Issuu on Google+

Kardiologische Praxis in Berlin-Wilmersdorf Dr. Müller, Dr. Loos

Neu denken

Neues Urteil

Neue Siege

Das weltweit erste SAPInnovationszentrum in Potsdam ist eröffnet

Wann müssen Kinder zahlen? Aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofs zum Elternunterhalt

Deutschland führt weiter den Medaillenspiegel in Sotschi. Höfl-Riesch holt Silber

Seite 3

Seite 13

Seite 10

kurzfristige Untersuchungstermine Hohenzollerndamm 187 10173 Berlin U-Bahn Fehrbelliner Platz Tel.: 030-8211009 www.herzpraxis-wilmersdorf.de

Die Sonntagszeitung für Potsdam und Umgebung

Sonntag, 16. Februar 2014 · Jg. 20/8

In Zusammenarbeit mit

Paffhausen kandidiert für die Linke

Wetter heute

Im Takt

Morgens

7–9˚C

Ex-Stadtwerkechef tritt in der Innenstadt an

Mittags

9–10˚C Abends

9–11˚C Präsentiert von

Pflegeberatung & Krankenpflege 0331.9678870 Pflegeservice wiku | Zeppelinstr.1 | 14471 Potsdam

www.pflegedienst-potsdam.de

Im Dreivierteltakt tanzten gestern Abend die Debütanten der Tanzschule „Die Linksfüßer“ beim 14. Ball der Wirtschaft des Landes Brandenburg im Dorint Hotel Sanssouci. Hunderte Gäste aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Kultur und Sport feierten bis weit in die Nacht bei erlesenen Speisen sowie Musik von Stefan Gwildis oder Juliette Schoppmann. Ehrengast war die Moderatorin Inka Bause, die über die Stiftung „Hilfe für Familien in Not“ informierte und den Spendenscheck für die Stiftung des Landes Brandenburg entgegen nahm. Das Sonderheft mit allen Geschichten zum Ballgeschen finden Sie morgen in den PNN. Foto: Andreas Klaer

03/2013

TESTSIEGER Goldankauf Online

Edathy bestreitet Existenz von Tippgebern

2012

Im Test: 7 Anbieter

DtGV.de

Oppermann soll sich erklären / CSU nennt morgen Friedrichs Nachfolger

Wir sind Potsdam. Kostenloses 14-tägiges Probeabo Telefon: (0331) 23 76 100 Fax: (0331) 23 76 200 Internet: www.pnn.de/abo-service

Wir sind Potsdam.

Berlin - Der ehemalige SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy bestreitet, dass ihn jemand wegen der drohenden Kinderpornografie-Ermittlungen vorgewarnt habe. Er habe lediglich auf Presseberichte reagiert, sagte Edathy dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ mit Blick auf frühe Nachfragen seines Anwalts bei Behörden. Mitte November 2013 hätten deutsche Medien berichtet, dass eine Firma in Kanada von dortigen Behördender Verbreitung illegalen Materials bezichtigt werde, erklärte der SPD-Politiker. „Da mir erinnerlich war, bei einer kanadischen Firma, um die es mutmaßlich ging, vor etlichen

Jahren Material bezogen zu haben, das ich für eindeutig legal halte, habe ich einen Anwalt um Beratung gebeten.“ Dieser habe daraufhin „präventiv mit verschiedenen Behörden Kontakt aufgenommen, um vollständige Kooperationsbereitschaft anzubieten“. Die Staatsanwaltschaft Hannover ermittelt gegen Edathy wegen des Verdachts auf Besitz von Kinderpornografie. Den aktuellen Fall will die Linke kommende Woche im Bundestag diskutieren. „Wir wollen eine Debatte zum Zustand der Bundesregierung nach der Edathy-Affäre“, sagte Fraktionsvize Klaus Ernst gestern. Insbeson-

DER NEUE NISSAN QASHQAI. NEUES ALS ERSTER ENTDECKEN. DER NEUE NISSAN QASHQAI inkl. Chassis Control Technologie mit aktiver Spurkontrolle, Bordcomputer mit 5"-Farbdisplay, Geschwindigkeitsregelanlage, Klimaanlage, Bluetooth®-Freisprecheinrichtung u.v.m.

AB

Potsdam - Nun ist es amtlich: Der 2011 fristlos entlassene Ex-Geschäftsführer der Potsdamer Stadtwerke, Peter Paffhausen, soll für die Linke bei der Kommunalwahl kandidieren – und zwar im Wahlkreis 1, zu dem die Nauener und Berliner Vorstadt, die Innenstadt, Groß Glienicke und Sacrow zählen. Das bestätigte Linke-Kreischef Sascha Krämer den PNN: „Er hat durch sein Handeln unter Beweis gestellt, dass er linke Politik macht und machen will.“ So habe sich Paffhausen für das „Freiland“-Jugendzentrum, das Tierheim unddas Frauenhaus engagiert. „Und er hat gezeigt, dass ihm Arbeitnehmer am Herzen liegen, da unter seiner Ägide, trotz massiven Drucks, niemand entlassenwurde.“ Nach PNN-Informationen strebt die Partei für ihn den dritten oder vierten Listenplatz an – die Spitzenkandidaturhat Landesgesundheitsministerin Anita Tack inne. Am 22. Februar soll ein Parteitag über die Kandidaten entscheiden. hk

€ 19.940,–

JETZT ATTRAKTIVE EINFÜHRUNGSANGEBOTE SICHERN!

dere will die Partei SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann ins Kreuzverhör nehmen. Er steht in der Kritik, weil er den Chef des Bundeskriminalamtes (BKA), Jörg Ziercke, im Fall Edathy anrief, nachdem er und der damalige SPD-Fraktionschef Frank-WalterSteinmeiervonParteichef Sigmar Gabriel informiert worden waren, dass der Name Sebastian Edathy im Zusammenhang mit Ermittlungen im Ausland aufgetaucht sei. Bereits am Freitag war Agrarminister Hans-Peter Friedrich (CSU) wegen der Affäre zurück getreten. Morgen will die CSU den Nachfolger Friedrichs benennen. dpa/pams

Zahnimplantate schenken neue Lebensqualität! Informationsveranstaltung für Patienten – kostenlos und unverbindlich – Erfahren Sie mehr über sichere Implantologie durch 3D-Diagnostik und moderne Therapieverfahren im Spezialistenteam. Informieren Sie sich über Behandlung in Narkose und verlängerte Garantiezeiten.

Referent: Dr. Derk Siebers MScOI Master of Science in Oral Implantology

Wann: 26. Februar 2014 um 19:30 Uhr Wo: Hegelallee 14, 14467 Potsdam Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldungen unter Telefon 0331 – 201 67 69

www.smile-4-life.de

www.autohaus-wegener.de Wegener Automobile GmbH F.-Zubeil-Str. 51, 14482 Potsdam Tel. 0331 74390-0 Autohaus Wegener GmbH Zossener Landstr. 12, 14974 Ludwigsfelde Tel. 03378 8585-0 Auto-Center Wegener GmbH Waldemarstr. 11a, 14641 Nauen Tel. 03321 74407-0

Gesamtverbrauch l/100 km: kombiniert von 5,6 bis 3,8; CO2-Emissionen: kombiniert von 129 bis 99 g/km (Messverfahren gem. EU-Norm); Effizienzklasse B-A+. Abb. zeigt Sonderausstattung. HEW-075-277,5x60-NewQQ-4c-7933-2.indd 1

13.02.14 09:58


SEITE

POTSDAM

2

POTSDAM AM SONNTAG, 16. Februar 2014

Lotto

Diese Woche SONNTAG, 16.2.2014

6 aus 49 7

쎿 Bßhne

Babelsberger Bärenjagd

8 17 31 44 48

Superzahl: 1

Spiel 77 2

3

6

9

8

7

Der in Babelsberg gedrehte Film „Die SchĂśne und das Biest“ feierte am Freitag Premiere in der Hauptstadt. Auf dem roten Teppich der Berlinale lieĂ&#x;en sich sowohl Hauptdarstellerin LĂŠa Seydoux (l) – ihr Kleid gilt schon jetzt als das SchĂśnste der Filmfestspiele – als auch ihre deutsche Kollegin Yvonne Catterfeld feiern (r). Zuvor gab es von Regisseur Christophe Gans (m) viel Lob fĂźr die Arbeitsbedingungen in Babelsberg und fĂźr sein Team. SchlieĂ&#x;lich zeichneten auch die Babelsberger Ausstatter fĂźr KostĂźme und Kulissen verantwortlich. Gestern Abend wurden im Berlinale-Palast die Bären verliehen. Alle Gewinner und Stimmen aus der Filmstadt finden Sie morgen in den Potsdamer Neuesten Nachrichten. Foto: Manfred Thomas

0

Super 6 6

7

7

5

1

0

Alle Angaben ohne Gewähr

ANZEIGE

Ihr Finanzierer vor Ort

AndrĂŠ Geppert Michendorf /Schwielowsee Telefon: 033205 21587

Mario Altenkirch Teltow Telefon: 03328 398412

„Kirschgarten - Die RĂźckkehr“ von John von DĂźffel, 17 Uhr. Hans Otto Theater, Schiffbauergasse 11; 98118 „Para Dox, der ZahlenzĂźcker“, 15 Uhr. Reithalle A, Schiffbauergasse; 98115 00

쎿 Lesungen und Vorträge John von DĂźffel: „Wassererzählungen“, Buchpremiere, 18 Uhr. Villa Quandt, GroĂ&#x;e Weinmeisterstr. 46-47; 280 41 03 „Karlsson vom Dach“, 11 Uhr. Hans Otto Theater, Schiffbauergasse 11 Swingtee - mit Talea und Holger (CafĂŠ), 18 Uhr. fabrik, Schiffbauergasse 10; 24 09 23 MONTAG, 17.2.2014

쎿 BĂźhne „Urmel aus dem Eis“, 10 Uhr. Kulturhaus Babelsberg, Karl-Liebknecht-Str. 135; 70 49 264 DIENSTAG, 18.2.2014

쎿 Bßhne

Baustellen

Unterschriften gegen die Garnisonkirche

Horstweg Im Horstweg wird punktuell eine Fahrspur in Richtung Heinrich-Mann-Allee gesperrt.

Das fĂźnfte BĂźrgerbegehren in Potsdam seit der Wende soll mitten im Wahlkampf stattfinden

NuthestraĂ&#x;e Die VerkehrsfĂźhrung der Fahrspuren auf der HumboldtbrĂźcke wird am Montag zwischen 9 und 11 Uhr verändert. Ab Montagmittag wird der Verkehr stadteinwärts Ăźber die bereits fertiggestellte, sĂźdliche BrĂźckenseite gefĂźhrt. SchulstraĂ&#x;e Die StraĂ&#x;e ist voll gesperrt. Der Anliegerverkehr bleibt unter Einschränkungen gewährleistet. Clara-Zetkin-StraĂ&#x;e Die StraĂ&#x;e wird fĂźr den Austausch von Trinkwasserleitungen in der ersten Bauphase voll gesperrt. In der zweiten Bauphase wird eine halbseitige Sperrung, mit EinbahnstraĂ&#x;enregelung in Richtung GeschwisterScholl- StraĂ&#x;e eingerichtet. c www.mobil-potsdam.de.

Potsdam - Potsdam steht vor dem fĂźnften BĂźrgerbegehren seit der Wende 1989: In diesem Jahr sollen die Potsdamer mit ihrer Unterschrift voraussichtlich darĂźber entscheiden, ob die Stadt die Garnisonkirchen-Stiftung verlassen soll. Damit will die BĂźrgerinitiative „Potsdam ohne Garnisonkirche“ den geplanten Wiederaufbau der 1968 abgerissenen Innenstadt-Kirche nachhaltig torpedieren. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Potsdamer. Insgesamt stehen fĂźr das BĂźrgerbegehren zwĂślf Monate Zeit zur VerfĂźgung. Kommt die nĂśtige Unterschriftenzahl zusammen, mĂźssen sich die Stadtverordneten mit dem BĂźrgerbegehren beschäftigen: WĂźrden sie dabei gegen den Austritt Potsdams aus der Garnisonkirchen-Stiftung stimmen, kommt es zum BĂźrgerentscheid. Dabei kann Ăźber die gestellte Frage nur mit „Ja“ oder „Nein“ abgestimmt werden. Wenn dann mindestens 25 Prozent aller stimmberechtigten Was ist ein BĂźrgerbegehren? Potsdamer zustimmen, ist der Laut Kommunalverfassung des Entscheid erfolgreich und gilt Landes kĂśnnen die Einwohner als gefasster Beschluss. einer Stadt ein BĂźrgerbegehren beantragen – und zwar Ăźber Wann beginnt das BĂźrgerbegeheine „Gemeindeangelegenheit“, ren? Ăźber die die Stadtverordneten- Die BĂźrgerinitiative will noch versammlung auch entscheiden vor der Kommunalwahl mit dem kann. FĂźr ein erfolgreiches BĂźr- Sammeln der Unterschriften begerbegehren mĂźssen laut Stadt- ginnen, wie ihr Sprecher, der sprecherin Christine Weber Potsdamer StudentSimon Wohlrund 13 500 Potsdamer ihre Un- fahrt, am Freitag sagte. Ziel sei terschrift geben – das sind zehn es, die Stadt zu bewegen, „die Prozent aller wahlberechtigten Notbremse zu ziehen und das

Wir suchen Zusteller fĂźr unsere Zeitung

Projekt zu stoppen“. Dieses Jahr seidafĂźr wegen der anstehenden Wahlkämpfe zur Kommunalund Landtagswahl ideal, sagte Wohlfahrt. Die Initiative wolle dabeiauch Stände von sympathisiserenden Parteien undWählergruppen nutzen. Unter anderem will sich die Linke beteiligen, wie Kreischef Sascha Krämer

Das Projekt ist unter anderem umstritten, weil Gegner die Barockkirche in der Tradition des Militarismus verorten. sagte: „Schon allein damit der OberbĂźrgermeisterundseinkonservatives Lager erkennen, wie die Stimmung in dieser Stadt ist.“ Das Projekt ist unter anderem umstritten, weil Gegner die Barockkirche in der Tradition des Militarismus verorten und die Nationalsozialisten am 21. März 1933, dem sogenannten Tag von Potsdam, dort den BrĂźckenschlag und die Verbindung

CASA A MEXICANA CA

D"

701.

9

"+ ," ! -  .  /01.  0 - &!&! +23+ / 1.  4+5 6 708.0+5

14469 Grube/Eiche/Nedlitz/ Nauener Vorstadt/Bornim/Bornstedt 14473 Pdm. Teltower Vorstadt/Templiner Vorstadt 14476 Golm/GroĂ&#x; Glienicke 14482 Babelsberg / 14513 Teltow/Ruhlsdorf 14532 Stahnsdorf/Kienwerder/GĂźterfelde/Kleinmachnow 14558 Bergholz-RehbrĂźcke

Verdienen Sie etwas nebenbei Ganz relaxed am Vormittag Frische Luft & Bewegung gratis! Interessenten melden sich bitte bei: ZAPO Zustellagentur Potsdam GmbH  Am Bßrohochhaus 2–4 (3. Stock)  14478 Potsdam Tel.: 0331 / 88 71 22 20 oder 030 / 3032 865 28  ag48@bzv-berlin.de  www.bzv-berlin.de

` "+ WÄ&#x201A;Ć&#x152;Ć&#x161;ĹśÄ&#x17E;Ć&#x152;Ͳ'Ć&#x152;Ĺ?ĹŻĹŻĆ&#x2030;ĹŻÄ&#x201A;ĆŠÄ&#x17E;͞ώWÍ&#x2DC;Íż ;?.1.-0N@ #>@ 1.L> F O0#@ , $ "0= ""@ 6">H 0# /"$ Í´ŜƾĆ&#x152;Ď­Ď°Í&#x2022;ϾϏÎŚ ` + ^Ć&#x2030;Ä&#x201A;Ć&#x152;Ä&#x17E;ZĹ?Ä?Ć?Ä&#x201A;Ç&#x2021;  ="0 1   ",  L" #80 "0= "" Í´Ć&#x2030;Ć&#x152;Ĺ˝WÄ&#x17E;Ć&#x152;Ć?ŽŜŜƾĆ&#x152;ĎľÍ&#x2022;ϾϏÎŚ ` HL"1. &Ć&#x152;Ä&#x201A;ĆľÄ&#x17E;ĹśĆ&#x161;Ä&#x201A;Ĺ? I+ 0 D2 # -# L- K Ä&#x17E;Ć&#x152;Ç&#x152;Ç Ä&#x17E;Ĺ?Ć&#x161;Ä&#x17E;Ĺ˝Ä?ĹŹĆ&#x161;Ä&#x201A;Ĺ?ĹŻĹ?Ć?Ć&#x161;Ĺ?Ć&#x152;Ä&#x201A;Ć&#x;Ć?Í&#x160; ` "+ Ĺ?Ĺ?Ä&#x17E;Ć?Ć&#x;Ç&#x20AC;Ĺ˝ E0@ $-01@ /<< F $H" I-  J.5K Í´ĹŠÄ&#x17E;ĎŽÄ?ĹŻŜƾĆ&#x152;Ď­Í&#x2022;ĎŹĎŹÎŚ

 6 : ;<<=;"0 :1> 63" ?+1. -  .5

0 &@B!  C

        ! "#$ % !&&' ( ) *)

zum alten PreuĂ&#x;entum inszenierten.Die BefĂźrworter derKirche argumentieren unter anderemmitihrerstädtebaulichen Bedeutung. Ist das BĂźrgerbegehren zulässig? Bei BĂźrgerbegehren gibt es rechtliche Grenzen â&#x20AC;&#x201C; doch der Verwaltungsrechtler Thorsten Ingo Schmidt von der Universität Potsdam geht davon aus, dass die von der Initiative derzeit favorisierte Fragestellung rechtlich zulässig ist. So mĂźssten bei einem Begehren laut Gesetz die Kosten der verlangten MaĂ&#x;nahme und die beabsichtigte Deckung genannt werden. â&#x20AC;&#x17E;Dies aber dĂźrfte keine Probleme bereiten, weil der Austritt aus der Stiftung nicht zu Zusatzkosten fĂźhren dĂźrfteâ&#x20AC;&#x153;, sagte Schmidt. Ob die Fragestellung des BĂźrgerbegehrens zulässig ist, prĂźfen laut Stadtsprecherin Weber das Rechtsamt und der Kreiswahlleiter. Henri Kramer

Trasse fĂźr Busse und Trams wird asphaltiert Potsdam - Die marode Trasse fĂźr Busse und Trams am Landtagsschloss muss asphaltiert werden. Das berichten die PNN am morgigen Montag und berufen sich auf ein Antwort der Stadtverwaltung auf eine kleine Anfrage der Fraktion Die Andere. Die Arbeiten kĂśnnten bereits während der Osterferien stattfinden. Voraussetzung ist die Zustimmung der brandenburgischen Infrastrukturministeriums, das den Ausbau der Trasse in der jetzigen Form 2009 gefĂśrdert hatte. AuslĂśser fĂźr die nun nĂśtige Sanierung seien nicht vorhersehbare technische Probleme, heiĂ&#x;t es in der Antwort der Stadtverwaltung weiter.

Alle Fakten zu Sanierung der maroden Trasse stehen morgen in den Potsdamer Neuesten Nachrichten.

â&#x20AC;&#x17E;Besser Wahlschlappen als gar keine Badelatschenâ&#x20AC;&#x153;, 19.30 Uhr. Kabarett Obelisk, Charlottenstr. 31; 29 10 69 â&#x20AC;&#x17E;Sissi - Liebe, Macht & Leidenschaft" Musical, 20 Uhr. Nikolaisaal, WilhelmStaab-Str. 10-11; 288 88 28 MITTWOCH, 19.2.2014

쎿 BĂźhne â&#x20AC;&#x17E;Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchsâ&#x20AC;&#x153;, 19.30 Uhr. HOT, Schiffbauergasse 11; 981 18

쎿 Lesungen und Vorträge â&#x20AC;&#x17E;Die Terrassen vor dem Orangerieschloss im Park Sanssouci und ihre Ausstattungâ&#x20AC;&#x153;, Vortrag (Eintritt frei) (Kutschstall), 18 Uhr. Haus der BrandenburgischPreuĂ&#x;ischen Geschichte, Am Neuen Markt; 6208550 â&#x20AC;&#x17E;Havel Slamâ&#x20AC;&#x153;, Poetry-Slam, 20 Uhr. Waschhaus, Schiffbauergasse 6; 271 56-0 DONNERSTAG, 20.2.2014

쎿 Lesungen und Vorträge Tobias BĂźloff: â&#x20AC;&#x17E;ZĂźnfte und Manufakturenâ&#x20AC;&#x153;, 19 Uhr. Potsdam Museum - Forum fĂźr Kunst und Geschichte, Am Alten Markt 9; 289 68 68 쎿 ��&#x20AC;&#x17E;Havelschipper Ahoiâ&#x20AC;&#x153; Die Havelschipper (Shanties, Akkordeon, Seemannsleid und -lust) (Eintritt frei), 20 Uhr. Schiffsrestaurant John Barnett, Schiffbauergasse 12 a; 201 20 99 FREITAG, 21.2.2014

쎿 Musik und Party Chat Noir, 21 Uhr. CafÊ Rothenburg, Gutenbergstr. 33; 280 53 53 The Jailbreakers, Konzert, 21 Uhr. Lindenpark, Stahnsdorfer Str. 76; 747 97-0 SAMSTAG, 22.2.2014

쎿 BĂźhne â&#x20AC;&#x17E;Kasparâ&#x20AC;&#x153; mit d. StudentInnen der HFF des 3. Studienjahrs Schauspiel, R: Fabian Gerhardt, 19.30 Uhr. Reithalle A, Schiffbauergasse

쎿 Musik und Party Crossover Konzert, Brandt Brauer Frick Ensemble, 20 Uhr. Nikolaisaal, W.-Staab-Str. 10-11 The Ocean / Der Weg einer Freiheit (Post Metal, Black Metal) - Konzert, 20 Uhr. Waschhaus, Schiffbauergasse 6; 271 56-0 Die Vorwahl fßr Potsdam ist 0331.


POTSDAM AM SONNTAG, 16. Februar 2014

POTSDAM

SEITE

3

INNOVATIONEN AUS POTSDAM · Mit SAP kommt ein weiterer Kreativmotor in die Stadt

Ort für Kreativität. Der schlicht-moderne Bau zwischen Wasser und Nedlitzer Straße mit viel Holz und Glas ist ganz auf Kreativität und gemeinsames Arbeiten ausgelegt. Hasso Plattner während der Eröffnung (l.) mit Ministerpräsident Dietmar Woidke (m.) und Potsdams Oberbürgermeister Jann Jakobs. Fotos: A. Klaer

Radikal denken am Jungfernsee Das weltweit erste SAPInnovationszentrum in Potsdam ist eröffnet. Von Katharina Wiechers

Zumindest die Platzprobleme hätte es in der riesigen SAP-Konzern-Zentrale im badischen Walldorf nicht gegeben. Denn mit 550 Gästen ist das neue Innovationszentrum des Softwareunternehmens direkt am Jungfernsee eigentlich überfordert – trotz der eigens für den Eröffnungstag eingerichteten Zeltanbauten. Doch Hasso Plattner, SAP-Mitbegründer und bis heute Aufsichtsratsvorsitzender, wollte die Ideenschmiede partout in Potsdam bauen.

„Hier werden wir die richtigen Leute finden“, konstatierte er in seiner Eröffnungsansprache am Mittwoch dieser Woche. Er glaube an den positiven Einfluss der Umgebung auf die Arbeit, sagte Plattner. Und die sei am Jungfernsee ideal: „Berlin ist attraktiv, Potsdam ist schön. Und nicht jeder will nach Walldorf ziehen.“ Und er setzt auf die 150000 Studenten in der Region, ein Pool an klugen Köpfen und potenziellen Mitarbeitern. SAP braucht kreative Menschen, braucht neue Ideen und junge Vordenker. Mehr als 12 000 Menschen arbeiten in Walldorf, doch die Zukunft soll in Potsdam gemacht werden. „Wir haben zehn Jahre verloren“, sagte Plattner selbstkritisch. Vor allem das „user interface“, also die Schnittstelle zwischen Computer und Nutzer, müsse verbessert werden.

