Issuu on Google+

MOUNTAINBIKES 2014 PURE CYCLING


INHALT 4-5 6-11 12-17 18-21 22-25 26-31 32-35 85

MOUNTAINBIKES 2014 GRAND CANYON CF SLX 29 GRAND CANYON CF SL 29 GRAND CANYON AL SLX 29 GRAND CANYON AL 29 YELLOWSTONE AL 29 LUX CF 29 NERVE CF NERVE AL 29 NERVE AL SPECTRAL AL 29 SPECTRAL AL STRIVE AL TORQUE EX TORQUE DHX BIKE WEAR, ZUBEHÖR UND KOMPONENTEN LIZENZSPONSORING

37 43 49 55 59 63 69 75 81 89 95 101 107 113 119 131

CANYON SERVICES NÄHE IST: BEI DIR SEIN CANYON VORTEILE CANYON FINANZIERUNG UND RAHMENGEOMETRIEN CANYON PERFECT POSITION SYSTEM CANYON BESTELLFORMULAR SO FINDEST DU UNS

132 134 136 137 138 139

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

Titelbild: Fabien Barel, Top Of The World, Whistler    Foto: Markus Greber

CANYON MAG GUTE GRÜNDE CANYON FACTORY ENDURO TEAM ALL-MOUNTAIN FAMILY A NEW PART OF OUR FAMILY TORQUE TO THE ROCKS CANYON PROFISPORT LUXURY RACING DAMENWAHL


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

3

LIEBE BIKERIN, LIEBER BIKER,

wir bedanken uns bei fast 30.000 Lesern der BIKE und TOUR, deren Mehrheit uns auf den ersten Platz bei den Leserwahlen der BIKE und TOUR in der Kategorie „Beste Komplettradmarke“ gewählt hat. Dieses Ergebnis freut uns und gibt reichlich Ansporn, weiter mit Leidenschaft und Konsequenz an den besten Bikes zu arbeiten. Auch 2014 wird jedes Rad von uns im Canyon.Home entworfen, montiert, geprüft und Probe gefahren. Die Ergebnisse sprechen für sich: Nachdem Fabien Barel 2013 auf seinem Strive AL den ersten Lauf der neuen Enduro World Series gewinnen konnte und damit Geschichte geschrieben hat, freuen wir uns auf spannende Rennen in der jungen Disziplin. Mit zahlreichen nationalen und internationalen Siegen gehört das Topeak-Ergon Racing Team zur absoluten Elite im Cross Country- und Marathon-Sport: Nach den Triumphen bei der Marathon Europameisterschaft und den deutschen Meisterschaften sowie zwei Siegen mit Rekordzeit beim legendären Leadville 100 wird das Team in der Saison 2014 noch stärker auf Marathon setzen. Allen voran wird der Marathon Weltmeister von 2010, Alban Lakata, auf auf seinem Grand Canyon CF SLX 29 oder Lux CF 29 auf die Jagd nach Bestzeiten gehen. Selbstverständlich bieten wir Euch auch im Jahr 2014 Eure Traumbikes zum gewohnten Preis-Leistungs-Verhältnis und mit allen Service-Versprechen von Canyon: 6 Jahre Garantie auf Rahmen und Gabel, Unfallersatz, 30 Tage Rückgaberecht, 24h OnlineSupport und passgenaue Größenberatung.

Lasst Euch vom Sport beflügeln. Euer Roman Arnold


GUTE GRÜNDE CANYON – DIE NUMMER EINS Seit Jahren wird Canyon zur begehrtesten MTB- und Rennradmarke gekürt (Leserbefragung TOUR, BIKE). Bereits 38 Canyon Modelle tragen den Titel „Bike/Rennrad des Jahres“ (gewählt von den Lesern von MOUNTAINBIKE und ROADBIKE). Neben zahlreichen Testsiegen in Produkttests überzeugen Canyon Räder auch immer wieder die Jurys namhafter Designauszeichnungen (Designpreis der BRD, iF Design Awards, RedDot Design Awards, German Design Awards). 2013 wird Canyon von den Lesern von Europas Mountainbike Magazin Nr. 1 (BIKE) mit dem Readers’ Award ausgezeichnet.

VERWURZELT IM SPORT Profisport ist ein wichtiger Teil von Canyon. Unsere Räder sind bei der Tour de France, im MTB-Worldcup, bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen im Einsatz. Hier arbeiten wir mit den weltbesten Radsportlern unterschiedlicher Disziplinen zusammen. Die Profis geben uns wertvolles Feedback zu unseren Produkten, das direkt in die Weiterentwicklung fließt. So wird auch Dein Rad besser. Unsere Erfahrung geben wir in unseren Jugendteams an den Nachwuchs weiter.

ÜBERZEUGEND SCHON VOR DEM START Passgenaue Größenberatung, 30 Tage Rückgaberecht, 6 Jahre Garantie auf Rahmen und Gabel, Unfallersatz, technisches Online-Supportcenter, sichere Bezahlung und Finanzierung, einfacher und schneller Aufbau. Auch deshalb ist Canyon die führende Herstellermarke mit Direktvertrieb. www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

INGENIEURWISSEN UND QUALITÄT AUS DEUTSCHLAND Das Canyon Ingenieurteam entwickelt und nutzt fortschrittlichste Entwicklungs- und Prüfmethoden, um unsere Räder zu den sichersten und leistungsfähigsten der Welt zu machen. Rund 400 Mitarbeiter in Koblenz sorgen dafür, dass jedes Rad von uns im Canyon.Home entwickelt, montiert, geprüft und Probe gefahren wird. Mit Erfolg, wie zahlreiche Auszeichnungen und Patente belegen.

OHNE UMWEGE ZUM FAHRERLEBNIS Der Direktvertrieb von Canyon hat für Dich nur Vorteile: beim Preis sowie bei der persönlichen Kommunikation und Beratung. Wer sonst kann Fragen schneller und besser beantworten als der Hersteller, bei dem sich Produktentwicklung, Montage, Service und Verkauf unter einem Dach befinden?

NÄHE IST: BEI DIR SEIN Bei zahlreichen Veranstaltungen und Rennen triffst Du die Personen hinter Canyon, kannst mit Ingenieuren fachsimpeln und die Canyon Heroes hautnah erleben. Alle, die lieber fahren als reden, können selbstverständlich unsere Topmodelle vor Ort testen.

5


www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000


CANYON FACTORY ENDURO TEAM Bien, très bien, Fabien – ein Paukenschlag ging durch die gesamte Mountainbikewelt, als Fabien Barel, der sympathische dreifache Downhill-Weltmeister, im vergangenen Februar zum ersten Mal das Trikot des frisch gegründeten EnduroTeams aus Koblenz überstreifte. Von nun an war klar, dass wir bei Canyon es in der neuen Disziplin richtig krachen lassen wollen. Gesagt, getan.


Am 19. Mai 2013 schrieb der französische Topstar mit dem Gewinn des Premierenlaufs der Enduro World Series im italienischen Punta Ala Geschichte. Mit zwei weiteren Top-Ten-Plätzen durch Ines Thoma und Joe Barnes stand am Ende des Wochenendes der erste Platz in der Teamwertung für das gesamte Canyon Factory Enduro Team. Ein wahrhaft historischer Enduro-Tag. Doch was ist genau dieses Enduro? Auf die Frage, wie man Enduro definieren

kann, antworten wir mit der Gegenfrage, ob man Enduro überhaupt definieren muss. Für die einen ist Enduro die wohl ursprünglichste Form des Mountainbikings, bei der man sich zusammen mit Gleichgesinnten auf eine Tour begibt, Berge erklimmt, um diese mit möglichst viel Spaß gemeinsam herunterzujagen, wie schon die Gründer des Mountainbikings es im amerikanischen Utah zelebriert haben und auf deren grobstolligen Spuren wir uns unserer Leidenschaft hingeben. Für viele

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

andere ist Enduro die wohl reinste Form des Racings und gerade deshalb ist es auch kaum verwunderlich, dass EnduroRennen rund um den Globus mit einem Ansturm von interessierten Fahrern schon teilweise weit im Vorfeld ausgebucht sind. Im Gegensatz zu den offiziellen World Cups in den Disziplinen Cross Country oder Downhill hast Du im Enduro die Chance, neben den Topfahrern wie Fabien Barel, Joe Barnes und vielen weiteren Stars der Szene zu trainieren, zu fachsimpeln und natürlich zu racen.


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

Durch die lockere Atmosphäre erlaubt das Enduro-Racing viel mehr Berührungspunkte und schlägt gekonnt die Brücke zwischen Amateuren und Profis. Mit vier hochkarätigen Fahrern ist das Canyon Factory Enduro Team eine feste Größe auf und neben den Rennstrecken der Enduro World Series, der nationalen SRAM Specialized Serie und Einzelveranstaltungen wie der Megavalanche, der Trans Provence oder dem Enduro Roc d´Azur.

9

Teamfahrer, die unterschiedlicher nicht sein könnten, jeder mit anderen Stärken und Schwächen, die sich gegenseitig perfekt ergänzen, garantieren einen Zusammenhalt, der eine der Säulen unseres Erfolges darstellt.

gebackene inoffizielle Enduro Europameisterin 2013 und viertschnellste EnduroPilotin in der Enduro World Series mit ihrer kessen Art, selbst einen abgebrühten Racer wie Fabien Barel nicht nur auf, sondern auch neben der Rennstrecke zu verblüffen.

Nicht immer leicht in der internen Männerdomäne hat es die einzige Frau im Team, Ines Thoma, die nahezu jedes Wochenende ihren Motivationsspruch „Strive for the podium“ in die Tat umsetzt. Mit einer gehörigen Portion Charme schafft es die frisch-

Als Leitwolf des Teams agiert eben dieser sympathische Südfranzose mit seiner absoluten Professionalität. Ob im Bereich Bike Set-up, Medienarbeit oder Ernährung: Fabien versäumt es nicht, seinen Teamchef und seine Teamkollegen unermüdlich


www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

immer wieder auf den richtigen Pfad zu bringen, und pilotierte nicht nur nebenbei das Strive AL mit vier Podiumsplätzen auf den 3. Gesamtrang in der Enduro World Series sowie sein Spectral AL auf den 3. Platz bei der Trans Provence 2013. Das Team wäre nicht das Team, würde es nicht die komplette World Series hindurch durch den sympathisch-chaotischen Schotten und selbst ernannten „Top Chief“ der Dudes of Hazzard, Joe Barnes, ergänzt werden. Mit seinem heißgeliebten Spectral AL schafft er es, der Enduro-Welt seinen einzigartigen Stempel aufzudrücken. In der unschlagbaren Kombination mit seinen Canyon-Kollegen Liam Moynihan und Fergus Lamb aus dem MountainbikeMekka Fort William erobert er mit selbst gedrehten Internet-Videos das World Wide Web. Wenn Joe nicht gerade mit halsbrecherischen Stunts, mit oder ohne Bike, auf sich aufmerksam macht, erobert auch er mit seinem Spectral AL die Rennstrecken dieser Welt.

Die Dudes of Hazzard Komplettiert wird das Canyon Factory Enduro Team 2014 durch den Schweizer Neuzugang Ludo May, der nicht nur durch seine besonderen Frisuren und RockstarAttitude, sondern auch durch seinen beeindruckend schnellen Race-Style der Konkurrenz auf den Trails unser auffälliges Teamtrikot von hinten zeigt. Zusammengehalten wird dieser bunte Mix von mir, Flo Goral, selbst passionierter Enduro-Fahrer und Teammanager des Canyon Factory Enduro Teams. Bereitstellung des Race-Materials, Rennplanung, Sponsoren-Kommunikation, Logistik rund um den Globus von der An- bis zur Abreise, Medienarbeit, Motivation und nicht zuletzt immer ein offenes Ohr zu haben, sind nur Auszüge einer langen Liste von Dingen, die nötig sind, um Rennsport auf höchstem Niveau zu betreiben und ihn insbesondere für unsere Kunden erlebbar zu machen. Zu jedem Team gehört auch immer ein Team hinter dem Team. Während die Fahrer auf den Rennstrecken in Kanada, Frank-

reich, Schottland, Italien und vielen weiteren Destinationen um Platzierungen kämpfen, sorgen unsere beiden Mechaniker dafür, dass unsere Leidenschaft für den Rennsport auf die Trails kommt. Auch wenn man sie nicht so oft sieht, geben Marc und Cédric Wochenende für Wochenende alles, um Fabien und Co. die bestmögliche Grundlage für Spitzenleistungen zu bieten. Neben dem großen Anspruch auf TopPlatzierungen und der vollen Konzentration aller Teammitglieder im Renneinsatz wäre Enduro nicht Enduro ohne die nötige Lockerheit und den Lifestyle vor und nach einem Rennen. Perfekt eingespielt und bereits jetzt mit einem riesigen Fundus an Anekdoten bereichert, erweckt das Canyon Factory Enduro Team oftmals mehr den Eindruck einer großen Familie als den eines professionellen Rennteams. Bei all der Professionalität werden wir uns diesen Anspruch niemals nehmen lassen und freuen uns jedes Mal aufs Neue, gemeinsam zu biken. Ein Ziel unseres großen Engagements im Enduro-Rennsport ist natürlich die stetige Weiter- und Neuentwicklung unserer Bikes. Ein unabdingbarer Vorteil eines eigenen Werksteams ist die unmittelbare Nähe zwischen unserer eigenen Entwicklung und dem wertvollen Feedback unserer Weltklasse-Athleten. Jedes Rennen, selbst jede Trainingsfahrt setzt einen einzigartigen Austauschprozess in Gang, der nur eins zum Ziel hat: unsere Produkte noch besser zu machen und jedem Kunden, der auf einem der Bikes aus unserer EnduroKategorie Platz nimmt, einen Hauch Profisport mit auf den Weg zu geben. Um unserem Anspruch, in der Weltelite des Enduro-Sports mithalten zu können, gerecht zu werden, kämpfen unsere Fahrer auf den Stages und unsere Entwickler an den Schreibtischen gemeinsam um jede Sekunde. Mit all dieser Hilfe des Canyon Factory Enduro Teams kommen wir bei Canyon unserer Version, das beste Bike zu bauen, ein gutes Stück näher. Das immense Know-How unserer Produktentwickler, gepaart mit dem Feedback der weltbesten Radsportler rund um Fabien Barel, der selbst Ingenieur ist, ergibt den ultimativen Mix, um den Entwicklungs-

11

prozess für unsere Bikes genau dort anzusetzen, wo die höchsten Anforderungen an das Material und die besten Mountainbiker der Welt zusammentreffen – this is Enduro. Canyon Factory Enduro Team – this is Enduro Platz 2 in der Specialized SRAM Enduro Series bei den Damen, inoffizielle Europameisterin, dreimal Top Ten im Enduro World Series Gesamtranking 2013 sowie der dritte Platz im Team-Ranking und viele weitere Erfolge sprechen eine eindeutige Sprache. Bis in die Haarspitzen motiviert, wird das Team auch in 2014 wieder bei den bedeutendsten Contests am Start sein. Begleite auch Du das Canyon Factory Enduro Team auf seinen spannenden Einsätzen und werde Fan auf Facebook. Das Canyon Factory Enduro Team bei Facebook

CANYON FACTORY ENDURO TEAM ON DUTY IN 2014: Enduro World Series: 20.04.2014 Andes (CL) 01.06.2014 Tweedlove Festival (GB) 22.06.2014 Valloire (FR) 13.07.2014 Enduro Of Nations – La Thuille (IT) 27.07.2014 Colorado Freeride Festival (USA) 10.08.2014 Crankworx Whistler (CA) 05.10.2014 Superenduro Finale Ligure (IT) Juni und November 2014 Megavalanche L’Alpe d’Huez & Megavalanche La Réunion Ganzjährig 2014 SRAM Specialized Enduro Serie September 2014 Ischgl European Open Oktober 2014 Trans Provence Oktober 2014 Enduro Roc d’Azur


www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

13

ALL-MOUNTAIN FAMILY


Niedriges Gewicht, ausbalanciertes Fahrverhalten, hohe Laufruhe, beste Bergaufund Bergab-Performance – die Allroundqualitäten der All-Mountain Bikes liegen auf der Hand. Mit ihren ausgewachsenen Fahrwerken bieten sie ein deutliches Plus an Traktion für den Ritt über Wurzel-

HANDLING – UPHILL

teppiche und verblockte Trails und bieten darüber hinaus effiziente Vortriebskraft für lange Anstiege. Die Nerve AL Serie ist seit Jahren fest im All-Mountain Segment etabliert, was die mehrfache Wahl zum Bike des Jahres der Mountainbike-Leserwahl eindrucksvoll beweist. Mit der Ein-

KLEINE LAUFRÄDER

GROßE LAUFRÄDER

Traktion/Grip Agilität Zentrale Sitzposition Gewichtsvorteil HANDLING – DOWNHILL

KLEINE LAUFRÄDER

Traktion/Grip Agilität Zentrale Sitzposition Bremsverhalten Überrollverhalten Stabilität

Die 120 mm Federweg des Nerve AL sind optimal für den sportlichen All-Mountain Einsatz.

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

GROßE LAUFRÄDER

führung des High-End Carbon Fullys Nerve CF haben wir diesen Bereich weiter ausgebaut und ein Rad entwickelt, das sich hervorragend für Alpencross und Marathon eignet. Für die Bike-Saison 2014 hat Canyon die erfolgreiche AllMountain Familie konsequent weiterentwickelt. Auch beim Thema Laufradgrößen hat sich einiges getan. Das Spectral AL löst als 27,5" und 29" Variante das bewährte Erfolgsmodell Nerve AL+ gleich zweifach ab. Die neuen Nerve AL Modelle, ebenfalls in 27,5" und 29", ergänzen sich als leichtfüßige SportTourer hervorragend mit den abfahrtsorientierteren Trailbikes der Spectral AL Serie. Welches das für Dich perfekte Canyon Bike ist, hängt natürlich von Deinen individuellen Vorlieben ab. Du bist noch unschlüssig, welcher Fahrertyp Du bist? Auf den nächsten Seiten bringen wir Dir beide Serien und entsprechende Einsatzgebiete näher und geben Dir hilfreiche Tipps für Deine Entscheidung.


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

Evolution statt Revolution „Der Größenunterschied zwischen 26" und 27,5" ist kleiner als zwischen 27,5" und 29", daher sehen wir das 26" im Touren- und All-Mountain Bereich mittelfristig fast vollständig ersetzt wird. 26" Zoll Räder haben dennoch leichte Vorteile, wenn absolut minimales Gewicht und kompromisslose Agilität – wie beim Nerve CF – die höchste Priorität haben.“ Michael Staab, Teamleiter Produktmanagement

Ein großes unteres Steuerlager und ein konischer Gabelschaft ermöglichen auch bei einem kurzen Steuerrohr höchste Lenkpräzision.

27,5" oder 29" ? Welche Laufradgröße unter welchen Bedingungen am besten passt, wird nach wie vor gerne kontrovers diskutiert. Aus unserer Sicht steht fest: 27,5" ist eine Evolution von 26" und wird dieses Maß im klassischen Touren und All-Mountain Bereich ablösen. Biker, die bereits 26" und 29" Räder gefahren sind, wissen aus eigener Erfahrung, dass sich das Fahrgefühl deutlich unterscheidet. 27,5" wird in aller Munde als die goldene Mitte gepriesen, doch diese Aussage trifft es eben nicht ganz. 27,5" ist, ebenso wie 29" (basierend auf dem 28" Felgenmaß), ein fiktives Maß. Tatsächlich liegt der Felgen-

15

durchmesser der 27,5" Laufräder sehr nah an 26". Unsere Testerfahrungen haben gezeigt, dass dieser kleine Unterschied die Fahreigenschaften jedoch spürbar verbessert. Doch welches ist denn nun das optimale Laufradmaß? Welches das für Dich optimale Maß ist, hängt von vielen Faktoren ab, wie zum Beispiel Einsatzgebiet, Ausrichtung (wettkampfoder eher spaßorientiert), persönliche Vorlieben für Geometrie, Handling und Fahrstil. In Marathon- und XC-Wettkämpfen sind Twentyniner wegen ihrer Effizienz und Laufruhe unbestritten die bessere Wahl.


Die großen Laufräder weisen ein besseres Überrollverhalten auf und bieten hohe Traktion. Sie rollen souverän und garantieren Kontrolle in anspruchsvollem Gelände und bergab. Freerider hingegen schätzen die verspielte Dynamik und Robustheit. Hier spielen kleine Laufräder ihre Stärke aus. Tourentaugliche AllMountain Bikes im Federwegbereich 110 bis 150 mm liegen genau zwischen diesen Extremen. Hier haben sowohl große 29" Laufräder als auch kleinere ihre Berechtigung. Die 27,5" Laufräder sind im Vergleich zu 26" nur wenig größer, daher ähnlich agil, überrollen Hindernisse aber spürbar sicherer und positionieren den Fahrer etwas besser im Rad. Sie sind leichter und stabiler und eignen sich für Fahrer, die eher aggressiver fahren. Um für jeden Fahrer das perfekte Bike bieten zu können, bieten wir die Serien Nerve AL und Spectral AL jeweils in zwei Laufradgrößen-Versionen an. Wenn Du die für Dich ideale Laufradgröße gefunden hast, kommen wir nun zum nächsten entscheidenden Punkt: Welches ist das beste Bike für Dich? Dafür musst Du Dich vor allem fragen, was Du mit dem Bike vorhast. Du liebst stundenlange Kletterpartien in den Bergen und genießt es danach, auf flowigen Trails hinab ins Tal zu zirkeln? Auch für einen gelegentlichen Ausflug auf die Marathonstrecke sollte sich das Bike eignen? Dann ist das Nerve AL genau das richtige Bike für Dich! Leicht mit kompakter Konstruktion und dennoch voll tourentauglich mit ausgereiftem Fahrwerk.

Oder suchst Du eher ein Bike für Touren mit technisch anspruchsvollen Trails? Dann ist das Spectral AL genau die richtige Wahl. Mit tiefem Tretlager für perfekten Sitz im Bike, kurzen Kettenstreben für agiles Handling und flachem Lenkwinkel für ein laufruhiges Fahrverhalten in schnellen Passagen spielt das potente All-Mountain Bike seine ganze Stärke aus. Im Folgenden stellen wir Dir beide Serien detaillierter vor.

DAS NERVE AL BIETET HÖCHSTE ZUVERLÄSSIGKEIT UND BESTE ALLROUNDEIGENSCHAFTEN. Mit der Entwicklung des Nerve AL ist es gelungen, einen leichtfüßigen Sport-Tourer auf die Räder zu stellen, der sich agil und verspielt anfühlt, mit seinen 120 mm Federweg auch auf anspruchsvollen Trails ein Höchstmaß an Kontrolle bietet und zudem leicht genug für stundenlange Kletterpartien ist. Mit seinen 27,5" Laufrädern bietet das Nerve AL ein sehr agiles Fahrverhalten bei geringem Gewicht. Durch das im Verhältnis zu den Radachsen entsprechend tiefere Tretlager sitzt der Fahrer zentraler im Rad und bekommt so ein noch sichereres Fahrgefühl vermittelt. Vor allem in steilem Gelände oder Kurven spielt dieser Vorteil eine bedeutende Rolle. Die längere Reifenaufstandsfläche verbessert die Kurvenperformance zusätzlich. Durch das kürzere Steuerrohr ist die Lenkerposition wie gewohnt sportlich. Die Sitzposition des Nerve AL ist im Vergleich zu den Modellen der Spectral AL Serie uphill-

Asymmetrische Sitzstreben sind perfekt auf Bremskräfte bzw. Leichtbau optimiert.

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

orientierter ausgelegt. Für optimalen Druck auf Pedal und Vorderrad ist der effektive Sitzwinkel mit 74° steil gewählt – so glänzt das Nerve AL bergauf mit herausragenden Kletterqualitäten.

SPECTRAL AL LAUTET UNSERE ANTWORT AUF KOMPROMISSLOSE ALLMOUNTAIN ANSPRÜCHE. Spectral AL „Refined Simplicity“ – eine klare Ansage, die bei der Entwicklung des Spectral AL im Fokus stand. Das angestrebte Ziel: Fokussierung auf das Wesentliche. Draufsetzen, losfahren und Spaß haben! Ob steil bergauf, auf flowigen Singletrails oder technischen Abfahrten – das Spectral AL mit satten 140 mm Federweg begeistert durchweg mit Vielseitigkeit und bietet ein sehr agiles Fahrverhalten bei geringem Gewicht. Der Lenkwinkel des Spectral AL ist mit 67° flach genug für Laufruhe auch auf schnellen Passagen und steil genug, um dem Bike die notwendige Agilität zu verleihen. Das kurze Steuerrohr kompensiert die Überhöhung und bringt Dir eine ausgewogen sportliche Sitzposition. Der kurze Hinterbau sorgt in Verbindung mit dem kurzen und breiten Cockpit für ein verspieltes und agiles Fahrverhalten. Der effektive Sitzwinkel ist mit 74,5° sehr steil, wie es auch unsere Marathonprofis schätzen. So lässt sich zusätzlich zu der guten Abfahrtsperformance des Rades auch in steilen Uphill-Passagen genug Druck auf Vorderrad und Pedal bringen.

Die Anti-Squat Kinematik unterdrückt Wippen, ohne dass die Federung ihr sensibles Ansprechverhalten verliert


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

17

Großzügig dimensionierte Steckachsen sorgen für die nötige Steifigkeit.

29" Laufräder bringen schon systembedingt viele Vorzüge mit, wie bestes Überrollverhalten, gute Traktion, optimalen Sitz im Bike und souveräne Laufruhe. Die Spectral AL 29 (130 mm Federweg) und Nerve AL 29 Modelle (110 mm Federweg) rollen sicher und stabil über raue Highspeed-Passagen und fahren sich zudem agil in langsamen Techniksektionen. Die ausbalancierte 29" Geometrie mit kompaktem Rahmen sorgt für eine sportliche Sitzposition im Bike. Die tiefe Tretlagerposition im Verhältnis zu den Radachsen verstärkt diesen Effekt und verhindert Überschlagsgefühle. Durch den Einsatz des kurzen Steuerrohrs fährt sich das Rad straff bergauf und der Fahrer hat dank der sportlichen Sitzposition jederzeit genügend Druck auf dem Pedal. Um die höheren Kreiselkräfte der großen Laufräder auszugleichen, sind die Vorbauten bei den Twentyniner-Modellen einen Zentimeter kürzer. Dies ermöglicht ein für 29" Bikes sehr direktes Lenkverhalten. Mit ihrem stabileren Fahrverhalten, besten Klettereigenschaften und schnellen Bergab-Qualitäten sind die 29“ Modelle ideale Bikes für Fahrer, die schnell im technischen Gelände unterwegs sein möchten und dabei viel Wert auf Sicherheit und Laufruhe legen.

DAS EIGENSTÄNDIGE UND INNOVATIVE DESIGN SPIEGELT SICH IN DER KLAREN UND SCHARFEN LINIENFÜHRUNG WIDER, WODURCH DIE EINZELNEN BAUTEILE ZU EINER EINHEIT VERSCHMELZEN. Getreu dem Grundsatz der Bauhaus-Produktdesignschule „form follows function“ wurde jedes kleinste Detail am Rahmen durchdacht. Form und Funktion greifen ineinander und ergeben ein perfektes Zusammenspiel. Durch das tief gezogene Oberrohr wird die Überstandshöhe minimiert, wodurch mehr Bewegungsfreiheit und somit erhöhte Sicherheit auf dem Bike erreicht wird. Damit dennoch Platz für eine 0,75 l Trinkflasche ist, haben wir die Form des Unterrohrs entsprechend angepasst. So bleibt zudem ausreichend Platz für verschiedene Dämpfermodelle mit Remote. Aus diesen funktionalen Gegebenheiten ergibt sich auch die ikonische Silhouette der Nerve AL und Spectral AL Modelle. Clean und aufgeräumt wie das Design gestaltet sich auch der

technische Aufbau des von Grund auf neu konstruierten, hochwertigen Aluminiumrahmens der Nerve AL und Spectral AL Familien. Bei der Konstruktion haben wir streng darauf geachtet, alles so reduziert und einfach wie möglich zu halten – ohne unnötige Verschraubungen, Verbindungsoder Adapterteile. Großzügig dimensionierte Steckachsen in den Lagerpunkten bilden die Basis für den Aufbau. Die Konuspassung und die direkte Art der Verschraubung garantieren einen steifen und festen Zusammenhalt aller Elemente und sorgen für einen geschmeidig-geräuschlosen Lauf ein Fahrradleben lang. Alle Modelle sind mit neuen und bewährten technischen Features wie dem neuen Canyon Steckachssystem Canyon Through Axle (Syntace X12 bei Nerve AL 29), integriertem Kettenstrebenschutz, Pressfit-Innenlager und integriertem Schaltauge ausgestattet. Von All-Mountain Sport mit 110 mm und 120 mm Federweg bis zu All-Mountain Plus mit 130 mm und 140 mm Federweg – jeder Biker wird 2014 im Canyon AllMountain-Bereich glücklich.


www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

19

A NEW PART OF OUR FAMILY


Thomas Genon bei der Red Bull Rampage 2013

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

21

Thomas Genon (hinten links) und Anton Thelander (vorne rechts) im Austausch mit den Canyon Ingenieuren.

Jung, unkonventionell, kreativ und talentiert: Diese vier Eigenschaften beschreiben perfekt die beiden Slopestyle-/Dirtfahrer Thomas Genon und Anton Thelander. Diesen Spirit, aber auch ihre Erfahrungen, Wünsche und ihr Know-How bringen die beiden Athleten seit Anfang 2013 bei Canyon ein. Zusammen mit dem Canyon R&D Team sind sie als Testfahrer in die Entwicklung einer neuen Dirt- und Slopestyleserie eingebunden. Es bleibt also spannend für die neue Saison. Thomas Genon und Anton Thelander gehören zu der jungen Garde von Freeridern, die sich auf Dirt und Slopestyle konzentrieren und für frischen Wind im FreerideSport sorgen.

„YOUNG GUNS“ AUF ERFOLGSKURS

Das große Potenzial von Thomas Genon ist offensichtlich: 2012 überraschte der Belgier die Bike-Welt mit seinem Sieg beim Red Bull Joyride at Crankworx Whistler. In der 2013er Saison fuhr Thomas neun Top-5-Platzierungen ein, davon vier Podiumsplätze. Bei King of Dirt holte er sich den ersten Platz, bei Scott on Air und Vienna Air King jeweils den zweiten und beim FMB World Tour Gold-Event FISE Slopestyle den dritten. Im FMB World Tour Gesamtranking 2013 landete er auf einem hervorragenden 4. Platz. Der Rookie Anton Thelander legte 2013 einen Traumstart hin und machte nicht nur einmal von sich reden. Der Schwede zählt derzeit in FMB World Tour Kreisen zu den talentiertesten Athleten. Mit nur 18 Jahren sicherte er sich beim FMB World Tour Gold-Event Red Bull Berg Line 2013 den dritten Platz. Doch damit nicht genug: „Cleanlander“, wie er aufgrund seines sehr sauberen Fahrstils genannt wird, gewann Red Bull Phenom bei den X

Games Munich sowie Martin Söderström Invitational. Ein weiteres Mal Bronze gab es beim Gold-Event Colorado Freeride Festival. Beim legendären Red Bull Joyride at Crankworx Whistler schrammte er nur knapp am Podium vorbei und platzierte sich als Vierter – ebenfalls dort erhielt er den Young Gun Award. Im FMB World Tour Gesamtranking beendete er die 2013er Saison mit einem beachtenswerten 6. Platz.

FORTSETZUNG FOLGT! Die Partnerschaft mit Canyon ist für beide Athleten ein wichtiger Meilenstein in ihrer noch jungen Karriere und wir werden sicherlich noch viel von diesen beiden Herren hören!


www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

TORQUE TO THE ROCKS

23


DAS TORQUE DHX

Der SAG-Monitor ermöglicht einfachste Fahrwerkseinstellungen.

Seit Jahren steht das Torque FRX für herausragende Downhill-Qualitäten und höchste Vielseitigkeit. Mit dem Nachfolger Torque DHX bringen wir 2014 ein Bike auf den Markt, das mit optimierter Kinematik, mit noch sensiblerem Ansprechverhalten und weiteren Federwegsreserven kompromisslos auf Downhill- und Bikeparkaction ausgelegt ist. Komplett neu überarbeitet präsentiert sich auch der Rahmen des Torque DHX. Durch die neuen Rohrshapes und das tief gezogene Oberrohr, das für mehr Überstandshöhe und folglich mehr Bewegungsfreiheit sorgt, entsteht ein neues Design, das sich perfekt in die Canyon Formsprache eingliedert. Der robuste und steife Rahmen überzeugt mit innovativen Canyon Features wie dem neuen „Canyon Through Axle“ Steckachssystem für höchste Laufradsteifigkeit,

einstellbare Schrägkugellager für bestes Ansprechverhalten und lange Haltbarkeit und ISCG Aufnahme für einfache Kettenführungsmontage. Die kurzen Kettenstreben sorgen für maximale Agilität und ergeben in Verbindung mit dem flachen Lenkwinkel für mehr Laufruhe eine ausgewogene Geometrie. „Perfekte Voraussetzungen für harte Downhilltracks“ urteilt  Canyon Hero und Downhiller Max Bender, der sich auf dem neuen Torque DHX unter anderem den Sieg beim Wheels of Speed in Willingen und einen souveränen 3. Platz beim iXS German Downhill Cup sicherte. Kompromisslose Downhill-Qualitäten Für ein sensibles Ansprechverhalten und satte Reserven zum Schutz vor Durchschlägen selbst bei weiten Sprüngen sorgt die progressivere Kennlinie im Zusammen-

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

spiel mit dem potenten Fahrwerk. Die optimale Kennlinie haben wir in Abstimmung mit unseren Fahrwerkspartnern für die Charakteristik der verwendeten Dämpfermodelle optimiert und das entsprechende Set-up durch Feinjustierung von Luftkammer, Druckstufendämpfung und Ventildrücken für die Downhill-Bikes abgestimmt. Wie alle Canyon Fullys besitzt das neue Torque DHX eine ausgereifte Anti-SquatKinematik. Durch die besondere Anordnung der Lagerpunkte des Viergelenkers wird das durch Pedalbewegung erzeugte Wippen kompensiert. Der Hinterbau arbeitet folglich extrem sensibel ohne Kraftverlust und bietet besten Komfort und Traktion. Fahrwerksabstimmung leicht gemacht Mit dem Canyon SAG-Monitor ist ein effizientes Set-up ohne Aufwand möglich. Der Schleppzeiger an der Umlenkwippe


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

Das neue Canyon Steckachsensystem am Heck für leichten Laufradausbau, höchste Laufradsteifigkeit und präzises Schalten

zeigt an, um wie viel Hub der Dämpfer beim Aufsitzen einfedert (genutzter Negativfederweg = SAG). Zudem zeigt der SAGMonitor auch den maximal ausgenutzten Federweg an. Tiefes Tretlager und flache Winkel für schnelle Downhilltracks oder steilere Winkel für technische Passagen? Mit dem Track Flip am Rockerarm hast Du die Wahl. 195 mm „Tretkurs“ oder 210 mm für verblockte Racetracks – ein Dreh am Flip und schon lassen sich Federweg und Lenkwinkel perfekt auf die gegebenen Anforderungen anpassen. Ob leichter Mini Downhiller mit Singlecrowngabel auf den Hometrails (Playzone, Dropzone) oder Race-Maschine mit Doppelbrückengabel für maximale Downhillperformance (Flashzone, ockzone,Whipzone) – mit dem neuen Torque DHX ist Spaß garantiert.

Variabel in Geometrie und Federweg dank Track Flip

25


CANYON PROFISPORT www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

27


Alban Lakata, Peter Felber und Sally Bigham (von links nach rechts) im Interview

Das Team, das den Marathonsport 2013 weltweit dominierte, ist das Topeak-Ergon Racing Team. Die herausragenden Fahrer Alban Lakata und Sally Bigham haben dabei gemeinsam mit ihren Partnern auf schweren Etappenrennen oder im Solokampf gegen die Uhr viele Siege eingefahren. Am Rande des letzten Events des Jahres, dem Roc d'Azur Festival in Frankreich, haben wir die beiden Ausnahmeathleten samt ihrem Team-Manager Dirk Juckwer und dem Mechaniker Peter Felber zum Interview gebeten. Sally und Alban, Ihr habt gerade beide das Marathonrennen der Roc d’Azur 2013 gewonnen. Sally, was fasziniert Dich am Mountainbiking und insbesondere an der Disziplin Marathon? Sally Bigham: Das Besondere am Marathon ist für mich vor allem sein Renncharakter. Die Marathondistanz erstreckt sich über mindestens 70 km oder länger. Beim Marathon fährt man meistens eine große Runde, wiederholende Streckenabschnitte sind eher selten. Somit bieten mir Marathons

immer einen größeren, facettenreicheren Erlebnischarakter als Cross Country Rennen. Ich mag es, im Rennen viele unterschiedliche Landschaften zu sehen und variierende Technikpassagen zu meistern. Marathons sind meiner Meinung nach nahe am Ursprung des Mountainbikings. Mir persönlich liegt es ganz einfach, lange Rennen zu fahren, in denen ich immer wieder neue Abschnitte bewältigen muss, aber gleichzeitig auch immer neue Dinge sehe.

„IM MARATHON FÜHLE ICH MICH EINFACH WOHL“ Alban, Du fährst auch Cross Country Rennen von Zeit zu Zeit. Dennoch machst Du keinen Hehl daraus, dass Marathon schon eher Dein Ding ist. Liegt das daran, dass Du in dieser Disziplin erfolgreicher bist, oder fährst Du einfach aus Passion lieber Marathons?

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

Alban Lakata: Sicherlich wird einem sowohl der Sport als auch die Disziplin ein bisschen in die Wiege gelegt. Ich bin in den Bergen aufgewachsen und da ist es naheliegend, dass ich schon immer irgendwo am Berg einen langen Anstieg hinaufgefahren bin, etwa auf einen Gipfel oder zu einer Almhütte, um anschließend eine lange Abfahrt über Wanderwege, Trails und Downhills hinab ins Tal zu fahren. Bei mir daheim in Lienz gibt es sehr viele Routen zu wunderschönen Bergankünften und zünftigen Hütten. Für mich ist es wundervoll, auf dem Mountainbike die Ausblicke in den Bergen zu genießen und den Sport zu erleben. Von daher bin ich schon eher der Typ Mountainbiker, der lieber lange Rennen mit langen Anstiegen fährt. Sally hat den Charakter des Marathons bereits gut beschrieben. Im Cross Country hingegen ist es ein Kampf von der ersten Sekunde bis zur letzten. Natürlich gibt einem der Marathon dies grundsätzlich auch vor, aber hier muss man durchaus auch – zumindest zeitweise – mit seinen Konkurrenten zusammenfahren


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

können. Insbesondere in einer Ausreißergruppe, in der man zu viert oder fünft vorne wegfährt, kann man sich nicht gegenseitig immerzu abschießen oder gar von der Strecke drängeln. So würde die Gruppe natürlich niemals ihre Verfolger abhängen können. Im Marathon fühle ich mich einfach wohl und das ist auch ganz klar mein Ding!

„ERFOLG IST IMMER TEAMLEISTUNG“ Inwiefern dürfen wir nun Euren Teamgedanken verstehen? Bereitet Ihr Euch als Team gemeinsam auf die Rennen vor und besichtigt beispielsweise zusammen die Strecken? Wie unterstützt Ihr Euch innerhalb eures Teams? Sally Bigham: Ich denke, vor allem profitieren wir davon, dass wir unsere Ideen und Erfahrungen miteinander teilen. Wir

tauschen uns sehr viel hinsichtlich unseres Trainings oder auch unserer Ernährung aus. Wenn ich beispielweise gute Erfahrungen mit einer neuen Ernährungsmethode gemacht habe, erzähle ich Alban davon. Genauso profitiere ich von ihm in umgekehrter Weise. Ich denke, dass der Kommunikationsaustausch innerhalb des Topeak-Ergon Racing Teams sehr wichtig ist und dass wirklich alle davon profieren. Natürlich trainieren wir auch gemeinsam. Beispielsweise sind wir bei unserem Aufenthalt in Colorado im Vorfeld des Leadville 100 des Öfteren zusammen gefahren. Es ist auch schön, mit Peter einen echten Downhiller mit an Bord zu haben. Peter ist technisch so fit auf dem Rad, dass wir alle sehr viel von ihm lernen können. Der Erfahrungsaustausch trägt durchaus zu unserem Individualerfolg bei und natürlich stärkt es auch den Teamspirit, wenn die Fahrer unseres Teams alle individuell erfolgreich sind. Denn ein Doppelerfolg wie hier bei der Roc d’Azur ist selbst verständlich auch ein Teamerfolg für das TopeakErgon Racing Team.

