Issuu on Google+

1

Š Erfolgreich werben mit Google Adwords, Sandra Christiansen, Oktober 2011


Erfolgreich werben mit Google Adwords Autor: Sandra Christiansen Ausgabe: 1. Auflage Oktober 2011 Herausgeber: Christiansen Digitale Medien, Hamburg Satz und Layout: Christiansen Digitale Medien, Hamburg Alle Rechte vorbehalten, inklusive das Recht zur Übersetzung in andere Sprachen und fotomechanischen Wiedergabe und der Speicherung in elektronischen Medien. Der Inhalt wurde sorgfältig recherchiert, bleibt aber ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit besonderer schriftlicher Genehmigung des Herausgebers. Die Verwendung in anderen Medien oder in Seminaren, Vorträgen etc. ist verboten. Die Nutzungslizenz kann nicht im Rahmen einer Schenkung oder kostenlosen Bereitstellung erworben oder übertragen werden, sondern ausschließlich mittels Kauferwerb gegenüber einem ermächtigten Händler/Reseller. Die kostenlose Weitergabe oder Veröffentlichung des Werkes ist nicht gestattet. Die Urheberrechte verbleiben uneingeschränkt beim Herausgeber und Autor. Veränderungen, die dazu geeignet sind, Dritte glauben zu lassen, Andere als der Autor seien Urheber dieses Ebooks, sind ausdrücklich untersagt. Haftungsausschluß Christiansen Digitae Medien übernimmt generell und ohne Einschränkung keinerlei Haftung für die Funktionstüchtigkeit, Eignung für bestimmte Zwecke oder anderweitige Schadens- und Ersatzansprüche, die sich aus der Nutzung dieses Produktes oder dessen Inhaltes unmittelbar oder mittelbar ergeben. Haftung für Links Dieses Dokument enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte

2

© Erfolgreich werben mit Google Adwords, Sandra Christiansen, Oktober 2011


einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Der Nutzer erkennt vor Beginn der Nutzung dieses Produktes oder dessen Inhaltes diesen Haftungsausschluß ausdrücklich an und erklärt sich mit diesem Haftungsausschluß ausdrücklich einverstanden. In einigen Staaten bzw. Rechtsgebieten ist der Ausschluß oder die Beschränkung von Schadens- bzw. Folgeschäden nicht zugelassen oder es ist der Ausschluß von Garantiebeschränkungen oder Beschränkungen der Geltungsfrist der Garantie verboten, so daß die oben aufgeführte Beschränkung möglicherweise keine Gültigkeit besitzt. In diesem Falle erteilt der CDM-Verlag keine Erlaubnis für die Nutzung des zur Verfügung gestellten Produktes einschließlich dessen Inhaltes.

3

© Erfolgreich werben mit Google Adwords, Sandra Christiansen, Oktober 2011


Inhaltsverzeichnis 1. Was ist Google AdWords? - Konzept und Basis ....................................................... 6 Begriffserklärung Keyword – was genau ist das? .................................................... 9 Suchmaschine und gezielte Suchmaschinenwerbung genauer erklärt ........................ 9 Social Tagging – Indexierung ..............................................................................10 2. Wichtige Richtlinien - Google AdWords.................................................................11 3. Anzeigentexte richtig verfassen ..........................................................................13 Erstellung der Anzeigentexte ..............................................................................15 4. Googlekonto erstellen ........................................................................................16 Google Mail ......................................................................................................20 iGoogle ............................................................................................................20 Google AdSense ................................................................................................20 5. Los geht’s! Der Weg zur Anzeige .........................................................................22 6. Erweiterte Einstellungsmöglichkeiten ...................................................................28 7. Anzeigengruppe erstellen ...................................................................................36 Keywords .........................................................................................................38 Placements .......................................................................................................42 8. Analyse und Optimierung ...................................................................................44 9. Benutzermenü ..................................................................................................50 Startseite .........................................................................................................50 Kampagnen ......................................................................................................50 Werbechancen – Eigenständig analysiert ..............................................................51 Conversion Tracking ..........................................................................................52 Berichterstellung und Tools .................................................................................52 Abrechnung ......................................................................................................53 10. Mein Konto – wie Sie Google AdWords effizient verwalten. ...................................56 Kontozugriff ......................................................................................................56 Benachrichtigungseinstellungen – bequem per E-Mail ............................................57 AdWordskonto - grundlegende Einstellungen ........................................................57 Kontoauflösung .................................................................................................58 11. Tipps für eine erfolgreiche Kampagne in Google AdWords .....................................58 Vor einer Kampagne ..........................................................................................59 Aufbau der Anzeige ...........................................................................................60 • Überschrift - gezielte Aufmerksamkeit potenzieller Kunden für sich gewinnen .....60 • Anzeigentext – Interesse des Nutzers wecken .................................................60 • Bietstrategie – positive Bewertung Ihrer Anzeige durch Google .........................61 • Keywords – sind ein wichtiges Kriterium für eine erfolgreiche Kampagne ............61