„Die Interaktion mit dem Nutzer ist eine der größten Schwächen von SAP“. Die Menschen hätten keine Lust mehr, seitenlange Bedienungsanleitungen zu lesen und alles aufwendig selbst einstellen, programmieren zu müssen. „Wir müssen den Kunden zuhören. Und zwar nicht den Vorständen, sondern den ,normalen’ Bürokräften.“ Die US-Amerikaner hätten dies bereits verstanden, die Deutschen hinkten noch hinterher. Das neue „SAP Innovation Center“ in Potsdam – das erste weltweit, das der Konzern eröffnet – soll dies nun ändern. Wer am Jungfernsee entlangspaziere, habe die besten Bedingungen, um nachzudenken, um „radikal zu denken“, meint Platt-

ner. Der schlicht-moderne Bau zwischen Wasser und Nedlitzer Straße mit viel Holz und Glas ist ganz auf Kreativität und gemeinsames Arbeiten ausgelegt. Die Räume mit den 150 Arbeitsplätzen sind groß und nur durch Glaswände getrennt, es gibt Sitz-

„Berlin ist attraktiv, Potsdam ist schön. Und nicht jeder will nach Walldorf ziehen.“ Hasso Plattner ecken mit Schaukeln und einen Kickertisch. Auch junge Startup-Unternehmen finden ihren Platz im Haus, sie sollen ihre Ideen mit nach Potsdam bringen. 17,5 Millionen Euro hat sich SAP das Gebäude kos-

ten lassen, das Land Brandenburg schoss 2,7 Millionen Euro zu. Enthusiastisch gab sich auch einer der Chefs des neuen Hauses, Jürgen Müller, in seiner Rede. Er habe sich in das Gebäude „verliebt“, habe er seiner Frau jüngst gestehen müssen. Siebeneinhalb Jahre lang hätten sie an dem Konzept für das Zentrum gearbeitet, und das Ziel sei von Anfang an gewesen, „Ideen in einem frühen Stadium zu erkennen“. Das Haus sei mit sogenanntem Design Thinking entwickelt worden, fügte sein Kompagnon Jens Krüger hinzu. Diese Methode für innovatives Denken, die auch am Hasso-Plattner-Institut am Griebnitzsee gelehrt wird, solle auch im Innovationszentrum an-

gewandt werden. Und Krüger lobte das Engagement Potsdams und Brandenburgs, die SAP immer wieder ermutigt hätten, an den Jungfernsee zu kommen. So war auch Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) geladen, um eine Rede zu halten – für die er sich schon im Vorhinein entschuldigte. Er habe zwar eine vorbereitet, doch die sei auf Deutsch, sagte er. Angesichts der vielen internationalen Gäste improvisierte Woidke auf Englisch – und dankte Plattner nicht nur für seine großzügige Spende für das neue Landtagsschloss, sondern auch für das HPI. Diese habe die Ansiedlung zahlreicher IT-Unternehmen nach sich gezogen – ein Trend, der sich durch das neue Innovationszentrum fortsetzen könnte, so der Ministerpräsident.

Kurze Wege Das SAP-Innovationszentrum und das Hasso Plattner Institut haben vielfältige Verbindungen Im Jahr 2006 hatten Studierende im Seminar von Hasso Plattner eine ungewöhnliche Idee. Es ging um einen völlig neuen Aufbau von Datenbanksystemen. Mittlerweile revolutioniert die In-Memory-Datenbanktechnologie „Hana“ die IT-Welt. Computersysteme lassen sich damit um das 50-fache beschleunigen. Die Daten werden nicht mehr auf Festplatten gelagert, sondern befinden sich zur Be- und Verarbeitung im schnellen Hauptspeicher von Hochleistungsrechnern. Entwickelt wurde die Technik vom Potsdamer Hasso Plattner Institut für Software-Systemtechnik (HPI)

gemeinsammit dem Softwareunternehmen SAP. In Zukunft dürften Ideen wie diese häufiger mit Potsdam in Verbindung gebracht werden. Die Neuansiedlung des SAP-Innovationszentrums in der Stadt lässt vielfältige Synergien mit dem HPI erwarten. Das Plattner-Institut ist mit SAP allein schon über HPI-Stifter Hasso Plattner, der 1972 den deutschenSoftwareriesenSAP mitbegründet hat, eng verbunden. HPI-Direktor Christoph Meinel sagte zur Eröffnung des SAP-Zentrums: „Uns verbindet dieVision und Mission des dynamischen Innovationstreibers

Hasso Plattner.“ Die örtliche Nähe von HPI und SAP-Zentrum werde der Zusammenarbeit weitere Impulse verleihen. „Neue Lösungen aus der Forschung am HPI werden noch schneller ihren Weg in innovative IT-Produkte finden“, sagte der Institutsdirektor. Schwerpunktthemen des Innovationszentrums wie mobile Technologien und Cloud Computing würden auch in der Forschung des HPI eine wichtige Rolle spielen. Das am Uni-Campus Griebnitzsee beheimatete HPI ist ein unternehmensunabhängiges und gemeinnütziges Uni-Institut, dessen Lehre und Forschung im

Bereich IT-Systems-Engineering sich an ingenieurwissenschaftlichen Methoden orientiert. Derzeit sind rund 470 Stu-

DIESE WOCHE Überflutungen und Rekordhitze – die Folgen des Klimawandels werden immer deutlicher. Doch kann man die Erderwärmung noch eindämmen oder muss man sich anpassen? Darüber diskutierten in Potsdam über 300 Experten. Mehr dazu am Mittwoch den PNN.

denten eingeschrieben. Hinzu kommen 240 Plätze für das Zusatzstudium der HPI School of

Design Thinking, Europas erster Innovationsschule für Studenten nach dem Vorbild der Stanforder d.school. Das HPI kooperiert neben der SAP auch mit zahlreichen anderen IT-Unternehmen sowie Partnern aus Wissenschaft und Gesellschaft. HPI-Chef Meinel erwartet von der Ansiedlung, dass beide Seiten davon profitieren. Für die HPI-Absolventen und -Doktoranden sei mit dem Innovationszentrum auch ein weiterer attraktiver Arbeitgeber in die Regiongezogen. DassdieVerbindung Früchte trägt, zeigt sich bereits jetzt. Geleitet wird die neue SAP-Einrichtung am Jungfern-

see von Jürgen Müller und Jens Krüger. Beide waren zuvor Lehrstuhlvertreter von Professor Hasso Plattner an dessen HPI-Fachgebiet„Enterprise Platform and Integration Concepts“. Auch für die Studierenden des Plattner-Instituts ergeben sich durch die SAP-Ansiedlung neue Perspektiven. Meinel erwartet, dass seine Studenten im SAP-Zentrum die Möglichkeit erhalten, an praxisnahen Aufgabestellungen zu arbeiten. „Sie können das theoretisch erlernte Wissen praktisch vor Ort, an realen Problematiken eines Softwarekonzerns anwenden“, sagte Meinel. Jan Kixmüller


SEITE

4

Ein Baby fürs Image

POTSDAM

POTSDAM AM SONNTAG, 16. Februar 2014

Baustart für Nikolaigärten

Forschungsfenster wird eröffnet

Aktion EWP-Baby-Bonus Ein Baby kennt fast jeder Potsdamer: Sein Gesicht prangte bis Anfang Februar auf einem Großplakat an der Berliner/Ecke Behlertstraße. Das Kleinkind warb für den Baby-Strombonus der Energie und Wasser Potsdam (EWP). Doch das breit beworbene Bonus-System für junge Familien wird lediglich von rund 200 Kunden aus Potsdam und Umgebung genutzt – obwohl jedes Jahr rund 1700 Babys in Potsdam geboren werden. EWP-Sprecher Stefan Klotz sprach dennoch von einem Erfolg: „Die Zahl der Nutzer liegt im Rahmen unserer Erwartungen. Wir sind sehr zufrieden mit dem Echo auf die Aktion.“ In der Tat gilt das Baby-Bonus-System bei Familien nur für einen beschränkten Personenkreis: Neu- oder Bestandskunden haben nach Geburt des Kindes drei Monate Zeit, mit der EWP einen Zweijahresvertrag mit dem Bonussystem abzuschließen. Die Familien bekommen neben einem Begrüßungspaket 500 Kilowattstunden Strom geschenkt, je nach Vertrag im Wert von 135 bis 145 Euro. Henri Kramer

Wissenschaft in der Stadt Grund zum Feiern gibt es am Samstag, 1. März, im Bildungsforum Potsdam. Ab 10 Uhr öffnet dort die Wissenschaftsetage (WIS) mit einem bunten, eintrittsfreien Programm für die ganze Familie ihre Türen. Gleichzeitig wird auch die Ausstellung „Forschungsfenster“ eröffnet. Auf 300 Quadratmetern können sich die Besucher in einem Fragenkabinett aktuellen Themen nähern, an denen die Potsdamer und Brandenburger Wissenschaftseinrichtungen und Hochschulen forschen. Als Kurator des Forschungsfensters zeichnet Johannes Leicht verantwortlich. „Sich gemeinsam mit über 50 Wissenschaftseinrichtungen auf eine erste begrenzte Auswahl an Themen zu verständigen, war ein spannender Abstimmungsprozess“, erklärt Leicht die Herausforderung. Die auf Dauer angelegte Wissenschaftsausstellung werde durch inhaltliche Themenwechsel auch zukünftig attraktiv, spannend und interesFür die Nikolaigärten, einem Wohnbauprojekt zwischen Yorck- und Charlottenstraße, wird am 21. Februar der Grundstein gelegt, wie die Investoren- sant bleiben. Geplant sei laut firma Artprojekt mitteilte. Auf dem Bauareal hinter dem Nikolaisaal entstehen den Angaben zufolge bis Anfang 2015 insgesamt 14 familienge- Leicht der Austausch von ein rechte Townhouses, 28 zum Teil barrierefreie Wohnungen und acht Penthouses. Ausgestattet sind die Wohnangebote jeweils mit eigenem Garten, bis zwei Themenmodulen pro pams Loggia, Balkon oder Dachterrasse. Weiteres im Internet unter www.nikolai-gaerten.de. Grafik: Artprojekt Jahr.

Flüchtlinge ziehen in den Staudenhof Ab Sommer entsteht in dem Block am Alten Markt ein Wohnungsverbund Innenstadt - Im StaudenhofWohnblock am Alten Markt sollen künftig auch Flüchtlinge untergebracht werden. 25 der insgesamt 182 Wohnungen sollen ab dem Sommer Asylbewerbern zur Verfügung gestellt werden, wie Sozialdezernentin Elona Müller-Preinesberger (parteilos) am mitteilte. 40 bis 60 Personen könnten dort unterkommen. Die Pro Potsdam werde die Wohnungen in den kommenden Monaten sanieren und dann für die Flüchtlinge bereithalten. Die zusätzlichen Unterbringungsmöglichkeiten seien nötig, weil das Land erneut die Zuweisungsquote erhöht habe, sagte Müller-Preinesberger. „Wir gehen momentan davon

aus, dass in diesem Jahr 250 weitere Flüchtlinge aus Eisenhüttenstadt zu uns kommen.“ Die Unterbringung im Staudenhof soll nach dem Vorbild Haeckelstraße in Potsdam-West erfolgen. Auch dort wohnen seit Ende vergangenen Jahres Flüchtlinge Tür an Tür mit Potsdamern. Ein- bis Vier-Zimmer-Wohnungen sollen den Flüchtlingen im Staudenhof zur Verfügung gestellt werden, verteilt über den gesamten Wohnblock. Wie in der Haeckelstraße sollen die künftigen Nachbarn miteinbezogen werden. Eine erste Informationsveranstaltung findet am 19. Februar in der Aula der Rosa-Luxemburg-Straße in der Burgstraße statt.

Der Staudenhof sei wegen seiner zentralen Lage ideal für die Unterbringung der Flüchtlinge, sagte Müller-Preinesberger. Zum einen sei die Volkshochschule, an der auch Sprachkurse für Flüchtlinge angeboten werden, direkt nebenan. Auch die Nähe zur Nikolaikirche sei von Vorteil, weil die Gemeinde sich schon lange für Flüchtlinge engagiere. Und auch die Grundschule, eine Kindertagesstätte und Einkaufsmöglichkeiten seien nicht weit. „In vielen Brandenburger Kommunen werden Asylbewerber in Gemeinschaftsunterkünften auf der grünen Wiese oder im Wald untergebracht. Gerade für Familien ist das nicht geeignet“, sagte die Dezernentin. K. Wiechers

Kurz notiert Engagierte Bürger werden für ein Projektteam gesucht, das den Potsdamer Bürgerhaushalt begleitet. Interessenten können sich bis 2. März 2014 bei der Landeshauptstadt unter e 0331 289 11 20 oder per E-Mail unter c Buergerkommune@Rathaus.Potsdam.de melden und ihre Kontakt-

daten hinterlassen. Das Projektteam soll den Bürgerhaushalt 2015/16 vorbereiten. In der neuen Reihe der Stadtund Landesbibliothek „Buchlandschaft Brandenburg – Verlage vorgestellt“ steht am Dienstag, 18. Februar, um 19 Uhr, der Potsdamer H.F. Ullmann Verlag im Mittelpunkt. Der Verleger Herbert Ullmann wird im Gespräch über das Profil seines international agierenden Verlages, seine persönlichen Motive und den Wandel des Buch-Marktes berichten. Der Eintritt zur Veranstaltung in der Bibliothek Am Kanal ist frei. Die nächste Einwohnerfragestunde der Stadtverordnetenversammlung findet am Mittwoch, den 5. März, von 19 bis 20 Uhr statt. Interessierten werden gebeten, ihre Anfragen, deren Beantwortung in der Fragestunde erwartet wird, bis spätestens Montag, 24. Februar, in Schrift-

form im Büro der Stadtverordnetenversammlung, FriedrichEbert-Straße 79/81, einzureichen - möglich ist dies auch per E-Mail an c StVV-buero@rathaus.potsdam.de.

Jörg Kunzendorf, Pfarrer der Norwegischen Staatskirche und Potsdamer Pfarrersohn, spricht am Dienstag, 18. Februar, um 19 Uhr in der Temporären Kapelle an der Garnisonkirche, Breite Straße 7. Dabei beleuchWegen Fahrleitungsarbeiten zwi- tet er die Entwicklung protestanschen den Haltestellen Wald- tischer Kirchenräume. straße / Horstweg und Marie-Juchacz-Straße muss der Tramver- Das Kieznetzwerk Westkurve kehr auf den Linien 92 und 96 sucht Unterstützer für ein Café am Samstag, 22. Februar, von 8 auf dem Sportareal, das wähbis 16.30 Uhr, unterbrochen rend der Saison geöffnet ist. Ein

ANZEIGE

Verkaufen mit Vertrauen

Rolex, Patek Philippe usw.

Juwelier Classic in Potsdam Bahnhofspassagen (zwischen Nordsee & Pizzeria) werden. Es wird Schienenersatzverkehr eingerichtet und es kommt zu Haltestellenänderungen. Infos in den ViP-Kundenzentren und über c www.víp-potsdam.de

erstes Treffen dazu findet am Montag, 24. Februar, um 20 Uhr in der Scholle 51, Geschwister-Scholl-Straße 51, statt. Kontakt info@westkurve-potsdam.de


POTSDAM AM SONNTAG, 16. Februar 2014

Kurz notiert Fotograf und Reiseerzähler Kai-Uwe Küchler schildert bei der Live-Dia-Show am Freitag, dem 21. Februar, ab 17.30 Uhr, seine Reise durch Südafrika, ab 20 Uhr steht „Tibet – Den Himmelberühren“ imFokus.DerEintritt für die Vorträge im Kulturhaus, Karl-Liebknecht-Straße 135, kosten je zehn, ermäßigt acht Euro. Karten über e 0331 7049264. Eine Mutter-/Vater-Kind-Kurberatung gibt es ab sofort zusätzlich zur Beratung in der Pietschkerstraße 14-16, auch immer mittwochs von 9 bis 15 Uhr, im Begegnungszentrum „OSKAR“ in derStadtteilschule„Am Priesterweg“, Oskar-Meßter-Straße 46. Die mobile Kurberatung ist in der Pasteurstraße 26 tätig. Anmeldungen: e 0331 60060743. Die Stiftung „Fachkräfte für Brandenburg“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam bietet Seminare für Erzieher in Kitas an. Für „Forschen mit Luft“ am 26. Februar und „Forschen mit Sprudelgas“ am 27. Februar gibt es freie Plätze. Die Angebote finden von 9 bis 16 Uhr in der IHK, Raum 1.11, Breite Straße 2, statt.Anmeldungen unter e 03304 254279 oder an c uk-design@t-online.de. ANZEIGE

Jugendliche mit Migrationshintergrund, die im Land Brandenburg zur Schule gehen und nun das Abitur oder Fachabitur anstreben, können sich noch bis 1. März für ein Start-Stipendium bewerben. Die entsprechenden Unterlagen dafür gibt es unter c www.start-stiftung.de. Zwei Oberstufenzentren präsentieren sich in der kommenden Woche interessierten Schülern und deren Familien. Das Oberstufenzentrum I - Technik, Jägerallee 23a, öffnet am Dienstag, 18. Februar, von 15 bis 19 Uhr seine Türen. Bewerbungen könnengleich mitgebracht und abgegeben werden. Das Oberstufenzentrum „Johanna Just“, Berliner Straße 114, informiert am Mittwoch, 19. Februar, von 15.30 bis 17 Uhr über seine Bildungsgänge im sozialen Bepams reich.

FAMILIE IN POTSDAM

SEITE

Kinder können Eltern aufklären

Helfer für Krankenhäuser und Schulen

Von Facebook zu Whatsapp: Wie sollen Schüler vor den Risiken bei der Nutzung von Smartphones bewahrt werden?

Zwei Institutionen suchen Ehrenamtliche

Von den Kleinen lernen. Der Faszination Internet erliegen bereits Grundschüler. Sie surfen routiniert durchs Netz und kennen Spieleseiten oft viel besser als ihre Eltern. Foto: Mike Wolff

Auch die reale Welt fasziniert noch 15-Jährige. „Die roten Drehstühle im Landtag sind toll“, sagt einer zu seiner Lehrerin. „Solche müssten wir auch in unserer Schule haben.“ Dabei stand am Dienstagvormittag eherdie virtuelleWelt imVordergrund. Mehr als hundert Schüler waren anlässlich des Safer Internet Days ins neue Parlamentsgebäude geladen, um sich über die Möglichkeiten und Gefahren der neuen Medien auszutauschen. Sie sollten in Workshops Themen bearbeiten, die die ganze Bandbreite des Internets widerspiegeln:Von Flashmops zuNeonazis im Netz, von Online-Petitionen über Facebook und Edward Snowden bis hin zu Wählen ab 16 – dem derzeitigen Lieblingsthemades Bildungsministeriums im offiziell ausgerufenen Jahr der Beteiligung. Der Safer Internet Day wird in Brandenburg bereits zum elften Mal veranstaltet und geht auf eine EU-Initiative zurück, um vor allem in Schulen für den verantwortungsbewussten Umgang mit neuen Medien zu sensibilisieren. Bildungsministerin Martina Münch betonte in ihrer Eröffnungsrede: „DerSaferInternet Day ist da, um uns klarzumachen, dass die Freiheit ihren Preis hat.“ Laut einer repräsentativen Befragung der zwölf- bis 19-Jährigen im Jahr 2012 besitzen 96 Prozent der Jugendlichen ein Handy, der Anteil der Smartphonesmit mobilem Internetzugangist dabei rasant gestiegen und liegt bei 47 Prozent. Dass die Jugendlichen damit

nicht nur telefonieren, liegt auf der Hand. Ob kostenpflichtige Spiele-Apps,Hackerangriffe, Datenklau oder fragwürdige Internetinhalte – die Fallen bei der Nutzung sind noch wenig diskutiert. Die Zeiten, in denen vor der Erstellung des eigenen Profils auf Facebook gewarnt wird, sind laut Medienexperten vorbei. „Es geht nicht darum, wer irgendetwas in sozialen Netzwerken postet“, schreibt Workshop-Leiter Benjamin Bergemann von Digitale Gesellschaft e.V. in seinem Blog zu der Veranstaltung. Sondern es geht darum zu verstehen, was im Hintergrund ablaufe. Wie auch Studi-VZ einst abgelöst wurde, nutzen immer mehr Jugendliche statt Facebook inzwischen Whatsapp – eine mobile Nachrichten-App, um etwa kostenlose SMS zu verschicken. Die Risiken dabei sind weitgehendunbekannt.WieFirmen Da-

ten aus der Handynutzung verkaufen und weitergeben, sei noch zu wenig im Bewusstsein angekommen, sagt Susanne Schmitt, Organisatorin des Projekttages. Um die Jugendlichen und die Eltern dafür zu sensibilisieren, brauche es noch Aufklä-

DIESE WOCHE Der Havelslam ist Potsdams jüngster Poetry-Slam, vier Schreiber buhlen im Waschhaus um die Gunst des Publikums. Der Havelslam feiert seinen ersten Geburtstag. Unser Gespräch mit den Machern in der Mittwochsausgabe der PNN

5

Die jetzige Generation der Aufklärer, Eltern und Lehrer, ist jedochmit derBandbreitedertechnischenMöglichkeiten nicht aufgewachsen. Vor Missbrauch des Mediums Fernsehen können die meisten Eltern ihre Kinder gut schützen, was beim Umgang mit einem Smartphone allerdings passieren kann, ist vielen unklar. Deshalb rät Schmitt, sich stärker damit zu beschäftigen, etwa mit Jugendschutzeinstellungen. Nicht nur Eltern sind oft überfordert, auch für die pädagogische Arbeit in Schulen ist der Nachholbedarf enorm. In der Lehrerausbildung ist Medienkompetenz nicht verankert. Mit dem Projekt „Kinder klären Eltern auf“ sollen bereits Fünft- und Sechstklässler die zentralen Akteureder Aufklärungwerden, Eltern und Schüler gemeinsam in den Dialog treten. Das Projekt wird Ende Februar starten.

Gleich zwei Organisationen suchen derzeit freiwillige Mithelfer. So ruft der Verein Seniorpartner in School Brandenburg über 55-Jährige auf, sich als Mediatoren in Schulen zu engagieren. Ihnen werden spezielle Schulungen angeboten, die sie für den Einsatz im Klassenzimmer qualifizieren sollen. Die Mediatoren sollen einschreiten, wenn es zwischen Schülern Streit gibt, und dabei helfen, die Konflikte friedlich zu lösen. Die kostenfreie Weiterbildung beginnt im Frühjahr. Interessierte können sich unter e 0331 20126 87 oder c info@sis-brandenburg.de informieren. Das Evangelische Zentrum für Altersmedizin sucht Ehrenamtliche, die bereit sind, in ihrer Freizeit Patienten und Heimbewohnern des Krankenhauses in der Weinbergstraße und dem Bürgerstift in der Ludwig-Richter-Straße zu besuchen. Ihre Aufgabe ist es, mit den Patienten spazieren zu gehen, für Gespräche bereitzustehen und Besorgungen zu erledigen. Künstlerische Begabungen können mit eingebracht werden. Fragen beantwortet Krankenhausseelsorger Johannes Albrecht unter lua e 0331 27 77320.

Grundschule wehrt sich

Die Rosa-Luxemburg-Schule will sich gegen eine Erhöhung ihrer Schülerzahlen wehren. Das hat die Schul-Hort-Konferenz Anfang der Woche beschlossen. rung.„Da fehlenauch von der PoMit einer Online-Petition sucht litik noch Regeln“, sagt Schmitt. die Schule die Öffentlichkeit, um Doch bis diese in Kraft treten, ist für eine stabile Dreizügigkeit, die Technik längst weiter. Denn also pro Jahrgang drei Klassen, dazu bedarf es internationaler zu werben. Der SchulentwickAbstimmungsprozesse undStanlungsplan der Stadt sieht vor, ab dards, allein auf EU-Ebene dürfdem Schuljahr 2015/16 eine Grit Weirauch vierte erste Klasse einzurichten diese Jahre dauern. ten. Die Rosa-Luxemburg-Schule würde damit auf rund 600 Schüler und 400 Kinder im Hort anwachsen. In ihrer Stellungnahme an die Schlichte Verbote des Internets sind wie so oft Eine Vielzahl von Internetseiten unterstützt El- Stadtverordneten heißt es unter anderem: „Es ist uns unbegreifkontraproduktiv. Statt dessen sollte eher eine tern bei der Medienerziehung: lich, dass bei der Planung der Vertrauensbasis geschaffen werden, um bei ProSchulentwicklung offensichtblemen erster Ansprechpartner der Kinder zu www.klicksafe.de lich nicht das Wohl der Kinder sein, sagt Medienpädagoge Matthias Littwin. Die EU–Initiative für mehr Sicherheit im Netz im Vordergrund steht. Dabei „Das A und O für Eltern ist Interessieren und www.internet-abc.de und www.seitenstark.de sinddie Kinder die HauptleidtraHingucken und im Gespräch mit den Kindern Beide Plattformen wollen Kinder und Erwach- genden der Überlastung bei bleiben.“ sene fit fürs Internet machen. gleichzeitiger UnterfinanzieLittwin ermutigt auch Kinder, selbst aktiv zu rung der Schulen.“ pnn werden und sich zu schützen, etwa indem sie www.handysektor.de die Kamera ihres Laptops zukleben, damit richtet sich an Jugendliche und gibt Infos zur c www.openpetition.de/petition/online/ fuer-eine-stabile-dreizuegignicht unbemerkt Aufnahmen gemacht werden. mobilen Mediennutzung

Sicherheit im Internet

keit-an-der-rosa-luxemburg-schule-potsdam

Die Lebensqualität in Potsdam langfristig zu erhalten, ist unser Ziel. Nutzen Sie die Chance, sich mit erfahrenen Fachleuten zu Ihren Fragen und Vorhaben im Bereich Klimaschutz und Energieeffizienz auszutauschen.

