Page 1

Strecken wieder reaktivieren

Künstler in der Stadtkirche

Ferienpass wie immer gut besucht

Seite 5

Seite 16

Seite 8

Kleinanzeigen-Annahme über Internet: www .celler-kurier.de über Fax: (0 51 41) 64 69; über Telefon: (0 51 41) 92 43 59

Sonntag, den 11. August 2013 • Nr. 32/34. Jahrgang Mühlenstraße 8 A, 29221 Celle, Telefon (0 51 41) 92 43-0

SPD-Europaabgeordneter Bernd Lange besuchte die Stadt Celle

Gute Projekte im Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit CELLE (ram). Der SPD-Europaabgeordnete Bernd Lange besuchte am vergangenen Dienstag Celle. Dabei hatten unter anderem interessierte Bürger die Möglichkeit, mit ihm unter dem Motto „Was ich dem Europaparlament immer schon mal sagen wollte“ ins Gespräch zu kommen. Bei seinem Besuch in der Residenzstadt sah sich Lange in erster Linie die Projekte an, die von der EU gefördert wurden. „Da Celle zu dem ehemaligen Regierungsbezirk Lüneburg gehört und damit in der Höchstförderstufe der jetzigen Förderperiode liegt, ist hier eine ganze Menge hineingeflossen“, erläutert Lange im Gespräch mit dem Celler Kurier. Angesichts der Situation in Europa mit einer Jugendarbeitslosigkeit von im Durchschnitt 23 Prozent - bis auf vier würden alle Länder über 15

Prozent Jugendarbeitslosigkeit liegen - habe sich der EU-Abgeordnete die Strukturen angesehen, die dazu dienlich seien, dagegen zu kämpfen. „Da haben wir hier in Celle sehr gute Projekte“, hebt Lange hervor. Er habe sich die Volkshochschule mit dem Integrationsnetzwerk sowie die Jugendwerkstatt mit den verschiedenen Facetten angesehen. Diese Projekte würden unter anderem die Integration nach vorne bringen. In einer Zeit, wo alle über den demografischen Wandel diskutieren, sei es sei-

ner Ansicht nach umso wichtiger die Menschen die nach Deutschland kommen zu integrieren und ihnen eine Chance zu geben. Gerade auch was Jugendliche anbetreffe, müsse man denen eine zweite oder dritte Chance geben, damit keiner zurückgelassen werde. Es gebe laut Lange viele Projekte in Deutschland, die insbesondere nach Spanien orientiert seien. Dieses Land habe mit seiner Jugendarbeitslosigkeit von knapp 60 Prozent ein besonderes Problem. Hier gebe es die unterschiedlichsten Pro-

Der SPD-Landtagsabgeordnete Maximilian Schmidt (von links) und die SPD-Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann begleiteten Bernd Lange bei seinem Besuch in Celle. Foto: Müller

„Karriere“ abrupt beendet OVELGÖNNE. „Stefan Bradlähnlich“ pilotierte am Montagabend, 5. August, ein 32-Jähriger sein Kleinkraftrad auf der B 214 von Hambühren in Richtung Ovelgönne. Dabei fiel der Mann einer entgegenkommenden Streife auf, die sich des verkappten Rennfahrers annahm. Nachdem die Polizisten den Streifenwagen gewendet hatten, folgten sie dem motorisierten Zweirad. Die dabei gefahrene Geschwindigkeit ließ den Verdacht aufkommen, dass der Roller „frisiert“ wurde. Trotz der festgestellten Geschwindigkeit von 90 Stundenkilometer, behauptete der Fahrer, dass von ihm keine technischen Veränderungen an dem 45-Stundenkilometer-Roller vorgenommen wurden, so die Polizei. Eine Untersuchung durch einen Sachverständigen soll das jetzt aber belegen.

jekte, um spanische Jugendliche zu integrieren. Man habe aber auch aus Polen eine starke Zuwanderung an Jugendlichen. Dort habe man ebenfalls eine relativ hohe Jugendarbeitslosigkeit und kaum feste Beschäftigungsverhältnisse. „Das ist bei uns ein Problem, weil das alles junge Leute sind, die hochmotiviert und auch entsprechend vorgebildet sind“, ergänzt die SPD-Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann. „In Deutschland haben wir immer noch die Situation, dass wir jedes Jahr 60.000 junge Leute ohne Schulabschluss haben. Wenn ich mir die spanischen oder polnischen Jugendlichen anschaue, und die beiden um einen Ausbildungsplatz konkurrieren, dann ist klar wer den kriegt. Der besser ausgebildete und motivierte, auch wenn er noch Deutsch lernen muss. Das kriegen die ja hin. Und dann haben wir eben die Jugendlichen, die bei uns durch das Schulsystem gefallen sind, die wir nachqualifizieren müssen, damit sie die gleichen Chancen kriegen. Wenn wir das machen, sehe ich da überhaupt kein Problem wir haben genug Arbeit für alle. Nur wir müssen sehen, dass auch gerade im Landkreis Celle solche Initiativen zurückgehen. Wenn wir sehen, dass das Christliche Jugenddorf seinen Bereich zugemacht hat, und wenn wir bei der Jugendwerkstatt gehört haben, wie dort teilweise auf Drängen der Bundesagentur für Arbeit umstrukturiert wird, dann muss ich feststellen: Wir müssen aufpassen, dass wir unsere Jugendlichen auffangen - und das nicht mit Billiglösungen, sondern mit Lösungen, die maßgeschneidert sind auf das, was diese jungen Menschen brauchen. Sonst werden wir ein echtes Problem kriegen.“

Nach dem Umbau wurde jetzt die Richard-Katzenstein-Straße in Celle wieder freigegeben (Bericht auf Seite 3). Foto: Müller

Ortsteilbereisungen mit OB Mende:

Unterwegs in Vorwerk und Groß Hehlen CELLE. Einmal mehr geht es mit Celles Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende durch die Ortsteile. Am Mittwoch, 14. August, wird er in Groß Hehlen, Scheuen und Hustedt unterwegs sein. Gemeinsam mit Vertretern des Ortsrates und vor allem den in den Ortsteilen lebenden Menschen wird Mende die aus ihrer Sicht wichtigen Anlaufund Brennpunkte in Augenschein nehmen. Am Donnerstag, 15. August, ist dann Vorwerk an der Reihe. Am 14. August wird um 15 Uhr in der Celler Straße 22 (Tankstelle Jorczyk) gestartet. Da längere Distanzen zurückgelegt werden müssen, erfolgt die Bereisung per Pkw. Neben einem städtischen Kleinbus wird sicherlich auch der Einsatz von Privatfahrzeugen notwendig.

Folgende Route ist geplant: Celler Straße (Stichweg Heideweg/Fuchswinkel), Scheuen (Am Stellhorn/Bauschutt-Recycling-Anlage), Schulgebäude Arlohstraße sowie das Dorfgemeinschafts- und Feuerwehrgerätehaus. Die Rundreise endet gegen 17.30 Uhr. Am 15. August wird durch Vorwerk geradelt. Beginn ist um 16 Uhr in der Mummenhofstraße/Ecke Himmelsberg. Weitere Ziele: Nordfeld/Talweg, Wasastraße/Navi, Mummenhofstraße/Kreissportbund, Raabeweg und der Sportplatz. Das Ende ist für zirka 18 Uhr geplant.

Polizeiaktion „Kleine Füße“ in Celle

So meistern die Erstklässler ihren Weg zur Schule CELLE. Das neue Schuljahr hat begonnen und wieder werden viele Schulanfänger auf dem Weg zur Schule mit den Gefahren des Straßenverkehrs konfrontiert. Deshalb zeigen nun wieder die „Kleinen Füße“ den sicheren Schulweg. Seit dem Jahr 1999 weisen Polizei, Schule und andere Träger der Verkehrssicherheitsarbeit mit der Aktion „Kleine Füße“ auf potenzielle Gefahren des Schulwegs hin. Schwerpunkt aller Aktionen zur Schulwegsicherheit ist auch in diesem Jahr das Thema „Zur Fuß zur Schule“, erläutert Joachim Ehlers, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Celle. Um die Kinder zu motivieren, zur Fuß zur Schule zu gehen, wird begleitend zur Aktion

CKS 32 Seite 1

„Kleine Füße“ ein Schulwegtagebuch angeboten. Es geht darum, selbstständig Erfahrungen als Fußgänger zu sammeln und Spaß an der Bewegung zu bekommen. Mit den gelben Fußabdrücken von „Matze dem Zebra“ werden Kinder gezielt zu Stellen geführt, wo die Überquerung der Straße weniger gefährlich ist. So wie an der Kreuzung Krähenberweg/Ilexweg in Groß-Hehlen wurden unter Beteiligung der Eltern, Lehrer und älterer Schüler bis zum Tag der Ein-

schulung symbolisierte Kinderfußabdrücke mittels Schablone und eines gelben, umweltgerechten Farbsprays an sensiblen Punkten aufgebracht. Für die Grund- und Hauptschule Groß Hehlen dient diese Aktion gleichzeitig der Vorbereitung auf den „Schulbus auf Füßen“. In den Wochen nach Schulbeginn wird die Polizei gemeinsam mit Schülern, Eltern und Lehrern bei präventiven Aktionen einen Flyer in Form der kleinen Füße zur gezielten Anspreche an Kraftfahrer aushändigen. Der Flyer gibt Hinweise zum richtigen Verhalten gegenüber Kindern im Straßenverkehr.

Der Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Celle, Joachim Ehlers, sprühte zusammen mit Kindern die „Kleinen Füße“ an der Kreuzung Krähenbergweg/Ilexweg. Foto: Glienewinkel


Seite 2

LOKALES

Sonntag, den 11. August 2013

Finanzausschuss tagt in Celle

Notdienste Zentrale Notruf-Nummer: 116117.

CELLE. Am Dienstag, 13. August, findet um 16.30 Uhr im Mazkeret-Batya-Zimmer im vierten Obergeschoss des Neuen Rathauses, Am Französischen Garten 1, eine Sitzung des Finanz- und Rechnungsprüfungsausschusses der Stadt Celle statt. Auf der Tagesordnung steht die hauswirtschaftliche Sperre.

Ärztlicher Notdienst: 77er Straße 45a, Celle, Telefon 05141/25008. Ärztliche Notdienste für alle Gemeinden: Zu erfragen über den Hausarzt oder über die 116117. Chirurgisch- Orthopädischer Notdienst: 11. August Dr. Reverey, Neumarkt 1, Telefon 05141/908484. 17. und 18. August Dr. Arndt, Alter Bremer Weg 14, Telefon 05141/33377.

Ortsratssitzung in Walle WALLE. Am Dienstag, 13. August, um 19 Uhr kommt der Ortsrat Walle im örtlichen Sportheim Walle zu einer Sitzung zusammen. Im öffentlichen Teil der Sitzung wird unter anderem über einen Antrag zur Einschränkung des Schwerlastverkehrs, über einen Antrag zur Verkehrsberuhigung der L 298 in der Ortsdurchfahrt Walle sowie über Anträge auf Zuschüsse aus Ortsratsmitteln beraten. Weitere Themen sind der Standort Glascontainer, Straßenpflegemaßnahmen und die Bushaltstelle Hauptstraße. Außerdem wird über einen Antrag zur Instandsetzung des Bushaltestellenhäuschens am Schüttelberg, über einen Antrag zur Sanierung des Sportheims und ebenso über einen Antrag zur Ersatzbeschaffung von Bäumen gesprochen. Ferner stehen die Haushaltsplanberatungen für das Jahr 2014 auf der Tagesordnung.

Infoabend zum „Umbau B 214“ CELLE. Für den Umbau der B 214 zwischen Celle und Altencelle (Altenceller Schneede bis Große Redder) haben die Vorarbeiten durch Verlegung von Versorgungsleitungen und Umsiedlung von geschützten Pflanzen bereits unmittelbar nach der Verkehrsfreigabe des Südteils der Ortsumgehung Celle begonnen. Die Hauptarbeiten an der B 214 mit der Umleitung über die Große Redder sollen am Montag, 19. August, anlaufen, teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden mit. Laut der Behörde sollen am Montag, 12. August, um 19 Uhr, im Kreistagssaal der Landkreises Celle, Trift 26, 29226 Celle, alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über den geplanten Bauablauf und die damit verbundenen Verkehrsführung informiert werden. Es ist geplant, die Gesamtmaßnahme im Mai 2014 (mit einer voraussichtlichen Winterunterbrechung von zirka zwei Monaten) abzuschließen. Sie wird etwa 3,3 Millionen Euro kosten.

„Local Heroes“ abgesagt CELLE. Auf Grund mangelnder Bewerbungen mussten die Veranstalter den geplante Vorentscheid „Local Heroes“ für die Region Celle am Samstag, 24. August, in der CD-Kaserne absagen. Wolfgang Reichert, Vorstandsmitglied der Celler Rockmusik-Initiative e.V., äußert sich enttäuscht: „Wir sind schon enttäuscht, dass sich keine einzige Celler Band dem ‚Local Heroes‘ stellt. Insbesondere da wir einen nicht unerheblichen Aufwand betrieben haben, um jungen Bands aus Celle die Möglichkeit zu geben, sich zu präsentieren, sich weiter zu entwickeln und sich später auch noch fördern zu lassen. Erst Ende Juli haben wir in der CRI noch speziell dafür einen zweitägigen Bewerbungs-Workshop mit hochkarätigen Referenten abgehalten. Wir wissen, dass der Wettbewerb in anderen Städten sehr gut angenommen wird. Deshalb werden wir uns über Änderungen für den Contest in Celle Gedanken machen - denn wir wissen, dass es Potenzial in Celle gibt.“

Zahnärzte - Sa/So, jeweils von 10 bis 12 Uhr, telefonische Erreichbarkeit ab Fr, 15 Uhr: 11. August Dr. Müller, Riethkamp 2a, Telefon 05086/633. 17. und 18. August Ulrike Dreisel, Weißer Wall 3, Telefon 0514/217809.

Neue Anlagen zur Geschwindigkeitsüberwachung Zur Senkung der Unfallzahlen und zur Erhöhung der Verkehrssicherheit hat der Landkreis Celle an drei weiteren Standorten stationäre Geschwindigkeitsüberwachungsanlagen errichtet. Zwei der neuen Anlagen befinden sich an der neuen B 3, Höhe Nienhorst, direkt an einer Brücke. Die Geschwindigkeit wird in beide Fahrtrichtungen gemessen. Eine weitere neue Anlage befindet sich in Grünewald in Fahrtrichtung Offen (Foto) in unmittelbarer Nähe zu der dort bereits bestehenden Anlage, die den Verkehr in Richtung Wolthausen überwacht. Auf allen Strecken gilt eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 100 Stundenkilometer für Pkw. Die drei neuen Blitzer wurden auf Grundlage eines Beschlusses der Verkehrsunfallkommission aufgestellt, da auf beiden Strecken ein erhöhtes Unfallaufkommen besteht. Die bereits seit November 2011 bestehende Anlage in Grünewald hat seit deren Inbetriebnahme bereits über 3.000 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt. Die Kosten für die Errichtung der neuen Anlagen belaufen sich auf zirka 140.000 Euro. Hierin enthalten sind auch alle Nebenkosten, wie zum Beispiel die Legung der Anschlüsse für die Stromversorgung. Die neuen Anlagen wurden am vergangenen Donnerstag geeicht und sind nach Herstellung der Stromversorgung einsatzbereit. Foto: Alexiou

OB Mende nimmt Stellung zum Antrag der Unabhängigen:

Bürgerbegehren zum Schützenplatz werde beim Abgeben scheitern CELLE (ram). Celles Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende äußert sich zu dem Antrag der Unabhängigen, mit dem diese ein Bürgerbegehren zum Erhalt des Schützenplatzes auf den Weg bringen wollen. Am 3. Juli hätten die Unabhängigen mit einem Dreizeiler einen Infostand in der Fußgängerzone, Poststraße 9, beantragt, so Mende. Informationen darüber, was und wie dort was gemacht werden sollte, seien bei der Stadtverwaltung nicht bekannt gewesen, bis dann später - nachdem der Infostand genehmigt worden sei - mit Schreiben vom 25. Juli von den Unabhängigen ein Bürgerbegehren mit der Sachentscheidung „Ja - ich bin dafür, die Nutzung des Schützenplatzes in seiner jetzigen Form zu erhalten“ angezeigt worden sei. „Ein Bürgerbegehren ist eine Möglichkeit, die die niedersächsische Kommunalverfassung als eine vorbereitende Handlung für einen Bürgerentscheid vorsieht“, erläutert Mende. „Dieses Bürgerbegehren ist streng geregelt. Es gibt ganz klare formale und inhaltliche Anforderungen. Das Ganze sei zusammengefasst im Paragraphen 32 Niedersächisches Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG).“ Dort stehe vor allem drin, dass wenn man den Antrag abgebe, man die Verwaltung und der Verwaltungsausschuss fragen könne, ob das denn auch zulässig sei, dass heißt, ob auch wirklich alles bedacht worden sei. Klug sei es - und das würden viele Organisationen, die ein Bürgerbegehren machen wollen, tun - vorher bei der Verwaltung zu fragen, was dafür notwendig sei. „Jede Verwaltung, auch die Stadt Celle - ich und meine Mitarbeiter -, sind natürlich daran interessiert, jemanden zu helfen das richtig zu machen“, betont Mende. „Wir helfen den Leuten die formalen Dinge richtig zu bearbeiten.“ „Dies Frage ist an uns nicht gestellt worden“, erklärt Mende weiter. „Die hätte man ja am 3. Juli schon stellen können. Als ich gelesen habe, was da gemacht werden soll, habe ich gesagt: Das passt vorne und hinten nicht. Da braucht man nur draufzuschauen und die ersten Sätze lesen, und man weiß, dass die ganzen Vorschriften des Paragraphen 32

CKS 32 Seite 2

komplett nicht eingehalten sind.“ Deshalb habe er den Verwaltungsausschuss informiert und eine Mitteilungsvorlage geschrieben, in der stehe, wie die rechtliche Seite aussehe. „Wenn man das durchprüft, dann gibt es an vier entscheidenden Punkten solche großen Bedenken, dass wir zu dem Schluss kommen, dass es unzulässig sein wird“, hebt Mende hervor. Selbst wenn jetzt alle Bürger der Stadt unterschreiben sollten, und nicht nur die notwendigen 5.700, könne man daraus kein Bürgerbegehren und kein Bürgerentscheid ableiten. Das gehe nicht mehr und sei rechtlich ausgeschlos-

maler Fehler. Wenn man ihm am 3. Juli gefragt hätte, dann hätte man diesen Punkt ausräumen können, so Mende. Nun sei dies nicht mehr zu ändern. Dann müsse das Bürgerbegehren einen Vorschlag dazu enthalten, wie Kosten oder Einnahmeausfälle der Kommune zu decken seien. „Dazu findet sich in dem Ganzen gar nichts“, sagt er. „Mit zwei, drei erläuternden Sätzen hätten auch die Unabhängigen etwas dazu sagen können. Sie sagen aber gar nichts dazu, was dazu führt, dass es nicht mehr heilbar ist.“ Auch hier hätte man ihn fragen können, so Mende. „Dann haben die Unabhängigen mit der Formulierung ihres Bürgerbegehrens gesagt: Wir wollen, dass alles so bleibt wie es ist. Obwohl wir seit lan-

Der Schützenplatz ist zum Streitobjekt geworden. sen. „Meine Leitschnur ist, dass ich nach Recht und Gesetz handele“, sagt er. Der OB verweist auch auf die gute Rechtsabteilung der Stadt, die ihm seine Einschätzung der Unzulässigkeit bestätigt habe. Im Paragraphen 32 stehe: „Das Bürgerbegehren muss die begehrte Sachentscheidung genau bezeichnen und so formuliert sein, dass für das Begehren mit Ja und gegen das Begehren mit Nein abgestimmt werden kann.“ Das vorgelegte Bürgerbegehren gebe laut Mende jedoch lediglich die Möglichkeit, mit „Ja“ abzustimmen. Das „Nein“ werde nicht gefragt. Das sei ein for-

Foto: Müller

gem eine planungsrechtliche Frage bewegen: die Frage des Hochwasserschutzes. Und im Zusammenhang mit dem Hochwasserschutz fallen Parkplätze weg. Das ist Planungsrecht.“ Im Paragraphen 32 stehe auch drin: „Angelegenheiten, die im Rahmen eines Planfeststellungsverfahrens zu entscheiden sind, unzulässig.“ Darüber dürfe man gar kein Bürgerbegehren machen. „Wenn man das klug formuliert, kann man auch diese Hürde überwinden, indem man sagt: Alles was vom Planfeststellungsverfahren betroffen ist, ist von unserem Bürgerentscheid ausgenommen.

Auch das hätte ich, wenn man mich vorher gefragt hätte, mit den Unabhängigen gemeinsam ausräumen können.“ „Was wir nicht hätten abwenden können, ist der vierte Grund“, sagt Mende deutlich. „In Paragraph 32 Absatz 2 Satz 2 Ziffer 6 NKomVG steht drin, dass ‚die Aufstellung, Änderung, Ergänzung und Aufhebung von Bauleitplänen und sonstigen Satzungen‘ ebenfalls nicht von einem Bürgerbegehren diskutiert werden können und es deswegen unzulässig ist. Da haben wir das größte Hindernis. Was die Unabhängigen wollen, bezieht sich genau auf das, was wir 2004 mit der Aufstellung des Bebauungsplanes 138 auf den Weg gebracht haben.“ Eine Änderung eines bereits eingeleiteten B-PlanVerfahrens lasse sich laut Mende über ein Bürgerbegehren nicht machen. Dafür benötige man eine Mehrheit im Rat. Nun sei das Bürgerbegehren angezeigt und die Unabhängige hätten sechs Monate Zeit Unterschriften zu sammeln. Mende kritisiert jedoch: „Man macht den Menschen vor, dass diese Unterschriften zu einem Bürgerbegehren abgegeben werden. Aber das wird kein Bürgerbegehren werden. Die Bürgerinnen und Bürger müssen wissen, dass man zwar eine Unterschrift abgibt, mit der man vielleicht eine bestimmte Willenserklärung abgibt, aber mit der ganz deutlich nicht das Ziel erreicht wird, was die Unabhängigen allen hier vormachen: das man ein Bürgerbegehren hinbekommen kann. Das finde ich ärgerlich, denn das führt auch zu einer Politikverdrossenheit, wenn man den Menschen sagt ‚Jetzt könnt ihr‘ und in Wirklichkeit können sie aufgrund unserer Rechtslage gar nicht.“ Dass die Unabhängigen eine Einstweilige Verfügung beantragen wollen, finde er völlig daneben, denn es gebe im Moment nichts, wogegen man eine Einstweilige Verfügung machen könnte, erklärt Mende. Sie könnten im Moment munter ihre Unterschriften sammeln, würden aber leider beim Abgeben scheitern. So lange würden sie den Menschen etwas vormachen, was so nicht funktioniere.

Augenärzte: montags, dienstags, donnerstags 8 bis 19 Uhr, mittwochs und freitags 8 bis 15 Uhr unter Telefon 05141/911911, danach unter 05141/25008. Tierärzte: 11. August Dres. Sommer-Radschat/Radschat, Telefon 05141/ 36707. 17. und 18. August Dr. Thiele-Fischer, Telefon 05141/31305. Apotheken - Celle: 11. August antares-apotheke Gesundheitszentrum, Telefon 05141/ 90410. 12. August Vital-Apotheke im real,-, Telefon 05141/ 9090990. 13. August Apotheke Westercelle, Telefon 05141/83355. 14. August Apotheke Klein Hehlen, Telefon 05141/53302. 15. August Orchideen-Apotheke, Telefon 05141/217176. 16. August Apotheke Blumlage 12, Telefon 05141/ 27291. 17. August SchlossApotheke, Telefon 05141/ 7700. 18. August St.-GeorgApotheke, Telefon 05141/ 28222. Apotheken - Wietze/Winsen/Hambühren: 11. August Apotheke Ovelgönne, Telefon 05084/6611. 12. August Apotheke Am Amtshof, Winsen, Telefon 05143/6242. 13. August Heide-Apotheke, Wietze, Telefon 05146/8473. 14. August Storchen-Apotheke, Winsen, Telefon 05143/ 911188. 15. August antares apotheke, Hambühren, Telefon 05084/9871231. 16. August Aller-Apotheke, Winsen, Telefon 05143/ 2011. 17. August GlückaufApotheke, Wietze, Telefon 05146/8810. 18. August Apotheke Am Amtshof, Winsen, Telefon 05143/ 6242. Gas und Wasser: gust Marwede, 05141/ 32309. 17. August Meyer, 05085/6188.