29

Alban, wie empfindest Du den Teamspirit im Mountainbikesport und insbesondere im Topeak-Ergon Racing Team? Alban Lakata: Im Mountainbikesport besteht ein Team natürlich nicht nur aus den Fahrern. Erst der Team-Manager, der Mechaniker und der Masseur vervollständigen das Team. Die Betreuung der Athleten am Streckenrand, an wichtigen Spots und die Verpflegungsausgabe sind große Bestandteile des Gesamterfolges im Rennen. Unser Team ist sehr professionell aufgestellt und jeder versteht sein Handwerk. Natürlich müssen am Renntag auch die Beine mitspielen. Es ist aber eben das Gesamtpaket, mit dem Team als dem wichtigsten Bestandteil, das den Erfolg ausmacht. Dem Fahrer wird immer die meiste Aufmerksamkeit geschenkt, denn er fährt über die Ziellinie. Dies kann ihm jedoch nur gelingen, wenn alle Puzzleteile zusammenpassen und das Team perfekt zusammenarbeitet. Der Erfolg ist immer Teamleistung.


hilft ihm auch das schnelle Radfahren irgendwann nicht mehr weiter. Teamfähigkeit ist daher eine überaus wichtige Charaktereigenschaft, die ein Fahrer mit schnellen Beinen bei uns zwingend mitbringen muss, weil wir eben so viel Zeit abseits der Rennstrecken miteinander verbringen. Wenn das Teamgefüge nicht stimmen würde, würde man letztlich das erfolgreiche Radfahren aus dem Fokus verlieren und dem sportlichen Erfolg im Wege stehen. Sally, bitte beschreibe Alban kurz und knapp. Sally Bigham: Professionell, Alban ist sehr gewissenhaft, zielstrebig und er lebt für seinen Sport.

Sally, welche Art von Rennen, sprich Etappenrennen, Individual Marathon (Einzel) oder Rennen im Zweierteam sind Dir am wichtigsten? Sally Bigham: Das WM-Rennen ist immer mein Saisonhöhepunkt, allerdings liebe ich auch das Cape Epic Etappenrennen, welches sich über acht Etappen erstreckt. Dort gehe ich jeden Tag mit einer riesigen Portion Leidenschaft an den Start. Es motiviert mich ungemein, auf diesen acht Etappen stets das Beste aus mir herauszuholen. Cape Epic ist ein äußerst selektives Rennen. Es ist hart für Körper und Equipment, dort tagein, tagaus Vollgas zu geben. Aber genau das liebe ich so an dem Rennen. Cape Epic zu gewinnen, ist wohl eines der wertvollsten Erlebnisse, die man in seiner Karriere machen kann. Und weil man dort im Zweierteam an den Start geht, kann man den Erfolg mit seinem Teampartner teilen. Dieses Rennen schweißt ganz sicher zusammen! Jetzt haben wir bereits über die verschiedenen Renntypen gesprochen, die wichtigsten Rennen und den Teamspirit. Dirk, als Manager des Topeak-Ergon Racing Teams an Dich nun die Frage: Wer stellt so ein Team eigentlich zusammen; wer strukturiert den Rennkalender; wie interagiert Ihr dahingehend im Team? Gibst Du

das vor, gibt der Sponsor im Hintergrund die Anweisungen oder setzt ihr euch gemeinsam an einen runden Tisch? Dirk Juckwer: Gerade vor dem Hintergrund, dass wir im Laufe einer Saison auch mehrere Etappenrennen bestreiten, bei denen das Ganze eben als Team reibungslos funktionieren muss, schließen wir uns vor allem mit den Teamfahrern kurz. Das Team hinter dem Team ist aber mindestens genauso wichtig und muss vor allem menschlich harmonieren. Was die Planung des Rennkalenders angeht, so setzen wir uns genauso zusammen an den runden Tisch. Hier gibt es ebenfalls kein schwarz und weiß. Dass wir bei einer WM fahren, darüber muss man natürlich nicht reden. Trotzdem kann jeder Fahrer seine Vorlieben einbringen und sagen, welches Rennen ihm besonders am Herzen liegt. Wenn die Fahrer persönliche Favoriten haben, bei denen sie unbedingt teilnehmen möchten, dann ermöglichen wir ihnen das gerne. Gibt es bei euch auch bestimmte Kriterien oder Charaktereigenschaften, die vorhanden sein müssen, um ins Team zu kommen? Dirk Juckwer: Als Team sind wir im Jahr ungefähr 150 Tage zusammen unterwegs. Sofern hier jemand dabei wäre, mit dem es menschlich überhaupt nicht passt, dann

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

Hat Alban denn auch negative Eigenschaften oder beispielsweise eine Marotte? Sally Bigham (lacht): Das verrate ich jetzt nicht! Alban Lakata (lacht): Ganz bestimmt habe ich eine Marotte. Ich bin nicht immer frisch rasiert. Sally Bigham: Das kann ich bestätigen. So lange er auch mit unrasierten Beinen die Rennen gewinnt, ist uns das aber herzlich egal. Alban, wie würdest Du Sally beschreiben? Sally ist ebenfalls sehr professionell im Sport unterwegs. Sie ist weiß genau, was sie will und wo sie hin möchte. Das sind auch die Eigenschaften, die man braucht, um ganz vorne zu sein in diesem harten Sport.

„PETER IST UNSER ENTERTAINER“ Peter, Du bist Teammechaniker beim Topeak-Ergon Racing Team. Nun bedeutet ja Teammechaniker mehr als einfach nur zu schrauben und das Fahrrad fit zu machen. In welcher Weise erfüllst Du etwa die Rolle des guten Freundes, Psychologen, Seelsorgers oder vielleicht auch etwas ganz anderes im Team? Peter Felber (lacht): Nun gut, natürlich schaue ich in erster Linie, dass die Räder funktionieren und top eingestellt sind. Aber dass die Stimmung im Team passt, liegt


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

31

GRÖSSTE ERFOLGE 2013 Alban Lakata 1. Platz Marathon Europameisterschaft 2013 2. Platz Marathon Weltmeisterschaft 2013 1. Platz Leadville Trail 100 2013 1. Platz Ronda Extrema Marathon Riva 2013

Team Manager Dirk Juckwer (Hintergrund: Sally Bigham)

mir selbst verständlich auch am Herzen. Beide Dinge fallen mir nicht wirklich schwer. Wir verbringen viel Zeit miteinander und tauschen uns ständig aus. Alban Lakata (fällt Peter ins Wort): Peter ist unser Entertainer! Dirk Juckwer: Manchmal – insbesondere am Renntag – gilt es, Entscheidungen zu treffen, die nicht lange ausdiskutiert werden können. Ich denke da vor allem an Situationen, in denen wir kurzfristig entscheiden müssen, welche Reifen gefahren werden. Wenn unsere Fahrer in solchen Situationen ewig Vor- und Nachteile der einzelnen Reifentypen gegeneinander abwägen, würden wir den Startschuss verpassen. Dann ist immer Peter zur Stelle, der die Entscheidung fällt und die entsprechenden Reifen fix aufzieht. Die Fahrer vertrauen ihm da voll und ganz. Alban Lakata: Aus meiner Sicht ist Peter ganz klar der Pluspol, der unser Team nachhaltig bereichert. Wenn die Stimmung zu kippen droht oder die Anspannung vor dem Rennen unerträglich wird, dann ist Peter derjenige, der uns positiv stimmt. Er ist immer gut gelaunt, hoch motiviert und ein entscheidender Part für unseren Teamerfolg.

Peter, weil wir ja alle an den Canyon Bikes der Profis interessiert sind, kannst Du uns sagen, was das Spezielle am Set-up von Sallys und Albans Bike ist? Peter Felber: Natürlich sind Federgabel und Dämpfer speziell auf Sally und Alban sowie die Rennstrecke abgestimmt. Ebenso der Reifendruck ist ein nicht zu unterschätzender und individueller Punkt. Bei den Federgabeln verwende ich zusätzlich ein von mir selbst entwickeltes Coating, also eine spezielle Beschichtung der Gabel. Generell sind die Räder aber im Serienzustand und direkt „ready to race“. Alban, Du hast von allen Topeak-Ergon Teamfahrern die längste Erfahrung mit unserem Grand Canyon CF SLX 29 und dem Lux CF 29. Du warst bei beiden Rädern schon mit den ersten Protoypen im Entwicklungsprozess einbezogen und hast sie im Renngeschehen getestet. Wo, wann oder nach welchen Kriterien entscheidest Du: heute Fully oder Hardtail? Alban Lakata: Seit ich das Lux CF 29 habe, fahre ich überwiegend Fully, was aber auch daran liegt, dass ich generell eher ein Fully-Fahrer bin. Ich suche immer ein schnelles und zugleich komfortables Rad. Insbesondere im Marathon sind dies die zwei entscheidenden Komponenten für ein

Sally Bigham 2. Platz Marathon Weltmeisterschaft 2013 2. Platz Marathon Europameisterschaft 2013 1. Platz Leadville Trail 100 2013 1. Platz Andalusia Bike Race 2013

erfolgreiches Rad. Bei einem Bergauf-, Sprint- oder Etappenprologrennen würde ich nach wie vor auf das Grand Canyon CF SLX 29 zurückgreifen. Es ist federleicht, bocksteif und hat einen unbändigen Vorwärtsdrang. Sally, die Weltmeisterschaften 2014 sind Dein Hauptziel in der nächsten Saison. Welchen Song würde Dein MP3-Player beim Warm-up vor dem Rennen spielen? Sally Bigham: „Two Shoes“ von The Cat Empire ist so ein Song, der mich immer motiviert, auf dem Mountainbike Spaß zu haben. Vor allem während harter Intervalle auf der Rolle höre ich generell Musik, die mich eher entspannt, als dass sie mich lautstark nach vorne treibt. Denn wenn ich innerlich entspannt bin, kann ich mich so richtig auspowern. Und was hören wir auf Deinem Player, Alban? Alban Lakata (lacht): Da muss ich nicht lange überlegen: Auf jeden Fall lautstarke Musik von Metallica! Vielen Dank Euch allen für das Gespräch. Wir wünschen Euch persönlich und dem Topeak-Ergon Racing Team viel Erfolg für die kommende Saison 2014.


LUXURY RACING www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

33


DAS LUX CF 29

Die Impact Protection Unit schützt das Oberrohr, in Kombination mit dem Spezialsteuersatz, im Falle eines Sturzes vor Beschädigung durch den Lenker.

2013 haben wir mit dem Marathon-Hardtail Grand Canyon CF SLX 29 und dem Vollcarbon-Fully Nerve CF zwei High-End Carbon Mountainbikes eingeführt. Beide Modelle haben ihre herausragenden Qualitäten beim Einsatz im Alpencross und Marathonbereich unter Beweis gestellt und die Tests der großen Magazine dominiert. Die Herausforderung bestand nun darin, das Beste aus beiden Welten zu kombinieren und so das perfekte 29 Fullsuspension Racebike zu entwickeln. Kompromisslos leicht, effizient und agil Der komplett neu konstruierte Rahmen des

Lux CF fußt auf der technischen Grundlage des Nerve CF, bei der Faserbelegung dienten die Erfahrungswerte des Grand Canyon CF SLX als Grundlage. Durch das clevere Carbonfaser-Layup und die kompromisslose Fokussierung auf das Einsatzgebiet konnte das Rahmengewicht, ausgehend vom Nerve CF Rahmen, um weitere 100 Gramm reduziert werden. Das Herzstück ist der einteilige Flex Pivot Carbon-Hinterbau, der, basierend auf der Kinematik des Nerve CF, an die 100 mm Federweg, die höheren Steifigkeitsanforderungen und die gewünschten Klettereigenschaften eines 29 Race-Fullys angepasst

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

wurde. Beim Einfedern des Hinterbaus übernehmen die Flex Pivot Sitzstreben, die sich vom Prinzip her wie Blattfedern verhalten, die Aufgabe des hinteren Gelenkpunkts. Durch diese innovative Flex Pivot Technologie werden Gewicht und Wartungsaufwand minimiert ohne jegliche Einbußen bei Federperformance, Seitensteifigkeit und Haltbarkeit. Aufgrund des geringeren Federwegs ist der Dämpfer im Gegensatz zum Nerve CF nicht schwimmend gelagert, sondern fest im Rahmen verankert. Das sorgt für noch mehr Gewichtsersparnis und unterstreicht die klare und flüssige Formsprache des Lux CF.


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

35

Das X12-Steckachsensystem erhöht signifikant die Steifigkeit der 29''-Laufräder.

100 % Luxury Racing – das hat Topeak-Ergon Racing Teamfahrer Alban Lakata bei seinem Leadville 100Sieg in Rekordzeit bewiesen! Mit seiner Race-erprobten Geometrie ist das Lux CF ideal für den Einsatz im Marathon und spielt vor allem im rauen Gelände die Vorzüge eines Twentyniners wie höhere Fahrsicherheit, mehr Traktion und besseres Überrollverhalten aus. Bergauf überzeugt das Lux CF dank steilem Sitzwinkel und antriebsneutralem Hinterbau mit sattem Vortrieb. Die relativ kurzen Kettenstreben sorgen für optimale Radlastverteilung und somit Druck auf dem Vorderrad.

In der Abfahrt vermittelt es bei ruhigem Geradeauslauf und sensibelstem Ansprechverhalten maximale Sicherheit. Das Tapered-Steuerrohr sorgt im Zusammenspiel mit dem potenten Fahrwerk für noch agileres Handling und ein sicheres Fahrgefühl auf schnellen Passagen. Durch den ausbalancierten Lenkwinkel, kombiniert mit kurzem Vorbau und breitem Lenker, hat der Fahrer das Bike zu jeder Zeit unter Kontrolle. Die Ausstattung der Lux CF Modelle orientiert sich an den Wünschen und Bedürfnissen von Marathonracern und ambitionierten Hobbysportlern. So sind alle

Serienbikes mit einer 2x10 Kurbelgarnitur, leichten Sattelstützen und Lenker-Remote für die Bedienung der Federung ausgestattet. Der Rahmen ist zudem für die Integration der Variostütze RockShox Reverb Stealth vorbereitet. Ob schneller Marathon oder Etappenrennen auf anspruchsvollen Trails in den Alpen – mit innovativen Canyon Features wie der ins Carbon eingelassene Chainsuck-Platte in der Kettenstrebe und der patentierten Impact Protection Unit (IPU), die das Oberrohr im Falle eines Sturzes vor Beschädigung schützt, ist das Lux CF optimal für den Einsatz im Rennen gerüstet.


MOUNTAINBIKES 2014

GRAND CANYON CF SLX 29 SERIES GRAND CANYON CF SLX 9.9 TEAM GRAND CANYON CF SLX 9.9 TEAM XX1 GRAND CANYON CF SLX 9.9 SL GRAND CANYON CF SLX 9.9

37 40 40 42 42

GRAND CANYON CF SL 29 SERIES GRAND CANYON CF SL 8.9 GRAND CANYON CF SL 7.9 GRAND CANYON CF SL 7.9 SE GRAND CANYON CF SL 6.9

43 46 46 47 47

GRAND CANYON AL SLX 29 SERIES GRAND CANYON AL SLX 9.9 GRAND CANYON AL SLX 8.9 GRAND CANYON AL SLX 7.9 GRAND CANYON AL SLX 7.9 W

49 52 52 53 53

GRAND CANYON AL 29 SERIES GRAND CANYON AL 6.9 GRAND CANYON AL 5.9

55 58 58

YELLOWSTONE AL 29 SERIES YELLOWSTONE AL 4.9 YELLOWSTONE AL 3.9

59 62 62

LUX CF 29 SERIES LUX CF 9.9 TEAM LUX CF 9.9 SL LUX CF 9.9 LUX CF 8.9 LUX CF 7.9

63 66 66 67 67 68

NERVE CF SERIES NERVE CF 9.0 LTD NERVE CF 9.0 NERVE CF 8.0

69 72 72 74

NERVE AL 29 SERIES NERVE AL 9.9 SL NERVE AL 9.9 NERVE AL 8.9 NERVE AL 7.9

75 78 78 79 79

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

NERVE AL SERIES NERVE AL 9.0 SL NERVE AL 9.0 NERVE AL 9.0 W NERVE AL 8.0 NERVE AL 8.0 W NERVE AL 7.0 NERVE AL 7.0 W NERVE AL 6.0

81 84 84 86 86 87 87 88 88

SPECTRAL AL 29 SERIES SPECTRAL AL 9.9 SL SPECTRAL AL 9.9 EX SPECTRAL AL 8.9 SPECTRAL AL 7.9 SPECTRAL AL 6.9

89 92 92 93 93 94

SPECTRAL AL SERIES SPECTRAL AL 9.0 EX SPECTRAL AL 8.0 SPECTRAL AL 7.0 SPECTRAL AL 7.0 W SPECTRAL AL 6.0

95 98 98 99 99 100

STRIVE AL SERIES STRIVE AL 9.0 TEAM STRIVE AL 8.0 RACE STRIVE AL 8.0 STRIVE AL 7.0

101 104 104 106 106

TORQUE EX SERIES TORQUE EX VERTRIDE TORQUE EX TRAILFLOW TORQUE EX GAPSTAR

107 110 110 111

TORQUE DHX SERIES TORQUE DHX FLASHZONE TORQUE DHX ROCKZONE TORQUE DHX DROPZONE TORQUE DHX WHIPZONE TORQUE DHX PLAYZONE

113 116 116 117 117 118


Grand canyon cF SLX 29 SERIES

Scanne einfach den QR-Code mit Deinem Smartphone. So erh채ltst Du auf dem schnellsten Weg Detailinformationen, Bilder und Filme zu Deinem Traumrad.


Grand canyon cF SLX 29 SERIES Pfeilschnell und superleicht – der Transalp-Sieger spielt mit seinem High-End Carbonrahmen und raffinierten technischen Features in der obersten Liga. Das Erfolgsrezept des aktuellen Marathon-Europameisters verbirgt sich im Inneren des Rahmens. Durch das besondere Layup unterschiedlicher Carbonfasertypen vereint der Rahmen höchste Steifigkeits- und Komfortwerte bei minimalem Gewicht. Kurze Kettenstreben für verspieltes, aber nicht nervöses Handling, tiefes Tretlager für guten Sitz im Bike, kurzes Steuerrohr für straffes Bergauffahren – das Grand Canyon CF SLX bietet die besten Voraussetzungen für den Renneinsatz. Für noch agileres Handling und sicheres Fahrgefühl auf schnellen Abfahrten sorgt das extrem steife Oversized-Steuerrohr. Mit seiner rennerprobten Geometrie ist das neue Grand Canyon CF SLX ideal für ambitionierte XC- und Marathon-Fahrer.

3 VCLS-TECHNOLOGIE – VERTICAL COMFORT LATERAL STIFFNESS Durch die Verbindung von Rahmendesign (geringe Rohrquerschnitte) am Übergang von Oberrohr, Sattelrohr und Sitzstreben sowie der Verwendung von speziellen Fasertypen (hier: High Elongation (HE) Faser) ergeben sich überragende Komforteigenschaften am Heck des Rahmens. 4 MAXIMUS SEATTUBE Durch eine breite Abstützung des patentierten Maximus Seattube auf dem Press Fit Tretlager und einer großflächigen Anbindung der Kettenstreben ergibt sich ein Höchstmaß an Tretlagersteifigkeit.

1 IMPACT PROTECTION UNIT (IPU) Ein im Oberrohr mit zwei Hohlschrauben befestigter Kunststoffeinsatz begrenzt in Kombination mit einem speziellen Steuersatzdeckel den maximalen Lenkeinschlag bei einem Sturz. 2 LAUFRÄDER MIT STECKACHSEN Die X12-Steckachse hinten und die 15 mm Steckachse vorne vergrößern die Steifigkeit und garantieren präzises Handling und effiziente Umsetzung der Kraft des Fahrers. Das ist gerade bei 29˝ Laufrädern wichtig.

¤ 1699,– (1299,–)** FRAMESET direkt ab Werk. ¤ 54,41 (41,60) monatlich* * Bei Finanzierung mit 36 Monaten Laufzeit (=9,90 % effektiver Jahreszins) ** Canyon Sponsoringpreis für Inhaber einer gültigen Rennlizenz. Weitere Infos unter: www.canyon.com/sponsoring

Rahmengewicht: 1080 g (Größe M) Inkl. Cane Creek 40 Steuersatz mit IPU, Canyon Sattelklemme, X12-Steckachse und Ritchey WCS 4-Axis Vorbau Erhältlich in der Farbe: Team (schwarz/weiß-rot)

SITZWINKEL (EFFEKTIV)

STEUERROHRLÄNGE (MM)

LENKWINKEL

TRETLAGER-OFFSET (MM)

KETTENSTREBENLÄNGE (MM)

OBERROHRLÄNGE (HORIZONTAL IN MM)

GABELEINBAULÄNGE (MM)

FEDERWEG VORNE (MM)

ÜBERSTANDHÖHE (MM)

RADSTAND (MM)

VORBAULÄNGE (MM)

KURBELLÄNGE (MM)

LENKERBREITE (MM)

REACH (MM)

STACK (MM)

SATTELSTÜTZENDURCHMESSER (MM)

S (16,5") M (18,5") L (20") XL (22")

SITZROHRLÄNGE (MM)

Achtung: Die Rahmensets sind nicht für den Aufbau mit einer Sram XX1 oder XO1 Gruppe freigegeben.

405 440 485 545

74° 74° 74° 74°

100 100 115 130

70° 70° 70° 70°

60 60 60 60

434 434 434 434

570 590 610 630

501 501 501 501

100 100 100 100

796 802 822 853

1076 1097 1117 1138

80 80 90 100

170 175 175 175

710/720 710/720 710/720 710/720

395 415 431 446

610 610 624 641

30,9 30,9 30,9 30,9

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/grand-canyon-cf-slx-29


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

39

1 IMPACT PROTECTION UNIT (IPU) Schützt das Oberrohr beim Sturz

2 LAUFRÄDER MIT STECKACHSEN Für präzises Handling und effizienten Vortrieb

3 VCLS-TECHNOLOGIE Dämpft Schläge und schont die Muskulatur

4 MAXIMUS SEATTUBE Für höchste Krafteffizienz


Grand Canyon CF SLX 9.9 TEAM

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Grand Canyon CF SLX Cane Creek 40 RockShox SID 29 XX World Cup, 100 mm Federweg SRAM XX, 10s Schaltwerk SRAM X.O Umwerfer SRAM XX, 10s Schaltgriffe Avid XX Bremsgriffe Avid XX Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/160 mm größe VR/HR DT Swiss 90 XR 1450 Spline Laufräder Continental X-King 2,2" Reifen RaceSport, Black Chili Compound SRAM XG-1080, 10s Zahnkranz SRAM XX, 10s Kurbeln SRAM GXP Innenlager Ritchey WCS 4-Axis Vorbau Ritchey WCS Carbon Flatbar, Lenker 700 mm Ergon GA-1 Griffe Ergon SM3 Carbon Team Version Sattel Sattelstütze Ritchey WCS Carbon Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L, XL Übersetzung 39/26 mit 11-36 9,2 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 4199,– direkt ab Werk. ¤ 134,46 monatlich* Das Grand Canyon CF SLX 29 ist federleicht, bocksteif und hat einen unbändigen Vorwärtsdrang. Bei jedem Bergauf-, Sprint- oder Etappenprologrennen ist es meine erste Wahl. (Alban Lakata, Topeak Ergon Racing Team)

„Bergauf kletterfreudig wie eine Gams, auf den Trails flink wie ein Wiesel“, schwärmt der amtierende Europa- und Weltmeister Alban Lakata, der bereits 2012 auf dem Carbon-Meisterstück die Transalp sowie den legendären Leadville 100 Marathon gewann. Mit bewährten Canyon Technologien wie der Impact

Protection Unit und einem Komponentenmix der Superlative setzt das Bike seinen Siegeszug fort. Von der RockShox SID 29 XX World Cup Gabel über die SRAM XX Kurbeln bis hin zu den exklusiv für Canyon gefertigten DT Swiss 90 XR 1450 Spline Laufrädern – bei diesem Rad stehen alle Zeichen auf Sieg!

Grand Canyon CF SLX 9.9 TEAM XX1

Erhältlich in den Farben team oder team replica

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Grand Canyon CF SLX Cane Creek 40 RockShox SID 29 XX World Cup, 100 mm Federweg SRAM XX ONE, 11s Schaltwerk SRAM XX ONE, 11s Schaltgriffe Avid XX Bremsgriffe Avid XX Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/160 mm größe VR/HR DT Swiss 90 XR 1450 Spline Laufräder Continental X-King 2,2" Reifen RaceSport, Black Chili Compound SRAM XX1, 11s Zahnkranz SRAM XX1 Carbon Kurbeln SRAM GXP Innenlager Ritchey WCS 4-Axis Vorbau Ritchey WCS Carbon Flatbar, Lenker 700 mm Ergon GA-1 Griffe Ergon SM3 Carbon Team Version Sattel Sattelstütze Ritchey WCS Carbon Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L, XL Übersetzung 32 mit 11-42 9 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 3999,– direkt ab Werk. ¤ 128,06 monatlich* Das Grand Canyon CF SLX 9.9 TEAM XX1 katapultiert Dich an die Spitze des Rennens. Vollblutrenner der Extraklasse! (Solo Bici 03/2013 über ein Vorjahresmodell)

Pfeilschnelle Beschleunigung, raffinierte technische Features und grandioses Handling – mit der XX1 Teamversion spielst Du in der ersten Liga. Elf Ritzel, ein Kettenblatt, unschlagbare Schaltperformance und minimales Gewicht, die Sram XX1 mit breitbandiger 10-42 Kassette ist auf beste Performance im

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

Renneinsatz ausgelegt. An der Front hält Dich die RockShox Premiumgabel SID XX Worldcup mit hydraulischem Lockout pfeilschnell auf Kurs. Die exklusiv für Canyon gefertigten superleichten DT Swiss 90 XR 1450 Spline Laufräder begeistern mit kompromisslosem Vortrieb.

Erhältlich in der Farbe team replica

* Vertragslaufzeit 36 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 7,46 % gebunden für die gesamte Laufzeit zzgl. Bearbeitungsentgelt; effektiver Jahreszins 9,9 %. Vertragspartner ist die Commerz Finanz GmbH. Beachte dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung auf Seite 136.


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

100% MARATHON – DAS TOPEAK-ERGON RACING TEAM Ob bei den bedeutendsten Etappenrennen wie der Craft Transalp Challenge oder dem Cape Epic, bei den härtesten Eintagesrennen wie dem Leadville 100, bei Bike Festivals wie der Roc d’Azur oder bei den nationalen und internationalen Titelkämpfen – in keiner Disziplin waren Canyon Räder in den vergangenen Jahren so dominant wie beim Mountainbike Marathon. Protagonisten in dieser Disziplin waren stets die Athleten des Topeak-Ergon Racing Teams. Allen voran Alban Lakata (Weltmeister 2010), der auf dem Grand Canyon CF SLX den Europameistertitel einfahren konnte und auf dem Lux CF 29 das legendäre Leadville 100 als Sieger in einer neuen Rekordzeit beendet hat. Ebenfalls mit neuem Streckenrekord stand die Britin Sally Bigham auf der Spitze des Leadville 100 Podiums der Saison 2013. Sowohl Alban als auch Sally konnten mit ihren Partnern Borghild Loevset, Milena Landtwing und Robert Mennen auch im Team bei den Mehrtagesrennen Siege und TopPlatzierungen herausfahren. Im Jahr 2014 wird das Topeak-Ergon Racing Team noch fokussierter auf die Disziplin Marathon setzen. In kaum einer Disziplin kannst du den Stars so nah sein wie beim Marathon – entscheide selbst, ob Du als Fan am Streckenrand oder als Gegner im Startblock stehen möchtest, wenn Sally, Alban und Co. auf Titeljagd gehen.

MARATHONTERMINE  2014 23.-28.02.2014

Andalucia Bike Race (ES)

23.-30.03.2014

Cape Epic (RSA)

01.-04.05.2014

Bike Festival Riva del Garda (IT)

13.-15.06.2014

Bike Festival Willingen (DE)

29.06.2014

Marathon WM Pietermaritzburg (RSA)

12.07.2014

Dolomiti Superbike (IT)

20.-26.07.2014

Craft Transalp Challenge

09.08.2014

Leadville 100 Race (USA)

10.10.2014

UCI Marathon Roc D’Azur (FR)

19.-26.10. 2014

Brazil Ride (BR)

41


Grand Canyon CF SLX 9.9 SL

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Grand Canyon CF SLX Cane Creek 40 Fox 32 Float FIT Terralogic Factory Kashima, 100 mm Federweg Shimano XTR RD-M986 Shadow Schaltwerk Plus, 10s Shimano XTR Umwerfer Shimano XTR, 10s Schaltgriffe Formula R1 Bremsgriffe Formula R1 Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/160 mm größe VR/HR Mavic Crossmax SLR 29 Laufräder Continental X-King 2,2" Reifen RaceSport, Black Chili Compound Shimano Deore XT CS-M771, 10s Zahnkranz Shimano XTR FC-M985, 10s Kurbeln Shimano SM-BB 94 Innenlager Ritchey WCS 4-Axis Vorbau Ritchey WCS Carbon Flatbar, Lenker 700 mm Ergon GA-1 Griffe Ergon SM30 EVO Sattel Sattelstütze Ritchey WCS Carbon Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L, XL Übersetzung 38/26 mit 11-36 9,6 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 3699,– direkt ab Werk. ¤ 118,45 monatlich* Vortrieb in der Ebene/Sprints? Gerne. Steile Uphills? Problemlos dank hoher Traktion und steilem Sitzwinkel. Ruppige Trails? Hier trumpft die auf Laufruhe ausgelegte Geometrie mit angenehm „runden“ Handling auf – überragend. (MountainBIKE 07/2013 über ein Vorjahresmodell)

Carbon in Perfektion – das intelligente Faser-Layup beschert dem Bike überragende Steifigkeits- und Komfortwerte. Shimanos XTR Gruppe steht für schnelle und präzise Schaltvorgänge, die leichten Formula R1 Bremsen packen selbst auf langen Abfahrten wohldosiert und zuverlässig zu. Die gewichtsoptimierte,

steife Fox 32 Float FIT Factory Gabel mit Kashima fängt Unebenheiten sensibel und sauber ab. Ob racig-straffes Lockout für XC-Rennen oder komfortable, schluckfreudige Federung für sportliche Singletrailabenteuer: Dank automatischem Terralogic LockOut bist Du stets auf Erfolgskurs.

Grand Canyon CF SLX 9.9

Erhältlich in der Farbe team

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Grand Canyon CF SLX Cane Creek 40 RockShox SID 29 XX World Cup, 100 mm Federweg SRAM X.O Type 2, 10s Schaltwerk SRAM X.O Umwerfer SRAM Grip Shift, 10s Schaltgriffe Avid Elixir X.O Carbon Bremsgriffe Avid X.O Carbon Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/160 mm größe VR/HR DT Swiss ONE XR 1501 Spline Laufräder Continental X-King 2,2" Reifen RaceSport, Black Chili Compound Shimano Deore XT CS-M771, 10s Zahnkranz SRAM S2210 Carbon Kurbeln SRAM GXP Innenlager Ritchey WCS 4-Axis Vorbau Ritchey WCS Flatbar, 700 mm Lenker SRAM Grip Shift Griffe Ergon SM30 EVO Sattel Sattelstütze Ritchey WCS Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L, XL Übersetzung 38/24 mit 11-36 9,4 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 2999,– direkt ab Werk. ¤ 96,03 monatlich* Du suchst das beste XC-Hardtail ohne Kompromisse eingehen zu müssen? Mit dem Grand Canyon CF SLX 9.9 erhältst Du das Beste für Dein Geld! (BIKER 02/2013 über das Vorjahresmodell)

Kurze Kettenstreben für verspieltes Handling, tiefes Tretlager für guten Sitz im Bike, kurzes Steuerrohr für straffes Bergauffahren – ideale Bedingungen für den Einsatz in Marathon und XCRennen. Knackige Schaltvorgänge und sauberen Kettenlauf verspricht das SRAM XO-Schaltwerk mit Type 2-Tech-

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

nologie. In Kombination mit den Sram Grip-Shift Hebeln sind schnelle und reibungslose Schaltvorgänge garantiert. Die brandneuen DT ONE XR 1501 Spline Laufräder mit breiten und zugleich leichten, steifen Felgen sorgen für beste Kraftübertragung bei gleichzeitig hoher Pannensicherheit.

Erhältlich in den Farben team oder team replica

* Vertragslaufzeit 36 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 7,46 % gebunden für die gesamte Laufzeit zzgl. Bearbeitungsentgelt; effektiver Jahreszins 9,9 %. Vertragspartner ist die Commerz Finanz GmbH. Beachte dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung auf Seite 136.


Grand canyon cF SL SERIES

Scanne einfach den QR-Code mit Deinem Smartphone. So erh채ltst Du auf dem schnellsten Weg Detailinformationen, Bilder und Filme zu Deinem Traumrad.


Grand canyon cF SL 29 SERIES Ausgerüstet mit den Genen des Grand Canyon CF SLX und innovativen Features, wie innenverlegte Schaltzüge, X12-Steckachsensystem und Press Fit-Innenlager, reiht sich das neue Grand Canyon CF SL perfekt in die erfolgreiche Familie der Canyon Carbon Hardtails ein. Das optimal abgestimmte Carbon-Layup beschert dem Rahmen hervorragende Steifigkeitswerte und generiert dabei einen direkten Vortrieb, wie Rennfahrer ihn sich wünschen. Die Canyon VCLSTechnologie (Vertical Comfort Lateral Stiffness) garantiert dem Piloten durch geringe Rohrquerschnitte von Oberrohr, Sitzstreben und Sattelrohr und die Verwendung spezieller Fasern in diesen Bereichen höchste Komfortwerte am Heck. Für beste Bergauf- und Bergabperformance sorgt die rennerprobte Twentyniner-Geometrie mit kurzen Kettenstreben, Maximus Seattube und tiefem Tretlager für den perfekten Sitz im Bike. Ob Einsatz im Marathon oder Etappenrennen – mit dem Grand Canyon CF SL bekommst Du ein lupenreines Racebike mit unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis.

1 IMPACT PROTECTION UNIT (IPU) Hohe Sicherheit vor allem für den Einsatz im Rennen bietet Dir die IPU im Steuersatz. Die Endanschläge begrenzen den maximalen Einschlag des Lenkers so, dass eine Berührung des Lenkers mit dem Oberrohr verhindert wird. 2 LAUFRÄDER MIT STECKACHSEN Die X12-Steckachse hinten und die 15 mm Steckachse vorne vergrößern die Steifigkeit und garantieren präzises Handling und effiziente Umsetzung der Kraft des Fahrers. Das ist gerade bei 29˝ Laufrädern wichtig. 3 KURZES TAPERED STEUERROHR Für noch agileres Handling und sicheres Fahrgefühl auf schnellen Abfahrten sorgt das extrem steife Oversized-Steuerrohr. 4 MAXIMUS SEATTUBE Durch eine breite Abstützung des patentierten Maximus Seattube auf dem Press Fit Tretlager und einer großflächigen Anbindung der Kettenstreben ergibt sich ein Höchstmaß an Tretlagersteifigkeit.

¤ 1399,– (1099,–)** FRAMESET direkt ab Werk. ¤ 44,80 (35,19) monatlich* * Bei Finanzierung mit 36 Monaten Laufzeit (=9,90 % effektiver Jahreszins) ** Canyon Sponsoringpreis für Inhaber einer gültigen Rennlizenz. Weitere Infos unter: www.canyon.com/sponsoring

Rahmengewicht: 1170 g (Größe M) Inkl. Cane Creek 40 Steuersatz mit IPU, Canyon Sattelklemme, X12-Steckachse und Ritchey WCS 4-Axis Vorbau Erhältlich in der Farbe: dark acid green

SITZWINKEL (EFFEKTIV)

STEUERROHRLÄNGE (MM)

LENKWINKEL

TRETLAGER-OFFSET (MM)

KETTENSTREBENLÄNGE (MM)

OBERROHRLÄNGE (HORIZONTAL IN MM)

GABELEINBAULÄNGE (MM)

FEDERWEG VORNE (MM)

ÜBERSTANDHÖHE (MM)

RADSTAND (MM)

VORBAULÄNGE (MM)

KURBELLÄNGE (MM)

LENKERBREITE (MM)

REACH (MM)

STACK (MM)

SATTELSTÜTZENDURCHMESSER (MM)

S (16,5") M (18,5") L (20") XL (22")

SITZROHRLÄNGE (MM)

Achtung: Die Rahmensets sind nicht für den Aufbau mit einer Sram XX1 oder XO1 Gruppe freigegeben.

405 440 485 545

74° 74° 74° 74°

100 100 115 130

70° 70° 70° 70°

60 60 60 60

434 434 434 434

570 590 610 630

501 501 501 501

100 100 100 100

796 802 822 853

1076 1097 1117 1138

80 80 90 100

170 175 175 175

710/720 710/720 710/720 710/720

395 415 431 446

610 610 624 641

30,9 30,9 30,9 30,9

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/grand-canyon-cf-sl-29


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

45

1 IMPACT PROTECTION UNIT (IPU) Schützt das Oberrohr beim Sturz

2 LAUFRÄDER MIT STECKACHSEN

3 KURZES TAPERED STEUERROHR

Für präzises Handling und effizienten Vortrieb

Für Spurtreue bei der Abfahrt

4 MAXIMUS SEATTUBE Für höchste Krafteffizienz


Grand Canyon CF SL 8.9

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Grand Canyon CF SL Cane Creek 40 Fox 32 Float FIT Terralogic Factory, 100 mm Federweg Shimano Deore XT Shadow Plus, 10s Schaltwerk Shimano Deore XT FD-M786 Umwerfer Shimano Deore XT SL-M780, 10s Schaltgriffe Formula R1 Bremsgriffe Formula R1 Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/160 mm größe VR/HR Mavic Crossmax ST Laufräder Continental X-King 2,2" RaceReifen Sport, Black Chili Compound Shimano Deore XT CS-M771, 10s Zahnkranz Shimano Deore XT FC-M785 Kurbeln Shimano SM-BB 71 Innenlager Ritchey WCS 4-Axis Vorbau Ritchey WCS Flatbar, 700 mm Lenker Ergon GA-1 Griffe Ergon SM30 EVO Sattel Sattelstütze Ritchey WCS Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L, XL Übersetzung 38/24 mit 11-36 10,1 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 2699,– direkt ab Werk. ¤ 83,23 monatlich* Der makellose Carbon-Renner mit unschlagbarem Preis-Leistungs-Verhältnis. (Pinkbike 08/2013)

Schon auf den ersten Blick lässt das Premium Carbon-Geschoss Racerherzen höherschlagen: innovative Canyon Technologien, race-erprobte Geometrie und überragenden Gewichts- und Steifigkeitswerte. Nur das Beste erwartet Dich auch beim Fahrwerk: Das Topmodell von Fox, die Fox 32 Float Terralogic

Factory mit FIT-Kartusche, verfügt über ein automatisches Lockout und fängt Unebenheiten sensibel ab. Mit dem 700 mm breiten Ritchey WCS Flatbar hast Du die Wahl: sportlich-straffe oder angenehm-komfortable Fahrposition.

Erhältlich in den Farben black sky oder acid storm

Grand Canyon CF SL 7.9

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Grand Canyon CF SL Cane Creek 40 RockShox SID RL 29, 100 mm Federweg SRAM X9 Type 2, 10s Schaltwerk SRAM X.O Umwerfer SRAM Grip Shift Schaltgriffe Avid Elixir 5 Bremsgriffe Avid Elixir 5 Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/160 mm größe VR/HR DT Swiss M1700 Spline Laufräder Continental X-King 2,2" Reifen RaceSport, Black Chili Compound Shimano CS-HG 81, 10s Zahnkranz SRAM X.9, 10s Kurbeln SRAM GXP Innenlager Ritchey WCS 4-Axis Vorbau Ritchey WCS Flatbar, 700 mm Lenker SRAM Grip Shift Griffe Ergon SM30 EVO Sattel Sattelstütze Iridium \ 3 - 0 \ Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L, XL Übersetzung 38/24 mit 11-36 10,4 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 1999,– direkt ab Werk. ¤ 64,01 monatlich* Ob für den Einsatz im Marathon oder beim Etappenrennen – das Grand Canyon CF SL 7.9 ist ein lupenreines Racebike zum unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis unter 2000,- ¤. (Michael Staab, Canyon Produktmanager)

Rennerprobte Twentyniner-Geometrie, innovative Detaillösungen wie die Impact Protection Unit (IPU) und eine Ausstattung vom Feinsten – das neue Carbon Hardtail bringt alles mit, was ein echtes Racebike ausmacht. Für schnelle und präzise Gangwechsel wie nie zuvor kannst Du Dich auf die Sram

Gripshift Hebel freuen. Dank Sram X9 Schaltwerk mit Type 2 Technologie bleibt die Kette selbst auf ruppigen Trails fest auf dem Blatt. Beste Performance auf den Trails und im Renneinsatz – auf den leichten, steifen DT Swiss M1700 Spline sprintest Du mit Bestzeit ins Ziel.

