Page 1

Führung durch das Museum

Ehrhorn als Kandidat bestätigt

Einsätze bei zwei Bränden

Seite 4

Seite 3

Seite 2

Kleinanzeigen-Annahme über Internet: www .celler-kurier.de über Fax: (0 51 41) 64 69 ; über Telefon: (0 51 41) 92 43 59

+

Mittwoch, den 31. Juli 2013 • Nr. 31/29. Jahrgang Mühlenstraße 8 A, 29221 Celle, Telefon (0 51 41) 92 43-0

Fußball/MTV Eintracht und SSV Südwinsen setzten sich durch

TuS FC Celle war chancenlos gegen den TSV Havelse CELLE (rs). Es geht wieder los. In Fußballkreis und im Bezirk standen mit Qualifikation und erster Hauptrunde im Pokal für viele Mannschaften die ersten Pflichtspiele an. Dabei scheiterte der TuS Celle FC mit 0:5 im NFV-Pokal gegen den Regionalligisten TSV Havelse. Im Bezirkspokal setzten sich MTV Eintracht Celle und der SSV Südwinsen durch und treffen am heutigen Mittwoch, 31. Juli, ab 19 Uhr in Celle aufeinander. Keine Chance hatte Oberligist TuS Celle im Spiel gegen den TSV Havelse. Mit 0:5 unterlag die Mannschaft von Uwe Hicksch in einer einseitigen Partie. Es wird einem schon Angst und Bange, wenn man sich vorstellt, dass am Freitag, 2. August, die Punktspiele mit der Begegnung gegen den 1. FC Egestorf-Langreder beginnen.

Man muss kein Prophet sein um zu wissen, dass der Mannschaft von Trainer Hicksch eine lange und schwere Saison bevorsteht. Allen Durchhalteparolen zum Trotz scheint dieses Team in keinem Mannschaftsteil konkurrenzfähig zu sein. Im Bezirkspokal empfing der SV Dicle den MTV Eintracht Celle. Die Gäste waren als Favorit auf die Herrenwiese gekommen. Und um es vorweg zu nehmen, der Auftritt der Blau-Weißen war bemerkenswert. Souverän spielten sie ihren Turn herunter und siegten

hochverdient mit 3:0 Toren. Das Spiel begann mit einem Schock. Nach einem völlig überflüssigen Foulspiel an Jiyan Alin an der Mittellinie musste das Spiel in der zwölften Minute für fast 20 Minuten unterbrochen werden. Der Stürmer, im vergangenen Jahr noch in den Farben des SV Dicle, zog sich bei dieser Aktion einen Schlüsselbeinbruch zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der für Alin eingewechselte Manuel Brunne entwickelte sich dann bei diesem Spiel zum

Im Bezirkspokal siegte MTV Eintracht Celle (weiße Trikots) gegen SV Dicle mit 3:0.

Betrunken unterwegs CELLE. Bei Alkoholkontrollen im Celler Stadtgebiet sind am vergangenen Wochenende insgesamt zwei 50- und 70-jährige Kraftfahrer sowie eine 22 Jahre alte Kraftfahrerin unter Alkoholeinfluss am Steuer ihres Kraftfahrzeuges angetroffen worden. Bei dem 50-jährigen Kraftfahrer wurde laut Polizei eine Atemalkoholmenge von 2,13 Promille festgestellt, darüber hinaus ist er auch ohne Fahrerlaubnis gefahren. Bei der 22jährigen Kraftfahrerin ist eine Atemalkoholkonzentration von 1,68 Promille gemessen worden. Nach der Entnahme von Blutproben erwarten nun alle drei ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und bei der 22-jährigen Fahrerin ist der Führerschein sichergestellt worden.

Foto: Peters

Matchwinner. Nach 38 Spielminuten brachte er seine Farben in Führung. Und nur vier Minuten nach der Pause sorgte er mit dem Treffer zum 2:0 bereits für die Entscheidung. MTV Eintracht zeigte sich nun abgeklärt, ließ keine Chance der Gastgeber zu und hatte in Marc Matthesius den besten Mann auf dem Platz in seinen Reihen. Er war an fast jedem Angriff seiner Elf beteiligt und vielfach nur durch Fouls zu bremsen. Für das Schiedsrichtergespann aus Soltau gab es nun viel Arbeit. Ständiges Reklamieren und die zeitweise „nicklige“ Spielweise der Gastgeber führten zu völlig unnötigen gelben Karten. Als der ebenfalls eingewechselte Björn Lohmann in der ersten Minute der Nachspielzeit nach einem tollen Angriff das 3:0 erzielte, gab es erneut „unpassende Kommentare“ von Dicler Seite. Dem Schiri war es genug und er schickte den bereits verwarnten Erdal Kölge mit „glatt Rot“ vom Platz. Am heutigen Mittwoch trifft MTV Eintracht Celle nun in der nächsten Runde auf heimischem Geläuf auf den SSV Südwinsen. Die Grün/Weißen setzten sich ebenfalls klar mit 3:0 gegen den SV Nienhagen durch. Zwei Mal Soeren Böhm und der gerade eingewechselte Tim Petersen sorgten für die Treffer. Und auch hier musste der Schiedsrichter zum Roten Karton greifen. Es traf Nienhagens Fabian Jungmichel, der zu einer Schiedsrichterentscheidung besser hätte schweigen sollen. Am heutigen Abend ist also für Spannung gesorgt. Dann klärt sich auch die Frage: „Welche Celler Mannschaft kann sich durchsetzen und ins Achtelfinale des Bezirkspokals einziehen?“

Am vergangenen Montag wurde auf dem Gelände des AKH Celle ein Kran aufgestellt. Dieser wird für die Bauarbeiten benötigt, die planmäßig voranschreiten. Foto: AKH

In der vergangenen Woche

Angebliche Dachdecker in Celle unterwegs CELLE. Am Dienstag, 23. Juli, klingelte ein angeblicher Dachdecker an einer Haustür im Hünenweg in Celle, berichtet die Polizeiinspektion Celle. Der Dachdecker erklärte dem 79-jährigen Hauseigentümer, dass er Schäden an dessen Dach festgestellt habe, die er beheben könne. Ein mündlicher Kostenvoranschlag sei mit zirka 3.500 Euro Kosten angekündigt worden. Dieser Dachdecker sei weiterhin in Begleitung von zwei Kollegen gewesen. Während sich der ältere Herr mit dem Wortführer im Haus aufgehalten habe, seien die beiden anderen draußen geblieben. Nachdem die Arbeiten angeblich erledigt worden wären, sollten sich die Reparaturkosten nun aber auf 12.800 Euro belaufen. Der Wortführer bot dem Mann an, ihm mit seinem

grauen Transporter zur Bank zu fahren, was er dann auch tat. In der Bank hob der Mann das Geld in bar ab. Von Bankangestellten will der Mann, wegen des ungewöhnlich hohen Betrages, nicht angesprochen worden sein. Das Geld habe er den Dachdeckern übergeben, die ihn dann auch wieder nach Hause gebracht hätten. Ein hoher Preis, denn wie sich herausstellte sind keine Arbeiten ausgeführt worden. Die Polizei sucht nun diese drei Personen im Alter von 20 und 35 Jahren, die mit einem grauen Kleintransporter unterwegs sind. Hinweise werden unter Telefon 05141/277217 erbeten.

Feierstunde beim TuS Eschede

Ascheplatz verwandelte sich in ein prachtvolles Grün ESCHEDE. Ein Traum wurde wahr. Insgesamt flossen 113.000 Euro in das alte, kaum genutzte, Hartplatz-Spielfeld beim TuS Eschede. Mehr als 1.000 ehrenamtliche Arbeitsstunden machten aus dem zwei Meter tiefer gelegenen Ascheplatz einen voll funktionierenden Flutlicht-Rasensportplatz. Beide so erfolgreichen Herren-Aufstiegsmannschaften (Erste und Zweite), sowie Altliga- und viele Jugendteams werden den neuen Brunshagen B-Platz sehr gerne als erweiterte Spielfläche dankbar annehmen. Fördermittel in Höhe von 87.200 Euro waren der Garant für die schon lange notwendige Renovierung des bereits im August 1978 er-

CKM 31 Seite 1a

bauten Hartfelds. Einen hälftigen Riesenanteil hieran hat die freundliche Unterstützung der Regionalstiftung des niedersächsischen Sparkassenverbandes, der die Escheder auch zu großem Dank verpflichtet sind. Die Restsumme muss der Verein dagegen selbst aufbringen. Der stolze TuS-Vorsitzende Manfred Mönch moderierte den Kommerz unter großer Mitgliederbeteiligung an, ließ die Entstehung seit dem Planbeginn im Herbst 2011 genüsslich Revue passieren. In der rustikalen Freiluftveranstal-

tung sprach Samtgemeindebürgermeister Günter Berg hoch erfreut von der bezuschussten Zentralisierung beider Sportplätze im Ort. Auch KSB-Vorsitzender Hartmut Ostermann, der über den Landessportverband Niedersachsen entsprechende Geldmittel bereitstellen konnte, zeigte sich angetan von dem Großflächenprojekt für die zahlreichen Esche-Fußballer. Das Eröffnungsspiel verlor Kreisliganeuling Eschede I gegen Bezirksligist SV Hodenhagen zum Ende noch mit 3:5 (3:2) bei klassischem „FritzWalter-Wetter“. Abschließend fand ein „Open-Air“ um das Klubheim statt.

Machten offiziell den Weg für den Spielbetrieb frei: Günter Berg (von links), Manfred Mönch, Peter Schmoll, Sascha Kasimir und Hartmut Ostermann. Foto: Friebe


Seite 2

LOKALES

Mittwoch, den 31. Juli 2013

Märchen- und Zauberpflanzen

In der vergangenen Woche

Polizei sucht Zeugen nach Parkplatzstreit

CELLE. Im Rahmen der städtischen Veranstaltungsreihe „Feuer und Flamme für Gärten“ steht in Celle abermals eine Führung auf dem Programm. Am Samstag, 3. August, lädt Elfie Brandl dazu in den Heilpflanzengarten in der Wittinger Straße 76 ein. Ab 14.30 Uhr stehen dort „Märchenund Zauberpflanzen“ im Mittelpunkt des Interesses. Die Teilnehmergebühr beträgt 2,50 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist am Haupteingang. Die ursprünglich im Programmheft angekündigte Führung „Auf den Spuren der Hildegard von Bingen“ entfällt.

HAMBÜHREN. Am Montag, 22. Juli, gegen 9.30 Uhr, kam es auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Hambühren, Sudermannstraße, zu einer Auseinandersetzung zwischen einer 89-Jährigen und einer unbekannten Frau. Ursache des Streits war eine nicht ordnungsgemäße Parksituation. Der schwarze Pkw habe nämlich direkt neben der Eingangstür des Marktes gestanden und die 20- bis 30-jährige Frau süd-osteuropäischer Herkunft habe ihren Einkauf in den Kofferraum geladen. Im Vorbeifahren habe sich die 89Jährige über das Parkverhalten beschwert. Sie habe ihren Pkw dann selbst abgestellt und wollte gerade aussteigen, als die Jüngere in aggressiver Weise auf sie zukam und beschimpfte. Die Jüngere habe sie dann an

den Oberarm gepackt und herumgerissen. Als die Frau dann noch den Gehstock der älteren Dame aus der Hand riss, stürzte sie und zog sich Hämatome und Prellungen zu. Eine andere junge Frau kam hinzu und konnte beruhigend eingreifen. Die aufgebrachte junge Frau verschwand dann. Die Polizei in Hambühren bittet in diesem Zusammenhang mögliche weitere Augenzeugen, insbesondere aber die junge Zeugin sich unter Telefon 05084/400040 zu melden.

Am Sonntag, 4. August, in Winsen

Ein Aktionstag rund um „Die Kunst in uns“ WINSEN. Im Rahmen der Ausstellung „Die Kunst in uns“ in „Dat groode Hus“ auf dem Museumshof in Winsen (Aller) findet am Sonntag, 4. August, ein Aktionstag statt. Im Rahmen der Kunstausstellung ist an diesem Tag eine Gruppe von Frauen aus dem Winser Raum mit dabei. Sie haben sich unter der Leitung von Rosemarie Erlemann dem Klosterstich verschrieben. Gezeigt wird mit Farben und Mustern von heute, dass diese Technik aus dem Mittelalter keinesfalls verstaubt ist. Denn sie ist ein kulturelles Erbe der Region, das auch in der Jetztzeit bestehen kann. Mit der Aktion „Genera(k)tionen - Malen“ möchten die Mitglieder des „Atelier 4“ unter der Leitung

von Anne Bulgrin die Besucher animieren selbst zu entdecken, welche Kunst in ihnen steckt. Eltern, Großeltern oder Freunde malen mit Kindern ein gemeinsames Bild in Acryl auf Leinwand. Wie viele unterschiedliche Maltechniken es gibt und wie sie angewandt werden, kann ebenfalls ausprobiert werden. Die Ausstellung dauert noch bis Sonntag, 11. August, und ist mittwochs, freitags und samstags von 15 bis 18 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Besucher in der Ausstellung.

Foto: privat

Fußball-Saison 2013/14

Kreisklassen-Spiele am Wochenende CELLE. Am kommenden Wochenende ist der erste Spieltag der Fußball-Saison 2013/14. Folgende Spiele finden in den vier Kreisklassen des NFV-Kreis Celle statt: Erste Kreisklasse: Sonntag, 4. August: Um 13 Uhr: VfL Westercelle II - VfL Wathlingen. Um 15 Uhr: SG Lachendorf/Beedenbostel - SV Altencelle II, TuS Oldau-Ovelgönne - SV Meißendorf, TuS Hohne-Spechtshorn - SV Hambühren, SSV Groß Hehlen - SV Großmoor, SV Eintracht Bleckmar - SV Dicle Celle II, SC Vorwerk Celle - SV Nienhagen II. TuS Eversen/Sülze spielfrei. Zweite Kreisklasse: Freitag, 2. August: Um 19 Uhr MTV Langlingen II - TS Wienhausen (verlegt vom 17. August 16 Uhr). Sonntag, 4. August: Um 13 Uhr MTV Langlingen II - ASV Faßberg, SSV Südwinsen II - FC Firat Bergen II, SV Garßen II SV Hambühren II, TuS Bergen - Inter Celle. Um 15 Uhr VfL Altenhagen - SSV Scheuen. TuS Eicklingen II und TS Wienhausen spielfrei. Freitag, 9. August: Um 19 Uhr SV Nienhagen III TuS Eicklingen II (verlegt vom 17. August 16 Uhr.

Dritte Kreisklasse: Samstag, 3. August: Um 18 Uhr SG Eldingen II - SV Wohlenrode. Sonntag, 4. August: Um 13 Uhr TuS Höfer II - TuS Celle II, TuS Bröckel II - SC Wietzenbruch II, SSV Groß Hehlen II TS Wienhausen II, VfL Altenhagen II - FG Wohlde, ESV Fortuna Celle II - MTV Ahnsbeck II, SV Altencelle III - TuS Eschede II. Um 15 Uhr TuS Hermannsburg - TSV Wietze II. Vierte Kreisklasse: Freitag, 2. August: Um 19 Uhr SV Garßen III - FG Wohlde II. Samstag, 3. August: Um 16 Uhr SG Langlingen III/Hohne II - SV Großmoor II. Sonntag, 4. August: Um 13 Uhr spielen TuS Oldau-Ovelgönne II - SV Meißendorf II, FC Lachendorf - VfL Wathlingen II, MTV Eintracht Celle II - SSV Scheuen II, SC Vorwerk II - Inter Celle II. Um 15 spielen Uhr FC Unterlüß - BSV Belsen, Dynamo Celle - SG TuS II/FC Lachendorf II.

