Page 1

TIPPS FÜR EINE ETHISCHE FREIWILLIGENARBEIT IN AFRIKA

Überzeugen Sie sich, dass Ihre ehrenamtliche Arbeit nur ethische Organisationen unterstützt. Recherchieren Sie, ob die Projekte die Sie besuchen möchten, kommerzielle Aktivitäten mit Wildtieren anbieten.

Fast jede Farm, die einen Löwenbaby-Streichelzoo anbietet, steht in irgendeiner Weise mit der Gatterjagd in Verbindung, da Streichelzoos eine profitable Nebeneinnahme für Löwenzüchter sind.

ANTELOPE PARK – EINE BESUCHERIN PACKT AUS Claudia Engelberts, Diplom-Pädagogin aus Dortmund, besuchte in 2013 den Antelope Park in Simbabwe. Damals konnte sie nicht vermuten, dass auch hier dubiose Geschäfte mit Löwenbabys betrieben werden. Auch heute noch behauptet der African Lion Environmental Research Trust (ALERT), dass sie das welterste Löwen Rehabilitations- und Auswilderungs-Programms betreiben. Leider wurde bis jetzt noch kein einziger Löwe ausgewildert und kann ALERT hierzu keine Daten vorlegen. Claudia Engelberts erzählt CACH über ihre Erfahrungen im Antelope Park.

Wenn Sie darauf bestehen, Jungtiere zu streicheln, sollten Sie sich bewusstmachen, dass praktisch jedes Löwenbaby, das Sie heute streicheln, irgendwann an einer Kugel oder einem Pfeil sterben wird. CACH DEUTSCHLAND WWW.FACEBOOK.COM/CACHDEUTSCHLAND

Profile for Faye Peeters

Antelope Park - eine Besucherin packt aus  

Antelope Park - eine Besucherin packt aus  

Advertisement