Page 1


EDITORIAL | 003

FREUNDE DER FREIZEIT, diese Zeilen entstehen an einem frischen Sonntagnachmittag, der gleichzeitig den ersten Advent darstellt und mit Nachdruck daran erinnert, dass sich 2016 mit großen Schritten davonmacht. Nahezu unweigerlich blickt man in diesen Momenten zurück und überschlägt, was in den letzten zwölf Monate eigentlich passiert ist – und wenn wir zur Normalität verkommende Überstunden am Wochenende oder den Satz „Nein danke, wir setzen jetzt komplett auf online“ mal vornehm ausklammern, sieht das doch gar nicht so übel aus. Ich persönlich finde zum Beispiel Gefallen daran, dass wir mit Kollegah und den Blues Pills zwei aktuelle Nummer 1-Künstler zum Interview motivieren konnten, durch Gespräche mit Juliet Sikora, der Authentisch-Crew oder MBP aber auch ein traditionelles UpdateSteckenpferd – die elektronische Tanzmusik – angemessen behandeln konnten. Dass nebenbei noch Platz für nerdige Konversationen rund um Comicmessen, Wrestling oder Metal war: Umso schöner. Wir versuchen, das so oder so ähnlich beizubehalten! Bevor wir uns 2017 vorknöpfen, geben wir euch zunächst noch einmal mögliche Antworten auf die „Und, was machst du Silvester?“-Frage zur Hand und berücksichtigen mit einer salzigen Träne im Auge, dass nicht nur das Jahr zuende geht: Eddie’s Revenge haben uns zum dritten Mal in Folge zum Interview besucht und erklären, warum ihr ausverkauftes Konzert im Stereo das Ende der Tributeband bedeutet. Apropos: Passend zum Weihnachtsfest ist die Konzertrubrik mit überdurchschnittlich vielen Gewinnspielen verziert worden. Ähnliches erzählt man sich zudem über „Irgendwas mit Medien“… Viel Vergnügen wünscht Eddie T.


004 | INHALTSVERZEICHNIS

IN HA LT WAS GEHT

012

006 NEUES

018 NACHTLEBEN

040 LIVE ON STAGE

052 WOCHENPLANER

THEMEN

012 SILVESTER 2016/2017

034 INTERVIEW EDDIE’S REVENGE

UNTERHALTUNG

SILVESTER 2016/2016

046 IRGENDWAS MIT MEDIEN

034

050 PHOTOS

060 VORLETZTE WORTE

062 TINTE AUF DEM FÜLLER

INTERVIEW EDDIE’S REVENGE

ÜBER UNS

003 EDITORIAL

056 IMPRESSUM


006 | NEUES

THE VOICE OF GERMANY GEHT AUF REISE Auch im fünften Jahr gelingt es „The Voice of Germany“, in der öffentlichen Wahrnehmung nicht ganz so miserabel dazustehen wie Casting-Shows es üblicherweise tun. Das dürfte unter anderem daran liegen, dass auch skurrile Charakterköpfe wie Andreas Kümmert oder Manga-Botschafterin Jamie-Lee Kriewitz bei vorhandenem Talent als Sieger hervorgehen können – unabhängig davon, wie es anschließend so mit dem Bewahren der Contenance oder dem Abschneiden beim Eurovision Song Contest läuft. Wer die diesjährige, sechste Staffel gewinnt, werden geneigte Zuschauer am So., 18.12., erfahren, wenn das Finale live auf Sat1 übertragen und durch Gastspiele von Bruno Mars oder John Legend veredelt wird. So richtig inte-

27|12

ressant wird es für ostwestfälische Fans des Formats jedoch neun Tage später, wenn die vier Finalisten und zwei Wildcard-Gewinner samt der TVOG-Liveband ihre gemeinsame Tour in der Bielefelder Stadthalle starten! www.the-voice-of-germany.de

NACHTS SIND ALLE MIEZHÄUSER GRAU Wenn man sein Leben schon einmal mit einem liebgewonnenen Tier geteilt hat, weiß um den therapeutischen Effekt, den gemeinsam verbrachte Zeit mit sich bringen kann: Wer spielt, schmust, füttert und fördert kann sich

währenddessen nur unter größten Schwierigkeiten von den Bürden des Alltags runterziehen lassen – eine wunderbare Win / Win-Situation für alle Beteiligten. Leider hat bei weitem nicht jeder Tierfreund die Möglichkeit zur eigenen Haltung, weshalb das Miezhaus in der August-Bebel-Straße bald für schiere Begeisterung unter Katzenliebhabern (…laut einer kurzfristig erfundenen Studie immerhin 76 Prozent aller Internetnutzer) sorgen sollte: Bei Kaffee und Kuchen kann man den Tag in Anwesenheit von drei bis sechs pelzigen Kameraden ausklingen lassen. Die angedachte Eröffnung im Dezember stellen wir als erfahrene Skeptiker angesichts baulicher Angelegenheiten mal infrage, bleiben aber am Wollknäuel! www.facebook.com/ KatencafeMiezhausBielefeld


NEUES | 007

NOIZGATE MIT NEUEM NETZAUF -TRITT

Wir berichten viel zu selten über die Geschehnisse im Hause Noizegate. Statt diesen Missstand beziehungsweise seine Behebung nun auf die lange Liste mit ratsamen Vorsätzen für’s kommende Jahr zu packen, weisen wir in einem für Bielefeld ohnehin erfreulich gitarrenlastigen Monat (Eddie’s Revenge, Metal Christmas...) deshalb direkt darauf hin, dass das Label mit Schwerpunkt auf Metal, Hardcore und Alternative eine neue Internetpräsenz vorzuweisen hat! Unter www.noizgate.com kann man sich über aktuelle Veröffentlichungen informieren – unter anderem also auch zu „Two for Eternetiy“ von The Legion: Ghost (Foto), die zu den jüngsten Pferden im Stall gehören und Freunden moderner Härte eine Hörprobe wert sein düften. Playlisten auf Spotify und YouTube, Tourdates und ein hauseigener Webshop mit Merchandise und exklusiven Artikeln runden das Angebot ab.


008 | NEUES

PAKETBUS ERLEICHTERT DEN WEIHNACHTSEINKAUF Wer samstags halbwegs schnell und effizient in Bielefeld shoppen gehen möchte, braucht Nerven aus Drahtseil und ein Reaktionsvermögen, das von keinem Kinderwagen der Welt überlistet werden kann. Im Dezember gilt das in ganz besonderem Maße, wenn einerseits der Weihnachtsmarkt in die Straßen der Stadt lockt und andererseits Geschenke besorgt werden wollen. Nun hat sich mutmaßlich jeder, der öffentliche Verkehrsmittel nutzt, schon mindestens einmal kräftig über moBiel aufgeregt…der derzeit angebotene PaketBus allerdings ist eine feine Sache: An allen Adventssamstagen steht er zwischen 11 und 20 Uhr unübersehbar am Jahnplatz (vor SportScheck) geparkt und bewahrt die Tüten und Taschen der Bummler auf. Entgegen skeptischer Mutmaßungen ist dieser Dienst tatsächlich kostenfrei und steht allen Bedürftigen zudem auch am verkaufsoffenen Sonntag am 11.12. zur Verfügung. www.mobiel.de

GEFANGEN IN DER GRABKAMMER Aufmerksamen Update-Lesern und anderen erlebnislustigen Bielefeldern wird aufgefallen sein, dass sich das Konzept der sogenannten Escape Rooms zuletzt zunehmender Beliebtheit erfreut. Üblicherweise basieren sie auf der Prämisse, dass eine Gruppe von Mitspielern für eine Stunde in einem bestimmten Szenario “gefangen” ist und die Situation durch das Lösen verschiedener Rätsel entschärfen muss. Eine wachsende Zahl von Anbietern bedingt dabei den Bedarf nach abwechslungsreichen Ansätzen – und genau hier kommen die x-it-Adventures ins Spiel: Das erste, seit Oktober verfügbare Setting entführt Spieler ins alte Ägypten. Statt Hobby-Detektiven sind hier also eher Archäologen gefragt, die „die sagenhaften Geheimnisse in der Kammer des Tutanchamun” enthüllen können. Unter der detailverliebten Leitung von Oliver Beerhenke, bekannt aus der TV-Pannenshow „Upps!” oder durch „Die Dreisten Drei”, soll ab Januar außerdem eine weitere interaktive Geschichte unterhaltsamen Nervenkitzel gewährleisten: Die Flucht von der berüchtigten Gefängnisinsel Alcatraz weckt Erinnerungen an den Clint Eastwood-Klassiker oder „The Rock”, verspricht aber nicht nur Cineasten 60 aufregende Minuten! www.x-it-adventures.de


010 | NEUES

KLETTERN AUF DER KARRIERELEITER Hoch hinaus und gleichzeitig nicht auf beruhigende Sicherheit verzichten wollen? Was sich im Leben selbst nicht immer einfach gestaltet, ist im Kletterpark am Bielefelder Johannisberg seit Jahren problemlos möglich: Sowohl absolute Anfänger als auch Fortgeschrittene aller Altersklassen können hier die mit aufregenden Attraktionen gespickte Mastenanlage bezwingen oder im Laubwald Nervenkitzel inmitten der Natur suchen.

INTERAKTEAM BIETET ERLEBNISREICHE PRAKTIKA UND STUDENTENJOBS


NEUES | 011

Allerdings endete die diesjährige Saison im frühen November und geht erst im kommenden April wieder los. Ruhige Tage also für die Damen und Herren von Interakteam, die neben der Adresse in Bielefeld auch für den Teuto-Kletterpark in Detmold verantwortlich zeichnen? Mitnichten! Derzeit läuft die Vorbereitung auf insgesamt drei Info- und Erlebnistage, die insbesondere für Studenten auf der Suche nach einer aufregenden Verdienstmöglichkeit von Interesse sind: Wer „in ein spannendes und vielfältiges Tätigkeitsfeld“ schnuppern, berufliche Erfahrung sammeln und nebenbei Spaß in luftigen Höhen haben möchte, hält sich einen der Termine also lieber frei. Zumal hinsichtlich kommender Einsatzmöglichkeiten nicht nur die beiden genannten Parks infrage kommen, da Interakteam auch „erlebnispädagogische Programme für Schulklassen, Outdoor-Events für Firmen und individuelle Teamtrainings“ im Programm hat, die von Teamern betreut werden wollen. Vorbereitend auf die kommende Saison kann durch qualifizierende Schulungen die dafür notwendige Zertifizierung eingesackt werden!

INFO- UND ERLEBNISTAGE So., 04.12. + So., 11.12. + Fr., 03.02. Kletterpark Bielefeld, Am Johannisberg 5 www.interakteam.de/jobs-akademie


012 | SILVESTER 2016/2017

SAME PROCEDURE AS EVERY YEAR? Gewissermaßen, denn bereits in vorchristlicher Zeit haben die Römer – wer auch sonst, wenn nicht wenigstens die? – den Jahresbeginn mit Ausschweifungen zelebriert. Der Redner, Politiker und Philosoph Cicero zum Beispiel hat einem Brief zufolge schon damals das „Ausschlafen der Räusche“ als Hauptbeschäftigung für den ersten Januar erkannt. Auch das Bleigießen war bei den vergnügungssüchtigen Kollegen des Imperium Romanum verbreitet, hat seinen Ursprung aber im antiken Griechenland. Noch nicht ganz so lange ist explizit von Silvester die Rede, wenn das alte Jahr zum neuen wird: Dem gleichnamigen Papst wird natürlich an dessen Todestag gedacht, der auf den 31. Dezember fällt. Jener Tag wiederum ist seit der Gregorianischen Kalenderreform von 1582 der


letzte eines jeden Jahres – da dauerte es nicht lange, bis der eine Anlass quasi synonym für einen anderen benutzt und im Sprachgebrauch verankert wurde. Wieder was gelernt? Dann können wir uns nun reinen Gewissens nach potentiellen Schauplätzen für einen möglichst guten Rutsch umsehen. Die meisten liegen näher, manche etwas ferner – je nachdem, ob das gewohnte Umfeld oder zum Anlass doch mal ein Tapetenwechsel gewünscht ist. In allen Fällen wünschen wir euch beste Unterhaltung!

