Page 1

quartier BERLIN - BRANDENBURG

für W Das Magazin

ohnen u

n nd Immobilie

70. Jahrgang | Nr.

014 22 | 31.05/01.06.2

INIGKEIT 04

KREATIVE KLE

as Accessoires d e d n e ss a p ie W en te beeinfluss Wohnambien

ESIGN 12

EDLES HOLZD

ie Macher“ – „D e ri e S n e u e n Teil zwei der n uniic n Friedrich vo ia st ri h C it m l diesma

z r e H – Küche s e s u a h des Zu AB SEITE 08

Eigentumswohnungen Garten-, Maisonette-, Etagenwohnungen und Penthouses von 55 bis 200 m2. Ein

optimaler Energie-Effizienzwert beim Bau wird mit dem KfW-70-Standard (EnEV 2009) erreicht.

Bild: AMK

TITELTHEMA

Infos:

Besuchen Sie uns in unserem Beratungscontainer! Lindenstraße 36, 12555 Köpenick. Öffnungszeiten: Sa. + So. 15-17 Uhr oder vereinbaren Sie einen Termin.

Leben im Wohnquartier UFERKRONE – an der Spree zu Hause! Die bunte Vielfalt aus Natur, Wasser, individueller Architektur und Gemeinschaft überzeugt. Im Wohnquartier UFERKRONE, an der Spree, stehen der Mensch und seine Nachbarschaft im Mittelpunkt.

Telefon: (030) 33 85 39-19 15 | vertrieb@buwog-meermann.de | www.uferkrone.de

Ein Projekt der BUWOG-Meermann GmbH


quartier BERLIN - BRANDENBURG

Tipps & Neues

Inhalt

Schonfrist bei Mietschulden beachten

w Ruhiges Zuhause.............04 Vorbeugen statt nachrüsten: Den Schallschutz am besten schon bei

Mieter riskieren bei zu großen Zahlungsrückständen eine Kündigung. Allerdings können sie die Rückstände innerhalb einer Schonfrist von zwei Monaten nach Erhalt der Kündigung vollständig ausgleichen. Gleicht ein Mieter nämlich innerhalb einer Schonfrist von zwei Monaten seine Schulden aus, wird das Mietverhältnis fortgesetzt. Zieht der Mieter ohne erneute Kündigung dennoch aus, muss er die Miete für die Wohnung zunächst weiter zahlen, entschied das Landgericht Berlin (Az.: 63 S 184/13). Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Berlin hin. In dem verhandelten Fall war ein Mieter in Zahlungsverzug geraten. Der Vermieter kündigte ihm dar-

der Bauplanung berücksichtigen.

sed.com

Bild: GROHE

wTitelthema Herz des Zuhauses..........08

aufhin. Der Mieter zahlte wenige Tage nach Erhalt der Kündigung den ausstehenden Betrag nach. Allerdings zog er dann aus der Wohnung aus und zahlte keine Miete mehr. Der Vermieter kündigte daraufhin erneut, und wollte die ausstehende Miete für rund drei Monate haben. Vor Gericht hatte der Vermieter Erfolg: Das Mietverhältnis habe bis zur zweiten Kündigung des Vermieters fortbestanden, erklärten die Richter. Denn der Mieter habe seinen Zahlungsrückstand innerhalb der Schonfrist ausgeglichen. Dass er nicht an einer Fortsetzung des Mietverhältnisses interessiert gewesen sei, hätte der Mieter ausdrücklich erklären müssen. Dies sei aber nicht geschehen. (DPA)

Fast wie neu!

Bild: www.minimumu

Ergonomische Arbeitsfläche, Induktionsherd, Kochinsel – oder doch lieber klein und mit viel Stauraum? Tipps zur individuellen Küchenplanung und funktionale, attraktive Ideen zur Gestaltung.

Wohndesign im Blut, aber kaum Geld im Portemonnaie? Dann wird Sie das Konzept von „Minimum used“ entzücken. Der Berliner Shop ist jeden ersten Samstag im Monat zwischen 10 und 16 Uhr geöffnet und bietet

w Korrekt abgestimmt......07

Bei der Eigentümerversammlung wird viel diskutiert und viel entschieden – immer nach festen Regeln.

w Leidenschaft Holz.............12

ken, Telegrafenweg 21. Ungeduldige können

und Charles Eames entwickelt wurde, für

sofort im Webshop zuschlagen.

(NAK)

n und Immobilie

BERLIN - BRANDENBURG

Blumen die Flasche geben

W n

er in ein verlängertes Wochenende starten will, aber niemanden mit Grünem Daumen zur Hand hat, der gibt seinen Pflanzen die Flasche: Einfach mit Wasser füllen, verschließen und in den Deckel kleine Löcher stechen. Mit der Öffnung nach unten in den Blumentopf stecken und schon gibt die Flasche

das Wasser nach und nach in die Erde ab. Schicker versorgt etwa „Diamond“ von Scheurich für rund vier Euro die Pflanzen mit Feuchtigkeit. Am besten wird das Grün zusätzlich an einen schattigen, nicht zu dunklen Ort gestellt. Das reduziert den Wasserbedarf. (NAK)

Lesen Sie nächste Woche in Ihrer Zeitung:

w Sonne nutzen – wie sich die natürliche Energiequelle anzapfen lässt w Grundstück finden – was Häuslebauer bei der Wahl beachten müssen w Klang optimieren – Fernseher und Anlagen für den perfekten Sound Lesen Sie am 14.06.2014:

w Bezahlbar statt Luxus – attraktive Bauprojekte zu moderaten Preisen Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung ‒ jetzt Anzeige schalten! * quartier@berlinmedien.com I ) 030 2327-7015

Impressum Verantwortlich für den Inhalt: Berliner Verlag GmbH Geschäftsführer: Michael Braun, Stefan Hilscher Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH (Berlin Medien), Mathias Forkel Postfach 02 12 84 10124 Berlin

Anzeigenannahme: (030) 23 27 - 50

Es gilt die Ergänzungspreisliste quartier und im Weiteren die aktuellen Preislisten (BerlinKompakt Nr. 6, Berliner Zeitung Nr. 25 und Berliner Kurier Nr. 28).

Druck: BVZ

Berliner Zeitungsdruck GmbH, Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin Internet: www.berliner-zeitungsdruck.de

Layout, Redaktion und Produktion: mdsCreative Berlin GmbH Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178 Berlin Klaus Bartels (verantwortlich), Nadine Kirsch, Isabel Ehrlich, Mario Klenner ) (030) 23 27- 67 12 * quartier@mdscreative.com

Bild: www.scheurich.de

quartier

gen Mit Kinderau entdecken

gazin für Wohne

der Lagerhalle 4 in den Spandauer Havelwer-

gibt es „Eames Elephant“, der 1945 von Ray 155 Euro statt für rund 200 Euro Neupreis.

Für den zweiten Teil von„Die Macher“ öffnet Christian Friedrich von der Manufaktur uniic seine Türen.

quartier ‒ das Ma

Designmöbel zu Schnäppchenpreisen. Wo? In

Im Webshop von www.minimumused.com


02 / 03

w Wohnen w

70. Jahrgang | Nr. 125 | 31.Mai / 1.Juni 2014

Mit seinem neuen Buch macht Autor Johannes Kottjé Lust auf zusätzlichen Wohnraum unter dem Dach ‒ ein Ratgeber in Bildern.

O

Himmlisches Zuhause Bild: Velux

ffen und doch geborgen – das Wohnbeispiel links im Bild zeigt, wie modernes Wohnen unterm Dach im Idealfall heute aussehen kann. Der Hausherr gewinnt knapp 90 Quadratmeter mehr Wohnfläche und dank der Vielzahl von Dachflächenfenstern ein Gefühl von enormer Weite. Dank GasBrennwerttherme mit solarthermischer Unterstützung und kontrollierter Wohnraumbelüftung ist auch für optimales Wohlfühlklima gesorgt – das ganze Jahr über. Im Sachbuch „Dachausbauten und Aufstockungen“ präsentiert Johannes Kottjé weitere 20 Beispiele aus dem deutschsprachigen Raum mit Fotos, Grundrissen und ausführlichen Erläuterungen wie sich ein Reich im Himmel realisieren lässt. Entsprechende Expertise bringt der Autor als

Diplom-Ingenieur Architekt mit. Als Bausachverständiger und Berater unterstützt er deutschlandweit Architekten, Bauherren, Hauseigentümer sowie Käufer. Die Neuerscheinung zeigt eindrucksvoll, wie viel Potenzial zur individuellen Gestaltung in

BUCH-TIPP

Johannes Kottjé, DVA Architektur, Dachausbauten und Aufstockungen, 49,99 Euro, 144 Seiten, ISBN: 978-3-421-03895-1

Häusern schlummert. Zusätzlich zu den modernen Beispielen wartet das 144 Seiten umfassende Buch mit einführenden Worten zu Dachformen, -konstruktionen und -bekleidungen auf. Auch Schallschutz, Wärmedämmung und Co. werden angerissen. Klar, die knappen Sätze reichen nicht aus, damit der Leser später als Experte auftrumpfen kann. Aber als Vorabinformation taugen die Worte allemal. Beispiel: Haftungsabgrenzung. In diesem Absatz wird der Leser sensibilisiert, das wichtige Thema, insbesondere, wenn Eigenleistungen vorgesehen sind, zu vertiefen. Und mehr Expertise ist gar nicht nötig. Schließlich steht am Anfang jeden Projektes der Traum – der nach einem Heim unter dem Dach, direkt NADINE KIRSCH im Himmel.

Elegante NeubauEigentumswohnungen am Schlosspark in der ehemaligen Pulsklinik.

233 x 164

Jetzt

unverbindliche Visualisierung

• Neuer Bauabschnitt im Verkauf! • 2–5 Zimmer | ca. 60–160 m2 groß • B: 48 kWh/(m2a) | FW | BJ 2014 • 4 Designlinien zur Auswahl • Balkone & Terrassen, z. T. Privatgärten • Tiefgaragenplätze optional • autofreies, attraktiv begrüntes Areal

NEU!

Exklusivvertrieb: ZIEGERT — Bank- und Immobilienconsulting Showroom Mollwitzstraße 12, 14059 Berlin-Charlottenburg Öffnungszeiten: Di–Fr 16–19 Uhr, Sa+ So 10.30–13 Uhr

Tel. (030) 880 353-853 www.joli-coeur.de


quartier

Übersetzung w Wohnen w Die wörtliche w Wohnen w von „Accessoire“ bedeutet soviel wie „Beiwerk“

BERLIN - BRANDENBURG

Klein, aber oho

Kurz & kompakt Boiler abschalten

Liebe fürs Detail ‒ darauf kommt es bei der Auswahl der passenden Accessoires für die Wohnung an. Dekotipps von Expertinnen.

Während des Urlaubs lohnt es sich häufig, Geräte im Haus vom Stromnetz zu nehmen. Für den Elektroboiler für warmes Wasser gilt das bereits, wenn die Bewohner nur kurz verreisen, erläutert die Verbraucherzentrale RheinlandPfalz. Elektroboiler sollten schon vor einem kurzem Urlaub abgeschaltet werden. Es biete sich auch an, die Zirkulationspumpe für Warmwasser auszuschalten, teilt die Verbraucherzentrale mit. Diese führt das warme Wasser ständig durch das Leitungssystem, so dass an jeder Zapfstelle ohne große Verzögerungen warmes Wasser bereitsteht – eine Verschwendung, wenn niemand im Haus ist. (dpa)

so haben die Kissentiere gleich einen cooleren Look

V

Nicht überladen. Grundsätzlich gilt: Weniger ist mehr. Wahllos zusammengewürfelte Wohnaccessoires lassen einen Raum schnell überladen wirken. Sind Regale und Schränke mit kunterbunten Figürchen vollgestopft, ist es mit der Behaglichkeit schnell vorbei. Besser ist, wenige Hingucker zu inszenieren und dem Funktional und schick. Ein Highlight Raum auf subtile Art eine besondere hinsichtlich Material und FunktioNote zu verleihen. „Skandinavischer nalität ist die Lampe aus Beton von Holzaccessoires Minimalismus war in den letzten JahZE123. Der Clou: Das Produkt aus wirken harmonisch ren sehr dominant. Toll ist, dass dieser dem Baumaterial ist gleichzeitig ein Trend dank asymmetrischer Formen hängender Lautsprecher. „Das Deund sind nachhaltig und interessanter Farben zeitgemäsign von Wohnaccessoires ist häufig ßer wird“, sagt Nicole Rodrígues. Sie von der Laufstegmode inspiriert“ erist Chef-Trend-Scout für die Online-Design-Plattform klärt Astrid Becker. So schmücken schwarz-weiße TepMonoqi.com. Gemeinsam mit internationalen Kollegen piche mit Neon-Akzenten den Fußboden, die farblich spürt sie weltweit außergewöhnliche Designerstücke abgestimmten Kissen mit grafischen Mustern sorgen und anspruchsvolle Accessoires auf. „Das Interesse an auf der Couch für Gemütlichkeit. Hochwertige Gläser unterschiedlichen Materialien wie natürlichen Hölzern, und Vasen setzen Akzente, stimmungsvolle Kerzen Metall und Beton ergänzt mit grafischen Akzenten, beruhigen das Gemüt. geometrischen Formen und knalligen Farbakzenten ist groß“, erklärt Rodrígues. Preis-Leistungsverhältnis. Monoqi-Scout Nicole Rodrígues ist überzeugt: „Vor allem kommt es auf ein Harmonisches Holz. „Wohnaccessoires aus Holz wir- gutes Preis-Leistungs-Verhältnis an. Ein original handken sehr angenehm. Sie sehen toll aus und sind gefertigtes Designprodukt kostet immer mehr.“ Doch

Bild: BoConcept

Ohren gespitzt: Der

Lampenschirm

in Häschenform ist verspielt und modern zugleich.

Steckdosen mal anders – in Beton-Optik deutlich schicker als aus Plastik.

Bild: Monoqi

mit Scherenzeigern

on

Wanduhr

oq i

Nicht nur für Friseure eine hüsche Idee: Die

:M

Haben sich dicke Eisschichten gebildet, ist es Zeit fürs Abtauen. Bei älteren Gefriertruhen erfolgt das von Hand. Um den Prozess zu beschleunigen, kommt eine mit warmem Wasser gefüllte Schüssel in die Truhe. Die Eisschollen lösen sich nach kurzer Zeit von alleine . Damit das Schmelzwasser sich nicht in einer Lache sammelt, sollten Schüsseln oder Handtücher es auffangen. Wenn alles abgetaut ist, wird der Gefrierschrank genauso wie den Kühlschrank gereinigt. Das Gefriergut kommt am besten erst wieder in das Gerät, wenn dieses schon eine Weile läuft und der Innenraum sich abkühlen konnte. (dpa)

nachhaltig“, sagt Astrid Becker. Sie ist Inhaberin des Einrichtungsladen „Lilo Berlin – Schönes für Zuhause“. Holzaccessoires, gerne kombiniert mit farbigen Akzenten, holen ein Stück Natur ins Haus und erzeugen eine harmonische Wirkung. So zum Beispiel der Akazienholz-Hocker mit blassrosa Füßen, den die Design-Einrichtungskette BoConcept im Sortiment anbietet. Zudem passt das Natur-Material zu jedem Einrichtungsstil, egal ob Vintage, Maritim oder Floral. An Sinnlichkeit gewinnt Holz in Kombination mit warmem Kupfer. Das Metall, das bereits in den 1970ernsehr beliebt war, setzt heute modern kombiniert, beispielsweise in Form reduziert gehaltener Dosen, elegante Akzente.

ld

Besonders wichtig im Familienbad: Moderne Handbrausen sind nicht nur komfortabel, sondern auch sicher. Bei der„Hansaviva Flex“ beispielsweise hat das durch den Duschkopf hindurchfließende Wasser keinen Kontakt mit dem Gehäuse, dadurch kann sich der Griff der Handbrause nicht erwärmen. Auch beim Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist die Brause auf der Höhe der Zeit. Sie verbraucht maximal zwölf Liter Wasser pro Minute – das spart Geld und schont die Umwelt. (djd)

asen und Windlichter sind mehr als nur Lückenfüller im Regal, Hocker mehr als eine praktische Zeitungsablage. Wohnaccessoires machen die eigenen vier Wände erst richtig gemütlich und verleihen ihnen einen individuellen Charme. Das Zimmer bildet die Basis jeder dekorativen Einrichtung: Sind die Wand- und Bodengestaltung abgeschlossen und Lieblingsmöbel ins rechte Licht gerückt, kann die Detailarbeit beginnen.

Bi

Bild: djd Hansa Metallwerke

Familienfreundliche Brause

Truhe abtauen

Grafische Muster bleiben weiter gefragt –


04 14 / 05 15

Wohnen wwWohnen ww

70. 31.Mai August2013 / 1.Juni 2014 68.Jahrgang Jahrgang| |Nr. Nr.125 01 ||07./09.

Bild: BoConcept

Bild: BoCo t ncep

Bild: Monoqi

Kurz & kompakt Antikes versus Neuware

Hocker aus Akazie, aufgepeppt

für dekorative Dosen und Tiegel

mit verspielten rosa Füßen

das sei es ihr und anderen Designfans im Zweifel wert. Geht es darum, neue Ideen aufzuspüren, sind sich Nicole Rodrígues und Astrid Becker einig: Inspirationen gibt es praktisch überall, wenn man die Augen offenhält. Regelmäßig besuchen die beiden Design-Messen, durchstöbern Wohnkataloge und checken Einrichtungsblogs, die sich praktischerweise fast täglich aktualisieren. Einen Einrichtungs-Tipp hat Trend-Scout Nicole Rodrígues noch. Sie kombiniert Vintage-Möbel aus den 1970ern mit möglichst modern anmutenden Design-Accessoires für spannende Kontraste.

Do it yourself. Und wer selbst kreativ werden möchte: Viele Lieblingsstücke lassen sich mit etwas Fantasie selbst herstellen. Wer zum Beispiel aus seinem letzten Urlaub ein Stück Treibholz mitgebracht hat, kann sich daraus mit ein paar einfachen Handgriffen einen Kerzenständer basteln. Einfach mit einer Bohrmaschine vorsichtig im Durchmesser der ausgewählten Kerze ein Loch ins Holz fräsen. Anschließend die Ränder mit Schmirgelpapier glätten – fertig. Und den Erinnerungswert gibt es inklusive. IRIS SCHMITZ

*Anzeige

xxx 233 x 164

Neukölln lebt und blüht!

Attraktive Eigentumswohnungen an der alten KINDL-Brauerei

B: 39,3 kWh/(m²a), Fernwärme, BJ 2013/2014

Vor-Ort-Beratung immer Sa./So. 12 – 14 Uhr im 12053-Showroom, Am Sudhaus 2, 12053 Berlin Exklusivvertrieb: ZIEGERT — Bank- und Immobilienconsulting GmbH Telefon (030) 880 353-0 www.12053-berlin.de

Bild: djd/www.britsch.com

Holz trifft Kupfer – eine gelunge Kombi

Beim Möbelkauf lohnt sich der Vergleich mit neuen Stücken aus dem Einrichtungshaus und antikem Mobiliar. Oft fallen die Preisunterschiede gar nicht so groß aus. Vor allem wenn man bedenkt, dass historische Möbel immer Einzelstücke sind, deren handwerklich aufwendige Herstellung heute kaum mehr bezahlbar wäre. Außerdem halten die älteren Einrichtungsgegenstände, erhältlich zum Beispiel beim Antikmöbelspezialisten Britsch, mindestens ein Leben lang – das relativiert den Preis nochmals. (DJD)


quartier

erreicht w Bauen w Ein Flugzeugtriebwerk w Wohnen w 120 bis 130 Dezibel Lautstärke Bild: Ulf Teichert

BERLIN - BRANDENBURG

t b i e l b m r ä L draußen Autos, Flugzeuge, Partyvolk: In Berlin gibt es zahlreiche Lärmquellen, die durch Fenster und Wände ins eigene Zuhause dringen können. Wird Schallschutz bereits bei der Hausplanung berücksichtigt, kann viel Ärger vermieden werden.

M

al ist es eine Bar, die plötzlich vor der eigenen Tür eröffnet. Oder die S-Bahn, deren Geratter anfangs gar nicht so laut erschien. Und dank alter und neuer Flughäfen kann auch eine Boeing im Landeanflug zum Störfaktor werden. Lärm und dessen Ursachen sind für viele Berliner ein Reizthema. Deswegen sind Bauherren gut beraten, sich frühzeitig um einen optimalen Schallschutz zu kümmern. Doch: „Häufig wird gar keine entsprechende Planung durchgeführt“, sagt Dr. Christian Nocke. Der Gründer des Akustikbüros Oldenburg erlebt die daraus resultierenden Probleme häufig als Sachverständiger vor Gericht. Stutzig werden sollten Bauherrn, wenn der Architekt keinen Bauakustiker hinzuzieht. Nur dieser könne mit seiner Expertise die individuell beste Lösung finden.