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/grand-canyon-cf-sl-29

Erhältlich in den Farben black sky oder team replica


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

Grand Canyon CF SL 7.9 SE

47

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII I Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Grand Canyon CF SL Cane Creek 40 Fox 32 Float 29 CTD Factory FIT, 100 mm Federweg Shimano Deore XT Shadow Plus, 10s Schaltwerk Shimano Deore XT FD-M786 Umwerfer Shimano Deore XT SL-M780, 10s Schaltgriffe Shimano Deore XT Bremsgriffe Shimano Deore XT Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/160 mm größe VR/HR DT Swiss M 1700 Spline Laufräder Continental X-King 2,2" RaceSport, Reifen Black Chili Compound Shimano Deore XT CS-M771, 10s Zahnkranz Shimano Deore XT FC-M785 Kurbeln Shimano SM-BB 71 Innenlager Iridium \ 3 - 0 \ Vorbau Ritchey Comp Flatbar, 700 mm Lenker Ergon GA-1 Griffe Selle Italia X1 Special Edition Sattel Sattelstütze Iridium \ 3 - 0 \ Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L, XL Übersetzung 38/24 mit 11-36 10,58 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 2199,– direkt ab Werk. ¤ 70,42 monatlich* Das Grand Canyon CF SL ist eine echte Alternative zum großen Bruder: Hergestellt mit einem etwas anderen Carbonfaser-Layup, ist es etwas schwerer, aber ein gutes Stück preiwerter als seine Grand Canyon CF SLX-Geschwister und bietet identische Features. (BikeRadar, 08/2013)

Das Racebike der Extraklasse. Dank der überragenden Steifigkeits- und Komfortwerte ist das leichte 29er Carbon Hardtail bei jedem Rennen die erste Wahl. Das X12-Steckachsystem vergrößert die Steifigkeit und sorgt für präzisestes Handling und effiziente Kraftumsetzung. Mit Shimanos zuverlässiger XT Gruppe

sind schnelle, geschmeidige Gangwechsel und ruhiger Kettenlauf garantiert. Ob Wurzelpassagen oder rutschiger Anstieg, auf den leichten, steifen und stabilen DT Swiss M 1700 Spline Laufrädern mit Continental X-King Race Sport Reifen kannst Du Dich auf satte Beschleunigungswerte freuen.

Grand Canyon CF SL 6.9

Erhältlich in den Farben black sky oder acid storm

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Grand Canyon CF SL Cane Creek 40 Fox 32 Float 29 CTD Evolution, 100 mm Federweg Shimano Deore XT Shadow Plus, 10s Schaltwerk Shimano Deore XT FD-M786 Umwerfer Shimano Deore XT SL-M780, 10s Schaltgriffe Formula C1 Bremsgriffe Formula C1 Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/160 mm größe VR/HR Mavic Crossride Disc Laufräder Continental X-King 2,2" RaceReifen Sport, Black Chili Compound Shimano CS-HG 81, 10s Zahnkranz Shimano SLX FC-M675 Kurbeln Shimano SM-BB 71 Innenlager Iridium \ 3 - 0 \ Vorbau Ritchey WCS Flatbar, 700 mm Lenker Ergon GA-1 Griffe Selle Italia X1 Special Edition Sattel Sattelstütze Iridium \ 3 - 0 \ Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L, XL Übersetzung 38/24 mit 11-36 10,9 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 1799,– direkt ab Werk. ¤ 54,41 monatlich* Hergestellt in der gleichen Form wie das Grand Canyon CF SLX, vereint das Grand Canyon CF SL alle innovativen Features und ist dank der Verwendung schwerer Kohlefasern günstiger als der große Bruder. (BikeRadar 08/2013)

Überragende Steifigkeits- und Komfortwerte, innovative Features und ein direkter Vortrieb – das Grand Canyon CF SL ist ein lupenreines Racebike. Ideal für den sportlichen Einsatz ist die 2x10 Übersetzung. Mittels der Deore XT Schalthebel lassen sich zwei Gänge auf einmal runterschalten, so sparst Du Zeit in den

entscheidenden Momenten. An der Front bügelt die Fox 32 Float 29 Evolution Gabel mit 100 mm Federweg und CTDSystem Unebenheiten zuverlässig weg. Im Zusammenspiel mit den Ergon GA 1 Griffen bleibst Du auch auf technisch anspruchsvollen Passagen länger leistungsfähig.

Erhältlich in den Farben black sky oder acid storm

* Vertragslaufzeit 36 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 7,46 % gebunden für die gesamte Laufzeit zzgl. Bearbeitungsentgelt; effektiver Jahreszins 9,9 %. Vertragspartner ist die Commerz Finanz GmbH. Beachte dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung auf Seite 136.


Der erstklassig verarbeitete Carbonrahmen mit innenverlegten Zügen bietet herausragende Steifigkeits- und Komfortwerte.

TECHNISCHE FEATURES DER EXTRAKLASSE Ausgestattet mit den innovativen Features des großen SLX-Bruders, besticht nun auch das neue Grand Canyon CF SL mit Carbontechnologie der allerneuesten Generation. Dank eines angepassten Carbon-Layups können wir unsere neue Plattform bereits ab 1799 ¤ anbieten, ohne dabei auf die vom Grand Canyon CF SLX bekannten Vorteile eines Carbonfahrwerks verzichten zu müssen. Profitiere von den technischen Raffinessen, die auch unsere Profis vom Topeak-Ergon Racing Team zu schätzen wissen – und das bei nur geringem Mehrgewicht. Der superleichte Rahmen in Kombination mit den VCLS Stays (Vertical Comfort Lateral Stiffness) bietet hervorragende Steifigkeits- und Komfortwerte und ermöglicht Dir dabei einen direkten Vortrieb, genau wie Rennfahrer es sich wünschen. Die patentierte Impact Protection Unit (IPU) schützt den Rahmen und die X12-Steckachse garantiert ein präzises Handling und eine effiziente Umsetzung der Kraft des Fahrers. Somit reiht sich unsere neue Kohlenstofffaser-Rakete perfekt in die erfolgreiche Familie der Canyon Carbon Hardtails ein.

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

Die Impact Protection Unit schützt das Oberrohr, in Kombination mit dem Spezialsteuersatz, im Falle eines Sturzes vor Beschädigung durch den Lenker.


Grand canyon AL SLX 29 SERIES

Scanne einfach den QR-Code mit Deinem Smartphone. So erh채ltst Du auf dem schnellsten Weg Detailinformationen, Bilder und Filme zu Deinem Traumrad.


Grand canyon AL SLX 29 SERIES Ein Weltklasse-Aluminiumrahmen, innovative Detaillösungen und überragende Steifigkeitswerte – das Grand Canyon AL SLX bringt alles mit, was ein perfektes Marathon- und Trailhardtail auszeichnet. Durch den Triple Butted Rohrsatz der 7005er Aluminium Legierung wird ein Rahmengewicht von nur 1670 Gramm (Größe M) erreicht. Die fortschrittliche Geometrie ist optimal auf die Anforderungen der Twentyniner abgestimmt: Der kurze Radstand verspricht ein verspieltes Handling, durch den Einsatz des kurzen Steuerrohrs kletterst Du straff bergauf und dank der sportlichen Sitzposition zentral im Bike bringst Du auch bei steilen Stichen jederzeit genügend Druck auf das Pedal. Ausgestattet mit einer speziell auf die großen Laufräder angepassten Übersetzung (dreifach 40/30/22 oder zweifach 38/24), ist das superleichte Alu-Geschoss sowohl für technisch anspruchsvolle Anstiege als auch für schnelle Marathonstrecken bestens geeignet. Bei Rahmengröße XS setzen wir auf 27,5'' Laufräder – der komplett neu konstruierte Rahmen und die Ausstattung ergeben so das optimale Gesamtpaket aus Geometrie und Fahrverhalten für diese Größe.

1 TAPERED STEUERROHR Lenkpräzision ist einer der wichtigsten Parameter für die Fahreigenschaften eines Mountainbikes. Dank des Tapered Steuerrohr vergrößern sich der Bauraum für den Gabelschaft und das untere Steuerlager. Das führt zu einer Zunahme der Lenkkopfsteifigkeit um 100 Prozent. 2 X12-STECKACHSE Steifigkeit ist Trumpf. Das gilt nicht nur für den Rahmen, sondern auch für die Achsen. Durch den Einsatz von Steckachsen an Front und Heck vergrößert sich die Steifigkeit, und das Fahrverhalten wird deutlich verbessert. Das Grand Canyon AL SLX 29 mit seinen großen 29" Laufrädern profitiert hier besonders. 3 MAXIMUS SEATTUBE Das patentierte Maximus Seattube bietet dank der breiten Aufstandsfläche auf dem neuen Press Fit Tretlagergehäuse beste Voraussetzungen für einen extrem steifen Hinterbau.

SITZWINKEL (EFFEKTIV)

STEUERROHRLÄNGE (MM)

LENKWINKEL

TRETLAGER-OFFSET (MM)

KETTENSTREBENLÄNGE (MM)

OBERROHRLÄNGE (HORIZONTAL IN MM)

GABELEINBAULÄNGE (MM)

FEDERWEG VORNE (MM)

ÜBERSTANDHÖHE (MM)

RADSTAND (MM)

VORBAULÄNGE (MM)

KURBELLÄNGE (MM)

LENKERBREITE (MM)

REACH (MM)

STACK (MM)

SATTELSTÜTZENDURCHMESSER (MM)

XS (15") S (16,5") M (18,5") L (20") XL (22")

SITZROHRLÄNGE (MM)

4 INNENVERLEGTE ZÜGE Die Verlegung der Züge im Rahmeninneren sorgt für eine aufgeräumte Optik und schützt gleichzeitig vor Schmutz. Durch eine intelligente und gleichermaßen einfache Kreuzung der Züge im Inneren klappert nichts, auch wenn die Züge nicht unter Spannung stehen.

360 405 440 485 545

74° 74° 74° 74° 74°

100 100 100 115 130

70° 70° 70° 70° 70°

60 60 60 60 60

422 434 434 434 434

555 570 590 610 630

501 501 501 501 501

100 100 100 100 100

736 780 803 831 869

1050 1076 1097 1117 1138

80 80 80 90 100

170 170 175 175 175

720 720 720 720 720

387 395 420 436 452

586 610 610 624 638

30,9 30,9 30,9 30,9 30,9

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/grand-canyon-al-slx-29


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

1 TAPERED STEUERROHR Für höhere Lenkkopfsteifigkeit und Lenkpräzision

4 INNENVERLEGTE ZÜGE Aufgeräumte Optik und bestens geschützt

2 X12-STECKACHSE Höchste Steifigkeit bei großen 29" Laufrädern

3 MAXIMUS SEATTUBE Patentierte Technologie für höchste Steifigkeit

51


Grand Canyon AL SLX 9.9

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Grand Canyon AL SLX 29 Cane Creek 40 Fox 32 Float FIT Terralogic Factory, 100 mm Federweg Shimano Deore XT Shadow Plus, Schaltwerk 10s Shimano Deore XT FD-M786 Umwerfer Shimano Deore XT SL-M780, 10s Schaltgriffe Shimano Deore XT Bremsgriffe Shimano Deore XT Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/160 mm größe VR/HR DT Swiss M1700 Spline Laufräder Continental X-King 2,2" Reifen RaceSport, Black Chili Compound Shimano Deore XT CS-M771, 10s Zahnkranz Shimano Deore XT FC-M785 Kurbeln Shimano SM-BB 71 Innenlager Iridium \ 3 - 0 \ Vorbau Ritchey WCS Flatbar, 700 mm Lenker Ergon GA-1 Griffe Selle Italia X1 Special Edition Sattel Sattelstütze Iridium \ 3 - 0 \ Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen XS, S, M, L, XL Übersetzung 38/24 mit 11-36 10,9 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 1899,– direkt ab Werk. ¤ 57,61 monatlich* Das Grand Canyon AL 9.9 hält auch im Dauertest stand. Höhenmetersammelnde Touren-Fahrer werden ihre Freude damit haben. Ein unkomplizierter Begleiter auf über 4000 Touren-km. (BIKE 09/2013 über das Vorjahresmodell)

Das Topmodell beweist ausgezeichnete Marathon- und Trailqualitäten und lässt die Konkurrenz weit abgeschlagen. Die breite Abstützung im Tretlagerbereich bietet dank Shimano Press Fit Lager und Maximus Seattube maximale Steifigkeit für konsequente Angriffe am Berg. An der Front arbeitet die feinfühlige Fox 32 Float

FIT Terralogic Gabel mit automatischem Lockout für Top-Performance in jeder Fahrsituation. Die wettkampferprobte Shimano Deore XT Schaltung gefällt mit definierten Schaltvorgängen und auf dem leichten, stabilen M1700 Spline Laufradsatz von DT Swiss schießt Du zielsicher durch jede Kurve.

Grand Canyon AL SLX 8.9

Erhältlich in den Farben deep black ano - white oder acid storm

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Grand Canyon AL SLX 29 Cane Creek 40 Fox 32 Float 29 CTD Factory FIT, 100 mm Federweg Shimano Deore XT Shadow Plus, Schaltwerk 10s Shimano Deore XT FD-M781 Umwerfer Shimano Deore XT SL-M780, 10s Schaltgriffe Avid Elixir 5 Bremsgriffe Avid Elixir 5 Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/160 mm größe VR/HR DT Swiss M1900 Spline Laufräder Continental X-King 2,2" Reifen RaceSport, Black Chili Compound Shimano Deore XT CS-M771, 10s Zahnkranz Shimano Deore XT FC-M782 Kurbeln Shimano SM-BB 71 Innenlager Iridium \ 3 - 0 \ Vorbau Ritchey Comp Flatbar, 700 mm Lenker Ergon GA-1 Griffe Selle Italia X1 Special Edition Sattel Sattelstütze Iridium \ 3 - 0 \ Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen XS, S, M, L, XL Übersetzung 40/30/22 mit 11-36 10,9 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 1599,– direkt ab Werk. ¤ 48,00 monatlich* Erstklassig ausgestattet, leicht, steif und günstig, gewinnt das Grand Canyon alles! (Bike FR 02/2013 über ein Vorjahresmodell)

Erstklassiger Rahmen, integrierte Zugführung, herausragende Komfortwerte – die Siegerqualitäten des Grand Canyon AL SLX sind unverkennbar. Dank X12Steckachssystem kannst Du Dich auf erstklassige Steifigkeit für konsequente Angriffe am Berg freuen. Für beste Beschleunigung spielt der extrem stabile

M1900 Spline Laufradsatz von DT Swiss im Zusammenspiel mit den Continental X-King 2,2" RaceSport Reifen seine Trümpfe aus. Vollgas bergab ohne Performanceverlust: Die bissige Avid Elixir 5 Bremse mit 180 und 160 mm-Scheiben überzeugt mit exzellenter Dosierbarkeit und top Leistung.

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/grand-canyon-al-slx-29

Erhältlich in der Farbe deep black ano - white oder black sea


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

Grand Canyon AL SLX 7.9

53

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Grand Canyon AL SLX 29 Cane Creek 40 Fox 32 Float 29 CTD Evolution, 100 mm Federweg Shimano Deore XT Shadow, 10s Schaltwerk Shimano Deore XT FD-M781 Umwerfer Shimano SLX SL-M670, 10s Schaltgriffe Avid Elixir 5 Bremsgriffe Avid Elixir 5 Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/160 mm größe VR/HR Mavic Crossride Disc Laufräder Continental X-King 2,2" Reifen RaceSport, Black Chili Compound Shimano CS-HG 62, 10s Zahnkranz Shimano SLX FC-M672 Kurbeln Shimano SM-BB 71 Innenlager Iridium \ 3 - 0 \ Vorbau Ritchey Comp Flatbar, 700 mm Lenker Ergon GA-1 Griffe Selle Italia X1 Sattel Sattelstütze Iridium \ 3 - 0 \ Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen XS, S, M, L, XL Übersetzung 40/30/22 mit 11-36 11,5 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 1299,– direkt ab Werk. ¤ 41,60 monatlich* Das leichteste Rad im Test, technisch ausgereifter Rahmen, die beste Gabel sowie die leichtesten Laufräder im Test. (bikeBoard 04/2013 über das Vorjahresmodell)

Kurzer Radstand für verspieltes Handling, erstklassige Steifigkeit für kraftvolle Antritte am Berg: Das Alu-Meisterstück beweist beste Marathon- und Trailqualitäten. „CTD“ lautet die Formel für das ideale Fahrwerk Set-up. Ob „Climb“, der ideale Bergauf-Modus, „Trail“ für flache Wege und Singletrails

oder „Descend“ auf ruppigen Abfahrten: Mit der Fox 32 Float 29 CTD Evolution findest Du blitzschnell per Lenkerremote die perfekte Einstellung. Die Mavic Crossride Disc Laufräder glänzen mit bester Laufleistung dank Continental X-King 2,2" RaceSport mit Black Chili Compound Mischung.

Grand Canyon AL SLX 7.9 W

Erhältlich in den Farben deep black ano - white oder acid storm

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Grand Canyon AL SLX 29 Cane Creek 40 Fox 32 Float 29 CTD Evolution, 100 mm Federweg Shimano Deore XT Shadow, 10s Schaltwerk Shimano Deore XT FD-M781 Umwerfer Shimano SLX SL-M670, 10s Schaltgriffe Avid Elixir 5 Bremsgriffe Avid Elixir 5 Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/160 mm größe VR/HR Mavic Crossride Disc Laufräder Continental X-King 2,2" Reifen RaceSport, Black Chili Compound Shimano CS-HG 62, 10s Zahnkranz Shimano SLX FC-M672 Kurbeln Shimano SM-BB 71 Innenlager Iridium \ 3 - 0 \ Vorbau Ritchey Comp Flatbar, 700 mm Lenker Ergon GA-1 Griffe Selle Italia X1 Lady Flow Sattel Sattelstütze Iridium \ 3 - 0 \ Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen XS, S, M, L, XL Übersetzung 40/30/22 mit 11-36 11,5 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 1299,– direkt ab Werk. ¤ 41,60 monatlich* Extrem leichter Alu-Rahmen gespickt mit innovativen Detaillösungen: Mit dem Grand Canyon AL SLX 7.9 W ist maximaler Fahrspaß garantiert. (Katrin Neumann, Canyon Hero)

In frischem berry white bringt der Premium Alu-Rahmen die innovativen Details bestens zur Geltung. Der agile Twentyniner überzeugt mit perfekten Klettereigenschaften, mit der bergtauglichen Übersetzung werden selbst technisch anspruchsvolle Anstiege zum Kinderspiel. Auf die fein dosierbaren

Avid Elixir 5 Bremsen ist dabei stets Verlass. Für hervorragende Dämpfung und hohe Fahrsicherheit sorgt die Fox 32 Float 29 Evolution Gabel, die sich mühelos mittels CTD auf die Geländesituation anpassen lässt. Der Selle Italia X1 Lady Flow bietet selbst auf langen Etappen besten Sitzkomfort.

Erhältlich in den Farben berry white oder deep black ano - white

* Vertragslaufzeit 36 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 7,46 % gebunden für die gesamte Laufzeit zzgl. Bearbeitungsentgelt; effektiver Jahreszins 9,9 %. Vertragspartner ist die Commerz Finanz GmbH. Beachte dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung auf Seite 136.


REFERENZ IN ALUMINIUM Basierend auf unserem langjährigen Know-how im Bereich Aluminium, ist keine Modell-Plattform enger mit der Marke Canyon verbunden als das Grand Canyon AL. Unser verkaufsstärkstes Aluminium-Hardtail – 2014 mit dem Zusatz „SLX“ geadelt – ist seit Jahren der Seriensieger diverser Vergleichstests und hat dabei mit einer famosen Ausstattung und einem Rahmen mit innovativen Detaillösungen und überragenden Steifigkeitswerten stets der Konkurrenz das Fürchten gelehrt. Die Erfolgsgeschichte der 26˝ Version wird bereits seit zwei Jahren von der 29er Variante fortgeschrieben. Innenverlegte Züge, Tapered Steuerrohr sowie das Maximus Seattube sind dabei nur einige der zahlreichen Highlights, die den Rahmen in unzähligen Tests als perfektes Marathon- und Trailhardtail auszeichnen: „Super ausgestattet und super leicht – das Canyon Hardtail bietet gewohnt viel fürs Geld." (MountainBIKE 05/2013 über das Vorgängermodell) „Das leichteste Rad im Test, technisch ausgereifter Rahmen, die beste Gabel sowie die leichtesten Laufräder im Test.“ (bikeBoard 04/2013)

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000


Grand canyon AL 29 SERIES

Scanne einfach den QR-Code mit Deinem Smartphone. So erh채ltst Du auf dem schnellsten Weg Detailinformationen, Bilder und Filme zu Deinem Traumrad.


Grand Canyon AL 29 SERIES Basierend auf den Erfahrungen, die wir mit dem weltcuperprobten Grand Canyon CF SLX gesammelt haben, vereint das Grand Canyon AL die typischen Vorteile eines Twentyniners mit einer etwas komfortableren Sitzposition. Gute Bergaufund Bergabeigenschaften, hohe Traktion durch größere Reifenaufstandsfläche und verbessertes Rollverhalten: Das Grand Canyon AL bietet herausragende Allround-Qualitäten und begeistert mit unschlagbarer Effizienz. Der hochwertige und extrem leichte Premium Aluminiumrahmen überzeugt mit aufwendigen, konifizierten Rohrformen, fortschrittlicher Geometrie und überragenden Komfortwerten. Die zentrale Position im Rad vermittelt Sicherheit und Fahrspaß in jedem Terrain. Für eine gute Kletterperformance sorgt das kurze Steuerrohr – selbst bei steilen Anstichen bleibt der Druck auf dem Vorderrad jederzeit gewährleistet. Ob Feierabendausfahrt, lange Tour oder Einsatz im Marathon, mit dem Grand Canyon AL bist Du für alles bereit. Bei Rahmengröße XS setzen wir auf 27,5'' Laufräder – der komplett neu konstruierte Rahmen und die Ausstattung ergeben so das optimale Gesamtpaket aus Geometrie und Fahrverhalten für diese Größe.

1 TAPERED STEUERROHR Das kurze, konische Steuerrohr verbindet eine auch für steile Anstiege optimierte Geometrie mit höchster Steifigkeit und damit Spurtreue. Das sorgt für präzises Handling im Downhill. 2 BEFESTIGUNGSÖSEN Um das Grand Canyon AL 29 auch bei widrigen Witterungsbedingungen und im Alltagseinsatz nutzen zu können, ist der Rahmen für die Befestigung von Schutzblechen und Gepäckträger vorbereitet. 3 OPTIMIERTE 29ER GEOMETRIE Abgeleitet aus der weltcuperprobten 29"- Renngeometrie des Grand Canyon CF SLX 29, bietet die Geometrie des Grand Canyon AL die typischen Vorzüge eines 29ers in Kombination mit einer gemäßigten, aufrechteren Sitzposition.

SITZWINKEL (EFFEKTIV)

STEUERROHRLÄNGE (MM)

LENKWINKEL

TRETLAGER-OFFSET (MM)

KETTENSTREBENLÄNGE (MM)

OBERROHRLÄNGE (HORIZONTAL IN MM)

GABELEINBAULÄNGE (MM)

FEDERWEG VORNE (MM)

ÜBERSTANDHÖHE (MM)

RADSTAND (MM)

VORBAULÄNGE (MM)

KURBELLÄNGE (MM)

LENKERBREITE (MM)

REACH (MM)

STACK (MM)

SATTELSTÜTZENDURCHMESSER (MM)

S (16,5") M (18,5") L (20") XL (22")

SITZROHRLÄNGE (MM)

4 HOHE TRETLAGERSTEIFIGKEIT Durch die hohe Tretlagersteifigkeit des leichten und hochwertigen Rahmens wird die Kraft des Fahrers optimal in mechanische Antriebsleistung (Vortrieb) umgesetzt.

405 445 485 545

73° 73° 73° 73°

100 110 125 140

70° 70° 70° 70°

65 60 60 60

446 446 446 446

580 590 610 630

506 506 506 506

100 100 100 100

785 813 841 877

1087 1099 1120 1141

70 80 90 100

170 175 175 175

720 720 720 720

390 399 414 430

621 626 640 654

30,9 30,9 30,9 30,9

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/grand-canyon-al-29


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

57

3 OPTIMIERTE GEOMETRIE Zur hundertprozentigen Ausschöpfung der 29er Vorteile

1 TAPERED STEUERROHR Für präzises Handling und optimiertes Klettern

2 BEFESTIGUNGSÖSEN Zur Montage von Gepäckträger und Schutzblechen

4 HOHE TRETLAGERSTEIFIGKEIT Für beste Kraftumsetztung


Grand Canyon AL 6.9

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Grand Canyon AL 29 Cane Creek 40 RockShox Reba RL 29, 100 mm Federweg Shimano Deore XT Shadow, 10s Schaltwerk Shimano SLX Umwerfer Shimano SLX SL-M670, 10s Schaltgriffe Avid Elixir 5 Bremsgriffe Avid Elixir 5 Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/160 mm größe VR/HR Mavic Crossone Disc Naben Mavic Crossone Disc Felgen Continental X-King 2,2" Reifen RaceSport, Black Chili Compound Shimano CS-HG 62, 10s Zahnkranz Shimano Deore FC-M612 Kurbeln Shimano Innenlager Iridium \ 3 - 0 \ Vorbau Ritchey Comp Flatbar, 700 mm Lenker Ergon GA-1 Griffe Selle Italia X1 Special Edition Sattel Sattelstütze Iridium \ 3 - 0 \ Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen XS, S, M, L, XL Übersetzung 40/30/22 mit 11-36 11,5 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 999,– direkt ab Werk. ¤ 31,99 monatlich* Super ausgestattet und super leicht – das Canyon Hardtail bietet gewohnt viel fürs Geld. Das 29er überzeugt mit gefälligem und fehlerverzeihenden Handling, ohne dabei je träge zu wirken. (MountainBIKE 05/2013 über das Vorgängermodell)

Beste Klettereigenschaften gepaart mit sicherem Handling und souveräner Laufruhe – der hochwertige Alurahmen des Grand Canyon AL 6.9 überzeugt mit besten Komfortwerten und fortschrittlicher Geometrie. Dank der ausgewogenen, zentralen Sitzposition hältst Du den wendigen Twentyniner stets auf

Kurs. Für zuverlässige Federung auf jedem Untergrund sorgt die steife RockShox Reba RL 29 Gabel mit Steckachse, die sich dank separat einstellbarer Luftfederung optimal auf Dein Gewicht und Deine individuellen Vorlieben anpassen lässt. Perfekte Bedingungen für Dein nächstes Offroad-Abenteuer.

Grand Canyon AL 5.9

¤ 799,– direkt ab Werk. ¤ 25,59 monatlich* Ob Feierabendausfahrt, lange Tour oder Einsatz im Marathon, das Grand Canyon AL 5.9 ist ein Allround-Hardtail zum besten Preis. (Michael Staab, Canyon Produktmanager)

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

Große Räder, kleiner Preis. Die 29˝ Reifen garantieren perfekten Grip auf den Trails, rollen souverän in der Ebene und bieten beste Dämpfung selbst auf schwierigem Terrain. Die RockShox 30 Gold Gabel mit Turnkey Lockout bügelt Unebenheiten zuverlässig weg. Dank der sportlich-komfortablen Position im Rad

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

Erhältlich in den Farben deep black ano - white oder radar

und dem extra-breiten Lenker lässt sich das Bike auch in kniffeligen Fahrsituationen sicher steuern. Auf den leichten Alex EN 24 Laufrädern mit Continental X-King 2,2" RaceSport Reifen mit Black Chili Compound sind geringster Rollwiderstand und souveräner Lauf garantiert.

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Grand Canyon AL 29 Rahmen FSA Headset Steuersatz RockShox 30 Gold TK 29 Gabel Shimano Deore XT Shadow, 10s Schaltwerk Shimano SLX Umwerfer Shimano SLX SL-M670, 10s Schaltgriffe Shimano BRM 395 Bremsgriffe Shimano BRM 395 Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/160 mm größe VR/HR Shimano M615 Naben Alex EN 24 Felgen Continental X-King 2,2" Reifen RaceSport, Black Chili Compound Shimano CS-HG 62, 10s Zahnkranz Shimano Deore FC-M612 Kurbeln Shimano Innenlager Iridium \ 3 - 0 \ Vorbau Iridium \ 3 - 0 \ 720 mm Lenker Canyon Bracelets Griffe Selle Italia X1 Special Edition Sattel (Women: Selle Italia X1 Lady Flow) Sattelstütze Iridium \ 3 - 0 \ Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen XS, S, M, L, XL Übersetzung 40/30/22 mit 11-36 12,1 kg Gewicht Erhältlich in den Farben deep black ano - white oder radar

* Vertragslaufzeit 36 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 7,46 % gebunden für die gesamte Laufzeit zzgl. Bearbeitungsentgelt; effektiver Jahreszins 9,9 %. Vertragspartner ist die Commerz Finanz GmbH. Beachte dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung auf Seite 136.


Yellowstone AL 29 SERIES

Scanne einfach den QR-Code mit Deinem Smartphone. So erh채ltst Du auf dem schnellsten Weg Detailinformationen, Bilder und Filme zu Deinem Traumrad.


Yellowstone AL 29 SERIES Das Yellowstone AL 29 ist das Preis-Leistungswunder der Canyon Modellpallette. Der leichte und robuste Aluminiumrahmen punktet mit einer ausgewogenen 29er Geometrie und einem knallhart kalkulierten Komponentenmix, bestehend aus hydraulischen Scheibenbremsen, leichten Felgen und RockShox Gabeln mit Lock Out. Die zentrale Position im Rad und das gemäßigte Stack-to-Reach-Verhältnis vermitteln Sicherheit und sorgen für eine sportlich-komfortable Sitzposition. Das Ergebnis: Das Rad fährt sich agil und bleibt selbst in Grenzsituationen gut beherrschbar. Die großen Reifen garantieren besten Grip auf den Trails, rollen souverän in der Ebene und bieten einen hohen Dämpfungskomfort. Mit seinen guten Bergauf- und Bergabeigenschaften sowie sicherem Handling bietet das Yellowstone AL 29 ein optimales Gesamtpaket für ausgedehnte Touren.

1 AUSGEWOGENE 29ER GEOMETRIE Die Position des Tretlagers zwischen den Radachsen erleichtert das Fahren in Grenzsituation und verhindert Überschlagsgefühle. So garantiert das Yellowstone AL 29 ein ausgewogenes und sicheres Fahrgefühl in jeder Fahrsituation. 2 AUSTAUSCHBARES SCHALTAUGE Zum Schutz des Rahmens beim Sturz. Sollte das Schaltauge im Falle eines Sturzes beschädigt werden, kann es ohne großen Aufwand ausgetauscht werden. 3 FLASCHENHALTER-AUFNAHME Unerlässlich für lange Touren ist eine Trinkflasche. Am Rahmen des Yellowstone AL 29 lassen sich gleich zwei Flaschenhalter montieren.

SITZWINKEL (EFFEKTIV)

STEUERROHRLÄNGE (MM)

LENKWINKEL

TRETLAGER-OFFSET (MM)

KETTENSTREBENLÄNGE (MM)

OBERROHRLÄNGE (HORIZONTAL IN MM)

GABELEINBAULÄNGE (MM)

FEDERWEG VORNE (MM)

ÜBERSTANDHÖHE (MM)

RADSTAND (MM)

VORBAULÄNGE (MM)

KURBELLÄNGE (MM)

LENKERBREITE (MM)

REACH (MM)

STACK (MM)

SATTELSTÜTZENDURCHMESSER (MM)

S (16,5") M (18,5") L (20") XL (22")

SITZROHRLÄNGE (MM)

4 ROCKSHOX FEDERGABEL Serienmäßig ausgerüstet mit hochwertigen RockShox Federgabeln mit 100 mm Federweg und zuschaltbarem Lock Out macht das Yellowstone AL 29 auch im Gelände eine gute Figur.

405 445 485 545

73° 73° 73° 73°

100 110 125 140

70° 70° 70° 70°

-65 -65 -65 -65

446 446 446 446

580 590 610 630

506 506 506 506

100 100 100 100

785 813 841 877

1087 1099 1120 1141

70 80 90 100

170 175 175 175

720 720 720 720

390 399 414 430

621 626 640 654

30,9 30,9 30,9 30,9

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/yellowstone-al-29


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

61

1 AUSGEWOGENE 29ER GEOMETRIE F端r eine sportlich-kompfortable Sitzposition

3 FLASCHENHALTERAUFNAHME

4 ROCKSHOX FEDERGABEL

F端r zwei Trinkflaschen

F端r beste D辰mpfungseigenschaften

2 AUSTAUSCHBARES SCHALTAUGE Zum Schutz des Rahmens beim Sturz


Yellowstone AL 4.9

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII I Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Yellowstone AL 29 FSA Headset RockShox XC32 29, 100 mm Federweg Shimano Deore XT Shadow, 10s Schaltwerk Shimano Deore Umwerfer Shimano SLX SL-M670, 10s Schaltgriffe Shimano BRM 395 Bremsgriffe Shimano BRM 395 Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/160 mm größe VR/HR Shimano HB-RM66, Centerlock Naben Alex EN 24 Felgen Continental X-King 2,2" Reifen RaceSport, Black Chili Compound Shimano CS-HG 62, 10s Zahnkranz Shimano FC-M522 Kurbeln Shimano SM-BB ES 25 Innenlager Iridium \ 3 - 0 \ Vorbau Iridium \ 3 - 0 \ 720 mm Lenker Canyon Bracelets Griffe Selle Italia X1 Special Edition Sattel Sattelstütze Iridium \ 3 - 0 \ Bärentatze Pedale Rahmenhöhen S, M, L, XL Übersetzung 42/32/24 mit 11-36 13,4 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 699,– direkt ab Werk. ¤ 22,38 monatlich* Das Yellowstone gefällt auf kurvigen, flowigen Strecken und ist dank der wunderbar ausgewogenen, zentral integrierten Sitzposition stets perfekt beherrschbar und ausbalanciert. Durch die großen Laufräder meistert es selbst schwierige Passagen. (MountainBIKE 05/2013 über das Vorgängermodell)

Beste Fahreigenschaften, sicheres Handling, souveräne Laufruhe: das Yellowstone AL 4.9 bringt alles mit, was Du von einem sportlichen Hardtail erwartest – und das zum unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis. Mit der steifen Luftfedergabel RockShox XC32 mit zuschaltbarem Lock Out macht das

leichte Aluminiumbike auch im Gelände eine gute Figur. Auf die fein dosierbare Bremskraft der hydraulischen Shimano Scheibenbremsen ist dabei stets Verlass. Für satte Beschleunigung und besten Grip sorgen die leichten Alex EN 24 Felgen mit Continental X-King 2,2" RaceSport Reifen – made in Germany.

Yellowstone AL 3.9

Erhältlich in der Farbe meteor grey - cyan

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII I Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Yellowstone AL 29 FSA Headset RockShox XC30 29, 100 mm Federweg Shimano SLX Schaltwerk Shimano Alivio Umwerfer Shimano Alivio Schaltgriffe Shimano BRM 395 Bremsgriffe Shimano BRM 395 Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/160 mm größe VR/HR Shimano HB-RM66, Centerlock Naben Alex EN 24 Felgen Schwalbe Rapid Rob 2,25", Reifen Performance Shimano CS-HG30 Zahnkranz Shimano FC-M371 Kurbeln Shimano BB UN 26 Innenlager Iridium \ 3 - 0 \ Vorbau Iridium \ 3 - 0 \ 720 mm Lenker Canyon Bracelets Griffe Selle Italia X1 Special Edition Sattel Sattelstütze Iridium \ 3 - 0 \ Bärentatze Pedale Rahmenhöhen S, M, L, XL Übersetzung 44/32/22 mit 11-34 12,17 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 599,– direkt ab Werk. ¤ 19,18 monatlich* Purer 29er-Fahrspaß! Das Yellowstone 3.9 – der Einstieg in die Canyon Produktfamilie. (Michael Staab, Canyon Produktmanager)

Ausgewogene 29er Geometrie, sportliches Design und eine perfekt abgestimmte Ausstattung – das Yellowstone AL 3.9 bietet Dir vollen Fahrspaß zum fairen Preis. Leichte, schnelle und präzise Gangwechsel sind mit dem Shimano SLX Schaltwerk garantiert – so meisterst Du auch steile Ansteige mit Bravour.

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

Die leistungsfähigen und robusten hydraulischen Scheibenbremsen von Shimano bürgen für hohe Bremskraft und gute Dosierbarkeit und bieten Dir in jeder Situation Sicherheit und Kontrolle. Ob Wochenendtour oder Trainingsausfahrt, das Yellowstone AL 3.9 ist für jeden Spaß zu haben.

Erhältlich in der Farbe meteor grey - cyan

* Vertragslaufzeit 36 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 7,46 % gebunden für die gesamte Laufzeit zzgl. Bearbeitungsentgelt; effektiver Jahreszins 9,9 %. Vertragspartner ist die Commerz Finanz GmbH. Beachte dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung auf Seite 136.


Lux CF 29 SERIES

Scanne einfach den QR-Code mit Deinem Smartphone. So erh채ltst Du auf dem schnellsten Weg Detailinformationen, Bilder und Filme zu Deinem Traumrad.


Lux CF 29 SERIES 2 IMPACT PROTECTION UNIT (IPU) Im Falle eines Sturzes verhindert ein Sockel mit Endanschlag, dass der Lenker das Oberrohr beschädigt. Der Sockel ist mit zwei Hohlschrauben befestigt, die im Notfall (= besonders harter Aufprall) als Sollbruchstelle dienen und den Rahmen vor Beschädigung schützen.

Kompromisslos leicht, effizient und agil – das neue Lux CF kombiniert das Beste des erfolgreichen Marathon-Racers Grand Canyon CF SLX 29 und des Vollcarbon-Fullys Nerve CF zum perfekten, vollgefederten 29er Marathon-Racebike. Das Herzstück des Rahmens ist der revolutionäre Flex Pivot Carbon-Hinterbau, der speziell auf die 100 mm Federweg und die gewünschten Klettereigenschaften eines 29er Race-Fully angepasst wurde. Im Gegensatz zum Nerve CF ist der Dämpfer allerdings nicht schwimmend gelagert, sondern fest im Rahmen verankert. Das sorgt für noch mehr Gewichtsersparnis und unterstreicht die klare und flüssige Formsprache. Dank bester Anti-Squat-Kinematik bietet das Lux CF Antriebsneutralität im Uphill und sensibelstes Ansprechverhalten ohne Einbußen bei Kontrolle und Sicherheit in der Abfahrt. Das Tapered-Steuerrohr sorgt im Zusammenspiel mit dem potenten Fahrwerk für noch agileres Handling und ein sicheres Fahrgefühl auf schnellen Passagen. Alle Lux CF Modelle sind für die Integration einer Vario-Sattelstütze vorbereitet. 100% Luxury Racing – das hat Alban Lakata bei seinem Leadville 100-Sieg in der Saison 2013 unter Beweis gestellt.

3 FLEX PIVOT TECHNOLOGIE Durch Materialeigenschaften und Konstruktion der Sitzstreben kann auf ein Lager im Hinterbau verzichtet werden. Die ca. 3,5 Grad Auslenkung, die normalerweise das Lager übernimmt, werden durch die Streben, die sich wie Blattfedern verhalten, übernommen. Das spart Gewicht, erhöht die Steifigkeit und führt zu 100 Prozent Wartungsfreiheit. 4 TAPERED HEAD TUBE Die großen Laufräder und das sportlich tiefe Cockpit führen zwangsweise zu sehr kurzen Steuerrohren. Um dennoch eine maximale Lenkpräzision zu erreichen, ist ein oversized tapered Head Tube mit der passenden Gabel unverzichtbar. Dieses sorgt für noch agileres Handling und sicheres Fahrgefühl auf schnellen Passagen.

1 OPTIMIERTES CARBONFASER-LAYUP Die Faserbelegung des Lux CF basiert auf einer Kombination aus unterschiedlichen Carbonfaser-Materialien und wurde im Hinblick auf die Eigenschaften Steifigkeit, Gewichtsersparnis und Komfort optimiert. Um das volle Potenzial des Werkstoffs auszunutzen, sind die Faser-Layups an den Rahmenteilen unterschiedlich belegt. Durch den kompromisslosen Fokus auf das Einsatzgebiet des Rades und eine dahingehende weitere Optimierung konnte das Rahmengewicht auf serienmäßige 1820 g Gesamtgewicht (Größe M) reduziert werden.