HCC: DER HANNOVER-TIPP _______________

Auch kälteempfindliche Zeitgenossen können die Party zum Jahreswechsel im Ravensberger Park bedenkenlos besuchen, denn in der namensgebenden Anlage wird traditionell die dort befindliche Hechelei unsicher gemacht. Die Veranstaltung geht bereits in die achte Ausgabe und bietet allen Mitfeiernden ab 22 Uhr ein vergnügtes Miteinander in einer geschichtsträchtigen Location, die zur Mitternacht zugunsten der Grünfläche direkt vor der Tür verlassen wird – schließlich wartet ein Höhenfeuerwerk darauf, bewundert zu werden. Anschließend geht es innen mit aktuellen Hits und erprobten Klassikern munter weiter! Vorverkaufskarten gibt es online, bei KonTicket und in der Markant Tankstelle an der Herforder Straße. _______________

Erst im November sind Hannoveraner und Zugereiste „Der Sonne entgegen“ getanzt und haben dafür den Kuppelsaal in Niedersachsens schöner Landeshauptstadt in Beschlag genommen. Eine absolut nachvollziehbare Wahl, immerhin verleiht sein majestätisch anmutendes Erscheinungsbild jedem Event eine besondere Note. Zugleich ist er nur ein Teil des Hannover Congress Centrum (HCC), das zur letzten Sause des Jahres ab 20 Uhr auch seinen Leibnizsaal bereitstellt und somit reichlich Platz für ein Musikprogramm bietet, das 2017 mit vielfältigen Ständchen begrüßt: Während Phil Fuldner, Cosmo Klein (Foto) und Fab Flo(w) im Kuppelsaal tanzbaren House servieren, gibt’s in dessen Umgang 80er und 90er mit Tom Wilcox. Nebenan kümmern sich Jonny Joka, Muko und Muray um „den perfekten Groove aus R’n‘B, HipHop und Disco Classics“ und das leibliche Wohl ist dank einer gutsortierten Bar und diversen Foodständen ungefährdet! _______________

RAVENSBERGER PARK 6 33607 BIELEFELD WWW.SILVESTER-IM-PARK.DE

THEODOR-HEUSS-PLATZ 1-3 30175 HANNOVER WWW.HCCSILVESTERPARTY.DE

SILVESTER IM PARK _______________


014 | SILVESTER 2016/2017

KÖNIGSHOF _______________

HEIMATLIEBE _______________ Im zweiten vollständigen Betriebsmonat stürzt sich die HeimatLiebe voll und ganz in all die Festlichkeiten, die so ein Dezember zu bieten hat: Neben dem üblichen Samstag steht die Eingangspforte des Neulings parallel zum Bielefelder Weihnachtsmarkt auch freitags offen, um „dem Glühwein in der Stadt noch ein garantiert günstiges Getränk am Fuße der Sparrenburg nachfolgen zu lassen“. Die erste Silvesterparty vor Ort verspricht ebenso feucht-fröhliches Vergnügen! Insbesondere für Besucher mit Premium-Ticket, das vorab erhältlich ist und ab 20 Uhr mit Prosecco und Buffet auf eine lange Nacht vorbereitet, die ab 22 Uhr von den anderen Gästen bereichert wird. Gemeinsam erfreut sich die Menge dann an der antreibenden Stimmungsmucke von DJ Mambo und Antonio oder dem angekündigten Indoor-Feuerwerk. _______________ AM PAPENMARKT 11 33602 BIELEFELD WWW.HEIMATLIEBE-BIELEFELD.DE

Ehe im Königshof Ende Januar der fünfte Geburtstag ansteht, will das dazugehörige Jahr selbstverständlich erst einmal erreicht werden. Unnötig zu erwähnen, dass das vor Ort ebenfalls möglich ist, nicht wahr? Die Lippstädter Anlaufstelle für tanz- und spaßaffine Menschen meistert den keinesfalls selbstverständlichen Spagat zwischen edler Atmosphäre und bodenständiger Ausgelassenheit und möchte zu Silvester klotzen statt kleckern: Eine festliche Deko wird genauso in Aussicht gestellt wie „außergewöhnliche Akteure“, „eine imposante Mitternachts-Show“ oder „ein reichhaltiges Buffet inklusive Mitternachtssuppe“ – zumindest bei entsprechender Voranmeldung. Der Begrüßungsprosecco ab 19 Uhr und das stärkende, erste Frühstück im neuen Jahr um 4 Uhr stehen hingegen allen Gästen zur Verfügung! _______________ ERWITTER STR. 93 59557 LIPPSTADT WWW.KOENIGSHOF-LIPPSTADT.DE


SILVESTER 2016/2017 | 015

RINGLOKSCHUPPEN _______________

GLÜCKUNDSELIGKEIT _______________ Einzigartigkeit hat gerade in der Gastronomie keine sehr lange Halbwertszeit – wenn jemand eine Idee hatte, die gut ankommt, wird sie ein anderer Mensch früher oder später für gewöhnlich ganz ähnlich umsetzen. Seit die Glückundseligkeit in die einstigen Räumlichkeiten der Martini-Kirche eingezogen ist, hat zumindest in der näheren Umgebung jedoch niemand so weit über den Tellerrand geschaut, wenn es um die Heimat eines Restaurant / Bar / LoungeHybriden geht: Im neugotischen Sakralbau wird seit 2005 nicht nur internationale Kost genossen, sondern auch stilvoll gefeiert. Und einen besseren Anlass als den Jahreswechsel kann es kaum geben! Der Abend beginnt um 18 Uhr für Inhaber der edlen Fünf-Gänge-Menü-Tickets, die exklusiv im Vorverkauf zu haben sind. Alle anderen sind ab 22:30 Uhr herzlich willkommen, um mit den wohlbekannten Lokalhelden Akim B und Boris Maiorino zu deren besten Platten abzutanzen. _______________ ARTUR-LADEBECK-STRASSE 57 33617 BIELEFELD WWW.GLUECKUNDSELIGKEIT.DE

Unsere lieben Kollegen aus dem Ringlokschuppen geizen zum Jahresende keinesfalls mit Highlights, ganz gleich ob nun nach Konzerten oder Partys gefragt ist: Karotte, Schandmaul, Subway to Sally, Casper, Dr. Motte oder Felix Jaehn stellen nur einen Einblick in die prominenten Besucher dar, die sich im Dezember noch blicken lassen werden! Bei diesem Daueraufwand scheint es nur gerecht, dass man sich Silvester nicht auch noch mit einem effekthascherischen Mammut-Event verhebt. „Einfach kommen, feiern, Spass ha-

ben - ohne großen Schnickschnack“ lautet dementsprechend die Devise, die in der Großen Halle von DJ Nick mit den größten Hits des ausgehenden Jahres und nebenan von DJ Mario mit Klassikern und Lieblingsliedern untermalt wird. Ab 22:30 Uhr stehen in den Clubs zudem urbane Beats beziehungsweise elektronische Grooves als Alternative bereit! _______________ STADTHEIDER STR. 11 33609 BIELEFELD WWW.RINGLOKSCHUPPEN.COM


016 | SILVESTER 2016/2017

DÉJÀ VU _______________

HERMANNS

_______________

Schließen wir einfach mal von ein paar vertrauenswürdigen Stichproben auf die Allgemeinheit: Jenseits der 30 lässt die Begeisterungsfähigkeit für vermeintlich jugendlich geprägte Themen hier und da deutlich nach. Silvester in einem Club zu feiern ist so ein Punkt, der für manche Probanden definitiv in diesen Bereich fällt. Wer das Schaulauf-Alter hinter sich gelassen hat und keinen Wert auf Halbstarke legt, die ihren Alkoholkonsum noch nicht richtig einschätzen können, wird an der „größten Ü30 Silvesterparty der Region“ womöglich Gefallen finden! Im Club kredenzen Jens Dresselhaus und Piet Black die Perlen der 80er und 90er und garnieren sie mit Klassikern des House-Sektors, während die De-

Insbesondere für Detmolder und feierfreudige Bewohner der näheren Umgebung ist das Hermanns im Grunde nicht mehr aus der Wochenendplanung wegzudenken. Da überrascht die Erinnerung daran, dass am letzten Dezemberabend das erst zweite Silvesterfest vor Ort gefeiert wird, schon fast! Deutlich vorhersehbarer war von vornherein, dass die Zeichen auf gepflegten Abriss stehen: Wenn die Zeiger 22 Uhr zeigen, dürfen sich geneigte Gäste auf dem Mainfloor zu Black, House und Charts austoben, die dort von den DJs Trashkid und Fuhly selektiert werden. DJ Sidney hingegen schuftet nebenan in der Fabrik und schöpft dabei primär Dance- und House Classics ab. Durstige Besucher dürfen sich darüber hinaus entscheiden, welche Getränkekarte sie den Abend über zücken möchten – die goldene Edition zum Beispiel schlägt mit immerhin 50 Euro zu Buche, erlaubt dann jedoch Verzehr im Wert von 70. Wir wären also schockiert, wenn jemand auf dem Trockenen sitzen bleibt! _______________

javu Rocker in der Partylounge besonders die dorthin passenden Stimmungsschlager berücksichtigen - einer gemütlichen Atmosphäre für alte und neue Bekannte steht ab 20 Uhr somit nichts im Weg. _______________

ERNST-HILKER-STRASSE 18 32758 DETMOLD WWW.HERMANNS-CLUB.DE

BERGSTRASSE 314 33415 VERL WWW.DEJAVU-CLUB.COM


018 | NACHTLEBEN „Casper ist zurück zuhause“ und lädt aus diesem Grund an seine alte Wirkungsstätte. Die Zeiten, in denen er im Bielefelder Ringlokschuppen hinter der Theke stand, sind dabei natürlich längst passé – heutzutage betritt er den Laden als umjubelter Teeniestar und bringt zum dritten Mal Musikerkollegen mit, die ihm derzeit gut in den Kram passen. Neu ist, dass diese Angelegenheit über zwei Abende verteilt wird! Während Casper selbst am Samstag (17.12.) auftritt und es damit SSIO, Drangsal, Audio 88 und Yassin gleichtut, überlässt er am Freitag zunächst Roosevelt, Yung Hurn, Voodoo Jürgens und Swain die Bühne. Zum Erscheinen dieser Ausgabe dürfte die Veranstaltung doppelt und dreifach ausverkauft sein, doch den aufs Live-Programm folgenden „HipHop Friday“ darf man auch ohne Konzertkarte besuchen: Die Betty Ford Boys – eine „Producer-Supergroup“, die sich aus Suff Daddy, Dexter und Brenk Sinatra zusammensetzt – legen in der Großen Halle auf und bringen ihre individuellen Vorlieben in Sachen Sprechgesang ein, um einen umfassenden Abriss zu ermöglichen. Und wer weiß schon, welche Bühnenkünstler wohl mitfeiern… www.ringlokschuppen.com

