Page 1

quartier

A M S E E i n Pa n k o w - W i l h e l m s r u h

BERLIN - BRANDENBURG

für W Das Magazin

ohnen u

n nd Immobilie

70. Jahrgang | Nr.

014

34 | 23./24.08.2

Zum Beispiel: Eckwohnung mit 3 Zimmern, Privatgarten und 18m² Südterrasse, 87m² Wohnfl. für 249.500 €, provisionsfrei B: 61,1 kWh/(m2a), BW+BHKW, Bj. 2014

030 - 44 353-114 oder 0172 - 947 89 35

w w w. a m - s e e - b e r l i n . d e

ER BÜRO 07

KRANKMACH

ie sich zusteht und w rn e it e rb a it t Was M duzieren läss re it e rb A r e d Lärm auf

H 12

BITTE ZU TISC

e n auf schlank e tz se r e n g si De mehr Komfort Modelle und

n e t s n ö Die sch n e g a l Rand TITELTHEMA

AB SEITE 08

DIE MESSE FÜR HAUSBAU & ENERGIE

30.-31.8.2014

Postbahnhof am Postbahnhof · Sa - So 11-18 Uhr · Straße der Pariser Kommune 8 · 10243 Berlin

UNSERE MEDIENPARTNER:

messe-hausbau.de

Foto: iStockphoto.com · StreifHaus

Bild: BUWOG-meermann


quartier BERLIN - BRANDENBURG

Tipps & Neues

Inhalt

Berliner Immobilienmarkt boomt weiter

 Portrait Spandau..............04 Die historischen Wurzeln sind lang und auch heute hat sich Spandau einen Namen als bedeutender Wirtschaftsstandort Berlins gemacht.

Bild: Kondor Wessels

Titelthema Schön am Rand................08

Wer sagt denn, dass es nur direkt im Zentrum schön ist? Das quartier stellt attraktive Wohngegenden und aktuelle Bauprojekte im Speckgürtel der Hauptstadt vor.

Touristen als Mieter......06

 Was Mieter und Vermieter über das

Zweckentfremdungsgesetz in Berlin wissen müssen.

ampshade 7708/concrete-and-gold-diy-l www.hometalk.com/251

Mit 35.215 Kauffällen wurde im Jahr 2013 ein historischer Spitzenwert erreicht, so die aktuellen Zahlen der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt. Auf der Internetseite des Gutachterausschusses für Grundstückswerte in Berlin können sich Interessierte ab sofort über die Umsatzzahlen des Jahres 2013 im Vergleich zu den Vorjahren informieren. Die Umsatzzahlen belegen markante Tendenzen: Mit rund 14,64 Millarden Euro Geldumsatz (Steigerung um etwa 15 Prozent gegenüber 2012) wird der Spitzenwert von 2006 nur knapp verfehlt, ein deutlich steigender Geldumsatz gegenüber dem Vorjahr bei unbebauten Grundstücken um 36 Prozent, ein starker Anstieg des Flächenumsatzes für individuellen Wohnungsbau und Geschosswohnungsbau

Möbel mit Gewissen........12

in den westlichen Stadtgebieten, ein deutliches Umsatzplus bei reinen Mietwohnhäusern, ein starker Anstieg bei neu erstelltem Wohnungseigentum um 31 Prozent sowie ein weiterer starker Anstieg bei umgewandelten Wohnungen um 26 Prozent auf rund 9.200 Wohnungen in 2013. Staatssekretär für Bauen und Wohnen Prof. Dr. Engelbert Lüdke Daldrup: „Die erheblichen Preissteigerungen auf dem Berliner Immobilienmarkt verdeutlichen den großen Bedarf im Wohnungsneubau. Der stark gestiegene Flächenumsatz bei unbebauten Grundstücken in 2013 belegt die großen Anstrengungen der Marktteilnehmer, den Wohnungsbau zu steigern.“ (PM)

 www.gutachterausschuss-berlin.de

DIY mit Beton Beton ist ein vielfältiger Werkstoff ‒ auch für den privaten Hobbybereich. Wer etwas Dreck nicht scheut, kann sich daraus Vielfältiges basteln. Ob Lampen, Vasen, Hocker oder Schalen ‒ im Internet gibt es viele DIY-Anleitungen. Unser Beispiel: eine Hängeleuchte mit Gold-Effekt,

Eine Anleitung für den Beton-Lampenschirm

gefunden auf www.hometalk.com. Die

gibt es unter www.hometalk.com. Bitte nach

Anleitung ist allerdings auf Englisch ‒ doch dank der ausführlichen Bebilde-

„Concrete and Gold DIY Lampshade“ suchen.

 Tische sind ein beliebter Treffpunkt.

rung dürfte das kein Problem sein. (gkl)

Gepostet ist die Anleitung von Juneolsen.

Deshalb achten viele Designer nicht nur auf die Optik, sondern zunehmend auch auf Nachhaltigkeit.

: ld Bi

kongestaltung. Kleine Kannen aus der Puppenküche oder Erbstücke von Oma erleben als Pflanzengefäße ihren zweiten Frühling. Um die Pflanzen vor überstehender Nässe zu schützen, müssen Löcher in den Boden gemacht werden. (SPP-O)

-o

und Immobilien

Softer Retro-Look: Mit Dosen, MetallTrichtern und Ton-Kannen entstehen kreative Pflanzengefäße. Stiefmütterchen, Hyazinthen und Primeln in Pastell sind dabei die blumige Ergänzung für den verspielten Vintage-Stil. Recycling ist gerade in Zeiten der bewussten Nachhaltigkeit ein wiederkehrendes Thema, auch bei der hauseigenen Bal-

kz

zin für Wohnen

Schönes Vintage-Design

nzenfreude.d e/a

ga quartier ‒ das Ma

BERLIN - BRANDENBURG

Pfla

quartier

Zuhause mit Stil

 www.pflanzenfreude.de

Lesen Sie nächste Woche in Ihrer Zeitung:

w Idealer Boden – Mit Expertentipps zum passenden Belag w Hausmeister 2.0 – Was Facility-Manager heute alles bieten w Nebenkosten kalkulieren – Wie hoch sind die Kosten tatsächlich? Lesen Sie am 06.09.2014:

w Urlaub wie Zuhause – der Traum von der eigenen Ferienimmobilie Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung ‒ jetzt Anzeige schalten! * quartier@berlinmedien.com I ) 030 2327-7015

Impressum Verantwortlich für den Inhalt: Berliner Verlag GmbH Geschäftsführer: Michael Braun, Stefan Hilscher Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH (Berlin Medien), Jens Kauerauf Postfach 02 12 84 10124 Berlin

Anzeigenannahme: (030) 23 27 - 50

Es gilt die Ergänzungspreisliste quartier und im Weiteren die aktuellen Preislisten (BerlinKompakt Nr. 6, Berliner Zeitung Nr. 25 und Berliner Kurier Nr. 28).

Druck: BVZ

Berliner Zeitungsdruck GmbH, Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin Internet: www.berliner-zeitungsdruck.de

Layout, Redaktion und Produktion: mdsCreative Berlin GmbH Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178 Berlin Klaus Bartels (verantwortlich), Nadine Kirsch, Isabel Ehrlich  (030) 23 27- 67 12  quartier@mdscreative.com


02 / 03

 Wohnen 

70. Jahrgang | Nr. 196 | 23./24. August 2014

Der Anbieter „Pinterest“ bietet einiges: hohen Freizeitwert für User, eine rechtliche Grauzone für Juristen und eine Vermarktungschance für Firmen.

P

interest heißt ein relativ junges Schlagwort von Social Media. Das neue Medium punktet mit einfacher Handhabung, hohem Spaßfaktor und sozialem Networking-Gedanken. Dabei ist Pinterest im Grunde nichts anderes als die moderne Form einer Pinnwand, wie der Name schon sagt: Eine Wortschöpfung aus „pin“, im Englischen „etwas anheften“, und „interest“ (Interesse).

Moderne Pinnwand

Jeder, der sich kostenlos mit einer E-Mail-Adresse registriert, kann Pinterest selbst oder das World Wide Web auf der Suche nach Schönem, Grünem, Leckerem oder Grässlichem durchforsten – ganz wie es den persönlichen Vorlieben entspricht. Hat man etwas Interessantes gefunden, lässt sich mit wenigen Mausklicks die Kopie eines Bildes auf die eigene

immer mehr Menschen, vor allem Frauen. Zwar ist Pinterest im Vergleich zu Facebook ein Zwerg. Doch die Reichweite wächst stetig. Auch weil immer mehr Unternehmen das Medium entdecken, um gezielt Konsumenten mit Produkten und Werbebotschaften auf den Geschmack zu bringen. Mit von der Partie ist etwa Adidas. Der Sportartikel-Hersteller sieht das als Experiment: „Als Marke arbeiten wir mit aufkommenden Trends, um früh die richtigen Erkenntnisse zu gewinnen.“

Pinnwand bringen. Klickt der User das Bild später an, wird er direkt zur ursprünglichen Webseite geleitet. Der Vorteil: Statt Zettelwirtschaft gibt es schöne Bilder. Beispiel: Kochrezepte. Nicht immer stoßen Kochwütige auf Ideen, die zur Jahreszeit passen. Mit Pinterest können Ideen für das Osterfest auf der digitalen Pinnwand gesammelt werden. Oder es wird eine Sammlung für die nächste Party angelegt? Gesammelt werden Wohnideen, Reiseziele oder Restauranttipps. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Wenig beachtet werden allerdings die Urheberrechte der Fotografen – eine Problemfeld, was hier schwelt. Dennoch rechnen Juristen nicht mit einer Abmahnwelle.

Doch Kommerzialisierungsgefahr und rechtliche Grauzone einmal abgezogen, ist Pinterest eine moderne Möglichkeit sich bunte Bilderwelten für Hobby, Einrichtung oder Beruf anzulegen. Viel Vernügen dabei.

„Pinn dir die Welt, wie sie dir gefällt“ – diesem Motto frönen

NADINE KIRSCH UND DPA

Bilder: Screenshot

ANZEIGE

ANZEIGE

Traumvilla in Teltow zu besichtigen Repräsentativ und komfortabel – Lebensfreude in vollen Zügen genießen Drei Jahre setzten sich die Bauherren mit ihrem Traum vom Wohnen auseinander, nahmen an Hausbesichtigungen teil und ließen sich inspirieren. Das Ergebnis beeindruckt: Die individuell geplante Stadtvilla des Fertighausherstellers Haacke aus Potsdam/Celle repräsentiert zeitlose und elegante Architektur der Extraklasse. Heller Putz und ein Materialwechsel in Holz verleihen der freien Planung moderne Ausstrahlung. Große Glasflächen strukturieren die Fassade, entsprechen dem Trend zu Klarheit und dem Wunsch nach lichtem Wohnen auf mehr als 160 Quadratmetern. Geschosserhöhungen auf 2,70 Meter unterstreichen das Raumerlebnis. Der Wohn-EssBereich mit Kamin nimmt gut die Hälfte der Fläche im Erdgeschoss Haacke Haus

I

ein. Ein fließender Übergang zur Küche erspart lange Wege. Dem Stilgefühl der Bauherren begegnen Besucher auf Schritt und Tritt. Landhausdielen in gekälkter Eiche fanden nicht nur für die Böden Verwendung, auch die geschlossene Treppe mit Wandscheiben wurde daraus gefertigt. Wie auf einer Kapitänsbrücke fühlen sich Besucher auf der nach zwei Seiten offenen Galerie – mit Blickachsen bis in den Garten. Von hier gehen das Schlafzimmer mit Ankleide sowie ein Arbeitszimmer ab. Highlight ist ein Wellnessbereich von fast 30 Quadratmetern über die gesamte Hausbreite mit großzügiger Sauna samt Ruhezone sowie einem Bad mit Wanne und bodengleicher Dusche. Neu Plötzin/Senator-Haacke-Straße 1

Stadtvillen von Haacke präsentieren sich perfekt abgestimmt auf die Bedürfnisse der Bewohner. (Abbildung ähnlich)

Besuchen Sie uns vor Ort Herzlich willkommen am Samstag und Sonntag jeweils von 12–17 Uhr in der Friggastraße in 14513 Teltow. Weitere Informationen jeweils Samstag bis MittI

14542 Werder (Havel)

I

woch, 11 bis 18 Uhr, im Musterhaus Kleinmachnow und Mittwoch bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr im Musterhaus im Unger-Park, Ungerpark 13, Ecke

Telefon: (08 00) 4 22 25 32

I

Mielestraße, 14542 Werder/ Havel (A 10, Abfahrt Phöben).  (0800) 4 22 25 32  haacke-haus.de/hausbesichtigungen

www.haacke-haus.de


quartier

Wohnen wurde w Immobilien w Diew Zitadelle w bis ins 19. Jahrhundert als Gefängnis genutzt

BERLIN - BRANDENBURG

f u a t ff i r t e i r o t s Hi n e b e l s g a t l l A s e n r e mod Berlins fünfter Verwaltungsbezirk hat insbesondere viel Grün und einen hohen Freizeitwert zu bieten.

Einzug 2014 garantiert Dachgeschosswohnung, 3 Zimmer, 85,7 m², umlaufende Sonnenterrasse, bodentiefe Fenster, Fußbodenheizung, Aufzug, Keller, inklusive Carport, KfW-70-Standard, hochwertige Fliesen- und Sanitärausstattung, komplett schlüsselfertig, Preis: 335.900,- € BERATUNG VOR ORT: sonntags 11 – 13 Uhr Hohenzollernring 12, 13585 Berlin TEL. 0800 670 80 80 (kostenfrei) www.nccd.de/ hohenzollernring

www.nccd.de

S

pandau heißt Vielfalt. Der Bezirk ist eine gute Alternative zu den quirligen Innenstadtlagen. Neben den lohnenden Naturgebieten und attraktiven Wasserlagen bietet der über 38 Quadratkilometer große Bezirk auch alle urbanen Vorzüge: Altstadtflair und Fußgängerzone mit Kneipen, Kino, Restaurants und Geschäften. Spandau bezeichnet sowohl einen Bezirk als auch den Ortsteil Berlin-Spandau und ist der fünfte Verwaltungsbezirk der Hauptstadt. Im Jahr 1920 fusionierte der frühere Stadtkreis Spandau mit mehreren umliegenden Gemeinden und Gutsbezirken, so dass der Bezirk entstand. Spandau befindet sich größtenteils am westlichen Ufer der Havel und grenzt an Brandenburg, die Landkreise Oberhavel und Havelland sowie die Stadt Potsdam. Der Ortsteil Berlin-Spandau gilt als der Ortskern des früheren Stadtkreises. Der Bezirk bietet seinen rund 36 000 Einwohnern eine Vielfalt von Freizeitmöglichkeiten. Viele Segelvereine und Ruderclubs säumen die Ufergebiete. Für Kulturinteressierte ist die Zitadelle ein Muss. Hier finden neben gewöhnlichen Veranstaltungen, wie Konzerten, Theater und Freiluftkino, auch ausgefallenere Ereignisse statt – beispielsweise das alljährliche Fledermausfest oder auch Ritter- und Burgspiele. Die Ursprünge sind noch spürbar. Historisch interessant ist der Ortsteil Kolk, der zu den ältesten Siedlungsgebieten der Hauptstadt zählt. In kleinen Gassen ist der mittelalterliche Charakter dieser Siedlung mit ihren zum

Teil schiefen Fachwerkhäusern noch zu spüren. Sogar ein Stück der Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert steht noch. Ein weiteres Viertel ist das 1816 gegründete Tiefwerder. Ursprünglich wurde das an der Havel liegende Dorf fast ausschließlich von Fischern bewohnt. Viele Gebäude dieser Siedlung stehen heute unter Denkmalschutz.

Spandau ist in sozialer Sicht ein gut gemischtes Areal Von zentraler Bedeutung für den Bezirk ist der ICE-Bahnhof, der eine optimale Anbindung an Berlin bietet. „Spandau ist in sozialer Hinsicht ein gut gemischtes Areal. In den Wohngebieten gibt es neben absoluten Top-Lagen auch viele erschwingliche Gebiete. Die Mieten sind stabil und der Leerstand bei null“, erklärt der zuständige Baustadtrat Carsten Röding. Viele Bauprojekte sind in der Planung. Eine Neubaustudie hatte bereits im vergangenen Jahr die Potenziale in Sachen Wohnraum für Spandau dargelegt. Demnach könnten rund 15 000 Wohnungen in den kommenden Jahren im Bezirk entstehen, ohne Nachverdichtung oder die Vernichtung von Kleingartenkolonien. So plant zum Beispiel der Projektentwickler MonArch ein Bauvorhaben für erschwinglichen Wohnraum. Das Unternehmen wird günstigen Wohnraum in Spandaus Wasserstadt am Maselakepark errichten. Der erste Bauabschnitt, mit dem im Frühjahr 2014 bereits begon-

nen wurde, umfasst über 200 Wohnungen. Das Baugelände liegt neben dem bereits bestehenden Naherholungspark Maselake mit Badestelle und Spielplatz und bietet einen direkten Wasserblick. Mehr als 70 Prozent der Wohnungen werden als Mietobjekte zur Verfügung stehen. An dem attraktiven Standort sollen in den kommenden drei Jahren 500 Wohnungen zwischen knapp 20 und 100 Quadratmetern Größe ohne staatliche Fördermittel errichtet werden. Luxus wird ebenfalls geboten. Für gehobene Ansprüche gibt es ebenfalls Projekte. Inmitten der zum Spandauer See erweiterten Havel liegt die 140 000 Quadratmeter große Insel Eiswerder. Dort entwickelt aktuell die Prinz von Preußen Grundbesitz GmbH 70 Wohneinheiten mit Wohnflächen von 60 bis 90 Quadratmetern. Zwei Brücken verbinden die geschichtsträchtige Parkinsel von Berlin. Inmitten der zum größten Teil grünen Insel erheben sich altehrwürdige Klinkerbauten aus dem 19. Jahrhundert als Teil des ehemaligen Königlich Preußischen Feuerwerkslaboratoriums, die nun zu Luxuswohnungen umfunktioniert werden. Grün Wohnen kann in Spandau aber auch günstiger sein. Auf dem parkartig angelegten Grundstück „Parkviertel Kladow“ bietet die gleichnamige Projektgesellschaft 70 bis 90 Quadratmeter große Mietwohnungen, Doppelhaushälften und Reihenhäuser zu erschwinglichen Preisen an. Gewerbemarkt mit Aufwind. „Der Bezirk entwickelt sich auch im


14 / 05 04 15

Immobilien Wohnen ww w w

140 000 Quadratmeter ist die Insel Eiswerder inmitten des

Auf der Insel entwickelt die Prinz von Preußen

Spandauer Sees groß. Etwa die Hälfe der Insel ist bewaldet.

