Issuu on Google+

Ostth端ringen

kostenlos zum Mitnehmen - unbezahlbar | Ausgabe Fr端hjahr 2014 | www.kribbelbunt.de

Malen, gestalten, gewinnen!

Alles f端r kleine ABC-Sch端tzen

ergobag gibt Antworten

Osterhasenmalwettbewerb

Schulanfangsspezial

e

td

iz

En

im

H

r

F

er

e

zl

ic

h

W ill

ko m

ec it ke b n a Se Sie ite d d n as 14 G G un alax a d Se l 15 a a . au x fd S en e

a

m en

Schulranzen oder Rucksack?


Gesundheit in besten H채nden

Gesundheit in besten H채nden

50 Euro Zuschuss zur professionellen Zahnreinigung f체r Kinder und Jugendliche Leistungen mit Biss: AOK PLUS-versicherte Kinder und Jugendliche erhalten in kieferorthop채discher Behandlung mit Multibrackets 50 Euro Zuschuss zur professionellen Zahnreinigung je Kalenderhalbjahr. Infos unter: www.aokplus-online.de/zahnreinigung


Winter 06 gefällt mir!

In

KIDS und Co ist bei Facebook.

Übrigens… Phänomene, die im Zeitalter der Digitalisierung zu kurz kommen

24/25

Sie glauben, früher war vieles besser – KIDS und Co hautnah KuC und Kribbel im Interviewvielleicht haben Sie mit dem Gedanken gar nicht mal so unrecht.

10/11

Denn folgende Dinge scheinen einfach nahezu ausgestorben: Mit einem Klick erreichen wir heute die ganze Welt, knipsen hochwertige Schnappschüsse mit unserem Handy und sind immer und überall erreichbar. Doch früher hat doch auch alles ohne die vielseitige Technik funktioniert: handgeschriebene Briefe per Post, kleine Botschaften auf Papier auf dem Küchentisch und Grußkarten aus dem Urlaub – wer vermisst das nicht manchmal?

Weihnachten auf der ganzen Welt

Weihnachten auf der ganzen Welt Liebe kleine und große Liebe kleineund und große „KIDS Co“ - Leser, KIDS und Co Leser,

Heute ist die Kommunikation schneller und liebloser geworden. Per WhatsappNachricht wird schnell zur Geburt der Tochter gratuliert, aus den Ferien eine 42/45 SMS à la „Das Wetter ist schön uns Experten imund Gespräch irgendwie jagt wieder ein Fest das nächste. geht es gut“ geschrieben und die Geburtslängst schon sindeinmal die Tage dieses Jahres gezählt… Schicksal Inkontinenz? tagseinladung Meinen nicht auch? Wenn Sie draußen die hellen Lichter in der Dunkelheit strahlen und der warme per E-Mail verschickt. www.kribbelbunt.de

Atem die kalte Luft zu kleinen Nebelwölkchen aufwirbelt, die sich im Nu wieder

Wie wär’s: Vielleicht versuchen wir ja ab Kaum ist der Weihnachtsmann fort,neue, dreht sich für unsere Kleinen auch schon- in der keine auflösen, beginnt eine eine schöne Jahreszeit Langeund an mal, die guten alten Zeiten wieder wieder allesaufkommen um Ostern und den Osterhasen. Da sorgen sind wir natürlich gern dabei undmit Spielideen weile sollte… Dafür das Spielmobil für aufleben zu lassen? Wetten, dass sich der machen munter mit –draußen, sowohl beimunser Geschenke ausgucken für dieder Minis in unserem drinnen und Bastellieschen, Kleine Einstein und vieles Partner über eine kleine Liebesbotschaft in Osterspezial ab Seite 4 als auch beim Ausrufen des großen und inzwischen zur andere mehr. der Pausenbox freut oder auch die Kinder Tradition gewordenen KIDS und Co Osterhasenmalwettbewerbs. Und auch dieses Mal sprechen wir von Zahlen und Fakten… überrascht sind, eine ganz persönliche Wir brechen das Schweigen über eines der wohl größten Tabus der Weiblichkeit. Nachricht mit einem „Toi toi toi“ für die Hier darf Meister Lampe von unseren jüngsten Künstlern beim Gestalten und - Eine Situation, unter der unfassbar viele junge Frauen nach der Geburt ihres Prüfung in der Federtasche zu finden? Kreieren farbenprächtiger Kunstwerke unterstützt werden. Ob der Osterhase beim Babys leiden, es jedoch niemals wagen auch nur ein Wort darüber zu verlieren: Eierbuntmalen von Junior auf seinem Bild erwischt oder die erste Blütenpracht auf Das Thema Inkontinenz! Wir freuen uns, diesen Frauen zugleich wieder die Papier festgehalten wurde – der Phantasie wollen wir auch dieses Mal keine Grenzen Hoffnung auf ein ganz normales, aktives Leben zurückgeben zu können. In setzen. Zudem warten natürlich auch wieder einmal tolle Gewinne! Dinge, die die Welt braucht & die

unserem exklusiven Expertengespräch erfahren Sie von einer Methode, die Ihr noch erfunden werden müssen: Leben mit einem minimalen kurzen Eingriff verändern kann. Inkontinenz - Kein Und auch noch eine Feierlichkeit steht vielen in diesem Jahr ins Haus. Und da sind Wie wäre es mit einem 46 unendlichen Schicksal! die Tage wahrlich inzwischen gezählt, bis Söhnchen und Töchterchen ihre ersten Nutella-Brot? Ratgeber Steuern Zudem starten wir in dieser Ausgabe mit einer neuen Reihe rund um die eigenen Schritte auf dem Weg zum Erwachsenwerden machen – denn der SchulbeBetreuung unserer Jüngsten. Dieses Mal haben wir die Arbeit von Tagesmüttern ginn für die zukünftigen ABC-Schützen rückt unaufhaltsam näher. und -vätern unter die Lupe genommen. Wir sind schon sehr gespannt auf die Spiel für zwischendurch 04/05 Erfahrungen, die Sie selbst mit der Betreuung Kinder machen Schon jetzt sind alle Beteiligten sicher ganz aufgeregt. Damit auchIhrer alles klappt, Diekonnten, Wartezeit beimVati Arzt meint muss überbrückt was Sie empfehlen oder man vielleicht besser kritisch betrachten sollte. haben wir in einem Schulanfangsspezial noch einmal alle wichtigen Dinge für werden oder der unerwartete Stau sorgt 06/07 denWir wünschen Ihnen einen aufregenden Winter und eine wunderbare ersten Schultag, die neben den Feierlichkeiten nicht vergessen werden für quengelnde Kinder? Kleine Spiele wie Kribbelbunt Weihnachtszeit. Und - nicht vergessen, begleitend zu Ihrem Magazin erfahren dürfen, bedacht. das Wortschlagen-Spiel sorgen rasch Sie stets aktuelle Neuigkeiten rund um Veranstaltungen und Kurse auf Ihrem wieder für gute Laune und trainieren 14/15 WirFamilienportal: www.kribbelbunt.de wünschen ein spannendes Jahr mit tollen Ereignissen! zusätzlich auch noch das Gehirn. SWE-News Kommen Sie gut ins neue Jahr und bleiben Sie schön gesund!

Susann de Luca & die KIDS und Co Redaktion Susann de Luca und die „KIDS und Co“ Redaktion

19

Und so geht’s: Spielmobil Einer denkt sich ein zusammengesetztes 30/33muss mit dem Wort aus und der nächste wieZum im Märchen letzten Teilwort einArbeiten neues bilden. Beispiel: „Kinderwagen“, „Wagenrad“, 52/57 „Radfahren“ und so weiter. Kurs und Co

PS: Die schönsten Weihnachtsgeschenke sind die, die wir mit reinem Gewissen schenken… Das World Wide Web ist nicht nur unpersönlicher und ungewisser - es macht auch die kleine Welt vor unserer Haustür kaputt - und nicht zuletzt

58/70

Im (Über) KIDS und CoBlick - Inhalt

78

Bettzipfel

03


Liebe Kinder! Wolltet ihr schon immer einmal ein Burgfräulein oder ein Ritter auf einer echten Burg sein?

• • • • •

fantasievolle Kostüme Schlemmer-Burgfrühstück standesgemäßer Empfang mit einem Begrüßungstrunk appetitliches Abendmahl und weitere Überraschungen

Preis pro Burgfräulein oder Ritter:

89,00 Euro

Dann freuen wir uns, wenn ihr uns bald im Hotel auf der Wartburg besucht.

Hotel auf der Wartburg arcona-W-Hotelbetriebsgesellschaft mbH Auf der Wartburg 2, 99817 Eisenach Tel: +49 3691 7970 www.wartburghotel.arcona.de

Endlich Schluss mit schwitzenden Kindern im Autositz.... ... während der Autofahrt oder beim Schlafen.

Öko-Tex Standard 100

Öko-Tex Öko-T Standard ex 100 Standard 100

Die Auflage aus extrem luftdurchlässigem Material polstert Ihr Kind kuschelig weich ab und sorgt bei gleichmäßiger Durchlüftung für ständigen Temperaturausgleich. Hier haben sogar Milben und Bakterien keine Chance. Erhältlich für alle Betten, Autositze (0-12 Jahre) und Kinderwagen.

Sportlich, verspielt und bunt Die neuen Frühjahr-/ Sommermodelle für Kinder von den Marken Primigi und Superfit lassen die Herzen der Kleinen höherschlagen. Die Schuhe mit GORE-TEX® SURROUND™ Produkttechnologie überzeugen durch sportliches Design und atmungsaktive Materialien – damit die Kids auch bei hohen Temperaturen nicht ins Schwitzen kommen. Durch die SURROUND™ Produkttechnologie wird der Fuß komplett von der GORE-TEX® Membrane umschlossen. Überschüssige Wärme und Schweiß können so nach allen Seiten entweichen – auch durch die Sohle. Das Ergebnis ist ein rundum atmungsaktiver und dauerhaft wasserdichter Kinderschuh.

www.safetydreams.de www.gore-tex.de

Nichts mehr verlieren!

Öko-Tex Standard 100

Namensaufkleber, Bügeletiketten und Textilaufkleber...

Der PLAYMOBIL-FunPark, der Tiergarten mit Delphinlagune...

... um alle Sachen der Kinder in Schule und Kindergarten zu markieren. So wird nichts mehr verwechselt oder verloren. Waschmaschinen- und spülmaschinenfest. Praktisch um Schuhe, Stifte, Trinkflasche, Jacke, Kuscheltiere, u.v.m zu beschriften. Symbole erleichtern den Wiedererkennungswert.

... das Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und viele tolle Museen sind gute Gründe – und längst nicht alle – um einen Familienurlaub in Nürnberg zu verbringen! Passende Familienpauschalen – z. B. 2 Übernachtungen für 2 Erw. & 1 Kind mit Eintritt in PLAYMOBIL-FunPark und Spielzeugmuseum – schon ab 229 Euro

Geschenktipp: Basispaket mit allen wichtigen Etiketten im Set.

Congress- & Tourismus-Zentrale Nürnberg (Verkehrsverein Nürnberg e. V.), Tel. +49 911 2336-124 tourismus.nuernberg.de/kinder

www.gutmarkiert.de

04

Familienspaß in Nürnberg!

KIDS und Co - Osterspezial


Anzeige

FamilienZeit im Landhotel Schloss Teschow

• • • •

Menü inkl. 2 Tischgetränken An einem Tag Leihfahrräder Ein 10,00 Euro Wertgutschein pro Erwachsener für eine Wohlfühlanwendung Ihrer Wahl Freie Nutzung des Schwimmbads und der Saunalandschaft Kinderbetreuung lt. Plan

Osterspezial

ab 169,00 Euro pro Erwachsenen im Familienzimmer Lassen Sie sich „landbegeistern“. Wir freuen uns auf Sie.

• • •

2 Übernachtungen im Familienzimmer (max. 3 Kinder) Tägliches Landfrühstück vom Buffet An beiden Abenden ein 2-Gang-

Landhotel Schloss Teschow arcona Golfhotel Teschow GmbH Gutshofallee 1, 17166 Teterow / Teschow Tel: +49 3996 140-0 www.schloss-teschow.de

Das besondere Osterei

Alle Jahre wieder…

– Der kiddy evolution pro

Unpersönliche Geschenke zu Ostern? Muss nicht sein!

Inspiriert von der Schutzfunktion des Eies, schufen die Entwickler den kiddy evolution pro mit der besonderen Liegefunktion. Die Innovation verbirgt sich im Inneren: Nur ein Handgriff und das Baby befindet sich in einer ergonomischen, entspannten Liegeposition. Ob im Auto oder auf dem Travelsystem, der kiddy evolution pro bietet ungeahnte Flexibilität. Auch Sicherheit und Style gehen bei kiddy Hand in Hand. Die Babyschale kiddy evolution pro gibt es in 13 Farbvariationen.

Das KODAK FotobuchSofort – gemütlich Zuhause gestalten und sofort im Geschäft ausdrucken. Ob Bilder mit den tollsten Erinnerungen des Jahres oder ein eigenes Rezeptbuch mit Osterleckereien: Ein FotobuchSofort ist einzigartig und individuell. Passend dazu gibt es auch die vielfältigen KODAK GrußkartenSofort – tolle Ostermotive kombiniert mit eigenen Bildern. Der kiddy evolution pro. Das beste für Ihr Baby.

www.fotobuchsofort.kodak.de

Der erste Muff mit Handpuppe: Zum Verarzten, Wärmen und Spielen Die Hände von Kleinkindern warm zu bekommen – draußen oder im Krankenbett – ist kein leichtes Unterfangen. Die verzweifelten Eltern bei der LASUMI GmbH überlegten sich, wie sie ihre Kinder spielerisch dazu bringen. So entstand der Spiel-Muff NALLE. Bei Nalle stecken die Kinder ihre Hände automatisch an die wärmste Stelle, um seinen Kopf und seine Füße zu bewegen. Zudem spielt es sich mit Nalle gut Arzt. An ihm probieren die

Kinder mit seinen Filz-Accessoires das Fiebermessen und Verbandanlegen erst mal aus, bevor sie sich selbst darauf einlassen. Im Alltag waren die kleinen Testpersonen begeistert von Nalle als vielseitigem Kuscheltier mit lustiger Mütze, die bei manchen als Schnuller-Ersatz diente. Nalle wird fair und mit nachhaltigen Materialien in Ungarn und im Schwarzwald produziert.

www.lasumi.de KIDS und Co - Osterspezial

05


KIDS und Co

Für Sie gesehen

Anzeige

Wasserfeste Namensaufkleber Viele bunte Designs zur Auswahl Perfekt für den Schulstart: Die individuellen und wasserfesten Namensaufkleber von STICKERELLA markieren alles, was Kids für Schule, Sport und Freizeit brauchen: Schulrucksack, Turnbeutel, Federmäppchen, Stifte, Lineal, Trinkflasche, Brotdose, Jacke, Schuhe ... Einfach aufkleben und fertig! Die Aufkleber haften auf Kleidung, Schuhen und sämtlichen Alltagsgegenständen. Waschmaschine, Trockner und Spülmaschine halten sie problemlos aus.

Anzeige

www.stickerella.de

Ein Urlaub für die ganze Familie … … erwartet Sie im Steigenberger Grandhotel and Spa im Ostseebad Heringsdorf auf der Sonneninsel Usedom.

Tipp für die Schultüte: das Starterspecial mit mehr als 100 Aufklebern und Taschenanhängern!

Kleine Plüschlieblinge Mein Pony, mein Häschen, mein Rehkitz – bei der Kösener Spielzeug Manufaktur kann man sich einen ganzen Zoo kleiner Plüschlieblinge zusammenstellen.

Hier kommt garantiert keine Langeweile auf! Badespaß am Ostseestrand direkt vor der Tür, ein abwechslungsreiches Tagesprogramm im KRABBENCLUB und Erholung pur für die Eltern. Buchen Sie Ihren unvergesslichen Familienurlaub und sichern Sie sich Ihren Preisvorteil von 10 % auf unser Arrangement Happy Familie bei Nennung des Codewortes „KIDS und Co“!

Steigenberger Grandhotel and Spa Liehrstraße 11, 17424 Heringsdorf, www.heringsdorf.steigenberger.de

Seit über 100 Jahren werden hier in liebevoller Handarbeit Kuscheltiere für Alt und Jung designt und hergestellt. Neben Tieren haben es aber auch verschiedene Märchenfiguren wie der gestiefelte Kater und die Silke-Collection mit niedlichen Puppen sowie Greiflingen und Schmusekissen für die Kleinen ins Repertoire der Kösener Spielzeug Manufaktur geschafft. Sogar TV-Promis wie Bernd das Brot, Käpt´n Blaubär und der kleine König Macius bekommen hier Leben eingehaucht. www.koesener.de

06

KIDS und Co - Für Sie gesehen

In der Erlebniswelt der Manufaktur darf man zudem nicht nur hautnah bei der Herstellung der Plüschtiere dabei sein, sondern auch selbst Kuscheltiere entwerfen und im Ausstellungsraum einen Eindruck von der langen Tradition erhaschen. Erlebniswelt Kösener Spielzeug Manufaktur Rudolf-Breitscheid-Straße 2 (Mutiger Ritter) 06628 Bad Kösen


Nehmt die Stifte zur Hand, es geht wieder los! Der große Osterhasenmalwettbewerb steht an! Zeichnet uns eure spannendsten Ostererlebnisse mit schönen Osterhasen und bunten Ostereiern und begeistert uns mit euren tollsten Meisterwerken, denn auch dieses Mal erwarten euch grandiose Preise! Sendet eure Kunstwerke bis zum 02. April 2014 mit dem Kennwort „Großer Osterhasenmalwettbewerb“ an: Redaktion KIDS und Co, Juri-Gagarin-Ring 68, 99084 Erfurt.

KIDS und Co - Osterhasenmalwettbewerb

07


Abenteuern. Lasst euch von den 13 spannenden Folgen unterhalten und seid stets gespannt, was Alfred als nächstes erlebt. Mit der DVD-Reihe des kleinen Enterichs aus dem Königreich Großwasserland könnt ihr es euch auch an verregneten Ostertagen zu Hause gemütlich machen.

Die „Ever After High“-Puppen sind etwas ganz Besonderes im Spielzeugregal. Die unterschiedlichen Charaktere Apple White, Raven Queen, Briar Beauty, Ashlynn Ella, Madeline Hatter und Hunter Huntsman sind allesamt Nachwuchs der bekannten Märchenhelden Schneewittchen, die böse Königin, Dornröschen, Cinderella, der verrückte Hutmacher und der Sohn des Jägers. Mit toll frisiertem Haar und aufregenden Outfits sind die Puppen der Traum jedes Mädchens. Auch ihr könnt bald als tollste Zeichner eine der schönen Puppen in den Händen halten. Mit der Burg Drachenstein von den CALAFANT Spielwelten könnt ihr stets viel Spaß haben! Die coole Burg aus recycelbarem Karton lässt sich wie alle anderen Modelle mit dem CALAFANT Stecksystem ganz einfach ohne Klebstoff oder Werkzeug zusammenbauen. Beim Anmalen ist eurer Kreativität keine Grenze gesetzt und ihr könnt euch so richtig austoben. Weil die Spielwelt besonders stabil ist, hält sie auch die härteste Schlacht aus und bietet natürlich auch zahlreichen Spielfiguren Platz. Der beliebte Zeichentrickheld Alfred J. Kwak wartet auf euch mit vielen tollen

08

KIDS und Co - Osterhasenmalwettbewerb

Der coole und freche Wissenschaftsreporter Can Masuroglu erwartet euch wieder mit spannenden Ausgaben der TVSerie „Checker Can“. Durch Entdeckerreisen, erhellende Experimente und spannende Recherchen erfahrt ihr dieses Mal alles Wichtige über die zwei beliebtesten Fortbewegungs- und Sportgeräte von Kindern und Jugendlichen. Checker Can nimmt in seinem großen „Fahrrad- und Skateboard-Check“ Drahtesel und Rollbrett ganz genau unter die Lupe. Dafür besucht er nicht nur Experten in der Skater-Halle, sondern macht natürlich auch den Selbstversuch. „Conni und das neue Fohlen“ heißt das aktuellste ReiterhofHörspiel der beliebten Pferdefreundin nach der gleichnamigen Buchvorlage von Julia Böhme. Conni erlebt auch dieses Mal spannende Abenteuer mit ihren Freundinnen Anna und Liska. Bei der Prüfung um das „Große Hufeisen“ sind alle wahnsinnig aufgeregt und dann wird auch noch ein neues Fohlen geboren, aber niemand kann den Tierarzt finden. Ob alles gutgeht und Conni die Prüfung besteht, erfahrt ihr, wenn das schöne Hörerlebnis bald auch zu euch nach Hause kommt. Auf DVD gibt’s jetzt wieder neue Geschichten von „Der kleine König“, welcher vor 15 Jahren zum ersten Mal in der Sendung „Unser Sandmännchen“ gezeigt wurde. Seitdem sind die Erlebnisse des beliebten Kinderhelden nicht mehr aus dem TV wegzudenken. Im neuesten

Film erwarten euch, wie der Titel verrät, „Abenteuer im Schloss“, denn gemeinsam mit dem Hund Wuff, der Katze Tiger, dem Pferd Grete, dem Eichhörnchen Buschel und dem Vogel Pieps erlebt der königliche Dreikäsehoch wieder allerhand Turbulentes im Königsschloss. Wie toll und interessant das Zähneputzen sein kann, das zeigen euch die beiden coolen Jungs Finn und Fudge aus den Büchern von Alexander Radecker. In Band 1 „Der Kampf gegen die Kariesmonster“ erwartet euch ein intergalaktisches Abenteuer, welches das erste Kennenlernen zwischen Finn und Fudge zeigt. Als nämlich ein Raumschiff vor Finns Fenster landet und daraus der Ritterpilot Fudge vom fremden Planeten Perfectus tritt, staunt Finn nicht schlecht. Dass dieser noch nichts vom Zähneputzen gehört hat, verwundert Finn noch mehr. Aber er kann ihm zeigen, wie es geht, und gemeinsam können sie Fudges Planeten vor den fiesen Kariesmonstern retten. Aus der beliebten Hörspiel-Reihe „Typisch Max“ erwartet euch dieses Mal die neue Folge „Max und die Nacht ohne Zelt“. Gemeinsam mit seinem älteren Bruder Felix plant Max ein Camping-Wochenende. Auch Papa können sie überreden und brechen zum Männer-Abenteuer auf. Einmal wie Robinson Crusoe auf einer einsamen Insel übernachten, schwärmt Max. Doch als die drei bei einer Kanu-Tour von einem heftigen Gewitter überrascht werden, entwickelt sich das Wochenende gar nicht so toll, wie es sich Max erträumt hatte. Ein Hörspielmusical erwartet euch mit den Geschichten der Reihe „Minas Abenteuer“. 70 Minuten sind vollgepackt mit spannenden Erlebnissen von Mina und ihren Freunden, die in der magischen Musikschule Cantus Magus lernen, wie sie andere Menschen mit ihrer Stimme emotional berühren können. Gesprochen wird das Musical von den


bekannten Synchronstimmen von Benjamin Blümchen, SpongeBob und Bugs Bunny sowie von den bekannten TVStars Joko Winterscheidt und Dominic Boeer. Ob die Freunde ihre Prüfungen in der Musikschule bestehen, erfahrt ihr, wenn das Hörspielmusical zu euch nach Hause kommt. „Der König der Kinderdisco“ – Volker Rosin präsentiert euch mit seiner CD „Tanz mit mir!“ seine schönsten Hits. Mit der „Krabben Samba“, der „Feuerwehr Gymnastik“, dem „Piratenkapitän“ und vielen anderen tollen Liedern könnt ihr zu Hause oder unterwegs ganz viel Spaß haben. Bei den druckvollen Rhythmen, fröhlichen Texten und mitreißenden Melodien hält es euch nicht mehr auf den Stühlen. Tanzt und singt die Ohrwürmer nach Herzenslust mit und macht mit der CD zum Beispiel eure Geburtstagsparty, eine lange Autofahrt oder den Sportunterricht zu einem ganz besonderen Erlebnis.

In der Hörspielund DVD-Reihe „Zoes Zauberschrank“ könnt ihr spielerisch alles über Zahlen, Formen und Farben lernen. Jede Folge der TV-Animationsserie aus dem KiKA rund um die kleine Zoe und ihre Freunde zeigt euch die spannende Welt der mathematischen Aufgaben und geometrischen Formeln, die es zu lösen gilt. Entdeckt allerhand Wissenswertes in einer fabelhaften Traumwelt, in der sich Zoe und ihre Freunde mit tollen Kostümen als Prinzessin, Pirat oder Feuerwehrmann verkleiden und dabei spannende Abenteuer erleben. Wenn ihr zu den tollsten Zeichnern gehört, könnt auch ihr bald zu Hause viele interessante Dinge über die Mathematik lernen. 

fürs Auto, weil: Fanschal war gestern!

www.fanflosse.de Fanflosse Vertrieb Deutschland / KKM Thüringen Live GmbH & Co. KG Juri-Gagarin-Ring 135, 99084 Erfurt Telefon: 01803 000084* E-Mail: vertrieb@fanflosse.de *Ein Anruf kostet 0,09 Euro je Minute aus dem deutschen Festnetz, maximal 0,42 Euro pro Minute aus den deutschen Mobilfunknetzen. Aus dem Ausland entstehen abweichende Kosten.


KIDS und Co

Kommentar Kommentar von: Aliyah Melina Scholz, 9 Jahre alt

Unsere Umwelt Ich schreibe über unsere Umwelt und wie wir sie schützen können. Viele Autos stoßen viel zu viel CO² aus. Das schadet nicht nur unserer Umwelt, sondern löst auch unsere Ozonschicht auf. Die Ozonschicht ist eine riesige Schutzhülle um unsere Welt. Wie eine Käseglocke. Wenn sie sich auflöst, würden wir keinen Sauerstoff mehr bekommen und sterben. Dazu kommt, dass die Ozonschicht uns vor den gefährlichen Sonnenstrahlen schützt. Wenn diese Schutzhülle aber fehlt, dann würden zu viele Sonnenstrahlen ungehindert auf unsere Haut treffen und wir würden verbrennen und Hautkrebs bekommen. Ich habe schon oft Hundehaufen einfach rumliegen gesehen. Es schadet zwar nicht unserer Umwelt, aber es ist einfach ekelig. Man sollte Tüten nehmen und die Haufen aufsammeln und dann noch in eine Abfalltonne hineinwerfen. Bäume und Pflanzen sind wichtig für unsere Umwelt, denn sie fangen die unreine Luft auf und machen sie wieder sauber, damit wir frische Luft zum Atmen haben. Wenn immer mehr Bäume gefällt und Pflanzen vernichtet werden, werden wir keine frische Luft mehr zum Atmen haben. Vielen Dank an die Buchkinder_Weimar für ihren Kommentar! 

Die Ozonschicht ist eine riesige Schutzhülle um unsere Welt. Wie eine Käseglocke. Wenn sie sich auflöst, würden wir keinen Sauerstoff mehr bekommen und sterben.

10

KIDS und Co - Kommentar


KIDS und Co

Gewinner Kugelrunde Schneemänner, lustige Schlittenfahrten, hübsche Winterdekoration, zarte Schneeflöckchen, viele bunte Basteleien und mehr haben es dieses Mal zum „Großen Winterbastelwettbewerb“ zu uns in die KIDS und Co Redaktion geschafft. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den zahlreichen Bastel- und Malfreunden für die schönen, winterlichen Einsendungen. Über tolle Preise dürfen sich freuen:

Emil aus Berlin

Melvin aus Dresden

Mika aus Ludwigsfelde

Einen Schneemann bauen und das, obwohl draußen gar kein Schnee mehr liegt? Mit dem interaktiven Bild von Emil gar kein Problem. Seinem Brief lag eine exakte Anleitung bei, wie man sich das kalte Vergnügen ins Haus holen kann: Zuerst einmal wird die Sonne auf der Rückseite angeschaltet und dann können nacheinander die Kinder mit ihren Schneekugeln ins Bild geschoben werden. Sogar der freche Vogel auf dem Baum hilft und setzt dem Schneemann seine Kopfbedeckung, einen Eimer, auf den Kopf.

Was passiert eigentlich mit den Tieren im Winter? Da könnte man doch ein Häuschen für die hiergebliebenen Vögel bauen? Das dachte sich auch Melvin und bastelte uns ein niedliches, kleines Mobile in Form eines Vogelhäuschens. Hübsch verziert und mit einer glitzernden Schicht aus Schnee bedeckt, haben sich in Melvins Unterkunft schon zwei Vögel eingefunden und freuen sich über leckere Futterkörner.

Ein Bild, das uns an einen spaßigen Winterurlaub im fernen Skandinavien erinnert, hat uns Mika zugeschickt. Inmitten einer schneebedeckten Landschaft mit vielen Tannenbäumen und einem flinken Rentier finden wir Mika und seine Schwester in einem hübschen Schlitten umherfahren, während der Schnee leise auf alle herabrieselt. Denn mit dem Schlitten fahren die beiden Geschwister in der kalten Jahreszeit besonders gerne.

Hortgruppe aus Thum Celine aus Leipzig Ski heil! – Eingehüllt in weichen, wattierten Schnee machen sich die beiden rotbemützten Männchen den alten Skifahrergruß zum Motto und sausen auf ihren Brettern vergnügt durch die Winterlandschaft. So und so ähnlich mag die fünfjährige Celine die weiße Jahreszeit wohl auch am liebsten und bastelte uns diese beiden fröhlichen und sportlichen Gesellen.

Damit die leckeren Kekse und Süßigkeiten in Zukunft auch gut verstaut sind und die Kerzen an einem sicheren Ort abbrennen können, haben uns die Kinder aus dem Hort in Thum einen praktischen Schneemannbehälter mit freundlichem Gesicht und schicker Kopfbekleidung und zwei liebevoll bemalte Kerzenhalter gebastelt. Und damit das Zuhause auch winterlich dekoriert werden kann, gab es noch ein paar putzige Holz- und Pappkameraden in Rentier- und Schneemannform dazu.

Leonie aus Gössitz Was die dreijährige Leonie und ihr kleiner Bruder Tim im Winter am liebsten machen, sieht man sofort. An so einem schönen und sonnigen Wintertag baut Leonie tolle Schneehöhlen und der kleine Tim kümmert sich währenddessen um den großen Schneemann. Echte Tannenzweige und ein paar fluffige Schneeflöckchen runden das lustige Schneetreiben ab und machen den Tag für die beiden unvergesslich.  KIDS und Co - Gewinner

11


Ein großes Dankeschön… … gab es von der Kinderakademie „Schlaufüchse“ in Gera.

