Issuu on Google+

VfL siegte im falschen Spiel

Markt öffnet jetzt früher

Reptilien werden ausgestellt

Seite 15

Seite 5

Seite 15

Kleinanzeigen-Annahme über Internet: www .celler-kurier.de über Fax: (0 51 41) 64 69; über Telefon: (0 51 41) 92 43 59

+++

Mittwoch, den 30. März 2011 • Nr. 13/27. Jahrgang Mühlenstraße 8 A, 29221 Celle, Telefon (0 51 41) 92 43-0

Kurier-Leser wählten die „Trainerin des Jahres 2010“

Platz eins für Anne Steitzner mit überragender Punktzahl CELLE (bt). Die Wahl zum „Trainer des Jahres 2010“, zu der der Celler Kurier zum 23. Mal aufgerufen hatte, ist abgeschlossen. Nun erfolgte die Bekanntgabe und Proklamation der von 1.754 Einsendern gewählten Trainerinnen und Trainer im Rahmen einer Feierstunde im „Jann Hinsch Hof“ in Winsen (Aller). „Trainerin des Jahres 2010“ wurde mit 5.215 Punkten die Gesundheitstrainerin Anne Steitzner von MTV Eintracht Celle. Auf den Plätzen zwei und drei folgten das Trainer-Duo Veronique Knobel-Nickels und Klaus-Ulrich Fiedler (SV Garßen, Fußball) und Birgit Lissner (TSV Wietze, Schwimmen). 16 Vorschläge waren zur Wahl des „Trainers des Jahres“ in diesem Jahr eingegangen. Die Vorschläge stammten wieder ausschließlich von den Leserinnen und Lesern des Celler Kurier. In Kurzbiographien

hatten sie geschrieben, wie sie ihren Kandidaten sehen, und die Vorschläge wurden über vier Wochen im Celler Kurier veröffentlicht. Bei der Proklamation hielt sich der Celler Kurier auch in diesem Jahr wieder an sein in den Vorjahren bewährtes Konzept: Die vorgeschlagenen Kandidatinnen und Kandidaten sollten im Mittelpunkt stehen. Daher war auch wieder auf die Prominenz aus den sportlichen Organisationen verzichtet und vielmehr die „Verbraucher“ der vorgeschla-

genen Trainer sowie ihre Eheund Lebenspartner eingeladen worden. Zudem hatte das Los erneut mehrere Leserinnen und Leser bestimmt, die an der Proklamation teilnehmen konnten. Nach der Begrüßung und einem Zwischenruf von Bodo Theel zum Thema „Der kommerzielle Sport - Vorbild, vorbildlich?“ hatten die anwesenden Leserinnen und Leser die Chance, einen der drei ausgesetzten Gewinne zu erhalten. Tobias Oberbeck, Harald Petersen und Maria Jönsson hatten

Siegerin bei der Wahl zum „Trainer des Jahres 2010“ wurde Anne Steitzer (Zweite von rechts). Auf Platz zwei kam das Trainerteam Veronique Knobel-Nickels und Klaus-Ulrich Fiedler (links) und Dritte wurde Birgit Lissner (rechts). Foto: Theel

das Losglück und konnten sich über Gutscheine des Sporthauses „Hase & Igel“ sowie des Outdoor-Anbieters „Unterwegs“ in Celle freuen. Nach dem Essen wurde es dann für die Leserinnen und Leser und natürlich für die vorgeschlagenen Trainerinnen und Trainer spannend, als die Platzierungen bekannt gegeben wurden. Bodo Theel, der die Auswertung der 1.754 Stimmzettel vorgenommen hatte, wies vor der Bekanntgabe darauf hin, dass bei der Wahl zum „Trainer des Jahres“ seit vielen Jahren nur zum geringeren Teil sportliche Erfolge des Trainers eine Rolle spielen. Vielmehr wollen die Leserinnen und Leser des Celler Kurier durch ihren Vorschlag und die Einsendung von Stimmzetteln „Danke sagen“ für eine engagierte Arbeit der Trainerinnen und Trainer. In alphabetischer Reihen wurden die Plätze elf bis 16 vorgestellt: Sebastian Beiß (Team Schweden Eldingen/ Eschede, Hobbyfußball), Fabian Buhr (VfL Westercelle, Volleyball), Christian Hannecker (VfK Celle, Boxen), Lutz Koch (ESV Fortuna Celle, Frauenfußball), Holger Leiendecker (SC Vorwerk Celle, Fußball), Ronny Quasdorf (TuS Lachendorf/TuS Eschede, Tischtennis). Und dann stieg die Spannung, als die zehn ersten Trainerinnen und Trainer aufgerufen wurden. Auf Platz zehn wurde Benjamin Bruns (VfL Westercelle, Tischtennis) gewählt. 110 Punkte mehr bedeuteten für Martin Kahle (SV Garßen-Celle, Frauenhandball) Platz neun. Marc Tünge (SV Hambühren, Fußball) belegte Platz acht. 1.450 Punkte waren auf Cornelia Hansen (Celler Pferdefreunde, Reitsport) entfallen. Weiter auf Seite 2

Das Eibenbeet im Französischen Garten lädt zu den „Feuer und Flamme für Gärten“-Veranstaltungen ein. Foto: privat

Viele Veranstaltungen in 2011

„Feuer und Flamme“ für Celles Gärten CELLE. „Feuer und Flamme für Gärten“, das sind die Stadtgärtnerinnen und Stadtgärtner von Celle auch in diesem Jahr wieder. Der Fachdienst Grün- und Straßenbetrieb hat wieder Broschüre mit einem Programm herausgebracht. Darin ist alles zusammengefasst, was auf den Park-, Grünund Waldflächen Celles stattfindet und auch durch Naturlandschaften führt. Einen Schwerpunkt bilden Führungen und Vorträge zu Gartengestaltung und -entwicklung, Gartenkultur und Naturschutz. Der Heilpflanzengarten wird auch 2011 wieder zum Schauplatz des kleinen Pflanzenmarktes (16. April) und des traditionellen Sommerfestes (12. August). Desweiteren lockt im Spätsommer zwei Mal die „Blaue Stunde“. Von Juni bis September werden thematische öffentliche Gartenführun-

gen angeboten. Der zweite Celler Pflanzenmarkt startet am 5. Juni im Französischen Garten. Die Broschüre mit allen Terminen, Öffnungszeiten, Telefonnummern sowie vielen gartenrelevanten Adressen und Infos ist ab sofort in der Tourist-Information, Markt 14-16, im Fachdienst Grün- und Straßenbetrieb, Lüneburger Straße 66, im Heilpflanzengarten/Café KräuThaer, Wittinger Straße 76, und im Foyer des Neuen Rathauses erhältlich. Nähere Infos gibt es bei Gärtnermeisterin Adelheid Schmidt unter Telefon 05141/208173.


Seite 2

LOKALES

Mittwoch, den 30. März 2011

Bis kommenden Sonntag, 3. April

Radarmessungen im Landkreis Celle CELLE. Bis Sonntag, 3. April, beabsichtigt der Landkreis unter anderem an folgenden Stellen Kontrollen der Geschwindigkeit einzurichten: Am heutigen Mittwoch, 30. März, wird die Geschwindigkeit in den Bereichen Lachendorf, Wathlingen und Celle gemessen. Weiter geht es am Donnerstag, 31. März, in den Bereichen Wienhausen, Celle und Eschede.

Am Freitag, 1. April, finden Kontrollen in den Bereichen Celle und Hambühren statt. Am Samstag und Sonntag, 2. und 3. April, wird an den Straßen B 3, B 214, B 191, L 284 und L 298 sowie im Stadtgebiet von Celle das Tempo gemessen.

Fußballspiel am Samstag, 2. April

Stadtauswahl spielt gegen Kreisauswahl CELLE. Am Samstag, 2. April, um 14.30 Uhr findet im Günther-Volker-Stadion, Nienburger Straße in Celle, ein Benefiz-Fußballspiel einer Stadtauswahl gegen eine Kreisauswahl statt. Eiji Sasaki, Selam Hagos und Matthias Peters veranstalten dieses Fußballspiel zugunsten der Opfer der Katastrophe in Japan. Es wird eine Mannschaft mit Spielern aus dem Landkreis gegen eine Mannschaft mit Spielern aus den Stadtvereinen antreten. Die Trainer sind für die Stadtauswahl Stephan Bergmann und Terry Wright sowie für die Kreisauswahl Bernd Knopp und Bernd Schäfer.

Schiedsrichter ist Selam Hagos. Unter den namhaften Spielern werden unter anderem Uzeir Karaman und Hakan Bicici beide bekannt aus alten TuSZeiten - sein. Zum Programm gehört eine Tombola , eine Torwand, Kaffee und Kuchen, ein Schuss-Geschwindigkeitsmessgerät und vieles mehr. Der Eintritt für das Fußballspiel kostet zwei Euro. Kinder haben freien Eintritt.

CDU-Stadtverband Celle fordert:

Mehr Personal auch für Kitas freier Träger CELLE. Erst im Dezember vergangenen Jahres hat der Rat der Stadt Celle beschlossen, das Personal in den städtischen Kindertagestätten aufzustocken. Dies ist erforderlich geworden, weil sich der Bedarf an Betreuungskräften durch die Aufnahme von Wickelkindern, durch steigende Sprachförderung und verstärkte Elternarbeit erhöht hat. „Die städtischen Kriterien für den Personalschlüssel müssen selbstverständlich auch für die Kitas in freier Trägerschaft gelten“, fordert Klaus Didschies von der CDU-Stadtratsfraktion. Sollte es demnach erforderlich sein, dass auch die freien Träger weitere Erzieher-Stellen schaf-

fen - so der Antrag der Christdemokraten - sind im städtischen Haushalt entsprechende Mittel zur Defizitbezuschussung bereitzustellen. „Die freien Träger der Kindertagesstätten leisten eine hervorragende Arbeit in der Stadt. Diese Rückmeldung erhalten wir von unseren Ortsbürgermeistern und der Ortsbürgermeisterin“, erläutert Fraktionsvorsitzender Heiko Gevers den Antrag, um die freien Träger zu unterstützen. Die CDU setzt sich für eine Gleichbehandlung ein.

Die Hauptgewinne bei den Lesern gingen an: Harald Petersen (von links), Maria Jönsson und Tobias Oberbeck.

Fotos: Theel

Kurier-Leser wählten die „Trainerin des Jahres 2010“

Gesundheitstrainerin des MTVE mit 5.215 Punkten auf Platz eins Fortsetzung von Seite 1 Marina John (SV Nienhagen, Handicap-Fussball) belegte mit 225 Punkten mehr Platz sechs. 2.040 Punkte hatten die Leserinnen und Leser dem FußballTrainer Matthias Peters vom ESV Fortuna Celle gegeben, womit er Platz fünf belegte. Auf Ute Kisser (MTV Beedenbostel, Inlinersport) waren 2.335 Punkte entfallen, dass bedeutete Platz vier für die allseits geschätzte Trainerin. Ihre sportlichen Erfolge, die zudem gepaart sind mit einer umfangreichen Trainertätigkeit im Schwimmbereich wurde von vielen Leserinnen und Lesern honoriert: Mit 2.570 Punkten wählten sie Birgit Lissner vom TSV Wietze, Schwimmen, auf Platz drei. Noch mehr Punkte hatten die Leserinnen und Leser des Celler Kurier dem Trainer-Duo Veronique Knobel-Nickels/

Auf den Plätzen sechs bis zehn: Benjamin Bruns (von links), Marc Tünge, Cornelia Hansen und Marina John. Klaus-Ulrich Fiedler (SV Garßen, Fußball) gegeben: 2.660 Punkte bedeuteten für die beiden Platz zwei. Fast die doppelte Punktzahl zu Platz zwei war

für Platz eins zusammengekommen: Mit 5.215 Punkten belegte die langjährige Gesundheitstrainerin Anne Steitzner (MTV/Eintracht Celle) Platz

eins und wurde damit zur „Trainerin des Jahres 2010“ gewählt. Der Celler Kurier überreichte allen Trainerinnen und Trainern einen Pokal zur Erinnerung und die drei Erstplatzierten erhielten zudem ansehnliche Gutscheine für den Einkauf bei „Unterwegs“ und „Hase & Igel“ in Celle. Die diesjährige Proklamation zum „Trainer des Jahres“ war wieder ein stimmungsvoller Abend in einem schönen Ambiente, der allen Teilnehmern sehr gefallen hat. Der Celler Kurier sagt an dieser Stelle allen Dank, die sich an der Wahl beteiligt haben, denjenigen, die in diesem Jahr die Vorschläge einbrachten, und ebenso den 1.754 Leserinnen und Lesern, die durch ihre Stimmabgabe auch die 23. Wahl zum „Trainer des Jahres“ zu einem vollen Erfolg werden ließen.

Veranstaltung des VfL Westercelle

Sportgala begeisterte Jung und Alt CELLE. Vor vollbesetzten Rängen präsentierte sich kürzlich der VfL Westercelle mit seiner zum zweiten Mal veranstalteten Sportgala. Prächtig beleuchtet, ge- plaudierendem Publikum. Das schmückt und beschallt zeigte Orgateam sorgte in der Pause sich die Sporthalle am Nadel- für Erfrischungen und manche Leckerbissen, wobei positiv zu bemerken ist, dass die Bankreihen bis zum Schluss vollbesetzt blieben. Ein gutes Zeichen dafür, dass das gelungene Programm genug „Feuer“ hatte, so dass nie Langeweile aufkam. Eine besondere Ehrung erfuhr Ulla Ringens, die für ihre langjährigen Verdienste für die Leichtathletik unter anderem als Kampfrichterin von dem Leichtathletik-Kreisvorsitzenden Winfried Marowski mit der Silbernen Ehrennadel des Deutschen Leichtathletikverbandes ausgezeichnet wurde. Eine Überraschung gab es an anderer Stelle: Nicht nur, dass Die Bogner des VfL schossen Sportler geehrt wurden, sonscharf. Foto: privat dern Sportler wissen selber zu ehren. So nahm eine der jungen berg von ihrer ganz anderen Jazzdancerinnen von „VidiVici“ Seite, als sonst „nur“ Trai- das Mikrofon und bestellte ihre nings-, Schul- und Wettkampf- überraschte Trainerin ins Halstätte. Eingebettet in einen lenrund, wo es für sie „von alwahren Reigen von Ehrungen len“ als „Dankeschön für die für erfolgreiche Leistungen der vielen schönen Tänze, die sie gelb-schwarzen Aktiven aus mit den Mädchen einstudiert dem Jahr 2010, boten diesmal hatte“, ein Präsent überreicht die Sparten Volleyball, Tanzen, bekam. Am Ende der Veranstaltung Ju-Jutsu, Tischtennis, Bogensport und die Jazzdance-Girls zeigte sich der VfL-Vorsitzende ihre „Show-Acts“ einem biswei- Reinhold Wilhelms glücklich len staunendem und lang ap- über den Verlauf der Sportgala.

Auf Platz vier und fünf: Matthias Peters und Ute Kisser.

Die Trainer Lutz Koch (links) und Ronny Quasdorf.

Die „Trainerin des Jahres 2010“ im Porträt:

Anne Steitzner engagiert sich seit 41 Jahren im Celler Sport CELLE (bt). Mit allem hatte Anne Steitzner gerechnet, als sie zur Proklamation „Trainer des Jahres 2010“ nach Winsen (Aller) kam, aber nicht damit, dass ausgerechnet sie am Ende erfolgreich sein würde. Sie hatte zunächst gar nicht mitbekommen, dass sie vorgeschlagen worden war. Erst als sie eine ihrer Sportlerinnen darauf ansprach, wurde sie dem gewahr. Klar hatte sie gemerkt, dass da im Hintergrund Stimmen gesammelt wurden, aber dass dabei so viele Sportler ein Interesse daran hatten, sie auf Platz eins zu bringen, nein, damit hatte sie nicht gerechnet: Anne Steitzner sieht es als eine schöne Bestätigung für ihre jahrzehntelange Tätigkeit im Celler Sport. Seit 41 Jahren ist Anne Steitzner im Celler Sport tätig. Angefangen hat alles in Eicklingen

mit dem Geräteturnen. Über die unterschiedlichsten sportlichen Stationen - immer wur-

Anne Steitzner.

Foto: Theel

de jemand gesucht und Anne Steitzner fackelte nicht lange und stellte sich zur Verfügung

- ist sie heute in der Volkshochschule und bei MTV Eintracht Celle als Gesundheitstrainerin tätig. Ob Wirbelsäulen-, Wasser-, Rückengymnastik und mehr, die „Trainerin des Jahres 2010“ ist in allen Bereichen sportlich und vor allem fachlich aktiv und versiert, getreu ihrem Motto „Ich möchte zur Bewegung der Menschen beitragen“ engagiert sich die vitale Anne Steitzner seit Jahrzehnten im Celler Sport.“ „Ihre Begeisterung reißt alle mit und motiviert uns, unsere Gesundheit in den Vordergrund unseres Lebens zu stellen“, schrieben ihre Sportler bei ihrem Vorschlag und haben durch ihr großes Stimmenvotum Danke gesagt für ihre engagierte Arbeit, und sie zur „Trainerin des Jahres 2010“ gewählt.

Verlag und Druck: Verlag Lokalpresse GmbH Mühlenstraße 8 A, 29221 Celle, Telefon (0 51 41) 92 43-0, Telefax (0 51 41) 64 69 www.celler-kurier.de anzeigen@celler-kurier.de redaktion@celler-kurier.de info@celler-kurier.de Verlagsleiter: Rüdiger Kirsch Redaktion: Ralf Müller (verantwortl.), Marina Alexiou, Carsten Maehnert, Birgit Stephani Anzeigenleiter: Ralf Lindner Verlagsrepräsentanten: Thilo Brinkmann, Matthias Eicke, Evelin Janke, Achim Lohmann, Angela Müller Erscheinungsweise: wöchentlich mittwochs und sonntags kostenlos in Celle Stadt und Landkreis Redaktionsschluss: für Mittwoch: Montag, 17.00 Uhr; für Sonntag: Donnerstag, 17.00 Uhr Anzeigenschluss: für Mittwoch: Montag, 17.00 Uhr für Sonntag: Donnerstag, 17.00 Uhr Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Gewähr. Für die Richtigkeit telefonischer Anzeigen oder Änderungen übernimmt der Verlag keine Gewähr.


Mittwoch, den 30. März 2011

LOKALES

Seite 3

Landkreis Celle ehrte 37 Sportler

Herausragende Erfolge in 2010 ausgezeichnet WINSEN (ram). Im Rahmen der Sportlerehrung des Landkreises Celle in Winsen ehrte Landrat Klaus Wiswe 37 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler für ihre im vergangenen Jahr erbrachten Leistungen. Unter der Moderation von Sportamtsleiter Reinhard Toboll konnte Landrat Wiswe folgenden Sportlern und Trainern eine Silbermünze und eine Urkunde überreichen: Bahnengolf: Jasmin Ehm (1. Bahnengolf-Club Celle) mit Trainerin Marion Ehm. Boxsport: Janina Bonorden (VfK Celle) mit Trainer Christian Hannecker. Fußballsport: Merle Frohms (ESV Fortuna Celle) mit Trainer Gerrit Sundermann. Judosport: Miriam Garmatter und Matthias Schmunk (beide TuS Hermannsburg) mit Trainer Dieter Wermuth sowie Anika Wohlers

Landrat Klaus Wiswe (Zweiter von links) ehrte die drei Ehrenamtlichen Margarete Theye (links), Kurt Beyer (Zweiter von rechts) und Rolf van Ditzhuysen. Foto: Müller

Wöhlk (Yacht-Club Celle) mit Trainer Rainer Wöhlk. Rollkunstlauf: Paloma Seidel und Merle Müller (MTVE Celle) mit Trainerin Susanne Kuley-Müller. Hockeysport: Gerd Bobaz (MTVE Celle). Rudersport: Patrick Leineweber, Emil Wendeler, Peter Kluge, Dominic Imort und Maximilian Bensch (alle Celler Ruderverein) mit Trainer Klaus Scheerschmidt sowie Moritz Neumann und Niels Piesch (beide RC ErnestinumHölty) mit Trainer Rolf Happel. Segelfliegen: Dr. Meike Müller mit Trainer Jörg Eichhorn und Kirsten Eichhorn (alle Flugsportvereinigung Celle - Segel-

Sportlerehrung 2011 des Landkreises Celle in Winsen (Aller)

Verdienstvolle Sport-Mitarbeiter erhielten Ehrenpreis des Landkreises WINSEN (ram). Die diesjährige Sportlerehrung des Landkreises Celle fand am vergangenen Freitag in Winsen (Aller) statt. Neben den 37 Sportlern und ihren Trainern wurden auch drei Ehrenamtliche von Landrat Klaus Wiswe geehrt. Wiswe hob in seiner Rede unter anderem hervor, dass der Landkreis die Betriebskosten für die kostenfreie Überlassung der Sporthallen, deren Unterhaltung und Sanierung, die Anschaffung neuer Sportgeräte, die die Vereine nutzen, und noch einiges mehr jedes Jahr mit über 2,1 Millionen Euro unterstützt. „Wir sind überzeugt, dass es richtig ist den Sport zu unterstützen.“ „Der Sport ist mehr als die körperliche Bewegung“, erklärte der Kreissportbundvorsitzende Hartmut Ostermann in seinem Grußwort und machte auf die Bedeutung der Vereine unter anderem bei der Integration aufmerksam.