Grundbesitz GmbH attraktive Wohnflächen.

Hinblick auf Gewerbeimmobilien gut. Erst kürzlich wurde ein Bauantrag für zwei Autohäuser hinter den Spandauer Arkaden gestellt“, erklärt Röding. Die schon lange unbebaute Freifläche könnte so endlich sinnvoll genutzt werden. Spannend sind die Planungen um das rund 60.000 Quadratmeter große Areal der „Havelwerke“,

gleich hinter der BMW-Motorradproduktion. „Hier soll ein Ort für Kreative und Trendsetter entstehen. Für unseren Bezirk eine einmalige Chance“, so Röding. Der Berliner Architekt Ingo Pott hat das ehemalige Industriegelände erworben und will es zu einem Zentrum für Neu- und Andersdenker entwickeln. Geplant ist

auf dem einstigen Gelände der preußischen Pulverfabrik ein ganz neues Kreativquartier mit individuellen Ateliers, Depots, Werkstätten und Büros für die künftigen Mieter. Sogar einen eigenen Hafen und einen Badestrand soll es geben – ein Beweis für die Vielfalt und Wandlungsfähigkeit Tanja von Unger von Spandau.

Ausflugstipp Moderne Wohlfühloase

Bild: centrovial

Bilder: Wikipedia, Auriocus I PvP

68. Jahrgang | Nr. 196 70. 01 | 07./09. | 23./24.August2013 August 2014

Das centrovital liegt wunderschön am Spandauer See. Das Besondere: Es ist ein Vier-Sterne-Hotel mit Day SPA und Ayurveda Center, mit einem SPA & Sportclub sowie ein Gesundheitszentrum. „Ayurveda“ bedeutet wörtlich übersetzt„Lebenswissen“. Dieses Wissen wurde im indischen Kulturkreis seit 5 000 Jahren von Generation zu Generation weitergegeben. Im centrovital stehen den Gästen drei Experten zur Verfügung: Nihal Jayadeva, der in Sri Lanka Ayurvedic Medicine studiert hat und über eine lange Berufserfahrung verfügt sowie die beiden Therapeuten Nishanta Kumbalathara und Samanthi Ranatunga, ebenfalls erfahrene Kräfte. Nach einer Beratung werden rund 35 verschiedene Anwendungen, Tages-Arrangements oder mehrtägige Kuren, Ayurveda-Detox-Tage und -DetoxWochen angeboten. (gkl)

8 www.centrovital-berlin.de

Halb(e) Insel — volles Leben!

wohnen-am-fischzug.de Die Sonne hat den Bootssteg aufgewärmt, deine Füße baumeln im Wasser und der Kopf fühlt sich einfach nur frei! Willkommen zuhause. Stralau bietet dir täglich wunderbare Lebensqualität – und das nicht nur im Sommer!

Entdecke im neuen AM FISCHZUG das große Glück wassernahen Wohnens in den eigenen vier Wänden mitten in Berlin. Besichtigung & Beratung immer sonntags von 13 — 15 Uhr in der Glasbläserallee 10 oder nach Terminvereinbarung.

ZIEGERT — Bank- und Immobilienconsulting | Telefon (030) 880 353-0

B: 73 kWh/(m²a) | Fernwärme | BJ 2013

Sommer satt auf Stralau


quartier

mehr als 4,5Millionen Touristen registriert, ein Plus von 8,2 Prozent  Recht  Von Januar bis Juni wurden  Wohnen Bilder: thinkstock.de

BERLIN - BRANDENBURG

Lange Zeit als Einnahmequelle in der Ferienzeit genutzt: die Untervermietung von Wohnraum an Touristen.

C Urlauber als Mieter? Ferienwohnungen in Berlin sind passé. Was Mieter und Vermieter wissen müssen.

armen fährt zwei Mal im Jahr in die Ferien. Dann vermietet sie ihre Zwei-Zimmer-Wohnung an Touristen. Rund 400 Euro verlangt sie für zwei Wochen Aufenthalt. „So kommen für mich die Mietkosten wieder rein“, sagt Carmen. Sie hat ihren Vermieter über dieses Geschäft nicht informiert, obwohl sie weiß, dass sie damit die fristlose Kündigung riskiert. In Berlin sind Kurzzeitvermietungen wie diese keine Seltenheit. Doch zählen Touristen als Untermieter? Der Bundesgerichtshof hat Anfang dieses Jahres klargestellt: Urlauber, die ein paar Tage eine Wohnung nutzen, sind keine Untermieter. Aus Sicht der Karlsruher Richter ist Untermiete auf eine „gewisse Dauer“ angelegt. Findet ein Vermieter seine Wohnung auf einer Internetplattform und hatte zuvor bloß eine Erlaubnis zur Untermiete erteilt, könnte er den Mieter abmahnen. Reagiert dieser nicht, droht die fristlose Kündigung. Der Vermieter muss ausdrücklich zustimmen, wenn die Wohnung untervermietet wird. „Mietvertraglich wäre das möglich“, sagt Rechtsanwalt Andreas Flitz. Doch gerate der Mieter dann in Konflikt mit dem seit Mai geltenden Zweckentfremdungsverbot. Als öffentliches Recht steht dieses über dem Mietvertragsrecht. Mindestens zwei Monate. Seit Mai dieses Jahres ist das „Zweckentfremdungsverbot von Wohnraum“ in Kraft. Neben Regelungen zum Leerstand und Abriss, sind Ferienwohnungen seitdem verboten und werden nur in Ausnahmefällen ge-

nehmigt. Verreisen und dafür kurzfristig Urlauber gegen Entgelt in die Wohnung einzuquartieren wie es Carmen praktiziert, rutscht als Vermietungspraxis in eine Grauzone. „Das könnte unter das Zweckentfremdungsverbot fallen“, erläutert Rechtsanwalt Andreas Flitz. Laut Verordnung wäre ebenfalls verboten, dass Carmen bloß tage- oder wochenweise ein einzelnes Zimmer oder einen Schlafplatz in ihrer Wohnung vermieten würde. Die Bußgelder liegen bei 500 bis 1.500 Euro pro Monat. Ausnahmen gibt es allein für bestimmte Personengruppen wie Au-pair, Stipendiaten, Schauspieler oder Praktikanten. Mindestens zwei Monate müssen aber ihre Mietverträge laufen. Bei schweren Verstößen gegen das „Zweckentfremdungsverbot“ können Bußgelder von bis zu 50.000 Euro verhängt werden.

Regeln für Mieter bei Untermiete Die Untervermietung muss immer mit dem Vermieter geklärt werden. Andernfalls droht eine fristlose Kündigung. Der Mieter achtet besser darauf, dass sich die Kündigungsfristen des Untermietvertrags am Hauptmietvertrag orientieren. Die Option zur Untervermietung darf vom Vermieter nicht durch eine Generalklausel ausgeschlossen werden.

Musterformulare online. „Wir erwarten jetzt von den Bezirksämtern, dass sie konsequent jede neue Umnutzung in Ferienwohnungen untersagen“, erklärt Reiner Wild, Geschäftsführer des Berliner Mietervereins. Der Verein setzt auf das Mittel der Beschwerde und hat eine Musteranzeige online gestellt, mit der illegale Ferienwohnungen oder Leerstand bei den Behörden gemeldet werden können. Rechtsanwalt Flitz hält es aufgrund der niedrigen Personaldecke aber für fraglich, ob die Forderung des Mietervereins so umgesetzt werden kann. Denn bis vier Mitarbeiter in den Bezirksämtern sollen sich zukünftig um das Thema kümmern; insgesamt 34 sind es für ganz Berlin. Bezirke stark überlastet. Ob die Bezirksämter so bald dazu kommen, die Hinweise zu überprüfen, ist offen. Im Moment sind die Mitarbeiter damit beschäftigt, die Anmeldungen von bestehenden Ferienwohnungen aufzunehmen. Bis Ende Juli konnten Vermieter diese registrieren. Sind die Wohnungen angemeldet, kann das Unterkünftegeschäft noch bis 2016 weiterlaufen. Nach Angaben der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt gingen knapp 6 000 Anmeldungen ein. Weitere 2 000 auf „Genehmigung zweckentfremdeter Nutzung“, hinter denen sich auch eine Anzahl von Neuanmeldungen für Ferienwohnungen verbergen könnte, warten ebenso auf Bearbeitung. Aus Charlottenburg-Wilmersdorf hieß es deshalb im August: Beschwerdestopp! Abschreckung GLORIA BALLHAUSE sieht anders aus.


70. Jahrgang | Nr. 01 196| 07./09. | 23./24.August2013 August 2014 68.

14 / 07 06 15

Bauen  Wohnen

Lärmfaktor Großraum Ein Büro kann anstrengend sein ‒ und sogar die Leistung schwächen. Was Mediziner dazu sagen und was Angestellten zusteht.

F

ür viele Mediziner ist Bürolärm keine Lappalie. „Ich halte die Höhe des Schadens für unterschätzt“, sagt der Mediziner und Psychologe Markus Meis vom Hörzentrum der Universität Oldenburg. Die Leistungsfähigkeit könne durch Bürolärm um fünf bis zehn Prozent sinken. Größter Störenfried: Gespräche von Kollegen. Lärm ist ein Stressfaktor. Der Blutdruck kann steigen, es kann zu Kopfschmerzen und Konzentrationsstörungen kommen, zu Muskelverspannungen, zu Empfindlichkeiten im Magen- und Darmbereich oder zu Schlafstörungen. Bis zum Burn-out gehe es aber nicht, sagt der Betriebsarzt.

Ausreichend Platz im Büro ist für das Lärmempfinden sehr entscheidend. Eine Verdoppelung des Abstands bedeutet eine Halbierung des Schalls, so Experten. Je enger Schreibtische gestellt würden, desto größer werde die Belästigung. Der rechtliche Anspruch eines Büroangestellten auf Platz hat sich verringert – von früher zwölf auf heute rund acht Quadratmeter. Dass der Schallpegel im Büro nicht über 55 Dezibel steigen soll, sei aus der Verordnung für Arbeitsstätten inzwischen gestrichen worden. Ein Zwiespalt. Denn: Technische Geräte wie Drucker und Computer sind leiser als früher. Und feste Grenzwerte machen die Sache nicht einfacher. Unterneh-

mern wird folgende Kalkulation empfohlen: Die Gebäudekosten für Arbeitgeber bertragen rund fünf bis zehn Prozent, die Lohnkosten aber liegen oft bei 80 Prozent. Wer seine Mitarbeiter eng setzt, riskiert ihre Gesundheit und ihre Leistungsfähigkeit. Für Markus Meis liegen die Fehler schon bei der Planung. Es gehe nicht nur um Beratung und Technik, sondern um die Einbeziehung der Mitarbeiter. Nachbesserungen seien oft teurer und hätten weniger Effekt. Aber durch Kombilösungen aus schallschluckenden Teppichen, Decken, Wänden, Möbeln und Pflanzen lasse sich Lärm erheblich reduzieren. (DPA)

Störenfried Nummer eins im Büro: die Gespräche der Kollegen. Bild: thinkstock.de

AXIS

Wohnen mit Perspektive im Samariterkiez

Eigentumswohnungen mit Tiefgaragenplatz (auf Wunsch) 2 – 4 Zimmer | 50 – 126 m2 | hochwertige Ausstattungslinien zur Auswahl helle Wohnungen – schöne Sichtachsen energiesparsam nach KfW 70 (Altbau B: 62,8 kWh/(m²a) | Fernwärme | BJ 1900 || NB Gartenhaus B: 51,1 kWh/(m²a) | Fernwärme | BJ 2013 || NB Vorderhaus B: 48,7 kWh/(m²a) | Fernwärme | BJ 2013)

Film & Infos auf www.axis-friedrichshain.de Beratung & Besichtigung sonntags 12–13.3 Uhr, Pettenkoferstraße 6 Exklusivvertrieb: ziEgErt — Bank- und immobilienconsulting gmbH | t. (030) 880 353-0 | www.ziegert-immobilien.de


quartier BERLIN - BRANDENBURG

w Immobilien w

In Marzahn-Hellersdorf sank w Wohnen w laut BBU der Wohnuhngsleerstand auf zwei Prozent

„Mariengrün“ – in den nächsten fünf Jahren entwickelt die degewo ein grünes, naturnahes Quartier für Jung und Alt, Familien und Singles.

Titel

Thema

Es lebe der Rand! Der Speckgürtel Berlins kombiniert vielfach Citynähe und grünen Freizeitwert.

I

n Berlin wird es langsam eng: In den beliebten Bezirken wie Schöneberg, Mitte, Wilmersdorf oder Prenzlauer Berg eine Wohnung oder ein Haus zu bekommen basiert auf Glück, Geld oder Hartnäckigkeit. Der Wohnungsleerstand in Berlin ist auf den tiefsten Stand seit rund 20 Jahren. Ein Umstand, der die Randlagen in den Fokus rücken lässt. Die Berliner Wohnungsunternehmen beabsichtigen dort in den kommenden Jahren 18 000 Wohnungen zu bauen. Seit 1995 durchleuchtet der Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen (BBU) als größter Branchenverband den Berliner Mietwohnungsmarkt. Allein in Marzahn-Hellersdorf fiel demnach der Leerstand von 14,5 Prozent auf zwei Prozent, so der aktuelle Bericht des BBU. „Das sind die niedrigsten Werte, die wir seit Begin der Messungen jemals erfasst haben“, betont BBUGeschäftsführerin Maren Kern. Ursache hierfür ist der drastische Wachstumskurs der Hauptstadt. „Berlin ist in den letzten Jahren gewachsen: Wir haben einen Zuzug von 100 000 Einwohnern im Jahr 2012 und 2013, und der Bedarf an Wohnraum ist dadurch gestiegen“, so Kern. Um die Nachfrage zu entspannen, wollen private Investoren, Projektentwickler und Wohnungsgesellschaften möglichst rasch neu bauen. Ein Plus an Lebensqualität. Die äußeren Bezirke von Berlin und auch der weitere Speckgürtel locken mit Grünflächen, Wasserlagen und einer guten Infrastruktur. Wer

sich also für eine Randlage entscheidet, erleidet damit keinen Verlust an Lebens- und Wohnqualität. „Eine Villa im Grünen mit großer Terrasse, vorn die Ostsee, hinten die Friedrichstraße“, so beschrieb schon in den 1920er Jahren der Dichter Kurt Tucholsky die Wohnnbedürfnisse der Berliner. Außerhalb der City finden sich für jeden Geschmack und auch für jedes Budget lohnende Angebote – sowohl zur Miete als auch zum Kauf. Dabei spielen Konzepte für Mehrgenerationenwohnen oder energieeffizientes Wohnen eine immer größere Rolle.

An Leerstand ist auch im Speckgürtel kaum noch zu denken In Weißensee entstehen aktuell die „Komponistengärten“. Nur eine Viertelstunde von Berlin Mitte und nur wenige 100 Meter von dem Ruhepol und Namensgeber des Stadtteils, vom Weißen See entfernt, entsteht ein elegantes, aus sechs Häusern bestehendes Wohnensemble im Stile des modernen Klassizismus. Auf dem über 4 000 Quadratmeter großen Grundstück in dem Quartier Meyerbeer-/Gürtelstraße und Gounodstraße entsteht ein Ensemble aus sechs drei- bis sechsstöckigen Häusern mit insgesamt 93 hochwertig ausgestatteten Eigentumswohnungen. Die Preise bewegen sich je nach Ausstattung und Lage im Objekt zwischen 2 600 bis 3 750 Euro pro Quadratmeter. Die Wohnungsgrößen liegen zwischen

zwei bis fünf Zimmern und 59 bis 140 Quadratmeter. Das nahezu abgeschlossene Bauvorhaben der Projektentwickler Kondor Wessels wird den südlichen Stadtteil von Weißensee bereichern. Hier zeigt sich der besondere Reiz einer großstädtischen Randlage, denn die fußläufig erreichbare Berliner Allee und der See sorgen für einen ideale Lage, die Wohnen, Einkauf und Nahversorgung und Erholung verbindet. Viel Grünfläche.„Der Stadt so nah – der Natur noch näher“ – der Wahlspruch für das Neubauensemble „Westendpark“ an der Tharauer Allee im Westend beschreibt den Reiz des Wohnens an den Randlagen der City. Morgens zum Wachwerden durch den Grunewald, am Nachmittag an den Stößensee und am Abend mit dem Fahrrad in in die Waldbühne – die Bewohner leben dort, wo andere ihre Freizeit verbringen. Wer allerdings in die Großstadt eintauchen möchte, braucht gerade mal zehn Minuten mit dem Auto bis zur City-West. Bis zum Zoologischen Garten sind es mit der SBahn ab Pichelsberg 15 Minuten. Für den Alltag gibt es dennoch gleich um die Ecke Supermärkte, Bäcker, Kindergärten. Schulen und Ärzte sind nur wenige Minuten entfernt. Der Projektentwickler Buwog-meermann bietet in 70 bis 210 Quadratmeter große Wohnungen mit zwei bis fünf Zimmern an. Der Grundquadratmeterpreis liegt dort bei rund 3 878 Euro. Wen es noch weiter in die Peripherie zieht, der findet lohnende


Am Großen Zernsee, vor den Türen Potsdams, an der Havel entsteht auf über 11.000 qm die Wohnanlage „Havelterrassen“.