BIELEFELD BEKOMMT SEIN BETTY FORD CENTER

DAS X WIRD XII 09|12

Neulich ist „Toy Story“ krumme 21 Jahre alt geworden und hat dafür gesorgt, dass sich gewisse Redakteure ganz schön betagt fühlen. Die kurz darauf folgende Erinnerung daran, dass das X in Herford seit mittlerweile zwölf Jahren unter eben diesem Namen firmiert, hat’s definitiv nicht besser gemacht! Aber wenigstens geht das Jubiläum standesgemäß mit einer handfesten Party einher, die in der Main im Zeichen der Neunziger steht und musikalisch vom Mütze Katze-DJ-Team betreut wird. Zudem zwängen sich die Hauptverantwortlichen in ihre Spendierhosen und hauen munter Getränkegutscheine, Jahreskarten, Giveaways oder VIP-Pakete raus. www.x-herford.de


NACHTLEBEN | 019

16|12

KREISLIGA IST, WENN…

Schon zum Saisonstart im August haben sich die örtlichen „Kreisliga-Legenden“ im Cafe Europa versammelt. Dass die Kicker dabei eher Ethanol- als Laktatwerte gemessen haben, dürfte in der Natur der 17|12 Dinge liegen…nach einer vergnüglichen Nacht wird jedenfalls auch der Anbruch der Winterpause am Jahnplatz zelebriert, damit sich Aktive und andere Fußballbegeisterte bei kühlen Getränken über Rückrundenziele oder Spielphilosophien austauschen können. Quasi wie Mario Basler früher! Wer mit seiner Mannschaft aufläuft und sich vorher bei Jannis Bölt, Lukas Klöpping oder Simon Nacke anmeldet, spart im Übrigen den Eintritt und wird zudem mit besonderen Angeboten belohnt. www.cafeeuropa.de

Freudige Zeiten für alle, die in Sachen „Bitches Brew“ noch Nachholbe17|12 darf haben – und das ganz unabhängig davon, ob es um das stilprägende Jazz /Fusion-Album von Miles Davis aus dem Jahre 1970 oder den Club geht, der Bielefelds Nachtschwärmer in den Neunzigern ordentlich bei Laune gehalten hat: Während euch ersteres über diverse zeitgemäße Musikdienste zur Verfügung steht, kümmert man sich im Livingroom um „The Rebirth“ von letzterem! Das bewährte Trio aus Mister Twister, Original-Resident Jay Age und Revival-Allzweckwaffe Akim B. tritt erneut in der Feilenstraße an, um eine geschmackvolle Auswahl mit Schwerpunkt auf Old School-House zu gewährleisten. Karten im Vorverkauf schlagen mit ‘nem Zehner zu Buche und sind bei Sixto, in der Wunderbar oder der No. 22 zu erwerben. www.facebook.com/b.brew.rebirth

BITCHES BREW FLIESST IN DER FEILENSTRASSE


020 | NACHTLEBEN

17|12

HOSSA, HEIMATLIEBE RICK ARENA REITET EIN

Mit dem November hat die HeimatLiebe ihren ersten vollständigen Monat erfolgreich absolviert und mit einem Konzept, das auf losgelöste Atmosphäre mit schmissiger Stimmungsmucke und günstigen Getränken setzt, schnell eifrige Befürworter gefunden. Das ist gar nicht immer selbstverständlich – speziell, wenn eine über lange Jahre beliebte Lokalität wie das Stadtpalais beerbt worden ist. Um den Schwung mitzunehmen, geht man am Papenmarkt in die Vollen und öffnet auch freitags, solange der Bielefelder Weihnachtsmarkt das Stadtzentrum beherrscht. Eine dankbare Anschlussgelegenheit, nachdem die ersten Glühweine die Ausgehlaune geweckt haben! Gleichzeitig muss man sich ob der Doppelbelastung keine Sorgen um den Samstag machen – zur Monatsmitte etwa steht die „Riders Party“ im Kalender, die die Pferdefreunde der Region versammelt und ihnen obendrauf einen Auftritt von Rick Arena bietet. Der ist „sowohl in den Bergen als auch am Ballermann bekannt“ und erinnert gewissenhaft daran, dass Radler kein Alkohol ist… www.heimatliebe-bielefeld.de

VIEL ZU TANZEN DU NOCH HAST Nachdem schon „Das Erwachen der Macht“ nicht spurlos an unseren Beinahe-Nachbarn vom Plan B 17|12 vorbeigegangen ist, kommen auch in diesem Dezember wieder zwei jenseits jeder Kritik stehende Elemente zusammen: Star Wars und die Musik der Achtziger! Während sich die „Rogue One“-Rebellen auf der Kinoleinwand mit der Beschaffung von Bauplänen rumschlagen, machen DJ Dent (von den Popsecret Agenten) und DJ Jochen M (aus Berlin) die Kneipe zur Cantina und erforschen ihre Gefühle sowohl auf der hellen als auch der dunklen Seite der 80s. Verkleidung ist ab 20 Uhr und bei freiem Eintritt kein Muss, aber gern gesehen. www.facebook.com/planbbarbielefeld


Egal, wie oft Oli P. in diesem Leben schon „Du brauchst meine Liebe nicht“ intoniert hat – das Hermanns kann er damit kaum meinen: Als einer der ersten Stargäste hat er die damals noch frischeröffnete Disko in Detmold im Herbst 2015 ordentlich auf links gezogen und offenbar einen bleibenden Eindruck hinterlassen, denn kurz vor knapp richtet er auch in diesem Jahr noch einen Besuch LANDEERLAUBNIS ERTEILT ein. Durch seine Vergangenheit als Ricky Marquart im privaten Vorabendprogramm oder den ultimativen Schmachtfetzen „Flugzeuge im Bauch“ ist Oli untrennbar mit einer gewissen Ära verbunden und für eine „Die wilden 90er“ getaufte Party prädestiniert. Angekündigt ist neben einer Live-Performance des erwähnten Hits auch ein zweistündiges DJ-Set, in das mit Sicherheit ein paar persönliche Erinnerungen an vergangene Zeiten einfließen. Beim ersten Streich hat sich Oli nach getaner Arbeit im Übrigen als umgänglicher Genosse erwiesen, der den Foto- und Autogrammwünschen seiner Fans gern nachkommt! www.hermanns-detmold.de 024 | NEUES NACHTLEBEN

16|12

OLI P ZUM ZWEITEN

STELLWERK TANZT ROCK’N’ROLL ZUM FEST Das Programm unserer Freunde vom Stellwerk in Bielefeld-Brake – üblicherweise keine fünf Zugminuten vom Hauptbahnhof entfernt – lässt sich seine Eckpfeiler auch im turbulenten letzten Monat des Jahres nicht nehmen und verleiht ihnen bei Bedarf einfach eine weihnachtliche Note, um den saisonalen Gepflo25|12 genheiten zu entsprechen. So zum Beispiel beim bewährten Sangesabend, der ausnahmsweise auf einem Dienstag stattfindet und mit dem Termin am 06.12. zum „Nikolaus-Karaoke“ wird. Die noch ausstehenden Arminia-Partien (gegen Bochum, Braunschweig und Dresden) versüßen derweil die drei ersten Dezember-Sonntage, ehe DJ Heidi das Weihnachtsfest beim „Rock’n’Roll Record Hop“ um eine schmissige Note bereichert. Dazu landen neben dem namensgebenden Stil auch Jive, Rockabilly, Swing und weitere Klassiker auf den Plattentellern! www.stellwerk-bielefeld.de


NACHTLEBEN | 025

KAVKAESKE ZUSTÄNDE IM CONNY KRAMER Es dürfte nur noch wenige Jahre dauern, bis wir den jüngsten Lesern ganz frei von

16|12

Sarkasmus erklären müssen, was es mit diesem Musikfernsehen damals eigentlich auf sich hatte. Rückblickend betrachtet sind da sicherlich viele Dinge gesendet worden, die bis heute einfach nur wertvollen Platz auf der inneren Festplatte vollmüllen. Markus Kavka allerdings wusste stets (erst auf Viva Zwei, dann bei MTV) durch eine halbwegs ausgewogene Mischung aus Charme, Kompetenz und Seriosität zu gefallen und ist verschiedenen Musikformaten auf nahezu ebenso vielen verschiedenen Sendern seitdem grundsätzlich treu geblieben. Nebenschauplätze gab und gibt es trotzdem reichlich; als Kolumnist und Romanautor oder Radiomoderator und DJ etwa. Wer Markus noch „Hamma wieder was gelernt“ hat sagen hören, wird ihn beim Auflegen womöglich der rockig-alternativen Ecke zuordnen wollen – tatsächlich tut er sich jedoch seit Jahren als fähige Figur hervor, wenn es um Techno und Tech-House geht. Wer’s nicht glauben mag, kann sich zur nächsten „Zwerghain“-Ausgabe im Münsteraner Conny Kramer überzeugen! www. connykramer.ms


026 | NACHTLEBEN

GO PARC GEFÄHRDET GLIMPFLICHE BESCHERUNG Der schmale Grat zwischen Besinn23|12 lich- und Besinnungslosigkeit wird zu Weihnachten mal wieder bewandert. Unsere Freunde vom Go Parc wissen ganz genau, wovon wir da reden und nennen das Kind deshalb direkt beim Namen: Dank der Sause in der Nacht vor Heiligabend dürften einige Gäste Stunden später tatsächlich noch „Blau unterm Baum“ vorzufinden sein…die Facebook-Zusagen jedenfalls lassen erahnen, dass in Herford proppevolles Haus herrschen wird. Immerhin kehren Hinz und Kunz zum Fest in die ostwestfälische Heimat zurück und suchen früher oder später eine Alternative zur trauten Familienidylle, die sich hier durch allerlei Drinks oder das viergeteilte Musikprogramm der DJs Jay Pepe, Demolishun, Gerard und Arni bietet! www.goparc.de

ELEKTRONISCHER FREITAG MIT FELIX JAEHN Zum letzten „Electronic Friday“ des Jahres fährt der Ringlokschuppen schwere Geschütze auf, um Bielefelds Partyvolk am kniffligen Tag vor Silvester in den Laden zu kriegen: Der frischgebackene Bambi-Gewinner Felix Jaehn lässt sich für ein exklusives DJ-Set blicken! Durch seine Interpretationen von „Cheerleader“ oder „Ain’t Nobody“ ist er vor zwei Jahren aus dem Stand in die Spitze der deutschen House-Szene gestoßen. Nebenan ist mit Dr. Motte zudem eine lebende Legende am Werk

30|12

HEILIGER BIM BAM STATT STILLER NACHT Die Nacht vor Heiligabend scheint nahezu überall ge– als Felix‘ Kinderzimmer noch setzt zu sein und auch der erste Weihnachtsfeiertag ist nicht eingerichtet war, hat er in so ziemlich jeder Disko der Region verplant, doch bereits für fulminante Clubnächam 24. selbst klafft in so manch einem Monatsprote gesorgt. Fettes Paket! www. gramm ein Loch. In Lippstadt lässt man sich davon ringlokschuppen.com nicht beirren und bietet all jenen, die irgendwann genug stille Nacht hatten, eine ansprechende Alternative: Dank des „Heiligen Bim Bam“ kann man sich nach „dem vorgetäuschten Freudenschrei über Omis selbstgestrickte Socken“ ab 23 Uhr selbst an der Bar beschenken und Kalorien vom Famili24|12 enschmaus abtanzen. Übrigens ist im Königshof auch an den anderen beiden, eingangs erwähnten Abenden etwas los: Vorm Fest ist das „Soulkind“-Weihnachtsspecial dran, ehe am 25. die Generation Ü40 abdrehen darf. www.koenigshof-lippstadt.de


X-MAS BAM THE RISKY SETS SO 25.12.

