Issuu on Google+

Meine erste Homepage

copyright 2008 Dr. Meinhard Mang www.einsteigerclub.at | office@einsteigerclub.at Seite 1


Meine erste Homepage

Einleitung Glückwunsch! Sie haben sich für einen Kurs entschieden, mit dem Sie schnell das Ziel einer eigenen Wegseite erreichen werden. Etwas, wovon viele träumen, aber nur wenige auch wirklich schaffen. Eine Webseite zu bauen ist mit den heutigen Hilfsmitteln keine Hexerei mehr. Es gibt Programme, so genannte Editoren, die es Ihnen ersparen, HTML (Hyper Text Markup Language – ist das Format, in dem die Text- und Hypertext-Informationen im WWW gespeichert und übertragen werden) zu erlernen und die Webseite in HTML-Code erstellen zu müssen. Der wohl am weitest verbreitete (und praktisch in jedem PC SoftwarePaket bereits enthaltene) Editor ist FrontPage von Microsoft, mit dem auch wir arbeiten werden. Der große Vorteil bei der Verwendung von FrontPage ist, dass Sie damit innerhalb von Microsoft bleiben und mit den selben Systemen und Bedienungselementen arbeiten können die Sie bereits bei Windows kennen gelernt haben. Wir gehen von der Annahme aus, dass Sie die Grundbegriffe von Windows beherrschen. Diese Anleitung ist das Programm nach dem wir vorgehen werden, mit dem wir Sie Schritt für Schritt zu Ihrer eigenen Homepage führen. Wir haben diesen Kurs in zwei Abschnitte geteilt – ein Teil bringt Ihnen die Bedienung von FrontPage näher, der zweite Teil wird die praktische Anleitung zur eigenen Webseite. Wir entwickeln im Kurs gemeinsam eine vorgegebene Seite. Dies sollte Sie aber keineswegs davon abhalten, parallel dazu an einer eigenen Seite zu arbeiten und die jeweiligen Schritte auch in Ihre eigene Entwicklung einzubauen. Ein paar Tipps noch vorweg: Entscheidend für den erfolgreichen Bau einer Webseite ist ein durchdachter Plan, in dem Sie bereits vor dem Start Ihre Grundüberlegungen festhalten: Mit welcher Zielsetzung erstellen Sie diese Seite, wen wollen sie damit erreichen, was möchten Sie Ihren Besuchern mitteilen? Ist Ihre Seite für Ihre Familie gedacht, Ihre Freunde – denen Sie über diesen einfachen und kostengünstigen Weg Informationen wie z. Bsp. Nachrichten, Bilder, Fotos usw. zukommen lassen wollen? Bei einer geschäftlichen Verwendung sind andere Überlegungen anzustellen: welche Informationen erwarten Ihre Kunden bzw. Geschäftspartner von Ihnen, wie sieht Ihr Konkurrenzumfeld aus, möchten Sie in Suchmaschinen gefunden werden, usw.

Seite 2


Meine erste Homepage

Sie sollten vor dem Start bestimmte Vorbereitungen treffen. Definieren Sie Ihr Ziel. Überlegen Sie sich, welche Bilder, Graphiken usw. Sie verwenden möchten, entwerfen Sie die entsprechenden Inhalte und Texte, überlegen Sie sich das Erscheinungsbild Ihrer Seite, die Farben, die einzelnen Menüpunkte. Sehen Sie sich dazu im Internet um und holen Sie sich Anregungen. Bedenken Sie dabei, dass Wenig oft Mehr ist! Beschränken Sie sich auf 4 bis 5 Menüpunkte, auf wenige Farben, verwenden Sie eindeutige Bezeichnungen, gestalten Sie Texte lesefreundlich, verwenden Sie kurze Sätze, Absätze usw. Und nun hinein ins Vergnügen! Bald wird die ganze Welt Ihre Künste bewundern können. Viel Spaß und Erfolg Ihr EinsteigerClub Team