Objekte. Der Speckgürtel, die Region rings um die Bundeshauptstadt, boomt. Städte und Gemeinden wie Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf oder Werder an der Havel verzeichnen einen Anwohnerzuwachs. Der Trend zum Um-

08 14 / 09 15

Diewschönsten Randlagenw w Titelthema w Wohnen

Die ruhige Atmosphäre in den Wohnstraßen des Projekts „TelTown“ bedeutet enormen Wohnkomfort im Alltag.

land schlägt sich immer stärker auf die Grundstückspreise nieder. Das ging im Februar diesen Jahres aus der aktuellen Berechnung der Bodenrichtwerte des Landkreises Potsdam-Mittelmark hervor. In Werder etwa, südwestlich von

Bilder: degewo / Antan Investment GmbH / deutsche-eigenheim.ag

70. | 23./24.August2013 August 2014 68. Jahrgang | Nr. 196 01 | 07./09.

Berlin gelegen, entsteht aktuell ein Wohntraum der besonderen Art. Die 4 Wohnanlage „Havelterrassen“ befindet sich inmitten der Havelauen, die den wohlklingenden Beinamen „blühende Gartenstadt“ tragen. Das Zentrum

Die letzten 40 ...

Kurz & kompakt Agglomeration Berlin Was genau zum Berliner Speckgürtel zählt ist Interpretationssache. Als Berliner Umland wird im engeren Sinne das Ballungsgebiet um die Stadt Berlin bezeichnet. Beides zusammen bildet die Agglomeration Berlin Kennzeichnend f ist eine stark disparitäre Siedlungsstruktur: Im dünner besiedelten Raum konzentriert sich die Bevölkerung vor allem an den Strecken des S-Bahn-Netzes und anderen Bahnstrecken. Insgesamt belegt die Agglomeration Berlin mit ihren etwa 4,5 Millionen Einwohnern Platz zwei im deutschen Ranking. Nur die Agglimeration des Ruhrgebiets ist größer. Der Speckgürtel lässt sich aber auch weiter fassen: Dann werden undefiniert große Teile des Landes Brandenburg miteinbezogen. (gkl)

Beispiel-Grundriss 4-Raumwohnung Schlafzimmer

Küche

Bad

• • unterschiedliche Grundrisse • innen und außen saniert • teilweise mit Aufzug

Flur

1- bis 4-Raumwohnungen

Anzeige xxx x 164 Genießen Sie bei uns 233 die schönsten

Kinder- Kinderzimmer zimmer

Wohnzimmer

Loggia

zusätzlich für Berufstätige:

10 % Kaltmietenerlass bis zum 31.12.2018

Ausblicke Hellersdorfs ... Wir garantieren KEINE MIETERHÖHUNG bis zum 31.12.2018 bei Anmietung einer sanierten Wohnung im modernisierten Objekt bis zum 31.12.2014.

www.wohnungsgenossenschaft.de Wohnungsgenossenschaft “Grüne Mitte” Hellersdorf eG Neuruppiner Straße 24 - 12629 Berlin - Tel.: 030 99282340 Mail: Vermietung@wohnungsgenossenschaft.de Öffnungszeiten Vermietung: Mo. und Mi. 13-18 Uhr, Di. 13-19 Uhr, Do. 9-12 Uhr und 13-18 Uhr, Fr. 13-18 Uhr

Alles wird teurer! - Bei uns NICHT!


quartier

w Immobilien w

BERLIN - BRANDENBURG

Wohnen w etwa in Teltow steigen immer stärker an Diew Grundstückspreise

70. Jahrgang | Nr. 01 196| 07./09. | 23./24.August2013 August 2014 68.

Die schönsten Randlagenw w Titelthema w Wohnen w

14 / 11 10 15

Titel

Bild: Kondor Wessels

Thema von Potsdam ist in nur sechs Minu- sehr wald- und gewässerreiche ten mit der Bahn erreichbar und bis Landkreis besticht durch Hügelzum Berliner Hauptbahnhof beträgt landschaften, Kiefernwälder und die Fahrtzeit mit dem Zug 25 Mi- Wiesen. Seen, natürliche Fließe nuten. Die „Insel im Fluss“ vereint und historische Kanäle prägen Wasser mit gehobener Lebenskul- die Scharmützelseeregion. In der tur. Die Havel, der Schmielowsee, Luisenaue baut NCC für 26 schlüsder Glindower See, der große Ples- selfertige Einfamilienhäuser und sower See und der große Zernsee, Doppelhäuser. Die Häuser verladen Wassersportler ein. Am Gro- fügen über eine umfangreiche ßen Zernsee entstehen auf über 11 Ausstattung, wie Rollläden im gesamten Haus, Ma000 Quadratmetern ler- und Tapezierdie Havelterrassen. Die meist sehr arbeiten sowie alle Direkt am SporthaFliesen. Die Häuser fen „Havelauen Wergute Versorgungslage werden in Massivder“ und der neuen überzeugt viele Käufer bauweise, also Stein vorgelagerten Proauf Stein, gebaut menade mit fast 20 Geschäften werden 107 modern und bezugsfertig übergeben. Die gestaltete Wohneinheiten gebaut. Umgebung bietet gute EinkaufsEin neu eröffnetes Einkaufszentrum, möglichkeiten, Gastronomie für die Blütentherme und eine 27 Loch jeden Geschmack, eine Bibliothek Golfanlage des Märkischen Golf- sowie eine Kindertagesstätte und clubs bieten den Bewohnern eine Spielplätze. Die Berliner Innenvollumfängliche Infrastruktur. Der stadt ist weniger als eine Stunde Bauträger, die Antan Investment entfernt. Eine Doppelhaushälfte GmbH baut im ersten Abschnitt 51 mit rund 115 Quadratmetern kosWohnungen von zwei bis fünf Zim- tet 149 500 Euro und ist dabei mit mern, zwischen 46,9 und 158,9 Qua- einem Grundpreis von 1 300 Euro dratmetern und Kaufpreisen von deutlich günstiger als Immobilien 148 000 bis 459 000 Euro. in der Berliner Innenstadt. Den Wunsch des eigenen „Haus im Grünen“ kann der Projektentwickler NCC am Märkischen Meer in Wendisch Rietz bieten. Das Gebiet um den Scharmützelsee ist ein beliebte Urlaubsregion im brandenburgischen Landkreis Oder-Spree. Dieser ohnehin

w

ragt das Stadtgebiet ein kleines Stück über den Teltowkanal hinaus. Besonders für Familien mit Kindern ist das ein Lebensmittelpunkt, der die Nähe zur Natur optimal mit den Vorteilen des urbanen Raums eint. Das im Landkreis Potsdam-Mittelmark gelegene ehemalige Ackerbürgerstädtchen zählt heute rund 23 000 Einwohner. Nachbar im Westen ist Potsdam, im Norden grenzt Teltow an Berlin SteglitzZehlendorf und bis Berlin-Mitte sind es etwa 20 Kilometer. Das Wohngebiet TelTown liegt südlich der Teltower Innenstadt. Mit der grünen Umgebung um das gesamte Quartier sowie einem angelegten See in seinem Zentrum, gehört die Nähe zur Natur hier zum Alltag. Das Wohngebiet ist auf den See ausgerichtet und umfasst insgesamt 93 Häuser mit Wohnflächen von 76 Quad-

Von Teltow sind es nur rund 20 Kilometer bis nach Mitte Ein ebenfalls attraktives Mietangebot entsteht in Marienfelde, das zum Bezirk Tempelhof-Schöneberg gehört, durch das städtische Wohnungsbauunternehmen degewo. Bis 2016 werden in dem Projekt „Mariengrün“

rund 2.500 Wohnungen energetisch saniert, die weitläufigen Grünflächen aufgewertet - und alles speziell auf die Bedürfnisse junger Familien, Singles und Senioren zugeschnitten. Bei dem Mehrgenerationenprojekt setzt die degewo auch auf die Beteiligung der Bewohner. In Mieterversammlungen können sie sich über die Pläne informieren und eigene Anregungen geben. Mit dem Konzept „Starke Nachbarschaften“ werden Flächen für gemeinschaftliche Nutzungen im Wohnumfeld geschaffen. Ziel ist die Bewirtschaftung von Flächen in Eigenverantwortung. Gemeinschaftsgärten, Hobbygärten oder Freizeitgärten; Spielzimmer, Jugendecke oder Erlebnisinsel – mit „Mariengrün“ setzt degewo auf Gemeinschaft. Tanja von Unger

Mehr Kauf- als Mietoptionen. Wer sich das Haus im Grünen oder die Wohnung nicht gleich kaufen will, dem bietet das Projekt TelTown – neben der Kaufoption – die Möglichkeit ein Haus zu mieten. Teltow wird im Norden vom Teltowkanal begrenzt, nur an der Brücke zu Kleinmachnow

markon 223 x 16

Das Marina Quartier 83 in Köpenick

gefühl in den eigenen vier Wänden lässt sich im Marina Quartier 83 an der Grünauer Straße 83 in Köpenick jetzt zu Preisen ab 3 160 Euro pro Quadratmeter verwirklichen. Der Erstbezug für die 44 Wohnungen ist für

Kundenbeispiel

den Sommer 2015 geplant, das Richtfest findet diesen Herbst statt. Am Samstag, 30. August, zwischen 11 und 14 Uhr sind Interessenten zum

Kurz & kompakt Die größten Speckgürtel Eine Agglomeration besteht aus einer Kernstadt, wie etwa Berlin, und ihrem suburbanen, dicht bebauten Vorortbereich. Weiter gefasst ist der Begriff Metropolregion. Hierunter werden auch große ländliche Bereiche subsummiert. Bei solchen Berechnungen ergibt sich für die Metropolregion Rhein-Ruhr etwa ein Wert von knapp zwölf Millionen Einwohnern – berechnet inklusive der Nord-Süd-Erstreckung von knapp 100 Kilometern entlang des Rheins plus West-Ost-Ausdehnung Duisburgs und Dortmunds. Alles in allem ein Klacks gegenüber dem Rekordhalter: Tokio. Hier wohnen im Umkreis der City mehr als 37,5 Millionen Einwohner. New York liegt auf Platz acht mit rund 20 Millionen Einwohnern; Paris abgeschlagen auf Platz 27 mit rund elf Millionen. (gkl)

Kundenbeispiel

Leben am Wasser mit eigenem Bootssteg – der Traum vom Urlaubs-

Kundenbeispiel

Viele schöne Häuser und attraktive Grundstücke Bild: Profi Partner AG

Sommer-BBQ mit Rundgang über den Rohbau eingeladen. (pm)

Besuchen Sie uns am Firmensitz oder in einem unserer Musterhäuser. Fragen Sie auch nach unseren aktuellen Sommerangeboten.

Häuser - Grundstücke - Rundumservice Firmensitz:

15345 1 534 Altlandsberg OT Bruchmühle, Radebrück 13 Tel. 03 34 39 - 9 19 39

Die Komponistngärten , im Stil des modernen Klassizismus gehalten, entstehen derzeit mitten in Weißensee.

ratmeter bis 180 Quadratmeter, die alle über eine Terrasse mit Garten verfügen. „Wir haben insgesamt noch 51 Reihenhäuer zu vermieten, alle haben einen Garten und mindestens einen Stellplatz. Viele Häuser sind ab sofort bezugsfertig, einige andere erst ab September oder Oktober“, erklärt Vivien Hermel von Living in berlin e.K.

Mo - Fr 7.00 - 19.00 Uhr Sa + So 11.00 - 16.00 Uhr

1 12621 Berlin-Kaulsdorf Chemnitzer Straße 27 C Tel. 030 - 24 63 06 98 T Tel

Musterhäuser:

15366 Neuenhagen Jahnstraße 39 und Schöneicher Straße 46 Tel. 0 33 42 - 157 89 89

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 15.00-18.00 Uhr Sa+So 11.00-16.00 Uhr

16348 Wandlitz Stolzenhagener Chaussee 53 Tel. 03 33 97 - 27 30 67

Öffnungszeiten:

Sa+So 11.00-16.00 Uhr

Beratung:

15848 Beeskow Am Reitplatz Tel. 0 33 66 - 60 28 36 Mo-Fr 15.00 - 18.00 Uhr Sa+So 11.00 - 16.00 Uhr


quartier

w Immobilien w

BERLIN - BRANDENBURG

Wohnen w etwa in Teltow steigen immer stärker an Diew Grundstückspreise

70. Jahrgang | Nr. 01 196| 07./09. | 23./24.August2013 August 2014 68.

Die schönsten Randlagenw w Titelthema w Wohnen w

14 / 11 10 15

Titel

Bild: Kondor Wessels

Thema von Potsdam ist in nur sechs Minu- sehr wald- und gewässerreiche ten mit der Bahn erreichbar und bis Landkreis besticht durch Hügelzum Berliner Hauptbahnhof beträgt landschaften, Kiefernwälder und die Fahrtzeit mit dem Zug 25 Mi- Wiesen. Seen, natürliche Fließe nuten. Die „Insel im Fluss“ vereint und historische Kanäle prägen Wasser mit gehobener Lebenskul- die Scharmützelseeregion. In der tur. Die Havel, der Schmielowsee, Luisenaue baut NCC für 26 schlüsder Glindower See, der große Ples- selfertige Einfamilienhäuser und sower See und der große Zernsee, Doppelhäuser. Die Häuser verladen Wassersportler ein. Am Gro- fügen über eine umfangreiche ßen Zernsee entstehen auf über 11 Ausstattung, wie Rollläden im gesamten Haus, Ma000 Quadratmetern ler- und Tapezierdie Havelterrassen. Die meist sehr arbeiten sowie alle Direkt am SporthaFliesen. Die Häuser fen „Havelauen Wergute Versorgungslage werden in Massivder“ und der neuen überzeugt viele Käufer bauweise, also Stein vorgelagerten Proauf Stein, gebaut menade mit fast 20 Geschäften werden 107 modern und bezugsfertig übergeben. Die gestaltete Wohneinheiten gebaut. Umgebung bietet gute EinkaufsEin neu eröffnetes Einkaufszentrum, möglichkeiten, Gastronomie für die Blütentherme und eine 27 Loch jeden Geschmack, eine Bibliothek Golfanlage des Märkischen Golf- sowie eine Kindertagesstätte und clubs bieten den Bewohnern eine Spielplätze. Die Berliner Innenvollumfängliche Infrastruktur. Der stadt ist weniger als eine Stunde Bauträger, die Antan Investment entfernt. Eine Doppelhaushälfte GmbH baut im ersten Abschnitt 51 mit rund 115 Quadratmetern kosWohnungen von zwei bis fünf Zim- tet 149 500 Euro und ist dabei mit mern, zwischen 46,9 und 158,9 Qua- einem Grundpreis von 1 300 Euro dratmetern und Kaufpreisen von deutlich günstiger als Immobilien 148 000 bis 459 000 Euro. in der Berliner Innenstadt. Den Wunsch des eigenen „Haus im Grünen“ kann der Projektentwickler NCC am Märkischen Meer in Wendisch Rietz bieten. Das Gebiet um den Scharmützelsee ist ein beliebte Urlaubsregion im brandenburgischen Landkreis Oder-Spree. Dieser ohnehin

w

ragt das Stadtgebiet ein kleines Stück über den Teltowkanal hinaus. Besonders für Familien mit Kindern ist das ein Lebensmittelpunkt, der die Nähe zur Natur optimal mit den Vorteilen des urbanen Raums eint. Das im Landkreis Potsdam-Mittelmark gelegene ehemalige Ackerbürgerstädtchen zählt heute rund 23 000 Einwohner. Nachbar im Westen ist Potsdam, im Norden grenzt Teltow an Berlin SteglitzZehlendorf und bis Berlin-Mitte sind es etwa 20 Kilometer. Das Wohngebiet TelTown liegt südlich der Teltower Innenstadt. Mit der grünen Umgebung um das gesamte Quartier sowie einem angelegten See in seinem Zentrum, gehört die Nähe zur Natur hier zum Alltag. Das Wohngebiet ist auf den See ausgerichtet und umfasst insgesamt 93 Häuser mit Wohnflächen von 76 Quad-

Von Teltow sind es nur rund 20 Kilometer bis nach Mitte Ein ebenfalls attraktives Mietangebot entsteht in Marienfelde, das zum Bezirk Tempelhof-Schöneberg gehört, durch das städtische Wohnungsbauunternehmen degewo. Bis 2016 werden in dem Projekt „Mariengrün“

rund 2.500 Wohnungen energetisch saniert, die weitläufigen Grünflächen aufgewertet - und alles speziell auf die Bedürfnisse junger Familien, Singles und Senioren zugeschnitten. Bei dem Mehrgenerationenprojekt setzt die degewo auch auf die Beteiligung der Bewohner. In Mieterversammlungen können sie sich über die Pläne informieren und eigene Anregungen geben. Mit dem Konzept „Starke Nachbarschaften“ werden Flächen für gemeinschaftliche Nutzungen im Wohnumfeld geschaffen. Ziel ist die Bewirtschaftung von Flächen in Eigenverantwortung. Gemeinschaftsgärten, Hobbygärten oder Freizeitgärten; Spielzimmer, Jugendecke oder Erlebnisinsel – mit „Mariengrün“ setzt degewo auf Gemeinschaft. Tanja von Unger

Mehr Kauf- als Mietoptionen. Wer sich das Haus im Grünen oder die Wohnung nicht gleich kaufen will, dem bietet das Projekt TelTown – neben der Kaufoption – die Möglichkeit ein Haus zu mieten. Teltow wird im Norden vom Teltowkanal begrenzt, nur an der Brücke zu Kleinmachnow

markon 223 x 16

Das Marina Quartier 83 in Köpenick

gefühl in den eigenen vier Wänden lässt sich im Marina Quartier 83 an der Grünauer Straße 83 in Köpenick jetzt zu Preisen ab 3 160 Euro pro Quadratmeter verwirklichen. Der Erstbezug für die 44 Wohnungen ist für

Kundenbeispiel

den Sommer 2015 geplant, das Richtfest findet diesen Herbst statt. Am Samstag, 30. August, zwischen 11 und 14 Uhr sind Interessenten zum

Kurz & kompakt Die größten Speckgürtel Eine Agglomeration besteht aus einer Kernstadt, wie etwa Berlin, und ihrem suburbanen, dicht bebauten Vorortbereich. Weiter gefasst ist der Begriff Metropolregion. Hierunter werden auch große ländliche Bereiche subsummiert. Bei solchen Berechnungen ergibt sich für die Metropolregion Rhein-Ruhr etwa ein Wert von knapp zwölf Millionen Einwohnern – berechnet inklusive der Nord-Süd-Erstreckung von knapp 100 Kilometern entlang des Rheins plus West-Ost-Ausdehnung Duisburgs und Dortmunds. Alles in allem ein Klacks gegenüber dem Rekordhalter: Tokio. Hier wohnen im Umkreis der City mehr als 37,5 Millionen Einwohner. New York liegt auf Platz acht mit rund 20 Millionen Einwohnern; Paris abgeschlagen auf Platz 27 mit rund elf Millionen. (gkl)

Kundenbeispiel

Leben am Wasser mit eigenem Bootssteg – der Traum vom Urlaubs-

Kundenbeispiel

Viele schöne Häuser und attraktive Grundstücke Bild: Profi Partner AG

Sommer-BBQ mit Rundgang über den Rohbau eingeladen. (pm)

Besuchen Sie uns am Firmensitz oder in einem unserer Musterhäuser. Fragen Sie auch nach unseren aktuellen Sommerangeboten.