Wiswe konnte neben den erfolgreichen Sportlern mit Kurt Beyer (Kreisschützenverband Celle), Rolf van Ditzhuysen (TuS Bröckel) und Margarete Theye (Turnkreis Celle/ MTV „Fichte“ Winsen) auch drei besonders verdienstvolle Mitarbeiter des Sports mit dem Ehrenpreis - einer Glasskulptur - auszeichnen. Kurt Beyer, geboren 1948, war von 1973 bis 1984 Stellvertretender Kreissportleiter beim KSV Celle. Seit 1985 bis heute ist er Kreissportleiter. Von 1995 bis heute ist er Referent für Kampfrichterwesen im Niedersächsischen Sportschützenverband. In der Altstädter Schützengilde wurde Beyer 1970 zum

Schützenmeister gewählt. Seit 1981 bis heute ist er Oberschützenmeister. Weiterhin gehört er seit 1981 bis heute dem Großen Schafferrat der fünf vereinigten Celler Schützengesellschaften an. Beyer ist bei der Organisation der Landesmeisterschaften ständig beteiligt - bei den Deutschen Meisterschaften war er es bis zum Jahr 2009. Rolf van Ditzhuysen, geboren 1944, ist seit 34 Jahren Vorstandsmitglied des TuS Bröckel. Davon ist Ditzhuysen seit 30 Jahren der Erste Vorsitzende des Vereins. In den Jahren zuvor war Ditzhuysen Jugendund Schriftwart. Aufgrund seines außerordentlichen Engagements für den Verein wurden neben etlichen Projekten unter seinem Vorsitz in den vergangenen 30 Jahren diverse neue Sparten im TuS Bröckel gegründet und etliche Baumaß-

nahmen von ihm verantwortlich geleitet. Die 1931 geborene Margarete Theye ist seit 1971 bis heute im MTV „Fichte“ Winsen als Übungsleiterin in verschiedenen Gruppen tätig. Neben Kinderturnen und Frauengymnastik ist sie seit 30 Jahren Übungsleiterin im Seniorenturnen und seit 1994 im Gesundheitssport. 1984 gründete sie gemeinsam mit dem TSV Wietze eine Herzsportgruppe, die sie bis heute leitet. In den Jahren von 1982 bis 1998 war sie Erste Fachwartin für das Senioren-Turnen im Turnkreis Celle. 1982 organisierte sie das Erste Kreisturntreffen der Senioren, das 2011 zum 28. Mal unter ihrer Regie ausgerichtet wird. Seit 2006 bis heute ist sie Mitglied des Fachausschusses Turnen der Älteren 50plus im Turnkreis Celle.

Hip-Hop begeisterte die Gäste der Veranstaltung. (TuS Celle 92) mit Trainer Oliver Rohde. Leichtathletik: Horst Schrader (TuS Celle 92). Kanusport: Mike Marwede, Olaf von Hartz, Markus Terres mit Trainer Tim-Ruben von Hartz und Rasmus Antons mit Trainer Henning Schult (alle Kanu-Gesellschaft Celle). Kegelsport: Jessica Höding sowie Lotar Grabowski, Alfred Marx, Klaus Roemmling, Heinfried Zick, Dietrich Fahr mit Trainer und Mannschaftsführer Wolfgang Schwarz (alle Verein Celler Kegler). Motorbootsport: Tobias

Foto: Müller

fluggruppe). Schießsport: Mareike Cordes mit Trainer Sieghardt Cordes und Christoph Gralher mit Trainer Hans-Heinrich Krüger (alle Schützenverein Eversen). Skatesport: Dorothea Laube (Skate-Team Celle) mit Trainer Klaas Hein. Taekwon-Do: Raphael Sosnik (TuS Celle 92) mit Trainer Maik Lentz. Tischtennis: Arne Hölter (TuS Celle 92). Triathlon: Nils Trinkaus, Tobias Cordes und Moritz Linneweh (alle TuS Celle 92). Radsport: Rolf-Martin Vieten (TuS Celle 92).

KW 13 Gültig ab 30.03.2011 K

Messerscharf punkten! Die Treuepunkt-Aktion mit der Premium-Messer-Serie

FIVE STAR von ZWILLING. Mehr Infos unter www.rewe.de

Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. Verkauf nur solange der er Vorrat reicht.

MESSER

Ab Donnerstag und bis diesen Samstag bei REWE.

Aus der TV-Werbung

Neue Ernte

ION SAT

I PRE

SEN

Spanien: Erdbeeren Kl. I, (1 kg = 2.78) 500-g-Schale

AKTIONSPREIS

Rinder-Roulade aus der Keule, zart und abgehangen 1 kg

:

Chantré Weinbrand 36% Vol., (1 Liter = 7.93) 0,7-Liter-Flasche

5.%%

AKTIONSPREIS

Hardenberg Weizenkorn 32% Vol., (1 Liter = 6.70) 0,7-Liter-Flasche : Ihr Preisvorteil

18%!

4.&)

AKTIONSPREIS

Lactalis Tortenbrie französischer Weichkäse, 50% Fett i.Tr. 100 g

Vilsa Mineralwasser classic oder medium, (1 Liter = 0.33) 12 x 0,75-LiterFlaschen-Kasten zzgl. 3.30 Pfand

7 22

In vielen Märkten Mä kt Montag M – Samstag bis

Ägypten/Marokko/ Tunesien/Zypern: Erlenhof Speisefrühkartoffeln festkochend, Sorte: siehe Etikett, Kl. I, (1 kg = 0.66) 1,5-kg-Netz

0.$)

7.))

AKTIONSPREIS

AKTIONSPREIS

Dallmayr Prodomo Kaffee verschiedene Sorten, gemahlen, (1 kg = 7.58) 500-g-Packung : Ihr Preisvorteil

: Ihr Preisvorteil

2.))

3./)

25%!

Schlagsahne wärmebehandelt, mind. 30% Fett, (100 g = 0.30) 200-g-Becher :

Ihr Preisvorteil

14%!

0.%)

AKTIONSPREIS

Ihr Preisvorteil

25%!

S

ent C 9

9

1.§)

S-

Bio-Qualität für jeden Tag.

AKTIONSPREIS

geöffnet. Bitte beachten Sie den Aushang am Markt.

24%!

AKTIONSPREIS

Emmentaler gerieben, 45% Fett i.Tr., (100 g = 0.86) 150-g-Beutel :

Ihr Preisvorteil

13%!

1.“)

AKTIONSPREIS

Frische Milch fettarm, 1,5% Fett 1-Liter-Packung Wagner Big Pizza oder Original Piccolinis verschiedene Sorten, tiefgefroren, (1 kg von 4.48 bis 6.96) 270-420-g-Packung

:

Ihr Preisvorteil

21%!

1.((

AKTIONSPREIS

Angebote gültig bei REWE, REWE CENTER und REWE CITY.

:

Ihr Preisvorteil

11%!

0./)

AKTIONSPREIS

www.rewe.de


Seite 4

VERANSTALTUNGEN

Mittwoch, den 30. März 2011

Reisen • Freizeit • Unterhaltung „1,2,oder 3 - warum gibt es Zwillinge und Drillinge?“ von Prof. Dr. Peter Hillemann in der Stadtbibliothek Celle, 15.30 CD-Kaserne, Hannoversche Uhr Vorlesen für Kinder von Straße 30 B. fünf bis acht Jahren, ArnoSchlosstheater Celle, 20 Uhr Schmidt-Platz 1 in Celle. „Der Mann ohne VergangenSchlosstheater Celle, 20 Uhr heit“ in der Residenzhalle und „Der Mann ohne Vergangen- „Aussetzer“ in der Kleinen Resiheit“ in der Residenzhalle. denzhalle. Frauensingkreis Celle, 19.30 Seniorenkreis Klein HehlenUhr Chorprobe im Hölty-Gym- Hehlentor, 15 Uhr Treffen im nasium, Ludwig-Hölty-Straße Klubraum des Hotel Heideköin Celle. Neue Sägerinnen will- nig, Bremer Weg 127 - Anmelkommen. dung zur Tagesfahrt am 5. Mai SPD Hambühren, 18 bis 20 und Fahrt nach Berlin erbeten. Uhr Skatabend in der ObelsTanztreff für Paare, 19 bis 21 Jünemann-Stiftung, Wiesenweg Uhr in der Familienbildungs48 in Ovelgönne. stätte, Fritzenwiese 9 in Celle. Ab dem kommenden Samstag, 2. April, lädt das Frühlingsfest Club Vergnügter Senioren Weitere Informationen unter auf den Schützenplatz in Celle ein. Zu den attraktiven FahrgeCelle, 15 Uhr Tanznachmittag Telefon 05141/85823 oder schäften gehört auch der „Break Dancer“ (Foto). Und es gibt mit Kaffeetafel in der Begeg- 9090365. wieder ein vielseitiges Rahmenprogramm. Dazu gehört an den nungsstätte im Französischen Sonntagen 3. und 10. April, ein Flohmarkt ab 11 Uhr. Am MittGarten. Jazz- und RevivalkonFreitag, 1.4. woch, 6. April, ist Familientag, und am Freitag, 8. April, gibt es zert mit der Hölty-Big Band ein Höhenfeuerwerk. Foto: privat und der Bläserklasse 2008, 19 Wathlinger Vogelfreunde, 20 Uhr im Beckmannsaal, MagUhr Erfahrungsaustausch im nusstraße 4 in Celle. „Kunst & Bühne“, 20 Uhr platz. Anmeldungen werden Vereinslokal „Unter den Eiunter Telefon chen“ , Lönsweg in Celle. Infos „Lady Sunshine and the Candy erbeten Donnerstag, 31.3. unter Telefon 05145/2570. Kisses“, Nordwall 46 in Celle. 05141/4826085.

Mittwoch, 30.3.

Frühlingsfest auf dem Schützenplatz

Verkaufsoffener Sonntag in Celle Rund um den Frühling dreht sich der Verkaufsoffene Sonntag, zu dem die Celler Innenstadt am kommenden Sonntag, 4. April, von 13 bis 18 Uhr einlädt. Und mit dem Frühling bieten viele Cafés und Gaststätten wieder zusätzlich Plätze im Freien an, so dass man beim gemütlichen Einkaufsbummel mit der ganzen Familie auch eine Pause genießen kann. Weitere Verkaufsoffene Sonntage sind für dieses Jahr in der Innenstadt am 8. Mai, 2. Oktober und 6. November geplant. Foto: Maehnert

Info-Sonntag im Werk Celle

Stadtarchiv Celle, 19 Uhr Eröffnung der Ausstellung „Newspaper-Art - 400 Jahre Zeitung in der Kunst“, Westerceller Straße 4 in Celle. Radwandergruppe des TuS Celle 92, 14 Uhr Start am TuSClubhaus, Einkehr 16 Uhr im TuS-Clubhaus. Anmeldung erforderlich unter Telefon 05141/ 51363. Kinderakademie „Collegium Cellense“, 16 Uhr Vorlesung

Schlosstheater Celle, 20 Uhr Samstag, 2.4. „Der Mann ohne Vergangenheit“ in der Residenzhalle. 20 Staudenbörse in BeedenbosUhr „Aussetzer“ in der Kleinen tel, 13 bis 17 Uhr am DorfgeResidenzhalle. meinschaftshaus Unter den Klavierkonzert des Künstler- Eichen, Veranstalter: Landfrauverein, 19.30 Uhr mit Maja und enverein Beedenbostel. Sergej Zirkunow im BeckmannSchlosstheater Celle, 20 Uhr Saal, Magnustraße 4 in Celle. „Der Mann ohne VergangenHof Wietfeld, 20 Uhr „Sister- heit“ in der Residenzhalle. 20 gold“ in der Reihe „Kunst in Uhr „Aussetzer“ in der Kleinen historischer Umgebung, Celle- Residenzhalle. Bennebostel. „Kunst & Bühne“, 20 Uhr Konzert mit „Lady Sunshine and the Candy Kisses“, Nordwall 46 in Celle.

Große Reptilienausstellung

am 3. April 2011, von 10 bis 16 Uhr

Sa., 2.4. + So., 3.4.11

Sichern Sie sich Ihren Montagetermin im Frühjahr zu Sonderkonditionen.

Gajah, 20 Uhr Konzert mit Vitor da Trindade, als Vorgruppe spielt El Gatro Volador. Schuhstraße 23 in Celle.

Seltene u. einzigartige Schlangen, Warane, Spinnen usw. Sa. von 13 - 18 Uhr, So. von 10 - 18 Uhr

Gasthaus Unter den Eichen Größte VogelspinnenLönsweg 2 • 29225 Celle ausstellung im Norden

Sonntag, 3.4.

Jeder kann mitmachen!

Am Ohlhorstberge 3 (An der B3) · 29227 Celle/Westercelle Telefon (0 51 41) 80 51 21 · www.haacke-isolierklinker.de

FLOHMARKT A.-Thaer-Platz - Messegelände Uelzens größter Flohmarkt!

SO., 3.4. HANKENSBÜTTEL Schützenhalle & Schützenplatz

F 2.4.11

9 bis 18 Uhr Celle • Wietzenbruch • Festplatz

11 bis 18 Uhr Celle • Schützenplatz / Frühlingsfest

mittelaufamerik. wiegeln Säugetier

alte Kleinmünze

Schlosstheater Celle, 15 Uhr „Der Mann ohne Vergangenheit“ in der Residenzhalle, anschließend „Theater trifft Kirche“.

lohmarkt

3.4.11

SO., 10.4. BÜCHEN Info & Termine: 0 58 04 - 97 07 99 Internet: www.flohmarkt-siko.de

leichtgläubig

Kunstmuseum Celle, 11.30 Uhr Führung „Einblicke in die Sammlung Robert Simon“.

Celler Info CE 98 02 33

SA., 2.4. UELZEN

So. 10.04.11 15h CELLE CONGRESS UNION Tickets: Congress Union, Tel.: 05141-91 93 & unter www.paulis.de

rühlingsfest Celler Frühlingsfest

Futtergefäß

Schützenplatz vom 2. - 10. April ‘11

geflügeltes Wort Leitung bei Filmaufnahmen

Qualität USBundesstaat

Hptst. von Lettland

russ. Waldgewäch- Männername se

griech. Buchstabe

Gefängnis, Verlies

edles Pelztier Bauwerk in Moskau germanischer Wurfspieß

heftige Abneigung

junges Rind

Sternschnuppe

Einfall persönl. Fürwort

fest, eisern

Fluss in Sibirien

kurz für: in dem

german. Riesentochter

addieren Münzmetall

Hühnerprodukt

Inselgruppe der Bahamas

Auflösung vom 23.3.11

Auflösung des heutigen Rätsels am 6.4.11

Verschlußklappe

flau, schlecht

Bei Vorlage dieser Anzeige

1 x ZAHLEN = 2 x FAHREN*

Künstlerin vermietet FeWo. Nordsee/Nähe Niebüll, ruhige FeWo an der dän. Grenze, 40 m2, 1-2 Pers., sep.Eing. im Holzhaus, Garten, Terr. u. Möbel, Fahrräder vorhanden, Bettw./ Handtücher inkl., Sat-TV, keine NK, v. priv. zu verm., Tiere erlaubt, 40-50 C pro Nacht. Prospekt auf Anfrage. Tel./Fax: 04663/188674

Vorfall Erdzeitalter

g

Schnippelta

Reise und Erholung

Entenart

Bratgefäß

So., 3.+10.4., ab 11 Uhr Flohmarkt Mi., 6.4. Familientag Fr., 8.4. Höhenfeuerwerk

* gültig nur am 8.4.11, einzulösen bei allen Fahrgeschäften

japanisches Brettspiel

Himmelsbote

Mo. - Fr. 14 - 22 Uhr • Sa. + So. 11 - 22 Uhr

Do., 7.4.

tragende Konstruktion

kostspielig

gebraucht

Balten

ungewöhnlich

E A E N T I S C T O T K R F E E E P E R E R H O S T E T S E L K B A K A S I N E R N C H MO A R E AM E U A T R E U K R E I C H N E R

WWP10/49

Atelier 22, 14 bis 16 Uhr Künstlertreff für alle kunstinteressierten Bürger, Bahnhofstraße 21 in Celle.

P E M H I L H E L B A K A D I P E F R E

D A O T N I I D I H O UM E N G E D O R A A N I G

Schauen Sie doch mal rein! H T O R N A D O B R U E H E

CD-Kaserne, 15.30 Uhr „Pippi Langstrumpf“ mit dem Wittener Kinder- und Jugendtheater, Hanoversche Straße 30 B in Celle. Führung mit der Marktfrau, 14 Uhr, Treffen am Schloss-

Kinoprogramm Kammer-Lichtspiele (ab Donnerstag): „Hop - Osterhase oder Superstar?“ täglich 15, 17.45 und 20 Uhr, Freitag und Samstag auch 22.30 Uhr. „Sucker Punch“ täglich 18 und 20.30 Uhr, Freitag und Samstag auch 23 Uhr. „Das Schmuckstück“ täglich 17.30 und 20.15 Uhr. „Unknown Identity“, täglich außer Mittwoch 20.30 Uhr, Freitag und Samstag auch 23 Uhr. „Gnomeo und Julia“, täglich 15.15 sowie außer Mittwoch auch 17.45 Uhr. „Ich bin Nummer 4“, täglich außer Montag 20.15 Uhr, Freitag und Samstag auch 22.45 Uhr. „Powder Girl“, Freitag 15 Uhr. „Pina“, Samstag und Mittwoch 17.45 Uhr. „Der Plan“, Freitag und Samstag 22.45 Uhr. „Alles erlaubt - Eine Woche ohne Regeln“, Täglich um 15.30 Uhr, Freitag und Samstag auch 22.30 Uhr. „Rango“, täglich 15.30 Uhr. „Hexe Lilli - Die Reise nach Mandolan“, Samstag und Sonntag 15.30 Uhr. „The King‘s speech - Die Rede des Königs“, täglich 17.30 und 20 Uhr sowie Donnerstag, Montag, Dienstag und Mittwoch auch 15 Uhr. „Kokowääh“, täglich 15.15 Uhr sowie außer Montag auch 17.45 Uhr. Vorpremiere „The Mechanic“, Mittwoch 20.30 Uhr. Kunstfilmprogramm: „Babys“, Montag 17.30 und 20 Uhr. Angaben ohne Gewähr Kein Anspruch auf Veröffentlichung

Ausstellung im Bomann-Museum Celle

Dirk Huisken - ein norddeutscher Maler CELLE. Der Celler Künstler Dirk Huisken wäre am 23. April 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass zeigt das Bomann Museum ab dem 1. April eine Retrospektive. Zu Lebzeiten hatte Huisken selbst seine jeweils neuesten Arbeiten in etlichen Ausstellungen vorgestellt, doch diese Retrospektive spannt mit zirka 60 Exponaten erstmals einen Bogen von frühesten erhaltenen Zeichnungen (aus dem Jahr 1945) über die bekannten Landschaftsbilder der 1970er

und 80er Jahre bis hin zu einer Arbeit aus dem Jahr 2000. Neben den Öl- und Acrylgemälden finden sich Bleistiftzeichnungen, großformatige Druckgrafiken, Gouachen und Tuschpinselarbeiten. Die Ausstellung ist in der Ehrenhalle des Bomann Museums bis zum 15. Mai zu sehen.

KLEIDUNG KONTAKTE KLEIDERBÖRSE Im Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Celle e.V.

• Kleidung aus 2. Hand für Kinder und Erwachsene • Gut erhaltenes Spielzeug zu geringfügigen Kostenbeiträgen. • Dies zu folgenden Zeiten: Mi. von 9-12 Uhr + 14-16 Uhr. In dieser Zeit können Ihre Kinder im Spielzimmer spielen. In der Neustadt 77 •29225 Celle Telefon (0 51 41) 4 60 66

Eine Arbeit von Dirk Huisken.

Foto: Bomann-Museum


Mittwoch, den 30. März 2011

LOKALES

Seite 5

ADAC-Mitgliederversammlung in Celle

Irene Mihlan ist neue Schatzmeisterin CELLE. 300 Delegierte und Einzelmitglieder kamen am vergangenen Samstag in der Congress Union Celle zur Mitgliederversammlung des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt zusammen. Ein erneut hervorragendes Geschäftsergebnis und die seit Jahren anhaltende positive Entwicklung bei den Mitgliedszahlen standen im Mittelpunkt der Berichterstattung des Vorsitzenden Reinhard Manlik. Auch eine Einordnung der wirtschaftlichen Entwicklung des Regionalclubs in den vergangenen fßnf Jahren war Teil des Rechenschaftsberichts. Denn im Vergleich zu den vergangenen Epochen war die Wirtschaftsentwicklung in den vergangenen fßnf Jahren so erfolgreich wie nie in der Ge-

schichte des Regionalclubs, bescheinigten Ăźbereinstimmend Wirtschafts- und RechnungsprĂźfer dem ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt. Erneut befĂśrdern fast 140 Ortsclubs mit ihren zahlreichen Aktivitäten im Motorsport, der VerkehrspräventionsmaĂ&#x;nahmen und in der Touristik die durchweg positive Bilanz. Neben den Rechenschaftsberichten und der Verabschiedung des Jahresetats stand auch die Neuwahl eines Schatzmeisters auf der Tagesordnung. Dies ist nun Irene Mihlan.