Seite 3


Meine erste Homepage

INHALT EINLEITUNG .............................................................................. 2 DIE WAHL DES BROWSERS ........................................................ 6 DIE BEDIENUNG VON FRONTPAGE ............................................. 8 ERSTELLEN UND SPEICHERN EINER NEUEN SEITE ...................................... 8 DIE HINTERGRUNDFARBE EINER WEBSEITE ............................................. 9 TEXT IN IHRE WEBSEITE EINFÜGEN .....................................................10 RECHTSCHREIBPRÜFUNG: ................................................................11 ÄNDERN DER SCHRIFTART ...............................................................12 ÄNDERN DER SCHRIFTFARBE.............................................................12 ÄNDERN DER SCHRIFTGRÖßE ............................................................13 FORMAT ÜBERTRAGEN ....................................................................13 BILDER VERWENDEN ............................................................... 15 EINFÜGEN EINES "CLIP ART" BILDES IN EINE WEBSEITE ............................15 SO FÜGEN SIE EINEN ALTERNATIVEN TEXT ZU EINEM BILD EIN......................16 EINIGE ARTEN VON DIGITALEN BILDERN ZUM EINBAU AUF IHRER WEBSEITE ......18 WIE SIE EIN EIGENES BILD AUF DIE WEBSEITE BRINGEN ............................18 SO KÖNNEN SIE EIN BILD VON EINEM PLATZ ZUM ANDEREN VERSCHIEBEN ........19 SO SETZEN SIE BILDER UND TEXT AUF VORGEGEBENE PLÄTZE ......................20 HYPERLINKS ........................................................................... 21 HYPERLINK ÜBER EINEN TEXT LEGEN ...................................................21 EIN BILD MIT EINEN HYPERLINK VERSEHEN ............................................21 SO GEBEN SIE EINEN "HOT SPOT“ LINK IN EIN BILD..................................22 ERSTELLEN EINES E-MAIL-LINKS .......................................................23 TABELLEN ................................................................................ 24 TABELLEN ERSTELLEN .....................................................................24 EINSTELLUNG DER BREITE, FARBE UND AUSRICHTUNG DER TABELLE ..............25 TEXT IN EINE TABELLE HINZUFÜGEN ....................................................25 BILDER IN EINE TABELLE HINZUFÜGEN .................................................26 ZUSÄTZLICHE ZELLEN ODER REIHEN IN EINE TABELLE EINBAUEN ...................26 FORMULARE ............................................................................ 28 OPTIONSFELDER EINFÜGEN ..............................................................28 KONTROLLKÄSTCHEN EINFÜGEN .........................................................30 SO FÜGEN SIE EINE EINZEILIGE TEXT-BOX EIN: ......................................30 SO FÜGEN SIE EIN TEXTFELD MIT BILDLAUF EIN ......................................31 BILDER .................................................................................... 32 WIE SIE EIN EIGENES BILD AUF DIE WEBSEITE BRINGEN ............................32 SO KÖNNEN SIE EIN BILD VON EINEM PLATZ ZUM ANDEREN VERSCHIEBEN ........32 DIE 6 ANSICHTSMÖGLICHKEITEN ............................................ 34 EINE NEUE SEITE IN DIE NAVIGATIONSANSICHT EINFÜGEN ..........................36 SO BENENNEN SIE EINE NEUE SEITE UM ...............................................37 SO SPEICHERN SIE EIN WORD-DOKUMENT ALS WEBSEITE ..........................38 SO FÜGEN SIE EINES DIESER DESIGNS IN IHRE SEITE EIN ..........................39

Seite 4


Meine erste Homepage

DIE HINTERGRUNDFARBE ÄNDERN ......................................................40 GEMEINSAME RANDBEREICHE HINZUFÜGEN ............................................41 FINDEN UND REPARIEREN VON GEBROCHENEN LINKS ................................42 SO FINDEN SIE LANGSAME SEITEN......................................................43 SO ÜBERPRÜFEN SIE DAS VORHANDENSEIN NEUER DATEIEN ........................44 ÄNDERUNG DER DEFINITION EINER KÜRZLICH HINZUGEFÜGTEN DATEI: ...........45 DIE VERÖFFENTLICHUNG IHRER WEBSITE ............................... 46 VERÖFFENTLICHEN EINER WEBSEITE AUF EINEM SERVER MIT FRONTPAGE SERVER EXTENSIONS ......................................................47 VERÖFFENTLICHEN EINER WEBSEITE AUF EINEM SERVER OHNE FRONTPAGE SERVER EXTENSIONS ......................................................47 JETZT WIRD HOMEPAGE GEBAUT ............................................. 48 MEINE ERSTE HOMEPAGE - ABSCHNITT 1 ..............................................48 SIE BRAUCHEN EINEN SCHRIFTLICHEN PLAN! ..........................................49 MEINE ERSTE HOMEPAGE - ABSCHNITT 2 ..............................................55 MEINE ERSTE HOMEPAGE - ABSCHNITT 3 ..............................................58 MEINE ERSTE HOMEPAGE - ABSCHNITT 4 ..............................................61 MEINE ERSTE HOMEPAGE - ABSCHNITT 5 ..............................................65 MEINE ERSTE HOMEPAGE - ABSCHNITT 6 ..............................................70