CKM 31 Seite 2

Gewerbeverein lädt zur „Baustellen-Party“ Aufgrund der Baustellensituation im Winser Ortskernbereich hat der Gewerbeverein Winsen (Aller) sich mit der „Baustellen-Party“ etwas Besonderes einfallen lassen: Damit die Kunden in Ruhe und ohne Lärm- und Schmutzbelästigung einkaufen können, öffnen die beteiligten Geschäfte bis 20 Uhr. Es locken interessante Rabattaktionen und vielleicht manche kleine Überraschung nach Winsen. Dieses Angebot soll sich während der gesamten Bauphase jeden ersten Donnerstag im Monat wiederholen. Foto: Müller

Celler Feuerwehr-Hauptwache im Einsatz

Zwei Kellerbrände in Celle mussten gelöscht werden CELLE. Am Freitagabend, 26. Juli, musste die Freiwillige Feuerwehr Celle - Hauptwache - gleich zu zwei Kellerbränden im Stadtgebiet ausrücken. Um 19.41 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle Hauptwache - zu einer Feuermeldung in die Langnerstraße im Stadtteil Heese alarmiert. Genauere Angaben konnten zunächst nicht gemacht werden. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle konkretisierte sich die Einsatzlage schnell: bestätigtes Feuer im Keller eines Reihenendhauses. Personen waren nicht in Gefahr. Genaue Lage und Ausdehnung des Brandes waren unbekannt. Sofort ging ein erster Trupp unter schwerem Atemschutz zur Erkundung über den Treppenraum in den Keller vor. Der Einsatzleiter veranlasste eine Alarmstufenerhöhung, weitere Kräfte der Celler Hauptwache wurden zur Unterstützung nachalarmiert. Um eine weitere Verrauchung des Wohnbereiches und höheren Sachschaden zu verhindern, wurde der Angriffsweg zur Bekämpfung im Keller vom Treppenraum zu einem Außeneingang verlegt. Im Keller brannten Gegenstände. Das Feuer konnte mit einem C-Rohr gelöscht werden. Bei der Brandbekämpfung und den Nachlöscharbeiten kamen mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz zum Einsatz. Mit einen Drucklüfter wurde das Gebäude belüftet und entraucht. Noch während der Nachlöscharbeiten in der Langnerstraße wurde durch die Feuerwehr-Einsatzleitstelle erneut Alarm für die Celler Hauptwache ausgelöst. Mit dem Einsatzstichwort „Kellerbrand“

ging es in das „Nordfeld“ im Stadtteil Vorwerk. Näheres war auch hier zum Zeitpunkt der Alarmierung nicht bekannt.

einem Kellerraum ausmachen. Hier brannten Möbelstücke und Kleidung. Zur Entrauchung und Belüftung wurden zwei Drucklüfter eingesetzt. Des Weiteren kam ein mobiler Rauchverschluss zum Einsatz, um eine Ausbreitung des

Tag gegen Stau und Lärm CELLE. Gemeinsam mit dem Verkehrsexperten der Linksfraktion im Bundestag, Herbert Behrens, lädt Die Linke Celle am Samstag, 3. August, zum „Tag gegen Stau und Lärm im Straßenverkehr“. Besonders die Anschlussstelle der Umgehungsstraße an die B 214 und der geplante gegenläufige Ausbau des Nordwalls sind ein Problem für die Anwohner/innen. In einer Sprechstunde unter freiem Himmel können Passanten mit dem Verkehrsexperten und der Direktkandidatin der Linken, Behiye Uca, von 10.30 bis 12 Uhr auf der „Roten Insel“ diskutieren. Die Insel ist in der Innenstadt auf dem Robert-Meyer-Platz aufgebaut. Nach einer Ortsbegehung treffen sich Behrens und Uca um 15.30 Uhr mit interessierten Anwohnern des Nordwalls zum Gespräch am „Café Rios“, Neumarkt 6. Um 18 Uhr wird Behrens in den Räumen der Celler Linken, „Das Büro“, Neustadt 52, unter dem Titel „Mobilität für alle - mit weniger Verkehr: flexibel, ökologisch, barrierefrei, bezahlbar“ die Ideen der Linksfraktion im Bundestag vorstellen.

Radarmessungen im Landkreis Vorbereitungen für den Einsatz in der Langnerstraße. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle bestätigte sich die Feuermeldung. Qualm drang aus dem Keller eines Wohnblocks. Bei dem Wohnblock handelte es sich um ein Gebäude mit dreiEtagen. Über zwei Treppenhäuser mit separatem Eingang waren je sechs Wohnungen zu erreichen. Der Keller war von beiden Treppenhäusern zugänglich. Die betroffenen Wohnparteien hatten das Gebäude bereits verlassen. Die Brandbekämpfung wurde über einen Treppenhauseingang des Hauses eingeleitet. Hierbei ging ein Trupp unter schwerem Atemschutz mit einem C-Rohr vor. Der eingesetzte Trupp konnte ein Feuer in

Einsatz beim Kellerbrand im Nordfeld.

Brandrauches zu verhindern. Zu diesem Kellerbrand waren die Feuerwehr und die Polizei von einer 39-jährigen Mieterin aus dem Erdgeschoss alarmiert worden, die durch das Gebell ihres Hundes aufmerksam geworden war, berichtet die Polizei. Der Hund würde immer anschlagen, wenn sich jemand im Keller „zu schaffen machen“ würde. Erste Ermittlungen der Polizei ergaben, dass in einem Kellerraum Möbel- und Wäschestücke gebrannt haben. Es wurden zunächst Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung eingeleitet. Zur Unterstützung dieser Ermittlungen bittet die Polizei Celle um Zeugenhinweise unter Telefon 05141/ 277317.

Fotos: Persuhn

CELLE. Bis Freitag, 2. August, beabsichtigt der Landkreis unter anderem an folgenden Stellen Kontrollen der Geschwindigkeit einzurichten: Am heutigen Mittwoch, 31. Juli, wird die Geschwindigkeit in den Samtgemeinden Lachendorf und Flotwedel gemessen. Am Donnerstag, 1. August, befinden sich zentrale Punkte der Kontrollen im Stadtgebiet von Celle, in der Samtgemeinde Wathlingen sowie in der Gemeinde Winsen. Am Freitag, 2. August, finden Kontrollen der Geschwindigkeit in der Gemeinde Hermannsburg, im Stadtgebiet von Celle und im Stadtgebiet von Bergen statt. Aus dienstlichen und technischen Gründen können sich Änderungen ergeben. Verlag und Druck: Verlag Lokalpresse GmbH Mühlenstraße 8 A, 29221 Celle, Telefon (0 51 41) 92 43-0, Telefax (0 51 41) 64 69 www.celler-kurier.de anzeigen@celler-kurier.de redaktion@celler-kurier.de info@celler-kurier.de Verlagsleiter: Rüdiger Kirsch Redaktion: Ralf Müller (verantwortl.), Marina Alexiou, Carsten Maehnert, Birgit Stephani Anzeigenleiter: Ralf Lindner Verlagsrepräsentanten: Ani Bede, Achim Lohmann, Christine Metzner, Angela Müller Erscheinungsweise: wöchentlich mittwochs und sonntags kostenlos in Celle Stadt und Landkreis Redaktionsschluss: für Mittwoch: Montag, 17.00 Uhr; für Sonntag: Donnerstag, 17.00 Uhr Anzeigenschluss: für Mittwoch: Montag, 17.00 Uhr für Sonntag: Donnerstag, 17.00 Uhr Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Gewähr. Für die Richtigkeit telefonischer Anzeigen oder Änderungen übernimmt der Verlag keine Gewähr.


Mittwoch, den 31. Juli 2013

LOKALES

Seite 3

Schwere Körperverletzung am AKH

Zeugensuche nach Angriff auf 55-Jährigen CELLE. Am Samstag, 20. Juli, gegen 23.30 Uhr, ging ein 55-jähriger Mann über den Parkplatz am AKH in Celle in Richtung Siemensplatz zum Taxenstand. Plötzlich näherten sich ihm zwei männliche Personen von hinten. Einer habe ihm unvermittelt auf das linke Auge geschlagen, berichtet die Polizei. Das Opfer sei daraufhin benommen zu Boden gegangen. Als er wieder zu sich kam, seien die beiden Unbekannten verschwunden gewesen. Das Opfer habe die beiden Täter nur schemenhaft wahrgenommen. Beide seien zwischen 170 und 180 Zentimeter groß. Einer sei mit einem hellen, der andere mit einem dunklen Oberteil bekleidet gewesen. Der Schlag aufs Auge

hatte eine derartige Wirkung, dass das Opfer nun auf diesem Auge erblindet ist, so die Polizei. Das Opfer konnte sich noch an eine 20-köpfige Personengruppe erinnern, die sich hinter dem Grundstück der Gaststätte „Schattauer“ aufgehalten haben soll und damit Zeugen gewesen sein könnten. Die Polizei bittet nun insbesondere Mitglieder dieser Gruppe, aber auch mögliche andere Zeugen um Hinweise unter Telefon 05141/277312.

Fußball-Landesliga/U15 JFC Allertal Zweiter Vorsitzender Eckart Borges, Jianni Evagelopoulos, Danny Feldmann, Helge Heider, Kodo Kadir, Agit Kaplan, Engin Kiy, Tjark Klindworth, Björn Lambach, Christopher Lemp, Lars Lutschewitz, Eike Mach, Yalcin Ozan, Sven Perrei, Sven Pohlmann, Oliver Purcha, Nils Rogge, Florian Scholz, Tino Schröder, Georgios Tsakiridis, Matthias Winkler, Sportlicher Leiter Jörg Klindworth, Betreuer Werner Graul, Trainer Uwe Hicksch, Schatzmeister Klaus-Dieter Kröll und Erster Vorsitzender Peter Hoop. Foto: Wrede

TuS Celle präsentierte Team für die Oberliga-Saison 2013/14

Schweißtreibendes Vorbereitungsprogramm SÜDWINSEN. Die U15-Fußball-Landesligamannschaft des JFC Allertal befindet sich seit Dienstag vergangener Woche in der Vorbereitungsphase.

Neuer Kader des Oberligisten TuS mit Talenten aus der Region CELLE (mw). Fünf Abgänge und sechs Neuzugänge hat der Fußball-Oberligist TuS Celle FC für die neue Saison zu verzeichnen. Am vergangenen Freitagabend wurde die neue Mannschaft vorgestellt. Während Manuel Brunne, Malte Marquardt, Tobias Zeising und Niels Speckmann zum Nachbarn MTV Eintracht Celle gewechselt sind, schnürt Marvin Stieler die Schuhe für den 1. FC Germania Egestorf-Langreder. Am ersten Spieltag, am Freitag, 2. August, um 19 Uhr präsentiert er sich mit seiner neuen Mannschaft im Gün-

Kupferdiebe unterwegs CELLE. Im Zeitraum von vergangenen Freitagmittag, 26. Juli, bis Samstagmorgen, 27. Juli, haben bisher unbekannte Täter Kupferdachrinnen und Fallrohre auf einer Länge von 30 Metern von einem Rohbau abmontiert. Hierzu hatten sie sich in dem Neubaugebiet zwischen Klein Hehlen und Boye von einer benachbarten Baustelle zwei Metallböcke und eine Holzbohle genommen, um so an die Dachrinnen gelangen zu können. Der entstandene Schaden wird von der Polizei auf zirka 500 Euro geschätzt.

Gottesdienst zum Geburtstag CELLE. Auch die evangelisch-lutherische Markusgemeinde Garßen leistet einen Beitrag zur Sportwoche „90 Jahre SV Garßen“. Sie lädt am Donnerstag, 1. August, um 18 Uhr zu einem ganz besonderen „Sportgottesdienst“ ein. Im Zelt auf dem Garßener Sportplatz, Hamburger Weg, geht es unter anderem um Fairness im täglichen Miteinander. Pastor Andreas Seelemeyer möchte das Thema mit Aktiven des Vereins erörtern. Zu seinen Gesprächspartnern zählt auch die holländische Handball-Nationalspielerin Jolanda Robben. Die 29-Jährige hat in der Celler Handballszene Kultstatus und spielt seit 2007 auf der Linksaußenposition der SVGDamen. Musikalisch wird der Gottesdienst vom „Bläserkreis Kreuz und Blech“ der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes der Täufer, Vorwerk, gestaltet. Auch das ist eine nicht alltägliche Besonderheit zum 90. Vereinsgeburtstag.

ther-Volker-Stadion. Bei den Neuzugängen stehen drei Talente aus Celle und Umland im neuen Kader: Kai Broschinski vom VfL Westercelle, Agit Kaplan von SV Dicle Celle und Sven Perrei vom SV Nienhagen. Die anderen drei Spieler Helge Heider, Tino Schröder und Georgios Tsakiridis kommen vom SC Langenhagen.

Für die Celler kann es nach dem Fastabstieg aus der vergangenen Saison nur um den Klassenerhalt gehen. Dieser Meinung ist auch der Erste Vorsitzende des TuS Celle FC, Peter Hoop: „Für uns wird es in der neuen Saison vorrangig darum gehen die Klasse zu halten. Die Mannschaft muss sich erst mal finden.“ Es wird also tief gestapelt beim TuS Celle FC. Hoffnungen weckt die Verpflichtung von Björn Lambach. Immerhin stand Lambach bereits im Ka-

der des Regionalligisten BSV Rehden. Die Celler Fans gehen wahrscheinlich eher mit gemischten Gefühlen in die neue Saison. Bleibt doch abzuwarten wie sich die Neuen in die Mannschaft integrieren. Ein Überraschung haben die Celler Verantwortlichen noch gelandet mit der weiteren Verpflichtung von Eike Mach und Sven-Oliver Purcha. Beide zusammen sind TuS-Urgesteine und stehen dem Verein auch in anderen Funktionen zur Verfügung.

DFB-Ehrung für Peter Schmoll

Großes Engagement für den DFB wurde ausgezeichnet ESCHEDE. Im großen personellen Rahmen inmitten des neuen Rasenplatzeinweihungs-Festaktes des TuS Eschede nutzte der Vorsitzende des NFV-Kreises Celle Jens-Holger Linnewedel die Gunst der Stunde für eine Ehrung. Linnewedel zeichnete einen hochverdienten Escheder Fußballer mit viel Sachverstand für sein außergewöhnlich großes Engagement im Namen des Deutschen Fußballbundes (DFB) aus. Der sympathische Herren-Spartenleiter Peter Schmoll nahm unter großem Applaus des Publikums eine spezielle DFB-Armbanduhr, Champions League-Ball und weitere Präsente in Empfang. Vor 13 Jahren übernahm Schmoll die Jugendfußballab-

teilung und baute sie kontinuierlich auf und immer weiter qualitativ und quantitativ aus. Mit großem Erfolg. Denn beim TuS Eschede baut man auf den eigenen Nachwuchs, und der hat im Herrenbereich in der letzten Saison 2012/13 als Doppel-Aufsteiger zielgenau zugeschlagen. Seit drei Jahren zeichnet Schmoll als VereinsSpielbetriebsleiter verantwortlich. Der erfolgreiche Weg setzte sich fort, auch mit dem jetzt

zweiten flutlichtbefluteten Rasenfeld. Selbst ist der 43-jährige „Peter der Große“ nur noch aktiv bei den Altligakickern unterwegs. Ist aber ansonsten kaum unterwegs, da das Sportgelände inzwischen zu seinem einsatzreichen Arbeitszimmer wurde. Er arbeitet weiter recht intensiv an seinem AllrounderDenkmal. Zu den ersten Gratulanten gehörten Sascha Kasimir (Sportwart-Herrenfußball) und Jugendleiter Andreas Schacht. Noch bis Ende August sind mögliche Favoriten-Ehrungsvorschläge aus den Kreisvereinen bei Linnewedel einzureichen.

NFV-Kreisvorsitzender Jens-Holger Linnewedel (von links), Peter Schmoll, Andreas Schacht und Sascha Kasimir. Foto: Friebe

CKM 31 Seite 3

Auch auf dem Fahrrad wurde trainiert. Das Trainergespann Jörg Riemann/Thomas Flatt hat ein knallhartes Vorbereitungsprogramm ausgearbeitet und absolviert vier Einheiten pro Woche. Damit nichts dem Zufall überlassen wird, hat man sich richtungsweisend für die schwere Landesligasaison starke Spielpartner in der Vorbereitungsphase ausgesucht. Zum Auftakt geht es am heutigen Mittwoch, 31. Juli, um 18.30 Uhr gegen die Landesligamannschaft HSC Hannover, am Freitag, 2. August, das U16Turnier beim SV Garßen, am Samstag, 3. August, 16 Uhr gegen die eigene U16-Bezirksligamannschaft, am Donnerstag, 8. August, um 18 Uhr gegen die Landesligamannschaft Arminia Hannover, am Dienstag, 13.

Foto: privat

August, gegen die U16 des VfL Westercelle und am Mittwoch, 14. August, gegen TuS Altwarmbüchen/Engelbostel. Das erste schwere Punktspiel ist am Samstag, 17. August, gegen den Landesligameister JSG Apensen/Harsefeld. Alle Heimspiele und Vorbereitungsspiele werden ab sofort beim TuS Oldau/Ovelgönne ausgetragen. Vorrangig ist es, sich schnellstmöglich an das Landesliganiveau zu gewöhnen und den neuen Spielern das erfolgreiche Spielsystem zu vermitteln, um die Zielsetzung Klassenerhalt zu erreichen. Hierfür wurde auch ein Trainingsprogramm mit dem Fahrrad gewählt, das Ausdauer, Kraft und Regeneration beinhaltete.