KLIMA AGENTUR

Ab 17. Februar 2014 für Sie in Potsdam: KlimaAgentur Potsdam Charlottenstraße 42 14467 Potsdam Telefon (0331) 6 61 97 30 klimaagentur@swp-potsdam.de klimaagentur-potsdam.de

Echt . am Potsd

Gemeinsam die Zukunft gestalten


UNTERHALTUNG

6

Filmgespräch in der Kulturscheune Marquardt

Panne und Bierhorst laufen zum Ligaspiel auf Liedermacher Liga lädt ins KuZe ein

Wladimir Kaminer liest und spricht über sein Dorfleben im Lindenpark Alsodas ging gar nicht! Die FamilieKaminer hat sich im Schrebergartenverein nicht an die Vorschriften gehalten. Dort wucherte es einfach so – spontane Vegetation, wo doch eigentlich diePetersilie ingerader Linie stehen sollte. Raus mit ihnen aus dem Kleingartenverein … Dann ging es ab auf’s Land. Dort versucht der Bestseller-Autor Wladimir Kaminer nun erneut, das Paradies in kleinem Maßstab nachzubauen: in Glücklitz, einem kleinen Dorf vor den Toren Berlins und doch nicht ganz von dieser Welt. Kaminer ist in Moskau aufgewachsen. Dort studierte er und kam kurz vor der Wiedervereinigung nach Berlin. Seine Russendisko startete durch, bewegte die Szene und später auch die Literaturlandschaft. Heute mischt er in Glücklitz mit und das Dorf hat offenbar viel zu

bieten – nichtzuletztseineunverwechselbaren Einwohner, darunter Wladimirs Nachbar Herr Köpke, Mathias, der Schlüsselwart vom Haus des Gastes oder Landbaron Heiner. Für Wladimir Kaminer ist das Dorfleben jedenfalls ein Abenteuer samt Torpedokäfern und Rettichbeeten, der Organisation einer „Russendisko“ in der Dorfscheune, verschwiegenen Fischen, einem Wetter wie im Bermudadreieck – und natürlich jeder Menge Geschichten. Die sind am 22. Februar im Babelsberger Lindenpark zu hören. Dort liest Kaminer aus „Diesseits von Eden – Neues aus dem Garten“(Manhattan Verlag). jak

Dorflektüre

Foto: Urban Zintel

Nach 2570 Filmminuten und rund 70 Kilometern Zelluloid war endgültigSchluss: DasMammut-Filmprojekt „Die Kinder von Golzow“ ging 2007 zu Ende. Über 46 Jahre, nahezu ein halbes Jahrhundert hinweg, hat der Regisseur Winfried Junge 18 Jungen und Mädchen aus dem kleinen Ort im Oderbruch nahe der polnischen Grenze begleitet. Seit 1978 stand ihm dabei seine Frau Barbara zur Seite. Die Chronik der Kinder von Golzow ist die älteste Langzeitbeobachtung des internationalen Films. Die Chronik berichtet von Menschen der Jahrgänge 1953 -1955, die in der DDR geboren wurden, hier aufwuchsen und, nun schon jenseits der Mitte ihresLebens, Bürger derBundesrepublik Deutschland sind. Am 22. Februar 2014 um 16 Uhr sind die Filmemacher Barbara und Winfried Junge zu Gast in der Kulturscheune Marquardt und werden über ihr Projekt berichten. Dann werden auch Ausschnitte der Dokumentation „Das Leben des Jürgen von Golzow“ und „Da habt ihr mein Leben. Marieluise – Kind von Golzow“ gezeigt. Die Karten kosten 5 Euro und sind im PNN Shop (Karstadt) erhältlich. pams

POTSDAM AM SONNTAG, 16. Februar 2014

Spontane Vegetation

Regisseure der „Kinder von Golzow“ zu Gast

Foto: Manhattan Verlag/Cover

SEITE

22. Februar, 21 Uhr, Tickets im Vorverkauf 15, AK 18 Euro

ANZEIGE

10.4.14 Potsdam Nikolaisaal • Beginn: 20 h

Zauber der TRAVESTIE

VVK: Ticketgalerie Nikolaisaal, Tel. 0331-2888828 www.nikolaisaal.de • www.eventim.de

„Die Liedermacher Liga“ wurde von Philipp Cayler und Freddy Knoerre gegründet. Gemeinsam gaben sie sich beim „Open Rubys“, der Open Stage im Waschhaus, ein Thema vor und mussten dann innerhalb eines Monats ein Lied zu diesem Thema schreiben. Aus Spaß wurde Ernst und daraus dann die Liga. So einfach und so gut ist die Geschichte der Protagonisten, die am 22. Februar, 20 Uhr ins Studentische Kulturzentrum (KuZe) in die Hermann-Elflein-Straße einladen. Inzwischen wird die Liga von Philipp organisiert und durchgeführt. Nicht zu verachten die große Hilfe des KuZes. Bis zu zehn Liedermacher nehmen seitdem monatlich an diesem Event teil, eine Jury entscheidet, wer den besten Song zum Thema mitgebracht hat. Der Gewinner bekommt „Die goldene Pulle“ – der Preis des Abends. Dieses Mal wird Rüdiger Bierhorst zum Ligaspiel auflaufen. Den kennt man schon von den „Monsters of Liedermaching“ und Sven Panne, der Kultpianist aus Hamburg, spielt Klavier mit Händen und Füßen. Gemeinsam werden die beiden die Zuhörer entzücken. pams c www.ernstgemeint.com c www.pannebierhorst.de

Verlosung

Tchaikovsky trifft auf Streetdance Swan Lake Reloaded gibt dem Inbegriff des Balletts eine neue Bedeutung / Freikarten Schwanensee – der Inbegriff des Balletts. Seit der Uraufführung 1895 war Tschaikowskys Meisterwerk stets InspirationundHerausforderung für Generationen von Choreografen und Regisseuren. Eine völlig neue Facette fügt nun Fredrik Rydmans „Swan Lake Reloaded“ dem klassischen Stoff hinzu. „SwanLakeReloaded–Tchaikovsky meets Streetdance“ ist eine kühne Vision modernen Tanztheaters, der es gelingt, die technisch und akrobatisch hochan-

spruchsvollen Choreografien einer Streetdance-Show in ein künstlerisches Konzept einzubinden. Hochkultur und Entertainment verschmelzen zu einem überwältigenden Gesamtkunstwerk. Die bekannte Geschichte um Prinz Siegfried und die schöne Odette ist dabei in die Moderne transportiert. Die Schwäne sind gekleidet in weißem Pelz. Rotbart, der sich als Zuhälter und Drogendealer die Macht über seine Umgebung verschafft, ver-

sorgt die Schwäne mit dem begehrten Stoff. Als sich zwischen dem Schwan Odette und Prinz Siegfrid eine zarte Romanze entwickelt, versucht er mit allen Mitteln, die Liebe der beiden zu unterbinden. Denn nur diese Liebe kann Rotbarts bösen Bann brechen. Mit Beats unterlegt, gesampelt, verfremdet: Ähnlich der Handlung erfährt auch die berühmte Musik Tschaikowskys einen Neuanstrich. Neben den „Remixen“ schwedischer Electro-Pro-

SONDERVERÖFFENTLICHUNG

ANZEIGE

MUSICAL

Zeitreise über 7 Brücken

Foto: promo/Joachim Kloock

Jede Zeit hat ihre Musik. Auch derdamaligeOsten.„Über Sieben Brücken – Das Musical“ist eine Reminiszenz an den ostdeutschen Schlager und Ostrock. Mit den großen Hits der DDR gastiert die Produktion auch im Nikolaisaal. Am 17. April ab19.30 Uhr können dort Ostrock- und Schlagerfans auf eine Zeitreise gehen. Mit einer Liebesgeschichte aus dem Jahr 1989, dem Jahr desMauerfalls,wirdeinemagische Stimmung geschaffen

und eine zu Herzen gehende Geschichte erzählt, die mit mehr als 20 Mitwirkenden liebevoll in Szene gesetzt worden ist. Die Geschichte steht für eine Rebellion und die Entdeckung einer neuen Welt aus Musik, Liebe und Herzblut. Information „Über sieben Brücken“ - Musical 17. April,19.30 Uhr, Nikolaisaal Karten ab 25,55 Euro unter e 0331 2888828 oder c www.nikolaisaal.de c www.ueber-sieben-bruecken.de

VORTRAG MIT

Robert Betz

Willst du NORMAL sein oder GLÜCKLICH?

24.02.14 P O T S D A M · N I C O L A I S A A L Beginn 19:30 Uhr / Eintritt € 25,- / robert-betz.com

Robert B E T Z

T R A N S F O R MAT I ON

duzenten bilden eigens für die Show komponierte Songs von Moneybrother oder Salem Al Fakir eine besondere Soundkulisse für die Geschichte von Liebe und Gier, und Täuschung. Im Berliner Admiralspalast ist die Show am 25. Februar, 20 Uhr, zu erleben. Wir verlosen 2x2 Tickets für das Tanzereignis unter allen, die morgen, 15 Uhr, unter e 0331 2376116 anrufen. Karten für alle Shows vom 25. 2. bis 2.3. an allen VVK-Stellen und unter pams c www.swan-lake-reloaded.de

Mit Beats unterlegt, gesampelt, verfremdet und modern getanzt. Für den Zuschauer ein Klassiker im neuen Gewand. Foto: Mats Baecker

Serrano ermittelt wieder Was für ein Titel! „Schnurr mir das Lied vom Tod“ ist der neue Katzenkriminalroman vonChristine Anlauff überschrieben. Ihr vierbeiniger Ermittler Serrano ist wieder in Potsdam-West unterwegs, um einen Mordfall aufzuklären. Der Kapuzenmann ist verschwunden. Die Potsdamer nennen ihn so, weil er zwar stadtbekannt ist, aber keiner seinen Namen oder sein Gesicht kennt, denn bei jeder Witterung trägt er eine Steppjacke mit bis auf die Nasenspitze zugezogener Ka-

puze. Dann taucht er wieder auf. Und wie schon in „Katzengold“ (2010) und „Katzenmond“ (2012) sind es vor allem die Katzen aus dem Viertel, allen voran Serrano, die Kommissar Liebermann dabei auf die richtige Spur führen. Doch warum mit dem dritten Teil nun dieser doch sehr selbstbewussteund anspielungsreiche Titel? Strebt hier die Potsdamer Autorin nach Höherem? Die Antwort klingt dann doch recht banal: Es war nicht der Wunsch der Autorin, sondern eineEntscheidung desPiper-Ver-

lags, in dem „Schnurr mir das Lied vom Tod“ (9,99 Euro) im Januarerschienenist. IndieserWoche hat Christine Anlauff ihren neuen Katzenkriminalroman auch in Potsdam vorgestellt. Christine Anlauff hat sich ihre temporeiche, humorvolle und pointierte Sprache erhalten: Herrlich respektlos und immer neue Volten schlagend. Dann kommt ein Katzentier ins Geschehen mit einer Vorliebe für Bismarckheringe und dem jeglicher Respekt vor staatstragenden Ritualen fehlt. D.B.

Vor Anker: Das Theaterschiff in der Schiffbauergasse Die stürmischen Zeiten für das Theaterschiff – sie scheinen vorerst vorbei. Am Montagmittag legt der „Sturmvogel“ ab und hat nun endgültig die Alte Fahrt verlassen – um an der Schiffbauergasse anzulegen.Dort soll er bleiben, weil er sonst dem intensiven Baugeschehen und der künftigen Nutzung in Potsdams neuer Mitte in die Quere kommen könnte, befürchtete die Stadtverwaltung. Nach viel Streit und Diskussion um die Zu-

kunft des Schiffes liegt der „Sturmvogel“ nun am nagelneuen Steg in der Schiffbauergasse – gegenüber der fabrik. „Ich freue mich auf den neuen Ort“, sagt Martina König, künstlerische Leiterin des Ensembles. Und das hat bereits den Spielbetrieb wieder aufgenommen – schon seit Donnerstag wird die kleine Bühne unter Deck wieder bespielt. Weiter geht es musikalisch am 20. Februar, 20.30 Uhr, mit Flo-

rian Liedermacher & Asia Waluzko. Der Eintritt ist frei. Theater wird dann wieder am 21. Februar ab 20 Uhr gespielt. Dann steht „Knocking on angels door – wenn Männergebete erhört werden“ auf dem Programm. „Wir danken für das herzliche und offene Willkommen an der Schiffbauergasse und freuen uns auf ein produktives Miteinander“, hieß es vom Verein nach der Ankunft. pams


POTSDAM AM SONNTAG, 16. Februar 2014

Neue Majestät wird gesucht Bewerbung zur Blütenkönigin bis 7. März Werder - Deutschland ist eine Demokratie. Trotzdem haben Frauen in Werder gelegentlich die Möglichkeit, sich als Königin zu fühlen. So sucht die Stadt aktuell wieder nach Bewerberinnen für das Amt der Baumblütenkönigin. Die Regentschaft der aktuellen Majestät Claudia Bremer neigt sich dem Ende zu. Traditionell wird sie auf dem Baumblütenball am 25. April das Zepter an ihre Nachfolgerin übergeben. „Schön war die Zeit als Baumblütenkönigin – aufregend und emotional“, sagte sie. Die Aussage verbinde Werders 1. Beigeordneter Manuela Saß zufolge alle bisherigen Repräsentantinnen der Blütenstadt. Wer sich das Amt zutraut, kann sich bis zum 7. März schriftlich bei der Stadtverwaltung bewerben. Erwartet wird ein aufgeschlossenes und kommunikatives Verhalten. Auch Kenntnisse des regionalen Obstanbaus mussten die bisherigen Majestäten oft unter Beweis stellen. Bewerberinnen müssen mindestens 18 Jahre alt sein und im Werderaner Stadtgebiet wohnen. Die Bewerbung sollte zudem einen Lebenslauf und ein aktuelles Foto enthalten. „Im Anschreiben sollen die Mädchen ihre Verbundenheit mit der Region ausdrücken und und mit Kreativität überzeugen“, sagt die Beigeordnete. eb

POTSDAM-MITTELMARK

SEITE

Kurve sorgt für Angst

ANZEIGE

Weil die Polizei von Unfällen nichts weiß, wird am Zehnrutenweg weiter gerast Teltow - Der Zehnrutenweg in Teltow ist ein Schleichweg durch die Stadt, den nur findige Autofahrer kennen. Doch von Schleichweg kann in der schmalen Siedlungsstraße schon lange keine Rede mehr sein, sagt Daniel Andersson. Wenn der junge Familienvater an die kurvenreiche Straße ohne Gehweg vor seiner Haustür denkt, bekommt er Angst. Gefahren wird hier oft ohne Rücksicht und meist schneller als die vorgeschriebenen Tempo 30. „Wir fühlen uns nicht mehr sicher“, sagt Andersson. „Wir haben Angst um unser Leben.“ Und das nicht ohne Grund. Schon eine ganze Bildergalerie hat der Teltower Autoverkäufer von Unfällen in der engen Kurve zwischen Hannemannstraße und Zehnrutenweg gemacht: Straßenschilder wurden umgefahren, Fußgänger müssen vor rasenden Autos flüchten und Lkws fahren sich die Spiegel ab – dabei dürften die hier gar nicht fahren. Ein Raser hat sogar Anderssons Familienauto zu Schrott gefahren, er hatte es auf der Straße geparkt. Ein neuer Unfall Ende Januar hat das noch übertroffen: Ein grüner Kleinwagen hatte es fast bis in einen Vorgarten geschafft. Ein Vorderrad hing schon im Maschendrahtzaun, Andersson hat es fotografiert. Doch das alles ist offenbar nicht Beweis genug, um die Straße sicherer zu machen.

Erleben Sie die Faszination finnischer Specksteinöfen.

Im Vorgarten. Anwohner haben die Unfälle dokumentiert, die Polizei nicht.

Bei der Polizei sei keiner der Unfälle registriert worden, teilte das Teltower Rathaus den verärgerten Anwohnern jetzt mit. Da-

DIESE WOCHE Der Fall ist schon zwei Jahre alt, jetzt landet er vor Gericht: Einem 29-jährigen Berliner wird vorgeworfen, auf dem Baumblütenfest in Werder das Messer gezückt und zugestochen zu haben. Mehr dazu in der Mittwochsausgabe der PNN.

mit seien der Stadt die Hände gebunden, die Siedlungsstraße sicherer zu machen. Ein Antrag auf Tempo 10 im Zehnrutenweg

sei von der Polizei abgelehnt worden. Keine Unfälle im Zehnrutenweg? Andersson und seine Nachbarn können das kaum glauben: „Sollen wir weiter warten, bis hier jemand unter einem Auto liegt?“, fragt er. In der jüngsten Stadtverordnetenversammlung machte der Familienvater seinem Ärger Luft. Kinder dürfen nicht mehr an der Straße spielen, „selbst wir Erwachsenen haben Angst, uns auf die Straße zu begeben“, klagte er. Dass die Polizei all die Gefahren nicht sieht, macht Andersson mehr als stutzig. Auch Teltows Bürgermeister Thomas Schmidt (SPD) sieht,

Foto: privat

dass die Sache mit der vielleicht gefährlichsten Kurve der Stadt schwierig werden könnte. Mit der Polizei sei die Verwaltung nichtweitergekommen. Das Rathaus lässt nun regelmäßig den mobilen Verkehrsblitzer im Zehnrutenweg aufstellen. Das Rathaus sei bestrebt, eine dauerhafte bauliche Lösung zu finden. Andersson und seine Nachbarn aus dem Zehnrutenweg wollen die Stadt nun unterstützen: Der Familienvater selbst hat bereits den Gartenzaun zu seinem Grundstück zurückversetzt, um so Platz für einen Gehweg an der Straße zu schaffen. Damit könnten wenigstens die Fußgänger sicherer laufen. T. Reichelt

Mit nur 2–3 Stunden Feuer bis zu 24 Stunden angenehme Streichelwärme genießen. Das ist nur ein Vorteil von TulikiviSpeicheröfen aus dem Naturmaterial Speckstein. Entdecken Sie die faszinierende Welt von Tulikivi in unserer neuen Ofenausstellung.

Tulikivi Fachgeschäft Das Ofenhaus Hauffstraße 73 14548 Schwielowsee OT Geltow Tel.: 0 33 27 / 488 11 33 E-Mail: das-ofenhaus@web.de www.das-ofenhaus.eu

Tulikivi „Feuerabend“ am 21.02.2012 ab 18:00 Uhr Anmeldung telefonisch oder per E-Mail erforderlich.

Beeindruckende private Farbaufnahmen – auf einer Doppel-DVD !

Berlin in Farbe 1933-1945

NEU

Diese exklusive Dokumentation zeigt Berlin im „Dritten Reich“ in einzigartigen, durchgängig farbigen Filmaufnahmen. Berliner und Besucher der Reichshauptstadt machten mit ihren Schmalfilm- und 16-mm-Kameras Filmaufnahmen von beachtlicher Qualität, die dem an schwarz-weiße Wochenschauen gewöhnten Betrachter ein bislang so nicht gesehenes „buntes“ Berlin vor Augen führen. Zu sehen sind die Sehenswürdigkeiten der Viereinhalbmillionenstadt, wie auch die Machtinszenierungen Hitlers und die vom Krieg und den damit einhergehenden Zerstörungen gezeichnete Stadt. Und immer wieder gewinnt der Zuschauer auch interessante Einblicke in den privaten Alltag der Berliner vom Frühstückstisch bis zum Varietébesuch. Mit dem fachkundigen Kommentar in deutscher und englischer Sprache entsteht eine faszinierende Berlin-Chronik von hohem zeitgeschichtlichen Wert. Box mit 2 DVDs Laufzeit 2 x 60 Minuten, Bildformat 4:3 und 16:9, Deutsche und englische Sprachfassung Preis: 19,95 €, für PNN-Abonnenten 16,95 € Bestellnr. 8450 Preis inkl. MwSt., zzgl. 3,90 € Versandkosten.

PNN

SHOP

Bestellhotline (0331) 23 76 - 789 · www.pnn.de/shop PNN-Shop, Karstadt Potsdam Stadtpalais (EG), Brandenburger Str. 49 – 51, 14467 Potsdam, Öffnungszeiten: Mo.–Sa. 10.00 bis 20.00 Uhr

7


SEITE

POTSDAM-MITTELMARK

8 Kurz notiert

POTSDAM AM SONNTAG, 16. Februar 2014

Geduldsprobe Bäderschloss

Kleinmachnow - Die Kammerspiele Kleinmachnow, KarlMarx-Straße18,zeigen amheutigen Sonntag, ab 20.15 Uhr, den Defa-Klassiker „Die Legende von Paul und Paula“. Davor gibt Werder - Die Blütentherme in es ab 18 Uhr acht Kurzfilme zum Werder wird erst zum HerbstanThema Liebe und Leidenschaft. fang am 23. September eröffnet. Der Aufsichtsratschef der Teltow - Zur Europasprech- Kristall Bäder AG, Heinz Steinstunde der Linken lädt der Dele- hart, bestätigte gegenüber den gierte zum Europaparteitag, PNN, dass der genannte OsThomas Singer, am Montag, ter-Termin nicht mehr aktuell dem 17. Februar in die Potsda- ist. „Wir hätten sehr viele Übermer Straße 74 ein. Die Sprech- stunden und Sonntagszuschläge stunde findet von 10 bis 12 Uhr bezahlen müssen, um den 20. statt. Während dieser Zeit sind April zu halten.“ Außerdem sei auch telefonische Anfragen un- zu befürchten gewesen, dass ter e 03328 302818 möglich. Subunternehmen den Zeitdruck durch Preisaufschläge ausnutTeltow - Im Rahmen der Verzen. „Wir können jetzt gelassekehrssicherungspflicht der ner rangehen“, so Steinhart. Stadt Teltow werden BaumfälZwar werde der Neubau mit den lungen im Stadtgebiet durchgeAußenanlagen wohl bereits im führt. Bäume im SchenkendorSommer komplett fertig werfer Weg werden von Montag, den. „Da können sie aber keine dem 17. Februar, bis 28. Februar Therme eröffnen. Bei einem leegefällt. Am 18. und 19. Februar, ren Bad geht der ,Wow-Effekt’ von 8 bis 17 Uhr, wird die Straße verloren.“ Deshalb wolle man voll gesperrt. zwei Monate bis zum Start abNuthetal - „Florenz - Wiege der warten. Die Eröffnungsfeier Renaissance“ ist Thema des werde dann umso größer ausfalDienstagstreffs am 18. Februar len. Gespräche mit der Stadt in der Akademie 2. Lebens- gebe es zur Frage, ob der hälfte, Andersenweg 43. Der Schwimmbadteil etwas früher Vortrag mit Walter Heller be- in Betrieb geht, damit dort unginnt ab 10 Uhr. Anmeldung un- mittelbar nach den Sommerfeter e 033200 55621 oder oder per rien im August der SchwimmMail an c aka-br@lebenshaelfte.de. unterricht beginnen kann. Steinhart zufolge sollen bis Werder - Der Dokumentarfilm April die Technikeinbauten ab„The Act Of Killing“ wird der geschlossen sein. Für die Innen„Mittwochsreihe“ im Scala, Ei- ausstattung sei der Einkauf abgesenbahnstraße 182, am Mitt- schlossen, unter anderem warte woch, dem 19. Februar, ab 19.45 der Marmor darauf, verbaut zu Uhr gezeigt. Er ist 2014 für den werden. Schwierigkeiten mit Oscar als bester Dokumentar- der Bauaufsicht habe es gegefilm nominiert. pams ben, weil zum Beispiel die Um-

Start der Blütentherme in Werder erneut auf September verschoben

Bergmann-Klinikum eröffnet Ärztehaus

In kleinen Schritten zum Ziel. Für die Blütentherme ist es die sechste Verschiebung des Eröffnungstermins. Foto: Andreas Klaer

kleidekabinen und der Eingangsbereich deutlich größer ausfallen als ursprünglich geplant. „An sich kann man so etwas durch Tekturen klären. Die Baubehörde wollte aber, dass wir den kompletten Bauantrag noch mal einreichen.“ Auch bei der Energiezentrale des neuen Bades, einem Blockheizkraftwerk, das auch die später geplanten Projekte wie Hotel und Wellenbad mit Strom und Wärme versorgen soll, gebe es Klärungsbedarf. Der Bauantrag sei erst nachträglich gestellt worden. Inzwischen sei auch geklärt,

dass die Stadt 900 000 Euro von den Mehrkosten für das Bad am Zernsee übernimmt. Sie belaufen sich Steinhart zufolge auf insgesamt gut sieben Millionen Euro, womit das Bad 25 Millionen kosten wird. Vier Millionen sollen demnach eingesetzt werden, um das Bad gegenüber der Potsdamer Konkurrenz „opulenter“ zu gestalten, Steinhart spricht von einem „Bäderschloss“. Der Rest der Summe sei, wie er sagt, durch Verzögerungen und Änderungen entstanden, die nicht auf die Kristall Bäder AG zurückzuführen sind. Davon soll die Stadt einen

Expansion nach Kleinmachnow

Anteil übernehmen. Weitere Forderungen werde es nicht geben, versicherte Steinhart. „Wir haben damit Rechtssicherheit für die Fertigstellung der Blütentherme.“ Aus dem Rathaus wurde bestätigt, dass die Nachforderung vertragsgemäß sei. „Von den 900 000 Euro wurden bis jetzt 520 000 ausgezahlt, die eindeutig belegt wurden“, sagte Bürgermeister Werner Große (CDU) gegenüber den PNN. Bei dem restlichen Geld seien noch Fragen offen. Er gehe aber davon aus, dass sie beantwortet werden können. Henry Klix

Kleinmachnow - Das Klinikum „Ernst von Bergmann“ setzt seine Expansion über die Stadtgrenzen der Landeshauptstadt hinaus fort: Diese Woche ist in Kleinmachnow am Schwarzen Weg ein neues Medizinisches Versorgungszentrum eröffnet worden. Nach der Übernahme des Kreiskrankenhauses in Bad-Belzig im Mai 2013 ist das die zweite Investition des Klinikums im Landkreis Potsdam-Mittelmark. Dem sollen weitere folgen, kündigte Thomas Pfeiffer, Geschäftsführer der Bergmann-Polikliniken, an. „Wir wollen im ambulanten Bereich weiterwachsen“, sagte Pfeiffer. Das Klinikum wolle die Gesundheitsversorgung in Mittelmark weiter stärken. Gleichzeitig soll sich das Unternehmen breiter aufstellen: Das Potsdamer Klinikum wolle sich vom regionalen zum überregionalen Gesundheitsanbieter weiterentwickeln. In Mittelmark könnten demnach nach dem Kleinmachnower Modell weitere neue Ärztehäuser geschaffen werden. Im neuen Ärztehaus sind bislang zwei Mediziner untergebracht. Bis zu vier weitere Praxen könnten dort noch eröffnen. Neben dem Psychiater Gerd Bischof ist auch der 38-jährige Hausarzt und Spezialist für Innere Medizin Martin Marquardt in das Haus am Bildungscampus der Hoffbauer-Stiftung eingezogen. T. Reichelt

4.700 Mit bis zu

Preisvor

Lust auf mehr?