4

© Erfolgreich werben mit Google Adwords, Sandra Christiansen, Oktober 2011


Vorwort Gibt es einen Weg mit geringen Investitionen, schnell und erfolgreich Besucher für Ihre Website zu gewinnen? Ja es gibt ihn. Und er ist einfacher als je zuvor. Mit nur wenigen Euros können Sie, dank dem Kleinanzeigendienst AdWords von Google, Millionen von potenziellen Kunden ansprechen. Google AdWords ist in aller Munde und findet immer mehr Begeisterung aufgrund seiner Effizienz. Noch nie war es so einfach und schnell möglich Ihre Website erfolgreich zu vermarkten. Möglich macht dies die weltweit größte und beliebteste Suchmaschine Google. Das Konzept von Google AdWords ist mehr als gut durchdacht und erfolgreich ausgeführt: Passend zur Suche erhalten Besucher der Suchmaschine Kleinanzeigen zu ihren Suchbegriffen angezeigt. Ein simples und erfolgreiches Prinzip zum Erfolg – doch auch hier stellen sich dem Anfänger meist Hürden zur perfekten Anzeige in den Weg. Das E-Book enthält einen leicht verständlichen und benutzerfreundlichen Schreibstil, um Sie schnell zur optimalen Kampagne mit Google AdWords zu führen. Ich möchte Sie auf dem Weg dahin aber nicht nur anleiten, sondern vor allem auch alle Schritte einzeln erklären. Denn es zählt nicht nur die Frage, wie Sie etwas machen sollten, sondern auch warum und welche Vorteile es bringt. Mit diesem Verständnis wird Direct Marketing kinderleicht für Sie gemacht. Google AdWords vermag es, Sie in Windeseile effektiv mit Erfolg zu neuen Besuchern auf Ihre Website zu führen. Dies ist der Schlüssel zu erfolgreichem Onlinemarketing für Ihr individuelles Projekt. Das Beste daran: Für jeden Euro, den Sie online investieren, können Sie die Erfolge erkennen. Sie können exakt bestimmen, welchen Nutzen Ihre Kampagnen erfüllen, was bei reinem Offlinemarketing hingegen undenkbar ist. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen und entdecken von neuen Möglichkeiten, welcher durch die folgend aufgezeigten Schritte, gezielt zum Erfolg mit Google AdWords, geführt werden soll.