AfD-Infoabend in Oppershausen

Thomas Ehrhorn als Direktkandidat bestätigt CELLE/OPPERSHAUSEN. Am vergangenen Freitag wurde die Landesliste der Alternative für Deutschland durch die Landeswahlleiterin zur Bundestagswahl zugelassen. Gleichzeitig wurde auch Thomas Ehrhorn als AfD-Direktkandidat des Wahlkreises 44 (Celle-Uelzen) endgültig bestätigt. Am Freitagabend fand dann eine weitere erfolgreiche Informationsveranstaltung der Alternative für Deutschland in Oppershausen statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung, die unter dem Motto „Anspruch und Wirklichkeit deutscher Politik“ stand, wurden auch kurze Filmausschnitte gezeigt. So wurde zum Beispiel dem Amtseid der Kanzlerin, mit dem Versprechen, Schaden von dem deutschen Volk abzuwenden, einem Beitrag zur Erklärung des europäischen Rettungsmechanismus ESM, den man bei You Tube unter „ESM in 4 Minuten“ ansehen kann, gegenübergestellt. Dieser Beitrag sollte laut Ehrhorn von möglichst vielen Bürgern angesehen werden, da er in kurzer und verständlicher Weise zeige, dass die Zustimmung zum ESM einer General-

vollmacht zum uneingeschränkten Zugriff auf deutsches Staatsvermögen und

Thomas Ehrhorn. Foto: Müller damit der größtmöglichen Veruntreuung der Steuergelder gleichkomme. „An diese Politik werden wir uns noch lange erinnern“, so Ehrhorn, „denn durch sie wird die Steuerlast der arbeitenden Menschen ein unerträgliches Maß erreichen und der Grundstein für Altersarmut einer breiten Bevölkerungsschicht gelegt werden.“


Seite 4

VERANSTALTUNGEN

Mittwoch, den 31. Juli 2013

Reisen • Freizeit • Unterhaltung FragebÜgen sollen bis Anfang August zurßckkommen

Arbeitskreis setzt sich ein fĂźr einen BĂźrgerbus in Eschede ESCHEDE. Das Thema Mobilität im Alter, und hier besonders die Anbindung der vielen weit verstreut liegenden Ortschaften der Samtgemeinde an den Kernort, spielt fĂźr Eschede eine herausragende Rolle. Deshalb hat sich in Eschede ein kleines Team gefunden, das das Thema „BĂźrgerBus“ voranbringen will - Hans-JĂźrgen Soltendieck, Anja Ahsendorf und Thomas Munder, die auch im Arbeitskreis „StädtebaufĂśrderung fĂźr kleinere Städte und Gemeinden“ in Eschede mitarbeiten. Wie kommen die Men-

schen zum Arzt, zum Einkaufen, zur Apotheke oder zu sonstigen Einrichtungen? Dieses Problem, was sich immer deutlicher abzeichne, kĂśnne nicht „ausgesessen“ werden, sondern hier sei aktives Handeln erforderlich, betonen die drei. Ihr Arbeitskreis „BĂźrgerBus fĂźr Eschede“ hat sich zum

Thomas Munder (von links), Anja Ahsendorf und Hans-JĂźrgen Soltendieck. Foto: privat

6RPPHUIHVW )ORKPDUNW

HLQ I U*UR‰XQG.O

6DPVWDJ DE8KU

F lohmarkt Celler

Info CE 98 02 33

3.8.13

9 bis 18 Uhr

Celle • FranzÜsischer Garten www.flohmarktcelle.de

Schauplatz guter Werbung

Jeder kann mitmachen!

+ WWHQVHHSDUN0HL‰HQGRUI 7HO FLOHMARKT Der groĂ&#x;e Familienflohmarkt in der SĂźdheide - ohne Anmeldung

So., 4.8., HANKENSBĂœTTEL SchĂźtzenplatz Auf dem Wiethorn

J+/ #/ "

Flohmarkt

$XJp DE8KU =XU$OWHQ)XKUPDQQV6FKĂƒQNH

'HKQLQJVKRIv+HUPDQQVEXUJ2OGHQGRUI 5LFKWXQJ (VFKHGH v 7HO

Info & Termine: 0 58 04 - 97 07 99 Internet: www.flohmarkt-siko.de

J  ?/ ++

*#("+( +

M

J+/ ++ ,+ N*

+#( ] (

/ ( ] O/ # @("+/  ,0K

M( / ,

D+#0 ( . B*+ W(

D+/ )+0...

CK/ [#%/ + 9J*".:

>#/ #+

*/ ( #/ +

+ F+/ *"

Q/B. Q/ #+

X#"+/ ( / , / (  X$#"/ 

Z+/ "

R(  9.: Q/ J*/ + 9Q.: $,. B #/ ( +] 

J  ?/ ++

K0+ Q#/ ++ 9J*".:

*,/ %, K  N% / ,++B

n aus hauseigenem Ofe

.DUWRIIHOJUDWLQ6DXHUNUDXW XQG6FKZDU]ELHUVR‰H

S3HUV



Ć

8P5HVHUYLHUXQJZLUGJHEHWHQ

Let’s dance!

Der besondere Tanzabend fĂźr Singles u. Paare Sa. 3.8., 20.15 Uhr, Halle 9/Life Pub Benroder StraĂ&#x;e 12, 31311 Uetze Hubevents.de - Info: 05171-58 25 126

Reise und Erholung

?

Mit Kinderaugen durch Celle CELLE. Am Donnerstag, 1. August, findet um 15 Uhr eine StadtfĂźhrung fĂźr Kinder zum Thema „Neues und Altes – mit Kinderaugen durch Celle“ statt. Treffpunkt ist um 15 Uhr an der Stechbahn beim Hufeisen vor dem MuseumscafĂŠ. Kinder zahlen drei Euro, Erwachsene fĂźnf Euro. Anmeldungen unter Telefon 05141/12373 von 10 bis 16 Uhr.

Veranstalter haben oft das Problem, daĂ&#x; viel zu wenig Leute wissen, daĂ&#x; bestimmte Veranstaltungen stattfinden. Eine Kleinanzeige im Celler Kurier hilft Ihnen vielleicht weiter. Ihre Kleinanzeigenannahme: Tel. 05141/9243-0

AuflĂśsung vom 24.7.13

++ J+/ #+/ +

M/ % / ( (  D+#

N#( /  K"+/ % /  9Q.:

@/ #

K 9+#.:

Spanferkel

MĂźller‘s Wald Cafe Hustedt, Sonntag, 04.08., 11-14 Uhr, FrĂźhshoppenkonzert, Spielmannszug Bad Salzdetfurth, Dtsch.-Thail.-Buffet, 13,90 â‚Ź p. P., Tel. 05086/370

"#+ K / "

( / (  Y( / *

$XJXVWDE8KU

04.08. Schnitzelbuffet mediterran 9,90 â‚Ź, mittags + abends, Tel. 05141/9937688 www.la-cabanacelle.de

*" J*

J  @ / +

Telefon (0 51 41) 90 95 52

GroĂ&#x;-Flohmarkt in Braunschweig Berliner Str. beim real,- & in WolfenbĂźttel - Am Rehmanger bei toom, am 04.08.13, www.singh-maerkte. de oder Tel. 0511/4006649

Q/B. Z+/ *K( 

"+/ +)(  O/  Y, , +"+ J +

/g16./$86(

Cafe-Pension Libelle in Hassel, Kuchen und Torten auch auĂ&#x;er Haus. Tel. 05054/1607

A(  * , O

,"/ +(  X / , " M( / "

Ziel gesetzt, in Abstimmung mit der CeBus GmbH die Busverbindungen zwischen den Gemeinden/Gemeindeteilen Eschede, Habighorst, Habighorster HĂśhe, HĂśfer, Scharnhorst, Weyhausen, Schelploh, Dalle, Lohe, Queloh, Starkshorn, Marinesiedlung, Marwede, Endeholz, Kragen, Burghorn, Ohe, Aschenberg, Heeseloh und Rebberlah zu verbessern. Geplant sind Linienfahrten von Montag bis Freitag. Dazu ist eine VereinsgrĂźndung und auch die UnterstĂźtzung vieler BĂźrgerinnen und BĂźrger sowie Firmen erforderlich. UnterstĂźtzung ist als Fahrerin oder Fahrer, als Sponsor oder Sponsorin, als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter im Arbeitskreis „BĂźrgerBus fĂźr Eschede“ oder in anderer unterstĂźtzender Funktion mĂśglich und erforderlich. Zu Beginn ist zunächst Hilfe gefragt, um festzustellen, ob und wo ein Bedarf fĂźr den Einsatz eines BĂźrgerbusses besteht. Dazu hat man einen Fragebogen entwickelt, der bis Anfang August ausgefĂźllt zurĂźckkommen sollte. Ansprechpartner (Marinesiedlung, Telefon 05142/1578 oder e-Mail hans.soltendieck@t-online.de), Ahsendorf, (HĂśfer, e-Mmail anja.ahsendorf@web.de) oder Munder (Habighorst, e-Mail: thomas_munder@web.de).



Climbing up e.V., 18.30 bis Sonntag, 4.8. 20.30 Uhr Klettertraining in der Sporthalle an der Kantallee in Sportwoche GarĂ&#x;en, 17.30 Wathlingen. Weitere InformatiSportwoche GarĂ&#x;en, 10.30 bis 21 Uhr FuĂ&#x;ball-Cup der onen unter www.climbing- bis 13 Uhr FuĂ&#x;ball: U14-TurGenerationen, 18 bis 20.30 Uhr up.de. nier, 13 bis 15 Uhr Mini-HandVolleyballturnier. ballturnier, 13 Uhr SVG Zweite PflegestĂźtzpunkt von Stadt Herren gegen SV HambĂźhren II Kaffeehausmusik mit dem und Landkreis Celle, kostenlo(Punktspielauftakt Zweite KreisCeller Duo „Les Chapeaux“, se Pflegeberatung fĂźr gesetzlich klasse), 15 Uhr SVG Erste Her15.30 Uhr im Sophien-Stift, Krankenversicherte wochenren gegen FC Firat Bergen Blumläger Kirchweg 1 in Celle. tags unter 05141/2084740. (Punktspielauftakt Kreisliga). Kunst & BĂźhne, 20 Uhr KonTreffpunkt fĂźr allein ErzieSelbsthilfegruppe fĂźr Trauzert mit Ben Riddle, Nordwall hende mit Kindern, 16 bis 18 ernde der Hospizbewegung 46 in Celle. Uhr im „Laden Paulus“, Rosto- Celle, 15 bis 17 Uhr Treffen in Club VergnĂźgter Senioren cker StraĂ&#x;e 90 in Celle. der Fritzenwiese 117 in Celle. Celle, 15 Uhr Tanznachmittag Treffen an jedem ersten Sonnmit Kaffeetafel im TuS-Clubtag im Monat. Freitag, 2.8. haus, Nienburger StraĂ&#x;e 28 in Bomann-Museum, 11.30 Uhr Celle. Gäste sind willkommen. „Gemeinsam isst man nicht FĂźhrung: „Heide - Honig TuS 92, 16 bis 19 Uhr Kinder- allein“, 18 Uhr Stadtrundgang Hightech“. turnen in der Halle der Real- mit gemeinsamen Abendessen. Residenzmuseum im Celler Treffen am Schlossplatz/Ecke schule Hesse. Schloss, 14.30 Uhr FĂźhrung: Stechbahn. Anmeldungen unHilfe bei Trennung - Treff- ter 05141/4826085 oder 0173/ SprichwĂśrter und Redensarten - Ursprung und Bedeutung. punkt fĂźr allein Erziehende 6928010. mit Kindern, 16 Uhr in der FaStadtfĂźhrung mit der MarktSportwoche GarĂ&#x;en, 17.30 milien-Bildungsstätte, Fritzenfrau, 14 Uhr Treffen am SchlossUhr „Run up/Nordic Walking“ wiese 9 in Celle. Teilnahmegemit befreundeten Verein am platz/Ecke Stechbahn. Anhand bĂźhr: 1 Euro. Sportplatz, ab 16.30 Uhr FuĂ&#x;- von Ăźberlieferten RedewendunBeratung und Orientierung ballturniere auf dem GarĂ&#x;ener gen und geflĂźgelten Worten vermittelt die Marktfrau auf fĂźr arbeitslose BĂźrger des Kir- Sportplatz. unterhaltsame Art und Weise chenkreis Celle, 9 bis 12 Uhr im Sommerfest im Heilpflan- das Leben der Celler BĂźrger aus „Haus der Diakonie“, Fritzenwiese 7 in Celle. Weitere Sprech- zengarten, 18.30 Uhr Live-Mu- vergangenen Zeiten. Anmelstunden: montags 14 bis 18 Uhr, sik und feurige Ăœberraschun- dungen erbeten unter Telefon dienstags bis donnerstags, 9 bis gen, abschlieĂ&#x;endes Feuerwerk 05141/4826085 oder 0173/ 12 Uhr. Weitere Informationen und musikalischer Ausklang bei 6928010. stimmungsvoller Gartenillumiunter Telefon 05141/9090382. nation, Wittinger Str. 76. Kinoprogramm Arbeitskreis „Eine Welt“, „Rundgang mit dem Nach19.30 Uhr Treffen im Weltladen, wächter“, 19.55 Uhr ab SchlossKammer-Lichtspiele: „Die ZĂśllnerstraĂ&#x;e 29 in Celle. brĂźcke. Anmeldungen unter SchlĂźmpfe 2“, täglich 14.45, Telefon 05141/1212. 15.15, 16.45, 17.45, 20.15 Uhr, Donnerstag, 1.8. Freitag und Samstag auch 22.45 Uhr. Uhr. „Conjuring - Die Samstag, 3.8. Sportwoche GarĂ&#x;en, ab 14 Heimsuchung“, täglich 18.45, Uhr „SchwimmvergnĂźgen“ im Sportwoche GarĂ&#x;en, 11 bis 21 Uhr, Freitag und Samstag Freibad HĂśfer, 18 Uhr Freiluft16 Uhr MädchenfuĂ&#x;ball, ab 20 auch 23.15 Uhr. „Wolverine: gottesdienst. Uhr Oldie- und Schlagerparty Weg des Kriegers“, täglich 15, 20 Frau und Kultur, 10.15 Uhr im „Lindenhof“ (vereinsin- Uhr, Freitag und Samstag auch Spaziergang von der blauen tern). 23 Uhr. „KindskĂśpfe 2“,täglich BrĂźcke aus in die Sprache. Tref15, 17.30, 20.30 Uhr, Freitag und fen in Lachtehaus, Weiterfahrt Samstag auch 23 Uhr. „Pauletin Privat-Pkw. Anmeldungen te“, täglich auĂ&#x;er Montag 20.15 ohin am W am Mittwoch unter Telefon Uhr. „Pacific Rim“, täglich 20.45 Wochen05141/33336. Uhr. „Die Unfassbaren - Now ende you see me“, täglich 17.30 Uhr. VdK Celle-Altstadt, ab 18.30 „Ich - Einfach unverbesserlich Uhr Stammtisch im Hotel Hei2“, täglich auĂ&#x;er Montag 15.15, dekĂśnig, Bremer Weg 132a. Eine kleine Hofmusik, 17 Uhr 17.45 Uhr, Freitag und Samstag Gespräche am Kamin in der Konzert mit dem Trio Macchia- auch 22.45 Uhr und täglich Praxis Petra Raphelt in Nienha- to im Garten des Bieneninsti- 14.45, 16.45, 18.45 Uhr. „World gen an jedem ersten Donners- tuts im FranzĂśsischen Garten. War Z“, Freitag und Samstag tag im Monat um 19 Uhr nach „1.000 Schritte durch Wien- 23.15 Uhr. Kunstfilmprogramm: Anmeldung unter Telefon hausen“, 14 Uhr historischer Montag 15, 17.30, 20 Uhr. 05144/4958150 oder per e-Mail Dorfrundgang mit Bernhard Kino achteinhalb auf dem unter petra-raphelt@t-online. MeiĂ&#x;ner. Treffen am KulturGelände der CD-Kaserne: de. Weitere Informationen un- haus, MĂźhlenstraĂ&#x;e 5. Donnerstag, 19.30 Uhr „Hinter ter www.praxis-raphelt.de. StadtfĂźhrung mit der Markt- diesen Mauern“. FilmvorfĂźhStadtbibliothek Celle, 17.30 frau, 17.17 Uhr Treffen am rung des Rosa Luxemburg Club bis 18.15 Uhr KurzeinfĂźhrung Schlossplatz/Ecke Stechbahn. Celle in Kooperation mit RLS „Onleihe, Munzinger-Archiv, Anhand von Ăźberlieferten Re- Niedersachsen. OPAC - was ist das?“, Arno- dewendungen und geflĂźgelten Palast-Theater Celle, Telefon Schmidt-Platz 1. 15 Uhr Senio- Worten vermittelt die Marktfrau rennachmittag in der Zweigstel- auf unterhaltsame Art und Wei- 05141/25571: täglich um 17.30 und 20.15 Uhr: „Rubinrot“, „Inle am Lauensteinplatz. se das Leben der Celler BĂźrger vasion“ und „Eine Dame in VdK Celle-Neustadt, 14.30 aus vergangenen Zeiten. An- Paris“. Uhr Kaffee, KlĂśnen, Spiel und meldungen erbeten unter TeleSpaĂ&#x; im „Tryp-Hotel“, Fuhrber- fon 05141/4826085 oder 0173/ Angaben ohne Gewähr ger StraĂ&#x;e. 6928010. Kein Anspruch auf VerĂśffentlichung

Mittwoch, 31.7.

AuflÜsung des heutigen Rätsels am 7.8.13 >>F /

CKM 31 Seite 4

M @ ? J A D Z K J > J R N R N Y J M ? C ? @

L J Z Q @ ? E R ? J A D R J ? Y F Z ? C @ A J Z D W J [ W O K Q ? O @ A R J K D @ E [ @ A [ J Z J K Q L D J [ L E L D K J Z N

D Z L D E A @ [ J Z L J Z A

D W O ? K ? F K ? K B D B ? U R J R Z J ? R Z A N D ? N

Thematische Schlossfßhrung Fßhrung duch das Dorfmuseum Der FÜrderkreis Dorfmuseum Langlingen lädt am Sonntag, 11. August, von 13 bis 17 Uhr zur Fßhrung durch das Museum ein. Wer mÜchte, kann sich durch die Räume fßhren lassen oder auf eigene Faust erkunden. Ohne Hektik kann man sich die vielen wertvollen oder alltäglichen Gegenstände des Museums ansehen. In den Vitrinen sind zum Beispiel alte Hauben und Kleidungsstßcke zu bewundern. Klasse statt Masse ist das Motto. Der Kräutergarten zeigt immer noch viele Blßten und Farben. Im MuseumscafÊ kann man sich mit selbst gebackenem Kaffee und Kuchen stärken. Foto: privat

CELLE. Am Sonntag, 4. August, um 14.30 Uhr findet eine thematische SchlossfĂźhrung zu „SprichwĂśrter und Redensarten“ statt. Während der zirka einstĂźndigen SchlossfĂźhrung werden heute noch gebräuchliche SprichwĂśrter und Redensarten anhand von anschaulichen Beispielen im Schlossbereich gesucht. Treffpunkt ist die Information im Celler Schloss. Anmeldungen unter Telefon 05141/12-373, Dienstag bis Freitag 10 bis 16 Uhr.