Kein Hin und kein Her

Wochenmarkt in Celle Ăśffnet jetzt frĂźher FĂźr den Celler Wochenmarkt beginnt die Sommerzeit. Ab kommenden Freitag, 1. April, sind die Standbetreiber in der Innenstadt von 7 bis 13.30 Uhr fĂźr ihre Kundinnen und Kunden da. Der Markt Ăśffnet somit eine Stunde frĂźher als im Winter. Heese- und Westmarkt Ăśffnen von 7.30 bis 12.30 Uhr. Die Sommerregelung endet am 31. Oktober 2011. Foto: Archiv

Feuerwehr befreite HĂźndin aus Notlage CELLE. Am Samstag um 11.03 Uhr wurde der Brandmeister vom Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Celle - Hauptwache zu einer Tierrettung in den Hugoweg alarmiert.

„Rendezvous der Besten“ im Schulzentrum BurgstraĂ&#x;e

Turngruppen aus ganz Niedersachsen kämpften um die vorderen Plätze CELLE. Der niedersächsische Turner-Bund (NTB) veranstaltete am vergangenen Sonntag das „Rendezvous der Besten“ in der Sporthalle des Schulzentrums BurgstraĂ&#x;e in Celle. 28 Turngruppen verschiedener Vereine aus ganz Niedersachsen traten in einem Wettbewerb um den Einzug in das Landesfinale gegeneinander an. Die Ränge der groĂ&#x;en Sporthalle des Schulzentrums in der BurgstraĂ&#x;e waren schon um 14 Uhr vollkommen mit

viele bunte KostĂźme sowie kleine Schauspiel-Szenen in ihren Aufritt einflieĂ&#x;en, die stets mit mitreiĂ&#x;enden Soundtracks untermalt waren. So gestaltete sich das Programm durchweg abwechslungsreich. Neben Hexen (TSV Etelsen), Eisbären (TuS Bothfeld 04)

mit groĂ&#x;em Beifall vom Publikum belohnt wurde, sondern mit der sie eine von sechs Gruppen war, die sich mit ihrer gelungenen Show fĂźr das Landesfinale am 19. Juni in Oldenburg qualifizierte. Auch der Vizepräsidentin des NTB, Angela Wolters, gefiel der Aufritt von „Lovely Fairies“ sehr. „Viele gute Gruppen sind heute dabei, aber natĂźrlich auch einige, die noch etwas Ăźben mĂźssen. Diesen Gruppen bieten wir aber ein faires Feedback zu ihrer Show an, damit sie sich verbessern kĂśnnen“, sagte sie. Heiner Bartling, Präsident des NTB, fĂźgt hinzu, dass im Mittelpunkt des „Rendezvous der Besten“ der SpaĂ&#x; stehe und vor allem fĂźr Motivation der Sportler gesorgt werden solle. AuĂ&#x;erdem wĂźrde dieses Veranstaltungen „die Attraktivität des Turnsports in die Ă–ffentlichkeit tagen und

Jugendlichen - aber auch älteren Personen - diesen Sport näher bringen“. Neben dem TSV GroĂ&#x;enkneten qualifizierten sich noch fĂźr das Landesfinale der Heesseler SV mit der Gruppe „Uni Xplosion“, der TSV Friesen Hänigsen mit gleich zwei Gruppen, „Friesen Girls“ (mit dem Prädikat „Hervorragend“ also beste Gruppe des Wettbewerbs) und „Flummis“ sowie der Tuspo Weende mit „PhĂśnix“ und der MTVE Celle mit der Gruppe „TBT Show Group“. Die Gruppe „350°-RhĂśnradShowGruppe“, die mit ihren groĂ&#x;en Turninstrumenten ein Highlight im Programm bildete, wurde von der Jury leider nicht qualifiziert. Doch zahlreiche Unmutsrufe bezĂźglich der Entscheidung der Jury zeigten, dass diese Gruppe zumindest der Liebling des Publikums war.

Die Hßndin Julante konnte von der Celler Feuerwehr befreit werden. Foto: Persuhn An der Einsatzstelle erwartete ihn schon Hßndin Julante, die Samstagvormittag einmal nicht um das Treppengeländer herum, sondern hindurch wollte. Leider fehlten fßr das Vorhaben jedoch einige Millimeter und Julante steckte mit ihrem Brustkorb zwischen zwei Streben des Geländers fest. Als der Brandmeister vom Dienst eintraf, stand die Hßn-

din ganz lieb da und wartete auf Hilfe. Sie zeigte kein Anzeichen von Angst oder Panik. Leider ging es aber nicht ganz ohne technische Hilfsmittel. Zur Befreiung der HĂźndin setzte der Brandmeister vom Dienst einen Handspreizer an. Nachdem das Metall wenige Millimeter verbogen war, war Julante aus ihrer Notlage auch schon befreit.

IeddjW]i# L[haWk\

)$

Zuschauern gefĂźllt. Laut Felix Hemme vom Turnkreis Celle waren Ăźber 1.000 Besucher anwesend, um die 28 Turngruppen anzufeuern. Zirka 480 Turnerinnen und Turner traten nach und nach auf der groĂ&#x;zĂźgigen Szenefläche mit ihren Gruppen auf. Jeder Auftritt dauerte rund fĂźnf Minuten. Die Gruppen lieĂ&#x;en Tanzeinlagen, Akrobatik und

oder Captain Jack Sparrow (Tusop Weende) waren KunststĂźcke auf Einrädern (Heesseler SV) oder RhĂśnrädern (ESV Fortuna Celle) zu sehen. Die Gruppe „Lovely Fairies“ vom TSV GroĂ&#x;enkneten legte zum Beispiel mit einem Rock ‘n‘ Roll-StĂźck und einheitlichen weiĂ&#x;en mit Farbklecksen versehenen KostĂźmen eine fetzige Performance hin, die nicht nur

8aZkZgZ^cg^X]iZc c ed i"8g^cd\Zj ViB GhhVX]W cHeVgZc cZ^YZc ^iW 6j

'%

Wk\ CÂ?X[b %&

dchVbkZg`Vj[hd[[ZcZcHdcciV\ ccjg\Â&#x201C;ai^\\Z\ZcKdgaV\ZY^ZhZh8dje ^Zgi * 6`i^d # 6jh\ZcdbbZc h^cY Y^Z Vah gZYjo c" 8ZaaZ Vg`i :G"B GDAA ^b  '%&&  Z`Zc  (# 6eg^a ½Ă&#x2021;\  c^X]i \Vg  YdX] iĂ&#x2C6;h Ă&#x2014;<^W Vah Vg#  \Z`ZccoZ^X]cZiZc LVgZc! hdl^Z VaaZ c^X]i b^i VcYZgZc GVWViiZc `dbW^c^ZgW  oZ^X]cZiZc 6gi^`Za# 9^Z 6`i^dc ^hi

9;BB;

7fh_b

')#'.K^h

+& *

AÂ&#x201D;Y^[d#HWXWjj

&  P

**

_di

\Â&#x201D;h),CedWj[

IZaZ[jc`ZchigVÂ&#x203A;Z',Ă&#x2022;%*&)&$)-'%&"%Ă&#x2022;Bd"HV/&%"'%J]g *6j[VaaZ[gZ^\ZeaVciZc@Â&#x201C;X]Zc#9^Z6`i^dc^hic^X]ib^iVcYZgZcGVWViiZc`dbW^c^ZgWVg#**AVj[oZ^i+"(+BdcVihgViZcb^i%Z[[Z`i^kZb?V]gZho^chVj[VaaZBÂ&#x17D;WZa# HX]dcVW&%%#"â&#x201A;Ź@Vj[#B^cYZhigViZ.#"â&#x201A;Ź#KZgb^iiajc\Zg[da\iVjhhX]a^ZÂ&#x203A;a^X][Â&#x201C;gY^Z8dbbZgo;^cVco<bW=#6`i^dcZccjg\Â&#x201C;ai^\Vb%(#6eg^a'%&& ... und vom ESV Fortuna Celle sehen.

Fotos: Constabel

02/110097

Man konnte unter anderem VorfĂźhrungen vom Tusop Weende...


SONDERVERÖFFENTLICHUNG

Mittwoch, den 30. März 2011

Start in die Campingsaison

Holiday Mobil & Cago

Camping „Am Allerstrand“ - einfach mal natürlich campen

Jahrescamping statt Wochenendhaus! Genießen Sie die Natur und gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag in wunderschöner und ruhiger Allerlage in Wienhausen/Schwachhausen. Ihr Wunsch-Jahresplatz Im ersten Pachtjahr schon ab 35,- € / Monat Ermäßigung auf die Pachtfläche

20%

www.camping-landurlaub.de Camping & Landurlaub - J.H. Cammann - Tel. 05082/912004 - 0171/1707506

Verkauf von Reisemobilen en und Wohnwag

Ihr Service-Paarrtatnureenr Gasprüfung •Rep ttung ta Zubehör und Auss ng pi m Ca r fü Heinrich-Hüdig-Str. 3 29227 Celle • B214 Tel. 0 51 41 / 88 22 18 www.holiday-mobil.de

Erleben Sie den UNTERSCHIED!! UNTERSCHIED Berger-Zubehör

Celle • Rabengasse 8 • Tel. 0 51 41 / 90 97 99

Größer, übersichtlicher, schöner

Neun Kilometer nordöstlich von Celle liegt in ruhiger Lage am Naturschutzgebiet - zwischen Feldern und Wäldern unser Campingplatz Alvern. Nähere Informationen über den Campingplatz Alvern, Beedenbosteler Weg 7 in 29229 Celle - OT Alvern, gibt es unter Telefon 05145/6000 oder mobil unter 0162/8329285.

ANZEIGE

Lohnendes Ausflugsziel: Campingplatz Alvern

jetzt Camping im: Centrum Berenbostel Hannover-Garbsen Tel. 0 51 31 / 9 31 92 www.campinfo.de

2011

Seite 6

Der Campingurlaub ist auch weiterhein sehr beliebt in Deutschland. Foto: Messe Stuttgard/Alfsee Ferien- und Erholungspark

Niedersachsen ist beliebtes Ziel

Camping liegt auch weiterhin im Trend CELLE. Die Spitzenergebnisse der Campingbranche aus dem Vorjahr 2009 konnten in 2010 fast gehalten werden. Der Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland geht auch von einer positiven Entwicklung 2011 aus. Im Jahr 2009 erreichte die Campingbranche auf den deutschen Campingplätzen mit 25 Mio. Übernachtungen das beste Ergebnis der letzten Jahrzehnte. Das Ergebnis in 2010 lag mit 24,4 Millionen Übernachtungen (24.414.732) also nur knapp unter dem Vorjahreswert (minus 2,6 Prozent), aber trotzdem deutlich über den Übernachtungszahlen von 2008 und allen anderen Vorjahren. Die drei übernachtungsstärksten Bundesländer sind

dabei: Mecklenburg-Vorpommern, Bayern und Niedersachsen. Insgesamt wird sich der positive Trend der letzten Jahre in der Campingplatzbranche fortsetzen. Dr. Gunter Riechey, Präsident des Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland, rechnet auch für 2011 mit einem positiven Ergebnis. Er geht von einem Wachstum von 2,5 Prozent aus, so dass die 25-Millionen-Marke überschritten werden wird.

Fit für den Camping-Urlaub 2011

ADAC-Checkliste hilft beim „Auswintern“ CELLE. Die ersten Sonnenstrahlen im Frühling sind für viele der 560.000 deutschen Caravanbesitzer und 440.000 Wohnmobilisten das Startsignal in die neue Saison, die ja nicht erst in den Sommerferien beginnt.

2. + 3. April ’11

Frühjahrsfest

Lagerwagen bis 25%

Campingplatz Alvern. Foto: privat

Auch der Fahrer sollte sich auf eine Fahrt mit dem Wohnwagengespann vorbereiten. Foto: ADAC

2011

Start in die CampingSaison

Damit man die Freizeit mit seinem „Haus auf Rädern“ das ganze Jahr über unbeschwert genießen kann, hat der ADAC folgende Tipps zum Auswintern von Wohnanhängern und Wohnmobilen zusammengestellt: So sollten Fahrzeuge innen und außen gründlich gereinigt werden. Besonders bei Fahrzeugen, die im Freien überwintert haben, gilt es, das Dach speziell zu säubern und auf eventuelle Feuchtigkeitsschäden im Aufbau zu achten. Bei Wohnmobilen ist zusätzlich der Motorölstand sowie der Frostschutz in Kühler und Scheibenwaschanlage zu kontrollieren. Natürlich sollte man auch nachschauen, ob TÜV,

Gas- oder Feuchtigkeitsprüfung fällig sind. Die elektrische Anlagen innen und außen sollten gecheckt werden. Bei Wohnanhänger gilt es, die Freigängigkeit der Auflaufbremse und der Seilzüge testen. Natürlich darf auch der Reifenluftdruck nicht vergessen werden - gegebenenfalls muss er korrigiert werden. Die Wasseranlage sollte befüllt, durchgespült und auf Dichtigkeit und Funktion untersucht werden. Und auch die Gasanlage muss wieder an die Gasflasche angeschlossen werden, um die Funktion aller Gasverbraucher wie Kocher, Heizung und Warmwasserboiler zu checken.


Mittwoch, den 30. März 2011

LOKALES

Seite 7

25 Jahre

Schaaf Handelsgesellschaft

:IVOEYJWSJJIRIV 7SRRXEK EQ  ZSRFMW9LV

X X E F  6%VEXMOIPEYÂ&#x160;IV

Winser Kinder feierten â&#x20AC;&#x17E;Dschungelfaschingâ&#x20AC;&#x153; KĂźrzlich fand auch in diesem Jahr wieder der beliebte MTV-Kinderfasching in der Turnhalle der Hauptschule in Winsen (Aller) statt. Unter der Leitung von Harald RĂźpke hatten die Ă&#x153;bungsleiter des MTV â&#x20AC;&#x17E;Fichteâ&#x20AC;&#x153; Winsen (Aller) die Sportstätte ganz nach dem Motto â&#x20AC;&#x17E;Dschungelfaschingâ&#x20AC;&#x153; in eine wilde Spiellandschaft verwandelt. Begonnen wurde die Veranstaltung mit einer Polonaise quer durch die Halle, mit der alle gut 50 verkleideten Kinder und auch die Eltern in die richtige Rosenmontagsstimmung gebracht wurden. Bei Stationen wie dem â&#x20AC;&#x17E;Schlangenslalomâ&#x20AC;&#x153;, der â&#x20AC;&#x17E;FlussĂźberquerungâ&#x20AC;&#x153;, dem â&#x20AC;&#x17E;Dschungellaufâ&#x20AC;&#x153; und vielem mehr konnten die Teilnehmer im Anschluss ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Gestärkt haben sich die Kinder zwischendurch mit Saft und SĂźĂ&#x;igkeiten, die wie in jedem Jahr vom MTV kostenfrei zur VerfĂźgung gestellt wurden. Zum Abschluss des diesjährigen MTV-Kinderfaschings konnten wieder alle Teilnehmer ihre interessanten KostĂźme auf einem Laufsteg präsentieren. Einen groĂ&#x;en Applaus ernteten auch die zahlreichen verkleideten Helfer, ohne die diese Veranstaltung nicht mĂśglich gewesen wäre. Wer mehr Ăźber den bunten MTV-Kinderfasching und die Stationen, wie â&#x20AC;&#x17E;Tropenschauerâ&#x20AC;&#x153; oder â&#x20AC;&#x17E;Affenhangelnâ&#x20AC;&#x153; erfahren mĂśchte, ist eingeladen, sich durch das Fotoalbum auf www.mtvfichte.de zu klicken. Foto: privat

Blutspende in Eicklingen EICKLINGEN. Der DRKBlutspendedienst bietet am Sonntag, 3. April, wieder einen Blutspendetermin in Eicklingen an, und zwar in der Grundund Hauptschule, SchulstraĂ&#x;e, von 11 bis 14 Uhr.

Sammlung von Altpapier CELLE. Am kommenden Samstag, 2. April, findet in den Ortsteilen GarĂ&#x;en, Bostel, Hornshof und Alvern die nächste Altpapiersammlung statt. Die FuĂ&#x;baller des SV GarĂ&#x;en bitten die Anwohner, handliche BĂźndel bis spätestens 9 Uhr herauszustellen. Es besteht keine MĂśglichkeit zur Selbstanlieferung.

mROI I EYJE0PIPFIRWQMXXIP+(IXVVSKIVMI VYRK

8MIVREL

'IPPI0Â&#x201A;GOIR[IK

Jahreshauptversammlung des Betriebssportverband Celle

+RO]EULNHWWV  +RO]SHOOHWV

Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt CELLE. Zur Jahreshauptversammlung des Betriebssportverband Celle konnte der Erste Vorsitzende Keith Willers in der gut gefĂźllten Alten Exerzierhalle in Celle 21 von 26 Betriebssportgemeinschaften begrĂźĂ&#x;en. Das GruĂ&#x;wort hielt Ulrich Pätz vom NFV. Mit der Bronzenen Ehrennadel fĂźr ihre Verdienste geehrt wurden diesmal Lutz HĂśding, Carsten Kellner und Andrea Liebich. TournusgemäĂ&#x; zur Neuwahl standen die Positionen des Zweiten Vorsitzenden, des Kassenwarts und des SchriftfĂźhrers. Einstimmig wieder ge-

wählt wurde in seiner Doppelfunktion als Zweiter Vorsitzender und Kassenwart Frank Knßppel. Zur Schriftfßhrerin wurde Andrea Liebich ebenfalls einstimmig wiedergewählt. Die Leitung der Bowlingsparte ßbernimmt ab sofort kommissarisch Thomas Franzmeier. Im nächsten Jahr steht die Wahl des ersten Vorsitzen-

den an. Der jetzige Vorsitzende erklärte schon in diesem Jahr seine Bereitschaft sich noch einmal zur Wahl zu stellen. Als Ausblick fĂźr das neue Jahr wurde auf zwei Termine hingewiesen: Am 18. Juni findet in Altencelle das Kleinfeldturnier FuĂ&#x;ball statt und am 21. Mai richtet der BSV Celle die Landesmeisterschaften im Kegelen auf der VCK Bahn aus. Alle Informationen zum BSV Celle, wie Spielpläne und Termine, findet man auf der Homepage http://bsv-celle.jimdo.com.

/DJHUYHUNDXI 6DPVWDJ

YRQELV (LFKHQEULNHWWV 

3DNHWNJÂźRGHU3DONJÂź

 .LHIHUEULNHWWV 

3DNHWNJÂźRGHU3DONJÂź

+RGHQKDJHQ $OWHV 0XQLWLRQVGHSRW (LFNHORKHUVWUDÂ&#x2030;H NP  7HO 6RODQJHGHU9RUUDWUHLFKW

 3LQL.D\(LFKHQEULNHWWV 

3DNHWNJÂźRGHU3DONJÂź

 +DUWKRO]0L[%ULNHWWV 

3DNHWNJÂźRGHU3DONJÂź



3HOOHWVDXV)LFKWHQKRO] 

6DFNNJÂźRGHU3DONJÂź

Werbung dient uns allen!

Gelber Pott fĂźr Gelben Sack CELLE. FĂźr die ideale Sammlung von Verpackungen im Gelben Sack bietet der Abfallzweckverband jetzt den â&#x20AC;&#x17E;Gelben Pottâ&#x20AC;&#x153; an. Es ist ein gelber Kunststoffeimer, in den der Gelbe Sack eingehängt und am oberen Ende mit dem Zugband Ăźber den Eimerrand gestĂźlpt wird. Er schĂźtzt den Sack vorm EinreiĂ&#x;en und hält unangenehme GerĂźche unter einem dicht schlieĂ&#x;enden Deckel. Der Austausch des vollen gegen einen leeren Gelben Sack ist im Nu erledigt. FĂźr 12,50 Euro ist der Gelbe Pott bei den Entsorgungsanlagen erhältlich.

Der BSV-Vorstand mit Keith Willers (von links), Carsten Kellner, Andrea Liebich, Lutz HĂśding und Frank KnĂźppel. Foto: privat

Besuchen Sie uns im Internet

PIXO ACENTA 5-TĂźrer

NOTE VISIA mit Comfort-Paket

monatliche Rate

monatliche Rate

ab

ab

â&#x201A;Ź 59,-*

â&#x20AC;˘ Klimaanlage, Radio/CD â&#x20AC;˘ elektr. Fensterheber vorn â&#x20AC;˘ Nebelscheinwerfer

Bewerbung erwĂźnscht - Zeit fĂźr Arbeit Dasselsbrucher StraĂ&#x;e 6 ¡ 29227 Celle-Westercelle Tel. 0 51 41 / 81 00-5 www.marhenke.com

Â&#x201E; Geben Sie Ihre private Kleinanzeige auf Â&#x201E; Blättern Sie in unseren digitalen Ausgaben www.celler-kurier.de

Die Agentur fĂźr Arbeit Celle und regionale Personaldienstleister sind fĂźr Sie da! 2. Celler Regionalmesse Personaldienstleistung 06. April 2011, 10:00 - 15:00 Uhr Alte Exerzierhalle am Neuen Rathaus, Helmuth-HĂśrstmann-Weg 1, 29221 Celle

Nutzen Sie die MÜglichkeiten der Personaldienstleistung durch - Arbeitsvermittlung und - Arbeitnehmerßberlassung. Profitieren Sie von verschiedenen menspezifischen Fachvorträgen! the menspezifischen Fachvorträgen! Agentur fßr Arbeit Celle www.arbeitsagentur.de

Bundesagentur fĂźr Arbeit

â&#x201A;Ź 119,-**

â&#x20AC;˘ Klimaanlage, Radio/CD â&#x20AC;˘ elektr. Fensterheber vorn â&#x20AC;˘ 6 Airbags


Seite 8

LOKALES

Mittwoch, den 30. März 2011

NTB-Fortbildung am Samstag, 9. April

Im Skate-Team-Celle e.V.

