Page 47

hörbar

STADTBLATT OSNABRÜCK

PRÄSENTIERT Jessica Khoury „Die Einzige – In deinen Augen Unendlichkeit“. Pia lebt in einer vom Dschungel umgebenen Stadt. Sie weiß nichts von der Welt, und das soll so bleiben. Pia ist künstlich erschaffen, unsterblich, blitzschnell. Sie ist der Code zum ewigen Leben. Aber Pia ist eben auch ein Mensch. Und ein Mensch will frei sein. Spannende Young-AdultStory! Goya Libre, ca. 15 EUR

Alan Dean Foster „Star Trek: Into Darkness“. Das ist eine coole Idee. Statt den Roman zum Film etwa von der deutschen Stimme Kirks lesen zu lassen – liest Sascha Rotermund, deutsche Synchronstimme des Schurken. Da wirkt die aus dem Film bekannte Geschichte gleich düsterer. Nicht nur für Trekkies interessant. Rohde Verlag (nur als Download), ca. 20 EUR

Tilman Birr „On se left you see se Siegessäule“. Die Erlebnisse eines Berliner Stadtführers, aufgeführt als Live-Lesung des Autoren, der zwischen X verschiedenen Dialekten hin und her springt und aufzeigt: Der Wahnsinn ist uns allen nah. Er kommt in Tennissocken und stellt Fragen, auf die er eine Antwort verlangt. Da ist Einfallsreichtum gefragt ... der hörverlag, ca. 15 EUR

HUNDREDS

Melodie trifft Stimme trifft Elektro

4.9. Lagerhalle

SASCHA KORF

Improvisationsgenie

9.10. Rosenhof

ASIWYFA

MARTIN JONDO

12.9. Kleine Freiheit

9.10. Kleine Freiheit

Indie-Hipster aus Irland

Reggae, Soul und Songwriting

CHRISTIAN LUKAS

sehbar

Movie 43. Ein guter Film ist diese Sammlung von Kurzgeschichten nicht. Aber Hugh Jackman als Klötenfresse? Halle Berry als kinderhassender Single oder Gerald Butler als Fäkalsprüche auskotzender Gnom? Das alles ergibt keinen Sinn, lässt aber allein aufgrund seiner A-Besetzung staunen! Constantin Film, ca. 13 EUR The Last Stand. Arnie ist zurück. Und das mit Wumms. Ein finsterer Drogenboss will über ein kleines Grenzkaff in New Mexiko über die Grenze flüchten. Nur der Sheriff stellt sich ihm in den Weg. Schön altmodisch, aber mit tollen Nebendarstellern und einem Governator, der es immer noch krachen lässt. Splendid Film, ca. 14 EUR Dark Beach. Ein junges Pärchen gönnt sich einen ganz besonderen Trip – auf eine einsame Insel irgendwo viele Meilen vor der australischen Nordküste. Ein Traum – wären

MOMOFOKO da nicht die Fußspuren aus dem Nirgendwo! Der kleine Horrorfilm ist kein Meisterwerk, aber spannende Zwischendurchunterhaltung. Sunfilm, ca. 10 EUR Sinister. True-CrimeAutor Ellison Oswalt lebt von einem einzigen Hit. Inzwischen geht ihm das Geld aus. Es muss ein neuer Hit her. Da entdeckt er, dass der Vorbesitzer seines Hauses ermordet wurde und ein Snuff-Video den Mord dokumentiert. Er findet es – und dann wird es unheimlich. Genialer Edelgrusel mit Ethan Hawke. Universal, 14 Euro Modus Animali. Ein Mann erwacht, halb begraben, in einem Wald. Wo kommt er her? Sein Weg aus der Wildnis führt ihn zu einem fast verlassenen Haus. Dort wartet ein Mann mit einer Machete auf ihn. Spannender Thriller mit überraschender Auflösung. Aus Indonesien! Alive, ca. 20 Euro

Elektro-Rock-Spaß zum Tanzen

ABBY

Berliner Indierocker

12.9. Glanz & Gloria

10.10. Kleine Freiheit

TV NOIR

SEBASTIAN PUFFPAFF

Mit Kashmir und Chapeau Claque

Kabarett

19.9. Haus d. Jugend

11.10. Lagerhalle

SHOUT OUT LOUDS

PRINZ PI

Schwedischer Indie-Rock

Berliner Rapper

13.10. Rosenhof

25.9. Rosenhof

FAYZEN

WIRE

26.9. Glanz&Gloria

15.10. Kleine Freiheit

JONATHAN KLUTH

SVEN RATZKE

Deutscher Songwriter

Wave-Punk-Legende

CHRISTIAN LUKAS

Songwriter-Talent

28.9. Glanz & Gloria

Geniale Glamour-Diva

16.10. Rosenhof

spielbar

Den Drachen die Jetpacks umschnallen und auf in die Schlacht um Rivellon – „Divinity: Dragon Commander“ (Daedalic Entertainment, ca. 45 EUR, ab 6.8. im Handel) spielt Jahrhunderte vor der Zeit der bekannten Divinity-Saga. In einer Ära voller Technologie und Magie befindet sich die Welt im Krieg, denn mit dem Tod des tyrannischen Drachenkaisers begann der erbitterte Kampf um den Thron. Als General leitet der Spieler seine Truppen durch die Schlachten und mischt in Gestalt eines Drachen sogar selbst an vorderster Front mit. Zwischen den Echtzeitkämpfen gilt es, rundenbasiert taktisches Geschick zu beweisen, Einheiten klug zu positionieren und Resourcen effektiv zu nutzen. Rollenspielelemente und Bonuskarten helfen dabei.

PATRICK RICHARDT

Singer/ Songwriter

5.10. Kleine Freiheit

FORTSETZUNG FOLGT

ISABELL SCHMIDT

„The Voice of Germany“-Talent

16.10. Kleine Freiheit Alle Präsentationen auf unserer Homepage STADTBLATT 8.2013 47

Stadtblatt 2013.08  
Stadtblatt 2013.08  

Das Osnabrück Magazin, August 2013.

Advertisement