Für die Osterferien: Englisch verbessern auf Schülersprachreisen in Malta In den Schulferien können 12- bis 17-jährige Schüler ihr Englisch bei einem Sprachkurs auf Malta nachhaltig verbessern und gleichzeitig Urlaub machen. Das erlebnispädagogische Aktivitätenprogramm am Nachmittag sowie die Unterbringung in Gastfamilien oder der Schulresidenz tragen dabei dazu bei, dass die Sprachschüler auch in der Freizeit gerne miteinander Englisch sprechen. Das Schülerprogramm ist auch in den Pfingst-, Sommer- und Herbstferien buchbar.

Alle Infos gibt es auf www.sprachdirekt.de/sprachschule-malta oder telefonisch: 089 599 455 70

Getreu dem Jahresmotto „Wenn ich groß bin, werde ich…!“ machten sich die „Schlaufüchse“ vor ein paar Wochen auf den Weg zu ihrem letzten von acht Berufsschnuppertagen. Bei den verschiedenen Besuchen konnten die Kinder unter anderem einen Einblick in den Berufsalltag eines Feuerwehrmanns, Kfz-Mechanikers, Bäckers und Goldschmieds schauen und hatten so die Möglichkeit, allerlei Hintergrundwissen zu erwerben. Natürlich kam der Spaß beim eigenhändigen Werkeln, Erkunden und Anpacken dabei nicht zu kurz. Für die Ermöglichung dieser spannenden Tage bedankt sich die Kinderakademie „Schlaufüchse“ ganz herzlich bei allen Helfern und Unterstützern. Dank der finanziellen Zusicherung des Schlupfwinkel und Sorgentelefon Gera e.V. kann die Kinderakademie auch im nächsten Jahr wieder stattfinden.

RESORT LINSTOW Überraschend vielfältig

FREIZEIT SPASS 4 Übernachtungen inkl. Halbpension Täglich Eintritt ins Erlebnisbad Animation für Kinder (ab 4 J.) Viele Freizeitmöglichkeiten vor Ort

Große Entdeckungsreise in den Winterferien p. P. ab

€ 129

Ganzjährig buchbar!

www.linstow.vandervalk.de Van der Valk Resort Linstow GmbH · Krakower Ch. 1 · 18292 Linstow · Tel. 038457 70

12

KIDS und Co - Kribbelbunt

Maskottchen Maxxi aus dem SAALEMAXX sticht zusammen mit den tapferen Seeräubern in den Thüringer Schulferien vom 17. – 21.02.14 in See. Damit es in dieser Woche nicht langweilig wird, hat das Seeräuberteam jede Menge überraschende und piratenstarke Spiele vorbereitet. Werde ein echter Seeräuber und eine Piratenprinzessin und schippere mit deinen Eltern am SAALEMAXX Strand in Rudolstadt entlang. Von Montag bis Freitag gibt es täglich tolle Abenteuer und Piratenprüfungen zu erleben. www.saalemaxx.de


Mach mit beim „mach-bar!“-Tag

Kinder-Medien-Festival

Das Netzwerk witelo – wissenschaftlich-technische Lernorte in Thüringen – lädt, in Kooperation mit der Montessori- und Lobdeburgschule, Kinder und Jugendliche zum „mach-bar!“-Tag ein. zum Beispiel eine echte Steinzeithöhle einrichten und gestalten oder dem Marienkäfer Mara auf dem Computer das Laufen beibringen. Um für jeden Geschmack den richtigen Workshop anbieten zu können, wurden Themen aus dem wissenschaftlich-technischen sowie dem künstlerischen und gesellschaftswissenschaftlichen Bereich aufgegriffen. Mit Hilfe der Workshopleiter konnten sich die Kinder ganz authentisch und praxisnah an den Inhalten ausprobieren. Der erste „mach-bar!“-Tag fand Anfang Februar in der Jenaer Montessorischule statt. Dabei galt es, während der sechs spannenden Workshops, einmal zu schauen, wo die eigenen Talente liegen und wie diese weiterentwickelt werden können. So konnte man

Und wer gerne einmal selber in die verschiedenen Bereiche reinschnuppern möchte, der kann am 29. März im CarlZeiss-Gymnasium oder am 14. Juni in der Lobdeburgschule ein bisschen tüfteln und herumexperimentieren. Alle Infos gibt es unter www.witelo.de.

„Goldener Spatz“

Vom 11. bis 17. Mai fliegt wieder einmal der überaus beliebte Goldene Spatz in die Kinosäle nach Erfurt und Gera. Eine Kinderjury, in denen Mädchen und Jungen im Alter von 9 bis 13 Jahren aus Deutschland und einigen Nachbarländern dabei sind, bewertet die verschiedenen Kino- und Fernsehfilme. Die besten Produktionen erhalten in sechs Kategorien, wie unter anderem Kino- und Fernsehfilm, Kurzfilm, Unterhaltung sowie Animation, den begehrten „Goldenen Spatz“. Die Fachjury des MDR Rundfunkrates ehrt außerdem das beste Drehbuch und zwei Online-Jurys prämieren das beste Onlinespiel und die beste Website. Die Preisverleihung wird in Gera von Workshops für Kinder und Lehrer sowie Filmgesprächen begleitet, in Erfurt durch Fachveranstaltungen für Produzenten und Programmanbieter.

Familienurlaub an der Ostsee www.ostsee-kinder-land.de. Ob Ferienhaus am Ostseestrand, Urlaub auf dem Bauernhof oder Familienferienanlage mit All-InklusiveLeistungen und kostenfreier Kinderbetreuung. Mit uns macht Familienurlaub buchen Spaß. Beliebt bei unseren Familien: Schwimmkurs im Urlaub Ferienanlage direkt am Ostseestrand mit Kinderbetreuung, familienfreundlichen Restaurants und individuellem Schwimmtraining. Buchbar ab 80 Euro/Familie. Gratis Windeln für den Babyurlaub Familien mit Babys und Kleinkindern sparen im April, Juni und September das Windelgeld im Urlaub. Wer mindestens 5 Übernachtungen bucht, bekommt die Pampers in ausreichender Menge bereitgestellt. ostsee-kinder-land.de/windelaktion BONUS für KIDS und Co Leser – Gratis Windeln durch das ganze Urlaubsjahr! Persönliche telef. Beratung für Familien an allen Wochentagen. Tel.: 038 292 – 86 13 info@ostsee-kinder-land.de www.ostsee-kinder-land.de Kühlungsborner Straße 2 18236 Kröpelin

Clevere Trage- und Schwangerschaftsmode www.mamalila.de

KIDS und Co - Kribbelbunt

13


Herzlich Willkommen i m F r e i z e i t b a d Ga lax S e a

Entdecken Sie das GalaxSea – das Kinder- und Familienparadies mit vielfältiger Badelandschaft, Schwimm- und Wellenbecken, Kinder-Planschbecken, Erlebnisrutschen und Restaurants! Lassen Sie sich verzaubern vom Charme der Tropen. Schwimmen im warmen, türkisblauen Wasser umgeben von üppigem Grün. Das Wasserparadies mit vielen Attraktionen bietet Ihnen und Ihren Kindern den ultimativen Erlebnisaufenthalt. Kurz vor dem Jahreswechsel 2013/14 wurde die Badelandschaft im GalaxSea nach zweijähriger Bauzeit wieder eröffnet. Seitdem genießen die durchschnittlich 1.200 Besucher täglich Badevergnügen ohne Ende – und das zu angemessenen Preisen. Mit der 20-Euro-Familienkarte beispielsweise können zwei Erwachsene und bis zu zwei Kinder einen ganzen Tag lang schwimmen, planschen oder einfach nur genießen. Nur schwimmen und planschen ist Ihnen nicht genug? Diese Attraktionen in unserem Freizeitbad bringen Sie garantiert auf Trab: 25-Meter-Sportbecken: Mit fünf Bahnen und fünf Startblöcken bietet unser 25-Meter-Sportbecken

14

ausreichend Platz, um etwas für Ihre körperliche Fitness zu tun oder mit Ihren Kindern das Schwimmen in verschiedenen Stilen zu trainieren. Lehrschwimmbecken: Durch die geringe Wassertiefe von maximal 1,30 Meter ist das Lehrschwimmbecken optimal für die Durchführung von Wassergymnastik geeignet. Mit einer Wassertemperatur von 34 Grad Celsius können sich Babys und Kleinkinder leichter an das frische Nass gewöhnen. Wellenbecken: Im Wellenbecken türmt sich das Wasser bei angenehmen 28 Grad Celsius immer zur vollen Stunde zu hohen Wellen auf. Doch auch wenn sich die Wogen geglättet haben, gibt es mit Wasserfall, Massagedüsen und Bodensprudlern viel zu erleben. Erlebnisbecken: Mit Strömungskanal, Massageliegen, Felsgrotte und Turbodusche können Sie im großen Erlebnisbecken maximalen

KIDS und Co - Herzlich Willkommen – im Freizeitbad GalaxSea

Badespaß genießen. Von hier gelangen Sie direkt zu unserem Wellen- und Außenbecken. Außenbecken: Ausgehend vom Erlebnisbecken gelangen Sie in unser 1,35 Meter tiefes Außenbecken mit Kinderrutsche, Sprudelliegen und Bodensprudlern. Mit einer Wassertemperatur von 28 Grad Celcius ist es nicht nur in den Sommermonaten ein beliebter Badeort. Erlebnisrutschen: Mit einer Länge von über 100 Metern garantieren die beiden Erlebnisrutschen Badespaß für Groß und Klein. Die klassische Röhrenrutsche ist mit ihren kurvenreichen Richtungswechseln besonders gut zum Wettrutschen geeignet. Für ganz Mutige gibt es die Black-HoleRutsche mit Lichteffekten, Projektionen und Wasserschleier. Whirlpool: Entspannen Sie in den zwei Whirlpools, die Platz für bis zu 12 Personen bieten.


Abtauchen und Wohlfühlen Kinder-Planschbecken: Wie in einem Dschungel können sich Kleinkinder in dem Spielparadies mit Leuchthimmel, Rutschen und Wasserfall fühlen. Besonders schön: Im Sandstrand Matschburgen bauen – wie im Sommerurlaub.

Deine

KinderGeburtstagsparty im GalaxSea

Übrigens: Parallel zur Wiedereröffnung des Freizeitbades präsentierte die Bädergesellschaft ihren neuen Online-Auftritt unter www.jenaer-baeder.de. Dieser umfasst den gesamten Bäderbetrieb vom GalaxSea über die Freibäder bis hin zum Strandschleicher. Neben der optischen Aktualisierung bieten neu integrierte Funktionen einen persönlichen Zusatznutzen, wie der Veranstaltungskalender oder die Anmelde- und Kontaktformulare. Mehr als 25.000 Mal wurde die Seite bereits in den ersten Wochen „geklickt“. Schauen auch Sie bei uns vorbei unter www.jenaer-baeder.de GalaxSea-Angebot Kinder-Geburtstagsparty Möchten Sie Ihrem Kind an seinem Geburtstag eine besondere Überraschung bereiten? Unser GalaxSea-Freizeitbad lädt Sie zu einer fröhlichen Geburtstagsparty ein, von der Ihr Kind und seine Freunde noch lange schwärmen werden. Feierliche Dekoration, aufregendes Programm, dazu das Lieblingsessen und nach Herzenslust im Wasser toben – melden Sie gleich Ihre Party an unter Telefon 03641 429213. 

Erlebe eine aufregende Geburtstagsparty mit Deinen Freunden im GalaxSea! Geburtstags-Paket: • Tageskarten für Geburstagskind und Gäste • Animationsprogramm ca. 1,5 Stunden • Kinder-Menü • Überraschungsgeschenk für das Geburtstagskind • Erinnerungsfotos

7,00 € Geburtstagskind 9,50 € pro Kind

KIDS und Co - Vernetzungsstelle Schulverpflegung

29


Gesundheit f체r die ganze Familie

Anzeige

mit Inhalationsger채ten von Flores medical GmbH

www.flores-medical.de

16


Text: Susann de Luca

Der Schulanfang

– ein Meilenstein im Leben eines Kindes Der erste Schultag ist für Kinder auch der erste Schritt in eine Zukunft als gut ausgebildeter erwachsener Mensch, der seinen eigenen Weg gehen soll. Bis dahin sind die die lieben Kleinen, Sechs- bis Siebenjährigen aber einfach nur eines – ganz schön aufgeregte Knirpse, die ihrem großen Tag entgegenfiebern. Und dieser soll natürlich für Sohnemann und Töchterchen etwas ganz Besonderes werden. Was es für einen tollen Schulstart braucht, haben wir hier einmal zusammengefasst. Nichts geht ohne Zuckertüte! Ob fertig gekauft oder selbst gebastelt, das bleibt natürlich ganz Ihnen überlassen. Letztlich ist es auch eine Frage des Zeitbudgets, des eigenen Geschicks und hängt zudem auch vom Geldbeutel ab. Ein fertiges Prachtexemplar ist sicher toll, aber zumeist nicht billig. Eine selbstgebastelte Zuckertüte ist dafür individuell und sorgt dafür, dass man sich bereits beim Basteln mit dem neuen Lebensabschnitt auseinandersetzt. In vielen Kindergärten werden sogar Termine zum gemeinsamen

Schultütenbasteln angeboten. Und mancherorts basteln übrigens die Kinder selbst ihre eigene Zuckertüte. Tipp: Wer selbst basteln möchte, findet viele Anleitungen in Heften und Büchern mit Bastelvorschlägen. Nicht so erfahrene Bastler sollten sich allerdings besser nicht an eine allzu ehrgeizige Deko-Idee heranwagen. Oft ist weniger mehr – zumal man auch bedenken sollte, dass die fertige Zuckertüte stabil sein und für den zukünftigen ABC-Schützen gut zu tragen sein sollte. Was gehört in die Schultüte? Das ist wirklich eine gute Frage. Denn das Befüllen ist nahezu reine Ansichtssache. Natürlich sollte in einer Zuckertüte auch etwas Süßes stecken, sind sich auch die meisten Eltern einig. Aber gut kommen auch kleine Überraschungen an, die den Kleinen noch mehr Freude an ihrem neuen Lebensabschnitt machen

und zudem auch noch nützlich sind: So sind ein besonderes Spitzerdöschen, glitzernde Aufkleber, tolle Sammelkarten, eine Packung Stifte, ein hübsches Haarband, ein lustiger Schlüsselanhänger, ein kleiner Wecker oder vielleicht ein Buch für Leseanfänger sowie ein kleines Plüschtier tolle Ideen. Tipp: Wer alle Gegenstände hübsch verpackt und die Süßigkeiten dazwischen verteilt, sorgt für noch mehr AuspackSpaß. Stopfen Sie die Spitze der Tüte ruhig mit Papier aus oder legen Sie als unterste Schicht ein etwas größeres Geschenk quer – sonst kriegen Sie die Schultüte nicht voll. Fotoapparat nicht vergessen! Fotoapparat und Videokamera dürfen zur Schuleinführung natürlich nicht fehlen. Das Foto Ihres Kindes mit dem ersten Ranzen und der Schultüte ist einfach ein

KIDS und Co - Der Schulanfang – ein Meilenstein im Leben eines Kindes

17


Muss. Nicht nur Sie selbst, auch die Großeltern werden sich daran erfreuen. Vor lauter Aufregung wissen die Erstklässler häufig später vieles nicht mehr von ihrem ganz besonderen Tag. Da ist es schön, einige Wochen später anhand der Fotos oder Videoaufnahmen alles noch einmal in Ruhe nachzuerleben. Tipp: Wer es ganz offiziell mag, sollte vorab für den Tag der Schuleinführung einen Termin beim Fotografen machen. Dann hält man garantiert ein Erinnerungsbild in Profi-Qualität in den Händen. Die Ruhe nach dem Trubel Die vielen neuen Gesichter, das neue Klassenzimmer, der ungewohnte Tagesablauf – der Trubel ihres ersten Schultages haut die meisten Kinder ziemlich um. Planen Sie daher für den Nachmittag lieber nichts Größeres ein. So kann Ihr Kind ungestört spielen und den Inhalt seiner Schultüte bewundern, das tut ihm gut. Günstig ist es auch, wenn Ihr Erstklässler am Abend pünktlich ins Bett kommt. Denn von jetzt an ist pünktliches Aufstehen ein Muss und Ihr Kind braucht ausreichend Schlaf. Der richtige Schulranzen Er soll natürlich schick sein, denn er wird von Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn bald schon voller Stolz getragen. Wichtig ist aber, beim Thema Schulranzen nicht nur auf das Design zu schauen, welches sich die zukünftigen Erstklässler gern auch mit aussuchen dürfen. Auch alle anderen Details sollten passen: Ist der Rahmen des Ranzens stabil? Und wie sieht die Innen-Aufteilung aus, welche Extrafächer gibt es, sind diese gut zu erreichen und zu öffnen? Stabile, hochformatige Modelle sind für Schulanfänger meist praktischer, weil sie übersichtlich sind. Besonders wichtig ist, dass der Sitz und das Gewicht des

18

Schulranzens stimmen. Deshalb sollte er auch nicht über die Schultern hinausragen oder Druck auf den Lendenwirbelbereich ausüben. Die Gurte müssen breit, gut gepolstert und leicht verstellbar sein. Auf gar keinen Fall sollte der Tornister zu schwer sein. Die meisten Ranzen wiegen zwischen 900 Gramm und 1,5 Kilogramm. Je zierlicher Ihr Kind ist, desto leichter sollte das gewählte Modell sein. Die Faustregel: Das Gewicht des vollen Ranzens sollte maximal zwölf Prozent des kindlichen Körpergewichts entsprechen. Sonst leidet der Rücken. Der Schulranzen sollte zudem mit ausreichend fluoreszierenden und reflektierenden Spezialmaterialien auf den Außen- und Seitenflächen des Ranzens ausgestattet sein, damit Ihr Kind von Autofahrern gut gesehen wird. Tipp: Gewöhnen Sie Ihr Kind von Anfang an daran, abends mit Ihnen zusammen den Ranzen für den nächsten Tag zu packen. Das erleichtert den morgendlichen Start und erspart Ihrem Schulkind unnötige Schlepperei. Was am jeweiligen Tag nicht gebraucht wird, bleibt einfach daheim.

KIDS und Co - Der Schulanfang – ein Meilenstein im Leben eines Kindes

Das Federetui Ein Federmäppchen sorgt für Ordnung und steht daher ebenso auf der Anschaffungsliste für den ersten Schultag. Kinder mögen es auch hier meistens farbenfroh. Allerdings ist auch die Form des Etuis entscheidend. Für Erstklässler eignen sich am besten stabile Modelle mit Gummischlaufen. Hier bleiben alle Stifte am rechten Platz und Ihr Kind lernt leichter, wie man Ordnung schafft. Zudem gehen die Stifte nicht ganz so schnell kaputt und das Gesuchte lässt sich einfach leichter finden. Die Sporttasche Manchen Ranzen-Sets liegt statt der Sporttasche ein Sportbeutel bei. Dieser ist leider oft nicht wirklich ausreichend! Zum einen lässt sich ein solcher Sportbeutel für Kinder nicht gut tragen, da ein Riemen zum Umhängen fehlt, zum anderen sind die meisten Sportbeutel einfach zu klein. Sie mögen vielleicht in der 1. Klasse noch ihren Zweck erfüllen, aber spätestens wenn die Turnschuhe größer werden, wird das Volumen des Beutels gesprengt.


klicken, voten

gewinnen

den Mach mit und entdecke

neuen

FLEXLINE

m! mit cleverem Tragesyste

In 12

N COOLVEEN MOT채Iltlich erh

Geh auf ...

www.stepbystep-schulranzen.com/gewinnspiel


Alle DerDieDas Modelle zeichnen sich durch geringes Gewicht, ergonomisches Design und Top-Tragekomfort aus – und kommen komplett im Set mit Sporttasche, Schüleretui und weiteren nützlichen Accessoires. www.derdiedas.de

Schulrucksack ErgoFlex

GUT (2,4) DerDieDas Fliegengewicht XS

Ausgabe 3/2013

13II10

Im Test: 18 Schulranzen

Schulranzen Fliegengewicht XS

Schulranzen Fliegengewicht

SchulrucksackRanzen XLight


Die Sportkleidung Für Ihren Nachwuchs brauchen Sie sowohl kurze als auch lange Sportbekleidung. Die Turnschuhe sollten eine helle Sohle haben, da sie in der Halle zum Einsatz kommen. An manchen Schulen wird zusätzlich ein weiteres Paar Sportschuhe für den Außenbereich benötigt. Badeanzug oder Badehose für den Schwimmunterricht sind dagegen meist erst in der 2. oder 3. Klasse erforderlich. Schulhefte, Farbkasten & Co. Es ist von Schule zu Schule unterschiedlich, ob und in welchem Umfang Sie für Ihr Kind Schulhefte, Umschläge und weitere Arbeitsmaterialien selbst erwerben müssen. Die konkreten Informationen hierzu erfahren Sie rechtzeitig von der Schule Ihres Kindes.

Hausaufgabenplatz Mit der Einschulung beginnt auch die Hausaufgabenzeit. Günstig sind für den Arbeitsplatz stabile Kinderschreibtische und Stühle, die sich verstellen lassen (mit TÜV-/GS-Siegel) und die so mehrere Jahre lang mitwachsen. Allerdings können Sie diese Investition auch noch eine Weile hinausschieben: Denn im Kinderzimmer geht oft durch die Möbel Platz fürs Spielen verloren. Wenn Ihr Kind am Ess- oder Küchentisch gut sitzen kann, dürfen die Hausaufgaben vorerst auch ruhig noch dort gemacht werden. Schließlich sind die meisten Erstklässler sowieso noch gern beim Arbeiten in Mamas oder Papas Nähe. Für die Hausaufgabenzeit gilt allerdings: Es soll ruhig zugehen. Geschwisterlärm, lautes Radio- oder Fernsehgedudel lenken hier nur ab.

Der Schulweg Schon vor dem Schulstart sollte der Schulweg immer wieder mit dem Kind geprobt werden. Hier gilt es, die sicherste Strecke auszuwählen und das richtige Verhalten an riskanten Punkten, etwa Ampeln oder Zebrastreifen, zu üben. In den ersten Schulwochen ist die Begleitung von Mama oder Papa noch wichtig, wer sich jedoch sicher sein kann, dass an kritischen Stellen Ampeln oder Schülerlotsen ihren Dienst tun und das Kind den Weg kennt, sollte schon bald für mehr Selbstständigkeit sorgen. Tipp: Für die dunkle Jahreszeit Jacken und Stiefel mit Reflektorflächen kaufen oder dunkle Kleidungsstücke mit Leuchtelementen ergänzen. 

Diese Dinge braucht Ihr Kind auSSerdem noch für den Schulbeginn: • Brotdose und Trinkflasche für die Pausen • Hausaufgabenheft • Schulbücher (auch hier erfahren Sie rechtzeitig von der Schule, welche Bücher gekauft werden müssen)

Wir wünschen allen zukünftigen ABC-Schützen und ihren lieben Eltern einen guten Start in die Schule und damit einen wunderbaren neuen Lebensabschnitt!

Anzeige

KIDS und Co - Der Schulanfang – ein Meilenstein im Leben eines Kindes

21


Freitags* ist im saalemaxx

Kunterbunte Spiele und Aktionen!

PreiSbeiSPiel 4 Stunden-tarif im Erlebnisbad

20 %

rabatt

karten & auf Familien rife auf Kinderta ad! im Erlebnisb

23,20 €

6,o0 €

2 Erwachsene und 2 Kinder normal • 29,00 €

1 Kind (4-14 Jahre) normal • 7,50 €

* Nicht an Feier- und Brückentagen und in den Thüringer Ferien, Gültig für Familien bis 6 Personen (max. 2 Erwachsene), Änderungen vorbehalten

SAALEMAXX | Hugo-Trinckler-Str. 6 | 07407 Rudolstadt | Telefon 0 36 72/31 45- 0 | www.saalemaxx.de


Anzeige

Klasse Motive, klasse für den Rücken. Fantasievoll und hochwertig – die Herlitz Schulranzenmodelle FLEXI, SPORTI und MIDI begeistern mit farbenfrohen Motiven und durchdachten Features. Größe des Kindes an. Dank 3-stufiger Höhenverstellung und der stützenden und entlastenden Funktion des Rückenpolsters bietet er so höchsten Tragekomfort. SPORTI, der neue besonders Sichere: Dynamisch und schlank gestaltet ist der SPORTI besonders geeignet für Kids mit schmalen Schultern. Neben hochwertigen Reflexmaterialien bieten fluoreszierende Materialien in frischen Farben den Kindern mehr Sicherheit auf dem Schulweg und machen jedes Motiv zum Hingucker.

Jeder Herlitz-Ranzen punktet mit einem atmungsaktiven, ergonomisch geformten Rückenpolster, die Modelle FLEXI und MIDI sogar zusätzlich mit einem Brustgurt, für eine optimale Gewichtsverteilung auf der Wirbelsäule des Kindes und besten Tragekomfort. Retroreflektierende Reflexmaterialien der Marke 3M™Scotchlite™ auf der Vorder- und den Seitenflächen sowie den Schultergurten und Schlösser mit Reflektoren sorgen für Sichtbarkeit in Dämmerung und Dunkelheit.

Dank wasserabweisender Imprägnierung und robuster Bodenplatte ist das Innere vor Nässe und Schmutz geschützt.

Und praktisch: Schüleretui, Faulenzer und Sporttasche oder Sportbeutel sind in der Plus-Variante gleich mit dabei!

MIDI, der Federleichte: Mit einem Leergewicht unter 1.000 g wird der MIDI zum passgenauen Rückenschoner und punktet dabei sowohl mit ergonomischen Eigenschaften als auch Sicherheit. 

Jedem sein Modell: FLEXI, der Ranzen, der mitwächst: Durch das ERGO ES² System passt sich der FLEXI individuell an die

TYPISCH Goldmännchen-Tee Bio-Kindertee mit wertvollen Bachblüten-Essenzen Anzeige

für gezielte Aufmerksamk eit

lic für g lück Schüler

he

leckerer Früchtetee mit natürlichem Aprikosengeschmack

öscher für tl s r u D r le a e id it und Sport Schule, Freize www.Goldmaennchen-TEE.de

In eigener Herstellung, St. Gangloff / Thüringen.

KIDS und Co - Klasse Motive, klasse für den Rücken.

23


Anzeige

LOS Jena, Dr. Sabine Loos, Tel. 03641/776692 los-jena@losdirekt.de

Wenn Kindern das Lesen und Schreiben schwerfällt Richtiges Lesen und Schreiben sind Grundvoraussetzungen für schulischen und beruflichen Erfolg. Geradezu dramatisch kann es daher sein, wenn Kinder Probleme damit haben. Das Lehrinstitut für Orthographie und Schreibtechnik in Jena hilft betroffenen Kindern mit 30 Jahren Erfahrung. Wenn Dr. Sabine Loos, Leiterin des LOS Jena in der Saalbahnhofstraße 17, nach den Kindern gefragt wird, die mit ihren Eltern Hilfe suchend zu ihr kommen, so schildert sie deren Situation eindringlich: „Stellen Sie sich vor, Sie könnten nicht richtig lesen und schreiben. Sie sind acht Jahre alt. Während Ihre Schulfreunde beim Deutschunterricht immer besser werden, treten Sie trotz größter Anstrengungen auf der Stelle. In anderen Fächern können Sie dem Unterricht kaum folgen, weil Sie den Aufgabentext nur mit großer Mühe entziffern können. Beim Vorlesen fürchten Sie sich schon vor dem Moment, in dem Sie aufgerufen werden, das Gekicher der anderen Kinder verfolgt Sie. An die Tafel zu müssen ist ein Alptraum.“ Was vielleicht dramatisch überzeichnet klingt, ist leider der Alltag

für viele Kinder. Sie leiden bei ansonsten oft guter Intelligenz unter zum Teil massiven Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben und sehen sich zudem häufig mit Vorurteilen konfrontiert. Unabhängige Forschungseinrichtungen haben in enger Zusammenarbeit mit dem LOS-Verbund Studien über die Wirksamkeit der pädagogischen Therapie in den LOS durchgeführt. Rund 7 000 Fragebögen wurden von Eltern ausgefüllt. Anonymisierte Testergebnisse von mehr als 48 000 Kindern aus den LOS konnten ausgewertet werden. Erste Ergebnisse bestätigen den außerordentlich guten Fördererfolg im LOS. Eltern, die ihrem lese-/ rechtschreibschwachen Kind wieder eine Zukunftsperspektive eröffnen möchten, erhalten kompetenten Rat und Hilfe bei

Frau Dr. Sabine Loos im LOS Jena. Unter der Rufnummer 03641/776692 können sie einen Termin für ein kostenloses, ausführliches Beratungsgespräch vereinbaren. Mit Hilfe eines standardisierten Testverfahrens wird bereits während dieses ersten Gesprächs die Lese- und Rechtschreibleistung des Kindes getestet.

Anzeige

Neu: VDSL zum DSL-Preis *

Vodafone Power to you in den ersten 3 Monaten statt 29,95 € mtl.

Vodafone VDSL mit bis zu 50.000 kbit/s Festnetz Flat

* Vodafone DSL Zuhause M (DSL Classic Paket) + VDSL 50000: 0 € in den ersten 3 Mon., ab 4. Mon. mtl. 29,95 € (statt 34,95 €) für die Mindestvertragslaufzeit von 24 Mon., ab 25. Mon. mtl. insg. 34,95 € (davon mtl. 5 € für die Option VDSL 50000). Option VDSL 50000 ist dann mtl. kündbar. Einmaliger Anschlusspreis 9,95 € (statt 59,95 €); weitere Kosten verbrauchsabhängig, z. B. 0,19 € bis 0,22 €/Min. für nat. Standardgespräche in dt. Mobilfunknetze. Call-by-call und Preselection ausgeschlossen. VDSL-Hardware einmalig 29,90 € (statt 59,90 €), Versandkosten 9,95 €. Angebot gilt bis 30.04.2014 und nur für Neukunden ohne Vodafone-(bzw. ehemals Arcor-) Anschluss innerhalb der letzten 3 Mon. VDSL-Verfügbarkeit prüfen unter vodafone.de/vdsl Alle Preise inkl. MwSt.