WESTBAM MOGUAI LIVE EINMUSIK EINMUSIKA / KATERMUKKE / BERLIN

// STEVE STIX // DENNIS HERZING // CUTMASTER JAY // KHETAMA // MGNESS // LARS NIELSEN

TICKETS IM VVK FÜR 12€ BEI TACO HEROES, JÖRGS CD FORUM, IM HEAVEN, CAFE IDÈAL, ELEVATOR & ONLINE UNTER FUSION-CLUB.DE DOORS 23 UHR | FUSION CLUB AM HAWERKAMP 31 | MÜNSTER FACEBOOK.COM/FUSIONMUENSTER WWW.FUSION-CLUB.DE


028 | NACHTLEBEN

25|12 Totgesagte leben länger – auf die eine oder andere Weise, zumindest. Die „Nachtarena Revival Party“, die offensichtlich der gleichnamigen Ex-Anlaufstelle am Bielefelder Boulevard gedenkt, veranstaltet halbjährlich und geht in die neunte Runde, was über den Daumen eine viereinhalb Jahre andauernde Existenz bedeutet. Da die Arena selbst 2002 an den Start ging und sich im Frühling 2006 bereits ins Stereo verwandelt hatte, gibt’s die tanzbarste Trauerfeier der Stadt nun also länger als den gelobten Laden selbst! Die winterliche Edition verbindet wortwörtlich alle drei Locations, die früher die Nachtarena ausgemacht haben – also Stereo, Elephant und Platzhirsch – und vermittelt dadurch halbwegs stilecht, wie es damals ausgesehen hat. Für Nostalgiker natürlich in Muss und zumindest ganz interessant für jene, die nie dort waren. Oder zur Hochphase mit den unmittelbaren Konsequenzen ihrer jugendlichen Alkoholsucht zu kämpfen hatten und sich bestenfalls bruchstückhaft erinnern… www.facebook.com/nachtarenarevivalparty

NACHTARENA

ERFOLGREICH WIEDERBELEBT

FESTTAGSTRADITION: WESTBAM BESCHERT FUSION Der erste Weihnachtsfeiertag in Münster. Haben wir darauf bezogen schon einmal nicht über das Gastspiel von Westbam im Fusion berichtet? Ich habe ernste Zweifel daran und gedenke gar nicht erst, irgendwelche goldenen Serien einreißen zu lassen. Mal ganz davon abgesehen, dass es bei dieser formvollendeten Bescherung elektronischer Natur ganz besonders unverantwortlich wäre! Die als Maximilian 25|12 Lenz zur Welt gekommene Technolegende stattet dem heimischen Vorzeigeclub seit über 20 Jahren einen festlichen Besuch ab und stimmt diesmal zudem auf den bevorstehenden Release seines kommenden Albums „Risky Sets“ ein. Selbst bei heillos verschneiten Straßen dürfte das noch für volles Haus sorgen – um auf Nummer Sicher zu gehen, hat sich das Fusion-Team darüber hinaus aber auch Moguai (mit einem Oldschool-Set), Einmusik und die Beteiligung diverser Lokalmatadoren gewünscht. Und da die Münsteraner dieses Jahr ziemlich brav waren… www.fusion-club.de


030 | NACHTLEBEN

GO PARC: SHINDY KRÖNT DAS KONZERTJAHR

OSNABRÜCK GEHT OFFLINE

Da lässt sich eine gewisse Regelmäßigkeit ablesen, die Fans des großspurigen Deutschraps sehr zufrieden zur Kenntnis nehmen dürften: Nachdem Shindy schon im letzten Herbst in Herford war, um an Bushidos Seite das gemeinsam entstandene Album „CLA$$IC“ zu bewerben, macht sich der leidenschaftliche Kippenliebhaber alleine auf den Weg in den Go Parc. Anlass ist diesmal sein mittlerweile drittes Solowerk „Dreams“, das Mitte November in den Händlerregalen gelandet ist und den 28-jährigen in gewohnter Manier präsentiert: Materialismus in nahezu allen Lebens-

25|12

29|12

Wenn man „Festivalsaison“ hört, assoziiert man das für gewöhnlich mit dem Sommer und all seinen Open Airs, doch auch die kalten Tage des Jahres laden ganz unabhängig vom gelagen wird ungeniert gefeiert, was sich durch wünschten Genre zum musikalischen die lässig-souveräne Delivery und einen fürs Marathon ein; nur eben indoors. Unser Genre überdurchschnittlich umfangreichen bestes Beispiel im Dezember zieht an Wortschatz (…auch, wenn ein Viertel davon elektronischer Klangkunst interessierdie Namen eleganter Marken sein mögen) von te Menschen in die OsnabrückHalle, der Konkurrenz absetzt. Das kommt an: Damen wo die zweite „Offline“-Ausgabe über würden Shindy gern mal privat kennenlernen, die Bühne geht! Diese soll sich durch während Kerle jedes Wochenende inoffizielle ausgefallene Dekoration und spezielle Ähnlichkeitswettbewerbe abhalten. Nach dem Lichttechnik von ihrer besten Seite zeiAuftritt, für den es Karten ausschließlich an gen und ein Line Up beherbergen, das der Abendkasse gibt, erfüllt er Foto- und Automustergültig als nachträgliches Weihgrammwünsche! www.goparc.de nachtsgeschenk durchgeht: Marek Hemann (Foto) fungiert als Headliner und bekommt Gesellschaft von Britta Arnold, Hanne & Lore, Stil & Bense, Ryan Stephens oder Tom Stil. Die Veranstalter legen Wert darauf, dass ihre Gäste „den Alltag und den stressenden Datenfluss“ für ein paar Stunden abschalten und sich voll und ganz der Musik und ihren Liebhabern zu widmen. Wer will da schon nein sagen? www.offline-festival.de


034 | INTERVIEW

SOMEWHERE IN TIME

VOR DEM ABSCHIED EDDIE’S REVENGE ZIEHEN REVUE Wenn sich Männer in Bielefeld zusammentun, um Metal zu spielen, klingt das selten besser als bei Eddie’s Revenge. Obwohl sie keine eigenen Songs schreiben? Eben deswegen, werden andere nun im Brustton der Überzeugung entgegnen: Seit 2004 haben Frontröhre Markus, die Gitarristen Mac und Sebastian, Bassist Peter und Drummer Guido die anbetungswürdigen Klassiker von Iron Maiden im kleineren Rahmen auf die Bühne gebracht und sich dadurch ihre eigene Fanbase erspielt. Die muss sich nun jedoch mit dem Ende des Tributes abfinden, dessen Gründe beim rekordverdächtigen dritten Update-Interview natürlich ebenfalls Thema waren.


EDDIE’S REVENGE | 035

Wir müssen uns zuerst mit dem Elefanten im Raum befassen: Das Konzert im Stereo wird euer letztes sein. Warum ist das so? Peter Wir fangen an, uns zu mögen. Das geht gar nicht. Deshalb hören wir auf. Aber im Ernst, es gibt verschiedene Gründe… Guido Berufliche, gesundheitliche, familiäre. Wir haben über 170 Konzerte gespielt. Im Jahr legen wir locker über 10.000 Kilometer zurück, da geht Zeit bei drauf und es kostet viel Kraft – gerade, wenn man parallel arbeitet und eine Familie zuhause hat. Wir bleiben trotzdem weiter Freunde, gehen zusammen grillen, haben eine WhatsApp-Gruppe und lösen uns so gesehen definitiv nicht auf.

Ihr habt eure Abschiedstour bereits im Februar angekündigt. Wusstet ihr zu diesem Zeitpunkt schon länger, dass Schluss ist? Guido Natürlich entscheidet man so etwas nicht von einem Tag auf den nächsten. Wir wollten alle Sachen vernünftig zuende bringen, die - wie für Tributes üblich - lange im Vorfeld gebuchten Auftritte spielen und uns mit den Fans noch ein paar schöne Abende gönnen. Wir kosten es bis zum Schluss aus, doch dann ist das Projekt beendet. Peter Den Gedanken, auszusteigen, hatte zwischenzeitlich fast jeder schon. Mac war sogar schon so gut wie raus und wollte nur noch weitermachen, bis wir einen Neuen gefunden haben. Das ist zum Glück nie passiert! Ich hätte nämlich gar keine Lust, Eddie’s Revenge in neuer Besetzung fortzuführen, also haben wir im Februar einfach Nägel mit Köpfen gemacht.


036 | INTERVIEW

Markus Was wir als Tribute-Band erreicht, was wir da für ein Monster erschaffen haben…das ist all den Fans und Veranstaltern zu verdanken. Wir spielen noch einmal vor ausverkauftem Haus im Stereo und können sagen, dass wir aufhören, wenn es am schönsten ist. Wie geht es euch kurz vor euren letzten Konzerten? Fühlt sich die Vorfreude anders an? Peter Die Konzerte werden wie immer gespielt, die Leute erwarten und verdienen 100 Prozent Maiden von uns. Aber sicher geht man da mit einem lachenden und einem weinenden Auge ran, Bielefeld dürfte für einige wirklich sehr emotional werden. Mac Ich freue mich tatsächlich auf etwas mehr Freiheit danach. Wenn man am Wochenende nicht mehr stundenlang im Bulli sitzen muss, obwohl man eigentlich kaputt ist oder gern etwas anderes machen würde. Peter Das Drumherum und der zeitliche Aufwand sind das Schlimme. Neulich haben wir in Solingen gespielt und waren gegen halb zehn abends auf der Bühne, mussten dafür aber um 13 Uhr los. Um Viertel vor Fünf morgens war ich dann wieder zuhause.

Guido Andere Musiker werden meinen, dass derartige Trips doch ein Traum seien. Das dachten wir vor zehn Jahren auch. Aber das Leben verändert sich und wir werden alle nicht jünger… Wenn die ständigen Strapazen ein Hauptgrund für euer Aus sind, muss ich nachbohren: Würdet ihr nach gebührendem Bandurlaub für vereinzelte Shows zurückkehren? Markus Ich kann mir vorstellen, dass es den Jungs irgendwann wieder in den Fingern juckt. Wenn sich die Leute dann noch an uns erinnern und die Resonanz da ist, will ich nichts ausschließen. Ich würde aber auch nicht darauf pochen, dass es nur eine Frage der Zeit ist. Wir können nicht in die Zukunft schauen und müssen gesund bleiben. Insofern ist die Band wie eine Familie: Kein Mitglied wird einfach ersetzt; dann wäre es schließlich auch keine echte Reunion mehr. Peter Wir halten es da mit Sean Connery…sag niemals nie.


Zumindest der Abschiedsabend ist mit dem Konzert sicher noch nicht rum, richtig? Peter Die Jungs vom Plan B planen für den Abend ohnehin eine Metal-Party und nachdem Guido mit denen telefoniert hat, haben wir die zur offiziellen Aftershow-Location ausgerufen. Die Leute sind also herzlichst eingeladen, noch ein bisschen mit uns zu feiern. Nur hoffentlich nicht alle 550, sonst wird’s eng! Wo habt ihr euren größten Gig gespielt? Markus Pfeffelbach? Rathausplatz? Peter Vom Publikum her müsste das der Leinewebermarkt gewesen sein. Sebastian Für mich persönlich war’s das Eier mit Speck-Festival, nach Volbeat. Das war nicht nur einer unserer größten Gigs, sondern überhaupt mein erster Auftritt mit der Band. Markus Auch nicht zu vergessen ist das Z7 in Pratteln, Schweiz. Das ist echt ‘ne Hausnummer. Peter Wenn du da im Stuhl sitzt, in dem Alice Cooper gestern noch vor seinem Konzert saß…am geilsten ist aber die eigene Waschmaschine. Mac In Sachen Bühne und Technik wohl der professionellste Auftritt, den wir je hatten! …und den kleinsten? Peter Wir haben einen Tag, bevor Maiden selbst dort waren, in Dortmund gespielt. Das war 2006. Markus hat statt seiner geplanten „Scream for me, HappyHappyDingDong“-Ansage dann doch lieber den Stadtnamen genutzt… Götz Kühnemund, damals Chefredakteur beim Rock Hard, war auch da.