5

© Erfolgreich werben mit Google Adwords, Sandra Christiansen, Oktober 2011


1. Was ist Google AdWords? - Konzept und Basis Google AdWords ist ein Konzept, was auf der Basis der weltweit führenden Suchmaschine Google basiert. Jeder, der die Suchmaschine schon einmal benutzt hat, kennt es: mittig auf der Seite finden sich die Ergebnisse für die eingegebene Suche, rechts davon findet man Werbung, die erstaunlich präzise auf die verwendeten Suchbegriffe passt. Sie haben sich mit Sicherheit auch schon gefragt, wie dies zustande kommt, dass die angezeigte Werbung immer mit den verwendeten Suchbegriffen zu tun hat. Die Erklärung ist recht einfach und liegt in der Logik von Google AdWords begründet. Die hier geschaltete Werbung ist an bestimmte Keywords (=Schlüsselwörter, unter denen die Anzeigen angezeigt werden sollen. Begriffserklärung weiter unten.) gekoppelt, die bei Eingabe von Suchbegriffen in Google zeitgleich gezielt mit abgerufen werden. In Kombination aus den sogenannten Keywords und der jeweiligen Region des Anbieters sowie des Nutzers erstellt Google in Windeseile eine Liste mit Werbung, die den Nutzer interessieren könnte. Diese werden gemeinsam mit den Suchergebnissen von Google auf dem Bildschirm des Nutzers dargestellt. Mit Google AdWords lassen sich genau diese Anzeigeplätze direkt neben den Suchergebnissen der Suchmaschine buchen, welche passend zu den Suchbegriffen angezeigt werden. Der Vorteil für Sie ist leicht zu erkennen, denn Ihre Werbung wird nur noch den Nutzern angezeigt, die potenzielle Kunden sind, da sie bereits nach einem vergleichbaren Produkt suchen. Bei konventioneller Werbung zahlen Sie in der Regel einen pauschalen Betrag für die Anzeige. Es wird hierbei allerdings nicht berücksichtigt, wie viele Menschen die Werbung sehen, welche auch tatsächlich an den Produkten interessiert sind. Auch wie viele von den potenziellen Kunden sich letzten Endes Ihre Produkte anschauen, wird in keiner Form erfasst und ist für Sie auch nicht nachvollziehbar. Somit ist es für Sie nicht nur schwer nachzuvollziehen, sondern zugleich auch sehr schwer erkennbar, ob eine gut geglaubte Marketingidee erfolgreich war oder eher nicht. Sie können dies ebenfalls nicht anhand von Fakten belegen, einen solche Aussage würde eher auf „gefühlte Werte“ zurückführen.

6

© Erfolgreich werben mit Google Adwords, Sandra Christiansen, Oktober 2011


Google AdWords wird jedoch als sogenannte „pay per click“ Werbung abgerechnet. Dies bedeutet, dass die alleinige Anzeige beim potenziellen Kunden keine Kosten aufwirft. Erst wenn der Nutzer auf die Anzeige klickt, wird abgerechnet. Auch dies bedeutet für Sie, dass Sie nur noch die Werbung für die Kunden zahlen müssen, die sich tatsächlich auch für Ihre Produkte interessieren. Unnötige Werbekosten gehören somit endgültig der Vergangenheit an. Dies bedeutet, Sie tragen nur für die Kunden Werbekosten, welche auch wirklich an Ihren Produkten interessiert sind. Zusätzlich erhalten Sie über Google AdWords auch eine Übersicht darüber, wie oft Ihre Werbung angezeigt wurde und wie viele Nutzer dieser gefolgt sind. Sie können sich somit regelmäßig einen Überblick darüber verschaffen, ob eine Kampagne erfolgreich ist oder eher nicht – dies sogar anhand von Fakten. Heutzutage verfügt fast jeder Haushalt über einen Computer mit Internetzugang und nutzt diesen regelmäßig. Die meisten Nutzer informieren sich inzwischen im Internet über Produkte oder kaufen diese direkt online ein. Google ist dabei nicht nur die weltweit meistgenutzte Suchmaschine, sondern wird ebenfalls weltweit von mehreren Millionen suchenden Nutzern bevorzugt. Google AdWords bietet somit die Möglichkeit, nahezu jeden potenziellen Kunden anzusprechen und diesen auf Ihre Produkte aufmerksam zu machen. Da Sie die Möglichkeit haben über Keywords, Regionen, etc. die Anzeige Ihrer Werbung selbst zu steuern, können Sie Ihre Marketingkampagnen im Vergleich zu konventioneller Werbung deutlich optimiert einsetzen und zusätzlich effizient Kosten sparen. Somit ist Google AdWords die schnellste und kostengünstigste Möglichkeit potenziellen Kunden Ihre Produkte näher zu bringen sowie Ihre Produkte erfolgreich zu vermitteln. Mit diesem Dienst von Google wurde die Suchmaschinenoptimierung nahezu revolutioniert. Sie müssen nun nicht mehr Hunderte von Euros in eine effektive Optimierung Ihrer Seiten investieren, sondern können schnell, einfach und direkt werben. So werden die Anzeigen auf dem Bildschirm nach einer Sucheingabe in Google dargestellt:

7

© Erfolgreich werben mit Google Adwords, Sandra Christiansen, Oktober 2011


In unserem oben aufgeführten Beispiel habe ich in der Googlesuche den Begriff „Schuhe“ verwendet, ein neutraler und doch ein sehr oft genutzter Suchbegriff. Als Ergebnis unserer eingegebenen Suche erhalten wir die oben dargestellte Seite inklusive der zum Keyword passenden Suchergebnisse. Hier finden Sie ebenfalls die Bereiche, in denen die Anzeigen platziert werden können. Die am häufigsten genutzte Spalte befindet sich direkt am rechten Rand des Bildes. Unterhalb der Landkarte werden Anzeigen mit dem Suchbegriff „Schuhe“ dargestellt. Ist dieser im Anzeigentext vorhanden, wird er zudem durch eine Fettung der Schrift für den Suchenden sprich User hervorgehoben. Dargestellt wird eine Überschrift des Angebots oder Produkts, ein kurzer sowie prägnanter Anzeigentext und natürlich das Wichtigste: die Internetadresse des beworbenen Angebots oder Produkts. Die jeweiligen Suchbegriffe, zu denen Ihre Anzeige aufgeführt werden soll, können Sie je nach Belieben selbst bestimmen. Je nach Menge der Keywords und natürlich den Zugriffszahlen der einzelnen Keywords, richten sich die Kosten für jeden einzelnen Klick auf Ihre Anzeige. Bei anderen Werbeformen im Internet bezahlen Sie bereits die Anzeige, als Impression bezeichnet, in Tausenderschritten. So können tausend Werbeeinblendungen schnell bis zu zehn Euro kosten. In Google AdWords werden Ihnen hingegen nur echte Besucher berechnet. Speziell deswegen

8

© Erfolgreich werben mit Google Adwords, Sandra Christiansen, Oktober 2011


und dank der großen Beliebtheit von Google als Suchmaschine, ist Google AdWords optimal für effektive Werbemaßnahmen geeignet.

Begriffserklärung Keyword – was genau ist das? Bei einem Keyword handelt es sich im Speziellen um ein Schlüsselwort, bei welchem es sich sowohl um eine Zahl- oder Zeichenkombination, als auch mehrerer Wortkombinationen handeln kann. Insbesondere findet der Begriff „Keyword“, seine Verwendung im Bereich des Suchmaschinenmarketing stark verbreitet - Search Engine Marketing (SEM).

Suchmaschine und gezielte Suchmaschinenwerbung genauer erklärt Die Suchmaschine verhilft dem Sucher, durch ein gewähltes Keyword zu einer effektiven Such- sowie Ergebnisanzeige und verschafft dem User in kürzester Zeit auf einen Blick eine Gesamtübersicht seines gewünschten Begriffs. Mit dem Keyword wird nicht nur der Suchbegriff bezeichnet, sondern auch die verschiedenen Schlüsselwörter in der Suchmaschinenwerbung, welche ebenfalls die Anzeigeneinblendung beeinflussen. Das Suchmaschinenmarketing basiert hauptsächlich auf automatischen Indexierungen. Auch der Begriff „Tag“ steht für das Schlagwort sprich Keyword. Ziel des Suchmaschinenmarketings ist es, durch die ausgewählten „Tags“ eine verbesserte Sichtbarkeit innerhalb der aufgeführten Anzeigeneinblendung in der Suchmaschine zu erreichen. Dieser Schritt wird insbesondere durch Optimierungsmaßnahmen erreicht, welche die Website auf den vordersten Plätzen bei den Suchergebnissen bestimmen und fördern. Die Suchmaschinenergebnisse stehen zunehmend in direkter Konkurrenz hinsichtlich der gewünschten Suchanfrage. Die vereinzelten Teildisziplinen beruhen stets auf bestimmte Rankingfaktoren, welche eine gewisse Gewichtung hinsichtlich der Suchmaschinenalgorithmen aufzeigen. Ebenfalls besteht durch Google die Möglichkeit zu einem Keywordadvertising, auch Sponsorenlink genannt. Dies bedeutet, dass für die jeweilig ausgesuchten Suchbegriffe eine im Ranking weit oben zu findende Position der Suchmaschinenergebnisse erworben werden kann.