Häuser - Grundstücke - Rundumservice Firmensitz:

15345 1 534 Altlandsberg OT Bruchmühle, Radebrück 13 Tel. 03 34 39 - 9 19 39

Die Komponistngärten , im Stil des modernen Klassizismus gehalten, entstehen derzeit mitten in Weißensee.

ratmeter bis 180 Quadratmeter, die alle über eine Terrasse mit Garten verfügen. „Wir haben insgesamt noch 51 Reihenhäuer zu vermieten, alle haben einen Garten und mindestens einen Stellplatz. Viele Häuser sind ab sofort bezugsfertig, einige andere erst ab September oder Oktober“, erklärt Vivien Hermel von Living in berlin e.K.

Mo - Fr 7.00 - 19.00 Uhr Sa + So 11.00 - 16.00 Uhr

1 12621 Berlin-Kaulsdorf Chemnitzer Straße 27 C Tel. 030 - 24 63 06 98 T Tel

Musterhäuser:

15366 Neuenhagen Jahnstraße 39 und Schöneicher Straße 46 Tel. 0 33 42 - 157 89 89

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 15.00-18.00 Uhr Sa+So 11.00-16.00 Uhr

16348 Wandlitz Stolzenhagener Chaussee 53 Tel. 03 33 97 - 27 30 67

Öffnungszeiten:

Sa+So 11.00-16.00 Uhr

Beratung:

15848 Beeskow Am Reitplatz Tel. 0 33 66 - 60 28 36 Mo-Fr 15.00 - 18.00 Uhr Sa+So 11.00 - 16.00 Uhr


quartier

 Wohnen  In der Antike  Wohnen  sich an Esstische zu legen war es üblich,

Bild: Ikea

Mittlerweile ein Klassiker: der EM Table – von Jean Prouvé aus dem Jahe 1950

Bild: Fritz Hansen

Ein Tisch, der mit den Bewohnern altert: der IKEA PS 2014 ist aus massiver Kiefer, die sich mit der Zeit farblich verändert

Das Modell Analog vom Hersteller Fritz Hansen besticht durch die eigenwillige Platte: nicht rund, nicht oval oder viereckig – einfach irgendwie anders

Foto: Florian Böhm I Vitra (www.vitra.com)

Bild: www.vitra. com

BERLIN - BRANDENBURG

Die neue Leichtigkeit Designer bitten zu Tisch ‒ schlanke Modelle für mehr Komfort.

E

s gibt in der Geschichte des Designs zahlreiche Stühle, die es in den Rang einer Ikone geschafft haben. Bei den Tischen finden sich nur wenige Klassiker. Und das ist verwunderlich, spielt das Möbel im Alltag doch eine ganz zentrale Rolle: „In meinen Augen ist der Tisch das Herz der Wohnung, des Büros, des Restaurants“, erklärt der spanische Designer Jaime Hayon aus Barcelona. „Letztendlich passieren hier einige der wichtigsten Dinge im Leben.“

ckelt. „Zusätzlich verhindert die Konstruktion, dass sich die Platte verformt“, erläutert VitraDesignchef Eckart Maise. Die Metallverbindungen sorgen dafür, dass die Platte flach bleibt. Die rahmenlose Konstruktion schafft eine für einen Massivholztisch ungewohnt leichte Anmutung. Die so gewonnene Beinfreiheit bringt mehr Komfort. Nutzerfreundlich gestaltet ist auch die abgerundete Kante der Platte. „Wenn man beim Hinsetzen mit dem Bein anstößt, ist eine weiche Kante viel angenehmer“, sagt Maise.

Ort der Kommunikation. Heute Ein Tisch als kommunizieren die Menschen unentwegt, gucken dabei aber Maximale Flexibilität. Komfort in Hommage an die oft nur auf einen Bildschirm. Verbindung mit Leichtigkeit echte Gemeinschaft Wenn sie sich an den Tisch setbietet auch der Tisch, den der zen, dann reden sie von Angedeutsche, in London lebende sicht zu Angesicht. Hayon gibt deshalb seinem Designer Mathias Hahn für die aktuelle Ikeaneuen Tischentwurf für den dänischen Hersteller PS-Kollektion entworfen hat. Hahn hat ihn als Fritz Hansen den Namen Analog. „Es soll eine Klapptisch konzipiert, angelehnt an die klassiHommage sein an die echte Gemeinschaft der sche Bierbank: bei Bedarf hervorholen ansonsMenschen, an Intimität, Austausch und Anwe- ten links liegen lassen. Die beschichtete Platte senheit“, sagt er. Das Modell besteht aus viel aus Multiplex-Sperrholz ist auf ein Minimum Holz und bleibt in seinem Design nur noch we- reduziert. „Er ist so konstruiert, dass ich keine nig geradlinig. Ungewöhnlich gestaltet ist die Querstreben brauche und in dem Negativraum Platte. Deren Form ist weder richtig rund, aber unterm Tisch maximale Ausbeute habe“, sagt auch nicht oval oder viereckig. Die Bestuhlung Hahn. Seine Leichtigkeit lässt das Möbel nicht des Tisches muss deshalb nicht in strikter Rei- nur elegant wirken – es ist auch anpassungsfähung erfolgen, sondern bietet die Möglichkeit hig, etwa als Schreibtisch, Esstisch, Kinder- oder zu ganz unterschiedlichen Formationen. Beistelltisch, drinnen wie draußen. Ein anderer Entwurf kommt von dem britischen Designerduo Edward Barber und Jay Osgerby. Der Schweizer Hersteller Vitra fertigt den Wood Table, wie der Name schon andeutet, komplett aus Massivholz. Aber anders als bei traditionellen Vollholztischen braucht das Modell keinen Rahmen unter der Platte. Barber und Osgerby haben zur Befestigung der Beine ein Verbindungselement aus Aluminiumdruckguss entwi-

Hahns Entwurf verdeutlicht, dass ein Tisch heute in seiner Funktion nicht mehr festgelegt ist. Viele sitzen mit Laptop am Esstisch oder die Kinder machen ihre Hausaufgaben oder spielen. In früheren Zeiten wurden Gäste im Wohnzimmer auf der Couch empfangen. Heute ist der begehrteste Partyplatz am Küchentisch, wo bis zum frühen Morgen gute Gespräche möglich sind. PETER STEINHAUER, DPA


70. | 23./24.08.2014 68. Jahrgang | Nr. 196 01 | 07./09. August2013

 Wohnen  Wohnen  

12 14 / 13 15

Potenzial nutzen Wann darf der Keller zum Aufenthaltsraum werden?

„Wenn es darum geht, den eigenen Keller als Hobbyraum zu nutzen, gibt es keine behördlichen Bestimmungen“, schickt DiplomDesigner und Innenarchitekt Ronald Koob voraus. Gleiches gilt übrigens für Saunalandschaften und zusätzliche Badezimmer. „Möchte ich aber meinen Keller zum dauerhaften Aufenthaltsoder Wohnraum umbauen, liegt eine sogenannte Nutzungsänderung vor.“ Diese muss der zuständigen Bauaufsicht in Form einer Bauvorlage mitgeteilt werden. Bauvorlageberechtigt sind nur Architekten und Bauingenieure, die entsprechend bei einer Ingenieurkammer gelistet sind. Wenn die Nutzungsänderung nicht dem geltenden Bebauungsplan entspricht, muss sie genehmigt werden. „Berlin ist da ein spezieller Fall: In den westlichen Bezirken gilt nach wie vor der Baunutzungsplan aus den 1960er Jahren. Für einzelne Gebiete, insbesondere im Osten der Stadt, wurden dagegen Bebauungspläne aufgestellt“, sagt die Architektin Dr. Marita Radeisen, stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses Gesetze und Verordnungen der Architektenkammer Berlin. Der Bebauungsplan oder eben Baunutzungsplan legt fest, in welchem Umfang eine Bebauung und deren Nutzung auf einer Fläche zulässig sind. „Es kann also sein, dass ich die für mein Grundstück zulässige Wohnfläche bereits erreicht habe und deshalb keinen zusätzlichen Wohnraum im

Keller schaffen darf“, erklärt Dr. Radeisen. Es gibt aber auch Gegenden ohne gültigen Bebauungsplan, dann ist die Umgebungsbebauung entscheidend. „In diesen Fällen muss ebenfalls eine Genehmigung eingeholt werden, was jedoch selten problematisch ist“, so die Architektin.

Im Bebauungsplan wird die Nutzung von Flächen festgelegt Darüber hinaus gelten für Wohnräume bestimmte Bauvorschriften. Zu den wichtigsten Regelungen gehört Paragraf 33 Absatz 1 der Bauordnung für Berlin (BauO Bln): Für jedes Geschoss mit Aufenthaltsraum sind mindestens zwei voneinander unabhängige Rettungswege ins Freie Pflicht. Zudem müssen Wohnräume ausreichend belüftet und mit Tageslicht beleuchtet werden können, das Rohbaumaß der Fenster also mindestens einem Achtel der Grundfläche des Raumes entsprechen (§ 48 Absatz 2 BauO Bln). Die Raumhöhe muss mindestens 2,50 Meter (§ 48 Absatz 1 BauO Bln) betragen. Zukünftig werden Wohnräume in Dachgeschossen und Ein- und ZweiFamilien-Häusern von dieser Regelung ausgenommen sein. Die Energieeinsparverordnung (EnEV) ist maßgeblich, wenn es um die richtige Wärmedämmung und Installationen für Strom und Heizung geht. Wer seinen Keller ordnungsgemäß ausbauen will, muss sich zuvor genau informieren, besser noch einen Experten konsultieren. Dr. Radeisen weist zudem darauf hin, „dass ein ausgebauter Keller den Wiederverkaufswert einer Immobilie erheblich steigert. Daher ist es ratsam, die notwendigen Genehmigungen vorweisen zu können. Anderfalls drohen nachträglich aufwendige Genehmigungsverfahren oder gar der Rückbau“. JOSEPHINE BILK, DPA

Bild: Tthinkstock.de

O

ft wird der zusätzliche Platz im untersten Stockwerk verschenkt, doch ob Fitnessraum, Werkstatt oder Gästezimmer: Mit einem Kellerausbau lässt sich so einiges aus den unterirdischen vier Wänden machen. Zunächst ist jedoch zu klären, ob eine Baugenehmigung erforderlich ist, eine einfache Mitteilung auf Basis eines Architektenentwurfes ausreicht oder direkt am Kellerraum gewerkelt werden darf.

Keller sind vielfältig nutzbar – doch sind auch baurechtliche Fragen zu klären, bevor Architekt und Bauherr ans Werk gehen.


Streitfrage Garten

Bild: Thinkstock.de

 Recht 

§

Wir sind eine WEG mit Garten, in dem jeder ein Stück für sich bearbeiten kann. Nun hat ein Eigentümer auf seinem Stück Lebensund Obstbäume gepflanzt. Kann ich mich dagegen wehren?

Zunächst müsste in der Teilungserklärung nachgesehen werden, ob einzelnen Eigentümern Sondernutzungsrechte eingeräumt wurden und wie diese Vereinbarungen ausgestaltet sind. Häufig sehen die Erklärungen eine Zweckbestimmung vor. Sind keine Sondernutzungsrechte eingeräumt, darf jeder Wohnungseigentümer den Garten nutzen. Es gilt ferner, dass das Einräumen von Sondernutzungsrechten nicht gleichbedeutend mit baulichen Veränderungen ist. Der Sondernutzungsberechtigte darf nicht ungefragt das Grundstück neu gestalten oder größere Bäume pflanzen. Die anderen Eigentümer können sich bei Beeinträchtigung zur Wehr setzen: Nicht jede Veränderung des Gesamteindrucks stellt einen Nachteil im Sinne des Gesetzes dar. Ein solcher könnte sich aber aus Verschattungen neuer Pflanzen ergeben. Diese Wertung obliegt schließlich dem Richter.

HABEN SIE FRAGEN ZUM MIETRECHT ?

Auf der sicheren Seite

Das Magazin Immobilien für Wohnen und

quartier Seit Mai gilt die neue Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) Nutzen Sie unsere neue Legende für die Abkürzungen

§

Ist es zulässig, dass der Sohn einer Mieterin, welcher nicht in der Gemeinschaftswohnanlage wohnt, einen Haustürschlüssel der Schließanlage besitzt? Hinsichtlich des gemeinschaftlichen Eigentums, wozu auch die Schließanlage des Hauses gehört, steht jedem Wohnungseigentümer, aber auch jedem Mieter, eines Wohnungseigentums das Mitgebrauchsrecht zu. Der Mieter kann von seinem Vermieter grundsätzlich zusätzliche Schlüssel beispielsweise für einen Angehörigen, die Putzhilfe oder die Tagesmutter verlangen (AG Karlsruhe, WM 1997, S. 109). Er muss seinem Vermieter nicht mitteilen, wem er den Schlüssel gibt. Er muss ihn nur bei Mietende zurückgeben.

§

Sind folgende Forderungen innerhalb eines Mietvertrages über sechs Monate berechtigt? „Die Räume werden fachlich korrekt tapeziert und gestrichen übergeben. Ebenfalls sind die Bodenbeläge neu. Dieser Zustand ist bei Auszug wieder herzustellen (nur durch Fachhandwerker, keine Eigenleistung).“

Ich meine, dass die Regelung nicht die Kriterien einer Individualvereinbarung erfüllt: Die Vertragsbedingung ist einseitig vom Vermieter gestellt. Zudem hat diese Bedingung keinen Bezug zum Mietverhältnis. Die Klausel beeinträchtigt als Allgemeine Geschäftsbedingung des Mieters in folgenden Punkten unangemessen: Eine Fachhandwerkerklausel, nach der dem Mieter die Möglichkeit der kostensparenden Eigenleistung genommen wird, ist unzulässig. Nicht legitim ist ferner eine Endrenovierungsklausel, bei der keine Rücksicht auf den tatsächlichen Renovierungsbedarf genommen und dem Mieter mehr als die Beseitigung seiner Gebrauchsspuren auferlegt wird. Beinhaltet der Vertrag an anderer Stelle noch eine Überbürdung der Schönheitsreparaturen, so wird wohl wegen des Summierungseffekts die gesamte Abwälzung dieser Leistungen unwirksam sein. Etwaige Forderungen des Vermieters wären dann unberechtigt.

