllt werden kann, wird der Jagddruck im restlichen Jagdjahr reduziert. „Ich bin mit dem Ablauf der Jagd und der erreichten Jagdstrecke sehr zufrieden. Es ka-

Foto: privat

men acht Stück Rotwild, 83 Wildsauen, 64 Rehe, 14 Füchse, ein Marderhund und fünf Nutria zur Strecke.“, so Hegeringleiter Jürgen Meier. „Insbesondere die hohe Jagdstrecke bei den Wildsauen zeigt sehr deutlich, dass wir weiter daran arbeiten müssen, den Bestand auf ein akzeptables Niveau zu bringen.“ Zum Abschluss trafen sich viele Reviere noch in geselliger Runde, um den Jagdtag bei einer stärkenden Suppe, Jagdhornklängen und etwas Jägerlatein ausklingen zu lassen.

KW2 Celler Kurier Ausgabe Sonntag  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you