9

© Erfolgreich werben mit Google Adwords, Sandra Christiansen, Oktober 2011


Ein Sponsorenlink ist somit eine innerhalb der Suchmaschinenergebnislisten bezahlte Eintragung. Unternehmen, welche eine hohe Rankingposition bei der aufgerufenen Wiedergabe innerhalb der Suchmaschine anstreben, haben hier die Möglichkeit, durch ein Keywordadvertising für verschiedene Suchanfragen, eine erfolgsversprechende Rankingposition für den Einbau innerhalb der angezeigten Suchergebnisse zu kaufen. Abgerechnet wird dies ebenfalls, über Pay-per-Click - eine Abrechnung nach Anzahl der Klicks auf den erworbenen Link. Bei der größten allgemeinen Suchmaschine Google werden folglich, die bezahlten Suchtreffer, als Werbung deklariert und kenntlich gemacht, welche letztlich nicht mit den natürlichen Suchergebnissen vermischt, sondern lediglich zusammengefasst werden. In der Regel wird der gewünschte Werbeblock rechts in unmittelbarer Nähe der natürlichen Suchergebnisse angezeigt. Für den Laien bedeutet dies kurzum, dass bei der größten und am häufigsten genutzten Suchmaschine Google die bezahlten Suchtreffer eines Werbeblocks nicht nur zusammengefasst werden, sondern diese sich auch zusätzlich optisch von den unbezahlten Suchmaschinenergebnissen stark abheben – was Ihnen wiederum vermehrte Erfolge bei der Kundengewinnung einbringt. Das effektive Suchmaschinenmarketing gewinnt ebenfalls in den Bereichen des Branding sowie der Öffentlichkeitsarbeiten, neben der direkten Bewerbung Ihres Produkts, immer mehr an Bedeutung für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung. Social Tagging – Indexierung Als Social Tagging wird die Form einer freien Verschlagwortung (Indexierung) bezeichnet. Die bei der Verschlagwortung erstellte Auflistung von Suchbegriffen wird folglich als Folksonomien bezeichnet. Die bei der Social Tagging (Indexierung) frei vergebene Schlagwörter werden wiederum als Tags bezeichnet. Hierbei können mehrere Tags gemeinsam als eine Tag Cloud, sprich als eine Wortwolke, visualisiert werden.

10

© Erfolgreich werben mit Google Adwords, Sandra Christiansen, Oktober 2011


2. Wichtige Richtlinien - Google AdWords Google AdWords beinhaltet eine sehr umfangreiche Sammlung von Richtlinien, um ein weltweites Anzeigenmanagement gewährleisten zu können. Diese Richtlinien sollen zudem eine gleichwertige Anzeigengestaltung sichern, damit keine Anzeige durch eine optische Gestaltung einen Vorteil erhält und damit unverhältnismäßig viele Klicks generiert. Die Richtlinien sollen ebenfalls dazu dienen, dass keine verbotenen Produkte beworben werden dürfen und dass die eingestellten Anzeigen auch jugendfrei publiziert sind. Zudem wird versucht anhand der Richtlinien unwillkommenem Spam zu unterdrücken und nur „faire und gewünschte“ Werbung zuzulassen wird. Anzeigen von Google AdWords sind vergleichbar mit den regulären Suchergebnissen der Suchmaschine gestaltet. Sie bestehen aus einem prägnanten Titel, einer kurzen Beschreibung und dem Link zur passenden Internetseite. Der gewünschte Titel der Anzeige wird somit, in einer etwas größeren Schrift sowie einer gesonderten Fettung als die Beschreibung angezeigt. Zudem wird die Schrift des Titels blau und unterstrichen innerhalb der Suchmaschinenergebnisse annonciert. Der Link zur Internetseite hingegen wird in einer grün gehaltenen Schriftfarbe dargestellt, die Schriftgröße ist hierbei identisch zu der in der Beschreibung. • Der Aufbau und die Formatierung der Anzeigen sind für alle Anzeigen identisch, wodurch es hier leider keine weitere Möglichkeiten gibt, Werbung nach besonderen und ausgefallenen Vorstellungen hervorzuheben und anzeigen zu lassen. Im Folgenden möchte ich, die für Sie wichtigsten Richtlinien, welche Ihre Anzeige erfüllen muss, kurz sowie verständlich aufführen und zum Verständnis näher erläutern: Allgemeine Richtlinien zur effektiven Orientierung Ihres Vorhabens: -

11

Der verwendete Anzeigentext soll den Inhalt der Zielseite so genau wie möglich wiedergeben. Der Inhalt der Zielseite muss den Googlerichtlinien ebenfalls entsprechen. Werbung für unerlaubte Medikamente, Erotik oder anderem ist nicht gestattet. © Erfolgreich werben mit Google Adwords, Sandra Christiansen, Oktober 2011


Erfolgreich werben mit Google-Adwords Leseprobe