Exakte Berechnungen. Je nachdem, ob es sich um einen Neubau oder eine Umgestaltung handelt, unterscheidet sich das Vorgehen der Bauakustiker. Bei Neubauten geht Axel Rahn, Geschäftsführer des „Ingenieurbüro Axel C. Rahn GmbH – Die Bauphysiker“, gemeinsam mit dem Architekten die Planungen durch und stellt anschließend im stillen Kämmerlein seine Berechnung für die Schalldämmung im Inneren an. Bezüglich des Lärms von außen erstellt der Ingenieur eine Emissionsschutzprognose. Dafür greift er auf bestehende Lärmkar-

ten zurück und macht sich vor Ort selber ein Bild. „Ich muss ja wissen, ob vor dem Haus eine Bahntrasse verläuft oder sich nebenan ein Kindergarten befindet.“ Im Rahmen der Umrüstung bestehender Bauten ist ein persönliches Begutachten des Objektes ebenfalls Pflicht.

Doch auf die Ausführung kommt es an, um Geräusche durch die Wände zu vermeiden: „Unangenehme Sanitärgeräusche können die Folge einer Nichtberücksichtigung bei der bauakustischen Bemessung sein“, sagt Ingenieur Rahn.

Bei den Wänden zählt vorwiegend Fehlerquellen. Trotz guter Planung die Ausführung: „Sowohl im Maskönnen Ausführungsfehler die Ur- siv- als auch im Holzrahmen- oder sache von Mängeln sein. „Wird Trockenbau sind angemessene Dämmwerte mögschwimmender lich“, so Nocke. Estrich mit Fliesen Zum Schlafen Schwer spezifizierbeklebt, können Verbindungen zwiwird ein Pegel von 30 bar sind die Kosten von Anti-Lärmmaßschen Estrichplatte Dezibel empfohlen nahmen. „Schallund Wand entsteschutz ist kein für hen. Diese transportieren Geräusche, fungieren als sich alleinstehendes Merkmal, sonsogenannte Schallbrücken“, erklärt dern ergibt sich immer in AbstimNocke. Um einen optimalen Tritt- mung mit der gesamten Gebäudeschallschutz zu erreichen, ist schwe- planung.“ Fachleute schätzen den rer Estrich in Kombination mit einer Anteil der Kosten auf etwa 0,5 bis schweren Decke zwar erste Wahl. ein Prozent des Gesamtbaupreises.

w

Gesetzeslage zum Thema Schallschutz: Unübersichtlich Der„richtige“ Schallschutz ist gar nicht so leicht zu definieren:„Die aktuell gültige DIN 4109‚Schallschutz im Hochbau‘ stammt aus dem Jahr 1989 und beschreibt nach Meinung vieler Fachleute nicht mehr die allgemein anerkannten Regeln der Technik“, sagt Akustiker Dr. Christian Nocke.„Wer einen guten Schallschutz möchte, muss über diese Vorgaben hinausgehen“, ergänzt Diplom-Ingenieur Thomas Riemenschneider. Nocke verweist auf die Richtlinie VDI 4100, da sie„besser und differenzierter die Regeln der Technik erfasst.“ Allerdings sei diese Norm rechtlich nicht verbindlich. (mf )

Trittschall dämmen. Gegen das erwähnte Schuhgetrappel hilft eine Trittschalldämmung. Hier sind Massivbalkendecken, etwa aus Stahlbeton, gegenüber Holzvarianten im Vorteil, da sie schon aufgrund ihres Gewichtes eine Menge Schall schlucken. In beiden Fällen jedoch sollten die Decken einen federnden Untergrund haben, der keinen Kontakt zu den vertikalen Bauteilen hat. Des Weiteren kommen Dämmmatten zum Einsatz, die aus Mineralwolle, Hartschaum, Kork oder Holzfasern bestehen können. Gesunder Schlaf. Eine entscheidende Rolle spielen die Fenster. „Im Regelfall reichen isolierverglaste Einfachfenster aus“, sagt Rahn. Wobei es auf die Art der Fugenabdichtung zwischen Flügel und Rahmen ankomme. „Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass Dreifachverglasungen schalltechnisch den Doppelverglasungen überlegen sind“, sagt Nocke. Vielmehr reichen zwei Scheiben aus, ihre Stärken werden an die Gegebenheiten anpasst. Die Fenster von Herstellern wie Velux, Gayko oder Weru sind in Schallschutzklassen eingeteilt. Für gesunden Schlaf empfehlen Experten einen Pegel von 25 bis 30 Dezibel. Herrscht außen eine Belastung von 70 Dezibel, wird ein Fenster mit einer Dämmung von 40 Dezibel eingebaut, denn um diesen Wert wird das Außengeräusch gemindert. MARTIN FERNHOLZ


I

n der Wohnungseigentümerversammlung werden wichtige Entscheidungen gefasst, die der Gemeinschaft entweder per Teilungserklärung oder nach dem Gesetz übertragen werden. In der Regel findet die Versammlung einmal im Jahr statt. Die Einladung sollte mindestens zwei Wochen vor der Versammlung ankommen und sämtliche Beschlussgegenstände schlagwortartig bezeichnen.

Mehrheitsbeschluss. In der Versammlung werden die Angelegenheiten der laufenden Verwaltung üblicherweise mit einfachem Mehrheitsbeschluss geregelt. Das heißt, mehr als die Hälfte von den erschienenen und durch Vollmacht vertretenen Wohnungseigentümer stimmt mit Ja. Bei Stimmengleichheit kommt kein Beschluss zustande. Weiterführende Maßnahmen, etwa Modernisierungen, können seit der Reform des WEG-Rechts über eine doppelt qualifizierte Mehrheit beschlossen werden – erforderlich ist dabei die Zustimmung von mindestens drei Viertel al-

06 14 / 07 15

Rechtw Wohnen ww Bild: Thinkstock.com

70. 31.Mai August2013 / 1.Juni 2014 68.Jahrgang Jahrgang| |Nr. Nr.125 01 ||07./09.

Gemeinsam entscheiden Tagesordnunag, Teilungserklärung, Abstimmung: Rechte und Pflichten der Eigentümerversammlung. ler (nicht nur der anwesenden) stimmberechtigten Wohnungseigentümer nach Köpfen und mehr als der Hälfte aller Miteigentumsanteile. Widerspruch. Gerichtlich anfechten können die Eigentümer den Beschluss nur, wenn die Moderni-

sierung den Charakter der Wohnanlage verändern würde, wie etwa bei einer Luxussanierung eines durchschnittlichen Wohnhauses. Die finanzielle Belastung für diese Arbeiten darf nicht so hoch sein, dass ein Eigentümer seine Wohnung verkaufen muss.

Kostenverteilung. Auch die Kostenumlage für eine Instandhaltungsoder Baumaßnahme kann mittels doppelt qualifizierter Mehrheit von der gesetzlichen Verteilung nach Miteigentumsanteilen abweichend geregelt werden. Werden beispielsweise die Fenster erneuert, könnten die Eigentümer nach Anzahl der Scheiben in ihrer Wohnung zur Kasse gebeten werden statt gemäß ihrer Wohnfläche. Völlig frei in ihren Beschlüssen ist das Gremium jedoch auch mit qualifizierten Mehrheiten nicht. Kostenverteilungen, seien sie für Modernisierung oder Betriebskosten, dürfen einzelne Eigentümer nicht unangemessen benachteiligen. Sie sollten sich deshalb nach dem Gebrauchsund Verursacherprinzip richten. Andernfalls können Betroffene dagegen gerichtlich vorgehen.

DIE EXPERTIN Sandra Lang-Lajendäcker ist Fachanwältin für Mietund Wohnungseigentumsrecht in Berlin, www.ra-breiholdt.de

DlD

l

lD D l

Anzeige xxx lichtenrader- D aecher.de 233 x 164 Moderne dachgeschosswohnungen Mit terrassen

2–5 Zimmer | 69–149 m 2 | ab 177.200 EUR Pkw-Stellplätze | Parkett & Fußbodenheizung | viele bodentiefe Fenster B: 34,4 kWh/(m2a) | Luft-Wärmepumpe | BJ 2013

Besichtigung & Beratung immer sonntags von 10.30 – 11.30 uhr im simpsonweg 9 Exklusivvertrieb: ZiEgERt — Bank- und immobilienconsulting | t. (030) 880 353-0 | ziegert-immobilien.de


quartier

w Wohnen w Die Höhe der Arbeitsflächen w Wohnenorientiert w

BERLIN - BRANDENBURG

sich an den Ellbogen

Titel a hem T

Kurz & kompakt

Ideale Maße

Effizienzklassen prüfen Verbraucher sollten sich nicht täuschen lassen: Neue Waschmaschinen der Energieeffizienzklasse A+ liegen am unteren Ende der Bewertungsskala. Auf den Labels wird das aber oft nicht deutlich, weil auch die inzwischen schon nicht mehr vergebenen Klassen A bis E weiterhin abgedruckt werden. Darauf weist die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz hin. Seit 2013 dürfen keine Waschmaschinen, Spülmaschinen und Kühlschränke mit diesen schlechten Effizienzklassen mehr auf den europäischen Markt kommen. Laut der Verbraucherzentrale tragen zwei Drittel der Waschmaschinen im Handel aktuell ein A+++. (dpa)

Glas-Sensorschalter reagieren auf sanfte Berührungen und steuern auf diese Weise Lampen, Rollläden oder andere Geräte. Als besonders flexibel erweisen sich die GlasSensorschalter„HK i8“ von Kopp. Sie begnügen sich mit bereits vorhandenen Anschlüssen. Deshalb sind sie bei Renovierungen einfach zu handhaben und lassen sich schnell installieren. Für Anschlussvielfalt sorgt die Unterputz-Leistungsteile: Hier steht neben einem Zwei- ein zusätzlicher Drei-Draht-Anschluss zur Verfügung. (djd)

Handeln bei Rohrbruch Bei einem Notfall kann es erforderlich sein, eine Wohnung ohne Ankündigung zu betreten.„Wenn es zum Beispiel einen Rohrbruch gegeben hat und der Mieter nicht erreichbar ist, darf sich der Vermieter unter Umständen Zutritt verschaffen“, erklärt Gerold Happ vom Eigentümerverband Haus & Grund. Allerdings darf der Vermieter die Tür auch im Ernstfall nicht sofort öffnen lassen.„Er muss erst alles unternehmen, was möglich ist, um den Mieter zu erreichen“, erklärt Happ. So müsse er sich zum Beispiel bei Nachbarn erkundigen, ob dort ein Schlüssel oder eine Handynummer deponiert wurde. (dpa)

S Bild: djd/Heinrich Kopp GmbH

Schalter aus Glas

Keine Stangenware: Bei einer Küche kommt es auf individuelle Planung an. eit Tagen wälzt Anneliese Auer Kataloge und nimmt Maß. Ihr Traum von einer neuen Küche soll endlich wahr werden. Die Wünsche sind klar: viel Platz, mehr Licht und eine bessere Aufteilung. Auch Tochter Sonja plant ihre erste Küche. Zusammen mit ihrem Freund möchte die 30-Jährige in die Einlieger-Wohnung ziehen. Dort soll alles sehr offen und modern zugehen. Statt einzelner Räume sollen alle Bereiche möglichst in einen übergehen.

Luftige Optik. „Offene Küchen und die Gestaltung von zusammenhängenden Wohn-, Koch- und Essbereichen werden immer stärker nachgefragt – und das nicht nur im Neubau. Auch im Altbau werden Wände eingerissen und Grundrisse geändert“, sagt Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche (AMK). „Gut ein Viertel aller neuen Küchen sind heute offen gestaltet – Tendenz steigend.“ Die Hersteller haben die Entwicklung erkannt und setzen zunehmend auf Techniken, die das Wohnen in der Küche komfortabler machen. „Nicht nur die Küchen selbst werden attraktiver, auch bei der Geräuschkulisse hat sich viel getan. Heute gibt es Geräte, die so leise sind, dass sie ein eigenes Signal abgeben, wenn sie fertig gearbeitet haben.“ Gleichzeitig sind Hersteller dazu übergegangen, Küchen in verschiedene Zonen einzuteilen – Vorbereiten, Kochen, Spülen – um die Arbeitsschritte zu optimieren. „All das hat dazu beigetragen, dass die modernen Küchen heute zu wichtigen Kommunikationszentralen geworden sind,“ sagt Fachmann Mangels.

Gründliche Planung. Ob gemütliche Familienküche oder eine moderne Lösung mit stylischer Übersichtlichkeit – eine neue Küche verlangt eine gründliche Planung, damit später alles an seinem Platz steht, die Anschlüsse stimmen und die Aufteilung auch bei der täglichen Beanspruchung Sinn macht.

Gut ein Viertel aller neuen Küchen sind offen gestaltet „In der Tat ist eine gründliche Planung der halbe Weg zur Traumküche“, sagt Mangels. „Besonders in Neubauten sprengt eine Küche später gern das Budget. Hier lohnt sich ein Gespräch mit einem Küchenhändler, der mit den Kunden ihren Bedarf genau ermittelt.“ Dabei wird auf Details eingegangen, wie dem individuellen Kochverhalten, welches Geschirr wo stehen soll, welche Technik gewünscht ist. „Wichtig ist dabei, mit den Planungen so früh wie möglich zu be-

w

ginnen“, rät Mangels, „so behält man die Finanzierung im Griff.“ Praktische Insel. Das neue Herzstück in Annelieses Küche soll eine Kochinsel sein. Hier wird der Herd samt Ofen integriert, drum herum ist noch jede Menge Arbeitsfläche eingeplant. Die Insel braucht einen Mindestabstand von 1,20 Metern zu allen Seiten, damit sich die Türen der übrigen Unterschränke an den Wänden und des Kühlschranks noch öffnen lassen. Da Anneliese einen neuen Gasherd beansprucht, muss sie den Abstand zwischen Herdplatte und Dunstabzugshaube um 35 Zentimeter auf gute 90 Zentimeter erhöhen – wegen den Flammen. Für Sonja reicht eine einfache Küchenzeile. Für eine Dunstabzugshaube über ihren Elektroherd will sie eine ungewöhnliche Lösung. Die Spüle will sie in einer Halbinsel unterbringen. Diese geht in einer L-Form in die Küchenzeile über, ist aber von beiden Seiten zu erreichen. Als Abtrennung zum übrigen Raum dient ein Tresen. Anders als ihre Mutter, die einen weichen Linoleumboden

Farbenfroh oder dezent – das ist aktuell bei Küchen gefragt „Materialien wie Lack und Glas haben Konjunktur, auch wenn sie aufgrund ihrer hohen Qualität eher in den höheren Preisklassen zu finden sind“, sagt Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche (AMK).„Hier wird auch farblich experimentiert: Petrol ist beispielsweise derzeit sehr beliebt – auch, wenn die meisten Küchen immer noch in den verschiedenen Weiß-Nuancen gekauft werden“,

weiß Kirk Mangels. Gleichwohl, in 20 bis 30 Prozent aller neuen Küchen werden farbliche Akzente gesetzt.„Was Holz angeht: Das Material verleiht der Kücheneinrichtung eine schöne Struktur und Haptik. Dabei muss es nicht immer Echtholz sein. Selbst für Profis ist es heutzutage schwierig zu unterscheiden, wo Holz und wo ein hochwertiges aber günstigeres Holzimitat eingesetzt wurde“, sagt der Küchenexperte. (ev)


08 14 // 09 15

Herz w Titelthema w Wohnen w des Zuhauses w Bilder: AMK

70. 31.Mai August2013 / 1.Juni 2014 68.Jahrgang Jahrgang| |Nr. Nr.125 01 ||07./09.

Kurz & kompakt Kleine Kühlschrank-Kunde

Moderne Schubladen kommen ohne Griffe aus – Arbeitsgeräte können darin integriert werden

bevorzugt, hat sich Sonja einen schicken Steinboden ausgesucht. Ergonomische Lösung. „Die Arbeitsplatte in der alten Küche haben wir damals extra etwas niedriger gehalten, damit auch die Kinder sie erreichen können“, erinnert sich Anneliese. „Doch heute tut mir irgendwann der Rücken weh.“

Aus ergonomischer Sicht ist bereits eine andauernde Vorbeugung von 20 Grad zu viel. „Im Gegensatz zu früher orientieren sich die Höhen der Arbeitsflächen heute nicht mehr an der Körpergröße des Benutzers, sondern an dessen Ellbogen“, sagt Mangels. „Es gibt mittlerweile sogar elektrisch höhenverstellbare Arbeitsbereiche.“

Schrankhöhen und Geräteeinbauten dürfen sich ebenfalls daran orientieren. Unterschränke sind dagegen eher ungünstig. Hier sollten daher nur die Dinge aufbewahrt werden, die nicht so oft gebraucht werden. „Allerdings haben klassische Unterschränke mit Türen ohnehin fast ausgedient. Heute setzen die Hersteller auf

Was gehört in den Kühschrank, und wohin? Ein kurzer Überblick: Butter: Am besten in der Kühlschranktür, dort ist es nicht zu kühl und sie lässt sich einfacher aufs Brot streichen. Schokolade: Schmilzt schnell, vor allem im Sommer. Also ab in den Kühlschrank? Besser nicht. Sonst bekommt Schokolade schnell einen weißen Belag. Schokolade gehört eher an einen trockenen Ort mit gleichbleibender Temperatur. Wein: Eine schon angebrochene Flasche ist im Kühlschrank gut aufgehoben. Dabei ist es egal, ob es Rot- oder Weißwein ist -– er hält sich gekühlt einfach besser. Fleisch und Fisch: Beides kann im Kühlschrank aufgehoben werden und dann am besten auf der Glasplatte. Auf dieser ist es am kältesten. Gurken: Sie dürfen in den Kühlschrank, allerdings nicht zu lange. Maximal vier Tage. Am besten bei acht bis 15 Grad. Bananen: Nicht in den Kühlschrank, denn hier verlieren Bananen schnell an Aroma und bekommen außerdem Kälteflecken. Lieber in die Obstschale. (dpa)

Wohnungen:

65

Tiefgaragenstellplätze:

40

Wohnungsgrößen:

von 42 qm bis 136 qm

Gesamtwohnfläche:

ca. 4.545 qm

Zimmer:

von 1 bis 5 Zimmer

xxx 233 x 164

KfW-Effizienzhaus 70 (EnEV 2009): Effizienzklasse B

WEIßENSEE IST EINFACH SCHÖN

SELBSTBEZUG ODER KAPITALANLAGE

Wer sich auf einen Spaziergang um den wunderschönen Weißen See begibt, vergisst schnell, in einer der dynamischsten Metropolen Europas zu sein. Obwohl nur wenige Minuten vom Alexanderplatz und Mitte entfernt, den pulsierenden Herzen der Stadt, herrscht in der Bernkasteler Straße eine ganz andere Atmosphäre. Hier entstehen moderne Neubau-Wohnungen in den Größen von 42 bis 136 qm und ein bis fünf Zimmer. Gebaut vom einem soliden und berlinerfahrenen Bauträger. Erfahren Sie mehr über die P&P GmbH Berlin auf www.pp-ag.de/berlin.

EXZELLENTES INVESTITIONSPOTENTIAL

50.2 kWh/(m²a)

Verkaufspreis:

ab 2.400 € / qm

Baubeginn:

Herbst 2014

Fertigstellung:

Ende 2016

Sie erwerben Ihre Immobilie direkt und somit provisionsfrei vom Verkäufer, der P&P GmbH Berlin.

P&P GMBH BERLIN Ackerstraße 154 10115 Berlin

Tel + 49 (0) 30 - 440 33 29 82 Fax + 49 (0) 30 - 440 33 29 88

BERLIN

Mail berlin@pp-ag.de Web www.pp-ag.de/berlin

• TOPLAGE NAHE DER INNENSTADT • WERTHALTIGE INVESTITION • WWW.BERNKASTELER8.DE


quartier

Prozent deswUmsatzes für Möbel und Küchen wurde 2013 online umgesetzt w Wohnen w Fast vier w Wohnen

Titel a hem

Bilder: AMK

BERLIN - BRANDENBURG

T

Gefragt sind farbige und glänzende Fronten – hier eine senfgelbe Variante

Schubladen, die auch den Stauraum im hinteren Schrankbereich ausnutzt. Praktisch sind etwa moderne Apotheker-Schränke, bei denen sich die Böden und Körbe herausziehen lassen“, ergänzt Mangels.

– am liebsten in Rot oder Violett. Dafür wird ein Trägermaterial mit Zwei-Komponentenlack behandelt. Diese Flächen sind sehr strapazierfähig und dicht versiegelt – allerdings kosten sie aufgrund der anspruchsvollen Verarbeitungsweise auch einiges.

