Page 1

TRANSPORATION * CONSTRUCTION * INDUSTRIAL * MATERIALS * FINANCIAL

Camembert Communication

Webdokumentation Düttmann-Siedlung Konzept & Projektbeschreibung März '15

KiezFM e.V. Wassertorstr. 48, 10969 Berlin Confidential - © Ducker Worldwide

1


Webdokumentation Düttmann-Siedlung Ausgangslage INTRODUCTION

Die geheimste Siedlung Berlins Die Werner-Düttmann Siedlung in Kreuzberg ist mit 3000 Einwohnern und einer Wohnfläche von 45.000 m² eine der größeren Berlins. Sie ist teilweise hinter Altbauten in einem Häuserblock gebaut - und somit kaum sichtbar.

Banlieue im Hinterhof Der Sozialbau mutierte in den 90ern zum Problemviertel. Es war eine französische Banlieue in einem Berliner Hinterhof. 2005 wurde in der Siedlung ein Quartiersmanagement-Gebiet eingerichtet. Die Situation hat sich seitdem stark verbessert, Herausforderungen bestehen natürlich weiterhin.

Berichterstattung über die Siedlung Medien berichten plakativ oder differenziert über die Siedlung. Aber sie berichten immer über diese. Nie erzählen die Bewohner von ihrer Siedlung, obwohl sie diese am besten kennen.

Das Projekt ermächtigt die Bewohner der Siedlung, dessen öffentliche Wahrnehmung zu beinflussen.

Tous droits réservés KiezFM e.V.


Webdokumentation Düttmann-Siedlung Projektübersicht – Kerngedanke INTRODUCTION Bewohner und Betreuer berichten selbst über die Vielfalt der Siedlung

Medienkompetenz

Vermittlung der Grundsätze von Journalismus und Audiotechnik

Partizipativer Journalismus

Mitsprache an der Wahrnehmung

Themenfindung durch Bewohner alleine in Gruppendiskussion

Auswahl der Themen und ihrer Behandlung durch Bewohner

Tous droits réservés KiezFM e.V.


Webdokumentation Düttmann-Siedlung Projektübersicht: 5 Stufen in 3 - 6 Monaten INTRODUCTION Bewohner und Betreuer berichten selbst über die Vielfalt der Siedlung

Gruppendiskussion

Journalismus & Audiotechnik

Webseite

Themensammlung

Erstellung der Interviews Einbindung in Webseite Teilnehmer

Team Tous droits réservés KiezFM e.V.


Webdokumentation Düttmann-Siedlung Themenübersicht Gruppendiskussion INTRODUCTION Die Projektteilnehmer sprechen über die Themen, die die Siedlung bewegen

54 Gesprächesthemen in 3 Gruppen geordnet

Porträts (14)

Themen (20)

Situationen (20)

Tous droits réservés KiezFM e.V.


Webdokumentation Düttmann-Siedlung Themenübersicht Gruppendiskussion INTRODUCTION

Porträts von Bewohnern und Anrainern der Siedlung

Salah,

Jalal der Friseur

Fr. Dr. Jaschke

Yildiz Freiwillige Gärtnerin

Bernhard Frank Architekt der Siedlung

Dichter & Möbelhändler

Der Anwalt

Graefe Habibis

Nouran Instrumente Sütterlin Muhammad Kadir Lautenbauer

Elvira Suhrmann

Dani Mansoor Anwalt

Familie Hanan 14

Tous droits réservés KiezFM e.V.


Webdokumentation Düttmann-Siedlung Themenübersicht Gruppendiskussion INTRODUCTION

Eingrenzung

Themen

Solidarität

Sprachenvielfalt

Multikulturalismus

Gentrifizierung

Traditionen

Vielfalt der Generationen

Rassismus

die das Wohnen in der Siedlung charakterisieren

Soziale Kontrolle

Räumliche Enge

Drogen & Dealer

Einwanderung Sexismus

Armut

Hilfsbereitschaf

Hierarchie Blick der Anderen Religionen Müllproblem IsraelPalästina 20 Tous droits réservés KiezFM e.V.