Finanzierungsbeispiel Golf Sondermodell CUP 63 kW (85 PS)

Kraftstoffverbrauch l/100 km: innerorts 5,9 / außerorts 4,2 / kombiniert 4,9 CO2-Emission kombiniert 113 g/km.

zierung** 0% Finan

19.880,00 €**

inkl. Erlebnisabholung in der Autostadt Wolfsburg Anzahlung: Nettodarlehensbetrag: Sollzinssatz (gebunden): Effektiver Jahreszins:

2.880,00 € 17.000,00 € 0,00 % 0,00 %

teil.

Die CUP Sondermodelle*.

In diesem Jahr können CUP-Träume endlich Wirklichkeit werden. Und das nicht nur auf dem Fußballplatz, denn auch auf der Straße wird es jetzt wieder spannend. Mit den neuen CUP Sondermodellen erleben Sie attraktive Modelle von Volkswagen so günstig wie noch nie. Mit zusätzlichen Ausstattungshighlights und einem maximalen Preisvorteil. Wenn das kein Grund zum Jubeln ist.

Hauspreis:

€1

Laufzeit: Jährliche Fahrleistung: Schlussrate: Gesamtbetrag: 48 Monatsraten à

48 Monate 10.000 km 9.848,00 € 17.000,00 € 149,00 €2

Ausstattung Golf CUP: Bsp.-Lackierung Uranograu, Klimaautomatik, Lederlenkrad, Radio-Composition Colour, Sitzheizung vorn, Einparkhilfe mit Parklenk-Assistent, Alufelgen, Privacyverglasung hinten, 3-Türer, Regensensor, Lichtsensor u.v.m.

* Kraftstoffverbrauch des cup up! in l/100 km: kombiniert 4,7-4,1, CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 108-95. Kraftstoffverbrauch des Golf CUP in l/100 km: kombiniert 5,2-3,8, CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 122-99. Kraftstoffverbrauch des Eos CUP in l/100 km: kombiniert 7,5-4,8, CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 174-125. Kraftstoffverbrauch des Tiguan CUP in l/100 km: kombiniert 8,5-5,3, CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 198-138. 1

Maximaler Preisvorteil von bis zu 4.700 € am Beispiel des CUP Sondermodells Eos in Verbindung mit dem optionalen „Open Sky“ Paket gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers für einen vergleichbar ausgestatteten Eos. 2 Ein Angebot der Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig, für die wir als ungebundener Vermittler gemeinsam mit dem Kunden die für die Finanzierung nötigen Vertragsunterlagen zusammenstellen. Das Angebot gilt für Privatkunden und gewerbliche Einzelabnehmer mit Ausnahme von Sonderkunden für ausgewählte Modelle. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.volkswagenbank.de und bei uns. Abbildung zeigt Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Ihr Volkswagen Partner Autohaus Raschick GmbH Dr.-Külz-Straße 2–4, 14542 Werder, Tel. 03327/73740, www.raschick.com


SPORT

POTSDAM AM SONNTAG, 16. Februar 2014

SEITE

1. FuĂ&#x;ball-Bundesliga

Zahlenspiegel 1. FuĂ&#x;ball-Bundesliga

Bayern marschiert weiter zum Titel

21. Spieltag

MĂźnchen - Der 13. Sieg in Folge, seit 46 Spielen ungeschlagen â&#x20AC;&#x201C; Bayern MĂźnchen marschiert in der FuĂ&#x;ball-Bundesliga weiter ganz locker und souverän zum 24. Titel. Vier Tage vor dem Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Arsenal gewann der Triple-Sieger auch gegen den SC Freiburg klar mit 4:0 (3:0) und bleibt vĂśllig unangefochten an der Tabellenspitze. Auch wenn der deutsche Rekordmeister spielerisch nicht immer Ăźberzeugen konnte und Trainer Pep Guardiola mit Blickrichtung London einige Stars schonte, reichte es im 21. Saisonspiel im Gegensatz zum Hinspiel in Freiburg (1:1) dennoch Hoppla â&#x20AC;&#x201C; Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang (l) feiert seinen Treffer zum 0:1 mit einem Salto, neben ihm Marcel Schmelzer. zum 19. Erfolg. sid

Stuttgarter Krise trotz Gegenwehr Sinsheim - Die Krise des VfB Stuttgart nimmt langsam aber sicher historische AusmaĂ&#x;e an. Die abstiegsbedrohten Schwaben unterlagen trotz groĂ&#x;er Gegenwehr 1:4 (0:1) bei 1899 Hoffenheim und kassierten die sechste Pleite in Folge. Der Ex-Stuttgarter Sven Schipplock (12. und 66.), Kevin Volland (49.) und Roberto Firmino (90.+2) trafen unter den Augen von Bundestrainer Joachim LĂśw fĂźr Hoffenheim. Antonio RĂźdiger war fĂźr Stuttgart erfolgreich (78.). sid

FSV Mainz 05 - Hannover 96 Borussia Dortmund - Eintr. Frankfurt Bayern MĂźnchen - SC Freiburg Eintr. Braunschweig - Hamburger SV Werder Bremen - MĂśnchengladbach TSG Hoffenheim - VfB Stuttgart Bayer Leverkusen - FC Schalke 04 FC Augsburg - 1. FC NĂźrnberg Hertha BSC - VfL Wolfsburg 1. Bayern MĂźnchen 2. Bayer Leverkusen 3. Bor. Dortmund 4. FC Schalke 04 5. Bor. Mâ&#x20AC;&#x2122;gladbach 6. VfL Wolfsburg 7. FSV Mainz 05 8. Hertha BSC 9. FC Augsburg 10. 1899 Hoffenheim 11. Hannover 96 12. Eintr. Frankfurt 13. Werder Bremen 14. VfB Stuttgart 15. SC Freiburg 16. 1. FC NĂźrnberg 17. Hamburger SV 18. Braunschweig

Foto: Daniel Reinhardt/dpa

Dortmund besiegt Heimfluch 4:0 gegen Frankfurt / Die Eintracht muss weiter um den Klassenerhalt zittern Dortmund - Pierre-Emerick Aubameyang wird fßr Eintracht Frankfurt zum Albtraum. Vier Tage nach seinem Siegtor zum 1:0 im Pokal-Viertelfinale legte der Gabuner mit einem Doppelpack im Bundesliga-Duell den Grundstein zum verdienten 4:0 (2:0)-Erfolg des deutschen Vizemeisters Borussia Dortmund gegen die Hessen. Es waren die Saisontore Nummer 12 und 13 (10. und 21.) fßr den 24-Jährigen.

Der BVB, fĂźr den auĂ&#x;erdem Robert Lewandowski (47., Foulelfmeter) mit seinem 14. Treffer der laufenden Spielzeit erfolgreich war, beendete vor 80 100 Zuschauern mit einer Ăźberzeugenden Vorstellung seine Negativserie nach zuvor vier Spielen ohne Sieg im heimischen Stadion. Die Eintracht muss weiter um den Klassenerhalt zittern. FĂźr ein Kuriosum sorgte der erst vor zwei Wochen von Partizan Belgrad verpflichtete Milos Jo-

jic. Gerade eingewechselt markierte der Serbe bei seinem DebĂźt schon nach wenigen Sekunden mit dem ersten Ballkontakt das 4:0 (67.). Die Frankfurter begannen Ăźberraschendoffensiv, doch dasSrohfeuerlodertenur etwa fĂźnf Minuten. Wie schon am vergangenen Dienstag fanden die Hessen kein wirkungsvolles Mittel gegen das schnelle Umschaltspiel des BVB â&#x20AC;&#x201C; und vor allem gegen Aubameyang.

Schalke schlägt zu

Desolate Vorstellung bei Braunschweig

Verfolger-Topspiel mit verdientem Sieg

Braunschweig - Der Hamburger SV taumelt dem ersten Abstieg der Vereinsgeschichte entgegen. Im Kellerduell bei Eintracht Braunschweig setzte es mit dem 2:4 (1:0) die siebte Liga-Niederlage in Folge fĂźr den Bundesliga-Dino, NationaltorhĂźter RenĂŠ Adler patzte zweimal schwer. Matchwinner aufseiten der Braunschweig war Domi Kumbela als dreifacher TorschĂźtze. HSV-Trainer Bert van Marwijk stehtmehr dennjevorder Entlassung. Die LĂśwen um Chefcoach Torsten Lieberknecht schafften dagegen den ersehnten Befreiungsschlag und schĂśpften neue Hoffnung imKampfum denKlassenerhalt. Pierre-Michel Lasogga brachte

-(7=71(8 ,17(/72:

=XJULIIDXIÂ EHU)DKU]HXJH

)DKU]HXJKLVWRULH )OH[LEOH)LQDQ]LHUXQJHQ

denHSVperKopf vor23 200 Zuschauern in FĂźhrung (23.). AnschlieĂ&#x;end rannte er zum umstrittenen van Marwijk und schloss ihn fest in die Arme. Doch Aufstiegsheld Kumbela drehte das Spiel direkt nach seinerEinwechslungnachderHalbzeitpause. Erst traf der Angreifer nach einem schweren Patzer von Hamburgs NationaltorhĂźter RenĂŠ Adler (51.), kurz später nach einer FreistoĂ&#x;-Vorlage von Mirko Boland (61.). Ivo Ilicevic gelang in der 76. Spielminute der Ausgleich fĂźr den HSV. Doch Kumbela (85.) nutzte einen weiteren Patzer von Adler zum 3:2 fĂźr die Braunschweiger LĂśwen. FĂźr den Schlusspunkt sorgte Jan Hochscheidt (90.+3). sid

Leverkusen - Schalke 04 setzt seinen HĂśhenflug unvermindert fort. Durch einen insgesamt verdienten 2:1 (1:0)-Erfolg beim direkten Konkurrenten und Tabellenzweiten Bayer Leverkusen holten die KĂśnigsblauen auch in ihrem vierten Meisterschaftsspiel 2014 drei Punkte und setzten damit die Werkself im Kampf um einen direkten Champions-LeaguePlatz gewaltig unter Druck. Schalke 04, die bereits das Hinspiel 2:0 gewonnen hatten, liegen nach 21 Spieltagen nur noch drei Punkte hinter der Werkself. Jungstar Leon Goretzka mit seinem zweiten Saisontreffer (28.) und Klaas-Jan Huntelaar (74.) besiegelten die zweite Saison-

21 21 21 21 21 20 21 20 20 21 21 21 21 21 21 20 21 21

2:0 (0:0) 4:0 (2:0) 4:0 (3:0) 4:2 (0:1) 1:1 (0:1) 4:1 (1:0) 1:2 (0:1) heute heute

19 2 0 57:9 14 1 6 38:22 13 3 5 51:24 12 4 5 41:30 10 4 7 37:26 10 3 7 33:24 10 3 8 31:35 9 4 7 31:24 9 4 7 30:29 6 7 8 44:44 7 3 11 29:37 5 6 10 24:38 5 6 10 25:46 5 4 12 34:45 4 6 11 20:40 2 11 7 24:36 4 4 13 35:51 4 3 14 15:39

Nächste Spiele: Freitag, 21. Februar: FC Schalke 04 - FSV Mainz (20.30 Uhr). Samstag, 22. Februar: SC Freiburg - FC Augsburg, Hamburger SV - Borussia Dortmund, 1. FC Nßrnberg - Eintracht Braunschweig, Bor. MÜnchengladbach - TSG Hoffenheim, VfB Stuttgart Hertha BSC (alle 15.30 Uhr). VfL Wolfsburg Bayer Leverkusen (18.30 Uhr). Sonntag, 23. Februar: Eintracht Frankfurt Werder Bremen (15.30 Uhr). Hannover 96 Bayern Mßnchen (17.30 Uhr).

2. FuĂ&#x;ball-Bundesliga

9. 1860 MĂźnchen 10. FSV Frankfurt 11. Fortuna DĂźsseldorf 12. VfL Bochum 13. Ingolstadt 04 14. VfR Aalen 15. Arm. Bielefeld 16. Erzgebirge Aue 17. Dynamo Dresden 18. Energie Cottbus

21 21 21 21 21 20 20 20 21 20

8 5 8 7 6 8 7 6 8 7 5 9 7 4 10 6 6 8 6 4 10 6 4 10 4 10 7 3 4 13

19:24 32:32 23:31 20:22 21:27 20:23 29:38 23:32 22:32 21:33

2GHUVWU7HOWRZ_7HO

)DKU]HXJDQNDXI $OOH)DKU]HXJHPLW'HNUD6LHJHO

29 27 27 26 25 24 22 22 22 13

Heimpleite der Leverkusener, Nächste Spiele: Freitag, 21. Februar: 1. FC Union Berlin - FSV Frankfurt, Arminia die sich fĂźr die Pokal-Schlappe Bielefeld - FC Ingolstadt 04, Energie Cottbus gegen Zweitligist 1. FC Kaisers- Erzgebirge Aue (alle 18.30 Uhr) lautern (0:1 n.V.) am vergange- Samstag, 22. Februar: TSV 1860 MĂźnchen SC Paderborn, Karlsruher SC - SV Sandhausen nen Mittwoch nicht rehabilitie- (beide 13 Uhr) Sonntag, 23.02.2014: Dynamo Dresden - FC St. Pauli, VfL Bochum - Fortuna ren konnten. 1. FC Kaiserslautern - VfR Aalen Bayer, nun 16 Punkte hinter Ta- DĂźsseldorf, (alle 13.30 Uhr) bellenfĂźhrer Bayern MĂźnchen, Montag, 24.Februar: 1. FC KĂśln - SpVgg konnte auch kein Selbstver- Greuther FĂźrth (20.15 Uhr) trauen fĂźr das anstehenden Achtelfinal-Hinspiel in der KĂśnigsklasse am Dienstag gegen Paris â&#x20AC;&#x17E;111 ist eine eindrucksvolle St. Germain um Superstar ZlaZahl, aber ich kann mich tan Ibrahimovic sammeln. gut erinnern, dass die Felipe Santana hatte mit einem Niederlagen beschissen Eigentor in der 66. Minute fĂźr den zwischenzeitlichen Ausweh getan haben.â&#x20AC;&#x153; gleich gesorgt. Nach einer kurJĂźrgen Klopp nach zen Abtastphase entwickelte seinem 111. Sieg als sich vor 30 210 Zuschauern in der ausverkauften BayArena ein BVB-Coach flottes Spiel. sid

ZZZVSDUFDUVGH

7LHIH IDLUH)DKU]HXJSUHLVH

59 43 42 40 34 33 33 31 31 25 24 21 21 19 18 17 16 15

Nach demPokalspielhatteFrank- 21. Spieltag furts Trainer Armin Veh seine Ingolstadt 04 - 1860 MĂźnchen 2:0 (1:0) 1:1 (0:1) Mannschaft umformiert. Nur Greuther FĂźrth - Karlsruher SC DĂźsseldorf - 1. FC Union Berlin 1:1 (1:0) sporadisch tauchten die Gäste in Fort. FSV Frankfurt - Dynamo Dresden 3:2 (0:1) der Dortmunder Hälfte auf. Die FC St. Pauli - VfL Bochum 0:1 (0:1) heute grĂśĂ&#x;te Chance der ersten 45 Mi- SC Paderborn - Arminia Bielefeld Aalen - Energie Cottbus heute nuten resultierte aus einem Frei- VfR SV Sandhausen - 1. FC KĂśln heute stoĂ&#x; von Djakpa, den National- Erzgebirge Aue - 1. FC Kaiserslautern morgen torhĂźter Roman Weidenfeller je- 1. 1. FC KĂśln 20 11 6 3 32:11 39 doch problemlos parierte. Un- 2. Greuther FĂźrth 21 11 3 7 37:25 36 20 10 4 6 34:21 34 mittelbar nach dem Wiederan- 3.4. Kaiserslautern Karlsruher SC 21 8 9 4 28:19 33 pfiff ahndete Referee Peter Sip- 5. Union Berlin 21 9 6 6 32:27 33 21 9 5 7 28:26 32 pel (MĂźnchen) ein Foul von 6. FC St. Pauli 7. SC Paderborn 20 9 5 6 33:32 32 Djakpa an Lewandowski. sid 8. SV Sandhausen 20 8 6 6 18:17 30

HSV-Blamage

Werder muss weiter zittern Bremen - Ein Traumtor von Ludovic Obraniak hat Werder Bremen einen wichtigen Punkt im Kampf gegen den Abstieg beschert. Der Winter-Neuzugang sicherte der Mannschaft von Trainer Robin Dutt mit einem direkt verwandelten FreistoĂ&#x; in der 88. Minute gegen Borussia MĂśnchengladbach ein glĂźckliches 1:1 (0:1). Raffael (6.) hatte die Gladbacher in einem Spiel mit einer FĂźlle von Chancen auf beiden Seiten in FĂźhrung gebracht. Werder wartet seit vier Spielen auf einen Sieg und muss weiter um den Klassenerhalt zittern. Die Hanseaten gewannen nur eines ihrer vergangenen zehn Spiele. Auch fĂźr die Borussia ist das Unentschieden im Kampf um die Champions-League-Teilnahme eigentlich zu wenig. sid

9

:LUIUHXHQXQVDXI6LH

9LHOH6RQGHUDQJHERWHXQWHU½ XQGYLHOHZHLWHUHJXWH*U QGHI U6SDU&DUV


SEITE

SPORT

10

POTSDAM AM SONNTAG, 16. Februar 2014

Olympische Winterspiele in Sotschi

Zahlenspiegel 3. Liga

Nur eine Momentaufnahme

Termine

Entscheidungen heute

25. Spieltag

Höfl-Riesch holt Silber im Super-G – Bronze für Langlauf-Staffel Sotschi - Maria Höfl-Riesch und die Langlauf-Damen haben dem deutschen Team einen glänzenden Start in die zweite Halbzeit der Olympischen Winterspiele von Sotschi beschert. Der Alpin-Star gewann am achten Wettkampftag Silber im Super-G. Nur die Österreicherin Anna Fenninger war schneller als die 29-Jährige. Die deutschen Langläuferinnen mussten sich über 4 x 5 Kilometer nur den Schwedinnen und Finninnen geschlagen geben und holten überraschend Bronze. Mit siebenmal Gold, dreimal Silber und zweimal Bronze führte das deutsche Team die Länderwertung nach 50 von 98 Entscheidungen weiter an. Chef de Mission Michael Vesper zog am Samstag eine positive Zwischenbilanz. „Was das Sportliche angeht, sind wir mit den Ergebnissen zufrieden. Wir hatten tolle Erfolge, haben schon zwölf Medaillen und sind breit aufgestellt“, resümierte er. Allerdings sei der Medaillenspiegel nur eine Momentaufnahme und sage nichts über die

8.00 Uhr, Ski Alpin Männer, Super-G 10.15 Uhr, Snowboard Frauen, Snowboard Cross 11.00 Uhr, Ski Nordisch Männer, Langlauf, 4 x 10 km 15.00 Uhr, Eisschnelllauf Frauen, 1500 m 16.00 Uhr, Biathlon Männer, 15 km Massenstart

Termine

Wettkämpfe 6.00 Uhr, Curling Männer, Vorrunde: USA – Kanada, Großbritannien – Norwegen, Schweden – Russland 11.00 Uhr, Frauen, Vorrunde: Dänemark – Südkorea, Japan – Schweiz, Schweden – Russland, USA – Kanada 16.00 Uhr, Männer, Vorrunde: Norwegen – Schweiz, China –Kanada, Deutschland –Dänemark, USA – Schweden 8.00 Uhr, Snowboard Frauen, Snowboard-Cross, Qualifikation 9.00 Uhr, Eishockey Frauen, Runde um Plätze 5-8: Deutschland – Finnland Männer, Vorrunde: Gruppe B: Österreich – Norwegen 13.30 Uhr, Männer, Vorrunde: GruppeA: Russland– Slowakei (live bei Sport 1), Slowenien – USA 18.00 Uhr, Frauen, Runde um Plätze 5-8: Japan – Russland Männer, Vorrunde: Gruppe B: Finnland – Kanada (live bei Sport 1)

Der Alpin-Star Maria Höfl-Riesch gewann Silber im Super-G. Foto: dpa

kommenden Tage aus. In der ersten Olympia-Hälfte in Vancouver 2010 hatten die Deutschen 16 Medaillen auf der Habenseite. Während das deutsche Langlauf-Lager seine erste Medaille in Krasnaja Poljana bejubeln durfte, feierte Höfl-Riesch nach Gold in der Super-Kombination bereits ihr zweites Edelmetall. Bis zur letzten Zwischenzeit lag die Partenkirchenerin sogar vorn, ein Patzer verhinderte ihren zweiten Sieg von Sotschi. Höfl-Riesch ist nun die erfolg-

reichste deutsche Skirennfahrerin bei Olympia. Mit dreimal Gold und einmal Silber überholte sie Katja Seizinger (3-0-2). Auch die Langlauf-Damen durften lange auf Gold hoffen. Auf der Zielgerade musste sich Schlussläuferin Denise Hermann der Schwedin Charlotte Kalla und Krista Lahteenmäki aus Finnland beugen. Mit Platz drei setzten die Deutschen ihre Medaillentradition bei olympischen Staffelrennen nach Gold 2002 sowie jeweils Silber 2006

16.00 Uhr, Eiskunstlauf Eistanz, Kurzprogramm 16.00 Uhr, Bob Männer, Zweierbob, 1./2. Lauf Die deutschen Langläuferinnen Nicole Fessel, Stefanie Boehler, Claudia Nystad and Denise Herrmann freuten sich über Bronze. Foto: Kay Nietfeld/dpa

Alles live in der ARD.

und 2010 fort. In einem Wimpernschlagfinale sicherte sich Zbigniew Brodka über 1500 Meter als erster Pole olympisches Eisschnelllauf-Gold. Brodka siegte mit drei Tausendstelsekunden vor dem Niederländer Koen Verweij. Patrick Beckert kam auf Rang 23, Robert Lehmann wurde 27. Skeleton-Pilot Alexander Tretjakow gewann für Russland das vierte Gold in Sotschi. Alexander Kröckel beendete den Wettbewerb als enttäuschender Neunter, Frank Rommel landete nur auf Rang elf. Shorttrackerin Anna Seidel schlug sich beim Olympia-Debüt respektabel. Die 15 Jahre alte Schülerin erreichte über 1500 Meter den 17. Platz. Olympia-Gold holte sich wie vor vier Jahren die Chinesin Zhou Yang. Das Rennen der Männer über 1000 Meter entschied der für Russland startende Victor An für sich. Er war bereits für sein Geburtsland Südkorea Olympiasieger. Die USA brachten Gastgeber Russland in der Vorrunde des olympischen Eishockey-Turniers eine empfindliche Niederlage bei. Vor den Augen des russischen Staatschefs Wladimir Putin setzten sich die Amerikaner am Samstag in einem spannenden Spiel mit 3:2 nach Penaltyschießen durch. Russlands Eishockey-Frauen verpassten durch ein 0:2 gegen die Schweiz das Halbfinale. Deutschlands Curler verloren im siebten Spiel zum sechsten Mal und verspielten mit dem 4:8 gegen Schweden auch die letzte Chance auf das Halbfinale. Nach einem schweren Trainingsunfall wurde die russische Skicrosserin Maria Komissarowa erfolgreich operiert worden. Die 23-Jährige habe sich einen Wirbel im mittleren Rückenbereich gebrochen, sagte ein Sprecher des russischen Skiverbands. Der Eingriff habe mehr als sechs Stunden gedauert.