11. AuTelefon und 18. Telefon

Angaben ohne Gewähr

Verlag und Druck: Verlag Lokalpresse GmbH Mühlenstraße 8 A, 29221 Celle, Telefon (0 51 41) 92 43-0, Telefax (0 51 41) 64 69 www.celler-kurier.de anzeigen@celler-kurier.de redaktion@celler-kurier.de info@celler-kurier.de Verlagsleiter: Rüdiger Kirsch Redaktion: Ralf Müller (verantwortl.), Carsten Maehnert, Birgit Stephani Anzeigenleiter: Ralf Lindner Verlagsrepräsentanten: Ani Bede, Achim Lohmann, Angela Müller Erscheinungsweise: wöchentlich mittwochs und sonntags kostenlos in Celle Stadt und Landkreis Redaktionsschluss: für Mittwoch: Montag, 17.00 Uhr; für Sonntag: Donnerstag, 17.00 Uhr Anzeigenschluss: für Mittwoch: Montag, 17.00 Uhr für Sonntag: Donnerstag, 17.00 Uhr Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Gewähr. Für die Richtigkeit telefonischer Anzeigen oder Änderungen übernimmt der Verlag keine Gewähr.


Sonntag, den 11. August 2013

LOKALES

Seite 3

„Residenzstadt Celle - Oldtimer und Fachwerk“ Zum dritten Mal heißt es am Sonntag, 25. August, wieder: „Residenzstadt Celle - Oldtimer und Fachwerk“. Die beliebte Veranstaltung hat sich schon nach kurzer Zeit in der Oldtimerszene etabliert. Seit 2009 findet das Treffen alle zwei Jahre statt. Inzwischen ist es überregional als eines der schönsten Treffen in Norddeutschland bekannt. Von A bis Z - von Auto Union bis Zündapp - präsentieren sich auch in diesem Jahr wieder Klassikerschätze in der Celler Innenstadt und vor dem Celler Schloss: Historische Pkw, Motorräder, Nutzfahrzeuge, Busse, Feuerwehren, Trecker und Schlepper. Mittlerweile kommen die Teilnehmer fast aus dem ganzen Bundesgebiet. Viele verbinden die Veranstaltung mit einem Kurzurlaub in Stadt und Region. Die nicht alltägliche Kulisse vor den zauberhaften Fachwerkhäusern inmitten der Celler Innenstadt und dem imposanten Schloss - das macht den Reiz

Ortsrat tagt in Vorwerk CELLE. Der Ortsrat Vorwerk trifft sich am Donnerstag, 15. August, um 18.30 Uhr im Vereinsheim des SC Vorwerk, Reuterweg 45 in Celle, zu einer Sitzung. Auf der Tagesordnung steht unter anderem eine Aussprache zur Ortsteilbereisung sowie ein Sachstandsbericht zur Bushaltestelle in Höhe Tierheim.

Ortsratssitzung Meißendorf MEISSENDORF. Der Ortsrat Meißendorf kommt am Mittwoch, 14. August, um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus zu einer Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung steht unter anderem der Umbau des Gebäudes Kindergarten und des Dorfgemeinschaftshaus Meißendorf für eine dritte Gruppe des Kindergartens. Zudem geht es um Möglichkeiten, das Befahren des Sportplatzes zu verhindern, um einen Zuschuss für die Dorfgemeinschaft Meißendorf e.V. und um Haushaltsplanberatungen für das Jahr 2014.

Ballspiele beim MTVE Celle CELLE. Der MTV Eintracht Celle bietet einen Kurs „Ballspiele fünf bis sieben Jahre“ an. Beginn ist am Montag, 12. August, in der Nordwall-Halle. Der Kurs findet immer montags von 15.30 bis 16.30 Uhr statt. Zwei Mal Probetraining ist möglich. Die Kursleitung hat der lizenzierte Übungsleiter Rainer Hauke. Ballspiele machen nicht nur Spaß, sondern fördern auch die Motorik, das Koordinationsvermögen, und die Reaktionsfähigkeit.Gleichzeitig ist viel Zeit zum Austoben und Auspowern. Neben bekannten, einfacheren Ballspielen wie Hase und Jäger, Brennball oder Völkerball können nach und nach - je nach Interessenslage der Kinder auch komplexere Ballspiele wie Fußball, Hockey oder auch Handball erprobt werden. Anmeldungen sind per eMail mtveintrachtcelle@ yahoo. de und unter Telefon 05141/ 22168 möglich und im Internet www.mtveintrachtcelle.de.

dieser Veranstaltung aus, weiß Jürgen Brockmann von der IG Oldiefreunde Celle. Die Mitglieder der IG Oldiefreunde Celle haben ihre vielfältigen bundesweiten Kontakte aktiviert. Die Besucher können sich auf ein großes Spektrum an Klassikern freuen. Angefangen bei Vorkriegsfahrzeugen, erste Wiederanfänge repräsentierende Mopeds und Kleinwagen über Klassiker der Wirtschaftswunderzeit bis hin zur Edel-Karosse ist alles vertreten. Bei gutem Wetter rechnet Jürgen Brockmann von der IG Oldiefreunde Celle mit 900 Fahrzeugen. Oldtimer und Fachwerk ist eine Veranstaltung der Celle Tourismus und Marketing GmbH unter Mitwirkung der IG Oldiefreunde Celle. Nähere Infos bei der Celle Tourismus und Marketing GmbH, Markt 14-16 in 29221 Celle, unter Telefon 05141/1212 oder im Internet unter www.celle-oldtimer-fachwerk.de. Foto: privat

Baumaßnahme pünktlich zum Schulanfang fertiggestellt

Richard-Katzenstein-Straße konnte wieder freigegeben werden CELLE (ram). Nach mehrwöchiger Bauzeit wurde in Celle am vergangenen Dienstag die Richard-Katzenstein-Straße durch Jens Hanssen, Fachdienstleiter Straßen, Verkehr und öffentliche Einrichtungen, wieder freigegeben. Am vergangenen Donnerstag fuhren dann die ersten Busse der CeBus wieder auf dieser Straße. Damit ist laut Hanssen der erste Teil fertiggestellt, dem viele weitere Baumaßnahmen innerhalb der nächsten zwei Jahre auf und rund um den Neumarkt folgen werden. Die Baumaßnahme Richard-Katzenstein-Straße habe von Anfang an unter dem Zeitdruck gestanden, bis zum Ferienende fertig zu sein, weil der Busverkehr inklusive des Schülerverkehrs auf diese Spange angewiesen sei, erläuterte Hanssen. Was provisorisch auf dem Neumarkt eingerichtet worden sei, habe für die Ferienzeit zwar ausgereicht (mit Beeinträchtigungen für die ÖPNV-Nutzer), aber wenn alle Schülerbusse wieder fahren, sei dies auf dem Neumarkt so nicht abzuwickeln. „Das haben wir geschafft“, freut sich Hanssen. Beteiligt

daran seien die Planer der Fachverwaltung, aber insbesondere auch die Mannschaft der am Bau beteiligten Firma. Die Bauarbeiten seien in vorbildlicher Weise umgesetzt worden. Neu sei bei dieser Maßnahme, dass die Straße verkehrsplanerisch als gemeinsamer Fuß- und Radweg mit der Sondernutzungsmöglichkeit für den ÖPNV ausgewiesen und beschildert wurde. Andere Verkehrsteilnehmer dürften die Straße nicht nutzen. Bemerkenswert sei laut Hanssen, was unter der Straße passiert sei. Die alte Straße hätte bis zu zehn Zentimeter tiefe Spurrillen gehabt, weil die Befestigung des Untergrundes das Hauptproblem gewesen sei. Deswegen sei eine gutachterliche Beratung der Planung erfolgt. Unter der jetzigen Straße sei eine spezielle 20 Zentimeter starke Betonschicht

eingebaut worden. Darauf aufbauend wurde eine 18 Zentimeter dicke Frostschutzschicht errichtet. Schließlich seien darauf ebenfalls 18 Zentimeter dicke Steine, passend zu den sonstigen Wegebefestigungen im Schlosspark, fachgerecht verlegt worden. „Das ist hoffentlich eine Maßnahme, die uns für die nächsten 20 oder 25 Jahre Unterhaltungsleistungen und -arbeiten einsparen wird“, meint Hanssen. Er weist weiterhin darauf hin, dass es Verzögerungen bei den Arbeiten gegeben habe, weil man neben den vielen vorgefundenen Leitungen auch noch eine archäologische Beweissicherung betreiben musste. Da man glücklicherweise auf eine Bodenarchäologin, die im Gebiet der Stadt eigentlich einen ganz anderen Auftrag hat, zurückgreifen konnte, konnte innerhalb von zwei Tagen die Beweissicherung aufgenommen werden. Danach konnte das historische Bauwerk unter der Erde überbaut werden. „Solche Sachen sind nicht alltäglich“, meint er.

Nach der Fertigstellung der Maßnahme Richard-Katzenstein-Straße geht es gleich weiter. Am Montag, 12. August, werde am Weißen Wall mit dem Bau der Regenwasserrückhaltungsbecken und -anlagen begonnen, so Hanssen. Ende August folgen die weiteren Einzelbauabschnitte Kanalverlegung sowie Pressen einer Stützmauer hinter dem Fahrschulgebäude. „Das sind die Maßnahmen, die wir noch vor dem Winter beenden wollen“, so Hanssen. Im kommenden Jahr geht es mit der Sanierung des Stadtgrabens, der unter dem Neumarkt liegt, weiter. Das Sanierungsverfahren sei festgelegt. Danach werde mit dem eigentlichen Straßenbau begonnen: Kreisverkehr, straßenbaulicher Abschnitt inklusive Neuordnung des Neumarktes sowie Vorbereitung des nächsten Schrittes gegenläufiger Ausbau des Nordwalls. „Wenn alles gut läuft, dann sind wir damit vielleicht Ende 2014 fertig“, meint er. „Vielleicht zieht sich das aber auch noch in Teilen bis 2015 hin.“

Ortsratssitzung in Wietzenbruch CELLE. Am Mittwoch, 14. August, findet um 18 Uhr im Jugendtreff Wietzenbruch „JuWi“, Waldschmiede 3 in Celle, eine Sitzung des Ortsrates Wietzenbruch statt. Unter anderem wird der Polizeikontaktbeamte Karsten Wiechmann vorgestellt.

„Osterloher Dünen“ CELLE. Innerhalb des Veranstaltungsprogramms „Feuer und Flamme für Gärten“ lädt der städtische Fachdienst Grün- und Straßenbetrieb am Dienstag, 13. August, zur Wanderung zu den Osterloher Dünen ein. Das wegen der steilen Hänge auch als „Osterloher Alpen“ bezeichnete Gelände weist interessante Wald- und Magerrasenvegetation auf, die mit Professor Thomas Kaiser erkundet werden soll. Die Exkursion startet um 19 Uhr in Osterloh am Ende der Bebauung der Straße Langer Kamp. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Information gibt es bei Anke Puschmann vom Celler Heilpflanzengarten unter Telefon 05141/208173.

Auto landete auf dem Dach

Pünktlich zum Schulanfang konnte die Richard-Katzenstein-Straße wieder freigegeben werden.

CKS 32 Seite 3

Foto: Müller

WIETZE. Am Mittwochabend, 7. August, gegen 23 Uhr wurde eine 19 Jahre alte Frau bei einem Verkehrsunfall in Wietze schwer verletzt, als sie mit ihrem Fahrzeug gegen ein anderes Fahrzeug stieß und sich schließlich überschlug, berichtet die Polizei. Der Unfall passierte im Wieckenberger Weg, als die Fahrerin in Höhe der Einmündung Friedrichstraße nach Polizeiangaben aus zurzeit nicht bekannten Gründen die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und gegen einen geparkten Wagen stieß. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Golf der jungen Frau und blieb auf dem Dach liegen. Anwohner befreiten die Unfallfahrerin aus dem Fahrzeug, die nach einer ersten ärztlichen Versorgung in ein Celler Krankenhaus gebracht wurde.


Seite 4

VERANSTALTUNGEN

Sonntag, den 11. August 2013

Reisen • Freizeit • Unterhaltung Pflegestützpunkt von Stadt und Landkreis Celle, kostenlose Pflegeberatung für gesetzlich Interessengemeinschaft Ski- Krankenversicherte wochenlauf Celle, 10 Uhr Radwande- tags unter 05141/2084740. rung von Celle zum SpreewaldClimbing up e.V., 19.15 bis see und zurück. Treffen am 21.15 Uhr Klettertraining in der Hallenbad. Sporthalle an der Kantallee in Bikertreffen in Wolthausen, Wathlingen. Weitere Informatiab 10 Uhr. Bikergottesdienst onen unter www.climbingum 11 Uhr, 12 Uhr Grillgut am up.de. Bikergrill, 13.30 Uhr MotorraHerzsportgruppe des Ruderdausfahrt. club Ernestinum-Hölty Celle CD-Kaserne, 11 Uhr „Une.V., 18.30 bis 20 Uhr Treffen in titled“: Ausstellungseröffnung der Turnhalle der Albrecht-ThaJörg Artes Pippirs und Efraim er-Schule, Reiherpfahl in CelleKogge. Altenhagen. Ansprechpartner: Dr. Albrecht Schmidt-Thrun, Telefon 05141/31266. Weitere Informationen unter www. herzsportgruppe-celle.de.

Sonntag, 11.8.

Letzte Hofmusik mit Liedern von der Seefahrt Die letzte Hofmusik des Sommers findet schon fast traditionell im Stadtteil Heese statt. Am Samstag, 17. August, präsentieren daher im dortigen Garten am Capito in der Hattendorffstraße 3 die Künstler Barbara Ellen Erichsen (Moderation, Gesang), Agnes Hapsari (Klavier, Gesang) und Christoph Knop (Akkordeon, Gitarre, Gesang) das Programm „La Mer“. Die Hofmusik beginnt wieder um 17 Uhr, Einlass ist ab 16.15 Uhr. Eintrittskarten zum Preis von sieben Euro sind nur an der Tageskasse erhältlich. Foto: privat

14 Tage

Kurreise Marienbad inkl. HP

CUP VITAL-SERVICECENTER im Kurviertel • inklusive: Gymnas- NEU: Kostenlose ng tik, Wandern, Nordic Walking • Einkaufsrabatte • 24 Std. Notbereit- Haustürabholuten! schaft • freie Fahrt in Marienbader Stadtbussen • tägl. freier Ein- aus vielen Or tritt städt. Schwimmbad etc. Ganzjährig auch als Selbstanreise buchbar! www.cup.de LEISTUNGEN u.a.• Hin-/Rückreise im beque- 3 * Hotel Paris p.P. ab 654,men Fernreisebus • 13 x ÜN im DZ inkl. HP 4 * Hotel Monty p.P. ab 788,• ärztliches Empfangsgespräch • 20 Kuranwenp.P. ab 864,dungen • 1 x Eintritt für kulturelle Veranstal- 4 * Hotel Olympia tung • Kurtaxe.Zusätzlich inkl.bei vielen Hotels: 3 * Hotel p.P. ab Mittagssnack, Kaffee & Kuchen, weitere Kuranwendungen etc. 30 Hotels im Kurviertel + EZ-Zuschlag 13.10.-26.10.13 10.11.-23.11.13 zur Auswahl!

568,inkl. 7 Tage Limone-Gardasee HP

Hin- und Rückreise im bequemen Fernreisebus • 6 x ÜN im DZ inkl. HP im ★★★★ Hotel Garda Bellevue an der Seepromenade • 1 Getränk zu den Mahlzeiten gratis • 1 x Galadinner (im Rahmen der HP) • 1 x Sauna p.P. • freie Nutzung des Hallenbades • täglich Happy Hour (20-22 Uhr) • 1 x Bingoabend • Ausflugsmöglichkeiten z.B.Venedig, Verona, Gardaseerundfahrt

p.P.

444,-

(+ 72,- EZ-Zuschlag) 27.09.-03.10.13

Poststr. 17, 29308 Winsen (Aller), Telefon: 05143 - 9 80 20 www.cup.de • CUP ist Reiseveranstalter seit 1979

Let’s dance!

Der Sonntags-Tanztee für Singles u. Paare Am So. 18.8., 15.00 Uhr, Halle 9/Life Pub Benroder Straße 12, 31311 Uetze Hubevents.de - Info: 05171-58 25 126

Immer gut informiert!

HOROSKOP vom 11.8. bis 17.8.2013 Widder

21.3. - 20.4. Mit einem dauerhaften Partner an Ihrer Seite geht für Sie die Sonne auf. Jemand Neues gibt Ihnen gleich am Anfang dieser Woche die Möglichkeit, der Liebe in Ihrem Leben einen höheren Stellenwert einzuräumen. Folgen Sie deshalb unbedingt den Sternstunden, damit Sie sich endlich Ihren Lebenstraum erfüllen können.

Stier

21.4. - 21.5. Auf Ihrer Planstelle kommt es momentan zu einer unerwarteten Entwicklung, die zwar ziemlich arbeitsaufwendig ist, Ihnen aber auch dicke Lorbeeren einbringt. Deshalb kann niemand aus Ihrem Team begreifen, warum Sie jetzt am herummeckern sind. Schließlich was das Ganze doch Ihre eigene Idee.

Zwillinge

22.5. - 21.6. Normalerweise sind Ihre Analysen präzise und unbestechlich. Aber im Moment sind Sie verunsichert und wissen nicht so genau, ob Sie mehr verlangen oder weniger erwarten sollten. Zumindest in der Liebe ist klar: Gehen Sie stärker auf Ihren Partner und seine persönlichen Bedürfnisse ein, wenn Ihnen etwas an ihm liegt.

Krebs

22.6. - 22.7. Sie können glücklicherweise einige interessante Erkenntnisse über Ihren Partner gewinnen, wenn Sie in dieser Woche einmal ungewohnte Wege beschreiten. Es tut Ihrer Beziehung ohnehin gut, wenn Sie mal etwas anderes unternehmen, als immer nur vor dem Fernseher zu sitzen und ziellos mit der Fernbedienung zu spielen.

Löwe

23.7. - 23.8. Das kommende Augustwochenende hält einiges für Sie bereit, für die Solisten eine erfrischende, ausbaufähige Beziehung, für die liierten Löwen ganz viel glückliche Zweisamkeit. Im Job strukturieren und organisieren Sie derzeit meisterhaft. Alles in allem erleben Sie in dieser Woche also ein absolut traumhaftes Hoch.

Jungfrau

24.8. - 23.9. Querulanten versuchen zum Ende dieser Woche, sich Ihnen in den Weg zu stellen. Lassen Sie sie mit Nichtachtung am Wegesrand stehen. Je schneller kommen Sie ans Ziel. Übrigens: Ganz tolle Ideen am nächsten Wochenende erleichtern Ihnen einen Neuanfang. Den sollten Sie mit Ihrem Sturkopf bloß nicht wieder vermasseln.

Waage

24.9. - 23.10. Es besteht momentan die Gefahr, dass Sie sich zu sehr von Ihren nächsten Mitmenschen isolieren. Der Schritt nach vorne sowie Ausdauer und Geduld sind aber in dieser Woche das einzige Mittel, um ans Ziel zu gelangen. Mit Ungeduld würden Sie lediglich alle Teilerfolge vernichten, die Sie bislang schon erreicht haben.

Skorpion

24.10. - 22.11. Man stellt eine Herausforderung an Sie und Sie reagieren mit Gefühlen. Versuchen Sie in diesen Tagen unbedingt, Ihre Emotionen zu unterdrücken und schalten Sie die Vernunft ein. Lassen Sie auch den Mut nicht sinken. Den werden Sie nämlich noch eine ganze Weile brauchen, wenigstens so lange, bis Sie angekommen sind.

Reise und Erholung Fehmarn, FeWo, Südstrand, bis 4 Pers., v. priv., Tel. 04371/3539 od. 0171/8742826 Liebes Ehepaar Conny + Erik Jensen, vermieten zwei Ferienhäuser in Dänemark, privat, in Bork Havn, keine Büroprovision, Kontakt über E-mail oder Telefon. Mail to: erikje@youmail.dk od. Tel. 004527/290613 Nordsee/Dänische Grenze, ruhige FeWo für 2 Pers., pro Übernachtung 50 €. Haustiere erlaubt. Keine NK. Bilder + Info: Tel. 04663/188674 Ostsee/Dahme, FeWo, 30 m zum Strand, Sauna u. Schwimmbad im Haus, keine Tiere, NR-Whg., ab 20.10. frei. Tel. 0561/471111 Erholsame Tage in Büsum/ Nordsee, 2 Zi.-FeWo**** mit Balkon, PKW-Stellplatz, Zentrum. info@appartment-seemeile.de Tel. 05141/85318 Neuharlingersiel, gepfl. FeHs., freist., zentr., 2-5 Pers., 80 m2, www. schönwasser.net Tel. 0234/701543 Ostsee: Insel Fehmarn, schöne FeWo, 50 m2, ab 09.09., 35 € pro Tag, Tel. 0202/471459

Veranstaltungen Cafe-Pension Libelle in Hassel, Kuchen und Torten auch außer Haus. Tel. 05054/1607 Biergarten am Stadtpalais Celle - bei schönem Wetter täglich ab 17.00 Uhr geöffnet. Original Münchner Hell vom Fass und Leckereien vom Holzkohlegrill erwarten Sie. Genießen Sie den Sommer bei uns. www.stadtpalais-celle.de Garagenflohmarkt in Klein Hehlen! Wo: Gebiet Grundschule bis Tribünenbusch, Wann: 17.08.13, von 8.00-16.00 Uhr. Raumtonverfahren

vorausgesetzt, falls

Gewaltherrschaft

?

Wohin heute

Kunstmuseum Celle, 11.30 Uhr Führung durch die Sonderausstellung „RE:SET - abstract painting in a digital world“. Bomann-Museum, 11.30 Uhr Führung durch die Ausstellung „Eberhard Schlotter im Orient“. Ausstellungeröffnung „Untitled“ von Jörg „Artes“ Pippis und Efraim Kogge, um 11 Uhr in der CD-Kaserne, Hannoversche Straße 30b. Stadtführung mit der Marktfrau, 14 Uhr Treffen am Schlossplatz/Ecke Stechbahn. Anhand von überlieferten Redewendungen und geflügelten Worten vermittelt die Marktfrau auf unterhaltsame Art und Weise das Leben der Celler Bürger aus vergangenen Zeiten. Anmeldungen erbeten unter Telefon 05141/4826085 oder 0173/ 6928010.

Montag, 12.8. Frau und Kultur, 15.30 Uhr Elsa Sohia von Kamhoevener trägt das Hörbuch „Orientalische Märchen“ vor im Mehrgenerationenhaus, Frietznwiese 46 in Celle. Volkschor Thalia Celle, 19.30 Uhr Übungsabend im HöltyGymnasium in Celle. Interessierte Sängerinnen und Sänger sind eingeladen zur „Schnupperprobe“. Weitere Informationen unter Telefon 05141/ 382472 oder unter www.volkschor-thalia-celle.de. Herzsportgruppe Celle von 1976, 18.30 bis 20 Uhr in der BBS I Altenhagen. Weitere Informationen unter Telefon 05141/ 31266. griech. MännerGöttin, kurzMutter d. name Winde

jüd. Priester in Babylon

magische Silbe der Brahmanen

23.11. - 21.12. freudige Wahrnehmung Gebetszeit

20.2. - 20.3.

CKS 32 Seite 4

Mittwoch, 14.8. Caritasverband Celle, 15 bis 17 Uhr Sommerfest in der Hattendorffstraße 121 in Celle. Frauensingkreis Celle, 19.30 bis 22 Uhr erste Chorprobe nach den Sommerferien im Hölty-Gymnasium, LudwigHölty-Straße. Neue Sängerinnen willkommen. TuS 92, 16 bis 19 Uhr Kinderturnen in der Halle der Realschule Hesse. Hilfe bei Trennung - Treffpunkt für allein Erziehende mit Kindern, 16 Uhr in der Familien-Bildungsstätte, Fritzenwiese 9 in Celle. Teilnahmegebühr: 1 Euro.

mit Lug und ...

natürliche Zeitabschnitte

Meeres- anstren- deutsch strögendes für mung „Mono(Wind) Lernen gamie“ brasilianischer Fußballstar

E E S K A O R I O F L

Hunnenkönig (5. Jh.) Parlament von Irland

Angaben ohne Gewähr Kein Anspruch auf Veröffentlichung

griechischer Buchstabe furchtsamer Mensch

Kunststil

englisch: ist

S T A U D E A

deutsche Endsilbe

Gallertstoff aus Algen

dünne Schicht

kleines Stück Papier

M A C A U E M

S S E

exotisch, Kletterungepflanze wohnt

P L T A R O M E T H E N S E N B L G E D E L E G A O R I U I O B E R N E A P T A B E S T M A A T U M A Badebottich

kleine Fruchtart

Wasserfall in Nordamerika

Gebührenordnung Geburtsort von Boris Becker norwegischer Polarforscher

Stadt in Brasilien (Kw.)

chem. Element, Nichtmetall

englische Verneinung afrikanische Rundsiedlung

Bogen auf zwei Pfeilern

engl. Längenmaß (Mz.)

japanische Meile

Wahlübung beim Sport

Nudismus (Abk.) en vogue

Geräusch bei Glasbruch

Angeh. eines sibirischen Volks

Auktionspreis

ein Monatsname Gewichtseinheit (Abk.)

zweistellige Zahl

geflügeltes Fabeltier

O E S S C H B A L L A S T K U M O F L A M E N Y A N T I T O E S P R I N G E R G R A T E L Auflösung vom P E 4.8.2013 P E Auflösung des heutigen E Rätsels am 18.8.13 K S L A W B K I N A E R B E R E I T A O S E O U L V A N B E I B E G I N N N E U R D I A G N O S

Kappe katholischer Bischöfe

Fußweg, Trottoir

Volksmusiker (Karl)

Strom zur Nordsee irischkelt. Feuergott

T H I R U N I G P M H A L O R G

englischer Artikel

Fische

Am kommenden Wochenende werden Sie gehörig frequentiert, so dass sich keine Langeweile einstellt. Mancher Freund hat eine Neuigkeit für Sie. Ihre Anstrengungen der letzten Zeit auf dem beruflichen Sektor haben sich glücklicherweise bezahlt gemacht. Noch in dieser Woche können Sie die Lorbeeren dazu einstecken.