EDDIE’S REVENGE | 037

Aber natürlich war er das. Hat er sich zu euch geäußert? Guido Er hat geweint und unsere Schuhe eingesammelt. Peter Götz ist ja riesiger Maiden-Fan seit 1980 und hat uns daher erklärt, was wir noch „müssen“. Aber alle zufriedenstellen kannst du gar nicht – wenn wir fünf Stunden spielen, fehlt manchen immer noch dieser oder jener Song.

Gibt’s auch einen legendär verkorksten Gig? Markus Klar gab es mal Konzerte, bei denen man sich nicht so wohlgefühlt hat oder irgendetwas schieflief. Die Anzahl der guten Gigs überwiegt aber klar – sonst hätten wir das auch keine zwölf Jahre durchgezogen. Sebastian Zumindest recht hart war für mich ein Auftritt in der Weberei: Ich bin gerade aus China wiedergekommen, vom Flughafen mit dem Zug zurück, bin hier direkt ins Auto und stand wenig später auf der Bühne. Minutiös getimed! Markus In die Rubrik „Peinlich und kurios“ fällt unser erster Auftritt in Solingen in der Cobra. Wir hatten unsere Pyro-Anlage aufgebaut, die uns soweit niemand verboten, allerdings auch niemand ausdrücklich erlaubt hatte…während „The Wicker Man“ war


038 | INTERVIEW

dann plötzlich der Saft weg, das Clublicht wurde über Notstrom eingeschaltet, die Sirene heulte, nichts ging mehr. Peter Leider hingen direkt über der Bühne Rauchmelder. Aber Lob an die Feuerwehr – es hat keine drei Minuten gedauert, bis ein kompletter Löschzug da war. Nach 45-minütiger Pause durften wir sogar weitermachen und haben durch den Vorfall so einen Status erreicht, dass wir für die nächsten fünf Jahre gebucht wurden. Die Feuerwehr-Rechnung hängt gerahmt im Proberaum…

Wo wird man euch nach Eddie’s Revenge sehen und hören können? Markus Niemand hat die Absicht, in einer neuen Tribute-Band einzusteigen. Batti und ich werden weiterhin bei Hydra’s Fate zusammenspielen und was die anderen so machen, zeigt die Zeit. Mehr denn je: Die letzten Worte gebühren euch. Peter Wir müssen uns definitiv bei all den Leuten bedanken, die uns in den ganzen Jahren unterstützt haben. Fans, Freunde und unsere Familien, die uns den Rücken freigehalten haben. Veranstalter, die uns immer wieder gebucht haben. Magazine, die uns unverständlicherweise jedes Jahr zum Interview eingeladen haben…wir hoffen, dass man uns unsere Entscheidung nicht verübelt und wir Freunde bleiben! Live-Fotos: Birgit Silbernagel

DAS LETZTE KONZERT

12 NOT SO WASTED YEARS SAMSTAG, 10.12.2016, 20 UHR STEREO BIELEFELD AUSVERKAUFT!


040 | LIVE ON STAGE

DIE RÜCKKEHR DER KILLERPILZE Als die Killerpilze vor etwas mehr als zehn Jahren auf der Bildfläche erschienen sind, haben sich Rock-Liebhaber reihenweise die Haare gerauft. „Gecastete Kinder, die Punks spielen sollen“ war Meinungskonsens unter fast allen, die älter als die Bandmitglieder selbst waren – 13 bis 17 also. Fairerweise sei jedoch gesagt, dass das a) ein sehr undankbares Alter für Rampenlicht und b) die damals noch bedeutende Maschinerie aus VIVA und Bravo redlich darum bemüht war, die Gruppe entgegen ihrer eigenen Vorstellung als AlternativePendant zu Tokio Hotel darzustellen. Außerdem hat‘s nie ein Casting gegeben! Entgegen einstiger Unkenrufe sind die Killerpilze insofern eine 28.12. „echte“ Band, die es schon vor der Zeit beim Majorlabel gegeben hat. Bei den Mittelalter-Rockern von Subway to Sally hat sich zum Jahresende noch einmal das Besetzungskarussel gedreht: Geigerin und Gründungsmitglied Frau Schmitt – im Pressefoto noch zentral vertreten - verlässt die Gruppe im Guten, nachdem sie bereits im Sommer nicht mehr auf der Bühne zu sehen war. Vertreten wurde sie damals von Ally Storch, die diese Rolle mit dem ausdrücklichen Segen ihrer Vorgängerin von nun an dauerhaft ausfüllen wird. Somit 10.12. sind auch die Termine der „Eisheiligen Nacht“ ungefährdet, die traditionell im späten DezemUnd, was viel wichtiger ist, auch daber durchs Land zieht und dabei wie gewohnt nach: Das aktuelle Album „High“ hat Halt im Ringlokschuppen macht! Ebenso wenig mit den Frühwerken gemeinselbstverständlich ist, dass die langlebigen Potssam und viel radiotauglichen, modamer nicht alleine auf Reisen gehen: Bei der dernen Pop zu bieten, der von funky diesjährigen Ausgabe stellen Eluveitie, Lord of the Lost und Vroudenspil das handverlesene Einschüben wie „Major Love“ oder dem schweren „H.E.A.R.T“ stilistisch Vorprogramm dar. www.subwaytosally.com umrahmt wird. Wer sich einen eigenen Eindruck verschaffen will, hat an dieser Stelle beste Gelegenheit dazu: Auf unserer Homepage verlosen wir zwei Gästelistenplätze für das Konzert im Osnabrücker Rosenhof und legen ein von allen Killerpilzen handsigniertes Exemplar der aktuellen CD obendrauf! www.killerpilzeband.tumblr.com

UNSTILLE NACHT, EISHEILIGE NACHT


LIVE ON STAGE | 041

STELL DIR VÜÜR: NIEDECKENS BAP IN BIELEFELD Stolze 40 seiner bisher 65 Lebensjahre hat Wolfgang Niedecken der Band gewidmet, die quasi synonym mit ihm selbst ist: BAP. Da fallen auch die diversen Besetzungswechsel kaum weiter ins Gewicht, die zuletzt die offizielle Umbenennung in Niedeckens BAP begründet haben. Dass die Fans des Kölschrockers die Chose ganz ähnlich wahrnehmen, hat zwischen Mai und September der erste Part der „Lebenslänglich“-Jubiläumstour unter Beweis gestellt, dessen 40 Termine oftmals vor ausverkauftem Haus stattgefunden haben. Altersmüdigkeit hat dabei garantiert niemand 17.12. zu Gesicht bekommen, denn mit seinem Kumpel Bruce Springsteen scheint sich Niedecken ein freundschaftliches Fernduell in Sachen Spieldauer zu liefern – die Drei-Stunden-Marke wird in der Regel geknackt. Praktisch also, dass der Termin in Bielefelds Seidensticker Halle aufs Wochenende fällt. Aff un zo läuft’s einfach! www.bap.de

Über die musikalische Verweichlichung, die das Serengeti Festival im Laufe der Jahre erfahren musste, wurde schon viel geschrieben. Hier zumindest, tzehe. Skindred allerdings haben in Schloß Holte-Stukenbrock verlässlich für vergnügte Massen gesorgt, so dass sie dieser Entwicklung nie zum Opfer gefallen sind und stets gern gesehene Gäste waren. Nun ist besagtes Festival bekanntlich Geschichte – schauen Skindred-Fans fortan also in die Röhre? Keineswegs, wie ein Blick nach Münster zeigt: Im Skater’s Palace sind die Mannen um Benji Webbe bereits in der zweiten Dezember-Woche zu sehen. Und sie kommen nicht alleine, denn im Doppelpack streift die Ragga Metal-Truppe derzeit mit den Pop-Punkern und CoHeadlinern von Zebrahead umher! Ferner geben sich auch Sanguine die Ehre, während wir auf unserer Homepage 2x2 Gästelistenplätze verlosen… www.skindred.net 08.12.

SKINDRED ALTE BEKANNTE ZURÜCK IN DER GEGEND


042 | LIVE ON STAGE

Dass ich in meiner Verzweiflung sogar schon auf Wham! zurückgreife, spricht eine klare Sprache: Allmählich gehen mir die Weihnachtssongs aus, auf die ich in der Überschrift zu „Metal Christmas“ anspielen kann. Gleichzeitig bedeutet das natürlich, dass das jährliche Klassentreffen für Bielefelds Headbanger auch zur siebten Ausgabe fest im Dezember-Kalender vermerkt werden darf. Definitiv eine versöhnliche Erkenntnis! Was 2010 als erweitertes Festtagskonzert der Lokalmatadoren von Soulbound 23.12. angefangen hat, ist genau das im Grunde bis heute geblieben – nur der Rahmen ist größer geworden. Vom Movie ging’s rüber ins Stereo, ehe mit dem Forum mittlerweile eine feste Heimat gefunden scheint. In dieser breiten sich vor Heiligabend als Headliner die Jungs von Suidakra aus, die seit Mitte der Neunziger aktiv und eine erprobte Instanz im melodischen Death Metal-Sektor sind. In den lassen sich auch Parasite Inc. einordnen, die wie Nothgard einen prominenten Platz im Billing einnehmen. Ergänzt wird dieses selbstverständlich von den Gastgebern, die darüber hinaus auch Summery Mind, Agatha Shot, Hexa, Marauder und Burn these Lies begrüßen. www.metal-christmas.de

METAL CHRISTMAS, I GAVE YOU MY HEART

X BESCHENKT SICH MIT REMODE Während 2016 auf seine letzten Tage zugeht, dreht das X den LiveRegler noch einmal bis zur Elf auf: Callejon, Die Kassierer, Mr. Irish Bastard, J.B.O., Eskimo Callboy oder Life of Agony mit ihrem fälligen Nachholtermin sind allesamt im Dezember in Herford zu sehen. Depeche Mode fehlen auf dieser Liste leider, doch immerhin hat man sich diesbezüglich um eine der bestmöglichen Alternativen bemüht! Genau wie unsere aktuellen Interview-Partner von Eddie’s 10.12. Revenge lassen die fünf Bielefelder die Musik einer zeitlosen Band so authentisch wie möglich aufleben, was ihnen in den letzten zehn Jahren europaweit Anerkennung eingebracht hat. Wer sich an der Stille erfreut und einfach nicht genug bekommt, findet auf unserer Homepage seinen persönlichen Jesus in Form einer Verlosung vor: 3 x 2 Gästelistenplätze für das Konzert am Geburtstagswochenende des X sind zu vergeben! www.remode.info


046 | MEDIEN

ASSASSIN’S CREED /// KINO

SERDAR SOMUNCU – H2: DIE MACHTERGREIFUNG /// HEIMKINO Nach Jahren als „Hassprediger“ schickt Serdar Somuncu sein bekanntestes Bühnenprogramm in Rente. Fortan werden Felder bespielt, die eher wenig mit seinem bisherigen Hauptberuf – den er übrigens weder in den Comedy- noch in den Kabarettsektor so richtig gern eingeordnet sieht – zu tun haben. Der NTV-Talk „So! Muncu“ oder seine Band namens Sexy Revolution & The Politics könnten somit im Mittelpunkt seiner A u f m e rk s a m ke i t stehen, während sich Fans mit Konserven der alten Glanztaten über Wasser halten. Passend dazu wird am Fr., 02.12., Nachschub in Form der DVD „H2 – Die Machtergreifung“ geliefert, der den 80-minütigen Auftritt in der historischen Stadthalle von Wuppertal verewigt und neben einem Making Of auch ein halbstündiges Interview obendrauf packt. Um ein letztes Mal daran zu erinnern, dass jede Minderheit ein Recht auf Diskriminierung hat, verlosen wir auf www.update-city.de zwei der silbernen Scheiben!