¤ 1999,– (1599,–)** FRAMESET direkt ab Werk. ¤ 64,01 (51,20) monatlich* * Bei Finanzierung mit 36 Monaten Laufzeit (=9,90 % effektiver Jahreszins) ** Canyon Sponsoringpreis für Inhaber einer gültigen Rennlizenz. Weitere Infos unter: www.canyon.com/sponsoring

SITZWINKEL (EFFEKTIV)

STEUERROHRLÄNGE (MM)

LENKWINKEL

TRETLAGER-OFFSET (MM)

KETTENSTREBENLÄNGE (MM)

OBERROHRLÄNGE (HORIZONTAL IN MM)

GABELEINBAULÄNGE (MM)

FEDERWEG VORNE (MM)

FEDERWEG HINTEN (MM)

DÄMPFERLÄNGE (MM)

ÜBERSTANDHÖHE (MM)

RADSTAND (MM)

VORBAULÄNGE (MM)

KURBELLÄNGE (MM)

LENKERBREITE (MM)

REACH (MM)

STACK (MM)

SATTELSTÜTZENDURCHMESSER (MM)

S M L XL

SITZROHRLÄNGE (MM)

Rahmengewicht: 1820 g (Größe M) Inkl. Fox Float CTD Adjust Factory Remote BV Dämpfer mit Kashima Beschichtung, Cane Creek 40 Steuersatz mit IPU, Canyon Sattelklemme, X12-Steckachse und Ritchey WCS 4-Axis Vorbau Erhältlich in der Farbe: carbon fiber black - white

395 445 485 535

74° 74° 74° 74°

92 105 115 128

70 70 70 70

-40 -40 -40 -40

450 450 450 450

560 585 606 632

501 501 501 501

100 100 100 100

100 100 100 100

184/44 184/44 184/44 184/44

800 810 816 844

1087 1114 1135 1162

80 80 90 100

170 175 175 175

710/720 710/720 710/720 710/720

393 415 433 455

582 594 604 616

30.9 30.9 30.9 30.9

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/lux-cf-29


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

2 IMPACT PROTECTION UNIT (IPU) Für maximalen Schutz des Rahmens

4 TAPERED HEAD TUBE Für präzises Steuern bei flacher Sitzposition

3 FLEX PIVOT TECHNOLOGIE Spart Gewicht und erhöht die Steifigkeit des Hinterbaus

1 OPTIMIERTES CARBONFASERLAYUP Für beste Ausnutzung des Rahmenmaterials

65


Lux CF 9.9 team

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII I Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Lux CF, 100 mm Federweg Cane Creek 40 RockShox SID 29 XX World Cup, 100 mm Federweg Rock Shox Monarch XX Dämpfer SRAM XX Schaltwerk SRAM X.O Umwerfer SRAM XX, 10s Schaltgriffe Avid XX Bremsgriffe Avid XX Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/160 mm größe VR/HR DT Swiss XRC 1250 Spline Carbon Laufräder Continental X-King 2,2" RaceSport Reifen SRAM XG-1080, 10s Zahnkranz SRAM XX, 10s Kurbeln SRAM GXP Innenlager Ritchey WCS 4-Axis Vorbau Ritchey WCS Carbon Flatbar, Lenker 700 mm Ergon GA-1 Griffe Ergon SM3 Carbon Team Version Sattel Sattelstütze Ritchey WCS Carbon Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L, XL Übersetzung 39/26 mit 11-36 10,25 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 5699,– direkt ab Werk. ¤ 182,50 monatlich* Pfeilschnell und gleichzeitig komfortabel. Das Lux CF 29 ist das perfekte Marathon-Racebike. Mit dem Lux CF 29 bringe ich meine ganze Energie optimal auf die Marathonstrecke und bleibe dank der exzellenten Komfortwerte dauerhaft leistungsfähiger. (Alban Lakata, Topeak-Ergon Racing Team)

Das Arbeitsgerät von Marathon-Spezialist Alban Lakata und Uphill-Ass Wolfram Kurschat bewies schon bei den ersten Einsätzen seine herausragenden Rennqualitäten und verwies die Konkurrenz auf die Plätze. Höchste Antriebseffizienz bei vollem Federungskomfort. Einen Platz ganz oben auf dem Treppchen hat

auch die neue Sram XX Gruppe sicher. Edle Materialien wie Carbon, Titan und Aluminium bürgen für beste Qualität, unschlagbares Gewicht und höchste Funktionalität. Der neue XRC 1250 Spline Laufradsatz verspricht Leistung auf höchstem Niveau und bringt Dich auf direkter Linie ins Ziel.

Lux CF 9.9 SL

Erhältlich in der Farbe team replica

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII I Sport

XC Race

Marathon

Canyon Lux CF, 100 mm Federweg Cane Creek 40 Fox 32 Float 29 CTD Factory FIT Kashima, 100 mm Federweg Fox Float CTD Adjust Factory Dämpfer Remote BV Kashima Shimano XTR RD-M986 Shadow Schaltwerk Plus, 10s Shimano XTR Umwerfer Shimano XTR, 10s Schaltgriffe Shimano XTR Bremsgriffe Shimano XTR Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/160 mm größe VR/HR Mavic Crossmax SLR 29 Laufräder Continental X-King 2,2" RaceSport Reifen Shimano XTR CS-M980, 10s Zahnkranz Shimano XTR FC-M985, 10s Kurbeln Shimano SM-BB 94 Innenlager Ritchey WCS 4-Axis Vorbau Ritchey WCS Carbon Flatbar, Lenker 700 mm Ergon GA-1 Griffe Ergon SM30 EVO Sattel Sattelstütze Ritchey WCS Carbon Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L, XL Übersetzung 38/26 mit 11-36 10,7 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 4699,– direkt ab Werk. ¤ 150,47 monatlich* Leicht, effizient und agil. Das Lux CF 29 lässt keine Wünsche offen. Es ist das perfekte Rad für den Marathon. (Wolfram Kurschat, Topeak Ergon Racing Team)

Superleicht und superschnell – das Lux CF macht auch im Kampf auf der Waage eine gute Figur. Kompromisslos leicht, effizient und agil hat das Lux CF vor allem eines im Sinn: Bestleistungen bringen! Für Antrieb auf Profi-Niveau sorgt Shimanos XTR. Leichtigkeit und Steifigkeit zeichnen auch das hochwertige

Fox Fahrwerk aus, dank Kashima ist butterweiches Ansprechverhalten und Langlebigkeit garantiert. Über Bedienhebel am Cockpit lassen sich die Federelemente perfekt auf die jeweilige Fahrsituation einstellen. Beste Voraussetzung, um blitzschnell über die Marathonstrecken zu heizen.

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/lux-cf-29

Tour/AM

Erhältlich in der Farbe carbon fiber black - white


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

Lux CF 9.9

67

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII I Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Lux CF, 100 mm Federweg Cane Creek 40 RockShox SID 29 XX World Cup, 100 mm Federweg Rock Shox Monarch XX Dämpfer SRAM X.O Type 2, 10s Schaltwerk SRAM X.O Umwerfer SRAM Grip Shift, 10s Schaltgriffe Avid Elixir X.O Carbon Bremsgriffe Avid X.O Carbon Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/160 mm größe VR/HR DT Swiss 90 XR 1450 Spline Laufräder Continental X-King 2,2" RaceSport Reifen Shimano Deore XT CS-M771, 10s Zahnkranz SRAM S2210 Carbon, 10s Kurbeln SRAM GXP Innenlager Ritchey WCS 4-Axis Vorbau Ritchey WCS Carbon Flatbar, Lenker 700 mm SRAM Grip Shift Griffe Ergon SM30 EVO Sattel Sattelstütze Ritchey WCS Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L, XL Übersetzung 38/24 mit 11-36 10,8 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 3899,– direkt ab Werk. ¤ 121,65 monatlich* Bergauf klettert das Lux CF fast so flink wie ein Hardtail. Dank dem sportlich ausgelegten Fahrwerk sowie dem steifen Rahmen bügelt es rasant über fast jedes Hindernis und beweist dabei ein ausgeglichenes Handling. (MountainBIKE 08/2013)

Bergauf hängt das sportliche Lux CF so manches Hardtail ab und spielt vor allem in der Abfahrt seine Stärken aus. Für satte Beschleunigung und beste Traktion sorgt der antriebsneutrale Flex Pivot Hinterbau, der sogar bei offenem Dämpfer für wippfreies Klettern sorgt. Die XR 1450 Spline 90 Felgen sorgen für

beste Traktion und in Kombination mit den Conti X-King sind herausragende Beschleunigungswerte garantiert. Das sensible RockShox Fahrwerk, bestehend aus Monarch XX und SID 29 XX World Cup, kannst Du über einen Remote am Lenker gleichzeitig sperren.

Lux CF 8.9

Erhältlich in der Farbe carbon fiber black - white oder team replica

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII I Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Lux CF, 100 mm Federweg Cane Creek 40 Fox 32 Float 29 CTD Factory FIT, 100 mm Federweg Fox Float CTD Adjust Factory Dämpfer Remote BV Shimano Deore XT Shadow Plus, 10s Schaltwerk Shimano Deore XT FD-M786 Umwerfer Shimano Deore XT SL-M780, 10s Schaltgriffe Formula R1s Bremsgriffe Formula R1s Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/160 mm größe VR/HR DT Swiss ONE XR 1501 Spline Laufräder Continental X-King 2,2" RaceSport Reifen Shimano Deore XT CS-M771, 10s Zahnkranz Shimano Deore XT FC-M785, 10s Kurbeln Shimano SM-BB 71 Innenlager Ritchey WCS 4-Axis Vorbau Ritchey WCS Carbon Flatbar, Lenker 700 mm Ergon GA-1 Griffe Ergon SM30 EVO Sattel Sattelstütze Ritchey WCS Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L, XL Übersetzung 38/24 mit 11-36 10,95 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 3299,– direkt ab Werk. ¤ 105,64 monatlich* Ein voll auf den Renneinsatz ausgelegtes MarathonFully, das die Race-Geometrie und die satten Laufeigenschaften des Grand Canyon CF mit dem vollgefederten Fahrwerk des Nerve CF in sich vereint. (MountainBIKE 06/2013)

Das neue Lux CF ist ein reinrassiges Marathon-Race-Fully, das mit herausragender Fahrperformance brilliert. Mit den 29 Zoll DT Swiss One Spline Laufrädern, dem sportlich ausgelegten Fox Factory Fahrwerk und dem steifen, leichten Vollcarbonrahmen bügelt das Lux CF rasant über die Trails und demonstriert

dabei sein agiles und zugleich sehr ausgeglichenes Handling. Mit dem CTDSystem macht Fox das perfekte Fahrwerkssetup zum Kinderspiel. Dank Shadow Plus Technologie hält der Deore XT Schaltkäfig die Kette stramm und verringert so unerwünschte Schläge, selbst auf ruppigen Trailpassagen.

Erhältlich in der Farbe carbon fiber black - white

* Vertragslaufzeit 36 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 7,46 % gebunden für die gesamte Laufzeit zzgl. Bearbeitungsentgelt; effektiver Jahreszins 9,9 %. Vertragspartner ist die Commerz Finanz GmbH. Beachte dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung auf Seite 136.


Lux CF 7.9

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII I Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Lux CF, 100 mm Federweg Cane Creek 40 RockShox SID 29 XX, 100 mm Federweg Rock Shox Monarch XX Dämpfer SRAM X9 Type 2, 10s Schaltwerk SRAM X.O Umwerfer SRAM Grip Shift, 10s Schaltgriffe Avid Elixir 5 Bremsgriffe Avid Elixir 5 Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/160 mm größe VR/HR DT Swiss M1700 Spline Laufräder Continental X-King 2,2" RaceSport Reifen Shimano CS-HG 81, 10s Zahnkranz SRAM S1400, 10s Kurbeln SRAM GXP Innenlager Ritchey WCS 4-Axis 44 1 1/8 Zoll Vorbau Ritchey WCS Carbon Flatbar, Lenker 700 mm SRAM Grip Shift Griffe Selle Italia X1 Special Edition Sattel Sattelstütze Ritchey WCS Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L, XL Übersetzung 38/24 mit 11-36 11,25 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 2999,– direkt ab Werk. ¤ 92,83 monatlich* Das XC- und Marathon-Fully Lux CF 29 richtet sich vor allem an CrossCountry- und Marathonfahrer die im Kampf um Sekunden ein zuverlässiges Rad mit geringem Gewicht und ohne störendes Wippen suchen, trotzdem aber ein sattes Fahrwerk haben wollen. (MTB-News.de 08/2013)

Geringes Gewicht, höchste Präzision und Effizienz, das neue Lux CF ist für die Rennstrecke gemacht. Das Lux CF generiert einen direkten Vortrieb, wie Marathonracer ihn sich wünschen. Bergauf überzeugt es mit sattem Vortrieb, bergab spielen die leichten, steifen M 1700 Spline ihre Vorzüge aus. Konzen-

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

triere Dich voll und ganz auf Dein Rennen: Das RockShox Fahrwerk, bestehend aus Monarch XX und SID 29 XX, lässt sich über einen Remote am Lenker gleichzeitig sperren. Ob schneller Marathon oder Etappenrennen auf anspruchsvollen Trails in den Alpen – das Lux CF ist immer die beste Wahl.

Erhältlich in den Farben carbon fiber black - white oder team replica

* Vertragslaufzeit 36 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 7,46 % gebunden für die gesamte Laufzeit zzgl. Bearbeitungsentgelt; effektiver Jahreszins 9,9 %. Vertragspartner ist die Commerz Finanz GmbH. Beachte dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung auf Seite 136.


Nerve CF SERIES

Scanne einfach den QR-Code mit Deinem Smartphone. So erh채ltst Du auf dem schnellsten Weg Detailinformationen, Bilder und Filme zu Deinem Traumrad.


Nerve CF SERIES 3 ROCKSHOX REVERB STEALTH SATTELSTÜTZE Um auch in technischen Abschnitten immer eine optimale Sitzposition zu gewährleisten, sind alle Modelle mit einer RockShox Reverb Stealth Vario-Sattelstütze ausgestattet, die eine einfache Bedienung vom Lenker aus ermöglicht.

„Überragend – Testsieger! Hervorragend! Das beste Bike der Welt!“ Kaum auf dem Markt, hat das Nerve CF die Tests der weltweit größten Fachzeitschriften und Magazine dominiert. Das elegante Design des Trailbikes ist „State of the Art“, so urteilt auch die Designwelt, die das Vollcarbon-Fully mit renommierten, internationalen Design-Awards wie Red Dot, iF design Gold Award und Good Design prämierte. Das Herzstück des gerade einmal 1900 Gramm leichten Carbonrahmens ist der einteilige Vollcarbon-Hinterbau mit Flex Pivot Sitzstreben, die die Aufgabe des hinteren Gelenkpunkts übernehmen. Für herausragende Kletterperformance des agilen Bikes sorgt die optimierte Kinematik. Auf der Abfahrt gibt der steife Hinterbau sensibel die 120 mm linearen Federweg frei und lässt Dich sanft zu Tale gleiten. Um auch in technischen Abschnitten immer eine optimale Sitzposition zu gewährleisten, sind alle Modelle mit einer RockShox Reverb Stealth Vario-Sattelstütze ausgestattet, die eine einfache Bedienung vom Lenker aus ermöglicht. Perfekte Voraussetzungen für Trailabenteuer, Alpencross und Marathon.

4 SCHWIMMENDE DÄMPFERAUFNAHME Das untere Dämpferauge ist nicht fest am Hauptrahmen montiert, sondern bewegt sich auf dem Fortsatz der Kettenstreben mit dem Hinterbau mit. Das führt zu einer nahezu linearen Federkennlinie mit leicht stetiger Progression. Das ist die perfekte Basis für eine sportlich-ambitionierte Dämpferabstimmung.

1 FLEX PIVOT TECHNOLOGIE Durch Materialeigenschaften und Konstruktion der Sitzstreben kann auf ein Lager im Hinterbau verzichtet werden. Die ca. 3,5 Grad Auslenkung, die normalerweise das Lager übernimmt, werden durch die Streben, die sich wie Blattfedern verhalten, übernommen. Das spart Gewicht, erhöht die Steifigkeit und führt zu 100 Prozent Wartungsfreiheit.

SITZWINKEL (EFFEKTIV)

STEUERROHRLÄNGE (MM)

LENKWINKEL

TRETLAGER-OFFSET (MM)

KETTENSTREBENLÄNGE (MM)

OBERROHRLÄNGE (HORIZONTAL IN MM)

GABELEINBAULÄNGE (MM)

FEDERWEG VORNE (MM)

FEDERWEG HINTEN (MM)

DÄMPFERLÄNGE (MM)

ÜBERSTANDHÖHE (MM)

RADSTAND (MM)

VORBAULÄNGE (MM)

KURBELLÄNGE (MM)

LENKERBREITE (MM)

REACH (MM)

STACK (MM)

SATTELSTÜTZENDURCHMESSER (MM)

S (16,5") M (18,5") L (20") XL (22")

SITZROHRLÄNGE (MM)

2 MONOCOQUE HAUPTRAHMEN Der Hauptrahmen ist in Monocoque-Bauweise aus einem Stück gefertigt. Damit ist der gesamte Rahmen (Hinterbau und Hauptrahmen) jeweils aus einem Guss. Die Kombination aus flachem Oberrohr und einem oversized tapered Head Tube ermöglicht überragende Steifigkeit und Robustheit bei minimalem Gewicht. Die Lagersitze sind in die Struktur eingebettet und bilden eine Einheit mit dem Hauptrahmen.

400 450 488 538

73,5° 73,5° 73,5° 73,5°

111 125 134 148

69,5° 69,5° 69,5° 69,5°

8 8 8 8

425 425 425 425

560 588 611 640

495 495 495 495

120 120 120 120

120 120 120 120

190/51 190/51 190/51 190/51

790 790 815 823

1067 1097 1120 1150

70 80 90 100

170 175 175 175

710 710 710 710

393 418 438 463

554 567 576 588

30,9 30,9 30,9 30,9

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/nerve-cf


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

3 ROCKSHOX REVERB STEALTH SATTELSTÜTZE

71

2 MONOCOQUE HAUPTRAHMEN

Für eine perfekte Sitzposition

Für geringes Gewicht, höchste Robustheit und beeindruckendes Finish

1 FLEX PIVOT TECHNOLOGIE Spart Gewicht und erhöht die Steifigkeit des Hinterbaus

4 SCHWIMMENDE DÄMPFERAUFNAHME Für eine optimale Ausnutzung des Federwegs


Nerve CF 9.0 LTD

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Nerve CF, 120 mm Federweg Cane Creek 40 Fox Float CTD Factory Kashima BV Fox 32 Float 26 CTD Factory Kashima, 120 mm Federweg Shimano XTR RD-M986 Shadow Schaltwerk Plus, 10s Shimano XTR Umwerfer Shimano XTR, 10s Schaltgriffe Shimano XTR Bremsgriffe Shimano XTR Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/180 mm größe VR/HR Mavic Crossmax SLR Laufräder Continental Mountain King II 2.2 Reifen Race Sport, Black Chili Compound Shimano Deore XT CS-M771, 10s Zahnkranz Shimano XTR FC-M980, 10s Kurbeln Shimano SM-BB 94 Innenlager Ritchey WCS 4-Axis Vorbau Ritchey Low Rizer WCS Carbon, Lenker 710/20 mm Ergon GA-1 Griffe Ergon SM30 EVO Sattel Sattelstütze RockShox Reverb Stealth Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L, XL Übersetzung 42/32/24 mit 11-36 10,7 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Dämpfer Gabel

¤ 4599,– direkt ab Werk. ¤ 147,27 monatlich* Das beste Bike für die Transalp! Test-Urteil: Gesamtsieger im Testfeld von 25 Rädern! (Bike 10/2012 über das Vorjahresmodell)

„Der Hightech Rahmen ist mit allen technischen Raffinessen gerüstet und düpiert mit Flex-Carbon-Streben und Features wie Steckachse, Pressfit-Tretlager, konischem Steuerrohr und innenverlegten Zügen die Konkurrenz“, urteilt die MountainBike (01/13). 2014 geht die Erfolgsstory des wendigen Überfliegers

weiter. Für Antrieb auf Profi-Niveau sorgt Shimanos XTR Gruppe. In derselben Liga spielt auch das potente Fox Factory Fahrwerk, das dank KashimaBeschichtung mit butterweichem Ansprechverhalten brilliert. Mit dem Nerve CF 9.0 LTD wird jede Tour zu Deinem persönlichen Highlight.

Nerve CF 9.0

Erhältlich in den Farben black sky oder slate

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Nerve CF, 120 mm Federweg Cane Creek 40 Fox Float CTD Factory Kashima BV Fox 32 Float 26 CTD Factory Kashima, 120 mm Federweg SRAM X.O Type 2, 10s Schaltwerk SRAM X.O Umwerfer SRAM X.O Schaltgriffe Avid Elixir X.O Trail Bremsgriffe Avid X.O Trail Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/180 mm größe VR/HR Mavic Crossmax ST Laufräder Continental Mountain King II 2.2 Reifen Race Sport, Black Chili Compound Shimano Deore XT CS-M771, 10s Zahnkranz SRAM X.O. Carbon, 10s Kurbeln SRAM GXP Innenlager Ritchey WCS 4-Axis Vorbau Ritchey Low Rizer WCS, Lenker 710/20 mm Ergon GA-1 Griffe Ergon SM30 EVO Sattel Sattelstütze RockShox Reverb Stealth Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L, XL Übersetzung 44/33/22 mit 11-36 11 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Dämpfer Gabel

¤ 3799,– direkt ab Werk. ¤ 121,65 monatlich* Das Canyon Nerve CF 9.0 ist ein tolles Bike für sportlich fahrende Trail-Liebhaber. Dank den guten Uphill-Eigenschaften fühlt es sich sogar bei Marathon-Rennen zu Hause. (Ride MTB Magazine 02/2013 über das Vorjahresmodell)

Das Nerve CF 9.0 steuert sich auf dem Trail präzise wie ein Racer und überzeugt bergauf und bergab mit Top Performance. Der Hightech-Carbonrahmen ist mit findigen Detaillösungen wie Steckachse am Heck, Pressfit-Tretlager, konischem Steuerrohr und innenverlegten Zügen gerüstet. Direkte Kraftüber-

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

tragung und maximaler Vortrieb, mit der Sram XO Gruppe ist präziseste Leistung garantiert. Die supersteifen, leichten Mavic Crossmax ST Laufräder halten Dich dabei sicher auf Kurs. Gold wert auf technischen Trails ist die VierkolbenBremse Avid XO Trail, die mit unschlagbarer Power überzeugt.

Erhältlich in den Farben black sky oder slate

* Vertragslaufzeit 36 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 7,46 % gebunden für die gesamte Laufzeit zzgl. Bearbeitungsentgelt; effektiver Jahreszins 9,9 %. Vertragspartner ist die Commerz Finanz GmbH. Beachte dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung auf Seite 136.


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

FLEX PIVOT Carbon als Werkstoff bietet besondere Möglichkeiten bei der Konstruktion eines vollgefederten Hinterbaus. So konnten wir auf den Einsatz eines Lagers in den Kettenstreben verzichten, das die integrierte flexible Carbonstruktur beim Nerve CF ersetzt. Es entsteht ein Hinterbau aus einem Guss, ohne Gelenke im hinteren Teil der Kettenstrebe. Die für die Beibehaltung der Federkennlinie notwendige Drehbewegung von ca. 3,5° übernehmen die Sitzstreben, die sich wie Blattfedern verhalten: Das ist die Canyon Flex Pivot Technologie. Neben der Gewichtsersparnis gegenüber einem Lager wird der Hinterbau durch diese Technologie deutlich steifer. Lagerverschleiß an dieser Stelle ist vollkommen ausgeschlossen.

73


Nerve CF 8.0

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Nerve CF, 120 mm Federweg Cane Creek 40 Fox Float CTD Performance BV Fox 32 Float 26 CTD Performance, 120 mm Federweg Shimano Deore XT Shadow Plus, 10s Schaltwerk Shimano Deore XT FD-M781 Umwerfer Shimano Deore XT SL-M780, 10s Schaltgriffe Avid Elixir 5 Bremsgriffe Avid Elixir 5 Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/180 mm größe VR/HR Mavic Crosstrail Disc Laufräder Continental Mountain King II 2.2 Reifen Race Sport, Black Chili Compound Shimano CS-HG 81, 10s Zahnkranz Shimano Deore XT FC-M780, 10s Kurbeln Shimano SM-BB 71 Innenlager Ritchey WCS 4-Axis Vorbau Ritchey Low Rizer WCS, Lenker 710/20 mm Ergon GA-1 Griffe Ergon SM30 EVO Sattel Sattelstütze RockShox Reverb Stealth Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L, XL Übersetzung 42/32/24 mit 11-36 11,5 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Dämpfer Gabel

¤ 2999,– direkt ab Werk. ¤ 96,03 monatlich* Mit dem Nerve CF 8.0 bietet Canyon ein überzeugendes All-Mountain. Bei einem Preis von 2999 Euro bekommt man ein gut ausgestattetes Bike mit hervorragenden Fahreigenschaften bei einem Gesamtgewicht von 11 Kilogramm. „Tipp-der-Woche-Siegel“. (Velomotion 15/2013 über das Vorjahresmodell)

Leicht, steif, effizient – mit diesem Trailbike ist Spaß garantiert! Das Herzstück des Nerve CF ist der revolutionäre einteilige Flex Pivot Hinterbau mit schwimmendem Dämpfer. Für beste Beschleunigung arbeitet Shimanos XT-Gruppe, die Shadow Plus Technologie verhindert Kettenschläge und sorgt so für ruhigen

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

Kettenlauf auch auf ruppigen Trails. Ob steil bergauf oder anspruchsvoll bergab: Das Fox Factory Fahrwerk mit CTDSystem lässt sich in Sekundenschnelle perfekt justieren. Die RockShox Reverb Stealth Vario-Stütze bringt Dich auf Knopfdruck stufenlos in Position.

Erhältlich in den Farben black sky oder slate

* Vertragslaufzeit 36 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 7,46 % gebunden für die gesamte Laufzeit zzgl. Bearbeitungsentgelt; effektiver Jahreszins 9,9 %. Vertragspartner ist die Commerz Finanz GmbH. Beachte dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung auf Seite 136.


Nerve AL 29 SERIES

Scanne einfach den QR-Code mit Deinem Smartphone. So erh채ltst Du auf dem schnellsten Weg Detailinformationen, Bilder und Filme zu Deinem Traumrad.


NERVE AL 29 SERIES Leichtfüßig, agil und äußerst vielseitig, der Red Dot Design Award Winner 2013 setzt seinen Siegeszug als Touren-29er im neuen Modelljahr fort. Das auffälligste Merkmal des Rahmens ist das einteilige, hydrogeformte Oberrohr, das dem Rad sein eigenständiges, prägnantes Erscheinungsbild verleiht und lange Haltbarkeit und Zuverlässigkeit garantiert. Der moderne Rahmen im unverwechselbaren Design spielt alle Vorzüge des Werkstoffs Aluminium aus und glänzt mit einem sensationellen Rahmengewicht von nur 2650 Gramm. Die innenverlegten Züge komplettieren das stimmige Gesamtbild. Tapered Steuerrohr für maximale Steifigkeit und Lenkpräzision, gemäßigtes Stack- und Reachverhältnis für sportlichbequemen Sitz im Bike – Geometrie, Übersetzung und Ausstattung des laufruhigen Bikes sind perfekt auf die Anforderungen der großen 29˝ Laufräder abgestimmt. Das Nerve AL 29 ist das ideale Bike für sportlich ambitionierte Tourenbiker – dabei fühlen sich die 110 mm Federweg dank der großen Laufräder nach deutlich mehr an. Das Nerve AL 29 glänzt mit den gleichen Features und Technologien wie die 27,5" Version (siehe Seite 81 ff.)

3 SCHRÄGKUGELLAGER Im Hauptlager und im Lager der Umlenkwippe sind voll gefüllte Schrägkugellager eingebaut. Sie sind im Gegensatz zu herkömmlichen Rillenkugellagern seitlich abgestützt. Das führt zu höherer Steifigkeit bei gleicher Einbaubreite, da das Lager axiale Kräfte besser aufnehmen kann. Zusätzliche Steifigkeit erzeugt die Steckachse, um die sich das Lager dreht. 4 OPTIMIERTE 29" GEOMETRIE Der 74°-Sitzwinkel sorgt für beste Klettereigenschaften, gerade in Verbindung mit den durch die größeren Laufräder längeren Kettenstreben. So wird ein Aufbäumen auch in sehr steilen Passagen und technischen Anstiegen verhindert. Der moderate Lenkwinkel garantiert agiles Handling ohne „Untersteuern“.

1 MINIMALE ÜBERSTANDSHÖHE Das stark abfallende Hydroforming-Oberrohr bietet größtmögliche Schrittfreiheit trotz hoch bauender 29er Laufräder. Die besondere Form ist prägend für das gesamte Erscheinungsbild des Rades und bietet genug Platz für eine Trinkflasche.

SITZWINKEL (EFFEKTIV)

STEUERROHRLÄNGE (MM)

LENKWINKEL

TRETLAGER-OFFSET (MM)

KETTENSTREBENLÄNGE (MM)

OBERROHRLÄNGE (HORIZONTAL IN MM)

GABELEINBAULÄNGE (MM)

FEDERWEG VORNE (MM)

FEDERWEG HINTEN (MM)

DÄMPFERLÄNGE (MM)

ÜBERSTANDHÖHE (MM)

RADSTAND (MM)

VORBAULÄNGE (MM)

KURBELLÄNGE (MM)

LENKERBREITE (MM)

REACH (MM)

STACK (MM)

SATTELSTÜTZENDURCHMESSER (MM)

S (16,5") M (18,5") L (20") XL (22")

SITZROHRLÄNGE (MM)

2 KURZES TAPERED STEUERROHR Um die perfekte Sitzposition für Touren- oder Marathoneinsatz zu konfigurieren, bietet das kurze Steuerrohr mit einer ausreichenden Anzahl an Spacern volle Flexibilität. Die konische Form mit einem vergrößerten unteren Lager erhöht die Lenkkopfsteifigkeit und damit die Fahrstabilität.

405 445 485 545

74° 74° 74° 74°

100 100 120 140

70° 70° 70° 70°

38 38 38 38

450 450 450 450

561 581 607 632

511 511 511 511

110 110 110 110

110 110 110 110

184/45 184/45 184/45 184/45

790 802 820 863

1091 1111 1137 1164

70 80 90 100

170 175 175 175

720 720 720 720

390 410 430 450

598 598 617 635

30,9 30,9 30,9 30,9

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/nerve-al-29


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

77

4 OPTIMIERTE 29" GEOMETRIE Für Agilität und hervorragende Klettereigenschaften

1 MINIMALE ÜBERSTANDSHÖHE

2 KURZES TAPERED STEUERROHR

Für maximale Schrittfreiheit und sicheres Handling

Für eine flexible Sitzposition und Spurtreue

3 SCHRÄGKUGELLAGER Höchste Steifigkeit bei geringem Verschleiß


Nerve AL 9.9 SL

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Nerve AL 29, 110 mm Federweg Cane Creek 40 Steuersatz Fox 32 Float 29 CTD Factory FIT Gabel Kashima, 110 mm Federweg Fox Float CTD Adjust Factory Dämpfer Remote BV Kashima SRAM XO Type 2, 10s Schaltwerk SRAM XO Umwerfer SRAM X.9, 10s Schaltgriffe Avid Elixir 7 Trail Bremsgriffe Avid Elixir 7 Trail Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/180 mm größe VR/HR Mavic Crossmax SLR 29 Laufräder Continental X-King 2,2", Reifen RaceSport Shimano Deore XT CS-M771, 10s Zahnkranz SRAM S2210 Carbon, 10s Kurbeln SRAM GXP Innenlager Ritchey WCS 4-Axis Vorbau Ritchey WCS Flatbar, 700 mm Lenker Ergon GA-1 Griffe Ergon SM30 EVO Sattel Sattelstütze Ritchey WCS Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L, XL Übersetzung 38/24 mit 11-36 12,1 kg Gewicht Rahmen

¤ 2999,– direkt ab Werk. ¤ 96,03 monatlich* Traum-Debüt! Das Nerve bietet den Charakter eines flinken und sicheren Trail-Räubers, ist zugleich ein Marathon-taugliches Leichtgewicht. Testsieg - TestUrteil: Überragend! (MountainBIKE 04/2013 über das Vorjahresmodell)

Beste Klettereigenschaften, wendiges Fahrverhalten und satter Vortrieb – das superleichte Nerve AL 9.9 ist das perfekte Bike für sportlich ambitionierte Tourenbiker. An der Front arbeitet die Fox Float aus der Factory-Serie mit Kashima-Coating. Diese lässt sich ebenso wie der Dämpfer vom Lenker aus

mittels CTD-Funktionen bequem und schnell einstellen. Extrem leicht und steif, diese Eigenschaften treffen auch auf die Mavic Crossmax SLR 29 Laufräder zu. Das geringe Felgengewicht dank ausgefräster Felgenflanken bietet leichtfüßige Beschleunigung auch bei großem Laufraddurchmesser.

Nerve AL 9.9

Erhältlich in den Farben stealth oder meteor grey - cyan

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Nerve AL 29, 110 mm Federweg Cane Creek 40 Fox 32 Float 29 CTD Performance, 110 mm Federweg Fox Float CTD Performance BV Dämpfer Shimano Deore XT Shadow Plus, 10s Schaltwerk Shimano Deore XT FD-M786 Umwerfer Shimano Deore XT SL-M780, 10s Schaltgriffe Shimano Deore XT Bremsgriffe Shimano Deore XT Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/180 mm größe VR/HR DT Swiss ONE XR 1501 Spline Laufräder Continental Mountain King II 2.2, Reifen Race Sport Continental X-King 2,2", RaceSport Shimano CS-HG 81, 10s Zahnkranz Shimano Deore XT FC-M785, 10s Kurbeln Shimano SM-BB 71 Innenlager Ritchey WCS 4-Axis Vorbau Ritchey WCS Flatbar, 700 mm Lenker Ergon GA-1 Griffe Ergon SM30 EVO Sattel Sattelstütze Ritchey WCS Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L, XL Übersetzung 38/24 mit 11-36 12,1 kg Gewicht Rahmen

Steuersatz Gabel

¤ 2499,– direkt ab Werk. ¤ 80,02 monatlich* Das Nerve AL 9.9 kombiniert eine Top-Ausstattung, ein anodisiertes Finish und dadurch eine ausgezeichnete Langlebigkeit mit einem vielseitigen Einsatzbereich. Ein ausgewogenes, top-ausgestattetes XC-Schnäppchen. (Bike Radar 06/2013 über das Vorjahresmodell)

Pfeilschnelle Beschleunigung und beste Steifigkeitswerte: Geometrie, Übersetzung und Ausstattung sind perfekt auf die Anforderungen der großen 29˝ Laufräder abgestimmt. Das hochwertige Fox Performance Fahrwerk vermittelt volle Kontrolle und Sicherheit und lässt sich dank CTD in Sekundenschnelle justieren.

Knackige und präzise Schaltvorgänge bietet Shimanos Top-Gruppe XT, die an diesem Modell komplett verbaut ist. Das edle und leichte Ritchey Cockpit aus der World Cup Serie und der brandneue, komfortable Ergon SM30 Sattel machen das unschlagbare Gesamtpaket komplett.

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/nerve-al-29

Erhältlich in der Farbe deep black ano - white oder acid storm


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

Nerve AL 8.9

79

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Nerve AL 29, 110 mm Federweg Cane Creek 40 Steuersatz Fox 32 Float 29 CTD Performance, Gabel 110 mm Federweg Fox Float CTD Performance BV Dämpfer Shimano Deore XT Shadow Plus, 10s Schaltwerk Shimano Deore XT FD-M781 Umwerfer Shimano Deore XT SL-M780, 10s Schaltgriffe Avid Elixir 7 Bremsgriffe Avid Elixir 7 Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/180 mm größe VR/HR Mavic Crossride Disc Laufräder Continental Mountain King II 2.2, Reifen RaceSport, Continental X-King 2,2", RaceSport Shimano CS-HG 81, 10s Zahnkranz Shimano Deore XT FC-M782, 10s Kurbeln Shimano SM-BB 71 Innenlager Iridium \ 3 - 0 \ Vorbau Iridium \ 3 - 0 \ 720 mm Lenker Ergon GA-1 Griffe Selle Italia X1 Special Edition Sattel Sattelstütze Iridium \ 3 - 0 \ Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L, XL Übersetzung 40/30/22 mit 11-36 12,9 kg Gewicht Rahmen

¤ 1999,– direkt ab Werk. ¤ 64,01 monatlich* Extrem leichtfüßig, flott in den Kehren und mit tollem Fahrwerk hebt sich das Nerve AL 8.9 von der Konkurrenz ab und holt den 29er-Testsieg. TestUrteil: Sehr gut! (MountainBIKE 08/2013 über das Vorjahresmodell)

Leichtfüßig, agil und äußerst vielseitig – das Nerve AL 29 spielt alle Vorzüge des Werkstoffs Aluminium aus und punktet mit einem sensationellen Rahmengewicht. Überragende Steifigkeit, Robustheit und Lenkpräzision garantiert das getaperte Steuerrohr in Kombination mit der sensibel ansprechenden Fox 32

Float Performance Gabel mit 15 mm Steckachse. Die Avid Elixir 7 Bremsen mit 180 mm Scheiben verzögern dabei zuverlässig in jeder Situation. Dank des kurzen Steuerrohrs hast Du stets genügend Druck auf dem Vorderrad – so meisterst Du auch steilste Stiche ohne große Anstrengungen.

Nerve AL 7.9

Erhältlich in den Farben stealth oder meteor grey - cyan

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Nerve AL 29, 110 mm Federweg Cane Creek 40 Steuersatz Fox 32 Float 29 CTD Evolution, Gabel 110 mm Federweg Fox Float CTD Performance BV Dämpfer Shimano Deore XT Shadow Plus, 10s Schaltwerk Shimano SLX Umwerfer Shimano SLX SL-M670, 10s Schaltgriffe Avid Elixir 3 Bremsgriffe Avid Elixir 3 Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/180 mm größe VR/HR DT Swiss M1900 Spline Laufräder Schwalbe Rocket Ron 29" 2.25", Reifen Racing Ralph 29" 2.25" Evolution Shimano CS-HG 62, 10s Zahnkranz Shimano SLX FC-M672, 10s Kurbeln Shimano SM-BB 71 Innenlager Iridium \ 3 - 0 \ Vorbau Iridium \ 3 - 0 \ 720 mm Lenker Canyon Bracelets Griffe Selle Italia X1 Special Edition Sattel Sattelstütze Iridium \ 3 - 0 Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L, XL Übersetzung 40/30/22 mit 11-36 12,85 kg Gewicht Rahmen

¤ 1799,– direkt ab Werk. ¤ 57,61 monatlich* Geringes Gewicht, vorbildliche Steifigkeit und Ausstattung sowie innenverlegte Züge – der Rahmen des Nerve AL 29 überzeugt und begeistert zudem dank modernster Hydroforming-Verfahren mit seiner futuristischen Form. Die zentrale Sitzposition kommt der ausgezeichneten Federung zugute. (Bike Sportguide 02/2013 über ein Vorjahresmodell)

Robust und leicht in unverwechselbarem Design mit innovativen Detaillösungen präsentiert sich der Rahmen des Nerve AL 29. Schnell bergauf mit antriebsneutralem 110 mm Federweg spürst Du eine beeindruckende Performance. Im Zusammenspiel mit dem hochwertigen Fox Performance Dämpfer mit positions-

abhängiger Boost Valve Dämpfung kannst Du Dich auf ein sensibel ansprechendes Fahrwerk freuen. Vollgas bergab oder steil bergauf, die neuen leichten und steifen 1900 Spline Laufräder von DT Swiss stehen für verlustfreie Beschleunigung und langlebigen Fahrspaß ohne Kompromisse.

Erhältlich in der Farbe deep black ano - white oder acid storm

* Vertragslaufzeit 36 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 7,46 % gebunden für die gesamte Laufzeit zzgl. Bearbeitungsentgelt; effektiver Jahreszins 9,9 %. Vertragspartner ist die Commerz Finanz GmbH. Beachte dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung auf Seite 136.


DURCHDACHT BIS INS LETZTE DETAIL Mit dem Nerve AL 29 wurde bereits im Modelljahr 2013 ein neues Gestaltungsprinzip eingeführt, das heute die Basis für das Design der neuen Nerve AL- und Spectral AL-Modellreihe bildet. Als Vorreiter dieses Designs verdeutlichte der neue Ansatz, dass wir allergrößten Wert auf eigenständiges und innovatives Design legen und dabei jedes kleinste Detail am Rahmen des Nerve AL 29 durchdacht haben. Form und Funktion greifen ineinander und die kraftvollen, aber klaren Linien tragen das Entwicklungsziel „Konzentration auf das Wesentliche“ klar nach außen. Die Bauteile verschmelzen zu einer integrierten Einheit und ermöglichen so eine konsequent durchgezogene Linienführung, wobei die klar ge– gliederten Proportionen der Licht- und Schattenflächen die optische Balance des Rahmens unterstreichen. Dieses unverkennbare Design beeindruckte auch die Jury der bedeutendsten Design Awards. Als Gewinner des Red Dot Design Awards und German Design Award Nominee bestätigte der Designansatz, dass Form und Funktion bei diesem Rahmen ein optimales Zusammenspiel pflegen.

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

Dass das Nerve AL 29 nicht nur optisch Maßstäbe setzt, sondern zudem auch eine ungeschlagene Fahrperformance abliefert, bestätigten auch die Tester der bedeutendsten Fachmagazine. Innovative Features wie die optimierte Geometrie, das Schrägkugellager oder die minimale Überstandshöhe bringen eine Vielzahl an technischen Vorteilen und lassen die Konkurrenz alt aussehen: „Das neue Canyon feiert ein TraumDebüt – Überragend.“ (Testsieger MountainBIKE 04/2013) „Leichter als die meisten Konkurrenten, ein Zentimeter mehr Federweg und durchdacht bis ins letzte Detail – Sehr gut.“ (BIKE-Tipp BIKE 06/2013) Das Nerve AL 29 – Form und Funktion in Perfektion.


Nerve AL SERIES

Scanne einfach den QR-Code mit Deinem Smartphone. So erh채ltst Du auf dem schnellsten Weg Detailinformationen, Bilder und Filme zu Deinem Traumrad.


NERVE AL SERIES Höchste Zuverlässigkeit und beste Allround-Eigenschaften – das sind die charakteristischen Eigenschaften des 120 mm-Tourenfullys Nerve AL. Die erfolgreichste Modellserie der Canyon Mountainbike-Produktpalette ist leicht genug für den Einsatz im Marathon und dabei so vielseitig und komfortabel, dass einem klassischen Alpencross und ausgedehnten Trailabenteuern nichts mehr im Weg steht. Der vollständig neu konstruierte Rahmen des Nerve AL ist eine Weiterentwicklung des erfolgreichen 2013er-Modells und fügt sich optimal in die NerveFamilie ein. Er bietet mit den 27,5"-Laufrädern ein sehr agiles Fahrverhalten bei geringem Gewicht. Das hochwertig verarbeitete Fahrwerk glänzt mit einem steifen Aluminiumrahmen und innovativer Canyon Technologie bis in das kleinste Detail. Mit bester Anti-Squat-Kinematik, innenverlegten Zügen, Canyon Chain Stay Protector und dem neuen Canyon Steckachsensystem rangiert das Bike auf dem technologisch allerneuesten Stand. Optisch schön und technisch überzeugend fügt sich das belastungsgerechte Design des hydrogeformten Rahmens in das stimmige Gesamtbild ein.