TuS 92, 17 bis 18 Uhr Kinderturnen in der Halle Neustadt.

Bomann-Museum Celle (Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags, 10 bis 17 Uhr, vom 19. August bis zum 25. Oktober wegen der Fertigstellung der Umgestaltung der Dauerausstellungen geschlossen): „Stein auf Stein“, Lego-Bausteinwelten aus der Sammlung Lange, geöffnet bis zum 18. August. „Eberhard Schlotter - Märchen der Vergänglichkeit“, Gemälde und Grafik aus dem Orient, geöffnet bis zum 22. Spetember, in der Gotischen Halle im Celler Schloss und im Bomann-Museum. Kunstmuseum Celle mit Sammlung Robert Simon, Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags, 10 bis 17 Uhr: „Re:Set - abstract painting in a digital world“, geöffnet bis 25. August. Markmanns Spielzeugstuben (Öffnungszeiten: dienstags bis freitags 9 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung unter Telefon 05142/831): Sonderausstellung „300. Jubiläum der evangelischen JohannisKirche in Eschede“. Ausstellung von Marianne Rust, „Panorama - Bilder und Skulpturen“ in der Alten Exerzierhalle am Neuen Rathaus, geöffnet bis zum 10. August. Synagoge Celle, „Ich baue oft ein Luftschloss mir“ John Elsas (1851-1935), geöffnet bis zum 29. September, dienstags bis donnerstags, 12 bis 17 Uhr, freitags von 10 bis 15 Uhr und sonntags von 12 bis 17 Uhr. „Fremde - Heimat - Niedersachsen“, Ausstellung im Marienwerder Zimmer der Ross‘schen Villa, Magnusstraße 2 in Celle. Geöffnet bis zum 31. Dezember. „Untitled“, Ausstellung von Jörg „Artes“ Pippis und Efraim Kogge in der CD-Kaserne, Hannoversche Straße 30b. Geöffnet bis zum 15. Dezember.

Teil des Dachstuhls

21.1. - 19.2.

Handeln Sie jetzt bitte nicht zu spontan und impulsiv, sondern überlegen Sie vielmehr jedes Wort nüchtern und objektiv. Auch wenn es Ihnen momentan ein bisschen schwerer als sonst fällt. In dieser Woche sind an Ihrem Arbeitsplatz nämlich ausschließlich disziplinierte Konzentration und wohl überlegtes Handeln gefragt.

Selbsthilfegruppe „Wenn Alkohol zum Problem wird“, 19 Uhr im Gemeindehaus der Neustädter Kirche in Celle, Eingang Allerstraße. Kontakt: 05143/93818.

Ausstellungen

ehelichen

Cocktailmischer

22.12. - 20.1.

Wassermann

Herzsportgruppe in Celle e.V., 18.30 bis 20 Uhr Training in der Grundschule Vorwerk, Bosteler Weg 17, sowie mehrere Trainingsgruppen in der AxelBruns-Schule am Lönsweg von 17 bis 20 Uhr. Nähere Informationen unter www.herzsport-in celle.de bei Christa Meinecke unter Telefon 05141/46564 oder bei Anton Schneider unter Telefon 05141/ 45838.

Spaltwerkzeug

Hauptgott der nord. Sage

Kerbtierschaden

Steinbock

Sie beharren mal wieder auf Ihrem Standpunkt, obwohl Ihre altmodische Einstellung auf wackligen Füßen steht. Sie können rechnen wie Sie wollen, wenn das Geld nicht reicht, vermehrt es sich so bestimmt nicht. Sehen Sie lieber zu, dass Sie Ihren Lebensstil Ihrem monatlichen Einkommen entsprechend anpassen.

künstl. Uferschutzdamm

Celler Frauenchor e.V., 19.30 Uhr Chorprobe in der Aula der Realschule Westercelle. Weitere Informationen unter Telefon 05141/83821 oder unter www. celler-frauenchor.de.

Talisman

Schütze

Die Schützen könnten am nächsten Wochenende beim anderen Geschlecht jede Menge Chancen haben. Falls Sie Lust auf ein kleines Abenteuer haben, machen Sie sich vorher unbedingt klar, welche fatalen Auswirkungen das auf Sie haben wird, vor allem dann, wenn Sie bereits in einer gefestigten Liebesbeziehung stecken.

Dienstag, 13.8.

Beratung und Orientierung für arbeitslose Bürger des Kirchenkreis Celle, 9 bis 12 Uhr im „Haus der Diakonie“, Fritzenwiese 7 in Celle. Weitere Sprechstunden: montags 14 bis 18 Uhr, dienstags bis donnerstags, 9 bis 12 Uhr. Weitere Informationen unter Telefon 05141/9090382. Arbeitskreis „Eine Welt“, 19.30 Uhr Treffen im Weltladen, Zöllnerstraße 29 in Celle.

Höhenlage, Stufe Flachsabfall Fluss durch Gerona (Span.)

WWP2013-16


Sonntag, den 11. August 2013

LOKALES

Seite 5

Am Samstag, 17. August, von 16 bis 1 Uhr

Keltics und Miss-Wahl bei Wietzer „Streetnight“ WIETZE (cm). Zu einer „Streetnight“ mit namhaften Bands, einer Schlemmermeile, einer „Miss Jafra Wahl“ und vielem mehr lädt der Wietzer Gewerbering am Samstag, 17. August, ins Ortszentrum ein - Eintritt frei.

Das Niedersächsische Ministerium mÜchte einige Bahnstrecken, unter anderem auch im Landkreis Celle, reaktivieren.

Foto: MĂźller

Minister Lies: Entscheidung schon in einem guten Jahr

Verkehrsministerium plant Reaktivierung von Bahnstrecken CELLE. Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies hat sich die Verbesserung des Schienenpersonennahverkehrs vorgenommen und vergangenen Montag den Startschuss fĂźr die Reaktivierung von Bahnstrecken gegeben. „Ziel ist, das Angebot auf der Schiene in Niedersachsen zu verbessern. Dazu werden alle Interessierten eingebunden.“ Der Verkehrsminister hat Vertretern aller Landtagsfraktionen, der Verwaltung, der Verkehrswirtschaft sowie der Umwelt- und Fahrgastverbände den Fahrplan fĂźr die Reaktivierung von Bahnstrecken in Niedersachsen vorgestellt. Derzeit sind es 58 - zum Teil schon seit vielen Jahren stillgelegte - Trassen, die in der ersten Phase ĂźberprĂźft werden. Dazu gehĂśren auch die Strecken CelleSoltau SĂźd sowie Celle-Wittingen West. Sollten aus den einzelnen Regionen noch weitere Stre-

cken vorgeschlagen werden, so kĂśnnen diese noch aufgenommen werden. In einem transparenten Verfahren wird dann eine Priorisierung erarbeitet. So kommen schlieĂ&#x;lich 20 Strecken in die nächste PrĂźfphase, an deren Ende sechs bis acht Bahnstrecken durch einen externen Gutachter ĂźberprĂźft werden. Im Spätherbst 2014 soll schlieĂ&#x;lich die endgĂźltige Entscheidung gefällt werden. Minister Lies erklärt dazu: „Wir wollen prĂźfen, wo mit wirtschaftlicher Vernunft der Schienenpersonennahverkehr in die Fläche ausgeweitet werden kann.“ Die Investitionskosten werden zu 75 Prozent vom Land

Ăźbernommen, den Rest werden die Landkreise und Kommunen vor Ort Ăźbernehmen. Die späteren Betriebskosten liegen beim Aufgabenträger, also auĂ&#x;erhalb der Gebiete der Region Hannover und des Zweckverbandes GroĂ&#x;raum Braunschweig beim Land. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Henning Otte freut sich Ăźber das Vorhaben. Otte lehnt jedoch einen GĂźterverkehr im Rahmen der Variantenplanungen zur raumordnerisch bereits festgestellten Y-Trasse ab. Bereits im März 2013 hatte die CDU-Fraktion im Stadtrat Bergen die Verwaltung aufgefordert, die Wiederaufnahme des schienengebundenen PersonenNahverkehrs zwischen Celle und Soltau Ăźber Bergen zu verfolgen. Dies war ein wichtiger Teil des Stadtentwicklungskon-

zepts, der in ein 10-PunkteHandlungskonzept fĂźr Bergen einfloss. Es wurde im FrĂźhjahr in einem Ratsantrag in den Stadtrat Bergen eingebracht. Otte betonte, dass es wichtig sei, Kosten und Nutzen fĂźr eine Reaktivierung der Strecke genau zu prĂźfen. Auch wenn 75 Prozent der Investitionskosten Ăźbernommen werden, wĂźrden 25 Prozent fĂźr Landkreis und den Kommunen bleiben. Auch die mĂśglichen Betriebskosten mĂźssten im Blick gehalten werden. „Es ist klar, dass Bergen fĂźr seine zukĂźnftige Entwicklung - insbesondere wegen des bevorstehenden Abzugs der britischen Streitkräfte - eine bessere Anbindung des schienengebundenen PersonenNahverkehrs gebrauchen kĂśnnte,“ so Otte, der selbst als Kind von Eversen nach Celle mit dem Triebwagen fuhr.

SSV

Dabei erstreckt sich das Veranstaltungsgelände vom alten Bahngelände (StraĂ&#x;e „Am Rathaus“), wo die erste HauptbĂźhne steht, und geht Ăźber den FuĂ&#x;weg an der B 214 bis in die BonifatiusstraĂ&#x;e, wo sich am Edeka-Markt die zweite HauptbĂźhne befindet. In diesem Bereich sorgen viele Stände fĂźr das leibliche Wohl der Besucher, fĂźr Informationen Ăźber Betriebe der Region und auch fĂźr viel Unterhaltung. So kann man sich etwa am Eingang der BonifatiusstraĂ&#x;e (Hasselmann) im „Bullenreiten“ versuchen, nebenan bietet der Kindergarten einiges fĂźr die jĂźngsten Besucher und auf dem alten

zwei, bevor dort „Sixty 5 Beats“ (17 Uhr) spielt und am Eingang der BonifatiusstraĂ&#x;e (Hasselmann) die Wietzer Band „About Ten“ (17.30 bis 19.30 Uhr) zu hĂśren sind. Auf der BĂźhne am Alten Bahngelände beginnt das Programm mit der „Miss Jafra Wahl“, eine von insgesamt 155 Vorentscheidungen zur offiziellen Wahl der „Miss GermanyÂŽ 2014“. Es gibt drei Auftritte um 16.15, 17.30 und 18 Uhr. Der Gewerbeverein organisiert dazu ein Tippspiel fĂźr die Zuschauer, dessen Gewinner nach der Siegerehrung um 19 Uhr bekanntgegeben werden. Das Abendprogramm ab 20 Uhr bestreiten auf der BĂźhne

Die drei Erstplatzierten bei der vergangenen „Miss GermanyŽ“Wahl. Foto: MGC-Miss Germany Corporation Bahngelände gibt es eine besondere „Schlemmermeile“ sowie auch Puppentheater fĂźr die Kleinen - und unterwegs kann man die „Jazz-Polizei“ aus Berlin, „Samba beija flor“ aus Celle und die Trommlern „Klocke & Schumann“ aus ThĂźringen erleben. Diese drei gestalten auch um 16 Uhr die ErĂśffnung auf BĂźhne

am alten Bahngelände Dete Kuhlmann, der nicht nur bei 96-Fans bekannt ist, und die Rock‘n‘Roller von „Buddy & the Cruisers“ - zwischendurch gibt es um 23.30 Uhr eine groĂ&#x;e Laser-Lightshow. Und auf der BĂźhne in der BonifatiusstraĂ&#x;e sorgen ab 20.30 Uhr „The Keltics“ aus dem Nordkreis fĂźr Stimmung.

www.hammer-heimtex.de

n & Verleg e s

en

SSV-Räumungspreis ... w i

n

da s!

Ausme s

NUR BIS ZUM 17.08. 2013

r m a ch

e

SPAREN SIE JETZT BIS ZU

Sensationelle Vorteile fĂźr die ganze Familie! Aktion bis 29.09.2013

www.deutschlandcard.de

Jetzt eft Couponh mit vielen en unkt Zusatz-P tten a und Rab holen!

im Wohnbereich

Struktur-Teppichboden „Trio“ in aktuellen Farben, auf VliesrĂźcken, ca. 400 cm breit.

99

5.

3.

m

2

m2

... weil ich schĂśner wohnen will!

29221 Celle

10

38518 Gifhorn

10

29525 Uelzen

10

6ORDEN&UHRENAs4EL

(AMBURGER3TRA”Es4EL

&ISCHERHOFSTRA”Es4EL

-O &R00 005HRs3A00 00 Uhr

-O &R00 005HRs3A00 00 Uhr

-O &R00 005HRs3A00 00 Uhr

10

CKS 32 Seite 5

99

PVC-Relief Belag „Bebra“, Gesamtstärke 1,5 mm, Nutzschicht 0,2 mm, ca. 200 und 400 cm breit.

99

4.

6.99

Niederlassung der HAMMER Fachmärkte fĂźr Heim-Ausstattung GmbH & Co. KG Nord, OehrkstraĂ&#x;e 1, 32457 Porta Westfalica

HS32b_13

70%

5

Jahre

GARANTIE


Seite 6

SONDERVERÖFFENTLICHUNG

Sonntag, den 11. August 2013

Altbau

Energetisch und baubiologisch modernisieren

Bei einem Mehrfamilienhaus

Verklinkerung auch in Teilabschnitten möglich CELLE. Familie Meier (Name von der Redaktion geändert) hat ihr im Jahr 1953 im Westen von Hannover erbautes Einfamilienhaus in mehreren Abschnitten in den 60er und 70er Jahren erweitert. Vornehmlich für die Kinder wurden einzelne Wohnungen an den bestehenden Baukörper angebaut. Mittlerweile sind diese ausgezogen, so dass die einzelnen Wohnungen fremdvermietet werden. Die vor über 30 Jahren angebaute Vorhangfassade war nun baufällig und die Energiekosten sollten reduziert werden. Durch eine Zeitungsanzeige wurde Frau Meier auf die Haacke Energie Effizienz aufmerksam und ließ sich ausführlich beraten. Zudem hat sie sich Referenzen angesehen und gab schließlich Haacke den Zuschlag für den ersten Teilabschnitt. Dieser wur-

de mit einem cremeweißen Riemchen ausgeführt. Das Vertrauen in die Celler Firma wurde bestätigt durch eine fachgerechte und schnelle Ausführung, so dass sich Frau Meier entschloss, auch den weitaus größeren Bauabschnitt an ihrem Mehrfamilienhaus an Haacke zu vergeben. Das Haus hat optisch erheblich gewonnen und auch das Raumklima hat sich durch die integrierte Wärmedämmung deutlich verbessert, findet Frau Meier, die mit ihrer Wahl und Entscheidung für die mittelständische Celler Firma auch nach der Fertigstellung sehr zufrieden ist.

Der richtige Wärmeschutz spielt beim Dachausbau eine entscheidende Rolle.

Hochwertigen Wohnraum auf dem Dachboden schaffen

Cellulosedämmungen sorgen für ein angenehmes Raumklima CELLE (djd/pt). Unter vielen Altbaudächern warten unerschlossene Dachböden darauf, aus ihrem Dornröschenschlaf als Abstellkammer geweckt zu werden. Mit einem Ausbau lässt sich hochwertiger Wohnraum nutzen.

Haus mit Haacke-IsolierKlinker.

Tel.: (0 51 41)

8 69 69

Foto: Werkfoto Haacke

Meyer

Beim Dachausbau spielt die Wärmedämmung eine entscheidende Rolle. Denn die Räume unterm Dach sind der Witterung ausgesetzt, wenn sie keinen guten Wärmeschutz besitzen. So kann die Temperatur an der Dachoberseite an heißen Sonnentagen bis auf 80 Grad Celsius klettern, während sie in frostigen Nächten weit unter den Gefrierpunkt fällt. Eine gute Dachdämmung muss beides können: Im Sommer die Hitze aus den Räu-

men fernhalten, im Winter dagegen Wärmeverluste nach außen minimieren. Unterschiede zwischen verschiedenen Dämmmaterialien gibt es vor allem beim sommerlichen Hitzeschutz. Neben der Wärmeleitzahl, die wichtig für den winterlichen Wärmeschutz ist, spielt die so genannte Temperaturleitfähigkeit eine entscheidende Rolle. Sie sagt aus, wie lange eine „Temperaturwelle“ von der Oberfläche des Dachs bis zur raumabschließenden In-

nenseite braucht. Besonders gute Werte weisen beispielsweise Cellulosedämmungen auf, die aus recyceltem, hochwertigem Papier hergestellt werden. Sie sorgen dafür, dass die Temperaturwelle im Vergleich zu anderen Dämmungen erheblich gebremst wird. So punktet Cellulose durch eine gute Wärmespeicherkapazität und luftdichtende Wirkung, die ebenfalls dafür sorgen, dass die Wärme sich langsamer nach außen verflüchtigt und es wohlig warm bleibt. Zudem erhöht Cellulose den Schallschutz und kann den Feuchtehaushalt entscheidend verbessern.

ISOLIERKLINKER Telefon:

Bautenschutz GmbH

29352 Adelheidsdorf | Gewerbering 17 Mobil: (0171) 77 88 282 | Fax: (0 51 41) 88 15 72 meyerabdichtung@aol.com | www.meyerbautenschutz.de

Foto: djd/Climacell

0 51 41 / 38 16 78 Oliver Schmidt Braunhirschstr. 11

Sauber und zuverlässig

in Celle

Fassadenbeschichtungen Wärmedämmverbundsystem Maltechniken und vieles mehr... 29342 Wienhausen / Oppershausen Dorfstraße 35 www.maler-as.de Telefon (0 51 49) 18 73 35

TREPPENBAU REIMCHEN Gala- und Tiefbaustoffe O Natursteine O Betonwaren O Treppenbau O Granit

Niederlassung Celle Celle Paradigma Niederlassung Am Ohlhorstberge 3 (Im Haacke-Haus-Park) 29227 Celle · Tel. 05141 9807-111 www.paradigma-celle.de

Natürlich Wärme

Spezialbetrieb für Kellersanierungen · Kellertrocknung

Beratung / Verkauf / Montage / Wartung – Alles aus einer Hand

29229 CELLE-GROSS HEHLEN SCHEUENER STRASSE 49-51 TEL. (0 51 41) 5 15 43 · FAX 5 49 18

ISOKLINKER

®

Breite Straße 28 · 29221 Celle · Mobil-Telefon (0172) 7 60 34 73 Telefon/Fax (0 51 41) 2 39 71 · email: hjdohm@t-online.de

CKS 32 Seite 6

Vertrieb B+C

e

e rg

tisc

h & baubio

lo

g

ch

Gas · Wasser · Sanitär Gasheizung · Wartung Reparatur · Kundendienst

für Altbauten, Neubauten u. Fertighäuser

is

DOHM ...seit über 25 Jahren

sanitär heizung klima

Altbau En

Isolierklinker-Systeme

Hans-Joachim

GbR

Hartmannshäuser Straße 34 29308 Winsen/Aller Tel. 0 50 56 / 97 15 38 www.bc-isolierklinker.de

Verklinkerung und Wärmedämmung in einem. Isolierklinker-Systeme R. Eschmann

M

Celler Straße 53c · 29308 Winsen

OD

ERNISIE

N RE

Tel. 0 51 43 / 93 0 92 www.r-eschmann.de


Sonntag, den 11. August 2013

SONDERVERÖFFENTLICHUNG

Seite 7

Altbau

Energetisch und baubiologisch modernisieren

Generationenwechsel im Eigenheim

Zimmermeister erfüllt Wohnträume im Altbau CELLE (djd/pt). Sei es durch einen Kauf oder durch Vererbung von einer Generation auf die nächste: Immer mehr ältere Wohnhäuser gehen heute in die Hände neuer Besitzer über.

Fußbodentemperierungen ermöglichen inzwischen auch bei älteren Häusern den Einbau einer effizienten Komfortheizung ohne aufwändige Sanierungen. Foto: djd/Initiative Wärme+/Devi

Im Altbau auf einfache Weise für Behaglichkeit sorgen

Fußbodenheizung kann man nachträglich einbauen lassen CELLE (djd/pt). Vor einem nachträglichen Einbau einer Fußbodenheizung in bestehenden Gebäuden schrecken die meisten Eigentümer zurück, da die Installation sehr schwierig und kostspielig ist. Eine gute Alternative sind nachrüstbare Systeme - so genannte Fußbodentemperierungen. Diese ermöglichen inzwischen auch bei älteren Häusern den Einbau einer effizienten Komfortheizung ohne aufwändige Sanierungen. Extrem flache Heizmatten mit einer Höhe von etwa drei Millimetern kan man ohne Probleme nachträglich einbauen lassen. Sie lassen sich

auf fast jedem Untergrund wie Estrich, Spanplattenkonstruktionen, Holzdielen oder auf schon bestehende Bodenbeläge wie Stein-, Keramik- oder Kunststoffbeläge verlegen. Die Fußbodentemperierung kann man zudem mit vielen Bodenbelägen kombinieren: Fliesen, Naturstein, Parkett, Laminat oder sogar Teppich. Die Verlegung der Heizmatten ist auch raumweise möglich. So

kann die Fußbodentemperierung beispielsweise nur im Bade- oder Kinderzimmer für angenehme Wärme sorgen. Die Fußbodentemperierung eignet sich aber nicht nur für moderne Gebäude als ideale Zusatzheizung. Auch in Altbauten bringt sie einige Vorteile mit sich: Die elektrischen Heizmatten sind leicht, sodass die Holzbalkendecken keiner übermäßigen Belastung ausgesetzt sind. Zudem lassen sie sich unsichtbar verlegen. Der Stil und das Ambiente des Altbaus werden daher nicht durch Heizkörper beeinträchtigt.

Was die Großeltern- und Elterngeneration vor Jahrzehnten geplant und gebaut hat, wird den heutigen Wünschen und Vorstellungen an Wohnen und Leben nicht immer gerecht. Mit einer Modernisierung, cleveren Umund Anbauten oder Aufstockungen lassen sich ältere Immobilien fit für die Wohnwünsche von heute machen. Wohnraumerweiterungen lassen sich mit einem Zimmereibetrieb besonders einfach aus Holz realisieren. Die Bauzeiten sind vergleichsweise kurz und es müssen keine Trocknungszeiten wie beim Massivbau eingeplant werden. Und ein Holzbauteil besitzt aufgrund der natürlichen Eigenschaften

des nachwachsenden Rohstoffs von Haus aus wohngesunde, baubiologisch vorteilhafte Eigenschaften. Je nach Situation vor Ort und den persönlichen Vorstellungen gibt es verschiedene Möglichkeiten, mehr Raum zu schaffen. Ein eigener Baukörper mit Übergang zum Altbau ist die großzügigste Lösung und bietet die Möglichkeit, dass zum Beispiel später einmal Eltern und Kinder in separaten Gebäudeteilen ein Mehrgenerationenhaus gründen können. Einfacher und schneller zu realisieren ist ein Anbau, der etwa das Wohnzimmer vergrößert oder die Wohnküche aufnimmt.

Einen Anbau sollte man am besten mit dem Zimmermeister planen. Foto: djd/Fördergesellschaft Holzbau und Ausbau

ISOLIERKLINKER

Zimmerei Thomas Klein GmbH

FUNDAMENTFREIES ISOLIERKLINKER SYSTEM

H

Hoch- und Tiefbaustoffe Fliesen- und Natursteine

Windmühlenstr. 91 29221 Celle Tel.: (0 51 41) 9 06 60 Fax.: (0 51 41) 21 42 28

von Ihrem Baustoff-Profi.

www.bauma-wulff.de E-mail: info@bauma-wulff.de

D

P

ORST IETER ICHLER FELICITAS-ROSE-STR. 51 · CELLE (0 50 86) 6 46 (01 70) 1 87 75 56 Fax (0 50 86) 81 65

Rakyweg 3 29227 Celle Tel. (0 51 41) 54 05 64 www.zimmerei-klein-gmbH.de

Zimmermeister

Geprüfter Gebäudeenergieberater im Handwerk

DIE FLIESE MIT PERSÖNLICHKEIT Verklinkerung und Wärmedämmung Wärmeschutz-Fenster Dachbodenausbau Kellerdeckendämmung und vieles mehr.