Mit „Sumba“ Stress und Pfunde wegtanzen

Neuer Treff geplant für Nordic-Inline-Skating

CELLE. Die NTB-Turnkreis-Fortbildung stellt am Samstag, 9. April, von 14 bis 17.30 Uhr in der Sporthalle des SSV Scheuen, Arlohstraße 16 in Celle, einen neuen Fitnesstrend vor: „Sumba“.

CELLE. Vor kurzem trafen sich Mitglieder des SkateTeam-Celle mit einige Gästen, um einmal eine andere Variante des Skatens auszuprobieren. Unter der Anleitung von Reiner Ertel versuchte man sich im Nordic-Inline-Skating.

Sumba ist ein Fitnesstraining, das durch latein-amerikanischen Tanz inspiriert ist. Stress und überflüssige Pfunde werden einfach weggetanzt. Mit einem heißen Musik-Mix aus Salsa, Reggeaton und mehr entsteht eine gute Stimmung und nebenbei verbessert man zusätzlich die Kondition. Übersetzt bedeutet Sumba: „sich schnell bewegen und Spaß haben“. Für Sumba Fitness muss man aber nicht tanzen können.

Das Wichtigste ist, sich einfach zur Musik zu bewegen. In einer Fortbildung mit Jaqueline Schäfer Pulst bekommen Übungsleiter und Interessierte einen Einblick in diesen Neuen Trendsport. Anmeldungen nimmt Margrit Mende unter Telefon 05141/54125 oder unter e-Mail info@turnkreis-celle.de entgegen. Weitere Infos kann man im Internet unter www.turnkreiscelle.de bekommen.

Beim ersten Ausprobieren der neuen Sportart.

Foto: privat

OFFIZIELLER

Der Vorteil istz, dass das Nordic-Inline-Skating den ganzen Körper trainiert durch die Beanspruchung des gesamten Muskelapparates. Zugleich wird dabei das Gleichgewicht des Körpers stabilisiert, weil die Stöcke zwei weitere Stützpunkte bilden. Eine gebremste Rolle pro Schiene verhindert zusätzlich, dass die Geschwindigkeit zu hoch wird. Denn Nordic-InlineSkating soll ein Ausgleich für

12.30 - 17.30

Sonntag

03.

PERSONAL SONNTAGS VERKAUF GRATIS April

LIEFERUNG *Gilt für alle Möbel ab einem Einkaufswert von 250.- im Umkreis von 50 Kilometern. Montage gegen Aufpreis.

3HUVRQDO5DEDWWIUDOOH1XW]HQ6LHGLHVHHLQPDOLJH*HOHJHQKHLWEDUHV*HOG]XVSDUHQ 1XUDQGLHVHP6RQQWDJHUKDOWHQ6LHDXIXQVHUHRKQHKLQVFKRQJDUDQWLHUWELOOLJVWHQ 3UHLVHQRFKPDOV3HUVRQDO5DEDWW 6FKQHLGHQ6LHHLQIDFK,KUHQ%HUHFKWLJXQJV &RXSRQDXVXQGOHJHQ6LHLKQEHL,KUHP(LQNDXIYRU0HKUVSDUHQJHKWQLFKW

PERSONAL-RABATT SATT: KÜCHEN Nur 5 Stunden: von 12.30 bis 17.30 Uhr

BERECHTIGUNGSKARTE

Einkaufen mit dem Personalrabatt! zusätzlich



Exklusiv für:

*

l

AUF ALLES

Straße/Hausnummer:

PLZ/Ort:

E-Mail:

3.4 4.20 .201 11 inkl. *Gilt nur auf alle Neuaufträge Neuaufträge am am 30.1.2011, inkl.Skonto, Skonto,nicht nicht kombinierbar kombinierbar mit mit anderen Aktionsvorteilen

INVENTUR auf alle Küchen bis zu

 NUR NOCH BIS SONNTAG!

DER SCHNÄPPCHEN- UND PREISBRECHERMARKT IN CELLE UND LEHRTE!

CELLE Speicherstrasse 20/30 • 29221 Celle Tel.: 05141 - 7001 oder 05141 - 8 88 81 30 Öffnungszeiten Montag - Samstag: 10.00 - 20.00 Uhr

den Körper und auch die Seele sein und eben ein Weg zu sportlicher Erholung. Das Skate-Team-Celle möchte diese Variante gerne im Verein etablieren und diese interessante Sportart zugleich einer breiten Interessengemeinschaft anbieten. Wer Interesse am Nordic-Inline-Skating hat, kann weitere Informationen unter e-Mail sportwart@skate-teamcelle.de beim Skate-Team anfordern.

Flohmarkt in Groß Hehlen CELLE. Am Freitag, 1. April, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr wird in der Grund- und Hauptschule Groß Hehlen, Ilexweg 50, vom Schulverein ein Flohmarkt veranstaltet.

Flohmarkt rund ums Kind CELLE. Am Samstag, 2. April, findet von 13 bis 17 Uhr im Gemeindehaus Altenhagen, Berkefeldweg 74, ein Flohmarkt für Baby- und Kinderbekleidung sowie Spielzeug, statt. Dazu gibt es Kaffee- und Kuchen und ein Kinderschminken.

Schadstoffmobil ist unterwegs CELLE. Das Schadstoffmobil des Abfallzweckverbandes ist am Freitag, 1. April im süd-östlichen Landkreis unterwegs. Es steht in Ahnsbeck am Dorfbrunnen von 9 bis 10 Uhr; anschließend in Wienhausen an der Polizeistation von 10.30 bis 12 Uhr. In Langlingen macht es Station an der Bushaltestelle am Dorfplatz von 12.15 bis 13.15 Uhr; danach in Eicklingen an der Schule von 14.30 bis 16 Uhr.

Blutspenden beim DRK Celle CELLE. Der DRK-Ortsverein Celle bietet drei neue Termine zum Blutspenden an. In Altencelle ist am Freitag, 1. April, von 15 bis 19 Uhr dazu Gelegenheit im Haus der Begegnung, Mittelweg 15A. In der Celler CDKaserne, Hannoversche Straße 30 B, bietet man am Montag, 4. April, von 15 bis 20 Uhr einen Termin an. Und in Groß Hehlen gibt es am Dienstag, 12. April, in der dortigen Grund- und Hauptschule, Ilexweg, einen Termin von 15.30 bis 19 Uhr.

Infoabend der CDU Nienhagen NIENHAGEN. Die CDUFraktion Nienhagen lädt am Donnerstag, 31. März, um 19.30 Uhr im Rathaus Nienhagen zu einem Infoabend über den Stand der Celler Ostumgehung ein. Gäste sind BerndWilhelm Winkelmann, Projektleiter Ostumgehung bei der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, und der CDULandtagsabgeordnete KarlHeinrich Langspecht.

Infoservice über MRSA CELLE. MRSA wirft viele Fragen auf. „Was ist das für ein Keim? Bin ich dadurch ernsthaft krank? Was mache ich denn nun, wenn ich meinen Angehörigen besuchen möchte? “ Interessierten soll an den Donnerstagen 19. April, 3. Mai, 10. Mai und 31. Mai geholfen werden, auf alle Fragen Antworten zu finden. Jeweils von 15 bis 16 Uhr steht die Hygienefachkraft im AKH Celle im Fortbildungsraum des AKH für alle Fragen zur Verfügung.


Mittwoch, den 30. März 2011

LOKALES

Seite 9

Umweltpolitischer Sprecher der SPD

Landtagsabgeordneter besuchte AG 60 plus EICKLINGEN. Detlef Tanke, Umweltsprecher in der SPD-Landtagsfraktion, setzte sich kürzlich bei einer gut besuchten Veranstaltung der SPD-AG 60 plus in Eicklingen kritisch mit der Vergangenheit auseinander. In seine Kritik bezog er alle Regierungen mit ein und zeigte mögliche Alternativen auf. Trotz jahrzehntelanger Nutzung der Atomenergie existiere noch kein Endlager. Dafür würden in Deutschland ausschließlich Salzlagerstätten untersucht. Auch gegenwärtig betrachtet die Bundes- und die Landesregierung trotz kriti-

scher Erkenntnisse keine Alternativen, obwohl sie von einer ergebnisoffenen Untersuchung sprechen. Länder wie Schweden und Finnland untersuchen Alternativen, zum Beispiel Granit, wobei die radioaktiven Abfälle rückholbar eingelagert werden sollen, so dass später eine Aufarbeitung möglich wäre.

Orientierungslauf beim RCEH Celle Nur ein Unentschieden brachte das Derby von MTVE Celle gegen SSV Südwinsen.

Gelungener Saisonstart bei Sonne und Frost

Foto: Wrede

Fußball-Bezirksliga/Kein Sieger in den Celler Derbys

Nach 3:3-Unentschieden teilten sich MTVE und Südwinsen die Punkte CELLE (mw). Am 25. Spieltag gab es in der Fußball-Bezirksliga 2 zwei Derbys aus Celler Sicht. MTV Eintracht Celle traf zuhause auf SSV Südwinsen, und VfL Westercelle hatte Heimrecht gegen TuS Celle FC. In einem spannenden Spiel trennten sich MTV Eintracht und SSV Südwinsen 3:3-Unentschieden. Im zweiten Derby kam TuS Celle FC beim VfL Westercelle nicht über ein 0:0 hinaus. Die anderen Celler Vertreter, SV Nienhagen, TuS Bröckel und FC Firat Bergen gingen an diesem Spieltag allesamt leer aus. Mit dem Unentschieden verpasste TuS FC die Chance, SV Nienhagen von Platz zwei zu verdrängen. Die Nienhagener verloren beim Spitzenreiter TSV Winsen/Luhe mit 1:0 und haben nur noch zwei Punkte Vorsprung auf TuS Celle. TuS Bröckel verlor zuhause gegen VfL Maschen mit 2:5. Damit gehen langsam aber sicher die Lichter in der Bezirksliga für die Bröckeler aus. Der Abstand zu einem Nichtabstiegsplatz beträgt schon 17 Punkte, obwohl noch ein Nachholspiel für die Schäfer-Truppe ansteht. Auch beim FC Firat Bergen ist langsam die Luft raus. Die Überraschungsmannschaft aus der Hinrunde verlor zuhause gegen TSV Auetal mit 0:2.

auf. Der Spielfluss ließ auf beiden Seiten zu wünschen übrig. Deswegen waren die Zweikämpfe ein entscheidendes Kriterium in diesem Spiel. In Halbzeit eins hatte die WeberElf hier die Nase vorn und führte mit einem Tor Vorsprung. Ein anderes Bild bot sich den Zuschauern nach der Halbzeit. Von Beginn an machte die Mannschaft von Spielertrainer Roy Nischkowsky Druck und wollte den Ausgleich. Ein ganz dickes Ding in der 47. Minute: Marvin Sendzik flankte von der rechten Seite auf Michel Mohrmann. Dieser bekam den Ball aber nicht im Tor unter. Fünf Minuten später dann der Schock für die Gäste: Bei einem der zaghaften Gegenstöße fiel wie aus heiterem Himmel das 3:1 für MTV Eintracht. Gerrit Linke zog aus 20 Metern einfach mal ab und der Ball war im Tor. Das hätte doch eigentlich die Vorentscheidung für den Gastgeber sein müssen war es aber nicht. Im Gegenteil, Südwinsen drückte weiter auf den Anschlusstreffer und Eintracht beschränkte sich jetzt mehr auf Ergebnisverwaltung. Die nächste gute Chance für den SSV gab es in der 65. Minute. Eine sehenswerte DreierKombination am Eintracht-

Ein spannendes Spiel sahen die zirka 250 Zuschauer auf dem Eintracht-Platz an der Nienburger Straße. Bereits in der zweiten Minute ging MTV Eintracht mit 1:0 durch ein Eigentor der Südwinsener in Führung. Acht Minuten später - in der zehnten Spielminute nutzte Südwinsens Birko Schläpfer einen Fehler in der Celler Hintermannschaft zum 1:1-Ausgleich. Die Weber-Elf war in der ersten Halbzeit die klar bessere Mannschaft. Gerade bei Standard-Situationen wurde der Gastgeber immer wieder brandgefährlich. So auch in der 32. Minute: Sebastian Ruinat trat einen Freistoß aus dem Halbfeld. Der Ball fand den Kopf von Malte Marquardt, und streifte nur knapp am Südwinsener Tor vorbei. Eine Minute später dann die verdiente Führung für die Celler: Sebastian Ruinat flankte auf Niko Ebeling im Strafraum. Der drückte den Ball zur 2:1Führung über die Linie. Auch danach war MTV Eintracht das bessere Team. Auf der anderen Seite gaben sich die Südwinsener auch nach dem 2:1 nicht

CELLE. Während die Leichtathleten ihre Crossläufe absolvierten, haben die Orientierungsläufer ihre ersten Querläufe im Wald unter der Marienburg bei bestem, aber frostigem Wetter hinter sich gebracht.

Strafraum zwischen Gerrit Linke, Michel Mohrmann und Martin Engeldinger zwang Eintracht-Torwart Sven Sonowski mit einer Glanzparade alles ab. In der Schlussphase war es dann aber wieder die Eintracht, die die Vorentscheidung auf dem Fuß hatte. Marcel Mundiens donnerte den Ball in der 81. Minute aus zirka 25 Metern aufs Tor und traf nur den linken Pfosten. Den Abpraller konnte der MTVE-Sturm nicht verwerten. Das 4:1 wäre - zehn Minuten vor Schluss - die Entscheidung gewesen. Im Gegenzug fiel dann das 3:2 für den SSV: Birko Schläpfer lieferte sich einen Zweikampf mit Jan-Christoph Brodde, und dann folgte das Kuriosum. Brodde gewann den Zweikampf. Aus unbedrängter Situation wollte er den Ball ins Tor-Aus schießen, aber dieser landete im eigenen Netz. In der 90. Minute zeigte der Schiedsrichter drei Minuten Verlängerung an. Dann folgte die letzte Standard-Situation nach einem Foul auf der rechten Eintracht-Seite. Abwehrchef Roy Nischkowsky war mit aufgerückt. Der Freistoß wurde ausgeführt und fand ausgerechnet seinen Kopf und er köpfte den Ball zum 3:3Endstand ins Tor.

René Vandieken an einem Streckenposten. Mit dabei waren René Vandieken und Karl-Heinz Liebegut vom RCEH Celle. Gastgeber OLV Uslar hatte auf dem Hügel der Marienburg neun verschiedene Streckenvarianten für die Läufer vorbereitet. Eine besondere Schwierigkeit gab es dabei durch die von der Sonne angetauten Böden, durch die sich die Rutschgefahr erhöhte. Vandieken (Laufklasse H 35) hatte sich bereits gut vorbereitet und erreichte auf der Langbahn (sechs Kilometer Luftlinie mit 290 Höhenmetern und 13

Kiwi

Spitzpaprika rot

Italien

Marokko, Kl. I

Stück

500 g Schale

Foto: privat

Posten) in 71:56 Minuten Platz 13 - in dem mit vielen Bundeskadern gut besetzten Feld von 25 Teilnehmern eine recht ordentliche Platzierung. Dabei hatte der Celler auf seiner Route laut GPS-Uhr echte 8 km und 280 Höhenmeter abgelaufen. Die mittlere Bahn (3,2 Kilometer mit 200 Höhenmetern und zehn Posten) bewältigte Karl-Heinz Liebegut (H 70) in 49:41 Minuten. Unter 27 Läufern kam er so auf den 16. Rang und war damit bester Altersklassenläufer.

(2.98 / kg)

1.49

-.25

Aktionspreis

WOCHENENDE

Fruchtjoghurt

zart, mager

per kg

Mineralwasser

mild, versch. Sorten

Classic oder Medium

250 g

12 x 1 Liter Kiste

(1.56 / kg)

gültig von Donnerstag, 31.03.11 – Samstag, 02.04.11

Zur Zubereitung ng von Säuglingsnahru geeignet!

zzgl. Pfand 4.50 (-.17 / l)

66*

-.3-.949 20%

6.

Aktionspreis

BILLIGER!

statt

Hähnchen-Schenkel Hkl. A, ungewürzt, tiefgefroren

MegaOsterhase aus EdelVollmilchSchokolade

500 g (7.98 / kg)

99

12..88 30% BILLIGER!

statt

99*

3.

Edle Tropfen in Nuss „Oster-Collection“

Gute Butter Power

(4.76 / kg)

15% Vol., versch. Sorten

versch. Motive

0,7 Liter

(16.64 / kg)

(5.70 / l)

300 g

20% BILLIGER!

66

12..19 24%

statt

BILLIGER!

19*

1.

Aktionspreis

99

34..99

statt

iiŽÌÀœ˜ˆÃV…iÃÊiÃi}iÀBÌÊUÊLi˜`vÀiˆiÃÊ//Ê >ÀL‡ ˆÃ«>ÞÊUÊ6ˆ`iœ‡Ê՘`ʜ̜‡7ˆi`iÀ}>Liv՘ŽÌˆœ˜ÊUÊÕȎ‡-«ˆiiÀÊUÊ>i˜`iÀ‡՘ŽÌˆœ˜ÊUÊ ÓÊ ʈ˜ÌiÀ˜iÀÊ-«iˆV…iÀÊ ­iÀÜiˆÌiÀL>ÀÊ«iÀʈVÀœ- ‡ Karte – nicht im Lieferumfang enthalten) eBooks ausprobieren z.B. unter: www.beam-ebooks.de/kostenlos.php

Aktionspreis

250 g

1 kg

E-Book Reader Höhe ca. 30 cm

99*

4.

Aktionspreis

*Dieser Artikel kann wegen begrenzten Vorrats schon am ersten Tag des Angebots ausverkauft sein - Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen! Gültig in KW 13 / HoSB

m

SchweineFiletköpfe

ZUM

17, 8c

SUPER ANGEBOTE

Aktionspreis

50% BILLIGER!

*

99..-ellers

UVP des Herst

199


Seite 10

LOKALES

Winsen jetzt ACHTUNG! Ab Sommeröffnungszeiten.

Wir res tauriere auch Ihre n Möbel Neuer Damm 1a • Müden /Örtze • Tel.: (0 50 53) 90 31 32

www.antik-wohndiele.de Auf unseren Service ist Verlass! 85 Jahre

Elektro Dageförde e.K. Inh. Eugen Glups

HAUSTECHNIK • Alt- und Neubauinstallationen • Hausgeräte Verkauf + Reparaturen • Nachtspeicheranlagen • Blitzschutzanlagen • Photovoltaikanlagen Celler Straße 7 · 29308 Winsen (Aller) mobil: 01 71 / 7 16 34 97 0 51 43 / 62 24 elektro.dagefoerde@t-online.de Fax 32 65

Bus-Einkaufsfahrt zum Modehaus

AutoTeile AutoTeile Thimm

Ersatzteile. Zubehör. Tuning. Hobby.

...hält Ihr Auto jung

in Isernhagen

11. April 2011 um 8.30 Uhr inkl. Frühstück 12,90 Anmeldung unter:

Tel. 0 51 43 / 66 75 85 oder im

Bestellshop Jacobus Poststraße 8 • Winsen/Aller

Gut einkaufen in Winsen

Alles für Fans von Anhängern • Unterlegkeile • Stützräder • Zurr-Gurte • Bremsenteile • Rückleuchten • Rückstrahler • Kennzeichenleuchten

• Steckdosen • Elektrikteile • Kupplungen Adapter 95 (13-polig auf 7-polig)

9.

• Verschlüsse • Safety-Boxen • Radschrauben Einmalig hier im Ort!

Mühlenweg 27 • Winsen Telefon (0 51 43) 66 61 16 www.teilethimm.de

EXTRA

Jahreshauptversammlung des MTV „Fichte“ Winsen

Florian Hemme von Mitgliedern zum Ersten Vorsitzenden gewählt WINSEN. Kürzlich fand Jahreshauptversammlung des MTV „Fichte“ Winsen (Aller) statt. 50 Mitglieder waren der Einladung des größten Sportvereins in der Gemeinde gefolgt.

