Issuu on Google+

Brieselang 2020

CiB | Wir Christdemokraten in Brieselang

.. DER SIEDLER

AUFBRUCH IN DIE NÄCHSTEN JAHRE Wie soll sich unsere Gemeinde bis zum Jahr 2020 entwickeln? Wo wollen wir Schwerpunkte setzen? Wie stark soll die Bebauung verdichtet werden und wie kommen wir mit der Infrastruktur hinterher? Für all diese Fragen möchte die CDU nicht nur von der Verwaltung Vorschläge hören. Um die Zukunft unserer Gemeinde zielgerichtet angehen zu können bietet sie auf dem Weg dorthin ausdrücklich ihre Mitarbeit an. Bereits im Jahr 2005 gab es entsprechende Arbeitsgruppen, die sich mit unterschiedlichen Aufgabenfeldern (von der Infrastruktur über die wirtschaftliche Entwicklung bis hin zu sozialpolitischen Fragestellungen) beschäftigt haben. Daran will die CDU anknüpfen, weil sich neben Gemeindevertretern auch Bürger mit ihrem Sachverstand eingebracht haben. Parallel dazu wird die CDU auch ihre Vorstellungen für die Zukunft Brieselangs voranbringen. Wenn Sie daran mitarbeiten möchten, sind Sie herzlich eingeladen! Gemeindeaktion: Brieselang putzt(e) sich

CDU PACKTE KRÄFTIG MIT AN Schon zum sechsten Mal rief Bürgermeister Wilhelm Garn (im Bild links) zum Frühjahrsputz auf. In der Woche vom 19. bis 25. April haben sich dankenswerterweise viele Brieselanger Bürgerinnen und Bürger an der Aktion beteiligt. Auch die CDU packte kräftig mit an. Am 24. April nahmen sich die Mitglieder um CDU-

Vorsitzenden Michael Koch (Bildmitte) die Grünanlage neben der Feuerwehr vor, befreiten die Fläche von Müll und Unrat und pflanzten gemeinsam mit Bürgermeister Wilhelm Garn eine Ligusterhecke entlang des Heizhauses. „Die Brieselanger CDU wird sich weiter um die Fläche kümmern“, kündigte Vorsitzender Michael Koch nach der Pflanzaktion an. Geplant ist, hier weitere Sträucher zu pflanzen und einen Beitrag zu leisten, dass sich das Ortsbild weiter verbessert. CDU und Kameraden der Feuerwehr, die ihren Tag der offenen Tür vorbereiteten, ließen die Aktion bei einer Stärkung gemütlich ausklingen. Wir sagen allen Helfern vielen Dank!

CDU Gemeindeverband Brieselang http://www.cdu-brieselang.de

Vorsitzender: Michael A. Koch Zetkinweg 2, 14656 Brieselang info@cdu-brieselang.de

11. Jahrgang | Ausgabe Nr. 110 | Pfingsten 2010

Radtour am Sonntag nach Pfingsten

GEMEINDE UND ORTSTEILE ERKUNDEN Für den 30. Mai 2010 lädt der CDU-Vorstand alle Interessierten zu einer gemeinsamen Fahrradtour durch Brieselang und Umgebung ein. Treffpunkt ist um 11:00 Uhr am Marktplatz in Brieselang. Die Route zeigt viele markante Punkte der Gemeinde und führt u.a. durch die beiden Ortsteile Zeestow und Bredow. Die Teilnehmer können sich so ein Bild über erfolgreich umgesetzte Projekte machen, aber auch Punkte in Augenschein nehmen, wo Handlungsbedarf besteht. Außerdem erfolgt ein Abstecher in die Nachbargemeinde Wustermark, wo auf dem Spargelhof in Hoppenrade eine Pause eingelegt wird. Die Strecke beträgt insgesamt rund 25 km. Sie sind herzlich eingeladen! Zur besseren Organisation erbitten wir eine Anmeldung unter E-Mail: michael.koch@cdu-brieselang.de oder unter Telefon: (033232) 229628. Ein Ziel aus dem Kommunalwahlprogramm der CDU steht vor der Umsetzung

VEREINE FÖRDERN

S

tück für Stück arbeitet die Brieselanger CDU ihr Wahlprogramm ab und hält, was sie vor der Kommunalwahl 2008 versprochen hat. Die CDU möchte in Zukunft die Vereine sowie Bürgergruppen bei gemeinnütziger, mildtätiger oder kultureller Arbeit fördern. In der Gemeindevertretersitzung Ende April stellte sie einen gemeinsamen Antrag mit BFB. Nach dem Umstieg auf eine Prioritätenliste im Straßenbau steht nun die Unterstützung der Brieselanger Vereine an. » weiter Seite 3

CDU Gemeindeverband Brieselang http://www.cdu-brieselang.de

Daniela Strümpler


DER SIEDLER

DER SIEDLER

Tourismus

JETZT MITGLIED DER CDU WERDEN! Wir bieten: # vertiefte Einblicke in die Kommunalpolitik # die Möglichkeit, Ihre Heimatgemeinde maßgeblich mitgestalten zu können # Teamarbeit, die Spaß macht # nette Menschen, die Ihre Wertevorstellungen teilen # regelmäßige Veranstaltungen wie Stammtische, Mitgliedergespräche, Bürgersprechstunden, offene Fraktionssitzungen u.s.w. Mitwirken heißt mitentscheiden!

machst uns stark!