Ne Mu ue s küc terhen

Konzepte für den gesamten Wohnraum 77er Straße 52 • 29221 Celle • Tel. 0 51 41 / 9 77 28 50 info@kuechen-haus-celle.de • www.kuechen-haus-celle.de

Zimmerei Innenausbau Sanierung Holzbau

 (08 00) 4 22 25 38

www.haacke-isolierklinker.de info@haacke-isolierklinker.de

Finden Sie Ihre Fliese – mit fachkompetenter Beratung

IHR ZUVERLÄSSIGER PARTNER DIREKT AM GOLFPLATZ

Sanitär • Öl-/Gas-Heizungen

Meisterbetrieb Holger Czaykowski

Lüftung/Klima • Solar • Wartung Wärmepumpen • Reparaturen

Vogelberg 33c 29227 Celle

Andre Kohnert e.K. Sanitär- und Heizungsbaumeister Rakyweg 1 • 29227 Celle • Telefon (0 51 41) 90 91 69 Mobil: 01 77 - 2 47 14 04

CKS 32 Seite 7

Telefon: 0 51 41 - 90 15 19 eMail: holger@derfliesenmeister.com www.derfliesenmeister.com

MÖRTELWERK CELLE Inhaber Mario Hustedt

Körnung 2-8 Betonkies 0-30 Mauersand Mauermörtel Betonkies 0-32 Putzsand Putzmörtel Körnung 8-16 Mineralgemisch Fugensand Estrich 0-2 Körnung 16-32 Fliesensand Lehmkies Estrich 0-4 Überkorn 32-X Splitt 2-5 Plattensand Estrich 0-8 Mutterboden gesiebt Körnung 2-4 Füllsand · Findlinge Spielsand Betonkies 0 -16 Alle Mineralien ohne chemische Zusätze. Für Selbstabholer auch in kleinen Mengen.

Zentrale für alle Schüttgüter:

29229 Celle-Garßen Alvernsche Straße 17 Mo.-Fr. 7-17 · Sa. 7-12 Uhr Fax (0 50 86) 4 80 www.moertelwerk-celle.de

(0 50 86) 4 74

01 71 - 5 02 63 45


Seite 8

LOKALES

Sonntag, den 11. August 2013

Registrierung von Fahrrädern

Snow Dome Bispingen:

Heidegletscher startet im Herbst/Winter 2013 neu

CELLE. Es werden von der Polizei wieder Fahrradregistrierungen angeboten: am Dienstag, 13. August, in der Zeit von 16 bis 18 Uhr bei der Polizeiinspektion Celle und am Freitag , 16. August, in der Zeit zwischen 14 und 18 Uhr beim Polizeikommissariat Bergen. Man kann dem Fahrradklau durch Fahrradsicherung und Fahrradregistrierung Grenzen setzen, so die Polizei. Wer nicht so lange warten mag, kann sein Fahrrad auch selbst unter www. speichenkommissar.de registrieren; ebenfalls kostenlos.

BISPINGEN. Nach intensiver Konzeptionsphase haben sich die Eigentümer für einen Neustart des Snow Dome Bispingen zum Herbst/Winter 2013 unter der bewährten Führung von Snowboard-Pionier José Fernandes entschieden. Eine eigene Energiewirtschaft, effizientere Kühlsysteme, bessere Schneequalität und veränderte Öffnungszeiten sollen den Heidegletscher wieder zum Erfolg führen. Die Säulen des neuen Konzeptes sind neben geänderten Öffnungszeiten vor allem ein neues Kühlsystem im Boden der Halle. Zudem wurden alle Bereiche der Erlebniswelt auf Herz und Nieren geprüft, Abläufe durchdacht und gestrafft, um vor allem für die Gäste die Servicequalität und den Erlebnisfaktor spürbar zu erhöhen.

In Zukunft wird die Skihalle in der Wintersaison ab Nachmittags geöffnet sein und an den Wochenenden ganztags. In den Sommermonaten ist der Pistenbetrieb an den Wochenenden möglich. Die Gastronomie und der Tagungs- und Seminarbereich bleiben ständig geöffnet. Wenn die Arbeiten in der Halle weiterhin nach Plan laufen, werden im September ein konkreter Eröffnungstermin und alle weiteren produkttechnischen Neuerungen sowie das neue Gastronomiekonzept vorgestellt.

Busausfall in Wieckenberg Aktionskünstler sorgten für Unterhaltung.

Fotos: Stephani

Sonntag, 18. August, von 10 bis 17 Uhr

Abschlussfest des Ferien(s)pass wie immer gut besucht

Bergbaubörse lädt ein ins Erdölmuseum Wietze

Dittmer: „Die ganzen Ferien bestes Sommerwetter“

Dabei haben die Besucher wieder Gelegenheit zum Stöbern, Kaufen und Tauschen. Grubenlampen und andere Objekte aus dem Bergbau, Literatur und Bilder können bestaunt und erworben werden. Mineralien- und Fossilienhändler bieten faszinierende Fossilien und Einzelstücke aus Lagerstätten in aller Welt an. Farbenfroher Mineralien-

schmuck und vieles mehr erwartet das Publikum. Eintauchen in die Welt des „Schwarzen Goldes“ können die Besucher an diesem Tag während der Führungen, die um 10.30 und 14 Uhr auf dem Museumsgelände stattfinden. Und von 15.30 bis 17 Uhr kann man auch auf der Feldbahn mit der „Dicken Berta“ eine Runde ausspannen.

Familienanzeigen Der kleine

Ronaldo5is1 tcmda!

3 • 3345 g • 6. August '1

Sei frech, wild und wunderbar und halte dich immer daran wenn du nicht schlafen kannst, schläft hier keiner.

Arpke, 10. August 2013

Es freuen sich Oma, Opa und Tante Denise

Mit einem fantastischen, faszinierenden und spannenden Programm für die ganze Familie wurde am vergangenen Dienstag noch einmal richtig gefeiert. Mitspielzirkus und Aktionskünstler mit ihren aufregenden und anregenden Programmen brachten wieder viele Augen zum Staunen und Lachen. Rumpelwurm, Niedrigseilgarten, Laufrad-Rennen, Goldwaschen und viele weiter Mitmachaktionen rundeten das Programm ab. Wieder mit dabei war auch die einzigartige und bei Klein und Groß beliebte Mitspielausstellung „Murmiland“. Zufrieden mit dem Fest und dem gesamten „Ferien(s)pass“ war auch Gerd Dittmer, Leiter des Fachdienstes Jugendarbeit bei der Stadt Celle. „Wir hatten die ganzen sechs Wochen über bestes Sommerwetter“, resümierte er, und doch hatte er

r Mit Ihre GER ER B im e Anzeig ER KURIER LL und CE n Sie 77.100 erreiche halte! Haus

geb. Heise

gerade am letzten Tag noch etwas Angst, alles könnte ins Wasser fallen, nachdem nachts ein Gewitter über der Region niederging. „Lieber jetzt als

Von den Kindern angefertigte Kunstwerke hingen zum Trocknen auf der Leine.

WERT PREIS ! IEREN INSER Z.B.:

ER T S U M

2-spaltig 40 mm CELLER KURIER U 60,80 BERGER KURIER U 32,80

Musterstadt, 8. August 2011

Wir freuen uns über die Geburt unseres Sohnes

R Yannis E T S MU

5. August • 15.00 Uhr 3.400 g • 53 cm

Marcus und Petra Beispiel

Erscheinungstermin:

CELLE. Am kommenden Samstag, 17. August, ab 12 Uhr findet auf der Kleingartenanlage der Bahn-Landwirtschaft am Vereinshaus „Friedrichslust“ (Zum Kiebitzsee) das erste Sommerfest statt. Für das leibliche Wohl ist den ganzen Tag über gesorgt. Mit dabei ist ab 15 Uhr die Country- und Westernband „Caliber 45“. Diese Band hatte im vergangenen Jahr schon zum Erntedankfest ihren Auftritt und waren sehr erfolgreich. Für die kleinsten Besucher steht eine Hüpfburg zur Verfügung, Spiele für Kinder beginnen um 12 Uhr. Der Eintritt zum Sommerfest ist frei, Mitglieder und Gäste sind willkommen.

und

im

ich wünsche dir zu deinem Geburtstag alles Liebe und Gute. Dein Friedhelm

Musterhausen, 5.8.08

Sommerfest bei Kleingärtnern

Familienanzeigen

Liebe Johanna

Wir freuen uns über die Hochzeit von

Valerie & Johannes Kasprzyck

heute nachmittag“, seien seine Gedanken gewesen, und genau so kam es. Strahlender Sonnenschein und beste Temperaturen ließen die Augen der Besucher, egal ob klein oder groß, funkeln und so war das Abschlussfest zu den Sommerferien auch in diesem Jahr wieder sehr gut besucht.

Musterhausen, im August 2011

Mittwoch

ª

Die Bergbaubörse gehört schon zur Tradition. Archivfoto: privat

CELLE (bs). Seit Donnerstag sind die Sommerferien zu Ende. Damit endete auch der diesjährige „Ferien(s)pass“ der Stadt Celle, wie immer traditionell mit dem großen Abschlussfest im Französischen Garten.

ª

WIETZE. Am kommenden Sonntag, 18. August, von 10 bis 17 Uhr veranstaltet das Deutsche Erdölmuseum in Wietze seine alljährliche Bergbaubörse.

WIECKENBERG. Aufgrund von Asphaltierungsarbeiten in der Wieckenberger Straße kann der Ortsteil Wieckenberg am Donnerstag und Freitag, 15. und 16. August, von der CeBus nicht angefahren werden. Davon betroffen sind die Haltestellen Wieckenberger Weg 1 und 2, die Ersatzhaltestellen Am Winterberg und Im Kirchfeld. Als Ersatz für die Haltestelle Wietze, Wieckenberger Str./Kronsweg, die ebenfalls nicht bedient werden kann, steht den Fahrgästen die Haltestelle Wietze, Alter Bahnhof zur Verfügung. Ab Samstag, 17. August, bedienen die Busse die Haltestellen wieder wie gewohnt.

2-spaltig 25 mm CELLER KURIER U 38,00 BERGER KURIER U 20,50

Musteranzeige/Größe Celle/Bergen - bitte ankreuzen

Sonntag

(oder nächstmögliche Ausgabe)

Oma & Mutti Ihr Anzeigentext:

FamilienanzeigenAnnahmestellen K

+ Deko + Handarbeitsbedarf v-Wunsc Bastelbedarf reati h Toto Lotto + Bücher + Schreibwaren

& mehr

Schulbedarf + Presse + Kopien Tabakwaren + DPD Paketshop

Celler Str. 7 • 29303 Bergen • Tel. 0 50 51 - 72 01 · Fax 91 30 52

CKS 32 Seite 8

Bitte beachten Sie bei Ihrem Anzeigentext das Verhältnis zur ausgewählten Anzeigengröße!

Name

Vorname

Unterschrift

Straße

Wohnort

Telefon

Kontonummer

Bankleitzahl

Geldinstitut

...bitte kreuzen Sie die gewünschte Vignette an!

Coupon n: faxe einfach 68 96 / 0 51 41


Sonntag, den 11. August 2013

LOKALES

Seite 9

Adelheidsdorf Nienhagen Wathlingen

EXTRA Wir sind umgezogen! Reparatur - Verkauf - Service für Garten- und Forsttechnik Telefon 0 51 41 / 88 36 27 Mobil 01 77 / 84 56 555

Roland Gropp info@garmotec.de www.garmotec.de

Gewerbering 2

29352 Adelheidsdorf

Hausgeräte • Beleuchtung Kundendienst aller Fabrikate • Ersatzteile Dorfstr. 90 · 29336 Nienhagen · Tel. (0 51 44) 13 29

Inlineskater-Halbmarathon in Wathlingen Der MTV Beedenbostel und das Skate Team Celle veranstalten am Sonntag, 25. August, einen Inlineskater-Halbmarathon in Wathlingen. Hierfür sind an diesem Tag von 9 bis 16.45 Uhr Sperrungen folgender Straßen notwendig: Am Urnenfeld, Heimstättenweg, Schubertwinkel, Im Mühlenfeld, Mozartstraße, Beethovenstraße, Richard-Wagner-Straße, Johann-Strauss-Straße, Heinrich-Schütz-Straße, Bachstraße, Brahmstraße, Händelstraße, Friedrich-Oberheide-Straße, Grenzstraße, Schulstraße, Bahnhofstraße, Am Thie, Kantallee, Am Schmiedeberg, Am Bohlgarten, Kleiner Kamp, Auf dem Spörgenkamp, Ernst-Engelke-Ring und Nienhagener Straße. Die Gemeinde bittet um Verständnis der betroffenen Bürger, lädt gleichzeitig aber auch ein, die rund 400 Skater durch Beifall, nette Zurufe und allein durch Anwesenheit zu motivieren und anzufeuern. Anwohner werden gebeten, ihre Fahrzeuge an diesem Tag nicht auf den betroffenen Straßen zu parken. Als Ausweichflächen stehen die Parkplätze am Bürgerhaus, am Schützenplatz, am Friedhof und das Neubaugebiet am 4-Generationen-Park zur Verfügung. Für Notfälle sind Rettungswege sichergestellt. Archivfoto: Stephani

Vortrag im 4-Generationen-Park

Fit und motiviert oder krank im Job? WATHLINGEN. „Fit, leistungsfähig und motiviert - oder: krank im Job?“: Dies ist das Thema eines Vortrages, der am Freitag, 16. August, im 4-Generationen-Park in Wathlingen stattfinden wird.

Die Kinder lernten bei der Ferienpassaktion die Faszination des Modellfluges kennen. Foto: privat

Faszination Modellflug

Menschen in der Arbeitswelt leiden immer häufiger an psychischen Erkrankungen. Dies hat nicht nur fatale Folgen für die betroffenen Menschen, sondern auch gravierende Auswirkungen auf die Volkswirtschaft. Das Thema „Psyche von Menschen am Arbeitsplatz“ nimmt mittlerweile in Wirtschaft und Politik einen hohen

Stellenwert ein, was zahlreiche Studien belegen. Annett Kramer (Diätassistentin) und Rita Fiedler (Sozialwissenschaftlerin und Kampfkunsttrainerin) sind die Akteurinnen der Kooperation „Two for You“ und Gastgeberinnen des Vortrages. Nähere Informationen zum Vortrag können über rita.fiedler@twoforyou.de erfragt werden.

Mittagsmenü Sushi Zubereitungen Verschiedene

3 Gänge

ab

6.00

Kennlern-Aktion

Rabatt

10%

Mo. Ruhetag, Di. - So. 11.30 - 14.30 Uhr und 17.30 - 22.30 Uhr

CKS 32 Seite 9

Schafstallweg 12 • 29336 Nienhagen • Tel. 0 51 44 / 97 05 60

PC-PROFI Hilfe für Einsteiger und Fortgeschrittene PC-Reparaturen • Datenrettung Software-Installation

0 51 44 / 56 00 204 Bürotechnische Beratung & Handel THOMAS DAGINNUS

SCHOOL OF ROCK Die moderne Musikschule in Nienhagen. Pop-, Rock- und Klassik-Unterricht für Jung & Alt Anmeldung/Info unter 0 51 44 - 7 24 90 13

Wohlfühltag Dorfstraße 13 29336 Nienhagen

Au s

pfzko ung ig Region Pil riegel mäß r d ie ü f , ev r dard n n gio sta Re

der

am 17.8.13, 11-17 Uhr Lassen Sie sich verwöhnen und lernen Sie unsere Angebote und Partner-Unternehmen kennen!

Langerbeinstraße 2a 29336 Nienhagen Telefon 0 51 44 - 4 95 80 50 www.friseursalon-gesa-borsos.de

seit

Schworm 1995

Geschwitzt haben alle Die Ferienpassteilnehmer hatten Glück in der kühlen Halle klettern zu dürfen, doch durch die Anstrengung liefen den Kletterkindern dann trotzdem die Schweißperlen von der Stirn. In mehreren Gruppe erhielten zirka 40 Kinder die Möglichkeit, sich beim Climbing up Wathingen e.V. an der Kletterwand in der Sporthalle Kantallee in die Höhe zu schwingen. Einige Kinder nutzten erfolgreich die Chance, ihre Höhenangst zu überwinden. So sagte Sarah Schulze aus Wathlingen: „Klettern macht voll Spaß!“. Wer mehr über den Verein erfahren möchte, kann dieses im Internet unter www.climbing-up.de. Foto: privat

Britta Werner

Prakt. Tierärztin Tierärztliche Hausbesuche in Celle und Umgebung Termine nach telefonischer Vereinbarung Telefon: 0 50 85 / 95 65 19 · Mobil: 0151 / 165 162 55 info@mobile-kleintierpraxis-adelheidsdorf.de www.mobile-kleintierpraxis-adelheidsdorf.de

(Alle Gerichte werden frisch zubereitet, 10% Rabatt bei Selbstabholung)

• 1 x im Monat bieten wir einen Kochkurs an und geben Ihnen Einblicke in die asiatische Küche Hannoversche Str. 105 • 29352 Adelheidsdorf • Tel. 0 51 41 / 8 42 22

IN FREMDE • CHEMISCHE REINIGUNG • BÜGELSERVICE • BERUFSBEKLEIDUNG

www.biker-shop-celle.de

Asia Sushi Garten

RESTAURANT mit Sommergarten

• SCHRANKFERTIGE WÄSCHE äsche äsc e NICHTS • MANGELWÄSCHE „WIR GEBEN HÄNDE!“

• Motorradteile + Zubehör • Motorrad-Bekleidung • Rollerteile + Zubehör • Fahrradteile + Reparatur

NIENHAGEN. Auch in diesem Jahr beteiligten sich die Flieger der Modellsportvereinigung Nienhagen an der diesjährigen Ferienpassaktion. der Teilnehmer ein weiteres Erfolgserlebnis, als dieses oft erste selbst gebastelte Modellflugzeug auch tatsächlich flog. Zur Freude der Jugendlichen und als weiteres Highlight startete Wolfgang Kammler sein Flugzeug, das mit vielen Bonbons bestückt war und diese über dem Fluggelände abwarf. Das gemeinsame Grillen bildete den Abschluss der Veranstaltung. Ein besonderer Dank gilt den Mitgliedern des Vereins, die dazu beigetragen haben, dass alle auf einen interessanten und erlebnisreichen Nachmittag zurückblicken konnten. Bei Interesse am Verein sind weitere Informationen auf der Homepage des MSV Nienhagen unter www.msv-nienhagen.de zu finden.

Inhaber Markus Wiebe

Tel.: 0 51 44 / 5 60 60 07 Fax: 0 51 44 / 5 60 60 08 info@biker-shop-celle.de

Ferienpassaktion bei der Modelsportvereinigung Auf dem Modellflugplatz am Querstellenweg konnten die Jugendlichen mit den vom Verein bereitgestellten Flugzeugen zu ihren ersten Flugversuchen starten. Erfahrene Modellpiloten standen mit den vereinseigenen Lehrer- Schülerfernsteueranlagen hierfür bereit. Bei sommerlichen Temperaturen starteten die versierten Piloten ihre Motoren, um den 18 Jugendlichen einen Einblick in den Modellflug zu geben. Dabei stellten die jungen Piloten fest, wie viel Gefühl und Konzentration es erfordert, das Flugmodell sicher durch die Luft zu steuern. Unter fachkundiger Anleitung wurde in den Flugpausen intensiv an kleinen Wurfgleitern gebastelt. Hier hatte jeder

00 Reinigung 2000

Gut einkaufen in der Samtgemeinde Wathlingen

Hauptstr. 218 • 29352 Adelheidsdorf • Tel. 0 50 85 / 65 01 • Fax 95 60 42


Seite 10

LOKALES

Sonntag, den 11. August 2013

Immobilien im Kurier

35 Jahre Immobilien-Erfahr ung! Für Sie Beratung ohne Kosten. plan-bau-celle gmbh Kanzleistr. 11 • 29221 Celle • Tel. 0 51 41 / 91 78-0 www.plan-bau-celle.de Kostenlose Beratung! ...wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen wollen.

Fachmakler für Wohnimmobilien Wertschätzungen

Telefon 0 51 41 / 933 833

Immobilien Allgemein

Betreutes Wohnen in der „Stadtgarten Residenz Celle“, barrierearme 2 bis 3 Zi.-Whgen. mit ca. 41 bis 80 m2 Wfl., Duschbad, EBK, Balkon, Aufzug, Tiefgarage, ab 495 € inkl. Betriebskosten, zzgl. Kt. u. Betreuungspauschale, provisionsfrei! Ansprechp.: Fa. Ritter, Frau Hamann, Tel. 05141/901790 www. semmelhaack.de

Immobilien

Allgemein

Vermietungen

4- u. mehr Zimmer-Wohnungen

1-4 Zi.-Whg. in Unterlüß zu verm. Die Wohnungen sind teilweise renoviert und liegen in einer ruhigen Wohnlage. Van der Horst Wohnen GmbH, 29345 Unterlüß, Ladenstr. 6. Sprechzeiten sind wie folgt: Mo., Di., Do. von 9-12 Uhr u. von 13-16 Uhr, Mi., Fr. von 9-12 Uhr. Bei Interesse melden Sie sich unter: Tel. 05827/9706430

Bungalow in Langlingen zu vermieten (9935), 5-Zi., ca. 156 m2 Wfl., ca. 2.070 m2 Grdst., Waldrandlage, Parkett, Innen- und Außenkamin, Terr., Freisitz, neue Bäder, neue Fenster, Grg., KM 900,00 €, NK 120,00 €, MS 2 MM WILHARM Immobilien GmbH (IVD), Tel. 05141/92730, Mo.-Fr. 8.00-17.30 Uhr

Bergen-Mitte: 3 Zimmer, 169 m2, Einbauküche, 620 € + NK 130 €. 2 Zimmer, 69 m2, Einbauküche, Kachelofen, 350 € + NK, Tel. 0172/5452494

ISOLIERKLINKER Telefon:

0 51 41 / 38 16 78 Oliver Schmidt Altencelle Braunhirschstr. 11

Warum teuer mieten, wenn kaufen doch so günstig ist? 3-ZimmerETW in Altencelle (9913), Wfl. ca. 61 m2, Balkon, sanierungsbedürftig, KP 29.500,00 € WILHARM Immobilien GmbH (IVD), Tel. 05141/92730, info@ wilharm.de

Wietze, 4 Zimmer-Whg., OG, 100 m2 Wlf., Küche, Bad mit Dusche + Wanne, G/WC, Balkon, Keller und Garage, Solar-Anlage, von PrivatTel. 0177/5521667 Eversen/Sandberg, 4 Zi.-Whg., 136 m2, mit Bad, Küche, GästeWC, Abstellraum, Garagenplatz, Terrasse, Garten, KM 520 € + NK. Tel. 05054/353

in Celle Habighorst, 74 m2, 4 Zi., Kü., Bad,

Vermietungen 1-Zimmer-Wohnungen

Heesegebiet, 1 Zi.-Appartement, Bad, Flur, Terrasse, sep. Eingang, ca. 35 m2, KM 270 € + Strom + MS. Tel. 05141/2198833 Hambühren, 1 Zi., Kü., Bad, EBK, Garten, PKW-Stellpl., WM 250 €. Tel. 0152/27480584

Vermietungen 2-Zimmer-Wohnungen

Beachtenswert sind die Angebote unserer Inserenten!