Ihre Vodafone-Shops Eisenberg: WeKOM Danny Schönau, Badergasse 2 • Gera: Heiko Meierhof, Sorge 9 • Heiko Meierhof, An der Beerweinschänke 2 / Globus • Jena: Heiko Meierhof, Kesslerstraße 12 / Burgaupark • Heiko Meierhof, Leutragraben 1 / Neue Mitte Jena • Rudolstadt: Thomas Kulhanek, Kleine Badergasse 1 • Saalfeld: Thomas Kulhanek, Mittlerer Watzenbach 4


Anzeige

Englische Grammatik – m ä r ch e n haf t e i n fach Es war einmal… Das erste Grammatik-Märchen von PONS entführt ins Königreich der Zeiten. Das bedeutet jede Menge Spaß und gleichzeitig märchenhafte Lernerfolge. Denn: Englische Zeiten richtig bilden und alle ihre Anwendungsformen sicher beherrschen ist keine Hexerei. Und dabei kann Lernen auch noch richtig Spaß machen, wie dieses Buch beweist: „Zeiten & Tenses blicken statt büffeln“ ab sofort bei PONS. Was sind eigentlich Tenses? Wer den grundlegenden Unterschied zwischen „Zeiten“ und den englischen „Tenses“ verstehen will, ist mit „Zeiten & Tenses blicken statt büffeln“ bestens bedient. Das Grammatik-Märchenbuch liefert locker erzählte kleine Geschichten, die in die Tiefe gehen. Das bedeutet jede Menge Lesevergnügen und gleichzeitig umfangreiches Basiswissen. Anschaulich, verständlich und umfassend Ob in Gesprächen oder im Schriftverkehr: „Zeiten & Tenses blicken statt büffeln“ hilft

über Jahre mühsam erlernten Wortschatz endlich in grammatikalisch vollendete Sätze zu gießen und somit anwenden zu können. Das gibt Sicherheit für einen selbstbewussten Umgang mit der englischen Sprache. Die klar strukturierten Kapitel liefern einen umfassenden Überblick über alle Tenses. Die hinreißenden Illustrationen und märchenhaften Beispiel-Geschichten veranschaulichen Regeln und Besonderheiten und verankern sie spielerisch im Gedächtnis. Visuell hervorgehobene Übersichten fassen die wichtigsten Regeln klar zusammen. Happy End garantiert! „Zeiten & Tenses blicken statt büffeln“ gibt es im Buchhandel und im Internet unter www.pons.de zum Preis von 9,99 Euro. 

Mitmachen und gewinnen! Einige Englischfans können die Bücher von „Zeiten & Tenses blicken statt büffeln“ exklusiv in KIDS und Co gewinnen. Senden Sie uns einfach eine Postkarte mit dem Stichwort „Englisch“ an: KIDS und Co, Juri-Gagarin-Ring 68, 99084 Erfurt. Einsendeschluss ist der 04. April 2014. Die Gewinner werden unter allen Einsendungen ausgelost.


Text: Susann de Luca / Fotos: VNS, BS Gera, apetito

Schulverpflegung a l s S chu l ku l t u r b e g r e i f e n Schulverpflegung? Ja, wie steht es eigentlich um die Mittagspausen in thüringischen Speiseräumen und Schulkantinen? Was hinter den Schultoren passiert, darum kümmert sich aktuell die bundesweite Initiative IN FORM, die zur Umsetzung die Vernetzungsstellen für Kita- und Schulverpflegung ins Rennen schickt. Eine der Projektkoordinatorinnen ist Alexandra Lienig, die für die Vernetzungsstelle in Thüringen (VNS) engagiert das Thema aufgreift und Bildungseinrichtungen vor Ort nur zu gern mit Rat zur Seite steht. »Denn schließlich nimmt gerade mal knapp die Hälfte der Schüler am Mittagessen teil. Häufig nutzen sie andere Angebote oder bringen sich etwas von daheim mit, weil Preis, Geschmack, Essgewohnheiten, Angebot und Qualität nicht den Vorstellungen entsprechen oder zu wenig Zeit und Unruhe beim Essen ist«, berichtet die Projektleiterin und erklärt: »Deshalb begleiten wir aktiv die Schulen und schauen, welche Änderungen man unternehmen kann, um das Thema Schulspeisung positiv zu beeinflussen. Da kann es vorkommen, dass wir empfehlen, über Veränderungen im Essensangebot oder dessen Präsentation nachzudenken oder auch die Gestaltung des Speiseraums zu überdenken. Ein Thema kann auch sein, den Schulkiosk aufzupeppen und Schüler bei der Mittagsversorgung stärker einzubinden. Schließlich geht es auch darum,

26

dass sich die Kinder mit ihren Wünschen wiederfinden, in angenehmer Umgebung essen sollen und sich wohlfühlen. Daher ist es wichtig, dass die Schulverpflegung als Teil von Schulkultur und Schulalltag begriffen wird. Denn sie leistet sehr viel mehr als nur die Verpflegung – Schulessen ist auch Bildung, Kommunikation und Förderung der Sozialkompetenz und sollte deshalb auch gelebt werden!« In Sachen Schulspeisung gibt es für unsere Kinder größtenteils eine breite Vielfalt beim Essensangebot. Angefangen bei Kinderhits wie Nudeln, Hähnchenkeule mit Gemüse, Milchreis und Pudding bis hin zum regionalen, saisonalen und BioAngebot ist eigentlich alles möglich. Aber es gehört doch ein ganzes Stück mehr zu einer guten und schmackhaften Schulverpflegung, erklärt Alexandra Lienig, die selbst als studierte Ernährungswissenschaftlerin Expertin auf diesem Gebiet ist. »Wir versuchen dafür zu begeistern, zunehmend vegetarische Abwandlungen auf die Speisepläne setzen zu lassen,

KIDS und Co - Vernetzungsstelle Schulverpflegung

wie vegetarische Bolognese oder bunte Pfannengerichte und Lasagnen. Zudem ist es eine tolle Sache, wenn sich die Kinder an einer Salattheke selbst bedienen können, das macht ihnen Spaß und auch das Gemüse findet wieder deutlich mehr Anerkennung.« Doch nicht allein die Abwechslung bei den Speisen und die Qualität des Essens sind ausschlaggebend für das Erreichen der Qualitätsanforderungen an unseren Schulen, gibt die Dozentin der VNS Thüringen zu bedenken: »Was und wie über das Thema kommuniziert und vermittelt wird, spielt eine große Rolle. Gesunde Ernährung an Schulen ist und war schon immer ein Thema, doch geht es uns auch darum, die Thematik als immer wiederkehrenden Baustein in den Unterricht und damit in den Schulalltag zu integrieren und sich auch darüber hinaus zu engagieren. Es sollte nicht nur darüber gesprochen werden, sondern möglichst auch mehr praktisch gearbeitet werden. Auch hierfür bieten wir unsere Hilfe und


eine langfristige Begleitung an und haben diesbezüglich inzwischen viele positive Erfahrungen mit den Einrichtungen sammeln können«, berichtet Alexandra Lienig. »Einige Beispiele sind die beliebten Projekttage und -wochen, aber auch die Konzeptionierung eigener Schülerfirmen, der Aufbau von „Essen-AGs“ oder die Betreuung von Schulgärten und begrünten Klassenzimmern und Speiseräumen sowie die Begleitung von „Koch-AGs“. Solche Angebote helfen, das Thema noch besser zu verstehen und auf praktische Weise in den Alltag der Kinder einzubinden – und somit die Ernährungsbildung zu leben. Dabei könnte auch teilweise auf die Unterstützung von Eltern oder Großeltern zurückgegriffen werden.« Neben der Speiseraumgestaltung, einer hochwertigen Essensqualität und der attraktiven Präsentation, beispielsweise durch eine Theke zum Selbstbedienen, braucht gute Schulverpflegung auch Esskultur und damit Zeit. »Durchschnittlich haben die Kinder 23 Minuten Mittagspause, um in dieser Zeit neben Raumwechsel, Toilettengang und Pausenhofaufenthalt noch mal eben rasch zu Mittag zu essen. Hier wünschten wir uns verstärkt ein Umdenken seitens der Schulen in Zusammenarbeit mit den Trägern und gegebenenfalls den Busunternehmen, aber auch bei den Eltern. Schließlich verschiebt sich mit dieser Umsetzung das Unterrichtsende nach hinten. Dabei sollte bedacht werden, dass die Kinder im Schnitt mindestens sechs bis acht Stunden in der Schule sind. Um Konzentration

und Leistungsfähigkeit zu erhalten, sollten deshalb neben guten Verpflegungsangeboten ausreichend lange Pausen umgesetzt werden.« Letztlich ist auch die Preisgestaltung der Schulspeisung ein wichtiges Thema, bei dem es zu vermitteln gilt, weiß Alexandra Lienig: »Wir würden uns freuen, wenn es einerseits mehr Transparenz seitens der Anbieter für die Preisbildung und andererseits bei den Eltern die Bereitschaft, für mehr Qualität und Leistung auch einen angemessenen Preis zu zahlen, gibt. Die durchschnittlich 2,15 Euro pro Essensportion geben wenig Spielraum für die Umsetzung einer hochwertigen Schulverpflegung, die sich am Qualitätsstandard

orientiert. Wir sind jedoch froh, dass sich immer mehr Schulen auf den Weg machen, um das Thema verstärkt schulisch und außerschulisch zu integrieren. Auch Eltern können sich hier gut einbringen, indem sie beispielsweise daheim gemeinsam mit den jüngeren Kindern die Gerichte auf den Speiseplänen besprechen und die Kinder selbst wählen lassen, die Kinder beim Einkaufen und dem Kochen vor allem mit unverarbeiteten Lebensmitteln einbinden, was häufig eine Zeitfrage ist, aber den Kindern zu viel Kompetenz verhilft und die Arbeit der Schule unterstützt. Gern können sie auch „Essen-AGs“ in den Schulen aufbauen und so teilweise die Schulleitung entlasten und die Schulverpflegung mit mehr Leben ausfüllen.«

V ernetz u ngsstellen S ch u lverpfleg u ng Im Rahmen der Initiative IN FORM für gesunde Ernährung und mehr Bewegung hat das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz in Kooperation mit den Ländern bundesweit Vernetzungsstellen für die Schulverpflegung eingerichtet. Ziel dieser Vernetzungsstellen ist es, für eine gute Qualität der Verpflegung in Kitas und Schulen zu sorgen; Grundlage hierbei sind die Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Die Vernetzungsstellen setzen sich dafür ein, die Standards bei allen Entscheidungsträgern vor Ort bekanntzumachen, und sie unterstützen Kitas und Schulen bei der konkreten Ausgestaltung eines vollwertigen Verpflegungsangebotes. Die Vernetzungsstellen Schulverpflegung werden gemeinsam von Bund und Ländern gefördert. Weitere Informationen für Sachsen und Thüringen unter www.vernetzungsstelle-sachsen.de und www.vzth.de/schulverpflegung.  KIDS und Co - Vernetzungsstelle Schulverpflegung

27


Text: Stefanie Miethbauer, Susann de Luca Fotos: Jens Metzdorff, Katharina Flemming

Mädchen und Jungen brauchen Freiräume Junge Männer und Frauen haben unterschiedliche Bedürfnisse, Lebensentwürfe und Zielsetzungen. Sie suchen nach Antworten auf viele Fragen, sehnen sich nach Verständnis und Offenheit, möchten sich austesten, Grenzen erfahren und sich selber entdecken. Auf dieser Suche nach ihrer eigenen Identität erhalten sie Unterstützung durch JuMäX e. V. – den Verein für geschlechtersensible Sozialarbeit in Jena-Lobeda. hier willkommen sind und Unterstützung sowie Ansprechpartner antreffen. Diese finden sie in den Mitarbeitern des Vereins: Sie haben für alle Probleme, die den Heranwachsenden durch den Kopf gehen, ein offenes Ohr, geben Ratschläge oder tauschen sich mit den Jugendlichen aus – ohne Schamgefühl und Verlegenheit. JuMäX e. V. will die Jugendlichen mit Gesprächen auf den Weg bringen, über den Tellerrand schauen und durch Diskussion anregen, so das Vorhaben.

Schon seit 1992 engagiert sich dieser, damals noch unter dem Namen Mädchenprojekt Jena e. V., für Mädchen und junge Frauen und seit 1993 als anerkannter Träger der Kinder- und Jugendarbeit für die Jüngsten in der Saalestadt. Auch die Schulsozialarbeit an Jenaer Schulen ist seit 2005 fester Bestandteil der Vereinsarbeit. Am Herzen liegen JuMäX e. V. Jungen und Mädchen gleichermaßen. Sie sollen sich verstanden fühlen, Hilfe in Konfliktsituationen erhalten oder in Schulprojekten Erfahrungen sammeln und Interessantes über ihre Persönlichkeit und Lebenswelt erfahren. Gleichzeitig finden sie hier eine Anlauf- und Kontaktstelle bei Fragen und Problemen mit der Familie, der Schule oder Freunden, können an Bildungsangeboten teilhaben als auch in verschiedenen Freizeitaktivitäten, wie Sportmöglichkeiten oder Selbstverteidigung, ihre Grenzen austesten. Daneben bietet der Verein auch die Beratung von Einrichtungen und Jugendlichen an und vermittelt seine Schützlinge im Bedarfsfall an verschiedene Stellen weiter, welche zu bestimmten Thematiken besser spezialisiert sind und die Heranwachsenden weitreichend unterstützen können.

Bei diesen vielfältigen Aktivitäten zeigte sich immer wieder, dass nicht nur die Arbeit mit Mädchen wichtig ist, sondern vor allem auch junge Männer einen erhöhten Bedarf an Aufmerksamkeit haben. Genau diesem Aspekt der Jungenarbeit widmet sich speziell eine seit August 2009 geschaffene Projektstelle, was die Umbenennung des Mädchenprojektes Jena e. V. in JuMäX e. V. nötig machte. »Das „Ju“ steht dabei für Jungen, das „Mä“ für Mädchen und das „X“ für das X-Chromosom«, welches bei Männern und Frauen gleichermaßen genetisch verankert sei, erklärt der Verein den neuen Namen. Damit wird deutlich, dass beide Geschlechter

Auch innerhalb der Schulprojekte werden mit den Jugendlichen, unterschiedlichste Bereiche angesprochen, die die Heranwachsenden bewegen: Themen wie Berufsorientierung und Kommunikationstraining werden ebenso innerhalb der Unterrichtseinheiten thematisiert wie vorherrschende gesellschaftliche Rollenbilder und Lebensmodelle. Dabei setzen sich die Schüler mit Rollenvorgaben auseinander und diskutieren über allgemeine Klischees. Sie erfahren viel über sich selbst und das andere Geschlecht, zum Beispiel: Was denken Jungen von Mädchen, wollen Mädchen nur einkaufen und Jungen nur Sex und Fußball? Mehr über die Kinder- und Jugendarbeit des JuMäX e. V. und Informationen dazu, an welchen Schulstandorten die Mitarbeiter anzutreffen sind, gibt es hier:

JuMäX e.V. Drackendorfer Straße 12 a . 07747 Jena. Tel.: 03641 443967 . www.jumaex-jena.de 

28

KIDS und Co - Mädchen und Jungen brauchen Freiräume


explore mother nature

born to explore finkid.de

Die neuen Kollektionen sind da … finkid Store Jena Bachstraße 52 | 07743 Jena Fon +49. 3 641. 22 86 08

finkid Concept Store Erfurt Allerheiligenstraße 2 | 99084 Erfurt Fon +49. 3 61. 6 44 79 96


Schulranzen oder Rucksack? Fragen einer Mutter an die Physiotherapeutin Melanie Gabriel

ergobag-Set (6-tlg.) RhabarBär enthält: Rucksack, Sportrucksack, Heftebox, Klettie-Set (5-tlg.), Schlamperrolle, befülltes Federmäppchen (mit Stabilo Stiften befüllt, 20-tlg.) Wie muss die perfekte Schultasche aussehen? Sie muss ergonomisch für den Kinderrücken sein, d. h. die Last gut verteilen, auf die jeweilige Rückenlänge einstellbar sein und „mitwachsen“. Ein weiterer wichtiger Punkt ist natürlich eine gute Sichtbarkeit im Straßenverkehr. Es sollte darauf geachtet werden, dass die Schultasche mit hoch-

30

wertigen Reflektoren ausgestattet und bei Bedarf mit fluoreszierenden Flächen zu ergänzen ist. Nicht zu vergessen ist auch die sinnvolle Aufteilung einer Schultasche, damit Bücher und Hefte geschützt sind und ordentlich transportiert werden können. Die leichte Handhabbarkeit spielt zudem eine wichtige Rolle, z.B. durch kindgerechte leichtgängige Verschlüsse.

KIDS und Co - Schulranzen oder Rucksack?

Ist ein üblicher Ranzen oder ein Rucksack besser für den Kinderrücken? Was würden Sie als Mutter und Physiotherapeutin empfehlen? Im Trekkingbereich gibt es kaum noch Rucksäcke ohne Beckengurte, welche die Last von den Schultern auf das stabilere Becken übertragen. Es erscheint daher nur sinnvoll, diese Möglichkeit auch im Schulbereich zu nutzen. Durch Becken- und Brustgurt sitzt ein Rucksack fest am Kinderrücken, so dass er bei Bewegung kaum verrutscht. So werden die Kinder in ihrem Bewegungsdrang nicht behindert. Durch das weiche Material passt sich der Rucksack gut an den Kinderrücken an, und reduziert somit ungünstige Hebelverhältnisse. Dies kann ein herkömmlicher Schulranzen nicht leisten. Was kann ein kleines Kreuz an Gewicht aushalten? Eine ganze Menge! Es hängt natürlich davon ab, wie viel ein Kind trägt. Wichtig ist aber auch, auf welche Art und Weise und wie häufig das Gewicht getragen wird. Außerdem hängt die Rückenstabilität mit dem Training der Muskeln zusammen, d.h. ein Kind, was sich viel


bewegt und sportlich ist, wird weniger Beschwerden entwickeln als ein Stubenhocker und Bewegungsmuffel. Wie schwer darf mein Kind tragen bzw. wie schwer darf eine Schultasche max. sein? Es gibt Studien, die zeigen, dass das Tragen von mehr als 10% des eigenen Körpergewichtes auf Dauer die Gefahr von Rückenbeschwerden im Jugendalter erhöht. Ein Grundschulkind sollte dementsprechend nicht mehr als 2-4 kg tragen. Das Leergewicht einer Schultasche ist dabei nicht ausschlaggebend, sondern der „gefüllte“ Zustand. Hierbei ist entscheidend, wie die Last verteilt ist. Wenn zu viel Gewicht auf den Schultern lastet, versucht das Kind durch Haltungsveränderungen, wie z.B. Beugung des Rückens, auszugleichen. Das kann den Rücken auf Dauer belasten. Ein breiter Beckengurt ist in der Lage, bis zu einem Drittel des Schultaschengewichts auf das Becken zu übertragen und entlastet somit die Schultern.

Wenn mein Kind mit dem „Ranzen“ hüpft, läuft o.ä. tut, ist das nicht unheimlich schädlich für den Kinderrücken, wenn der schwere „Ranzen“ stets auf den Rücken, sprich Wirbelsäule, knallt? Ist das Gesund für das kleine Kreuz? Je nach Gewicht und Beschleunigung können mehrere Kilogramm Gewicht

mit jedem Schlag auf dem Kinderrücken landen, was zumindest unangenehm ist. Ob dies schädlich ist, ist bis jetzt noch nicht näher untersucht worden. Kinder werden dem entgegenwirken, indem sie sich weniger bewegen. Es erscheint auf jeden Fall sinnvoll, den Ranzen oder Rucksack so zu befestigen, dass er nicht ständig hin und her rutscht.

Melanie Gabriel ist ausgebildete Physiotherapeutin und hat 2006 einen Master of Science in Physiotherapie an der Philipps-Universität Marburg absolviert. Sie arbeitet seit 2002 als freie Physiotherapeutin, ist Honorardozentin an der Hochschule Fresenius und der Philipps-Universität Marburg. Sie vereint Theorie und Praxis in der physiotherapeutischen Behandlung von Kindern und ist vertraut mit den Bedürfnissen von Schulkindern.

Anzeige

Der Schulrucksack 1. - 4. Klasse

Auf den

! s lo … ig t r fe … en ck ü R

Vedes-Spielkiste in den Gera-Arcaden · 07545 Gera T: 03 65 / 800 27 45 · Mo bis Sa 9.30 - 20.00 h · Fr 9.30 - 21.00 h spielkiste.gera@vedes.de · www.spielkiste-gera.de Die ganze Vielfalt auf www.ergobag.de

Kita- und Kindergarten-Konzepte

37


Anzeige

KIDS und Co

Ratgeber Recht

Worauf man bei einer Scheidung achten sollte u n d w e lch en Irrt ümern man nicht aufge se ssen sein so llte Seien Sie nicht so naiv und glauben, alles würde sich von selbst regeln oder dass man sich ein Beispiel daran nehmen könnte, wie es bei Bekannten gelaufen ist. 5. Niemand kann mich zwingen, den empfangenen Unterhalt zu versteuern. Doch, Ihr Expartner, der den Unterhalt zahlt. Denn nur dann kann er diese Zahlung selbst steuerlich absetzen. 6. Ein harter Anwalt wird es schon richten. Das kann nach hinten losgehen. Ein jahrelanger Scheidungskrieg kostet Nerven, Lebensqualität und viel Geld.

Damit fährt man selten gut und erleidet am Ende noch eine (weitere) Bruchlandung. Wichtig ist daher, dass man sich ganz gezielt Hilfe holt und Trennung und Scheidung nicht allein durchsteht. 1. Die Kinder bleiben auf jeden Fall bei mir. Nein. Wo die Kinder bleiben, entscheiden Sie nicht allein. Falls es keine Einigung mit dem Expartner gibt, muss das Familiengericht entscheiden. 2. Mir gehört die Wohnung, ich kann damit machen, was ich will. Das stimmt, allerdings gibt es in der Trennungszeit bis zur Scheidung Ausnahmen: Das Familiengericht kann dem Expartner und den gemeinsamen Kindern

32

KIDS und Co - Ratgeber Recht

für eine Übergangszeit die alleinige Nutzung zusprechen. 3. Ich sehe nicht ein, Unterhalt für meinen Expartner zu zahlen. Wenn mein Expartner mit seiner neuen Liebe zusammenwohnt, soll doch die für ihn Unterhalt zahlen. So einfach geht es nicht. Erst nach einer gewissen Zeit – in der Regel zwei bis drei Jahre – können Sie die Zahlungen einstellen. 4. Mein Kind bekommt keinen (Kindes-)Unterhalt mehr von mir. Es kann ja im Studium nebenher verdienen. Während der Erstausbildung müssen Sie Ihr Kind finanziell unterstützen.

7. Beratung durch einen Rechtsanwalt kann ich mir sparen. Nein, nicht immer. Im Internet und in Ratgebern finden sich zwar viele nützliche Infos, sie sind jedoch allgemeiner Art. Persönliche (Unterhalts-)Ansprüche besprechen Sie lieber mit einem Experten. 8. Das (Familien-)Gericht regelt bei einer Scheidung automatisch alles. Nein. Den Unterhalt der Kinder oder auch die Aufenthaltsbestimmungen und Umgangsrechte sowie viele andere Dinge regelt das Gericht nur, wenn Sie es auch beantragen. 9. Die Schulden haben wir für sein Auto aufgenommen. Also soll gefälligst er den Kredit abzahlen. Wenn Sie den Vertrag mit unterschrieben haben, müssen auch Sie für die Raten geradestehen. 


Anzeige

KIDS und Co

Ratgeber Sprechen Logopädische Praxis Beyer & Brenner, Salvador-Allende-Platz 15, 07747 Jena Fon: (03641) 34 64 893, Fax: (03641) 34 64 894

Vom ersten Schrei zum ganzen Satz D i e k i n d l ich e Sprach ent wicklung Bevor ein Kind die ersten verständlichen Worte spricht, muss es eine Menge Vorarbeit leisten. Die Entwicklung der Sprache und des Sprechens ist ein komplexer Vorgang, der einige grundlegende Fähigkeiten erfordert und durch äußere Faktoren entscheidend beeinflusst wird. Was sind die Grundlagen für die Entwicklung der Sprache? Die wichtigste Voraussetzung für eine normale Sprachentwicklung ist, neben allen anderen Sinnen, das Hören. Nur ein intakter Hörsinn ermöglicht es dem Kind, gesprochene Sprache wahrzunehmen und zu verarbeiten. Gehörlose Babys verstummen etwa im Alter von 8 Monaten, weil die fehlende akustische Anregung von anderen Personen oder der eigenen Stimme keinen Reiz zur Nachahmung (Imitation) oder Variation bietet. Um die komplexen Lautbildungsmuster mit den Sprechwerkzeugen Zunge, Lippen und Kehlkopf umsetzen zu können, benötigt das Baby außerdem eine gute Geschicklichkeit. Bevor es die feinen Muskeln im Mundbereich gezielt steuern kann, muss es zuerst an „gröberen“ Bewegungsprogrammen wie Greifen oder Drehen üben. Außerdem fördert eine gute Beweglichkeit gleichzeitig die Entwicklung verschiedener kognitiver Fähigkeiten, die Sprachlernprozesse anregen. Da die Imitation bei der kindlichen Sprachentwicklung eine große Rolle spielt, ist ein sprachlich anregendes, liebevolles Umfeld essentiell, um die Sprachentwicklung zu bahnen. Wie kann man die sprachlichen ÄuSSerungen seines Kindes positiv beeinflussen? Eltern sind die wichtigsten sprachlichen Vorbilder für ihre Kinder. Wecken Sie das Interesse und die Sprechfreude Ihres Kindes, indem Sie es durch gezielte Reize anregen. Durch altersentsprechendes Spielzeug gelingt die Kontaktaufnahme spielend. Unterstützen Sie Ihre Sprache durch Mimik, Gestik und gezielte Betonung. Automatisch spricht man mit Babys langsamer, in einfachen Sätzen und erhöhter Tonlage. Achten Sie aber darauf, diese „Babysprache“ nicht mehr

anzuwenden, wenn Ihr Kind beginnt, die ersten Worte zu sprechen. Akzeptieren Sie auftretende Fehler als entwicklungsbedingten Prozess und verzichten Sie auf starre Korrekturen. Besser ist es, die Wahrnehmung für das richtige Sprechen zu fördern. Durch „handlungsbegleitendes Sprechen“ und Schaffung vieler alltäglicher Sprechsituationen, kann Ihr Kind sein sprachliches Repertoire erweitern und verfeinern. Stärken sie das Selbstbewusstsein Ihres Kindes; Blickkontakt und gegenseitiges Zuhören sollten in Gesprächen selbstverständlich sein. Meilensteine der kindlichen Sprachentwicklung Eingebettet in die Vorsorgeuntersuchungen wurden bestimmte Richtlinien festgelegt, welche sprachlichen Leistungen ein Kind in welchem Alter beherrschen sollte. Der Lauterwerb beginnt um den 2. Lebensmonat mit der sogenannten Lallphase. Der Säugling probiert spielerisch verschiedene Sprechbewegungen aus und trainiert damit Stimme und Sprechmuskulatur. Um den 1. Geburtstag äußern Kinder die ersten Wörter. Wie ein Wortschwamm nehmen sie danach täglich neue Begriffe auf und erweitern damit ihren Wortschatz. Dadurch werden auch die Sätze länger und

mit 4 bis 5 Jahren können sich die Kinder grammatikalisch weitgehend korrekt ausdrücken. Fragen gibt es häufig zur korrekten Bildung bestimmter Sprachlaute. Bis zum Ende des dritten Lebensjahrs (U7a) sollte Ihr Kind alle im vorderen Mundraum gebildeten Laute (wie: p/b, l, m, f usw.) beherrschen, die Laute k/g und r sollten mit 4 Jahren (U8) und die Zischlaute (s/z, sch, ch) mit 5-6 Jahren (U9) korrekt gebildet werden. Beachten Sie aber bitte, dass der Normbereich in der sprachlichen Entwicklung sehr weit ist. Die festgelegten Richtlinien sollten nur zur ungefähren Orientierung dienen. Jedes Kind hat sein individuelles Sprachlerntempo. Manche fangen erst sehr spät an, holen dann aber innerhalb kurzer Zeit auf oder überspringen manche Entwicklungsschritte sogar. Haben Sie Geduld. Bei Unsicherheiten ist Ihr Kinderarzt oder Logopäde ein kompetenter Ansprechpartner. Die kindliche Sprachentwicklung ist ein großes Abenteuer, aber auch eine große Herausforderung. Kinder brauchen auf diesem Weg unsere Unterstützung. Bei Fragen oder auftretenden Schwierigkeiten kann die Logopädie helfen, Hindernisse auf dem Weg zum korrekten Sprechen zu überwinden.

KIDS und Co - Ratgeber Sprechen

33


Bereit für Plan „W“?! P r oj e k t „ P e r s p e k t i v e W i e d e r e i n s t i e g “

Jena

So gelingt der berufliche Wiedereinstieg nach Ihrer persönlichen Familienpause „Zur Betreuung und Pflege einer nahen Angehörigen zog ich vor einigen Jahren zurück nach Jena. Ich widmete mich der Bewältigung des Haushaltes und der Betreuung meiner Kinder. Ich war seit über zehn Jahren nicht mehr in meinem erlernten Beruf tätig … Jetzt stand ich vor der Frage, wohin ich mich beruflich orientieren könnte und wie ich Familie und Beruf unter einen Hut bekomme. …“

(Teilnehmerin des Projektes 2012) Dies ist nur eine von vielen ganz individuellen Situationen, in der sich Frauen und Männer befinden, denen sich nach einer Familienpause die Frage nach dem beruflichen Wiedereinstieg stellt. Die Betroffenen wollen ihre Kompetenzen und Ressourcen dem Arbeitsmarkt (wieder) zur Verfügung stellen und suchen Ansprechpartner, die sie dabei begleiten. Die

Gründe für einen beruflichen Wiedereinstieg sind vielschichtig, genau wie die persönlichen Situationen und beruflichen Voraussetzungen der Wiedereinsteiger/innen. Unser Team „Perspektive Wiedereinstieg“ der ÜAG gGmbH Jena agiert seit 2009 als eine von mehreren, bundesweit tätigen Beratungsstellen im Rahmen des gleichnamigen Aktionsprogramms des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Bundesagentur für Arbeit. Wir beraten Frauen und Männer mit abgeschlossener Ausbildung und/oder Studium, die nach einer Familien- oder Pflegephase über den Wiedereinstieg in den Arbeitsalltag nachdenken oder diesen bereits konkret planen. „… Im Projekt ´Perspektive Wiedereinstieg´ konnte ich mir durch Recherchen, Gespräche und Beratungen Klarheit über mein Ziel und die möglichen Wege dahin verschaffen sowie meine Selbstsicherheit und Motivation steigern. …“ Neben individueller Unterstützung erhalten die Wiedereinsteiger/innen von uns Tipps und Informationen rund

34

KIDS und Co - Bereit für Plan”W”?!