1 OPTIMIERTE 27,5" GEOMETRIE Kurze Kettenstreben sorgen für verspieltes Handling und gute Traktion. Das längere Oberrohr in Verbindung mit einem kurzen Vorbau sorgt für bessere Klettereigenschaften und mehr Agilität. 2 ANTI-SQUAT-KINEMATIK Noch einmal verbessert, wird ein Wippen der Federung beim Pedalieren fast vollständig unterdrückt. Dieses neutrale Fahrverhalten gelingt durch den weit nach vorne gelagerten Drehpunkt und die lineare Raderhebungskurve. 3 CANYON STECKACHSENSYSTEM Das 12 mm Steckachsensystem am Hinterbau ist kompatibel mit SRAM, Shimano direct Mount, 142x12 Steckachsen und mit Adapter auch mit 135x9 Laufrädern. Das bietet größtmögliche Variabilität und sorgt für höchste Schaltpräzision, ein spursteifes Hinterrad und einfachsten Radein- und -ausbau.

SITZWINKEL (EFFEKTIV)

STEUERROHRLÄNGE (MM)

LENKWINKEL

TRETLAGER-OFFSET (MM)

KETTENSTREBENLÄNGE (MM)

OBERROHRLÄNGE (HORIZONTAL IN MM)

GABELEINBAULÄNGE (MM)

FEDERWEG VORNE (MM)

FEDERWEG HINTEN (MM)

DÄMPFERLÄNGE (MM)

ÜBERSTANDHÖHE (MM)

RADSTAND (MM)

VORBAULÄNGE (MM)

KURBELLÄNGE (MM)

LENKERBREITE (MM)

REACH (MM)

STACK (MM)

SATTELSTÜTZENDURCHMESSER (MM)

XS S M L

SITZROHRLÄNGE (MM)

4 INNENVERLEGTE ZÜGE Garantieren eine saubere und damit vor Schlammbeschuss geschützte Zugführung und dauerhaft leichte und präzise Schaltvorgänge. Außerdem ist der Rahmen für die Integration der Reverb Stealth Sattelstütze vorbereitet.

360 395 440 480

74° 74° 74° 74°

90 100 120 145

69,5° 69,5° 69,5° 69,5°

-17 -17 -17 -17

428 428 428 428

537 566 587 618

505 505 505 505

120 120 120 120

120 120 120 120

190/51 190/51 190/51 190/51

764 766 768 782

1049 1079 1101 1135

70 70 80 80

170 170 175 175

720 720 720 720

375 400 418 440

560 569 588 611

30.9 30.9 30.9 30.9

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/nerve-al


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

1 OPTIMIERTE 27,5" GEOMETRIE Für verspieltes Handling bei besten Klettereigenschaften

4 INNENVERLEGTE ZÜGE Für präzises Schalten und perfekte Optik

2 ANTI-SQUATKINEMATIK Für wippfreie Federperformance

3 CANYON STECKACHSENSYSTEM Für leichten Laufradwechsel und Spursteifigkeit

83


Nerve AL 9.0 sl

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Nerve AL, 120 mm Federweg Cane Creek 40 Fox 32 Float 27,5 CTD Factory Kashima, 120 mm Federweg Fox Float CTD Factory Kashima BV Dämpfer Shimano XTR RD-M986 Shadow Schaltwerk Plus, 10s Shimano XTR, 10s Umwerfer Shimano XTR, 10s Schaltgriffe Avid Elixir 9 Trail Bremsgriffe Avid Elixir 9 Trail Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/180 mm größe VR/HR DT Swiss ONE XM 1501 Spline Laufräder Schwalbe Nobby Nic 2,25", Reifen Evolution Line Shimano Deore XT CS-M771, 10s Zahnkranz Shimano XTR FC-M980 Kurbeln Shimano XTR Innenlager Ritchey WCS Vorbau Ritchey WCS Riserbar Lenker Ergon GA-1 Griffe Ergon SM30 EVO Sattel Sattelstütze RockShox Reverb Stealth Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen XS, S, M, L Übersetzung 42/32/24 mit 11-36 11,5 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 3299,– direkt ab Werk. ¤ 102,44 monatlich* Ein aufgeräumter, leichter Rahmen bestückt mit High-End-Komponenten und einem unglaublichem Preis Leistungsverhältnis. (BikeRadar „Trail Bike of the Year 2013“ über das Vorjahresmodell)

Keine Abfahrt zu lang, kein Weg zu steil – mit dem superleichten Nerve AL 9.0 SL meisterst Du jede Herausforderung. Nur die edelsten und leichtesten Anbauteile finden ihren Platz am Weltklasse-Aluminiumrahmen, der mit zahlreichen technologischen Features glänzt. Die edle Shimano XTR Gruppe

mit Titan-Carbon Kettenblatt und Hollowtech II Kurbel sorgt für einen Antrieb par excellence. Das RitcheyCockpit aus der World Cup Series und die Ergon GA-1-Griffe bieten maximalen Komfort und höchste Kontrolle. Vom Marathon bis zum Alpencross, freu Dich auf Vielseitigkeit in Bestform.

Nerve AL 9.0

Erhältlich in den Farben deep black ano - cyan oder meteor grey - red

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Nerve AL, 120 mm Federweg Cane Creek 40 Fox 32 Float 27,5 CTD Performance, 120 mm Federweg Fox Float CTD Performance BV Dämpfer Shimano Deore XT Shadow Plus, 10s Schaltwerk Shimano Deore XT FD-M780 Umwerfer Shimano Deore XT SL-M780, 10s Schaltgriffe Shimano Deore XT Bremsgriffe Shimano Deore XT Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/180 mm größe VR/HR DT Swiss ONE XM 1501 Spline Laufräder Schwalbe Nobby Nic 2,25", Reifen Evolution Line Shimano Deore XT CS-M771, 10s Zahnkranz Shimano Deore XT FC-M782 Kurbeln Shimano SM-BB 71 Innenlager Iridium \ 3 - 0 \ Vorbau Iridium \ 3 - 0 \ 720 mm Lenker Ergon GA-1 Griffe Selle Italia X1 Special Edition Sattel Sattelstütze RockShox Reverb Stealth Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen XS, S, M, L Übersetzung 40/30/22 mit 11-36 11,9 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 2599,– direkt ab Werk. ¤ 83,23 monatlich* Die Herausforderung für die Entwicklung des neuen Nerve AL war es, ein Bike zu entwickeln, das leicht genug für den Einsatz bei Marathons und dennoch vielseitig und komfortabel für klassische Transalps und lange Trails ist. Gesagt, getan! (Bike Magic 08/2013)

Ob Einsatz im Marathon oder beim Alpencross – das Nerve AL 9.0 bringt alles mit, was ein erstklassiges Tourenfully auszeichnet. Mit Shimanos perfekt abgestimmtem Deore XT-Antrieb erreichst Du den sonnigen Gipfel in Windeseile. Für beste Bergab-Performance sorgt der Fox Dämpfer mit Boost Valve-

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

Technologie. Dabei klebt das Vorderrad am Boden und lässt keine Nervosität aufkommen, denn der steife DT ONE XM 1501 Spline Laufradsatz in Kombination mit Schwalbes griffigen Nobby Nic Reifen hält Dich sicher in der Spur. Mit der RockShox Reverb Stealth kommst Du auf Knopfdruck in Position.

Erhältlich in den Farben deep black ano - white oder acid storm

* Vertragslaufzeit 36 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 7,46 % gebunden für die gesamte Laufzeit zzgl. Bearbeitungsentgelt; effektiver Jahreszins 9,9 %. Vertragspartner ist die Commerz Finanz GmbH. Beachte dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung auf Seite 136.


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

DAMENWAHL Mehr Mädels fürs Biken zu begeistern – das haben wir uns auf die Fahne geschrieben. Die Frage, was Frauen von ihrem Bike erwarten und welche Anforderungen erfüllt werden müssen, spielt dabei eine zentrale Rolle. Unsere Antwort ist ebenso simpel wie überzeugend, denn auch wenn Frauen sich in vielerlei Hinsicht von Männern unterscheiden, so haben sie jedoch dieselben hohen Ansprüche an das Material. Das perfekte Rad muss leicht, steif und komfortabel sein und sich optimal auf die persönlichen Bedürfnisse abstimmen lassen. Genau diese Kriterien erfüllen Canyon Mountainbikes. Das weiß auch Canyon Hero Katrin Neumann, die als Diplom-Sportwissenschaftlerin und Transalp Siegerin 2011 Expertin für alle Fragen rund ums Thema Biken ist. Ihre Erfahrung und ihr Feedback fließen zudem direkt in unsere Produktentwicklung ein. Ob leichtes Race-Hardtail wie das Grand Canyon AL SLX 7.9 W oder vielseitiges All-Mountain Bike, wie das Nerve AL 9.0 W – wir haben für jede Bikerin das passende Mountainbike. Damit Du Dich auch auf langen Ausfahrten auf optimalen Sitzkomfort verlassen kannst, bieten wir Dir bei allen Canyon W-Modellen einen hochwertigen, ergonomischen Damensattel an.

85


Nerve AL 9.0 W

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Nerve AL, 120 mm Federweg Cane Creek 40 Fox 32 Float 27,5 CTD Performance, 120 mm Federweg Fox Float CTD Performance BV Dämpfer Shimano Deore XT Shadow Plus, 10s Schaltwerk Shimano Deore XT FD-M781 Umwerfer Shimano Deore XT SL-M780, 10s Schaltgriffe Shimano Deore XT Bremsgriffe Shimano Deore XT Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/180 mm größe VR/HR DT Swiss ONE XM 1501 Spline Laufräder Schwalbe Nobby Nic 2,25", Reifen Evolution Line Shimano Deore XT CS-M771, 10s Zahnkranz Shimano Deore XT FC-M783 Kurbeln Shimano SM-BB 71 Innenlager Iridium \ 3 - 0 \ Vorbau Iridium \ 3 - 0 \ 720 mm Lenker Ergon GA-1 Griffe Selle Italia X1 Lady Flow Sattel Sattelstütze RockShox Reverb Stealth Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen XS, S, M, L Übersetzung 40/30/22 mit 11-36 11,9 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 2599,– direkt ab Werk. ¤ 83,23 monatlich* Ob Alpencross, Trail-Abenteuer oder Marathon, das Nerve AL 9.0 W sorgt immer für maximalen Fahrspaß und ist die speziell für Frauen entwickelte Allzweckwaffe. (Katrin Neumann, Canyon Hero)

Das superleichte Topmodell lässt Frauenherzen höherschlagen! Clevere Detaillösungen und Traum-Komponenten wie das Canyon Steckachsensystem, Deore XT-Antrieb und die RockShox Reverb Stealth bieten Dir beste Fahrperformance. Mühelos rollt der leichtfüßige Sport-Tourer bergauf, die zentrale

Sitzposition mit tiefem Tretlager sorgt selbst in steilen Rampen für ein Höchstmaß an Kontrolle. Ebenso selbstbewusst stürzt es sich in die Abfahrt und vermittelt mit breitem Lenker und präzisem Handling viel Sicherheit. Mit dem X1 Lady Flow von Selle Italia ist bester Sitzkomfort an der Tagesordnung.

Nerve AL 8.0

Erhältlich in den Farben deep black ano - emerald green oder sunrise

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Nerve AL, 120 mm Federweg Cane Creek 40 Fox 32 Float 27,5 CTD Performance, 120 mm Federweg Fox Float CTD Performance BV Dämpfer Shimano Deore XT Shadow Plus, 10s Schaltwerk Shimano Deore XT FD-M780 Umwerfer Shimano Deore XT SL-M780, 10s Schaltgriffe Avid Elixir 5 Bremsgriffe Avid Elixir 5 Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/180 mm größe VR/HR DT Swiss M1700 Spline Laufräder Schwalbe Nobby Nic 2,25", Reifen Evolution Line Shimano CS-HG 81, 10s Zahnkranz Shimano Deore XT FC-M782 Kurbeln Shimano SM-BB 71 Innenlager Iridium \ 3 - 0 \ Vorbau Iridium \ 3 - 0 \ 720 mm Lenker Ergon GA-1 Griffe Selle Italia X1 Special Edition Sattel Sattelstütze Iridium \ 3 - 0 \ Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen XS, S, M, L Übersetzung 40/30/22 mit 11-36 12,3 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 1999,– direkt ab Werk. ¤ 64,01 monatlich* Ausgewogener Sport-Tourer mit tollem Fahrwerk. Mehr Funktion als beim Nerve AL 8.0 bekommt man für 1999 Euro nicht. Testsieg - 116,25 Punkte! (BIKE 08/2013)

Verblockte Trails, matschige Waldwege und steile Schotterrampen – mit dem Nerve AL 8.0 bist Du auf alle Eventualitäten des Bikeralltags perfekt vorbereitet. Der hochwertige DT M1700 Spline Systemlaufradsatz ist leicht, steif und brilliert bei harten Antritten und zügigen Bergabfahrten. Die ausgezeichneten

Fox Float-Federelemente aus der Performance Line runden die stimmige Ausstattung ab. Auf die satte Bremspower der Avid Elixir 5-Bremsen mit Taper Bore Technologie kannst Du Dich jederzeit verlassen. So kannst Du jede Kurve punktgenau anbremsen, das Bike bleibt immer in der Spur.

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/nerve-al

Erhältlich in den Farben deep black ano - cyan oder acid storm


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

Nerve AL 8.0 W

87

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Nerve AL, 120 mm Federweg Cane Creek 40 Fox 32 Float 27,5 CTD Performance, 120 mm Federweg Fox Float CTD Performance BV Dämpfer Shimano Deore XT Shadow Plus, 10s Schaltwerk Shimano Deore XT FD-M780 Umwerfer Shimano Deore XT SL-M780, 10s Schaltgriffe Avid Elixir 5 Bremsgriffe Avid Elixir 5 Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/180 mm größe VR/HR DT Swiss M1700 Spline Laufräder Schwalbe Nobby Nic 2,25", Reifen Evolution Line Shimano CS-HG 81, 10s Zahnkranz Shimano Deore XT FC-M782 Kurbeln Shimano SM-BB 71 Innenlager Iridium \ 3 - 0 \ Vorbau Iridium \ 3 - 0 \ 720 mm Lenker Ergon GA-1 Griffe Selle Italia X1 Lady Flow Sattel Sattelstütze Iridium \ 3 - 0 \ Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen XS, S, M, L Übersetzung 40/30/22 mit 11-36 12,3 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 1999,– direkt ab Werk. ¤ 64,01 monatlich* Das Nerve AL verspricht Fahrsicherheit sowie Komfort! (MountainBIKE 08/2013)

„Leicht soll es sein, komfortabel und Spaß bringen.“ Wir haben die Wünsche unserer Kundinnen umgesetzt und mit dem Nerve AL 8.0 W ein reinrassiges Touren-Fully konzipiert, das auf die weiblichen Bedürfnisse ausgerichtet ist. Die leichten, steifen DT M1700 Spline Systemlaufräder rollen auf Schwalbes

Nobby Nic Reifen und sorgen für einen erstklassigen Vortrieb und ein intensives Fahrerlebnis. Emerald green oder Sunrise? Du hast die Wahl. Dazu der X1 Lady Flow von Sattel-Spezialist Selle Italia, der Dich auch nach dem Anstieg die Aussicht auf dem Gipfel unbeschwert genießen lässt.

Nerve AL 7.0

Erhältlich in den Farben deep black ano - emerald green oder sunrise

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Nerve AL, 120 mm Federweg Cane Creek 40 Fox 32 Float 27,5 CTD Evolution, 120 mm Federweg Fox Float CTD Performance BV Dämpfer Shimano Deore XT Shadow, 10s Schaltwerk Shimano SLX Umwerfer Shimano SLX SL-M670, 10s Schaltgriffe Avid Elixir 3 Bremsgriffe Avid Elixir 3 Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/180 mm größe VR/HR Mavic Crossride Disc Laufräder Schwalbe Nobby Nic 2,25", Reifen Evolution Line Shimano CS-HG 62, 10s Zahnkranz Shimano Deore XT FC-M782 Kurbeln Shimano SM-BB 71 Innenlager Iridium \ 3 - 0 \ Vorbau Iridium \ 3 - 0 \ 720 mm Lenker Canyon Bracelets Griffe Selle Italia X1 Special Edition Sattel Sattelstütze Iridium \ 3 - 0 \ Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen XS, S, M, L Übersetzung 40/30/22 mit 11-36 12,5 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 1699,– direkt ab Werk. ¤ 54,41 monatlich* Die zentrale Sitzposition garantiert viel Kontrolle, und das ausgewogene Handling bringt Spaß in Kurven jeglicher Art. Das Canyon besticht mit exorbitanter Beschleunigung. Traktionsstark und leichtfüßig prescht es in den Uphill. (MountainBIKE 08/2013)

Das Nerve AL 7.0 überzeugt mit Weltklasse-Alurahmen und innovativen Features. Der Fox Float CTD Performance Dämpfer arbeitet mit ausgereifter Boost Valve-Technologie, was sich nach deutlich mehr Federweg anfühlt. Der Antrieb ist mit 40/30/22-Abstufung auf beste Kletterperformance auch bei langen

Anstiegen ausgelegt. Mit dem antriebsneutralen Heck katapultiert Dich das Bike den Berg hinauf, setzt auf der Abfahrt die Federwegsreserven frei und bringt so ein Plus an Traktion und Sicherheit. Für die Extraportion Seitensteifigkeit und Grip sorgen die Mavic Crossride Laufräder.

Erhältlich in den Farben deep black ano - white oder acid storm

* Vertragslaufzeit 36 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 7,46 % gebunden für die gesamte Laufzeit zzgl. Bearbeitungsentgelt; effektiver Jahreszins 9,9 %. Vertragspartner ist die Commerz Finanz GmbH. Beachte dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung auf Seite 136.


Nerve AL 7.0 W

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Nerve AL, 120 mm Federweg Cane Creek 40 Fox 32 Float 27,5 CTD Evolution, 120 mm Federweg Fox Float CTD Performance BV Dämpfer Shimano Deore XT Shadow, 10s Schaltwerk Shimano SLX Umwerfer Shimano SLX SL-M670, 10s Schaltgriffe Avid Elixir 3 Bremsgriffe Avid Elixir 3 Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/180 mm größe VR/HR Mavic Crossride Disc Laufräder Schwalbe Nobby Nic 2,25", Reifen Evolution Line Shimano CS-HG 62, 10s Zahnkranz Shimano Deore XT FC-M782 Kurbeln Shimano SM-BB 71 Innenlager Iridium \ 3 - 0 \ Vorbau Iridium \ 3 - 0 \ 720 mm Lenker Canyon Bracelets Griffe Selle Italia X1 Lady Flow Sattel Sattelstütze Iridium \ 3 - 0 \ Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen XS, S, M, L Übersetzung 40/30/22 mit 11-36 12,5 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 1699,– direkt ab Werk. ¤ 54,41 monatlich* Das Nerve AL wurde für das 2014er Modelljahr komplett überarbeitet und angepasst, so dass es perfekt mit den größeren 27,5"-Laufrädern harmoniert. (Bike Magic 08/2013)

Bikerinnen aufgepasst: mit frischer Farbgebung, maximalem Vortrieb und voller Kontrolle ist das Nerve AL 7.0 W das perfekte Bike für sportlich ambitionierte Tourenbikerinnen. Bergauf kannst Du voll und ganz auf Shimanos Deore XTAntrieb zählen: Die auf die größeren Laufräder abgestimmte Übersetzung ist

ideal für lange Anstiege. Die Schwalbe Evolution Reifen bieten satten Grip und geringen Rollwiderstand und halten Dich auf schroffem Terrain in der Spur. Auf dem komfortablen Selle Italia X1 Lady Flow Sattel sitzt Du auch auf langen Touren noch bequem.

Nerve AL 6.0

Erhältlich in den Farben deep black ano - emerald green oder sunrise

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Sport

XC Race

Marathon

Tour/AM

Canyon Nerve AL, 120 mm Federweg Cane Creek 40 RockShox Reba RL 27,5, 120 mm Federweg Fox Float CTD Evolution Dämpfer Shimano Deore XT Shadow, 10s Schaltwerk Shimano SLX Umwerfer Shimano SLX SL-M670, 10s Schaltgriffe Shimano BRM 395 Bremsgriffe Shimano BRM 395 Bremsen Bremsscheiben- 180 mm/160 mm größe VR/HR Mavic Crossone Disc Laufräder Schwalbe Nobby Nic 2,25", Reifen Evolution Line Shimano CS-HG 62, 10s Zahnkranz Shimano Deore FC-M612 Kurbeln Shimano SM-BB 71 Innenlager Iridium \ 3 - 0 \ Vorbau Iridium \ 3 - 0 \ 720 mm Lenker Canyon Bracelets Griffe Selle Italia X1 Special Edition Sattel Sattelstütze Iridium \ 3 - 0 \ Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen XS, S, M, L Übersetzung 40/30/22 mit 11-36 12,9 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Gabel

¤ 1399,– direkt ab Werk. ¤ 44,80 monatlich* Top Ausstattung, hervorragende Bedienbarkeit, hochwertiger Rahmen und umfangreichste Einstellmöglichkeiten am Fahrwerk. Testsieger in der Kategorie Fully. (WOMTB 08/2013)

Leichtfüßig, agil und äußerst vielseitig – der moderne Rahmen im unverwechselbaren Design spielt alle Vorzüge des Werkstoffs Aluminium aus. Integrierte Züge, Tapered Steuerrohr und beste Anti-Squat-Kinematik für effiziente Kraftübertragung runden das stimmige Gesamtpaket ab. Vorne arbeitet die

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

sensible, steife RockShox Reba RL, der Fox Float Evolution Dämpfer spricht ebenfalls sensibel an und lässt sich intuitiv während der Fahrt bedienen. Climb, Trail, Descend – perfektes Fahrwerkssetup mit einem Dreh. Das Nerve AL 6.0 – ein echtes Allroundtalent zum unschlagbaren Preis.

Erhältlich in den Farben deep black ano - cyan oder meteor grey - red

* Vertragslaufzeit 36 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 7,46 % gebunden für die gesamte Laufzeit zzgl. Bearbeitungsentgelt; effektiver Jahreszins 9,9 %. Vertragspartner ist die Commerz Finanz GmbH. Beachte dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung auf Seite 136.


Spectral AL 29 SERIES

Scanne einfach den QR-Code mit Deinem Smartphone. So erh채ltst Du auf dem schnellsten Weg Detailinformationen, Bilder und Filme zu Deinem Traumrad.


Spectral AL 29 SERIES Die Allroundqualitäten des Spectral AL 29 begeistern schon auf den ersten Blick: Mit seinem ausgewachsenen Fahrwerk, 130 mm Federweg und den 29" Laufrädern sorgt es für ein deutliches Plus an Traktion für maximalen Fahrspaß auf den Trails und bietet darüber hinaus effiziente Vortriebskraft für lange Anstiege. Das kommt dem Fahrer beim All-Mountain- oder sogar beim Enduroeinsatz zugute. Der komplett neu entwickelte Rahmen vereint klares Design mit innovativer Technologie und zeitgemäßer Geometrie: Ein tiefes Tretlager sorgt für einen perfekten Sitz im Bike, kurze Kettenstreben ermöglichen ein agiles Fahrverhalten und der steile Sitzwinkel von 74° garantiert Dir eine effiziente Kraftübertragung. Die raffinierte und schnörkellose Einfachheit ist ein weiteres Markenzeichen des Twentyniners, bei dem Oberrohr und Sitzstrebe optisch fließend ineinander übergehen und den robusten Aluminiumrahmen wie aus einem Guss erscheinen lassen. Durch innovative Features wie den integrierten Kettenstrebenschutz, Tapered Steuerrohr, Reverb-Stealth-Kompatibilität, Pressfit-Innenlager, 12 mm Steckachse und innenverlegte Züge ist der Rahmen technisch auf dem allerneusten Stand.

3 REVERB STEALTH READY Bei den All-Mountain Bikes mittlerweile unerlässlich für maximalen Fahrspaß im Traileinsatz ist eine Variosattelstütze. Der Rahmen des Spectral AL ist perfekt für die Integration der RockShox Reverb Stealth ohne störende äußere Zugverlegung vorbereitet. 4 ANTI-SQUAT-KINEMATIK Durch die besondere Anordnung der Lagerpunkte des Viergelenkers, der sogenannten Anti-Squat-Kinematik, wird durch Pedalbewegung erzeugtes Wippen kompensiert. Der Hinterbau arbeitet sensibel ohne Kraftverlust und bietet Komfort und Traktion.

1 CANYON 12 MM STECKACHSENSYSTEM MIT INTEGRIERTEM (DIRECT MOUNT) SCHALTAUGE Im Vergleich zu anderen Steckachsensystemen wird das Hinterrad komplett im Ausfallende geführt, wodurch sich der Radein- und -ausbau einfacher und schneller gestaltet. Das ins System integrierte Schaltauge in der Shimano Direct Mount Version verstärkt diesen Vorteil und sorgt durch die steifere Anbindung des Schaltwerks an den Rahmen für erhöhte Schaltpräzision.

KETTENSTREBENLÄNGE (MM)

OBERROHRLÄNGE (HORIZONTAL IN MM)

GABELEINBAULÄNGE (MM)

FEDERWEG VORNE (MM)

FEDERWEG HINTEN (MM)

DÄMPFERLÄNGE (MM)

ÜBERSTANDHÖHE (MM)

RADSTAND (MM)

VORBAULÄNGE (MM)

KURBELLÄNGE (MM)

68,5° 68,5° 68,5° 68,5°

-33 -33 -33 -33

445 445 445 445

574 595 623 641

531 531 531 531

130/140 130/140 130/140 130/140

130 130 130 130

190/51 190/51 190/51 190/51

798 802 814 847

1118 1140 1172 1193

50 50/60 50/60 50/70

170 175 175 175

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/spectral-al-29

SATTELSTÜTZENDURCHMESSER (MM)

TRETLAGER-OFFSET (MM)

100 110 149 184

STACK (MM)

LENKWINKEL

74° 74° 74° 74°

REACH (MM)

STEUERROHRLÄNGE (MM)

395 440 485 545

LENKERBREITE (MM)

SITZWINKEL (EFFEKTIV)

S M L XL

SITZROHRLÄNGE (MM)

2 MINIMALE ÜBERSTANDSHÖHE Für minimale Überstandshöhe und viel Bewegungsfreiheit auf dem Bike wurde das Oberrohr möglichst tief gezogen. Eine geringe Überstandshöhe gibt mehr Schrittfreiheit und folglich Sicherheit. Um trotz des tiefen Oberrohrs genügend Platz für eine 0,75 l Trinkflasche zu bieten, wurde die Form des Unterrohrs entsprechend angepasst. So ergab sich die prägnante Form von Ober- und Unterrohr als Teil der ikonischen Silhouette der Spectral AL Modelle.

740 740 740 740

401 419 436 445

605 614 651 683

30.9 30.9 30.9 30.9


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

3 REVERB STEALTH READY Für die optimale Integration einer Vario-Sattelstütze

2 MINIMALE ÜBERSTANDSHÖHE Für beste Bewegungsfreiheit und maximale Sicherheit

4 ANTI-SQUATKINEMATIK Für wippfreie Federperformance

1 CANYON 12 MM STECKACHSENSYSTEM Für einfachen Radausbau und höchste Steifigkeit

91


Spectral AL 9.9 SL

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Tour/AM

AM+

Enduro

Freeride

Spectral AL 29, 130 mm Federweg Cane Creek 40 FOX Float CTD Factory Kashima Boost Valve FOX 32 Float CTD Factory FIT Gabel Kashima tapered 15QR, 130 mm Federweg Shimano XTR Shadow Plus RDSchaltwerk M986 GS, 11s Shimano XTR FD-M985-D Umwerfer Shimano XTR SL-M980, 10s Schalthebel Bremse vorne Shimano XTR BL-M988 / BR-M985 Bremse hinten Shimano XTR BL-M988 / BR-M985 Bremsscheiben- 203 mm/180 mm größe VR/HR E13 TRSr 29 Laufräder Reifen vorne Continental Mountain King II Protection, 2,4" Reifen hinten Continental X-King Protection, 2,4" Shimano Deore XT CS-M771, 10s Kassette Race Face Next Carbon Kurbel KMC X10 Kette Race Face Turbine Basic Vorbau Race Face Turbine, 760 mm Lenker Ergon GA 1 Griffe Ergon SM30 Pro Sattel Sattelstütze Rock Shox Reverb Stealth, 125 mm Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L, XL Übersetzung 36/22 mit 11-36 12,75 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Dämpfer

¤ 3699,– direkt ab Werk. ¤ 118,45 monatlich* Das Spectral AL 29 ist mein Bike für alles. Ich nehme es für meine XC Hausrunde wie auch für große Abenteuerreisen, wo ich auf der Suche nach den flowigsten Singletracks bin. (Rob-J, Canyon Hero)

Das Spectral AL 9.9 SL glänzt mit Traumgewicht und Traumausstattung. Vorne und hinten arbeiten die erstklassigen Fox Float CTD Federelemente aus der Factory Line – beide natürlich mit Kashima-Beschichtung für feinfühligstes Ansprechverhalten. Ein besonderes Highlight ist die Race Face Next Kurbel-

garnitur, die mit 695 Gramm eine der leichtesten und steifsten 100% CarbonMTB-Kurbeln aller Zeiten ist. Shimanos Top-Gruppe XTR mit Shadow Plus-Technologie bietet präziseste und zuverlässigste Schaltperformance, so findest Du in hart umkämpften Trail-Gefechten stets den richtigen Gang.

Spectral AL 9.9 EX

Erhältlich in den Farben black sea oder frost

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Tour/AM

AM+

Enduro

Spectral AL 29, 130 mm Federweg Cane Creek 40 FOX Float X CTD Factory Kashima Boost Valve FOX 34 Float CTD Factory FIT Gabel Kashima tapered 15QR, 140 mm Federweg SRAM X0 ONE, 11s Schaltwerk SRAM X0 ONE TRIGGER, 11s Schalthebel Bremse vorne Avid Elixir 9 Trail Bremse hinten Avid Elixir 9 Trail Bremsscheiben- 200 mm/180 mm größe VR/HR SRAM Roam 50, 29 Laufräder Maxxis Ardent Kevlar EXO Reifen MaxxPro, 2.4" SRAM X0 ONE, 11s Kassette E13 TRSr single Kurbel SRAM XX1 Kette Renthal Duo Vorbau Renthal Fat Bar lite, 740 mm mit Lenker 10 mm Rise Canyon Bracelets Lock On Griffe SDG Circuit Sattel Sattelstütze Rock Shox Reverb Stealth, 125 mm Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L, XL Übersetzung 32 mit 10-42 13,6 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Dämpfer

¤ 3399,– direkt ab Werk. ¤ 105,64 monatlich* Das Spectral AL 9.9 EX richtet sich vor allem an Trail-Liebhaber und Rennpiloten. Mehr Federweg an der Front und ausgestattet mit einem Kettenblatt mit Kettenführung ist dieses Bike für den Renneinsatz gemacht. (Enduro Mountainbike Magazine 09/2013)

Der Rahmen, ein Meisterstück. Doch shreddet man auf dem Traumbike erst einmal im Gelände, haben die Glückshormone freien Lauf. Mit satten 140 mm Federweg bürgt die Fox 34 Float Factory Gabel mit CTD und Kashima-Beschichtung für butterweiches Ansprechverhalten. Keep it simple, so lautet das Motto

der neuen SRAM X01: ein Kettenblatt vorne, 11-fach Kassette mit hoher Bandbreite hinten (10-42 Zähne) – perfekte Bedingungen für schnelle und präzise Gangwechsel. Maximale Kontrolle garantieren Dir das breite und kurz gehaltene Renthal Cockpit sowie der leichte, steife SRAM Roam 50 Laufradsatz.

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/spectral-al-29

Freeride

Erhältlich in der Farbe meteor grey - red


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

Spectral AL 8.9

93

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII I Tour/AM

AM+

Enduro

Freeride

Spectral AL 29, 130 mm Federweg Cane Creek 40 FOX Float CTD Performance Boost Valve FOX 32 Float CTD Performance FIT Gabel tapered 15QR, 130 mm Federweg SRAM X0 Type 2 Schaltwerk SRAM XO, 10s Umwerfer SRAM TRIGGER XO, 10s Schalthebel Bremse vorne Avid X0 Trail Bremse hinten Avid X0 Trail Bremsscheiben- 200 mm/180 mm größe VR/HR DT Swiss One XM1501 Spline, 29 Laufräder Reifen vorne Continental Mountain King II, Protection, 2,4" Reifen hinten Continental X-King Protection, 2,4" Shimano Deore XT CS-M771, 10s Kassette SRAM S2210 Kurbel KMC X10-93 Kette Race Face Turbine Basic Vorbau Race Face Turbine, 740 mm Lenker Ergon GA 1 Griffe Ergon SM30 Pro Sattel Sattelstütze Rock Shox Reverb Stealth, 125 mm Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L, XL Übersetzung 36/22 mit 11-36 12,9 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Dämpfer

¤ 2899,– direkt ab Werk. ¤ 89,63 monatlich* Canyon geizt nicht mit Detaillösungen beim neuen Spectral AL 29: Canyon Through Axle (12 mm Steckachs-System), integriertes Schaltauge auch für Shimano Direct Mount, Reverb Stealth Einbaumöglichkeit, integrierter Kettenstrebenschutz u. v. m. (BIKEBOARD.AT 09/2013)

Bestes Überrollverhalten, gute Traktion, optimaler Sitz im Bike und souveräne Laufruhe – das Spectral AL 8.9 dominiert in allen Disziplinen. Feuchter Waldboden oder Wurzeln: Der DT XM 1501 Spline Laufradsatz mit griffigem Continental Reifenmix hält Dich sicher in der Spur. Unterstützt wird er dabei vom feinfüh-

ligen Hinterbau in Verbindung mit dem Fox Boost Valve Dämpfer, der selbst auf ruppigen Downhill-Passagen mit herausragendem Ansprechverhalten auftrumpft, harte Schläge besser schluckt und Sprünge noch sanfter abfängt. Perfekte Bedingungen für Dein nächstes Trailabenteuer.

Spectral AL 7.9

Erhältlich in den Farben black sea oder meteor grey - red

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII I Tour/AM

AM+

Enduro

Freeride

Spectral AL 29, 130 mm Federweg Cane Creek 40 FOX Float CTD Performance Boost Valve FOX 32 Float CTD Performance FIT Gabel tapered 15QR, 130 mm Federweg Shimano XT Shadow Plus RDSchaltwerk M786 GS, 10s Shimano FD-M780-E Umwerfer Shimano XT SL-M780, 10s Schalthebel Bremse vorne Avid Elixir 7 Trail Bremse hinten Avid Elixir 7 Trail Bremsscheiben- 200 mm/180 mm größe VR/HR DT Swiss M1700 Spline, 29 Laufräder Reifen vorne Continental Mountain King II, Protection, 2,4" Reifen hinten Continental X-King Protection, 2,4" Shimano SLX CS-HG 81, 10s Kassette Race Face Turbine Kurbel KMC X10-93 Kette Iridium \ 3 - 5 \ Vorbau Iridium \ 3 - 5 \ Lenker Ergon GA 1 Griffe Iridium \ 3 - 5 \ Sattel Sattelstütze Rock Shox Reverb Stealth, 125 mm Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L, XL Übersetzung 36/22 mit 11-36 13,1 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Dämpfer

¤ 2299,– direkt ab Werk. ¤ 73,62 monatlich* Das Spectral AL überzeugt mit klarer Designsprache und erstklassiger Feature-Liste: Tapered Steuerrohr, Stealth-Sattelstützen kompatibel, Pressfit-Innenlager, 12 mm Steckackse und innenverlegte Züge – der Rahmen ist auf aktuellem Stand der Technik. (Enduro Mountainbike Magazine 09/2013)

Die raffinierte und schnörkellose Einfachheit des Weltklasse-Aluminiumrahmens charakterisiert das Bike schon auf den ersten Blick. Mit seinem ausgewachsenen Fahrwerk und den 29" Laufrädern ist maximaler Fahrspaß garantiert. Erste Wahl für anspruchsvolles Gelände ist der leichte und steife DT

M1700 Spline Laufradsatz. In Kombination mit den griffigen Continental-Reifen kannst Du Dich auf leichtfüßige und explosive Beschleunigung freuen. Die bissige Avid Elixir 7 mit Vier-KolbenBremssattel und doppeltem Durchmesser überzeugt mit überragender Bremskraft und perfekter Performance.

Erhältlich in den Farben black sea oder meteor grey - red

* Vertragslaufzeit 36 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 7,46 % gebunden für die gesamte Laufzeit zzgl. Bearbeitungsentgelt; effektiver Jahreszins 9,9 %. Vertragspartner ist die Commerz Finanz GmbH. Beachte dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung auf Seite 136.


Spectral AL 6.9

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII I Tour/AM

AM+

Enduro

Freeride

Spectral AL 29, 130 mm Federweg Cane Creek 40 FOX Float CTD Performance Boost Valve FOX 32 Float CTD Evolution tapered Gabel 15QR, 130 mm Federweg Shimano XT Shadow Plus RDSchaltwerk M786 GS, 10s Shimano SLX FD-M665-E Umwerfer Shimano SLX SL-M670, 10s Schalthebel Bremse vorne Avid Elixir 5 Bremse hinten Avid Elixir 5 Bremsscheiben- 200 mm/180 mm größe VR/HR Mavic Crossride 29 Laufräder Reifen vorne Continental Mountain King II, Protection, 2,4" Reifen hinten Continental X-King Protection, 2,4" Shimano Deore CS-HG 62, 10s Kassette Race Face Evolve Kurbel KMC X10-93 Kette Iridium \ 3 - 5 \ Vorbau Iridium \ 3 - 5 \ Lenker Ergon GA 1 Griffe Iridium \ 3 - 5 \ Sattel Sattelstütze Rock Shox Reverb Stealth, 125 mm Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L, XL Übersetzung 22/36 mit 11-36 13,4 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Dämpfer

¤ 1999,– direkt ab Werk. ¤ 64,01 monatlich* Die viergelenkige Kinematik des Spectral AL werkelt sensibel ohne Kraftverlust und bietet hohen Komfort und beste Traktion. (MountainBIKE 08/2013)

All-Mountain in Perfektion. Das neue Spectral AL, das in die Fußstapfen des erfolgreichen Nerve AL+ tritt, bringt Dich mit seinem ausgewogenen Fahrwerk spielend leicht zum Gipfel. Für hervorragende Dämpfung und beste Fahrsicherheit sorgt die Fox 32 Float Gabel mit 130 mm Federweg, die sich

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

mittels CTD-Funktion individuell auf die jeweilige Geländesituation anpassen lässt. Mit der auf 29er abgestimmte Übersetzung (22/36) und dem 740 mm breiten Lenker in Verbindung mit kurzem Vorbau sind maximale Kontrolle, Agilität und direktes Lenkverhalten garantiert.

Erhältlich in den Farben black sea oder frost

* Vertragslaufzeit 36 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 7,46 % gebunden für die gesamte Laufzeit zzgl. Bearbeitungsentgelt; effektiver Jahreszins 9,9 %. Vertragspartner ist die Commerz Finanz GmbH. Beachte dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung auf Seite 136.


Spectral AL SERIES

Scanne einfach den QR-Code mit Deinem Smartphone. So erh채ltst Du auf dem schnellsten Weg Detailinformationen, Bilder und Filme zu Deinem Traumrad.


Spectral AL SERIES Spectral AL lautet unsere Antwort auf kompromisslose All-Mountain Ansprüche. Der von Grund auf neu konstruierte, hochwertige Aluminiumrahmen mit satten 140 mm Federweg glänzt mit vielen neuen und bewährten technischen Features. Ob steil bergauf, auf flowigen Singletrails oder technischen Abfahrten – das Spectral AL begeistert durchweg mit Vielseitigkeit. Die 27,5" Laufräder garantieren Dir dabei den optimalen Kompromiss zwischen verspielter Agilität und souveräner Laufruhe bei geringem Gewicht. „Refined Simplicity“ – raffinierte und schnörkellose Einfachheit mit Fokussierung auf das Wesentliche: Dieses Motto stand bei der Entwicklung des Spectral AL im Vordergrund. Das eigenständige und innovative Design spiegelt sich in der klaren und scharfen Linienführung wider, wodurch die einzelnen Bauteile zu einer Einheit verschmelzen. Die Flächengestaltung und die streng in das Oberrohr verlaufenden Hinterbaustreben bilden die ikonenhafte, eigenständige Rahmensilhouette. Mit dem neuen Spectral AL steht auch einem Einsatz beim Enduro Rennen nichts im Wege, wie die Fahrer des Canyon Factory Enduro Teams – gerade bei schnellen Kursen – immer wieder unter Beweis stellen.

3 INNENVERLEGTE ZÜGE Optisch aufgeräumt und vor Witterungseinflüssen geschützt verlaufen die Schaltzüge im Rahmeninneren. Die patentierte gekreuzte Führung verhindert ein Klappern am Unterrohr. Die Züge stabilisieren sich gegenseitig, das Einsparen der Zughüllen reduziert zudem das Gewicht. Auch für die integrierte Zugführung einer Reverb Stealth Vario-Stütze sind alle Spectral Rahmen vorbereitet. 4 CANYON CHAIN STAY PROTECTOR Zum Schutz und zur Minimierung von Geräuschen ist auf der Kettenstrebe der Canyon Chain Stay Protector angeschraubt. Dieser lässt sich optional mit dem Canyon Chain Guide kombinieren, der auf der Unterseite verschraubt wird. Während die neue Generation der gedämpften Schaltwerke die Auf- und Abbewegung der Kette unterbindet, verhindert die Führung seitliche Bewegungen. So bleibt die Kette immer dort, wo sie hingehört.