„Neuer Start... 2013“ bietet neue Perspektiven für Frauen

Vermietungen

Eigentumswohnung

1-Zimmer-ETW in (8839), Wfl. ca. 35 m2, 4. OG, Balkon, Bad mit Wanne, 1 Kellerraum, Aufzug, KP 11.500,- € WILHARM Immobilien GmbH (IVD), Tel. 05141/92730, info@ wilharm.de

Rosemarie Lüters (von links/Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Celle), Dagmar Hoefs (Kursleiterin) und Katharina Sander (Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Celle). Archivfoto: Stephani

Garage möglich, KM 335 € + NK. Tel. 05083/869 Hr. Holtz Nienhagen, Dorfstr., großzügiges Anwesen, 5 Zi., 140 m2, auch WG geeignet, mit 33 m2 Dachterrasse und Sauna, KM 640 €, Tel. 0170/4866044

SCHLÜSSELDIENST Fahrzeugbedarf Zeibig Celler Str. 37, BE, 0 50 51 / 35 97

Vermietungen Eicklingen, Bungalow, ca. 144 m2 Wohnfläche, 5 Zimmer, Küche, Bad, WC, Diele, KM 700 € + Abschlag NK 350 € + 3 KM MS, gerne mit Kindern. Tel. 05144/3489

Immobilien

Habighorst, 55 m2, 2 Zi., Kü., Bad, G/WC, KM 247,50 € + NK. Tel. 05083/869 Hr. Holtz

TOP-Kapitalanlage in Wathlingen (9916), 2-Familienhaus, 2 Grg., voll vermietet, JNME ca. 9.640,00 €, Wfl. ca. 123 m2, Grdst. ca. 700 m2, KP 104.000,00 € WILHARM Immobilien GmbH (IVD), Tel. 05141/92730, info@ wilharm.de, www.wilharm.de

Wietze, 2,5 Zi.-Whg., ca. 60 m2, EBK, Du./Bad, ab sofort, KM 330 € + NK, Tel. 05146/92359

OT Munster, Bungalow auf 650 m2, Baujahr 1998, 4 Zimmer , Gaszentralheizung, Fußbodenheizung, Kaminofen, Photovoltaik 5,5 kWp, Gartenhaus, Doppelcarport, 2 Terassen, 146.000 €, Tel. 01523/3786500

Treppen

Mietgesuche

Treppenrenovierung

Familie, 2 Erw., 2 Kinder, sucht kl. Haus in Celle. Tel. 05141/940204 od. 0171/7755733

Häuser bis 150.000 Euro

Warum weit weg fliegen wenn das Paradies liegt so nah. 2 wunderschöne Ferienhäuser auf Eigentumsgrundstück. Ideal für Großfamilie in einem traumhaften ruhigen Feriengebiet - super Nachbarschaft! Anschauen lohnt sich. Beide Häuser sind komplett eingerichtet, zu den Häusern gehört jeweils noch 1 Gästehäuschen und 1 Schuppen. Schnäppchenpreis: FP 95.000 €. Tel. 05141/941759 od. 0175/5075981 Ungarn/Am Balaton, Einfamilienhaus, massiv, 1.200 m2 Grundstück, EG 95 m2, 1.OG 60 m2 (Kniestock), wegen Auswanderung zu verkaufen, VB 80.000 €, Tel. 05143/8491

Immobilien Grundstücke

Grdst. 700 bis 1.000 m2 in Winsen/A., hinteres Sandfeld. Tel. 05143/8977 Celle/Neustadt (29225), Baugrundstück, 369 m2, 2. Reihe, Sackgasse nähe Trypt-Hotel, grün + ruhig + citynah, 48.000 €, von privat, Tel. 040/372575 Von privat an privat! Verkaufe Grdst. in Meißendorf/Ortsrand, ca. 1.300 m2, Preis pro m2 28 €. Tel. 05056/971570

Eschede, 2 Zi.-Whg., Kochniesche, Bad, 54 m2, neu renoviert, Balkon, sep. Anbau, KM 250 € + NK+ MS, Tel. 0151/50139216

Dachausbau

Meißendorf, sofort oder später, Haus, 108 m2,Holzbauweise, EG 68 m2, 2 Zimmer, Wohnküche mitKaminofen, Dusche/Bad, oben 40 m2, 2 Zimmer + Dusche/Bad, geringe Heizkosten, Terrasse, Garten, Carport, Tel. 05056/571

Dämmung und Dachfenster

Berufstätige Familie, sucht zu sofort oder später, 3 Zi.-Whg. in Celle. Tel. 05141/9781956

Treppen-Studio Handorf

Wir suchen kleines Haus oder Haushälfte, 60-70 m2, mit Garten für Tierhaltung, in Celle, Groß Hehlen, Klein Hehlen usw., Tel. 05052/579

Tel. (0 41 33) 60 45 · Fax 68 45 www.Treppe-Handorf.de

Vermietungen

Engagierter Rentner sucht Parterre-Whg. (1,5-2 Zi.) im Raum Trift/Speicherstr./Breite Str./ Kirchstr. (Neuenhausen), Tel. 0151/21416085

Bergen, 3-ZKB, ca. 64 m2, Terrasse, ab 01.08., KM 295 € + NK + Kaution, provisionsfrei, ex ante GmbH, Tel. 0561/40074237

Suche einfaches Häuschen m. Garten nahe Celle. Tel. 0160/94853709

3-Zimmer-Wohnungen

Adelheidsdorf/Hannoversche Str. 103: 1.OG, 3 Zimmer, Küche, Bad, ca. 61 m2, 320 € + NK + 2 MM MS, zum 01.10.13 oder später, Tel. 05085/1497 od. 0177/1949263

ISOKLINKER

®

Suchen Nachmieter zum 01.09.13., sehr schöne 3 Zi.-Whg. in 29313 Ovelgönne. WM 550 €, großer Balkon, Fussbodenheizung, Tel. 01578/5290005 Celle/OT Bostel, 3 ZimmerWhg., 58 m2, EG, möbliert, Küche, Dusche/WC, Terrasse, PKW-Stellplatz, an Nichtraucher zu vermieten - befristet für max. 2 Jahre, 290 € + NK ca. 90-120 €. Geeignet für 1-2 Personen. Tel. 05141/34233 friedemann.ruehe@vodafone.de

Verklinkerung und Wärmedämmung in einem. Isolierklinker-Systeme R. Eschmann Celler Straße 53c · 29308 Winsen

Tel. 0 51 43 / 93 0 92 www.r-eschmann.de

Ihre Immobilienangebote gehören natürlich jeden Sonntag in den...

CKS 32 Seite 10

CELLE. Im „Neuen Start… 2013“ erarbeiten die Frauen Zukunftsideen und entwickeln Strategien zum Einstieg in das Erwerbsleben oder in ein Ehrenamt. Sie üben Bewerbungssituationen und probieren sich in neuen Gesprächssituationen aus. Die Frauen lernen wichtige Kontaktpersonen aus Politik, Ehrenamt, Wirtschaft und Verwaltung kennen. Sie frischen in einer Computer-Schulung ihre PC-Kenntnisse auf - oder lernen den Umgang mit dem PC ganz neu kennen. Ein vierzehntägiges Betriebspraktikum bringt neue Erfahrungen über den Arbeitsalltag. Nach dem Kurs werden eine professionelle Begleitung und

regelmäßige Treffen angeboten. Das Seminar beginnt am Dienstag, 20. August, und endet am Donnerstag, 21. November. Die Seminareinheiten finden jeweils an drei Tagen in der Woche am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 8.30 bis um 12 Uhr statt. Veranstaltungsort ist in der Regel das Mehrgenerationenhaus, Fritzenwiese 46 in Celle. Der Teilnahmebeitrag beträgt 120 Euro. Ratenzahlung ist möglich.

Das Anmeldeformular und ein Informationsblatt sind direkt bei der Projektleiterin Dagmar Hoefs unter Telefon 05143/668302 oder e-Mail info@dagmar-hoefs.de sowie in den Büros der Gleichstellungsbeauftragten (Landkreis Celle: 05141/916-1701, e-Mail: heike.pietzko@lkcelle.de/Stadt Celle: Telefon 05141/12-591, e-Mail: christina.machleb@ celle.de) erhältlich. Finanziell wird der „Neue Start“ vom Landkreis und von der Stadt Celle gefördert. Das Projekt steht in Kooperation mit der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft von Stadt und Landkreis Celle.

Ein Informationsabend in Hambühren

Großes Interesse der Bürger an der neuen Partei AfD

Häuser

WG, ca. 50 m2, in Winsen/Aller ab sofort zu vermieten. Tel. 05143/8001

Kompakter Wiedereinstieg ins Erwerbsleben für Frauen

HAMBÜHREN. Unerwartet viele Interessenten fanden sich kürzlich zum Informationsabend der Alternative für Deutschland (AfD) in Hambühren ein. Die Organisatoren der Veranstaltung, Johann Adam (Hambühren) und Carsten Dreeke (Winsen), sorgten mit viel Technik, Film- und Fotoprojektionen auf der Leinwand für eine interessante Vorstellung der jungen Partei, die erst im April dieses Jahres offiziell gegründet wurde und es schaffte, in kürzester Zeit eine schlagkräftige Organisation mit 16 Landesverbänden aufzustellen. Leider konnte sich der Direktkandidat der AfD für den Wahlkreis Celle-Uelzen, Thomas Ehrhorn, wegen kurzfristiger beruflicher Verpflichtungen nicht wie geplant persönlich vorstellen. Das wurde jedoch ersatzweise zumindest in Wort und Bild von Adam getan. Ebenso wurde der Bundesvorsitzende der AfD, Professor Bernd Lucke, vorgestellt - in einem halbstündigen Filmauftritt beim Wahlkampfauftakt der Partei in Lüneburg, bei dem er Ziele und Programm der AfD erläuterte. Schwerpunkt des Informationsabend war die gegenwärtige Euro-Rettungspolitik der Bundesregierung, die, ebenso wie die dazu kaum unterschiedliche Vorstellung der Opposition, „alternativlos“ und wirkungslos betrieben werde. Es wurde herausgestellt, dass im Bundestag eine wirkliche Opposition zu dieser Politik nicht vorhanden sei. Aus dieser Situation heraus sei die AfD angetreten, um ihre alternativen Vorstellungen mit Einzug in den Bundestag nach dem 22. September in praktische Politik umsetzen zu können. Ein unglaublicher Akt gegenüber der Verpflichtung der Abgeordneten, zum Wohle des Volkes zu handeln, sei die Zustimmung der parlamentarischen Mehrheit zum ESM, dem „Euro-Rettungsschirm“ gewesen. Mit der Unterschrift zur Einrichtung des ESM habe man

die Budgethoheit des Bundestages an eine von niemandem gewählte Elite von „Gouverneuren“ abgegeben, die, mit

etbalierten Parteien, die AfD als unliebsame Konkurrenz zu bekämpfen. Man habe zunächst versucht, sie in die „rechte Ecke“ zu stellen, um sie mit diesem beliebten Totschlagargument unschädlich zu machen. Das habe nicht

Auf der Info-Veranstaltung der AfD. voller Immunität ausgestattet, Milliardenbeträge innerhalb von sieben Tagen von den Eurostaaten abrufen könnten, ohne dass es dazu eine Widerspruchsmöglichkeit gebe. In kurzen Filmausschnitten aus der Parlamentsdebatte wurde die sichtliche Empörung zweier Abgeordneter, Peter Gauweiler (CSU) und Frank Schäffler (FDP), über diesen Schritt vorgeführt: das sei nicht das Europa, das man gewollt habe. Der permanente Verlust von Kaufkraft und Vermögen, ausgelöst durch die Niedrigzinspolitik der EZB im Zusammenwirken mit der Inflation stelle eine schleichene Enteignung der Menschen dar. Auch gäbe es von der Direktkandidatin der SPD (Wahlkreis Celle-Uelzen) Vorschläge zu Sonderabgaben (Zwangshypotheken auf Grundbesitz) für die Schuldentilgung, entsprechend dem Lastenausgleichsgesetz nach dem Zweiten Weltkrieg. Enteignungen seien per Gesetz möglich, meint die AfD. Thema des Abends war auch die Taktik der

Foto: Dreeke

funktioniert, weil die AfD peinlich darauf achte, dass Radikale von rechts und links keine Chance zur Unterwanderung der Partei haben. Die zurzeit praktizierte Taktik des Parteienkartells im Bundestag sei es, die AfD totzuschweigen. Es sei auffällig, dass das so wichtige Thema „Euro-Rettung“ im Wahlkampf überhaupt keine Rolle spiele, um nur ja nicht die AfD ins Gespräch zu bringen. Dazu wurden entlarvende Redebeiträge aus dem PhoenixPresseclub eingespielt, in denen namhafte Journalisten diese These bestätigen. Einen Redebeitrag zur Bankenkrise leistete abschließend der Finanzfachmann Winfried Geske aus dem Wahlkreis Uelzen, und die Fragen aus der Zuhörerschaft beantwortete Daniel Biermann, Mitglied des Kreisvorstandes Celle der AfD. Die ausgelegte Selbst-Checkliste „Bin ich AfD-Wähler?“ fand großes Interesse, und viele nutzten den Check zur eigenen Bestätigung, auf der „richtigen Spur“ zu sein.


Sonntag, den 11. August 2013

AUTO • MOTOR • SPORT

Seite 11

Bis kommenden Sonntag, 18. August

Radarmessungen im Landkreis Celle CELLE. Bis Sonntag, 18. August, beabsichtigt der Landkreis unter anderem an folgenden Stellen Kontrollen der Geschwindigkeit einzurichten: Gemessen wird dabei am Montag, 12. August, in den Bereichen Celle, Wathlingen und Hermannsburg. Weiter geht es am Dienstag, 13. August, in den Bereichen Bergen, Lachendorf und Hambühren. Am Mittwoch, 14. August, wird in den Bereichen Celle und Faßberg kontrolliert. Am Donnerstag, 15. August, stehen Der neue Leon ST.

Foto: Seat

Drittes Mitglied der Leon-Familie hat im September Premiere

Der Kombi Seat Leon ST zeigt sich dynamisch, elegant und vielseitig CELLE. Weltpremiere im September auf der IAA 2013: Der neue Seat Leon ST verbindet als Kombi das junge, dynamische Design und das sportliche Fahrverhalten seiner Geschwister mit einem ausgesprochen hohen Nutzwert. Damit beweist das dritte Mitglied der Leon-Familie eindrucksvoll, dass begeisternde Sportlichkeit und außergewöhnliche Alltagstauglichkeit keine Widersprüche sein müssen. Sein Gepäckraum überzeugt durch hohe Variabilität, beste Funktionalität bis ins Detail sowie wie alle Leon-Varianten durch Verarbeitungsqualität und hochwertige Materialien. Das Fassungsvermögen des Kombis beträgt 587 Liter und bei umgeklappter Rückbank sogar bis zu 1.470 Liter: Damit sind auch die großen Dinge des Alltags im Leon ST bestens aufgehoben. Das Fahrgefühl ist dabei ebenso präzise und dynamisch wie im Leon und im Leon SC. Noch erweitert wird das umfangreiche Angebot an Hightech-Optionen wie etwa die Voll-LED-Scheinwerfer durch die automatische Distanzregelung ACC und die adaptive Fahrwerksregelung DCC. Bei ACC hält das Radar-System die vorgegebene Geschwindigkeit sowie einen vorgewählten Ab-

stand und verzögert beziehungsweise beschleunigt im fließenden Verkehr automatisch. Dabei kann die Geschwindigkeit im Bereich von 30 bis 160 Stundenkilometern vorgegeben werden. ACC arbeitet mit manuellem Getriebe und mit DSG. Das optionale Dynamic Paket mit DCC und Progressivlenkung erlaubt zudem ein hohes Maß an Kontrolle bei sportlicher Fahrweise. „Niemand muss sich mehr zwischen sportlich und praktisch entscheiden. Der neue Leon ST bietet beides“, sagt Jürgen Stackmann, Vorstandsvorsitzender der Seat S.A. „Mit seinem sportlichen Auftritt, dem hohen Nutzwert und seiner hochmodernen Technologie definiert der Leon ST einen neuen Standard unter den kompakten Kombis. Wie die bereits sehr erfolgreichen Modelle Leon und Leon SC verkörpert der neue ST perfekt die Markenwerte von Seat.“ Neben dem betont dynamischen Auftritt stand bei der

Entwicklung des Leon ST die außergewöhnliche Effizienz ganz oben im Lastenheft. Die sparsamen TDI- und TSI-Motoren mit einem Hubraum von 1,2 bis 2,0 Liter und von 63 kW/86 PS bis 135 kW/184 PS arbeiten durchwegs mit Direkteinspritzung und Turboaufladung. Die verfügbaren Motorisierungen des neuen Sport Tourer entsprechen weitgehend dem Leon und dem Leon SC. So ist die Auswahl an Benzintriebwerken äußerst vielfältig. Der 1.2 TSI steht in zwei Versionen mit 63 kW/86 PS oder 77 kW/105 PS zur Wahl. Mit StartStop- und Rekuperationssystem begnügt sich der 77-kWMotor mit nur 4,9 Litern pro 100 km (CO2: 114 Gramm pro Kilometer). Der 1.4 TSI mit 90 kW/122 PS und der 1.4 TSI mit 103 kW/140 PS sind ebenfalls hochmoderne Aggregate mit einem Verbrauch von lediglich 5,3 Liter. Die Spitze des Benziner-Angebots bildet der FR mit dem 132 kW/180 PS leistenden und 250 Newtonmeter Drehmoment liefernden 1.8 TSI. Das breit gefächerte TDI-Angebot für den neuen Leon ST reicht von 66 kW/90 PS bis 135 kW/184 PS. Den Einstieg bildet

der 1.6 TDI mit 66 kW und respektablen 230 Newtonmetern Drehmoment. Der 2.0 TDI mit 110 kW/150 PS und 320 Newtonmetern Drehmoment treibt den neuen Leon ST kraftvoll voran, begnügt sich dabei mit Start-Stop- und Rekuperationssystem im Schnitt mit 4,1 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometern (CO2: 106 Gramm por Kilometer). Ein sportliches Glanzlicht setzt der 2.0 TDI mit 135 kW/184 PS und 380 Newtonmetern Drehmoment, der exklusiv im FR zum Einsatz kommt und sich auf 100 km Kilometern mit 4,3 Litern Kraftstoff begnügt (CO2: 112 Gramm pro Kilometer). Die günstigen Verbrauchswerte sind auch ein Ergebnis des konsequenten Leichtbaus. In der Basisversion wiegt der Leon ST nicht mehr als 1.233 Kilogramm. Damit bringt er gerade mal 45 Kilogramm mehr auf die Waage als der fünftürige Leon und ist der leichteste Kombi seiner Klasse. Dennoch bietet der ST eine lange Reihe funktionaler Ausstattungsdetails, die den täglichen Nutzwert erhöhen: So sorgte der doppelte Ladeboden sorgt für Ordnung im Gepäckraum und einfaches Be- und Entladen.

die Bereiche Wienhausen, Bergen und Wathlingen im Mittelpunkt. Am Freitag, 16. August, finden Kontrollen in den Bereichen Winsen und Celle statt. Am Samstag und Sonntag, 17. und 18. August, wird an den Straßen B 3, B 214, B 191, L 281, L 240, K 74, L 298 und L 310 sowie im Stadtgebiet von Celle das Tempo gemessen.

Škoda Citigo CNG mit Effizienz-Rekord

2.619 Kilometer gefahren für weniger als 100 Euro CELLE. Rekord für Škoda - Spritsparmeister Gerhard Plattner hat einen neuen Maßstab definiert: Er fuhr mit einem Škoda Citigo CNG 2.619 Kilometer und kam in dem Erdgaswagen mit weniger als 100 Euro für Kraftstoff aus.

Gerhard Plattner im Citigo CNG beim Start. Auf der Fahrt vom vom italienischen Vicenza nach Stockholm unterbot er mit einem Durchschnittsverbrauch von 2,39 Kilogramm pro Erdgas pro 100 Kilometer sogar noch die Norm-Verbrauchswerte des Citigo CNG. Der Stadtwagen mit 50 kW/68 PS verbraucht laut Norm nur 2,9 Kilogramm Erdgas auf 100 Kilometer. Der Citigo CNG steht für besonders umweltschonende Mobilität. Mit seinem effizien-

Foto: Škoda

ten Erdgaskonzept setzt Škoda im Stadtflitzer Citigo neue Maßstäbe. Angegeben ist der beliebte Tscheche mit 79 Gramm CO2-Ausstoß pro Kilometer. Dieser niedrige Wert ist möglich dank des Treibstoffs Erdgas und der Škoda-Greentec-Technik mit Elementen wie einem Start-Stopp-System, Rekuperation durch Bremsenergie-Rückgewinnung und den rollwiderstandsoptimierten Leichtlaufreifen.

Automarkt im Kurier Wohnwagen

Kraftfahrzeuge Zubehör

BMW

Mazda

Autoverwertung GmbH

Wohnwagen An- u. Verkauf u. Wohnmobile. Soltau OT Harber, An der Bundesstr. 8, Tel. 05191/3225 od. 0177/8114553. www.wohnwagenmarkt-soltau.de Suche überdachten Stellpl. od. Scheune für Wohnwagen, Tel. 05144/6673250 Interessanter Lesestoff - Kleinanzeigen in unserer Zeitung!

Wohnmobile Kaufe Wohnmobile, Tel. 03944/36160 www.wohnmobilcenter-aw.de

Autovermietung Anhängervermietung Kautz, Tel. 05141/984243

Pkw-Anhänger Anhängerkupplungen spottbillig!!! Westfalia Markenkupplungen für fast alle Modelle, z.B. VW Golf III 79 €, Opel Astra F Caravan 99 €, E-Satz (7-polig): 44 €. Rufen Sie uns an und fragen Sie nach unseren günstigen Komplettpreisen. Tel. 05144/97876 Borchers Kraftfahrzeuge GmbH, Hauptstr. 80, 29356 Bröckel

Motorräder Peugeot Roller, Speedfight 2, Bj. 02, blau/met., 11.672 km, gepflegt, VB 800 €, Tel. 0162/9096498 Kreidler LF, 50 cm3, neu aufgebaut, Zustand 1A, grün/met., 3 Gang-Fußschaltung, Bj. 1973, VB 1.500 €, Tel. 0174/6795585

Handwerk zu fairen Preisen: H & K Automobile GmbH, Celle, Hannoversche Str. 22. Tel. 05141/6886 4 Sommerreifen, Kleber Viaxer 165/70 R13 79T, ohne Felgen, 80 €. Tel. 0171/9410596

Kraftfahrzeuge Ankauf

KAUFE FAHRZEUGE ALLER ART auch mit Mängeln, hohe km oder Unfall. Zahle Höchstpreise. Tel. 0 51 41 / 70 94 68 oder 01 72 / 4 58 53 32

BMW 316i Kombi, AHK, SD usw., Bj. 93, TÜV 04/14, 8-fach bereift - auf Alufelge, VB 650 €. Tel. 0173/8018271

Fiat

Ford

Dennis Automobile, An- u. Verkauf v. Gebrauchtfahrzeu- KA, Mod. 99, TÜV neu, Servo, SD, gen aller Art, Wiesenstraße 22, 150.000 km, 60 PS, VB 1.300 €. Celle. Tel. 0152/29268481 od. Tel. 0162/6980957 05141/2198383 Mondeo Kombi 1.8 i, 16V, Mod. Suche Wohnwagen/Wohnmobil, bitte alles anbieten, auch mit Män- 99, TÜV neu, Servo, ZV, ABS, geln od. ohne TÜV. Parcellenabbau Klima, Alu, 150.000 km, VB 1.650 €. Tel. 0162/6980957 auch möglich, Tel. 0162/3413322 Entsorgung von Altautos mit Ent- Fiesta, Bj. 96, TÜV 1 Jahr, Schiesorgungsnachweis. Zahle bis 100 bedach, Radio, Alufelgen, 136.800 km, VB 750 €. Tel. 01520/6814320 €. Tel. 0160/1080176 Fiesta, Bj. 01, TÜV/Au neu, Servo, 2. Hd., guter Zust., VB 1.250 €. Tel. Audi 0172/9900804

CKS 32 Seite 11

Mercedes

Stilo, Bj. 06/02, TÜV/AU 02/15, 5-trg., Service, ZR/WP neu, Querlenker neu, Navi, Tel., Comand, SR 17“, WR 16“, Sportsitze, Scheckheft, alle Rechnungen vorh., VB 2.790 €. Tel. 01577/7271019

Punto, Bj. 98, TÜV neu, 136.000 km, 55 PS, guter Zustand, FP 1.000 Gebraucht- und Unfallwagenan- €, Tel. 0162/6980957 kauf ab Bj. 91 zu Höchstpreisen, Seicento, Bj. 96, sehr gepflegt, Starbatty Kraftfahrzeuge, CE/Wiet- 76.000 km, TÜV bis 11/13, umstänzenbruch, Gewerbegebiet Kolk- dehalber zu verkaufen, VB 500 €. wiesen. Tel. 05141/45097 od. Tel. 0172/5884799 0172/5192906 Punto, Bastlerauto, Bj. 98, 114.000 Kemos Automobile, kaufe PKW, km, FP 300 €, Tel. 05141/51656 LKW u. Unfallwagen! Sofortige Abwicklung & Abholung. Tel. 0170/2339483

A3 1.8 l, EZ 12/98, 237.000 km, abnehmbare AHK, eSD, SR 80% auf Alu + WR, HU 03/15. Neu: Zahnriemen, Auspuff, Inspektion, werkstattgeprüft, von privat, Celle, VB 2.200 €, Tel. 0174/8286374

Mazda Kombi, 1,3 l, 46 kW, grün/ met., Bj. 98, fahrbereit, 500 €. Tel. 05084/981243

Escort, Bj. 97, 1,6, 90 PS, 69.000 km, ZV, eFH, Airbag, SD, silber/ met., 3-trg, TÜV/AU bis Mai 2014, SR + WR, 2 Hd., VB 1.149 €. Tel. 0172/4272253 Kleinanzeigen Immer im Kurier...