DER EXPERTE Sandra Lang-Lajendäcker ist Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht in Berlin. www.ra-breiholdt.de

Senden Sie uns eine E-Mail an: mietrecht@mdscreative.com


14 / 15

 Vermietungen 

70.Jahrgang | Nr.196 | 23./24. August 2014

Zapf Umzüge, 61 0 61

quartier Berlin - BrandenBurg

Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung! * quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015

ABKÜRZUNGEN IMMOBILIENMARKT AB ............ Altbau Ausst. ..... Ausstattung Baugst. .. Baugrundstück Bd. ........... Bad/Bäder BEZ ..........Bezirk BK ............ Betriebskosten Bj. .............Baujahr Blk. ......... Balkon bw ........... Brutto-Warmmiete DG ........... Dachgeschoss DHH ........ Doppelhaushälfte EBK .......... Einbauküche EFH .......... Einfamilienhaus ETW ......... Eigentumswohnung F................ Fahrstuhl GA ............ Genossenschaftsanteile GFZ .......... Geschossflächenzahl GEH ......... Gasetagenheizung GRZ ......... Grundflächenzahl Gst. .......... Grundstück Hb. ........... Heutbesichtigung Hk. ........... Heizkosten k ............... Kaltmiete Kfz. .......... Autostellplatz Kt. ............ Kaution MFH ........ Mehrfamilienhaus MMK ....... Monatsmiete(n), Kaution NB ............ Neubau nk .............Netto-Kaltmiete NK ............ Nebenkosten OG ........... Obergeschoss Pk. ........... Parkettboden RH ............ Reihenhaus ren. ......... renoviert REG.......... Region TG ............ Tiefgaragenstellplatz VB ............ Verhandlungsbasis VS ............ Verhandlungssache w .............. Warmmiete WB ........... Wannenbad WBS ........ Wohnberechtigungsschein WEH ........ Wohneinheiten Whg. ....... Wohnung ZH ............ Zentralheizung

LEGENDE Haus Dachgeschoss

Abkürzungen EnEV 2014 Art des Energieausweises V ............... Verbrauchsausweis B ............... Bedarfsausweis kWh ........ Kilowattstunde

Energieträger Ko ............ Koks, Braunkohle, Steinkohle Öl ............ Heizöl Gas .......... Erdgas, Flüssiggas FW ........... Fernwärme aus Heizwerk oder KWK Hz ............ Brennholz, Holzpellets, Holzhackschnitzel E .............. Elektrische Energie (auch Wärmpumpe), Strommix

Baujahr des Wohngebäudes Bj .............. Baujahr

Energieeffizienzklasse des Wohngebäudes A+ bis H, zum Beispiel B

Zi Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

2 61 529,21 inkl. sofort Wohnen Sie den Unterschied, Greifswalder Str. 119, 5. OG, WBS erforderlich, gefl. WB, ZH, HMnService incl., V:86 kWh(m²), Fernwärme, Bj. 1965, Wohn nungsbaugenossenschaft DPF eG, Grundstücke – gesucht und ge- www.DPFonline.de funden im quartier. Mo^Fr 51555^211

1 56 640,n w inkl. 15.09. Wilmersdorfer Str. 107, NB, 5.OG, Aufzug, ZH, Blk, Laminat, WnB mit Fe, kompl. ren./san., + Prov., B: 209,9 kWh (m²a), FW, Bj. 1976, Ruf Sa. 9 n15.00 Uhr, City Rent GmbH 790 190 0

Vorsicht bei Mietvertragsabschluß! Vorher zum Berliner Mieterverein e.v. z 030 22 62 60; www.berliner-mieterverein.de Zi Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

1 29,48 280,n inkl. n.V. Angebot nur für Azubis und Studenten! Buckower Ring 79, 1.OG, Aufzug, neu gefliestes Wannenbad, separate Küche mit Fenster und Fliesenspiegel sowie Herd und Spüle, neuer PVC in Dielenoptik, gute Einkaufsmöglichn keiten sowie Bus in der Nähe, V:128kWh/(m²a), Fernwäre, Baujahr 1983, kautionsn und provisionsfrei, allod HV, www.allodnmarzahn.de, Tel.: 030/54 80 11 62 1 32,60 340,67 inkl. n.V. Suche netten Single! Raouln WallenbergnStr. 41, 1. OG, Aufzug, neu gefliestes Wannenbad, Küche mit Fenster und Fliesenspiegel sowie Herd und Spüle, neue Türen mit Zargen in buche, neun er PVC in Laminatoptik, guteVern kehrsanbindung sowie Einkaufsmögn lichkeiten, V: 87 Wh/(m²a), Fernwäre, Baujahr 1982, provisionsfrei, allod HV, www.allodnmarzahn.de, Tel.: 030/54 80 11 62

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

3 68,70 554,06 w inkl. sofort 3^Zi^Wohnung mit Sonnenbal^ kon! Mehrower Allee 60! Besicht. nach tel. Abspran che auch am WE möglich. 11nGesch., 5. OG, Aufzug, Balkon Südlage, alles RF weiß, neuer Bodenbelag in Dielenn optik, neues Wannenbad, weiße Inn nentüren, attraktive Angebote über KIEZnet.de, gute Verkehrsanb., Einn kaufsmöglichkeiten, Ärzte und Kita in der Nähe, Gen.nAnteil. 2.065€, gute Bonität vorausges., Hundehaltung wird nicht genehmigt, VEA: V,85 kWh/ (m²a), FW, Bj 1983. www.fortunaneg.de Vermietung: 030/936430

3 68,80 501,03 w inkl. sofort Für junge Paa^ re und kleine Familien. 3^Zi^ Wohnung am schönen kiezPARK! Wuhletaltstr. 92! Besicht. nach tel. Absprache auch am WE möglich. 6n Gesch., 3. OG, Balkon Südlage, Duschbad, gepflegtes Umfeld, dierekt am schönen KIEZpark, gute Verkehrsn anb., Einkaufen, Ärzte, Kita, Spielplätn ze in der Nähe, Gen.nAnteil. 2.065€, gute Bonität vorausges., Hundehaln 2 55 445,n ca. w inkl. 01.11. tung wird nicht genehmigt, VEA:V, 104 Kwh/ (m².a), FW, Bj.1984. Marzahn 2 Zimmer ohne Balkon, Kün www.fortunaneg.de / www.kieznet.de che mit Fenster, grüne und verkehrsn Vermietung: 030/936430 günstige Lage. EA: V, 98 kwh (m²*a), 71 532,n ca. w inkl. 01.11. 1981, Fernwärme. Mehr Infos und 3 Angebote unter: Marzahn 3 Zimmer mit großer Logn www.marzahnerntor.de gia, Küche und Wannenbad, grüne Tel.: 030 549942^12 oder ^58 und verkehrsgünstige Lage, 5. Etg. ohne Aufzug, EA: V, 90 kwh (m²*a), 2 67,10 528,97 w inkl. sofort 1980, Fernwärme. Mehr Infos und Angebote unter: Große 2^Zi^Woh^ www.marzahnerntor.de nung mit Haus^ Tel.: 030 549942^12 oder ^58 wirtschafts^ raum! Lea^Grundig^Str. 48! Be^ 3 71 535,n ca. w inkl. 01.09. sicht. nach tel. Absprache auch am WE möglich. 11nGesch., 1. OG, Marzahn 3 Zimmer mit großer Logn Balkon, gepflegte Anlage und sauben gia, Küche und Wannenbad, grüne res Umfeld, gute Verkehrsanbindung, und verkehrsgünstige Lage, 5. Etg. Einkaufen, Kita, Spielplätze in der Nän ohne Aufzug, Parken gegen Gebühr, he, Gen.nAnteil 2.065 €, gute Bonität EA: V, 96 kwh (m²*a), 1980, Fernwärn vorausges., VEA: V, 130kWh/ (m².a), me. Mehr Infos und Angebote unter: FW, Bj. 1983. www.fortunaneg.de / www.marzahnerntor.de www.kieznet.de Tel.: 030 549942^12 oder ^58 Vermietung: 030/936430 3 71 555,n inkl. sofort 3 60 489,n inkl. sofort Sonntagsbe^ Eisenacher Str. sichtigung am 36, 4. OG, Blk., 24.08.2014, mod.Bad, ENEV: V 12n16 Uhr, Döbelner Str. 13, 4.OG, 79,00 kWh(m²a), Fernwärme, Baujahr Blk., Kü.m.Fe., mod.Bad m.Fe., ENEV: 1985, Kl.B, www.stadtundland.de, V 85,3 kWh(m²a), Fernwärme, Baun Tel. 030 68927124 jahr 1992, Kl.B, Treffpunkt: Riesaer Str. 106, www.stadtundland.de, 3 68 486,n inkl. sofort Tel. 0151 16114524 Etkar^Andre^ 4 75,18 548,81 inkl. n.V. Str. 13, 1.OG, Blk., Kü.m.Fe., Hoch hinaus! mod.Bad, ENEV: V 84,0 kWh(m²a), MaxnHerrmannn Fernwärme, www.stadtundland.de, Str. 4, 18. OG, Tel. 030 68927113 Concierge, zwei ebenerdige Aufzüge, neu gefliestes Wannenbad, Küche im 3 68 540,inkl. 01.10. Wohnbereich mit Trennwand und Fliesenspiegel, gesamte Wohnung,aun ßer Flur mit Laminat vom Vormieter gute Einkaufmöglichkeiten sowie Vern Mehrower Allee 59, kehrsanbindung, V: 107 kWh/(m²a), 6. OG o. Aufz., BJ Fernwärme, Baujahr 1985, kautionsn 1984, EVKW 87 kWh/ und provisionsfrei, allod HV, (m²a) aus 07, Bad gefl., www.allodnmarzahn.de, Balkon verglast, eink.Tel.: 030/54 80 11 62 u.verkehrsgünstig. Mehr:www.felix-wg.de,030/93771826

3 68 558,n inkl. sofort Jenaer Str. 46, 3.OG, Blk., Kü. m. Fe., mod. Bad, neue Zargentüren, „Streich die Miete“n 3NKM frei für Renovierung, ENEV: V 106,4 kWh(m²a), Fernwärme, Baujahr 1989, Kl. C, www.stadtundland.de, Tel. 030 68927118

4 77 625,n inkl. sofort Sonntagsbe^ sichtigung am 24.8.2014, 12n 16 Uhr, Geithainer Str. 29, 4.OG, Blk., mod.Bad m.Fe., neue Zargentüren, neuer Bodenbelag, ENEV: V 93,3 kWh(m²a), Fernwärme, Baujahr 1991, Kl.B, Treffpunkt: Riesaer Str. 106, www.stadtundland.de, Tel. 0151 16114524

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

4 77 633,n inkl. sofort Sonntagsbe^ sichtigung am 24.08.2014, 12n16 Uhr, Geithainer Str. 11, 2.OG, Blk., mod.Bad, neue Zargentüren, neuer Bodenbelag, ENEV: V 96,7 kWh(m²a), Fernwärme, Baujahr 1991, Kl.B, Treffpunkt: Riesaer Str. 106, www.stadtundland.de Tel. 0151 16114524 4 81,75 550,55 w inkl. sofort 4^Zi^Wohnung in ruhiger La^ ge, dennoch zentral! Karl^Holtz^Str. 21! Besicht. nach tel. Absprache auch am WE möglich. 6nGesch., 6. OG, Balkon Südlage, mod. Wannenbad, neue Inn nentüren, Decken neu RF weiß, gute Verkehrsanb., Einkaufen, Kita, Spieln plätze in der Nähe, Gen.nAnteil. 2.530€, gute Bonität vorausges. Hunn dehaltung wird nicht genehmigt, VEA:V, 107k Wh/ (m².a), FW, Bj.1983. www.fortunaneg.de / www.kieznet.de Vermietung: 030/936430

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

3 82 898,90 inkl. 16.09. Wilhelmsruh, Hertzstr.11, Bes. So.24.08., n.V.! ruh., Lift, Logg., Lam., EBK inkl. Ger., WnBad, KnTV, ZH (Gas) + zWW, GRGnPl. mögl., ohne Prov., BJ: 95, V: 135,9 kwh (m²a), www. harryngerlach.de 0173/2099647 3 96,70 967,n 326,n sofort Knaackstr. 32, VH, DG, GZH, gfl. WB, Dln., EBK, Terrasse, V, 117 kWh, Gas, Bj. 1903, Prov., Besicht. 24.8., 10 h, Adlershofer Immob. 0177/6801550 3 76,88 678,55 inkl. sofort Grünes Wohn^ gebiet mit tol^ ler Infrastruk^ tur! Karow, Achillesstraße 48, 3.OG, gut geschnittenes Wohnzimmer mit Zugang zur Küche mit EBK, Loggia , gefliestes Wannenbad, Abstellnische, V 78 kWh/ (m²·a), Baujahr 1998, Fernwärme Supermärkte fußläufig zu erreichen, großzügig begrünte Aun ßenanlagen sowie vielseitige Frein zeitn, Sportn und Kulturangebote, Schulen und Kitas im Wohngebiet, gute Verkehrsanbindung zur City (Sn Bahn u. Busse), WBS erforderlich, pron visionsfrei, Vermietungsbüro: Achiln lesstraße 55, allod HV, www.allod.de, Tel.: 94 200 10

4 81,82 668,62 w inkl. sofort 4 Räume mit großem Bal^ kon, Basdorfer Str. 23, 3. OG, Balkon, Zentralhein Für Singles zung, KabelnTV, V:113,4 kWh/(m²•a), ideal! Liebern Mail: vermietungnmarzahn@degewo. mannstr. , 2 de 030 / 264 85^2599

Zi., hell im 2.OG, Blk, Kamin,

gr. Kü., gefl. WB m. Fe., Dielen, 4 90,37 719,79 w inkl. sofort IsonFe., Kabel, 50,98 m², Baun Viel Platz für jahr 1929, Bedarfsausweis v. die ganze Fami^ 14.12.2009: 72 KWh/m²a, lie, Märkische Aln lee 282, 11. Obergeschoss, Hochn 520,95 € Warmmiete. MonFr 9n haus, ebenerdiger Zugang zum Aufn 19 Uhr, Sa 10n12 Uhr, zug, Loggia, gefliestes Bad, Zentraln Tel. 030 4073n2620 heizung, KabelnTV, V:103,0 kWh/ (m²•a), Mail: vermietungnmarzahn@ Gemütlich wohnen! degewo.de 030 / 264 85^2599

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

1 38,94 275,n 75,n sofort Chodowieckistr. 40, GEH, Du, V, 108 kWh, Gas, Bj. 1900, Prov., Ben sicht. 24.8., 10.30 h, Adlershofer Imn mob. 0177/6801550 2 55,66 476,21 inkl. sofort Wohnen Sie den Unterschied, Görschstraße 27, 3. OG, WBS erforderlich, eigener Garten, gefl. WB & Küche mit Fensn ter, Balkon, GEH, B:82,7 kWh(m²a), Gas, Bj. 1958 Wohnungsbaugenosn senschaft DPF eG, www.DPFonline.de Mo^Fr 51555^211 2 65,42 395,n 85,n sofort Gaillardstr. 6, GEH, Dusche, ren., Blk, V, 93 kWh, Gas, Bj. 1904, Prov., Besicht. 24.8., 9 h, Adlershofer Imn mob. 0177/6801550 2 74,88 599,n 180,n sofort Knaackstr. 30, GZH, gfl. WB, EBK, V, 117 kWh, Gas, Bj. 1903, Prov., Ben sicht. 24.8., 9.45 h, Adlershofer Imn mob. 0177/6801550 2½ 56,27 461,67 inkl. sofort TOP renoviert, ElsanBrändströmn Straße 27, EG, WBS erforderlich, mod. gefl. WB & Kün che mit Fenster, Balkon, GEH, B:69,6 kWh(m²a), Gas, Bj. 1959 Wohnungsn baugenossenschaft DPF eG, www.DPFonline.de Mo^Fr 51555^211 3 68,40 654,05 inkl. sofort Ideal für unse^ re kleine Fami^ lie! Karow, Strön mannstr. 97, 2.OG, helles, geräumin ges Wohnzimmer mit Zugang zum Balkon, separate Küche mit EBK, gen fliestes Wannenbad, Kellerraum, zenn trale Lage in grünem Umfeld, V 108 kWh/(m²·a), Baujahr 1997, Fernwärn me, Geschäfte unterschiedlicher Branchen, Schulen und Kitas im Wohngebiet, Freizeitn und Kulturann gebote, gute Verkehrsanbindungen ( Bus, SnBahn, Autobahn), WBS erforn derlich, provisionsfrei, Vermietungsn büro: Achillesstraße 55, allod HV, www.allod.de, Tel.: 94 200 10

Holzkircher Str., 3 Zi., EG, 69,03 m², Blk, gefl. WB mit Fe., Dielen, mon derne Heizung, IsonFe., Kabel, Keller, Fernheizung, Baujahr 1930, denkmalgeschützt, 697,17 € Warmmiete. MonFr 9n 19 Uhr, Sa 10n12 Uhr, Tel. 030 4073n2620 Pärchenwoh^ nung im mo^ dernisierten Altbau! Treskowstr., 2 Zi., 67,43 m², Blk, gefl. WB m. Fe., gefl. Kü.nboden, Dielen, IsonFe., Kabel, Keller, Zentralheizung, ÖPNV in der Nähe, Bauj. 1910, Bedarfsausweis v. 31.03.14: 135 kWh/m²a, 776,80 € Warmn miete. MonFr 9n19 Uhr, Sa 10n 12 Uhr, Tel. 030 4073n2370 Schöne Altbauwoh^ nung am Klaustaler Platz. Klaustaler Str., EG, 2 Zi., 74,30 m², gr. Wohnkü., gefl. WB, zwei Abn stellr., Kabel, Keller, Fernhein zung, Baujahr 1912, Bedarfsn ausweis v. 11.10.2011: 72,5 kWh/m²a, 753,69 € Warmmien te. Frei ab 01.10.2014. MonFr 9n19 Uhr, Sa 10n12 Uhr, Tel. 030 4073n2370 Schöne Fami^ lienwoh^ nung im mo^ dernisierten Altbau! Skladan nowskystr., 2. OG, 3 Zi., 91,88 m², Blk, neu gefl. Kü. u. WB m. Fe., IsonFe., Dielen, Kabel, Keln ler, Zentralheizung, Baujahr 1910, Bedarfsausweis v. 31.03.14: 135 kWh/m²a, 1.072,41 € Warmmiete. MonFr 9n19 Uhr, Sa 10n12 Uhr, Tel. 030 4073n2370 Familienge^ rechte Woh^ nung in ru^ Börn higer Nebenstraße. nestr., 3 Zi., 3. OG, 77,47 m², Aufz., EBK, gefl. WB, IsonFe., Kabel, Kell., ZH, Bj. 1994, Ben darfsausweis v. 06.06.2008: 108,2 KWh/m²a, 796,83 € Warmm.. Frei ab 01.12.2014. MonFr 9n19 Uhr, Sa 10n12 Uhr, Tel. 030 4073n2620


 Immobilien 

Zi

Vorsicht bei Mietvertragsabschluß! Vorher zum Berliner Mieterverein e.v. z 030 22 62 60; www.berliner-mieterverein.de Zi Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