CDU Gemeindeverband Brieselang Vorsitzender: Michael A. Koch Zetkinweg 2, 14656 Brieselang info@cdu-brieselang.de http://www.cdu-brieselang.de

ANTRAG AUF BEITRITT ZUM VERBAND Nach dem Willen der Gemeindevertreter der CDU soll Brieselang dem Tourismusverband beitreten. Brieselang ist bislang als einzige Gemeinde nicht Mitglied des Tourismusverbandes Havelland. Die Brieselanger CDU-Fraktion wird auf der nächsten Gemeindevertretersitzung für einen Beitritt werben. „Die Gemeinde hat in der Vergangenheit keinerlei Aktivitäten auf diesem Gebiet gezeigt, die eine ,Insellösung‘ rechtfertigen würden“, erklärt Fraktionsvorsitzender Michael Koch. Deshalb ist es aus Sicht der CDU konsequent, sich dem Verband anzuschließen und von dessen Präsentationen auf Messen und in Broschüren zu profitieren. Noch wird das Potential der Tages- und Wochenendtouristen unzureichend genutzt. Wichtig ist dieses Signal für die in der Gemeinde ansässigen Gastronomie-, Beherbergungs- und Freizeitbetriebe.

VEREINSFÖRDERUNG FÜR ZUSÄTZLICHE PROJEKTE » Fortsetzung von Seite 1 Im Sozialausschuss der Gemeindevertretung Anfang April hatte CDU-Fraktionschef Michael Koch eine finanzielle Vereinsförderung angeregt. Beginnend mit 5.000 Euro soll noch im Jahr 2010 der Startschuss fallen. Klar ist dabei, dass nicht die laufende Vereinsarbeit bezuschusst werden soll, sondern dass zusätzliche Projekte umgesetzt werden können. Die genauen Kriterien sollen vorab festgezurrt werden. Ein solch transparentes System ist gerechter als der bisherige Zustand, bei dem nur Einzelanträge beraten werden.

kostenlos Turnhallen zur Verfügung zu stellen, die schon heute für Kinder- und Jugendsport generell gebührenfrei angeboten werden, lehnt die CDU ab. „Natürlich scheint auch eine kostenlose Turnhallennutzung der Vereine auf dem ersten Blick den Zweck zu erfüllen. Jedoch benachteiligt dies Vereine und Bürgergruppen, die nicht auf die Nutzung von Turnhallen ausgerichtet sind“, begründet die CDU-Gemeindevertreterin Daniela Strümpler.

Vorschläge aus anderen Fraktionen, lediglich

Daher ist die CDU für eine Vergabe von Fördermitteln in einer vorher festgelegten Höhe zu bestimmten fördergeeigneten Zwecken. Die Abstimmung steht am 26. Mai 2010 an.

KITANEUBAU BLIEB IM KOSTENRAHMEN

NEUES MITGLIED IM KREISTAG

Eine „Punktlandung“ legte Bürgermeister Wilhelm Garn mit seiner Verwaltung bei der Einhaltung des Kostenrahmens beim Kitaneubau an der Bahnstraße hin. 1,5 Mio. Euro hatte die Gemeindevertretung der Verwaltung für den Neubau mit 120 Plätzen zur Verfügung gestellt. Nach den vorliegenden Rechnungen wurde der Kostenrahmen lediglich um knapp 200 Euro „überzogen“. Eine Summe, die bei öffentlichen Bauten leider nicht überall selbstverständlich ist.

Seit April gehört Ralf Kothe als vierter Brieselanger dem Kreistag an. Er tritt die Nachfolge für den Dallgower Wolfgang Gall an, der als Dezernent für das Sozial- und Jugendamt in die Kreisverwaltung gewechselt ist. Kothe war bereits 2007 / 2008 Mitglied im Kreistag Havelland. In Brieselang sammelte er fünf Jahre Erfahrungen als Gemeindevertreter.

Online-Angebote der CDU Zwischendurch war eine größere Abweichung zu befürchten. Dementsprechend enttäuscht zeigte sich eine Fraktion, die diese vermeintliche Verfehlung mit besonderem Eifer gesühnt sehen wollte. Die Gemeindevertretung beschloss daraufhin zusätzliche Mittel bereit zu stellen, um die Außenanlagen der Kindertagesstätte noch besser auszustatten. Lediglich der von der Verwaltung vorgeschlagene Rollrasen wurde nicht bewilligt.

WEITER GEHT’S IM NETZ Sie wollen mehr erfahren und weiter lesen? Gehen Sie online! Aktuell gibt es unter www.cdu-brieselang.de sowie im Blog unter www.free-blog.in/siedler Infos zum vierten Bauabschnitt der Fichtestraße über Kollwitzstraße und Wiesenweg nach Alt-Brieselang.


„Der Siedler“ im Mai 2010