Bleckenweg 104 • 29227 Celle Tel. (0 51 41) 8 14 77 • Fax 98 02 29 E-Mail: ersatzteile@autoverwertung-berg.de

Opel

Pkw- & Lkw-Ersatzteile An- & Verkauf von Unfallund Gebrauchtfahrzeugen Neu- und Gebrauchtteile

VW Golf

Vectra A 1,6 l Lim., Bj. 88, Youngtimer, erst 95.000 km, grüne Plakette, guter Zust., VB 680 €. Tel. 05145/1784

Dekra-Siegel

Renault

MB A150 Classic, EZ 3/05, 125.000 km, 70 kW, NR, scheckheftgepflegt, Klima, autom. Fahrlichtschaltung, ZV m. FB 5.590,- E

Twingo 1.2 i, 16V, Faltdach, Bj. 03, TÜV 09/14, Servo, ZV, ABS, eFH, Alu + WR, 75 PS, 140.000 km, VB 2.300 €. Tel. 0162/6980957

Wilke Automobile www.wilke-automobile.de 29221 Celle, Tel. 9 47 20 64

Volvo

VW Golf 1.6 Trendline, EZ 1/05, 80.000 km, 75 kW, scheckheftgepflegt, 1. Hd., NR, Climatronic, Sitzhzg., ESP, ZV m. FB 6.990,- E

Wilke Automobile www.wilke-automobile.de 29221 Celle, Tel. 9 47 20 64

MB CLK 230 Cabrio, sportlich, blau, Bj. 01, 197 PS, 168.256 km, TÜV 02/15, 18 Zoll Alufelgen, 4 neuw. WR, VB 5.450 €, Tel. 0172/3889893 Kleinanzeigen im Kurier, auch über Internet: www.celler-kurier. de od. telefonisch: 05141/9243-0

Dekra-Siegel

VW Polo

Dekra-Siegel

Polo, G-Kat, Grüne Plak., Bj. 98, grün, TÜV/AU neu, Servo, ABS, 2 x Airbag, guter Zustand, 1.150 €. Tel. 0176/34931275

Mitsubishi

Volvo V50 2.4, EZ 6/04, 89.900 km, 103 kW, NR, scheckheftgepflegt, Klima, Sitzhzg., Winterräder, ZV m. FB, Mittelarmlehne 6.590,- E

Kraftfahrzeuge

Mitsubishi: Auto Marhenke, Hannoversche Heerstr. 115 A, WCelle. www.marhenke.com, Tel. 05141/278500

Wilke Automobile www.wilke-automobile.de 29221 Celle, Tel. 9 47 20 64

Gebr. Viersäulenhebebühne, 2,5 Tonnen Tragkraft, funktionsfähig, Selbstabbau, VB 300 €, Tel. 0174/6795585

Nissan

Volvo 850, Bj. 96, 140 PS, ohne TÜV, AHK, Preis VS. Tel. 0160/92911312

Man liest ihn gern!

Nissan: Autohaus Marhenke, Dasselsbrucher Str. 6, W-Celle, www. marhenke.com Tel. 05141/81005

Handwerk zu fairen Preisen: H & K Automobile GmbH, Celle, Hannoversche Str. 22. Tel. 05141/6886

Reparatur


Seite 12

KLEINANZEIGEN

Sonntag, den 11. August 2013

Ihr Erfolg: Kleinanzeigen im Kurier Verkäufe verkallg Allgemein

An- & Verkauf von gebr. El.-Haushaltsgeräten, Kühl- u. Gefrierschränken, Waschmaschinen, Computern, Notebooks u. PC-Zubehör, Handy‘s, TV/DVD u. HiFi, Spielekonsolen, Werkzeuge u. Maschinen, Jagd- u. Angelzubehör, Trophähen, Antiquitäten u.v.m., Tel. 05051/2628 od. 0171/1956871 www.hir-dieagentur.de Über 1.000 verschiedene Batterien und Akkus stets vorrätig. In Ihrem Bauteile-Paradies. Was wir nicht haben, besorgen wir! Ihr freundliches Technikhaus Nehrig. Tel. 05141/26166 www.nehrig.de Kaminholz, trocken u. ofenfertig, Laubholz ab 38 €. Ab April: Rindenmulch! Lieferung möglich. www. behrens-hof.de Tel. 0174/2508109 Kaminholz, Buche, Eiche, Birke, Kiefer, ofenfertig! Lieferung möglich. Tel. 0171/8742720 Trapezblech 1A Qualität, cm genau - top Preis. Günstige Lieferung bundesweit! www.dachbleche24.de Tel. 0351/8896130 Kamin- u. Ofenzubehör Zeitzmann, Vogelberg 32, W-Celle, Tel. 05141/85676

Haushaltsauflösung! Polstergarn.: 3-Sitzer, 2-Sitzer, 2-Sessel; Tisch, Vollholz, Beistelltisch; Bad-Spiegelschrank, bel., Tel. 0160/96924042

Verkäufe verkelek

Wäscheschleuder zu verkaufen, 15 €. Holz-Rankgitter, 20 €. Tel. 0176/99577951 Balkenmäher, Benziner, Marke „Alko“, 3500 Farmer, m. Radantrieb, 80 cm Schnittbreite, VB 250 €. Tel. 05144/4133 Neuwertige Fenster/Türen u. Rollladen aus Lagerbeständen günstig abzugeben. Tel. 05372/8220 od. 0172/5478316

Verkäufe verkein Einrichtung

Sitzsack „Fatboy“, 180 x 140 cm, Pink, 1a Zustand, 100 €, Tel. 05052/9135659

verschie Verschiedenes

Gepflegter Schrebergarten in Boye/Hollenkamp ab sofort abzugeben. Tel. 05141/9771145

Monogramm-Stickerei und mehr bei Heine, Celle, Zöllnerstr. 17. Tel. 05141/28540

Verkäufe verkki

Entrümpelung vom Keller bis zum Dach. Scheffler Recycling. Tel. 05141/42974

Elektro- u. Haushaltsgeräte

Schnäppchenmarkt Haushaltsgeräte, www.wamatec.de Bosch FDS-Max GBH5/40 DCE, sehr wenig gebraucht, guter Zustand, mit Zubehör, Stemmhammer/Meißel u. Handwerkskoffer, VB 150 €. Tel. 05827/9720972

Rund ums Kind

Autositz von Römer, braun mit orangener Kopfstütze, 1a Zustand, bis 18 kg , 80 € (NP 185 €). Kinderwagen von Hauck, schwarz, dezent rot, VB 60 €, abzuholen in Hambühren, Tel. 05084/4009094

Verkäufe verkcomp Computer STARK Computer: Reparaturen (alle Fabrikate). Tel. 05141/22059

Verkäufe verkanti Antiquitäten

Musik für Ihre Feier jeder Art vom Plattenteller. Tel. 05141/2998828 www.dj-service-celle.de Kostenl. Abhol. v. Schrott u. Altautos. Fa. Eibisch, Tel. 0175/4847690

Verkäufe fahrrad

Kaufgesuche kauf

Bauanträge für Umbauten u. Neubauten. Tel. 0160/96748999

Damen-Fr., 26er, Tiefeinst. m. Nabendyn., NP 500 €, für 145 €, od. Tausch ohne Tiefeinst., Tel. 05141/53389

Kaufe Bücher aus allen Bereichen. T. Ehbrecht Tel. 05149/8608

24er Kinderfahrrad, sehr gut erhalten, 40 €. Tel. 05141/42572

Verkäufe verkbekl Bekleidung

XXL bei Muriel. Ausgesuchte, zeitlose Mode bis Gr. 50. Mauernstr. 30, Celle. Schicke Da. Reitbekleidung, neuwertig u. komplett, Gr. 42, Tel. 05149/7654866 Kurze Bikerjacke, schwarzes Leder, Markenqualität, Gr. 38/40, top Zustand, VS. Tel. 05141/83694 Verkaufe Dirndl, Gr. 44, neuwertig, ein Märchentraum in aubergine/rose, 100% Seide, inkl. 2 weiße Blusen, 120 €, Tel. 05052/9135659

Wir kaufen Antik-Möbel & Antiquitäten. Auch kompl. Nachlässe + Sammlungen! Alles anbieten! Auch defekt oder beschädigt! Fa. Tel. 05144/970800 v. 10-18 Uhr Kostenlose Abholung von nicht mehr benötigtem Hausrat und Firmeninventar! Evtl. komplette Haushaltsauflösung! Alte Radios, Tonbänder, Hifi, Büro, Spielzeug, Uhren, Antikes, Bücher, Schallplatten, alte Fotos, Postkarten, KFZ, Industrie, Garten, Tischler, Bau, Gastronomie usw.! Evtl. Ankauf. Tel. 0175/4044432 Kaufe Vorwerk Staubsauger auch def. u. Reparaturannahme. Tel. 05141/7090098 Sofort Bargeld! Kaufe Edelmetall z.B. Zinn, Silberbesteck. Tel. 05141/86492

Gut erhaltene, modische Kleidung (Gr. 42 + 44) für die Frau ab 60 Jahre, 10 €, 20 €, Tel. 0162/3469779

Kaufe alte Koffer, Überseekoffer, Koffertaschen, Schrankkoffer, Hutschachteln, altes Werkzeug, Tel. 0163/9199516

Interessanter Lesestoff - Kleinanzeigen in unserer Zeitung!

Suche Modelleisenbahn u. altes Blechspielzeug. Tel. 05372/6538

KLEINANZEIGEN-COUPON

Wer lernt mit mir Akkordeon? Tel. 05144/972362 Wer hat Lust und Spaß Musik zu machen? Richtung: Rock u. Country! Ich selbst bin Anfänger in Gitarre u. Mundharmonika. Freue mich über jeden Anruf. Tel. 05141/349085 Frau, 55 J., sucht Einzelzimmer f. öftere Wochenendübernachtungen in Südwinsen, Tel. 0174/8885124 (ab 18.00)

Brunnen 275 €. Gartenberegnung von Hunter, Service von Pumpen, Beregnungsanlagen aller Art. ProH2O.eu Tel. 0173/6166424

Garagentor- & Antriebsreparatur - gut-schnell-günstig! Tel. 05149/1860057

Nr.

Bagger- u. Radladerarbeiten, Pflasterarbeiten, Gartenarbeiten, Baumfällung aller Art. Tel. 0163/5131341

Private Kleinanzeige 1 Zeile 5,- b / jede weitere Zeile 1,- b

Ausgeschlossen? Fachgerechte Türoffnungen: Schlüsseldienst, Celle, Bergstr. 22, Tel. 05141/29383 Fassadenreparatur, Celle. Tel. 05141/381678

b 5,-

Bäume fällen und entsorgen, ruf mich an - ich komme morgen, auch Abfuhr ist drin, nur wo soll ich hin? Tel. 05141/51681 od. 0170/4830332

b 6,b 7,b 8,-

Gartenarbeiten aller Art, z.B. Hecken-, Sträucherschnitt, professionell, günstig. Kosinski, Tel. 05141/278515 od. 05141/483625

Pflastern da und hier machen wir. Tel. 0175/2017659

RMittwoch und Sonntag (doppelter Preis) bzw. in der nächstmöglichen Ausgabe unter der Rubrik

Schreiben Sie in jedes Kästchen nur einen Buchstaben/Satzzeichen. Nach jedem Wort/Satzzeichen lassen Sie bitte ein Feld frei.

Tel.

Brunnen 300 €. Gartenberegnung von Hunter und Rainbird. Jortzik Bewässerung. Tel. 05145/93400

RSonntag

und zusätzlich unter den Rubriken Nr.:

Celle.

Handwerker für Bad, Fliesen, Elektro, Trockenb., Fußboden, Mauern uvm., Tel. 0151/28587585

Kleintransporte aller Art, Kleinumzüge, Wohnungsauflösung. Tel. 05141/940204, Fax: 940310 oder Tel. 0171/7755733

(Vierfacher Preis)

Klinkerverfugung, 05141/381678

Kleintransporte u. Entrümpelungen, Tel. 0173/7777687 od. 05052/911622

Fensterputzen nur 2,50 € pro Fenster. Gratis Kostenvoranschlag. Firma Glasklar. Tel. 05141/933342 od. 0172/6663502

(Dreifacher Preis)

Gartenpumpen, Gartenberegnung, Reparaturen, sämtl. Zubehör, Ersatzteile, BUCHHOLZ Pumpen Celle. Tel. 05141/98910

Glas- & Gebäudereinigung Schinor - Reinigung von Glas & Rahmen aller Art, auch am Wochenende. Tel. 0151/70115316

Erfolgreich, preiswert und familienfreundlich!

(Doppelter Preis)

Gerüstverleih an privat, mit/ohne Aufbau. Tel. 05141/381678

Dachdecker- u. Innenausbauarbeiten, fachgerecht u. preiswert. Fa. R. Demski, Eschede. Tel. 05142/2371

Mobile Fußpflege, Elke Starbatty, Tel. 05141/47030 od. 01520/8805137

Rubrik

Haushaltsauflösungen, Containerdienst. Tel. 05141/2993724

Hausfee - Reinigung von Privat- u. Geschäftshaushalten. Tel. 0151/20941329

Die Gesellen: Fliesen von Bäder, Treppen, Balkone und Terrassen, Tel. 0174/7906575

E-Gitarrenunterricht, 05141/887908

Dienstleistungen rund ums Haus: Übernehme Gartenpflege, Rasen vertikutieren u.v.m., Tel. 05144/6064674 Entrümpeln machen wir, die Preise stimmen hier. Tel. 0175/2017659

Tel.

Gratis Schnupperkurs für PC, Tel. 05144/5600317 Klavierunterricht bei ausgebildeter Klavierlehrerin, Tel. 05141/901796 Einzelunterricht zu Hause in Celle u. Landkreis. Mathe, Ph., Ch., Sprachen u.a. Frz., Latein. NachhilfeZentrale, Tel. 05145/2787040

versche Verschenke Pferdemist ohne Stroh, in Lutterloh zu verschenken. Kann geliefert werden. Tel. 05827/970583 Maikatzen-Babys zu verschenken, Tel. 05141/901918

tier Tiermarkt

Fliesen Fischer Fachbetrieb, Volker Schwöbel, Winsen, Tel. 05143/6690316

Silikonfugen. Tel. 05082/913883 Maurermeister schnell & sauber, Umbau, Verblender u. Reparaturarbeiten aller Art, Trockenausbau. Tel. 05143/5757

untallg Unterricht

Bäume fällen, uns bestellen. Tel. 0175/2017659

Baumfällung, Hecken- u. Strauchschnitt, Pflaster-, Platten-, Zaunarbeiten, günstig. Tel. 0173/4084460

Baumklettertechnik, z.B. Kronenpflege, Spezialfällungen usw. Tel. 05141/4039542 od. 0175/7514075

R Mittwoch

Maurer- u. Reparaturarbeiten. Tel. 0174/7906575

Dienstleistungen dienstl

Beliebter Lesestoff - Kleinanzeigen im

Der unten stehende Text soll erscheinen in der Ausgabe am

GarTel.

Qual. Fassadenanstrich inkl. Rissbes., ab 8 €/m2, eig. Gerüst. Fa. Dietmar Weissbrich. Tel. 05137/909272

Top Livemusik! Tel. 05051/4700989 www.markusundshelley.de

Fahrräder und Zubehör

Entrümpelung, Umzüge, tendienst, Transporte. 05141/909830

Günstige Malerarbeiten vom Fachmann, Malermeister Naleppa. Tel. 05141/51015

Kult Bosch Kühlschrank, Bj. 1960, Eierfarben, 50 €. Tel. 0171/9646663

Allgemein

Gartenneuanlage inkl. Pflanzenlieferung * Erdarbeiten sowie sämtliche Pflegearbeiten * Baumschnitt/ Baumfällung inkl. Abfuhr * Sämtliche Pflaster- Stein- u. Plattenarbeiten im Garten-Landschaftsbereich * Teich- u. Zaunanlagen. Schöpp‘s Garten & Landschaftsbau, Habighorst. Tel. 0173/2344055

Schuh- & Schlüsseldienst - Pokale, Gravuren, Türöffnungen und Montagen. Bergstr. 22, Celle, Tel. 05141/29383

Computer-Kummernummer, PICK EDV-SERVICE, Tel. 05141/950449

Kaminholz, frei Haus. Tel. 05371/990944 od. 05371/56088 Kaminholz, Laub-/Nadelholz, Meterenden/ofenf., ab 40 € RM. Tel. 0171/8586168

garten Rund um den Garten

Achtung Urlauber! Nehme gewissenhaft Ihr Haustier in Pflege, optimale Betreuung. Tel. 05143/5354 Klassische Homöopathie für Tiere - Kirsten Stolzenberg. info@tierhomoeo.de Tel. 05145/2474 Champ-Hundefutter, sehr bekömmlich, ideal für empfindliche Hunde bei Allergien od. Verdauungsproblemen. Top Preis-Leistungsverhältnis, z.B. Lamm + Reis, 20 kg = 35 €. Viele Sorten für jeden Typ & jedes Alter. Lieferung ohne Aufpreis bis 25 km um Celle. Info tägl. 9-20 Uhr unter Tel. 05144/909074 od. 0179/3938339, www.champ-europe.com www.private-katzenhilfe.com, den Katzen zuliebe. Tel. 05082/1522 Irish Tinker Wallach, Freizeit geritten, geb. 1998, 2.850 €, Tel. 05141/41240

finanz Finanzierungen Sofortgeld zur freien Verfügung - bis 10.000 €, auch schufafrei verm., SpreeFinanzService, Tel. 030/283955355, PSF 040567 Berlin.

landwi Landwirtschaft Rückeanhänger für ca. 3 RM Brennholz (Meterenden), m. Werkzeugkiste zu verkaufen, Preis VS. Tel. 05056/971570

Umzüge, Möbelmontage, Küchenaufb. zum FP, Fa. Stahlmann, Tel. 0162/6170084

Deutz D25, guter Zustand, Preis VB 2.800 €, Tel. 0172/9900804

Gartenarbeiten zu allen Jahreszeiten. Tel. 0175/2017659

letztemin In letzter Minute

Zuverlässige und erfahrene Reinigungskraft sucht Putzstelle in Celle, Tel. 05141/2197986 Sickerschacht wird von gemacht. Tel. 0175/2017659

uns

Arbeiten an Haus, Hof und Garten, sollten auf mich warten. Sehr günstig. Tel. 05141/51681 od. 0170/4830332 Hörmann Garagen,- Sectionalu. Rolltore. Tel. 05372/8220 od. 0172/5478316 Fassadendämmung, 0176/24341080

Tel.

Interessante Kleinanzeigen im Kurier, bequem von zu Hause aus: www.celler-kurier.de Wer hilft mir, mein neues AldiNotebook in Gang zu bringen und das Office-Paket und ein EmailProgramm einzurichten? Ideal wäre jemand, der sich auch mit Buchhaltung und Werbung auskennt, aber nicht notwendig. Preis VS, Tel. 0163/4427800

Rentner holt kostenlos ab! Waschmaschine, Geschirrspüler u. Schrott. Tel. 01522/9743543 Von privat an privat! Verkaufe Grdst. in Meißendorf/Ortsrand, ca. 1.300 m2, Preis pro m2 28 €. Tel. 05056/971570 Entsorgung von Altautos, zahle bis 50 €, mit Entsorgungsnachweis. Tel. 01520/6651556 Suchen Nachmieter zum 01.09.13., sehr schöne 3 Zi.-Whg. in 29313 Ovelgönne. WM 550 €, großer Balkon, Fussbodenheizung, Tel. 01578/5290005 Erholsame Tage in Büsum/ Nordsee, 2 Zi.-FeWo**** mit Balkon, PKW-Stellplatz, Zentrum. info@appartment-seemeile.de Tel. 05141/85318 Engagierter Rentner sucht Parterre-Whg. (1,5-2 Zi.) im Raum Trift/Speicherstr./Breite Str./ Kirchstr. (Neuenhausen), Tel. 0151/21416085

b 9,-

Kleinanzeigen-Rubriken

b10,b11,-

AUTOMARKT

b12,-

Chiffre-Anzeige gewünscht R Ich hole die Zuschriften persönlich ab R Ich bitte um Zusendung per Post Rliegt in bar bei Bank:

(+ 5,- b Chiffregebühr) pro Veröffentlichung

Der Betrag von b

R soll abgebucht werden von Kto.-Nr.:

BLZ:

Auftraggeber: Name:

Vorname:

Straße, Nr.:

Wohnort:

Tel.-Nr.:

Unterschrift: Mühlenstraße 8 A, 29221 Celle (0 51 41) 92 43-59 / -30 / -31 Fax (0 51 41) 64 69



CKS 32 Seite 12

Alfa Romeo ....................... 540 Audi ................................... 550 BMW ................................. 560 Chevrolet .......................... 570 Citroën .............................. 580 Daihatsu ........................... 590 Fiat .................................... 600 Ford ................................... 610 Honda ............................... 620 Hyundai ............................ 630 Kia ..................................... 640 Lancia ............................... 650 Mazda................................ 660 Mercedes ........................... 670 Mini ................................... 675 Mitsubishi ......................... 680 Nissan ............................... 690 Opel ................................... 700 Peugeot ............................. 710 Porsche ............................. 720 Renault ............................. 730 Rover ................................. 740 Saab................................... 750 Seat ................................... 760 Škoda ................................ 770

Smart ................................ 780 Suzuki ............................... 790 Toyota ............................... 800 Volvo ................................. 810 VW Allgemein ................... 890 VW Beetle .......................... 860 VW Bus .............................. 880 VW Golf ............................. 820 VW Lupo/Fox .................... 850 VW Passat.......................... 840 VW Polo ............................. 830 VW Sharan/Touran ........... 870 VW Tiguan ......................... 875 VW Touareg ....................... 876 Auto-Vermietung.............. 470 Cabrios.............................. 530 Geländewagen .................. 910 Kraftfahrzeuge Allgemein 920 Kraftfahrzeuge Ankauf .... 520 Kraftfahrzeuge Reparatur 930 Kraftfahrzeuge Zubehör .. 510 Nutzfahrzeuge .................. 490 Oldtimer ........................... 900 Pkw-Anhänger.................. 480 Wohnmobile ..................... 450 Wohnwagen ...................... 440

IMMOBILIEN Baugrundstücke ............... 340 Baumaterial ...................... 420 Eigentumswohnungen ..... 320 Finanzierungen ................ 360 Häuser bis 150.000 Euro .. 330 Häuser ab 150.000 Euro ... 331 Immobilien - Allgemein ... 310 Immobilien - Gesuche...... 350 Mietgesuche - Allgem. ...... 410 Vermietungen - Allgem. ... 380 Vermietungen 1-Zi.-Whg. .. 390 Vermietungen 2-Zi.-Whg. .. 391 Vermietungen 3-Zi.-Whg ... 392 Vermietungen 4-Zi.-Whg ... 393 Vermietungen Häuser ...... 400 Verpachtungen ................. 370

Rund um den Garten ........ 080 Rund ums Kind................. 090

VERSCHIEDENES

Bars/Clubs ........................ 230 Bekanntschaften .............. 150 Camping/Wassersport ..... 460 Dienstleistungen .............. 130 Entlaufen/Zugelaufen ...... 290 Esoterik ............................. 240 Freizeit/Geselligkeit ......... 160 Gesund und Fit ................. 180 Grüße/Glückwünsche ...... 140 In letzter Minute............... 990 Kaufgesuche Allgemein ... 110 Kontaktanzeigen .............. 170 Landwirtschaft ................. 430 Mitfahrgelegenheit........... 221 VERKÄUFE Motorräder ....................... 500 Antiquitäten ..................... 100 Reise und Erholung .......... 260 Allgemein.......................... 010 Rund um den Sport .......... 250 Bekleidung ....................... 060 Stellenangebote ................ 190 Computer ......................... 045 Stellengesuche.................. 200 Einrichtung ...................... 020 Tiermarkt.......................... 280 Elektro-/Haushaltsgeräte 030 Unterricht ......................... 210 Fahrräder und Zubehör ... 050 Veranstaltungen ............... 220 Multimedia ....................... 040 Verloren/Gefunden .......... 300 Musik ................................ 070 Verschenke ....................... 270 Bitte tragen Sie die Rubriknummer und die Rubrik immer in den Kleinanzeigencoupon ein. Danke! Verschiedenes ................... 120


Sonntag, den 11. August 2013

LOKALES

Seite 13

Am Samstag, 31. August, in Wietze

Demo „Wir haben Agrarindustrie satt“ WIETZE. Am Samstag, 31. August, findet in Wietze unter dem Motto „Wir haben Agrarindustrie satt“ (www.wir-haben-es-satt.de) eine bundesweite Demo statt.

Das Team der CD-Kaserne Celle stellt das neue Programm Herbst/Winter 2013 vor.