Webdokumentation Düttmann-Siedlung Themenübersicht Gruppendiskussion INTRODUCTION

Situationen und Orte die typisch für die Siedlung sind

Möbelgeschäf Restaurants Mädchentref Freche Kinder Parabol-Antennen

Nachbarschafstref

Hasenheide Raucher der Rentenversicherung

Arabische Wohnzimmer Hausverwaltung

Danis Atelier

Ausstellung « Fluchtwege »

Frauenfrühstück

Dütti-Küche

Beratungsstunde QM

Schranke, Junge Männer Schule

Feiern

Ausblicke Siedlung

Mini-Projekte

20

Graefe Süd-Töchter Tous droits réservés KiezFM e.V.


Webdokumentation Düttmann-Siedlung Express-Journalismus-Theorie  

Journalismus ist die Auswahl von Themen und des Zugangs dazu. Das gilt auch für Dokumentationen. Es gibt unendlich viele Themen und Arten, sie zu behandeln. “Das Geheimnis der Langeweile, ist alles zu erzählen.” Voltaire Hier die drei klassischsten Zugänge.

Nehmen wir an, wir machen einen Beitrag über Jugendarbeitslosigkeit in Spanien. Das Thema ist ausgesucht, jetzt wählen wir den Zugang. Zugang 1: Thema durch das Porträt einer Person behandeln.

Porträts

« Pedro (27) hat drei Doktortitel, entpsringt einem alten Adelsgeschlecht und heißt eigentlich Don Pedro, sammelt aber Leergut-Flaschen und ernährt sich von alten Tortillas. Denn in Spanien kriegen 53 % der 18 bis 30jährigen keinen Job. Pedro gehört zur verlorenen Generation. »

Zugang 2: Thema sachlich angehen.

Themen

« In Spanien liegt die Jugendarbeitslosigkeit bei 53 %, man spricht von einer verlorenen Generation. Und das betrifft alle Ausbildungsarten: Universtäten, Fachhochschulen, Lehrlinge. Sogar höhere Töchter und Söhne bieten einen trostlosen Anblick. Sozialforscher Miguel de la Fuente dazu: '53%, caramba! Schön ist anders!' »

Zugang 3: Thema durch eine Situation behandeln.

Situationen

« Die Puerta des Sol ist die Ausgehmeile Madrids. Wo früher stolze, lebensfrohe junge Spanier bis in die Puppen tanzten und an teuren Cocktails nippten, hängen nur noch eine handvoll desillusionierter Mittzwanziger herum und tauschen Nudelrezepte aus. Sie sind die sogenannte verlorene Generation Spaniens. » Tous droits réservés KiezFM e.V.


Webdokumentation Düttmann-Siedlung – Startseite als Video INTRODUCTION

Webseite

Tous droits réservés KiezFM e.V.


Webdokumentation Düttmann-Siedlung – Galerie von Porträts INTRODUCTION

Webseite

Tous droits réservés KiezFM e.V.


Webdokumentation Düttmann-Siedlung – Porträts als Audioslides INTRODUCTION

Webseite

Tous droits réservés KiezFM e.V.


Webdokumentation Düttmann-Siedlung – Lokalisierte Porträts INTRODUCTION

Webseite

Tous droits réservés KiezFM e.V.


Träger des Projekts INTRODUCTION

Medienprojekte für den Kiez Kontakt : Adrian Garcia-Landa radio@camcom.eu - 0152 1470 7085

KiezFM e.V., Pangea-Haus, Trautenaustr. 5, 10717 Berlin - Amtsgericht Charlottenburg VR 33187 B Tous droits réservés KiezFM e.V.

Dütti-Doku - Projektbeschreibung  

Oder wie man partizipativen Lokaljournalismus in Zeiten des Internets macht. Für mehr Informationen: mail@camcom.eu

Dütti-Doku - Projektbeschreibung  

Oder wie man partizipativen Lokaljournalismus in Zeiten des Internets macht. Für mehr Informationen: mail@camcom.eu

Advertisement