Page 1

Navisworks

Copyright 2010 CADRelations.de

Bauablaufplanung f端r eine fehlerfreie Realisierung

Analyse und Planung mit


Bauablaufplanung für eine fehlerfreie Realisierung

Vorwort

Sehr geehrte CADRelations-Leser, mein Name ist Uwe Wassermann, ich möchte Ihnen mit diesem eMagazin erläutern welche Möglichkeiten Autodesk Architekten, Ingenieuren, Bauunternehmen und Baufachleuten bietet, wenn Sie die Navisworks-Produktfamilie und Ihre umfangreiche Möglichkeiten für die 3D-Koordination, 4D-Planung, fotorealistische Visualisierungen, dynamische Simulationen und Analysen nutzen. Ich bin mir sicher, damit lassen sich die Produktivität und Qualität selbst in den komplexesten Architektur- und Industrieprojekten verbessern. „Aber machen Sie sich selbst ein Bild über die Möglichkeiten!“ Mit freundlichen Grüßen, Uwe Wassermann

Copyright 2010 CADRelations.de


Aus einer Vielzahl von einzelnen Schritten verschiedener Projektbeteiligter entsteht am Ende das fertige Gebäude, das genauso nur einmal gefertigt wird und dementsprechend teuer ist. Weil Projektdaten jeweils getrennt voneinander in Plänen, Listen und Beschreibungen vorliegen, lassen sich Abstimmungsfehler nicht vermeiden. Insbesondere bei großen, komplexen Projekten ist es bei herkömmlicher Planung oft eine Herausforderung, den Gesamtüberblick über die Vielzahl an Einzelinformationen zu behalten. Planungsfehler sind deshalb an der Tagesordnung, Termine und Kosten zu überblicken, ist eine Herausforderung. Mit Building Information Modeling (BIM) hat der Softwarehersteller Autodesk bereits einen Begriff geprägt, der ein neues Konzept der digitalen Planung beschreibt, bei dem alle Vorgänge rund um den Lebenszyklus eines Gebäudes miteinander in Verbindung stehen. Mit der Lösung Navisworks hat das Unternehmen einen weiteren Baustein in sein BIM-Konzept integriert, mit dem Fachplaner und Bauprofis ihren jeweiligen Beitrag zu einem einzigen, synchronisierten, informationsreichen Gebäudemodell zusammenführen können. Copyright 2010 CADRelations.de

Bauablaufplanung für eine fehlerfreie Realisierung

In vielen Unternehmen erfolgt das Bauen noch wie vor 100 Jahren:


Bauablaufplanung für eine fehlerfreie Realisierung

Koordination und Vereinheitlichung von Projekten Navisworks vereint 3D-Daten aus verschiedenen Autodesk Anwendungen, wie Autodesk Revit Architecture, Revit Structure oder AutoCAD, mit den Geometrien und Informationen anderer Planungswerkzeuge. Das Ergebnis wird unabhängig von Dateiformat und Dateigröße in Echtzeit als ganzheitliches Projekt in 3D dargestellt. Die Projektbeteiligten sehen mit Navisworks das ganze Vorhaben im Gesamtüberblick und sind so bestens gerüstet für die Entscheidungsfindung, Baudokumentation, Leistungsprognose sowie Leistungsplanung und sogar für die Verwaltung und den Betrieb des Bauobjekts. Navisworks ermöglicht die Erstellung konsistenter, koordinierter und vollständiger Baudokumentation, um den Arbeitsablauf in Unternehmen und bei Projektpartnern zu optimieren. Für die Zusammenarbeit verfügt Navisworks über Funktionen, die die Kommunikation deutlich erleichtern. Alle Modelle eines Projekts können zum Beispiel in einer einzelnen NWD- oder DWF-Datei gespeichert und weitergeleitet werden. NWD ist ein speziell entwickeltes Navisworksformat. Die Dateigröße lässt sich im Vergleich zu ursprünglichen Planungsdateien um bis zu 90 Prozent komprimieren. Zudem steht allen Beteiligten der kostenlose Viewer Autodesk Navisworks Freedom zur Verfügung, mit dem alle NWD-Modelle geöffnet und betrachtet werden können.

Copyright 2010 CADRelations.de


Da im Laufe der Projektdurchführung mehrere Entwürfe verschiedener Partner zusammengeführt werden, entstehen automatisch Überschneidungen und Fehler, die meist erst auf der Baustelle deutlich werden. Navisworks bietet hierfür Funktionen für die effektive Identifizierung, Prüfung und Protokollierung potenzieller Kollisionen in einem 3D-Projektmodell und reduziert dadurch fehleranfällige manuelle Kontrollen. Auf diese Weise lassen sich kostspielige Verzögerungen und Nachbesserungen auf der Baustelle vermeiden. Die Kollisionserkennung kann auf ausgewählte Geometrien angewendet werden, um Konflikte frühzeitig erkennen und beheben zu können. Probleme können im Kontext der Modellgeometrie und in Bezug auf andere Kollisionen betrachtet werden. Der Anwender erhält ein vollständiges, aussagekräftiges Protokoll über alle im Projekt festgestellten Kollisionen. Der Status identifizierter und behobener Fehler kann auf diese Weise leicht verfolgt werden. Zur Information des Projektteams können Kollisionsberichte mit Kommentaren und Screenshots generiert und Ergebnisse zur gemeinsamen Bearbeitung in Gruppen zusammengefasst werden. Beteiligte erlangen ein besseres Verständnis der entstandenen Probleme und können diese effizienter lösen.