Frage der Fronten. Aufgrund der gewünschten Behaglichkeit hat Anneliese sich im Katalog für eine Landhausküche mit schönen Holzfronten entschieden. Sonja möchte dagegen Lackfronten haben

Anspruchslose Materialien. Als Arbeitsplatte hat Sonja sich eine ähnlich elegante Glas-Variante ausgesucht. Bei Kochfeldern wird Glaskeramik schon länger ge-

schätzt. Das Material hat sich vor allem deswegen durchgesetzt, weil es bruchsicher, kratzfest und unkompliziert ist, außerdem hygienisch und einfach zu reinigen. Zudem nehmen Glas-Arbeitsflächen keine Gerüche auf – für eine offene Küche sind sie damit perfekt. Anneliese möchte eine NatursteinArbeitsplatte, die ideal zur ihrer Landhausküche passt. Naturstein ist nicht nur stilvoll und zeitlos. Vor allem Granitplatten sind wasserabweisend und strapazierfähig.

e sfrei nungen n o i s i Prov tumswoh n Eige

Anzeige xxx 233 x 164

www.steglitzer-hoefe.com

www.city-carre.com

Albrechtstr. 112a, 12167 Steglitz Beratung vor Ort: So. 13 –15 Uhr

Buddestr. 14, 13507 Tegel Beratung vor Ort: Sa. 13 –15 Uhr

*B: 71,8–76,2 kWh/(m²a), Gas, Baujahr 2013

*B: 56,5–61,3 kWh/(m²a), Gas, Baujahr 2014, Energieeffizienzkl. B

www.alte-gaertnerei-berlin.com

Sundgauer/Ecke Schlettst. Str. 14169 Zehlend. Beratung vor Ort: Sa. + So. 13–15 Uhr *B: 70,3–77,8 kWh/(m²a), Gas, Baujahr 2014, Energieeffizienzkl. B–C

E

SPRE

ter 67 S end- 10, 121–15 Uhr ienzkl. B 3 sued e Str. ffiz

w

om itte7.c9 Mitte 17 Uhr m e 1 b 0 11 – zienzkl. B 17, 1 ffi /Do. w w.

ße hr, Mi. , Energiee e s tr a U 014 Rung o. 13 –15rnwärme, Bj 2 S m²a), Fe : t r vor O kWh/(

Info *B: 55,0–55,6

*B: 53,9–60,8 kWh/(m²a), Gas, Baujahr 2013

r.com rg r-ufearlottenbuhr e r a l h –13 U zkl. B gos 89 C

. zien 05 . 11 www r 1, 1 Sa. + So14, Energieeffi 0 t: r Ufe

2 Or e, Bj are Gosl atung vo²ar), Fernwärm Ber kWh/(m

om c . n . ilie 81 11 www b o m 4 m 0 i 7 t 8 c oj e 30.8 r 0 p . www m en.co rass teglitz

t direker an d

www.drei-marien.com

Finckensteinallee 137, 12205 Li‘felde Beratung vor Ort: Sa. 13–15 Uhr

7,8

3,4–6

*B: 6

.1 ch giee urgis or Or t: SBaj 2014, Ener denb e, v Bran eratung²a), Fernwärm B m Wh/( 4,4 k 4,1–6 *B: 6

Modernes Wohnen: Wir realisieren hochwertige und energieeffiziente Eigentumswohnungen* mit Garten, Balkon, Dachterrasse, Tiefgarage u.v.m. Provisionsfrei!


14 / 11 15 10

Herz w Titelthema w Wohnen w des Zuhauses w Bilder: AMK, Miele (rechts)

70. 31.Mai August2013 / 1.Juni 2014 68.Jahrgang Jahrgang| |Nr. Nr.125 01 ||07./09.

Kurz & kompakt Zensus zu Haushaltsgröße

Die neue „Knock-to-open“-Technik öffnet die Spülmaschinentür per Klopfzeichen

Neueste Technik. Als Herd wählt Sonja eine moderne Induktionsvariante mit versenkbarer Dunsthaube. Diese wird automatisch hinter dem Herd per Knopfdruck hoch- oder runter gefahren. Da sie nicht gerne kocht, hat sie sich eine High-TechMikrowelle ausgeguckt, die über eine Heißluft- und Grillfunktion verfügt – viele Automatikprogramme inklusive. Damit die Optik ihrer lackierten Küchenfronten nicht gestört wird, entschließt sie sich für eine Spülmaschine mit neuester

Knock-to-open-Technik: Zwei Mal klopfen, und die Front öffnet sich von selbst. Planung am Computer. Die Wunschlisten der Frauen sind nun fertig. Um herauszufinden, ob ihre Planungen tatsächlich umzusetzen sind, möchten sie einen Grundriss mit einem 3-D-Planer-Programm aus dem Internet erstellen. Doch hier rät Küchenexperte Mangels zur Vorsicht. „So ein Programm ist höchstens geeignet, um eine un-

gefähre Idee zu bekommen, aber als Grundlage für den späteren Bau nicht zu gebrauchen“, sagt er. „Bei einer Küche handelt es sich niemals um ein Serienprodukt von der Stange. Habe ich mich als Kunde einmal vermessen, kann ich die Küche nicht einfach wieder zurückgeben.“ Er empfiehlt daher grundsätzlich immer einen Besuch bei einem Küchen-Spezialisten. „Schließlich wollen die Kunden mit ihrer Küche ja für die nächsten EvE SattlEr Jahre zufrieden sein.“

Anzeige xxx 233 x 164

Die Singlewohnung ist der häufigste Haushaltstyp in Deutschland – dicht gefolgt von der Wohnung für Zwei. In mehr als jedem dritten Haushalt (37,2 Prozent) wohnt nur ein Mann oder eine Frau. Besonders häufig (42 Prozent) leben sie in Großstädten, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden diese Woche aus der Vollerhebung Zensus 2011 mitteilte. Nur ungefähr jeder sechste Alleinlebende (17,6 Prozent) ist jünger als 30 Jahre. Mehr als jeder Dritte (34,1 Prozent) ist dagegen bereits im Rentenalter, das heißt älter als 64 Jahre. In mehr als zwei Dritteln aller Haushalte (69,1 Prozent) wohnen jedoch überhaupt keine Menschen im Rentenalter. Der Anteil der Haushalte für Zwei liegt bei einem Drittel. Insgesamt wohnt etwas mehr als die Hälfte der Bevölkerung in Deutschland zu zweit oder zu dritt. Dabei gibt es mehr als doppelt so viele Zweiwie Dreipersonen-Haushalte. Nicht einmal in jedem 20. Haushalt sind mehr als vier Menschen zu Hause. Der Zensus ist eine Momentaufnahme vom Mai 2011. Vergleichszahlen gibt es daher nicht. (dpa)


quartier

w Wohnen w Wohnen w In Berlin w werden im Schnitt täglich 80 Bäume gefällt

BERLIN - BRANDENBURG

14 / 13 12 15

Wohnenw wwWohnen w

68. Jahrgang | Nr. 125 79. 01 | 07./09. | 31. Mai/ August2013 01. Juni 2014

DIE

MACHER

Mit Leib und Säge

Jede Baumnummer wird bei uniic aufbewahrt

Lärm gehört dazu. Um sich vorstellen zu können, wie und womit Friedrich und sein Team arbeiten, muss man rausfahren nach Marienfelde. Dann ein bisschen suchen auf dem weitläufigen Fabrikgelände, immer den Schildern nach, bis hinter einem der riesigen Metalltore untrügliche Geräusche ertönen. „Wir machen Krach. Deswegen war es gar nicht so einfach, eine Werkstatt zu finden. Aber seit anderthalb Jahren sind wir sesshaft geworden.“ Krach macht vor allem

Schön speisen auf Holz – ein vier Meter

Schluss wird poliert – Christian Friedrich bei der Arbeit

langer uniic-Esstisch aus Eiche Bilder: Isabel Ehrlich, Uniic GmbH

besagte Motorsäge, wenn sich ihr lebensgroßes Sägeblatt der Länge nach durch ebenso breite Baumstämme arbeitet. Bei uniic ist alles ein bisschen größer. Die meisten Möbel, der Schwerpunkt liegt auf Tischen und Sideboards, werden aus einem Stück gearbeitet.

Unsere Arbeit ist authentisch, das finden die Kunden spannend Umso kürzer sind die Wege, denn alle Bäume stammen aus Berlin und dem Umland. „Dieser hier“, sagt Friedrich und streicht über ein dunkles Sideboard“, stand in der Grafschaft Gatow und ist bestimmt 200 Jahre alt. Die dunklen Stellen

w

stammen von Granatsplittern aus den beiden Weltkriegen.“ In Berlin, weiß Friedrich, werden täglich im Schnitt 80 Bäume gefällt, die meisten, weil sie krank sind. Ein nicht unerheblicher Teil landet bei uniic – und zu allen kann Friedrich eine Geschichte erzählen. Granatsplitter und die Nummernschildchen sammelt er in einer kleinen Kiste. „Das macht die Authentizität unserer Arbeit aus, und das finden die Kunden spannend.“ Der gebürtige Berliner Christian Friedrich, Anfang 50, hat mit uniic offenbar einen Nerv in der Designszene getroffen. 1996 startete er mit einem Partner zunächst als Zweimann-Unternehmen, mittlerweile sind sie, in neuer Konstellation, ein festes Sechserteam und exportie-

uniic-Holzmöbel: Präsent und preisgekrönt Im „Café Ursprung“ bei Dussmann sind sie zu finden, in zahlreichen Hauptstadtbüros und in Paris, Stockholm, der Schweiz: Die Holzmöbel der uniicManufaktur haben Fans in ganz Europa und, wenn es nach Geschäftsführer Christian Friedrich geht, bald auf der ganzen Welt. 2013 wurde uniic mit dem Pappel Designpreis ausgezeichnet, außerdem ist das Label auf den bekannten Möbelmessen vertreten – bis zum 1. Juni hier in Berlin auf dem DMY International Design Festival im Flughafen Tempelhof.

ren ihre Berliner Buchen-, Eichenund Platanenmöbel nach ganz Europa. Und wenn Friedrich so erzählt, davon, wie er schon als Kind beim Technischen Hilfswerk mit der Motorsäge gearbeitet hat, wie er sich als Autodidakt über die Bildhauerei dem Thema Holz zugewandt und mit wachsender Begeisterung an die verschiedenen Strukturen und Möglichkeiten herangetastet hat, dann kann man sich gut vorstellen, wie leicht diese Begeisterung auf seine Kunden überspringt. „Das ist einfach meine Leidenschaft“, betont er. „Natürlich musste ich meinen Weg erst mal finden. Anfangs habe ich noch Skulpturen gemacht, aber das Thema Möbel war auf die Dauer lukrativer und im Endeffekt spannender. Mir kam zugute, dass mich in Berlin viele Leute kennen und wissen: Was ich anfange, das mache ich richtig.“ Dann kamen ein paar Aufträge von Möbelherstellern, „aber damit haben wir schnell wieder aufgehört, denn auf das Preisdumping der Branche wollte ich mich nicht einlassen.“ Keine Kompromisse. Exklusive Möbel zu ebenso exklusiven Preisen – das ist uniic heute, und genau so soll es laut Friedrich bleiben, ohne Kompromisse. Dafür widmet sich das Team jedem Produkt, ob kleinem Hocker oder überdimensionalem Konferenztisch, mit viel Feingefühl – und Zeit. „Eine Tischplatte zu schleifen, bis sie glatt wie ein Babypopo ist, das kann eine Woche dauern. Vorher wird gehobelt, danach lackiert. Jedes Holz ist anders.“

Manche Kunden, erzählt Friedrich, ließen sich aus einem großen Baum ihre ganze Einrichtung gestalten, vom Essplatz bis zum Waschtisch im Bad. Das gilt selbstverständlich auch für seine eigene Einrichtung „An fremden Produkten hätte ich doch immer etwas auszusetzen.“

Holz strahlt Wärme aus und gibt dem Raum Ruhe Das gestiegene Interesse am Rohstoff Holz erklärt sich Friedrich über die neue Lust auf Ursprüngliches. „Als die Mauer fiel, wollten plötzlich alle Stahlmöbel. Aber wenn du deine Arme auf eine Stahlplatte legst, da kommt einfach nichts zurück, es ist kalt. Holz strahlt Wärme aus und gibt dem Raum Ruhe.“ Abschalten können. Apropos Ruhe: Wo findet jemand wie Christian Friedrich zwischen all den Kundenterminen, Kalkulationen, Holztransporten quer durch Berlin und Brandenburg und der schweißtreibenden Arbeit in der Werkstatt mal Entspannung? „Beim Sägen“, lautet prompt die Antwort. „Gut“, räumt er ein, „ich gehe auch mal mit zur Jagd, und nach der Arbeit verbringe ich natürlich gerne Zeit mit meiner Freundin. Aber ich kann bei der Arbeit mit Holz wirklich abschalten. Selbst im Urlaub habe ich zumindest einen Ast und ein Schnitzmesser dabei.“ Urlaub sei momentan al-

lerdings maximal drei Wochen drin – dabei ist Reisen eine weitere Leidenschaft von Friedrich. Er hat viel von der Welt gesehen, lebte schon in Thailand, Spanien und Amsterdam. Doch momentan, betont er, wolle er durchstarten. Jetzt sei der weltweite Markt dran, vor allem Dubai und Russland, vier neue Mitarbeiter will er in den nächsten Monaten einstellen. Ein neuer Investor, der sich um die internationale Vermarktung kümmert, ist bereits im Boot. „Genau genommen starte ich seit 16 Jahren durch. Und es dauert bestimmt noch zwei Jahre, bis ich dort angekommen bin, wo ich hinwill. Aber diese Geschichte braucht eben Zeit, und die gebe ich mir.“ Sich unter Druck zu setzen, damit habe er längst aufgehört. Denn bisher sei am Ende alles genauso gelaufen, wie er es sich vorgestellt habe, trotz einiger Rückschläge. Manchmal spielte auch der Zufall eine Rolle – schöne Überraschungen inklusive: „Als ich das erste Mal mit unserem Vermieter hier auf dem Gelände stand, kam mir alles so vertraut vor, es war wie nach Hause kommen. Dann fiel es mir wieder ein: Ich komme ja aus Marienfelde, und als Achtjähriger stand ich schon Mal vor diesen Gebäuden. Damals war zwar alles noch verfallen und zerschlagen, aber ich habe zu meinem Schulfreund gesagt: Hier will ich mal eine eigene Fabrik haben. Und genauso ist es gekommen!“ ISABEL EHRLICH

8 www.uniic.de

4 Fragen an …

Christian Friedrich, uniic

Bild: Isabel Ehrlich

Regionale Rohstoffe, exklusive Qualität: Mit den Holzmöbeln seiner Manufaktur uniic begeistert Christian Friedrich designverliebte Kunden. Und immer wieder auch sich selbst.

D

unkles Massivholz, elegante Maserung, Marke Eigenbau. Letzteres ist wenig verwunderlich, denn einen gekauften Schreibtisch würde wohl niemand im Büro einer Holzmöbel-Manufaktur erwarten. Erstaunlich am Arbeitsplatz des uniic-Geschäftsführers Christian Friedrich ist eher die Größe – mit rund 1,60 Metern Breite ist die Tischplatte geradezu winzig im Vergleich zu den Drei- bis SiebenMeter-Exemplaren, die regelmäßig seine Werkstatt verlassen. „Mehr Platz brauche ich nicht, ich sitze hier ja maximal zwei Stunden am Tag“, sagt Friedrichs. „Den Rest der Zeit verbringe ich dort“, er wirft einen Blick durchs Bürofenster auf die Werkstatt, „bei Kundenterminen oder im Wald.“ Eine ideale Arbeitsaufteilung, findet Friedrich, ein bisschen Zeit für den Laptop, viel Zeit für das wirklich Wichtige: Holz. Und für seine Motorsäge, das elementarste Werkzeug seiner Firma.

Erst kommt die Motorsäge zum Einsatz, zum

1. Mit welchen drei Attributen würden Sie sich selbst beschreiben? Ehrlichkeit, Durchhaltevermögen und Pünktlichkeit – das ist das A und O meiner Arbeit, und darauf lege ich auch privat Wert. 2. Was wären Sie geworden, wenn nicht Holzdesigner? Eigentlich gibt es dazu keine Alternative, spontan fällt mir gar nichts ein. Klar, als Kind wollte ich Archäologe werden. Aber das waren nur Seifenblasen. Ich gehe abends mit einem Grinsen ins Bett und stehe morgen, zumindest meistens, genauso gut gelaunt wieder auf. Ich will nichts anderes machen. 3. An welchem Ort können Sie am besten Abschalten? Im Wald. Und auf meinem Boot. Irgendwann möchte ich mir ein Hausboot anschaffen, als Wochenenddomizil. Ich mag das Meeresrauschen, den Wind, einfach die Geräusche der Natur. Und wenn es nur der Gesang der Nachtigall ist. Viele Menschen haben verlernt, einfach mal stehen zu bleiben und zuzuhören. 4. Was ist das perfekte Essen nach einem harten Arbeitstag? Steak. Ich koche auch selbst, am liebsten zusammen mit meiner Freundin.


quartier

w Wohnen w Wohnen w In Berlin w werden im Schnitt täglich 80 Bäume gefällt

BERLIN - BRANDENBURG

14 / 13 12 15

Wohnenw wwWohnen w

68. Jahrgang | Nr. 125 79. 01 | 07./09. | 31. Mai/ August2013 01. Juni 2014

DIE

MACHER

Mit Leib und Säge

Jede Baumnummer wird bei uniic aufbewahrt

Lärm gehört dazu. Um sich vorstellen zu können, wie und womit Friedrich und sein Team arbeiten, muss man rausfahren nach Marienfelde. Dann ein bisschen suchen auf dem weitläufigen Fabrikgelände, immer den Schildern nach, bis hinter einem der riesigen Metalltore untrügliche Geräusche ertönen. „Wir machen Krach. Deswegen war es gar nicht so einfach, eine Werkstatt zu finden. Aber seit anderthalb Jahren sind wir sesshaft geworden.“ Krach macht vor allem

Schön speisen auf Holz – ein vier Meter

Schluss wird poliert – Christian Friedrich bei der Arbeit

langer uniic-Esstisch aus Eiche Bilder: Isabel Ehrlich, Uniic GmbH

besagte Motorsäge, wenn sich ihr lebensgroßes Sägeblatt der Länge nach durch ebenso breite Baumstämme arbeitet. Bei uniic ist alles ein bisschen größer. Die meisten Möbel, der Schwerpunkt liegt auf Tischen und Sideboards, werden aus einem Stück gearbeitet.