Bor. Dortmund II - Chemnitzer FC Saarbrücken - SpVgg Unterhaching Stuttgarter Kickers - VfL Osnabrück Hallescher FC - VfB Stuttgart II Preußen Münster - SV Elversberg Wacker Burghausen - Holstein Kiel MSV Duisburg - Rot-Weiß Erfurt Darmstadt 98 - Jahn Regensburg Hansa Rostock - 1. FC Heidenheim RB Leipzig - SV Wehen Wiesbaden 1. 1. FC Heidenheim 2. Darmstadt 98 3. RB Leipzig 4. Hansa Rostock 5. Wehen Wiesbaden 6. VfL Osnabrück 7. MSV Duisburg 8. Stuttg. Kickers 9. Rot-Weiß Erfurt 10. Jahn Regensburg 11. Hallescher FC 12. VfB Stuttgart II 13. Preußen Münster 14. Bor. Dortmund II 15. Unterhaching 16. SV Elversberg 17. Holstein Kiel 18. Chemnitzer FC 19. Burghausen 20. 1. FC Saarbrücken

25 25 24 25 24 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25 25

3:0 (2:0) 1:0 (1:0) 1:0 (1:0) 3:2 (2:1) 2:1 (1:1) 1:0 (0:0) 3:2 (1:1) 2:1 (1:0) 0:1 (0:1) heute

17 6 2 43:14 57 12 7 6 40:22 43 13 4 7 37:26 43 11 6 8 32:35 39 10 7 7 29:30 37 10 6 9 33:28 36 9 9 7 33:31 36 10 5 10 30:28 35 10 4 11 36:30 34 9 7 9 36:34 34 10 4 11 29:30 34 9 5 11 33:34 32 7 10 8 36:36 31 9 4 12 34:39 31 8 7 10 32:42 31 8 5 12 24:35 29 6 10 9 27:25 28 6 9 10 24:35 27 6 6 13 26:44 24 5 7 13 27:43 22

Nächste Spiele: 21. Februar: VfB Stuttgart II - Preußen Münster, 22. Februar: Borussia Dortmund II - MSV Duisburg, VfL Osnabrück - Hallescher FC, SpVgg Unterhaching - Stuttgarter Kickers, 1. FC Heidenheim - 1. FC Saarbrücken, Chemnitzer FC - Darmstadt 98, SV Wehen Wiesbaden - Rot-Weiß Erfurt, Holstein Kiel - RB Leipzig, SV Elversberg - Wacker Burghausen (alle 14 Uhr) 23. Februar: Jahn Regensburg - Hansa Rostock (14 Uhr)

Regionalsport

VfL Potsdam verlängert mit Coach Deffke

Potsdam - Jens Deffke wird auch in der nächsten Saison auf der Trainerbank des Handball-Drittligisten 1. VfL Potsdam sitzen. Wie die Vereinsführung mitteilte, verlängerten die Potsdamer den Vertrag mit Cheftrainer Deffke um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2015. „Mit seinem analytischen Denken und der Fähigkeit, eine Mannschaft zu entwickeln, war und ist Jens Deffke die absolut richtige Wahl“, sagt Björn Rupprecht, sportlicher Leiter beim VfL. Damit treffen die Vereinsverantwortlichen auch den Nerv der Spieler: „Ich freue mich“, sagt VfL-Spieler Florian Schugardt. „Die Zusammenarbeit mit Jens Deffke war in den vergangenen Monaten super, das Training macht Spaß und auch an den Erfolgen, die wir bisher eingefahren haben, hat Jens einen grodpa ßen Verdienst.“ Luisa Müller

Sportnachrichten

Die neuen Mazda3 Jetzt bei Schautberger Probe fahren Erleben Sie selbst, was sie zu bieten haben Mehr Effizienz durch SKYACTIV Technolgie Mehrfach ausgezeichnetes KODO Design Dynamik und Fahrspaß pur

Mazda3 als 4-Türer

Mazda3 als 5-Türer

schon ab €

schon ab €

18.900

16.900

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus: 5,8 – 3,9 l/100 km. CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus: 135 – 104 g/km.

Autohaus Schautberger GmbH Rudolf-Moos-Str.3 · Potsdam-Babelsberg (0331) 743 53-20 · www.schautberger.de

LEICHTATHLETIK Olympiasieger Lavillenie knackt 21 Jahre alten Bubka-Weltrekord Donezk - Olympiasieger Renaud Lavillenie hat den Uralt-Weltrekord der Stabhochsprung-Legende Sergej Bubka übertroffen. Der Franzose überquerte am Samstag beim Hallenmeeting im ukrainischen Donezk die Höhe von 6,16 Meter im ersten Versuch und verbesserte die 21 Jahre währende Bestmarke der Stabhochsprung-Legende Sergej Bubka um einen Zentimeter. „Das ist unglaublich, ich bin immer noch in der Luft“, twitterte Lavillenie. Vor wenigen Tagen hatte der 27-Jährige angekündigt, dass er Bubka als Weltrekordhalter ablösen möchte. Meeting-Organisator Bubka war in seiner Heimatstadt einer der ersten Gratulanten. „Das ist ein großartiger Tag und eine fantastische Leistung“, sagte der 50-Jährige dem TV-Sender BFM: „Ich freue mich sehr, dass Renaud den Rekord in meiner

Heimatstadt gesprungen ist, wo ich selbst 6,15 Meter geschafft habe.“ Bubka hält nach wie vor den Freiluft-Weltrekord von 6,14 Metern, den er 1994 aufgestellt hatte. TENNIS Kerber bei WTA-Turnier in Doha im Endspiel Doha - Angelique Kerber hat beim Tennisturnier in Doha das Endspiel erreicht. Die an Nummer sechs gesetzte deutsche Fed-Cup-Spielerin besiegte am Samstag die Serbin Jelena Jankovic mit 6:1, 7:6 (8:6) und blieb auch in ihrem vierten Match bei dem Hartplatzturnier ohne Satzverlust. Im Finale des mit 2,44 Millionen Dollar dotierten WTA-Turniers trifft die 26-Jährige auf die Rumänin Simona Halep, die gegen die an zwei gesetzte Agnieszka Radwanska aus Polen 7:5, 6:2 gewann.

FUSSBALL Trinkpausen zur WM

Bei der Fußball-WM-Endrunde 2014 in Brasilien wird es die angedachten Trinkpausen nur bei Bedarf geben. Und die Entscheidung darüber liegt allein in den Händen der Ärzte des Weltverbandes FIFA. Die medizinischen Autoritäten vor Ort würden am Spieltag die Situation prüfen, sagte FIFA-Chefmediziner Jiri Dvorak am Samstag bei einer Pressekonferenz in Sao Paulo. FUSSBALL Angerer-Team im Finale Weltfußballerin Nadine Angerer ist in der australischen W-League mit ihrem Klub Brisbane Roar ins Finale eingezogen. Im Halbfinale setzte sich die Nationaltorhüterin mit ihrem Team am Samstag bei Canberra United mit 2:1 durch. Den Gegner für das Grand Final am 23. Februar ermitteln am Sonntag Titelverteidiger Sydney FC und Melbourne Victory. dpa/pams


POTSDAM AM SONNTAG, 16. Februar 2014

MOBIL / REISE

SEITE

11

Mobil & mehr Seat Leon Cupra ab 8. März Seat bringt am 8. März mit dem Leon Cupra sein bislang stärkstes Auto auf den Markt. Das Sportmodell kostet den Herstellerangaben nach als DreitĂźrer mindestens 30 810 Euro und als FĂźnftĂźrer ab 31 310 Euro. Der 2,0 Liter groĂ&#x;e Turbomotor ist in zwei Leistungsstufen verfĂźgbar: Die Basisversion kommt auf 195 kW/265 PS, fĂźr 1300 Euro Aufpreis gibt es 206 kW/280 PS. Das Spitzentempo ist jeweils auf 250 km/h begrenzt. SerienmäĂ&#x;ig hat der Leon Cupra ein adaptives Fahrwerk, eine direktere Lenkung und eine Quersperre fĂźr die angetriebene Vorderachse an Bord. Der Normverbrauch beträgt je nach Getriebe 6,4 oder 6,6 Liter.

Närrische Reise um die Welt

Karnevalsbräuche zwischen Griechenland und QuÊbec

Rhythmisches Trampeln und frĂśhliches Juchzen zur Maschkera in Garmisch-Partenkirchen.

Faschingsfez und Maskenbälle â&#x20AC;&#x201C; noch bis Anfang März feiern Jecken weltweit die fĂźnfte Jahreszeit. Die schĂśnsten Reisetipps rund um das Thema Karneval haben wir mit der PR-Agentur Wilde & Partner zusammengestellt. Beliebte Klassiker sind ebenso vertreten wie unbekannte Tipps: Karneval auf Mallorca Mallorca feiert den Karneval ausgiebig von Januar bis März. Im Februar versammeln sich rund 20 000 Narren in Palma zum groĂ&#x;en Karnevalsumzug â&#x20AC;&#x17E;Sa Ruaâ&#x20AC;&#x153;, bei dem die schĂśnsten KostĂźme und Wagen prämiert werden. Party-Freunde finden in der Balearen-Metropole jede Menge originelle KostĂźm-Bälle. Angebote c www.weg.de/urlaub/spanien/mallorca. Karnevalshochburg in den USA Jenseits des Atlantiks empfiehlt Amerika-Spezialist Canusa Touristik einen Abstecher zum Mardi Gras Festival in New Orleans. Die Saison wurde bereits im Januar mit Maskenbällen und Paraden eingeläutet. Am Fa-

schingsdienstag trägt die ganze Stadt traditionell Violett, Grßn oder Gold. Bei Canusa gibt es die passenden Reisen: c www.canusa.de/specials/new-orleans-erleben.html

Klassiker â&#x20AC;&#x201C; Karneval in Venedig Tradition hat der Karneval in der Lagunenstadt Venedig. Die heiĂ&#x;e Phase beginnt am 23. Februar mit dem sogenannten Engelsflug, bei dem Konfetti und Luftballons zu Livemusik in den Himmel aufsteigen. GĂźnstige PrivatunterkĂźnfte als Alternative zu Ăźberteuerten Hotels hat das Online-Portal c www.wimdu.de im Programm. Fasching im FrĂźhlingsklima Milde Temperaturen finden Karnevalstouristen auf der grĂśĂ&#x;ten Kanareninsel Teneriffa vor. Die Feierlichkeiten in der Hauptstadt Santa Cruz gelten als die schĂśnsten in ganz Spanien. HĂśhepunkt ist ein Umzug mit prächtigen Parade-Wagen. Die Verkleidungen stehen in diesem Jahr unter dem Motto â&#x20AC;&#x17E;Zeichentrickâ&#x20AC;&#x153;. Passende Reisen unter anderem bei c www.jt.de.

Foto: Markt Garmisch-Partenkirchen

Eisige Faschingszeit in QuĂŠbec Auch die Kanadier wissen zu feiern. Was noch weitgehend unbekannt ist: Das Land trumpft sogar mit dem grĂśĂ&#x;ten Winterkarneval der Welt auf. Die Veranstaltungen sind unter anderem geprägt von Nachtparaden, spektakulären Sportveranstaltungen und Konzerten. HĂśhepunkt ist das internationale Eisskulpturenfestival. Reiseofferten bei c www.start.de.

Moderne Autobatterie nicht mit altem Ladegerät aufladen Eine neuwertige Autobatterie wird besser nicht mit einem alten Ladegerät aufgeladen. Mit modernen Stromspendern etwa vom Typ AGM (Advanced Glass Mat) komme ein Jahrzehnte altes Gerät schlecht zurecht, erklärt der TĂ&#x153;V SĂźd. Das liegt daran, dass ein technisch veraltetes Ladegerät einfach mĂśglichst viel Strom in die Batterie speist. Ist diese voll, wird die ĂźberschĂźssige Energie in Wärme umgesetzt. Diese wiederum ist schlecht fĂźr die Batterie und verkĂźrzt deren Lebensdauer. Moderne Batterielader schalteten bei 100 Prozent Lade-

zur Faschingssaison rhythmisches Trampeln und frÜhliches Juchzen. Lustige Gestalten mit handgeschnitzten Holzmasken ziehen mit Musik und Radau von Gasthof zu Gasthof, wenn die sogenannten Maschkera unterwegs sind. Mit Lärm und grotesken Masken und Kostßmen vertreiben sie den Winter und die bÜsen Geister. Besonders Reisemarkt frÜhlich ist das närrische Treiben am Unsinnigen Donnerstag Harz sowie am Faschingssonntag. In%URFNHQ+DU]h1LQ6FKLHUNH)DKUWPLW formationen c www.gapa.de.

So feiern die Griechen Auch in â&#x20AC;&#x17E;Hellasâ&#x20AC;&#x153; stehen die Tage bis zur Fastenzeit ganz im Zeichen von Karneval mit bunten Festen, pompĂśsen UmzĂźgen und ausgefallenen Traditionen. Der Brauch mit der grĂśĂ&#x;ten SpaĂ&#x;garantie ist â&#x20AC;&#x17E;Alevromoutzouromaâ&#x20AC;&#x153; â&#x20AC;&#x201C; die sogenannte Mehl-Schlacht in der Bunt: In Griechenland wird Mehl ein- Stadt Galaxidi an der SĂźdkĂźste gefärbt und geworfen. Foto: Flickr/lentina_x des griechischen Festlands. Am Rosenmontag verteilen die Veranstalter dort weiĂ&#x;es und gefärbtes Mehl an Besucher und Die bĂśsen Geister vertreiben In den StraĂ&#x;en von Gar- Einheimische. Infos c www.discopams misch-Partenkirchen erklingt vergreece.com.

GHU%DKQ]XP%URFNHQX]XUÂ FN)UÂ KVW X +3 S3 Âą Ę&#x2018; 7HO  KRWHOERGHEOLFNVFKLHUNH#WRQOLQHGH

ThĂźringen

zustand deshalb automatisch auf Erhaltung um. Sommerreifen im Test: Breite Modelle mit Komfort-EinbuĂ&#x;en Autofahrer mĂźssen bei breiten Sommerreifen keine Abstriche bei der Sicherheit oder der Wirtschaftlichkeit machen â&#x20AC;&#x201C; dafĂźr aber beim Komfort. Zu dieser Erkenntnis kommt der Auto Club Europa (ACE), der gemeinsam mit der Gesellschaft fĂźr Technische Ă&#x153;berwachung (GTĂ&#x153;) elf Modelle in der Dimension 225/45 R 17 fĂźr Kompaktwagen getestet hat. Sie dämpfen Unebenheiten auf der StraĂ&#x;e meist schlechter als Reifen der in dieser Fahrzeugklasse Ăźblichen StandardgrĂśĂ&#x;e 205/55 R 16, so der ACE. Zudem kosten sie meist mehr. Testsieger wurde mit dem Continental Sport Contact 5 das teuerste Modell fĂźr rund 556 Euro pro Satz. Rund 50 Euro weniger kosten die ebenfalls mit â&#x20AC;&#x17E;sehr empfehlenswertâ&#x20AC;&#x153; beurteilten Modelle Dunlop Sport Maxx RT (506 Euro) und Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2 (504 Euro). Viertes Modell mit der Bestnote wurde der Pirelli P Zero, der 550 Euro kostet. Von den weiteren sieben Testkandidaten schnitt keiner schlechter als mit â&#x20AC;&#x17E;empfehlenswertâ&#x20AC;&#x153; ab, darunter auch das gĂźnstigste Fabrikat fĂźr 400 Euro. Grundsätzlich mĂźssen Autofahrer fĂźr die Breitreifen allerdings hĂśhere Preise bezahlen als fĂźr die Standarddimension. dpa/pams

Kurreisen & Wellness Tschechien / Slowakei / Polen

SwinemĂźnde

1 Wo. HP ab

200,â&#x20AC;&#x201C;

***Kurhotel ATOL, alle Anwend. + Bassin im Haus

Marienbad

1 Wo. HP ab

330,â&#x20AC;&#x201C;

****CHRISTAL PALACE, alle Anwend. + Bassin im Haus

TREFF HOTEL Panorama OBERHOF â&#x20AC;&#x17E;All inklusiveâ&#x20AC;&#x153; im ThĂźringer Wald ab â&#x201A;Ź 69,50 p.P./N.â&#x20AC;&#x161; 0800/664 52 64 www.treff-hotels.de/oberhof

Kolberg

2 Wo. HP ab

Franzensbad

6RPPHUXUODXE)UÂ KEXFKHU6RQGHUSUHLV 6W8OULFKDP3LOOHUVHH.LW]EÂ KHOHU$OSHQ ,QIRVZZZSLOOHUVHHQHW2QOLQHUDEDWW

Polen

2 Wo. HP ab

599,â&#x20AC;&#x201C;

****Kurhotel HARVEY, alle Anwend. + Bassin im Haus

Karlsbad

Ă&#x2013;sterreich

439,â&#x20AC;&#x201C;

****Hotel BALTIC PLAZA, alle Anwend. + Bassin im Haus

2 Wo. HP ab

699,â&#x20AC;&#x201C;

****Parkhotel RICHMOND, alle Anwend. + Bassin im Haus Alle Preise pro Person im DZ mit DU / WC / SAT-TV, ärztliche Betreuung, 2 â&#x20AC;&#x201C; 4 Anwendungen pro Werktag Bustransfer mit HaustĂźr-Service mĂśglich Bitte KATALOG anfordern !!!

DESLA Touristik

.XULQ.ROEHUJLQ3ROHQ7DJHDEÂź +DXVDEKROXQJLQNO+RWHOSURVSHNWHXQG '9')LOPJUDWLV7HO ZZZNXUKRWHODZDQJDUGLDGH

GmbH Alexanderstr. 7 (6. OG) 10178 Berlin (Haus des Reisens am Alexanderplatz)

Telefon: 030 / 24 72 75 11 www.desla-kuren.de

8-Tage-Seniorenreisen Standard-Leistungen: â&#x20AC;˘ Fahrt im Nichtraucherfernreisebus mit WC und Getränkeselfservice â&#x20AC;˘ 7 HotelĂźbernachtungen â&#x20AC;˘ FrĂźhstĂźcksbuffet â&#x20AC;˘ Willkommenscocktail bzw. -getränk â&#x20AC;˘ Betreuung durch das SKAN-CLUB 60 plus-Team â&#x20AC;˘ Reiseforum â&#x20AC;˘ Kofferservice im Hotel u. v. m.

Automarkt

Anzeige

Verkehrsrecht Teil 390

Parken in 2. Reiheâ&#x20AC;Ś Vorsicht! Frage gestellt von Rudi M.

Herr Eplinius, ich bin in der Potsdamer Innenstadt mit einem Fahrzeug kollidiert, welches in 2. Reihe parkte. Habe ich eine Chance, wenigstens einen Teil meines Schadens ersetzt zu bekommen? Durchaus. So hat in einem Fall vor kurzem erst das Amtsgericht MĂźnchen entschieden, da ein Auto in zweiter Reihe den Verkehr beeinflusse. Im konkreten Fall hatte ein Lkw in zweiter Reihe geparkt und dadurch die rechte 3/,1,86 5b7 Fahrspur blockiert. Teile des Lkw-Aufbaus und der linke AuĂ&#x;enspiegel ragten Tipps vom Fachanwalt in die linke Fahrspur hinein. Als ein anderes Fahrzeug vorbeifahren wollte, touchierte dieses den parkenden Lkw. Es entstand ein Schaden von insgesamt 3.900 Euro. Die Versicherung des vorbeifahrenden Fahrzeuges regulierte 75 Prozent des Schadens und sah eine Mitschuld von 25 Prozent beim Fahrer des parkenden Lkw. Dieser wollte aber auch den Rest des Schadens ersetzt bekommen und klagte â&#x20AC;&#x201C; allerdings ohne Erfolg! Sein Lkw hat den Verkehr trotz des Parkens weiterhin beeinflusst, da er so in zweiter Reihe abgestellt gewesen sei, dass Teile des Aufbaus und des linken AuĂ&#x;enspiegels in die linke Fahrspur hineinragten, erklären die Richter beim Amtsgericht. Mein Tipp: Im Falle eines Unfalles sollten Sie immer einen spezialisierten Anwalt hinzuziehen. Dieser sichert Ihnen nicht nur den Ihnen zustehenden Schadensersatz; er fĂźhrt auch den nervenden Briefwechsel und die Verhandlungen mit den Versicherungen. Angst vor hohen Anwaltskosten muss dabei niemand haben. Denn bei unverschuldeten Unfällen werden die Kosten automatisch von der gegnerischen Versicherung getragen.

(





Wir unterstĂźtzen Sie auch mit einer kostenlosen Kurzinfo unter 0331/81 71 400 oder auf www.eplinius.de

Potsdam am Sonntag Redaktions-Fax 03 31/ 23 76-300

Automarkt Verkaufe P 601/S, Limo 85, teilrest., 200 Euro, Zeltanhänger m. TĂ&#x153;V, Bj. 78, Preis 480 Euro, Tel. 0174â&#x2C6;&#x2019;9251907.

(3/,1,86

PreisnachlaĂ&#x; bei Selbstanreise von 25,- â&#x201A;Ź p. P.! X Allgäu â&#x20AC;&#x201C; MORADA Hotel Bad WĂśrishofen

5(&+76$1:b/7(

 XTERMINE: 22.03., 12.04. (10 Tg./Ostern), 21.04. (6 Tg.), 24.05., 21.06., 19.07., 16.08., 13.09. u. 11.10.14 X Bad FĂźssing â&#x20AC;&#x201C; MORADA Kurhotel Unter den Linden

Mark Eplinius Fachanwalt fĂźr Verkehrsrecht Fachanwalt fĂźr Strafrecht



DEâ&#x201A;Ź Inklusive: S3LP=% â&#x20AC;˘ 7 x Abendessen â&#x20AC;˘ FĂźhrung durch den Haslinger Hof (==XVFKODEâ&#x201A;Ź  =XVFKO-XQLRU6XLWH â&#x20AC;˘ Tafelwasser und Tee zum Abendessen â&#x20AC;˘ 1 x Kaffeenachmittag DEâ&#x201A;Ź S3 mit hausgemachtem Apfelstrudel â&#x20AC;˘ 1 x Entspannungstraining â&#x20AC;˘ Tägl. Nutzung des hauseigenen Thermal-Mineralbades mit Wasserfall u. Sprudelliege â&#x20AC;˘ Kostenlose Nutzung der Infrarotkabine, des Dampfbades und der Sauna â&#x20AC;˘ 1 x Aqua-Training im Thermalbad â&#x20AC;˘ Gesundheitsvortrag

Melanie Krasemann Fachanwältin fßr Verkehrsrecht Fachanwältin fßr Familienrecht

*

*

*

*

*

 XTERMINE: 16.03.*, 13.04. (9 Tg./Ostern), 21.04. (7 Tg.), 27.04., 25.05., 22.06., 20.07., 17.08., 14.09. u. 12.10.14 Bad Kissingen â&#x20AC;&#x201C; die â&#x20AC;&#x17E;Rosenstadtâ&#x20AC;&#x153; X

Grit Felgenträger Rechtsanwältin Arbeitsrecht / Verkehrsrecht



DEâ&#x201A;Ź Inklusive: S3LP=% â&#x20AC;˘ 7 x Abendessen â&#x20AC;˘ Tischgetränke â&#x20AC;˘ 1 x Kaffee und Kuchen am ŕĄ?+RWHO6RQQHQK JHO´ .HLQ(==XVFKODJ Nachmittag â&#x20AC;˘ 1 kleine Weinreise im Hotel: Weinprobe u. Erklärung verschied. Weine â&#x20AC;˘ StadtfĂźhrung d. Bad Kissingen â&#x20AC;˘ Ausflug: halbtägiger (z.B. in die RhĂśn) â&#x20AC;˘ Kostenl. Nutzung der Wasserwelt, des Saunagartens u. des hoteleigenen Freizeitsprogrammes

Bodo Zielonka Fachanwalt fĂźr Strafrecht

XTERMINE: 10.05., 07.06., 02.08., 30.08. u. 27.09.14 X Bad Wildungen â&#x20AC;&#x201C; Ihr Erlebnis direkt im Kurpark



DEâ&#x201A;Ź

Verkehrshof 7, 14478 Potsdam David-Gilly-StraĂ&#x;e 1, 14469 Potsdam Tel. 0331/81 71 400 Fax 0331/81 71 401

Inklusive: S3LP'= â&#x20AC;˘ 7 x Abendessen â&#x20AC;˘ GefĂźhrter Stadtrundgang durch Bad Wildungen ŕĄ?0$5,7,0%DGHKRWHO´ (==XVFKOâ&#x201A;Ź  â&#x20AC;˘ GefĂźhrter Spaziergang durch den Kurpark â&#x20AC;˘ Begleitung unseres Reisebetreuers zu ausgewählten Kurkonzerte â&#x20AC;˘ Kostenl. Nutzung des Hallenbades, der Finnischen Sauna u. des Dampfbades â&#x20AC;˘ Kurtaxe

XTERMINE: 06.07., 03.08. u. 31.08.14

Alle Rechtsschutzversicherungen, auch ADAC

Kostenloses Kunden-Service-Telefon: täglich 8 â&#x20AC;&#x201C; 20 Uhr, auch Sa + So

www.eplinius.de kanzlei@eplinius.de

0 800-123 19 19

%8&+81*81'%(5$781*%(,

7 DRINGEND GESUCHT!!! Kaufen jedes unfallfreie Kfz ab Bj. 2000 www.NR-Automobile.de ¡ Tel. 03 31-61 53 52 GerlachstraĂ&#x;e 10 ¡ 14480 Potsdam



DEâ&#x201A;Ź  S3LP'==% (==XVFKODEâ&#x201A;Ź

Inklusive: â&#x20AC;˘ 5 x Abendessen â&#x20AC;˘ Galabuffet â&#x20AC;˘ Allgäuer Spezialitätenbuffet â&#x20AC;˘ Unterhaltungsabend â&#x20AC;˘ Tanzabend â&#x20AC;˘ Begleitung unseres Reisebetreuers zu Kurveranstaltungen

3RWVGDP'(5'W5HLVHEÂ URLP6WHUQFHQWHU6WHUQVWU1XWKHVWU7HO '(55HLVHFHQWHU78,*DUQVWU7HO%UDQGHQE'(5'W5HLVHEÂ UR .DWKDULQHQNLUFKSODW]7HO.85 9,7$/5HLVH=HQWUXP -RKDQQ&DUO6\EHO6WU7HO5%&LW\5HLVHQ:LOOL6lQJHU6WUE 7HO2UDQLHQEXUJ3DQGD5HLVHQ-HQQ\%LHEHU%HUQDXHU6WU 7HO%HO]LJ5%+DEGDQN*PE+:LHVHQEXUJHU6WU7HO

www.seniorenreisen.de

9HUDQVWDOWHU6.$1728567RXULVWLN,QW*PE+ *HKUHQNDPS,VHQEÂ WWHO


SEITE

SPEZIAL RECHT

12

POTSDAM AM SONNTAG, 16. Februar 2014

SONDERVERÖFFENTLICHUNG

Foto: pr

ANZEIGE

Foto: pr

Foto: pr

ERBRECHT

ARBEITSRECHT

VERWALTUNGSRECHT

Gut gemeint

Ausschlussfrist beachten

Haushaltsabgabe rechtens?