Artistische Klettereinlagen in schwindelerregender Höhe, auf die ein todesmutiger Sprung vor historischer Kulisse folgt – was im Herbst und Winter üblicherweise den lieben Zockerfreunden vorbehalten ist, gibt’s ab Di., 27.12., auf der großen Leinwand zu bewundern, denn „Assassin’s Creed“ kommt mit Michael Fassbender in der Hauptrolle ins Kino. Unter der Regie von Justin Kurzel, mit dem Fassbender bereits für „Macbeth“ zusammengearbeitet hat, spielt er Callum Lynch, einen zum Tode Verurteilten. Mangels ansprechender Alternativen geht er auf ein Angebot ein, das ihn Teil des Animus-Experiments werden lässt: Dabei können Menschen mittels einer Maschine die Erinnerungen ihrer entfernten Vorfahren durchleben, was Callum in die Haut des Assassinen Aguilar und zurück in die Zeit der spanischen Inquisition versetzt. Dort liegt der Geheimbund im Clinch mit den nicht minder undurchsichtigen Templern. Ein Konflikt, der sich bis in die Gegenwart zieht und durch die revolutionäre Technik des Animus auf mehreren Zeitebenen gleichzeitig ausgefochten wird…zum Start verlosen wir auf www.update-city.de drei Fanpakete, die sich jeweils aus zwei bundesweit gültigen Kinotickets, einem Notizbuch und einem Poster zusammensetzen.

IRGENDWAS MIT MEDIEN


SUPER MARIO RUN /// GAMES Investoren lagen Nintendo ewig damit in den Ohren, dass ihr Fundus an unschätzbar wertvollen Marken und Figuren unbedingt auf Smartphones gehöre. Nun hat das von Niantic entwickelte „Pokémon Go“ im Sommer nicht nur ordentlich Lizenzkohle eingebracht, sondern mutmaßlich auch letzte auch Überzeugungsarbeit geleistet – mit „Super Mario Run“ veröffentlicht der japanische Entertainmentriese am Do., 15.12., nämlich sein erstes selbstentwickeltes Handyspiel. Der klassische Look des Klempners wird dazu mit mobile-typischem Gameplay vermengt: Mario rennt automatisch von links nach rechts,

während ihn eine Berührung des Displays über Röhren, Koopas und andere wohlbekannte Hindernisse springen lässt. Während die Demo kostenlos ist, schlägt die Vollversion mit zwei weiteren Spielmodi mit 9,99 Euro im Apple-Store. Eine Android-Fassung folgt!

MEDIEN | 047

ROGUE ONE: A STAR WARS STORY /// KINO Eine dunkelhaarige Frau, die gleichermaßen hübsch wie tough ist und sich seit ihrer Jugend ohne ihren begabten Vater durchschlagen muss. „Episode VII“-Protagonistin Rey und Jyn Erso

(Felicity Jones) würden im gemeinsamen Plausch bestimmt so manch eine Gemeinsamkeit ausmachen! Nachdem der letztjährige Erfolgsfilm chronologisch nach den Original-Streifen einsetzt, ist „Rogue One“ zwar vor jenen, jedoch nach der umstrittenen Prequel-Trilogie anzusiedeln. Das Imperium ist folglich mächtig auf dem Vormarsch und werkelt an einer neuen Superwaffe, die unter (wahrscheinlich widerwilliger?) Hilfe von Jyns Vater Galen (Mads Mikkelsen) entstanden ist: Der sogenannte Todesstern steht kurz vorm ersten Testlauf; den Rebellen bleibt deshalb nur noch wenig Zeit, die nötigen Infos zur Zerstörung zu beschaffen. Zumal dem imperialen Militär-Hardliner Krennic (Ben Mendelsohn) sein Vorgesetzter, ein notorischer Schwarzträger mit komplizierter Familiengeschichte und markanter Atmung, im Nacken sitzt… das von Gareth Edwards („Godzilla“) inszenierte Abenteuer ist ab Do., 15.12., der erste von mehreren noch kommenden Teilen, die nicht zur durchnummerierten „Star Wars“-Saga gehören.


048 | MEDIEN

SCHMERZFLIMMERN /// LITERATUR „Ich kenne mich in der Branche relativ gut aus“, gibt Gregor der plumpen Jeanette beim SpeedDating für Mittzwanziger in nüchternem Ton zu verstehen, als diese von ihrem Ex – einem Totengräber – berichtet. Sicherlich kann man die Aussage auf Gregors Job als Rettungssanitäter beziehen, doch seine Wahrheit geht weit darüber hinaus: Durch bloße Hautberührung ist er in der Lage, den Tod seines Gegenübers als eine Art unsichtbarer Beobach/// GAMES ter mitzuerleben. Eine Fähigkeit, die ihrem Träger mehr Fluch als Segen Es ist noch nicht lange her, dass die Entwickist und eine zynische, teilnahmslos ler von Free Lives Games mit „Broforce“ einen tonnenschweren Nostalgie-Klumpen auf Zockerfreunde mit Faible fürs klassische Actionkino der Achtziger abgeworfen und sie damit sehr glücklich gemacht haben. Stimulation spielt gewissermaßen auch beim neuen Werk des Teams eine Rolle, das jede Subtili-

GENITAL JOUSTING

durchs Leben trottende Person aus ihm gemacht hat. Erst eine verblüffende Begegnung eröffnet ihm eine neue Perspektive… „Schmerzflimmern“ ist das ab sofort erhältliche Debütwerk von Marc Kemper, der auf 176 Seiten eine mit sarkastischem Humor gespickte Mystery-Story erzählt und dabei Fans von „Fight Club“, „Donnie Darko“ oder „Butterfly Effect“ im Sinn hat. Interessant? Dann besucht www.update-city.de, wo wir ein Exemplar verlosen.

tät schon beim Titel über Bord wirft: „Genital Jousting“ ist eine Minispielsammlung, die man genauso gut als digitales Pimmelfechten bezeichnen kann. Bis zu acht Spieler steuern die „unangenehm realistisch simulierten Penisse“ samt Hinterteil vor farbenfrohen Hintergründen und penetrieren sich munter um die Wette, liefern sich Rennen, spielen Ball oder wrestlen…schon der Trailer ist unvergesslich. PC-Spieler können per Steam Early Access ab sofort für einen Fünfer reinlunzen!


HEIMATLIEBE / BIELEFELD MARRY LIVE 19.11.2016

IHR WOLLT MEHR FOTOS? WWW.UPDATE-CITY.DE

KÖNIGSHOF / LIPPSTADT ALEXANDER MARCUS LIVE 12.11.2016


GOPARC / HERFORD MEGA BIRTHDAY BANG 11.11.2016

RINGLOKSCHUPPEN / BIELEFELD INGRID & KLAUS 19.11.2016


052 | WOCHENPLANER

LOCATION FINDER BAD OEYNHAUSEN ADIAMO BIELEFELD BIERBÖRSE BUNKER ULMENWALL CAFE EUROPA C.ULT CHAMBER UNLIMITED ELEPHANT CLUB FARINDA FORUM HECHELEI LIVINGROOM MOVIE OSTBAHNHOF PASHA PRIME RINGLOKSCHUPPEN SAMS STELLWERK STEREO DETMOLD HERMANN’S

DONNERSTAG 01.12.

Mit Peter Wacker (live)

KLEINE FREIHEIT Kleiner Freitag

INDEX XXL Neon Festival

STADTHALLE BIELEFELD Beatrice Egli Kick für den AugenblickTournee

KLEINE FREIHEIT Beatstreet

WEBEREI MuKKe Mit Mangold und B61

BIERBÖRSE Andreas GabalierDouble CAFE EUROPA #FriYay House & R‘n‘B CAPITOL Big Birthday Bash clubhits, House, Charts, Lieblingslieder CONNY KRAMER The Classics, „Real House Music“

HERFORD GO PARC X

DÉJÀ-VU Weihnachtsparty

MÜNSTER CONNY KRAMER FUSION HEAVEN HOT JAZZ CLUB WALK OF FAME OSNABRÜCK DR. VOGEL KLEINE FREIHEIT NIZE PADERBORN CAPITOL RESIDENZ SCHÜTTORF INDEX VERL DÉJÀ-VU

MOVIE Rock und Motto - Party

FREITAG 02.12.

GÜTERSLOH AIRPORT CLUB WEBEREI

LIPPSTADT KÖNIGSHÖF WERKSTATT

KÖNIGSHOF Soulkind Black Music

DR. VOGEL Baalsaal Showcase Mit Julez Cordoba & Schwarzes Gold GO PARC Ich und mein Holz - Die Flirtparty Charts, Pop, Party, Black, HipHop, Dancehall, Jackin & Future-House

NR.Z.P. Wavings 80s Party Mit Psyche (live) PASHA Andreas GabalierDouble PRIME The Good Old Days Jennifer Lopez Edition RESIDENZ Whine Up - We want Dancehall + Bang That! RINGLOKSCHUPPEN Electronic Friday + Hip Hop im Club STEREO Sams on Tour w/ Purple Disco Machine + Technofloor / about:ton Floor WEBEREI Nightlife before Christmas Mit DJ Nils Stockmeyer

CAPITOL Jägernacht Clubhits, House, Charts, Lieblingslieder CONNY KRAMER Holla die Waldfee Electro Beats, House, Charts, Hip Hop DÉJÀ-VU Nikolaus Clubbing DR. VOGEL Frei Mit Rey & Kjavik FORUM Wanna Dance With Some-Party FUSION 15 Years Techno Rulez! Feat. Harvey Mckay & Drumcomplex GO PARC Mein Samstag meets Cocktail Lovers + Candy Club / We are Techno HEAVEN 11 Jahre Heaven presents un.(art)ig Mash-Up, HipHop, Urban Dancefloor, Classics HEIMATLIEBE Die Après-Ski Party Partymusik, 80er, 90er & 2000er, Soul, Charts HERMANNS Nikolaus Party Kläschen Samstags Afterparty

SAMSTAG 03.12. HEAVEN Bam! Boom! Blow! House, Black, Classics HEIMATLIEBE Die Party zum Weihnachtsmarkt ...triff t Après Ski HERMANNS Kläschen After Party Hüttenzauber

AIRPORT War of Techno BIERBÖRSE Partyklassiker & Ohrwürmer CAFE EUROPA BLFD Black, HipHop, R’n’B & House

INDEX Candy Night KLEINE FREIHEIT Smaland KÖNIGSHOF Ladylike Pop, Charts, Lieblingslieder, Black Music, Partyhits


WOCHENPLANER | 053 PASHA Hier tanzt Bielefeld RESIDENZ Schnapsidee + Dirk Siedhoff meets Juliet Sikora RINGLOKSCHUPPEN Cocktailnacht Aktuelle Hits, PartyClassics, Black Beatz, Electronic Beatz STEREO Music is the Answer + Heck Meck / Woody Worms: House WEBEREI Die 2000er-Party Mit DJ Stumble und Mr. Jam

RESIDENZ ATIWs Out Party Pop, Black, Dance Music SKATERS PALACE Skindred & Zebrahead Konzert WEBEREI Weberei Bar Fly

CAFE EUROPA #FriYay House & R‘n‘B CAPITOL House vs. Black Classics W/ Sascha Kay CONNY KRAMER Bassmania XXL DÉJÀ-VU Tequilla-Nacht ...meets Déjà Vu Clubbing