Unsere Arbeit ist authentisch, das finden die Kunden spannend Umso kürzer sind die Wege, denn alle Bäume stammen aus Berlin und dem Umland. „Dieser hier“, sagt Friedrich und streicht über ein dunkles Sideboard“, stand in der Grafschaft Gatow und ist bestimmt 200 Jahre alt. Die dunklen Stellen

w

stammen von Granatsplittern aus den beiden Weltkriegen.“ In Berlin, weiß Friedrich, werden täglich im Schnitt 80 Bäume gefällt, die meisten, weil sie krank sind. Ein nicht unerheblicher Teil landet bei uniic – und zu allen kann Friedrich eine Geschichte erzählen. Granatsplitter und die Nummernschildchen sammelt er in einer kleinen Kiste. „Das macht die Authentizität unserer Arbeit aus, und das finden die Kunden spannend.“ Der gebürtige Berliner Christian Friedrich, Anfang 50, hat mit uniic offenbar einen Nerv in der Designszene getroffen. 1996 startete er mit einem Partner zunächst als Zweimann-Unternehmen, mittlerweile sind sie, in neuer Konstellation, ein festes Sechserteam und exportie-

uniic-Holzmöbel: Präsent und preisgekrönt Im „Café Ursprung“ bei Dussmann sind sie zu finden, in zahlreichen Hauptstadtbüros und in Paris, Stockholm, der Schweiz: Die Holzmöbel der uniicManufaktur haben Fans in ganz Europa und, wenn es nach Geschäftsführer Christian Friedrich geht, bald auf der ganzen Welt. 2013 wurde uniic mit dem Pappel Designpreis ausgezeichnet, außerdem ist das Label auf den bekannten Möbelmessen vertreten – bis zum 1. Juni hier in Berlin auf dem DMY International Design Festival im Flughafen Tempelhof.

ren ihre Berliner Buchen-, Eichenund Platanenmöbel nach ganz Europa. Und wenn Friedrich so erzählt, davon, wie er schon als Kind beim Technischen Hilfswerk mit der Motorsäge gearbeitet hat, wie er sich als Autodidakt über die Bildhauerei dem Thema Holz zugewandt und mit wachsender Begeisterung an die verschiedenen Strukturen und Möglichkeiten herangetastet hat, dann kann man sich gut vorstellen, wie leicht diese Begeisterung auf seine Kunden überspringt. „Das ist einfach meine Leidenschaft“, betont er. „Natürlich musste ich meinen Weg erst mal finden. Anfangs habe ich noch Skulpturen gemacht, aber das Thema Möbel war auf die Dauer lukrativer und im Endeffekt spannender. Mir kam zugute, dass mich in Berlin viele Leute kennen und wissen: Was ich anfange, das mache ich richtig.“ Dann kamen ein paar Aufträge von Möbelherstellern, „aber damit haben wir schnell wieder aufgehört, denn auf das Preisdumping der Branche wollte ich mich nicht einlassen.“ Keine Kompromisse. Exklusive Möbel zu ebenso exklusiven Preisen – das ist uniic heute, und genau so soll es laut Friedrich bleiben, ohne Kompromisse. Dafür widmet sich das Team jedem Produkt, ob kleinem Hocker oder überdimensionalem Konferenztisch, mit viel Feingefühl – und Zeit. „Eine Tischplatte zu schleifen, bis sie glatt wie ein Babypopo ist, das kann eine Woche dauern. Vorher wird gehobelt, danach lackiert. Jedes Holz ist anders.“

Manche Kunden, erzählt Friedrich, ließen sich aus einem großen Baum ihre ganze Einrichtung gestalten, vom Essplatz bis zum Waschtisch im Bad. Das gilt selbstverständlich auch für seine eigene Einrichtung „An fremden Produkten hätte ich doch immer etwas auszusetzen.“

Holz strahlt Wärme aus und gibt dem Raum Ruhe Das gestiegene Interesse am Rohstoff Holz erklärt sich Friedrich über die neue Lust auf Ursprüngliches. „Als die Mauer fiel, wollten plötzlich alle Stahlmöbel. Aber wenn du deine Arme auf eine Stahlplatte legst, da kommt einfach nichts zurück, es ist kalt. Holz strahlt Wärme aus und gibt dem Raum Ruhe.“ Abschalten können. Apropos Ruhe: Wo findet jemand wie Christian Friedrich zwischen all den Kundenterminen, Kalkulationen, Holztransporten quer durch Berlin und Brandenburg und der schweißtreibenden Arbeit in der Werkstatt mal Entspannung? „Beim Sägen“, lautet prompt die Antwort. „Gut“, räumt er ein, „ich gehe auch mal mit zur Jagd, und nach der Arbeit verbringe ich natürlich gerne Zeit mit meiner Freundin. Aber ich kann bei der Arbeit mit Holz wirklich abschalten. Selbst im Urlaub habe ich zumindest einen Ast und ein Schnitzmesser dabei.“ Urlaub sei momentan al-

lerdings maximal drei Wochen drin – dabei ist Reisen eine weitere Leidenschaft von Friedrich. Er hat viel von der Welt gesehen, lebte schon in Thailand, Spanien und Amsterdam. Doch momentan, betont er, wolle er durchstarten. Jetzt sei der weltweite Markt dran, vor allem Dubai und Russland, vier neue Mitarbeiter will er in den nächsten Monaten einstellen. Ein neuer Investor, der sich um die internationale Vermarktung kümmert, ist bereits im Boot. „Genau genommen starte ich seit 16 Jahren durch. Und es dauert bestimmt noch zwei Jahre, bis ich dort angekommen bin, wo ich hinwill. Aber diese Geschichte braucht eben Zeit, und die gebe ich mir.“ Sich unter Druck zu setzen, damit habe er längst aufgehört. Denn bisher sei am Ende alles genauso gelaufen, wie er es sich vorgestellt habe, trotz einiger Rückschläge. Manchmal spielte auch der Zufall eine Rolle – schöne Überraschungen inklusive: „Als ich das erste Mal mit unserem Vermieter hier auf dem Gelände stand, kam mir alles so vertraut vor, es war wie nach Hause kommen. Dann fiel es mir wieder ein: Ich komme ja aus Marienfelde, und als Achtjähriger stand ich schon Mal vor diesen Gebäuden. Damals war zwar alles noch verfallen und zerschlagen, aber ich habe zu meinem Schulfreund gesagt: Hier will ich mal eine eigene Fabrik haben. Und genauso ist es gekommen!“ ISABEL EHRLICH

8 www.uniic.de

4 Fragen an …

Christian Friedrich, uniic

Bild: Isabel Ehrlich

Regionale Rohstoffe, exklusive Qualität: Mit den Holzmöbeln seiner Manufaktur uniic begeistert Christian Friedrich designverliebte Kunden. Und immer wieder auch sich selbst.

D

unkles Massivholz, elegante Maserung, Marke Eigenbau. Letzteres ist wenig verwunderlich, denn einen gekauften Schreibtisch würde wohl niemand im Büro einer Holzmöbel-Manufaktur erwarten. Erstaunlich am Arbeitsplatz des uniic-Geschäftsführers Christian Friedrich ist eher die Größe – mit rund 1,60 Metern Breite ist die Tischplatte geradezu winzig im Vergleich zu den Drei- bis SiebenMeter-Exemplaren, die regelmäßig seine Werkstatt verlassen. „Mehr Platz brauche ich nicht, ich sitze hier ja maximal zwei Stunden am Tag“, sagt Friedrichs. „Den Rest der Zeit verbringe ich dort“, er wirft einen Blick durchs Bürofenster auf die Werkstatt, „bei Kundenterminen oder im Wald.“ Eine ideale Arbeitsaufteilung, findet Friedrich, ein bisschen Zeit für den Laptop, viel Zeit für das wirklich Wichtige: Holz. Und für seine Motorsäge, das elementarste Werkzeug seiner Firma.

Erst kommt die Motorsäge zum Einsatz, zum

1. Mit welchen drei Attributen würden Sie sich selbst beschreiben? Ehrlichkeit, Durchhaltevermögen und Pünktlichkeit – das ist das A und O meiner Arbeit, und darauf lege ich auch privat Wert. 2. Was wären Sie geworden, wenn nicht Holzdesigner? Eigentlich gibt es dazu keine Alternative, spontan fällt mir gar nichts ein. Klar, als Kind wollte ich Archäologe werden. Aber das waren nur Seifenblasen. Ich gehe abends mit einem Grinsen ins Bett und stehe morgen, zumindest meistens, genauso gut gelaunt wieder auf. Ich will nichts anderes machen. 3. An welchem Ort können Sie am besten Abschalten? Im Wald. Und auf meinem Boot. Irgendwann möchte ich mir ein Hausboot anschaffen, als Wochenenddomizil. Ich mag das Meeresrauschen, den Wind, einfach die Geräusche der Natur. Und wenn es nur der Gesang der Nachtigall ist. Viele Menschen haben verlernt, einfach mal stehen zu bleiben und zuzuhören. 4. Was ist das perfekte Essen nach einem harten Arbeitstag? Steak. Ich koche auch selbst, am liebsten zusammen mit meiner Freundin.


quartier

in der Steuererklärung unter Anlage V aufgelistet werden w Wohnen w Mieteinnahmen müssen w Wohnen w Bild: Thinkstock.com

BERLIN - BRANDENBURG

Kurz & kompakt Kaution ist unantastbar Die Kaution eines Mieters ist für den Vermieter tabu, solange der Mietvertrag läuft. Das hat jetzt der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden (Aktenzeichen BGH: VIII ZR 234/13). Ein Vermieter darf selbst dann nicht auf das hinterlegte Geld zugreifen, wenn er sich mit dem Mieter um die Höhe der Miete streitet. Die Richter gaben einer Mieterin Recht, die ihren Vermieter verklagt hatte. Bei ihrem Einzug hatte sie 1400 Euro Kaution hinterlegt. Als die Klägerin später von ihrem Recht auf Mietminderung Gebrauch machte, ließ sich der Vermieter das gesamte hinterlegte Geld auszahlen. Dabei berief er sich auf eine Extravereinbarung im Mietvertrag. Der BGH erklärte diese Klausel im Vertrag für unwirksam. (dpa)

Mit Köpfchen t k a t f a r K n e d in Ein Umzug verlangt von Mietern mehr als Kisten schleppen. Mit guter Organisation lässt sich Stress jedoch vermeiden – ein detaillierter Zeitplan hilft.

M

ehr Platz für weniger Geld: Flora Müller und ihr Partner ziehen aus dem Berliner Stadtteil Wedding nach Blankenburg. Doch bis in der neuen Bleibe alle Kisten ausgepackt waren, gab es einige Hürden zu überwinden. Vor allem der gedankliche Stress: „Ich hatte Angst, dass die Umzugshelfer nicht auftauchen würden, sich alles in die Länge zieht und schließlich die Kosten für den Umzug explodieren“, sagt Müller.

Eigenbedarf geht vor Eine Kündigung wegen Eigenbedarfs ist möglich, wenn der Vermieter die Wohnung nur zeitweise nutzen will. Das ergibt sich aus einem Beschluss des Bundesverfassungsgerichts. Damit scheiterte die Verfassungsklage einer Berliner Mieterin. Sie hatte sich dagegen gewehrt, dass ihr Vermieter, der in einer anderen Stadt wohnt, die Immobilie nur als Zweitwohnung für Besuche bei seiner Tochter nutzen will. Die Verfassungsrichter befanden, dass es ausreichend sei, wenn der Vermieter„vernünftige und nachvollziehbare Gründe für die Inanspruchnahme der Wohnung“ habe. (dpa)

Bild: Thinkstock.com

Viel Sonne für Gerbera

Die beliebte Schnittblume mit der großen Farbvielfalt ist lichthungrig. Sie dankt dem Hobbygärtner einen Standort in der Sonne mit großen Blüten, erklärt der Zentralverband Gartenbau in Bonn. Gerbera blühen in vielen Farben von edlem Weiß bis zu knalligem Pink. Sogar blaue Blüten gibt es. Besonders die neuen zweifarbigen Züchtungen wirken laut Zentralverband in Kombination mit mehreren Pflanzen im Kübel sehr dekorativ. (dpa)

Rechtzeitig kündigen. Die Bedenken haben in der Regel einen Grund: „Meist wird die für den Umzug und die Vorbereitungen nötige Zeit viel zu knapp angesetzt“, erläutert der Umzugsplaner Johannes Wörle. „Stress ist dann vorprogrammiert.“ Es geht auch anders. Der erste Schritt ist die rechtzeitige Kündigung des alten Mietvertrags. In der Regel gilt eine Frist von drei Monaten. Zudem sollten Mieter sich so früh wie möglich darüber informieren, ob in der alten Wohnung vor dem Auszug etwas renoviert werden muss. Wibke Werner vom Berliner Mieterverein rät zu einem Blick in den Mietvertrag: „Dort ist geregelt, ob Schönheitsreparaturen durchzuführen sind.“ Auch mit dem Arbeitgeber wird ein Urlaubsantrag so bald wie möglich geklärt.

Speditionen prüfen. Wer seinen Umzug nicht in Eigenregie abwickeln möchte, sollte von Spediteuren verschiedene Angebote einholen, um die Preise zu vergleichen. „Es gibt viele unseriöse Anbieter“, warnt André Badouin vom Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ).

Der Vermieter muss die Kaution nicht beim Auszug zurückzahlen

Reserven einplanen. Die Kontaktaufnahme mit Speditionen darf laut Badouin nicht nur über Mail und Handy erfolgen. Mieter kennen besser die vollständige Adresse des Unternehmens. Im Angebot müsse die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten sein. Wichtig ist zudem, finanzielle Reserven einzuplanen. „Viele wissen gar nicht, dass der Vermieter die Kaution nicht automatisch bei Auszug zurückzahlen muss“, erläutert Werner. „Er hat dazu sogar bis zu sechs Monate Zeit.“ Hier kann es Überschneidungen mit der Kautionsforderung bei der neuen Wohnung geben. Einen Monat vor dem Umzug werden dann Ablesetermine

mit Strom-, Wasser- und Gasanbietern vereinbart. Erfolgt der Umzug innerhalb desselben Ortes, müssen Bank, Post sowie Telefon- und Kabelanbieter darüber informiert werden. Bei Fernumzügen werden die Kündigungen eingereicht, Telefon und Internetanschluss in der neuen Wohnung organisiert. Zudem wird mit dem alten Vermieter ein Abnahmetermin festgelegt. Der Mieter sollte den Zustand der Wohnung auf jeden Fall mit Fotos dokumentieren. Hähne abdrehen. Zwei Wochen vor dem Umzug werden freiwillige Helfer und die Genehmigungen für die Absperrung des Parkraums organisiert. Wer bereits früher über seine Umzugsdaten Bescheid weiß, informiert seine Helfer aber besser noch früher. Dann sollte der Hausmeister informiert und der Nachsendeauftrag bei der Post abgegeben werden. Und schließlich das Wichtigste: Der Hausrat muss verpackt werden. Zwar sind laut Wörle die meisten Kartons für 30 Kilogramm ausgerichtet – um den Rücken zu schonen, sollten höchstens 20 Kilo verpackt werden. Nach dem Kistenschleppen am Tag des Umzugs, folgt in der alten Wohnung die Endreinigung, alle Gas- und Wasserhähne werden abgedreht. Die letzte Aufgabe ist die Ummeldung beim Einwohnermeldeamt. (dpa)


70. 31.Mai August2013 / 1.Juni 2014 68.Jahrgang Jahrgang| |Nr. Nr.125 01 ||07./09.

w Wohnen w Rechtww

14 / 15

Nicht alles ist erlaubt Wer seine Eigentumswohnung vermietet, muss sich an Regeln halten – Standardmietverträge helfen. mieter steht für das Tun seines Mieters gerade. „Zu meinen Aufgaben gehört es, Forderungen und Beschwerden anderer Eigentümer gegenüber meinem Mieter durchzusetzen und darauf zu achten, dass er die Regeln einhält“, sagt Happ. Passiert das nicht, kann der Vermieter abmahnen und im letzten Schritt kündigen.

Die Eigentümergemeinschaft darf eine Vermietung ausschließlich zu Wohnzwecken nicht verbieten. Da- Kündigung bei ausstehender Miete. Um gegen ist bei Ferienwohnungen sicherzugehen, dass der Mieter die und Gewerbevermietungen Vorsicht Vorgaben kennt, bekommt er die Hausordnung zugeboten. Der Wohsammen mit dem nungsvermieter und WEG-Vorgaben Mietvertrag ausgesein Mieter sind an die händigt. „Zusätzvon der WEG festgekollidieren oftmals lich wird im Vertrag legte Gemeinschaftsmit dem Mietrecht ordnung gebunden. ausdrücklich darauf Weil WEG-Vorgaben verwiesen“, sagt und Mietrecht oft kollidieren, bringt Thomas Grabig, Rechtsberater für das vermietende Wohnungsbesitzer den Verein „Wohnen im Eigentum“. oftmals in die Bredouille, hat Gerold Gleiches gilt für die Umlage der BeHapp vom Eigentümerverband Haus triebs- und Heizkosten, deren Höhe und Grund Deutschland in Berlin be- und Berechungsschlüssel explizit im obachtet. Beispiel: die Haltung von Mietvertrag aufgenommen werden, Haustieren. Die Teilungserklärung und Klauseln für die Kleinreparatukann sie grundsätzlich untersagen, ren. Auch die dem Vermieter zustenach dem Mietrecht muss sie jedoch hende Kaution steht im Mietvertrag. generell erlaubt sein. Ein maßge- Der Eigentümer ist verpflichtet, das schneiderter Vertrag kann dem Kon- Geld getrennt von seinem Vermögen auf einem gesonderten Konto flikt vorbeugen. so anzulegen, dass es Zinsen abwirft, Vermieter ist am Ende verantwortlich. erläutert Grabig. Um des Hausfriedens Willen achten Eigentümer bei der Mieterauswahl Kosten für Hausverwalter absetzen. darauf, wer ins Haus passt. Der Ver- Gegen Entgelt entlasten Hausverwalter Wohnungsvermieter von vielen Aufgaben, wie der Nebenkostenabrechnung. An den w Hapftpflicht einfordern Ausgaben für die Hausverwaltung können Vermieter das Finanzamt Um sicher zu gehen, sollten beteiligen. Sie werden ebenso wie sich Vermieter bei Abschluss die aus dem Kredit für den Kauf des Mietvertrags die Haftder Eigentumswohnung anfallenpflichtversicherung des den Schuldzinsen, Aufwand für Mieters zeigen lassen. Denn ein Vermietung und Fahrten zur WohSchaden ist schnell entstanden nung als Werbungskosten geltend – etwa durch eine defekte gemacht. Abschreibungen auf die Waschmaschine. Kommt es Wohnung – nicht auf den Grundin mehreren Wohnungen zu stücksanteil – gehören ebenfalls einem Schaden, wird es teuer. zu den steuermindernden Werbungskosten. (dpa)

Bilder: thinkstock.de

E

ine Wohnung zu vermieten, kann gutes Geld bringen. Allerdings ist damit Verwaltungsaufwand verbunden. Wer in die Rolle des Vermieters schlüpft, hat Rechte und Pflichten – auch gegen die Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG).

Vermieter stehen für ihre Mieter gerade – deshalb ist die Auswahl mit Bedacht zu treffen


Bild: Thinkstock.de

 Recht 

Anbau genehmigt?

§

Ich habe 1993 ein Mehrfamilienhaus, Baujahr 1900, geerbt, das einen Anbau von circa 45 Quadratmetern hat. Über diesen gibt es nirgendwo eine schriftliche Dokumentation. Laut den Nachbarn ist er in den 1920er-Jahren als Backstube angebaut und 1945 zu Wohnzwecken umgerüstet worden. Wenn ich das Haus verkaufen will – wie gehe ich die Sache mit dem Anbau an?

Offenbar gibt es für den Anbau keine Baugenehmigung. Eine kritische Situation, denn in solchen Fällen kann die Baubehörde im Extremfall sogar noch nach Jahrzehnten den Abriss verlangen. Dies ist gerade Gegenstand der Presseberichterstattung über einen Fall im Bergischen Land. Sie sollten mit einem Architekten klären, ob der Bau genehmigungsfähig ist und dann die Genehmigung nachholen. Wenn dies nicht möglich ist, sollte im Kaufvertrag auf die fehlende Baugenehmigung unmissverständlich hingewiesen werden. Ansonsten drohen ganz erhebliche Schadensersatzforderungen. sein, weil sich wohl nicht mehr nachweisen lässt, worauf der Fehler beruht.

§

Wir überlegen, eine Immobilie zu erwerben, in der seit über 45 Jahren ein Ehepaar zur Miete auf der ersten Etage lebt. Für uns ist das Haus nur interessant, wenn wir diese Etage für uns nutzen können. Die Mieter besitzen keinen Mietvertrag. Welche Möglichkeiten hätten wir, den Wohnraum zur Selbstnutzung zu beanspruchen? Wenn sie nicht ausziehen, wie kann man die Miete dem aktuellen Mietspiegel anpassen?

Sie können nach Erwerb des Hauses eine Eigenbedarfskündigung aussprechen. Hier ist eine Kündigungsfrist von neun Monaten einzuhalten. Sie muss schriftlich erfolgen und Ihre Eigenbedarfsgründe sind darzulegen. Allerdings ist zu beachten, dass die Mieter berechtigt sind, der Kündigung zu widersprechen, wenn ein Härtegrund vorliegt. Hier sind die lange Wohndauer und das hohe Lebensalter nicht ganz unerheblich. Bei einer gerichtlichen Auseinandersetzung wäre nicht auszuschließen, dass die Härtegründe überwiegen. Dann dürften die Mieter wohnen bleiben. Es spielt keine Rolle, dass kein schriftlicher Mietvertrag vorliegt. Besprechen sie mit den

Barrierefrei

Foto: Alexander Raths - Fotolia

HABEN SIE FRAGEN ZUM MIETRECHT? Senden Sie uns eine E-Mail an: mietrecht@mdscreative.com

Gewohnt Besser. Besser Wohnen. Wohnungsneubau in Königs Wusterhausen.

Jetzt informieren!

WOBaUGe KW

KW 22-2014

Wohnungsbaugesellschaft Königs Wusterhausen mbH Eichenallee 1a 15711 Königs Wusterhausen Telefon 03375 - 2590 - 0 Telefax 03375 - 2590 - 98 vermietung@wobauge-kw.de

www.wobauge-kw.de

Verkäufern, ob diese nicht eine Aufhebungsvereinbarung mit den Mietern treffen können oder Bereitschaft zu einem Umzug ins Dachgeschoss besteht. Eine Mieterhöhung kann auf Basis des Mietspiegels vorgenommen werden. Dabei ist aber die Kappungsgrenze von 20 Prozent bzw. in bestimmten Gebieten von 15 Prozent zu beachten.

§

Ich wohne seit Dezember 2005 in meiner jetzigen Wohnung – erste Mieterhöhung am 26.3.2014 zum 1.4.2014. Muss nicht eine Frist von drei Monaten bis zur Mieterhöhung eingehalten werden? Eine Mieterhöhung greift nach Paragraf 558 b BGB erst ab dem dritten Monat nach Zugang der Erhöhungserklärung. Sie muss dem Mieter in Textform zugehen und die Erhöhung muss begründet werden. Dies gilt auch und gerade, wenn die Miete lange Zeit nicht erhöht wurde.

DER EXPERTE Norbert Schönleber ist Fachanwalt für Miet- und Wohneigentumsrecht sowie Vorstandsmitglied in der Arbeitsgemeinschaft Mietrecht umd Immobilien im Deutschen Anwaltverein.