Anzeige

Paragraf 14 HeimG untersagt die unentgeltliche Zuwendung von Heimbewohnern zugunsten des Personals sowiedes Trägers der Senioreneinrichtung. Immer wieder entscheiden sich ältere Menschen, ihr gesamtes Vermögenan den Heimträger zu vererben. Paragraf 14 HeimG verbietet dies grundsätzlich (BayObLG, Beschluss v. 22.02.2000 - 1 Z BR 127/99). Der Erblasser kann nach dieser Vorschrift zu Lebzeiten die Zuwendung wieder zurückverlangen. Nach seinem Tod stehen den Erben diese Rückforderungsrechte zu. Es ist somit bei gut gemeinten Verfügungen zugunsten karitativer Einrichtungen Vorsicht geboten. Es darf zwischen der Zuwendung und dem Aufenthalt im Seniorenstift kein unmittelbarer Zusammenhang bestehen. Wenn also dem verständlichen Anliegen des Heimbewohners wirksam

entsprochen werden soll, muss er großen Wert auf die richtige Formulierung legen. Zu empfehlen ist hierbei der Hinweis im Testament, dass die Zuwendung zur freien Verfügung des Heimträgers steht und auch für andere Vorhaben als die wirtschaftliche Unterstützung des Seniorenstifts eingesetzt werden darf. Die Rechtsprechung geht in diesen Fällen von einer mittelbaren Begünstigung aus, die nicht verboten ist. Um dem guten Zweck Geltung zu verschaffen,solltediekorrekteFormulierung mit einem Fachanwalt besprochen werden. Kontakt Rechtsanwälte Streitbörger Speckmann RA Dr. Thorsten Purps Fachanwalt für Erbrecht, zertifizierter Testamentsvollstrecker Hegelallee 4, 14467 Potsdam e 0331 / 275610 c j.thrum@streitboerger.de

Zum typischen Inhalt von Arbeitsverträgen gehört heute meist die Vereinbarung einer Ausschlussfrist (auch „Verfallfrist“ genannt), innerhalb derer Arbeitnehmer und Arbeitgeber ihre arbeitsvertraglichen Ansprüche geltend machen müssen. Zum Teil ergibt sich dies auch aus Tarifverträgen. Ziel solcher Klauseln ist, möglichst schnell Rechtssicherheit herzustellen. Wenn die Geltendmachung nicht innerhalb der vereinbarten Frist (in der Regel drei Monate nach Fälligkeit) und in der vereinbarten Form (meist schriftlich) erfolgt, erlöschen die Ansprüche – und dies lange vor Eintritt der gesetzlichen Verjährung! Für den Arbeitnehmer bedeutet dies, bei offenen Ansprüchen zeitnah zu handeln und die erforderlichen Maßnahmen zur Sicherung seiner An-

sprüche zu ergreifen. Andernfalls kann er schnell seine berechtigten Ansprüche verlieren. Mindestens aber sollte sorgfältig geprüft werden, ob im Einzelfall eine Ausschlussfrist zu beachten ist. Denn sicher ist dies nicht; vielmehr kann auch der Arbeitgeber bei derFormulierung entsprechenderVertragsklauseln Fehler machen, die zu ihrer Unwirksamkeit führen. Sowohl bei der Vertragsformulierung als auch bei der Geltendmachung arbeitsvertraglicher Ansprüche kann sich damit eine anwaltliche Beratung empfehlen. Kontakt Rechtsanwälte Streitbörger Speckmann RA Dr. Jochen Lindbach FA für Arbeitsrecht, Wirtschaftsmediator Hegelallee 4, 14467 Potsdam e 0331 / 275 61-71 c www.streitboerger.de

Seit dem 1. Januar 2013 hat jeder Haushalt für die Nutzung von Rundfunkleistungen die sogenannte Haushaltsabgabe zu zahlen. Diese fällt unabhängig davon ab, ob tatsächlich Rundfunkempfangsgeräte vorhanden sind oder nicht. Damit wurde die alte Rundfunkgebühr abgelöst, die an die Bereithaltung eines Rundfunkempfangsgerätes gebunden war. In verschiedenen Fällen haben nunmehr Gerichte Klagen gegen die neue Haushaltsabgabe zurückgewiesen. Es ist noch nicht abschließend geklärt, ob die neue Gebühr verfassungswidrig sei, wie vielfach behauptet wird. Mit diesem Argument hat z. B. das Verwaltungsgericht Stuttgart (Az.: 3 K 5159/13) einen Eilantrag abgelehnt. Bis zur endgültigen Klärung dieser Frage sei es zumutbar, die ge-

ringen monatlichen Beträge zu zahlen und dann später wieder zurückzufordern. Da die Verfassungsmäßigkeit derzeit umstritten ist, sollte gegen einen Bescheid, mit dem die Zahlung einer Haushaltsabgabe festgelegt wird, auf jeden Fall Widerspruch eingelegt werden, um eine spätere Erstattung zu sichern.

Kontakt kbz. Rechtsanwälte und Steuerberater RA Stefan Schnärz Ebräerstraße 8 14467 Potsdam e 0331 505897-0 Fax: 0331 505897-9 E-Mail: c ra-schnaerz@kbz24.com c www.kbz24.com

Nachbarschaftsrecht: Warme Wände – Kalter Krieg?

Die Sonne strahlt, doch es wird noch kalt bleiben. Da ist es naheliegend, sich zu überlegen, ob man seinem Haus eine wärmende Verpackung gönnt. Die Kreditzinsen sind niedrig und wer sein Haus richtig isoliert, kann ggf. noch mit Fördermitteln rechnen. Aber was tun, wenn das

eigene Haus mit einer Gebäudewand direkt auf der Grundstücksgrenze zum Nachbarn liegt? Der Eigentümer ist dann in der misslichen Situation die anzubringenden Wärmedämmplatten in den Luftraum des Nachbargrundstücks bauen zu müssen. Bei herkömmlichen Dämmplatten nebst dem aufzubringenden Putz können dann schnell 15-20 cm Materialaufbau entstehen, die in das Grundstück des Nachbarn hineinragen - und diesen nunmehr hindern, diese auf seinem Grundstück liegende Fläche selbst zu nutzen. Da unsere Rechtsordnung nicht nur das eigene Eigentum schützt, sondern auch das Eigentum an sich und damit auch die Eigentumsposition des Nachbarn, ist offensichtlich, dass der dämmwillige Bauherr für die Aufbringung der Außendämmung die Zustimmung des Nachbars benötigt.

Stimmt der Eigentümer des Nachbargrundstücks nicht zu, sieht es somit schlecht aus für die Realisierung des geplanten Dämmvorhabens. Nach der Entscheidung des OLG Karlsruhe, Urteil vom 09.12.2009, 6 U 121/09, muss der Eigentümer eines Grundstücks dies weder nach § 912 BGB und auch nicht nach

Weitere attraktive Angebote finden Sie unter www.pnn.de/e-paper

tümer zur Duldung der betreffenden Beeinträchtigung verpflichtet ist. Eine gesetzliche Duldungspflicht aus § 912 BGB lehnt die Rechtsprechung für die in das Nachbargrundstück ragende Dämmung ab. Auch das z. Z. gültige Brandenburgische Nachbarschaftsgesetz regelt keine Duldungspflicht zu Lasten des Nachbarn,

TEUBNER & HÜLSENBECK RECHTSANWÄLTE / FACHANWÄLTE Dr. F.-W. Hülsenbeck (zugl. Fachanwalt f. Arbeitsrecht u. Mediator)

Arbeits- u. Arztrecht, OWi-Verf., Strafverteidigungen, Verwaltungs- u. Vertragsrecht, Nachbarschaftsrecht

Dr. A.-M. Teubner (zugl. Fachanwalt f. Bau- und Architektenrecht)

Bau-, Architekten-, Vertragsrecht, Verbraucher-, Insolvenzrecht, Bankrecht, notarielle Verträge

14469 Potsdam, Gregor-Mendel-Str. 14

Ihr Sparpaket: iPad Air mit PNN E-Paper für nur 29,90 ¤ im Monat.* Gleich bestellen! Telefon (0331) 23 76-100 www.pnn.de/ipad

dem Nachbarrechtsgesetz dulden. Grundsätzlich kann jeder Grundstückseigentümer gem. § 903 Satz 1 BGB Dritte von einer Einwirkung auf sein Grundstück ausschließen und die Beseitigung von Beeinträchtigungen seines Eigentums verlangen. Eine Ausnahme gilt nur dann gem. § 1004 Abs. 2 BGB, wenn der Eigen-

Grundstücks, Vermögensrecht, Familien- , Erb-, Scheidungsrecht, Mietrecht

Stefan Höhne (zugl. TSP Erbrecht)

Tel. 0331-6 20 30 60 Kostenlose Erstinfo!

www.teubner-huelsenbeck.de

info@teubner-huelsenbeck.de

dessen Grundstück überbaut wird. Was bleibt dem dämmwilligenden Nachbarn? Er muss sich zwingend von seinem Nachbarn die ausdrückliche Zustimmung einholen und die ihm ggf. gestellten Bedingungen erfüllen. Eine entsprechende Regelung sollte auf jeden Fall anwaltlich veranlasst oder zumindest geprüft werden. Ungenaue Formulierungen führen sonst nur zu weiteren unangenehmen Streitigkeiten. So wäre die Frage zu klären, ob eine Entschädigung gezahlt wird und was passiert, wenn der Nachbar, dessen Grundstück mit seiner Zustimmung überbaut wurde, nunmehr selbst an der Grenze ein Bauwerk errichten will.

Verfasser des Artikels ist Rechtsanwalt Dr. F.-W. Hülsenbeck, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Mediator.

Sichern Sie sich Ihr Sparpaket zum einmaligen Vorzugspreis: • • • •

Ihr Geschenk: Hardc ase m it n Standf un ktio

* iPad Air 16 GB mit Wi-Fi in schwarz ohne Zuzahlung. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit gilt der dann gültige Preis für das E-Paper (zzt. 13,90 € monatlich). Preise inkl. MwSt. Der Kauf des iPad steht unter Eigentumsvorbehalt innerhalb der ersten 2 Jahre. Die Garantie für das iPad beläuft sich auf ein Jahr. Mit vollständiger Zahlung des Bezugspreises für die Mindestvertragslaufzeit geht das Eigentum am iPad an den Käufer über. Es gelten die unter pnn.de/ipad veröffentlichten AGB. Weitere iPad-Modelle mit einmaliger Zuzahlung finden Sie online unter pnn.de/ipad. Die einmalige Zuzahlung wird bei Lieferung des Gerätes fällig, zusätzlich werden 2,– € Nachentgelt erhoben. Nur so lange der Vorrat reicht.

iPad Air ohne Zuzahlung PNN E-Paper Hardcase mit Standfunktion im Wert von 34,99 ¤ gratis dazu

für nur 29,90 ¤ im Monat!*

Abb. ähnl.


POTSDAM AM SONNTAG, 16. Februar 2014

SPEZIAL RECHT

SEITE

13

Unerwünschte Briefkastenwerbung Gegen Werbebriefe schriftlich vorgehen Gegen unerwünschte Werbung im Briefkasten sollte der Empfänger schriftlich Widerspruch beim Absender einlegen. Ein Aufkleber mit dem Hinweis „Bitte keine Werbung“ schütze nur vor unadressierten Flyern, Gratiszeitungen und anderen Werbesendungen. Darauf weist Karin Gründel von der Verbraucherzentrale Sachsen hin. Die dürfen dann weder der Postbote noch eine beauftragte Firma einwerfen. Werbebriefe mit Adresse muss der Postbote hingegen zustellen – auch wenn ein Aufkleber angebracht ist. Will der Bewohner auch die adressierte Reklame nicht bekommen, sollte er in jedem Fall Der Bundesgerichtshof urteilte am 12. Februar über den Elternunterhalt. In dem Verfahren geht es um die Frage, ob erwachsene Kinder notfalls für schriftlich Kontakt zum Absendie Heimkosten ihrer Eltern aufkommen müssen, selbst wenn diese den Kontakt schon vor langer Zeit abgebrochen haben. Foto: Jens Büttner/dpa der aufnehmen, nicht per Telefon. Ob er die Firma per Brief oder E-Mail anschreibe, sei egal, sagt Gründel. Die Hauptsa-

Wann müssen Kinder zahlen?

Urteile in Kürze

Aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofs zum Elternunterhalt Der Bundesgerichtshof hat einen Sohn dazu verurteilt, für den Unterhalt seines Vaters aufzukommen. Wer ist zu was verpflichtet? Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat geurteilt, dass ein erwachsenes Kind selbst dann Unterhalt für den Vater bezahlen muss, wenn der 40 Jahre lang „abgetaucht“ war. Was auf den ersten Blick wie ein ausgesprochener Einzelfall aussieht, hat doch grundsätzliche Bedeutung für den Umfang und die Grenzen des Unterhaltsrechts zwischen Kindern und Eltern. Worum ging es in dem konkreten Fall? Ein Ehepaar im Raum Bremen bekam 1953 einen Sohn. Kurz vor dessen Abitur trennten sich die Eltern und lie-

ßen sich alsbald scheiden. Der Vater brach schon bald danach den Kontakt zu seinem Sohn ab. 1998 errichtete der Vater ein Testament, in dem er seinem Sohn nur den unumgänglichen Pflichtteil zusprach. Als Grund vermerkte er selbst, dass er seit Jahrzehnten keinen Kontakt mehr zu seinem Abkömmling habe. Mit 85 Jahren kam der Vater ins Heim. Seine Lebensversicherung war bald von den Heimkosten aufgezehrt, und die Rente reichte nicht aus. Das Sozialamt übernahm für ihn bis zu seinem Tod im Jahr 2012 rund 30 000 Euro Heimkosten. Das Sozialamt ging nun aber auf den Sohn zu, einen Beamten, und errechnete seinen Unterhaltsanteil für

die vier Jahre mit insgesamt rund 9000 Euro. Der Sohn hielt seine Zahlungspflicht nach vierzig Jahren vollkommener Kontaktlosigkeit aber für grob ungerecht. Im Juristendeutsch heißt das „unbillige Härte“. Der BGH sah es anders. Der zuständige Familiensenat zitierte in seiner Urteilsbegründung noch einmal das Gesetz. Danach sind Eltern und Kinder einander wechselseitig zum Unterhalt verpflichtet. Das Gesetz kennt aber Ausnahmen: Bei einer „schweren Verfehlung“ kann der Unterhalt reduziert werden oder sogar ganz wegfallen. Die Frage war also, ob der Kontaktabbruch des Vaters im Jahr 1972 solch eine schwere

Verfehlung war. Die Antwort des Vorsitzenden BGH-Richters Joachim Dose: „Der Senat ist der Meinung, es war eine Verfehlung. Aber eine schwere wäre es nur, wenn weitere Umstände hinzukommen. Solche sind aber nicht festgestellt.“ Der Vater habe sich in den ersten Lebensjahren um seinen Sohn gekümmert, also in der Lebensphase, in der die elterliche Fürsorge am nötigsten ist. Dass er dann zum erwachsenen Sohn den Kontakt abbrach, könne dagegen nicht als „schwere Verfehlung“ gelten. Fazit: Der Sohn muss die 9000 Euro bezahlen. Das Urteil ist rechtskräftig. (Az: Bundesgerichtshof XII ZR 607/12)

SONDERVERÖFFENTLICHUNG

che sei, dass die Verbraucher ihren Widerspruch notfalls vor Gericht belegen können. Werbesendungen, die „An alle Bewohner des Hauses“ adressiert sind, dürfen ebenfalls nicht an Menschen zugestellt werden, die das ausdrücklich nicht wünschen. Das geht unter anderem aus einem aktuellen Urteil des Oberlandesgerichtes (OLG) München hervor. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hatte gegen den Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland geklagt und Recht bekommen. Hat sich ein Empfänger schon einmal schriftlich gegen Werbung eines Unternehmens ausgesprochen, ist nicht einmal der Aufkleber „Bitte keine Werbung“ notwendig. Die Firma muss dann selbst dafür sorgen, dass er keine weitere Werbung bekommt. dpa

Stillschweigende Mieterhöhung: Verlangt eine Vermieterin von einem Mieter, einer Mieterhöhung von 950 Euro auf 1140 Euro zuzustimmen, so kann sie nicht durchsetzen, dass der Mieter diese Zustimmung schriftlich erklärt. Das gelte jedenfalls dann, so das Amtsgericht München, wenn der Mieter vom geforderten Zeitpunkt an regelmäßig die höhere Miete überwiesen hat. (AZ: 452 C 11426/13)

Parkt ein Autofahrer in zweiter Reihe, beeinflusst er laut ARAG den Verkehr. Das hat zur Folge, dassderEigentümerdesAutos einen Teil seines Schadens nach denGrundsätzen derBetriebsgefahr selbst zu tragen hat, falls ein anderer Pkw gegen das geparkte Ursula Knapp Auto fährt und es dadurch be-

schädigt (AG München, Az.: 332 C 32357/12). Steuerhinterziehung kann den Job kosten: Wer sein Nettoeinkommen durch eine rechtswidrige Abrechnungspraxis steigert, muss mit einer ordentlichen Kündigung rechnen. Dies gilt laut ARAG auch, wenn er mit Kenntnis oder sogar mit Zustimmung des Vorgesetzten handelt (ArbG Kiel, Az.: 2 Ca 1793 a/13). Eine wegen einer vergessenen Mindestpreisangabe abgebrochene eBay-Auktion begründet auch bei einem vorhandenen Gebot keinen Vertragsschluss, da lautARAG ein solcher Angebotswiderruf nach den eBay-Bedingungen zulässig ist (OLG Hamm, Az.: 2 U 94/13) pams

ANZEIGE

Dr. Michael Kirchhoff Fachanwalt für Steuerrecht Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Steuerberater Hegelallee 5 · 14467 Potsdam

Telefon 03 31/ 6 26 44 70

Anwaltskanzlei

Foto: pr

Foto: pr

STEUERRECHT

FAMILIENRECHT

Hans-Jürgen Kernbach

Erstattungszinsen sind steuerbar

Ehescheidung: Zugewinnausgleich

Tätigkeitsschwerpunkte Strafrecht · Familienrecht Verkehrsrecht · Arbeitsrecht

Der Bundesfinanzhof hat mit dem erst jetzt veröffentlichten Urteil vom 12. November 2013 entschieden, dass Zinsen, die das Finanzamt aufgrund von Einkommensteuererstattungen an den Steuerpflichtigen zahlt (sog. Erstattungszinsen), der Einkommensteuer unterliegen. Die Besonderheit: Mit Urteil vom 15. Juni 2010 (VIII R 33/07) hat der BFH dies noch anders gesehen. Daraufhin hat der Gesetzgeber mit dem Jahressteuergesetz 2010 eine Regelung in das Einkommensteuergesetz aufgenommen, wonach Erstattungszinsen als Kapitaleinkünfte steuerbar sind. Der BFH hat die neue Gesetzeslage bestätigt. Mit der Normierung der Erstattungszinsen als Kapitaleinkünfte in der Fassung des

Jahressteuergesetzes 2010 hat der Gesetzgeber seinen Willen, die Erstattungszinsen der Besteuerung zu unterwerfen, klar ausgedrückt. Für eine Behandlung der Erstattungszinsen als nicht steuerbar bleibt damit kein Raum mehr. Den von den Klägern vorgebrachten systematischen Einwänden ist der BFH nicht gefolgt. Er hat auch keine verfassungsrechtlich unzulässige Rückwirkung der neuen gesetzlichen Regelung erkannt. Kontakt Dr. Michael Kirchhoff Rechtsanwalt und Steuerberater Fachanwalt für Steuerrecht, Handelsund Gesellschaftsrecht Hegelallee 5, 14467 Potsdam e 0331 6264470 c www.michael-kirchhoff.com

Wie bereits mehrfach ausgeführt, ist Ausgangspunkt für die Berechnung von Zugewinnausgleichsansprüchen der Stichtag des Endvermögens, der wiederum bestimmt wird durch den Tag der Zustellung des Scheidungsantrages. Da der Scheidungsantrag grundsätzlich erst mit Ablauf des Trennungsjahres gestellt werden kann, haben beide Ehegatten reichlich Zeit, ihr Vermögen auf einen für die Zugewinnausgleichsberechnung angenehmeren Wert zu reduzieren. Besteht Anlass, derartige Vermögensminderungen des anderen Ehegatten zu unterstellen, sollte daher zur Zugewinnausgleichsberechnung nicht nur Vermögensauskunft über den Stichtag des Endvermögens, sondern auch über

den Stichtag der Trennung verlangt werden. Denn wenn der Vergleich der Vermögensauskünfte zu beiden Stichtagen ergibt, dass sich das Vermögen reduziert hat, muss der betreffende Ehegatte nachweisen, dass dieser Schwund nicht auf so genannten illoyalen Vermögensminderungen beruht. Gelingt dies nicht, wird die Vermögensminderung dem Endvermögen fiktiv hinzugerechnet. Allerdings sind insofern die Einzelheiten noch umstritten.