Anzeige

um dieses komplexe Thema. Neben dem Einzelcoaching bieten wir auch ein Familien- und Bewerbungscoaching an. Weitere Schwerpunkte sind die Vermittlung an Experten und Unterstützer des lokalen und regionalen Bildungsmarktes und seiner Netzwerke und alles darüber hinaus, was hilfreich für ihren persönlichen Wiedereinstieg ist. Einmal im Monat veranstalten wir in Jena unter dem Motto „Wiedereinstieg leicht gemacht“ offene, kostenlose Workshop- und Seminarangebote. Die Themen orientieren sich an den Wünschen und Bedarfen unserer Wiedereinsteiger/innen – so z.B.: „Entspannte Eltern – glückliche Kinder“, „Das Vorstellungsgespräch – geübt ist besser“, oder „Bewerbungen online – der erste Eindruck ist entscheidend“. Ergänzt wird unsere Arbeit durch ein bundesweites OnlineAngebot von „Perspektive Wiedereinstieg“, in Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit. Die durch die Agentur und das Jobcenter bereitgestellte „Lernbörse“ sowie das Lernen im virtuellen Klassenzimmer und in gemeinsamen Foren, unter Anleitung fachkundiger E-Tutoren, ermöglichen es den Wiedereinsteiger/innen, meist zeitlich flexibel und individuell auf verschiedene Lerninhalte zurückzugreifen und sich so auch von Zuhause aus weiterzubilden. Damit schließt „Perspektive Wiedereinstieg“ eine Lücke im Bereich Weiterbildung, welche bisher Frauen und Männer in Familienverantwortung davon abgehalten hat, aufwendige Qualifikationen zu nutzen. Das Aktionsprogramm „Perspektive Wiedereinstieg“ wurde 2013 mit dem United Nations Public Service Award ausgezeichnet. Damit haben auch die Vereinten Nationen die innovative Umsetzung der Wiedereinstiegsidee durch die Kooperationspartner und ihrer Netzwerke gewürdigt. Ein wichtiger Baustein des Aktionsprogrammes ist das Lotsenportal www.perspektive-wiedereinstieg.de. Es weist den Weg zu Beratungsangeboten und Programmen von Bund, Ländern, Kommunen sowie Arbeitsagenturen. Neben Frauen, ihre Partnern und Familien werden hier auch Unternehmen angesprochen. Profitieren Sie von unseren Kompetenzen! Fordern Sie uns heraus! Unser Angebot ist vertraulich, individuell und kostenfrei. Bitte vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin, damit wir uns ausreichend Zeit für Sie nehmen können. 

Ihr beruflicher Wiedereinstieg nach einer Familienpause Wir beraten und begleiten Sie kostenfrei individuell vertraulich Nutzen Sie unsere Einzelcoaching- und Workshopangebote ÜAG gGmbH Jena „Perspektive Wiedereinstieg“ Holzmarkt 9 07743 Jena Telefon: 03641/806856 (-866) E-Mail: wiedereinstieg@ueag-jena.de

Weitere Informationen finden Sie unter: Telefon: 03641/806856 (-866) Mail: wiedereinstieg@ueag-jena.de www.ueag-jena.de/beratung www.perspektive-wiedereinstieg.de gefördert durch:


KIDS und Co

KIDS und Co

Confetti

Schlauberger Von Anne-Katrin Paulke

Detektivparty

Von Christian Köhler

Kraken haben einen Lieblingsarm! Die Kraken oder Octopus vulgari, wie sie die Wissenschaftler nennen, haben im Gegensatz zu allen anderen Tintenfischen nicht zehn, sondern acht Glieder. Weil diese an einem Kopf angewachsen sind, der aussieht wie ein zugeschnürter Sack Getreide, aus dem obendrein noch zwei große Augen herausglotzen, werden sie als Kopffüßler bezeichnet. Außerdem gehören Kraken zu den Weichtieren, da sie keine Knochen haben. Somit passen sie durch kleinste Öffnungen und können sich in Felsspalten oder anderen Schlupfwinkeln ganz gut verstecken, um ihrer Beute aufzulauern. Sie bewohnen zumeist den Grund der Meere und tasten sich mit ihren langen Gliedmaßen auf der Suche nach Krebsen, Schnecken oder anderen Kleintieren den Meeresboden entlang. Dabei haben Wissenschaftler festgestellt, dass Kraken einen ihrer acht Arme ganz besonders gern benutzen. So zum Beispiel, wenn sie ihre Beute in Richtung Mundöffnung ziehen oder sich an einem Fels festhalten. Ähnlich wie du vielleicht mit der rechten Hand besser malen kannst als mit der linken, scheinen die Kraken auch einen Arm zu haben, mit welchem sie besser nach ihrer Beute greifen können. Wer hätte das gedacht, auch der Krake hat bei all seiner Auswahl an Gliedern einen einzigen Lieblingsarm.

36

KIDS und Co Schlauberger

Einladungen Schon bei den Einladungen müssen die Gäste ihren scharfen Verstand unter Beweis stellen. Verfasst die Karten in einer Geheimsprache. Ihr könnt beispielsweise immer Zwischensilben einfügen, einige Buchstaben weglassen oder ganz und gar die Wörter in einem Satz vertauschen. Macht es aber euren Freunden nicht zu schwer, denn schließlich sollen sie den Weg zu euch finden! Vorbereitungen Um genau ermitteln zu können, benötigt jedes Kind eine Lupe, einen Notizblock und das passende Schnüffleroutfit. Seid ihr die Pfefferkörner, Sherlock Holmes oder doch lieber die neugierige Miss Marple? Schaut doch mal, ob ihr bei eurem Opa oder Papa einen alten Mantel und Hut findet, damit euch später niemand so schnell erkennen kann… Phantomessen Malt doch mal das Phantombild anders.

Ein Pizzateig oder eine Toastbrotscheibe eignen sich dafür hervorragend! Sucht euch einfach leckere Beläge wie Paprika, Salami oder Mais heraus und versucht, das Gesicht des Täters damit nachzubilden. Na, wer kann bei den Leckereien etwas erkennen? Der Fall Oh Schreck – die Bonbonkiste ist weg! Wer hat sie gestohlen und vor allem, wo wurde sie versteckt? Das ist doch ein Fall für euch Superdetektive! Bevor die Suche losgehen kann, müssen erst einmal eure Sinne geschärft werden. Spiele, bei denen man sich Dinge merken, sie erschmecken oder erriechen muss, eignen sich dafür hervorragend! Nun könnt ihr euch auf die Suche machen. An verschiedenen Stellen in der Wohnung werden euch Rätsel aufgegeben, deren Lösung immer ein Buchstabe ist. Wenn ihr am Ende das Lösungswort wisst, wisst ihr auch, wo die Bonbonkiste versteckt ist und habt den Fall gelöst.


KIDS und Co

Bastellieschen

Niedliches Osterküken Flink läuft es über den Hof, vorbei an den alten Hennen, um sich dann im grünen Gras niederzulassen: Das kleine Osterküken. Sandra Tietze hat es für uns gebastelt und verrät uns, wie wir es nachmachen können. Du brauchst: • 2 Luftballons • 2 Tassen • Zeitungspapier • Tapetenkleister • roten und gelben Tonkarton • weiße und gelbe Farbe • schwarzen Fineliner • Pinsel • Schere • Heißklebepistole • größeres Stück Pappe mit Ostergras So geht’s: 1. Puste die Luftballons auf, einen größeren für den Körper und einen kleineren für den Kopf und verknote sie. Damit sie nicht umherfliegen, packe sie in zwei Tassen. 2. Reiße das Zeitungspapier in Stücke. Die Stückchen ziehst du durch den Tapetenkleister und klebst sie auf den Luftballon, so dass alles bis auf die Ballonöffnung bedeckt ist. Mehrere Schichten Zeitungs-

papier, am besten sechs, legst du nun um die Luftballons. Das Ganze lässt du über Nacht trocknen. 3. Zersteche die Luftballons an der Öffnung, damit die Luft rausgeht. Wenn es möglich ist, holst du auch den Ballon aus der Pappmachéform. 4. Male die beiden Formen mit weißer Farbe an und lasse auch das trocknen. Danach gehst du mit gelber Farbe darüber. Wenn alles getrocknet ist, klebst du die kleinere Kugel mit Hilfe der Heißklebepistole an die größere.

6. Schneide aus dem gelben Tonkarton zwei Flügel und mehrere schmale, kurze Streifen. Die Flügel klebst du mit der Klebepistole an die Seiten des Körpers, die Streifen wie einen kleinen Puschel an die Hinterseite. 7. Das Küken kannst du auf ein Stück Pappe, das mit Ostergras bedeckt ist, kleben.

5. Aus rotem Tonkarton formst du einen kleinen Trichter, den du an die Vorderseite des „Kopfes“ klebst. Das Küken hat jetzt einen Schnabel. Aus diesem Karton schneidest du auch zwei kleinere Rechtecke, die an einer Seite gezackt sind. Diese klebst du zusammen und dann auf den „Kopf“ des Kükens. Die Augen malst du mit einem schwarzen Fineliner.

KIDS und Co

Kleiner Einstein

Das wachsende Ei Du brauchst: ein rohes Ei, Schüssel, Essig So geht’s: Erst einmal musst du das rohe Ei einen Tag lang in Essig legen. Dabei löst sich die Kalkschale auf und das Ei ist nur noch von einer dünnen Haut umgeben. Das Ei legst du vorsichtig für einen Tag in eine Wasserschüssel. Was kannst du erkennen? Es ist gewachsen! Vergleiche es einmal mit einem normalen Ei.

Wie funktioniert es? Das Wasser kann durch die dünne Haut in das Ei gelangen, weil es sehr kleine Teilchen hat. Das Eiweiß kann jedoch nicht hinaus, weil es sehr große Teilchen hat. Man sagt dazu, dass es zwei unterschiedlich konzentrierte Lösungen sind. Die eine Lösung kann durch die Trennwand (die Eihaut) hindurch, die andere nicht, weswegen das Ei wachsen muss, bis es zu einem Konzentrationsausgleich der Lösungen kommt. KIDS und Co Bastellieschen

37


KIDS und Co

Freizeit und Co Ausstellungen & Co. Thüringen Die Geheimnisse der Natur entdecken... ... können Interessierte in der Erlebnisausstellung „NaturParadies“! In den Räumen der Stadtforstverwaltung Jena dreht sich alles rund um die Besonderheiten der Natur der Thüringer Region, die es zu erkennen, erleben und verstehen gilt. Mitarbeiter führen die Besucher durch die verschiedenen Erlebnisbereiche. Für Jung und Alt gibt es vieles zu entdecken! Das „Paradies“ in der Natur hat Montag bis Mittwoch von 12 bis 16 Uhr und Donnerstag von 12 bis 18 Uhr geöffnet, nach Vereinbarung ist auch vormittags ein Besuch möglich. www.ksj.jena.de/stadtforst Junge Künstler Im Museum Schloss Burgk gibt es für die Besucher viele tolle Werke von Ostthüringer Schülerinnen und Schülern zu bestaunen. Die ausgestellten Bilder der jungen Künstler aus dem Saale-Orla-Kreis, dem Saale-Holzlandkreis und Jena entstanden hauptsächlich während des Kunstunterrichtes, aber auch in der Freizeit gestaltete Arbeiten sind zu sehen. Eine Jury aus Lehrern, Künstlern und Galeristen hat aus ca. 450 Zeichnungen, Grafiken, Objekten, Filmen und Fotografien die besten und interessantesten Arbeiten ausgewählt, die dann in der Ausstellung im Museum Schloss Burgk vorgestellt werden. Von einem umfangreichen museumspädagogischen Rahmenprogramm wird die Ausstellung begleitet. Bestaunen können Sie die junge Kunst von Dienstag bis Sonntag jeweils von 11 bis 16 Uhr, der letzte Einlass erfolgt 30 Minuten vor der Schließung. www.schloss-burgk.de Faszinierende Unterwasserwelt Diese können Kinder und natürlich auch Eltern bei einer Führung auf der Leuchtenburg in Seitenroda erleben. Die Unterwasserausstellung entführt ihre Besucher in fremde Länder und lässt sie in die Tiefen des Meeres abtauchen. Sie erfahren Spannendes und Wissenswertes über jahrhundertealte Handelswege über die Ozeane und wie man alte, versunkene Schiffswracks und ihre kostbare Ladung wieder geborgen hat. Einige dieser untergegangenen Schätze vom Meeresgrund

38

KIDS und Co - Freizeit und Co

lassen sich sogar direkt bewundern! Die Besucher erhalten einen Einblick in die Arbeit eines Schatztauchers. Welche Ausrüstung braucht er bei seinen Tauchgängen in die Tiefe, wie sportlich muss er dafür sein und was findet er alles im Meer? Auf Entdeckertour können Sie täglich in der Sommerzeit (April bis Oktober) von 9 bis 18 Uhr und in der Winterzeit (November bis März) von 10 bis 17 Uhr gehen. www.leuchtenburg.de Kleine ganz groß Im Gartenzwergmuseum in Gräfenroda dreht sich alles um die kleinen Tonfiguren mit den roten Zipfelmützen. Die Ausstellung zeigt allen jungen und alten Gartenzwerg-Freunden anschaulich die traditionsreiche Geschichte der „Gräfenrodaer Gartenzwerge“ von ihren Anfängen bis zum heutigen Aussehen der kleinen Gestalten. Sie können die interessante Entwicklung vom Tier, dem Tierkopf und der Märchenfigur bis hin zum heutigen Gartenzwerg an vielen liebevoll handgearbeiteten Ausstellungsstücken in toll gestalteten Kulissen verfolgen. Der Rundgang präsentiert Ihnen die alte Tradition und überzeugt Sie von der Vielseitigkeit der Produkte und der handwerklich hohen Kunst. Das Gartenzwergmuseum begrüßt seine Besucher Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr, Samstag bis 14 Uhr. www.zwergen-griebel.de Kalte Köstlichkeiten... ... gibt es im Speiseeismuseum in der Thüringer Kloß-Welt in Heichelheim zu bestaunen und natürlich auch zu probieren. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die beliebteste Erfrischung an heißen Sommertagen, die jedoch auch gern im Winter gegessen wird. Eisliebhaber erfahren an verschiedenen Informationstafeln Historisches und Wissenswertes, Spannendes und Kurioses über das Speiseeis. Wie viele Eissorten gibt es? Wie wird Eis eigentlich hergestellt? Geöffnet hat das Speiseeismuseum täglich, Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr, Samstag bis 16 Uhr und Sonntag von 11 bis 16 Uhr. www.thueringer-kloss-welt.de/html_ welten/Speiseeismuseum.php Auf den Spuren unserer Umwelt Das ist das Thema einer der Daueraus-

stellungen im Naturhistorischen Museum in Schleusingen auf dem Schloss Bertholdsburg. Die Besucher können die Entwicklung von 300 Millionen Jahren Thüringen erleben und sich auf eine Zeitreise durch urgeschichtliche Landschaften mit Baumfarnen, Riesentausendfüßlern, Haifischen, Urelefanten und vor allem Sauriern begeben. Vor vielen Millionen von Jahren herrschte ein steter Wechsel von Meer und Festland, als Beweise der Erdgeschichte präsentiert die Ausstellung etwa 1.000 Fossilien in 40 Vitrinen, aber auch zahlreiche Exponate zum Anfassen. Geöffnet hat das Naturhistorische Museum immer Dienstag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr und am Wochenende von 10 bis 18 Uhr. www.museum-schleusingen.de Summ, summ, summ... ... macht es im Deutschen Bienenmuseum in Weimar. Die Ausstellung präsentiert seinen großen und kleinen Bienenfreunden und Honigliebhabern eine umfangreiche Sammlung von mehr als 1.500 Exponaten bestehend aus Dokumenten, Bildern, Erinnerungsstücken, imkerlichen Geräten und Bienenprodukten. In verschiedenen Themenschwerpunkten wird den Besuchern die Biologie der Biene mit ihrer erdgeschichtlichen Entwicklung nähergebracht und über ihre Stellung im zoologischen System und die Organisation des Bienenstaates informiert. Außerdem ist Wissenswertes über die Geschichte der Imkerei und die moderne Imkerei zu erfahren. Für seine Besucher öffnet das Deutsche Bienenmuseum immer Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr, ab April bis 18 Uhr seine Tore. www.lvthi.de/dbm

Ausstellungen & Co. Sachsen Anfassen und Ausprobieren ausdrücklich erwünscht! Dieses Motto steht im Kindermuseum des Deutschen Hygiene-Museums Dresden im Mittelpunkt. Alles dreht sich um die fünf menschlichen Sinne Sehen, Hören, Fühlen, Riechen und Schmecken. Kinder können sich hier ganz frei bewegen und anders als in vielen Museen alles nach Lust und Laune anfassen und entdecken. Verschiedene Installationen bieten spannenden Rätselspaß zum Geräusche raten, Tieraugen und verschiedene Nasen erkennen und Geschmackssorten unterscheiden. Das Kindermuseum ergänzt die Dauerausstellung des Hygiene-Museums zum Thema „Der Mensch“ und bietet für die ganze Familie von den Kindern über die Eltern und Großeltern bis hin zu Tanten


und Onkel allen viel Wissenswertes und Interessantes. Auf Entdeckertour gehen können Sie immer Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen von 10 bis 18 Uhr. www.dhmd.de Der Bergbau von einst... ... kann von allen kleinen und großen „Kumpeln“ in der Energiefabrik Knappenrode im Lausitzer Bergbaumuseum erkundet werden. Das große Areal führt seine Besucher sowohl über als auch unter Tage zu verschiedenen spannenden Ausstellungen wie Europas größter Feuerstättenausstellung, der mineralogischen Sammlung „Schätze der Erde“ oder der Sammlung bergmännischer Grubenlampen. Bestaunt werden können außerdem historische Feuerwehren, Bagger, Dampfloks und Modellbahnen. Der Klang von Turbinen, Trocknern und Pressen in den alten Fabrikhallen entführt Sie in eine längst vergangene Gründerzeit. Beim Erlebnisrundgang in der ehemaligen Brikettfabrik erfahren Sie alles zum Alltag eines Kohlearbeiters und können selbst dreimal täglich an einer Schicht teilnehmen. Das Bergbaumuseum öffnet in der Sommerzeit (April bis Oktober) Dienstag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen von 10 bis 17 Uhr seine Tore. In der Winterzeit (November bis März) ist Dienstag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr geöffnet. www.saechsisches-industriemuseum. com/knappenrode Papperlapapp! Abenteuer im Dschungel der Sprache Zu dieser Ausstellung lädt das Kindermuseum UNIKATUM in Leipzig alle Sprachforscher ein, die Geheimnisse der Sprache zu entdecken. Mit Hilfe der Dschungelkarte gilt es, sich durch den Wörterwald, das Lügen-Dickicht und die Bleiwüste zu kämpfen, wo am Ende der verborgene „Wortschatz“ wartet. Außerdem lässt sich viel Wissenswertes über Sprachen ohne Worte, bedrohte Sprachen oder faszinierende Geheimschriften erfahren. Das Ausprobieren fremder Laute und verschiedene Sprachspiele bringen ganz besonderen Spaß. Für eine Reise durch den Dschungel der Sprache öffnet das UNIKATUM immer Dienstag bis Samstag von 15 bis 18 Uhr, Sonntag von 10 bis 18 Uhr und in den Ferien Dienstag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr seine Tore. www.kindermuseum-unikatum.de Das „Spielzeugland“ Unter diesem Begriff ist die Holzspielzeugkunst aus dem Erzgebirge weit über die Grenzen Sachsens bekannt. Genau im

„Spielzeugwinkel“ liegt das Museum der Stadt Seiffen, in dem sich selbstverständlich alles um Holzspielzeug dreht. In verschiedenen Ausstellungen geht es um die Entwicklung der erzgebirgischen Spielwaren und des weihnachtlichen Brauchtums oder um die verschiedenen Hölzer der Welt und den Bergbau in der Volkskunst. Das Spielzeugmuseum Seiffen hat täglich von 10 bis 17 Uhr für Sie geöffnet. www.spielzeugmuseum-seiffen.de Im Schilderwald Das Nummernschildmuseum in Großolbersdorf präsentiert seinen Besuchern viele verschiedene Arten von Verkehrsschildern und historischen Dokumenten wie Führer- und Zulassungsscheine sowie -briefe. Die Ausstellung zeigt unter anderem Nummernschilder aus 160 verschiedenen Ländern und Territorien, dabei gibt es viele Raritäten und außergewöhnliche Kfz-Kennzeichen zu bestaunen. Nach Regionen und Ländern geordnet ist die Geschichte der Schilder zugleich spannend und lehrreich. Wie sich deutsche Nummernschilder seit ihrer einheitlichen Einführung 1906 gegenüber heute verändert haben, zeigen die zeitlich sortierten Schaukästen von 1906 bis 1945, 1945 bis 1956 sowie 1956 bis zur Gegenwart. Geöffnet hat das Museum für die ganze Familie immer Dienstag bis Samstag von 9 bis 17 Uhr. www.nummernschildmuseum.de Schlaf‘, Kindlein, schlaf‘! Im Schlafmuseum in Freiberg dreht sich alles um eine der Lieblingsbeschäftigungen des Menschen: das Schlafen! Die Ausstellung zeigt den Schlaf in verschiedenen Entwicklungsstufen: Schlaf bei Kindern und Jugendlichen, Schlaf in der Schwangerschaft oder Schlaf im Alter. Auch Schlafstörungen wie das Schlafwandeln oder das leidige Thema Schnarchen werden angesprochen. Wie viel Schlaf braucht ein Kind gegenüber einem Erwachsenen? Welches Bett ist gut für den Rücken? Was bedeutet gesunder Schlaf? Diese und viele weitere Fragen werden in der Ausstellung beantwortet. Erfahren Sie Wissenswertes über die deutsche Schlafkultur und -geschichte. Das Schlafmuseum hat Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr und Samstag von 9 bis 12 Uhr geöffnet. www.schlafmuseum.info Bei Winnetou und Old Shatterhand Das Karl-May-Museum in Radebeul bei Dresden präsentiert seinen Besuchern zwei Welten, die verschiedener nicht sein könnten: die Lebenswelt der Indianer Nordamerikas und die Phantasiewelt

Karl Mays. Große und kleine Indianerfreunde spüren bereits beim Anblick des Wild-West-Blockhauses „Villa Bärenfett“ die „Indianerromantik“. Mit etwa 800 Original-Objekten aus den wichtigsten Kulturarealen Nordamerikas präsentiert sich die ethnologische Indianersammlung des Karl-May-Museums als eine der wertvollsten in Europa. Es gibt Interessantes zu entdecken wie beispielsweise mit Stachelschweinborsten oder Perlen verzierte Mokassins, Tomahawks oder Bärenkrallenketten. Eltern können mit ihren Kindern das Familienrätsel lösen und sich auf die Suche nach den Kindertexten begeben. In der „Villa Shatterhand“, dem ehemaligen Wohnhaus Mays, wird den Besuchern Leben und Werk des Schriftstellers präsentiert. Das Museum hat für Sie Dienstag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr geöffnet. www.karl-may-museum.de

Ausstellungen & Co. Berlin Ganz weit weg – und doch so nah So heißt die aktuelle Erlebnisausstellung über ferne Länder und Kulturen im Labyrinth Kindermuseum in Berlin. Um gängigen Vorurteilen gegenüber weit entfernt lebender Menschen sowie deren Sprache und Aussehen vorzubeugen, muss bereits bei den Kindern begonnen werden. Was unterscheidet Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen und was verbindet sie? Auf solche Fragen und noch viele weitere will die Ausstellung Antworten geben. Es geht vor allem darum, Kindern und natürlich auch Erwachsenen einen Einblick in die Vielfalt des Lebens und der Kulturen zu geben. In vielen verschiedenen Spielen können sich alle Interessierten mit anderen Gesichtern, Sprachen, Gerüchen, Speisen, Kleidern und Ritualen vertraut machen. Das Labyrinth Kindermuseum öffnet immer Freitag und Samstag von 13 bis 18 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 11 bis 18 Uhr seine Tore. www.labyrinth-kindermuseum.de Auf die Spiele, fertig, los! In Friedrichshain ist seit 2011 Europas erstes Computerspielemuseum beherbergt. Die Ausstellung präsentiert ihren Besuchern mehr als 300 Exponate und lässt beim Ausprobieren grenzenlose Spielfreude aufkommen. Zu entdecken, bewundern und bestaunen gibt es neben raren Originalen und historischen Schätzen, funktionstüchtigen Klassikern, wie dem legendären Pong-Automaten, auch Kunstwerke der besonderen Art und aktuelle 3D-, Tanz- und Bewegungsspiele. KIDS und Co - Freizeit und Co

39


In allen Bereichen der Ausstellung laden interaktive Kunstwerke wie der Riesenjoystick zum Erkunden ein. Begeben Sie sich auf eine faszinierende Zeitreise zum spielenden Menschen im 21. Jahrhundert. Das Spielevergnügen gibt es täglich von 10 bis 20 Uhr außer am Dienstag. www.computerspielemuseum.de Sag, was war die DDR? Dieses Motto steht im Mittelpunkt der Ausstellung im Alice – Museum für Kinder im FEZ in Treptow-Köpenick. Eingeladen sind dazu alle jungen Zeitforscherinnen und Zeitforscher aus Ost und West, Spannendes über die Geschichte der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik zu erfahren. Die faszinierende Zeitreise zum Mitmachen für Kinder und Jugendliche gibt anhand authentischer Tagebücher und Zeitzeugenberichten einen Einblick in das Leben der ostdeutschen Republik, die heute in keinem Atlas mehr zu finden ist. Warum trugen manche Kinder Uniformen und was bedeuteten die verschiedenen Abzeichen? Über diese und weitere Fragen möchte die Ausstellung gern Aufschluss geben. Während der Schulzeit ist die Ausstellung Dienstag bis Freitag von 9 bis 22 Uhr, Samstag von 13 bis 19 Uhr sowie an Sonn- und Feierta-

gen von 12 bis 18 Uhr geöffnet. www.alice-museum-fuer-kinder.de Auf den Spuren J. Gutenbergs In der Dauerausstellung „Schreib- und Drucktechnik“ im Deutschen Technikmuseum in Kreuzberg dreht sich alles um die maschinelle Weiterentwicklung des Buchdrucks. Das von Johannes Gutenberg entwickelte Verfahren der beweglichen Lettern um 1450 legte den Grundstein für heutige moderne Drucktechniken. Kleine und große Besucher können in der Ausstellung eiserne Handpressen, Schnellpressen sowie Schrift- und Setzmaschinen bewundern, die verschiedene Druckverfahren wie den Hoch-, Tief-, Flach- und Durchdruck verwenden. Interessierte dürfen in der Lehrdruckerei unter Anleitung auch selbst die „schwarze Kunst“ ausprobieren und sich mit Hilfe einer hölzernen oder gusseisernen Presse kleine Erinnerungsstücke anfertigen. Das Technikmuseum öffnet Dienstag bis Freitag von 9 bis 17.30 Uhr und am Wochenende von 10 bis 18 Uhr seine Tore. www.sdtb.de „Man versteht nur das Geschäft, durch das man den Reis verdient.“ Diese chinesische Weisheit sagt viel

Qualität hat ein Zuhause Unsere hochwertigen form- und farbschönen Kindermöbel werden mit höchsten Ansprüchen in handwerklicher Manufaktur hergestellt.

