Page 4

quartier

der Deutschen w Wohnen w 7,7 Prozent w Wohnen w arbeiteten 2012 hauptsächlich von zu Hause

BERLIN - BRANDENBURG

Ein beim Hinsetzen leicht abfedernder Bürostuhl hält die Stoßbelastung der Wirbelsäule gering.

Sitzhöhe Die Höhe der Sitzfläche sollte verstellbar sein. Armauflagen entlasten den Schulter-und Nackenbereich, dürfen aber nicht behindern.

Sitzhaltung Ober- und Unterschenkel sollten beim Sitzen einen rechten oder leicht stumpfen Winkel ergeben. Für die Arme gilt das Gleiche.

Bild: BAuA

Bildschirm 17-Zoll sind für die Arbeit mit Textprogramm empfehlenswert. Die oberste Textzeile sollte genau im Blickfeld der Augen liegen.

Schreibtisch Von Vorteil sind Tischplatten, die als„liegendes U“ oder als„T“Trägerprofil angeordnet sind. Die Schreibtischfläche sollte 160 x 80 Zentimeter groß sein.

Licht Optimal ist eine natürliche Beleuchtung. Stellen Sie den Rechner immer parallel zu Fenster auf und nicht direkt vor das Fenster.

Tastatur und Maus Sie muss neigbar sein. Vor der Tastatur sollte genug Platz sein, um seine Hände aufzustützen. Die Maus sollte zum Handballen rund und zu den Fingern hin breiter auslaufend geformt sein. (Quelle: Bundesanstalt für Arbeitschutz und Arbeitsmedizin)

Schöner arbeiten Funktional und ergonomisch: Worauf es beim Heimbüro ankommt.

N

adine Schubert sitzt an ihrem Esstisch und blickt konzentriert auf den Bildschirm ihres Laptops. Die Computermaus der Musikpädagogin hat einen Wackelkontakt. Deshalb gleiten ihre Finger über das Touchpad. Für Martin Schmauder, Arbeitswissenschaftler an der Technischen Universität Dresden und Mitglied im Ergonomie Kompetenz Netzwerk e.V., ist diese Art der Heimarbeit aus ergonomischer Sicht ein Desaster. „Das kann man allenfalls eine halbe Stunde machen, aber länger nicht.“

ner Preisspanne von 400 bis 600 Euro eignen sie sich für diejenigen, die nicht nur gelegentlich am heimischen Schreibtisch arbeiten.

Sitzen und Stehen. Doch allein auf den Stuhl zu vertrauen ist für Dölp zu kurzsichtig. „Es gibt den klugen Satz: Die beste Position ist die, die man gerade nicht einnimmt.“ Optimal sei es, zwischen Stehen, Sitzen und Gehen zu wechseln. Auf ergonomische Büromöbel spezialisierte Hersteller wie Leuwico und Officeplus entwickelten deshalb elektrisch- oder handverstellbare Schreibtische, die Verstellbarkeit. Für Heimarbeiter wie den Wechsel einfach gestalten: Die Nadine Schubert gilt: Je mehr Zeit Das Arbeiten Tische der iMove-Reihe von Leuwico jemand vor dem Rechner verbringt, etwa verwandeln sich in Sekundendesto wichtiger ist es, an Tisch und so dynamisch wie schnelle in Stehpulte und punkten Stuhl nicht zu sparen. Ohnehin sind möglich gestalten darüber hinaus durch ihr minimalislaut Schmauder die gesundheitlitisches Design. Beim höhenverstellchen Anforderungen an das Büro Zuhause die gleichen wie außer Haus. Für den Ar- baren Ergon-Tischgestell von Officeplus kann die alte beitswissenschaftler heißt das: Tisch und Stuhl sollten Tischplatte aufgesetzt und weitergenutzt werden. individuell einstellbar sein, das Tastaturfeld breit und Platzmangel kompensieren. Beim Thema Schreibtisch der Bildschirm eine ausreichende Höhe haben. gibt es allerdings oft ein Platzproblem: Denn nicht Beweglichkeit im Rücken. Gesundes Sitzen bedeutet jeder kann einen eigenen Raum für sein Homeoffice jedoch mehr als nur die richtige Arm- und Beinhal- nutzen. Manchmal steht der Arbeitsplatz sogar im tung zu beachten. „Wichtig ist, dass man auch das Schlafzimmer. Sandra Bruns vom Atelier für Raumstatische Arbeiten am Computer so dynamisch wie fragen integriert in diesem Fall Schreibtische in Kleimöglich gestaltet“, sagt Physiotherapeutin Frauke derschränke. Die Schränke werden so zu Sekretären Dölp vom Rückenzentrum Berlin. Es bestehe die Ge- umfunktioniert, in dem die Türen sich als Arbeitsfläfahr, dass die Bandscheiben durch zu langes Sitzen che ausklappen lassen oder die Arbeitsplatte in den nicht genügend Nährstoffe erhielten. Um die Durch- Schrank gesetzt wird. Zwischen 500 bis 1500 Euro blutung des Rückens zu fördern, setzen die Hersteller kosten die Tischlerarbeiten für solch eine individudeshalb auf Beweglichkeit in alle Richtungen. Schlank elle Lösung. „Das geht auch mit jedem Schrank“, designte Modelle wie die Moizi-Stühle 33-36 oder die sagt Bruns. Alle ergonomischen Anforderungen könSwopper-Reihe von aeris basieren auf dem Prinzip ne eine Schrank-Tisch-Lösung aber nicht erfüllen. des Sitzballs. Wie Gummibälle nehmen sie jegliche „Das ist eher etwas für das kurzfristige Arbeiten am Körperbewegung auf und fördern die Balance. Mit ei- Abend“, sagt die Innenarchitektin. Die „XT-Basic“Schreibtische sind in

Modulen

Der Drehstuhl „Moizi“ basiert auf dem flexiblen Prinzip eines Sitzballs und nimmt jede Bewegung auf.

aufbaubar.

Für wenig Platz: Der

Mini-Schreibtisch

„Wallflower Walloffice“.

Bild: www.leuwico.com

Bürostuhl

Bilder: Moizi, Jonas & Jonas (Mitte) Bild: IKEA

Tipps und Maße

Profile for Berlin Medien GmbH

quartier - Sozial und engagiert  

quartier - Sozial und engagiert

quartier - Sozial und engagiert  

quartier - Sozial und engagiert

Profile for bvgmbh
Advertisement