Mittwoch, den 31. Juli 2013

LOKALES

Seite 5

Am heutigen Mittwoch um 19 Uhr

Wirtschaftsminister Lies besucht Faßberg FASSBERG. Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies, mit dem der Stellvertretende Bürgermeister Kay Peters bei Info-Gesprächen in Hannover zusammenkam, wird am heutigen Mittwoch, 31. Juli, in Faßberg zu Gast sein.

Köstliches der Heide am Big Apple in New York Mit vielen Leckereien aus der Heide im Koffer haben die Küchenmeister Jens Stumpf und Matthias Buske mehr als 100 Gäste und die Gastgeber der Escoffier-Society New York mit Spezialitäten aus der Heide überrascht. Angefangen mit einem Cocktail aus Heide-Kräuterschnaps, Mini-Schnitzel mit Sauerkrautsalat bis hin zur Buchweizenwaffel überzeugte das „Meal“ von Hermann Löns die vielen geladenen Gäste. So dass am Ende eine Menge Geld aus dem Erlös der Veranstaltung für die Ausbildung benachteiligter Jugendlicher einer Stiftung überreicht werden konnte. Die Veranstaltung soll im nächsten Jahr wieder im Terminplan der Köche ganz weit oben stehen und wieder viele Gäste überraschen, versicherte Stumpf den Gastgebern aus New York. Foto: privat

Alljährliches Fußballturnier in Salinenmoor

Team des FC Stern Misburg konnte sich den Pokalsieg sichern CELLE. Die Abteilung Salinenmoor der JVA Celle hatte kürzlich im Rahmen ihres Sommer-Sportprogramms wieder zum alljährlichen Fußballturnier eingeladen. Sportübungsleiter Björn Hiller und Sportpädagoge Carsten Meyer hatten die Vereine aus Nah und Fern angesprochen und für eine Teilnahme gewonnen. Nahezu 60 Gäste aus vier Fremdmannschaften (SG Eldingen, SC Vorwerk, FC Stern Misburg und Celle United) und drei Teams aus dem Justizvollzug erlebten bei Kaiserwetter ein Festival der Tore. Mit einer Mannschaft aus der JVA Celle sowie zwei Teams aus Salinenmoor konnte Sportübungsleiter Björn Hiller ein Turnier mit sieben Mannschaften machen, die in einer Gruppe jeweils gegeneinander antraten. „Ich erfahre für meine Vorhaben der Sportförderung von Gefangenen viel positive Resonanz von den örtlichen Vereinen. Besonders NFV-Vizepräsident Hans-Günther Kuers setzt sich sehr für uns ein“, freute sich Hiller im Vorfeld. Theo Bergmann und Andreas Domin als kreisbekannte Schiedsrichter des Fußballkreises Celle kamen als Unparteiische zum Einsatz. Achim Prüße vom KFV Celle war beim Turnier ein gern gesehener Ehrengast in Salinenmoor. Das Eröffnungsspiel bestritten die beiden gastgebenden Mannschaften Sali-

nenmoor I gegen Salinenmoor II. Die im Vorjahr acht- und zehntplatzierten Teams hatten sich für dieses Turnier viel vorgenommen und gingen enga-

auf den erstmals hinter Gittern spielenden SC Vorwerk. Hier setzten sich die Gäste aus Hannover mit 1:0 durch. Die SG Eldingen, drittplatzierter Sieger aus dem Vorjahr, griff im dritten Spiel ins Turniergeschehen ein und gewann souverän gegen Celle United.

Die Mannschaft von Stern Misburg mit Peter Oberländer (von links) und Björn Hiller, dem „Betreuerteam“ und ihrem Trainer Thorsten Meyer (Zweiter von rechts) auf dem Sportplatz in Salinenmoor. Foto: privat giert und motiviert ins Spiel. Am Ende setzte sich die erste Mannschaft aber verdient mit 4:1 durch. Im zweiten Spiel traf der Titelverteidiger aus dem vergangenen Jahr, FC Stern Misburg,

Mit einem Unentschieden gegen Salinenmoor I sorgte die Mannschaft der JVA Celle für eine kleine Überraschung, von der die Salinenmoorer sich aber rasch erholten und mit Siegen gegen Eldingen und

Vorwerk wieder in die Spur fanden. Die Misburger übernahmen bereits nach dem zweiten Spiel die Tabellenführung, die sie bis zum Ende behielten und somit ihren Titel erfolgreich verteidigen konnten. Stolz nahmen sie auch in diesem Jahr ihren „Topf“ mit nach Hause. Die beiden Heimmannschaften aus Salinenmoor konnten dieses Jahr ein tolles Ergebnis für sich verbuchen. Am Ende erreichte Salinenmoor I den zweiten Platz während die Zweite Mannschaft mit dem vierten Rang ihr bestes Ergebnis erzielte. Die Auszeichnung als „Bester Torwart“ des Turniers errang der Keeper von Celle United. Die Gastmannschaften lobten das von Björn Hiller und seinem Co-Übungsleiter Timo Schaper perfekt organisierte Turnier und das disziplinierte Verhalten der inhaftierten Zuschauer, die vom Spielfeldrand in großer Zahl ihre Favoriten anfeuerten. Die Abschlusstabelle: Platz eins FC Stern Misburg 16 Punkte, Platz zwei Salinenmoor I elf Punkte, Platz drei SG Eldingen neun Punkte, Platz vier Salinenmoor II sechs Punkte, Platz fünf JVA Celle vier Punkte, Platz sechs SC Vorwerk vier Punkte und Platz sieben Celle United zwei Punkte.

Er wird ab 19 Uhr im ASVHeim in Faßberg, Hasenheide, sprechen und dazu lädt der SPD-Ortsverband Faßberg/Müden alle Bürger, Vereine und die Gewerbetreibenden ein. Peters hatte mit ihm bei seinen Gesprächen unter anderem die wirtschaftlichen Aspekte sowie die vorzuhaltende Infrastruktur in Faßberg erörtet - gerade auch im Hinblick auf den „Bundeswehrstandort Faßberg“ und Hochtechnologie mit den vor Ort ansässigen Firmen DLR und Astrium. Es wurde ausführlich über „Schnelles Internet“ für die Gemeinde Faßberg gesprochen. Dieses sei nicht nur wichtig für die Ansiedlung von Gewerbe, sondern bedeute auch eine Erhöhung der Lebensqualität in der Gemeinde, gibt es doch immer noch unterversorgte Gebiete wie zum Beispiel Schmarbeck und Oberohe.

Eine wichtige Frage war die Förderung für die Sanierung der Gemeindestraßen. Hier bestehe dringender Handlungsbedarf, so Peters. Genau so wie bei der Verbesserung der Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr, welche in das Resort des Wirtschaftsministers fällt. Weitere Themen betrafen die Wirtschaftsförderung für Handel- und Gewerbe, wie man den Informationsfluss hier verbessern kann und wie die Fördergelder auch ihren vorgesehenen Empfänger erreichen. Der Wirtschaftsminister habe sich beeindruckt gezeigt über die sehr gute und intensive Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und Bundeswehr und er habe auch die umgesetzte Marketingstrategie mit dem Aerospaceday 2013 und dem Tag der Niedersächsischen Denkmalpflege 2014 gelobt.

Herzsportgruppe in Celle e.V.

Mitglieder trafen sich zum Sommerfest CELLE. Der Vorstand der Herzsportgruppe in Celle e.V. hatte kürzlich alle Mitglieder mit ihren Angehörigen zum ersten Sommerfest eingeladen. Bei schönstem Sonnenschein traf man sich am Lönsweg, um gemeinsam einen schönen Nachmittag zu verbringen. Unter dem Motto „jedes Teil für einen Euro“ konnten Getränke, ob warm oder kalt, sowie Kuchen oder Leckeres vom Grill erworben werden. Die zu Beginn und auch während des Sommerfestes verkauften Wertmarken sorgten für einen reibungslosen Abverkauf an den Ständen. Unterbrochen wurden die Gespräche an den Tischen durch eine kurze Ansprache des Ersten Vorsitzenden Jürgen Wesemann, der alle Mitglieder

Während des Sommerfestes.

und Gäste begrüßte und den Helfern für ihren Einsatz zu diesem Sommerfest dankte. Besonders erwähnenswert ist, dass auch einige Ärzte und Übungsleiterinnen am Sommerfest teilgenommen haben, was für die Homogenität der Herzsportgruppe spricht. Das Wetter, sowie die Qualität der Speisen, sehr guter Kuchen und vorwiegend gekühlte Getränke, sorgten für einen geselligen Tag, der erst in den Abendstunden zu Ende ging. Der Erfolg nimmt den Vorstand der Herzsportgruppe in die Pflicht, dieses Fest im nächsten Jahr zu wiederholen.

Foto: Nürge

SONNTAGS SHOPPING Am 4. August von 13 bis 18 Uhr! Freuen Sie sich auf traumhaft schöne Dessous, sinnlich auf der Haut und verführerisch anzusehen – optimaler Sitz garantiert und einfach unwiderstehlich!

SONNTAGS

HBV ‘91 Celle schaffte einen Vereinsbus an Die Sparkassenstiftung hat im Rahmen der Sportförderung die Anschaffung eines Vereinsbusses des HBV ‘91 Celle mit 9.750 Euro unterstützt. Bei derzeit acht Jugendmannschaften, von denen die beiden weiblichen Mannschaften in den neu gebildeten Landesligen antreten werden, kommt die Anschaffung gerade zur rechten Zeit. Die weibliche A-Jugend zum Beispiel, muss als Mannschaft in der flächenmäßig größten Liga zu den Auswärtsspielen in der kommenden Saison eine Strecke von rund 2.000 Kilometern zurücklegen. Der Vorstand des HBV erhofft sich durch die Anschaffung eine erhebliche Erleichterung bei der Organisation des Spielbetriebs. Foto: privat

CKM 31 Seite 5

BO N U S

10 %

AUF IHR

LIEBLING

S

JETZT NEU IN CELLE!

TEIL* *N ur m it Tr iu m ph St di es em Co up on im or e Ce ll e am 4. 8. 20 13 ! Zöllnerstr. 5, 29221 Celle Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9.30 bis 18.30 Uhr | Samstag von 9.30 bis 18 Uhr


Seite 6

LOKALES

Mittwoch, den 31. Juli 2013

Am Wochenende 10. und 11. August

Regionsmeisterschaften im Tennis-Einzel CELLE. Am Samstag und Sonntag, 10. und 11. August, werden in Celle die Tennis-Regionsmeisterschaften im Einzel ausgetragen, für die bis zum Montag, 5. August, Meldungen möglich sind. Die Spiele finden auf den Tennisanlagen des TC Rot-Weiß Celle in Groß Hehlen statt, und beginnen am 10. August um 9 Uhr. Gestartet wird in den Konkurrenzen: Damen, Damen 30, 40, 50, 60, Herren, Herren 30, 40, 50, 60, 65 mit Nebenrunde

und Leistungsklassen-Wertung. Den Turnierausschuss bilden Elisabeth Selke, Hannelore Schwarz und Udo Dolla, Oberschiedsrichter ist Holger Brandes. Meldungen sind bis 5. August möglich unter Telefon/Fax 05141/22359.

Turnier in Garßen am Samstag, 3. August

Fußballerinnen kämpfen um Allianz-Girls-Cup Christian Hungerecker (links) mit seinem Trainerstab und dem Team beim Start der zweiten Vorbereitungsphase.

Foto: Maehnert

Vorbereitungsspiel am Mittwoch, 7. August, in der HBG-Halle

SVG-Handballerinnen erwarten den Bundesligisten HSG Blomberg CELLE (cm). Am vergangenen Montag begann nach der schon lange geplanten Urlaubsphase beim Handball-Zweitlisten SVG Celle der zweite, intensive Teil der Vorbereitungen auf die neue Saison. Trainer Christian Hungerecker und der neue Vorsitzende des Stammvereins SV Garßen, Dietrich Schulze, konnten dazu neun Spielerinnen - Natascha Ahrens fehlte diesmal noch begrüßen und zwei Gastspielerinnen, zu denen auch Torhüterin Mami Tanaka gehörte, die eventuell wieder einen Vertrag unterschreibt. Hungerecker hatte bisher nur einmal mit dem Team trainiert vor der Urlaubsphase und den Spielerinnen dabei Fitnesshausaufgaben mitgegeben. Mit der Teilnahme an einem Halbmarathon in Hawai hat zum Beispiel Jolanda Robben diese sicherlich „übererfüllt“. Nun geht es für den Trainer darum, im taktischen und

r Mit Ihre GER ER B im e Anzeig ER KURIER LL und CE n Sie 77.100 erreiche halte! Haus

technischen Bereich zusammen mit der Mannschaft die eigenen Stärken herauszuarbeiten und zu fördern. Dazu stand gleich am zweiten Trainingstag gestern ein Testspiel beim Oberligisten Hannoverscher SC auf dem Programm. Etwas mehr Zeit hat man, auf ein erstes Highlight bei den Saisonvorbereitungen hinzuarbeiten. Denn am kommenden Mittwoch, 7. August, um 19 Uhr ist der Erstligist HSG Blomberg-Lippe zu einem Testspiel in der HBG-Halle zu Gast - und damit kann sich das Team um den neuen Trainer erstmals dem heimischen Publikum vorstellen. Und dann geht es gleich weiter. Hungerecker wies darauf hin, dass es im August nur vier

freie Tage für die Spielerinnen gibt, um die Zeit gut zu nutzen. Insofern ist der Trainer auch froh, dass das erste Punktspiel gegen Trier ausfällt, weil Trier nun doch noch in die Erste Bundesliga aufgerückt ist. Allerdings nichts geändert hat sich am Termin des ersten Pflichtspiels: Am Samstag, 30. August, um 19.30 Uhr erwartet man den Zweitligisten SGH Rosengarten-Buchholz zum Pokalspiel in Celle. Zuvor stehen eine Reihe von Testspielen auf dem Programm. Am Freitag, 9. August, trifft man in Barsinghausen auf den Drittligisten Werder Bremen, und am Samstag, 10. August, bestreitet man vier Spiele beim „Grün-Weiß-Cup“ in Schwerin - unter anderem gegen die Ligakonkurrenten Füchse Berlin. Vom 16. bis 18. August fährt das Team in Trainingscamp nach Glinde, wo zwei Testspiel geplant sind. In Celle ist die

Familienanzeigen und

im

WERT PREIS ! IEREN R E S N I Z.B.:

Wir werden am 20. August in der Beispielkirche getraut!

geb. Beispiel

Celle, im20. August 2008 Musterhausen, August 2011

FranziskaMBeispiel USTER wünschen Sabine und Edeltraut. Beispieldorf, 20. August 2011

Mittwoch

2-spaltig 40 mm CELLER KURIER U 60,80 BERGER KURIER U 32,80

ª

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag

50

Ab 11 Uhr gehen dabei insgesamt 32 weibliche Mannschaften auf dem Sportplatz am Hamburger Weg an den Start. D-, C-, B-Juniorinnen sowie Frauen jagen dem runden Leder nach, um am Turnierende den begehrten Pokal in ihren Altersklassen in den Händen zu halten. Neben dem Gastgeber kann der SV Garßen unter anderem Mannschaften aus Berlin, Hannover, Göttingen, Uelzen, Gifhorn, Peine, Diepholz und dem Landkreis Celle begrüßen. Die siegreichen Mann-

2-spaltig 25 mm CELLER KURIER U 38,00 BERGER KURIER U 20,50

schaften dieses Turniers erhalten neben Sachpreisen, Urkunden und einem Pokal sowie die Möglichkeit, über eine Auslosung am Bundesfinale in München teilzunehmen. Dieses große Mädchenfußballturnier bietet den Mannschaften eine hervorragende Möglichkeit, sich unter Wettkampfbedingungen den letzten Schliff für die kommende Saison zu verpassen. Und die Zuschauer erwartet beim Allianz Girls Cup auch ein ansprechendes Rahmenprogramm.

Verein aktiver Tierfreunde e.V.