14480 Potsdam · Johannes-Kepler-Platz 2 1. Etage / 5 · Eingang Newtonstraße Tel. / Fax (03 31) 61 35 34 · Tel. (03 31) 6 26 33 62

L A R S E I K E S T RO B E L Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht

Arbeits- und Sozialrecht

Baurecht

Familienrecht

E I KO P OW I L L E I T Rechtsanwalt Fachanwalt für Steuerrecht

Steuerrecht Gesellschafts- und Handelsrecht Vereins- und Stiftungsrecht

Kontakt Rechtsanwalt Abbo-Andreas Schmidt Fachanwalt für Familienrecht Fachanwalt für Erbrecht Fr.-Ebert-Straße 49, 14469 Potsdam e 0331 97933290 c www.raschmidt.de

J O H A N N E S RÜ T E N I K Rechtsanwalt Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Mietrecht

Erbrecht · Verkehrsrecht

Strafrecht

KO N TAK T August-Bebel-Straße 72 14482 Potsdam-Babelsberg Telefon 0331-730 80 30 Fax 0331-730 80 35 kanzlei@ra-strobel.de

w w w. s t r o b e l - r e c h t s a n w a e l t e . d e

STROBEL_ANZ_PNN_91x79mm_CMYK_mitJRuetenikFachanwalt.indd 1

27.04.10 14:10


ANZEIGENMARKT

SEITE 14

Wohnimmobilien Verkauf

POTSDAM AM SONNTAG, 16. Februar 2014

Stellenangebote

Wohnen am Wasser Barrierefreie Neubauwohnung in Werder (Havel), direkte Promenadenlage:

Verkauf direkt vom EigentĂźmer ANTAN RECONA OG Havelterrassen GmbH & Co. KG - Tel: 03327 / 48 92 42

2 Zimmer, KĂźche, Bad/Du, Balkon, 63,61 qm: 193.000 3 Zimmer, KĂźche, Bad/Du, Balkon, 88,85 qm: 289.000 4 Zimmer, KĂźche, Bad/Du, Balkon, 111,82 qm: 331.000

My Net Works: Weil ich mich kontinuierlich weiterentwickle, um mich der Dynamik der digitalen Arbeitswelt anzupassen.

+$86%(6,&+7,*81* 6RQQWDJ 8KU )DONHQVHH (UOHQVWUDÂ&#x2030;H $EELOGXQJlKQOLFK  0XVWHUKDXV )DONHQVHH HPDLOUHNREDX#YDULRVHOIGH  6SDQGDXHU6WU ZZZYDULRVHOIGH 7HO

ZZZUHNREDXGH

1(8%$8921 6(1,25(1:2+181*(1 LQGHU3RWVGDPHU,QQHQVWDGW

Vodafone Power to you Bauen in Potsdam Massiv, geräumig, modern: NCC baut Ihr Traumhaus in Potsdam! EFH mit ca. 123 m2 Wohn-/NutzďŹ&#x201A;., Grundstk. 464 m2 und priv. Stellplatz. Bezugsfertig inkl. Malerarbeiten und Bodenbeläge zum Festpreis von 299.000 â&#x201A;Ź. Besuchen Sie unser InfobĂźro: So. 14â&#x20AC;&#x201C;16 Uhr, HĂźgelweg/Fasanenring, 14469 Potsdam Bornim oder rufen Sie an! TELEFON 0800 670 80 80 (kostenfrei)

www.nccd.de

:RKQHQPLW6HUYLFHXQG%HWUHXXQJ

,QPLWWHQGHU3RWVGDPHU,QQHQVWDGWHQWVWHKHQELV]XP)UÂ KMDKU DXIGHP$UHDOGHV.XUIÂ UVWHQVWLIWV:RKQXQJHQPLWDWWUDNWLYHQ *UXQGULVVHQXQGVHQLRUHQJHUHFKWHU$XVVWDWWXQJ6LHKDEHQGLH:DKO ]ZLVFKHQHLQHURGHU=LPPHUZRKQXQJPLWHLQHU:RKQIOlFKHYRQ PĂąELVPĂą'LHKRFKZHUWLJDXVJHVWDWWHWHQ:RKQXQJHQYHUIÂ JHQ HQWZHGHUÂ EHUHLQHJHPÂ WOLFKH7HUUDVVHRGHUHLQHUVRQQLJHQ/RJJLD WHLOZHLVHPLW%OLFNLQGHQ*DUWHQGHVEHQDFKEDUWHQ3DODLV/LFKWHQDX 

.DXISUHLVHDE½





%HUDWXQJXQG9HUNDXI

QLXQRUGGHXWVFKHLPPRELOLHQXQLRQ*PE+ 7HO ZZZQRUGLPPRXQLRQGH

Stadtvilla Potsdam Wohn- Nutzfläche 142m² Das Energiesparhaus inkl. 36,5cm Thermoziegel, Wärmepumpe mit FuĂ&#x;bodenheizung, Rollladen EG & OG, farbiger Hausputz, Fliesenarbeiten, edelengobierte Tondachziegel, Bauherrenschutzbrief Preis schlĂźsselfertig

Wohnungsmarkt

1

159.900,00 EUR (ohne Maler & Bodenbeläge)

Gesch.â&#x2C6;&#x2019;fĂźhrer & Familie sucht Whg., Nauener Vorstadt 4â&#x2C6;&#x2019;5 Zi., Garten, keine Makler, Tel. 0151â&#x2C6;&#x2019;28103244.

Immobilienmarkt

2

Suche in Potsdam/Babelsberg Eigentumswohnung oder Remise zu kaufen. Zuschriften unter L 432 an PNN, Postfach 601261, 14412 Potsdam. Verkaufe Bungalow, 25 m² Wohnfläche, groĂ&#x;e Terrasse auf 300 m² Pachtland in gepflegter Gartensparte in Glindow/Werder, Nähe Glindower See, Taxpreis bei 10.000 Euro, Tel. 0331â&#x2C6;&#x2019; 96581648.

Potsdam am Sonntag Redaktions-Fax 03 31/23 76-300

In aller Stille Anzeigentelefon: 0331/ 23 76-111

Mo. - Fr. 9.00 - 18.00 Uhr

Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren. Albert Schweitzer Ihre Familienanzeige in der â&#x20AC;&#x17E;Potsdam am Sonntagâ&#x20AC;&#x153; â&#x20AC;&#x17E;Potsdamer Neueste Nachrichtenâ&#x20AC;&#x153; Wir beraten Sie gerne persĂśnlich: Wilhelm-Galerie Platz der Einheit 14, 14467 Potsdam

Hauptsitz: Rudolf-Breitscheid-Str. 39, 14482 Potsdam Filiale: Joh.-Kepler-Platz 17, 14480 Potsdam

03 31 - 280 01 43 03 31 - 600 34 18

Eigene Räume fßr Abschiednahmen und Trauerfeiern zu jeder Zeit Erd-, Feuer-, See- und Anonymbestattungen - Erledigung aller Formalitäten Hausbesuche auf Wunsch - Abschluss von Vorsorgeverträgen Sterbegeldversicherungen

Tag & Nacht, sonn- und feiertags (0331) 280 01 43

BRALE Bauherren-Beratungscenter GroĂ&#x;beerenstraĂ&#x;e 123 14482 Potsdam-Babelsberg Tel.: 0331-24 37 00 12 Internet: www.brale.de

Wohnimmobilien Vermietung Dallgow-DĂśberitz, OT Seeburg, Neue Dorfstr. 39, gepfl. Reihenmittelhaus, 4 Zi., ca. 100 m2 Wohfl., ausgeb. Hobbyspitzboden ca. 15 m2, Vollkeller, EBK, Laminat, Gäste-WC, Stellpl., Kaltmiete 900,â&#x20AC;&#x201C; â&#x201A;Ź zzgl. NK. Provisionsfrei! Fa. Semmelhaack, Tel. 0331 - 584 98 33 Potsdam, Nuthepark, Humboldtring 5, 3 Zi., mit Dachterrasse, ca. 95,50 m2, WohnkĂźche mit EBK, Duschbad, barrierearm, Lift, frei ab 1. 8. 2014, Kaltmiete 950,â&#x20AC;&#x201C; â&#x201A;Ź zzgl. NK. Fa. Semmelhaack, Tel. 03 31-5 84 98 35, www.semmelhaack.de

Potsdam-Waldstadt, Saarmunder Str. 60 A, 2 Zi., 57 m2, 2. OG, Lift, Wannenbad, EBK, Balkon. Kaltmiete 435,â&#x20AC;&#x201C; â&#x201A;Ź zzgl. NK, Fa. Semmelhaack, Tel. 0331-58 49 830 www.semmelhaack.de

Potsdam, Zeppelinstr. 126 D â&#x20AC;&#x201C; wohnen am Templiner See! 3-Zi.-Whg. in exklusiver Lage, direkter Wasserblick, 103 m ² Wohnfläche, Balkon, EBK, 2 Bäder, Aufzug, Erstbezug, Kaltmiete 1.124,â&#x20AC;&#x201C; â&#x201A;Ź zzgl. NK., provisionsfrei! Fa. Semmelhaack, Tel. 0331 - 584 98 30, www.semmelhaack.de Potsdam-Drewitz, verschiedene 3-Zimmer-Wohnungen ab 62 m², Wannenbad, Balkon, Kaltmiete ab 365,- â&#x201A;Ź zzgl. NK. Fa. Semmelhaack, Tel. 0331- 584 98 33, www.semmelhaack.de Potsdam-Bornstedt, aufwendig sanierte Kossettenhäuser an der Potsdamer Str., Reihenhaus, 4 ½ Zi., ca. 107 m2 Wohnfläche, Holzdielung, Gäste-WC, provisionsfrei! Kaltmiete 963,â&#x20AC;&#x201C; â&#x201A;Ź zzgl. NK. Fa. Semmelhaack, Tel. 0331-584 98 33, www.semmelhaack.de

   A  @ '        ) # 8  =     +   8 +# 2 !  1   -    +0'   ! 

Sachbearbeiter (m/w) Kundenbetreuung am Standort Stahnsdorf Das vorrangige Ziel des Kundenbetreuers ist die Schaffung eines begeisternden Kundenerlebnisses und somit der Beitrag zur nachhaltigen Differenzierung der Marke Vodafone im Markt. Damit einher geht die kompetente, selbstständige, effektive sowie                 !"  

# $ !  %     !   & ' $  ( )) *  * # !  +       &   # $  - +'       /0     1+  $   !)   0     $# 2      +   $  ! '  +     +  -    +# 3       -        + '     + -)       !1  -  '         () +    4+'       +0# 3 2    ! 5   &   67     $  + +   # -    '  !   '  8   '     6 +   &   !  '    9   -:  1  /0  )   '   # 2      ;       5   ( +'      $         +# &    ;   +'  <    -#    =    1 > 3  ? 4 !   2  8    @    !   $   10 -      (    1 vodafone.de/jobs

Zur Verstärkung unseres Teams in Kleinmachnow suchen wir ab sofort eine/n Friseur/in. Tageweise, Vollzeit o. 400-EURO-Basis. Gute Bezahlung. 0170-777 79 41

:LUVXFKHQZHLEOLFKHV$XIVLFKWVSHUVRQDO 7HLO]HLW9ROO]HLWIÂ UXQVHUH6SLHOKDOOHLQ *HOWRZ276FKZLHORZVHH+DXIIVWUG *HOWRZ7HO



Zuverlässige Reinigungsfee (m/w) fĂźr BĂźro-/ Privathaushalt langfristig gesucht. WĂśchentlich 4 Stunden. Berlin SĂźdwest, ab Mitte 2014 nahe PotsdamGeltow. â&#x201A;Ź 10,--/Stunde. Tel. 030/57797-1014



  Eine Zeitreise durch unbekannte Filmschätze 1921 bis 1991

NEU!

Teil 1: 1921 â&#x20AC;&#x201C; 1945 Die DVD zeigt bislang unverĂśffentlichte Filmaufnahmen â&#x20AC;&#x201C; teilweise in Farbe â&#x20AC;&#x201C; der Altstadt Potsdams vor ihrer ZerstĂśrung 1945. Ebenfalls zu sehen sind bewegte Bilder vom â&#x20AC;&#x17E;Tag von Potsdamâ&#x20AC;&#x153; 1933 sowie ganz private Filmsequenzen von Potsdamer Familien und Ufa-Stars wie Lilian Harvey und Willy Birgel. Laufzeit: 45 Min. und Bonusmaterial. Teil 2: 1945 â&#x20AC;&#x201C; 1991 Potsdam in der Wiederaufbauzeit, in der sowjetischen Besatzungszone und in der DDR â&#x20AC;&#x201C; das ist ein neuer Blick auf eine alte Stadt. Bei den hier gezeigten Aufnahmen handelt es sich um Amateuraufnahmen. Special: Das â&#x20AC;&#x17E;Alte Potsdamâ&#x20AC;&#x153; in einem neu aufgefundenen Film aus dem Sommer 1930. Laufzeit: 58 Min. und Bonusmaterial. Preis je DVD: 16,95 â&#x201A;Ź DVD Teil 1 und Teil 2 im Schuber, Set-Preis: 29,95 â&#x201A;Ź (Preise inkl. MwSt. und Versand.)

Bestellhotline (0331) 23 76 - 789 www.pnn.de/shop PNN-Shop im Karstadt Warenhaus Potsdam (EG) Brandenburger Str. 49-51, 14467 Potsdam Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo.â&#x20AC;&#x201C; Sa. 10.00 bis 20.00 Uhr


POTSDAM AM SONNTAG, 16. Februar 2014

ANZEIGENMARKT

Stellenangebote

SEITE 15

Die Kleinanzeigen-Rubriken

Wir suchen ab sofort die

1 • Wohnungsmarkt 2 • Immobilien-Markt 3 • Stellenmarkt 4 • Geschäftsverbindungen 5 • Dienstleistungen 6 • Partnersuche 7 • Automarkt 8 • Zweiräder 9 • Möbel/Einrichtungen 10 • Kleidung 11 • Haus & Garten

Extra Urlaub

Lebenslust

besten Mitarbeiter

meine KristallTherme

von morgen

Dienstleistungen

5 Tiermarkt

Bodenleger Heiko Weber bietet: Teppichboden, Kettelservice, PVC, CV, Linoleum, Laminat, Design-Beläge, Fertigparkett und Korkbeläge, dekorativen Sonnen- u. Sichtschutz für jedes Fenster, Markisen, Insektenschutz!! Preisw. Teppichboden- & Teppichreinigung, Malerarbeiten!! Tel.: 03 31/6 00 51 40 oder 01 74/4 45 60 01

für unsere Kristall Saunatherme Ludwigsfelde und künftig für die Kristall BlütenTherme Werder (Havel) Anforderungsprofil: – Ausbildung und Erfahrung im Hotelund Gaststättenbereich oder der Freizeit-, Urlaubs- und Reisebranche – sehr gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse – freundlich, herzliches Wesen – Führungsqualitäten zur Leitung von ca. 100 Mitarbeitern – eine selbständige, zielorientierte Arbeitsweise – Leidenschaft zum Verwöhnen unserer Gäste Wir bieten: – angemessenes hohes Gehalt – besondere Sozialleistungen – 13. Monatsgehalt – Erfolgsvergütung bei besonderer Leistung – Chance zum Aufstieg in den Vorstand der Kristall Bäder AG – Dienstfahrzeug/Benzingutscheine

Ausgebildete Servicekräfte m/w für unsere Kristall Restaurants E.u.T. in der Kristall Saunatherme Ludwigsfelde und in der Kristall BlütenTherme Werder (Havel) Anforderungsprofil: – freundlich, herzliches Wesen – die Begeisterung des Gastes wird als oberste Priorität gesehen – Ausbildung im Gaststättengewerbe oder verbundene Berufe, z.B. Steward/ Stewardess Wir bieten: – attraktive Bezahlung – viele Sozialleistungen – ein angenehmes Betriebsklima – geregelte Arbeits- und Freizeiten bei 170 Stunden monatlich ohne Überstunden – Arbeitszeit in 3 Schichten (wöchentlich früh/spät/frei) – Benzingutscheine

Barkeeper m/w für unsere Kristall Saunatherme Ludwigsfelde und künftig für die Kristall BlütenTherme Werder (Havel) suchen wir mehrere ausgebildete Barkeeper Anforderungsprofil: – ein sympathisches Auftreten – praktische Kenntnisse im Service und im Mischen von Cocktails – gepflegte Erscheinung – kommunikativer Service – unsere anspruchsvollen Gäste begeistern und verwöhnen Wir bieten: – attraktive Bezahlung – viele Sozialleistungen – ein angenehmes Betriebsklima – geregelte Arbeits- und Freizeiten bei 170 Stunden monatlich ohne Überstunden – Arbeitszeit in 3 Schichten (wöchentlich früh/spät/frei) – angenehmen Arbeitsplatz an der Poolbar – Benzingutscheine

Neben einer herausfordernden Aufgabe bieten wir Ihnen einen sicheren, zukunftsorientierten Arbeitsplatz und die Chance zur persönlichen Weiterentwicklung. Wir haben hohe Ziele und motivierte Mitarbeiter. Jeder Mitarbeiter wächst mit dem Unternehmen mit und hat besondere Perspektiven. Alle unsere Mitarbeiter werden in erster Linie ausgewählt nach der Herzlichkeit und ihrer Persönlichkeit, die sie ausstrahlen. Wir haben ein vorbildliches Schulungssystem mit hervorragenden Referenten, teilweise finden diese Veranstaltungen auf Mallorca in unseren betriebseigenen Räumlichkeiten statt. Die Kristall-Thermen, als Ihr künftiger Arbeitsplatz, gehören mit zu den Marktführern in Deutschland und haben einen sehr hohen Stellenwert. Wir bieten nicht Produkte an, sondern eine besondere Marke, die Marke „Kristall“.

Mehr Infos über unsere Kristall-Thermen finden Sie unter:

Suche für nebenberufliche Tätigkeit (Bestattungsunternehmen in Potsdam) eine Person (m/w) ab 50 Jahre, aus dem Raum Babelsberg bzw. Stern. Bitte melden Sie sich unter Tel. 0151 544 50 664 Die kobra.net gGmbH mit Sitz in Potsdam sucht für die Kooperationsstelle inklusives Aufwachsen eine/n

Drollige, kleinbleibende Mischlingswelpen suchen ein neues Zuhause, Tel. 0331−7482012.

Unterricht

17

Nachhilfe/Sprachunterricht in D. als F., E., Fr., Ital. erteilt pensionierte Lehrerin, Tel. 0172−3970282.

ges.! Göde, MDM, DDR, DM, Euro, Schilling, Kaiserreich, Rubel, China-Münzen, Möbel/Einrichtungen 9 Silber- u. Goldmünzen, Münzsammlungen (auch unvollständig) Alles anbieten! HausAcryl Badewanne, 160 cm breit, 70 cm− besuche Tel. 033205-231907 100 cm 9483881.

tief,

Preis

VB,

Tel.

0172−

Kontakte

21

Massagen

22

Helles Omasofa mit Kirschholz, Bettkasten + Schlaffunktion, VB 240 Euro, Ecktisch/PC, 100x100, VB 50 Euro, Gästesofa, weiß, B: 180, Liegefläche 160x200, hohe Qualität, VB 298 Euro. Tel. 0331−96582049. Repräsentativer großer Bücherschrank abzugeben, Tel. 0331−6262395. Trofast− Treppenregal, Astkiefer v. Ikea ohne Kästen zu verkaufen, 40 Euro, Tel. 0331−2370906.

Millionen zufriedene Gäste und unendlich viele Vorteile für unsere Mitarbeiter Alle unsere Mitarbeiter/innen werden in Schwestern-Thermen eingearbeitet. Sie erhalten, einschließlich Ehegatten und Ihren Kinder bis 16 Jahren, freien Eintritt in alle unsere Kristall-Thermen. Wir bieten geregelte Arbeitszeiten, ein angenehmes Betriebsklima in einer sehr angenehmen Atmosphäre. Der Thermen- und Wellnessbereich ist zukunftssicher. Bereits vor 2000 Jahren wurde schon in Thermen gebadet.

16

Heinzelmännchen Rundum-Service Sonstiges 20 Hausputz, Wäschepflege, Erledigungsdienste aller Art! Anruf genügt! 콯 0 33 27/ 30 stabile Puzzle, 1000−teilig, je 2 Euro 73 15 45 oder Funk 01 72/3 28 76 77 abzugeben, auch Tausch möglich! Tel. 0331−2006767. Potsdamer Immobilienservice Automodelle, 1:43, Pkw 24 Euro, Lkw/Busse 28 Euro, suche Barkas in 1:43 Winterdienst, Hausmeisterservice, Reinigungs-, und Anstecker, Tel. 0331−7482012. Garten- und Renovierungsarbeiten 0157-77 83 23 00 Jagd−, Forst− und Hundeabzeichen von Sammler gesucht, Plakate u. a., Tel. Partnersuche 6 0331−520539, Tel. 0151−50159353. NBA Basketball cards, 2 Euro/Stück, Konzertgitarre, neu, 55 Euro, Trommel, Er, 60, 178, HSA, NR, NT sucht Sie. Tel. 30 Euro, Keyboard, 35 Euro, Tel. 0163− 8389661. 0331−6260692. Suche TV, LCD, E−Herd, Gasherd, PC, iEr, 63, gepflegt, sauber, sehr Waschmaschine, Kühlschrank, verschmust, sucht diskrete, vertraute Rasenmäher, Autoreifen usw., Tel. 0179− Geliebte, die mit mir 1 x die Woche 6076246. frühstückt, danach noch erotische Std. mit Leidenschaft genießen möchte, viel Wartburg−, Barkas− oder Trabantfahrer Ihr Interesse am küssen und kuscheln. Lass uns habt gelegentlich dem Alltag entfliehen, habe Erfahrungsaustausch, 1 x Monat, Tel. Mut, Diskretion garantiert, Tel. 0172− 0331−7482012. Wegen Auflösung der Reinigungsfirma 9940754. werden noch günstig verkauft: eine Sie, 58, sucht netten Herrn für 2,40−Meter−Leiter mit 8 Tritten, eine gemeinsame Unternehmungen, Tel. Shampooniermaschine, 2 0176−95372604. Nasstrockensauger, ein Bürstsauger von Tel. Single sucht Single, NR, ca. 65 Jahre für Sebo, diverse Reinigungsmittel, gemeinsame Unternehmungen. 0331−7407774. Zuschriften unter Chiffre G 239 an die ! Münzen & Medaillen & Geldscheine PNN, Postfach 601261, 14412 Potsdam.

Die Kristallbäder-Gruppe sucht für sofort oder nach Vereinbarung und in Festanstellung Mitarbeiter/innen, die ihren Beruf leidenschaftlich und voller Emotion ausführen und erleben möchten, gerne im Kontakt mit Menschen stehen, herzlich und verbunden in ihrer Art sind und eine positive Lebenseinstellung besitzen.

Betriebsleiter m/w Betriebsleiter/ Stellvertreter m/w

12 • Computer & Zubehör 13 • Hifi / TV / Video 14 • Kosmetik, Wellness 15 • Urlaub & Freizeit 16 • Tiermarkt 17 • Unterricht 18 • Verloren & Gefunden 19 • Wassersport 20 • Sonstiges 21 • Kontakte 22 • Massagen

Unsere Gäste kommen gut gelaunt in unsere Häuser um einen Extra-Urlaub zu erleben. Sie wollen auf angenehme Weise für ihre Gesundheit Gutes tun, nette Leute kennen lernen und sich kulinarisch verwöhnen lassen.

Verk. AEG Elektrolux Favorit Perfecta AA Geschirrspüler, weiß, 60 cm, unterbaufähig, 5 Progr., el. Startzeitvorwahl, Aquastop, 3 Jahre, kaum ben., wie neu, 250 Euro VB, Tel. 0331−816116, nach 16 Uhr.

Sie fühlen sich angesprochen, ein Teil unseres Kristall-Teams zu werden? Sie möchten mit uns Ihre Zukunft neu gestalten?

Kleidung

Sie möchten sich beruflich verändern, sind leistungswillig in der Arbeitszeit und legen dennoch Wert auf genügend Freizeit zum Ausspannen? Sie möchten in einem anerkannten Unternehmen mit Ihrer Herzlichkeit Gäste verwöhnen und sie auch gleichermaßen von Kollegen und Gästen zurückbekommen und möchten sich bei Ihrer Arbeit wohlfühlen können?

10

Schwarzer Damen−Ledermantel, lang, Gr. 42−44, neuwertig, 70 Euro, Tel. 0331−878589.

Haus & Garten

Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lichtbild an:

11

www.polnische-zaeune.de Dt. Garantie, Winteraktion!!! Vor-Ort-Termine, Gratiskatalog, Telefon: 030 - 658 80 728

Kristall Bäder AG Frau Petra Jacob, Vorstandsmitglied der Kristall Bäder AG Gewerbering 1 · 90547 Stein oder per Mail an: info@kristall-baeder-ag.com

Holztreppen aus Polen 5 J. Garantie Carport, Türen, Metallzäune Tel. 0048 513007430

www.kristallbaeder.de Verstärkung gesucht! Wir suchen Mitarbeiter (m/w) für verschiedene Aufgabenbereiche in Vollzeit und Festanstellung. Bewerbung unter: 0331/ 505 83 193 Ihre Stimme für SKY. Kundenbetreuer (m/w) Inbound für Service Center, Teltow. Umfassende Einarbeitung. Langfristiges Arbeitsverhältnis. Neugierig? 0800-7236273 (kostenfrei), www.serco-deutschland.de

Sachbearbeiter/in / Verwaltungskraft im Umfang von 20 Std./Wo zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Arbeitsaufgaben: Büroorganisation, Buchhaltung inkl. Projektabrechnung, Veranstaltungsmanagement Voraussetzungen: Kaufmännische Ausbildung, Kenntnisse in Zuwendungsrecht (öffentliche Mittel und ESF) und doppelter Buchführung, Sicherheit in Schriftverkehr und Umgang mit MS-Office, Serviceorientierung

Wir suchen für unsere Firma Fritz Jahn Gebäudeservice Glas- und Gebäudereiniger für den Raum Brandenburg/Potsdam/Werder. AZ: Mo. – Fr. in Vollzeit, sozialversicherungspflichtig mit Führerschein. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter Tel. 0 33 27-57 02 85.