16 / 17

 Vermietungen 

70.Jahrgang | Nr.125 | 31. Mai/1. Juni 2014

Zapf Umzüge, 61 0 61

quartier Berlin - BrandenBurg

Vorsicht bei Mietvertragsabschluß! Vorher zum Berliner Mieterverein e.v. z 030 22 62 60; www.berliner-mieterverein.de Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung! * quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015

ABKÜRZUNGEN IMMOBILIENMARKT AB ............ Altbau Ausst. ..... Ausstattung Baugst. .. Baugrundstück Bd. ........... Bad/Bäder BEZ ..........Bezirk BK ............ Betriebskosten Bj. .............Baujahr Blk. ......... Balkon bw ........... Brutto-Warmmiete DG ........... Dachgeschoss DHH ........ Doppelhaushälfte EBK .......... Einbauküche EFH .......... Einfamilienhaus ETW ......... Eigentumswohnung F................ Fahrstuhl GA ............ Genossenschaftsanteile GFZ .......... Geschossflächenzahl GEH ......... Gasetagenheizung GRZ ......... Grundflächenzahl Gst. .......... Grundstück Hb. ........... Heutbesichtigung Hk. ........... Heizkosten k ............... Kaltmiete Kfz. .......... Autostellplatz Kt. ............ Kaution MFH ........ Mehrfamilienhaus MMK ....... Monatsmiete(n), Kaution NB ............ Neubau nk .............Netto-Kaltmiete NK ............ Nebenkosten OG ........... Obergeschoss Pk. ........... Parkettboden RH ............ Reihenhaus ren. ......... renoviert REG.......... Region TG ............ Tiefgaragenstellplatz VB ............ Verhandlungsbasis VS ............ Verhandlungssache w .............. Warmmiete WB ........... Wannenbad WBS ........ Wohnberechtigungsschein WEH ........ Wohneinheiten Whg. ....... Wohnung ZH ............ Zentralheizung

LEGENDE Haus Dachgeschoss

ILebensräume TOP RENO^ für die gan^ VIERTE 3^Zi.^ ze Familie ^ Whg.! Rani 3^Zi.^Whg.! VincentivaniGoghi dowstr. 36, 9.OG, Wohnfläche Str. 14, 3.OG, Wohnfläche 86,47 m², FernwärmeiZentrali 70,71 m², FernwärmeiZentrali hzg., zen. WWiVersorgung, hzg., zen. WWiVersorgung, Aufzug, Balkon, gefliestes Wani Aufzug, Balkon, gefliestes Wani nenbad, Fliesenspiegel in der nenbad, Fliesenspiegel in der Küche, neue Türen, PVCiBodeni Küche, Keller, Warmmiete belag in Laminatoptik, Keller, 624,00 €, Ansprechpartnerin: Warmmiete 736,00 €, Ani Frau HöhneiGramattke, Veri sprechpartnerin: Frau Höhnei mietungsbüro: Randowstr. 28, Gramattke, Vermietungsbüro: dienstags von 14.00i18.00 Uhr Randowstr. 28, dienstags von und donnerstags von 13.00i 14.00i18.00 Uhr und donnersi 16.00 Uhr, EA: V:80kWh/ tags von 13.00i16.00 Uhr, EA: (m²*a), Heizwerk, Baujahr V:80kWh/(m²*a), Heizwerk, 1987, www.gagfah.de Baujahr 1989, www.gagfah.de Kind gerech^ tes Wohnen ^ 3^Zi.^Whg.! Berlin^Char^ Randowstr. 32, 1.OG, Wohnfläi lottenburg, che 66,69 m², FernwärmeiZeni Marie^Elisa^ tralhzg., zen. WWiVersorgung, beth^Lüders^Str. 8, 2 Zi., ca. Aufzug, Balkon, gefliestes Wani 61,80 m², 8. OG, Wannenbad, nenbad, Fliesenspiegel in der Küche, Balkon, Lift, WBS erfori Küche, Keller, Warmmiete derlich, Kaltmiete 405,i € zzgl. 576,00 €, Ansprechpartnerin: NK. B: 93,61 kWh/(m²a), Ferni Frau HöhneiGramattke, Veri wärme, Bj. 1976, frei ab sofort. mietungsbüro: Randowstr. 28, Fa. Semmelhaack, dienstags von 14.00i18.00 Uhr Tel. 0331i584 98 30, und donnerstags von 13.00i www.semmelhaack.de 16.00 Uhr, EA: V: 84kWh/ (m²*a), Heizwerk, Baujahr 1987, www.gagfah.de Klasse für Kinder ^ 3^ Zi.^Whg.! Warnitzer Str. 1, 7.OG, Wohni fläche 70,71 m², Fernwärmei Zentralhzg., zen. WWiVersori gung, Aufzug, gefliestes Wani nenbad, Fliesenspiegel in der Küche, Keller, Warmmiete 589,00 €, Ansprechpartnerin: Frau HöhneiGramattke, Veri mietungsbüro: Randowstr. 28, dienstags von 14.00i18.00 Uhr und donnerstags von 13.00i 16.00 Uhr, EA: V: 84kWh/ (m²*a), Heizwerk, Baujahr 1987, www.gagfah.de

Kollektiver Gedanke

Baujahr des Wohngebäudes Bj .............. Baujahr

Energieeffizienzklasse des Wohngebäudes A+ bis H, zum Beispiel B

gazin für Wohne

n und Immobilie

Titelthema: Wohnen bei Genossenschaften

w Erscheinungsdatum: Sonnabend, den 21. Juni 2014 w Anzeigenschluss: Dienstag, den 10. Juni 2014 Jetzt Anzeige buchen! Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung! * quartier@berlinmedien.com ) 030 2327-6594

2 49,10 432,21 inkl. sofort Wohnen mit Aussicht, Allee der Kosmonauten 50, 9. OG, WB, Nahe SiBhf. & Tram, ZH, Aufzug, V: 82 kWh/(m²a), Ferni wärme, Bj. 1978 Wohnungsbaugei nossenschaft DPF eG, www.DPFonline.de Mo^Fr 51555^211 2 54,88 480,20 inkl. sofort Nähe Bürger^ park! SellaiHasi seiStr. 49, 9. OG, Aufzug, o. Balkon, gefliestes Fensteri bad, separate Küche mit Fenster, Fliei senspiegel sowie Herd und Spüle, Tüi ren mit Zargen in weiß, neuer PVC in Laminatoptik, keine Durchgangszimi mer, gute Verkehrsanbindung sowie Einkaufsmöglichkeiten; V: 98 kWh/(m²a), Fernwärme, Baujahr 1982, provisionsfrei, allod HV, www.allodimarzahn.de, Tel.: 54 80 11 62

3 70 535,i ca. w inkl. 01.08. Marzahn 3 Zimmer mit Balkon, Küi che mit Fenster, modernisiertes Bad, Keller, EA: Fernwärme, 84kwh (m²*a), 1980, verkehrsgünstige Lage, sehr gute Infrastruktur, Mehr Infos und Angebote unter: www.marzahneri tor.de Tel.: 030 549942^12 oder ^58

V ............... Verbrauchsausweis B ............... Bedarfsausweis kWh ........ Kilowattstunde

quartier – das Ma

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

quartier

Art des Energieausweises

Ko ............ Koks, Braunkohle, Steinkohle Öl ............ Heizöl Gas .......... Erdgas, Flüssiggas FW ........... Fernwärme aus Heizwerk oder KWK Hz ............ Brennholz, Holzpellets, Holzhackschnitzel E .............. Elektrische Energie (auch Wärmpumpe), Strommix

2 59,36 512,25 w inkl. sofort Ruhige Lage ^ Spazieren ge^ hen im Land^ schaftspark Wuhlestraße 7B, 1. OG, Zi m² MIETE IN EUR BK/NK FREI AB gefliestes Bad, Küche mit Fliesenspiei gel und Fenster, Balkon, KabeliTV, 1 37 m² 215,i 220,i 15.06. Kell., 1.FöWe, Fernwärme,V:98,9 kWh Su. Nachmieter f. ausgebaute 1^ /(m²•a) Mail: vermietungimarzahn 030/264 85^2585 Raumwohnung, m. Loggia, 11. Etai @degewo.de ge (Aufzug), Küche m Fenster, EBK, 69,50 598,54 w inkl. sofort Bad m Badewanne 030 4765244 2 1 36,03 402,17 w inkl. sofort 5 Jahre Mietga^ rantie! 2^Zi^ Seniorenwoh^ Wohnung mit 2 nung Wittenberi Balkonen! Lea^Grundig^Str. 36! ger Str. 21, Hochi Besichtigung jederzeit (auch am WE), parterre, behindertenfreundl., gefl. nach telef. Vereinb.! 11iGesch., 1. Bad, Flachdusche, Küche m. Fenst. u. OG, modern. Wannenbad, sep. HWR, kleiner EBK, Loggia,Aufzug ebenerdg, neuer Bodenbelag, toller Grundriss, KabeliTV, Keller, Fernwärme, V: 102,3 gute Verkehrsanbindung, Einkaufen, kWh/(m²•a)Mail:vermietungimarzahn Kita, Spielplätze in der Nähe, Gen.i @degewo.de 030/264 85^2585 Anteile erforderl., VEA: V, 107 kWh/ (m²a), FW, Bj 1983. www.fortunaieg. 2 49,01 433,74 inkl. sofort de Vermietung: 030/93643160 Bin was für junge Mutti mit 2 71 540,i ca. w inkl. sofort Kind! Murtzaner Marzahn 2 Zimmer mit großem veri Ring 58, 1.OG, Aufzug, o. Balkon, gei glasten Balkon in Südausrichtung, fliestes Wannenbad, separate Küche, Küche mit Fenster, modernisiertes Fliesenspiegel sowie Herd und Spüle, Bad, verkehrsgünstige Lage, gute Ini Türen mit Zargen in Buche, PVC in Lai frastruktur, EA: Fernwärme, 86 kwh minatoptik, gute Einkaufsmöglichkeii (m²*a), 1982, Mehr Infos und Angei ten und Verkehrsanbindung; V:101 bote unter: www.marzahneritor.de kWh/(m²a), Fernwärme, Baujahr Tel.: 030 549942^12 oder ^58 1979, kautionsi und provisionsfrei, allod HV, www.allodimarzahn.de, 58 535,i w sofort Tel.: 54 80 11 62 3 Whg. m. Balkon in 12681 Berlin, Merler Weg, Keine Provision, TWiImi Tel. 0171 7135803 mobilien, Berlin - BrandenBurg

Abkürzungen EnEV 2014

Energieträger

Zi

n

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

3 88,50 712,43 inkl. sofort Platz für die Fa^ milie, Märkische Allee 72, 3. OG, vergl. Loggia, WB, Nahe SiBhf. & Tram, ZH, Aufzug, V: 99 kWh/(m²a), Fernwärme, Bj. 1978 Wohnungsbaui genossenschaft DPF eG, www.DPFonline.de Mo^Fr 51555^211 4 81,82 648,61 w inkl. sofort 5 Jahre Mietga^ rantie! 4^Zi^ Wohnung mit Duschbad! Mehrower Allee 85! Besichtigung jederzeit (auch am WE), nach telef. Vereinb.! 6iGesch., 4. OG, Balkon, modern. Duschbad, neue Tüi ren, schöne und ruhige Lage i deni noch citynah, gute Verkehrsanbini dung, Einkaufen, Kita, Spielplätze in der Nähe, Gen.iAnteile erforderl., VEA: V, 108 kWh/ (m²a), FW, Bj 1984. www.fortunaieg.de Vermietung: 030/93643160 4 85,40 689,70 w inkl. sofort 5 Jahre Mietga^ rantie! 4^Zi^ Wohnung am schönen kiezPARK! Blumberger Damm 301! Besichtigung jederzeit (auch am WE), nach telef. Vereinb.! 11iGesch., 9. OG, Balkon, modern. Wannenbad, Zargentüren, neuer Boi denbelag, gute Verkehrsanbindung, Einkaufen, Kita, Spielplätze in der Näi he, Gen.iAnteil. erforderl., VEA: V, 99 kWh/ (m²a), FW, Bj 1984. www.fortunaieg.de Vermietung: 030/93643160 4 99,49 865,70 w inkl. n.V. 4^Zi^Dachgeschosswohnung mit Südbalkon! Hornetweg 5! Besich^ tigung 05.06., 19:00 Uhr Stadtvili la, Dachgeschoss, SüdiBalkon, EBK mit Geräten, Kü u. Bad mit Fenster, ruhige Lage in Einfamilienhaussiedi lung, gute Verkehrsanbindung, Eini kaufen, Kita, Spielplätze in der Nähe, Gen.iAnteil. erforderl.,VEA: V, 105k kWh/(m²a), FW, Bj 2001. www.fortunaieg.de Vermietung: 030/93643160

Ideal für die kleine Fami^ lie ^ 3^Zi.^ Whg.! Landsberger Allee 553, 11.OG, Wohnfläche 64,76 m², FernwärmeiZentralhzg., zen. WWiVersorgung, Aufzug, Bali kon, gefliestes Wannenbad, Küi che mit Fliesenspiegel, großer Wohnbereich, Keller, Warmmiei te 569,00 €, Ansprechpartnei rin: Frau Tabbert, Vermietungsi büro: Blumberger Damm 195, dienstags 13.00i16.00 Uhr und donnerstags 13.00i18i00 Uhr, EA:V: 105kWh/(m²*a), Heizi werk, Baujahr 1987, www.gagfah.de

3 71 535,i ca. w inkl. sofort Kind gerech^ tes Wohnen Marzahn 3 Zimmer mit großem veri ^ renovierte glasten Balkon in Südausrichtung, 4^Zi.^Whg.! Glambecker Ring modernisiertes Bad, verkehrsgünstii 27, 3.OG, Wohnfläche ge Lage, sehr gute Infrastruktur, Keli ler, EA: Fernwärme, 77 kwh (m²*a), 32,55 m², FernwärmeiZentrali 1982, Mehr Infos und Angebote uni hzg., zen. WWiVersorgung, Bali ter: www.marzahneritor.de kon, gefliestes Wannenbad, Küi Tel.: 030 549942^12 oder ^58 che mit Fliesenspiegel, großer

Wohnbereich, Keller, Warmmiei

3 74,98 547,33 inkl. sofort te 343,00 €, Ansprechpartnei Hier hat man rin: Frau Tabbert, Vermietungsi eine tolle Aus^ büro: Blumberger Damm 195, sicht! Mehrower dienstags 13.00i16.00 Uhr und Allee 50, 11. OG, Concierge, zwei donnerstags 13.00i18.00 Uhr, ebenerdige Aufzüge, gefliestes EA: V: 74kWh/(m²*a),Heizwerk, Duschbad, Küche mit Trennwand und Baujahr 1986, www.gagfah.de Durchreiche sowie Wandi und Bodeni fliesen, Abstellbereich im Flur, gute Einkaufmöglichkeiten und Verkehrsi Haben Sie ein Zimmer zu vermieanbindung; V: 95 kWh/(m²a), Ferni ten? Probieren Sie es doch mal wärme, Baujahr 1982, kautionsi und mit einer Kleinanzeige im Immoprovisionsfrei, allod HV, www. bilienmarkt vom quartier. allodimarzahn.de, Tel.: 54 80 11 62


 Immobilien 

Zi

Mehr Wohna Spaß für ala le a 3aZi.a Whg.! Grumsiner Str. 30, 4.OG, Wohnfläche 68,49 m², Ferni wärmeiZentralhzg., zen. WWi Versorgung, Balkon, gefliestes Wannenbad, Küche mit Flieseni spiegel, großer Wohnbereich, Keller, Warmmiete 597,00 €, Ansprechpartnerin: Frau Tabi bert, Vermietungsbüro: Blumi berger Damm 195, dienstags 13.00i16.00 Uhr und donnersi tags 13.00i18.00 Uhr, EA: V: 70kWh/(m²*a), Heizwerk, Baui jahr 1986, www.gagfah.de Perfekt für Studenten oder Azubi‘s a 1aZi.aWhg.! Grumsiner Str. 30, 4. OG, Wohnfläche 68,49 m², FernwärmeiZentrali hzg., zen. WWiVersorgung, Bali kon, gefliestes Wannenbad, Küi che mit Fliesenspiegel, großer Wohnbereich, Keller, Warmmiei te 597,00 €, Ansprechpartnei rin: Frau Tabbert, Vermietungsi büro: Blumberger Damm 195, dienstags 13.00i16.00 Uhr und donnerstags 13.00i18.00 Uhr, EA: V: 70kWh/(m²*a),Heizwerk, Baujahr 1986, www.gagfah.de Klasse für Kinder a 4a Zi.aWhg.! Rui dolfiLeonhardiStr. 23, 6.OG, Wohnfläche 81,82 m², Ferni wärmeiZentralhzg., zen. WWi Versorgung, Balkon, gefliestes Wannenbad, Küche mit Flieseni spiegel, großer Wohnbereich, Keller, Warmmiete 616,00 €, Ansprechpartnerin: Frau Tabi bert, Vermietungsbüro: Blumi berger Damm 195, dienstags 13.00i16.00 Uhr und donnersi tags 13.00i18.00 Uhr, EA: V: 88kWh/(m²*a), Heizwerk, Baui jahr 1987, www.gagfah.de

quartier

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

3 102,5 900,i w inkl. sofort Wedding, Nähe UaBhf. Leopolda platz, Malplaquetstr. 37, VH, 5. OG, sehr ruhiger modern. AB, ZH, Bad, WC, EBK, KTV, Terrasse, großes Wohnzimmer, provfrei, Besichtigung Sonntag, 01.06.2014, 11:00 Uhr, Tel.: 0173 5355945

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

3 72,96 751,49 inkl. sofort Hohenschönhausen, Konrada WolfaStr. 64 a 4.OG, Balkon, Aufi zug, Fernwärme, Baujahr 1997, Veri brauchsausweis: 120 kWh (m²a), UNIi VERSA HV, MoiFr Ruf 9i17 Uhr 214 97 350 3 78,34 691,78 inkl. sofort Schönes Dacha geschoss in rua higer Lage! Kai row, Forkenzeile 3, DG, großes Wohnzimmer mit Loggia und Ausi blick ins Grüne, separate Küche mit EBK, quadratische Zimmer, gefliestes Wannenbad, Abstellnische, V: 86 kWh/(m²*a), Baujahr 1998, Fernwäri me, Supermärkte fußläufig zu erreii chen, großzügig begrünte Außenani lagen sowie vielseitige Freizeiti, Sporti und Kulturangebote, Schulen und Kitas im Wohngebiet, gute Veri kehrsanbindung zur City (SiBahn u. Busse), WBS erforderlich, provisionsi frei, Vermietungsbüro: Achillesstraße 55, allod HV, www.allod.de, Tel.: 94 200 10 3 84 590,i k 145,i sofort Buch, Plönitzweg 126, Neubau, Grünlage, Balkon, Parkett, Fußbodeni heiz., prov.ifrei. Tel. 0172a3806776 3 75,91 762,47 inkl. sofort Hohenschönhausen, Konrada WolfaStr. 62, 1.OG, Balkon, Aufzug, Fernwärme, Baujahr 1997, Veri braucsausweis: 120 kWh (m²a), UNIi VERSA HV, MoiFr Ruf 9i17 Uhr 214 97 350

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

4 82,09 757,71 inkl. sofort Finden Sie Ihr Familienglück in Karow! Fori kenzeile 2, 3.OG, quadratisches Wohnzimmer, gut geschnittene Zimi mer abgehend von der Diele, keine Durchgangszimmer, separate Küche mit EBK und Zugang zur Loggia, gei fliestes Wannenbad und GästeiWC, Abstellnische, V: 79 kWh/(m²*a), Baui jahr 1998, Fernwärme, Supermärkte fußläufig zu erreichen, großzügig bei grünte Außenanlagen sowie vielseitii ge Freizeiti, Sporti und Kulturangeboi te, Schulen und Kitas im Wohngebiet, gute Verkehrsanbindung zur City (Si Bahn u. Busse), WBS erforderlich, proi visionsfrei, Vermietungsbüro: Achili lesstraße 55, allod HV, www.allod.de, Tel.: 94 200 10

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

1.100,- ab zzgl.