Foto: Müller

Neues Programm Herbst/Winter 2013 der CD-Kaserne vorgestellt

Der Aufruf zu dieser bundesweiten Demo wird von vielen Verbänden, Vereinen und Initiativen getragen, die sich in der Kampagne „Meine Landwirtschaft“ (www.meine-landwirtschaft.de) zusammengeschlossen haben. Der Schlachthof in Wietze sei zu einem Symbol für die verfehlte Landwirtschaftspolitik der Bundesregierung geworden und stehe für die negativen Auswirkungen der Agrar- und Lebensmittelindustrie. Gemeinsam wollen sie ein Zeichen setzen für eine bäuerliche, tier- und umweltgerechte Landwirtschaft. Die neue Bundesregierung müsse eine Agrarwende einläuten. Gleichzeitig

wird in Wietze-Jeversen von Donnerstag, 29. August, bis Sonntag, 1. September, ein Sommercamp errichtet, in dem in Zukunftswerkstätten und Workshops Visionen entwickelt werden, wie eine zukunftsfähige Landwirtschaft und Esskultur aussehen kann. Dieses Projekt beginnt in Wietze und wird über zwölf Monate zu Themen wie zum Beispiel Klimawandel und Landwirtschaft, lokale und globale Landwirtschaft, Tierhaltung, Pestizide und Bienen, Landgrabbing, tatsächliche Sozialkosten der industriellen Landwirtschaft, weitergeführt werden. Jeder kann mitmachen und ist dazu herzlich eingeladen.

Vince Ebert, Knacki Deuser und weitere Künstler kommen nach Celle CELLE (ram). In der vergangenen Woche stellte Kai Thomsen, Geschäftsführer der CD-Kaserne Celle gGmbH, das Programm für den Herbst/Winter 2013 vor, das wieder jede Menge Highlights bietet. Mit dem Programm startet die CD-Kaserne in ihre neue Saison. Neu ist laut Thomsen zudem, dass der Fußboden der Halle 16 grundsaniert wurde. Auf dem neuen Parkett-Fußboden kann man nun auch tanzen. „Ich freue mich schon auf die Reaktion der Gäste“, erklärt er. Für Januar 2014 ist auch schon eine Tango-Nacht geplant. Die neue Saison startet am heutigen Sonntag, 11. August, im Foyer mit einer Vernissage der Dauerausstellung „Untitled Artes“, die bis kurz vor Weihnachten zu sehen sein wird, so Thomsen. Gezeigt werden Arbeiten der Künstler Jörg „Artes“ Pippirs und Efraim Kogge. Ein weiteres Highlight im August ist am Donnerstag, 15. August, um 18 Uhr die

D.I.S.C.O., das barrierefreie Tanzvergnügen für alle Menschen mit und ohne Behinderung. Der Samstag, 17. August, wird dann ein Tag, wie ihn Celle lange nicht mehr erlebt hat. Auf dem Außengelände der CD-Kaserne kombinieren junge Leute aus Celle in Kooperation einen Skatecontest vermischt mit einem Hip-HopFestival. Der Skate-Contest startet um 10 Uhr, das Festival um 16 Uhr. Im September wird es zum Beispiel am Samstag, 7. September, um 20 Uhr das afrikanische Trommelkonzert „Famoudou Konaté“ geben. Und am Donnerstag, 8. September, um 20 Uhr bieten „Herr Niels & Herr Fröhlich“ eine Mischung aus Clownerie,

Pantomime und Comedy. Am Dienstag, 17. September, um 16.30 Uhr startet das „Collegium Cellense“. Ein weiterer Höhepunkt wird am Freitag, 27. September, um 20 Uhr der Kabarettist Werner Koczwara sein. Am Mittwoch, 2. Oktober, um 20 Uhr tritt Vince Ebert in der CD-Kaserne auf. Einen Tag später, am Donnerstag, 3. Oktober, um 21 Uhr stehen Tobias Regner und Band auf der Bühne. Nach fünf Jahren wird es dann am Freitag, 4. Oktober, um 21 Uhr wieder ein ReggaeKonzert geben. Am Freitag, 1. November, um 20 Uhr wird mal wieder Knacki Deuser, der „Nightwash-Erfinder“ und Kabarettist, zu Gast in Celle sein. Dave Davis wird am Mittwoch, 6. November, um 20 Uhr in Celle auftreten. Das Familientheater „Petersson & Findus“ des Wittener

Kinder- und Jugendtheaters ist am Sonntag, 17. November, um 15.30 Uhr zu sehen. Auch der Dezember hat viele Highlights zu bieten. Unter anderem wird es am Freitag, 6. Dezember, um 21 Uhr eine Metallica-Cover-Show geben. Am Freitag, 13. Dezember, um 20 Uhr sind dann „Die Feisten“ zu Gast in der CD-Kaserne. Den Abschluss des Jahres bildet wieder „Torfrock“, die am Montag, 30. Dezember, um 20 Uhr mit ihrer „BagalutenWiehnacht“ auf der Bühne stehen. Tickets für die Veranstaltungen gibt es im Vorverkauf in der CD-Kaserne Celle, bei der Buchhandlung Decius sowie bei Touristeninformation in der Celler Innenstadt und in Winsen (Aller) sowie bis fünf Tage vor der Veranstaltung unter Telefon 05141/977290 und im Online-Ticketshop www. cd-kaserne.de.

DRK-Kindertagesstätte „An der Breite“ in Eschede

Zum Abschluss hieß es „Manege frei“ für die Kinder

Bekanntschaften

Zu Beginn stellten Zirkusdirektor Felix und seine Frau Charlene den Kindern die Artistenrollen vor und diese durften sich entscheiden, welche Attraktion sie zum Ende der Woche am Freitag vorführen möchten. In kleinen Gruppen wurde nun täglich geübt und das Zirkusteam schaffte es mit ihrer liebevollen Art, dass die

hatten vor dem Feuer keine Angst mehr. Schon da waren die Erzieherinnen sehr stolz auf ihre Kinder. Am Freitag war endlich die Vorstellung und, als das Zelt öffnete, füllten sich die Plätze ganz schnell. Um 17 Uhr begann die Vorstellung. Die putzigen Clowns machten Blödsinn und veralberten den Zir-

Auch die kleinen „Fakire“ sorgten für Erstaunen. Kids auch etwas wagten. Selbst die kleinsten Mädels trauten sich auf das Seil und die Fakire

Foto: privat

kusdirektor - besonders die Gäste in der ersten Reihe werden diese Vorführung nicht

CKS 32 Seite 13

mehr vergessen. Als die Manege wieder frei war, kamen die Akrobaten und stiegen Felix auf die Schultern, bauten Brücken und es gab sogar einen Spagat. Dann ließen die Zauberer ließen Knoten verschwinden und durchbohrten sogar mit langen Stöcken eine Kiste. Als die Jongleure ihre Tücher und Ringe durch die Luft wirbelten, bildeten die drehenden Tellern den Höhepunkt. Hier wanderte der Teller von einem Jongleur zum anderen. Nun durften die Clowns wieder Unsinn machen, bevor die kleinen Seiltänzerinnen auf einem ein Meter hohen Seil ihre Kunststücke vorführten. Es wurde über Stöcke gehopst, durch Ringe gestiegen und ein kleiner Knicks in dieser Höhe durfte auch nicht fehlen. Nun wurde es heiß im Zelt, als die kleinen Fakire kamen und die Fackeln entzündeten. Ihre mutigen Aktionen fanden viel Beifall. Das Publikum war während der ganzen Vorstellung begeistert, weil man den Kindern nicht so viel zugetraut hätte. Eine sehr aufregende und ereignisreiche Woche ging damit für die Kinder und die Erzieher zu Ende. Ein besonderer Dank galt den Sponsoren, die dieses Erlebnis ermöglicht haben. Diese besondere Erfahrung sowie die Selbstsicherheit und das Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten konnten die Kinder dann mit in die Ferien nehmen.

Mein Haus ist so leer ohne dich. Weibl., 60 J., sucht Partner von 5865 J., Tel. 0151/12230106 (keine SMS)

Bekanntschaften Beispielbild

ESCHEDE. Zum Kindergartenabschluss sollte es eine besondere Zirkusvorstellung geben. Dazu hatte der Mitmachzirkus „Fellini“ kurz vor den Ferien sein Zelt neben dem DRK-Kindertagesstätte „An der Breite“ aufgebaut.

Turnier für Islandpferde Am Samstag und Sonntag, 17. und 18. August, findet das traditionelle Hofturnier „Vikingamót“ des Reiterhof Wieckenberg e.V. statt. Auf dem Gelände Achtern Hof 4 in Wieckenberg werden dabei wieder viele Islandpferde zu sehen sein. Bei diesem Turnier für Freizeitreiter steht der Spaß im Vordergrund. Deshalb gibt es Ü-40-Prüfungen, Prüfungen nur für Herren und Prüfungen, bei denen neben den Reitkünsten das beste Kostüm prämiert wird. Gerade am Samstagabend wird es insoweit beim Mitternachtstölt gegen 21 Uhr hoch her gehen, Eintritt frei. Foto: privat

Sonja, 60j. Witwe

hübsche, fleißige Witwe mit schöner Oberweite, ohne Anhang, umzugsbereit, die perfekte Hausfrau u. Partnerin a.d. Gegend. Ich liebe Musik, ein gepflegtes Heim, u. möchte für Dich (gern älter) immer da sein. Seniorenherzblatt, 05172/966 70 16, auch So. MONA, 39 J., Angestellte... sehr gut aussehend. Eine natürl. und bescheidene Frau mit schöner Figur, umgänglich, anpassungsfähig und sehr herzlich. Ich bin absolut ehrlich und zuverlässig, kann Dich genauso zum Lachen bringen wie zärtl. umsorgen u. bin finanziell und örtlich unabhängig. Bist Du auch so allein? Ich habe ein Auto u. könnte Dich spontan besuchen, wenn Du magst! Einfach anrufen über  (0511) 33 81 90 9-22 Uhr - auch Sa./So. FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH



Bin weiblich, Mitte 70, würde mich über eine Kameradschaft freuen. Wenn es mehr wird, ist es umso schöner. Chiffre CCS32/13/441 Liebe Sie, 51 J., treu, ehrl., lieb, sucht liebevollen Ihn. Er sollte treu, ehrl. u. lieb sein, für eine feste gem. Zukunft. BmB. Chiffre CCS32/13/442 Sie, 60 +, feminin, schlank, 162 cm, sucht adäquaten, gebildeten Ihn, NR, m. Niveau, reisefreudig, zum Aufbau einer ehrlichen, festen u. gemeinsamen Zukunft. Kein Abenteuer, Alter 65-70 Jahre. Chiffre CCS32/13/443 Frauchen mit Hund sucht einen netten Partner. Er soll nicht rauchen, zw. 74-78 J. alt, treu und ehrlich sein, mit Niveau, BmB. Chiffre CCS32/13/444

80 Jahre !!! Na und !!! Richard, Handwerksmeister, leider verwitwet und ganz allein, gut situiert, vital, niveauvoll, begeisterter Autofahrer. Ich suche eine adrette Dame für gemeinsame Unternehmungen. Seniorenherzblatt, 05172/966 70 16, auch So.

Ich, 22 J., männlich, suche dich, weiblich, für eine gemeinsame Zukunft, egal aus welchem Land du kommst. Tel. 0152/37788472 Hallo, hast du in den nächsten Jahren schon etwas vor? Netter Mann, 48 J., offen für alles was Spaß macht, hat leider noch nicht die Richtige gefunden. Hast du Zeit? Dann sollten wir uns kennen lernen. Chiffre CCS32/13/432 Kennst du das: Morgens wach werden und sich auf den Abend zu zweit freuen? Uns anrufen und überlegen, ob wir zum Italiener gehen oder ins Kino? Gestandener Mann, Mitte 40, dunkle Haare, heller Kopf, möchte einen behutsamen Neuanfang wagen. Chiffre CCS32/13/434

Conny, 54 J., ganz allein sehr natürlich, bescheiden, wunderschöne, schlanke Figur mit Herz u. Händchen für Haus u. Garten. Ich möchte sehr gern wieder für einen treuen Mann sorgen, ihn verwöhnen u. mit ihm lieben, leben u. lachen. Herzblatt, 05172/966 70 16, auch So. SABINE, 57 Jahre, WITWE... eine einfache, natürliche HAUSFRAU, hübsch, bescheiden u. sehr warmherzig. Ich bin ehrlich u. treu, liebe e. gemütl. Zuhause u. suche e. ordentl. ehrl. Mann für e. zufriedenes Miteinander. Finanz. bin ich ohne Sorgen und bin unabhängig, so dass ich auch zu Ihnen ziehen könnte, natürlich nur, wenn Sie es möchten. Ihr Anruf erreicht mich üb.  (0511) 33 81 90 9-22 Uhr - auch Sa./So. FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH



Alleinreisender, 75 J., 172 cm, 80 kg, NR, sucht Reisebegleiterin für Kurzreisen mit PKW, Fahrrad od. Bahn, z.B.: Bad Wildbad, 2 Tage, EZ, Bahnfahrt 1. Klasse Platzkarte, 197 €. Chiffre CCS32/13/439 Sie, Anfang 60, vielseitig interessiert, jugendlich, NR, wünscht Ihn mit PKW kennen zu lernen, um die Freizeit gemeinsam zu verbringen. Keine Nachrichten, Tel. 0176/50885564

Lass Dich verzaubern... Tanja, 42 J., Bürokauffr., schlank, fröhlich, anschmiegsam u. 100% treu. Ich bin eine charmante, zauberhafte Frau, sowohl im Abendkleid als auch in Jeans u. suche spontanen, romant. Schmusetyp. Ruf schnell an ü. Herzblatt, 05172/966 70 16, auch So. Bildhübsche WITWE, 63 J. ... ILSE - e. natürliche Frau, zärtlich sowie sehr ehrl. und warmherzig, eine gute Köchin, Hausfrau und Hobby-Gärtnerin. Ich lebe allein und fühle mich sehr einsam. Welcher humorvolle, naturverbundene Mann braucht mich? Besitze zwei fleißige Hände und ein treues Herz. Für ein Kennenlernen wählen Sie einfach...  (0511) 33 81 90 9-22 Uhr - auch Sa./So. FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH



Ich allein.... macht wenig Sinn! Deshalb suche ich ihn - Er sollte symp., nett u. humorv. sein. Bin 35 J., weiblich. Über eine Antwort würde ich mich freuen. Chiffre CCS32/13/436 Er, 44 Jahre alt, geht gerne am See schwimmen. Suche für die Freizeit eine Frau von 25-60+, schlank/mollig, auch Lesbe, die mit mir gerne nackt schwimmen geht und auch Erotik austauschen möchte. Chiffre CCS32/13/437 Sportl., tanzfreudige End40erin mit Herz u. Humor, 1,66 m, weibl. Figur, sucht dich, NR, 45-55 J., mit Niveau, für eine liebevolle Beziehung! Wo ist der Mann mit Beziehungs- u. Liebeslust? Zuschriften unter: Chiffre CCS32/13/438 Auch für Sie gibt es das passende Deckelchen! Inserieren Sie im Celler Kurier, Kleinanzeigenannahme, Tel. 05141/9243-0

Freizeit/Geselligkeit Kegelgruppe sucht neue Kegler (auch Lebensgemeinschaften). Wir sind Ehepaare zw. 60-77 Jahre. Samstags von 20.00-23.00 Uhr im „Allerblick“ Winsen/Aller. Wer hat Lust? Tel. 05143/6562 od. 0151/22309796 od. 05143/6476


Seite 14

ANZEIGEN

Sonntag, den 11. August 2013

Stellenmarkt im Kurier Für unsere Filialen in Celle suchen wir

Verkäufer (w/m) in Teilzeit Ladenpackhilfen (w/m)

Ihr Profil

Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische oder gewerbliche Ausbildung und bereits Führungserfahrung gesammelt. Sie begeistern sich für den Handel und zeichnen sich durch eine effiziente Arbeitsweise aus, die Ihnen bei der Umsetzung Ihrer vielfältigen Aufgaben hilft. Dazu gehören neben der Führung und Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeiter unter anderem die Warenverräumung, Warendisposition und Inventur. Für Ihr Team sind Sie stets Vorbild, motivieren und begeistern. Außerdem sind Sie zwischen Montag und Samstag flexibel einsetzbar.

ÜB

Sehr gute übertarifliche Vergütung !

E

TARIFLICH ER

STUNDE MIND. 11 € / VE

Ihr Profil

RG ÜT U N

G

Filialverantwortliche und Stellvertreter (w/m)

Sie begeistern sich für den Handel und behalten jederzeit den Überblick. Unsere Kunden wissen Ihre Freundlichkeit zu schätzen und im Filialteam integrieren Sie sich reibungslos durch Ihre zuverlässige, schnelle Arbeitsweise. Neben der Einhaltung von Frische und Sauberkeit in der Filiale gehören auch Warenverräumung und Kassieren zu Ihren täglichen Aufgaben. Außerdem sind Sie zwischen Montag und Samstag flexibel einsetzbar.

Unser Angebot Bei Lidl erwartet Sie jeden Tag etwas Neues. Freuen Sie sich auf ein engagiertes und kollegiales Team an einem sicheren Arbeitsplatz. Sie erhalten – wie bei Lidl üblich – eine übertarifliche Vergütung sowie die sozialen Leistungen eines Großunternehmens. Und bei viel Engagement stehen Ihnen alle Türen offen.

Interesse geweckt? Überzeugen Sie sich selbst – wir freuen uns auf Sie! Schicken Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Informieren und bewerben Sie sich online unter www.karriere-bei-lidl.de/verkauf

Staplerfahrer & Lagerhelfer (m/ w), für Mehrschichtbetriebe, VZ in Langenhagen, Garbsen, Lehrte, Burgwedel und Hannover zu sofort gesucht. IGZ-Tariflohn. Vorstellung Mo.-Fr. von 9-16 Uhr. die mit-arbeiter Personal-Management GmbH, Osterfelddamm 3, 30627 Hannover, Tel. 0511/54281860 bewerber@die-mit-arbeiter.de Fahrer-Qualifizierung LKW, Gabelstapler, Bus, Servicefahrer. Förderung über Jobcenter. Beratung: Tel. 0511/6397960 vbz-gmbh.de Joey‘s Pizza sucht PKW-Fahrer und Telefonist. Tel. 0162/2757236 3 Produktionsmitarbeiter (m/w) drigend gesucht! In Celle, Früh-, Spät- und Nachtschicht, Vollzeit. Maschinenbedienung und Qualitätskontrolle, Wochenendschichten, tägliche Disposition (8,19 € bis 10,24 €/Std., br.). DEKRA Arbeit GmbH, Westcellertorstraße 15a, 29221 Celle, Tel. 05141/709340 4 Mitarbeiter (m/w) ab sofort gesucht! Einsatzort: Mellendorf und/oder Celle, FS und PKW, unbefr. Arb.-Vertrag, Schichtbereitschaft erforderlich, Std.-Lohn 8,19 € brutto. DEKRA Arbeit GmbH, Westcellertorstraße 15a, 29221 Celle, Tel. 05141/709340 Fahrer gesucht auf 450 € Basis, mit od. ohne eigenem PKW. Smiley´s Pizza Service. Tel. 0151/12796421 10 Verkäufer, haupt- und nebenberuflich gesucht. Infos unter: Tel. 01520/1944018

P L A YHOU S E

zur Ergänzung unseres Serviceteams auf 400,- €-Basis. Wir erwarten: • Flexibilität • Hohe Einsatzbereitschaft • Dienstleistungsgerechtes Auftreten • Führerschein B/3 Bitte senden Sie uns möglichst zeitnah Ihre Bewerbungsunterlagen zu. Für Fragen steht Ihnen Frau Peters, Telefon (0 51 41 / 4 87 08 19) in der Zeit von 8.00 - 13.00 Uhr gern zur Verfügung.

GmbH & Co. KG

Nienburger Straße 50 - 29225 Celle

Hausmeister/Haustechniker (m/w) gesucht. Wir suchen für die Betreuung mehrerer Gewerbe- und Wohnimmobilien in Celle und Umgebung eine motivierte Hausmeisterkraft (Vollzeit/Festanstellung). Voraussetzungen u.a. sind handwerkliches Geschick bzw. eine abgeschlossene handwerkliche Ausbildung mit den Schwerpunkten Heizung/Sanitär und/oder Elektrik. Darüber hinaus sollten Sie Spaß an der Arbeit, Zuverlässigkeit und Motivation mitbringen. Das Vorhandensein eines Führerscheins der Klasse B sowie Mobilität sind zwingend Voraussetzung. Gleichfalls sollten Sie über ein gepflegtes Erscheinungsbild sowie über kommunikative Fähigkeiten verfügen. Ihr Aufgabengebiet umfasst u.a. die technische Betreuung der Liegenschaften, das Durchführen von Abnahmen und Übergaben bei Mieterwechseln, das Wahrnehmen von Terminen mit Architekten/Ingenieuren bzw. Baufirmen sowie die Überwachung der Einhaltung der Hausordnung.

Hilfen für ehemals betroffene Erwachsene

Wir suchen per sofort freundliche

Servicemitarbeiterinnen für unsere Filiale Celle

 Freundliches Auftreten?  Erfahrung aus Gastro/Service?  PC-Grundkenntnisse? Lidl lohnt sich.

www.snow-dome.de

Wir sind wieder da! inter 2013! Neustart zum Herbst/ W Der SNOW DOME Bispingen liegt direkt an der A7 zwischen Hamburg und Hannover. Nach umfangreichen technischen Modernisierungsarbeiten startet die Erlebniswelt wieder durch! Zum SNOW DOME Bispingen gehören neben der Piste und der NORD WELLE die Erlebnisgastronomie mit der Partylocation Dorfwirt und dem Tagungs- und Seminarbereich, eine Sport Schule, ein Sportshop sowie das RESORT HOTEL Bispingen. Zur Wiedereröffnung stellen wir ein: Für Küche, Restaurants und Bars - Erfahrener Koch mit mehrjähriger Berufserfahrung als Sous-Chef (VZ) - Erfahrene Köche und motivierte Jungköche (VZ) - Küchenhilfen, Spülkräfte und Abräumer (VZ, TZ, 450 Euro-Basis) - Restaurantleiter, stellv. F&B-Manager mit mehrjähriger Berufserfahrung und Führungserfahrung (VZ) - Servicekräfte mit Berufserfahrung im Restaurant- oder Hotelbetrieb (VZ, TZ, 450 Euro-Basis) (Berufsausbildung zur Restaurant- oder Hotelfachkraft von Vorteil) - Magaziner/Lebensmittellagerist mit HACCP-Qualifikation (VZ, 450 Euro-Basis) Für den Gäste-Service - Teamleiter für unser Front-Office mit Führungserfahrung und Erfahrungen aus den Bereichen Ticket-Verkauf, Veranstaltungsbuchung, Telefonakquise, Gästebetreuung, Organisation (VZ) - Mitarbeiter für unser Front-Office für Gästeempfang- und Betreuung, Ticketverkauf, Verkauf und Buchung von Veranstaltungen, Hotelrezeption (VZ, TZ, 450 Euro-Basis) - Verkaufsmitarbeiter für unseren Sportshop (VZ, 450 Euro-Basis) - Mitarbeiter für unsere Sportschule für Gästebetreuung, Kursverkauf und -buchung (VZ, TZ) - Mitarbeiter für den Verleih von Ski- und Snowboardausrüstung an die Gäste (VZ, 450 Euro-Basis) - Mitarbeiter mit technischen Kenntnissen für die Reparatur und Pflege von Wintersportgeräten (VZ) Für die Sauberkeit - Reinigungskräfte (VZ, 450 Euro-Basis) Wir suchen Mitarbeiter, die Spaß an ihrer Arbeit haben und unsere Gäste spüren lassen, dass der SNOW DOME Bispingen einer der besten Arbeitsplätze der Welt ist. Du hast Spaß daran, mit uns gemeinsam den SNOW DOME Bispingen weiterzuentwickeln und zur beliebtesten Freizeitdestination in der Lüneburger Heide zu machen? Dann bist Du genau der/die Richtige für uns! Bewirb dich unter hr@snow-dome.de Weitere Stellen und Informationen findest Du auch unter www.snow-dome.de! (Für alle Positionen freuen wir uns selbstverständlich gleichermaßen auf die Bewerbungen von Damen und Herren.)

CKS 32 Seite 14

Mitarbeiter (w/m)

Interessengemeinschaft zur Verhinderung sexuellen Mißbrauchs an Kindern e.V. (IGC)

in Vollzeit

EINSTIEG BEI LIDL

Wir suchen zum nächstmöglichen Eintrittstermin einen freundlichen, zuverlässigen

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an folgende Email-Adresse: ds@institutszwangsverwaltung.info, Institutszwangsverwaltung Dobbert/Schoenau, Telefon 030 / 2 00 04 25 20

Willkommen im Team!

Team. s a d t l h ä Hier z Und Sie!

Die CeBus GmbH & Co. KG betreibt mit rund 200 Beschäftigten den öffentlichen Personennahverkehr in Stadt und Landkreis Celle.