Nähere Informationen zur Stelle unter www.kobranet.de

Werder: Reinigungspersonal zur sofortigen Einstellung; geringfügige, sozialversicherungspflichtige Beschäftigung. Anfragen von 9 – 16 Uhr unter 0 35 63-39 28 10

Wir suchen sympathische Verkäufer (m/w) > im Außendienst für unseren festen Kundenstamm. > Sie bestimmen Arbeitszeit und Verdienst selbst. > Bei Interesse rufen Sie mich gern an. > Herr Toralf Buchholz 0171-2 29 21 49

Stellenmarkt

3

Biete Hilfe im Haushalt und Garten, Am Stern/Drewitz/Waldstadt auf geringf. Basis. Tel. 0151−10735138. Suche Arbeit stundenweise im Haushalt, ich bin zuverlässig und tierlieb, Tel. 0331−8771725.

Bildung / Unterricht Ma, Dt, Engl. 6 €/45 Min von Studenten 015792320699

 BEILAGENHINWEIS Unserer heutigen Ausgabe liegen folgende Prospekte der Voll- bzw. Teilauflage bei:

Zeitung · Aldi Nord Media Markt Nationale Flyer Dänisches Bettenlager Möbel Christ · toom Potsdam toom Brandenburg/Wust Möbel Wikinger Wir bitten um freundliche Beachtung

Berührung – Lust – Massage ab 1 Stunde in Potsdam-Babelsberg 0175-290 00 06 www.koerpertempel.eu

Feinste Verwöhnmassagen 03 31-704 69 81

POTSDAM AM SONNTAG Sonntagszeitung für die Gebiete Potsdam, Werder, Teltow Verlag: Potsdamer Zeitungsverlagsgesellschaft mbH & Co. KG Telefon (03 31) 23 76-0 Geschäftsführung: Florian Kranefuß Verlagsleitung: Janine Gronwald-Graner Anzeigenleitung: Janine Gronwald-Graner Chefredakteur: Peter Tiede (-132) Redaktion: Kay Grimmer (-176) Jana Kuste (-175) pams@pnn.de Verlags- und Redaktionsanschrift: Potsdam am Sonntag, Postfach 60 12 61; 14412 Potsdam Besucheradresse: Platz der Einheit 14 (WilhelmGalerie), 14467 Potsdam Anzeigen: Telefon (03 31) 23 76-111 Fax (03 31) 23 76-400 Redaktion: Telefon (03 31) 23 76-175, -176 Fax: (03 31) 23 76-200 Druck: Henke Pressedruck GmbH Zustellung: Berliner Zustell- und Vertriebsgesellschaft für Druckerzeugnis mbH (BZV) Vertriebs-Service: (03 31) 23 76-116 Anzeigenschluss: mittwochs 18.00 Uhr Druckauflage: 132.600 Expemlare Für den Inhalt der Anzeigen zeichnen die Auftraggeber verantwortlich. Diese Zeitung erscheint einmal wöchentlich. Es gilt die Anzeigenpreisliste Mediadaten Print & Online, gültig ab 1. Januar 2013. Die Redaktion behält sich das Recht der auszugsweisen Wiedergabe von Zuschriften vor. Veröffentlichungen müssen nicht mit der Meinung der Redaktion übereinstimmen. Für unaufgeforderte Zuschriften, Bilder und Zeichnungen übernehmen wir keine Haftung. Wir verwenden Zeitungspapier bis zu 100 % Altpapieranteil.


Busreise

8 Tage

ab

688 â&#x201A;Ź

Busreise

11 Tage

ab

1199 â&#x201A;Ź

â&#x20AC;Ś Tage, die in Erinnerung bleiben.

Busreise

10+12 Tage

ab

838 â&#x201A;Ź

Busreise

13 Tage

ab

1188 â&#x201A;Ź

Busreise

6 Tage

389 â&#x201A;Ź

ab

I TA L I E N

S K A N D I N AV I E N

I TA L I E N

BALK AN

I TA L I E N

Comer See

Fjordnorwegen â&#x20AC;˘ Atlantikstr.

Rundreise â&#x20AC;&#x17E;Giro d'Italiaâ&#x20AC;&#x153;

Rundreise

Gardasee

Mailand â&#x20AC;&#x201C; Bergamo â&#x20AC;&#x201C; Iseosee Comer See â&#x20AC;&#x201C; Como

Oslo â&#x20AC;&#x201C; AtlantikstraĂ&#x;e â&#x20AC;&#x201C; Trollstig Geirangerfjord â&#x20AC;&#x201C; Sognefjord Bergen â&#x20AC;&#x201C; Hardangerfjord â&#x20AC;&#x201C; SĂźdkap

Venedig â&#x20AC;&#x201C; Pisa â&#x20AC;&#x201C; Florenz â&#x20AC;&#x201C; Rom Golf von Sorrent â&#x20AC;&#x201C; Insel Capri Pompeji â&#x20AC;&#x201C; Neapel â&#x20AC;&#x201C; San Marino Verona â&#x20AC;&#x201C; Gardasee

Kroatien â&#x20AC;&#x201C; Montenegro â&#x20AC;&#x201C; Albanien Mazedonien â&#x20AC;&#x201C; Serbien

Bozen â&#x20AC;&#x201C; Gardasee â&#x20AC;&#x201C; Venedig â&#x20AC;&#x201C; Verona

â&#x20AC;˘ Fahrt im modernen Reisebus â&#x20AC;˘ 5 Ă&#x153;/HP im Hotel Promessi Sposi in Malgrate am Comer See â&#x20AC;˘ 1 Ă&#x153;/HP im Raum Feldkirch â&#x20AC;˘ 1 Ă&#x153;/HP in Tirol bzw. SĂźdtirol â&#x20AC;˘ BegrĂźĂ&#x;ungsgetränk â&#x20AC;˘ StadtfĂźhrung Mailand, inkl. Dombesuch â&#x20AC;˘ StadtfĂźhrung Como â&#x20AC;˘ Tagesausflug Comer See mit Rltg., inkl. BootsĂźberfahrt Bellagio-Tremezzo-Bellagio u. Besuch des Gartens der Villa Carlotta Termine

Reisepreis p. P.:

18.04. - 25.04.14 fOstern 10.05. - 17.05.14 12.07. - 19.07.14 20.09. - 27.09.14 Einzelzimmerzuschlag: â&#x20AC;˘ Tagesausflug Bergamo/Iseosee:

688,- â&#x201A;Ź 688,- â&#x201A;Ź 688,- â&#x201A;Ź 688,- â&#x201A;Ź 140,- â&#x201A;Ź 29,- â&#x201A;Ź

Am Comer See

â&#x20AC;˘ Fahrt im modernen Reisebus â&#x20AC;˘ 10 Ă&#x153;/F lt. Programm â&#x20AC;˘ FährĂźberfahrt Norwegen â&#x20AC;&#x201C; Dänemark mit Color Line (SuperSpeed-Fährschiff) â&#x20AC;˘ Fährpassage Rostock â&#x20AC;&#x201C; Gedser mit Scandlines â&#x20AC;˘ FährĂźberfahrt Helsingør â&#x20AC;&#x201C; Helsingborg â&#x20AC;˘ innernorw. FährĂźberfahrten lt. Programm â&#x20AC;˘ Stadtrundf. Oslo u. Bergen mit Ăśrtl. Rltg. â&#x20AC;˘ Ausflug Atlantikstr.: Molde â&#x20AC;&#x201C; Kristiansund â&#x20AC;˘ Fahrt mit d. Raumabahn: Ă&#x2026;ndalsnes â&#x20AC;&#x201C; Bjorli â&#x20AC;˘ Besuch SĂźdkap inkl. Zertifikat â&#x20AC;˘ PTI-Reiseleitung Termine

Reisepreis p. P.:

11.06. - 21.06.14 18.06. - 28.06.14 25.06. - 05.07.14 09.07. - 19.07.14 30.07. - 09.08.14 Einzelzimmerzuschlag: 9x Abendessen:

1199,- â&#x201A;Ź 1199,- â&#x201A;Ź 1199,- â&#x201A;Ź 1199,- â&#x201A;Ź 1199,- â&#x201A;Ź 298,- â&#x201A;Ź 248,- â&#x201A;Ź

â&#x20AC;˘ Fahrt im modernen Reisebus â&#x20AC;˘ 9 bzw. 11 Ă&#x153;/F lt. Programm â&#x20AC;˘ StadtfĂźhrungen Rom und Florenz mit Rltg. â&#x20AC;˘ Tagesausfl. Capri mit Rltg., inkl. Schiffsfahrt â&#x20AC;˘ Tagesausfl. Pompeji/Vesuv, inkl. FĂźhrg. Pompeji â&#x20AC;˘ PTI-Reiseleitung

â&#x20AC;˘ Fahrt im modernen Reisebus â&#x20AC;˘ 12 Ă&#x153;/HP lt. Programm â&#x20AC;˘ StadtfĂźhrungen bzw. -rundfahrten Zagreb/ Dubrovnik/Tirana/Ohrid/Skopje/Belgrad jeweils mit Ăśrtlicher Reiseleitung â&#x20AC;˘ Rundfahrt Bucht von Kotor â&#x20AC;˘ Ausflug Ohrid See â&#x20AC;˘ PTI-Reiseleitung ab Kroatien/bis Belgrad

Termine

Tage

Termine

26.04. - 05.05.14 10.05. - 21.05.14 24.05. - 02.06.14 07.06. - 18.06.14

10 12 10fHimmelf. 12fPfingsten

Reisepreis p. P.:

838,- â&#x201A;Ź 998,- â&#x201A;Ź 848,- â&#x201A;Ź 998,- â&#x201A;Ź

weitere Termine im Jul. â&#x20AC;&#x201C; Sept. lt. Kat. S. 92/93

EZ-Zuschlag: 10/12 198,-/290,- â&#x201A;Ź 9x bzw. 11x Abendessen: 170,-/210,- â&#x201A;Ź Tagesausfl. Sorrent/Neapel m. Rltg./Imb.: 33,- â&#x201A;Ź Ausfl. Ostia Antica/Alban. Berge m. Rltg./Wein/ Imbiss (nur bei 12-T.-Reise buchbar): 42,- â&#x201A;Ź

Reisepreis p. P.:

10.05. - 22.05.14 14.06. - 26.06.14 23.08. - 04.09.14 Einzelzimmerzuschlag:

1188,- â&#x201A;Ź 1188,- â&#x201A;Ź 1198,- â&#x201A;Ź 250,- â&#x201A;Ź

Bucht von Kotor â&#x20AC;&#x201C; Klosterinsel Sv. Djordje

â&#x20AC;˘ Fahrt im modernen Reisebus â&#x20AC;˘ 1 Ă&#x153;/HP in Tirol â&#x20AC;˘ 4 Ă&#x153;/HP am Gardasee â&#x20AC;˘ StadtfĂźhrung Verona â&#x20AC;˘ Gardasee-Panoramafahrt mit Rltg. â&#x20AC;˘ Tagesausflug Venedig mit Rltg., inkl. BootsĂźberfahrt Termine

Reisepreis p. P.:

15.03. - 20.03.14 29.03. - 03.04.14 05.04. - 10.04.14 12.04. - 17.04.14

389,- â&#x201A;Ź 409,- â&#x201A;Ź 419,- â&#x201A;Ź 429,- â&#x201A;Ź

weitere Termine von Apr. â&#x20AC;&#x201C; Okt. lt. Kat. S. 84/85

Einzelzimmerzuschlag:

75,- â&#x201A;Ź

Gardasee â&#x20AC;&#x201C; Torbole

Venedig â&#x20AC;&#x201C; Ponte di Rialto

Bergen

(E.N.I.T. Fototeca/APT del Comasco)

Busreise

7+8 Tage

ab

899 â&#x201A;Ź

Busreise

5 Tage

ab

(Nostromo Tours)

(E.N.I.T. Fototeca/V. Arcomano)

(Fjord Norway/Bergen Tourist Board Robin Strand)

Busreise

385 â&#x201A;Ź

8 Tage

ab

598 â&#x201A;Ź

Busreise

10 Tage

ab

685 â&#x201A;Ź

(Michelangelo International Travel s.r.l./Italiafoto.de)

Busreise

10 Tage

ab

788 â&#x201A;Ź

SCHWEIZ

DEUTSCHL AND

UNGARN

FR ANKREICH

K R OAT I E N

Schweiz â&#x20AC;˘ Italien Alpen Bahnen

Insel Usedom

Budapest â&#x20AC;˘ Balaton

CĂ´te dâ&#x20AC;&#x2DC;Azur

Kroatien-Rundreise

Zempin â&#x20AC;&#x201C; Bansin â&#x20AC;&#x201C; Heringsdorf Ahlbeck â&#x20AC;&#x201C; Zinnowitz â&#x20AC;&#x201C; Trassenheide PeenemĂźnde

Bratislava â&#x20AC;&#x201C; Budapest â&#x20AC;&#x201C; Puszta Pecs â&#x20AC;&#x201C; Balaton â&#x20AC;&#x201C; Sopron

Cannes â&#x20AC;&#x201C; Nizza â&#x20AC;&#x201C; Monaco â&#x20AC;&#x201C; Grasse Saint Paul â&#x20AC;&#x201C; Saint-Tropez â&#x20AC;&#x201C; Antibes

Zadar â&#x20AC;&#x201C; Split â&#x20AC;&#x201C; Dubrovnik Nationalpark Plitvicer Seen     

Montreux â&#x20AC;&#x201C; Genfer See â&#x20AC;&#x201C; Zermatt Brig â&#x20AC;&#x201C; Lago Maggiore â&#x20AC;&#x201C; Tirano â&#x20AC;˘ Fahrt im modernen Reisebus â&#x20AC;˘ 6 bzw. 7 Ă&#x153;/HP lt. Programm â&#x20AC;˘ umfangreiches Ausflugsprogramm, z. B. Bahnfahrt mit dem Golden Pass Express: Gstaad â&#x20AC;&#x201C; Montreux, Bahnfahrt â&#x20AC;&#x17E;Auf den Spuren des Glacier-Expressâ&#x20AC;&#x153;: Brig â&#x20AC;&#x201C; Zermatt, Zermatt â&#x20AC;&#x201C; Täsch u. v. m. â&#x20AC;˘ PTI-Reiseleitung in der Schweiz Termine

Tage

17.05. - 24.05.14 30.05. - 05.06.14 14.06. - 21.06.14 27.06. - 03.07.14

Reisepreis p. P.:

8 7fPfingsten 8 7

999,- â&#x201A;Ź 899,- â&#x201A;Ź 999,- â&#x201A;Ź 899,- â&#x201A;Ź

weitere Termine im Jul. â&#x20AC;&#x201C; Sept. lt. Kat. S. 46/47

Einzelzimmerzuschlag: 7/8

150,- â&#x201A;Ź/175,- â&#x201A;Ź

Bernina-Express auf dem Kreisviadukt bei Brusio

â&#x20AC;˘ Fahrt im modernen Reisebus â&#x20AC;˘ 4 Ă&#x153;/HP im Hotel â&#x20AC;&#x17E;Wikingerâ&#x20AC;&#x153; in Zempin â&#x20AC;˘ BegrĂźĂ&#x;ungsgetränk am Anreisetag â&#x20AC;˘ 1 Diavortrag Insel Usedom â&#x20AC;˘ 1 Bowlingabend im Hotel â&#x20AC;˘ Ausflug Insel Usedom: â&#x20AC;&#x17E;3 Kaiserbäderâ&#x20AC;&#x153; Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck â&#x20AC;˘ Ausflug Insel Usedom: Trassenheide, PeenemĂźnde und Zinnowitz â&#x20AC;˘ Besuch der Schmetterlingsfarm Trassenheide, inkl. FĂźhrung und Eintritt (7,- â&#x201A;Ź p. P.) â&#x20AC;˘ FĂźhrung und Eintritt HTM PeenemĂźnde â&#x20AC;˘ Ăśrtliche Reiseleitung bei allen AusflĂźgen Termine

07.05. - 11.05.14 04.06. - 08.06.14 29.06. - 03.07.14 20.09. - 24.09.14 Einzelzimmerzuschlag:

Reisepreis p. P.:

385,- â&#x201A;Ź 385,- â&#x201A;Ź 385,- â&#x201A;Ź 385,- â&#x201A;Ź 70,- â&#x201A;Ź

â&#x20AC;˘ Fahrt im modernen Reisebus â&#x20AC;˘ 7 Ă&#x153;/HP lt. Programm â&#x20AC;˘ Stadtrundfahrten Bratislava/Budapest/ Pecs/Sopron â&#x20AC;˘ Tagesausflug Puszta mit Kutschfahrt und Zigeunermusik, inkl. Mittagessen â&#x20AC;˘ Balaton-Rundfahrt â&#x20AC;˘ â&#x20AC;&#x17E;Bauernhochzeitâ&#x20AC;&#x153;, inkl. Abendessen im Rahmen der Halbpension â&#x20AC;˘ PTI-Reiseleitung in Ungarn Termine

Reisepreis p. P.:

10.05. - 17.05.14 14.06. - 21.06.14 30.08. - 06.09.14 Einzelzimmerzuschlag:

598,- â&#x201A;Ź 598,- â&#x201A;Ź 598,- â&#x201A;Ź 130,- â&#x201A;Ź

Budapest â&#x20AC;&#x201C; KettenbrĂźcke

â&#x20AC;˘ Fahrt im modernen Reisebus â&#x20AC;˘ 9 Ă&#x153;/F lt. Programm â&#x20AC;˘ Tagesausflug Nizza, inkl. Besuch und Eintritt Matisse-Museum â&#x20AC;˘ Tagesausflug Hinterland, inkl. Besuch ParfĂźmerie Fragonard in Grasse â&#x20AC;˘ Besuch â&#x20AC;&#x17E;Espace Terroirsâ&#x20AC;&#x153; bei Grasse, inkl. Verkostung â&#x20AC;˘ PTI-Reiseleitung an der CĂ´te dâ&#x20AC;&#x2DC;Azur Termine

Reisepreis p. P.:

18.04. - 27.04.14fOstern 685,- â&#x201A;Ź 07.06. - 16.06.14fPfingsten 725,- â&#x201A;Ź 21.06. - 30.06.14 725,- â&#x201A;Ź 06.09. - 15.09.14 715,- â&#x201A;Ź Einzelzimmerzuschlag: 220,- â&#x201A;Ź 9x Abendessen: 199,- â&#x201A;Ź Ausflugspaket (3 AusflĂźge): 98,- â&#x201A;Ź AusflĂźge auch einzeln buchbar!

â&#x20AC;˘ Fahrt im modernen Reisebus â&#x20AC;˘ 9 Ă&#x153;/HP lt. Programm â&#x20AC;˘ StadtfĂźhrungen Split/Dubrovnik/Zagreb â&#x20AC;˘ Besuch Nationalpark Plitvicer Seen, inkl. Eintritt, Boots- und Panoramabahnfahrt â&#x20AC;˘ PTI-Reiseleitung in Kroatien Termine

Reisepreis p. P.:

03.05. - 12.05.14 17.05. - 26.05.14 31.05. - 09.06.14fPfingsten 14.06. - 23.06.14

788,- â&#x201A;Ź 798,- â&#x201A;Ź 808,- â&#x201A;Ź 808,- â&#x201A;Ź

Einzelzimmerzuschlag:         inkl. Fährßberfahrt:

155,- â&#x201A;Ź

weitere Termine im Aug. u. Sept. lt. Kat. S. 118/119

27,- â&#x201A;Ź

   

Cannes

SeebrĂźcke in Ahlbeck

(Rhaetische Bahn By-line swiss-image.ch/P. Donatsch)

(TV Mecklenburg-Vorpommern e.V./RenĂŠ Legrand)

(Ungarisches Fremdenverkehrsamt)

Flusskreuzfahrt

10 Tage

Kataloganforderung, Beratung & Buchung

ab

1448 â&#x201A;Ź

(Š CRT CĂ´te dâ&#x20AC;&#x2DC;Azur/P. Behar Balloid Photo)

Flusskreuzfahrt

8 Tage

DEUTSCHL AND

ab

1398 â&#x201A;Ź

DEUTSCHL AND (BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH)

Kloster Weltenburg

(Kroatische Zentrale f. Tourismus/J. Madracevic)

Moselschleife bei KrĂśv

(D. Ketz/Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH)

in Ihrem ReisebĂźro o. unter

§ 0 800 1013011 der kostenfreien Hotline

(Mo â&#x20AC;&#x201C; Fr 08:00 â&#x20AC;&#x201C; 19:00 Uhr, Sa 09:00 â&#x20AC;&#x201C; 12:30 Uhr)

o. unter

www.pti.de

Rhein-Main-DonauWasserstraĂ&#x;e

FĂźr Sie bereits inklusive

Regensburg â&#x20AC;&#x201C; NĂźrnberg â&#x20AC;&#x201C; Bamberg WĂźrzburg â&#x20AC;&#x201C; RĂźdesheim Loreley â&#x20AC;&#x201C; KĂśln Termin: 15.07. - 24.07.14

Fordern Sie unsere aktuellen Kataloge 2014 an !

2-Bett-Kabine Reisepreis p. P.: - Hauptdeck B: 1448,- â&#x201A;Ź - Hauptdeck A: 1548,- â&#x201A;Ź - Promenadendeck: 1648,- â&#x201A;Ź 1-Bett-Kab.-Promenadendeck: 2208,- â&#x201A;Ź Zuschlag fĂźr 2-Bett-Kabine bei Einzelnutzung: 50 % â&#x20AC;˘ Ausflugspaket (7 AusflĂźge): 170,- â&#x201A;Ź

â&#x20AC;˘ Anreise nach Vilshofen und RĂźckreise ab Amsterdam im modernen Reisebus â&#x20AC;˘ Kreuzfahrt Vilshofen â&#x20AC;&#x201C; Amsterdam â&#x20AC;˘ 9 Ă&#x153; an Bord der MS â&#x20AC;&#x17E;Rigolettoâ&#x20AC;&#x153; â&#x20AC;˘ volle Verpflegung an Bord: - reichhaltiges FrĂźhstĂźcksbĂźfett - Kaffee/Tee am Vormittag - 4-Gang-Mittagessen - Kaffee/Tee mit Gebäck am Nachmittag - 5-Gang-Abendessen - Mitternachtssnack ca. 23:00 Uhr â&#x20AC;˘ BegrĂźĂ&#x;ungscocktail â&#x20AC;˘ Happy Hour â&#x20AC;˘ Kapitänsdinner â&#x20AC;˘ täglich Live-Musik im Salon â&#x20AC;˘ PTI-Reiseleitung an Bord

Veranstalter: PTI Panoramica Touristik International GmbH Neu Roggentiner StraĂ&#x;e 3 18184 Roggentin/Rostock

Rhein â&#x20AC;˘ Mosel â&#x20AC;˘ Saar KĂśln â&#x20AC;&#x201C; Koblenz â&#x20AC;&#x201C; Beilstein Bernkastel â&#x20AC;&#x201C; Remich/Luxemburg Siercker Land/Frankreich Saarschleife â&#x20AC;&#x201C; Trier Cochem â&#x20AC;&#x201C; KĂśln Termin: 08.09. - 15.09.14 Reisepreis p. P.: 2-Bett-Kabine - Promenadendeck: 1398,- â&#x201A;Ź Zuschlag fĂźr 2-Bett-Kabine bei Einzelnutzung: 50 % â&#x20AC;˘ Ausflugspaket (7 AusflĂźge): 125,- â&#x201A;Ź

FĂźr Sie bereits inklusive â&#x20AC;˘ An-/RĂźckreise nach/ab KĂśln im modernen Reisebus â&#x20AC;˘ Busbegleitung parallel zur Kreuzfahrt â&#x20AC;˘ Kreuzfahrt KĂśln â&#x20AC;&#x201C; KĂśln â&#x20AC;˘ 7 Ă&#x153; an Bord der MS â&#x20AC;&#x17E;Rigolettoâ&#x20AC;&#x153; â&#x20AC;˘ volle Verpflegung an Bord: - reichhaltiges FrĂźhstĂźcksbĂźfett - Kaffee/Tee am Vormittag - 4-Gang-Mittagessen - Kaffee/Tee mit Gebäck am Nachmittag - 5-Gang-Abendessen - Mitternachtssnack ca. 23:00 Uhr â&#x20AC;˘ BegrĂźĂ&#x;ungscocktail, Happy Hour â&#x20AC;˘ Kapitänsdinner, tägl. Live-Musik im Salon â&#x20AC;˘ PTI-Reiseleitung an Bord

vorbehaltlich Druckfehler u. Zwischenverkauf

pti08-136

Der perfekte Urlaub


PamS - 2014-02-16 00:00:00