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 10 -12 Uhr und 14 -18 Uhr Sa. 10 -13 Uhr und 14 -17 Uhr So. Schautag von 10 -13 Uhr und 14 -17 Uhr

Mittwoch, den 30. März 2011

Der Zweite Vorsitzende Gunther Menzel eröffnete die Versammlung. Stellvertretend für alle im vergangenen Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder wurde des verstorbenen Ersten Vorsitzenden Wilfried Hemme gedacht. Menzel würdigte an dieser Stelle nochmals die außerordentlichen Verdienste Hemmes für den MTV. Im Bericht des Vorstandes führte Menzel die erfolgreichen Feierlichkeiten zum 100-jährigen Vereinsjubiläum 2010 an, die den Verein nach außen hin bestens dargestellt haben. Als Höhepunkt des Jubiläums stelle er den feierlichen Kommers und die anschließende „RotWeiße-Ballnacht“ heraus. Auch für diese beiden Festlichkeiten habe der Verein von vielen Seiten großes Lob erhalten, so Menzel. Er bedankte sich im Namen des Vorstandes nochmals bei den zahlreichen fleißigen Helfern vom MTV und befreundeten Institutionen, die die vielen Veranstaltungen überhaupt erst möglich gemacht haben. Bei dem nächsten Tagesordnungspunkt gab der Versammlungsleiter einen Führungswechsel in der Sparte Turnen bekannt: Matthias Krüger wurde für seine erfolgreiche Arbeit in den vergangenen zehn Jahren gedankt und seiner Nachfolgerin Maritt von Hörsten für die zukünftige Leitung der Abteilung ein gutes Gelingen gewünscht. Im Anschluss berichteten die Abteilungsleiter über die Arbeit in ihren Verantwortungsbereichen: Jörg Schmirler sprach über die Badminton-Abteilung, Felix Hemme über die Hand-

ball-Abteilung und Dr. Reiner Jahns über die Schach-Abteilung. Isabell Menzel berichtete über die Tae Kwon Do-Abtei-

Mitgliedern in ihren Ämtern einstimmig per Handzeichen bestätigt. Die Kassenwartin Angelika Hemme gab im Anschluss einen ausführlichen Kassenbericht ab, der bei den Anwesenden keine Fragen aufwarf. Der Bericht der Kassenprüfer Mo-

gestimmt werden. Nach Abzug zweier ungültiger Stimmen konnte in einer geheimen Wahl Stefanie Brückner einstimmig zur Kassenwartin und Felix Hemme mit einer Gegenstimme zum Pressewart gewählt werden. Neuer Erster Vorsitzender des MTV ist Florian

Der neue Vorstand des MTV mit Geschäftsführung: Zweiter Vorsitzender Gunther Menzel (von links), Geschäftsführerin Angelika Hemme, Schriftführerin Sigrid Rose, Erster Vorsitzender Florian Hemme, Kassenwartin Stefanie Brückner und Pressewart Felix Hemme. Foto: Schmirler lung, Angelika Hemme über die Rock ‘n‘ Roll/JazzdanceSparte und stellvertretend für Britta Schäfer auch über die Gesundheitssport-Abteilung. Ralf Petersen informiert über die Tischtennis-Abteilung und Maritt von Hörsten über die Abteilung Turnen. Alle Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleiter wurden als Mitglieder des erweiterten Vorstandes danach von den anwesenden

ritz Richter und Martin Finke empfahl die Entlastung des Vorstandes, die daraufhin durch die Versammlung einstimmig erfolgte. Bevor der MTV-Ehrenvorsitzende Henri Bode die Leitung der anstehenden Wahlen übernahm, trat Angelika Hemme als Kassenwartin zurück. Zu den Vorstandsposten Pressewart und Erster Vorsitzender musste nun auch über dieses Amt ab-

Hemme, der mit nur drei Gegenstimmen aus der Versammlung gewählt wurde. In einem offenen Wahlgang wurden Gunther Menzel als Zweiter Vorsitzender und Sigrid Rose als Schriftführerin einstimmig bestätigt. Zur Geschäftsführerin wurde einstimmig Angelika Hemme bestellt. Stellvertretender Kassenprüfer ist nach einstimmiger Wahl Simon von Hörsten.

Kaulquappen bestimmen

Saisoneröffnung auf NABU Gut Sunder am 2. April

„Erlebter Frühling 2011“ Spaß für junge Naturforscher STEPHAN KISTNER

KFZ-TECHNIKERMEISTER TAUBE BÜNTE 14 TELEFON: 0 51 43 / 66 84 31 29308 WINSEN/ALLER JEDEN DIENSTAG+FREITAG TÜV www.kis-car.de · ÖFFNUNGSZ.: MO.-FR. 8-19 UHR · SA. 9-14 UHR

Start ins Gartenjahr! Bei uns erhalten Sie alles für Ihren Garten! - Düngemittel (Garten- und Rasendünger) - Rasenmoosvernichter - Torf, Mulch und Blumenerden - Saaten, Sämereien und Pflanzkartoffeln - Pflanzenschutzmittel für Haus und Garten - und viels mehr!

Schauen Sie vorbei!

29308 Winsen / Aller, Hornbosteler Straße 68 Telefon 0 51 43 / 63 64, Telefax 0 51 43 / 59 20

MEISSENDORF. Mit einem Wettbewerb für kleine Naturforscher wird in diesem Jahr die Saison auf NABU Gut Sunder eröffnet. „Warum sieht man den Gartenrotschwanz eigentlich nicht im Winter? Weshalb hütet sich die Bänderschnecke davor, dem Igel zu nahe zu kommen? Und warum treibt sich der Igel gerne unter Apfelbäumen rum?“ NABU-Wildtiernis Gut Sunder, in Zusammenarbeit mit der NAJU Berlin, lädt alle Kinder ein, am bundesweiten Wettbewerb „Erlebter Frühling“ teilzunehmen und die ersten Frühlingsboten zu entdecken. Es gibt tolle Preise zu gewinnen und viel Information zu den Frühlingsboten. Am Samstag, 2. April, ab 11.30 Uhr haben alle Kinder die Möglichkeit, unter fachkundiger Anleitung von Bernhard Vömel, Ehrenamtlicher des NABU, die Frühlingsboten zu entdecken

und einiges über sie zu erfahren. Als Ausflugsziel mit neuen Akzenten möchte sich NABU

Gut Sunder in diesem Jahr in der Region Celle und darüber hinaus etablieren. Zwei neue Kameras in einem Fledermauskasten und in der Eisvogelnistwand lassen zum Beispiel auf spektakuläre Bilder von Fledermaus und Eisvogel hoffen.

Kinder können viel entdecken.

www.celler-kurier.de

Lehrgang mit Gert Stumme WINSEN. Am Freitag, 22. April, am Samstag, 23. April, und am Montag, 25. April, wird Gert Stumme auf der Reitanlage des RuF Allertal e. V. einen Dressurlehrgang der Klassen A - M geben. An drei Tagen werden die „Viereck-Artisten“ individuell unter die Lupe genommen und trainiert. Näheres auf der Homepage unter www.ruf-allertal.de. Anmeldungen und Anfragen bis zum Samstag, 2. April, bei der Organisatorin des Dressurlehrgangs, Anabelle Hille Voigt, unter Telefon 05143/183916, 0178/1815686 oder per e-Mail anabellehille@web.de.

Foto: privat

Besuchen Sie uns im Internet Die Fotoecke „ Geben Sie Ihre private Kleinanzeige auf „ Blättern Sie in unseren digitalen Ausgaben

MEISSENDORF. Ein interessantes Seminar über das Bestimmen von Kaulquappen bietet NABU Gut Sunder von Freitag, 1. April, 19 Uhr, bis Sonntag, 3. April, zirka 13 Uhr, an. Referent ist Diplom-Biologe Wilfried Schulz.

in Winsen

Inh. Chr. Müller & M. Müller-Voss GbR

• Büro- u. Schreibwaren • Passfotos • DVD-Filmverleih

Kirchstraße 1 • 29308 Winsen/A. • Tel. + Fax 0 51 43 / 9 31 11

Verliebt

< Verlobt < Verheiratet

Sagen Sie es allen durch den


Auf zum groĂ&#x;en

SONNTAGSVERKAUF 3. SONNTAG

FREITAG

10%

*

60%

**

auf

45%

*

APRIL

G

APRIL

APRIL

VON 11.30ď&#x161;ş17.30 UH R VERKAUF ab 12.30 U HR

10. ď&#x161;ş20. UHR 10.00 ď&#x161;ş20.00 UH R 00

00

auf einen Teppich Ihrer Wahl aus unserer Teppichabteilung

10%

*

15%

*

auf

auf die Marken

Tolleseln

Odiste eKleirbnean instunserem

auf frei geplante

KĂźchen

fĂźr

15% **

Ăśbel m n e t r a G batt a r s g n u n ErĂśďŹ&#x20AC;

Celle-Westercelle

%JSFLUBOEFS#t)FJOFDLFT'FME www.moebel-wallach.de 5FMt.P4B6IS

Warenausgabe ab 8 Uhr

1. 2.

SAMSTA

Kinderparadies. g. ta Samstag u. Sonn

10%

*

Nur dieses Wochenende

auf

20%

0%

*

auf Alles

30 Monate

*

Finanzierung

 KASSLERBRATEN

mit Sauerkraut und KartoďŹ&#x20AC;elpĂźree.

FĂźr nur

90

3.

(GĂźltig nur vom 01.03.04.11, bis 15 Uhr, fĂźr 2 Personen.) Verzehr nur vor Ort.

pro Portion.

Jetzt wissen Sie, wo der Osterhase lang läuft & der Sparfuchs sein Zuhause hat! * Gilt nur fĂźr Neuaufträge vom 01.-03.04.11. Ausgenommen in Anzeigen und Prospekten beworbene Ware, bereits reduzierte Ware, Markenware der Firmen Arte Espina, Esprit, Joop, now! By hĂźlsta, HĂźlsta, Kettler, Natuzzi, Liebherr, LG, Makalu, Miele, Moll, Musterring, Paulig, Peters & Peters, Rolf Benz, SchĂśner Wohnen, Stressless, Team 7, Tempur, Vorwerk Teppiche, Weber Grill, Royal Garden, Paschen BĂźcherwand 2.1, Die Hausmarke, 1,--Shop, Unicor, Flexa, Bondomus, alle Autositze & Kinderwagen, BĂźcher, KaďŹ&#x20AC;eevollautomaten, Modell YPSO von Paidi und Markenware der Abteilung wallach EXCLUSIV. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen und untereinander. ** Gilt auf unseren gesamten Teppich- und GartenmĂśbel-Bestand. Ausgenommen in Anzeigen und Prospekten beworbene Ware, sowie unsere sowieso schon reduzierte Ware und Markenware der Firmen Musterring, Joop, Arte Espina, Weber Grill, Royal Garden, Natuzzi, Kettler, SchĂśner Wohnen Teppiche, Peters & Peters, Paulig, Vorwerk Teppiche und Ware der Abteilung wallach EXCLUSIV. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen und untereinander. Rabatt bezogen auf den Ursprungspreis. GĂźltig vom 01.-03.04.11


Seite 12

KLEINANZEIGEN

Mittwoch, den 30. März 2011

Ihr Erfolg: Kleinanzeigen im Kurier Verkäufe

Verkäufe

Allgemein

Multimedia

www.Piano-Dilger.de 200 Klaviere, Flügel, Clavinova ab 600 C, Finanz., Mietk. ab 20 C. Evendorf (A7), nördlich Hannover, Sa. 9-14 Uhr od. Tel. 04175/372 Gebrauchte 05053/1228

Treppenlifte,

Computer-Kummernummer, :: PICK IT-Service, Tel. 05141/950449

Verkäufe

Fahrräder und Zubehör

Tel.

24er Mädchenfahrrad, blau, mit breiten Reifen, inkl. Helm, VB 50 C, Tel. 05141/330302 Ca. 300 Ausgaben Niedersächsischer Jäger, gegen Gebot abzugeben. 2 Ruder, sehr schön, auch als Deko, 30 C. Tel. 05141/52880 Kaminofen mit Grundplatte u. Zubehör zu verkaufen, VS. Tel. 0176/80252935 Ca. 50 verschiedene Modellautos, div. Gebäude, für Modellbahn zu verkaufen. Tel. 05141/881985

Herren Cityfahrrad, 28“, 3-Gang Nabendynamo, Farbe magenta, Preis 90 C, Tel. 05086/739 Damenfahrrad, E-Bike, 28“, Hartje „san Remo“ Sparl, wenig benutzt, VS, Tel. 05141/9808191

Verkäufe Bekleidung

Konfirmationsanzug, schwarz/gestr., m. Weste u. Krawatte, Gr. 164, VB 45 C. Tel. 0170/4408256

Brillen bequem von Zuhause, 24 Std., www.brillen-butler.de Lauflerngerät, Babysafe, Laufstall m. Nestchen/Stoff, Kombi-Kinderwagen, Deckenfluter, neuw., top Zust., zu verkaufen. Tel. 05141/882848 Blaubasalt in großen Mengen und Findlinge in versch. Größen abzugeben, Preis VS. Tel. 05084/3353 Damenfahrrad m. tiefem Einstieg, wenig benutzt, VB 250 C, Duschhocker, neu, 25 C, Tel. 05054/1004 Eßzimmer (Massivholz), m. rundem Tisch (ausziehb. auf 8-10 Pers.) u. 4 Stühle, Vitrinenschrank etc., VS. Kiefer-Betten (Massivholz) + 2 kl. Nachtschränkchen, VS. Hometrainer, neuw., VS. Tel. 05141/887245

Zahle Höchstpreise für alte Uniformen, Orden, Kopfbedeckungen, Dolche, Fliegerpokale, Säbel, Militärpapiere, militär. Blechspielzeug Schulterklappen, Ausrüstungen, Offiziers Geschenke, Reservisten Krüge Fotoalben usw., aus der Zeit v. 1813 bis 1945 Tel. 05141/482898 Die Gold - und Silberschmiede, Neue Str. 32, kauft jedes 333, 585. 750er Gold oder 800 u. 925er Silber.

Suche alte Militärsachen Orden und deren Urkunden, Uniform, Ehrengeschenke, Soldatennachlässe, Fotoalben. Gern auch ganze Sammlung. Zahle für kompl. Nachlaß mit Urkunden bis z.B.: Deutsches Kreuz 1.500 C, Fliegerpokal 2.000 C, Ritterkreuz 15.000 C, Tel. 04275/963321

Kleintransporte aller Art, Hausmeisterdienste und mehr. Tel. 05141/940204, Fax: 940310 oder Tel. 0171/7755733

Su. gebrauchte und defekte Motorsägen. Hole ab! Tel. 0172/4197993

Hohner Akkordeon Morino V 120, schwarz, 8 J. alt, sehr guter Zust., gepr. von Fa./Akkordeon Fachmann, VB 5.200 C. Tel. 0170/4902797 od. 05056/1290

Sofort Bargeld! Kaufe Kupfer, Messing, Zinn. Tel. 05141/86492

Single-Sammlung, Rock - Pop Klassik - Schlager, ca. 50 Stck. kpl. 15,- C, Tel. CE 55999

Suche Modelleisenbahn u. altes Blechspielzeug. Tel. 05372/6538

Suche Esszimmertisch in Kirsche, Tel. 0170/9354945

Junger Mann/Sammler kauft Omas Nähmaschine u. anderes von 19381945 (Füllfederhalter u. Dokumente). Tel. 01522/5829254 Suche Betonplatten, ca. 30 m , Tel. 0170/4902797 2

Teichpumpe Oase, 3.000 l/h, m. UVFilter-System, Verteiler, Absperrhahn, Schläuche, VS, Tel. 05051/2338

Kreisel Rasterdämmplatte grau, stufenpfalz, 100 mm, WLS 032, ca. 20 m2, NP 12,70 C/m2, Preis VB. Tel. 05146/985423

Verkäufe

Verkäufe

Philips Babyphone, 1 x benutzt, 30 C. Tel. 05056/234

Rund ums Kind

Einrichtung

Kaufgesuche Kaufe Bücher aus allen Bereichen. Tel. 05149/8608

Couchgarnitur Rundecke, blau, m. Federkern, inkl. Ottomane, Staufach, Bettfunktion, 1 Sessel, VB 350 C, Tel. 05143/667585

Kaufe: 333, 585, 750er Goldschmuck, auch defekt. Uhren, Münzen, Zahngold, Heinrichs, Neue Str. 32, Celle. Tel. 05141/28911

Allgemein

Tel.

Dienstleistungen Fensterputzen nach Hausfrauenart, inkl. Rahmen. Tel. 05141/381286

(Doppelter Preis)

(Dreifacher Preis)

(Vierfacher Preis)

Schreiben Sie in jedes Kästchen nur einen Buchstaben/Satzzeichen. Nach jedem Wort/Satzzeichen lassen Sie bitte ein Feld frei.

Private Kleinanzeige 1 Zeile 5,- b / jede weitere Zeile 1,- b

b 7,b 8,-

Schlosser/Metallbauer mit Schweißkenntnis gesucht. Zur Festeinst. od. geringf., für sofort in Winsen/A., Anfragen Böhnke Schlosserei. Tel. 05143/6651593 od. 0170/7738293 Suche Dachdecker, für Kleinreparaturen, zu sofort. Tel. 0162/3329274 Smiley’s Pizza Profi sucht Fahrer mit od. ohne PKW. Tel. 0151/12796421

Auslieferungsfahrer im Paketdienst mit eig. PKW/Kombi, für Jeversen Marklendorf, auf 400 C-Basis gesucht. Tel. 05084/400796 od. 0162/7605599

Tel.

Biete Nachhilfe in Englisch und Deutsch bis zur 10. Klasse. Nähere Infos/Terminvereinbarung unter: Tel. 0151/24145418

b11,b12,-

Chiffre-Anzeige gewünscht R Ich hole die Zuschriften persönlich ab R Ich bitte um Zusendung per Post

(+ 5,- b Chiffregebühr) pro Veröffentlichung

Der Betrag von b

R soll abgebucht werden von Kto.-Nr.:

BLZ:

Auftraggeber: Name:

Vorname:

Straße, Nr.:

Wohnort: Unterschrift: Mühlenstraße 8 A, 29221 Celle (0 51 41) 92 43-59 / -30 / -31 Fax (0 51 41) 64 69



Audi TT, silber, Bj. 2001, 165.000 km, Scheckh.-gepfl., 8-fach bereift, So.- u. Wi.-Reifen auf Alufelge, top Zust., SLine Optik, Ledersitze (schwarz), VB 8.350 C, Tel. 05086/9879296 ab 18 Uhr

Kühl- Gefrierkombi, 4 1/2 J. alt, H/B 140/50 cm, defekt, zu verschenken. Tel. 05141/8888246

Audi A3, Bj. 97, 169.000 km, TÜV 10/12, Climatronic, SD, Sportsitze, 17“ Aluräder, VB 3.200 C, Tel. 0175/7338706

Tiermarkt

Fiat

Große Zierfisch- u. Pflanzenbörse, am 03.04., von 14:00-16:30 Uhr, PE/Stederdorf - Gasthaus „Zur Sonne“, Edemissener Str. 6. Tel. 05171/16147 od. www.Aqua-PlantaPeine.de

Barchetta, silber, Bj. 07/96, TÜV 03/12, 106.401 km, VB 2.500 C, Tel. 0170/7743729

2 12 Wo. alte Rhodesian Ridgeback Hündinnen, direkt vom Züchter zu verk., Preis VS, Tel.05142/4453 od. 01520/6441816 Familie mit Hund sucht eine 3-4 ZKB Wohnung in Celle. Bitte melden unter: Tel. 0151/40439504

Ford Fiesta, schadstoffarm D3, Bj. 96, rot, TÜV/AU neu, 2. Hd., 37 kW, 2 x Airbag, Reifen u. Auspuff neu, guter Zust., 1.350 C, Tel. 0170/3248347

Schnäppchen!! Opel Corsa A CC 1,2 l, Bj. 91, TÜV/AU 03/12, VB 600 C. Tel. 0163/1443156

E-Gitarrenunterricht, 05141/887908

b10,-

Audi

Weyhausen-WOB, 2-Fam.-Wohnhaus, 130/110 m2, Grg./Halle 90 m2, Eig. Grundst., 600 m2, zu verk., näheres unter: Tel. 05362/71586 od. 0171/2765186

Unterricht

b 9,-

Wohnzimmergarnitur, 3er Sofa u. 1 Sessel, m. Gebrauchsspuren, blaugemustert m. terracottafarbenen Ornamenten zu verschenken, in Wietze. Tel. 05146/4335

Gebraucht- und Unfallwagenankauf zu Höchstpreisen, ab Bj. 91. Starbatty Kraftfahrzeuge, CE/Wietzenbruch, Gewerbegebiet Kolkwiesen. Tel. 05141/45097 od. 0172/5192906

Regalservice auf geringf. Basis, Mo.-Sa. 6.00 Uhr, 1,25 Std. od. 0,75 Std., in Celle zu vergeben. IS-Services, Tel. 07062/917939

Pensionär sucht Mini-Job bis 400 C, mit flexiblen Arbeitszeiten oder auch Heimarbeit. Tel. 0162/9170598

b 6,-

Doppelbett zu verschenken, 200 x 180 cm, Leder. Tel. 0179/3193451

Kaufe Fahrzeuge aller Art, auch Unfall, Mängel, hohe km, zahle Höchstpreise. Tel. 05141/709468 od. 0172/4585332

Opel

Stellengesuche

b 5,-

Helle Teppich-Brücke, 70 x 135 cm, Tel. 05141/52880

Kaufe PKW und Busse, Bj. 84-06, auch Unfall od. hohe km. Tel. 05137/875051

Immobilien

Pizza Bringdienst sucht Fahrer/in mit oder ohne eigenem PKW, auf 400 C Basis. Tel. 05141/908298 od. 908299

Rubrik

Verschenke

Ankauf

Suchen Mitarbeiter mit PKW f. vormittags, flex. ab 5.30 Uhr auf 400 C Basis, in Celle u. Umgebung. IS-S. Tel. 07062/917951

Pascha-Grill in Lachendorf sucht ab sofort Mitarbeiter/in (Vollzeit/Teilzeit) für Dönerladen. Bitte anrufen unter: Tel. 05145/284973

RMittwoch und Sonntag (doppelter Preis) bzw. in der nächstmöglichen Ausgabe unter der Rubrik

Künstlerin vermietet FeWo. Nordsee/Nähe Niebüll, ruhige FeWo an der dän. Grenze, 40 m2, 1-2 Pers., sep.Eing. im Holzhaus, Garten, Terr. u. Möbel, Fahrräder vorhanden, Bettw./Handtücher inkl., Sat-TV, keine NK, v. priv. zu verm., Tiere erlaubt, 4050 C pro Nacht. Prospekt auf Anfrage. Tel./Fax: 04663/188674

Kraftfahrzeuge

Mischlingswelpen, 8 Wochen alt, ab sofort abzugeben. Tel. 05146/984600

Das Pizza House sucht freundliche u. zuverlässige Auslieferungsfahrer (m/w), als Minijob od. in Teilzeit. Blumlage 50, 29221 Celle. Tel. 0176/90777601

RSonntag

Reise und Erholung

Fiesta Trend, Bj. 99, 99.900 km, TÜV 2012, 37 kW, 4-trg., 2 Airbags, G-Kat Euro 3, Servo, Color, Radio/CD, Allwetterreifen, sehr gepfl., 1.999 C. Tel. 0171/7555358

Suche kinderlieben Putzteufel mit Neigung zum Kochen, auf 400 C Basis, in Wardböhmen. Tel. 0151/54672706

R Mittwoch

Tel.-Nr.:

Stellenangebote

Sperrmüll-Schrott. 05141/44352

Der unten stehende Text soll erscheinen in der Ausgabe am

Bank:

Saft-/Salatbar und... Sie sind mit sich selbst zufrieden! CE, Schuhstr. 51

1a Nebentätigkeit, 300 C/Woche, Tel. 0177/4229122

Erfolgreich, preiswert und familienfreundlich!