1 TAPERED STEUERROHR Lenkpräzision ist einer der wichtigsten Parameter für die Fahreigenschaften eines Mountainbikes. Das Tapered Steuerrohr ermöglicht die Aufnahme konischer Gabelschäfte, die ein direkteres Gefühl beim Anbremsen und Lenken an der Front vermitteln.

KETTENSTREBENLÄNGE (MM)

OBERROHRLÄNGE (HORIZONTAL IN MM)

GABELEINBAULÄNGE (MM)

FEDERWEG VORNE (MM)

FEDERWEG HINTEN (MM)

DÄMPFERLÄNGE (MM)

ÜBERSTANDHÖHE (MM)

RADSTAND (MM)

VORBAULÄNGE (MM)

KURBELLÄNGE (MM)

67° 67° 67° 67°

-17 -17 -17 -17

430 430 430 430

532 561 581 612

529 529 529 529

140/150 140/150 140/150 140/150

140 140 140 140

190/51 190/51 190/51 190/51

769 771 777 788

1086 1115 1138 1173

50/60 50/60 50/70 50/70

170 170 175 175

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/spectral-al

SATTELSTÜTZENDURCHMESSER (MM)

TRETLAGER-OFFSET (MM)

90 100 120 145

STACK (MM)

LENKWINKEL

74,5° 74,5° 74,5° 74,5°

REACH (MM)

STEUERROHRLÄNGE (MM)

365 395 440 480

LENKERBREITE (MM)

SITZWINKEL (EFFEKTIV)

XS S M L

SITZROHRLÄNGE (MM)

2 CANYON 12 MM STECKACHSENSYSTEM MIT INTEGRIERTEM (DIRECT MOUNT) SCHALTAUGE Im Vergleich zu anderen Steckachsensystemen wird das Hinterrad komplett im Ausfallende geführt, wodurch sich der Radein- und -ausbau einfacher und schneller gestaltet. Das ins System integrierte Schaltauge in der Shimano Direct Mount Version verstärkt diesen Vorteil und sorgt durch die steifere Anbindung des Schaltwerks an den Rahmen für erhöhte Schaltpräzision.

740 740 740 740

375 400 415 440

570 580 598 621

30.9 30.9 30.9 30.9


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

3 INNENVERLEGTE ZÜGE

1 TAPERED STEUERROHR

Für aufgeräumte Optik und reibungslose Schaltvorgänge

Für direktes Lenkverhalten und sichere Radbeherrschung

2 CANYON 12 MM STECKACHSENSYSTEM Für einfachen Radausbau und höchste Steifigkeit

4 CANYON CHAIN STAY PROTECTOR Für minimale Geräuschentwicklung und Schutz des Rahmens

97


Spectral AL 9.0 SL

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Tour/AM

AM+

Enduro

Freeride

Spectral AL, 140 mm Federweg Cane Creek 40 FOX Float CTD Factory Kashima Boost Valve FOX 32 Talas CTD Factory FIT Gabel Kashima tapered 15QR, 140 mm Federweg SRAM X0 Type 2, 10s Schaltwerk SRAM XO Umwerfer SRAM X0 TRIGGER, 10s Schalthebel Bremse vorne Avid X0 Trail Carbon Bremse hinten Avid X0 Trail Carbon Bremsscheiben- 200 mm/180 mm größe VR/HR DT Swiss 90 XM1450 Spline, 27,5 Laufräder Continental Mountain King II, 2.4, Reifen Protection, Black Chili Compound Shimano Deore XT CS-M771, 10s Kassette SRAM X0, 10s Kurbel KMC X10-93 Kette Race Face Turbine Basic Vorbau Race Face Turbine, 760 mm Lenker Ergon GA 1 Griffe Ergon SM30 Pro Sattel Sattelstütze Rock Shox Reverb Stealth, 125 mm Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen XS, S, M, L Übersetzung 38/24 mit 11-36 12,6 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Dämpfer

¤ 3499,– direkt ab Werk. ¤ 118,45 monatlich* Selten ist es einem Hersteller gelungen, Kinematik und Dämpfersetting so perfekt aufeinander abzustimmen, und selten haben sich 140 mm so gut und satt angefühlt. (MTB-News 10/2013)

Leicht, steif, effizient – eigens für das superleichte Topmodell haben wir zusammen mit DT Swiss den HighEnd-Performance-Laufradsatz XM1450 Spline 90 entwickelt. Der 1460 Gramm leichte Laufradsatz besitzt eine breite, leichte und robuste Felge, die für perfekten Grip in den Kurven und beste

Beschleunigung sorgt. In der Abfahrt spielen die erstklassigen Fox Federelemente mit reibungsminimierender Kashima-Beschichtung ihre Stärke aus. Knackige, schnelle Gangwechsel und sauberer Kettenlauf: Dafür bürgen das X0 Type 2 Schaltwerk und die leichte SRAM X0-Kurbel mit 38/24-Abstufung.

Spectral AL 9.0 EX

Erhältlich in den Farben stealth oder chrome red - black

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Tour/AM

AM+

Enduro

Spectral AL, 140 mm Federweg Cane Creek 40 Rock Shox Monarch Plus RC3 Rock Shox Revelation RCT3 Solo Air 150 mm, 150 mm Federweg SRAM X0 ONE, 11s Schaltwerk SRAM X0 ONE TRIGGER, 11s Schalthebel Bremse vorne Avid Elixir 7 Trail Bremse hinten Avid Elixir 7 Trail Bremsscheiben- 200 mm/180 mm größe VR/HR SRAM Roam 50, 27,5 Laufräder Reifen vorne Continental Rubber Queen, 2.4, Black Chili Compound Reifen hinten Continental Mountain King 2.4 Protection SRAM X01, 11s Kassette SRAM X01, 11s Kurbel SRAM XX1 Kette Renthal Duo Vorbau Renthal Fat Bar lite, 740 mm mit Lenker 20 mm Rise Canyon Bracelets Lock On Griffe SDG Circuit Sattel Sattelstütze Rock Shox Reverb Stealth, 125 mm Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen XS, S, M, L Übersetzung 34 mit 10-42 12,5 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Dämpfer Gabel

¤ 3099,– direkt ab Werk. ¤ 96,03 monatlich* Das starke Flaggschiff der Spectral AL Serie. Ausgestattet mit einer RockShox Revelation RCT3 Gabel mit 150 mm Federweg, einem stämmigen Renthal Lenker und Vorbau sowie den Continental Trail König 2.4" Reifen vorne und hinten ist das Spectral AL 9.0 EX nicht zu toppen. (Pinkbike 08/2013)

All-Mountain Abenteuer oder Enduro Action – das Spectral AL 9.0 EX ist immer die erste Wahl. Satte 150 mm Federweg an der Front und ein RockShox Monarch Plus Dämpfer sorgen für maximale Downhill-Performance. Die neuen Roam 50 Laufräder sind extrem leicht und lassen sich noch besser be-

schleunigen. Ready to race! Ein Kettenblatt vorne, 11-fach Kassette mit breiter Kassette hinten (10-42 Zähne): Mit der neuen SRAM X01 Gruppe ist präzises, schnelles und unkompliziertes Schalten garantiert. Das breite und kurze Renthal Cockpit bürgt für maximale Kontrolle in allen Situationen.

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/spectral-al

Freeride

Erhältlich in der Farbe chrome red - black


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

Spectral AL 8.0

99

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII I Tour/AM

AM+

Enduro

Freeride

Spectral AL, 140 mm Federweg Cane Creek 40 FOX Float CTD BV Performance 190 LV 27,5 AM Fox 32 Talas CTD Fit Gabel Performance 1.5T 15QR, 140 mm Federweg Shimano XT Shadow Plus RDSchaltwerk M786, 10s Shimano FD-M785-E Umwerfer Shimano XT SL-M780, 10s Schalthebel Bremse vorne Avid Elixir 7 Trail Bremse hinten Avid Elixir 7 Trail Bremsscheiben- 200 mm/180 mm größe VR/HR DT Swiss One XM1501 Spline, 27,5 Laufräder Continental Mountain King II, 2.4, Reifen Protection, Black Chili Compound Shimano Deore XT CS-M771, 10s Kassette Shimano Deore XT FC-M785, 10s Kurbel KMC X10-94 Kette Race Face Turbine Basic Vorbau Race Face Turbine, 760 mm Lenker Ergon GA 1 Griffe Ergon SM30 Pro Sattel Sattelstütze Rock Shox Reverb Stealth, 125 mm Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen XS, S, M, L Übersetzung 38/24 mit 11-36 12,8 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Dämpfer

¤ 2699,– direkt ab Werk. ¤ 86,43 monatlich* Das Spectral AL ist ein clever ausgestattes TrailBike, das stets für einen Ausritt ins ruppige Gelände bereit ist. (Pinkbike 08/2013)

Perfekt abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse und unterschiedlichsten Anforderungen der Einsatzbereiche, brilliert das Spectral AL mit satten 140 mm Federweg auf ganzer Linie. Der mit 12 mm Steckachse ausgestattete Hinterbau wird durch die hochwertige Fox Talas Gabel aus der Performance

Line perfekt ergänzt: leichteres Chassis, noch sensibleres Ansprechverhalten und dank CTD-System unkompliziert einstellbar. Für den nötigen Biss sorgt die Avid Elixir 7 Trail. Vier Kolben pro Sattel versprechen beste Dosierbarkeit und zuverlässige Performance auch in kniffligen Situationen.

Spectral AL 7.0

Erhältlich in den Farben stealth oder chrome red - black

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII I Tour/AM

AM+

Enduro

Freeride

Spectral AL, 140 mm Federweg Cane Creek 40 FOX Float CTD BV Performance 190 LV FOX 32 Talas CTD Evolution tapered Gabel 15R, 140 mm Federweg Shimano XT Shadow Plus RDSchaltwerk M786 SGS, 10s Shimano FD-M785-E Umwerfer Shimano SLX SL-M670, 10s Schalthebel Bremse vorne Avid Elixir 5 Bremse hinten Avid Elixir 5 Bremsscheiben- 200 mm/180 mm größe VR/HR DT Swiss M1900 Spline, 27.,5 Laufräder Continental Mountain King II, 2.4, Reifen Protection, Black Chili Compound Shimano SLX CS-HG 81, 10s Kassette Shimano Deore XT FC-M785, 10s Kurbel KMC X10-95 Kette Iridium \ 3 - 5 \ Vorbau Iridium \ 3 - 5 \ Lenker Ergon GA 1 Griffe Iridium \ 3 - 5 \ Sattel Sattelstütze Rock Shox Reverb Stealth, 125 mm Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen XS, S, M, L Übersetzung 38/24 mit 11-36 13 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Dämpfer

¤ 2199,– direkt ab Werk. ¤ 70,42 monatlich* Leicht genug für den Marathon und dabei vielseitig und komfortabel für einen anspruchsvollen Alpencross – das frische Nerve AL mit neu entwickeltem Rahmen komplettiert die Nerve-Familie mit „evolutionären“ 27,5˝ Laufrädern. (Dirt Magazine 08/2013)

Tiefes Tretlager für den perfekten Sitz im Bike, kurze Kettenstreben für agiles Handling, flacher Lenkwinkel für Laufruhe in schnellen Passagen – das potente Spectral AL 7.0 brilliert auf ganzer Linie. Das stimmige Fox Fahrwerk bestehend aus Float Boost Valve Dämpfer und absenkbarer 140 mm Fox Talas

Gabel mit Steckachsen bietet Dir ein direktes Lenkgefühl und maximale Kontrolle bergab. Die leichten, steifen DT Swiss M1900 Spline halten Dich dabei auf Kurs. Mit dem 740 mm breiten Lenker mit 15 mm Rise und kurzem Vorbau ist maximale Kontrolle im Trail garantiert.

Erhältlich in den Farben raw club oder chrome red - black

* Vertragslaufzeit 36 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 7,46 % gebunden für die gesamte Laufzeit zzgl. Bearbeitungsentgelt; effektiver Jahreszins 9,9 %. Vertragspartner ist die Commerz Finanz GmbH. Beachte dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung auf Seite 136.


Spectral AL 7.0 W

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Tour/AM

AM+

Enduro

Freeride

Spectral AL, 140 mm Federweg Cane Creek 40 FOX Float CTD Performance Boost Valve FOX 32 Float CTD Performance FIT Gabel tapered 15QR, 140 mm Federweg Shimano XT Shadow Plus RDSchaltwerk M786 SGS, 10s Shimano FD-M785-E Umwerfer Shimano XT SL-M780, 10s Schalthebel Bremse vorne Formula C1 Bremse hinten Formula C1 Bremsscheiben- 180 mm/180 mm größe VR/HR Sun Ringle Black Flag Comp, 27,5 Laufräder Continental Mountain King II, 2.4, Reifen Protection, Black Chili Compound Shimano SLX CS-HG 81, 10s Kassette Shimano XT Kurbel KMC X10-96 Kette Iridium \ 3 - 5 \ Vorbau Iridium \ 3 - 5 \ Lenker Ergon GA 1 Griffe Iridium \ 3 - 5W \ Sattel Sattelstütze Rock Shox Reverb Stealth, 125 mm Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen XS, S, M, L Übersetzung 22/30/40 mit 11-36 12,8 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Dämpfer

¤ 2199,– direkt ab Werk. ¤ 70,42 monatlich* Das Spectral AL 7.0 W richtet sich speziell an Frauen: Mit 22/30/40 zu 11/36 hat es eine etwas leichtere Übersetzung, eine leichte Fox Float Gabel mit 140 mm Federweg, ein auf das geringere Gewicht abgestimmtes Fahrwerks-Setup und einen mit 720 mm etwas schmaleren Lenker. (Enduro Mountainbike Magazin 09/2013)

Das Spectral AL 7.0 W wurde speziell für Bikerinnen konzipiert, die gerne in technischem Terrain unterwegs sind. Die 27,5" Laufräder garantieren Dir dabei den optimalen Kompromiss zwischen verspielter Agilität und souveräner Laufruhe bei geringem Gewicht. So punktet das Spectral AL mit einer bergtauglichen

Shimano XT-Übersetzung, einer leichten, sensibel ansprechenden und einfach einzustellenden Fox Float Gabel mit 140 mm Federweg und einem auf das geringere Gewicht abgestimmten Fahrwerkssetup. Auf die fein dosierbare Formula C1 Bremse kannst Du Dich dabei jederzeit verlassen.

Spectral AL 6.0

Erhältlich in der Farbe grey - purple fade

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII Tour/AM

AM+

Enduro

Freeride

Spectral AL, 140 mm Federweg Cane Creek 40 FOX Float CTD Performance Boost Valve FOX 32 Float CTD Evolution tapered Gabel 15QR, 140 mm Federweg Shimano XT Shadow Plus RDSchaltwerk M786 SGS, 10s Shimano SLX FD-M675-E Umwerfer Shimano SLX SL-M670, 10s Schalthebel Bremse vorne Avid Elixir 5 Bremse hinten Avid Elixir 5 Bremsscheiben- 180 mm/200 mm größe VR/HR Mavic Crossride, 27,5 Laufräder Continental Mountain King II, 2.4, Reifen Protection, Black Chili Compound Shimano Deore CS-HG 62, 10s Kassette Shimano SLX FC-M675-10 Kurbel KMC X10-97 Kette Iridium \ 3 - 5 \ Vorbau Iridium \ 3 - 5 \ Lenker Ergon GA 1 Griffe Iridium \ 3 - 5 \ Sattel Sattelstütze Rock Shox Reverb Stealth, 125 mm Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen XS, S, M, L Übersetzung 38/24 mit 11-36 13,4 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Dämpfer

¤ 1999,– direkt ab Werk. ¤ 60,81 monatlich* Sehr schöner und gelungener Aluminiumrahmen mit farblich passenden Decals auf Gabel, Dämpfer und Laufrädern sowie fast unsichtbarer externer Kabelführung. Das Spectral AL glänzt mit einem bemerkenswert aufgeräumten Erscheinungsbild. (Pinkbike 08/2013)

Das perfekte Bike für kompromisslose All-Mountain Ansprüche soll agil und verspielt sein, maximale Kontrolle bieten und zudem leicht genug für Kletterpartien sein. Das Spectral AL 6.0 vereint all dies und macht den spritzigen Allrounder zur Spaßmaschine. Das Fox Float Fahrwerk mit Boost Valve Dämpfer

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

lässt sich mittels CTD-System einfach und schnell an die Geländesituation anpassen. Der Shimano Antrieb aus XT Shadow Plus Schaltwerk, leichter und steifer SLX Kurbel und SLX Schalthebeln garantiert Dir auch in extremem Terrain sauberen und ruhigen Kettenlauf sowie knackige Gangwechsel.

Erhältlich in den Farben raw club oder chrome red - black

* Vertragslaufzeit 36 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 7,46 % gebunden für die gesamte Laufzeit zzgl. Bearbeitungsentgelt; effektiver Jahreszins 9,9 %. Vertragspartner ist die Commerz Finanz GmbH. Beachte dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung auf Seite 136.


Strive AL SERIES

Scanne einfach den QR-Code mit Deinem Smartphone. So erh채ltst Du auf dem schnellsten Weg Detailinformationen, Bilder und Filme zu Deinem Traumrad.


Strive AL SERIES Das Strive AL ist ein Enduro-Fully par excellence und Arbeitsgerät des Canyon Factory Enduro Teams. Es brilliert mit überzeugender Bergab-Performance und ist auch bei Kletterpartien ungeheuer effizient. Als reinrassige Enduros bieten die Strive AL Modelle ultimativen Fahrspaß und sind die optimale Mixtur für Tourenabenteurer und Enduro-Profis wie Fabien Barel, Joe Barnes oder Ines Thoma. Weitere Highlights sind der sensibel arbeitende, nadelgelagerte Dämpfer, die konischen Lagerbefestigungen am Hauptlager und die leichte X12-Steckachse für eine hohe Hinterbausteifigkeit. Die „trail optimized geometry“ mit niedrigem Schwerpunkt und kurzen Kettenstreben sorgt für ein agiles Fahrverhalten auch auf ruppigsten Trail-Passagen. Unverzichtbar für maximalen Fahrspaß ist eine Variosattelstütze. Geadelt mit Siegen und großartigen Platzierungen in der World Enduro Series und dem inoffiziellen Europameister Titel, strebt das Strive AL nach weiteren Erfolgen in der Saison 2014.

1 HYDRO 14 Stolze 14 Umformschritte sind nötig, um die speziell gefertigten Hydroformingrohre herzustellen. Dieser extrem aufwendige Produktionsprozess ermöglicht höchste STW-Werte. In Verbindung mit der tief integrierten 270° Box setzt das Rahmendesign ästhetische Maßstäbe und bietet zudem Platz für die Montage eines Flaschenhalters. 2 270° BOX Die beim Biken auftretenden Kräfte werden über eine 270° Umlenkung optimal in den Dämpfer eingeleitet. Eine konische Lagerbefestigung und ein gedichtetes Nadellager im Dämpferauge sorgen für ein sensibles Ansprechverhalten der breit abgestützten 270° Box und eine hohe Axialsteifigkeit. Durch die Bauweise der integrierten 270° Box liegt der Schwerpunkt sehr niedrig für ein agiles Fahrverhalten. 3 NADELLAGERUNG DES DÄMPFERS Zur maximalen Sensibilität des Fahrwerks wird der Dämpfer mit einem gegen Schmutz abgedichteten Nadellager ausgestattet. Dieses läuft auf einer doppelt geklemmten Steckachse in der 270° Box, die die Steifigkeit nochmals erhöht.

FEDERWEG VORNE (MM)

FEDERWEG HINTEN (MM)

DÄMPFERLÄNGE (MM)

ÜBERSTANDHÖHE (MM)

RADSTAND (MM)

VORBAULÄNGE (MM)

KURBELLÄNGE (MM)

LENKERBREITE (MM)

REACH (MM)

STACK (MM)

SATTELSTÜTZENDURCHMESSER (MM)

66,5° 9 66,5° 9 66,5° 9

GABELEINBAULÄNGE (MM)

115 125 140

OBERROHRLÄNGE (HORIZONTAL IN MM)

LENKWINKEL

74° 74° 74°

KETTENSTREBENLÄNGE (MM)

STEUERROHRLÄNGE (MM)

391 443 491

TRETLAGER-OFFSET (MM)

SITZWINKEL (EFFEKTIV)

S (16,5") M (18,5") L (20")

SITZROHRLÄNGE (MM)

4 ANTI-SQUAT-KINEMATIK Der Ein-Gelenk-Hinterbau gewährleistet in Verbindung mit dem großvolumigen Unterrohr einen steifen Unterzug. Der optimierte Gelenkpunkt bietet bestes Anti-Squat-Verhalten und geringste Bremseinflüsse.

425 425 425

570 592 615

548 548 548

160 160 160

160 160 160

200/57 200/57 200/57

814 825 829

1123 1152 1177

60 60 70

170 175 175

750-780 750-780 750-780

397 415 435

583 592 600

30,9 30,9 30,9

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/strive-al


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

1 HYDRO 14 Hydroforming für beste STW-Werte

4 ANTI-SQUATKINEMATIK Für minimale Antriebseinflüsse

3 NADELLAGERUNG DES DÄMPFERS Für sensibles Ansprechverhalten

2 270° BOX Bietet Steifigkeit und einen tiefen Schwerpunkt

103


Strive AL 9.0 TEAM

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII AM+

Enduro

Freeride

Downhill

Strive AL, 160 mm Federweg Cane Creek 40 FOX Float X CTD Factory Kashima FOX 34 Float FIT CTD Factory Kashima tapered 15QR, 160 mm Federweg SRAM XX1, 11s Schaltwerk SRAM XX1 Trigger, 11s Schalthebel Bremse vorne Avid X0 Trail Bremse hinten Avid X0 Trail Bremsscheiben- 200 mm/180 mm größe VR/HR Mavic Crossmax Enduro LTD Laufräder Mavic Charge und Roam XL Reifen SRAM XX1, 11s Kassette SRAM XX1 Kurbel Kettenführung E13 XCX+ SRAM XX1 Kette Renthal Duo Vorbau Renthal Fat Bar, 780 mm mit Lenker 20 mm Rise Ergon GA 1 Griffe Ergon SM30 Pro Sattel Sattelstütze Rock Shox Reverb Stealth, 125 mm Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L Übersetzung 34 mit 10-42 13,1 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Dämpfer Gabel

¤ 3599,– direkt ab Werk. ¤ 115,25 monatlich* Das Strive AL ist der perfekte Kompromiss aus Komfort, Stabilität und Agilität aufgrund des optimierten Federwegs und des geringen Gewichts. (Fabien Barel, Canyon Factory Enduro Team)

Podium proven – seine Dominanz bewies das Race Bike des Canyon Factory Enduro Teams in dieser Saison eindrucksvoll. Die High-End Gruppe XX1 von Sram überzeugt mit großer Übersetzungsbandbreite und optimaler Abstufung (10-42 Zähne). Vollgas bergab ohne Performanceverlust: Der Mavic Cross-

max Enduro LTD Laufradsatz und die speziellen Enduro-Reifen bieten besten Grip, höchste Stabilität und überragende Beschleunigung. Das leichte Fox Fahrwerk mit Kashima-Coating punktet mit butterweichem Ansprechverhalten, perfekter Hitzeabsorbtion und satten Federwegsreserven.

Strive AL 8.0 RACE

Erhältlich in der Farbe Factory Enduro Team

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII AM+

Enduro

Freeride

Downhill

Strive AL, 160 mm Federweg Cane Creek 40 Rock Shox Monarch Plus RC3 Rock Shox PIKE RCT3 Solo Air, 160 mm Federweg SRAM X0 1, 11s Schaltwerk SRAM X0 One Trigger, 11s Schalthebel Bremse vorne Avid Elixir 7 Trail Bremse hinten Avid Elixir 7 Trail Bremsscheiben- 200 mm/180 mm größe VR/HR DT Swiss One EX 1701 Spline Laufräder Reifen vorne Maxxis Minion DHF Kevlar EXO, Super Tacky, 2.5" Reifen hinten Maxxis Ardent Kevlar EXO MaxxPro, 2.4" SRAM X0 One, 11s Kassette SRAM X0 One Kurbel Kettenführung E13 XCX+ SRAM XX1 Kette Renthal Duo Vorbau Renthal Fat Bar, 780 mm mit Lenker 20 mm Rise Canyon Bracelets Lock On Griffe SDG Circuit Sattel Sattelstütze Rock Shox Reverb Stealth, 125 mm Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L Übersetzung 34 mit 10-42 13,2 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Dämpfer Gabel

¤ 2799,– direkt ab Werk. ¤ 89,63 monatlich* Erstklassige Ausstattung, überragender Rahmen mit tiefem Schwerpunkt. Sensibel ansprechende Gabel und Dämpfer erlauben eine aggressive Fahrweise. (bikeBoard 03/2013 über das Vorjahresmodell)

Ready to race – Strive for the podium! Der RockShox Monarch Plus RC3 Dämpfer reagiert schnell und sensibel, gibt Dir exaktes Feedback vom Untergrund und hält dabei noch genügend Reserven bereit. Der robuste, leichte DT Spline One EX 1701 Laufradsatz mit 25mm breiten Felgen bietet der Maxxis

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

Reifenkombo perfekten Sitz für extreme Kurvenfahrten, das Renthal Cockpit mit 780 mm breiten Fat Bar sorgt für maximale Kontrolle und lässt Dich wie Fabien Barel über die Trails jagen. Die X01 Schaltgruppe hält immer den richtigen Gang für Dich bereit und Deine Kette sicher im Zaum.

Erhältlich in den Farben Factory Enduro Team oder raw club

* Vertragslaufzeit 36 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 7,46 % gebunden für die gesamte Laufzeit zzgl. Bearbeitungsentgelt; effektiver Jahreszins 9,9 %. Vertragspartner ist die Commerz Finanz GmbH. Beachte dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung auf Seite 136.


O R U D N E

E M O C L E WO T 1 CANYON Factory Enduro Team Rucksack BA3 Evo Kompakter Mountainbikerucksack von Ergon im unverwechselbaren Design des Canyon Factory Enduro Teams speziell für den Enduro- und All-Mountain Einsatz. Dank 4-fach verstellbarem Tragesystem, Lastkompressionsprinzip „Adaptive Carrier System“ und biegsamer Aluminium-Formschiene lässt sich der Rucksack passgenau auf die Anatomie des jeweiligen Fahrers einstellen. Der BA3 Evo liefert 15+2 Liter Volumen und verfügt über vertikale Aufnahmegurte für Protektoren, ein kombiniertes Fullfacehelm-/Nasswäschefach und weitere Kompressionsgurte. Die Taschen unterteilen sich in ein Hauptfach mit 4 Innentaschen, ein separates Trinkblasenfach, eine Fronttasche mit Orgafach für Tools und Pumpen und eine Hüfttasche. Der breite, elastische Hüftgurt lässt sich mit nur einer Hand feinjustieren. Rückenprotektor seperat erhältlich (siehe Webshop).

Material: Nylon, Neopren, Polyester. Größen: S (bis ca. 175 cm) und L (ab ca. 175 cm Körperhöhe) Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 12%) ¤ 114,95 als Zubehör: ¤ 129,95 2 CANYON Trucker Cap Brandneues, stylisches Trucker Cap des Canyon Factory Enduro Teams. Mit eingenähtem Canyon-Berg in cyanblau auf der schwarzen Stofffront, Mesh-Rückseite sowie gesticktem Canyon-Schriftzug und wattiertem Schweißband im Innenbereich – für den perfekten Style auch abseits der Strecke. Material: 47% Baumwolle, 25% Polyester, 28% Nylon. Größe: Einheitsgröße (Größenverstellbar) Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 20%) ¤ 19,95 als Zubehör: ¤ 24,95

3 CANYON Factory Enduro Team Jersey Fabien Barel, Joe Barnes und Ines Thomas tragen es bei den Rennen der Enduro World Series, jetzt kannst auch Du im Jersey des Canyon Factory Enduro Teams über die Trails jagen. Das Trikot besticht nicht nur durch seine Optik, sondern bietet auch ein optimales Feuchtigkeitsmanagement. Das Dry Touch Material leitet die Feuchtigkeit von innen nach außen und verleiht Dir somit immer ein angenehmes Tragegefühl. Das Shirt fällt normal groß aus und ist normal geschnitten. Material: 100% Polyester. Größe: S-XL Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 12%) ¤ 52,95 als Zubehör: ¤ 59,95


Strive AL 8.0

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII AM+

Enduro

Freeride

Downhill

Strive AL, 160 mm Federweg Cane Creek 40 FOX Float CTD Performance Boost Valve FOX 34 Talas FIT CTD Performance Gabel tapered 15QR, 160 mm Federweg Shimano XT Shadow Plus RDSchaltwerk M786 GS, 10s Shimano XT FD-M785-E Umwerfer Shimano XT SL-M780, 10s Schalthebel Bremse vorne Avid Elixir 7 Trail Bremse hinten Avid Elixir 7 Trail Bremsscheiben- 200 mm/180 mm größe VR/HR Sun Ringle Charger Expert Laufräder Reifen vorne Maxxis Minion DHF Kevlar EXO, Super Tacky, 2.5" Reifen hinten Maxxis Ardent Kevlar EXO MaxxPro, 2.4" Shimano Deore XT CS-M771, 10s Kassette E13 TRS Kurbel Kettenführung E13 TRS Taco custom KMC X10-93 Kette Race Face Turbine Basic Vorbau Race Face Turbine, 760 mm Lenker Ergon GA 1 Griffe SDG Circuit Sattel Sattelstütze Rock Shox Reverb Stealth, 125 mm Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L Übersetzung 36/22 mit 11-36 14 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Dämpfer

¤ 2499,– direkt ab Werk. ¤ 80,02 monatlich* Das Strive 8.0 präsentiert sich als absolut zuverlässiges Bike für jeden Enduro Einsatz. Die Ausstattung lässt keine Wünsche offen. (Amigosdelciclismo.com 05/2013 über das Vorjahresmodell)

Das leichte Strive AL 8.0 ist das perfekte Bike für extreme Trailabenteuer: Mit der absenkbaren FOX Talas Gabel, dem antriebsneutralen Hinterbau und der „trail optimized geometry“ meisterst Du steile Anstiege mühelos. Das potente Fox-Fahrwerk gibt Dir exakte Rückmeldung vom Untergrund und ermöglicht

ein direktes Lenkverhalten für präzise Linienwahl in hartem Gelände. Für maximale Kontrolle und dosierbare Bremspower steht die Avid Elixir 7 Trail Bremse. Maximale Steifigkeit bei minimalem Gewicht – mit der E13 TRS Kurbel mit 30 mm Oversize-Achse ist bester Antritt garantiert.

Strive AL 7.0

Erhältlich in den Farben raw club oder evil black

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII I AM+

Enduro

Freeride

Downhill

Strive AL, 160 mm Federweg Cane Creek 40 FOX Float CTD Performance Boost Valve FOX 34 Talas CTD Evolution tapered Gabel 15QR, 160 mm Federweg Shimano XT Shadow Plus RDSchaltwerk M786 GS, 10s Shimano FD-M785-E Umwerfer Shimano SLX SL-M670, 10s Schalthebel Bremse vorne Avid Elixir 5 Bremse hinten Avid Elixir 5 Bremsscheiben- 200 mm/180 mm größe VR/HR Sun Ringle Charger Comp Laufräder Reifen vorne Maxxis Minion DHF Kevlar EXO Super Tacky, 2.5" Reifen hinten Maxxis Ardent Kevlar EXO MaxxPro, 2.4" Shimano Deore CS-HG 62, 10s Kassette Race Face Respond mit Bashguard Kurbel Kettenführung E13 TRS custom KMC X10-93 Kette Race Face Ride Vorbau Race Face Evolve, 750 mm Lenker mit 0,5 mm Rise Ergon GA 1 Griffe SDG Circuit Sattel Sattelstütze Rock Shox Reverb Stealth, 125 mm Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L Übersetzung 36/22 mit 11-32 14,5 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Dämpfer

¤ 2199,– direkt ab Werk. ¤ 70,42 monatlich* Das Strive ist ein echter Alleskönner, es lässt sich super pedalieren und klettert sehr gut. Alle Trails werden zur Spielwiese und Mutproben gehören der Vergangenheit an. (Marco Bühler, Canyon Factory Enduro Team)

Leicht, agil, antriebsstark – mit dem Strive AL 7.0 ist ultimativer Enduro-Spaß garantiert. Die ausgeklügelte Kinematik vereint in Kombination mit dem Float CTD Performance Boost Valve Dämpfer effiziente Klettereigenschaften mit bester Downhillperformance. Für extrem steile Anstiege lässt sich die Fox Talas

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

Gabel absenken. Mit der RockShox Reverb Stealth kannst Du Dich auf ein sattes Plus an Bewegungsfreiheit freuen. Die Race Face Respond Zweifachkurbel bietet Dir eine breite Übersetzung, die E13 TRS Kettenführung und das XT Shadow Plus Schaltwerk halten die Kette sicher im Zaum.

Erhältlich in den Farben raw club oder evil black

* Vertragslaufzeit 36 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 7,46 % gebunden für die gesamte Laufzeit zzgl. Bearbeitungsentgelt; effektiver Jahreszins 9,9 %. Vertragspartner ist die Commerz Finanz GmbH. Beachte dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung auf Seite 136.


TORQUE EX SERIES

Scanne einfach den QR-Code mit Deinem Smartphone. So erh채ltst Du auf dem schnellsten Weg Detailinformationen, Bilder und Filme zu Deinem Traumrad.


Torque EX SERIES 3 DIRECT-(POST)MOUNT SYSTEM UND X12-STECKACHSE 180 mm bzw. 185 mm Bremsscheiben lassen sich ohne Adapter direkt am Rahmen befestigen. Diese Direct-(Post)Mount Befestigung spart Gewicht, erhöht die Steifigkeit der Bremse und erleichtert die Einstellung. Die X12-Achse sorgt neben Gewichts- und Steifigkeitsvorteilen für einen 100 Prozent präzisen Sitz von Hinterrad und Bremsscheibe. Durch die einfache Handhabung gelingt der Radwechsel schneller als je zuvor.

Kein Weg ist Dir zu weit, kein Anstieg zu hart auf der Suche nach dem Holy Trail. Mit dem Torque EX mit 180 mm Federwegreserve und gerade einmal 3050 g Rahmengewicht kannst Du die Gondel auf Deiner Fahrt getrost links liegen lassen, denn dieses Bike bietet Dir alles, was Du für eine anspruchsvolle Tour brauchst. In der Abfahrt schluckt das sensibel ansprechende Fahrwerk in Verbindung mit dem spezifizierten Cane Creek Double Barrel Air selbst auf ruppigen Downhill-Passagen dicke Brocken zuverlässig weg. Die optimierte Geometrie mit tiefem Tretlager sorgt für noch besseren Sitz im Bike und bringt ein dickes Plus an Performance in engen Kurven oder bei fetten Jumps. Die perfekte Ergänzung für kompromisslosen Fahrspaß ist die stufenlos absenkbare RockShox Reverb Stealth mit Remote Hebel, die an allen Modellen (außer Gapstar) serienmäßig verbaut ist. Vertride, Trailflow und Gapstar – jedes Torque EX Modell ist perfekt auf seinen Einsatzbereich abgestimmt. Ob Vollgas bergab oder Action im Bikepark, mit dem quirligen Torque EX ist Spaß garantiert.

4 ISCG 05 AUFNAHME Am Tretlager lassen sich Adapterplatten für eine ISCG 05 Aufnahme sowie für einen Shimano E-Type Umwerfer montieren. Dadurch kann das Torque mit Kettenführung, Hammerschmidt Getriebekurbel oder 2- bis 3-fach-Kettenblatt gefahren werden. Die Adapterplatten sind einzeln als Zubehör erhältlich.

1 SAG-MONITOR Mithilfe einer fein indizierten Skala am Umlenkhebel und eines Schleppzeigers am Lager können der SAG und der ausgenutzte Federweg sehr einfach abgelesen werden. So wird die Fahrwerksabstimmung zum Kinderspiel. 2 ANTI-SQUAT-KINEMATIK Durch eine besondere Anordnung der vier Lagerpunkte des Hinterbaus bleiben die 180 mm Federweg am Heck auch beim Pedalieren absolut wippfrei. Gleichzeitig wird der Pedalrückschlag auf ein Minimum reduziert.

OBERROHRLÄNGE (HORIZONTAL IN MM)

GABELEINBAULÄNGE (MM)

FEDERWEG VORNE (MM)

FEDERWEG HINTEN (MM)

DÄMPFERLÄNGE (MM)

ÜBERSTANDHÖHE (MM)

RADSTAND (MM)

VORBAULÄNGE (MM)

KURBELLÄNGE (MM)

LENKERBREITE (MM)

REACH (MM)

STACK (MM)

SATTELSTÜTZENDURCHMESSER (MM)

65,9° 13 65,9° 13 65,9° 13

KETTENSTREBENLÄNGE (MM)

73,4° 125 73,4° 135 73,4° 145

TRETLAGER-OFFSET (MM)

SITZWINKEL (EFFEKTIV)

390 440 490

LENKWINKEL

SITZROHRLÄNGE (MM)

S (16,5") M (18,5") L (20")

STEUERROHRLÄNGE (MM)

Leserumfrage 2013 Kaufabsicht Kompletträder: 1. Platz für Canyon

425 425 425

570 587 622

555 555 555

170 170 170

180 180 180

240/76 240/76 240/76

816 824 846

1131 1150 1183

50 50 60

170 175 175

760/780 760/780 760/780

391 407 436

593 602 611

30,9 30,9 30,9

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/torque-ex


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

2 ANTI-SQUATKINEMATIK F端r ein wippfreies Fahrwerk

3 DIRECT (POST) MOUNT UND X12-STECKACHSE Bieten Pr辰zision und Gewichtsersparnis

1 SAG-MONITOR F端r einfaches Fahrwerkssetup

4 ISCG 05 AUFNAHME F端r freie Antriebswahl

109


Torque EX Vertride

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII AM+

Enduro

Freeride

Downhill

Torque EX, 180 mm Federweg Cane Creek 40 Cane Creek Double Barrel Air CS FOX 36 Talas Factory Kashima RC2 Fit, 180 mm Federweg SRAM X0 Type 2, 10s Schaltwerk SRAM XO Umwerfer SRAM X0 TRIGGER, 10s Schalthebel Bremse vorne Avid Elixir 7 Trail Bremse hinten Avid Elixir 7 Trail Bremsscheiben- 203 mm/180 mm größe VR/HR Mavic Crossmax SX Laufräder Continental Rubber Queen, 2.4, Reifen Black Chili Compound Shimano Deore XT CS-M771, 10s Kassette E13 TRS double mit Bashguard Kurbel Kettenführung E13 TRS custom KMC X10-93 silver Kette Race Face Turbine Basic Vorbau Race Face Turbine, 760 mm Lenker Canyon Bracelets Lock On Griffe SDG Circuit Sattel Sattelstütze Rock Shox Reverb Stealth, 125 mm Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L Übersetzung 22/36 mit 11-36 14,7 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Dämpfer Gabel

¤ 3299,– direkt ab Werk. ¤ 105,64 monatlich* Das Torque EX ist mein Freeride Bike. Mit dem Lift rauf, noch kurz 300hm zum Gipfel kurbeln und mit richtig Federweg die Singletrails shredden… (Tibor Simai, Canyon Hero)

Stundenlange Tragepassagen fernab jeglicher Zivilisation, verblockte Steilabfahrten: Mit seinem robusten Aufbau bei vergleichsweise geringem Gewicht ist das Vertride perfekt für extreme Touren. Die 180 mm Federweg der absenkbaren FOX TALAS RC2 FIT mit KashimaCoating und steifen 36er Standrohren

bieten Dir ausreichend Reserven, mit der vom Lenker aus versenkbaren RockShox Reverb Stealth Variosattelstütze bekommst Du genügend Beinfreiheit in jeder noch so atemberaubenden Abfahrt. Vom Adrenalin berauscht und von Endorphinen überschüttet meisterst Du die extremsten Trails.

Torque EX Trailflow

Erhältlich in den Farben arctic oder evil black

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII AM+

Enduro

Freeride

Torque EX, 180 mm Federweg Cane Creek 40 Cane Creek Double Barrel Air CS Rock Shox Lyrik RC2DH Solo Air, 170 mm Federweg SRAM X0 ONE, 11s Schaltwerk SRAM X0 ONE TRIGGER, 11s Schalthebel Bremse vorne Avid Elixir 7 Trail Bremse hinten Avid Elixir 7 Trail Bremsscheiben- 200 mm/180 mm größe VR/HR Sun Ringle Charger Comp XD Laufräder Reifen vorne Maxxis Highroller II Kevlar EXO, Super Tacky, 2.5 Reifen hinten Maxxis Minion DHF Kevlar EXO, Super Tacky, 2.5 SRAM X01, 11s Kassette SRAM X01 Kurbel Kettenführung E13 XCX+ SRAM XX1 Kette Renthal Duo Vorbau Renthal Fat Bar, 780 mm Lenker mit 20 mm Rise Canyon Bracelets Lock On Griffe SDG Circuit Sattel Sattelstütze Rock Shox Reverb Stealth, 125 mm Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L Übersetzung 34 mit 10-42 14,5 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Dämpfer Gabel

¤ 2799,– direkt ab Werk. ¤ 89,63 monatlich* Hochwertige und durchdachte Rahmenkonstruktion sowie hohe Agilität und Wendigkeit. Das Torque EX bietet überdurchschnittliche gute Ausstattung. (World of MTB 02/2013 über ein Vorjahresmodell)

„Mit dem Lift rauf, kurz 300 hm zum Gipfel kurbeln und mit richtig Federweg die Singletrails shredden“, für Canyon Hero Tibor Simai ist das Torque EX das perfekte Freeride Bike. Dank Anti-SquatKinematik klettert es flink den Gipfel hoch und trumpft bergab mit brillanten Fahreigenschaften, die neue SRAM XO

One garantiert schnelle und präzise Gangwechsel. Mit dem perfekt abgestimmten Fahrwerk, bestehend aus RockShox Lyrik RC2DH Solo Air 170 mm Gabel und Cane Creek Double Barrel Air CS Dämpfer, erhältst du perfektes Feedback vom Untergrund und hast den Trail absolut unter Kontrolle.