Seite 5


Meine erste Homepage

Die Wahl des Browsers Sie sollten sich vom Anfang an überlegen, für welchen Browser Sie Ihre Webseite entwickeln. Nicht jeder verwendet denselben Internet Browser. Die meisten verwenden den Microsoft Internet Explorer, andere den Netscape Navigator. Manche haben die letzte Version des Browser-Programms, andere verwenden ältere Versionen. FrontPage 2000 bietet eine Menge von Features (Eigenschaften, Möglichkeiten) für die Gestaltung einer Webseite – nur arbeiten nicht alle diese Features auf jedem Browser. Manchmal werden Webseiten mit bestimmten Features nicht einmal angezeigt. Es ist daher zu empfehlen, beim Start der Entwicklung zu entscheiden, für welche Browser-Versionen eine Seite entwickelt werden soll. Wenn Sie diese Entscheidung getroffen haben, können Sie in FrontPage Einstellungen vornehmen um nur solche Features zu verwenden, die auf den ausgewählten Browsern auch funktionieren. TIPP: Es ist einfach, festzustellen, welche Browser Version Sie selbst verwenden. Öffnen Sie Ihren Browser, gehen dort zur Hilfe (?) Schaltfläche und klicken auf Info. Dort finden Sie dann die gewünschte Information.

So wählen Sie aus, für welche Browser-Versionen die Webseite entwickelt werden soll: Schritt 1: Starten Sie FrontPage durch einen Doppelklick auf das Symbol am Desktop:

Oder starten Sie FrontPage, indem Sie auf auf

klicken, dann

und FrontPage mit einem Doppelklick öffnen. Anmerkung: Es wird immer mit der linken Maustaste geklickt, sofern nicht speziell auf die rechte Maustaste verwiesen wird, wie zum Beispiel: Klicken Sie mit der rechten Maustaste, oder rechtsklicken Sie.

Seite 6


Meine erste Homepage

Schritt 2: Klicken Sie in der Menüleiste auf EXTRAS, dann auf SEITENOPTIONEN. Das Dialogfenster Seitenoptionen erscheint, öffnen Sie in diesem Fenster die Registerkarte KOMPATIBILITÄT:

Schritt 3: Wählen Sie die folgenden Einstellungen aus:

Mit einem Klick auf OK bestätigen Sie die Einstellungen. Wenn Sie eine Webseite (Website) mit Frontpage entwickeln, empfiehlt es sich, diese immer wieder anzusehen wie sie im Web aussehen wird. Anmerkung: Site oder Website wird im Internet als Sammelbegriff für alle einzelnen Seiten (Webpages) innerhalb eines gesamten Seitengebäudes verwendet.

Seite 7


Meine erste Homepage

Die Bedienung von FrontPage Erstellen und Speichern einer neuen Seite Schritt 1: Öffnen Sie FrontPage 2000 durch Doppelklick auf das Frontpage Icon am Desktop, es öffnet sich eine leere, weiße Seite. Schritt 2: Klicken Sie auf NORMAL Ecke der Seite

in der linken unteren

Schritt 3: Gehen Sie mit dem Mauszeiger in die weiße Fläche und tippen Sie einen kurzen Text oder ein paar Buchstaben ein. Schritt 4: Jetzt klicken Sie in der Menüleiste auf DATEI / SPEICHERN. Die Dialogbox Speichern unter erscheint, da Sie diese Seite zum ersten Mal speichern.

Bevor Sie jetzt auf SPEICHERN klicken, ändern Sie noch den Titel, in dem Sie auf die Schaltfläche

Seite 8

klicken.


homepage-leseprobe