Fordern Sie unseren KATALOG unter Angabe der Nr. 4550 an

taube GmbH, Kinder- und Jugendmöbel D-91472 Ipsheim, Tel. 09846/238, Fax 09846/1438 info@taube-jugendmoebel.de, taube-jugendmoebel.de

40

KIDS und Co - Freizeit und Co

darüber aus, welchen Stellenwert Reis als Lebensgrundlage für eine Vielzahl von Menschen in Asien hat. Das JuniorMuseum im Ethnologischen Museum in Dahlem beschäftigt sich in seiner Erlebnisausstellung „Das essen wir. Wir essen Reis.“ mit diesem Thema. Kinder zwischen 4 und 8 Jahren können hier das Leben einer Familie aus Laos kennenlernen und viel Wissenswertes über das Aussehen und Wachstum einer Reispflanze oder über die Arbeit der einzelnen Familienmitglieder auf den Reisfeldern erfahren. Nach der Entdeckungsreise besteht die Gelegenheit, gemeinsam mit der Familie verschiedene Reisgerichte zu kochen. Das JuniorMuseum öffnet Dienstag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr, am Wochenende von 11 bis 18 Uhr seine Tore. www.smb.museum/smb/kalender/ details.php?objID=29810&typeId=10 Evolution in Aktion Diesen Titel trägt eine der Dauerausstellungen im Museum für Naturkunde in Berlin-Mitte. Wie entstehen neue Arten und was bedeutet eigentlich Evolution? Was ist mit Selektion gemeint? Auf diese und viele weitere Fragen möchte die Ausstellung Antworten geben. Entdecken Sie die Farben- und Formenvielfalt der belebten


Natur, dafür werden Ihnen etwa 3.000 präparierte Tierarten präsentiert. Doch das sind noch längst nicht alle, die es gibt. Forscher schätzen die heute existierende Artenvielfalt auf 4 bis 40 Millionen! Neue Arten werden entdeckt, andere sterben aus. Dazu gehören zum Beispiel der Beutelwolf und das Quagga, eine Zebra-Form. Geöffnet hat das Museum für Naturkunde für Sie Dienstag bis Freitag von 9.30 bis 18 Uhr und am Wochenende sowie an Feiertagen von 10 bis 18 Uhr. www.naturkundemuseum-berlin.de/ ausstellungen/evolution-in-aktion Fremde Kulturen Im Jugendmuseum in Schöneberg können sich Kinder und Jugendliche, natürlich auch Erwachsene, im Labyrinth der Kulturen verirren. Die Ausstellung „Villa Global“ zeigt exemplarisch, wie multikulturell es in Schöneberg und auch den anderen Teilen Berlins zugeht. Wie leben wohl unsere Nachbarn? Dies können Sie in der Villa herausfinden, indem Sie hinter fremde Türen schauen und viele spannende Räume entdecken. Manche Dinge kommen bekannt vor, andere sind wiederum in Ihrer Wohnung nicht zu finden. Die Villa beherbergt ganz verschiedene Nationen, so zum Beispiel Menschen mit Wurzeln aus Russland, Polen, Kroatien, Italien, Syrien, dem Iran, der Türkei und anderswo. Das Jugendmuseum lädt Sie zur „Villa Global“ Mittwoch und Donnerstag von 15 bis 18 Uhr und am Wochenende von 14 bis 18 Uhr ein. Für Gruppen ist nach Voranmeldung auch Montag bis Freitag geöffnet. www.jugendmuseum.de Wer war der erste Berliner? Das Märkische Museum – Stadtmuseum Berlin in Mitte bietet seinen kleinen Besuchern in der Ausstellung „Frag deine Stadt! Berlin für junge Entdecker“ die Möglichkeit, auf ganz eigene Weise ihr Zuhause selbst zu erschließen. Anhand von drei großen Stadtmodellen erfahren Kinder von 8 bis 12 Jahren Wissenswertes über die historische Entwicklung Berlins seit dem Mittelalter. Welche Veränderungen hat es gegeben? Im Vordergrund steht dabei auch der natürliche Lebensraum, denn vor allem Tiere wie Wolf, Biber und Braunbär siedelten sich als erste Bewohner an. In verschiedenen Mitmachstationen kann man zum Beispiel Gerüche testen und die Stadt wie ein Fuchs erleben, Tierstimmen hören und Felle erfühlen. Die kleinsten Knirpse können in der Bärenhöhle auf Entdeckungsreise gehen und erfahren, wie der Berliner Bär ursprünglich ausgesehen hat. Natürlich sind auch erwachsene Besucher herzlich

willkommen, mit auf „Bärensuche“ oder andere Entdeckungstouren zu gehen. Das Märkische Museum hat Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. www.stadtmuseum.de/ausstellungen/ frag-deine-stadt seum.de

Ausflüge & Co. Thüringen Hier wird Spaß produziert! Unter diesem Motto präsentiert sich die Kinderspielfabrik in Saalfeld. Auf einer 700 qm großen Hallenspielplatzfläche bietet das Spieleparadies wetterunabhängigen Spaß mit unzähligen Spiel- und Klettermöglichkeiten für jedes Alter. Auf den sicheren Spielgeräten können nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene nach Herzenslust ihrem Spieltrieb freien Lauf lassen. Ob rutschen, toben oder klettern, hier ist für jeden etwas dabei. Für kleine Verschnaufpausen und Momente zum Durchatmen bietet die Spielfabrik ausreichende Sitzmöglichkeiten, gegen aufkommenden Hunger und Durst hat das Bistro verschiedene kleine und große Snacks und Leckereien parat. Der Spielspaß ist Montag bis Freitag von 14 bis 19 Uhr, am Wochenende, an Feiertagen sowie in den Ferien von 10 bis 19 Uhr möglich. www.kinderspielfabrik.net In den Wipfeln der Bäume wandern Das können Sie auf dem Baumkronenpfad bei Schönstedt. Nahe der Thiemsburg gelegen, einem beliebten Ausgangspunkt für Wanderungen, befindet sich der Baumkronenpfad inmitten des Nationalparks Hainich. Auf einer Länge von 530 Metern präsentiert sich den Besuchern einer der vielfältigsten Lebensräume der Erde. Für Ihre Entdeckungstour durch die Baumkronen stehen Ihnen zwei verschiedene Rundgänge zur Verfügung. Der erste Pfadabschnitt begleitet Sie vom unteren Kronenbereich bis zur höchsten Plattform auf 44 Metern Höhe, wo Sie einen tollen Ausblick über den gesamten Hainich und das Thüringer Becken genießen können. Der zweite Pfadabschnitt zeigt Ihnen die Vielfalt der Laubbäume im Nationalpark. Ein Spaziergang durch die Baumkronen ist ganzjährig möglich, in den Monaten April bis Oktober von 10 bis 19 Uhr, November bis März von 10 bis 16 Uhr. www.nationalpark-hainich.de/erleben/ baumkronenpfad.html Ein rasantes Vergnügen... ... können alle großen und kleinen Rennsportbegeisterten im Kart-Center in Erfurt erleben. Die Rennstrecke bietet auf 260 Metern puren Fahrspaß sowohl

für Erwachsene als auch für Kinder. Den Besuchern stehen verschiedene Karts zur Verfügung: Die Rennwagen der Erwachsenen können bis zu 65 km/h erreichen, die Karts der Kinder sind auf maximal 30 km/h gedrosselt. Damit jeder Teilnehmer auch seinen Geschwindigkeitsrausch in vollen Zügen genießen kann, erhalten alle, bevor es auf die Strecke geht, eine Sicherheitseinweisung und bekommen natürlich Schutzkleidung und Helme. Als besonderes Erlebnis bietet das KartCenter auch Kindergeburtstage an. Das Geburtstagskind nimmt gemeinsam mit seinen Freunden an einem richtigen Rennsportabenteuer teil und erlebt den Alltag eines Rennfahrers hautnah vom Training über die Qualifikation bis hin zum Rennen mit anschließender Siegerehrung. Die Kartbahn hat Mittwoch und Donnerstag von 16 bis 22 Uhr, Freitag bis 24 Uhr, Samstag von 14 bis 24 Uhr und Sonntag bis 22 Uhr geöffnet. In den Schulferien gibt es gesonderte Öffnungszeiten. www.kart-center-erfurt.de Die Lamas sind los! In Herbsleben bei den Unstrut-Lamas können alle kleinen und großen Tierfreunde gemeinsam mit Lamas auf entspannte Wandertouren gehen. Der Kontakt mit den sensiblen Anden-Kamelen aus Südamerika ist für Jung und Alt ein unvergessliches Erlebnis. Ihr ruhiges Gemüt macht die Lamas besonders für Kinder zu angenehmen und sympathischen Zeitgenossen, mit denen man vertrauensvoll durch die Herbslebener Natur wandern kann. Während der gemütlichen Rundgänge durch die Unstrut-Aue erfahren alle Teilnehmer viele wissenswerte Informationen zum Leben der Lamas. Wo kommen sie her, was fressen sie gern und was hat es mit dem bösen Vorurteil des Spuckens auf sich? Die Wanderungen sind bei fast jedem Wetter möglich. Voranmeldungen sind notwendig. Max und die anderen Unstrut-Lamas freuen sich auf ihre nächsten netten Besucher! www.unstrut-lamas.de Verlauf dich nicht! Dieser Herausforderung stellen sich alle Besucher des Labyrinthehauses in Altenburg. In verschiedenen Irrgängen wie dem Tinka Tempel und dem Zauberlabyrinth kann man viele spannende Geheimnisse entdecken. Wenn man gegen die Sicherheitsanlage in der Fort Knox Box antritt, kann man sich fühlen wie James Bond. Im Kongo King entführt der Schlag der Trommel in das dunkle Herz Afrikas. Wetterunabhängig bietet das Labyrinthehaus das größte Themen- und Kulissenlabyrinth im Gebäude, so dass einem tollen Familientag KIDS und Co - Freizeit und Co

41


nichts im Wege steht. Das unvergessliche Abenteuer können Sie täglich erleben, Sonntag bis Freitag ist von 10 bis 20 Uhr geöffnet und Samstag bis 22 Uhr. www.labyrinthehaus.de Glück auf! Mit diesem traditionellen Bergmannsgruß empfängt man Sie in der Erlebniswelt der Feengrotten in Saalfeld. Ob eine spannende Führung durch das Schaubergwerk oder eine abenteuerliche Zwergentour mit der Grubenlampe, hier erfahren Bergbauinteressierte viel Wissenswertes über die verschiedenen Mineralien und Gesteine der Grotten und die harte Arbeit der Bergleute. In dem fabelhaften, unterirdischen Reich können Sie faszinierende Tropfsteinbildungen bewundern, die einzig durch die Kraft der Natur geschaffen wurden. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums bieten die Feengrotten viele besondere Veranstaltungen für die ganze Familie an. Ein Besuch des Grottoneums darf dabei auch nicht fehlen. Geöffnet ist täglich von 10.30 bis 15.30 Uhr. www.feengrotten.de Exotische Artenvielfalt... ... gibt es im Aqua-Terra-Zoo in Oberhof zu bestaunen. Das Exotarium bietet neben riesigen Schlangen, gefährlichen Vogelspinnen und giftigen Ochsenfröschen auch zahlreichen Süß- und Salzwasserfischen ein Zuhause. Als neuestes Highlight beherbergt ein umgebautes Amazonasbecken drei PfauenaugenStechrochen, deren Größe und Anmut bestaunt werden können. Tauchen Sie ein in die Welt der Amphibien, Reptilien, Insekten und Fische und lassen Sie sich von den geheimnisvollen Wesen verzaubern. Das Exotarium hat täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Immer mittwochs um 15 Uhr findet als besondere Veranstaltung die Schlangenfütterung statt. www.exotarium-oberhof.de

Ausflüge & Co. Sachsen Im Reich der Sterne Als eine von wenigen Einrichtungen in Deutschland bietet die Volkssternwarte und das Planetarium in Drebach seinen Besuchern die Möglichkeit, der realen Beobachtung von Himmelskörpern ebenso wie Projektionen des Weltraums. In vielen verschiedenen Programmen wird die Welt der Planeten, Himmelskörper und sogar schwarzen Löcher nähergebracht. Das Planetarium lädt Sie ein, unser Sonnensystem zu entdecken, eine virtuelle Reise zum Mond zu unternehmen und in frem-

42

KIDS und Co - Freizeit und Co

de, weit entfernte Galaxien zu reisen. Wo befindet sich die Milchstraße und warum trägt sie diesen Namen, welche Planeten gehören eigentlich zu unserem Sonnensystem und warum sind die meisten Sternbilder nach Tieren benannt? www.sternwarte-drebach.de Rost‘s Wiesen Ob Sommer oder Winter, im Freizeitzentrum in Augustusburg können Sie mit der ganzen Familie aktiv sein, sich entspannen und Spaß haben. Von Dezember bis März bietet sich den Gästen ein großartiges Winterparadies, wo jeder nach Herzenslust Skifahren, Snowboarden und Rodeln kann. In der Sommerzeit warten dann rasante Fahrten mit der Sommerrodelbahn, Spielspaß beim Minigolf und der Abenteuerspielplatz auf Sie und Ihre Kinder. Je nach Saison werden die Gäste in der Bergstation kulinarisch mit kleinen Snacks verwöhnt. Geöffnet hat das Freizeitzentrum täglich in der Winterzeit von 9 bis 21 Uhr und in der Sommerzeit von 10 bis 20 Uhr. www.rosts-wiesen.de Ab in die Fluten! Im Erlebnisbad der Mariba Freizeitwelt in Neustadt kann die ganze Familie einen tollen und ereignisreichen Tag genießen. Ob im Wellenbad, auf der Riesenrutsche oder im Whirlpool, überall ist Spaß garantiert. Im großen Sportbecken können die Schwimmer ihre Bahnen ziehen. Und für die ganz kleinen Gäste gibt es die Knirpsenwelt und den Mutter-Kind-Bereich, wo die Kleinen bei einer angenehmen Wassertemperatur von 35 °C an der Affeninsel und mit den sprudelnden Fröschen spielen können. Geöffnet hat das Mariba Erlebnisbad Montag von 14 bis 21 Uhr, Dienstag bis Donnerstag von 10 bis 21 Uhr, Freitag bis 22 Uhr, Samstag bis 23 Uhr, Sonntag bis 21 Uhr. www.mariba.eu Kegeln, golfen und kickern… … können Sie mit Ihrer Familie nach Herzenslust in der Pit-Pat und Minigolfhalle in Eibenstock. Die Halle ist die erste ihrer Art in Deutschland und bietet Ihnen die Möglichkeit, bei jedem Wetter Ihrem Freizeitsport nachzugehen, sei es Minigolf, Kegeln, Billard, Dart, Kicker oder Pit-Pat. Bei letzterer Sportart, die auch HindernisBillard genannt wird, sind Spielelemente und -regeln vom Minigolf und vom Billard kombiniert und bieten so den kleinen und großen Spielern viel spannenden Spaß und Unterhaltung. Beim Kickern schlagen die Herzen kleiner Fußballer höher und beim Zielen auf die Dartscheibe können die Champions von morgen ihr Talent unter Beweis stellen. Die Minigolfhalle hat

für ihre Besucher Sonntag bis Donnerstag von 10 bis 18 Uhr sowie Freitag und Samstag von 10 bis 22 Uhr geöffnet. www.minigolfhalle.de Kunst und Handwerk... ... wird in der Erlebniswelt Ratags in Stolpen ideal vereint. Große Besucher kommen bei der Besichtigung des Weihnachts- und des Frühlingshauses auf ihre Kosten, die Kleinen haben Spaß und Unterhaltung auf dem Spielplatz und im Märchenwald. Beobachten Sie Hase und Igel beim Wettlauf über das Rübenfeld oder wie die böse Hexe Hänsel und Gretel in das Pfefferkuchenhaus lockt. Im Bastel- und Spielzeuggeschäft können alle Interessierten nach Herzenslust stöbern. Für den kleinen und großen Hunger hält die Bauernwirtschaft allerlei genüssliche Gaumenfreuden bereit. Die Erlebniswelt hat täglich von 10 bis 18 Uhr für Sie geöffnet. www.ratags.de/de/erlebniswelt

Ausflüge & Co. Berlin Liebevoll & Hausgemacht So ist alles im Kindercafé Schönhausen in Pankow. Mit viel Liebe zum Detail eingerichtet hat das Café für seine großen und vor allem kleinen Gäste viel zu bieten. Es gibt ein ausgesuchtes Sortiment an süßen und herzhaften Köstlichkeiten, darunter wechselnde Tagessuppen, verschiedene Frühstücksvariationen und Quiches, selbstgebackene Kuchen, Eis, Kaffee und andere Getränke sowie bunte Einmachgläser voller Süßigkeiten, die Kinderaugen zum Leuchten bringen. Viele bequeme Sitzgelegenheiten laden Sie zum Entspannen ein, während Ihre Kleinen im separaten Spielzimmer nach Herzenslust klettern, rutschen und toben können. Bällebad, Kletterhaus, Rutsche und jede Menge Spielzeug lassen bestimmt keine Langeweile aufkommen. Das Café Schönhausen hat für Sie täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. www.schoen-hausen.de Kann man Wärme sehen? Oder warum ist der Himmel blau? Diesen und vielen weiteren Fragen können alle kleinen und großen Wissenschaftsbegeisterten im Science Center Spectrum in Kreuzberg auf den Grund gehen. An über 150 interaktiven Experimentierstationen werden Naturwissenschaft und Technik zu einem besonderen Erlebnis. Verblüffende Phänomene und beeindruckende Licht- und Klanginstallationen bringen Jung und Alt zum Staunen und laden zum eigenständigen Experimentieren ein. Auf Forschungsreise gehen können Sie Diens-


tag bis Freitag von 9 bis 17.30 Uhr und am Wochenende von 10 bis 18 Uhr. www.sdtb.de/Das-Science-Center Was ist eigentlich Bouldern? 2012 eröffnete in Pankow die Boulderhalle Berta Block. Doch was ist eigentlich Bouldern? Der Begriff kommt aus dem Englischen und bedeutet Felsblock. Beim Bouldern geht es um das Klettern an Felswänden in Absprunghöhe ohne Sicherung. Berta Block bietet mit verschiedenen Kletterrouten und Schwierigkeitsgraden sowohl großen als auch kleinen Boulderfans viel Vergnügen. Für ambitionierte Kletterer gibt es einen speziellen Trainingsbereich für gezieltes Systemtraining und der Bouldernachwuchs kann sich am „Drachenfelsen“ probieren, um einen ersten Einstieg in den Klettersport zu finden. Die freundliche Atmosphäre lädt zum Entspannen und Verweilen ein. Der Kletterspaß an der Berta ist täglich von 11 bis 23 Uhr möglich. www.bertablock.de Magische Meereswelt Im AquaDom und SEA LIFE im Herzen der Stadt können alle kleinen und großen Interessierten eine faszinierende Unterwasserwelt erleben. Zu bestaunen gibt es

mehr als 5.000 Tiere, darunter neugierige, schützenswerte, seltene und rätselhafte. Bewundern Sie die Größe und Anmut des Adlerrochens oder die spektakuläre Tarnung des Seedrachens. Sind Seesterne eigentlich Tiere oder Pflanzen? Entdecken Sie wunderbare Bewohner wie den Schlangen-, Kissen- oder Sonnenblumenseestern. Am Berührungsbecken können vor allem die kleinen Besucher bemerkenswerten Tieren der Küsten ganz nah kommen und fühlen, wie sich zum Beispiel eine Anemone anfasst. Die faszinierende Unterwasserwelt öffnet täglich von 10 bis 19 Uhr ihre Tore. www.visitsealife.com/berlin Zum Verwechseln ähnlich... ... sehen die Wachsfiguren ihren realen Ebenbildern im Madame Tussauds in Berlin-Mitte. Erleben Sie mit der ganzen Familie eine unvergessliche Zeit mit Musik- und Schauspielstars aus Europa und Hollywood oder begegnen Sie hochrangigen Staatsoberhäuptern aus aller Welt. Posieren Sie neben Barack Obama, genießen Sie einen Cocktail mit George Clooney oder sitzen Sie gemeinsam mit Madonna auf der Couch. Vor allem die kleinen Besucher erfreuen sich an einem Shreck zum Knuddeln und Spiderman,

der spektakulär an der Berliner Skyline hängt. Die Herzen aller Sportbegeisterten schlagen höher, wenn sie einmal neben Boxlegende Henry Maske oder Fußballheld Oliver Kahn stehen dürfen. Täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet freut sich das Wachsfigurenkabinett auf Ihren Besuch. www.madametussauds.com/Berlin Im schwarzen Licht In Kreuzberg im Görlitzer Park können Sie mit der ganzen Familie ein einzigartiges Erlebnis aus Sport und Kunst erleben. Beim Spiel auf der Minigolfbahn unter Schwarzlicht und 3D-Effekten tauchen Sie ein in eine wunderbare Phantasiewelt. Lassen Sie sich von dem Zusammenspiel aus Licht und Farben verzaubern. Die Indoor-Anlage bietet auf 18 verschiedenen Bahnen wie dem Brandenburger Tor, der Siegessäule und faszinierenden Wüsten- und Mondlandschaften ein unvergessliches Abenteuer. Durch viele Umgestaltungen der einzelnen Räume gibt es bei jedem Besuch wieder etwas Neues zu entdecken. Die SchwarzlichtMinigolf-Halle öffnet Montag bis Donnerstag von 12 bis 22 Uhr, Freitag bis 24 Uhr, Samstag von 10 bis 24 Uhr und Sonntag bis 22 Uhr. www.indoor-minigolf-berlin.de Anzeige

Ihr Zug zum Ziel. Mit dem Hopper-Ticket. Eigene Kinder und Enkel unter 15 Jahren fahren kostenlos mit. Einzelfahrt für nur 4,50 Euro. Hin- und Rückfahrt für 7,50 Euro. Innerhalb des VMT-Gebietes als VMT-Hopper-Ticket inklusive Bus und Straßenbahn erhältlich. Eine Strecke für 5 Euro, hin und zurück für 8,50 Euro. Mehr unter www.bahn.de/hopper-ticket.

Die Bahn macht mobil.

© Karten v. l. n. r.: Shutterstock.com/koi88; DB AG; DB AG/Günter Bauer; Hände: Shutterstock.com/Tatiana Popova; Hintergrund: Fotolia.de/sakkmesterke

In Kooperation mit:

Wir fahren für:

KIDS und Co - Freizeit und Co

43


KIDS und Co

Kurs und Co

A

Auf Zack! Sport in der Halle Fr. 15:00-16:30, (Halle 1, Sportkomplex Lobeda-West), Infos: Kinder- und Jugendzentrum KLEX, Jena, Tel. 03641 635090

B

Babygymnastik Mo. 09:00-09:45, Infos: Geburtshaus Jena e. V., Tel. 03641 628701 Babymassage für Eltern mit Babys ab 2 Monaten, achtwöchiger Kurs: Do. 14:00-15:00, Infos: Familienzentrum Gera, Tel. 0365 8336861 Babymassage und -gymnastik Nach dem Vorbild von F. Leboyer werden den Teilnehmerinnen die Grundlagen der Babymassage und -gymnastik vermittelt. Termine auf Anfrage, Infos: Geburtshaus Gera, Tel. 0365 814298 Babyschwimmen für Babys ab der 12. Lebenswoche, Termine auf Anfrage, Infos: Medifit Jena, Tel. 03641 829921 Babyschwimmen Termine auf Anfrage, Infos: Geburtshaus Jena e. V., Tel. 03641 628701 Bambinischwimmen für 2- bis 3-Jährige Termine auf Anfrage, Infos: SAALEMAXX, Rudolstadt, Tel. 03672 31450 Bauch-Beine-Po Di. 18:00-19:00, Mi. 09:00-10:00, Infos: Jugend- und Freizeitzentrum CM Gera, Tel. 0365 4206721 „Biboknirpse“ für Kinder zwischen 1 und 3 Jahren, Eltern, Tagesmütter, jeden 1. und 3. Di. 09:30, Infos: Ernst-Abbe-Bücherei Jena, Tel. 03641 498152 Boxen und Selbstverteidigung Termine auf Anfrage, Jugend- und Freizeitzentrum CM Gera, Tel. 0365 4206721 Buchkinder Ein Kurs für Kinder und Jugendliche von 4 bis 18 Jahren, die ihre eigenen Geschichten erzählen, illustrieren und daraus ein eigenes Buch gestalten möchten. Die jungen Kreativen werden von der ersten

44

KIDS und Co - Kurs und Co

Idee bis zum fertigen Buch betreut. Sa. 10:00-12:00, Künstlerische Abendschule Jena e. V., Tel. 03641 821627

C

Capoeira Do. 15:00-16:30, Infos: Jugendzentrum Treffpunkt Jena, Tel. 03641 492670 Cartoons und Comics zeichnen für 10 Abende, ab 12 Jahren, ab 07.05.2014, 17:00-18:30, Ort: VHS-Gebäude Volksbad, Zeichensaal, Infos: Volkshochschule Jena, Tel. 03641 498200 Cheerleading Di. 17:15-18:15 (4 bis 10 Jahre), Ort: Tanzstudio Carolinenstraße in Jena, Infos: Tanzstudio Show-Ballett Formel I Jena, Tel. 03641 447030 Computerkurse für Kinder individuelle Kursanmeldung und kostenloser Probeunterricht, Termine auf Anfrage, Lernstudio Jena, Tel. 03641 636261

D

Dance4Kids Mo. & Do. 16:00 (für Kinder von 11 bis 13 Jahren), Mi. & Do. 16:00 (für Kinder von 9 bis 10 Jahren), Tanzschule TanzNäder Jena, Tel. 03641 699400

E

Eltern-Kind-Café Mi. 15:00-17:00, Infos: Mehrgenerationenhaus – Freizeitzentrum Pößneck, Tel. 03647 414577 Eltern-Kind-Café offener Treff für Familien mit Spiel, Spaß und Leckereien, Mo. 14-tägig, Uhrzeit auf Anfrage, Infos: Familienzentrum Gera, Tel. 0365 8336861 Eltern-Kind-Frühstück Mi., Do. & Fr. 09:30- 11:00, Infos: Mehrgenerationenhaus – Freizeitzentrum Pößneck, Tel. 03647 414577 Eltern-Kind-Zeit Mi. 09:30-10:30 (für Krabbelgruppe: 0 bis 2 Jahre), Infos: Kinder- und Jugendzentrum KLEX Jena, Tel. 03641 635090 Elternkurs „Das Geheimnis glücklicher Kinder“ einen entspannten Umgang mit dem Kind lernen und Sicherheit im Erziehungsalltag

gewinnen, Do. 19:30-21:00 (7-Wochenkurs), Infos: Familienzentrum Gera, Tel. 0365 8336861 Elternschule 1 x monatlich zu verschiedenen Themen, Termine auf Anfrage, Infos: Mehrgenerationenhaus – Freizeitzentrum Pößneck, Tel. 03647 414577 Elternstammtisch Für Eltern von Kindern zwischen 1 und 11 Jahren. Sich treffen, austauschen, auftanken mit Unterstützung einer Diplomsozialpädagogin und Psychotherapeutin, jeden 1. Donnerstag im Monat 19:3021:00, Infos: Familienzentrum Gera, Tel. 0365 8336861 English Kick-off (A1+) für Schüler der Klassenstufe 5 und 6 (1 Woche), ab 25.08.2014, 09:00-12:45, Ort: VHS-Gebäude Grietgasse, Vortragsraum, Infos: Volkshochschule Jena, Tel. 03641 498200 Ernährungskurse für Eltern und Kind Termine nach Absprache, Infos: AWO Rudolstadt, Tel. 03672 345880 Ernährungskurse für Kinder Kursdauer 10 bis 12 Wochen, Termine nach Vereinbarung, Infos: AWO Rudolstadt, Tel. 03672 345880 Erste Hilfe am Kind Termine auf Anfrage, Infos: DRK Kreisverband Saalfeld e. V., Tel. 03671 55050 Erste-Hilfe-Kurs „Sofortmaßnahmen am Unfallort“ Mo. & Fr. 15:00, Sa. 09:00, Ort: Johannisplatz 14, Jena, Infos: Haus der Gewerkschaften „Beckstage“ Jena, Tel. 03641 890660

F

Familiencafé mit Beratungsangebot Mi. 16:00-18:00, Infos: Kinderund Jugendzentrum Klex Jena, Tel. 03641 635090 Familienfrühstück Do. & Fr. 09:00-11:00, Infos: Zentrum für Familie und Alleinerziehende e. V. Jena, Tel. 03641 421399 Familiennachmittag Mi. 15:00-19:00, Infos: Kinderund Jugendzentrum KLEX, Jena, Tel. 03641 635090 Fotokurse für Kinder und Jugendliche Die Grundlagen des digitalen Fotografie-


rens werden vermittelt. Termine nach Vereinbarung jederzeit möglich, Ort: Stadtbibliothek Jena-Winzerla, Infos: Bildungslücke e. V. Jena, Tel. 03641 419930 Frauensport mit Kinderbetreuung Mi. 09:00-10:00, Infos: Zentrum für Familie und Alleinerziehende e. V., Jena, Tel. 03641 421399

Clevere Stillhilfen

Freizeitangebote täglich ab 14:00 (außer dienstags): Tischtennis, Billard, Fußball, Streetball, Kicker und vielfältige Bastel- und Spielangebote, Infos: Jugendtreff „East Side“, Altenburg, Tel. 03447 487956 Frühjahrswerkstatt – Ferienworkshop Hier wird gemalt, geklebt, gewerkelt und gefilzt. Für Kinder ab 6 Jahren, Termin: 28.4., 29.4., 30.4. jeweils 10:00-13:00, Anmeldeschluss: 16.04.2014, Musik- und Kunstschule Jena, Tel. 03641 496660

Hilft dir ganz sanft Vorräte zu sammeln, damit du zum Rückbildungskurs gehen kannst.

Fußballschule Termine für 2014 auf Anfrage, Infos: FC Carl Zeiss Jena e. V., Jena, Tel. 03641 765132

G

Gemeinsam kochen und essen jeden Mittwoch, genauer Termin auf Anfrage, Infos: Jugendtreff „East Side“, Altenburg, Tel. 03447 487956 Gesellschaftsspiele Mo. bis Fr. 13:00-19:00, Infos: Jugendclub Eastside Jena, Tel. 03641 351770

H

HipHop & Breakdance So. 16:00-19:00, Infos: KuBuS Jena, Tel. 03641 531655

Hola chicas y chicos! Spanisch für Kinder (A1) zwischen 10 und 14 Jahren (in den Ferien), ganztags vom 22.04. 2014-25.04.2014, jeweils 09:0013:00, Ort: VHS-Gebäude Paradiesstr. 6, SR. 3, Infos: Volkshochschule Jena, Tel. 03641 498200

Hilft dir die Brustwarze vor dem Anlegen behutsam hervorzuziehen. Hilft dir bei schmerzenden und wunden Brustwarzen.

Hilft dir deine Milch platzsparend einzufrieren.

Holzbildhauerei Kurstermine nach Absprache, möglich: Mi., Fr., Sa. 16:0019:00, Infos: Kunstwerk Jena e. V., Tel. 03641 298627

I

Instrumentale Schnupperkurse Von Gesang, Klavier bis hin zu Saxophon, Posaune kann hier Unterricht genommen werden. Termine nach Absprache, Infos: Musik- und Kunstschule Jena, Tel. 03641 496610

Hilft dir dein Lieblingsshirt zu tragen, weil sie so dünn sind und nicht auftragen.

Instrumenten- und Kreativkarussell für Kinder ab 5 Jahren Drei Instrumente oder Kreativbereiche nach Wahl können jeweils 3 x 45 Minuten unter pädagogischer Anleitung ausprobiert werden. Jeden Do. 16:45-17:30 (außer in den Ferien), Infos: Musik- und Kunstschule Jena, Tel. 03641 496610

J

Jazz- und Modern Dance Mo. 19:00-20:30 (ab 16 Jahren), Kursort: Turnhalle Angergymnasium Jena, Di. 17:30-19:00 (10 bis 15 Jahre), Kursort: Turnhalle Grundschule Schillerstraße, Jena, Infos: Tanzstudio Show-Ballett Formel I Jena, Tel. 03641 447030

Hilft dir die Brust zu wärmen oder zu kühlen – vergiss Quark und nasse Waschlappen!