3 90 1.269,g inkl. 01.09. Invalidenstr. 159, san. AB, 4.OG, WG mgl., Pk, WgB, GästegWC, ZH, Blk, kompl. saniert, + Prov., V: 107 kWh (m²a), FW, Bj. 1900, Ruf Sa. 9 g15.00 Uhr, City Rent GmbH 790 190 0

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

1½ 41 498,90 inkl. sofort Grünauer Str. 133c, Bes. So. 24.08., n.V.! ruh., Park., off. Kü. m. EBK, gefl. WgBad, Kab.gTV, ZH (Gas)+zWW, TGgPl. mögl., ohne Prov., BJ: 1995, V: 136kwh(m²a), www. harryggerlach.de, 0173/ 2099 649 1½ 50,80 631,44 inkl. sofort Wohnung mit geringfügiger Tätigkeit Hartg lebenstraße 9, EG, mod., gefl. DB und Küche mit Fenster, ZH, Dieleng boden, B:92,1 kWh/(m²a), Erdg gas, Bj. 1927, Wohnungsbaugenosg senschaft DPF eG, www.DPFonline.de Mo\Fr 51555\210 1½ 55 358,g 108,g sofort Breestpromenade 42, Sout., GEH, WgBd., ren., ruhig, V, 134 kWh, Gas, 1904, Prov., Besicht. 24.8., 12.15 h, Adlershofer Immob. 0177/6801550

4

115,74

PREIS IN EUR

457.173,-

Baustellenberatung diesen So. 11 – 13 Uhr! Wohnen Am Tierpark 51 in Berlin-Lichtenberg! Der Rohbau des Neubaus mit 26 ETW ist bereits fertiggestellt. Anspruchsvolle und zeitlose Architektur mit hochwertiger Ausstattung und integrierter E-Mobility direkt vom Bauträger, ohne Provision! Ab 98.301,00 EUR, 2 – 4 Zi., 40 – 116 m². Fordern Sie unser Exposé unter info@wohnen-am-tierpark.de oder 0174 7543 462 an! andereswohnenp23 GmbH www.wohnen-am-tierpark.de

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

2 55 679,90 inkl. sofort Grünauer Str. 133, Bes. So. 24.08., n.V.! Wasserbl., Dachterr., off.Kü. mit EBK, Lam., WgBad, Kamm., ZH (FW) + zWW, oh. Prov., GRGgPl. mgl., BJ: 95, V: 136kwh/(m²a), www. harryggerlach.de 0173/ 2099 649 2 58 377,g 174,g sofort Marienstr. 8, SFL, 3. OG, GZH, WB, Dln, Blk., V, 123 kWh, Gas, Bj. 1902, Prov., Besicht. 24.8., 11.30 h, Adlersg hofer Immob. 0177/6801550

97,67

PREIS IN EUR

4 90,51 666,g w inkl. n.V. Altglienicke, Siriusstr. und Ura\ nusstr., grüne Wohnanlage m. besg ten Einkaufsmöglk., Kita u. Schule vor Ort, zzgl. Kaution. EA vorweisbar. Schönefeld Wohnen GmbH & Co. KG, 030 67 988 90

Zi

PREIS IN EUR

310.000,-

2½ 70,6 126.990,g Samstagsbe\ sichtigung um 12.00 Uhr, Marg garetenstraße 32A, 2. OG. Mitte. 2 1/2 Zimmerwohnung mit kleinem Balkon in beliebter Wohnlage, Wohng küche, Bad/WC mit Fenster, Bj. 1951, Fernwärme, Energieverbrauchswert 123,7 KWH (m²a), Sofortbezug, Verg kauf gegen Gebot, Mindestgebot: 126.990,g€, provisionsfrei, GAGFAHg GROUP, Herr Manfred Hoffmanng Wo c h e n e n d b e s i c h t i g u n g ! Thau, www.gagfah.de 030/82781\187 Sandino Hofgärten – Letzte

freie Wohnung im Gartenhaus! Haus mit Garten – gesucht und Küche von 6.000 € im Kaufpreis gefunden im quartier. inklusive! Einzug in 3 Monaten, moderne u. helle Familienwohnung im KfW 70-Neubau, Bj. 2013, B 49,1kWh/(m²•a), Klasse A, Erdwärme, FuBo-Heiz., viel Zi m² PREIS IN EUR Grün und Ruhe. Balkone nach Südwest, große Fenster, TG. 2 47,67 259.500,Samstag und Sonntag 14 – 16 Uhr, Mittwoch 17 – 19 Uhr. Musterwohnung Sandinostraße 21 in 13055 Berlin. Tel. 030-99 27 19 95 www.sandino-hofgaerten.de

Oehmcke\ Immobilien

Zi

kenfelde, mit Kü-u.Badbenutzung; Waschm. vorh.; ca. 200,-€ warm T.: 03379/ 39 134 Haben Sie ein Zimmer zu vermieten? Probieren Sie es doch mal mit einer Kleinanzeige im Immobilienmarkt vom quartier.

4 79,39 619,g w inkl. n.V. Altglienicke, Schönefelder Chausg see 169g185, Aufzg, Bk., Wb., grü. Wohnanlg., Eink., Kita, Schule in ung mittelb. Nähe, zzgl. Kaut. EA vorweisg bar. 030 6798890

3 70,93 542,g w inkl. n.V. Vermiete möbl. Zi., 3,30x 4,90 m in 2,5 Zi.gWhg. mit allen Vorg Altglienicke, entlg. d. Schönefel\ zügen. Baden, Duschen, Kog der Chaussee, Venusstr. u. Org chen, plätten, grillen u. Benutg tolfstr., m. besten Einkmöglk., Kita/ zung der Waschmasch. TV vorg Schule vor Ort. Div. Whng. i. Angeb. handen. Preis 250,g €. BLZ EA vorweisbar. Schönefeld Wohnen 12073Z PF 021285, 10124 Bln. GmbH & Co. KG 030 67 988 90

Neuenhagen b. Berlin, helle ruh. 2gZi.Whg., 60 m², 1. OG, in mod. kl. MFH in gepfl. Amg biente und grüner Umgebung, mit netten, ruh. Mietern 55 plus su. ebensolche Mieter, Blk., Rollladen, Laminat, Kü. u. Duschbad m. Fenster, gefliest, Einbau Wanne mögl. , Fontag nestr. 39 B, 380 € + NK 130 €, Garagenplatz 35 € mögl., beg zugsfrei, 0172g302 7876

3 99 594,g 108,g sofort 2 62 410,g nk 59,g sofort Marienstr. 9, VH, 1. OG, GEH, WBd., DG am S\Bhf. Eichwalde, Schulzeng Blk., WE weiß grundiert, V, 123 kWh, dorfer Str. 33, PKW Stellpl. nach VB, Gas, Bj. 1902, Prov., Besicht. 24.8., Keller, 033765 20019 v. 18\19 Uhr 11.30 h, Adlershofer Immob. 0177/6801550 2½ 54 320,g k 80,g sofort 3 84,7m² 595 170 01.10. Zossen, Marktplatz, Seitenflügel, Laminat, Dusche, PKWgStellplatz, Tel. Friedrichshagen Klutstr. 24, 2. OG, ab 25.08. 03377/ 301107 san. AB, ruhige Lage, GZH, WB, Balg kon, Laminat, Hausgarten Verm. möbl. Zi, S-Bahnh. Blan033762/220163

suchen Häuser, Grundstücke und Eigentumswohnungen in Berlin u. im Umland ! 6779980

Wohnen im Park! Erstbezug ab 12/14 ...KfW70 schlüsselfertig! Mit 32 kWh/(m²•a); mit Lift/ Fußbodenheizg./Rollläden ... von 75 m² – 119 m², z. B. 4 Zi., 119 m², 284 Tsd. 3; 12 m² Süd-Balkon/ Terr., TRAM nur 300 m! Ruhig + grün! Sonntag 13 – 16 Uhr geöffnet! Allee der Kosmonauten 17 www.adk-landschaftspark.de Info-Tel.: 030/6322 328 80

Zi

2 55 529,g zzgl. sofort Heidekampw. 11, Bes. So. 4 115 575,g 283,g sofort 24.08., n.V.! ruh. Lage, mod. AB, Wohnkü. m. EBK, gefl. WgBad, Lam., Dörpfeldstr. 6, ZH, WBd., EBK, Blk., V, 145 kWh, Gas, Bj. 1900, Prov., Beg KabelgTV, GEH, ohne Prov., www. harryggerlach.de 0173/2099 649 sicht. 24.8., 13 h, Adlershofer Img mob. 0177/6801550

4

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

2 55 ca. 330,g zzgl. sofort Brückenstr. 25, Niederschöneweide g Altbauwohnung g Nähe SgBhf g GEH g Balkon, BK 60€ VH 2.OG g Tel. nur dienstags g 49979490

Zi

Zi

Die passende Wohnung für Sie! 1- bis 2-Zi.-Wohnungen mit 35 m² – 59 m² Wohnfläche im Zweitbezug, V.: 72 kWh/(m²∙a), Fernwärme, Bj. 2009. Miete ab 345,– € zzgl. NK. Beratung Sonntag von 13 – 16 Uhr u. Montag – Donnerstag von 9 – 18 Uhr. Vertriebsbüro Hönow, Am Grünzug 4 – 6, 15366 Hönow-Süd, thomas.brueckner@semmelhaack.de Tel. 03342/3767 45/44

Zi

2

63,53

82,2

Su. Zi. + Dusche zur Übernachtung v Mo-Fr. 0176 10 38 96 58

in Köpenick

jetzt / später sucht Hausver\ käufer dringend große Miet\ wohnung, mindestens 4 Zi., ! tgl. 8\22 Uhr 030\56545454 BACHMANN\Immobilien.de

PREIS IN EUR

Zi

PREIS IN EUR

259.000,-

3

84,76

336.900,-

Flottwell Living – Kapitalanlage am Park am Gleisdreieck! 85 % verk., letzte 2-Zi.-Whg.! Parkett, Fußbodenhzg., Balk. oder Terrasse, hochw. Bäder, TG opt., KfW-70-Energieeffizienzhaus, prov.-frei. EW: B: 65 kWh/ (m²•a), FW, Bj. 2014; Infobüro: Mo., Mi. – Fr. 12 – 19 Uhr, Sa. + So. 13 – 18 Uhr. Lützowstraße 114 (Ecke Flottwellstr.), 10785 Berlin, www.flottwell-living.de Tel. 030/880 944 47 3

Familie mit 2 Kindern sucht 3-Zi.Whg., bevorzugt Berlin-F’hain bis 450,- € kalt, Wohnberechtigungsschein vorhanden. Gerne schriftl. Maklerangebote: Dr. med. Ungerechts, e.j.u@gxm.de oder ab 25.08.: T. 0163 3121002

www.WohneninMitte.de 85 elegante Garten-, Etagen- und Penthouse-Wohnungen nahe der Spree in Mitte! KfW 55-Neubau, B: 35kWh/(m²a),Fernwärme,Bj.2015. Preise von 142.800 bis 836.350 Euro;50% bereits verkauft! 24h-Hotline: 030/259306430 3

93,1

395.000,-

299.000,-

PREIS IN EUR

2½ 70,6 126.990,g Samstagsbe\ sichtigung um 12.00 Uhr, Marg garetenstraße 32A, 2.OG. Mitte, Beg sichtigung auch am Mittwoch, den 20.08.2014 um 18.00 Uhr. 2 1/2 Zimmerwohnung mit kleinem Balkon in beliebter Wohnlage, Wohnküche, Bad/WC mit Fenster, Bj. 1951, Ferng wärme, Energieverbrauchswert 123,7 KWH (m²a), Sofortbezug, Verkauf geg gen Gebot, Mindestgebot: 126.990,g €, provisionsfrei, GAGFAHgGroup, Herr Manfred HoffmanngThau www.gagfah.de 030/82781\187

Heydt Eins – Baubeginn erfolgt! 66 hochw. ETW in einem eleganten Stadthaus. Parkett, Fußbodenhzg., hochw. Bad, Balkon oder Terrasse, ConciergeService, Energiew.: B: 77 kWh/ (m²•a), Fernwärme, Bj. 2015; weitere Wohnungen im Objekt verf. Prov.-fr.! Infobüro: Mo, Mi – Fr 12 – 19 Uhr, Sa + So 13 – 18 Uhr. Vonder-Heydt-Str. 2, 10785 Berlin, www.heydteins.de Tel. 030-880 944 50

SPREE-GREENS.DE 85 elegante ETW, 142.800 – 836.350 EUR, KfW-55-Neubau, Bj. 2015, B 35 kWh/(m²•a), FW, Beratung: Köpenicker Str. 124, So. 13 – 16 Uhr 030 259 30 64 30

Grundstücke – gesucht und gefunden im quartier.

Wallstraße – Erstbezug sofort möglich! Geh. Ausst., 2 Balkone, Parkett, Fußbodenhzg., 2 Bäder, TG opt., KfW-70-Energieeffizienzhaus, prov.-fr.! Energiew.: B: 68 kWh/(m²•a), FW, Bj. 2014; Infobüro Seydelstr. 9: Mo. + Do. 15 – 18 Uhr, Sa. + So. 13 – 16 Uhr sowie n.V., www.grothgruppe.de Tel. 030-880 944 40


Zi Zi

PREIS IN EUR

Zi

PREIS IN EUR

3

82,16

313.900,-

2

48,57

158.400,-

Quartier am Engelbecken! Provisionsfrei! Ruhige und toll ausgestattete Wohnung im 1. OG mit SO-Balkon, raumhohe Fenster, über 2,9 m Raumhöhen, Parkett, FBH, Bad mit Wanne, Gäste-WC. B: 62 kWh/(m²•a), Fernwärme, Baujahr 2012. Bitte vereinbaren Sie tel. einen Besichtigungstermin – auch am Wochenende! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, 030/56735818 www.w-n-v.de, oder Sofortkontakt 0151/18704650 3

111,23

532.300,-

Helle Pärchenwohnung mit Balkon und begehbarem Kleiderschrank, Erstbezug, Neubau im Südkiez, großer offener Wohn-/Essbereich, Parkett, FBH, 2. OG, Aufzug. Bezugsfertig 12/2014! Zzgl. Provision. B: 81,6 kWh/(m²•a), Fernwärme, Baujahr 2013. Wochenendberatung am 23./24.8.2014 von 10.30 – 12.00 Uhr im Beratungsbüro an der Baustelle Gürtelstr. 18 in Berlin-Friedrichshain! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w-n-v.de, 030/37449399 oder Sofortkontakt 0160/7663737

Zi

PREIS IN EUR

2 42 95.300,a Ideal für SingO les, kleine, gea mütliche Woha nung im 1.OG, EBK, TG, viel Grün und Parks in der Nähe, hier ist Wohla Schicke Terrassenwohnung in fühlen möglich, V: 120 kWh/(m²a), D, Mitte! Provisionsfrei! 1. OG, 3 Gashzg.,Bj. 1994, prov.frei, Accentro 030O42 08 40 63 Zimmer/auch 4 Zimmer möglich, GmbH

2 Bäder, große Süd-West-Terrasse! B: 80,1 kWh/(m²•a), Fernwärme, Baujahr 2013. Wochenendberatung am 23./24.8.2014 von 14.30 – 16.00 Uhr in unserem Informationsbüro in der Gartenstr. 104! Bitte bei W&N klingeln, 3. OG! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w-n-v.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255 4

102,86

132,3

67

475.000,-

SPREE-GREENS.DE 85 elegante ETW, 142.800 – 836.350 EUR, KfW55-Neubau, Bj. 2015, B 35 kWh/(m²•a), FW, Beratung: Köpenicker Str. 124, So. 13 – 16 Uhr 030 259 30 64 30

3

PREIS IN EUR

85

268.068,-

Neues Kiezwohnen mitten im beliebten Komponistenviertel an der Grenze zum Prenzlauer Berg, Erstbezug im KfW-Effizienzhaus 70 mit hochwertiger Architektur, sonnige Stadtwohnung mit 3 Zimmern, 85 m², Balkon, 34 m² Wohn-/Essbereich, Eichenparkett, 2 Markenbäder, Hauswirtschaftsraum, Garage optional, 268.068,- F, weitere Wohnungsgrößen, provisionsfrei, B: 67 kWh/(m²a), Fernwärme, Bj. 2013, Schauraum Gürtelstr. / Ecke Gounodstr. 1 – 3, neben dem Baufeld – jeden Di. + Sa. 15 – 18 Uhr sowie nach Vereinbarung, STRATEGIS AG, Objekt 4639 030-44 353-115 oder 0172-157 20 26

Zi

93,33

PREIS IN EUR

61,1

159.000,-

HAUSBURG-QUARTIER.DE vermietete ETW, Aufzug, provisionsfrei, V 58 kWh/(m²•a), FW, Bj 2002, Beratung: W.-FriedländerStr. 4, So. 13 – 16 Uhr 030 9560 8480

Zi

PREIS IN EUR

1 35 39.990,a Panketal/ OT Schwanebeck sona nige ETWa Dachgeschoss für Single oder Senioren, EBK, Bad, Keller, ruhia ge Lage, Bus 2 Minuten entfernt, soa fort frei, zzgl. Provision; www.OehmckeaImmobilien.de, SaaRuf 10a14h 6779980 2,5

3

97,59

Zi

PREIS IN EUR

2

65

170.500,-

OHV, komfortable Eigentumswohnungen in Stadtnähe! Der „Sonnengarten“ in Glienicke/ Nordbahn liegt unmittelbar hinter der Nordberliner Stadtgrenze und bietet höchste Lebensqualität im Grünen. Bsp: schlüsselfertige ETW mit 2 Zi. im EG mit Gartenanteil, Parkett, Rollläden, Fußbodenheizung, inkl. TG-Stellplatz, EnEV 2009, 33,8 kWh/m²a, FW, Bj. 2014. Beratung vor Ort im NCCInfobüro: sonntags 14-16 Uhr und nach Vereinbarung, Märkische Allee 76, 16548 Glienicke/ Nordbahn. www.nccd.de/sgg. Tel.: 0800 670 80 80 (kostenfrei)

422.000,-

319.900,-

60 %

Zi

verkauft

PREIS IN EUR

3 80 ca. 250.000,a VB ETW Seebad Heringsdorf, Insel Usedom, prov.afrei von Priv., 2 Balk., Fahrst., Garage, 400 m z. Strand. Ana geb. u. Kontakt unter Chiffré: BLZ 12066Z PF 021285, 10124 Bln.