5

www.semmelhaack.de Landstadt Gatow – Doppelhaushälfte zu vermieten! 5 Zi., Vollkeller, EBK, Garten, Stellplatz, Gashzg., Bj. 2014, Miete ab 1.100,- € zzgl. NK. Provisionsfrei! Frei ab 01.08.2014 – Erstbezug! Musterhaus PotsdamFahrland, An den Eisbergstücken 53. Sonntag von 11 – 14 Uhr. lars.weigelt@semmelhaack.de Tel. 0331/58498-77

Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung! * quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015

Zi

PREIS IN EUR

2

48,57

158.400,-

Helle Pärchenwohnung mit Balkon und begehbarem Kleiderschrank, Erstbezug, Neubau im Südkiez, großer offener Wohn-/Essbereich, Parkett, FBH, 2. OG, Aufzug. B:81,6kWh(m²a), Fernwärme, Baujahr 2013. Zzgl. Prov. am Wochenendberatung 31.5./1.6..2014 von 14:30-16:00 Uhr im Beratungsbüro an der Baustelle Gürtelstr. 18 in BerlinFriedrichshain! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w-n-v.de, 030/45198031oder Sofortkontakt 0172/7811255

wg-wuhletal.de · Z 5 68 43-130

www.wg-wuhletal.de t 5 68 43-130

Zi

PREIS IN EUR

Zi

PREIS IN EUR

2

59,21

195.000,-

3

73,84

210.000,-

Baubeginn in Kürze: 23 komfortable Eigentumswohnungen in zentraler Lage Berlins, Thaerstr. 37. 2 und4Zimmer,von59-107m²,ca. 2,80 m lichte Raumhöhe, KfW-70 (B: ca. 78 kWh/(m²a), FW, Bj. 2015), gehobene Ausstattung mit Parkett undFußbod.-hzg.,großenBalkonen u. Terrassen, Aufzug u. Tiefgarage. Haus im Grünen gesucht? – Gefunden im Immobilienmarkt Provisionsf.Verkauf:VERIMAGGmbH Tel. 030/577 02 55 88 vom quartier!

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

4 97 1.079,90 inkl. sofort Antonienstr.49a, Bes. So. 01.06., n.V.! NeubauiWE m. Terr.+Garten, Lai minat, EBK inkl. Geräte, gefl. WiBad, GiWC,KiTV, TGiStpl.mgl., ZH (Gas), BJ: 1992,V:112kwh/(m²a),oh.Prov. www. harryigerlach.de, 0173/ 2099 647

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

1½ 50,80 631,44 inkl. sofort Alles Neu im Altbau Hartlei benstraße 9, EG, Balkon, mod. gefl. DB und Küche mit Fenster, ZH, Dielenboden, B: 92,1 kWh/(m²a), Erdgas, Bj. 1927 Wohi nungsbaugenossenschaft DPF eG, www.DPFonline.de MoaFr 51555a210 2 58,68 576,49 inkl. sofort Treptow, Radickestr. 3a, 2.OG, Balkon, Bj. 1998, Aufzug, WBS für 2 Pers. erfordl., ÖLiZH, Verbrauchsausi weis: 104 kWh (m²a), UNIVERSA HV, MoiFr Ruf von 9i17 Uhr 214 97 350 2 64,63 596,86 inkl. sofort Treptow, Wassermannstr. 103, 2.OG, Balkon, Baujahr 1998, WBS für 2 Pers. erfordl., ÖLiZH, Verbrauchsi ausweis: 104 kWh (m²a), UNIVERSA HV, MoiFr Ruf von 9 i 17 Uhr 214 97 350

Gartenwohnung, 58 m² großer Garten, Nähe Volkspark Prenzlauer Berg, große Südwestterrasse, moderne und helle Wohnung im KfW 70 Neubau, Bj. 2013, B 44,5 kWh/(m²•a), A, Erdwärme, FuBo-Heiz. mit viel Grün und Ruhe, perfekter Grundriss, hochwertige Ausstattung, TG, Aufzug. Wochenendbesichtigung Samstag und Sonntag 14 – 16 Uhr sowie Mittwoch 17 – 19 Uhr, Musterwohnung Sandinostraße 21 in 13055 Berlin. Tel. 030-99 27 19 95 www.sandino-hofgaerten.de

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

4 90,51 666,i w inkl. n.V. Altglienicke, Siriusstr. und Uraa nusstr., grüne Wohnanlage m. besi ten Einkaufsmöglk., Kita u. Schule vor Ort, zzgl. Kaution. EA vorweisbar. Schönefeld Wohnen GmbH & Co. KG, 030 67 988 90

Zi

MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

2 67 m² 295,i 60,i sofort Wohnung in Wusteritz zu vera mieten, Terrasse, offene Küche, Seei nähe, Anfragen unter wohnung.wusterwitz@web.de

Biete Sommerwohnung Raum Kremmen, ca. 30 m² in ruhiger Lage, Wald-/Wassernähe ganzjährig zur Miete. Tel.039155942784 werkt. n. 19.00 Uhr Das Sensationsangebot in 16792 Zehdenick (OT Baa dingen) 60 km nördlich von Berlin a auch mit negativer Schufa. Garantiert keine Mieterhöhung! Gepflegte Wohnanlage, sanierte Wohnuni gen, Balkon, Anmietung Garten und Garage möglich. 3iRaum mit 65 m² für 349 € warm, 4i Raum mit 75 m² für 379 € warm. Infos unter www.oneigmbh.com, Hotline: 0177 700 9003 oder 030 20 60 5444

3 66 749,90 inkl. 01.07. Heidekampw. 5, Bes. So. 01.06., 11.00h.! mod. AB im Grünen, sep. Zi., Einbauküche, Laminat, gefl. Wi Bad,Kab.iTV,Gastherme inkl. WW, oh. Lebenslängliche Garantie der Prov.,BJ:1923,V:115kwh/(m²a), www. Kaltmiete (4 €/m²). Nie mehr eiharryigerlach.de 0173/2099 647 ne Mieterhöhung! 82 Berliner 3 70,93 542,i w inkl. n.V. Altglienicke, entlg. d. Schönefela der Chaussee, Venusstr. u. Ori tolfstr., m. besten Einkmöglk., Kita/ Schule vor Ort. Div. Whng. i. Angeb. EA vorweisbar. Schönefeld Wohnen GmbH & Co. KG 030 67 988 90 3 74,87 715,95 inkl. sofort Treptow, Wassermannstr. 97, 1.OG, Balkon, Baujahr 1998, WBS für 3 Pers. erfordl., ÖLiZH, Verbrauchsi ausweis: 104 kWh (m²a), UNIVERSA HV, MoiFr Ruf von 9 i 17 Uhr 214 97 350

Berlin - BrandenBurg

4 96 1.029,90 inkl. sofort schöne NBaWhg. in Pankow/Wila helmsruh, Bes. So. 01.06., n.V.! Balkon, Lift, Laminat, EBK inkl. Geräi te, gefl.WiBad, Gä.iWC, KabeliTV, ZH+ zWW,TGiPl.mögl., oh.Prov., Bj.: 1995, V: 135,9 kwh/(m²a), ZH (Gas), www. 0173/2099 648 harryigerlach.de

Vorsicht bei Mietvertragsabschluß! Vorher zum Berliner Mieterverein e.v. z 030 22 62 60; www.berliner-mieterverein.de

4 79,39 619,i w inkl. n.V. Altglienicke, Schönefelder Chausi see 169i185, Aufzg, Bk., Wb., grü. Wohnanlg., Eink., Kita, Schule in uni mittelb. Nähe, zzgl. Kaut. EA vorweisi bar. 030 6798890

Zi

PREIS IN EUR

4

97,36

280.000,-

Wo c h e n e n d b e s i c h t i g u n g ! Sandino Hofgärten – Nähe Volkspark Prenzlauer Berg! Moderne u. helle Familienwohnung im KfW 70-Neubau, Bj. 2013, B 43,8 kWh/(m²•a), Klasse A, Erdwärme, FuBo-Heiz., viel Grün und Ruhe. Balkone nach Südwest, große Fenster, lichtdurchflutete Räume, Aufzug, TG. Samstag und Sonntag 14-16 Uhr, Mittwoch 17-19 Uhr. Musterwohnung Sandinostraße 21 in 13055 Berlin. Tel. 030-99 27 19 95 www.sandino-hofgaerten.de

quartier Berlin - BrandenBurg

Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung! * quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015

bereits zugezogen. Gepflegte Wohnanlage in 03149 Groß Schacksdorf b. Forst, neu saniert, herrliche Grünlage, Gewässer, komplette Infrastruktur - alle Einkaufsmöglichkeiten, Ärztehaus in 4 km Entfernung, IC direkt nach Berlin. 2-Raum, 50 m², 299 € warm; 2-3-Raum, ab 60 m², 349 € warm (mit Balkon 379 €); 3-Raum, 80 m², 499 € warm; 4-Raum, 72 m², 449 € warm; 4-Raum, 78 m², 499 € warm. Keine Kaution, keine Provision. Dazu erhält jeder Neumieter ein Schrebergartengrundstück pachtfrei! www. one-gmbh-waldsiedlung.de, Infos: 0172/3 65 92 71 oder 03 56 96/97 91 00 sowie vermietung@one-gmbh.com

Zi

PREIS IN EUR

Sonntag 13 – 16 Uhr besichtigen! 2 – 5 Zi., Neubau, Erstbezug mit nur 32 kWh/(m²a)! Ausblick auf grüne Wiesen, Aufzug, groß. Balkon, z. B. 2 Zi., 74 m², 180 Tsd. €, am Wald, Allee der Kosmonauten 17, www.adk-landschaftspark.de InfoTel.: 030/6322 328 80

Tausche Sandburg gegen Traum­ villa. Alles möglich im Immobilien­ markt vom quartier.

Zi

PREIS IN EUR

2 42,0 95.300,i Mein neues Zua hause Wohnung im 1. OG, EBK, TG, viel Grün und Parks in der Nähe, kleine Wohlfühloase, V:120 kWh/ (m²a), D, Gashzg., Bj.1994, prov.frei, Accentro GmbH 030a42 08 40 63


18 / 19

 Eigentumswohnungen 

70.Jahrgang | Nr.125 | 31. Mai/1. Juni 2014

Zi

PREIS IN EUR

Zi

PREIS IN EUR

Zi

PREIS IN EUR

3

88,54

325.600,-

3

111,2

525.700,-

2

62

165.000,-

Wohnen über den Dächern Berlins

Dachgeschoss-Wohnungen NEU IM in Pankow und Spandau VERKAUF Genießen Sie die sonnigen Aussichten von Ihrer eigenen Dachterrasse. Spandau, Nähe Altstadt: 3 Zi.-Whg., 85 m², Aufzug, Fußbodenheizung, Carport, bezugsfrei 2014, Preis: 335.900,- € Besichtigung: Hohenzollernring 12, 13585 Berlin

Quartier am Engelbecken Berlin-Mitte! Schnieke Wohnung im EG,großzügigerWohn-/Essbereich, 2 Bäder, HWR, Süd-Terrasse! B:62kWh(m²a),Fernwärme,Baujahr 2012. Zzgl. Prov. Wochenendberatung am 31.5./1.6..2014 von 12:30-14:00UhrimInfo-Pavillonvor der Baustelle Michaelkirchplatz 4-6 im 1. OG! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w-n-v.de, 030/37449399oder Sofortkontakt 0160/7663737

Haben Sie ein Zimmer zu vermieten? Probieren Sie es doch mal mit einer Kleinanzeige im Immobilienmarkt vom quartier.

Von A–Z, die ganze Stadt im Blick!

www.berliner-zeitung.de /berlin-finder Eintragen und von 55 Mio. Zugriffen pro Monat profitieren!

Schicke Terrassenwohnung in Mitte! Provisionsfrei! 1. OG, 3 Zimmer/auch 4 Zimmer möglich, 2 Bäder, große Süd-West-Terrasse! B:80,1kWh(m²a), Fernwärme, Baujahr2013.Wochenendberatungam 31.5./1.6..2014 von 10:30-12:00 Uhr im Info-Pavillon am Baugrundstück Gartenstr. 89/90! W&N Immobilienvertriebsges.mbH, www.w-n-v.de,030/37449399oder Sofortkontakt 0160/7663737 4

102,8

3

101,18

Jeweils sonntags von 11 – 13 Uhr ++Weitere Dachgeschoss-Whg. im Angebot ++ TEL. 0800 670 80 80 (kostenfrei) www.nccd.de/berlin

OehmckeJ Immobilien

280.000,-

suchen Häuser, Grundstücke und Eigentumswohnungen in Berlin und i. Umland ! 6779980

Zi

PREIS IN EUR

4

130

262.500,-

quartier Berlin - BrandenBurg

Hessegärten: attraktive, helle 3-Zim- Ein ideales Umfeld für Ihre Werbung! merwohnung mit großzügigem offenen Wohn-/Küchen-/Essbereich von rd. 47 * quartier@berliner-verlag.de m². KfW70 (B. 36,3 kWh/(m²a), Gas, Bj 2014, A), Balkon (Ost-Südausrichtung), Fußbodenheizung, Parkett, Aufzug, TGmöglich; +3,57% Prov. inkl. Mwst. Zi m² PREIS IN EUR 4 Zimmer, 2 Loggien, 1 Preis Platz Berlinische Immobilienagentur Annett "Q100 Berlin-Mitte". Provi- Blodau, T. 0176 83080619; Besichti75 98.000,\ sionsfrei! Premium-Neubau im gungen Sa. 13-15 Uhr, So. 10-13 Uhr, 3 Köpenick Bestlage nahe Wald, son\ Romantiker-ViertelinBerlin-Mitte,2 www.hessegaerten.de ImmobilienScout24-ID 69455419 nige Ober\geschosswohnung, Bj.

elegante Bäder, großzügige Raumhöhen, preisgekrönte Architektur, zentral und dennoch ruhig und grün. B:50kWh(m²a), Fernwärme, Baujahr2012.Wochenendberatung am31.5./1.6.2014von10:30-12:00 Uhr im Info-Pavillon am Baugrundstück Gartenstr. 89/90! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.w-n-v.de,030/56735818oder Sofortkontakt 0151/18704650

quarti er BERLIN

Abkürzu

- BRAN

DENB UR

ngen En

Art des En

obilien ohnen und Imm

Seit Mai gilt die neue Energieeinsparverordnung (EnEV 2014)

Nutzen Sie unsere neue Legende für die Abkürzungen

4

146

368.600,-

er

1996, 3 Zimmer, Küche, Bad, Balkon, Garage, nur 4 Wohneinheit., sofort bezugsfrei, zzgl. 13.000 € für den Tiefgaragen\platz, zzgl. Provision; www.Oehmcke\Immobilien.de, Sa\Ruf 10\14h 6779980 3

Jetzt bezugsfert. MaisonetteWhg. im herrl. Pankower OT Wilhelmsruh sichern. Z.B. 4-Zi-Whg, ca. 146 m² Wohn-/Nutzfl. Ausstattung: Balkon, Terr. + eig. Gartenanteil, Parkett, Gäste-WC, Bad, FB-Hzg., Rollläden, Aufzug, Keller sowie eig. Garage mit elek. Tor. Kaufpr.: 368.600 €. Bj. 2013, beheizt mit Gas + BHKW, Energiebedarfsausw., Endenergiebedarf Gebäudes 68,0 kWh/(m² a). Vereinbaren Sie Ihre individuelle Besichtigung vor Ort: Garibaldistr. 8, 10 in 13158 Berlin. www.nccd.de/garibaldistrasse. Tel.: 0800 670 80 80 (kostenfrei)

Auf der sicheren Seite

rW

Bedarfsausweis, 87,9 kWh (m²a), Bj. 2008, Erdgas, erstellt 15.05.2008. Helle, bezugsfreie Whg. mit Blk., barrierefrei/altersgerecht, Fb.Hzg., Parkett, gespachtelte Wände, Wannen-/Duschbad mit Fenster, EBK, Keller, Fahrstuhl, opt. TG-Stellpl., Käuferprov. 7,14% v. Kaufpreis, Berliner Raumpiloten, Immobilienservice, 0179-52555139, wald@ berliner-raumpiloten.de ImmobilienScout24-ID 73668346

509.500,-

BerlinOnline

Das Magazin fü

Pankow-Wilhelmsruh: 3 Zi.-Whg., 77 m², Aufzug, Eichenparkett, bezugsfrei 2014, Preis: 274.900,- € Beratung: Beethovenstr. 5 – 7, 13158 Berlin

86,45

254.100,-

Komfortable Eigentumswohnungen in Stadtnähe! Der "Sonnengarten" liegt unmittelbar hinterderNordberlinerStadtgrenze und bietet höchste Lebensqualität im Grünen. Bsp: schlüsselfertige ETW im DG mit 4 Zi., Dachterrasse, Aufzug, Parkett, Rollläden, Fußbodenheizung, Keller, TG- und Stellplatz,BJ2014,Fernwärme,EnEV 2009, 33,8 kWh/m²a, AKTION: EBK o.a. Sonderleistungen im Wert von 5.000,- € inkl.! Beratung vor Ort im NCC-Infobüro: sonntags 14-16 Uhr und nach Vereinbarung. Märkische Allee 76, 16548 Glienicke/ Nordbahn. www.nccd.de/sgg Tel.033056-64600 oder 08006708080(kostenfrei) ETW in DahlwitzJHoppegarJ ten, An d. Kath. Kirche, Bj. 1996, 75,6 m², Südbalkon, herrl. Wohnung, 2. OG, 3 Zi., Küche, Bad/WC, Flur, Keller\ raum mit Waschmasch.\An\ schluss, abgeschl. Tiefgaragen\ platz, Wohngeld zus. 196€, Energieverbrauchswert: 104 kwh/pro m² Nutzfläche, Ener\ gieträger Erdgas. Dieses Jahr total überholt, Gelegenheit. KP inkl. Tiefgarage, S\Bahnhof\ Nä\ he, 161.000,\ €, Kontakt: Tel.: 030 \ 786 04 40, abends 030 \ 831 42 90

Cardinalplatz - Gartenwohnung direkt an der Wuhle! Terrasse, Privatgarten, hochw. Ausstattung, Fußbodenhzg.,Ensuite-Bad&GästeBad,HWR,Tiefgarage,Energiewerte: B: 53,52 kWh/(m²*a), Fernwärme KWk+Fossil, Baujahr 2015. Weitere Wohnungen verfügbar! Zzgl. Prov. Infobüro: Do 16-18 Uhr und Sa+So 14-17Uhrsowien.V.Cardinalplatz311,12555Berlin,T.030884593783 sucht 2\3 Zimmer mit Balkon. www.cardinalplatz-berlin.de Kroll Immobilien,T. 030 4858555

Älteres Ehepaar

G

EV 2014

gieausw V ............ eises ... B ............ Verbrauchsau ... sweis kWh .... Bedarfsausw ei .... Kilow attstund s e Ener gieträg

er

Ko ........ .... Öl ........ Koks, Braunk ohle, St .... einkohle Gas ........ Heizöl .. FW ........ Erdgas, Flüssig ... Fernw ga ärme au s s Heizw Hz ........ oder KWK erk .... Bren nholz, H ol E ............ Holzhacksch zpellets, nitzel .. Elektr ische En ergi (auch W ärmpum e pe), Stro Baujah mmix r des W ohngeb Bj ............ äudes .. Baujah r

Energie Wohng effizienzklass ebäudes e des

A+ bis H

, zum Be

ispiel B

ell erreicht!

Berlin Touristen schn

Jetzt buchen!

Wir beraten Sie gern! Telefon: +49 (30) 2327 5324


 Häuser 

Jetzt in Ahrensfelde !

Hausbesichtigung 31. Mai + 1. Juni

Innovatives Einfamilienhaus in 16356 Ahrensfelde Friedenstraße 28 d Geöffnet von 13 bis 17 Uhr www.schwoerer.de

Bitte Hinweisschilder beachten!

Weitere Infos und Beratung: Marianne Fleischanderl Telefon 0 30 / 42 02 33 97 BEZ

PREIS IN EUR

BEZ

PREIS IN EUR

BEZ

PREIS IN EUR

TR

129

225.000,-

HD

120

232.000,-

Erbschaft? Scheidung? Beruflicher Ortswechsel?

Wir beraten und unterstützen Sie beim Verkauf Ihrer Immobilie mit gezielten Marketingmaßnahmen!