Jungengruppe Do. 15:00-18:00,Kinder- und Jugendzentrum KLEX Jena, Tel. 03641 635090

Erhältlich in Apotheken und Drogerien


K

Kangatraining Do. 09:30-10:30, Ort: Zentrum für Bewegung in Altenburg, Infos: Tel. 0152 22569114 Kangatraining für Einsteiger Mo. 09:00-10:00, Di. 10:30-11:30, Do. 10:30-11:30, Ort: POM City Jena, Infos: Tel. 0179 7719555 Kinderballett Di. 16:00 (für Kinder zwischen 5 und 7 Jahren), Mi. 16:00 (für Kinder zwischen 6 und 11 Jahren), Infos: Tanzschule TanzNäder Jena, Tel. 03641 699400 Kinderballett für Kinder ab 8 Jahren Termine auf Anfrage, Infos: Musik- und Kunstschule Jena, Tel. 03641 496610 Kinderchor für Kinder zwischen 7 und 10 Jahren jeden Donnerstag am Nachmittag, Musikund Kunstschule Jena, Tel. 03641 496610 Kindergeburtstag der besonderen Art Nach lustigen Spielen in der Ausstellung werden die Kleinen ab 5 Jahren selbst zum Künstler und können ihr eigenes Werk schaffen. Anmeldungen bitte bis spätestens 14 Tage vor dem gewünschten Termin. Infos: Stadtmuseum & Kunstsammlung Jena, Tel. 03641 498261 Kindergeburtstag kreativ feiern Ob in der Töpferwerkstatt, der Kreativwerkstatt, der Malwerkstatt oder in der Filzwerkstatt – hier können Geburtstage für Kinder ab 5 Jahren kreativ gefeiert werden. Infos & Anmeldung: Musik- und Kunstschule Jena, Tel. 03641 496660 Kindergeburtstag & Co. auf Burg Posterstein Thema: „Auf den Spuren der Postersteiner Ritter“, auf die kleinsten Besucher warten Posti & Stein der Burggeist und der Burgdrache, für alle Veranstaltungen ist eine Voranmeldung erforderlich, Infos: Museum Burg Posterstein, Posterstein, Tel. 034496 22595 Kinderkurs Der Kurs zielt auf Förderung und Stärkung kindlicher Phantasie und Kreativität und verfolgt die gezielte Förderung von Begabungen und Technik durch künstlerische Tätigkeiten. Jeden zweiten Do. 16:0018:00, Infos: Künstlerische Abendschule Jena e. V., Tel. 03641 821627 Kindersauna für Kinder ab 4 Jahren, Termine nach Absprache, Ort: Kindertagesstätte „Sonnen-

46

KIDS und Co - Kurs und Co

schein“ Leubsdorf, Infos: Volkssolidarität Pößneck e. V., Tel. 036482 30803

der Gemeinschaft gekocht. Termine auf Anfrage, Infos: Geburtshaus Gera, Tel. 0365 814298

Kinder-Showtanz für Kinder zwischen 5 und 8 Jahren Fr. 16:30-17:30, Kursort: Tanzstudio Carolinenstraße in Jena, Tanzstudio ShowBallett Formel I Jena, Tel. 03641 447030

Kochen und Backen (einmal im Monat Filmabend), Fr. 17:0020:00, Infos: Kinder- und Jugendzentrum KLEX, Jena, Tel. 03641 635090

Kindersport für Kinder ab 3 Jahren Mo. 16:30-17:30 (für Kinder ab 3 J.) & 17:30-18:30 (für Kinder ab 6 J.), Mi. & Do.16:30-17:30, Fr. 16:00-17:00, Infos: KuBuS Jena, Tel. 03641 531655

Krabbelkurs für Babys von 6 bis 9 Monaten, Mo. 09:15, Mi. 09:30, Infos: Momentesammler, Ernst-Abbe-Platz 3-4, Jena, Tel. 0173 3831874

Kindertanz für Kinder ab 4 Jahren Termine auf Anfrage, Infos: Musik- und Kunstschule Jena, Tel. 03641 496610

Kreativangebot Für alle, die sich kreativ betätigen möchten. Di. bis Fr. 15:00-17:00, Infos: Jugendzentrum Treffpunkt Jena, Tel. 03641 492670

Kindertanz für 4- bis 6-Jährige Cowboy, Ballerina und Roboter – alles können unsere Jüngsten tanzend sein. Ab der ersten Stunde werden Schritte eingeübt, durch die von Stunde zu Stunde ein Tanz entsteht. Termine auf Anfrage, INJOY Lady Jena, Tel. 03641 384898 Kindertanz und Kinderturnen Der Kreativität der Kinder wird beim Tanz freien Raum gelassen. Sie erlernen das kleine Tanz-ABC. Beim Sport wird die Motorik geschult. Dabei kommen viele Sport- und Spielgeräte zum Einsatz. Für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren, Infos: Tanzstudio Show-Ballett Formel I Jena, Tel. 03641 447030 Kindertanzen Kinder von 5 bis 6 Jahren entwickeln langsam ihren eigenen Geschmack und wollen sich auch zur Musik aus den Charts bewegen. Der Kurs umfasst Erwärmung, Dehnung, Spaßtänze, aber auch kleinere Choreographien zu aktueller Musik. Mi. 15:45, Infos: Tanz- und Ballhaus „Walhalla“, Gera, Tel. 0365 8005279 Kinder- und Teeniekreis mit Action, Spielen, biblischen Erzählungen und Musik für Kinder, Fr. 16:00, Infos: Landeskirchliche Gemeinde Rudolstadt, www.lkg-rudolstadt.de Klettern für Kinder Mo. 16:00-18:00 o. Mi. 17:00-19:00, Ort: Umspannwerk Nord/Imaginata, Infos: Kletterhalle Jena, Tel. 03641 394797 Klettern im Juniorclub Do. 16:00-18:00, Infos: Kletterzentrum rocks. GmbH, Jena, Tel. 03641 227351 Kochen für Babys Für Babys ab dem 4. Monat wird Mittag in

Kreativkarussell für Kinder ab 5 Jahren verschiedene künstlerische Bereiche in jeweils 3 Wochen kennenlernen und ausprobieren mit 3 Favoriten zum Aussuchen aus den Bereichen: Malerei, Keramik, Kreatives Gestalten, Tanz & Schauspiel (ab 6 Jahren), Dauer: 9 x 45 Minuten, Do. 16:45-17:30 (außer in den Ferien), Infos: Musik- und Kunstschule Jena, E-Mail: petra.lieberenz@jena.de Kreative Früherziehung für Kinder von 4 bis 6 Jahren, Mo. 15:0016:30, Infos: Musik- und Kunstschule Jena, Tel. 03641 496610

L

Last Minute English (A2-B1) für Schüler der Klassenstufen 7 und 8 (1 Woche), ab 25.08.2014, 10:0012:15, Ort: VHS-Gebäude Grietgasse, Vortragsraum, Infos: Volkshochschule Jena, Tel. 03641 498200

M

Malen, Zeichnen, Formen für Kinder von 9 bis 13 Jahren Do. 16:00-18:00, Ort: Atelier Alte Wache, Infos: Kunstwerkstatt Rudolstadt e. V., Tel. 03672 312683 Mädchentreff für Mädchen im Alter von 10 bis 18 Jahren täglich ab 12:00, Infos: Evangelisches Jugendhaus Shalom, Gera, Tel. 0365 413111 Mädchenzeit Fr. 15:00-17:00, Kinder- und Jugendzentrum KLEX, Jena, Tel. 03641 635090 Modellbau Hier kann jeder, der Interesse hat, unter fachgerechter Anleitung Boots- und Flugmodelle sowie Funktionsmodelle aus verschiedenen Materialien bauen.


Mi. 17:00-19:00, Kinder- und Jugendzentrum KLEX Jena, Tel. 03641 635090 Musikalischer Eltern-Kind-Kreis für Babys und Kinder bis 3 Jahre, Termine auf Anfrage, Mehrgenerationenhaus FZZ Pößneck, Tel. 036481 84153 Musikalischer Eltern-Kind-Kreis für Eltern mit ihren Kindern von 6 bis 14 Monaten, Mo. 15:30-16:30, Infos: Saalfelder Familiennest, Tel. 03671 460111 Musikalische Früherziehung für Kinder von 4 bis 6 Jahren, verschiedene Termine, Infos: Musik- und Kunstschule Jena, Tel. 03641 496610 Musikgarten für Kleinkinder von 4 bis 18 Monaten Im Musikgarten erhalten Eltern mit ihren Kleinkindern Anregungen, wie sie Lieder, Geräusche, Spiele, Bewegungen, Kniereiter, Reime und Tänze in ihren gemeinsamen Tagesablauf einflechten können. Mo. bis Fr. verschiedene Kurszeiten am Nachmittag, Infos: Musik- und Kunstschule Jena, Tel. 03641 496600 Musikkurse für Kinder Durch musikalische Kinderspiele, Tänze

und durch das gemeinsame Singen können die Kinder zusammen mit ihren Eltern die eigene Stimme und ihren Körper entdecken und Freude daran haben. Mo. & Di. 15:30 (1 ½- bis 3-Jährige), Mo. & Di. 16:30 (3- bis 4-Jährige), Infos: INJOY Lady Jena, Tel. 03641 384898 Musikspielgruppe Kinder von 1 ½ bis 3 Jahren werden spielerisch an Musik herangeführt. Mi. 16:00-16:45, Infos: Zentrum für Familie und Alleinerziehende e. V., Jena, Tel. 03641 421399 Musisch-kulturelle Bildung für wenig Geld Gitarre und Flöte erlernen, Infos: Evangelisches Jugendhaus Shalom, Gera, Tel. 0365 413111 Mutter-Kind-Tanz Di. 15:45-16:30, Kursort: POM City Jena, Infos: Tel. 0179 7719555

N

Nachhilfe Probeunterricht nach Absprache, Infos: Lernstudio Jena, Tel. 03641 636261 Nachhilfe/Lernbegleitung Mi. 14:00, Infos: Jugendzentrum Treffpunkt Jena, Tel. 03641 492670

NordicKanga Nordic Walking mit Baby, Mi. 09:00-10:15 & 10:30-11:45 in Jena, Infos: Tel. 0179 7719555

O

Orientalischer Tanz Mi. 18:00-19:30, auf Anfrage, Infos: KuBuS Jena, Tel. 03641 531655

P

PEKiP-Kurs für Eltern mit ihren Babys PEKiP, das Prager-Eltern-Kind-Programm, ist eine Entwicklungsbegleitung durch Sinnes-, Spiel- und Bewegungsanregungen im 1. Lebensjahr. Der 10-Wochenkurs umfasst jeweils 1,5 Stunden, in denen sich die Kinder nackt frei bewegen dürfen. Papas und Großeltern sind ebenfalls recht herzlich willkommen. Termine auf Anfrage, Infos: Familienzentrum des MGH Gera, Tel. 036482 864175 Pilates Mo. 10:00, 11:15, 17:00 & 18:30, Infos: KuBuS Jena, Tel. 03641 531655 Pilates für junge Mütter mit Kinderbetreuung, Do. 11:00-12:00, Infos: Pilates Sports Jena, Tel. 0163 4013775 Anzeige

Jetzt mit großem Musterküchen-Abverkauf... Kathrin Müller

Gutes Wohnen Müller GmbH

Hinter der Kirche 3, 07743 Jena Telefon. (03 641) 63 93 00 jena@guteswohnen.com

Pößnecker Straße 15, 07387 Krölpa Telefon. (03 647) 46 760 info@guteswohnen.com

Küchenstudio

Küchenstudio

KIDS und Co - Kurs und Co

47


Anzeige

Künstler- und Kreativbedarf Kathrin Riedel Schloßgasse 12, 07743 Jena Telefon 03641 - 44 42 77 Telefax 03641 - 63 64 11 Öffnungszeiten Mo - Fr 9.00 - 19.00 Uhr Sa 9.00 - 14.00 Uhr

Kids Club - die neue Produktlinie für Kinder Sorgfältig ausgewählte und von Kindern vorab getestete Artikel und Bastelsets für Mädchen und Jungen im Alter von 4 - 12 Jahren ✣

tante ema - das ist Kreatives fürs Herz ganz besonders herzerwärmend und wunderschöne Stoffe, Bänder und Papiere in fröhlichen, sonnigen Farben und Mustern, die schon beim Basteln gute Laune verbreiten ✣

Basteltrend Scrapbooking

dekorieren Sie Ihre Fotos mit Stickern aller Art, Knöpfen, Perlen .... schöpfen Sie nach Herzenslust aus dem riesigen Scrapbook-Sortiment ✣

moments of happiness - summer time

neue Baumwoll-Stoffe in liebevollen Decoren mit passenden Bändermischumngen, Brads und Knöpfen ✣

Brillianz in neuer Dimension - feinste Künstlerfarben in Öl, Aquarell, Gouache, Pastell - feine Künsterfarben in AkademieQualität in Acryl und Öl - Malhilfsmittel, Künstlerpapiere und - blöcke - Pinsel für Kunstmalerei und für Bastelfarben ✣

Das ist frech!

Bücher zum Basteln, Malen, Zeichnen, Handarbeiten, Home Decoration, Kinderbeschäftigung

Pilates für Kinder Do. 16:00-16:45 (für Kinder von 4 bis 7 Jahren), Di. 16:30-17:15 (für Kinder von 9 bis 15 Jahren), Infos: Pilates Sports Jena, Tel. 0163 4013775 Pilateskurs Ein Kurs läuft 10 Wochen und ist inklusive Kinderbetreuung. Di. 09:30-10:30 & 11:3012:30, Zentrum für Familien und Alleinerziehende e. V., Jena, Tel. 03641 421399 „Plastik-Skulptur-Objekt“ Kinderkunstkurs in einem richtigen Keramikatelier, in dem aus verschiedenen Materialien beispielsweise phantasievolle Tiere aus Draht und Papier, kleine Tonfiguren oder Gefäße gearbeitet werden. Di. 16:30-18:00, Ort: Atelier Weischwitz, Infos: Kunstwerkstatt Rudolstadt e. V., Tel. 03672 312683

oder sich die Eltern schon mit einem Geschwisterchen teilen. Termine auf Anfrage, Zentrum für Familie und Alleinerziehende e. V. Jena, Tel. 03641 421399 Rückbildungsgymnastik Termine auf Anfrage, Infos: Geburtshaus Gera, Tel. 0365 814298 Rückbildungsgymnastik mit Kind Mi. 10:30-12:00, Infos: Geburtshaus Jena e. V., Tel. 03641 628701 Rückenschule für Kinder ab 8 Jahren Kurstermine nach Absprache, Infos: Medifit Jena, Tel. 03641 829921

S

Power-Kids spielbetonte Bewegungsförderung für 5bis 7-Jährige mit sportlichen Elementen, Kurse auf Anfrage, Infos: POM Planet of Motion, Jena, Tel. 03641 35500

Salsa Fitness Im Salsa-Fitness werden Tanz- und Aerobicelemente verbunden. Es ist eine Mischung aus Samba, Salsa, Mambo, Hip Hop und Bauchtanz und die Kalorien werden im Nu bei viel Spaß verbrannt. Für Schüler und Erwachsene, Kurstermine auf Anfrage, Tanzstudio Show-Ballett Formel I Jena, Tel. 03641 447030

Powerknirpse Kinderturnen mit Spiel, Spaß, Sport und Bewegung, für Kinder von 3 bis 4 Jahren, Mo. 14-tägig, Uhrzeit auf Anfrage, Infos: Familienzentrum Gera, Tel. 0365 8336861

Schach für Kids Hier kann jeder die Kunst des Schachspielens erlernen. Mo. 16:00-20:00, Infos: Evangelisches Jugendhaus Shalom, Gera, Tel. 0365 413111

Puppenwerkstatt Do. 09:00-11:00, Infos: Saalfelder Familiennest, Tel. 03671 510987

Schauspiel und Theater für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 17 Jahren, Mi. 15:30-16:30 (für Kinder von 6 bis 9 Jahren), Mi. 16:45-17:45 (für Kinder von 10 bis 12 Jahren), Mi. 18:0019:30 (für Kinder ab 11 Jahren), Infos: Musik- und Kunstschule Jena, Tel. 03641 496610

Purzelbaumgruppe spaßbetontes Heranführen 3- bis 5-jähriger Kinder an Spiel und sportliche Aktivitäten, Mi.16:00, Infos: POM Planet of Motion, Jena, Tel. 03641 35500

R

Radsport für unter 15-Jährige Angebote für Kinder ab 8 Jahren (Schul-AG „Radsport“, Nachwuchstraining, ...) und für Erwachsene (Breitensport), Termine auf Anfrage, 1. Radclub Jena e. V., Tel. 0176 23375697 Rucksacktour Mit Thyl und Thylla durch Jena – Eine kindgerechte Entdeckungsreise durch das avantgardistische Jena um 1900. Auf den Spuren der Zwillinge Thyl und Thylla van de Velde geht‘s auf den Weg zum Erkunden der Stadt. (Dauer: 90 Minuten), Infos: Stadtmuseum & Kunstsammlung Jena, Markt 7, Tel. 03641 498261 Rund ums Baby für Geschwisterkinder Dieser Kurs richtet sich an Kinder ab 3 Jahren, die ein Geschwisterchen erwarten

Schmuckgestaltung Di. 18:30-21:00, Infos: Kunstwerk Jena e. V., Tel. 03641 298627 Schmuck- und Metallgestaltung Mo. & Mi. 18:00-21:00, Infos: Künstlerische Abendschule Jena e. V., Tel. 03641 821627 Schnupperkurs Drehscheibe Fr. 18:00-21:00, Infos: Kunstwerk Jena e. V., Tel. 03641 298627 Schnupperkurs Filzen Do. 16:00-18:00, Infos: Kunstwerk Jena e. V., Tel. 03641 298627 Schwimmkurs für Kinder von 5 bis 6 Jahren Di. bis Fr. 16:00-17:00, Infos: Badewelt Waikiki, Zeulenroda, Tel. 036628 73722


Selbsthilfewerkstatt In einer Werkstatt finden Kinder ein großes Angebot an Werkzeugen, um ihre Skateboards, Bikes, Mopeds etc. zu stylen und fit zu machen. Do. 15:00-17:00, Infos: Jugendzentrum Treffpunkt Jena, Tel. 03641 492670 Selbstverteidigung für Kids Mo. 16:00, Infos: Evangelisches Jugendhaus Shalom, Gera, Tel. 0365 413111 Showtanz für Kinder ab 15 Jahren, Do. 18:00, Ort: Aula der Nordschule Jena, Infos: Dance Company „Schnapphans“, Jena, Tel. 03641 607127 Spielcafé mit Ludothek, Kreativem, Sport, Medien, Wii für die ganze Familie, Mi & Do. 15:0019:00, Infos: Kinder- und Jugendzentrum KLEX, Jena, Tel. 03641 635090 Spiele für Babys Mo. 10:15 bis 11:00, Infos: Geburtshaus Jena e. V., Tel. 03641 628701

Starmoves-Kidz Tanzen wie die Stars. Hier werden die Original-Choreografien der Lieblingsstars nachgetanzt. Fr. 16:30-17:30 (10 bis 12 Jahre), Di. 16,15, Mi. 16:30 & Fr. 16:30, (7 bis 10 Jahre), Mi. 17:15 (12 bis 16 Jahre), Infos: Tanz- und Ballhaus „Walhalla“, Gera, Tel. 0365 8005279

T

Tanz für Kids Do. 16:15 (12 bis 14 Jahre), Ort: Aula der Nordschule Jena, Infos: Dance Company „Schnapphans“, Jena, Tel. 03641 607127 Tanzen im Grundschulalter für Kinder von 5 bis 6 Jahren: Mi. 16:00, Do. 15:30 & 16:30, für Kinder von 7 bis 9 Jahren: Di. 16:00, Infos: Tanzschule TanzNäder Jena, Tel. 03641 699400 Tanzen im Vorschulalter Do. 15:30 & 16:30 (für Kinder zwischen 3 und 4 Jahren), Fr. 15:30 (für Kinder zwischen 4 und 5 Jahren), Infos: Tanzschule TanzNäder Jena, Tel. 03641 699400

Spielen und Erleben für Krabbelkinder ab 9 Monaten Do. 16:00-17:30, Infos: KuBuS Jena, Tel. 03641 531655

Tanzmäuse Kindertanz für Kinder von 9 bis 11 Jahren, Do. 16:15, Ort: Aula der Nordschule Jena, Infos: Dance Company „Schnapphans”, Jena, Tel. 03641 607127

Spielgruppe „Frechdachse“ Lieder, Bewegungsanregungen, kreative Ideen und Erfahrungsaustausch zwischen Eltern, für Eltern mit Kindern zwischen 3 und 6 Jahren, Do. 16:00-17:00 (10-Wochenkurs), Infos: Familienzentrum Gera, Tel. 0365 8336861

Tänzerische Früherziehung Kinder werden spielerisch an erste Tanzschritte herangeführt. Mo. 15:00 (3 bis 4 Jahre), Mo. 16:00 (5 bis 6 Jahre), Mo. 17:00 (6 bis 8 Jahre), Ort: Aula der Nordschule Jena, Infos: Dance Company „Schnapphans“, Jena, Tel. 03641 607127

Spielkurs Mo. 10:30 & Mi. 11:00 (9 bis 12 Monate), Mi. 15:30 (ab 1 Jahr), Mi. 16:30 (2 bis 3 Jahre), Infos: Momentesammler, ErnstAbbe-Platz 3-4, Jena, Tel. 0173 3831874

Tastschreiben aktiv sicher und einfach schreiben lernen in den Ferien, ab 24.04.2014 bis 30.04.2014, 09:00-15:00, Ort: VHS-Gebäude Volksbad, PC-Raum, Infos: Volkshochschule Jena, Tel. 03641 498200

Spiel- und Kontaktgruppe Kinder haben die Möglichkeit, erste Beziehungen zu Gleichaltrigen zu entwickeln und ihre Spiel- und Bewegungsräume zu erweitern. 14-tägig, 90 min., Termine auf Anfrage, Ort: Neustadt/Orla, Infos: Schwangerschaftsberatungsstelle Pößneck, Tel. 03647 459120 Sport für junge Mütter mit Kinderbetreuung Do. 09:45-10:45, Fr. 09:30-10:30, Infos: KuBuS Jena, Tel. 03641 531655 Sprachkurse für Kinder, Termine auf Anfrage, Lernstudio Jena, Tel. 03641 636261

Töpferwerkstatt Do. 16:00-18:00, Kinder- und Jugendzentrum KLEX, Jena, Tel. 03641 635090

Infos: Kunstwerkstatt Rudolstadt e. V., Tel. 03672 312683 Trommeln für Einsteiger Den beruflichen Stress und alle Sorgen vergessen und in eine andere Welt mit Rhythmus und Musik eintauchen. Mi. 19:15-20:15 (8-wöchiger TrommelKurs), Infos: Familienzentrum Gera, Tel. 0365 8336861

V

„Vorhang Zu“ Vorleseprojekt für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren, Fr. 17:00, Infos: Ernst-Abbe-Bücherei Jena, Tel. 03641 498152

W

Waldgruppe „Wilde Jungs“ Waldgruppentreffen für Jungs der 5. und 6. Klasse, die hier ihre überschüssige Energie entladen können. Kurstermine auf Anfrage, Infos: JuMäXJena e. V., Tel. 03641 443967 Wonneproppen Tanzgruppe für Kinder von 3 bis 5 Jahren, Mi. 16:00-17:00, Infos: Tanzstudio P70, Jena, Tel. 0177 8985501

Y

Yoga mit Baby Mi. 11:00-12:00, Ort: Yoga Studio Jena, Grietgasse 11, Infos: Yogastudio Jena, Tel. 03643 493411

Z

Zwergenküche Hier wird Müttern das Kochen für ihre Babys nähergebracht und geklärt, was dabei alles zu beachten ist, wie beispielsweise Breikost, Allergieprävention und vieles mehr. Termine nach Absprache, Infos: Hebammenpraxis Birgit Hesse, Gera, Tel. 0365 7388426 Zumba Mo. 18:30 & 19:45, Mi. 19:30 & 20:30, Infos: KuBuS Jena, Tel. 03641 531655

Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

Trippel Trapp mit Mutti für Kinder zwischen 3 und 4 Jahren, Termine auf Anfrage, Tanzstudio ShowBallett Formel I Jena, Tel. 03641 447030 „Tritt ein in den Raum!“ Kinder von 9 bis 13 Jahren haben die Möglichkeit, beispielsweise eine Tierskulptur aus Gasbeton, kleine Keramiken, Figuren und Gefäße zu zeichnen, zu malen, zu drucken oder zu bauen. Mo. 16:00-18:00, Ort: Atelier Alte Wache, KIDS und Co - Kurs und Co

49


TAG

ZEIT

ORT

ZEIT

ORT

Veranstaltungen in Thüringen Wochenende, 28. Februar – 02. März Freitag, 28. Februar

13:00 15:00 17:00 17:00 18:00

Schreiben mit Federkiel und Tinte im Studiolo, Schillers Wohnhaus, Weimar Kreativangebot: Lustige Faschingsbrille mit bunten Federn und vielem mehr gestalten, Kindererlebniswelt Rumpelburg, Bad Langensalza „Vorhang Zu“ – das Vorleseprojekt in der Kinderbibliothek Volkshaus, Ernst-Abbe-Bücherei, Jena Goethe und der Wein, Festsaal, Palais Schardt, Weimar Geschichte & Geschichten vom Petersberger Schwarzbrenner – geistighumorvolle Petersbergtour mit Destillate-Verkostung, Zitadelle, Peterberg-Tor, Destille Erfurt

18:00 19:00 19:00 19:00 20:00 20:00 21:00

Kellerführung „Unter dem Pflaster“, (mit Voranmeldung), Treff: Touristinformation, Bad Langensalza Nichts. Was im Leben wichtig ist, DNT, Weimar „Thüringer Weine genießen“, offene Verkostung, Weinmanufaktur, Erfurt Männerwirtschaft, Kabarett DIE ARCHE, Erfurt Saunanacht, Friederiken Therme, Bad Langensalza „Der Ehestand bringt zwar viel Freuden...“, Festsaal, Palais Schardt, Weimar Der Geburtstag der Infantin, Theater Waidspeicher, Erfurt

Samstag, 01. März

07:00 07:30 10:00 11:00 14:00 14:00

Floh- und Trödelmarkt, Parkplatz Bonhoefferstraße, Erfurt Kleintiermarkt, Am Wassergarten, Triptis Eröffnung des närrischen Altstadtfestes, Domplatz, Erfurt Musik erleben – Instrumentenwerkstatt rund um das Thema Klavier im Studiolo, Schillers Wohnhaus, Weimar Karneval, Kinderfasching des Anger Karneval Clubs, Kaisersaal, Erfurt Kinderfasching mit der GKG 1969 e. V., närrisches Treiben für die ganze Familie (Ende 17 Uhr), Stadthalle, Gotha

14:00 14:00 19:30 19:30 19:33

Kinderfasching des Stotternheimer Carneval Clubs, Festzelt, Stotternheim 49. Kampagne des Suhler Carneval Clubs e. V. – Kinderfasching, Congress Centrum, Suhl 45. Prunksitzung der GKG 1969 e. V., der karnevalistische Höhepunkt mit dem Motto: „Der Berg ruft!“, Stadthalle, Gotha Mega Musikfasching, Thüringenhalle, Erfurt Prunksitzung des FACEDU, DASDIE Brettl, Erfurt

Sonntag, 02. März

11:00 11:00 13:00 14:00

- „Duhlendorfer Karnevalsumzug“ des TCV und LFC, Neustadt/Orla Kinder-Konzert der Jenaer Philharmonie „Peer Gynt“ mit den beiden Suiten von Edvard Grieg, Volkshaus, Jena Silhouettenwerkstatt, Schillers Wohnhaus, Weimar Närrisches Altstadtfest mit dem 39. Erfurter Festumzug, Erfurt Familienasching, Gesellschafts-

15:00 15:30 16:00 17:00

haus, Sonneberg Der Nussknacker, Ballett, mit Musik von Tschaikowsky, Großes Haus, Landestheater Eisenach Kinderfasching der Offenen Arbeit, Offene Arbeit, Allerheiligenstr. 9, Erfurt Umzugs-After-Show-Party mit dem Anger Karneval Club, Kaisersaal, Erfurt Ringelnatz-Programm, Vogtlandhalle, Greiz

18:00 19:30 21:30

Ernst-Abbe-Bücherei, Jena Geschichte & Geschichten vom Petersberger Schwarzbrenner – mit Destillate-Verkostung, Anmeldung: 0361 6640120, Treffpunkt: PetersbergTor, Zitadelle, Erfurt Männerwirtschaft, Kabarett DIE ARCHE, Erfurt Klassik unter Wasser, Toskana Therme, Bad Sulza

Wochenende, 07. – 09. März Freitag, 07. März

50

10:00 13:00 15:00 17:00

Nichts. Was im Leben wichtig ist, nach dem Roman von Janne Teller, DNT, Weimar Schreiben mit Federkiel und Tinte im Studiolo, Schillers Wohnhaus, Weimar Karte zum Verschenken – Mit Farbe und Krepppapier, Kindererlebniswelt Rumpelburg, Bad Langensalza „Vorhang Zu“ – das Vorleseprojekt in der Kinderbibliothek Volkshaus,

KIDS und Co - Veranstaltungen in Thüringen


Samstag, 08. März ganztägig 10:00 9. Tag der offenen Töpferei Thüringen, Innenstadt, Pößneck 10:00 Thüringenausstellung, Messe Erfurt

Sonntag, 09. März ganztägig 10:00 9. Tag der offenen Töpferei Thüringen, Innenstadt, Pößneck 10:00 Thüringenausstellung, Messe Erfurt

ZEIT

ORT

ZEIT

ORT

07:00 09:00 11:00 14:00 14:00 15:00

Floh- und Trödelmarkt, Parkplatz Bonhoefferstraße, Erfurt Raritätenbörse Vorfrühlingsblüher „Schätze unterm Schnee“, egapark, Erfurt Götter in Gips, Anfertigung von Figuren aus Gips im Studiolo, Schillers Wohnhaus, Weimar Führung durch Schillers Wohnhaus, Schillers Wohnhaus, Weimar Frauentag im Kulturkonsum, „Frauentagsfilzen“ & Kreativcafé, Kulturkonsum e. V. Hütten, Pößneck Die Schneekönigin – Das Musical für die ganze Familie, Gothaer

16:00 19:30 19:30 20:00 20:11

Kulturhaus, Gotha Sterntaler, Galli Theater, Erfurt Footloose – Musical, Theater im Schlossgarten, Arnstadt Auf Scherz und Nieren, (auch 21:45 Uhr), Kabarett DIE ARCHE, Erfurt „Schnapsidee“ – Humorvolles Schauspiel um Petersberg & Destillation, Destille, An der Martinsbastion, Erfurt 1. Gala-Abend des 1. Triptiser Carnevalvereins „Trips Trill“ e. V., Alte Molkerei, Triptis

