Page 43

Die Deutsche Märchenstraße Vokabeln der Urlaub -e ferien der Geburtsort -e fødestedet einige noen der Wolkenkratzer skyskraperen das Wiedersehen gjensynet sich etwas erinnern å huske noe

In Deutschland Urlaub zu machen fand ich toll. Wir waren mit dem Auto unterwegs und besuchten verschiedene Städte und Sehenswürdigkeiten. Meine Geschwister lieben Märchen, und wir fuhren deshalb die Märchenstraße vom Norden in Richtung Süden. In Bremen sahen wir uns die Statue der Bremer Stadtmusikanten an, und am Ende der berühmten Ferienstraße waren wir in Hanau, dem Geburtsort der Brüder Grimm. Dort fotografierte mein Bruder das Grimm-Denkmal. In Hanau übernachteten wir, und später fuhren wir nach Frankfurt am Main. In «Mainhattan» sahen wir einige der höchsten Wolkenkratzer Europas. Ich glaube, dass Mama in Frankfurt auch ins Goethe-Haus ging. Wir reisten danach weiter, und ich freute mich auf das Wiedersehen mit unseren Freunden in München. Papa hat einen Studienfreund, der aus München kommt. Er und seine Familie fahren oft nach Norwegen. Jetzt kamen wir endlich zu Besuch nach Bayern. Hier gibt es keine Märchenstraße, aber ein Märchenkönig lebte hier: Ludwig II. Kannst du dir den Namen vom Märchenschloss auf dem Bild links erinnern?

41

Jetzt9_materie.indd 41

22/03/2018 20:03

Jetzt 9 (kap. 1 og 2)  
Jetzt 9 (kap. 1 og 2)