244.900,-

Ostseebad Kühlungsborn

3-Zi.-Neubau-Whg., DG, ca. 47 m² Wfl., Wohn-Esszi. mit Kochnische, Schlafzi., 1 Zimmer im II. DG, Bad, Flur, Balkon, Kellerr., Aufzug, Erstbezug! Angaben nach EnEV: Bj. 2014. Bedarfsausweis m. Endenergie, Erdgas H, Strom-Mix, Energiekennwert 53 kWh/ (m²·a), Energieeffizienzklasse B, VKP: € 151.300,- inkl. Garage 3-Zi.-Whg., bestehend aus Wohn-/Ess-, 2 Schlafzimmer, Kü., Bad, Flur, Balkon, ca. 75 m² Wfl., Keller, ruhige Lage, bezugsfrei! Bj. 1995, GAS-ZH, Verbrauchsausweis m. Endenergie 167 kWh/(m2·a), Klasse F, VKP: € 156.250,- inkl. Garage Maklerbüro A. Ernst GmbH, Lange Str. 32, 77652 Offenburg, Tel. 0781/20 26 53

Das Brehme-Palais in Pankow

www.brehme-palais.de

529.500,-

4 Zimmer, 2 Loggien, 1 Preis „Q100 Berlin Mitte“. Provisionsfrei! Premium-Neubau im Romantiker-Viertel in Berlin Mitte, 2 elegante Bäder, großzügige Raumhöhen, preisgekrönte Architektur, zentral und dennoch ruhig und grün. B: 50 kWh/(m²•a), Fernwärme, Baujahr 2012. Wochenendberatung am 23./24.8.2014 von 14.30 – 16.00 Uhr in unserem Informationsbüro in der Gartenstr. 104! Bitte bei W&N klingeln, 3. OG! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w-n-v.de, 030/37449399 oder Sofortkontakt 0160/7663737 5

2

16 / 17

 Immobilien 

70.Jahrgang | Nr.196 | 23./24. August 2014

Dachgeschosswohnung, komplett schlüsselfertig! 2 Zi., 67 m² Wohnfläche, Dachterrasse, Aufzug, Parkett, Fußbodenheizung, elektr. Rollläden, Einzug 2014 garantiert. Provisionsfrei. Weitere Wohnungen im Angebot! Beratung vor Ort im NCC-Infobüro: sonntags 11 – 13 Uhr und nach Vereinbarung, Beethovenstraße 5 – 7, 13158 Berlin. www.nccd.de/beethovenstrasse Tel.: 0800 670 80 80 (kostenfrei) 2

79,08

Erfüllen Sie sich Ihren Wohntraum in bester Lage im grünen Pankow! Klassische Architektur trifft hier modernen Komfort (KfW 70-Standard, Energiebedarf 37,00 kwh/(m²*a)) in insgesamt 34 Eigentumswohnungen mit 2 bis 3 Zimmern (64 bis 120 m²) und hohen Decken. Aufzug und stufenloser Zugang sowie 1-a-Ausstattung mit Parkett, Fußbodenheizung und Tiefgarage. Informieren Sie sich auch im Verkaufsbüro vor Ort (Sa. und So., 15 – 17 Uhr), unter berlin@hbb.de oder 030-2065847-0 4

105

Speicherstadt Potsdam – Wohnen in direkter Wasserlage! Prov.-fr. ETW im Erstbez. ab Frühj. 2014, 2 bis 5 Zimmer, Parkett, Fußbodenheizung, hochw. Bäder, Balkon oder Terrasse, TG opt., Energiew.: B: 65 kWh/(m²•a), FW, Bj. 2014; Infobüro: Mo. – Do. 13 – 18 Uhr, Sa. + So. 13 – 18 Uhr. Leipziger Str. 3 – 4, 14473 Potsdam, www.speicherstadt-in-potsdam.de sucht 2a3 Zimmer mit Balkon. Tel. 030-880 944 44 Kroll Immobilien,T. 030 4858555

Älteres Ehepaar

339.347,-

275.000,-

Penthouse, 37 m² große Terrasse, Nähe Volkspark Prenzlauer Berg, moderne und helle Wohnung im KfW 70-Neubau, Bj. 2013, B 47,1 kWh/(m²•a), A, Erdwärme, FuBo-Heiz., mit viel Grün und Ruhe, perfekter Grundriss, große Fenster, hochwertige Ausstattung, TG, Aufzug. Wochenendbesichtigung Samstag und Sonntag 14 – 16 Uhr sowie Mittwoch 17 – 19 Uhr, Musterwohnung Sandinostraße 21 in 13055 Berlin. Tel. 030-99 27 19 95 www.sandino-hofgaerten.de

Massivhäuser mit Erdwärmeanlage

Neues Kiezwohnen mitten im beliebten Komponistenviertel an der Grenze zum Prenzlauer Berg, Erstbezug im KfW-Effizienzhaus 70 mit hochwertiger Architektur, z. B. sonnige Familienwohnung mit 4 Zimmern, 15 m² www.aktuell-bau.de Südbalkon, 34 m² Wohn-/Essbereich, Eichenparkett, 2 Markenbäder, Hauswirtschaftsraum, Gara- Tausche Sandburg gegen Traum­ ge optional, 339.347,- F, weitere villa. Alles möglich im Immobilien­ Wohnungsgrößen, provisionsfrei, markt vom quartier. B: 70 kWh/(m²a), Fernwärme, Bj. 2013, Schauraum Gürtelstr. / Ecke Gounodstr. 1 – 3, neben dem Baufeld – jeden Di. + Sa. 15 – 18 Uhr sowie nach Vereinbarung, STRATEGIS AG, Objekt 4607 030-44 353-115 suchen Häuser & Grundstücke in oder 0172-157 20 26 Berlin u. im Umland ! 6779980

OehmckeO Immobilien

Berlin O modernes Stadthaus: 200 m² Wohnfläche, vollstäna dig möbliert, zu besichtigen und zu verkaufen. B, 20 kWh/(m²a), LWP, Bj 2012, A+. 12621 Berlin, Chemnitzer Straa ße 27, MoaFr 15a18 Uhr und Sa/ So 11a16 Uhr, (030) 24630698, www.markonahaus.de

www.wibau.de

g (030) 92 37 66 86

Ein-, Zweifamilienhäuser, Stadtvillen und mehr … Eisbärenstark


 Häuser 

EnEV 2014 Sie möchten Ihr Haus oder Ihre Wohnung verkaufen ? Die Energieeinsparverordnung (EnEV) stellt seit 01.05.14 verschärfte Anforderungen an Immobilieneigentümer!

BEZ

PREIS IN EUR

BEZ

PREIS IN EUR

LB

129

304.600,-

NE

134

234.900,–

MASSIV & SICHER ÜBER 2.000 HÄUSER GEBAUT

Musterhausbesichtigung 12623 Berlin-Mahlsdorf

Achten Sie folgende Neuerungen: • Vorlagepflicht unaufgefordert bei Erstbesichtigung • Übergabe bei Vertragsabschluss • Mussangaben schon in der Immobilienanzeige, z. B. + Ausweistyp + Endenergiewert + uvm. Rufen Sie bei Fragen an - wir unterstützen Sie gerne bei der Erstellung einer der beiden Ausweisarten. 030 422 47 54

Hultschiner Damm 208

Mo – Fr 15 – 19 Uhr Sa – So 13 – 17 Uhr oder nach Vereinbarung

Ihr neues Zuhause mit Sonnenterrasse! RH, 4 Zi., sonniger Garten, Dachterrasse in Südausrichtung, ruhig. Keine Dachschrägen, tolles Studio, viel Platz, KfW-Effizienzhaus 70, Fußbodenheizung, Bad auch m. Dusche u. Handtuchheizung, schlüsselfertig inkl. Maler-/Bodenbelagsarbeiten, Stellplatz, UBahn Magdalenenstr., Tram, Bus fußläufig. Beratung vor Ort im NCC-Infobüro: Sa./So. 14-16 Uhr u. nach Vereinbarung. Bornitzstr. 92, 10365 Berlin. www.nccd.de/bornitzstrasse Tel.: 0800 670 80 80 HD

120

250.000,-

Niederlassung Berlin Karl-Marx-Allee 90 10243 Berlin Tel.: (030) 43 00 43 00

Heidi Buttgereit Immobilien Makler & Service Pettenkoferstr. 3 I 10247 Berlin www.buttgereit-immobilien.de

GUTSCHEIN für ein ERA VerkaufswertGutachten

UNSER MUSTERHAUS hat für Sie GEÖFFNET! Im 2. BA errichten wir versch. Haustypen mit/ohne Dachterr., z. B. das Haus 42 mit Dachstudio, pflegeleicht. sonnigen Garten u. Garage. Im KP sind neben dem schlüsself. Haus, das erschl. Grundstk. u. sämtl. BauNK enthalten. Besuchen Sie unser MUSTERHAUS VOR ORT: Rudower Chaussee 20, 12529 Schönefeld (ca. 300 m v. d. Schwimmhalle Schönefelder Welle, Richtung Rudow) am So. 11 – 13 Uhr. NCC Deutschland GmbH. www.nccd.de/schoenefeld. Tel.: 0800 670 80 80 (kostenfrei) HD

100

210.000,-

Aktuelle Veranstaltungen und Angebote unter:

www.rostow.de

BEZ

TR

136

PREIS IN EUR

240.000,-

Besuchen Sie unsere Musterund Beratungshäuser Fontaneallee 38 15745 Wildau E-Mail: info.bls@ebk-haus.de Frankenstraße 36A 16547 Birkenwerder E-Mail: info.bln@ebk-haus.de

SOFORTKAUF

Wir suchen Grundstücke für unsere Kunden in Berlin & Brandenburg

Individuell Ebenerdig Lichtdurchflutet

Wohnen in Mahlsdorf in ruhiger Lage. Es werden in Berlin-Mahlsdorf in der Theodorstraße Doppelhäuser in Massivbauweise als KFW 70 Häuser errichtet. Die Wohnfläche je Haus beträgt 115 m² Wohnfläche mit einer zusätzlichen Ausbaureserve von 50 m² als Studiozimmer. Die Grundstücksgrößen liegen zwischen 250 und 350 m² Grundstücksanteil je Haus. Die Kaufpreise für Haus und Grundstück inkl. der Hausanschlusskosten beginnen bei ca. 250.000,- € in schlüsselfertiger Erstellung. Inklusive Fußbodenheizung, Dreifachverglasung, Rollläden in allen Fenstern, Tondachziegel, bodentiefe Duschen. Musterhausbesichtigung nach Vereinbarung. Weitere Infos unter 0163-7196016 oder 030-83 100 297 oder unter www.NEWE-Massivhaus.de ImmobilienScout24-ID 74959718

w w w.ebk-haus.de Wohnen in Mahlsdorf in grüner Umgebung. In Berlin-Mahlsdorf werden in der Theodorstraße Reihenhäuser in Massivbauweise als KFW 70 Haus errichtet. Die Häuser haben jeweils ca. 100 m² Wohnfläche und weitere 40 m² Ausbaureserve, z. B. als Studiozimmer. Die Grundstücksgrößen liegen zwischen 180 und 280 m² Grundstücksanteil je Haus. Die Häuser werden hochwertig ausgestattet, u. a. Rollläden in allen Fenstern, bodentiefe Duschen, Tondachziegel, Fußbodenheizung, Dreifachverglasung, die Preise je Reihenhaus inkl. Grundstück in bezugsfertiger Erstellung betragen 210.000,- €. Infos unter 0163-7196016 oder 030-83 100 297. www.NEWE-Massivhaus.de Allee d. Kosmonauten 28, 12681 Berlin ImmobilienScout24-ID 74371841

REG

PREIS IN EUR

MOL

80 ca.

64.900,b

Kl. Perle a. d. Oder 3 ZKB, GS 987 m², Garten, Teich, Garage, ideal f. kl. Fam., www.familybhausb 0335 6857148 immobilien.de

5 200 148.000,b Bauernhof in 16306, Ortsrand Bj. 1932, mod., gepfl. Gst. 4.400 qm, Garten, Pool Tel. 0173 61 98 463

Wandlitz U helU ler moderU ner BungaU PK 103 256.000,b low: möbliert, Fassade verb blendet, 116 m² Wohnfläche, zu besichtigen. Besuchen Sie uns, wir beraten Sie gern. B, 24 Bungalow Nivo auf 680 m² in Berlinb 94518610 Buch in Effizienz55 kWh/(m²a), SWP, Bj 2011, A+. REG m² PREIS IN EUR 16348 Wandlitz, Stolzenhageb 106 237.800,HD ner Chaussee 53, Sa/So 11b16 PM 240 296.000,b Uhr, (033397) 273067, Südl. von Potsdam repräsentative www.markonbhaus.de

gepl. FingerHaus

Im neuen Bauvorhaben Kasperstraße II sind bereits 50 % der Häuser im ersten Vertriebsabschnitt verkauft. Sie können sich für ein Haus mit Dachterrasse oder mit geräumigem Dachstudio entscheiden. Im Kaufpreis ist die schlüsselfertige Herstellung des Hauses, PKW-Stellplatz, Gartenterrasse, das erschlossene Grundstück sowie sämtliche Baunebenkosten enthalten. Besuchen Sie uns im Musterhaus sonntags von 14 – 16 Uhr, Kasperstraße 12 A, 12524 BerlinAltglienicke. Kostenloses Infotelefon: Doppel- und Reihenhäuser in 0800 670 80 80 Kaulsdorf-Nord. Hausbeispiel: DHH mit 4 Zi. Im KfW-70-Standard mit Südterrasse, schlüsselMZ 100 298.000,b fertig inkl. Maler, Bodenbeläge, BiesdorfUNord exkl. EFH, Bj. 96, 4 Zi., WZ mit Kamin, EBK, Bad, Gästeb Fliesen, Rollläden, Stellplatz und WC mit Dusche, Vollkeller, im Souterb Garage, 220 m² Grundstück. Berain weitere Zi., überdachte Sonnenb ratung vor Ort im NCC-Infobüro: terrasse, Carport auf 470 m² gepfl. sonntags 14-16 Uhr und nach Grundbesitz, zzgl. Provision; Vereinbarung, Lily-Braun-Str. 16, www.OehmckebImmobilien.de, SabRuf 12619 Berlin. 10b14h 6779980 www.nccd.de/lily-braun-strasse Tel.: 0800 670 80 80 TT 50 64.000,b (kostenfrei)

Villa in absolut ruhiger Waldrandlage, 7 Zi., EBK, 2 Bäder, große Terrasse u. Altlandsberg 20 m² Balkon im Obergeschoss, U markonU hochwertige, exklusive Ausstattung, haus FirmenU mit Hochsouterrain insges. 300 m² sitz: Wir nehmen uns Zeit für Wohnb/ Nutzfläche, auch für teilgeb Sie, planen und bauen auch Ihr werbliche Nutzung genehmigt, Wunschhaus. 15345 Altlandsb 1.460 m² Waldgrundst., in bestem berg OT Bruchmühle, Radeb Zustand, zzgl. Provision; brück 13, MobFr 7b19 Uhr und www.OehmckebImmobilien.de, SabRuf 10b14h 6779980 Sa/So 11b16 Uhr,

MOL

108

191.000,b

gepl. Fingerhaus

in Rehfelde als Energieplushaus Flair mit Solarstrom u. Keller 94518610

OPR 250 28.000,b Lindenberg im nördlichsten Teil von Brandenbburg, Dreiseitenhof, großzügiger Landsitz, Hauptgebäub de/ Zweifamilienhaus, 11 Räume, zus. DG ausbaufähig, Wirtschaftsgeb bäude u. Scheune mit ca. 500 m² Nutzfl. auf 6.200 m² Grdst. in ruhiger Ortslage, zzgl. Provision; www.OehmckebImmobilien.de, SabRuf 10b14h 6779980

Bohnsdorf Kleinhaus in angenehb mer Wohnlage, 2 Zimmer, Küche, PK 120 228.000,b BAR 178 188.000,b Bad, Nebengeb., teilmod., Fenster, Nachtspeicherhzg., EbAnlage, 450 m² Grdst. in zweiter Reihe, zzgl. Provisib on; www.OehmckebImmobilien.de, plant ein Medley mit 2,1m Kniestock i. Schwanebeck ein Medley mit Keller SabRuf 10b14h 6779980 auf 730 m² in Blnb Buch 94518610 auf 600 m² Grünlage 94518610

FINGERHAUS

www.markonbhaus.de, (033439) 91939

Verkaufe Wochenendhaus am Kleinen Werbellinsee; 20.000,-€ VB; Tel.: 0172/ 3015369 Bungalow Ahlbeck, 118 m2

FINGERHAUS baut

roth-massivhaus.de


Massivhäuser mit Erdwärmeanlage www.aktuell-bau.de

Beeskow X BeX ratung zum neuen Haus: Kommen Sie vorbei, wir sind gern für Sie da. 15848 Beesb kow, Am Reitplatz, Sa/So 11b 16 Uhr, www.markonbhaus.de, (033 66) 60 28 36 HausbesichtiX gung: Bungab low, 118 m² Wohnfläche, 4 Zimmer, 2 Bäb der, überdachte Terrasse, sehr schöner Grundriss Interessiert? Besuchen Sie uns. Wir beraten Sie gern. Sonntag, 24.08.14, 12b16 Uhr, Storkower Weg 11, 15566 Schöneiche www.markonbhaus.de, Ansprechpartner Michael Kuhn (0151) 43206026 o. (033439) 91939