09:00 09:00 10:00 11:00

Raritätenbörse Vorfrühlingsblüher „Schätze unterm Schnee“, egapark, Erfurt Zierfisch- und Wasserpflanzenbörse, Aquarium des Zooparks, Erfurt Frühjahrssalon der Kunsthandwerker, Heizwerk im Brühl, Erfurt Silhouettenwerkstatt – Basteln von Scherenschnitten im Studiolo, Schillers Wohnhaus, Weimar

11:00 11:00 15:00 15:00 17:00

Erfurter Frühlingstanztage, TanzHaus, Erfurt Hans im Glück, Galli Theater, Weimar Die Schneekönigin – Das Musical, Congress Centrum Suhl Kindersingen mit Tom Dewulf, DASDIE Stage, Erfurt 14. Kammermusikwettbewerb der Musikschule Erfurt: Preisträgerkonzert, Rathausfestsaal, Erfurt

Anzeige

TAG


Anzeige

TAG

ZEIT

ORT

Wochenende, 14. – 16. März Freitag, 14. März ganztägig 10:00 Thüringenausstellung, Messe Erfurt

Anzeige

TAG

13:00 15:00 18:00 19:00 20:00

ZEIT

Schreiben mit Federkiel und Tinte im Studiolo, Schillers Wohnhaus, Weimar Ein Marienkäfer kommt geflogen, aus Tonkarton, Pfeifenreinigern, Moosgummi und Pompons zur Dekoration, Kindererlebniswelt Rumpelburg, Bad Langensalza Geschichte & Geschichten vom Petersberger Schwarzbrenner – mit Destillate-Verkostung, Anmeldung: 0361 6640120, Treffpunkt: Petersberg-Tor, Zitadelle, Erfurt „Thüringer Weine genießen“, offene Verkostung, Weinmanufaktur, Erfurt Ehekracher, Galli Theater, Erfurt

ORT

Samstag, 15. März 07:00 Erfurt Floh- und Trödelmarkt, ab 7 Jahre, CVJM 100 % Markenqualität "Made in Germany" (u.a. nobilia, Häcker, Burger, Siemens, Blanco) 100 % Service -alles aus einer Hand - bedarfsorientierte Beratung vom Fachmann - Vor-Ort-Beratung thüringenweit und kostenfrei - Finanzierungsservice ab 0 % Zinsen - sehr schnelle Lieferzeit ab 10 Werktage - Kooperationspartner für Einbauküchen der Versandhäuser Otto und Schwab 100 % Passgenauigkeit

(Aufmass und Montage durch eigene

Monteure) selbst)

14:00 Spielen, toben, klettern, Maxxis ganztägig Parkplatz BonhoefferSpielparadies, Emleben 10:00 Thüringenausstellung, straße, Erfurt 14:00 Spielen, toben, klettern, Messe Erfurt TOLLiKIZ, Erfurt 15:00

07:30

Kleintiermarkt, Am

„Wir fädeln bunte Kürbiskerne zu Wassergarten, Triptis 10:00 Spielzeug-, Modellbahneiner Kette oder einem und Autotauschbörse, Armband“, Kindererlebniswelt 11:00 Ein Fächer für Anna Rumpelburg, Bad Langensalza Thüringenhalle, Erfurt Amalia – Fächer18:00 Solarstammtisch „Alles, was Sie basteln und Fächerüber Photovoltaik wissen 10:00 9. Erfurter müssen“, Lange Solarladen, sprache des 18. Jhd Frühjahrscrosslauf im Brücke 10, Erfurt Steiger, Arndtstraße, Erfurt erlernen, Studiolo, 18:00 Chillout, Nordbad, Erfurt 19:30 Infoabend Eltern für werdende Schillers Wohnhaus, 10:00 Erfurter im Katholischen Krankenhaus Weimar Frühlingstanztage, „St. Johann Nepomuk“, Erfurt 19:30 Bockbierfest Gaststätte 20:30Erfurt Barbarossa & Der Fluch der TanzKreation Thüringer Bratwurst, ein Ratskeller, Pößneck satirisches Theaterstück mit dem 19:30 Amadeus, musikalisches „Erfreulichen Theater Erfurt“, im Hof der Musikschule Erfurt Schauspiel (für Erwach-

sene), Großes Haus, Landestheater, Eisenach 20:00 Grundlagenseminar - Ferienprogramm im Haus, „Das Kleine Wein MehrgenerationenhausFreizeitzentrum Pößneck ABC“, Anmeldung unter Sommerferientage „Welch ein für Kinder der Tel. 0361 64436600 Wunder“, 1. bis 6. Klasse, Bastel mit Spielen,erbeten, Weinlounge, angeboten und Erlebnisrunden, Erfurt Familienzentrum Kloster Kerbscher Berg, Dingelstädt 20:00 2. Galaabend mit „Märchenschloss Friedenstein – Programm des CCS, Gotha erzählt“, Ausstellungs Bergschlösschen halle, Schloss Friedenstein, Gotha Schlettwein, Pößneck Leben wie Ureinwohner, 21:45 KabaDusty’s Indianercamp Männerwirtschaft, im Zoopark Erfurt rett DIE ARCHE, Erfurt

Wochenende, 03. – 05. August Freitag, 03. August ganztägig Fußballschule des FC Carl Zeiss Jena e.V., 5-Tage-Camp, Jena

09:30

12. Königseer Stadtfest, Marktplatz Königsee

10:00

Samstags 10.00 Uhr - 14.00 Uhr

10:00

10:00

Juri-Gagarin-Ring 96/98 . 99084 Erfurt . Telefon 0361 54 00 800 Kahlaische Str. 31 . 07745 Jena . Telefon 03641-3 46 46 56 www.kueche-co.de

10:00 13:00

König, Hexe, Prinz und Fee, Schlossmuseum, Kabinett Kirchgalerie, Schloss Friedenstein, Gotha Ferienangebote für Kinder ab 7 Jahre, CVJM Erfurt „Mit Federkiel und Tinte“,


TAG Sonntag, 16. März ganztägig 10:00 Thüringenausstellung, Messe, Erfurt 10:00 Erfurter Frühlingstanztage, TanzKreation, Erfurt

ZEIT 09:45 11:00 11:00

ORT Finale der Thüringer Einzelmeisterschaften Junioren/Versehrte im Bowling, Bowling im Vilnius, Erfurt Silhouettenwerkstatt – Basteln von Scherenschnitten im Studiolo, Schillers Wohnhaus, Weimar Rumpelstilzchen, Mitspieltheater,

ZEIT

ORT

13:00 15:00 15:00

Galli Theater, Weimar Saisoneröffnung an der Tierparkbaude mit anschließendem Osterbasteln (ab 15 Uhr), Tierparkbaude, Gera Kindersingen mit Tom Dewulf, DASDIE Stage, Erfurt Eugen Onegin, Theater, Erfurt

Wochenende, 21. – 23. März Freitag, 21. März

08:30 13:00 15:00 17:00

Frühlingsfest und Tag der offenen Tür, Kita Pusteblume des ASL e. V., Hans-Grundig-Str. 27, Erfurt Schreiben mit Federkiel und Tinte im Studiolo, Schillers Wohnhaus, Weimar Libellenzauber – Lustige und fantasievolle Libellen aus Klammern und Holzstäbchen, Kindererlebniswelt Rumpelburg, Bad Langensalza „Vorhang Zu“ – das Vorleseprojekt

19:00 19:00 19:30 20:00

in der Kinderbibliothek Volkshaus, Ernst-Abbe-Bücherei, Jena „Thüringer Weine genießen“, offene Verkostung, Weinmanufaktur, Erfurt Angelo Kelly, DASDIE Brettl, Erfurt Männerwirtschaft, Kabarett DIE ARCHE, Erfurt Sagen unter und über Erfurt, Stadtrundgang, Treff: Touristinformation, Erfurt

Samstag, 22. März

09:30 11:00

Kindersachenbasar der Reglergemeinde, Regler-Gemeindehaus, Juri-Gagarin-Ring 103, Erfurt Warum ist die Sonne gelb? – Experimente zu Goethes Farbenlehre im

14:00 18:00

Studiolo, Schillers Wohnhaus, Weimar Kinderführung durch Schillers Wohnhaus, Weimar Konzert für die Seele, (auch 20 Uhr), Saalfelder Feengrotten, Saalfeld

ganztägig 10:30 Tage der offenen Tür der TanzKreation Erfurt, TanzKreation, Erfurt

KIDS und Co - Veranstaltungen in Thüringen

71


TAG

Sonntag, 23. März

ZEIT

ORT

ZEIT

ORT

19:30 20:00 20:00

Auf Scherz und Nieren, (auch 21:45 Uhr), Kabarett DIE ARCHE, Erfurt Havana Moon – Santana Tribute, Heilige Mühle, Erfurt Sagen unter und über Erfurt, Stadt-

20:00 20:00

rundgang, Treff: Touristinfo, Erfurt Große Suhler Partynacht mit Jump auf Tour, Congress Centrum Suhl BAP, Konzert, Erlebnis Bergwerk Merkers, Merkers

11:00 11:00 14:00 15:00

Rundgang durch das Wittumspalais, Wittumspalais, Weimar Silhouettenwerkstatt – Basteln von Scherenschnitten im Studiolo, Schillers Wohnhaus, Weimar Osterbrunnenfest der AWO, BG Braugasse 2 und Markt, Triptis Kindersingen mit Tom Dewulf,

15:00 16:00 18:00 20:00

DASDIE Stage, Erfurt Frühlingssingen mit Chören aus der Umgebung, Shedhalle, Pößneck Rotkäppchen, Galli Theater, Erfurt „Ist das Kunst oder kann das weg?“ reloaded, ein musikalischer Abend, DNT, Weimar BAP, Konzert, Theater, Erfurt

Wochenende, 28. – 30. März Freitag, 28. März

13:00 15:00 18:00 18:00

Schreiben mit Federkiel und Tinte im Studiolo, Schillers Wohnhaus, Weimar Sandbild – Frühlingsmotive mit Farbe und Sand gestalten, Kindererlebniswelt Rumpelburg, Bad Langensalza Geschichte & Geschichten vom Petersberger Schwarzbrenner – die geistighumorvolle Petersbergtour mit Destillate-Verkostung, Anmeldung & Kartenvorverkauf: 0361 6640120, Treffpunkt: Petersberg-Tor, Zitadelle, Erfurt Frank Schöbel & Band – „Sternenzeiten“, Konzert, Congress Centrum, Suhl

18:30 19:00 19:00 19:30 20:00 20:00 20:00

Das Knigge-Dinner, Best Western Hotel Excelsior, Erfurt Auf Scherz und Nieren, Kabarett DIE ARCHE, Erfurt „Thüringer Weine genießen“, offene Verkostung, Weinmanufaktur, Erfurt Abendliche Führung durch den Japanischen Garten, Japanischer Garten, Bad Langensalza Baumann & Clausen: „Alfred allein Zuhaus“, Gothaer Kulturhaus, Gotha Sagen unter und über Erfurt, Stadtrundgang, Treff: Touristinfo, Erfurt Frauenhochsaison, Galli Theater, Erfurt

Samstag, 29. März

07:00 07:30 11:00 11:00 13:00 14:00

Floh- und Trödelmarkt, Parkplatz Bonhoefferstraße, Erfurt Kleintiermarkt, Am Wassergarten, Triptis Gesundheit & Natur, Entgiften im Rhythmus der Jahreszeiten/Teil 4, Anmeldung: Tel. 0361 2158998, Martinskloster 11, Erfurt Exkurs Bauhaus – Dem Vorkurs auf der Spur, Studiolo, Schillers Wohnhaus, Weimar 21. Ostereiermarkt mit Vorführung verschiedener Techniken und Verkauf von Osterdekoration, Bürgerhaus, Zella-Mehlis Kinderführung durch Schillers Wohnhaus, Weimar

15:00 16:00 19:00 19:00 19:30 19:30 20:00 20:00

Tag der offenen Tür, TanzHaus, Erfurt Hans im Glück, Galli Theater, Erfurt Nacht des Sports – Sportparty 2014, Ostthüringenhalle, Schmölln Auf Scherz und Nieren, Kabarett DIE ARCHE, Erfurt Dinner für Spinner, Komödie von Francis Veber, Großes Haus, Theater Rudolstadt, Rudolstadt Simon & Garfunkel Revival Band, Theater im Schlossgarten, Arnstadt The 12 Tenors, Rock, Pop, Classic Musik ohne (Alters-)Grenzen, Gothaer Kulturhaus, Gotha Sagen unter und über Erfurt, Stadtrundgang, Treff: Touristinfo, Erfurt

10:00 11:00 11:00 13:00

Offener Forsthaussonntag: Krötenhochzeit, Forsthaus Willroda Silhouettenwerkstatt – Basteln von Scherenschnitten im Studiolo, Schillers Wohnhaus, Weimar So ein Struwwelpeter, ab 6 Jahren, Volksbad Jena 21. Ostereiermarkt mit Vorführung

14:00 14:00

verschiedener Techniken und Verkauf von Osterdekoration, Bürgerhaus, Zella-Mehlis Von der Idee zur Figur, Familienführung und Workshop zur Ausstellung Adolf Straubes, Studiolo, Schillers Wohnhaus, Weimar Stadtführung, Treffpunkt: Roland am

ganztägig Rostkultur 2014 – Thüringen glüht auf, Domplatz, Erfurt 7. Nordthüringer Kulturnacht, in verschiedenen kulturellen Einrichtungen der Stadt Nordhausen 58. Pößnecker DMV Motocross 2014, Lauf zur Sächsischen Landesmeisterschaft und zur Nordbayrischen Meisterschaft, Motocross Strecke „Am Sandberg“, Pößneck

Sonntag, 30. März ganztägig 58. Pößnecker DMV Motocross 2014, Lauf zur Sächsischen Landesmeisterschaft und zur Nordbayrischen Meisterschaft, Motocross Strecke „Am Sandberg“, Pößneck

54

KIDS und Co - Veranstaltungen in Thüringen


TAG 09:00 43. Deutsche Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport, Messe, Erfurt 10:00 Tag der gewaltfreien Erziehung im gesamten Gelände des Tierparks, Gera

ZEIT 15:00

ORT Rathaus, Nordhausen Familien-Sonntag „Xocoatel (Schokolade) und Kaffee – zwei Modegetränke erobern Europa“, für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren und ihre Eltern und Großeltern, Schloss Heidecksburg, Rudolstadt

ZEIT

ORT

15:00 16:00 16:00

Kindersingen mit Tom Dewulf, DASDIE Stage, Erfurt Hans im Glück, Galli Theater, Erfurt Teleshopping macht sexy – Unglaubliches aus der Welt des Verkaufsfernsehens, Gesellschaftshaus, Sonneberg

Wochenende, 04. – 06. April Freitag, 04. April ganztägig 10:00 Spezialmarkt „du und dein Garten“, egapark Erfurt

Samstag, 05. April ganztägig 10:00 Ostermarkt auf dem Hof der Agrargenossenschaft mit viel Kulinarischem und buntem Markttreiben mit Händlern aus der Region, Bauernscheune, Bösleben 10:00 Spezialmarkt „du und dein Garten“, egapark, Erfurt 10:00 Großer Oster- und Frühlingsmarkt, Congress Centrum, Suhl

13:00 17:00 17:00 18:00

Schreiben mit Federkiel und Tinte im Studiolo, Schillers Wohnhaus, Weimar „Vorhang Zu“ – das Vorleseprojekt in der Kinderbibliothek Volkshaus, Ernst-Abbe-Bücherei, Jena Kinderkrimi im Museum: „Kinder, wir haben einen Fall zu lösen! Im Museum wurde ein Erpresserbrief gefunden. Raub, Mord, Entführung...? Wer war es?“, Schlossmuseum, Arnstadt. Geschichte & Geschichten vom Petersberger Schwarzbrenner – die geistig-humorvolle Petersbergtour mit Destillate-Verkostung, Anmeldung &

19:00 19:30 19:30 20:00 20:00

Kartenvorverkauf: 0361 6640120, Treffpunkt: Petersberg-Tor, Zitadelle, Erfurt „Thüringer Weine genießen“, offene Verkostung, Weinmanufaktur, Erfurt „Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“, 2. Voraufführung, Kabarett DIE ARCHE, Erfurt Ball des Thüringer Sports, Messe, Erfurt „Schnapsidee“ – Humorvolles Schauspiel um Petersberg & Destillation, Destille, An der Martinsbastion, Erfurt Sagen unter und über Erfurt, Stadtrundgang, Treff: Touristinformation, Erfurt

08:30 11:00 11:00 14:00

Basar für Kindersachen mit Baby-, Kinder- und Jugendbekleidung bis Gr. 164, Schuhen, Babyausstattung und Kinderbetreuung für Kinder bis Schuleintritt (ab 8 Uhr für Schwangere), Kita „Sonnenkäfer“, Rudolstädter Str. 38, Gera-Lusan Gesundheit & Natur, naturidentische Hormone – natürlich in Balance, Anmeldung: Tel. 0361 2158998, Martinskloster 11, Erfurt Musik erleben – Instrumentenwerkstatt rund um das Thema Klavier im Studiolo, Schillers Wohnhaus, Weimar Erfurter Altstadtfrühling, Domplatz, Erfurt

14:00 15:00 16:00 17:30 19:30 19:30 21:00

Kinderführung durch Schillers Wohnhaus, Weimar Der Traumzauberbaum 3 – Rosenhuf, das Hochzeitspferd, Familienprogramm, Gothaer Kulturhaus, Gotha Nachtflohmarkt, Messe, Erfurt Die Magd Marie, Stadtrundgang, Treff: Touristinformation, Erfurt Premiere: Die Hochzeit des Figaro, Dramma giocoso von Wolfgang Amadeus Mozart, Großes Haus, Theater Rudolstadt, Rudolstadt „Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“, Premiere, Kabarett DIE ARCHE, Erfurt Ü30 Party – die Party für alle Nachtschwärmer, Stadthalle, Gotha

KIDS und Co - Veranstaltungen in Thüringen

55


TAG Sonntag, 06. April ganztägig Autofrühling mit verkaufsoffenem Sonntag, Bad Langensalza 09:00 Zierfisch- und Wasserpflanzenbörse, Aquarium des Zooparks, Erfurt 10:00 Spezialmarkt „du und dein Garten“, egapark, Erfurt

ZEIT

ORT

ZEIT

ORT

09:00 10:00 10:00 11:00

Kindergottesdienst-Programm in 3 unterschiedlichen Altersgruppen Gemeindezentrum Lutherhaus, Jena Schlossbrunch, Schloss Ettersburg, Weimar Shiatsu-Massagen, Anmeldung in der Tourist-Information, Japanischer Garten, Bad Langensalza Silhouettenwerkstatt – Basteln von Scherenschnitten im Studiolo,

11:00 14:00 19:30

Schillers Wohnhaus, Weimar „Eine Medaille hat so viel Vorzügliches“ – Goethes Medaillensammlung im Spiegel seines Werkes, Gespräch, Goethe-Nationalmuseum, Weimar Erfurter Altstadtfrühling, Domplatz, Erfurt Wenn es Nacht wird in Meuselwitz, Schauspiel-Liederabend, Bühne am Park, Bühnen der Stadt, Gera

Wochenende, 11. – 13. April

56

Freitag, 11. April

13:00 14:00 17:00 18:00

Schreiben mit Federkiel und Tinte, Schillers Wohnhaus, Weimar Altstadtfrühling, Domplatz, Erfurt „Vorhang Zu“ – das Vorleseprojekt in der Kinderbibliothek Volkshaus, Ernst-Abbe-Bücherei, Jena Geschichte & Geschichten vom Petersberger Schwarzbrenner – die geistighumorvolle Petersbergtour mit Destillate-Verkostung, Anmeldung &

19:00 19:30 20:00 20:00

Kartenvorverkauf: 0361 6640120, Treffpunkt: Petersberg-Tor, Zitadelle, Erfurt „Thüringer Weine genießen“, offene Verkostung, Weinmanufaktur, Erfurt Dinner für Spinner, Komödie von Francis Veber, Großes Haus, Theater Rudolstadt, Rudolstadt Sagen unter und über Erfurt, Stadtrundgang, Treff: Touristinformation, Erfurt Rainald Grebe, Messe, Erfurt

Samstag, 12. April

07:30

Kleintiermarkt, Am Wassergarten, Triptis

11:00

Exkurs Bauhaus – Dem Vorkurs auf der Spur im Studiolo, Schillers

KIDS und Co - Veranstaltungen in Thüringen


TAG ganztägig Ostereiermarkt auf Schloss Friedenstein, Gotha Sonneberger Ostermarkt, Innenstadt, Sonnebergtion Erfurt 09:00 22. Erfurter Werfer- und Rasenkraftsport-Mehrkampf, Steigerwaldstadion, Erfurt

Sonntag, 13. April ganztägig Ostereiermarkt auf Schloss Friedenstein, Gotha Sonneberger Ostermarkt, Innenstadt, Sonneberg Vorostern im Museum, Hennebergisches Museum, Kloster Veßra

ZEIT

ORT

ZEIT

ORT

11:30 13:00 14:00 14:00 14:00

Wohnhaus, Weimar Rundgang mit dem Erfurter Weinmönch, Treffpunkt: Touristinfo, Erfurt Erfordia turrita – Besteigung von Türmen in der Altstadt, Altstadt von Erfurt Arnstädter Frühlingsfest auf dem Wollmarkt, Arnstadt Altstadtfrühling, Domplatz, Erfurt Kinderführung durch Schillers Wohnhaus, Weimar

14:00 18:00 19:00 20:00

Osterfest, Familienfest, Mehrgenerationenhaus – Freizeitzentrum, Pößneck Die drei Musketiere, DNT, Weimar Auf Scherz und Nieren, (auch 21:45 Uhr), Kabarett DIE ARCHE, Erfurt Polars & Gäste, außer der dienstältesten Beatband Ostdeutschlands THE POLARS spielen als Gäste Beatclub Leipzig und The Spirit Of Smokie (U. K.), Stadthalle, Gotha

09:00 09:00 11:00 11:00 11:00

Kindergottesdienst-Programm, Gemeindezentrum Lutherhaus, Jena 71. Steiger(Pizza)Lauf, Waldkasino, Erfurt 21. Erfurter Entenrennen, Luisenpark, Erfurt Silhouettenwerkstatt – Basteln von Scherenschnitten im Studiolo, Schillers Wohnhaus, Weimar Der gestiefelte Kater, ab 4 Jahren, Volksbad, Jena

13:00 14:00 14:00 15:00 15:30

Rundgang durch das BauhausMuseum Weimar, Weimar Altstadtfrühling, Domplatz, Erfurt Arnstädter Frühlingsfest auf dem Wollmarkt, Arnstadt Kindersingen mit Tom Dewulf, DASDIE Stage, Erfurt Teezeremonie, Voranmeldung in der Tourist-Information, Japanischer Garten, Bad Langensalza

Wochenende, 18. – 20. April Freitag, 18. April – Karfreitag

09:30 13:00 14:00 14:00 14:00 18:00

Kreuzweg mit Kindern und Familien, Altstadt von Erfurt Schreiben mit Federkiel und Tinte im Studiolo, Schillers Wohnhaus, Weimar Arnstädter Frühlingsfest auf dem Wollmarkt, Arnstadt Altstadtfrühling, Domplatz, Erfurt Zu Besuch in Schillers Wohnhaus – Interaktive Kinderführung, Schillers Wohnhaus, Weimar Geschichte & Geschichten vom Peters-

19:30 20:00 21:30

berger Schwarzbrenner – die geistighumorvolle Petersbergtour mit Destillate-Verkostung, Anmeldung & Kartenvorverkauf: 0361 6640120, Treffpunkt: Petersberg-Tor, Zitadelle, Erfurt Kabarett „Leipziger Pfeffermühle“, Theater im Schlossgarten, Arnstadt Die Magd Marie, Stadtrundgang, Treff: Touristinformation, Erfurt Klassik unter Wasser, Toskana Therme, Bad Sulza

Samstag, 19. April

11:00 14:00 14:00 14:00 15:00 17:30

Ein Fächer für Anna Amalia – Fächerbasteln und Fächersprache des 18. Jhd. erlernen im Studiolo, Schillers Wohnhaus, Weimar Altstadtfrühling, Domplatz, Erfurt Arnstädter Frühlingsfest auf dem Wollmarkt, Arnstadt Kinderführung durch Schillers Wohnhaus, Weimar Osterfeuer in Frienstedt, Pfarrgarten, Frienstedt Die Magd Marie, Stadtführung, Treff, Touristinformation Erfurt

18:30 19:00 19:30 20:00 20:00 23:00

The Rocky Horror Picture Show, Musical, Alte Oper, Erfurt 9. Arnstädter Osterfeuer, Hammerwiese, Arnstadt Schlosskonzert, Schloss, Molsdorf Biss-Fest: Ensemble Weltkritik „Des Wahnsinns fetter Beutel“, Kabarett, Congress Centrum, Suhl Sagen unter und über Erfurt, Stadtrundgang, Treff: Touristinformation, Erfurt Osternacht der Evangelischen Jugend, Predigerkeller, Erfurt

09:00 14:00 14:00 15:00

Kindergottesdienst-Programm, Gemeindezentrum Lutherhaus, Jena Altstadtfrühling, Domplatz, Erfurt Arnstädter Frühlingsfest auf dem Wollmarkt, Arnstadt Amadeus, musikalisches Schauspiel (für Erwachsene), Großes Haus,

15:00 15:00 17:00

Landestheater, Eisenach Osterkonzert, Konzertsaal, Bühnen der Stadt, Gera Kindersingen mit Tom Dewulf, DASDIE Stage, Erfurt Sagen unter und über Erfurt, Stadtrundgang, Treff: Touristinfo, Erfurt

ganztägig 11:00 Osterfest und Saisoneröffnung auf dem Petersberg, Petersberg, Nordhausen

Sonntag, 20. April – Ostersonntag ganztägig 10:00 Osterfest im Zoopark, Thüringer Zoopark, Erfurt

KIDS und Co - Veranstaltungen in Thüringen

57


TAG

ZEIT

10:00 Traditionelles Ostereiersuchen im Tierpark, Arnstadt

18:00

ORT Erlebnisführung „Wenn die Fee den Bergmann trifft“, Saalfelder Feengrotten, Saalfeld

ZEIT

ORT

19:30 19:30

„Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“, Kabarett DIE ARCHE, Erfurt Schlosskonzert, Schloss, Molsdorf

Wochenende, 25. - 27. April Freitag, 25. April

10:00 11:00 17:00 18:00

Verschiedene Workshops in den Werkstätten des Hauses, (Infos über Tagespresse und Tel. 03647 414577), Mehrgenerationenhaus – Freizeitzentrum, Pößneck Offene Werkstätten zu wechselnden Themen, Studiolo, Schillers Wohnhaus, Weimar „Vorhang Zu“ – das Vorleseprojekt in der Kinderbibliothek Volkshaus, Ernst-Abbe-Bücherei, Jena Geschichte & Geschichten vom Petersberger Schwarzbrenner – die geistighumorvolle Petersbergtour mit Destillate-Verkostung, Anmeldung:

19:00 19:30 19:30 20:00

0361 6640120, Treffpunkt: Petersberg-Tor, Zitadelle, Erfurt „Thüringer Weine genießen“, offene Verkostung, Weinmanufaktur, Erfurt Thüringer Bachwochen, Konzert mit dem Jugendbarockorchester „Bachs Erben“, mit Werken von Johann Sebastian Bach sowie aus der Meininger Musiksammlung, Schloss Elisabethenburg, Schlosskirche, Meiningen „Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“, Kabarett DIE ARCHE, Erfurt Saunanacht, Friederiken Therme, Bad Langensalza

Samstag, 26. April

09:00 11:30 14:00

Kindernotfallkurs für Erzieher, Eltern, Großeltern, Babysitter, Jugendgruppenleiter, Betreuer, Personen, die beruflich mit Kindern zu tun haben, Geschäftsstelle des Malteser Hilfsdiensts, August-Schleicher-Straße 2, Erfurt Dance Dimensions 2014 – Nationaler Tanzwettbewerb, Sporthalle des Sportgymnasiums, Erfurt Aktion „Deutschland spielt Tennis“, Tennisanlage Beethovenstraße, Zella-Mehlis

15:00 18:00 18:00 19:00 19:30 19:30 19:30

Nachtflohmarkt, Thüringenhalle, Erfurt Travestie-Show, DASDIE LIVE, Erfurt Erlebnisführung „Auf den Spuren der Franziskaner“, Saalfelder Feengrotten Frühlingsball, Vogtlandhalle, Greiz www.wir wandern wieder, Theaterstück von Steffen Mensching und Michael Kliefert, Großes Haus, Theater Rudolstadt, Rudolstadt Erlebnisführung „Gartensinne“, Japanischer Garten, Bad Langensalza Baumeister Solness, DNT, Weimar

09:00 10:00 10:00 11:00

Kindergottesdienst-Programm, Gemeindezentrum Lutherhaus, Jena Osterferienprogramm mit verschiedenen Workshops in den Werkstätten des Hauses, (Infos über Tagespresse und Tel. 03647 414577), Mehrgenerationenhaus – Freizeit- zentrum, Pößneck Offener Forsthaussonntag: Bärlauchfest und Pflanzentauschbörse, Forsthaus, Willroda Offene Werkstätten zu wechselnden

15:00 15:00

Themen, Studiolo, Schillers Wohnhaus, Weimar Familien-Sonntag „VorLeseLust – Tiergeschichten im Naturhistorischen Museum“ für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren und ihre Eltern und Großeltern, Schloss Heidecksburg, Rudolstadt Die Hochzeit des Figaro, Dramma giocoso von Wolfgang Amadeus Mozart, Großes Haus, Theater Rudolstadt, Rudolstadt

Workshop: „Bach tanzt!“, Bach Biennale Weimar, Das Schießhaus, Weimar Mit Federkiel und Tinte, Schillers Wohnhaus, Weimar „Vorhang Zu“ – das Vorleseprojekt in der Kinderbibliothek Volkshaus, Ernst-Abbe-Bücherei, Jena

19:00 19:30 22:30

„Thüringer Weine genießen“, offene Verkostung, Weinmanufaktur, Erfurt Lesarten 2014 an verschiedenen Veranstaltungsorten, Weimar Born to be mild, Bachfest Weimar & Bachwochen, Deutsches Nationaltheater Weimar, E-Werk, Weimar

ganztägig Christliches Mittelalter mit altem Handwerk, Ritterlager, Theater, Feuerspektakel und Festgottesdienst, Familienkommunität SILOAH e. V., Metebach/ Neufrankenroda

Sonntag, 27. April ganztägig Raanzer – Dampfnostalgie im Schwarzatal, Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn, Mellenbach-Glasbach Christliches Mittelalter mit altem Handwerk, Ritterlager, Theater, Feuerspektakel und Festgottesdienst, Familienkommunität SILOAH e. V., Metebach/ Neufrankenroda

Wochenende, 02. – 04. Mai Freitag, 02. Mai ganztägig Gothardusfest, Innenstadt, Gotha

58

10:30 13:00 17:00

KIDS und Co - Veranstaltungen in Thüringen


Text: Kerstin Noack, Susann de Luca/ Fotos: Kerstin Noack & privat

Einmal rund um

d i e ( Büch e r - ) W e l t m i t Book C r oss i n g Aus Amerika kam einst der Trend, der nun schon seit einiger Zeit auch in Deutschland reges Interesse findet. BookCrossing heißt er und lässt viele Leute mit Verzückung verlauten: »Ich habe ein Buch gefunden!« Bei dieser weltweiten Bewegung werden Bücher an beliebigen Orten hinterlegt und somit zur kostenlosen Weitergabe an unbekannte Personen zur Verfügung gestellt. Wer ein Buch findet, kann mit Hilfe einer speziellen Kennzeichnung auf der zentralen Datenbank des Projektes alle vorherigen Besitzer ausfindig machen und damit den Weg des Buches nachverfolgen. Auch wer ein spezielles Buch sucht, wird bei BookCrossing fündig. Es gibt immer wieder neue Möglichkeiten, nette und interessante Bücherwürmer kennenzulernen. Auf der zentralen Datenbank registrieren sich die BookCrosser und tauschen sich über ihre Leseerfahrungen aus. Egal, ob man seine Interessen an andere Leser weitergeben möchte oder selbst tolle Bücher entdecken will: BookCrossing verschafft tolle Büchertipps rund um die Welt (der Bücher).