Musterhaus geöffnet

Im neuen Bauvorhaben Kasperstraße II sind bereits 50 % der Häuser im ersten Vertriebsabschnitt verkauft. Sie können sich für ein Haus mit Dachterrasse oder mit geräumigem Dachstudio entscheiden. Im Kaufpreis ist die schlüsselfertige Herstellung des Hauses, PKW-Stellplatz, Gartenterrasse, das erschlossene Grundstück sowie sämtliche Baunebenkosten enthalten. Besuchen Sie uns im Musterhaus sonntags von 14 – 16 Uhr, Kasperstraße 12 A, 12524 BerlinAltglienicke. Kostenloses Infotelefon: 0800 670 80 80 Tt 422 380.000,` Bohnsdorf nahe S`Bhf. Grünau, re` präsentative Stadtvilla als Ein` oder Mehrgenerationenhaus in gesuchter Lage, Bj. 1930, 3 Etagen mit 477 m² Wohn` und Nutzfläche, zzgl. Provisi` on; www.Oehmcke`Immobilien.de, Sa`Ruf 10`14h 6779980

Neubau von Doppel und Reihenhäusern in 12627 Berlin in der Zossener/ Mittenwalder Straße in Massivbauweise. Jede Doppelhaushälfte hat 170 m² Wohn-/Nutzfläche und ca. 300 m² Grundstücksanteil. Alle Häuser werden als KFW 70 Haus gebaut. Inkl. Rollläden, Fußbodenheizung, Tonziegeln, Dreifachverglasung, je zwei zusätzliche Autostellplätze. Schlüsselfertig ab 232.000,- €. Reihenhaus nur 210.000,- €. Baufinanzierungsservice. NEWE-Massivhaus, Marcus Wendt, Allee der Kosmonauten 28, 12681 Berlin, Tel. 0163-7196016 o. 030-98342274. E-Mail: www.NEWE-Massivhaus.de ImmobilienScout24-ID 73717452

Mz 100 298.000,` BiesdorfGNord exkl. EFH, Bj. 96, 4 Zi., WZ mit Kamin, EBK, Bad, Gäste` WC mit Dusche, Voll`keller, im Souter` rain weitere Zi., überdachte Sonnen` terrasse, Carport auf 470 m² gepfl. Grundbesitz, zzgl. Provision; www.Oehmcke`Immobilien.de, Sa`Ruf 10`14h 6779980 KÖ

138

• ERA VerkaufswertGutachten • Marketing-/Vertriebskonzept • ERA Energieausweis • ERA Garantie • Internet • 3D virtuelle Tour • ERA Immobilienmagazin Rufen Sie uns für ein vertrauliches Gespräch einfach an: 030 422 47 54

239.000,-

Heidi Buttgereit Immobilien Makler & Service Pettenkoferstr. I 10247 Berlin www.buttgereit-immobilien.de

GUTSCHEIN

UNSER MUSTERHAUS hat für Sie GEÖFFNET! Im 2. BA errichten wir versch. Haustypen mit/ohne Dachterr., z.B. das Haus 3 mit XXLDachstudio, pflegeleicht. sonnigen Garten u. Garage. Im KP sind neben dem schlüsself. Haus, das erschl. Grundstk. u. sämtl. BauNK enthalten. Besuchen Sie unser MUSTERHAUS VOR ORT: Rudower Chaussee 20, 12529 Schönefeld (ca. 300 m v. d. Schwimmhalle Schönefelder Welle, Richtung Rudow) am So. 1113 Uhr. NCC Deutschland GmbH. www.nccd.de/schoenefeld. Tel.: 0800 670 80 80 (kostenfrei) HD

www.wibau.de

g (030) 92 37 66 86

Ein-, Zweifamilienhäuser, Stadtvillen und mehr … Eisbärenstark

106

237.800,-

Kaulsdorf-Nord: Doppel- und Reihenhäuser im KfW 70-Standard! Bsp.: DHH, 4 Zi., schlüsselfertig inkl. Maler, Fliesen-/Bodenbeläge, Rollläden, Außenanlagen, 220 m² Grundstück, inkl. Stellplatz u. Garage, Preis: 237.800,- €. Beratung vor Ort im NCC-Infobüro: sonntags 14 – 16 Uhr und nach Vereinbarung, LilyBraun-Str. 16, 12619 Berlin Tel.: 0800 670 80 80 (kostenfrei) Grundstücke – gesucht und gefunden im quartier.

roth-massivhaus.de

In Köpenick entstehen familienfreundliche Doppel- und Reihenhäuser ab 239.000 Euro. Baustellenbesichtigung immer sonntags von 11:00 – 15:00 Uhr, Feldblumenweg 11, 12557 Köpenick. www.feldblume-köpenick.de Tel.: 030/65 66 02 0 ImmobilienScout24-ID 73505711

Friesenhaus zu besichtigen! (kein Verkauf) Diesen Samstag und Berlin G modernes Sonntag, 13-16 Uhr, Schönfließer Stadthaus Straße 17 in 16552 Mühlenbecker zu besichtigen: Land OT Schildow. zB: vorge200 m² Wohnfläche, vollstän` zogener Eingangsbereich mit dig möbliert, B, 20 kWh/(m²a), LWP, Bj 2012, A+. 12621 Ber` Friesengiebel und Rechteckfenster, lin, Chemnitzer Straße 27, Mo` Außenfassade als VerblendmauerFr 15`18 Uhr und Sa/So 11`16 werk mit Zierelementen, DreiUhr, www.markon`haus.de, ecksfenster im Spitzbodengiebel, (030) 24630698 zwei Dachflächenfenster, drei FranzösischeBalkone,Erdgeschoss im Rohbau erhöht, ausgebauter Spitzboden- ca.43m²,Sole/WasserWärmepumpe Waterkotte uvm., suchen Häuser & Grundstücke in Informationen unter: Berlin und i. Umland ! 6779980 030-54437310 Berlin G 130 205.000,HD modernes Stadthaus zu besichtigen: 200 m² Wohnfläche, vollstän` dig möbliert, B, 20 kWh/(m²a), LWP, Bj 2012, A+. 12621 Ber` lin, Chemnitzer Straße 27, Mo` Fr 15`18 Uhr und Sa/So 11`16 Uhr, www.markon`haus.de, (030) 24630698

für ein ERA VerkaufswertGutachten

OehmckeG Immobilien

Neubau von Doppel und Reihenhäusern in Berlin Mahlsdorf in der Theodor – Ecke Pilgramer Straße – Theodorpark. Reihenhaus mit 130 m² Wohn/Nutzfläche inklusive Grundstück. Schlüsselfertig nur 205.000,- €. Doppelhaushälfte mit 170 m² Wohn/ Nutzfläche, 300 m² Grundstück, nur 255.000,- €. Alle Häuser werden als KFW 70 Haus gebaut. Stadtvillen auf Anfrage. NEWE-Massivhaus, Marcus Wendt, Allee der Kosmonauten 28, 12681 Berlin, Tel. 030-98342274 o. 0163 - 7196016, Baufinanzierungsservice. E-Mail: www.NEWE-Massivhaus.de ImmobilienScout24-ID 74371841

Massivhäuser mit Erdwärmeanlage www.aktuell-bau.de

Besuchen Sie unser Musterhaus! Hier beraten wir Sie persönlich! Öffnungszeiten: Mo – Fr 15.00 – 19.00 Uhr Sa – So 13.00 – 17.00 Uhr

oder nach Vereinbarung


20 / 21

 Häuser 

70.Jahrgang | Nr.125 | 31. Mai/1. Juni 2014

Hindernisse vermeiden Ein barrierefreies Bad erleichtert den Alltag. Die Wanne lässt sich relativ unkompliziert umbauen. Bild: djd/ Tecnobad

D

ie tägliche Körperpflege möchten die Menschen auch im hohen Lebensalter noch möglichst alleine und selbstständig bewältigen. Doch das ist oft leichter gesagt als getan: Rutschige Fliesenböden oder auch der hohe Einstieg in die Badewanne stellen typische Stolperfallen dar, die oft Stürze und schmerzhafte Folgen nach sich ziehen können. Wer den Ruhestand möglichst aktiv und eigenverantwortlich in der vertrauten Umgebung verbringen möchte, sollte sich daher möglichst frühzeitig mit Hilfen und Umbauten für ein barrierearmes Zuhause befassen.

Mehr Sicherheit. Einen Komplet- Tür in die Badewanne. Die um matumbau der eigenen vier Wän- ximal 30 Zentimeter verringerte Zude – verbunden mit viel Lärm und gangshöhe ist eine große ErleichSchmutz – muss nicht zwangsläufig terung und lässt sich für fast jede sein. Oft genügen Wanne verwirkliv e rg l e i c h s w e i s e chen. Unter tecnoeinfache Modernibad.de gibt es weiEine Tür in der sierungen, um für tere Informationen. mehr Sicherheit Wanne lässt sich an und BewegungsTür einbauen. Passeinem Tag realisieren freiheit zu sorgen. genau wird eine Tür aus bruchfestem Einstiegshilfe. Eine Kunststoff in die barrierearme Hilfe, die sich in weni- zuvor herausgeschnittene Öffnung ger als einem Tag realisieren lässt, eingesetzt. 24 Stunden muss das ist beispielsweise der Einbau einer spezielle Dicht- und Klebemateri-

al aushärten, danach kann die Badewanne wieder genutzt werden. Je nach Modell öffnet die Tür nach oben oder nach innen. Ist sie geschlossen, hält sie absolut wasserdicht. Da die gesamte Einrichtung des Badezimmers inklusive der Fliesen bei dem Umbau intakt bleibt, geht die barrierearme Modernisierung nicht nur besonders schnell, sondern auch kostengünstig über die Bühne. Ein weiterer Vorteil: Unter bestimmten Voraussetzungen werden die Baumaßnahmen auch finanziell unterstützt, beispielsweise von Pflegekassen. (djd)

WOCHENENDAUSFLUG INS MUSTERHAUS Sehen Sie selbst, kommen Sie vorbei und lassen Sie sich inspirieren. Samstag und Sonntag von 11.00 – 16.00 Uhr für Sie geöffnet

Kundenbeispiel

12621 Berlin-Kaulsdorf Chemnitzer Str. 27 v (030) 24 63 06 98 Mo. – Fr.: 15.00 – 18.00 Uhr Sa. + So.: 11.00 – 16.00 Uhr

Kundenbeispiel

16348 Wandlitz Stolzenhagener Chausee 53 v (03 33 97) 27 30 67 Sa. + So. 11.00 –16.00 Uhr

Kundenbeispiel

15366 Neuenhagen Jahnstr. 39 Mo. – Fr.: 15.00 – 18.00 Uhr Sa. + So.: 11.00 – 16.00 Uhr

Kundenbeispiel

Firmensitz: 15345 Altlandsberg OT Bruchmühle, Radebrück 13 v (03 34 39) 9 19 39 Mo.–Fr. 7.00–19.00 Uhr Sa. + So. 11.00– 16.00 Uhr

Kundenbeispiel

15366 Neuenhagen Schöneicher Straße 46 v (0 33 42) 1 57 89 89 Mo.–Fr. 15.00–18.00 Mo. – Fr. 15.00 – 18.00 Uhr 11.00– Sa. + So. 11.00 – 16.00 Uhr

Kundenbeispiel

15848 Beeskow Am Reitplatz v (03 33 66) 60 28 36 Mo. – Fr.: 15.00 – 18.00 Uhr Sa. + So.: 11.00 – 16.00 Uhr

info@markon-haus.de www.markon-haus.de


 Häuser 

www.mein-tc-haus.de

Town & Country lädt zum Kindertag ein! Es erwarten Euch viele Spiele und eine Hüpfburg. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Wir freuen uns auf Euren Besuch! Sonntag, 01.06.2014 von 14.00 bis 17.00 Uhr, Am Bruchland 12 in 12524 Berlin-Altglienicke, MBB Massivhäuser für Berlin-Brandenburg GmbH, Tel.: 030/284726462, E-Mail: info@mein-tc-haus.de REG

PREIS IN EUR

MOL

114

95.000,i

Beeskow \ Be\ ratung zum neuen Haus: Kommen Sie vorbei, wir sind gern für Sie da. 15848 Beesi kow, Am Reitplatz, Sa/So 11i 16 Uhr, www.markonihaus.de, (033 66) 60 28 36 REG

PREIS IN EUR

5 100 m² 150.000,i€ Haus am Schwielochsee! Ruheoai se, Erstbezug, 40 min von Berlin, mod.Design, große Terasse mit Blick auf See, Erdgashzg.,sep. Garage, dii rekt vom ET 0172/ 4212963

Feldsteinhaus b. Bad Frw. in rui higer Randlage, Keller, Garage, 33 49.500,i gr. Scheune, GS 2000 m², Family Kö 0335 6857148 Köpenick am Wasser in reizvoller Haus GbR Lage, Zweitiwohnsitz mit eigenem OHV 132 195.000,i Bootssteg und komforitablem Somi merhaus, Bj. 2008, auf 120 m² Grdst. in bestem Zustand, zzgl. Provision; gepl. in Schildow auf 580m², Keller www.OehmckeiImmobilien.de, SaiRuf 6779980 Erdwärme, Solarstrom 94518610 10i14h

FingerHaus Flair

MOL 26 7.000,i Garten in KGA in Bruchmühle, 315 m², Bungalow 26 m² (2 Zi. Kü., Du.) zu verkaufen. i. Schwanebeck auf 611m² ein Bravur Tel. 033438/759229 Stadtvilla als Passivhaus 94518610 MOL 30 28.000,i PM 240 296.000,i Berliner Stadtrand in einmalig reizi Südl. von Potsdam repräsentative voller Waldirandlage, sehr gepflegtes Villa in absolut ruhiger Waldrandlage, Anwesen mit kl. Somimerhaus, 2 Zi., 7 Zi., EBK, 2 Bäder, große Terrasse u. Küche, Toilette, große Südterirasse, Ferienbungalow in solid. Holzi 20 m² Balkon im Oberigeschoss, zus. Nebengeb., auf 960 m² Grdst., bauweise, 3 Zi/Kü/Du, neu ren. hochwertige, exklusive Ausstattung, zzgl. Provision; www.OehmckeiImi und möbl., im Löwenberger mit Hochsouterrain insges. 300 m² mobilien.de, SaiRuf 10i14h Land zu verk. Grund 700 qm Wohni/ Nutzfläche, auch für teilgei 6779980 auf Erbpacht. Badesee 5 Min. werbliche Nutzung genehmigt, 1.460 entfernt. Tel: 0171/7596306 m² Waldgrundst., in bestem Zustand, zzgl. Provision; www.OehmckeiImi Bungalow Ahlbeck, 118 m2 mobilien.de, SaiRuf 10i14h 6779980 OHV

Individuell Ebenerdig Lichtdurchflutet

Besuchen Sie unsere Musterund Beratungshäuser Fontaneallee 38 15745 Wildau E-Mail: info.bls@ebk-haus.de Frankenstraße 36A 16547 Birkenwerder E-Mail: info.bln@ebk-haus.de

w w w.ebk-haus.de

135

198.000,i

FingerHaus baut

2 ca. 70 198.000,i VB auf 970 m² privatem Waldgrund\ stück komfortable, grosse, winteri feste Finnhütte, möbliert, mit Bad, Küche (Einbaugeräte), Keller, grosse Terrasse, Blockhaussauna, Carport, Sicherheitsverglasung, Alarmanlage, zu erfragen Tel. 03322 23 12 85 4 120 m² 42.000,i VB Nähe Herzberg\E. Dach saniert,. gedämmt , Nebengel., n.Kunststoffi fenster, idyll.ruhige Lage, voll erschl., 2000m² Gst. 03584135551 TF 110 168.500,i Zossen/ Wünsdorf in sehr reizvoli ler, absolut ruhiger Wohnlage, 5 Mii nuten fußläuf. zum Bhf., komf. EFH, Bj. 1936, massiv, 5 (6) Zi., Küche, Bad, Vollkeller, aufwändig saniert, mit Nebenigeb. ca. 40 m², auf 1.200 m² gepfl. Grdst., zzgl. Provision; www.OehmckeiImmobilien.de, SaiRuf 10i14h 6779980

Neuenhagen \ moderner gemütlicher Bungalow: 103 m² Wohnfläche, möbliert. Wir beraten Sie gern. B, 29 kWh/(m²a), LWP, Bj 2013, A+. 15366 Neuenhagen, Jahnstraße 39, MoiFr 15i18 Uhr und Sa/So 11i16 Uhr, (033439) 91939, www.markonihaus.de Neuenhagen \ neuer Win\ www.aktuell-bau.de kelbunga\ low: 145 m² Wohnfläche, möbi liert, Wir sind gern für Sie da. REG m² PREIS IN EUR B, 24 kWh/(m²a), LWP, Bj 2013, A+. 15366 Neuenhagen, Schöi neicher Straße 46, MoiFr 15i18 BAR 144 225.000,i Uhr und Sa/So 11i16 Uhr. FingerHaus plant in Wandlitz/ www.markonihaus.de, See auf 580m² eine Stadtvilla mit (033439) 91939 Keller, Erdwärme, FBH, Küche

Massivhäuser mit Erdwärmeanlage

94518610

Einzigartige Wochendendhäuser direkt am Oder-Havel-Kanal im Hafendorf Zerpenschleuse! Ca. 200 hochwertige Wochenendhäuser auf eigenen Grundstücken zu erwerben. Wir bieten ein schlüsselfertiges Wochenendhaus mit Kamin, Wellnessdusche, 2 Schlafzimmern, großem Wohn-Ess-Bereich mit großzügiger Terrasse und PKWStellpl. Anmietung von Bootsliegeplätzen mögl. Haus und Grundstück ab NUR 99.950,- €. Musterhaus geöffnet am 31.05. und 01.06.2014 jeweils von 11 – 16 Uhr. Eberswalder Weg, 16348 Zerpenschleuse. Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Lutz Lachmann, E-Mail: info@helma-ferienimmobilien.de Tel.: 0176-78 38 61 78

Oehmcke\ Immobilien

LDS 93,69 180.000,i Königs Wuster\ hausen \ Ruhig suchen Häuser & Grundstücke in wohnen am Krebssee, geräumiges Reihenmitteli Berlin und i. Umland ! 6779980 haus mit Garten und Terrasse, großes Wohnzimmer, Küche und Gäste/WC Wandlitz \ heller befinden sich im Erdgeschoss, im moderner Obergeschoss befinden sich drei heli le Zimmer und ein Wannenbad/WC, Bungalow: möbliert, Fassade über eine kleine Treppe erreicht man verblendet, 116 m² Wohnfläi den Spitzboden. Vollkeller, Gasheii che. Besuchen Sie uns, wir bei zung. Verbrauchsausweis: Endeneri raten Sie gern. B, 24 kWh/ giewert 183,6 kWh/(m² a), Baujahr (m²a), LWP, Bj 2011, A+. 16348 1999, wesentlicher Energieträger: Wandlitz, Stolzenhagener Gas, provisionsfrei, Sofortbezug. Chaussee 53, Sa/So 11i16 Uhr, GAGFAHiGroup, Herr Manfred Hoffi www.markonihaus.de, manniThau, www.gagfah.de (033397) 273067 030/82781\187

Ihre Immobilie ist wertvoll! Zu wertvoll für riskante Selbstversuche. Wussten Sie, dass weit über 50 % der sogenannten Interessenten weder kaufen können noch wollen? So wird Ihre Immobilie bekannt, leider bei den falschen Leuten. Wir verkaufen seit 18 Jahren – diskret und zum besten Preis. Bernd Hundt Immobilien – Ihr Partner in Berlin sowie im Umland. Rufen Sie an – Fragen kostet nichts – www.bernd-hundt-immobilien.de g 03362 – 883830

Mahlsdorf Biesdorf Kaulsdorf Altglienicke

Familien suchen Einfamilien\ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo \ So 0800 \ 878 00 00 BACHMANN\Immobilien.de

Rahnsdorf Schöneiche Woltersdorf

Familien suchen Einfamilien\ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo \ So 0800 \ 878 00 00 BACHMANN\Immobilien.de

roth-massivhaus.de

Auf der e t i e S n e r e h sic quarti er BERLIN

A b kü r z u

Art des E

- BRAN

DENB U

ngen En

nergiea

RG

EV 2014

usweis V .......... .... es B .......... . Verbrauchsau ..... Beda rfsausw sweis kWh .... eis .... Kilow attstun de Ene rgieträ g

Das Magazin fü

r Wohnen und Im

mobilien

Seit Mai gilt die neue Energieeinsparverordnung (EnEV 2014)

Nutzen Sie unsere neue Legende für die Abkürzungen

er Ko ........ .... Öl ........ Koks, Braunk ohle, Ste .... Gas ...... Heizöl inkohle .... FW ........ Erdgas, Flüss iggas ... Fernw ärme au s Heizw Hz ........ oder KWK erk .... Bren nholz, H o lz E .......... Holzhackschn pellets, .... Elektr itzel isch (auch W e Energie ärmpum pe), Str Baujah ommix r des W ohngeb Bj .......... äudes .... Bauja hr

Energie Wohng effizienzklas ebäude se des A+ bis H s , zum Be

ispiel B


22 / 23

 Häuser 

70.Jahrgang | Nr.125 | 31. Mai/1. Juni 2014

Dr. Kochanski Immobilien GmbH

Von Verkäufern und Vermietern besonders empfohlen! immozippel wurde von ImmobilienScout24 ausgezeichnet für:

Schönblicker Straße 29 • 12589 Berlin E-Mail: Internet:

„Langjährige Erfahrung, besonderes Engagement für Kunden sowie überdurchschnittliche Kundenbewertungen.“

Grundstücke • Häuser • Wohnungen Immobilienbewertung • Finanzierung

Jetzt anrufen und Vorteile sichern: 7 Tage in der Woche persönliche Chef-Beratung. Gratis Ermittlung des aktuellen Marktwertes Ihrer Immobilie.