DIENSTAG 06.12. STELLWERK Nikolaus-Karaoke MITTWOCH 07.12. CAFE EUROPA Students Club House, Students-Pop, R‘n‘B & Party Classics CONNY KRAMER IFL Party Party der Fachschaft Sportwissenschaft FORUM Electric Smallroom STADTHALLE Angelo Kelly & Family Irish Christmas 2016 DONNERSTAG 08.12. KLEINE FREIHEIT Kleiner Freitag

INDEX All Black HipHop, Dancehall, R&B, Trap, Twerk, New School, Schlager & Partymusik KLEINE FREIHEIT Serum

FREITAG 09.12. BIERBÖRSE Partyklassiker & Ohrwürmer

MONTAG 05.12. SPÖKES BIELEFELD Blue Monday Live-Blues mit Bad Temper Joe

HipHop Hooray Christmas Edition

DR. VOGEL Federleicht Mit Tom Stil & Alex Berg FORUM 80s Hair Metal-Party FUSION Bassmania XXL Fusion Part Techno GO PARC Santas Sponsor Sensation Black Music, House, Partymusik HEAVEN Bam! Boom! Blow! House, Black, Classics HEIMATLIEBE Die Party zum Weihnachtsmarkt …triff t Hüttengaudi XXL HERMANNS

KÖNIGSHOF Infinity + Ladies Night MOVIE Rock und Motto-Party PASHA Hier tanzt Bielefeld RESIDENZ Partysafari + Weekender STEREO Students Pop + Beats, Bass, Ananas / Deep Forest WEBEREI Nightlife before Christmas X 12 Jahre X 90s mit dem Mütze Katze DJ-Team SAMSTAG 10.12. BIERBÖRSE Partyklassiker & Ohrwürmer CAFE EUROPA A Little More Bass House, EDM & R‘n‘B CAPITOL Dos Mas Party Mix CONNY KRAMER Keep On mit Phil Fuldner DÉJÀ-VU Déjà Vu Clubbing

DR. VOGEL Authentisch mit Joseph Disko & Switchbox FORUM Electronic Lounge FUSION Emergency Charts, Dance, House, Electro GO PARC Mein Samstag meets Mein Geburtstag + 2 Jahre This is Jack Bass, Tech & UK-House HEAVEN Sweet Heaven Christmas Edition HEIMATLIEBE Hüttengaudi XXL HERMANNS Tequila Nacht INDEX Dutch Take Over Charts, Dance, Pop, Black Music, House, Electro, Schlager & Partymusik KLEINE FREIHEIT Clap Clap Best of Indie KÖNIGSHOF Superkitsch! Präsentiert Wir Lieben die 90er Pop, Charts, Liebblingslieder, Black Music, Schlager, Partyhits PASHA Hier tanzt Bielefeld PRIME Egor Kreed Live RESIDENZ Tequila Party feat. JC Zeller + Deep Down Under Meets Ace Traxx RINGLOKSCHUPPEN 90s Eurodance & Tequila


054 | WOCHENPLANER Bambule 90s, Black Beatz, Electronic Beatz STEREO 1 Live Club Drei DJs, drei Stile, drei Floors WEBEREI Ü30 Reloaded Mit DJ Maik Budde & Steven Kabisch WERKSTATT Versteck Mit Qaler, Kragen, Timow, Monkey Bastards MITTWOCH 14.12. CAFE EUROPA WiWi Midsemester-Party House, Students-Pop, R’n’B & Party Classics DONNERSTAG 15.12.

REDAKTIONSSCHLUSS

FÜR DIE KOMMENDE AUSGABE

mit Markus Kavka DÉJÀ-VU Dos Mas Eskalation DR. VOGEL Token System mit Daksinamurti FORUM Das DJ-Roulette mit 13 DJs aus der Bielefelder Club- & Kneipenszene GO PARC DJ Ernestos Birthday die totale Eskalation House, Techno, Black Music, Partyhits HEAVEN Bam! Boom! Blow! House, Black, Classics HEIMATLIEBE Die Party zum Weihnachtsmarkt …triff t Alpenrausch HERMANNS Die Wilden 90er mit OLI P. Live! INDEX In Your Face Die Masken Eskalation KLEINE FREIHEIT Zeitmaschine

KLEINE FREIHEIT Kleiner Freitag

MOVIE DarkNite

FREITAG 16.12.

PASHA Hier tanzt Bielefeld

BIERBÖRSE Partyklassiker & Ohrwürmer CAFE EUROPA #FriYay House & R’n’B CAPITOL Girls Love Dancehall Black Music CONNY KRAMER Zwerghain

RESIDENZ Boom Bap Club Meets Soulclub Videomixing + Komisch Elektronisch

WEBEREI Nightlife before Christmas mit DJ Chris Kleinhans SAMSTAG 17.12. BIERBÖRSE Partyklassiker & Ohrwürmer CAFE EUROPA Kreisliga-Legenden Weihnachtsfete + Let’s Jack CAPITOL Saturday Night Club Cocktail Night w/ Dos Hermanos CONNY KRAMER I Am HipHop DÉJÀ-VU Remmidemmi DR. VOGEL 3 Jahre Dr. Vogel FORUM R! FUSION Wir Kinder vom Hawerkamp Techno, Deephouse GO PARC Bass Addicted hosted by SvenTM House & Future House HEAVEN We Love MS Christmas Edition HEIMATLIEBE Rick Arena (live) + Riders Party

RINGLOKSCHUPPEN HipHop Friday

HERMANNS Hermann geht Clubben ...meets Geburtstagsfete

STEREO Students Pop + Boom Shake the Room / Go Go Gitarre!

INDEX Sneakers & Stars mit Rayven Justice & Jan Christian Zeller

KLEINE FREIHEIT WG-Party KÖNIGSHOF Christmas Warm Up Pop, Charts, Lieblingslieder, Black Music, Schlager, Partyhits LIVINGROOM Bitches Brew mit Mister Twister, Jay Age & Akim B. PASHA Hier tanzt Bielefeld PLAN B 80s Star Wars PartyRebell Yell mit DJ Dent & DJ jochenm RESIDENZ #AlleHabenBock Meets Snap your Song + Abwüllnern RINGLOKSCHUPPEN Die 2000er+ Party & Stundenalarm Aktuelle Hits, die 2000er, House, Black Beatz SEIDENSTICKER HALLE Niedeckens BAP Jubiläumstournee 1976-2016 STEREO Tequila Party + Eat the Beat mit Hanna Hansen / HipHop im Wald WEBEREI Back to the 90s MONTAG 19.12. SPÖKES BIELEFELD Blue Monday Live-Blues mit Dieter Kropp MITTWOCH 21.12. CAFE EUROPA Students Club House, Students-Pop, R’n’B & Party Classic


WOCHENPLANER | 055 WEBEREI Rudelsingen Weihnachtsedition

House & RnB

DONNERSTAG 22.12.

CAPITOL Everybody Dance Now! Wir lieben die 90er

HERMANNS Christmas Escalation Die XXL Abiparty zu Weihnachten!

DR. VOGEL Mädchenmusik mit Christopher Noble & Louis Dinkgrefe

KLEINE FREIHEIT Kleiner Freitag

FORUM Metal Christmas 2016 mit Suidakra, Nothgard, Parasite Inc., Soulbound u.a.

WEBEREI Sensation Night Christmas Special FREITAG 23.12. BIERBÖRSE Partyklassiker & Ohrwürmer CAFE EUROPA The Annual Christmas Meeting meets R!se

FUSION Triebwerk 5 - X-Mas Special GO PARC Blau unterm Baum + Miami Yasine - Kokaina / Gerard presents Bang unterm Baum

HEAVEN Bam! Boom! Blow! House, Black, Classics HEIMATLIEBE Die Party zum Weihnachtsmarkt Das letzte Mal! HERMANNS Gabba Nights 10 Jahre Edition The Takeover INDEX Venga Reggaeton, Dancehall, Afrobeats & Latin KLEINE FREIHEIT mit 90 vor die Wand KÖNIGSHOF Soulkind X-Mas R‘n‘B, Soul, Trap, Hip Hop, Oldschool, Dancehall, Reggae

MOVIE Rock und Motto - Party PASHA Hier tanzt Bielefeld RESIDENZ Girls in Love - Die Victoria‘s Secret Night + House Every Weekend RINGLOKSCHUPPEN Fieser Freitag + In Flames-Special EBM, Industrial, Wave, MA, Gothic, Metal STEREO Coming Home for Christmas + Revolution / Waldbühne Weihnachtsspecial WEBEREI SG ABI Alumni Party SAMSTAG 24.12.


056 | WOCHENPLANER BIERBÖRSE Partyklassiker & Ohrwürmer CAFE EUROPA Back To The Roots Black, HipHop, Oldschool & R’n‘B CAPITOL Black Ocean Russian Music DÉJÀ-VU Heiligabend Die Kultparty nach der Bescherung DR. VOGEL Kla/Tex mit Mekas FORUM Same Procedure as Every Year GO PARC X-Mas Kultparty + Studio 54 / Discohouse & Houseclassics HERMANNS Heiliger Bimbam Die Kultparty an Heiligabend INDEX Heiliger Bim Bam mit Mia Julia & Dario Rodriguez KÖNIGSHOF Heiliger Bim Bam PASHA Hier tanzt Bielefeld RESIDENZ After Baum Party Pop-, Black-, Dance Music RINGLOKSCHUPPEN Heilige Samstag-Nacht Bauchkribbeln christmas Pop, PartyClassics, Black Beatz, Electronic Beatz STEREO Heiliges Bim Bam!

+ Leise die Hüften nie Schwingen! WEBEREI Webereinacht Halle: DJ Nils Stockmeyer / Kesselhaus: DJ Chris Kleinhans WERKSTATT SoulKitchen (XNspecial) mit Dj Seko, Thomas Borelli, DeejayLa & Reg X Unheilige Nacht Dark „Kick“ Classics, Electronic, Rock uvm.

HEIMATLIEBE Der erste Weihnachtsfeiertag Partymusik, 80er, 90er, 2000er, Soul & Charts

INDEX Crazy Christmas Party Charts, Dance, Pop, Black Music, House, Electro, Schlager & Partymusik

HERMANNS 1Live Club! am 1. Weihnachtsfeiertag mit Philipp Isterewicz, Jens Gusek & Daniel Cindric

KLEINE FREIHEIT KNKF KÖNIGSHOF Ü40 Party 4 Erlebnisbereiche & 3

IMPRESSUM

SONNTAG 25.12. BIERBÖRSE Partyklassiker & Ohrwürmer CAFE EUROPA Rocking Bells meets Handballer & Friends HOUSE & R’N’B CAPITOL Coming Home For Christmas 1. Weihnachtstag CONNY KRAMER X-Mas Bam Techno, Electro DÉJÀ-VU 2000er Charts & House Christmas Edition DR. VOGEL Online mit Artur Achziger & Alex Denk FUSION X-Mas Bam mit Westbam, Moguai & Einmusik GO PARC All Black Everything Starring DJ Snake HECHELEI Die Nacht des Grauens Schlagerparty

HERAUSGEBER Update Verlag Thomas Zimmer Meller Straße 2 33613 Bielefeld ANZEIGEN / REDAKTION Fon: 0521 - 7 84 75 61 Fax: 0521 - 56 07 78 13 ANZEIGEN Thomas Zimmer info@update-verlag.de Fon: 0521 – 7 84 75 61 REDAKTIONSLEITUNG Marc Graf (marc@updateverlag.de) MITARBEITER Eddie Torial, Stella Blümke, Lennart Versick, Hugh Heftner FOTO-CREDITS Joel Stratemann (Shiny / Go Parc), Michael Dreampics (Weihnachten / Go Parc), Tina Niedecken (BAP), Simon Lohmeyer (Killerpilze), Nintendo (Super Mario Run), 20th Century

Fox (Assassin’s Creed), Marcus Hoehn (Markus Kavka), Birgit Silbernagel (Bühnenfotos von Eddie’s Revenge), Timo Jäger (Metal Christmas), Jens Koch (Felix Jaehn) LAYOUT Mario Belter DRUCKAUFLAGE 10.000 Stück/ Monat für OWL VERTRIEB 1.450 Outlets im Vertrieb über: Infoboxx (C&S GmbH www.infoboxx. de), Fix-Info-Displays (fast4ward GmbH) Freie Auslage und Eigenvertrieb. HAFTUNG Wir übernehmen keine Verantwortung für unaufgefordert eingesandte Sachen. AGB unter www.updateverlag.de


058 | WOCHENPLANER Dancefloors OSNABRÜCK HALLE Offline - Electronic Music Festival mit Marek Hemann, Hanne & Lore, Britta Arnold u.a.