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/torque-ex

Downhill

Erhältlich in den Farben arctic oder evil black


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

Torque EX Gapstar

111

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII AM+

Enduro

Freeride

Downhill

Rahmen Steuersatz Dämpfer Gabel

¤ 2199,– direkt ab Werk. ¤ 70,42 monatlich* Ein gutes Enduro mit Bikeparkeignung und sehr individuell einstellbarem Fahrwerk. Allzweckwaffe für all diejenigen, die es schnell bergab mögen. (World of MTB 02/2013 über ein Vorjahresmodell)

Bergauf kurbelst Du dank bester AntiSquat-Kinematik und der robusten zweifach Race Face Chester Kurbel mühelos, bergab kannst Du Dich auf satten Federweg freuen. Für reibungslose Gangwechsel sorgt das Sram X9 Schaltwerk mit Type 2, selbst auf ruppigsten Trails bleibt die Kette sicher auf dem großen

Blatt. An der Front arbeitet die feinfühlige RockShox Lyrik RC Solo Air. Im Zusammenspiel mit dem High-End Luftdämpfer Cane Creek Double Barrel Air, der dem antriebsneutralen Heck eine Vielzahl an Einstelloptionen bietet, bist Du für alle Gegebenheiten downhill gewappnet.

Torque EX, 180 mm Federweg Cane Creek 40 Cane Creek Double Barrel Air Rock Shox Lyrik RC Solo Air 170 mm Schaltwerk SRAM X9 Type 2 medium Umwerfer SRAM X9 Schalthebel SRAM X9 TRIGGER Bremse vorne Avid Elixir 5 Bremse hinten Avid Elixir 5 Bremsscheiben- 203 mm/180 mm größe VR/HR Laufräder Sun Ringle Charger Comp Reifen vorne Maxxis Highroller II Kevlar EXO Super Tacky 2.5 Reifen hinten Maxxis Minion DHF Kevlar EXO Super Tacky 2.5 Kassette Shimano Deore CS-HG 62 10s Kurbel Race Face Chester 22/36 mit Bashguard Kettenführung E13 TRS custom Kette KMC X10-93 Vorbau Race Face Respond Lenker Race Face Respond 785 Griffe Canyon Bracelets Lock On Sattel SDG Circuit Sattelstütze Irridium 3-5 Pedale Auslieferung ohne Rahmenhöhen S, M, L Übersetzung 22/36 mit 11-36 15,0 kg Gewicht Erhältlich in den Farben arctic oder evil black

* Vertragslaufzeit 36 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 7,46 % gebunden für die gesamte Laufzeit zzgl. Bearbeitungsentgelt; effektiver Jahreszins 9,9 %. Vertragspartner ist die Commerz Finanz GmbH. Beachte dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung auf Seite 136.


CANYON SAG-MONITOR PERFEKTIONIERT DEINE FEDERUNGSABSTIMMUNG Das Fahrwerkssetup wird bei den Torque EX- und Strive AL-Modellen zum Kinderspiel. Mithilfe des SAG-Monitors findest Du im Handumdrehen Deine perfekte Grundeinstellung. Ein Blick auf den Schleppzeiger an der Umlenkwippe liefert Dir die Informationen über den genutzen Negativfederweg (SAG). Dieser gibt an, um wie viel Hub der Dämpfer schon beim Aufsitzen einfedert. Mit der Dämpferpumpe ist das Einstellen des Negativfederweges (ca. 20 bis 30% des gesamten Federwegs) in Sekunden möglich. Solltest Du Dich für ein Bike mit Stahlfederdämpfer entscheiden, kannst Du den Canyon Optitune Service nutzen (siehe Seite 137). Auch Suspension-Spezialist Fox bietet für alle mit CTD ausgerüsteten Federelemente ein neuartiges Feature an, das jedem Biker ermöglicht, sein optimales Federungssetup schnell und einfach mithilfe einer App zu finden. Diese steht zum Download für das Betriebssystem iOS im Store bereit. Schritt für Schritt wird der User durch die leicht verständliche Anwendung geleitet und bekommt nach kurzer Zeit seine Daten zu Luftdruck und Zugstufe präsentiert. Probier es aus und sei schneller auf dem Trail!

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000


Torque DHX SERIES

Scanne einfach den QR-Code mit Deinem Smartphone. So erh채ltst Du auf dem schnellsten Weg Detailinformationen, Bilder und Filme zu Deinem Traumrad.


Torque DHX SERIES Seit Jahren steht das Torque DHX (vormals FRX) für kompromisslose Downhill-Qualitäten und höchste Vielseitigkeit. Im neuen Modelljahr haben wir dem Canyon Downhill-Boliden ein komplettes optisches und technisches Facelift spendiert. Neue Rohr-Shapes sowie innovative Canyon Features machen das reinrassige Downhill-Bike komplett. Das tief gezogene Oberrohr bringt noch mehr Bewegungsfreiheit und den perfekten Sitz im Bike. Mit dem potenten Fahrwerk hältst Du den Downhill-Boliden auch in Extremsituationen sicher in der Spur. Tiefes Tretlager und flache Winkel für schnelle Downhilltracks oder steilere Winkel für anspruchsvolle, technische Passagen? Mit dem Track Flip hast Du die Wahl. 195 mm „Tretkurs“ oder 210 mm für verblockte Racetracks – es liegt ganz bei Dir. Ob leichter Mini Downhiller für Bikepark und Hometrails (Playzone, Dropzone) oder Race-Maschine für Downhill- und fette Big Bike Action (Flashzone, Rockzone, Whipzone) – mit dem neuen Torque DHX ist Spaß garantiert.

3 MINIMALE ÜBERSTANDSHÖHE Für minimale Überstandshöhe und viel Bewegungsfreiheit auf dem Bike wurde das Oberrohr möglichst tief gezogen. Eine geringe Überstandshöhe gibt mehr Schrittfreiheit und folglich mehr Sicherheit beim Handling auf technisch anspruchsvollen Downhill-Kursen. 4 ANTI-SQUAT-KINEMATIK Um auch aus Kurven perfekt heraus beschleunigen zu können, muss auch ein Downhill-Fahrwerk möglichst wippfrei funktionieren. Die Anordnung der Lager garantiert beim Torque DHX höchste Traktion und perfekte Kraftumsetzung beim Pedalieren.

1 TRACK FLIP Anpassung des Federweges auf Deine Bedürfnisse? Der Track Flip macht‘s möglich. Durch Umdrehen des Flips kann der Federweg von 195 mm auf 210 mm verstellt werden. Zusätzlich kann der Lenkwinkel von 63° auf 64° verstellt und das Tretlager um 10 mm abgesenkt werden, wodurch sich das Fahrverhalten optimal anpassen lässt. 63° für schnelle Trails und große Sprünge, 64° für alpines, technisches Terrain. 2 CANYON 12 MM STECKACHSENSYSTEM MIT INTEGRIERTEM (DIRECT MOUNT) SCHALTAUGE Im Vergleich zu anderen Steckachssystemen wird das Hinterrad komplett im Ausfallende geführt, wodurch sich der Radein- und -ausbau einfacher und schneller gestaltet. Das ins System integrierte Schaltauge in der Shimano Direct Mount Version verstärkt diesen Vorteil und sorgt durch die steifere Anbindung des Schaltwerks an den Rahmen für erhöhte Schaltpräzision.

SATTELSTÜTZENDURCHMESSER (MM)

170 760-780 170 760-780 170 760-780

STACK (MM)

LENKERBREITE (MM)

50 50 50

REACH (MM)

185/203 241/76 794 1172 185/203 241/76 795 1186 185/203 241/76 813 1214

KURBELLÄNGE (MM)

RADSTAND (MM)

ÜBERSTANDHÖHE (MM)

DÄMPFERLÄNGE (MM)

FEDERWEG HINTEN (MM)*

571 203 571 203 571 203

FEDERWEG VORNE (MM)

572 585 612

VORBAULÄNGE (MM)

10/20 425 10/20 425 10/20 425

GABELEINBAULÄNGE (MM)

KETTENSTREBENLÄNGE (MM)

TRETLAGER-OFFSET (MM)*

LENKWINKEL*

STEUERROHRLÄNGE (MM)

420 73°/74° 110 63°/64° 440 73°/74° 125 63°/64° 470 73°/74° 135 63°/64°

OBERROHRLÄNGE (HORIZONTAL IN MM)

S (16,5") M (18,5") L (20")

SITZWINKEL (EFFEKTIV)*

SITZROHRLÄNGE (MM)

Leserumfrage 2013 Kaufabsicht Kompletträder: 1. Platz für Canyon

394 404 430

582 592 596

30,9 30,9 30,9

* Durch Umdrehen des TrackFlips am Rockerarm können Federweg, Lenkwinkel und Tretlager-Offset verstellt werden, wodurch sich das Fahrverhalten optimal anpassen lässt.

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/torque-dhx


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

3 MINIMALE ÜBERSTANDSHÖHE Für maximale Schrittfreiheit und Kontrolle

1 TRACK FLIP Für Federungs- und Geometrieverstellung

4 ANTI-SQUATKINEMATIK Für effizientes Beschleunigen

2 CANYON 12 MM STECKACHSENSYSTEM Für maximale Steifigkeit und höchste Schaltpräzision

115


Torque DHX Flashzone

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII AM+

Enduro

Freeride

Downhill

Torque DHX, 190 mm Federweg Cane Creek Serie 40 Cane Creek Double Barrel Fox 40 Float Factory FIT RC2 Kashima, 203 mm Federweg Shimano Saint RD-M820, 10s Schaltwerk Shimano Saint SL-M820, 10s Schalthebel Bremse vorne Shimano Saint BR-M820 / BL-M820 Bremse hinten Shimano Saint BR-M820 / BL-M820 Bremsscheiben- 203 mm/180 mm größe VR/HR Mavic Deemax Ultimate Laufräder Reifen vorne Maxxis Minion Highroller II, Super Tacky, 60DW Reifen hinten Maxxis Minion DHR II, Super Tacky, 60DW Shimano Ultegra CS-6700, 10s Kassette E13 LG1r Kurbel Kettenführung E13 LG1+ mit Taco KMC X10-93 Kette Renthal Integra, 45/50 mm - 0° Vorbau Renthal Fat Bar, 780 mm Lenker mit 20 mm Rise Canyon Bracelets Lock On Griffe SDG I-Fly Custom Sattel Sattelstütze SDG Micro I-Beam SP 2014 Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L Übersetzung 32/40 mit 11-26 16,2 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Dämpfer Gabel

¤ 3599,– direkt ab Werk. ¤ 112,05 monatlich* Kompromisslose Downhill-Rakete die flasht, mit komplett überarbeitetem Rahmen und angepasster Kinematik. Die erste Wahl für Bikepark- und Racefreaks. (World of MTB 11/2013)

Explosionsartig bringst Du das Torque DHX Flashzone auf Geschwindigkeit, schießt die Startrampe hinab und tauchst in die Wurzelpassage ein. Ready to rumble – mit der leichten Fox 40 Float Factory FIT RC2 mit 203 mm Federweg, die dank Kashima-Coating sensibel am Untergrund klebt, und den steifen,

gewichtsoptimierten Mavic Deemax Ultimate Laufrädern schneidest Du die Ideallinie wie mit einem Skalpell. Gib den steifen E 13 Kurbeln die Sporen und shredde mit dem Downhill-Boliden die Trails, auf die Power und feinste Dosierbarkeit der Gravity-Bremse Shimano Saint kannst Du zählen.

Torque DHX Rockzone

Erhältlich in der Farbe raw club

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII AM+

Enduro

Freeride

Torque DHX, 190 mm Federweg Cane Creek Serie 40 Cane Creek Double Barrel Rock Shox Boxxer R2C2, 200 mm Federweg SRAM X9 Type 2, 10s Schaltwerk SRAM X9 Trigger, 10s Schalthebel Bremse vorne Avid Elixir 7 Trail Bremse hinten Avid Elixir 7 Trail Bremsscheiben- 200 mm/180 mm größe VR/HR Sun Ringle Charger Expert Laufräder Reifen vorne Maxxis Minion Highroller II, Super Tacky, 60DW Reifen hinten Maxxis Minion DHR II, Super Tacky, 60DW Shimano 105 CS-5700, 10s Kassette Truvativ Descendant 36 Kurbel Kettenführung E13 LG1 mit Taco KMC X10-93 Kette Renthal Integra, 45/50mm - 0° Vorbau Renthal Fat Bar, 780 mm mit Lenker 20 mm Rise Canyon Bracelets Lock On Griffe SDG I-Fly Custom Sattel Sattelstütze SDG Micro I-Beam SP 2014 Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L Übersetzung 36 mit 11-26 16,5 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Dämpfer Gabel

¤ 2699,– direkt ab Werk. ¤ 83,23 monatlich* Jung, unverbraucht und mit der Kraft, Bäume auszureißen sucht Downhill-Bike! Die World of MTB testete sechs Downhiller – als Testsieger kristallisierte sich das Canyon Torque FRX Rockzone heraus. (WOMTB 08/2013 über das Vorgängermodell)

Brachialer Vortrieb, optimierte AntiSquat-Kinematik und ein noch sensibleres, effizienteres Ansprechverhalten. Das neue Torque DHX Rockzone macht jede Abfahrt zum Erlebnis. Zielsicher und schnell schießt Du bergab, schlängelst Dich agil und wendig durch die Kurven und fliegst durch die Luft. Mit

dem potenten Fahrwerk, bestehend aus feinfühliger RockShox Boxxer R2C2 Gabel und Cane Creek Double Barrel Dämpfer, hältst Du den Downhill-Boliden auch in Extremsituationen sicher in der Spur. Ein fester Griff am Fatbar Riser 780 mm Lenker und Du schießt zielsicher durch alle Anlieger.

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/torque-dhx

Downhill

Erhältlich in den Farben raw club oder atom grey


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

Torque DHX Dropzone

117

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII AM+

Enduro

Freeride

Downhill

Torque DHX, 190 mm Federweg Cane Creek Serie 40 Cane Creek Double Barrel Air FOX 36 Float FIT RC2 Kashima, 180 mm Federweg SRAM X9 Type 2, 10s Schaltwerk SRAM X9 Trigger, 10s Schalthebel Bremse vorne Avid Elixir 7 Trail Bremse hinten Avid Elixir 7 Trail Bremsscheiben- 200 mm/180 mm größe VR/HR Sun Ringle Charger Expert Laufräder Reifen vorne Maxxis Minion Highroller II, Super Tacky 60DW Reifen hinten Maxxis Minion DHF MaxxPro, 60DW Shimano SLX CS-HG 81, 10s Kassette Truvativ Descendant 36 Kurbel Kettenführung E13 LG1 mit Taco KMC X10-93 Kette Spank Spike 50 Vorbau Spank Spike, 15mm 777 shotpeen Lenker Canyon Bracelets Lock On Griffe SDG I-Fly Custom Sattel Sattelstütze SDG Micro I-Beam SP 2014 Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L Übersetzung 36 mit 11-36 15,6 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Dämpfer Gabel

¤ 2599,– direkt ab Werk. ¤ 80,02 monatlich* Zeitgemäßer Alu-Downhiller, up to date und ready to race. (MTB Rider 11/2013 über die Torque DHX Serie)

Spring ich? Spring ich nicht? Mit dem Torque FRX Dropzone stellt sich diese Frage nicht. Für sanftes Aufsetzen sorgt die optimierte Kennlinie im Zusammenspiel mit dem potenten Fahrwerk. Durch die progressivere Kinematik werden harte Schläge noch besser absorbiert und das Bike fährt sich insgesamt noch

ruhiger und kontrollierter. Der leichte High-End Luftdämpfer Cane Creek Double Barrel Air hält den Hinterbau sicher im Zaum und garantiert so für beste Performance auf den Trails. Die Avid Elixir 7 Trail brilliert mit maximaler Bremspower und gleichzeitig bester Dosierbarkeit.

Torque DHX Whipzone

Erhältlich in den Farben raw club oder atom grey

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII I AM+

Enduro

Freeride

Downhill

Torque DHX, 190 mm Federweg Cane Creek Serie 40 Rock Shox Kage RC Rock Shox Boxxer RC, 200 mm Federweg SRAM X9 Type 2, 10s Schaltwerk SRAM X9 Trigger, 10s Schalthebel Bremse vorne Avid Elixir 7 Trail Bremse hinten Avid Elixir 7 Trail Bremsscheiben- 200 mm/180 mm größe VR/HR Sun Ringle ADD Comp Laufräder Reifen vorne Maxxis Minion Highroller II, Super Tacky, 60DW Reifen hinten Maxxis Minion DHR II, Super Tacky, 60DW Shimano 105 CS-5700, 10s Kassette Race Face Chester 36 Alu Kurbel Kettenführung E13 LG1 mit Taco KMC X10-93 Kette Spank Spike Standard Director, Vorbau 50 mm Spank Spike, 15mm 777 shotpeen Lenker Canyon Bracelets Lock On Griffe SDG I-Fly Custom Sattel Sattelstütze SDG Micro I-Beam SP 2014 Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L Übersetzung 36 mit 11-26 16,9 kg Gewicht Rahmen Steuersatz Dämpfer Gabel

¤ 2099,– direkt ab Werk. ¤ 64,01 monatlich* Beim neuen Canyon passt einfach alles! Ein tolles Race-Bike zum Hammerpreis. (MTB Rider 11/2013 über die Torque DHX Serie)

Ob Table, Double, Anlieger oder Gaps – je mehr Action desto besser. Dein Revier ist der Bikepark und dafür brauchst Du ein Bike, das sich zuverlässig mit Dir im Grenzbereich bewegt. An der Front bügelt die RockShox Boxxer RC Doppelbrückengabel mit 200 mm selbst fette Brocken zuverlässig weg. Im Zusammen-

spiel mit dem Stahlfederdämpfer RockShox Kage RC ist Dein Fahrwerk bestens gerüstet. Und sollte es doch mal brenzlig werden: Mit der Avid Elixir 7 Trail verlierst Du selbst bei härtesten Bremsvorgängen nicht die Kontrolle und bringst das Bike sicher zum Stehen.

Erhältlich in den Farben toxic black oder atom grey

* Vertragslaufzeit 36 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 7,46 % gebunden für die gesamte Laufzeit zzgl. Bearbeitungsentgelt; effektiver Jahreszins 9,9 %. Vertragspartner ist die Commerz Finanz GmbH. Beachte dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung auf Seite 136.


Torque DHX Playzone

¤ 1799,– direkt ab Werk. ¤ 57,61 monatlich* Das perfekte Rad für den Bikepark. Kompakt, verspielt und dynamisch in jeder Lage. Und das Ganze für kleines Geld. (Fabien Barel)

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII AM+

Action, Adrenalin und Spaß – das Torque DHX Playzone mit dem potenten RockShox Fahrwerk ist konstruiert für das Extreme. Die kurzen Kettenstreben und der sportlich lange Reach sorgen für eine ausgewogene Geometrie, das tief gezogene Oberrohr bringt noch mehr Bewegungsfreiheit. Bergab spielt die

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

180 mm Singlecrowngabel RockShox Domain RC Coil mit einstellbarer Zugund Druckstufe ihre Vorzüge aus. Mit der breiten Übersetzung und der griffigen Maxxis Reifenkombination pedalierst Du entspannt zu Deinem Hometrail und bretterst dank satter Traktion und Kurvengrip auf der Ideallinie ins Tal.

Enduro

Freeride

Downhill

Torque DHX, 190 mm Federweg Rahmen Cane Creek Serie 40 Steuersatz Rock Shox Kage RC Dämpfer Rock Shox Domain RC Coil Gabel SRAM X9 Type 2, 10s Schaltwerk SRAM X9 Trigger, 10s Schalthebel Bremse vorne Avid Elixir 5 Bremse hinten Avid Elixir 5 Bremsscheiben- 200 mm/180 mm größe VR/HR Sun Ringle ADD Comp Laufräder Reifen vorne Maxxis Minion Highroller II, Super Tacky, 60DW Reifen hinten Maxxis Minion DHF MaxxPro, 60DW Shimano Deore CS-HG 62, 10s Kassette Truvativ Hussefelt 36 Kurbel Kettenführung E13 LG1 KMC X10-93 Kette Spank Spoon, 40 mm Vorbau Spank Spike, 15mm 777 shotpeen Lenker Canyon Bracelets Lock On Griffe SDG I-Fly Custom Sattel Sattelstütze SDG Micro I-Beam SP 2014 Auslieferung ohne Pedale Rahmenhöhen S, M, L Übersetzung 36 mit 11-36 16,8 kg Gewicht Erhältlich in den Farben toxic black oder atom grey

* Vertragslaufzeit 36 Monate (ggf. andere Laufzeiten möglich); Sollzinssatz (jährl.) 7,46 % gebunden für die gesamte Laufzeit zzgl. Bearbeitungsentgelt; effektiver Jahreszins 9,9 %. Vertragspartner ist die Commerz Finanz GmbH. Beachte dazu auch die weiteren Hinweise zur Finanzierung auf Seite 136.


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

PURE CYCLING BIKE WEAR KOMPONENTEN UND ZUBEHÖR

119


G IL N C E Y D C E E J R N U I P IS R. B ASE F

BALD UNTER WWW.CANYON.COM ERHÄLTLICH


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

121

CANYON ACCESSORIES 6

1

4

7

2

5

8

3

1 OAKLEY M-Frame Sweep Canyon Edition Die Oakley M-Frame ist der absolute Klassiker der Sportbrillen: Sie sitzt in jeder Lebenslage perfekt. Das Fire-Iridium-Glas besitzt eine Canyon Logo Gravur und sorgt für erhöhte Sehschärfe. Die Iridium-Beschichtung sorgt für eine noch höhere Kontrastanpassung und extremen Blendschutz. Die Gläser sind auswechselbar und schützen 100% vor UVA-, UVB- und UVC-Strahlung. Canyon-Sparpreis: ¤ 169,95 2 OAKLEY Fuel Cell Canyon Edition Die Oakley Fuel Cell mit Fire-Iridium-Gläsern und einem sehr hohen Tragekomfort ist die optimale Lifestyle-Brille für jeden Anlass. Besondere Merkmale der Canyon Edition sind die orangefarbenen Logos und die Canyon Gravur im Glas. Canyon-Sparpreis: ¤ 129,95 3 CANYON Schlüsselband Exklusives Canyon Schlüsselband. Ob als modisches Accessoire in der Freizeit oder als nützliches Gimmick auf der Tour, um Deine Siebensachen zusammenzuhalten – das Canyon Schlüsselband ist immer ein guter Begleiter. ¤ 3,95

4 CANYON Pure Cycling T-Shirt Damit Du auch in Deiner Freizeit eine gute Figur machst: das bequeme und lässige T-Shirt mit Pure Cycling-Print auf der Front und kleinem Canyon-Berg auf der Schulter. Das FrauenShirt im gleichen Design ist hellgrau und hat einen taillierten Schnitt. Material: 100% Baumwolle. Größen: Männer: S–XL, Frauen: XS–L ¤ 19,95 5 CANYON BikeBag Canyon Tasche für den bequemen Transport Deines Fahrrads. Leichter, wasserfester und langlebiger Transportsack mit vier Trageschlaufen und einem abnehmbaren Umhängegurt. Innen befinden sich zwei große Seitentaschen für die Laufräder. (Du sparst 12%) ¤ 52,95 Sparpreis bei Neuradkombi: als Zubehör: ¤ 59,95 6 CANYON Flexfit Flatcap Coole Flexfit Flatcap mit gesticktem Canyon Logo. Erhältlich in zwei Ausführungen: schwarze Kappe mit weißem oder schwarzem Canyon Logo. Optimale Passform durch Elastananteil sowie durch die zwei Flexfit-Größen. Material: 98% Polyacryl und 2% Elastan. Größen: S/M (54–58 cm Kopfumfang) und L/XL (56–61 cm Kopfumfang) ¤ 27,95

7 CANYON Multifunktionstuch Original Multifunktionstuch im Canyon Design. Das nahtlose Schlauchtuch ist extrem dehnbar und lässt sich vielfältig anwenden. Ob als Halstuch, Kopftuch, Haar- oder Armband, das Canyon Multifunktionstuch ist der perfekte Begleiter auf jeder Ausfahrt mit dem Bike. Als Kopftuch getragen, behältst Du durch das weiche und atmungsaktive Material auch unter dem Helm einen kühlen Kopf. Material: 100% Polyester. Größe: unisize ¤ 12,95 8 CANYON LIKEaBIKE Außergewöhnliches Spielfahrzeug im Canyon Design. Kinder ab 2 Jahren können mit dem in Deutschland hergestellten Qualitäts-Holzfahrrad spielerisch ihre ersten Erfahrungen auf zwei Rädern sammeln und gleichzeitig die motorischen Fähigkeiten fördern. Beeindruckend schnell erlernen sie im Spiel mit dem Gleichgewicht alles, was ein Radfahrer braucht. Mit dem in der Höhe verstellbaren Sattel stimmen der Abstand zum Boden und die Sitzposition. Stiftung Warentest bestätigt schadstofffreie Griffe und Bezüge. Die gute Verarbeitung der robusten schichtverleimten Birke mindert aufgrund der abgerundeten Kanten sowie durch die in den Gabelkopf eingelassenen Filze eine Klemm- und Verletzungsgefahr. Die luftgefederten Reifen stecken auch holprige Waldwege weg. ¤ 179,95


CANYON ACCESSORIES 1

2 6

3

7

4 5

1 CANYON Clinger Sattelklemme Optimale Funktion bei allen Wetterverhältnissen: griffiges Rädchen zur Vorspannung der Klemme, ergonomische Hebelform für optimale Kraftübertragung und Fettkammersystem für reibungslose Funktion, die durch die Gummidichtung dauerhaft erhalten bleibt. blau, gold, grün, orange, schwarz ¤ 16,95

4 CANYON Race SL Bar Ends Extraleichte Canyon Lenkerhörnchen, die an jedes Racebike gehören. Inklusive Endkappe aus Kunststoff. Klemmschraube aus Stahl. Superedle Grip-Oberfläche. Bei einem Set-Gewicht von nur 58 g gibt es zu diesem Preis keine Alternative. Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 14%) ¤ 34,95 als Zubehör: ¤ 39,95

2 CANYON Clinger SL Sattelklemme Perfekte Funktion in der Light-Version der Canyon Sattelklemme: Ein etwas kürzerer Hebel und eine CNC-Nachbearbeitung verringern das Gewicht auf 34 g. Die resistente Hard Coat Beschichtung sorgt für eine edle Optik. ¤ 25,95

5 CANYON Bikestand Ob für kleinere Wartungsarbeiten oder einfach zur Aufbewahrung des Rades. Der Canyon Hinterbauständer sorgt für sicheren Halt Deines Bikes. Der massive Stahlständer mit eingelaserten Logos ist in zwei Versionen erhältlich: eine Version für 26" sowie 27,5" und eine für 29" Bikes. Die gummierten Streben garantieren die kratzfreie Aufnahme des Rades zwischen Nabe und Hinterbau. Erhältlich in schwarz und weiß. ¤ 29,95

3 CANYON Torque Wrench Smarter, leicht zu bedienender Drehmomentschlüssel zum fachgerechten Anziehen der Schrauben an Rahmen und Komponenten mit korrektem Drehmoment von 3 bis 12 Nm (DEKRA-zertifiziert). Neben den mitgelieferten SechskantBits (3/4/5/6 mm) sowie dem Torx T25-Bit ist die Aufsatznuss auch zu handelsüblichen Bitsets kompatibel. ¤ 12,95

6 CANYON Neopren Kettenstrebenschutz Der Kettenstrebenschutz aus robustem Neopren bietet effektiven Schutz vor Kratzern und Kerben. Die Länge kann individuell auf die Strebenlänge zugeschnitten werden. Einfaches Anbringen und wieder Entfernen durch Klettverschluss. Verschiedene Ausführungen verfügbar (trapezförmig oder gerade, bitte Radmodell angeben). ¤ 9,95

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/zubehoer

7 CANYON Trinkflasche Ohne die Canyon Trinkflasche fährt man einfach nicht los. Sie ist in zwei verschiedenen Größen, sowohl in transparent als auch in schwarz erhältlich und überzeugt durch ihren Schraubverschluss sowie das verschließbare Ziehmundstück. Zudem ist die Trinkflasche BPA- und Phthalat-frei, lebensmittelecht, spülmaschinenfest und 100% biologisch abbaubar. Material: Kunststoff. Größen: 0,5 und 0,75l 0,5 l transparent oder schwarz ¤ 3,50 0,75 l transparent oder schwarz ¤ 3,95 8 CANYON Cage SF Der Canyon Cage SF wiegt nur 39 g und hat die Flaschen aller gängigen Hersteller fest im Griff. Der Kunststoffhalter konnte auf den Kopfsteinpflasterabschnitten von Paris–Roubaix überzeugen und fügt sich optisch perfekt in das Gesamtkonzept aus Rahmendesign und dem markanten Canyon-Logo ein. Die Form des Cage SF lässt außerdem ein sehr intuitives Handling zu. Ohne einen Blick nach unten findet die Flasche in jeder Situation ihren präzisen Sitz im Halter. Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 23%) ¤ 9,95 als Zubehör: ¤ 12,95


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

123

FLASCHENHALTER LAMPEN

12

9

13

8

10

11

14

15

16

9 TOPEAK Shuttle Cage Carbon Aus einem Stück Carbon gefertigter Flaschenhalter, der nicht nur leicht ist, sondern auch eine super Optik hat. Das Gewicht liegt gerade einmal bei 17 g. Grund genug, dass auch die Profis dieses tolle Teil im Weltcup einsetzen. Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 10%) ¤ 44,95 als Zubehör: ¤ 49,95

12 SIGMA Lightster Formschöne Leuchte mit modernster LED-Technologie, die 20 Stunden homogene Ausleuchtung mit 20 Lux leistet. Die AntiRutsch-Pads der Klick-Halterung bieten perfekten Halt, auch auf Oversize-Lenkern. Die Lightster ist StVZO-zugelassen. Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 29%) ¤ 19,95 als Zubehör: ¤ 27,95

10 TOPEAK Shuttle Cage AL Leicht und stabil, aus einem Rohrstück gebogen und verschweißt. Farben: schwarz, silber Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 20%) ¤ 7,95 als Zubehör: ¤ 9,95

13 MONO RL Die Mono Rückleuchte von Sigma garantiert dank dem LoopLight-System eine sehr gute Wahrnehmung. Die Brenndauer beträgt rund sieben Stunden und die Lampe kann per MicroUSB nachgeladen werden. Sie ist spritzwassergeschützt und für Rennräder unter 11kg StVZO-zugelassen. Sie ist in schwarz und weiß erhältlich. Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 17%) ¤ 18,95 als Zubehör: ¤ 22,95

11 ELITE Cannibal Der Elite Cannibal ist ein „side“-Trinkflaschenhalter, der es dir ermöglicht, deine Flasche sowohl von vorne als auch von der Seite einzusetzen. Dies macht das Verstauen der Flasche deutlich bequemer und einfacher. Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 20%) ¤ 11,95 als Zubehör: ¤ 14,95

14 CAT EYE HL-EL460RC VOLT300 Der ideale Begleiter für ausgedehnte Fahrten auf dunklen Trails. Die Volt300 ist eine per USB aufladbare Helmlampe mit 300 Lumen Leuchtleistung und Cartridge-Schnellwechselakku. Die zuverlässige Spezialhalterung ermöglicht eine einfache Montage auf dem Helm. Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 14%) ¤ 59,95 als Zubehör: ¤ 69,95

15 CAT EYE HL-EL 340 G Frontleuchte Superlange Leuchtdauer mit nur zwei Batterien dank hocheffizienter LED-Technologie. Diese Fahrradleuchte sorgt mit einem idealen Leuchtbild für optimale Straßenausleuchtung (inkl. Batterien). (UVP ¤ 34,99) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 23%) ¤ 26,95 16 CAT EYE Tl-LD 270 G Rücklicht (StVZO-zugelassen) Die edle LED-Rückleuchte ist das passende Gegenstück zu den CatEye Frontlichtern. Drei superhelle Longlife-LEDs mit einer Lebensdauer von ca. 100.000 Std. Mit zwei Lady-Batterien (LR01) wird eine Leuchtdauer von ca. 65 Std. gewährleistet. Batterie-Indikator. Flex-Tight-Befestigungssystem: werkzeugfrei montierbare Halterung für Durchmesser von 11 bis 32 mm (inkl. Batterien). Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 18%) ¤ 13,95 als Zubehör: (UVP ¤ 19,95 – Du sparst 15 %) ¤ 16,95


SATTELTASCHEN

GRIFFE GP3

Performance

SÄTTEL

4

GP1

GS3

Pro Racing

1

3 5

GS1

2

GE1

Technical

GA1 Evo

6

1 ERGON SM3 PRO CARBON Nicht nur für das Profi-Weltcupteam: Das superleichte Topmodell der neuen MTB-Sättel aus dem Hause Ergon. Sowohl die flexorientierte Sitzschale als auch die Carbonstreben sorgen für allerbesten Komfort. Weitere Features: reibungsreduzierende Silikon-Gleitfäden, Lorica-Microfaser-Sitzfläche, Heck mit Alcantara-Bezug. Erhältlich in zwei Sitzbreiten: S oder L. Wie Du die für Dich richtige Sitzbreite eines Ergon-Sattels ermittelst, erfährst Du unter canyon.com! Farbe: team, schwarz Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 18%) ¤ 139,95 Als Zubehör ¤ 169,95 2 ERGON SM3 Das Einsteigermodell aus der neuen Ergon Sattel-Serie mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Sitzschale aus Faserverbundwerkstoff bietet sehr guten Komfort. Die Lederhaptik ist überaus pflegeleicht. Das Gestell aus TiNox Hollow Tubing macht den Sattel zu einem Leichtgewicht. Farbe: schwarz Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 20%) ¤ 79,95 Als Zubehör ¤ 99,95

3 ERGON Griffe Exzellente Kontrolle und Ergonomie. Durch die vergrößerte Auflagefläche und unterschiedlich harte Griffzonen wird der Druck auf der Hand optimal verteilt. Die Winkel der integrierten Bar Ends sind unabhängig vom Griff einstellbar. Die Modelle GS1, GS3, GP1 und GP3 sind in zwei Größen erhältlich (S für Handschuhgrößen bis 8,5 und L für Handschuhgrößen über 8,5). Die Barendgröße der 2014er GP2 entspricht dem 2013er GP3. Performance: Ob Tagestour oder Transalp Challenge: Diese Griffe entlasten perfekt. Pro Racing: Ultraleichte High-End-Griffe. Ideal für häufiges Umgreifen im Rennen. Technical: Die Spezialisten fürs Gelände. Perfekte LenkerKontrolle auf allen Trails. Als Zubehör: Aufpreis bei Neuradkombi: GP3 ¤ 49,95 ¤ 42,95 GP1 ¤ 29,95 ¤ 26,95 GS3 ¤ 59,95 ¤ 54,95 GS1 ¤ 35,95 ¤ 31,95 GA1 Evo ¤ 24,95 ¤ 22,95 (GA-1 Evo in schwarz, team, blau und weiß erhältlich) GE1 ¤ 34,95 ¤ 32,95 (GE1 in schwarz, blau und rot erhältlich)

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/zubehoer

4 TOPEAK Strap Aero Wedge Pack Schlankes Design, speziell für sportliche Sättel. Doppelte Riemenbefestigung mit einfachem Klick-Verschluss an der Tasche, passt unter jeden Sattel. In drei Größen erhältlich: Micro: Gewicht: 85 g, Inhalt: 0,4 1; Medium: Gewicht: 130 g, Inhalt: 0,98 bis 1,3 l Micro als Zubehör ¤ 15,95 Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 13%) ¤ 13,95 Medium als Zubehör ¤ 19,95 Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 10%) ¤ 17,95 5 TOPEAK SideKick Wedge Pack Die wasserabweisende Werkzeugtasche inklusive QuickClick™ Fix-System. Die seitliche Öffnung und das gelbe Interieur ermöglichen Dir einen schnellen Zugriff auf den Inhalt der Tasche. Besonders strapazierfähig. Erhältlich in zwei Größen. Small (0,5 l) als Zubehör ¤ 27,95 Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 10%) ¤ 24,95 Medium (0,7 l)als Zubehör ¤ 29,95 Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 13%) ¤ 25,95 6 Special Mountainbike (Satteltaschen-Set) Damit nichts wackelt und ein Plattfuß keine Chance hat. Inhalt: Topeak Mini 9 Pro mit Aufbewahrungshülle, Reifenheber und Ersatzschlauch in Strap Aero Wedge Pack Small. (auch als 29er Version erhältlich)(UVP ¤ 49,95) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 20%) ¤ 39,95


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

125

PEDALE

1 Race

5 Tour

All-Mountain

Freeride

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII

Race

Tour

All-Mountain

Freeride

Race

Tour

All-Mountain

Freeride

7 Tour

All-Mountain

Freeride

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII

Race

All-Mountain

Freeride

All-Mountain

Freeride

Race

All-Mountain

Freeride

Race

Tour

All-Mountain

Freeride

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIII

Race

Tour

All-Mountain

Freeride

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIII

12

8 Tour

Tour

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIII

11 Tour

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII

4

Race

10

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII III

3

Race

Freeride

6

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII III

Race

All-Mountain

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII III

2 Race

9 Tour

Tour

All-Mountain

Freeride

Race

Tour

All-Mountain

Freeride

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIII

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIII IIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIII

1 SHIMANO XTR PD-M980 Schmutzabweisendes Design mit flachem Profil und oval geformtem Achsengehäuse. Effizientes Pedalieren durch große Kontaktfläche. Inkl. Cleats. Gewicht 310 g/Paar (UVP ¤ 139,99) Canyon -Sparpreis: (Du sparst 36%) ¤ 89,95

5 SHIMANO PD-M647 Das ultimative Freeride-Pedal. Extrem robust mit hochwertiger Lagerung. Doppelseitiger Einstieg mit Schwenkkäfig. Individuell einstellbare Auslösehärte mit Skala. Inkl. Cleats. 568 g/Paar (UVP ¤ 69,95) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 43%) ¤ 39,95

9 SHIMANO PD-MX80 High-End-Pedal für FR- und DH-Einsatz. Flacher (-8,5 mm), breiter (+3 mm) als das Vorgängermodell und mit neuartigen in der Höhe einstellbaren Stiften ausgestattet. Cr-Mo-Achsen mit gedichtetem, wartungsarmem Kompaktlager. Gewicht: 500 g/Paar (UVP ¤ 69,95) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 36%) ¤ 44,95

2 SHIMANO XTR PD-M985 Das erste XTR-Pedal für den AM-Einsatz. Aufstandsfläche ist 2,6 mal größer als bei der XC-Variante. Großer Pedalkäfig, groß dimensionierte Lager und schmutzabweisendes Design des Pedalkörpers. Inkl. Cleats. Gewicht 389 g/Paar (UVP ¤ 149,95) (Du sparst 37%) ¤ 94,95 Canyon -Sparpreis: 3 SHIMANO XT PD-M780 Die Neuauflage des PD-M770. Nicht nur das Gewicht konnte noch einmal durch die hohle Cr-Mo-Achse auf 343 g reduziert werden. Auch die Kontaktfläche ist deutlich gewachsen. Beste Voraussetzungen für eine neue Erfolgsgeschichte. (UVP ¤ 79,95) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 38%) ¤ 49,95 4 SHIMANO XT PD-M785 Das neue MTB-Trail-Pedal in bekannter Shimano XT-Qualität. Der zusätzliche Pedalkäfig bietet eine noch höhere Kontaktfläche. Die neue Konstruktion ist besonders schmutzabweisend. Dank der hohlen Cr-Mo-Achse bringt das Paar Pedale gerade einmal 408 g auf die Waage. (UVP ¤ 84,95) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 41%) ¤ 49,95

6 SHIMANO PD-M545 Das optimale Pedal für Freeride- und Enduro-Bikes. Extrem leichter Einstieg durch Schwenkkäfig und doppelseitige Pedalbindung. Robust und schmutzunempfindlich. Inkl. Cleats. Gewicht 567 g/Paar (UVP ¤ 69,95) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 39%) ¤ 42,95 7 SHIMANO PD-M520 Unser Bestseller. Hochwertiges MTB-Pedal in offener Bauweise. Bewährte Mechanik und solide Lagereinheit. Die Auslösespannung ist für beide Seiten getrennt einstellbar. Inkl. Cleats. Gewicht 380 g/Paar. Erhältliche Farben: silber, schwarz, weiß. (UVP ¤ 34,95) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 41%) ¤ 20,95 8 SHIMANO PD-M324 Dieses Pedal verbindet die Vorzüge eines Clipless-Systems mit denen eines Standard-MTB-Pedals. Einstellbare Auslösespannung mit Anzeige. Inkl. Cleats. Gewicht 533 g/Paar (UVP ¤ 49,95) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 40%) ¤ 29,95