030 / 5515 6703

OEHMCKE Imm ob i l i e n

über 60 Jahre in Berlin

su cht E in - und Zw eifa mi li enh äu s er & G run dst üc k e

info@kochanski-immobilien.de www.kochanski-immobilien.de

Telefon: 030-648 94 28

www.immozippel.de Alexander Herrmann

Immobilien

Wir suchen in Berlin und im Umland

Ein-/ Mehrfamilienhäuser Villen & Grundstücke

Kauf o. Miete

KUSCHE IMMOBILIEN

suchen Haus f. Beamten. Yvonne Bachmann Immobilien 56599266 Haus im Grünen gesucht? – Ge- WIR VERKAUFEN AUCH IHRE funden im Immobilienmarkt IMMOBILIE PROFESSIONELL ! vom quartier! 030 677 4283

030 / 945 900 - 0 Mo.-So. 8-20 Uhr www.ah-immo.net

Grünauer Str. 6, 12557 Berlin-Köpenick

 0 30-6 77 99 80

www.Oehmcke-Immobilien.de Unsere Erfahrung ist Ihre Sicherheit

über 60 Jahre in Berlin

Imm ob i l i e n

OEHMCKE < #Q)?! SD@ 9 O> # 9.Q= >)/ 7:# 9 D,,>#) Q)! =D# !:>0 .8E ,GRRG &4 '&+A&G 6 *LGT N+ + 4 5% < T8&IRP *K-RR8KBG &IG &%KB RP;LGT& "

R $T G G A& R G+3 C (LB2I G

MHM J1M F1M MM

Hönow Waldesruh Neuenhagen Fredersdorf Petershagen

Familien suchen EinfamilienZ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo Z So 0800 Z 878 00 00 BACHMANNZImmobilien.de

Blankenburg Weißensee

Familien suchen EinfamilienZ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo Z So 0800 Z 878 00 00 BACHMANNZImmobilien.de

Seit

23 Jahren!

RheinländeR

mmobilien

Tel.: 030 - 98 63 81 58 GmbH www.rheinlaenderimmobilien.de sucht dringend für Barzahler: Häuser, Grundstücke, Wochenendhäuser E-Mail: info@rheinlaenderimmobilien.de

3 Baugrundstücke im Einzel- oder Paketverkauf 12526 Berlin Ortsteil Bohnsdorf

Rosenthal Niederschönh. Blankenfelde Buchholz Heinersdorf Pankow

Sandbacher Weg 134

Grundstücksgröße: 621 m² • Kaufpreisvorstellung: 63.000 €

Sandbacher Weg 136

Grundstücksgröße: 793 m² • Kaufpreisvorstellung: 75.000 €

Birkenweg 1

Grundstücksgröße: 704 m² • Kaufpreisvorstellung: 67.000 € Exposé auf www.bundesimmobilien.de oder bei der

Familien suchen EinfamilienZ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei BEZ Mo Z So 0800 Z 878 00 00 BACHMANNZImmobilien.de HD

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben Verkaufsteam Berlin • Fasanenstraße 87 • 10623 Berlin Telefon: 030 3181 - 4411 Ute Adamczak

Provisionsfrei m²

PREIS IN EUR

481

80.000,-

PREIS IN EUR

481

87.600,-

Hausverkauf mit VideoZ makler.TV bundesweit

Wir verkaufen professionell mit Video: EinfamilienhäuZ ser, Villen, Wohnungen, www.videomakler.tv ! 0800Z321 50 00 gebührenZ frei MontagZSonntag 8Z22 Uhr

Baugrundstücke in Mahlsdorf in der Theodor-/Ecke Pilgramer Straße für Einfamilienhaus, Stadtvilla oder Bungalow. 481 m² - KP 80.000,- €, 650 m² KP 108.550,- €, 410 m² 68.470,- €, 330 m² 55.110,- €. Alle Grundstücke zur mit Häusern individuell für Pankow/Weißensee, Barzahler Bebauung Sie geplant. www.NEWE-Massivhaus.de, suchen dringend Haus, auch Marcus Wendt Immobilen, sanierungsbedürftig. KROLL Tel. 0163-7196016, Immobilien, 485 85 55 E-Mail immobilien@marcus-wendt.de ImmobilienScout24-ID 74723807

Buch, Karow Hohenschönh. Karlshorst

HD

491

81.000,-

Panketal Köpenick Zepernick Kietzer Feld Bernau Wendenschloß Schwanebeck Friedrichshgn.

Familien suchen EinfamilienZ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo Z So 0800 Z 878 00 00 BACHMANNZImmobilien.de

Vollerschlossene Baugrundstücke in 12681 Berlin Beilsteiner Straße und Merler Weg nahe dem S-Bahnhof Friedrichsfelde Ost. Zum Beispiel 544 m² - KP 104.000,- €, 421 m² 80.000,- €, 481 m² - 87.000,- €, 860 m² - 180.000,- €. Zur Bebauung mit einem für Sie individuell geplanten Massivhaus nach Ihren Wünschen von uns gebaut. Möglich sind Stadtvilla, Satteldach, Bungalow, Bauhaus. Marcus Wendt Immobilien GmbH, Allee der Kosmonauten 28, 12681 Berlin, Tel. 030-98342274 oder 0163-7196016, E-Mail immobilien@marcus-wendt.de ImmobilienScout24-ID 71296256

quartier

Familien suchen EinfamilienZ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo Z So 0800 Z 878 00 00 BACHMANNZImmobilien.de

Familien suchen EinfamilienZ häuser, Doppelhaushälften, Bauland. ! gebührenfrei Mo Z So 0800 Z 878 00 00 BACHMANNZImmobilien.de

BEZ

Berlin - BrandenBurg

Vollerschlossene Baugrundstücke in Berlin Mahlsdorf im Baugebiet Theodorpark zu verkaufen. Es stehen insgesamt noch vier Baugrundstücke für Einfamilienhäuser zur Verfügung. 1. 491 m² – KP 81.015,– €, 2. 422 m² – KP 69.630,– €, 3. 647 m² – KP 106.755,– €, 4. 330 m² – KP 54.450,– €. Alle Grundstücke zur Bebauung mit einem für Sie individuell geplanten Massivhaus. Ebenfalls entstehen kostengünstige Doppel und Reihenhäuser. www.NEWE-Massivhaus.de Sofortinfo. Tel. Marcus Wendt 0163-7196016 oder 030-98342274 ImmobilienScout24-ID 73035799

Ein neues Zuhause für Ihre Werbung! * quartier@berliner-verlag.de ) 030 2327-7015


www.wibau.de

g (030) 92 37 66 86

Suchen Häuser und Grundstücke ...

Marzahn-Hellersdorf

» Wohnen zwischen Schlosspark und dem Biesdorfer See, Weißenhöher Str. 41 a in 12683 Berlin. Grundstücksgröße: ca. 963 m². Das Einfamilienhausgrundstück ist über einen privaten Erschließungsweg erreichbar und befindet sich in einem aufstrebenden Gebiet mit hervorragender Infrastruktur und Verkehrsanbindung. Angebote bitte bis 07.07.2014. » Wohnen im Grünen in familienfreundlicher Atmosphäre, Köpenicker Str. 170 c in 12683 Berlin. Grundstücksgröße: ca. 604 m². Das Biesdorfer Objekt ist über einen Privatweg erschlossen und eignet sich für eine Einfamilienhausbebauung. Es liegt eingebettet in eine attraktive Nachbarschaft mit umfangreicher Infrastruktur (Schulen, Kitas, Geschäfte, medizinische Einrichtungen). Angebote bitte bis 07.07.2014. Einfamilienhausgrundstücke im idyllischen Mahlsdorf, » Hobeckweg hinter 43 in 12623 Berlin. Grundstücksgröße: ca. 665 m². Ruhiges grüngeprägtes Gebiet mit ein- und zweigeschossigen Wohnhäusern. Angebote bitte bis 16.07.2014. » Mirower Str. 141 b in 12623 Berlin. Grundstücksgröße: ca. 815 m². Hammergrundstück in ruhigem freundlichem Einfamilienhausgebiet. Kitas, Schulen und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe. Angebote bitte bis 16.07.2014. » Dahlwitzer Str. neben 25/Ecke Hamburger Str. in 12623 Berlin. Grundstücksgröße: ca. 707 m². Familienfreundlicher Standort in malerischer naturnaher Umgebung. Die Nachbarschaft ist vorwiegend durch eingeschossige Wohnhäuser geprägt. Angebote bitte bis 16.07.2014. » Daffinger Weg 44 in 12623 Berlin. Grundstücksgröße: ca. 1.076 m². Rechteckig geschnittenes Grundstück, umgeben von zahlreichen Grünflächen. Es besteht eine gute Verkehrsanbindung. Schulen und Kitas sind fußläufig erreichbar. Angebote bitte bis 17.07.2014. » Paul-Wegener-Str. 50 in 12623 Berlin. Grundstücksgröße: ca. 565 m². » Paul-Wegener-Str. 55 in 12623 Berlin. Grundstücksgröße: ca. 909 m². Ruhige Anwohnerstraße nahe verschiedener Schulen, Kitas und Sportanlagen. Gesundheitseinrichtungen und Ladengeschäfte auf dem Hultschiner Damm sind fußläufig erreichbar. Naherholung bieten u.a. die Kaulsdorfer Baggerseen und der Dahlwitzer Forst. Angebote bitte bis 25.07.2014. » Neuenhagener Str. hinter 19 in 12623 Berlin. Grundstücksgröße: ca. 590 m². Hinterliegergrundstück in gepflegtem Einfamilienhausgebiet nahe dem historischen Dorfkern. Eingebettet in eine familiengeeignete Infrastruktur. Angebote bitte bis 25.07.2014. » Wohnbaugrundstück in verkehrsberuhigtem Gebiet in Kaulsdorf Achardstr. 18 f in 12621 Berlin. Grundstücksgröße: ca. 728 m². Dieser Einfamilienhausstandort bietet zahlreiche Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten in der direkten Umgebung. Der ÖPNV und Ladengeschäfte sind fußläufig erreichbar. Angebote bitte bis 16.07.2014.

Pankow

» Wohnbaugrundstück im Berliner Norden, Viereckweg 36 in 13125 Berlin. Grundstücksgröße: ca. 842 m². Objekt in einer Anwohnerstraße mit Ein- und Zweifamilienhäusern. Die S-Bahnhöfe Buch und Röntgenthal sind fußläufig erreichbar. Der Berliner Ring ist nur wenige Fahrminuten entfernt. Angebote bitte bis 28.07.2014. » Ländliches Leben pur nahe dem historischen Dorfkern Blankenfelde, Schildower Str. 10 in 13159 Berlin. Grundstücksgröße: ca. 839 m². Ruhige Anliegerstraße in grüner Umgebung. Versorgungseinrichtungen, die Grundschule sowie eine Buslinie in das Pankower Ortszentrum sind fußläufig erreichbar. Angebote bitte bis 28.07.2014. » Einfamilienhausgrundstück in grüner Umgebung in Rosenthal, Straße 152, Nr. 10 in 13158 Berlin. Grundstücksgröße: ca. 1.139 m². Liegenschaft in ruhigem Ein- und Zweifamilienhausgebiet mit guter Verkehrsanbindung. Schulen, Kitas, Sporteinrichtungen sowie Einkaufsmöglichkeiten befinden sich im direkten Umfeld. Angebote bitte bis 17.07.2014. » Wohnbaugrundstück nahe der „Zingerwiesen” in Niederschönhausen Frickastr. 5 in 13156 Berlin. Grundstücksgröße: ca. 474 m². Das Objekt ist umgeben von einer guten sozialen Infrastruktur und vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten. Schlosspark und Schönholzer Heide bieten attraktive Naherholungsmöglichkeiten. Angebote bitte bis 17.07.2014.

Treptow-Köpenick

Baugrundstück 13591 Berlin Spandau Zeestower Weg 22

Grundstücksgröße: 927 m² Mindestkaufpreis: 100.000 € Exposé auf www.bundesimmobilien.de oder bei der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben Verkaufsteam Berlin Fasanenstraße 87 • 10623 Berlin Telefon: 030 3181 - 4411 Ute Adamczak

Provisionsfrei

REG

Pärchen aus Berlin sucht ein Baugrundh stück zum Kauf: Bernau, Panh ketal. info@markonhhaus.de, (033439) 919h48

WEH

PREIS IN EUR

MOL 8.160 32.000,h 54,55 84.600,h Bliesdorf b. Wriezen, ruhiges, voll 2½ erschlossenes Baugrundstück, 36 m PR „Grundbuch Straßenfront, provisionsfrei, statt Spar] Tel. 0152 08704472 buch“, gute Verh kehrsanbindung, zentral gelegen, beh OHV 1.196 71.760,h grünte Innenhöfe, 1. OG, JNKM 3.731,28 €, V:85 kWh/(m²a), C, FW, Bötzow, Veltener Str., Front Bj.1958, prov.frei, Accentro GmbH 30m, provisionsfrei, KROLL Imh 030]34 09 29 90 mobilien 030 4858555 PM

64.020

64.000,h

Michendorf OT Stücken Waldh und Ackerfläche provisionsfrei KROLL Immobilien 030 4858555

Birkenwerder/Berlin, Baugrst., 454m², 2,5 Geschosse bebaubar, Anschl. v. d. Gst., m. 3 Garagen, 39.900,-€ Tel. 0176 67687800

REG

WEH

PREIS IN EUR

1

33 ca.

81.575,-

BY 900 145.000,h VB Baugrundstück in Bayern, Strom, Wasser, Kanal 900 m², sonnig, einschl. Massivhalle 11x10m m. OG, 20 km v. Airport München, genehm. Vorbescheid für 2 DHH o. großes www.vrimmobilien-rostock.de EFH, v. Privat aus Altersgründen VB 145.000,h. Wohnen direkt neben dem T. 089 3137323 / 0172 8519388

Rostocker Campus. RostockSüdstadt, stilvolle 1-Zi-Wohnung, ca. 33m², BJ. 2014, Fahrstuhl, Familie aus Fußbodenhzg, Balkon, KfW-70, Hoppegar] zentrale Stadtlage, kurze Wege zur ten sucht ein Grundstück zum Bebauen: Berh Uni,Endenergiebedarf56kWh/(m²a) lin (Kaulsdorf, Biesdorf, Köpeh Kaufpreis: 81.575,00 €, Maklernick). info@markonhhaus.de, provision: 4,17 % inkl. MwSt. (033439) 919h48 Tel.:0162-2964533 Ehepaar sucht ein Baugrundh stück zum Kauf: Ahrensfelde, Lindenberg. (033439) 919h48 info@markonhhaus.de Barzahler suchen Baugrundh stück, auch mit Althaus, KROLL Immobilien ! 485 85 55

BEZ

PREIS IN EUR

MI 137,75 2.066,25 zzgl. NK Schicker Eckla] den mit ca. 26 Metern Fenster] front ] Neubau]Erstbezug in Ber] lin]Mitte! (15,h€/m²/mtl./netto) Garh tenh/Ecke Tieckstr. Ideal für Einzelh handel, Büro od. Praxis, ca. 96 m² Verkaufsfläche + Lager, Personalh Glückliches raum, WC, zzgl. Prov., Besichtigungsh Paar mit geh termine nach tel. Vereinbarung mögh lich! W&N Immobilienvertriebsges. prüfter Finanh zierung sucht ein Grundstück: mbH, www.whnhv.de, 030/45198031 oder Petershagen, Fredersdorf, Neuh Sofortkontakt 0172/7811255 enhagen, Hoppegarten, Rehfelh

ANSPRECHPARTNERIN: Jana Münzenberger Tel.: +49 30 22 33-67 86, muenzenberger@liegenschaftsfonds.de

Barzahler su. dringd. Wochenh endhaus ! 030h98638158, rheinlaenderimmobilien.de

BEZ

PREIS IN EUR

MI 70,02 1.260,h zzgl. NK Heller, gut ge] schnittener La] den mit 8 Me] tern Fensterfront – Neubau]Erst] bezug in Berlin]Mitte! (18,h €/m²/mtl./netto) Gartenh/Ecke Tieckstr. Ideal für Einzelhandel, Büro od. Praxis, ca. 55 m² Verkaufsfläche + Teeküche, Lager + WC. Zzgl. Prov., Besichtigungstermine nach tel. Verh einbarung möglich! W&N Immobilienh vertriebsges. mbH, www.whnhv.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255 RD 189 1.227,h Reinickendorf, Hausotterstr., helle Gewerberäume, ruhig gelegen, freistehendes Gebäude, hervorragenh de Verkehrsanbindung, nur einige Meter vom UhBhf. Residenzstr. enth fernt, ideal für: Arztpraxis, Tierarzth praxis, Büro, auch als Ferienwhg. nutzbar, 4 Zi. zzgl. 2 Dielen, Küche, Waschraum mit Dusche, sep. Kunh dentoiletten, 2 Abstellräume, Bj. 1970, GashZH, Energieverbrauchsaush weis, Endenergieverbrauch: 230 kWh (m²a), prov.hfrei, KurzhalshImmobih lienhVerwaltungen, inserate@kurzhalshimmobilienh verwaltungen.de TT 238 1.600,h w Altglienicke, Ladengeschäft zu verm., vorrangig für Drogerieartikel, ebenerdig, EA vorweisbar. Schönefeld Wohnen GmbH & Co. KG 030/67988924 MI 65,70 1.182,60 zzgl. NK Schicker Eckla] den mit ca. 18 Metern Fenster] front ] Neubau]Erstbezug in Ber] lin]Mitte! (18,h€/m²/mtl./netto) Garh tenh/Ecke Tieckstr. Ideal für Einzelh handel, Büro od. Praxis, ca. 58 m² Verkaufsfläche + Teeküche + WC. Zzgl. Prov., Besichtigungstermine nach tel. Vereinbarung möglich! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.whnhv.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255

BEZ

PREIS IN EUR

Wohnbaugrundstücke in naturnaher Lage nahe dem Wissenschaftsstandort Adlershof, » Taubnesselweg 106 in 12524 Berlin. Grundstücksgröße: ca. 587 m². » Goldsternweg 31 in 12524 Berlin. Grundstücksgröße: ca. 588 m². » Goldsternweg 32 in 12524 Berlin. Grundstücksgröße: ca. 575 m². » Goldsternweg hinter 32 in 12524 Berlin. Grundstücksgröße: ca. 466 m². Die Liegenschaften im Ortsteil Grünau befinden sich zwischen mehreren Kolonien mit Kleingartencharakter. Teltowkanal und Dahme sowie eine waldreiche Umgebung bieten zahlreiche Naherholungsmöglichkeiten. Es besteht eine gute Verkehrsanbindung an den ÖPNV und die B 96a. Angebote bitte bis 31.07.2014.

Liegenschaftsfonds Berlin GmbH & Co. KG Warschauer Str. 41/42 10243 Berlin

Eisbärenstark

PREIS IN EUR

Junges Fami] lienglück sucht ein Bauh grundstück in Altlandsberg, info@markonhhaus.de, (033439) 919h48

Exposés zu diesen und weiteren Angeboten finden Sie unter: www.liegenschaftsfonds.de

24

 Immobilien 

Hauptstadtimmobilien aus erster Hand

PREIS IN EUR

MI 65,70 212.890,h Schicker Eckla] den mit ca. 18 Metern Fenster] front – Neubau]Erstbezug in Ber] lin]Mitte! Gartenh/Ecke Tieckstr. Ideh al für Einzelhandel, Büro od. Praxis, ca. 58 m² Verkaufsfläche + Teeküche + WC. Kaufpreis versteht sich zzgl. MwSt., zzgl. Prov., Besichtigungsterh mine nach tel. Vereinbarung möglich! W&N Immobilienvertriebsges. mbH, www.whnhv.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255 MI 70,02 226.870,h Heller, gut ge] schnittener La] den mit 8 Me] tern Fensterfront – Neubau]Erst] bezug in Berlin]Mitte! Gartenh/ Ecke Tieckstr. Ideal für Einzelhandel, Büro od. Praxis, ca. 55 m² Verkaufsh fläche + Teeküche, Lager + WC. Kaufh preis versteht sich zzgl. MwSt., zzgl. Prov., Besichtigungstermine nach tel. Vereinbarung möglich! W&N Immobih lienvertriebsges. mbH,www.whnhv.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255 MI 137,75 411.873,h Schicker Eckla] den mit ca. 26 Metern Fenster] front, Neubau]Erstbezug in Ber] lin]Mitte! Gartenh/Ecke Tieckstr. Ideh al für Einzelhandel, Büro od. Praxis, ca. 96 m² Verkaufsfläche + Lager, Personalraum, WC. Kaufpreis versteht sich zzgl. MwSt., zzgl. Prov., Besichtih gungstermine nach tel. Vereinbarung möglich! W&N Immobilienvertriebsh ges. mbH, www.whnhv.de, 030/45198031 oder Sofortkontakt 0172/7811255

de. info@markonhhaus.de, (033439) 919h48

Junges Pär] chen sucht ein Grundh stück zum Bebauen: Schöneih che, Neuenhagen. info@markonhhaus.de, (033439) 919h41

Kaiserbäder auf Usedom

Ladenlokale

1 A TOP

LAGE

Neubau · Erstbezug Mai 2015 · 35 bis 150m²

Provisionsfrei vom Vermieter · E-Mail bitte an: Ralf.Mueller@seetel.de

quartier - Küche, Herz des Zuhauses  

quartier - Küche, Herz des Zuhauses

quartier - Küche, Herz des Zuhauses  

quartier - Küche, Herz des Zuhauses

Advertisement