Wohin so eine Bücherwanderung gehen kann… … zeigt das Beispiel der lesefreudigen

Leipziger Studentin Henrike Judwitt: Ihr erstes Buch fand sie 2011. In Specks Hof, Leipzigs ältester erhaltener Ladenpassage, versteckte sich das gute Stück – ein Roman über eine Liebesgeschichte im 2. Weltkrieg. „Nimm mich mit!“ stand auf dem Umschlag und das tat die junge Leipzigerin dann auch. Als Studentin der Buch- und Medienproduktion hat sie viel und gern mit Büchern zu tun, doch BookCrossing kannte sie bis zu ihrem ersten Fund noch nicht. Der Zettel, der dem Buch beilag, machte sie neugierig. »Ich fand die Idee, Bücher so in Umlauf zu bringen, einfach ganz toll«, berichtet die 24-Jährige, die auf diese Weise herausfand, dass ihr Roman ursprünglich aus München kam. Dort wurde er losgeschickt und bahnte sich seinen Weg dann bis nach Italien und wieder zurück nach Deutschland. In Leipzig gelangte er dann in die Hände der Studentin, die – wie der Zustand des Romans bereits erahnen ließ – bereits die achte Person war, die es gefunden hatte.

Einmal rund um die (Bücher-)Welt mit BookCrossing

»Das Buch hat mir ganz gut gefallen. Ich habe es bis zum Ende gelesen, es im Internet bewertet und dann in der Nähe der Thomaskirche in Leipzig wieder freigelassen«, erzählt die Studentin und verrät: »Das war aber nicht meine einzige BookCrossing-Erfahrung. Als ich im Rahmen eines Verlagspraktikums für eine Weile in den Hamburger Raum zog, habe ich ein Buch am Haus meiner Nachbarin gefunden. Ich dachte, sie hätte es draußen vergessen. Doch als ich es ihr wiederbringen wollte, erfuhr ich, dass sie ihr erstes Buch auf Wanderung gehen lassen wollte und nur noch keinen geeigneten Platz dafür gefunden hatte: So kam ich zu meinem zweiten Fund. Diesmal war es ein Krimi, den ich allerdings nicht zu Ende gelesen und in einem Café an der Alster wieder freigelassen habe.« Ihre eigenen Bücher hat Henrike Judwitt noch nicht auf Reisen geschickt. Doch darüber nachgedacht hat sie schon mehrfach. »Wenn ich eines in Umlauf gebe,


dann sicher nicht mein Lieblingsbuch, denn das will ich ja für mich haben. Aber vielleicht eines, bei dem ich selbst nicht sicher bin, ob es mir gefallen hat. Dann könnte ich erfahren, wie andere darüber denken. Wahrscheinlich wäre es ein Krimi!«, mutmaßt die 24-Jährige. In Anlehnung an die Bewegung sind in Deutschland jedoch auch schon andere, ähnlich kreative Büchertauschaktionen entstanden. Auch der öffentliche Bücherschrank in Erfurt ist ein Abkömmling dieses Trends.

„Erlesener“ Austausch im Bücherschrank Seit September 2011 gibt es den skurrilen, grünen Bücherschrank in der Magdeburger Allee in Erfurt, der früher mal eine Telefonzelle war. Nach dem einfachen Prinzip „ein Buch nehmen, ein Buch geben“ funktioniert diese außergewöhnliche „Austauschbibliothek“. Birgit Vogt, Geschäftsführerin des Kik e. V., initiierte das Projekt mit Unterstützung des Projekts „Soziale Stadt“ und resümiert: »Wir sind immer wieder erstaunt und erfreut, denn der Bücherschrank ist auch nach über zwei Jahren noch ein Dauerbrenner, der am Tag fünfzig bis sechzig Leute anzieht. Ganze Familien kommen, zwängen sich manchmal zu zweit oder zu dritt in das Häuschen. Leute stehen davor und plaudern, tauschen sich über Inhalte aus. Es ist ein Projekt, das verbindet und das alle Altersgruppen gleichermaßen anspricht!«

So auch der Erfurter Istvan Orlik, der erzählt, dass er in der Nähe wohne und hier fast jeden Tag anzutreffen sei. Der ehemalige Bauleiter schmökert nicht nur in der außergewöhnlichen Tauschbibliothek, sondern räumt sogar etwas auf. »Ich tausche meistens alte Bücher, die die meisten wahrscheinlich nicht lesen. Vor allem Weltliteratur und die, die es im Handel nicht mehr zu kaufen gibt«, erzählt der 54-Jährige und fügt hinzu: »Im Gegenzug stelle ich vorwiegend Jugendbücher rein, weil ich glaube, dass der Bücherschrank eine tolle Sache ist, um Kinder zum Lesen zu animieren.« Das Repertoire, das sich in den Regalen findet, ist vielseitig. Zumeist sind es alte Bücher. Doch von bekannten KlassikerAutoren wie Wilhelm Raabe über eher

unbekannte Schätze bis hin zu aktuellen Bestsellerautoren wie Ken Follett reicht die Auswahl. Von 10 bis 18 Uhr ist täglich geöffnet. Auch die 20-jährige Konstanze Jankowski verschlägt es an diesem Vormittag zum öffentlichen Bücherschrank. Sie macht gerade eine Ausbildung zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste. »Ich fahre hier jeden Tag mit der Straßenbahn vorbei und habe mich schon lange gefragt, was das ist und wieso das hier steht!«, erzählt sie und verrät: »Im Rahmen meiner Ausbildung recherchiere ich nun über den Bücherschrank und halte einen Vortrag darüber.« Faszinierend, spannend, unterhaltsam: Das ist der Bücherschrank in Erfurt in jedem Fall. 

Viele Menschen begeistern sich für den Bücherschrank in der Magdeburger Allee.

U n d was g i b t ´ s so n s t n och ?

BookCrossing findet nicht nur Anklang, sondern regt auch zur Nachahmung an: Seit 2010 fahren in Hamburg 100 Busse mit eingebautem Bücherschrank: rollende Bibliotheken könnte man sagen. Und auch öffentliche Bücherschränke sind verbreitet. Von A wie Aachen bis W wie Wuppertal: In über 70 Städten kann schon lange öffentlich geschmökert werden. In Bücherschränken aller Art und Form, in Telefonzellen wie der in Erfurt oder einem Baumstamm mit Fächern wie im baden-württembergischen Hüfingen sorgen für Highlights auf der Straße. Doch auf Bücher beschränkt sich die Tauschidee schon lange nicht mehr. Mit PostCrossing gehen neuerdings auch Postkarten auf die Reise rund um die Welt in fremde Briefkästen.

Einmal rund um die (Bücher-)Welt mit BookCrossing


Kreative Mamis Was für ein Spaß, den lieben Kleinen beim Wachsen zuzuschauen, sie zu knuddeln, zu umsorgen und mit ihnen zu spielen. Wer sein Kind selbst betreut – aber auch, wer es zur Tagesmutter oder in die Krippe gibt – kommt nicht umhin, sich regelmäßig neue Spiel- und Beschäftigungsvarianten auszudenken. Eine Umfrage von LEGO DUPLO hat nun in Erfahrung gebracht, woher Mütter von Kindern im Alter von null bis zu drei Jahren ihre Inspiration dafür nehmen. Das Ergebnis: 85 Prozent der Befragten schöpfen aus ihrer eigenen Kreativität. Und fast genauso viele setzen diese Ideen täglich um: 83 Prozent spielen mindestens eine Stunde am Tag mit ihrem Kind, was vor allem die Bindung zwischen Mama und Kind nachhaltig stärkt. Zudem fällt Müttern dabei immer wieder etwas Neues ein, um ihren Kindern Impulse zu geben. Rund 43 Prozent widmen dem Nachwuchs pro Wochentag zwei Stunden oder mehr gemeinsame Spielzeit. Als Quelle der Inspiration nennen 85 Prozent ihre eigene Vorstellungskraft, 45 Prozent fragen andere Eltern oder informieren sich auf der Suche nach kreativen Spielideen in Zeitschriften (22 Prozent), im Internet (19 Prozent) oder in Ratgebern (18 Prozent).

KIDS und Co - Schon gewusst?

Glutensensitivität unbeka

nnt

Immer mehr Leute klage n über Beschwerden na ch dem Genuss von Brot, Nude ln, Pizza und anderen ge tre idehaltigen Lebensmitteln. Dass sie eine mögliche Unverträglichkeit gegenüber Gluten haben könnten – einem Kleber -Eiweiß, das vor allem in Getreid en steckt – vermuten sie dabei nicht. Eher bringen sie die Sym ptome mit anderen Krankheite n in Verbindung, denken abe r nicht an Gluten, bringt eine dur ch die Unternehmensgruppe Dr. Schär beim Marktforschungsunt ernehmen GfK beauftragte, repräs entative Studie mit 1.000 Befrag ten zutage. Demnach konsultieren die meisten bei Problemen mit dem Magen oder der Verdauung ihren Hau sarzt und wählen als zweithäufigste Anlaufstelle die Apotheke. Nu r in gerade einmal 15 Prozent der Fäl le wird ein Facharzt aufgesucht, wo bei er die Symptome eigentlich am besten

beurteilen könnte. Denn um eine Glutensensitivität zu dia gnostizieren, müssen zuerst eine Zöliaki e und eine Weizenallergie von einem Arzt ausgeschlossen werden. Experten schätzen, dass 5 bis 7 Pro zent der Bevölkerung betroffen sind . Allerdings gaben in der Studie lediglich 3 Prozent der Befragten an, ihren Arzt oder Heilpraktiker bei Bes chwerden gezielt auf Glutenunvertr äglichkeit angesprochen zu haben. Vielen ist immer noch unb ekannt, dass Symptome wie Bau chschmerzen, Übelkeit, Blä hungen, Müdigkeit, Durchfall, Bau ch-, Kopf- oder Gliederschme rzen unter anderem auch auf Gluten sensitivität hinweisen können.


Deutlich erhöhtes Sicherheitsrisiko vor Schulen durch Hol- und Bringdienste Dass aus gut gemeinten Absicht en vieler Eltern oftmals unkalkulierb are Sicherheitsrisiken für Schulkinder entstehen, zeigt jetzt eine wissenschaftliche Stu die, die vom ADAC in Auftrag gegeben wurde. Demnach kamen allein im vergangenen Jahr 10.363 Kinder unter 15 Jahren auf dem Weg zur Schule im Auto ihrer Eltern zu Schaden – deutlich mehr als Schulkinder, die zu Fuß unterwegs waren. Noch dramatischer fielen die Studienergebnisse mit Blick auf die konkrete Gefährdungssituation vor Ort an den Grundschulen aus. Hier gefährdeten in vielen Fällen Eltern durch regelwidriges Anhalten oder riskante Wendemanöver die Sicherheit anderer Schulkinder und Verkehrsteilnehmer teilweise massiv. Die „Elterntaxi“-Studie beklagt zudem als weiteren negativen Nebeneffekt, dass durch regelmäßige Hol- und Bringdienste

die selbstständige Mobilität von Schulkindern immer mehr verloren geht. Im Rahmen der Untersuchung wurden Schüler, Lehrer und Eltern an rund 750 Grundschulen befragt. Klares Fazit: Je weniger „Elterntaxis“ vor Schulen haltmachen, desto weniger werden die Kinder gefährdet. Der ADAC appelliert daher an alle Eltern, ihre Kinder auf einem sicheren Schulweg so oft wie möglich zu Fuß zur Schule gehen zu lassen. Ferner spricht sich der ADAC auf Basis der wissenschaftlichen Erkenntnisse für die Einrichtung sogenannter „Elterntaxi“-Haltestellen aus. Hier können Schüler gefahrlos ein- und aussteigen. Diese speziell ausgewiesenen Zonen sollten etwa

250 Meter vom Schuleingang entfernt liegen und so den Verkehr unmittelbar vor der Schule entzerren. Der verbleibende Schulweg sollte sicher, frei von Sichthindernissen, ausreichend beleuchtet sowie im Winter geräumt sein. Den Eltern empfiehlt der Club, ihre Kinder stets an derjenigen Gehwegseite aussteigen zu lassen, an der die Schule liegt. Weitere Informationen und Empfehlungen sind im ADAC Leitfaden „Hol- und Bringverkehr an Grundschulen“ nachzulesen. Die Broschüre kann mit Angabe der Artikelnummer 2830103 direkt beim ADAC e. V. bezogen werden – E-Mail: verkehr.team@adac.de. Die Schutzgebühr beträgt 5 Euro.

u trennen

er nicht z alt für Kind

lstufe von r Gymnasia zu is b r e lt la hu m Grundsc d Kinder vo in s t, ig ze die wie etwa ktuelle Stu beblocker he ert. Wie eine a rd Eltern Wer o rf e b n ü verführerisc ke tz Ne Plus, indem . Kinder klic n ck es ite lo d b se e d A ilf eb Werbung im H ks, igen mit erechte W

nd Inh Werbung u

hierbei: Kritikpunkt Ein großer e-Anzeigen lin n nen die O Kinder kön tionellen ht von redak oftmals nic . So führen terscheiden Inhalten un ternetneuebote die In Werbeang Hälfte der ehr als der e linge bei m n auf extern n Webseite te ch u rs te un se Inhalte tale. Für die s Internetpor er allerding ib re en die Bet übernehm Kleinen ng und die keine Haftu nicht kindf au l el entu gelangen ev

g Werbelin bedarft auf aoftmals un Fall zu illeg hlimmsten le ta or p die sie im sc g in f Dat börsen, au te ch len Tausch eu rs ve are chadsoftw er oder mit S nnen. Dah kö n re h fü bei Webseiten s ch u w h , den Nac ist es ratsam en im Netz ehversuch G auf den ersten berprüfen, n und zu ü s eg zu begleite rw unte ebseiten er welchen W n te bie hen Schutz ist. Zusätzlic

se Anze oder dubio ht erst im ols gar nic To en einfach scheinen. Browser er ren Sie im tudie erfah Mehr zur S line.de/ on ww.lmkInternet: w DF/LMK/P en ebdatei nfileadmin/w it_Kindern_u sprojekt_M Forschung df _Internet.p terwegs_im

KIDS und Co - Schon gewusst

Anzeige


Anzeige

KIDS und Co

DVD und Co Fotos: © 2012 „WOLF CHILDREN“ FILM PARTNERS, © Tianjin North Film Group, © LEVEL -5/FC INAZUMA ELEVEN • TV TOKYO, © 2007Makoto Isshiki/ THE PIANO FOREST Film Partner

Ame und Yuki – Die Wolfskinder Die Studentin Hana begegnet einem Wolfsmann und ist sofort verzaubert von ihm. Die märchenhafte Liebe der beiden wird von der Geburt zweier Kinder gekrönt: dem Mädchen Yuki und dem kleinen Bruder Ame. Obwohl beide Wolfskinder sind, könnten sie unterschiedlicher nicht sein. Yuki ist wild und neugierig, Ame dagegen sehr schüchtern. Hana zieht

aufs Land, um ihren Kindern fernab der Zivilisation ein unbeschwertes Leben zu ermöglichen, egal ob als Mensch oder als Wolf. Und tatsächlich: Während Yuki gern zur Schule geht und Freunde findet, schlägt Ame nach und nach eine ganz andere Richtung ein …

Die Legende des Kung Fu Kaninchens Das beschauliche Leben des Kaninchens Tutu dreht sich nur um leckere Pfannkuchen ... ... bis es über den alten Kung-Fu-Meister Shifu stolpert, der das Opfer eines hinterhältigen Überfalls wurde! Mit seinem letzten Atemzug überträgt Shifu all die Erfahrung seines Kung-Fu auf das Kaninchen und bittet es, nach Peking zur Tiger-Kampfkunst-Akademie zu gehen.

Also macht sich der naive Tollpatsch auf den Weg, ohne zu wissen, welche Kräfte nun in ihm schlummern … Wer Kung Fu Panda mochte, wird Die Legende des Kung Fu Kaninchens lieben – dank liebevoller Animation und jeder Menge Kampfkunst-Action!

Inazuma Eleven Was für eine Enttäuschung für Mark Evans! Der junge Torwart ist im Fußballklub seiner Schule mit voller Motivation bei der Sache – nur leider ist er da der Einzige. Die restlichen sechs Mitglieder vertrödeln die Zeit lieber mit Videogames oder Büchern. Doch dann bekommt Mark eine Nachricht des Direktors: Die Royal Academy, die stärkste Mannschaft des Landes,

Piano Forest Als Shuhei aus Tokio an die Grundschule in einer Kleinstadt wechselt, ist er voller Vorfreude. Aber die Klassen-Rabauken nehmen den Neuling aufs Korn. Sie fordern ihn zu einer Mutprobe heraus: Er soll auf einem geheimnisvollen Piano mitten im Wald spielen. In der Stadt heißt es, das Piano wäre nicht spielbar, doch nachts hört man Melodien aus dem Wald … KIDS und Co - DVD und Co

Piano Forest wurde 2008 von der Japan Academy als „Bester Animationsfilm des Jahres“ nominiert. Durch die Begleitung des berühmten Pianisten Vladimir Ashkenazy macht der Film Klein und Groß spielerisch mit klassischer Musik vertraut. 

will in einem Spiel gegen das unterbesetzte Team der Raimon Junior Highschool antreten. Nun muss Mark sein Team heiß auf den Sieg machen … Schon als Nintendo-Game ein Riesenerfolg, auf RTL II ein Hit und nun auch auf DVD ein Riesenspaß!


Impressum KIDS und Co erscheint als Regionalausgabe in Leipzig, Mittelthüringen, Ostthüringen, Dresden, Chemnitz und Berlin. Verlag: CALA-VERLAG GmbH & Co. KG Herausgeber: Lars Laschinski, Carsten Franke

Verlag Ausgabe Berlin: Generationen Verlags GbR / Herausgeber: Thomas Otto, Lars Laschinski, Carsten Franke

Kontakt: Juri-Gagarin-Ring 68, 99084 Erfurt, Tel. 0361 51150640, E-Mail: redaktion@cala-verlag.de, Internet: www.kribbelbunt.de, www.cala-verlag.de

Erscheinungsweise: Februar, Mai, August, November

Chefredaktion: Susann de Luca (ViSdP) T. 0173 3275013

Redaktionelle Mitarbeiter: Antje Schmidt, Ines Winzer,

Kerstin Noack, Steffen Woywode, Anika Kreißl, Vanessa Quednau, AnneKatrin Paulke

Anzeigenleitung Thüringen:

Freizeit & Co:

Anzeigenleitung Sachsen:

Anika Kreißl

Thomas Otto/ 0179 2932233

Kalender & Kurse:

Anzeigenleitung Berlin:

Antje Schmidt, Susann de Luca, Vanessa Quednau, Anika Kreißl

Philipp Lüngen/ 0176 10046956

Lektorat:

Carsten Franke/ 0176 10046954

Onlinemarketing: Lars Laschinski/ 0176 10046955

Antje Schmidt

Bildquellen: www.istockphoto.com, www.fotolia.de www.shutterstock.com, Archiv

Redaktionsschluss für Terminkalender & Kurse: am 15. eines jeden Monats vor Erscheinen der KIDS und Co (15. Januar, 15. April, 15. Juli, 15. Oktober)

Satz/Layout: Kallinich Media GmbH & Co. KG Juri-Gagarin-Ring 135, 99084 Erfurt www.kallinich-media.de

Druck: Dierichs Druck+Media GmbH & Co. KG, Frankfurter Straße 168, 34121 Kassel, www.ddm.de

Anzeige

Wir drucken klimaneutral für eine grüne Zukunft.

www.printtailor.de KIDS und Co - mpressum


KIDS und Co

Bettzipfel

Eine Geschichte von Steffen Woywode

Die Farben der Welt Ganz tief im Schlottermotter-Meer, wo die Dunkelheit sich in Finsternis hüllt, sollen angeblich die schaurigsten und absonderlichsten Kreaturen hausen, die noch nie das Licht der Welt erblickt haben. Unter ihnen lebten auch die Glunkelfünkchen, die so gar nicht dem weitverbreiteten Monster-Klischee mit riesigen Glubschaugen, Klauen und Reißzähnen entsprachen. Ihr ganzer Körper war von einem inneren Licht-Farbspiel und einem ständigen Glitzern und Funkeln erfüllt. Auf dem Kopf hatten sie zwei Leuchtfühler und mehrere kleine flossenförmige Auswüchse, die ihnen das Aussehen von exotischen Blüten verliehen. Die Glunkelfünkchen besaßen magische Kräfte. Ihre Leuchtstrahlen durchbrachen die Finsternis und drangen bis hinauf zu den oberen Meeresschichten, wo sie sich in einem geheimnisvollen Farben- und Formenreichtum entfalteten. Das Schlottermotter-Meer war an manchen Tagen geradezu erfüllt von einem unterseeischen Feuerwerk. Hier und da durchbrachen vereinzelt vielfarbige Lichtströme die Meeresoberfläche und bildeten fantastische und flackernde Gestalten, die sich langsam in den luftigen Weiten auflösten. Obwohl die kleinen leuchtenden Wesen ihr Reich in den dunklen Tiefen liebten, so waren sie doch zugleich neugierig, wie die obenliegende Welt des Lichts aussah. Schon oft hatten sie fantastische Geschichten von den vorbeiziehenden Fischschwärmen gehört und auch schon viele versunkene Schiffe und Schätze gefunden. Die Sehnsucht der Glunkelfünkchen wurde immer stärker und stärker. Eines Tages stand die erträumte Reise plötzlich und unerwartet vor ihrer Tür. In den dunklen Tiefen und Labyrinthen des Schlottermotter-Meeres tauchte ein riesiger WeißZackenwal auf, der die Glunkelfünkchen um Hilfe bat. Weiß-Zackenwale besitzen die einzigartige Fähigkeit, schwimmen und fliegen zu können. Der Wal war als Bote im Auftrag der Weissanier und Schwarziner unterwegs, deren tyrannische Herrscher vor langer Zeit mit Hilfe eines bösen Zaubers alle Farben aus ihrem Königreich verbannt hatten und seitdem nur mit Schwarz und

06

KIDS und Co - Bettzipfel Für Sie gesehen

Weiß vorliebnahmen. Mit den Farben hatten die Weissanier und die Schwarziner zugleich auch ihr Glück, ihre Liebe und ihre Fantasie verloren. Nach langen Jahren der Unterdrückung war das alte Herrscherhaus schließlich von den Untertanen gestürzt worden und die Farben sollten endlich wieder aus ihrer Verbannung befreit werden. Alle Beschwörungen und Versuche der Gelehrten und Zauberer waren jedoch bisher erfolglos geblieben. Unter den Weissaniern und Schwarzinern erzählte man sich jedoch seit langem Legenden von den magischen Glunkelfünkchen und viele Boten wurden ausgeschickt, um die sagenhaften Wesen zu suchen. Der WeißZackenwal war bereits seit vielen Monaten unterwegs, bis er endlich am farbensprühenden Schlottermotter-Meer ankam. Natürlich sicherten die Glunkelfünkchen den Weissaniern und Schwarzinern ihre Hilfe zu und geleiteten den Wal mit farbenfrohem Leuchten bis an die Grenze der dunklen Meerestiefen. Hier angekommen nahm der Wal sie nun in seinem großen Maul auf und schwamm mit ihnen weiter bis zur Oberfläche des Meeres. Zum ersten Mal im Leben erblickten die Glunkelfünkchen jetzt das Sonnenlicht und waren wie geblendet von der Helligkeit und Wärme der neuen Umgebung. Vereinzelte Wolkenschleier umspielten den azurblauen Himmel. Der Weiß-Zackenwal reiste mit den kleinen schillernden Wesen kreuz und quer durch das große und endlos erscheinende Schlottermotter-Meer. Am Rand des Meeres angekommen erhob sich der Wal mit sanften Flossenschlägen in die Lüfte. Unter ihnen breiteten sich grüne Wälder, farbenprächtige Blumenwiesen, schillernde Flüsse und bunt gesprenkelte Dörfer und Städte aus. Auf diese Weise gelangten sie schließlich zu den schwebenden Inseln der Weissanier und Schwarziner. Ein trostloses Bild offenbarte sich den Glunkelfünkchen, das völlig

im Gegensatz zu den bisher gesehenen Farbwelten stand. Die schwebenden Inseln wirkten wie unberührte Leinwände oder leere Buchseiten, die mit nichts als Eintönigkeit und Farblosigkeit gefüllt waren. Über den gesamten Rand der höchsten Insel ergoss sich der tosende Finster-Wasserfall, der rein schwarzes Wasser führte, auf die darunterliegenden Inseln. Als der Wal am Ufer des Pechschwarzen Meers nahe der Hauptstadt Weiss-NichtHeim landete, bildete sich sofort ein riesiger Volksauflauf um die Neuankömmlinge herum. Von sämtlichen Inseln und Stämmen waren Abgesandte eingetroffen. Alle sahen in den Glunkelfünkchen die langersehnten Retter aus ihrer entsetzlichen Leere, denn wie das Land waren auch seine Bewohner in glückloser, liebloser und fantasieloser Eintönigkeit gefangen. Die Glunkelfünkchen machten sich, ohne lange zu überlegen, sofort ans Werk und erfüllten das unglückliche Land mit einer magischen Flut an Formen und Farben. Die weiß-schwarze Tristesse wurde mit einem Mal von kleinen und großen Rissen durchzogen. Glitzernde und schillernde Lichtströme durchzogen die Lüfte und bildeten eine wahre Symphonie an fantastischen und geheimnisvollen Bildern. Schließlich platzte die ganze Hülle des Landes auf und eine faszinierende und magische Vielfalt offenbarte sich den Inselbewohnern, die sie sich in ihren kühnsten Träumen nicht schöner hätten ausmalen können. Menschen und Tiere, Städte und Landschaften erstrahlten in den vielfältigsten Farbkompositionen. Es gab buntkarierte und gestreifte Häuser, gepunktete und geblümte Kleider, funkelnde Felle und Gefieder, rot und blau belaubte Bäume, smaragdgrüne Flüsse und Seen. Die neue Welt war ein wahres Feuerwerk an Fantasie, Glück und Liebe, das sich in den Herzen ihrer Bewohner widerspiegelte. Alle Gefühle und Gedanken waren gleich dem Land von einem inneren und unbeschreiblichen Leuchten erfüllt. 


Dir steht die Berufswahl bevor, aber du hast noch keinen Plan? Kein Problem! Check dein Talent beim „Tag der Berufe“! Am 5. März 2014 öffnen 1.000 Unternehmen in Sachsen-Anhalt und Thüringen ihre Werktore und lassen dich hinter die Kulissen schauen. Das bringt dich weiter! Mehr unter www.tagderberufe.de

Bundesagentur für Arbeit


Van

Aber.“

„Mit

und

ohne

Der FORD B-MAX und FORD C-MAX. Powered by EcoBoost.

FORD B-MAX TREND

FORD C-MAX TREND

7 Airbags (Front-, Seiten-, Kopf-/Schulterund Knieairbag), Panorama-Schiebetür mit integrierter B-Säule, Berganfahrassistent, Aktive Fahrdynamikregelung: Torque Vectoring Control

Audiosystem CD mit Audio-Fernbedienung, Klimaanlage, manuell, elektr. Fensterheber hinten, mit Gesamtschließungsfunktion, Fensterheber vorn, elektrisch

14.990,Bei uns für

1

16.990,Bei uns für

2

Abbildungen zeigen Wunschausstattung gegen Mehrpreis.

Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung): Ford B-MAX: 6,0 (innerorts), 4,2 (außerorts), 4,9 (kombiniert); CO 2 Emissionen: 114 g/km (kombiniert). Ford C-MAX: 6,3 (innerorts), 4,5 (außerorts), 5,1 (kombiniert); CO2-Emissionen: 117 g/km (kombiniert).

Amsterdamer Str. 1 07747 Jena-Lobeda Tel.: 03641/3759-0 Fax: 03641/375917 www.reichstein-opitz.de

Alzendorfer Str. 10 99510 Apolda Tel.: 03644/5045-0 Fax: 03644/5045-31 www.reichstein-opitz.de

Beulwitzer Str. 9-11 07318 Saalfeld Tel.: 03671/54920-0 Fax: 03671/54920-90 www.reichstein-opitz.de

Privatkunden-Angebot gilt für einen Ford B-MAX Trend 1,0 l EcoBoost-Motor 74 kW (100 PS). 2Privatkunden-Angebot gilt für einen Ford C-MAX Trend 1,0 l EcoBoost-Motor 74 kW (100 PS) (Start-Stopp-System).

1

-


KIDS und Co Ostthüringen