Mehr als 30 Katzenkinder warten auf ein Zuhause CELLE. Im Waldtierheim der Aktiven Tierfreunde in Altencelle warten zurzeit viele menschenzugewandte und verschmuste Katzenbabies in unterschiedlichem Alter und Fellfärbung auf neue Familien. Diese Kitten werden in reine zirka 30 Zentimeter hoch und Wohnungshaltung allerdings sehr gelehrig. Er ist menschennur zu zweit abgegeben. bezogen und möchte den ganzen Tag bei seinem Menschen sein. Mit anderen Hunden ist er verträglich. Bobby benötigt noch etwas Erziehung. Wer Bobby, Kim oder einen anderen Vierbeiner des Vereins kennen lernen möchte, hat dazu täglich von 8 bis 11 und von 15 bis 18 Uhr im Waldtierheim, Im Sande 3, in Altencelle (Zufahrt Osterloh, die Gelegenheit. Weitere Informationen gibt es auch unter Telefon 05141/32900 oder im Internet unter www.tierfreunde-celle. Kim. de. Außerdem ein Zuhause sucht die neunjährige Mix-Hündin Kim, der man das Alter nicht ansieht. Kim ist gesund und liebt ihre Spaziergänge. Sie ist sehr menschenbezogen und würde am liebsten den ganzen Tag von ihrem Menschen geschmust werden. Auto fahren ist kein Problem. Kim sollte nicht zu Kleintieren vermittelt werden, da sie Jagdtrieb besitzt. Sie ist abrufbar. Bobby ist 2007 geboren und ebenfalls ein Mix-Rüde. Er ist

ª

Sarah R E & T S Mike U M Mustermann

Erscheinungstermin:

Mannschaft dann wieder am Dienstag, 20. August, um 20 Uhr bei einem Testspiel gegen die HSG Osterode-Harz (Dritte Liga) zu sehen. Am Donnerstag, 22. August, geht es nach Hameln zum Drittligisten MTV Rohrsen, und am Sonntag, 25. August, nimmt man an einem Tagesturnier in Bremen teil, bei dem man auch auf den Zweitligisten TSV Nord Harrislee trifft. Der Kader aus derzeit zehn Spielerinnen sollte sich bis zum Saisonbeginn, wenn es nach dem Trainer geht, noch um eine Torhüterin und eine Rückraumspielerin vergrößern. Eine weitere Personalie ist schon geklärt: Als Mannschaftsverantwortliche kümmert sich jetzt Tanja Engel auch um den Kontakt der Spielerinnen zur SVG Celle GmbH. Als langjährige Jugendhandballtrainerin im SVG kennt sie die Mannschaft schon gut.

CELLE. Zum vierten Mal richtet der SV Garßen jetzt den „Allianz-Girls-Cup“, das größte Mädchenfußballturnier im Landkreis Celle, aus, das im Rahmen der Jubiläumssportwoche des Vereins am Samstag, 3. August, stattfindet.

Bobby.

Musteranzeige/Größe Celle/Bergen - bitte ankreuzen

Sonntag

(oder nächstmögliche Ausgabe) Ihr Anzeigentext:

Bitte beachten Sie bei Ihrem Anzeigentext das Verhältnis zur ausgewählten Anzeigengröße!

Name

Vorname

Unterschrift

Straße

Wohnort

Telefon

Kontonummer

Bankleitzahl

Geldinstitut

...bitte kreuzen Sie die gewünschte Vignette an!

Coupon n: faxe einfach 68 96 / 0 51 41 Mehr als 30 Katzenkinder suchen ein Zuhause.

CKM 31 Seite 6

Fotos: privat


Mittwoch, den 31. Juli 2013

LOKALES

Seite 7

Entscheidung in Tischtennis-Kreisrangliste

Viet Pham Tuan und Carolin Oelker gewannen WINSEN. Zu der für diese Spielserie letzten Veranstaltung trafen sich die Teilnehmer der Kreisrangliste in Winsen (Aller), um zugleich die Qualifikation für die Bezirksrangliste am 18. August zu entschieden. Während das Teilnehmerfeld bei den Damen eher überschaubar war, gingen bei den Herren immerhin 23 Aktive an den Start, wobei der VfL Westercelle mit acht Spielern das größte Aufgebot stellte. Aus drei Vorrundengruppen konnten sich letztendlich die jeweils zwei Erstplatzierten für die Endrangliste qualifizieren. Diese wurde wie erwartet vom VfL Westercelle dominiert, wobei die drei Erstplatzierten bereits in ihren Gruppenspielen ohne Niederlage geblieben sind. Am

Ende setzte sich der Westerceller Neuzugang Viet Pham Tuan ungeschlagen durch und verwies Andres Oetken und David Walter (beide VfL Westercelle) auf die Plätze. Vierter wurde Stefan Kunz (TuS Lachendorf ) vor Georg Andreas Petzold und Tobias Oberbeck (beide VfL). Auch bei den Damen ging der Sieg nach Westercelle. Hier gewann die VfL-Spielerin Carolin Oelker vor Claudia van AlstRösch (MTV Fichte Winsen) und Stefanie Puffal (TSV Wietze).

Neues von der Baustelle Kreuzung Jägerstraße Wochenlang zierte die Kreuzung Jägerstraße in Celle nur ein tiefer Krater (Foto) und sorgte für ein Verkehrschaos und völlig genervte Autofahrer. Derzeit sind nun endlich an der Baustelle die Asphaltarbeiten in vollem Gange. Trag-, Binder- und Deckschicht werden aufgebracht. Parallel dazu werden die Kabel zur Steuerung der Lichtsignalanlage wieder eingezogen. Im Anschluss werden die Fahrbeziehungen festgelegt, die die Stadtverwaltung wieder für den Verkehr freigeben kann. Ziel ist, so viel wie möglich wieder für den Durchgangsverkehr zu öffnen. Die endgültige Freigabe richtet sich nach dem Termin, an dem die Firma für die Markierungsarbeiten zur Verfügung steht. Foto: Müller

Veranstaltungen der FABI Celle CELLE. Am Dienstag, 13. August, findet um 19 Uhr ein Seminar zum Thema „Genussvoll streiten“ statt. Ein Pilgerwochenende findet vom 20. bis zum 22. September statt. Weitere Informationen unter Telefon 05141/ 90903-65 oder unter www. fabi-celle.de.

Altersvorsorge für Unternehmer CELLE. Die IHK LüneburgWolfsburg informiert Unternehmer und Gründer am Dienstag, 13. August, in einer Vortragsveranstaltung in Lüneburg über der Altersvorsorge. Um Anmeldung wird gebeten bis Mittwoch, 7. August, bei Gudrun Braun unter Telefon 04131/742-139.

Fan-Hymne für HSG Adelheidsdorf-Wathlingen

Tanzbare Hymne zur Förderung des Handballnachwuchses WATHLINGEN. „Adrenalin“ heißt die Fanhymne für die Fankurve des TSV Hannover-Burgdorf. Das ProduzentenDuo „Double Agents“ hat mit diesem Werk einen Ersterfolg geschaffen, der den Vergleich nicht zu scheuen braucht. Gängige Melodiefolgen, tanzbar und mit einem dominanten Gesang, spiegeln die aktuelle Erfolgslinie des Handball-Bundesligisten wider. Auf dem bereits im Internet eingestellten Video sind zahlreiche Szenen und Details mit Bezug zum Handballsport zu sehen, die Bewegung steht im Vordergrund. Langeweile will nicht aufkommen. Und immer wieder wird von Adrenalin gesungen, passend zum Zustand der Spitzensportler. „Doppelagent“ Bodo Lenk ist sich sicher: „Der

Song ist eine Punktlandung. Die Action steht im Vordergrund, so wie man es in guten Handballspielen erlebt.“ Profitieren soll der Handballnachwuchs der Handballspielgemeinschaft AdelheidsdorfWathlingen. Deren B-Jugend spielt bereits in der Landesliga und möchte einmal dahin kommen, wo die Burgdorfer spielen. Maurice Blazek, aktueller Landesligist mit hoch gesteckten Zielen, freut sich: „Künftig sollen wir mit hervorragenden Spielplakaten ausge-

stattet werden. Das wird eine willkommene Ergänzung zu unserer Fanseite bei Facebook.“ Nils Ole Müller fügt hinzu: „Das ist einmal etwas Anderes als Sportkleidung. Die haben wir nämlich bereits.“ Lars Lehnhoff begrüßt diese Förderaktion der Handballjugend als prominenter Botschafter seines Heimatortes. Der Stammspieler beim TSV Hannover-Burgdorf, der selbst aus Adelheidsdorf stammt, ist sich sicher: „Die Jungs von der HSG Adelheidsdorf-Wathlingen haben Potenzial. Ich bin mir sicher, da kommt noch was.“ Der Song hat bereits bei Facebook die Runde gemacht und ist in aller Munde.

Meisterschaften im Kickboxen Die Sportler der Budokan-Abteilung des MTV Eintracht Celle e.V. waren kürzlich bei den deutschen Meisterschaften im Kickboxen in Staufenberg. Richard Walter platzierte sich in der Kindersparte über 50 Kilogramm auf einem hervorragenden dritten Platz. Auch Helge Matthies in der Kampfklasse Senioren 75 Kilogramm erkämpfte sich einen dritten Platz und musste sich nur vom amtierenden Europameister und dem derzeitigen Weltmeister geschlagen geben. Budomeister Metin Bagiran freute sich sehr über die große Entwicklung innerhalb der Kickbox-Sparte, vor allem auch im Wettkampfbereich auf deutscher Ebene. Weitere Informationen zur Budokan-Abteilung des MTVE Celle unter www.budokan-celle.de. Foto: privat

KW 31 Gültig ab 31.07.2013

Deutscher Fußball-Bund

Thomas Müller Fußball-Nationalspieler

500-g-Schale

Barilla Teigwaren versch. Ausformungen, außer »La Collezione« und »Integrale«, (1 kg = 1.38) 500-g-Pckg.

06. 9

AKTIONSPREIS

Jacobs Kaffee Krönung versch. Sorten, gemahlen, (1 kg = 7.54) 500-g-Pckg.

37.7

AKTIONSPREIS

Deutschland: Johannisbeeren rot Kl. I, (1 kg = 1.98) 500-g-Schale

Original Wagner Big Pizza oder Piccolinis versch. Sorten, tiefgefroren, (1 kg = 4.48-6.96) 9 x 30-420-g-Pckg.

09. 9

AKTIONSPREIS

Sonnenblumen* »Helianthus«, 3 Stiele im Bund, 60 cm, mit Chrysal Schnittblumennahrung Bund

27.7

AKTIONSPREIS

AKTIONSPREIS

Montag – Samstag bis

22

Uhr

Sensationspreis der Woche.

SENSATIONSPREIS

1.25

Leerdammer Käse-Scheiben versch. Sorten, (100 g = 0.78-0.96) 130-160-g-Pckg.

18. 8

AKTIONSPREIS

Arla Castello Höhlenkäse dän. Schnittkäse, versch. Sorten 100 g

09. 9

69. 9

AKTIONSPREIS

AKTIONSPREIS

Freixenet Carta Nevada Sekt versch. Sorten oder Legero alkoholfrei, (1 l = 5.32) 0,75-l-Fl. Coca-Cola versch. Sorten, teilw. koffeinhaltig, (1 l = 0.71) 12 x 1-l-PET-Fl.Kasten zzgl. 3.30 Pfand

84. 9

AKTIONSPREIS

NörtenHardenberger Pils (1 l = 0.69) 30 x 0,33-l-Fl.Kasten zzgl. 3.90 Pfand

geöffnet. Bitte beachten Sie den Aushang am Markt.

CKM 31 Seite 7a

Aus unserer TV-Werbung

Frisches Hähnchen-Brustfilet Hkl. A, SB-verpackt 1 kg

Granini Trinkgenuss versch. Sorten, aus Fruchtsaftkonzentrat 1-l-PET-Fl.

11. 1

Bewusst genießen war nie leichter.

67.9

AKTIONSPREIS

Springer Urvater 28% Vol., (1 l = 6.34) 0,7-l-Fl.

39. 9

AKTIONSPREIS

Angebote gültig bei REWE, REWE CENTER und REWE CITY.

44. 4

AKTIONSPREIS

www.rewe.de

REWE Markt GmbH, Domstr. 20 in 50668 Köln, Namen und Anschrift der Partnermärkte finden Sie unter www.rewe.de oder der Telefonnummer 0221 - 177 397 77.

Ernährungspartner

*In fast allen Märkten erhältlich.

Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. Verkauf nur solange der Vorrat reicht.

Iss gut. Fühl dich gut.


Seite 8

SONDERVERĂ–FFENTLICHUNG

Mittwoch, den 31. Juli 2013

FREISPRECHUNGEN 2013

22 neue Friseure und Friseurinnen begrĂźĂ&#x;t

Freisprechung der Bäckerinnung

Beim Freisprechungs-Ball konnte die Friseur-Innung 22 neue Friseurinnen und Friseure begrĂźĂ&#x;en: Natalie Ayscough, Sophie Baker, Nadine BĂźhring, Monique Tukhi, Carolin Gumprich, Simone Hilmer, Chantal Hoffmann, Sejdjan Kajtazaj, Britta KĂśhler, Sissi Kruse, Jessica Rupik, Yasmin SchmĂźcker, Christina Stock, Monique Walter, Josephine West, Vanessa Bartl, Svenja BĂźhrmann, Annemarie DreĂ&#x;ler, Viktoria Eckert, Lisa Maxine Kluske, Jenny Winkler und Svenja Wollesen. Foto: Maehnert

Ihre Abschlussprßfung bestanden im Ausbildungsberuf Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk (Bäckerei) Denise Dorin, Serihan Ekinci, Denise Ewert, Ann-Katrin Geffers, Dirk Pinnecke, Jasmin Rode, Ramona Scheel, Saskia Schßrmann (mit Auszeichnung), Marlen Trinoga, Kathleen Vanselow, Jacqueline Wilborn und Miriam Zeumer, sowie die Bäcker Eric Brandt (mit Auszeichnung), Sven Geyer, Yvonne Hentschel, Mandy Junghans, Carina Knop und Arne Pickhardt. Foto: Glienewinkel

Freisprechung der Metall-Innung Die GesellenprĂźfung im Ausbildungsberuf Metallbauer erfolgreich abgelegt haben: Maik Flemming, Marvin Kisienko, Maurice Kuhnert, Marcel Lucas und Philip Thiel. Foto: Stephani

Restaurant- und Hotelfachleute sowie KĂśche

Fleischer und Fachverkäufer freigesprochen Die Fleischer-Innung Celle/Soltau-Fallingbostel konnte nach bestandener AbschlussprĂźfung sechs neue Gesellen und Fachverkäufer begrĂźĂ&#x;en. Die GesellenprĂźfung im Ausbildungsberuf Fleischer haben Philipp Glienke, Maximilian Mund und Thilo Sauer bestanden, und im Ausbildungsberuf Fachverkäufer im Lebensmittelhandel, Fachrichtung Fleischerei, bestanden Patrik Dommach, Jessica Giebner und Charline Elisabeth Tewes. Foto: Maehnert

Ihre Ausbildung zum/zur Restaurantfachmann/-frau erfolgreich abgeschlossen haben (oberes Foto, links): Yasmin Richter, Danica von Harselaar, Florian Grund, Annamarie Huisgen, Yasmin Gäbelein, Jason Lawrence, Patricia Roesner, Tabea Schmiady, Jill KÜhler, Anna MÜller, Thomas Richard Swiatek, Ilka Gadd, Reimart Usano und Anne-Kathrin Schiebeck. Ihre Ausbildung zum/zur Hotelfachmann/-frau erfolgreich abgeschlossen haben (unteres Foto): Christoph Wollesen, Tamara Schlicht, Darja Vorster, Vanessa Aschermann, Jan-Philipp Bremer, Christoph Lemke, Jemima Isabel Mees, Christoph Pape, Franziska Peters, Wiebke Klie, Sina Sßrie, Sabrina Barth, Mareike Schmidt, Constantin Wille, Linda Weinholz, Janine Schinner, William Ma und Christine Rinke. Ihre Ausbildung zum/zur Koch/KÜchin erfolgreich abgeschlossen haben (oberes Foto, rechts): Frederik Otte, Bianca Pugner, Michel Dräger, Jasmin Schmidt, David Hoven, David Duwe, Yves Bredow, Florian Tegtmeyer, Mirko Venus, Karolina Strehlau, Sebastian Hßsig, Raul Perlitz, Patrick Hildebrandt, Stefan Twiehoff, Lisa Lohmann, Julien Katsch, Julien Klie, Lukas Constabel und Philipp Arndt. Fotos: Stephani

Herzlichen GlĂźckwunsch . . .

t

HU W f Ă• U J   V H O O H &  UVDORQ )ULVHX

QJJHVHOOLQQHQ :LUJUDWXOLHUHQXQVHUHQ-X

DUROLQ*XPEULFK &KULVWLQD6WRFNXQG&HVH OOHQSUÛIXQJ ]XUEHVWDQGHQHQ*

HQXQVDXIHLQH GLHVHV-DKUJDQJV:LUIUHX 6LHJHKĂ•UWHQ]XGHQEHVWHQ EHLW(LQHQEHVRQGHUHQ'DQNDQXQVHUH ZHLWHUHJXWH=XVDPPHQDU DULRQXQG0DJGD $XVELOGHULQQHQ-DFTXHOLQH0 AM BAHNHOF ∙ TEL. 66 88 + 66 89 EIGENE PARKPLĂ„TZE

ZZZKDXSWVDFKHMRKQGH

<DVPLQ 6FKPĂ&#x203A;FNHU Beste Gesamtnote

. . . unseren Auszubildenden

-HVVLFD 5XSLN

zur erfolgreichen AbschlussprĂźfung, besonders zu den jeweils besten Ergebnissen.

Beste praktische PrĂźfung

Eversen â&#x20AC;˘ Tel. 0 50 54 / 5 45 Bergen â&#x20AC;˘ Tel. 0 50 51 / 34 18 Gr. Hehlen â&#x20AC;˘ Tel. 0 51 41 / 54 09 11 ZZZSUHXVVHIULVHXUWHDPGH

Familie Heine & Ostler

Unsere Ă&#x2013;ffnungszeiten: Dienstag â&#x20AC;? Freitag 8.30â&#x20AC;?18.30 Uhr Samstag 7.30â&#x20AC;?14.00 Uhr

6(,7 $/80,1,8067$+/%$8

:LU JUDWXOLHUHQ

0DXULFH .XKQHUW

]XUEHVWDQGHQHQ *HVHOOHQSUĂ&#x203A;IXQJ

$/%(57.Âś+/(5675$66(d&(//(d7(/  d)$;

CKM 31 Seite 8

gratulier

Wir gratulieren und wĂźnschen alles Gute fĂźr die Zukunft!