Neuenhagen X moderner gemütlicher Bungalow: 103 m² Wohnfläb che, möbliert, zu besichtigen. Wir beraten Sie gern. B, 29 kWh/(m²a), LWP, Bj 2013, A+. 15366 Neuenhagen, Jahnstraße 39, MobFr 15b18 Uhr und Sa/So Neuenhagen X 11b16 Uhr, (033439) 91939, neuer WinX www.markonbhaus.de kelbungaX low: 145 m² Wohnfläche, möbb Gleich liert, zu besichtigen. Wir sind 2 StadthäuX gern für Sie da. B, 24 kWh/ ser und ein Winkelbungalow zu besichX (m²a), LWP, Bj 2013, A+. 15366 tigen: Winkelbungalow, 146 Neuenhagen, Schöneicher Strab m² Wohnfläche, Stadthäuser ße 46, MobFr 15b18 Uhr und Sa/ 120 und 124 m², Interessiert? So 11b16 Uhr, (033439) 91939, Besuchen Sie uns. Wir beraten www.markonbhaus.de Sie gern. Sonntag, 24.08.14, 11b14 Uhr, Schöneicher Straße 46, 15366 Neuenhagen. www.markonbhaus.de Ansprechpartner Mario Kullik, (0151) 14900249 o. Silvia suchen Häuser & Grundstücke in Bolze (0151) 27031095 o. Berlin u. im Umland ! 6779980 (033439) 91939

OehmckeX Immobilien

18 / 19

 Häuser 

70.Jahrgang | Nr.196 | 23./24. August 2014

REG

PREIS IN EUR

Wolgast X Tor zur Ostsee. Verb kaufe massives Steinhaus, 24m², in Kleingartenanlage, mit DU/WC, 4 Betten, Terrasse (16m²), Tel: 0304244486 o. 01746939151

REG

PREIS IN EUR

roth-massivhaus.de Villa Verona, ca. 164 m², zu besichtigen! (kein Verkauf) Diesen Samstag und Sonntag, 13 bis 16 Uhr, Schumannstraße 13 in 16359 Biesenthal (Eckgrundstück: bitte nicht in den ausgeschilderten Privatweg einfahren oder parken), z. B: KfW E70, große abgewalmte Eingangsüberdachung auf zwei Rundbetonsäulen, große Terrassenüberdachung auf zwei Rundbetonsäulen, großer Erker über Erdund Obergeschoss, vier Zimmer im Obergeschoss, Erdgeschoss im Rohbau erhöht, Gas-Brennwert-Solar-Kompaktgerät auroCOMPACT mit solarer Warmwasserbereitung u. v. m., mehr Informationen unter: 030-54437310 MV 100 ca. 89.000,b An der Peene, nahe Usedom, reb nov.bbedürftige DHH mit EBK u. Kab minofen, zuzgl. Gartenhaus u. Garab ge, Grst. ca. 1000 m², weg. Umzug zu verk. Tel. 04562X222373

Einzigartige Wochenendhäuser direkt am Oder-Havel-Kanal im Hafendorf Zerpenschleuse! Ca. 200 hochwertige Wochenendhäuser auf eigenen Grundstücken zu erwerben. Wir bieten ein schlüsselfertiges Wochenendhaus mit Kamin, Wellnessdusche, 2 Schlafzimmern, großem Wohn-Ess-Bereich mit großzügiger Terrasse und PKWStellpl. Anmietung von Bootsliegeplätzen mögl. Haus und Grundstück ab NUR 99.950,- €. Musterhaus ist geöffnet am 23./ 24.08.2014 jeweils von 11 – 17 Uhr. Eberswalder Weg, 16348 Zerpenschleuse. Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Christian Grätsch, E-Mail: info@helma-ferienimmobilien.de Tel.: 030-88 72 08 98

Dr. Kochanski Immobilien GmbH

Schönblicker Straße 29 • 12589 Berlin

E-Mail: Internet:

info@kochanski-immobilien.de www.kochanski-immobilien.de

Von Verkäufern und Vermietern besonders empfohlen! immozippel wurde von ImmobilienScout24 ausgezeichnet für:

Grundstücke • Häuser • Wohnungen Immobilienbewertung • Finanzierung

Telefon: 030-648 94 28

Mahlsdorf Biesdorf Kaulsdorf Altglienicke

„Langjährige Erfahrung, besonderes Engagement für Kunden sowie überdurchschnittliche Kundenbewertungen.“ Jetzt anrufen und Vorteile sichern: 7 Tage in der Woche persönliche Chef-Beratung. Gratis Ermittlung des aktuellen Marktwertes Ihrer Immobilie.

030 / 5515 6703 <#Q) ? !S D @9 O> #9 .Q =>) / 7 : # 9D , ,> # ) Q)! =D # ! : > 0 . 8E ,GRR G& 4 '& +A & G 6 * LGTN+ +4 5 % < T8& I R P* K -R R 8 KB G& I G & % K B R P; LGT& "

R$T GGA&RG+3C(LB2 IG

M H M J1 M F1 M M M Familien suchen EinfamilienX häuser, Doppelhaushälften, Handwerksmeister Bauland. ! gebührenfrei sucht dring. Haus/Grdst. Mo X So 0800 X 878 00 00 in Biesd./Kaulsd./Mahlsd. BACHMANNXImmobilien.de Raasch Imm. ! 030 53011736 Pankow/Weißensee, Barzahler suchen dringend Haus, auch sanierungsbedürftig. KROLL Immobilien, 485 85 55

Rosenthal Niederschönh. Blankenfelde Köpenick Buchholz Kietzer Feld Heinersdorf Wendenschloß Pankow Familien suchen EinfamilienX häuser, Doppelhaushälften, Friedrichshgn.

Bauland. ! gebührenfrei Familien suchen EinfamilienX Mo X So 0800 X 878 00 00 häuser, Doppelhaushälften, BACHMANNXImmobilien.de Bauland. ! gebührenfrei Mo X So 0800 X 878 00 00 BACHMANNXImmobilien.de

Familien

suchen dringend EFH, DHH, Bauland, Wochenendhäuser in Berlin und Brandenburg. Telefon: 030 / 986 381 58, www.rheinlaenderimmobilien.de

Abrißhaus kein Problem

Barzahler sucht BaugrundX stück in Berlin o. Umgebung bis 200.000,X€ !gebührenX frei Mo X So 0800 X 878 00 00 BACHMANNXImmobilien.de

www.immozippel.de

Panketal Zepernick Bernau Schwanebeck

Familien suchen EinfamilienX häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo X So 0800 X 878 00 00 BACHMANNXImmobilien.de

Rahnsdorf Schöneiche Woltersdorf

Familien suchen EinfamilienX häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo X So 0800 X 878 00 00 BACHMANNXImmobilien.de

IMMOBILIEN

Ing. Dieter Andreas Wulkower Straße 14 in 12683 Berlin Tel.: 030 / 51 06 41 51, Fax: -52 www.anlo-immobilien.de E-Mail: d.andreas@berlin.de

Ihr Fachmakler in Ihrer Umgebung für Berlin und Brandenburg mit diversen Grundstücken/Häusern & Wohnungen im Angebot

Über 20 Jahre Erfahrung am Markt Mehr als 1.000 Immobilien verkauft Grundstücke, Villen, Häuser, Wohnungen, Gewerbe & Land- und Forstflächen

Wir verkaufen Ihre Immobilie!

Dipl. - Jur. R. Röblitz

030/24 72 09 20 | www.gbs-service.de


20

 Immobilien  www.wibau.de

g (030) 92 37 66 86 REG

Fachmaklerin verkauft Ihre Immobilie in Berlin & Umland, auf Wunsch ✓ diskret & schnell ✓ keine Videos im Internet ✓ keine Fotos im Internet ✓ keine Plakatwerbung ✓ zu Bestpreisen

Christiane Nachtwey Immobilien 22 Jahre zuverlässig!

KUSCHE IMMOBILIEN SEIT 1991

Imm ob i l i e n

über 60 Jahre in Berlin

su cht E in - und Zw eifa mi li enh äu s er & G run dst üc k e

Grünauer Str. 6, 12557 Berlin-Köpenick

 0 30-6 77 99 80

www.Oehmcke-Immobilien.de Unsere Erfahrung ist Ihre Sicherheit

über 60 Jahre in Berlin

Imm ob i l i e n

OEHMCKE Alexander Herrmann

Immobilien

Wir suchen in Berlin und im Umland

Ein-/ Mehrfamilienhäuser Villen & Grundstücke

030 / 945 900 - 0

LDS 2.628 m² 129.500,b Grundstück, bebaut mit Wohn` haus (Ofenheizung, Bj. ca. 1950) und Wochenendhaus, beide stark sab nierungsbedürftig und Nebengelass. Gute Lage und Verkehrsanbindung zur A13 Groß Köris. Nur an Bahrzahb ler 030/4859349

PREIS IN EUR

138 ca.

239.000,-

Eisbärenstark

Familienfreundliche Doppelund Reihenhäuser ab 239.000 Euro. Tag der offenen Tür sonntags von 11:00-15:00 Uhr, Feldblumenweg 11, 12557 Köpenick. Ein Energieausweis ist noch nicht vorhanden, dieser wird nach BauAltlandsberg: Suchen stän` abnahme erstellt und ausgehänvollerschlosb dig für unseb digt. Baufertigstellung ist vorsene Grundb re Hausbaub stücke, von 504 b 815 m², von kunden oder zum Selbstankauf aussichtlich in 2015. Weitere Familien suchen Einfamilien` 37.800 b 61.125 €, sofort beb Grundstücke im Berliner Umb Information finden Sie unter: häuser, Doppelhaushälften, baubar, www.markonbhaus.de, land, info@markonbhaus.de, www.feldblume-köpenick.de Bauland. ! gebührenfrei (033439) 91939 ImmobilienScout24-ID 74701252 (033439) 919b41 Mo ` So 0800 ` 878 00 00 BACHMANN`Immobilien.de Gepfl. 1000m² großes Grundstück (Eigentum) m. 40m² Massivhaus (2Z, Küche, Bad, Veranda) + Gartenhaus u. Schuppen zw. Strausberg u. Altlandsberg zu verkaufen, VB 59.000€, Handy: 0171 353 37 67

Buch, Karow Hohenschönh. Karlshorst

Verk. Wasser`Gst. im Spree` wald 1.500 m², € 30.000 VB, 035472 65445, 0175 9060767

HEP – Hönower Einkaufspassagen, Mahlsdorfer Str. 59 – 63 Büro- und Praxisflächen und Ladenflächen – ProvisionsfrEi – direkt an der U5-Endhaltestelle gelegen, 500 eigene Parkplätze. – Attraktive Büro-/Praxisflächen im 1. OG/2. OG ab ca. 20 m² bis 320 m², Aufzug vorhanden. – Ladenflächen mit ca. 40 m², ca. 59 m², ca. 86 m² und ca. 98 m² Tel.: 089 / 780 43-107 www.hep-hoenow.de

Wir verkaufen professionell mit Video: Einfamilienhäu` Wilkendorf: ser, Villen, Wohnungen, idyllisch geleb gene Grundb www.videomakler.tv ! 0800`321 50 00 gebühren` stücke, von 745 b 1227 m², frei Montag`Sonntag 8`22 Uhr von 37.250 b 48.750 €, vollerb schlossen, sofort bebaubar, www.markonbhaus.de, Alte Schönhauser Straße 60 / (033439) 91939 Linienstraße 42, perfekte Büb 1.762m² VB 90.000,b ros, 5 Zi., 1.+3. OG, jeweils ca. BAR 115 m², Küche, WC, 302 47 11 Erholgungsgrdundst. nahe A11,

Hönow Waldesruh Neuenhagen Fredersdorf Petershagen

Abfahrt Lanke, ca. 60m² gepfl. AB, Strom/Wasser vorh., 2 Min. zum See. Privat zu verk. 4721231 (AB)

VERPACHTUNG

Traumgrundstück an der Müritz, Vereinsheim siehe Immobilienscout24.de, Verpachtung Kleingartenanlage/ Miethaus gesucht! Von Privat Scout-ID 75613890 oder Tel.: Berliner Treptow in sehr günstiger Lab kurzfristige Barzahlung mög0177-5272705 lich. Tel. 030/812 99 734 ge. Tel: 0176/46528856 Familien suchen Einfamilien` häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo ` So 0800 ` 878 00 00 REG m² PREIS IN EUR BACHMANN`Immobilien.de

Blankenburg Weißensee

442 ab

PREIS IN EUR

PK 682 83.000,b Blankenburg in sehr gesuchter Lab ge, gepflegbtes Grdst. an befestigter Anliegerstraße, ideal für EFH Neubau, teilerschlossen, zzgl. Provision; www.OehmckebImmobilien.de, SabRuf 10b14h 6779980 TT 450 46.000,b Bohnsdorf in angenehmer Wohnlab ge, Baugrundstück in erster Reihe, für freistehendes EFH (bei Bedarf auch gesamtes Grundstück mit 900 m²), alle Anschlüsse anliegend, Abb wasser schon auf dem Grundstück, zzgl. Provision; www.OehmckebImmobilien.de, SabRuf 10b14h 6779980 HS 473 66.220,b HHS/ Siedlung Wartenberg, Baub grundstück, unbebaut, Anfragen über Winter Immobilien, Tel. 030`96060862

+

87.000,- ab

deko-bauland.de

Familien suchen Einfamilien` häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo ` So 0800 ` 878 00 00 BACHMANN`Immobilien.de

BEZ

g 03362 – 883830

WEH

MOL 8.160 42.000,b Ärzteehepaar sucht Bliesdorf b. Wriezen, ruhiges, voll Grdst., auch bebaut, in erschlossenes Baugrundstück, 36 m Biesd./ Kaulsd./ Mahlsd. Straßenfront, provisionsfrei, Tel. 0152 08704472 Raasch Imm., ! 030 53011736

Mo.-So. 8-20 Uhr www.ah-immo.net

Ihre Immobilie ist wertvoll! Zu wertvoll für riskante Selbstversuche. Wussten Sie, dass weit über 50 % der sogenannten Interessenten weder kaufen können noch wollen? So wird Ihre Immobilie bekannt, leider bei den falschen Leuten. Wir verkaufen seit 18 Jahren – diskret und zum besten Preis. Bernd Hundt Immobilien – Ihr Partner in Berlin sowie im Umland. Rufen Sie an – Fragen kostet nichts – www.bernd-hundt-immobilien.de

Suchen Häuser und Grundstücke ...

PREIS IN EUR

WIR VERKAUFEN AUCH IHRE 17279 Lychen`Rutenberg, Nab Barzahler su. dringd. Wochenb IMMOBILIE PROFESSIONELL ! tur pur, Badesee 300 Meter. 2 endhaus ! 030b98638158, 030 677 4283 erschlossene Baugrundstücke rheinlaenderimmobilien.de zu verkaufen, ca. 800 m². Preis Barzahler suchen Baugrundb a. 25.000 EUR. stück, auch mit Althaus, KROLL Tel.: 0173 6594455. Immobilien ! 485 85 55

Hausverkauf mit Video` makler.TV t tgl. 030 – 943 80 360 bundesweit

OEHMCKE

Vollerschlossene Baugrundstücke in Berlin-Friedrichsfelde Ost – BiesdorfNord. Baugrundstücke in ruhiger Wohnlage in der Beilsteiner Straße und Merler Weg neben dem Kinderland in 12681 Berlin mit günstiger S-Bahn-Anbindung. Es sind noch fünf Grundstücke von 442 – 890 m² Größe verfügbar. Wir planen Ihr Haus individuell nach Ihren Wünschen als KfW70-Haus. Auf Wunsch Baufinanzierungsservice. Weitere Grundstücke in Berlin-Hohenschönhausen und BerlinMahlsdorf. Infos unter 0163-7196016. www.NEWE-Massivhaus.de ImmobilienScout24-ID 72173316

Auf der sicheren Seite quarti er BERLIN

Abkürzu

rW

obilien ohnen und Imm

<#Q ) ? ! S D @ 9 O> #9 . Q => ) / 7 : # 9D , , > # ) Q )! =D # ! : > 0

Seit Mai gilt die neue Energieeinsparverordnung (EnEV 2014)

< T8 & I R P* K - R R 8 K B G& I G & % K B R P; LGT& "

R$T GGA& RG+3C(LB2 IG

MHM J1M F1M MM

DENB UR

ngen En

Art des En

Das Magazin fü

. 8 E , GR R G& 4 ' & + A & G 6 * LGTN+ + 4 5 %

- BRAN

Nutzen Sie unsere neue Legende für die Abkürzungen

er

G

EV 2014

gieausw V ............ eises ... B ............ Verbrauchsau ... sweis kWh .... Bedarfsausw ei .... Kilow attstund s e Ener gieträg

er

Ko ........ .... Öl ........ Koks, Braunk ohle, St .... einkohle Gas ........ Heizöl .. FW ........ Erdgas, Flüssig ... Fernw ga ärme au s s Heizw Hz ........ oder KWK erk .... Bren nholz, H ol E ............ Holzhacksch zpellets, nitzel .. Elektr ische En ergi (auch W ärmpum e pe), Stro Baujah mmix r des W ohngeb Bj ............ äudes .. Baujah r

Energie Wohng effizienzklass ebäudes e des

A+ bis H

, zum Be

ispiel B

quartier - Die schönsten Randlagen  

quartier - Die schönsten Randlagen

quartier - Die schönsten Randlagen  

quartier - Die schönsten Randlagen

Advertisement