Rliegt in bar bei

Gesund und Fit

Entrümpelung vom Keller bis zum Dach. Scheffler Recycling. Tel. 05141/42974

Beliebter Lesestoff - Kleinanzeigen im

und zusätzlich unter den Rubriken Nr.:

Brunnenbohren, 200 C. Brunnenbauhandwerk W. Krügerke. Tel. 05144/2311

Verschiedenes

KLEINANZEIGEN-COUPON

Nr.

Wir erstellen Arbeitnehmern die Einkommensteuererklärung im Rahmen einer Mitgliedschaft und Einkünften ausschließlich aus nichtselbstständiger Tätigkeit. Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V., Ber.-Stelle: 29225 Celle, Malvenweg 7, Ansprechpartner Christel Prien, Tel. 05141/47798 Fax: 05141/940769

Flex. Friseur/in f. Salon in Hambühren auf 400 C Basis gesucht. Tel. 0172/5178150 oder post@luckystyle.de

Sa., 02. April - Tapasplatte, warm/kalt, p.P. 13,90 C. La Cabana, Breite Str. 19, Tel. 05141/9937688

Regale in Buche, wie neu, günstig zu verkaufen. 2 schöne, passende Regale, für Wohnräume, mit 6 Böden, B/H/T 35/182/43 cm, zus. 35 C, aber auch einzeln; Tel. 05141/55999

Die Gesellen: Fliesen von Bäder, Treppen, Balkone und Terrassen. Tel. 0174/7906575 Brunnen 300 C. Gartenberegnung von Hunter und Rainbird. Jortzik Bewässerung. Tel. 05145/93400

Suche Schneeschild für Rasentrecker oder kompletten Trecker. Tel. 0172/4197993

Rund um den Garten

Kleintransporte u. Entrümpelungen, Tel. 0173/7777687 od. 05052/911622

Kaufe Vorwerk Staubsauger auch def. u. Reparaturannahme. Tel. 05144/6674184

Verkäufe Musik

Haushaltsauflösungen, Abfuhr von Gartenabfällen. Scheffler Recycling, Tel. 05141/42974

Einzelnachhilfe zu Hause in Celle u. Landkreis. Mathe, Deutsch, Engl., Frz. u.a., erfahrene Lehrkräfte, NachhilfeZentrale. Tel. 05145/2787040

Veranstaltungen

Vermietungen 3-Zimmer-Wohnungen

Ruhig für Rentner, 3 Zi.-Whg., Nettomiete 219 C, EBK, Vollbad, sep. WC, gr. Balkon, renov. m. Auslegeware oder Laminat, courtagefrei, Berliner Str. 8 B, 29303 Bergen. Tel. 04102/63301 Fax: 04102/803729 Wietze, 3 ZKB, ca. 60 m2, KM 290 C, Tel. 05141/4826114 Bergen/OT, 3 Zi.-Whg., OG, 80 m2, EBK, Bad, Gas-ZH, Abstellr., KM 300 C + NK + MS, Tel. 0174/5319601 Kuschelige DG-Whg. im Reetdachhaus, ca. 90 m2, sep.-Eing., an Ehepaar mittl. Alters zu vermieten. Tel. 05054/618 Suche Nachmieter für 3 Zi.-Whg., ca. 120 m2, EG, Terrasse, Stellplatz für PKW, Gartenanteil, KM 610 C + NK, Tel. 05143/7050826

Vermietungen Häuser

Höfer/Nähe Celle, kleines Haus mit Gasheizung zu vermieten ab 1. Mai. Wfl. ca. 60 m2, auf 1.200 m2 Grdst., Fassade Vollwärmeschutz, KM 420 C. Tel. 030/7723735

Sa., 02. April - Tapasplatte, warm/kalt, p.P. 13,90 C. La Cabana, Breite Str. 19, Tel. 05141/9937688 Flohmarkt in der GHS Wietzenbruch am Sa. 02.04.11 von 14:00 bis 17:00 Uhr! Anmeldung: Tel. 05141/4826081

Esoterik Tel.

Bastlerauto!!! Omega Caravan MV6, Vollaustattung mit Leder, VB 1.200 C. Tel. 0163/1443156

Renault Twingo, gr. Faltd., G-Kat, gr. Plakette, 40 kW, TÜV/AU neu, schwarz, 2 x Airb., Bj. 96, 97.000 km, Reifen neu, guter Zust., 1.350 C. Tel. 01520/3538723

Volvo Volvo C30 1,6 I Edition+, Facelift, EZ 02/10, 27.000 km, 1. Hd., unfallfr., Klimaautom., Sitzhzg., USB, WR etc., top Zust., VB 14.450 C, Winsen/Aller Tel. 05056/9710110

VW-Passat Variant, EZ 11/91, TÜV 10/12, 271.000 km, VB 700 C. Tel. 01520/2324010

Bekanntschaften

Mietgesuche

Du bist männl., zw. 40 u. 48 J., ab 1,75 cm! Als Rasenmäher, Brötchenholer, Intelligenzbestie u. Kuschelkissen unschlagbar? Ich freue mich auf deine Antwort. Bitte mit Foto! Chiffre CCM13/11/189

Alleinstehende Person sucht für sofort eine 1-2 Zi.-Whg., bis 50 m2, in Celle. Ambulante Wohnungslosenhilfe Tel. 05141/25660

Gemeinsam ist besser als einsam. Du bist auf den Hund gekommen, ich auch! Sehen uns gelegentlich im Imbiss, würde mich über eine Antwort freuen. Chiffre CCM13/11/198

Wir (2 Pers. 41 + 50 J.) suchen 3,5 4 Zi., ab 85 m2, Whg. od. kl. Haus, mit BLK od. Terr. in Celle od. Umgeb. 5-10 km, KM bis 600 C, mögl. zum 01.05.11. Tel. 0160/95824859 Drei Mädels (47, 21, 19) und ein kleiner Hund suchen 4 Zi.-Wohnung oder kleines Haus günstig zu mieten. Chiffre CCM13/11/193

Camping/Wassersport www.bootshalle-braunschweig. com Bootsmotorenersatzteile, Motore, Schlauchboote, Bootszubehör. Bootshalle Braunschweig in Meine, An der Feuerwehr 10. Tel. 05304/1098

Motorräder

Cafe-Pension Libelle in Hassel, Kuchen und Torten auch außer Haus. Tel. 05054/1607

Seriöses Kartenlegen. 0541/23359

Allgemein

GSX-R 750, Bj. 2001, 22.000 km, TÜV 02/12, schwarz/rot, Sportauspuff GP, Top Zust., viele Extras, 145 PS auf 27 kW eingetragen, VB 4.399 C. Tel. 05086/9879296 ab 18 Uhr Mofa-Roller, 5.099 km, VB 650 C. Tel. 05145/6409 od. 0162/6949618

Kraftfahrzeuge Zubehör

4 SR, 155/65 R14 75T, 5 mm, o. Flg., 50 C. 2 M+S, 185/60 R14 82T, 5 mm, o. Flg., 40 C. 4 SR, 205/50 R15 86V, ca. 5 mm, VW Felge, 80 C. Tel. 0162/9745320

Alleine leben? Mit mir nicht mehr! Er, 53 J., 70 kg, 182 cm, Raucher, bodenständig, mit Haus u. Garten, sucht dich bis 54 J., schlank, für eine feste Beziehung. Chiffre CCS12/11/183 Suche liebe Frau mit normaler Figur - möchte mich neu verlieben. Er, 40 J., attraktiv, 182/78, Hoobys: mein Hund, Kino, DVD, gutes Essen, Joggen, Fitness. Melde dich, ich freue mich. BmB. Chiffre CCS12/11/184 Frühling 2011 - Die Hoffnung habe ich noch nicht aufgegeben. Aber wenn du, eine niveauvolle Frau, mir schreibst, spielst du die Hauptrolle in meinem Leben (BmB). Chiffre CCS12/11/185 Ich möchte den Frühling wieder mit einem netten, aufrichtigen Partner erleben. Witwe, 72 J., 163 cm, schlk., gut aussehend, aus dem Landk. Celle Richtg. Gifhorn. Wer denkt auch so? Bitte nur ernstgem. Zuschriften m. Tel., evtl. Bild. Chiffre CCS12/11/186 W., 58 J., mit Haus, sucht Partner von 55-63 J., Chiffre CCS12/11/181

In letzter Minute Suche Waschmaschinen, Geschirrspüler, Herde, auch defekt, sowie Schrott u. Metall etc., kostenlos abzuholen. Tel. 0173/1568748 Rentner holt kostenlos ab! Waschmaschine, Geschirrspüler u. Schrott. Tel. 01522/9743543


Mittwoch, den 30. März 2011

LOKALES

Seite 13

Stellenmarkt

Wir suchen

Zeitungszusteller(innen) Bei der Übergabe des Marketing-Preises 2010.

Foto: privat

Conmetall erhielt den Celler Marketing-Preis 2010

Wenn Sie (ab 14 Jahre) einen Nebenverdienst suchen, freuen wir uns über Ihren Anruf.

Bundesweite Bekanntheit und einen sozialen Nutzen erreicht CELLE. Der Marketing-Treff Celle hatte zur Bewerbung um den Celler Marketing-Preis für das vergangene Jahr 2010 aufgerufen. Der Preis wurde in der vergangenen Woche an die Firma Conmetall GmbH & Co. KG verliehen. Viele Unternehmen oder Institutionen arbeiten für die breite Öffentlichkeit völlig unbemerkt - dieses möchte der Marketing-Treff unter anderem mit der Verleihung eines regionalen Marketing-Preises ändern. Viele erfolgreiche Marketingmaßnahmen sind nur in der Zielgruppe des Unternehmens bekannt, bleiben ansonsten aber unbemerkt. Durch die Veröffentlichung des Preisträgers sollen die positiven Auswirkungen erfolgreicher Marketingarbeit hervorgehoben und einer breiten Öffentlichkeit in Stadt und Landkreis

Celle vorgestellt werden. Preisträger können Unternehmen aus Industrie, Dienstleistung, Handel oder Handwerk, aber auch Institutionen wie Vereine oder andere Initiativen aus Stadt und Landkreis Celle sein, die ihre Leistungen im vergangenen Jahr 2010 besonders originell und effizient ihren Kunden vermittelt haben. Preiswürdig ist zum Beispiel die Entwicklung eines neuen Produktes oder einer neuen Dienstleistung, eine besonders erfolgreiche Werbekampagne oder eine neuartige Vertriebsstrategie. Auch ein erfolgrei-

ches soziales Engagement kann zum Erfolg führen, wie das Beispiel des Preisträgers CDKaserne mit dem Projekt „Ich bin stark“ beweist. Die Jury setzte sich diesmal wieder aus Mitgliedern des Marketing-Treff Celle zusammen, die in verschiedenen Branchen als Werbe- und Marketingleiter, als Geschäftsführer oder als Verkaufsleiter tätig sind. Nach einem umfangreichen selbst entwickelten Punktwertverfahren sowie persönlichen Gesprächen mit den vorgeschlagenen Kandidaten wurde unter den eingesandten Vorschlägen schließlich der Sieger ermittelt. Diesmal war es die Firma Conmetall aus Celle. Conmetall wurde für das Projekt WC-Sitz Family zugunsten

in Meißendorf für die Zustellung des Celler Kurier.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann erreichen Sie uns zwischen 8.30 und 17.00 Uhr unter:

des SOS-Kinderdorf e.V. ausgezeichnet. Der Jury gefiel der Vorschlag unter anderem wegen der bundesweiten Bekanntheit des SOS-Kinderdorf e.V., des „greifbaren“ sozialen Nutzen für den Endkunden und den Imagetransfer der Aktion auf des Unternehmen Conmetall. Die Aktion wurde zu einem Erfolg und brachten einen namhaften fünfstelligen Betrag für das SOS-Kinderdorf. Dem Preisträger wurde nun eine bronzene Statue und eine Urkunde überreicht. In diesem Jahr gab es vom Marketing-Treff auérdem noch eine Urkunde als eine Anerkennung für die „WeiberWirtschaft“ der Samtgemeinde Eschede für den verkaufsoffenen Sonntag.

Konzert mit Vitor da Trindade

Musik und Poesie aus Brasilien

Telefon 0 51 41 / 92 43 18 Frau Fels oder Frau Fischer. Mühlenstraße 8 A, 29221 Celle Smiley’s Pizza Profi sucht Fahrer mit od. ohne PKW. Tel. 0151/12796421

Flex. Friseur/in f. Salon in Hambühren auf 400 C Basis gesucht. Tel. 0172/5178150 oder post@luckystyle. de

Suche kinderlieben Putzteufel mit Neigung zum Kochen, auf 400 C Basis, in Wardböhmen. Tel. 1a Nebentätigkeit, 300 C/Woche, 0151/54672706 Tel. 0177/4229122 Das Pizza House sucht freundliche Suchen Mitarbeiter mit PKW f. voru. zuverlässige Auslieferungsfahrer (m/w), als Minijob od. in Teil- mittags, flex. ab 5.30 Uhr auf 400 C zeit. Blumlage 50, 29221 Celle. Tel. Basis, in Celle u. Umgebung. IS-S. Tel. 07062/917951 0176/90777601 Pascha-Grill in Lachendorf sucht ab sofort Mitarbeiter/in (Vollzeit/Teilzeit) für Dönerladen. Bitte anrufen unter: Tel. 05145/284973

Regalservice auf geringf. Basis, Mo.-Sa. 6.00 Uhr, 1,25 Std. od. 0,75 Std., in Celle zu vergeben. IS-Services, Tel. 07062/917939

Für unseren Betrieb Allertal-Ost suchen wir ab sofort

Sanifair-Kräfte in Teilzeit und auf 400,-€-Basis

Bei Interesse vereinbaren Sie bitte mit Frau Ring unter (05071) 22 63 einen Vorstellungstermin Autobahn Tankstelle Allertal Ostseite 29690 Essel an der Aller

RTAL • OST ALLE

CELLE. Vitor da Trindade, einer der innovativsten zeitgenössischen Musiker aus Sao Paulo, tritt am Samstag, 2. April, um 20 Uhr im Gajah, Schuhstraße 23 in Celle, auf. Er präsentiert mit lebendigen Klängen (Stimme, Gitarre, Percussion) und Humor die Musik und Poesie Brasiliens. In Vitor da Trindade sensiblen Arrangements und Eigenkompositionen verschmelzen Samba, Coco, Maracatu, Soul, Reggaeund Funktradition sowie Folk-

lore und Moderne zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die regionale Band El Gato Volador sorgt mit ihrem Latin & Groove Sound für eine musikalische Einstimmung in den Abend. Der Eintritt kostet zwölf Euro, Karten gibt es im Vorverkauf bei Gajah, Telefon 05141/740310.

Bei der Friseur-Innung Celle Hermann Mühlbach.

Foto: privat

Bei Tischtennis-Zweitligist TuS Celle 92

Hermann Mühlbach ist A-Lizenz-Trainer

Vorstand wurde jetzt im Amt bestätigt CELLE. Auf der Innungsversammlung der Friseur-Innung Celle im Hause der Kreishandwerkerschaft ist jetzt der Vorstand in seinem Amt bestätigt worden.

CELLE. Erstmals in seiner Vereinsgeschichte kann der TuS Celle 92 auf die Kompetenz eines DTTB A-Lizenz-Trainers zurückgreifen, der auch noch aus den eigenen Reihen stammt: Hermann Mühlbach. Gelang es dem Tischtennis- 17. April beim SV Siek den LigaZweitligist, bereits vier Wochen verbleib abzusichern, so kam vor dem letzten Punktspiel am nun eine weitere gute Nachricht. Der Sportdirektor des Deutschen Tischtennis-Bundes, Dirk Schimmelpfennig, ließ es sich nicht nehmen, höchstpersönlich am 20. März CELLE. Am Donnerstag, 31. in Düsseldorf zu erscheinen, März, um 17 Uhr tagt der Aus- um den rund 15 Prüflingen für schuss für Personalangelegen- die A-Lizenz aus ganz Deutschheiten und Verwaltungsreform land nach fast eineinhalb Jahder Stadt Celle im Celle-Saal im ren Ausbildungszeit die mündvierten Obergeschoss des Neu- liche Abschlussprüfung abzunehmen. en Rathauses. Der 1989 im sächsischen RaIn öffentlicher Sitzung wird unter anderem der Sachstand debeul geborene Hermann der Vorbereitung des Zensus Mühlbach ist aktuell deutsch2011 vorgestellt. Ein weiteres landweit der jüngste Trainer Thema ist außerdem das Haus- mit einer derartigen Qualifikation. haltssicherungskonzept.

Wir suchen für Miwoch

Zeitungszusteller(innen) in Winsen, Südwinsen, Boye, Eversen, Lachtehausen, Altenhagen, Bröckel, Langlingen, Altenceller Schneede, Baven und Sülze für die Zustellung des Celler Kurier und des Berger Kurier. Wenn Sie (ab 14 Jahre) einen Nebenverdienst suchen, freuen wir uns über Ihren Anruf. Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann erreichen Sie uns zwischen 8.30 und 17.00 Uhr unter:

Ausschuss tagt im Rathaus

Telefon 0 51 41 / 92 43 18 Frau Fels oder Frau Fischer. Der Vorstand der Friseur-Innung. Obermeister ist Martin von der Ohe aus Müden (Örtze), Stellvertretende Obermeisterin Ulrike Preuße aus Bergen, Lehrlingswart Vinzenz Seitz aus Langlingen, Schriftführerin

Foto: privat Maike Maaß aus Hambühren und Kassenführerin Nicole Neumann aus Winsen (Aller). Komplettiert wird der Vorstand durch den Fachleiter Jürgen Grüssner aus Celle.

Mühlenstraße 8 A, 29221 Celle


Seite 14

LOKALES

Mittwoch, den 30. März 2011

Jahreshauptversammlung des Kreisfachverbandes Tanzsport

„Frühjahrstanztreff“ für Erwachsene Kirchl. Nachrichten Kirchenkreis und anschließend auch für Kinder CELLE. Im Klubheim des TK Weiß-Blau Celle fand vor kurzem die Jahreshauptversammlung des Kreisfachverbandes Tanzsport im Kreissportbund Celle statt, der rund 1.200 Tänzerinnen und Tänzer in 22 Vereinen repräsentiert. Als Schriftführerin wurde dabei Monika Morgenroth (TuS Oldau-Ovelgönne) einstimmig im Amt bestätigt. Zum amtierenden Vorstand gehören somit der Erste Vorsitzende Torsten Schoeps (SV Großmoor), die

Bernd Pukaß (VfL Westercelle), als Ersatzprüfer Henning Friedrichs (TS Wienhausen) einstimmig gewählt. In seinem Jahresbericht wies der Erste Vorsitzende auf die positiven Mitgliederzahlen hin.