TAS TAS

Umschulungen Fortbildungen Ausbildungen Firmenseminare

TAS TECHNISCHE AUSBILDUNGSSTĂ&#x201E;TTEN GMBH Am Wasserturm 35 - 29223 Celle www.tas-celle.com


Mittwoch, den 31. Juli 2013

SONDERVERĂ&#x2013;FFENTLICHUNG

Seite 9

FREISPRECHUNGEN 2013

Freisprechung der Maler- und Lackiererinnung

Tischler-Innung begrĂźĂ&#x;te 14 neue Gesellen

Die GesellenprĂźfung im Ausbildungsberuf Maler- und Lackierer haben 14 PrĂźflinge erfolgreich abgelegt. Gratulation an Mario Becker, Kenney BĂśhm, Hayri GĂśktas, Thor-Alexander Hoeft, Christopher Kruppok, Paul MĂźlling, Pia-Sophie Nagel, SĂźleyman Ă&#x2013;rge, Felix Smith, Jessica Stromiedel, Ferhat SĂźzĂźk, Maximilian Tost, SĂśren Urbschat und Cenk-Yakup Yildirim. Foto: Glienewinkel

Als neue Gesellen (Ausbildungsberuf Tischler) konnte die Tischler-Innung Celle begrĂźĂ&#x;en: Manja Binder, Malte Janus, Marianne Schmid, Nora-Alexandra Schmidt (alle vier bestanden mit Auszeichnung), Jan-Erik Baumgarten, Marvin Breetzke, Tobias Hinkeldein, Tobias Kries, Steffen KrĂźger, Andreas LĂśwen, Christian Milbrandt, Andrew Stone, Rezan Tarba und Felix Winkler. Foto: Maehnert

Freisprechung der Kfz-Innung Die GesellenprĂźfung zum Kraftfahrzeugmechatroniker erfolgreich abgelegt haben: Darcan Cin, Maxim Dudnikov, Sascha Kiewel, Jan Knorr, Christoph KĂśhler, Andy SchĂźnemann, Robin Maischak, Andre Pfeiffer und Sebastian Gennies. Foto: Stephani

Helfer und Fachkräfte sowie BeikĂśche Die Ausbildung Helfer/Helferin im Gastgewerbe erfolgreich abgeschlossen haben (oberes Foto, links): Nicole Jantke, Enrico Srdic, Nina Wudtke, Berivan Catuk, Mizgin Caran, Amanda Swaep, Cathrin Bowoski und Manuel Ohland. Die Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe erfolgreich abgeschlossen haben (unteres Foto): Marion Barten, Jasmin Joy Behme, Hilkka Tiina Bakszas, Claudia Voepel, Swetlana Lata, Angelina Barnes, Fabian RĂśpke, BjĂśrn Wehrmaker, Jazze-Denzel Minter und Alexander Jaeckel. Die Ausbildung zum/zur Beikoch erfolgreich abgeschlossen haben (oberes Foto, rechts): Ann-Kathrin Thierling, Rasmus Feike, Malte WeithĂśner, Baran Green, Martin Oebels, Feyma Ibrik, Samer Delaf, Sarah FrĂśhling, Marie-Christin Panknin und Kevin VoĂ&#x;. Fotos: Stephani

Freisprechung der Maurer und Zimmerer Ihre GesellenprĂźfung haben die elf Maurer Michel Brandt, Tobias Fischer, Dennis Jantke, Celal Kedeh, GĂźkhan Kedeh, Daniel Kirchner, Sehmus KĂślge, Alexander LĂśwen (mit Auszeichnung), Remy Rudolf, Hannes Schinner und Stephen Scholz, die neun Zimmerer Jan-Ole Bergmann, Tobias Rodehorst, Lukas Hof, Maximilian Buhr (alle vier mit Auszeichnung), Claas Stommer, Lukas Brammer, Denia Friese, Mathieu LĂźckert und Benedikt Zink sowie die zwei Ausbaufacharbeiter Florian Kroitzsch und Robin KrĂźger erfolgreich abgelegt. Foto: Glienewinkel

%DXXQG0Ă&#x2022;EHOZHUNVWĂ&#x192;WWHQ,QQHQDXVEDX  OLHUHQ X W D U J :LU HZ6WRQH  $QGU ]DQ7DUED H Q XQG5 VWDQGHQH  H E ] X U  O H Q S UĂ&#x203A; I X Q J *HVHO %UDQGVFKXW]$NXVWLN7URFNHQEDX &HOOHd1HXVWDGWd

Wir gratulieren unserem Junggesellen Benedikt Zink \KOOGTGK TQFGJQTUVIODJ belsen winsener straĂ&#x;e 8 29303 bergen

  d)D[

MQPVCMV tel.: 0 50 51 / 47 07 07 ^ fax: 0 50 51 / 91 30 70 info@zimmerei-rodehorst.de ^ www.zimmerei-rodehorst.de

.Âź%(&.

Inh. Marcus Roll

.)=

KFZâ&#x20AC;?REPARATURWERKSTATT

:LUJUDWXOLHUH

Meisterbetrieb seit Ăźber 25 Jahren M

Q

XGQLNRY

Q0D[LP' :LUJUDWXOLHUH QXQJ ]XUPLW$XV]HLFK UĂ&#x203A;IXQJ QS OOH VH *H Q QH GH EHVWDQ

DeniaFKFVW]riXeUse KHU]OL EHVWDQGHQHQ QJ  *HVHOOHQSUĂ&#x203A;IX

Gewerbering 7 â&#x20AC;˘ 29352 Adelheidsdorf â&#x20AC;˘ Telefon 0 51 41 / 8 36 87

Lukas Hof, 5HVWDXUDWRULP =LPPHUHU+DQGZHUN Vorbruch 2 â&#x2C6;&#x2122; 29227 Celle Tel. (0 51 41) 8 40 55, Fax 8 35 30 eâ&#x20AC;?mail: niebuhrholzbau@tâ&#x20AC;?online.de www.niebuhrâ&#x20AC;?holzbau.de

CKM 31 Seite 9

alles Gute zur GesellenprĂźfung mit Auszeichnung. SchĂśn, dass Du bei uns bleibst!

ÂŽ


Seite 10

KLEINANZEIGEN

Mittwoch, den 31. Juli 2013

Ihr Erfolg: Kleinanzeigen im Kurier Verkäufe verkallg Allgemein

www.Piano-Dilger.de 200 Klaviere, Flügel, Clavinova ab 600 €, Finanz., Mietk. ab 20 €. Evendorf (A7), nördlich Hannover, Sa. 9-14 Uhr od. Tel. 04175/372 Sauerkirschen, schwarze Johannisbeeren, Selbstpflück - kg 2 €. Täglich von 10-17 Uhr, außer sonntags. Obsthof Peesel, Eschede - Richtung Rebberlah, Tel. 05142/1838 od. 0170/2454851 Crosstrainer. Tel. 05141/9776892

Suche von privat: Pelzmäntel, Abendgarderobe, Ledertaschen, Silberbesteck, Münzen, Armband- u. Taschenuhren. Tel. 0177/8050418

Verschiedenes verschie Entrümpelung vom Keller bis zum Dach. Scheffler Recycling. Tel. 05141/42974 Fassadenanstriche m. Flüssigkunststoff od. Acrylputz, m2 ab 12 €. Klinkerversiegelung, Wärmedämmung. Kostenl. Angebot, Fa. Kreh. Tel. 05131/56237

Grillen mit Wild, Wildsteaks, Wildbratwurst, verschiedene Sorten, alles vacuumiert. Tel. 05141/978886 Hausflohmarkt - Nur Ware von Tupper, am Samstag 03.08.13, von 10-16 Uhr, 29221 Celle, Tuvestraße 17.

Verkäufe verkelek

Elektro- u. Haushaltsgeräte

Schnäppchenmarkt Haushaltsgeräte, www.wamatec.de

Verkäufe fahrrad

Fahrräder und Zubehör

26er Damenfahrrad, gut erhalten, weiß, 30 €. Tel. 05141/36614

Rund um den Garten garten

dienstl Dienstleistungen Klingemann‘s Fensterreinigung nach Hausfrauenart. Tel. 05141/381286 Haushaltsauflösungen, Abfuhr von Gartenabfällen. Scheffler Recycling, Tel. 05141/42974 Kleintransporte u. Entrümpelungen, Tel. 0173/7777687 od. 05052/911622 Die Gesellen: Fliesen von Bäder, Treppen, Balkone und Terrassen. Tel. 0174/7906575 Brunnen 300 €. Gartenberegnung von Hunter und Rainbird. Jortzik Bewässerung. Tel. 05145/93400 Kleintransporte aller Art, Kleinumzüge, Wohnungsauflösung. Tel. 05141/940204, Fax: 940310 oder Tel. 0171/7755733

Gartenarbeiten, Pflaster- u. Baumfällarbeiten aller Art, m. Abfuhr. Jetzt zu Sommerpreisen! Tel. 05141/981381

Maurer- u. Reparaturarbeiten. Tel. 0174/7906575

Kaufgesuche kauf

Treppen-, Balkon-, Terrassen- und Fliesensanierung. Tel. 05371/9376832

Allgemein

Kaufe Bücher aus allen Bereichen. T. Ehbrecht Tel. 05149/8608

Haushaltsauflösungen, Containerdienst. Tel. 05141/2993724

Fassadendämmung, 0176/24341080

Kaufe Vorwerk Staubsauger auch def. u. Reparaturannahme. Tel. 05141/7090098 Suche Modelleisenbahn u. altes Blechspielzeug. Tel. 05372/6538 Kleinanzeigen Immer im Kurier...

Tel.

Stellenangebote stellang Suchen erfahrene Reinigungskraft für Privathaushalt in Winsen. Anfragen unter: Tel. 0151/65105775

Wir suchen Zeitungszusteller: Festvertrag sonntags für: Hustedt, Weesen, Celle, Nienhagen. Vertretungen sonntags für: Celle und Umgebung, Eicklingen, Süd-Winsen, Bröckel, Ahnsbeck, Meißendorf, Winsen, Eversen, Jeversen, Baven, Wolthausen. Festvertrag mittwochs für: Bergen, Winsen, Ahnsbeck, Eversen, Hustedt, Celle (Groß Hehlen), Müden, Hermannsburg, Wolthausen, Meißendorf, Großmoor, Baven, Habighorst, Celle (Klein Hehlen), Winsen, Celle (Blumlage), Papenhorst. Vertretung mittwochs für: Eicklingen, Süd-Winsen, Bröckel, Ahnsbeck, Meißendorf, Winsen, Eversen, Jeversen, Baven, Wolthausen. Sie können sich natürlich auch gerne für die nicht aufgeführten Ortschaften bewerben! Celler Kurier, Info telefonisch unter: Tel. 05141/924318 od. -20 (Mo., Di., Do., Fr. von 8:30-17:00 Uhr, Mi. von 8:30-16:00) oder Bewerbungsformular ausfüllen unter: www.celler-kurier.de Zu sofort - Randstad sucht Mitarbeiter (m/w). Wir suchen Personalsachbearbeiter in jeglichen Branchen. Mit und ohne Erfahrung. Interessiert? Dann rufen Sie uns gleich an! Randstad, 29221 Celle, Westcellertorstr. 8a, Uta Bergmann, Tel. 05141/9119419 3 Produktionsmitarbeiter (m/w) drigend gesucht! In Celle, Früh-, Spät- und Nachtschicht, Vollzeit. Maschinenbedienung und Qualitätskontrolle, Wochenendschichten, tägliche Disposition (8,19 € bis 10,24 €/Std., br.). DEKRA Arbeit GmbH, Westcellertorstraße 15a, 29221 Celle, Tel. 05141/709340 4 Mitarbeiter (m/w) ab sofort gesucht! Einsatzort: Mellendorf und/oder Celle, FS und PKW, unbefr. Arb.-Vertrag, Schichtbereitschaft erforderlich, Std.-Lohn 8,19 € brutto. DEKRA Arbeit GmbH, Westcellertorstraße 15a, 29221 Celle, Tel. 05141/709340 12 Kommissionierer m/w, f. langfr. Einsatz in Burgwedel gesucht, übertarifliche Bezahlung. Vollzeit (Früh- & Spätschicht). Bewerbungen bitte an: Info@referenz-personal.de, Tel. 05723/798837 - Referenz Personal GmbH.

KLEINANZEIGEN-COUPON

10 Mitarbeiter m/w, f. leichte Lagertätigkeiten in Burgwedel gesucht, übertarifliche Bezahlung. Gern auch Studenten. Vollzeit (Früh- & Spätschicht), Bewerbungen bitte an: Info@referenz-personal.de, Tel. 05723/798837 - Referenz Personal GmbH. Arbeitsuchend mit 50Plus? Wir suchen Berater (m/w) für leichte Mess- und Kontrolltätigkeiten im AD. Nähere Info unter Tel. 0151/67601353 - Herr Kosanke www.jobinitiative50plus.de

Stellengesuche stellges Ich helfe Ihnen bei der Gartenarbeit, z.B. Baumschnitt, Hecke schneiden m. Abfuhr, Laub harken, vertikutieren, günstig. Tel. 0174/3611797

Unterricht untallg E-Gitarrenunterricht, 05141/887908

Tel.

Diplom-Gitarren-Lehrer, tenlose Probestunde. 05141/2790985

kosTel.

Veranstaltungen veranst Cafe-Pension Libelle in Hassel, Kuchen und Torten auch außer Haus. Tel. 05054/1607 Groß-Flohmarkt in Braunschweig Berliner Str. beim real,- & in Wolfenbüttel - Am Rehmanger bei toom, am 04.08.13, www.singh-maerkte. de oder Tel. 0511/4006649 04.08. Schnitzelbuffet mediterran 9,90 €, mittags + abends, Tel. 05141/9937688 www.la-cabanacelle.de Müller‘s Wald Cafe Hustedt, Sonntag, 04.08., 11-14 Uhr, Frühshoppenkonzert, Spielmannszug Bad Salzdetfurth, Dtsch.-Thail.-Buffet, 13,90 € p. P., Tel. 05086/370

Erfolgreich, preiswert und familienfreundlich!

Tiermarkt tier Nie mehr grünes Teichwasser, das versprechen viele. Wir versprechen nicht nur, wir garantieren es. Jetzt auch Teichfiltersysteme über Finanzierung möglich. Das Futterhaus, Altenceller Schneede 11, Celle. Tel. 05141/83387

Immobilien immo Allgemein

RSonntag

Wir suchen Immobilie im Umkreis von 30 km um Groß Oesingen. Wohnfläche ca. 170 m2, Grundstück mind. 7.000 m2, Wiese oder Acker, Pferdehaltung muss möglich und erlaubt sein. Rufen Sie einfach an: Tel. 05838/991049

RMittwoch und Sonntag (doppelter Preis) bzw. in der nächstmöglichen Ausgabe unter der Rubrik

Interessante Kleinanzeigen im Kurier, bequem von zu Hause aus: www.celler-kurier.de

Der unten stehende Text soll erscheinen in der Ausgabe am R Mittwoch

Nr.

Rubrik

und zusätzlich unter den Rubriken Nr.:

(Doppelter Preis)

(Dreifacher Preis)

(Vierfacher Preis)

Schreiben Sie in jedes Kästchen nur einen Buchstaben/Satzzeichen. Nach jedem Wort/Satzzeichen lassen Sie bitte ein Feld frei.

Private Kleinanzeige 1 Zeile 5,- b / jede weitere Zeile 1,- b

wohnmob Wohnmobile

Kapitalanleger aufgepasst! Celle/ Hehlentor, Dörnbergstr., ETW, 3 Zi., 72 m2 inkl. TG, KP 60.000 €. DRiMO, Tel. 0151/52488502 od. 02372/503238

Kaufe Wohnmobile, Tel. 03944/36160 www.wohnmobilcenter-aw.de

Immobilien haeuser2

Häuser ab 150.000 Euro

Von privat: Mehrfamilienhaus in Celle/Wietzenbruch zu verkaufen. Bj. 1970, 6 WE, insges. ca. 500 m2 Wfl., kompl. renov., 2.300 m2 Grdst., 7 Garagen, 239.000 €. Tel. 0170/5536060

Finanzierungen finanz Sofortgeld zur freien Verfügung - bis 10.000 €, auch schufafrei verm., SpreeFinanzService, Tel. 030/283955355, PSF 040567 Berlin.