Helfen auch Sie Kinder zu schützen und ehemals Betroffenen beizustehen. Sehen Sie nicht mehr weg, hören Sie zu, reichen Sie die Hand. Tel.: 0 51 41 / 8 52 36 • Fax: 0 51 41 / 88 12 13 Spendenkonto: Sparkasse Celle, Kt.-Nr. 211 607, BLZ 257 500 01

Möchen Sie Teil unseres Top-Teams werden? Dann bewerben Sie sich unter: heuer@playhouse-fassberg.de oder

Playhouse GmbH Faßberg Danziger Straße 16, 29328 Faßberg Gerne können Sie auch Ihre Kurzbewerbung in unserer Filiale Itagstraße 24 persönlich abgeben. Fragen? Rufen Sie uns gerne unter 0 50 55 - 87 31 an. www.top-playhouse.de Betriebshelfer für Landwirtschaft, Biogas, Agrarsevise... Führerschein B/T vorhanden, Tel. 0157/35657941 Wir suchen Reinigungskräfte für ein Objekt in Eicklingen und Wietze. AZ: Mo.-Fr. in den Abendstunden. Senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an: Gebäudereinigung Licht, Personalbüro, Kleine Häg 2, 29313 Hambühren. Wir suchen zuverlässige und freundliche Kolleginnen/Kollegen für unser Reinigungsteam in Celle. Arbeitszeiten morgens auf Lohnsteuerkarte. Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Tel. 05138/7088900 Mo. ab 9 Uhr Raumpfleger/-in gesucht in Celle, Stadtmitte, AZ: Mo.-Sa. ab 8:30 Uhr, 2 Std., Vers.-frei. Schulz Gebäudereinigung GmbH, Tel. 0531/210330 ab 8 Uhr Kleinanzeigen Immer im Kurier... ®

Führender Bauelementehersteller expandiert und sucht für die Montage von Fenstern, Rollladen und Markisen

erfahrenen, selbstständig arbeitenden und seriösen

Montagepartner m/w

Wir suchen

Zeitungszusteller (m/w) für folgende Gebiete: Festvertrag am Sonntag für: Winsen, Hustedt, Celle, Eicklingen, Faßberg, Sülze und Nienhagen. Festvertrag am MiƩwoch für: Celle (Garßen), Bergen, Winsen, Ahnsbeck, Meißendorf, Eversen, Hustedt, Müden, Celle, Wolthausen, Großmoor, Baven, Hermannsburg und Papenhorst. Als Vertretung für: Nienhagen, Höfer, Winsen, Celle, Sülze und Weesen. Sie können sich natürlich auch gern für alle anderen Gebiete in Celle Stadt und Landkreis bewerben! Wenn Sie (ab 14 Jahre) einen Nebenverdienst suchen, freuen wir uns über Ihren Anruf.

im Raum Celle und Umgebung Sie sind Profi bei der Montage oben genannter Bauelemente? Dann freuen wir uns auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf. Wir streben eine langfristige Zusammenarbeit bei guter Auslastung und Vergütung an und legen Wert auf ein wohnortnahes Einsatzgebiet. Tel. 01 71/ 5 59 25 59 Fax 02 03/4 06 44-60 weiske@heimhaus.de www.heimhaus.de

Sie erreichen uns zwischen 8.30 und 17.00 Uhr unter:

Telefon 0 51 41 / 92 43 18 oder 92 43 58

Mühlenstraße 8 A, 29221 Celle


Sonntag, den 11. August 2013

ANZEIGEN

Seite 15

Stellenmarkt im Kurier Suche selbstfahrenden Unternehmer mit Transporter, als Subunternehmer. Chiffre CCM 18/13/236

c ZlZgWjc\Z 6Whd[dgi7 g d c a^ c Z j c iZ Z VhhZ"8ZaaZ#Y lll#HeVg`

Motiviertes Personal gesucht: Bar, Service, Kßche. TZ, VZ, Aushilfe. Tel. 0172/5253559 od. 05141/2085404 Suche Servicekraft + Kßchenhilfe (m/w), Tel. 05144/493432 Pizza Express su. Fahrer/in mit od. ohne PKW, Kßchenhilfe + Telefondienst. Tel. 05141/908298 od. 05141/908299 Reinigungskräfte auf geringfßgiger Basis fßr ein Schlßsselobjekt in Celle gesucht. AZ: Mo.-Sa., 05.306.50 Uhr. Haben Sie Interesse? Dann rufen Sie bitte an: Fonville GmbH, Frau Ina KÜsling, Vor der Ziegelei 3, 29646 Bispingen, Tel. 05194/6740 od. Frau Uschi Gellert, Tel. 0170/3442466

Aj^hVBZ^cZX`Z 6jhojW^aYZcYZYZgHeVg`VhhZ8ZaaZ

Wir suchen fĂźr unser GrĂźnes Warenhaus ab sofort eine/n

Verkäufer/-in

>X]bVX]É@Vgg^ZgZ^c8ZaaZÄ lZ^a^X]]^Zgoj=VjhZW^c#

auf 450,- a-Basis, Arbeitszeit: 2 - 3 Mal die Woche, halbe Tage, ca. 12 - 15 Stunden pro Woche. Kenntnisse im Bereich Garten- und Futtermittel wären von Vorteil.

UNSER TEAM BRAUCHT VERSTÄRKUNG! 8JSTJOENJUCFS'JMJBMFOEBTHSz‡UF (FUSjOLFNBSLUVOUFSOFINFO/PSEEFVUTDIMBOET 5BHGS5BHTJOEXJSGSVOTFSF,VOEFOJN&JOTBU[  HFUSFVVOTFSFN.PUUP¹8JSUVONFISBMTFSXBSUFU¢ 'SVOTFSF'JMJBMFOJO$FMMF /JFOIBHFOV-BDIFOEPSG TVDIFOXJS

7FSLjVGFSJOOFO JO7PMMVOE5FJM[FJUVOE"VTIJMGTLSjGUF 4JFIBCFO  JEFBMFSXFJTF&SGBISVOHJN &JO[FMIBOEFM  FJOFIPIF&JOTBU[CFSFJUTDIBGU VOE#FMBTUCBSLFJU  (FTDIJDLJN6NHBOH NJU.FOTDIFO  7FSBOUXPSUVOHTCFXVTTUTFJO

8JSCJFUFO  FJOFBCXFDITMVOHTSFJDIFVOE WFSBOUXPSUVOHTWPMMF5jUJHLFJU  FJOFO[VLVOGUTTJDIFSFO  "SCFJUTQMBU[JOFJOFN  FSGPMHSFJDIFO6OUFSOFINFO

*ISFBVTTBHFGjIJHF#FXFSCVOHNJUEFOWPMMTUjOEJHFO 6OUFSMBHFOTDIJDLFO4JFCJUUFBO )0-¤"#(FUSjOLFNBSLU 'SBV+FTDILPXTLZ "DLFSTUS -BDIFOEPSG PEFSQFS.BJMBO*OHSJE.BSJB+FTDILPXTLZ!IPMBCEF

Schubotz MĂźhle GmbH Westerceller Str. 34, 29227 Celle Tel. 0 51 41 / 9 87 90

BZ]gjciZg/lll#HeVg`VhhZ"8ZaaZ#YZ 7Z^jch`ÂŽccZcH^Zb^iZ^cZgZg[da\gZ^X]Zc@Vgg^ZgZgZX]cZcĂ„kdgVjh\ZhZioi!H^ZoZ^\Zc&%%^\Zc :^chViojcY“WZgoZj\Zcjchb^i>]gZgEZghÂŽca^X]`Z^i#6ah7Vc``Vj[[gVj$"`Vj[bVcclVgiZc]ZgkdggV\ZcYZ HijY^Zc"jcYLZ^iZgW^aYjc\hVc\ZWdiZ!heVccZcYZEgd_Z`iZjcYk^ZaZcZiiZ@daaZ\^ccZcjcY@daaZ\Zc Vj[H^Z#7ZlZgWZcH^Zh^X]VbWZhiZc_Zioilll#HeVg`VhhZ"8ZaaZ#YZ

5 Teamleiter/innen gesucht. Bei Eignung, Festeinkommen ab 6.000 â‚Ź mtl. mĂśglich, Tel. 0531/61497274

Seite fĂźr Seite im Dienst unserer Leser!

Die unabhängige Wochenzeitung

Lesezirkel sucht Frßhrentner oder Hausfrau fßr Zustell-Tätigkeit, im Raum Hannover. Tel. 05141/900717 Mo. ab 8 Uhr. Suche Hilfe im Haushalt, 2-3 Std. wÜchentlich. Tel. 05141/9932729

Wir suchen zu sofort oder später eine

BEDIENUNG

(w/m) freundliche und zuverlässige in Voll- oder Teilzeit. Telefonische oder schriftliche Bewerbung bitte an:

ARGENTINISCHES STEAKHOUSE

Aushilfen (m/w) fßr Montagetätigkeit auf 450,- ₏-Basis gesucht. Flexibel einsetzbar und Kenntnisse im Umgang mit Metall erwßnscht.

z.H. Herrn Hasselbach, 29221 Celle, Rundestr. 1 B, Tel. 0 51 41 / 20 79 88 od. 77 74

etallideen Celle

Tel. 0 51 41 / 88 88 90

15 Mitarbeiter/innen fĂźr Lagertätigkeit in Burgwedel gesucht, Vollzeit (FrĂźh- & Spätschicht). Langfristiger Einsatz und Ăœbernahme mĂśglich, Ăźbertarifliche Bezahlung. Gerne auch kurzfristige Beschäftigung von Studenten (m/w), Bewerbungen bitte an: Info@referenz-personal. de, Tel. 05723/798837 - Referenz Personal GmbH. Suche 3 Reinigungskräfte (w) + 1 Reinigungkraft (m) fĂźr Lachendorf, 7 Tage/Wo., zahle 9-10 â‚Ź/Std., Tel. 0162/7466786

Wir suchen fĂźr unsere Filialen

in Celle

Schichtleiter m/w (VZ & TZ) mit Berufserfahrung Rotationskräfte (TZ und 450,- â‚Ź-Basis) Sie kĂśnnen exibel im 3-Schicht-System arbeiten, sind freundlich, eiĂ&#x;ig, zuverlässig, ehrlich, belastbar und arbeiten serviceorientiert? Dann erwarten wir Ihre schriftliche Bewerbung oder Ihre Online-Bewerbung an:

Fast-Food Nordheide GmbH • Burger King TelefunkenstraĂ&#x;e 49 • 29223 Celle e-Mail: bewerbung@ffn-bk.de

och Schauen Sie d mal rein!

KLEIDUNG - KONTAKTE KLEIDERBĂ–RSE Im Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Celle e.V.

• Kleidung aus 2. Hand fßr Kinder und Erwachsene • Gut erhaltenes Spielzeug zu geringfßgigen Kostenbeiträgen. Dies zu folgenden Zeiten: Mi. von 9.00 - 12.00 Uhr + 14.00 - 16.00 Uhr. In dieser Zeit kÜnnen Ihre Kinder im Spielzimmer spielen.

Neustadt 77 • 29225 Celle • Tel. (0 51 41) 4 60 66

CKS 32 Seite 15

Campingpark HĂźttensee sucht zu sofort eine flexible KĂźchenhilfe u. Servicekraft auf 450 â‚Ź Basis, Bewerbungen richten Sie bitte an Hr. Hoppenstedt, Tel. 05056/9719939 Selbstständigkeit? 2. Standbein, neue Kurse fĂźr Kosmetik, Klass. FuĂ&#x;pflege, Nagelmodelage. Kosmetikfachschule v. Bodtke. Tel. 05331/969166 Zuverl. Haushaltshilfe auf 450 â‚Ź/ Basis, fĂźr 2 Pers.-Haushalt in Celle/ Boye gesucht. Tel. 05141/54499 ab 9.00 Uhr Rentner sucht Nebenbesch.! Erfahrung im Verkauf, Beratung, Schulung u. Leitung. Tel. 05145/1784 Ich helfe Ihnen bei der Gartenarbeit, z.B. Baumschnitt, Hecke schneiden m. Abfuhr, Laub harken, vertikutieren, gĂźnstig. Tel. 0174/3611797

Wir suchen

Reinigungskräfte in Celle

Azubis gesucht. Jetzt bewerben!

AZ: Mo.-Fr. ab 16.00 Uhr. Bewerbungen bitte an: Tel. 01 76 / 18 85 60 05 (Hr. Alavanja)

Henning Gebäudedienste GmbH ZeppelinstraĂ&#x;e 1a, 21337 LĂźneburg

Friseurin, Anf. 50, sucht wegen Umzug, neuen Arbeitsplatz in nettem Team, Tel. 0178/3492977, snoopy-05@gmx.de Suche Arbeit als Maler, Tapezierer, Innenausbau, schnell u. gĂźnstig. Tel. 0151/43574674 Rentner sucht Fahrerjob auf 450 â‚Ź Basis oder Teilzeit, FĂźhrerschein Kl. C, Chiffre CCS32/13/440

Kaffee fertig, kein Kurier zum Lesen da? Unsere Zusteller sind stets bemĂźht, Ihnen den Kurier zur rechten Zeit zuzustellen. Sie haben ausnahmsweise trotzdem keinen erhalten? Informieren Sie uns biĆŠe auf unserer Internetseite: www.celler-kurier.de und wir forschen nach!

Die & Co. Co.KG, KG,1538 1538gegrßngegrßnDie DREWSEN DREWSEN SPEZIALPAPIERE SPEZIALPAPIERE GmbH & det, die älteste älteste selbstständige selbstständige Papierfabrik Papierfabrik in Deutschland. Deutschland. det, ist die Wir verschiedene SpezialWir produzieren produzierenund undexportieren exportierenßber ßber500 500 verschiedene Spepapiere weltweit. In einem dynamischen Umfeld wollen wir zialpapiere weltweit. In einem dynamischen Umfeld wollen weiter wachsen undund bieten zum folgende wir weiter wachsen bieten zum01. 01.August August 2014 2013 folgende Ausbildungsplätze Ausbildungsplätzean: an:

Industriekaufmann (w/m) Elektroniker f.f. Automatisierungstechnik Automatisierungstechnik(w/m) (w/m)

Papiertechnologe (w/m) Industriemechaniker (w/m) Voraussetzung: Berufsfachschule Metalltechnik Gestalte Deine Deine Zukunft Zukunftund und bewirb bewirbDich Dichbis beizum uns.30.09.2013. Gestalte DREWSEN SPEZIALPAPIERE GmbH & Co. KG Georg-Drewsen-Weg 2 29331 Lachendorf 7eOefon  1ɧɧ-ɧɧ-ɧ ausbildung@drewsen.com www.drewsen.com

DREWSEN SPEZIALPAPIERE


Seite 16

LOKALES

Sonntag, den 11. August 2013

Damen - Herren - Kinder

Salon Reinecke GegrĂźndet Ge grĂźndet 1909

Ăœb

re 0 JaSahlon im Hehlentor 0 1 Ihr er

Ă–ffnungszeiten: Di. - Fr. 8.30 - 17.30 Uhr, Sa. 7.30 - 12.00 Uhr

Harburger StraĂ&#x;e 49 ¡ 29223 Celle ¡ Telefon 0 51 41 / 3 34 54

9RGDIRQH6KRS&HOOH ,QK8ZH.DQWLPP *URÂĄHU3ODQ &HOOH

„Ich baue oft ein Luftschloss mir“

+DQQRYHUVFKH+HHUVWU &HOOH

Noch bis zum 29. September ist in der Celler Synagoge, Im Kreise 24, die Ausstellung „Ich baue oft ein Luftschloss mir“ mit Collagen von John Elsas (1851 bis 1935) zu sehen. Nach der ersten, gut besuchten Ausstellung mit den ironischen, selbstkritischen, zum Teil auch politischen Papierbildern von Elsas vor drei Jahren werden nun 82 weitere Collagen aus dem umfangreichen Nachlass hier gezeigt. Und Dr. Dorothee Hoppe aus Freiburg im Breisgau, die diesen Nachlass betreut, (hier rechts im Gespräch mit OberbĂźrgermeister Dirk-Ulrich Mende in der Ausstellung) freute sich, dass die Ăśffentliche Wertschätzung fĂźr diese Arbeiten mittlerweile gestiegen sei und dass es in Celle nun eine Premiere gäbe: Die zweite Ausstellung am selben Ort. Foto: Maehnert

Gesichts- u. KÜrperbehandlungen ¡ Nail Design ¡ Tel. 48 39 250

...woohninst? .de denn s

beauty + wellness

HĂ„NIGSEN. Die Betrachtungsweisen rund um die Hypnose sind hluÂżg recht weit Yonder 5eaOitlt entfernt. Die Hypnose ist in unserer Zeit aOs 7herapieform durch ScharOatane und Showhypnose in ein schOechtes Licht gerĂźckt worden. Dennoch fas]iniert diese HeiOmethode. Denn Hypnose hat aOs anerkanntes anaOytisches und prophyOaktisches 9erfahren Olngst Ein]ug in der 0edi]in gehaOten und ist richtig angewendet wirkOich sehr wirksam. Man kann Hypnose (griechisch Ă„HypnosÂł SchOaf aOs einen Zustand ]wischen :achsein und SchOafen Ee]eichnen. Der so EehandeOte 3atient (3roEand Hypnotisand ist k|rperOich tief entspannt. Das ZeitgefĂźhO geht durch die Yerlnderte $ufmerksamkeit YerOoren und man fĂźhOt sich sehr wohO - eine $rt .ur]urOauE fĂźr .|rper und SeeOe. hEer eine angenehme k|rperOiche und geistige Entspannung wird das Ă„7or ]um Unterbewusstsein“ geĂśffnet. Dies fĂźhrt zu einer gesteigerten EmpflngOichkeit fĂźr themenbezogene

ANZEIGE

Hypnose - Kurzurlaub fĂźr KĂśrper und Seele

Lust am Leben - Gottesdienst anders

positiYe Suggestionen die eine 5ichtigsteOOung faOscher 3rogrammierungen im Unterbewusstsein Yornehmen kĂśnnen. 7ina NeOk aus Hlnigsen ist geprĂźfte und zertiÂżzierte Hypnotiseurin Hypnose- und Ernlhrungscoach. Ă„Die 7echniken sind sehr sanft und fĂźhren schneOO zum gewĂźnschten ZieO. )Ăźr einen normaO gesunden Menschen steOOt eine professioneOO durchgefĂźhrte Hypnose kein 5isiko dar“ betont NeOk. Ihre 7hemenschwerpunkte sind 5aucherentwĂśhnung beruĂ€iche 3robOeme und Gewichtsreduktion StressbewlOtigung SeObstwertgefĂźhO und SchOafstĂśrungen 3rĂźfungsYorbereitung .onzentrationssteigerung und $ktiYierung der SeObstheiOungskrlfte sowie 7rauerbewlOtigung 7iefenentspannung Energiearbeit und 5einkarnation. Auch Hausbesuche! .ontakte sind Ăźber e-MaiO info@hypnose-team.com oder unter 7eOefon - mĂśgOich

Evangelische Allianz lädt in die Celler Altstadt CELLE. Die Evangelische Allianz Celle lädt am Sonntag, 18. August, ab 16 Uhr unter dem Motto „Gottesdienst anders“ mit dem Thema „Lust am Leben“ zum Open-Air-Gottesdienst auf die Stechbahn ein.

Keinen Kurier erhalten? Unsere Zusteller sind stets bemĂźht, Ihnen den Kurier zur rechten Zeit zuzustellen. Sie haben ausnahmsweise trotzdem keinen erhalten? Informieren Sie uns biĆŠe auf unserer Internetseite:

www.celler-kurier.de

2013

Praxis fßr Hypnose & Lebensberatung Tina Nelk Geprßfte u. zertifizierte Hypnotiseurin (FGH), Hypnosecoach, Ernährungscoach

Hypnose, das Werkzeug Nr. 1

. RaucherentwĂśhnung . Gewicht sreduktion . SelbstwertgefĂźhl . Reinkarnation . Energiearbeit . Konzentrationssteigerung

. Berufliche Probleme . S tressbewältigung . Prßfungsvorbereitung . Selbstheilungskräfte . Trauerbewältigung . Tiefenentspannung

GÜrlitzerstr. 18 31311 Uetze/Hänigsen (Region Hannover) Tel. 05147-979292 E-Mail: hypnose@nelk.eu www.hypnose-team.eu

31.8. WIR HABEN

Durchwahl-Vermittlung Celle (0 51 41)

Bundespolizei Oppermann-Feuerschutz Strom • Gas • Wasser

8.-1

.9.2

p

013

Kredite von Mensch zu Mensch vermittelt seit ruf, Ein Aenr d hnt sich lo

45 Jahren

GRONAU GmbH

Georgstr. 15 Hannover 0511 326999

2 77-0 Notruf 110

www.kredit-hannover.de

1 21 05

Gold-Jordan-Juwelier. Barankauf!

911 911

Notruf

112

im Leitungsnetz (Stadtgebiet)

Verkauf ¡ Wartung Fßllen ¡ FeuerlÜscher-Anlagen

0 51 43 /

14 80

Telefax 0 51 41 / 64 69

CKS 32 Seite 16

29.

www.wir-haben-es-satt.de

0800 - 7 86 43 57

Celle - Uelzen Netz GmbH

Cam

an Europas grĂśĂ&#x;tem HĂźhnerschlachthof

12 72 20 0800 / 6 88 80 00

Notfall-Nr. bei Verstopfungen

CELLE. Am heutigen Sonntag, 11. August, spricht der Celler KĂźnstler Dietrich „PĂźtten“ Klatt im Rahmen der Celler BĂźrgerkanzel um 18 Uhr in der Stadtkirche Ăźber ein Thema, das ihn persĂśnlich bewegt.

Demo 13 h Umzingelung 15 h Konzert 17h Wietze/Celle, Niedersachsen

CITY-WACHE Einsatz-Leitstelle Celle (0 51 41)

Celler KĂźnstler spricht auf der BĂźrgerkanzel

AGRARINDUSTRIE SATT!

Wichtige Rufnummern

FEUERWEHR

Heino Masemann vom ExpoWal aus Hannover ist einer der Redner, dem man gerne lauscht. Dieser „Gottesdienst anders“ wird ein Erlebnis fĂźr alle, versprechen die Organisatoren. NatĂźrlich wird auch die Gastfreundschaft groĂ&#x; geschrieben, beim Begegnen, bei Kaffee und Kuchen und in persĂśnlichen gesprächen. Am Schluss des Gottesdienstes gibt es dann die groĂ&#x;e Luftballonaktion „Lust am Leben“. 1.000 Ballons steigen dazu in den Sommerhimmel. Und fĂźr den Starter und den Finder des Ballons, der am weitesten fliegt, gibt es einen besonderen Preis.

Sonntag, 11. August, in der Stadtkirche

Ganzheitliche Lebensberatung u. Hilfe zur Selbstheilung praktiziert Tina Nelk seit Ăźber 20 Jahren. Weitere Themen kĂśnnen nach individueller ErĂśrterung durchgefĂźhrt werden! Auch Hausbesuche!

POLIZEI

Schon zweimal gab es groĂ&#x;e Gottesdienste mit mehreren hundert Teilnehmern in der Evangelischen Allianz: Zum Abschluss der Gebetswochen im Januar 2011 und 2012. Da entstand der Wunsch, einmal im Herzen der Celler Altstadt gemeinsam einen Gottesdienst zu feiern. Und weil das im Januar nicht so einfach geht, findet nun ein groĂ&#x;er gemeinsamer Gottesdienst auf der Stechbahn im August statt. Eine groĂ&#x;e BĂźhne lädt ein, die BĂźhne setzt sich aus jungen Leuten verschiedener Gemeinden zusammen, ein TheaterstĂźck und ein Kinderprogramm gehĂśren ebenfalls dazu. Pastor

Hier stimmt der Preis! Vergleichen lohnt sich. BergstraĂ&#x;e 36, Celle

Der KĂźnstler Dietrich „PĂźtten“ Klatt.

< Verliebt < Verlobt < Verheiratet Eine Familienanzeige im

erspart Ihnen umfangreiche Korrespondenz - und Sie vergessen niemanden.

â&#x20AC;&#x17E;Anfänglich wollte ich mich in meiner Kanzelrede dem Altar der Stadtkirche nähern, der in diesem Jahr vor 400 Jahren geweiht wurdeâ&#x20AC;&#x153;, so Klatt in einem Gespräch Ăźber das Thema seiner Rede am heutigen Sonntag. Doch die Details des Altars sind von den Gottesdienstbesuchern schwer zu erkennen. Dann dachte er an den Kirchturm der Stadtkirche, der vor 100 Jahren geweiht wurde. Gelandet ist Klatt schlieĂ&#x;lich bei einem Thema der Stadtgeschichte, das ihn seit vielen Jahren beschäftigt: die OttoHaesler-Siedlung im Blumläger

Foto: privat

Feld. Dabei geht es ihm nicht nur um Architekturgeschichte. Klatt will in seiner Kanzelrede auch grundsätzliche Gedanken Ăźber ein menschliches Miteinander und seine persĂśnlichen Lebenseinsichten zur Sprache bringen. Michael Stier wird Klatt anschlieĂ&#x;end im einem befragen. Die liturgische Leitung hat Pastorin Dr. Dorothee ArnoldKrĂźger, fĂźr Musik sorgen Almut HĂśner zu Guntenhausen sowie Guido Jänke. Im Anschluss an den Gottesdienst laden Kirchenkreis und Stadtkirche Celle zu einem Empfang ein.

cks_130811  

cks_130811

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you