Bergen. Torsten Schoeps wurde durch in diesem Jahr den Ehrenvorsitzenden Eugen Tschernow für seine nun bereits 15 Jahre währende Vorstandstätigkeit (davon sechs Jahre als Schatzmeister und nun neun Jahre als Erster Vorsitzender) für den Kreisfachverband Tanzsport mit Urkunde und Präsent geehrt. Auch in diesem Jahr wird der Kreisverband wieder

Ehrenvorsitzender Eugen Tschernow (VfL Westercelle, von links), Schatzmeisterin Alexandra SpeidelMelchior (SV Hambühren), Sportwart Frank Dempewolf (TK Weiß-Blau Celle), Kassenprüferin Karin Mix (SV Wietzenbruch) und der Erste Vorsitzende Torsten Schoeps (SV Großmoor) - nicht im Bild: Schriftwartin Monika Morgenroth (TuS Oldau-Ovelgönne). Foto: Friedrichs Schatzmeisterin Alexandra Speidel-Melchior (SV Hambühren), der Sportwart Frank Dempewolf (TK Weiß-Blau Celle) und Monika Morgenroth. Als Kassenprüfer wurden Karin Mix (SC Wietzenbruch) und

Zu den sieben mitgliederstärksten Vereinen beziehungsweise Sparten zählen TK WeißBlau Celle, TuS Oldau-Ovelgönne, VfL Westercelle, TuS Hermannsburg, VfL Wathlingen, SV Hambühren und TuS

eine Schulungsmaßnahme im Frühjahr durchführen, den „Frühjahrstanztreff“ mit Tanz, Kaffee und Kuchen. Das diesjährige Kreistraining wird unter dem Motto „Fit für jedes Tanzvergnügen - Langsamer Walzer

und Tango auf dem Bierdeckel und Tricks für Wiener Walzer“ stehen. Unter der bewährten Leitung des Sportwartes Frank Dempewolf und seiner Partnerin Daniela gibt es Tipps, wie man sich in großer Runde bei vielleicht kleinem Saal noch gut und elegant auf dem Tanzboden bewegen kann. Das Training findet am Sonntag, 3. April, zwischen 10.15 und 14 Uhr in zwei Gruppen im Spiegeltanzsaal der TK Weiss-Blau Celle statt - Dauer jeweils 1 ¾ Stunden . Neu in diesem Jahr ist anschließend von 14.15 bis 16 Uhr ein kostenfreies Training für Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 14 Jahren, offen auch für Nicht-Vereinsmitglieder, die Interesse am Tanzsport bekundet haben. Geboten wird von Frank Dempewolf eine Einführung in den Diskofox und Cha Cha sowie ein Workshop Line Dance, der von Monika Morgenroth geleitet wird. Als Kreistanzveranstaltung im Herbst 2011 wird am Samstag, 5. November, im Tanzsaal des Gasthofs „Zum Lindenhof“ in Garßen der „Dritte Tanzabend der Celler Tanzsports“ stattfinden, dieses Mal nicht festlich sondern „locker und gemütlich“. Der Verbandstag des Niedersächsischen Tanzsportverbandes findet am Sonntag, 17. April, in Hannover statt. In den meisten der Celler Vereine werden auch 2010 wieder die beliebten Abnahmen für das Deutsche Tanzsportabzeichen stattfinden. Wer in seinem Verein hierzu keine Gelegenheit hat, kann sich an Torsten Schoeps unter Telefon 0160/95959181 wenden.

Allgemeines Krankenhaus, Immanuel-Kapelle: So, 10 Uhr GD mit Abendmahl. Altencelle: So, 10 Uhr GD. Blumlage: So, 10 Uhr TaufGD und Stehcafé.

Garßen: Sa, 16 Uhr Tauf- und Krabbel-GD. So, 10 Uhr „König-der-Löwen“-GD. Groß Hehlen: So, 10 Uhr GD. Klein Hehlen: Dietrich-Bonhoeffer-Haus Sa, 18 Uhr GD. Bonifatiuskirche Fr, 19 Passionsandacht, So, 10 Uhr GD und Kigo. Kreuzkirche: So, 10 Uhr GD mit Abendmahl. Neuenhäusen: So, 8.30 Uhr GD mit Abendmahl. Neustadt: So, 10 Uhr GD mit kirchenkaffee. Pauluskirche: So, 10.10 Uhr GD mit Abendmahl. Stadtkirche: So, 10 Uhr GD mit Kita Kapellenberg. Gemeindezentrum Altenhagen: Sa, 18 Uhr Abendandacht. So, 10 Uhr Kigo. Vorwerk: So, 11 Uhr GD. Westercelle: So, 10 Uhr GD mit Abendmahl und Kigo. Wietzenbruch: So, 10 Uhr GD. „Zum Guten Hirten“ Lobetal Sa, 18.15 Uhr GD im W.Buchholz-Stift. So, 10 Uhr GD. Mi, 19.30 Uhr Passionsandacht in der Martin-Buber-Klause. Hambühren: So, 10 Uhr Familien-GD, anschließend Mittagessen. Eldingen: Mi, 19.30 Uhr Passionsandacht in Wohlenrode. So, 10 Uhr Familien-GD und 11.15 Uhr GD in Hohnhorst.

Altenceller Schützengesellschaft

Eschede: So, 10 Uhr GD mit Abendmahl.

Anni Brandes siegte beim Knobelturnier

Großmoor: So, 10 Uhr GD mit Taufe. Hohne: Fr, 19.30 Uhr Passionsandacht. Sa, 19.30 Uhr Passionskonzert in Hohne. So, 10 Uhr GD mit Taufe und Kigo.

CELLE. Viel Interesse fand das Preisskat- und KnobelTurnier, das die Altenceller Schützengesellschaft unter der Leitung von Ehrenhauptschaffer Hartmut Prochnow kürzlich veranstaltete. Mit großem Spaß würfelten 27 Mitglieder beim Knobeln um die Preise. Gereizt und gepasst wurde bei den 17 Skatspielern. Den Sieg beim Knobeln holte am Ende Anni Brandes mit 867 Punkten, knapp vor Karl-Heinz Prüfer (864 Punkte). Dritte wurde Anita Grote (837 Punkte). Beim Skat setzte sich

mit deutlichem Abstand Walter Heimberg (863 Punkt) an die Spitze, gefolgt von Gustav Otte (788 Punkte) und Holger Sommer (755 Punkte). Die Erstplatzierten konnten sich dann, vor allen anderen Teilnehmern, an den Preistischen ihre Fleischpreise auswählen.

Lachendorf: So, 10 Uhr GD. Nienhagen: So, 10 Uhr GD mit Abendmahl.

GESCHÄFTSPARTNER IN IHRER NÄHE EMPFEHLEN SICH - VON

WO FINDE ICH WEN?

A Z BIS

ANHÄNGER

GASTRONOMIE

Anhängervermietung Kautz Telefon 0 51 41 / 8 57 50

Hotel zur Post Winsen/Aller www.Schlemmer-Aktionen.de

DRUCKERPATRONEN NEU und BEFÜLLUNG! Cartridge World Celle Hehlentorstr. 9 / Tel. CE 4 87 93 19

FERNSEH-DIENST Technikhaus Nehrig - Meisterbetrieb Nordwall 37a + 38, 29221 Celle Telefon 0 51 41 / 2 96 65 + 2 61 66

GLASEREI Celler Glas- & Fensterbau Wernerusstraße 28, 29227 Celle Tel. CE 208 208 0, Fax 208 205 0

KLEINANZEIGEN Kleinanzeigen-Annahme: Celler Kurier, Tel. 0 51 41 / 92 43-0

ZÄUNE/ZIERGITTER/TORE EIN WEGWEISER ZU FACHBETRIEBEN IN IHRER NÄHE !

Sasse-Zäune, Tel. 0 58 27 / 3 28 Metallideen, CE 88 88 90 Zäune • Tore • Antriebe Kunst in Metall, Winsen/Aller 0 51 43 - 6 65 11 88

St. Theresia vom Kinde Jesu, Grünackerstraße 8b, Eschede: Mi, 8.30 Uhr Rosenkranz, anschließend Messe. So, 9 Uhr Hochamt, anschließend Frühstück. St. Paulus, Müdener Straße 33 in Unterlüß: Mi, 9 Uhr Messe. Fr, 9 Uhr Messe. So, 18 Uhr Vorabendmesse. Sühnekirche Bergen: Mi, 15 Uhr Messe. Fr, 8.30 Uhr Anbetung, 9 Uhr Messe. So, 10 Uhr Messe. Mi, 9 Uhr Messe. Auferstehungskirche in Hermannsburg: Do, 17.30 Uhr Kreuzweg, 18 Uhr Messe. Di, 9 Uhr Messe. St. Ludwigs-Kirche in Celle: Sa, 17.30 Uhr Vorabendmesse. So, 11 Uhr Hochamt. St. Hedwigs-Kirche in Celle: So, 9.30 Uhr Messe. St. Barbara-Kirche in Wathlingen: Sa, 18 Uhr Vorabendmesse. St. Marien-Kirche in Nienhagen: So, 11 Uhr Messe. St. Raphael-Kirche in Lachendorf: So, 9 Uhr Messe.

Ev.-Frei. Gemeinde Baptistengemeinde in Celle, Wederweg 41 (www.efg-celle. de): Mi, 19.45 Uhr Bibel Aktuell. Do, 15 Uhr Bibelnachmittag. Fr, 9 Uhr Mutter-KindKreis, 19 Uh Jugend. So, 10 Uhr GD mit Abendmahl, Kigo und U16. International Baptist Church: So, 14 Uhr GD und Kigo in englischer Sprache, Wederweg 41, Celle. Mo/Mi, 19 Uhr Bibelstunde in englischer Sprache, Spangenbergstraße 39 in Celle.

Garnison-Kirche Philipp-Mel.-Gemeinde in Celle, Langensalzaplatz: So, 10.30 Uhr GD.

Kirche Jesu Christi Celle, Waldweg 2: So, 9.30 bis 10.20 Uhr Versammlung; 10.30 bis 11.10 Uhr Sonntagsschule; 11.20 bis 12.30 Uhr GD.

Unterlüß: So, 10 Uhr GD mit Abendmahl und Kigo.

Adventisten

Wienhausen: So, 10 Uhr Asphalt-GD mit Abendmahl.

Freikirche der Siebenten Tags Adventisten, Guizettistraße 5 in Celle: Sa, 9.30 Uhr Bibelstudium (Erwachsene und Jugendliche); 10.45 Uhr GD.

Eicklingen: Sa, 15 Uhr GD. Hauptschaffer Walter Heimberg (von links) mit den Siegern Hartmut Prochnow und Anni Brandes. Foto: Grote

9 Uhr Frauen- und Seniorenmesse, anschließend Frühstück. So, 10.30 Uhr Hochamt. Di, 18 Uhr Messe.

Wietze: (Gemeindehaus) So, 10 Uhr GD. Sülze: Fr, 19 Uhr Passionsandacht. So, 10 Uhr GD.

Ev.-ref. Kirche Hannoversche Straße 61 in Celle: Ev.-reformierte Kirche, Hannoversche Straße 61 So, 9.45 Uhr GD, anschließend Gemeindecafé.

Landeskirch. Gem. Landeskirchliche Gemeinschaft Celle: Sa, 18 Uhr Feier zum Sonntag. Mi, 20 Uhr Bibel im Gespräch. Fr, 15.30 Uhr Jungschar, 18.30 Uhr Jugendkreis.

Concordia-Gem. Hannoversche Straße 51 in Celle: So, 10 Uhr GD mit Gemeindeversammlung und Kigo.

Selb. Ev.-luth. Kir. Celle: Mi, 19.30 Uhr Passions-GD. So, 9 Uhr PredigtGD. Lachendorf: Mi, 19.30 Uhr Passions-GD in Celle. So, 11 Uhr Predigt-GD.

Katholische Kirche St. Johannes d. T., Garßener Weg 24 (Nähe Silbersee): Do,

Freie ev. Gemeinde Hattendorffstraße 98-99 in Celle: So. 10 Uhr GD und Kigo, anschl. Kaffeetrinken.

Christus-Zentrum Immenweg 34 in Celle: Sa, 19 Uhr Jugend-GD. So, 10 Uhr GD.

Ecclesia-Gemeinde Königsbergstraße 47 in Celle: Fr, 19 Uhr Jugendstunde. So, 10 Uhr GD.

Senioren-Andacht Jeden Freitag, 16 bis 17 Uhr in der Residenz Beinsen, Wehlstraße 6 in Celle. Offen für alle interessierten Senioren.

Gemeinde Gottes Horstweg 6 in Bergen, Telefon 05051/2268: So, 10 Uhr GD mit Simultan-Übersetzung ins Englische und Kigo. Abkürzungen: GD = Gottesdienst; Fam-GD = FamilienGottesdienst; Kigo = KinderGottesdienst; Fam-Messe = Familienmesse. Angaben ohne Gewähr Kein Anspruch auf Veröffentlichung


Mittwoch, den 30. März 2011

LOKALES

Seite 15

Tischtennis Oberliga Nord-West der Herren

VfL Westercelle konnte diesmal Punkte nur im falschen Spiel holen CELLE. Den eigenen Zuschauern konnte der VfL Westercelle noch ein starkes letztes Punktspiel in der TischtennisOberliga bieten, bevor es nun wahrscheinlich in die Relegation geht. Vielleicht gerade weil man das direkte Duell gegen den VfL Oker am Tag zuvor mit 9:7 ver-

tedt unbeschwert aufspielen und dann auch mit 9:6 triumphieren.

Satz-Spiele jeweils siegreich zu gestalten. In der zweiten Einzelrunde gab es dann ein fast identisches Bild. Niederlagen von Kamischke, Demin und Bruns wurden durch diesmal Siege von Finkendey, Stang und Bruns aus-

Fabian Finkendey blieb diesmal mit 4:0 Einzelsiegen ungeschlagen. loren hatte, konnten die Spieler um Mannschaftsführer Lukas Brinkop gegen den TSV Lunes-

Börse rund ums Kind in Eschede ESCHEDE. Wer Bekleidung, Spielzeug und mehr für seine Jüngsten sucht, kann am Samstag, 2. April, von 13 bis 16 Uhr bei der Börse rund ums Kind in der Glockenkolkhalle in Eschede einiges finden. Zudem kann man die Zeit hier noch bei Kaffee und Kuchen abrunden. Der Erlös aus der Veranstaltung wird Kinder- und Jugendprojekten der Johanniskirchengemeinde zugeführt.

Dabei wurde das Samstagspiel gegen Oker zu einem echten Kampf. Nach den Doppeln stand es 1:2 aus Westerceller Sicht, da lediglich das Spitzendoppel mit Alexander Demin und Fabian Finkendey gewinnen konnte. André Stang und Brinkop verloren unglücklich mit 11:9 im Entscheidungsdurchgang. In der ersten Einzelrunde teilte man sich die Punkte gerecht auf. Marin Kostadinov ließ dabei Demin genauso wenig Chancen wie André Kamischke Treulieb. Finkendey und Stang blieben dann ohne Satzverlust. Doch weder Christoph Bruns noch Lukas Brinkop vermochten es, ihre Fünf-

Foto: privat geglichen. Somit ging es mit der Chance auf zumindest einen Punkt in Entscheidungsdoppel. Dieses konnten sich Kostadinov und Müller durch ein 3:0 sichern, nachdem die Westerceller Finkendey und Demin keinen ihrer sieben Satzbälle im dritten Satz nutzen konnten. Am Tag darauf boten die Schwarz-Gelben dann noch einmal eine Spitzenleistung. Der TSV Lunestedt wollte die zwei Punkte unbedingt wieder mit nach Cuxhaven nehmen, um im Rennen um den Relegationsplatz zur Regionalliga weiterhin ein Wörtchen mitzureden. Der VfL starteten jedoch wieder einmal gut. Demin und

Erneuerung der Eisenbahnbrücke am Bahnhof Celle

Zweiter Bauabschnitt wird Mitte April beginnen CELLE. Die Deutsche Bahn erneuert die Eisenbahnbrücke über die Bahnhofstraße in Celle. Der erste Bauabschnitt des 80 Jahre alten Gewölbetragwerks im Bereich des Bahnhofs Celle wird im April abgeschlossen. Im Bereich der Gleise 5 und 6 werden in der Zeit von Freitag, 1. April, 21.30 Uhr, bis Montag, 4. April, 12 Uhr, die Hilfsbrücken aus den Gleisen 5 und 6 ausgebaut und die neuen Brücketeile eingebaut. Der Zugbetrieb auf den Gleisen 5 bis 8 wird bis zum 12. April wieder aufgenommen.

Der zweite Bauabschnitt beginnt am Freitag, 15. April, 19 Uhr, mit dem Einbau der Hilfsbrücken in die Gleise 3 und 4. Diese Arbeiten dauern bis Montag, 18. April, 4 Uhr, an. Mit Rammarbeiten in den Gleisen 1 und 2 werden die Bauarbeiten ab 2. Mai fortgesetzt. Nach der Gleiserneuerung wer-

den in den Gleisen 5 und 6 in der Nacht von Montag, 16. Mai, 23 Uhr, bis Dienstag, 17. Mai, 5 Uhr, Gleisstopfarbeiten ausgeführt. Der Zugverkehr ist durch die Bauarbeiten nicht beeinträchtigt. Die Baukosten für die Erneuerung der Eisenbahnbrücke betragen rund 10,6 Millionen Euro. Für die mit den Bauarbeiten verbundenen Unannehmlichkeiten bittet die Deutsche Bahn um Verständnis.

Die Arbeiten an der Eisenbahnbrücke am Celler Bahnhof schreiten voran.

Foto: Müller

Finkendey hielten Dennis Pump und Jürgen Wendt in Schach und Stang/Brinkop triumphierten nach anfänglichen Schwierigkeiten locker über Timo Buhr und Marcel Czichy. Kamischke erhöhte dann gegen Pump auf 3:1, doch Matti van Harten stellte durch ein 3:0 über Demin den alten Abstand wieder her. Ein an diesem Wochenende brilliant aufgelegter Finkendey gewann auch sein drittes Einzel souverän mit 3:0, Bruns verlor 1:3 gegen Gerrit Kaup. Im unteren Paarkreuz dann das entscheidende Break. Stang gewann dann locker 3:0 gegen Wendt. Nach einer 2:0-Führung mussten die Westerceller im Spiel von Brinkop gegen Czichy zittern. Doch der Mannschaftsführer holte schließlich den Punkt zum 6:3 durch ein 11:5 im entscheidenden Durchgang. Kamischke musste zwar nach einem harten Kampf Matti van Harten gratulieren, und Demin fehlte in den wichtigen Momenten das gewisse Quäntchen Glück, um gegen Pump zu gewinnen. Nachdem Finkendey zwar erneut siegreich war, doch Bruns gegen Buhr verlor, mussten die Westerceller den 7:6Anschluss der Gäste hinnehmen. Das untere Paarkreuz machte dann aber alles klar. Stang siegte ebenfalls mit 3:2 über Czichy und Brinkop markierte bei 10:8 im vierten Satz zur Freude aller Zuschauer und Fans gleich seinen ersten Matchball. „Es war ein verdammt gutes Spiel heute von meiner Mannschaft. Es ist nur schade, dass wir in dieser Saison nicht öfter belohnt worden sind“, meinte Brinkop. „In der nun wahrscheinlichen Relegation warten der Zweitplatzierte der Verbandsliga Nord und Verbandsliga Süd auf uns. Es werden keine Selbstläufer sein, aber diese Aufgaben sind auch nicht unlösbar“, so Trainer Oliver Stamler.

Große Reptilienausstellung in Celle Am Samstag, 2. April, und Sonntag, 3. April, findet im Gasthaus „Unter den Eichen“, Lönsweg 2 in Celle, eine große Reptilienausstellung statt. Es werden seltene und einzigartige Schlangen, Warane, Geckos, Frösche, Schildkröten, Spinnen und viele andere interessante Tiere aus aller Welt gezeigt. Unter anderem sind die größten Schlangen- und Spinnenarten weltweit zu sehen. Die Ausstellung ist ein großer Spaß für Familien. Ebenso kommen erfahrene Reptilienfreunde auf ihre Kosten. Es werden liebevoll gestaltete Terrarien gezeigt und die Tiere können hautnah bestaunt werden. Ein weiteres Highlight ist Nordens größte Vogelspinnenausstellung. Die Öffnungszeiten sind Samstag von 13 bis 18 Uhr und Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Foto: privat

Neue Frühjahrsprämie der SVO

Doppelt sparen und mit Erdgas fahren CELLE. „Kunden, die bis 30. April auf ein neues Erdgasfahrzeug umsteigen, erhalten einen Zuschuss von 1.000 Euro. Das bedeutet rund ein Jahr kostenloses tanken“, betont Jörn Blume, Energieberater der SVO Vertrieb. Aber nicht nur über diese neue Frühjahrsprämie von SVO Vertrieb und Stadtwerke Bergen Vertrieb können Autofahrer sich freuen. Zusätzlich steht die Kraftstoffalternative Erdgas heute für preiswertes Tanken. Denn wer von Benzin auf Erdgas als Kraftstoff umsteigt spart zusätzlich Tankkosten. Denn Erdgas ist günstiger als Benzin. Hinzu kommt: Erdgas verbrennt wesentlich schadstoffärmer als herkömmliche Kraftstoffe. Das bedeutet nicht nur ein Plus für die Umwelt, sondern auch ein Gewinn an Lebensqualität in der Region. Vor dem Hintergrund der Feinstaubgrenzwerte brauchen sich Halter von Erdgasfahrzeugen Fahrverbote nicht zu fürchten. Und zusätzlich: der CO2-Ausstoß ist gegenüber herkömmli-

chen Fahrzeugen um bis zu 25 Prozent geringer. Erdgas, ein wirtschaftlicher Kraftstoff verbunden mit innovativer Technik, bedeutet Mobilität mit Zukunft. Viele namhafte Hersteller haben heute eine breite Palette an Fahrzeugen mit Erdgasantriebstechnik in ihrem Programm. Die Bandbreite wird von Automesse zu Automesse größer. Auch das Tankstellennetz wird immer enger. In der Region Celle betreiben die Unternehmen SVO Vertrieb und Stadtwerke Bergen Vertrieb insgesamt drei Erdgastankstellen. Unter ihrer Internetadresse www.svo-vertrieb.de bietet die SVO Vertrieb darüber hinaus ein umfangreiches Portal für Interessenten von Erdgasfahrzeugen.