10 SPANK Spike Ultraleichtes Flat-Pedal in Traumoptik. Optimale Steifigkeit durch Fertigung des Pedalkörpers aus einem Stück. Dabei wiegt das Paar gerade einmal 400 g. Jeder der 20 Pins ist einstellund auswechselbar. Erhältlich in schwarz, blau und orange. (Du sparst 28%) ¤ 89,95 Sparpreis bei Neuradkombi: als Zubehör: (UVP ¤ 125,00 – Du sparst 20%) ¤ 99,95 11 CRANK BROTHERS Eggbeater 3 Das Eggbeater 3 Pedal ist dank der überarbeiteten Dichtungen noch unempfindlicher gegenüber Schmutz und Wasser. Achse, Pedalkörper, Pedalflügel und Feder sind aus Edelstahl. Der Einstieg erfolgt über vier Pedalseiten. Gewicht: 278 g/Paar (UVP ¤ 124,00) (Du sparst 27%) ¤ 89,95 Canyon-Sparpreis: 12 CRANK BROTHERS Mallet 2 Das Mallet 2 Klickpedal überzeugt mit der großen AluminiumPlattform, die den Fahrkomfort verbessert und dank der offenen Konstruktion resistent gegen Verschmutzung durch Dreck und Schlamm ist. Gewicht: 472 g/Paar (UVP ¤ 90,00) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 33%) ¤ 59,95


SCHUHE

1 Race

2 Tour

All-Mountain

Freeride

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII

4 Race

Tour

All-Mountain

Freeride

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII

5 Tour

All-Mountain

Freeride

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII

7 Race

Race

3

Race

All-Mountain

Freeride

All-Mountain

Freeride

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIII

Race

Tour

All-Mountain

Freeride

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIII IIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIII

6 Tour

8 Tour

Race

Race

Tour

All-Mountain

Freeride

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIII

9 Tour

All-Mountain

Freeride

Race

Tour

All-Mountain

Freeride

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIII

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIII

1 SHIMANO SH-M088L Race-Performance zum Superpreis. Das robuste Gummiprofil ist leicht und bietet besten Grip sowie Komfort beim Gehen. Für Stabilität sorgt eine glasfaserverstärkte Polyamid-Sohle. Auch in weiß/schwarz erhältlich. Größe 38–50 (UVP ¤ 99,95) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 30%) ¤ 69,95

4 SHIMANO SH-XC 61W Mit dem XC61 bietet Shimano einen hervorragenden Cross Country Performance Schuh an, der sich durch Leichtigkeit und robuste Verarbeitung auszeichnet. Robustes Synthetikleder bietet großartigen Schutz und hervorragende Lebensdauer. Ein perfekter Sitz wird durch den flachen, präzise einstellbaren Ratschenverschluss und den Cross-X-Strap erreicht. Die geschwungene, anatomisch korrekte Leistenform sorgt für natürlichen Kontakt zwischen Fuß und Schuh. Der XC61 verfügt über ein carbonfaserverstärktes Polyamid- und Polyurethan-Laufprofil mit auswechselbaren Stollen. Auch in schwarz/blau erhältlich. Größe 40–48 (UVP ¤ 199,95) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 20%) ¤ 159,95

6 SHIMANO SH-MT71 Der Hochleistungsschuh für Fahrradabenteuer bei jedem Wetter. Hochwertiges Nubuk-Echtleder bietet in Kombination mit der atmungsaktiven, wasserdichten GORE-TEX®-Performance Membran perfekte Funktion. Die extrem griffige und haltbare Vibram-Sohle bietet Trittsicherheit sogar auf glatten Felsen. Größe 39–48 (UVP ¤ 169,95) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 33%) ¤ 109,95

2 SHIMANO SH-XC50 Das Laufprofil bietet mit seiner unterschiedlichen Dichte sowie dem weichen Gewebepolster eine hervorragende Pedalstabilität. Die glasfaserverstärkte Polyamid-Sohle bietet austauschbare Stollen. Der Ratschenverschluss und die Klettverschlüsse sind präzise einstellbar und sorgen für beste Passform. Größe 42–48 (UVP ¤ 149,95) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 22%) ¤ 124,95 3 SHIMANO SH-MT 44L Der sportliche SH MT44L ist der ideale Schuh für Fahrten auf der Straße oder im Gelände. Das Obermaterial besteht aus dehnresistentem Kunstfasermaterial. Ein schneller Einstieg und eine perfekte Passform werden durch das neue Speed-LacingSchnürsystem erlangt. Die EVA-Zwischensohle mit Zweikomponenten-Gummilaufsohle bietet mehr Komfort auf dem Bike und zu Fuß. Größe 40–48 (UVP ¤ 89,95) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 22%) ¤ 69,95

5 SHIMANO SH-MT53 Offroad-Sport-Tourenschuh. Die Laufsohle aus zwei unterschiedlichen Gummimischungen optimiert die Kraftübertragung beim Pedalieren und erhöht den Komfort. Die Schnürung und der Klettverschluss bewirken einen sicheren und festen Sitz in jeder Situation. Größe 38–48 (UVP ¤ 109,95) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 27%) ¤ 79,95

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/zubehoer

7 SHIMANO SH-MT91 Der Schuh, der Outdoor- und Bikingqualitäten vereint. Wasserdicht und atmungsaktiv durch Nubukleder und GORE-TEX®Futter. Die Vibram-Sohle ist trittsicher und strapazierfähig. Der Zehen- und der Fersenbereich sind gummiverstärkt. Größe 41–48 (UVP ¤ 229,95) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 39%) ¤ 139,95 8 SHIMANO SH-MW81 Dieser Schuh trotzt auch dem schlechtesten Wetter. GORE-TEX® Insulated Comfort Footwear sorgt für trockene und warme Füße, auch im Winter! Die glasfaserverstärkte Polyamid-Sohle garantiert eine exzellente Kraftübertragung. Größe 38–48 (UVP ¤ 249,95) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 39%) ¤ 149,95


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

10 Race

11 Tour

All-Mountain

Freeride

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII

12

Race

Tour

All-Mountain

Freeride

Race

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII

13 Race

All-Mountain

Freeride

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIII II

Tour

All-Mountain

Freeride

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII

14 Tour

127

15

Race

Tour

All-Mountain

Freeride

Race

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIII II

Tour

All-Mountain

Freeride

IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIII IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII

Größenübersicht SHIMANO Größe EU Fußlänge in cm

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

22,5

23,5

23,8

24,5

25,2

25,8

26,5

27,2

27,8

28,5

29,2

29,8

30,5

31,2

31,8

8,5

9

9,5

10

25,22 25,65 26,50 26,92

27,35

27,76

28,19

Größenübersicht MAVIC Größe UK

3,5

4

Fußlänge in cm

22,69

23,12

4,5

5

5,5

6

6,5

23,53 23,96 23,96

24,38

24,81

9 SHIMANO SH-WM 63W Mit dem WM 63W bietet Shimano einen robusten Offroad Schuh speziell für Damen. Die robuste Kunstlederoberfläche mit Netzgewebe und die Gummiprofilsohle sorgen für Langlebigkeit und Komfort. Eine glasfaserverstärkte Polyamid-Zwischensohle, die damenspezifische Leistenform und die Kombination aus Ratschen- und Klettverschluss machen Top Performance und exzellente Passform möglich. Größe 37–42 (UVP ¤ 99,95) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 22%) ¤ 79,95 10 MAVIC Chasm Der High-End-Cross-Country-Performance-Schuh von Mavic besticht durch exzellente Kraftübertragung dank der Energy Grip-Außensohle. Zudem glänzt er mit toller Passform und Justierbarkeit durch Ergo Strap und Ergo Lite-Ratsche. Größe 6–13 (UVP ¤ 200,00) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 12%) ¤ 174,95 11 MAVIC Drift Für warme, trockene Füße auf den kältesten Trails erhielt der Cross-Country Schuh Drift eine komplett wasserdichte GORE-TEX®-Konstruktion. Diese isoliert perfekt und hält die Füße den ganzen Winter über warm und trocken. Größe 6,5–12 (UVP ¤ 180,00) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 11%) ¤ 159,95

7

7,5

8

12 MAVIC Rush Der Mavic Rush Cross Country Schuh zeichnet sich durch eine Vielzahl an Top-Features und ein exzellentes Preis-Leistungsverhältnis aus. Ein vorgeformter Zungeneinsatz aus EVA-Schaumstoff ist für mehr Tragekomfort speziell an den Fußrist angepasst. Die Ergo Lite-Ratsche ist besonders flach, leicht und hochpräzise justierbar. Größe 6–13 (UVP ¤ 129,00) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 7%) ¤ 119,95 13 MAVIC Alpine XL Neopren-Knöchelschutz und die Trail Grip-Außensohle führen zu mehr Schutz im Trail-Einsatz. Dank seiner robusten Konstruktion bietet der Alpine XL noch mehr Langlebigkeit, Komfort und Schutzwirkung. Das patentierte und extra leichte Quick Lace Schnürsystem ermöglicht eine einfache EinHand-Bedienung. Die XL Vent-Zunge garantiert eine großartige Belüftung. Größe 6–13 (UVP ¤ 129,00) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 12%) ¤ 112,95

10,5

11

11,5

12

12,5

13

28,61 29,04 29,45 29,88 30,30 30,73

14 MAVIC Alpine Extra langlebiger Trail-Schuh mit herausragendem Preis-Leistungs-Verhältnis, Top-Features wie der ContagripgummiLaufsohle für starken Grip, EVA-Zwischensohle für mehr Laufkomfort und dem verstärkten Oberschuh. Größe 6–13 (UVP ¤ 95,00) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 11%) ¤ 84,95 15 MAVIC Scorpio Der Mavic Scorpio ist ein spezieller Damen-Schuh für TopPerformance im Cross Country Bereich. Er vereint die exzellente Traktion der Energy Grip-Außensohle mit Top-Komfort und -Passform dank Features wie der Ergo Fit 2D WomenInnensohle, Ergo Lite-Ratschenverschluss und Comfort StrapRiemen. Größe 4,5–7,5 (UVP ¤ 129,00) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 11%) ¤ 114,95


PUMPEN

1

2

3

1 TOPEAK Micro AirBooster Klein, aber fein. Der Ventilaufsatz ist in Verbindung mit der 16 g Kartusche der ideale Begleiter für alle, die es eilig haben. Bei einem Gewicht von 15 g (ohne Kartusche) geht's kaum leichter. Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 13%) ¤ 19,95 als Zubehör: ¤ 22,95 TOPEAK 16 g CO2 Kartuschen, 5er Set (ohne Abbildung) CO2-Kartuschen mit Gewinde, passend für Topeak Micro AirBooster Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 11%) ¤ 7,95 als Zubehör: ¤ 8,95 2 TOPEAK RaceRocket HPC Die Race Rocket HPC aus Vollcarbon wiegt nur minimale 80 g. Mit dem patentierten SmartHead-Drehkopf für Presta- und Schrader-Ventile geeignet. Der flexible und ausziehbare Schlauch reduziert die Kräfte auf das Ventil und sorgt für ein extrem kleines Packmaß. So findet die RaceRocket HPC in der Trikottasche Platz. Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 10%) ¤ 44,95 Als Zubehör: ¤ 49,95

4

5

6

3 TOPEAK RaceRocket MT Die neue MTB-Version der verkaufsstarken RaceRocket Serie. Der Körper besteht vollständig aus Aluminium. Durch den vergrößerten Zylinderdurchmesser wird mehr Luft pro Hub in die Pneus gedrückt. Mit dem patentierten SmartHead für Presta- und Schrader-Ventile geeignet. Der flexible und ausziehbare Schlauch reduziert die Kräfte auf das Ventil und lässt sich in der Pumpe verstauen, sodass die RaceRocket MT in jeder Trikottasche Platz findet. Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 10%) ¤ 26,95 Als Zubehör: ¤ 29,95 4 TOPEAK Pocket Rocket MasterBlaster Die meistverkaufte Topeak Minipumpe. Sensationelle Qualität und ultraleichte Konstruktion – nur 115 g. CNC-bearbeiteter Alu-Zylinder, Alu-Spannhebel, wärmeresistente MessingPumpenkopfmechanik. Bringt echte 12 bar Pumpleistung. Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 11%) ¤ 15,95 als Zubehör: ¤ 17,95

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/zubehoer

7

5 TOPEAK Peak DX Die Leichtkraftpumpe mit SmartHead-Technologie. Passt sich automatisch an Schrader- und Presta-Ventile an. Intelligentes Ergo-Design. Ausklappbarer T-Bajonett-Griff für leichteres Pumpen. Hochfester Aluminium-Zylinder. Farben: silber und weiß Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 10%) ¤ 17,95 als Zubehör: ¤ 19,95 6 TOPEAK Joe Blow Mountain Die erste Standpumpe speziell für großvolumige Mountainbikereifen. Extra fein eingeteiltes Manometer. Weitere Features: extra langer Schlauch, robuster Stahlzylinder und Druckablassknopf. Pumpt bis zu 5 bar Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 10%) ¤ 35,95 als Zubehör: ¤ 39,95 7 TOPEAK JoeBlow Max Ideal für Einsteiger. Ausgestattet mit Funktionen, die manch hochpreisige Standpumpe nicht hat. Stahlzylinder, höher gelegtes Manometer, Schlauch 360° drehbar. Adapter für Bälle und Luftmatratzen. Twinhead® Doppelpumpenkopf (mit Kunststoffspannhebel) für alle Ventile. Breiter Kunststofffuß. Pumpleistung bis 8 bar Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 10%) ¤ 26,95 als Zubehör: ¤ 29,95


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

129

SCHUTZBLECHE

TOOLS 16 Funktionen

8

9 Funktionen

11

13

26 Funktionen

9 Funktionen

9

12

20 Funktionen

10

8 TOPEAK Mini 9 MT Hier sind alle wichtigen MTB-Werkzeuge an Bord. Das beliebte Mini 9 ist jetzt in der MT-Version mit allen gängigen Torx-Vielzahnschlüsseln ausgestattet. Ultraleichtes einteiliges Faltwerkzeug mit neun Funktionen. Eloxierter, kalt geschmiedeter AluKörper. Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 10%) ¤ 16,95 als Zubehör: ¤ 18,95 9 TOPEAK Mini 9 Pro CB Ein echter Hingucker ist die Carbon-Variante der Mini 9 Pro Serie. Das Minitool bietet neun racetaugliche Werkzeuge aus gehärtetem Stahl plus einen faltbaren Reifenheber. Der Body besteht aus Carbon und ist somit der ideale Gefährte für Minimalisten. Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 10%) ¤ 26,95 als Zubehör: ¤ 29,95 10 TOPEAK Mini 20 Pro TESTSIEGER (ROADBIKE 07/2012) TESTSIEGER (MOUNTAINBIKE 04/2012) 20 Profitools aus gehärtetem Werkzeugstahl. Minimale 7,5 g pro Funktion. Integrierter Kettennieter aus Cromoly-StahlGuss. Die hochfest geschmiedete Metall-Legierung des Körpers ist optimal für höchste Anzugs-Drehmomente. Innen-

sechskantschlüssel 2 / 2,5 / 3 / 4 / 5 / 6 / 8 / 10 mm, Kreuzund Flachkopf-Schraubendreher, Torx T25 Schlüssel, Speichenschlüssel, Flaschenöffner, Reifenheber. Erhältlich in schwarz und silber Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 10%) ¤ 26,95 als Zubehör: ¤ 29,95 11 TOPEAK Hummer II TESTSIEGER (MOUNTAINBIKE 06/2008) TESTSIEGER (ROADBIKE 05/2008) Der preisgekrönte Hummer hat sich weiterentwickelt. Jetzt mit neuem, noch stabilerem Werkzeugmaterial (Chrom-Vanadium-Stahl – gehärteter Werkzeugstahl). 16 Funktionen: Innensechskantschlüssel 2 / 2,5 / 3 / 4 / 5 / 6 / 8 mm, Kreuzund Flachkopf-Schraubendreher, Torx T25 Schlüssel, Kettennieter, Reifenheber (aus Fiberglas-Composite), Speichenspanner Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 10%) ¤ 17,95 als Zubehör: ¤ 19,95 12 TOPEAK Alien 2 Topeak ist seit Jahren die Nr. 1 weltweit, wenn es um Minitools geht. Das Modell Alien (vielfacher Testsieger) ist sozusagen die Mutter aller Minitools. Vollkasko ohne Selbstbeteiligung: zweiteilig (auf Knopfdruck zerlegbar) für optimales Handling,

mit 26 Funktionen vom Kettennieter bis hin zum (Not-)Pedalschlüssel, einfach alles dabei. Ideal auch als Miniwerkstatt für zu Hause. 270 g, inkl. Transportbag Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 10%) ¤ 35,95 als Zubehör: ¤ 39,95 13 TOPEAK Defender Set Kompakte Mountainbike Schutzbleche mit Quick-ReleaseVerschluss für schnelle Montage und Demontage. Besonders steife und leichte Konstruktion aus Nylon-Spritzguss für optimalen Schutz vor Schmutz. Das hintere Schutzblech lässt sich dank der Gelenkpunkte passgenau einstellen. Der Schnellspanner passt bei 25,4-34,9 mm Sattelstützendurchmesser. Erhältlich für 26˝, 27,5˝ und 29˝. 26˝ Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 11%) ¤ 32,95 26˝ als Zubehör: ¤ 36,95 27,5˝ und 29˝ Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 13%) ¤ 34,95 27,5˝ und 29˝ als Zubehör: ¤ 39,95


HELME

SMARTPHONEHALTERUNG

COMPUTER

4 1 5

8

6

9

7

10

2

3

1 MAVIC Notch Robustes Design – perfekt für den Trail. Der Mavic Notch MTB-Helm bietet Top-Komfort und -Belüftung. Optimale Schutzwirkung dank guter Hinterkopf-Abdeckung und das Ergo Hold SL-Haltesystem sorgt für sicheren Sitz und einfachste Verstellung. (UVP ¤ 94,95) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 11%) ¤ 84,95

2 Giro HEX Der Giro Hex sieht nicht nur lässig aus, sondern bietet alles, was ein reinrassiger All-Mountain-Helm haben muss. Alle Features im Überblick: Roc Loc 5 Anpassungsystem, In-Mold Technologie, Windtunnel Belüftungssystem mit 21 Öffnungen, P.O.V. Visier, Gewicht: 298 g. Der Hex ist in rot, matt schwarz und weiß erhältlich. (UVP ¤ 99,95) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 10%) ¤ 89,95 3 Bell Super Der Bell Super vereint die Eigenschaften von All-Mountain, Cross Country und Enduro Helmen. Das Visiersystem schützt bei aggressiven Trailrides, während die ausgeklügelte Belüftung auch ausgedehnte Cross Country Touren zulässt. Ein wahrer Alleskönner mit integrierter Kamerabefestigung und ultraleichtem Riemensystem. (UVP ¤ 139,95) Canyon-Sparpreis: (Du sparst 11%) ¤ 124,95

4 Topeak Weatherproof RideCase Der ultimative Schutz passgenau für iPhone®5 für die Verwendung auf- und abseits deines Bikes. Das RideCase ist IPX6 wetterfest und schützt dein Gerät in jeder Situation. Inklusive Befestigung für Lenker, Vorbau oder A-Headsetkappe. Der mitgelieferte RideCase Mount lässt sich zudem im Winkel einstellen und ermöglicht Landschafts- oder Porträtansicht. Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 10%) ¤ 44,95 als Zubehör: ¤ 49,95 5 SIGMA 6.0 Rox Der Sigma 6.0 Rox ist der Gipfelstürmer unter den Fahrradcomputern. Der ideale Trainingsbegleiter auf Bergtouren verfügt neben der Anzeige der Geschwindigkeits-, Herzfrequenz- und Trittfrequenzwerte auch über sieben Höhenmessfunktionen, u.a. kann das Höhenprofil der letzten drei Kilometer angezeigt werden. Der Trainingscomputer im eleganten Look lässt sich intuitiv über fünf Tasten sehr einfach bedienen. (Du sparst 25%) ¤ 89,95 Sparpreis bei Neuradkombi: als Zubehör: ¤ 119,95 6 SIGMA BC 16.12 STS Kabelloser Radcomputer mit 16 Funktionen, Volltextanzeige und Hintergrundbeleuchtung. Vorbereitet für Anzeige der Trittfrequenz. Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 20%) ¤ 39,95 als Zubehör: ¤ 49,95

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000 | canyon.com/zubehoer

7 Sigma BC 5.12 Radcomputer mit Volltextanzeige. Absolut wasserdicht, werkzeuglos montierbar, mit fünf Funktionen. Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 17%) ¤ 13,95 als Zubehör: ¤ 16,95 8 CICLO CM 4.41 A Drahtloser Fahrradcomputer mit Höhenmessung und zahlreichen Funktionen. Herz- und Trittfrequenz über optionales Zubehör darstellbar. Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 15%) ¤ 59,95 als Zubehör: ¤ 69,95 9 CICLO CM 4.21 Drahtloser Fahrradcomputer mit vielen Fahrrad- und UhrFunktionen. Herz- und Trittfrequenz über optionales Zubehör darstellbar. Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 20%) ¤ 27,95 als Zubehör: ¤ 34,95 10 CICLO CM 2.21 Kabelversion des CICLO CM 4.21 mit gleichem Funktionsumfang. Sparpreis bei Neuradkombi: (Du sparst 10%) ¤ 17,95 als Zubehör: ¤ 19,95


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

131

CANYON UNTERSTÜTZT LIZENZ-RENNFAHRER Die Rennstrecke – die Wurzeln von Canyon. Roman Arnold, Gründer und heutiger Geschäftsführer, war in seiner Jugend selbst Rennfahrer. Er fuhr in der Rheinland-Pfalz-Auswahl Bahn- und Straßenrennen. Er weiß, wie hart der Rennfahreralltag ist und wie teuer eine Rennsaison sein kann. Während er Rennen fuhr, verkaufte sein Vater Toni am Straßenrand als fliegender Händler Material, um die Rennsaison zu finanzieren. Nach der Schule schraubte Roman in der Garage des elterlichen Wohnhauses und verkaufte Teile und Equipment.

Weil unser Herz auch heute noch am Rennsport hängt, haben wir bereits vor einigen Jahren das Canyon Sponsoring Programm ins Leben gerufen. Inhabern einer gültigen Rennlizenz bieten wir daher verschiedene Framesets und das Grand Canyon CF SL 7.9 zum Sonderpreis. So kannst auch Du durchstarten wie die Profis des Topeak-Ergon Racing Teams.

Lux cf Frameset (S. 64) ¤ 1599,–* (statt ¤ 1999,–)

Grand Canyon cf SLX Frameset (S. 38) ¤ 1299,–* (statt ¤ 1699,–)

Grand Canyon cf SL 7.9 (S. 46) ¤ 1899,–(statt ¤ 1999,–)

Grand Canyon cf SL Frameset (S. 44) ¤ 1099,–* (statt ¤ 1399,–)

*Canyon Sponsoringpreis bei Nachweis einer gültigen Rennlizenz eines europäischen Radsport- oder Triathlonverbandes. Nur ein Rahmen pro Person.


NÄHE IST: BEI DIR SEIN Auf über 40 Events und Rennen in ganz Europa ist Canyon Jahr für Jahr vertreten. Der direkte Kontakt zum Radsport und zu den Akteuren ist fester Bestandteil unserer Philosophie und Ausdruck unserer Leidenschaft für den Sport. Auf zahlreichen Veranstaltungen lernst Du die Personen hinter Canyon kennen, kannst mit Ingenieuren fachsimpeln, Blicke hinter die Kulissen werfen und die Canyon Crew und unsere Heroes hautnah erleben. Bei geführten Touren oder Fahrtechnikkursen geben sie ihr Wissen und Können an Dich weiter und nehmen sich Zeit für Deine Fragen zu Bikes und Technik. In

angenehmer Atmosphäre hast Du die Möglichkeit, Canyon Bikes auf Herz und Nieren zu testen und Dich ausgiebig beraten zu lassen. Selbstverständlich stehen auch unsere Top-Modelle für Testfahrten bereit, um dem kritischen Blick und dem Anspruch unserer Kunden standzuhalten. Schrauber-Workshops, Ladies-Specials und tolle Sonderangebote runden unser breites Angebot ab. Und solltest Du mal ein Event verpasst haben, kannst Du auf canyon.com oder über die sozialen Netzwerke Facebook, Twitter, Youtube und Google+ mit uns in Kontakt treten. © Jérémie Reuiller

EVENT HIGHLIGHTS 2014 RoadBIKE Festival Mallorca (ES) 10.04. – 13.04.2014 Canyon Pure Cycling Festival, Koblenz 26.04. – 27.04.2014 BIKE Festival Garda Trentino (IT) 01.04. – 04.05.2014 IXS Dirt Masters, Winterberg 29.05. – 01.06.2014 Garmin Velothon Berlin 18.05.2014 BIKE Festival Willingen 13.06. – 15.06.2014 Challenge Roth 17.07. – 21.07.2014 Roc d’Azur 08.10. – 12.10.2014

Triff unsere Heroes auf Events (oben) oder lass Dich ausführlich von uns beraten (unten)! www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

Europameister Alban Lakata setzt auf das Fachwissen von Stefan Herrmann.

MTB ACADEMY Damit nicht nur das Bike erstklassig ist, sondern auch die Fahrtechnik des Fahrers stimmt, kooperiert Canyon mit dem wohl besten Fahrtechnik-Trainer Deutschlands, Stefan Herrmann, und seiner MTB Academy. Die MTB Academy bietet MountainbikeFahrtechnik-Camps für jede Könnensstufe von Anfänger bis Freerider und von Hobbyfahrer bis Olympia-Racer an. Von der richtigen Grundposition über das effektive Bremsen, das Meistern von Kurven und Spitzkehren bis hin zu Steilstufen und Bunny-Hop werden alle wichtigen Techniken verständlich nähergebracht. Die Camps finden in den schönsten Bike-Revieren Europas statt und haben unterschiedliche Themenschwerpunkte: Touren, Singletrail oder Freeride.

In kleinen, Eurem Leistungsstand entsprechenden Gruppen werdet Ihr Schritt für Schritt an neue Techniken und Situationen herangeführt, ohne dabei den Spaß am Biken zu vergessen. Deshalb vertraut sogar unser Marathonexperte und amtierender Europameister Alban Lakata auf das Wissen von Stefan Herrmann, um seine Fahrtechnik weiter zu perfektionieren. Zudem setzt Stefan Herrmann sich gemeinsam mit Canyon als einem der tragenden Förderer der Deutschen Initiative Mountain Bike (DIMB e.V.) für gegenseitiges Verständnis und ein gutes Verhältnis zwischen den verschiedenen Interessengruppen wie Bikern, Wanderern und anderen Sportlern ein. Weitere Infos zur DIMB findest Du auf dimb.de

MTB-ACADEMY TERMINE 2014 Singletrailcamp Gardasee 25. - 29.04.2014 MTB Camp Willingen 09. - 11.05.2014 CANYON Riding School Willingen 07. - 09.06.2014 CANYON Riding School Koblenz 04. - 06.07.2014 CANYON Riding School Colmar 26. - 28.09.2014

133


ÜBERZEUGEND SCHON VOR DEM START CANYON

Canyon

30

Dein neues Bike Hersteller DAS INDIREKTE VERTRIEBSMODELL

TAGE RÜCKGABERECHT

Bike-Shop

Importeur/ Großhändler

100% PASSGENAUE GRÖSSENBERATUNG

Passgenaue Größenberatung, 30 Tage Rückgaberecht, sechs Jahre Garantie auf Canyon Rahmen und Gabeln, Unfallersatz, 24h Online-Support, sichere Bezahlung und Finanzierung, einfacher und schneller Aufbau. Auch deshalb sind wir die führende Herstellermarke mit Direktvertrieb in 13 Ländern Europas. Canyon ist seit vielen Jahren die am meisten nachgefragte Rennrad- und MountainbikeMarke im deutschsprachigen Raum. Auf dieses Ergebnis in den Leserwahlen von TOUR, ROADBIKE, MOUNTAINBIKE und BIKE sind wir sehr stolz.

OHNE UMWEGE ZUM FAHRERLEBNIS Unsere mehr als 25-jährige Erfahrung im Direktvertrieb hat für Dich, wie für unsere bisherigen 200.000 Kunden, nur Vorteile: beim Preis sowie bei der persönlichen Kommunikation und Beratung. Wer sonst kann Fragen schneller und besser beantworten als ein Hersteller, bei dem sich Produktentwicklung, Montage, Service und Verkauf unter einem Dach befinden? PASSGENAUE AUSWAHL Die Canyon Biketools auf canyon.com erleichtern Dir den Weg zum Traumbike. Mit Modellfinder und Bikevergleich lässt Du Dir die Räder anzeigen, die Deinen Anforderungen entsprechen, mit dem neuen Perfect Position System (PPS) bestimmst Du anhand Deiner Körpermaße die passende Rahmengröße.

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

PERSÖNLICHE BERATUNG Du schätzt ausführliche Beratung von leidenschaftlichen Radfahrern in Deiner Sprache und perfekten Service? Du hast Rückfragen zu Deinem Traumrad? Unsere Berater sind Mo. bis Fr. von 8 bis 19 Uhr unter +49 (0) 261 40 4000 oder info@canyon.com zu erreichen. 6 JAHRE GARANTIE UND 30 TAGE RÜCKGABERECHT Wir geben auf unsere Rahmen und Gabeln 6 Jahre Garantie und gewähren 30 Tage Rückgaberecht nach Erhalt Deines Rades. SICHERER VERSAND Wir versenden Dein Rad ausschließlich im Canyon BikeGuard. Dieser von uns entwickelte Spezialkarton für Fahrräder erfüllt die DIN ISO 2248-Norm, so dass Dich Dein Canyon Bike sicher und unversehrt erreicht.


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

135

10 IN 10 MINUTEN AUFGEBAUT

6 JAHRE GARANTIE

25 13

MEHR ALS 25 JAHRE ERFAHRUNG IM DIREKTVERTRIEB

LÄNDER MIT SERVICE IN LANDESSPRACHE

EINFACHER AUFBAU Der Aufbau Deines neuen Rades ist in wenigen Minuten erledigt. Neben dem ausführlichen Canyon Handbuch und einer CD liegt Deinem Rad eine Kurzanleitung zur Montage bei. Ausführliche Hilfe findest Du außerdem auf unserer Website: canyon.com/downloads REGELMÄSSIGER WARTUNGSSERVICE Auf Wunsch führen wir eine regelmäßige Wartung an Deinem Rad durch. Unsere Werkstattmitarbeiter arbeiten ausschließlich an Canyon Rädern und sind somit absolute Spezialisten. Anfragen kannst Du ganz einfach online stellen: canyon.com/serviceanfragen

CRASH REPLACEMENT Sollte Dein Rad doch einmal Schaden nehmen, kannst Du bei uns einen neuen Rahmen vergünstigt erwerben: canyon.com/crashreplacement SICHERHEITSPRÜFUNG Wir nutzen Computertomographie bei der Entwicklung unserer Produkte. Daher können wir Dir einen einzigartigen Service zum fairen Preis anbieten. Nach einem Sturz prüfen wir Deine Carbonrahmen oder -bauteile in unserem CT-Scanner auf Beschädigungen. So kannst Du beruhigt wieder auf Dein Rad steigen.

EINFACH, SICHER UND SCHNELL BEZAHLEN Du kannst bei Canyon bequem und sicher mit Deiner Kreditkarte bezahlen. Zahlung per Überweisung, PayPal oder per Nachnahme ist ebenso möglich. Zusätzlich bieten wir eine attraktive Finanzierung über 6 bis 48 Monate an. ONLINE-SUPPORTCENTER Wir setzen Maßstäbe mit unserem richtungsweisenden Online-Supportcenter mit intelligenter Suchfunktion und zu 100% auf Canyon Bikes ausgerichteten Servicethemen. Unter canyon.com/supportcenter bieten wir Dir rund um die Uhr technische Hilfe in deutscher und englischer Sprache mit aktuellen Workshops, Daten und Erklärungen. So bist Du jederzeit in der Lage, Einstell- und Wartungsarbeiten an Deinem Rad zu meistern.


FINANZIERUNG SOFORT LOSFAHREN – SPÄTER BEQUEM BEZAHLEN Wir finanzieren gern durch unsere Partnerbank, die Commerz Finanz GmbH*. Effektiver Jahreszins: 9,9 % (enthält Bearbeitungsentgelt). Aus der Tabelle erkennst Du: Dein Canyon zu finanzieren, ist viel günstiger, als Du denkst. (*nur für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland)

Preis

Preis inkl. Versand

Monatsrate bei 12 Monaten Laufzeit 5,75 %

Monatsrate bei 24 Monaten Laufzeit 6,54 %

Monatsrate bei 36 Monaten Laufzeit 7,46 %

Monatsrate bei 48 Monaten Laufzeit 7,93 %

999,00 1899,00 2799,00 3699,00

1035,50 1935,50 2835,50 3735,50

90,79 169,69 248,60 327,51

47,53 88,85 130,16 171,48

33,16 61,98 90,80 119,62

26,00 48,61 71,21 93,81

Gebundener Sollzinssatz Grand Canyon AL 6.9 Nerve AL 7.0 Torque EX Trailflow Spectral AL 9.9 SL

Dieses Angebot gilt natürlich auch für alle Zubehörteile, die Du zusammen mit einem Canyon Bike bestellst. Weitere Informationen zur Onlinefinanzierung findest Du unter canyon.com/finanzierung

Grundsätzlich sind Laufzeiten zwischen 6 und 48 Monaten möglich. Welche Laufzeiten für Dich infrage kommen, hängt unter anderem vom Rechnungsbetrag ab.

RAHMENGEOMETRIEN FULL SUSPENSION

HARDTAIL

P

P

G

G

D

B

D

B

C

C

I H

M

I

O

H A

A

J

E L

E

F

F

N

A B C D E F G H

Sitzrohrlänge Sitzrohrwinkel Steuerrohrlänge Lenkwinkel Tretlager-Offset Kettenstrebenlänge Oberrohrlänge Gabeleinbaulänge

N

I J L M N O P

Federweg vorne Federweg hinten Überstandhöhe Dämpfereinbaulänge Radstand Stack Reach

www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

L

O


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

137

PERFECT POSITION SYSTEM WIR GARANTIEREN DIR DIE RICHTIGE RAHMENGRÖSSE

Mithilfe des PPS kann die Sitzposition auf Deinem Rad haargenau bestimmt werden. PPS basiert auf wissenschaftlich-empirischen Studien sowie jahrelanger Erfahrung mit Profi-Athleten. Mittels PPS können wir Dein neues Canyon Bike exakt auf Deine Körpermaße abstimmen und sowohl die passende Rahmengröße als auch die perfekte Einstellung aller Komponenten gewährleisten. Nutze unser Perfect Position System online unter: canyon.com/pps

EINFACH AUSFÜLLEN, ABSCHICKEN – UND DU ERHÄLTST EIN PERFEKT ABGESTIMMTES BIKE

MEINE ANFORDERUNGEN AN DAS BIKE

MEINE PPS DATEN

Ich will ein Mountainbike

Meine Körpergröße: _________________ cm (wichtig für die Rahmengröße)

± für überwiegend gemäßigtes Gelände ± für extremeres Gelände und Singletrails

Mein Alter: ____________

± fifty/fifty Straße und Gelände ± überwiegend für die Straße

Mein Körpergewicht: _________ kg (wichtig für die Fahrposition und Federgabelabstimmung)

± Ich bin MTB-Einsteiger. ± Ich bin ambitionierter Mountainbiker. ± Ich fahre MTB-Rennen. ± Ich bevorzuge eine aufrechte, entspannte Sitzposition.

Meine Schrittlänge: _________________ cm (wichtig für die Sitzhöhe) Wasserwaage waagerecht zwischen die Beine klemmen, um Druck (wie auf Deinem Sattel sitzend) zu erzeugen, dann Abstand bis zum Boden messen lassen. Notiere die Distanz vom Schrittansatz bis zum Boden, ohne Schuhe.

± Ich möchte sportlicher fahren und bevorzuge eine gestrecktere Sitzposition. © Canyon Bicycles GmbH · PPS ist urheberrechtlich geschützt. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nicht gestattet.

Optitune Service: Federgabeln mit Stahlfedern sind ab Werk auf ein bestimmtes Fahrergewicht ausgelegt (Gabeln: RockShox XC 30: 63–72 kg, RockShox Boxxer: 72–81 kg). Stahlfederdämpfer (Rock Shox Cage Coil RC, Cane Creek Double Barrel) spezifizieren wir je nach Rahmengröße für folgende Fahrergewichte: S = 350 lbs = 60–70 kg / M = 400 lbs = 70–80 kg / L = 450 lbs = 80–90 kg. Allen, die weniger/mehr wiegen, stimmen wir die Federn auf ihr Gewicht und ihren Fahrstil ab. Aufpreis: ¤ 29,95 bis ¤ 59,95


BESTELLFORMULAR JA, ICH WILL EIN CANYON BIKE! Preis in ¤ Canyon Mountainbike Modell

Wunschmodell hier eintragen Bitte stellt meine Größe mit dem PPS fest und ruft mich zurück unter Tel. __________________ Ihr erreicht mich von _________ bis _________ Uhr Ich weiß meine Größe bereits: Ich brauche __________ Mein Bike hat ein Stahlfederelement bzw. eine Stahlfedergabel. Stimmt bitte die Elemente auf mein Körpergewicht und meinen Fahrstil ab.

nein

nicht notwendig bei den in Klammern angegebenen Körpergewichten: Federgabeln: Dämpfer:

BikeGuard

RockShox XC 30 (63–72 kg) RockShox Boxxer (72–81 kg) (Standard: S = 350 lbs = 60–70 kg / M = 400 lbs = 70–80 kg / L = 450 lbs = 80–90 kg) RockShox Cage Coil RC Cane Creek Double Barrel

Der Bike-Versand erfolgt immer im BikeGuard-Spezialkarton, damit mein Rad bestens auf die Reise geht.

¤ 34,95 ¤ 42,95 ¤ 57,95 ¤ 29,95

¤ 16,90

Menge

Für mein neues Canyon Bike bestelle ich folgendes Zubehör:

1x

Torque Wrench: Drehmomentschlüssel für den korrekten Sitz aller Schraubverbindungen

¤ 0,00

Versandkosten bitte hier eintragen Summe Versand innerhalb Deutschlands: ¤ 19,60 · Österreich: ¤ 38,72 Versand Rahmen und Bike-Koffer innerhalb Deutschlands: ¤ 14,99 · Österreich: ¤ 38,72 Versand Zubehör innerhalb Deutschlands: ¤ 3,95 · Österreich: ¤ 9,95 (Zubehör ab ¤ 100 versandkostenfrei in Deutschland) Versandkosten weltweit findest Du im Internet unter canyon.com/versand

Name

Vorname

Irrtümer, Änderungen in Ausstattung und Farbe sowie Druckfehler vorbehalten. Die AGBs der Canyon Bicycles GmbH findest Du unter canyon.com/agb Die Widerrufsbelehrung findest Du unter canyon.com/widerruf

Straße

Als Zahlungsmöglichkeit wähle ich: Nachnahme (Aufpreis 2,00 ¤) Finanzierung

PLZ/Ort/Land Telefon privat

Vorkasse Kreditkarte1) (Visa/Mastercard)

geschäftlich

Fax E-Mail www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000

Datum 1)

Unterschrift

Bei Kreditkartenzahlung werden wir telefonisch um die Angabe von Kartennummer, Gültigkeitsdauer und CSV-Sicherheitscode bitten.

Bitte abtrennen, Vorder- und Rückseite ausfüllen und per Fax an +49 (0) 261-40 40050 schicken.

ja


CANYON MOUNTAINBIKES 2014

139

SO FINDEST DU UNS Bonn

Bonn

Köln

Abfahrt Nr. 15 Koblenz Nord

Dreieck Dernbach

A48

Autobahnkreuz Koblenz

A61

B9

Ausfahrt Cochem

canyon

A3

Du findest uns ganz einfach: Ab Kreuz A 48, Ausfahrt Koblenz Nord auf der B 9 in Richtung Koblenz. Auf der Moselbrücke nimmst Du die zweite Spur rechts in den City-Kreisel. Biege die erste Ausfahrt ab in Richtung Cochem. Nach ca. 1 km biegst Du an der ersten Ampelkreuzung rechts ab. Dann bist Du am Ziel! Wir haben reichlich Parkplätze am Haus. Eingabe ins Navigationssystem: Karl-Tesche-Straße 12 Oder scanne den QR-Code:

Mainz

Postanschrift: Canyon Bicycles GmbH | Karl-Tesche-Straße 12 56073 Koblenz Servicecenter: Mo. - Fr. 8:00 - 19:00 Uhr | Fon: +49 (0) 261 40 4000 Fax: +49 (0) 261 40 40050 | info@canyon.com

Frankfurt

Öffnungszeiten Showroom: Mo. - Fr. 10:00 - 19:00 Uhr | Sa. 9:00 - 18:00 Uhr info@canyon.com Öffnungszeiten Werkstattannahme: Mo. - Fr. 9:00 - 18:00 Uhr | Sa. 9:00 - 15:00 Uhr werkstatt@canyon.com


www.canyon.com | Canyon Servicecenter +49 (0) 261 40 4000


Canyon MTB 2014