GO PARC Dance Nation - der Mega Revival Rave INDEX Sorry but I am Oldskool + 90s Party

DÉJÀ-VU Beats like Tomorrowland Elektronisches Tanzspektakel FORUM Tanzpalast

DIENSTAG 27.12. PASHA Hier tanzt Bielefeld RESIDENZ The Soul X-Mas / One Year Anniversary R‘n‘B, Soul, Trap, HipHop, Oldschool, Dancehall, Reggae

DAS NEUE

UPDATE IST AB SOFORT ERHÄLTLICH

STADTHALLE The Voice of Germany Live in Concert MITTWOCH 28.12. CAFE EUROPA Students Club House, Students-Pop, R’n’B & Party Classics GO PARC Jan Leyk - Wonderland Electronic Festival + Deejay Contest 2016 NR.Z.P. Bernd Begemann & Die Befreiung (live) DONNERSTAG 29.12.

RINGLOKSCHUPPEN Depeche Mode Party & Be Invited STELLWERK Rock´n´Roll Record Hop mit DJ Heidi STEREO Nachtarena Revival Party – Winter Edition 3 Locations (Stereo, Elephant & Platzhirsch)

GO PARC Shindy (live)

GO PARC Payback - die Jahresrückvergütung + Space Intruders HEAVEN Bam! Boom! Blow! House, Black, Classics INDEX Hangover Night KLEINE FREIHEIT Studentenfutter MOVIE Rock und Motto - Party PASHA Hier tanzt Bielefeld RESIDENZ Kitsch! X-Mas Edition 90s, Trash & Irres Gedudel

KLEINE FREIHEIT Heimatklang Festival + Kleiner Freitag X X-Beerfest Feat. Jaya the Cat , Mr. Irish Bastard, The TiPS, in Search of a Rose Live FREITAG 30.12.

WERKSTATT Werk- E mit C.Y.Ber (Berlin), HarryBee, Illo & Fachner u.v.m. X Kick Revival Party Pop, Rock, Alternative MONTAG 26.12. FORUM Electronic X-Mas

BIERBÖRSE Partyklassiker & Ohrwürmer CAFE EUROPA Hallen Masters Players Night House & R’n’B CAPITOL Frauenabend meets Singleparty

RINGLOKSCHUPPEN Electronic Friday mit Felix Jaehn, Jung Jung, Dr. Motte u.a. STEREO Students Pop Silvester Warm Up + Reggae Bashment / Träshkids 2000


WOCHENPLANER | 059 SAMSTAG 31.12. AIRPORT NYE Techno 2 Year´s Airport Birthday Bash mit Sebastian Groth, Markus Weigelt, Kastner & Klang u.a. BIERBÖRSE Partyklassiker & Ohrwürmer CAFE EUROPA Silvester House & R’n’B CAPITOL Happy New Year Die Silvesternacht im Capito CONNY KRAMER Zwergtausendsiebzehn mit David Dorad DÉJÀ-VU Ü30 Silvesterparty DR. VOGEL Piff, Paff, Peng Silvester FORUM Silvestica Goa-Sause FUSION Danke - Die Abfahrt 16/17 mit Luna Tom, Jon Asher, Ejected Soul u.a. GO PARC Silvester 2016 -Die Party House, Black, Pop, Ohrwürmer, House, HipHop, R‘n‘B, Dancehall, Raggaton, Classics, Charts, Partyhits... HCC HANNOVER Silvester-Party mit Phil Fuldner, Cosmo Klein, Flab Flo(w) u.a. HEAVEN Happy New Yeah! House & Black Music, Club Classics + 10 minütiges OutdoorFeuerwerk & Konfetti HECHELEI

Silvester im Park Aktuelle Hits & Partyklassiker

HEIMATLIEBE Silvester – Der große Jahresausklang Partymusik, 80er, 90er, 2000er, Soul & Charts HERMANNS Silvester - Feiern unter Freunden House, Black, Charts INDEX 2017 Silvester Party Auf fünf Areas KLEINE FREIHEIT Silvester KÖNIGSHOF Silvester Charts, Pop, Lieblingslieder, Black Music, Partyhits, Schlager & Discofox PASHA Hier tanzt Bielefeld PRIME New Years Party by BTTR x TGOD x MVMNT x ILWT90`s 4 Veranstaltungen - 4 verschiedene Areas - 1 Club RESIDENZ I Love PB - Die große Silvesterparty + Komisch Elektronisch mit DJ Fab, Mirko Siats & Dirk Siedhoff RINGLOKSCHUPPEN Silvesterparty Black Beatz, Electronic Beatz, Partyclassics STELLWERK Silvester-Party STEREO Happy New Yeah – Stereo Silvester Sause! + Best of Rap & Trap / Jan Zuen in the Mix WEBEREI Silvesterparty im Bistro


060 | VORLETZTE WORTE

LETZTE WORTE ...UND SONST SO? ZUM ABSCHLUSS GIBT’S HIER NOCH EIN PAAR KURZE, KURZFRISTIGE UND ALLGEMEIN RECHT BUNTE MELDUNGEN. BIS ZUM NÄCHSTEN MONAT!

X

Knapp vor Druck kam noch ein Termin rein, der den zweiten Weihnachtsfeiertag in Bielefeld um eine musikalische Facette erweitert – das kann wahrlich nicht schaden. Die Rede ist in diesem Fall vom Christmas Bounce im Movie, bei dem Dynablaster und Golden Dreadnut am Mo., 26.12., „die ganze Nacht 90s and early 2000s Dancehall and Reggae“ spielen.

X

Nicht vergessen: Der Bielefelder Gorilla Verlag (www.gorillaverlag.com) veröffentlicht am Do., 01.12., sein zweites Werk. Wer das Studentenmagazin oder die letzte Ausgabe gelesen hat, weiß bereits, dass es sich dabei um die Kurzgeschichtensammlung AbwegIch handelt. Diese bündelt die Beiträge von 13 Autoren und Autorinnen, mit denen sie sich beim vorhergehenden Wettbewerb zum Thema „Ich-Verlust“ hervorgetan haben. Eine Vorgabe, die man offensichtlich sehr unterschiedlich interpretieren kann!

X

Eine kurze Liste mit Konzerthinweisen: Bernd Begemann spielt am Mi., 28.12., im Nr. z. P. hier in Bielefeld. Wäre Thees Uhlmann (Zitat: „Solange dieser Mann singt und auftritt, ist die Welt noch nicht im Geringsten verloren“) in der Stadt, würde er wahrscheinlich kommen!

X

Als TV-Format geht The Walking Dead Mitte Dezember erst einmal in die Winterpause, doch für Zockerfreunde sind Telltale Games mit der dritten Staffel ihres auf der Comicreihe basierenden Adventures ab Di., 20.12., zur Stelle. Die erste von insgesamt fünf Episoden der „A New Frontier“ betitelten Story um Clementine wird digital für PC, PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One, iOS und Android erhältlich sein und vermutlich keine besonders festliche Stimmung verbreiten…

X

Ob das wohl was geworden ist? Angefangen am So., 25.12., strahlt RTL im Abstand von zwei Tagen seinen aufwändig produzierten WinnetouDreiteiler zur besten Sendezeit aus. In der Titelrolle ist Nik Xhelilaj zu sehen, Wotan-Wilke Möhring spielt Old Shatterhand und Jürgen Vogel sowie Fahri Yardim – als mexikanischer Bandit – sind auch dabei.


2.12.

the classics „real house music“ strictly analog music from vinyl

3.12.

holla die waldfee opening par ty + winterzauber

7.12.

ifl par ty par ty der fachschaft spor twissenschaft

9.12.

bassmania elektroswing by sound nomaden

dez emb er —

10.12.

keep on phil fulder dennis herzing steve sti x

1 6.12.

zwerghain markus kavka (katermukke) cali boom (zwerghain) sven kerkhoff (audio safari/ antura rec.)

17.12.

i am hip hop old school / new school / true school

25.12. x-mas bam westbam moguai einmusik uvm. 31.12.

zwergtausend siebzehn david dorad (ursl/ katermukke/ berlin)

buzz & aldrin (catgroove)

georgi (catgroove) uvm.

a m haw e rk a mp 31 mün ste r c on ny k ra m e r. m s


062 | TINTE AUF DEM FÜLLER

„Du kannst da auf jeden Fall nicht mit dem Vorschlaghammer rangehen. Ein bisschen subtile Manipulation ist üblicherweise vonnöten – wenn sie‘s nur dir zuliebe macht, wird sie nie Gefallen daran finden“, erkläre ich dem Einen, als der Andere gerade vom stillen Örtchen zurückkehrt und sich zurück an den Tisch setzt. „Mit Drängelei wird das natürlich nix, gerade wenn am Anfang erstmal alles höllisch weh tut. Lass‘ sie behutsam und geduldig wissen, dass es verdammt viel Spaß machen kann und ihr langfristig auch nur Vorteile bringt.“

GOSSIP

Der Andere zieht die Augenbraue hoch. „Ähm...wie seid ihr so plötzlich auf Anal zu sprechen gekommen?“ Wir schnaufieren kurz, ehe der Eine erläutert: „Du verdorbener Lustmolch, du. Ich habe Sabrina zum Probetraining ins Fitnessstudio mitgenommen und versuche nun, sie vom Verbleib zu überzeugen. Leichter gesagt als getan...“ „Ich bin kein Lustmolch! Ich schwöre auf mein Kind bei sein Tod“, regt sich der schon angeheiterte Andere lächelnd auf. Grinsend steige ich ein: „Warum ist dir das so wichtig?“ Er tippt sich hektisch auf die Brust und knurrt „Weil mein Ruf kaputt geeeht, net deiner!“, ehe erheiterte Geräusche die Runde erhellen. „Oh Mann, wie viel man von dieser Scheiße größtenteils unfreiwillig mitbekommen hat“, seufzt der Eine. „Das Kind kann

einem nur leid tun. Egal, wo es bleibt. Was auch nicht klargeht: Das Theama hat völlig untergehen lassen, dass Han und Leia was miteinander hatten!“ Der Andere ist irritiert: „Natürlich? Kylo Ren, irgendwer?“ „Nein, nein. Harrison Ford und Carrie Fisher. Zur Zeit des ersten Films, laut ihrem neuen Buch. Ich habe das insgeheim immer gehofft und bin richtig neidisch. Auf beide! Ihr Outfit aus ‚Rückkehr der Jedi-Ritter‘ hat mir damals Gedanken beschert, für die ich noch viel zu jung war. Und er war zu der Zeit einfach superheiß, besonders als Indy. Wird man ja wohl noch sagen dürfen...“


Update Magazin | #187  

Die Highlights der Ausgabe #187: Klettern auf der Karriereleiter Eddie's Revenge im Interview // Kino-Preview: Rogue One - A Star Wars Stor...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you