Vermietungen vermietallg Allgemein

Camping/Wassersport camping www.bootshalle-braunschweig. com Bootsmotorenersatzteile, Motore, Schlauchboote, Bootszubehör. Bootshalle Braunschweig in Meine, An der Feuerwehr 10. Tel. 05304/1098

Kraftfahrzeuge kfzank Ankauf

Kaufe Fahrzeuge aller Art, auch Unfall, Mängel, hohe km, zahle Höchstpreise. Tel. 05141/709468 od. 0172/4585332 Gebraucht- und Unfallwagenankauf zu Höchstpreisen, ab Bj. 91. Starbatty Kraftfahrzeuge, CE/Wietzenbruch, Gewerbegebiet Kolkwiesen. Tel. 05141/45097 od. 0172/5192906

Von privat: Celle/Klein Hehlen, RH-End-Bung., Bj. 1967, 5 Zi., Keller, EBK, Kamin, Gge. ca. 180 m2 Wohnfl., Grdst. ca. 860 m2 ,VB 220.000 €, frei ab Dez., Tel. 01520/8881888

Entsorgung von Altautos mit Entsorgungsnachweis. Zahle bis 100 €. Tel. 0160/1080176

Vermietungen whgverm2

Fiesta, Bj. 96, TÜV 1 Jahr, Schiebedach, Radio, Alufelgen, 136.800 km, VB 750 €. Tel. 0152/06814320

2-Zimmer-Wohnungen

Ford ford

WG, ca. 50 m2, in Winsen/Aller ab sofort zu vermieten. Tel. 05143/8001 Ideale Single- bzw. Seniorenwohnung im schönen Heidedorf Beedenbostel, zum 01.10.13 zu vermieten. 70 m2, EBK, Bad mit Fenster, Balkon mit Gartenzugang, Abstellraum, Keller, PKW-Einstellplatz, Miete 280 € + NK 170 €. Auskünfte über: Tel. 05551/61203

Vermietungen whgverm3 3-Zimmer-Wohnungen

Terrarium zu verkaufen, L/B/H 80/33/39 cm, mit Zubehör, 60 €. Tel. 05141/381286

Beliebter Lesestoff - Kleinanzeigen im

Immobilien eigenwhg

Eigentumswohnung

Nienhagen, große 3 Zi.-Whg., mit Galerie, Kü., Bad, ab sofort frei. Tel. 0173/9107706

Vermietungen whgverm4

4- u. mehr Zimmer-Wohnungen

Eversen/Sandberg, 4 Zi.-Whg., 136 m2, mit Bad, Küche, Gäste-WC, Abstellraum, Garagenplatz, Terrasse, Garten, KM 520 € + NK. Tel. 05054/353 Oldau, 4 Zi.-Whg., 1.OG, 80 m2, Kü., Bad, Teilnutzung Garten, KM 380 €, Tel. 0174/9034703

renault Renault Laguna Grandtour 16V, EZ 03/06, TÜV 02/15, Graphit-schwarz/met., Benzin/Gas, E4, grüne Plakette, 95.025 km, VB 4.900 €. Tel. 0172/9746956

Bekanntschaften bekannt Selbstbewusster Er, Ende 40, mit sehr guten Manieren u. mit entsprechendem Umfeld, sucht die Frau voller Begeisterung, Humor und Neugierde. Stehen dir Pumps deutlich besser als Birkenstocks, dann solltest du dich bei mir melden. Swingerin wäre sehr angenehm. tomcat13@freenet.de Alleinerz. Vater sucht Frau/Mutter zw. 40-50 Jahre. Nur ernstgem. Zuschriften, mögl. mit Bild. Chiffre CCM31/13/417 Ich, 22 J., männlich, suche eine nette Sie für eine gemeinsame Zukunft. BmB. Chiffre CCM31/13/419

Familie, 2 Erw., 2 Kinder, sucht kl. Haus in Celle. Tel. 05141/940204 od. 0171/7755733

Ich, weiblich, 43 J., suche Dich, männlich, zw. 33-53 J., für eine gemeinsame Zukunft. Wenn du kinderlieb u. treu bist und mich kennen lernen möchtest, dann schicke mir eine Nachricht an die: Tel. 0171/9446088

Alleinstehende Person su. Wohnung in Celle u. Umgebung, bis 50 m2. Ambulante Wohnungslosenhilfe, Tel. 05141/25660

Auch für Sie gibt es das passende Deckelchen! Inserieren Sie im Celler Kurier, Kleinanzeigenannahme, Tel. 05141/9243-0

Vermietungen mietall Allgemein

Ihre private Kleinanzeige... jetzt auf unserer Internet-Seite aufgeben!

preiswert, einfach und schnell

b 5,b 6,-

www.celler-kurier.de

b 7,b 8,b 9,-

Kleinanzeigen-Rubriken

b10,b11,-

AUTOMARKT

b12,-

Chiffre-Anzeige gewünscht R Ich hole die Zuschriften persönlich ab R Ich bitte um Zusendung per Post Rliegt in bar bei Bank:

(+ 5,- b Chiffregebühr) pro Veröffentlichung

Der Betrag von b

R soll abgebucht werden von Kto.-Nr.:

BLZ:

Auftraggeber: Name:

Vorname:

Straße, Nr.:

Wohnort:

Tel.-Nr.:

Unterschrift: Mühlenstraße 8 A, 29221 Celle (0 51 41) 92 43-59 / -30 / -31 Fax (0 51 41) 64 69



CKM 31 Seite 10

Alfa Romeo ....................... 540 Audi ................................... 550 BMW ................................. 560 Chevrolet .......................... 570 Citroën .............................. 580 Daihatsu ........................... 590 Fiat .................................... 600 Ford ................................... 610 Honda ............................... 620 Hyundai ............................ 630 Kia ..................................... 640 Lancia ............................... 650 Mazda................................ 660 Mercedes ........................... 670 Mini ................................... 675 Mitsubishi ......................... 680 Nissan ............................... 690 Opel ................................... 700 Peugeot ............................. 710 Porsche ............................. 720 Renault ............................. 730 Rover ................................. 740 Saab................................... 750 Seat ................................... 760 Škoda ................................ 770

Smart ................................ 780 Suzuki ............................... 790 Toyota ............................... 800 Volvo ................................. 810 VW Allgemein ................... 890 VW Beetle .......................... 860 VW Bus .............................. 880 VW Golf ............................. 820 VW Lupo/Fox .................... 850 VW Passat.......................... 840 VW Polo ............................. 830 VW Sharan/Touran ........... 870 VW Tiguan ......................... 875 VW Touareg ....................... 876 Auto-Vermietung.............. 470 Cabrios.............................. 530 Geländewagen .................. 910 Kraftfahrzeuge Allgemein 920 Kraftfahrzeuge Ankauf .... 520 Kraftfahrzeuge Reparatur 930 Kraftfahrzeuge Zubehör .. 510 Nutzfahrzeuge .................. 490 Oldtimer ........................... 900 Pkw-Anhänger.................. 480 Wohnmobile ..................... 450 Wohnwagen ...................... 440

IMMOBILIEN Baugrundstücke ............... 340 Baumaterial ...................... 420 Eigentumswohnungen ..... 320 Finanzierungen ................ 360 Häuser bis 150.000 Euro .. 330 Häuser ab 150.000 Euro ... 331 Immobilien - Allgemein ... 310 Immobilien - Gesuche...... 350 Mietgesuche - Allgem. ...... 410 Vermietungen - Allgem. ... 380 Vermietungen 1-Zi.-Whg. .. 390 Vermietungen 2-Zi.-Whg. .. 391 Vermietungen 3-Zi.-Whg ... 392 Vermietungen 4-Zi.-Whg ... 393 Vermietungen Häuser ...... 400 Verpachtungen ................. 370

Rund um den Garten ........ 080 Rund ums Kind................. 090

VERSCHIEDENES

Bars/Clubs ........................ 230 Bekanntschaften .............. 150 Camping/Wassersport ..... 460 Dienstleistungen .............. 130 Entlaufen/Zugelaufen ...... 290 Esoterik ............................. 240 Freizeit/Geselligkeit ......... 160 Gesund und Fit ................. 180 Grüße/Glückwünsche ...... 140 In letzter Minute............... 990 Kaufgesuche Allgemein ... 110 Kontaktanzeigen .............. 170 Landwirtschaft ................. 430 Mitfahrgelegenheit........... 221 VERKÄUFE Motorräder ....................... 500 Antiquitäten ..................... 100 Reise und Erholung .......... 260 Allgemein.......................... 010 Rund um den Sport .......... 250 Bekleidung ....................... 060 Stellenangebote ................ 190 Computer ......................... 045 Stellengesuche.................. 200 Einrichtung ...................... 020 Tiermarkt.......................... 280 Elektro-/Haushaltsgeräte 030 Unterricht ......................... 210 Fahrräder und Zubehör ... 050 Veranstaltungen ............... 220 Multimedia ....................... 040 Verloren/Gefunden .......... 300 Musik ................................ 070 Verschenke ....................... 270 Bitte tragen Sie die Rubriknummer und die Rubrik immer in den Kleinanzeigencoupon ein. Danke! Verschiedenes ................... 120


Mittwoch, den 31. Juli 2013

KostĂźmierte StadtfĂźhrung CELLE. Am Samstag, 3. August, findet um 17 Uhr eine KostĂźm-StadtfĂźhrung mit der â&#x20AC;&#x17E;Stinkfeinen Gesellschaftâ&#x20AC;&#x153; statt. Bei dieser szenischen, unterhaltsamen FĂźhrung erfahren Interessierte Besonderes Ăźber das barocke hĂśfische Leben aber auch das der BĂźrger mit deren Eigenarten und Vorlieben. Treffpunkt ist um 17 Uhr an der BrĂźcke vor dem Schloss. Die Teilnahme kostet zwĂślf Euro. Anmeldungen unter Telefon 05141/12-373, Dienstag bis Freitag 10 bis 16 Uhr.

LOKALES

Auch auf die BundesstraĂ&#x;e 214 waren groĂ&#x;e Bäume gestĂźrzt

Feuerwehr in HambĂźhren kämpfte gegen Sturmschäden HAMBĂ&#x153;HREN. In der Nacht zum vergangenen Sonntag, 28. Juli, tobte ein heftiges Gewitter Ăźber der Gemeinde HambĂźhren, das die Feuerwehren vor allem durch Sturmschäden in Atem hielt. Die Ortsfeuerwehr HambĂźhren wurde um 3.50 Uhr zu einem Sturmschaden in die KirchstraĂ&#x;e in HambĂźhren II gerufen, wo ein Baum auf ein Wohnhaus gefallen sein sollte. Die erste Ă&#x153;berraschung der Nacht lieĂ&#x; nicht auf sich warten: Fast alle Zufahrtswege zum

sammen arbeitete. In der KirchstraĂ&#x;e lagen schlieĂ&#x;lich sieben Bäume quer Ăźber der Fahrbahn und die Einsatzkräfte hatten dort alle Hände voll zu tun. In kurzen Zeitabständen wurden immer mehr Schadenstellen gemeldet und langsam wurde klar, dass offenbar eine

Nächtliche Gäste im Freibad WIETZE. Das schĂśne Sommerwetter sorgt nicht nur tagsĂźber fĂźr guten Besuch im Wietzer Freibad. Mehrfach mussten die Verantwortlichen des FĂśrdervereins jetzt feststellen, dass man auch nachts Besucher auf dem Gelände hatte. Und leider belieĂ&#x;en es diese ungebetenen Gäste nicht nur beim Besuch. Sie richteten diverse Schäden an, indem unter anderem Bänke ins Becken geworfen und die frei zugänglichen Einzelkabinen verschmutzt wurden. Um diesem Treiben Einhalt zu bieten, hat der Vorstand einen Sicherheitsdienst mit der Ă&#x153;berwachung der Anlage während der Abend- und Nachtzeit beauftragt. Sollten zukĂźnftig Personen festgestellt werden, die sich unberechtigt auf dem Gelände aufhalten, werde gegen sie straf- und zivilrechtlich vorgegangen, so dass sie auch fĂźr die entstandenen Kosten zur Rechenschaft gezogen, betont der FĂśrder- und Betreiberverein Schwimmbad Wietze.

Seite 11

14 Meldungen gingen allein bei der Feuerwehr Hambßhren in der Nacht zum Sonntag ein. Foto: Feuerwehr Hambßhren Feuerwehrhaus waren durch umgestßrzte Bäume blockiert und verzÜgerten so die Anfahrt. Im Feuerwehrhaus wurde durch den Ortsbrandmeister sofort eine Koordinationsstelle fßr auflaufende Einsätze installiert, welche ßber Funk und Telefon eng mit der Feuer-und Rettungsleitstelle sowie dem Gemeindebrandmeister zu-

Windhose Ăźber der Gemeinde HambĂźhren gewĂźtet hat. Zahlreiche Bäume stĂźrzten auf geparkte Autos, Garagen, Häuser und StraĂ&#x;en. Betroffen war auch die BundesstraĂ&#x;e 214 in Richtung Celle, wo mehrere Bäume auf die Fahrbahn gefallen waren. So waren insgesamt 18 Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr

HambĂźhren bis gegen 9 Uhr morgens im Einsatz - insgesamt gab es 14 Meldungen. Und neben den Feuerwehrfahrzeugen konnte man dabei auch auf zwei Traktoren mit Frontlader beziehungsweise Greifern zurĂźckgreifen. Um kurz vor 4 Uhr wurde auch die Feuerwehr Oldau zu einem Einsatz auf die LandstraĂ&#x;e 298 gerufen. Hier sind zwei Bäume umgestĂźrzt, und die Feuerwehrkräfte hatten alle Hände voll zu tun, um die Bäume von der Fahrbahn zu räumen - zeitweise wurden sechs Kettensägen bei der Dicke der Stämme eingesetzt. Als dann auch noch in Richtung Fuhrberg ein Verkehrsunfall gemeldet wurde, rief die Leitstelle Celle die Feuerwehr aus Fuhrberg. Diese Meldung stellte sich als Fehleinsatz, doch die Fuhrberger nutzten die Gelegenheit, die Kameraden aus Oldau zu unterstĂźtzten, um die StraĂ&#x;e so schnell wie mĂśglich wieder frei zu bekommen. Nach gut zwei Stunden war die StraĂ&#x;e wieder frei und die Kräfte konnten in das Feuerwehrhaus einrĂźcken. Zu einem weiteren Einsatz in diesem Zusammenhang wurde die HambĂźhrener Feuerwehr um 12.19 Uhr in die Alte Brache gerufen. Einige Bereiche (Boyer Weg und An der BocksbrĂźcke) konnten durch die Feuerwehr lediglich abgesperrt und gesichert, weil nur Forstmaschinen in der Lage waren, die Massen an umgestĂźrzten Bäumen zeitnah und sicher zu entfernen. Diese Arbeiten wurden dann vom zuständigen RevierfĂśrster Ăźbernommen und geleitet.

â&#x20AC;&#x17E;Zwergeâ&#x20AC;&#x153; verteidigten ihren Titel Beim diesjährigen KĂśnigstreffen im Festzelt des Celler SchĂźtzenfestes fand wieder die Siegerehrung des MannschaftsschieĂ&#x;ens der 16 Stadtvereine statt. Dabei verteidigten die â&#x20AC;&#x17E;Zwergeâ&#x20AC;&#x153; vom SchĂźtzenverein Scheuen mit dem Lichtpunktgewehr ihren Titel von 2012. Den Wanderpreis nahmen Lena Flader und Alexander Lampe entgegen. Niklas Bartsch befand sich im Urlaub, aber wurde schnell von diesem Erfolg unterrichtet, wobei er auch noch in der Einzelwertung den ersten Platz errang und einen Erinnerungspokal erhält. Foto: privat

Reservierungen bis 7. August mĂśglich

Wietzer BĂźrgerbrunch lädt am 11. August ein WIETZE. An die Erfolge der vergangenen beiden Jahre soll mit dem dritten Wietzer BĂźrgerbrunch am Sonntag, 11. August, angeknĂźpft werden - Karten dafĂźr kann man noch bis Mittwoch, 7. August, bei der Gemeindekasse erwerben. Die Celler Jazz Connection sorgt dabei auf dem Droschkenplatz beim Rathaus wieder fĂźr die richtige Stimmung bei der Veranstaltung. Damit keine Langeweile aufkommt, wird zusätzlich eine traditionell-kurdische Tanz- und Theatergruppe auftreten, die einige Ă&#x153;berraschungen bereithält. Und Kinder kĂśnnen ihren SpaĂ&#x; mit den Seifenkisten der Schule haben, die fahrbereit zur VerfĂźgung stehen. Zudem haben Jugendtreff, Kindergarten und BĂźche-

rei einiges fĂźr sie vorbereitet. Eine Wietzer Fleischerei wird ein FrĂźhstĂźcksbuffet aufbauen, Karten dafĂźr kosten sechs Euro, bezeihungsweise fĂźr Kinder unter 14 Jahren jeweils drei Euro. Man kann aber auch ein FrĂźhstĂźck selbst mitbringen und vor Ort verzehren - dann kostet die Reservierung eines Platzes kostet zwei Euro pro Erwachsenen, fĂźr Kinder bis 14 Jahre ist sie kostenlos. Alles ist bei der Gemeindekasse anzumelden und zu zahlen.

Stellenmarkt im Kurier Suche selbstfahrenden Unternehmer mit Transporter, als Subunternehmer. Chiffre CCM 18/13/236

Wir suchen

Zeitungszusteller (m/w) fĂźr folgende Gebiete: Festvertrag am Sonntag fĂźr: Nienhagen, Weesen, Hustedt und Celle.

Als Vertretung fĂźr: Celle und Umgebung.

Suchen erfahrene Reinigungskraft fĂźr Privathaushalt in Winsen. Anfragen unter: Tel. 0151/65105775

Sie erreichen uns zwischen 8.30 und 17.00 Uhr unter:

Telefon 0 51 41 / 92 43 18 oder 92 43 58

MĂźhlenstraĂ&#x;e 8 A, 29221 Celle

CKM 31 Seite 11

s Team. Hier zählt da Und Sie!

