Page 28

what’s up by Hedda Horch ne Kinder Tatiana und Fabiano Fontanella diese und eine zweite coole Anlaufstelle in der Dielinger Straße. Und jede Saison gibt’s natürlich auch neue Eissorten. In diesem Jahr: Macaron Boulevard (französisches Gebäck) oder Buttermilch-Sanddorn. E(i)s wird eben nie langweilig. Genau, denn ein Plakat im ehemaligen Pfefferkorn am Domhof kündigt schon etwas länger eine Neueröffnung an: Gelateria La Luna. Gib mir die Kugel, wenn’s soweit ist! Apropos erste Eisdiele: Regina Roncadin ging 1932 in Osnabrück an den Start. Und nun zu einer flüssigen Erfrischung. Eiskalt, unglaublich fruchtig und extrem lecker! Kenner wie Hedda wissen, dass der Smoothie DAS Sommererfrischungsgetränk ist. Besonders die Smoothies von Menga scheinen es den Genießern angetan zu haben, denn immer mehr Gastronomen in und um Osnabrück nehmen das Sommergetränk in ihre Karte auf. Das Beste an den Menga Smoothies: der Verzicht Eis des Jahres: Zitrone mit Basilikum, auf Zusätze wie Zucker oder künstligibt’s bei Fontanella che Süßstoffe. Da kommt der Geschmack der Früchte besonders gut zur Geltung. Erdbeer-Banane ist als ieles ging während der Juli- Alternative zum altbekannten KiBa Hitze überhaupt nicht. Eines (Kirsch-Banane) eine super Wahl! Manging immer: Eis! Der Deut- go oder Apfel-Birne erfrischen sofort. sche isst statistisch gesehen 7,6 Liter Und wer eher Lust auf Sommer und Eis im Jahr – das sind rund 150 Kugeln, Strand-Feeling hat, sollte es mit Anawie Hedda in Erfahrung bringen konn- nas-Kokosnuss probieren. Es wird bestimmt wieder heimelig te. Am liebsten greift er zu den Sorten Vanille, Schokolade und Erdbeere. Wer (und süffig) werden, wenn in Osnagewagter schlecken will, bestellt zum brücks guter Stube die Weintage (8.Beispiel Pink-Grapefruit, ein Eis mit 11.8.) anstehen. Bereits zum 10. Mal Gewürz-Aromen oder Variationen von organisieren zahlreiche Osnabrücker Latte Macchiato, etwa mit weißer Weinhändler ihr Fest auf dem MarktSchokolade. Ein weiterer Trend ist die platz. Hedda wird sicherlich ihren Kombination von zwei Geschmacks- Rundgang machen und dabei so manrichtungen wie süß/sauer oder ches Glas Weißen oder Roten leeren. süß/herb. Daraus entstehen dann Das beliebte Probieren trägt den Titel Kreationen wie Mascarpone/Lemon- „In vier Tagen um die (Wein-)Welt“. Wodka oder Buttermilch/ Was für eine Reise! Blaubeere. Dieses Datum wird sich Natürlich kann man Hedda mit Sicherheit in ihauch das Eis des Jahres „Lirem Kalender rot markieren müssen: Osnabrück isst mone al Basilico“ bekommen. Von den rund 20 Eisgut (21.-25.8.) sorgt nach dielen im Stadtgebiet hat einjähriger Pause wieder es nach Heddas Recherfür Gaumenfreuden auf chen offensichtlich nur dem Marktplatz. Aus der Fontanella im Angebot. Region präsentieren sich „Gelato al Limone“ singt erneut bekannte RestauPaolo Conte in seinen berants wie das EssTheater kannten Lied. Welch’ besund Alimentari, aber es sere Kombination als Musind auch Neuzugänge wie sik und Eis könnte es geLutter & Wegner im Ratsben, um an einem sonnikeller und das Zimmer Nr. gen Tag einen Moment der 4 mit dabei. „Herzlich Freiheit zu genießen und Willkommen“ sagen auch zu träumen ... das Alando Palais, Tatort Apropos Fontanella. Im Engels, Gosch Sylt, Hotel Westerkamp, Saro, Split Frühjahr 1963 eröffnete Food und Wiesmann CateSilvio in der Krahnstraße ring. „Die Gäste können seine erste Eisdiele in Ossich auf Genuss vom nabrück. Der damalige Feinsten in außergewöhnPreis für eine Kugel Banalichem Ambiente freuen“, ne, Schokolade, Nuss und verkündet Mitveranstalter Erdbeer betrug 10 Pfennig. Bier zum PhilosoFrederik Heede, der den RatMittlerweile betreiben sei- phieren: Zischke

theken-talk Luis Hidalgo, 35 Inhaber El Hidalgo

Deine Thekenphilosophie? Meine Gäste sollen hier genauso viel Spaß haben wie ich. Während der Arbeit ... möchte ich viel schaffen, aber immer mit Spaß. Die besten spanischen Bier- und Weinsorten für den Sommer? Das beste Bier ist wohl frisch gezapftes San Miguel! Bei Wein sind Tinto de Verano – das ist Rotwein mit Sprite gemischt –, oder ein kalter Rosé aus der Rioja oder Rueda gut für den Sommer geeignet. Welchen Promi würdest Du gerne mal bedienen? Den spanischen Fußballstar Raúl Gonzalez Blanco. Nach Feierabend ... Geht es nach Hause, zu meiner Frau und meinem Sohn. Wärst Du kein Gastronom, dann wärst Du ... Gerne Kriminalpolizist, würde aber

wohl in meinem alten Beruf als Bürokaufmann arbeiten. Was tust Du, um abzuschalten? So viel Zeit wie möglich mit meinem Sohn verbringen. FOTO/INTERVIEW: ESTELA NUÑEZ

v

28 STADTBLATT 8.2013

Pause beendet: Osnabrück isst gut hausvorplatz erneut in eine edle Gourmetmeile verwandeln wird. Das steht schon mal auf Heddas Probierliste ziemlich weit oben: Zischke. Zischt das denn oder was möchte uns der Name sagen? Darüber kann man philosophieren. Wichtiger ist, dass es sich um eine typisch urige Bierspezialität aus dem Hause Karlsberg handelt. Ungefiltert, hefetrüb und naturfrisch in zwei Feierabendbier-tauglichen Varianten. Da gibt es einmal das Zischke Original – mild, naturtrüb, einfach ein naturfrisches Kellerbier. Wer es lieber vollmundig und herzhaft mag, sollte das Zischke Dunkel probieren. Das ist malzbetont und weich... Zergeht auf der Zunge! Die Verträge sind gemacht, aber ab wann die Location umgebaut werden kann, steht noch in den Sternen. Die ALEX-Kette will auch Osnabrück erobern. Am Nikolaiort soll auf einer Fläche von rund 420 Quadratmetern eine moderne Ganztagesgastronomie entstehen, mit dem erklärten Ziel, zum

zweiten Wohnzimmer für die Osnabrücker zu werden.Wir dürfen uns auf ein Ambiente im loungig-transparenten Look freuen. 180 Innen-Sitzplätze ver-

Unglaublich fruchtig: Menga Smoothies teilen sich auf unterschiedlich gestaltete Café-, Bar-, Lounge-, Kamineckenoder Living-Kitchen-Bereiche. Hedda meldet sich, wenn die Türen geöffnet werden.

Bis die Sommernächte ...

Stadtblatt 2013.08  

Das Osnabrück Magazin, August 2013.

Advertisement