Copyright 2010 CADRelations.de

Bauablaufplanung für eine fehlerfreie Realisierung

Weniger Fehler durch 3D-Kollisionsüberprüfung


3D-Visualisierung und 4DBauplanung

Bauablaufplanung für eine fehlerfreie Realisierung

Navisworks unterstützt Unternehmen bei der Bauablaufplanung und -logistik mit der 4DTechnologie. Mit einer visuellen Kommunikation und Analyse der Projektaktivitäten lassen sich Verzögerungen und Probleme bei der Ablaufplanung vermeiden. Sehr schnell können animierte Darstellungen für Objektbewegung, Betrieb, Montage und Demotage erstellt werden. Abläufe können mit bestimmten Ereignissen kombiniert und animierte Objekte in die Kollisionserkennung und -analyse aufgenommen werden. Zudem kann die Modellgeometrie mit der Zeitachse und mit Terminen verknüpft werden, die Bau- und Abrisssequenzen wiedergeben, um die Durchführbarkeit einer Maßnahme zu überprüfen. Bauleiter können zudem Soll- und Ist-Zeiten einrichten, um Abweichungen vom Projektplan darzustellen.

Copyright 2010 CADRelations.de


Die Bauabläufe werden dadurch erlebbar, noch bevor der erste Spatenstich getätigt ist. Navisworks ermöglicht eine vollständige Nachbildung der Geometrie und des Aufbaus eines Projekts.

Durch die zu jedem Zeitpunkt im Planungsund Bauprozess durchführbare Simulation des Bauvorhabens entsteht Planungssicherheit für alle Fachbereiche; zusätzlich wird sichergestellt, dass die Vorgaben und Entscheidungen aus der Planung auf der Baustelle logistisch umsetzbar sind. Dabei unterstützt Navisworks Unternehmen zusätzlich durch die Erstellung von hochkarätigen 3D-Visualisierungen.

Copyright 2010 CADRelations.de

Bauablaufplanung für eine fehlerfreie Realisierung

3D-Visualisierung und 4DBauplanung


Projekte vor der Realisierung erleben

Bauablaufplanung für eine fehlerfreie Realisierung

3D-Animationen und -Bilder können für eindrucksvolle Projektpräsentationen erstellt werden. Der Anwender kann dabei auf eine Vielzahl verschiedener Tools zurückgreifen und alle Aspekte für das Rendern, Materialien, Beleuchtung und Hintergrund konfigurieren und definieren. Das Projekt kann durch verschiedene Hintergrundumgebungen in einen realistischen Kontext gesetzt werden. Zudem beinhaltet Navisworks über 1.000 verschiedene Materialien für eine fotorealistische Darstellung und „Rich Photorealistic Content“, wie etwa Menschen oder Bäume. Dadurch können Projektbeteiligte die zukünftigen Ergebnisse ihrer Arbeit durch interaktive, realistische Renderings und Kamerafahrten sehen. 4D-Simulationen und Objektanimationen simulieren die Entwurfsidee, stimulieren neue Ideen und ermöglichen die Untersuchung jeder Entwurfsoption.

Copyright 2010 CADRelations.de


Innovation und Effizienz sind die wichtigsten Triebfedern für langfristigen Erfolg. Mit Building Information Modeling von Autodesk verfügt die Bauwirtschaft über ein Konzept, mit dem der Bauprozess weltweit verbessert werden kann. Die hohen und weiter steigenden Herausforderungen an Zeit- und Kostenmanagement, Teamarbeit und Projektsteuerung oder anspruchsvolle und nachhaltige Architektur können mit BIM und der integrierten Autodesk Navisworks-Produktfamilie in idealer Weise bewältigt werden.

Copyright 2010 CADRelations.de

Bauablaufplanung für eine fehlerfreie Realisierung

Projekte vor der Realisierung erleben


Navisworks Fakten auf einen Blick • • • • • •

Fakten im Überblick

• •

• •

4D_Scheduling und 4D_Scheduling Gantt: Bauabläufe können durch eine 4D-Planung leichter mit allen Projektbeteiligten kommuniziert werden. Clash_Detection: Verschiedene Projektdaten können zusammengeführt und auf Kollisionen überprüft werden. Clash_Management: Kollisionsberichte können in Gruppen zusammengefasst, der Status leicht verfolgt und Kommentare hinzugefügt werden. Collaboration_Toolkit: Probleme können einfach verfolgt und kommuniziert werden. Freedom: Alle Projektbeteiligten können Navisworks-Daten mit dem kostenlosen Viewer Autodesk Navisworks Freedom betrachten. Full_Render_cars_rpc: Naviswork verfügt über eine umfangreiche Modell-Datenbank, mit der realistische Visualisierungen und Animationen erstellt werden können. Multi-Discipline-Model: Ein integriertes 3D-Modell aus verschiedenen Disziplinen, ermöglich eine ganzheitliche Projektbetrachtung, -simulation und analyse. Navigation: Das Projekt kann frei Betrachtet werden, um ein besseres Verständnis zu bekommen. Object_Animation: Objekte können für eine 4DPlanung animiert werden. Publishing: Alle Projektdaten können in einer Datei zusammengefasst und leicht ausgetauscht werden. Review_Toolkit: Zur Entwurfsüberprüfung stehen verschiedene Prüf- und Messwerkzeuge zur Verfügung. Windows_7: Navisworks unterstützt Windows 7 Copyright 2010 CADRelations.de


• Publikation: CADRelations.de • Text: – Uwe Wassermann / HB

• Bilder: CADRelations und Autodesk

Weitere Informationen zu Navisworks unter www.autodesk.de

Copyright 2010 CADRelations.de

Impressum

Diese technische Information wird Ihnen zur Verfügung gestellt von:

Planung und Analyse mit Autodesk Navisworks  

Mit diesem eMagazin erläutert Ihnen Uwe Wassermann, welche Möglichkeiten Autodesk Architekten, Ingenieuren, Bauunternehmen und Baufachleuten...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you