Seite 16

LOKALES

Mittwoch, den 30. März 2011

Fußball/Hallenendrunde der Altseniorenfußballer

Versammlung der CDU

Serienmeister MTVE holte zum vierten Mal den Titel „nur“ 11:2-Treffer. Im direkten Duell hatten sich zuvor beide Mannschaften noch leistungsgerecht mit einem 0:0-Remis getrennt. Mit schon sieben Punkten Rückstand belegte MTVE II den dritten Rang vor der SG Nienhagen/Altencelle, die sich ebenfalls zwei Siege mit sechs Pluspunkten einspielte. Der Vorrunden-Staffelsieger SG Meißendorf/Südwinsen und TuS Eversen/Sülze belegten mit jeweils einem Sieg die letzten beiden Plätze. Beide Teams mussten verletzungsbedingt mit einem Mini-Kader anreisen.

ESCHEDE. Mit gleich drei Mannschaften war der dreimalige Meister MTV Eintracht Celle ins Titelrennen um die offizielle Fußball-Hallen-Kreismeisterschaft 2010/11 der Altliga/Ü-49-Fußballaltsenioren gestartet - mit Erfolg.

Nur um zwei Treffer verpasste die starke Mannschaft der Ü-49Fußballaltsenioren der SG Wienhausen/Eicklingen knapp die Kreismeisterschaft. Foto: Friebe

FÜR SIE AUCH SAMSTAGS VON 08:30 - 13:00 UHR IN CELLE

schlusstabelle nach den insgesamt 15 Begegnungen der Fianlrunde in der Eschenhalle in Eschede dann sehr deutlich auf. Auch der ebenbürtige und hochverdiente Vize-Meister SG Wienhausen/Eicklingen wies vier Siege und ein Unentschieden (13 Punkte) auf, genau wie der Meister. Der ganze Unterschied lag lediglich in der minimal unterschiedlichen Tordifferenz: MTVE Celle I hatte 11:0 Tore, die Klosterkicker erzielten

Eine Spende für Benjamin Lindenmeier

Autoverwertung

ANZEIGE

WERKSTATTSERVICE

Zwei MTVE-Teams schafften nach den beiden schweren Vorrunden-Gruppenspieltagen auch sicher den Einzug in die Finalrunde, und sogar auf die in jedem Alter stets begehrten Podest-Plätze. Dabei sicherte sich die abgeklärtere Erste MTVE-Vertretung am Ende ohne Gegentor und Niederlage den vierten Kreismeistertitel in Folge. Wie hauchdünn das Ganze allerdings war, zeigt die Ab-

GmbH

Bleckenweg 104 • 29227 Celle Tel. (0 51 41) 8 14 77 • Fax 98 02 29 E-Mail: ersatzteile@autoverwertung-berg.de

Profi-Training in Mathe oder Englisch

Tel. 0 51 61 / 6 03 91 87

Besuchen Sie uns im Internet

TÜV-geprüfte Qualität: Celle, 0 51 41/76 82 Hermannsburg, 0 50 52/91 26 91 Winsen/Aller, 0 51 43/66 78 96 Rufen Sie uns an: Mo-Sa 8-20 Uhr Einfach gute Noten

Heidehotel Herrenbrücke Tanztee bei Live-Musik und guter Stimmung Sonntag, 3. April 2011, von 14.00 - 19.00 Uhr Es sind alle Gäste herzlich willkommen, die die Unterhaltung lieben.

GEFLÜGELVERKAUF

Anlässlich des Hoffestes 2010 auf dem Hof Höper in Wolthausen, möchten Kerstin und Jörg Riemann den neunjährigen Benjamin Lindenmeier unterstützen und spenden den Erlös in Höhe von zirka 500 Euro für ein halbes Jahr an Reitstunden. Benjamin hat bei der Geburt einen Sauerstoffmangel erlitten und hat dadurch eine „allgemeine Entwicklungsstörung (Balkendysgenesie)“. Das schlägt sich auf die Sprache und auf den Gleichgewichtssinn nieder. Seit vier Jahren hat er mit dem Pferd Jakomo einen vertrauten Freund auf dem Hof-Höper in Wolthausen gefunden, der ihn laut seinen Eltern, Claudia und Thomas, enorm in der Entwicklung hilft. Unterstützt wird die Maßnahme von der Reitlehrerin Katja von Bardeleben, die sich durch Zeichen mit ihm verständigt. Das Foto zeigt: Reitlehrerin Katja von Bardeleben (von links), Jakomo, Kerstin Riemann, Jörg Riemann, Benjamin, Claudia und Thomas Lindenmeier. Foto: privat

Heidehotel Herrenbrücke, Müdener Weg 30 29328 Faßberg, Telefon 0 50 53 / 5 91

Jeden 1. u. 3. Samstag / Voß Delbrück Legereife Junghennen, Grünleger, Zwerge, Enten, Mastbroiler, Gänse, Wachteln. Standorte Raiffeisenmärkte. Winsen 8.00 - 8.45, Nienhagen 10.15 - 10.40 Beedenbostel 11.10 - 11.35, Eschede 11.50 - 12.15 Bestellung: 01 71 / 5 84 57 89, nach 18 Uhr 0 52 94 / 2 38

ANZEIGE

KonfirmationsAnzeigen und ª

2-spaltig 25 mm CELLER KURIER U 22,50 BERGER KURIER U 15,00

Musterdorf, im April 2010

HERZLICHEN DANK

Für die vielen Glückwünsche, Blumen und Geschenke anlässlich meiner

sagen wir, auch im Namen unserer Eltern, allen, die uns zu unserer Konfirmation durch Glückwünsche, Blumen und Geschenke Freude bereitet haben.

danke ich, auch im Namen meiner Eltern, recht herzlich.

Peter Muster Bernhard Muster Beispielbüttel, Breiter Weg 15

Peter Muster Musterdorf, im April 2010

ª

ER T S U M

ER MUST

Konfirmation

Bitte kreuzen Sie die gewünschte Vignette an!

ª

EERR T S T U S MMU Elke Muster

für die Geschenke und Glückwünsche zu meiner Konfirmation, auch im Namen meiner Eltern.

schraubt, so dass eine aufwendige Fundamentverbreiterung überflüssig wird. Anschließend wird die gesamte Fläche konventionell verfugt. Zudem bedeutet eine solche Klinkerfassade auch eine erhebliche optische Aufwertung und damit verbundene Wertsteigerung des Hauses. Haacke bietet seinen Kunden dabei die komplette Leistung von der Beratung bis zur Montage und Bauabnahme aber auch alternativ nur das Material zur Selbstmontage inklusive Einweisung. Nähere Informationen zum Thema energetische Dämmung rund um die Fassade erhalten Interessenten im Rahmen der Energiespar-Offensive am Sonntag, 3. April, von 10 bis 16 Uhr im Stammwerk in Celle - Ortsteil Westercelle, Am Ohlhorstberge 3 (An der B3), unter Telefon 05141/805121, www. haacke-isolierklinker.de.

www.celler-kurier.de

Alle sind dagewesen durch Ihre Anzeige im

Herzlichen Dank

Foto: Haacke

„ Geben Sie Ihre private Kleinanzeige auf „ Blättern Sie in unseren digitalen Ausgaben

Klinkenputzen • Treppenfegen

im

CELLE. Die beiden letzten Winter zeigten sich von ihrer kalten Seite und viele Bauherren, die jetzt die Abrechnungen ihrer Energieversorger auf den Tisch bekommen, werden sich Gedanken machen, wie sie zukünftig Energie einsparen können. Die Fassade des Hauses spielt dabei eine große Rolle, weil diese in aller Regel den größten Teil der Außenhaut eines Hauses abdeckt. Je nach Dämmstärke und vorhandenem Wandaufbau lassen sich dabei Einsparungen von bis zu 50 Prozent realisieren. Die Fassadenprofis von Haacke bieten zum Beispiel seit 50 Jahren dafür ihr patentiertes IsolierKlinkerSystem an. In eigenen Fertigungsanlagen werden Systemteile in unterschiedlichen Stärken für die Wandflächen und Eckbereiche gefertigt. Diese Systemteile werden dann vor Ort auf das vorhandene Mauerwerk ge-

Pkw- & Lkw-Ersatzteile An- & Verkauf von Unfallund Gebrauchtfahrzeugen Neu- und Gebrauchtteile

Jetzt anmelden!

Gut Wietzenbruch 2 29225 Celle www.autohaus-speckhahn.de

Bei der Montage der IsolierKlinker.

CELLE. Am Donnerstag, 31. März, um 14.30 Uhr findet im Kreistagssaal, Trift 26 in Celle, eine Sitzung des Kreistages des Landkreises Celle statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Schulbezirke, das Landschaftsschutzgebiet „Südheide“ sowie die Bereitstellung von Mitteln für den Neubau einer Salzhalle.

HOLZBRIKETTS, HOLZPELLETS in 15-kg-Säcken aus naturbelassenen Holzspänen. DinPlus-Qualität, für Kleinfeuerungsanlagen geeignet. Abholung in Hodenhagen nach Absprache.

RealschulAbschlusskurse

49-0 8 4 / 1 4 051

Energiespar-Sonntag am 3. April bei Haacke

Sitzung des Kreistages

LAGERVERKAUF

ung ereinbar v in m r e Jetzt T

Faszination Auto

CELLE. Der CDU-Ortsverband Vorwerk lädt am Freitag, 1. April, um 19.30 Uhr in der Gaststätte Bork, Mummenhofstraße 34 in Celle, zu einer besonderen Mitgliederversammlung zur Bestimmung der Kandidaten zur Kommunalwahl am 11. September ein.

1-spaltig 40 mm CELLER KURIER U 18,00 BERGER KURIER U 12,00 1-spaltig 50 mm CELLER KURIER U 22,50 BERGER KURIER U 15,00

Musteranzeige/Größe - Celle/Bergen - bitte ankreuzen Erscheinungtermin: Nächsterreichbare Ausgabe

Mittwoch

Sonntag

Ihr Anzeigentext:

Bitte beachten Sie bei Ihrem Anzeigentext das Verhältnis zur ausgewählten Anzeigengröße!

Name

Vorname

Unterschrift

Straße

Wohnort

Telefon

Kontonummer

Bankleitzahl

Geldinstitut

Coupon n: axe einfach f 68 96 0 51 41 /


Seite 10

LOKALES

Eschede

Mittwoch, den 30. März 2011

EXTRA

MGV „Germania“ Eschede

Unterstützung für die Spielzeugstuben ESCHEDE. Bereits zum dritten Mal lud der MGV „Germania“ Eschede während seiner Jahreshauptversammlung zu einer Hutsammlung zu Gunsten von Markmanns Spielzeugstuben in Eschede ein. Und sie erbrachte diesmal den Betrag von 162, 20 Euro. Dieser Geldbetrag übergab kürzlich Oskar Kienast, dem stellvertretender Präsident der Eschedeer Sänger, an Hildegard Markmann. Dabei rief er die Verbundenheit der Eschedeer Sänger mit der Familie Markmann in Erinnerung, die in der über 30-jährigen Chorleitertätig von Richard Markmann begründet ist. Markmann und der Vorsitzende des Fördervereins Spiel-

zeugstuben, Karl Hörnecke, bedankten sich bei den Spendern. Auch einen Verwendungszweck konnten sie bereits nennen. Von dem Geld werden für die beiden Fenster der Schulstube Sonnenschutzrollos angeschafft. Insgesamt zeigten sich beide von der Besucherzahl in den der Spielzeugstuben angetan. Entgegen dem Trend steig sie hier 2010 um 25 Prozent. Und dabei werden viele Besucher von außerhalb angezogen.

Schützenverein Höfer von 1912 e.V.

Thomas Bergemann wurde Schweinekönig HÖFER. Die stolze Zahl von 300 Teilnehmern konnte der Erste Vorsitzende des Schützenvereins Höfer, Norbert Langer, in seiner Begrüßungsrede zum Abschluss des diesjährigen Schweinepreisschießens nennen. Und das bedeutete, das insgesamt 203 Fleisch- und Wurstpreise zu vergeben waren. Nach dem gemeinsamen Wurstessen lüftete der Erste Schießmeister Dieter Bonkowski das Geheimnis um die Platzierungen. Platz eins belegte mit 5,8-Gesamtteiler Frank Mier vom SV Woltwische, und er wurde somit um 333 Euro in bar reicher. Die 222 Euro für den zweiten Platz gingen mit 7,0-Gesamtteiler an Wilfried Bahr, ebenfalls vom SV Woltwische. 111 Euro für den dritten Platz gingen mit Gesamtteiler von 8,0 an Marlis Camman vom SV Wienhausen. Vierte wurde Martina Hönel vom SV Wense, die somit ein halben Schweins gewann. Den Präsentkorb für die besten Einzelteiler erhielt Henning Kühl vom SV Großburgwedel 1888. In der Mannschaftswertung belegte der SV Woltwische Platz eins, gefolgt vom SV Habighorst auf Platz zwei und dem SV Scharnhorst mit dem

dritten Platz. Der Titel des Schweinekönigs in Höfer ging in diesem Jahr an Thomas Bergemann. Zum Schluss wurde noch ein hochwertiger Sonderpreis, in diesem Jahr ein Reisegutschein, unter allen anwesenden Teil-

Thomas Bergemann. nehmern verlost. Der glückliche Gewinner hieß Ralf Dräger aus Scharnhorst.

Ihr Fachgeschäft in Eschede

Rolf Lüchau

Schreibwaren Fachhandel

29348 Eschede • Bahnhofstr 13 • Tel. 0 51 42 / 8 36 • Fax 44 14

Wir besorgen Ihnen über Nacht: Nintendo, Wii-Spiele, Playstation, DVDs, CDs, Hörbücher u.v.m.

Kopierpapier A4, 80 g, 500 Blatt

Die Eschenschau soll auch diesmal wieder eine Mischung aus Unterhaltung und Information bieten.

Escheder Gewerbe und Vereine stellen sich am 27. und 28. August vor

Vorbereitungen für die Eschenschau laufen bereits auf Hochtouren ESCHEDE. Am Wochenende 27. und 28. August wird rund um den Glockenkolk in Eschede wieder jede Menge los sein, denn die Resonanz auf die Vorbereitungen für diese „Eschenschau“ ist sehr erfreulich. Gut 50 Zusagen von Ausstellern - das sind Gewerbetreibende und auch Vereine - liegen zum jetzigen Zeitpunkt bereits vor, freute sich Stephanie Bölke. Sie ist Vorsitzende des Südheide Tourismus und Gewerbevereins der Samtgemeinde, der diese Großveranstaltung wiederorganisiert. Und Bölke ist dabei zusammen mit der Zweiten Vorsitzenden, Ute Diederichs, federführend. Und die Resonanz der Aussteller ist so gut, dass es in der Glockenkolkhalle selbst vielleicht noch Platz für vier/fünf Aussteller gibt, aber natürlich kann man auf dem Außengelände noch einiges machen. Denn je mehr mitmachen, um so besser kann sich der Ort

auch nach außen präsentieren. Wie in den vergangenen Eschenschauen - zuletzt 2007 - steht wieder das, was im Ort gemacht wird, im Mittelpunkt. Und da geht es um das sehr vielseitige, sehr aktive Vereinsleben vor Ort, aber genauso auch um die große Bandbreite der Geschäfte und Betriebe in der Samtgemeinde. Denn man erwartet auch viele Besucher von außerhalb, die sich so ein gutes Bild von dem Ort machen können. Und natürlich freut man sich auch über Sponsoren. Denn es entstehen eine Reihe von Kosten, die man auch tragen muss, wenn das Wetter an diesem Wochenende nicht ganz mit-

• Gardinen • (auch Änderungen & Wäsche) • Flächenvorhänge, Raffrollos • Vorhangschienen, Zubehör • Plissee, Rollo & Co.

Heike Kalski

3.70

Bücher - Presse - Büroartikel - Farbkopien - TOTO LOTTO

Raumausstatterin Tel./Fax: 0 51 42 / 98 78 74

Buchführung & Büroservice - Buchen lfd. Geschäftsvorfälle FINANZBUCHHALTUNG UND LFD. LOHN- UND GEHALTSABRECHNUNG

Heidegut-Eschede – Feriendorf & Reitsportanlage Genießen Sie unsere gemütlich eingerichteten Ferienhäuser

J. Heinemann

(Bilanzbuchhalter IHK) 0 51 42 / 14 63 • Mobil 01 73 / 6 21 49 68 • Auf Wunsch Hol- und Bringservice.

Familie - Freundeskreis - Reitverein, zusammen mit Ihren Pferden erleben Sie zu allen Jahreszeiten den Traumurlaub. Buchen Sie jetzt.

Feriendorf *** Reitsportanlage ****

• Reitabzeichen - Osterlehrgang vom 16.-30.4.11 • Basispasslehrgang 26.-29.4.11 • Frühlingsritt in den Naturpark Südheide Tagesveranstaltung am 30.4.11

Tel. 0 51 42 - 20 76 · www.heidegut-eschede.de · info@heidegut-eschede.de

NEU Ab 4. April in Eschede PRAXIS FÜR ERGOTHERAPIE Pädiatrie · Neurologie · Orthopädie Hirnleistungstraining · Rheumatologie

Handtherapie

Christoph Rochell www.ergotherapie-rochell.de ergotherapie-rochell@t-online.de Celler Straße 12 B • Eschede • Tel. (0 51 42) 5 66

Archivfoto: Maehnert

spielt. So gehört zu den Highlights der Veranstaltung diesmal zum Beispiel ein Riesenrad. Hinzu kommt wieder ein buntes Rahmenprogramm, bei dem man sich auch auf ein paar Kleinkunstnummer freuen kann. Als Platz stehen wieder die Glockenkolkhalle, der Schulhof sowie das Gelände um die Mühle zur Verfügung. Und auch die Rebberlaher Straße soll in diesem Bereich gesperrt werden, damit dort zum Beispiel ein großes BeachsoccerTurnier stattfinden kann. Seit Beginn des Jahren gab es bereits einige vorbereitende Treffen, die eine gute Stimmung zeigten, berichtete Bölke. So konnte man zuletzt in der Jahreshauptversammlung des Südheide Tourismus und Gewerbevereins den aktuellen Stand vorstellen. Im Mai soll es eine weitere Informationsver-

anstaltung zur Eschenschau geben, auf der sich weitere Konkretisierungen ergeben. Weitere Informationen kann man im Internet unter www. stug.de finden.

Ü-65-Party in Eschede ESCHEDE. Der Landkreis Celle hat für Donnerstag, 14. April, um 15 Uhr wieder eine Ü-65-Party für die Seniorinnen und Senioren der Gemeinde Eschede mit den umliegenden Gemeindeteilen organisiert. Im Hotel „Deutsches Haus“ in Eschede erwartet die Über-65-Jährigen ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm mit musikalischen und kulturellen Einlagen. Anmelden kann man sich dafür im Rathaus unter Telefon 05142/41117.

Dressurlehrgang des Trakehnervereins

Bundestrainer kommt erneut nach Eschede ESCHEDE. Von Donnerstag, 31. März, bis zum Samstag, 2. April, findet erneut ein Dressurlehrgang des TrakehnerFördervereins auf dem Heidegut Eschede statt, zu dem auch Bundestrainer Holger Schmezer erwartet wird. Schmezer war schon im vergangenen Jahr zu so einem Lehrgang in Eschede. Dies ist der dritte Lehrgang dieser Art auf dem Heidegut, und er zielt diesmal auf den sechs- bis achtjährigen Dressurnachwuchs ab, wobei es um Pferde geht mit einen für ihr Alter herausragendem Ausbildungsstand und entsprechenden Er-

folgen. Zudem sind einige besonders talentierte Dressurreiter auf erfahrenen Dressurpferden eingeladen. Besucher und Zuschauer sind übrigens an beiden Lehrgangstagen willkommen. Weitere Informationen kann man im Internet auf der Vereins-Homepage unter www.trakehnerfoerderverein.de bekommen.

GAS, WASSER-, HEIZUNGSINSTALLATION ABWASSERROHRREINIGUNG BAUTROCKNUNG VERKAUF

Michael Thom WIESENWEG 9 • 29361 HÖFER •

 0 51 45 / 280 290

Bundestrainer Holger Schmezer (Zweiter von links) bei dem Lehrgang im vergangenen Jahr, als ihn Samtgemeindebürgermeister Günter Berg mit einem Glas Honig begrüßte. Foto: privat


CKM 30.03.2011