Arbeitsuchend mit 50Plus? Wir suchen Berater (m/w) fßr leichte Mess- und Kontrolltätigkeiten im AD. Nähere Info unter Tel. 0151/67601353 - Herr Kosanke www.jobinitiative50plus.de

t Filialverantwortliche (w/m) tStellv. Filialverantwortliche (w/m) tVerkäufer (w/m) in Teilzeit tAushilfen (w/m) tLadenpackhilfen (w/m) auf 450-â&#x201A;Ź-Basis

An unseren Bewerbertagen am t'SFJUBH "VHVTU o6IS in unserer Filiale in 4DIXBSNTUFEU .Ă&#x161;OLFCFSHund am t4BNTUBH "VHVTU o6ISin unserer Filiale in )BNCĂ ISFO 0TUMBOETUSBÂ&#x2022;FB haben Sie die MĂśglichkeit, sich an unserem Bewerberstand mit unseren FĂźhrungskräften sowohl Ăźber die einzelnen Aufgaben als auch Ăźber die Anforderungen und Rahmenbedingungen ausgiebig zu informieren.

Sprechen Sie uns an unserem Bewerberstand unverbindlich an oder informieren und bewerben Sie sich direkt online unter XXXLBSSJFSFCFJMJEMEFWFSLBVG. Ă&#x153;berzeugen Sie sich selbst â&#x20AC;&#x201C; wir freuen uns auf Sie!

10 Mitarbeiter m/w, f. leichte Lagertätigkeiten in Burgwedel gesucht, ßbertarifliche Bezahlung. Gern auch Studenten. Vollzeit (Frßh- & Spätschicht), Bewerbungen bitte an: Info@referenz-personal.de, Tel. 05723/798837 - Referenz Personal GmbH. 12 Kommissionierer m/w, f. langfr. Einsatz in Burgwedel gesucht, ßbertarifliche Bezahlung. Vollzeit (Frßh- & Spätschicht). Bewerbungen bitte an: Info@referenz-personal.de, Tel. 05723/798837 - Referenz Personal GmbH.

fĂźr unsere Filialen in Schwarmstedt, Mellendorf, HambĂźhren, Celle und Winsen

Unsere Bewerbertage

3 Produktionsmitarbeiter (m/w) drigend gesucht! In Celle, FrĂźh-, Spät- und Nachtschicht, Vollzeit. Maschinenbedienung und Qualitätskontrolle, Wochenendschichten, tägliche Disposition (8,19 â&#x201A;Ź bis 10,24 â&#x201A;Ź/Std., br.). DEKRA Arbeit GmbH, WestcellertorstraĂ&#x;e 15a, 29221 Celle, Tel. 05141/709340 4 Mitarbeiter (m/w) ab sofort gesucht! Einsatzort: Mellendorf und/oder Celle, FS und PKW, unbefr. Arb.-Vertrag, Schichtbereitschaft erforderlich, Std.-Lohn 8,19 â&#x201A;Ź brutto. DEKRA Arbeit GmbH, WestcellertorstraĂ&#x;e 15a, 29221 Celle, Tel. 05141/709340

Wenn Sie (ab 14 Jahre) einen Nebenverdienst suchen, freuen wir uns Ăźber Ihren Anruf.

Wir suchen

Zu sofort - Randstad sucht Mitarbeiter (m/w). Wir suchen Personalsachbearbeiter in jeglichen Branchen. Mit und ohne Erfahrung. Interessiert? Dann rufen Sie uns gleich an! Randstad, 29221 Celle, Westcellertorstr. 8a, Uta Bergmann, Tel. 05141/9119419

Festvertrag am MiĆŠwoch fĂźr: Bergen, Winsen, Ahnsbeck, Eversen, Hustedt, Celle (GroĂ&#x; Hehlen), MĂźden, Hermannsburg, Wolthausen, MeiĂ&#x;endorf, GroĂ&#x;moor, Baven, Habighorst, Celle (Klein Hehlen), Winsen, Celle (Blumlage) und Papenhorst. Sie kĂśnnen sich natĂźrlich auch gern fĂźr alle anderen Gebiete in Celle Stadt und Landkreis bewerben!

.JUBSCFJUFSHFTVDIU

EINSTIEG BEI LIDL

Stets eine gute Adresse im Dienst unserer Leser!

Lidl lohnt sich.


Seite 12

LOKALES

Mittwoch, den 31. Juli 2013

Richtig mit der Hitze umgehen

Johanniter geben Tipps für die heißen Tage CELLE. Lange hat er auf sich warten lassen, nun ist er endlich da: der Sommer. Besonders wichtig ist es jetzt, auf den eigenen Körper zu achten und zu hören.

Ben Riddle zu Gast in Celle Eine Gitarre, ein paar Mikrophone und vor allem den Mut zu träumen: Dass man manchmal nicht mehr braucht, um magische musikalische Momente zu erzeugen, beweist Ben Riddle aus dem australischen Melbourne am Mittwoch, 31. Juli, ab 20 Uhr im Rahmen einer vom Bremer Musiknetzwerk songs & whispers organisierten Tournee in „Kunst & Bühne“, Nordwall 46 in Celle. Der Eintritt ist frei. Foto: privat

Durch Schwitzen verliert der menschliche Körper an Flüssigkeit, die regelmäßig nachgefüllt werden muss. Gerade ältere und chronisch kranke Menschen sind bei den sommerlichen Außentemperaturen besonders gefährdet. Jenseits des 60. Lebensjahres sinkt der Anteil des Wassers im Körper um zirka fünf Prozent. Gleichzeitig ist das Durstgefühl verringert. Ältere Menschen vergessen das Trinken daher häufig und bemerken einen Flüssigkeitsmangel gar nicht. Die Folge davon ist ein Hitzekollaps, statistisch gesehen die häufigste, hitzebedingte Notfallerkrankung. Die Symptome reichen hierbei von Kopfschmerzen und Schwächegefühl bis hin zu Muskelkrämpfen, Bewusst-

seinsstörungen und Veränderungen der Herzfrequenz. Auch bereits bestehender Bluthochdruck wird durch Flüssigkeitsmangel gefährlich verstärkt. Etwa zwei bis drei Liter sollten Erwachsene täglich zu sich nehmen, bevorzugt Wasser sowie Kräutertee und Fruchtsaftschorlen. Ein paar einfache Tricks helfen jedem, ausreichend zu trinken: Die tägliche Trinkmenge gut sichtbar aufstellen und jedes ausgetrunkene Glas sofort wieder auffüllen. Bei Menschen, die sich nicht mehr selbstständig versorgen können, müssen Betreuer die wichtige Aufgabe übernehmen, regelmäßig Getränke anzubieten und beim Trinken behilflich sein.

Gold- Vergleichen Ankauf lohnt!

Ginseng-Café Geöffnet 1. Mai – 30. September täglich 14 – 18 Uhr Samstag / Sonntag kostenlose Führungen durch die einzigartigen Ginseng-Gärten Ginseng Tea Time Ginsengtee + Führung – täglich 16.30 Uhr Ginseng-Shop ganzjährig geöffnet Mo. bis Sa. 8 – 18 Uhr

Bockhorn 1 · 29664 Walsrode Fon 0 51 62-13 93 www.florafarm.de info@florafarm.de

Ihre Goldschmiede und Uhrmacher Winsen (Aller) · Poststraße 29 Telefon (0 51 43) 7 31

Lagerverkauf

Holzbriketts und Holzpellets

Samstag, 03.08.2013 von 9:00 bis 13:00 Uhr Andere Termine nur nach Absprache!

Abholadresse:

SONDERANGEBOT Pini Kay Eichenbriketts*

GBT—German Biofuel Trading Eickeloherstraße Auf Höhe 47,1km Halle 10 29693 Hodenhagen

Paket 10kg / 1,80€ oder Pal. 1000kg / 178,00€

Lieferung auf Anfrage! Zone 1: 48,00€ / Pal. Zone 2: 60,00€ / Pal. Zone 3: 75,00€ / Pal.

Paket 10kg / 3,00€ oder Pal. 960kg / 230,00€

Eichenbriketts im Karton* Paket 12kg / 3,50€ oder Pal. 756kg / 210,00€

DinPlus Holzpellets* Sack 15kg / 4,50€ oder Pal. 990kg / 265,00€

* Solange der Vorrat reicht / Änderungen vorbehalten

Kinder lachen so gerne, lach doch mit.

Mitmachen!

DIE LOBBY FÜR KINDER

d glie Mit den! r we

Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Celle e.V. Neustadt 77 • 29225 Celle Spendenkonto 63 297 Sparkasse Celle (BLZ 257 500 01)

GmbH

Bleckenweg 104 • 29227 Celle Tel. (0 51 41) 8 14 77 • Fax 98 02 29 E-Mail: ersatzteile@autoverwertung-berg.de

Pkw- & Lkw-Ersatzteile An- & Verkauf von Unfallund Gebrauchtfahrzeugen Neu- und Gebrauchtteile

GESCHÄFTSPARTNER IN IHRER NÄHE EMPFEHLEN SICH - VON

WO FINDE ICH WEN?

A Z BIS

ANHÄNGER

KLEINANZEIGEN

Anhängervermietung Kautz Telefon 0 51 41 / 8 57 50

Kleinanzeigen-Annahme: Celler Kurier, Tel. 0 51 41 / 92 43-0 oder Internet: www.celler-kurier.de

CONTAINERDIENST H. Schulz GmbH 0 51 41 / 8 34 04 www.containerdienst-schulz.de

Kleinanzeigen Erfolgsanzeigen!

FERNSEH-DIENST Technikhaus Nehrig - Meisterbetrieb Nordwall 37a + 38, 29221 Celle Telefon 0 51 41 / 2 96 65 + 2 61 66

ZÄUNE/ZIERGITTER/TORE Sasse-Zäune, Tel. 0 58 27 / 3 28

EIN WEGWEISER ZU FACHBETRIEBEN IN IHRER NÄHE !

CKM 31 Seite 12

Blumlage: Sonntag, 10 Uhr Katholische Kirche Gottesdienst mit Abend- St. Johannes d. T., Garßener mahl. Weg 24 (Nähe Silbersee): Garßen: Donnerstag, 18 Uhr Donnerstag, 9 Uhr Messe mit Gottesdienst auf dem Sport- Aussetzung. Sonntag, 10.30 platz zum 90.Geburtstag des Uhr Hochamt. Dienstag, 18 SV Garßen. Samstag, 11 Uhr Uhr Messe. Taufe für Groß und Klein. St. Theresia vom Kinde Jesu, Sonntag, 10 Uhr gemeinsa- Grünackerstraße 8b, Eschede: mer Gottesdienst in Vorwerk. Samstag, 18 Uhr VorabendGroß Hehlen: Sonntag, 10 Uhr messe. Mittwoch, 8.30 Uhr Rosenkranzgebet, anschlieGottesdienst. ßend Messe. Klein Hehlen/Dietrich-Bonhoeffer-Haus: Samstag, 18 St. Paulus, Müdener Straße 33 Uhr Gottesdienst mit Abend- in Unterlüß: Freitag, 9 Uhr mahl. Bonifatiuskirche: Sonn- Messe. tag, 10 Uhr Gottesdienst mit Sühnekirche Bergen: MittAbendmahl. woch, 9 Uhr Messe. Freitag, Kreuzkirche: Sonntag, 10 Uhr 8.30 Uhr Anbetung, 9 Uhr Gottesdienst mit Taufe und Messe. Sonntag, 10 Uhr Messe. Abendmahl. in Neuenhäusen: Sonntag, 8.30 Auferstehungskirche Uhr Frühgottesdienst mit Hermannsburg: Donnerstag, 17.30 Uhr Anbetung, 18 Uhr Abendmahl. Messe. Sonntag, 18 Uhr MesNeustadt: Sonntag, 10 Uhr se. Dienstag, 9 Uhr Messe. Gottesdienst mit Abendmahl, anschließend Kirchenkaffee. St. Ludwigs-Kirche in Celle: Samstag, 17.30 Uhr VorabendPauluskirche: Sonntag, 10.10 messe. Sonntag, 11 Uhr Uhr Gottesdienst. Hochamt. Stadtkirche: Sonntag, 10 Uhr St. Hedwigs-Kirche in Celle: Gottesdienst. Sonntag, 9.30 Uhr Messe. Vorwerk: Sonntag, 10 Uhr St. Marien-Kirche in Nienhagemeinsamer Gottesdienst. gen: sonntags 11 Uhr im Westercelle: Sonntag, 10 Uhr wöchentlichem Wechsel mit Gottesdienst mit Abend- der St. Barbara-Kirche in Wathlingen. Weitere Informamahl. tionen unter www.st-ludwigWietzenbruch: Sonntag, 10 celle.de. Uhr Gottesdienst mit AbendLamahl, 10 Uhr Kindergottes- St. Raphael-Kirche in chendorf: So, 9 Uhr Messe. dienst.

Ev.-Frei. Gemeinde

Baptistengemeinde in Celle, Wederweg 41 (www.efg-celle. de): Mittwoch, 20 Uhr Bibelabend: Leben im Licht. Do nnerstag, 10 Uhr Seniorenfrühstück, 20 Uhr Christlicher Eldingen: Sonntag, 10 Uhr Bikertreff. Sonntag, 10 Uhr Gottesdienst, 11.15 Uhr Got- Abendmahlsgottesdienst, 18 tesdienst in Hohnhorst. Uhr Abendgottesdienst. Eschede: Sonntag, 10 Uhr Baptistengemeinde UnterGottesdienst zum Israelsonn- lüss: Sonntag, 10 Uhr Gottestag. dienst. Großmoor: Sonntag, 10 Uhr International Baptist Church: Gottesdienst in Adelheidsdorf So, 14 Uhr Gottesdienst und mit Taufe. Kigo in englischer Sprache, Hohne: Sonntag, 10 Uhr Got- Wederweg 41, Celle. Mo/Mi, 19 Uhr Bibelstunde in englitesdienst. scher Sprache, SpangenbergLachendorf: Sonntag, 10 Uhr straße 39 in Celle. Gottesdienst mit Abendmahl. Kirche Jesu Christi

Kieferbriketts*

Autoverwertung

Christusgemeinde Lachendorf: Sonntag, 10 Uhr AbAllgemeines Krankenhaus schlussgottesdienst/KinderCelle, Immanuelkapelle: freizeit. Sonntag, 10 Uhr Gottesdienst Christusgemeinde Celle: mit Abendmahl. Samstag, 19 Uhr PredigtgotAltencelle: Sonntag, 10 Uhr tesdienst. Gottesdienst.

Kirchenkreis

„Zum Guten Hirten“ Lobetal:. Mittwoch, 16 Uhr Gottesdienst für Senioren im Hehlentorstift. Samstag, 16 Uhr Gottesdienst im WilhelmBuchholzstift. Sonntag, 10 Uhr Gottesdienst.

Buchenholzbriketts* Paket 10kg / 2,50€ oder Pal. 1000kg / 230,00€

Tel.: 05161 60 39 187 www.german-biofuel.de

Kirchen

Nienhagen: Sonntag, 10 Uhr Celle, Waldweg 2: So, 9.30 bis Gottesdienst mit Abend- 10.20 Uhr Versammlung, mahl. 10.30 bis 11.10 Uhr SonntagsUnterlüß: Sonntag, 11 Uhr schule, 11.20 bis 12.30 Uhr Festgottesdienst. Es singt der Gottesdienst. Gospelchor „Cantate DomiAdventisten no“, anschließend Sommerfest. Freikirche der Siebenten Tags Eicklingen: Samstag, 15 Uhr Adventisten, Guizettistraße 5 in Celle: Sa, 9.30 Uhr BibelstuGottesdienst. dium, 10.45 Uhr GottesWienhausen: Sonntag, 10 Uhr dienst. Gottesdienst. Sülze: Sonntag, 10 Uhr Got- Freie ev. Gemeinde tesdienst. Hattendorffstraße 98-99 in Celle: So, 10 Uhr Gottesdienst Ev.-ref. Kirche und Kigo, anschließend KafHannoversche Straße 61 in feetrinken. Celle: Sonntag, 9.45 Uhr Got- Freie evangelische Gemeinde tesdienst, anschließend Ge- Wienhausen, Bahnhofstraße meindecafe. 24: Samstag, 17 Uhr Frauenmit Grillen. Sonntag, 9.30 Concordia-Gem. treff Uhr Gebetsgemeinschaft, 10 Hannoversche Straße 51 in Uhr Gottesdienst mit Abendmahl und anschließendem Celle: nicht gemeldet. Bistro. Dienstag, 19.30 Uhr Selb. Ev.-luth. Kir. Gebetsstunde. Große Kreuzkirche Hermannsburg: Sonntag, 8.45 Senioren-Andacht Uhr Beichte, 9.30 Uhr Gottes- Jeden Freitag, 16 bis 17 Uhr in der Residenz Beinsen, Wehldienst mit Abendmahl. straße 6 in Celle. Kleine Kreuzkirche Hermannsburg: Sonntag, 9.30 Garnison-Kirche Uhr Gottesdienst. Philipp-M.-Gem.: Sonntag, St.-Johannis-Gemeinde 10.30 Uhr Gottesdienst Bleckmar: Sonntag, 9.30 Uhr Angaben ohne Gewähr Gottesdienst mit AbendKein Anspruch auf Veröffentlichung mahl.

ckm_130731  

ckm_130731

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you